Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 16. Juli 2020

anzeigen

Regional (76)

Drehleiter für Feuerwehr

Gemeinderat Gremium beschließt Ausschreibung, Vergabe im Herbst.

Lorch. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Ausschreibung einer neuen Drehleiter auf den Weg zu bringen. Die vorhandene Drehleiter der Feuerwehr, eine DLK 23/12, ist Baujahr 1991 und müsse ersetzt werden.

Vom Kreis sei eine Förderung von 254 000 Euro zugesagt worden, die Ausschreibung müsse bis Oktober erfolgen. Da nun erst der Haushaltsplan für

weiter
  • 550 Leser

Der Haushalt 2020 steht

Gemeinderat Gremium stimmt Entwurf ohne Änderungen zu.

Lorch. Ab sofort hat der Haushaltsplan 2020 Gültigkeit. Der Rat stimmte einstimmig zu. Weil die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht abzusehen seien, verzichteten alle Fraktionen auf Anträge. Investieren will die Stadt in diesem Jahr 6,3 Millionen Euro. Allein 2,8 Millionen Euro davon bedienen erledigte Maßnahmen. In der Zukunft liegen Brückensanierungen,

weiter
  • 443 Leser

Kita-Beiträge steigen 2021

Gemeinderat Die Elternbeiträge werden um 1,9 Prozent angehoben.

Lorch. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Elternbeiträge für städtische Kindergärten ab Januar 2021 um 1,9 Prozent anzuheben. Damit folgen die Räte der Empfehlung des Gemeindetags, des Städtetags und der Kirchen. Die Verwaltung erklärt, die Empfehlung basiere auf der Annahme, dass die Einrichtungen im kommenden Kindergartenjahr den Betreuungsrahmen

weiter
  • 465 Leser

Thorsten Fritz verpflichtet

Lorch. Für den ausgeschiedenen Mustafa Yazici verstärkt ab sofort Thorsten Fritz die SPD-Fraktion. Der 50-Jährige wurde am Donnerstag von Bürgermeisterin Marita Funk vereidigt.

Als Bundesbahnamtsrat liege ihm die Mobilität am Herzen, zum Beispiel der Bürgerbus, lässt Fritz über die Fraktion ausrichten. Der dreifache Familienvater ist Aufsichtsrat

weiter
  • 5
  • 508 Leser

Lorchs alter Oria-Platz heißt jetzt Kastellhof

Gemeinderat Der Platz beim Rathaus wird umbenannt. Auch zwei Säle erhielten neue Namen.

Lorch. Künftig heißt der Platz beim Lorcher Rathaus Kastellhof. Außerdem wird der Sitzungssaal im Rathaus Staufersaal heißen. Und mit der Umbenennung des großen Saals im Bürgerhaus in Hans-Kloss-Saal ehrt die Stadt den 2018 verstorbenen Lorcher Maler. Das haben die Stadträtinnen und –räte am Donnerstag

weiter
  • 116 Leser

Zukunft des Häkelhauses noch offen

Gemeinderat Lorcher Gremium hat die Entscheidung über das „Häkelhaus“ vertagt. Zu teuer, befanden die Räte am Donnerstag. Außerdem diskutierten sie einen weiteren Standort.

Lorch

Thomas Vetter (CDU) erklärte: „100 000 Euro Kosten tragen wir nicht mit.“ Und sprach damit für das gesamte Gremium. Denn auch SPD und Freie Wähler meinen, dass die Kostenschätzung für die Aufstellung des „Häkelhauses“ auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Waldhausen inakzeptabel sei. 60 000 Euro plus

weiter
  • 1
  • 114 Leser
Polizeibericht

Aquaplaning führte zu Unfall

Schwäbisch Gmünd. Wegen von Aquaplanings verlor am Donnerstag eine 30-jährige Seat-Lenkerin gegen 6.45 Uhr die Kontrolle über ihr Fahrzeug, als sie die L 1075 von Herlikofen kommend in Richtung Schwäbisch Gmünd befuhr. Das schleudernde Fahrzeug kollidierte mit einem entgegenkommenden Toyota, an dessen Steuer ein 46-Jähriger saß. Die Seat-Fahrerin,

weiter
  • 188 Leser
Polizeibericht

Auto fährt auf Bus auf

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag kurz vor 7 Uhr auf der Herlikofer Straße, als ein 27-jähriger Smart-Lenker in Fahrtrichtung Herlikofen aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Omnibus auffuhr. Dieser hatte verkehrsbedingt abbremsen müssen. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Der Sachschaden

weiter
  • 243 Leser
Polizeibericht

Crash auf der Kreuzung

Schwäbisch Gmünd. Auf der Kreuzung Am Fuggerle/Jakob-Bleyer-Straße hielt am Donnerstag gegen 8 Uhr eine 59-jährige Omnibus-Lenkerin verkehrsbedingt an, da ein von rechts heranfahrender vorfahrtsberechtigter 51-jähriger Peugeot-Lenker nach links in die Straße Am Fuggerle abbiegen wollte. Der Pkw-Lenker missachtete beim Abbiegen das Rechtsfahrgebot,

weiter
  • 234 Leser
Polizeibericht

Geparkten Skoda beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Montag, 17 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, beschädigte ein Fahrzeuglenker einen Skoda, der in der Schillerstraße abgestellt war. Der Verursacher machte sich aus dem Staub und hinterließ einen Schaden, den die Polizei auf 1500 Euro schätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter (07171) 3580.

weiter
  • 226 Leser
Polizeibericht

Kennzeichen gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, wurden an einem DB-Sprinter die beiden amtlichen Kennzeichen GD-LH 2018 entwendet. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz eines Kindergartens in der Oberbettringer Straße abgestellt.

weiter
  • 233 Leser
Polizeibericht

Kurz unachtsam

Schwäbisch Gmünd. Eine 54-jährige Fiat-Lenkerin verursachte am Donnerstag gegen 7.50 Uhr einen Auffahrunfall, bei dem laut Polizei ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Die Frau war auf der Baldungstraße aus dem GEK-Kreisel in Richtung Vordere Schmiedgasse unterwegs, als sie aus Unachtsamkeit auf den Volvo eines 38-Jährigen auffuhr, der

weiter
  • 204 Leser
Polizeibericht

Trickdiebstahl

Schorndorf. Ein 77-Jähriger wurde am gegen 11.30 Uhr in der Rosenstraße von einem fremden Mann angesprochen, der Geld wechseln lassen wollte. Hierbei griff der Langfinger unbemerkt in die Geldbörse des Seniors und ließ die Geldscheine mitgehen.

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Vermisster Senior ist wohlauf

Schwäbisch Gmünd. Der seit 3. Juli in Schwäbisch Gmünd vermisste 85-Jährige konnte im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen im Bereich Heilbronn bei Bekannten gefunden werden. Der Mann ist wohlauf. Das teilt das Polizeipräsidium Aalen mit.

weiter
  • 304 Leser

870 000 Euro für CCS-Dach

Stadtgarten Kongresszentrum muss saniert werden.

Schwäbisch Gmünd. Das Flachdach des Congresscentrums Stadtgarten CCS muss saniert werden. Dafür ist im Wirtschaftsplan des CCS für das Jahr 2020 eine Million Euro enthalten. Die Sanierung ist erforderlich, weil das Flachdach über dem Foyer, über den Eingangsbereichen und über dem Hans-Baldung-Grien-Saal undicht ist. Die Stadt hat dafür Angebote

weiter
  • 144 Leser

Exstasy, Biomüll und Morddrohungen

Prozess 36-Jähriger steht wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Polizisten vor Gericht.

Schwäbisch Gmünd. Marihuana, Alkohol, Exstasy, Meth. Dieser Mix aus Drogen gehört zur Vorgeschichte einer Tat, wegen der der 36-jährige P. nun vor dem Gmünder Amtsgericht angeklagt war. Ihm wurde ein tätlicher Angriff auf einen Polizisten vorgeworfen. Zur Vorgeschichte gehört auch eine nachbarschaftliche Gemeinschaft,

weiter
  • 128 Leser

Start fürs Cultur Reboot

Musik Eventreihe zur Wiederbelebung der Veranstaltungswirtschaft.

Schwäbisch Gmünd. Als Mitinitiatoren der „Durststrecke“, einem Format mit dem DJ-Auftritte nach Corona wieder möglich wurden, erweitern Dominik Hegele (D-Veranstaltungsservice) und Max Krieg (Krieg-IT) das Konzept um den „Culture Reboot“. Unter diesem Namen soll Musikkünstlern aller Art eine Plattform geboten werden. Das

weiter
  • 225 Leser

Stadt baut Radstellplatz am Bahnhof

Mobilität Anlage für 56 Räder, elf Mopeds und insgesamt 23 verschließbare Boxen kostet 220 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd will zwischen dem Zentralomnibusbahnhof ZOB und den Bahngleisen eine Radabstellanlage einrichten. Diese hat 56 Stellplätze für Fahrräder, elf für Mopeds, 20 abschließbare Boxen für Räder und drei für E-Bikes. Der Bau der Radabstellanlage war bereits für die Landesgartenschau 2014 geplant. Damals wurden

weiter
  • 222 Leser

Vereinzelt fällt noch etwas Regen

Die Höchstwerte liegen um 20 Grad

Der meteorologische Sommer ist zur Hälfte vorbei. Als Zwischenfazit kann man sagen, dass der Sommer bislang der Kälteste seit sieben Jahren ist. Temperaturtechnisch liegt er genau im Durchschnitt (was sich in der heutigen Zeit für viele schon viel zu kalt anfühlt). Dazu schien bisher überdurchschnittlich oft die Sonne. An den

weiter
  • 3
  • 1705 Leser

Zahl des Tages

10

aktuell Corona-Infizierte (+3)

Alle Fälle: 1652 (+3)

Davon wieder gesund: 1600 (0)

Todesfälle: 42

Stand: 16. Juli. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.tagespost.de

weiter
  • 193 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Millionen-Prozess um Steffi Graf Steffi Graf, der weltbesten Tennisspielerin, und ihrem Vater Peter sitzt die Steuerfahndung im Nacken. Laut Medien droht ein Millionen-Prozess. Bei verschiedenen Hausdurchsuchungen sollen beweiskräftige Unterlagen sichergestellt worden sein.

75 Jahre TV Wetzgau Mit einem Festwochenende feiert der TV Wetzgau seinen

weiter
Guten Morgen

Ich warte. So lange ich will!

Andrea Hafner über unmenschliche Automaten und Warteschleifen

Warteschleifen sind nervig! Erst muss man den Qualifizierungsprozess über sich ergehen lassen. Als nächstes soll man sagen, was man möchte. Zu wem denn? Da ist doch keiner! Wenn man sich dann doch dazu durchringt, „Störung“, „Bestellung“ oder „Reklamation“ zu sagen, dann kommt garantiert die flötende Antwort

weiter
  • 253 Leser

Nachdrückliche Erinnerung

Miteinander Manche Hundebesitzer brauchen immer mal wieder eine Erinnerung. Besonders nachdrücklich haben das die Anwohner am Mühlbergle deutlich gemacht. Das wenige Grün in diesem Bereich liegt nämlich auch in der Nähe der Außenbewirtschaftung. Foto: mil

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung Remsbrücke-Ost

Schwäbisch Gmünd. Die Remsbrücke-Ost zwischen Buchauffahrt und B 29 wird zwischen 20. und 23. Juli jeweils in nachts zwischen 20 und 5 Uhr voll gesperrt. Grund dafür sind Spritzbetonarbeiten. Eine Umleitung über die Buchstraße und die B 29 ist ausgeschildert. Die Umleitung gilt auch für Busse.

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Ein Werk, das weiter wächst

Schwäbsich Gmünd. Die U-Galerie des Kunstzentrums Unikom hat seit Anfang Juli wieder geöffnet. Mit der Vernissage für eine neue Ausstellung endete die mehrmonatige Zwangspause. Eine Besonderheit dieser Ausstellung ist das „Work in Progress“ der Serie DarkScapes von Amyna E. Wolf, das jede Woche ein Stück „wächst“. Die sechs Künstler

weiter
  • 112 Leser
Kurz und bündig

Gilt nur für Herlikofen

Schwäbisch Gmünd. Letzte Woche ist über den Wiederbeginn des Seniorenfahrdienstes berichtet worden, wobei sich ein Fehler eingeschlichen hat: Die Meldung, dass mittwochs und donnerstags wegen fehlender Ehrenamtlicher kein Fahrdienst angeboten werden kann, gilt nur für Herlikofen nicht aber für Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 149 Leser

Neuer Spielplatz im Freien für St. Michael

Sanierung Dieser bietet Neues, erhält aber auch Altbewährtes.

Schwäbisch Gmünd. Die Kinder des Katholischen Kindergartens St. Michael können sich seit diesem Donnerstag über einen neuen Außenspielplatz freuen. Manch Liebgewonnenes, wie der große Sandkasten, der sich bereits seit einigen Jahren bewährt, blieb erhalten. Anderes wurde saniert wie etwa der gepflasterte Zugangsweg zum Kindergarten, der aufgebrochen

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Abram und Katharina Balzer, Bettringen, zur Eisernen Hochzeit

Sofie Zacharias, Hussenhofen, zum 85. Geburtstag

Leopold Sommer, Hischmühle, zum 85. Geburtstag

Viktor Kufeld zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Christa und Werner Süß zur Goldenen Hochzeit

Gernot Schippan zum 80. Geburtstag

Schechingen

Elisabeth Hausner,

weiter
  • 199 Leser

Wohin mit dem Skaterpark?

Jugendgemeinderat Wie geht es weiter mit der Skateranlage an der Jugendmeile am Bahnhof und was wünschen sich die jugendlichen Sportler von der Stadt?

Schwäbisch Gmünd

An der Jugendmeile am Bahnhof befindet sich eine Skateranlage. Diese wird von rund 60 Jugendlichen aus der „Skater-Szene“ in Gmünd gerne genutzt. Seit Längerem gibt es Beschwerden von Anwohnern über den Lärm, der von den jungen Sportlern verursacht werde. Dementsprechend raumfüllend war

weiter
  • 4
  • 155 Leser

Die Schmiedgassen sollen lebendiger werden

Stadtentwicklung Verwaltung startet Projekt „Lebenswerte Altstadt“ mit einem Impulsvortrag und einer Ideensammlung. Rege Beteiligung.

Schwäbisch Gmünd

Startschuss für das Projekt „Lebenswerte Altstadt“ am Beispiel der Schmiedgassen: Vertreter aus Gemeinderat, Handel, Gastronomie, Tourismus, Stadtwerken, Wohnwirtschaft und Interessensgruppen für die Altstadt diskutierten am Donnerstag im Stadtgarten, wie die Schmiedgassen entwickelt werden können.

weiter
  • 4
  • 291 Leser

Nach Stromschlag: Verlegung des Skaterparks gefordert

Sicherheit Nach zwei tragischen Unfällen fragt ein Aalener, wie Kinder und Jugendliche besser geschützt werden können. So reagieren Stadt und Bahn.

Aalen

Bestürzt war ein 48-jähriger Aalener, als er am Mittwoch von dem Unglück erfuhr. Am Vormittag war eine 16-Jährige in der Nähe des Skaterparks an der Hochbrücke gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist sie auf den Container eines Güterzugs geklettert, der auf den Gleisen am Skaterpark abgestellt war,

weiter

Toter Mann im Kocher

Aufruf Polizei hat Fragen im Fall des am Montag gefunden 64-Jährigen.

Oberkochen. Wie berichtet wurde am Montag ein 64 Jahre alter Mann von Spaziergängern tot im Kocher gefunden. Die Kriminalpolizei benötigt zur Klärung der Todesumstände dringend Zeugenhinweise. Denn fest steht zwar, dass der Mann ertrank und wahrscheinlich am Sonntag zwischen 22 Uhr und 24 Uhr starb. Eine Plastiktüte und eine darin befindliche

weiter

Unfallflucht Polizei sucht Zeugen

Heubach. Wie die Polizei berichtet, wurde am Montag von einem unbekannten Fahrer ein geparkter Smart beschädigt, der zwischen 15.30 Uhr und 16.15 Uhr in der Fritz-Spießhofer-Straße vor einem Outlet-Geschäft abgestellt war.

Der Unfallverursacher hinterließ einen Schaden von rund 1000 Euro und flüchtete. Hinweise hierzu bitte an den Polizeiposten

weiter
  • 707 Leser

„Corona-Kreuze“ als Symbol des Zusammenhalts3

Heubach. Die „Corona-Kreuze“ sollen die Menschen zusammenbringen, so die Idee von Heike Röger, die diese Initiative für die Seelsorgeeinheit „Leintal“ ins Leben gerufen hat. Die Mitarbeiter und die Senioren des Johanniter-Pflegewohnhauses Kielwein in Heubach waren von dieser Aktion so begeistert, dass sie diese für das Pflegewohnhaus

weiter
  • 764 Leser

Blutspenden in Böbingen

Böbingen. Das DRK bittet um Blutspenden am Mittwoch, 22. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Römerhalle Böbingen. Anmeldung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/boebingen-roemerhalle

weiter
  • 574 Leser

Polizeibericht Motorrad kippt auf Auto

Böbingen. Ein 58-Jähriger verursachte am Mittwoch gegen 19.30 Uhr einen Schaden von mehreren hundert Euro. Der Mann, der laut Polizei deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, verlor beim Ausparken seines Motorrads in der Rosensteinstraße die Balance, wodurch das Krad umkippte und gegen ein geparktes Auto prallte. Der 58-Jährige musste sich einer

weiter
  • 693 Leser

Wieder Kurse für Eltern und Babys

Betreuung Mit einem besonderen Konzept laufen die Elternbildungskurse in Essingen wieder.

Essingen. Vorbei ist die Zeit, als Mütter mit ihren Babys alleine zuhause sitzen mussten und die Kleinen keinen Kontakt zu anderen Babys hatten. Mitte März mussten alle Elternbildungskurse Hals über Kopf abgesagt werden. Für Babys, die schon laufen, krabbeln oder robben können wird es dieses Jahr keine Geburtstagsfeier im „PEKiP“ geben.

weiter

ZAHL DEs tages

8

Ziegen, sogenannte Tauernschecken, leben seit Kurzem auf dem Essinger Köpfle. Was es damit auf sich hat, lesen Sie in dem Artikel „In Essingen sind die Ziegen los“.

weiter
  • 927 Leser

In Essingen sind die Ziegen los

Natur Meck, meck: Warum auf Essingens Köpfle seit Kurzem acht Tauernschecken leben. Ein Besuch auf der Weide.

Essingen

Vorsichtig reckt sie ihren Kopf. Begutachtet die Neuankömmlinge. Nur eine der acht Tauernschecken, die auf einer Wiese auf dem Essinger Köpfle leben, traut sich in Zaunnähe, um ihr geschecktes Fell zu zeigen. Die übrigen Tiere suchen lieber das Weite. Seit Kurzem pflegen die scheuen Tiere das etwa 19 Tennisplätze große Areal.

Vor drei

weiter
Polizeibericht

8000 Euro Schaden

Abtsgmünd-Untergröningen. An der Einmündung der Forststeige in die Aalener Straße missachtete ein 30-Jähriger am Mittwoch gegen 13.30 Uhr die Vorfahrt einer 60-Jährigen. Beim Zusammenstoß des Seat mit dem VW erlitt die 60-Jährige leichte Verletzungen; den Schaden schätzt die Polizei auf 8000 Euro.

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Eismobil kommt wieder

Mutlangen. Auch am Sonntag, 19. Juli, ist Eva's Eismobil auf dem Lammplatz in Mutlangen. Zwischen 13 und 17 Uhr können die Kinder, die bei der Corona-Malaktion der Gemeinde einen Eisgutschein verdient haben, diesen einlösen.

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Elternbeiträge im Gemeinderat

Göggingen. Die Elternbeiträge für den Kindergarten sind Thema im Gemeinderat am Mittwoch, 22. Juli. Das Gremium trifft sich um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Göggingen. Nach der Bürgerfragestunde; steht die Bestätigung von Dennis Gölz als stellvertretender Kommandant der FFW Göggingen an sowie Bekanntgaben der Verwaltung und Anfragen aus dem

weiter
  • 316 Leser
Kurz und bündig

Jeden Freitag Mittagstisch

Ruppertshofen. Den besonderen Mittagstisch gibt es normalerweise nur einmal im Monat. Bis zu den Sommerferien gilt das Angebot an die Bürger nun aber jeden Freitag – letztmals am 31. Juli. Damit die Coronaregeln eingehalten werden können, ist eine Anmeldung nötig (Familie Pilia, Pizzeria Ruppertshofen, Telefon 2122). Außerdem herrscht im Lokal

weiter
  • 329 Leser

Neue Packstation

Kundenservice Logistiker der Deutschen Post erweitern in Mutlangen.

Mutlangen. Die Firma DHL Paket hat jetzt eine weitere Packstation mit 76 Fächern in Mutlangen in Betrieb genommen. Die neue modulare Packstation „In der Breite 16“ am Aldi-Markt ist an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr zugänglich.

Über Packstationen können rund um die Uhr Pakete eingeliefert und in Empfang genommen werden. Eine

weiter
  • 450 Leser

Sommerprogramm in Mutlangen auch für Erwachsene

Freizeit Dank engagierter Bürger und Vereine sind verschiedene Angebote zustande gekommen.

Mutlangen. Linedance, Yoga und Fitness sind nur ein paar Angebote des neuen Sommerprogramms, das die Gemeinde Mutlangen ins Leben ruft. „Das Programm soll nicht nur die Kinder ansprechen, sondern gleichzeitig auch die Eltern“, sagt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein.

Denise Steinle, die die Veranstaltungen koordiniert, hat mit engagierten

weiter

Im Mai 2021 könnte der Baustart sein

Infrastruktur Im Mutlanger Gemeinderat geht es am kommenden Dienstag um die weiteren Maßnahmen für die Sanierung des Freizeitbades Mutlantis. Auch die Tarife sind Thema.

Mutlangen

Von wegen Stillstand: coronabedingt war das Mutlantis für den Badebetrieb zwar ebenso geschlossen, wie alle andere Hallen- und Freibäder. In Sachen Umbau und Sanierung ging es aber voran. Die Verwaltung kann dem Gemeinderat in der Sitzung an kommenden Dienstag deshalb Einiges präsentieren.

Allem voran wird Bürgermeisterin

weiter
  • 106 Leser

Von der Dorfrallye bis zum Besuch der Eule Rosalie

Gemeindeleben Trotz Corona gibt es in Iggingen ein Ferienprogramm. Anmelden kann man sich ab Montag.

Iggingen. Trotz Corona wird es ein Kinderferienprogramm geben, das alle Regeln einhält und tolle Aktionen biete, dankt Bürgermeister Klemens Stöckle den Vereinen. Verwaltungsfachangestellte Susanne Steiner, die das Kinderferienprogramm organisiert, freut sich, dass die KJG Iggingen mit vier Programmpunkten dabei ist, obwohl das Zeltlager

weiter
  • 1101 Leser
Tagestipp

Tour auf dem Kocher-Jagst-Radweg

Rund um Aalen gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Fahrradtouren – zum Beispiel auf dem Kocher-Jagst-Radweg. Auf über 330 Kilometern führt er durch die Region: Vorbei an Schlössern und Burgen, durch historische Dörfer und Städte sowie über Weinberge und Streuobstwiesen. Der Weg ist durchgängig und beidseitig beschildert.

Eine Radkarte,

weiter
  • 364 Leser

Leckere Tomaten aus dem eigenen Garten

Garten Jetzt ist die beste Erntezeit für frische und knackige Tomaten aus dem eigenen Garten. Endlich wird die viele Arbeit, die Tomatenpflanzen den Hobbygärtnern den Sommer über gemacht haben, mit lecker-reifen und roten Tomaten belohnt. Symbolfoto: pixabay

weiter
  • 599 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Ulrike Jörger aus Kirchheim geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: migga bremsen

Schicken auch Sie

weiter
  • 657 Leser

Garten Tipps

Zucchini: Ernten Sie die Zucchini rechtzeitig, bevor sie zu groß werden. Die Früchte sollte man gegart und nicht roh verzehren, da sie einen Stoff enthalten, der Magen- und Darmprobleme verursacht. Erhitzen macht den Inhaltsstoff unschädlich. Auch die Blüten der Zucchinipflanzen sind essbar.

Folgefrucht: Wenn im Garten einzelne Beete abgeerntet

weiter
  • 568 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Der meteorologische Sommer ist zur Hälfte vorbei. Als erstes Fazit kann man sagen, dass der Sommer bislang der kälteste seit sieben Jahren ist. Temperaturtechnisch liegt er genau im Durchschnitt. Dazu schien bisher überdurchschnittlich oft die Sonne. An den meisten Stellen im Ostalbkreis war es auch viel zu nass. Die 30-Grad-Marke (ab 30

weiter
  • 3
  • 1326 Leser
So geht Natur

Von Omas „Gütle“ lernen

Kuno Staudenmaier über die Chance, nachhaltig zu agieren

Warum kommen Menschen auf die Idee, den spröden Charme eines Gleisbetts in Form von Schotter in den Garten zu holen? Warum müssen im Dezember Erdbeeren auf den Tisch, die ganz sicher nicht um die Ecke gewachsen sind, sondern mehr Flugkilometer hinter sich haben als ein durchschnittlicher Urlauber? Vielleicht aus purer Unkenntnis. Vielleicht, weil

weiter

„Gott gibt mir Mut“

Kirche Wieder Kindergottesdienst in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Sonntag, 19. Juli, ist um 10.15 Uhr wieder ein Kindergottesdienst in der Augustinuskirche. Das Thema lautet: „Gott begleitet mich und gibt mir Mut - Die Geschichte vom Auszug aus Ägypten“.

Magdalene Schläfke und Monja Weinheimer werden diesen Kindergottesdienst gestalten. Die Kinder treffen sich um 10.15

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Ausflug abgesagt

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Der am 18. Juli geplante Ausflug des Sängerkranzes Zimmern ist aufgrund der Corona Auflagen abgesagt, teilt der Verein mit.

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung des TV

Schwäbisch Gmünd. Der Turnverein Wetzgau hält am 28. Juli um 19 Uhr im Vereinsraum der Friedensschule, Eingang von der Deinbacher Straße, seine Hauptversammlung. Auf der Tagesordnung findet sich neben den Berichten der Funktionären unter anderem auch die Vorstellung der Pläne für den Umbau Kolomanhalle und die geplante Finanzierung samt Beschlussfassung.

weiter
  • 135 Leser

Erfolgreich im Bundeswettbewerb

Preisverleihung Für ihre sehr erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen sind einige Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums ausgezeichnet worden. Noah Travner (2.v.l.) errang einen sensationellen 1. Landespreis in der Kategorie Englisch Solo, eine Mädchengruppe der Zehntklässer errang einen 3. Platz in der Kategorie Italienisch

weiter
  • 317 Leser

Acht Wohnungen plus Wärmeinsel

Wohnraumoffensive Mit dem Spatenstich beginnt in Lindach das dritte Projekt im Rahmen der kommunalen Wohnraumoffensive, das die Schwäbisch Gmünder Wohnbaugesellschaft VGW umsetzt.

Schwäbisch Gmünd

Erster Spatenstich war in Lindach in der Osterlängstraße. Dort sollen, nach dem Baustart der VGW-Vorhaben an der Oberen Halde und auf dem Sonnenhügel mit insgesamt 82 Wohnungen, nun weitere acht Wohnungen entstehen, beginnen.

In dem Mehrfamilienhaus werden Wohnungen mit zwei bis drei Zimmern auf 52 bis 94 Quadratmetern

weiter
  • 129 Leser

Kurzerhand live in die große Lagerhalle verlegt

Verein Spielerversammlung und Hauptversammlung mit Übertragung im Internet von den Gmendr Gassafetza.

Schwäbisch Gmünd. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Spontanes Handeln, den Hang zum Besonderen und genügend Kreativität haben die Gmendr Gassafetza bekanntlich. Dies stellten sie nun unter Beweis und organisierten die erste Online-Spielerversammlung in der Vereinsgeschichte.

Dazu versammelten sich die aktiven

weiter
  • 129 Leser
Polizeibericht

Automaten aufgebrochen

Waldstetten-Wißgoldingen. In der Nacht zum Donnerstag brachen gegen 2 Uhr Unbekannte einen Zigarettenautomaten in der Straße Zur Vorstadt auf. Die Täter erbeuteten Zigaretten und Münzgeld in unbekannter Höhe und richteten rund 500 Euro Sachschaden an. Trotz umfangreicher Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnten die

weiter
  • 475 Leser

Emag erwägt Personalabbau

Maschinenbau Warum am Standort Heubach 75 Stellen auf der Kippe stehen, aber vorläufig kein Arbeitsplatzabbau geplant ist.

Salach/Heubach

Bereits seit einigen Wochen gibt es Gerüchte, dass der Maschinenbauer Emag an seinem Standort in Heubach einen gravierenden Stellenabbau plant. Von rund 75 Stellen ist die Rede, die auf der Kippe stehen und abgebaut werden könnten. Das Unternehmen hat nun entsprechende Pläne bestätigt. Konkret wird das Szenario allerdings erst im

weiter
  • 1
  • 729 Leser

Leichenfund im Kocher - Polizei fragt: Wer kennt diese Brille?

Die genauen Todesumstände sind noch nicht geklärt.

Oberkochen. Am Montagmittag haben Spaziergänger einen toten Mann im Kocher in Oberkochen gefunden. Die Polizei wurde von der Rettungsleitstelle gegen 12.40 Uhr informiert. Es handelte sich um einen 64 Jahre alten Mann aus Oberkochen. Nach bisherigen Feststellungen stürzte der Mann mit großer Wahrscheinlichkeit die etwa fünf Meter

weiter

Autofahrer fährt ungebremst in Omnibus - verletzt wurde niemand

Im Bus waren neben der Fahrerin drei Fahrgäste.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Pkw kam es am Donnerstagmorgen in Schwäbisch Gmünd. Verletzt wurde dabei niemand. Wie die Polizei mitteilt, hielt gegen 8 Uhr im Einmündungsbereich am Fuggerle/Jakob-Bleyer-Straße eine 59-jährige Omnibus-Fahrerin verkehrsbedingt an. Ein 51-Jähriger

weiter
  • 1221 Leser

Das kleine Kirchenmusik-Festival startet

Freizeit Keine Eintrittsgelder, aber dennoch Kosten. Freundeskreis engagiert sich.

Schwäbisch Gmünd. Plakate und Flyer sind gedruckt, die Werbung fürs Festival Europäische Kirchenmusik 2020 gestartet. Nun kommt alles anders, mit entsprechenden Auswirkungen aufs Budget. Dennoch ist es dem Team um Intendant Klaus Stemmler gelungen, ein kleines Festival auf die Beine zu stellen, mit Eröffnungsabend, Glockenkonzert und weiteren

weiter
  • 103 Leser
Der besondere Tipp

„(K)Ein Grund zum Schwarz sehen“: Thomas Schwarz

Wenn schwäbisches Göschle auf Kabarett trifft, kein Auge mehr trocken bleibt und die Lachmuskeln strapaziert werden, dann ist Voralbkomödiant Thomas Schwarz zu Gast. Er kommt am 26. Juli im Zuge des Waldhäuser Kultur-Sommers 2020 in die Remstalhalle Waldhausen.

Das Programm wurde extra auf die derzeitige Situation und die Corona-Vorgaben angepasst

weiter
  • 389 Leser

Fünf Führerscheine sind abholbereit

Verkehr Seit Donnerstag können Ordnungsämter falsche Bußgelder und Verwarnungen korrigieren. Pech, wer schon bezahlt hat.

Schwäbisch Gmünd.

Die Stadt hat nach dem 28. April 5000 Strafzettel an Temposünder und Falschparker verteilt. Mit höheren Gebühren und insgesamt 60 Fahrverboten. Weil das Gesetz wegen eines Formfehlers nie rechtskräftig war, beginnt jetzt die Rückabwicklung vieler Verfahren. Seit Donnerstag liegen dem Rechts- und Ordnungsamt

weiter
  • 274 Leser

Stadträte signalisieren Zustimmung zu „Holder II“

Stadtentwicklung In Großdeinbach sollen 41 Bauplätze mit 87 Wohnungen entstehen. Kontroverse im Ausschuss.

Schwäbisch Gmünd. Im Baugebiet „Holder II“ in Großdeinbach sollen 41 Bauplätze für Einzel-, Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser mit 87 Wohnungen entstehen. Dies diskutierten die Stadträte am Mittwoch im Bauausschuss. Das Baugebiet „Holder II“ schließt an das in den 90er-Jahren entstandene Baugebiet „Holder“

weiter

Neues Schotterwerk in Bartholomä geht in Betrieb

Industrie Im Steinbruch sind die Zu- und Abfahrten neu eingerichtet und die Betriebsabläufe optimiert worden.

Bartholomä. In Bartholomä geht es zukünftig ruhiger zu: Das lange geplante, neue Schotterwerk im örtlichen Steinbruch konnte jüngst in Betrieb genommen werden. Damit löst die Schotterwerk Bartholomä GmbH & Co. KG ihr Versprechen zu einer Entlastung des Ortes ein.

In nunmehr doppeltem Abstand zu Bartholomä

weiter
  • 122 Leser

Stellenabbau auch bei GSA in Aalen

Metallindustrie Gesenkschmiede Schneider hat im Rahmen eines Freiwilligenprogramms Personal reduziert.

Aalen. Auch bei der Gesenkschmiede Schneider GmbH (GSA) in Aalen ist die Krise zu spüren: Bei dem Metallbetrieb sind nun im Rahmen eines Freiwilligenprogrammes Stellen abgebaut worden. Wie Werksleiter Gerhard Bayer auf Anfrage dieser Zeitung mitteilte, ist der Personalabbau, über den mit Betriebsrat und Gewerkschaft verhandelt wurde, jetzt abgeschlossen.

weiter
  • 4
  • 1080 Leser

Vorbild mit herausragender Persönlichkeit

Nachruf Der Lorcher Roland Schaffert ist im Alter von 82 Jahren gestorben.

Lorch. Zwei Eigenschaften fallen Heinz-Joachim Herzig als erstes ein, wenn er sich an Roland Schaffert erinnert. „Er war zum einen das Gedächtnis des Gemeinderats“, sagt der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler. Von 1972 bis 2009 saß Schaffert für Herzigs Fraktion im Rat. Und habe nie einen Beschluss vergessen. „Entscheidungen

weiter
  • 110 Leser

Vermisster aus Schwäbisch Gmünd ist wohlbehalten zurück

Der 85-Jährige konnte im Bereich Heilbronn bei Bekannten ermittelt werden.

Schwäbisch Gmünd. Der seit 3. Juli in Schwäbisch Gmünd vermisste 85-Jährige ist wohlbehalten zurück. Das teilt die Polizei mit. Der Mann konnte im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen im Bereich Heilbronn bei Bekannten ermittelt werden. Der Mann sei wohlauf.

Hinweis der Polizei: Der Mann ist fälschlicherweise

weiter
  • 5
  • 8715 Leser

Wahl am 30. September?

Erster Bürgermeister Entscheidung über die Joachim-Bläse-Nachfolge.

Schwäbisch Gmünd. Den Nachfolger oder die Nachfolgerin von Dr. Joachim Bläse als Gmünds Erster Bürgermeister soll der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch, 30. September, wählen. Dieses Vorgehen schlägt die Stadtverwaltung dem Gemeinderat vor, der in seiner Sitzung am Mittwoch, 22. Juli, ab 16 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten darüber

weiter
  • 4
  • 2177 Leser

Studierende ackern im Gemüsebeet

Bildung Der Hochschulgarten hat an der PH Schwäbisch Gmünd Tradition. Die Arbeit gehört zur Vorbereitung auf den späteren Schuldienst. Bewusstsein für die Natur schaffen.

Schwäbisch Gmünd

Die englische Gartenikone und Schriftstellerin Vita Sackville-West hielt nie etwas vom „Grünen Daumen“, sondern war immer der Ansicht, „dass jeder Finger mit der Gehirnzentrale“ in Verbindung sein muss. „Wir können uns nicht unbeschwert von jeglichem Wissen auf optimistische Instinkte verlassen.“

weiter

So entstand der Hochschulgarten

Schwäbisch Gmünd. Schon ein Jahr nach Fertigstellung des PH-Gebäudes im Jahr 1972 eröffneten Professor Dr. Dieter Rodi, Professor Dr. Friedrich Bay, Dietmar Lienhart und Germann Kriegelsteiner den ersten PH-Garten. 2009 wurde der Hochschulgarten von Grund auf erneuert. Gartenarchitektin Margot Rieg-Zweig plante auf dem Areal des alten PH-Gartens,

weiter
  • 709 Leser

Regionalsport (5)

Sport in Kürze

Waldstetten zuerst daheim

Fußball Der TSGV Waldstetten startet mit einem Heimspiel in die neue Landesliga-Saison. Das Team von Mirko Doll empfängt am 23. August den TSV Weilimdorf. Am zweiten Spieltag (30. August) gastiert der TSGV beim TV Echterdingen. Danach folgt eine Englische Woche.

weiter
  • 181 Leser

Eric Maihöfer ist weiter in Höchstform

Leichtathletik Nationales Kugelstoß- und Hürdenmeeting: Milaine Ammon holt sich den nächsten Sieg.

Im saarländischen St. Wendel startete erneut das erfolgreiche Kugelstoß-Duo der LG Staufen: Milaine Ammon in der weiblichen Jugend U18 und Eric Maihöfer in der männlichen Jugend U20. Dabei überzeugten die beiden Athleten der LG Staufen erneut mit starken Weiten und festigten damit ihre aktuelle Spitzenposition in Deutschland.

Eric Maihöfer startete

weiter
Spiele am Wochenende

Testspiele:

Samstag, 12 Uhr: Hofherrnweiler – SG Bettringen Samstag, 15 Uhr: Waldstetten – FC Normannia TSV Essingen – SC Geislingen Sonntag, 14.30 Uhr: Dorfmerkingen II – Waldhausen Sonntag, 16 Uhr: TV Bopfingen – SV Neresheim

weiter
  • 982 Leser
Sportmosaik

Zeidler: „Mega-Vertrag“ bis 2025

Alexander Haag über Wechselspiele und ein ungewöhnliches Treuebekenntnis

Das gibt’s im Profifußball nicht oft. Und die Schweizer Zeitung „Blick“ nennt es sogar einen „Mega-Vertrag“. Peter Zeidler hat sein Arbeitspapier beim Erstligisten FC St. Gallen um fünf Jahre bis Sommer 2025 verlängert. Auf die Frage, ob der neue Vertrag eine Ausstiegsklausel beinhalte, scherzt der Böbinger zunächst:

weiter
  • 1
  • 118 Leser

Noch kein externer Neuzugang

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen ist mit 17 Spielern ins Vorbereitungstraining gestartet. Wechselt Yannick Sagert zum SV Neresheim?

Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen: Zum Start ins Vorbereitungstraining zur Saison 2020/2021 standen die Profis des VfR Aalen am Donnerstagmittag im (Dauer-)Regen. Trainer Roland Seitz hatte nach der gut viermonatigen Zwangspause alle Spieler an Bord. Zwar fehlte Yannick Sagert – der Innenverteidiger soll aber auch nicht mehr zurückkommen.

weiter

Überregional (89)

Interview

„Auch Jungs reiten gern“

Bibliothekspädagogin Miriam Schmidt erklärt, wieso die Zeit der Mädchen- und Jungen-Leseecken vorbei ist und was die Eltern davon halten.
Als sie wegen Corona schließen mussten, wurden in der Magdeburger Stadtbibliothek die Schraubenzieher rausgeholt. Die „Jungen“- und die „Mädchen“-Schilder wurden durch neue, kreativere Kategorien ersetzt. Bibliothekspädagogin Miriam Schmidt erklärt, was das sollte und wie die Reaktionen waren. Frau Schmidt, haben sich Mädchen weiter
Hintergrund

„Ein Spiegel des Markts“

Mit nicht weniger als dem schlechtesten Jahr der Unternehmensgeschichte rechnet Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, für 2020. „Das steht fest.“ Eigentlich hatte das Unternehmen, das die zehn Messehallen neben dem Stuttgarter Flughafen betreibt, mit einem erneuten Rekordergebnis gerechnet. „In den ersten Monaten weiter

„Gestundete Kredite gut besichert“

Vertreter der Genossenschaftsbanken sieht keine Risiken in Ausleihungen an Privat- und Geschäftskunden.
Die deutschen Genossenschaftsbanken sehen sich für die Folgen der Corona-Pandemie gut gerüstet. Erst 2021 und 2022 sei mit mehr Kreditausfällen zu rechnen, sagt Gerhard Hofmann, Vorstandsmitglied des Branchen-Verbandes BVR. Selbst von den aktuell gestundeten 98 700 Krediten an Privat- und Gewerbekunden im Volumen von 15,7 Milliarden Euro erwarte weiter

„Wie ein Sprung ins kalte Wasser"

Deutschlands beste Hallenspielerin Louisa Lippmann gibt ihre Premiere im Sand.
Wenn sich Deutschlands beste Hallenvolleyballerin am Wochenende in den Sand wirft, weiß noch nicht einmal sie selbst, was sie erwartet. Für Louisa Lippmann wird ihr Beachvolleyball-Debüt „wie ein Sprung ins kalte Wasser“. Die 25-Jährige kämpft ab kommenden Samstag in Düsseldorf als absoluter Neuling an der Seite der ehemaligen deutschen weiter
  • 107 Leser
Interview mit forensischem Psychiater

„Wir alle sind vom Bösen fasziniert“

In jedem von uns steckt ein Mörder, sagt der forensische Psychiater. Ein Gespräch über Brutalität, Übertreibungen in TV-Krimis und Offenheit gegenüber Schwerverbrechern.
Der Vierfachmord von Eislingen, der Amoklauf von Winnenden oder die Bluttat von Rot am See: Es gibt kaum einen großen Kriminalfall im Südwesten, mit dem er sich nicht beschäftigt. Der Tübinger Gerichtsgutachter Peter Winckler gehört zu den renommiertesten forensischen Psychiatern in Baden-Württemberg. Zum Interview im Stuttgarter Justizviertel weiter
Expo in Dubai 2021

„Wir kaufen nicht die Katze im Sack“

Die Grünen fürchten, dass die Kosten für den Expo-Pavillon in Dubai aus dem Ruder laufen – und erhöhen den Druck.
Am kommenden Dienstag wollen die Spitzen von Grün-Schwarz im Koalitionsausschuss entscheiden, was aus den Plänen für einen Baden-Württemberg-Pavillon auf der Expo in Dubai werden soll. Die Grünen sehen in dem ursprünglich als „Projekt aus der Wirtschaft für die Wirtschaft“ angepriesenen und mit 13,3 Millionen Euro veranschlagten Vorhaben weiter

1. FC Nürnberg Hecking vor der Rückkehr

Dieter Hecking soll als Sportvorstand zum knapp dem Abstieg entgangenen Fußball- Zweitligisten 1. FC Nürnberg zurückkehren. Hecking, der vor knapp zwei Wochen nach dem verpassten Aufstieg beim Ligakonkurrenten Hamburger SV als Trainer entlassen wurde, hat Kontakte bestätigt. Er würde auf den erst am Dienstag entlassenen Sportvorstand Robert Palikuca weiter

85 Meter über der Fils

Zu Fuß kann man die Filstalbrücke schon queren: Der erste der beiden Stränge des 500 Meter langen und 85 Meter hohen Bauwerks ist vollständig. 2022 sollen erste Züge fahren. Beim Besuch der Baustelle zwischen Mühlhausen im Täle und Wiesensteig (Kreis Göppingen) zeigte sich der Chef des Projekts, Olaf Drescher, zuversichtlich, dass das klappt. weiter

Apple kommt vorerst davon

EU-Kommission erleidet im Streit um Rekord-Nachzahlung eine herbe Niederlage. EU-Gericht sieht in der niedrigen Besteuerung in Irland keine verbotene Staatsbeihilfe.
Apple hat im Streit mit der EU-Kommission um eine Steuernachzahlung in Irland einen wichtigen Sieg errungen. Das EU-Gericht erklärte die Nachforderung der EU-Kommission aus dem Jahr 2016 über 13 Milliarden Euro für nichtig. Die Kommission habe nicht nachweisen können, dass die Steuervereinbarungen von Apple in Irland aus den Jahren 1991 und 2007 weiter

ASML kauft Berliner Glas

Der niederländische Chipzulieferer ASML will den deutschen Optikspezialisten Berliner Glas bis Ende 2020 übernehmen. Einen Kaufpreis für das Unternehmen nannte ASML nicht. Berliner Glas entwickelt und fertigt optische Systeme, die auch in der Medizintechnik und der Halbleiterindustrie zum Einsatz kommen. Radeberger von Früh Die Kölsch-Brauerei weiter

Athleten brauchen langen Atem

Die Marathonszene bekommt die Corona-Krise schmerzhaft zu spüren. Derzeit läuft kaum noch was. Profi- und Amateursportler leiden. Manager Jos Hermens spricht von einem Drama.
Nun ist der sprichwörtliche lange Atem der Marathonläufer gefragt: Hunderttausende Freizeitläufer können in Corona-Zeiten nicht mehr an den Start gehen, den Elite-Athleten fehlen Wettkämpfe und Einkünfte, die Veranstalter bangen um ihre Zukunft. Die Corona-Pandemie hat so gut wie alle bedeutenden internationalen Laufveranstaltungen gestoppt, darunter weiter
  • 117 Leser

Auf einem guten Weg

Das Verhältnis zwischen dem Traditionsklub und seinen Anhängern war belastet. Doch nun scheinen beide Parteien wieder zueinander zu finden.
Der 14. Juli 2019 war ein Tag, der in die Geschichte des VfB Stuttgart eingegangen ist. Im negativen Sinne. Zum einen, weil die Mitgliederversammlung wegen einer „Wlan-Panne“ abgebrochen werden musste. Zum anderen, weil das Verhältnis zwischen dem damaligen Präsidenten und Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Dietrich und Teilen der Fans weiter
  • 133 Leser

Bafin sieht Insiderhandel

Ex-Chef Braun soll vor Insolvenzantrag Aktien verkauft haben.
Die deutsche Finanzaufsicht Bafin verdächtigt Ex-Wirecard-Chef Markus Braun des unerlaubten Insiderhandels. Er habe am 24. Juni, einen Tag, bevor Wirecard den Insolvenzantrag gestellt hat, Wirecard-Aktien im Volumen von 6,6 Millionen Euro verkauft. Den Verdacht habe sie der Staatsanwaltschaft München angezeigt, teilte die Bafin mit. Braun wies den weiter

Bahn macht mit neuen ICE Tempo

Schon 2022 soll Siemens die ersten von 30 zusätzlichen Schnellzügen für Tempo 320 liefern. Kosten: 1 Milliarde Euro.
Für 1 Milliarde Euro hat die Deutsche Bahn (DB) 30 zusätzliche ICE bestellt, die mit Tempo 320 auf Hochgeschwindigkeitsstrecken wie Frankfurt–Köln, München–Berlin und Stuttgart–Paris fahren sollen. Die ersten sollen bereits Ende 2022 in Betrieb gehen, die letzten 2026, kündigte DB-Chef Richard Lutz an. Damit solle das Angebot weiter

Banksy-Kunst in U-Bahn weggewischt

Mit Ratten-Bildern wirbt der Brite fürs Maskentragen. Doch Reinigungskräfte machen ihnen den Garaus.
Der geheimnisumwitterte Streetart-Künstler Banksy hat in einer Londoner U-Bahn mit Ratten-Bildern für das Tragen von Masken in der Corona-Krise geworben. Auf einem auf Instagram verbreiteten knapp einminütigem Video soll Banksy sogar selbst zu sehen sein – mit Maske, weißem Schutzanzug, blauen Gummi-Handschuhen und einer orangefarbenen Warnweste. weiter

Buchmesse 2021 Leipzig erwägt Verschiebung

Die Buchmesse schließt eine Verschiebung ihres Termins 2021 nicht aus. Derzeit liefen Gespräche dazu mit den Ausstellern, sagte Messe-Sprecherin Frauke Kibscholl am Mittwoch. Das Ziel sei eine Präsenzveranstaltung. Bislang steht als Termin für die Frühlingsschau der Buchbranche der 18. bis 21. März 2021 im Kalender. Die Buchmesse war dieses Jahr weiter

Bundesregierung Solidarität mit bedrohten Frauen

Die Bundesregierung hat ihre Solidarität mit den Frauen erklärt, die aus dem rechtsextremen Spektrum bedroht werden, nachdem ihre Daten von Polizeicomputern in Hessen abgerufen worden waren. Regierungssprecher Steffen Seibert sprach von „schwerwiegenden Fällen von Bedrohungen“. Er nannte die Frankfurter Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz, weiter

BVB-Verteidiger Schmelzer fällt nach Knie-OP aus

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss mehrere Monate ohne seinen früheren Kapitän Marcel Schmelzer, 32, auskommen. Der Linksverteidiger wurde aufgrund von Knieproblemen, über die er seit einem Training im Juni klagt, operiert und wird nun eine „mehrmonatige“ Reha absolvieren. Der BVB rechnet aber mit einem Wiedereinstieg gegen weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36 237 gestiegen. Das waren 65 mehr als am Dienstag, wie das Sozialministerium mitteilte (Stand: 16 Uhr). Etwa 33 791 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Corona-Toten gab die Behörde mit 1838 – weiter

Corona-Krise Länder kritisieren Ausreisesperren

Bund und Länder setzen Beratungen am Donnerstag fort
Die von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) befürworteten Ausreisesperren für Regionen mit akutem Corona-Ausbruch stoßen auf Widerstand in den Ländern. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) warnte: „Grundrechte kann man nicht beliebig einschränken.“ Die Landesregierungen von Sachsen und Berlin bezweifeln auch die Umsetzbarkeit. weiter
Landgericht Stuttgart

Das Motiv ist „abwegig und verrückt“

Gericht schickt 37-Jährigen, der im Dezember in Stuttgart eine Seniorin erstochen hat, in die Psychiatrie.
Der 37-Jährige, der im Dezember 2019 in Stuttgart eine ihm unbekannte Seniorin auf offener Straße erstochen hat, ist freigesprochen worden. Die Richter am Landgericht Stuttgart sehen es zwar als erwiesen an, dass Johannes S. die damals 77-jährige Renate R. heimtückisch ermordet hat, halten ihn aber für schuldunfähig und gehen davon aus, dass der weiter

Das Schlimmste scheint überstanden

Beim Montagetechnik-Spezialisten sind mehr als 10 000 Mitarbeiter aus der Kurzarbeit zurückgekehrt.
Der Werkzeug-Handelskonzern Würth stemmt sich gegen die Folgen der Corona-Pandemie und büßt bislang nur vergleichsweise wenig Umsatz ein. Allerdings trifft die Krise vor allem die sehr profitablen Geschäftsbereiche. Entsprechend deutlich geht der Gewinn zurück, wie die Würth-Gruppe mitteilt. Konzernchef Robert Friedmann zeigte sich trotzdem zufrieden weiter

Dax im Höhenflug

Weitere Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff haben den Dax auf ein neues Hoch seit dem Viruscrash im Februar getrieben. Die Kurse von 28 der 30 Dax-Unternehmen gewannen hinzu. Die 13 000-Punkte-Marke schaffte der Dax knapp nicht, weil Anleger kurz vor Handelsschluss von schmelzenden Gewinnen an der Wall Street entmutigt wurden. Zuvor hatten sie weiter
Corona-Krise

Der Fluch der vollen Hallen

Durch Corona brach plötzlich ihr Geschäft weg. Mit Digitalangeboten und wirksamen Hygiene-Konzepten wollen Messebetreiber nun ihre Veranstaltungen wiederbeleben.
Peter Ottmanns Urteil ist klar: „2020 war ein Knallerjahr“, sagt der Geschäftsführer der Nürnberg Messe. Er macht eine Pause und ergänzt: „Damit meine ich: Es hat ganz schön geknallt.“ Statt Besuchern, die durch die Messehallen flanieren, lagerten dort Masken. Statt Hunderten Ausstellern gab es gähnende Leere. Statt Gewinnen weiter

Draisaitl unter besten Drei

Eishockey-Star Leon Draisaitl darf sich Hoffnungen auf eine prestigeträchtige Auszeichnung machen: Wie die nordamerikanische Profiliga NHL bekannt gab, zählt der 24-Jährige von den Edmonton Oilers zu den drei Finalisten für den „Ted Lindsay Award“ bei der Wahl des besten Profis der regulären Saison durch die Spielergewerkschaft NHLPA. weiter
Biografie

Eher Krieg als Frieden

Er war der Herrscher über ein Reich, in dem die Sonne nicht unterging, aber auch „der Kaiser, dem die Welt zerbrach“. Eine große Biografie über Karl V.
Als Karl V. im Jahre 1547 in der Schlacht von Mühlberg an der Elbe den Schmalkaldischen Bund und damit die deutschen Protestanten und die aufständischen Fürsten vernichtend geschlagen hatte, stand der Kaiser auf dem Gipfelpunkt seiner Macht. Es war ein Reich, in dem die Sonne nicht unterging, denn auch das amerikanische „Goldkastilien“ weiter

Ein Hai in Quarantäne

Ein Profi des DEL-Klubs Kölner Haie ist nach einem Auslandsaufenthalt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Einen Namen nannte der Verin nicht, die Symptome seien gering. Der Saisonstart in der DEL war gerade erst vom 18. September auf November verlegt worden. Der genaue Termin ist noch offen. Historische Pleite Der englische Zweitligist Hull weiter
Querpass

Eines Besseren belehrt

Übergewicht, X-Beine, sportuntauglich: Wenn es nach seinem früheren Fußballtrainer gegangen wäre, dann hätte der zehnjährige Anton seine Kickschuhe womöglich in die hinterste und dunkelste Ecke seines Schrankes stellen sollen, dort wo man sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nie wieder findet. Doch anders, als der Coach es ihm riet, blieb Anton Segner weiter
  • 132 Leser
Bahnprojekt Stuttgart 21

Erster Spaziergang übers Filstal

Der Rohbau auf der Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm ist zu 90 Prozent abgeschlossen. Der neue Geschäftsführer des Bahnprojekts ist sich sicher: 2022 fahren die ersten Züge.
Die tief hängenden Wolken und der Nieselregen hoch oben über dem Filstal passen nicht so recht zu dem, was Olaf Drescher eigentlich vermitteln will. Seit Anfang Juli ist der 60-Jährige Bahnmanager Vorsitzender der Projektgesellschaft Stuttgart-Ulm, die das Bahnprojekt Stuttgart 21 und die Neubaustrecke von Wendlingen nach Ulm baut. „Eigentlich weiter

EU-Kommission unterliegt Apple

Gericht verwirft Milliarden-Nachzahlung für US-Konzern.
Die EU-Kommission hat im Streit um eine Steuernachzahlung des US-Konzerns Apple über 13 Milliarden Euro eine schwere Niederlage vor dem EU-Gericht erlitten. Die Richter in Luxemburg erklärten die Nachforderung der EU-Kommission aus dem Jahr 2016 für nichtig, Apple muss vorerst nicht zahlen. Das ist ein schmerzhafter Rückschlag für die Brüsseler weiter

Festspiele Katharina Wagner kommt im Herbst

Nach längerer Krankheit will die Bayreuther Festspielleiterin Katharina Wagner im Herbst wieder die Arbeit aufnehmen. „Das hoffen wir alle“, sagte ein Festspielsprecher am Mittwoch. Zuvor hatte der Nordbayerische Kurier über die Rückkehrpläne Wagners berichtet. „Wir sind heilfroh, wenn sie im Herbst wieder kommt“, zitiert weiter

Flaschenbier stärker gefragt

Seit den coronabedingten Schließungen in der Gastronomie wird mehr Bier zu Hause getrunken. Der Absatz mit dem Halbliterflaschen-Kasten legte im März und April um 8,6 Prozent im Vorjahresvergleich zu. Foto: Rainer Jensen/dpa weiter

Front gegen Huawei wächst

Beim Aufbau des 5G-Netzes haben chinesische Anbieter in der deutschen Politik zunehmend schlechte Karten.
Dürfen chinesische Firmen am deutschen Mobilfunknetz der Zukunft mitbauen? Mit der britischen Entscheidung, China von seinem 5G-Netz auszuschließen, wächst der Druck auf die Bundesregierung, dies ebenfalls zu tun. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), begrüßte die Kehrtwende Londons. „Die britische weiter

Guardian streicht 180 Jobs

Die britische Tageszeitung „The Guardian“ streicht wegen der Corona-Krise 180 Arbeitsplätze. Betroffen seien etwa 70 Stellen in der Redaktion sowie weitere Jobs in der Anzeigenabteilung, im Marketing und im Veranstaltungsservice, kündigte das Blatt am Mittwoch an. Lufthansa ist im Verzug Die Lufthansa ist bei der coronabedingten Erstattung weiter

Harte Arbeit am Comeback

Nach drei Kreuzbandrissen im rechten Knie strebt Handball-Nationalspieler Simon Ernst, 26, das Comeback bei den Füchsen Berlin an. Dazu soll dem Europameister von 2016 eine zweite erfolgreiche Reha-Phase verhelfen. Foto: Eibner weiter

Herrin über 146 Haltestellen

Andrea Kadenbach managt den Mannheimer Bahnhof und noch viel mehr – eine Aufgabe, die im Südwesten zuvor stets Männer erledigten.
Der Ex-Bahnchef Hartmut Mehdorn verglich den Bahnstopp Mannheim einst mit einer Milchkanne und plädierte damit für dessen Umfahrung– eine Einschätzung, der Andrea Kadenbach nichts abgewinnen kann. Und sie muss es wissen: Die Frau mit Kurzhaarschnitt und rot gefärbtem Pony ist seit gut einem Jahr Bahnhofsmanagerin in Mannheim – die einzige weiter

Hongkong-Streit US-Sanktionen gegen China

Im Streit um die Einschränkung der Autonomie Hongkongs hat US-Präsident Donald Trump ein Sanktionsgesetz gegen China unterzeichnet. Damit solle China für „repressive Aktionen“ gegen die Menschen in Hongkong zur Rechenschaft gezogen werden, sagte Trump. Es sieht etwa Sanktionen vor, nach denen der Besitz chinesischer Funktionäre in den weiter

Hopp ist enttäuscht vom DFB

Mäzen fordert personalisierte Eintrittskarten, um den Randalierern im Stadion besser beizukommen.
Mäzen Dietmar Hopp spricht sich für personalisierte Tickets in deutschen Fußball-Stadien aus. „Wir müssen unsere Polizisten schützen, dafür sorgen, dass Menschen nicht durch Pyrotechnik verletzt werden und müssen die Eintrittskarten personalisieren“, sagte der 80 Jahre alte Unternehmer der „Sport Bild“. „Die Kollektivstrafe weiter
  • 149 Leser

Im Südwesten bleibt es regnerisch

Das Wetter bleibt ungemütlich, freut aber die Natur: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet auch für Donnerstag viele Wolken und Regen. Im Schwarzwald und im Allgäu soll er länger anhalten. Foto: Marijan Murat/dpa weiter

Infrastruktur Neues Bündnis für Mobilitätswende

Eine Allianz fordert Investitionen für eine Mobilitätswende.
Eine „Mobilitätswende“ und dafür rund eine Million Euro mehr pro Jahr für jede Kommune fordert ein neues Bündnis im Südwesten. Das Geld für die Kommunen – insgesamt eine Milliarde Euro – werde zum Ausbau der Infrastruktur für Bus, Bahn, Fahrrad und Fußgänger benötigt. Die Kampagne, an der etwa der Deutsche Gewerkschaftsbund, weiter

Iran Millionen gegen Todesurteil

Das Todesurteil gegen drei junge Iraner, die an Demonstrationen im vergangenen Jahr teilgenommen hatten, hat zu einer landesweiten Protestwelle der Iraner in den sozialen Medien geführt. Unter dem Hashtag „No To Execution“ – „Nein zur Hinrichtung“ – sprachen sich in kürzester Zeit Medienangaben zufolge mehr als weiter

Justiz Stalker wegen Mordes verurteilt

Das Landgericht Mannheim hat einen 34-jährigen Mann wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Er hatte seine Ex-Freundin (33) verfolgt, bedroht, mit Anrufen bombardiert und dann im Treppenhaus zu ihrer Mannheimer Wohnung getötet. Eine Frau, die dem Opfer zu Hilfe eilte, verletzte er mit einem Stich lebensgefährlich. Die Richter stellten die besondere weiter

Käufer händeringend gesucht

Durch die Corona-Pandemie droht ein Umsatzeinbruch von 40 Milliarden Euro. Die Branche hofft auf ein gutes Weihnachtsgeschäft und Hilfen für die Innenstädte. Bei Lebensmitteln läuft es besser.
Der deutsche Einzelhandel stellt sich auf eine längere Durststrecke ein. Frühestens 2022 dürfte er wieder die Umsätze vor der Corona-Pandemie erreichen, und auch das nur unter „sehr positiven Umständen“, befürchtet der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth. Vom „Wumms“ des Konjunkturpakets, weiter
Kultur sommer

Kultursommer

Philosophie als musikalisches Erlebnis – das bietet der baden-württembergische „Literatursommer“ in Tübingen. Dabei werden ausgewählte Passagen Georg Wilhelm Friedrich Hegels erstmals in einer Vertonung mit Patrick Bebelaar (E-Piano) und Michael Speer (Rezitation) zu hören sein. Am Sonntag, 26. Juli, stehen um 18 Uhr unter anderem weiter

Laudamotion Auszug aus Stuttgart

Die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion wird ihre Basis am Stuttgarter Flughafen nach der Sommerreisesaison schließen. Das berichtet die österreichische Zeitung „Standard“. Den dort stationierten Piloten und Flugbegleitern werde zu Ende Oktober gekündigt. Betroffen seien sechs Piloten, zur Zahl der Kopiloten und Flugbegleiter weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Ellie Goulding Die Popsängerin (33, „Love Me Like You Do“) hält die weltweite „Black Lives Matter“-Bewegung und die derzeitigen Proteste für überfällig. „Wir als Weiße sind endlich aufgewacht und sehen, was schon seit Jahren direkt vor unserer Haustür los ist“, sagte die Britin. Die Musikerin fügte noch hinzu: weiter

Lokale am „Ballermann“ geschlossen

Im Kampf gegen Sauftourismus greift Mallorca durch und legt die „Bier“- und „Schinkenstraße“ trocken.
Wegen illegaler Partys am „Ballermann“ hat Mallorca die Zwangsschließung aller Lokale der vor allem von deutschen Touristen gern besuchten „Bier-“ und „Schinkenstraße“ beschlossen. Diese Anordnung gelte zunächst für zwei Monate und trete am Mittwoch mit der Veröffentlichung des entsprechenden Beschlusses im Amtsblatt weiter

Matondo sagt sorry

Waliser Profi bedauert Fitnessstunde im Dortmund-Trikot.
Schalkes Offensivspieler Rabbi Matondo hat sich für das Internet-Foto im Trikot des Erzrivalen Borussia Dortmund entschuldigt. „Ich bin sehr traurig und von mir selbst enttäuscht, dass ich alle, die sich mit Schalke verbunden fühlen, damit im Stich gelassen habe“, schrieb der 19-Jährige als Reaktion auf den Sturm der Empörung von Schalke-Fans. weiter

Mein Auto, mein Laden

Frauen verkaufen auf ihrem Auto am Rande einer Straße in Harare Kleidung. Autos sind in Simbabwe zu mobilen Märkten geworden. Geschäftstüchtige bieten so ihre Waren an, um trotz Corona-Krise Geld zu verdienen. Foto: T. Mukwazhi/AP/dpa weiter

Meldegesetz Bundeskabinett beschließt Reform

Das Bundeskabinett will das seit 2015 geltende Meldegesetz reformieren. Der Gesetzentwurf, den das Kabinett am Mittwoch in Berlin beschlossen hat, sieht unter anderem die Möglichkeit einer elektronischen Anmeldung vor. Getestet werden soll das neue Verfahren nach Inkrafttreten des Gesetzes zunächst in Hamburg. Die bundesweite Einführung ist – weiter

Mit Trainer Trinchieri aus der Misere

Der frühere Meistermacher soll den FC Bayern nach einer Saison ohne Titel wieder an die Spitze führen.
Die Münchner haben Andrea Trinchieri, 51, wie erwartet als neuen Chefcoach verpflichtet und peilen so in der Basketball-Bundesliga und international neue Erfolge an. „Das ist die perfekte Herausforderung“, sagte der Italiener zu seiner Rückkehr nach Deutschland, wo er fast vier Jahre lang Brose Bamberg trainiert hatte und mit den Oberfranken weiter

Mittelmeer Türkei setzt Erdgassuche fort

Trotz wiederholter Kritik der EU wird ein türkisches Bohrschiff die Suche nach Erdgas vor Zypern fortsetzen. Das berichtete der staatliche zyprische Rundfunk (RIK) am Mittwoch unter Berufung auf eine Navigationssicherheitswarnung der türkischen Behörden. Demnach soll ein türkisches Bohrschiff, das sich seit Monaten südwestlich von Zypern aufhält, weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

29. Ausspielung 6 aus 49 13   14  20  25   35  47Superzahl  6 Spiel 77 5 6 4 0 4 9 8 Super 64 7 5 4 5 8 ohne Gewähr weiter

Nachhaltigkeit Stiftung sieht 395 Millionen Jobs

Wenn Staat und Wirtschaft nach der Coronavirus-Pandemie die Weichen auf nachhaltige Entwicklung stellen, könnten bis 2030 rund 395 Millionen neue Jobs geschaffen werden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Stiftung Weltwirtschaftsforum. Mit Geschäftsideen, die der Natur Priorität einräumen, könnten Geschäfte im Wert von knapp 9 Billionen weiter

Neue Hoffnung auf Impfung gegen Coronavirus

Ein zweiter Wirkstoff, diesmal aus den USA, geht in die wichtige dritte Prüfungsphase. Die EU plant eine verstärkte Grippevorsorge.
Im Rennen um einen Corona-Impfstoff sind die USA einen Schritt vorangekommen. Ein experimentelles Mittel der US-Biotech-Firma Moderna zeigt einer Studie zufolge erste ermutigende Ergebnisse. So hätten in der ersten Phase von klinischen Tests die Probanden Antikörper gegen den Erreger Sars-CoV-2 entwickelt, erklärte das an der Studie beteiligte Nationale weiter

Neuer Kantor im Hamburger „Michel“

Seit Anfang des Jahres hat der „Michel“ einen neuen Kantor. Wegen Corona wurde der Enthusiasmus von Jörg Endebrock ausgebremst. Jetzt geht es mit dem Hamburger Orgelsommer endlich wieder los. Foto: Daniel Reinhardt/dpa weiter

Nord Stream 2 USA drohen mit mehr Sanktionen

Die US-Regierung hat eine Ausweitung der Sanktionen wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 angedroht. Unter dem CAATSA-US-Gesetz aus dem Jahr 2017 könnten Unternehmen, die an der Fortführung des Projekts beteiligt sind, auf mögliche Konsequenzen für diese Aktivitäten hin überprüft werden, sagte US-Außenminister Mike Pompeo. CAATSA sieht für weiter
Messerattacke

Polizist erschießt nach Angriff einen 29-Jährigen

Sie waren auf der Flucht und mit Messern bewaffnet: Eine 43-jährige Frau und ein 29 Jahre alter Mann sind am Mittwochmorgen in Bad Schussenried aus dem offenen Maßregelvollzug der Klinik für forensische Psychiatrie geflohen und hatten im Ort eine Geschäftsinhaberin bedroht. Als sie die zwei zu Hilfe gerufenen Polizisten sahen, bedrohten sie auch weiter

Porsche: BGH macht Klageweg frei

Die Rolle der VW-Dachgesellschaft Porsche SE im Dieselskandal wird nun doch in einem eigenen Musterverfahren in Stuttgart beleuchtet. Das haben Aktionäre, die Schadenersatz von der Holding verlangen, am Bundesgerichtshof (BGH) durchgesetzt, wie dieser am Mittwoch in Karlsruhe mitteilte. Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte ein eigenes Verfahren im weiter

Produktion im Land behalten

Bund beschließt Konzept zur Wettbewerbsfähigkeit.
Die Bundesregierung hilft der angeschlagenen Stahlindustrie, um Jobs zu sichern und die Branche langfristig in Deutschland zu halten. Ein Konzept dazu hat das Kabinett beschlossen. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte, die Stahlindustrie solle auch in 30 Jahren aus eigener Kraft wettbewerbsfähig und klimafreundlich in Deutschland produzieren weiter

Protest gegen Nissan-Werk-Schließung

Als Figuren aus der Serie „Haus des Geldes“ verkleidete Nissan-Mitarbeiter protestieren in Madrid gegen eine Werksschließung. Nissan beendet seine Produktion in Nordost-Katalonien. Foto: Gabriel Bouys/afp weiter

Risikofall in Dubai?

Grüne fürchten hohe Kosten für Pavillon des Landes auf Expo.
Die Grünen im Landtag schlagen Alarm wegen möglicher neuer Finanzrisiken durch den geplanten Pavillon des Landes Baden-Württemberg auf der Expo Dubai. „Wir sind besorgt, dass die Verschiebung der Expo 2020 zu weiteren, nicht eingeplanten Haushaltsrisiken führen könnte“, schreibt Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz an Wirtschaftsministerin weiter

Schau über Kaiserreich

Eine neue Ausstellung im Militärhistorischen Museum in Dresden befasst sich mit der Entstehung des deutschen Kaiserreiches im 19. Jahrhundert. Sie ist unter dem Titel „Krieg Macht Nation – Wie das deutsche Kaiserreich entstand“ bis 31. Januar zu sehen. Buch mit DDR-Objekten Das Berliner DDR Museum veröffentlicht im 30. Jahr der Wiedervereinigung weiter

Schauspiel ohne Schauspieler

Ungewöhnliche Zeiten im Stuttgarter Staatstheater: Hauptdarsteller in „Black Box“ ist das Gebäude.
Das deutsche Theater ist mächtig aus dem Tritt geraten. In Corona-Zeiten hebt sich seit Monaten kaum ein Vorhang, Schauspielhäuser suchen ihr Heil in Autokinos, Ein-Mann-Stücken oder Open-Air-Inszenierungen. Kreative Alternativen sind gefragt, und Stuttgarts Schauspiel legt bei seiner jüngsten Premiere die Corona-Abstandsregeln so radikal wie möglich weiter

Schürrle: Vertrag aufgelöst

Borussia Dortmund und André Schürrle, 29, gehen getrennte Wege. Der Stürmer, auch schon beim VfB Stuttgart im Gespräch, hatte zuletzt leihweise bei Spartak Moskau gespielt. In Dortmund hätte er noch einen Vertrag bis Sommer 2021 gehabt, der jetzt einvernehmlich aufgelöst wurde. Weiter fünf Wechsel Die wegen der Corona-Pandemie beschlossene Regeländerung weiter

So soll die Tesla-Fabrik in Brandenburg aussehen

Tesla-Chef Elon Musk selbst hat seine geplante Fabrik in Grünheide (Brandenburg) im Internet mit einem Bild auf dem Kurznachrichtendienst Twitter vorgestellt. Er schrieb dazu nur „Giga Berlin“. Das Bild zeigt einen Entwurf der fertigen Fabrik mit einem breiten Eingang im Vordergrund und einer Glasfensterfront im zweiten Stock unter einem weiter

SPD will trotz Richterspruchs an Paritätsgesetzen festhalten

Frauen besetzen deutlich weniger als die Hälfte der Parlamentssitze. Ein Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofes kippte nun eine Regelung, die diesen Zustand ändern sollte.
Für Klara Geywitz mag eine Schlacht verloren sein, der Kampf um die Parität in den Parlamenten ist es nicht. „Das Urteil in Thüringen ist enttäuschend, hat aber keine Auswirkungen auf das Paritätsgesetz in anderen Bundesländern“, sagte die Vize-SPD-Chefin am Mittwoch, nachdem klar war, dass das Landesverfassungsgericht in Weimar das weiter
STICHWORT Meldegesetz

Stichwort Meldegesetz

Die Reform des Meldegesetzes soll den Aufwand für Bürger und Verwaltung verringern. Die bislang notwendige Vorlage der Wohnungsgeberbestätigung zum Beispiel wird durch einen Code ersetzt, der per Post an die neue Adresse geschickt wird. Diesen Code gibt der Mieter dann selbst online an. Danach wird die Anmeldung vollzogen. Wer umzieht , soll künftig weiter

Teamviewer Softwareanbieter kauft Ubimax

Der Softwareanbieter Teamviewer hat im zweiten Quartal nicht mehr so stark von der Corona-Krise profitiert wie noch zu Jahresbeginn. Zudem kauft er den Softwareanbieter Ubimax (Bremen) für 136,5 Millionen Euro. Der Kurs der Aktien fiel daraufhin letztlich um 4 Prozent, hat im laufenden Jahr aber immer noch ein Plus von rund der Hälfte aufzuweisen. weiter

Thomas Cook 57 000 Anträge auf Ersatzzahlung

57 000 Kunden des insolventen Reiseanbieters Thomas Cook haben eine Ausgleichszahlung der Bundesregierung für geplatzte Reisen beantragt. Gesamthöhe: 76 Millionen Euro. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, aus der das „Handelsblatt“ zitiert. „Die ersten weiter

Tickt ihr noch richtig?

Eine „Ode ans Handgelenk“ soll sie sein. Ja, sogar eine „Hymne für Europa“. Puh, das sind ja knackige Versprechen für eine Uhr. Pardon, für eine „Europauhr.“ Die sächsische Manufaktur Nomos Glashütte brachte das modische Accessoire Anfang Juli auf den Markt – pünktlich zum Beginn der deutschen EU-Präsidentschaft. weiter
Prozess

Tod nach der Mandel-OP

Ein Dreijähriger stirbt nach einem Eingriff in der Tübinger HNO-Klinik. Ein Gutachter im Prozess sieht schwere Versäumnisse.
Der kleine Jonas wurde nur dreieinhalb Jahre alt. Er starb drei Tage nach einer Mandel-Operation. Der Eingriff war im Juni 2018 am Tübinger Klinikum (UKT). Am Dienstag wurde am Tübinger Landgericht die Schadensersatzklage der Eltern gegen die überweisende HNO-Ärztin, das UKT und den operierenden Arzt verhandelt. Als er zwei Jahre alt war, wunderten weiter

Tönnies darf schlachten

Am Hauptsitz startet die Produktion wieder.
Deutschlands größter Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück darf ab sofort wieder schlachten. Die Behörden haben den bis Freitag geltenden Produktionsstopp, die sie nach dem Corona-Ausbruch verhängt haben, am Mittwoch aufgehoben. Tönnies kündigte an, von Donnerstag an wieder am Hauptsitz Rheda-Wiedenbrück zu schlachten. Von den frühen weiter

Tour-Träume auch mit 38

André Greipel will in seinem starken neuen Team ISU voll angreifen.
Radprofi André Greipel peilt bei seinem Team Israel Start-Up Nation (ISU) einen weiteren Start bei der Tour de France an: „Ich hoffe, dass ich im Aufgebot bin. Das ist auch der Grund, warum ich mich für Vorbereitungsrennen in Frankreich entschieden habe“, sagte Greipel, der an diesem Donnerstag 38 Jahre alt wird. Die Corona-Pause kam dem weiter

Trainerjob bei Drittligist Meppen

Torsten Frings , der ehemalige Fußball-Nationalspieler (78 Länderspiele), ist neuer Cheftrainer von Drittligist SV Meppen. Der Ex-Profi von Borussia Dortmund, Bayern München und Werder Bremen hat einen Vertrag bis Juni 2022 unterschrieben. Meppen ist nach Zweitligist Darmstadt 98 im Jahr 2017 die zweite Trainerstation des 43-Jährigen, der weiter
Kommentar Mathias Puddig zum Paritätsgesetz

Überzeugen statt verordnen

Der Weg zur Parität ist steiniger geworden. Die Thüringer Verfassungsrichter haben entschieden, dass es sich mit der Freiheit der Wahl und auch mit der Freiheit der Parteien nicht verträgt, wenn per Gesetz Wahllisten im Reißverschlussverfahren Mann-Frau-Mann-Frau aufgestellt werden müssen. Wie weit das Urteil trägt, wird sich zeigen. Noch ist weiter
Leitartikel Guido Bohsem über Polit-Machos und ihre Unfähigkeit in der Corona-Krise

Unbekanntes Terrain

Der amerikanische Präsident trägt neuerdings eine Maske. Das ist bemerkenswert, weil Donald Trumps politische Linie – falls man von einer solchen sprechen kann – bislang immer darin bestanden hat, das Gegenteil dessen zu tun, was die mediale Öffentlichkeit für angemessen und vernünftig hielt. Das gilt natürlich auch für seine Adepten weiter

Unglück Stromschlag tötet 16-Jährige

Eine 16-Jährige ist in Aalen (Ostalbkreis) auf einen Güterzug geklettert und vom einem Stromschlag aus der Oberleitung getötet worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war die Jugendliche am Mittwoch mit zwei Freundinnen in der Nähe des Hauptbahnhofs zum auf den Gleisen abgestellten Güterzug gegangen. Sie kletterte auf einen der Container auf dem weiter
Kommentar Dieter Keller zum Steuer-Urteil für Apple in Irland

Verschobene Milliarden

Schade. Apple muss in Irland nicht Milliarden an Steuern nachzahlen. Dabei geht es weniger um die Summe, auch wenn 13 Milliarden Euro unglaublich viel sind, gerade für ein kleines Land wie Irland. Es geht ums Prinzip: Dies war nicht das einzige EU-Land, in dem große Konzerne zeitweise die Höhe ihrer Steuerzahlungen mehr oder weniger freihändig aushandeln weiter

Viele Frauen vergewaltigt

Mutmaßlicher Serientäter soll achtmal zugeschlagen haben.
Ein mutmaßlicher Serienvergewaltiger soll in Berlin und Brandenburg für mindestens acht Taten seit dem 12. Juni verantwortlich sein. Dem 29-Jährigen würden teils vollendete und teils versuchte Vergewaltigungen zur Last gelegt, teilte die Oberstaatsanwaltschaft mit. Ein Opfer ist demnach minderjährig. Bei drei besonders schweren Vergewaltigungen weiter

Volkswagen Osterloh: Auf E-Mobilität setzen

Volkswagen will am Personal noch mehr sparen und den steigenden Kostendruck nutzen, den Schwerpunkt auf Umbau zu E-Mobilität und Digitalisierung zu setzen. Das hat Betriebsratschef Bernd Osterloh der VW-Firmenzeitung „Mitbestimmen“ gesagt. „Der Vorstand fährt wegen Corona und Liquiditätssicherung einen Einstellungsstopp bis mindestens weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur Rettung der Stahlbranche

Warten auf ein Wunder

In der Wirtschaft gibt es derzeit viele Sorgenkinder. Die Stahlbranche ist eines davon. Die Pandemie lässt die Nachfrage einbrechen, wichtige Abnehmer wie die Autoindustrie schwächeln. Es gibt in der Branche Überkapazitäten, die Erträge sind am Boden. In Schwellenländern wird Stahl made in Germany abgeblockt, gleichzeitig kommen von dort subventionierte weiter

Wirtschaft schrumpft

Japans Wirtschaft wird in dem bis 31. März 2021 laufenden Fiskaljahr um 4,7 Prozent rückläufig sein. Das ist die Einschätzung der japanischen Zentralbank. Sie entschied, an ihrem Kurs einer extrem gelockerten Geldpolitik unverändert festzuhalten. Betrug mit Bafin-Namen Die deutsche Finanzaufsicht Bafin warnt Verbraucher vor Betrugsanrufen, die weiter

WTA-Tour Re-Start mit Laura Siegemund

Die Metzinger Fed-Cup- Spielerin Laura Siegemund, 32, wird als einzige Deutsche beim Neustart der Damen-Tour in Palermo dabei sein. Das geht aus der Teilnehmerliste für das Hauptfeld hervor, die die Veranstalter des Tennis-Turniers nun veröffentlichten. Angeführt wird das Feld für das Sandplatz-Event vom 3. bis 9. August von der Weltranglisten-Zweiten weiter
Kriminalität

Yves R. ist weiter auf der Flucht

Mehr als 200 Einsatzkräfte suchen nach dem Mann, der am Sonntag in Oppenau vier Polizisten entwaffnet hat.
Noch immer suchen mehr als 200 Einsatzkräfte der Polizei in Oppenau und im Waldgebiet um den Ort im Ortenaukreis nach Yves R., der am Sonntag bei einer Kontrolle vier Polizisten die Waffen abgenommen hat. Der 31-Jährige, der als Waffennarr beschrieben wird, ist auf der Flucht. Nach Auskunft einer Sprecherin der Polizei in Offenburg gingen am Dienstag weiter

Coronalockerung: Öffnung von Messen, Ausstellungen und Kongressen

Ab dem 1. August dürfen in Baden-Württemberg wieder kleinere Messen, Ausstellungen und Kongresse mit bis zu 500 Teilnehmenden stattfinden. 

Stuttgart. Ab dem 1. August dürfen in Baden-Württemberg wieder kleinere Messen, Ausstellungen und Kongresse mit bis zu 500 Teilnehmenden stattfinden. Darüber haben sich Wirtschaftsministerium und Sozialministerium nach intensiven Gesprächen mit Vertretern baden-württembergischer Messegesellschaften auf weitere Erleichterungen

weiter
  • 1957 Leser

Leserbeiträge (3)

Mehr Respekt vor der Polizei!

Zu Gewalt gegen Polizisten:

Angreifer welcher Couleur auch immer, spucken und werden handgreiflich gegenüber unseren Polizisten. Ihnen ist Gegenwehr nicht erlaubt. Ich wundere mich nicht, wenn Polizisten dann auch mit radikalen Ansichten in solchen Momenten liebäugeln. Nicht alle Politiker stehen nicht hinter unseren Ordnungshütern. Wir dürfen nicht vergessen, dass es die

weiter
  • 4
  • 943 Leser
Lesermeinung

Zum Ursprung des Corona-Virus:

Politiker weisen zwar die Labortheorie zurück (...) wonach das Coronavirus aus einem Labor in Wuhan stammen soll. Trotzdem wird für möglich gehalten, dass es sich um einen Labor-Unfall handelt oder sich ein Mitarbeiter angesteckt hat und unwissentlich die Pandemie auslöste. Bisher galt der Huanan-Markt in Wuhan, auf dem Wildtiere, Fisch oder Fledermäuse

weiter
  • 3
  • 946 Leser
Leserbrief

Zur jüngsten Bauausschuss-Sitzung

...und der Laie wundert sich. Oder: Was heißt es, wenn etwas ohne Ankündigung passieren kann? Mit dieser Frage hat sich der Bau- und Umweltausschuss nicht wirklich konsequent befasst. Die Frage kam auf bei der Debatte um das Thema Rotrinnensteg. Die Verwaltungsvorlage zum offensichtlich desolaten Zustand der Brücke formulierte dazu: „Ein sofortiges

weiter
  • 4
  • 849 Leser

Themenwelten (2)

Nestwärme im Herzen der Gemeinde

Betreute Spielgruppe des Vereins „Rentenretter“ hat nun am Malzeviller Platz in Waldstetten neue Räumen. In den ehemaligen Verkaufsräumen einer Drogerie sind schmucke Räume für die Kinderbetreuung entstanden.

Waldstetten. Bislang waren die Sprösslinge der Spielgruppe vom Verein „Rentenretter“ im Rathausgebäude untergebracht. Bedingt durch dessen Neubau, galt es nun, eine neue Heimat für das Betreuungsangebot zu finden. Am Malzeviller Platz wurde man in den einstigen Verkaufsräumen einer Drogerie fündig. Im Juli 2019 reichte die Gemeinde

weiter
  • 625 Leser

Von Bananen und Granatäpfeln

Aktuelle Herausforderungen wie die Digitalisierung schaffen neue Berufsbilder. Die Studienangebote Techical Content Creation und User Experience haben bei der Entwicklung technischer Produkte und Informationen in erste Linie den Menschen im Blick.

Aalen. Einfach bedienbare und attraktiv gestaltete Schnittstellen zwischen Mensch und Technik unterstützen nicht nur den Benutzer beim Lernen und Bedienen eines Systems. Sie dienen auch dazu, Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen und die eigene Markenkommunikation zu unterstützen. Intuitive User Interfaces und verständliche Informationen werden

weiter
  • 139 Leser