Artikel-Übersicht vom Dienstag, 28. Juli 2020

anzeigen

Regional (89)

Zahl des Tages

10

Museen können Kultur-Fans in der kommenden Museumswoche kostenlos besuchen. Viele der teilnehmenden Museen bieten zudem Sonderausstellungen, Sonderführungen oder andere Veranstaltungen an.

weiter
  • 5
  • 1220 Leser

Nachwuchs Klanglabor startet wie geplant

Der Kammermusikkurs „Klanglabor OH!“ der Opernfestspiele Heidenheim wird im Oktober wie geplant stattfinden. Er ist gerichtet an Musikerinnen und Musiker ab 14 Jahren. Das Herbstprojekt ist gegliedert in zwei Abschnitte: Probenphase: 1. bis 4. Oktober und Konzertphase: 23. bis 25. Oktober.

Eine Anmeldung für den Kurs ist noch bis 31. Juli

weiter
  • 836 Leser
Aus dem Gemeinderat

Baugebiet Badsee Teil 2 startet

Gschwend. Der Gemeinderat erteilte in seiner jüngsten Sitzung die Zustimmung, das Büro LK&P aus Mutlangen mit der Planung des 2. Bauabschnitts vom Baugebiet Badsee samt einem Straßen-Ringschluss bis zum Kreisverkehr an der B 298 zu beauftragen.

weiter
  • 946 Leser

Den Erschließungsauftrag am Ende doch vergeben

Gemeinderat Ruppertshofen nimmt den dritten Abschnitt der Erlenäcker in Angriff. Quadratmeterpreis 134 Euro.

Ruppertshofen. Zeitweise durchaus auf der Kippe stand die Vergabe der Erschließungsarbeiten für das Gebiet Erlenäcker III am Dienstag im Gemeinderat. Nicht etwa, weil das Angebot der Firma Georg Eichele mit rund 1,2 Millionen Euro zu hoch ausgefallen wäre. Im Gegenteil, die Preiskalkulation des wirtschaftlichsten Bieters lag um rund 500 000 Euro

weiter
Aus dem Gemeinderat

Elternbeiträge beschlossen

Eschach. Für die Notbetreuung und für die Monate April bis Juni hat der Gemeinderat den Eltern die Kindergartenbeiträge erlassen (wir berichteten). In derselben Sitzung folgte das Gremium aber auch einstimmig der Verwaltungsempfehlung und übernahm die von den Kirchen und kommunalen Landesverbänden empfohlenen Elternbeiträge für das kommende

weiter
  • 501 Leser
Aus dem Gemeinderat

Grünes Licht für zwei Bauherrn

Eschach. Letztlich grünes Licht gab es für den Bau eines Carports im Rosenweg 10. Der Bauherr muss die Pfosten aber so setzen, dass sie einen Meter von der Grundstücksgrenze abrücken. Einverstanden war das Gremium nach längerer Diskussion mit zwei Wohneinheiten samt Carports in der Grauwiesenstraße. Der Bauherr darf zweigeschossig mit einer Traufhöhe

weiter
  • 394 Leser

Musik-Grüße im Fernsehen

SWR Landesschau berichtet am heutigen Mittwoch aus Eschach.

Eschach. An diesem Mittwoch, 29. Juli, sendet „Landesschau Baden-Württemberg“ einen Beitrag über Andreas Wagners abendliches Trompetenspiel. Während des Lockdowns griff der Klavierbauer und Pianist nach Jahrzehnten wieder zu seiner Trompete. Eigentlich wollte er nur seinem schwerkranken Nachbarn, den er nicht besuchen durfte, mit dem

weiter
  • 565 Leser

Philipp Mathes wird neuer Schulleiter in Leinzell

Gemeinderat Infos von der Verbundschule, Absage des Martinimarktes und Unmut über Verwaltungsverband.

Leinzell. An der Spitze der Verbundschule in Leinzell wird es keine Vakanz durch die Pensionierung von Rektor Walter Hörsch geben. Dieser wird am Mittwoch offiziell verabschiedet. Bereits ab 1. August ist Philipp Mathes als Schulleiter bestellt. „Unser Wunschkandidat“, wie Bürgermeister Ralph Leischner erfreut in der Gemeinderatssitzung

weiter
Aus dem Gemeinderat

Rohrreparatur dringender

Gschwend. Bei der Zustimmung zur Sanierung der Wasser-Fallleitung vom Hochbehälter Waldhaus mit Anschluss an das dortige Ortsnetz zeigten sich die Sitzungsteilnehmer jedoch zögerlich. Karl Altvater drängte darauf, diese Sanierung zu verschieben und stattdessen einige dringend notwendige Rohrreparaturen an anderer Stelle zu priorisieren. Dennoch

weiter
  • 527 Leser

Zahl des Tages

15 000

Stellen will der Friedrichshafener ZF-Konzern weltweit streichen, die Hälfte davon in Deutschland. Nun hat sich das Unternehmen zusammen mit dem Gesamtbetriebsrat und den Gewerkschaften auf eine Neuausrichtung der Firma geeinigt. Trotz des Stellenabbaus wolle der Konzern an allen deutschen Standorten festhalten.

weiter
  • 565 Leser

Bildung Von der Schule in den Beruf

Aalen. Seit Kurzem gibt’s den neuen „Maßnahmenkatalog zum Übergang Schule - Beruf“ des Ostalbkreises. Darin enthalten sind Infos für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Unternehmen. Der Katalog gibt einen Überblick über die Unterstützungsangebote am Übergang Schule-Beruf mit Ansprechpartnern und Daten der Anbieter.

Zu

weiter
  • 588 Leser

Pornografie Seminar verlegt in Berufsschule

Aalen. Aufgrund der großen Nachfrage ist das Seminar „Pornografie – wie mit Jugendlichen darüber reden?“ von Solwodi und des Ostalb-Bündnisses gegen Menschhandel und Zwangsprostitution in die Cafeteria des Berufsschulzentrums Aalen verlegt worden.

Die Vorlesungen startet am Mittwoch, 5. August, um 10 Uhr; Ende gegen 17.30 Uhr.

weiter
  • 583 Leser

Zahl des Tages

13

positiv auf das Corona-Virus Getestete gibt es nach Auskunft von Bürgermeister Frederick Brütting aktuell in Heubach. Diese Zahl stünde „überwiegend“ mit der Trauerfeier in Gmünd in Zusammenhang. Am Donnerstag gebe es für die Schillerschule und den Förderverein FöV nochmals Tests durch das Gesundheitsamt.

weiter
  • 633 Leser

Traditionelles Brunnenbaden in Gmünd mit Abstand möglich

Tradition An diesem Mittwoch beginnen die ersehnten Sommerferien. Lange Jahre war es bei Gmünder Schülern Tradition, am letzten Schultag im Marienbrunnen auf dem Marktplatz zu baden. Das sei auch dieses Jahr wieder möglich, sagt Stadtsprecherin Ute Meinke. Dennoch appelliert sie an Schülerinnen und Schüler, Abstand zu halten. „Letztendlich

weiter
  • 1
  • 468 Leser
Aus dem Gemeinderat

„Kettenhaus“ abgelehnt

Heuchlingen. Abgelehnt wurde vom Gemeinderat Heuchlingen ein Bauantrag für ein „Kettenhaus mit sieben Wohnungen und Stellplätzen“. So werde bereits das vorhandene Baufenster überschritten und solch eine Anlage passe einfach nicht in so eine ländliche Gemeinde. Da waren sich Rat und Bürgermeister einig. Gemeinderat Gerd Hägele und andere Räte

weiter
  • 696 Leser

„Der Wald stirbt ab“

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) lädt am Freitag, 14. August, zu einer Exkursion zum Thema „Der Wald stirbt ab – Was geht mich das an?“. Von 14 bis 16.30 Uhr erklären der Revierförster Johannes Gugl und Hans H. Rademann während einer Waldbegehung verschiedene Sachverhalte. Eine Anmeldung ist erforderlich,

weiter
  • 4
  • 234 Leser

Zahl des Tages

54

Personen im Ostalbkreis sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Das sind sechs mehr als am Vortag. Seit Beginn der Pandemie verzeichnete das Landratsamt 1717 bestätigte Fälle (+11) – davon gelten 1620 wieder als genesen (+5). 43 Personen im Kreis sind bislang im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

weiter
  • 325 Leser

Reitunfall 25-jährige Frau schwer verletzt

Böbingen. Schwere Verletzungen zog sich eine 25-jährige Frau am Montagabend bei einem Reitunfall zu, der sich bei Böbingen ereignete. Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 19.50 Uhr mit ihrem Pferd im Bereich Beiswang unterwegs, als das Tier plötzlich bockte und die Reiterin abwarf. Bei dem Sturz verletzte sich die Frau so schwer,

weiter
  • 612 Leser

Archäologen am „Haus“

Wissenschaft In der Höhle am Rosenstein sichert das Denkmalamt Funde.

Heubach. Der Rosenstein birgt eine Reihe von Höhlen und Felsdächern, die in prähistorischer Zeit wiederholt von Menschen aufgesucht wurden. Dabei belegen archäologische Funde eine Nutzung der Höhlen zur Zeit des Mittelalters sowie der Eisen-, Bronze- und Steinzeit.

Wolfgang Naak, ehrenamtlicher Beauftragter der Denkmalpflege, hat in der Höhle

weiter
  • 5
  • 609 Leser

Beitragsfreie Monate für Kindergarten

Gemeinderat Heuchlinger Gremium beschließt kulante Regelung. Ähnliches gilt für die Grundschule.

Heuchlingen. Die Kindergartenbeiträge in Zeiten von Corona waren am Montag Thema im Heuchlinger Gemeinderat. Wie soll man die Beiträge gestalten nach der coronabedingten Schließung? Für welche Monate soll gezahlt werden und welche bleiben beitragsfrei? „Das ist schwierig, gerecht zu gestalten“, meinte Bürgermeister Peter Lang. Zur

weiter
Aus dem Gemeinderat

Breitband in Heuchlingen

Heuchlingen. „Heuchlingens Stand in der Breitbandversorgung ist super“, informierte Bürgermeister Peter Lang den Gemeinderat in der Sitzung. Zwar seien Kosten und Zeitaufwand hoch gewesen, rund eine Million habe der Ausbau gekostet, davon blieb bei der Gemeinde die Hälfte hängen, aber es habe sich gelohnt. Mit Ausnahmen sei jetzt die Gemeinde

weiter
  • 438 Leser

Führungen durch die Höhlen

Heubach. Zu Anfang der Ferien starten die Höhlenführungen auf dem Rosenstein. Zeitweise müssen Masken benützt werden.

Archäologische Höhlenführung unter der Leitung von Wolfgang Naak, Mitglied der Arge Steinzeit. Bitte Taschen- oder Stirnlampe mitbringen. Termin: Samstag, 1. August, 9 Uhr bis 11.30 Uhr, Anmeldung: Tel. (07171) 805818 oder 0170-9659460.

weiter
  • 449 Leser

Neues Schlagzeug in Betrieb genommen

Musikschule Bereits im März wurde mit Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer der Musikschule Essingen ein neues E-Drum angeschafft. Jetzt haben es Musikschulleiter Richard Vogelmann (li.), Lehrer Jürgen Gschwind und Vereinsvorsitzende Heike Krull seiner Bestimmung übergeben. Foto: privat

weiter
  • 413 Leser

Kommunalpolitik Stammtisch verschoben

Schwäbisch Gmünd. Der Monatsstammtisch der Gmünder Linke wird verschoben – und zwar von Freitag, 7. August, auf Freitag, 14. August. Interessierte Bürger treffen sich dann ab 19 Uhr im Biergarten vom Bistro „Café am Turm“ beim Fünfknopfturm. Es sind Plätze reserviert, sodass die Hygienemaßnahmen eingehalten werden können.

weiter
  • 193 Leser
Geistlicher Impuls

Das Schuljahr ist zu Ende

Ein Schuljahr ganz anderer Art geht zu Ende. Schulleitungen mussten mehrfach anders organisieren, Lehrkräfte vielfach anders unterrichten. Schülerinnen und Schüler mussten sich umstellen auf anderes (digitales) Lernen, auf neue Gruppen, ein Schuljahresende ohne gewohnten Abschluss. Danke an alle, die dazu beitragen, dass das Schuljahr doch zum guten

weiter
  • 178 Leser

Kein Durchkommen auf dem Hardt

Verkehr Wer derzeit das Landratsamt oder die Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlicher Raum auf dem Hardt aufsuchen will, muss bis voraussichtlich Freitag, 14. August, einen Umweg über die Zwerenbergstraße in Kauf nehmen. Grund dafür sind Tiefbau-Erschließungsarbeiten. Foto: Tom

weiter
  • 181 Leser
Guten Morgen

Schweinisches Vergnügen

Jan Sigel über eine etwas andere Art der Abkühlung

Sitzen Sie auch schon leicht bekleidet vor ihrem Ventilator? Nicht? Dann wird’s aber Zeit. Denn die Temperaturen steigen in dieser Woche weiter nach oben. Da ist jede Abkühlung willkommen. Ein kaltes Eis. Eine erfrischende Melone. Oder ein kühles Getränk. Doch nicht nur wir Menschen, auch Haustiere haben mit den sommerlichen Temperaturen zu

weiter
  • 183 Leser
Polizeibericht

Dreister Diebstahl

Schwäbisch Gmünd. Eine 85-jährige Frau aus Schwäbisch Gmünd ist am Montagmittag Opfer eines dreisten Diebstahls geworden. Die in einem Seniorenheim in der Katharinenstraße lebende Seniorin hatte sich gerade für einen Mittagsschlaf hingelegt, als sie gegen 12.30 Uhr von einem Geräusch geweckt wurde. Als sie erwachte, sah sie einen ihr unbekannten

weiter
  • 5
  • 569 Leser

Führung zu Gewässern

Freizeitangebot Zu Gmünder Mühlanlagen am Sonntag um 14 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Im Mittelalter waren im Gmünder Stadtgebiet viele Mühlen in Betrieb. Zu dieser Zeit war die Wasserkraft die einzige Möglichkeit, Maschinen zu betreiben. Über Kanäle wurde das Wasser von den Bächen abgelenkt und den Mühlen zugeleitet. Teile dieser Anlagen sind heute noch am Bettringer sowie am Waldstetter Bach vorhanden und

weiter
  • 147 Leser
Polizeibericht

Fußgängerin verletzt

Schwäbisch Gmünd. Beim Zusammenprall zweier Fußgänger auf einem Gehweg in der Weißensteiner Straße zog sich eine 92-Jährige am Montagmittag gegen 13.30 Uhr eine schwere Verletzung am Oberschenkel zu. Wie die Polizei mitteilt, war die alte Dame mit einem 26-Jährigen zusammengestoßen, wobei die Seniorin zu Boden stürzte.

weiter
  • 5
  • 478 Leser
Polizeibericht

In Schule eingebrochen

Lorch. In der Nacht auf Dienstag drangen Diebe in die Schäfersfeldschule in Lorch ein. Sie montierten zwei Beamer nebst Halterungen von den Wänden zweier Räume ab und entwendeten diese. Den Wert des Diebesguts samt Schaden am Gebäude schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Lorch unter Telefon (07172)

weiter
  • 416 Leser

Primalat-Plan beschlossen

Gemeinderat Heubacher Gremium befürwortet mehrheitlich, den Bebauungsplan als Satzung zu beschließen. Wie die Fraktionen das Ergebnis bewerten.

Heubach

Eine Bürgerin erkundigte sich in der Bürgerfragestunde am Dienstag, ob die Gemeinderäte tatsächlich heute eine Entscheidung treffen könnten – angesichts der vielen Einwendungen gegen den Bebauungsplan von Primalat. Sie befürchte, wenn ja, dann sei das ein „Persil-Schein“ für die Firma.

Worum weiter
  • 2
  • 185 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht den Fahrer eines hellen Kombis mit Stuttgarter Zulassung. Er soll am Dienstag gegen 11.20 Uhr in der Königsturmstraße gegen den Mercedes eines 75-Jährigen gestoßen und anschließend Fahrerflucht begangenen haben. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro. Der Verursacher

weiter
  • 387 Leser
Polizeibericht

Vandalismus an der Sporthalle

Ruppertshofen. Wie die Polizei berichtet, trieben Vandalen in der Nacht von Montag auf Dienstag ihr Unwesen an der Kultur- und Sporthalle Jägerfeld in der Erlenstraße. Sie verbogen Sicherungshaken dortiger Gabionen, rissen das Gitter auf einer Länge von etwa zehn Metern weg und warfen dieses in ein Gebüsch. Aus den Gabionen wurden zudem mehrere

weiter
  • 265 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein bislang Unbekannter verursachte, als er vergeblich versucht hatte, die Türe eines Betriebes in der Weißensteiner Straße aufzuhebeln. Die Beschädigungen entstanden im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 14.20 Uhr, und Montagmorgen, 6.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Gute Handy-Videos drehen

Schwäbisch Gmünd. Wer sich zum Start der Ferien fit machen möchte, damit die Urlaubserlebnisse gekonnt in Szene gesetzt und beim Schneiden professionell zusammengefügt werden, der sollte sich zum Kurs an der Gmünder Volkshochschule (VHS) anmelden. Er ist geeignet für Kinder von zwölf bis 17 Jahren. Nach dem Workshop, der am Freitag, 31. Juli,

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

Hausnotruf für den Urlaub

Schwäbisch Gmünd. Für pflegende Angehörige bringt selbst der wohlverdiente Urlaub oft eine besondere Belastung mit sich: die Sorge um die Lieben zu Hause. Das Deutsche Rote Kreuz bietet deshalb den Hausnotruf an. Die Hilfe per Knopfdruck bietet den Senioren 24 Stunden am Tag Sicherheit. Nähere Infos gibt's unter www.drk-gd.de.

weiter
  • 133 Leser

„Häppchen“ im Schmuck verarbeitet

Bildung Gelungene Abschlussprüfung des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Design, Schmuck und Gerät haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich abgeschlossen. Das Thema der Prüfung lautete „Häppchenweise“. Mit Einfallsreichtum, Individualität und Kreativität wurde dieses in einem Schmuckstück und einer Präsentationsmappe umgesetzt.

weiter

Platzkonzert am Bettringer Seniorenzentrum

Musik Bei Sommerwetter überraschte das Jugendorchester des Musikvereins Bettringen die Bewohner und die Nachbarn rund ums Bettringer Seniorenzentrum Riedäcker mit einem kleinen Platzkonzert. Die 18 Musiker unter der Leitung von Andrea Schurr freuten sich, endlich wieder einen öffentlichen Auftritt zu spielen. Die zahlreichen Zuhörer waren ebenfalls

weiter
  • 245 Leser

Pavel: „Wir sind meilenweit entfernt vom Shutdown“

Corona Der Landkreis ist – trotz aktuell wieder steigender Fallzahlen – gut gerüstet im Kampf gegen die Pandemie: Das sieht zumindest die Ostalbpolitik so.

Aalen

Wie sieht es aus mit der Corona-Pandemie im Ostalbkreis? Viele Menschen im Landkreis sorgen sich, was die nächsten Wochen und Monate bringen – insbesondere, nachdem sich in Schwäbisch Gmünd einige Besucher einer Trauerfeier mit dem Virus infiziert haben. Muss das langsam erwachende öffentliche Leben im Ostalbkreis wieder

weiter

Bürgerfreundlichkeit mit einbauen

Infrastruktur Warum der Spraitbacher Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause den Planungsauftrag für die Sanierung des Rathausaltbaus vergeben will.

Spraitbach

Es ist zwar der letzte Punkt, den die Mitglieder des Gemeinderats in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause beraten – aber einer, der eine lange Vorgeschichte und nach der Vorstellung von Bürgermeister Johannes Schurr auch Zukunftspotenzial hat. Vergeben werden soll der Planungsauftrag für die Sanierung des denkmalgeschützten

weiter
  • 103 Leser

„Oxalis“ auf dem Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Heilige Messe in der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg am kommenden Sonntag, 2. August, um 10.30 Uhr wird musikalisch von der Gruppe „Oxalis“ mit modernem, neuem kirchlichen Liedgut begleitet. Der Fahrdienst zur Wallfahrtskirche ist ab 9.45 Uhr eingerichtet.

weiter
  • 346 Leser

Neue Beratungsstelle kommt

Soziales Das Projekt „Quartier Altstadt“ endet, eine neue Beratungsstelle der Stiftung Haus Lindenhof im Spital soll Menschen mit Pflegebedarf helfen.

Schwäbisch Gmünd

Generationen verbinden, Nachbarschaft stärken und das Miteinander gestalten: Unter diesem Motto bestand drei Jahre lang die Kooperation des Sozialraumprojektes „Quartier Altstadt“ zwischen der Stadt Gmünd und der Stiftung Haus Lindenhof. Am 31. Juli läuft das Projekt aus. Jürgen Kunze, Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof,

weiter

„Worte der Hoffnung“

Glaube Die evangelische Kirche veröffentlicht neue Videos im Internet.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem Gottesdienste wieder gefeiert werden dürfen, ist es auf dem Youtube-Kanal des evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd ruhig geworden. Nur noch vereinzelt sind neue Videos hochgeladen worden. Nun geht der Youtube-Kanal der evangelischen Kirche mit dem Titel „Worte der Hoffnung“ in die zweite Runde. Das

weiter
  • 244 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Karoline Steidl, Lindach, zum 90. Geburtstag

Hermann Kurr zum 85. Geburtstag

Gerda Reimann, Waldau, zum 80. Geburtstag

Anneliese Hannig zum 80. Geburtstag

Helmuth Baron, Straßdorf, zum 75. Geburtstag

Hans-Joachim Müller, Wustenriet, zum 75. Geburtstag

Emma Häfner zum 75. Geburtstag

Mögglingen

Karl Haß zum

weiter
  • 278 Leser

Neue Spielstätte, neue Stücke

Theater Unter dem Motto „Das Herz der Stadt“ startet das Theater Aalen im Kulturbahnhof ab Oktober in die Spielzeit 2020/21.

Aalen.

Es soll der fulminante Auftakt werden. Eine groß angelegte Kooperation, die präsentieren soll, was das Haus ist. Mit der Premiere von „Romeo und Julia“ wird am Freitag, 2. Oktober, der Aalener Kulturbahnhof eröffnet. Mit einer Premiere, welche die verschiedenen Künste, welche im Kulturbahnhof angesiedelt sind,

weiter
  • 139 Leser

Kultur-Festival im Himmelsgarten mit Thomas Quasthoff

Vom 20. bis 23. August steigen im Gmünder Himmelsgarten mehrere Live-Show - natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Coronabestimmungen. Wer sonst noch auftritt.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Ein kleines Festival mit bekannten Stars, wie Jazz-Sänger Thomas Quasthoff und Klaus Doldingers Passport, steigt vom 20. bis 23. August im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Unter Berücksichtigung der aktuellen Coronabestimmungen dürfen pro Veranstaltung bis zu 500 Gäste das Festival

weiter
  • 5
  • 1473 Leser
Kurz und bündig

Dorfmärkle macht Pause

Waldstetten-Wißgoldingen. Der Dorfmarkt in Wißgoldingen geht in die Sommerpause und ist vom 3. bis 22. August geschlossen. Der erste Markttag nach dieser kurzen Pause ist am Dienstag, 25. August, wie gewohnt vor dem Bezirksamt.

weiter
  • 182 Leser

Ein DJ und „Acoustic Stage“ live

Konzert Beim Hölzle in Weilerstoffel startet am Samstag eine neue Veranstaltungsreihe: „Culture Reboot“.

Waldstetten-Weilerstoffel. Die neue Eventreihe „Culture Reboot“ startet am kommenden Samstag, 1. August, am Hölzle in Weilerstoffel mit Live-Musik. Drei junge Gmünder haben das Format entwickelt. Ab 17 Uhr eröffnet DJ „RMJS Music“ alias Robin Haas, einer der Organisatoren, die Bühne mit seinem zweistündigen Live-Set, um

weiter

Ferien in der Musikschule

Waldstetten. Das Schuljahr in der Musikschule Waldstetten neigt sich dem Ende. Ab Donnerstag, 30. Juli, und bis Freitag, 11. September, findet kein Unterricht statt. Anschließend gelten bis Ende September für die fortlaufenden Unterrichtsstunden die selben Zeiten wie vor den Sommerferien. Das neue Schuljahr beginnt schließlich am Donnerstag, 1.

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Hallen unterm Stuifen gesperrt

Waldstetten. Die Stuifenhalle in Waldstetten und die Schwarzhorn-Sporthalle in Wißgoldingen bleiben während der gesamten Sommerferien vom 30. Juli bis zum 12. September für den Übungsbetrieb geschlossen. Das teilt die Gemeindeverwaltung in Waldstetten mit und bittet gleichzeitig um Verständnis und Beachtung.

weiter
  • 142 Leser

Zweimal 1,0 und einmal 1,1

Bildung Alle Zehntklässler der Franz-von-Assisi-Schule in Waldstetten erreichen die Mittlere Reife. Der Gesamtschnitt aller Absolventen liegt bei 2,2.

Waldstetten

Es kam, was keiner je hätte vorausahnen können: Nach der coronabedingten Schulschließung im März mussten die Zehntklässler der Franz-von-Assisi-Schule in Waldstetten ihre Prüfungen unter ganz besonderen Bedingungen absolvieren. Die Studienfahrt nach Assisi fiel der Pandemie ebenso zum Opfer wie der Abschlussscherz und die Abschlussfeier.

weiter
  • 129 Leser
Veränderungen im Lehrerkollegium

Mehrere Lehrkräfte verlassen das Rosenstein-Gymnasium

Heubach. Nicht nur für die 74 Abiturienten endete die Zeit am Rosenstein-Gymnasium. Auch Lehrkräfte verlassen mit Ende des Schuljahres die Heubacher Bildungseinrichtung. So verabschiedete Schulleiter Johannes Josef Miller neben Johannes Eck auch die beiden Referendare Joana Stäb und Manuel Schluck. Beide Referendare waren zwar nur 18 Monate am Rosenstein-Gymnasium,

weiter
  • 5
  • 102 Leser

28 259 Euro für Kinder

Soziales Heubacher Bürger spenden viel Geld für die Kindernothilfe.

Heubach. Kinderrechte liegen den Menschen in Heubach besonders am Herzen: Im letzten Jahr spendeten sie 28 295 Euro an die Kindernothilfe – eine der deutschlandweit höchsten Spendensummen für die Kinderrechtsorganisation. Was Heubach im Kleinen zeigt, führt der Jahresbericht 2019 im Großen auf: eine positive finanzielle Entwicklung. Mit einer

weiter
  • 600 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Heubach

Heubach. Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet einen Blutspendetermin am Mittwoch, 6. August, in der Heubacher Stadthalle. Gespendet werden kann von 14 bis 19.30 Uhr. Eine Blutspende ist nur mit vorheriger Terminreservierung möglich. Weitere Infos gibt's online unter www.blutspende.de oder unter Tel. 0800 119 4911.

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Kiesewetter auf Tour

Essingen. CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter macht eine Sommerrunde durch seinen Wahlkreis unter der Überschrift „Mit Abstand nah bei den Bürgerinnen und Bürgern“. An diesem Mittwoch, 29. Juli, kommt er ab 18.30 Uhr in die Ausflugsgaststätte nach Tauchenweiler. Bei schönem Wetter ist die Veranstaltung im Freien.

weiter
  • 382 Leser

Traumnote 1,0 gibt’s gleich zwei Mal

Bildung Für 74 Schülerinnen und Schüler am Rosenstein-Gymnasium in Heubach endete mit der Zeugnisübergabe die Schulzeit. Der Gesamtschnitt des Jahrgangs liegt bei 2,2.

Heubach

Trotz Corona oder auch Corona zum Trotz habt Ihr als Abitur-Jahrgang Großartiges geleistet und Euch nicht beirren lassen“, betonte Schulleiter Johannes Miller anlässlich der offiziellen Abiturfeier am Heubacher Rosenstein-Gymnasium. 74 Schülerinnen und Schüler freuen sich über das bestandene Abitur, das mit einem Gesamtnotendurchschnitt

weiter

15 Jugendliche feiern ihre Konfirmation in der Böbinger Michaelskirche – in drei Akten

Glaube Drei Konfirmationsgottesdienste waren nötig, um 15 junge Menschen in der Böbinger Michaelskirche zu konfirmieren. Der Grund: Die Gottesdienste mussten unter Einhaltung des Infektionsschutzes natürlich etwas anders gefeiert werden als noch in den Jahrzehnten zuvor. Entsprechend war das Leitthema der Predigt von Pfarrerin Margot Neuffer Psalm

weiter
Der besondere Tipp

FKK rund ums Gmünder Zappa

Der Verein Sandtogether bietet sechs Wochen lang eine Plattform für unterschiedliche Kunstrichtungen. In und um den Gmünder Kulturbetrieb Zappa soll das „Festival Kunst in Kontakt“ (FKK) über die Bühne gehen. Das abwechslungsreiche Festival startet am Donnerstag, 30. Juli, um 19 Uhr: Unterhaltung bieten Comedykellner Ullrich Steybe,

weiter
  • 429 Leser

Großbaustelle Hauptstraße macht Pause

Straßenverkehr Die ersten beiden Bauabschnitte in der Alfdorfer Hauptstraße sind so gut wie fertig. Ab 31. August geht es weiter.

Alfdorf. Die Phasen 1 und 2 der Sanierung der Hauptstraße zwischen Vorstadtstraße und Leineckstraße sind weitgehend abgeschlossen. Bis 7. August werden die Beläge vollends aufgebracht. Während der Bauferien (8. bis 30. August) kann die Hauptstraße durchgängig vom innerörtlichen Verkehr befahren werden. Auch

weiter
  • 661 Leser

Zwei weitere Todesfälle

Pandemie Im Nachbarkreis sterben zwei Senioren mit positivem Corona-Befund.

Waiblingen. Eine über 90-jährige Frau aus dem Raum Winnenden ist in der vergangenen Woche im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Ebenso ein über 70-jähriger Mann aus dem Unteren Remstal, der an Vorerkrankungen litt, wie das Landratsamt auf Nachfrage des Zeitungsverlags Waiblingen mitteilt. Somit steigt die Zahl der im Zusammenhang mit

weiter
  • 379 Leser

Corona mit viel Witz betrachtet

Kabarett Der Komödiant Thomas Schwarz aus Göppingen unterhält das Publikum beim „Waldhäuser Kultursommer“ und sorgt für viele Lacher.

Lorch-Waldhausen

Mit dem Kabarettisten Thomas Schwarz begann am Sonntag der „Waldhäuser Kultursommer“ in der Remstalhalle. Die 100 Stühle, die mit Abstand in einem Drittel der Halle auf Besucher warteten, waren voll besetzt. „Endlich ist mal wieder etwas los“, sagte ein Gast zu seiner Nebensitzerin und freute sich sichtlich

weiter

Die Sommerferien starten mit viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 24 bis 27 Grad.

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb viel Sonnenschein bei sommerlichen 24 bis 27 Grad. 24 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 25 in Ellwangen, 26 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 27 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist sternenklar. Es kühlt ab auf 14 bis 11 Grad. Auch am ersten Ferientag, am Donnerstag scheint

weiter
  • 4
  • 1294 Leser

Freibäder haben länger geöffnet

Bäderbetriebe Längere Schichtzeiten und günstigere Preise im Bud-Spencer-Bad und im Bettringer Freibad.

Schwäbisch Gmünd. Viele Familien können aufgrund der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht verreisen und verbringen ihren Urlaub in Schwäbisch Gmünd. Um diesen so attraktiv wie möglich zu gestalten, passen die Gmünder Bäderbetriebe – zum Ferienbeginn am 30. Juli – die Zeiten und die Eintrittspreise an. Die Mehrwertsteuersenkung geben

weiter
  • 143 Leser
Tagestipp

Musik vom Rathausdach: JoDa

JoDa sind ein Duo, das aus Tochter und Vater besteht. Die beiden Musikliebhaber haben sich zusammengetan, um gemeinsam zu musizieren. Jojo ist eine junge Songwriterin, ihr Vater Mini konzentriert sich auf Rock und schwäbische Texte. Beim Konzert auf dem Rathausdach präsentieren sie eine Mischung aus eigenen Songs und Covertiteln.

Mittwoch, 29. Juli

weiter
  • 414 Leser

Corona-Krise erreicht das Baugewerbe

Bauindustrie Die Zahl der Auftragseingänge geht im Mai spürbar zurück. Der Umsatz der Betriebe ist indes noch kontant.

Stuttgart. „Die Corona-Krise und ihre negativen Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Aktivitäten in Deutschland zeigten sich im Mai auch im Bauhauptgewerbe“, so beschreibt der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die neusten Konjunkturindikatoren für das Bauhauptgewerbe.

weiter
  • 999 Leser

Ostalb-Frauen kämpfen für mehr Teilhabe

Gleichberechtigung Die Corona-Krise hat laut Kreisfrauenrat die Ungleichheit der Geschlechter offengelegt.

Aalen. Der Kreisfrauenrat Ostalb fordert eine Wahlrechtsreform zur Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in allen politischen Ämtern.

„Die Unterrepräsentanz von Frauen in allen Ebenen der politischen Strukturen und damit der politischen Diskussion führt dazu, dass wichtige gleichstellungspolitische Korrekturen zugunsten

weiter

Theresa Müller erhält Ernst-Kofrányi-Preis

Aalen. Theresa Müller, Schülerin der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen, hat den von der AOK Baden-Württemberg gestifteten Ernst-Kofrányi Preis für die beste Schülerleistung im Fach Ernährungslehre/Chemie erhalten. Der Ernst-Kofrányi-Preis wurde durch Patrick Stöppler, Gesundheitsexperte der AOK Ostwürttemberg, im Beisein von Oberstudiendirektorin

weiter
  • 5
  • 1333 Leser

Welche Dinge Ostalb-CDU wichtig sind

Politik Der Kreisvorstand der Ostalb-CDU hat über Corona, den ÖPNV, das Handwerk und medizinische Versorgung gesprochen.

Aalen. Erstmalig tagt der Kreisvorstand der Ostalb-CDU wieder in Präsenz, wenn auch in einem weit größeren Saal als sonst, um den vorgeschriebenen Mindestabstand einhalten zu können. Das gibt CDU-Kreispressereferentin Dr. Sarah Schmid bekannt.

Dominierendes Thema des Treffens seien die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. „Unser örtliches

weiter

Die Nachfrage steigt – die Preise auch

Wohnbau Mehr Bewerber als Bauplätze: Wie die Stadt Gmünd mit der großen Nachfrage umgeht – „Wir wollen in jedem Stadtteil ein Neubaugebiet anbieten.“

Schwäbisch Gmünd

Der Neubau-Boom in Gmünd geht weiter. Die Nachfrage nach Bauplätzen ist 2020 noch einmal gestiegen. Über 1000 Bewerber gibt es derzeit in Gmünd. Die Stadt versucht, der Nachfrage nach und nach gerecht zu werden: „Wir wollen in jedem Stadtteil ein Baugebiet haben“, sagt Gerhard Hackner, der Leiter

weiter
  • 5
  • 146 Leser

Bartholomäer Brandschutztreppe wird wohl umgestaltet

Architektur Seit Frühjahr 2019 ist die Bartholomäer Gemeindeverwaltung im sanierten Dorfhaus untergebracht. Wichtiger Teil dieser Sanierung war der Brandschutz. Dabei wurde außen eine Stahltreppe als zweiter baulicher Rettungsweg angebaut. Die Optik war umstritten, mancher sprach vom Bartholomäer „Löwenkäfig“.

weiter
  • 1205 Leser

Gut auf Ausbildung und Beruf vorbereitet

Bildung AVdual-Schüler haben erfolgreich den Hauptschulabschluss gemeistert.

Schwäbisch Gmünd. Erstmals feierten die Schülerinnen und Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule die Zeugnisübergabe der AVdual-Schüler in einer schulexternen Feierstunde. Die Abkürzung AVdual steht für duale Ausbildungsvorbereitung und endet mit dem Hauptschulabschluss. Bei hohen Praxisanteilen im Unterricht werden die Schüler in dieser

weiter

Sissi, Siedfleisch und Vollpfeife

Freizeit Multitalent Vincent Klink plaudert auf Schloss Kapfenburg über Wien und die Welt.

Etwa 50 Damen und Herren haben am Sonntag im Eipperle-Saal an Tischen platzgenommen, lauschen zu Beginn dem Klaviervortrag von Cornelia Hirsch. Dann plaudert Vincent Klink. Ausführlich, eine knappe Stunde lang, nuschelt charmant, bestärkt die Botschaften mit der rechten Hand, kommuniziert mit dem Publikum. Sein Sessel steht an der Rampe der Bühne,

weiter
  • 106 Leser

Kostenlos ins Museum

In der ersten Augustwoche findet bereits zum 13. Mal die eintrittsfreie Museumswoche der Großen Kreisstädte in Ostwürttemberg statt. Von Samstag, 1. August, bis Sonntag, 9. August, beteiligen sich daran Museen in Heidenheim, Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd.

In Heidenheim zeigt das Kunstmuseum in der Hermann Voith Galerie die große Picasso

weiter
  • 5
  • 876 Leser

Opferkuch musiziert

Konzert Aufgrund der hohen Nachfrage gibt’s ein Zusatzkonzert.

Elias Opferkuch spielt ein weiteres Mal in Ellwangen: Am Sonntag, 2. August, um 18 Uhr ist er im Thronsaal auf Schloss ob Ellwangen zu Gast. Opferkuch wird Werke von Bach, Liszt und Barber spielen. Opferkuch ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe und erhielt Sonderpreise unter anderem von der Deutschen Stiftung Musikleben

weiter
  • 1533 Leser

Bolz & Knecht stellen neue CD vor

Sie sind Bolz & Knecht und sind wieder live zu hören. Multi-Instrumentalist Christian Bolz (Saxofon) lebte eine Zeit lang in Los Angeles. Tobias Knecht (Gitarre) spielte sich in Thailand durch die Bars. Nach der Rückkehr in die Heimat lernten sich die beiden kennen und entdeckten ihre gemeinsame Leidenschaft für das Duo-Spiel.

Vor Kurzem haben

weiter
  • 827 Leser

Schaufenster für Kunst im Prediger

Freizeit Nach aktuellem Stand wird auch in diesem Jahr der Kunstbasar in Gmünd starten. Das Anmeldeverfahren läuft.

Nach aktuellem Stand wird unter Einhaltung verbindlicher Corona-Maßnahmen auch in diesem Jahr wieder der Gmünder Kunstbasar stattfinden, der sich im Kulturleben der Stauferstadt als feste Größe etabliert hat.

Die Veranstaltung verwandelt am 5. und 6. Dezember das Kulturzentrum Prediger in ein Schaufenster für hochwertiges Kunsthandwerk. Wer selbst

weiter
  • 5

Brand auf Mülldeponie Reutehau lief relativ glimpflich ab

Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass für die Bürger der Ellwanger Teilorte keine Gefahr duch die Rauchentwicklung bestand

Ellwangen-Killingen. Auf der Mülldeponie Reutehau in Ellwangen ist am Dienstagmorgen ein Feuer in zwei Lagerhallen ausgebrochen. Wie GOA-Chef Henry Forster im Kreistag berichtet, sei der Brand glimpflich abgelaufen. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 8 Uhr ist Notruf eingegangen, dass die Lagerhalle in Vollbrand stand, teilt die Polizei mit. In

weiter

Viele Rechberger Kinder geprägt

Verabschiedung Rechbergs Schulleiterin Karin Hölldampf geht in den Ruhestand.

Schwäbisch Gmünd. „Mir wurde im Jahr 2008 zu meinem Start als Schulleiterin an der Scherr-Grundschule in Rechberg eine Brücke gebaut“, erklärt Karin Hölldampf in ihren kurzen Worten des Dankes an die Stadt im Rahmen ihrer Verabschiedung zum Ende des Schuljahres. Diese Brücke aller am Schulleben Beteiligter habe bis heute gehalten

weiter
  • 126 Leser

Abitur an der Gmünder Waldorfschule

Bildung Elf Schüler legen mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,1 an der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd die allgemeine Hochschulreife ab. Jahrgangsbeste ist Rebecca Hatzenbühler.

Schwäbisch Gmünd

Trotz aller Hindernisse infolge der Corona-Pandemie haben es die elf Abiturientinnen und Abiturienten der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd geschafft, sich auf ihre Prüfungen zu konzentrieren und mit starken Ergebnissen zu überzeugen. Das beste Zeugnis weist einen Schnitt von 1,0 auf, sechs Schüler haben eine 1 vor dem Komma.

weiter
  • 106 Leser

Dieses Jahr gibt’s Ziegerhof digital für alle Kinder

Freizeit Die Stadtranderholung bei Reitprechts ist wegen Corona abgesagt – St. Maria bietet eine Alternative.

Schwäbisch Gmünd. Die drei Kinderfreizeiten auf dem Ziegerhof bei Reitprechts wird es in den Sommerferien nicht geben. Wegen der Corona-Pandemie haben die katholischen Kirchengemeinden Heilig Kreuz, St. Franziskus und St. Maria ihre jeweils zweiwöchigen Stadtranderholungen abgesagt. Sehr schade finden dies die Kinder - fast 400 kommen

weiter
  • 129 Leser

Einigung über Stellenabbau bei ZF

Autozulieferer Der Konzern und die Arbeitnehmervertreter haben ein umfangreiches Sparpaket beschlossen. Das sind die Konsequenzen für den Standort in Alfdorf.

Alfdorf

Rund 15 000 Stellen weltweit will der Friedrichshafener ZF-Konzern an seinen weltweiten Standorten streichen, die Hälfte davon in Deutschland. Nun hat sich das Unternehmen mit dem Gesamtbetriebsrat und den Gewerkschaften auf eine sogenannte „Vereinbarung zur strukturellen Neuausrichtung des Unternehmens geeinigt“. Der „Tarifvertrag

weiter
  • 5
  • 797 Leser

Führerloser Lastwagen kracht in ein Tor und anschließend in einen Sattelzug

Ein Mann wird dabei leicht verletzt - der Schaden beträgt 53.000 Euro.

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich ein 47-Jähriger bei einem Vorfall am Montag in Aalen zu, nachdem sein Lastwagen unerwartet losgerollt ist. Das berichtet die Polizei. Demnach hat der Mann nach 16 Uhr auf einem Firmengelände in der Industriestraße den Einfülltrichter seines Betonmischers gesäubert. Da er an seinem abgestellten

weiter
  • 1
  • 1807 Leser

Diebstahl in Seniorenheim

Die Polizei bittet um Hinweise

Schwäbisch Gmünd. In ihrem Zimmer in einem Seniorenheim in der Katharinenstraße wurde eine 85-Jährige bestohlen. Wie die Polizei berichtet, schreckte die Dame am Montag auf, nachdem sie bei ihrem Mittagschlaf gegen 12.30 Uhr durch ein Geräusch aufgeweckt wurde. Aus einem ihrer Zimmer kam ein unbekannter Mann, der nach kurzem

weiter
  • 1927 Leser

Betrunkener befeuert Deko-Backofen der Aalener Blumenaktion

Der 50-Jährige hat einen Platzverweis erhalten.

Aalen. Im Rahmen der Aktion "Aalens City blüht" wurde in der Reichstädter Straße ein Backofen aufgestellt. Diesen hat ein vermutlich betrunkener 50-Jähriger am Montag gegen 22.20 Uhr tatsächlich mit einem Pappkarton angefeuert. Das berichtet die Polizei. Nahrungsmittel hatte der 50-Jährige nicht dabei. Klar ist laut Polizei

weiter
  • 4
  • 4441 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Der Wunsch ist zehn Jahre gereift, nun ist es bald soweit: Die evangelische Kirchengemeinde in Essingen bekommt ein neues Gemeindehaus. Am Sonntag hat Pfarrer Torsten Krannich gemeinsam mit Architekt Stephan Zechmeister vom Aalener Architekturbüro ip21 die ersten Pläne für das zwei Millionen Euro schwere Projekt präsentiert.

weiter
  • 5
  • 2152 Leser

Sommerferien: Wo die Staugefahr im Land liegt

Tipps vom ADAC, um Stau-Hotspots auszuweichen und wieso das Staurisiko am Sonntag am höchsten ist.

An diesem Donnerstag beginnen in Baden-Württemberg die Sommerferien - und somit auch die Staugefahr auf den Autobahnen. Der ADAC Württemberg rechnet am ersten Ferienwochenende im Land mit einem im Vergleich zum Vorjahr insgesamt geringeren Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen.

Ursache dafür: das geänderte Urlaubsverhalten aufgrund

weiter
  • 3
  • 2676 Leser

Regionalsport (8)

Ouadie Barini zum VfR Aalen

Fußball, Regionalliga Der Stürmer vom SGV Freiberg wechselt auf die Ostalb.

Der 29-jährige Stürmer Ouadie Barini hat beim VfR Aalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

Der gebürtige Heilbronner war in der vergangenen Saison zum Oberligisten SGV Freiberg gewechselt. Zuvor stürmte er schon für die Neckarsulmer Sport-Union, wo er zu den Leistungsträgern gehörte. „Ouadie ist ein im Angriff flexibel

weiter
  • 3
  • 920 Leser

Mika Schepp und Marina Müller holen die Trophäe

Golf 92 Teilnehmer sind an drei Tagen beim 25. Hetzenhof Open am Start.

Das erste große sportliche Turnier in diesem Jahr fand am Wochenende auf der Anlage des Golfclub Hetzenhof statt. Bei den 25. Hetzenhof Open gingen 92 Teilnehmer an den Start. Von Freitag bis Sonntag spielten sie um den Sieg, den sich bei den Herren Mika Schepp (Golf Club Hetzenhof) souverän holte. Bei den Damen gelang Marina Müller (Golf Club Hetzenhof)

weiter

Ferienbetreuung bei den TSV-Fußballmädchen

Fußball Nach einer Saison, die sicherlich anders verlaufen ist als geplant, feierten die B-Jugend Mädels des TSV Ruppertshofen vor kurzem gemeinsam mit ihren Trainern am Hammerschmiedesee ihren Saisonabschluss. Nun hoffen alle darauf, dass nach der Sommerpause der Spielbetrieb wieder zur gewohnten Normalität zurückkehrt. Während der Sommerferien

weiter
  • 322 Leser

Turniersponsoring schon für 2021

Tennis Obwohl das geplante Ranglisten- und LK-Turnier „10. TV Waldhausen REWE Andrea Fritz Cup 2020“ aufgrund der Corona-Zeiten nicht stattfinden konnte, überreichte der Sponsor, die HanseMerkur-Geschäftsstelle Christian Hänger aus Lorch dennoch in unveränderter Höhe die bereits zugesagte Spende für 2020 in Höhe von 1200 Euro. Die

weiter
  • 303 Leser

Kein Pokalfinale in Bettringen

Fußball Auf Anraten des Gesundheitsamtes untersagt die Stadt Schwäbisch Gmünd der SG Bettringen die Ausrichtung des Bezirkspokalfinales. Auch Normannia gegen die Kickers fällt aus.

Der Schock saß tief bei den Verantwortlichen der SG Bettringen, als sie am Dienstagvormittag erfuhren, dass sie das Bezirkspokalfinale der Herren am kommenden Sonntag nicht ausrichten dürfen. Auf Anraten des Gesundheitsamts hat die Stadt Schwäbisch Gmünd keine Genehmigung erteilt. Der Grund ist die in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit einer

weiter
  • 4
  • 164 Leser

Normannia sagt Testspiel gegen Stuttgarter Kickers ab

Fußball Wegen der besonderen Gmünder Corona-Situation finden die Team-Präsentation und das Testspiel nicht statt

Am Mittwochabend wollte der Fußball-Verbandsligist Normannia Gmünd im Hotel Remspark seine Mannschaft vor der neuen Saison präsentieren. Diese Team-Präsentation wurde jetzt ebenso abgesagt wie das für kommenden Samstag geplante Testspiel im Schwerzer gegen die Stuttgarter Kickers.

weiter
  • 5
  • 1440 Leser

Silberne Schleife für Marie

Reiten Schönhardter Pferdehof bei den ersten Turnieren vorne platziert.

Tolle Erfolge für Schönhardter Reiter. Bei den ersten Turnieren nach der Zwangspause wegen der Corona-Pandemie zeigten sich die Reiter und Reiterinnen des Schönhardter Pferdehofs durchsetzungsstark und siegreich.

Alfred Bernhard war mit seinen Nachwuchspferden im Spring- wie im Dressursattel erfolgreich. Beim Late-Entry-Turnier des Haupt- und Landgestüts

weiter
  • 100 Leser

Olympiasieg mit Rekord für die Ewigkeit?

Leichtathletik LG Staufen-Cheftrainer Lutz Dombrowski feierte vor 40 Jahren vor über 100 000 Zuschauern den Weitsprungsieg in Moskau.

Es sind Momente, die ein Leben lang tragen. Am Montag, der 28. Juli 1980 um 18.11 Uhr (MEZ) nimmt Lutz Dombrowksi – gerade einmal 21 Jahre jung – Anlauf. Als er ein paar Sekunden später in der Weitsprunggrube des Moskauer Olympiastadions bei 8,54m landet, brandet Jubel auf. 103 000 Zuschauer klatschen frenetisch Beifall. Europarekord.

weiter

Überregional (91)

„Hier werden Nebelkerzen gezündet“

Der Wirecard-Skandal hat Schwachstellen aufgezeigt – auch in der Finanzaufsicht. Es hätten schon längst Betrugsspezialisten hinzugezogen werden müssen, sagt der Bilanz-Experte Edgar Löw.
Der Wirecard-Bilanzskandal beschädigt auch das Image der Wirtschaftsprüfer immens. Trotz eines geprüften Jahresabschlusses fehlen in der Bilanz des deutschen Zahlungsdienstleisters 1,9 Milliarden Euro. Die Wirtschaftsprüfer von EY seien weitgehend zur Verschwiegenheit verpflichtet, wären aber gut beraten, zur Aufklärung des Sachverhaltes weiter

„Sie bekommen Post!“

Künftig kann man sich über GMX und web.de per E-Mail ankündigen lassen, welche Sendung im Laufe des Tages zugestellt wird. Dafür wird ein Foto aus dem Briefverteilungszentrum weitergeleitet.
Die Deutsche Post kann Privatkunden künftig per E-Mail mitteilen, welche Briefe sie im Laufe des Tages zustellen wird. Den Service hat die Post/DHL am Montag in Zusammenarbeit dem Internet-Konzern 1&1 gestartet. Er ist für Inhaber eines E-Mail-Kontos bei GMX und Web.de verfügbar. Dabei wird in einer E-Mail ein Foto des Briefumschlags gesendet. Die weiter
Hegels 250. Geburtstag

„So isch no au wieder“

Hegels Philosophie gilt als schwer zugänglich – der Stuttgarter Sebastian Ostritsch hat zum 250. Geburtstag des Denkers versucht, dessen Mammutwerk verständlich zu erklären.
Er hielt Vorlesungen im breiten Schwäbisch, trank jedes Jahr ein Glas Champagner auf die Französische Revolution und gilt als der wichtigste Vertreter der philosophischen Strömung des Deutschen Idealismus: Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Der 1770 in Stuttgart geborene Philosoph begründete eine wissenschaftliche Philosophie, die darauf abzielt, die weiter

47 Fälle nach Trauerfeier

Ein Ausbruch treibt die Behörden in Schwäbisch Gmünd um.
Nach einer Trauerfeier in Schwäbisch Gmünd haben sich mindestens 47 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte das Landratsamt des Ostalbkreises am Montag mit. Da auch Schulkinder betroffen sind, werden derzeit Corona-Tests an mehreren Schulen durchgeführt. Eine Kita wurde vorübergehend geschlossen. Erste Test-Ergebnisse sollen am Dienstag weiter
  • 5

Alle Neune: Juve jubeln erneut

Turin ist italienischer Meister. Superstar Ronaldo erobert mit seinem Team wieder den Scudetto.
Halbnackt tanzte Cristiano Ronaldo durch die Kabine, Trainer Maurizio Sarri genoss die „Zigarette danach“. „Dieser Titel ist allen Juve-Tifosi gewidmet, vor allem jenen, die wegen dieser Pandemie gelitten haben und immer noch leiden“, verkündete Ronaldo via Instagram nach dem entscheidenden 2:0-Heimsieg gegen Sampdoria Genua. weiter

Amazon Umsatzanteil der Händler gestiegen

Händler, die Waren über Amazon verkaufen, haben in der Corona-Krise ihren Anteil am Umsatz der Online-Plattform in Deutschland gesteigert. Von März bis Mai entfielen auf sie nach Angaben des Konzerns 65,1 Prozent der Erlöse bei Amazon.de – im Vorjahreszeitraum seien es 61,2 Prozent gewesen. Zeitweise wurden bei Amazon selbst weiter

Angriff auf Herz und Hirn

Covid-19 ist weit mehr als eine Lungenerkrankung – und führt teilweise zu schlimmen Spätfolgen. Die Erkenntnisse der Wissenschaftler aus aller Welt passen nicht immer zueinander.
Das Corona-Virus hält seit Monaten die Welt in Atem. Aber noch immer ist einiges unklar. Zwar gibt es viele neue, häufig überraschende Erkenntnisse. Diese widersprechen sich jedoch zum Teil diametral. Vielfältige Schäden. Je länger die Wissenschaft mit dem Coronavirus zu tun hat, umso deutlicher wird, wie heimtückisch sich Sars-Cov-2 verhält. weiter
Querpass

Auf den Spuren des BFC

Die italienische Fußball-Meisterschaft ist entschieden. Corona hin oder her: Juventus Turin hat sich auch in diesem Jahr den Titel gesichert. Zwei Spieltage vor Schluss durften Spieler und Fans der „Alten Dame“ feiern. Sie sind es gewöhnt. Es war der neunte Scudetto in Folge. In Italien verläuft das Titelrennen also genauso überraschungsarm weiter
Leitartikel Michael Gabel zu den Grünen in Regierungsfunktion

Auf Wohlfühlkurs

Die Grünen sind ganz schön kuschelig geworden. Seit vor zweieinhalb Jahren Annalena Baerbock und Robert Habeck zu Vorsitzenden gewählt wurden, streitet sich die Parteiführung nicht mehr öffentlich, und die Lagerkämpfe zwischen Realos und Fundis haben zumindest stark nachgelassen. Der Lohn sind stabile Umfragewerte von um die 20 Prozent. Zur Beteiligung weiter

Aufforderung zu kollektivem Abnehmen

Mit Hilfe einer von der Regierung geförderten Kampagne sollen in Großbritannien die Pfunde purzeln.
Jeder übergewichtige Brite soll nach dem Willen der Regierung in London mindestens etwas über zwei Kilo abnehmen. Dies fördere die Gesundheit und könne dem staatlichen Nationalen Gesundheitsdienst NHS mehr als 100 Millionen Pfund (fast 110 Millionen Euro) an Kosten in den nächsten fünf Jahren ersparen, schrieb Gesundheitsminister Matt Hancock weiter

Auslandsfußball Die Hearts müssen eine Etage tiefer

Der Abstieg des schottischen Fußball-Traditionsklubs Heart of Midlothian aus Edinburgh ist beschlossene Sache. Die Hearts waren nach dem corona-bedingten Saisonabbruch am 18. Mai von der schottischen Profiliga SPFL als Absteiger bestimmt worden. Der Einspruch des viermaligen Meisters wurde am Montag von einem Schiedsgericht abgewiesen. Eine Entscheidung weiter

Bachfest Grußwort vom vorigen Papst

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat das kommende Leipziger Bachfest gewürdigt. „Es ist das Besondere dieses Festes, dass es die auf Leben und Wirken Jesu Christi von Nazareth bezogenen Kompositionen Bachs zu einem Ganzen zusammenfügt und uns so eine Art ,Messias' von Bach schenkt“, schreibt der Papst in einem Grußwort Das Bachfest weiter

Bahn wirbt mit Sicherheit

Mit der Kampagne „BesserWeiter“ will die Bahnbranche Kunden zurückgewinnen. Sie soll zeigen, dass Bahnfahren sicher sei und auf die Maskenpflicht hinweisen. Derzeit seien nur 50 bis 60 Prozent so viele Passagiere in den Waggons wie vor Corona. Hilfen für den Klimaschutz Der Bund stellt den Kommunen vom 1. August an zusätzliche Mittel weiter

Basketball Dritter Neuzugang für Würzburg

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat den Amerikaner Tyson Ward verpflichtet – der dritte Zugang für die neue Saison. Der 23-Jährige kommt von der North Dakota State University in den USA. In seiner letzten College-Saison überzeugte er mit 16,9 Punkten pro Partie. Hinzu kamen durchschnittlich 7,2 Rebounds und 2,8 Korbvorlagen. Vor weiter

Bayern bleibt Kohle-König

Die Verteilung der TV-Gelder in der neuen Saison zeigt mal wieder eklatante Unterschiede auf.
Berlin. An die 36 Klubs der Fußball-Bundesliga sollen insgesamt 1,2 Milliarden Euro aus der nationalen Vermarktung der Medienrechte in der Saison 2020/21 ausgezahlt werden. Der „Kicker“ hat in seiner Ausgabe am Montag die Zahlen präsentiert. Die Einnahmen aus den TV-Geldern seien den Klubs am 16. Juli präsentiert worden, schreibt das weiter

Burmester für Urban

Torsten Burmester wird ab 1. September neuer Generalsekretär des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS). Der 57-Jährige tritt die Nachfolge von Thomas Urban an, der den Verband nach gut vierjähriger Tätigkeit verlässt. Coleman nach Crailsheim Die Hakro Merlins Crailsheim verstärken sich zur kommenden Saison mit Flügelspieler Tim Coleman. Der weiter

Busunglück mit 15 Toten

In Vietnam nimmt ein Klassentreffen ein tragisches Ende.
Mindestens fünfzehn Ehemalige, die den Jahrestag ihres Schulabschlusses vor 30 Jahren feiern wollten, sind bei einem Busunglück in Vietnam ums Leben gekommen. Die 40-köpfige Gruppe aus der Küstenstadt Dong Hoi sei unterwegs in den nordwestlich gelegenen Nationalpark Phong Nha-Ke Bang gewesen, als ihr Bus von der Straße abgekommen sei, berichteten weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36 926 gestiegen. Das waren 98 mehr als am Freitag, teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit (Stand: 16 Uhr). Etwa 34 231 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 854 Menschen im weiter

Corona-Pandemie Anzeige gegen Bolsonaro

Brasilianische Gewerkschaften haben Präsident Jair Bolsonaro vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag wegen Menschenrechtsverbrechen während der Corona-Pandemie angezeigt. Sie werfen ihm vor, Schutzmaßnahmen für die Bevölkerung gegen die Verbreitung des Virus unterlassen zu haben und damit mitverantwortlich für den Tod von Zehntausenden weiter

Corona-Tests werden Pflicht für Risiko-Rückkehrer

Die Bundesregierung will die steigenden Infektionszahlen wieder senken. Urlauber sollen häufiger zur Kontrolle, Partygänger mehr Abstand halten.
Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten sollen sich – voraussichtlich von kommender Woche an – auf das Virus testen lassen müssen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte der Deutschen Presse-Agentur am Montag, er werde „eine Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten anordnen“. Dies diene dem Schutz aller Bürgerinnen weiter

Demo für Freilassung von Assange

Die Unterstützer des US-Whistleblowers und Wikileaks-Gründer Julian Assange geben nicht auf: Erneut wurde vor dem zuständigen Gericht in London für dessen Freilassung demonstriert. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa weiter

Der Fall Bögerl, das ewige Rätsel?

Der Mord an Maria Bögerl aus Heidenheim ist auch zehn Jahre danach eines der mysteriösesten Verbrechen in Deutschland. Warum er noch ungelöst ist und warum es viel Kritik an der Polizei gibt, beleuchten wir in der neuesten Folge „Akte
Wenn es ein Verbrechen gibt, das so eigentlich gar nicht funktionieren kann, dann ist es wohl die Entführung von Maria Bögerl. Am helllichten Tag wird die Frau des Heidenheimer Sparkassenchefs am Vormittag des 12. Mai 2010 aus ihrem Haus verschleppt – für den oder die Täter ein enormes Risiko. „Lohnen“ wird es sich ohnehin nicht: weiter
Politisches Buch

Die Renaissance des Nationalismus

Der Untergang der italienischen Christdemokraten in Korruptionsskandalen Anfang der 90er Jahre schien einen Neuanfang der Politik zu versprechen. Doch die Wähler verhalfen Silvio Berlusconi an die Macht. Der Medienzar machte aus seiner Verachtung für Politiker eine Marke. Er tönte, Italien wieder groß zu machen. Das Versprechen macht mittlerweile weiter

Die Welt zum Lachen bringen

Garfield ist faul, gefräßig und TV-süchtig. Jim Davis, der Erfinder des Katers, wird jetzt 75 Jahre alt. Er will weitermachen.
Eigentlich hatte Jim Davis an Comics über eine Mücke gearbeitet, „Gnorm Gnat“. Aber niemand zeigte Interesse daran. „Deine Witze sind super, aber Insekten – damit kann sich doch niemand identifizieren“, habe ihm ein Zeitungsmanager gesagt, erinnerte sich Davis in einem Interview mit dem britischen „Guardian“. weiter

Einzelhandel HDE fordert Fonds für Innenstädte

Der deutsche Einzelhandel fordert einen 500 Millionen Euro schweren Sonderfonds. Dieser soll für die aufgrund der Pandemie verödenden Innenstädte genutzt werden. Mit den Mitteln sollen die aktuelle Lage der Stadtzentren analysiert und Maßnahmen ergriffen werden, um einen Niedergang vieler Innenstädte aufzuhalten, erklärte der Handelsverband Deutschland weiter

Entführer müssen ins Gefängnis

Gericht verurteilt die zwei Männer, die eine Frau ins Elsass verschleppt haben, wegen schwerer Freiheitsberaubung.
Für die Entführung einer Frau ins Elsass sind die beiden Entführer in Stuttgart zu Haftstrafen von fünf Jahren sowie drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Anwälte, Staatsanwaltschaft und Kammer hatten sich zuvor auf einen Strafrahmen wegen schwerer Freiheitsberaubung verständigt. Die beiden 52 und 24 Jahre alten Männer hatten die Ex-Partnerin weiter

Erderwärmung Meereis in Arktis auf Tiefstand

Wissenschaftler haben seit Beginn der Juli-Satellitenmessungen in der Arktis noch nie so wenig Meereis wie derzeit registriert. Besonders weit habe sich das Eis vor der sibirischen Küste zurückgezogen, teilten Polarforscher des Bremerhavener Alfred-Wegener-Institutes mit. In der russischen Arktis seien rund eine Million Quadratkilometer Ozeanfläche weiter

Erneut Hilfe versprochen

Hoffmeister-Kraut sagt Gründern weitere Unterstützung zu.
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) hat Unternehmensgründern im Südwesten erneut Unterstützung in der Corona-Krise zugesagt. „Wir wissen, es ist eine große Unsicherheit im Markt“, sagte sie im Karlsruher „Cyberforum“. Junge Unternehmen seien auf Bankdarlehen und Risikokapital angewiesen. Das bedeute schon weiter

EU-Plastikabgabe Dobrindt zweifelt an Einführung

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt äußert Zweifel an der zum 1. Januar geplanten Abgabe auf Plastikabfälle in der Europäischen Union. Dobrindt bezog sich auf den Beschluss des EU-Gipfels vorige Woche. „Die Plastiksteuer steht da jetzt drin in einer Form, in der sie so kaum umgesetzt werden kann“, sagte der CSU-Politiker am Sonntagabend weiter

Frankreich in der Käse-Krise

Links des Rheins geht nicht nur der Absatz von Büstenhaltern oder Anzügen zurück. Auch zahlreiche Produzenten von Traditionskäse bangen um ihre Existenz.
Nicht nur, dass sich dieser Sommerurlaub wegen Corona, Mundschutz und Abstandsregeln einfach nicht wie richtige Ferien anfühlen will. Die sich auf alle Lebensbereiche auswirkende Virus-Epidemie beeinflusst auch das Konsumverhalten. In Frankreich zeitigt das überraschende Folgen. So jammern nicht nur die Hersteller von Büstenhaltern, Herrenanzügen, weiter

Frauenfußball Knaller zum Saisonstart

Nun steht's fest: Die Fußballerinnen vom Doublesieger VfL Wolfsburg eröffnen die neue Bundesliga-Saison am Freitag, 4. September, mit dem Heimspiel gegen die SGS Essen. Das Duell der beiden Klubs, die sich am 4. Juli noch im Pokalfinale gegenübergestanden hatten, gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montagnachmittag bekannt. Das erste Topspiel weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1unbesetzt, Jackpot 12 728 601,30EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 2 561 300,10 EUR Gewinnklasse 3 11 479,40 EUR Gewinnklasse 4 2474,20 EUR Gewinnklasse 5 196,40 EUR Gewinnklasse 6 32,40 EUR Gewinnklasse 7 23,30 EUR Gewinnklasse 8 8,70 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 777 777,00 EUR Toto 2 2 1 0 2 1 0 2 1 1 weiter

Glööcklers Kirchenfenster fürs göttliche Gefühl

Der Modeschöpfer Harald Glööckler (55) treibt seine Pläne für ein Kirchenfenster voran. „Ich möchte, dass Menschen das Fenster anschauen und sich (. . .) göttlich und wohl fühlen“, sagte er in der evangelischen Jakobuskirche in Rümmingen (Kreis Lörrach). Als Motiv habe er die Idee von Friedenstauben in kreuzförmigen weiter

Goldpreis klettert auf Rekordhoch

Wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise ist Gold so teuer wie noch nie. Der Preis für eine Feinunze (31,1 Gramm) stieg auf 1944,71 Dollar und übertraf damit den Rekord von rund 1921 Dollar von 2011 deutlich. Foto: Armin Weigel/dpa weiter

Hecking sieht viel Arbeit

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat neuen Sportvorstand.
Nürnberg. Dieter Hecking soll den krisengeplagten Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg als neuer Sportvorstand wieder nach oben führen. Der 55-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Hecking war von 2009 bis 2012 bereits Trainer beim Club, der zuletzt den Abstieg nur ganz knapp verhindert hatte. Er muss nun möglichst schnell einen neuen weiter

Hoeneß Trainer in Hoffenheim

Jetzt ist es offziell: Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat Sebastian Hoeneß bis 2023 als Trainer verpflichtet. Das gab der Bundesligist aus dem Kraichgau am Montag bekannt. Der Sohn des ehemaligen Hertha-Managers Dieter und Neffe von Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hatte zuletzt die zweite Mannschaft Bayern Münchens zur Meisterschaft in der weiter

Hurrikan „Douglas“ erreicht Hawaii - „Hanna“-Notstand in Texas

Der Hurrikan „Douglas“ hat im Pazifik die Hawaii-Inseln erreicht. Laut Nationalem Hurrikan-Zentrum der USA befand sich das Auge des Wirbelsturms am Sonntagabend (Ortszeit) 105 Kilometer ost-nordöstlich von der Hauptstadt Honolulu. Mit 140 Kilometern pro Stunde zog der Sturm langsam in west-nordwestliche Richtung. Über größere Schäden weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Einscannen von Postsendungen

Im Zweifel für Papierbriefe

Ist das Ende des Briefkastens da? Die Deutsche Post will mit zwei E-Mail-Anbietern Briefumschläge vor der Zustellung fotografieren und das Bild per elektronischer Nachricht verschicken. Im zweiten Schritt soll sogar der Briefinhalt ins E-Mail-Postfach flattern. Werden Briefe irgendwann gar nicht mehr zugestellt, sondern nur irgendwo abfotografiert weiter

IS-Rückkehrerin In Frankfurt festgenommen

Der Generalbundesanwalt hat am Freitag am Frankfurter Flughafen eine mutmaßliche IS-Rückkehrerin festnehmen lassen. Die Deutsche hatte sich zuletzt in der Türkei in Abschiebehaft befunden, teilte die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mit. Sie ist nun in Untersuchungshaft. Sie soll 2015 ihre vierjährige Tochter mit nach Syrien genommen haben, um sich weiter

Israel Militär stoppt Hisbollahkämpfer

Die angespannte Lage an der israelisch-libanesischen Grenze ist am Montag gefährlich eskaliert. Der israelische Militärsprecher Jonathan Conricus sagte, es sei zu einem Schusswechsel in der Region Har Dov im Norden des Landes gekommen. Man habe eine Gruppe von Hisbollahkämpfern daran gehindert, nach Israel vorzudringen. Israelische Soldaten hätten weiter

Italien Massenflucht aus Notunterkunft

In Sizilien ist es laut italienischen Medien zu einer Massenflucht von Migranten aus einer Behelfsunterkunft gekommen. Eine unbekannte Anzahl von ihnen soll eine Behelfsunterkunft im Hafen von Porto Empedocle verlassen haben. Den Angaben zufolge hielten sich dort zuletzt mehr als 500 Personen unter einem Zeltdach auf, das als Sonnenschutz für 100 Menschen weiter

Karlsruhe schränkt Recht auf Vergessen im Internet ein

In einem Prozess gegen die Suchmaschine von Google stellen die Richter klar: Nicht immer reicht das persönliche Interesse für die Pflicht zum Löschen eines Eintrags aus.
In einem Musterfall hat der Bundesgerichtshof gezeigt, wie das Recht auf Vergessenwerden künftig bei Suchmaschinen zu handhaben ist. Einen zweiten Fall hat der BGH dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) vorgelegt. Dort geht es um Informationen, deren Wahrheitsgehalt umstritten ist. Das Recht auf Vergessenwerden geht auf ein Urteil des EuGH von 2014 zurück. weiter

Kerber holt Ex-Coach

Nach mehreren Enttäuschungen gibt es einen Neustart.
Knapp drei Jahre hat sie es mit eher überschaubaren Ergebnissen ohne ihn versucht, nun ist Angelique Kerber zu ihrem Erfolgscoach Torben Beltz zurückgekehrt. „Neuer Trainer ist ein alter Bekannter“, heißt es in der Pressemitteilung ihres Managements. Mit Beltz hatte Kerber 2016 die Grand-Slam-Turniere in Melbourne und New York gewonnen, weiter

Kurzarbeitergeld Bisher 900 Mal Betrugsverdacht

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) untersucht 900 Fälle des mutmaßlichen Missbrauchs von Kurzarbeitergeld. „Das ist bei mehr als 880 000 Unternehmen, die Kurzarbeit angezeigt haben, extrem wenig“, sagte der für das operative Geschäft zuständige Vorstand Daniel Terzenbach der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Hinweise weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Mathieu Carrière Der Film- und Fernsehschauspieler hat im Laufe seiner internationalen Karriere viele große Stars getroffen. Doch vor allem hätten ihn die Kulturen der fremden Länder beeindruckt, in denen er arbeiten durfte. „Ich finde das Leben unheimlich spannend und bin zutiefst dankbar, dass ich so viele Kulturen kennenlernen konnte“, weiter

Literaturfest entfällt

Das Literaturfest München 2020 wird wegen der Corona-Krise nicht wie geplant stattfinden. Das Festprogramm des Literaturhauses müsse entfallen, die Münchner Bücherschau solle es aber geben. Geplant war das größte Münchner Literaturfestival vom 11. bis 29. November. Preis für Krause und Pauly Der deutsche Schriftsteller Thilo Krause wird für weiter

Lovren verlässt Liverpool

Der kroatische Nationalspieler Dejan Lovren verlässt den von Jürgen Klopp trainierten englischen FC Liverpool. Nach sechs Jahren bei den Reds wechselt der 31 Jahre alte Innenverteidiger in die russische Premjer-Liga zu Zenit St. Petersburg. Abflug nach Bulgarien? Fußball Bernard Tekpetey (22) ist vom Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf freigestellt weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 20. 07. bis zum 24. 07. 20 für 200er Gruppe beträgt 39 bis 45 EUR (41,70 EUR). Die Notierung vom 27. 07. 2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter

Mehr Geld für Schule im Sommer

Land stockt Budget auf, damit 2000 Schüler an 54 Orten Lernstoff nachholen können.
Mehr Sommerschulen mit mehr Schülern als bisher wird es 2020 in Baden-Württemberg geben. Das Land erhöht dazu auch seine Mittel von 750 000 Euro auf 900 000 Euro, teilte das Kultusministerium mit. An 54 Standorten wird es für etwa 2000 Schüler von der Grundschule bis zu Berufsschulen in den Sommerferien die Möglichkeit geben, Lernstoff weiter
AfD Meuthen Kalbitz

Meuthen wird als „Spalter“ attackiert

Auch nach dem Urteil des Bundesschiedsgerichts zum Ausschluss von Andreas Kalbitz kehrt keine Ruhe ein. Dessen Unterstützer feinden den Parteichef an.
Längere Zeit nach der Annullierung von Andreas Kalbitz‘ AfD-Mitgliedschaft per Schiedsgericht herrschte Schweigen. Weder der Fraktionschef und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland noch Parteichef Tino Chrupalla wollten sich äußern. Dann traute sich die Co-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, aus der Deckung. Gegenüber der ARD sagte sie, weiter

Missbrauch bei Methodisten

Ein Ehrenamtlicher, der früher Leiter einer Jugendgruppe war, soll sich an drei Jungen vergriffen haben.
Ein ehrenamtlicher Mitarbeiter der Evangelisch-methodistischen Kirche in einer Gemeinde im Kreis Heilbronn soll mindestens drei Jungen missbraucht haben. Ein Ermittlungsverfahren laufe, teilte die Staatsanwaltschaft Heilbronn mit. Eines der mutmaßlichen Opfer soll zum Zeitpunkt der Taten unter 14 Jahre alt gewesen sein. Die Mitte Juni bekanntgewordenen weiter

Neuer Name, großes Gelächter

Das NFL-Hauptstadt-Team heißt jetzt nicht mehr Redskins, sondern Washington Football Team. Der neue Klubbezeichnung löst einen Sturm der Entrüstung aus.
Als LeBron James aus seinem Mittagsschlaf erwachte, rieb er sich fassungslos die Augen. „Washington Football Team??? Ist das echt? Auf keinen Fall!“, twitterte der Basketball-Superstar und sprach damit der erstaunten Sportwelt aus der Seele. Zehn Tage nachdem das NFL-Franchise aus Washington nach massiver Kritik seinen alten Namen Redskins weiter

Radikalumbau bei Brose Bamberg

Der ehemalige Serienmeister trennt sich nun auch von Sportdirektor Leo de Rycke.
Der ehemalige Serienmeister Brose Bamberg zieht aus einer weiteren enttäuschenden Bundesliga-Saison radikale Konsequenzen. Nach der Trennung von Trainer, Geschäftsführer und mehreren Spielern verlässt auch Sportdirektor Leo de Rycke den Basketball-Bundesligisten. Wie der neunmalige deutsche Meister am Montagvormittag mitteilte, lösten Geschäftsführer weiter
Kommentar André Bochow zu Städten und Menschen

Ruhig und öde

Am Wochenende zeigte die Polizei in deutschen Großstädten verstärkt Präsenz. So blieb es in den Metropolen wohltuend friedlich. Vom Opernplatz in Frankfurt am Main wurde allerdings gemeldet, es hätten sich kaum ein Zehntel der Menschen eingefunden, die sich sonst dort tummeln. Ist das der Preis für Ruhe und Ordnung? Dass nach den Krawallen in weiter

Ryanair Billigflieger macht Millionen-Verlust

Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat wegen der Corona-Beschränkungen von April bis Juni einen Verlust von 185 Millionen Euro verzeichnet. Das vergangene Quartal sei das schwierigste in der 35-jährigen Geschichte der Airline gewesen. Die Passagierzahlen seien von 42 Millionen im Vorjahresquartal auf 500 000 abgestürzt. Im Vorjahresquartal weiter

Samurai-Mörder: Gefängnis und Psychiatrie

Auch der Prozess hat nicht geklärt, was den 31-Jährigen zu seiner Tat getrieben hat.
Der Vater kommt mit seiner elfjährigen Tochter nach Hause, doch vor dem Hauseingang greift ihn sein ehemaliger Mitbewohner mit einem 73 Zentimeter langen Samuraischwert an. Wie von Sinnen sticht er auf ihn ein. Ein Jahr später hat das Stuttgarter Landgericht den 31-jährigen Täter zu 14 Jahren Haft verurteilt und die Unterbringung in einem psychiatrischen weiter

SAP-Tochter strebt an US-Börse

Europas größter Softwarehersteller SAP (Walldorf) hat unter anderem dank des überraschend guten Laufs im zweiten Quartal unter dem Strich deutlich mehr Gewinn gemacht. Der Nettogewinn kletterte im Vorjahresvergleich um 52 Prozent auf 885 Millionen Euro. Das lag auch daran, dass ein Stellenabbauprogramm vor einem Jahr knapp 200 Millionen weiter

Schlachten nur noch mit eigenem Personal

Minister Heil will Werkverträge in der Fleischindustrie von 2021 an verbieten und besser kontrollieren.
Werkverträge sollen vom 1. Januar 2021 an nicht generell verboten werden, sondern nur in der Fleischindustrie. Das ist dem Gesetzentwurf zu entnehmen, den das Bundeskabinett am Mittwoch auf den parlamentarischen Weg bringt; er liegt unserer Zeitung vor. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) denkt zwar laut über die Ausweitung auf andere Branchen weiter

Schulen Pädagogen besser ausgebildet

Zwischenauswertung von Programm zu Qualitätsoffensive vorgestellt
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) sieht Fortschritte bei der Qualität der Lehrerausbildung in Deutschland. Sie legte einen Evaluationsbericht der ersten Phase des Bund-Länder-Programms „Qualitätsoffensive Lehrerausbildung“ vor. Dieser belege, dass innovative Lehrmethoden wie Lernvideos häufiger eingesetzt würden und dass weiter
Computer und Internet an Schulen

Schulen schlecht gerüstet

Verbände haben per landesweiter Umfrage den Stand der Digitalisierung erhoben. Das Fazit: „Die Ergebnisse sind niederschmetternd.“
Die Schulen in Baden-Württemberg sind, von wenigen Ausnahmen abgesehen, technisch nur unzureichend auf mögliche neue Schließungen im Verlauf der Corona-Pandemie vorbereitet. Das geht aus vorläufigen Ergebnissen einer Umfrage zum Stand der Digitalisierung der Schulen im Land hervor, die am Montag vorgestellt wurden. Demnach wäre ein effektiver Fernunterricht weiter

Schulpolitik Digitalisierung beschleunigen

Den Bildungsverbänden geht die Digitalisierung an den Schulen im Südwesten zu langsam. An nur 0,5 Prozent der Schulen sei jeder Schüler mit einem Endgerät ausgestattet – etwa einem Laptop oder Tablet-Computer. Dies habe eine Befragung von öffentlichen Schulen ergeben. Viele verfügten zwar über eine Breitbandverbindung, aber nur 7,5 Prozent weiter

Sonniger Ausblick

Die Morgensonne – hier der Blick auf Oberstadion im Alb-Donau-Kreis – bleibt dem Südwesten vorerst erhalten. Am Dienstag zeigt sich den Meteorologen zufolge zunächst viel Sonne. Im Tagesverlauf ziehen Wolken auf, im Bergland und südlich der Donau kann es zu Schauern und Gewittern kommen. Spätestens ab Mittwoch wird es wieder sommerlich weiter

Spendenaktion Gerichtsstreit mit Vergleich beendet

Eine Konzertmeisterin des Augsburger Staatstheaters und ihr Arbeitgeber haben sich in einem Streit um eine Ermahnung nach einer Spendenaktion geeinigt. Nach dem am Montag vor dem Arbeitsgericht geschlossenen Vergleich darf das Staatstheater die Ermahnung nicht zur Personalakte der Musikerin nehmen. Zudem hält es nicht mehr an den Vorwürfen gegen die weiter

Spuren eines Barockgartens gesucht

Archäologen wollen den Innenhof des berühmten Dresdner Zwinger erforschen. Sie hoffen auf weitere Nachweise, dass der von Barockbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann geplante Garten existierte. Foto: S. Kahnert/dpa weiter

Staat fördert Penicillin

Der Pharmakonzern Sandoz baut die Penicillin-Produktion in seinem Werk in Österreich aus. Investition: 150 Millionen Euro. Davon übernehmen der Staat Österreich, das Land Tirol und die EU 50 Millionen Euro, damit mehr Antibiotika in Europa anstatt in Asien produziert werden. Alphabet in Heimarbeit Die Google-Mutter Alphabet verlängert die Heimarbeit weiter

Städte sollen sicherer werden

Nach den Ausschreitungen in Stuttgart und Frankfurt/Main mehren sich die Forderungen nach schärferen Maßnahmen.
Videoüberwachung an Orten, die für den Aufenthalt größerer Gruppen junger Menschen bekannt sind, sollen dazu beitragen, dass die Polizei rechtzeitig erkennt, wenn sich etwas zusammenbraut. So sieht es jedenfalls der Bund Deutscher Kriminalbeamter. Im Deutschlandfunk sagte Verbandsvorsitzender Sebastian Fiedler, „wer Randale macht, wird anschließend weiter

Sterben für Anfänger

Das ist aber auch ein blöder Zufall: Da steht das dreitägige Wochenendseminar in Niedersachsen an – und plötzlich wird man „krank“. Kopfschmerzen, Bauchschmerzen. Egal. Irgendwas mit Schmerzen halt. Sorry, liebe Arbeitgeber: Der Mensch neigt eben dazu, sich vor lästigen Terminen zu drücken. Diese Angewohnheit verinnerlichen schon weiter
STICHWORT Lehrerausbildung

Stichwort: Lehrerausbildung

Die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ wurde 2013 von Bund und Ländern beschlossen und läuft über zehn Jahre. Von 2015 bis 2023 stellt der Bund laut Bildungsministerium bis zu 500 Millionen Euro dafür zur Verfügung. Gut 80 Millionen Euro betreffen den Bereich Digitalisierung, der 2018 als zusätzlicher Schwerpunkt vereinbart wurde. weiter

Stimmung steigt erneut

Laut Ifo-Institut erholt sich die deutsche Wirtschaft schrittweise.
Trotz Corona-Krise scheint sich die Stimmung in den deutschen Unternehmen zu verbessern: Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni auf 90,5 Punkte geklettert, wie das Forschungsinstitut mitteilte. Das ist der dritte Anstieg in Folge seit Mai. „Die deutsche Wirtschaft erholt sich schrittweise“, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Für den weiter

Streit um Verteidiger entbrannt

Einer der Anwälte des Angeklagten Stephan E. bringt vor Gericht Anträge ohne Absprache ein.
Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, Stephan Ernst, hat am Montag die Entpflichtung seines Anwalts Frank Hannig beantragt. Das Vertrauen zu dem Pflichtverteidiger sei „auf Dauer zerstört“, begründete Mustafa Kaplan, der zweite Anwalt des Angeklagten, am Montag im Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt weiter

Stuttgart Airport Bodenbetrieb bis 2050 klimaneutral

Der Stuttgarter Flughafen baut seine Solaranlagen auf Dächern aus. Fünf davon gibt es bisher, sie bedecken 15 000 Quadratmeter (zwei Fußballfelder). In den kommenden 30 Jahren sollen weitere 115 000 Quadratmeter hinzukommen, heißt es im „Masterplan Energie und Klima 2050“ des Flughafens. Die Leistung der Anlagen soll von weiter

Trump kämpft mit dem Rücken zur Wand

Angesichts der Corona-Krise bröckelt auch seine Basis. Herausforderer Biden liegt deutlich vorn.
100 Tage vor den US-Wahlen steht Präsident Donald Trump mit dem Rücken zur Wand. Sein Unvermögen, die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen, hat ihn selbst bei seiner Basis Sympathien gekostet. Wie gehabt bläst Trump zum Angriff und versucht, von Corona und der sich abschwächenden Wirtschaft abzulenken, etwa mit dem umstrittenen Einsatz der weiter

Ukraine-Konflikt Waffenruhe gebrochen

Im Kriegsgebiet in der Ostukraine ist die neu vereinbarte Waffenruhe nach Militärangaben aus Kiew am Morgen von Seiten der prorussischen Separatisten gebrochen worden. Stellungen der ukrainischen Regierungseinheiten seien bereits kurz nach Inkrafttreten der neuen Feuerpause mit schweren Maschinengewehren beschossen worden. Das teilte der Oberkommandierende weiter

Unglück Toter treibt im Rhein

Im Rhein bei Bad Säckingen (Kreis Waldshut) ist ein toter Mann entdeckt worden. Die Leiche wurde geborgen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den seit Donnerstag vermissten 24 Jahre alten Schwimmer handelt, der einem im Wasser verschwundenen Freund helfen wollte. Der Freund wurde später ermittelt, er lebe, teilte die Polizei mit. Der 24-Jährige, weiter
Marco Reus arbeitet an Comeback

Unvollendetes Genie

Verletzungen und Rückschläge: Dortmunds Kapitän arbeitet mal wieder an seinem Comeback. Über eine Karriere mit Hindernissen.
Einmal Meister werden mit dem BVB. Diesen Traum hat Marco Reus noch nicht aufgegeben. Trotz vieler Rückschläge, Verletzungen, auch Enttäuschungen. „Ich glaube, es fehlt uns nur wenig“, sagte der 31-Jährige kürzlich im Interview mit dem Vereins-TV: „Seit Lucien Favre als Trainer gekommen ist, denke ich schon, dass wir die Stabilität weiter

Urlaub im eigenen Land

Die Deutschen entdecken in diesem Sommer Städte und Regionen ihrer Heimat, die sie schon immer besuchen wollten, hier am Rheinufer von Köln-Poll. Nach Branchenangaben verstärkt Corona den Trend. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter

US-Vertretung Trump schlägt Ex-Offizier vor

Der frühere US-Armeeoffizier Douglas Macgregor soll neuer Botschafter seines Landes in Deutschland werden. Präsident Donald Trump will den pensionierten Oberst als Nachfolger für den im Juni zurückgetretenen Botschafter Richard Grenell nominieren, wie das Weiße Haus am Montag mitteilte. Macgregor tritt unter anderem als Kommentator für den konservativen weiter
Landes köpfe

Virologe Drosten erhält KlarText-Sonderpreis

Christian Drosten, der Berliner Virologe, erhält den erstmalig vergebenen KlarText-Sonderpreis für Wissenschaftskommunikation. Er werde damit geehrt für sein „außerordentliches Engagement im gesellschaftlichen Dialog über Wissenschaft“, teilte die Klaus-Tschira-Stiftung in Heidelberg mit. Der Preis ist mit 7500 Euro dotiert. Auch die weiter

Volkswagen Keine Anzeige in Spitzel-Affäre

Bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig ist noch keine Anzeige wegen der Spitzel-Affäre bei Volkswagen eingegangen. Laut „Business Insider“ waren Sitzungen einer Arbeitsgruppe von VW, die sich mit den Geschäftsbeziehungen zum Zulieferer Prevent beschäftigt hat, systematisch mitgeschnitten worden. Das könnte nach vorläufiger rechtlicher weiter

Warnung vor Einschränkung im Anbau

Agrarverbände befürchten, dass Landwirten wegen des bevorstehenden Verlusts bewährter Schutzmittel für Nutzpflanzen die Möglichkeiten fehlen, Schädlinge und Krankheiten wirksam zu bekämpfen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
Hintergrund

Wer als Corona-Opfer zählt

Exakt 9118 Corona-Tote in Deutschland weist das Robert-Koch-Institut (RKI) als oberste Behörde für Infektionskrankheiten Stand am Montag aus. Das klingt genau. Ist es aber nicht. Da es laut RKI häufig schwierig zu entscheiden sei, inwieweit eine Sars-Cov-2-Infektion direkt zum Tode beigetragen hat, werden sowohl Menschen als Corona-Opfer gezählt, weiter

Werkverträge verboten

Sonderregel gilt ab 2021 nur in der Fleischindustrie.
Um die Arbeitsbedingungen gerade für ausländische Beschäftigte in der Fleischindustrie zu verbessern, werden ab Anfang 2021 Werkverträge und Leiharbeit verboten. Dies soll aber nur für diese Branche gelten, ist dem Gesetzentwurf zu entnehmen, den das Bundeskabinett am Mittwoch auf den parlamentarischen Weg bringen will. Arbeitsminister Hubertus weiter

Wieder mehr Stabilität

Nach dem Rückschlag vom Freitag hat sich der Dax auf 12 838,66 Punkte stabilisiert. Stützend wirkte ein etwas besser als erwartet ausgefallener Ifo-Geschäftsklimaindex. Am deutschen Markt stand SAP mit Quartalszahlen in den Schlagzeilen und mit den Plänen, die US-Cloudfirma Qualtrics in New York an die Börse bringen. Die SAP-Aktien gewannen 2,7 weiter

WNBA Schwerer Start für Satou Sabally

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally (22) hat bei ihrem Debüt mit den Dallas Wings in der WNBA eine Niederlage kassiert. 95:105 verloren sie in der US-Profiliga gegen Atlanta Dream. Sabally kam in 27 Minuten Spielzeit auf elf Punkte, fünf Rebounds und fünf Assists. Satou sei passiv ins Spiel gestartet, sagte Trainer Brian Agler. Die in Berlin weiter
Kommentar Dieter Keller zum Verbot von Werkverträgen

Ziemlich unappetitlich

Fleisch wird im nächsten Jahr für die Verbraucher um bis zu 20 Prozent teurer, weil Werkverträge und Leiharbeit verboten werden sollen. Das behauptet die Fleischwirtschaft. Das heißt im Umkehrschluss: Derzeit ist es nur deswegen so billig, weil sie massenhaft ausländische Arbeitnehmer ausbeutet, zu miserablen Löhnen beschäftigt und laufend die weiter

Zur Sicherheit immer mit Bargeld

Im Schnitt haben die Bürger in Deutschland knapp mehr als 1000 Euro zuhause gebunkert.
Die Menschen in Deutschland haben im Schnitt 107 Euro im Portemonnaie und 1364 Euro Bargeld zu Hause oder in Bankschließfächern. Das zeigt eine Umfrage der Bundesbank unter 2000 Menschen im Jahr 2018. Bundesbank-Vorstand Johannes Beermann sagte, als Gründe hätten die Befragten vor allem die Niedrigzinsen genannt, Bargeld als gängiges Zahlungsmittel weiter

Zwei Festnahmen wegen Drohmails

Ex-Polizist soll Schreiben mit Absender „NSU 2.0“ verfasst haben.
Möglicher Ermittlungserfolg in der Affäre um die rechtsextreme Drohschreiben-Serie „NSU 2.0“: Im bayerischen Landshut wurden eine Wohnung durchsucht und zwei Personen vorläufig festgenommen, wie die Frankfurter Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Bei den Beschuldigten handele es sich um einen 63-jährigen ehemaligen bayerischen Polizeibeamten, weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Angelika Hägele, erschienen in der Gmünder Tagespost am 21. Juli, über das Thema Corona-Demos:

Gerne können auch Sie für die Ungerechtigkeiten auf der Welt demonstrieren. Wir leben in einer Demokratie, das heißt andere Meinungen zulassen, diskutieren und Kompromisse schließen. Im Moment haben wir in der aktuellen Politik keine Opposition, sodass wir unsere Themen auf die Straße bringen. Das Recht dazu ist im Grundgesetz verankert. Wir bekommen

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Kriegsende:

Es freuten mich Ihre Berichte über Ereignisse in der Endzeit des Krieges und über Einzelschicksale. Gut erinnerlich ist mir das unsägliche Leid der Kriegsopfer und der nicht zählbar vielen Gefallenen und den vielen Verschollenen in den Schweigelagern der Zeit des Josef Stalin. 1945 und später hing über allen Deutschen das Damoklesschwert der Vertreibung,

weiter