Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 29. Juli 2020

anzeigen

Regional (69)

Verkehrslösung zunächst auf Probe

Gemeinderat Wie das Gremium die Situation vor dem neuen Kindergarten Pfiffikus in Ruppertshofen gestalten will.

Ruppertshofen. Probeweise verkehrsberuhigt – das stand am Ende einer ausgiebigen Diskussion über die künftige Verkehrsführung am neuen Kindergarten Pfiffikus. Unechte Einbahnstraße, die den Anwohnern beide Fahrtrichtungen erlaubt, oder verkehrsberuhigter Bereich (Spielstraße) seien das Ergebnis einer entsprechenden Verkehrsschau, erklärte

weiter

Zuschüsse für drei Orte

Schwäbischer Wald. Das Regierungspräsidium Stuttgart fördert finanzschwache Kommunen im Regierungsbezirk mit rund 27,1 Millionen Euro. Die höchsten Zuschüsse im Ostalbkreis werden an die Gemeinde Göggingen mit 595 000 Euro für den Neubau einer Kindertagesstätte und nach Eschach mit 590 000 Euro für den Neubau einer Kindertagesstätte mit sechs

weiter
  • 539 Leser

Erste Erstkommunion in St. Georg

Kirche Am Sonntag konnte die erste Erstkommunion der Seelsorgeeinheit Limeshöhe für eine Gruppe von sechs Kindern gefeiert werden. Die Kinder hatten lange auf diesen Tag warten müssen, der unter Pandemiebedingungen so ganz anders ablief als gewohnt. Doch es wurde eine würdige kleine Feier, so gestaltet, dass die Einhaltung der Hygieneregeln möglich

weiter
  • 527 Leser

Erfolgreich beim Bundeswettwerb Fremdsprachen

Bildung Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist einer der traditionsreichsten Schülerwettbewerbe in Deutschland und ermuntert sprachbegeisterte junge Menschen zu besonderen Leistungen. Diese gab es in diesem Schuljahr auch am Franziskus Gymnasium zu bewundern. Im Einzelwettbewerb in der Sprache Spanisch wurden zwei erste und ein zweiter Landespreis

weiter
  • 470 Leser

Hohe Bauplatzpreise in Utzstetten bereiten Sorge

Gemeinderat Täferroter Gremium befasst sich mit Baulandentwicklung im Teilort „Laubachtal Ost“.

Täferrot. Ursprünglich war angedacht, dass sich die Gemeinderäte um Bürgermeister Markus Bareis mit der weiteren Vorgehensweise bezüglich des neuen Baugebiets „Laubachtal Ost“ befassen. Doch am Mittwoch wartete Bareis in der Sitzung mit durch das Ingenieurbüro Straub geschätzten Bauplatzpreisen auf: Die grobe Kostenkalkulation für

weiter

„W-Punkt“ geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist der „W-Punkt“ in der Hofstatt 5 am Samstag, 1. August, durch das Amt für Stadtentwicklung, Abteilung Liegenschaften Bodenmanagement und Bauplatzmanagement nicht besetzt.

weiter
  • 249 Leser

Zahl des Tages

58

Personen im Ostalbkreis sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Das sind vier mehr als Vortag. Somit steigt die Zahl an bestätigten Fällen im Kreis seit Beginn der Pandemie auf 1730 (+13), davon gelten 1629 (+9) dem Landratsamt zufolge wieder als genesen.

weiter
  • 262 Leser

Konzert „Wir steh’n zum Schönblick“

Schwäbisch Gmünd. Nach der durch Corona bedingten Pause lädt das Tagungszentrum Schönblick zu einem besonderen Konzert am Freitag, 7. August, um 19.30 Uhr ins Forum 1 ein. Unter der Überschrift „Wir stehn zum Schönblick!“ wird der Liedermacher Christoph Zehendner mit einer kleinen Band Songs aus eigener Feder präsentieren.

Beginn

weiter
  • 1
  • 209 Leser

Betrunkener schlägt Polizist

Polizeibericht Zuvor hatte der 35-Jährige selbst einen Notruf abgesetzt.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Festnahme eines betrunkenen und aggressiven 35-Jährigen ist ein Polizist am Dienstagabend in Schwäbisch Gmünd verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, verständigte der 35-Jährige gegen 20.45 Uhr selbst per Notruf die Polizei und meldete den Diebstahl seines E-Bikes. Als Streifenbeamte des Gmünder Polizeireviers

weiter
  • 386 Leser

Kostenloser Radcheck am Marienbrunnen

Verkehr Die mobile Reparaturwerkstatt tourt durch Baden Württemberg. Erster Haltepunkt ist der Marienbrunnen in Schwäbisch Gmünd am Samstag, 1. August, von 10.30 bis 16.30 Uhr. Radler können ihr Gefährt von Mechanikern kostenlos auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 231 Leser
Guten Morgen

Von -innen und -enden

Bernd Müller über Frauen, Männer, Sprache – und Humor oder Verbissenheit

Ich bin Lehrer. Sagt eine Gmünderin. Ihr Selbstbewusstsein, will sie damit sagen, ist auf die Wortverlängerung „-in“ nicht angewiesen. Die Sprachwissenschaft hat’s jahrhundertelang eben so festgelegt, weil Schüler, Arzt, Bundeskanzler ja das „generische Maskulinum“ sei. Also die männliche Form, die praktischerweise

weiter
  • 3
  • 261 Leser
Geistlicher Impuls

Von Kindern lernen

Ein Foto von Philipe Salaun von 1985 hat es mir so angetan, dass es in meinem Amtszimmer hängt: „Alte Frau mit Zuckerwatte“. Ich habe Freude am Schelm und dem jungen Herz dieser alten Frau mit dem schiefen Hut und der riesigen Zuckerwatte. Es tut gut, Menschen zu sehen, die etwas genießen und den Augenblick als Geschenk nehmen wie ein

weiter
  • 234 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ewald Schorr, Lindach, zum 80. Geburtstag

Göggingen

Magdalena Nagy zum 70. Geburtstag

Marianne Ceglarek zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 236 Leser
Polizeibericht

B 19 wegen Ölspur gesperrt

Abtsgmünd. Rund eine Stunde musste die B 19 zwischen Wöllstein und Abtsgmünd am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr gesperrt werden, nachdem aus einem Traktor Hydrauliköl ausgelaufen war. Die Freiwilligen Feuerwehr Abtsgmünd, die mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort war, musste die Fahrbahn reinigen. Die Ursache für den Ölverlust war

weiter
  • 5
  • 260 Leser
Polizeibericht

Exhibitionist entblößt sich

Plüderhausen. Drei zehnjährige Kinder sowie ein 15-jähriger Junge sind am Montag Opfer eines Exhibitionisten geworden. Wie die Polizei mitteilt, hatten die Kinder gegen 15.30 Uhr auf einem Bolzplatz am Hohbergschulzentrum gespielt, als ein 42-jähriger Mann hinzukam. Er stellte sich hinter ein Gebüsch, entblößte sich und manipulierte an seinem

weiter
  • 1
  • 372 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Von einem Grundstück kommend, fuhr eine 40-Jährige am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr mit ihrem Kia auf den Richard-Vogt-Weg ein. Hierbei übersah sie den Mercedes Benz einer 35-Jährigen und streifte diesen. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1500 Euro.

weiter
  • 275 Leser

Michael Weber Tandem mit Daniela Dinser

Landtagswahl Die CDU-Bewerberin stellt auf dem Schlatthof ihren Zweitkandidaten vor.

Schwäbisch Gmünd. Daniela Dinser, die die Stadt Gmünd und das Gmünder Umland für die CDU im Landtag vertreten will, hat am Mittwoch auf dem Schlatthof in Waldstetten ihren Zweitkandidaten vorgestellt: Der 40-jährige Landwirtschaftsmeister Michael Weber steht, gemeinsam mit Dinser, für den „stark ländlich strukturierten Wahlkreis“.

weiter
  • 4
  • 177 Leser

Corona: Immer erst zum Hausarzt

Pandemie Angesichts der steigenden Zahlen appelliert die Kreisärzteschaft an die Bürger.

Schwäbisch Gmünd. Die erste Covid-19-Erkrankungswelle konnte im gemeinsamen Zusammenspiel der sehr disziplinierten Mitbürger, dem Zusammenspiel des Landkreises mit den Kommunen, den Hilfsorganisationen und der Kreisärzteschaft bewältigt werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisärzteschaft. Besonders die Einhaltung der Verhaltensregeln

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Eucharistiefeiern in Bettringen

Gmünd-Bettringen. In der Seelsorgeeinheit Unterm Bernhardus werden jeweils um 10 Uhr in der Auferstehung-Christi-Kirche Bettringen Eucharistiegottesdienste gefeiert: am Sonntag, 2., und am Sonntag, 9. August. Eine Anmeldung ist weiter möglich online (www.seelsorgeeinheit-unterm-bernhardus.de/live-gottesdienste) oder telefonisch im Pfarrbüro (07171)

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Heidenheimer Straße zu

Schwäbisch Gmünd. Die Heidenheimer Straße wird von Montag, 3. August bis einschließlich Freitag, 7. August, für den Straßenverkehr voll gesperrt. Grund dafür sind nahc Angaben der Gmünder Stadtverwaltung Bauarbeiten am Wohnheim neben den Parkplätzen des Berufsschulzentrums. Eine Umleitung über die Oderstraße und die Neißestraße wird eingerichtet.

weiter
  • 186 Leser

VdK sagt alle Termine ab

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder VdK-Ortsverband reagiert nach eigenen Angaben mit einem drastischen Schritt auf die Corona-Pandemie.Um seiner Fürsorge gegenüber den Mitgliedern gerecht zu werden, hat der Vorstand des VdK-Ortsverbandes beschlossen, alle Veranstaltungen und Termine bis Ende des Jahres abzusagen. Anfang 2021 sollen die Planungen entsprechend

weiter
  • 311 Leser
Tagestipp

AcoustasoniXs im Café Omnibus

Der Auftritt der Schwäbisch Haller-Formation AcoustasoniXs hat bereits Tradition. Die vierköpfige Gruppe bietet im Biergarten des Cafés Omnibus eine Mischung aus bekannten Hits und heimlichen Musikperlen – alles unplugged. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei der Tourist-Information Ellwangen. Bis 16 Uhr können Tickets dort erworben werden.

weiter
  • 373 Leser

Fast so schön wie in der Villa Kunterbunt

Soziales Dekanin Urslua Richter nennt Jugendtreff Ost bei ihrem Besuch „Beispiel für gelingende Integration“.

Schwäbisch Gmünd. „Das Haus hat die Ausstrahlung von Pippi Langstrumpfs Haus“, begeisterte sich Dekanin Richter bei ihrem Besuch im Jugendtreff Ost, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Wolfgang Schmidt, und Annika Bauer, evangelische Kirchenpflege, sowie Pfarrer Matthias Walch. Während sich die Erwachsenen unterhalten,

weiter
  • 5

Gemeinderat Ellert und Kitabeiträge

Essingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderates Essingen beginnt am Donnerstag, 30. Juli, 18.30 Uhr in der Remshalle. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Sanierung des Regenüberlaufbeckens in Forst, die Bebauungspläne „Hasenweide Süd“ und „Alte Gärtnerei“, die Erhöhung der Deponie Ellert, die Festlegung der Elternbeiträge

weiter

Polizeibericht Fahrer streiten auf der Straße

Heubach. Auf der Landesstraße zwischen Böbingen und Heubach kam es am Dienstag gegen 12.30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Verkehrsteilnehmern. Wie die Polizei berichtet, störten sie sich an der Fahrweise des anderen. Sie blockierten mit ihren Autos die Fahrbahn, stiegen aus und verletzten sich gegenseitig, teilt die Polizei mit. Zeugen werden

weiter
  • 801 Leser

Polizeibericht Junge in Böbingen verletzt?

Böbingen. Die Polizei ist auf der Suche nach den Eltern eines etwa Siebenjährigen, der möglicherweise am Mittwoch gegen 8 Uhr verletzt wurde, nachdem eine Autofahrerin ihn beim Ausfahren aus einem Grundstück in der Schönhardter Straße auf seinem Kickroller übersehen hatte. Sie habe den Jungen angesprochen, der sich den Arm hielt, aber angab,

weiter
  • 722 Leser

Albverein Versammlung im Freien

Heubach. Nachdem die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins ihre im April vorgesehene Hauptversammlung wegen Corona absagen musste, lädt sie jetzt alle Mitglieder zur Hauptversammlung ein – am Samstag, 8. August, um 16 Uhr im Außenbereich der Hütte beim Fernsehturm. Ausweichtermin bei heftigem Regenwetter ist Samstag, 15. August. Eine Anmeldung

weiter
  • 578 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Lorch-Waldhausen. Ein 62-Jähriger fuhr laut Polizei am Dienstag gegen 19 Uhr mit seinem Lastwagen rückwärts von einem Grundstück auf die Mühlstraße ein. Dabei streifte er den vorbeifahrenden BMW eines 73-Jährigen, wobei die Beifahrerseite beschädigt wurde. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro.

weiter
  • 373 Leser

Führung in Weilerstoffel

Waldstetten. Zwar bleibt das Heimatmuseum in Waldstetten weiterhin coronabedingt geschlossen, jedoch bietet der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen am Dienstag, 11. August, eine Dorfführung mit Bernhard Waibel in Weilerstoffel an. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 18.30 Uhr bei der Patriziuskapelle. Im Anschluss an die Dorfführung ist

weiter
  • 304 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Lorch. Beim Ausparken ihres Tesla Motors beschädigte eine 55-Jährige am Dienstag gegen 14.15 Uhr einen Skoda auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Maierhofstraße. Der Schaden beträgt rund rund 11 000 Euro.

weiter
  • 256 Leser

Fortschritt am Schulhaus

Sanierung Das Schulhaus in Waldstetten bekommt einen neuen Dachstuhl.

Waldstetten. Das denkmalgeschützte Schulhaus Krill auf dem Kirchberg in Waldstetten wird zurzeit saniert. Zusammen mit dem Landesdenkmalamt wurde das neue Schulhaus gestaltet. Dabei solle das Gebäude eine mit Schiefer versehehen Dacheindeckung erhalten. Sagt Bürgermeister Michael Rembold. Außerdem sollen weitere Dachreparaturen und Dachdämmerungen

weiter
  • 146 Leser

„Wilde Momente“ am Rosenstein-Gymnasium

Wettbewerb Unter zahlreichen Einsendungen hatte die Jury in vier Kategorien die Qual der Wahl.

Heubach. Trotz der langen Schulschließungen und anderer Verwerfungen des öffentlichen und privaten Lebens konnte eine Jury der Fachschaften Biologie und Kunst aus einer Fülle von eingesandten Wettbewerbsbeiträgen wieder würdige Preisträger in den vier Kategorien „Wilde Tiere“, „Wilde Pflanzen“, „Wilde Landschaften“

weiter

Festival am Remsufer

Mit dem „Festival Kunst in Kontakt“ am Remsufer startet der Verein Sandtogether in den Kultur Sommer. Für das Festivalkonzept erhielt Sandtogether eine Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Von 30. Juli bis 13. September lädt der Verein ein, den Sommer in und um den Kulturbetrieb Zappa zu

weiter
  • 825 Leser

FESTblicke 2016: Rollenbilder, Beziehungskisten und Tango

Zum Thema „Als Mann und Frau“ wusste das Festival Europäische Kirchenmusik 2016 mit signifikanten Rollenbildern, vielfältigen Beziehungskisten und außergewöhnlichen Besetzung zu begeistern: Im Anschluss an den Eröffnungsgottesdienst überraschten das Cuarteto Rotterdam und der Gmünder Tango-Verein mit einem Flashmob auf dem Münsterplatz.

weiter
  • 3
  • 1513 Leser

Festival in Wetzgau mit Quasthoff

Freizeit Vom 20. bis 23. August steigen im Gmünder Himmelsgarten mehrere Live-Shows. Diese Künstler treten auf.

Ein kleines Festival mit bekannten Stars, wie Jazz-Sänger Thomas Quasthoff und Klaus Doldingers Passport, steigt vom 20. bis 23. August im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Unter Berücksichtigung der aktuellen Coronabestimmungen dürfen pro Veranstaltung bis zu 500 Gäste das Festival besuchen, teilt Rainer Koczwara mit.

„Mit Abstand weiter

Der Opfer des Nationalsozialismus gedacht

Irsee. Einer seiner letzten Termine führte den kürzlich verstorbenen Hans-Jochen Vogel nach Irsee. Dort nahm er zusammen mit Dr. Stefan Raueiser, Leiter des Bildungswerks Irsee, dem früheren Bundestagsabgeordneten Robert Antretter und Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger an einer Andacht für die über 800 Opfer des NS-Regimes in Irsee teil. Zusammen

weiter
  • 552 Leser

Insektenzählen ist angesagt

Die zweite Runde ist eröffnet: Am Freitag, 31. Juli, beginnt der zweite Zählzeitraum des Insektensommers, eine Aktion des Naturschutzbundes Deutschland (NABU). Bis Sonntag, 9. August, läuft die zweite Zählrunde.

Die Sommerarten der Sechsbeiner sollen dieses Mal im Mittelpunkt stehen. Wer sich an einem warmen, sonnigen Tag auf die Suche begibt, könne

weiter

Verband spricht sich für Seilbahn aus

Mobilität Diese Themen haben die Mitglieder des Regionalverbands in der jüngsten Sitzung besprochen.

Aalen. Eine umfangreiche Tagesordnung diskutierten die Mitglieder der Verbandsversammlung des Regionalverbands Ostwürttemberg bei der jüngsten Vollversammlung im Ostalbkreishaus in Aalen.

Breiten Raum der Beratungen und Beschlüsse des Regionalverbands Ostwürttemberg betrafen Mobilitätsfragen. Hierzu sind die Positionen, die in dem Mobilitätspakt

weiter

Fiat 500 auf der B29 zwischen Lauchheim und Westhausen ausgebrannt

Aufgrund von Löscharbeiten war die Strecke in beide Richtungen gesperrt.

Westhausen-Westerhofen. Auf der B29 Nördlingen Richtung Aalen zwischen Lauchheim und Westhausen ist am Mittwoch gegen 11.50 Uhr ein Fiat 500 mit einer Erstzulassung von 1986 ausgebrannt. Der 84-jährige Fahrer blieb laut Polizeiangaben unverletzt. Bislang geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache für den Brand aus. Während

weiter
  • 4
  • 6771 Leser

Am Donnerstag gibt es erneut viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte: 27 bis 30 Grad

Am Donnerstag strahlt die Sonne wieder von einem blauen Himmel und es sind nur wenige harmlose Wolken unterwegs. Die Spitzernwerte liegen bei hochsommerlichen 27 bis 30 Grad. 27 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 28 in Ellwangen, 29 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 30 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es meist sternenklar.

weiter
  • 4
  • 1467 Leser

Telenot trotzt Krise mit Innovationen

Sicherheitstechnik Das Aalener Traditionsunternehmen kündigt zahlreiche neue Produkte an. Damit will man neue Märkte erschließen und bestehende ausbauen. Zudem wurde die Firma erneut ausgezeichnet.

Aalen

Mitten in der Corona-Krise hat der Sicherheitstechniker Telenot angekündigt, in diesem Jahr zahlreiche Innovationen auf den Markt zu bringen. Dank der neuen Produkte will Telenot nicht nur die Position in den bestehenden Märkten ausbauen, sondern auch neue erschließen. Man wolle in allen Unternehmensbereichen „Standards in der Branche

weiter
  • 4
  • 512 Leser

Fünf Tipps gegen die Sommerhitze

Sommer 30 Grad und es wird noch heißer. Experten und Mediziner klären auf, was an solchen heißen Tagen beachtet werden sollte.

Schwäbisch Gmünd

In den nächsten Tagen sollen die 35–Grad im Gmünder Raum überschritten werden, heißt es in Wetterberichten. Da bleibt die Frage offen, was man bei solchen Temperaturen machen darf und vor allem was man beachten muss. Hier sind fünf Beispiele dafür:

1. Sport: An heißen Tagen Sport weiter
  • 5
  • 246 Leser

Feuerwehr bleibt in Platznot

Notlage In den nächsten acht Jahren wird es keinen neuen Gmünder Florian geben. Wie die Feuerwehr und die einzelnen Fraktionen damit umgehen.

Schwäbisch Gmünd

Die Garagen sind zu eng. Die einzelnen Räume nicht ebenerdig begehbar und die Decken sind meist zu niedrig. Genau das ist die aktuelle Situation bei der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) im Gmünder Florian. Diese Situation sei bekannt, sagt der Feuerwehrkommandant Uwe Schubert. Nach jetzigem Stand ist keine Lösung

weiter

„Pfiffige Lösung“ für das neue Rathaus in Waldstetten

Infrastruktur Der Neubau des später als Wohngebäude nutzbaren Interimsrathaus in Waldstetten schreitet voran. Ein Zwischenstandsbericht.

Waldstetten

Auf ziemlich beengtem Raum gräbt sich die Schaufel des Minibaggers in die Schotterfläche in der Bettringer Straße. Lange Zeit befasste sich die Gemeinde mit dem Gedanken an ein neues Rathaus. In der Bettringer Straße wird jetzt eine, wenn auch ungewöhnliche, aber clevere Idee verwirklicht. Auf dem rund 1200 Quadratmeter großen Areal

weiter

Ökumene im Kirchenboot geht weiter

Glaube In den Sommerferien immer eine Sonntagsandacht unter freiem Himmel. Anmeldung ist nicht vorgesehen. Kirchen blicken schon auf den Herbst.

Schwäbisch Gmünd

Noch sieht der Ort verlassen aus, die verblühte Pracht des Frühlings ist immer noch präsent. Am Sonntag soll sich das Kirchenboot aber im sommerlichen Glanz zeigen. Dann beginnt dort die Serie der ökumenischen Abendandachten, initiiert von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK). Um 17 Uhr geht’s los.

Münsterpfarrer

weiter
  • 1

Ein geschichtsträchtiger Jahrgang am HBG

Bildung Der Abiturjahrgang 2020 am Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium geht in die Geschichte ein – nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie. Vier Schüler erreichen die Traumnote 1,0.

Schwäbisch Gmünd

Sie haben Geschichte geschrieben. Die diesjährigen Abiturienten des Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG). Denn der Jahrgang 2020 mit seinen rund 100 Schülerinnen und Schülern ist der bis dato größte Abiturjahrgang, der jemals am HBG seine Abschlussprüfungen ablegte. Gleichzeitig war es der letzte G-8-Jahrgang. Und was natürlich

weiter
  • 125 Leser

Film ab im Freibad in Waldstetten

Freizeit Trotz Pandemie veranstaltet die Gemeinde am 7. und 8. August ein Open-Air-Kino. Doch es gelten klare Regeln.

Waldstetten. Auch 2020 wird es in Waldstetten das Open-Air-Kino im Freibad geben. Das bestätigt Hauptamtsleiterin Tamara Luckas auf Nachfrage. Nachdem die Gemeinde bereits die diesjährige Beachparty und das Beachvolleyballturnier coronabedingt absagen musste, soll das Film-Event trotz Pandemie über die Bühne gehen – und zwar am Freitag und

weiter

Wunsch nach einem Geh- und Radweg

Infrastruktur Warum die Bürgerinitiative für den Ausbau der Landesstraße L 1080 einerseits dankbar ist, dass der versprochene Ausbau nach Rotenhar kommt und andererseits Gesprächsbedarf hat.

Gschwend

Bei der Eröffnung des sanierten Abschnitts der Landesstraße L 1080 zwischen Frickenhofen und Eschach im Herbst war erneut bekräftigt worden, dass 2021 der Abschnitt zwischen Frickenhofen und Rotenhar von Grund auf erneuert werden soll. Für die Bürgerinitiative L 1080 stellt dieses kommende Vorhaben eine Zielgerade dar, die wegen der besonderen

weiter
  • 5

Blende 2020 will die „Lebensfreude“ zurückholen

Interview Vorjahresgewinner Maximilian Forster im Gespräch. Er freut sich schon auf die neue Wettbewerbsrunde.

Aalen

Blende 2020 lädt zum Thema „Lebensfreude“ ein. Die begegnet uns hoffentlich auch im Corona-Jahr. Vielleicht sogar ganz besonders im Corona-Jahr, weil uns die schönen Dinge bewusster werden. Der Besuch im Straßencafé, ein Spaziergang durch den Wald oder das Skype-Gespräch mit der Freundin, dem Enkel. Wie

weiter

Blumen für erfolgreiche Absolventen

Bildung Fünf Schülerinnen und Schüler beschließen ihre Schulzeit an der Waldorfschule Schwäbisch Gmünd mit einem Realschulabschluss, 21 mit der Fachhochschulreife.

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 27 Schüler haben in diesem so ungewöhnlichen Schuljahr ihre zwölfjährige Waldorfschulzeit mit der Fachhochschulreife oder der mittleren Reife beendet. Fünf Schüler beschließen ihre Schulzeit mit einem Realschulabschluss, 21 mit der Fachhochschulreife. Zehn der Fachhochschulreifeschüler werden weiterhin an der Waldorfschule

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

AGV-Stammtisch findet statt

Schwäbisch Gmünd. Der Sommerstammtisch des Altersgenossenvereins 1935 findet unter Einhaltung der Corona-Verordnungen statt – und zwar am Mittwoch, 5. August, ab 17.30 Uhr in der „Kleinen Schweiz“.

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Ins Museum ohne Eintritt

Schwäbisch Gmünd. Eintritt frei heißt es pünktlich zu den Sommerferien ab Samstag, 1. August, bis Sonntag, 9. August, in vielen Museen in Ostwürttemberg. An der eintrittsfreien Museumswoche beteiligen sich in Schwäbisch Gmünd das Museum und die Galerie im Prediger sowie das Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik.

weiter
  • 183 Leser

Kirchenglocken läuten werktags wieder

Glaube Johanneskirche Hussenhofen soll an alte Tradition anknüpfen.

Gmünd-Hussenhofen. Die Glocken der Johanneskirche Hussenhofen sollen ab 1. August auch werktags wieder läuten. Dafür wurde die Läuteordnung der Kirche neu aktiviert.

Als die Menschen noch keine Armbanduhren oder Handys hatten, war dieses regelmäßige Läuten eine wichtige Orientierung im Tageslauf. Der Ursprung liegt jedoch tiefer: Die regelmäßigen

weiter

Wasserstoff – Schlüssel für Energiewende

Forschung Staatssekretär Norbert Barthle informiert sich am Forschungsinstitut fem über Projekte mit dem Energieträger Wasserstoff.

Schwäbisch Gmünd. Der Zeitpunkt für den Besuch von Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) am Forschungsinstitut fem in Schwäbisch Gmünd hätte günstiger nicht sein können: Er traf sich zum Meinungsaustausch mit Institutsleiter Dr. Andreas Zielonka, der mitten in der Vorbereitung des Auftakttreffens zweier Forschungsprojekte steckte. Thema der

weiter
  • 5

Beethovenklänge im Schwörhaus

Musik Mit einem Abend rund um Beethoven öffnete auch das Schwörhaus seine Pforten für Musikfreunde. Der Gmünder Sopranist Robert Crowe und sein Klavierpartner Joachim Enders begeisterten das Publikum unter dem Motto „Beethoven und seine Zeitgenossen“. Ab Montag, 10. August, wird Robert Crowe in einem Meisterkurs wieder seine Kunst weitergeben.

weiter
  • 163 Leser

„Eine sichere Messe unter freiem Himmel“

SchlossGartenTräume Der Gartenmarkt auf Schloss Kapfenburg darf stattfinden. Der Veranstalter „SDZ Event“ hat im Vorfeld ein Hygienekonzept erarbeitet.

Lauchheim

Der Duft der Rosen weht weit über den Burghof. Pflanzen und Stauden für den Garten präsentieren sich in sattem Grün. Gartenartikel, Gewächshäuser, Gartenlauben, Sonnenliegen und Grills geben sich bei der Gartenmesse „SchlossGartenTräume“ ein Stell-Dich-ein. Die über 70 Aussteller laden zum Staunen, Inspirieren und Kaufen

weiter

Gmünder Händler setzen Zeichen der Gemeinschaft

Innenstadt Nette Sommerabende, viele Aktionen und Angebote von Händlerinnen und Händlern gibt es bei „Gmünds Freie Freitage“.

Schwäbisch Gmünd

Das Corona-Virus hat bei vielen Einzelhändlern und Gastronomien in Schwäbisch Gmünd große Narben hinterlassen. Aus diesem Grund sind sich der Vorstand des Handels- und Gewerbevereins (HGV), Vertreter der Gmünder Seitengässler, Vorstand von ProGmünd, Markus Herrmann und Alexander Groll einig: Sie wollen Schwäbisch Gmünd wieder

weiter
  • 194 Leser
Der besondere Tipp

Durlanger Sommerferienprogramm

Das Sommerferienprogramm der Gemeinde Durlangen wird, allerdings im eingeschränkten Umfang, stattfinden. Folgendes steht zur Auswahl: 1. „Kunterbunte Augenblicke“ Kath. Kirchengemeinde St. Cyriakus , Andrea Tonhäuser

2. „Wildkräuter-Detektive“ Kräuter-Kenner mit Bärbel Kenner

3. „Tischtennis-Schnupperkurs“ Schützenverein

weiter
  • 376 Leser

Kino-Chef will am 20. August aufmachen

Filme Eröffnungstermin für den Gmünder „Traumpalast“ steht fest: Eine Woche lang wird langsam hochgefahren.

Schwäbisch Gmünd. „Wir öffnen wieder am 20. August“, sagt Marius Lochmann, der Theaterleiter des Traumpalast. Das Gmünder Kino startet damit eine Woche vor dem Deutschland-Start der Hollywood-Großproduktion „Tenet“, auf die er und sein Vater Heinz Lochmann lange gewartet hatten.

Nur mit den Vollzeitkräften

Die Woche

weiter
  • 107 Leser

Neue Reparaturstation für Radler am Ebnisee

Verkehr Schnelle Hilfe bei platten Reifen oder wackelnden Satteln. Projekt des ADFC und des Landkreises.

Kaisersbach/Welzheim. Was gibt es Schöneres als in die Pedale zu treten, sich bei Haubersbronn die Steige hinaufzuschrauben und Kilometer um Kilometer die Schönheit des Schwäbischen Waldes zu genießen? Und wenn man am Ufer des Ebnisees steht, mit wackeligen Knien und zuckenden Schenkeln, dann weiß man sich dort nicht nur angekommen, sondern auch

weiter

Eine modere Welturaufführung Alter Musik im Ostertag

Konzerte Das Festival für Alte Musik Aalen FAMA präsentiert im September ein rund 300 Jahre altes Oratorium. Was sonst noch auf dem Programm steht.

Jahrelanges Aufarbeiten steckt dahinter, wenn am Sonntag, 20. September, das Oratorium „Abramo“ seine moderne Welturaufführung beim Festival für Alte Musik Aalen, kurz FAMA, feiern wird. Ein ungewöhnliches Werk in einem ungewöhnlichen Rahmen. Denn für dieses Konzert verlässt die veranstaltende Villa Stützel ihre Räume und zieht

weiter

Außenbereich der Schule umgestaltet

Vorhaben Grünanlagen, ein Sandspielbereich, eine große Schaukel: Die Schule in Böbingen erhält ein neues Gesicht.

Böbinbgen. Der Böbinger Gemeinderat beauftragte Landschaftsarchitektin Sigrid Bombera mit der Gestaltung der Außenanlagen der künftigen Kinderbetreuungseinrichtung. Sie stellte den in Zusammenarbeit mit dem Verein „Pate“ erarbeiteten Entwurf vor.

Westlich des Gebäudes entsteht eine Abgrenzung zum Nachbargrundstück mit Spielmöglichkeiten

weiter

Das tägliche Gesicht blickt auf Besucher

Kunst Pelz präsentiert Pelz in der Galerie des Gmünder Museums im Prediger. Mit dem Künstler durchs Jahr.

Wer die Galerie im Prediger betritt, wird jetzt von 365 plus 21 Gesichtern angeschaut. Porträts, die der Künstler Jan-Hendrik Pelz in einer Ausstellung ab Freitag präsentiert. Hinter dem Werk steht Paula Pelz, das zweite Ich des Künstlers. Denn der beschränkt sich auf Konzeptkunst und Video, überlässt die Malerei Paula Pelz. Diese innerliche

weiter

Jetzt gilt Tempo 30 in der Hauptstraße

Verkehr Seit 2016 setzt sich die Heubacher Stadtverwaltung für Tempo 30 in der Hauptstraße ein, auch die städtische Jugendvertretung, der 8er-Rat, war dafür. Das Landratsamt hatte dafür im Frühjahr grünes Licht gegeben. Jetzt hat der Bauhof die entsprechenden Schilder aufgestellt. Foto: me

weiter
  • 3
  • 1602 Leser

Jule schmückt Mögglinger Pfarrgarten

Kunst Die Ehrenamtlichen der Gruppe „Dorfblick“ haben für das nächste Kleinod in ihren Gärten gesorgt: Seit Kurzem sitzt im Pfarrgarten eine lebensgroße Figur des Künstlers Stefan Vollrath.

Mögglingen

Die vor der Remstal-Gartenschau ins Leben gerufene, ehrenamtlich tätige Gruppe „Dorfblick“ ist nach wie vor für die Pflege und Weiterentwicklung der Gärten zuständig. Unter der Leitung der stellvertretenden Bürgermeisterin, Irmgard Sehner, kümmern sich rund 25 „Gärtner“, gemeinsam mit dem Bauhof, regelmäßig

weiter

ZF: 200 Stellen sind in Alfdorf in Gefahr

Autoindustrie ZF muss sparen, das wirkt sich auch auf den Standort in Alfdorf aus. Kündigungen soll es indes nicht geben.

Alfdorf. In der vergangenen Woche haben sich ZF-Konzern und die Vertreter der Arbeitnehmerseite auf ein umfassendes Sparpaket geeinigt: Das Unternehmen verzichtet bis Ende des Jahre 2022 zwar auf betriebsbedingte Kündigungen, dennoch werden deutschlandweit rund 7500 Stellen gestrichen. In Alfdorf sind rund 200 Arbeitsplätze von diesem Sparkurs betroffen,

weiter
  • 752 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.58 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, hat sich in Oberkochen ein Fahrzeug selbständig gemacht. Gegen 11.30 Uhr am Dienstagstellte eine 46-Jährige ihren Daihatsu in der Heidenheimer Straße ab. Da sie vergaß die Handbremse anzuziehen und keinen Gang eingelegt hatte, machte sich das Fahrzeug selbständig und rollte auf der leicht

weiter
  • 5
  • 2274 Leser

Betrunkener schlägt Polizist ins Gesicht

Der 35-Jährige muss nun mit entsprechenden Strafanzeigen rechnen.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Festnahme eines betrunkenen und aggressiven 35-Jährigen ist ein Polizist am Dienstagabend in Schwäbisch Gmünd verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Demnach verständigte per Notruf der 35-Jährige gegen 20.45 Uhr die Polizei und meldete den Diebstahl seines E-Bikes. Als Beamte des Polizeireviers

weiter
  • 5
  • 2550 Leser

Regionalsport (6)

Absage: Risiko zu groß

Radsport Der FC Bargau muss die Kleeblattrunde verschieben.

Die Entscheidung ist den Verantwortlichen schwer gefallen: Der FC Bargau hat die fürs Wochenende geplante Kleeblattrunde abgesagt. Vorstand Gerold Bläse stellt aber klar, dass die Radsportveranstaltung auf jeden Fall nachgeholt werden soll. „Einen Termin gibt es nicht. Wir müssen uns erst abstimmen, denken aber an ein Wochenende Ende September

weiter
  • 365 Leser

Favoriten stehen im Endspiel

Fußball, Bezirkspokal Klare Angelegenheiten im Halbfinale: Die SG Bettringen schlägt Bopfingen 4:0, Hofherrnweiler II gewinnt in Spraitbach 7:0.

Es ist das erwartete Finale im Bezirkspokal: Die beiden Bezirksligisten SG Bettringen und die TSG Hofherrnweiler II setzten sich am Mittwochabend souverän in ihrem jeweiligen Halbfinale durch. Während die SG Bettringen beim A-Ligisten TV Bopfingen zu einem 4:0-Sieg kam, fertige die TSG II den A-Liga-Meister FC Spraitbach mit 7:0 ab.

Am kommenden

weiter
  • 100 Leser

TSB spielt – ohne Fans

Handball, Testspiel Der Oberligist tritt beim HC Oppenweiler an.

Am Donnerstagabend dürfen die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd erstmals seit über vier Monaten wieder ein Spiel unter Wettkampfbedingungen bestreiten. Beim Drittligisten HC Oppenweiler/Backnang erwartet die Mannschaft von Trainer Dragos Oprea direkt ein echter Härtetest. Anpfiff: 20.30 Uhr.

Die Begegnung gegen den HC Oppenweiler/Backnang, der mit

weiter
  • 302 Leser

VfR: Schiek wechselt nach Großaspach

Fußball, Regionalliga Der Verteidiger verlässt den VfR Aalen. Auch Darius Held schließt sich dem Drittliga-Absteiger an.

Der VfR Aalen hat lange gewartet. Zu lange, wie sich nun herausstellt. Sebastian Schiek hat sich nicht länger hinhalten lassen und einen Vertrag bei der SG Sonnenhof Großaspach unterschrieben. Der 30-Jährige soll den Drittliga-Absteiger auf dem Platz verstärken, außerdem bietet der Verein ihm auch eine berufliche Perspektive –in Form eines

weiter
  • 1

Viertägiges Turnier ab Donnerstag

Reiten Auf der Anlage des RFV Jagstzell startet am Donnerstag das „Horse Summer Meeting“. Zwei Tage mit Zuschauern.

Vier Tage dreht sich in Jagstzell alles um den Reitsport: Das „Horse Summer Meeting“ wird diesem Donnerstag bis Sonntag auf der dortigen Reitanlage durchgeführt. Eine Zusammenkunft von Reitern, die sich nach einem schwierigen Halbjahr darauf freuen, ihr Können wieder unter Beweis stellen zu dürfen.

An den ersten beiden Tagen – also

weiter

Die Aufholjagd der FG Gmünd geht weiter

Segelfliegen, 1. Bundesliga Die Piloten rangieren jetzt in der Tabelle jetzt in den Top 10.

Mit einem reduzierten, aber weiterhin hochmotivierten Team ist die Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd in die 9. Runde in der 1. Bundesliga gestartet. Bei ordentlichem Wind aus Richtung Süd-West war die Taktik des Tages klar: Die Schwäbischen Alb runter, damit den „Bogen spannen“ und dann mit Rückenwind möglichst weit in Richtung Nord-Osten

weiter

Überregional (92)

„Das Leben möglichst lange strecken“

Der frühere Stabhochspringer Tim Lobinger und sein Kampf gegen den Blutkrebs.
Schon während seiner aktiven Karriere war Tim Lobinger kaum zu bändigen. Der erfolgreiche Stabhochspringer eckte abseits seiner sportlichen Leistungen mit exzentrischen Jubelposen und expliziten Aussagen an. Und auch heute – mehr als drei Jahre nach seiner niederschmetternden Leukämie-Diagnose – lässt sich der 47-Jährige nicht unterkriegen: weiter

„Entscheiden muss immer die Politik“

Der Präsident der Max-Planck-Gesellschaft sieht Deutschland auch in Corona-Zeiten nicht auf dem Weg in eine Expertokratie. Ein Gespräch über die Verantwortung von Wissenschaftlern, verbale Attacken gegen Virologen und Frauenmangel in der Forschung.
Auch für die Forschung bedeutete die Corona-Pandemie eine jähe Vollbremsung: Experimente wurden gestoppt, Konferenzen abgesagt, Termine verscho- ben, berichtet Professor Martin Stratmann, Präsident der Max-Planck-Gesellschaft. Und doch gab es auch Gutes. In der MPG wurde dank digitaler Mittel eine „Diskussionskultur erreicht, die es so vorher weiter
Tierschutz

„Nach dem dritten Schlag war Ruhe“

Zwei Betrunkene treffen am Feldberg einen Auerhahn, danach ist dieser tot. Nun muss ein Gericht den Fall aufklären. Die Verteidigung eines Angeklagten: Der Vogel habe den Streit angefangen.
Sie hatten ordentlich Alkohol intus und eine „tolle Gaudi“ beim Laurentiusfest am 10. August 2019 am Feldberg. Als die zwei jungen Männer in ihrem Übermut in einer Wiese einen Auerhahn aufscheuchten, wehrte der sich gegen die Störung. Am Ende der Auseinandersetzung war der Vogel tot. Genickbruch. Wer dem vom Aussterben bedrohten und deshalb weiter
Interview

„Politische Verantwortung“

Ein Untersuchungsausschuss hätte im Wirecard-Skandal weitgehende Ermittlungsmöglichkeiten, erklärt der finanzpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Florian Toncar. Am Mittwoch steht Finanzminister Olaf Scholz vor dem Finanzausschuss des Bundestags Rede und Antwort zur Wirecard-Pleite. Erwarten Sie sich neue Erkenntnisse? Florian Toncar: weiter

16 Jahre Haft für Banker nach Mord

Ein Gericht spricht einen Österreicher schuldig, der eine 86-jährige Bankkundin umgebracht hat.
Ein österreichischer Banker ist wegen Mordes an einer betagten Kundin zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Der 62-Jährige hatte gestanden, die Rentnerin im September 2019 mit einem Münzstrumpf zu Boden geprügelt und dann mit Frischhaltefolie und seinen Händen erstickt zu haben. Er bereue die Tat zutiefst, sagte der Angeklagte am Dienstag vor dem weiter

Ackermann übt sich in Geduld

Seine Nicht-Nominierung für die Tour de France sieht Radprofi Pascal Ackermann nicht unbedingt als Nachteil an. „Ich sehe dieses Jahr auch als Vorbereitung für die Tour 2021“, sagte der 26 Jahre alte Pfälzer. Foto: Matthias Balk/dpa weiter

Alba Berlin hofft, dass Trainer bleibt

Clubchef Schweitzer würde den 73 Jahre alten Spanier Aito Garcia Reneses gerne in der Hauptstadt halten.
Alba Berlins Clubchef Axel Schweitzer hofft, dass Trainer Aito Garcia Reneses beim deutschen Basketball-Meister und -Pokalsieger bleibt. Bisher ist noch nicht klar, ob der 73 Jahre alte Spanier beim Doublegewinner verlängern wird. „Der Austausch, den ich mit ihm habe, macht mich zuversichtlich, dass der gemeinsame Weg weitergeht“, sagte weiter

Alkoholverbot in Stadien

Vereine sollen vorerst bei Spielen auf Gäste-Fans verzichten.
Die Deutsche Fußball Liga will in den Bundesliga-Stadien bis zum 31. Oktober ein Stehplatz- und Alkoholverbot durchsetzen. Zudem sollen die Vereine bis zum Jahresende bei den Spielen der 1. und 2. Bundesliga auf Gäste-Fans verzichten, um das Infektionsrisiko zu verringern. Dies geht aus den Anträgen des DFL-Präsidiums hervor, die bei der virtuellen weiter

Appell an Banken

EZB bittet Geldhäuser um Verzicht auf Dividenden.
Banken im Euroraum sollen nach dem Willen der Aufseher bis zum 1. Januar 2021 auf die Ausschüttung von Dividenden sowie Aktienrückkäufe verzichten. Das soll die Fähigkeit der Geldhäuser in der Corona-Pandemie stärken, mögliche Verluste zu verkraften und Mittel für die Kreditvergabe an Privatleute und Firmen zu haben. „Der Aufbau starker weiter

Auslieferung China stoppt Abkommen

Streit mit Großbritannien, Kanada und Australien wegen Sicherheitsgesetzes
China hat die Auslieferungsabkommen für Hongkong mit Großbritannien, Kanada und Australien ausgesetzt. Zuvor hatten diese Länder als Reaktion auf das umstrittene Sicherheitsgesetz in Hongkong ihre Auslieferungsabkommen mit der Sonderverwaltungszone gestoppt. China wirft den drei Staaten vor, die rechtliche Zusammenarbeit zu „politisieren“. weiter

Autozulieferer Hella will 900 Stellen streichen

Der Autozulieferer Hella verschärft wegen der Belastungen durch die Corona-Krise seinen Sparkurs. Der Licht- und Elektronikspezialist will an seinem Firmensitz Lippstadt rund 900 Stellen in der Verwaltung und Entwicklung streichen. Der Stellenabbau solle bis Ende 2023 erfolgen und so sozialverträglich wie möglich umgesetzt werden. Im vergangenen weiter

Basketball Bayern holt Malcolm Thomas

Basketball-Bundesligist Bayern München meldet einen weiteren Neuzugang: Die Bayern haben mit Power Forward Malcolm Thomas den nächsten ehemaligen NBA-Spieler geholt. Der 31-jährige US-Amerikaner kommt vom türkischen EuroLeague-Teilnehmer Fenerbahçe Istanbul an die Isar und erhält einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr. Am weiter

Basketball Von Crailsheim nach Ludwigsburg

Die Riesen Ludwigsburg haben Javontae Hawkins vom Ligarivalen Hakro Merlins Crailsheim verpflichtet. Der 26 Jahre alte Topscorer der Crailsheimer unterschrieb in Ludwigsburg einen Einjahresvertrag. „Javontae passt sehr gut in unser Konzept: Er ist sehr vielseitig, hat aber keine genaue Position“, sagte Trainer John Patrick. Flügelspieler weiter

Bayern München Saison für Pavard beendet

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München muss in der entscheidenden Phase der Champions League offenbar ohne Weltmeister Benjamin Pavard auskommen. Der französische Verteidiger erlitt nach Informationen der Zeitung „L'Equipe“ am vergangenen Sonntag im Training einen Bänderriss am linken Knöchel und wird vier bis sechs Wochen ausfallen. weiter
Kommentar Rolf Obertreis zum Rekordwert des Goldpreises

Bedenklicher Höhenflug

In der Nacht zum Dienstag hat sich die Rekordfahrt fortgesetzt, bevor es wieder nach unten ging. Aber viele Experten glauben, dass der Höhenflug beim Gold-Preis anhalten wird. Seit Jahresanfang ist der Preis um rund 35 Prozent gestiegen. Seinem Ruf als Krisenmetall und Wertaufbewahrung wird Gold in diesen Corona- und dadurch bedingten Rezessionszeiten weiter

Beschäftigung bricht ein

Die Corona-Krise schlägt sich in Spanien stark am Arbeitsmarkt nieder. Die Zahl der Beschäftigten sank von 19,7 Millionen im ersten Quartal auf 18,6 Millionen im zweiten Quartal, teilte das Nationale Statistikinstitut mit. Laut Internationalem Währungsfonds sinkt das Bruttoinlandsprodukt 2020 um mehr als 12 Prozent. Stabiles Baywa-Geschäft Den Münchner weiter

Betriebsratswahl DGB: Schutz vor Einflussnahme

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert die Einsetzung spezieller Staatsanwaltschaften, um Betriebsratswahlen vor dem Einfluss der Arbeitgeber zu schützen. „Wir haben in den letzten Jahren erleben müssen, dass sich immer mehr Unternehmen geradezu einen Volkssport daraus gemacht haben, Betriebsratswahlen zu behindern oder gar zu verhindern“, weiter

Co-Trainer Klose assistiert Flick

Miroslav Klose hat beim FC Bayern seine Arbeit als Co-Trainer aufgenommen. „Ich konnte es nicht erwarten, wieder auf den Platz zu kommen“, sagte der Ex-Nationalspieler, der am Dienstag eine Extraschicht mit Robert Lewandowski einlegte: „Ich glaube schon, dass mein Fokus auf den Stürmern liegen wird. Aber das werden wir noch zusammen weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 37 047 gestiegen. An dem Tag wurden 121 neue Fälle gemeldet, teilte das Sozialministerium mit (Stand: 16 Uhr). Etwa 34 291 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 913 Menschen weiter

Corona-Ausbruch in Schwäbisch Gmünd zieht Kreise

Zahl der Infektionen nach Trauerfeier steigt auf 58, hinzu kommen Fälle im Kreis Göppingen.
Nach einer Trauerfeier ist die Zahl der Corona-Infektionen in der Region Schwäbisch Gmünd auf insgesamt 58 angestiegen. Das teilte das Landratsamt Ostalbkreis am Dienstag mit. Einige der Betroffenen würden wegen schwerer Verläufe in einer Klinik behandelt. Alle Erkrankten sowie Kontaktpersonen befänden sich in häuslicher Isolation. Unter den Erkrankten weiter

Corona-Impfstoff Biontech und Pfizer starten Test

Das Mainzer Biopharma-Unternehmen Biontech und sein Partner Pfizer haben die Erlaubnis der US-Behörden zum Start der Phase-2/3-Studie ihres Corona-Impfstoffkandidaten erhalten. Die Tests an bis zu 30 000 Probanden im Alter zwischen 18 und 85 Jahren werden demnach in 120 Studienzentren weltweit durchgeführt, unter anderem in Deutschland,. Das weiter

Coronavirus Firma unter Quarantäne

In einem mittelständischen Unternehmen in Mühlacker im Enzkreis sind 19 Mitarbeiter positiv auf Corona getestet und die gesamte Belegschaft unter Quarantäne gestellt worden. Um wie viele Personen es dabei geht, wollte am Dienstag ein Sprecher des Landratsamtes Enzkreis mit Rücksicht auf die Firma nicht sagen. Die Zahl liege aber nicht im dreistelligen weiter

Dieselskandal: Kaum Hoffnung auf Schadenersatz

Entschädigungen für Kunden entfallen womöglich. Dafür sorgt ein Untreueprozess für Negativschlagzeilen.
Das Landgericht Braunschweig hat eine Anklage gegen drei ehemalige und einen aktuellen VW-Manager wegen mutmaßlich überhöhter Bezahlung von Betriebsräten zugelassen. Das Hauptverfahren wegen des Verdachts der Untreue beziehungsweise der Untreue in besonders schwerem Fall sei eröffnet worden, teilte das Gericht mit. Gute Nachrichten für den Wolfsburger weiter

Drogenhandel Zwei Schweden im Iran verhaftet

Die iranische Justiz hat Medienberichte über die Verhaftung zweier Schweden wegen Drogenhandels bestätigt. Das iranische Außenministerium habe die Botschaft in Teheran darüber bereits in Kenntnis gesetzt, sagte Justizsprecher Gholam-Hussein Ismaili. Das schwedische Außenministerium bestätigte, die Botschaft habe Kontakt zu den beiden Männern weiter
Kommentar Roland Muschel zu Beschlüssen des Landeskabinetts

Eine neue Dimension

Seit seinem Bestehen bis zum Stichtag 31. Dezember 2019 hat das Land Baden-Württemberg einen Schuldenberg in Höhe von 45 Milliarden Euro angehäuft. Wenn das Kabinett in einer gerade einmal zwei Stunden dauernden Sitzung kreditfinanzierte Beschlüsse mit einem Volumen von mehr als sieben Milliarden Euro beschließt, hat das eine neue Dimension. Dass weiter

Eine Powerfrau aus Palästina

Montaha Anjass kam ohne Stipendium nach Ulm, jetzt ist sie auf dem Weg zur Professorin.
Schon nach ihrem Abitur in Palästina hatte Montaha Anjass den Wunsch gehabt, in Deutschland Medizin zu studieren. Doch sie bekam kein Visum, und so schrieb sich die 20-Jährige 2008 an der Birzeit Universität in Ramallah in Chemie ein. Sie merkte schnell, sie ist in ihrem Element. Doch nach dem Bachelor-Abschluss keimte der Wunsch erneut auf, ins weiter

Einigung als Chance für Standorte

Ryanair und seine deutschen Piloten haben sich auf die vom Unternehmen verlangten Lohnkürzungen geeinigt. Damit steigen die Chancen, dass die Standorte Berlin-Tegel, Weeze und Hahn erhalten bleiben. Foto: Andreas Arnold/dpa weiter

Entsorgung Deutlich weniger Restmüll

Durch Mülltrennung hat sich die Menge des Restabfalls deutscher Haushalte im Vergleich zu den 1980er Jahren beinahe halbiert. Das geht aus einer Analyse des Umweltbundesamtes hervor. Demnach fielen im Jahr 2018 insgesamt 128 Kilogramm Restmüll pro Einwohner und Jahr an. Vor 35 Jahren, als zuletzt eine solche Erhebung in den alten Bundesländern erstellt weiter

Er schuf den Sound von Alexis Sorbas

Die Musik von Mikis Theodorakis ist originell und weltweit bekannt. Jetzt wird der Grieche 95 Jahre alt.
Kein anderer konnte bislang so originell die griechische Mentalität musikalisch interpretieren und weltweit bekannt machen. Aber Mikis Theodorakis ist nicht nur Komponist, Musiker und Dirigent. Er war Widerstandskämpfer und auch Politiker. Wenn etwas in Griechenland passiert, dann wollen alle auch seine Meinung hören. Nun wird er 95 Jahre alt. Öffentliche weiter

Erdgasstreit Türkei setzt Erkundung aus

Im Streit zwischen der Türkei und Griechenland um die Erkundung von Erdgasfeldern im östlichen Mittelmeer entspannt sich die Lage. „Lasst uns konstruktiv sein und das eine Zeit lang aufschieben“, wurde der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan von seinem Sprecher zitiert. Die Regierung in Athen begrüßte die Entscheidung der Türkei, weiter

Erfrischung unterm Wasserpilz

Eine Frau steht im Freibad in Sigmaringen unter einem Wasserpilz und erfrischt sich. Kein Wunder bei dem schwül-warmen Wetter, das diese Tage den Südwesten beherrscht. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Ermittlungen wegen rechtsextremer Drohschreiben

Ein ehemaliger Polizist und seine Ehefrau aus Bayern werden verdächtigt, „NSU 2.0“-Schreiben verfasst zu haben. Ein Innenexperte aus Hessen spricht von „Trittbrettfahrern“.
Es geht um sechs E-Mails, die im Juli verschickt wurden. Die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main, Nadja Niesen, erklärte auf Nachfrage, man habe „Datenträger sichergestellt und die werden jetzt ausgewertet“. Ermittelt werde gegen ein Ehepaar aus dem bayerischen Landshut. Es handelt sich um einen 63-jährigen ehemaligen weiter
Leitartikel Hajo Zenker zu neuer Sorglosigkeit und der Angst vor der zweiten Corona-Welle

Es hängt von uns ab

Wir haben uns das Händeschütteln abgewöhnt, nur noch die allerliebsten Menschen werden umarmt, und die nervige Maske setzen wir auch regelmäßig auf. Und siehe: Zunächst einmal hat es sich gelohnt. Die Zahl der Neuinfektionen nahm im Vergleich zur Corona-Hochzeit deutlich ab. Deutschland hat nach einem halben Jahr mit Corona das Virus besser in weiter

EU-Ermittlungen Facebook wehrt sich gegen Anfrage

Facebook wehrt sich vor Gericht gegen Datenanfragen der EU-Kommission in zwei Wettbewerbsuntersuchungen, weil sie aus Sicht des Netzwerks zu breit gefasst sind. Dies würde dazu führen, dass die Firma größtenteils Dokumente aushändigen müsse, die nichts mit den Ermittlungen zu tun hätten, kritisierte Facebook. Darunter wären medizinische Informationen weiter

Europa-Park feiert die Rückkehr der Piraten

Nach dem Großfeuer im Europa-Park in Rust bei Freiburg am 26. Mai 2018 saß der Schock bei Besuchern wie beim Betreiber tief. Jetzt ist die damals abgebrannte Fahrattraktion „Piraten in Batavia“ wiedereröffnet worden. Die Aufbauarbeiten nach dem Brand seien damit vollendet, sagte der Inhaber des Freizeitparks, Roland Mack, am Dienstag. weiter

Exporte Ifo-Institut erwartet Belebung

Die Stimmung der deutschen Exportunternehmen ist im Juli deutlich gestiegen. Der Ifo-Exporterwartungsindex stieg von minus 2,2 auf 6,9 Punkte, teilte das Forschungsinstitut mit. „Die Erholung der Wirtschaft in vielen Ländern kommt der deutschen Exportwirtschaft zugute“, erklärte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Einer der größten Gewinner weiter

Fahrerflucht Seit Jahrzehnten ohne Führerschein

Fast 40 Jahre lang soll eine Frau ohne Führerschein unterwegs gewesen sein. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, war er der 69-Jährigen 1981 abgenommen worden. Ende April habe die Frau beim Einparken in Stuttgart ein anderes Auto leicht beschädigt. Sie sei einfach weg, ohne dem Besitzer des anderen Wagens ihre Personalien zu geben. Der Mann weiter

Fall Maddie: Neue Spur in Hannover?

Auf der Suche nach Hinweisen auf das Verschwinden des Mädchens durchforsten Beamte einen Kleingarten.
Im Fall der verschwundenen Maddie McCann hat die Polizei mit der Durchsuchung einer Kleingarten-Parzelle in Hannover begonnen. Der Einsatz stehe im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Mordes gegen einen verdächtigen 43-jährigen Deutschen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig. Was in dem Kleingarten am Dienstag gesucht werde, weiter

Fußball Klopp Trainer des Jahres in England

Große Ehre für Jürgen Klopp: Der Teammanager des FC Liverpool ist nach der herausragenden Saison der Reds samt erster Meisterschaft seit 30 Jahren von seinen Trainerkollegen zum Teammanager des Jahres gewählt worden. Klopp folgt auf Chris Wilder (Sheffield United), der die „Sir Alex Ferguson Trophy“ nach dem Aufstieg in der Vorsaison weiter

Goldpreis auf Allzeithoch

Die Corona-Krise treibt die Nachfrage nach dem seltenen Rohstoff. Als Geldanlage dient er nur bedingt.
Inmitten der Corona-Pandemie ist Gold gefragter denn je. Am Dienstag kostete die Feinunze (31,1 Gramm) 1980,55 US-Dollar und damit so viel wie nie zuvor. Der alte Höchststand stammt aus dem Jahr 2011 und hatte bei 1921 Dollar gelegen. Neun Jahre später ist Gold während der Corona-Krise wieder angesagt. Dabei ist Gold eigentlich keine besonders weiter

Grün-Schwarz bringt Reform auf den Weg

Regierung in Stuttgart beschließt neues Berechnungsmodell. Bund der Steuerzahler droht bereits mit Musterklage.
Baden-Württemberg hat ein eigenes Modell zur Berechnung der Grundsteuer auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss am Dienstag ein „modifiziertes Bodenwertmodell“. Es sieht vor, dass die Grundstücksfläche und der „Bodenrichtwert“ die Grundlage für die künftige Berechnung der Steuer sein sollen. „Uns war wichtig, weiter
Corona-Hilfen Haushalt BW

Grün-Schwarz geht bei den Ausgaben in die Vollen

Kabinett fällt Beschlüsse mit einem Gesamtvolumen von mehr als sieben Milliarden Euro. In der Geschichte des Landes ist das beispiellos.
Die Landesregierung hat am Dienstag in ihrer letzten Kabinettssitzung vor der Sommerpause über 30 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Die teils weitreichenden Beschlüsse haben nach Recherchen dieser Zeitung ein Gesamtvolumen von mehr als sieben Milliarden Euro. Diese Größenordnung dürfte in der Landesgeschichte ohne Beispiel sein. Das Gros der Gelder weiter

Hitzeschäden Forscher prüfen Kunstwerke

Die immer trockener und wärmer werdenden Sommer setzen auch historischen Gebäuden und deren Ausstattung zu. Wissenschaftler der Uni Bamberg haben deshalb ein Forschungsprojekt gestartet, das die Folgen von zu niedriger Luftfeuchtigkeiten unter 40 Prozent für Objekte aus organischen Materialien wie Leinwandgemälde oder auch Papier- und Ledertapeten weiter

Im Einzelhandel wird mehr geklaut

2019 sind im deutschen Einzelhandel Waren im Wert von 3,75 Milliarden Euro gestohlen worden – erneut mehr als im Vorjahr. Rund zwei Drittel klauten Kunden, der Rest geht auf Mitarbeiter oder Lieferanten zurück. Foto: Boris Roessler/dpa weiter

In die falsche Tonne

Ein großer Teil des Bioabfalls landet laut einer aktuellen Studie im Restmüll. Verband fordert mehr Aufklärung und notfalls Sanktionen.
Die Deutschen werfen zwar deutlich weniger Abfall in die Restmülltonne als in früheren Jahren, aber noch landet vor allem zu viel Biomüll nicht am richtigen Ort. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt am Dienstag in Berlin vorgestellt haben. Philipp Sommer von der Deutschen Umwelthilfe bezeichnete weiter

Jeder Dritte hat ausländische Wurzeln

Hierzulande besitzen deutlich mehr Einwohner einen Migrationshintergrund als in Deutschland insgesamt.
In Baden-Württemberg hat mehr als jeder dritte Einwohner einen Migrationshintergrund. Mit 3,7 Millionen Menschen mit ausländischen Wurzeln im Südwesten lag der Anteil (33,8 Prozent der Bevölkerung) im vergangenen Jahr deutlich über dem deutschlandweiten Durchschnitt (26 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt mit. Ein Migrationshintergrund weiter

Kaum Bewegung

Die steigenden Corona-Zahlen haben die Dax-Anleger vorsichtig agieren lassen. Der deutsche Leitindex ging lediglich 0,03 Prozent tiefer bei 12 835,28 Punkten aus dem Handel. Eine an der US-Technologiebörse Nasdaq schwache Kursreaktion der Aktien von NXP Semiconductors zog auch den Kurs des auf die Autobranche fokussierten Infineon-Konzerns mit nach weiter

Kein Turnier in Tokio

Das WTA-Turnier in Tokio ist wegen der Coronavirus-Pandemie erstmals in seiner Geschichte abgesagt worden. Eigentlich sollten die Tennisspielerinnen vom 2. bis 7. November in Japans Hauptstadt aufschlagen. Konga kehrt zurück Der frühere Nationalspieler Konstantin Konga kehrt nach vier Jahren zum Bundesligisten Frankfurt Skyliners zurück. Der 29-Jährige, weiter

Koalition verstärkt Klimaschutz

Grün-Schwarz bringt Gesetzentwurf auf den Weg, um den Ausstoß von Treibhausgasen im Südwesten zu mindern.
Vom Jahr 2022 an müssen in Baden-Württemberg alle neuen Gebäude, die nicht zu Wohnzwecken dienen, über Photovoltaik-Anlagen verfügen. Das sieht eine Reform des Landes-Klimaschutzgesetzes vor, den die Landesregierung bei der Kabinettssitzung am Dienstag beschlossen hat. Die Novelle aus dem Ressort von Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) sieht weiter

Konzert für die Brückenopfer

Gedenken und Aufbruch: In Genua hat das Orchester der Akademie Nazionale di Santa Cecilia eine Woche vor der Einweihung der neuen Autobahnbrücke ein Konzert gegeben. Der Bau ersetzt die Morandi-Brücke, die vor zwei Jahren einstürzte und 43 Menschen in den Tod riss. Der schnelle Neubau gilt auch als Hoffnungszeichen für Italiens Wiederaufbau nach weiter

Kretschmann droht mit höheren Strafen

Regierungschef mahnt zum Einhalten der Hygieneregeln.
Angesichts erneut steigender Infektionszahlen hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) den Bürgern mit schärferen Strafen für Regelverstöße gedroht. Wenn die Infektionszahlen weiter anstiegen, müsse die Regierung mit den Sanktionen härter werden, sagte er in Stuttgart. „Das Virus versteht keinen Spaß.“ Kretschmann appellierte weiter

Land bürgt für Schalke 04

Der Bundesligist hat 200 Millionen Euro Schulden. Nun erhält der Revierklub Hilfe von Nordrhein-Westfalen.
Der mit etwa 200 Millionen Euro verschuldete Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 bekommt eine Landesbürgschaft von Nordrhein-Westfalen. Die Zusage kam vom Finanzministerium des Landes. Weitere Details will der Klub nicht bekanntgeben. Trotz des zweithöchsten Umsatzes der Klubhistorie von 275 Millionen Euro wies Schalke einen Jahresfehlbetrag von 26,1 weiter

Land zahlt womöglich Corona-Pflichttests

Das Land wird die Kosten für die geplanten Corona-Pflichttests für Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten möglicherweise übernehmen. Zwar müsse die schwierige Frage der Bezahlung noch geklärt werden, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag, aber es sei nicht ausgeschlossen, dass die Kosten vom Land getragen würden und weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Amber Heard Die US-Schauspielerin und Ex-Frau (34) von Johnny Depp (57) wurde von dessen Anwalt am Dienstag als „zwanghafte Lügnerin“ bezeichnet. Das habe sich in kleinen und großen Dingen gezeigt, sagte David Sherborne. Zum letzten Prozesstag hatten sich viele Fans vor dem High Court in London versammelt. Heard kam im schwarzen Kleid weiter

Libyen-Embargo Deutschland schickt Fregatte

Deutschland wird in der kommenden Woche eine Fregatte für den EU-Marineeinsatz zur Überwachung des UN-Waffenembargos über Libyen ins Mittelmeer entsenden. An Bord der „Hamburg“ werden etwa 250 Soldaten sein. Sie sollen Mitte August im Einsatzgebiet eintreffen. Ziele der Operation Irini sind die Stabilisierung des nordafrikanischen Bürgerkriegslandes weiter

Lübcke-Prozess Pflichtverteidiger abberufen

Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist einer der beiden Anwälte des Hauptangeklagten Stephan E. abberufen worden. Das Oberlandesgericht Frankfurt gab am Dienstag einen entsprechenden Beschluss bekannt. Die Zerrüttung des Vertrauensverhältnisses zwischen Ernst und seinem Pflichtverteidiger Frank Hannig weiter

Lücken im Breitband

Nach wie vor gibt es vor allem auf dem Land „weiße Flecken“.
Für eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet herrscht in Deutschland nach wie vor viel Nachholbedarf. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion zum Bundesförderprogramm Breitbandausbau hervor. Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, sagte: „Besonders weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 55,27 4501-5500 l 47,51 1501-2000 l 50,82 5501-6500 l 47,04 2001-2500 l 49,97 6501-7500 l 46,49 2501-3500 l 48,88 7501-8500 l 46,31 3501-4500 l 48,07 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Mars-Mission mit viel Technik

Vor acht Jahren landete mit „Curiosity“ der bislang letzte Rover der Nasa auf dem Roten Planeten, jetzt soll mit „Perseverance“ der nächste starten.
Mit allen „menschlichen Sinnen“ soll „Perseverance“ den Mars erkunden: „Er wird die Luft um ihn herum fühlen, den Horizont sehen und scannen, den Planeten auf der Oberfläche zum ersten Mal mit Mikrofonen abhören, Proben nehmen und diese fühlen – und vielleicht sogar schmecken mit Instrumenten, die die Chemie der weiter

Mehr Fälle in St.Wolfgang

Die Zahl der Infektionen am Urlaubsort steigt weiter.
Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen am bei Urlaubern beliebten Wolfgangsee in Österreich ist auf 62 gestiegen. Das teilte der Krisenstab des Landes Oberösterreich mit. Nur bei 38 von insgesamt 1183 Tests stünden die Ergebnisse noch aus. Von Infektionen betroffen sind 17 Hotels und Lokale sowie ein Geschäft in St. Wolfgang, ein Gasthaus weiter

Milliarden an Verlusten

Die Corona-Krise trifft den Staatskonzern enorm.
Leere Züge in Deutschland und Schwierigkeiten mit dem Auslandsgeschäft haben die Deutsche Bahn tief in die roten Zahlen gedrückt. Von Januar bis Juni fuhr der Staatskonzern ein Minus von 3,7 Milliarden Euro ein, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Aufsichtsratskreisen erfuhr. Nach einer Fahrpreissenkung und Rekordzahlen im Januar und Februar war weiter

MLB vor dem Kollaps

Nach Corona-Ausbruch in Miami schrillen die Alarmglocken.
Der massive Coronavirus-Ausbruch bei den Miami Marlins bringt die Major League Baseball in arge Bedrängnis. Laut US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci könnte der Vorfall die Saison „in Gefahr bringen“. Es sei sehr bedauerlich, was mit dem Team passiert sei, sagte Fauci: „Ich glaube nicht, dass sie aufhören müssen zu spielen, aber weiter

Nach Hauseinsturz: Leiche von Bauarbeiter in Trümmern gefunden

Einen Tag nach dem Einsturz eines Hauses in Düsseldorf ist einer von zwei vermissten Arbeitern tot in den Trümmern gefunden worden. Seine Leiche habe noch nicht geborgen werden können. Die Retter hoffen, den zweiten Vermissten lebend zu finden. Das leerstehende Hinterhaus im Düsseldorfer Zentrum nahe der Königsallee war am Montagnachmittag teilweise weiter

Neue Tür für Synagoge Halle

Ein örtlicher Tischlermeister hat für die Synagoge in Halle eine neue, sichere Tür gebaut. Die alte, vom Aussehen her identische Tür war bei dem Anschlag am 09. Oktober 2019 schwer beschädigt worden. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter

Neue Züge für Neubaustrecke

Kabinett gibt grünes Licht für Beschaffung von 130 Doppelstock-Triebfahrzeugen. FDP: Rechnungshof soll Milliarden-Investition unter die Lupe nehmen.
Das grün-schwarze Kabinett hat am Dienstag den Weg für die wohl umfangreichste Fahrzeugbeschaffung im Schienenverkehr in der Landesgeschichte freigemacht. Danach wird das Land über die Landesanstalt für Schienenfahrzeuge für 1,57 Milliarden Euro bis zu 130 moderne Doppelstock-Triebfahrzeuge kaufen. Der Beschluss umfasst zudem die Option, bis zu weiter

Nicht nur der „Sohn und Neffe von ...“

Der Name bringt große Erwartungen mit sich. Als Trainer des Bundesligisten 1899 Hoffenheim will sich der 38-Jährige nun aber ein eigenes Renommee erarbeiten.
Hoeneß. Der Name steht im deutschen Fußball wie kein zweiter für Erfolg, er flößt dem Gegenüber Respekt ein. Für den, der ihn trägt, bringt der Name aber auch stets Erwartungsdruck mit sich. Sebastian Hoeneß kennt das schon seit Schulzeiten. „Da gab es schon Situationen, in denen ich mir gewünscht hätte, als Sebastian wahrgenommen zu weiter

Nissan erwartet Verlust

Der japanische Renault-Partner Nissan rechnet auch im laufenden Geschäftsjahr mit hohen Verlusten. Wie der vom Skandal um den Ex-Chef Carlos Ghosn erschütterte Konzern bekanntgab, dürfte zum Bilanzstichtag am 31. März 2021 ein Verlust von 670 Milliarden Yen (5,4 Milliarden Euro) anfallen. Wechsel im Management Intel krempelt nach einer erneuten weiter

PSA hält an Fusionsplänen fest

Vor der geplanten Megafusion mit Fiat Chrysler (FCA) signalisiert der Opel-Mutterkonzern PSA, auf Bedenken der Brüsseler EU-Wettbewerbshüter einzugehen. „Falls wir irgendetwas lösen müssen, werden wir es lösen“, sagte Konzernchef Carlos Tavares am Dienstag auf eine entsprechende Frage bei einer virtuellen Konferenz mit Journalisten. weiter

Punkte, Punkte, Punkte

Sie kennen das: Man träumt im Wagen so vor sich hin, den Fuß dabei zu stark auf dem Gaspedal – und schon hat man einen Punkt in Flensburg. Man ärgert sich, ist schuldbewusst und schaut in der Folge aufmerksamer auf den Tacho. Denn Lust auf mehr Punkte hat man nicht. Eine ganz andere Einstellung zur Verkehrssünderdatei dagegen zeigte ein Mann weiter

Rettungseinsatz Seniorin stirbt nach Bad in See

Eine 76 Jahre alte Frau ist nach einem Badeunfall in einem See im Kreis Biberach gestorben. Eine Zeugin habe die Frau am Montag in Kirchberg an der Iller an der Wasseroberfläche treiben sehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mehrere Menschen holten die Seniorin daraufhin ans Ufer und versuchten, sie wiederzubeleben. Ein Rettungsdienst transportierte weiter

SC Freiburg Demirovic kommt, Okoroji geht

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat Stürmer Ermedin Demirovic verpflichtet. Der gebürtige Hamburger kommt vom spanischen Erstligisten Deportivo Alaves, über Vertragsinhalte machten die Freiburger wie gewohnt keine Angaben. Der 22-Jährige ist derzeit noch an den FC St. Gallen ausgeliehen, die Schweizer Liga endet erst am 3. August. Seinen Abwehrspieler weiter
Land am Rand

Schachtelsätze gegen Corona

Computer schaffen viel mühsame Arbeit weg. Auch an der Uni Hohenheim. Die Kommunikationswissenschaftler der Universität und das österreichische Beratungsunternehmens Clavis wollten wissen, wie verständlich Mitteilungen der beiden Bundesregierungen und Länder zum Thema Corona sind. Das Durchforsten der Texte erledigte eine Analyse-Software. Die weiter

Scholz und der Wirecard-Krimi

Nach der Pleite des Dax-Konzerns muss sich der Finanzminister viele Fragen gefallen lassen: Hat er zu spät reagiert?
Aktueller Sachstand zu den Vorkommnissen bei der Wirecard AG“ heißt der einzige Tagesordnungspunkt des Finanzausschusses des Bundestags, wenn er sich am Mittwoch um 16 Uhr mitten in der Sommerpause zu einer Sondersitzung trifft. Hinter dem dürren Satz verbirgt sich ein Wirtschaftskrimi über die Milliardenpleite eines Dax-Konzerns, der immer weiter

Song Neil Young erwägt Klage gegen Trump

Nach der Verwendung seiner Songs bei einer Ansprache von US-Präsident Donald Trump am Mount Rushmore überlegt der kanadische Rockstar Neil Young nun doch, rechtliche Schritte einzuleiten. „Stellt Euch vor, wie es sich anfühlt, ,Rockin‘ In The Free World' zu hören, nachdem dieser Präsident gesprochen hat, als wäre es sein Titelsong. Ich weiter

Sorge um den Nachwuchs

Die IG Metall fürchtet Corona-Nachteile für junge Menschen.
Die IG Metall hat vor einer beruflichen Benachteiligung junger Menschen in der Krise gewarnt. „Es darf keine ,Generation Corona‘ unter den Auszubildenden und dual Studierenden geben“, erklärte die Zweite Vorsitzende der Gewerkschaft, Christiane Benner, am Dienstag. Für die berufliche Zukunft der Jungen müsse mehr getan werden, um hohe weiter
Landes köpfe

Steffen Jäger wird neuer Präsident des Gemeindetags

Steffen Jäger wird im kommenden Februar die Nachfolge von Roger Kehle als Präsident und Hauptgeschäftsführer des Gemeindetags Baden-Württemberg antreten. Der Landesvorstand des mitgliederstärksten kommunalen Landesverbandes wählte Jäger am Dienstag an die Spitze des Verbandes. Kehle geht Ende Januar 2021 in den Ruhestand. Jäger ist gebürtiger weiter

Steuer wird verschoben

Tübinger Abgabe auf Verpackungen soll jetzt erst 2022 kommen.
Es sollte ein bundesweites Vorzeigemodell werden – nun muss die Tübinger Verpackungssteuer ein Jahr warten. Die Abgabe soll erst zum 1. Januar 2022 eingeführt werden. Das hat der Gemeinderat der Stadt am Montagabend entschieden. Eine hauchdünne Mehrheit von 21 zu 20 Stimmen folgte dem Antrag der SPD-Fraktion, die den wegen der Corona-Krise weiter
STICHWORT Lübcke-Prozess

STICHWORT Lübcke-Prozess

Im Verfahren gegen Stephan E. , der den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke erschossen haben soll, war der Angeklagte bislang von zwei Verteidigern vertreten worden. Der Kölner Anwalt Mustafa Kaplan hatte am Vortag beantragt, den bisherigen Pflichtverteidiger Frank Hannig zu entpflichten und erklärt, das Vertrauensverhältnis seines Mandanten weiter

Tagebuch eines Sterbenden

Der Autor Wolfgang Herrndorf bloggte über sein Leben mit Krebs. Jedes Jahr am 29. Juli schrieb er mindestens einen Eintrag, letztmals kurz vor seinem Tod.
Als Wolfgang Herrndorf sich Anfang 2010 in die Psychiatrie einwiesen ließ, trug er ein Pinguinkostüm. Herrndorf hatte kurz zuvor eine Krebsdiagnose bekommen. Es war keine dieser „Sie können das schaffen“-Diagnosen. Der Schriftsteller hatte einen bösartigen Gehirntumor, er wusste, dass er sterben würde. In einem der ersten Einträge weiter

Terrorprozess Hohe Haftstrafen verhängt

Das Oberlandesgericht München hat zehn Angeklagte wegen Mitgliedschaft in einer linken Terrorgruppe in der Türkei zu teils langen Haftstrafen verurteilt. Sie sollen für die Türkische Kommunistische Partei/Marxisten-Leninisten Mitglieder geworben, Veranstaltungen organisiert, und Geld beschafft haben. Für den Hauptangeklagten verhängte das Gericht weiter

Umsatzplus in der Corona-Krise

Das Pandemie hat der Firma Reckitt Benckiser (Calgon, Sagrotan, Nurofen) ein Absatzplus beschert. Im ersten Halbjahr sprang der Umsatz auf vergleichbarer Basis um 11,9 Prozent auf 7,6 Milliarden Euro. Foto: Andreas Gebert/dpa weiter

Unfall Mann verunglückt mit Pedelec

Ein Pedelecfahrer ist in Filderstadt (Kreis Esslingen) ums Leben gekommen. Der 50-Jährige habe mit einem Pedal den Randstein gestreift und sei gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Dabei erlitt der Mann am Montagabend Kopfverletzungen. Er starb in einer Klinik. 2019 kamen im Südwesten 62 Radfahrer ums Leben, 20 von ihnen mit einem Fahrrad weiter

US-Abzug rückt näher

Washington und Berlin wollen noch diese Woche die Pläne vorstellen. Ex-Offizier soll Botschafter werden.
Ein früherer US-Offizier kommt, Tausende aktive US-Soldaten gehen: Just in der Woche, wo die Pläne für den Abzug von 9500 amerikanischen Militärangehörigen aus Deutschland offiziell verkündet werden sollen, hat das Weiße Haus mitgeteilt, dass der pensionierte Oberst Douglas Macgregor neuer Botschafter in der Bundesrepublik werden soll. Macgregor weiter

Versteigerung: Banksy-Werk für Klinik in Bethlehem

Der geheimnisumwitterte Künstler Banksy lässt eines seiner Werke für ein palästinensisches Krankenhaus in Bethlehem versteigern. Das Werk „Mediterranean Sea View 2017“ besteht aus drei Ölgemälden und kritisiert die Flüchtlingskrise mit ihren vielen Opfern. Zu sehen ist auf dem Triptychon eine Küste am Mittelmeer mit angespülten weiter
Querpass

Vorbild Angelina Jolie

Bei Dorotheé Augustini ist gerade ganz schön was los. Am vergangenen Wochenende hat die 37 Jahre alte Polizistin ihrem Liebsten das Ja-Wort gegeben – und nebenbei viele Presseanfragen beantworten müssen. Grund: Die Offenburgerin will Präsidentin des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC werden. Am Donnerstag tritt sie bei der Wahl an. Ihre weiter

Weniger Geld für Mitarbeiter

Unternehmen und Betriebsrat einigen sich: Die Arbeitszeit wird reduziert, die Prämie gestrichen. Entlassen werden soll niemand, Stellen können dennoch wegfallen.
Es sollen harte und langwierige Gespräche gewesen sein. Jetzt haben sich die Unternehmensleitung und der Gesamtbetriebsrat auf eine Reduzierung der Personalkosten und Beschäftigungssicherung geeinigt. Die Arbeitszeit wird reduziert, die Prämie gestrichen und ein tarifliches Zusatzgeld in freie Tage umgewandelt. Dies teilte Daimler am Dienstag mit. weiter

Wenn in Berlin die Madonna hängen bleibt

Gemälde und andere Exponate sind hochempfindlich. Doch Corona macht alles noch viel komplizierter.
Mitte März waren die Museen und Ausstellungshäuser in Deutschland auf einmal dicht. Gemälde, Skulpturen und andere Exponate standen plötzlich in menschenleeren Räumen – und das über Wochen oder gar Monate. Denn an einen Abbau war vielerorts nicht zu denken. Die Coronakrise mit ihren weltweiten Reisebeschränkungen erschwerte die aufwendigen weiter
VfB Stuttgart

Wer ist hier der Boss?

Der Aufstieg ist geschafft – jetzt stellen sich Zukunftsfragen. Wir suchen nach Antworten. Wie sind die Machtverhältnisse beim VfB Stuttgart?
Claus Vogt und Thomas Hitzlsperger verbindet ihre Vorliebe für den englischen Fußball. Sie mögen die Art, wie in der Premier League mitreißend gespielt wird, sowie die Leidenschaft, mit welcher die Fans ihre Clubs begleiten. Die obersten Herren des VfB Stuttgart nutzen auch beide den Streamingdienst Netflix, weshalb der Vereinspräsident Vogt kürzlich weiter
Kommentar Michael Gabel zur Vermeidung von Restmüll

Zielgröße null

Es ist eine gute Nachricht: Die Bundesbürger werfen nur die Hälfte von dem in den Restmüll, was früher dort landete. Klar, da zahlt sich aus, dass inzwischen ein flächendeckendes Netz von Altglas-Containern existiert. Auch die vielerorts aufgestellten Behälter für Verpackungsmaterialien und Altpapier leisten einen wichtigen Beitrag. Darüber weiter

Lastwagen mit Gefahrengut kippt auf der A6 um

Der Lastwagen war mit etwa 10 Tonnen Lithium-Batterien - verletzt wurde niemand.

Wolpertshausen. Auf der Autobahn 6 Richtung Nürnberg ist in der Nacht gegen 2.30 Uhr ein Lastwagen, der mit Gefahrengut geladen war, umgekippt. Anschließend prallte ein Transporter in den gekippten Lastwagen. Der Lastwagen mit Anhänger war mit etwa 10 Tonnen Lithium-Batterien beladen und der Transporter hatte annähernd 400 Kilogramm

weiter
  • 5
  • 1404 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Wie Bopfingen zum ‘Kelten-Hotspot’ wird“ vom 23. Juli:

Unüberlegter Gebrauch eines Anglizismus oder bewusste Zurücksetzung der eigenen Sprache? Der „Kelten-Hotspot“ versetzt einen ins Grübeln. Kann man eigenes Kulturgut nur noch in Denglisch „vermarkten“? Dazu passt auch das „Highlight“. Den Verantwortlichen sei die Lektüre des Beitrags „Französisch widersteht, Deutsch vergeht“ im Internet

weiter
  • 4
  • 541 Leser