Artikel-Übersicht vom Montag, 3. August 2020

anzeigen

Regional (59)

Erst noch nass - ab dem Nachmittag etwas freundlicher

Die Spitzenwerte am Dienstag: 17 bis 21 Grad

Am Dienstag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs und speziell am Morgen und Vormittag fällt noch Regen. Ab dem Nachmittag wird es insgesamt etwas freundlicher. Einzelne Schauer sind aber auch am Nachmittag nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 17 bis 21 Grad. 17 Grad werden es in Neresheim, 18 in Bopfingen, 19 in Ellwangen,

weiter
Polizeibericht

Anfänger verursacht Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein Irrtum war dem Polizeibericht zufolge die Ursache eines Unfalls, bei dem am Samstag gegen 15 Uhr ein Schaden von 5000 Euro entstand. Mit seinem Mercedes fuhr ein 21-jähriger Fahranfänger von der Pfitzerstraße in die Graf-von-Soden-Straße ein. Dabei verwechselte der ortsunkundige Fahrer die für ihn geltende Ampel und fuhr

weiter
  • 627 Leser
Polizeibericht

Brandalarm im Tunnel

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, kam es am Montag gegen 18.50 Uhr zu einem Brandalarm im Einhorn-Tunnel. Der Tunnel wurde gesperrt. Der Polizei zufolge hatte eine starke Rußwolke, die aus dem Auspuff eines Lieferwagens qualmte, den Alarm ausgelöst. Der Verkehr wurde bis 19.20 Uhr durch die Innenstadt umgeleitet.

weiter
  • 936 Leser

Den Wald erkunden

Exkursion Gmünder VHS bietet am 14. August eine Exkursion im Wald an.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) lädt am Freitag, 14. August, zu einer Exkursion zum Thema „Der Wald stirbt ab – Was geht mich das an?“. Von 14 bis 16.30 Uhr erklären der Revierförster Johannes Gugl und Hans H. Rademann während einer Waldbegehung verschiedene Sachverhalte. Eine Anmeldung ist erforderlich,

weiter
  • 131 Leser
Polizeibericht

Diebestour endet mit Fraktur

Schwäbisch Gmünd. Ein Anrufer verständigte am Sonntag gegen 17 Uhr die Polizei, nachdem er einen Unbekannten beobachtet hatte, wie dieser versuchte, die Türen eines Altenheimes in der Rektor-Klaus-Straße zu öffnen. Gegenüber den Polizisten gab der Mann an, dass er seine Mutter besuchen möchte. Da diese dort gar nicht wohnt, wurde der 33-Jährige

weiter
  • 766 Leser
Polizeibericht

Diesel abgezapft

Lorch. Aus einem Lkw, der auf einem Parkplatz an der Bahnunterführung auf der K 3313 zwischen Weitmars und Lorch abgestellt war, zapften Unbekannte zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 4.50 Uhr, rund 400 Liter Diesel ab. Hinweise an die Polizei unter (07171) 3580.

weiter
  • 616 Leser

FCB: Alle vakanten Posten wieder besetzt

Jahreshauptversammlung FC Bargau blickt auf finanziell zufriedenstellendes Jahr zurück.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Mit dem Gedenken an die Ehrenvorsitzenden Josef Grupp, Edelbert Krieg und weitere verstorbenen Mitglieder begann Jahreshauptversammlung des FC Germania Bargau. Coronabedingt war man in der FEIN Halle zusammengekommen, wo Vorstand Finanzen, Hubert Barth, nach der Begrüßung über das vergangene Finanzjahr referierte, das

weiter
Polizeibericht

Kettenreaktion ausgelöst

Spraitbach. Auf 7000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein 27-Jähriger am Samstag gegen 10 Uhr verursachte. Der Mann war dem Polizeibericht zufolge mit seinem Opel Corsa auf der Gschwender Straße auf den verkehrsbedingt anhaltenden VW einer 71-Jährigen aufgefahren. Deren Auto wurde auf den vor ihr stehenden VW Amarok einer 55-Jährigen

weiter
  • 374 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Lorch. Ein 31-Jähriger musste am Sonntag nach einem Unfall auf der L 1154 mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 18.40 Uhr mit seinem Citroën in einer Kurve zwischen Lorch und Bruck von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanken geprallt. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit

weiter
  • 667 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Unfall an der Einmündung Schmiedgasse/Pfitzerstraße wurden zwei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 83-Jähriger zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender VW angehalten hatte. Er fuhr mit seinem VW auf, wobei ein Schaden von 3000 Euro entstand. Die 38 Jahre alte Fahrerin des VW blieb unverletzt.

weiter
  • 539 Leser

Mit Legosteinen das Gruppen-Potenzial entfalten

Schwäbisch Gmünd. Lego mal anders: Der Fokus des elften „Start-Up Wednesday“ im „in:it co-working lab“ lag auf dem Workshop „Lego-Serious-Play“. Organisator war Sven Golob. Ganz konkret werden die Steine dazu genutzt, um komplexe Probleme modellhaft darzustellen und zum Beispiel durch Umbau, Veränderung oder Erweiterung

weiter
  • 1
  • 258 Leser

Zahl des Tages

58

Personen im Ostalbkreis sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind drei weniger als noch am Samstag, als das Landratsamt die letzten Zahlen veröffentlicht hatte. Insgesamt gab es im Kreis seit Beginn der Pandemie 1761 bestätigte Fälle (+14), 1660 (+17) davon gelten mittlerweile wieder als gesund.

weiter
  • 155 Leser
Geistlicher Impuls

Ferienzeit mit Abstand

Die Ferienzeit ist eine wichtige Zeit, denn sie ist eine Unterbrechung unseres Alltages. Wir können Abstand gewinnen vom Alltäglichen, von Ängsten und Überforderungen, uns erholen und neu Kraft schöpfen. Wer frei ist von Arbeit, kann sich der Weisheit widmen (Sir 38, 24), heißt es im biblischen Buch Jesus Sirach. Wenn wir uns in der Ferienzeit

weiter
  • 136 Leser

Schlägerei am Kalten Markt

Polizeibericht Beamte sind schnell da, treffen aber keine Beteiligten mehr an.

Schwäbisch Gmünd. Zeugen meldeten der Polizei am Montag gegen 13.30 Uhr eine größere Schlägerei am Kalten Markt. Wenige Minuten nach den Anrufen trafen mehrere Streifenwagen des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers ein. Zu diesem Zeitpunkt war die Schlägerei jedoch wohl schon beendet und mehrere Teilnehmer hatten sich mit einem VW Golf entfernt,

weiter
  • 252 Leser

Linksjugend kritisiert Arnold

Aalen. Der Kreisverband der Linksjugend (solid) ist von den Reaktionen nach den Krawallen in Stuttgart und Frankfurt enttäuscht. Die Linksjugend kritisiert, dass die Debatte ordnungspolitisch dominiert wird. Auch die Reaktion des Gmünder Oberbürgermeisters Arnold und seinen beiden Amtskollegen aus Schorndorf und Tübingen sorgte bei der Linksjugend

weiter
  • 5
  • 801 Leser
Kurz und bündig

Mitmachen beim Wettbewerb

Stuttgart. Bis zum 22. September läuft die Bewerbungsfrist zum Wettbewerb „familyNET 4.0 – Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“. Gesucht werden Unternehmen, die Konzepte für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der digitalisierten Arbeitswelt entwickelt, eingeführt und umgesetzt haben. Weitere Informationen und

weiter
  • 432 Leser

Für einen Euro mit dem Bus fahren

Aalen. Freie Zeit lässt sich in diesen Tagen mit dem Ein-Euro-Ticket von OstalbMobil auskosten. Ein Angebot, das das Busfahren für Jedermann zur Autoalternative machen soll. Am Wochenende und an Feiertagen kann man im gesamten Linienverkehr ab sofort mit dem Ein-EuroTicket unterwegs sein. Eine Fahrtstrecke im OstalbMobil-Raum gibt’s dabei für

weiter
  • 947 Leser

Nach der Schule jobben – die Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Sommerserie „Nach der Schule“ (1) Viele Jugendliche wollen nach der Schule erst einmal Geld verdienen. Wie es derzeit mit Aushilfsjobs aussieht.

Aalen

Es ist das Ziel, auf das viele Schülerinnen und Schüler jahrelang hinfiebern: Nach dem Abschluss ins Ausland reisen, dort arbeiten, studieren oder einfach etwas von der Welt sehen. Wie viele andere Dinge ist auch das in diesem Jahr nur schwer möglich. Deshalb stellen wir in dieser Sommerserie Möglichkeiten vor, die Schulabsolventen auch in

weiter
  • 5
  • 278 Leser

18 900 Euro für das Hardt

Infrastruktur Die Stadt Schwäbisch Gmünd erhält Fördermittel vom Bund.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd bekommt aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2020“ eine Förderung in Höhe von 18 900 Euro für die geplante Sport- und Freizeitfläche auf dem Hardt. Seit 2017 fördert das Wirtschaftsministerium im Rahmen des Investitionspakts die Sanierung oder Erweiterung von öffentlichen

weiter
  • 424 Leser

Café werktags wieder offen

Schwäbisch Gmünd. Ab August öffnet das Café Schönblick zu seinen regulären Öffnungszeiten, also auch wieder unter der Woche – „selbstverständlich unter Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln“, teilen die Verantwortlichen mit. Gäste könnten nun wieder mit hausgemachten Kuchen und Torten genießen und bei einem Kaffee

weiter
  • 449 Leser
Nachruf

Dank an Uwe Feuersänger

Schwäbisch Gmünd. Den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen – das gelang Uwe Feuersänger stets im Umgang und der kreativen Arbeit der Menschen mit psychischer Erkrankung der Prodi-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof. Dankbar nehmen die Beschäftigten und Mitarbeitenden Abschied von Uwe Feuersänger, der seit 2014 sechs Kunstprojekte leitete

weiter
  • 637 Leser

Lindacher Schulranzen für Togo

Aktion Eichenrain-Viertklässler denken und spenden an Kinder in Afrika.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der erste Schulranzen: Das Motiv ganz individuell ausgesucht, oft eine „Liebe auf den ersten Blick“ und für viele Kinder vom Tag der Auswahl an ein treuer Begleiter. Zum Schulstart hätte sich kaum ein Viertklässler der Lindacher Eichenrainschule vorstellen können, sich jemals nach der Grundschulzeit von „seinem

weiter
  • 489 Leser
Namen und Nachrichten

Anneliese Hieber

Über viele Jahre war sie eine feste Größe im Eschacher Rathaus. Jetzt wurde Anneliese Hieber von Bürgermeister Jochen König in den Ruhestand verabschiedet.

Anneliese Hiebers Karriere in der Schaltzentrale der Gmeinde begann am 1. Juni 1989. Der damalige Bürgermeister Reinhold Daiss stellte sie als zusätzliche Schreibkraft ein. Neben der allgemeinen

weiter
  • 139 Leser

Feierliche Zeugnisübergabe an der Hornbergschule

Bildung Rektor Alexander Richling übergab 51 Zeugnisse der mittleren Reife und des Hauptschulabschlusses.

Mutlangen. In insgesamt drei festlich gestalteten Verabschiedungen an der Hornbergschule, würdigte der Schulleiter Alexander Richling die guten Leistungen der Prüflinge und bedankte sich für ihr Engagement in diesem für alle besonderen Schuljahr. Der jetzt erreichte Schulabschluss sei quasi das Ticket für alle weiteren Wege – ob Ausbildung

weiter

Kräuter für Weihebüschel

Aktion Wanderung und mehr am Sonntag, 9. August, in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Früher waren Kräuter die einzigen Heilmittel. Sie wurden im Sommer gesammelt und zu Büscheln gebunden, so hatte man im Winter alle wichtige Kräuter zur Hand. Das Wissen über die Heilkraft wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Am Sonntag, 9. August, erfahren die Teilnehmenden bei einer Wanderung mit Naturparkführerin Helene

weiter
  • 571 Leser
Namen und Nachrichten

20 Jahre bei der Raiffeisenbank

Bartholomä. Gabriele Wiedmann kann auf 20 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Raiffeisenbank Rosenstein zurückblicken. Sie trat vor zwei Jahrzehnten als Serviceberaterin in die Bank ein. Seither ist sie stets im Beratungs- und Serviceteam der Geschäftsstelle Bartholomä eingesetzt und dort als Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um die Abwicklung

weiter
  • 1
  • 753 Leser

Schaufenster Werke von Wolfgang Schmidl

Heubach. Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Ausgestellt werden Werke von Wolfgang Schmidl. Er begann mit Wasserfarben, malte später Aquarelle. Inzwischen macht er auch Bleistift- und Graphitzeichnungen sowie Kalligraphien. Sie können bis 18. September besichtigt werden. Künstler können

weiter
  • 577 Leser

Schnittkurs Fachberater in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Dienstag, 4. August, einen kostenlosen Sommerschnittkurs mit Fachberater Franz-Josef Klement an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Gütle des Obst- und Gartenbauvereins Heuchlingen, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten erste Straße links. Da die Veranstaltung im Freien stattfindet, besteht

weiter
  • 723 Leser

Bagger beschädigt Leitung

Essingen. In der Seltenbachstraße in Essingen beschädigte am Montag ein Baggerfahrer bei Bauarbeiten eine Gasleitung. Nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr den Gasaustritt stoppen. Die Straße musste vorübergehend gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

weiter

Mögglinger Fahrdienst

Mögglingen. Der Mögglinger Fahrdienst ist in eingeschränkter Form wieder unterwegs. Anrufe werden ab sofort wieder montags bis freitags von 17 bis 18 Uhr unter der Nummer 0175-8505001 entgegengenommen.

weiter
  • 761 Leser

Wunderschöne Weiherwiesen

Draußen Im Naturschutzgebiet Weiherwiesen bei Essingen blühen die Seerosen. Das Moor mit seiner außergewöhnlichen Flora lässt sich gut zu Fuß erkunden. Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz Tauchenweiler. Foto: jhs

weiter
  • 646 Leser

Zahl des Tages

3

Adressen gibt es in der kurzen Straße „Am Zollstock“ in Heubach. Was es mit dem Straßennamen auf sich hat, lesen Sie in dem Artikel „Eine kleine Straße, die ins Mittelalter führt“.

weiter
  • 696 Leser

Essingens Kindergärten werden teurer

Betreuung In der jüngsten Sitzung haben die Rätinnen und Räte auch über eine Sozialstaffelung gesprochen.

Essingen. Die Kindergartengebühren im Kindergarten „Sternschnuppe“ und im Kinderhaus „Rappelkiste“ steigen in den kommenden Jahren. Das haben die Rätinnen und Räte in der jüngsten Gemeinderatssitzung in der Remshalle beschlossen. Mit einer Enthaltung stimmten sie einer ersten Erhöhung um 1,9 Prozent zu. „Ich denke,

weiter

Gärtnerei Mössner bei Essingen wird belebt

Gemeinderat Das Gewerbegebiet „Alte Gärtnerei“ soll am Rande der B 29 entstehen. Diese Pläne gibt es.

Essingen. Versteckt hinter einem dichten Maisfeld, am Rande der B29 zwischen Essingen und Mögglingen, verbirgt sich die ehemalige Gärtnerei Mössner. Die Gewächshäuser sind eingefallen, fensterlos. Die Natur hat sich einen großen Teil des Areals zurückerobert. Nun soll das Gebiet samt Gewächshaus, das etwa 25 Handballfeldern entspricht, herausgeputzt

weiter

Kirche im Grünen im Böbinger Park

Glaube Zu einem besonderen Sonntagsangebot luden die Gemeinden der evangelisch-methodistischen Kirche in Aalen und Gmünd ein. Der Spaziergeh-Gottesdienst fand im Bürgerpark Böbingen statt. Der nächste ist am Sonntag, 30. August, um 10.30 Uhr in Wetzgau geplant. Foto: privat

weiter
  • 464 Leser

Filme im Freibad

Open-Air Es gibt zwei Streifen unter besonderen Pandemie-Bedingungen.

Waldstetten. Auch 2020 wird es in Waldstetten das Open-Air-Kino im Freibad geben. Und zwar am Freitag und Samstag, 7. und 8. August. Einlass ist jeweils um 19.30 Uhr, die Filme starten gegen 21 Uhr. Gezeigt werden am Freitag „Sakrileg – Der Da Vinci Code“ und am Samstag „Willkommen im Wunderpark“.

Karten gibt’s ausschließlich

weiter
  • 321 Leser

Runder Tisch ausgezeichnet

Wanderpreis Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ erhält die Irenen-Medaille.

Lorch. Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ erhält die Irenen-Medaille. Am Samstag, 29. August, um 14 Uhr will der Freundeskreis zum Gedenken an Königin Irene Maria von Byzanz vor dem Wäscherschloss die Irenen-Medaille an den „Runden Kultur Tisch Lorch“, vertreten durch Jutta und Ulrich Rund, überreichen. 2011 wurde in Göppingen

weiter
  • 345 Leser

50 Schulranzen für Togo

Spendenaktion Trotz Corona übergeben Schüler der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg und der Grundschule Wißgoldingen Ranzen und Taschen an Barbara Weber.

Waldstetten

Insgesamt fünfzig Schulranzen und Sporttaschen konnten die Schüler und Schülerinnen der drei vierten Klassen, der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg an Barbara Weber vom Verein „Hilfe für Togo e.V.“ übergeben. Die Grundschule Wißgoldingen beteiligte sich ebenfalls an dieser Aktion.

Die Klassenlehrerin Bärbel Herrmann

weiter
  • 439 Leser

Belohnung für kreative Ideen

Wettbewerb Förderpreis der Kultur- und Sportstiftung läuft.

Bartholomä. Die Kultur- und Sportstiftung unterstützt Kultur und Sport in Bartholomä. Um dieses Ziel zu realisieren, hat die Stiftung erstmals im Jahr 2017 den KuSpo-Förderpreis vergeben. Im Jahr 2020 soll der Förderpreis wieder vergeben werden. Aufgrund der Resonanz wurde beschlossen, das Preisgeld auf dem hohen Stand mit 2500 Euro belassen.

weiter
  • 635 Leser

Entlassung mit Abstand an Realschule

Bildung Ohne Händedruck und mit Abstandsregelung, dafür aber mit Musik und einem feierlichen Rahmen, so erhielten 73 Abschlussschüler an der Realschule Heubach ihre Zeugnisse.

Heubach

In einer der Corona-Krise geschuldeten neuen Form wurden die Prüfungsjahrgänge an der Realschule in Heubach entlassen. Zum ersten Mal konnte auch an der Realschule eine Klasse entlassen werden, in der die Schülerinnen und Schüler mit gutem Erfolg die Prüfung zum Hauptschulabschluss abgelegt hatten.

Um die Hygienevorgaben einzuhalten, musste

weiter

Nach der Arbeit Abitur gemacht

Bildung Absolventen des Abendgymnasiums Ostwürttemberg erhalten ihre Zeugnisse. Annabel Gelroth schafft Traumnote 1,0.

Schwäbisch Gmünd. Nach aufreibenden Monaten des Distanzlernens und der verschobenen Prüfungstermine konnte das Abitur 2020 am Abendgymnasium Ostwürttemberg nun abgeschlossen werden – coronabedingt viel später als ursprünglich vorgesehen. Aufgrund der Pandemie bekamen die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten am Abendgymnasium in

weiter

Fachkräfte für „wichtigen Beruf“

Ausbildung 50 Studierende legen die Abschlussprüfungen an der Fachschule für Heilerziehungspflege St. Loreto ab

Schwäbisch Gmünd. An der Fachschule für Heilerziehungspflege St. Loreto Schwäbisch Gmünd haben 40 Studierende aus zwei Kursen die Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt. Heilerziehungspfleger sind sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte. Ihr Aufgabenfeld umfasst Assistenz, Beratung, Begleitung, Pflege und Bildung von Menschen

weiter

Mit Disziplin und Fleiß zum Schulabschluss

Bildung 74 Abiturienten haben am Technischen Gymnasium der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd ihren Abschluss bestanden. Zahlreiche Preise und Belobigungen gehen an die Schülerinnen und Schüler.

Schwäbisch Gmünd

Ihr seid etwas ganz Besonderes“, stellte Schulleiterin Sabine Fath gleich zu Beginn der Abiturzeugnisübergabe am Technischen Gymnasium (TG) der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd klar und meinte damit auch die turbulenten Wochen vor dem Abitur mit den ungewöhnlichen coronageprägten Vorbereitungsbedingungen. Sie betonte

weiter
Tagestipp

Bücherrallye in Unterkochen

Pippi Langstrumpf wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Darum geht es in der diesjährigen Rallye der Bücherei Unterkochen um Pippi und ihre Schöpferin Astrid Lindgren. Die Bücherrallye richtet sich an Kinder von sechs bis vierzehn Jahren. Zu gewinnen gibt es dabei auch etwas. Es zählen nur in der Bücherei Unterkochen gelöste Rallyes.

Wo: Bücherei

weiter
  • 410 Leser

Etwa 100 Infizierte nach Trauerfeier

Corona-Krise Die Zahl der durch die Bestattung Infizierten steigt nach wie vor. Aber: Alle Schüler sind aus der Isolation entlassen.

Schwäbisch Gmünd. Inzwischen sind alle Schüler und Lehrer der sieben Schulen, die in der Folge der muslimischen Trauerfeier Mitte Juli in häusliche Isolation mussten, aus dieser entlassen. Einzig Schüler und Lehrer der Grundschule Hardt durften am Wochenende noch das Haus nicht verlassen. Inzwischen liegen auch die Ergebnisse

weiter
  • 4
  • 667 Leser

Peter und Paul ist jetzt städtisch

Bildung Kirchengemeinde übergibt den Betrieb an die Kommune. In drei bis vier Jahren Umzug in einen Neubau. Kirche denkt über Verwendung des Grundstücks nach.

Schwäbisch Gmünd

Aus dem Katholischen Kindergarten Peter und Paul wird der Kindergarten Peter und Paul. Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat am Montag offiziell den Betrieb übernommen. Die Kinder singen vor einer kleinen Zahl von Gästen im Garten der Einrichtung, am Akkordeon begleitet von Kindergartenleiterin Sylvia Seitzer-Götz „Auf Wiedersehen“

weiter
  • 212 Leser
Kita- und Schulstart nach den Sommerferien

„Behutsame Anfangsphase für die Erstklässler“

„Für Kinder, die nach dem Familienurlaub zurück in eine Kindertageseinrichtung kommen, gibt es klare Vorgaben“, sagt Markus Herrmann, Pressesprecher der Stadt Schwäbisch Gmünd. Kommen sie aus einer Urlaubsregion, die vom Robert-Koch-Institut offiziell als Risikogebiet eingestuft ist, müssen sie die aktuell geltenden Corona-Verordnungen

weiter
  • 177 Leser

Schweres Unwetter – Gmünd kommt glimpflich davon

Wetter Ein schweres Unwetter ist am Montagmittag über Schwäbisch Gmünd hinweggezogen. Binnen weniger Minuten waren im gesamten Stadtgebiet Straßen überflutet – außerdem stiegen die Pegel von Rems und Josefsbach stark an. Auch die Kanalisation sei aufgrund der Wassermassen vollgelaufen, wodurch „ein paar Gullydeckel gelupft“

weiter
  • 5
  • 4264 Leser

Immer mehr Ratten in Gmünd

Schädlingsbekämpfung Bauverwaltung begegnet dem Problem mit einer ämterübergreifenden Projektgruppe und neuen Strategien.

Schwäbisch Gmünd

Die Zahl der Ratten in Gmünd nimmt zu. Die Stadtverwaltung weiß dies und hat eine neue Strategie entwickelt: eine ämterübergreifende Zusammenarbeit, um dem Ungeziefer auf die Pelle zu rücken. Dabei ist Baubürgermeister Julius Mihm zuversichtlich, „dass wir das Problem so in Griff kriegen“.

weiter
Der besondere Tipp

Waldhäuser Kultur-Sommer 2020

Wer kennt sie nicht, die Hits wie „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“, „Das singende Känguru“ und „Das Lied über mich“? Seit mittlerweile über 40 Jahren bringt Volker Rosin, der König der Kinderdisco, Generationen von Kindern zum Singen und Tanzen. Unter dem Motto: „Best of - Die Kinderdiscoparty“ bringt

weiter
  • 403 Leser

Michael Mahler ist nun Schulleiter am Friedrich II.

Bildung Der bisherige Konrektor hat bereits Erfahrung als Interims-Chef des Lorcher Gymnasiums.

Lorch. Michael Mahler ist ab sofort Schulleiter des Gymnasiums Friedrich II. in Lorch. Seinen Job kennt er bereits, denn schon im Schuljahr 2016/2017, als Thomas Dietrich das F II. für eine Schulleiterstelle in Helsinki verließ, sowie im vergangenen Schuljahr, nachdem Christine Wakarecy die Schule überraschend im Juli 2019 verlassen hatte, übernahm

weiter
  • 193 Leser

Klare Mehrheit in Welzheim für besseren Mobilfunk

Gemeinderat Nach ausführlicher Diskussion gibt’s die baurechtliche Zustimmung für den Funkturm in Breitenfürst.

Welzheim. Wird der 30 Meter hohe Funkturm in Welzheim-Breitenfürst im Gewerbegebiet Schwabäcker 1 gebaut? Die Deutsche Funkturm GmbH hat zumindest einen Bauantrag für die Errichtung eines 30 Meter hohen Funkturmes im Schwabäcker, Welzheim-Breitenfürst, eingereicht. Das Baugrundstück liegt im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet

weiter
  • 196 Leser

Doch kein Festival im Aalener Stadtgarten

Veranstaltungen Landeszuschuss abgelehnt

Aalen. Im Stadtgarten wird es Ende August doch kein Festival der Kulturinitiative "Kunterbunt" und der Kulturfreunde Galgenberg geben. "Durch die sehr bedauerliche Ablehnung des beantragten Landeszuschusses, muss der kunterbunt e.V. die Idee für das am 28./29. August mit den Kulturfreunden Galgenberg e.V. im Stadtgarten angedachte und mit großer

weiter

Grünes Wohnen am Gleispark?

Bauen Welche Ideen die Mitglieder der Gmünder Bürgerinitiative Taubental für den Bereich rund um Lorcher Straße und Gleispark entwickelt haben.

Schwäbisch Gmünd

Die Bürgerinitiative (BI) Taubental wünscht sich ein Gesamtkonzept für den Bereich rund um Salvator, Gleispark und Lorcher Straße. Der nördliche Teil – von der Taubentalstraße, über den Salvatorpark und den Salvator bis zur Lorcher Straße – soll als grüne Lunge erhalten

weiter
  • 5
  • 256 Leser

Samsung bestellt bei Varta AG

Energietechnik Ein neuer Liefervertrag mit dem koreanischen Konzern beendet die monatelangen Patentstreitigkeiten.

Ellwangen. Noch vor wenigen Monaten lag die Varta AG im Clinch mit dem südkoreanischen Großkonzern Samsung. Der Hersteller soll etwa in seinen kabellosen Kopfhörern Batteriezellen von Varta-Konkurrenten verbaut haben. In den Headsets waren Batterien gefunden worden, die aus Varta-Sicht Patente im Bereich der Lithium-Ionen-Zellen verletzen. Die Ellwanger

weiter

„Wir müssen uns ranmachen“

Vollversammlung Die IHK stellt erste Projekte des Zukunftsforums vor. Mit der Initiative soll die Wirtschaft in der Region nicht nur mit der aktuellen Krise fertig werden, sondern in die Zukunft geführt werden.

Ellwangen

Die IHK-Vollversammlung tagte im Juni corona-bedingt digital, nun traf sich das Wirtschaftsgremium bei der Ellwanger Betzold-Gruppe. Im Mittelpunkt: natürlich die Corona-Krise, die die Firmen in der Region beschäftigt.

IHK-Präsident Markus Maier zeigt sich trotz allem zuversichtlich: „Die Wirtschaft unserer Region war und ist schon

weiter

Mit dem Traktor in die Sommerferien

Freizeit Abtsgmünder Landwirte machen den Anfang: Mit einer für die Kinder kostenlosen Traktortour durch die Gemeinde wurde das Sommerferienprogramm eingeläutet.

Abtsgmünd

Alle haben gleich gesagt, dass sie mitmachen“, freut sich Gabi Regele, Landwirtin aus Laubach. Zusammen mit ihrem Mann Manfred Regele stellte sie eine Traktor-Tour für das Sommerferienprogramm der Gemeinde auf die Beine. Bei dieser ersten Aktion in dieser Saison ging es für 33 Kinder mit Traktoren durch Abtsgmünd nach Dewangen oder

weiter

Wirtschaft in der Region leidet

Wirtschaft Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind Thema der Berichte von Kreissparkasse und WiRo im Kreistag.

Aalen. Markus Frei, Nachfolger von Andreas Götz als Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb, erläuterte im Kreistag die Zahlen des vergangenen Jahres. Landrat Klaus Pavel betonte, wie es wichtig sei, dass „wir einen starken Finanzdienstleister haben, besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten“. Und die Kreissparkasse sei so

weiter

Regionalsport (11)

Fußballcamp unter Auflagen

Fußball Das diesjährige Waldstetter Fußballcamp findet statt – unter besonderen Rahmenbedingungen

In diesem Jahr ist vieles anders als in den Jahren zuvor. Die Auflagen zur Verbreitung der Coronapandemie machen auch vor dem Waldstetter Fußballcamp nicht Halt und verändern einiges. Trotz allem versuchen die Macher, das Camp für alle so ansprechend wie möglich zu gestalten.

„Ich habe lange überlegt, ob wir das Camp überhaupt stattfinden

weiter
  • 173 Leser

Wichtig ist auch das Soziale

Fußball Das Waldstetter Fußballcamp ist beliebt wie eh und je – trotz Corona. Am Montag sind 70 Kinder und Jugendliche in eine vielfältige Woche rund um ihr liebstes Hobby Fußball gestartet.

Die Nachfrage ist ungebrochen“, teilt Norbert Stippel mit. Der Organisator des Waldstetter Fußballcamps steht an der Seitenlinie und schaut den Jungs beim Kicken zu. Der VfB Stuttgart, die Mannschaft mit den weißen Leibchen, führt gegen die Roten, den FC Bayern München. Die wollen das nicht auf sich sitzen lassen und setzen zur Aufholjagd

weiter
Sport in Kürze

FCH verpflichtet Denis Burnic

Fußball Der 1. FC Heidenheim hat den 22-jährigen defensiven Mittelfeldspieler und deutschen U21-Nationalspieler Denis Burnic von Borussia Dortmund verpflichtet. Der Linksfuß schnürte zuletzt bei Dynamo Dresden seine Fußballschuhe, bevor er aufgrund des Endes seines Leihvertrages zu Borussia Dortmund zurückgekehrt war. Burnic erhält beim FCH

weiter
  • 350 Leser
Sport in Kürze

Kein Zweierturnier

Tischtennis Die 40. Auflage des Zweier-Mannschaftsturniers der Aalener Sportallianz in der Wasseralfinger Talsporthalle stand für den 12. und 13. September im Sportterminkalender. Wegen der Auflagen durch die Corona-Pandemie hat sich die Abteilungsleitung dazu entschieden, das Turnier ausfallen zu lassen und auf den 11./d 12. September 2021 zu verschieben.

weiter
  • 339 Leser

Leon Gunst rückt in die Startelf

Fußball, Testspiel Die SF Dorfmerkingen empfangen an diesem Dienstag den Regionalligisten SSV Ulm 1846. Anpfiff: 18.30 Uhr.

Der jüngste Auftritt im Viertelfinale des WFV-Pokals war beeindruckend. Mit 5:1 Toren fegte der SSV Ulm 1846 den FV Ravensburg vom Platz. An diesem Dienstag gastiert der Regionalligist bei den SF Dorfmerkingen. Anpfiff in der Röser-Arena: 18.30 Uhr (Einlass: 17.45 Uhr).

Für die Elf von Trainer Helmut Dietterle sind die „Spatzen“ ein echter

weiter
  • 1
Sport in Kürze

Merlins holen Hilliard zurück

Basketball Nimrod Hilliard IV heißt der neue Spielmacher des Bundesligisten Hakro Merlins Crailsheim. Schon in der Saison 2016/2017 lief der 27-Jährige für die Merlins auf.

weiter
  • 330 Leser

VfR empfängt Augsburg II

Fußball, Testspiel Der Regionalligist kommt am Mittwoch nach Aalen.

Verbandsligist, Oberligist und nun Regionalligist: Zumindest auf dem Papier ist das dritte Testspiel bislang das anspruchsvollste für den VfR Aalen. Keine einfache Aufgabe also für die Mannschaft von Roland Seitz, die bislang nicht zu überzeugen wusste. Und das hat der Trainer nach der 1:2-Niederlage in Dorfmerkingen zuletzt auch deutlich angesprochen.

weiter
  • 3
  • 920 Leser

Derby am zweiten Spieltag

Fußball In der Bezirksliga treffen die Sportfreunde Lorch und der FC Bargau am zweiten Spieltag aufeinander.

Nun stehen auch die Spielpläne für die Bezirksliga, Kreisliga A I, B I und B II fest.

Bezirksliga: Der Bezirkspokalsieger und Mitfavorit SG Bettringen trifft am ersten Spieltag auf Aufsteiger TV Steinheim. Dann geht es zur SG Heldenfingen/Heuchlingen. Aufsteiger FC Spraitbach empfängt zuhause die TSG Schnaitheim. Die weiteren Spiele in der Übersicht:

weiter

Solveig und Sascha Rofka jeweils Zweite

Schwimmen Zwei Athleten des SV Gmünd glänzen beim Wettkampf auf dem olympischen Gelände in München.

Nach der langen Corona-Zwangspause werden mittlerweile wieder die ersten Freiwasserwettkämpfe ausgetragen. Diese Wettkämpfe können durchaus auch als Testlauf für weitere Wettkämpfe für Schwimmer und Veranstalter betrachtet werden.

Einer der ersten Wettkämpfe fand in München statt. Schauplatz war die Ruderregattastrecke des olympischen Geländes

weiter

Hönick siegt zum Auftakt vor Friedrich

Schach, 1. Freiluft-Blitzturnier Das erste Turnier steht ganz unter dem Corona-Einfluss.

Ganz unter dem Einfluss der Corona-Lage stand der Auftakt der Freiluftblitzturniere der gastgebenden Schachgemeinschaft Gmünd 1872. Nur zwölf Teilnehmer trauten sich in die Passage der Rems-Galerie zur insgesamt 30. Austragung der Blitzturnier-Serie. Unter Einhaltung des Hygiene-Konzepts kam dennoch ein flottes Turnier zustande.

Die Mitspieler entschieden

weiter

Eine kleine Straße, die ins Mittelalter führt

GT-Sommerserie Straßennamengeschichten (1) – „Am Zollstock“ in Heubach – ein Name, den man vor 500 Jahren gleich verstanden hätte.

Heubach

Ganz genau weiß man es nicht: wieso diese kleine Straße im Nordwesten von Heubach „Am Zollstock“ heißt. Aber es gibt eine plausible Vermutung.

Nur drei Adressen gibt es „Am Zollstock“, die Häuser mit den Hausnummern 1, 3 und 5 stehen in kurzer Reihe. Die Gebäude auf der gegenüberliegenden Seite gehören gar nicht

weiter
  • 234 Leser

Überregional (74)

„Einschnitte folgen“

Für Betriebsrat Michael Brecht ist Sparpaket erst der Anfang.
Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht erwartet nach dem Corona-Sparpaket im Umfang von 450 Millionen Euro weitere Einschnitte bei dem Autokonzern. „Denn klar ist auch, dass wir damit nicht die ganzen Themen lösen, die noch auf uns zukommen“, bekräftigte er in der „Automobilwoche“. Weitere Stellenkürzungen könnten die Folge weiter
  • 148 Leser
Sprachatlas

„Ich stehe zu meinem Dialekt“

Im Kreis Rottweil wird erforscht, wie sich die Mundart von Ort zu Ort unterscheidet und wie auch junge Menschen dazu stehen.
Eine Zeitlang lief zwischen Peter Frey aus dem Oberndorfer Stadtteil Beffendorf und seinem heute 18-jährigen Sohn Fabian eine Art Wettstreit, wer das breiteste Beffendorferische Schwäbisch spricht. „Mein Sohn hatte den Ehrgeiz, mich zu übertrumpfen“, sagt Peter Frey. Er liebt seinen Dialekt, schreibt selbst seine WhatsApp-Nachrichten weiter

„Wir haben Probleme“

Städtetags-Chef will mehr Migranten in Führungspositionen.
Der Präsident des Städtetags Baden-Württemberg, der Mannheimer OB Peter Kurz (SPD), sieht eine Ursache der Stuttgarter Krawalle in einer unzureichenden Repräsentation von Migranten in staatlichen Institutionen. „Wir müssen uns auch ehrlich machen: Natürlich haben wir Probleme in den staatlichen Institutionen“, sagte Kurz. Viele fühlten weiter
  • 112 Leser
Interview

„Wir müssen motivieren“

Ohne Freiwilligkeit macht Dienst keinen Sinn, findet Verena Bentele, die Präsidentin des Sozialverbandes VdK. Frau Bentele, kann ein Dienst – ob nun verpflichtend oder freiwillig – das Ziel erreichen, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken? Verena Bentele: Wer sich für einen Dienst an der Gesellschaft entscheidet, der lernt viel: weiter
Interview mit Peter Kurz

„Wir müssen uns ehrlich machen“

Der Staat wirke manchmal diskriminierend und nicht unterstützend, sagt der Mannheimer OB Peter Kurz zu den Krawallen in Stuttgart. Er fordert mehr Migranten in Führungspositionen.
Der Präsident des Städtetags Baden-Württemberg und Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz wünscht nach der Stuttgarter Krawallnacht eine Debatte mit mehr Tiefgang und weniger spaltenden Tweets. „Natürlich haben wir Probleme in den staatlichen Institutionen“, sagt der SPD-Politiker im Interview mit dieser Zeitung. Herr Kurz, haben weiter

17-Jähriger steckt hinter Twitter-Hack

Jugendlicher aus Florida kaperte Konten von Barack Obama, Bill Gates und Elon Musk.
Gut zwei Wochen nach einer beispiellosen Hacker-Attacke auf Twitterkonten von Prominenten hat die Polizei einen 17-Jährigen als Hauptverdächtigen festgenommen. Gegen den Drahtzieher des Hacks lägen 30 Anklagepunkte vor, erklärte der Staatsanwalt Andrew Warren. Der 17-Jährige Graham Ivan C. wurde in seiner Wohnung in der Stadt Tampa festgenommen, weiter

AfD Gauland fürchtet Spaltung

AfD-Bundestagsfraktionschef erneuert Kritik an Parteichef Meuthen
Im Streit der AfD über den Fall Andreas Kalbitz sieht Fraktionschef Alexander Gauland die Zukunft der Partei pessimistisch. „Ich kann die Partei nicht zusammenhalten, wenn sie sich auf diese Weise auseinanderdividiert“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Er wolle "nicht hoffen", dass aus dem Streit "ein Zerfall der Partei wird". weiter

Afghanistan Großangriff auf Gefängnis

Regierung lässt 300 weitere Taliban-Kämpfer frei - Hoffnung auf Friedensgespräche
Am letzten Tag einer relativ stabilen Feuerpause in Afghanistan haben Bewaffnete einen Großangriff auf ein Gefängnis im Osten des Landes verübt. Die Angreifer zündeten eine Autobombe und eröffneten das Feuer auf Wachmänner der Haftanstalt in Dschalalabad, wie ein Regierungssprecher der Provinz am Sonntag sagte. Die dreitägige Waffenruhe war zwischen weiter
  • 105 Leser

Aida Cruises Neustart verschoben

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat ihren Neustart nach der Corona-Zwangspause kurzfristig verschoben. Die geplanten Mini-Kreuzfahrten auf der Ostsee für die erste Augusthälfte wurden abgesagt. Entgegen den Erwartungen des Unternehmens stehe eine letzte formale Freigabe für den Start der Kurzreisen ab 5. August durch den Flaggenstaat Italien weiter
  • 139 Leser

Auf der letzten Rille

Weltmeister Lewis Hamilton schleppt sich in Silverstone auf drei Reifen als Sieger ins Ziel. Sebastian Vettel fährt im Niemandsland. Bitteres Comeback für Nico Hülkenberg.
Auch mit einem Mercedes-Dreirad steuert Lewis Hamilton unaufhaltsam seinem siebten WM-Titel entgegen. Sebastian Vettel landet mit Ferrari als Zehnter im Niemandsland der Formel 1, und Nico Hülkenberg kann sein Comeback bei Racing Point nach einem „krassen Krimi“ schon vor dem Start abhaken: Während es für die beiden deutschen Fahrer beim weiter
  • 172 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Testspiele FC Bayern – Olympique Marseille 1:0 (1:0) Eintracht Frankfurt – AS Monaco 1:1 (0:0) WFV-Pokal, Viertelfinale Göppinger SV – TSG Balingen 2:4 (0:3) FV Ravensburg – SSV Ulm 1846 1:5 (0:0) TSV Pfedelbach – FV Löchgau 2:0 (1:0) VfB Stuttgart II – SG Großaspach Mi., 5. August, 18 Uhr AUSLANDSFUSSBALL weiter

Ausflugsziel für Schwindelfreie

Einmal im Jahr führen Menschen mit trainierten Beinen und Lungen die Funktion des Rottweiler Testturms ad absurdum: Beim Treppenhauslauf preschen die Teilnehmer die 1390 Stufen in seinem Inneren hoch. Gebaut hat die Firma Thyssenkrupp den Turm jedoch, um darin Aufzüge für Wolkenkratzer zu testen. Zwölf Schächte befinden sich darin. Ansonsten lockt weiter

Auto Fast ein Viertel unter Listenpreis

Auf dem Automarkt fallen die Preise. Laut der Rabattstudie des Duisburger CAR-Instituts haben Händler und Hersteller im Juli an allen verfügbaren Preisschrauben gedreht. Dabei wirkte die gesenkte Mehrwertsteuer vor allem auf die Internet-Angebotspreise 30 beliebter Modelle, die im Durchschnitt 22,5 Prozent unter dem Listenpreis angeboten wurden. Auch weiter
  • 148 Leser

Badeunfall 29-Jähriger geht im Bodensee unter

Nach einem Unfall beim Baden im Bodensee schwebt ein junger Mann in Lebensgefahr. Der 29-Jährige hielt sich nach Polizeiangaben am Samstag mit drei Freunden im hüfthohen Wasser vor dem Friedrichshafener Freizeitgelände Manzell auf, als er aus bislang unbekanntem Grund unterging. Freunde konnten ihn wegen des trüben Wassers erst nach einigen Minuten weiter

Basketball Sabally mit „Monsterspiel“

Gleich zu Beginn ihrer Karriere in der WNBA stellt Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally ihr Ausnahmekönnen unter Beweis. Die 22-Jährige braucht so gut wie keine Anlaufzeit. Bereits in der dritten Partie zeigte Sabally eine Glanzleistung und erhielt dafür ein Sonderlob. Ein „Monsterspiel“ sei ihr gelungen, schwärmte Coach Brian weiter

Befürchtetes Chaos bleibt aus

Die Lage an den Badeseen im Land ist trotz heißem Wetter entspannt. Im Notfall drohen Sperrungen.
Vor dem Temperatursturz am Sonntag haben Tausende am Wochenende erneut bei hochsommerlichen Temperaturen die Badeseen und Freibäder angesteuert. Das befürchtete Chaos blieb aber trotz Temperaturen von bis zu 37 Grad aus. An vielen Badestellen herrschte zwar Betrieb, allerdings hatten die Behörden in den vergangenen Tagen immer wieder vor einer Überfüllung weiter

Corona-Krise Bund erweitert Kunst-Sammlung

In der Corona-Pandemie wird auch die Kunstsammlung des Bundes erweitert. Dafür habe Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den Ankaufetat der Sammlung zeitgenössischer Kunst innerhalb des Programms „Neustart Kultur“ um 2,5 Millionen Euro auf drei Millionen Euro erhöht und damit versechsfacht, berichtet die „Frankfurter Allgemeine weiter
Börsenparkett

Das Risiko bleibt hoch

Das sei eindeutig übertrieben gewesen, sagt Oliver Roth, Börsenchef beim Bankhaus Oddo Seydler im Rückblick auf die 13 313 Punkte, die der Deutsche Aktienindex Dax am Dienstag nahe an seinem Allzeithoch markierte. Mehr Realismus seit nötig. Den haben Börsianer und Anleger dann am Donnerstag im Lichte des beispiellosen Wirtschaftseinbruchs weiter
  • 207 Leser

Die Lehre nach dem Tod

Warum stellen Menschen ihren Körper der Wissenschaft zur Verfügung? Eine Spenderin erzählt.
Beim Gedanken an den Tisch ist Waltraud Leucht kurz schlecht geworden. Ihr Körper wird nach ihrem Tod auf einem liegen. Medizinstudenten werden ihn mit Skalpell und Pinzette bearbeiten und Hautschnitte setzen. Sie werden Schlüsselbein, Schilddrüse und Gehirn betrachten und anfassen, damit sie sich auskennen, wenn sie einmal Menschen operieren müssen. weiter
Leitartikel Dieter Keller zu Forderungen nach höherem Mindestlohn

Diskussion zur Unzeit

Wer mitten in der größten Rezession der Nachkriegsgeschichte von seinem Chef eine Gehaltserhöhung um 25 Prozent fordert, braucht sehr gute Argumente. Etwa, dass sie oder er in einem Mangelberuf arbeiten und bei einer Kündigung die Firma stillsteht. Erfolg dürften derzeit höchstens Top-Spezialisten haben. Umso erstaunlicher sind anhaltende Forderungen, weiter

DTM-Melodie klingt nach Abschied

Beim zähen Re-Start im belgischen Spa trumpft Audi noch einmal auf. Die Zukunft der Serie ist weiter offen.
Wer Bilder mit Symbolkraft suchte, fand sie in den belgischen Ardennen. Dröhnend rasten die DTM-Boliden über die Rennstrecke in Spa, kilometerweit durch menschenleere Wälder, vorbei an verwaisten Tribünen. Corona hat auch den Auftakt der Tourenwagenserie zum Geister-Event gemacht, und irgendwie passt das ins große Ganze: Es ist sehr einsam geworden weiter

FC Bayern in den Startlöchern

Diese Leistung von 0 auf 100 gefiel Hansi Flick. Nach der „guten Generalprobe“ für das Achtelfinal-Duell gegen den gefrusteten FC Chelsea ließ der Coach die Bayern-Stars am Sonntag noch einmal durchschnaufen. Vor dem Start in die entscheidende Trainingswoche für die Blues freute sich Flick über wichtige Erkenntnisse aus dem einzigen weiter

Firmenkauf zum Kampf gegen Krebs

Milliardenschwere Übernahme eines US-Spezialisten. Die Konzernmutter hilft mit.
Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will sein Geschäft mit der Krebsforschung und -therapie durch eine Übernahme deutlich ausbauen. Dazu strebt das Erlangener MDax-Unternehmen den Kauf des US-Konzerns Varian für 16,4 Milliarden Dollar (14 Milliarden Euro) an. Finanziert werden soll die Übernahme nach Angaben vom Sonntag zum Teil über weiter
  • 150 Leser

Football Keine Saison für die Unicorns

In der deutschen Football-Bundesliga GFL wird aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr keine Saison stattfinden. Die sechs Teams, die ihre Bereitschaft an einer Durchführung einer Spielzeit schriftlich hinterlegt hatten, darunter die Schwäbisch Hall Unicorns, sprachen sich bei einer Sitzung nun doch mehrheitlich gegen die Austragung aus. „Die weiter

Freiwilliger Wehrdienst nicht sehr beliebt

Bewerbung für neues Angebot im Heimatschutz startet im September.
Das Interesse am freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr bleibt auf niedrigem Niveau. Im ersten Halbjahr 2020 bewarben sich rund 5200 Männer und Frauen für den 7- bis 23-monatigen Dienst, im gesamten vergangenen Jahr waren es 11 200. Zum Vergleich: In den ersten Jahren nach Aussetzung der Wehrpflicht 2011 lagen die Bewerberzahlen noch über 18 weiter
Fifa

Fußball Verfahren gegen Infantino läuft

Die Fifa-Ethikkommission wird sich nicht zu möglichen internen Ermittlungen gegen Präsident Gianni Infantino äußern. Das teilte der Fußball-Weltverband am Sonntag mit. Die Ethikhüter könnten Infantino angesichts der juristischen Ermittlungen gegen ihn für 90 Tage suspendieren. Die Staatsanwaltschaft hatte ein Strafverfahren gegen Infantino eröffnet. weiter

Gästelisten Zugriffsrechte umstritten

Polizeigewerkschaften haben die Kritik daran zurückgewiesen, Daten von Corona-Gästelisten in Restaurants und bei Veranstaltungen für Ermittlungszwecke zu nutzen. „Es gehört zu den Kernaufgaben der Polizei, Gefahren abzuwehren und Straftaten zu verfolgen“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Jörg Radek. weiter
  • 102 Leser

GEW zeigt Verständnis

Gewerkschaft unterstützt Warnung vor Reisen in Risikogebiete.
Die Lehrer-Gewerkschaft zeigt Verständnis für die Entscheidung der Landesregierung, Beamten bei Reisen in ein Corona-Risikogebiet unter Umständen auch mit einem Gehaltsentzug zu drohen. Zwar seien die Vorgaben unangemessen spät gekommen und die Lehrkräfte deswegen verunsichert und verärgert gewesen, sagte die Landesvorsitzende der Gewerkschaft weiter

Hoffnungsbau für Genua

Vor zwei Jahren riss der Einsturz einer Autobahnbrücke 43 Menschen in den Tod. Nun wird der Neubau eröffnet – mit Symbolwert über die Stadt hinaus.
Die Menschen am Fuß der Brückenpfeiler wirken winzig. Bauarbeiter mit roten Helmen machen letzte Feinarbeiten an dem neuen Wunderwerk aus Stahl und Beton. Erste Festgäste legen den Kopf in den Nacken und gucken zur Fahrbahn hoch. Am Montag, knapp zwei Jahre nach dem Einsturz der Morandi-Brücke, steht die Eröffnungsfeier an: ein Fest der Superlative weiter

Im Westen gibt es mehr

Lohnunterschied von 699 Euro zwischen alten und neuen Ländern.
Die Gehaltsunterschiede zwischen Arbeitnehmern in Ost- und Westdeutschland sind auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung immer noch groß. Wie die RND-Zeitungen aus der Regierungsantwort auf eine AfD-Anfrage berichteten, verdienten Vollzeitbeschäftigte mit Sozialversicherungspflicht in den alten Bundesländern im Jahr 2019 im Mittel 699 Euro mehr als weiter
  • 133 Leser
Kultur und Corona

Jubel mit Schutzmaske

Eine antike Tragödie zum Auftakt, aber ansonsten Glücksgefühle: Eine Hundertschaft Wiener Philharmoniker sitzt im Orchestergraben und spielt überwältigend die Oper „Elektra“.
Es ist eine überwältigende Musik. Die Wiener Philharmoniker rasen, toben und schlagen geradezu um sich, und sie schwelgen dann in verzückender, glühender Hingabe. Heiß ist es an diesem Samstag auch draußen in Salzburg, deutlich über 30 Grad am späten Nachmittag. Da fällt einem, auch nicht abkühlend, ein Satz des Intendanten Markus Hinterhäuser weiter

Kaymer chancenlos

Der frühere Golf-Weltranglistenerste Martin Kaymer hat bei seinem ersten Start nach der Corona-Zwangspause den Cut bei der Barracuda Championship in Truckee/Kalifornien verpasst. Der 35-Jährige schied nach zwei Runden vorzeitig aus. Foto: dpa weiter
  • 183 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Umgang mit dem missratenen Bußgeldkatalog

Klagewelle droht

Bundesverkehrsminister Scheuer hat mit seinem inzwischen vielerorts wieder zurückgezogenen Bußgeldkatalog viel Verwirrung ausgelöst. Schlimmer noch: Er scheint keinen Weg zu finden, der aus dem Chaos wieder herausführt. Klar, es kann passieren, dass in einem Ministerium beim Abfassen eines Verordnungstextes ein Missgeschick passiert. Dann muss man weiter
  • 104 Leser

Kretschmann will keine Sprachpolizei

Der grüne Regierungschef hält wenig von geschlechtergerechter Sprache. Jeder solle so reden, wie er wolle.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich den Mund nicht von „Sprachpolizisten“ verbieten lassen. Auch wenn viele Behörden, Hochschulen und Organisationen längst verbindliche Leitfäden für geschlechtergerechte Sprache entwickelt haben: Den Trend zu sprachlicher und politischer Korrektheit beobachtet der Regierungschef weiter

Landtag setzt der AfD ein Ultimatum

Die Fraktion soll erklären, warum sie Klage gegen eine Strafzahlung eingereicht hat. Es geht um unzulässige Werbung.
Der Landtag erhöht den Druck auf die AfD-Fraktion, Geld wegen unzulässiger Wahlwerbung im Bundestagswahlkampf 2017 zurückzuzahlen. Die Fraktion habe Klage gegen die Rückforderung in Höhe von genau 11 241,53 Euro beim Verwaltungsgericht Stuttgart eingereicht, teilte ein Landtagssprecher in Stuttgart mit. Dem Landtag sei bisher keine Begründung weiter

Leistner auf Klub-Suche

Toni Leistner und Bundesligist 1. FC Köln gehen getrennte Wege. Horst Heldt begründete diesen Schritt mit einem „Überangebot an Innenverteidigern“ im Kader. „Wir konnten keine verbindliche Zusage machen und haben Toni daher mitgeteilt, dass es sinnvoll ist, jetzt andere Optionen zu prüfen“, sagte der FC-Sportchef. Wagners weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Uschi Glas Für die Schauspielerin (76) sind ihr Alter oder die Corona-Pandemie kein Grund, sich auszuruhen. „Bei mir vergeht kein Tag, wo ich mir denke: Ui, was mache ich denn heute?“, sagte sie der „Augsburger Allgemeinen“. Wichtig sei ihr die körperliche Fitness, „denn ich glaube daran, dass du körperlich fit sein weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 3 Millionen EUR auf die Losnummer 0 420 104; 100 000 EUR auf die Losnummer 2 913 738; 50 000 EUR auf die Losnummer 2 387 026; 10 000 EUR auf die Losnummer 1 896 563; Je 1000 EUR auf die Endziffer 0439; Je 600 Euro auf die Endziffern 53, 59, 71. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale weiter

Mit Risiko und Glück zum Kinoerfolg

„Fame“, „Evita“ und „Mississippi Burning“ – mit 76 Jahren ist der britische Regisseur Alan Parker gestorben.
Vor jedem Dreh richtete Alan Parker einen Brief an seine Crew, um sie mit typisch englischem Understatement auf seinen neuen Film einzuschwören: „Wir versuchen immer, alles zu riskieren, und mit etwas Glück schaffen wir das manchmal.“ Er hat es oft geschafft, aber jetzt ist der Regisseur nach langer Krankheit gestorben (wie kurz berichtet). weiter

Musik Britische Stars gegen Rassismus

Mehr als 700 Vertreter der Musikbranche in Großbritannien haben in einem offenen Brief ein Ende des Rassismus gefordert. Zu den Unterzeichnern zählen Künstler wie James Blunt, Lewis Capaldi und Rita Ora, aber auch Manager und Produzenten. Man müsse jetzt zusammenhalten und dürfe sich „nicht gegenseitig angreifen“, zitierten britische weiter

Oper Morricones Musik für die Opfer

Im Opernhaus in Genua ist im Gedenken an die Toten des Brückeneinsturzes von 2018 eines der letzten Werke des am 6. Juli verstorbenen italienischen Komponisten Ennio Morricone uraufgeführt worden. „Tante pietre a ricordare“ (Viele Steine zum Erinnern), geschrieben für die 43 Toten – und es tröstet die im Leid hinterbliebenen Familien. weiter

Pflege wird teurer

Im Südwesten müssen Pflegebedürftige für die Betreuung im Heim besonders viel zahlen. Der Eigenanteil liegt bei durchschnittlich 2354 Euro, wie aus Daten des Verbands der Ersatzkassen hervorgeht. Anfang 2018 waren es noch 2019 Euro. Im aktuellen Vergleich der Bundesländer ist es mit 2405 Euro nur in Nordrhein-Westfalen teurer. Dagegen ist die Belastung weiter
Soziales Jahr Pflichtdienst Bufdi

Pflichtjahr gegen den Ego-Trip?

Wann immer es gesellschaftliche Probleme gibt, ruft in Deutschland irgendein Politiker nach einem verbindlichen Dienst für Jugendliche. Doch taugt Zwang wirklich als Wundermittel?
Für Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) ist die Sache klar. Nach dem Schock der Stuttgarter Krawallnacht braucht es eine angemessene Reaktion. Um „Respekt, Akzeptanz, Toleranz und den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen“ zu stärken, schlägt er gemeinsam mit den Bürgermeistern von Schwäbisch Gmünd, Richard Arnold weiter

Politiker zeigen sich entsetzt über Demo der Corona-Leugner

Gesundheitsminister Spahn hat kein Verständnis für die Missachtung aller Hygiene-Regeln. Patientenschützer fordern die Durchsetzung des geltenden Rechts.
„Ja, Demonstrationen müssen auch in Corona-Zeiten möglich sein. Aber nicht so. Abstand, Hygieneregeln und Alltagsmasken dienen zu unser aller Schutz“, lautete die Reaktion von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auf die Demonstration Tausender Kritiker der staatlichen Corona-Maßnahmen am Samstag in Berlin. Und SPD-Gesundheitspolitiker weiter

Probelauf in Salzburg

Ein weltweit beachtetes Experiment sind in diesem Jahr die Salzburger Festspiele – eine der wenigen Großveranstaltungen dieser Art, die trotz der Corona-Pandemie stattfinden. Ein ausgefeiltes Hygiene-Konzept ergänzt Übertragungen ins Freie, so wie hier die Premiere der Oper «Elektra» von Richard Strauss auf dem Kapitelplatz. Die Festspiele weiter

Protest gegen Netanjahu

Tausende Israelis haben erneut gegen Korruption und das Corona-Krisenmanagement von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu protestiert. Die Polizei löste eine Demonstration nahe der Residenz Netanjahus auf. Foto: M. Kahana/afp weiter

Rassismus Tatverdächtige vorläufig frei

Drei Migranten vor Treff der rechten Szene angegriffen
Nach dem Angriff auf drei Männer am Samstag in Erfurt sind die vorübergehend festgenommenen Tatverdächtigen wieder auf freiem Fuß. Die Ermittler gehen weiter von einem fremdenfeindlichen Motiv aus, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte. Die zwölf Festgenommenen seien weiterhin tatverdächtig, es gebe aber keinen Haftgrund. Bei dem Angriff weiter
Kommentar Hajo Zenker zur Demo der Corona-Leugner

Recht verwirkt

Ja, Markus Söder hat recht, wenn er davor warnt, dass die Corona-Pandemie bald wieder mit voller Wucht auf uns zukommen könnte – weil Sorglosigkeit um sich greift, weil Partys und Familienfeiern das Virus verbreiten. Und auch, weil Virus-Leugner jede Regel ignorieren, demonstrativ auf Abstand und Maske verzichten. In der Folge steigen die Infektionszahlen. weiter
  • 5
  • 117 Leser

Ruheständler heiß gehandelt

Das Geldinstitut steht vor einer Schicksalswoche. Am Montag soll über den Aufsichtsratschef entschieden werden. Favorit: Ein Sanierungsexperte.
Die durch die parallelen Rücktritte von Vorstandschef Martin Zielke und Aufsichtsratschef Stefan Schmittmann schwer gebeutelte Commerzbank steht vor einer wegweisenden Woche. Während Schmittmann am Montag ausscheidet, hat sich Zielke bereit erklärt, die Bank vorerst weiterzuleiten. Allerspätestens zum Jahresende geht aber auch er. Am Montag tagt weiter
  • 151 Leser

Schachmann in Form

Radprofi Maximilian Schachmann ist beim Restart der World-Tour-Saison auf das Podium gefahren. Bei der 14. Strade Bianche über 184 km in Siena belegte der 26-Jährige aus Berlin beim Sieg des Belgiers Wout van Aert Platz drei. Foto: dpa weiter
  • 190 Leser

Schäfer neuer Škoda-Chef

Die tschechische VW-Tochter Škoda soll nach einem Bericht der „Automobilwoche“ künftig von Thomas Schäfer gelenkt werden. Der 50 Jahre alte Manager, der bisher Landeschef des VW-Konzerns in Südafrikas war, werde an diesem Montag zum neuen Škoda-Vorstandschef gewählt. Erstes Atomkraftwerk Als erstes arabisches Land haben die Vereinigten weiter
  • 131 Leser

Schumacher zu langsam

Nur zwei magere Pünktchen für den ehrgeizigen Jungstar.
Nachwuchs-Rennfahrer Mick Schumacher kommt in der Formel 2 nicht voran. Das Wochenende in Silverstone endete für den 21-Jährigen ohne einen Podestplatz und mit nur zwei Punkten. Nach dem neunten Platz im Hauptlauf am Samstag landete der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher am Sonntag in Sprintrennen sogar nur auf dem 14. Rang. In weiter

Söder will zweites Corona-Rettungspaket

Im Herbst soll über neue Hilfen für Automobilzulieferer gesprochen werden. Steigende Infektionszahlen lösen Debatte über höhere Strafen aus.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat angesichts der Zunahme der Corona-Infektionen ein zweites Rettungspaket für den Maschinenbau und die Autozulieferer gefordert. Außerdem solle das Kurzarbeitergeld bis weit ins kommende Jahr hinein verlängert werden. Man müsse „im Herbst noch einmal für die Automobilzulieferer, die Luft- und Raumfahrt weiter
  • 107 Leser

Sonnenaufgang der Superlative

Dass auch der Urlaub im eigenen Land fantastische Fotos liefern kann, beweist der Sonnenaufgang bei Aderzhofen im Kreis Biberach. Wer braucht da schon die Safari in der Serengeti? Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

SPD Mindestlohn soll schneller steigen

SPD-Chefin Saskia Esken hat sich für eine Neuregelung des Mindestlohns ausgesprochen. Ziel sei, „dass der Mindestlohn 60 Prozent des Median-Lohns, also des mittleren Lohns beträgt“, sagte sie dem „Tagesspiegel“. Wer darunter liege, sei nach der gängigen Definition arm. Esken kündigte an, bei der Überprüfung des Mindestlohn-Gesetzes weiter
STICHWORT Die Video-App Tiktok

Stichwort: Die Video-App Tiktok

Tiktok ist eine Handy-Video-App des chinesischen Unternehmens ByteDance, die in 65 Sprachen auf 175 Märkten angeboten wird. Nutzer können dort selbsterstellte Video-Clips hochladen und die Clips anderer Nutzer ansehen. In Festland-China gibt es nur die zensierte Version Douyin. In den USA hat Tiktok 100 Millionen Nutzer. Die chinesische Regierung weiter

Studie: Kinder jeden Alters gefährdet

Gesang und Sprechchöre: In einem Feriencamp stecken sich 51 Jüngere und 180 Jugendliche an.
Eine Studie zu einem Coronavirus-Ausbruch in einem Sommercamp untermauert der US-Gesundheitsbehörde CDC zufolge die Erkenntnis, dass sich Kinder jeden Alters mit dem Erreger infizieren können. Entgegen ursprünglicher Annahmen könnten Kinder und Jugendliche auch eine „wichtige Rolle“ bei der Übertragung von Sars-CoV-2 spielen, hieß weiter

Supertanker über Kalifornien

Ein sich schnell ausbreitendes Feuer hat Einwohner in Kalifornien östlich von Los Angeles aufgeschreckt. Mehr als 2000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, als sich das Feuer auf einer Fläche von rund acht Quadratkilometern durch die Landschaft fraß. Die Feuerwehr versuchte mit Tankern vom Typ Boeing 747 der Flammen Herr zu werden. Brände in weiter

Teststationen für Reisende

Ab Montag gibt es am Stuttgarter Flughafen Tests für Rückkehrer.
Reisende aus dem Ausland sollen sich in Baden-Württemberg künftig auch an Teststationen im Straßen-, Bahn- und Busverkehr auf das Coronavirus testen lassen können. „Die mobilen Teststationen sollen an geeigneten Standorten mit nennenswertem Reiseverkehr sowie an großen Um- und Ausstiegsbahnhöfen errichtet werden, an denen eine große Anzahl weiter

Touristen fliegen zur ISS

Russland bringt wieder zwei Privatpersonen ins All.
Ende nächsten Jahres sollen wieder zwei Touristen zur Internationalen Raumstation ISS fliegen, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit. Die beiden Weltraum-Touristen werden demnach vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan abheben. Ihre Namen sollen Anfang nächsten Jahres bekannt gegeben werden. Derartige Reisen zur ISS gibt es seit weiter

Trendy in Burgundy

Achtung liebe Bahnfahrer, es droht ein Schock: Die Zugbegleiterinnen und -begleiter sind nicht mehr zu erkennen. Oder besser gesagt nur bei genauem Hinsehen. Denn seit dem Wochenende tragen sie die neue UBK, was für Unternehmensbekleidung steht. Oder zumindest viele. Die Umstellung kann bei einigen der 43 000 Mitarbeiter Verspätung haben. Das weiter
  • 122 Leser

Trotz Verbots mehr Brände

Zahl der Feuer steigt weiter dramatisch. Es fehlt die Überwachung.
Im brasilianischen Amazonas-Gebiet nimmt die Zahl der Feuer trotz eines Abbrenn-Verbots weiter stark zu. In den neun brasilianischen Bundesstaaten mit Anteilen am Amazonas-Becken stieg die Zahl der Brände im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um mehr als 20 Prozent, ergaben Daten des Nationalen Instituts für Weltraumforschung Inpe. Demnach wurden weiter

Tuchel findet deutliche Worte

Nach dem Ligapokal-Sieg mit Paris Saint-Germain im Elfmeter-Krimi im Spiel gegen Olympique Lyon ging Trainer Thomas Tuchel in die Offensive. „Zeigen Sie mir eine Mannschaft, die bei jedem Spiel vier oder fünf Tore schießt. Das ist nicht möglich“, sagte der 46-Jährige nach dem Abpfiff. Im Stade de France von Paris Saint-Denis gewann das weiter

Unfall Mann mit heißem Öl überschüttet

Ein Mann ist in Weissach (Kreis Böblingen) durch heißes Öl lebensgefährlich verletzt worden. In einer Erdgeschosswohnung war am Samstagnachmittag ein Topf mit dem Öl in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Der 31 Jahre alte Mieter der Wohnung habe daraufhin das heiße Öl aus dem geöffneten Fenster geschüttet – und damit seinen 69-jährigen weiter

Ungehorsamer Hollwyood-Star

Martin Sheen („Apocalypse Now“) ist auch als politischer Aktivist bekannt. Dutzende Hauptrollen und ebensoviele Festnahmen – zuletzt war er bei Protesten für den Klimaschutz dabei. Der ergraute Hollywood-Star, der an diesem Montag, 3. August, 80 Jahre alt wird, macht mit unermüdlicher Energie weiter – vor der Kamera in der weiter

Ungemütlicher Wochenstart mit Regen und Gewitter

Nach der Hitze der vergangenen Tage macht der Sommer in Baden-Württemberg eine kurze Pause. Die Höchstwerte liegen am Montag zwischen 16 Grad im Südschwarzwald und 23 Grad an Oberrhein, Neckar und Tauber, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Erwartet werden zum Wochenstart viele Wolken und Schauer. Auch Gewitter mit Starkregen und stürmischen weiter

USA Trump will Tiktok verbieten

US-Präsident Donald Trump will die internationale Videoplattform Tiktok in seinem Land verbieten. „Was Tiktok betrifft, so verbannen wir sie aus den USA“, sagte Trump mitreisenden Journalisten zufolge in seinem Dienstflugzeug Air Force One. „Nun, ich habe diese Macht. Ich kann es mit einer Präsidentenverfügung“ oder mit einer weiter
Querpass

Virtueller Derbysieg

Wer ist im Fußball die Nummer eins in Baden-Württemberg? Nun, gemessen an Leistungen und Platzierungen der vergangenen Jahre, ist die Frage schnell beantwortet: der SC Freiburg und Hoffenheim. Da konnten und können zwei Traditionsklubs aus dem Land – der Karlsruher SC und der VfB Stuttgart – nicht mithalten. Immerhin, und das wird die weiter
  • 174 Leser

Walkenhorst löst das DM-Ticket

Auf der „Road to Timmendorf“ gibt die lange verletzte Olympiasiegerin ein starkes Comeback.
Beachvolleyball-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst hat ein erfolgreiches Comeback im Sand gegeben. 23 Monate nach ihrem letzten Turnierauftritt zeigte die Goldmedaillengewinnerin von 2016 und Weltmeisterin von 2017, die ihre Karriere aufgrund diverser Verletzungen für eineinhalb Jahre unterbrochen hatte, dass sie von ihrem Können nichts verlernt hat. weiter

Wenn die Nerven nicht mehr mitspielen wollen

Mertesacker, Schürrle, Höwedes – Rücktritte mit Kritik am System. Dabei geht es vor allem darum, wie Profis mit dem Druck umgehen.
Ende der vergangenen Woche ist der nächste Fußball-Weltmeister zurückgetreten. Nach Andre Schürrle, Philipp Lahm, Per Mertesacker, Bastian Schweinsteiger, Miroslav Klose und Roman Weidenfeller beendete nicht sonderlich überraschend Benedikt Höwedes seine Karriere. Der 32-Jährige habe kürzlich im Urlaub gemerkt, „wie krass es mich erfüllt weiter
  • 185 Leser

Wirrwarr um Bußgeldkatalog

Großteil der Autofahrer erhält zu viel gezahlte Strafen nicht zurück. Bei Fahrverboten verhalten sich Behörden großzügiger.
Obwohl der im Frühjahr eingeführte neue Bußgeldkatalog inzwischen in den meisten Bundesländern unwirksam ist, erhalten Autofahrer das zu viel gezahlte Geld oft nicht zurück. Auch in Baden-Württemberg wird nach Angaben des Landesverkehrsministeriums das Geld einbehalten. Der neue Bußgeldkatalog sah schärfere Strafen für Raser vor und war vom weiter
  • 121 Leser

Zugunglück Radfahrer stirbt nach Kollision

Ein 82 Jahre alter Radfahrer ist im Main-Tauber Kreis von einem Zug erfasst worden und gestorben. Der Mann wollte am Samstagabend einen Bahnübergang überqueren, wie die Polizei mitteilte. Hierbei bemerkte er offenbar zu spät, dass beide Schranken geschlossen waren und blieb auf den Gleisen stehen. Kurz darauf wurde er vom heranfahrenden Zug, der weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zur Politik des Bundesverkehrsministers:

Der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist seit langem und wohl unstreitig der unangefochtene börsennotierte „Schlagzeilen-Jäger“ des Deutschen Bundestages. Nach dem Motto: „Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich's gänzlich ungeniert.“

Gebe es die Devise nicht, für den Minister Scheuer müsste sie erfunden werden. Anscheinend ist dem CSU-Mann,

weiter
  • 5
  • 774 Leser