Artikel-Übersicht vom Dienstag, 4. August 2020

anzeigen

Regional (67)

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 21 bis 24 Grad.

Am Mittwoch wird das Wetter auf der Ostalb deutlich freundlicher. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 21 bis 24 Grad. 21 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 22 in Ellwangen, 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 24 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist klar oder nur locker bewölkt. Es wird erneut

weiter

Kinderkirche im Freien

Seelsorgeeinheit Mutlanger thematisieren die Suche nach dem Glück.

Mutlangen. Einen wunderschönen Vormittag erlebten die Teilnehmer der katholischen Kinderkirche Mutlangen am Sonntagmorgen im Freien. Nach der langen „Corona-Pause“ freuten sich viele Kinder, mal wieder eine gemeinsame christliche Zusammenkunft erleben zu können.

Bei schönem Wetter traf man sich am Kreuztisch auf dem Landesgartenschaugelände

weiter
  • 595 Leser

Zum Füttern und Reiten

Gemeinschaft Was „die Großen“ dem Pfiffikus zum Abschied schenkten.

Ruppertshofen. Im Kindergarten Pfiffikus „grasen“ ab jetzt zwei wunderschöne Pferde auf der Wiese. Mit einem tollen Geschenk zum Abschied haben „die Großen“ in diesem Jahr die Kindergartengemeinschaft überrascht. Die beiden Pferde wurden von allen Kindern und Erziehern sofort ins Herz geschlossen. Täglich sie nun gestriegelt,

weiter
  • 548 Leser

Trotz Corona, sehr gute Leistungen

Bildung Im Musiksaal des Schulzentrums Leinzell erhielten Haupt- und Realschüler ihre Abschlusszeugnisse.

Leinzell. Trotz coronabedingt erschwerter Bedingungen konnte Rektor Walter Hörsch die Entlassschülerinnen und Schüler nur loben, als sie im Musiksaal des Schulzentrums ihre Zeugnisse entgegen nahmen. Der Schulleiter bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement im Homeschooling und in der Zeit nach der Schulschließung. Dieser Einsatz

weiter
Polizeibericht

Chemische Reaktion

Mutlangen. Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Montag in einem Wohnhaus im Limesring an einer Poolanlage zu einer chemischen Reaktion. Gegen 14.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, weil Chlorgeruch entstanden war. Wie die Polizei berichtet, wurde niemand gefährdet oder verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Mutlangen, die mit vier Fahrzeugen

weiter
  • 1
  • 605 Leser

Früchte des Gartens im Suppenstern

Benefiz Grundschüler unterstützen mit dem Erlös Kinder in Togo und in Indien.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Es geht umtriebig zu im Suppenstern am ersten Markttag in diesem Sommer. Weitere 16 werden folgen. Es ist ein kleiner feiner Markt mit einer großen Besonderheit: Hier bieten Erst- bis Viertklässler Kräuter, Blumen, Obst und Gemüse an. Sie verlangen keinen festen Preis, sondern reichen ein Glas, in das der Kunde seine

weiter
Polizeibericht

Hoher Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Einen Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro verursachte eine 19-Jährige Fahranfängerin am Montag in Schwäbisch Gmünd. Gegen 13 Uhr war sie im Einmündungsbereich Rektor-Klaus-Straße/Katharinenstraße auf den Mercedes Benz eines 61-Jährigen aufgefahren. Wie die Polizei berichtet, hatte die 19-Jährige zu spät erkannt,

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Holztisch beschädigt

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Auf dem Spielplatz im Lavendelweg in Wustenriet hat eine bislang unbekannte Person am Mittwoch gegen 23 Uhr Müll auf einem Holztisch entzündet. „Hierbei wurde der Tisch erheblich beschädigt“, berichtet die Polizei, die den durch das Feuer entstandenen Schaden auf rund 500 Euro schätzt. Hinweise auf den „Zündler“

weiter
  • 216 Leser
Polizeibericht

Parkendes Auto beschädigt

Lorch. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr, und Montag, 18 Uhr, wurde in der Teichäckerstraße ein dort geparkter Ford Focus durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Wie die Polizei berichtet, entstand an dem Ford ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Lorch unter

weiter
  • 321 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Eine 66-jährige VW-Fahrerin fuhr am Montag gegen 13.25 Uhr im Baldungskreisverkehr aus Unachtsamkeit auf den stehenden Skoda einer 36-Jährigen auf. Bei der Kollision entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Fahrer eines grauen Skoda Fabia verursachte am Montag einen Unfall, als er gegen 15 Uhr auf den Ford einer 44-Jährigen auffuhr, die verkehrsbedingt bei Rotlicht an der Karl-Olga-Brücke in Fahrtrichtung Goethestraße angehalten hatte. Als die Geschädigte in eine Bushaltestelle auf der Olgastraße einfuhr,

weiter
  • 440 Leser
Polizeibericht

Wegkreuz beschädigt

Durlangen. In der Seestraße, zwischen Zimmerbach und Tanau, im Gewann Strut, wurde ein Wegkreuz beschädigt – unbekannte Vandalen haben der Jesusfigur den Kopf abgeschlagen. Hierbei entstand dem Polizeibericht zufolge ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Dass das Wegkreuz von Vandalen beschädigt wurde, ist erst am 26. Juli festgestellt und

weiter
  • 5
  • 462 Leser

Sprechstunde Im Gespräch mit Richard Arnold

Schwäbisch Gmünd. Die nächste öffentliche Bürgersprechstunde mit Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold ist am kommenden Freitag, 7. August, von 17 bis 18.30 Uhr im Rathaus in Schwäbisch Gmünd. Wer das persönliche Gespräch mit dem Rathauschef ohne Terminvereinbarung wahrnehmen möchte, sollte der Stadtverwaltung zufolge bereits um 16.30

weiter
  • 332 Leser
Geistlicher Impuls

Über den Eigennutz hinaus

In Bedrängnis weitherzig – natürlich ist das nicht. Unser Gefühl ist in Notfällen engherzig. Hände suchen krampfhaft nach Sicherheit. Und aus dem Bauch heraus geht der Befehl an den Kopf: Denk egoistisch! Sorge vor allem für dich selbst! – menschlich aber schon. Denn bei uns Menschen hat sich eine Großhirnrinde ausgebildet. Mit ihr

weiter
  • 304 Leser

Die „Fünf Gmünder“

Schwäbisch Gmünd. Im Sommerprogramm der Gmünder VHS beginnt am Montag, 31. August, ein Kurzkurs mit den „Fünf Gmündern“. Basis bildet ein Bewegungskonzept, dass die Physiotherapeutin und Aikidolehrerin Helga Waibel entwickelt hat. Der Kurs ist für jede Altersstufe geeignet und ist an drei Montagen jeweils 19.30 bis 20.30 Uhr im Gymnastikraum

weiter
  • 419 Leser

Zahl des Tages

46

Personen im Ostalbkreis sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind zwölf weniger als am Vortag. Insgesamt hat es dem Landratsamt zufolge seit Beginn der Pandemie 1771 bestätigte Fälle (+10) gegeben, wovon 1682 (+22) mittlerweile wieder als gesund gelten.

weiter
  • 322 Leser

Herr zeigt ihre Werke im Café Exlibris

Kultur Ausgewählte Bilder der Künstlerin Margarete Herr sind ab sofort und bis 15. Oktober im Café Exlibris im Spitalhof in Schwäbisch Gmünd zu sehen. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Freiheit“. Die Café-Inhaber Timo Lackner (r.) und Sergej Schumow (l.) laden dazu ein, vorbeizuschauen. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 447 Leser

Mit „Ehrenamtswahn“ das „Rentenloch“ gestopft

Geburtstag Erwin Vogelmann ist das „Gesicht des Himmelsgartens“, heute feiert der Parkschützer seinen 70er.

Schwäbisch Gmünd/Pfahlbronn. Mehr Gmünder geht kaum, Erwin Vogelmann wurde am 5. August 1950 in Gmünd geboren und wuchs mit acht Geschwistern in der Buchstraße auf. Nach einer Berufsausbildung zum Schlosser, langen Jahren bei der Bundeswehr mit integrierter Ausbildung zum Maschinenbautechniker, näherte sich für Erwin

weiter
  • 5
  • 189 Leser
Kurz und bündig

Schnittkurse abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Der Schnittkurs an verschiedenen Obstgehölzen des Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit dem Bezirksverband muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

weiter
  • 155 Leser

Tendenz zum Baumschnitt nach der Blüte

Obst- und Gartenbau Bettringer Ortsverein hatte zum Schnittkurs mit Fachberater Franz-Josef Klement eingeladen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zum Sommerschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Bettringen hatten sich etwa 20 Teilnehmer eingefunden. Der weiträumige Garten von Karl Nuding bot trotz 30 Grad Hitze genügend Schatten und so viel Platz, dass die Corona-Abstandsregeln mühelos eingehalten werden konnten. Der Vorsitzende Suitbert Geiger freute sich

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Zwei Wochen geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Geschäftsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Altkreis Schwäbisch Gmünd und das „Kleiderstüble“ sind bis Freitag, 14. August, geschlossen. Die vereinbarten Termine sind möglich. Ab Montag, 17. August sind Geschäftsstelle und „Kleiderstüble“ wie gewohnt geöffnet.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

„Wir steh’n zum Schönblick“

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Nach der durch Corona bedingten Pause lädt das Tagungszentrum Schönblick zu einem besonderen Konzert am Freitag, 7. August, um 19.30 Uhr ins Forum ein. Unter der Überschrift „Wir steh’n zum Schönblick!“ wird der Liedermacher Christoph Zehendner mit einer kleinen Band Songs präsentieren. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 1
  • 128 Leser

Lernlücken selber füllen in den Ferien

Bildung Brockhaus Online-Lernhilfe gibt es zum Schülertraining ab sofort in der Gmünder Stadtbibliothek kostenlos.

Schwäbisch Gmünd. Der Wissens- und Bildungsanbieter Brockhaus stellt ab sofort seine Online-Lernhilfe Schülertraining kostenfrei bis zum Ende der Sommerferien zur Verfügung. Mit dem Angebot können Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 in einer sicheren, werbefreien Lernwelt Lernlücken schließen, die während der Schulschließungen

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Emma und Horst Maier, Lindach, zur Diamantenen Hochzeit

Angela Nahrgang zum 75. Geburtstag

Borisa Milosevic, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Erwin Vogelmann zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Vladimir Hain zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 162 Leser

Polizeibericht Solarfackeln gestohlen

Heubach. Aus dem Garten eines Wohnhauses in der Beiswanger Straße wurde zwischen Donnerstag und Samstag eine Solarfackel entwendet, teilt die Polizei mit. Bereits im Juni wurden aus demselben Garten fünf solcher Fackeln gestohlen. Das Grundstück ist nur über einen Privatweg erreichbar, jedoch nicht umzäunt.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Heubach

weiter
  • 799 Leser

Unfall Auto prallt gegen Brücke

Böbingen. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag in Böbingen: Wie die Polizei berichtet, war ein 23-Jähriger um kurz nach 7.15 Uhr mit seinem VW auf der Bahnhofstraße unterwegs. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf der Brücke ins Schleudern und prallte gegen den Brückenzaun. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

weiter
  • 779 Leser

Vandalismus Mülleimer und Schränke zerstört

Essingen. Zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 7.20 Uhr, wurden an der Essinger Parkschule im Amselweg mehrere Mülleimer aus der Verankerung gerissen und beschädigt. Das teilt die Polizei mit. Zudem wurden Aktenschränke zerstört, die auf dem Pausenhof zwischengelagert waren. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Aalen

weiter

Austausch übers Glück

Lorch. Vor gut einem Jahr hatten sich der Naturwissenschaftler Daniel Engel und Lorchs Pfarrer Christof Messerschmidt im Gottesdienst über das Verhältnis von Glaube und Naturwissenschaft ausgetauscht. Aufgrund vieler postiver Rückmeldungen soll das Format nun wiederholt werden. „Was ist Glück?“ darüber reden Daniel Engel und Pfarrer

weiter
  • 480 Leser

Auto landet in der Böschung

Unfall 24-Jährige kommt am Dienstag bei Welzheim von der Straße ab.

Welzheim. Auf der Landesstraße 1080 zwischen der Laufenmühle und Welzheim ist am Dienstagmorgen ein Auto in der Böschung gelandet, was einen Rettungseinsatz sowie eine Straßensperrung zur Folge hatte.

Wie die Polizei berichtet, war eine 24-Jährige mit ihrem VW Beetle gegen 6.45 Uhr in Richtung Welzheim unterwegs, als sie im Bereich einer Linkskurve

weiter
  • 390 Leser

1,74 Millionen Euro für schnelleres Internet in Lorch

Breitband Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Ausbau in Lorch – für Einwohner und Unternehmen der Stadt „ein großer Gewinn“.

Lorch

Die Stadt Lorch erhält vom Bund 1,74 Millionen Euro für den Breitbandausbau. Die übrigen 50 Prozent bezahlt die Klosterstadt aus Eigenmitteln, sodass insgesamt 3,48 Millionen Euro für den Breitbandausbau zur Verfügung stehen.

„Das ist eine tolle Nachricht für Lorch. Das ist eine tolle Nachricht vor allem auch für vielen Haushalte

weiter

Nach 38 Jahren: Becker hört auf

Verabschiedung Sibylle Becker hatt jetzt ihren letzten Arbeitstag als Hausmeisterin vom Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars. Insgesamt 38 Jahre hatte sie das Amt inne, dazu auch noch zwölf Jahre das Mesneramt an der Stadtkirche in Lorch. Kirchengemeinderäte, Leiterinnen der Kindertagesstätten und Pfarrer Christof Messerschmidt

weiter
  • 380 Leser

100 Tage im Amt: Ronald Krötz im Marathonmodus angekommen

Bürgermeister Wie Ronald Krötz den Einstieg in sein Amt als Alfdorfer Bürgermeister erlebt. Wo er dazulernt und warum ihm manches erst mal nicht schnell genug gehen konnte.

Alfdorf

Der Hagerwaldsee ist ein neuer Lieblingsplatz von Ronald Krötz, darum ist hier, tief im Schwäbisch-Fränkischen Wald, der Treffpunkt, um mit ihm über seine ersten hundert Tage als Alfdorfer Bürgermeister zu reden. In der Wirtschaft am See hat er seinen Wahlsieg gefeiert, am See hat er während des Corona-Stillstands

weiter
  • 204 Leser

Lastwagen streift Audi

Böbingen. Auf der Von-Stauffenberg-Straße streifte laut Polizei am Montag gegen 15.45 Uhr ein 33-jähriger Lastwagenfahrer mit seinem Anhänger einen geparkten Audi. An diesem entstand Schaden von 2500 Euro.

weiter
  • 735 Leser

Vorfahrt missachtet

Heubach. Wie die Polizei berichtet, missachtete ein 19-jähriger Autofahrer am Montag gegen 16.40 Uhr an der Einmündung Ostlandstraße/Karlsbader Straße die Vorfahrt einer 48-Jährigen. Durch die Kollision entstand Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 669 Leser

Wettbewerb dank einer starken CDU

Politik CDU Mögglingen blickt in erster „echter“ Sitzung seit Langem auf die Landtagswahl und die Entwicklung im Ortskern.

Mögglingen. Die CDU Mögglingen war auch während der schwierigen Zeit der Coronabeschränkungen aktiv und arbeitete mit digitalen Formaten, heißt es in einer Pressemitteilung. Nun sei es aber an der Zeit gewesen, wieder eine „echte“ Sitzung abzuhalten. Der Vorstand kam also vor Kurzem wieder analog zusammen – unter Beachtung aller

weiter

Skaten und biken: So machen Ferien Spaß

Freizeit Auf dem Skateplatz des Liberty Skate Clubs in der Mögglinger Straße in Heubach kann man nicht nur mit Skateboards, sondern auch mit Fahrrädern und Rollern jede Menge Spaß haben – wie das Foto von den vier Jungs beweist.Dazu noch schönes Wetter und keine Schule – perfekt ... Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 454 Leser

B29: Neuer Anschluss und dritte Fahrspur

Infrastruktur Der Anschluss an die Westumgehung bei Hüttlingen – wichtigste Zufahrt zur A7 aus dem Kochertal – wird aus Sicherheitsgründen umgebaut. Warum auch eine dritte Spur geplant wird.

Hüttlingen

An der B 29/Westumgehung Aalen soll am Anschluss „Albanus“ bei Hüttlingen ein Unfallschwerpunkt beseitigt werden. Und die Strecke soll zwischen den Anschlussstellen Hüttlingen und der Höhe Onatsfeld auf drei Fahrspuren verbreitert werden.

Diese vorläufige Planung dafür stellte Joachim Zorn vor, Geschäftsführer des Ellwanger

weiter
  • 215 Leser
Der besondere Tipp

Foodsharing im Spitalhof

Unter Wahrung der Hygienevorschriften und des Abstandsgebots stehen unter dem Titel „Foodsharing“ mittwochs von 14 bis 15 Uhr im Spitalhof in Schwäbisch Gmünd unverkäufliche Lebensmittel von Marktständen, Supermärkten und Bauernhöfen kostenlos zur Abholung bereit. Das nächste Mal an diesem Mittwoch, 5. August. „Foodsharing“

weiter
  • 391 Leser
Tagestipp

Musik vom Rathausdach

Heute ist die Roman Spilek Band zu Gast auf der Bühne des Aalener Rathausdachs. Ihre Wurzeln hat die fünfköpfige Gruppe im Blues, beschränkt sich aber nicht auf diese eine Musikrichtung. Mit Gesang, Gitarre, Piano, Bass und Schlagzeug bietet die Band um Frontmann Spilek eine abwechslungsreiche Mischung aus Blues, Funk, Soul und Rock.

Wo: vor dem

weiter
  • 411 Leser

Countryabend in Heidenheim

Freundinnen und Freunde der Countrymusik sollten sich den Samstag, 8. August, vormerken. Dann wird in der Reihe „Kultur – aber sicher“ im Heidenheimer Naturtheater ein Abend mit Country- und Rock-Livemusik geboten sein. Für die Musik sorgt die „Mountain Music Band“ aus Waldstetten und Umgebung.

Los geht’s um 20 Uhr,

weiter
  • 1712 Leser

Eine Nacht zwischen Kunstwerken

Freizeit Gerburg Maria Müller liest auf Schloss Kapfenburg in der Reihe „Stumme Denker, große Genießer“.

Die Reihe „Stumme Denker, große Genießer“ hat einen neuen Termin – am Samstag, 5. September, ist Gerburg Maria Müller zu Gast in der Hauskapelle. Die Regisseurin und Schauspielerin wird Die Liebenden im Guggenheimmuseum von Isabel Allende lesen.

In der Kurzgeschichte gelingt es einem Liebespaar nach der Schließung in das Museum

weiter
  • 1419 Leser
Kulturschaufenster

Fluch der Karibik

Ellwangen. Die Stuttgarter Saloniker besuchen mit ihrem Programm „Fluch der Karibik“ am Sonntag, 9. August, 19 Uhr, den Kressbachsee. Karten gibt's bei allen Vorverkaufsstellen und unter www.saloniker.de

weiter
  • 2417 Leser
Kulturschaufenster

Musik zur Marktzeit

Aalen. Die Cellisten Amelie Brune und Benjamin Kautter gestalten die Musik zur Marktzeit am Samstag, 8. August, ab 10 Uhr. Auf dem Programm dieses Konzertes in der Stadtkirche Aalen stehen die Suiten in G-Dur und d-Moll von Johann Sebastian Bach sowie die 1. Sonate für zwei Celli des Barockkomponisten Jacob Herman Klein. Die Besucherzahl ist begrenzt.

weiter
  • 1729 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vom Billett zum Ticket

Manfred Wespel über den Dietrich und Sprachökonomie

Wo liegt der Vorteil des Wortes „Bouillon“ gegenüber „Fleischbrühe“? Es ist kürzer und klingt küchentechnischer. Wo liegt der Vorteil von „Fleischbrühe“? Es ist „durchsichtiger“, anschaulicher, zumindest für Deutschsprachige, während die wenigsten ahnen, dass Bouillon von bouillir, d.h. kochen/sieden

weiter
  • 128 Leser

Konzert im Schönblick

Nach der Zwangspause lädt das Tagungszentrum Schönblick bei Schwäbisch Gmünd zu einem Konzert am Freitag, 7. August, 19.30 Uhr, ins Forum 1 des Schönblicks ein.

Unter dem Motto „Wir stehn zum Schönblick!“ wird der Liedermacher Christoph Zehendner mit einer Band Songs aus eigener Feder präsentieren. Zehendner gehört zu den bekanntesten

weiter
  • 1396 Leser

Die gebürtige Gmünderin Ingrid Hertfelder

Ingrid Herfelder ist geboren und aufgewachsen in Schwäbisch Gmünd. Nach dem Abitur war sie in München Dublin und London zuhause. Nach einem Fotografie-Praktikum bei Jazz at Lincoln-Center, New York, unter der Leitung von Frank Stewart (2004) war sie Stipendiatin des Savanna College of Art and Design in George. Abschluss Magna cum laude. Ab 2008

weiter
  • 1
  • 1361 Leser

Auf den Spuren der kreativen Schöpferkraft im Ostalbkreis

Ausstellung Wie die gebürtige Schwäbisch Gmünder Fotografin Ingrid Hertfelder mit den „Kreativen Köpfen“ auf Schloss Fachsenfeld auch Mut machen will.

Ihr Blick ist intensiv, man kann sich ihm – fast wie im richtigen Leben – kaum entziehen. Und welche Position man auch immer einnimmt vor den großformatigen Porträts – der Blick von Künstlern wie Alfred Bast oder Ulrich Brauchle, Politikern wie Klaus Pavel oder Richard Arnold, Musikern wie Elias Opferkuch oder Mick

weiter

IG Bau für mehr Forstpersonal

Aalen. Klimanotstand im Wald: Immer mehr heimische Bäume könnten Dürren, Stürmen und Schädlingen zum Opfer fallen –wenn nicht deutlich mehr für den klimagerechten Umbau der Wälder getan wird.

Davor warnt die Gewerkschaft IG Bau und fordert zusätzliches Forstpersonal auch im Ostalbkreis. „Zwar hat die Landesregierung angekündigt,

weiter
  • 1
  • 704 Leser

Kirche im Grünen auf Böbingens Gartenschaugelände

Böbingen. Die Hygienevorschriften und die Abstandsregeln wegen Covid-19 lassen Kirchengemeinden kreativ werden. Zu einem besonderen Sonntagsangebot luden die beiden Gemeinden der evangelisch-methodistischen Kirche in Aalen und Schwäbisch Gmünd ein. Der „Spaziergehgottesdienst“ war auf dem Gelände der Remstal-Gartenschau in Böbingen.

weiter
  • 584 Leser

Meisterbriefe für Bühlmaier junior und senior

Glaser-Innung Siegfried Krazer als Obermeister bestätigt. Glaser sehen Chancen durch KfW-Förderungen.

Essingen. Die Hauptversammlung der Glaser-Innung Ostalb fand wegen Corona mit einigen Monaten Verspätung in Essingen statt. Bei den anstehenden Wahlen wurde Siegfried Krazer aus Mutlangen in seinem Amt als Obermeister bestätigt.

Krazer berichtete, dass das Glaserhandwerk bisher von einem wirtschaftlichen Einbruch verschont geblieben sei. Über die

weiter

Zivile Gruppen suchen den Dialog

Mobilitätspakt Organisationen, die sich für die Umwelt einsetzen, verlangen mehr Gehör bei Planungen.

Aalen/Heidenheim. An diesem Mittwoch soll sich der Lenkungskreis zum Mobilitätspakt Aalen-Heidenheim mit politischen Vertretern aus beiden Landkreisen, dem Verkehrsministerium und den Firmen Zeiss und Voith treffen. Zivilgesellschaftliche Organisationen haben mit einem offenen Brief ihre Mitwirkung angeboten. So heißt es in dem Schreiben, „spätestens

weiter

Neue Sauna-Landschaft für Wetzgau

Vereine Der TV Wetzgau investiert rund 400 000 Euro in sein vereinseigenes Five-Fitness-Studio. Unter anderem soll der bestehende Saunabereich erweitert werden. Was der Verein sonst noch plant.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Der TV Wetzgau will in den kommenden Monaten rund 400 000 Euro in die Modernisierung und Erweiterung seines FIVE-Fitness-Zentrums investieren. Das beschloss der Verein bei der jüngsten Hauptversammlung. Die geplanten Maßnahmen erfolgen baulich, in der Geräte-Ausstattung und in der Ausrichtung des Studios.

weiter

ASR-Zehntklässer gehen mit Abstand

Bildung 97 Schülerinnen und Schüler legen an der Adalbert-Stifter-Realschule Schwäbisch Gmünd ihre Mittlere-Reife-Prüfung erfolgreich ab. Johanna Franz erzielt dabei einen Traumschnitt von 1,0.

Schwäbisch Gmünd

Lange Zeit war nicht klar, ob die vier Abschlussklassen der Adalbert-Stifter-Realschule (ASR) dieses Jahr überhaupt ihre bestandene Mittlere Reife würden feiern können – der Corona-Pandemie wegen. Doch dann hatte die Schulleitung einen Weg gefunden. Und so durften die Absolventen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln

weiter

„Satellit“ am Fünfknopfturm

Kultur Skulptur von Herzogin Diane von Württemberg weist auf die kommende Ausstellung 2021 hin. Am Sonntag Eröffnung.

Schwäbisch Gmünd

DxDiane zu Gast in Gmünd. So ist die Ausstellung überschrieben, die eigentlich am 20. September im Prediger beginnen sollte. Wegen Corona ist diese Präsentation auf 2021 verschoben, einen Vorgeschmack auf die Werke der Künstlerin gibt es aber schon jetzt. Am Dienstag stellten Mitarbeiter des Baubetriebsamts am Fünfknopfturm

weiter

Corona: weniger Gewinn für die GOA

Müll Henry Forsters letztes Jahr als Chef der Gesellschaft für Abfallbewirtschaftung im Ostalbkreis. Die GOA-Gebühren bleiben stabil.

Aalen

Das Jahr 2019 war für die GOA ein gutes Jahr. So bewertet Landrat Klaus Pavel die Arbeit der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung, kurz GOA. Unterm Strich bleibt ein Gewinn von 2,564 Millionen Euro. Die GOA habe ihre Marktposition weiter festigen können – und auch die Bürgerinnen und Bürger hätten davon etwas: Nämlich

weiter

FESTBlicke 2015: Beethoven, Nosferatu und eine Daily Soap

„Mitten im Leben“ lautete das Thema des Festivals Europäische Kirchenmusik 2015, das mit einem Picknick rund ums Münster einen fröhlichen Auftakt fand. Einen Höhepunkt bot Ralf Otto mit dem Bachchor Mainz, der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern und Beethovens „Missa solemnis“. Singer Pur gestaltete das

weiter
  • 5
  • 2149 Leser

Der „Chat der Welten“ verbindet und bereitet Spaß

Projekt Jugendliche aus Deutschland unterhalten sich via Internet mit Gleichaltrigen aus Benin.

Schwäbisch Gmünd/Benin. Es war ein erster Versuch. Und er klappte. Zwar gab es zu Beginn technische Probleme, doch schließlich stand die visuelle Leitung zu den Jugendlichen im westafrikanischen Land Benin. Die hatten sich dort in einem Klassenzimmer versammelt und stellten anschaulich unter Beweis, dass auch sechs Köpfe gleichzeitig in die Chatkamera,

weiter
  • 261 Leser

Amazon in Heidenheim - und in Schwäbisch Gmünd?

Aus dem E-Mail-Newsletter der Redaktion der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost

Jetzt also doch: Was schon länger in der Gerüchteküche brodelte, ist jetzt in trockenen Tüchern: Amazon baut ein großes Logistikzentrum im neuen Gewerbegebiet Rinderberg in Heidenheim. Verkehrsmäßig günstig gelegen, direkt an der A7. Unwillkürlich denkt man an die Diskussion um Amazon in Schwäbisch

weiter
  • 4
  • 3007 Leser

Ungesicherte Unfallstelle auf der Autobahn 7

Ellwangen. Wie die Straßenverkehrszentrale am Dienstag gegen 14 Uhr meldet, befindet sich auf der Autobahn 7 zwischen Ellwangen und Raststätte Ellwanger Berge Ost die Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle auf dem linken Fahrstreifen. Bitte eine Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bilden. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

weiter
  • 1266 Leser

WiRO verabschiedet Pavel

Wirtschaftsförderung 24 Jahre lang war Landrat Klaus Pavel Aufsichtsratschef der Wirtschaftsfördergesellschaft. Was er in dieser Zeit erreicht hat.

Schwäbisch Gmünd

Für Klaus Pavel ist es die letzte Aufsichtsratssitzung der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO. Fast ein Vierteljahrhundert führte Pavel die regionalen Wirtschaftsförderer als Aufsichtsratschef – und erntete zum Abschluss Lob von allen Seiten. Auch war es Pavel, der die in Teilen der Region zu Beginn des Jahrtausends

weiter
  • 3
  • 509 Leser

SHW-WM-Investor kauft Firma auf

Übernahme Seit gut zwei Jahren gehört die SHW WM zur SFO. Nun bekommt die Unternehmensgruppe Zuwachs.

Aalen. Seit die SHW Werkzeugmaschinen zur Münchner Beteiligungsgesellschaft SFO gehören, ist das Unternehmen in ruhigem Fahrwasser unterwegs. SFO bleibt indes auf Expansionskurs und hat nun den Anlagenbauer Piller Entgrattechnik mit Standorten in Ditzingen und im ungarischen Kecskemet übernommen. Alle 120 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben.

weiter
  • 5
  • 927 Leser

Stadt Gmünd rechnet mit Interesse von Amazon

Wirtschaft T & M-Chef: Gmünds Handel sollte die Herausforderung annehmen und das Digitalgeschäft ausbauen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd rechnet damit, dass der Projektentwickler, der für Amazon Grundstücke kauft und bebaut, im Herbst mit einer konkreten Anfrage auf die Stadt zukommen wird. Dies sagt Stadtsprecher Markus Herrmann auf GT-Anfrage. Amazon interessiert sich für ein Verteilzentrum im Benzfeld. Entstehen soll

weiter
  • 3
  • 276 Leser

Verborgene Schätze in Gmünds Archiv erzählen Stadtgeschichte

GT-Ferien-Serien Verborgene Schätze im Stadtarchiv (1). Was Gmünds Stadtarchivar Dr. David Schnur in den vergangenen zwei Jahren entdeckt hat.

Schwäbisch Gmünd

Die Zahl ist gewaltig: Vier Kilometer Akten stehen im Gmünder Stadtarchiv. Dr. David Schnur, seit Mai 2018 verantwortlich für Gmünds Gedächtnis, hat diese Zahl bei einer großen Inventur im Archiv ermittelt. Gerechnet hatte er mit etwa 2,8 Kilometern. Was dabei noch schwerer wiegt: Von den vier Kilometern sind gerade mal 500

weiter
  • 5
  • 229 Leser

Auch ohne Kidstown ganz viel Spaß

Ferien Das Alternativprogramm zur Kinderspielstadt von Stadtjugendring und Stadtverwaltung, „Plan*C“, ist gestartet. In fünf Gruppen sind die Kinder unterwegs – sie basteln, kochen, zeichnen und wandern.

Heubach

In diesem Jahr ist alles etwas anders, sagte Bürgermeister Brütting, als er die Kinder und Betreuer zum Start der Ferienbetreuung „Plan*C“ begrüßte. Die Ferienbetreuung, organisiert von der Stadt Heubach zusammen mit dem Stadtjugendring, ist in diesem Jahr an der Schillerschule.

„Es ist etwas ungewohnt, sich zum Ferienbeginn

weiter
  • 223 Leser

Erfrischendes Schuljahresende am Römerkastell

Schule Ausklang unter besonderen Bedingungen in Böbingen. Teils langjährige Kolleginnen verabschiedet.

Böbingen. Das Schuljahr ging auch an der Böbinger Schule am Römerkastell unter ungewöhnlichen Bedingungen zu Ende. Die Semesterpraktikantinnen Lorena Basic und Carolin Kopp von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd haben sich gemeinsam mit Ausbildungsberaterin Beate Fauser überlegt, als würdigen Ersatz für den nicht machbaren Gottesdienst

weiter

Regionalsport (8)

VfR: ohne Fans gegen FC Augsburg II

Fußball, Testspiel Der bayerische Regionalligist gastiert an diesem Mittwoch in der Ostalb-Arena.

Es ist der nächste Härtetest für den VfR Aalen: Die Ostälbler empfangen an diesem Mittwoch im dritten Testspiel den FC Augsburg II – allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das bestätigt Geschäftsführer Giuseppe Lepore. Gegen den letztjährigen Tabellenneunten der Regionalliga Bayern fordert Trainer Roland Seitz einen konzentrierteren

weiter
  • 1

Christian Scherer fällt lange aus

Fußball, Testspiel Die Sportfreunde Dorfmerkingen verlieren, trotz starker 60 Minuten, mit 2:6 gegen Ulm.

Wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel der Saison haben die Sportfreunde Dorfmerkingen das Testspiel gegen den Regionalligist SSV Ulm, mit 2:6 verloren. Der Elchinger Steffen Kienle stand bei den Ulmern dabei in der Startelf.

Dennoch war der Auftritt der Dietterle-Elf längst nicht so schwach, wie sich das Ergebnis anhört – im Gegenteil. Die

weiter

„Das Knie hält – sagen die anderen“

Skispringen Am 5. August 2019 wurde Carina Vogt am Kreuzband operiert. Wie weit die Olympiasiegerin ein Jahr danach ist. Von

Carina Vogt hat es noch genau vor Augen. Jenen Trainingstag Anfang Juli 2019 im österreichischen Stams. „Der Tag war wie verhext“, sagt die Olympiasiegerin rückblickend. Trotz eines Sturzes im ersten Sprung ging die 28-Jährige wieder hoch auf die Schanze. Wagte sich hinunter. Und stürzte erneut. „Ich war schräg unterwegs. Und

weiter
  • 5
  • 160 Leser

TSG: Der VfB kommt

Fußball Fußballschule gastiert ab 31. August in Hofherrnweiler.

Die Fußballschule des Bundesligisten VfB Stuttgart macht im Rahmen eines Camps von 31. August bis 3. September Halt bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Am Sauerbach freut man sich auf das erste Fußballcamp des VfB dort, die TSG-Jugendtrainer hatten den Kontaktz hergestellt. In den Camps der VfB Fußballschule werden fußballerische Grundlagen

weiter
  • 274 Leser
Fußball kompakt

Essingen sagt Testspiel ab

Fußball Das für Dienstagabend angesetzte Testspiel zwischen der SG Bettringen und dem TSV Essingen ist ausgefallen. Der Verbandsligist wollte die Partie beim frisch gebackenen Bezirkspokalsieger in Bettringen nicht austragen. Einen Nachholtermin gibt es nicht.

weiter
  • 461 Leser

Irres Wetter zieht in Runde zehn auf

Segelfliegen, Bundesliga Der FG Schwäbisch Gmünd fehlt jeweils nur ein Punkt auf Platz neun und zehn.

In Runde zehn gingen am vergangenen Samstag für die Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd nur drei Flugzeuge ins Rennen. Am bisher heißesten Tag des Sommers galt es, überhaupt erst einmal bis in thermisch besonders aktives Gebiet zu gelangen, was erst jenseits von Aalen der Fall war. Die drei landeten am Ende auf Rang 13, in der Tabelle ging es leider

weiter
  • 191 Leser

WiWiDo-Frauen werden fürs Triple geehrt

Handball Empfang von Schultes Rembold für die erfolgreichen Mannschaften: „So viel Frauenpower ist genial“

„Unsere Handballerinnen sind der Sommerhit“, mit diesen Worten begrüßte Schultes Michael Rembold die Spielerinnen und Trainer der drei Mannschaften der Handballspielgemeinschaft Wißgoldingen/Winzingen/Donzdorf auf dem Schulhof der Wißgoldinger Grundschule.

Hausmeister Siegbert Prössler hatte zusammen mit Rita Kässer und ihren Mädels

weiter
  • 234 Leser

Kein Nutella im Schrank

Fußball Am zweiten Tag des Waldstetter Fußballcamps geht’s ans Eingemachte: Ballgefühl, Treffsicherheit, Koordination und Sprintgeschwindigkeit stehen auf dem Plan.

Das Fußballcamp ist in vollem Gange. Auf jedem der Plätze in Waldstetten wird fleißig an sich gearbeitet, Übungen gemacht, die Basics trainiert. 1,9 Sekunden verkündet die Anzeige. Kurze Sprints werden auf der Tartanbahn trainiert, nur zehn, 20 Meter. Die sollen die Antrittsschnelligkeit verbessern. Schließlich geht’s

weiter

Überregional (90)

„Ein besonderer Sprung ins kalte Wasser“

Die SPD-Chefin nimmt in den ersten Monaten im neuen Amt viel positives Feedback und Einigkeit in ihrer Partei wahr. Ein Gespräch über Frauen in der Politik, Familien in Corona-Zeiten und Olaf Scholz im Kanzlerkandidaten-Rennen.
Mit ihr hatte keiner gerechnet: Vor gut einem Jahr machte sich die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken auf, gemeinsam mit dem früheren NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans die SPD-Spitze zu erobern. Das Duo gewann den Mitgliederentscheid und zog im Dezember ins Willy-Brandt-Haus ein. Dort kennt Esken noch immer nicht jeden Winkel, die Sonnenterrasse weiter
  • 102 Leser
Interview

„Fehlerhafte Konstruktion“

Markus Grabka vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung empfiehlt, von Kindergelderhöhungen Abstand zu nehmen. Welche Kinder sind am meisten von Armut bedroht? Markus Grabka: Alleinerziehende und kinderreiche Familien mit Migrationshintergrund haben meist deutlich unterdurchschnittliche Einkommen. Während die Entwicklung bei den Alleinerziehenden weiter
  • 104 Leser

1. FC Heidenheim Dzenis Burnic kommt vom BVB

Nach dem Abschied mehrerer Leistungsträger hat der Zweitliga-Dritte 1. FC Heidenheim den U-21-Nationalspieler Dzenis Burni?, 22, von Borussia Dortmund verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler hat bis Sommer 2023 unterschrieben und sagt: „Ich will den Weg dieses ehrgeizigen Klubs mitgestalten.“ Zuletzt war er seit Januar 2019 an Dynamo weiter

Radikalkur mit Tücken

Bei staatlichen Leistungen für Familien herrscht ein extremer Wildwuchs. Eine Kindergrundsicherung könnte das System vereinfachen. Doch Kritiker warnen vor einem solchen Schritt.
Die Idee klingt gut: Mit ein paar Klicks im Internet können Eltern feststellen, welche staatlichen Leistungen ihnen zustehen. Doch wer die Seite des Bundesfamilienministeriums anwählt, verirrt sich schnell im Dickicht der vielen unterschiedlichen Leistungen. Einfach ist es nur mit dem Kindergeld, das nach der Geburt eines Kindes beantragt wird und weiter
  • 103 Leser

Abi-Schnitt liegt bei 2,31

Trotz Corona: Prüflinge im Land schneiden gut ab.
Die Abiturienten in Baden-Württemberg haben laut Kultusministerium unter den Corona-Bedingungen gute Ergebnisse erzielt. Nach einer vorläufigen, repräsentativen Stichprobe des Instituts für Bildungsanalysen Baden-Württemberg an den öffentlichen allgemeinbildenden Gymnasien haben die Absolventen einen Notendurchschnitt von 2,31 erzielt, wie das weiter
Roman

Adagio auf dem Meer

Ein kleiner, zarter Roman und auch ein Künstlerporträt: Robert Seethalers „Der letzte Satz“ über den Musiker Gustav Mahler.
Auf dem Sonnendeck der „Amerika“ sitzt Gustav Mahler, gebettet in wärmende Decken. Er fröstelt, fiebert, hat Bluthusten. Ein Junge serviert ihm Tee, erzählt ihm von fliegenden Fischen, den Seelen der Ertrunkenen. Ins Meer möchte auch Mahler, er ist todkrank. Es ist seine letzte Schiffsreise, von New York nach Cherbourg, im April 1911. weiter

Afghanistan Schwere Gefechte mit IS-Kämpfern

Einen Tag nach der Tötung eines hochrangigen Anführers der Terrormiliz IS durch Spezialkräfte haben IS-Kämpfer den Angriff auf ein Gefängnis in Afghanistan fortgesetzt. Mindestens 24 Menschen seien dabei in Dschalalabad getötet und 43 weitere verwundet worden, teilte ein Provinzsprecher mit. Unter den Opfern seien Zivilisten, Gefängnisinsassen weiter
  • 120 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zur Kirchensteuer

Auf der richtigen Spur

Der Vorstoß des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche Deutschlands, Heinrich Bedford-Strohm, ist mutig. Mitten in der Corona-Krise, in der auch die Einnahmen der Kirchen kräftig einbrechen werden, schneidet er eine Debatte an über reduzierte Kirchensteuern für Berufsanfänger. Mit dem ersten Gehaltszettel fragen sich viele Junge, ob die seit weiter
  • 105 Leser

Aufbruch ins Ungewisse

Der Wieder-Erstligist VfB Stuttgart, hier Trainer Pellegrino Matarazzo (r.) mit Erik Thommy, hat sein Training für die neue Bundesliga-Saison aufgenommen. Routine allerdings gibt es vorerst nicht, offen ist etwa, ob wieder Zuschauer in die Stadien dürfen. Darüber berät die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag – der Ausgang ist offen, viele weiter
  • 117 Leser

Auftakt unter schwierigen Vorzeichen

Schalke 04 und Werder Bremen haben ein hartes Jahr hinter sich. Das Training lenkt sportlich ein wenig von den Sorgen ab.
Prekäre Finanzen, Rücktritt von Klubpatron Clemens Tönnies und katastrophale Bundesligarückrunde – zumindest sportlich nimmt Schalke mit dem Trainingsstart am Montag einen neuen Anlauf. Trainer David Wagner konnte seinen Kader weitgehend komplett begrüßen, nur Nabil Bentaleb weilte noch im Urlaub. Angesichts von 197 Millionen Euro Verbindlichkeiten weiter
  • 198 Leser

Badeunfall Im Bodensee ertrunken

Ein 78-Jähriger ist bei einem Badeunfall im Bodensee ertrunken. Nach Angaben der Polizei vom Montag war der Mann am Freitag von seinem Segelboot aus in der Nähe von Friedrichshafen schwimmen gegangen. Als er Probleme bekam, rief er um Hilfe. Der Mann war bereits leblos, als zwei Segler ihm zur Hilfe kamen. Der 78-Jährige wurde an Bord eines Polizeiboots weiter

Bahnverkehr Schwertransport verbiegt Gleise

Ein fast 100 Tonnen schwerer Tieflader hat am Montag in Memmingen im Allgäu Eisenbahngleise so stark beschädigt, dass im regionalen Bahnverkehr zwischen Ulm und Kempten vorläufig keine Direktverbindungen mehr möglich sind. Laut Polizei hatte der Lasterfahrer vermutlich gegen die Auflagen für seinen Schwertransport verstoßen und hatte auf der Fahrbahn weiter

Basketball Bayern holen Star der Riesen

Die Ludwigsburger MHP Riesen verlieren ihren Top-Basketballer Nick Weiler-Babb, 24, an Bayern München. Der Amerikaner nutzt die Ausstiegsklausel, er unterschrieb bis Sommer 2022. Im Viertelfinale des Bundesliga-Finalturniers hatte er zuletzt Titelverteidiger Bayern mit den Riesen bezwungen. Ratiopharm Ulm hat derweil zwei US-Spieler verpflichtet: John weiter

Bayer schließt Verkauf ab

Der Agrarchemie- und Pharmakonzern Bayer hat den Verkauf des Bereichs Tiermedizin an das US-Unternehmen Elanco abgeschlossen. Zum Vollzug der Transaktion erhielt Bayer 5,17 Milliarden US-Dollar (4,39 Milliarden Euro) vor Steuern sowie 72,9 Millionen Stammaktien von Elanco. MAN: Weniger Stellenabbau Der Großmotorenhersteller MAN Energy Solutions will weiter

Benedikt XVI. Emeritierter Papst offenbar erkrankt

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. soll einem Medienbericht zufolge nach seiner Regensburg-Reise ans Sterbebett seines Bruders Georg selbst schwer erkrankt sein. Der 93-Jährige leide seit seiner Rückkehr in den Vatikan an einer Gesichtsrose, berichtete die „Passauer Neue Presse“. Der frühere Papst hatte seinen älteren Bruder Georg im weiter
  • 105 Leser
VfB Stuttgart Trainingsstart

Bescheidene Töne zum Start: Ziel heißt Klassenerhalt

Der Bundesliga-Aufsteiger legt mit 29 Spielern los – darunter „eine absolute Rakete“ und ein abwanderungswilliger Angreifer.
Aufwärmen, einige Stabilisations- und Pass-Übungen, kleine Spielformen. Das war's auch schon. Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart hat am Montagnachmittag mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. 29 Spieler tummelten sich im Robert-Schlienz-Stadion, gleich neben der VfB-Geschäftsstelle an der Mercedes-Straße. Darunter waren auch die beiden weiter

Boehringer Ingelheim steigert Umsatz

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat im ersten Halbjahr seinen Umsatz gesteigert. Die Erlöse des rheinhessischen Unternehmens kletterten von Januar bis Juni um 4,4 Prozent auf 9,7 Milliarden Euro. Foto: Peter Ginter Fotografie weiter
  • 137 Leser

Breiteres Angebot ab München

Die Lufthansa erweitert den Flugplan und will im Oktober von München aus 86 Städte in Europa und 13 in Asien, Amerika und Nahost anfliegen. Die Ziele werden aber noch nicht so oft angeflogen wie vor der Pandemie. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter
  • 149 Leser

China Wirtschaft erholt sich

Chinas Industrie bleibt nach der Corona-Krise auf Erholungskurs. Nachdem vergangene Woche schon der Einkaufsmanagerindex (PMI) des chinesischen Statistikamtes eine deutlich bessere Stimmung angezeigt hatte, bestätigte auch der Frühindikator des Wirtschaftsmagazins „Caixin“ den Trend. Sein Index für das herstellende Gewerbe stieg im Juli weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag ist in Baden-Württemberg die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie auf mindestens 37 463 gestiegen. Das waren 146 mehr als am vergangenen Freitag, wie das Sozialministerium in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Etwa 34 586 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt weiter

Corona-Krise Südwest-Industrie holt langsam auf

Die Corona-Pandemie hat für Rückschläge gesorgt, doch die Südwest-Industrie holt auf – das ist die positive Einschätzung der Experten beim Statistischen Landesamt. Zwar lägen Aufträge, Produktion und Umsätze im Juni noch deutlich unter dem Wert von Juni 2019, aber die Aufwärtstendenz setze sich fort. So lägen die Auftragseingänge im weiter
  • 169 Leser

Der Publizist Tilman Jens ist tot

Der Journalist, TV- und Buchautor ist für kulturpolitische Themen bekannt, darunter ein Werk über Helmut Kohl.
Der Publizist Tilman Jens ist tot. Er starb am vergangenen Mittwoch im Alter von 65 Jahren nach langer schwerer Krankheit, wie der Anwalt seiner Familie am Montag mitteilte. Jens wurde 1954 in Tübingen geboren und lebte viele Jahre in Frankfurt am Main. Er arbeitete als Journalist, Fernsehautor und Buchautor. Gemeinsam mit seinem Kollegen und Freund weiter

Die Dunbar-Netzwerker

Wer mal in Gedanken durchzählt, mit wie vielen Menschen sie regelmäßig zu tun hat, stößt auf eine wirklich Überraschung. Es sind nicht besonders viele. Dazu muss man nicht mal aus Norddeutschland kommen, selbst die größten Netzwerker stoßen bei 150 Bekannten an ihre natürlichen Grenzen. Mit mehr Menschen lässt sich, so jedenfalls die These weiter
  • 106 Leser
Kommentar André Bochow über Rücktritte in der Politik

Die Kunst des Abgangs

Berlins Bausenatorin hat 7000 Euro für kommunale Aufsichtsratsposten nicht an die Stadtkasse zurückgegeben. Das könnte angesichts eines doppelt so hohen Monatsgehaltes als Versehen durchgehen. Doch die Linke Katrin Lompscher ist sich sicher, keine Senatorin mehr sein zu können. Man zollt ihr Respekt wegen des großen politischen Anstandes. So ganz weiter
  • 101 Leser

Dieselskandal Klagewelle gegen Daimler

Die Welle so genannter Dieselklagen gegen den Autobauer Daimler in Stuttgart nimmt kein Ende. Allein im ersten Halbjahr 2020 gingen rund 1700 neue Klagen von Besitzern eines Mercedes-Benz-Diesels am Landgericht ein. „Das sind mehr Klagen als im gesamten Jahr 2019 mit 1500 Neueingängen“, sagte Gerichtspräsident Andreas Singer. Hinzu kommen weiter
  • 149 Leser

Ein Zufallsopfer?

Polizei fahndet im Fall eines erschossenen Mädchens nach Wagen.
Nach den tödlichen Schüssen auf eine Zwölfjährige in Schweden dauert die Suche nach den Tätern an. Man habe mehrere Personen vernommen, aber noch niemanden festgenommen, sagte der stellvertretende Chef der Stockholmer Polizei, Palle Nilsson, am Montag. Man fahnde nach einem Kastenwagen, der mit der Tat in der Gemeinde Botkyrka bei Stockholm in weiter
Motorsport

Einmal Krisenmodus und zurück

Die Formel E setzt von Mittwoch an ihre abgebrochene Saison fort. Dabei musste sich Neuling Mercedes in der Corona-Pandemie ganz anderen Themen widmen.
Die Formel E gilt zwar noch als kleine Schwester der Motorsport-Königsklasse Formel 1. Das Hygienekonzept zum Restart der Saison am Mittwoch in Berlin ist deshalb aber im Vergleich nicht minder umfangreich. Auf 41 Seiten wird en detail erklärt, wie sich bei den neuntägigen Quarantäne-Rennen alle Beteiligten zu verhalten haben – und zwar vom weiter

Entlastung gefordert

Präsident spricht sich für geringere Sozialabgaben aus.
Das Handwerk will auch wegen der Corona-Krise eine große Entlastung der Betriebe von Sozialabgaben. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer fordert eine Strukturreform in den Sozialversicherungen. „Es kann nicht sein, dass vor allem die personal- und lohnintensiven kleinen Betriebe des Mittelstandes und des Handwerks das Sozialsystem finanzieren: weiter
  • 121 Leser

Europas bester Torschützenkönig

Ciro Immobile , früherer Dortmunder Fehleinkauf, hat seinen Triumph als bester Stürmer Europas (36 Tore) fast an seiner Geburtsstätte gefeiert. Der 30-Jährige stammt aus einer Gemeinde nahe Neapel. Zwar kassierte er mit Lazio Rom zum Abschluss der Serie A ein 1:3 beim SSC Neapel, traf aber in der 22. Minute. Zweitbester Europäer: Robert Lewandowski weiter
  • 164 Leser

Ex-König Juan Carlos geht ins Exil

Der unter Korruptionsverdacht stehende 82-Jährige will das Land verlassen. Das teilt er in einem Brief mit.
Der von einem Skandal um angebliche Schmiergeldzahlungen und Justizermittlungen bedrängte spanische Ex-König Juan Carlos geht mit 82 Jahren ins Exil. Er verlasse sein Heimatland und ziehe ins Ausland um, teilte der emeritierte König seinem Sohn und Nachfolger Felipe VI. in einem am Montag vom Königshaus in Madrid veröffentlichten Brief mit. Die weiter

Fast 20 000 Förderanträge

Rekordnachfrage nach verdoppeltem Umweltbonus im Juli.
Die Verdoppelung des staatlichen Umweltbonus für E-Autos hat im Juli zu einer Rekordnachfrage geführt: 19993 Mal wurde ein Zuschuss für den Kauf eines voll oder teilweise elektrisch betriebenen Fahrzeugs beantragt, so häufig wie in keinem anderen Monat seit Einführung des Umweltbonus im Juni 2016, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Montag weiter

Ferraris Flitzer sind wenig gefragt

Im zweiten Quartal hat Ferrari mit 1389 Autos fast nur noch halb so viele Fahrzeuge ausgeliefert wie vor einem Jahr. Der Gewinn betrug unterm Strich 9 Millionen Euro, vor einem Jahr lag er bei 184 Millionen Euro. Foto: Pierre Andrieu/afp weiter
  • 147 Leser

Festspiel-Debüt einer Dirigentin

Die Dirigentin Joana Mallwitz ist am frühen Sonntagabend bei den Salzburger Festspielen mit Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Così fan tutte“ gefeiert worden. Die Generalmusikdirektorin der Staatsoper in Nürnberg ist die erste Frau, die bei den Festspielen eine ganze Serie von Opernaufführungen übernommen hatte. Am Abend kam dann im Salzburger weiter

Frontalcrash Sechs Menschen schwer verletzt

Ein betrunkener Autofahrer hat in Mössingen (Kreis Tübingen) einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem sechs Menschen schwer verletzt wurden. Laut Polizei war der 33-Jährige am Sonntagabend zu schnell in eine Kurve gefahren, mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Alle fünf Insassen dieses weiter

Für Lecce reicht's nicht

US Lecce steigt nach nur einem Jahr wieder aus der italienischen Serie A ab. Am letzten Spieltag verlor der süditalienische Klub zu Hause mit 3:4 gegen Parma Calcio und steht mit 35 Punkten als dritter Absteiger nach Brescia Calcio (25 Zähler) und SPAL Ferrara (20) fest. Gacinovic für Zuber Mittelfeldspieler Mijat Gacinovic, 25, steht laut Medienberichten weiter

Gehaltsdeckel ist umsetzbar

Gutachter halten Obergrenze nach EU-Recht für möglich.
Eine Gehaltsobergrenze im europäischen Fußball verstößt offenbar nicht gegen EU-Recht. Zu diesem Urteil kommen zumindest zwei Rechtsgutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages, die der SPD-Politiker Thomas Oppermann in Auftrag gegeben hat. Darüber berichtet die Süddeutsche Zeitung. Bei einer Sitzung der in der Deutschen Fußball Liga weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 17 269 429,30 EUR Gewinnklasse 2 898 436,20 EUR Gewinnklasse 3 14 490,90 EUR Gewinnklasse 4 4004,90 EUR Gewinnklasse 5 253,40 EUR Gewinnklasse 6 44,30 EUR Gewinnklasse 7 28,40 EUR Gewinnklasse 8 10,90 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 577 777,00 EUR ohne Gewähr weiter

Grubauer als großer Rückhalt

Rosenheimer Torhüter der Colorado Avalanche glänzt beim Finalturnier. Dagegen muss Leon Draisaitl zittern.
Eishockey-Star Leon Draisaitl fordert nach dem Fehlstart ins Finalturnier der NHL mit den Edmonton Oilers eine deutliche Steigerung. „Wir haben zu viele Fehler gemacht. Es gibt wenige Spiele, die du gewinnst, wenn du sechs Gegentore bekommst“, sagte der deutsche Liga-Topscorer. Die Oilers hatten zum Auftakt der Best-of-five-Serie in der weiter
Querpass

Hagi schmeißt Hagi raus

Gheorghe Hagi war ein hervorragender Fußballer. Ein Spieler, dem es an Selbstbewusstsein nicht mangelte, der sich gerne mal seine Freiheiten herausnahm. Selbst als er in den 90er Jahren bei Real Madrid oder dem FC Barcelona unter Vertrag stand. Der Rumäne war eine klassische Nummer zehn, ein Spielmacher alter Schule, der andere für sich arbeiten weiter
  • 216 Leser

Hans-Jörg Vetter leitet Aufsichtsrat

Investor Cerberus leistet noch kurz vor der Wahl Widerstand gegen den früheren Chef der LBBW.
Der frühere Vorstandschef der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), Hans-Jörg Vetter, leitet künftig den Aufsichtsrat der Commerzbank. Das Kontrollgremium wählte Vetter am Montag bei seiner Sitzung zu seinem Vorsitzenden, wie die Commerzbank in Frankfurt mitteilte. Der Präsidial- und Nominierungsausschuss hatte zuvor dem Aufsichtsrat empfohlen, weiter
  • 152 Leser

IG Bau mahnt Hygiene-Disziplin an

Arbeitnehmervertreter kritisieren fehlende Desinfektionsmittel, Sammeltransporte und Maskenmangel.
Auf vielen Baustellen herrscht nach Gewerkschaftsangaben Nachlässigkeit beim Corona-Schutz. „Kein Händewaschen, kein Abstand, keine Atemschutzmaske“, fasst die Industrie-Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) die Schwachpunkte zusammen. „Viele Bauunternehmen ignorieren die Corona-Gefahr, indem sie zum alten Trott zurückkehren“, weiter
  • 125 Leser

Im Frühjahr mehr Krankmeldungen

Anzeichen von Erkältungen führen häufiger dazu, dass Mitarbeiter zu Hause bleiben, darunter vor allem Pflegekräfte.
Die Zahl der Krankmeldungen ist während der Corona-Pandemie massiv gestiegen: Der Krankenstand lag im März bundesweit bei 7,1 Prozent, teilte die KKH Kaufmännische Krankenkasse mit. Im Vorjahresmonat habe er 5,6 Prozent betragen. Vor allem bei den Frauen registrierte die KKH einen Höchststand, insbesondere in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen. weiter
  • 241 Leser

Israel Vier Tote an Grenze zu Syrien

Männer sollen Sprengstoffanschlag an Grenzzaun auf Golanhöhen geplant haben
Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben vier Menschen an der Grenze zu Syrien auf den von Israel besetzten Golanhöhen getötet. Die vier Männer hätten Sprengsätze an einem Sicherheitszaun angebracht und sich dabei auf israelischem Gebiet befunden, sagte Militärsprecher Jonathan Conricus Journalisten am Montag. Das Militär habe die Männer weiter
  • 112 Leser

Jeder Einwohner verursacht im Schnitt 355 Kilogramm Müll

Der neue Abfallbericht des Umweltministeriums liegt vor. Beim getrennten Sammeln von Biomüll verfehlt das Land die selbstgesteckten Ziele.
Trotz gestiegener Bevölkerungszahl hat Baden-Württemberg 2019 etwas weniger Müll produziert als im Vorjahr. Das geht aus dem neuesten Abfallbericht hervor, den Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) am Montag vorgestellt hat. Das Ziel von 60 Kilogramm getrennt gesammeltem Biomüll pro Kopf wird das Land dieses Jahr dennoch verfehlen – aufgrund weiter

Justin Thomas erobert den Golf-Thron

Justin Thomas (USA) hat mit seinem Triumph bei der World Golf Championship in Memphis/Tennessee die Führung in der Weltrangliste übernommen. Der 27-Jährige gewann das mit 10,25 Millionen Dollar dotierte Turnier mit 267 Schlägen. Er löst den Spanier Jon Rahm an der Spitze ab. Thomas hatte bereits 2018 für vier Wochen auf Platz eins der Weltrangliste weiter
  • 177 Leser

Juventus Turin Khedira: Frust trotz Titel-Serie

„Juve“ ist zum neunten Mal in Folge Meister in Italien, doch Rio-Weltmeister Sami Khedira, 33, beklagt eine „sehr harte Saison“. Er sei „über den Erfolg unserer Mannschaft begeistert, doch seit Dezember war für mich persönlich alles frustrierend“, so der Stuttgarter, der zwei Verletzungen im Saisonverlauf erlitt weiter

Kolonialismus „Kontaktstelle“ für Museen

Für Museumsexponate aus ehemaligen Kolonien gibt es jetzt für Herkunftsstaaten eine zentrale Anlaufstelle. Bei der Kulturstiftung der Länder wurde eine „Kontaktstelle“ für alle Fragen zu Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten in Deutschland eingerichtet, wie der Generalsekretär der Kulturstiftung und Leiter der Kontaktstelle, Markus weiter
Stuttgarter Krawallnacht

Kombi-Behörde für junge Randalierer

Als Reaktion auf die Stuttgarter Krawallnacht soll das Haus des Jugendrechts auf die ganze Stadt ausgeweitet werden. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Ein Besuch vor Ort.
Sechs Wochen sind seit der Stuttgarter Krawallnacht vergangen, in der bis zu 500 junge Männer zerstörungswütig durch die Stadt zogen, plünderten und Polizisten angriffen. Seither läuft die Ursachenforschung und die Suche nach Antworten auf die Frage, wie man eine Wiederholung verhindern kann. Flugs schloss die Stadt mit dem Land eine Sicherheitspartnerschaft, weiter

Konsumbarometer Handel: Erholung wird länger dauern

Die Verbraucherstimmung ist leicht angestiegen. Das vom Handelsverband Deutschland (HDE) am Montag veröffentlichte Konsumbarometer stieg im August von 96,3 Punkten im Vormonat auf nun 98,1 Punkte. Die Dynamik des Erholungsprozesses habe damit aber „spürbar“ nachgelassen, erklärte der HDE. Die Rückkehr der Wirtschaft und des Konsums auf weiter
  • 132 Leser

Kunst Werk von Gerhard Richter fehlt

Ein Kunstwerk des deutschen Gegenwartskünstlers Gerhard Richter ist in Österreich verschwunden. Der Druck hätte laut Polizei mit 21 weiteren Werken Mitte Juli aus dem niederösterreichischen Ort Purkersdorf in eine Galerie in Wien transportiert werden sollen. Doch das 82,5 mal 68,2 Zentimeter große, bedruckte Büttenpapier aus dem Jahr 1998, das weiter
Landes köpfe

Landesköpfe

Peter Häberle, bisher Leiter der Abteilung für Straf- und Gnadenrecht im baden-württembergischen Justizministerium, hat die Leitung der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe übernommen. Er ist Nachfolger von Generalstaatsanwalt Uwe Schlosser, der Ende Juni aus dem Amt ausschied und zum 1. Juli zum ehrenamtlichen Opferbeauftragten des Landes Baden-Württemberg weiter
Bundeswehr

Landgänge vorerst gestrichen: Marine startet heiklen Einsatz

Bislang klärte die Bundeswehr aus der Luft auf, nun schickt sie die Fregatte „Hamburg“ ins Mittelmeer. Die Situation ist politisch schwierig – und dann ist da auch noch Corona.
Die neue EU-Mission im Mittelmeer läuft bereits seit einigen Monaten. Erstmals beteiligt sich nun Deutschland mit einem Marineschiff daran: Heute Vormittag soll die Fregatte „Hamburg“ mit etwa 250 Soldaten an Bord in Wilhelmshaven auslaufen. Vor Ort soll sie Mitte August sein. Der Auftrag lautet, das Waffenembargo gegen das Bürgerkriegsland weiter
  • 110 Leser

Lebenslang für Mord

Wegen Mordes an seiner Frau ist ein 45-jähriger Mann vom Landgericht Heilbronn zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Angeklagte, der mit der Getöteten sieben Kinder – das älteste 17 Jahre alt – hat, handelte nach Überzeugung des Vorsitzenden Richters Roland Kleinschroth heimtückisch, als er die 33-Jährige in weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Damian Hardung Der Schauspieler (21) bekommt bei Instagram immer wieder anzügliche Fotos von anderen Nutzern. „Es ist manchmal merkwürdig, wenn man Nachrichten und Bilder geschickt bekommt, die man gar nicht sehen möchte. Das ist sexuelle Belästigung“, sagt Hardung. „Und das sage ich aus einer männlichen Position heraus. Man sollte weiter

Linke Senatorin tritt zurück

Die Berliner Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Linke), Vorkämpferin für den Mietendeckel, ist zurückgetreten. Die Politikerin (58) begründete dies mit fehlerhafter Abrechnung ihrer Bezüge aus Verwaltungsrats- und Aufsichtsratstätigkeit. Sie habe es versäumt, Vergütungen für Aufsichtsratsposten in Höhe von 7000 Euro weiter

Machtkampf in Caracas

Vor der Parlamentswahl werden zahlreiche Oppositionsparteien von der Abstimmung ausgeschlossen.
Venezuela ist mal wieder Tabellenführer. Laut Einschätzung der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Lateinamerika und die Karibik (CEPAL) ist der zu befürchtende Einbruch der venezolanischen Wirtschaft in Folge der Corona-Pandemie mit 26 Prozent in der Region am schlimmsten. Auch ansonsten liegt das seit 2013 vom Linken Nicolas Maduro weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 27. 07. bis zum 31. 07. 2020 für 200er Gruppe beträgt 39 bis 44 EUR (41,70 EUR). Die Notierung vom 03. 08. 2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 131 Leser

Maskenpflicht Bahn setzt Einhaltung durch

Die Deutsche Bahn will sicherstellen, dass die Maskenpflicht zum Schutz vor dem Coronavirus in ihren Zügen und Bussen durchgesetzt wird. Nach wie vor halte sich die große Mehrheit der Reisenden daran, erklärte der bundeseigene Konzern auf Anfrage. Bestehende Länder-Verordnungen erlaubten bei renitenten Maskenverweigerern einen Ausschluss von der weiter
  • 111 Leser

Microsoft US-Geschäft von Tiktok im Blick

Der Software-Gigant Microsoft strebt weiter eine Übernahme des US-Geschäftes der beliebten Videoplattform Tiktok an. Dies gab das Unternehmen nach einem Gespräch von Konzernchef Satya Nadella mit US-Präsident Donald Trump bekannt. Dabei sei es wichtig, „die Bedenken des Präsidenten“ im Hinblick auf die nationale Sicherheit zu beachten. weiter

Mit nackten Füßen übers Stoppelfeld – nicht 2020

Wenn junge Schäfer und Schäferinnen es beim Markgröninger Schäferlauf schaffen, 300 Meter weit mit nackten Füßen über kurzgemähte Stoppeln zu sprinten, ist die Ehre für sie immer groß. Seit dem 16. Jahrhundert wird das historische Rennen gelaufen. Nicht so in diesem Jahr. Der Lauf und das dazugehörige Volksfest, das alljährlich bis zu 100 000 weiter

Mit Zauberstäben gegen die Regierung

In Anlehnung an die Harry-Potter-Saga zogen in Bangkok Demonstranten mit Zauberstäben auf die Straße. Sie fordern die thailändische Regierung zu Rücktritt und Neuwahlen auf. Foto: Lilian Suwanrumpha/afp weiter
  • 100 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum möglichen Verbot von Tiktok

Modell für Europa

Manchmal geht eine Türe auf: Tiktok flüchtet sich in den USA unter die Fittiche von Microsoft. Die besten Deals in der Wirtschaft gibt es in Win-Win-Situationen. Und dies ist eine. Tiktok kommt einem Verbot durch die Trump-Regierung zuvor. Microsoft kann sich ein dynamisch wachsendes, bei Jüngeren beliebtes soziales Netzwerk sichern. Das könnte weiter
  • 123 Leser

MTU Herbe Einbrüche im Triebwerksbau

Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat dem Triebwerksbauer MTU im zweiten Quartal herbe Einbrüche bei Umsatz und Gewinn eingebrockt. Die Erlöse brachen im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent auf 776 Millionen Euro ein, wie der Konzern in München mitteilte. Der operative Gewinn sackte um rund drei Viertel auf gut 42 Millionen Euro zusammen. weiter

Neuer Blick auf Barlach in Dresden

Albertinum zeigt Leben und Werk des Künstlers, dessen Oeuvre weit über Holzskulpturen hinausgeht.
Sie ist zurück. Nach 83 Jahren steht Ernst Barlachs „Frierendes Mädchen“ wieder im Dresdner Albertinum, allerdings nur für fünf Monate. Das 1917 entstandene und 1937 von den Nazis als „entartet“ aus der Skulpturensammlung beschlagnahmte Kunstwerk gehört zu 25 Holzskulpturen, dem Herzstück einer einzigartigen und umfangreichen weiter

Nordsee-Kreuzfahrttrip unter strengen Auflagen

Das Tui-Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 2“ ist am Montagmorgen nach einem dreitägigen Kurztrip in Hamburg eingelaufen. Das Schiff, das coronabedingt nur 1500 statt 2900 Passagiere aufgenommen hatte, war ohne Landgang auf der Nordsee unterwegs. An Bord herrschten strenge Corona-Regeln, von Infektionen ist nichts bekannt. Dagegen bietet die weiter
Leitartikel Hajo Zenker zur immer teureren Pflege im Heim

Nötige Debatte

Die Einführung der Pflegeversicherung 1995 war ein Riesenfortschritt. Sie hat in einer alternden Gesellschaft viele Pflegebedürftige unterstützt, eine Pflegeinfrastruktur entstehen lassen. Die Zahl der Leistungsempfänger vervierfachte sich in der Zwischenzeit, die Kosten haben sich verachtfacht. Im stationären Bereich stößt das System längst weiter
  • 118 Leser

NRW Maskenpflicht im Unterricht

Nordrhein-Westfalen führt an weiterführenden und berufsbildendenden Schulen eine Maskenpflicht auch im Unterricht ein. Die Regelung gilt zunächst bis 31. August und auch für Lehrer, sofern sie den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht sicherstellen können. Die Bundesregierung begrüßt die Pläne. „Eine solche Maskenpflicht klingt nach einer weiter

Pestizide, Gift und zu viel THC

Kontrolleure melden im Jahresbericht rund 22 600 Verstöße. 871 Betriebe mussten schließen.
Lebensmittelkontrolleure haben vergangenes Jahr in Baden-Württemberg 871 Betriebe schließen lassen – darunter Restaurants, Bäckereien und Imbissbuden. „Ich finde es bemerkenswert, dass es immer noch Gastronomen gibt, die mit Schimmel überzogene Lebensmittel in ihren Lagern liegen haben“, sagte Verbraucherminister Peter Hauk (CDU) weiter

Protestanten erwägen Steuersenkung

Ratsvorsitzender kann sich Entlastung für Berufseinsteiger vorstellen.
Die evangelische Kirche denkt über eine Absenkung der Kirchensteuer für Berufseinsteiger nach. „Wir diskutieren darüber, ob es vernünftig ist, für die Gruppe der Berufseinsteiger mit der Kirchensteuer eventuell noch zu warten oder sie zu reduzieren“, sagte der Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, der „Welt“. weiter
  • 106 Leser

Rätsel um Reifenplatzer in Silverstone

Dass mehrere Piloten betroffen sind, lässt bei Hersteller Pirelli die Alarmglocken schrillen. Wo liegt die Ursache?
Zerstörerische Trümmerteile auf der Strecke oder ein Konstruktionsfehler von Reifenhersteller Pirelli – die spektakulären Reifenschäden in den letzten Runden des Großen Preises von Großbritannien sorgen vor dem zweiten Silverstone-Rennen am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) in der Formel 1 für Klärungsbedarf. „Es kann Verschleiß gewesen weiter
  • 205 Leser

Rüstung Exporte für Türkei in Millionenhöhe

Auch nach dem Einmarsch der Türkei in Nordsyrien hat Berlin Rüstungslieferungen an den Nato-Partner in zweistelliger Millionenhöhe genehmigt. In den neuneinhalb Monaten seit dem Start der Offensive am 9. Oktober 2019 bis zum 22. Juli 2020 gab sie grünes Licht für Lieferungen für 25,9 Millionen Euro. Darunter waren keine Kriegswaffen, heißt es weiter
  • 142 Leser

Schwäne im Gänsemarsch

Entschuldigung, wo geht es denn hier bitte zum Wasser? Mehrere Minuten spazierte diese Schwanenfamilie in Neukirch im Bodenseekreis auf einer Kreisstraße entlang. Ihr Ziel: der nahegelegene Kreuzweiher. Foto: Felix Kästle/dpa weiter

Société Générale Milliardenverlust bei Großbank

Die französische Großbank Société Générale kommt nicht aus den roten Zahlen. Nachdem die Bank zum Jahresauftakt vor allem wegen der coronabedingt erhöhten Risikovorsorge für Kreditausfälle leicht im Minus war, kam zwischen April und Ende Juni noch eine Abschreibung auf das Kapitalmarktgeschäft dazu. Da zudem die Risikovorsorge noch weiter weiter
  • 134 Leser

Spitzenklubs Zorc in heftigem Clinch mit Hoeneß

Verbalattacken aus München und Dortmund: Uli Hoeneß' Kritik via FAZ-Interview an der BVB-Transferpolitik weist Sportdirektor Michael Zorc als „arrogant“ zurück: „Wenn man jedes Jahr 250 Millionen Euro mehr in der Tasche hat, lässt es sich mit vollen Hosen gut stinken.“ Hoeneß nannte die oft als modellhaft bewertete Nachwuchs-Strategie weiter

Stadionbesuche Minister Lucha ist zurückhaltend

Der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha (Grüne) hat in der Debatte um eine mögliche Rückkehr der Zuschauer in die deutschen Fußballstadien zur Besonnenheit aufgerufen. „In der derzeitigen Situation mit einer zunehmenden Zahl an Infektionen ist es schwierig, über weitere Lockerungen mit Tausenden von Zuschauern in Stadien zu weiter

Steinmeier kritisiert Verstöße gegen Corona-Regeln

Der Bundespräsident findet deutliche Worte zur Demonstration in Berlin. Bundesregierung betont Wert des Grundrechts auf Protest.
Nach den Demonstrationen am Wochenende in Berlin hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Verstöße gegen Corona-Vorsichtsmaßnahmen deutlich kritisiert. „Die Verantwortungslosigkeit weniger ist ein Risiko für uns alle“, sagte Steinmeier am Montag in einer Videobotschaft. „Wenn wir jetzt nicht besonders vorsichtig sind, dann weiter
  • 108 Leser
STICHWORT Maskenpflicht

STICHWORT Maskenpflicht

Auch Berlin, Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Thüringen und Hamburg haben angekündigt, im Kampf gegen das Coronavirus eine Maskenpflicht in Schulgebäuden einzuführen. Sie soll jedoch nicht im Unterricht gelten. In Hessen oder Sachsen soll die Maskenpflicht im Ermessen der Schulen liegen. In Mecklenburg-Vorpommern – wo am Montag die weiter

Test-Pflicht gekippt

Gericht räumt Spielraum für Hygienekonzepte ein.
Die uneingeschränkte Pflicht, sämtliche Mitarbeiter eines Schlachthofs zweimal pro Woche auf Corona testen zu müssen, ist unverhältnismäßig, teilte der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim mit. Das Gericht gab damit dem Eilantrag eines Schlachtbetriebs zumindest teilweise statt. Die Betriebe müssten die Möglichkeit haben, Ausnahmen im Einzelfall weiter

Testzentrum in Stuttgart eröffnet

Einreisende können am Flughafen prüfen lassen, ob sie infiziert sind. Minister werben fürs Mitmachen.
Ob mit dem Flieger, mit Bus, Bahn oder dem Auto – künftig soll sich jeder, der nach Baden-Württemberg einreist, innerhalb der folgenden 72 Stunden auf Corona testen lassen können. Das teilten das Sozialministerium, das Verkehrsministerium und der Stuttgarter Flughafen am Montag mit. Am Flughafen nahm das erste große Testcenter am Montag den weiter

Tönnies will Lazar

Deutschlands größter Schlachtbetrieb Tönnies will die Crailsheimer Firma Lazar übernehmen. Das Unternehmen mit etwa 200 Mitarbeitern hat nach Angaben eines Konzern-Sprechers bislang im Auftrag für Tönnies Rinder geschlachtet und zerlegt. Das Bundeskartellamt hat eine Fusionskontrolle angekündigt. 79 Corona-Infektionen Nach einem Corona-Ausbruch weiter

Torwart Zieler kalt abserviert

Klubchef Kind wettert gegen den früheren VfB-Keeper.
WM-Ersatztorwart Ron-Robert Zieler ist beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96 mit deutlichen Worten degradiert worden. „Wenn Zieler mich fragt, empfehle ich einen Wechsel. Bei uns hat er keine Chance mehr“, sagte Mehrheitsgesellschafter Martin Kind. „Wir hätten ihn gar nicht verpflichten dürfen.“ Trainer Kenan Kocak habe ihm weiter
Land am Rand

Überraschung am Pool

Hin und wieder gehen mit fast jedem mal die Gäule durch. Es gibt ja auch genügend Gründe, die Beherrschung zu verlieren und einfach mal reflexhaft auszuticken. Lärmende Nachbarn, erfolglose Parkplatzsuche, kaputtes Smartphone, kilometerlange Staus: Bekommen Sie da etwa ihre Emotionen mit tiefer Bauchatmung in den Griff? Wohl eher mit Schreien, Stampfen, weiter

Urlaub auf vier Rädern

Abschalten in Zeiten der Pandemie ist nicht ganz einfach. Wohnmobil und Caravan mausern sich zur beliebten Reiseform.
Urlaub in Zeiten der Pandemie ist ein wenig komplizierter als sonst: Wohin soll es gehen? Wie soll man umgehen mit den steigenden Infektionszahlen? Will man in ein Flugzeug steigen? Viele setzen darum auf Urlaub zu Hause – entsprechend voll ist es in manchen Reiseregionen. Doch in der Breite sieht es eher mau aus: Im Mai sind die Übernachtungen weiter
  • 130 Leser

USA droht erneuter Einbruch

Dramatisch steigende Infektionszahlen zwingen immer mehr Staaten zu harten Maßnahmen. Das zerstört die Hoffnung auf einen baldigen Aufschwung. r
Viereinhalb Monate nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie steht die US-Wirtschaft an einem Scheideweg. Die rasche Lockerung von Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen hatte am Anfang des Sommers die Zuversicht bei Verbrauchern und Unternehmen geschürt, dass es schon im zweiten Halbjahr wieder bergauf gehen könnte. Nun scheint sich das Blatt wieder weiter
  • 162 Leser

Varta Liefervertrag mit Samsung

Der Batteriehersteller Varta hat mit dem Technologiekonzern Samsung einen Liefervertrag abgeschlossen. Das teilte die Varta AG in Ellwangen mit. Varta bleibe damit der Hauptlieferant für wiederaufladbare Batterien für Samsung-Headsets. Zuvor hatte Varta Samsung vorgeworfen, in Kopfhörern die Knopfzellen anderer Lieferanten verbaut zu haben, auf die weiter
  • 144 Leser

Virus auch in Haustieren

Mit Sars-CoV-2 infizierte Menschen können auch Hunde und Katzen anstecken. Umgekehrt ist das eher nicht der Fall.
Haustiere wie Hunde und Katzen können von Menschen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert werden. Diese Annahme von Wissenschaftlern hat jetzt eine Studie italienischer Forscher an einer verhältnismäßig großen Zahl von Tieren bestätigt. Die Wissenschaftler hatten 540 Hunde und 277 Katzen in Norditalien, vor allem in der Lombardei, untersucht. weiter

VW-Aktien besonders gefragt

Gute Konjunkturdaten haben den deutschen Aktienmarkt am Montag stark angetrieben, womit der deutsche Leitindex einen guten Teil der Verluste aus der Vorwoche wieder aufholen konnte. Auf Unternehmensseite profitierten besonders die Aktien aus dem Autosektor von den guten Nachrichten aus China. Die Papiere von Volkswagen setzten sich mit einem deutlichen weiter
  • 132 Leser

Leserbeiträge (4)

Lüge und Hetze helfen nicht

Für Corona-Testpflicht für Rückkehrer:

Ich appelliere an alle Auslandsurlauber, die an Flughäfen angebotene Infektionstests unbedingt wahrzunehmen, denn wer ohne zwingenden Grund Reisen in bekannte Risikogebiete unternimmt, muss um die Gefahr wissen, mit dem Virus infiziert zu werden und so nach Rückkehr zu lebensbedrohenden Gefährdung anderer beizutragen. Wer sich bei der Wiedereinreise

weiter
  • 4
  • 727 Leser
Lesermeinung

Zur Verkehrspolitik:

2015 wurde das Pariser Klimaabkommen von fast jedem Staat der Erde beschlossen, dort wurde unter anderem festgehalten, die globale Erderwärmung auf unter 2 Grad Celsius zu begrenzen. So auch (von) Deutschland. Doch diesen großen Worten folgen zu wenige Taten. (...) Und ein Großteil unserer Kommunalpolitiker hat auch nur Straßen im Blick. Statt zu

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Mann aus Bettringer Bach gerettet“, erschienen in der GT am Montag, 3. August:

Am vergangenen Wochenende kam ich als Ersthelferin zu einem Notfall. Wie man es selbstverständlich macht, wurden sofort Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr alarmiert. Als nach und nach die Rettungskräfte eintrafen – was ja schon alleine aufgrund der Lautstärke von Martinshorn und Sirene sowie angesichts der Anzahl der benötigten Fahrzeuge für

weiter
Lesermeinung

Zur Gastronomie in der „Neuen Mitte“:

Schön anzuschauen, das neue Wirtschäftle in der Neuen Mitte. Was fehlt ist nur ein Name. Darum könnte als Erinnerung an das alte Gasthaus „Zum Hirsch“ das Wirtschäftle „Zum Hirschle“ heißen. Vielleicht setzt ihm Herr Traub auch noch ein Geweih auf. Besser jetzt als erst an Fasching aus der Bütt oder als Streich zum 1. Mai.

weiter
  • 2
  • 670 Leser