Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 6. August 2020

anzeigen

Regional (61)

Am Freitag wird es erneut freundlich

Die Spitzenwerte: 26 bis 29 Grad

Die ersten August-Tage hatten es bislang ganz schön in sich. Gleich zu Monatsbeginn die große Hitze mit knapp 35 Grad und anschließend der große Regen. Rund um Bopfingen und auf dem Härtsfeld kamen bereits zwischen 50 und 70 Liter pro Quadratmeter zusammen. Auch rund um Schwäbisch Gmünd fiel aufgrund eines Unwetters

weiter

Lesen in der Ferienzeit

Freizeit PH bietet Kindern kurze Videos zu Büchern, Filmen, Comics & Co.

Schwäbisch Gmünd. Ein Sommerferienprogramm der besonderen Art haben Studierende der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd gemeinsam mit den Buchforschern der PH, kurz BUFO, auf die Beine gestellt. Unter www.bufo-sommerferienprogramm.de stellen die Studierenden jeden Tag in kurzen Videos Bilderbücher, Filme, Comics und vieles mehr für

weiter
  • 5
  • 496 Leser

Tiefgarage geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Tiefgarage P3 des Congress-Centrum Stadtgarten ist im Zeitraum von Montag, 10. August, bis voraussichtlich Sonntag, 23. August, aufgrund dringender Belagsarbeiten geschlossen. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

weiter
  • 545 Leser
Polizeibericht

In Kiosk eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag illegal Zutritt zu einem Kiosk am Bahnhofplatz. Wie die Polizei berichtet, hebelten die Einbrecher hierfür gegen 2.30 Uhr eine Schiebetür auf. Anschließend entwendeten die Diebe aus dem Innern des Kiosks mehrere Stangen Zigaretten In der Nähe des Tatorts fand

weiter
  • 507 Leser
Polizeibericht

Kassenhäuschen beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Vandalen haben am Mittwoch in der Zeit zwischen 8.30 und 17.30 Uhr die Scheibe eines Kassenhäuschens im Fehrle-Parkhaus am Bahnhof beschädigt. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro, berichtet die Polizei. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 351 Leser
Polizeibericht

Mehrere Autos zerkratzt

Waldstetten. In der Nacht auf Mittwoch wurden in der Gartenstraße mehrere Fahrzeuge zerkratzt. Wie die Polizei berichtet, beläuft sich der Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt der Polizeiposten in Waldstetten, Telefon (07171) 42454, entgegen.

weiter
  • 342 Leser
Polizeibericht

Radfahrer stoßen zusammen

Schwäbisch Gmünd. In der Unterführung am Glocke-Kreisverkehr ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Unfall, in den zwei Fahrradfahrerinnen verwickelt waren. Wie die Polizei berichter, war eine 51-jährige Radfahrerin von der Buchstraße kommend stadteinwärts unterwegs, als ihr im Bereich der Unterführung eine bislang unbekannte Radfahrerin entgegenkam.

weiter
  • 5
  • 610 Leser
Polizeibericht

„Romantischer“ Betrüger

Schwäbisch Gmünd. Eine 38-Jährige aus dem Gmünder Raum ist Opfer von einem sogenannten „Scammer“ geworden „Love Scamming“ oder „RomanceScamming“, erklärt die Polizei, sei der Fachbegriff für eine Betrugsmasche, „die besonders perfide und für die jeweiligen Opfer mit hohem emotionalen Stress verbunden“ sei. Im Internet sind die

weiter
  • 5
  • 773 Leser

Müll nicht im Remspark entsorgen

Stadtgarten Die einen pflegen ihn, andere vermüllen ihn. Schön ist es, in einer lauen Sommernacht im Remspark zu sitzen und den Abend zu genießen. Unschön ist es, wenn die Mitarbeiter des Baubetriebshofs den Müll des Abends am nächsten Tag entsorgen müssen. Müll, der zudem Ungeziefer anlockt.

weiter
  • 5
  • 249 Leser
Guten Morgen

„Steggla“ als Wortkreation

Anja Jantschik über Irritation am Telefon

Die Arbeit ist vollendet, der Artikel geschrieben. Nur noch flugs der Kollegin Bescheid geben, dass der Text nun fertig ist. Gesagt, getan. In Corona-Zeiten natürlich am Telefon. „Dann wünsche ich Dir einen schönen Feierabend“, flötet die Redakteurin in die Muschel. „Danke, i gang jetzt steggla“, kündigt die Texterin vergnügt

weiter
  • 5
  • 263 Leser

31 Gmünder sind infiziert

Schwäbisch Gmünd. Wie das Landratsamt mitteilt, sind aktuell 31 Personen in Schwäbisch Gmünd mit dem Corona-Virus infiziert – das sind zwei weniger als noch am Vortag. Insgesamt gab es seit Beginn der Pandemie im gesamten Ostalbkreis 1780 bestätigte Fälle (+8), davon gelten 1697 (+10) mittlerweile wieder als gesund.

weiter
  • 322 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Schumacher unter der Haube Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher heiratet in seinem Geburtsort Kerpen seine Freundin Corinna Betsch. Begleitet von Leibwächtern, Familie und Freunden geben sich die beiden das Ja-Wort.

Bussard scheucht Sportler auf Bei Herlikofen werden friedliche Freizeitsportler angegriffen. Ein Mäusebussard, der im Kaltenbachtal

weiter
Geistlicher Impuls

Rituale verändern sich

#Rituale – so lautet das Motto des diesjährigen Friedensfestes in Augsburg, das am Samstag an einem eigenen städtischen Feiertag dem Religionsfrieden von 1650 gewidmet ist. Rituale begegnen uns in vielfältiger Weise. Im Alltag, in der Religion, im gesellschaftlichen und politischen Miteinander. Rituale als wiederkehrendes, festgefügtes Geschehen

weiter
  • 175 Leser

Viel Trinken ist bei Hitze das A und O

Wetter Diese Gmünder Taube verhält sich vorbildlich – oder ist es einfach nur tierischer Instinkt? In jedem Fall sollten Mensch und Tier den Gesundheitsexperten zufolge in den kommenden Tagen wieder viel Trinken. Warum? Ganz einfach: Nach einer kurzen Pause kehrt der Hochsommer zurück auf die Ostalb und mit ihm Temperaturen um die 30 Grad.

weiter
  • 5
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Den Wald erkunden

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS lädt am Freitag, 14. August, zu einer Exkursion zum Thema „Der Wald stirbt ab – Was geht mich das an?“. Von 14 bis 16.30 Uhr erklären Revierförster Johannes Gugl und Hans H. Rademann während einer Waldbegehung verschiedene Sachverhalte. Anmeldung (07171) 9251500 oder anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Führung mit Susanne Lutz

Schwäbisch Gmünd. Bei der Führung „Magisch Mystisches“ erleben die Teilnehmenden am Donnerstag, 13. August, von 19 bis 20.30 Uhr das geheimnisvolle und mystische Gmünd. Sie lernen mittelalterliche Jenseitsvorstellungen und neuzeitliche Weltuntergangsstimmung zwischen Aberglauben und Wissenschaft kennen. Sie entdecken Symbole, Sprüche, okkulte

weiter
  • 203 Leser
Kurz und bündig

Sommerschnittkurs

Schwäbisch Gmünd. Am Landschaftspark Himmelsgarten in Wetzgau ist am Montag, 10. August, um 18 Uhr ein Sommerschnittkurs. Kreisfachberater Franz-Josef Klement wird zeigen, dass viele Schmittmaßnahmen an Obstgehölzen besser außerhalb der Wintermonate durchzuführen sind. Der Obst- und Gartenbauverein lädt alle Interessierten ein. Treffpunkt beim

weiter
  • 144 Leser

Ausflug ins Weinsberger Tal

Vereine Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins (AGV) 1936 haben sich kürzlich auf Panoramatour ins Weinsberger Tal begeben. Unterwegs erkundeten die Altersgenossen unter anderem den Breitgenauer See sowie ein Museum und eine Synagoge in Affaltrach. Zum Abschluss kehrte die Reisegruppe im Restaurant „Löwen“ in Mainhardt ein. Foto:

weiter
  • 226 Leser

Endspurt beim Gewinnspiel

Zukunftspreis Letzte Runde der „Fragen der Woche“ des Ostalbkreises.

Aalen. Seit Ende Mai läuft das das Online-Gewinnspiel des Landratsamts „Fragen der Woche“. Zahlreiche Bürger beteiligen sich regelmäßig und bringen ihre Meinung zu Themen wie Innovation, Digitalisierung oder Nachhaltigkeit ein. Mittlerweile ist die zehnte und letzte Fragerunde erreicht, in der es um das Thema Digitalisierung und Sicherheit

weiter
  • 216 Leser

„Wortwerker“ im Schönblick

Konzert Musiker Christoph Zehendner musiziert am Freitag auf dem Rehnenhof.

Schwäbisch Gmünd. Nach der durch Corona bedingten Pause lädt das Tagungszentrum Schönblick bei Schwäbisch Gmünd kurzfristig zu einem besonderen Konzert am Freitag, 7. August, um 19.30 Uhr ins Forum 1 des Schönblicks ein. Unter der Überschrift „Wir steh’n zum Schönblick!“ wird der Liedermacher Christoph Zehendner mit einer

weiter
  • 228 Leser

Diskussion über Handel

Gesprächsabend Linke und Handelsverein laden in den „Bunten Hund“.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann es gelingen, den Einzelhandel und die Gastronomie dauerhaft zu stärken und wie muss der Gemeinderat die Einzelhändler und Gastronomen unterstützen? Diese Fragen möchte der Ortsverband der Linken zusammen mit den HGV-Mitgliedern Andreas Schöll und Martin Röttele und dem Vertreter der Seitengässler, Christoph Markowetz,

weiter
  • 5
  • 271 Leser

Stühlerücken im Lehrerzimmer

Scheffold-Gymnasium Zwei gehen – drei kommen. Am Scheffold-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd gibt es Veränderungen im Kollegium. In den Ruhestand gehen die Oberräte Ursula Fischer und Klaus Schützinger. Neue Stellen antreten werden Lilja Schweizer (Deutsch, Französisch, Geschichte) und Teresa Morbitzer (Englisch, Sport) sowie Manuel Kaiser

weiter
  • 307 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anna Heit zum 95. Geburtstag

Sofia Todt zum 85. Geburtstag

Roland Paar, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Waldemar May, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Gertrud Modrich zum 75. Geburtstag

Gschwend

Erika Grau zum 70. Geburtstag

Iggingen

Karl Greßler zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 269 Leser
Tagestipp

Entdeckertour durchs Explorinho

Das Explorinho lädt zu einer Museumstour ein. Die erfahrenen Mitarbeiter erzählen den Zuhörern viele spannende Dinge zum Thema Optik. Dabei können Besucher Einblicke, Hintergründe und das ein oder andere zusätzliche Experiment erleben. Die Führung dauert 30 bis 45 Minuten. Anmeldungen und Rückfragen unter anmeldung@explorinho.de.

Wann: 16 Uhr

weiter
  • 393 Leser

Bedenkzeit im Fall Heike Hager

Justiz Ehemalige Mitarbeitervertreterin und St. Anna könnten sich „gütlich einigen“.

Schwäbisch Gmünd. Der Sitzungssaal und auch der Vorraum des Arbeitsgerichts in Aalen sind an diesem Donnerstagmittag voller Menschen. Verhandelt wird der Fall einer Pflegehelferin und Mitarbeitervertreterin der Diözese Rottenburg-Stuttgart, die fristlos gekündigt wurde. Nun soll das Arbeitsgericht urteilen, wie es weiter geht.

Heike Hagers Augen

weiter
  • 3
  • 384 Leser

Pädagoge Klaus Dengler verabschiedet

Bildung Stadt und Kollegen danken dem langjährigen geschäftsführenden Schulleiter.

Schwäbisch Gmünd. Ein Schulfest im Schulhof der Rauchbeinschule war der geplante Rahmen für die Verabschiedung des geschäftsführenden Schulleiters Klaus Dengler. Aufgrund der Corona-Pandemie fand diese nun in einem kleinen Rahmen im Barockzimmer des Rathauses statt.

Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse würdigte die Verdienste von Klaus

weiter
  • 1
  • 230 Leser

Am Fuß der Jagsttalbrücke entdeckt

Graffiti Ausgerechnet an einem Fuß der längsten Brücke im Ostalbkreis haben sich Wandmaler mit dem Spruch verewigt: „Jeder fängt mal klein an.“ Dieser Pfeiler der Jagsttalbrücke befindet sich an dem Feldweg zwischen Westhausen und seinem Teilort Jagsthausen. Text / Foto: cow

weiter
  • 3
  • 877 Leser
Durchgezählt

Eine besondere Bürgeraktion

Cordula Weinke über umgerechnet 420 verschwundene Fußballfelder

Das ist heute kaum vorstellbar: Die Idee, eine Nord-Südverbindung für Autos zu bauen, entstand schon 1926. Ein sogenanntes Kraftwagenstraßennetz sollte entstehen. Aber bis die A 7 von Flensburg bis Füssen lückenlos gebaut war, vergingen noch 61 Jahre. Und ohne die Gründung der „Bürgeraktion pro Autobahn“ wäre das Teilstück zwischen

weiter
  • 4
  • 1677 Leser

547-Meter-Bauwerk übers Tal der Jagst

Sommerserie „Ostalb-Rekorde“ Teil 2 von 6: Die längste Brücke im Ostalbkreis ist Teil der A 7. Erinnerungen an den Bau der Jagsttalbrücke von 1984 bis 1987.

Westhausen

Umgeben von Wiesen und Feldern, erheben sich 24 mächtige Betonpfeiler etliche Meter nach oben. Wer zwischen den Pfeilern steht, hört ständig ein Pfeifen, Summen und Brummen. Kein Wunder, denn die 24 Pfeiler stützen die Jagsttalbrücke. Über die imposante Brücke führt die A 7 – eine viel frequentierte

weiter

Garten Tipps

Salate für die Herbsternte können Sie jetzt pflanzen. Kopfsalat, Eissalat, Endivien, Romana-Salat und Radicchio sollten locker stehen, damit sie nach Tau und Niederschlägen rasch abtrocknen können, sonst ist die Gefahr von Pilzinfektionen groß.

Feldsalat können Sie jetzt säen: in Reihen oder breitwürfig, besonders flach, zum Beispiel unter

weiter
  • 734 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Christa Wagner aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Driabschbitz Langweiler

Schicken auch

weiter
  • 505 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Die ersten August-Tage hatten es ganz schön in sich. Gleich die große Hitze mit knapp 35 Grad und anschließend der große Regen. Rund um Bopfingen und auf dem Härtsfeld kamen zwischen 50 und 70 Liter pro Quadratmeter zusammen. Rund um Schwäbisch Gmünd fiel am Montag sehr viel Niederschlag. Doch in den nächsten Tagen werden wieder die

weiter
  • 1234 Leser

30 Händler beim zweiten Freitag dabei

Einzelhandel Immer mehr Geschäftsleute lassen sich in diesen Sommerferien für ihre Kunden kleine Besonderheiten einfallen.

Schwäbisch Gmünd. „Gmünds freier Freitag“ geht in die zweite Runde. Mit deutlich mehr Teilnehmern als vor einer Woche, sagt Simone Klaus, Geschäftsführerin im Gmünder Handels- und Gewerbeverein (HGV). Am vergangenen Freitag waren 20 Händler dabei, an diesem sind es bereits 30 Geschäftsleute. Dabei ist der „freie Freitag“,

weiter
  • 161 Leser

Feuerwehrauto für die Armenienhilfe

Küche der Barmherzigkeit Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Stadträte und die Feuerwehr übergeben einen Mannschaftstransportwagen an die Suppenküche im Haus der Hoffnung.

Schwäbisch Gmünd

Es ist das Vierte. Vier Fahrzeuge hat die Armenienhilfe „Küche der Barmherzigkeit“ in den vergangenen Jahren von der Stadt Gmünd und der Gmünder Feuerwehr erhalten. Letztmals, sagte Noch-Bürgermeister und Bald-Landrat Dr. Joachim Bläse, dürfe er im Namen der Stadt und der Feuerwehr ein Fahrzeug verschenken. Den

weiter
  • 194 Leser

Busse werden umgeleitet

Mobilität Vollsperrung bei Adelmannsfelden erfordert Fahrplanänderungen.

Abtsgmünd. Bis voraussichtlich Samstag, 12. September, ist die L 1073 zwischen Schönberger Hof und Adelmannsfelden für den Buslinienverkehr voll gesperrt. Aufgrund dieser Vollsperrung ist mit der Linie 7869 nur noch eine Bedienung zwischen Abtsgmünd und Adelmannsfelden möglich. Damit für Fahrgäste aus Adelmannsfelden und Pommertsweiler weiterhin

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt in Durlangen

Durlangen. Durlangens Gemeinderat beschäftigt sich am Freitag, 8. August, mit der Frage, ob ein Gebrauchtwagenhändler neue Stellplätze für den An- und Verkauf von Autos erhält. Zum Schutz vor dem Corona-Virus ist die öffentliche Sitzung des Gemeinderats nicht wie bisher im Vereinsraum der Gemeindehalle, sondern unter erhöhten Sicherheitsvorgaben

weiter
  • 424 Leser
Kurz und bündig

KTZV sammelt Altpapier

Göggingen. Mitglieder des Kleintierzuchtvereins sammeln am Samstag, 8. August, in Göggingen Altpapier ein. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr gut sichtbar und gebündelt beziehungsweise in Kartonagen verpackt am Straßenrand abgestellt werden.

weiter
  • 492 Leser

Mal einen Marathon wandern

Naturpark Jetzt muss sich anmelden, wer „WaldMeister“ werden will am 20. Tag des Schwäbischen Waldes.

Sulzbach. Am 20. September gibt es zum 20. Tag des Schwäbischen Waldes ein Wanderangebot der Extraklasse: den 5. WaldMeisterWanderMarathon. Dieser steht unter dem Motto „Wandern für Alle“ und führt dieses Jahr rund um Sulzbach/Murr. Der WanderMarathon wird veranstaltet vom Schwäbischer Wald Tourismus-Verein in Kooperation mit den WaldMeistern,

weiter
  • 100 Leser

Spraitbach und EnBW ODR bleiben Partner

Versorgung Die Gemeinde und der Energieversorger arbeiten seit Jahrzehnten zusammen.

Spraitbach. Die über viele Jahrzehnte gepflegte Partnerschaft mit der EnBW ODR AG bleibt weiterhin bestehen. Das besiegelten kürzlich Bürgermeister Johannes Schurr sowie die ODR-Vorstände Sebastian Maier und Frank Reitmajer im Beisein des Kommunalmanagers Lorenz Eitzenhöfer.

Neu abgeschlossen wurden der Strom- und der Gaskonzessionsvertrag. Das

weiter
  • 119 Leser

„Esst Giersch statt Brot“, sagt Kneipp

GT-Ferien-Serien „Leckere Kräuterküche“ (1) – Warum man das auch „Waldpetersilie“ genannte Heilkraut nicht bekämpfen, sondern nach allen Regeln der Kochkunst nutzen sollte.

Durlangen

Gesund und fast unverwüstlich – so beschreibt Kräuterpädagogin Bärbel Kenner ein Gewächs, das fast alle kennen, aber erst in jüngster Zeit wieder zunehmend zu schätzen wissen: den Giersch. Auch Dreiblatt wird er genannt – denn irgendwie sei die Drei das untrügliche Erkennungsmerkmal, findet Bärbel Kenner: Der Stil fühle

weiter

Zahl des Tages

11 265

in Peru handgefertigte Karten verkaufte die Peru-Gruppe Heubach im vergangenen Jahr – ein Rekord. In diesem Jahr erschwert die Corona-Pandemie die Arbeit des Hilfsvereins erheblich. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Vater der Peru-Gruppe zum Ehrenvorsitzenden ernannt“.

weiter
  • 519 Leser

Auch für Drohnen gelten Regeln

Bartholomä. Die Gemeindeverwaltung Bartholomä weist darauf hin, dass es auch bei ferngesteuerten Drohnen gesetzliche Regelungen gebe. Es seien keine Kameraflüge über fremden Grundstücken erlaubt. Dies gelte auch für Drohnen, die Wärmebildkameras verbaut haben oder die akustische Signale versenden, empfangen oder aufzeichnen können. Zulässig

weiter
  • 1
  • 700 Leser

Führung durch die Kirche mit Internet-Video

Aktion Essinger Marienkirche auf YouTube zu erleben. Aufgearbeitet von Moritz Keller und Stefan Burkhardt.

Essingen. Der Heimat- und Geschichtsverein Essingen stellte zur Remstal-Gartenschau eine Videoführung über den verbliebenen Chorraum der etwa im Jahr 1832 abgerissenen Kirche „Zu Unserer Lieben Frau“ vor. Dabei spricht die Kirche selbst und berichtet über ihre mehr als sechshundert Jahre alte, nimmt man die zuvor an derselben Stelle

weiter

Schillerschüler spenden für Togo

Spende Die Viertklässler der Heubacher Schillerschule spendeten 19 Schulranzen an den Verein „Hilfe für Togo“. Die Grundschul-SMV beschloss, einer Togoer Dorfschule eine Schulbank zu spenden. Jonas Krella, Schülersprecher der Grundschule, überreichte den Scheck an Barbara Weber. Foto: privat

weiter
  • 620 Leser

Unfall Vorfahrt missachtet

Böbingen. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag in Böbingen, teilt die Polizei mit. Demnach missachtete ein auf der Wiesenstraße in Richtung Dr.-Schneider-Straße fahrender 51-jähriger VW-Fahrer gegen 16.35 Uhr die Vorfahrt eines 30-jährigen Seat-Fahrers, der auf der L 1162 von Heubach Richtung Böbingen unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß

weiter
  • 677 Leser

Essingen gesperrt

Baustelle Sanierung der Remsbrücke in der Ortsdurchfahrt startet.

Essingen. Laut Regierungspräsidium starten die Sanierungsarbeiten an der Remsbrücke in der Essinger Hauptstraße ab Montag, 17. August. Auch der Belag der Hauptstraße (Ortsdurchfahrt L 1165) von der Einmündung „Unteres Dorf“ bis zur Einmündung „Friedhofstraße“ wird saniert.

Die Brückensanierung kann nach Angaben der Behörden

weiter
  • 2
  • 592 Leser

Spende für die Mögglinger Orgel

Unterstützung Katholische Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus freut sich über 500-Euro-Spende des ehrenamtlichen Teams von Pfarrscheuer und Micheleshaus. Neues Instrument würde 500 000 Euro kosten.

Mögglingen

Über Nachbarschaftshilfe darf sich die katholische Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus freuen. Das Pfarrscheuer-Micheleshaus-Team überreichte dieser Tage einen Scheck über 500 Euro für den Orgel-Austausch in der Kirche. Die voraussichtlichen Kosten könnten bis zu 500 000 Euro betragen. Die Verantwortlichen suchen auch nach einer

weiter
  • 118 Leser

Abiturienten mit Corona im Gepäck

Pandemie Mehrere Schüler aus Donzdorf infizieren sich bei einer Abireise nach Kroatien mit dem Virus. Das Gesundheitsamt warnt.

Donzdorf/Göppingen. Nach einer Abifahrt nach Kroatien sind mehrere Teilnehmer aus dem Raum Donzdorf im Landkreis Göppingen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bereits neun Reisende hätten sich infiziert, teilte das Göppinger Landratsamt dem SWR mit. Weitere Testergebnisse stünden noch aus. Die Reise sei bundesweit von einem Party-Reiseveranstalter

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Auto fährt auf Bus auf

Welzheim. Eine 62-jährige Autofahrerin verursachte am frühen Donnerstagmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro entstand. Die 62-Jährige befuhr mit ihrem VW gegen 4.20 Uhr die L 1150 von Alfdorf-Hellershof kommend in Richtung Welzheim. Auf Höhe der Windkraftanlage bemerkte sie zu spät, dass

weiter
  • 327 Leser
Polizeibericht

Gartenhütte brennt

Althütte. Die Feuerwehr war am Mittwochabend gegen 19 Uhr mit vier Fahrzeugen und 25 Kräften im Löscheinsatz. In der Straße „Im Wengert“ hatte eine Gartenhütte Feuer gefangen, die dabei ausbrannte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Verletzte gab es der Polizei zufolge keine. Die Brandursache sei noch unklar, möglich

weiter
  • 331 Leser

Plexiglas-Wände für Seniorenheime

Spende Die Schreinerei Schmid aus Wäschenbeuren hat für die elf Pflegeheime der Stiftung Haus Lindenhof je eine Trennwand aus Plexiglas angefertigt – und das kostenlos. Die Trennwände seien für die Bewohner „ein toller Beitrag, um nach und nach wieder den persönlichen Kontakt zu den nahestehenden Familienangehörigen zu pflegen“,

weiter
  • 245 Leser

Kinder erobern den Tennisplatz in Pfahlbronn

Kinderferienprogramm 13 Jungs und ein Mädchen haben kürzlich im Rahmen des Ferienprogramms die Anlage der Tennisabteilung Pfahlbronn besucht. Bei sommerlichen Temperaturen und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln war bei verschiedenen Übungen für jeden Teilnehmer etwas dabei. Kinder und Jugendliche, die nach den Sommerferien weiter

weiter
  • 200 Leser

Gingko-Baum mahnt zum Frieden

Gesellschaft Zum Gedenken an den 75. Jahrestag des Atombomben-Abwurfs in Hiroshima enthüllen Richard Arnold und Stephanie Eßwein eine Gedenktafel.

Schwäbisch Gmünd

Eine besondere Erinnerung an den 75. Jahrestag des Atombomben-Abwurfs auf Hiroshima: Am östlichen Eingang zur Grabenallee steht – neben einer neuen Gedenktafel – ein kleiner Gingko-Baum mit besonderer Geschichte, an die Oberbürgermeister Richard Arnold in einer Gedenkfeier erinnert.

800 Meter vom Zentrum der Explosion

weiter
  • 184 Leser

Reihenhaus nach Brand nicht bewohnbar

Einsatz 60 Feuerwehrleute in Großdeinbach vor Ort. Drei Menschen in der Klinik.

Gmünd-Großdeinbach. Weil es im Keller eines Reihenmittelhauses brannte, musste die Gmünder Feuerwehr am Donnerstagnachmittag mit großem Aufgebot nach Großdeinbach ausrücken. 60 Kräfte aus den Abteilungen Großdeinbach, Wetzgau und Innenstadt waren vor Ort. Zwar beschränkte sich der Brand im wesentlichen

weiter

Für jeden Biker seine Trainingsstrecke

Freizeit Wie die Radsportabteilung des TSGV Waldstetten aus 40 Lkw-Ladungen Erde eine Mountainbike-Übungsstrecke für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner macht.

Waldstetten

Bergeweise Dreck, genau

40 Lkw-Ladungen, lagern gerade hinter den Sportplätzen am Ende der Waldstetter Brunnengasse und warten auf ihre Verwendung. Wer sich darüber freut: die Radsportabteilung des TSGV Waldstetten, denn die möchte in dem dreieckigen Spickel zwischen den beiden Fußballplätzen und dem Feldweg ein Trainingsgelände für

weiter
  • 206 Leser

Rotes Hexenkraut für die Liebe

Natur Was die Teilnehmerinnen des Kräuterspaziergangs mit Kräuterpädagogin Annemarie Guckes beim Schirenhof lernten.

Schwäbisch Gmünd

Das Interesse an Kräutern, ihrem Vorkommen, ihrem Gebrauch und ihrer Wirkung ist groß. Kürzlich wurde dies bei einem Kräuterspaziergang der VHS beim Schirenhof mit Kräuterpädagogin Annemarie Guckes sehr deutlich. Mehr als zehn Teilnehmerinnen begleiteten diesen lehrreichen Spaziergang.

„Jetzt ist die Zeit für Heilkräuter“,

weiter
Der besondere Tipp

Historische Stadtführung

Der Rundgang führt zum Spitalgebäude, dann weiter über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster. Regelmäßige Stadtführungen finden von Mai bis Oktober jeweils samstags statt und von November bis April jeden 1. Samstag im Monat. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr beim i-Punkt am Marktplatz. Foto: Stadt

weiter
  • 395 Leser

Vater der Peru-Gruppe zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Hauptversammlung Christa Ritz übernimmt Urkunde für ihren verstorbenen Ehemann. Corona hemmt Arbeit.

Heubach. Neben Berichten und Wahlen gab es bei der ersten echten Hauptversammlung der Peru-Gruppe Heubach seit dem „Lockdown“ im Gasthaus Goldener Hirsch einen sehr emotionalen Tagesordnungspunkt. Dabei wurde der Gründer und ehemalige Vorsitzende, Gerhard Ritz, der vergangenes Jahr verstorben ist, zum Ehrenvorsitzender der Peru-Gruppe

weiter
  • 195 Leser

Voestalpine steht unter hohem Druck

Autoindustrie Der Voestalpine-Konzern schreibt wegen der Corona-Krise rote Zahlen. Was das für den Standort in Schwäbisch Gmünd bedeutet.

Schwäbisch Gmünd/Linz.

Die Zahlen sind eindeutig: Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat der österreichische Konzern Voestalpine mit rund 2,4 Milliarden Euro fast 30 Prozent weniger Umsatz erwirtschaftet als im Vorjahr. Zudem schreibt das Unternehmen rote Zahlen, operativ steht ein Verlust von 49 Millionen Euro zu Buche.

weiter
  • 2
  • 1847 Leser

Lorch: Die Ursache für den Hausbrand bleibt unklar

Feuer Ermittlungen zu Hausbrand in Lorcher Beethovenstraße beendet – Entsorgung des Hybridfahrzeugs schwierig.

Lorch. Eine abschließende Erkenntnis über die Brandursache wird es nicht geben, das teilt Jonas Ilg vom Polizeipräsidium Aalen zu dem verheerenden Feuer mit, das Mitte Juli ein Einfamilienhaus in der Lorcher Beethovenstraße komplett zerstört hat. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen eingestellt. Ebenso verzichte die Versicherung der Hausbesitzer

weiter
  • 5
  • 596 Leser

Die Deponie Ellert soll wachsen

Diskussion Die GOA und der Ostalbkreis planen, eine Deponie auf die bereits vorhandene Deponie zu setzen. Das sagen Essinger Gemeinderatsmitglieder dazu

Essingen

Die Deponie auf dem Ellert soll wieder in Betrieb gehen. Das verkündete Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Die Gesellschaft des Ostalbkreises für Abfallbewirtschaftung, kurz GOA, wolle eine Deponie auf die bereits vorhandene Deponie legen. Erste Pläne dafür gab’s bereits 2016, Anfang

weiter
  • 111 Leser

Regionalsport (12)

„Viele Spieler wissen, wie geil die Reise dorthin war“

Fußball, WFV-Pokal Der TSV Essingen tritt am Samstag in der ersten Runde beim TSV Bad Boll an.

Mit der Vorbereitung sind sie beim Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen bislang zufrieden gewesen. Damit dies auch nach dem Wochenende noch Bestand hat, möchte die Mannschaft von Trainer Beniamino Molinari am Samstag (17.30 Uhr) beim TSV Bad Boll die erste Runde des Verbandspokals überstehen.

Und nichts anderes als den Sieg beim Landeligisten möchte

weiter

SFD: Knifflige Aufgabe zum Auftakt

Fußball, WFV-Pokal Die SF Dorfmerkingen müssen am Samstag beim SC Geislingen antreten. Anpfiff: 15.30 Uhr.

Am Samstag endet für die Sportfreunde Dorfmerkingen mit der Partie in der ersten WFV-Pokalrunde beim Landesligist SC Geislingen eine fünfwöchige Vorbereitungszeit. Nach 22 Trainingseinheiten und insgesamt sechs Vorbereitungsspielen, kehrt für die Schützlinge von Trainer Helmut Dietterle der Fußballalltag in der Saison 2020/21 ein. Eine knifflige

weiter
Fußball kompakt

SV Neresheim mit Heimspiel

Fußball Für den SV Neresheim wird es wieder ernst. Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt der SVN in der ersten Runde des WFV-Pokals die zweite Mannschaft des TSV Buch. Der TSV Buch II konnte sich durch den Erfolg im Bezirkspokal Donau/Iller überraschend für den WFV-Pokal qualifizieren.

weiter
  • 169 Leser
Fußball kompakt

SV Waldhausen auswärts

Fußball Für den Landesliga-Aufsteiger SV Waldhausen steht an diesem Samstag um 17 Uhr der erste Härtetest an. Die Jungs von Trainer Jens Rohsgoderer sind in der ersten WFV-Pokalrunde zu Gast beim Bezirksligist FV Neuhausen. Der SVW kennt seinen Gegner erst seit kurzem. Der FV Neuhausen machte erst vergangene Woche den Einzug in den WFV-Pokal perfekt.

weiter
  • 106 Leser
Spiele am Wochenende

WFV-Pokal

Samstag, 14 Uhr VfR Aalen - SG Bettringen

15.30 Uhr SV Neresheim - TSV Buch II SC Geislingen - Dorfmerkingen Sontheim/Brenz - Normannia Waldstetten - Hofherrnweiler 17 Uhr FV Neuhausen - SV Waldhausen 17.30 Uhr TSV Bad Boll - TSV Essingen

weiter
  • 3807 Leser

Es wird wieder geblitzt

Schach Am Samstag steht in Gmünd das zweite Freiluft-Turnier an.

An diesem Samstag lädt die Schachgemeinschaft Gmünd zum zweiten von insgesamt fünf Turnieren unter freiem Himmel ein. In der Passage der Rems-Galerie, Beginn ist um 14 Uhr, (Anmeldung ab 13.45 Uhr) wird dann bei jedem Wetter wieder geblitzt. Gespielt wird nach Corona-Regeln. Die Teilnehmerzahl wurde auf 21 Spieler begrenzt, die an zehn Brettern mit

weiter
  • 104 Leser

Ausscheiden einkalkuliert

Fußball, WFV-Pokal Wird es das erwartet einseitige Spiel? Der Bezirksligist SG Bettringen gastiert am Samstag in der ersten Runde beim VfR Aalen.

Roland Seitz benötigte nur Wort: „überragend!“ So kommentierte der Trainer des VfR Aalen die Verlegung des WFV-Pokalspiels zwischen dem Regionalligisten und der vier Ligen tiefer spielenden SG Bettringen in die Aalener Ostalb-Arena. Anpfiff am Samstag: 14 Uhr.

Die Spielort war lange unklar: Bettringen schied wegen Corona frühzeitig aus.

weiter
  • 1

Das Ostalb-Derby steigt in Waldstetten

Fußball, WFV-Pokal Der TSGV empfängt an diesem Samstag um 15.30 Uhr die TSG Hofherrnweiler.

An diesem Samstag (15.30 Uhr) empfängt Fußball-Landesligist TSGV Waldstetten den alten Rivalen TSG Hofherrnweiler-Unterrombach, der als Verbandsligist leicht favorisiert im Stadion „Auf der Höhe“ antreten wird.

Man könnte fast meinen, dass sich beide Mannschaften nicht unbedingt solch ein Knallerspiel zum Pflichtspielauftakt gewünscht

weiter

Wenige, Flexible – und ein Wunschspieler

FCN-Personal Reichen 19 Feldspieler für eine überlange Saison? Immerhin sind sehr variable Fußballer im Kader.

20 Mannschaften, 38 Spieltage: So eine lange Verbandsliga-Saison wie die bevorstehende hat der FC Normannia noch nie spielen müssen. Die enorme Belastung ist die Folge der vom WFV getroffenen Regelung nach dem Corona-Saisonabbruch: dass es nur Aufsteiger, aber keine Absteiger gegeben hat.

Ob da der 19-Feldspieler-Kader des FCN, der im Vergleich zum

weiter
  • 492 Leser
Sportmosaik

„Da kann ich nur schmunzeln“

Alexander Haag und Bernd Müller über Saisonverzicht und eine andere Meinung

Patrick Auracher, Tobias Feisthammel, Patrick Funk, Felix Nierichlo, Patrick Funk, Niklas Weissenberger, Yusuf Coban, Jerome Weisheit. Die Fußballer dieser Liste haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind Ex-Profis. Und sie spielen für den TSV Essingen. Was die Konkurrenz der Essinger in der Fußball-Verbandsliga natürlich zu Rückschlüssen veranlasst.

weiter

Das wär’s: einfach anknüpfen ans 9:1

Fußball, Verbandsliga Mit bewährtem Kader plus junger Neuzugänge geht der FC Normannia in die neue Verbandsliga-Saison – und mit der Hoffnung, die Form aus dem Frühjahr wiederzufinden.

Wenn Fußball so einfach wäre – dann würde der FC Normannia genau da weitermachen, wo er im März aufgehört hat: 9:1 stand es am 7. März gegen den Vierten SSV Ehingen. Wie das Ergebnis war auch das Spiel des FCN: außergewöhnlich. Fünf Tage später war die Saison zu Ende – Lockdown.

Die Frage vor der neuen Runde ähnelt der nach

weiter
  • 5
  • 120 Leser

In der dritten Runde winkt ein Oberligist

Fußball, WFV-Pokal Der FC Normannia Gmünd tritt beim Landesligisten FV Sontheim an – erstes Wettbewerbsspiel seit fünf Monaten.

Wir haben uns über die Schiene Bettringen ein bisschen schlau gemacht“, sagt Normannia-Trainer Zlatko Blaskic. Die Bettringer hatten schon ein Testspiel gegen den Landesligisten von der Brenz absolviert. „Die notwendigen Basics kennen wir“, sagt Blaskic.

Und es wird den Gmündern nicht entgangen sein, dass Sontheim nicht so die Erfolgserlebnisse

weiter
  • 5
  • 223 Leser

Überregional (97)

Kreis Göppingen: Mehrere Schüler nach Abifahrt positiv auf Corona getestet

Neun Reisende aus dem Raum Donzdorf sind nach einer Abifahrt nach Kroatien infiziert.

Donzdorf/Göppingen. Nach einer Abifahrt nach Kroatien sind mehrere Teilnehmer aus dem Raum Donzdorf im Landkreis Göppingen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bereits neun Reisende hätten sich infiziert, teilte das Göppinger Landratsamt am Mittwochabend dem SWR mit. Weitere Testergebnisse stünden noch aus. Die Reise

weiter
Rock

„Die Magie wiegt den Stress auf“

Deep-Purple-Drummer Ian Paice spricht über das neue Album „Whoosh!“, das an diesem Freitag erscheint, die Zusammenarbeit innerhalb der Band und das Leben als Rockstar.
Sie haben den Hardrock mit aus der Taufe gehoben – mit Anleihen bei der Klassik. In den innovativen Endsechzigern und frühen 70er Jahren waren Deep Purple eine der innovativsten Bands des progressiven Rock, wie das Genre damals hieß. Die Band gibt es immer noch. An diesem Freitag erscheint das mittlerweile 21. Studio-Album: „Whoosh!“. weiter

„Es ist wie in einem Horrorfilm“

Die gewaltige Explosion eines Getreidesilos im Hafen von Beirut hinterlässt ein Bild der Verwüstung. Die Katastrophe trifft ein zerrüttetes Land.
Plötzlich brach der Gouverneur von Beirut in Tränen aus. „Das ist zu viel für unser Volk“, schluchzte er und wischte sich mit dem Taschentuch über die Augen. Noch nie in seinem Leben habe er eine solche Zerstörung gesehen. „Das ist eine nationale Katastrophe, wie sollen wir da jemals wieder rauskommen“, sagte Marwan Abboud weiter
  • 128 Leser

„Glück und göttliche Fügung“

Vor 75 Jahren fielen Atombomben auf Japan. Die Ärzte gegen Atomwaffen kämpfen gegen die Bedrohung.
Eine wachsende atomare Gefahr sieht Alex Rosen, Co-Vorsitzender der IPPNW Deutschland und Mitbegründer der Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN. Herr Rosen, das wesentliche Argument für Atomwaffen ist Abschreckung. Das hat doch bislang funktioniert, oder? Alex Rosen: Die friedenssichernde Wirkung von Atomwaffen ist eine reine Hypothese. Viel weiter
  • 107 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Instagram fordert Tiktok mit einem eigenen Angebot für Kurzvideos heraus. Die Funktion Reels zum Erstellen kurzer Videoclips wird in mehr als 50 Ländern angeboten. 2 Das Diagnostikunternehmen Qiagen hat im zweiten Quartal wegen der Nachfrage nach Corona-Tests den Umsatz um 19 Prozent und die Nettoerlöse um 16 Prozent auf 372 Mio. EUR gesteigert. weiter
  • 125 Leser

Abendstimmung mit Mond

Wer hätte gedacht , dass die vergangenen Regentage auch schöne Momente gehabt haben: Der Monduntergang vor der Kulisse der Burg Teck in Bissingen an der Teck war so ein Moment. Im Bildvordergrund hängt ein kleiner Apfel. Lichte Momente waren in den vergangenen Tagen selten. Das Grau in Grau gehört jetzt jedoch der Vergangenheit an. Hoch „Detlef“ weiter

Absturz diesmal steil

Experten vergleichen Corona-Krise mit Finanzkrise 2008/09.
Die deutsche Wirtschaft ist in der Corona-Krise steil und abrupt abgestürzt, anders als in der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09, die eher schleichend einsetzte und sich deshalb zunächst kaum auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt hat. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur weiter

Allianz Deutliche Gewinneinbußen

Der Versicherungskonzern Allianz hat im zweiten Quartal wegen Naturkatastrophen und der Corona-Pandemie deutliche Gewinneinbußen verzeichnet. Der operative Gewinn sank im Jahresvergleich von April bis Juni um 18,8 Prozent auf 2,57 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in München mitteilte. Der Gesamtumsatz brach im vergangenen Quartal nach weiter

Amazon Streikposten waren rechtens

Gewerkschaften dürfen auf einem Betriebsparkplatz Streikposten aufstellen, wenn sie die Belegschaft anders nicht erreichen können. Dieses Urteil des Bundesarbeitsgerichts ist jetzt vom Bundesverfassungsgericht bestätigt worden. Es wies eine Beschwerde von Amazon ab (1 BvR 719/19 und 1 BvR 720/19). Verdi hatte bei Streiks 2015 und 2016 Streikposten weiter

Angebot „docdirekt“ bleibt

Die Projektphase ist beendet. Wegen der großen Nachfrage bleibt das Portal weiter online.
Patienten in Baden-Württemberg können sich auch künftig über das Online-Angebot „docdirekt“ behandeln lassen. Die Modellphase des telemedizinischen Projekts sei erfolgreich abgeschlossen worden, die Online-Behandlung für gesetzlich Krankenversicherte werde nun dauerhaft angeboten, teilte die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg weiter
Corona-Regeln

Ansturm auf Seen und Berge

Der Nationalpark Schwarzwald verzeichnet für die Monate April bis Juni einen Besucherrekord. Auch am Bodensee wird es eng.
Vor Pfingsten ging es los. Als die Corona-Einschränkungen gerade ein wenig gelockert wurden, entdeckten die Menschen, dass auch Urlaub im Nationalpark Schwarzwald ein Erlebnis sein kann. Zu Tausenden strömten die Besucherinnen und Besucher in die geschützte Natur und brachten nicht nur diese, sondern auch die Rangerinnen und Ranger an ihre Grenzen. weiter

Anti-indische Slogans auf Pakistans Straßen

Tausende Menschen haben in Pakistan am ersten Jahrestag des Verlustes der Teilautonomie im indisch kontrollierten Teil Kaschmirs gegen die entsprechende Entscheidung des Nachbarlandes demonstriert. Pakistans Staatspräsident Arif Alvi und Außenminister Shah Mehmood Qureshi führten die größte Demonstration in der Hauptstadt Islamabad an. Dort sangen weiter
  • 5
  • 109 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Achtelfinal-Rücksp. Schachtjor Donezk – VfL Wolfsburg 3:0 (0:0) Tore: 1:0 Junior Moraes (89.), 2:0 Manor Solomon (90+1.), 3:0 Junior Moraes (90+3.). – Rote Karte: Khotcholava (D./67.) nach einer Notbremse. – Gelb-Rot: Brooks (W./70.). (Hinspiel 2:1 – Schachtjor Donezk im Viertelfinale) FC Kopenhagen – weiter

Aus Verl nach Heidenheim

Zweitligist FC Heidenheim hat Jan Schöppner, 21, vom Drittliga-Aufsteiger SC Verl verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschreibt für drei Jahre. FC Fulham ist wieder oben Der FC Fulham kehrt nach nur einem Jahr in die Premier League zurück. Die West-Londoner gewannen am späten Dienstagabend das Finale der Aufstiegs-Play-offs im Stadt-Duell gegen weiter

Basketball Der Fall Saibou zieht Kreise

Joshiko Saibou, 30, muss nach der fristlosen Kündigung durch die Telekom Baskets Bonn vorerst nicht mit Konsequenzen vom Deutschen Basketball Bund rechnen. „Eine Nominierung von Joshiko Saibou ist Sache des Bundestrainers. Es wird ein klärendes Gespräch geben müssen“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. Bundesligist Bonn hat Saibou hatte weiter

Basketball Doncic und Kleber mit Dallas stark

Die Dallas Mavericks haben in der NBA dank eines herausragenden Luka Doncic und wichtiger Punkte von Nationalspieler Maxi Kleber ihr erstes Spiel seit der Corona-Pause gewonnen: mit 114:110 in der Verlängerung gegen die Sacramento Kings. Der Slowene Doncic kam als erst vierter Spieler seit 1977 auf eine Partie mit mindestens 30 Punkten, 20 Rebounds weiter
Kommentar Hajo Zenker zur Werbung für Fast Food

Bestenfalls naiv

Ja, Fast Food ist nicht gesund – besonders bei Bewegungsmangel. Und ja, so mancher unterschätzt den Kaloriengehalt von Fleischküchle und Fritten. Muss man deshalb TV-Spots der entsprechenden Ketten ins Nachtprogramm verschieben? Wohl kaum. Mal ganz davon abgesehen, dass die Grünen ausgerechnet eine Idee des britischen Premiers Boris Johnson, weiter
  • 113 Leser

Bora-Rennstall Radtalent stirbt nach Unfall

Nachwuchsfahrer Jan Riedmann vom deutschen Profiradteam Bora-hansgrohe ist mit nur 17 Jahren nach einem schweren Unfall verstorben. Dem Karbacher wurde nach Teamangaben am Samstag in seiner bayerischen Heimat von einem 58-jährigen Autofahrer beim Abbiegen die Vorfahrt genommen. Riedmann wurde danach noch mit dem Hubschrauber in die Uniklinik Würzburg weiter

Briefe von Lasker-Schüler gekauft

Das Deutsche Literaturarchiv (DLA) hat sich 64 Briefe und Postkarten der expressionistischen Dichterin Else Lasker-Schüler (1869-1945) gesichert. Sie stammen aus Privatbesitz. Die bislang unveröffentlichten Briefe und Karten schrieb Lasker-Schüler zwischen 1905 und 1932 an den Literaturkritiker und Mäzen Nicolaas Johannes Beversen. Vom 25. August weiter

Continental 741 Millionen Euro Verlust im Quartal

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 741,1 Millionen Euro gemacht. Vor einem Jahr lag der Gewinn von Conti noch bei 484,8 Millionen. „Im Tal der schlimmsten Wirtschaftskrise der Autoindustrie seit dem zweiten Weltkrieg haben wir besser abgeschnitten als unsere Märkte“, sagte Vorstandschef weiter
  • 156 Leser
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 37 579 gestiegen. Das sind 57 mehr als am Dienstag, teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit (Stand: 16 Uhr). Etwa 34 700 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 1028 Menschen im Land weiter

Corona-Krise 5900 zusätzliche Beschäftigte

In der Corona-Krise haben die deutschen Gesundheitsämter rund 5900 zusätzliche Beschäftigte eingesetzt. Diese seien vor allem bei der Kontaktnachverfolgung, für Corona-Tests und zur Kontrolle von Quarantäne-Anordnungen tätig geworden, berichtet die „Passauer Neue Presse“ unter Berufung auf eine Umfrage des Deutschen Städtetages und weiter
  • 100 Leser

Corona-Krise Lernzeit von Kindern halbiert

Die Zeit, in der sich Kinder täglich mit Schule und Lernen beschäftigen, hat sich einer Umfrage zufolge während der coronabedingten Schulschließungen in etwa halbiert: Statt 7,4 Stunden waren es auf dem Höhepunkt der Krise nur noch 3,6 Stunden. Das geht aus einer bundesweiten Befragung des Ifo-Instituts von mehr als 1000 Eltern hervor. Die fehlende weiter

Corona-Krise Bald Konzerte in Frankreich erlaubt

In Frankreich können unter bestimmten Bedingungen ab Mitte August wieder kulturelle Veranstaltungen mit mehr als 5000 Teilnehmern stattfinden. Ab 15. August dürften die zuständigen Präfekturen Veranstaltungen wie Konzerte und Festivals unter Einhaltung von Corona-Sicherheitsvorkehrungen wieder genehmigen, teilte das französische Kulturministerium weiter

Das erste Jahr seit 2009 mit Verlust

Corona, Restrukturierung und Wirecard-Pleite verhageln dem Geldinstitut das Geschäft.
Die Commerzbank wird in diesem Jahr das erste Mal seit 2009 mit einem Verlust abschließen. Das liegt nach Angaben der Finanzvorständin Bettina Orlopp (50) an der Corona-Pandemie mit steigenden Problemen im Kreditgeschäft, den Kosten für die Restrukturierung der Bank und an der Pleite eines Großunternehmens. Für die Pleite hat die Bank im zweiten weiter

Das Kreuz mit der Kreuzfahrt

Der weltweite Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat das Geschäft zum Erliegen gebracht. Der Neustart erweist sich als schwierig.
Die Corona-Krise behält die Kreuzfahrt-Branche im Griff. Die norwegische Reederei Hurtigruten bietet seit einem Coronavirus-Ausbruch auf der „Roald Amundsen“ vorerst keine Reisen mit ihren drei Expeditionsschiffen mehr an. Am Wochenende verschob die Reederei Aida Cruises ihre geplanten Mini-Kreuzfahrten auf der Ostsee. Und die „SeaDream weiter
  • 161 Leser

Der Tag des Geständnisses

Der Anwalt verliest eine Erklärung seines Mandaten. Darin erzählt Stephan E., wie er den Politiker Walter Lübcke tötet. Er entschuldigt sich bei den Angehörigen des Ermordeten, die im Gerichtssaal sind.
Es ist das Geständnis, auf das so viele gewartet haben. Zwei Sätze, die es in sich haben. „In dem Moment sah ich, dass er wieder aufstehen wollte. Und da habe ich geschossen.“ Im Saal des Oberlandesgerichts Frankfurt herrscht völlige Stille, als Rechtsanwalt Mustafa Kaplan die Einlassungen seines Mandanten Stephan E. zum Tod von Walter weiter
  • 101 Leser

Der Titelverteidiger sagt ab

Die US Open sollen trotz Corona-Pandemie ausgetragen werden, aber auch Rafael Nadal will dort nicht mitmachen. Laura Siegemund kritisiert die mangelnde Transparenz und den Informationsfluss.
Jetzt also Rafael Nadal. Die Nummer zwei der Welt. Und der Titelverteidiger bei den US Open. Der mit einem fünften Triumph in New York gleichgezogen hätte mit Rekordhalter Roger Federer, der bislang 20 Mal bei den vier Grand Slams gewann. Doch auch beim Spanier siegte angesichts der Corona-Pandemie erst einmal die Vernunft, und so teilte er am Dienstagabend weiter
  • 172 Leser
Kamera ab für „Die Fallers“

Die Kamera läuft wieder für „Die Fallers“

Die Fernsehserie „Die Fallers“ wird wieder produziert, wenn auch mit Abstands- und Hygieneregeln. An den Drehorten gilt Maskenpflicht. Nur beim Dreh selbst dürfen die Schauspieler die Masken abnehmen. Foto: P. von Ditfurt/dpa weiter

Die Stimmung ist der Star

Mit Licht, Musik, Gerüchen und dem Vermeiden von Stress können Einzelhändler ihren Verkaufserfolg steigern. Wie Händler Wohlbefinden und Orientierung schaffen.
Es glänzt überall wie frisch poliert. Große weiße Flächen wechseln sich mit akzentuierten schwarzen ab. Dieses edle Ambiente gehört zu einem Juwelierladen. Das Bekleidungsgeschäft nebenan arbeitet mit anderen Reizen. Musik umgibt die Kunden, die Verkaufsfläche mit Lichtinszenierungen bespielt. Denn Laden ist nicht gleich Laden. Die Gestaltung weiter

Disney rutscht tief in rote Zahlen

Die Corona-Pandemie hat Disney schwer gebeutelt. Laut Konzern belief sich der Verlust im abgelaufenen Quartal auf 4,7 Milliarden Dollar. Zeitweise waren Freizeitparks geschlossen und Kreuzfahrten eingestellt. Foto: Cory Knowlton/dpa weiter
  • 158 Leser

Disney-Märchen „Mulan“ bei Streaming-Dienst

Das Disney-Märchen „Mulan“, dessen Kinostart wegen der Corona-Pandemie mehrfach verschoben wurde, soll nun statt auf der Leinwand beim Streaming-Service Disney+ erscheinen. Die teure Realverfilmung, basierend auf dem Disney-Trickfilm „Mulan“ von 1998, soll ab September bei dem Videodienst zu sehen sein, zum Preis von knapp 30 weiter

Entscheidend ist die Lage vor Ort

Die Bundesregierung ist vorsichtig optimistisch beim Blick auf die neuen DFL-Pläne im Fußball.
Das Konzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) für eine Rückkehr von Zuschauern in die Stadien stößt bei der Bundesregierung auf vorsichtige Zustimmung. „Bei der Frage, ob und wann Fußballspiele wieder mit Zuschauern stattfinden werden, kommt es aber entscheidend darauf an, wie diese grundsätzlichen Überlegungen gemeinsam mit den Behörden weiter
Fahr mal hin

Ernten wie vor 150 Jahren

Eine Reise durch 150 Jahre Heuernte-Technik macht vom kommenden Sonntag, 9. August, an das Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben in Wolfegg (Landkreis Ravensburg). Bei Vorführungen mit der Handsense, der pferdegezogenen Mähmaschine und dem motorbetriebenen Messerbalken wird deutlich, wie rasant sich die Landwirtschaft in Oberschwaben seit der Mitte weiter
Kommentar Dieter Keller zum Investitionsstau bei den Schulen

Es hängt nicht nur am Geld

Angesichts der unglaublichen Milliarden-Summen, die der Staat zur Bewältigung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen aufbringt, klingt diese fast bescheiden: 44,2 Milliarden Euro beträgt derzeit der Investitionsbedarf an den deutschen Schulen. Das sind 1,4 Milliarden mehr als vor Jahresfrist, schätzt die Staatsbank KfW, und die hat an dieser Stelle weiter
  • 102 Leser

Gästelisten Keine Bedenken gegen Zugriffe

Das Bundesjustizministerium will den Zugriff auf Daten so genannter Corona-Gästelisten durch die Polizei nicht gesetzlich regeln. Die Bundesregierung plane nicht, ein Begleitgesetz dazu auf den Weg zu bringen, heißt es in einer Auskunft des Ministeriums an den tourismuspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Marcel Klinge. Die Verwendung der Daten weiter

Gefährliche Idee

Das wäre es doch: Wieder einmal rennt einer dieser selbsternannten Freiheitskämpfer ohne Maske durch den Supermarkt und – zack – müsste er blechen für seine Ignoranz, für die Hybris, es besser zu wissen als Virologen, Politiker und die meisten Mitbürger mit lästigem Binder vorm Gesicht. So oder so ungefähr wird die Überlegung sein, weiter
  • 124 Leser

Geißböcke verlängern mit Gisdol bis 2023

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Trainer Markus Gisdol, 50, bis 2023 verlängert, obwohl es nach der schwachen Bundesliga-Rückrunde unter anderem deutliche Fan-Kritik an ihm gegeben hatte. Der Kontrakt des Geislingers hatte sich durch den Klassenerhalt automatisch um ein Jahr bis 2021 verlängert und wurde nun um zwei weitere Jahre ausgedehnt. weiter
  • 177 Leser

Gewalt Mann greift Ehefrau an

Ein 30-Jähriger hat seine Ehefrau mitten in Ludwigsburg mit einem Messer angegriffen und dann gewürgt. Zunächst habe der achtjährige gemeinsame Sohn versucht, seinen Vater abzudrängen, als er die 26-Jährige mit einem Küchenmesser angriff, teilte die Polizei mit. Der Mann ließ kurze Zeit von ihr ab, hat dann aber begonnen, sie zu würgen und weiter

Grüne gegen Junk Food

Werbung für Pommes und Co. soll eingeschränkt werden.
Die Grünen fordern eine Einschränkung der Werbung für ungesunde Nahrungsmittel im Fernsehen. Angesichts der steigenden Zahl übergewichtiger Menschen in Deutschland gebe es einen „dringenden Handlungsbedarf“, sagte die Gesundheitsexpertin der Grünen-Bundestagsfraktion, Kirsten Kappert-Gonther. Kinder seien besonders empfänglich für weiter

Guns N‘ Roses 2021

Wegen europaweiter behördlicher Verbote hat die US-Rockband Guns N‘ Roses ihre Open-Air-Tournee 2020 verschoben. In Deutschland waren zwei Konzerte geplant. Das in München wurde auf nächstes Jahr verlegt, das in Hamburg ganz abgesagt. dpa weiter

Hannover Rück Rückstellungen fressen Gewinn

Die Aussicht auf hohe Schäden durch die Corona-Krise hat dem Rückversicherer Hannover Rück im zweiten Quartal einen herben Gewinneinbruch beschert. Weil das Management die Rückstellungen für Schäden etwa aus Betriebsunterbrechungen, Warenkrediten und Veranstaltungsausfällen von 220 auf 600 Millionen Euro aufstockte, sackte der Gewinn im Vergleich weiter
  • 133 Leser

Hermann und Hauk im Clinch

Der Verkehrsminister will Straßen und Brücken für schwere Lastwagen sperren. Der Forstminister sieht darin eine Provokation.
Die Liste ist lang und sieht aus wie eine Mischung aus einem Kassenbon und einem militärischen Geheimcode. Nummern reihen sich an- und untereinander, die Spalten führen Bauwerkskürzel, Stationen und Straßennummern auf. Die Liste von insgesamt 515 Kreis-, Landes- und Bundesstraßen umfasst all die Routen im Land, auf denen schwere Holztransporte weiter

Hoffen auf den Herbst

Im zweiten Quartal entsteht ein Verlust von 212 Millionen Euro.
Zum ersten Mal seit elf Jahren schreibt BMW wieder rote Zahlen. Vorstandschef Oliver Zipse zeigte sich für das zweite Halbjahr jedoch „durchaus zuversichtlich“. „Wie erwartet haben die weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie im zweiten Quartal voll auf unser Geschäft durchgeschlagen“, sagte Zipse. Der Quartalsverlust weiter
  • 254 Leser

Internationale Hilfe für den Libanon läuft an

Die Explosion in Beirut hat mehr als 130 Menschen getötet, 250 000 Menschen sind obdachlos. Deutschland und viele andere Staaten sagen Unterstützung zu.
Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut suchen Retter mit ausländischen Spezialteams in den Trümmern nach weiteren Opfern. Mehrere Länder schickten Rettungsmannschaften mit Spürhunden für die Bergung von Verschütteten. Nach Angaben des libanesischen Gesundheitsministers Hassan Hamad kamen mindestens 135 Menschen ums Leben, etwa 5000 weiter

Kinderärzte kritisieren Maskenpflicht

Leidet die Konzentration, wenn Schüler im Unterricht Masken tragen? Darüber wird debattiert.
Die deutschen Kinder- und Jugendärzte halten eine Maskenpflicht im Unterricht für „nicht sinnvoll“. Ein „längeres Maskentragen beeinträchtigt bei Schülern die Leistungsfähigkeit“, sagte der Präsident des Bundesverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, der Funke Mediengruppe. Zudem würden Blickkontakt und weiter

Kostet Zentralisierung 3500 Stellen?

Den Elektronikketten Media Markt und Saturn droht ein massiver Stellenabbau. Der Mutterkonzern Ceconomy prüft, ob er bis zu 3500 Vollzeitstellen streichen kann. Das betreffe vorwiegend Arbeitsplätze im europäischen Ausland. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 55 000 Mitarbeiter. Hintergrund ist die Absicht der Konzernführung, in dem weiter
  • 166 Leser

Kuka mit Verlust

Der Augsburger Roboterhersteller Kuka hat im ersten Halbjahr wegen der Corona-Krise einen Verlust von 80,6 Millionen Euro verbucht. Vor einem Jahr hatte es einen Überschuss von 35 Millionen Euro gegeben. Cashewkerne zurück „Farmer Cashewkerne“ von Aldi Süd sind wegen einer Verunreinigung mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel zurückgerufen weiter
  • 158 Leser

Landesregierung Hauk greift Hermann an

Der Streit zwischen Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und Forstminister Peter Hauk (CDU) um Ausnahmegenehmigungen für schwere Holztransporte eskaliert. Ohne Absprache habe Hermanns Ministerium eine umfassende Liste von Straßen im Land veröffentlicht, die wegen maroder Brücken von den Schwertransportern bis 44 Tonnen nicht mehr genutzt werden weiter

Laufmaschine aus dem Badischen

Da erfindet einer das Rad – und erntet nur Spott. Karl Freiherr Drais von Sauerbronn (1785-1851) machte mit dem ersten einspurigen Zweirad Furore. Am 12. Juni 1817 unternahm der Karlsruher damit die erste Radtour der Geschichte – von Mannheim nach Schwetzingen und zurück in knapp einer Stunde. Seine Draisine gilt als Urform des heutigen weiter

Laurentius-Tränen am Himmel

„Neowise“ geht, die Perseiden kommen: Wie jedes Jahr im August regnet es unzählige Sternschnuppen, die ohne optische Hilfsmittel zu sehen sind.
Gerade hatte der Komet Neowise seinen großen Auftritt. Im Juli ließ sich der fünf Kilometer große Brocken aus Eis, Staub und Gestein mitsamt seinem Schweif mit bloßem Auge am Himmel sehen. Ein Wiedersehen zieht sich: Neowise wird sich den Erdlingen erst in 6800 Jahren wieder zeigen. Anders ist das mit dem Kometen Swift-Tuttle. Jedes Jahr quert weiter

Lauter Muttersöhnchen

Was haben wir schon über die Muttersöhnchen in Italien gelästert, die partout nicht aus dem „Hotel Mama“ ausziehen wollen und von ihren Müttern mehr oder weniger rabiat an die Luft gesetzt werden müssen. Doch in Deutschland ist das auch ein Problem, wie uns neue Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen: Mit 25 lebte 2019 hierzulande weiter
  • 109 Leser

Leicht im Plus

Der deutsche Aktienmarkt hat seine Vortagesverluste am Mittwoch abgeschüttelt. Er stieg um 0,47 Prozent. Von einer Befreiung wollen Chartexperten beim Dax weiter nicht sprechen. „Der Deutsche Aktienindex scheint bei 12 750 Punkten nach oben hin abgeriegelt“, stellte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets fest. Die Deutsche Post (Bild) zählte weiter
  • 167 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Helge Schneider Der Komiker und Musiker (64) hat seinen Widerstand gegen Konzerte während der Corona-Pandemie aufgegeben. „Jetzt gibt es die Möglichkeit, vor mehreren hundert Leuten zu spielen – das ist so, wie ich angefangen habe, nur dass die weiter auseinander sitzen“, sagte er der Münchner „Abendzeitung“. Schneider weiter

Leverkusen denkt schon an den Titel

Werkself im Rückspiel gegen die Glasgow Rangers klar favorisiert. Frankfurt muss in Basel ein Coup glücken.
Hier ist das Weiterkommen an diesem Donnerstag wohl so gut wie klar, da die Ausgangslage fast aussichtslos – unterschiedlicher als bei Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt könnten die Vorzeichen vor den Achtelfinal-Rückspielen in der Europa League kaum sein. Während die Rheinländer sich in der ihrer BayArena gegen Schottlands Vizemeister weiter
  • 174 Leser

Maschinenbau Nachfrage bricht ein

Die Corona-Krise setzt Deutschlands Maschinenbauern hart zu. Im ersten Halbjahr sanken die Bestellungen bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie der Branchenverband VDMA mitteilte. Allein im Juni brach der Auftragseingang um 31 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ein. Die Bestellungen aus dem Inland weiter
  • 174 Leser

Mercedes-Benz Bessere Batterien mit CATL

Mercedes-Benz will künftig auch mit dem chinesischen Batteriehersteller CATL enger zusammenarbeiten. Die strategische Partnerschaft werde ausgebaut, kündigten die Unternehmen an. „CATL wird in den kommenden Jahren ein wichtiger Lieferant sein, der Kapazitäten für die nächsten Generationen unserer EQ-Produkte sichert“, sagte Daimler-Vorstand weiter
  • 145 Leser
Champions League Bayern München

Mission Triple beginnt

Der FC Bayern greift an. Der Viertelfinal-Einzug scheint nur eine Formsache zu sein. Zumal der Gegner gebeutelt daherkommt.
Der Sehnsuchtsort heißt Lissabon, das Finalstadion Estadio da Luz. Dort will der FC Bayern München in gut zweieinhalb Wochen, am 23. August, die Champions League gewinnen – nach dem Gewinn von Meisterschaft und Pokal also das Triple perfekt machen. Doch zunächst einmal müssen sich die Münchner für das Viertelfinale qualifizieren. Gegner weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

32. Ausspielung 6 aus 49 6 8 10 24 33 42Superzahl 4 Spiel 77 1 1 2 3 0 0 4 Super 64 6 3 6 6 4 ohne Gewähr weiter

Mutterschaft Mehr Rechte für lesbische Paare?

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will bei der Reform des Abstammungsrechts eine „Mit-Mutterschaft“ für lesbische Paare einführen. Damit soll neben der Geburtsmutter eine weitere Frau ohne Adoptionsverfahren Mutter sein können. Dem Entwurf zufolge gilt weiter der Grundsatz, dass ein Kind nur zwei Eltern haben kann. Eine weiter

Mützenklau Falke auf Diebestour

Tierische Diebestour: Ein Falke hat einem Radfahrer in Ottersweier (Kreis Rastatt) während der Fahrt die Mütze vom Kopf stibitzt. Als der Raubvogel landete, konnte das Opfer ihn stellen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der tierische Dieb habe daraufhin von seiner Beute abgelassen. Der Radfahrer sei unverletzt aus der Begegnung hervorgegangen. weiter

Naturschutz in der Camargue

Eine freiwillige Helferin lässt ein Flamingo-Küken frei. 300 der mehr als 12 000 Küken, die bei Aigues-Mortes in der Camargue geschlüpft sind, wurden von Naturschützern vermessen und gewogen. Foto: Christophe Simon/AFP/dpa weiter

Neuer Name für Hotel

Die Debatte über rassistische Namen führt zu Konsequenzen.
Nach jahrelangen Diskussionen über den Hotelnamen wird sich Augsburgs bekanntestes Luxushotel „Drei Mohren“ umbenennen. Das Haus werde künftig „Maximilian's Hotel“ heißen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Umbenennung soll noch im Laufe des Jahres 2020 vollzogen werden. Kritiker hatten in der Vergangenheit immer weiter

Neues Werk für hochwertige Bleche

Der Stahlhersteller Thyssenkrupp beginnt mit der Modernisierung seines Werks in Duisburg. Als erstes soll eine neue Produktionsanlage für besonders hochwertige Stahlbleche gebaut werden. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa weiter
  • 155 Leser

NRW Bußgeld für „Masken-Muffel“

Nordrhein-Westfalen will bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bussen, S-Bahnen oder Straßenbahnen künftig sofort ein Bußgeld von 150 Euro verhängen. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) sagte der „Rheinischen Post“: „Inzwischen sollte jeder verstanden haben, dass in Bus und Bahn Maskenpflicht gilt. Deshalb ist ganz klar: weiter

Nur E-Autos geben im Juli Gas

Die Zahl der Neuzulassungen sinkt gegenüber 2019 um 5,4 Prozent. Benziner und Diesel weniger gefragt.
314 938 Neuwagen sind im Juli zugelassen worden, 5,4 Prozent weniger als im Juli 2019. Das hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mitgeteilt. Entgegen dem Trend gefragt waren elektrisch betriebene Wagen. Die Zahl der monatlichen Neuzulassungen war allerdings 43,0 Prozent höher als noch im Juni. Während die Zahl der gewerblichen Neuzulassungen im weiter
  • 134 Leser
Querpass

Öffentlich degradiert

Wer sportlich nicht viel zustande bringt, muss auf andere Weise Schlagzeilen produzieren. Nach diesem Motto agiert Hannover 96 seit Jahren. Der öffentlich ausgetragene Zoff gehört dort zu Folklore. Martin Kind, allmächtiger Boss des Fußball-Zweitligisten, streitet sich regelmäßig mit Fans, die seinen selbstherrlichen Kurs anprangern. Gerne mal weiter
  • 172 Leser

Online-Fracht und Luftfracht profitabel

Umsatz und Gewinn steigen trotz und wegen Corona
Die Deutsche Post DHL trotzt der Corona-Krise. Sie steigerte von April bis Juni Umsatz und Gewinn, teilte sie bei der Präsentation der Halbjahreszahlen mit. Die Post profitierte nicht nur vom Onlinehandel-Boom, sondern auch von drastisch gestiegenen Preisen im internationalen Luftfracht-Geschäft. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal um rund 3 Prozent weiter
  • 156 Leser

Polen droht neuer Ärger

Wegen seiner umstrittenen Justizreform droht Polen neuer Ärger. Wie ein Sprecher des Europäischen Gerichtshofes bestätigte, hat sich ein Amsterdamer Gericht mit brisanten Fragen zur Auslegung von EU-Recht an die höchsten europäischen Richter gewandt. Sie sollen entscheiden, ob grundsätzliche Zweifel an der Unabhängigkeit der polnischen Justiz weiter
  • 106 Leser

Polizei erpresst

19-Jähriger fordert Geld oder Gras. Er wird geschnappt.
Ein 19-Jähriger aus dem Raum Backnang (Rems-Murr-Kreis) hat via E-Mails die Beamten des Polizeipräsidiums Aalen erpressen wollen. In anonymen E-Mails forderte der junge Mann nach Polizeiangaben Ende Juli unter anderem einen fünfstelligen Geldbetrag oder mindestens zehn Kilogramm Gras. Andernfalls, so drohte er, würde etwas Schlimmes passieren. Bei weiter

Rieders Team ist auf Kurs

Die Calgary Flames haben jetzt beste Achtelfinal-Chancen.
Nationalspieler Tobias Rieder hat mit den Calgary Flames die Tür zum Achtelfinale der NHL weit aufgestoßen. Die Kanadier bezwangen beim Finalturnier in Edmonton die Winnipeg Jets mit 6:2 und übernahmen in der Qualifikationsrunde wieder mit 2:1 die Führung. Der Sieger der Best-of-five-Serie zieht ins Achtelfinale um den Stanley Cup ein. Der Landshuter weiter

SC Freiburg holt Uphoff

Bundesligist SC Freiburg hat nach dem Abschied seines Stammkeepers Alexander Schwolow sein Torhüter-Trio für die kommende Saison komplettiert. Benjamin Uphoff, 26, kommt ablösefrei vom Zweitligisten Karlsruher SC, er gesellt sich zu Mark Flekken und Niclas Thiede. Kruse geht nicht zu Werder Ex-Nationalspieler Max Kruse, 32, wird kein drittes Mal weiter

Schlag gegen Drogenshop

Zwei Männer sollen Marihuana in kleinen Päckchen von Neu-Ulm aus verschickt haben. Verdächtige sind in U-Haft.
Zwei Männer aus dem Zollernalbkreis und dem Alb-Donau-Kreis stehen im Verdacht, im Darknet mindestens vier Kilo Marihuana in Deutschland und ins benachbarte Ausland verkauft zu haben. Das gab das Polizeipräsidium Oberfranken bekannt. Nach Angaben von Pressesprecher Fabian Metzler waren die Ermittler den Betreibern des Internet-Shops bereits seit 2018 weiter

Schulen Investitionsstau steigt weiter

Der Investitionsstau bei den Schulen in Deutschland ist auf aktuell 44,2 Milliarden Euro gestiegen, schätzt die Staatsbank KfW. Binnen eines Jahres nahm er um 1,4 Milliarden Euro zu, obwohl die Kommunen ihre Investitionen mit fast 10 Milliarden Euro gegenüber 2015 verdoppelt haben. Durch die Corona-Krise dürften künftig die Spielräume stark eingeschränkt weiter

Schweden Wirtschaft bricht ein

Trotz der vergleichsweise lockeren Corona-Maßnahmen ist die Wirtschaftsleistung Schwedens im zweiten Quartal so stark eingebrochen wie seit mindestens 40 Jahren nicht mehr. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sank um 8,6 Prozent gegenüber dem ersten Quartal, teilte die schwedische Statistikbehörde SCB mit. Hauptgründe für den starken Rückgang seien weiter
  • 182 Leser

Sean Scully pocht auf Abmachung

Der irisch-amerikanische Künstler bleibt bei seinem Rückzieher vom Deal mit der Kunsthalle.
Im Streit um eine geplatzte Schenkung vieler Werke von Sean Scully scheinen der Künstler und das baden-württembergische Kunstmuseum nicht mehr zusammenzukommen. Scully verteidigte am Mittwoch seinen Rückzieher in dem Deal. Auch das Ministerium weicht von seiner Haltung nicht ab. „Wir hatten eine klare Abmachung“, heißt es in einer Stellungnahme weiter

Segelflugzeug Pilot verletzt sich beim Notlanden

Bei einer Notlandung hat sich der Pilot eines Segelflugzeugs verletzt. Der 43-Jährige hatte den Alleinflug im Rahmen seiner Ausbildung am Flugplatz Hahnweide bei Kirchheim unter Teck (Kreis Esslingen) gestartet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Pilot musste am Dienstag bei Hülben (Kreis Reutlingen) notlanden, als es stark zu regnen begann. weiter

Spekulationen um neuen Drittliga-Coach

Unterhaching ist auf Trainersuche. Mehrere Namen kursieren – auch aus Ulm.
Die Suche läuft: Drittligist SpVgg Unterhaching braucht einen neuen Coach – und viele Namen potenzieller Kandidaten kursieren. Ende Juli hatte sich der Verein um Präsident Manni Schwabl von Trainer Claus Schromm getrennt. Verlassen musste der 51-Jährige den Verein allerdings nicht. Er wechselte ins Amt des Sportlichen Leiters. Nun sollen mehrere weiter
  • 164 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

RTL 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Achtelfinal-Rückspiel: FC Basel – Eintracht Frankfurt Eurosport 11/15.30/20 Uhr: Snooker, WM in Sheffield, 2. Runde DAZN 18.55 Uhr: Fußball, Europa League, Achtelfinal-Rückspiele/Entscheidungsspiele, Bayer Leverkusen – Glasgow Rangers und FC Sevilla – AS Rom Sport 1+ 16 Uhr: Tennis, Damen-Turnier weiter

Stephan E. gesteht Mord an Lübcke

Angeklagter räumt tödlichen Schuss ein und belastet Mittäter.
Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat der Hauptangeklagte Stephan E. den tödlichen Schuss auf den Politiker gestanden. „Ich habe geschossen“, ließ E. vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main von seinem Anwalt erklären. „Was ich und H. Ihnen angetan haben, wird immer unentschuldbar weiter
Pro & Contra

Strafen für Maskenverweigerer

Nordrhein-Westfalen will gegen Menschen vorgehen, die sich weigern, einen Mundschutz zu tragen. Ist das sinnvoll?
Machen wir uns nichts vor: Im Grunde beruht der Kampf gegen Corona vor allem auf Freiwilligkeit. Ja, Massenveranstaltungen können aufgelöst, Zugänge zu Fußballstadien beschränkt und Schulen notfalls wieder geschlossen werden. Unterhalb dieser Ebene aber gilt: Wie oft und wie gründlich sich die Menschen die Hände waschen, ob sie wirklich immer weiter
  • 104 Leser

Streit über Abstand

Konflikt an Supermarktkasse eskaliert.
Nach einem Streit an einer Supermarktkasse wegen eines angeblich zu geringen Abstands soll ein 47-Jähriger seinen Kontrahenten verprügelt haben. Er habe seinem ein Jahr jüngeren Opfer nach dem Einkauf auf dem Parkplatz des Discounters mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit. An der Kasse waren die beiden am Montagabend weiter

Taiwan Ärger um Besuch aus den USA

Als ranghoher US-Regierungsvertreter wird Gesundheitsminister Alex Azar demnächst das diplomatisch isolierte Taiwan besuchen. Sein Ministerium lobt Taiwan als „Modell für Transparenz und Kooperation im globalen Gesundheitswesen während der Covid-19-Pandemie“. Die Visite dürfte für neue Spannungen mit Peking sorgen, da die kommunistische weiter
  • 108 Leser

Trainer des Monats

Der frühere Aalener und Leipziger Coach Ralph Hasenhüttl, 52, ist von der Premier League als Trainer des Monats Juli ausgezeichnet worden – als erster Österreicher. Mit dem FC Southampton blieb er im Juli ohne Niederlage. Foto: Mike Egerton/dpa weiter
Land am Rand

Traumjob gesucht

Großtanten sind der Schrecken aller Kinder und Jugendlichen. Immer wenn sie bei einer Familienfeier auftauchen, kommt spätestens beim Dessert die Frage: „Und, was willst Du mal werden?“ Früher konnte man sich um die Antwort irgendwie herumdrücken, indem man so tat, als wolle man den Eltern nacheifern. Das kam meistens gut an, sofern weiter

Tropensturm „Isaias“ fegt über die USA

Tropensturm „Isaias“ ist über die US-Staaten North Carolina und Virginia hinweggefegt. Entlang des Atlantiks brachte er starke Regenfälle mit und verursachte stellenweise Überschwemmungen. Bei einem vom Sturm ausgelösten Tornado starb in einer Wohnwagensiedlung ein Mensch. Nachdem „Isaias“ als Hurrikan mit Windgeschwindigkeiten weiter

Unfall 90-Jähriger von Auto mitgeschleift

Ein 90-Jähriger ist in Öhringen (Hohenlohekreis) von seinem Auto mitgeschleift worden, nachdem er es an einer Straße abgestellt hatte. Der Wagen war plötzlich ins Rollen gekommen. Nach Polizeiangaben versuchte der Senior noch, das Auto aufzuhalten. Der Mann sei, an der Fahrertür hängend, mehrere Meter mitgeschleift worden. Er blieb schließlich weiter

Ungebremster Höhenflug

Auch nach Erreichen der 2000-Dollar-Marke steigt der Preis weiter.
Die Rekordfahrt des Goldpreises geht ungebremst weiter. Am Mittwochmittag erreichte der Preis für eine Feinunze (rund 31,1 Gramm) an der Börse 2041 Dollar, nachdem er erst am Dienstagabend die Marke von 2000 Dollar geknackt hatte. Seit Beginn des Jahres hat Gold ein Drittel an Wert gewonnen. Auch in Euro gerechnet setzte sich die Preisspirale am Goldmarkt weiter
Hintergrund

Unglück oder Anschlag?

US-Präsident Donald Trump hat die Explosionen in Beirut als mutmaßlichen „Angriff“ mit einer „Art von Bombe“ bezeichnet. „Es sieht wie ein furchtbarer Angriff aus“, sagte Trump am späten Dienstagabend im Weißen Haus. Auf Nachfrage führte der Präsident aus, seine Generäle hätten ihm gesagt, dass es sich allem weiter
Kommentar Rolf Obertreis zum Rekord beim Goldpreis

Vermeintlich sicherer Hafen

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Marke übersprungen würde: In der Nacht zu Mittwoch kostete die Feinunze Gold – 31,1 Gramm – erstmals mehr als 2000 Dollar. Seit Ende 2019 hat sich das gelbe Metall um mehr als 400 Dollar verteuert, ein Plus von gut 35 Prozent. Die Ausbreitung der Corona-Pandemie sorgte dafür, dass Gold mehr und weiter
  • 167 Leser

Versöhnung statt Rache

Charta der Heimatvertriebenen wird als Meilenstein gewürdigt. Sie wurde vor 70 Jahren unterzeichnet.
Der Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Bernd Fabritius, hat die vor 70 Jahren verabschiedete Charta der deutschen Heimatvertriebenen als „Dokument der Versöhnungsbereitschaft und des Racheverzichts“ gewürdigt. Ihre Veröffentlichung am 5. August 1950 in Stuttgart sei ein Paukenschlag gewesen, den man den Vertriebenen nicht zugetraut weiter

Werbeverbot für Bonbons und Burger vor 21 Uhr?

Grüne wollen im Kampf gegen Übergewicht ähnlich vorgehen wie Großbritannien.
Die Union hat sich offen für den Grünen-Vorschlag gezeigt, die Werbung für ungesunde Nahrungsmittel im Fernsehen stark einzuschränken. Übergewicht sei „ein großes gesellschaftliches Problem“, sagte der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Bundestag, Erwin Rüddel. Er verwies auf die geplanten strengen Vorgaben in Großbritannien. weiter
  • 100 Leser
SSV Ulm 1846 Fußball

WFV-Pokal SSV Ulm 1846 gegen Großaspach

Das zweite Halbfinale im württembergischen Fußball-Pokal steht fest: Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich am Mittwochabend im Viertelfinale gegen den VfB Stuttgart II mit 1:0 (1:0) durchgesetzt. Damit trifft Drittliga-Absteiger Großaspach an diesem Samstag auf Titelverteidiger SSV Ulm 1846 Fußball. Gespielt wird im Ulmer Donaustadion. Im anderen weiter

Wolfsburg scheidet aus

Schachtjor Donezk schlägt die Niedersachsen 3:0.
Der VfL Wolfsburg hat das Endrunden-Turnier in der Europa League klar verpasst. Der Fußball-Bundesligist verlor am Mittwochabend auch das Achtelfinal-Rückspiel bei Schachtjor Donezk mit 0:3 (0:0). Die Tore für den ukrainischen Meister schossen Junior Moraes (89./90.+3 Minute) und Manor Solomon (90.+1) zwar erst in den Schlussminuten. Dabei hatte weiter

Leserbeiträge (4)

Was der Stadt gut tun würde

Zur bevorstehenden Wahl des Ersten Bürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Was erwartet man von einem Bewerber/einer Bewerberin um dieses Amt? Der Posten sollte nicht mit jemand besetzt werden, von dem man von vorneherein weiß, dass dieses Amt Sprungbrett für „höhere Weihen“ ist. Wichtig für eine Stadt sind neue Wege und neue Ideen. Ein konservatives Weltbild ist dabei per se nicht schlecht – aber nur kein Konservativismus

weiter
  • 4
  • 754 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Härtsfeldtrasse und zum Leserbeitrag von Klaus-Dieter Rossow:

Ja, Sie haben Recht mit der Frage: Warum kann es im schwäbischen Unterkochen nicht gelingen, dass Radler und Fußgänger einen Weg gemeinsam nutzen? Leider wird der Zweifel an der Menschheit und ihrer Toleranzfähigkeit durch den steigenden Egoismus täglich größer. Beispielhaft ist die Situation und der Umgang mit der Corona- Pandemie. Trotz steigender

weiter
Lesermeinung

Zur Diskussion um das Gender-Sternchen:

Stuttgarts OB Fritz Kuhn scheint wirklich keine anderen Problem zu haben, als die Anrede von Menschen mit zweigeschlechtlichen Merkmalen (...) Möchten die Grünen die deutsche Sprache, die ja schon in der Welt als schwere Sprache bezeichnet wird, noch mehr komplizieren? Was soll das mit dem Gender-Stern? Unsere Kinder haben zum großem Teil Probleme

weiter