Artikel-Übersicht vom Samstag, 8. August 2020

anzeigen

Regional (7)

Fußball

Waldstetten wirft Hofherrnweiler raus

Fußball, WFV-Pokal: Normannia Gmünd, Dorfmerkingen, Neresheim, Essingen und Waldstetten sind eine Runde weiter.

In der ersten Runde des Fußball-WFV-Pokals haben sich  aus dem Bezirk Ostwürttemberg fast alle Teams durchgesetzt:

Der VfR Aalen schlug die SG Bettringen mit 7:6 nach Elfmeterschießen, im Derby besiegte Waldstetten die TSG Hofherrnweiler mit 3:1, und der FC Normannia Gmünd setzte sich klar mit 6:0 in Sontheim durch. Auch die

weiter
  • 5
  • 3340 Leser

Mehr als eine halbe Million Mal gebaut

Der Ford 20m gehört in der XL-Ausführung um 1970 zum Hingucker. Er zählt zur Oberen Mittelklasse und setzt sich auch wegen der Fahrleistungen deutlich vom schwächeren Bruder 17 m ab. 90 PS verhelfen dem Auto zu 160 km/h Höchstgeschwindigkeit. Vor 50 Jahren zählt man damit zu den Schnellen auf den Autobahn.

Das „m“ in der Typenbezeichnung

weiter
  • 5
  • 1082 Leser

Der Oldtimer mit dem WLAN-Symbol

GT-Sommerserie Oldtimer (2). Der Ford 20m XL und die heutigen Besitzer Mesut Ugur Isik und Selda Isik. Das Auto weckt die Erinnerungen an die Kindheit.

Schwäbisch Gmünd

Ein Sechszylinder in der Garage ist in den 1970er-Jahren noch ein Statussymbol, auch wenn das Auto kein Stern am Kühler ziert. Die Familie Isik am Gmünder Marktplatz gönnt sich damals einen Ford 20m mit der besonderen XL-Ausstattung, mit dem 90 PS starken Sechszylindermotor und den markanten Doppelscheinwerfern, die ihn vom Basismodell

weiter

Taucht Amor auf, wird wild gefächert

Freilichtspiele Schwäbisch Hall Charmant, gekonnt, spaßig und voller Liebe – Regisseur Philipp Moschitz’ Inszenierung des Marivaux-Stücks „Das Spiel von Liebe und Zufall“ lässt keine Wünsche offen.

Sehnen Sie sich in dieser bleiernen Corona-Zeit nicht auch nach ein wenig Leichtigkeit, nach Frohsinn und kultureller Unterhaltung? Auf nach Schwäbisch Hall! Wie Regisseur Philipp Moschitz dort die wohl bekannteste Komödie von Pierre Carlet de Marivaux, „Das Spiel von Liebe und Zufall“, auf die Treppe drapiert, das ist absolut sehenswert.

weiter

Sondermüll im Altkleidercontainer entsorgt

Pandemie Coronabedingt hat das DRK bei Textilien 30 Prozent mehr Spenden. Und Mehraufwand durch Müll.

Schwäbisch Gmünd. Zu Zeiten des Kontaktverbots aufgrund Corona widmeten sich wohl viele Zeitgenossen intensiv ihrem Kleiderschrank. Es wurde ausgemistet, was das Zeug hält. Mäntel, Jacken, Bettwäsche, Blusen, Hemden, Hosen und vieles mehr wanderten in Altkleidersäcke des Deutschen Roten Kreuzes. Bundesweit gab es denselben Umstand wie beim Kreisverband

weiter
  • 5
  • 383 Leser

Autofahrerin während der Fahrt mit Kieselsteinen beworfen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich zu melden.

Urbach. Eine 23-Jährige war am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr mit ihrem Mini-Cabrionauf der Wasenstraße Richtung Schorndorf unterwegs. Der 25-jährige Fahrer eines silberfarbenen VW-Passat folgte dem Mini und fuhr dann auf einen Linksabbiegerfahrstreifen an den Mini heran und verkürzte mehrfach den Seitenabstand auf Armlänge.

weiter
  • 5
  • 6831 Leser

Weltkatzentag: die schönsten Stubentiger der Tagespost-Leser!

Weltkatzentag Viele tolle Leserfotos – sowie Tipps von Rechtsexperten für Katzenhalter. 

Schwäbisch Gmünd

Der 8. August steht ganz im Zeichen der Katze – es ist der Weltkatzentag! Hauskatzen gehören zu den weltweit verbreitetsten Haustieren. Aus diesem Grund haben wir all unsere Leser aufgefordert uns die schönsten Bilder ihrer Lieblinge zuzusenden. Vielen Dank dafür!

Und damit die flauschigen Vierbeiner nicht

weiter

Regionalsport (1)

VfR schlägt Bettringen erst im Elfmeterschießen

Fußball, WFV-Pokal: Bezirksligist Bettringen zeigt Biss, der VfR tut zu wenig, um sich deutlich durchzusetzen. Am Ende gewinnen die Profis mit 7:6 n.E.

Bettringen zeigt den nötigen Biss und Willen, um sich gegen den VfR zu behaupten. Der VfR tut zu wenig, um sich deutlich durchzusetzen. Und Aalen hat immer wieder Probleme mit den Bettringern, die immer wieder einen Fuß dazwischen haben. Ein Foul im Strafraum und das 0:1 sind die Quittung. Strobel legt in der 35. nach. Aus der Kabine kommt

weiter

Überregional (93)

Corona-Party in Ulm aufgelöst

Rund 200 Jugendliche feiern - ein Veranstalter konnte nicht ermittelt werden.

Ulm. Rund 200 Jugendliche haben am Freitag gegen 22.30 Uhr in Friedrichsau eine Party gefeiert. Wie die Ulmer Polizei mitteilt, stellten Beamte im Rahmen einer Streifenfahrt die feiernde Gruppe fest. Einige Jugendliche verließen bereits bei der ersten Sichtung des Streifenwagens die Örtlichkeit. Andere blieben sitzen und zeigten sich unkooperativ,

weiter
Beirut Explosion

„Die Gebäude sind einfach weg“

Michael Lesmeister, Geschäftsführer der Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany aus Nordrhein-Westfalen, über die Situation in Beirut und die herausfordernde Suche nach Überlebenden.
Nach der schweren Explosion im Hafen von Beirut ist am Mittwoch ein gemeinsames Team des Technischen Hilfswerks (THW) und der gemeinnützigen Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany aus Deutschland in den Libanon geflogen. Einer der Katastrophenhelfer ist I.S.A.R.-Geschäftsführer und Gründer Michael Lesmeister. Der 53-Jährige bringt Erfahrung aus rund weiter
  • 136 Leser

„Freiwillig darf natürlich jeder“

Baden-Württemberg lehnt eine Maskenpflicht im Unterricht weiter ab. Doch der Gegenwind ist bereits zu spüren.
Auch nach den Sommerferien wird es in baden-württembergischen Schulen keine Maskenpflicht im Klassenraum geben. „Ich halte aus pädagogischen Gründen wenig von einer Maskenpflicht im Unterricht“, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann. Gerade im Unterricht sei es wichtig, klar kommunizieren zu können. „Stellen Sie sich zum Beispiel weiter

„Olaf Scholz kann führen“

SPD-Landeschef Stoch macht Vorschlag für die Kanzlerkandidatur.
Der Chef der SPD Baden-Württemberg, Andreas Stoch, hat Unterstützung für Bundesfinanzminister Olaf Scholz als Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten signalisiert. „Olaf Scholz wird von vielen genannt, wenn es um die Frage der Kanzlerkandidatur geht. Und ich halte das für einen guten Plan“, sagte er dem „Mannheimer Morgen“. weiter

„Warum muss immer erst was Schlimmes passieren?“

Nach dem schweren Unfall von Fabio Jakobsen fordern einige Profis strengere Regeln.
Auf dem langen Weg ins Ziel werden seine Kollegen an Fabio Jakobsen denken. Die 111. Ausgabe von Mailand-Sanremo steht an, „La Classicissima“, das erste Monument der Saison, das am Samstag mit 299 km Länge ein ziemlicher Höllenritt wird. Dass in diesem Jahr vieles anders ist, liegt nicht nur daran, dass aus der eigentlich im März geplanten weiter

10 Prozent US-Arbeitslose

Der US-Arbeitsmarkt erholt sich leicht. Die Arbeitslosenquote fiel im Juli von 11,1 auf 10,2 Prozent, teilte das Arbeitsministerium mit. Dass der Markt sich nicht besser entwickelt, führen Experten auf die jüngste Zunahme der Zahl der Corona-Neuinfektionen zurück. EU billigt Corona-Hilfe Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben die von der Bundesregierung weiter
  • 152 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Daimler ist im Juli mit der Stammmarke Mercedes-Benz knapp an einem Absatzplus vorbeigeschrammt. 185 836 Autos wurden verkauft, das waren noch 2 Prozent weniger als im Juli 2019. 2 Die norwegische Reederei Hurtigruten zieht aus dem Coronavirus-Ausbruch auf dem Passagierschiff „Roald Amundsen“ Konsequenzen. Bent Martini, der das weiter
Land am Rand

60 Kisten flüssiges Gold

Wurden etwa Lastdrohnen eingesetzt? Vielleicht waren es auch Zirkusakrobaten, die eine spektakuläre Räuberleiter zustande brachten? Oder war es doch der „Insider-Job“ eines durstigen Mitarbeiters, der noch Verpflegung für das Wochenende brauchte? Diese Fragen muss sich die Polizeibehörde aus dem südbadischen Kenzingen seit vergangenem weiter
Corona Deutschland Fernbeziehung

Lieben, bangen, warten

Wegen strikter Einreisebeschränkungen leiden tausende unverheiratete Paare seit Monaten unter quälender Ungewissheit. Nun kommt die erlösende Nachricht.
Laura schnippelt Zwiebeln. Ihr Partner Methamiel schält gerade eine Gurke. Sie bereiten einen Salat zu. Dazu soll es eine einfache Tomatensoße mit Pasta geben, haben sie sich überlegt. Es ist Samstag und beide haben Zeit zu kochen. Nur – für Laura ist es das Abendessen, für Methamiel ein später Lunch: Zwischen ihnen liegen rund 6500 Kilometer weiter
  • 118 Leser

Abkühlung ist alles

Auch die Wasserrutsche im Freizeitpark Tripsdrill kann in diesen Tagen für etwas Abkühlung sorgen. Dieses Mädchen mit Mutter genießt die Wasserfontänen, die bei der rasanten Fahrt entstehen. Foto: Marijan Murat/dpa weiter

Audi-Diesel Gericht weist Sammelklage ab

Eine Sammelklage von 2500 Dieselauto-Fahrern gegen Audi ist vom Landgericht Ingolstadt abgewiesen worden. Das hat ein Gerichtssprecher am Freitag mitgeteilt. Der Rechtsdienstleister Myright hatte die Klage eingereicht und bezifferte den Streitwert mit 77 Millionen Euro. Für die Dieselkäufer wollte er sich den Kaufpreis erstatten lassen, plus Zinsen weiter
  • 180 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Rückspiele Manchester City – Real Madrid 2:1 (1:1) (Hinspiel 2:1 – Manchester im Viertelfinale) Juventus Turin – Olympique Lyon 2:1 (1:1) (Hinspiel 0:1 – Lyon im Viertelfinale) FC Bayern – FC Chelsea Sa. 21.00/3:0 FC Barcelona – SSC Neapel Sa. 21.00/1:1 MOTORSPORT Großer Preis weiter
Klassisch

Aufregendes Wien

Das Wien des frühen 20. Jahrhunderts war musikalisch sicherlich eines der aufregendsten Zentren aller Zeiten. Die jetzt bei der Deutschen Grammophon erschienene Debüt-CD des Alban-Berg-Ensembles Wien (ABEW) führt das eindringlich vor Ohren. Gegründet wurde das Ensemble 2016 von den Musikern des Hugo-Wolf-Quartetts Sebastian Gürtler und Régis Bringolf weiter
  • 103 Leser

Bayern Ermittlungen wegen Anschlags

Wegen eines Anschlags auf die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg ermittelt die Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus. Es laufe ein Verfahren wegen versuchter Brandstiftung und versuchter Sachbeschädigung gegen unbekannt, teilte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft München mit. Am vergangenen Sonntag waren weiter

Bayern ohne Coman

Der Außenstürmer fehlt im Rückspiel am Samstag gegen Chelsea.
Der FC Bayern München muss den fest eingeplanten Einzug ins Final-Turnier der Champions League ohne Außenstürmer Kingsley Coman perfekt machen. Der angeschlagene Franzose wird an diesem Samstag (21 Uhr/Sky) im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea ausfallen, wie Trainer Hansi Flick bestätigte. Erste Option für Coman auf dem linken Flügel weiter

Berater müssen nicht nur Steuersparmodelle melden

Neue Regeln: Auch viele Alltagsgeschäfte sind jetzt anzeigepflichtig. Fristverlängerung gibt es nicht.
„Vorsicht! Mein Mandant will Steuern sparen.“ So müssen Steuerberater schon seit 1. Juli die Finanzbehörden warnen. Da trat die Anzeigepflicht für grenzüberschreitende Steuersparmodelle in Kraft. Erst jetzt hat das Bundesfinanzministerium das Anwendungsschreiben veröffentlicht, sozusagen die amtliche Gebrauchsanweisung für das Gesetz, weiter
  • 168 Leser

Beschränkungen EU warnt vor Alleingängen

Die zunehmende Zahl von nationalen Alleingängen bei Einreisebeschränkungen und Grenzkontrollen besorgt die EU-Kommission. In einem Brief an die Mitgliedstaaten und an Großbritannien habe man darauf hingewiesen, dass es wichtig sei, eine zweite Welle von unkoordinierten Maßnahmen zu vermeiden, sagte ein Sprecher. Zudem wurden Prinzipien dargelegt, weiter

Beschwerden Nächste Runde im Streit um Türkisch

Der Streit um eine Strafarbeit wegen einer Unterhaltung auf Türkisch auf dem Schulhof einer Grundschule verschärft sich: Jetzt liegen Dienstaufsichtsbeschwerden gegen eine Lehrerin, die Schulleiterin und einen Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Freiburg vor. Im Juli hatten zwei Mädchen der Schule in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) in einer Pause weiter
Ferientipps für den Südwesten

Besser in der zweiten Reihe

Am Bodensee drängeln sich Sommer für Sommer die Urlauber. Ein paar Kilometer vom Ufer entfernt geht es gleich viel ruhiger zu.
Halb elf vormittags am Gehrenberg bei Markdorf, ein ganz gewöhnlicher Tag unter der Woche. Die Sonne strahlt, leider ist's aber diesig. Essig mit der Fernsicht. Die 150 Stufen den Gehrenbergturm hoch geht es trotzdem. Die Aussicht lohnt immer – auch wenn sich Bodensee und Alpenpanorama von der Zugspitze bis zur Jungfrau mal nur milchig-trüb weiter

Bundestag Kandidiert Schäuble erneut?

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble will nach Informationen des Nachrichtenportals „The Pioneer“ im kommenden Jahr erneut zur Bundestagswahl antreten. Das habe der 77-jährige CDU-Politiker gegenüber Parteifreunden erklärt. Demnach fühle sich der CDU-Politiker gesundheitlich fit für eine weitere Legislaturperiode. Aus dem CDU-Kreisverband weiter
  • 122 Leser

Corona Konzert mit 13 000 geplant

Ein Konzert mit Bryan Adams, Sarah Connor und „The Boss Hoss“ soll am 4. September vor 13 000 Zuschauern in Düsseldorf stattfinden. „Das ist das Zeichen, auf das Fans, Künstler und Crews sehnsüchtigst gewartet haben“, hieß es vom Veranstalter Marek Lieberberg. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat „begründete weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Freitag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 37 752 gestiegen. Das sind 105 mehr als am Donnerstag, teilte das Sozialministerium mit (Stand: 16 Uhr). Etwa 34 844 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 1050 Menschen im Land infiziert. Die Zahl weiter

Coronavirus: Debatte um richtige Strategie für Schulen

Zwei Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern müssen nach positiven Tests wieder schließen. Virologen raten zu Masken im Unterricht.
Angesichts steigender Neuinfektionen hat eine Debatte um die richtige Vorsorge-Strategie an den Schulen begonnen. Am Freitag lag den zweiten Tag in Folge die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland über der Schwelle von 1000 Fällen. Das Robert-Koch-Institut meldete am Freitag für die vorangegangenen 24 Stunden eine Zahl von 1147 zusätzlichen weiter
Maschinenbau

Das Ende der Rekordjagd

Einst jagte die Branche zu immer neuen Umsatzhochs. Dann machte der Technologiewandel zu schaffen und jetzt bremst auch noch Corona.
Und jetzt auch noch Corona. Als hätte der deutsche Maschinenbau mit dem Brexit, Handelskonflikten und der Transformation zur E-Mobilität nicht schon genug Herausforderungen zu meistern. Jetzt also auch noch eine Pandemie. Der Auftragseingang im ersten Halbjahr 2020 hat in Baden-Württemberg und bundesweit 16 Prozent unter dem des Vorjahres gelegen. weiter
  • 333 Leser

Dax mit Wochengewinn

Bislang hat der August seinem Ruf als schlechter Börsenmonat noch keine Ehre gemacht. Aber ganz allgemein herrscht wegen Corona, USA-China und US-Präsidentenwahl Unsicherheit. Am Freitag halfen dem Dax besser als erwartet ausgefallene US-Arbeitsmarktdaten auf die Sprünge. Er legte leicht zu und brachte es vor allem dank der hohen Kursgewinne vom weiter
  • 169 Leser

Dem Export fehlen bisher 90 Milliarden

Deutschland liefert im ersten Halbjahr ein Achtel weniger Waren ins Ausland. Erst im Juni zieht der Handel an.
Deutschland hat im ersten Halbjahr Waren im Wert von 576,8 Milliarden exportiert, 13,4 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2019. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Hoffnung macht der deutliche Anstieg der Exporte im Juni gegenüber Mai um 14,9 Prozent. „Fast 90 Milliarden Euro fehlen den Exporteuren“, sagte Ines Kitzing, die weiter
  • 142 Leser

Demos GdP wehrt sich gegen Kritik

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat den Vorwurf zurückgewiesen, die Teilnehmerzahl bei der Berliner Corona-Demonstration sei mit DDR-Methoden kleingeredet worden. Mit solchen „zutiefst unqualifizierten Kommentaren“ verschärfe Unionsfraktionsvize Arnold Vaatz das Reizklima in der Gesellschaft, sagte der stellvertretende GdP-Vorsitzende weiter
  • 143 Leser
Heute Start der großen BZ-Sommerserie:

Der Jahrhundert-Check

Die Redaktion geht der Frage nach, wie sich die Städte und Gemeinden in den vergangenen 150 Jahren entwickelt haben. In Bönnigheim begann die Industrialisierung 1854 mit der Gründung von Amann.
Sommerserie: Der Jahrhundert-Check weiter
  • 122 Leser

Die „Königlichen“ aus Madrid stolpern in der Königsklasse

Im Achtelfinal-Rückspiel besiegt Manchester City die Spanier mit 2:1 und steht damit ebenso im Viertelfinale wie Lyon trotz einer 1:2-Niederlage bei Juventus Turin.
Ilkay Gündogan wirf Toni Kroos raus – und der überragende Superstar Cristiano Ronaldo erlebt eine seiner bittersten Europapokal-Nächte. Nach 148 Tagen Corona-Pause haben Manchester City (mit Gündogan) und trotz einer Ronaldo-Gala auch Olympique Lyon das Finalturnier der Champions League in Lissabon erreicht. Nationalspieler Gündogan entschied weiter
  • 277 Leser

Dramatische Abholzung am Amazonas

Immer mehr Regenwald wird am Amazons vernichtet. In den vergangenen zwölf Monaten wurden laut brasilianischem Weltrauminstitut 34 Prozent mehr Fläche abgeholzt als im Vorjahreszeitraum. Foto: Ricardo Oliveira /afp weiter
  • 125 Leser

Drei Hausfrauen gegen einen Alleinherrscher

Swetlana Tichanowskaja und ihre Mitstreiterinnen fordern bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag Alexander Lukaschenko heraus. Ihr Ziel sind faire Neuwahlen.
Tom Fords „Ein alleinstehender Mann“ wollten nur 4,7 Prozent sehen, Robert Altmans „Drei Frauen“ 71 Prozent. Unabhängige Meinungsumfragen sind in diesem Wahlkampf verboten. Aber das Nachrichtenportal tut.by wusste sich zu helfen. Es organisierte im Internet die Umfrage: „Welcher Film interessiert Sie mehr?“ Die Weißrussen weiter
  • 159 Leser

Drohung aus USA

Drei US-Senatoren haben dem Fährhafen Sassnitz in Mecklenburg-Vorpommern mit Sanktionen wegen seiner Rolle beim Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 gedroht. Die würden den Hafen „kommerziell und finanziell“ von den USA abschneiden. Flughafen gelassen Der Frankfurter Flughafen erwartet am Wochenende keinen Ansturm auf seine Corona-Testcenter weiter
  • 171 Leser

ElringKlinger macht Minus

Der weltweite Einbruch der Autoproduktion hat den Zulieferer ElringKlinger wieder in die roten Zahlen gedrückt. Unter dem Strich stand im zweiten Quartal ein Minus von 35,5 Millionen Euro, teilte das Unternehmen mit. Das zweite Quartal 2019 hatte ElringKlinger mit 8,6 Millionen Euro Verlust abgeschlossen. Der Umsatz ist um fast 42 Prozent auf weiter

Fall Lübcke: E. schildert Vorgehen

Der Hauptangeklagte beantwortet Fragen zu den Hintergründen der Tat.
Mehr als drei Stunden hat Stephan E. am Freitag auf Fragen der Richter zum Mord an Walter Lübcke geantwortet. E. hatte am Mittwoch erstmals vor dem Oberlandesgericht sein Schweigen gebrochen. Über seinen Anwalt ließ er erklären, im Juni 2019 auf den Kasseler Regierungspräsidenten geschossen zu haben. Der 46-Jährige antwortete am Freitagvormittag weiter
  • 151 Leser

Flugzeug verunglückt

Maschine bricht auseinander. Mindestens 15 Menschen sterben.
Ein Flugzeugunglück bei starkem Monsunregen auf nasser Piste hat mindestens 15 Menschen in Indien das Leben gekostet. Mindestens 123 Menschen seien verletzt worden, sagte ein höherer Polizeimitarbeiter am Flughafen Calicut in der Stadt Kozhikode am Freitagabend. Die Air-India-Express-Maschine IX-1344 aus Dubai mit 191 Menschen an Bord sei bei der weiter

Formel 1 Punktabzug für Racing Point

Der Automobil-Weltverband Fia hat den Racing-Point-Rennstall in der Kopier-Affäre hart bestraft. In einem 14-seitigen Urteil wird das Team um Ersatzpilot Nico Hülkenberg mit 400 000 Euro Geldstrafe und dem Abzug von 15 WM-Punkten in der Konstrukteurswertung belegt. Racing Point hat 24 Stunden Zeit, Protest gegen das Urteil anzukündigen. „Es weiter

Freiburg zum Start beim VfB Stuttgart

Am 18. September geht die Bundesliga-Saison los – unter anderem mit einem brisanten Landesderby.
Aus baden-württembergischer Sicht kann die neue Fußball-Saison nicht schöner beginnen: Am 18. September empfängt Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart in seiner Auftaktpartie den SC Freiburg. Das erste Auswärtsspiel bestreiten die Schwaben beim FSV Mainz 05 (25. bis 28 September). Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage erfolgen zu einem späteren weiter
Querpass

Fünfmal Ross

Die Fans des schottischen Fußballvereins Ross County haben schon drauf gewartet. Der Erstligist aus Dingwall hat kürzlich Celtic-Glasgow-Profi Ross Doohan verpflichtet. Doohan kommt auf Leihbasis zum aktuellen Tabellenvierten. Was für ein Coup! Mit der Verpflichtung macht der Klub seinem Namen alle Ehre und amüsiert nicht nur die eigenen Anhänger. weiter

Fußball Gladbach verkauft 30 000 Tickets

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat für die kommende Saison 30 000 Dauerkarten abgesetzt – und den Verkauf dann wie geplant gestoppt. Da unklar ist, ob zum Saisonstart Mitte September wieder Zuschauer erlaubt sind, gelten die zum halben Preis verkauften Dauertickets erst ab der Rückrunde, teilte der Klub am Freitag mit. weiter

Hermann: Strenger gegen Maskenverweigerer!

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) appelliert an die Polizei und an Bus- und Bahnunternehmen, strenger gegen Maskenverweigerer vorzugehen. „Maskenmuffeln und Verweigerern muss klar sein, dass sie ein Bußgeld von bis zu 250 Euro riskieren.“Hermanns Mittel sind allerdings begrenzt: „Nach der Rechtslage ist das eine

weiter
  • 461 Leser

Hinterhergefahren

Stefan Bradl hat ein schwaches Comeback in der Königsklasse der Motorrad-WM gefeiert. Der Augsburger, bei Honda Ersatzpilot für den verletzten Weltmeister Marc Marquez, wurde im ersten freien Training der MotoGP in Brünn Letzter. Foto: afp weiter
  • 225 Leser

Hokus, Pokus, Fidibus

Katzen sind nützlich, elegant, reinlich und anschmiegsam. Und doch gelten sie als unheimlich. Ein mythologischer Streifzug zum Weltkatzentag.
Im Mittelalter hielt man Katzen, zumal schwarze, für ein Teufelssymbol, wenn nicht gar für den Leibhaftigen selbst: „Hokus, Pokus, Fidibus, drei Mal schwarzer Kater“ – jedes Kind kennt den Zauberspruch auf das traditionelle Begleittier der Hexen. Nüchtern betrachtet sind Katzen gedrungen bis schlank gebaute Landraubtiere mit kurzer weiter

ICE und Intercity sind pünktlicher

Die Fernzüge der Deutschen Bahn fahren so pünktlich wie lange nicht. 82,2 Prozent seien im Juli ohne Verzögerung ans Ziel gekommen, teilte die Bahn mit. Vor einem Jahr waren es etwa 73 Prozent. Foto: Annette Riedl/dpa weiter
  • 167 Leser

Industrie Produktion steigt wieder

Die deutsche Industrie hat sich auch im Juni vom Produktionseinbruch in der Corona-Krise erholt. Im verarbeitenden Gewerbe sei die Fertigung im Monatsvergleich um 8,9 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt mit, lag allerdings um 11,7 Prozent niedriger als 2019. Der Anstieg im Juni war der zweite in Folge. In den Monaten März und April weiter

Jackie Baumann hört auf

Hürdenläuferin Jackie Baumann hat im Alter von 24 Jahren überraschend ihre Leichtathletik-Karriere beendet. „Mir ist der Spaß am Wettkampf-Sport abhanden gekommen“, sagte die Olympia-Teilnehmerin von Rio de Janeiro 2016 und zweifache deutsche Meisterin am Freitag. Die Tochter von 5000-Meter-Olympiasieger Dieter Baumann galt als klare weiter

Karlsruhe nimmt Kommunen in Schutz

Urteil: Bund muss Städten auch Geld geben, wenn er Aufgaben zuweist.
Geld für Hefte oder den Schulausflug, das Mittagessen oder die Busfahrkarte – der Staat unterstützt bedürftige Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Leistungen. Im Bereich der Sozialhilfe können die zuständigen Kreise und kreisfreien Städte jetzt auf finanzielle Entlastung hoffen: Der Bund habe deren Aufgaben in dem Sektor vor fast zehn weiter

Katalonien Ex-Minister wird nicht ausgeliefert

Der von Spanien mit einem Europäischen Haftbefehl gesuchte katalanische Ex-Minister Lluís Puig wird von Belgien weiterhin nicht ausgeliefert. Das zuständige Gericht in Brüssel habe die Vollstreckung des Haftbefehls abgelehnt, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Das Gericht sei der Auffassung, dass die spanische Behörde, die den Haftbefehl ausgestellt weiter
  • 130 Leser

Kein Wiederaufbau in Sicht

Die Stadt Ravensburg wehrt sich gegen die Verpflichtung, den historischen, aber maroden Steg am Bahnhof wieder zu montieren.
Ravensburg ist die Stadt der Türme, und die Bürger sind stolz auf ihre mittelalterliche Altstadt mit zahlreichen denkmalgeschützten Gebäuden. Doch ausgerechnet in der ehemaligen Reichsstadt mit dem Faible für Kultur und historische Architektur wogt seit Jahren ein Streit um ein technisches Denkmal: den Eschersteg. Die stählerne Fußgängerbrücke weiter

Keine Fächer mehr in Salzburg

Die Salzburger Festspiele sind eines der wenigen Festivals, die nicht wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurden. Allerdings wurde dort jetzt wegen der Aerosole die Benutzung von Fächern verboten. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 129 Leser
Hintergrund

Keine Reisen in Risikogebiete?

Angesichts der Rückreise vieler Sommerurlauber nach Deutschland werden Rufe nach weiteren Maßnahmen gegen das Coronavirus laut – über eine am Samstag greifende neue Testpflicht hinaus. Der CDU-nahe Wirtschaftsrat forderte ein generelles Verbot privater Reisen in Länder mit hohen Corona-Fallzahlen – Politiker von SPD und FDP lehnten dies weiter
  • 127 Leser

Kritik an Heils Vorstoß

Handwerk zum 12-Euro-Vorschlag: Politik soll sich raushalten.
Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat einen Vorstoß von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine rasche Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro kritisiert. Die Politik solle und müsse sich hier raushalten, sagte Wollseifer. Die Sozialpartner machten das gut. „Der Mindestlohn wird ansteigen, aber das verantwortlich. Im ersten weiter
  • 157 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Juan Carlos Vier Tage nach Bekanntwerden seiner Ausreise aus Spanien bleibt der unter Korruptionsverdacht stehende Altkönig Spaniens untergetaucht. Die in Sachen Monarchie gewöhnlich gut informierte Zeitung „ABC“ schrieb am Freitag, der 82-Jährige sei zu befreundeten Scheichs in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten gereist. weiter

Linksextreme Viele Attacken gegen die AfD

Die AfD steht nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden weiterhin im Fokus gewaltbereiter Linksextremisten. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervor. Darin ist von einem „gezielten Vorgehen gewaltorientierter Linksextremisten“ die Rede – etwa durch Brandstiftungen und tätliche weiter
  • 142 Leser

Mehr Platz zum Zählen der Stimmen

Die Stadt Stuttgart organisiert Wahlbezirke und -lokale um, damit Abstand eingehalten werden kann.
Die Stadt Stuttgart rechnet wegen der Corona-Pandemie mit mehr Briefwählern bei der Oberbürgermeister-Wahl im November. Sie ändert deshalb nach Angaben der „Stuttgarter Zeitung“ ihre Wahlbezirke und verringert die Zahl der Wahllokale von 350 auf 261. Das aufwendige Verfahren gelte als Pilotprojekt für die Landtags- und Bundestagswahlen weiter

Mehrwertsteuer Busfahren selten günstiger

Trotz der Mehrwertsteuersenkung ist Bus- und Bahnfahren in vielen deutschen Städten nicht billiger geworden. In mehreren Regionen wurden nach Branchenangaben geplante Tariferhöhungen verschoben. Eine Tarifsenkung auf breiter Front ist aber nicht in Sicht. „Wir können nicht wie der Einzelhandel von heute auf morgen die Preise umstellen“, weiter
  • 181 Leser

Mit-Mutter ja, Leihmutter nein

Justizministerin Lambrecht plant weitgehende Reform des Abstammungsrechts. Die Dreier-Elternschaft kommt aber nicht.
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will bei der Reform des Abstammungsrechts eine Mit-Mutterschaft für lesbische Paare einführen. Dem Gesetzentwurf zufolge muss die Partnerin künftig kein aufwändiges Adoptionsverfahren mehr durchlaufen, um als weitere Mutter rechtlich anerkannt zu werden. Der Entwurf, der unter anderem auch die Bestimmungen weiter
  • 125 Leser

Mittelsmann angeklagt

Singapur wirft Firmenchef Fälschung von Dokumenten vor.
Der 54-jährige R. Shanmugaratnam, Chef der Firma Citadelle Corporate Services, ist in Singapur wegen Dokumentenfälschung angeklagt worden. Er wird beschuldigt, 2016 und 2017 Briefe vorgelegt haben, in denen er Wirecard Guthaben über Beträge von 30 bis 177 Millionen Euro bescheinigte. Die Konten seien aber leer gewesen, die Briefe „in betrügerischer weiter

Nationalpark Online-Karte zeigt Sperrungen

Künftig informiert der Nationalpark Schwarzwald Besucher schon vor ihrer Anreise über aktuelle Sperrungen, Umleitungen und Ruhezonen. Die Daten werden auf einer digitalen Karte zusammengetragen. Neben saisonalen Sperrungen, zum Beispiel im Winter, zeige die Karte auch kurzfristige Absperrungen von Gefahrenstellen an. Die Karte ist auf www.nationalpark-schwarzwald.de weiter

NRW Merkel besucht Laschets Kabinett

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am 18. August das nordrhein-westfälische Kabinett besuchen. Anschließend werde sie mit Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) die Zeche Zollverein in Essen besichtigen, hieß es aus Regierungskreisen. Mitte Juli hatte Merkel an einer Sitzung des bayerischen Landeskabinetts im prunkvollen Schloss Herrenchiemsee weiter

NSU-Opfer von Anwalt erfunden

Jurist vertritt angebliche Nebenklägerin, die es nicht gibt, und kassiert damit ordentlich ab.
In einem Betrugsprozess vor dem Landgericht Aachen wird einem Rechtsanwalt die Erfindung eines NSU-Opfers vorgeworfen. Der 52 Jahre alte Jurist habe beim NSU-Prozess in München ein Opfer des Nagelbombenanschlags der Rechtsterroristen in der Kölner Keupstraße vertreten, das es in Wirklichkeit gar nicht gibt, sagte der Staatsanwalt. Dafür habe der weiter

Nur 500 Plätze

Wenn die Staatsoper Hamburg am 5. September in die neue Spielzeit startet, treten die Künstler vor deutlich weniger Publikum als sonst auf. Statt der üblichen rund 1680 Plätze werden dann coronabedingt lediglich 500 Eintrittskarten verkauft. Literaturpreis für Krien Daniela Krien (44) erhält den mit 10 000 Euro dotierten Sächsischen Literaturpreis weiter

Nürnberg holt Früchtl

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Torhüter Christian Früchtl vom FC Bayern München verpflichtet. Der 20 Jahre alte Schlussmann wird für ein Jahr ausgeliehen. Früchtl wurde mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern Drittliga-Meister. Tourenwagen vor Publikum Die DTM will trotz der anhaltenden Corona-Pandemie schon in vier Wochen wieder vor Fans weiter

Privatinsolvenzen Experten rechnen mit Anstieg

Die Schuldnerberatungen in Deutschland rechnen damit, dass im Herbst eine Welle von Privatinsolvenzen einsetzt. Der Beratungsbedarf sei schon jetzt „spürbar gestiegen“, berichtete die „Augsburger Allgemeine“ unter Berufung auf eine Umfrage unter den drei großen Schuldnerberatungen AWO, Caritas und Deutsches Rotes Kreuz (DRK). weiter
  • 173 Leser

Rajapaksa-Brüder bleiben an der Macht

In Sri Lanka bleiben die Rajapaksa-Brüder an der Macht. Die Podujana-Party (SLPP) von Premierminister Mahinda Rajapaksa sicherte sich bei der Wahl 145 der 225 Parlamentssitze. Erst im November gewann Gotabaya Rajapaksa die Präsidentschaftswahl und ernannte seinen Bruder Mahinda zum Premier. Das Wahlergebnis ermöglicht es den Brüdern, von der Vorgängerregierung weiter
  • 138 Leser

Rätsel um leicht zu erkennende Blüten

Fast ein Drittel der in diesem Jahr entdeckten Fälschungen haben „Movie Money“ und „Pro Copy“ aufgedruckt. Dennoch werden sie angenommen. Der Schaden ist überschaubar.
Wegen eines neuen Phänomens sorgt sich die Bundesbank: „Movie Money“, und „Prop Copy“, einfache Kopien von Zehn- und Zwanzig-Euro-Banknoten für Film, Theater und für Werbezwecke. Fälscher haben damit im ersten Halbjahr gute Geschäfte bei offensichtlich arglosen Verbrauchern gemacht. Allein von diesen Scheinen sind bisher weiter
  • 229 Leser
Kommentar Guido Bohsem über den Anstieg der Corona-Zahlen

Realistisches Maß

Ganz am Anfang der Corona-Pandemie galt es als oberstes Ziel, das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Der Anstieg der Infektionen sollte so abgeflacht werden, dass Krankenhäuser und medizinisches Personal alle Covid-19- Patienten gut behandeln konnten. Das hat sehr gut funktioniert. So gut, dass der Ehrgeiz einzelner politischer Akteure sich nun weiter
  • 122 Leser

Rohaluminium Trump verordnet Zoll gegen Kanada

Wegen einer starken Zunahme der Aluminium-Importe aus Kanada führt die US-Regierung einen zuvor zeitweise ausgesetzten Strafzoll von 10 Prozent des Warenwerts auf nicht-legiertes Rohaluminium ein. Das hat US-Präsident Donald Trump verfügt. „Kanada hat uns wie immer ausgenutzt“, sagte Trump. Kanadas Aluminiumindustrie habe den amerikanischen weiter
  • 159 Leser

Schutzmaske Steinmeier bedauert Verstoß

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bedauert einen Verstoß gegen die Corona-Hygieneregeln im Urlaub in Südtirol. „Fünf Sekunden Unaufmerksamkeit, die ich mir selbst vorwerfe und die nicht hätte passieren dürfen“, sagte er. „Das tut mir leid.“ Die „Neue Südtiroler Tageszeitung“ hatte ein Foto veröffentlicht, weiter
  • 119 Leser
Wirtschaft am Rand

Schweinsbraten des Jahres 2020

Was ist denn nur aus uns geworden? Früher wurde gequarzt, bis die Vorhänge gelb-lappig herumhingen. Okay, es gab Nichtraucher, aber deren Lungen sahen durch die Qualmangriffe auch nicht viel besser aus. Beim Sonntagsessen war zwischen fetten Schweinsbraten und weniger fettem Kalbfleisch zu wählen. Der Vater holte danach den Schnaps wie selbstverständlich weiter
  • 175 Leser

Schwesig empört über US-Drohungen

Mecklenburg-Vorpommern setzt sich gegen offensichtliche Erpressungsversuche zur Wehr.
Mit Empörung sind in Deutschland Drohungen aus den USA gegen den Hafen von Sassnitz auf Rügen wegen dessen Rolle beim Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 aufgenommen worden. „Diese Drohungen sind absolut inakzeptabel. Deutschland kann selbst entscheiden, woher und auf welchem Weg es seine Energie bezieht“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin weiter
  • 126 Leser

Sinfoniker Alphörner auf Hochhäusern

Alphörner im Hochhausgebirge: Die Dresdner Sinfoniker halten in Corona-Zeiten Abstand zu ihren Fans und sind dennoch weithin vernehmbar. Am 12. September will sich das Ensemble auf mehrere Hochhäuser im Stadtteil Dresden-Prohlis verteilen und ein Konzert mit Klängen aus der Bergwelt geben. „Sechzehn Alphörner, neun Trompeten, vier Tuben und weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ARD 17.10 Uhr: Leichtathletik, DM in Braunschweig, 1. Tag Sky 19.30 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinale, Rückspiel: Konferenz und Einzel FC Bayern – FC Chelsea Sonntag – ZDF 16.30 Uhr: Sport extra, u.a. mit Leichtathletik, DM in Braunschweig, 2. Tag RTL 14 Uhr: Formel 1, Grand Prix zum 70. Geburtstag der Formel weiter
STICHWORT Reisefreiheit in der EU

Stichwort: Reisefreiheit in der EU

Reisebeschränkungen innerhalb der EU nehmen wieder zu. Finnland begrenzt von Montag an erneut die Einreise für Menschen aus den Niederlanden, Belgien und Andorra. Das bedeutet, dass Finnland für diese Länder wieder Grenzkontrollen einführt und Reisende aus diesen Staaten aufgerufen werden, für 14 Tage in Quarantäne zu gehen. Dänemark gab eine weiter
  • 134 Leser
Graffiti im Hauptbahnhof

Stuttgarts wildeste Wände

83 Künstler verwandeln im August die Bahnhofshalle in eine Graffiti-Galerie. Sie dürfen sich frei entfalten – aber nicht auf jeder Fläche.
Am Stuttgarter Hauptbahnhof entsteht etwas. Nicht nur in der Baugrube, sondern auch im Hauptgebäude. Dort greift der 25-jährige Roman de Laporte zu einer Sprühdose, steigt auf eine Klappleiter und verpasst einer blauen Schlange ein gefährlich orangefarbenes Auge. Einer Schlange, die einen Güterzug im Würgegriff hat. „Sie zerknautscht ihn weiter
  • 136 Leser

Thüringen Keine Flüchtlinge aus Griechenland

Das Bundesinnenministerium lehnt die Aufnahme von 500 Flüchtlingen von den griechischen Inseln in Thüringen ab. Der Thüringer Migrationsminister Dirk Adams (Grüne) sagte, er sei enttäuscht, dass kein Einvernehmen zum Thüringer Landesaufnahmeprogramm bestehe. Diese Entscheidung und ihre Begründung würden nun geprüft. Thüringen hatte das Bundesministerium weiter
  • 127 Leser

Tischtennis Bundesliga startet in vier Wochen

Die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) startet am 6. September mit einem Sicherheits- und Hygienekonzept in die neue Saison und hofft zudem auf Zuschauer. Nach Angaben der TBBL vom Freitag soll jedes der zwölf Teams mit den örtlichen Behören klären, ob „im Rahmen der spezifischen Beschlüsse des jeweiligen Bundeslandes und unter Berücksichtigung weiter

Tui fliegt wieder die Türkei an

Auf die Aufhebung der Reisewarnung für die türkischen Küstenprovinzen Antalya, Izmir, Aydin und Mugla hat Tui reagiert. Es bietet ab sofort wieder Reisen dahin an, täglich von zwölf Flughäfen aus. afp/Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa weiter
  • 157 Leser

Unglück 17-Jähriger baut tödlichen Unfall

Ein 17-Jähriger hat in Pfullendorf in der Nacht zum Freitag einen Autounfall verursacht. Dabei starb ein 14 Jahre alter Mitfahrer. Der 20-jährige Halter des Autos und ein 17-jähriger Mitfahrer wurden verletzt. Das Auto war in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte der Jugendliche, weiter

Union Berlin Kruse: Fußball statt Nachtleben

Max Kruse, Neuzugang des 1. FC Union Berlin, wehrt sich gegen sein Lebemann-Image. „Ich bin nicht hier, um mich um das Nachtleben in Berlin zu kümmern“, sagte der 32-Jährige. Der Ex-Nationalspieler kritisierte Aussagen von Werder-Geschäftsführer Frank Baumann, wonach er nicht nur aus sportlichen Gründen zu Union gewechselt sei, weiter

Unister-Urteil modifiziert

Der Bundesgerichtshof hat das Leipziger Landgerichts-Urteil wegen Betrugs gegen zwei Manager des Internetkonzerns Unister bestätigt. Er sprach den Ex-Finanzchef Daniel K. jedoch vom Vorwurf zur Beihilfe zur Steuerhinterziehung frei. Wechsel in Hannover Rück Roland Vogel (60), der Finanzvorstand des Rückversicherers Hannover Rück, geht Ende September weiter
  • 109 Leser

US-Verfügung Tiktok prüft rechtliche Schritte

Tiktok hat sich bestürzt über die geplante Verfügung von US-Präsident Donald Trump geäußert, mit der offenbar ein Verkauf der populären chinesischen Video-App in den USA erzwungen werden soll. Das Unternehmen kündigte rechtliche Schritte an. „Wir sind schockiert über die jüngste Verfügung, die ohne ein ordnungsgemäßes Verfahren erlassen weiter
Leitartikel Martin Gehlen zum Staatsversagen im Nahen Osten

Vergeblicher Volkszorn

Niemand kann jungen Libanesen verdenken, dass sie keine Lust mehr haben, in ihrem Land zu leben. Seit der tragischen Selbstzerstörung der halben Hauptstadt ahnt jetzt auch der Letzte, dass die nationale Krise heillos ist, und Libanon auf dem Kurs in einen gescheiterten Staat. In der Arabischen Welt ist der Zedernstaat damit ein spektakulärer, beileibe weiter
  • 129 Leser

Verschobener Gipfelsturm

Stabhochspringerin Stefanie Dauber ist eine von vielen Top-Athleten, die wegen der Corona-Krise ihre Laufbahn um ein Jahr verlängern. Das wirkt sich auf alle Bereiche des Lebens aus.
Fragt man Stefanie Dauber nach irgendeiner positiven Begleiterscheinung, die das Coronavirus mit sich gebracht hat, herrscht erst einmal Schweigen. „Nein, da gibt es wirklich nichts, was mir einfällt“, gesteht die 33-Jährige. Schließlich kann die Stabhochspringerin am Wochenende nicht um eine der letzten zu vergebenden Olympia-Medaillen weiter
  • 227 Leser

Vom kleinen Lummerland in die Welt

Die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer, werden 60. Im Oktober kommt ein neuer Kinofilm.
Einer wahrhaft guten Geschichte können die Jahre nichts anhaben. Das dachte sich auch Regisseur Dennis Gansel, als er 2016 begann, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ zu verfilmen – mehr als ein halbes Jahrhundert nach Erscheinen des Romans von Michael Ende (1929-1995). Der zweite Teil des Kinofilms, „Jim Knopf und die weiter

Vorschriften zur Sicherheit

Land ist überzeugt, dass hier kein Unglück wie in Beirut passiert.
Das baden-württembergische Umweltministerium sieht in Deutschland keine Gefahr einer Explosionskatastrophe wie in Beirut. Die Regeln und Vorschriften in Deutschland seien darauf ausgelegt, solche eine Katastrophe auszuschließen. Im Südwesten gebe es keine vergleichbaren Betriebe oder Lager, in denen detonationsfähiges Ammoniumnitrat mit hohem Stickstoffgehalt weiter

Waldemar Anton: Ein Typ für alle Trainer

Der Neuzugang ist variabel einsetzbar – das macht ihn für den VfB Stuttgart besonders wertvoll.
Noch vor einem Jahr hätte Waldemar Anton dreimal so viel gekostet. Zwölf Millionen Euro standen im Raum, als der FSV Mainz 05 im vergangenen Sommer um den Defensivspieler buhlte. Auch Klubs aus der französischen Ligue 1 fragten bei Hannover 96 an. Doch die Niedersachsen ließen ihr Eigengewächs nicht ziehen, da sie nach dem Bundesliga-Abstieg ihr weiter
  • 251 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Reform des Abstammungsrechts

Was heute Familie ist

Ein altes Kinderspiel heißt „Vater, Mutter, Kind“. Ja, solche traditionellen Familienkonstellationen gibt es auch heute noch. Sie sind aber nur eine Erscheinungsform von Familie neben vielen anderen. So gibt es immer mehr Alleinerziehende und Patchwork-Familien allein schon wegen der hohen Scheidungsraten. Außerdem werden immer mehr Kinder weiter
  • 122 Leser

Weitere Testzentren für Reiserückkehrer

Drei Flughäfen im Land sind ausgerüstet. Nächste Woche folgen Stuttgarter Bahnhof und A5-Raststätte.
Urlauber aus Corona-Risikogebieten müssen sich von diesem Samstag an bei der Rückkehr auf das Virus testen lassen: An den Flughäfen in Stuttgart, Friedrichshafen und Karlsruhe/Baden-Baden sind Teststationen eingerichtet. Die Stuttgart Station sei in Betrieb, teilte das Sozialministerium mit. Die zwei anderen gingen Samstag an den Start. Zwei weitere weiter

Weniger Schadstoffe in der Luft

Die Belastung der Luft mit Stickstoffdioxid (NO2) in Baden-Württembergs Städten sinkt weiter. Im ersten Halbjahr ist der EU-Grenzwert von 40 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft im Mittel noch in zwei Städten überschritten worden. 2019 war das noch in vier Städten der Fall. Das hat das Verkehrsministerium unter Verweis auf eine Zwischenbilanz der weiter

ZF stellt sich der neuen Normalität

Das Unternehmen kämpft derzeit an vielen Fronten. Die Aussichten sind verhalten.
So schlimm ist es auch wieder nicht. Oder doch? ZF erwartet für das Jahr 2020 ein positives bereinigtes Ergebnis. Andererseits befinde sich das Unternehmen in einer „sehr ernsten Situation“, sagte ZF-Chef Wolf-Henning Scheider bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen. Der fünftgrößte Automobilzulieferer der Welt sieht zunächst keine weiter
  • 185 Leser

Zur Grillzeit weniger Fleisch

In zweiten Quartal ist die Fleischproduktion gegenüber dem ersten Quartal um 2,6 Prozent gesunken. Wegen eines Corona-Ausbruchs war Deutschlands größtem Schlachtbetrieb Tönnies vier Wochen außer Betrieb. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 173 Leser