Artikel-Übersicht vom Sonntag, 9. August 2020

anzeigen

Regional (43)

Stadtverband Sport lädt ein

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtverband Sport lädt zur Hauptversammlung am Montag, 28. September, um 19.30 Uhr in der ABC-Halle. Anträge sind bis zwei Wochen vor der Hauptversammlung beim Vorsitzenden, Ralf Wiedemann, einzureichen.

weiter
  • 484 Leser

Die große Hitze bleibt uns erhalten

Die Spitzenwerte am Montag: 30 bis 33 Grad.

War das ein hochsommerliches Wochenende: Sonne satt und Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke. Auch am Montag bleibt uns die große Hitze erhalten. Die Spitzenwerte liegen bei 30 bis 33 Grad. 30 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 31 in Ellwangen, 32 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 33 Grad. Das Wetter wird wieder

weiter

Wenn eine Atombombe auf Gmünd fiele ...

Gedenken Mahnende Worte bei der Veranstaltung der Pressehütte Mutlangen zum 75. Jahrestag der Abwürfe.

Schwäbisch Gmünd. Silvia Bopp von der Pressehütte Mutlangen freute sich, dass so viele Besucher gekommen waren, um gemeinsam den Gedenktag an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima am 6. August und auf Nagasaki am Sonntag vor 75 Jahren zu begehen. Bereits vor den Ansprachen beteiligten sich einige Besucher am Malen eines großen Mandalas vor dem Gold-

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Firmengebäude

Schorndorf. Hoher Schaden, kaum Ertrag: Wie die Polizei berichtet, brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag bislang unbekannte Täter in ein Firmengebäude in der Hegelstraße in Schorndorf ein, indem sie ein Fenster einschlugen und in die Firmenräume einstiegen. Dort erbeuteten sie nach Angaben der Polizei lediglich einen Feuerlöscher. Die Täter

weiter
  • 391 Leser

Sommerweineprämiert

Kernen. Das Magazin „selection“ hat die Gewinner der aktuellen „Sommerwein-Verkostung“ bekannt gegeben. Auf den vorderen Plätzen landeten die Weingüter Mayerle, Remshalden sowie Singer-Bader, Kernen-Stetten/Korb.

Jeweils eine Gold-Medaille erreichten der 2018 Sauvignon Blanc Sekt Brut (Mayerle) sowie der 2019 Sommerhauch Rosé

weiter
  • 363 Leser

Party fürs „allerbeste Publikum“

Konzert Der Kinderliedermacher Volker Rosin bringt das Publikum am Sonntag beim „Waldhäuser Kultursommer“ zum Tanzen und Mitsingen.

Lorch-Waldhausen

Weit riss Volker Rosin die Hände auseinander und rief: „Das ist das Maul von Papa Hai!“ Schon ahmten die rund 100 Zuschauer ihn nach. „Und wie macht Oma Hai?“, fragte der Musiker in die Runde, antwortete selbst „die hat keine Zähne mehr“, und ballte die Hände zu Fäusten. Das Publikum

weiter
  • 257 Leser

Romantik pur im Schlosshof der Harburg

Konzert Panflötistin Daniela de Santos und Saxofonist Andrew Young treten am 29. und am 30. August openair auf.

Die Panflötistin Daniela de Santos gibt zwei Konzerte auf Schloss Harburg. Gemeinsam mit dem Saxofonisten Andrew Young aus Liverpool steht sie dort am Samstag, 29. August, ab 20 Uhr und am Sonntag, 30. August, bereits ab 15 Uhr auf der Bühne unter freiem Himmel im Schlosshof (Einlass ist jeweils eine Stunde zuvor). Bei Regen wird in die Schlosskirche

weiter
  • 1972 Leser

Theater nicht nur für Kinder

Freilichtspiele „Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin.“

Die dritte Neuinszenierung der Freilichtspiele Schwäbisch Hall ist „Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin“ – ein spannend-poetisches Märchen. 20 Aufführungen sind vorgesehen. Im Freien unterm Blätterdach, dürfen Kinder die beiden Figuren auf ihrer gefahrvollen Reise begleiten. Mit der Papiertänzerin und dem Zinnsoldaten mit

weiter
  • 1521 Leser
Tagestipp

Fotoausstellung „Natur findet Stadt“

Wo: Spritzenhausplatz Aalen

Wann: Bis Sonntag, 6. September

Wie viel: Eintritt kostenlos

Nicht nur im Wald und auf Feldern leben Tiere und Pflanzen, es gibt sie auch in der Stadt. Schnappschüsse von solchen Zusammentreffen zwischen Natur und menschengeschaffener Umgebung in Aalen konnten Teilnehmer des Fotowettbewerbs „Natur findet Stadt“

weiter
  • 368 Leser
Polizeibericht

Auto mit Kieseln beworfen

Urbach. Eine 23-Jährige war am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr mit ihrem Mini-Cabrio auf der Wasenstraße Richtung Schorndorf unterwegs. Der 25-jährige Fahrer eines silberfarbenen VW-Passat folgte dem Mini und fuhr dann auf einen Linksabbiegerfahrstreifen an den Mini heran und verkürzte mehrfach den Seitenabstand auf Armlänge. Dort bewarf er laut

weiter
  • 423 Leser
Polizeibericht

Auto und Motorrad im Graben

Eschach. Zu einem Unfall mit einem Auto und einem Motorrad kam es am Freitag bei Eschach. Wie die Polizei mitteilt, waren gegen 20 Uhr ein 18-Jähriger mit seinem VW-Golf und dahinter ein 22-jähriger Motorradfahrer mit seiner Harley-Davidson auf der Heerstraße von Eschach Richtung Vellbach unterwegs. In einer Linkskurve kam ihnen auf ihrer Fahrbahnseite

weiter
  • 506 Leser
Polizeibericht

Brand auf Balkon

Herbrechtingen. Bewohner eines Gebäudes in der Schießbergstraße in Herbrechtingen mussten am Samstagabend wegen eines Brandes und starker Rauchentwicklung kurzfristig ihre Wohnungen verlassen. An einem Fenster der Dachgeschosswohnung war aus unbekannter Ursache das Feuer entstanden. Der Bewohner war laut Polizei nicht zuhause. Die Feuerwehr brachte

weiter
  • 419 Leser
Polizeibericht

Feuerwehreinsatz in der Sauna

Fellbach. Die Feuerwehr wurde am Samstag gegen 15.15 Uhr in die Falkenstraße in Fellbach gerufen. Im Keller eines Mehrfamilienhauses hatten die Rauchmelder ausgelöst. Als Ursache konnte ein Bedienfehler an der Sauna ermittelt werden, so die Polizei. Dadurch sei es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Durch die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen

weiter
  • 387 Leser
Polizeibericht

Mit Mähdrescher kollidiert

Iggingen. Ein Auto und ein Mähdrescher stießen am Samstag bei Iggingen zusammen, berichtet die Polizei. Demnach wollte ein 60-jähriger Daimler-Fahrer gegen 16.17 Uhr auf der Gmünder Straße am Ortsbeginn Iggingens den vor ihm fahrenden Mähdrescher überholen und fuhr laut Polizei zu diesem Zweck regelwidrig links an einer Verkehrsinsel vorbei.

weiter
  • 493 Leser

B 29: Das hat die Natur von dem Ausbau

Verkehr Ausschreibungen für den B-29-Ausbau bei Essingen sind abgeschlossen. Wie es nun weitergeht.

Essingen: Wie ist der Stand beim B-29-Ausbau in Essingen? Diese Zeitung hat bei Julia Kässer, Sprecherin des Regierungspräsidiums, nachgefragt.

Im März starteten die europaweiten Ausschreibungen für den B-29-Ausbau. Sind diese nun abgeschlossen?

Julia Kässer: Die Prüfung und Wertung der Angebote beim Regierungspräsidium und beim Verkehrsministerium

weiter
  • 136 Leser

Bildung als Schlüssel zur Integration

Gesellschaft Jens-Peter Schuller, geschäftsführender Schulleiter der Beruflichen Schulen, im „GeHspräch“.

Schwäbisch Gmünd. Zur Fortschreibung des Gmünder Integrationskonzeptes gab es erneut ein „GeHspräch“ – ein Gespräch beim Spazierengehen. Jens-Peter Schuller, Oberstudiendirektor und geschäftsführender Schulleiter der Beruflichen Schulen des Ostalbkreises, und Gmünds Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse waren die GeHspächspartner.

weiter
  • 5
  • 114 Leser

Frauenhilfe macht Urlaub

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Frauen helfen Frauen macht von Donnerstag, 13. August, bis Sonntag, 6. September, Urlaub. Die Telefonfrauen sind am Donnerstag, 3. September, von 9.30 bis 11.30 Uhr erreichbar.

weiter
  • 380 Leser

Gastronomie Hofcafé in Hermannsfeld

Mögglingen/Essingen. Das Hofcafé in Hermannsfeld ist seit diesem Samstag geöffnet. Bis 4. Oktober sind die Öffnungszeiten Samstag und Sonntag ab 9.30 Uhr, teilen die Betreiber mit. Ein Parkplatz sei vorhanden.

Zu Essen gibt es Frühstück und Kaffee, Flammkuchen und gekühlte Getränke sowie Kuchen zur Abholung. Die Bewirtung findet im neu gestalteten

weiter
  • 5
  • 1824 Leser

Zwischen Forst und der B 29 entsteht ein neuer Radweg

Verkehr Seit 25 Jahren fordern die Einwohner von Forst den Bau eines Radwegs von Forst nach Essingen. Bald hat das Radeln auf der Landesstraße ein Ende: Dort entsteht, parallel zur Straße, ein Radweg. Grob lässt sich bereits der Verlauf des Wegs, der von der Firma Haag-Bau aus Neuler für insgesamt 324 000 Euro geschaffen wird, erkennen. Den Weg

weiter
  • 729 Leser

Zahl des Tages

2

Amazon-Stützpunkte sind derzeit in der Region im Gespräch. Wie sich diese seiner Meinung nach auf den Handel und die Entwicklung kleinerer Städte auswirken könnte, erläutert Heubachs Bürgermeister und SPD-Kreisrat, Frederick Brütting, in dem Interview „Amazon setzt Standards nach unten“.

weiter
  • 639 Leser

Schnittkurs Fachberater in Heuchlingen

Heuchlingen. Der Obst- und Gartenbauverein Heuchlingen bietet am Dienstag, 4. August, einen kostenlosen Sommerschnittkurs mit Fachberater Franz-Josef Klement an. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Gütle des Obst- und Gartenbauvereins Heuchlingen, nach dem Ortsausgang Richtung Holzleuten erste Straße links. Da die Veranstaltung im Freien stattfindet, besteht

weiter
  • 450 Leser

Unfall Alkoholisiert gegen Motorrad

Steinheim. Wie die Polizei am, Samstag mitteilt, wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Freitag bei Steinheim schwer verletzt. Demnach missachtete ein 71-jähriger Autofahrer gegen 15.45 Uhr an der Einmündung zur Oberen Ziegelhütte die Vorfahrt des Motorrads. Die Polizei stellte fest, dass der Autofahrer über ein Promille Alkohol im Blut hatte.

weiter
  • 819 Leser

Zahl des Tages

270

Euro kostet es das DRK pro Tonne, wenn die Hilfsorganisation Müll entsorgen muss, der illegal in die Altkleidcontainer geworfen wurde. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 156 Leser

Handel Am Freitag die Stärken zeigen

Schwäbisch Gmünd. Nach „Gmünds Freiem Freitag!“ ist vor „Gmünds freiem Freitag!“ Auch kommenden Freitag will der Gewerbe- und Handelsverein wieder Kunden, Besucher und Heimaturlauber in die Innenstadt einladen. Zum Verweilen, Kennenlernen und auch zum Vorstellen der einzelnen Stärken des Handels. Für die Freitage dürfen

weiter
  • 5
  • 180 Leser

Alphörner erklingen ohne Fest

Musik Auch das Sommerfest des Obst- und Gartenbauvereins Bargau auf dem Oberen Lauchhof musste wegen der Coronakrise ausfallen. Trotzdem ließen es sich die Alphornbläser des Musikvereins Bargau nicht nehmen, wie üblich bei diesem Fest, ihre Instrumente über Bargau erklingen zu lassen. Foto: privat

weiter
  • 181 Leser
Guten Morgen

Der Berg ruft. Wie antworten?

David Wagner über Wanderschuhe und Badelatschen

Sie kennen das bestimmt noch von der Schule. Man kann höchst unterschiedlich vorbereitet sein. Auf Herausforderungen. Wie Klassenarbeiten. Der eine, der Streber, hat natürlich alles gelesen. Kommt tiptop vorbereitet und gut ausgeschlafen. Ein Zweiter so lala. Gesundes Halbwissen, wird schon reichen. Der Dritte gibt sich ahnungslos: Wieso, welche

weiter
Der Geistliche impuls

Die versteckten Perlen des Lebens

Welche Perlen haben Sie schon gefunden? Es sind wertvolle, überraschende und beglückende Erlebnisse. Weil echte Perlen in einer Muschel verborgen wachsen, über Jahre hinweg. Kein Mensch weiß davon, dass in dieser einen Muschel eine kostbare Perle schlummert. Diese Perlen wachsen unterschiedlich, perfekt rund ist kaum eine. Sie sind extrem selten

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Fahrer für Fahrdienste gesucht

Gschwend. Die DRK Initiative Bürger für Bürger Gschwend bietet seit vielen Jahren ehrenamtliche Fahrdienste an. Gerade in diesen Tagen ist die Mithilfe im Ehrenamt mehr denn je gefragt und so sucht das Team immer wieder Verstärkung. Wer sich vorstellen kann, seine Mitbürger durch Fahrdienste bei Arztbesuchen, sonstigen Anlässen und Notwendigkeiten

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Sommerserenade in Göggingen

Göggingen. Die evangelische Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell lädt am Samstag, 15. August, um 19 Uhr ein zu einer Sommerserenade mit dem „Trio Waldenstein“. In Anlehnung an die Burg Waldenstein über dem Wieslauftal gab sich das Trio diesen Namen. Der Gründer des Trios Paul-Ernst Knötzele (Klavier) wohnt im Rudersberger Teilort Zumhof. Zum

weiter
  • 425 Leser

Jetzt sind die Mutlanger gefragt

Umfrage Verkehr, Handel, Umwelt, Bildung: Für das Gemeindeentwicklungskonzept sind viele Themen wichtig. Die Bürgerinnen und Bürger können bis 20. September mitmachen – online und analog.

Mutlangen

Die Gemeinde Mutlangen will sich fit machen für die Zukunft: demografischer Wande, Verkehr und Mobilität, Umwelt und Klimaschutz, Bildung, Soziales und Freizeit, Digitalisierung, Einzelhandel und Wirtschaft – all das sind Themenfelder, welche die Entwicklung der Gemeinde in den nächsten Jahren maßgeblich prägen werden.

Vorbereitet weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Führerschein weg?

Schwäbisch Gmünd. Bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete der Caritas beginnt am Donnerstag, 13. August, ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. In 15 Kursstunden an fünf Terminen und jeweils einem Vor- und einem Nachgespräch setzen sich die Betroffenen

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

Gmünd für Kenner

Schwäbisch Gmünd. Der Stadtspaziergang „Gmünd für Kenner“ am Freitag, 14. August, von 18 bis 19.30 Uhr fordert seine Teilnehmer heraus. Sie dürfen nicht nur zuhören, sondern selber aktiv werden. Sie suchen versteckte Kostbarkeiten, entziffern Inschriften an Gebäuden, schätzen Ereignisse, Daten und Fakten. Ein unterhaltsames Stadtquiz für

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Händel auf dr Gass’

Schwäbisch Gmünd. Für einen unterhaltsamen Stadtrundgang am Freitagabend, 11. September, sorgen zwei schaffige Gmünder Biederweiber, die den Gästen ihre Stadt zeigen wollen. Dabei geraten sich die beiden ziemlich in die Haare über die allein seligmachende Religion. Die Teilnehmenden können dazu beitragen, die beiden „Beißzangen“ auseinanderzubringen

weiter
  • 162 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Erna Böttcher, Waldau, zum 90. Geburtstag

Agorasti Dratzidis zum 80. Geburtstag

Gerhard Wörner, Bargau, zum 80. Geburtstag

Brigitte Scheffelmeier zum 75. Geburtstag

Gazi Ucar, Hussenhofen, zum 75. Geburtstag

Helmut Grünewälder, Waldau, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Heike Hodnik zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 372 Leser

„Amazon setzt Standards nach unten“

Wirtschaft Frederick Brütting, Heubachs Bürgermeister und SPD-Kreisrat, über die möglichen Auswirkungen einer Ansiedlung des Online-Versandhandels in der Region und fehlende politische Handhabe.

Heubach

Die Internet-Handelsplattform Amazon will in der Region investieren. Neben einem Logistikzentrum in Heidenheim ist ein Verteilzentrum im Gmünder Gewerbegebiet Benzfeld in der Diskussion. Es gibt Stimmen, die die Ansiedlung, etwa der Arbeitsplätze wegen, begrüßen. Andererseits hat sich Gmünds Handels- und Gewerbeverein

weiter

Perfektes Handwerk und ein Spiel mit Wahrnehmung

Künstlergespräch Galerist Cyprian Brenner, Kurator Ulrich Brauchle und Künstler Thomas Schiela in Ellwangen

„Punta Pagoda“, die Ausstellung mit fotorealistischen Aquarellen von Thomas Schiela, nannte Roland Hasenmüller, Vorsitzender des Ellwanger Kunstvereins, die „Ausstellung des langen Atems“. Denn statt der geplanten Vernissage am 15. März konnte die Schau coronabedingt erst am 28. Juni eröffnet werden. Und: „Schon seit

weiter

Das Spiel mit der „Umarmung“

Freizeit Im Fünfknopfturm Werke von Herzogin Diane von Württemberg. Vorgeschmack auf die Ausstellung 2021. Kleiner Festakt zur Eröffnung.

Schwäbisch Gmünd

Renate Hauf und Rolf Waldenmaier, beide Staufersaga-Ehrenamtliche, lassen sich von der neuen Skulptur „Umarmung“ von Herzogin Diane von Württemberg einladen und schlüpfen für ein Foto durch die enge Öffnung. Viele Kameras klicken gleich anschließend, als sich Oberbürgermeister Richard Arnold problemlos durch den

weiter

Poetisch und ein bisschen frech

GT-Ferien-Serien Buchtipp (2): Museumsleiter Dr. Max Tillmann findet im Arbeitsalltag wenig Zeit zum Lesen. Seine Freizeitlektüre wählt er deshalb bewusst aus.

Schwäbisch Gmünd

Als Leiter des PredigerMuseums in Schwäbisch Gmünd darf sich Dr. Max Tillmann regelmäßig durch verschiedene Fachlektüren schmökern. Während des Arbeitsalltags bleibt daher wenig Luft für den privaten Lesespaß. Findet er dann einmal Zeit für ein gutes Buch, wählt er mit Bedacht.

Und was liest Museumsleiter Tillmann zurzeit?

weiter
  • 209 Leser
Der besondere Tipp

Führung bei den Madonnen

Immer wieder hat die Gottesmutter Künstler fasziniert und zu Bildfassungen in Skulptur, Malerei und Graphik angeregt. Von den vielfältigen inhaltlichen Zusammenhängen, in denen Maria dargestellt ist, zeugen auch die Marienbildnisse in den Sammlungen des Gmünder Museums. Sie werden in der Führung mit Susanne Lutz am Samstag, 15. August, um 15 Uhr

weiter
  • 404 Leser

Sonnenaufgang überm Rosenstein

Natur Der frühe Vogel fängt den Wurm. Und der menschliche Frühaufsteher kann morgens, wenn er es denn aus den Federn schafft, zum Sonnenaufgang solche Momente einfangen wie hier vom Scheuelberg mit Blick Richtung Rosenstein. Magisch! Foto: maro

weiter
  • 5
  • 2237 Leser

Der kahle Kopf entlarvt den Sünder

Stadtführung „Wenn die Steine reden könnten“ hätten sie in der Stauferstadt viel zu sagen. Gästeführer Günter Haußmann hielt am Samstag Anekdoten hierzu bereit.

Schwäbisch Gmünd

Das Mittelalter wird in der heutigen Zeit gern durch die romantische Brille betrachtet. Minnesänger, holde Maiden in samtigen Gewändern und tapfere Kreuzritter werden beschrieben. Was sich allerdings tatsächlich abspielte, zeigen Aufschriebe und Dokumente. Und da muss die romantische Brille schnell abgelegt werden. Viele Anekdoten

weiter

Einbruch in Schorndorfer Firmengebäude

Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Schorndorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind Unbekannte in ein Firmengebäude in der Hegelstraße eingebrochen. Laut Polizei sind sie durch ein eingeschlagendes Fenster ins Firmengebäude eingestiegen. Dort erbeuteten sie lediglich einen Feuerlöscher. Die Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von mehreren

weiter
  • 5
  • 4016 Leser

Frage der Woche: Amateur- und Profifußballspiele mit oder ohne Zuschauer?

Leere Ränge - keine Stimmung? Die Gmünder Tagespost befragte Passantinnen und Passanten, ob Fans wieder ins Stadion gelassen werden sollen.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Pandemie finden Fußballspiele vor leeren Rängen statt. Die  Fußballstadien sind wie leer gefegt - keine Fangesänge, kein lautes Applaudieren. Und vor allem leiser Torjubel.  Die Gmünder Tagespost fragte Passantinnen und Passanten in der Innenstadt, ob in den Fußballarenen

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Regionalsport (8)

Ines Grimm gewinnt eine Prüfung

Reiten Marc Bauhofer vom RV Heidenheim gewinnt das abschließende M-Springen beim Springturnier in Heuchlingen. Die Dressurreiter sind am kommenden Wochenende dran.

Beim Springturnier des Reit- und Fahrvereins Heuchlingen hat Marc Bauhofer vom RV Heidenheim das abschließende M-Springen des Turniers, den „Großer Preis des Gasthaus Krone in Heuchlingen“ gewonnen. Bester Reiter aus der Gmünder Gegend war Andreas Schmid vom RFV Bettringen auf Rang neun.

Weitere Sieger am Sonntag waren in der Springprüfung

weiter

Stefan Böck gewinnt

Motorsport Auf der Breitwangbahn wurde die Slalom-Saison eröffnet.

Auf der Bopfinger Breitwangbahn konnte die Slalom-Saison eröffnet werden. 100 Teilnehmer aus Deutschland (weitester Anreiseweg war Osnabrück) kamen zur Veranstaltung des MSC Aalen. Zusammen mit dem Bahnbesitzer, dem MSC „IPF“ Bopfingen, hatte der Verein schon vor Monaten ein Hygienekonzept eingereicht, das diese Veranstaltung ermöglichte.

weiter
  • 678 Leser

Die Aufgabe ist der Neuaufbau

Fußball Der FC Heidenheim ist am Samstag ins Training gestartet – mit vielen neuen Gesichtern.

Beste Bedingungen, bestes Fußballwetter – einen besseren Tag für den Trainingsauftakt hätte der FC Heidenheim sich nicht wünschen können. Schon eine halbe Stunde vor Trainingsbeginn standen die Kicker auf dem Rasen – nach vier Wochen Pause ging’s endlich wieder los.

Bei ersten Übungen und einem kurzen

weiter

Leonie Riek ist DM-Sechste

Leichtathletik Die Hürdenläuferin Leonie Riek (LG Staufen) hat bei den deutschen Meisterschaften in Braunschweig in 59,75 Sekunden in neuer persönlicher Bestzeit den sechsten Platz über 400 Meter Hürden belegt. Riek war in diesem Jahr die einzige DM-Starterin der LG Staufen. Ausführlicher Bericht folgt. Foto: Eibner

weiter
  • 432 Leser

Essingen und SFD weiter

WFV-Pokal So haben die weiteren Ostalb-Team abgeschnitten.

Dorfmerkingen (2:0 in Geislingen), Essingen (3:0 nach Verlängerung in Bad Boll) und Neresheim (4:0 gegen Buch II) waren im WFV-Pokal erfolgreich. Neu-Landesligist SV Waldhausen ist nach einem 3:4 in Neuhausen ausgeschieden. In der zweiten Runde kommt es auf dem Härtsfeld zum Derby: Neresheim empfängt Dorfmerkingen.

weiter
  • 375 Leser

Waldstetten feiert Derby-Sieg

Fußball, WFV-Pokal Der TSGV Waldstetten setzt sich in der ersten Runde mit 3:1 gegen Verbandsligist TSG Hofherrnweiler durch. Nun geht es gegen den TSV Essingen.

Landesligist TSGV Waldstetten hat völlig verdient die zweite Runde des WFV-Pokals erreicht. Im Ostalb-Derby setzten sich die Jungs von Mirko Doll mit 3:1 gegen die TSG Hofherrnweiler durch. Dabei hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können.

Die Partie war von Beginn an intensiv und auf Betriebstemperatur. Es waren erst drei Minuten gespielt,

weiter
  • 106 Leser
Spiele im Überblick

WFV-Pokal

Erste Runde Aalen - SG Bettringen 7:6 n.E. SV Neresheim - TSV Buch II 4:0 Geislingen - Dorfmerkingen 0:2 Sontheim/Br. - Normannia 0:6 Waldstetten - Hofherrnw. 3:1 Neuhausen - Waldhausen 4:3 Bad Boll - TSV Essingen 0:3 n.V. Zweite Runde Samstag, 15.30 Uhr TV Echterdingen - VfR Aalen TSGV Waldstetten - Essingen SV Neresheim - Dorfmerkingen Oberensingen

weiter
  • 2148 Leser

Offensivstarke Normannia gewinnt 6:0

Fußball, WFV-Pokal Normannia Gmünd besiegt Landesligist FV Sontheim. Aber: „Defensiv zu viel zugelassen“.

„Wir sind eine Runde weiter!“, freute sich Normannia-Trainer Zlatko Blaskic nach dem Abpfiff. Was ihn auch erfreute: die Offensivstärke seines Teams – und was der 19-jährige Vincens Toscano auf der linken Seite geboten hatte. Verbesserungsfähig fand Blaskic aber die Defensivleistung seines Teams.

Was gut war beim Gegner: Die Platzherren

weiter
  • 5
  • 101 Leser

Überregional (1)

Schäferhund verletzt drei Kinder

Gegen die Hundehalterin wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Dillingen. Ein Schäferhund hat am Samstagabend drei spielende Kinder verletzt. Die Polizei wurde gegen 19.20 Uhr in den Brühlweg nach Dillingen gerufen. Laut Polizei war der Schäferhund auf drei spielende Kinder im Alter zwischen sieben und neun Jahren losgegangen und fügte ihnen oberflächliche Kratz- und Bissspuren am Oberkörper

weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zu „Etwa 100 Infizierte nach Trauerfeier“, SP, 4. August 2020

Sehr geehrte SchwäPo-Redaktion, vielen Dank für Ihre Berichterstattung zur Infektion nach einer Trauerfeier als Hinweis für die anhaltende Gefährdung durch das Coronavirus, die leider auch vor sehr emotionale Lebensbereichen nicht Halt macht. Was ich jedoch in Ihrem Text als nicht hilfreich empfinde, ist Ihr zweifacher Hinweis auf eine „muslimische“

weiter