Artikel-Übersicht vom Montag, 10. August 2020

anzeigen

Regional (61)

Am Dienstag wird es wieder freundlich und heiß

Die Spitzenwerte: 31 bis 34 Grad

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb wieder einen Wechsel aus Sonne. Ab dem Nachmittag, beziehungsweise frühen Abend sind einzelne Hitzegewitter nicht ganz ausgeschlossen. Wie immer wird es aber längst nicht jeden treffen. An den allermeisten Stellen wird es trocken bleiben. Die Spitzenwerte liegen bei schweißtreibenden 31 bis 34 Grad.

weiter

Ansturm am Ebnisee

Freizeit Badende auch im eigentlich gesperrten Plüderhäuser See.

Ebni/Plüderhausen. Während der derzeitigen Hitzewelle heizt sich auch die Situation an verschiedenen Seen in der Gegend auf. Der Ebnisee erlebte am Sonntag einen Ansturm, wie die Welzheimer Zeitung berichtet. Die Besucherzahl war so hoch, dass die Ordnungsbehörden am Nachmittag eine Komplettsperrung erwogen. Selbst Gedanken an eine Zwangsräumung

weiter
  • 775 Leser
Kurz und bündig

Den Wald erkunden

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) lädt am Freitag, 14. August, zu einer Exkursion zum Thema „Der Wald stirbt ab – Was geht mich das an?“. Von 14 bis 16.30 Uhr erklären der Revierförster Johannes Gugl und Hans H. Rademann während einer Waldbegehung verschiedene Sachverhalte. Eine Anmeldung ist erforderlich – und zwar

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Harald Immig im Kloster Lorch

Lorch. Harald Immig gibt am Sonntag, 16. August, gemeinsam mit Sängerin Omnitah und Ute Wolf ein Open-Air-Konzert im Kloster Lorch. Karten gibt’s an der Abendkasse. Konzertbeginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 472 Leser

Keine neuen Schulden trotz großer Projekte

Gemeinderat Alfdorfer Gremium segnet einstimmig den Haushalt für 2020 ab.

Alfdorf. Insgesamt 13,2 Millionen Euro müssen im Etat 2020 in Alfdorf investiert werden. Dennoch wird kein Kredit benötigt. Es verbleiben 1,9 Millionen Euro als Reserve im Gemeindesäckel. Die Pro-Kopf-Verschuldung wird zum Jahresende bei 57 Euro liegen. Der hohe Betrag, der zu bezahlen ist, teilt sich in zwei Bereiche auf. Zum einen klafft im Ergebnishaushalt

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Stadtkirche

Lorch. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 15. August, um 19 Uhr zu einem weiteren Kirchhofkonzert in und um die Lorcher Stadtkirche. Klaus Rothaupt spielt Orgelmusik aus vier Jahrhunderten. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der Monatsstammtisch der Linken aus Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 14. August, um 19 Uhr im Biergarten vom Bistro Café am Turm (beim Fünfknopfturm). In lockerer Stammtischatmosphäre will man sich über aktuelle politische Themen unterhalten.

weiter
  • 4
  • 165 Leser

Segnung der Weihbüschel

Glaube Möglichkeiten zur Kräutersegnung in Weiler, Bettringen und Bargau.

Schwäbisch Gmünd. In der Auferstehung-Christi-Kirche in Bettringen wird von der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August, mit einem Hochamt um 10 Uhr mit Segnung der Weih- und Kräuterbüschel begangen. Der Gottesdienst wird auch im Internet live übertragen. Wer nicht in der Kirche oder

weiter
  • 457 Leser
Kurz und bündig

Weleda-Besuch verschoben

Schwäbisch Gmünd. Der Besuch des Deutschen Hausfrauenbunds im Weleda-Heilpflanzengarten muss aus organisatorischen Gründen verlegt werden, von Dienstag, 18. August, auf Mittwoch, 19. August. Der Tagesausflug am Mittwoch, 16. September, nach Wolpertshausen zum Besuch der bäuerlichen Erzeugergemeinschaft findet trotz Corona-Pandemie statt. Anmeldungen

weiter
  • 165 Leser

Mystischer Rundgang

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es am Freitag, 14. August, einen weiteren magisch-mystischen Stadtrundgang mit Suanne Lutz. Auf dieser gruseligen Führung erleben die Gäste das geheimnisvolle Schwäbisch Gmünd – und entdecken mysteriöse Symbole, rätselhafte Botschaften und Rituale sowie magische Zeichen, okkulte Darstellungen

weiter
  • 398 Leser

Zum Dank auf den Alpaka-Hof

Soziales Jugendreferate des Dekanats Ostalb veranstalten für die ehrenamtlichen Mitarbeiter ein kleines Sommerfest in der Nähe von Göggingen-Horn.

Schwäbisch Gmünd

Sie heißen Sancho, Ronaldo oder Monti und sind drei von 20 Alpakas, die sich beim Sommerfest der Jugendreferate des Dekanats Ostalb (JuRef) auf den Weg gemacht haben. Der Alpaka-Hof Kaut in Horn, Gemeinde Göggingen, war das besondere Ziel, das sich das JuRef-Team als Dankeschön für die ehrenamtlichen Mitarbeiter ausgedacht hat.

weiter

St.-Anna-Fest unter besonderen Umständen

Soziales Bewohner und Mitglieder des Freundeskreises feiern gemeinsam ein Fest.

Schwäbisch Gmünd. Coronabedingte Einschränkungen sorgten beim traditionellen Anna-Fest des Freundeskreises Seniorenzentrum St. Anna für einen etwas anderen Rahmen. „Alle Bewohner zu versammeln, ging nicht“, sagte Diakon Herbert Baumgarten. Die Lösung für dieses Problem: „Also haben wir einfach eine Anna-Festwoche daraus gemacht.“

weiter
  • 133 Leser

„Enkel für Anfänger“ kam an beim Kino-Open-Air

Gemeindeleben Zwar lief es unter Coronabedingungen, aber bei perfektem Wetter: Traditionell zum Ferienauftakt war auf dem Schulhof der Zenneck-Grundschule das Ruppertshofener Kino-Open-Air mit dem Film „Enkel für Anfänger“. Die kurzweilige Filmgeschichte über ein Seniorenpaar, das der altersbedingten Langeweile auf unkonventionelle Weise

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Richtig atmen im Wald

Spraitbach. Richtiges Atmen ist wichtig für die Gesundheit. Vor diesem Hintergrund lädt der Ortsverein der Landfrauen am Montag, 17. August, von 8 bis 9.30 Uhr ein zu einer Wanderung zum Reichenbach. Auf dieser Tour wird Yogalehrerin Bettina Winter verschiedene Atemtechniken zeigen. Info und Anmeldung bei Doris Kurz unter Telefon (07176) 452109

weiter
  • 430 Leser

Kreative Siegerbilder in Ruppertshofen

Wettbewerb Beim 50. internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken mit dem Thema „Glück ist ...“ ließen die Kinder der Grundschule Ruppertshofen ihrer Kreativität freien Lauf. Unter den zahlreichen Bildern wurden die „besten Künstler“ von der RaiffeisenOrtsbank Ruppertshofen-Täferrot ermittelt und ausgezeichnet.

weiter
  • 338 Leser

Wertschätzung für die Helfer im Ort

Gemeinderat Die Gschwender Feuerwehr und das Notfallteam erhalten Funkmeldeempfänger, die Kosten übernimmt die Gemeinde.

Gschwend

Die Umstellung der Feuerwehren auf die digitale Alarmierung „POCSAG“ steht im Ostalbkreis bevor. Dies gab Gschwends Bürgermeister Christoph Hald bei der Sitzung des Gemeinderates am Montagabend bekannt. Die Beschaffung der benötigten Funkmeldeempfänger werde im Rahmen eines gemeinsamen Verfahrens auf Kreisebene durchgeführt.

weiter
Tagestipp

Kinoerlebnis unter freiem Himmel

Trotz Corona dürfen sich Kinofans freuen: Die Stadt Bopfingen präsentiert zusammen mit einigen Partnern von 11. bis 16. August die „Movie Nights“ im Bopfinger Stadtgarten. Am heutigen Dienstag läuft die Komödie „Die Hochzeit“. Tickets gibt’s bei Movieworld Nördlingen und UE-S Bopfingen. Weitere Infos gibt’s unter

weiter
  • 400 Leser

„Urlaubsreif“ in der Ledergasse

Regionale Wirtschaft Yasmin Raabe (l.) und Karolina Müller kümmern sich ab sofort um die Urlaubswünsche der Gmünderinnen und Gmünder. Die beiden Frauen leiten das kürzlich neu eröffnete TUI-Reisebüro „Urlaubsreif GmbH“ in der Ledergasse. Weitere Informationen gibt’s telefonisch unter (07171) 9090230 sowie per E-Mail an schwaebisch-gmuend1@tui-reisebuero.de.

weiter
  • 324 Leser
Polizeibericht

34-Jährige sexuell belästigt

Aalen. Beim Verlassen der öffentlichen Toilette am Aalener Bahnhof wurde eine 34-Jährige am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr von einem bislang Unbekannten sexuell belästigt. Der Mann zog laut Polizeibericht die Frau in die Herrentoilette und fasste ihr dann an die Brust und in den Genitalbereich. Als der Unbekannte seinen Gürtel öffnen wollte,

weiter
  • 4
  • 829 Leser
Polizeibericht

6000 Euro Sachschaden

Aalen. Unachtsamkeit war laut Polizei die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Sonntagabend ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro entstanden ist. Auf der Ebnater Steige fuhr ein 34-Jähriger mit seinem Skoda auf den verkehrsbedingt abbremsenden Audi einer 30-Jährigen auf. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nach dem Zusammenstoß nicht mehr

weiter
  • 4
  • 265 Leser
Polizeibericht

Absperrbake geklaut

Mutlangen. Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen wurde in der Mutlanger Hornbergstraße eine Absperrbake entwendet, die aufgrund von Abrissarbeiten dort aufgestellt war. Der Wert wird auf zirka 250 Euro beziffert. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 511 Leser
Polizeibericht

Bei Juwelier eingebrochen

Fellbach-Schmiden. Unbekannte sind am Montagmorgen in Schmiden in ein Juweliergeschäft eingebrochen. Die Täter schlugen vermutlich kurz vor 7 Uhr mit einem Werkzeug die Verglasung eines Schaufensters ein. Mit dem Griff ins Schaufenster konnten sie vermutlich binnen weniger Minuten Schmuckstücke im Wert von mehreren tausend Euro erbeuten. Die Polizei

weiter
  • 494 Leser
Polizeibericht

Mann greift 17-Jährigen an

Aalen. An der Einmündung Kastellstraße/ Gutenbergstraße wurde ein 17-Jähriger, der mit seinem Krad unterwegs war, am Sonntagabend gegen 22 Uhr von einem bislang unbekannten Mann angegriffen. Dieser stand mitten auf der Fahrbahn, wobei er einen längeren Stock in der Hand hielt. Als der Jugendliche angehalten hatte und das Visier seines Helms öffnete,

weiter
  • 624 Leser

Schon immer eigene Gebäude

Die Kolpingfamilie Schwäbisch Gmünd wurde 1857 im „Josefle“ gegründet. 1874 konnte der Verein im Freudental ein eigenes Haus erwerben, das dem Gesellenverein und katholischen Vereinen offen stand. Im Volksmund hieß das Gebäude „Vatikan“, weil über dem Eingangsbereich eine Kuppel gebaut war. In der Nazizeit musste Kolping

weiter
  • 427 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gerda Grupp zum 80. Geburtstag

Irmgard Friesen, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Ferdinand-Ioan Cselédes zum 80. Geburtstag

Ilvie Hasani zum 70. Geburtstag

Böbingen

Walter Riegg zum 70. Geburtstag

Heubach

Drazen Matkovic zum 75. Geburtstag

Rainer Mück zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 382 Leser

St. Loreto Neues Programm online abrufbar

Schwäbisch Gmünd. Die Bildungsakademie St. Loreto hat ihr neues Jahresprogramm zusammengestellt. Um in Zeiten der Pandemie immer flexibel reagieren zu können, gibt es das Programm zum ersten Mal nicht in gedruckter Version, sondern online.

Das aktuelle Programm und nähere Informationen zur Bildungsakademie gibt es unter: https://st-loreto.de/bildungsakademie/.

weiter
  • 508 Leser

Blues und Soul auf der Freilichtbühne in Heidenheim

Heidenheim. Blues mit einem Spritzer Soul – das ist das Ergebnis einer „Jam & Cook“-Session der Formation „Etta & The Houserockin‘ Nightcats“. Die Band mit Marcus Grundmann an der Bluesharp, Peter Pelzner und Max Spohn an der Gitarre, Robert Illg am Schlagzeug und Sängerin Corry „Etta“ Rabus

weiter
  • 452 Leser

Seminar Sicherung der Lkw-Ladung

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg führt zusammen mit dem Kooperationszentrum Verkehr und Logistik Ulm/Augsburg am Mittwoch, 16. September, ein Seminar „Ladungssicherung auf Lkw“ durch. Die VDI-Richtlinie fordert eine regelmäßige Schulung von Personen, die mit Ladungssicherungsmaßnahmen befasst sind.

Anmeldung auf www.ostwuerttemberg.ihk.de,

weiter
  • 450 Leser

Helfer für öffentliche Schwimmzeit im Mutlantis gesucht

Vereinsleben Förderverein Mutlantis will im Herbst wieder in die Vollen gehen. Die jetzt geplanten Öffnungszeiten.

Mutlangen. Es soll wieder losgehen im Herbst. Ab September will der Förderverein Mutlantis wieder öffentliche Badezeiten im Freizeitbad organisieren – und zwar freitags und sonntags von 14 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 8 bis 9 Uhr. Umsetzen lässt sich das aber nur, wenn noch mehr Helfer für Kasse und Aufsicht gefunden werden.

Geplant sind

weiter
  • 5
  • 2249 Leser

DRK-Aktion Blut spenden und Gasgrill gewinnen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im August und September verlost der DRK-Blutspendedienst unter allen Blutspendern jede Woche einen Gasgrill. Der nächste Termin zur Blutspende ist am Dienstag, 25. August, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Uhlandhalle in Bettringen. Um unnötige Wartezeiten zu verhindern, wird um eine Anmeldung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/sg-bettringen-uhlandhalle

weiter
  • 433 Leser
Guten Morgen

Faulheit gibt es nicht wirklich

Jürgen Steck, der am Montag seinen faulen Tag hatte. Und dies mit Absicht!

Geht es Ihnen auch manches Mal so? Dass Sie sich sagen, das mach’ ich heute nicht – und morgen nicht gleich? Fragen Sie sich auch immer wieder, ob das nicht noch Zeit hat? Und sagen Ihrem Gegenüber öfter, dass Sie über dieses tolle Thema sehr gern mit ihm sprechen möchten, aber ein ander Mal, ja? Dann wäre der Montag Ihr Tag gewesen.

weiter
  • 5
  • 938 Leser

Musik in Kneipen?

Schwäbisch Gmünd. Nach wie vor ist offen, ob die Veranstaltung „Musik in Gmünder Kneipen“ in diesem Jahr stattfinden kann. Dies sagte Gmünds Stadtsprecher Markus Herrmann auf GT-Anfrage. Er wisse nicht, wie dieser Abend am Freitag, 9. Oktober, in der jetzigen Infektionslage durchführbar wäre, sagte Herrmann. Bei „Musik in Gmünder

weiter
  • 306 Leser

Stadtgarten-Tiefgarage gesperrt

Baustelle Die Parkplätze in der Stadtgarten-Tiefgarage fallen in den nächsten Wochen weg: Seit Montag ist die Abfahrt zur Garage wegen dringender Belagsarbeiten geschlossen und bleibt es nach bisherigen Planungen bis Sonntag, 23. August. Foto: Tom

weiter
  • 368 Leser

Zahl des Tages

18

Personen in Schwäbisch Gmünd sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert – in Heubach sind es sechs Personen. In Mutlangen und Waldstetten gibt es je einen bestätigten Fall. Insgesamt hat das Landratsamt 1786 Corona-Erkrankungen im Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie registriert, davon gelten 1712 wieder als gesund.

weiter
  • 330 Leser
Geistlicher Impuls

Menschen zum Glauben führen

Nach einer Studie der Universität Freiburg schrumpfen die beiden großen Kirchen in Deutschland stark. Bis 2060 wird sich die Zahl der Kirchenmitglieder halbieren, so die Prognose. Jesus sagt: „Wenn ihr in ein Haus kommt, sprecht zuerst: Friede diesem Hause!“ Christen sind Boten des Friedens. Der Friede Gottes – Schalom genannt –

weiter
  • 151 Leser

Sonnige Attraktionen im Himmelsgarten erleben

Freizeit Wer einen sonnigen Ferientag im Wetzgauer Himmelsgarten einplant, kann dort viel erleben: Die XXL-Kugelbahn startet hoch oben auf der Skischanze und führt hinab durch den schattigen Taubentalwald. Sportliche können klettern im Hochseilgarten oder das Spielgolf testen. Wem’s zu heiß wird, der kann sich am Wasserspielplatz oder bei

weiter

Unfall Radfahrerin schwer verletzt

Essingen. Schwere Verletzungen zog sich eine 36 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem Sturz am Sonntagmittag in Essingen zu. Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen kurz nach 12 Uhr auf dem Radweg parallel zur Landesstraße 1165 unterwegs, als sie aus noch unbekannter Ursache zu Boden stürzte. Die 36-Jährige musste vom Rettungsdienst in ein

weiter
  • 171 Leser

Bücherei macht Ferien

Bartholomä. Die Bartholomäer Bücherei macht Sommerpause von Montag 24. August, bis zum Sonntag, 6. September. Erster Ausleihtag ist dann wieder am montag, 7. September, ab 16 Uhr. Dies teilt die Gemeindeverwaltung mit.

weiter
  • 1055 Leser
Kurz und bündig

Café Heuerles öffnet wieder

Essingen. In der Schloss-Scheune öffnet am Freitag, 4. September, von 14 bis 17 Uhr das Café Heuerles. Die AWO Essingen bewirtet beim ersten Termin. Es gibt ein kleines Rahmenprogramm bei Kaffee und Kuchen. Letzterer auch zum Mitnehmen. Kurzfristige Änderungen wegen Corona werden online unter www.essingen.de veröffentlicht oder können im Rathaus

weiter
  • 543 Leser

Radler gestürzt

Heubach. Beim Auffahren mit seinem Fahrrad auf den Gehweg in der Straße „In den Bachwiesen“ blieb ein 20-Jähriger am Bordstein hängen und stürzte zu Boden, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Der junge Mann wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

weiter
  • 892 Leser

Tierfreundliches „allnatura“

Heubach. Der ökologische Online-Fachhändler „allnatura“ aus Heubach bietet seit Jahren vegane Wohnmöbel sowie Bettwaren an und verfügt über Deutschlands größtes ausgewiesenes veganes Möbel- und Schlafsortiment. Diese Produkte wurden nun nach den Richtlinien von „Peta – Approved Vegan“ geprüft und ausgezeichnet.

weiter
  • 822 Leser

Wandern im Mauertal

Vereine Der Heubacher Albverein bietet eine Tour am Mittwoch, 26. August.

Heubach. Die nächste Mittwochswanderung der Heubacher Albvereins-Ortsgruppe ist am Mittwoch, 26. August. Sie wird von Petra Jahnel und Reiner Probst geführt. Es geht nach Söhnstetten mit einer Rundwanderung im und ums Mauertal. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr in der Jägerstraße beim Parplatz hinter der Sporthalle. Es gelten Corona-Regelungen, daher

weiter
  • 778 Leser

Stimmungsvolles Openair zum Mitklatschen

Musik Kleiner Kultursommer am „JuCa“ in Mögglingen punktet mit „Romantic in Concert“.

Mögglingen. Bei traumhaftem Openair-Wetter fanden sich viele Besucher zum Konzert von „Romantic in Concert“ auf dem Vorplatz des „JuCas“ in Mögglingen ein. Der Opener des Abends der Band „Romantic in Concert“ war „Ebony and Ivory“ von Stevie Wonder. Patrick Schwefel begrüßte das Publikum mit der Nachfrage,

weiter
  • 232 Leser
Der besondere Tipp

Die Heimat entdecken

Bürgermeisterin Stephanie Eßwein lädt am Samstag, 15. August, zu einer Wanderung rund um Mutlangen ein, Es sollten etwa vier Stunden eingeplant werden. Die Wanderung endet mit einem gemeinsamen Abschluss mit Salzkuchen aus dem Holzbackofen. Anmeldung per E-Mail an steinle@mutlangen.de. Bei starkem Regen muss die Wanderung ausfallen. Die Teilnehmer

weiter
  • 390 Leser

Gemeinschaft, Spaß und ganz viel Herzblut

Soziales Gelungenes Sportfest für Menschen mit Behinderung im Bischof-Sproll-Haus in Heubach.

Heubach. Eierlaufen, Kegeln, Fußball spielen, Wasserspiele – das und vieles mehr haben sich die Mitarbeitenden des Bischof-Sproll-Hauses der Stiftung Haus Lindenhof in Heubach für ihre Bewohner beim hauseigenen Sportfest einfallen lassen. Bei acht verschiedenen Stationen, die um das Haus aufgestellt wurden, und dem gemeinsamen Grillen konnten

weiter
  • 341 Leser

Familienunternehmen Betzold wird 50

Interview Der Lehrmittelversand Betzold in Ellwangen feiert in diesem Jahr runden Geburtstag. Wie die Coronakrise das Geschäft verändert hat – und welche Ziele die Familie verfolgt.

Ellwangen

Die Ellwanger Arnulf Betzold GmbH wird 50 Jahre alt. Im Interview haben die Geschäftsführer Arnulf Betzold, Albrecht Betzold und Ulrich Betzold sowie Personalleiterin Tina Betzold über Ausrichtung und Zukunft des Unternehmens gesprochen.

Sie haben erneut Millionen Euro in Ihren Ellwanger Stammsitz investiert. Was sind die Hintergründe?

weiter
  • 5
  • 883 Leser
Wirtschaft kompakt

Allnatura nun PETA-überprüft

Heubach. Der ökologische Online-Fachhändler Allnatura aus bietet bereits seit vielen Jahren vegane Wohnmöbel sowie Bettwaren an. Diese Produkte wurden nun nach den Richtlinien von „PETA-Approved Vegan“ geprüft und ausgezeichnet. Die Auszeichnung feierten die Heubacher gemeinsam mit ihren Kunden im selbst ernannten Tiermonat und unterstützte

weiter
  • 1615 Leser
Wirtschaft kompakt

DBZWK ist „klimapositiv“

Lorch. Als eine der ersten Firmen der Branche kompensiert die Deutsche Beratungsgesellschaft für Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeitmodelle (DBZWK) ihre Treibhausemissionen über Klimazertifikate. Mit diesen unterstützen die Lorcher Klimaschutzprojekte in Peru und Indien. „Auf diese Weise gleichen wir mehr CO2-Emissionen aus, als wir emittieren“,

weiter
  • 1054 Leser
Wirtschaft kompakt

Katzenstreu ausgezeichnet

Rosenberg. Bereits vor 25 Jahren brachte die JRS-Gruppe das erste Öko-Katzenstreu auf den Markt – lange bevor Nachhaltigkeit ein beliebtes Schlagwort war. Nun ist das „Cat’s Best“ als „Top-Marke 2020“ von der renommierten Lebensmittelzeitung ausgezeichnet worden.

weiter
  • 1377 Leser
Wirtschaft kompakt

Sperle nominiert

Mögglingen. Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der Deutsche Immobilienpreis des Portals Immowelt verliehen. Die Mögglinger Sperle Immobilien & Vermögen ist in zwei Kategorien nominiert und zwar in den Kategorien „Makler des Jahres“ sowie „Local Hero“. Der Preis wird im November verliehen.

weiter
  • 1844 Leser

Der Einsatz für die Umwelt wird belohnt

Wettbewerb Bewerbung für den 31. Umwelt- und Naturschutzpreis der Heimatsmühle ab sofort bis 11. September.

Aalen. Der Startschuss für die Bewerbung um den „31. Heimatsmühle Umwelt- und Naturschutzpreis“ ist gefallen. Mit dem Umweltschutzpreis der Heimatsmühle soll das Verständnis für die Belange der Umwelt gestärkt werden, im Umweltschutz selbst tätig zu werden. Der Preis zeichnet Umweltschutzaktivitäten aus, die im Kleinen oder im Großen

weiter
  • 258 Leser

Diese Regeln gelten in Gmünd bei Beerdigungen

Corona Die Gmünder Stadtverwaltung stellt neue Auflagen zum Schutz vor einer Covid-19-Infektion vor.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtverwaltung erlässt neue Rahmenbedingungen zur Corona-Prävention bei Bestattungen, Urnenbeisetzungen und Totengebeten.

Bis zu 50 Teilnehmer: Bestattungen, Urnenbeisetzungen und Totengebete auf Friedhöfen in Gmünd sind bis zum 31. Oktober 2020 mit bis zu 50 Teilnehmern nach den Regeln weiter
  • 4
  • 3693 Leser

Die Straße mit dem falschen X

GT-Ferienserie Straßennamengeschichten (2): die „Saleuxer Straße“ in Mögglingen – eine Straße für die Völkerfreundschaft.

Mögglingen

Wenn Dieter Oefler am Telefon seine Adresse durchgibt, dann sagt er sie absichtlich falsch. Damit sie hoffentlich richtig wird. Falsch betont der Mögglinger die Aussprache der „Saleuxer Straße“: mit deutlich betontem X, obwohl das im Französischen gar nicht gesprochen wird.

Seine Adresse hat Dieter Oefler

weiter
  • 5
  • 374 Leser

Forschung: Corona-Ausbrüche künftig vorhersagen

Ostalb-Klinikum Seit fünf Jahren am Projekt AKTIN-Notaufnahmeregister beteiligt – um was es dabei geht.

Aalen. Die zentrale Notaufnahme des Ostalb-Klinikums Aalen beteiligt sich bereits seit fünf Jahren am AKTIN-Notaufnahmeregister. Das Projekt hat durch Corona an Bedeutung gewonnen. Worum geht es dabei?

Aktuell sind deutschlandweit 17 Notaufnahmen von sowohl universitären als auch Kreiskrankenhäusern eingebunden, die täglich Prozessdaten von etwa

weiter
  • 414 Leser

Gemüse beim Suppenstern-Markt kaufen

Angebot Kinder bieten im Rahmen des Ferienprogramms immer dienstags einen Verkauf.

Schwäbisch Gmünd. Tomaten, Gurken, Obst und Blumen: Immer dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr gibt es im Suppenstern im Landschaftspark Wetzgau frisches Gemüse, Obst und Blumen aus dem eigenen Suppenstern-Garten und anderen Beeten. Kinder bieten die Produkte im Rahmen des Sommerferienprogrammes an. Mit dem Gewinn werden junge Menschen in drei Kontinenten

weiter
  • 5
  • 236 Leser

Ein Jahr lang im Juze engagiert

Sommerserie „Nach der Schule“ (2) Selina Maria Fritz macht ein Freiwilliges Soziales Jahr. Wie sowohl die 18-Jährige als auch das Jugendzentrum davon profitieren.

Ellwangen

Nach dem Schulabschluss ins Ausland fliegen, als Au-pair arbeiten oder Work and Travel machen – all das ist in diesem Jahr nur eingeschränkt möglich. Doch auch vor der eigenen Haustür gibt es Möglichkeiten, die Zeit zwischen Schule und Beruf zu überbrücken. Zum Beispiel mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) – ein solches

weiter
  • 263 Leser

Neues Fahrzeug fürs THW

Katastrophenschutz Fachgruppe Elektroversorgung des Gmünder Ortsverbands erhält nach 21 Jahren einen neuen Lastwagen.

Schwäbisch Gmünd. Die Fachgruppe Elektroversorgung des Technischen Hilfswerks (THW) Schwäbisch Gmünd fährt nun einen Mercedes Arocs. Das neue Einsatzfahrzeug bietet Platz für zwölf Europaletten und verfügt über ein modernes System zur Ladungssicherung. Die Technik erleichtert den THWlern das fachgerechte Beladen und ermöglicht dadurch ein

weiter
  • 5
  • 1096 Leser

Verkehrsraum konfliktfrei gestalten

Politik Schorndorfs Landtagsabgeordnete Petra Häffner (Grüne) zu Gast auf dem Zeiselberg. Es geht um Verkehr, Tourismus und die Frage, was die Remstal-Gartenschau gebracht hat.

Schwäbisch Gmünd

Die richtige Verteilung des Verkehrsraums ist der Schorndorfer Landtagsabgeordneten Petra Häffner (Grüne) ebenso ein Anliegen wie Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold. Bei einem Gespräch auf dem Zeiselberg mit Blick auf Schwäbisch Gmünd sprach Richard Arnold von einem „zunehmend dominanten Auftreten mancher Radfahrer“.

weiter
  • 3
  • 250 Leser

Pacht des Turnerheims in Bartholomä gekündigt

Freizeiteinrichtung Betrieb noch bis Jahresende. Restaurant nur noch nach Voranmeldung.

Bartholomä. Der Internationale Bund (IB) und der Schwäbische Turnerbund (STB) haben sich darauf verständigt das Pachtverhältnis vom Sport- und Bildungszentrum Bartholomä zum Jahresende zu beenden. Das teilte der IB am Montag mit. Als Gründe hierfür nennt er, dass durch die Corona-Pandemie das Ergebnis, das ohnehin für den IB seit Jahren ein

weiter
  • 3
  • 3817 Leser

Regionalsport (6)

FCH: Verlängerung und Ausleihe

Fußball, 2. Bundesliga FC Heidenheim verleiht zwei Spieler: Kilic und Brändle sammeln nun Erfahrung in der Regionalliga.

Der 1. FC Heidenheim verleiht Gökalp Kilic und Jonas Brändle in der anstehenden Spielzeit. Kilic läuft in der kommenden Runde für den Regionalligisten SSV Ulm auf. Der 20-Jährige spielte bereits vergangene Saison auf Leihbasis für die Ulmer. Parallel wurde Kilics Arbeitspapier in Heidenheim um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2022 verlängert.

weiter
  • 1
  • 379 Leser

Zehn Denksportler blitzen unter Tropenhitze

Schach, Freiluft-Blitzturnier Gerhard Friedrich und Gerd Bader feiern einen Gmünder Doppelsieg.

Das zweite Turnier der diesjährigen Freiluftblitzturniere stand total im Zeichen von Corona und der Tropenhitze – nur zehn Teilnehmer wagten sich in die Passage der Rems-Galerie. Doch die hatten trotz der unangenehmen Temperaturen viel Spaß bei dem doppelrundig ausgetragenen Turnier.

Die beiden Durchgänge verliefen total unterschiedlich. Nach

weiter

Beim Nachwuchs gibt’s viele neue Bestmarken

Leichtathletik, Vereinsmeisterschaften U16: Die Trainer sind sehr zufrieden über Leistungen der Jugend.

Auch die Jugend U16 startete bei den Vereinsmeisterschaften der LG Staufen – darunter auch einige Athleten von Vereinen aus der Region, um Wettkampferfahrung zu sammeln.

Den Sieg über die 100m-Strecke sicherte sich Florian Buschle in 12,15 Sekunden. Samuel Hofmann landete auf Rang drei. Dabei stellten die Sprinter allesamt neue Bestleistungen

weiter

Verluste für die Unicorns

American Football Clark und Robitaille spielen im Ausland.

Die endgültige Absage der GFL-Saison 2020 wirkt sich auch auf den Spielerkader der Unicorns aus: Quarterback Jadrain Clark nutzt die Chance auf bis zu fünf Spiele mit den Vienna Dacia Vikings in Österreich. Nate Robitaille hatte sich bereits im Juli für einen Wechsel nach Finnland zu den Seinäjoki Crocodiles entschieden.

Anders wie die deutschen

weiter
  • 292 Leser

Waschicezk der Beste von der Ostalb

Motorsport Slalom-Saison startet auf der Bopfinger Breitwangbahn. Über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren dabei.

Auf der Bopfinger Breitwangbahn wurde nach langer Pause die Slalom-Saison eröffnet. Den Sieg schnappte sich dabei Stefan Böck.

100 Teilnehmer aus Deutschland kamen zur Veranstaltung des MSC Aalen und MSC Aalen-Reichenbach. Zusammen mit dem Bahnbesitzer, dem MSC „IPF“ Bopfingen, hatte der Verein schon vor Monaten ein Hygienekonzept eingereicht,

weiter
  • 265 Leser

Leonie Riek mit Bestzeit im Finale

Leichtathletik, 120. Deutsche Meisterschaften Die Hürdenläuferin der LG Staufen landet im Endlauf um den Titel auf dem glänzenden sechsten Rang.

Als einzige Vertreterin der LG Staufen fuhr Leonie Riek gemeinsam mit Trainer Lutz Dombrowski zu den Deutschen Meisterschaften der Aktiven nach Braunschweig. Unter besonderen Corona-Bedingungen wurden die selbst ernannten Ziele Bestleistung und Finaleinzug über 400m Hürden sogar deutlich übertroffen.

Nachdem Leonie Riek bereits bei den Vereinsmeisterschaften

weiter
  • 327 Leser

Überregional (76)

„Juve“ überrascht mit Ex-Weltmeister

Andrea Pirlo , 41, ist überraschend neuer Trainer beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin und tritt die Nachfolge von Maurizio Sarri an. Pirlo unterschrieb für zwei Jahre und übernimmt seinen ersten Trainerjob beim Team von Superstar Cristiano Ronaldo und Sami Khedira. Der Mitte 2019 geholte Sarri war just im Champions-League-Achtelfinale weiter
  • 199 Leser

1. FC Köln Coronafälle: Zwei Profis sind positiv

Beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln sind zwei Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden: „Beide sind direkt in häusliche Quarantäne gegangen. In den beiden Testrunden fielen alle anderen Tests negativ aus“, teilte der Klub mit, ohne Namen zu nennen. Parallel dazu trainierte das Team von Coach Markus Gisdol drei Tage nach weiter
Pop

13000 Fans im Stadion

Ein Großkonzert in Düsseldorf schlägt weiter hohe Wellen.
Konzertveranstalter Marek Lieberberg will (wie berichtet) am 4. September Stars wie Sarah Connor, Bryan Adams und Rea Garvey im Düsseldorfer Fußballstadion auftreten lassen. Die Stadt hatte die Veranstaltung genehmigt. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hatte die Pläne scharf kritisiert und rechtliche Zweifel angemeldet. Michael Brill, weiter
Klimawandel

Feuer und Hitze am Polarkreis

Der Klimawandel führt in Sibirien zu verheerenden Bränden, die enorme Mengen CO2 und Rußpartikel freisetzen. Gleichzeitig verschwindet in der Arktis das Eis.
Werchojansk in Jakutien gilt zusammen mit Ojmjakon als Kältepol aller bewohnten Ortschaften der Erde. Die 1300 Einwohner erlebten schon 67,8 Grad Celsius unter Null. In diesem Jahr aber ist die kleine Stadt im fernen Osten Russlands wegen eines Hitzerekordes in den Schlagzeilen. Die UN-Weltwetterorganisation (WMO) meldete am 20. Juni dieses Jahres weiter
  • 151 Leser

Abschleppaktion Polizeibeamte wüst beschimpft

Am Sonntag wurden am Epplesee bei Rheinstetten (Kreis Karlsruhe) mehr als 30 Autos abgeschleppt. Dabei seien Bedienstete der Stadt und Polizisten von Autofahrern „teilweise wüst beschimpft worden“, teilte die Polizei mit. Weil der Parkplatz des Badesees überfüllt war, seien Anreisende auf kostenlose Messeparkplätze in der Nähe verwiesen weiter

Afghanistan Weg frei für Verhandlungen

In Afghanistan hat eine große Ratsversammlung der Freilassung inhaftierter Taliban zugestimmt und damit den Weg für innerafghanische Friedensgespräche frei gemacht. „Wir stehen an der Schwelle der Friedensverhandlungen“, sagte der Vorsitzende des Rats für Versöhnung, Abdullah Abdullah. Die Freilassung von 400 als besonders gefährlich weiter
  • 157 Leser

Alle Leinen los

Der Corona-bedingte Trend zum Urlaub in Deutschland hat Hausboot-Verleihern zwischen Berlin und der Ostsee einen Nachfrageboom beschert. Bis Ende August sind die Flotten ausgebucht. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa weiter
  • 147 Leser

Antisemitismus Zahl der Straftaten steigt

Der Verfassungsschutz verzeichnet eine deutliche Zunahme des Antisemitismus in Deutschland. Behördenchef Thomas Haldenwang sagte der „Süddeutschen Zeitung“: „Wir müssen feststellen, dass es bei den rechtsextremistisch motivierten antisemitischen Straftaten im Jahr 2018 einen Anstieg um 71 Prozent gab und im vergangenen Jahr noch weiter
  • 153 Leser

Ärmelkanal 33 Flüchtlinge gerettet

Migranten waren auf dem Weg nach Großbritannien
Auf dem Ärmelkanal sind am Samstag 33 Bootsflüchtlinge auf dem Weg nach Großbritannien gerettet worden. Zunächst griff ein französisches Patrouillenboot 17 Migranten auf zwei nicht seetüchtigen Booten nordöstlich von Calais auf, wie französische Behörden mitteilten. Bei einem zweiten Einsatz seien 16 Menschen vor Sangatte gerettet worden. Die weiter
  • 132 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Rückspiele FC Bayern – FC Chelsea 4:1 (2:1) Tore: 1:0 Lewandowski (10., Foulelfmeter), 2:0 Perisic (24.), 2:1 Abraham (44.), 3:1 Tolisso (76.), 4:1 Lewandowski (83.). (Hinspiel 3:0 – FC Bayern im Viertelfinale) Manchester City – Real Madrid 2:1 (1:1) (Hinspiel 2:1 –Manchester im Viertelfinale) weiter

Ausflügler ausgebremst

Eine Initiative in Bayern wehrt sich gegen Staus, Abgase und Müll.
Im Zugspitzdorf Grainau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) haben mehrere hundert Menschen aus der Region gegen den massiven Ausflugsverkehr demonstriert. Unter dem Motto „Ausbremst is!“ machten sie auf der Zufahrtstraße zum Eibsee und zur Zugspitz-Seilbahn am Samstag zwei Stunden lang ihrem Ärger über Staus, Gestank und den von Ausflüglern weiter

Autobahn Baby stirbt bei Verkehrsunfall

Eine fünfköpfige Familie ist mit ihrem Auto auf der A 5 bei Ottersweier (Kreis Rastatt) verunglückt. Die Eltern und zwei Kinder wurden schwer verletzt, ein 11 Monate altes Baby überlebte den Unfall nicht, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen war aus unbekannter Ursache am Samstagabend von der Fahrbahn abgekommen. Er überschlug sich, bis weiter

Badeunfälle Zwei Menschen umgekommen

An den Badeseen und in Freibädern herrschte am Wochenende reger Betrieb. Für zwei Menschen endete der sommerliche Badespaß aber tödlich. Am Waldmattensee in Lahr kam eine 19-Jährige ums Leben. Trotz Reanimation starb die Nichtschwimmerin, wie die Polizei mitteilte. Aus einem See in St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) wurde ein 52-Jähriger leblos weiter

Brasilien: Mehr als 100 000 Corona-Opfer

Rote Luftballons und 100 Kreuze hat die Organisation «Rio de Paz» am Strand der Copacabana platziert, um der Corona-Toten zu gedenken. Die Zahl der Todesopfer ist in Brasilien auf mehr als 100 000 gestiegen. Foto: Fernando Souza/dpa weiter
  • 103 Leser

Bulgariens Partyzone ist jetzt auch Risikogebiet

Bundesregierung warnt vor Reisen in mehrere osteuropäische Regionen. Beginn der Testpflicht verläuft ohne Chaos. Neue Demos in Stuttgart und Dortmund.
Der Start der Testpflicht für Rückkehrer aus Ländern mit hohem Corona-Risiko verlief am Wochenende weitgehend reibungslos – obwohl die Liste der Regionen prompt länger wurde. Wegen eines deutlichen Anstiegs von Infektionen in Bulgarien und Rumänien warnt die Bundesregierung nun vor touristischen Reisen in mehrere Regionen der beiden EU-Länder. weiter
  • 192 Leser

Bulgariens Partyzone ist jetzt auch Risikogebiet

Bundesregierung warnt vor Reisen in mehrere osteuropäische Regionen. Beginn der Testpflicht verläuft ohne Chaos. Neue Demos in Stuttgart und Dortmund.
Der Start der Testpflicht für Rückkehrer aus Ländern mit hohem Corona-Risiko verlief am Wochenende weitgehend reibungslos – obwohl die Liste der Regionen prompt länger wurde. Wegen eines deutlichen Anstiegs von Infektionen in Bulgarien und Rumänien warnt die Bundesregierung nun vor touristischen Reisen in mehrere Regionen der beiden EU-Länder. weiter

Car-Sharing Daimler wieder auf Kurs

Car-Sharing-Dienste und andere Mobilitätsangebote haben in der Corona-Krise herbe Abstürze verkraften müssen – sich nach Ansicht von Daimler-Mobility-Chef Franz Reiner inzwischen aber wieder ganz gut erholt. „Wir sehen jetzt seit Mai wieder, dass die Zahlen deutlich ansteigen in den Ländern oder Städten, in denen die Lockdowns aufgehoben weiter
  • 167 Leser

Damit die Artenvielfalt erhalten bleibt

Geschützte Pflanzen und Tiere brauchen Hilfe zum Überleben. Jeder Lebensraum zählt, jeder ist dabei gefragt. Eine Infokampagne macht darauf aufmerksam.
Jede und jeder Baden-Württemberg kann etwas dafür tun, dass Wildbienen und Hummeln, Schwalben und Eisvögel, Fledermäuse und Bilche nicht aussterben. Es bringt schon etwas, wenn im Garten die richtigen Blühpflanzen wachsen, wenn „wilde Ecken“ vor sich hin wachsen dürfen, wenn morsches Holz nicht weggeräumt wird, sondern liegen bleibt. weiter

Der Mensch und sein Zinken

Mund und Nase zu bedecken, ist eine der ersten Regeln im Kampf gegen Corona. Doch einige nehmen es damit nicht so genau.
Es war im IC 2269 zwischen Stuttgart und München. Harsch fuhr der Zugbegleiter zwei Männer an: „Es heißt nicht ohne Grund Mund-Nasen-Schutz. Wenn Sie nicht sofort die Maske über die Nase ziehen, ist der nächste Halt Endstation.“ Die Worte kamen ruppig daher, die Angesprochenen reagierten empört. Aber sie folgten der Anweisung des Schaffners. weiter

Der Neue ist gegen Verbote

Mannheims Nachtbürgermeister befürchtet keine Ausschreitungen. Die Prävention in der Stadt ist gut, sagt er.
Robert Gaa, neuer Nachtbürgermeister in Mannheim, hält nichts von Alkoholverboten oder Platzsperren, um nächtliche Randale in der City zu verhindern. „Die Probleme werden dadurch nur in andere Zonen verlagert, aber nicht beseitigt“, sagt der 30-Jährige. „Die Menschen brauchen Begegnungsorte, an denen sie in sozialen Kontakt treten weiter
Roman

Die Angst wechselt die Seiten

Nicolas Mathieu hat mit „Rose Royal“ einen starken Roman über eine selbstbewusste Frau geschrieben.
Sie hat eine Ehe hinter sich und einige Affären. Zwei Kinder zog sie groß. Sie arbeitet als Sekretärin: 13. Monatsgehalt, Fiat Punto, günstige Miete. Es könnte schlechter sein. „Rose war fast fünfzig und störte sich nicht dran. Sie war sich ihrer Vorzüge bewusst, ihre Figur hatte sie nicht im Stich gelassen, und dann ihre Beine, wirklich weiter
Kunst

Die Bilder der Schmidts

Helmut und Loki Schmidt waren leidenschaftliche Kunstsammler. Restauratorinnen überarbeiten derzeit die Werke für eine Schau im Ernst Barlach Haus.
Das einstige Wohnhaus von Helmut und Loki Schmidt in Hamburg-Langenhorn gleicht derzeit einer Kunst-Werkstatt. Drei Restauratorinnen überarbeiten Gemälde, Grafiken und Plastiken für eine Ausstellung. Werke von Emil Nolde, Ernst Barlach, Marc Chagall und Käthe Kollwitz sind dort zu finden. Die kunstliebenden Schmidts wollten kein Museum und suchten weiter
Kommentar Guido Bohsem über die Aussichten der SPD

Die Hoffnung ist weiblich

Wahrscheinlich schmerzt es die Sozialdemokraten ganz besonders, dass die Betroffenheit der politischen Gegner über die Lage der ältesten deutschen Partei inzwischen größer zu sein scheint als der Wille, sich mit ihr zu streiten. Die als Neustart gedachte „Die-SPD-sucht-die-Vorsitzenden“-Show zündete nicht. Das gefundene Führungsduo weiter
  • 176 Leser

Die verzwickte Lage der SPD

Parteichef Walter-Borjans bringt ein Regierungsbündnis mit Grünen und Linken ins Spiel.
Als Diplom-Volkswirt kennt sich Norbert Walter-Borjans mit Zahlen aus und als ehemaliger Finanzminister weiß der SPD-Chef auch, wie man sie kreativ auslegt. Und so verkündete er am Wochenende, ein Linksbündnis mit den Grünen und den Linken nach der Bundestagswahl 2021 nicht mehr auszuschließen. Walter-Borjans dürfte bewusst sein, dass einem solchen weiter
  • 162 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zu den Problemen der Autozulieferer

Durchs Tal der Tränen

Hier und da ein paar hundert Stellen weniger, dort Standortschließungen und wenn es ganz schlecht läuft Insolvenzen. Was sich nach einer aktuellen Beschreibung anhört, ist die Situation in der deutschen Autoindustrie – im Herbst vergangenen Jahres. Die Branche mit ihren 1,8 Millionen Arbeitsplätzen hierzulande hängt schon länger durch, leidet weiter
  • 632 Leser

Elf Tote bei Brand in Hochhaus

In Bohumin bricht in einem Plattenbau ein Feuer aus. Ermittler finden Spuren eines Brandbeschleunigers.
Nach einem Hochhausbrand mit elf Toten und 13 Verletzten in der tschechischen Grenzstadt Bohumin deutet alles auf Brandstiftung hin. Die Ermittler hätten in dem Gebäude Spuren eines Brandbeschleunigers entdeckt, bestätigte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Ein Verdächtiger sei kurz nach dem Feuer festgenommen worden. Hintergrund könnte ein Familienstreit weiter

Ex-Fußballer Berthold polarisiert

Der Weltmeister von 1990 verteidigt seinen Redebeitrag auf der Kundgebung am Samstag in Stuttgart.
Der frühere Fußball-Profi Thomas Berthold hat seinen Auftritt als Redner bei einer Demonstration in Stuttgart mit seiner kritischen Haltung zu den Corona-Schutzmaßnahmen begründet. Die Maßnahmen seien „völlig überzogen“, sagte der Weltmeister von 1990. „Es war eine Herzensangelegenheit für mich, diese Plattform zu nutzen und weiter
Fahr mal hin

Fahr mal hin

Ton, Stein und Lehm – um diese Naturmaterialien geht es kommenden Sonntag, 16. August, im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnach bei Bad Schussenried (Kreis Biberach). Steinmetzin Angelika Sproll zeigt, wie man Schrift in Stein haut, Interessierte erleben, wie eine Lehmwand entsteht und Kinder können selbst Ton modellieren. Um 11 und 14 Uhr bietet weiter

Frust pur: Vettel wettert via Boxenfunk

Ferrari-Pilot in Silverstone abgeschlagen. Max Verstappen setzt sich im Red Bull vor den beiden Silberpfeilen durch.
Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat im Reifenpoker von Silverstone die Mercedes-Siegesserie im fünften Saisonrennen durchbrochen. Der deutsche Corona-Ersatzmann Nico Hülkenberg kämpfte im Racing-Point-Boliden lange um seinen ersten Podiumsplatz im 178. Anlauf, wurde aber letztlich wegen eines Sicherheits-Boxenstopps Siebter. Sebastian Vettel hingegen weiter

Golden Globe: Soria tot

Der Verband der Hollywood-Auslandspresse (HFPA), der alljährlich die Golden Globes verleiht, trauert um seinen Vorsitzenden. Lorenzo Soria ist am Freitag in seinem Haus in Los Angeles gestorben. Der gebürtige Argentinier wurde 68 Jahre alt. Dank-Singen für die Einheit Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ feiert den Mauerfall weiter

Gondel abgestürzt

Mutter verletzt sich leicht, Kind bleibt unverletzt.
In einem Freizeitpark in Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) hat sich an einem Kinderfahrgeschäft eine Gondel mit zwei Insassen gelöst und ist abgestürzt. In der Gondel saßen eine 29-Jährige und ihr eineinhalb Jahre alter Sohn, wie die Polizei mitteilte. Die Gondel sei am Samstag im Innenbereich des Karussells gelandet. Die 29-Jährige erlitt leichte weiter

Großeinsatz Polizei beendet Corona-Party

Die Polizei löste am späten Freitagabend eine illegale Corona-Party mit etwa 200 beteiligten jungen Leuten am Donauufer in Ulm auf. Während sich manche der Jugendlichen schnell in die Büsche schlugen, waren andere nach Polizeiangaben sitzen geblieben und zeigten sich „unkooperativ, provokant und respektlos“ gegenüber den Beamten. Zum weiter

Hauk warnt: Hohe Brandgefahr

ist die Brandgefahr groß. Bis Mitte der Woche dürfte die höchste Gefahrenstufe erreicht werden, teilte Forstminister Peter Hauk (CDU) mit. Feuermachen sei nur an offiziellen Stellen erlaubt. Auch Komplettverbote durch Forstbehörden vor Ort seien möglich. Daran müssten sich Besucher unbedingt halten. Außerdem sei das Rauchverbot im Wald zu beachten. weiter

Helfer versuchen, Ölkatastrophe auf Mauritius abzumildern

In einem Wettlauf gegen die Zeit versuchen Behörden und Helfer auf Mauritius nach einem Schiffsunglück vor zwei Wochen eine Ölkatastrophe abzumildern. Bislang ist nach Angaben der Mauritian Wildlife Foundation (MWF) ein Tank des Frachters gerissen. Es könne aber zu weiteren Rissen kommen. Wegen des Umwelt-Notstandes bekommt der Inselstaat im Indischen weiter

Hitze: Auf „Detlef“ folgt „Emil“

Es bleibt weiter heiß in Deutschland. An den Stränden beruhigt sich die Lage aber allmählich etwas.
In Deutschland ist in den kommenden Tagen auch über die Wochenmitte hinaus Schwitzen angesagt. Hoch „Emil“ breitet sich über Nordeuropa aus und sorgt dafür, dass atlantische Tiefausläufer keine Chance haben, nach Deutschland zu gelangen, so ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Die Hitzewelle gehe also mit Temperaturen weiter

Höhenflüge in der Hitze

Stabhochspringerin Stefanie Dauber vom SSV Ulm 1846 hat überraschend bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig Gold gewonnen. Sie musste sich den Titel nach übersprungenen 4,40 Meter aber mit Ria Möllers aus Leverkusen teilen, die ebensoviele Fehlversuche hatte. Insgesamt waren es bei über 30 Grad im Schatten sehr erfolgreiche Tage für weiter
  • 114 Leser

Hoher Schaden bei Brand in Pforzheim

Ein Feuer hat am Sonntagmorgen an zwei Häusern in Pforzheim einen Schaden von mehr als einer halben Million Euro angerichtet. Verletzte gab es nicht. Beide Häuser sind unbewohnbar. Foto: Igor Myroshnichenko/Einsatz-Report24/dpa weiter

Hongkong Scharfe Kritik an US-Sanktionen

Hongkong hat die US-Sanktionen gegen die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion, Carrie Lam, heftig kritisiert. Ein Regierungssprecher bezeichnete die jüngsten Strafmaßnahmen gegen Lam und zehn weitere Personen als „schamlos und abscheulich“. Er warf den USA „Heuchelei“ vor. Die Regierung werde alle Gegenmaßnahmen weiter
  • 136 Leser

Im Viereck Sonne tanken

Damit beim Sonnen die Abstandsregeln eingehalten werden, hat die Stadt Meersburg eine Liegewiese am Bodensee in große Quadrate eingeteilt. Die Idee sei entstanden, um eine Sperrung der Badefläche zu verhindern, sagte Bürgermeister Robert Scherer. Mit einem Streuwagen vom Fußballverein wurden die Liege-Quadrate sowie schmale Wege dazwischen mit Kalk-Farbe weiter

Iran Corona-Notstand noch bis 2021

Der Corona-Notstand im Iran wird nach Einschätzung von Präsident Hassan Ruhani mindestens bis Januar 2021 dauern. „Wir haben den Notstand nun seit sechs Monaten und müssen uns auf mindestens weitere sechs Monate vorbereiten“, kündigte Ruhani am Sonntag in Teheran an. Es sei nicht möglich, alle Beschränkungen wieder aufzuheben. „Wir weiter

Kicker in der Abstellkammer

Lange Arbeitszeiten, junge Leute in Freizeitklamotten und immer mal wieder ein Spielchen auf dem obligatorischen Kicker mitten im Großraumbüro – so hatten wir uns die Arbeit bei einem Startup vorgestellt. So ganz anders als in einem normalen Büro. Doch jetzt der Schock: Das ist längst von gestern. Nur noch jedes siebte Startup hat überhaupt weiter
  • 101 Leser

Klima-Protest im Großkraftwerk

Fünf Klimaaktivisten haben am Samstag im Mannheimer Steinkohlekraftwerk protestiert. Die Gruppe verschaffte sich am frühen Morgen Zugang zum Gelände, sagte ein Polizeisprecher. Die drei Frauen und zwei Männer kletterten mehrere Meter auf das Dach einer Kohleförderanlage. Spezialkräfte nahmen sie nach etwa fünf Stunden fest. Das Förderband des weiter

Kurzarbeit DGB fordert Verlängerung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hält eine deutliche Verlängerung des Kurzarbeitergelds für nötig. „Jeder Kurzarbeiter ist ein Arbeitsloser weniger. Deshalb ist es wichtig, dass Unternehmen auch lange genug Kurzarbeitergeld beantragen können“, sagte Reiner Hoffmann. Der DGB-Vorsitzende fordert, die Regelung bis März 2022 zu verlängern weiter
  • 152 Leser
Stand-Up-Paddling BW

Kurzurlaub vor der Haustür

Stand-Up-Paddling erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Auch, weil viele aufgrund der Corona-Pandemie zuhause Urlaub machen.
Innerhalb von wenigen Sekunden eskaliert die Situation: Zuerst ist ein kaltes Klatschen zu hören, als würde ein tropfnasses Handtuch auf einen Steinboden aufschlagen, gefolgt von einem Schrei und einem lautem Platschen. Als der Schiffbrüchige wieder auftaucht, hängt er immer noch voller Algen, sein Stand-Up-Paddling-Board dümpelt vor der Nase. weiter

Landesmuseum Umbau im Alten Schloss

Das Württembergische Landesmuseum im Stuttgarter Alten Schloss ist wegen Baumaßnahmen von 17. August bis 4. Oktober geschlossen. Geöffnet bleibt jedoch die Museumsabteilung „Haus der Musik“ im nahe beim Schloss gelegenen Fruchtkasten, teilte das Landesmuseum mit. Im Fruchtkasten gibt es eine Sammlung historischer Musikinstrumente aus weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Katy Perry (35) hat kurz vor der Geburt ihres ersten Babys für ihren Verlobten Orlando Bloom eine lustige Tanzeinlage hingelegt. Der britische Schauspieler postete auf Instagram ein Video, das die „Smile“-Sängerin mit Babybauch im Auto zeigt. Zu Tanzklängen klettert Perry dann heraus und tanzt neben dem langsam weiterfahrenden Auto her. weiter

Leverkusen im Duell mit Inter

Gegen die offensivstarken Mailänder soll nicht Schluss sein.
Gegen die Inter-Stars soll für Leverkusen im Viertelfinale der Europa League diesen Montag in Düsseldorf (21 Uhr/RTL und DAZN) noch lang nicht Schluss sein. Beim Finalturnier in Nordrhein-Westfalen ist der Weg zur Trophäe kurz, die Entscheidungen fallen in nur einem Duell. Kapitän Lars Bender dazu: „Es geht nur hopp oder top.“ Besonders weiter

Lewy soll Messi in den Schatten stellen

Nach der 4:1-Gala gegen Chelsea ruhen die Hoffnungen in der Champions League auf Robert Lewandowski. Im Viertelfinale wartet der FC Barcelona.
Robert Lewandowski genoss am Sonntag noch ein paar gemütliche Stunden mit Ehefrau Anna und den Töchtern Klara und Laura, dann brach der Toptorjäger voller Selbstvertrauen zu weiteren Großtaten nach Portugal auf. Auf dem seit Monaten überragenden Lewandowski ruhen bei Bayern München auf dem Weg zum begehrten Triple viele Hoffnungen – der weiter
  • 193 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 2 593 802; 100 000 EUR auf die Losnummer 2 223 148; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 176 700; 10 000 Euro auf die Losnummer 2 926 871; je 1000 EUR auf die Endziffer 257 892; je 200 Euro auf die Endziffern 00, 36, 95. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale weiter

Lukaschenko gewinnt

Konkurrentin chancenlos. Klagen über Wahlfälschungen.
Die von Manipulationsvorwürfen überschattete Präsidentenwahl in Belarus (Weißrussland) soll Alexander Lukaschenko, der eine sechste Amtszeit anstrebt, laut staatlichen Nachwahlbefragungen gewonnen haben. Prognosen zufolge holte er 79 Prozent, wie die Staatsagentur Belta gestern Abend meldete. Die Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja soll weiter
  • 120 Leser

Mick Schumacher Zweiter

Mick Schumacher, 21, hat nach einer Kollision mit Prema- Teamkollege Robert Schwartzmann den ersten Saisonsieg verpasst, fürs bestes Ergebnis 2020 reichte es am Sonntag in Silverstone dennoch: Er holte im Sprintrennen Rang zwei, geschlagen nur von Yuki Tsunoda (Japan). Draisaitls Team ist raus Top-Stürmer Leon Draisaitl, 24, aus Köln hat mit den weiter

Minderheiten Mehr Hilfe für Sinti und Roma

Europa-Staatsminister kündigt neue Strategie zur besseren Integration an
Deutschland will sich in seiner EU-Ratspräsidentschaft dafür einsetzen, die vielerorts prekäre Lage der Sinti und Roma in Europa zu verbessern. „Für Deutschland ist das ein zentrales Thema auf der Ratspräsidentschafts-Agenda“, sagte der Europa-Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth. Er bedauerte, dass Sinti und Roma „nach weiter
  • 178 Leser

Mit Ersatzpartner stark

Vizeweltmeister Julius Thole (Hamburg) hat in Düsseldorf ohne Stammpartner Clemens Wickler das Top-Team-Turnier gewonnen – an der Seite des Niederländers Alexander Brouwer mit 2:0 (21:14, 21:17) gegen Sven Winter (Düsseldorf)/Nejc Zemljak (Slowenien). Froome nicht in Tour-Form Drei Wochen vor der Tour de France wirkt Vierfachsieger Chris Froome weiter

Motorrad-WM Schrötter punktet, Bradl ganz hinten

Marcel Schrötter (Pflugdorf), von Platz sieben gestartet, hat den Grand Prix von Tschechien in der Moto2-Klasse auf Rang 15 beendet und einen WM-Punkt erkämpft. Nach Arm-OP war der Kalex-Pilot geschwächt gestartet. Sieger: Enea Bastianini aus Italien, der die WM-Führung übernahm. Stefan Bradl (Zahling) dagegen ist bei seinem Comeback in weiter

MTV Awards Verleihung im Freien

Wegen der Corona-Pandemie soll die Ende August geplante Verleihung der MTV Video Music Awards im Freien statt in einer Halle stattfinden. Es werde mehrere Outdoor-Auftritte in New York entweder ohne Live-Publikum oder nur mit begrenzten Zuschauerzahlen geben, zitierte die US-Zeitschrift „People“ am Samstag aus einer Mitteilung der Veranstalter. weiter

Nach drei Jahren noch kein Fortschritt

Netzwerk kritisiert, dass die Schäden durch den Tunnel-Einsturz bei Rastatt 2017 bisher nicht reguliert sind.
Drei Jahre nach der Havarie in einer Tunnelbaustelle der Bahn in Rastatt kritisiert das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) die DB Netz AG wegen mangelnder Fortschritte. Geschäftsführer Peter Westenberger kritisierte, dass die Schäden noch nicht reguliert seien und prozessiert werden müsse. Nach dem Eintritt von Wasser und Erdreich in die Röhre weiter
Hintergrund

Patient deutscher Wald

Der Waldzustandsbericht 2019 des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ist eine Fortsetzung des Katastrophenreports aus dem Jahr 2018. Es sterben so viele Bäume ab, wie seit 20 Jahren nicht mehr. Nur noch jeder fünfte Baum ist frei von Schäden und Kronenverlichtungen. Als Kronenverlichtung wird der sichtbare Nadel- oder Blattverlust weiter
  • 203 Leser

Probieren verboten

Kunden dürfen im Supermarkt zwar viel, aber nicht alles, vor allem in Corona-Zeiten. Grundsätzlich gehören Waren vor dem Bezahlen dem Händler.
Während der Kunde im hinteren Regal gerade eine Shampoo-Flasche öffnet und daran riecht, probiert die Kundin zwischen den Obstkisten schnell eine Traube. Weiter vorne schallt ein lautes „Duuuurst, Mama, Duuurst“ durch die Regale. Die Kundin reicht ihrem quengelnden Kind ein Orangensafttütchen aus dem Regal. Ist das im Supermarkt eigentlicht weiter
  • 181 Leser

Scharfe Kritik an der Lufthansa

Verbraucherschützer sind empört über schleppende Rückzahlung.
Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller fordert mehr Druck vom Bund auf die Lufthansa, damit Kunden endlich das Geld für Corona-bedingt ausgefallene Flüge zurückbekommen. Die Fluggesellschaft müsse bis Ende August alle ausgefallenen Flugtickets vollständig erstatten. „Es kann nicht sein, dass die Lufthansa Hilfszahlungen weiter
  • 149 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu zurückgehaltenen Kundengeldern

Schlicht dreist

Als die Lufthansa durch Corona ins Trudeln geriet, war die Bundesregierung sehr schnell bereit, die stolze Summe von neun Milliarden Euro aus Steuermitteln für die Rettung zur Verfügung zu stellen. Und sich mit 20 Prozent an der Airline zu beteiligen – quasi als Frage der nationalen Ehre. Ein britischer oder irischer Billigflieger sollte beim weiter
  • 106 Leser
Leichtathletik

Schwaben-Power in Braunschweig

Bei den Deutschen Meisterschaften jubeln Stefanie Dauber und Alina Reh vom SSV Ulm 1846 über Gold. Zwei Sindelfinger dominieren bei den Hürdenrennen.
Kurz bevor Stefanie Dauber Anlauf zu ihrem Sprung über 4,40 Meter nahm, grinste die Stabhochspringerin des SSV Ulm 1846 schon: Silber war ihr bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig schon sicher, jetzt konnte sie ihren starken Auftritt in der Mittagshitze des Eintracht-Stadions noch vergolden. Und sie tat es. Doch nicht mit der Ludwigshafener weiter

Schwer gestürzter Cortese hat viele Schutzengel

Sandro Cortese, 30, hat bei einem Horror-Sturz im Superbike-WM-Lauf von Portimão/Portugal schwere Verletzungen erlitten. Der Berkheimer Ex-Weltmeister vom Ulmer Motorsport Club (UMC) kam gegen Ende zu Fall und brach sich den siebten Brustwirbel, vier Rippen und das rechte Schienbein. Zudem bestand Verdacht auf einen Bruch des rechten Knöchels. Der weiter
  • 175 Leser

Schwere Ausschreitungen nach Katastrophe in Beirut

In der Hauptstadt des Landes geht die Polizei brutal gegen Demonstranten vor. Geberländer sagen rund 250 Millionen Euro Soforthilfe für die Bevölkerung zu.
Nach der Explosionskatastrophe in Beirut haben die Teilnehmer einer internationalen Geberkonferenz dem Libanon insgesamt gut 250 Millionen Euro Soforthilfe zugesagt. Deutschland stellt nach den Worten von Außenminister Heiko Maas (SPD) 20 Millionen Euro zur Verfügung, Frankreich rund 30 Millionen Euro. Die Hilfsgelder sollen nach dem Willen der Geberländer weiter
  • 138 Leser

Sohn verlässt Heidelberger Uniklinik

Wechsel an der Spitze der Frauenklinik nach der Affäre um einen nicht ausgereiften Bluttest zur Brustkrebsdiagnostik.
Der Direktor der Heidelberger Uni-Frauenklinik wird sein Amt Ende Januar 2022 abgeben. Christof Sohn bleibt aber Chefarzt der Gynäkologie des Krankenhaus Salem in Heidelberg, wie die Uniklinik mitteilte. Sohn hatte die Affäre um Blutkrebstests mit einem PR-Auftritt ausgelöst. Er hatte bei einem Fachkongress in Düsseldorf am 21. Februar 2019 die weiter
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Fußball Der FC Bayern München hat sich im Achtelfinale der Champions League mit 4:1 gegen den FC Chelsea durchgesetzt. Im Viertelfinale wartet der FC Barcelona. Formel 1 Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat beim Jubiläumsrennen von Silverstone die Siegesserie von Mercedes im fünften Anlauf durchbrochen. weiter

Tischtennis Ovtcharov dominiert Serie

Tischtennis-Ass Dimitrij Ovtcharov hat bei seinem vierten Start beim Düsseldorf Masters den dritten Sieg eingefahren. Der Weltranglistenelfte gewann das Endspiel der neunten Etappe der Turnierserie gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Patrick Franziska mit 4:2. „Ich bin froh, dass ich nach einer etwas längeren Masters-Pause stark zurückgekommen weiter
Corona

Umdenken in der Pandemie gefordert

Berlins Kultursenator Klaus Lederer will mehr Beweglichkeit der Ämter bei Genehmigungen.
Der Berliner Kultursenator Klaus Lederer fordert mehr Kulanz der Behörden, um der unter Corona-Beschränkungen leidenden Kulturszene mehr Auftrittsmöglichkeiten im Freien zu gestatten. „Die Krise zwingt alle Beteiligten, noch einmal stärker darüber nachdenken, wie wir unter freiem Himmel Aktivitäten ermöglichen, die in geschlossenen Räumen weiter

Verluste in Millionenhöhe

Aufgrund der Krise sinken die Beiträge drastisch.
Als Folge von Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit wegen der Corona-Krise müssen die Gewerkschaften einer Studie zufolge mit Beitragseinbußen in Millionenhöhe rechnen. Bei der größten Einzelgewerkschaft IG Metall könnten es bis zu 6 Prozent weniger Einnahmen in diesem Jahr sein, das wären fast 36 Millionen Euro, berechnete das Institut weiter
  • 146 Leser
Querpass

Versuch fehlgeschlagen

Das war anders gedacht. Die Snooker-WM, die derzeit im englischen Sheffield stattfindet, war von der Regierung in Downing Street 10 als Versuchsanordnung für Hallensport mit Zuschauern auserkoren worden. Im altehrwürdigen Crucible Theatre, in das knapp 1000 Zuschauer passen, waren 250 bis 350 zugelassen. Aber schon kurz nach Beginn des Turniers stoppte weiter
  • 187 Leser
VfBStuttgart

VfB Stuttgart 6:1 im ersten Test gegen Sandhausen

Trainer Pellegrino Matarazzo, 42, war zufrieden mit dem ersten Testspiel-Auftritt seiner VfB-Profis: „So wollen wir weitermachen.“ Gleich mit 6:1 (2:1) besiegte der Bundesliga-Rückkehrer den Zweitligisten SV Sandhausen. Fünf Tage nach dem Trainingsauftakt erzielten Philipp Förster (22. Minute), Gonzalo Castro (33.), Daniel Didavi (63.), weiter
Börsenparkett

Vorsicht ist geboten

Ist das Schlimmste überstanden? Die Exporte zeigen wieder deutlich nach oben, die Industrie-Produktion ebenfalls. Die Wirtschaft in China kommt wieder in Fahrt, die im Aktienindex Dax notierten Konzerne haben das von Lockdowns geprägte zweite Quartal überstanden. Etliche besser als von Experten befürchtet. Ulrich Kater, Chef-Volkswirt der DekaBank weiter
  • 185 Leser

Weniger Abzocke

Die meisten Beschwerden richten sich gegen Werbeanrufe.
Werbeanrufe und Telefonabzocke haben die Bundesbürger in diesem Jahr bisher offensichtlich weniger genervt. Bei der Bundesnetzagentur ist die Zahl der Beschwerden im Bereich Telekommunikation kräftig gesunken. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres gingen dort knapp 76 000 Verbraucherbeschwerden ein, gut 39 000 weniger als im gleichen weiter
  • 137 Leser

Winnetous schöne Schwester wird 80

Als Winnetous Schwester Nscho-tschi eroberte die Französin Marie Versini das deutsche Publikum. Das war 1963. An diesem Montag wird sie 80 Jahre alt. Und noch immer bekommt sie Nscho-tschi-Fanpost. Foto: Henning Kaiser/dpa weiter

Wirtschaft warnt vor Lockdown

Verbände und Gewerkschaften plädieren angesichts steigender Infektionszahlen für regionale Lösungen.
Angesichts steigender Infektionszahlen in Deutschland warnen Wirtschaft und Gewerkschaften vor einem zweiten Lockdown. Auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) nannte den Anstieg der Neuinfektionen auf über 1000 Fälle pro Tag „alarmierend“ und sagte, einen zweiten Lockdown gelte es „mit aller Macht“ zu verhindern. weiter
  • 106 Leser

Leserbeiträge (3)

Verkehrsregeln gelten für alle

Zum Leserbrief „Chaoten auf zwei Rädern“, erschienen in der GT am 7. August:

Hallo Herr Weber, ihre Feststellung ist glaube ich etwas „zu kurz gegriffen“. Es gibt wohl Chaoten ohne, mit einem, zwei, vier und mehr Rädern! Ich zitiere die GT von vergangenen Samstag, 8. August: Schwertransporter fährt Auto zu Schrott, „Radfahrer“ rettet sich durch Absprung! Oder: „Hund reißt Katze“ (wollte sicher nur spielen); Herrchen

weiter
  • 2
  • 757 Leser
Lesermeinungen

Zur Rassismus-Debatte und der Umbenennung des Augsburger Hotels „Drei Mohren“ :

Rassismus und der – verbale – Kampf gegen ihn, ist zur Zeit gerade in aller Munde. Bilder von prügelnden Polizisten bei unseren Freunden überm großen Teich und massenhaft Demonstrationen gegen Rassismus beherrschen die Medien. Eins vorneweg: Rassismus ist eines aufgeklärten, denkenden und intelligenten Wesens wie dem Menschen nicht würdig –

weiter
Lesermeinung

Zu: Ampel steuert Freibadbesuch

Meine Tochter und ich sind begeisterte Freibadgänger und kaufen oft schon im Mai eine Dauerkarte, um auch einfach abends mal für eine Stunde in das kühle Nass zu springen.

Dieses Jahr hat uns Corona leider einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir waren schon sehr froh darüber, dass die Freibäder überhaupt öffnen durften.

Zuerst haben wir

weiter
  • 4
  • 716 Leser