Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. August 2020

anzeigen

Regional (70)

Polizeibericht

Auf Haltenden aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein Autofahrer seinen BMW am Montag gegen 11.15 Uhr auf der Baldungstraße anhalten. Eine 61-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Seat auf. Bei der Kollision entstand dem Polizeibericht zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Essen auf Herd vergessen

Schwäbisch Gmünd. Vorsorglich wurde eine 83-Jährige am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem ihre Wohnung durch auf dem Herd vergessenes Essen verraucht war. Zu einem offenen Feuer kam es der Polizei zufolge nicht. Ein Anwohner des Stiftgutsweges hatte die Rettungskräfte verständigt.

weiter
  • 542 Leser
Polizeibericht

Falschfahrer ohne Licht

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht den Fahrer eines älteren VW Golf, der am Montagabend ohne Licht und in falscher Fahrtrichtung auf der B 29 unterwegs gewesen sein soll. Wie ein anderer Autofahrer der Polizei mitteilte, sei ihm gegen 19.35 Uhr kurz vor dem Ausgang des Gmünder Einhorntunnels in Fahrtrichtung Aalen ein Falschfahrer entgegengekommen

weiter
  • 826 Leser
Polizeibericht

In Gartenhütte eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Personen sind in der Zeit zwischen Freitag, 23 Uhr, und Montag, 21 Uhr, in eine Gartenhütte in der Kleingartenanlage Hirschbrunnenweg eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, entwendeten die Einbrecher aus dem Innern eine Solarlampe, einen Akkuschrauber der Marke Bosch und eine Akkustichsäge. Den Wert des Diebesguts

weiter
  • 602 Leser
Polizeibericht

Radfahrer von Zug erfasst

Westhausen. Ein tragisches Unglück ereignete sich am Montagabend am Bahnübergang Baiershofen bei Westhausen. Ein Zug hatte gegen 21 Uhr trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung seitens des Lokführers einen Fahrradfahrer erfasst. Der etwa 60 bis 70 Jahre alte Mann überlebte diesen Unfall nicht. Zur Bergung des Toten war die Freiwillige Feuerwehr

weiter
  • 1044 Leser
Polizeibericht

Straßenlaterne umgefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein Lkw-Fahrer fuhr am Dienstagmorgen gegen 6.15 Uhr auf der Richard-Bullinger-Straße gegen eine Straßenlaterne, die dabei komplett umgestoßen wurde. Den durch die Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 525 Leser
Polizeibericht

Tätliche Auseinandersetzung

Aalen. Ein Mann verständigte am Montagabend gegen 20.25 Uhr die Polizei, nachdem sein Bekannter in der Bahnhofstraße von mehreren Tätern angegriffen und wohl auch mit einem Messer verletzt worden war. Dem 29-Jährigen, der eine Schnittverletzung am Arm davontrug, sind die Angreifer offenbar bekannt. Demnach handelt es sich um drei Männer im Alter

weiter
  • 1
  • 374 Leser

Zahl des Tages

3

Ideen, damit ein Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd selbst im Corona-Jahr funktioniert. Die hat Tourismuschef und Stadtsprecher Markus Hermann vorgestellt.

weiter
  • 960 Leser

Kreis-Senioren-Union besichtigt Kessler & Co

Abtsgmünd. Die Kreis-Senioren-Union hat die Firma Kessler & Co in Abtsgmünd besichtigt. Die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sahen die Lehrwerkstatt mit derzeit 85 Azubis, zudem erhielten sie Einblick in die Weiterverarbeitung der Achsenteile. Die Senioren erfuhren, dass das Familienunternehmen im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz

weiter
  • 5
  • 995 Leser

208 Zahnärzte im gesamten Ostalbkreis

Gesundheit Wie es um die zahnmedizinische Versorgung bestellt ist. Und wie Corona die Zahnärzte trifft.

Aalen. „Die zahnmedizinische Versorgung in Baden-Württemberg ist gut.“ Das stellt die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) in ihrem aktuellen Versorgungsbericht fest. „Es gibt keine unterversorgten Landkreise. Es bestehen allerdings auch in Baden-Württemberg künftig Herausforderungen bezüglich der Sicherstellung,

weiter
  • 150 Leser

Ausbildung beim Landratsamt

Aalen. Für interessierte Jugendliche gibt es am Donnerstag, 13. August, von 14 bis 17 Uhr Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten beim Landratsamt Aalen. Neben den klassischen Verwaltungsberufen im Bereich Büromanagement, Verwaltungsfachangestellte und der Beamtenlaufbahn im mittleren Verwaltungsdienst bildet die Landkreisverwaltung auch

weiter
  • 647 Leser

Fördergeld für Sozialprojekte beantragen

Sozialfonds Der Ostalbkreis erhält jährlich 350 000 Euro aus dem ESF-Programm für Einzelprojekte.

Aalen. Der Europäische Sozialfonds unterstützt Projekte zur Förderung der Beschäftigungs- und Bildungschancen sowie zur Bekämpfung von Armut und Diskriminierung im Ostalbkreis. Dafür stehen dem Ostalbkreis jährlich 350 000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen der Zugang zu Arbeitsplätzen verbessert, Qualifizierung geboten und die

weiter
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Führerschein weg?

Schwäbisch Gmünd. Bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete der Caritas beginnt am Donnerstag, 13. August, ein Seminar für Personen, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. In 15 Kursstunden an fünf Terminen und jeweils einem Vor- und einem Nachgespräch setzen sich die Betroffenen

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Monatsstammtisch der Linken

Schwäbisch Gmünd. Der Monatsstammtisch der Linken aus Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 14. August, um 19 Uhr im Biergarten vom Bistro Café am Turm (beim Fünfknopfturm). In lockerer Stammtischatmosphäre will man sich über aktuelle politische Themen unterhalten. Der Monatsstammtisch findet unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Verordnungen

weiter
  • 185 Leser

Segnung der Kräuter

Glaube Gottesdienst in der Auferstehung-Christi- Kirche am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Im Sonntagsgottesdienst am 16. August, (nicht wie am Dienstag irrtümlich gemeldet am 15. August) ab 10 Uhr in der Auferstehung-Christi-Kirche werden Kräuter und Blumen gesegnet. Man kann diese Kräutersegnung auch im Internet-Livestream mitverfolgen. Wer weder beim Gottesdienst direkt noch online dabeisein kann, aber trotzdem

weiter
  • 285 Leser

Sozialarbeit an Schulen offen anbieten

Bildung Gespräch zwischen Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und geschäftsführendem Schulleiter Klaus Dengler.

Schwäbisch Gmünd. In der Fortschreibung des Gmünder Integrationskonzeptes wurde auch die Reihe der „GeHspräche“ fortgesetzt, der Unterhaltungen während eines Spaziergangs. Dieses Mal sprach Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse mit Klaus Dengler, dem bisherigen geschäftsführenden Schulleiter der allgemeinbildenden Schulen.

Auch

weiter
  • 3
  • 163 Leser

LGH erwartet so viele Schüler wie nie zuvor

Bildung Schulverband dankt dem scheidenden Landrat Klaus Pavel für dessen Beitrag.

Schwäbisch Gmünd. In der Mensa des Landesgymnasiums für Hochbegabte trafen sich der Schulverband des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH) zur Sitzung, um insbesondere die Jahresrechnung 2019 und den Haushalt 2020 mit der entsprechenden Finanzplanung für die kommenden Jahre zu verabschieden.

„Es ist eine besondere Sitzung zum einen, da

weiter

Norbert Seifert geht in den Ruhestand

Abschied Über viele Jahre leitete der scheidende Rektor die Grundschule in Weiler und die Stauferschuie in der Gmünder Weststadt. Nun ist er im Gmünder Rathaus offiziell verabschiedet worden.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd als Schulträger sei ihm „zu großem Dank verpflichtet“. Denn mit ihm habe die Stadt einen Schulleiter erleben dürfen, „der mit einem hohen Maß an Empathie und pädagogischem Wissen unsere Grundschulen geleitet hat“, lobte Gmünds Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die

weiter

Verkehrsunfall Sechsjähriger von Auto erfasst

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein Sechsjähriger ist am Montagabend in Unterbettringen von einem Auto erfasst worden. Eine 46-Jährige war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Suzuki in Schrittgeschwindigkeit aus einer Einfahrt in die Kurt-Schumacher-Straße eingefahren. Hierbei erfasste sie den Jungen, der mit seinem Fahrrad den Gehweg querte. Wie die Polizei

weiter
  • 674 Leser

Fürs Pilgern anmelden

Glaube Kirchengemeinde St. Maria bietet eine dreitägige Ausfahrt an.

Schwäbisch Gmünd. Die Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof bietet anlässlich ihres Gemeindejubiläums eine dreitägige Pilgerwanderung mit Abschnitten im Lautertal, Glas- und Donautal mit Übernachtungen in Zwiefalten-Grossenzugen und im Kloster Obermarchtal an. Der Abschluss ist die Wallfahrt auf den Berg Bussen. Die Tagestouren sind zwischen

weiter
  • 329 Leser

Hochamt und Weihbüschel

Kirche Gottesdienst im Freien am Samstag auf dem Hohenrechberg.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg, In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg wird das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August, mit einem Hochamt um 10.30 Uhr mit Segnung der Weih- und Kräuterbüschel begangen. Zelebrant ist Monsignore Heinrich Maria Burghard. Der Gottesdienst findet im Freien statt und wird von einem Bläserensemble unter Leitung von

weiter
  • 466 Leser

Kundgebung der AfD

Schwäbisch Gmünd. Die Alternative für Deutschland (AfD) veranstaltet am Freitag, 14. August, eine Kundgebung auf dem Johannisplatz in Schwäbisch Gmünd. Dort können sich Bürger über die AfD, den AfD-Landtagskandidaten im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd und Positionen des Landesverbandes informieren. Als Redner vor Ort sind der stellvertretender

weiter
  • 3
  • 867 Leser

Sitzung als Vororttermin

Verkehr Der Arbeitskreis Mobilität schaut sich die Situation in Straßdorf an.

Schwäbisch Gmünd. Zu seiner Sommer-Sitzung lädt der Gmünder Agenda-21-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr an diesem Mittwoch, 12. August, um 18 Uhr. Treffpunkt für alle Interessierten ist am Ortseingang von Straßdorf. Vom dortigen Kreisverkehr aus startet der AK mit einem Spaziergang durch den Gmünder Stadtteil, dabei sollen verschiedene Dinge

weiter
  • 407 Leser

Zahl des Tages

17

Personen sind aktuell in Schwäbisch Gmünd mit dem Coronavirus infiziert. In Heubach und Mutlangen sind es jeweils vier, in Waldstetten eine. Im gesamten Ostalbkreis gibt es derzeit 31 bestätigte Fälle. Seit Beginn der Pandemie registrierte das Landratsamt 1792 Infizierte (+6), wovon 1718 (+6) wieder als gesund gelten.

weiter
  • 135 Leser
Geistlicher Impuls

Der Glaube, unser Geschenk

Corona wird uns noch lange begleiten. Der feste Glaube an das immerzu planbare Wirtschaftswachstum ist vorbei. Die Schuldenberge wachsen dagegen in gewaltige Höhen. Viele bangen um ihre Arbeitsplätze und ihre Existenz. Und die in den Himmel gelobte Informationsgesellschaft, die nun beschleunigte Digitalisierung, zeigt sie uns die Wege auf, wie wir

weiter
  • 335 Leser

Digitaler Ziegerhof

Schwäbisch Gmünd-Reitprechts. Die Kinderfreizeiten auf dem Ziegerhof wird es in den Sommerferien nicht geben. Wegen der Corona-Pandemie. Doch verzichten müssen Kinder auf die Ziegerhoffreizeit nicht: Ab Montag, 17. August, und bis Samstag, 29. August, gibt's online auf www.ziegerhof.com jeden Tag neue Bastelideen, spannende Spiele und vieles mehr.

weiter
  • 156 Leser

Gmünds dritter freier Freitag kommt

Corona-Krise Gmünds Gastronomen tüfteln an Lösungen für den Herbst, wenn Gastronomie unter freiem Himmel entfällt.

Schwäbisch Gmünd. Einmal mehr laden Gmünds Händler, die Gastronomen, die Seitengässler, die Tourismus & Marketing GmbH und Gmünds Wirtschaftsförderung zum „freien Freitag“, dem mittlerweile dritten. Die Köpfe dieser Organisationen fordern Händler und Gastronomen auf, mitzumachen. Am ersten Freitagabend waren’s 20 Händler,

weiter
Namen und Nachrichten

Kofrány-Preis für Natalie Lang

Schwäbisch Gmünd. Natalie Lang, Schülerin der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule in Schwäbisch Gmünd, hat den von der AOK Baden-Württemberg gestifteten Ernst-Kofrányi-Preis für die beste Schülerleistung im Fach Ernährungslehre/Chemie erhalten. Der Ernst-Kofrányi-Preis wurde an Natalie durch Martin Kirsch, Produktmarketingleiter bei der AOK Ostwürttemberg,

weiter
  • 273 Leser

Die Getreideernte ist in vollem Gang

Landwirtschaft In vollem Gang ist derzeit die Getreideernte – wobei die Erträge durchwachsen und je nach Sorte verschieden ausfallen. Über was sich aber alle Bauern freuen können, ist die Qualität des Strohs, das in diesen heißen Tagen rappeltrocken und goldgelb eingefahren werden kann. Foto: Tom

weiter
  • 166 Leser
Guten Morgen

Ein Klacks im Land der Erfinder

Anke Schwörer-Haag über die pfiffigen Leserinnen und Leser dieser Zeitung

Das war ja so klar, dass man es theoretisch gar nicht erwähnen müsste. Praktisch aber schon, finde ich. Denn kaum wurde an dieser Stelle über den MNS philosophiert, den Mund-Nase-Schutz, den der Schwabe so liebevoll „Mauldäschle“ nennt; kaum entpuppte sich daraus der Wunsch nach einem praktisch-alltagstauglichen Behältnis für das sinnigerweise

weiter
  • 144 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Minna Blnk, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Roland Messler zum 75. Geburtstag

Waldemar Schmidtgall, Lindach, zum 75. Geburtstag

Abtsgmünd

Bruno Kern, Hohenstadt, zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Isolde Leyhausen zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 164 Leser

Erst freundlich - ab dem Nachmittag vereinzelt Gewitter

Die Spitzenwerte: 29 bis 33 Grad

Am Mittwoch ist es erst wieder lange freundlich. Allerdings tauchen im weiteren Tagesverlauf immer mehr Wolken auf und ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind lokal kräftige Hitzegewitter möglich. Wie immer wird es aber längst nicht jeden erwischen. Die Spitzenwerte liegen bei 29 bis 33 Grad. 29 Grad werden es in Neresheim,

weiter
Tagestipp

Kinospaß unter freiem Himmel

Trotz Corona dürfen sich Kinofans freuen: Die Stadt Bopfingen präsentiert zusammen mit einigen Partnern von 11. bis 16. August die „Movie Nights“ im Bopfinger Stadtgarten. Am heutigen Mittwoch läuft die Musical-Komödie „Yesterday“. Tickets gibt’s bei Movieworld Nördlingen und UE-S Bopfingen. Weitere Infos gibt’s

weiter
  • 402 Leser

Kriminalität Diebe stehlen 20 Leitpfosten

Steinheim. Bislang unbekannte Diebe haben am Dienstag zwischen 9.30 und 15.30 Uhr bei Steinheim insgesamt 20 Leitpfosten gestohlen. Wie die Polizei berichtet, standen die schwarz-weißen Pfosten am Straßenrand zwischen dem Parkplatz an der Hitzinger Steige und dem Kreisverkehr bei Zang. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise

weiter
  • 856 Leser

Lesen geht immer

Heubach. Bei der beliebten Sommerferien-Leseaktion für Kinder und Jugendliche der Klassen eins bis acht, die im Juli mit vielen neuen Büchern in der Heubacher Stadtbibliothek im Schloss gestartet ist, ist dieses Mal Kreativität gefragt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen ein Leselogbuch und gestalten zu jedem gelesenen Buch eine DIN-A4

weiter
  • 853 Leser

In Bettringen gestrandet: Zirkus unterhält Senioren

Unterhaltung Wegen Corona in Bettringen festsitzende Artisten wecken mit ihrem Programm Erinnerungen.

Gmünd-Bettringen. Seit Anfang März sitzt der kleine Familienzirkus Alaska in Bettringen fest. Aus dem ursprünglich geplanten zweiwöchigen Gastspiel sind durch die Corona-Pandemie inzwischen fünf Monate ohne reguläre Vorstellung geworden. Einer der raren Auftritte fand nun unlängst im Seniorenzentrum St. Anna statt – im Freien, mit abgewandelten

weiter
  • 4
  • 230 Leser

Kinder üben sich als Sanitäter

Ferienprogramm 24 Jungs und Mädels haben am Notfalltraining teilgenommen und einiges gelernt.

Essingen. Im Notfall richtig handeln können ist in manchen Fällen überlebenswichtig. 24 Jungen und Mädchen zwischen fünf und zwölf Jahren haben dies beim Notfalltraining für Kinder der Aalener Malteser in Essingen gelernt. „Vom Druckverband bei starker Blutung über die stabile Seitenlage bei Bewusstlosigkeit und der Herzdruckmassage konnten

weiter

Unglück Gleitschirmflieger bei Unfall verletzt

Bartholomä. Von einer Windböe wurde ein 61-jähriger Gleitschirmflieger beim „Groundhandling“ am Montag gegen 12 Uhr erfasst und etwa fünf Meter vom Gleitschirm in die Höhe gezogen. Beim anschließenden Sturz auf den Boden verletzte er sich. Ein zweiter Gleitschirmflieger leistete erste Hilfe und verständigte den Krankenwagen. Der

weiter
  • 774 Leser

Allzu viel Aufmerksamkeit ist nicht erwünscht

Frühe Geschichte Warum sich die Experten nicht darüber ärgern, dass die aus der Hallstatt-Zeit stammenden Hügelgräber zugewachsen sind.

Mögglingen

Die Aufmerksamkeit ist da, die geschichtlichen Schätze im Boden ihrer würdig, findet Ewald Schuster. Deshalb sollten die Mögglinger sich mehr um „ihre“ Kelten kümmern und die aus der Hallstatt-Zeit stammenden Hügelgräber pflegen. Aktuell machten diese „einen verwahrlosten Eindruck“. Bewuchs mit Unkraut und

weiter

Orientiert am Jahreslauf

Kunstschaufenster Schmidls „Landschaften und Stillleben“.

Heubach. Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Heubacher Hauptstraße 60 beherbergt neuerdings Kunstwerke von Wolfgang Schmidl. Er begann zunächst mit Wasserfarben, malte später Aquarelle. Inzwischen gehören auch Bleistift- und Graphitzeichnungen, sowie Kalligraphien zu seinen Werken. Diese orientieren sich an den Jahreszeiten,

weiter
  • 534 Leser

Serenade fürs Sommerhoch

Böbingen. Zu einer vergnüglichen Stunde hochkarätiger Musik laden Musikschule Rosenstein und Kulturbeirat Böbingen am Sonntag, 30. August, um 18 Uhr in den Bürgersaal des Rathauses Böbingen ein. Dr. Birgit Winker führt durchs Programm. Dem Sommerloch, zudem in kulturell turbulenten Zeiten, setzen die Musikerinnen von „La Danza“ selbstbewusst

weiter
  • 588 Leser

Mittwochswanderer wieder unterwegs

Freizeit Wanderführer Rudi Geller konnte nach der langen, coronabedingten Pause 20 Wanderer zur Mittwochswanderung des Albvereins am Parkplatz in der Dorfmitte von Steinenkirch begrüßen. Die Wanderung führte durchs Magental und Eybtal zum sogenannten Mordloch, einer großen Höhle. Foto: privat

weiter
  • 524 Leser
Aus dem Gemeinderat

Breitbandarbeiten laufen

Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel kündigte den weiteren Ausbau des Breitbandnetzes in den Teilorten an. Die Zuschüsse seien beantragt, die Arbeiten laufen bereits.

weiter
  • 714 Leser

Bürgermobil wieder aktiv

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das DRK-Bürgermobil in Straßdorf fährt auch in den Sommerferien Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil zu Arztbesuchen oder Veranstaltungen aller Art. Auch können Einkaufsfahrten gebucht werden. Mehr Informationen und Fahrtanmeldungen gibt’s jeweils montags und donnerstags von 9 bis 11 Uhr unter der Telefonnummer

weiter
  • 295 Leser
Aus dem Gemeinderat

Doppelter Dank für Spende

Abtsgmünd. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der italienische Präsident Sergio Mattarella haben sich bei Bürgermeister Kiemel für eine Spende von Gemeinde und Partnerschaftsverein an die Partnergemeinde Castel Bolognese über 5000 Euro bedankt. Mit dieser sollten im Corona-Lockdown bedürftige Bürger der Partnergemeinde unterstützt

weiter
  • 423 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ein immenser Mehraufwand

Abtsgmünd. Ob nicht der Laubachstausee offiziell als Badesee ausgewiesen werden solle, wollten die Mitglieder des Gremiums wissen. Bürgermeister Armin Kiemel erklärte, dass das sehr schwierig sei. Es müsse dann nämlich täglich Aufsichtspersonal gestellt werden, dazu müsste das DLRG einen Stützpunkt einrichten. Außerdem sei die regelmäßige

weiter
  • 465 Leser
Aus dem Gemeinderat

Geld für Hangrutschsanierung

Abtsgmünd-Untergröningen. Bereits im Winter 2017/18 ereigneten sich an der Straße zwischen Untergröningen und Wegstetten einige Hangrutschungen, die den Verkehr gefährdeten. Die Gemeinde hat diese Gefahrenstellen direkt anschließend für rund 200 000 Euro beseitigen lassen. Diese notwendigen Ausgaben wurden vom Gemeinderat jetzt genehmigt.

weiter
  • 398 Leser
Polizeibericht

Mutwillig beschädigt

Abtsgmünd. Zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagnachmittag wurde auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Abtsgmünd und Fachsenfeld mutwillig ein Verkehrszeichen beschädigt, das am Fahrbahnrand aufgestellt war. Der Polizeiposten Abtsgmünd bittet um Zeugen um Hinweise unter Telefon (07366) 96660.

weiter
  • 340 Leser

Rems erleben und erkunden

Exkursion Gewässerführer Udo Keppler bietet eine Tour an der Rems an.

Schwäbisch Gmünd. Gewässerführer Udo Keppler nimmt am kommenden Sonntag, 16. August, große und kleine Besucherinnen und Besucher mit auf eine spannende Führung unter dem Motto: „Die Rems im Wandel der Zeit“. Wie hat sich der Flusslauf der Rems in den letzten Jahrhunderten entwickelt? Was hat der Mensch daran verändert? Welche Tiere

weiter
  • 362 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht schnell geklärt

Mutlangen. Mit einer Anzeige wegen Unfallflucht muss eine 64-Jährige rechnen. Sie hatte am Montag gegen 17 Uhr mit ihrem Ford beim Ausparken an der Stauferklinik einen Toyota beschädigt und war anschließend davonfahren. Zeugen hatten aber beobachtet, wie die Unfallverursacherin nach dem Zusammenstoß ausstieg und den Schaden begutachtete. Trotzdem

weiter
  • 479 Leser
Polizeibericht

Wieder Farbschmierereien

Mutlangen. Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro verursachten Unbekannte, als sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich der Spraitbacher Straße, Hauptstraße und Hornbergstraße mehrere Mauern sowie einen Anhänger durch Farbschmierereien beschädigten. Hinweise auf die Verursacher oder Beobachtungen bitte an das Polizeirevier in Schwäbisch

weiter
  • 392 Leser

Führungskräfte bilden sich 800 Stunden lang fort

Ausbildung 23 Fachwirte für Organisation und Führung legen ihre staatliche Prüfung in St. Loreto erfolgreich ab.

Schwäbisch Gmünd

Zu den Aufgaben von Leitungskräften im sozialen Bereich gehört es, bewährte pädagogische und pflegerische Konzepte und Lösungen umzusetzen, Mitarbeiter zu führen, zu motivieren und zu qualifizieren. Um zukunftsfähig zu sein, sind neue Entwicklungen vorausschauend aufzugreifen, neue Konzepte zu entwickeln und Veränderungsprozesse

weiter

89 Zeugnisse – darunter 21 Preise und 24 Belobigungen

Bildung Rektorin würdigt sehr gute Leistungen beim Abschluss an der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Um den Abschlussschülern trotz Corona-Beschränkungen eine feierliche Zeugnisübergabe und Schulentlassung zu bieten, gab es im Ausaal der Kochertalmetropole in diesem Jahr einen regelrechten Verabschiedungsmarathon: Jede Klasse hatte ihre eigene Feier, zu der die jeweiligen Eltern eingeladen waren. So gratulierte Rektorin Nicole Rathgeb

weiter

Sieben Pflanzen für sieben Tage

Freizeit Naturparkführerin Helene Angstenberger hat bei einem Rundgang durch den Wald Interessantes über Blumen und Kräuter erzählt und mit den Teilnehmenden Weihebüschel gebunden.

Abtsgmünd

Früher waren Kräuter die einzigen Heilmittel. Sie wurden im Sommer gesammelt und zu Büscheln gebunden, damit man sie in der kalten Jahreszeit verwenden konnte – als eine Apotheke für den Winter.

„Die Tradition der Weihebüschel ist eng mit der katholischen Kirche verknüpft. Am Vorabend von Maria Himmelfahrt wurden die Kräutersträuße

weiter

Mit Glas angegriffen

Polizei Streit in Asylunterkunft eskaliert, ein Mann schwer verletzt.

Plüderhausen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylunterkunft im Plüderhäuser Postweg kam es nach Polizeiangaben am Montag gegen 22.45 Uhr. Aus bislang unbekanntem Grund gerieten demnach ein 20-jähriger und ein 19-jähriger Mann in Streit. Der 19-Jährige griff den 20-jährigen laut Polizei infolge des Streits mit einem

weiter
  • 326 Leser

Unfallflucht auf Parkplatz

Plüderhausen. Ein Autofahrer beschädigte nach Angaben der Polizei am Montag zwischen 16.15 und 16.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Bahnhofstraße in Plüderhausen einen geparkten BMW. Dabei verursachte er nach Schätzungen der Polizei einen Sachschaden in Höhe von ungefähr 3000 Euro. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher

weiter
  • 357 Leser

Auf Betrüger reingefallen

Waldstetten. Ein 78-Jähriger aus Waldstetten ist Opfer eines Betrugs geworden. Wie die Polizei mitteilt, erhielt der Senior Ende Juli mehrere Anrufe, in denen es hieß, er habe eine fünfstellige Summe bei einem Gewinnspiel gewonnen. Zur Auszahlung des Geldes müsse er jedoch Google Playcards kaufen und die entsprechenden Codes mitteilen. Der 78-Jährige

weiter
  • 685 Leser

Gmünds Weihnachtsmarkt hängt noch in der Schwebe

Corona-Krise Stadtverwaltung und Stadträte diskutieren Ideen, wie der Budenzauber 2020 aussehen könnte. Noch ist keine Entscheidung gefallen.

Schwäbisch Gmünd

Im städtischen Veranstaltungskalender ist er noch gelistet: Gmünds Weihnachtsmarkt vom 26. November bis zum 22. Dezember 2020. Nicht unbegründet: Denn noch ist offen, ob es in diesem Jahr in der Stauferstadt einen Budenzauber geben wird. Oder der Corona-Krise wegen eher nicht. Die Überlegungen dazu laufen.

weiter
Der besondere Tipp

Die Rems im Wandel der Zeit

Am Sonntag, 16. August, nimmt Gewässerführer Udo Keppler große und kleine Besucherinnen und Besucher mit auf eine spannende Führung unter dem Motto: „Die Rems im Wandel der Zeit“. Wie hat sich der Flusslauf der Rems in den letzten Jahrhunderten entwickelt? Was hat der Mensch daran verändert? Welche Tiere und Lebewesen befinden sich

weiter
  • 409 Leser

Wer auf der Ostalb besitzt die schwergewichtigste Tomate?

Serie „Ostalb-Rekorde“ Alle Leserinnen und Leser sind gefragt: Am Montag, 17. August, wiegen wir vor der Gmünder Tagespost Ihre prächtigste Tomate.

Schwäbisch Gmünd

Sie bauen selber Tomaten an? Und freuen sich bereits über die ersten großen Exemplare, die bei diesem sonnigen Wetter wunderbar reifen? Dann gehören Sie zu den Leserinnen und Lesern, die uns jetzt den ganz besonderen Ostalb-Rekord 2020 liefern können: Wir suchen die schwergewichtigste, im Ostalbkreis selbst

weiter

AOK fordert neue Verteilung der Last

Gesundheit Gesetzliche Kassen zahlen auch die Corona-Tests von asymptomatischen Privatpatienten. Das will die AOK ändern.

Aalen. Der Bezirksrat der AOK Ostwürttemberg informierte sich nicht nur über die Entwicklung bei der Kasse sowie über die aktuelle Gesundheitspolitik – sondern fordert eine stärkere Beteiligung der privaten Krankenversicherung (PKV) an den Lasten der Pandemie.

Die AOK ist damit mit den anderen gesetzlichen Kassen (GKV) auf einer Linie. Sie

weiter
  • 788 Leser

Ein Sohn von Zeus als Namensgeber

Die Perseiden erhielten ihren Namen nach dem Sternbild „Perseus“, von wo sie ihren Ursprung zu haben scheinen. Perseus war in der griechischen Mythologie ein Sohn des Zeus und der Danae. Er schlug das Haupt der Medusa ab. Die Zahl der Meteore erreicht dieses Jahr den Höhepunkt in den Nächten um den 12. und 13. August und nimmt dann ab,

weiter
  • 732 Leser

Schauspiel am Nachthimmel

Astronomie Perseiden und Planeten bieten ein Spektakel am Augusthimmel. Wann und wie man das Spektakel bei uns am besten beobachten kann.

Aalen / Ellwangen / Gmünd

Der Blick in den Nachthimmel lohnt derzeit besonders: Am 12. und 13. August erreichen die Perseiden ihren Höhepunkt und zaubern ein Feuerwerk ans Firmament. Die Erde kreuzt dann die Bahn des Kometen 109P/Swift-Tuttle, der alle 133 Jahre einmal die Sonne umrundet.

Auf seiner Bahn um die Sonne verliert und verteilt

weiter
  • 5
  • 891 Leser

Damit Lorch Lebensqualität lebt

Hundert Tage Weil wegen der Corona-Pandemie große Projekte mit viel Bürgerbeteiligung noch warten müssen, hat Lorchs neue Bürgermeisterin Marita Funk einige kleinere angestoßen.

Lorch

Ich bin zufrieden“, sagt Marita Funk über ihre ersten 100 Tage als Lorcher Bürgermeisterin. „Es macht Spaß, dass man gewisse Themen setzen kann.“ Und eine Herausforderung sei es allemal, sich mit den neuen Strukturen, Kollegen und Rahmenbedingungen zurechtzufinden, zumal die mit der Corona-Pandemie verbundenen

weiter
  • 5
  • 333 Leser

Remsbrücke in Essingen wird gesperrt

Infrastruktur Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert den Übergang. Diese Umleitung gibt es.

Essingen. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart saniert ab Montag, 17. August, bis voraussichtlich Freitag, 11. September, die Remsbrücke im Zuge der L 1165 in Essingen. Voraussichtlich im Zeitraum von Montag, 31. August, bis Montag, 7. September, wird laut RP zudem der Fahrbahnbelag von der Remsbrücke bis zum Ortsende in Richtung Lauterburg erneuert.

weiter
  • 716 Leser

Amtliche Warnung: Gewitter in Ellwangen erwartet

Ellwangen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag meldet, treten zwischen 15 Uhr und 16 Uhr örtliche Gewitter im Großraum Ellwangen auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² in kurzer Zeit und kleinkörnigen Hagel.

weiter
  • 811 Leser

Einblicke in Gmünds Alltag in Zeiten des Zweiten Weltkriegs

GT-Ferien-Serien Verborgene Schätze im Stadtarchiv (2). Was die Kriegstagebücher des Stadtarchivars Albert Deibele erzählen.

Schwäbisch Gmünd

Diese Aufschriebe wurden unter Lebensgefahr möglichst rasch gemacht und sofort versteckt.“ Ein Satz des früheren Gmünder Stadtarchivars Albert Deibele. Er hat ihn im Dezember 1970 aufgeschrieben, als er seine Aufzeichnungen aus den Jahren 1939 bis 1945 wieder zur Hand nahm. Er überlegte damals, im Dezember 1970, ob er diese

weiter
  • 570 Leser

Regionalsport (12)

Sport in Kürze

Schnuppern in den Ferien

Fußball Der TSV Ruppertshofen bietet allen fußballbegeisterten Mädchen in den Sommerferien, im Rahmen einer Ferienbetreuung, ein Schnuppertraining an. Los geht es an diesem Donnerstag, 13. August um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Ruppertshofen. Letztes Training ist am Donnerstag, 10. September. Wer Spaß am Fußball hat, kann sich der Truppe des

weiter
  • 741 Leser
Sport in Kürze

Sven Kutsche tritt zurück

American Football Sven Kutsche ist als „Head Coach“ der Schwäbisch Hall Unicorns II zurückgetreten. Innerhalb der Mannschaft und des Trainerstabs gab es unterschiedliche Auffassungen darüber, in welche Richtung man sich entwickeln soll, was ihn letztlich zum Rücktritt veranlasste.

weiter
  • 485 Leser

Vogt: „Es hat wunderbar funktioniert“

Skispringen 407 Tage nach ihrem Kreuzbandriss absolviert Skisprung- Weltmeisterin Carina Vogt den ersten Sprung.

Die Gmünder Olympiasiegerin Carina Vogt ist mehr als einem jahr Verletzungspause wieder aktiv auf die Skisprungschanze zurückgekehrt. Die Skisprung-Weltmeisterin von 2015 hat am Montag im bayerischen Rastbüchl ihre ersten Trainingssprünge gemacht. Das Wann und Wo hatten Vogt und ihr Trainer Andreas Bauer in den Wochen zuvor penibel für sich behalten.

weiter
  • 5
  • 898 Leser
Zu- und Abgänge

Sieben Neue, neun Abgänge

Zugänge: Julian Hubel (Schloßberg) Dirk Lang (2. Mannschaft) Andreas Mayer (Dorfmerking.) Fabio Mango (Dorfmerkingen) Dominik Pfeifer  (TSV Ilshofen) Dario Cutura (FC Bargau) Simon Fischer (SV Ebnat) Abgänge: EdisYoldas (Gerstetten) Markus Gentner (Gerstetten) Fabrizio Lo Guldice (Gerstett.) Halil Hajtic (AC Milan) Adnan Zahirovic (AC Milan)

weiter
  • 606 Leser
Kader Saison 2020/2021

SV Neresheim:

Tor: Samuel Aubele (26 Jahre) Julian Hubel (24) Dirk Lang (20) Abwehr: Sven Lukina (29) Max Wanner (24) Yannik Knaus (22) Thorben Joos (21) Jens Jakobschy (21) Mittelfeld: Mike Marianek (23) Dario Cutura (22) Oguzhan Cay (28) Patrick Bühler (19) Andreas Mayer (39) Dominik Pfeifer (22) Angriff: Fabio Mango (21) Lukas Kleebauer (22) Dennis Werner (27)

weiter
  • 621 Leser

Gepflegte Infrastruktur und neues Jugendkonzept

Vereinskonzept Der SV Neresheim setzt seit einigen Jahren erfolgreich auf konsequente Jugendarbeit.

Stolz ist man beim SV Neresheim auf die Infrastruktur, die man in den vergangenen Jahren auf dem Sportgelände in Eigenregie geschaffen hat.

Neben dem Hauptplatz mit schmucker Tribüne - und vielen Werbetafeln von Sponsoren - heißt man auch einen sehr guten Trainingsplatz mit eingebauter moderner Bewässerungsanlage sein eigen.

SVN hat treue Sponsoren weiter
  • 1
  • 143 Leser

SV Neresheim mit knappem Personal

Fußball, Landesliga Der SV Neresheim erwartet eine harte zweite Landesliga-Saison. Der kleine Kader ist bereits jetzt durch Verletzungen gebeutelt.

Gespannt blicken die Verantwortlichen beim SV Neresheim auf die kommende Saison 2020/21, die zweite in der Landesliga Staffel 2. Angesichts der verschärften Abstiegsregelung in der 19er-Liga – sechs Mannschaften steigen sicher ab, eventuell sogar sieben – erwarten Trainer Manfred Raab und Abteilungsleiter Stefan Aubele eine aufreibende

weiter
  • 1
  • 378 Leser
Der Spielplan

1. Spieltag, 22. und 23. August

Stammheim - Köngen SV Waldhausen - Echterdingen Geislingen - Sontheim Bonlanden - Neresheim Neu-Ulm - SSG Ulm Frickenhausen - Oberensingen Plattenhardt - Ebersbach/Fils Bad Boll - Buch Waldstetten - Weilimdorf 2. Spieltag 29. und 30. August Buch - Stammheim Neresheim - Frickenhausen Oberensignen - Geislingen Echterdingen - Waldstetten Deizisau - Bonlanden

weiter
  • 754 Leser
Kader Saison 2020/2021

SV Neresheim

Tor: Albert Stroh (23 Jahre) Marcel Weber (25) Dennis Wille (26) Abwehr: Andreas Herkommer (22) Armin Husic (23) Fabian Dolderer (22) Philipp Fuchs (26) Jan Hasenmaier (32) Timo Kamm (28) Robin Legat (20) Leon Weber (23) Mittelfeld: Tobias Däffner (30) Dominik Eller (20) MersadHaskovic (32) Jeffrey Janik (27) Carsten Legat (23) Marius Weber (24) VedatYel

weiter
  • 622 Leser

Samstags die eigenen Fans begeistern

Fußball, Landesliga Der SV Waldhausen spielt in der kommenden Saison erstmalig in der Landesliga. Dabei gibt es nur ein Ziel: Den Klassenerhalt.

Die vergangenen Monate wird man im Lager des SV Waldhausen mit Sicherheit so schnell nicht vergessen: Abgesagtes Trainingslager in der Winterpause aufgrund der unsicheren Corona-Lage in Italien, Meister in der Bezirksliga auf dem Sofa und der damit verbundene erstmalige Aufstieg in die Landesliga als Höhepunkt.

Seit Anfang Juli befindet sich die Mannschaft

weiter
  • 210 Leser

Kader Saison 2020/2021

Tor: Max Helmli (22 Jahre) Marc Scherrenbacher (39) Abwehr: Joshua Szenk (22) Valerio Avigliano (23) Betu Cinar (30) Jannik Rummel (27) Philip Ebner (25) Simon Fröhlich (30) Robin Zolnai (20) Jonas Domin (18) Mittelfeld: Mario Rosenfelder (25) Jannik Kurfess (23) Mario Schmid (21) Tobias Kubitzsch (23) Jonas Kleinmann (25) Ralph Molner (35) Lukas

weiter
  • 698 Leser

Starker Kader, starke Gegner

Handball, Württembergliga Die neue Liga ist kein Zuckerschlecken, das wissen die Handballer des TSV Alfdorf/Lorch. Mit ihren Neuzugängen haben sie sich stark aufgestellt.

Eine bessere Liga gibt es für uns nicht. Es ist ein Traum.“ Aus zwei Ligen werden ab der kommenden Handballsaison eine. Und die Handballer des TSV Alfdorf/Lorch mischen mit in der eingleisigen Württembergliga. Die Gegner für das Team von Pascal Morgant? Die besten sechs aus jeweils zwei Ligen. „Die Qualität ist schon etwas anderes“,

weiter
  • 258 Leser

Überregional (90)

„Schubidu“ für die Ewigkeit

Als einem der ersten Filmproduzenten gelang es Walt Disney, Bild und Ton zugleich aufzunehmen. Die ausgefeilten Klangwelten seiner Filme setzten Maßstäbe.
Ich bin der König im Affenstaat, der größte Klettermax“, singt Affe King Louis im Dschungelbuch und hangelt sich tanzend, umgeben von Bananenschalen, von Ast zu Ast. Ein Ohrwurm, Text und Melodie gehen sofort ins Ohr. Doch King Louie singt nicht nur. Er und eine Affen-Crew als Begleitchor untermalen die Melodie mit lautmalerischen Wortschöpfungen weiter

Kommt das Linksbündnis?

Die SPD-Führung schickt 13 Monate vor der Bundestagswahl ihren Kanzlerkandidaten ins Rennen. Auch Olaf Scholz setzt auf eine Mehrheit mit Linken und Grünen.
Olaf Scholz stand in der Mitte, eingehegt von Saskia Esken und Norbert-Walter Borjans. Lange Minuten vergingen, in denen Scholz immer wieder von ihr zu ihm und umgekehrt blicken musste, weil die Parteichefs in ermüdender Ausführlichkeit vor allem die SPD-Politik der vergangenen Monate lobten. Esken las ihren Beitrag sogar vom Blatt ab. Am Abend zuvor weiter

AfD-Abgeordneter Rauswurf aus Gewerkschaft

Grund ist geplanter Auftritt mit Rechtsaußenpolitiker Kalbitz
Die Deutsche Polizeigewerkschaft in Sachsen hat einen Landtagsabgeordneten der AfD ausgeschlossen. Lars Kuppi sei seit Ende Juni nicht mehr Mitglied des Verbands, sagte Landeschefin Cathleen Martin dem „Spiegel“. Grund dafür sei ein geplanter Auftritt Kuppis mit dem Rechtsaußenpolitiker Andreas Kalbitz, der wegen rechtsextremer Verbindungen weiter
  • 141 Leser

Aida Cruises: Neustart im September

Nach der Absage des Saisonstarts der Kreuzfahrtreederei Aida Cruises wegen fehlender Genehmigungen der italienischen Regierung, plant das Unternehmen den Neustart nun für Anfang September. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 143 Leser

Ältestes Faultier der Welt ist tot

„Paula“ wurde über 50 Jahre alt und musste eingeschläfert werden, nachdem sie aufgehört hatte zu fressen.
Das offiziell älteste Faultier der Welt aus dem Bergzoo Halle ist gestorben. Dem Zweifingerfaultier-Weibchen war es seit längerer Zeit nicht mehr gut gegangen, sagte eine Zoo-Sprecherin am Montag. Sie habe unter Appetitlosigkeit und Durchfall gelitten. Am vergangenen Mittwoch habe sie komplett aufgehört zu essen. „Sie kam auch nicht mehr bei weiter

Aras geht gegen Hetze im Netz vor

Die Landtagspräsidentin stellt 74 Strafanzeigen. Vier Nutzer seien bereits identifiziert worden.
Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat wegen 107 Hasskommentaren im Internet die Justiz eingeschaltet. Sie habe Google in 33 Fällen auf Herausgabe der IP-Adressen von Nutzern verklagt, sagte Aras der „Süddeutschen Zeitung“. In 25 dieser Fälle habe sie Recht bekommen, vier Nutzer seien von der Staatsanwaltschaft weiter
Krimi

Attentat auf Olof Palme neu aufgerollt

In „Die Taten der Toten“ konstruieren Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson eine rechte Verschwörung.
Schlechter kann man das Erscheinen eines Buches wohl nicht timen: Kaum ist der Mörder des schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme offiziell gefunden, erscheint der Krimi „Die Taten der Toten“ des Autoren-Duos Roman Voosen und Kerstin Signe Danielson. Und der dreht sich eben genau um dieses Attentat, die Ermittlungspannen der Polizei weiter
Leitartikel Stefan Scholl zu den Protesten nach der Wahl in Weißrussland

Auf der Kippe

Revolutionen produzieren unwirkliche Szenen. Sonntagnacht kurvte in Minsk ein junger Mann winkend auf einem Motorroller vor einer Tausendschaft schwer bewaffneter Einsatzpolizisten herum, hinter ihm saß ein Mädchen in einem weißen Tüllkleidchen. Vielleicht werden die Ereignisse dieser Tage in Weißrussland einmal als Tüllrevolution in die Geschichte weiter
  • 124 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Viertelfinale Inter Mailand – Bayer Leverkusen 2:1 (2:1) Tore: 1:0 Barella (15.), 2:0 Lukaku (21.), 2:1 Havertz (24.). (Inter Mailand im Halbfinale) Manchester United – FC Kopenhagen n. V. 1:0 (0:0) (Manchester im Halbfinale) Wolverhampton Wanderers – FC Sevilla Di., 21 Uhr Schachtjor Donezk – FC Basel weiter
  • 224 Leser

Auf Spurensuche

Der Jahrestag soll nicht vergessen werden: Am 22. Oktober 1940 wurde die jüdische Bevölkerung Badens und der Saarpfalz in das Lager Gurs deportiert, später auch in das Außenlager Rivesaltes bei Perpignan. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge will daran erinnern, und wird sich mit 14 jungen Menschen zwischen 18 und 26 Jahren auf Spurensuche weiter
  • 216 Leser

Aufstocken als Aufstiegshilfe?

Eine Studie im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung kommt zu dem Schluss, dass ein Billigjob besser ist als sein Ruf.
Seit 15 Jahren wird in Politik und Gesellschaft hitzig darüber diskutiert, ob die Hartz-IV-Reform ein Erfolg war – oder ob sie zur Spaltung der Gesellschaft und zum dauerhaften Verharren ganzer Schichten im Niedriglohnsektor geführt hat. Gelöst ist dieser Streit immer noch nicht. Im Gegenteil: Im nächsten Bundestagswahlkampf könnte Hartz weiter
  • 188 Leser

Belarus Beide Seiten erklären den Sieg

Rivalin Tichanowskaja erkennt Ergebnis nicht an - Gewaltsame Proteste in Minsk
In Belarus (Weißrussland) beanspruchen sowohl der langjährige Amtsinhaber Alexander Lukaschenko als auch die Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja den Sieg bei der Präsidentschaftswahl für sich. Die Wahlkommission teilte am Montag mit, dass Lukaschenko mit mehr als 80 Prozent der Stimmen für eine sechs Amtszeit wiedergewählt wurde. Die weiter
  • 144 Leser

Berlin Müller will in den  Bundestag

Nach monatelangen Spekulationen über seine Zukunft hat Berlins Regierender Bürgermeister und SPD-Chef Michael Müller (55) nun Klarheit geschaffen: Am Montag kündigte er an, dass er 2021 im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf für den Bundestag kandidieren will. Er wolle Themen aus der Hauptstadt wie bezahlbaren Wohnraum, faire Löhne oder Hilfe weiter
Kommentar Ellen Hasenkamp zum neuen Duden

Bye-bye Dorfschöne!

Das Leben ist zu kurz, um Deutsch zu lernen.“ Dieser Klageruf wird wahlweise Mark Twain, Oscar Wilde oder sonst einem klugen, fremdsprachigen Schriftstellerkopf zugeschrieben. Der Satz soll belegen: Diese komplizierten Deklinationen, diese verflixten Verbformen, diese Bandwurmsätze sind selbst für Meister ihres Sprachfaches eine Zumutung. Zugleich weiter
  • 124 Leser
Klimaschutz Baden-Württemberg

CO2-Ziel in Reichweite

Umweltminister: 25 Prozent minus im Südwesten realistisch.
Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) hält die für 2020 gesteckten Klimaziele der grün-schwarzen Regierung für erreichbar. „Es kann gut sein, dass wir dieses Jahr in die Nähe der 25 Prozent CO2-Reduktion kommen“, sagte Untersteller der SÜDWEST PRESSE. Ende 2019 habe man bei 20 Prozent Minus im Vergleich zu 1990 gelegen. weiter
  • 134 Leser
Klimaschutz Baden-Württemberg

CO2-Ziel in Reichweite

Umweltminister: 25 Prozent minus im Südwesten realistisch.
Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) hält die für 2020 gesteckten Klimaziele der grün-schwarzen Regierung für erreichbar. „Es kann gut sein, dass wir dieses Jahr in die Nähe der 25 Prozent CO2-Reduktion kommen“, sagte Untersteller der SÜDWEST PRESSE. Ende 2019 habe man bei 20 Prozent Minus im Vergleich zu 1990 gelegen. weiter

Corona-Krise Bertrandt wagt keine Progose

Beim Entwicklungsdienstleister für die Auto- und die Luftfahrtbranche Bertrandt in Ehningen belastet die Corona-Krise Umsatz und Gewinn. Der Erlös sank in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres, das am 30. September endet, um 9 Prozent auf 714 Millionen Euro. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug der Rückgang 58 Prozent auf 19,4 weiter
  • 163 Leser
Hintergrund

Die Union will cool bleiben

Wirklich überrascht waren die Unionsparteien nicht. Dass die SPD diesmal früher dran sein würde mit der Kanzlerkandidatenkür, darauf hatten sich CDU und CSU seit Wochen einstellen können. Und dass es auf Olaf Scholz hinauslaufen würde, war auch der politischen Konkurrenz zuletzt nicht verborgen geblieben. Cool bleiben, lautete also die Parole weiter
  • 137 Leser
Kommentar Manuela Harant zur Zulassung von Zuschauern in Stadien

Doppelt bittere Pille

Sein Team lautstark anfeuern, Fan-Gesänge anstimmen, auf den Schiri schimpfen – und am Ende gemeinsam jubeln. Was im Amateurfußball bereits mit ein paar hundert Menschen möglich ist, rückt für den Profi-Spielbetrieb wieder in weite Ferne: Angesichts der steigenden Corona-Fallzahlen der vergangenen Wochen hält die Politik am Massenveranstaltungsverbot weiter
  • 290 Leser

Dritter Titel für Marozsan

Deutsche Nationalspielerin mit Lyon erneut Pokalsiegerin.
Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat mit Olympique Lyon erneut den französischen Pokal gewonnen. Im Finale gegen Paris St. Germain in Auxerre setzte sich der Titelverteidiger aus Lyon 4:3 nach spannendem Elfmeterschießen durch. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Marozsan stand bei Lyon in der Startelf, bei PSG saß Nationalspielerin weiter

Einsatz Betrunkener verletzt Polizisten

Ein 39-Jähriger hat in einem Pforzheimer Park zwei Polizisten verletzt. Der betrunkene Mann hatte zuvor seine gleichaltrige Bekannte während eines Streits mit einem Messer bedroht. Die herbeigerufenen Polizisten sprühten dem Mann zunächst Pfefferspray ins Gesicht. Als er am Boden lag, wehrte er sich laut Polizei massiv. Der Mann habe nur durch körperlichen weiter

Eisenmann Kein Investor für Kerngeschäft

Böblingen. Kein Investor will das Kerngeschäft des insolventen Böblinger Anlagenbauers Eisenmann – den Bau von Lackieranlagen – übernehmen. Damit sei ein massiver Personalabbau nun unumgänglich, teilte Insolvenzverwalter Joachim Exner am Montag mit. Betroffen seien rund 650 Beschäftigte. Sie sollen für drei Monate in eine Qualifizierungsgesellschaft weiter
  • 192 Leser

Ergebnisse im September

Tübinger Impfstoff-Studie kommt voran.
Erste Ergebnisse der Tübinger Impfstoff-Studie der Firma Curevac sollen Mitte September vorliegen. Bisher laufe es sehr gut, sagte Studienleiter Professor Peter Kremsner vom Institut für Tropenmedizin. Derzeit gebe es etwa 180 Probanden, die meisten davon in Tübingen. Kremsner zufolge beginnen demnächst die Phasen zwei und drei der Studie. Dann weiter

Europa League macht ohne Bundesligisten weiter

Leverkusen scheidet im Viertelfinale des Finalturniers als letzter deutscher Klub aus. Inter Mailand reichen zwei schnelle Tore in einer turbulenten Anfangsphase.
Inter Mailand hat den Traum von Bayer Leverkusen vom Finale am Rhein in der Europa League beendet. Der italienische Spitzenclub besiegte den Fußball-Bundesligisten in einem packenden und abwechslungsreichen Viertelfinale am Montagabend in Düsseldorf verdient mit 2:1 (2:1) und warf das Team von Trainer Peter Bosz damit aus dem Final-Turnier in Nordrhein-Westfalen. weiter
  • 466 Leser

Ex-SS-Wachmann Hamburger Urteil ist rechtskräftig

93-jähriger wegen Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen schuldig
Das Bewährungsurteil des Hamburger Landgerichts gegen den früheren SS-Wachmann im KZ Stutthof, Bruno D., ist rechtskräftig. Die für drei Nebenkläger sowie für den 93-Jährigen eingelegte Revision wurde zurückgenommen, wie das Landgericht am Montag mitteilte. Das Gericht hatte D. wegen der Beihilfe als Jugendlicher zum Mord in 5232 Fällen sowie weiter
  • 133 Leser

Fraport muss tausende Stellen streichen

Trotz Kurzarbeit drohen Kündigungen. Dies will die Gewerkschaft nicht hinnehmen.
Zwar steigen die Passagierzahlen am größten deutschen Flughafen wieder an, aber das nur langsam. Nach Angaben von Stefan Schulte, Vorstandschef des Flughafenbetreibers Fraport, müssen wegen der Folgen der Corona-Pandemie 3500 bis 4000 der aktuell rund 22 500 Stellen gestrichen werden. Möglicherweise ließe sich auch Kündigungen nicht vermeiden. weiter
  • 165 Leser

Fünf Badetote im Südwesten

Ausflüge zu Seen enden für mehrere Menschen tödlich.
An den Badeseen im Südwesten sind am Wochenende fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein 48 Jahre alter Mann starb in einem Baggersee im Ortenaukreis. Bekannte hätten ihn auf der Wasseroberfläche treibend entdeckt, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte versuchten erfolglos, ihn wiederzubeleben. Vermutlich wegen eines medizinischen Problems starb weiter

Fußball Spendabler Absteiger

Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat 30 000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen in der Region gespendet. Wie die Ostwestfalen mitteilten, stammt die Summe aus der Aktion zur Rückerstattung von Ticketpreisen für Heim- und Auswärtsspiele, die wegen der Coronakrise nicht zum ursprünglichen Termin stattfinden konnten. Nach Informationen des weiter

Gedämpfter Wochenstart

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich zum Wochenstart zurückgehalten. Gedämpft wurde die Kauflaune der Investoren am Montag von einer weiteren Verschärfung der amerikanisch-chinesischen Spannungen. Peking hatte Sanktionen gegen US-Politiker angekündigt und damit auf Washingtoner Sanktionen im Streit um die Einschränkung der Autonomie weiter
  • 160 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 21 997 804,30 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 1 734 790,10 EUR Gewinnklasse 3 7957,70 EUR Gewinnklasse 4 2920,50 EUR Gewinnklasse 5 142,00 EUR Gewinnklasse 6 37,80 EUR Gewinnklasse 7 19,20 EUR Gewinnklasse 8 11,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 318 599,50 weiter

Großbritannien Entlassungswelle kündigt sich an

In Großbritannien droht wegen der Corona-Krise laut einer Umfrage eine massive Entlassungswelle. Jeder dritte von insgesamt 2000 befragten Arbeitgebern plant bis September, Mitarbeiter zu entlassen, heißt es in einer Studie des Personalmanagement-Verbands CIPD und des Personaldienstleisters Adecco. Bei einer früheren Umfrage im Mai hatten noch 22 weiter

Häusliche Gewalt verhindern

Neues Konzept mit Gefährdungsanalyse soll nach Erprobungsphase im ganzen Land umgesetzt werden.
Mit einem neuen Konzept will die Polizei im Südwesten häusliche Gewalt verhindern. Die Kernpunkte sind eine Gefährdungsanalyse und ein verbessertes Gefahrenmanagement bei der Bearbeitung von Fällen häuslicher Gewalt, teilte das Innenministerium am Montag in Stuttgart mit. Die neuen Abläufe seien seit Ende 2019 in den Polizeipräsidien Mannheim weiter

Heiß aufs Eis

Mit Trainingsgast Dominik Kahun vom NHL-Club Buffalo Sabres hat der dreimalige deutsche Meister München das erste Mannschaftstraining absolviert. Wie der DEL-Klub mitteilte, kehrten die Profis 155 Tage nach dem letzten Spiel aufs Eis zurück. Foto: Eibner weiter

Helle Aufregung bei Atlético

Zwei Corona-Fälle wirbeln die Vorbereitung durcheinander. Gegner Leipzig bleibt gelassen.
Julian Nagelsmann wollte sich von der kurzen, aber heftigen Corona-Aufregung bei Atlético Madrid bloß nicht anstecken lassen. Im Teamquartier im sonnigen Estoril zeigte sich der Trainer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig unbeeindruckt von den Spekulationen um eine mögliche Verschiebung oder gar Absage des Königsklassen-Duells am Donnerstag (21 weiter

Hoffnung Großbritannien

Migranten aus Syrien sind am Montag im Ärmelkanal vor Dover gerettet worden. Premier Boris Johnson forderte daraufhin von Frankreich eine bessere Kooperation im Kampf gegen illegale Einwanderung. Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa weiter
  • 116 Leser
Kommentar André Bochow über die Kandidatur von Olaf Scholz

Holpriger Frühstart

Die SPD ist immer wieder für Überraschungen gut. Diesmal ist es aber nur eine kleine. Dass Olaf Scholz Kanzlerkandidat werden würde, pfiffen die berühmten Spatzen seit Wochen von den Dächern. Immerhin hatten die meisten dann doch mit einer Verkündung Ende August gerechnet. Geradezu üblich ist es in der SPD, dass sich die Genossen gegenseitig weiter
  • 134 Leser

Hongkonger Medienmogul festgenommen

In Hongkong sind zwei bekannte Aktivisten festgenommen worden: Der 71-jährige Medienunternehmer Jimmy Lai und die 23-jährige Studentin Agnes Chow. Das berichteten Hongkonger Medien am Montag übereinstimmend. Lai werden demnach geheime Absprachen mit Kräften im Ausland, Betrug und andere Verstöße vorgeworfen. Die Hongkonger Polizeibehörde twitterte, weiter
  • 124 Leser

Jäger und Sammler

Das menschliche Gehirn hat ein paar Macken, die sich die Industrie schon lange zunutze macht. Die Prägung unserer Ahnen als Jäger und Sammler ist eine davon. Was haben uns Panini & Co nicht schon mit Sammelbildern überschüttet – bis auf jenes eine, das man unbedingt noch braucht, um das Album zu vollenden. Was uns bisher nicht klar war: Diese weiter
  • 139 Leser

Kanu Konietzko hat große Pläne

Thomas Konietzko bewirbt sich um das Präsidentenamt im Kanu-Weltverband ICF. Die in der Vorwoche angekündigte Kandidatur des 56 Jahre alten Unternehmers aus Wolfen-Bitterfeld bestätigte der Deutsche Kanu-Verband (DKV) nun offiziell. Nach vier Jahren als ICF-Vizepräsident stellt sich Konietzko vom 22. bis 25. April 2021 beim Kongress in Manila zur weiter
  • 193 Leser

Keine Fan-Rückkehr bis 31. Oktober

Gesundheitsminister sind gegen eine schnelle Öffnung der Fußballstadien.
Die Gesundheitsminister der Länder haben sich geschlossen gegen eine Rückkehr von Fußball-Fans in die Bundesliga-Stadien zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgesprochen. Sie seien „zu einer einhelligen Position gekommen, dass wir ausgehend von der jetzigen pandemischen Lage es nicht befürworten, die Stadien zu öffnen“, sagte die Berliner weiter

Keine Krise am Bau

Umsatz geht leicht zurück, bleibt aber auf hohem Niveau.
Die Bauwirtschaft in Deutschland zeigt sich weiter weitgehend resistent gegenüber der Corona-Krise. Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ging im Mai zwar um drei Prozent im Vorjahresvergleich zurück, wie das Statistische Bundesamt am Montag aufgrund vorläufiger Ergebnisse in Wiesbaden mitteilte. Da das Umsatzniveau nach wie vor aber sehr hoch ist, zeigt weiter
  • 163 Leser

Kitaregister wegen Corona

Bundesweite Studie soll Rolle von Kitas bei Corona-Infektionen untersuchen
Neue flächendeckende Kitaschließungen müssen nach Ansicht von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) unbedingt vermieden werden. „Wir müssen alles tun, um einen zweiten Lockdown zu verhindern“, sagte Giffey zum Start des neuen Kitajahres. Der Bund will dazu die Länder finanziell unterstützen und mit einer groß angelegten weiter

Kriminalität Unbekannte töten Schafe

Drei Schafe haben Unbekannte aus einer Herde im schwäbischen Lutzingen (Bayern) gestohlen und eines der Tiere getötet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fand der Besitzer das getötete Schaf am Sonntag an einem Maisfeld rund drei Kilometer von der Weide entfernt. Das Tier sei sichtbar an Kopf und Kehle verletzt worden. Die Täter hatten dem Schaf weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Gaby Hauptmann Die Corona-Pandemie wirbelt auch die Urlaubspläne der Buchautorin (57) durcheinander. Statt wie seit vielen Jahren zu einer Pferdesafari nach Südafrika zu reisen, verbringt die Bestseller-Autorin den Sommer dieses Mal komplett zu Hause. „Aber im August mag ich ja sowieso nicht vom Bodensee weg . . . hier weiter

Libyen-Embargo Sanktionspläne gegen Verstöße

Deutschland, Frankreich und Italien wollen anhaltende Waffenlieferungen in das Bürgerkriegsland Libyen mit EU-Sanktionen eindämmen. Die drei Länder haben sich auf eine Liste mit Unternehmen und Personen verständigt, die Logistik für den Transport von Waffen bereitstellen und so gegen das UN-Embargo verstoßen. Konkret geht es um drei Firmen aus weiter
  • 140 Leser

Lichtblick im Tourismus?

Urlaub in Deutschland liegt in diesem Feriensommer bei den Bundesbürgern im Trend. Ob das reicht, um die Verluste durch die Corona-Krise auszugleichen, ist aber fraglich.
An den Stränden und in den Voralpen in Deutschland herrscht derzeit Hochbetrieb. Mancherorts müssen Urlauber für Übernachtungen allerdings tiefer in die Tasche greifen. Dennoch ist der Deutschland-Tourismus von alter Stärke immer noch weit entfernt. Im ersten Halbjahr gab es coronabedingt ein Minus bei den Übernachtungszahlen von 47,1 Prozent. weiter
  • 173 Leser

Lira verliert weiter an Wert

Die Talfahrt der türkischen Währung geht weiter. In der Nacht zum Montag wurden für einen Dollar rund 7,41 Lira gezahlt und damit so viel wie noch nie. Etwa zeitgleich wurde für einen Euro ein Spitzenwert von etwa 8,72 Lira gezahlt. Telefónica im Soll Der Mobilfunkanbieter Telefónica hat im zweiten Anlauf seine Pflichten beim Ausbau des 4G-Netzes weiter

Literaturfestival Lisa Eckhart will nicht mehr

Die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart und der Zsolnay-Verlag haben die erneute Einladung zum Literaturfestival Harbourfront abgelehnt. Bei allem Verständnis für den Vorstoß des Festivals – nun sei es zu spät, sagte Verlagsleiter Herbert Ohrlinger. „Aufgabe eines Verlags ist auch, seine Autoren und Autorinnen zu schützen.“ weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 3. August bis zum 7. August 2020 für 200er Gruppe beträgt 39 bis 47 EUR (41,80 EUR). Die Notierung vom 10. August bleibt unverändert. Der weiter
  • 204 Leser

Marriott in roten Zahlen

Der US-Hotelriese Marriott mit Sitz in Maryland hat wegen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal deutlich weniger Umsatz gemacht und ist in die roten Zahlen gerutscht. Die Erlöse der weltweit größten Hotelkette sanken um 72 Prozent auf 1,46 Milliarden US-Dollar (1,24 Milliarden Euro). Alstom prüft Entwicklung Der französische Alstom-Konzern will weiter
  • 259 Leser
Pflegeberufe

Mehr Geld für bessere Pflege

Der Paritätische ruft dazu auf, sich schon jetzt auf eine zweite Corona-Welle vorzubereiten.
Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat nachhaltige Verbesserungen für Bewohner und Mitarbeiter von Pflegeheimen gefordert. Die Pflegepatienten in den Heimen und ihre Angehörige zählten zu den großen Verlierern der Corona-Pandemie, sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider dieser Zeitung. Angesichts der Gefahr seien die Auflagen unvermeidlich weiter
  • 158 Leser

Mehr Verzug bei Zahlen von Rechnungen

Vor allem in der Industrie und in Exportbranchen ist der Druck auf die Liquidität hoch geworden.
Der Konjunktureinbruch durch die Corona-Krise hat nach einer Studie der Wirtschaftsauskunftei Creditreform das Zahlungsverhalten von Unternehmen verschlechtert. Die durchschnittliche Verzugsdauer bei offenen Rechnungen sei im ersten Halbjahr auf 10,82 Tage gestiegen, berichtete Creditreform nach Auswertung von rund 3,5 Millionen Rechnungsbelegen. Dies weiter

Minijob Wieder mehr Beschäftigte

Nach einem coronabedingten Einbruch im Frühjahr steigt die Zahl der Minijobber in Deutschland wieder. Ende Juni seien im gewerblichen Bereich bundesweit 5,9 Millionen Minijobber mit 450-Euro-Jobs oder kurzfristigen Beschäftigungen gemeldet gewesen. Das seien rund 200 000 mehr als Ende Mai, teilte die Minijob-Zentrale am Montag mit. Insgesamt weiter
  • 193 Leser

Morikawa trumpft mächtig auf

Golfprofi Collin Morikawa hat dank einer herausragenden Schlussrunde die PGA Championship in San Francisco gewonnen. Der 23 Jahre alte Amerikaner spielte auf dem Par-70-Kurs eine 64 und sicherte sich damit den ersten Major-Sieg seiner Karriere mit insgesamt 267 Schlägen. Morikawa ist der drittjüngste Champion der PGA Championship. Den zweiten Platz weiter
Motorsport

Motorsport 24 Stunden in Le Mans ohne Fans

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans muss in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer stattfinden. Das teilte der Veranstalter Automobile Club de l'Ouest am Montag mit. Das Autorennen, das eigentlich immer im Juni stattfindet, war wegen der Pandemie bereits auf September verschoben worden und soll nun vom 19. bis 20. September ausgetragen werden. weiter

Neubeginn vor kleinerem Publikum

Festspielhaus Baden-Baden startet mit John-Neumeier-Ballett. Maximal 500 Besucher sind im Herbst möglich.
Mit strengen Sicherheitsmaßnahmen und einem Ballett beginnt das Festspielhaus Baden-Baden die neue Saison. Zur Premiere von „Ghost Light“ am 8. Oktober mit dem Hamburg Ballett John Neumeier werden wegen der Corona-Pandemie maximal 500 Zuschauer eingelassen. Bis zum 11. November sind vier Aufführungen geplant. „Die Kunst ist es, mit weiter

Neue Urzeitkrebs-Art am heißesten Ort entdeckt

Urzeitkrebse mögen es heiß: Forscher haben eine neue Art von Süßwasser-Krebsen am heißesten Ort der Erde entdeckt, in der iranischen Wüste Lut. Hossein Rajaei vom Naturkundemuseum Stuttgart und Alexander V. Rudov von der Universität Teheran fanden die Tiere bei einer Expedition, teilte das Naturkundemuseum am Montag mit. Die Entdeckung der Tiere weiter

Neue Wörter, neuer Duden

Der Influencer ist drin, Mikroplastik und das Gendersternchen auch. Von diesem Mittwoch an steht ein neuer Duden in den Buchläden.
Er ist gelb und dick. Wie man ihn kennt. Doch auf den knapp 1300 Seiten zwischen den zwei Buchdeckeln hat sich einiges getan: Nach der Auflage von 2017 erscheint an diesem Mittwoch ein neuer Rechtschreibduden. Trotz der Einflüsse durch die Krise sei es wirklich kein „Corona-Duden“ geworden, sagt Redaktionsleiterin Kathrin Kunkel-Razum. weiter

Niger Acht Tote bei Angriff

Angreifer töteten sechs Franzosen und zwei Einheimische
Frankreich und der Niger wollen die Umstände eines Angriffs, bei dem in dem westafrikanischen Land acht Menschen getötet worden waren, schnellstmöglich aufklären. Dafür sollen alle Mittel eingesetzt werden, wie das Amt von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron mitteilte. Am Sonntag waren sechs Franzosen und zwei Nigrer bei einem Ausflug getötet weiter

Nur leichter Rückgang

Aufträge aus dem Inland gleichen Flaute im Ausland fast aus.
Unerwartet große Bestellungen aus dem Inland lassen die deutsche Elektroindustrie auf eine Erholung von der Corona-Krise hoffen. Kräftige Zuwächse wurden in einzelnen Bereichen wie Messtechnik, Prozessautomatisierung, Schienenfahrzeugen und Batterien registriert, wie der Branchenverband ZVEI in Frankfurt in seinem Konjunkturbarometer mitteilte. Die weiter
  • 200 Leser

Olaf Scholz geht für die SPD ins Kanzler-Rennen

Der Finanzminister will die Sozialdemokraten über die Marke von 20 Prozent heben. Grüne und CDU reagieren zurückhaltend.
Die SPD zieht mit Finanzminister Olaf Scholz an der Spitze in die nächste Bundestagswahl. Einstimmig kürte die Parteiführung den 62-jährigen Vizekanzler zum Kanzlerkandidaten. Die Entscheidung hatte sich zwar seit Wochen abgezeichnet, dennoch kam die Festlegung nun überraschend früh. „Ich freue mich über die Nominierung und ich will gewinnen“, weiter
  • 123 Leser

Olaf Scholz geht für die SPD ins Kanzler-Rennen

Der Finanzminister will die Sozialdemokraten über die Marke von 20 Prozent heben. Grüne und CDU reagieren zurückhaltend.
Die SPD zieht mit Finanzminister Olaf Scholz an der Spitze in die nächste Bundestagswahl. Einstimmig kürte die Parteiführung den 62-jährigen Vizekanzler zum Kanzlerkandidaten. Die Entscheidung hatte sich zwar seit Wochen abgezeichnet, dennoch kam die Festlegung nun überraschend früh. „Ich freue mich über die Nominierung und ich will gewinnen“, weiter
  • 115 Leser

ÖPNV bleibt im Krisenmodus

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) wird nach Ansicht kommunaler Entscheider nicht so schnell aus der Corona-Krise kommen. In einer Civey-Umfrage sagten die Hälfte der Befragten, sie rechneten erst in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres mit einem grundlegenden Wandel. Fast ein Viertel der Befragten sagte sogar, der ÖPNV habe wegen des weiter
  • 168 Leser

Opposition in Belarus beansprucht Sieg für sich

Dauerregent Alexander Lukaschenko erklärt sich zum Gewinner und bereitet sechste Amtsperiode vor. Proteste lässt er mit Gewalt niederschlagen.
Swetlana Tichanowskaja wollte nie Präsidentin werden – doch nun hat sie sich selbst zur Siegerin der Wahl in Belarus erklärt. Bis Mai war die 37-jährige ehemalige Übersetzerin eine Unbekannte, im Wahlkampf wurde sie zur stärksten Konkurrentin von Amtsinhaber Alexander Lukaschenko. Und auch nachdem sich der langjährige autokratische Herrscher weiter
  • 135 Leser

Pakistan Blutiger Anschlag in Unruheregion

Bei einem Anschlag sind in der pakistanischen Provinz Baluchistan mindestens sechs Zivilisten getötet und 20 weitere verletzt worden. Der Sprengsatz sei an einem Motorrad befestigt gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Wer hinter dem Angriff steckt, ist unklar. Baluchistan grenzt an Afghanistan und den Iran. In der Vergangenheit kam es dort zu weiter
  • 333 Leser

Pkw-Maut Opposition will Scheuers Mails

Zur Aufklärung der gescheiterten Pkw-Maut dringt die Opposition auf Klarheit über die E-Mail-Kommunikation von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Man wolle endlich wissen, wie viele zusätzliche und private E-Mail-Adressen Scheuer bei seiner Arbeit während des Maut-Debakels benutzt habe, sagte der FDP-Obmann im Untersuchungsausschuss, weiter
  • 123 Leser

Porsche will Dividende kürzen

Der Milliardenverlust bei Volkswagen sorgt auch bei der Dachgesellschaft Porsche SE für rote Zahlen. Das Ergebnis nach Steuern im ersten Halbjahr sackte von 2,38 Milliarden Euro im Vorjahr auf minus 329 Millionen Euro ab, wie die Holding in Stuttgart mitteilte. Eine Prognose zum Gesamtjahr traut sich der Konzern angesichts der ungewissen weiteren Corona-Entwicklung weiter

Prozess startet später

Verfahren wegen Missbrauchs um eine Woche vertagt.
Der Prozessauftakt vor dem Kölner Landgericht gegen einen Hauptverdächtigen im Bergisch Gladbacher Missbrauchskomplex wird um eine Woche vertagt. Wegen eines Feueralarms mussten am Montag das Gerichtsgebäude evakuiert und die anberaumte Verhandlung abgesagt werden, wie ein Gerichtssprecher sagte. Der Prozessauftakt ist nun für den 17. August vorgesehen. weiter

Rad Prominenter Neuzugang

Der deutsche Profi-Radrennstall Sunweb hat Kletterspezialist Romain Bardet für zwei Jahre verpflichtet. Wie das Team mitteilte, kommt der Franzose von AG2R und fährt ab 2021 für Sunweb. 2019 sicherte sich der 29-Jährige das gepunktete Trikot für den besten Bergfahrer bei der Tour de France. 2016 wurde er bei der Großen Schleife Zweiter, 2017 Dritter. weiter

Rückkehr der Fans in Stadien hat keine Priorität

Bundesligavereine wollen vor Teilpublikum in die Saison starten, doch die Politik ist dagegen.
Die Abfuhr der Politik lässt die Hoffnung auf eine baldige Fan-Rückkehr in die Arenen erst einmal auf ein Minimum sinken. „Tausende Zuschauer in den Stadien – das passt nicht zum aktuellen Infektionsgeschehen“, teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei Twitter mit: „Jetzt heißt es, keine vermeidbaren Risiken einzugehen. weiter
  • 209 Leser

Rücktritt nach dem Desaster

Die Regierung in Beirut zerbricht, der Regierungschef tritt ab. Die Weltgemeinschaft fordert Reformen, doch offen ist, wie ein Neuanfang aussehen soll.
Lange konnten sich die Verantwortlichen in Beirut nicht an ihre Macht klammern. Sechs Tage nach der Monster-Explosion im Hafen wurden der nationale und internationale Druck so stark, dass die libanesische Regierung jetzt offiziell ihren Rücktritt erklärt hat. In einer Fernsehansprache am Montagabend beklagte der erst im Januar ins Amt gekommene Regierungschef weiter
  • 204 Leser

Sancho bleibt Borusse

Jadon Sancho bleibt Borussia Dortmund erhalten. Der englische Fußball-Nationalspieler reiste mit dem BVB ins Trainingslager in die Schweiz, ein Wechsel für 120 Millionen Euro zu Manchester United ist vom Tisch. Foto: dpa weiter
  • 206 Leser

Sattes Lohnplus gefordert

Die Gewerkschaft Verdi fordert für die rund 140 000 Tarifbeschäftigten der Deutschen Post ein Lohnplus von 5,5 Prozent für zwölf Monate. Ende August beginnen die Tarifverhandlungen. Foto: picture alliance / Oliver Berg/dpa weiter
  • 157 Leser

SC Freiburg Streich lässt es ruhig angehen

Trainer Christian Streich hat den vergleichsweise späten Trainingsauftakt des SC Freiburg mit der eng getakteten nächsten Spielzeit erklärt. „Es wird eine lange Saison, es wird wenig Regenerationszeit im Winter geben, deswegen haben wir es für richtig gehalten, dass wir den Spielern eine ordentliche Pause geben“, sagte der 55-Jährige weiter

Schwieriges Treffen in Moskau

Außenminister Maas drängt auf eine Lösung des Konflikts in der Ostukraine, aber der Kreml bremst.
Es ist ein heikler Termin, zu dem Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) heute aufbricht. In Moskau wird er mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow zusammentreffen, und es gibt konfliktreiche Themen zu besprechen. Maas will auf eine Lösung des Konflikts in der Ostukraine drängen. Der Streit um die von Russland unterstützten Separatistengebiete weiter
  • 131 Leser

Seerosen mögen tropisches Wetter

Zierpflanzengärtner Marcus Hoffmann inspiziert das riesige Blatt einer Victoria im Seerosenbecken der Wilhelma in Stuttgart. Bei Sonne und tropischen Temperaturen fühlen sich die Pflanzen am wohlsten. Foto: Wilhelma/Harald Knit weiter

Spielpläne stehen fest

Die Bundesliga der Frauen wird am ersten Septemberwochenende den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Das geht aus der Veröffentlichung der Spielpläne durch den Ligaverband HBF am Montag hervor. Demnach soll die neue Saison mit dem ersten Spieltag am 5./6. September starten und am 22./23. Mai 2021 enden. Ex-VfB-Spieler zum FCK Fußball Drittligist 1. FC weiter

Staatshilfe wird dringend benötigt

Viele Firmen geben in einer Umfrage zu, dass sie ohne die Unterstützung die Krise nicht überleben würden.
Die staatlichen Corona-Hilfen haben bislang viele Unternehmen während der Krise gerettet. 44 Prozent der Betriebe, die eine staatliche Maßnahme beantragten, würden die Krise nach eigenen Angaben ohne diese Hilfe nicht überleben, heißt es in einer Umfrage der Universität Mannheim und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), aus weiter
  • 186 Leser

Studentenjob bei der Müllabfuhr

In den Semesterferien bei der Stadtreinigung zu arbeiten, ist ungewöhnlich. Bei den klassischen Möglichkeiten, Geld zu verdienen, sieht es für junge Menschen derzeit düster aus.
Für viele Menschen hat die Arbeit der Müllabfuhr ein eher schmutziges Image. Laura Paternotte weiß es besser. Wenn die Studentin von ihrem Ferienjob berichtet, kommt sie regelrecht ins Schwärmen. Was ihr besonders viel Spaß macht? Die Arbeit mit den Kollegen und das Suchen der Tonnen. „Das ist fast wie an Ostern.“ Viele Studierende weiter
  • 164 Leser

Trauer um Rock-Produzent

Der britische Produzent Martin Birch, der durch seine Arbeit mit Deep Purple, Iron Maiden und anderen Rockbands berühmt wurde, ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Der 1948 geborene Birch zeichnete vor allem in den 70er und 80er Jahren für unzählige Erfolgsalben verantwortlich. Glücklicher Schatzsucher Ein Schatzsucher hat nahe der schottischen weiter

Verkehr Motorradfahrerin stirbt bei Unfall

Bei dem Überholmanöver eines 23-jährigen Autofahrers bei Sigmaringen ist am Sonntag eine Motorradfahrerin gestorben, teilte die Polizei am Montag mit. Als der Mann auf der B32 zwischen Sigmaringen und Jungnau mehrere Fahrzeuge überholen wollte, kam ihm eine Gruppe von fünf Motorradfahrerinnen entgegen. Die ersten drei Fahrerinnen konnten ausweichen, weiter
An gehört

Vier Schwedinnen wissen, wie man rockt

Sie erfüllen fast alle Klischees des Hardrock. Die Songs haben kernige Riffs, das Schlagzeug poltert vehement, nach dem zweiten Refrain kommt das obligate Gitarrensolo, und die Texte handeln von lauter Musik, von unglücklicher Liebe und von leckeren Jungs. Richtig. Das einzige Rock-Klischee, das Thundermother nicht erfüllen: das Quartett besteht weiter

Weinlese für den Federweißen

Die Winzer starten auch 2020 sehr früh mit der Lese. In der pfälzischen Gemeinde Weisenheim (Kreis Bad Dürkheim) begann sie am Montag für den Federweißen, drei Tage früher als 2019. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 161 Leser

Weniger Firmenpleiten

Die Daten für den Mai spiegeln die Krise noch nicht wider.
Trotz der Corona-Krise sind auch im Mai weniger Firmen in die Pleite gerutscht als ein Jahr zuvor. 1504 Fälle meldeten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Montag. Das waren 9,9 Prozent weniger als im gleichen Vorjahresmonat. Ein wichtiger Grund für den Rückgang ist, dass die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen weiter
  • 179 Leser

Wenn Frauen Kinder missbrauchen

Meistens vergreifen sich Männer an Mädchen und Jungen, aber es gibt auch Täterinnen. Eine Forschungsarbeit der Uni Tübingen analysiert deren Motive.
Die Mutter eines kleinen Jungen aus Staufen bei Freiburg hat es getan. Die Mutter einer Zwölfjährigen aus Cottbus hat es getan. Die Mutter eines Kleinkindes aus dem Landkreis Reutlingen hat es auch getan. Einer Erzieherin aus dem Landkreis Karlsruhe wird es derzeit vorgeworfen. Frauen, die Kinder – oft die eigenen – selbst sexuell missbrauchen weiter

Wie Raffael die Kunst prägte

Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zeigt unter dem Titel „Raffael. Vermächtnis und Inspiration“ Werke, die unter dem Einfluss des Genies entstanden, etwa Benvenuto Tisi Garofalos „Triumph des Bacchus“. Foto: SKD/Estel/Klut weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Geistlichen Impuls „Luthers Worte im Herzen tragen“ und dem Kommentar „Ja zum Dialog. Aber ohne Harmoniegesäusel“, beides erschienen in der GT am Samstag, 8. August:

Manchmal könnte man meinen, dass gewisse Beiträge wohl unbeabsichtigt nebeneinander zu stehen kommen. Ich denke, dass der Beitrag von Michael Länge: „Ja zum Dialog“ ins Schwarze trifft. Dieser Dialog mit den Muslimen ist notwendig und muss so wie von Länge beschrieben geführt werden. Dass daneben der „Geistliche Impuls“ von Dekanin Richter

weiter
  • 2
  • 715 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Es sind keine Corona- Leugner“ vom 8. August:

Dass die Demo in Berlin ganz friedlich abgelaufen ist, will ja keiner bestreiten. Die Demo ist ja offensichtlich von der Polizei aufgelöst worden, weil die Corona-Ansteckungsregeln (Maske tragen, Abstand halten), die eine Ansteckung verhindern sollen, nicht eingehalten wurden. Meine Meinung ist, dass die Menschen, die den Politikern und Virologen nicht

weiter
  • 4
  • 1190 Leser
Vorfreude auf den KubAA

Zum Umzug der Kulturbetriebe in den Kulturbahnhof:

Die Vorfreude ist groß. Nicht mal mehr zwei Monate und Aalens Kulturbahnhof (KubAA) öffnet seine Pforten. Für alle Kulturschaffenden und Kulturinteressierte ein echtes Highlight. Auch für mich als Bürgerchormitglied steigt die Vorfreude. Ein Ort, an dem die unterschiedlichsten Kulturbetriebe zusammenfinden, das gibt es wirklich nicht überall.

weiter
  • 4
  • 661 Leser