Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. August 2020

anzeigen

Regional (70)

Polizeibericht

33-Jähriger schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schwere Brandverletzungen an Unterarmen und Handflächen zog sich ein 33-Jähriger am Freitagmorgen gegen 3.40 Uhr zu. Wie die Polizei berichtet, hatte der betrunkene Mann auf der Fußgängerbrücke in der Gutenbergstraße ein Lagerfeuer entzündet, um sich zu wärmen. Aufgrund seines Zustandes kippte er vermutlich vornüber, vermutet

weiter
  • 949 Leser

Anmelden für Kunstbasar

Schwäbisch Gmünd. Das Kulturzentrum Prediger verwandelt sich am 5. und 6. Dezember in ein Schaufenster für Kunsthandwerk. Stand jetzt soll dann der Gmünder Kunstbasar stattfinden. Mitmachen können Kunsthandwerker aus dem Ostalbkreis sowie aus den Landkreisen Göppingen, Heidenheim, Rems-Murr und Schwäbisch Hall. Es steht nur eine begrenzte Zahl

weiter
  • 5
  • 249 Leser
Polizeibericht

Biker schwer verletzt

Neuler. Schwere Verletzungen hat sich ein 26 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Neuler zugezogen. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 54-Jähriger gegen 18 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Ziegeleistraße und wollte die Leinenfirster Straße überqueren. Wegen der tief stehenden Sonne übersah er den entgegenkommenden

weiter
  • 5
  • 433 Leser
Polizeibericht

BMW Z4 gestohlen

Lorch. In der Nacht auf Mittwoch haben bislang unbekannte Diebe in Lorch einen roten BMW Z4 im Wert von rund 10 000 Euro gestohlen. An dem Auto war dem Polizeibericht zufolge das Kennzeichen „AA-MI 959“ angebracht. Hinweise auf den oder die Täter beziehungsweise den Verbleib des BMW nimmt der Polizeiposten in Lorch unter der Telefonnummer

weiter
  • 3172 Leser
Polizeibericht

Kollision mit Motorrad

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Auf der Landesstraße 1160 zwischen Weiler und Degenfeld kollidierte am Donnerstagvormittag ein Auto mit einem Motorrad. Wie die Polizei berichtet, war ein 22-jähriger Autofahrer gegen 11.20 auf der L 1160 unterwegs. Als er nach links auf einen dortigen Wanderparkplatz abbog, stieß er mit einem 57-jährigen Motorradfahrer

weiter
  • 670 Leser
Polizeibericht

Scheibe beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Vandalen haben in der Nacht auf Freitag die Scheibe einer Eingangstüre zum Fehrle-Parkhaus am Gmünder Bahnhof eingetreten. Die Tat ereignete sich gegen 1.10 Uhr. Der Schaden beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf rund 500 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 405 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausparken ihres VW Caddy beschädigte eine 34-Jährige am Donnerstag gegen 11.30 Uhr einen in der Hinteren Gasse abgestellten Fiat. Die 34-Jährige verursachte hierbei dem Polizeibericht zufolge einen Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 591 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schorndorf. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Donnerstagabend in der Zeit zwischen 17.30 und 19 Uhr einen BMW, der auf einem Parkplatz in der Schlossstraße geparkt war. Die Schorndorfer Polizei bittet unter der Telefonnummer (07181) 2040 um Hinweise auf den Unfallflüchtigen.

weiter
  • 402 Leser

Zentrale Corona-Abstrichstelle in der Aalener Musikschule

Pandemie Warum der Landkreis nach den Erfahrungen mit der Fieberambulanz im Greut auf ein festes Gebäude drängt und wie die Tests dort ablaufen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Am kommenden Mittwoch, 2. September, öffnet die zentrale Corona-Abstrichstelle für den Ostalbkreis in den Räumen der Aalener Musikschule in der Hegelstraße 27. Dies hat der Ostalbkreis mit den niedergelassenen Ärzten und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) als erste Stufe zur Bewältigung der anstehenden

weiter
  • 106 Leser

Zahl des Tages

45

Personen im Ostalbkreis sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. In Schwäbisch Gmünd sind es 15 aktive Fälle, in Mutlangen fünf, in Iggingen drei, in Lorch zwei sowie in Heubach, Böbingen und Abtsgmünd je einer. Insgesamt registrierte das Landratsamt seit Beginn der Pandemie 1861 (+1) Corona-Erkrankungen, davon gelten 1773 mittlerweile wieder

weiter
  • 575 Leser

Freitag: Mit Knoten und entschleunigt

Einzelhandel Trotz Regenwetter locken Gmünder Händler mit Aktionen am freien Freitag Kunden..

Schwäbisch Gmünd. Mit dem „Freien Freitag“ laden die Mitglieder des Gmünder Handels- und Gewerbevereins (HGV) und Vertreter der Gmünder Seitengässler zu „einem Stück Urlaub in der Heimat“ ein. Dazu lassen sich die Einzelhändler immer wieder neue Ideen einfallen, die während eines verlängerten

weiter
  • 3
  • 134 Leser
Geistlicher Impuls

Gedanken übers Wasser

Wasser ist Leben. Wo Wasser fehlt, gibt es kein Leben. Das wird gerade nach einer Hitzewelle im Sommer deutlich, wenn das Gras im Garten verbrennt. Wie wichtig Wasser zum Leben ist, wird mir immer vor unserem Sommerurlaub klar. Dann muss nämlich gut organisiert sein, wer die Tomaten und Topfpflanzen in unserem Garten gießt. Bisher haben das netterweise

weiter
  • 368 Leser
Im Blick Die Bäckerei Weber und die Mögglinger Ortsmitte

Nicht nur die Ortsumgehung ist schuld

Das hat viele geschockt: Nach fast 50 Jahren Familientradition schließt Sylvia Weber die Bäckerei in Mögglingen und alle anderen Filialen. Völlig überraschend kam das aber nicht.

Seit rund 16 Monaten ist die Bundesstraße aus der Ortsmitte verbannt. Viel zu spüren von einem neuen Mögglinger Lebensgefühl

weiter
  • 5
  • 388 Leser

Zahl des Tages

6000

Personen in Ostwürttemberg. So hoch beziffert die IHK den coronabedingten Fachkräfteüberschuss.

weiter
  • 1031 Leser

Wettbewerb Plakate gegen das „Komasaufen“

Aalen/Schwäbisch Gmünd, Endspurt bei „bunt statt blau“: Die bundesweite Kampagne gegen das sogenannte Komasaufen endet am 15. September. Bis dahin können Schüler*innen noch Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch gestalten und bei der DAK-Gesundheit in Aalen abgeben. Aufgrund der Corona-Einschränkungen in den Schulen wurde in diesem Jahr

weiter
  • 781 Leser

Interaktive Kastellinspektion in Welzheim

Welzheim. Unter dem Titel „Mein Kamerad, der Kaiser“ gibt es eine interaktive Kastellinspektion durch das Ostkastell Welzheim. Bei der etwas anderen Führung der Limes-Cicerones geht es am Sonntag, 6. September, um 15 Uhr im Ostkastell auf eine spannende Zeitreise. Die Tour bietet Einblick in die Lebenswelt eines Limessoldaten am Rande

weiter
  • 712 Leser

Zahl des Tages

105

Jahre alte würde heute die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergmann. Mit selbstbewussten Frauenrollen unter anderem in „Casablanca“ (1942), „Anastasia“ (1956) und „Mord im Orientexpress“ (1974) wurde sie zur Leinwandlegende und erhielt drei Oscars. Sie starb am 29. August 1982 mit 67 Jahren in London.

weiter
  • 1010 Leser

Konzert Orgelwerk von César Franck

Die nächste Musik zur Marktzeit am Samstag, 29. August, ab 10 Uhr in der Aalener Stadtkirche gestaltet die Stuttgarter Organistin Hyelin Lee. Sie spielt das symphonische Orgelwerk „Grand Pièce symphonique“ des französischen Romantikkomponisten César Franck. Wegen des Infektionsschutzkonzeptes ist die Besucherzahl begrenzt. Auf der Empore

weiter
  • 1096 Leser

OH! – Bilanz der Corona-Spielzeit

Heidenheim. Die Opernfestspiele Heidenheim setzten mit den OH! Klappstuhlkonzerten im Juli ein Zeichen in die corona-gebeutelte Kulturlandschaft. 21 Konzerte, vom Jazzfrühstück über die Schlossserenaden im leeren Rittersaal bis hin zum zweifachen Projekt der Cappella Aquileia – Orchester der OH! – verzeichneten eine Auslastung von 97

weiter
  • 1010 Leser

Chippendales kommen erst 2021

Show Coronabedingt wird die Tour der Chippendales von 2020 auf 2021 verschoben. Damit auch die Veranstaltung in Heidenheim, die für Montag, 26. Oktober im Konzerthaus angekündigt war. Gekaufte Tickets können dort, wo sie erworben wurden, gegen einen Gutschein zurückgegeben werden. Foto: privat

weiter
  • 970 Leser

Ebert will für die CDU in den Bundestag

Politik Der 42-Jährige Diplom-Ökonom bewirbt sich um die Nachfolge von Norbert Barthle als Bundestagskandidat.

Schwäbisch Gmünd. Jan Ebert will in den Bundestag. Der 42-jährige Diplom-Ökonom aus Kirchberg an der Murr bewirbt sich um die Nachfolge von Norbert Barthle als CDU-Bundestagskandidat im Wahlkreis Backnang-Schwäbisch Gmünd. Barthle hatte zuvor angekündigt, nicht erneut antreten zu wollen.

Ebert engagiert sich nach eigenen Angaben seit seinem

weiter
  • 1
Frage der Woche

„Gmünds Freier Freitag“: Was halten Sie von der Aktion?

Der Gmünder Handels- und Gewerbeverein hat „Gmünds Freier Freitag“ ins Leben gerufen, um Besucher in die Innenstadt zu locken. Die Aktion ist bis einschließlich Freitag, 11. September, geplant. Wir haben Gmünder Passanten gefragt, wie sie die Aktion finden.

Isabelle Feile, (38), Pharmazeutisch-technische Assistentin aus Heubach

„Ich habe jetzt noch nichts von den Freien Freitagen mitbekommen. Doch gerade im Sommer finde ich das eine tolle Idee und es kann auch ruhig länger gehen. Ich denke, von den Kunden wird es gut angenommen und die Einzelhändler machen gleichzeitig Werbung für

weiter
  • 5
  • 155 Leser

Für sie war der Lehrerberuf ein steter Ortswechsel

Ehejubiläum Das Ehepaar Gerda und Erwin Schwarzkopf aus Hussenhofen feiert heute bei guter Gesundheit das seltene Fest der Eisernen Hochzeit.

Schwäbisch Gmünd

Nur wenigen Paaren ist es vergönnt, 65 gemeinsame Ehejahre zu verbringen. Das seltene Ehejubiläum der Eisernen Hochzeit können heute Gerda und Erwin Schwarzkopf aus Hussenhofen feiern. Für Gerda war Hussenhofen schon immer die Heimat, hier wuchs sie als Gerda Nagel auf und besuchte später die Oberschule

weiter
  • 5
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Immig-Konzert abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Das für diesen Sonntag, 30. August, geplante Open-Air-Konzert mit Liedpoet Harald Immig vom Hohenstaufen und der schwedischen Songpoetin Omnitah im Gmünder Spitalinnenhof ist wetterbedingt verschoben worden. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Nachhilfe in Mathematik

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet ab kommenden Dienstag, 1. September, an vier Nachmittagen einen Kurs jeweils von 13.30 bis 16.45 Uhr einen Kurs „Wiederholung Mathematik 10. Klasse Gymnasium“ an. Der Kurs findet im VHS-Zentrum am Münsterplatz statt. Der Kurs richtet sich an Schüler der allgemeinbildenden Gymnasien. Anmeldung unter

weiter
  • 227 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 29. August

Schwäbisch Gmünd

Gerda und Erwin Schwarzkopf, Hussenhofen, zur Eisernen Hochzeit

Ingrid Krauß, Herdtlinsweiler, zum 80. Geburtstag

Sonntag, 30. August

Schwäbisch Gmünd

Wilhelm Waizel, Rechberg, zum 75. Geburtstag

Henriette Spiegel, Rechberg, zum 75. Geburtstag

Helga Schweitzer zum 75. Geburtstag

Anna

weiter
Zum Tode von

Dr. Bernhard Hildebrand

Abtsgmünd-Roßnagel. Im Alter von 64 Jahren ist bereits am 14. August Dr. Bernhard Hildebrand gestorben. Vor einem guten Jahr war er als Kreisarchivar und Kreisarchäologe des Ostalbkreises in den Ruhestand gegangen. Hildebrand war im Sommer 1987 vom Kreistag des Ostalbkreises in dieses Amt gewählt worden. Er wurde damit unter insgesamt sieben Kandidaten

weiter

Große Solidarität mit den Hungernden in Nepal

Hilfe für Nepal Der „Verein der Hoffnung“ erhält Spendengelder im fünfstelligen Bereich. Das gesamte Geld fließt in verschiedene Projekte, um notleidenden Menschen zu helfen.

Schwäbisch Gmünd

Zwei Monate nach dem Start der Kampagne „Kampf dem durch den Lockdown bedingten Hunger in Nepal“ durch den Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ über betterplace und gut-fuer-die-ostalb sind 219 Spenden in Höhe von insgesamt 22 576 Euro eingegangen. Weitere 6655 Euro wurden

weiter
Kurz und bündig

Open-Air-Konzert im „Espe“

Schwäbisch Gmünd. Die Jugendkulturinitiative feiert an diesem Samstag, 29. August, ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Konzert im Esperanza. Für Musik sorgen Pöbel MC, Defenders of the Universe und Gipsy Mafia. Beginn ist um 18 Uhr.

weiter
  • 5
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Das Schulmusem im Klösterle am Münsterplatz 15 ist an diesem Wochenende, 29. und 30. August, jeweils von 13 bis 17 geöffnet.

weiter
  • 216 Leser

FDP wählt Berendt zum Kandidaten

Politik Der 41-Jährige aus Winnenden kandidiert im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd für den Landtag von Baden-Württemberg.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des FDP-Ortsverbandes Schwäbisch Gmünd/Lorch zeigten sich von seinem Auftritt beeindruckt: Die Wahlkreisversammlung wählte Chris-Robert Berendt daher ohne Gegenstimmen zum Kandidaten der Liberalen für die Landtagswahl in Baden-Württemberg am 14. März 2021 für den Wahlkreis Schwäbisch Gmünd. Als Ersatzvertreterin

weiter
  • 1

Landstraße voll gesperrt

Schechingen. Autofahrer müssen sich auf eine mehrtägige Sperrung einrichten. Denn die Landstraße 1158 zwischen Schechingen und Obergröningen ist ab Dienstag, 1. September, bis voraussichtlich Donnerstag, 3. September, jeweils von 8 bis 16 Uhr voll gesperrt. Als Grund nennt das Landratsamt notwendige Bauarbeiten entlang der Straße.

weiter
  • 402 Leser

Gespräche zur Marktzeit

Soziales Mitarbeiterinnen des Pastoralteams stehen zum Gespräch bereit.

Mutlangen. Für sie da sein, ins Gespräch kommen und so Menschen in Verbindung bringen – das wollen zwei Mitarbeiterinnen des Pastoralteams der Seelsorgeeinheit Limeshöhe am Rande des Wochenmarkts in Mutlangen diesen Sommer immer wieder anbieten. Gemeindereferentin Eva Maria Seyschab und Ehrenamtskoordinatorin Colette Eisenhuth stehen am Donnerstag,

weiter
  • 528 Leser

Schulbeginn in Schichten

Bildung Zeitlich versetzt beginnt der Unterricht am Gymnasium in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Die Sommerferien neigen sich dem Ende – auch für die Schüler der Friedrich-von-Keller-Schule. Unterrichtsbeginn ist für die Klassen 2 bis 4 und 6 bis 10 am Montag, 14. September um 8.20 Uhr. Der Unterricht endet an diesem ersten Schultag um 11.50 Uhr. Die Klassen WR5 und R5 werden erst am Dienstag, 15. September um 9 Uhr mit einer

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

Absage zweier Feste

Gschwend. Aufgrund der Corona-Pandemie sagt der Musikverein Gschwend das für diesen Sonntag, 30. August, geplante Altersberger Höhenfest ab. Ebenso die 41. Gschwender Kirbe, die am Sonntag, 11. Oktober hätte über die Bühne gehen sollen.

weiter
  • 760 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Täferrot

Täferrot. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Mittwoch, 9. September, von 14 bis 19.30 Uhr in der Werner-Bruckmeier-Halle um Blutspenden. Die Blutspende findet aktuell ausschließlich mit vorheriger Terminreservierung statt. Spender können sich online unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/taeferrot-werner-bruckmeier-halle einen Termin reservieren.

weiter
  • 412 Leser

Ab der Remsbrücke gesperrt

Verkehr Keine innerörtliche Umleitung von Montag, 31. August, bis voraussichtlich Dienstag, 8. September.

Heubach. Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert im Zusammenhang mit der Sanierung der Remsbrücke von Montag, 31. August, bis voraussichtlich Dienstag, 8. September, den Fahrbahnbelag der L 1165 von der Remsbrücke bis zum Ortsende Essingen in Richtung Lauterburg.

Wie es in einer Pressemitteilung der Behörde heißt, muss die L 1165 deshalb in

weiter
  • 1
  • 766 Leser

Bartholomä radelt mit

Aktion Gemeinde ist beim „Stadtradeln“ dabei. Jetzt anmelden.

Bartholomä. Beim „Stadtradeln“ geht es ab 7. September um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Die Gemeinde Bartholomä macht mit. Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Es besteht

weiter
  • 722 Leser

Fahrzeug gestreift

Essingen. Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der B 29 in Fahrtrichtung Essingen streifte ein 46-Jähriger am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr mit seinem Lkw das neben ihm fahrende Auto eines 52-Jährigen. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro, so die Polizei.

weiter
  • 119 Leser

Parkrempler in Essingen

Essingen. Beim Einparken seines Dodge beschädigte ein 37-Jähriger am Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr auf dem Areal eines Autohauses in der Margarete-Steiff-Straße einen Skoda. Dem Polizeibericht zufolge entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 129 Leser

Zahl des Tages

1750

Ist das ungefähre Baujahr des „Haus Winter“ in der Rosensteinstraße in Lautern. Die Erben haben das Gebäude jetzt an den Heimat- und Geschichtsverein übergeben. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „’Haus Winter’ in Lautern bereit fürs Heimatmuseum“.

weiter
  • 531 Leser

MüZe Lädle beendet Sommersaison

Heubach. Das Second-Hand-Lädle des Familienzentrums MüZe beendet seine Sommer-Saison. Ab Montag, 14. September, kann der Erlös der verkauften Ware sowie die nicht verkaufte Ware zu den Öffnungszeiten des Lädles abgeholt werden. Diese sind montags und mittwochs von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr. Außerdem kann ab 14. September

weiter
  • 746 Leser

Unfall Auto macht sich selbstständig

Essingen. Ein Auto hat sich am Donnerstagvormittag selbstständig gemacht und einen Schaden von rund 1500 Euro verursacht. Wie die Polizei beichtet, hatte eine 47-Jährige ihren VW-Transporter gegen 11.15 Uhr in der Straße „Am Dörrhäusle“ abgestellt. Da sie das Fahrzeug hierbei offenbar nicht ausreichend absicherte, schildert die Polizei

weiter
  • 112 Leser

Backhäusle-Team spendet 500 Euro

Spende 500 Euro übergaben Erika Haag und Peter Bulling stellvertretend für das Böbinger Backhäusleteam an Vertreter des Bunten Kreises am Stauferklinikum. Jürgen Mundinger (li.) und Chefarzt Dr. Jochen Riedel nahmen die Spende vor der Kinderklinik des Stauferklinikums entgegen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 825 Leser

Wenn Weihnachten das ganze Jahr ist

Märkte Schausteller Georg Löwenthal gewährt einen Einblick in seine Schuppen.

Essingen. Schnee liegt keiner (zum Glück). Nach Glühwein duftet’s auch nicht (leider). Über das Gelände des Essinger Schaustellers Georg Löwenthal in Essingen weht trotzdem das ganze Jahr über ein weihnachtlicher Hauch. Einen nicht unerheblichen Teil steuern die etwa 40 Marktbuden dazu bei, die in einem 70 Jahre alten Schuppen schlummern.

weiter

Die Nacht im 1000-Sterne-Hotel

Sommerserie Mikroabenteuer (4) Beim Biwakieren lockt eine Nacht unter dem Sternenhimmel. Wo die Unterschiede zum Zelten liegen und wie der Ausflug zum Abenteuer wird.

Täferrot

Es ist Nacht. Mein Kumpane Friedrich und ich sitzen in unserem Lager. In der Hand die Kaffeetasse, daneben brodelt das Dosenfutter auf dem Esbit-Kocher. Weit und breit Stille. Nur das Grillenzirpen und das Plätschern des Wassers unterbricht sie. Wir biwakieren. Das heißt im Freien schlafen. Ohne Zelt. Ohne Feuer. Doch bis wir

weiter
Tagestipp

Mitmachen beim Umweltschutzpreis

Schon zum 31. Mal verleiht die Heimatsmühle den Umwelt- und Naturschutzpreis. Damit honoriert sie den Einsatz und Ideenreichtum zugunsten der Umwelt. Gesucht werden Projekte, die persönliches Engagement widerspiegeln und Nachahmungscharakter haben. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise in Höhe von 3000 Euro.

Bewerbung bis Freitag, 11. September,

weiter
  • 421 Leser

Minister klappert 22 Stationen im Land ab

Sommertour Verkehrsminister Winfried Hermann reist durch Baden-Württemberg. Am 1. September ist er in Lorch.

Stuttgart/Lorch. Im Rahmen seiner Sommertour reist Verkehrsminister Winfried Hermann durch Baden-Württemberg. Bei insgesamt 22 Stationen informiert er sich vor Ort über aktuelle verkehrspolitische Themen und Projekte. Los geht die Tour am Montag, 31. August und endet am Sonntag, 13. September in Stuttgart.

E-Lkw

Im Zentrum der diesjährigen Sommertour

weiter

Popmusik auf dem Akkordeon

Konzert Grand-Prix-Interpretin Yvonne Grünwald gastiert am 6. September in der Remstalhalle.

Lorch-Waldhausen. 2014 begeisterte Yvonne Grünwald in ihrer Pop-Formation „Elaiza“ die Zuschauer beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen mit der Single „Is it right“. Anfang 2020 sorgte sie im Internet für Furore, als sie das erste Akkordeon- und Vokalcover des Hits „Dance Monkey“ veröffentlichte. Auf Einladung

weiter
  • 206 Leser
Der besondere Tipp

Anmelden zum Gmünder Kunstbasar

Nach aktuellem Stand wird unter Einhaltung verbindlicher Corona-Maßnahmen auch in diesem Jahr wieder der Gmünder Kunstbasar stattfinden. Am 5. und 6. Dezember verwandelt sich das das Kulturzentrum Prediger in ein Schaufenster für hochwertiges Kunsthandwerk. Wer selbst hergestellte Unikate ausstellen möchte, die neu, qualitativ hochwertig und ansprechend

weiter
  • 420 Leser

Einhorntunnel: Sperrung aufgehoben

Die Ursache für die technische Störung ist noch nicht bekannt. 

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bundesstraße 29 in Schwäbisch Gmünd ist der Gmünder Einhorn-Tunnel gegen 15.15 Uhr aufgrund von technischen Problemen gesperrt worden. Ursache und Dauer sind laut einem Polizeisprecher noch nicht bekannt. Vor den beiden Tunnelportalen kam es zu einer erheblichen Staubildung. Auch im gesamten Gmünder

weiter
  • 5
  • 3120 Leser

So fasziniert Irene von Byzanz bis heute

Geschichte Führung am Todestag. Gudrun Haspel kann im Kloster Lorch viele geschichtsinteressierte Besucher begrüßen.

Lorch

Es mag einer der traurigsten Tage rund um den Hohenstaufen gewesen sein, als der Trauerzug mit Irene von Byzanz von der staufischen Burg zum Kloster Lorch unterwegs war. Das sagt Klosterführerin Gudrun Haspel am 812. Todestag Irenes bei einer Sonderführung. Viele interessierte Gäste sind dabei.

Sie tauchen ein in eine Zeit, in der Männer

weiter

Musikalisches Intermezzo der JPO

Konzert Wo sich die Junge Philharmonie Ostwürttemberg zu ihrem 25-jährigen Bestehen präsentiert.

Anlässlich ihre 25-jährigen Bestehens wird eine Auswahl der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) am Samstag, 12. September um 11 Uhr ein etwa 30 minütiges musikalisches Intermezzo vor dem Aalener Rathaus geben. Dazu werden OB Thilo Rentschler und der Vorsitzende der JPO, Landrat Klaus Pavel, im Gespräch auf die vergangenen 25 Jahre zurückblicken

weiter
  • 136 Leser
Neu im Kino

Tenet

Filmemacher Christopher Nolan soll das Kino retten. Vielfach wurde sein neuer Blockbuster verschoben, doch nun kommt „Tenet“ in die Lichtspielhäuser und soll das Gewerbe wiederbeleben. Mit einer vielschichtigen und rätselhaften Story verlangt Nolan dem Publikum, wie bereits bei Inception, einiges ab. Aber so viel sei verraten: Wer Tenet

weiter
  • 5
  • 122 Leser

Zentrale Corona-Abstrichstelle in der Aalener Musikschule

Pandemie Warum der Landkreis nach den Erfahrungen mit der Fieberambulanz im Greut auf ein festes Gebäude drängte und wie die Tests dort ablaufen. 

Am kommenden Mittwoch, 2. September, öffnet die zentrale Corona-Abstrichstelle für den Ostalbkreis in den Räumen der Aalener Musikschule in der Hegelstraße 27. Dies hat der Ostalbkreis mit den niedergelassenen Ärzten und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) als erste Stufe zur Bewältigung

weiter
  • 5
  • 2544 Leser

Unfall Kollision auf der Autobahn

Rainau-Dalkingen. Auf rund 6000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den ein 26-Jähriger am Montagabend, gegen 22 Uhr, auf der Autobahn A 7 verursacht hat.

Der Mann fuhr seinem VW auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen auf Höhe von Rainau-Dalkingen auf das vor ihm fahrende Wohnmobil einer 23-Jährigen auf. Beide Fahrer

weiter
  • 874 Leser

Kandidaten für Wahlen im Blick

Politik SPD-Kreisverband begrüßt Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz und bereitet Landtagswahl vor.

Aalen. In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause begrüßte der SPD-Kreisvorstand einhellig die Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz. „Die große Geschlossenheit, mit der diese Entscheidung vorbereitet und getragen wurde, beweist die gegenwärtige Stärke der SPD“, zeigte sich Kreisvorsitzender André Zwick erfreut. Damit habe die SPD

weiter
  • 1

Unfall auf der B29 bei Lorch

Die Unfallstelle wurde geräumt. 

Lorch. Wie die Polizei soeben mitteilt, kam es auf der B29 Aalen Richtung Stuttgart zwischen Schwäbisch Gmünd-West und Lorch-Ost zu einem Unfall. Nach ersten Erkenntnissen sind zwei Personen leicht verletzt. Mittlerweile wurde die Unfallstelle geräumt. 

weiter
  • 5
  • 3474 Leser

Nachfrage an Beschäftigteneingebrochen

IHK-Fachkräftemonitor In Ostwürttemberg gibt es durch die Coronakrise mehr Fachkräfte, als benötigt werden.

Heidenheim. Die Effekte der Corona-Pandemie zeigen sich: Statt Fachkräftemangel gibt es in Ostwürttemberg laut IHK-Fachkräftemonitor aktuell einen Überschuss von 6000 Fachkräften Auch in den kommenden zwei Jahren könnte es ebenso erheblich mehr Arbeitskräfte als vorhandene Arbeitsplätze in der Region geben. Lediglich im Bereich höher qualifizierter

weiter
  • 289 Leser

Corona-Schock statt Aufbruchsgeist

Weiterbildung In der Pandemiekrise müssen An- und Ungelernte häufig umsatteln – Fachkräfte dagegen scheuen jetzt die Veränderung – schrecken junge Leute vor der Ausbildung zurück?

Aalen/Heidenheim

Die Coronakrise trifft den Arbeitsmarkt: Kurzarbeit ist an der Tagesordnung, manche Unternehmen entlassen Beschäftigte, ganze Branchen bangen um ihre Geschäftsmodelle. Der IHK-Fachkräftemonitor spricht sogar von einem krisenbedingten Fachkräfteüberschuss (separater Artikel). Ist der eigene Job noch zukunftssicher oder sind Neuorientierung

weiter
  • 4
  • 488 Leser

Aalens Historie an der Fassade

Künstlerprojekt Mit Pinseln in den Händen erzählen die Mitglieder des Vereins „Kollektiv K“ an einer Hauswand der Aalener Rittergasse die Stadtgeschichte.

Mit einem Bleistift zieht Tobias Kerger eine schwarze Linie über die Hauswand. Gestern hat der Künstler gemeinsam mit seinen Mitstreiterinnen und Mistreitern eine Nachtschicht eingelegt. Er wirft den Kopf in den Nacken und betrachtet das Gebäude in der Aalener Rittergasse eingehend. 200 Quadratmeter Malerei, Mosaikkunst und Büsten fallen dem Betrachter

weiter

„Haus Winter“ bereit fürs Museum

Historie Offizielle Schlüsselübergabe der Familie Winter an den Heimat- und Geschichtsverein am Freitag. Eines der ältesten Gebäude im Ort.

Heubach-Lautern. Eigentlich gehört der große Schlüssel gar nicht zum „Haus Winter“ gibt Bernhard Deininger zu. Lauterns Ortsvorsteher und Mitglied des Vorstands des Heimat- und Geschichtsvereins steht mit Angehörigen der Familie Winter vor dem Gebäude in der Rosensteinstraße. Fürs Zeitungsfoto wollen sie die offizielle Schlüsselübergabe

weiter
  • 173 Leser

Albert Seitzer bewirbt sich in Schechingen

Bürgermeisterwahl Der 66-jährige Gmünder will Nachfolger von Werner Jekel werden.

Schechingen. Der 66-jährige Albert Seitzer aus Schwäbisch Gmünd hat seine Bewerbung für die Wahl zum Bürgermeister von Schechingen in den Briefkasten des Rathauses geworfen, wie der pensionierte Handelsschulrat selbst mitteilt. Ausschlaggebend für seinen Entschluss, sich zu bewerben, sei die jüngste Gemeinderatssitzung gewesen. Die Diskussion

weiter
  • 3
  • 278 Leser

Die Eschenwelke setzt den Eschen zu

Natur Mehrere Bäume im Gmünder Stadtgebiet sind krank und müssen gefällt werden.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd müssen in den kommenden Tagen mehrere kranke Bäume gefällt werden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird das Team der Stadtgärtnerei des Baubetriebsamtes ab dem kommenden Montag, 31. August, und voraussichtlich bis Freitag, 4. September, an mehreren Orten im Stadtgebiet Baumfällarbeiten vornehmen. Die

weiter
  • 2
  • 1104 Leser

Schneller surfen auf dem Land

Internetversorgung Glasfasernetz in Seifertshofen, Hirnbuschhöfle und Waldmannshofen ist offiziell in Betrieb genommen.

Eschach-Seifersthofen. Die großen Anbieter haben kein Interesse, schnelles Internet auf dem dünn besiedelten Land anzubieten. „Marktversagen“ wurde so auch für die Eschacher Teilorte Seifertshofen, Waldmannshofen und Hirnbuschhöfle beim Erkundungsverfahren bescheinigt. So sprangen der Ostalbkreis sowie die NetCom BW für diese Bereiche

weiter
  • 109 Leser

Er lebt seinen Traum seit 40 Jahren

GT-Ferien-Serie Was macht eigentlich ... (4) Aron Strobel aus Bargau von der Münchener Freiheit? Im Jubiläumsjahr war die Band für 55 Auftritte gebucht – bis Corona kam.

Gmünd-Bargau/München

Er lebt seinen Traum seit mittlerweile 40 Jahren: Aron Strobel aus Bargau hat 1980 mit Musikerkollegen die Band Münchener Freiheit gegründet. Mit der Single „Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)“ schafften sie ihren Durchbruch. Auch Hits wie „Tausendmal Du“, „Solang man Träume

weiter

Virus fordert drei Todesopfer in einer Familie

Pandemie Steffen Föll aus Mutlangen und seine Verwandten trauern um drei Familienmitglieder. Sein Onkel ist das erste Corona-Todesopfer in Deutschland. Durch den Erreger sterben auch seine Tante und sein Vater.

Remshalden/Mutlangen

Der Offe, sagen die, die Rolf Föll gut kannten, der hat sich selbst nicht so wichtig genommen. Der hätte über seinen eigenen Tod die Achseln gezuckt und gesagt: So schlimm ist das doch nicht, irgendwann muss jeder sterben. Ja, der hätte sich sogar amüsiert darüber, dass er den Titel trägt: „Der

weiter

Großbaustelle auf dem Schulcampus

Bauarbeiten Die Generalsanierung am Bildungszentrum in Leinzell ist in vollem Gange. Die Gemeinde investiert dort insgesamt 7,26 Millionen Euro.

Leinzell

Während die rund 500 Schüler ihre Sommerferien genießen, tummeln sich am Leinzeller Schulzentrum die Handwerker aus unterschiedlichen Gewerken. Momentan klafft ein großes Loch im Pausenhof zwischen den beiden Realschulgebäuden. Der Grund: Die Infrastruktur für die neue Heizung wird verlegt. Viele Meter Leitung müssen eingelegt werden,

weiter

Regionalsport (23)

Maihöfer überragend in Form

Leichtathletik, 17. Thumer Werfertag Der Nachwuchskugelstoßer glänzt erneut mit starken Weiten und feiert in Thum den Sieg.

Mit Eric Maihöfer hat die LG Staufen aktuell den besten deutschen Kugelstoßer der männlichen Jugend U20 in seinen Reihen. Im sächsischen Thum stellte er sich erneut starker nationaler Konkurrenz und sicherte sich während seines Trainingslageraufenthalts in der Sportschule Rabenberg den nächsten Sieg. Derzeit bereitet er sich auf die Deutsche Meisterschaft

weiter
So weit ist es...

Gegner: Entfernung:

FSV Mainz 05 II 292 km Bahlinger SC 265 km Eintr. Stadtallendorf (A) 312 km FC 08 Homburg 304 km FC Bayern Alzenau 235 km FC Gießen 310 km FC Astoria Walldorf 184 km FK 03 Pirmasens 237 km FSV Frankfurt 252 km KSV Hessen Kassel (A) 332 km Kickers Offenbach 245 km SC Freiburg II 260 km SG Sonn. Großaspach 86,1 km SSV Ulm 1846 76 km SV 07 Elversberg

weiter
  • 287 Leser
Die Abgänge

Die Abgänge des VfR Aalen:

Name: neuer Verein: Kevin Hoffmann (Regensburg) Niko Dobros (Stutt. Kickers) Sebastian Schiek    (Großaspach) Lukas Gerlspeck (unbekannt) Yusuf Baran (unbekannt) Leon Gunst (Dorfmerkingen) Andreas Ivan (unbekannt) Nico Lucas (unbekannt) Kamil Tyminski (unbekannt) Stefan Wannenwetsch (Karriereende) Yannick Sagert (unbekannt) Tom Schmitt (PK Pirmasens)

weiter
Die Zugänge

Die Neuen des VfR Aalen:

Name: bisheriger Verein Kolja Herrmann (SC Freiburg II) Ouadie Barini (SGV Freiberg) Kai Merk (SV Elversberg) Kristjan Arh Cesen (NK Kranj) Oliver Oschkenat (Elversberg) Alessandro Abrsucia (SSV Ulm) Tobias Jahn (eigene U19) Julian Rümmele (eigene U19) Serdar Arslan (eigene U19) Mark Müller (eigene U19)

weiter
  • 4
  • 1052 Leser

Folgt Elversberg dem Nachbarn Saarbrücken?

Fußball, Regionalliga Team von Trainer Horst Steffen geht als Favorit ins Rennen. SSV Ulm und TSV Steinbach Haiger werden von den Trainern der Konkurrenz als große Herausforderer gesehen.

Drei DFB-Pokal-Teilnehmer starten als Titelfavoriten in die Spielzeit 2020/2021 der Regionalliga Südwest. Vor dem Saisonauftakt mit drei vorgezogenen Partien am 1. und 2. September trauen 19 der 22 Trainer der SV 07 Elversberg den Titel und damit den Sprung in die 3. Liga zu. Auch SVE-Trainer Horst Steffen macht aus den Ambitionen der Saarländer

weiter
  • 3
Der Kader

Spieler Geburtsdatum:

Torhüter: Daniel Bernhardt 21.08.1985 Matthias Layer 12.02.1999 Tobias Jahn 17.05.2002 Abwehr Andreas Knipfer 03.11.1997 Kolja Herrmann 17.04.1997 Gino Windmüller 20.06.1989 Marcel Appiah 26.03.1988 Kristjan Arh Cesen 17.07.1997 Julian Rümmele 09.02.2001 Oliver Oschkenat 22.12.1993 Mittelfeld: Jan Holldack 11.05.1996 Tim Grupp 05.01.1995 Goson

weiter
Kommentar

Alles steht auf dem Spiel

Alexander Haag

über den VfR Aalen vor der neuen Saison

Es gab mal einen schwarz-weißen Traum: die Rückkehr in die 2. Bundesliga im Jubiläumsjahr 2021. Davon ist der VfR Aalen derzeit weit entfernt. In der Realität kämpft der Verein in der Saison zum 100-jährigen Bestehen ums Überleben. Nicht nur sportlich. Abseits des Platzes hat der VfR mit Erol Sabanov, Günther

weiter
  • 4

ZAHL DES TAGES

24,45

Jahre beträgt das Durchschnittsalter des aktuellen Kaders beim VfR Aalen. Daniel Bernhardt ist mit 35 Jahren der Älteste im Team von Trainer Roland Seitz. Gefolgt von Marcel Appiah (32) und Gino Windmüller (31). Der Jüngste ist Serdar Arslan. Das Eigengewächs aus der U19 ist erst 17 Jahre alt.

weiter
  • 3
  • 956 Leser
Spielplan Saison 2020/2021 in der Regionalliga Südwest

Erstes Heimspiel gegen Steinbach

2. September: VfR Aalen – TSV Steinbach Haiger 4. bis 6. September: TSG Balingen – VfR Aalen 15./16. September: SC Freiburg II – VfR Aalen 18. bis 20. September: VfR Aalen – Bayern Alzenau 25. bis 27. September: SSV Ulm 1846 – VfR Aalen 29./30. September: VfR Aalen – FC Gießen 2. bis 4. Oktober: VfB Stuttgart II

weiter

Im Oktober wartet Holger Badstuber

Fußball Er ist der wohl prominenteste Profi in der Regionalliga Südwest: Holger Badstuber wurde beim VfB Stuttgart in die zweite Mannschaft abkommandiert. Und mit dem VfB II spielt der ehemalige Nationalspieler am siebten Spieltag daheim gegen den VfR Aalen. Foto: Eibner

weiter
  • 3
  • 984 Leser

„Wir sind bereit“

Fußball, Regionalliga Nach langer Verletzungspause ist der gebürtige Ellwanger zurück auf dem Platz.

Der 20-jährige Daniel Bux aus Ellwangen hat vergangenes Jahr beim VfR Aalen unterschrieben, seinem Jugendverein. Den verließ der offensive Mittelfeldspieler in der B-Jugend gen VfB Stuttgart. Auf sein Ex-Teams der Landeshauptstädter, den VfB II, trifft Bux in der kommenden Saison nun wieder. Nach langer Verletzungspause arbeitet er sich

weiter
  • 5
  • 110 Leser

„Es wird ein ganz weiter Weg für den VfR“

Fußball, Regionalliga Geschäftsführer Giuseppe Lepore weiß, dass dem VfR Aalen ein langer und steiniger Weg bevorsteht. Wie schwer es ist, die Saison zu planen und wie er sich den VfR Aalen in Zukunft vorstellt, erzählt er im Interview.

Eine abgebrochene Saison liegt hinter, eine Saison voller Fragezeichen vor dem Verein. Der VfR Aalen setzt seinen Fokus klar auf die Entwicklung der Mannschaft, auch wenn das keine einfache Aufgabe wird in der kommenden Regionalligasaison. Auf die hat sich Geschäftsführer Giuseppe Lepore eingehend vorbereitet.

Wie haben Sie die vergangene Saison

weiter
  • 5
  • 102 Leser

Potenzielle Stammspieler fehlen noch

Fußball, Regionalliga 21 Feldspieler stehen dem VfR Aalen bislang zur Verfügung. Seitz: „In der Breite haben wir genug, es fehlt noch in der Spitze.“

Kevin Hoffmann, Niko Dobros, Sebastian Schiek, Andreas Ivan – der Kader des VfR Aalen hat im Sommer an Qualität verloren. Diese Leistungsträger wurden bislang nicht alle adäquat ersetzt. Roland Seitz ist sich trotzdem sicher, dass er für die kommende Saison in der Regionalliga einen konkurrenzfähigen Kader zur Verfügung hat. Auch, weil

weiter

„Wir steigen nicht ab!“

Fußball, Regionalliga Trotz schwieriger Vorbereitung: Trainer Roland Seitz ist überzeugt, dass der Kader des VfR Aalen konkurrenzfähig sein wird. Aber: „Es geht in dieser Saison nur ums Überleben.“

Niederlagen gegen unterklassige Mannschaften, dazu das frühzeitige Aus im WFV-Pokal. Und einen Spieler-Etat, der von 1,1 Millionen auf 900 000 Euro geschrumpft ist: Der Start in die Regionalliga-Saison 2020/2021 lässt bei vielen Fans Schlimmes vermuten. Nicht so bei Roland Seitz. „Ich mache mir keine Sorgen, dass wir unsere Ziele nicht

weiter
  • 3

Abruscia wechselt zum VfR Aalen

Fußball, Regionalliag Südwest - Der 30-Jährige Mittelfeldspieler kommt von Ulm in den Aalener Rohrwang.

Der VfR Aalen verpflichtet den 30-jährigen Mittelfeldspieler Alessandro Abruscia. Der Italiener wechselt vom SSV Ulm 1846 auf die Ostalb und wird dort zukünftig mit der Rückennummer 10 auf dem Spielfeld auflaufen. Er hat im Rohrwang einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben.

weiter
  • 4
  • 1270 Leser

Überregional (89)

Cybercrime Baden-Württemberg

„Alle Daten weg“

Wie Cyberkriminelle die Wirtschaft in Baden-Württemberg attackieren – und was das Land dagegen zu unternehmen versucht.
Das Erpresserschreiben war nachts eingegangen, per E-Mail. Florian Buzin las es morgens im Bett, als er auf dem Handy seinen Posteingang durchging. Die Nachricht in ruckeligem Englisch begann ohne Anrede, man kam gleich zum Punkt: „We found security exploit“ – Wir haben eine Sicherheitslücke gefunden. Der Erpresser forderte 77 Bitcoins weiter
Landes köpfe

„Bora Bora“ bei der OP

Tony Marshall hat im Krankenhaus bei einer Operation kurzerhand einen seiner größten Hits angestimmt. „Während der Operation sagte mir die Chirurgin, dass sie mein Lied „Bora Bora“ so schön fände“, sagte der Schlagersänger der „Bild“. „Da fing ich einfach an, es zu singen. Erst leise, dann habe ich richtig weiter

„Gehen Sie in Deckung“

Der Wirbelstrum „Laura“ hat den US-Bundesstaat Louisiana erreicht. Das nationale Hurrikanzentrum warnt vor extremer Gefahr.
Mit verheerenden Sturmfluten und extrem starkem Wind ist Hurrikan „Laura“ auf die Südwestküste der USA getroffen. Das Auge des Sturms befand sich in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) nahe der Stadt Lake Charles im Bundesstaat Louisiana, wie das Nationale Hurrikanzentrum (NHC) in Miami (Florida) mitteilte. Dort erreichte der Sturm Windstärken weiter

„Grüner Wasserstoff ist das Öl der Zukunft“

Vertreter aus Wissenschaft und Industrie gründen in Ulm den Verein „Global Energy Solutions“ zur Erforschung synthetischer Kraftstoffe.
In den vergangenen zehn Jahren wurden in Afrika so viele Kohlekraftwerke gebaut, wie in Europa in den letzten 100 Jahren. Doch damit ist die Entwicklung noch lange nicht beendet. Weltweit entstehen so viele und größere Kraftwerke, die Kohle zur Stromgewinnung verbrennen, dass an das 1,5-Grad-Klimaziel nicht mehr zu denken ist. Es sei denn, es gelingt, weiter

„Querdenken 711“ hält an Großdemo fest

Gegen das Verbot der Stadt Berlin gehen die Initiatoren mit einem Eilantrag vor.
Die Initiatoren der für Samstag geplanten Großdemonstration gegen die Corona-Politik haben einen Eilantrag beim Berliner Verwaltungsgericht gegen das Verbot der Veranstaltung eingelegt. Die Stuttgarter Initiative „Querdenken 711“ erklärte, die Demos sollten in jedem Fall stattfinden. Die Anmelder hatten bundesweit mobilisiert, sie erwarteten weiter

Anke Engelke nimmt Abschied

Auch im September haben Netflix, Sky und Amazon Prime einige Serien-Highlights im Programm. Wir stellen sie vor.
Anke Engelke als Trauerrednerin, ein DDR-Spion beim Fall der Mauer und ein Hollywoodstar auf dem Weg zum Mars: Wir stellen die interessantesten Neuerscheinungen vor, die im September bei den Streamingdiensten und im Bezahlfernsehen starten. „Away“ Der Multimilliardär Elon Musk greift nach den Sternen: Bis 2050 will er eine Stadt auf dem weiter
Kommentar Thomas Gotthardt zur Entscheidung in Sachen Fans.

Arbeitsgruppe viel zu spät

Von allen denkbaren Ergebnissen der Beratungsrunde um Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dieses Resultat aus Sicht der Profiklubs das schlechteste: Die Frage, wann wieder Zuschauer zu Sportgroßveranstaltungen zugelassen werden und in welcher Anzahl, wurde mit einem „sehen wir mal“ beantwortet. Ein Arbeitskreis soll bis Ende Oktober klären, weiter

Arbeitsmarkt Ifo: Erste positive Jobsignale

Die deutschen Unternehmen fahren ihre Entlassungspläne einer Umfrage des Ifo-Instituts zufolge zurück. Nachdem die Betriebe in den vergangenen Monaten Beschäftigte entlassen hätten, seien nun „erste Signale für Neueinstellungen sichtbar“, erklärte das Forschungsinstitut. Es sieht bereits die bevorstehende „Trendwende“ auf weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Oberliga Rielasingen-Arlen – FV Lörrach-Brombach 6:2 (4:0) Astoria Walldorf II – FC Nöttingen 2:3 (2:1) ?1.  Rielasingen-Arlen 1 1 0 0 6:2 3 ?2.  FSV Bissingen 1 1 0 0 3:0 3 ?2.  Dorfmerkingen 1 1 0 0 3:0 3 ?2.  Göppinger weiter

Ausgebüxt Hubschrauber sucht nach Rind

Mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber hat die Polizei im Kreis Karlsruhe nach einem entlaufenen jungen Rind gesucht. Das sieben Monate alte Tier war am Mittwoch aus einem Aussiedlerhof in Kürnbach ausgebüxt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Laut einem Sprecher hatte der Besitzer zunächst vergeblich versucht, das Angus-Rind wieder einzufangen. weiter

Besondere Regeln in Corona-Zeiten

Ein Arbeitgeber kann Mitarbeitern Reisen in Risikogebiete nicht verbieten, er hat aber andere Rechte.
Eigentlich ist es eine private Entscheidung, wohin ein Mitarbeiter in den Urlaub fährt. Wegen Corona herrschen aber spezielle Bedingungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Darf der Arbeitgeber verbieten, dass Mitarbeiter in einem Risikogebiet Urlaub machen? Nein, das bleibt eine private Angelegenheit. Der Mitarbeiter ist aber verpflichtet, dem weiter

Billionen-Paket EU-Parlament berät Haushalt

Fünf Wochen nach der Einigung der EU-Staaten auf ein 1,8 Billionen Euro schweres Haushalts- und Konjunkturpaket haben die Verhandlungen mit dem EU-Parlament begonnen. Die Abgeordneten verlangen Nachbesserungen und drohen andernfalls mit einem Veto. Die EU-Staaten sehen aber wenig Spielraum für Veränderungen. Ohne die Zustimmung durch das Europaparlament weiter

Bosch testet in USA fahrerloses Parken

Mit neuen Partnern arbeitet der Zulieferer Bosch jetzt auch in den USA an seinem System zum fahrerlosen Parken in Parkhäusern. An dem Projekt in Detroit im US-Bundesstaat Michigan ist neben dem Autobauer Ford auch das Immobilienunternehmen Bedrock beteiligt, das selbst Parkhäuser betreibt, teilte Bosch mit. Getestet wird das ferngesteuerte Parken weiter
  • 122 Leser

Bund und Länder beschließen strengere Corona-Regeln

Großveranstaltungen bleiben verboten. Fußballer spielen weiter vor leeren Rängen. Eine Einheitsobergrenze für Privatfeiern gibt es aber nicht.
Angesichts wieder steigender Corona-Infektionszahlen haben sich Bund und Länder auf einige Verschärfungen verständigt. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht soll es ein Mindestbußgeld von 50 Euro geben, teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Beratungen mit den Länderregierungschefs mit. Allerdings trägt Sachsen-Anhalt diesen Beschluss weiter

D er große Zerstörer

Donald Trump wird mit allen Mitteln sein Amt verteidigen. Der Kongress der Republikanischen Partei zeigte deutlich, wie sehr er den Kurs der Konservativen dominiert.
Es war ein Fest in Blau, Weiß, Rot und Orange. Nicht ganz so vibrierend wie eine Live-Veranstaltung, doch insgesamt – und das mussten auch die Kritiker einräumen – eine „verdammt gute Show“. Vier Tage lang feierten die Republikaner die USA und ihren Präsidenten, seine Erfolge und seine Unerschrockenheit. Die Partei Abraham weiter
Corona Deutschland aktuell

Das Ende der kostenlosen Corona-Tests rückt näher

Die Bundeskanzlerin kann sich nur teilweise mit ihrem Wunsch nach bundeseinheitlichen Standards bei der Bekämpfung des Coronavirus durchsetzen.
Stundenlang haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder am Donnerstag um eine einheitliche Linie in der Pandemiebekämpfung gerungen. Das sind die Ergebnisse. Bußgeld In Zukunft soll es in 15 Ländern bei Verstößen gegen die Maskenpflicht ein Bußgeld von mindestens 50 Euro geben – nur Sachsen-Anhalt weiter

Das Wunder von Zermatt

Frau überlebt zwei Tage und zwei Nächte in Gletscherspalte.
Die Retter sprechen von einem Wunder: Eine nur leicht bekleidete Frau ist in den Walliser Alpen in der Schweiz in eine Gletscherspalte gestürzt und hat bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt fast zwei Tage und zwei Nächte überlebt. Die Russin, die nach Angaben des Rettungsteams der Fluggesellschaft Air Zermatt in Deutschland wohnt, sei bei Zermatt weiter

Der Alltag der anderen

Internationale Sammler zahlen hohe Summen für Privat- und Gebrauchsaufnahmen. Die Bilder erzählen viel über die Geschichte des Mediums und die Gesellschaft. Doch gehören sie in Ausstellungen?
Terri hieß die Frau, das weiß man immerhin. Und dass sie eine besondere Beziehung zum Inhalt ihres Kleiderschranks hatte. 63 „Selfies“, entstanden in den 80er und 90er Jahren, gibt es von Terri, jeweils in anderem Outfit, aber immer in derselben Umgebung – die vermutlich ihre Wohnung ist. Auf den Amateurfotos spielt sie mit der Bedeutung weiter
Land am Rand

Der Gordische Knoten

Es gibt Diskussionen , die uns gefühlt noch ewig begleiten, so denn kein Kompromiss gefunden wird, mit dem dann doch niemand glücklich ist. Sozusagen ein Gordischer Knoten der unnachgiebigen Positionen. Hat der Videobeweis den Fußball zerstört oder gerettet? Liegt die Betonung bei Oregano auf dem RE oder dem O? Auch über die Idee des kostenlosen weiter

Der Sonne entgegen

Ein Mann fährt in der Riedlinger Gegend (Kreis Biberach) der aufgehenden Sonne mit seinem Fahrrad entgegen – mitten durch den wunderschön gelb gefärbten Morgennebel. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Der Sport muss weiterhin ohne Zuschauer auskommen

Der Spitzenbereich wird von Covid-19 unter Druck gesetzt. Eine generelle Rückkehr der Fans in die Stadien und Hallen soll es bis Ende Oktober nicht geben. Dem Profifußball drohen aber noch weitere Probleme.
Markus Söder schaute ernst, dann verkündete der CSU-Chef die schlechten Nachrichten für die Fußball-Bundesliga und den deutschen Spitzensport. Wegen der angespannten Pandemie-Lage in Deutschland wird es vor November keine größere Fan-Rückkehr in die Stadien und Hallen geben. Söders Zusatz, eine Teil-Zulassung sei vielleicht „vor Weihnachten“ weiter

Die schönsten Wanderwege liegen im Südwesten

Deutschlands schönste Wanderwege sind im Südwesten: Bei den Tagestouren kam der 14,4 Kilometer lange „Belchensteig“ im Südschwarzwald auf den ersten Platz, teilte das „Wandermagazin“ am Donnerstag mit. Bei den Mehrtagestouren siegte der ebenfalls in Baden-Württemberg gelegene, 45 Kilometer lange „Panoramaweg Baden-Baden“. weiter

Ein Fall für Scotland Rad

Der größte Feind des Radfahrers ist der Autofahrer? Nein, nein, nein. Der größte Feind des Radfahrers ist der Fahrraddieb. Denn dieser miese Täter fügt dem Radfahrer nicht nur Schaden zu, nein, er nimmt ihm auch seine Existenz, ohne Rad kein Radler. Wenn das Velo weg ist, hat der Ex-Radfahrer deshalb mehrere Gedanken. Erstens: Häh, das kann nicht weiter
Tour de France

Eine knallharte Fahrt ins Ungewisse

Am Samstag beginnt die Tour de France unter Coronavorbehalt. Im Profil fehlen die bekannten Berge, trotzdem sind die Kletterer gefragt. Drei Favoriten sind angeschlagen.
Die Tour de France ist in diesem Jahr mehr denn je eine Reise ins Ungewisse. Wie so oft werden Tests im Mittelpunkt stehen – wenn auch andere als in den Jahren zuvor. Wer positiv auf das Coronavirus getestet wird, ist sofort raus. Sind es zwei im erweiterten Team reist die ganze Mannschaft ab. So sehen es die Regularien vor. Nicht nur Ralph Denk weiter

Fall Nawalny Moskau bittet Berlin um Hilfe

Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat im Fall der mutmaßlichen Vergiftung des Regierungskritikers Alexej Nawalny Deutschland um Mithilfe gebeten. Die deutsche Seite sei angefragt worden, Erläuterung, Informationen und Nachweise zu der Diagnose der Ärzte der Berliner Universitätsklinik Charité zu überstellen, sagte ein Behördensprecher in weiter

FDP Klage gegen Soli eingereicht

Die FDP hat beim Bundesverfassungsgericht ihre angekündigte Klage gegen den Solidaritätszuschlag eingereicht. Ziel ist es, diesen für unzulässig erklären zu lassen. Eine Gruppe von Abgeordneten der FDP-Bundestagsfraktion legte dazu eine Verfassungsbeschwerde gegen das entsprechende Gesetz ein. „Wenn wir Erfolg haben, gibt es das Gesetz nicht weiter

FDP will ans Kapital der BW-Stiftung

Liberale schlagen Investitionspaket vor – mit dem Vermögen einer gewichtigen Institution im Land.
Für eine breite Digitalisierungsoffensive will die FDP-Landtagsfraktion die Baden-Württemberg Stiftung um rund die Hälfte ihres Vermögens erleichtern – eine Milliarde Euro. „Mit diesem finanziellen Rückenwind ist es machbar, den Anschluss an den Rest Europas und der Welt in Sachen Digitalisierung zu finden“, sagte Fraktionschef weiter
Kommentar Hajo Zenker zur Teilnehmerzahl von Partys

Feiern und Corona

Wer die gern als schönster Tag im Leben bezeichnete Eheschließung feiert, will das zusammen mit möglichst vielen Freunden und Verwandten tun. Insofern dürften Paare, die das konkret planen, aufgeatmet haben, dass sich die Kanzlerin mit der Idee, den Kreis von Feiernden bundesweit auf 50 zu begrenzen, nicht durchsetzen konnte. Allerdings: In dem weiter

Fielmann will kaufen

Deutschlands führender Optiker Fielmann will in den kommenden zwölf Monaten ein Unternehmen kaufen und damit in einen neuen Markt eintreten. Im ersten Halbjahr reduzierte sich der Außenumsatz von 884 auf 713 Mio. EUR und der Gewinn nach Steuern von 89 auf 25 Mio. EUR. HCOB mit Gewinn Die Hamburg Commercial Bank (HCOB) hat das erste Halbjahr mit einem weiter

Formel 1 Monza bleibt im Rennkalender

Die Manager der Traditionsstrecke in Monza haben ihren Vertrag mit der Formel 1 vorzeitig verlängert und bleiben der Königsklasse bis 2025 erhalten. Das sagte Angelo Sticchi Damiani, Chef des italienischen Motorsport-Verbands ACI. Der Große Preis von Italien findet in diesem Jahr am 6. September statt, Fans sind grundsätzlich nicht zugelassen. 250 weiter

Frauenfußball Mittag macht Feierabend

Ex-Nationalspielern Anja Mittag fiebert dem letzten Spiel ihrer Karriere entgegen. „Egal, wie viele Minuten ich bekomme, ich werde es genießen“, sagte Mittag. Am Sonntag (15 Uhr) tritt die 158-malige Fußball-Nationalspielerin im sächsischen Landespokalfinale mit RB Leipzig gegen Phoenix Leipzig an. „Es ist schön, dass wir das Finale weiter

Fußball Änderung der Abseitsregel?

Beim Fußball-Weltverband Fifa gibt es Planspiele hinsichtlich einer Reform der Abseitsregel. Laut „kicker“ treibt Fifa-Direktor Arsene Wenger das Vorhaben voran. Demnach soll sich ein Spieler nicht mehr im Abseits befinden, wenn sich noch ein Körperteil auf gleicher Höhe mit dem vorletzten Spieler der gegnerischen Mannschaft befindet. weiter

Geständnis Urenkel ermordet Uroma

Ein 21-jähriger des Mordes an seiner Urgroßmutter angeklagter Mann hat vor dem Landgericht Oldenburg ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er beschrieb detailliert, wie er im Februar zunächst versucht hatte, die 88-Jährige mit einem Seil zu strangulieren und sie dann mit heftigen Schlägen gegen den Kopf tötete. Anschließend nahm er die Bankkarte weiter

Gewalt Mann verletzt Busfahrer

Nachdem ein 54-jähriger Busfahrer in Pfullingen (Kreis Reutlingen) einem jungen Mann die Mitfahrt mit Fahrrad verboten hat, hat ihn ein anderer Mann angegriffen. Dieser betrat den Linienbus und forderte, dass der Bus stehenbleibt. Als der Fahrer weiterfuhr, griff ihm der junge Mann ins Lenkrad und zwang ihn zum Anhalten. Dann schlug der Unbekannte weiter

Grasen für den Artenschutz

In einem der größten Naturschutzgebiete Baden-Württembergs leben Rinder und Pferde. Sie helfen, vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen zu retten.
Jochen Paleit macht sich auf den Weg durch das Naturschutzgebiet Taubergießen am Oberrhein. Schon nach wenigen Metern begegnet er tierischen Landschaftspflegern. 40 Rinder und Wildpferde grasen in Wäldern und auf Wiesen. Sie helfen, vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten zu retten. Sie leben eigenständig in freier Wildbahn. Fünf Jahre nach weiter

Hohe Verluste bei Delivery Hero

Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat ausgerechnet den Bestellrekord während der Corona-Pandemie mit hohen Verlusten bezahlt. Unter dem Strich stand im ersten Halbjahr im fortgeführten Geschäft ein Verlust von rund 443 Millionen Euro und damit mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mitteilte. Eigentlich weiter

Illegales Rennen Anklage nach tödlichem Unfall

Nach dem Tod eines Motorradfahrers bei einem Unfall in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Der 21-Jährige soll sich Ende Mai in seinem Auto ein illegales Rennen mit dem 23-jährigen Motorradfahrer geliefert haben. Wegen einer roten Ampel habe der 21-Jährige gebremst. Der Biker bremste ebenfalls, aber verlor weiter
Leitartikel André Bochow zu einheitlichen Corona-Regeln

Im Gleichschritt

Einheitliches Mindestbußgeld für Maskenverweigerer in (fast) allen Bundesländern, in denen prinzipiell die gleiche Maskenpflicht besteht. Ist doch gerecht. Oder? Großveranstaltungen bleiben überall verboten. Sicher ist sicher. Und die Teststrategie wird vereinheitlicht. Hurra. Ordnung. Kann man denn gegen einheitliche Regeln im Kampf gegen die weiter

Interesse an KI-Campus

Mehrere Regionen im Land bewerben sich um Innovationspark.
Für den geplanten Aufbau eines Innovationsparks für künstliche Intelligenz (KI) in Baden-Württemberg konkurrieren laut dem Wirtschaftsministerium mehrere Bewerber. Es gebe rund ein halbes Dutzend Regionen mit „sehr starkem“ Interesse, das Projekt zu realisieren, teilte das Ministerium in Stuttgart mit. Unklar sei noch, ob man den Campus weiter

Jochen Holy ist tot

Mit seinem Bruder hat er Hugo Boss groß und erfolgreich gemacht.
Der Modeunternehmer und ehemalige Vize-Chef des Konzerns Hugo Boss, Jochen Holy, ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Das teilte die Holy Fashion Group im schweizerischen Kreuzlingen mit. In der Bekleidungsgruppe war Holy bis zuletzt als Verwaltungsratsmitglied tätig. Holy war einer der Enkel von Hugo Boss, der 1923 das gleichnamige Familienunternehmen weiter

Kalbitz Hinweis auf Platz auf HDJ-Liste

Brandenburger Politiker in Verzeichnis von rechtsextremer Vereinigung
Der Brandenburger Rechtsaußenpolitiker Andreas Kalbitz ist nach Angaben des Bundesamtes für Verfassungsschutz auf einer Mitgliederliste der verbotenen rechtsextremen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ verzeichnet. „Er war in der Vergangenheit in der rechtsextremistischen Szene unterwegs, dazu gehören eben auch seine Aktivitäten in weiter

Kaum Geld für Vapiano-Gläubiger

Das Aufräumen bei dem in die Insolvenz geschlitterten Restaurantkettenbetreiber Vapiano SE geht weiter. Nach dem Verkauf des Hauptteils des Geschäfts an ein Investorenkonsortium, das die Marke Vapiano und viele Läden weiterführen will, hat die Gläubigerversammlung die endgültige Stilllegung der noch bei der Gesellschaft verbliebenen Unternehmensteile weiter

Kindeswohl so oft gefährdet wie nie

Jugendämter müssen immer öfter eingreifen. Oft geht es um psychische, seltener um körperliche Gewalt.
Immer mehr Minderjährige sind in ihren Familien nicht sicher: Das legt eine Statistik nahe, die am Donnerstag in Wiesbaden vorgestellt wurde. Die Jugendämter in Deutschland haben demnach 2019 bei rund 55 500 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt. Das waren zehn Prozent mehr als 2018, wie das Statistische Bundesamt berichtete. weiter

Klagen in VW-Affäre abgewiesen

Das Landgericht Stuttgart sieht keine Hinweise, dass Behörden ihre Amtspflicht verletzt haben.
Das Landgericht Stuttgart hat Klagen zu angeblichen Amtspflichtverletzungen der deutschen Behörden im Zusammenhang mit der VW-Dieselaffäre abgewiesen. Die mehr als 20 ähnlich gelagerten Klagen seien unzulässig und unbegründet, teilte das Gericht mit. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig. Die Kläger hatten der Bundesrepublik Deutschland – weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Marcel Fratzscher , Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, hält einen zweiten Lockdown in Deutschland für wirtschaftlich verkraftbar. Es sei für den langfristigen Schutz vieler Unternehmen besser, die zweite Infektionswelle schnell zu bekämpfen, und so klein zu halten, „als wie in den USA langfristig große Probleme weiter
  • 105 Leser

Krank wegen Hitze

Immer mehr Arbeitnehmer melden sich wegen Hitze am Arbeitsplatz krank. 2018 gab es mehr als 80 000 Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund von Hitze und Sonnenlicht – doppelt so viele wie im Vorjahr. Das teilte das Gesundheitsministerium auf Anfrage der Bundestagsabgeordneten Jutta Krellmann (Linke) mit. DGB will Hilfe für Jugend Der Deutsche weiter

Lebenslang im Gefängnis

Der Attentäter von Christchurch erhält die Höchststrafe.
Lebenslange Haft für den Attentäter von Christchurch: Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat mit „Erleichterung“ und Worten des Mitgefühls für die Muslime des Landes auf den Urteilsspruch reagiert. Richter Cameron Mander hatte den australischen Neonazi Brenton Tarrant wegen des Mordes an 50 Muslimen vor zwei Moscheen in Christchurch weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Katy Perry/Orlando Bloom Die Popsängerin (35) und der Hollywood-Star (43) freuen sich über ihr Baby: Ihre Tochter bekommt den Namen Daisy Dove Bloom, teilten die beiden Unicef-Botschafter auf dem Instagram-Account der Kinderhilfsorganisation mit. „Wir schweben vor lauter Liebe und dem Wunder der sicheren und gesunden Ankunft unserer Tochter“, weiter
Rüstungsindustrie

Machtkampf ist beendet

Neuer Mehrheits-Aktionär CDE räumt im Aufsichtsrat von Heckler & Koch auf. Ex-General Harald Kujat und Martin Sorg geben ihre Ämter ab. Die finanzielle Lage hat sich stabilisiert.
Der neue Mehrheits-Aktionär beim Waffenhersteller Heckler & Koch in Oberndorf (Kreis Rottweil) hat sich in der Online-Hauptversammlung am Donnerstag mit personellen Veränderungen im Aufsichtsrat gleich deutlich bemerkbar gemacht. Die in Luxemburg ansässige Finanzholding CDE (Compagnie de Développement de l'Eau) S.A. hatte Mitte Juli die Aktien-Mehrheit weiter
  • 108 Leser

McKennie zu Juve

Weston McKennie wechselt nach Informationen des „Kicker“ vom FC Schalke 04 zu Juventus Turin. Der italienische Meister soll für eine einjährige Leihe sechs Millionen Euro an den Bundesligisten bezahlen. Der seit Wochen wechselwillige Amerikaner soll von Juve demnach für weitere 18 Millionen Euro fest verpflichtet werden können. FCB-Pokalspiel weiter

Meister der fantastischen Geschichten

Ihm verdanken wir „Momo“ und „Jim Knopf“, seine Bücher sind Welterfolge. Vor 25 Jahren starb Michael Ende.
Anfang der 1970er Jahre hatte Michael Ende (1929-1995) genug von Deutschland. „Mir bleibt hier die Luft zum kreativen Arbeiten weg“, soll er gesagt haben. Er zog nach Italien. Literaturkritiker hatten Ende als „Schreiberling für Kinder“ diskreditiert, ihm „Eskapismus“ und „Fluchtliteratur“ vorgeworfen. weiter

Messi nicht zum FCB

Großes Rätselraten um die Zukunft des Starspielers.
Lionel Messi versetzt Europas Fußballclubs in Aufregung. Steht der argentinische Superstar tatsächlich vor einem Wechsel zum englischen Vizemeister Manchester City? Messi will weg. Man City gilt als Topkandidat. Ein spanischer Radiosender vermeldete, Messis Vater Jorge verhandle mit Man City. Noch hat Barça seinen Superstar allerdings nicht aufgegeben. weiter

Mit Rückenwind in die Zukunft

Die Branche freute sich über Rekordumsätze. Der Boom hält nach einer Studie an. Viele Kunden planen, für neue Räder mehr als 4000 Euro auszugeben.
Mal angenommen, es wäre alles wie gewohnt . . .“ – mit diesen Worten beginnt Pressesprecher Christian Ludewig die Online-Präsentation der europaweit größten Fahrradmarktstudie. Wie gewohnt läuft das Leben derzeit allerdings nicht, auch der Fahrradmarkt spürt die Folgen der Corona-Krise – allerdings im positiven weiter
  • 124 Leser

Musiktage Weniger Tickets für Aufführungen

Die Donaueschinger Musiktage, eines der weltweit wichtigsten Festivals für Neue Musik, tragen in diesem Jahr den Corona-Anforderungen Rechnung. Dennoch werden vom 15. bis 18. Oktober 22 Uraufführungen und vier Klanginstallationen geboten, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit. Nach 10 000 Besuchern im vergangenen Jahr wurde das Ticketangebot weiter
Kommentar Caroline Strang zu Folgen des Fahrradbooms

Neue Konze pte und Rücksicht

Viele Deutsche sind in der Krise aufs Fahrrad gekommen. Sie waren viel zu Hause, andere Freizeitbeschäftigungen fielen weg, die nahe Natur lockte und der öffentliche Nahverkehr – für viele Pendler – eher nicht. Die Fahrradbranche boomt. Dieser Trend hat Auswirkungen weit in unsere Gesellschaft hinein. Radler gewinnen schon durch ihre weiter

Neuer Glanz für Neuschwanstein

Eine Figur des Dichters Koyot im Sängersaal des Schlosses Neuschwanstein. Die Sanierungsarbeiten in dem Prunkraum sind nun abgeschlossen, bis zum Herbst 2021 soll auch der Thronsaal fertig werden. Foto: Stefan Puchner/dpa weiter

Paris-Touristen bleiben weg

Massive Einbußen hat die Tourismusbranche in Paris und im Umland erlitten: Im ersten Halbjahr 2020 brach die Zahl der Besucher auf 9 Millionen ein – im ersten Halbjahr 2019 waren es noch fast 24 Millionen. Foto: Christian Böhmer/dpa weiter

Pogba infiziert

Der französische Fußball-Profi Paul Pogba hat sich mit dem Coronavirus infiziert und fehlt daher im Aufgebot der Nationalmannschaft für die kommenden Länderspiele. Frankreich trifft am 5. September auf Schweden, drei Tage später auf Kroatien. Foto: dpa weiter

Proteste 17-Jähriger festgenommen

Vier Tage nach den Schüssen eines Polizisten in den Rücken eines schwarzen Amerikaners stürzen die USA tiefer in die Kontroverse um Rassismus und Polizeigewalt. Wenige Stunden nach einem tödlichen Vorfall am Rande von Protesten in der Stadt Kenosha (Wisconsin) nahm die Polizei einen 17-Jährigen wegen Mordverdachts fest. In der Nacht zum Mittwoch weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 201 138,50 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 2 388 121,60 EUR Gewinnklasse 3 10 350,60 EUR Gewinnklasse 4 3411,30 EUR Gewinnklasse 5 165,40 EUR Gewinnklasse 6 41,20 EUR Gewinnklasse 7 18,30 EUR Gewinnklasse 8 10,10 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter

Rassismus Forderung nach Aktionsplan

Die Grüne Jugend Baden-Württemberg fordert das Land auf, den Kampf gegen Hass, Diskriminierung und Rassismus zu forcieren. „Wir brauchen in Baden-Württemberg einen Landesaktionsplan gegen Rassismus“, sagte die Ko-Landeschefin der Grünen Jugend, Lea Elsemüller, dieser Zeitung. Rassismus sei nicht nur ein Problem innerhalb der Polizei, weiter

Rätseln beim Rennen in den Ardennen

Im belgischen Spa wird weiter lebhaft über die Zukunft des scheidenden Ferrari-Piloten Vettel diskutiert.
Die Spekulationen um einen Wechsel von Sebastian Vettel nach dieser Saison zum künftigen Formel-1-Team Aston Martin werden zur Dauerschleife. Beide aktuellen Fahrer des noch als Racing Point startenden Rennstalls, Sergio Perez und Lance Stroll, haben noch Verträge, die bis Ende nächsten Jahres gültig sind. „So wie ich schon in Spanien vor weiter

Rekord an Angriffen im Südwesten

Sanitäter und Feuerwehrleute werden immer häufiger attackiert. CDU will Täter schneller bestrafen.
Sanitäter und Feuerwehrleute sind im vergangenen Jahr im Südwesten so oft angegriffen und auch verletzt worden wie nie zuvor. Im Vergleich zum Jahr 2011 seien sie mindestens drei Mal so oft attackiert worden, teilte das Innenministerium in Stuttgart mit. Verglichen mit dem vorvergangenen Jahr ist die Zahl der körperlichen Angriffe im Jahr 2019 um weiter

Rolls-Royce will Geschäftsteile abstoßen

Der britische Triebwerksbauer Rolls-Royce will sich nach einem Milliardenverlust in der Corona-Krise von Geschäftsteilen trennen, um wieder zu Geld zu kommen. Das teilte das Unternehmen mit. Foto: Roslan Rahman/afp weiter
  • 107 Leser

Rücktritt Suche nach neuem Kommissar

Nach dem Rücktritt von EU-Handelskommissar Phil Hogan wegen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen wird in Irland über seinen möglichen Nachfolger spekuliert. Der irische Außen- und Verteidigungsminister Simon Coveney sei der Favorit in Regierungskreisen, schreibt die Zeitung „Irish Examiner“. Der 48-Jährige der bürgerlichen Partei weiter

Rudern Paradeboot ist komplett

Im Deutschland-Achter ist der letzte Platz für die Ruder-EM in Posen (Mitte Oktober) vergeben. Nach ausgestandener Schulterverletzung kehrt Olaf Roggensack in das DRV-Paradeboot zurück. Der 23 Jahre alte Berliner ersetzt den in den Vierer ohne Steuermann gerückten Maximilian Planer (Bernburg). Roggensack hatte sich bereits Ende Januar 2020 einen weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 21 Uhr: Boxen, Kampfabend aus Berlin: u.a. Superweltergewicht, Jack Culcay (Berlin) – Abass Baraou (Berlin) Sky 20 Uhr: Tennis, Herren-Turnier in New York, Finale Doppel und Finale Einzel Eurosport 14.30 Uhr: Radsport, EM in Plouay/Frankreich, Mixedstaffel n-tv 14.55 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Belgien, 7. WM-Lauf in Spa-Francorchamps, weiter

Spur der Verwüstung

Mindestens vier Todesopfer und schwere Schäden : Wirbelsturm „Laura“ ist mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 Stundenkilometern auf die US-Küste am Golf von Mexiko getroffen. Als Hurrikan der zweithöchsten Kategorie 4 erreichte „Laura“ die Ortschaft Cameron im Bundesstaat Louisiana. Hunderttausende mussten ihre Häuser weiter
STICHWORT Soli-Debatte

Stichwort Soli-Debatte

Der FDP-Finanzexperte Florian Toncar verwies auf mögliche Folgen der Klage gegen den Solidaritätszuschlag. So sei es deren Ziel, dass allen betroffenen Steuerzahlern ihr Geld rückwirkend zum Jahresbeginn 2020 zurückerstattet werde. Dies könne den Bundeshaushalt mit rund 20 Milliarden Euro für Steuerzahlungen aus dem laufenden Jahr und mit jeweils weiter

Storm nach Ingolstadt

Ingolstadt hat Stürmer Frederik Storm verpflichtet. Der 31-Jährige wechselt nach acht Jahren beim schwedischen Erstligisten Malmö Redhawks an die Donau. Storm hatte in den vergangenen vier Saisons dreimal die 30-Punkte-Marke geknackt. In den Top Ten Radsport Die deutsche Meisterin Lisa Brennauer ist bei der EM in Plouay nach Platz vier im Zeitfahren weiter

Tennis Karriere-Ende des besten Doppels

Die Brüder Bob und Mike Bryan haben ihre Karriere beendet. Beide hätten das Gefühl, dass dafür nun der richtige Zeitpunkt gekommen sei, sagte Mike Bryan, der um zwei Minuten ältere der Zwillinge. Die 42-jährigen Zwillinge aus den USA gewannen in ihrer Karriere alle vier Grand-Slam-Turniere, alle neun ATP-Masters, triumphierten viermal bei den weiter

Theater des Jahres Auszeichnung für Kammerspiele

Die Münchner Kammerspiele sind erneut zum „Theater des Jahres“ gewählt worden. In einer Umfrage unter 44 Kritikern schnitt das Haus am besten ab, wie das Magazin „Theater heute“ am Donnerstag in Berlin mitteilte. Damit wurden die Kammerspiele zum zweiten Mal hintereinander ausgewählt – jeweils unter der Leitung von Matthias weiter

Tiktok Video-App: Chef tritt zurück

Tiktok-Chef Kevin Mayer ist nach dem erheblichen politischen Druck aus dem Weißen Haus auf die populäre VideoApp zurückgetreten. Die jüngste Entwicklung habe dazu geführt, dass der Posten eine andere Bedeutung habe, als bei Mayers Verpflichtung vor wenigen Monaten geplant gewesen sei, teilte Tiktok mit. Die Video-App gehört zum chinesischen Bytedance-Konzern. weiter

Tourismusbranche Pleitewelle befürchtet

Die deutsche Tourismusbranche befürchtet eine Pleitewelle. In einer Umfrage des Deutschen Reiseverbands (DRV) gaben mehr als 60 Prozent der Reisebüros an, dass sie sich unmittelbar von der Insolvenz bedroht sähen, wie das „Handelsblatt“ berichtete. 70 Prozent der Reisebüros beziffern ihren derzeitigen Umsatz auf weniger als 25 Prozent weiter

Verdacht des Missbrauchs

Ein Lehrer soll ein Kind sexuell belästigt haben.
Ein Schwimmlehrer wird verdächtigt, in einem Freizeitbad im Wiesental ein Kind sexuell belästigt zu haben. Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen ermittelt nach Angaben vom Donnerstag gegen den Mann wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Schülers oder einer Schülerin. Nach einem Schwimmkurs soll er in der nicht benannten Gemeinde des weiter
Interview

Viel testen – aber gezielt

Für Andreas Gassen, als Vorstandschef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) oberster Vertreter der 150 000 niedergelassenen Ärzte in Deutschland, war das Abrücken von der massenhaften Testung von Reiserückkehrern überfällig. Für ihn kommt es auf gezieltes Testen an. Erst wurden Reiserückkehrer gar nicht als Problem wahrgenommen, dann weiter

Vorstoß gegen Rassismus

Grüne Jugend fordert Land auf, den Kampf gegen Hass zu forcieren. So solle die Position eines Antirassismus-Beauftragten geschaffen werden.
Die Landessprecher der Grünen Jugend Baden-Württemberg, Lea Elsemüller und Deniz Gedik, fordern einen stärkeren Einsatz der Landesregierung gegen Hass und Rassismus. „Wir brauchen in Baden-Württemberg einen Landesaktionsplan gegen Rassismus“, fordert Elsemüller im Gespräch mit dieser Zeitung. „Es ist wichtig, Rassismus als ein weiter

Vortagesgewinne eingebüßt

Am Donnerstag hat der Dax einen Großteil seiner Vortagesgewinne wieder eingebüßt. Nachdem das Börsenbarometer am Mittwoch bereits von der Hoffnung auf eine noch längere Phase extrem niedriger US-Zinsen profitiert hatte, erfüllte US-Notenbankpräsident Jerome Powell (im Bild) auf der Notenbankkonferenz diese Erwartungen am Donnerstag weitgehend. weiter

Wasserstand des Bodensees niedrig

Zwei Boote segeln in der Nähe von Friedrichshafen auf dem Bodensee, während im Vordergrund Schwäne im niedrigen Wasser stehen. Der Wasserstand des Sees ist zurzeit relativ niedrig. Das hat auch damit zu tun, „dass die Beiträge aus der Schneeschmelze in den alpinen Zuflüssen nur mehr sehr gering sind“, heißt es auf „bodensee-hochwasser.info“. weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Verfassungs-Klage der FDP

Weg mit dem Soli

Ein kluger Regierungs-Insider des politischen Berlins hat einmal gesagt: „Der Weg nach Karlsruhe ist immer eine Autobahn, die Strecke zurück oft ein Feldweg.“ Viele Kläger vor dem Bundesverfassungsgericht waren sich, mit anderen Worten, vorher total sicher und haben sich dann sehr über die tatsächliche Entscheidung der obersten Richter weiter

Weniger klassische Unterhaltungselektronik

Branchenverband sieht Warten auf Innovationen als einen Grund für Flaute.
Die Branche der klassischen Unterhaltungselektronik in Deutschland kann sich nicht gegen den Abwärtstrend stemmen. Der Umsatz im Consumer-Electronics-Markt werde voraussichtlich in diesem Jahr um sieben Prozent auf 8,2 Milliarden Euro zurückgehen, teilte der Branchenverband Bitkom mit. Die Jahre zuvor verzeichnete die Branche ein Minus von 5,6 Prozent weiter
  • 107 Leser

Werbung für die Maske

Mit großflächigen Wandgemälden wirbt die Stadt Jakarta für das Tragen von Masken. In Indonesien gibt es aktuell mehr als 150 000 Covid-Infizierte – und eine hohe Sterblichkeitsrate. Foto: Bay Ismoyo/afp weiter

Wettbewerb in Karlsruhe

Die Badische Landesbibliothek veranstaltet einen Schreibwettbewerb zur aktuellen Ausstellung „Fakten oder Fantasie? Karten erzählen Geschichten!“ (bis 10. Oktober). Die Teilnehmer sollen schildern, wohin sie in diesem Sommer gereist wären, wenn die Corona-Pandemie nicht dazwischengekommen wäre, hieß es. Club-Neustart 2021? Die Berliner weiter

Zoo Cannabis für Elefanten

Erste Ergebnisse nach eineinhalb bis zwei Jahren erwartet
Der Warschauer Zoo will seinen Elefanten medizinisches Cannabis verabreichen, um den Stresspegel der Tiere zu reduzieren. Für Hunde und Pferde gebe es solche Therapien bereits, aber „dies ist wahrscheinlich das erste Projekt dieser Art mit Elefanten“, sagte die verantwortliche Tierärztin Agnieszka Czujkowska. Im Warschauer Zoo leben derzeit weiter

Zu viele Fachkräfte

Nach dem oft beklagten Mangel sorgt die Corona-Krise den Industrie- und Handelskammern zufolge nun für einen Überschuss an Fachkräften im Südwesten. Hätten vorher rund 312 000 gefehlt, gebe es aktuell etwa 64 000 zu viel, meldet der Industrie- und Handelskammertag (BWIHK). Kosten für Steuerzahler Im Wettlauf um einen wirksamen Corona-Impfstoff weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Leserbrief „Hundehalter anders packen“:

Nach diesem Leserbrief sollten Hundehalter nach einem Hundeführerschein wissen, was alles dazugehört, um einen Hund zu halten. Eine Ausbildung für Tierhalter ist sinnvoll. Landwirte verfügen über eine solche Ausbildung – oftmals sogar verbunden mit weiteren Fachausbildungen.

Warum gerade Landwirte trotz dieser Ausbildung im Auge der Öffentlichkeit

weiter
  • 4
  • 968 Leser

Themenwelten (4)

Betreuung für kranke Kinder

Ein Experte erklärt, wann Eltern zuhause bleiben dürfen.

Ein krankes Kind macht Eltern schon Sorgen genug. Sind sie berufstätig, wird die Situation nicht einfacher. Denn die Regelungen im deutschen Recht sind nicht ganz eindeutig.

Nach Paragraf 616 im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) bekommen Beschäftigte auch dann weiter Geld, wenn sie für eine nicht erhebliche Zeit aus persönlichen Gründen ihrer Tätigkeit

weiter
  • 335 Leser

Neue Branche gut darstellen

Wer beginnt, in einem neuen Beruf zu arbeiten, sollte dies begründen.

Ein Branchenwechsel kann Beschäftigte aus einer beruflichen Sackgasse manövrieren. Der Start im neuen Feld gelingt aber nur, wenn Bewerber künftige Arbeitgeber auch überzeugen können.

Bewerber müssen dazu deutlich machen, dass der Wechsel keine Notlösung ist, weil sie in ihrer Branche gerade keine andere Stelle finden können, erklärt Ben Dehn

weiter
  • 985 Leser

Heizöltank bald füllen

Für Immobilienbesitzer lohnt es sich, dieses Jahr noch Öl zu kaufen.

Wer eine Ölheizung hat, profitiert beim Einkauf derzeit nicht nur von der niedrigeren Mehrwertsteuer. Käufer können auch den kommenden CO2-Preis für sich hinauszögern, wenn sie ihren Tank noch bis Ende des Jahres auffüllen.

Darauf weisen die Energieexperten des Vergleichsportals Verivox hin. Ab dem 1. Januar kostet der Ausstoß einer Tonne Kohlendioxid

weiter
  • 5
  • 416 Leser

Türschlösser halten dicht

Welche Vorteile moderne Schließsysteme für Türen haben.

Einen Haustürschlüssel hat fast jeder in der Tasche. Aber vielleicht wird der ja bald überflüssig. Denn Türen lassen sich auch mit dem Smartphone öffnen und schließen. Und sogar aus der Ferne.

„Ob das aber für jeden Sinn macht, ist zu bezweifeln“, sagt Jürgen Spermann vom Bundesverband Sicherungstechnik Deutschland in Erkrath. „Elektronische

weiter
  • 324 Leser