Artikel-Übersicht vom Montag, 31. August 2020

anzeigen

Regional (60)

Polizeibericht

Angegriffen und verletzt

Aalen. In der Aalener Innenstadt hat es in der Nacht auf Samstag eine körperliche Auseinandersetzung gegeben, bei der ein 21-Jähriger verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, waren vier Männer gegen 3.40 Uhr im Bereich des Marktplatzes unterwegs, als ihnen eigenen Angaben zufolge, an zwei Männern und einer Frau vorbeikamen, wobei die Frau ihnen

weiter
  • 663 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Heubach. In der Nacht von Sonntag auf Montag – im Zeitraum zwischen 20 Uhr und 10 Uhr – zerkratzte ein bislang unbekannter Vandale einen in der Gartenstraße geparkten Hyundai. Dabei entstand dem Polizeibericht ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Hinweise zum bislang unbekannten Täter nimmt der Polizeiposten Heubach unter der Telefon

weiter
  • 553 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Waldstetten. In der Gartenstraße beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Samstag, 10 Uhr, einen geparkten schwarzen Honda. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Schwäbisch Gmünd. Auf regennasser Fahrbahn ist ein 19-jähriger BMW-Fahrer am Montag gegen 0.30 Uhr ins Schleudern geraten und anschließend von der Fahrbahn abgekommen. Dabei stieß er gegen ein Brückengeländer, wobei dem Polizeibericht zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand.

weiter
  • 680 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin angefahren

Waldstetten. In der Gmünder Straße in Waldstetten ist am Montag eine Fahrradfahrerin von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei berichtet, war die 67-jährige Radlerin gegen 9.30 Uhr auf der Gmünder Straße unterwegs. Gleichzeitig wollte eine 61-jährige Hyundai-Fahrerin aus einer Hofeinfahrt ausfahren und übersah hierbei die Fahrradfahrerin.

weiter
  • 5
  • 630 Leser
Polizeibericht

Unfall auf der B 29

Remshalden-Grunbach. Auf der B 29 ereignete sich am Montag während des Berufsverkehrs ein Verkehrsunfall, weshalb sich in Fahrtrichtung Stuttgart Staus bildeten. Wie die Polizei berichtet, war ein 32-jähriger VW-Fahrer gegen 6.40 Uhr in Richtung Stuttgart unterwegs, als er etwa 300 Meter nach der Ausfahrt Remshalden-Grunbach zu spät bemerkte, dass

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Der vierte Suppenstern-Markt

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Gemüse, Obst, Blumen aus dem eigenen Suppenstern-Garten und anderen Beeten gibt’s immer dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr im Suppenstern im Landschaftspark bei Wetzgau. Kinder bieten die Produkte als Teil ihres Sommerferienprogramms an. Mit dem Gewinn werden junge Menschen unter anderem in Afrika unterstützt. Der nächste

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde des VdK

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde des VdK-Kreisverbands durch Mathias Pfeifer ist an diesem Dienstag, 1. September, von 16.30 bis 17.30 im Büro in der Kappelgasse 13. Unter Beachtung der Hygienevorschriften ist ein Mund-Naseschutz zu tragen. Der Sozialverband VdK vertritt, berät und informiert seine Mitglieder und auch Neumitglieder in

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch der 44er

Schwäbisch Gmünd. Der nächste AGV 44 Stammtisch ist an diesem Dienstag, 1. September, um 19 Uhr in der „Kleinen Schweiz“. Es gelten die aktuellen Corona-Verordnungen. Anmeldung erforderlich bei Arnold Haas.

weiter
  • 189 Leser

Das „Salve Regina“ steht im Mittelpunkt der Wallfahrt

Kirche Was Gottesdienstbesucher für die Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg wissen müssen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Seit Jahrhunderten rufen die Menschen Maria als Königin an; in zahlreichen Liedern und Gebeten findet sich der Titel „Maria Königin“. Eines der ältesten und bekanntesten dieser Gebete ist das „Salve Regina“. Es ist ein Gruß an Maria (zu deutsch: Gegrüßet seist du, Königin), verbunden mit der

weiter

Ein Trio sorgt für Musik in St. Michael

Kirche Gläubige müssen in der Gmünder Weststadt trotz Corona-Pandemie nicht auf Kirchengesang verzichten.

Schwäbisch Gmünd. Als Folge der Corona-Pandemie ist ein gemeinsames Singen der Gottesdienstbesucher seit vielen Wochen nicht möglich. Dazu bewirkten die weiteren coronabedingten Einschränkungen – wie Abstände in den Bänken, Maskierung, Desinfektion der Hände und vieles mehr – eine „eigenartige und befremdliche Stimmung“,

weiter

„Romanik und Romantik“ in der Kirche

Kultur Zu einer meditativen halben Stunde hatte der Gmünder Münsterbauverein eingeladen. Unter dem Motto „Romanik und Romantik“ erklärte Wolfgang Müller die Ausmalungen von Carl Dehner. Im zweiten Teil rezitierte Hanspeter Weiss die Ballade „Der Geiger von Gmünd“ von Justinus Kerner. Das Schwäbisch Gmünder Kurorchester

weiter
  • 361 Leser

Kinder backen Brot wie in alten Zeiten

Ferienprogramm In Zimmern wurde beim Gmünder Ferienprogramm der Holzbackofen der Familie Grimm angeheizt. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren konnten an diesem Nachmittag viel Interessantes über das Backen mit dem Holzbackofen erfahren. Und natürlich durften die Mädchen und Jungs anschließend selber Backwaren herstellen–

weiter
  • 325 Leser

Fahrdienst fährt wieder

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der ehrenamtlichen Fahrdienst vom Elisabethenverein ist ab sofort wieder unterwegs. Allerdings wird das Angebot vorerst beschränkt sein – auf Arztbesuche und Termine beim Physiotherapeuten. Im Vorfeld haben die Verantwortlichen ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet und umgesetzt, damit Fahrer und Fahrgäste

weiter
  • 464 Leser

Wieder mehr Infizierter im Kreis

Schwäbisch Gmünd / Aalen. Die Zahl der Personen im Ostalbkreis, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, steigt. Seit vergangenen Freitag registrierte das Landratsamt in Aalen 17 neue Corona-Fälle im Kreis. Da gleichzeitig übers Wochenende allerdings zwölf Personen vom Gesundheitsamt wieder als gesund eingestuft wurden, steigt die Zahl der

weiter
  • 423 Leser
Guten Morgen

Zurück zu den Wurzeln

Jan Sigel über die Flut an Coversongs im Radioprogramm

Music was my first Love. Musik war meine erste Liebe. Das wusste schon John Miles und besang es im Jahr 1976 in seiner Ballade. Ein toller Song. Sowieso gab es in den 70er-, 80er- und 90er-Jahren viele richtig gute Lieder. Getreu dem Queen-Song „The Show must go on“ brachten die Künstler Jahr für Jahr neue einzigartige Songs heraus. Und

weiter
  • 5
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Eine gute Präsentation

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 5. September, bietet die Volkshochschule einen Workshop zum Thema „Wie gestaltet man eine gute Präsentation“. In der Zeit von 9 bis 16 Uhr erhalten 12 bis 16 Jährige Tipps und Anregungen. Anmeldungen bei der VHS unter Telefon (07171)925150 oder per Mail an info@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 161 Leser

In Juweliergeschäft eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Innenstadt ist am frühen Sonntagmorgen eingebrochen worden – vom Täter fehlt bislang jede Spur. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Einbrecher gegen 1.45 Uhr eine Schaufensterscheibe eines Juweliers in der Bocksgasse eingeschlagen und dadurch den Einbruchsalarm ausgelöst. Anschließend entwendete der Dieb

weiter
  • 420 Leser

Technischer Defekt im CityCenter

Einsatz „Bitte verlassen Sie das Gebäude“ wurden die Passanten am Montag nachdrücklich aufgefordert. Um 19.15 Uhr ging der Alarm ein, der sich zum Glück als technischer Defekt entpuppte. Ein Löschzug mit 23 Floriansjüngern, eine Polizeistreife und der Rettungsdienst durften „Feierabend“ machen. Foto:

weiter
  • 3
  • 1337 Leser

An kalten Tagen warme Plätze unter freiem Himmel

Freizeit Gastronomie will die Freiluftsaison so lange wie möglich hinausziehen. Ob die Heizpilze zurückkehren, ist aber ungewiss.

Schwäbisch Gmünd

Der Sommer geht zur Neige und Gastronomen machen sich große Sorgen um den Herbst und Winter. Der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga will deshalb „die Freiluftsaison so lange wie möglich hinausziehen“, sagt Kreisvorsitzender Dagobert Hämmerer. „Es geht bei vielen Betrieben einfach ums

weiter
  • 3
  • 175 Leser

Stadtradeln diesmal ohne Die Linke

Kommunalpolitik Ortsverband fordert eine Initiative für Fahrspaß und Sicherheit anstelle von Showveranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband der LINKEN will diesmal nicht aktiv am Stadtradeln teilnehmen. Der Grund: die Hoffnung, dass sich dadurch auch in Sachen Infrastruktur für das Radfahren in Gmünd allmählich etwas verbessert, habe sich bislang nicht erfüllt.

Oberbürgermeister Arnold erwähne im Vorwort zur diesjährigen Broschüre, dass „alle

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria Kuczenski zum 90. Geburtstag

Erika Gerbatowski, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Dr. Reinhard Nowak, zum 75. Geburtstag

Gudrun Sebel zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Georg Wiedmann zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Hermine Gold zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 212 Leser

2019: Rekordzahl an Arbeitsplätzen in Abtsgmünd

Beschäftigung Zahlreiche Abtsgmünder Arbeitgeber investieren immer weiter in ihre Betriebe.

Abtsgmünd. Nachdem die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Abtsgmünd 2018 um 20 Beschäftigte sank, ist sie 2019, laut den neuesten Angaben des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg, um 172 auf 2709 gestiegen. Damit hat die Gemeinde Abtsgmünd im vergangenen Jahr eine neue Rekordmarke erreicht. Unter allen 42 Kommunen im

weiter
  • 1096 Leser
Nachruf

Helmut Wickleder

Völlig überraschend im Alter von nur 77 Jahren ist am 16. August der Leinzeller Schlossherr Helmut Wickleder gestorben. Im engsten Familienkreis wurde er auf dem Friedhof seiner zweiten Heimat, in Fellbach-Öffingen, beigesetzt.

„Wir sind tief betroffen und fühlen mit den Angehörigen – seiner Frau Silvia und seinem Sohn Dirk“,

weiter

Fünf Kandidaten – Vorstellung Open Air

Bürgermeisterwahl Wer sich beworben hat für die Nachfolge von Werner Jekel auf dem Chefsessel im Rathaus und wie es nun mit dem Wahlkampf unter Coronabedingungen weiter geht.

Schechingen

Schlag 18 Uhr öffnet Bürgermeister Werner Jekel am Montag den Rathausbriefkasten. Gähnende Leere blickt ihm entgegen. Trotzdem hat der Schechinger Schultes gut lachen. Denn, das wird er später im Wahlausschuss sagen, die Gemeinde könne sich glücklich schätzen über das hochkarätige Bewerberfeld.

weiter
  • 402 Leser

Zahl des tages

11

Gulden und 55 Kreuzer, das wären heute grob umgerechnet 2730 Euro, versoffen württembergische Soldaten nach einem Vorfall mit einem erschossenen Reh im Jahr 1730 in Bartholomä. Die ganze Geschichte lesen sie in dem Artikel „Wie ein Reh fast einen Krieg auslöste“.

weiter
  • 481 Leser

Josef Winter in Schorndorf

Heubach-Lautern. In dem Artikel „’Haus Winter’ bereit fürs Museum“ hat die Redaktion einen Fehler gemacht. Der ehemalige Besitzer Josef Winter ist nicht verstorben, sondern verbringt seinen Lebensabend seit einigen Jahren in einem Seniorenheim in Schorndorf. Wir bitten um Entschuldigung. dav

weiter
  • 633 Leser

Mittwochsfest mit Südlife

Heubach. Die Band „Südlife“ spielt am Mittwoch, 2. September, ab 15.30 Uhr auf der Bühne der Waldschenke auf dem Rosenstein. Der Eintritt ist wie immer frei.

weiter
  • 5
  • 817 Leser

Holz aus der Region bestellen

Königsbronn-Itzelberg. „Spätestens zu Beginn des ersten herbstlichen Laubfalls startet die Holzernte für Laubhölzer im Wald“, teilt Forst-BW-Sprecherin Sophie Rees mit.

Der Brennstoff Holz für Ofen und Kamin aus Staatswäldern kann ab Dienstag, 1. September, online bestellt werden. Dies gehe bequem über die Website www.forstbw.de.

weiter
  • 540 Leser

Baustelle Arbeiten an der Stadthalle

Heubach. Bis voraussichtlich Mittwoch, 30. September, wird der Bereich vor der Stadthalle „Soziale Stadt“ umgestaltet. Dabei wird die Bushaltestelle barrierefrei umgebaut. Deshalb wird der Gehweg gesperrt. Fußgänger werden auf den gegenüberliegenden Gehweg umgeleitet. Die Bushaltestelle wird vor das Gebäude Hauptstraße 11 verlegt.

weiter
  • 517 Leser
Polizeibericht

Auto aufgebrochen

Schorndorf. Ein bislang unbekannter Dieb schlug am Sonntag in der Zeit zwischen 3 und 5.45 Uhr die Seitenscheibe eines vor einem Foto-Geschäft in der Schulstraße stehenden Autos ein und entwendete daraus eine auf dem Beifahrersitz abgestellte Handtasche. Wer hierzu Beobachtungen machte, sollte sich bei der Polizei unter Telefon (07181) 2040 melden.

weiter
  • 219 Leser
Polizeibericht

Die Vorfahrt genommen

Welzheim. Auf rund 4500 Euro schätzt die Polizei den Schaden eines Unfalls, der sich am Montag in der Lisztstraße ereignete. Eine 43-jährige Polo-Fahrerin hatte gegen 9.45 Uhr an der Einmündung zur Händelstraße die Vorfahrt einer Citroën Berlingo missachtet, sodass es zur Kollision kam.

weiter
  • 233 Leser
Der besondere Tipp

FKK Festival

Die Renate an sich ist eine multiple Persönlichkeit und muss das auf der Bühne ausleben. Aus Beat, Pop, Rock, Funk und Ska hat sie sich ihre eigene Therapie gebastelt: nette Musik, schreibt die Kritik: Die Zutaten sind klassisch – Bass, Schlagzeug, Orgel und Gesang. Das Ergebnis modern – gute Musik für gute Laune – originell, kreativ,

weiter
  • 459 Leser

Gemeinde wetteifert um 3000 Euro

Wettbewerb Die Lorcher Kirchengemeinde macht mit bei „Gemeinde Grün“ und hofft darauf, ein Preisgeld zu gewinnen.

Lorch. Die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars beteiligt sich mit seinem Kirchhof in Lorch am Wettbewerb der Versicherung im Raum der Kirche, kurz VRK. Diese hat das Projekt „Gemeinde Grün“ ins Leben gerufen, bei dem Umweltprojekte von Kirchengemeinden in ganz Deutschland mit insgesamt 11 000 Euro gefördert werden. Wer Fördermittel erhält,

weiter
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schorndorf. Eine 20-jährige Seat-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 17.30 Uhr die Theodor-Körner-Straße und bog in die Lutherstraße ein. Weil ihre Sicht durch ein geparktes Auto eingeschränkt war, übersah sie einen vorbeifahrenden Audi und es kam zur Kollision. Dem Polizeibericht zufolge entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund

weiter
  • 245 Leser

Wolfgang Barth stellt sich in Schechingen zur Wahl

Bürgermeisterwahl Das Motto des 46-Jährigen: Mit gegenseitigem Vertrauen gemeinsam in die Zukunft gehen.

Schechingen. „Gemeinsam für Schechingens Zukunft“ unter diesem Motto steht die Bewerbung um das Amt des Bürgermeisters von Wolfgang Barth. Die künftige Entwicklung der Gemeinde liege ihm sehr am Herzen, betont er und möchte daran mitwirken, Schechingen zu einem zukunftsfähigen, liebenswerten, kommunikativen und selbstbewussten

weiter
  • 5
  • 153 Leser

Cafeteria in der Klinik ist geöffnet

Gesundheit Kaffee, Kuchen & Co. gibt’s ab sofort wieder im Ostalb-Klinikum in Aalen.

Aalen. Nach der langen Ruhephase hat die Cafeteria im Ostalb-Klinikum für Patienten, Mitarbeiter und Besucher wieder geöffnet. Das teilte Klinik-Pressesprecher Ralf Mergenthaler in einem Schreiben mit.

„Für unsere Patientinnen und Patienten bietet der Besuch in der Cafeteria eine kleine Abwechslung und Muße zwischendurch“, sagte Thomas

weiter
  • 3
Polizeibericht

Ausgewichen gegen den Baum

Mutlangen. Um einem Tier auszuweichen, zog ein 29-jähriger Fahrer eines BMW am Sonntag gegen 13.15 Uhr auf der B 298 nach rechts. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro.

weiter
  • 542 Leser
Polizeibericht

Pkw überschlug sich

Mutlangen. Ein 19-Jährige fuhr am Sonntag gegen 21 Uhr mit ihrem VW Polo auf der B298. Zwischen Durlangen und Mutlangen war sie bei Starkregen zu flott unterwegs und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich im Grünstreifen. Sie und ihre beiden Beifahrer blieben unverletzt. Der Schaden am Polo beläuft sich auf etwa

weiter
  • 495 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte bei Unfall

Durlangen. Ein 19-Jähriger war am Montag gegen 9 Uhr mit seinem Opel auf der K 3256 in Richtung B 298 unterwegs. An der Einmündung übersah er einen 35-jährigen BMW-Fahrer. Bei der Kollision der Fahrzeuge geriet der BMW ins Schleudern und pralle gegen eine Leitplanke. Beide Fahrer verletzten sich leicht. Sachschaden 15 000 Euro.

weiter
  • 510 Leser

Die Alfdorfer Ortsmitte wird gesperrt

Sanierung An diesem Dienstag rücken die Baufahrzeuge an. Dann gibt es kein Durchkommen mehr.

Alfdorf. Obwohl die Mitarbeiter der Baufirma bereits am Montag die Sperrungsschilder aufgestellt hatten, wurde munter weiter in der Ortsdurchfahrt gefahren. Wenn die Bauarbeiten aber an diesem Dienstag starten, wird dies nicht mehr möglich sein.

Für Anlieger verläuft von der Ortsmitte Alfdorf kommend über die Leineckstraße und den Damm des Leinecksees

weiter
  • 5

Vier Jubiläen bei der Raiffeisenbank

Berufsleben Der Vorstand gratuliert Matthias Hillenbrand sowie drei weiteren Mitarbeitern der Raiba Rosenstein.

Heubach. Friedrich Krauß begann am 1. September 1975 seine Ausbildung zum Bankkauf- mann bei der Heubache Bank und feiert sein fünfundvierzigstes Jahr Raiffeisenbank Rosenstein. Seit vielen Jahren ist er im Fachbereich Kredit tätig.

Gisela Taxis trat zum 1. September 1985 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Bartholomä an und

weiter

Fahrradklima–Test: Umfrage für sicheres Fahren

Verkehr Wie Gmünder Radfahrer die Situation auf den Straßen einschätzen, soll ein Test zeigen. Was genau dahinter steckt, erklärt der Arbeitskreis Mobilität.

Schwäbisch Gmünd

Wie sicher ist das Fahrradfahren in der Stadt Schwäbisch Gmünd? Genau das soll der Fahrradklima-Test herausfinden. Um was es bei diesem Test geht und welche Ziele mit ihm verfolgt werden, stellte Thomas Kaiser vom Gmünder Arbeitskreis Mobilität und Verkehr gemeinsam mit Angelika Abele und Philipp Heinrich vom Allgemeinen Deutschen

weiter

Wie ein Reh fast einen Krieg auslöste

Geschichte Warum zwischen dem Verwalter der pappenheimischen Herrschaft und dem Kohlmeister von Irmannsweiler im Jahre 1730 ein Streit um die Jagdbeute auf dem Albuch entbrannte.

Bartholomä.

Die Geschichte ereignete sich vor genau 290 Jahren im Winter 1730. Es war zu jener Zeit, als sich die Herren von Pappenheim und derer von Wollmershausen in Rechtsstreitigkeiten um den Marktflecken Bartholomä befanden. Die Bewohner der Höfe Irmannsweiler und Hesselschwang waren Untertanen des Herzogs von Württemberg und

weiter

Wohlfühlmusik gegen den Herbst

Musik Philipp Moser, Jonathan Rhys Thomas, Charlie Thomas und Anna-Luisa Kächele auf Schloss Kapfenburg.

Heubach/Lauchheim. Sehr herbstlich empfängt einen Schloss Kapfenburg am Sonntag. Regen und kühle Temperatur sind allerdings schon bei „Annie’s Song“ der Schnee von gestern. Die coronabedingt nur 50 Gäste im Konzertsaal werden von einem Streichquartett mit John Denvers Hit begrüßt. „Man muss das Beste aus allem machen“,

weiter

Mittwochswanderung durchs idyllische Mauertal

Heubach. Zur jüngsten Mittwochswanderung begrüßte Wanderführerin Petra Jahnel am Parkplatz oberhalb des Mauertaldammes in Söhnstetten 20 Teilnehmer. Auf dem Rundweg ging es zur typischen Wacholderheide. Unterwegs erfuhren die Wanderer viel über das Mauertal aber auch zu den auf der Höhe von Gnannenweiler stehenden Windrädern und Solaranlagen.

weiter

Am Dienstag fällt immer wieder mal Regen

Die Spitzenwerte: 14 bis 17 Grad

Zum Start des meteorologischen Herbstes am Dienstag, kann es auf der Ostalb immer wieder mal regnen. Es gibt aber auch längere trockene Phasen und vereinzelt kommt dann auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 14 bis 17 Grad. 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Ellwangen und Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Keine Angst vor Ausbildung und Studium

Nach der Schule (5) Wie Jugendliche auch jetzt noch Möglichkeiten haben, in Studium oder Beruf einzusteigen. Und warum Sorgen trotz der aktuellen Situation oftmals unbegründet sind.

Aalen

Ein turbulentes Abschlussjahr, entfallene Ausbildungsmessen und die Frage, wie sich die Coronapandemie zukünftig entwickelt – Schulabsolventen haben es derzeit nicht leicht. Doch obwohl einige Fristen schon abgelaufen sind, gibt es auch jetzt noch die Möglichkeit, ab diesem Herbst eine Ausbildung zu machen oder zu studieren.

Dass

weiter
  • 162 Leser
Tagestipp

Digitaler Literatur-Treff

„Im Meer schwimmen Krokodile“ ist der Titel des Buches von Autor Fabio Geda, um das es in diesem Literaturtreff der Stadtbibliothek geht. Der Roman erzählt die wahre Geschichte des zehnjährigen Enaiatollah, der den langen Weg vom nahen Osten nach Europa auf sich nahm. In einem Video-Podcast stellt Marie-Louise Ilg das Buch vor.

Wo: www.stadtbibliothek-aalen.de

weiter
  • 468 Leser

Marita Funk und Jakob Löffler geben sich das Jawort

Ehe Wegen der Coronaauflagen hat die Lorcher Bürgermeisterin die kirchliche Hochzeit auf 2021 verschoben.

Lorch. Der Gang ins Lorcher Rathaus war für Bürgermeisterin Marita Funk am Freitag ein besonderer. Die 29-Jährige und ihr 28-jähriger Verlobter Jakob Löffler gaben sich dort im Trauzimmer das Jawort. Wegen der Coronaauflagen hatte das Paar die standesamtliche Trauung von 6. Juni 2020 auf 28. August verschoben. Die kirchliche

weiter
Corona-Krise: Die Wirtschaft

Spray soll Schule schützen - Jetzt im Job umsatteln?

Hier tickern die Wirtschaftsredakteure Robert Schwarz und Bernhard Hampp Wirtschafts-News rund um die Corona-Krise.

31.08.2020, 17:00

Spray soll Schule schützen 

Die Nördlinger Firma Franz Kiel, Hersteller von Sitzen für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge, vertreibt eine antimikrobielle Beschichtung für Oberflächen, die auch gegen die Ausbreitung des Coronavirus helfen soll. Nun wird eine Schule inklusive Schulbus damit behandelt. Mehr. 

weiter

„Ein trauriger Tag für Deutschland“

Protest Der Aalener Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter (CDU) ist bestürzt über die Ereignisse in Berlin.

Berlin/Aalen. Am Rande der Demonstration in Berlin am vergangenen Samstag, bei der mehrere Zehntausend Bürger von ihrem Versammlungsrecht Gebrauch gemacht hatten, war es zu einem Angriff auf den Reichstag gekommen. Dabei hatten einige Demonstranten Absperrungen überwunden und waren bis auf die Treppe des Gebäudes vorgedrungen.

Aalens Wahlkreisabgeordneter

weiter
  • 1
  • 567 Leser

Brandlegung: Polizei setzt auf Hinweise

Brandstiftung Noch keine neuen Erkenntnisse. Polizei ist regelmäßig auf Streife in Bettringen unterwegs. Ortsvorsteher besorgt.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zu den beiden Brandstiftungen vom Wochenende in Bettringen lagen der Polizei am Montag noch keine neuen Erkenntnisse vor. Wann mit konkreten Ermittlungsergebnissen gerechnet werden könne, sei derzeit noch nicht abzusehen. Die Ermittlungen laufen, sagt Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage, wobei die Polizei auch

weiter
  • 5
  • 196 Leser

Spray soll Schulbus vor gefährlichen Viren schützen

Pandemieschutz Fahrzeugausstatter Franz Kiel vertreibt Oberflächenbeschichtung und spendiert sie einer Nördlinger Schule.

Nördlingen

Die Nördlinger Firma Franz Kiel, Hersteller von Sitzen für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge, vertreibt eine antimikrobielle Beschichtung für Oberflächen, die auch gegen die Ausbreitung des Coronavirus helfen soll. Die Beschichtung wird auf die Oberflächen gesprüht.

Die Produktinnovation trägt den Namen

weiter
  • 498 Leser

Zwei Verletzte nach Unfall bei Durlangen

Durlangen. Auf der Bundesstraße 298 Gaildorf Richtung Schwäbisch Gmünd hat sich am Montagmorgen  gegen 9 Uhr zwischen Leinhaus und Durlangen ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei haben sich die beiden Fahrer leicht verletzt, meldet die Polizei. Laut Angaben der Polizei hatte ein 19-jähriger Opel-Fahrer an der Einmündung in

weiter
  • 3
  • 4829 Leser

Auffahrunfall auf der B290

Westhausen/Essingen. Bei Westhausen zwischen der A7 und Abzweig Ellwangen/Immenhofen/B290 (Höhe Baiershofen) hat sich ein Auffahrunfall ereignet. Laut ersten Angaben der Polizei sind zwei Autos zusammengestoßen. Wie eine Autofahrerin meldet, staute es sich ebenso auf der B29 auf Höhe Bauhaus Essingen. Dort soll ein PKW im Baustellenbereich

weiter
  • 5
  • 4224 Leser

Bald wieder Leben auf der Bühne

GT-Serie Corona und Künstler Die Theaterwerkstatt will die wegen Corona ausgefallenen Stücke nachholen. Neues Konzept mit wenigen Plätzen und Entgegenkommen der Aufführenden.

Schwäbisch Gmünd

Kein Glück brachte „Hans im Glück“ der Theaterwerkstatt. Wenige Tage vor der geplanten Aufführung des Stücks am 19. März kam wegen der Corona-Pandemie das vorläufige Aus für alle Aufführungen. „Wir mussten von heute auf morgen alle Aktivitäten einstellen“, erinnert sich Regina Münsinger vom Leitungsteam

weiter
  • 117 Leser

Die Straße der alten grünen Riesen

GT-Ferien-Serie Straßennamengeschichten (5): die „Nußbaumstraße“ in Alfdorf-Rienharz – eine Straße, deren Name nicht besser gewählt sein könnte.

Alfdorf-Rienharz

Von einem Schottergarten wird man nie so erzählen können. Wie im Herbst die Eichelhäher zu Besuch kommen. Wie sich die Kinder in der Straße zum Schaukeln unterm Baum getroffen haben. Wie früher, wenn ein Sommergewitter kam, der Heuwagen darunter trocken geblieben ist. Rose Schumacher kann viele Geschichten erzählen von den alten

weiter
  • 102 Leser

Architekturpreis geht nach Gmünd

Iconic Awards 2020 Das Architekturbüro Klaiber und Oettle aus Schwäbisch Gmünd gewinnt einen Preis mit einem neuen Gebäude für die Firma Schulz in Welzheim.

Schwäbisch Gmünd/ Welzheim

Das Architekturbüro Klaiber und Oettle aus Schwäbisch Gmünd hat ausgezeichnete Arbeit geleistet – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Gebäudeplaner sind nun für das von ihnen entworfene neue Gebäude der Firma Schulz in Welzheim mit dem „Iconic Awards 2020“ in der Kategorie Architektur ausgezeichnet

weiter
  • 150 Leser
Namen und Nachrichten

Steffen Greiner neuer Rektor

Schwäbisch Gmünd. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat am Schulverbund in Schwäbisch Gmünd die Stelle des Schulleiters nahtlos wieder besetzt. Steffen Greiner, bisher Lehrer an der Hermann-Hesse-Realschule in Göppingen, hat mit Wirkung zum 1. September das Amt des Schulleiters an der Schiller-Realschule im Verbund übernommen. Er tritt die Nachfolge

weiter
  • 164 Leser

Regionalsport (9)

Sport in Kürze

Schnuppertraining beim SGV

Gewichtheben Am heutigen Dienstag bietet der SGV Böbingen im Zuge seines Ferienprogrammes ein Schnuppertraining im Gewichtheben für Jungen und Mädchen im Alter von 8-15 Jahren an. Treffpunkt und Beginn ist um 15 Uhr im Trainingsraum bei der Römerhalle in Böbingen. Dabei werden den Kindern die Grundkenntnisse des Olympischen Gewichthebens im Reißen

weiter
  • 310 Leser

Ein hartes Brett für den VfR Aalen

Fußball, Regionalliga Südwest Zum vorgezogenen Saisonauftakt nach einer langen Fußballpause empfängt der VfR Aalen am Mittwochabend (18.30 Uhr) mit Steinbach Haiger einen Titelfavoriten.

Als Spieler – 1992/93, als die 2. Bundesliga wieder eingleisig wurde – hat Roland Seitz schon einmal eine Mammutrunde hinter sich gebracht. Damals ist der Fußballprofi mit dem MSV Duisburg als Tabellenzweiter in die 1. Bundesliga aufgestiegen. „Das war schon ein Riesenprogramm mit 24 Teams und sieben Absteigern“, erinnert sich

weiter

Abzeichen trotz Corona

Leichtathletik Das Sportabzeichen ist noch an fünf Terminen möglich.

Auch aktuell gibt es noch Möglichkeiten, das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Für alle Interessenten gibt es noch mögliche Termine, etwa am heutigen Dienstag um 18 Uhr auf dem Sportplatz Herlikofen. Infos gibt es unter 07171/89884. Weitere Möglichkeiten bieten sich am 5. September um 14 Uhr auf der Sportanlage auf der Höhe in Waldstetten

weiter
  • 419 Leser

Großer Andrang in Schwäbisch Gmünd

Motorsport Beim 54. Automobil-Slalom holte sich Regina Breit den Sieg bei den Damen.

Der Auto- und Motorsportclub Schwäbisch Gmünd e.V. im ADAC konnte sich beim 54. Automobilslalom am Sonntag über insgesamt 71 Starter freuen. Die Teilnehmer reisten zum Teil quer aus Deutschland an, um sich beim Automobilslalom mit den anderen Fahrern messen zu können.

Bei wechselhaften Bedingungen gingen die Starter des Automobilslaloms in vier

weiter

Derbys stehen ins Haus

Fußball, Bezirkspokal Am Dienstag und Mittwoch in die 3. Runde.

Im Fußball kommt es nur nächsten Englischen Woche. An diesem Dienstag und Mittwoch steht die dritte Runde des Bezirkspokals an. Dabei stehen einige interessante Partien an. In Unterkochen kommt es zu einem Bezirksliga-Duell. Der FV 08 Unterkochen empfängt den SV Lauchheim. Dienstag, 3. Runde, 19.30 Uhr TSV Waldhausen - Bettringen Mittwoch, 3. Runde,

weiter
  • 209 Leser

Waldstetten sucht die Erfolgsspur

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten empfängt am Mittwoch um 18.30 Uhr den FV Sontheim/Brenz.

Fast schon könnte man es Glück nennen, dass man nach der 1:4-Niederlage beim TV Echterdingen an diesem Mittwoch um 18.30 Uhr gleich wieder den nächsten Gegner vor der Brust hat.

Der TSGV Waldstetten empfängt zum nächsten Landesliga-Heimduell den FV Sontheim/Brenz, Zeit zum Nachdenken bleibt somit nicht viel. Nach der deutlichen Pleite in Echterdingen

weiter
  • 120 Leser

Das Ziel: sich nicht verstecken

Fußball, Verbandsliga Das Ostalb-Derby ist Geschichte, der SV Fellbach die nahe Zukunft. Der 1. FC Normannia Gmünd ist am Mittwoch um 19 Uhr zu Gast beim SV Fellbach.

Für die Normannia geht es nun Schlag auf Schlag. Nur vier Tage nach der knappen 0:1-Derbyniederlage gegen den TSV Essingen, steht für die Elf von Trainer Zlatko Blaskic am Mittwoch das nächste Spiel in der Verbandsliga an. Es geht zum SV Fellbach. Anstoß der Partie ist um 19 Uhr.

Saisonübergreifend hat Zlatko Blaskic nun vier Spiele als Trainer

weiter
  • 126 Leser

Ring frei für die zweite Derby-Runde

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen spielt am Mittwoch gegen die TSG Hofherrnweiler. Anstoß ist um 18 Uhr.

Vor dem Derby ist nach dem Derby. Bereits an diesem Mittwoch steht in der Verbandsliga das nächste große Ostalb-Derby mit Essinger Beteiligung an. Der TSV Essingen empfängt um 18 Uhr die TSG Hofherrnweiler.

Unterschiedlicher konnte der Saisonstart für beide Teams gar nicht verlaufen. Der TSV Essingen zog ins Achtelfinale des WFV-Pokals ein und gewann

weiter
  • 107 Leser
Fußball unter der Woche

Bezirkspokal

Regionalliga Südwest Dienstag, 18 Uhr Koblenz - Ulm Dienstag, 18.30 Uhr Elversberg - Gießen Mittwoch, 18.30 Uhr Aalen - Steinbach-Haiger Oberliga Mittwoch, 18 Uhr Pforzheim - Lörrach-Brombach Backnang - Stuttgarter Kickers Rielasingen - Freiburg Ravensburg - Oberachern Linx - Bruchsal Mittwoch, 19 Uhr Bissingen - Islhofen Villingen - Freiberg Göppingen

weiter
  • 235 Leser

Überregional (79)

„Juve“ leiht McKennie aus

Der Wechsel des Mittelfeldspielers Weston McKennie, 22, von Schalke 04 zu Juventus Turin ist perfekt. Der US-Amerikaner wird zunächst ein Jahr ausgeliehen – für 4,5 Millionen Euro. Zudem gibt es eine Kaufoption für 18,5 Millionen Euro. Trimmel ersetzt Laimer Konrad Laimer (RB Leipzig) fehlt bei Österreichs Länderspielreise: Der 23-Jährige weiter

168 Millionen Packungen Pommes, Röstis und Kroketten

In der Corona-Krise haben die Verbraucher in Deutschland deutlich mehr Tiefkühl-Pommes-Frites gekauft. Auch die Nachfrage nach anderen Kartoffelprodukten aus der Tiefkühltruhe stieg deutlich. Das geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. Danach kauften die Bundesbürger im ersten Halbjahr 168 Millionen Packungen weiter
  • 112 Leser

321 Übergriffe auf Bahner

Maskenpflicht führt zu zusätzlichen Konflikten in Zügen.
Gewalt gegen Zugbegleiter und andere Mitarbeiter der Bahn ist keine Seltenheit – in Baden-Württemberg sind im vergangenen Jahr offiziell 321 solcher Fälle verzeichnet worden. Das geht aus der Antwort einer Anfrage der Fraktion Die Linke im Bundestag hervor, bei der auch Zahlen für Baden-Württemberg für 2019 aufgelistet wurden. Wie auch im weiter

80 Jahre ohne Shampoo

Wenn Sie gerade bei einem Marmeladenbrötchen und Kaffee am Frühstückstisch sitzen und einen schwachen Magen haben, sollte Sie jetzt nicht mehr weiterlesen. Denn es könnte unschön werden. Es geht um Haare, einen 92-Jährigen und sein Weltbild. Genauer geht es um Nguyen van Chien und seine fünf Meter langen Haare. Der Vietnamese hat sich seit 80 weiter
  • 5
  • 102 Leser

Protest und Randale

Während Zehntausende friedlich gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren, nutzen Rechtsextreme die Situation, um den Reichstag zu stürmen.
Unübersichtlich. Das ist wohl das richtige Wort für die sehr verschiedenen Demonstrationssituationen am Samstag in Berlin. Am Ende gibt es Festnahmen und einen „Sturm auf den Reichstag“. Ziemlich am Anfang wird ein Demonstrationszug wegen Nichteinhaltung der Corona-Bestimmungen aufgelöst. Dabei kommt es zu einigem Gerangel. Der größte weiter

Arbeitszeit SPD-Chef für Verkürzung

Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans hat sich für eine Verkürzung der Arbeitszeit ausgesprochen und Sympathie für die Forderung nach einer 30-Stunden-Woche gezeigt. Dieser Vorschlag stammt von Linksparteichefin Katja Kipping. „Warum sollte man darüber nicht reden – natürlich unter Beachtung der Tarifautonomie“, sagte Walter-Borjans weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Testspiele TSG Hoffenheim – FSV Mainz 05 2:1 (0:0) FC St. Gallen – SC Freiburg 1:3 (0:0) VfB Stuttgart – Arminia Bielefeld 2:0 (2:0) 1. FC Heidenheim – SpVgg Unterhaching 3:2 (1:0) Oberliga 1. FC Bruchsal – Göppinger SV 0:0 Freiburger FC – FV Ravensburg 1:1 (1:0) Stuttgarter Kickers – Rielasingen-Arlen weiter

Auf Nummer sicher

Seit Freitag können sich Reiserückkehrer an der A 8 bei Dornstadt kostenlos testen lassen. Der Autobahnparkplatz Kemmental gleicht einem Hochsicherheitstrakt.
Ein Hochsicherheitstrakt auf einem Autobahnparkplatz. So in etwa könnte man die Corona-Teststation an der A 8 bei Dornstadt nördlich von Ulm beschreiben. Der komplette Autobahnparkplatz Kemmental ist mit Zäunen abgesperrt – auf die Toilette gehen können dort nur noch die Helfer der Teststation. Die Zufahrt wird von Mitarbeitern eines privaten weiter

Ausstellung Paul Celan im Haus der Heimat

Zwei Jubiläen erinnern in diesem Jahr an den Lyriker Paul Celan: sein 100. Geburtstag und sein 50. Todestag. Aus diesem Anlass widmet das Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg dem Wortkünstler die Ausstellung „Paul Celan – Meine Gedichte sind meine Vita“. Von Dienstag an bis zum 25. März 2021 informiert die Schau in Stuttgart weiter

Bahn-Konkurrenz droht

Wegen der geplanten Milliardenhilfen des Bundes für die Deutsche Bahn droht die Bahn-Konkurrenz im Güterverkehr mit einer Klage vor dem Gericht der Europäischen Union. Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen kündigte an, „dieser unerhörten Wettbewerbsverzerrung“ nicht tatenlos zuzusehen. Weniger investiert Angesichts der Corona-Krise weiter
  • 111 Leser

Basketball Bucks trumpfen nach Streik auf

Die Milwaukee Bucks, die am Mittwoch den US-Sportboykott aus Protest gegen Polizeigewalt gestartet hatten, sind erfolgreich aufs Feld zurückgekehrt. Der Titelkandidat setzte sich mit 118:104 gegen Orlando Magic durch und komplettiert die Play- off-Halbfinals der Ost-Gruppe. Milwaukee hatte die Partie als Reaktion auf den Fall Jacob Blake boykottiert. weiter

Bilanz: Wolf greift 16 Mal Herden an

Seit 2017 hat das Land Haltern rund 11 000 Euro als Entschädigung für getötete Tiere bezahlt.
Zum Schutz von Schafherden vor Wölfen hat das Land bislang nach eigenen Angaben knapp 700 000 Euro bewilligt. Die Hilfen hätten rund 230 Halter von Nutztieren beantragt für ihre Herden in der ausgewiesenen Förderkulisse Wolfsprävention im Nordschwarzwald, heißt es in der Antwort des Umweltministeriums auf eine Kleine Anfrage der oppositionellen weiter

Blut, Schweiß und Haare

Die Sammlung Prinzhorn in Heidelberg zeigt Kunst, die in der Psychiatrie entstanden ist. Sie zeugt von Inspiration, aber auch von der seelischen Not der Patienten.
Ein Jäckchen aus grobem Leinen, über und über bestickt mit autobiografischen Texten: Die Näherin Agnes Richter (1844-1918) hat das Kleidungsstück 1895 angefertigt. Heute ist die gestickte Kurrentschrift kaum mehr lesbar, das Jäckchen brüchig geworden. Während ihres Aufenthalts in einer Nervenheilanstalt hat Agnes Richter die Jacke immer weiter weiter
Freie Wähler

Bonsai oder deutsche Eiche

Nach bayerischem Vorbild will die Partei Freie Wähler 2021 in den Stuttgarter Landtag einziehen – gegen Widerstand des namensgleichen Vereins.
Die Nominierungsversammlung ist offiziell beendet, als Hubert Aiwanger am Samstagabend nochmal selbst Hand anlegt. Das Rednerpult schiebt der bayerische Vize-Ministerpräsident und Wirtschaftsminister tatkräftig zur Seite. Auf der holzvertäfelten Bühne des Löwensaals soll Platz sein für ein Foto mit dem frisch gekürten Kandidaten der Freien Wähler weiter

Castro ist neuer Kapitän

Mit einem 2:0 im Test gegen Bielefeld endet das Trainingslager.
Der VfB Stuttgart hat sein Trainingslager in Österreich mit einem Testspielsieg gegen Arminia Bielefeld erfolgreich abgeschlossen. Im Duell der Bundesliga-Aufsteiger setzte sich die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo am Samstag in Kufstein mit 2:0 (2:0) durch. Nicolás González (20. Minute) per Foulelfmeter und Daniel Didavi (45.) erzielten weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Die Zahl der seit der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten ist in Baden-Württemberg auf mindestens 41 942 gestiegen. Für Samstag und Sonntag meldete das Landesgesundheitsamt 199 beziehungsweise 169 neue Fälle gegenüber dem jeweiligen Vortag. Etwa 36 757 Menschen gelten als genesen (Stand: Sonntag, 16 Uhr). Die Zahl weiter

Corona-Angst und schlimme Stürze

Die 107. Tour de France ist losgerollt – mit vielen Zuschauern an den Straßenrändern. Emanuel Buchmann meistert den Auftakt gut, für Kollege Degenkolb ist das Abenteuer bereits beendet. Gelb trägt Alaphilippe.
Bei der turbulenten Ouvertüre mit Corona-Sorgen und einer Sturz-Serie hat Frankreichs Liebling Julian Alaphilippe die Grande Nation erstmals jubeln lassen. Der Weltklassefahrer entriss am Sonntag mit seinem Tagessieg bei der 107. Tour de France dem norwegischen Auftaktgewinner Alexander Kristoff das Gelbe Trikot und erinnerte an seine Triumphfahrt weiter
  • 144 Leser

Corona: Mehr Fälle erneuter Ansteckung

Die Hinweise auf begrenzte Immunität mehren sich. Manchmal verläuft die zweite Infektion sogar schwerer.
Nach ersten Meldungen aus Asien und Europa berichten nun auch Wissenschaftler aus den USA und Ecuador über Fälle, in denen sich Menschen offenbar ein weiteres Mal mit Corona infiziert haben. Bei beiden Betroffenen sorgte die zweite Infektion für schwerere Symptome. Bei einem Fall im US-Staat Nevada handelt es sich um einen 25-Jährigen mit Erkältungssymptomen weiter

Dank für das „tolle Auto“

In Belgien schafft es Mick Schumacher zweimal auf das Podest.
Mick Schumacher, 21, hat in der Formel 2 seinen sechsten Podestplatz dieser Saison erobert. Im Sprintrennen von Spa wurde der Prema-Fahrer am Sonntag Zweiter hinter Teamkollege Robert Schwarzman (Russland). „Sorry, dass der Start nicht so gut funktioniert hat, aber danke, danke für dieses tolle Auto“, funkte Schumacher in die Box. Bereits weiter
Kommentar Gerold Knehr zum Start der Tour de France

Das Risiko fährt mit

Le Tour – diese beiden kurzen Worte faszinieren nicht nur die Franzosen, sondern zahllose Sportfans in der ganzen Welt. Die Frankreich-Rundfahrt hat zahlreiche Sporthelden hervorgebracht, unzählige Geschichten generiert, zwei Weltkriege überstanden. Selbst Doping-Skandale konnten das große Radsportspektakel nicht in die Knie zwingen. Nach den weiter
Kommentar André Bochow zur Großdemo in Berlin

Demo und Verrat

Sie rufen „Widerstand“ und kämpfen gegen die „Corona-Diktatur“. Angesichts der Tatsache, dass es im Wesentlichen um die Pflicht geht, in bestimmten Situationen Masken zu tragen, mögen Demonstrationen, auf denen so viel Pathos zu hören ist, grotesk wirken, legitim sind sie allemal. Verstörend ist, dass bei so vielen Quer-und weiter

Der 55-Tore-Mann ist erste Wahl

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski wird erstmals „Fußballer des Jahres“.
Nach dem Triple-Gewinn mit dem FC Bayern München hat Torjäger Robert Lewandowski erstmals die Wahl zum „Fußballer des Jahres“ in Deutschland gewonnen. Der 32 Jahre alte Pole erhielt bei der vom Fachmagazin „kicker“ durchgeführten Abstimmung unter Sportjournalisten 276 Stimmen. Er lag damit klar vor seinen Bayern-Kollegen weiter
  • 116 Leser

DFB-Team Löw plant mit Kroos und Kehrer

Joachim Löw kann im Fall von negativen Corona-Tests gleich im ersten Training der Nationalmannschaft am Montag mit Toni Kroos von Real Madrid und den Paris-Profis Julian Draxler und Thilo Kehrer planen. Laut DFB müssen die Spieler nach der Ankunft im Teamquartier in Stuttgart nicht länger in Quarantäne, obwohl Madrid und Paris als Risikogebiete weiter
Kommentar Guido Bohsem zum technischen Fortschritt

Die Verführung der Technik

Der Tesla-Chef Elon Musk hängt einer Idee an, die unter dem Namen Transhumanismus bekannt geworden ist. Vereinfacht gesagt, steckt dahinter der Glaube, dass sich der Mensch mit Hilfe technischer Implantate über seine natürlichen Grenzen erheben kann – intellektuell, physisch und psychisch. Es ist ein Traum so alt wie die Zivilisation, wovon weiter

Ein Abo zum Abfahren

Die Zahl der Anbieter von Abonnements für Fahrzeuge wächst. Corona dürfte dem digitalen Mobilitätsmodell Vorschub leisten.
Egal welcher Verkehrsexperte gefragt wird: Mobilität wird sich verändern, heißt die einhellige Meinung. Ein eigenes Auto vor der Haustüre? Möglicherweise nicht mehr lange. Es gibt Raidhailing (ein Auto per App bestellen), Carsharing (ein Auto kurzfristig mieten) und das gute alte Ridepooling (Fahrgemeinschaft bilden). Gar kein Fahrzeug besitzen, weiter
  • 129 Leser

Entspannung, aber keine Entwarnung

Volkswirte erwarten erstmal keine neuen Hiobsbotschaften. Eine Trendwende ist aber wohl noch nicht in Sicht.
Die Lage auf dem Arbeitsmarkt entspannt sich nach dem Corona-Schock nach Ansicht führender Finanzinstitute weiter. „Doch von einer nachhaltigen Trendwende kann kaum die Rede sein“, sagte Katharina Utermöhl von der Allianz-Gruppe. Ab Herbst könne es wieder ungemütlicher für die deutsche Wirtschaft werden. „Das größte Risiko für weiter

Fahrzeugmarkt Diesel werden zu Auslaufmodell

Diesel-Autos werden zunehmend zum Auslaufmodell. Im Juli kamen die Selbstzünder in Deutschland nur noch auf einem Anteil von 29,2 Prozent der Neuzulassungen, wie Branchen-Experte Ferdinand Dudenhöffer berichtet. Selbst mit Hybrid-Fahrzeugen auf Dieselbasis kommen sie nur noch auf 32,5 Prozent. Derart niedrige Werte seien zuletzt 2009 verzeichnet worden, weiter

FC Bayern Boateng will nicht vorzeitig weg

Verteidiger Jérôme Boateng will den 2021 auslaufenden Vertrag beim FC Bayern erfüllen. „Gespräche darüber hinaus gab es noch nicht. Für mich ist aber klar, dass ich gerne den Weg unter Hansi Flick weitergehen werde“, sagte der 31 Jahre alte Ex-Nationalspieler. „Ich bin sicher, dass wir auch im nächsten Jahr mit dieser Mannschaft weiter

Festnahme Bestohlener lockt Dieb in die Falle

Pech hatte in Karlsruhe ein mutmaßlicher Fahrraddieb, der sich zum Verkauf eines gestohlenen Rads mit dem Eigentümer verabredet hat. Laut Polizei hatte der bestohlene Besitzer sein Fahrrad auf einer Online-Plattform wiedergefunden, wo es zum Verkauf angeboten war. Er verabredete sich mit dem Anbieter unter dem Vorwand, das Rad kaufen zu wollen und weiter

Feuerprobe für das E-Auto

Experten untersuchen, wie sich ein Brand an elektrisch betriebenen Fahrzeugen entwickelt.
Was passiert, wenn ein E-Auto in einer Tiefgarage oder einem Tunnel brennt? Mit eindrücklichen Videos hat die schweizerische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) einen Feldversuch dokumentiert. Sie wollte prüfen, welche besonderen Gefahren lauern und wie gefährlich die freigesetzten Batterie-Substanzen sind. Worauf müssen sich Feuerwehren weiter

Flughafen setzt Sensoren ein

Mit Hilfe moderner Technik werden in Stuttgart die Abstände zwischen den Passagieren gemessen.
Am Stuttgarter Flughafen wird der Abstand zwischen Passagieren zum Schutz vor Corona-Infektionen mit Sensoren gemessen. So können überfüllte Orte im Gebäude erkannt und daraufhin neue Wegeführungen geplant werden, auch sollen auf diese Weise Infektionsherde verhindert werden. „Wir können jetzt schon feststellen, dass die Passagiere sich weiter

Frauenpower gegen Lukaschenko

Am Wochenende hatte der Protest gegen den weißrussischen Staatspräsidenten Lukaschenko vielerorts ein weibliches Gesicht. Trotz beispielloser Drohungen der Behörden gingen nach Angaben des Innenministeriums landesweit rund 8500 Frauen auf die Straße. Proteste gegen die Fälschung der Parlamentswahl halten das Land seit Wochen in Atem. Foto: -/AP/dpa weiter
Hintergrund

Gefährdete Wahl

Die Regierungsparteien CDU/CSU und SPD streben eine Corona-Notfallregelung für die Vorbereitung der nächsten Bundestagswahl im Herbst 2021 an. Dies erscheint nötig, um im Vorfeld der Wahl trotz der unsicheren Pandemie-Lage Rechtssicherheit herzustellen. Denn sollte sich die Pandemie-Situation verschärfen, könnte es Probleme geben. Konkret geht weiter

Geld für neue Ställe

Alternativer Vorschlag zu „Fleischsteuer“.
In der Debatte um einen Steueraufschlag für Fleisch werben die Verbraucherzentralen für andere Wege, um mehr Tierschutz in den Ställen mitzufinanzieren. Der Chef des Bundesverbands, Klaus Müller, sagte, schon heute würden Agrarprodukte milliardenschwer subventioniert. „Es gibt keine Garantie, dass es einem einzigen Tier besser geht, wenn weiter

Großbritannien Konservative verlieren massiv

Oppositionelle Labour-Partei zieht erstmals wieder mit den Tories gleich
Die Konservative Partei des britischen Premier Boris Johnson hat einer Umfrage zufolge ihren massiven Vorsprung komplett eingebüßt. Laut Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Opinium liegt sie gleichauf mit der oppositionellen Labour-Partei, ein Novum. Hintergrund ist die Pandemie, der in Großbritannien mehr als 41 000 Menschen zum Opfer weiter

Hamilton kratzt an Schumachers Sieg-Rekord

Ausgerechnet in Italien könnte der Weltmeister gleichziehen. Vettel und Ferrari in Spa erneut chancenlos.
Lewis Hamilton flog durch die Ardennen, raste mit dem nächsten Sieg noch näher heran an den Schumacher-Rekord – weit hinten im Feld wurde Sebastian Vettel derweil „aufgefressen“ von Männern in Mittelklasse-Autos. Der Deutsche und Ferrari haben den Tiefpunkt ihrer letzten gemeinsamen Saison erreicht, auf den Hochgeschwindigkeits-Geraden weiter
  • 120 Leser

Hopfenanbau Gute Ernte erwartet

Die Hopfenbauern am Bodensee rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte. „Wir gehen von knapp 57 000 Zentnern aus“, sagte der Geschäftsführer des Hopfenpflanzerverbands Tettnang, Jürgen Weishaupt. Im vergangenen Jahr habe die Erntemenge bei rund 58 000 Zentnern gelegen. Allerdings macht den Landwirten der – auch durch Corona – weiter

Hunderttausende bieten Lukaschenko die Stirn

Frauen zeigen dem ungeliebten Staatschef mit Kürbissen ihre Missbilligung. Trotz starkem Polizeiaufgebot wurde wieder in vielen Städten demonstriert.
Junge Frauen in weißrussischer Nationaltracht tragen am Samstag Kürbisse zum Regierungspalast in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Vor den Absperrungen der Polizei halten sie an und rollen die Kürbisse Richtung Gebäude. „Das ist Volkstradition“ erklärt eine Teilnehmerin dem Portal Onliner. „So geben bei uns die Mädchen einem weiter
  • 112 Leser
Landes köpfe

Kardinal Walter Kasper erhält Auszeichung „Gesicht Europas“

Für seine Verdienste um die europäische Einigung ist der deutsche Kardinal Walter Kasper am Sonntag mit dem „Gesicht Europas“ ausgezeichnet worden. Der 87-Jährige habe die europäische Idee und die Vereinigung der Völker Europas immer auch als eine Art „christlichen Auftrag“ verstanden, sagte Europaminister Guido Wolf (CDU) weiter

Kerber und Zeverv gleich gefordert

Bei den US Open sind acht der zehn deutschen Tennisprofis gleich am ersten Turniertag im Einsatz. Laut den jetzt veröffentlichten Ansetzungen für das Grand-Slam-Turnier in New York City spielt die deutsche Nummer eins, Angelique Kerber (Kiel), im ersten Match des Tages am Montag (17 Uhr MESZ/Eurosport) gegen Ajla Tomljanovic aus Australien. Von den weiter

Klausurtagung Grüne planen Urwald-Offensive

Die Grünen planen laut einem Bericht eine Urwald-Offensive in Deutschland. „Wir wollen einen mit 500 Millionen ausgestatteten Wildnisfonds einrichten“, zitiert die Funke Mediengruppe aus einem Positionspapier für die Klausurtagung des Parteivorstands. Mit dem Fonds sollten zunächst fünf und später zehn Prozent ökologisch besonders weiter

Klopps Elf verpasst den ersten Titel

Teammanager Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben sich im ersten Spiel der neuen Saison den ersten Titel entgehen lassen. Im Community Shield, englisches Pendant zum deutschen Supercup, unterlag der Meister im Londoner Wembleystadion dem FA-Cup-Sieger FC Arsenal mit 4:5 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten stand es 1:1, Verlängerung wurde nicht weiter
  • 100 Leser

Krokodilalarm in der Unstrut

Behörden verhängen Badeverbot im Burgenlandkreis.
Wegen eines möglicherweise in der Unstrut schwimmenden Krokodils ist im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt ein Badeverbot erlassen worden. Das Verbot gelte zunächst bis 6. September, teilte das Landratsamt mit. Demnach dürfe niemand zwischen der Landesgrenze zu Thüringen bei Wendelstein und der Einmündung in die Saale am Blütengrund bei Naumburg weiter

Kulturrat startet Rote Liste

Der Deutsche Kulturrat führt wieder seine 2018 eingestellte Liste bedrohter Kulturinstitutionen. Die Kammeroper Köln, der Club „Gretchen“ und das Mitmach-Kindermuseum in Berlin wurden als von der Schließung bedroht vermerkt. Das Theater Lindenhof in Melchingen (Schwäbische Alb) steht auf der Vorwarnliste. „Met“ wieder eröffnet weiter

Lack- und Lederfans feiern unter Einschränkungen auf dem „Torture Ship“

Die Coronakrise kann die Fans von Lack und Leder nicht vom Feiern abhalten: In fantasievollen und ausgefallenen Kostümen kamen sie am Samstagabend auf dem „Torture Ship“ zusammen, um bis spät in die Nacht auf dem Bodensee gemeinsam Party zu machen. Allerdings unter erheblichen Einschränkungen durch die Pandemie, wie der Veranstalter Thomas weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Werner Hansch Der Sportreporter (82) hat das Finale der Show „Promi Big Brother“ gewonnen. Hansch bekam am Freitagabend die meisten Zuschauer-Stimmen – und einen Gewinn von 100 000 Euro. „Ihr seid die Paten für den Start in eine neue, befreitere Lebensphase“, sagte er zum Dank. Hansch hatte in der Reality-Show offenbart, weiter

Linke Auch Riexinger tritt nicht mehr an

Weg für neue Parteispitze ist frei
Der Weg für eine neue Parteispitze der Linken ist frei: Nach Katja Kipping hat Bernd Riexinger den Verzicht auf eine erneute Kandidatur erklärt. Er werde nach über acht Jahren als Parteivorsitzender nicht erneut für das Amt antreten, schrieb der 64-Jährige an den Parteivorstand. Die neue Linken-Spitze soll auf einem Parteitag im Herbst gewählt weiter

Lionel Messi boykottiert Trainingsstart

33-jähriger Superstar forciert seinen Abschied. Zu Manchester City kommt als Interessent auch Juventus Turin hinzu.
Der zu einem Wechsel entschlossene Weltfußballer Lionel Messi ist beim FC Barcelona den obligatorischen Coronatests ferngeblieben. Der 33-Jährige sei seinem Termin am Sonntag um 10.15 Uhr nicht nachgekommen, berichteten spanische Medien übereinstimmend. Nach dem verpassten Test war auch die Teilnahme am Auftakttraining laut den Sicherheitsregeln weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Mio. EUR auf die Losnummer 0 193 447 100 000 EUR auf die Losnummer 1 881 639 50 000 EUR auf die Losnummer 1 388 962 10 000 EUR auf die Losnummer 2 175 279 Je 5000 EUR auf die Endziffer 96 721 Je 1000 EUR auf die Endziffer 987 Je 200 EUR auf die Endziffer 13 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale weiter

Ludwigsburg im Zeichen der Kürbisse

Seit Freitag läuft die traditionsreiche Kürbisausstellung im Blüba in Ludwigsburg. Unter dem Motto „Musik“ sind Kunstwerke wie eine ausgestreckte Zunge – das Wahrzeichen der Rolling Stones – zu sehen. Foto: Christoph Schmidt/dpa weiter

Mehr Klos für Behinderte

Das Land finanziert speziell ausgestattete Toiletten.
Tausende Menschen mit Behinderungen wie Schädel-Hirn-Trauma, Querschnittslähmung oder Multipler Sklerose finden im Südwesten selten für ihren Bedarf geeignete Toiletten. Das Land stellt jetzt zusätzliche 120 000 Euro für spezielle WCs bereit, die diesen Männern und Frauen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtern. Inzwischen weiter
Corona-Knigge

Mit Handkuss und Handschlag

Moritz Freiherr Knigge wirbt für tolerante Gelassenheit im Umgang miteinander. Wir sprachen mit ihm über Regeln und Verhalten in der Pandemie.
Moritz Freiherr Knigge ist der Nachfahr des berühmten Adolph Freiherr Knigge. So wie sein Vorfahr ist er skeptisch in Bezug auf feste Regeln. Herr Knigge, warum glauben Menschen überhaupt, dass es Verhaltensregeln gibt? Erstmal weil es uns ständig gesagt wird. Entweder im Rahmen unserer Erziehung, weil unsere Bezugspersonen das sagen. Oder es wird weiter
Börsenparkett

Neue Höchststände

Die Skepsis war beträchtlich. Die erste Woche im Deutschen Aktienindex Dax hat sie bestätigt. Fast 10 Prozent hat die Aktie von Delivery Hero in der laufenden Woche verloren, da das Unternehmen am Donnerstag für das erste Quartal zwar ein deutliches Umsatzplus, aber eben auch einen satten Verlust von mehr als 440 Millionen Euro melden musste. Dem weiter
  • 108 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zu Politik und Sport

Notwendige Debatte

Leere Hallen bei der amerikanischen Basketballprofiliga NBA, verwaiste Courts beim New Yorker Tennisturnier, verschobene Baseballspiele: In den USA stand der Sport für ein paar Tage still. Aus Protest gegen einen neuen Fall von Polizeigewalt gegen einen Afroamerikaner sagten Clubs, Spieler und Ligen ihre Matches ab. „Es ist genug. Es muss sich weiter

Oft nur ein Viertel der Plätze erlaubt

Theater und Opern in Deutschland starten ausgedünnt in die neue Saison. In Österreich gibt es andere Wege.
Fast ein halbes Jahr ging in den meisten Theatern und Opernhäusern wegen der Corona-Pandemie gar nichts mehr. Im September nimmt der Betrieb langsam wieder Fahrt auf. Doch die Zahl der Sitzplätze ist von Bochum bis Berlin oft bis auf ein Viertel der üblichen Anzahl verkleinert. Wenn die Staatsoper Hamburg am 5. September in die neue Spielzeit startet, weiter

Prototyp Gehirn mit Handy verbinden

Tech-Milliardär Elon Musk macht Fortschritte bei seinem Plan, das menschliche Gehirn mit Computern zu verbinden. Er präsentierte den Prototypen eines Geräts seiner Firma Neuralink, das Informationen zwischen Neuronen und einem Smartphone übermittelt. Der Mini-Computer ist rund 8 Millimeter dick und hat einen Durchmesser von 23 Millimetern. Er soll weiter
  • 142 Leser

Rettungsaktion für Banksy-Schiff

Bei einer Aktion im Mittelmeer haben andere Schiffe alle 200 Flüchtlinge von Bord des überladenen Rettungsschiffs „Louise Michel“ übernommen. Das Schiff wurde vom britischen Künstler Banksy gestiftet. Foto: Chris Grodotzki/Sea-Watch.org/dpa weiter

Run auf Schuhe

Das geänderte Freizeitverhalten macht sich im Handel bemerkbar.
Die Reisebeschränkungen haben bei Outdoor-Händlern zu einer größeren Nachfrage nach einzelnen Produkten geführt. „Es gab vor allem bei Outdoor-Schuhen eine sehr starke Nachfrage“, sagte Thomas Maier von Deutschlands größter Sporthändlergruppe Intersport. Im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Juli habe das Unternehmen in diesem Bereich weiter
  • 100 Leser

Scheunenbrand Zehn Rinder sterben

Bei einem Scheunenbrand in Freudenstadt im Nordschwarzwald sind etwa zehn Rinder getötet worden, weitere Tiere überlebten. Die Stallung, in der auch Stroh gelagert wurde, brannte in der Nacht zum Samstag vollständig nieder, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr rückte mit 70 Kräften an und war am Samstagmorgen noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. weiter

Schock und Trauer in Hollywood

Schauspieler Chadwick Boseman ist mit nur 43 Jahren an Krebs gestorben. „Black Panther“ machte ihn zum Star.
Mit seiner Hauptrolle als Königssohn T‘Challa im Superheldenfilm „Black Panther“ wurde er weltberühmt – und zu einer Identifikationsfigur des schwarzen Amerika. Jetzt ist der US-amerikanische Schauspieler Chadwick Boseman mit nur 43 Jahren an Krebs gestorben, wie seine Familie am Freitagabend (Ortszeit) auf den sozialen Medien weiter

Scholz will mehr Steuern

Nach Corona sollen Besserverdienende mehr schultern.
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat im Falle einer Regierung unter seiner Führung Steuererhöhungen für Besserverdienende angekündigt. Angesichts der Aufgaben, die der Staat zu schultern habe, müsse „klar sein, dass Leute, die ein paar Hunderttausend Euro verdienen, künftig einen höheren Beitrag zur Finanzierung des Gemeinwesens leisten weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.05 Uhr: Radsport, Tour de France, 3. Etappe: Nizza – Sisteron (198 km) Eurosport 17.30 Uhr: Tennis, US Open in New York, 1. Tag Sport1 21.45 Uhr: AvD Motorsport Magazin HR 23.15 Uhr: heimspiel! Sport1+ 0.30 Uhr (Di.): Basketball, NBA, Playoff-Viertelfinale (4 Siege nötig), 1. Spiel weiter
STICHWORT Neuralink-Prototyp

STICHWORT: Neuralink-Prototyp

US-Unternehmer Elon Musk und seine Firma Neuralink sehen in dem entwickelten Prototypen, der das Gehirn mit dem Smartphone verbindet, Möglichkeiten zum Behandeln von Schmerzen, Sehstörungen, Hörverlust, Schlaflosigkeit oder Gehirnschäden sowie bei Rückenmark-Verletzungen. In der Zukunft wäre es denkbar, verletztes Nervengewebe zu überbrücken, weiter

Sturm auf Reichstag löst Bestürzung aus

Rechtsextreme Corona-Demonstranten durchbrechen Polizeisperren und besetzen die Treppe des Parlaments. Politiker aller Parteien üben scharfe Kritik.
Nach dem versuchten Sturm von Demonstranten auf das Reichstagsgebäude in Berlin haben sich Politiker aller Parteien entsetzt geäußert. „Reichsflaggen und rechtsextreme Pöbeleien vor dem Deutschen Bundestag sind ein unerträglicher Angriff auf das Herz unserer Demokratie“, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Innenminister weiter

Tönnies Ermittlung wegen Drohschreibens

Nach einem Drohschreiben mit mutmaßlich extremistischen Hintergrund an das Schlachtunternehmen Tönnies ermittelt der Generalbundesanwalt. Das meldet das „Westfalen-Blatt“. Vermutet wird, dass am privaten Anwesen des Firmenchefs Clemens Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ein Brandanschlag geplant war. An der Zufahrt zu der Tönnies-Villa waren weiter

US-Proteste Mann in Portland erschossen

Bei Demonstrationen in der Stadt Portland im US-Bundesstaat Oregon ist am Samstagabend ein Mann erschossen worden. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.45 Uhr (5.45 Uhr MESZ) am Rande von Kundgebungen von Anhängern und Gegnern von US-Präsident Donald Trump, berichteten örtliche Medien. Demnach zogen nach Schätzungen etwa 2500 Trump-Unterstützer weiter

Verdächtiger Gegenstand

Der Weltverband UCI hat eine Untersuchung gegen den bei der Lombardei-Rundfahrt schwer verunglückten Remco Evenepoel eingeleitet: Ein Video zeigt den Sportlichen Leiter von Deceuninck-QuickSteps, wie er nach dem zehn Meter tiefen Sturz des 20-Jährigen (Beckenbruch) einen weißen Gegenstand aus der Trikottasche des Belgiers entfernt. Erstes Spiel, weiter

Verwechslung Seniorin vertauscht Autos

Eine 80-Jährige ist von einem Supermarkt in Oberrot (Kreis Schwäbisch Hall) mit einem fremden Wagen, der ihrem glich, nach Hause gefahren. Laut Polizei hatte der 20 Jahre alte Besitzer des Autos seinen Schlüssel am Samstag auf dem Beifahrersitz liegen gelassen. Während er am Einkaufen war, stieg die Seniorin in sein Auto und fuhr davon. Der Besitzer weiter

Weiter Hoffen im Fall Maddie

Ermittler gehen davon aus, dass das vermisste Mädchen tot ist.
Drei Monate nach dem neuen Zeugenaufruf im Fall Maddie hoffen die Ermittler weiter, einen entscheidenden Beweis gegen den 43-jährigen Verdächtigen zu finden. „Nach den uns vorliegenden Erkenntnissen gehen wir von der Ermordung des Mädchens durch den Beschuldigten aus“, sagte Hans Christian Wolters von der Staatsanwaltschaft Braunschweig. weiter

Wer zahlt die Zeche für Expo-Panne?

Grüne: CDU-Wirtschaftsministerin soll Schadenersatzansprüche prüfen
Angesichts von Kostensteigerungen und dubioser Vertragsumstände beim geplanten Baden-Württemberg-Pavillon auf der Expo Dubai verlangen die Grünen von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), eine mögliche Haftung Dritter zu klären. „Wir wollen weiteren Schaden von den Steuerzahlerinnen und Steuerzahlern abwenden“, sagte weiter

Werke von Anselm Kiefer wieder in Deutschland

Sechs vor etwa einem Jahr in China verschwundene Werke des deutschen Künstlers Anselm Kiefer aus dem Koblenzer Ludwig Museum sind wieder in Deutschland, wie der SWR mitteilte. Nun befänden sie sich am Flughafen Köln/Bonn, wo sie vom Zoll kontrolliert würden. Ein Sprecher der Stadt Koblenz sagte, es handele sich bei den Gemälden und einem Buch-Kunstwerk weiter

Windhose richtet großen Schaden an

Erheblichen Sachschaden, dessen Höhe noch nicht beziffert werden kann, hat am Freitagnachmittag eine Windhose im Münsinger Stadtteil Trailfingen (Landkreis Reutlingen) verursacht. Gegen 14.30 Uhr war etwa drei Minuten lang ein heftiger Sturm über den Ort gezogen. Dabei wurde ein Bauernhof zerstört, Dächer wurden abgedeckt, Bäume entwurzelt und weiter

Wohnhausbrand Männer springen aus zweitem Stock

Zwei Männer sind in Kirchheim unter Teck wegen eines Feuers aus einem Fenster im zweiten Stock gesprungen und haben sich dabei schwer verletzt. Bei den Löscharbeiten im Kreis Esslingen wurde laut Polizei auch ein Feuerwehrmann verletzt. Der Brand richtete in dem Mehrfamilienhaus nach Schätzungen einen Schaden von etwa einer halben Million Euro an. weiter

Wolfsburg verpasst das Triple

Im Finale unterliegen die Fußballerinnen aus Niedersachsen dem übermächtigen Team von Olympique Lyon mit 1:3.
Eklatante Abwehrfehler haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg das zweite Triple der Vereinsgeschichte gekostet. Der deutsche Meister und Pokalsieger unterlag am Sonntagabend im Finale der Champions League dem Seriensieger Olympique Lyon in San Sebastian mit 1:3 (0:2). Die Französinnen feierten durch Treffer von Eugenie Le Sommer (25.), Saki Kumagai weiter
  • 120 Leser

Zahl der Einbrüche geht in der Pandemie zurück

In den ersten sechs Monaten des Jahres verzeichnet die Polizei rund 15 Prozent weniger Delikte.
Die Corona-Krise der vergangenen Monate scheint auch den Einbrechern zu schaffen zu machen. Nach den vorläufigen Zahlen des Landeskriminalamtes (LKA) geht die Zahl der Wohnungseinbrüche im sechsten Jahr hintereinander zurück – und das liegt auch an Ausgangsbeschränkungen und anderen Auflagen. Bei den Wohnungseinbrüchen sind die Zahlen nach weiter
Welthandel

Zweifel am Handelsabkommen

Ist das Mercosur-Abkommen das neue TTIP? In der EU wachsen die Vorbehalte und auch Kanzlerin Merkel zögert.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gilt als Anhängerin des freien Welthandels. Nachdem das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP gescheitert war, richtete sich ihr Fokus auf das Mercosur-Abkommen: Eine Freihandelsvereinbarung zwischen der EU und den vier südamerikanischen Ländern Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay. Entstehen soll ein Markt weiter

Themenwelten (1)

Welches Bett ist bei Hausstaubmilbenallergie geeignet?

Hausstaubmilben lauern überall – vor allem in Wohntextilien. Sie ernähren sich von Hautschuppen und fühlen sich in Menschennähe wohl. Das richtige Bett verringert lästige Allergiesymptome und fördert einen erholsamen Schlaf – doch welches Bett ist das richtige? Wir klären auf.

Warum Allergiker nachts von

weiter
  • 5
  • 402 Leser