Artikel-Übersicht vom Samstag, 12. September 2020

anzeigen

Regional (10)

Mosten – ein schwäbisches Kulturgut

Brauchtum Der „süßen“ Auftaktaktveranstaltung zur Reihe „Selber mosten wie früher“ folgen in Waldstetten drei Mosttermine, bei denen die Bürger ihr eigenes Obst selbst zu Saft pressen können.

Waldstetten

Immer wenn er seine Schürze anzieht, geht es los, scherzt der Vorsitzende des Heimatvereins Waldstetten/ Wißgoldingen. Der Waldstetter Obst- und Gartenbauverein (OGV) und der Heimatverein organisierten auf dem Museumshof des Heimatmuseums die Auftaktveranstaltung „Selber mosten wie früher“. Ein blitzblank polierter und liebevoll

weiter

Vier schwer Verletzte bei Frontalzusammenstoß: Zwei Rettungshelikopter waren am Samstag bei Herbrechtingen im Einsatz

Herbrechtingen. Alkohol und die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt waren ersten Ermittlungen der Polizei zu Folge die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 17.45 Uhr auf der L1079 kurz nach Ortsende Herbrechtingen ereignete. Ein 40 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Mercedes Benz auf der L 1079

weiter
  • 4
  • 7254 Leser

Drei Kinder bei Unfall mit Oldtimer im Landkreis Schwäbisch Hall schwer verletzt

Blaulicht Drei Rettungshubschrauber landeteten am Samstagabend bei einem Unfall in Gerabronn. Insgesamt wurden fünf Menschen teils schwer verletzt.

Gerabronn. Am Samstagabend gegen 18:16 Uhr befuhr ein 27-jähriger Hyundai Fahrer im Landkreis Schwäbisch Hall die Kreisstraße 2664 von Dünsbach in Fahrtrichtung Leofels. Nach Angaben der Polizei kam er in einer Linkskurvenach nach rechts von der Fahrbahn ab und steuerte gegen. Hierdurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte

weiter
  • 4
  • 15991 Leser

Unter Baum eingeklemmt: Verletzten mit Spezialgeräten gerettet

Bergwacht Aalen, Malteser Hilfsdienst Aalen und die Feuerwehr Westhausen gemeinsam in unwegsamem Gelände im Einsatz

Westhausen. Bei Waldarbeiten an einem Steilhang nahe Westhausen wurde am Samstag ein Mann unter einem Baum eingeklemmt, berichtet die Bergwacht Aalen. Die Rettungskräfte vor Ort entschieden zur Rettung aus dem unwegsamen Gelände zusätzlich die DRK Bergwacht Aalen und den Malteser Hilfsdienst Aalen zu alarmieren.

Nach der Erstversorgung

weiter

Jakob Unrath ist Landtagskandidat der SPD

Politik Nominierungsversammlung für die Landtagswahl. Leidenschaftliche Reden auch der unterlegenen Kandidaten.

Mögglingen. Der Kandidat der SPD für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis Gmünd steht fest: Jakob Unrath ist am Samstag in der Mögglinger Mackilohalle mit 100 Stimmen zum Kandidaten gewählt worden, Alessandro Lieb erhielt 39 Stimmen. Zur Ersatzbewerberin wählten die 140 Delegierten Sonja Elser aus Lorch. Zuvor hatte Brigitte

weiter
  • 2
  • 660 Leser

„Komm sing mit“ gibt es jetzt handfest

GT-Serie Künstler und Corona – Bärbel Schmid präsentiert nun Liederbuch samt CD.

Iggingen. Was für ein Werk – auf 48 liebevoll gestalteten Seiten präsentiert Bärbel Schmid das „Trostpflaster“, das sie für sich und die großen und kleinen Fans aller MitSingKonzerte nach dem Lockdown gebastelt hat. Ein tolles Buch mit Noten, Akkorden, Gitarrengriffen, pädagogischen Impulsen, Tutorials, dazu eine CD, auf der

weiter
  • 1

Bürgermeister Vierter Bewerber zieht zurück

Schwäbisch Gmünd. Wer folgt Dr. Joachim Bläse im Amt des Ersten Bürgermeisters in Schwäbisch Gmünd? Neben Christian Baron, Karin Schüttler und Ralf Schepers hat am Freitagabend Thomas Rosner aus Steinheim an der Murr kurz vor Bewerbungsschluss seinen Hut in den Ring geworfen. Diese Bewerbung zog er allerdings am Samstagmittag wieder zurück.

weiter
  • 4
  • 2931 Leser

Marita Funk übernimmt

Soziales Bei der jüngsten Versammlung des Zweckverbands Sozialstation Lorch wurde Lorchs Bürgermeisterin Marita Funk einstimmig zur neuen Verbandsvorsitzenden gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Karl Bühler an, der zum 30. April 2020 als Bürgermeister in den Ruhestand trat. Auf dem Bild in der Mitte die neue Verbandsvorsitzende Marita Funk,

weiter
  • 613 Leser

Als die Schwester mit dem Moped kam

Vortrag Manfred Schramm führt mit Bildern in die Geschichte von Alt-Waldhausen.

Lorch-Waldhausen Einen Spaziergang durch die Zeiten gab es kürzlich in Waldhausen. Der Treffpunkt der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen hatte eingeladen. Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie hatten 30 ältere Waldhäuser Gelegenheit, sich von Manfred Schramm durch Alt-Waldhausen führen zu lassen.

Ein Tässchen Kaffee, ein Stück Kuchen

weiter

Gestaffelter Schulstart wäre hilfreich

Corona Wie sich die Busunternehmen auf den Schulstart an diesem Montag vorbereitet haben und welche Hygienemaßnahmen wo gelten.

Schwäbisch Gmünd

Der Schulalltag kehrt zurück. Die Umstände sind aber nicht alltäglich, wenn an diesem Montag der Präsenzunterricht für alle Schüler startet. Wochenlange Vorbereitungen der Kommunen, der Schulleitungen und der Busunternehmen stehen dahinter, vom Einkauf der Masken bis zur Organisation von Pausen. Nichts wird dem Zufall überlassen.

weiter
  • 185 Leser

Regionalsport (2)

Erste Niederlage für Waldhausen

Fußball, Landesliga Der SV Waldhausen verliert zuhause mit 0:2 gegen den TSV Deizisau.

Der SV Waldhausen zog im Aufsteiger-Duell gegen den TSV Deizisau den Kürzeren. Am Ende stand es 0:2. Manuel Lisac (46.) und Yannick Cerven (70.) waren für die Gäste erfolgreich. Am Sonntag treffen im Ostalb-Derby der TSGV Waldstetten und der SV Neresheim aufeinander. Anstoß in Waldstetten ist um 15 Uhr.  

weiter
  • 4
  • 1470 Leser

Sieg, Remis und Niederlage

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen feiert einen 2:1-Heimsieg gegen Pfullingen, Normannia Gmünd spielt 2:2 in Hollenbach und Hofherrnweiler verliert klar mit 0:4 in Neckarrems.

Der TSV Essingen siegte nach Rückstand gegen den VfL Pfullingen. Frieder Geiger brachte die Gäste bereits nach acht Minuten in Führung. Doch Johannes Eckl drehte die Partie zugunsten der Essinger. Er netzte in der 49. und 79. Minute ein.Lange Zeit sah es so aus, als könnte Normannia Gmünd einen Dreier beim FSV Hollenbach einfahren.

weiter
  • 5
  • 1824 Leser

Überregional (72)

Alles, was Sie zum Schulstart wissen müssen

Die Sommerferien sind vorbei. Das neue Schuljahr wird wegen Corona ziemlich ungewöhnlich ausfallen. Die wichtigsten Informationen im Überblick.
Kalt erwischt von Corona: Der kurzfristig angeordnete Lockdown Mitte März stürzte das Schulsystem ins Chaos. Nach dem Neustart, Teilöffnungen und Unterricht im rollierenden System rettete man sich in die Sommerferien. Nun, nach gut sechs Wochen Pause, geht es wieder los – unter besonderen Schutzmaßnahmen, aber dennoch im Massenbetrieb. Die weiter

ArcelorMittal Stahl-Riese baut 570 Stellen ab

Der Stahlproduzent ArcelorMittal will in Luxemburg rund 570 Arbeitsplätze streichen. Das Unternehmen begründete dies mit erheblichen Einbrüchen in der europäischen Auto- und Bauindustrie im zweiten Quartal. Für das gesamte Jahr erwartet der Stahlkocher einen Rückgang der Autoproduktion in Europa um 26 Prozent. Auch in der Bauindustrie seien nach weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, 1. Runde Eintracht Braunschweig – Hertha BSC 5:4 (3:2) Tore: 1:0 Kobylanski (2.), 2:0 Mittelstädt (17., Eigentor), 2:1 Lukebakio (23.), 2:2 Cunha (29.), 3:2 Kobylanski (44.), 3:3 Pekarik (65.), 4:3 Kobylanski (66.), 5:3 Abdullahi (73.), 5:4 Lukebakio (83.). – Schwolow (H./44.) hält Foulelfmeter von Kobylanski. – weiter

Barockmusik mit viel Emotion

Bachs „Goldberg Variationen“ gelten als Meister- und Reifeprüfung. Star-Pianist Lang Lang hat sich dafür Zeit gelassen.
Komponiert hat Johann Sebastian Bach seine „Goldberg Variationen“ – so geht jedenfalls die Geschichte – für den russischen Gesandten am Dresdner Hof, Hermann Carl von Keyserlingk. Bach sollte für dessen Cembalisten Johann Gottlieb Goldberg ein Werk schreiben, das diesen in schlaflosen Nächten erheitern sollte. Vielleicht ist weiter

Bayer Möglicher Vergleich in Sicht

Der Pharmakonzern Bayer steuert im US-Rechtsstreit um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Roundup nach eigenen Angaben auf einen Kompromiss mit US-Klägern zu. So soll es Fortschritte bei den Verhandlungen um einen überarbeiteten Vergleich geben. Die Details sollen demnach in den kommenden Wochen endgültig vereinbart und dann dem zuständigen weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur Auslieferung des VW ID.3

Beginn einer neuen Ära

So, jetzt zählt's! Wie viele solcher „historischen“ Ereignisse gab es bei der Entwicklung des Elektro-Autoantriebs eigentlich schon? Der Verkaufsstart des Volkswagen ID.3 soll ein weiteres sein. Dabei zeigen die jüngsten Branchen-Zulassungszahlen längst, dass der E-Antrieb ein Erfolg wird. Die Frage ist nur, wie schnell – und welcher weiter

Bottas legt in der Toskana vor

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat das Formel-1-Training zum Toskana-GP dominiert. In Mugello lag der Finne vor Teamkollege Lewis Hamilton. Ferrari enttäuschte: Sebastian Vettel (12.), Charles Leclerc (10.) . Foto: Luca Bruno/afp weiter
  • 129 Leser

Brexit-Deal Johnson droht eine Rebellion

Bei seinen nachträglichen Änderungsplänen zum Brexit-Abkommen droht dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Rebellion in den eigenen Reihen. Bis zu 30 Abgeordnete seiner Konservativen Partei wollen laut „Times“ gegen das Änderungsgesetz stimmen, mit dem Johnson Teile des Deals aushebeln will. Der Premier verfügt im Unterhaus weiter

Bundesliga 6500 Fans dürfen zur Eintracht

Eintracht Frankfurt darf den Saisonauftakt in der Fußball-Bundesliga gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld vor 6500 Zuschauern bestreiten. Die Hessen erhielten am Freitagnachmittag vom zuständigen Gesundheitsamt der Mainmetropole die entsprechende Genehmigung für die Partie am Samstag, 19. September, in der heimischen Arena. Zuvor hatte bereits Ligarivale weiter

Bündnis zur Klimarettung

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wirbt für eine große Allianz von Gesellschaft, Wirtschaft und Staat.
„Wir gehen seit Jahrzehnten einer ökologischen Katastrophe entgegen“, beklagt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Um die Erderwärmung zu begrenzen, stehe nur noch eine begrenzte Zahl von Jahren zur Verfügung, ist der CDU-Politiker überzeugt. Daher plädiert er für eine „Allianz von Gesellschaft, Wirtschaft und Staat für weiter

CDU-Vorsitz Röttgen fordert TV-Dreikampf

Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, fordert seine Mitkonkurrenten Armin Laschet und Friedrich Merz zum TV-Dreikampf auf. „Es wäre im Interesse der CDU, wenn es zu einer TV-Diskussion der Kandidaten käme“, sagte er dem „Spiegel“. Und „es wäre die Gelegenheit, für uns als Partei vor breitem Publikum unsere weiter

Churchill beschmiert

Die Anhänger der Protestbewegung „Extinction Rebellion“ haben die Winston Churchill-Statue in London beschmiert. Auf dem Sockel steht auf Englisch „is a racist“, auf Deutsch „Ist ein Rassist“. Foto: Jonathan Brady/PA Wire/dpa weiter

Commerzbank erwägt Neustart

Die Commerzbank könnte bei ihrer Neuausrichtung laut einem der „Börsen-Zeitung“ ihre vor Jahren zerschlagene Mittelstandsbank wiederbeleben und ihren Vorstand verkleinern. Demnach plädiert Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter dafür, das Geschäft mit kleinen Unternehmen und Selbstständigen wieder aus der Privatkundensparte herauszulösen. weiter

Corona-Hilfe EU: Deutschland profitiert stark

Deutschland wird nach einer Prognose der EU-Kommission einer der Gewinner des neuen Verteilungssystems für die Milliardenbeträge aus dem europäischen Corona-Konjunkturprogramm sein. Demnach könnte die Bundesrepublik 7,27 Prozent der Zuschüsse bekommen. Dies entspricht rund 22,7 Milliarden der insgesamt 312,5 Milliarden Euro. Noch deutlich größerer weiter

Corona-Krise Unterstützung für 30 Start-ups

Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium hat bislang 30 junge Unternehmen mit 6 Millionen Euro unterstützt, weil sie infolge der Corona-Krise in finanzielle Notlagen gekommen sind. Dass Investoren in der Krise zurückhaltender seien, dürfe sich für Gründer nicht zum Nachteil auswirken, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut weiter

Corona-Sommer politisiert US-Sport

Wissenschaftler Gumbrecht sieht nach der Polizeigewalt gegen Schwarze unumkehrbare Veränderung in den Spitzen-Ligen. Athleten stärken demokratische Grundstruktur des Landes.
Vor wenigen Wochen haben Polizisten in Kenosha dem 29-jährigen Jacob Blake in den Rücken geschossen, davor wurde George Floyd in Minnesota von Polizisten getötet. Im US-Sport führte das zu Protesten, wie es sie noch nie gab. Eine unumkehrbare Veränderung sieht der deutsch-amerikanische Literaturwissenschaftler und Philosoph Hans Ulrich Gumbrecht. weiter
  • 113 Leser
Leitartikel Axel Habermehl zum Start des neuen Schuljahres

Das große Experiment

Am Montag beginnt ein großes Experiment. Die Schulen in Baden-Württemberg öffnen zum „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“. Damit stellt sich zuvorderst die Frage, wie sich dieser Schritt auf den Verlauf der Corona-Pandemie auswirkt. Geht es glimpflich ab wie bisher überall sonst in Deutschland, wo die Ferien früher endeten? Oder weiter

Der E-Antrieb startet durch

Die ersten komplett neu entwickelten Elektro-Autos des Wolfsburger Konzerns sind auf der Straße. Der ID.3 ist das wichtigste Modell der nächsten Jahre.
Er soll der Golf des Elektro-Zeitalters werden – und eigentlich noch viel mehr. Für Volkswagen geht es beim ID.3 um alles oder nichts. Die ersten Kunden erhielten am Freitag offiziell das neue Auto, mit einiger Verzögerung. Zum Start will der Konzern Pioniergeist verströmen, die Frühbucher werden als „first mover“ gepriesen. Kann weiter

Deutlich mehr Verurteilungen

Die Strafverfolgungsstatistik 2019 weist einen Anstieg von Schuldsprüchen vor allem bei Verkehrs-, Drogen- und Sexualdelikten aus. Minister Wolf sieht das auch als Erfolg von mehr Kontrollen und mehr Personal.
Die Zahl der rechtskräftig Verurteilten ist 2019 so stark angestiegen wie seit 1993 nicht mehr. Nach einer längeren Phase des Rückgangs liegt sie nun wieder auf dem Niveau der Jahre 2010/11. Das sagte Justizminister Guido Wolf (CDU) am Freitag bei der Präsentation der neuesten Strafverfolgungsstatistik. „Jede Verurteilung ist letztlich eine weiter

DFB-Pokal Heidenheim mit großem Respekt

Der 1. FC Heidenheim hat großen Respekt vor der ersten Pokalrunde beim Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden am Sonntag (18.30 Uhr). Der Absteiger sei mit eines der „schwierigsten Lose“, sagte FCH-Trainer Frank Schmidt. Nach dem Abgang zahlreicher Leistungsträger steht der FCH nach dem knapp verpassten Aufstieg in die Bundesliga vor weiter
Lebensmittel Umwelt

Die wahren Kosten

Fleisch, Milchprodukte und Gemüse müssten deutlich teurer sein, wenn man Schäden für die Umwelt mitrechnet. Das stößt bei Händlern auf immer mehr Verständnis.
Aha, 89 Cent würde der Mozzarella kosten, wenn man alle Umweltschäden, die die Herstellung mit sich bringt, einrechnet. 30 Cent mehr als der Normalpreis also – kein Problem, bezahlen wir. Aber an der Kasse dann die Überraschung: „Nein, den Betrag kann ich leider nicht eingeben“, sagt der freundliche Mitarbeiter. „Die beiden weiter

Erneut im Plus

Die britische Wirtschaft erholt sich weiter von ihrem Einbruch in der Corona-Krise, allerdings mit abnehmendem Tempo. Im Juli stieg die Wirtschaftsleistung (BIP) zum Vormonat um 6,6 Prozent. Es ist der dritte Anstieg in Folge. Munich Re stoppt Policen Nach Schäden in Milliardenhöhe durch die Corona-Krise hat der Rückversicherer Munich Re den Verkauf weiter

Erste Hilfe für Moria ist unterwegs

Zehn Länder sind nach dem Brand zur Aufnahme junger Flüchtlinge bereit.
Forderungen nach einer raschen Aufnahme von tausenden Flüchtlingen aus dem abgebrannten Lager Moria auf Lesbos hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine Absage erteilt. Zunächst nehme Deutschland – europäisch abgestimmt – bis Ende September bis zu 150 unbegleitete Minderjährige auf. Die anderen 250 würden von acht weiteren EU-Ländern weiter

Etwas mehr Rückstand der Grünen

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl verlieren die Grünen laut einer Umfrage gegenüber ihrem Koalitionspartner CDU weiter an Boden. Laut aktuellem Baden-Württemberg-Trend des Meinungsforschungsinstituts Insa, den die „Bild“-Zeitung in Auftrag gegeben hat, kommt die Partei von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nur noch auf 28 Prozent. weiter

Facebook für die Uni

Facebook startet mit „Facebook Campus“ ein neues Angebot. 30 US-Universitäten beteiligen sich an dem Netzwerk, in dem Studenten mit den E-Mail-Adressen ihrer Hochschulen ein Facebook-Profil anlegen und mit Kommilitonen in Chats und Gruppen kommunizieren können. Kampf gegen Kryptogeld Deutschland spricht sich mit Frankreich, Italien, Spanien weiter

Fall Nawalny Russland will nun doch ermitteln

Im Fall des vergifteten Kremlkritikers Alexej Nawalny, der in der Berliner Charité behandelt wird, will sich die russische Polizei an den Ermittlungen in Deutschland beteiligen. Eine entsprechende Anfrage an die deutschen Behörden werde vorbereitet. Nach russischer Darstellung sind bereits fünf von sechs Begleitern Nawalnys auf dem Flug befragt worden. weiter
Bucks heile Welt

Feuer-Romantik

Neulich im Internet etwas Hübsches entdeckt. Nach einer antiquarischen Ausgabe des Romans „Mit Feuer spielt man nicht“ von Robert Bloch gegoogelt und auf Anhieb fündig geworden. Fast noch mehr entzückte jedoch der Hinweis: „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ältere Titel stark nach Zigarettenrauch riechen.“ Ein Buch weiter

Flucht vor dem Flammenmeer

Kalifornien stellt erschreckende Rekorde auf: Feuer haben im „Golden State“ mehr Flächen zerstört als je zuvor. Auch die Zahl der Opfer steigt.
Es ist ein trauriger Rekord: Ein seit Mitte August wütender Waldbrand in Nordkalifornien hat sich auf eine Rekordfläche von mehr als 1906 Quadratkilometer Land ausgeweitet. Damit ist das sogenannte August-Complex-Feuer im Bezirk Mendocino County das flächenmäßig größte in der jüngeren Geschichte Kaliforniens, wie die Feuerwehr am Donnerstag weiter

Frankreich macht Druck

Minister Le Maire pocht auf eine Lösung bis Jahresende.
Frankreich hat bei einem Scheitern der internationalen Verhandlungen über eine Digitalsteuer einen Beschluss zur Einführung auf EU-Ebene Anfang kommenden Jahres gefordert. Wenn eine Einigung innerhalb der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bis Jahresende unmöglich sei, müsse die EU die Führung übernehmen, sagte weiter

Fußball Tuchels Team mit 0:1-Fehlstart

Ohne die beiden positiv auf Corona getesteten Fußball-Stars Neymar und Kylian Mbappe hat Meister Paris St. Germain zum Saisonauftakt in der Ligue 1 einen Fehlstart hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel, dem insgesamt sieben infizierte Spieler fehlten, unterlag beim Aufsteiger RC Lens vor rund 5000 Zuschauern mit 0:1 (0:0). Thilo Kehrer weiter

Galeria Karstadt Stachus-Kaufhof bleibt bis 2022

Eines der bekanntesten Münchner Kaufhäuser bleibt vorerst offen: Der Kaufhof am Stachus soll erst 2022 geschlossen werden und nicht schon in diesem Herbst, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Der Vermieter und der Generalbevollmächtigte des Konzerns Arndt Geiwitz kamen dem Betriebsrat laut Verdi weit entgegen. Nach dem Aufschub sollen die 200 Mitarbeiter weiter

Griechische Armee baut Zeltlager auf Lesbos

Die Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager Moria sollen in der Nähe untergebracht werden. Die Inselbewohner wollen das verhindern. Die Regierung fürchtet weitere Aufstände.
Mehr als 12 000 Migranten haben ihre Unterkünfte verloren, als diese Woche mehrere Brände durch Moria fegten, Europas größtes Flüchtlingslager. Die Menschen verbrachten bereits die dritte Nacht im Freien. Einige Flüchtlingsfamilien haben sich in die Olivenhaine und Felder in der Umgebung zurückgezogen. Viele campieren auf der Landstraße. Sogar weiter

Großbrand in Flüchtlingsunterkunft in Esslingen

Ein teils von Flüchtlingen bewohntes denkmalgeschütztes Haus in der Esslinger Altstadt ist in Flammen aufgegangen. Ein Küchenbrand, der im zweiten Obergeschoss ausgebrochen war, hatte nach Angaben der Feuerwehr in der Nacht zu Freitag in kürzester Zeit auf das darüberliegende Dachgeschoss übergegriffen. Verletzt wurde niemand, neun Bewohner konnten weiter

Großbritannien Abkommen mit Japan geschlossen

Großbritannien hat mit Japan das erste größere Freihandelsabkommen nach dem EU-Austritt geschlossen. Es handele sich um das erste größere Handelsabkommen des Vereinigten Königreichs als unabhängige Handelsnation, teilte das britische Ministerium für internationalen Handel mit. Das Abkommen soll den Handel mit Japan um schätzungsweise 16,5 Mrd. weiter
VfB Stuttgart

Hansa Rostock zum dritten

Der Bundesligist steht vor einer kniffligen Aufgabe im DFB-Pokal. Auch wenn das Matarazzo-Team beim Drittliga-Vertreter klarer Favorit ist.
Erneut also Rostock. Wie schon in den vergangenen Jahren gastiert der VfB Stuttgart in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Hansa. 2018 gewannen die Norddeutschen sensationell mit 2:0. Ein Jahr später setzte sich der VfB knapp 1:0 durch und zog in Runde zwei ein. Am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) steht das dritte Duell an. Das Los hat es so gewollt. Eine durchaus weiter
  • 122 Leser

Hertha ist schon raus

Braunschweig gelingt die Überraschung. Mainz mit Mühe weiter.
In einer packenden und temporeichen Partie hat sich am Freitag Abend Eintracht Braunschweig gegen den favorisierten Bundesligisten Hertha BSC Berlin durchgesetzt. Der Endstand: 5:4 (3:2). Zwar gab die personell geschwächte Hertha BSC mehr Torschüsse ab, doch der Zweitligist war effektiver. Dabei gelangen dem Braunschweiger Martin Kobylanski drei Treffer. weiter

Hilferuf für Maria Kolesnikowa

Die Musikerin Maria Kolesnikowa hätte sich nach zwölf Jahren Leben für die Kunst in Stuttgart noch vor kurzem nicht träumen lassen, dass sie sich im Gefängnis wiederfindet. „Meine politische Arbeit hat sich so ergeben“, sagte die 38-Jährige unlängst in Minsk. Nach ihrem Studium in Stuttgart und ihrer Arbeit als Kulturmanagerin entschied weiter

Inflation bleibt auf dem Vorjahresniveau

Nach der Mehrwertsteuersenkung bleibt die Inflation in Deutschland niedrig. Die Jahresrate lag im August bei null Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Günstiger als im August 2019 waren Haushaltsenergie und Kraftstoffe (minus 6,3 Prozent). Vor allem Heizöl wurde deutlich billiger (minus 32,7 Prozent). Für Sprit mussten Autofahrer 11,3 weiter

Justiz Mehr Verurteilte im Land

Die Zahl der rechtskräftig verurteilten Personen in Baden-Württemberg ist im vergangenen Jahr um knapp fünf Prozent gestiegen. Sie wuchs von fast 105 000 im Jahr 2018 auf nahezu 110 000, teilten Justizminister Guido Wolf (CDU) und die Präsidentin des Statistischen Landesamts, Carmina Brenner,am Freitag in Stuttgart mit. Der Minister weiter

Kämna ganz nah dran an erstem Sieg

Erst auf den letzten Metern muss sich das deutsche Talent Daniel Martinez geschlagen geben.
Lennard Kämna taktierte, attackierte und hatte den Sieg auf den steilen Rampen des Puy Mary so dicht vor Augen – doch am Ende rollte das Riesentalent mit hängendem Kopf über den Zielstrich. Zwei Tage nach seinem 24. Geburtstag verpasste Kämna in 1589 Metern Höhe nur hauchdünn seinen ersten Etappensieg bei der Tour de France. Kämna belegte weiter

Kampf gegen Corona ohne landesweite Schließungen

Konzept zum Umgang mit möglicher neuer Infektionswelle sieht auch bei exponentiellem Anstieg Öffnung von Schulen und Einzelhandel vor.
Anders als im Frühjahr will Baden-Württembergs grün-schwarze Regierung im Falle einer zweiten Corona-Infektionswelle auf landesweite Schließungen von Schulen, Kitas, Gaststätten oder Betrieben des Einzelhandels verzichten. Das geht aus einem Drei-Stufen-Konzept hervor, das dieser Zeitung vorliegt und am Dienstag vom Kabinett verabschiedet werden weiter
Hintergrund

Kaum bekanntes Regionalfenster

Bei Eiern legt knapp die Hälfte der deutschen Verbraucher Wert darauf, dass sie aus der Region kommen. Bei Gemüse und Obst hat das Statistische Bundesahmt ähnliche Werte ermittelt. Anders sieht es dagegen bei der Wurst (29 Prozent) aus. Aber wie erkennen Kunden, ob ein Lebensmittel aus der Region kommt? Und was bedeutet in diesem Zusammenhang überhaupt weiter
Werbeartikel

Kleine Geschenke erhalten den Umsatz

70 Millionen Bürger besitzen ein bedrucktes Präsent. Ihre Wirkung ist wissenschaftlich belegt. Die Branche macht Milliardenumsätze, doch die Pandemie hat sie arg gebeutelt.
Nahezu jeder Deutsche hat sie schon benutzt, vielleicht auch unbewusst: Werbeartikel, also zum Beispiel Kugelschreiber, Kaffeebecher, Süßigkeiten, Kalender oder Notizbücher mit Werbebotschaften von Unternehmen. Werbeartikel sind ein Milliardengeschäft in Deutschland. Schätzungen gehen davon aus, dass 70 Millionen Bürger mindestens einen Artikel weiter
  • 139 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Werner Baumann bleibt noch weitere drei Jahre Vorstandsvorsitzender des Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer. Der Aufsichtsrat hat den 2021 auslaufenden Vertrag bis Ende April 2024 verlängert. Der Konzernchef soll selbst den Wunsch geäußert haben, dass sein Vertrag nicht um die maximal möglichen vier Jahre verlängert wird. Er begründete dies mit weiter

Leichtathletik Klosterhalfen fehlt in Berlin

Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen wird auch beim Berliner Istaf nicht antreten. Vor dem internationalen Leichtathletik-Sportfest am Sonntag im Olympiastadion vermeldete die WM-Dritte über 5000 Meter über ihr Management erneut „eine Überlastungsreaktion im Beckenbereich“. Die deutsche Rekordhalterin hat bislang keine Rennen weiter

Leichte Erholung

Beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ist die Passagierzahlen im August nur leicht auf gut 1,5 Millionen Passagiere gestiegen. Das waren rund 200 000 Fluggäste mehr als im Juli, aber immer noch 78,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Oracle legt zu Der pandemiebedingte Trend zur Heimarbeit hat dem SAP-Rivalen Oracle im jüngsten Geschäftsquartal weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Thomas Ruff Er ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Fotokünstler, greift aber nur noch selten zur Kamera. Das Fotografieren beherrscht der 62-Jährige trotzdem noch. „Ich habe nicht verlernt zu fotografieren“, sagte Ruff zum Start seiner Ausstellung in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf. Er habe immer noch alle seine Kameras weiter

Lobbyregister Grundsätzliche Zustimmung

LobbyControl: Bei Einbeziehung der Regierung "echter Gewinn für Transparenz"
Die geplante Einführung eines Lobbyregisters stößt auch bei Verbänden auf grundsätzliche Zustimmung. Wenn nun auch die Bundesregierung Teil des Registers werde, „kann das ein echter Gewinn für Transparenz und die Demokratie werden“, erklärte Timo Lange von der Organisation LobbyControl anlässlich der ersten Befassung des Bundestagsplenums weiter

MAN plant Abbau von 9500 Stellen

Bei der Lkw- und Bustochter fällt jeder vierte Job weg. Der Betriebsrat kündigt Widerstand an.
Volkswagen setzt bei seiner Lkw- und Bustochter MAN Truck & Bus noch stärker den Rotstift an als erwartet. Weltweit sollen bis zu 9500 Stellen wegfallen, wie das Unternehmen mitteilte. Das wäre mehr als jeder vierte Job in dem Unternehmen, das zuletzt deutlich rote Zahlen schrieb. Bis 2023 soll so eine Ergebnisverbesserung von rund 1,8 Milliarden weiter
  • 101 Leser

Mord in der verlassenen Fabrikhalle

Im leider etwas lahmen neuen „Tatort“ aus Frankfurt tritt auch die frühere Assistentin der Kölner Kommissare auf.
Kann ein „Tatort“ ein Agententhriller sein? Er kann es natürlich versuchen, doch leider geht der Versuch beim „Tatort: Funkstille“ (13.9., ARD) in die Hose. Vor allem an Spannung fehlt es dem Krimi mit dem Frankfurter Ermittlerduo Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch). In einer verlassenen Fabrikhalle weiter

Özil weiter nur Zuschauer

Mesut Özil muss sich darauf einstellen, beim FC Arsenal auch in dieser Premier-League-Saison häufig auf der Bank oder auf der Tribüne zu sitzen. Arsenal-Coach Mikel Arteta, der den 31-jährigen seit der Coronavirus-Pause nicht mehr berücksichtigt hat, machte Özil vor dem Liga-Auftakt beim FC Fulham wenig Hoffnung auf einen Einsatz. Gastgeber Ingolstadt weiter

Parkgebühren sollen steigen

Hermann lässt Kommunen entscheiden und regt Erhöhung an.
Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will die Kommunen über die Höhe der jährlichen Parkgebühren von Anwohnern bestimmen lassen. Der Bundesrat hatte dies den einzelnen Ländern im Sommer ermöglicht. Die sogenannten Bewohnerparkausweise werden vor allem in dicht besiedelten Innenstädten benutzt. Man wolle erreichen, dass Kommunen über dieses weiter

Rauschgift Mann hat ein Kilo Drogen im Auto

Ein 40 Jahre alter Autofahrer ist auf der Autobahn 81 nahe Steinheim an der Murr (Kreis Ludwigsburg) mit etwa einem Kilogramm Drogen erwischt worden. In einem Müllsack hinter dem Fahrersitz transportierte er laut Polizei zwei Haschischplatten sowie in 50 Plastikdosen verstaut Marihuana. In den Seitenfächern seines Wagens entdeckten die Beamten am weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Einflussnahme auf die Politik

Register für die Lobby

Das Ansehen des Lobbyisten rangiert hierzulande deutlich unter dem des Gebrauchtwagenhändlers und des Geldeintreibers. Das liegt daran, dass über ihn nur im Skandalfall diskutiert wird. Nur wenn wieder einmal Regeln verletzt oder anrüchige Praktiken bekannt wurden, steht diese spezielle Art des Lebensunterhalts in Berlin im Zentrum der Debatte. Dann weiter
Kommentar Carsten Muth über den Pflichtspielstart des VfB

Riskante Strategie

Fünf Wochen Vorbereitung liegen hinter dem VfB Stuttgart. Am Wochenende geht es los für den Bundesliga-Aufsteiger mit dem ersten Pflichtspiel – zunächst mal im DFB-Pokal bei Drittligist Hansa Rostock, bevor dann in einer Woche der Ligaauftakt gegen den SC Freiburg ansteht. Wie gut die Stuttgarter für die neue Spielzeit gewappnet sind, lässt weiter
  • 116 Leser

Rückgabe an Australien

Das Ethnologische Museum in Berlin will zwei mumifizierte Kinderkörper und Knochen an Australien zurückgeben. Das Land habe darum gebeten. Die Kinderkörper und die Knochen in einem Rindensarg befinden sich seit 1880 in der Sammlung. Hölderlin-Jahr verlängert Weil die Corona-Pandemie das Jubiläum zum 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin weiter

Schalke verärgert über Spielabsage

Türkgücü München erstreitet vor Gericht Teilnahme am DFB-Pokal.
Der FC Schalke 04 hat nach der Absage des für Sonntag geplanten Pokalspiels den Bayerischen Fußballverband (BFV) kritisiert. „Letztendlich kann man nur den Kopf über die Vorgehensweise des Bayerischen Fußballverbandes schütteln, der über Wochen und Monate hinweg offensichtlich nicht in der Lage war, den rechtmäßigen Vertreter am DFB-Pokal weiter

Schlapp nach starker Woche

Nach einer starken Börsenwoche ist dem deutschen Aktienmarkt am Freitag die Luft ausgegangen. Auf Wochensicht steht aber ein Gewinn von knapp drei Prozent zu Buche. Marktexperte Andreas Lipkow von der Bank Comdirect machte den zuletzt festen Euro zum US-Dollar als Belastungsfaktor für die Aktien aus. Die Aktien von Knorr-Bremse litten darunter, dass weiter

Siegemund holt Doppel-Titel in New York

Als erste deutsche Tennisspielerin seit 35 Jahren hat Laura Siegemund bei den US Open den Titel im Damen-Doppel gewonnen. Die 32-Jährige aus Metzingen setzte sich im Endspiel mit ihrer russischen Partnerin Vera Swonarewa gegen Nicole Melichar/Xu Yifan aus den USA und China in 79 Minuten mit 6:4, 6:4 durch. Es ist der erste Titelgewinn einer Deutschen weiter
  • 170 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ARD 14.30 Uhr: Radsport, 107. Tour de France, 14. Etappe, Clermont-Ferrand – Lyon (194 km) 18 Uhr: Sportschau, Fußball, DFB-Pokal, 1. Runde Sonntag – ARD 17.35 Uhr: Leichtathletik, ISTAF Berlin 18.30 Uhr: Sportschau, Fußball, DFB- Pokal, 1. Runde SWR 13 Uhr: Handball, BW Cup, Finale RTL 14 Uhr: Formel 1, Großer Preis der weiter

Staatskapelle Lobende Worte von Steinmeier

Bei einem Festkonzert zu ihrem 450-jährigen Bestehen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Staatskapelle Berlin als außergewöhnlichen Klangkörper gewürdigt. Ihre Geschichte sei einzigartig, sagte das Staatsoberhaupt am Freitag. „Die Staatsoper, das Orchester, seine Dirigenten, seine gefeierten Aufführungen – keine vergleichbare weiter
STICHWORT Lobbyregister

Stichwort Lobbyregister

In dem Gesetzentwurf zum Lobbyregister wird der Terminus „Interessenvertretung“ verwendet. „Interessenvertretung ist jede Tätigkeit zum Zweck der unmittelbaren oder mittelbaren Einflussnahme auf den Willensbildungsprozess des Deutschen Bundestages samt seinen Organen, Mitgliedern, Fraktionen oder Gruppen“, heißt es. In das weiter

Teststelle fürchtet Überlastung

Weite Teile Frankreichs gelten als Risikogebiet. Rückkehrer sammeln sich am Kontrollpunkt an der A5.
Die Corona-Teststelle an der Autobahn 5 bei Neuenburg (Breisgau-Hochschwarzwald) fürchtet am Wochenende eine Überlastung wegen starken Andrangs von Reiserückkehrern. Das Rote Kreuz Baden als Betreiber rechnet damit, dass viele Testwillige von der Polizei am Testzentrum vorbeigeleitet werden müssten. Nur so lasse sich ein Rückstau auf der A5 vermeiden. weiter

Urlaub mit Gewissensbissen

In Madagaskar leben drei Viertel der Bevölkerung in bitterer Armut, durch Corona bricht jetzt auch noch das Reisegeschäft weg. Unsere Autorin hat das Land vor der Pandemie besucht und sich hinterher gefragt: Sollte man überhaupt in arme Länder fahren?
Mit großen Augen schaut das Mädchen durchs Fenster. Der Kontrast zwischen ihr da draußen, in der Savanne des südwestlichen Madagaskars, und uns Touristen hier drinnen, in der klimatisierten Luft, könnte kaum größer sein. Denn das Mädchen will keine Süßigkeiten, wie die Kinder in der Hauptstadt. Es will auch keine Schulhefte oder Stifte, wie weiter
Kommentar Stefan Kegel zum Flüchtlingsleid auf Lesbos

Verblasste Erinnerungen

Es mutet ein bisschen an wie 2015. Auch damals hallten vor allem durch Deutschland die lautstarken Rufe, ein paar Tausend Flüchtlinge aufzunehmen, die am Budapester Hauptbahnhof gestrandet waren. Es wurden dann binnen zweier Jahre mehr als eine Million. Angesichts des gegenwärtigen Leids auf Moria verblasst offenbar die Erinnerung daran, welche Verwerfungen weiter

Vinyl auf der Überholspur

Zum ersten Mal seit 1986 sind in den USA im ersten Halbjahr mehr Schallplatten als CD verkauft worden. So wurden 232 Millionen Dollar (196 Millionen Euro) für Platten ausgegeben und 130 Millionen Dollar für CD. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter

Vor Ausbruch Pflegekräfte eingesperrt

Zwei Ex-Insassen einer Psychiatrie stehen vor Gericht. Zur Tat sagen sie nichts, entschuldigen sich aber.
Zwei ehemalige Patienten einer forensischen Psychiatrie in Calw sollen zwei Pflegekräfte eingesperrt haben, um zu fliehen. Seit Freitag müssen sich die 25 und 42 Jahre alten Angeklagten vor dem Landgericht Tübingen wegen Freiheitsberaubung, Raub und Erpressung verantworten. Die Staatsanwaltschaft will den beiden Männern nachweisen, dass diese vor weiter

Warntag-Panne Seehofer spricht von Chefsache

Bundesinnenminister: "Da kümmere ich mich persönlich"
Innenminister Horst Seehofer (CSU) will die Konsequenzen aus dem verspätet verbreiteten Probealarm zum Warntag zur Chefsache machen: „Wir müssen das völlig neu ordnen, da kümmere ich mich persönlich.“ Die Verantwortung liege beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Es könne jedoch davon ausgegangen werden, weiter

Weniger Blei in Autoteilen

Die EU-Grenzwerte werden nun eingehalten.
Continental und Bosch haben Autoteile mit zu hohen Bleiwerten aus ihren Lieferketten entfernt und frühere Verstöße gegen eine EU-Richtlinie bereinigt. Man verringere die Menge des Schwermetalls in den Produkten inzwischen auch über die gesetzlichen Vorgaben hinaus, teilte Conti mit. Konkurrent Bosch erklärte ebenfalls, es würden nur noch Teile weiter

Weniger Stellen und Bewerber

Bildungsministerin Anja Karliczek zufolge ist in der Corona-Krise das Angebot geschrumpft.
Durch die Corona-Krise hat sich die Lage am Ausbildungsmarkt nach Angaben von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek weiter verschlechtert. „Der Ausbildungsmarkt ist geschrumpft: Acht Prozent weniger Ausbildungsplätze, aber eben auch acht Prozent weniger Bewerberinnen und Bewerber“, sagte die CDU-Politikerin am Freitag bei der Debatte weiter

Wirecard Ermittlung gegen 57 Personen

Im Bilanzskandal des insolventen Ex-Dax-Konzerns Wirecard aus Aschheim bei München ermitteln die Behörden auf den Philippinen gegen 57 verdächtige Personen und Unternehmen. Strafanzeigen seien jedoch noch nicht eingereicht worden, sagte der Chef der Antigeldwäsche-Agentur AMLC, Mel Gergie Racela, am Freitag. Die Behörde ermittelt wegen inländischer weiter
Suizid

Würden Sie die tödliche Dosis geben?

Wem gehört unser Leben? Gott, dem Staat, der Gesellschaft, der Familie, den Freunden – oder nur uns selbst? Ferdinand von Schirach verhandelt in seinem neuen Theaterstück das Sterben des Menschen.
Richard Gärtner, 78 Jahre alt, körperlich völlig gesund, hat den unbedingten Wunsch zu sterben. Nach dem Tod seiner geliebten Frau bedeutet ihm das Leben nichts mehr. Und er will nicht irgendwann ins Krankenhaus, nicht an Schläuchen hängen, „ich will nicht aus dem Mund sabbern, und ich will nicht dement werden“. Er könnte in die Schweiz weiter