Artikel-Übersicht vom Sonntag, 20. September 2020

anzeigen

Regional (40)

Bürger zum Klimarat eingeladen

Veranstaltung Vortrag von Professor Michael Schreckenberg und Diskussion am Dienstag im Leutze-Saal.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Umlandes zum zweiten Klimarat am Dienstag, 22. September, 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, in das Congress-Centrum Stadtgarten, Leutze-Saal, herzlich ein.

Der Klimaschutz betrifft uns alle, die Stadt bietet der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Eltern-Kind-Kurs

Gmünd-Straßdorf. Wertvolle Zeit für Eltern mit ihren Babys – dies bietet das Gruppenprogramm „VElKi©“ an der Gmünder VHS. Es stärkt die Bindung von Eltern und Kind und bietet altersgerechte Entwicklungsförderung in den Bereichen Motorik, Spiel und Sprach. In einer festen, pädagogisch begleiteten Gruppe von Eltern mit ihren Babys werden

weiter
  • 186 Leser

Für Flohmarkt anmelden

Gmünd-Wetzgau. Schnäppchenjäger aufgepasst: Das Generationenbüro veranstaltet gemeinsam mit dem Caring Point einen Flohmarkt am Samstag, 26. September, von 9 bis 14 Uhr auf dem Kirchplatz in Rehnenhof/Wetzgau. Bis Dienstag, 22. September, können sich private Anbieter bei Sonja Hoffmann anmelden: sonja.hoffmann@schwaebisch-gmuend.de Die Standplätze

weiter
  • 385 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dieter Wildner, Straßdorf, zum 80. Geburtstag

Ingeborg Stegmaier, Rehnenhof/Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Josef Steiner, Herlikofen, zum 80. Geburtstag

Gertrud Böhm zum 80. Geburtstag

Marie-Luise Merinsky zum 70. Geburtstag

Nikolaus Zahner, Lindach, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Martin Hodnik zum 70. Geburtstag

Iggingen

weiter
  • 5
  • 368 Leser
Polizeibericht

Anhänger löst sich von Auto

Rudersberg-Steinenberg. Zu einem Unfall kam es am Samstag gegen 9.45 Uhr in Steinenberg. Laut Polizei fuhr eine 48-Jährige mit ihrem VW samt Anhänger in der Römerstraße. An der Kreuzung zur Kanalstraße löste sich der Anhänger aus unbekannter Ursache und stieß gegen die Türe eines Lebensmittelgeschäfts in der Kanalstraße. Es entstand ein

weiter
  • 279 Leser
Polizeibericht

Betrunken und zu schnell

Heidenheim. Mit zu viel Geschwindigkeit und mit zu viel Promille ist ein 21-jähriger Mann in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Heidenheimer Innenstadt unterwegs gewesen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei befuhr der Mann mit seinem Audi TT die Clichystraße in stadteinwärtiger Richtung. Hierbei verlor der Mann die Kontrolle

weiter
  • 389 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer stirbt

Backnang-Waldrems. Ein Motorradfahrer starb bei einem Unfall am Samstag in Waldrems, berichtet die Polizei. Demnach war ein 32-jähriger BMW-Fahrer um 15.32 Uhr auf der B 14 aus Richtung Stuttgart in Richtung Backnang. An der Einmündung zur Donaustraße in Waldrems bog er in diese nach links ab, obwohl die Ampelanlage für ihn Rotlicht anzeigte. In

weiter
  • 541 Leser
Polizeibericht

Unfall mit hohem Schaden

Fellbach. Mit seinem Oldtimer Daimler Benz Cabrio war ein 52-Jähriger am Samstag gegen 12.30 Uhr auf der Esslinger Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung zur Kienbachstraße nach links abbiegen. Er musste dazu anhalten und ein 48-Jähriger, der hinter ihm mit seinem Daimler Benz Vito fuhr, fuhr laut Polizei aus Unachtsamkeit auf den Oldtimer

weiter
  • 233 Leser
Polizeibericht

Frau fährt an Wand und stirbt

Gaildorf. Wie die Polizei am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr meldet, hat sich in Gaildorf ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Gegen 15.54 Uhr wollte eine 94-jährige Mercedes-Fahrerin vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts in die Karlstraße einfahren. Vermutlich aufgrund eines Bedienfehlers beschleunigte sie stark und fuhr über die Karlstraße

weiter
  • 5
  • 288 Leser

„Wie hätte ich mich verhalten?“

Kongress „Antisemitismus heute“ am Sonntag auf dem Schönblick eröffnet. Woher kommt der Hass und wie kann man ihm begegnen?

Schwäbisch Gmünd

Gibt es Antisemitismus? Wenn ja, wie äußert er sich, wie kann man ihn wahrnehmen? Das waren die Kernthemen, mit denen der Kongress „Antisemitismus heute“ im Schönblick eröffnete.

Für den evangelischen Oberkirchenrat Dr. Norbert Lurz steht fest: „Bildung ist ein Schlüssel, dem Antisemitismus entgegenzutreten!“

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Zahl des Tages

60

Jahre Maria-Königin-Kirche und 50 Jahre Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof feierten die Gläubigen am Sonntag. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

weiter
  • 329 Leser

Baustelle Remsbrücke abends gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Die Remsbrücke-Ost zwischen Buchauffahrt und B 29 wird zwischen Dienstag, 22., und Freitag, 25. September, sowie am Montag, 28. September, jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr des Folgetages für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt., teilt die Stadtverwaltung mit. Grund dafür sind Spritzbetonarbeiten. Eine Umleitung über die Buchstraße

weiter
  • 321 Leser

Baugebiete und Schule im Rat

Schwäbisch Gmünd. Mit der Erweiterung der Mozartschule in Hussenhofen beschäftigen sich die Stadträte des Bau- und Umweltausschusses in ihrer Sitzung am Mittwoch, 23. September, ab 16 Uhr im Leutzesaal des Stadtgartens. Im November 2019 hat der Gemeinderat beschlossen, dass mit einem Anbau und einer Aufstockung eine Mensa mit Ganztagesbereich für

weiter
  • 487 Leser

Baustelle in Goethestraße

Schwäbisch Gmünd. Achtung, Autofahrer: Ab Montag, 21. September, kommt es in der Goethestraße in Fahrtrichtung Lorch, im Bereich vor dem Normania Platz, zu Verkehrseinschränkungen mit einer Fahrbahneinengung. Grund sind nach Angaben der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd Leitungsarbeiten im Gas- und Wassernetz. Die Arbeiten dauern voraussichtlich

weiter
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Heidenheimer Straße dicht

Schwäbisch Gmünd. Die Heidenheimer Straße wird an der Fußgänger-Ampel wegen Leitungsarbeiten ab Mittwoch, 23. September, ab 8.15 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 24. September, zur Mittagszeit gesperrt.

weiter
  • 162 Leser
Guten Morgen

Flauschige Sucht

Kathrin Horn ist selbst verwundert über ihr hippes Hobby

Wussten Sie eigentlich, dass Stricken total „in“ ist? Ich auch nicht. Bis ich den Fehler machte, mir aus Spaß etwas zu stricken und mich weiter umzusehen. Mittlerweile habe ich einen wunderbaren Wollladen mit sehr netten Mitarbeiterinnen, in dem vor Corona ein monatlicher Strickkreis stattfand, bei dem mir einige Mitstreiterinnen ans Herz

weiter
  • 5

Endlich wieder Café Hoierles in Essingen

Gastronomie Lange war unklar, ob es ein Café Heuerles in diesem Jahr geben wird. Doch mit dem Hygienekonzept von Organisator Dieter Schmid gab’s grünes Licht für den Treffpunkt in der Schlossscheune. Bewirtet wird immer freitags, von 14 bis 17 Uhr. Den Auftakt übernahmen die Haugga Narren. Foto: opo

weiter
  • 819 Leser

Unfall Autofahrer leicht verletzt

Bartholomä. Ein 48-jähriger Audi-Fahrer wurde bei einem Unfall am Samstag leicht verletzt. Laut Polizei wollte eine 21-jährige Opel-Fahrerin gegen 10.15 Uhr die Landesstraße 1221, auf Höhe Rötenbach vom Parkplatz kommend, geradeaus überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des 48-Jährigen, der Richtung Heidhöfe unterwegs war. Der Zusammenstoß

weiter
  • 585 Leser

Vortrag Vollmachten und Verfügungen

Heubach. Das Familienzentrum MüZe Heubach in der Adlerstraße 7 (Eingang Innenhof) veranstaltet einen Vortrag zum Thema „Vollmachten und Patientenverfügung – Selbstbestimmung erhalten“ am Freitag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr. Referentin ist Andrea Eberle-Horky. Coronabedingt ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon (07365) 4170757

weiter
  • 512 Leser

Fluchttreppe am Rathaus ist Thema

Bartholomä. Seit Frühjahr 2019 ist die Bartholomäer Gemeindeverwaltung im sanierten Dorfhaus untergebracht. Wichtiger Teil dieser Sanierung war der Brandschutz. Dabei wurde außen eine vergitterte Stahltreppe als zweiter baulicher Rettungsweg angebaut. Die Optik war rasch umstritten, mancher sprach vom Bartholomäer „Löwenkäfig“.

weiter
  • 1
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Erntedankfest in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Erntedankgottesdienst ist in Hellershof am Sonntag, 4. Oktober, um 10 Uhr. Bei gutem Wetter ist der Gottesdienst im Freien, der Kindergarten wirkt mit. Erntegaben für den Gottesdienst und zur Weitergabe an das Spittler-Stift in Schorndorf sind willkommen. Bitte bringen Sie diese am Freitag, 2. Oktober, von 15 bis 17 Uhr zur Kirche.

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Schäflestreff in Hellershof

Alfdorf-Hellershof. Das erste Schäflestreff ist am Dienstag, 29. September, von 9 bis 11 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde Hellershof. Eingeladen sind Kinder bis zum Kindergartenalter. Die Abstands- und Hygieneregeln werden beachtet.

weiter
  • 188 Leser
Kurz und bündig

Wanderung abgesagt

Alfdorf. Die Wanderung von Naturparkführer Klaus Mattheis im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald am Sonntag, 18. Oktober, in Alfdorf ist abgesagt, teilen die Organisatoren mit.

weiter
  • 315 Leser
Der besondere Tipp

Ein Tollpatsch gibt Vollgas

Johann Theisen ist Komiker, Zauberer und Musiker. Die Ulknudel aus Stuttgart hat ihr Leben lang hart dafür gearbeitet, sich einen echten Tollpatsch nennen zu können und das hat der „weiße Tyson“ (von seinen Freunden liebevoll “Albino-Lauch” genannt) geschafft. In seinem ersten Bühnenprogramm erzählt, singt, rappt, zaubert

weiter
  • 366 Leser

Auf dem Floß die Rems hinab

Geschichte Tag des Schwäbischen Walds zeigt, wie Holztransport im 18. Jahrhundert ablief.

Welzheim. Holzwirtschaft und Flößerei waren nicht nur im Schwarzwald bedeutende Wirtschaftszweige. Dies galt ebenso für den Schwäbischen Wald. Mit einem von ihnen, der Flößerei, setzte sich am Sonntag, dem diesjährigen 20. Tag des Schwäbischen Waldes, das Forstamt Rems-Murr auseinander.

Förster Kilian Knötzele lud dazu ein, sich ein Stück

weiter
  • 5
  • 100 Leser
Tagestipp

Ausstellung von Siegfried Rimpler

Seit Mittwoch sind im Landratsamt Ostalbkreis Holzschnitte und Skulpturen des Künstlers Siegfried Rimpler zu sehen. 1979 machte Rimpler sich mit seiner Werkstatt „An der Mauer“ in Ellwangen selbstständig. Die Auseinandersetzung mit Liebe, Tod, Glück und der konsumorientierten Gesellschaft bestimmen seine Kunst.

Wo: Landratsamt Ostalbkreis

weiter
  • 377 Leser

Notarzteinsatz am Bahngleis zwischen Aalen und Ulm

Bergungsmaßnahmen und polizeiliche Ermittlungen sind beendet. Streckensperrung aufgehoben. 

Aalen/Hermaringen. Wie die Deutsche Bahn am Abend gegen 19.20 Uhr meldet, beeinträchtigte ein Notarzteinsatz am Gleis den Bahnverkehr zwischen Aalen Hbf und Ulm Hbf. In der Folge kam es zu Verspätungen und Teilausfällen. Die Züge aus Richtung Aalen endeten und begannen in Giengen an der Brenz. Wie die Agentur Ostalb Network vermeldete,

weiter
  • 4
  • 5384 Leser

Regionale Leckereien genießen

Markt Sonnenschein und viel gut gelauntes Publikum bei „Garten, Gold und Gsälz“ im Gmünder Remspark am Wochenende. Händler und Besucher sind froh.

Schwäbisch Gmünd

Selina Wild hebt vorsichtig ein Huhn aus dem Zwinger und hält es dem Mädchen hin. Behutsam streicht die Kleine dem Tier über die Federn und strahlt. Währenddessen lösen ihre Schwester und die Eltern ein großes Eier-Puzzle. „Wir wollen den Kindern nahebringen, wo unser Essen herkommt“, erklärt Selina Wild. Am besten

weiter
  • 3
  • 278 Leser

Die Größten und die Ältesten punkten

Freizeit ADAC-Historic-Bergrevival in Heubach. Erstmals sind American-La-France-Fahrzeuge dabei und stehlen allen anderen die Schau.

Heubach

Es gibt sie noch, die Autos ohne Diagnosestecker. Viele davon waren am Sonntag beim achten ADAC-Historic-Bergrevival in Heubach zu sehen. Das älteste aus dem Jahr 1918, ein American La France. Zum ersten Mal sind die mächtigen Autos, vor rund 100 Jahren in Summerville in South Carolina in den USA gebaut, in Heubach zu sehen. Aufmerksamkeit

weiter

Fachleute inspizieren den Himmelsstürmer

Sicherheit Der Wetzgauer Himmelsstürmer ist in einem guten Zustand. Dennoch kritische Stellen. Wartungen regelmäßig.

Schwäbisch Gmünd. Nach mehr als 250 Turmbesteigungen hat Josef Schlosser aufgehört zu zählen. Mit seiner Firma Schlosser Holzbau GmbH hat er den Himmelsstürmer in Wetzgau vor sechseinhalb Jahren erbaut. Seitdem lockt es ihn immer wieder von Jagstzell aus in den Familienpark nach Wetzgau: Um das Bauwerk zu bestaunen und die fantastische Aussicht

weiter
  • 5
  • 196 Leser

„Ein Kraftquell für die Gläubigen“

Kirche Festgottesdienst am Sonntag zum Patrozinium im Heilig-Kreuz-Münster mit musikalischem Höhepunkt.

Schwäbisch Gmünd. Der Festgottesdienst zum Patrozinium im Heilig-Kreuz-Münster fand unter Corona-gemäßen Vorkehrungen statt. Pfarrer Robert Kloker freute sich, dass er der Gemeinde die Rückkehr zu den normalen Gottesdienstzeiten verkünden konnte. Die Feier der Eucharistie sei ein zentraler Kraftquell für die Gläubigen zum Gedächtnis an Tod

weiter
  • 103 Leser

„I mog hald mei Mauldasch“

Culture Reboot Schwäbische Comedians amüsieren das Publikum im B26 in urwüchsiger Mundart.

Schwäbisch Gmünd. Die „dialektische“ Kunst in Schwäbisch mit witziger bis irrwitziger Sprache beherrschen die Comedians Wulf „Wulfi“ Wager und Markus Zipperle aus dem Effeff. Als „Schwäbische Saugoscha“ lockten sie am Samstag bei bestem, doch recht kaltem Wetter zahlreiche Besucher ins Gmünder B26 in der Kleinen

weiter
  • 100 Leser

Nachhaltigkeit hat viele Facetten

Aktionstag An unterschiedlichen Stationen in der Stauferstadt gab’s am Sonntag Informationen und viele Gespräche rund um das Konsumverhalten jedes Einzelnen.

Schwäbisch Gmünd

Allein die Textilindustrie verbraucht im Jahr 43 Millionen Tonnen Chemikalien und produziert ebenfalls jährlich 92 Millionen Tonnen Müll. Ein Fakt, der nicht jedem bewusst ist. Aber man konnte dies mühelos an einem der Stände auf dem Johannisplatz am Sonntag in Erfahrung bringen. Das Thema Kleidung war dabei nur eines von vielen,

weiter
  • 5
  • 123 Leser

Große Gefühle beim Festival für Alte Musik

Klassik Wie Giorgia Cappello und Daniel Gerzenberg Musik und Lyrik verbinden und warum das nicht immer gelingt.

Wenn man Giorgia Cappello erlebt, denkt man gar nicht, dass sie noch studiert, so gelassen-souverän agiert die Sopranistin auf der kleinen Bühne im Wintergarten der Villa Stützel. Die 25-jährige Sängerin, die an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart eingeschrieben ist, tritt am zweiten Festivaltag in Aalen auf, zusammen

weiter
  • 140 Leser

Vehementes Auskosten der Leidenschaften

Schlosskonzerte Warum das Gropius Quartett für Bravo-Rufe sorgt, aber trotzdem keine Zugabe spielt.

Sagenhaft, mit welch unglaublicher Intensität das Gropius Quartett musiziert. Da hatte Hans-Ulrich Engel wieder einmal den richtigen Riecher. Der künstlerische Leiter der Schlosskonzerte holte das Streichquartett nach Ellwangen, das dem Publikum einen unvergesslichen Abend bescherte.

Das vehemente Ausloten und Auskosten der Leidenschaften, das ist

weiter
  • 121 Leser

Was Kunst und Musik verbindet

Ausstellung „Bild + Ton“ zeigt in der Galerie im Rathaus Aalen unter anderem Arbeiten der Künstlerin Vivian Kahra für das Berliner Vinyllabel Edition Longplay.

Wie ergänzen und bereichern sich Musik und Kunst gegenseitig? Dieser Frage sind bereits mehrere Ausstellungen in der Galerie im Rathaus Aalen nachgegangen, wie Kulturamtsleiter Dr. Roland Schurig am Freitag erklärt, als er mit „Bild + Klang“ eine weitere zum Thema eröffnet. Der etwas sperrige Untertitel „Vivian Kahra, Malerie &

weiter

Chorverband zeichnet Oberlin Kindergarten aus

Bildung Für besondere Verdienste um musikalische Erziehung geht die Caruso-Plakette erneut nach Böbingen.

Böbingen. Bereits vier Jahre ist es her, dass der Oberlin Kindergarten erstmalig vom deutschen Chorverband mit den „Carusos“ ausgezeichnet wurde. Seit diesem Zeitpunkt schmückt eine Plakette mit singenden Vögeln das Kindergartengebäude.

Diese Caruso-Plakette sagt aus, dass sich der Kindergarten in hohem Maße im Bereich der musikalischen

weiter

Solides Fundament für Nächstenliebe

Festgottesdienst Die Gläubigen zelebrieren das Doppeljubiläum 60 Jahre Maria-Königin-Kirche und 50 Jahre Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Aufeinander zugehen und dennoch das eigene Profil behalten. Dies sei vor nunmehr 50 Jahren eine große Herausforderung für die Gläubigen vom Rehnenhof und aus Wetzgau gewesen. „Ein Balanceakt“, wie Pfarrer Markus Schönfeld in seinem Grußwort beschrieb.

Aber einer, der gelungen sei, wie das facettenreiche

weiter
  • 5
  • 112 Leser

Graffiti an der „Brücke“ ist fertig

Kunst Eine Stuttgarter Graffiti-Gruppe hat die Betonfläche des ehemaligen evangelischen Gemeindezentrums „Brücke“ an der Eutighoferstraße als Leinwand für ein Kunstwerk genutzt. Unter dem Motto „Etwas Neues entsteht“, soll damit das Gebäude gewürdigt werden, sagt Kai-Erik Ströbel, Foto: Tom

weiter
Unfall im Kreis Schwäbisch Hall

94-Jährige fährt gegen Hauswand und stirbt

Blaulicht Eine Frau ist im Kreis Schwäbisch Hall bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei hatte sie zuvor den Parkplatz eines Drogeriemarktes verlassen und war dann gegen eine Hauswand geprallt.

Gaildorf. Wie die Polizei am Nachmittag gegen 16.30 Uhr meldet, hat sich in Gaildorf ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Gegen 15.54 Uhr wollte eine 94-jährige Mercedes-Lenkerin vom Parkplatz eines Einkaufsmarkts in die Karlstraße einfahren. Vermutlich aufgrund eines Bedienfehlers beschleunigte sie stark und fuhr über die Karlstraße

weiter
  • 4
  • 15804 Leser

Regionalsport (13)

Sport in Kürze

Weitere Niederlage für die TSG Fußball. Trotz einer engagierten Leistung musste Verbandsligist TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen. Die Anfangsphase gehörte der Elf vom Sauerbach. Veljko Milojkovic hatte in der 16. Minute die Führung auf dem

weiter
  • 328 Leser

Sport in Kürze

Niederlage in Stammheim Fußball. Landesligist Neresheim kassierte beim Spitzenreiter SC Stammheim eine bittere 0:2-Niederlage. Die Neresheimer waren lange Zeit spielbestimmend, kassierten aber in der Schlussphase zwei Gegentore. In der 80. Spielminute fiel das 1:0 für die Hausherren. Praktisch aus dem Nichts setzten die Stammheimer einen Konter und

weiter
  • 283 Leser

Weber sichert einen Punkt

Fußball, Landesliga Waldhausen holt sich ein 2:2 gegen Frickenhausen.

Nach zuletzt zwei Niederlagen war man im Lager des SVW auf Wiedergutmachung aus. Mit dem 1. FC Frickenhausen hatte man allerdings eine schwere Aufgabe vor der Brust. Doch am Ende stand es 2:2.

Von Beginn an machten die Gäste vor 300 Zuschauern sehr viel Druck und schnürten den SVW in der eigenen Hälfte ein. Nach zehn Minuten lagen die Härtsfelder

weiter
  • 365 Leser

Großdeinbach II gelingt die Sensation

Fußball, Kreisliga BI Der TV Straßdorf II holt gegen Alfdorf/Hintersteinenberg noch einen 0:3-Rückstand auf.

Während der SV Pfahlbronn nach seiner 2:3-Niederlage gegen Großdeinbach II die Tabellenführung abgeben muss, übernimmt der TSV Waldhausen Platz eins nach einem 4:2-Auswärtssieg gegen die Spraitbacher Reserve. Mutlangen hatte zuhause beim 7:1-Erfolg gegen Durlangen II keine Probleme. Ermis überrollte die SF Lorch II auswärts mit 6:0.

FC Spraitbach

weiter

Robin Schuster: Hattrick in acht Minuten

Fußball, Kreisliga A I Der Igginger erzielt drei der fünf Tore beim 5:2-Sieg gegen den TV Lindach. Der TV Straßdorf siegt in einem spektakulären Spiel mit 5:3 beim TV Heuchlingen.

Spannung an der Tabellenspitze. Der TSV Heubach ist nach dem 1:1 gegen Hussenhofen zwar noch Tabellenführer, doch der 1. FC Stern Mögglingen ist nun punktgleich. Den dritten Platz belegt weiterhin der TV Straßdorf. Die Partien in der Übersicht: Bettringen II – Weiler 2:1 (1:0) Der TV Weiler stand defensiv sehr gut und kompakt. In einem Spiel

weiter

Hohenstadt/Untergröningen bleibt das Maß der Dinge

Fußball, Kreisliga B II Der TSV Bartholomä hat bei seinem 8:0-Sieg gegen Böbingen II keinerlei Probleme.

Während die SGM Hohenstadt/Untergröningen nach ihrem 5:0-Heimsieg gegen den SV Göggingen weiterhin mit perfekter Bilanz an der Tabellenspitze steht, feierte der SV Lautern II einen Achtungserfolg. Das bisher punktlose Team bezwang den FC Stern Mögglingen II mit 1:0. Heubach II besiegte Eschach mit 2:1.

SV Lautern II – FC Mögglingen II

weiter
  • 115 Leser

Groiß-Viererpack in 14 Minuten

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen siegt nach 0:1-Rückstand mit 4:1 gegen Aufsteiger Türk Spor Neu-Ulm.

In der Verbandsliga hat sich der TSV Essingen gegen den Aufsteiger Türk Spor Neu-Ulm mit 4:1 (0:1) durchgesetzt. Wie schon am Mittwoch in Sindelfingen war es wieder Niklas Groiß, der die Entscheidung herbeiführen sollte.

In der 63. Minute eingewechselt, erzielte er von der 72. bis zur 86. Minute vier Treffer und drehte die Partie noch gegen einen

weiter
  • 111 Leser

Die erste Niederlage für Dorfmerkingen

Fußball, Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen verlieren in Pforzheim am Ende klar mit 0:3.

Nach vier erfolgreichen Oberliga-Spielen, mussten die Sportfreunde beim 1. CfR Pforzheim die erste Niederlage der Saison hinnehmen. Am Ende stand es 0:3.

In der ersten Halbzeit gab es Chancen auf beiden Seiten. Tore fielen aber nicht. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Auch im zweiten Durchgang wog die Partie hin und her, so fand ein Querpass

weiter

Die Reiterfamilie der Ostalb traf sich in Essingen

Reiten Aus dem gesamten Ostalbkreis kamen die Teilnehmer zum Herbstreitturnier nach Essingen. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das gilt auch für die Zeit der weltweiten Corona-Pandemie. Hygieneauflagen, ein stark eingegrenztes Starterfeld und vor allem wenig Zuschauer waren erlaubt auf dem Reitplatz in Essingen. Trotzdem hat sich der

weiter
  • 787 Leser

70 Minuten lang neben der Spur

Fußball, Regionalliga Dritte Niederlage in Folge: Der VfR Aalen spielt über weite Strecken leidenschaftslos und verliert gegen den FC Bayern Alzenau mit 1:2 (0:1). Toni Vastic’ Treffer kommt zu spät.

Kai Merk hatte eine exklusive Sichtweise zum Spiel. Der Stürmer des VfR Aalen sprach nach dem verdienten 1:2 (0:1) gegen den FC Bayern Alzenau von einer „guten Leistung“ und davon, dass die Mannschaft nach den beiden Niederlagen zuvor „eine Reaktion gezeigt hat“. Selbst bei Roland Seitz kamen angesichts dieser (Fehl-)Einschätzung

weiter

SGB mit eindrucksvollem Comeback

Fußball, Bezirksliga Bettringen gewinnt gegen die TSG Schnaitheim mit 4:2 – SF Lorch feiern gegen Nattheim ersten Heimsieg der Saison – Bargau schlägt Steinheim – Spraitbach holt Unentschieden.

Nach 16 Minuten lag die SG Bettringen im Heimspiel gegen Schnaitheim bereits mit 0:2 zurück, zudem war man in Folge einer roten Karte nur noch zu zehnt. Im Stile einer Spitzenmannschaft kam die SGB in Unterzahl aber zurück – und siegte am Ende tatsächlich noch mit 4:2. Ähnlich groß war wohl der Jubel in Lorch: In einem kuriosen Spiel sicherten

weiter
  • 113 Leser

Erneut eine 2:0-Führung verspielt

Fußball, Verbandsliga Normannia Gmünd kommt nach einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung nicht über ein 2:2 beim FC Heiningen hinaus.

Ein Déjà-vu-Erlebnis hatten die rund 70 mitgereisten Normannia-Fans am späten Samstagabend im Heininger Sportpark. Wie schon eine Woche zuvor in Hollenbach, konnte die Blaskic-Elf eine 2:0-Führung nicht ins Ziel bringen. Kurz vor Schluss fiel noch das 2:2.

Das Positive vorneweg, damit sind die Normannen seit dem 29. August ungeschlagen –

weiter

TSGV ringt Bonlanden nieder

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten fährt gegen den SV Bonlanden den fünften Dreier in Serie ein. Die Löwen feiern einen 3:2-Sieg.

Man hat beim Fußball-Landesligisten TSGV Waldstetten eine ganz schwierige Partie gegen den SV Bonlanden erwartet - und diese Erwartungen sollten sich am Ende auch mehr als erfüllen. Am Ende aber haben sich die Männer von Trainer Mirko Doll gegen die Gäste mit 3:2 (1:1) durchsetzen und damit den fünften Erfolg in Serie feiern können.

Dabei lief

weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Schulanfang in Abtsgmünd:

Der Schulanfang in Abtsgmünd wurde verschoben. Oder wie sonst lässt es sich erklären, dass in allen angrenzenden Gemeinden Autofahrer und Lastwagenfahrer auf den Schulanfang hingewiesen werden, aber eben in Abtsgmünd nicht. Wir müssen uns in Abtsgmünd leider damit abfinden, dass die ganzen Autos und LKWs mit 50 Sachen über den Schulweg unserer

weiter
  • 3
  • 698 Leser
Lesermeinung

Zum Erntedanktag:

Ja ich bin sehr dankbar für unsere Bauern, die für mein tägliches Brot sorgen. Nur sehe ich mit Sorge auf der Bauern täglich Brot. Kaum einzuhaltende Verordnungen, Vorschriften, Diktat der Naturschützer, Wölfe die Nutztiere beim lebendigen Leib auffressen, Tierseuchen mit nachfolgenden Restriktionen die das sichere Aus der Tierhaltung bedeuten.

weiter
Lesermeinung

Zur Eröffnung des Aalener Mammutprojektes:

Ach, was waren das noch für Zeiten, als wir mit größter Hochachtung „das Volk der Dichter und Denker“ genannt wurden. Leider schon lange her! Und ob wir diesen Ehrentitel heute noch verdienen würden, darf bezweifelt werden. Umso mehr begrüße ich es, dass sich die Stadt Aalen zu dem Mammutprojekt Kulturbahnhof entschlossen hat.

Ich freue mich

weiter