Artikel-Übersicht vom Dienstag, 22. September 2020

anzeigen

Regional (74)

Entlastung für die Lise-Meitner-Straße gefordert

Ortschaftsrat Im Gügling will sich die Weleda AG ansiedeln – Verkehr soll auf mehrere Schultern verteilt werden.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Außerplanmäßig tagte der Bettringer Ortschaftsrat am Montagabend in der kleinen Uhlandhalle wegen der Erweiterung des Gewerbe- und Industrieparks Gügling. Im vierten Bauabschnitt, Gügling Nord, will sich die Firma Weleda ansiedeln – eine, so Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert, wichtige Geschichte. Die negativen

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Informationen am St. Loreto

Schwäbisch Gmünd. Das Institut St. Loreto steht in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Management School der Steinbeis-Hochschule (SBA). Zu den berufsintegrierten Studiengängen dort gibt es am Donnerstag, 24. September, um 18 Uhr online eine ausführliche Informationsveranstaltung für interessierte Fachkräfte in sozialen Berufen statt.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Krav Maga bei der VHS

Schwäbisch Gmünd. Krav Maga ist ein effizientes Selbstverteidigungssystem. Es basiert auf natürlichen Reflexen, die relativ schnell trainiert werden können. Unter der Leitung von Instructor Sascha Kupfer gibt es dazu am Samstag, 26. September, von 14 bis 18 Uhr einen Workshop der Volkshochschule (VHS) im VHS-Zentrum im Unipark. Informationen bei

weiter
  • 165 Leser

Sanierung der Herlikofer Steige wohl ab dem Frühjahr

Ortschaftsrat Bauplätze, Gewerbegebiet und Wiedereröffnung des Nahversorgers im Herliköfer Gremium.

Gmünd-Herlikofen. Mit einigen Neuigkeiten begrüßte Herlikofens Ortsvorsteher Thomas Maihöfer am Dienstagabend die Ortschaftsräte. Die Preise für das Baugebiet „Gmünder Feld III“ seien festgelegt. 444 Bewerber haben Interesse an den neun verfügbaren Bauplätzen. Nach Sichtung der Bewerbungen können die Bauwilligen mit einer Entscheidung

weiter
  • 1
  • 168 Leser

Nachhaltig nach vorne blicken

Vortrag Zum Auftakt der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ stellten Projektleiterin Christine Hüttmann und Amtsleiter Hans-Peter Reuter deren Ziele vor.

Schwäbisch Gmünd

Nachhaltigkeit soll wieder ein Thema werden“, sagt Hans-Peter Reuter, Leiter des Amts für Familie und Soziales bei der Eröffnung der „Aktionstage Nachhaltigkeit“. Und das sei nur möglich, wenn jeder Einzelne einen Teil dazu beitrage und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit wieder ein Thema werde. Genau das sei

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Anita und Helmut Müller zur Diamantenen Hochzeit

Johanna und Julius Pfisterer, Rechberg, zur Diamantenen Hochzeit

Agnes Gabriel zum 90. Geburtstag

Jutta Lämmle, Waldau, zum 90. Geburtstag

Andreas Hann zum 85. Geburtstag

Karl Schremser, Herlikofen, zum 75. Geburtstag

Darinka Milojkovic, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

weiter
  • 437 Leser

Bauausschuss Baugebiet und Friedhof

Heubach. Mit der Erschließung des Baugebiets Auhölzle beschäftigt sich der Bauausschuss des Heubacher Gemeinderats in seiner Sitzung an diesem Mittwoch, 23. September, ab 18 Uhr in der Stadthalle. Zudem stehen die Erweiterung des Friedhofs und verschiedene Bauanfragen auf der Tagesordnung. Bürger sind willkommen, müssen beim Betreten der Halle

weiter
  • 645 Leser

Gemeinderat Arbeiten am Bildungszentrum

Böbingen. Der Böbinger Gemeinderat hat Sanierungsarbeiten am Bildungszentrum „Am Römerkastell“ vergeben. Für 72 600 Euro erfolgen Schlosserarbeiten im Außenbereich. 45 000 Euro kosten neue Innentüren im Kinderbetreuungsbereich. Hier werden zudem Rauchschutzelemente für 51 500 Euro eingebaut. Drei Firmen aus dem Remstal wurden beauftragt.

weiter
  • 499 Leser

Gemeinderat in Mögglingen

Mögglingen. Interessierte Bürger können den öffentlichen Teil der Mögglinger Gemeinderatssitzung verfolgen, zu der sich das Gremium am Freitag, 25. September, um 18.30 Uhr in der Mackilohalle trifft. In dieser Sitzung werden zwei neuer Rathausmitarbeiterinnen vorgestellt: Frau Ganesch und Frau Knorr. Weitere Tagesordnungspunkte sind der Finanzzwischenbericht

weiter
  • 519 Leser

Tanklöschfahrzeug und Licht

Böbingen. Die Böbinger Feuerwehr soll ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 3000 erhalten. Der Gemeinderat hat einstimmig die europaweite Ausschreibung des Fahrzeugs beschlossen. Roman Waldenmaier, stellvertretender Kommandant, erläuterte dem Rat den Bedarf. Das Fahrzeug wird das jetzige TLF aus dem Jahr 1982 ersetzen. Bürgermeister Jürgen Stempfle

weiter
  • 537 Leser

Bauarbeiten bei Buch

Verkehr Wegen Bauarbeiten an den Banketten ist die Straße zwischen Buch und Böbingen derzeit gesperrt. Die Bauarbeiten sollen mindestens bis Ende der Woche andauern. Foto: Tom

weiter
  • 1
  • 888 Leser

Coronafall an der Parkschule

Gesundheit Eine Lehrerin wird positiv auf das Virus getestet. Einige Schüler müssen in häusliche Isolation.

Essingen/Neresheim. An Essingens Parkschule gibt es einen bestätigten Coronafall. Dies teilten das Landratsamt und Bürgermeister Wolfgang Hofer auf Tagespost-Anfrage mit. Die betroffene Lehrerin komme nicht aus Essingen, sagte Hofer. „23 Schülerinnen und Schüler standen im Kontakt mit der Lehrkraft“, bilanzierte Alexandra Rief, Mitarbeiterin

weiter

Heubach hofft auf volle Zuschusstöpfe

Investition Rat sagt ja zum Entwurf für den Kita-Einbau ins „Übelmesser“. Blick auf den Verkehr.

Heubach. Der Umbau des „Übelmesser“ zur Kita ist auf dem Weg. Der Gemeinderat der Stadt Heubach stimmte am Dienstagabend einer Entwurfsplanung zu. Das Vorhaben kostet nach jetzigem Stand rund 1,8 Millionen Euro. Darin enthalten ist der Einbau von zwei Kindergartengruppen und die Neueinrichtung des Second-Hand-Ladens des Mütterzentrums.

weiter
  • 1

Pflanzen vor den „Löwenkäfig“

Diskussion Der Technische Ausschuss von Bartholomä wägt Änderungen an der Dorfhaus-Fluchttreppe ab. Die Fußgängerampel an der Heubacher Straße kommt.

Bartholomä

Viele Diskussionen hat die Außentreppe am Bartholomäer Dorfhaus ausgelöst, ein durch Stahlstäbe verhüllter Abgang, der als zweiter Rettungsweg für das Obergeschoss ein Muss ist. Im Volksmund hat sie längst ihren Spitznamen: „Löwenkäfig“. Auch die Mitglieder des Technischen Ausschusses waren sich am Dienstag einig darüber,

weiter
  • 106 Leser
Polizeibericht

Altöl entsorgt

Abtsgmünd. Ein aufmerksamer Zeuge hat am Samstagnachmittag am Waldrand an der Landesstraße 1075, etwa 500 Meter nach Abtsgmünd in Richtung Bronnen, drei Eimer mit Altöl entdeckt. Es handelte sich um zwei weiße und einen grauen Farbeimer mit zehn bis zwölf Litern Inhalt. Ein Eimer war bereits ausgelaufen, wodurch das Erdreich verunreinigt wurde,

weiter
  • 5
  • 366 Leser
Polizeibericht

Automatenaufbruch misslingt

Schwäbisch Gmünd. Sowohl am frühen Sonntagmorgen als auch am frühen Dienstagmorgen hat ein Dieb versucht, das Schloss eines Kassenautomaten am Parkdeck Rems in der Bürgerstraße in Gmünd aufzubrechen, berichtet die Polizei. Beide Versuche scheiterten. Es entstand geringer Sachschaden. Hinweise auf den Täter nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen,

weiter
  • 325 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Schotterparkplatz bei den Sportplätzen in Straßdorf wurde zwischen Freitagabend und Montagmittag ein Opel Corsa an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 3500 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete.

weiter
  • 303 Leser

Frauenforum für Schüttler

Wahl Frauenforum ist für Karin Schüttler als Erste Bürgermeisterin.

Schwäbisch Gmünd. Chancengleichheit zu fördern, ist eines der zentralen Ziele des Frauenforums Schwäbisch Gmünd. „Wir setzten uns für Quotenregelungen ein und für frauengerechte Politik“, bekräftigt das Frauenforum in einer Pressemitteilung. Die Gmünder Stadtspitze sei rein männlich. „Deshalb begrüßen wir sehr, dass sich

weiter
  • 5
  • 230 Leser
Polizeibericht

Im Streit von Balkon gestürzt

Welzheim. Ein Zeuge hat am Freitag gegen 15 Uhr gemeldet, dass er soeben beobachtet habe, wie zwei Männer auf dem Balkon eines Hauses in der Stuttgarter Straße in Welzheim in einer körperlichen Auseinandersetzung verwickelt waren, teilt die Polizei mit. Letztlich stürzten beide Männer vom Balkon im zweiten Obergeschoss. Dabei verletzten sich die

weiter
  • 377 Leser
Polizeibericht

Krad-Lenker leicht verletzt

Neuler. Ein 21-jähriger Krad-Lenker ist am Montag um 17.40 Uhr auf der L 1075 zwischen Neuler und Bronnen in Schräglage geraten und mit seinem Motorrad nach rechts in den Straßengraben gerutscht, teilt die Polizei mit. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Geschätzter Sachschaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 331 Leser
Polizeibericht

Thuja-Hecke abgebrannt

Welzheim. Beim Abflammen von Unkraut ist am Montag gegen 17 Uhr in der Gschwender Straße in Welzheim eine Thuja-Hecke in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

weiter
  • 183 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkohol

Schwäbisch Gmünd. Ein 74-Jähriger befuhr am Montag um 20.50 Uhr mit seinem Motorroller die Römerstraße in der Gmünder Weststadt. Dabei kam er wohl aufgrund seiner Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein parkendes Wohnmobil, teilt die Polizei mit. Es entstand rund 3500 Euro Schaden. Der Mann blieb unverletzt, musste

weiter
  • 5
  • 360 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Waldstetten. Ein Fahrer ist am Montag zwischen 16 und 18 Uhr gegen ein Garagentor in der Gmünder Straße in Waldstetten gestoßen. Der Unfallflüchtige hinterließ rund 1000 Euro Schaden. Hinweise bitte an den Polizeiposten Waldstetten, Telefon (07171) 42454.

weiter
  • 180 Leser

Wer im Weg steht, wird abgeschleppt

Sicherheit Stadt, Feuerwehr und Arbeitskreis Mobilität und Verkehr haben am Dienstag mit einer Drehleiter Engpässe in Gmünds Innenstadt kontrolliert und wollen so Falschparker sensibilisieren.

Schwäbisch Gmünd

Langsam lenkt Max Schamberger die Drehleiter in die Hospitalgasse. Plötzlich stoppt der Feuerwehrmann. An einem Auto, das links außerhalb der Parkflächen abgestellt ist, käme er womöglich gerade noch vorbei. Doch um die Kurve Richtung Remsstraße besteht keine Chance: Ein Auto parkt direkt an der schmalen Ecke. „Den lassen

weiter

Wer hat Wünsche?

Schwäbisch Gmünd. Kinder und Senioren dürfen wieder Wünsche für den Wunschbaum im Rathaus abgeben: am Montag und Dienstag, 28. und 29. September, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr, im Rathaus, Zimmer 0.02. Voraussetzung ist der Nachweis der Bedürftigkeit.

weiter
  • 5
  • 338 Leser

Handel Abend- statt Sonntagsverkauf

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Absage des Krämermarktes musste der Handels- und Gewerbeverein auch den verkaufsoffenen Sonntag aus dem Veranstaltungskalender streichen. Die Idee ist nun, stattdessen am Samstag, 17. Oktober, einen verlängerten Abendeinkauf bis 22 Uhr anzubieten. Das Motto: „Gmünder Herbst“. Die Organisatoren vom HGV hoffen,

weiter
  • 401 Leser

Die Wombats bekommen einen Spielplatz

Kinder Westlich der Großen Sporthalle an der Katharinenstraße in Gmünd wird derzeit ein Spielplatz angelegt. Er gehört zu den Wombats, den dort angesiedelten Spiel- und Krippengruppen des Gmünder Eltern-Kind-Zentrums Wippidu. Foto: Tom

weiter
  • 346 Leser

In Weiler künftig Eigenwasser und Landeswasser

Versorgung Immer häufiger werdende trockene Sommer machen den Anschluss nötig. 900 Meter neue Leitung werden zurzeit gebaut.

Schwäbisch Gmünd

Die Stilllegung der Eigenwassergewinnung im Gmünder Stadtteil Weiler ist nicht geplant. Das sagt die stellvertretende Pressesprecherin der Stadtwerke, Aimee Fischer. CDU-Stadtrat Christian Krieg hatte in Zusammenhang mit dem Neubau einer Wasserleitung in Weiler durch die Landeswasserversorgung entsprechende Befürchtungen

weiter

Zentrum für nachhaltige Entwicklung

Bildung Die Stadträte befassen sich mit den Plänen der Weleda AG im Himmelsgarten bei Wetzgau.

Schwäbisch Gmünd. Im Himmelsgarten bei Wetzgau soll ein Kompetenzzentrum für Bildung für nachhaltige Entwicklung entstehen – sozusagen als „Oase der Achtsamkeit gegenüber dem Menschen und der Natur“. Der Suppenstern im Himmelsgarten macht deutlich, wie das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung bereits in Schwäbisch Gmünd

weiter

Am Mittwoch sind viele Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 21 bis 24 Grad

Am Mittwoch gibt es einen Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne. Ganz vereinzelt kann es auch mal etwas regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 24 Grad. 21 Grad werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 24 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist bewölkt. Es kühlt

weiter

Linke zu Amazon

Schwäbisch Gmünd. Die Linke-Fraktion im Gmünder Gemeinderat und der Linke-Ortsverband laden am Donnerstag, 24. September, um 19 Uhr zu einer Veranstaltung mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Susanne Ferschl, ins Café Bonaparte im Pfeifergäßle 16 ein. Es geht um das geplante Amazon-Verteilzentrum in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 4
  • 329 Leser

Vorerst mit der Geschwindigkeit leben

Ortschaftsrat Bargauer Gremium diskutiert Temporegelungen in der Ortsmitte. Lärmpegel und Gefahrenlage ermöglichen laut derzeit vorliegendem Gutachten keine weiteren Beschränkungen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Reichlich Stoff für Diskussionen zu Verkehr, Tempovarianten und zunehmender Verkehrsdichte biete die Lärmaktionsplanung, meinte Bargaus Ortsvorsteher Franz Rieg, als er in der Ortschaftsratssitzung die Details dazu vorstellte. Interessant seien etwa die vorgegebenen und die gemessenen Lautstärken. Zwischen 120 und 60 Dezibel

weiter

Zum 40er „Baum des Lebens“ am Salvator gepflanzt

Tradition Am Samstag wäre es soweit gewesen: das große Vierziger-Fest des Altersgenossenvereins 1980. Traditionell feiern die Vierziger ihr Fest im Juni mit Umzug über den Marktplatz. Dieser Termin sowie der Ersatztermin fielen der Coronapandemie zum Opfer. Umso schöner war die Idee aus den Reihen des Salvator-Freundeskreises, hinter der Salvatorkirche

weiter
  • 3
  • 551 Leser

Tüten gegen Abzocke

Aufklärung Die Polizei startet eine Kampagne gegen Anrufstraftaten.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Über eine Million Euro haben Betrüger 2019 mit Trickanrufen im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen erbeutet. Weil die Zahl dieser Anrufstraftaten in den vergangenen Jahren stark gestiegen ist, will das Polizeipräsidium Aalen mit der Präventionskampagne „Bäckertüten gegen Abzocke“ in den drei Landkreisen

weiter
  • 260 Leser

Haltloser Humbug im Programm

Kabarett Helge Thun verspricht für Samstag, 26. September, in der Theaterwerkstatt legalen Trickbetrug.

Schwäbisch Gmünd. Kabarettist und Zauberer Helge Thun kommt am Samstag, 26. September, in die Theaterwerkstatt und spielt dort um 18.30 und um 20.30 Uhr. Bereits als Jugendlicher hatte er es faustdick hinterm Schlitzohr und wurde mit 18 Jahren zum ersten Mal Deutscher Meister der Kartenzauberei. Nach sechs weiteren Titeln und diversen internationalen

weiter
  • 273 Leser

Statt ins Kloster in die Wäscherei

Ehejubiläum Johanna und Julius Pfisterer haben immer gemeinsam um ihre Zukunft gekämpft, heute feiert das Paar den Diamantenen Hochzeitstag.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Nach Rechberg zu ziehen, war für Julius Pfisterer als „waschechter Gmünder“ nie eine Option, „da gibt es keinerlei Komfort“ erklärt Julius seine Gedankengänge von vor über 40 Jahren. Doch seit 1985 wohnt er mit seiner Frau Johanna nun bereits im Rechberger Rohrackerweg

weiter
  • 1
  • 187 Leser
Tagestipp

Ein letzter Köpfer ins Becken

Die Badesaison im Naturerlebnisbad in Niederalfingen neigt sich dem Ende zu. Eine Chance haben Badegäste noch, um in diesem Jahr einen Sprung ins Schwimmbecken zu wagen: Am Mittwoch, 23. September, ist der letzte Badetag in dieser Saison. Von 11 bis 17 Uhr dürfen maximal 350 Gäste ins Bad. Tickets unter www. cm-access.de/huettlingen.

Mittwoch, 23.

weiter
  • 429 Leser

Entlassungen bei Lindenfarb

Textilveredler Im dritten Insolvenzverfahren laufen nun Verhandlungen um einen weiteren Stellenabbau.

Aalen-Unterkochen. Beim Textilveredler Lindenfarb in Unterkochen laufen derzeit Verhandlungen zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat über „einen signifikanten Abbau von Beschäftigungsverhältnissen“. Das teilt ein Sprecher des Sanierungsgeschäftsführers Detlef Specovius mit.

240 Mitarbeiter sind derzeit noch

weiter
  • 3
  • 1365 Leser

Wandertour mit Infos

Schechingen. Eine Fünf-Kilometer-Wanderung auf dem Weg zur Eröffnung des Hospizes führt am Donnerstag, 24. September, um 13.30 Uhr ab der Schechinger Gemeindehalle nach Schönhardt. Um 13 Uhr fährt ab der „Krone“ in Schönhardt ein Bus. Der Abschlussimbiss für alle ist um 15.30 Uhr in der „Krone“. Info und Anmeldung unter

weiter
  • 611 Leser

Einschulungsfeier an der Heinrich-Prescher-Schule in Gschwend

Bildung Die 31 neuen Erstklässler sind bei einer Feier in der Mehrzweckhalle in die Schulgemeinschaft der Heinrich-Prescher-Schule in Gschwend aufgenommen worden. Den Gottesdienst dazu gestalteten Pfarrer Jochen Baumann und Pastoralreferentin Beate Jammer gemeinsam. Baumann erzählte die Geschichte eines Kindes, das gehört hatte, dass der Ernst des

weiter
  • 432 Leser
Polizeibericht

Lastzug gegen Verteilerkasten

Abtsgmünd-Untergröningen. Ein Lastzug ist am Montagvormittag gegen 11.25 Uhr in der Straße Sonnenhalde in Untergröningen in einer scharfen Linkskurve mit seinem Anhänger zu weit nach links geraten und hat dabei einen neben dem Fahrbahnrand stehenden Stromverteilerkasten beschädigt, berichtet die Polizei. Obwohl der Sachschaden dem Polizeibericht

weiter
  • 460 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Eschach. Auf der Landesstraße 1080 zwischen Eschach und Kemnaten hat sich am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem rund 6000 Euro Sachschaden entstanden ist. Ein 29-jähriger VW-Fahrer überholte dort gegen 16.20 Uhr einen Holztransporter, der von einem 25-Jährigen gefahren wurde, berichtet die Polizei. Beim Überholvorgang kamen

weiter
  • 550 Leser

„Nicht nur den Finger krumm machen“

Leute heute Klaus Neumann (63) aus Abtsgmünd ist Jagdausbilder bei der Jägervereinigung Aalen. Wie er dazu gekommen ist und was die Jagd für ihn bedeutet.

Abtsgmünd

Klaus Neumann wirkt entspannt. Der 63-Jährige sitzt mit dem Reporter am Vormittag auf der Terrasse seines Hauses in der Abtsgmünder Mozartstraße. Deutsch-Langhaar-Hündin Branka saust durch den Garten. Weil er zum Teil in Kurzarbeit ist, hat Neumann an einem Wochentag frei. Heute ist er nicht die 50 Kilometer nach Syrgenstein gefahren,

weiter

Ehrung für Lebensretter

Gemeinderat Auszeichnung für Liedle und Kirschnek.

Waldstetten. Für eine lebensrettende Maßnahme ehrt die Waldstetter Verwaltung vor der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 24. September, um 19.45 Uhr in der Stuifenhalle Kevin Liedle und Claus Kirschnek.

Die Sitzung des Waldstetter Gemeinderats beginnt danach wie üblich mit einer Bürgerfragestunde. In der Folge geht es unter anderem um den Baubeschluss

weiter
  • 304 Leser

Neue EDV und Drehleiter

Gemeinderat Lorcher Gremium tagt am Donnerstag in Waldhausen.

Lorch-Waldhausen. Um die Erneuerung der EDV-Ausstattung in der Lorcher Verwaltung geht es in der Sitzung des Lorcher Gemeinderats am Donnerstag, 24. September, in der Waldhäuser Remstalhalle. Außerdem hat der Gemeinderat unter anderem über den Auftrag zur Ersatzbeschaffung für das Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr zu entscheiden. Zudem ist durch

weiter
  • 351 Leser

Das Smartphone sicher machen

Stuttgart. „Wie sichere ich mein Smartphone? Digitales Engagement braucht Datenschutz und Sicherheit“ – unter diesem Ttiel bietet die Landeszentrale für politische Bildung am Mittwoch, 7. Oktober, von 17 bis 19 Uhr einen Web-Talk an.

Der Alleskönner macht es möglich: mal kurz Nachrichten checken, sie per Messenger mit Freundinnen

weiter
  • 558 Leser

Wettbewerb zu Ortsmitten startet

Stuttgart. Das Land Baden-Württemberg möchte Ortsmitten als Orte des gesellschaftlichen Zusammenhaltes stärken und die Kommunen bei der Schaffung barrierefreier und lebenswerter Ortsmitten und Stadtteilzentren unterstützen.

Dazu haben das Verkehrsministerium, das Sozialministerium und das Ministerium für den Ländlichen Raum gemeinsam das Projekt

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Zeltspektakel abgesagt

Winterbach. Das für 2021 geplante 12. Winterbach-Zeltspektakel ist abgesagt. Das hat der Ausschuss der Kulturinitiative Rock beschlossen. Derzeit sei es unmöglich, die Corona-Lage im kommenden Sommer abzuschätzen, teilt der Verein mit.

weiter
  • 616 Leser

Ausschuss Situationsbericht zum Schulstart

Aalen. Der Ausschuss für Bildung und Finanzen des Kreistags tritt am Dienstag, 29. September, um 15 Uhr im Landratsamt in Aalen zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl des ersten stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses, ein Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2020, ein Situationsbericht zum Schulstart 2020/2021 an den Schulen

weiter
  • 600 Leser

Radiologie Ausschuss berät Gerätekonzeption

Ellwangen. Die Sitzung des Verwaltungsrats Kliniken Ostalb und des Betriebsausschusses Klinikimmobilien am Montag, 28. September, beginnt um 14.30 Uhr mit einer Besichtigung der Baumaßnahme „MRT-Pavillon“ an der St.-Anna-Virngrundklinik. Um 15 Uhr ist Sitzung in der Krankenpflegeschule. Auf der Tagesordnung: radiologische Patientenversorgung

weiter
  • 620 Leser

Wege aus dem Antisemitismus

Kongress Rassismus und Vorurteile sind nicht einfach abzuschaffen, so das Fazit einer Podiumsdiskussion mit Referent Ahmad Mansour auf dem Schönblick.Was er deshalb fordert.

Schwäbisch Gmünd

Wir machen diese Tagung, weil wir hoffen, dass Hass überwunden werden kann.“ Mit diesen Worten eröffnete Martin Scheuermann, Leitung Schönblick, den letzten Tag des Kongresses „Antisemitismus heute“.

Referent Ahmad Mansour äußerte sich skeptisch in seinem Vortrag „Therapeutische Schritte und gesellschaftliche

weiter

Marktmusik Bach in der Stadtkirche

Studierende der Musikhochschule Freiburg erkunden derzeit die wertvolle Orgellandschaft Ostwürttemberg. Teil und Abschluss des Programms ist die Gestaltung der Musik zur Marktzeit am 26. September um 10 Uhr an der Rieger-Orgel der Stadtkirche Aalen mit Werken von Bach, Mendelssohn, Litaize und anderen. Auf der Empore sind Mund-Nasen-Schutz Pflicht.

weiter
  • 681 Leser

Benefiz in der Kirche

Klassik „Musik und Kunst“ in der Schwäbisch Gmünder Johanniskirche.

Unter dem Motto „Musik und Kunst in der Johanniskirche“ veranstaltet der Münsterbauverein Schwäbisch Gmünd ein Benefizkonzert. Das Blockflöten-Ensemble Franziskus-Musikanten unter der Leitung von Helga Sickert spielt an diesem Mittwoch, 23. September, 18 Uhr, in der Johanniskirche. Zu hören sind das Präludium von A. Corelli, Sorabonde,

weiter
  • 652 Leser

Großes Theater für kleine Leute

Programm Das Gmünder Kulturbüro stellt seinen Spielplan im Bereich Kinder für die kommenden Monate vor.

Trotz Corona gibt es in Schwäbisch Gmünd wieder großes Theater für kleine Leute. Und „Ohren auf“ heißt das Konzertprogramm für Kinder. Die Anzahl der Veranstaltungen in beiden Reihen ist etwas reduziert in der nächsten Spielzeit. Doch es warten wieder spannende Erlebnisse auf Kinder und ihre Eltern.

Alle Kinderkonzerte finden sonntags

weiter
  • 5
  • 106 Leser

Festnahmen von Jugendlichen zeigen Wirkung

Sicherheit Die Polizei zieht vier Unruhestifter aus dem Verkehr, die viel Ärger gemacht haben.

Winterbach/Schorndorf. Es war eine Schneise der Verwüstung, die sich nach einer Nacht Anfang Juli durch Schorndorf zog: abgerissene Mülleimer und Zäune und allgemeines Chaos im Stadtpark, mit Feuerlöscher besprühte Autos im Bantel-Parkhaus, eingeworfene Scheiben an der Rainbrunnenschule. Doch das war nur die krasseste Häufung von Vorfällen,

weiter
  • 5
  • 334 Leser

Virtuose Wunder & haltloser Humbug

Bereits als Jugendlicher hatte er es faustdick hinterm Schlitzohr und wurde mit 18 Jahren zum ersten Mal Deutscher Meister der Kartenzauberei. Nach sechs weiteren Titeln und diversen internationalen Preisen lenkte Helge Thun sich für zwei Jahrzehnte erfolgreich mit Comedy vom Wundermachen ab. Nun ist er am Samstag, 26. September, mit zwei Vorstellungen

weiter
  • 626 Leser

Nuber spielt wieder Beethoven

Am Sonntag, 27. September, 19 Uhr, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber im Schwörhaus Gmünd seine Konzertreihe zu Ehren des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven fortsetzen. Diesmal wird er die letzten drei Sonaten Beethovens interpretieren.

Es ist das erste „richtige“ Konzert Nubers seit Anfang März. Der Pianist hat zwischenzeitlich

weiter
  • 595 Leser

Narren bauen „Wäschgölten Heimat“

Investition Mit großer Mehrheit haben die Mitglieder des Waldstetter Vereins den Neubau ihrer Unterkunft beschlossen. Platz für den Wagenbau inbegriffen.

Waldstetten. Es ist eine Investition in die Zukunft, die Entscheidung der Waldstetter Wäschgölten, die mit großer Mehrheit bei ihrer außerordentlichen Hauptversammlung in der Stuifenhalle den Bau der „Wäschgölten Heimat“ beschlossen haben. Vorgesehen ist bei dem Neubau ein Stellplatz für den Fasnachtswagen, ein Materiallager sowie

weiter
  • 1
  • 200 Leser

Künstliche Intelligenz an der Orgel

Festival Kulturregion Stuttgart bringt „Unter Beobachtung“ in die Johanniskirche.

Schwäbisch Gmünd. „Unter Beobachtung – Kunst des Rückzugs“ ist das neue Festival der Kulturregion Stuttgart überschrieben. 21 Städte sind ab Samstag dabei, unter ihnen Schwäbisch Gmünd.

Durchaus ein spektakulärer Auftritt, den sich der künstlerische Leiter Gottfried Hattinger und die Baseler Künstlerin Hannah Weinberger

weiter
  • 5

Bosch AS und Schaeffler gehen Entwicklungskooperation ein

Autozulieferer Der Lenkungshersteller und der fränkische Konzern bauen ihr Engagement im Bereich der Hinterachslenkung aus – damit Autofahrer bald besser einparken können.

Schwäbisch Gmünd

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler baut sein Angebot im Bereich Hinterachslenkung aus und geht dazu mit der Bosch Automotive Steering eine Entwicklungskooperation ein. Das Ziel der Zusammenarbeit sei es, den Kunden ein Gesamtpaket für Hinterachs-Lenksysteme anzubieten und damit den Markt zu erschließen, so Schaeffler.

weiter
  • 5
  • 441 Leser

Koreanisches Planetarium ausgestattet

Neubau Bildungszentrum im koreanischen Cheonju erhält eine neue Projektionstechnik des Zeiss-Konzerns.

Oberkochen. Der Optikkonzern Zeiss hat die Installation eines neuen sogenannten Fulldome-Videosystems namens „Velvet LED“ für das Chungbuk-Science-Center im koreanischen Cheonju abgeschlossen. Das Wissenschaftszentrum besteht aus einem Planetarium, einer Sternwarte und einem großen Ausstellungsbereich mit interaktiven Exponaten, die sich

weiter
  • 1081 Leser

Erster Preis für Aalener Nachwuchs

Kirchenmusik Christoph Schramm erringt den Ersten Preis beim Württembergischen Orgelwettbewerb.

Der Verband Evangelische Kirchenmusik in Württemberg veranstaltet alle drei Jahre einen Wettbewerb für gottesdienstliches Orgelspiel, dieses Jahr an der großen Weigle-Orgel der Stadtkirche Nagold. Unter der Schirmherrschaft von Landesbischof Dr. July stellten sich am Wochenende 26 Damen und Herren im Alter von zwölf bis 68 Jahren der Jury. In drei

weiter
  • 5
  • 1450 Leser

Kostenlos ein „Abenteuer“ erleben

Verlosung Fürs Konzert mit dem Quartetto Paganino zweimal zwei Karten zu gewinnen.

Klein aber fein, so stellen sich die Konzerte im Moment dar. Das trifft auch auf das Quartetto Paganino zu, das am Donnerstag, 24. September, unter dem Titel „Abenteuer“ gleich zweimal auf Schloss Kapfenburg im Trude Eipperle Rieger-Konzertsaal zu hören ist. Für das erste Konzert um 19 Uhr verlost die Ostalbkultur zweimal zwei Karten.

weiter
  • 117 Leser

AfD Ostalb wählt neuen Vorstand

Parteien Wer nun welche Ämter besetzt und was die neue Kreisvorsitzende Susanne Mützel im Wahlkampf vorhat.

Aalen. Der AfD-Kreisverband Ostalb hat in Aalen turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Insgesamt waren 31 stimmberechtigte Mitglieder und zwei Gäste vor Ort. In Ämter gewählt wurden zehn Parteimitglieder. Die Ämter verteilen sich wie folgt:

Kreisvorsitzende wurde Kreisrätin und Fraktionsgeschäftsführerin Susanne Mützel Stellvertretender weiter
  • 3

Pilotprojekt: Im Landkreis Heidenheim entsteht ein Schäferkompetenznetzwerk

Landschaftspflege Der Landkreis Heidenheim ist zum Pilotgebiet für den Aufbau eines Schäferkompetenznetzwerks ausgewählt worden. Das teilt die Verwaltung des Nachbarlandkreises mit. Damit möchte die Landesregierung während des fünfjährigen Projektzeitraums die in ihrer Existenz gefährdeten Schäfereien stärker unterstützen. Hierfür wurden

weiter
  • 1356 Leser
Tagestipp

Nuber spielt Beethoven

Einen vierten Beethoven-Abend bietet Konzertpianist Michael Nuber im Gmünder Schwörhaus am Sonntag, 27. September, um 19 Uhr. „Die letzten drei Sonaten - ein Vermächtnis“ heißt es in der Konzertreihe zu Ehren von Beethovens 250. Geburtstag. Da die Corona-Auflagen nur beschränkten Einlass zum Konzert zulassen, wird Vorbestellung bei

weiter
  • 442 Leser

Oratorium für die Pandemie

Musik Moderne Welturaufführung von „Abramo“ des italienischen Komponisten Torri zum Schluss des Festivals für Alte Musik in Aalen.

Abramo wurde 1731 von Pietro Torri als Oratorium komponiert zur Aufführung, wenn die weltliche Opera vorübergehend aus religiösen Gründen verboten war. Das kleine Oratorium mit begrenzter Besetzung (vier Personen, kleines Orchester, kleiner Chor) war Ausweg, Alternative in der musiklosen Zeit. Ein Werk wie geschaffen für die Pandemie mit all ihren

weiter

Fremdenzimmer beim Gasthaus in Schönhardt

Gastgewerbe Der Igginger Gemeinderat schafft die Grundlage zur Weiterentwicklung des Gasthauses „Krone“.

Iggingen. Mit dem geplanten Bau eines Wohngebäudes beim Gasthaus „Krone“ in Schönhardt hat sich der Igginger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung befasst. Aufgrund der Nachfrage und einer nachhaltigen Führung des Ausflugs- und Speiselokals sollen in den bisherigen Wohnungen Fremdenzimmer eingerichtet werden. In einem neuen Wohngebäude

weiter

Bürgernadel würdigt jahrzehntelangen Einsatz

Verabschiedung Festakt zum Abschied von Dr. Martin Heide und zur Begrüßung seiner Nachfolgerin Nicole Löb.

Spraitbach. Zur Verabschiedung des langjährigen Hausarztes der Gemeinde Spraitbach, Dr. Martin Heide, und zur Begrüßung seiner Nachfolgerin, der Allgemeinärztin Nicole Löb, hieß Bürgermeister Johannes Schurr einige geladene Gäste im Bürgersaal willkommen. Mit Bedauern stellte der Bürgermeister fest, dass es würdig gewesen wäre, die ganze

weiter

Noch mehr Waschbären

Natur Ein Mutlanger berichtet von einer „Waschbär-Invasion“.

Mutlangen. Nicht nur in Alfdorf herrscht seit mehreren Tagen eine „Waschbär-Invasion“, reagiert Werner Hartmann aus Mutlangen auf den Bericht „Bärenstimmung in Alfdorfer Gärten“ in der Gmünder Tagespost am 22. September. In diesem berichten Alfdorfer von Schäden in ihren Gärten durch Waschbären – nachzulesen auf

weiter

Vater und Sohn stürzen vom Balkon

Die Männer haben sich auf dem Balkon gestritten. 

Welzheim. In Welzheim (Rems-Murr-Kreis) sind zwei Männer von einem Balkon im zweiten Obergeschoss gestürzt und haben sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, handelt es sich bei den beiden offenbar um Vater und Sohn. Nach Zeugenaussagen hatten sie sich auf dem Balkon gestritten. Die beiden wurden in eine Klinik gebracht.

weiter
  • 2
  • 4995 Leser

Weniger Fahrspuren um die Aalener Innenstadt?

Ein Kommentar aus dem E-Mail-Newsletter der Redaktion der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost

Aalen

Wie geht es weiter in Aalen mit den Straßen rund um die Innenstadt? Der Wille ist da – aber gelingt der große Wurf einer gelungenen Umsetzung? Vergangene Woche haben wir über den Altstadtring für Fahrradfahrer berichtet – knapp 700 Maßnahmen insgesamt umfasst das Radverkehrskonzept in Aalen. Heute geht’s

weiter
  • 3
  • 2776 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Die Polizei Aalen sucht nach einem Handtaschendiebstahl nach Zeugen. Auf dem Aalener Parkplatz Vierwegzeiger an der L 1080 beschädigt am Montag ein Dieb die Beifahrerscheibe eines geparkten Pkw der Marke Toyota und klaut eine Handtasche.  

8.40 Uhr:  Nach der Corona-Unterbrechung wollen sich Radfahrer wieder am Freitag,

weiter
  • 2535 Leser

Alkoholisierter Rollerfahrer prallt gegen Wohnmobil

Verletzt wurde der 74-Jährige nicht. 

Schwäbisch Gmünd. Ein 74-Jähriger verursacht am Montagabend unter Alkoholeinfluss einen Unfall. Der Mann fuhr gegen 20.50 Uhr mit seinem Motorroller auf der Gmünder Römerstraße. Dabei kam er wohl aufgrund seiner Alkoholisierung nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein parkendes Wohnmobil. Es entstand Sachschaden

weiter
  • 5
  • 1768 Leser

Regionalsport (5)

Corona-Fall in Gießen

Fußball, Regionalliga Muss das Spiel beim VfR Aalen abgesagt werden?

Der FC Gießen hat den Ticketvorverkauf für das kommende Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf mit sofortiger Wirkung eingestellt. Der Grund: Ein Teammitglied wurde positiv auf Corona getestet. Die Regionalliga-Partie am Samstag ist zwar noch nicht abgesagt, steht aber auf jeden Fall auf der Kippe.

Kommt es wegen des Coronafalls tatsächlich zur

weiter
  • 1030 Leser

Dreier für den FC Mögglingen

Fußball, Frauen Der FC Stern feiert den Sieg. Normannia 1:1.

VfL Ulm/Neu-Ulm –

FC Mögglingen 0:1 (0:0)

Mögglingens Fußballdamen waren in der Regionenliga zu Gast bei dem VfL Ulm/Neu-Ulm. Anfangs waren die Ulmerinnen präsenter, jedoch ohne allzu gefährliche Bälle auf das Tor. Nach und nach fanden die FC Stern Damen besser ins Spiel und hatten dann auch klare Torchancen. Direkt nach Anpfiff der

weiter
  • 329 Leser

Zorniger: Ein Kandidat für Schalke 04?

Fußball, 1. Bundesliga Der Trainer aus Schwäbisch Gmünd wird bereits als Nachfolger von David Wagner gehandelt.

Schon nach dem ersten Spieltag in der Bundesliga scheint der erste Trainerstuhl zu wackeln: der von David Wagner bei Schalke 04. Die Gelsenkirchener kassierten zum Auftakt eine 0:8-Klatsche beim FC Bayern München.

Klar, dass bereits mögliche Nachfolger gehandelt werden. Sandro Schwarz beispielsweise, der einst den FSV Mainz 05 trainiert hat. Im Gespräch

weiter
  • 131 Leser

Fit für den Weltcup

Radsport Sven Strähle Landesmeister

Der Böbinger Sven Strähle wurde in Kirchzarten Landesmeister im Moutainbikefahren.

Das Rennen fand auf dem Stützpunktgelände des Württembergischen Radsportverbands im sogenannten Hexenwald statt. Ein Rundkurs welcher den Fahrern unterschiedlichste Kombinationen aus Kurven, technischen Segmenten oder steilen Anstiegen alles abverlangte.

Strähle

weiter
  • 1019 Leser

Max und Kim im Bouldern eine Macht

Klettern Max Kleesattel vom DAV Gmünd ist Süddeutscher- und Baden Württembergischer Meister, Kim Marschner Baden-Württembergischer Viezemeister.

Max Kleesattel von der Gmünder Ortsvereinsgruppe des DAV holte sich in der Boulderhalle Active Garden in Waiblingen die Titel des Süddeutschen und des Baden-Württembergischen Meisters im Bouldern.

Wegen der Corona-Auflagen fanden diese Meisterschaften ohne Zuschauer und unter einem ausgeklügelten Hygiene- und Sicherheitskonzept für die Athleten,

weiter

Überregional (91)

Corona-Verordnung: Was sich zum 30. September ändert

Die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg wird bis zum 30. November 2020 verlängert. Einige Änderungen zum 30. September

Stuttgart. Die Landesregierung hat an diesem Dienstag, 22. September, die Verlängerung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bis 30. November sowie einige Änderungen der Regelungen ab 30. September beschlossen. Die Änderungen im Überblick:

Die Maskenpflicht gilt nun auch für Kundinnen und Kunden in Gaststätten, weiter
  • 4
  • 10886 Leser
Interview mit dem SPD-Generalsekretär

„Den wachsenden Egoismus bekämpfen“

Nur mit gesellschaftlichem Zusammenhalt werden sich die Probleme der Zukunft lösen lassen, sagt der SPD-Generalsekretär. Ein Gespräch über die schrumpfende Arbeiterklasse, weniger Druck in der digitalen Arbeitswelt und den Sound der Sozialdemokraten.
In der Ecke steht eine E-Gitarre. An der Wand hängt ein riesiges Bild von Willy Brandt, der gerade den Startknopf für das Farbfernsehen drückt. Links daneben im Bilderrahmen prangt ein rotes Bayern München-Trikot mit der Nummer 31: Schweinsteiger. Lars Klingbeils Büro in der in Homeoffice-Zeiten beinahe ausgestorbenen Berliner SPD-Zentrale wirkt weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

„Sargnagel No-Deal-Brexit“

Ein Brexit ohne Handelspakt zwischen der EU und Großbritannien könnte für viele britische Firmen das Aus bedeuten. Das hat Stephen Phipson vom Industrieverband Make UK gesagt, der gemeinsam mit dem Wirtschaftsprüfer-Netzwerk BDO regelmäßig den Zustand der britischen Wirtschaft untersucht. „Nach mehr als drei Jahren politischer Unsicherheit weiter

„Willkommen im Klub!“

Dem gebürtigen Stuttgarter Jakob Johnson gelingt als zweitem Deutschen überhaupt ein Touchdown in der NFL. Dabei verdiente der 25-Jährige bis vor kurzem noch sein Geld mit Kellnern.
Vor zwei Jahren schenkte Jakob Johnson als Kellner noch Bier beim Badischen Oktoberfest oder auf der Landesgartenschau aus. Doch in der Nacht zum Montag schrieb der Stuttgarter NFL-Geschichte: Erster Touchdown für die New England Patriots, als erst zweiter deutscher Footballprofi überhaupt. Damit ist der 25-Jährige auch der erste Offensivspieler weiter
  • 132 Leser
SATZ DES TAGES

„Wir müssen zurück an die Arbeit.“

Friedrich Merz , Anwärter für den CDU-Vorsitz, fürchtet offenbar, dass sich viele an die Corona-Krise gewöhnt haben: „Wir müssen ein bisschen aufpassen, dass wir uns nicht alle daran gewöhnen, dass wir ohne Arbeit leben können.“ dpa weiter

900 Corona-Ambulanzen im Südwesten stehen bereit

Baden-Württembergs Kassenärzte unterstützen neue Strategie von Gesundheitsminister Spahn. München verhängt Maskenpflicht auf einigen Plätzen.
Die baden-württembergischen Kassenärzte unterstützen den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die Zahl der sogenannten Fieberambulanzen zu erhöhen. Die gebe es in Baden-Württemberg bereits flächendeckend, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung des Landes, Norbert Metke, dem SWR. Darüber hinaus haben weiter
USA Präsidntenwahl

„Präsident Trump tut das Richtige“

Vor vier Jahren überraschten die amerikanischen Wähler die Nation und die Welt mit ihrem Votum. Wie stimmen sie diesmal ab? Ein Besuch bei den Anhängern des umstrittenen Regierungschefs im umkämpften Pennsylvania.
Sechs Wochen vor der US-Wahl liegt der demokratische Spitzenkandidat Joe Biden in fast allen Umfragen relativ deutlich vor dem amtierenden Präsidenten Donald Trump, auch in Pennsylvania, einem Bundesstaat, den Trump 2016 gewann. Dort sind glühende Trump-Anhänger wie Ken Anderson und Kristy Tupfer überzeugt, dass die Wähler ihm einen Erdrutschsieg weiter
Kommentar Rolf Obertreis zu den Banken und Geldwäsche

Absurdes System

Die Enthüllungen eines internationalen Journalisten-Netzwerks werfen einmal mehr ein fragwürdiges Licht auf die Geldbranche, aber auch auf Missstände in der Aufsicht. Wieder einmal ist die Deutsche Bank vorne mit dabei. Auch die Commerzbank spielt keine rühmliche Rolle . Dass selbst die Börse erschreckt reagiert und Anleger in Scharen Aktien der weiter
  • 101 Leser

Airbus will 2035 das erste Wasserstoff-Flugzeug in Betrieb nehmen

So sieht ein Konzept für ein Wasserstoff-Flugzeug für bis zu 200 Passagiere aus, das sich der Luftfahrtkonzern Airbus ausgedacht hat. Der europäische Konzern will in 15 Jahren ein Passagierflugzeug mit Wasserstoffantrieb herstellen. „Unser Ehrgeiz ist es, eine solche Maschine als erster Hersteller 2035 in Betrieb zu nehmen“, sagte Konzernchef weiter
  • 110 Leser

Alte Funde statt neuem Altenheim

Bei der Planung eines Altenheimes sind in Mannheim Siedlungsspuren vom hohen Mittelalter bis zum Barock entdeckt worden. Nach Angaben des Regierungspräsidiums Stuttgart vom Montag handelt es sich um Keller, Brunnen, Hofpflaster und Siedlungsgruben. Seit August werden die Funde in einer vom Investor finanzierten und vom Landesamt für Denkmalpflege weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball 2. Bundesliga, 1. Spieltag VfL Bochum – FC St. Pauli 2:2 (1:0) Tore: 1:0 Zulj (26.), 2:0 Zoller (76.), 2:1, 2:2 Kyereh (84., 86). – Zuschauer:3421. 3. Liga, 1. Spieltag SV Waldhof – Viktoria Köln 2:2 (2:0) Tore: 1:0 Ferati (7.), 2:0 Costly (20.), 2:1 Christiansen (51., Eigentor), 2:2 Wunderlich (78.). – Z.: 3543. Türkei weiter
Prozess Stuttgart

Auf Messers Schneide

Vom Topmanager zum verurteilten Straftäter: Das Leben von Hartmut M. erzählt die Geschichte eines Absturzes. Nun ist er erneut angeklagt. Wegen eines vor 25 Jahren verübten Mordes.
Am 15. Juli 1995 ist das Massaker von Srebrenica in vollem Gange. In Kaschmir bangen zur gleichen Zeit fünf entführte Touristen um ihr Leben. Und wieder anderswo auf der Welt, im südkoreanischen Seoul, bergen Rettungskräfte nach 16 Tagen eine Verkäuferin lebend aus einem eingestürzten Kaufhaus. Brigitta J. bekommt von alledem nichts mehr mit. weiter

Baseball Kepler feiert 100. Homerun

Deutschlands Baseballstar Max Kepler hat die Minnesota Twins mit dem 100. Homerun seiner Karriere zum 4:0-Sieg über die Chicago Cubs geführt. Tags zuvor hatten sich die Twins durch ein 8:1 gegen den gleichen Gegner vorzeitig die Teilnahme an der K.o.-Runde gesichert. Kepler freute sich nach dem achten Homerun der Saison: "Ein großer Meilenstein für weiter

Bayern in Budapest: Supercup als Superspreading-Event?

Mehrere tausend FCB-Anhänger reisen am Donnerstag zum Finale in Budapest. Und das trotz hoher Infektionszahlen im Gastgeberland Ungarn.
Ein „Fußball-Ischgl“ beim Supercup in Budapest? Markus Söder hat beim Gedanken an einen möglichen neuen europäischen Corona-Hotspot „wirklich Bauchschmerzen“. Der bayerische Ministerpräsident hat sich an die Spitze der Kritiker gestellt und erhebliche Bedenken hinsichtlich der Abenteuerreise von Bayern München ins Risikogebiet weiter
  • 132 Leser

Belarus Sanktionen gegen Lukaschenko?

Zypern blockiert aber bisher jegliche Strafmaßnahmen zum Belarus-Konflikt
Wegen eines Vetos von Zypern kann die EU weiter keine Sanktionen zum Belarus-Konflikt verhängen. Zypern habe sich bei den Gesprächen der EU-Außenminister nicht bewegt, hieß es am Montag in Brüssel. Damit müssen sich nun die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel Ende der Woche mit der Sanktionsfrage befassen. Sie beraten am Donnerstag weiter

Börsianer fürchten Corona

Nur knapp ist der Dax am Montag seinem größten Tagesverlust seit Mitte März entgangen. Er verlor mehr als 4 Prozent. Laut dem Marktanalysten Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader wurden die steigenden Corona-Infektionszahlen in Europa zum Störfaktor. Ebenso befürchten Börsianer eine wirtschaftliche Katastrophe, falls Großbritannien weiter

Buchmesse Digitale Signale der Hoffnung

Die Frankfurter Buchmesse steht in diesem Jahr unter dem Motto „Signals of Hope“ („Signale der Hoffnung“). Das haben die Organisatoren mitgeteilt. Für die Teilnahme vom 14. bis 18. Oktober hätten sich 2800 Aussteller aus 89 Ländern angemeldet, darunter mehr als 800 deutschsprachige Verlage. Wegen der Corona-Beschränkungen weiter

Bundeswehr im All

Mit einem Weltraumzentrum will die Bundeswehr einen militärischen Beitrag zur Sicherheit leisten. In Dienst gestellt wurde es von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, links). Foto: Carsten Hoffmann/dpa weiter

Bytedance widerspricht

Tiktok werde zu 80 Prozent in seinem Besitz bleiben, hat das chinesische Unternehmen Bytedance mitgeteilt. Es werde keinen technologischen Transfer in die USA geben und die Zahlung von 5 Mrd. Dollar an die USA seien keine Spende, wie US-Präsident Trump gesagt hatte, sondern eine normale Steuervorauszahlung. Air France-KLM in Not Die Staatshilfe weiter

China wieder zum Mond

„Chang'e 5“ soll Bodenproben zur Erde bringen.
China will noch in diesem Jahr das Raumschiff „Chang'e 5“ zum Mond schicken. Es soll dort landen und Proben von der Oberfläche zur Erde bringen. Das Mitbringen von Proben werde einen weiteren Durchbruch in der chinesischen Luft- und Raumfahrtgeschichte markieren, sagte Yu Dengyun, der stellvertretende Chefdesigner des chinesischen Mondprogramms, weiter

CO2-Preis Vermieter sollen die Hälfte zahlen

Wenn der CO2-Preis von 2021 an das Heizen mit Öl und Gas verteuert, sollen aus Sicht der SPD-geführten Ministerien für Finanzen, Umwelt und Justiz Vermieter maximal 50 Prozent der Extrakosten auf die Mieter abwälzen dürfen. Der CO2-Preis belastet von 2021 an in wachsender Höhe sowohl Benzin und Diesel als auch Heizöl und Erdgas. Ziel ist, fossile weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Baden-Württemberg um 246 auf 47 345 gestiegen. Das teilte das Landesgesundheitsamt (LGA) in Stuttgart mit (Stand 16 Uhr). Als genesen gelten nach Angaben des LGA 41 431 Menschen im Land, was einer Zunahme um 146 entspricht. Die Zahl der Todesfälle weiter

Das Taj Mahal öffnet wieder für Touristen

Mausoleum in Indien war seit Mitte März wegen Corona-Pandemie geschlossen
Um die Corona-Pandemie einzudämmen, war das Taj Mahal in Indien im März geschlossen worden; trotz der in dem Land grassierenden Krankheit (5,4 Millionen Infizierte, 88 000 Tote) wird es jetzt wieder für Touristen geöffnet. Es gibt Hygienevorschriften. So darf niemand das Bauwerk berühren und die für Fotos beliebte Bank davor ist laminiert weiter
Kommentar Manuela Harant zum Fußball-Supercup vor Zuschauern

Die Kraft der Bilder

Mal ehrlich: Würden Sie für ein einziges Fußballspiel in ein Corona-Risikogebiet reisen, sich zweimal dem doch recht unangenehmen Covid-19-Test unterziehen und dann womöglich auch noch zwei Wochen unbezahlten Urlaub dranhängen, weil ihr Arbeitgeber das vielleicht so möchte? Die Hürden für die Zuschauer beim Supercup-Spiel in Budapest sind hoch. weiter
  • 129 Leser

Digitales Lernen

Bund und Länder wollen Schulen besser ausstatten.
Die geplanten Dienstlaptops für Lehrer sollen zügig angeschafft werden. Bekräftigt wurde bei einem Bildungsgipfel im Kanzleramt am Montagabend außerdem, dass sich der Bund mit 500 Millionen Euro an den Kosten für die Ausbildung und Finanzierung von Administratoren an Schulen beteiligen will. Zudem wurde der Aufbau einer bundesweiten Bildungsplattform weiter

Dopingverdacht bei der Tour de France

Der Tour de France droht ein Dopingfall. Die Staatsanwaltschaft von Marseille bestätigte, dass eine Untersuchung eingeleitet worden sei. Dabei soll es um das Team Arkea-Samsic mit Kapitän Nairo Quintana gehen. Das Zimmer des Kolumbianers war bereits am Mittwoch durchsucht worden, berichten französische Medien. Staatsanwältin Dominique Laurens bestätigte weiter
  • 132 Leser

Drohung Kretschmer nimmt Polizei in Schutz

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat im Zusammenhang mit dem umstrittenen Verhalten eines Polizisten den Beamten in Schutz genommen: „Man darf Aktion und Reaktion nicht verwechseln.“ In einem über Twitter verbreiteten Video sind Vermummte zu sehen, von dem Polizisten ist der Satz zu hören: „Schubs mich und Du weiter

Düsseldorf ehrt die Schumanns

Die Stadt richtet das einstige Wohnhaus des Komponisten Robert und der Pianistin Clara als Museum her.
„Die erste Gelegenheit, die sich uns bietet, und wir verlassen Düsseldorf.“ Als Clara Schumann (1819–1896), die gefeierte Pianistin und Frau des Komponisten Robert Schumann, das 1852 an eine Freundin schrieb, war ihr Mann zwei Jahre Musikdirektor in der Stadt am Rhein. Das Verhältnis der beiden Sachsen zu den Rheinländern war schwierig. weiter

Ein Quartett für die Zukunft

Beim VfB Stuttgart kommt es beim Bundesligastart zum Debütantenball.
Sieben Debütanten hat es beim VfB Stuttgart zum Bundesligastart gegeben. Vier von ihnen standen beim 2:3 gegen den SC Freiburg in der Anfangself. „Wir wissen, wer wir sind, und wir wissen, dass die Zeit des Entwickelns dazugehört“, sagt Sportdirektor Sven Mislintat über den Debütantenball, der von einem Japaner angeführt wurde. Wataru weiter
  • 100 Leser

Eine Frau für den Grünen Hügel

Im nächsten Jahr soll nach Worten von Festspielchefin Katharina Wagner erstmals eine Frau eine Premiere in Bayreuth dirigieren. Für den „Fliegenden Holländer“ soll Oksana Lyniw – zuletzt Chefdirigentin der Oper Graz – die Leitung haben, sagte Wagner der „Welt“. Inszenieren werde Dmitri Tschernjakow, ihr „Wunschregisseur“, weiter

Eine Party mit Folgen

Nach einem Geburtstagsfest müssen hunderte Menschen im Kreis Reutlingen in Quarantäne. Betroffen sind auch mindestens sieben Schulen.
Eine Geburtstagsparty am 12. September in Dettingen an der Erms (Kreis Reutlingen) hat schwerwiegende Folgen: Stand Sonntag hatten sich 14 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, 350 gelten als Kontaktpersonen ersten Grades, teilte das Landratsamt mit. Das heißt, sie waren mehr als 15 Minuten lang in Kontakt mit einer infizierten Person bei einem Abstand weiter

Einspruch gegen Sperre

Leistner und der Hamburger SV wollen Strafe nicht akzeptieren.
Fußball-Profi Toni Leistner und der Hamburger SV gehen gegen die Sperre des Verteidigers vor. Sie legten am Montag fristgerecht Einspruch beim Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ein. Das Sportgericht hatte Leistner für fünf Pflichtspiele gesperrt, zwei davon auf Bewährung, und ihm zudem eine Geldstrafe von 8000 Euro auferlegt, nachdem weiter

EU-Agrarpolitik Klöckner für Mindeststandards

Deutschland setzt sich bei den Verhandlungen über die künftige EU-Agrarpolitik für verpflichtende Mindestanforderungen bei Umweltschutz-Vorgaben an Landwirte ein. Das sagte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Rande eines Treffens mit ihren EU-Kolleginnen und -Kollegen. Zudem sollten die EU-Staaten einen Mindestanteil der Direktzahlungen weiter

Feilschen um mehr Lohn

Die Tarifparteien verhandeln an unbekanntem Ort.
Die Deutsche Post und die Gewerkschaft Verdi haben am Montagmittag ihre Tarifverhandlungen wieder aufgenommen. Die dritte Runde der Verhandlungen findet an einem ungenannten Ort statt. Beschäftigte des Konzerns hatten in den vergangenen Wochen bundesweit gestreikt, um so Druck auf das Unternehmen zu machen. Verdi fordert für die rund 140 000 weiter

Festgelegt auf die Rolle Lilo Wanders

Ernie Reinhardt wird 65 Jahre alt. Er sagt, er hätte gerne auch andere Rollen gespielt.
Ernie Reinhardt war schnell auf genau eine Rolle festgelegt: auf die der Diva und Sex-Aufklärerin Lilo Wanders. Sie wurde zur Rolle seines Lebens. Reinhardt: „Das ist Fluch und Segen zugleich.“ An diesem Dienstag feiert er den 65. Geburtstag. Die Rolle hat ihm Wohlstand eingebracht. Aber „es ist auch ein Fluch, weil man mir nie mehr weiter

Formel 1 20 000 Fans sollen Comeback sehen

Beim Formel-1-Comeback auf dem Nürburgring am 11. Oktober dürfen bis zu 20 000 Motorsport-Fans an der Traditionsstrecke dabei sein. So ist zumindest der derzeitige Plan. Das gaben die Verantwortlichen des Rings am Montag bekannt, nachdem die Kreisverwaltung Ahrweiler das vorgelegte Gesundheits- und Hygienekonzept genehmigt hatte. Ende weiter

Fußball Ansturm auf Arminia-Tickets

Am Sonntag ist der Server des Bundesliga-Aufsteigers Arminia Bielefeld zusammengebrochen, nachdem sich zu viele Fans gleichzeitig um Heimspieltickets für das erste Match am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Köln beworben hatten. Darum verlängerte die Arminia das Registrierungsfenster bis Dienstag um 10 Uhr. 5400 Karten können voraussichtlich verlost weiter

Fußball Oscar macht die Kicker wild

Ein Alpaka namens Oscar hat dem englischen Fußball-Siebtligisten Carlton Athletic zu Berühmtheit verholfen. Der Vierbeiner entwischte während des Heimspiels gegen Ilkley Town AFC von einer nahen Farm und stürmte auf das Feld. Erst nach 15 Minuten gelang es Zuschauern, Spielern und dem Schiedrichter das Tier zum Verlassen des Spielfelds zu bewegen. weiter

Gesamtmetall sucht Chef

Metallindustrie will die Nachfolge rasch klären.
Noch in dieser Woche dürfte Gesamtmetall klären, wer neuer Präsident des Arbeitgeberverbands der größten deutschen Industriebranche mit vier Millionen Arbeitnehmern wird. Davon ist allerdings nur etwa die Hälfte in tarifgebundenen Unternehmen beschäftigt. Das Ehrenamt muss neu besetzt werden, weil der Amtsinhaber, der Heidelberger Unternehmer weiter
  • 121 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 20 930 577,60 EUR Gewinnklasse 2 926 601,40 EUR Gewinnklasse 3 22 600,00 EUR Gewinnklasse 4 5138,20 EUR Gewinnklasse 5 283,10 EUR Gewinnklasse 6 57,80 EUR Gewinnklasse 7 27,60 EUR Gewinnklasse 8 12,60 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 557 854,10 EUR Toto Gewinnklasse 1 unbesetzt, weiter

Grün-Schwarz will Betriebe stärken

Mit 1,2 Milliarden Euro sollen vor allem die Wirtschaft und der Gesundheitsstandort gefördert werden.
Die Koalitionsspitzen der grün-schwarzen Landesregierung haben sich angesichts der Corona-Krise auf die Schwerpunkte eines milliardenschweren Investitionsprogramms für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg geeinigt. Das teilten die Fraktionen von Grünen und CDU am Montagabend mit. Die Koalitionsspitzen hatten sich bereits am Freitagabend auf weiter

Gündogan mit Coronavirus infiziert

Nationalspieler fehlt Manchester City mindestens für zehn Tage. Trotzdem Kampfansage an Meister Liverpool.
Jetzt hat es auch den ersten deutschen Fußball-Nationalspieler erwischt: Ilkay Gündogan ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie sein Verein Manchester City am Montag mitteilte. Der 29-Jährige muss sich nun für zehn Tage in Quarantäne begeben. „Jeder im Klub wünscht Ilkay eine schnelle Genesung", hieß es im offiziellen Statement weiter

Günter Grass auf 11 000 Seiten

Der Steidl-Verlag veröffentlicht eine komplette Werkausgabe des Nobelpreisträgers in 24 Bänden.
Fünf Jahre nach dem Tod von Günter Grass erscheint erstmals die komplette Werkausgabe des Literaturnobelpreisträgers in 24 Bänden. Sie enthält erstmals alle literarischen Texte, Reden, Essays und Gespräche von Günter Grass. Die Neue Göttinger Ausgabe des Steidl Verlags mit fast 11 000 Seiten biete Grass‘ Gesamtwerk „erstmals in weiter

Halep siegt in Rom

Die Weltranglisten-Zweite Simona Halep hat das Tennis-Turnier in Rom gewonnen. Die Rumänin profitierte am Montag von der verletzungsbedingten Aufgabe von Titelverteidigerin Karolina Pliskova, die beim Stand von 6:0, 2:1 für Halep aufgab. Foto: afp weiter
  • 123 Leser

IG Metall Vorwurf an Arbeitgeber

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann hat Industriekonzernen vorgeworfen, die Corona-Krise als Vorwand für massiven Stellenabbau zu nehmen. „Eine Reihe Arbeitgeber nutzt die Krise, um in Deutschland zum Kahlschlag anzusetzen und Arbeit in Billiglohnländer zu verlagern“, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“. „Wenn manche Betriebe weiter
  • 106 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur Ausgangslage sechs Monate vor der Landtagswahl

In Schlagdistanz

Corona hat viel durcheinandergewirbelt: den Alltag, Gewissheiten, auch den Blick auf die Politik. Der fürsorgliche Staat erfreut sich neuer Beliebtheit, davon profitieren Kanzlerin Angela Merkel und die Union, die der Konkurrenz in Umfragen davongeeilt ist. Der Berliner Rückenwind gibt auch der Südwest-CDU Auftrieb. Die aktuellste Umfrage sieht den weiter

Industrie betont Wichtigkeit von Messen

Der Maschinenbau in Deutschland fordert, wichtige internationale Messen für die Branche wieder stärker in Gang zu bringen. Diese seien für die Industrie wichtige Plattformen, teilte der Branchenverband VDMA mit. Foto: S. Willnow/dpa weiter

IT-Fachkräfte Schwierigkeiten bei Jobbesetzung

Unternehmen in Deutschland fällt es immer schwerer, offene Stellen für IT-Experten zu besetzen. Mehr als zwei Drittel (69 Prozent) der Firmen berichteten von Schwierigkeiten, IT-Fachkräfte einzustellen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Vier Jahre zuvor hatte noch weniger als die Hälfte der Unternehmen Probleme dieser Art (46 Prozent). 19 Prozent weiter
  • 100 Leser

Kaum noch Hoffnung

Die Polizei glaubt nicht, dass eine vermisste 26-Jährige noch lebt.
Für die beim Wandern im Südschwarzwald vermutlich verunglückte 26-Jährige gibt es laut Polizei kaum mehr Hoffnung. Es sei praktisch ausgeschlossen, die junge Frau noch lebend zu finden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Suche war zuvor bereits eingestellt worden. Nach neuen Hinweisen hatte sich die Bergwacht Schwarzwald am vergangenen Samstag weiter
Landes köpfe

Kein Rauswurf von AfD-Politiker Mandic

Dubravko Mandic , der wegen Beleidigungen und krasser Sprüche in der AfD umstrittene Partei-Rechtsaußen, darf Parteimitglied bleiben, er soll aber in den kommenden zwei Jahren kein Amt ausüben. Wie der baden-württembergische AfD-Landesvorstand am Montag in Stuttgart bestätigte, waren verschiedene Parteiordnungsmaßnahmen gegen den Lokalpolitiker weiter

Klimaschutz Privatbanken fordern Reform

Deutschlands Privatbanken wollen mehr für den Klimaschutz tun – und fordern als Anreiz eine pauschale Absenkung der Eigenkapitalanforderungen für Finanzierungen in dem Bereich. „Die privaten Banken wollen und werden ihren Teil als Finanzierer einer klimafreundlicheren Wirtschaft beitragen“, sagte Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer weiter

Kontrolle 1,7 Tonnen Fleisch für Döner entsorgt

Die Polizei hat auf der Autobahn 81 nahe Ahorn (Main-Tauber-Kreis) einen Lastwagen aus dem Verkehr gezogen, der fast 1700 Kilo schlecht gekühltes Dönerfleisch geladen hatte. Die 69 Dönerspieße hätten mindestens minus 18 Grad kalt sein müssen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das sei nicht der Fall gewesen. Deshalb ordnete das weiter

Kulturhauptstadt Nürnberg stellt Programm vor

Die Bewerbung Nürnbergs zur europäischen Kulturhauptstadt 2025 geht in die letzte Phase. Die Stadt hat ihr zweites Bewerbungsbuch vorgestellt. Darin skizziert sie auf 100 Seiten ihre Strategie, das künstlerische und kulturelle Programm und die Finanzierung. Neben Nürnberg bewerben sich Magdeburg, Chemnitz, Hannover und Hildesheim. Am 28. Oktober weiter

Landtag fühlt sich bei Fonds übergangen

Regierung plant einen Beteiligungsfonds - ohne Mitwirkung des Wirtschaftsausschusses. Das sorgt für Ärger.
An diesem Dienstag will das Kabinett der grün-schwarzen Koalition einen Beteiligungsfonds des Landes mit einem Volumen von 1,0 Milliarden Euro beschließen. Ein wichtiges Detail stößt indes im Parlament auf Widerspruch: Anders als bei anderen Finanzhilfen des Landes üblich sieht der Kabinettsentwurf, der dieser Zeitung vorliegt, bei der Entscheidung weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz Charles Der britische Thronfolger (71) hat im Kampf gegen den Klimawandel zu schnellem Handeln aufgerufen. „Milliarden Menschen in aller Welt warten auf Taten, die das Gleichgewicht des Planeten wieder herstellen, das wir so durcheinander gebracht haben“, sagte er zur Eröffnung einer Klimawoche in New York. Insbesondere jüngere Menschen weiter

Libyen-Konflikt EU verhängt Sanktionen

Strafmaßnahmen gegen drei Unternehmen und zwei Personen
Die EU hat wegen Verstößen gegen das UN-Waffenembargo gegen Libyen Sanktionen verhängt. Die EU-Außenminister beschlossen in Brüssel, gegen drei Unternehmen aus der Türkei, Jordanien und Kasachstan sowie zwei Personen vorzugehen, wie EU-Diplomaten mitteilten. Sie sollen an der Lieferung von Kriegsmaterial unter Umgehung des Embargos beteiligt gewesen weiter

Lufthansa mustert 150 Flugzeuge aus

Konzern streicht noch mehr als die bisher angekündigten 22 000 Stellen.
Die Lufthansa schrumpft wegen der Corona-Krise noch stärker als bislang geplant. Mindestens 150 Flugzeuge der zum Jahreswechsel 760 Jets umfassenden Konzernflotte werden dauerhaft nicht mehr abheben, teilte das Unternehmen mit. Auch die Zahl der wegfallenden Vollzeitstellen werde die bislang angekündigten 22 000 übersteigen. Bislang hatte weiter

Maria Schrader jubelt über einen Emmy

Die deutsche Regisseurin und Schauspielerin Maria Schrader (Mitte) ist bei den amerikanischen Fernsehpreisen mit einem Emmy für die beste Regie einer Miniserie ausgezeichnet worden. Der Preis wurde ihr für „Unorthodox“ verliehen. In der vierteiligen Netflix-Produktion nach dem Roman von Deborah Feldman geht es um die junge Jüdin Esther weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 14.09. bis zum 18.09.2020 für 200er Gruppe beträgt 27 bis 33 EUR (29,60 EUR). Die Notierung vom 21.09.20 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter

Marozsan vor 100. Spiel

Die stille Strategin steht seit zehn Jahren im Nationalteam.
Dzenifer Marozsan ist so etwas wie der Toni Kroos in der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Fast alles läuft über sie. Am Dienstag (16 Uhr/ARD) bestreitet die 28-Jährige in Montenegro ihr 100. Länderspiel. „Das ist sicherlich etwas ganz Besonderes für mich. Da hab' ich ein bisschen Gänsehaut, das muss ich ehrlich sagen“, meinte Marozsan weiter
Coronavirus Deutschland aktuell

Maskenzonen, Tests und Fieberambulanzen

Gesundheitsminister Jens Spahn will einen noch deutlicheren Anstieg der Corona-Infektionen möglichst vermeiden und setzt unter anderem auf neue Einschränkungen.
Herbst und Winter stehen vor der Tür. Und damit eine Zeit, in der es wohl noch immer keinen Impfstoff, kein Medikament gegen Corona gibt und wo es das Virus noch leichter hat, Menschen zu infizieren. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat davor Respekt und entwickelt eine neue Strategie. Was uns erwartet. Schnelltests Wer die Oma im Pflegeheim besucht, weiter

Mercosur Söder: Abkommen hat keine Chance

CSU-Chef Markus Söder hält das Freihandelsabkommen der EU mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur nicht für umsetzbar. Das hat er in einer Sitzung des CSU-Vorstands in München gesagt. Zuvor hatte Söder bereits gesagt, dass Bayern seine geplante Vertretung in Sao Paolo nicht mehr realisieren werde, „das mache keinen Sinn mehr“. weiter
  • 101 Leser

Messerattacke Mann nach Tod von Frau in Haft

Nach der tödlichen Messerattacke auf eine Frau in Rastatt ist gegen den Ehemann Haftbefehl erlassen worden. Der 36-Jährige sitzt im Gefängnis, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er steht unter Verdacht, seine gleichaltrige Frau am Sonntagmorgen in ihrer Wohnung erstochen zu haben. Ein weiterer Mann in der Wohnung wurde ebenfalls schwer verletzt. weiter

Microsoft investiert in Gaming

Der Softwareriese Microsoft stärkt seine Gaming-Sparte um die Spielkonsole Xbox. Er kauft Zenimax Media, die Konzernmutter von Bethesda Softworks und anderen Spieleentwicklern, für 6,4 Milliarden Euro. Foto: Christoph Soeder/dpa weiter

Mindestens 5 Prozent Sondertilgung

Die Immobilienpreise steigen auch in Corona-Zeiten immer weiter. Beim Kauf lauern viele Gefahren. Unsere Experten geben Tipps, wie die Finanzierung gelingt.
Die niedrigen Zinsen treiben die Immobilienpreise in die Höhe – und dennoch bleibt das Interesse an eigenem Wohneigentum groß, wie unsere Telefonaktion zur Immobilienfinanzierung gezeigt hat. Nach einer Untersuchung der Interhyp AG sind die Immobilienpreise inklusive Nebenkosten im bundesweiten Durchschnitt auf 434 000 Euro gestiegen. weiter
  • 127 Leser

Nations League in Bergamo

Das von der Corona-Pandemie besonders schwer getroffene Bergamo wird Gastgeber des Nations-League-Spiels zwischen Italien und den Niederlanden am 12. Oktober. In Gedenken an die vielen Todesopfer wurde die Partie von Mailand dorthin verlegt. Europameisterin zum VfL Der deutsche Meister VfL Wolfsburg hat Europameisterin Shanice van de Sanden vom großen weiter

Neue Versuchsanlage

Der Chemiekonzern Evonik und Siemens Energy haben in Marl eine Versuchsanlage in Betrieb genommen. In der Anlage werden zunächst Kohlendioxid und Wasser mit Strom in Kohlenmonoxid und Wasserstoff umgewandelt. Bakterien erzeugen daraus dann Spezialchemikalien. Marktmacht aufbrechen Die Grünen wollen die Marktmacht der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften weiter

Neustart für Europa-Netz schneller Züge

Minister Scheuer setzt auf Comeback der TEE-Züge und strebt mehr Direktverbindungen an.
Von Berlin über Lyon nach Barcelona in rund 13 Stunden: In zwei Phasen will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mehr Bahn-Direktverbindungen zwischen EU-Metropolen umsetzen. Sein Plan eines neuen „Trans-Europ-Express“ (TEE) sieht zunächst solche Strecken vor, für die keine größeren Infrastrukturmaßnahmen notwendig sind. Dazu weiter
  • 110 Leser

Nikola-Chef tritt zurück

US-Unternehmen weist Anschuldigungen einer Investmentgesellschaft aber von sich.
Der Gründer und Chef des Elektrolastwagenbauers Nikola, Trevor Milton, ist nach Betrugsvorwürfen gegen das Unternehmen zurückgetreten. Die Firma in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona teilte mit, es habe den Rücktritt akzeptiert; neuer Chef wird demnach Stephen Girsky, Mitglied des Nikola-Verwaltungsrates und ehemaliger Manager beim Autobauer General weiter
  • 108 Leser

Nur eine 3+ für die Ostsee

Eine neue Untersuchung zeigt: Das Meer enthält zu viele Nährstoffe und Schadstoffe. Die Schutzgebiete werden nicht kontrolliert.
Die Ostsee ist internationalen Experten zufolge in durchwachsenem Zustand. Im einem Index, der erstmals auf die Ostsee angewandt wurde, erhält sie 76 von 100 Punkten, teilten Wissenschaftler des Stockholm Resilience Centre (SRC) mit. Das entspreche einer 3+ im Schulzeugnis, sagte der deutsche Hauptautor der Untersuchung, Thorsten Blenckner. „Im weiter

Olympia Neue Vorwürfe gegen Diacks Sohn

Eine Beraterfirma des Bewerbungskomitees für die Olympischen Spiele in Tokio soll rund um die Wahl im September 2013 insgesamt 370 000 Dollar an den Sohn des früheren IOC-Mitglieds Lamine Diack gezahlt haben. Beide waren vergangene Woche in Paris wegen Korruption, Geldwäsche und Dopingvertuschung zu Haftstrafen verurteilt worden. Das Ermittlungsverfahren weiter

Preis für Milan Kundera

Der Franz-Kafka-Literaturpreis 2020 geht an den tschechisch-französischen Schriftsteller Milan Kundera („Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“). Das hat die internationale Jury in Prag mitgeteilt. Die Auszeichnung ist mit einer Skulptur des Künstlers Jaroslav Rona und einem Preisgeld von knapp 8500 Euro dotiert. Ungarin führt Regie weiter
Kommentar Michael Gabel zum Bildungsgipfel Digitalisierung

Raus aus der Kreidezeit

Corona als Systembeschleuniger: Lange wurde die maßvolle und zielgerichtete Digitalisierung des Unterrichts verschleppt, jetzt legen Bund und Länder endlich einen Spurt hin. Lehrer sollen Dienstlaptops erhalten, Schüler Leihgeräte, und schnelles Internet wird ebenfalls versprochen. Offenbar hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass man die Schulen weiter

Regierung schaltet sich ein

Die Proteste zeigen Wirkung. Die französische Regierung will die Schließung des Werks des Reifenherstellers Bridgestone in Béthune überprüfen lassen. Ein Beratungsunternehmen soll alle Optionen bewerten. Foto: Denis Charlet/afp weiter
  • 110 Leser

Russland Größtes Manöver des Jahres

Russland hat im Kaukasus sein größtes Militärmanöver in diesem Jahr mit insgesamt 80 000 Teilnehmern begonnen. An der bis Samstag angesetzten Übung beteiligen sich Soldaten unter anderem aus China, Pakistan, Belarus, Armenien und Myanmar. Dem Manöver „Kaukasus 2020“ schlossen sich auch Kriegsschiffe aus dem Iran an. Das Manöver weiter

Schattengeschäfte in Milliardenhöhe

Ein Journalisten-Netzwerk enthüllt, wie Banken mit dubiosen Kunden kooperieren. Auch deutsche Institute sind in den Skandal verstrickt.
Nach von einem internationalen Journalisten-Team aufgedeckten Defiziten im weltweiten Kampf gegen Geldwäsche werden Konsequenzen gefordert. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans verlangt „eine fühlbare Sanktionierung von Verstößen“. Der frühere grüne Bundestagsabgeordnete Gerhard Schick von der Bürgerbewegung Finanzwende erklärt: „In weiter

Sommerschluss

Der letzte Sommertag steht bevor: Nach einem strahlend schönen Montag wird es am Dienstag zum letzten Mal spätsommerlich warm. Viele Menschen genossen – wie hier in Warnemünde an der Ostsee – noch einmal den unverhofft warmen Sommerschluss. Am Mittwoch, so die Vorhersage, wechselt die Wetterlage, Wolken ziehen auf und es wird kühler. weiter

Sonntagsöffnung Klage bis vor das oberste Gericht

Für sicherere Termine zur Sonntagsöffnung seiner Geschäfte will der Handel bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. „Wir sind entschlossen, Verfassungsbeschwerde einzureichen, um Rechtsklarheit zu bekommen“, sagte Handelspräsident Josef Sanktjohanser „Welt“. Hintergrund für diese Aussage sind mehrere Gerichtsentscheidungen weiter

Spezielle Angebote für Erstsemester

Die Anfänger sollen trotz Corona möglichst live an den Studienbetrieb herangeführt werden.
Mehr als die Hälfte der Lehre an den Südwest-Universitäten wird im Wintersemester Corona-bedingt digital stattfinden – doch Anfänger sollen live an den Studienbetrieb herangeführt werden. „Für die Erstsemester sind Informationsveranstaltungen geplant, die soweit möglich gleichzeitig digital und in Präsenz stattfinden sollen“, weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16 Uhr: Fußball, EM-Qualifikation der Frauen, Gruppe 9, 10. Spieltag, Montenegro – Deutschland DAZN 15.30 Uhr: Hockey, Pro League der Männer und Frauen, Deutschland – Belgien Sport 1+ 3 Uhr (Mi.): Basketball, NBA, Play-offs, Conference Final, Spiel 3, Denver Nuggets – Los Angeles Lakers Eurosport 2 10 Uhr: Tennis, French Open, weiter

Stellenbesetzung Gericht gibt Ministerium recht

Das baden-württembergische Justizministerium darf eine Richterbesetzung am Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe nach längerem juristischen Streit vollziehen. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) erlaubte die Besetzung mit dem Wunschkandidaten des Ministeriums mit einem Beschluss vom 10. September. Zuvor hatte ein unterlegener Bewerber dies zweimal vor dem weiter
STICHWORT SANKTIONEN

Stichwort Sanktionen

Das EU-Land Zypern blockiert bisher Sanktionen wie etwa Einreiseverbote und Kontensperrungen der Europäischen Union gegen rund 40 Verantwortliche in Belarus. Die Regierung in Nikosia fordert, dass die EU gleichzeitig weitere Strafmaßnahmen gegen die Türkei im Streit um Gas-Bohrungen im östlichen Mittelmeer beschließt. Es könne keine „Reaktion weiter

Tarifkonflikt Erste Warnstreiks im Südwesten

Im Tarifkonflikt im Öffentlichen Dienst soll es in Bayern schon am Dienstag zu Warnstreiks kommen. In Baden-Württemberg plant dies die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Mittwoch in Friedrichshafen sowie am Donnerstag in Ulm und der Region Ludwigsburg. Erste kurzfristige Arbeitsniederlegungen sind bereits für Dienstag in Freiburg und Emmendingen weiter

Umherfliegender Reifen beschädigt sieben Fahrzeuge

Ein Sattelschlepper hat auf der Autobahn 8 bei Karlsbad (Kreis Karlsruhe) zwei Reifen verloren und so einen schweren Unfall verursacht. Einer der umherfliegenden Reifen traf zwei Lastwagen und fünf Autos, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der andere Reifen landete im Grünstreifen. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall am Montagmorgen leicht verletzt. weiter

Umwelt Reiche sind Gefahr für das Klima

Das reichste Prozent der Weltbevölkerung bläst mehr als doppelt so viele klimaschädliche CO2-Emissionen in die Atmosphäre wie die ärmere Hälfte der Menschheit. Das teilt die Entwicklungsorganisation Oxfam mit. In den Jahren 1990 bis 2015, in denen sich die Emissionen verdoppelt haben, waren die reichsten 10 Prozent für 52 Prozent des Ausstoßes weiter
Autobiografie

Unerschütterliche Lebensfreude

Der „Sams“-Erfinder Paul Maar hat den Roman seiner Kindheit geschrieben: „Wie alles kam“. Es ist die bewegende Geschichte einer schwierigen Vater-Sohn-Beziehung.
Herr Taschenbier, das ist ein ziemlich ängstlicher, verstörter Mensch. Aber eines samstags läuft ihm ein rüsselnasiges, sehr kindliches, ja überaus freches Ungetüm mit blauen Punkten im Gesicht über den Weg, das ihn „Papa“ nennt und das nicht mehr von ihm weicht. Peinliche Sache eigentlich für den peniblen Büroangestellten – weiter

Was wird das neue Knapp?

Einige von uns werden wahrscheinlich die letzten Anfang März gekauften Klopapierrollen gerade aus dem Vorratsbunker geholt haben. Andere mussten sich in ärztliche Behandlung begeben, weil ihnen eines der seltenen Hefegeschwüre gewachsen ist, die durch den fast ausschließlichen Konsum selbsthergestellter Hefebackwaren entstehen. Das alles kann natürlich weiter

Weniger Hochzeiten

Statistik spiegelt Folgen der Pandemie deutlich wider.
Die Corona-Pandemie hat in Baden-Württemberg viele Heiratspläne vorerst platzen lassen. Im Südwesten sind in den ersten sechs Monaten des Jahres 18 467 Ehen geschlossen worden. Das sind 3771 weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum,teilte wie das Statistische Bundesamt unter Berufung auf vorläufige Ergebnisse mit. Bundesweit wurden von weiter
Kommentar Dieter Keller zu den Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Zur falschen Zeit

Ein paar Warnstreiks gehören in vielen Branchen zu einer Tarifrunde einfach dazu. Die Gewerkschaftsmitglieder erwarten, dass sie ihre Unterstützung für die Forderungen demonstrieren können. Zudem eignen sich Streiks sehr gut zur Werbung neuer Mitglieder. Daher kann es nicht verwundern, dass Verdi und der Beamtenbund in der Tarifrunde im öffentlichen weiter

Leserbeiträge (3)

Ausdrucksweise gekennzeichnet von Ausgrenzung

Zur Nachfolge von Joachim Bläse:

Dr. Joachim Bläse verlässt Gmünd. Seine aufrichtige, offene Art, Menschen zu begegnen, hat Vieles zusammengeführt und befriedet. Seine Sprache war wertschätzend für alle. Das Amt des ersten Bürgermeisters verlangt wieder nach einer solchen menschlichen Größe. Als möglicher Nachfolger hat sich Christian Baron

weiter
  • 5
  • 913 Leser

Ein „politischer Tunnel-Rohrkrepierer“

Zum Artikel „Warum sie provozieren wollen“ in der Gmünder Tagespost am 22. September:

Verblendet, einseitig informiert – damit indoktriniert, selbst erhaben, unkritisch. Man kann nur mit dem Kopf schütteln. „Apokalypse never“ von Michael Shellenberger Buch gelesen? Ich auch nicht, aber – der Inhalt ist brisant für

weiter
  • 3
  • 668 Leser
Lesermeinung

Zu den Leserbriefen von Erwin Hafner vom 3. September und von Ursula Appel-Hoffman vom 7. September:

Die Dunkelziffer der geschädigten und beschädigten Klein-Vermieter ist vermutlich sehr hoch. Erwin Hafner hat keine Ahnung, oder, und das nehme ich stark an, will er, dass durch seine aufgeworfenen Fragen das Thema endlich in Bewegung kommt. Der Wille und der Mut wird den Fraktionsvorsitzenden nicht fehlen, aber nach den ersten Kontakten mit den Hausbesitzern

weiter
  • 4
  • 907 Leser

Themenwelten (1)

Damit das Dach dicht bleibt

Baustoffe Für Dächer gibt es inzwischen etliche Materialien für die Eindeckung. Fachleute beraten gerne, was zur Immobilie passt.

Welches Material das Dach bekleidet, ist abgängig von dessen Neigung. Nach Angaben des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks gibt es für steile Dächer mehr Auswahlmöglichkeiten als für flache. Worauf es beim Dachdecken ankommt.

Material der Ziegel

Während Ziegel aus Ton hergestellt und gebrannt werden, bestehen Dachsteine aus Beton

weiter
  • 668 Leser