Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 1. Oktober 2020

anzeigen

Regional (92)

Gesundheit DRK bittet um Blutspenden

Heubach. Das DRK lädt zum Blutspendetermin am Montag, 5. Oktober, von 14 bis 19.30 Uhr in die Stadthalle Heubach ein. Auch in „Corona-Zeiten“ sei die Blutspende sehr sicher. Um in den Räumen den Abstand gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung

weiter
  • 497 Leser

Handel Mögglinger MAG wählt Vorstand

Mögglingen. Aufgrund des Rücktritts von Sylvia Weber als Vorsitzende steht bei der Mögglinger Aktionsgemeinschaft-Bund der Selbstständigen (MAG) die Wahl eines neuen ersten Vorsitzenden an. Dazu lädt Vorstand zur Hauptversammlung am Donnerstag, 29. Oktober, um 19 Uhr in die TVM Halle. Anmeldung, Vorschläge für den Vorsitz und Anträge bis Freitag,

weiter
  • 663 Leser
Meldung Meldung

Konfirmation Heuchlingen

Heuchlingen. Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 4. Oktober, Konfirmation um 10 Uhr in der katholischen Kirche St. Vitus. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Ulrike Haas. Nadine Grau wird den Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Es werden konfirmiert: Lena Schubert Chiara Lenkeit Mathis Binder Alina Jetter Anja Gerlach Lina Giese.

weiter
  • 585 Leser
Meldung Meldung

Konfirmation in Bartholomä

Bartholomä. Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 18. Oktober, Konfirmationsgottesdienst mit Pfarrer Tino Hilsenbeck und dem Posaunenchor in der katholischen Kirche. Der Gottesdienst ist nur für die Konfirmanden und deren Familien.

weiter
  • 1079 Leser

Stockbrot überm Grill

Veranstaltung Stadt Heubach lädt zur „Stockbrotparty“.

Heubach. Bei den Heubacher Regionaltagen ist am Donnerstag, 8. Oktober, von 18 Uhr bis 20 Uhr eine Stockbrotparty im Urban Garden auf dem Gelände an der Hauptstraße gegenüber der Katholischen Kirche. Der Stockbrotteig wird von der Bäckerei Mühlhäuser gespendet. Stockbrotspieße, Getränke oder sonstiges Grillgut müssen selbst mitgebracht werden.

weiter
  • 1
  • 576 Leser
Meldung Meldung

Vortrag Patientenverfügung

Heubach. Das Familienzentrum MüZe Heubach in der Adlerstraße 7 (Eingang Innenhof) veranstaltet am Freitag, 2. Oktober um 19.30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Vollmachten und Patientenverfügung – Selbstbestimmung erhalten“. Referentin ist Andrea Eberle-Horky. Coronabedingt ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon (07365) 4170757 oder a.eberle-horky@juradirekt.com.

weiter
  • 502 Leser

Kinderkleidung Konzept für Bedarfsbörse steht

Mögglingen. Die Mögglinger Kinderbedarfsbörse ist dieses Jahr unter Corona-Bedingungen als Flohmarkt am Samstag, 10. Oktober, von 9 bis 12 Uhr in der Mackilohalle. Alle Standplätze sind bereits vergeben. Das Hygienekonzept ist auf der Internetseite der Gemeinde einsehbar. Über den Erlös freuen sich die Kinder des neuen Naturkindergartens. Aus

weiter
  • 583 Leser

Polizei Unfall auf der Bundesstraße

Essingen. Wie die Polizei berichtet, verursachte eine 34-jährige VW-Fahrerin am Mittwochnachmittag aus Unachtsamkeit einen Verkehrsunfall auf der B 29 bei Essingen. Demnach war sie gegen 12.50 Uhr auf der Bundesstraße unterwegs als sie auf Höhe der Abzweigung zum Gewerbegebiet Dauerwang auf den VW eines 59-Jährigen auffuhr. Den bei der Kollision

weiter
  • 136 Leser

Campingplatz bei Lauterburg wird größer

Freizeit Der Campingplatz Hirtenteich in Lauterburg darf erweitern. Kürzlich gab es die Baufreigabe des Landratsamtes, woraufhin (von links) Betreiber Alexej Orlopp, Platzmeister Stefan Drexler und Eigentümer Helmut Maier den ersten Spatenstich vollzogen. Architekt des Projekts ist Thomas Götz. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 598 Leser

Mögglinger wollen öffentliche Plätze für Begegnungen

Bürgerversammlung Rund 80 Interessierte beim Mögglinger Infoabend zur Leitbild- und Ortskernentwicklung am Donnerstag. Kritik an Zeitverlust.

Mögglingen

Die Remsgemeinde bewies bei der interkommunalen Gartenschau 2019, dass sie ein aktiver Ort mit engagierten Bürgern ist. Dieser Eindruck setze sich bei der Entwicklung des Leitbilds fort, wie Dr. Peter Markert von der Imakomm Akademie aus Aalen am Donnerstag bei der Bürgerversammlung feststellte. Gemeinsam mit Mitarbeiterin

weiter
  • 142 Leser

Ein wolkenreicher Freitag

Die Spitzenwerte: 15 bis 18 Grad

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 18 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 18 Grad. Der Samstag startet noch trocken und vereinzelt kommt auch die Sonne zum Vorschein.

weiter

„Wenn Tonklumpen Gestalt annehmen“

Bildung Jugendkunstschule Schwäbisch Gmünd stellt neues Programm vor. Jetzt auch mit darstellender Kunst.

Schwäbisch Gmünd. Dass es auch in Zeiten von Corona weitergehen muss, beschloss das Leitungsteam der Jugendkunstschule mit Unterstützung der VHS. So wurde unter der Mitarbeit von Dozenten und Förderern ein Programm entworfen, das wohl den meisten Ansprüchen in der Vermittlung künstlerischer Fähigkeiten mehr als genügt. „Wir sind da mutig

weiter
Kurz und bündig

Film: „Mein Mann Picasso“

Schwäbisch Gmünd. Das Programmkino Brazil und der Verein Städtepartnerschaft zeigen an diesem Freitag, 2. Oktober, um 20.15 Uhr den Film „Mein Mann Picasso“. Zuvor gibt’s ab 19.30 Uhr einen Apéritif im Freien. Tickets gibt’s an der Abendkasse. Teilnahme nur nach Anmeldung per Mail an anmeldung@staedtepartnergmuend.de.

weiter
  • 248 Leser

Gmünd als Vorreiter beim Wasserstoff

Technologie Wasserstoffbeauftragter der Bundesregierung im Dialog mit der Region.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung von Oberbürgermeister Richard Arnold trafen sich im Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie (fem) die lokale Kompetenz aus Industrie, Forschung und Lehre zum Themenkomplex Wasserstoff, um sich mit dem Beauftragten der Bundesregierung für grünen Wasserstoff, Staatssekretär Stefan Kaufmann, und mit seinem

weiter
  • 5

Welche Grundschule darf's sein?

Integrationsrat Antrag des Bettringer Ortschaftsrats auf die Änderung des Schulbezirks beschäftigt das Gremium.

Schwäbisch Gmünd. Wie Oberbürgermeister Richard Arnold am Donnerstag im Integrationsrat informierte, habe eine Umfrage in Bettringen Nord-West das Ergebnis gebracht, dass viele Eltern ihre Kinder lieber in die Uhlandschule als auf die Grundschule Hardt schicken wollten. Der Bettringer Ortschaftsrat habe daraufhin beschlossen, einen Antrag auf Änderung

weiter
  • 3

Zahl des Tages

56

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im gesamten Ostalbkreis. Das sind zwei mehr als am Vortag. Im Altkreis Gmünd vermeldet das Landratsamt in folgenden Gemeinden Infektionen: Schwäbisch Gmünd (10), Böbingen (1), Gschwend (4/+2), Heubach (4), Lorch (1), Mutlangen (2), Spraitbach (1) und Waldstetten (1).

weiter
  • 482 Leser

Alternative Lösungen für Händler

Handel Gmünder Handels- und Gewerbeverein sieht den Vorschlag für verkaufsoffene Adventssonntage kritisch.

Schwäbisch Gmünd. Geöffnete Läden an jedem Adventssonntag – das forderten zuletzt die Oberbürgermeister aus Gmünd, Schorndorf und Tübingen. Damit soll der durch Corona geschwächte Einzelhandel unterstützt werden. Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins (HGV) sehen den geplanten Vorstoß jedoch

weiter
Geistlicher Impuls

Erntedank – wem danken?

Es gibt viele Gründe, warum wir Erntedank feiern. Manche sind eher oberflächlich und dann gibt es da den einen so ganz entscheidenden. Es ist an Erntedank im Grunde wie an Weihnachten. Wir feiern Erntedank: Nicht nur, weil es Tradition ist, dass man es tut. Nicht nur, weil die Kirche dann so schön geschmückt ist und nach all dem Guten duftet, das

weiter
  • 441 Leser
Guten Morgen

So ein Pech aber auch

Wolfgang Fischer über Lottospieler, die nun vielleicht tapfer sein müssen.

Vielleicht waren Sie der Pechvogel. Es könnte durchaus auch jemand aus dem Gmünder Raum gewesen sein, der bei einem Aufenthalt im Stuttgarter Zentrum seinen Tippschein zum Lotto am Mittwoch in dieser Woche abgegeben hat. Falls ja, rate ich Ihnen: Sie müssen mit diesem Schicksalsschlag leben. So was kann jede und jeden treffen, zumindest alle Lottospieler.

weiter
  • 520 Leser

Weg der Menschlichkeit

Schwäbisch Gmünd. Zum Tag des Flüchtlings am 2. Oktober laden Pressehütte/Friedenswerkstatt und Arbeitskreis Asyl zu einem Weg der Menschlichkeit. An Stationen soll über die Problematik der weltweiten Migration informiert und der Opfer gedacht werden. Angesprochen sind alle Menschen, die sich nicht religiös gebunden fühlen. Begonnen wird vor

weiter
  • 3
  • 404 Leser
Im Blick die Bedeutung der Nahversorgung

Ein Laden ist auch Lebensqualität

So haben sie zum Abschied gesungen in Schechingen: „Ihr hend’ do was aufbaut, was es ganz selda gibt. Drum seid ihr bei Alt und bei Jung so beliebt.“ Gesungen haben sie das für Elisabeth und Karl Herrmann, die 46 Jahre lang mitten im Dorf einen Laden betrieben haben. Mit Post und Lotto und jeden Werktag jeder Menge Zeit zum Plaudern.

weiter
Frage der Woche

Frage der Woche: Wie geeint ist Deutschland nach 30 Jahren wirklich?

Diese Woche fragte die Gmünder Tagespost Passanten in der Innenstadt, ob sie die deutsche Gesellschaft als vereint wahrnehmen oder ob es doch Unterschiede, Spannungen und Spaltungen gibt.

Calogero Pennica (57), Monteur aus Schwäbisch Gmünd:

„In der Gesellschaft gibt es definitiv unterschiedliche Meinungen, beispielsweise was die Maskenpflicht betrifft, doch durch solche Thematiken muss die Gesellschaft meiner Meinung nach einfach durch. Insgesamt fühle ich mich sehr wohl mit der Art und Weise wie die Bevölkerung

weiter
  • 157 Leser

Wir gratulieren

Freitag, 2. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Christina und Heinz Stegmaier zur Goldenen Hochzeit

Brigitte Adam, Lindach, um 80. Geburtstag

Donata Giardino zum 80. Geburtstag

Maria Sedlmeier, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Margitta Skupin, Bargau, zum 70. Geburtstag

Eschach

Bernd Weigel zum 70. Geburtstag

Gschwend

Anne Schober zum 70.

weiter

Livemusik zur KubAA-Eröffnung

Gleich mehrere Bands spielen am Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr zur Eröffnung des Aalener Kulturbahnhofes KubAA. Auf dem Gaskesselgelände in der Hirschbachstraße spielen bei den Kulturfreunden Galgenberg Lee Mayall und Band, mobil unterwegs die Crazy Horns mit Uli Krug, Moritz von Woellwarth, Christian Bolz, Klaus Dieter Mayer und Hartmut Ott und

weiter
  • 705 Leser

Unterwegs mit Mozart

In der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros gastieren Sheila Arnold und Uta Jacobi mit ihrem Kinderkonzert „Wolferls Reisen“ am Sonntag, 4. Oktober, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd.

Pipsi, Miss Pimpes und das Lautleise nehmen Menschen ab fünf Jahren mit auf eine aufregende

weiter
  • 607 Leser

Es spielen am 16. Oktober:

Mitwirkende Beethoven Oktett: Oboe: Andreas Mendel, Solo-Oboist Bruckner Orchester Linz; Anna Oberhuber, u.a. Substitutin Bruckner Orchester Linz; Klarinette: Prof. Julius Kircher, Professor Musikhochschule Karlsruhe; Juliane Trost, u.a. Praktikantin Hamburger Sinfoniker, Stipendiatin von Live Music Now; Fagott: Prof. Frank Forst, Professor Musikhochschule

weiter
  • 551 Leser

Marco Hompes leitet Museum

Das Kunstmuseum Heidenheim hat einen Nachfolger für seinen Leiter Dr. René Hirner gefunden, der sich Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet. Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat sich mit großer Mehrheit für Marco Hompes entschieden; in der Endrunde waren insgesamt drei Kandidaten zur Neubesetzung der Museumsleitung vorgestellt worden.

weiter
  • 621 Leser

Abendkonzerte in Aalens Stadtkirche

Bühne Das Stuttgarter Posaunenconsort spielt am Sonntag, 4. Oktober.

Die ersten Abendkonzerte in der Aalener Stadtkirche nach einer halbjährigen Zwangspause erklingen am Sonntag, 4. Oktober, um 18 Uhr und um 19.30 Uhr. Prächtige Blechbläsermusik des Stuttgarter Posaunenconsorts unter Leitung von Professor Henning Wiegräbe werden den barocken Raum in zwei Konzerten zu jeweils 50 Minuten erfüllen.

Jugendliches Feuer weiter
  • 108 Leser

Ein Schritt in Richtung „Dreiklang“

Bauvorhaben OB Arnold bezeichnet das geplante Kompetenzzentrum der Weleda als große Chance für die Stadt Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Eine große Chance für die Stadt“ ist das von der Weleda angestrebte „Kompetenzzentrum für nachhaltige Entwicklung“, meint Oberbürgermeister Richard Arnold. Einstimmig unterstützt der Gemeinderat das Vorhaben, stellt für den Betrieb jährlich knapp 60 000 Euro bereit. Nach Worten des Oberbürgermeisters

weiter
Kurz und bündig

Einhörner entdecken

Schwäbisch Gmünd. Am kommenden Sonntag, 4. Oktober, führt Sabine Leicht um 15 Uhr im Museum im Prediger durch die Sonderausstellung „The Last Unicorn – Das Einhorn im Spiegel der Popkultur“. Eintritt: 5 Euro (ermäßigt 4 Euro), hinzu kommen 2 Euro für die Führung.

weiter
  • 202 Leser
Aus dem Gemeinderat

Im November geht’s los

Schwäbisch Gmünd. Die Sanierung und Erweiterung der Mozartschule in Hussenhofen soll im November starten. Der Gemeinderat vergab dafür die Beton- und Abbrucharbeiten für 574 000 Euro. Insgesamt ist an dieser Schule eine Investition von 3,4 Millionen Euro geplant. Bürgermeister Julius Mihm informierte die Räte noch einmal über Details. Nach den

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Konzert zum „Fokustag“

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Kulturbüro beteiligt sich noch bis 18. Oktober mit einer Klanginstallation in der Johanniskirche am Festival „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart. Im Rahmen des Festivals findet am Samstag, 3. Oktober, ein „Fokustag“ statt, an dem das Trio Verve gemeinsam mit dem Collegium Vocale

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Kostenlos ins Museum

Schwäbisch Gmünd. Das Panoramamuseum in der Grät, Marktplatz 7, mit dem Staufersagarundbild und dem Gmünder Epos, Stadtgeschichte in Bildern ist am Samstag, 3. Oktober, von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt ist kostenfrei. Es wird jedoch gebeten, Führungen unter der Mobilfunknummer (0171) 3257195 anzumelden.

weiter
  • 202 Leser
Aus dem Gemeinderat

Nicht öffentlich beschlossen

Schwäbisch Gmünd. Hauptamtsleiter Helmut Ott gab in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Entscheidungen aus nicht öffentlicher Sitzung bekannt. So wurde ein Grundstück im Technikpark Rems im Westen Schwäbisch Gmünds an die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) verkauft. Sie will dort ein Dienstleistungszentrum bauen. Festgelegt

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Sonderführung im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Dr. Monika Boosen führt am Samstag, 3. Oktober, durch die Dauerausstellung „Gold und Silber – vom Biedermeier bis zur Gegenwart“ im Gmünder Prediger. Zu sehen sind im zweiten Obergeschoss verschiedene Exponate. Interessierte zahlen nur den Eintritt in den Prediger (3 Euro pro Person, ermäßigt 2 Euro), die Führung selbst

weiter
  • 212 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Mutlangen. Auf rund 4500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der am Mittwoch bei einem Auffahrunfall in der Wetzgauer Straße entstand. Ein 21-Jähriger war dort gegen 11.45 Uhr mit seinem Transporter auf den Transporter eines 22-Jährigen aufgefahren. Beide Fahrer blieben der Polizei zufolge unverletzt.

weiter
  • 406 Leser
Polizeibericht

Hoher Sachschaden

Plüderhseun. In der Hauptstraße ereignete sich am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 15 000 Euro entstand. Dem Polizeibericht zufolge hatte eine 64-jährige VW-Fahrerin beim Abbiegen den BMW einer 18-Jährigen übersehen. Der 20-jährige Beifahrer im BMW wurde leicht verletzt.

weiter
  • 389 Leser
Polizeibericht

Hubschrauber im Einsatz

Winterbach. Ein Dieb versuchte am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr in eine Gartenhütte im Stegwiesenweg zu gelangen. Dabei wurde er von einem Fußgänger gestört und flüchtete. Die Polizei nahm sofort die Fahndung nach dem Einbrecher auf und setzte dafür auch einen Polizeihubschrauber ein. Dennoch konnte der Täter nicht gefunden werden.

weiter
  • 319 Leser
Polizeibericht

Radfahrer übersehen

Schwäbisch Gmünd. Beim Linksabbiegen in der Zwerenbergstraße hat ein BMW-Fahrer am Mittwoch gegen 13 Uhr einen entgegenkommenden Radfahrer übersehen. Der 60-jähriger Radler wurde durch den Zusammenstoß auf die Straße geschleudert und schwer verletzt – er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 447 Leser

Alles Käse? – Jetzt selbst herstellen

Ernährung Bio-Höfe, Naturkostläden und Verarbeiter laden im Rahmen der Öko-Aktionswochen Baden-Württemberg zu Hofführungen, Verkostungen und Mitmachaktionen ein. So kann unter anderem am Samstag, 17. Oktober, von 14 bis 17 Uhr Käse selbst hergestellt werden in einem Workshop auf dem Talhof in Heidenheim. Anmeldung unter Tel. (07321) 321-1358.

weiter
  • 583 Leser

Wahl fällt auf Sicker und Yay-Müller

Gewerkschaft Mit deutlicher Mehrheit kürten die Schwäbisch Gmünder Metaller auf ihrer Delegiertenversammlung das neue Führungsduo. Vielzahl von Tarifauseinandersetzungen steht bevor.

Schwäbisch Gmünd

Auf der konstituierenden Delegiertenversammlung der IG Metall Schwäbisch Gmünd wurde Andrea Sicker mit 91 Prozent der Stimmen erstmals zur 1. Bevollmächtigten gewählt und Peter Yay-Müller mit 82 Prozent im Amt des 2. Bevollmächtigten bestätigt. Gewählt wurde auch die neue Zusammensetzung des Ortsvorstandes. 13 ehrenamtliche

weiter
  • 5
Nachruf

Trauer um Roland Ziesel

Schwäbisch Gmünd. Die Nachricht vom unerwarteten Tode Roland Ziesels, Bassist und Gründungsmitglied des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters, hat das Orchester schwer getroffen und erschüttert. Die menschliche Lücke, die sein Tod gerissen hat, lasse sich nicht füllen. Mit seiner lieben und humorvollen Art habe er viele werdende Akkordeonisten

weiter
  • 5
  • 592 Leser

Der digitale Alltag von Kindern

Mediennutzung In der Gmünder VHS gibt eine Medienpädagogin Eltern Tipps und beantwortet zudem deren Fragen.

Schwäbisch Gmünd. Das Internet hat längst Einzug in die täglichen Routinen von vielen Kindern genommen. Und nun kommen die digitalen Medien auch noch in die Schulen. Damit Eltern ihre Kinder bei der Nutzung dieser Medien kompetent begleiten können, bietet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg eine Eltern-Medienmentoren-Schulung in der Gmünder

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsam die Natur erleben

Schwäbisch Gmünd. In der VHS-Waldspielgruppe mit Jutta von Ochsenstein-Nick und Johanna Nick geht’s für Kinder und deren Eltern in die Natur. An sechs Samstagen – beginnend ab dem 10. Oktober von 10.30 bis 12 Uhr – können Kinder ab 20 Monaten mit ihren Eltern in der Natur gemeinsam singen, spielen und den Wald entdecken. Weitere Infos gibt’s

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Kinderkonzert in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. In der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros gastieren Sheila Arnold und Uta Jacobi mit ihrem Kinderkonzert „Wolferls Reisen“ am Sonntag, 4. Oktober, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt. Karten zu 6 Euro (Erwachsene 8 Euro) sind im i-Punkt, Telefon (07171) 603-4250, und im Kulturbüro,

weiter
  • 189 Leser

Pflegeexamen bestanden – alle Absolventen bleiben in Mutlangen

Gesundheit 15 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen brachte der diesjährige Abschlussjahrgang der Gesundheits- und Pflegeschule am Stauferklinikum in Mutlangen hervor. Die erfreuliche Nachricht für das Klinikum: Obwohl die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für Pflegekräfte derzeit extrem gut sind, bleiben alle Absolventen des Jahresgangs an der

weiter
  • 5
  • 341 Leser

VR-Bank unterstützt neun verschiedene Einrichtungen

Scheckübergabe Wie viel Geld das Finanzunternehmen spendet und was mit dem Geld passieren soll.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Neun gemeinnützigen, sozialen, sportlichen und kulturellen Einrichtungen im Ostalbkreis greift die VR-Bank finanziell unter die Arme. 8000 Euro gibt’s insgesamt. Das Geld stammt aus den Mitteln der VR-Bank-Stiftung.

Die Hoffnungsträger Stiftung Schwäbisch Gmünd, vertreten von Denise Schechinger, plant den Bau eines

weiter

Siegerin schafft 26 Bücher

Bildung Im Leseclub „Heiß auf Lesen“ in den Sommerferien lasen 108 Teilnehmer 428 Bücher. Das Lesevergnügen wurde nicht nur mit einer Urkunde belohnt.

Schwäbisch Gmünd

Es gibt sie noch, die Sehnsucht, Bücher zu lesen, mit Helden Freud und Leid zu teilen, Mut und Freundschaft in spannenden Abenteuern zu erleben. Das ist das Resultat des Gmünder Sommerferien-Leseclubs „Heiß auf Lesen 2020“, der vom Regierungsbezirk Freiburg für Baden-Württemberg initiiert und begleitet wird.

Ulrike

weiter

Deffner gewinnt Fotowettbewerb

Wettbewerb 450 Fotos von 200 Fotografen wurden beim Fotowettbewerb für den Sparkassen-Heimatkalender 2021 mit dem Titel „Lieblingsplätze auf der Ostalb“ eingereicht. Für jedes der zwölf Monatskalenderblätter hatte die Kreissparkasse Ostalb 250 Euro ausgelobt und für das Titelbild 500 Euro plus einen Rundflug für drei Personen im

weiter
  • 202 Leser

Bläse Appell: konsequentes Tragen von Mund-Nasen-Schutz

Wie wichtig und hilfreich das freiwillige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, vor allem in den Klassenräumen während des Unterrichts sei, das zeige ein Corona-Fall an einer Schule.

Aalen. Angesichts der kontinuierlich steigenden Neuinfektionen mit Corona auch im Ostalbkreis hat sich Landrat Dr. Joachim Bläse an die Städte und Gemeinden sowie alle Schulleitungen im Kreis gewandt. In einem persönlichen Schreiben informiert der Landrat über die aktuell geltenden Corona-Vorschriften was das Tragen von Mund-Nasen-Schutz

weiter

Warum die Einheit nicht vollendet ist

Geschichte GT-Redaktionsleiter Michael Länge über seinen ersten Tag der deutschen Einheit im Osten, seine Jahre in Thüringens einstiger Bezirks- und heutiger Landeshauptstadt Erfurt und über Ost und West heute.

Schwäbisch Gmünd

Schauen Sie in Buchhandlungen nach Büchern zur deutschen Einheit, finden Sie vor allem Geschichten von Ostdeutschen. Geschichten von Westdeutschen, wie sie den Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 erlebt haben, gibt es wenige. Ich habe meine erzählt. Mehrfach. Und nun aufgeschrieben. Denn Jahr für Jahr,

weiter
  • 4
  • 107 Leser

Manöver: US-Streitkräfte üben im Kreis

Von den Übungsflügen sind zwei Landepunkte in den Gemeinden Ellenberg und Jagstzell betroffen. 

Ellwangen. Wie das Hauptquartier der US-Army mitteilt, führt die in Ansbach stationierte 12th Combat Aviation Brigade vom 1. bis 31. Oktober ihre Übung zur Ausbildung der Heeresflieger durch. Schwerpunktmäßig gibt es dabei nächtliche Luftlandemanöver auch auf der Ostalb. Hier sind Landepunkte in Ellenberg und Jagstzell

weiter
  • 3
  • 4245 Leser

Ein Hingucker an Erntedank

Lorch-Waldhausen. Da es am kommenden Sonntag, 4. Oktober, aufgrund der Corona-Pandemie in Waldhausen keinen Erntedank-Gottesdienst gibt, schmücken Heiderose Junginger und Heinz Oesterle einen Erntedankwagen in der Vorstadtstraße in Lorchs Teilort. Dieser kann dann am Sonntag von 13 bis 18 Uhr vor der Kirche in Waldhausen besichtigt werden. Seit Jahrzehnten

weiter
  • 428 Leser

Führung durch Lorch

Heimatgeschichte Vom römischen Kastell bis zum Luftkurort des Kaiserreichs.

Lorch. Beim letzten Stadtrundgang in diesem Sommer begegnen die Besucher auf engstem Raum fast 2000 Jahren Geschichte: vom römischen Kastell in der Innenstadt zur Grablege der frühen Staufer in der Stadtkirche bis zum Bau der Remstalbahn im Jahr 1861. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Zeit des Luftkurorts Lorch im 19. Jahrhundert. Im Kaiserreich

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Konzert am Eisenbachsee

Alfdorf. Die Musikband „Topp 2“ gibt am kommenden Samstag, 3. Oktober, ab 17 Uhr ein Konzert am Eisenbachsee. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Musiker spielen unter anderem Stücke von AC/DC, den Beatles, von Bob Marley, Bryan Adams und vieles mehr.

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Musik für den guten Zweck

Alfdorf-Hagmühle. Ein Benefizkonzert zugunsten des Tafelladens in Welzheim gibt es am Sonntag, 4. Oktober, in der Hagmühle. Ab 14 Uhr spielt die Band „Forest Gang“ im Biergarten. Das Konzert findet nur bei trockenem Wetter statt.

weiter
  • 316 Leser

„Ein Sternchen schwebt über Alfdorf“

Kinderbetreuung Dank vieler Helfer gibt’s in der Gemeinde eine neue Tiger-Gruppe.

Alfdorf/Welzheim. „Nach elf Monaten Planung und Umbauarbeiten konnte in Alfdorf eine Tiger-Gruppe im ehemaligen Stern eröffnet werden. Ich freue mich sehr, dass ein weiteres Betreuungsangebot für Kinder geschaffen wurde. Die Gemeinde Alfdorf beteiligt sich mit rund 25 000 Euro Investitionskosten für die Ausstattung und trägt auch die laufenden

weiter

23 Kilometer lange Tour

Albverein Die Ortsgruppe Waldstetten lädt zur „Staufentour“ ein.

Waldstetten. Am Sonntag, 11. Oktober, unternimmt die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins eine Weitwanderung. Diese „Staufertour“ beginnt am Malzéviller Platz, geht weiter über den Pfefferweg auf den Rechberg, dann über den Aasrücken ins Beutental und zum Muckensee. Teilnehmer der Wanderung werden gebeten, ein Rucksackvesper

weiter
  • 409 Leser

Vortrag fällt aus

Waldstetten. Der für Dienstag, 13. Oktober, geplante Vortrag im Heimatmuseum Waldstetten zum Thema „Ehemalige Gaststätten in Waldstetten und Wißgoldingen“ ist vom Heimatverein aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Verordnungen abgesagt worden. Weitere Infos gibt's auf www.museum-waldstetten.de.

weiter
  • 315 Leser

Museum hat wieder offen

Heimatgeschichte Am Sonntag ist in Horlachen Kommunikation Thema.

Gschwend. Das Heimatmuseum in Horlachen ist am Sonntag, 4. Oktober, von 14 bis 17 Uhr geöffnet und präsentiert eine neue Ausstellung mit dem Titel „Kommunikation vor dem Internet“. Die Trachtengruppe Gschwend bewirtet mit Kaffee und Kuchen – allerdings nur zum Mitnehmen. Auch sonst gelten diesmal Coronaregeln: das Tragen einer Maske

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Öffentlicher Badebetrieb

Mutlangen. Der Förderverein Mutlantis organisiert ab sofort jeden Freitag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr einen öffentliche Badebetrieb im Mutlantis. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4 Euro, für Kinder und Jugendliche von 3 bis 14 Jahren 2 Euro. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Zudem gibt es eine Mitgliederschwimmzeit jeden ersten Samstag

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Zur Michelbacher Viehweide

Gschwend. Die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins lädt alle Wanderfreunde am Sonntag, 4. Oktober, zu einer Tageswanderung zur Michelbacher Viehweide ein. Treffpunkt am Marktplatz Gschwend um 9.30 Uhr, Fahrt in Fahrgemeinschaften mit Pkw nach Waldenburg. Geführt wird die Wanderung von Herbert Volland. Reine Wanderzeit für die 15 Kilometer

weiter
  • 308 Leser

Täferroter Jugendliche feierten ihre Konfirmation

Kirche Zweimal musste sie verschoben werden, nun konnten sieben Jugendliche aus Täferrot endlich ihre Konfirmation feiern – wetterbedingt in der St. Antonius-Kirche in Durlangen, begleitet von festlichen Klängen des Posaunenchores Tierhaupten. Die Konfirmanden haben zu ihrem Konfirmationsspruch eigene Gedanken vorgetragen, bevor sie von Pfarrer

weiter
  • 427 Leser

Fred Moll auf zwei Rädern auf der Idyllischen Straße

GT-Serie Motorradtouren Die „Idyllische Straße“ führt auf 130 Kilometern durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Was einem entspannten Fahrer dort alles begegnen kann.

Abtsgmünd

Wer schon mal zwischen Abtsgmünd, Gaildorf, Wüstenrot und Welzheim unterwegs war, hat mit ziemlicher Sicherheit ein Stück auf der „Idyllischen Straße“ zurückgelegt, einer 130 Kilometer langen Ferienstraße, die seit 1967 besteht. Das Symbol der Route ist übrigens ein Singvogel, der auf einem Baumzweig sitzt.

Die Idyllische

weiter

Marco Cataldo eingesetzt

Bildung Feierstunde für Schulleiter am St. Jakobus Gymnasium.

Abtsgmünd. Marco Cataldo, seit 1. August im Amt, wurde nun offiziell als Schulleiter am St. Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd eingesetzt. Er löst Oliver Stamm ab, der die Schule kommissarisch geleitet hat.

Marco Cataldo, geboren in Mannheim, hat in Heidelberg, Mannheim und Neapel Geschichte und Latein studiert. Er hat am Gymnasium in Schwetzingen unterrichtet

weiter
Polizeibericht

Kettenreaktion auf der B 29

Westhausen. Auf der B 29 in Fahrtrichtung Bopfingen kam es am Mittwoch gegen 16.40 Uhr aufgrund eines Rückstaus zu einem Auffahrunfall. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 18-jährige Audi-Fahrerin zu spät bemerkt, dass eine vor ihr fahrende 34-jährige Nissan-Lenkerin verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr auf und schob deren Auto noch auf den

weiter
Polizeibericht

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Unterschneidheim. Ein 52-jähriger Pedelec-Lenker ist am Mittwoch bei einem Unfall zwischen Zöbingen und Unterschneidheim schwer verletzt worden. Obwohl auf der dortigen Landstraße ein 58-Jähriger mit seinem Ford angefahren kam, sei der Pedelecfahrer von einem geteerten Feldweg auf die Straße gefahren, so die Polizei. Der Autofahrer habe noch versucht

weiter

Großes Kino – ohne Leinwand

Freizeit Fünf Meter mal 2,70 Meter groß ist der spezielle LED-Screen, der am Donnerstag im Traumpalast eingeweiht wurde. Was sind dessen Vorteile?

Schwäbisch Gmünd

Wer künftig ins Kino kommt, sieht erst mal schwarz. Zumindest im Onyx-Saal des „Traumpalastes“, wo ein fünf Meter mal 2,70 Meter großer LED-Screen die Besucher empfängt. Und der ist nun mal schwarz und nicht weiß, wie die Leinwände, auf die bisher der Film projiziert wurde.

Im Grunde genommen ist es ein riesiger

weiter
  • 5
  • 113 Leser
Neu im Kino

Jim Knopf und die wilde 13

Etwa zwei Millionen Menschen sahen 2018 die Verfilmung von Michael Endes Roman Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Auch für die Fortsetzung konnte Regisseur Dennis Gansel wieder alte Bekannte um sich scharen, um die Suche des Findelkindes Jim nach seiner Herkunft zu erzählen.

Um die Küste Lummerlands für Schiffsverkehr sicherer zu machen,

weiter
  • 118 Leser

Ein neues Ensemble feiert Premiere

Klassik Am Freitag, 16. Oktober, spielt erstmals das Aalen Festival Orchester. Welche Idee sich dahinter verbirgt und was auf dem Programm steht.

Auch wenn er beim Collegium musicum schon länger nicht mehr den Dirigentenstock führt, rastet Gero Wittich nicht. „Die Musik lässt mich ja nicht los“, sagt er. Die Lust auf neue Herausforderungen offenbar auch nicht. Als der Bratschist den Aalener Kulturbahnhof als Bauwerk immer mehr wachsen sieht, reift in ihm eine Idee. „Das

weiter
  • 126 Leser
Durchgekaut

Einfach mal wieder Käsebrot

Dagmar Oltersdorf über Ernährungsgewohnheiten, die sich bewährt haben

Ich bin ein Käsefan. Schon immer. Als Teenager habe ich mir abends immer ein Käsebrot gemacht, wenn ich mal mit der Welt im Unreinen war. Dazu ein Glas Milch, dann lief es wieder rund. Deshalb bin ich der Meinung, dass nicht nur Nudeln glücklich machen, die ich zugegeben auch nicht verachtenswert finde. Dass Käse aber glücklich macht, ist sogar

weiter
  • 116 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 18 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 18 Grad.

Der Samstag startet noch trocken und vereinzelt kommt auch die Sonne

weiter
  • 1366 Leser

Viel Herzblut für regionalen Käse

Landwirtschaft Nicht nur im Allgäu, sondern auch im Ostalbkreis gibt es eine Käserei. Warum und wie auf dem Rattstadter Milch- und Käsehof Kuh- und Ziegenkäse gemacht wird.

Ellwangen-Rattstadt

Das muss man leben, da braucht man Herzblut“, sagt Roland Wiedenhöfer. Dann nimmt er einen Käselaib nach dem anderen aus seinem Gittersieb und wendet ihn. „Damit die Molke gut abläuft“, erklärt er, während Rockmusik aus dem Radio ihn dabei begleitet. Einmal umdrehen reicht übrigens

weiter

Das Spiel ist aus – bis zum mächsten Sommer

Spiel Nach rund 15 Wochen ist die Zeit des beliebten Spielplatzes vor dem Gmünder Rathaus abgelaufen. Ab Montag wird die Anlage, die jedes Jahr von der Touristik und Marketing GmbH (T+M) und dem städtischen Garten- und Friedhofsamt organisiert wird, abgebaut. Am Donnerstag kündigten die Verantwortlichen an, dass es nächstes Jahr wieder einen Spielplatz

weiter
  • 738 Leser

Personeller Neustart in Heubach

Kirche Der neue Kirchengemeinderat von St. Bernhard hat seine Arbeit aufgenommen. Verdiente Mitglieder werden verabschiedet.

Heubach. Mit einem Gemeindegottesdienst zur Verabschiedung der ausgeschiedenen und Begrüßung der neugewählten Kirchengemeinderäte sowie den ersten beiden Sitzungen hat der Kirchengemeinderat der katholischen Kirchengemeinde St. Bernhard in Heubach einen guten Neustart hingelegt.

Bereits in der konstituierenden Sitzung im Juli war klar, dass nicht

weiter

Lebendiger Austausch im neuen Laiengremium

Katholisches Dekanat Ostalb Der neu konstituierte Dekanatsrat trifft sich zum ersten Mal. Dekan Robert Kloker sieht „eine gute Durchmischung von neuen und alten Gesichtern“.

Hüttlingen/Schwäbisch Gmünd

In einen lebendigen Austausch ist der neu konstituierte Dekanatsrat, das Laiengremium des Katholischen Dekanats Ostalb, bei der ersten Zusammenkunft getreten. Im Saal der Kirchengemeinde Heilig-Kreuz in Hüttlingen standen neben der inhaltlichen Ausrichtung des Dekanats auch Neuwahlen auf dem Programm. Hüttlingen.

„Ich

weiter

E-Autos brauchen sauberen Strom

Verkehr Das achte Forum Elektromobilität ist am 15. Oktober. Anmeldung ab sofort.

Schwäbisch Gmünd. Beim ersten Gmünder Forum Elektromobilität 2013 wurden die Organisatoren noch belächelt, erinnert sich Gmünds Wirtschaftsförderer Alexander Groll. Bei damals 25 Teilnehmern bot der Sitzungssaal im Rathauses genug Platz. Doch die steigende Nachfrage machte bald den Umzug ins Congress-Centrum Stadtgarten (CCS) nötig. Dort läuft

weiter
  • 5

So sieht’s im neuen KubAA aus

Einblicke Bevor der Kulturbahnhof an diesem Wochenende eröffnet wird, durfte auch die Schwäbische Post bei einer Führung schon mal hinter die Mauern blicken.

Aalen

Zwischendurch waren wir schon mal verzweifelt.“ Das gesteht Aalens Oberbürgermeister zu Beginn eines Rundganges mit Hellmut Schiefer vom Stuttgarter Büro „a+r Architekten“ und Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann durch den neuen Kulturbahnhof am Donnerstag. Verzweifelt, weil der Bühnenbau des Theaters offenbar

weiter
Zur Person

Steffen Munz verlässt Varta

Ellwangen. Die Varta AG bekommt einen neuen Finanzchef. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Steffen Munz, aktuell Chief Financial Officer (CFO) die Ellwanger zum Jahresende verlassen. Munz legt sein Vorstandsamt laut Varta „auf eigenen Wunsch“ zum 31. Dezember 2020 nieder, „um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“.

weiter
  • 1
  • 1860 Leser

Gmünds CityCenter erhält nach und nach ein neues Gesicht

Wirtschaft Besitzer Mira Nowak und Bernd Schmitt setzen auf mehr Gastronomie. Mit weniger Kundenstoppern wollen sie Unordnung beseitigen.

Schwäbisch Gmünd

Die Besitzer des neuen Teils des Gmünder CityCenters, Mira Nowak und Bernd Schmitt von der KA Immo Management GmbH in Karlsruhe, entwickeln Gmünds größtes innerstädtisches Einkaufszentrum konsequent weiter: Im November wird im Erdgeschoss der Lebensmittelhändler Tegut eröffnen, im Oktober

weiter

Der Waldpavillon hat Zukunft

Himmelsgarten Das Holzhaus war eigentlich nicht für die Ewigkeit bestimmt. Doch der Forst macht es zur zentralen Anlaufstelle für Waldangebote im Kreis.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Lange war seine Zukunft ungewiss, mittlerweile ist klar: In den Waldpavillon im Himmelsgarten bei Wetzgau soll mehr Leben einziehen. Das kuppelförmige Holzhaus neben dem Skypark soll zentrale Anlaufstelle für die Forstangebote im Ostalbkreis sein, wie Wolf Noack vom Bereich Wald und Forstwirtschaft des Landratsamts erklärt.

weiter
Der besondere Tipp

Trio Verve und Collegium Vocale

Das Gmünder Kulturbüro beteiligt sich vom 26. September bis 18. Oktober mit einer Klanginstallation in der Johanniskirche am Festival „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart. Im Rahmen des Festivals findet am Samstag, 3. Oktober, ein „Fokustag“ statt, an dem das Trio Verve (München/Linz) gemeinsam

weiter
  • 428 Leser
Tagestipp

Naturkundliche Wanderung

Der Albverein in Bopfingen wagt einen Neustart. Am Sonntag, 4. Oktober, veranstaltet der Verein eine naturkundliche Wanderung mit den Fachleuten Karin und Martin Weiß. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Ipfmessplatz, unter Einhaltung der Coronabedingungen. Es gibt keine Einkehr. Der Verein freut sich auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Sonntag,

weiter
  • 434 Leser

Covid-Test in der Villa Rosenstein

Pflege Demenzzentrum in Heubach will mit speziellem Testgerät innerhalb von 24 Stunden Coronainfizierte erkennen.

Heubach. Eines der ersten sogenannten molekulardiagnostischen Testgeräte weltweit, das Covid-19 identifizieren und von neun anderen relevanten Atemwegsinfektionen, etwa Influenza unterscheiden kann, steht jetzt in der Villa Rosenstein. Das schreiben die Betreiber in einer Pressemitteilung. Das „Fachzentrum für Menschen mit Demenz“

weiter
  • 5
  • 238 Leser

Die Gemeinschaft am Leben halten

Bildung Wie sich die Arbeit von Stefanie Bleicher ändert, die nun als Schulleiterin die Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg führt und wie Corona-Regeln besondere Angebote beschneiden

Waldstetten

Manche Sachen im Leben ändern sich g’schwind“, sagt Stefanie Bleicher. Bei ihr ist es zumindest nicht der Lebensmittelpunkt. Die 42-Jährige, die sich selbst als Ur-Waldstetterin bezeichnet, hat an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd studiert und danach an der Römerschule in Straßdorf unterrichtet, bevor sie

weiter
  • 115 Leser

Mietboxen gegen Platzmangel

Lagerung In der Lindenfirststraße können Kellerräume gemietet werden. Was dabei zu beachten ist und wie das Projekt zustande kam.

Schwäbisch Gmünd

Wie in anderen deutschen Städten ist auch in Gmünd der Wohnraum knapp. Umso problematischer wird es, wenn Sportausrüstung, Autoreifen und andere Besitztümer in Wohnungen ohne Keller oder Abstellkammer untergebracht werden müssen. Die Gmünder Mietboxen der Stadtwerke sollen Abhilfe schaffen.

Im vergangenen Oktober haben die

weiter

Radfahrerin von Hund gebissen

Radlerin muss eine Nacht in der Klinik verbringen.

Schwäbisch Hall. In Schwäbisch Hall hat am Mittwoch um kurz nach 18 Uhr ein Hund eine 33 Jahre alte Radfahrerin in den Oberschenkel gebissen. Laut Polizei ging ein 27-Jähriger mit seinem angeleinten Hund im Bereich der Straße Im Hardt spazieren. Der Mann ließ seinen Hund absitzen und nahm ihm den Maulkorb ab, um ihm eine Belohnung

weiter
  • 4
  • 2004 Leser

Handwerker zufrieden mit Berufswahl

Handwerkskammer Aktuelle Studie zeichnet ein positives Selbstbild der Branche – hohe berufliche Identifikation.

Ulm. Rund 85 Prozent der Handwerkerinnen und Handwerker sind stolz auf die eigene Arbeit und identifizieren sich stark mit ihrer handwerklichen Tätigkeit. Das geht laut der Handwerkskammer Ulm aus einer Studie des Volkswirtschaftlichen Instituts für Mittelstand und Handwerk (ifh) an der Universität Göttingen hervor. Die Studie hat das berufliche

weiter
  • 5
  • 1481 Leser

Die „explodierte Schreinerei“

Unternehmertreff Die WiRO lud zum digitalen Austausch. Was die Gamerszene mit Innovationen zu tun hat – und wie ein Handwerksbetrieb zum innovativen Trendsetter wurde.

Aalen

Das Thema Nachhaltigkeit bewegt die Gesellschaft schon seit Langem und ist spätestens mit Fridays-for-Future zu einem Kampfbegriff geworden. Auch die Wirtschaft wird sich der Bedeutung dieses Themas zunehmend bewusst – zum Teil aus Notwendigkeit, zum Teil aus Überzeugung. Doch oft bleibt es bei einer leeren Worthülse. „Nachhaltigkeit

weiter
  • 365 Leser

DHBW Heidenheim lässt 1000 Corona-Tests durchführen

Die Testungen sollen sicherstellen, dass das Coronavirus nach der Urlaubszeit und mit Beginn des Präsenzunterrichts nicht in die Akademie eingeschleust wird.

Heidenheim. Die Akademie für Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Ulm hat am Mittwoch, 30. September, im Kloster Wiblingen mehr als 1.000 Lernende und Lehrende auf das Coronavirus getestet. Die Aktion erfolgte in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), welches

weiter
  • 2
  • 3229 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Lust mal etwas Neues auszuprobieren? Der Trend-Sport „Lasertag“ aus den USA ist auch bei uns angekommen. Den Spaß kann man in der Arena Activated-Lasertag in Aalen erleben. Beim Lasertag schießen die Spieler mit Laserstrahlen auf Sensoren an ihrer Ausrüstung. Geöffnet ist von 15 bis 21 Uhr. Weitere Infos gibt’s

weiter
  • 5
  • 2434 Leser

Regionalsport (25)

JZ Heubach auf der Matte

Judo Die U15 absolviert die Vorbereitung zu den Landesmeisterschaften.

Endlich konnte das Judozentrum Heubach wieder Wettkampfluft schnuppern. Gemeinsam mit dem Judoteam Steinheim trainierten acht Judoka der U15 aktuelle Wettkampftechniken als Vorbereitung zu den baden-württembergischen Meisterschaften. Diese werden Mitte Oktober als Testveranstaltung unter strengen Coronabedingungen durchgeführt.

Im Anschluss an das

weiter
  • 292 Leser

Leona Grimm sichert sich den Titel bei den Juniorinnen

Leichtathletik Baden-Württembergische Mehrkampfmeisterschaften: LGS-Siebenkampfteam gewinnt Silber.

Bei den denkbar schlechtesten Wetterbedingungen wurden in Bietigheim-Bissingen die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven, Junioren und der Jugend U18 ausgetragen. Wind, Dauerregen und niedrige Temperaturen verhinderten eine Durchführung des Wettkampfes in hoher Qualität. Dennoch stellte sich das erfahrene Team der LG Staufen den Bedingungen,

weiter

SGB: erstes Heimspiel

Tischtennis, Bezirksliga Die Bettringer erwarten den TTC Hegnach III.

Nach der Auftaktniederlage im Gmünder Derby steht für die Herren der SG Bettringen am Samstag das erste Heimspiel an. Zu Gast sein wird der TTC Hegnach III. Da sich die Hegnacher verstärken konnten, muss man mit dem Team auf den vorderen Plätzen rechnen. Die SGB präsentierte sich in der letzten Spielrunde aber überaus erfolgreich gegen den TTC

weiter
  • 260 Leser

Zahl des tages

21:1

Tore sind es im Moment im direkten Vergleich der beiden Gegner im Verbandsliga-Derby am Samstag: Die Fußballer des FC Normannia haben in acht Saisonspielen bisher 21 Mal getroffen, die Kicker der TSG Hofherrnweiler nur ein einziges Mal.

weiter
  • 528 Leser

Fußball

1. Bundesliga: Samstag, 15.30 Uhr: VfB Stuttgart – Leverkusen 2. Bundesliga: Samstag, 13 Uhr: 1. FC Heidenheim – Paderborn Regionalliga Samstag, 14 Uhr Hessen Kassel - Koblenz Stadtallendorf - Frankfurt Schott Mainz - Walldorf Pirmasens - Balingen SSV Ulm - Bahlinger SC Alzenau - Großaspach Steinbach-Haiger - Hoffenh. II FC 08 Homburg

weiter
  • 135 Leser

Offensiv wie defensiv top

Fußball, Verbandsliga Am Samstag um 15 Uhr empfängt Normannia Gmünd die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Am Tag der Deutschen Einheit steht in der Verbandsliga das Ostalb-Derby zwischen Normannia Gmünd und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach an. Anstoß ist um 15 Uhr.

Unterschiedlicher könnte die Ausgangslage vor diesem Spiel gar nicht sein. Normannia Gmünd hat sich nach dem 6:0-Heimerfolg gegen Rutesheim auf den fünften Tabellenplatz verbessert.

weiter

Janne Holz holt sich den Sieg

Skispringen Die Deutsche Schülercup-Saison der jungen Skispringer und Nordischen Kombinierer ist erfolgreich eröffnet.

Gelungener Einstieg für Degenfelder Skispringer im Deutschen Schülercup: Trotz erschwerten Bedingungen durch Corona wurde die Deutsche Schülercup-Saison 2020/2021 der jungen Skispringer und Nordischen Kombinierer in Rastbüchl erfolgreich eröffnet.

Vom Stützpunkt Degenfeld/Königsbronn waren Max Rommel (SC Degenfeld), Benjamin Bücheler (SC Königsbronn)

weiter

Roland Seitz wünscht sich eine Miniserie

Fußball, Regionalliga Beschert der VfR Aalen seinem Trainer beim VfB Stuttgart II ein verspätetes Geburtstagsgeschenk?

Ein Partymensch ist Roland Seitz nicht. Deshalb hat der Trainer des VfR Aalen seinen 56. Geburtstag am Donnerstag im kleinen Kreis gefeiert. Daheim mit der Familie. Und so richtig frei hatte er sowieso nicht. Zu wichtig ist das bevorstehende Auswärtsspiel am Sonntag bei der U21 des VfB Stuttgart. Anpfiff im Robert-Schlienz-Stadion: 14 Uhr.

Ein vorgezogenes

weiter
  • 4
  • 199 Leser

Beniamino Molinari forder eine Reaktion

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen spielt am Samstag (14 Uhr) gegen Heimerdingen.

In der Fußball-Verbandsliga empfängt der TSV Essingen an diesem Samstag (14 Uhr) den Tabellenvorletzten TSV Heimerdingen. Nach dem ernüchternden 0:4 beim SSV Ehingen-Süd fordert TSV-Trainer Beniamino Molinari ganz klar eine Reaktion von seiner Mannschaft.

Molinari blieb sachlich nach der Niederlage gegen den SSV Ehingen-Süd, sprach aber auch klar

weiter

Leon Hofmann holt Bronze im Weitsprung

Leichtathletik, württembergische Meisterschaften U16 Die Jugend-Staffel verpasst das Treppchen knapp.

Eine kleine Gruppe der LG Staufen startete bei den württembergischen Meisterschaften der Jugend U16 in Stuttgart. Die einzige Medaille holte dabei Leon Hofmann im Weitsprung, er wurde Dritter. Luis Debler über 800m und die 4x100m-Staffel der Mädchen landeten jeweils auf Rang vier und verpassten damit nur knapp weitere Medaillen – trotz der

weiter

Zitat DES TAGES

Roland Seitz Trainer des VfR Aalen

Es wäre schön, wenn wir nachlegen könnten und eine kleine Miniserie starten.

weiter
  • 2582 Leser

Gegen Dolls Vergangenheit

Fußball, Landesliga Am Samstag um 15 Uhr empfängt der TSGV Waldstetten den SC Geislingen.

Der TSGV Waldstetten spielt am Samstag um 15 Uhr gegen den SC Geislingen. „Das ist für mich der Titelanwärter Nummer eins“, sagt Mirko Doll, Trainer des TSGV Waldstetten. Er spricht dabei über den SC Geislingen, der am Samstag um 15 Uhr im Stadion „Auf der Höhe“ zu Gast sein wird. Für Doll geht es auch ein wenig zurück

weiter

SFD: Astoria Walldorf II kommt

Für die Sportfreunde Dorfmerkingen hätte am vergangenen Mittwochabend in Bissingen mehr drin sein können. Der Einsatz, die Taktik, der Wille waren da, die nötigen Tore blieben aus.

Am kommenden Samstag steht das sechste Spiel innerhalb von 18 Tagen an – die Partie auf dem Härtsfeld gegen den FC-Astoria Walldorf II (Anpfiff 14 Uhr).

Ein straffes

weiter
  • 507 Leser

Ein starker Lauf

Fußball, Kreisliga B II Die SG Hohenstadt erwartet den 1. FC Eschach.

Die SG Hohenstadt/Untergröningen beeindruckt bislang in dieser Saison: Sechs Spiele, sechs Siege – Tabellenführung. Dazu wurden schon 27 Tore erzielt und zwei Gegentore musste man erst hinnehmen. Außerdem schlug die SG am vergangenen Sonntag den direkten Konkurrenten Frickenhofen glatt mit 5:0. Am Sonntag steht die Partie gegen den 1. FC Eschach

weiter
  • 134 Leser

FCH: FC Augsburg kommt zum Testspiel

Fußball Die Länderspielpause lässt der 1. FC Heidenheim nicht ungenutzt und absolviert ein Testspiel. Gegner am Freitag, 9. Oktober, ist der Bundesligist FC Augsburg – hier beim 2:0-Überraschungssieg gegen Borussia Dortmund. Anpfiff in der Voith-Arena: 14.30 Uhr. Foto: Eibner

weiter
  • 120 Leser

Im Derby zum ersten Saisonsieg?

Fußball, Bezirksliga Spraitbach und Großdeinbach treffen als noch sieglose Kontrahenten aufeinander.

Das Topspiel des neunten Spieltags bestreitet der Spitzenreiter FV 08 Unterkochen (19 Punkte): Der FV erwartet den Vierten TSG Schnaitheim.

Die TSG hat nach den ersten Verlustpunkten der Saison bei den Pleiten gegen Hofherrnweiler (1:3) und Bettringen (2:4) durch einen 4:2-Sieg über Aufsteiger SSV Aalen wieder in die Spur gefunden und unter der Woche

weiter

Top-Spiel in Mutlangen

Fußball, Kreisliga B I Der TSV Mutlangen empfängt den SV Pfahlbronn.

Vier der fünf Spitzenteams feierten am vergangenen Spieltag Siege: Ermis FC, TSV Mutlangen, SV Pfahlbronn und der TSGV Rechberg sind punktgleich. Einzig der TSV Waldhausen kassierte eine Niederlage. Mit 2:4 musste man sich Mutlangen geschlagen geben. Für die Mutlanger steht nun das nächste Top-Spiel an - zuhause gegen den SV Pfahlbronn. Die Bilanz

weiter
  • 138 Leser
Fußball

Bezirksliga Sonntag, 15 Uhr Unterkochen - Schnaitheim Gerstetten - Hofherrnweiler II Spraitbach - Großdeinbach SSV Aalen - Neuler Bettringen - Schwabsberg Nattheim - Kirchheim Lorch - Steinheim Lauchheim - Heldenfingen Bargau Hermaringen Kreisliga A I Sonntag, 13 Uhr Bettringen II - Böbingen Bargau II - Hussenhofen Sonntag, 15 Uhr Heuchlingen - Herlikofen

weiter
Sportmosaik

Der kühle Zug der Zeit

Bernd Müller über Frösteln im Hangar und die Vorzüge der Auto-Anreise

Joachim Bläse behielt erst mal seine Jacke an. Womit der neue Ostalb-Landrat voll im Trend der Zeit war, als er zur Versammlung des Gmünder Sport-Stadtverbands hinzukam. Der Modetrend im Corona-Winter hat sich auch dort klar abgezeichnet: immer einen warmen Pulli oder eine Jacke mehr als sonst dabeihaben. Wenn eine Sitzung, damit die Abstände passen,

weiter

Dritter Sieg in Folge

Fußball Juniorteam Rems gewinnt 6:1.

Die A-Junioren des Juniorteam Rems feierten in der Landesstaffel Mitte einen deutlichen 6:1-Heimsieg gegen das Team der Young Boys Reutlingen.

Zum ersten Heimspiel haben die A-Junioren des Juniorteam Rems die Young Boys Reutlingen in Mögglingen empfangen. Nach einem temporeichen Start des Juniorteams und einigen vergebenen Chancen, konnte das Juniorteam

weiter
  • 150 Leser

Nur noch zwei Teams sind ungeschlagen

Fußball, Kreisliga A I Der TSV Heubach und der TV Straßdorf wollen die Spitzenplätze in der Liga verteidigen.

Der TSV Heubach und der TV Straßdorf blieben durch minimalistische Siege am vergangenen Spieltag in der Erfolgsspur, der TSV traf dabei erst tief in der Nachspielzeit per Elfmeter zum 3:2-Sieg über Schlusslicht Waldstetten II. Wer oben steht, gewinnt eben auch solche Spiele, heißt es da oft.

Als nächstes versucht der TV Weiler den TSV ins Straucheln

weiter

Leo Blessing macht das Rennen

Rollski Skiclubs Heubach Bartholomä und Weiler in den Bergen belegen gute Plätze beim zweitägigen Langlauf-Cup

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurde jeweils ein Skiroller-Rennen in Römerstein und am Hornberg absolviert. Am Samstag mussten die Teilnehmer bei strömenden Regen zuerst in Römerstein antreten.

Die Strecke dort gestaltete sich sehr schwierig und wurde mit so manchem Sturz gekrönt.

Hier konnten alle Starter des Skiclubs Heubach-Bartholomä beachtliche

weiter
  • 720 Leser

Das Team des TV Wetzgau

Kunstturnen, 1. Bundesliga In diesem Jahr ist alles anders: Das ist der TVW-Bundesligakader – der dieses Jahr ohne Sportler aus dem Ausland auskommen muss.

Ich denke, mit diesem Team sind wir so stark, dass wir eine gute Rolle spielen können“, sagt Paul Schneider, wenn er auf die am Samstag für den TV Wetzgau in Hannover beginnende Saison blickt.

Andreas Toba (29): Für den TVW wird Andreas Toba, einer der besten deutschen Kunstturner, nach seiner zum Großteil überstandenen

weiter

„Alles wird neu geschrieben“

Handball, Oberliga Die Handballer des TSB Gmünd starten am Sonntag, 17 Uhr, zu Hause gegen den TSV Weinsberg in die Saison. Ein Spiel, in dem alles offen ist.

Es ist soweit: Der TSB Gmünd startet am Sonntag (Anpfiff: 17 Uhr) in die Oberligasaison 2020/2021. Zu Gast in der Gmünder Großsporthalle ist der TSV Weinsberg.

„Wir sind gute vorbereitet, alle sind fit und wir freuen uns auf die neue Saison.“ Trainer Dragos Oprea blickt zuversichtlich auf das, was kommen wird und weiß, dass er sich

weiter
  • 117 Leser

Den Bundesligaabsteiger zu Gast

Fußball, 2. Bundesliga FCH-Cheftrainer Frank Schmidt erwartet ein Spiel von hoher Intensität.

Es wartet keine einfache Partie auf den 1. FC Heidenheim, wenn am Samstag der SC Paderborn in der Voith-Arena um 13 Uhr auf dem Schlossberg gastiert.

3000 Zuschauer haben die Möglichkeit, die Zweitligapartie gegen die Elf von Steffen Baumgart live zu erleben. Noch sind Karten online erhältlich.

Hinter dem FC Heidenheim liegt ein Spieltag, an dem sich

weiter
  • 190 Leser

Überregional (98)

Klassisch

„Rein, klar und seelenvoll“

„Ich könnte meine Musik mit weißem Licht vergleichen, in dem alle Farben enthalten sind. Nur ein Prisma kann diese Farben voneinander trennen und sichtbar machen; dieses Prisma könnte der Geist des Zuhörers sein.“ So lautet ein Credo des großen estnischen Komponisten Arvo Pärt, zu dessen 85. Geburtstag das Label Accentus (Vertrieb: weiter

„Viele senken Preise nicht“

Die Verbraucherzentrale vermisst den Wumms.
Verbraucherschützer ziehen eine kritische Dreimonatsbilanz zur vorübergehenden Senkung der Mehrwertsteuer. „Die als Wumms angekündigte Mehrwertsteuer-Senkung war wohl eher Wunschdenken“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, den Stuttgarter Zeitungen. „Viele Unternehmen haben die Senkung lieber weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Pharmakonzern Merck (Darmstadt) kann mit einem Sonderertrag rechnen, nachdem er im Streit um ein Patent mit Biogen vor einem US-Berufungsgericht Recht bekommen habe. Er will eine Rückstellung von 365 Mio. EUR auflösen. 2 Wegen bisher fehlenden Geldes für die Rettung der angeschlagenen South African Airways (SAA) ist der Betrieb der südafrikanischen weiter
Deutschland Pkw Maut

Die total verfahrene PKW-Maut

Andreas Scheuer sagt vor dem Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Infrastrukturabgabe aus. Die Opposition wirft ihm Betrug und Manipulation vor.
Der 1. Oktober 2020 sollte ein Feiertag für die CSU und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sein. Von diesem Tag an sollten Ausländer zahlen, wenn sie über deutsche Autobahnen fahren. Doch es kam anders. Die Pkw-Maut war nicht mit EU-Recht vereinbar. Statt eines Freudentags wird Scheuer einen der schwersten Tage seiner Amtszeit erleben. Er muss weiter

AfD Meuthen schließt Kandidatur aus

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat entschieden, sich nicht um eine Kandidatur für die Bundestagswahl zu bemühen. Er könne für die AfD im Europäischen Parlament eine wichtige Aufgabe erfüllen: „Berlin droht, wie andere nationale Hauptstädte auch, immer mehr zu einer Art Filialbetrieb und Befehlsempfängerin der Zentrale Brüssel zu werden.“ weiter

Arbeitslosigkeit sinkt seit März erstmals wieder

Im Südwesten sind 290 000 Menschen ohne Job. 22 500 wurden im September eingestellt.
Im September waren im Südwesten 289 290 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 1,7 Prozent weniger als im August, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart mit, und erstmals seit März wieder ein Rückgang. Die Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 4,6 Prozent. Die neuen Arbeitslosenzahlen spiegelten weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball DFL-Supercup FC Bayern – Borussia Dortmund 3:2 (2:1) Tore: 1:0 Tolisso (18.), 2:0 T. Müller (32.), 2:1 Brandt (39.), 2:2 Haaland (55.), 3:2 Kimmich (82.). Regionalliga FSV Mainz 05 II – SSV Ulm 1846 1:1 (0:1) SG Großaspach – SC Freiburg II 0:5 (0:2) ?1.  SC Freiburg II 5 4 1 0 18:4? 13 weiter

Aufklärung wird zur Chefsache

VfB-Präsident Claus Vogt treibt die Untersuchungen im Datenskandal voran.
Claus Vogt hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass ihm der VfB Stuttgart am Herzen liegt. Darum ist er Vereinsmitglied geworden. Darum hat er sich in den Wahlkampf um die Präsidentschaft gestürzt. Und darum erklärt er die Aufklärung der Datenaffäre beim Fußball-Bundesligisten zur Chefsache. Bestürzt ist Vogt gewesen, als er vom mutmaßlichen weiter

Aus für Werke

Der Aufsichtsrat von Continental hat die Pläne des Konzerns bestätigt, von denen 4800 Arbeitsplätze betroffen sind. Das Aachener Reifenwerk und der Automobilelektronik-Standort in Karben werden aufgegeben. Foto: Dittrich/dpa weiter

Autobahn-Unfall Ungebremst in Stauende

Ein Lastwagenfahrer ist auf der A 6 im Kreis Heilbronn in ein Stauende gefahren und tödlich verletzt worden. Der 35-Jährige habe den Stau zwischen der Anschlussstelle Bretzfeld und dem Autobahnkreuz Weinsberg wohl übersehen und sei ungebremst in einen vor ihm rollenden Lasters geprallt, teilte die Polizei mit. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. weiter

Automobilbranche Stimmung hellt sich auf

Autobauer und ihre Zulieferer bewerten ihre Geschäftslage im September zwar weiterhin negativ, aber besser als im August. Laut einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts stieg der entsprechende Index von minus 35,9 auf minus 19 Punkte. Im April hatte er bei minus 87 Punkten gelegen. Die Geschäftserwartungen der Branche für die kommenden Monate sanken weiter

Baum für Taktik, Naldo für Emotionen

Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 überrascht mit einer neuen Doppelspitze im Trainerteam.
Manuel Baum soll Schalke 04 aus einer der größten sportlichen Krisen führen. Der 41-jährige bisherige U18-Nationaltrainer wird Nachfolger des am Sonntag beurlaubten David Wagner. Ihm zur Seite steht der beim Revierclub als Kultfigur verehrte Naldo, der nach dem Ende seiner aktiven Karriere überraschend nach Gelsenkirchen zurückkehrt. Die bedenkliche weiter
  • 122 Leser

Belarus Nachrichtenportal muss vom Netz

Tut.By berichtete ausführlich über Massenproteste gegen Lukaschenko
Die belarussische Regierung schließt eine unabhängige Nachrichtenplattform, die intensiv über die Massenproteste gegen Präsident Alexander Lukaschenko berichtet hat. Die Website Tut.by, die von vielen westlichen Medien als Quelle benutzt wird, soll vorerst bis Ende des Jahres vom Netz. Das Informationsministerium hatte juristische Schritte eingeleitet: weiter

Belgische Regierung steht

Belgien bekommt 493 Tage nach der Parlamentswahl eine neue Regierung. Sieben Parteien einigten sich auf ein Koalitionsabkommen, wie ein Sprecher des belgischen Königshauses mitteilte. Der flämische Liberale und bisherige Finanzminister Alexander De Croo (VLD) soll die geschäftsführende Ministerpräsidentin Sophie Wilmès beerben. Zu den sieben Parteien weiter

Biathlon Oberhof hofft auf Doppel-Weltcup

Die Biathlon-Hochburg Oberhof kann sich vorstellen, zwei Weltcup-Veranstaltungen im Januar auszurichten und zwar mit bis zu 10 000 Zuschauern täglich. Das würde aber wohl das Aus für den zweiten deutschen Weltcup in Ruhpolding bedeuten. Die ersten 22 Weltcup-Rennen finden von Ende November an jeweils als Doppel-Veranstaltungen in Kontiolathi weiter
Kommentar Stefan Kegel zu Corona-Regeln der Länder

Bitte weniger Übertreibung

Es ist wichtig, dass Kanzlerin Angela Merkel in der Corona-Pandemie an die Vernunft appelliert. Diese haben auch die Ministerpräsidenten nötig, deren Treffen mit ihr Einigkeit vorgaukeln, aber den Eindruck des Chaos hinterlassen. Statt nämlich Maßnahmen erklärt zu bekommen, befinden wir uns einem Überbietungswettbewerb der Irrsinnigkeiten zwischen weiter

Bund zeichnet Anleihe

Reisekonzern erfüllt nun alle Voraussetzungen für einen KfW-Kredit.
Die Staatshilfe für den angeschlagenen Reisekonzern Tui ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesrepublik hat wie geplant eine Wandelanleihe in Höhe von 150 Millionen Euro gezeichnet. Damit sind sämtliche Voraussetzungen für eine weitere Kreditlinie der KfW-Bank erfüllt. Zusammen mit der Anleihe weiter

Bußgeld von 0 bis 1000 Euro

Auch nach den neuen Corona-Verabredungen gehen die Länder höchst unterschiedlich mit den Beschlüssen um.
Nach den jüngsten Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern gibt es Unstimmigkeiten bei der Umsetzung. So verweist der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) darauf, dass es rechtlich umstritten sei, ob sich Gastronomen den Personalausweis eines Gastes vorzeigen lassen dürfen. Genau das hatten die Politiker gefordert, die sich auf ein Mindest-Bußgeld weiter
Kommentar Nadine Vogt über das Karriereende von Bibiana Steinhaus

Chapeau, Frau Referee!

Bibiana Steinhaus beendet ihre Karriere. Das Supercup-Spiel des FC Bayern gegen Borussia Dortmund am Abend war ihr letztes, das sie als Schiedsrichterin auf den Platz führte. Erst am Morgen des Spiels hatte der Deutsche Fußball-Bund mitgeteilt, dass die 41-Jährige die Partie leiten wird. Chapeau! Für eine Laufbahn, die sich sehen lassen kann. Als weiter
  • 168 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Dienstag um 286 Fälle gestiegen. Insgesamt haben sich damit mindestens 49 698 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Mittwoch (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle weiter

Corona-Krise Elektro-Szene will Staatshilfe

Deutschlands international berühmte Elektro-Szene kämpft in der Corona-Pandemie ums Überleben: Vor diesem Hintergrund haben Musik- und Kulturschaffende in einem Offenen Brief an die Bundesregierung um Unterstützung geworben. Zu den Schirmherren gehören prominente Namen wie Dr. Motte, Paul Kalkbrenner und Paul van Dyk. „Ignorieren Sie nicht weiter

Das erste Duell hat keinen klaren Sieger

Donald Trump und Joe Biden liefern sich vor laufenden Kameras ein wüstes Wortgefecht. Der Präsident warnt, er werde eine Wahlniederlage am 3. November nicht akzeptieren.
In ihrer ersten von insgesamt drei Fernsehdebatten haben sich die Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Joe Biden ein wüstes Wortgefecht geliefert, aus dem keiner als klarer Sieger hervorging. Das dürfte dem amtierenden Präsidenten zum Nachteil gereichen, der in fast allen Umfragen deutliche Rückstände auszugleichen hat, an diesem turbulenten weiter

Der Wahrheit auf der Spur

Vor dem Landgericht München beginnt der Prozess gegen den ehemaligen Audi-Chef Rupert Stadler und drei Ingenieure wegen Abgasmanipulationen an Dieselmotoren. Die Vorwürfe: Betrug und Falschbeurkundung.
Rupert Stadler kommt im grauen Mercedes. Ein symbolisches Bild: Er ist nicht mehr der Audi-Chef, in dessen Zeit die Marke glänzte und einige Jahre mehr Autos als Mercedes verkaufte. Der 57-jährige Angeklagte kommt am Mittwochvormittag in den Saal, in dem in den nächsten zwei Jahren der erste deutsche Strafprozess um den Dieselskandal stattfindet – weiter
  • 103 Leser

Deutsch-deutsches „Tatort“-Drama

Die Berliner Kommissare Rubin und Karow bekommen es am Sonntag mit einer Familientragödie zu tun. Der neue Fall ist ein Beitrag zum Einheitstag. Von Martin Weber
Das Fernsehen feiert 30 Jahre Deutsche Einheit – und der „Tatort“ ist dabei. Im neuen Fall, der passend zum Jubiläum aus der Hauptstadt kommt, sind immer mal wieder Mauerreste, Wachtürme und andere Relikte aus der Zeit der deutschen Teilung zu sehen, die von den beiden Kommissaren Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark weiter

Die „Pille“ ist weniger gefragt

60 Jahre nach ihrer Einführung hat die Anti-Baby-Pille an Beliebtheit eingebüßt: Vor allem junge Frauen verhüten seltener damit.
Vor sechs Jahren dachte Jennifer Wiemann, sie könne nie mehr von Herzen lachen. Sie empfand vieles als negativ, aß kaum noch etwas und schaffte es nicht mehr zur Arbeit. „Ich bin eigentlich ein lebensfroher Mensch, aber da habe ich mich selbst nicht mehr wiedererkannt“, sagt die 28-Jährige. Nicht die etlichen Therapiestunden und Antidepressiva weiter
Deutsche Einheit Gehaltsunterschied

Die Lücke bleibt

30 Jahre nach der Wiedervereinigung verdienen Ostdeutsche für die gleiche Arbeit weiter weniger als Westdeutsche. Das hat mehrere Gründe.
Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: 30 Jahre nach der Wiedervereinigung verdienen Arbeitnehmer in Ostdeutschland immer noch deutlich weniger als im Westen. Selbst wenn Einflussfaktoren wie Lebenshaltungskosten, die Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern oder Branchen einberechnet werden, bleibt eine Lücke von 3400 Euro im Jahr, weiter
Literarische Jahrestage

Die wunderbaren Jahre

Reiner Kunze erzählt in seiner Prosa, wie die DDR ihre Jugendlichen reglementierte. Der bitter ironische Titel stammt aus der „Grasharfe“ von Truman Capote.
Eine Ansichtskarte aus Japan den Mitschülern zeigen? Das konnte einen Verweis vom Klassenlehrer einbringen, das war „Propaganda für das kapitalistische System“. Ein Orgelkonzert in der Kirche besuchen? Christliche Konterrevolution geradezu. Jeans tragen, trampen, in der leeren Bahnhofshalle nach einem Jazz-Konzert den Kopf auf die Schulter weiter

Disney kündigt 28 000 Mitarbeitern in den USA

Das Entertainment-Imperium Walt Disney will rund 28 000 Mitarbeiter in den USA entlassen. Begründung: Das Geschäft mit Vergnügungsparks, Ferienresorts, Fanartikeln und Kreuzfahrten leide noch immer stark unter der Corona-Pandemie, teilte Disney mit. Der Schritt sei notwendig, unter anderem, weil Corona-Auflagen in Kalifornien eine Wiedereröffnung weiter

Drogen Polizei erntet Hanf im Wald

Ein Jäger hat bei Efringen-Kirchen (Kreis Lörrach) einen Cannabis-Produzenten ertappt. Er hatte einen jungen Mann angehalten, der zwei Müllsäcke trug, weil er Wilderei vermutete. Als der Mann sich weigerte, den Jäger in die Säcke schauen zu lassen, drohte der ihm mit der Polizei. Da lief der Mann ohne die Säcke weg. Sie waren voll Cannabis. Die weiter

Ein Koordinator für den Limes im Südwesten

Seit 15 Jahren steht der Obergermanisch-Raetische Limes mit seinen Wachtürmen und Kastellen auf der Welterbeliste der Unesco. Baden-Württemberg, das mit 164 Kilometern den längsten Abschnitt beherbergt, bekam damals sein erstes archäologisches Welterbe. Im Mai 2020 wurde die Stelle des Limes-Koordinators für Baden-Württemberg am Landesamt für weiter
Libanon Beirut Explosion

Ein Land in Trümmern

Zwei Monate nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut gibt es eine erste offizielle Bilanz der Schäden. Derweil kann die politische Klasse den Staatszerfall nicht stoppen.
Emmanuel Macron bemühte sich erst gar nicht, seine Empörung diplomatisch zu zügeln. Er schäme sich für die politischen Führer des Libanon, polterte Frankreichs Präsident im fernen Élysée-Palast und geißelte das Verhalten der Politkaste als „kollektiven Verrat am Volk“. Ein paar Dutzend Menschen seien heute dabei, den Libanon zu weiter

Eisenmann verteidigt Blockade

Südwest-Sonderweg bei Ganztagsschulen verzögert Bundesprogramm.
Im Streit um Fördermittel des Bundes für Ganztagsschulen hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Bedeutung kommunaler Betreuungsangebote im Südwesten betont. Die Eltern schätzten das in Deutschland einzigartige Angebot im Südwesten. „Auch wenn 15 andere Länder eine andere Grundlage haben und zufrieden sind, können wir nicht zufrieden weiter

Eiskalte Mahnung

Zwei Statuen aus Eis – US-Präsident Donald Trump und Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro – stehen vor der New Yorker Skyline. Greenpeace protestiert damit gegen die Klimapolitik beider Länder. Foto: D. Kambouris/Getty Images/afp weiter

Emirate wollen 2024 zum Mond

Nach dem Start einer Raumsonde zum Mars peilt das reiche Land das nächste Ziel im All an.
Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wollen 2024 ein unbemanntes Raumfahrzeug zum Mond schicken. Das hat der emiratische Vizepräsident und Emir von Dubai, Scheich Mohammed bin Raschid Al Maktum, mitgeteilt. Es solle eine Landung auf einem Teil der Mondoberfläche geben, der bei bisherigen Mond-Missionen noch nicht erforscht wurde. Bei einem Erfolg weiter

Energie Weniger heizen für mehr Geld

Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr weniger geheizt, wegen gestiegener Energiepreise aber im Jahresvergleich 2,4 Prozent mehr dafür bezahlt. Das geht aus Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Erstmals seit 2015 sei im vergangenen Jahr der Energiebedarf fürs Heizen wieder gesunken, und zwar weiter

Energiekonzern Shell streicht tausende Stellen

Der niederländisch-britische Energieriese Shell will sich mit einem Sparprogramm gegen die wirtschaftlichen Folgen des in der Corona-Krise eingebrochenen Ölpreises stemmen. Bis Ende 2022 sollen dafür zwischen 7000 und 9000 Arbeitsplätze wegfallen, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Shell will durch den Arbeitsplatzabbau und eine Optimierung weiter

Enkeltrick Bankangestellte rettet 20 000 Euro

Eine Bankangestellte hat eine 92 Jahre alte Frau davor bewahrt, 20 000 Euro an Enkeltrick-Betrüger zu verlieren. Eine unbekannte Frau hatte bei der Seniorin in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) angerufen und sich als deren Nichte ausgegeben, wie die Polizei mitteilte. Die Betrügerin bat ihr Opfer wegen eines angeblichen Unfalls um Geld. Die 92-Jährige weiter

Erinnerung an den „Schwarzen Donnerstag“

Zehn Jahre nach den blutigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Gegnern des Bahnhofsprojektes Stuttgart 21 haben hunderte Kritiker des Vorhabens mit einem Schweigemarsch durch die Stuttgarter Innenstadt an den „Schwarzen Donnerstag“ erinnert. Am 30. September 2010 wurden bei der Räumung des Schlossgartens laut Innenministerium weit weiter

Ex-Langläufer singt Loblied auf Mark S.

Hochprofessionell und alles andere als schmuddelig, so beschreibt Zeuge Dürr die Arbeit des Angeklagten.
Der frühere Langläufer Johannes Dürr hat dem Arzt Mark S. keine Schuld an der eigenen Dopingvergangenheit gegeben und den Mediziner stattdessen sogar für dessen Vorgehen bei den Blutmanipulationen gelobt. „Ich habe selbst entschieden zu dopen, und Mark hat mir dabei geholfen“, sagte der Österreicher bei seiner Zeugenaussage im weiter

FC Barcelona Sommertheater, letzter Akt

Mit einem leidenschaftlichen Appell hat Fußball- Superstar Lionel Messi den FC Barcelona und alle Fans zur Einheit aufgerufen. Damit zieht er einen Schlussstrich unter das unsägliche Sommertheater. „Ich werde die Verantwortung für meine Fehler übernehmen. Wenn es die gab, dann geschah es nur mit der Absicht, Barcelona besser und stärker zu weiter

Film Berlinale-Chef mit NS-Vergangenheit

Der erste Leiter der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Alfred Bauer, hat nach einer neuen Studie eine bedeutendere Rolle im nationalsozialistischen Regime gespielt als bisher bekannt. Nach 1945 habe Bauer seine Stellung in der Filmindustrie in der NS-Zeit systematisch verschleiert, heißt es in einer von der Berlinale in Auftrag gegebenen Untersuchung weiter

Fußball Burgstaller stürmt für St. Pauli

Der frühere österreichische Fußball-Nationalspieler Guido Burgstaller wechselt von Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 zum Zweitligisten FC St. Pauli. Der Stürmer unterschrieb am Mittwoch bei den Hamburgern einen Vertrag bis 2023. Bei den Königsblauen spielte der 31-Jährige zuletzt keine Rolle mehr. „Ich glaube, unsere Fans können sich auf weiter

Galeria Kaufhof Konzern ist wieder schuldenfrei

Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) ist seit diesem Donnerstag schuldenfrei. Das Amtsgericht Essen hat die Insolvenzverfahren für den Warenhauskonzern und seine Tochterunternehmen Karstadt Sport, Karstadt Feinkost, Le Buffet und Dinea aufgehoben, teilte ein Justizsprecher mit. Die Gläubiger hatten zuvor den von der Unternehmensführung ausgearbeiteten weiter

Getriebe für Prüfungen manipuliert?

Interne Ermittlungen bringen Hinweise auf Tricksereien zur Verringerung des CO2-Ausstoßes.
Porsche könnte auch an Benzinfahrzeugen manipuliert haben, damit der Kohlendioxid-Ausstoß bei Prüfungen verringert wurde. Auf Anzeichen darauf seien interne Ermittlungen gestoßen, berichtet das Magazin „Business Insider“. Mitarbeiter haben dem Bericht zufolge der hauseigenen Revisionsabteilung bestätigt, dass Porsche bei Prüffahrzeugen weiter

Glückliche Hand für die Geldanlage

Die Bürger in Ostdeutschland kassieren mehr Rendite, obwohl ihre Depots kleiner sind als im Westen.
30 Jahre nach der Wiedervereinigung zeigt sich mit Blick auf die Geldanlage ein erstaunliches Bild. Einer Analyse der Wertpapierdepots der Consorsbank zeigt, dass „Ostdeutsche für die Geldanlage ein besseres Händchen haben als Westdeutsche“. Das gilt vor allem für das vergangene und das laufende Jahr. Die Ostdeutschen einschließlich weiter

Großbritannien Grünes Licht für Brexit-Gesetz

EU droht mit Klage gegen mögliche einseitige Änderungen am Brexit-Vertrag
Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat im Unterhaus grünes Licht für sein umstrittenes Binnenmarktgesetz erhalten. Teile des Textes würden es Großbritannien ermöglichen, eigenmächtig den mit der EU geschlossenen Vertrag über seinen Austritt aus der Gemeinschaft zu ändern. In Brüssel stößt das auf vehementen Widerstand. Das Gesetz weiter

Handball startet und zweifelt

Die Monate des Wartens sind vorbei: Die Bundesliga mit Frisch Auf Göppingen, dem HBW Balingen-Weilstetten und dem TVB Stuttgart geht vor Zuschauern in die 55. Spielzeit.
Es ist ein Start mit Signalwirkung, doch die Zukunft der Handball-Bundesliga ist mit dem Auftakt in ihre 55. Spielzeit noch lange nicht gesichert. Zu groß sind die finanziellen Sorgen der Klubs, zu unberechenbar die Folgen der Pandemie. Ob der Ligaverband HBL am Ende der Saison überhaupt einen Meister küren kann, ist vor dem 1. Spieltag am Donnerstag weiter
  • 134 Leser

HIV-Geheilter erliegt Krebs

Timothy Ray wurde 2008 als erster Mensch vom Virus befreit.
Der weltweit erste Mensch, der nach einer HIV-Infektion geheilt werden konnte, ist nun an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Timothy Ray Brown hatte Medizingeschichte geschrieben, als er nach einer Behandlung 2008 für geheilt erklärt wurde. Das HI-Virus war seither nicht mehr in seinem Körper nachweisbar. Der US-Bürger studierte 1995 in weiter

Im Dax regiert die Vorsicht

Auch zur Wochenmitte sind die Dax-Anleger auf der Hut geblieben. Das chaotische TV-Duell im US-Präsidentschaftswahlkampf hatte den deutschen Leitindex am Mittwoch ins Minus gedrückt. Dann brachten erfreuliche Konjunkturnachrichten aus den USA etwas Entspannung, so schloss der Dax mit einem leichten Minus. Unter den 20 Werten, die nachgaben, weiter

Israel Parlament billigt Einschränkungen

Im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus hat das israelische Parlament vorübergehende Einschränkungen für Demonstrationen beschlossen. Menschen dürfen demnach während des Lockdown nur noch an Demonstrationen teilnehmen, wenn diese weniger als 1000 Meter von ihrem Zuhause entfernt stattfinden. Weiter als einen Kilometer von seinem weiter
Kommentar Guido Bohsem über die Brexit-Verhandlungen

Johnsons Charade

Wie die Dinge derzeit stehen, muss ein kleines Wunder passieren, damit die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union noch gelingen können. Und selbst wenn sich eines anbahnen sollte, wäre es bei weitem nicht ausgeschlossen, dass Premierminister Boris Johnson es verhinderte. Aus Taktik, aus Überforderung oder aus Ignoranz weiter

Kanu Fazloula darf ins Flüchtlings-Team

Der nach Deutschland geflüchtete iranische Kanu-Rennsportler Saeid Fazloula darf im Flüchtlings-Team bei den Olympischen Spielen in Tokio antreten. Das hat der Weltverband beschlossen. Der Iran hatte ihm zuvor die bei einem Nationenwechsel nötige Freigabe verweigert. Diese ist nun im Falle des Flüchtlings-Teams nicht mehr nötig. Fazloula war 2015 weiter

Kaukasus: Heikle Signale aus Ankara

Die Türkei greift in den Konflikt mit Armenien ein: Verbal, möglicherweise auch mit Söldnern.
Sendet der türkische Staatschef Söldner in den Krieg um Berg-Karabach? Die Regierung in Ankara dementiert solche Berichte. Aber an seiner Unterstützung für Aserbaidschan im Konflikt mit Armenien lässt Recep Tayyip Erdogan keinen Zweifel. Die türkische Nation stehe „wie eh und je auch heute mit allen ihren Möglichkeiten an der Seite ihrer weiter

Kaum Hoffnung auf schnelle Lösung

Verkehrsminister Hermann bleibt im Streit um Raser-Regeln skeptisch.
Trotz des jüngsten Kompromissvorschlags der Grünen macht sich der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann kaum Hoffnung auf eine schnelle Lösung im Streit um Strafen für Raser. „Im Moment kann ich nicht sehen, dass es im Oktober klappt“, sagte Hermann am Mittwoch. Der Vorschlag der Grünen-Minister sei ein weitgehendes weiter

Kimmich trifft im Fallen

Fünfter Titel für die Bayern in diesem Jahr. Der deutsche Supercup geht mit 3:2 auch an die Münchner. Im Klassiker gegen Dortmund tun sich die Pokaljäger aber schwer.
Und noch ein Pokal! Dank eines Kunstschusses von Joshua Kimmich im Fallen darf sich Bayern München nach einem wilden Klassiker jetzt sogar „Quintuple“-Gewinner nennen. Der Champions-League-Sieger um den erneut herausragenden Manuel Neuer gab beim turbulenten Kräftemessen im Supercup mit dem ewigen Rivalen Borussia Dortmund zunächst eine weiter
Leitartikel André Bochow zu den Gefahren durch soziale Medien

Klappe, Wahrheit!

Ja, es war ein Tiefpunkt. Eine Abscheulichkeit in der Geschichte politischer Debatten. „Lügner, halt den Rand, nichts an Ihnen ist schlau“, und dann kommt auch noch das Drogenproblem eines Sohnes zur Sprache. Das klingt nach Gosse, war aber der Auftritt des US-Präsidenten und seines Herausforderers bei der Wahl im November. Dass es keine weiter

Koepfer ohne Chance

Schwarzwälder scheitert in Paris am Schweizer Wawrinka.
Für den großen Knall sorgte bei den French Open ein Kampfjet, der über Roland Garros hinwegdonnerte und die Schallmauer durchbrach. Er brachte den Furtwanger Dominik Koepfer damit kurz aus der Fassung, was aber an der 3:6, 2:6, 6:3, 1:6-Niederlage gegen den Schweizer Stan Wawrinka nicht schuld war. Koepfer leistete zwar erbitterten Widerstand, doch weiter

Konjunktur Deutlich weniger Kurzarbeit

Quote sinkt leicht auf 6,2 Prozent
Die Zahl der Kurzarbeiter geht weiter zurück. Im Juli wurde nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit für 4,24 Millionen Menschen Kurzarbeitergeld gezahlt. Im Juni waren es 4,6 Millionen, im April 5,95 Millionen. Auch die Zahl der Arbeitslosen sinkt. Im September wurden 108 000 Arbeitslose weniger gezählt als im August, insgesamt 2,85 Millionen. weiter

Kritik an Ungarn

EU legt Bericht vor. Budapest nennt ihn „absurd“.
Die EU-Kommission sieht in einer Reihe von EU-Staaten Probleme mit der Rechtsstaatlichkeit. Besonders bei Ungarn fiel der erste umfassende Rechtsstaats-Check höchst kritisch aus. Die Regierung in Budapest nannte den Bericht „absurd“. Konzept und Methodik seien „untauglich“. Die EU-Staaten billigten derweil einen deutschen Vorschlag weiter

Kuwait Scheich Nawaf ist neuer Emir

Einen Tag nach dem Tod des 91 Jahre alten Emirs von Kuwait ist dessen jüngerer Halbbruder, der 83 Jahre alte Scheich Nawaf al-Ahmed Al-Sabah, als Nachfolger vereidigt worden. Große politische Änderungen werden mit dem neuen Emir nicht erwartet. Scheich Nawaf war insgesamt 13 Jahre Innenminister. Beim Überfall des irakischen Diktators Saddam Hussein weiter
Flüchtlinge Baden-Württemberg

Lesbos: Strobl sieht Bund auch in Pflicht

Streit mit Bundesinnenminister Seehofer um Modalitäten der Aufnahme, die das Land für riskant hält.
Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Entscheidung der Bundesregierung, 1550 Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufzunehmen, in einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) grundsätzlich gelobt. In der schwierigen Lage, in der sich die Flüchtlinge infolge des Brandes im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos befänden, sehe weiter
  • 5
Leute im Blick

Leute im Blick

Verona Pooth Die Werbe-Ikone hat sich für ihren neuen Auftrag Unterstützung von der ganzen Familie geholt. Gemeinsam mit ihrem Mann Franjo, ihren beiden Söhnen – und Hund Piccolina – macht die 52-Jährige jetzt Werbung für den Pay-TV-Sender Sky. Sechs Clips wurden dafür gedreht. Sie sollen Sitcom-Charakter haben, also lustig sein und weiter

Merkels emotionaler Appell: „Wir riskieren gerade alles“

Am Ende ihrer Haushaltsrede wählt die Kanzlerin ungewöhnliche Worte und mahnt die Menschen, wieder vorsichtiger zu werden.
So redet Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nur sehr selten: Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen hat die Kanzlerin eindringlich an die Bürger appelliert, beim Schutz vor Corona nicht nachzulassen. „Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben“, warnte die CDU-Politikerin mit Blick auf die wachsende weiter

Minister Hauk muss sich erklären

Landwirtschaftsministerium stoppt Sanktionen gegen Schlachthof, in dem Vieh gequält worden sein soll.
Im Gärtringer Schlachthof-Skandal muss Agrarminister Peter Hauk (CDU) Stellung nehmen zum Vorwurf, sein Haus habe Sanktionen gegen den Betreiber gestoppt. Die Oppositionsfraktionen von SPD und FDP haben eine öffentliche Sondersitzung des Agrarausschusses im Landtag angesetzt. „Aufgrund des hohen öffentlichen Interesses und des womöglich skandalösen weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

40. Ausspielung 6 aus 49 5 7 20 21 33 43Superzahl 4 Spiel 77 2 6 1 3 4 5 1 Super 63 1 9 7 8 7 ohne Gewähr weiter

Moria Flug mit Migranten landet in Hannover

Die ersten 51 von bis zu 150 minderjährigen Migranten aus dem griechischen Lager Moria sind in Deutschland angekommen. Der Flieger landete in Hannover. Deutschland hatte die Aufnahme der Minderjährigen zugesagt. Das Lager auf der Insel Lesbos war vor drei Wochen nahezu vollständig abgebrannt. Mehrere tausend Menschen wurden über Nacht obdachlos. weiter

Neonazi Horst Mahler kommt bald frei

Der Neonazi und Holocaust-Leugner Horst Mahler soll nach mehr als zehn Jahren Haft entlassen werden. Das brandenburgische Justizministerium bestätigte entsprechende Berichte. Mahler ist wegen zahlreicher Fälle von Volksverhetzung inhaftiert. Der 84-jährige ehemalige Rechtsanwalt lässt auf einer Internetseite verlauten, im Rahmen der Führungsaufsicht weiter

Neue Harry-Potter-Statue in London

Eine bronzene Harry-Potter-Statue ist am Londoner Leicester Square enthüllt worden. Sie stellt den Helden der Bestseller-Autorin Joanne K. Rowling auf seinem fliegenden Besen namens Nimbus 2000 dar. Foto: Dominic Lipinski/dpa weiter
Landesetat

Neue Schulden

Ministerin Sitzmann bringt Nachtragshaushalt ein.
Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat die Rekordverschuldung des Landes angesichts der Corona-Krise gerechtfertigt. „Zu sparen oder kürzen würde die Krise verschärfen, deshalb tun wir das auch nicht“, sagte sie. Der Nachtragshaushalt sei ein großer finanzieller Kraftakt und eine Belastung für die Zukunft. Aber das Land müsse weiter

Nix in der Birne

Dass Ohrstäbchen eine gefährliche Sache sind, weiß inzwischen wohl jeder. Man sollte die Dinger erstens keinesfalls ins Ohr stecken, weil sie dort Schaden anrichten und man sollte die Dinger keinesfalls wegwerfen, weil sie als überflüssiger Plastikabfall die Umwelt verwüsten. Trotzdem werden die Stäbchen weiterhin massenhaft gekauft – und weiter

Noch weniger Luftverkehr

Die Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (IATA) senkt ihre Prognose zum Luft-Verkehrsaufkommen 2020 über der Nordhalbkugel der Erde. Es werde 66 Prozent unter dem von 2019 liegen. Bisher war von 63 Prozent minus die Rede. Ohne staatliche Hilfen stünden hunderttausende Arbeitsplätze auf dem Spiel. Arbeitszeit bestimmen Jeder zweite weiter

Orchester und Chöre leiden unter Corona

Zwar funktioniert noch der Einzelunterricht, doch Ensembles haben es in diesen Zeiten schwer.
Musikschulen leiden vor allem mit ihren Orchestern, Chören und musikalischer Früherziehung unter der Corona-Pandemie. Einzelunterricht lasse sich auch in Seuchenzeiten noch einigermaßen organisieren, sagt der Bundesvorsitzende des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM), Ulrich Rademacher. Beim Ensemble-Unterricht werde es aber schwieriger mit dem weiter

Pohjanpalo zu Union

Joel Pohjanpalo wird von Bayer Leverkusen an Union Berlin verliehen. Demnach soll der 26-jährige Finne, der in Leverkusen noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 hat, bis zum Saisonende in der Hauptstadt spielen. Zudem sicherten sich die Berliner eine Kaufoption. Kabak gesperrt Für seine Spuckattacke ist Schalkes Ozan Kabak vom Deutschen Fußball-Bund weiter

Polen Kaczynski wird Vize-Premier

Der Chef von Polens nationalkonservativer Regierungspartei PiS, Jaroslaw Kaczynski, wird künftig das Amt des Vize-Ministerpräsidenten übernehmen. „Das wird eine kräftige Verstärkung für unsere Regierung“, sagte Regierungschef Mateusz Morawiecki. Kaczynskis Eintritt in die Regierung erfolgt im Rahmen einer seit längerem geplanten Kabinettsreform. weiter
Sicherheit

Polizeigesetz verabschiedet

Der Landtag bringt die hitzig diskutierte Reform auf den Weg. Die Opposition stimmt geschlossen dagegen.
Die Polizei in Baden-Württemberg bekommt eine neue Arbeitsgrundlage und mehr Befugnisse. Das hat der Landtag am Mittwoch beschlossen. Mit den Stimmen von Grünen und CDU brachte das Parlament eine Reform des Landes-Polizeigesetzes auf den Weg. Auf deren Grundlage können Polizisten künftig etwa bei Großveranstaltungen, die sie für gefährlich halten, weiter

Preis für Kinderbuch

Der Gustav-Heinemann-Friedenspreis ehrt ein Kinderbuch zum Klimawandel. Der mit 7500 Euro dotierte Preis geht an die Autorin Kristina Scharmacher-Schreiber und die Illustratorin Stephanie Marian. Ihnen sei es gelungen, die komplexen Zusammenhänge des Klimawandels anschaulich darzustellen. Altdorfer im Louvre Der Pariser Louvre präsentiert eine Ausstellung weiter

Prozess erst nach 30 Jahren

Der Tatvorwurf klingt unglaublich: Ein Leiter soll mehrere Pfadfinder dazu genötigt haben, ein Mädchen aus ihrer Gruppe zu vergewaltigen.
Ein Keller im Pfadfinderhaus, eine Art Streckbank, eine Serienvergewaltigung eines Mädchens: Wegen des Verdachts einer kaum vorstellbaren Tat vor mehr als 30 Jahren steht in Baden-Baden ein 64-Jähriger vor dem Landgericht. Er soll als Gruppenleiter mehrere kindliche und jugendliche Pfadfinder zu den Vergewaltigungen genötigt haben. Tatzeitpunkt sei weiter

Schafsrisse Wolf im Odenwald nachgewiesen

Ein Wolf hat im Neckar-Odenwald-Kreis drei Schafe gerissen. Das hat eine genetische Untersuchung der Spuren ergeben, wie das Umweltministerium am Mittwoch mitteilte. Die toten Schafe waren Mitte September in Mudau entdeckt worden. Der männliche Wolf stammt aus den Alpen oder einer Population aus Italien. Ob der bisher nicht erfasste Wolf weitergezogen weiter

Schausteller wollen nicht auf Glühwein verzichten

Für die Schausteller ist Glühwein unverzichtbar auf Weihnachtsmärkten. Es gebe keinen Grund, Alkohol auf den Märkten zu verbieten, sagte Mark Roschmann vom Schaustellerverband. Das Problem in der Corona-Pandemie seien private Feiern. Wenn kein Glühwein ausgeschenkt werden dürfe, besorgten ihn sich die Menschen selbst. Ministerpräsident Winfried weiter

Schlechte Chancen für S21-Gegner

Zweifel an Klagebefugnis eines Anwohners, der mit Mängeln am Brandschutz argumentiert.
Die Gegner des Bahnprojektes Stuttgart 21 werden mit ihrer Klage wegen des Brandschutzes im geplanten Tiefbahnhof aller Voraussicht nach scheitern. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) zog am Mittwoch die Klagebefugnis des Klägers, eines Mitglieds der S-21-kritischen „Ingenieure 22“, in Zweifel. Genau zehn Jahre nach dem „Schwarzen Donnerstag“ weiter

Scouts lernen in Tübingen

Im Cyber Valley wird an der Software für Roboterpostboten gefeilt.
Amazon lässt ein Team in Tübingen an der Software für die kleinen blauen Roboter feilen, die Pakete ausliefern können. Das hat eine Unternehmenssprecherin mitgeteilt. Die „Amazon Scout“ genannten Geräte haben die Größe einer Kühlbox und rollen im Schritttempo Gehwege entlang. Sie liefern schon Pakete an Kunden in vier US-Bundesstaaten weiter

Spielwarenmesse erst im Sommer

Die neuesten Barbie-Puppen werden 2021 nicht wie gewohnt im Januar auf der Nürnberger Spielwarenmesse zu sehen sein, denn die Veranstaltung wurde verschoben. Sie soll erst im Sommer stattfinden. Foto: D. Karmann/dpa weiter

Spitzenreiter Neymar

Der Fußballstar Neymar schuldet dem spanischen Fiskus Steuern in Höhe von 34,6 Millionen Euro. Die Finanzbehörden in Madrid veröffentlichten am Mittwoch eine Liste mit den Namen von tausenden Schuldnern, die von dem 28-Jährigen angeführt wird. Der Brasilianer hatte von 2013 bis 2017 beim FC Barcelona unter Vertrag gestand, inzwischen spielt er weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 18 Uhr: Handball, Länderspiel Frauen in Lingen, Deutschland – Niederlande 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Play-off, AEK Athen – VfL Wolfsburg Sky 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 1. Spieltag, Konferenz und Einzel; u.a. SC Magdeburg – Bergischer HC Eurosport 10.55 Uhr: Tennis, French Open, 2. Rd. DAZN 17 Uhr: Fußball, weiter

Steinhaus hört auf

Die einzige Erstliga-Schiedsrichterin beendet ihre Karriere.
Bibiana Steinhaus beendet ihre Schiedsrichter-Karriere. „Wie viele Menschen in der Zeit der Corona-Situation habe ich manches reflektiert und neu bewertet“, sagte Steinhaus am Mittwoch einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zufolge. „Über die Gründe meines Rückzugs werde ich mich zu gegebener Zeit nochmals etwas ausführlicher weiter
STICHWORT Polnische Regierung

Stichwort Polnische Regierung

Der 71-jährige Jaroslaw Kaczynski hat schon Regierungserfahrung. Er war von 2006 bis 2007 Ministerpräsident in Polen. Seit der Machtübernahme seiner Partei PiS 2015 galt er auch ohne Regierungsposten als wichtiger Strippenzieher. In den vergangenen Jahren wurde immer wieder über seine Rückkehr in die Regierung spekuliert. Sowohl Außenminister weiter

Strategie wird überprüft

Europas Währungshüter treiben die Überprüfung ihrer Geldpolitik voran – inklusive der Sichtweise auf die Teuerungsrate. „Wir müssen die Kräfte, die heute die Inflationsdynamik antreiben, gründlich analysieren“, sagte die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde. Mitsprache gefordert Die deutsche Fondsbranche weiter
Kommentar Caroline Strang zur Entlohnung in West und Ost

Teufelskreis durchbrechen

Die Kluft, die die deutsche Teilung gerissen hat, war tief. Vielleicht zu tief, um die Unterschiede des geteilten Arbeitsmarktes innerhalb von 30 Jahren zu beseitigen. Viele Arbeitnehmer im Osten arbeiten länger und bekommen weniger Geld als die Kollegen aus dem Westen. Dass diese Ungleichbehandlung verschwinden muss, versteht sich von selbst. Dazu weiter

Vorteil für Autobesitzer

Die im VW-Abgasskandal nach dem Diesel-Vergleich eingerichtete Ombudsstelle hat seit April mehr als 1250 Beschwerden bearbeitet. Davon sei etwa die Hälfte zugunsten der Autobesitzer entschieden worden, teilten VW und der Verbraucherzentrale-Bundesverband mit. Dazu habe es mehrere hundert Vergleiche gegeben. Kontaktlos kommt voran 54 Prozent der Verbraucher weiter

Weitere Ermittlungen nach Ischgl

In Tirol nimmt Staatsanwaltschaft wegen der massiven Virus-Ausbreitung vier Einzelpersonen ins Visier.
Zu den folgenschweren Ereignissen in der Corona-Krise in Ischgl ermitteln die Behörden in Österreich gegen vier Beschuldigte. Nach Prüfung von mehr als 10 000 Seiten Beweismaterial hätten sich die Ermittlungen konkretisiert, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck am Mittwoch mit. „Insbesondere wird die Umsetzung von Verordnungen weiter

Weltoffen und meinungsstark

In Deutschland sind die jungen Menschen von heute politisierter als frühere Generationen.
Sie fordern gesellschaftliche Veränderungen, lehnen aber Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung ab – das ist ein wesentliches Merkmal junger Menschen der „Generation friedliche Revolution“. Über sie hat die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Jubiläum der Wiedervereinigung eine Studie erstellt, die dieser Zeitung vorab vorlag. weiter

Wirecard Ermittlung gegen KfW-Tochter

Wegen eines verlorengegangenen Millionenkredits der KfW-Tochter Ipex-Bank an die Wirecard-Gruppe ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt gegen Verantwortliche der Ipex-Bank. Es gebe den Anfangsverdacht der Untreue. Die Ipex-Bank hatte Wirecard 100 Millionen Euro geliehen. Dem Institut wird vorgeworfen, die Kreditlinie gewährt zu haben, ohne sich weiter
Bildung

Zu flexibel für den Bund

Die Ganztagsbetreuung für Grundschüler soll ausgebaut werden. Doch die komplizierte Lage im Südwesten sorgt für Streit.
Bei einer kontroversen Debatte im Landtag hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ihre Haltung zum Ausbau der Ganztagsbetreuung verteidigt. Hintergrund des schon länger schwelenden Streits ist der Plan der Bundesregierung, Nachmittagsbetreuung für Grundschüler ausbauen. Um Eltern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen weiter

Zusammenprall mit Folgen

Der Kanadier Nigel Ellsay und ein Streckenposten sind bei einem Zusammenstoß während der Portugal-Rundfahrt schwer verletzt worden. Beim 26-jährigen Rad-Profi ist die Wirbelsäule betroffen. Er war im Moment des Unfalls etwa 60 Stundenkilometer schnell. Aus für Amstel Gold Race Wegen verschärfter Corona-Maßnahmen in den Niederlanden ist das Amstel weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Thema „Radfahren im Tannenwäldle“:

Sie würden herumrasen, die Natur zerstören, Waldtiere verscheuchen, und gegen das Gesetz verstoßen. Im Namen des BUND kriminalisieren Herr Rieger und Frau Widmann Kinder und Jugendliche, die im Tannenwäldle radfahren. Das Tannenwäldle ist schon seit mindestens 30 Jahren ein Wald- und Abenteuerspielplatz, auf dem gespielt, gebuddelt, Lager gebaut

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Tunneldemo:

Jetzt haben es diese Möchtegern-Weltverbesserer und anarchistischen Radfahrchaoten doch tatsächlich gewagt, eine Demo durch das Prunkstück Gmünder (...) Verkehrspolitik, den Einhorntunnel, durchzuführen. Die Aufregung über eine solch anmaßende und grob missbräuchliche Wahrnehmung des doch so hoch geschätzten Demonstrationsrechts ist groß und

weiter
Verharren in alten Strukturen

Zur Wahl des Bürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Frauen sind spitze – Männer an der Spitze! Dieses Prinzip hat sich bei der Wahl der ersten Bürgermeisterin/des ersten Bürgermeisters am Mittwochabend in Schwäbisch Gmünd wieder durchgesetzt. Schade, sehr schade! Die Mehrzahl der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte hat auf die Chance verzichtet eine kompetente, offene, kreative und teamorientierte

weiter
  • 4
  • 647 Leser

Themenwelten (9)

Smart Home mit Holzfeuer

Kachelöfen spenden heimelige Wärme und bieten einen gemütlichen Rückzugsort.

Die Sehnsucht nach privatem Rückzugsort und persönlicher Freiheit befeuert die Nachfrage nach dem eigenen Zuhause. Wenig verwunderlich ist es also, dass der Immobilienmarkt in Deutschland der Krise trotzt. Laut Deutscher Bundesbank stiegen die Wohnungsbaukredite an private Haushalte von rund 1.253 Milliarden im Mai 2019 auf fast 1.329 Milliarden Euro

weiter
  • 845 Leser

Es gibt kein Einheitsbett für jedermann

Die Menschen sind so verschieden, dass eine einzige Matratze gar nicht für jeden passend sein kann. Der gute Fachhandel weiß um die vielfältigen Anforderungen an die Schlafstätte.

Egal, ob klein und zierlich oder groß und kräftig – jede Person mit jeder Körperform möchte erholsam und gesund schlafen. Die bestmögliche Entlastung sowie eine natürliche Haltung der Wirbelsäule sind hierbei für die nächtliche Regeneration des Körpers von großer Bedeutung. Die Lösung: ein individuelles, optimal angepasstes Bettsystem.

weiter
  • 663 Leser

Nubert begeistert Musik- und Film-Fans

Die Gmünder Experten für den guten Ton und das beste Bild laden Kunden in die neuen Hörstudios ein.

Schwäbisch Gmünd. Nubert hat sich wieder einmal fein gemacht: Der Fachhändler für Unterhaltungselektronik hat das traditionsreiche Ladengeschäft in der Goethestraße 69 in den vergangenen Wochen renoviert, erweitert - und richtig wohnlich eingerichtet. Hier türmen sich keine Kartonstapel auf Paletten, reiht sich keine austauschbare Flächenware

weiter
  • 5
  • 915 Leser

Bestens informiert mit neuen Navis

Wissenschaftler forschen an Navigationsgeräten, die Verkehrssituationen vorausberechnen können.

Vorausschauend Fahren ist nicht nur sicher, sondern sorgt auch für einen guten Verkehrsfluss und einen niedrigen Verbrauch. Das lernen schon Lenkrad-Novizen in der Fahrschule. Zwar sind angesichts von Topografie und Streckenführung die Möglichkeiten des Menschen oft arg eingeschränkt, doch bietet einmal mehr die Elektronik profunde Unterstützung

weiter
  • 294 Leser

Kostbarkeiten im heimischen Wald

Brennnessel meiden, Buchen suchen: Wo man Pilze findet und was beim Sammeln zu beachten ist.

„Ich hab’ einen!“, möchte man am liebsten in den Wald schreien. Denn schon der Anblick des erspähten Pilzes lässt das Herz schneller schlagen. Her mit dem Lottogewinn! Ab ins Körbchen!

Es ist nicht nur die Vorfreude auf die erhoffte Pilzpfanne, sondern auch das Glücksgefühl, das sich beim Entdecken von Steinpilz, Marone und Co.

weiter
  • 1
  • 1738 Leser

Meditieren und Kraft tanken im Sauerland

Quellen, Kirchen, einsame Bachtäler, knorrige Bäume, schroffe Felsen und ungewöhnliche Friedhöfe spenden Kraft im Alltag.

Wolfgang Kraft muss schmunzeln, denn dieses Wortspiel kennt er natürlich: Herr Kraft führt seine Gäste zum Kraftort. Und zwar zu den Almequellen. „Wir nennen die besonderen Plätze Seelenorte“, sagt Wanderreferentin Sabine Risse vom Tourismusverband der Region.

Diese Überhöhung mag man zunächst für gewagt halten oder schlicht für

weiter
  • 237 Leser

Minderung ohne Reiseführer

Urteil: Fehlt der Guide, ist das ein Reisemangel.

Der Reiseführer spielt bei einer geführten Reise eine wichtige Rolle. Daher kann es ein Mangel sein, wenn ein Reiseveranstalter diese Leistung nicht erbringt, wie ein Urteil des Amtsgerichts Kiel zeigt (Az.: 110 C 120/17), über das die Zeitschrift „Reiserecht aktuell“ in Ausgabe 4/2020 berichtet.

Reisenden steht in diesem Fall ein Minderungsanspruch

weiter
  • 288 Leser

Gut zu wissen

Verdacht auf Vergiftung: Sofort zum Arzt

Im Wald Pilze zu sammeln macht Spaß, es ist aber nicht ohne Risiken. Wer nach dem Verspeisen eine Vergiftung bei sich vermutet, sollte auf keinen Fall zu vermeintlichen Hausmitteln greifen, ohne einen Arzt gefragt zu haben.

Auch sollten Betroffene sich nicht zum Erbrechen bringen, warnt die Johanniter-Unfall-Hilfe.

Richtig ist hingegen, Ruhe zu bewahren

weiter
  • 225 Leser

Augen zu und durch

Was Mieter bei Renovierungen beachten sollten.

Das Mietshaus soll auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Vermieter lässt Fenster austauschen, eine Wärmedämmung an den Außenwänden anbringen, Balkone anbauen. Das klingt auch für die Mieter verlockend, schließlich steigt dadurch die Wohnqualität. Welche Rechte haben Mieter?

Eine Unterscheidung ist dabei wichtig, sagt Helena Klinger vom

weiter
  • 120 Leser