Artikel-Übersicht vom Montag, 5. Oktober 2020

anzeigen

Regional (86)

859 Erstsemester in Heidenheim

Heidenheim. Semesterstart in der DHBW Heidenheim: „Trotz der Pandemie ist die Zahl an Erstsemester-Studierenden im Vergleich zu 2019 nahezu auf Vorjahresniveau. 859 Studienanfänger haben wir zum 1. Oktober“, erklärt der Rektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, Prof. Dr. Dr. Rainer Przywara. Somit sind aktuell mehr als

weiter
  • 594 Leser

Chef des Landkreistags zu Gast bei Bläse

Antrittsbesuch Der neue Landrat Dr. Joachim Bläse (r.) hat den Hauptgeschäftsführer des baden-württembergischen Landkreistags, Prof. Dr. Alexis von Komorowski, im Aalener Landratsamt empfangen. Das Gespräch diente auch dem Austausch über kreis- und Landespolitische Themen. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 534 Leser

Zahl des Tages

11 100

Vollzeit-Beschäftigte im Ostalbkreis arbeiten zum Niedriglohn. Heißt: Trotz voller Stundenzahl erzielen sie ein Einkommen unterhalb der amtlichen Niedriglohnschwelle von derzeit 2350 Euro brutto im Monat.

weiter
  • 624 Leser

Pflanzenschutz Fortbildung für Landwirte

Aalen-Oberalfingen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft im Landratsamt Ostalbkreis bietet Fortbildungsveranstaltungen im Pflanzenschutz an. Die Termine für die „Pflanzenschutzsachkunde“ sind Dienstag, 13. Oktober und 3. November, jeweils ab 19.30 Uhr im „Kellerhaus“ in Oberalfingen. Anmeldung erforderlich unter Tel. (07961)

weiter
  • 432 Leser

Corona-Existenznot – wie der Kreis hilft

Kreistag Der Ausschuss für Arbeit und Grundsicherung befasst sich mit dem Arbeitsmarkt, den Plänen des Jobcenters 2021 und der Grundsicherung für Selbstständige.

Aalen

Corona – vor allem der Lockdown – erschüttern den Arbeitsmarkt. Auch auf der Ostalb muss der Staat tiefer in die Tasche greifen, um Menschen in Existenznot zu helfen. Das verdeutlichen die Berichte zu Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktprogramm 2021 des Jobcenters Ostalb und zur Grundsicherung für Selbstständige, mit denen sich

weiter
  • 150 Leser

Baron: Kultur und Sport Geschwister

Ehrenamt Ausblick und Rückblick beim Stadtverband Musik und Gesang. Ramona Kunz-Glass beglückwünscht ihren bisherigen Stellvertreter Christian Baron.

Schwäbisch Gmünd

Eine Mitgliederversammlung wie kaum eine zuvor in der 55-jährigen Geschichte des Stadtverbands Musik und Gesang. Geprägt ist der Abend durch die Wahl des stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Christian Baron zum Ersten Bürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd und durch die Corona-Pandemie, die Musik und Gesang ganz besonders

weiter
  • 3
Polizeibericht

Diebstahl an Feuerwehrauto

Gaildorf. Von einem Feuerwehrfahrzeug, das über das Wochenende auf dem Parkplatz der Feuerwehr Gaildorf in der Bahnhofstraße abgestellt war, haben Unbekannte die beiden Blitzfrontblinker entwendet. Dabei haben die Diebe die Stoßstange des Fahrzeugs beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Hinweise auf den Diebstahl oder

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Versuchter Aufbruch

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich mit einer Flex haben Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag versucht, das Metallgehäuse eines Bonbonautomaten aufzutrennen, der auf dem Waldweg „Himmelsgarten/ Waldkugelbahnweg“ aufgestellt ist. Der angerichtete Sachschaden wird nach Polizeiangaben auf rund 300 Euro beziffert. Hinweise nimmt das

weiter
  • 219 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Beim Befahren der Straße Iltisfeld in Lindach in Fahrtrichtung Täferroter Straße hat ein 81-jähriger Mercedes-Fahrer am Montag gegen 10.45 Uhr die Vorfahrt eines von rechts heranfahrenden 40-jährigen Ford-Fahrers missachtet, teilt die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Verletzt wurde niemand.

weiter
  • 345 Leser

Mehr Sicherheit für Fußgänger in der Eutighofer Straße

Verkehr Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, legten Mitarbeiter des Baubetriebsamts der Stadt Schwäbisch Gmünd am Montag einen Fußgängerüberweg mit Mittelinsel über die viel befahrene Eutighofer Straße an. Der Überweg quert die Straße im Bereich zwischen Edeka-Markt und Tankstelle. Die Eutighofer Straße ist die zentrale Verkehrsachse der

weiter
  • 791 Leser

Vier Wohnquartiere statt Gewerbe

Ortschaftsrat Planer präsentieren Wohnvorhaben an der Güglingstraße. Fraktionen begrüßen Entwurfsplanung.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Diese Wohnbebauung soll Vorzeigecharakter haben und Impulse geben“, kündigte Gerhard Hackner, Leiter des Gmünder Amts für Stadtentwicklung, am Montagabend in der Ortschaftsratssitzung in Bettringen an. Wie groß das Interesse in der Bürgerschaft war, zeigten die vielen Gäste, die in der kleinen Uhlandhalle

weiter
  • 1

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Regina Barth zum 75. Geburtstag

Hakki Kaya zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Erna Siller zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Bruno Abele zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 351 Leser

Ein unbeständiger Dienstag

Die Spitzenwerte: 12 bis 15 Grad.

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus vielen Wolken, etwas Sonne und dazu kann es auch immer wieder mal regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 15 Grad. Es weht außerdem auch ein lebhafter Wind.  In der

weiter

Zahl des Tages

51

positiv auf das Coronavirus Getestete meldete das Landratsamt am Montag. Im Altkreis Gmünd melden folgende Gemeinden Infektionen: Schwäbisch Gmünd (9), Böbingen (1), Göggingen (1), Gschwend (2), Heubach (4), Lorch (2), Mutlangen (2), Spraitbach (1) und Waldstetten (1). Mehr Infos finden Sie online auf www.tagespost.de.

weiter
  • 323 Leser

Hallenbad Geänderte Öffnungszeiten

Schwäbisch Gmünd. Baden und Saunieren im Gmünder Hallenbad ist an diesem Dienstag, 6. Oktober, von 7.30 bis 17 Uhr möglich. Diese Änderungen der Öffnungszeiten sind aufgrund des angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst angepasst, schreiben die Bäderbetriebe Schwäbisch Gmünd in einer Pressemitteilung.

Weitere Informationen unter

weiter
  • 333 Leser

Schiefer Boden nicht zu richten

Investition Stadt denkt an einen Neubau des Kinderhauses Kunterbunt. Die Gemeinderatsfraktionen unterstützen das Vorhaben.

Schwäbisch Gmünd

Mit einer Sanierung ist es nicht mehr getan, nur ein Neubau des Kinderhauses „Kunterbunt“ bei der Rauchbeinschule ist nach Einschätzung der Stadtverwaltung, aber auch der meisten Gemeinderatsfraktionen, zielführend.

Ursprünglich angedachten 300 000 Euro für eine Renovierung stehen einer Summe zwischen vier und

weiter
  • 125 Leser
Guten Morgen

Schwäbisch pragmatisch

Anke Schwörer-Haag über eine ungewöhnliche Finanzierungsidee

Es ist ein Lehrstück kommunaler Selbstverwaltung – gepaart mit schwäbischem Pragmatismus. „Wenn jeder, der sich im Rathaus über die Schnellfahrer beschwert, einen 50er stiftet, haben wir die Messanlage finanziert.“ Das ist Bürgermeister Markus Bareis in der jüngsten Gemeinderatssitzung salopp gesagt „rausgerutscht“.

weiter
  • 3
  • 380 Leser

Warnstreik auch in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die zweite Warnstreikwelle der Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird an diesem Dienstag die Städte im Ostalbkreis treffen. Beschäftigte aus Aalen, Ellwangen und Gmünd sind aufgerufen die Arbeit niederzulegen, über mehrere Stunden und teilweise ganztägig.

Der Schwerpunkt des Warnstreiks liegt in Aalen. Zentrale Veranstaltung

weiter
  • 680 Leser

Der Sommer-Spielplatz verschwindet

Freizeit Den ganzen Sommer über war er Treffpunkt junger Kletterer und Spaßsuchender. Nun ist der Sommer vorüber und am Montag hat der Abbau des Spielplatzes auf dem Gmünder Marktplatz begonnen. Aber nächstes Jahr gibt’s einen neuen, das steht bereits fest. Foto: Tom

weiter
  • 317 Leser

Markt für Genießer

Regionales Feine Produkte am Wochenende auf Schloss Fachsenfeld.

Aalen-Fachsenfeld. Käse, Wein und viele „Versucherle“ von traditionell handwerklich hergestellten Spezialitäten von nah (wie Kochertal) bis „a bissle“ weiter weg (wie Bodensee) erwarten die Gäste am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Oktober, im Fachsenfelder Schlosshof sowie innerhalb gut durchlüfteter Fachwerkmauern. Die

weiter

Bopfingen wird zum „Kelten-Hotspot“

Tourismus Für das 2,4 Millionen Euro schwere Projekt fehlt noch die Zusage von der Stadt Bopfingen. Das haben Bund, Land, Kreis und Stadt am Ipf geplant.

Aalen/Bopfingen

Nein, einfach nur ein Berg ist Bopfingens Ipf nicht. Er ist ein Monument für die keltische Besiedlungskultur. Er steht für den keltischen Fürstensitz. Er ist Anziehungspunkt für Touristinnen und Touristen. Nun sollen der Ipf und die keltische Freulichtanlage noch attraktiver für Besucher gemacht werden.

Etwa 2,4 Millionen Euro

weiter
Kurz und bündig

Datteltrüffel im Weltladen

Schwäbisch Gmünd. Jetzt sind Datteltrüffel wieder im Weltladen zu erwerben. Das Konfekt gibt es mit Sesam, Zimt oder Hibiskus als Mandel-Orange-Kreation oder mit Zitrone. Die Fairhandelsorganisation „el puente“ sorgt mit dem Produkt schon seit Jahren für Arbeitsplätze in einer armen Region Ägyptens. Gewinne fließen in lokale Projekte wie

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Emerland wird erweitert

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Mit einer Besichtigung des Kindergartens Emerland beginnt die Ortschaftsratssitzung an diesem Dienstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr. In der Sitzung ab 19.30 Uhr geht es denn auch um die Erweiterung des Kindergartens „Emerland“ in Straßdorf. Geplant ist der Umbau von Räumen im Erdgeschoss des Industriegebäudes in der

weiter
  • 5
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Foodsharing im Spitalhof

Schwäbisch Gmünd. Das Foodsharing bleibt weiterhin immer mittwochs im Spitalhof, lediglich die Abholzeiten ändern sich auf 18 bis 19 Uhr. Unter Wahrung der Hygienevorschriften und dem Abstandsgebot stehen unverkäufliche Lebensmittel von Marktständen, Supermärkten und Bauernhöfen kostenlos zur Abholung bereit. Foodsharing ist ein Projekt der

weiter
  • 124 Leser

Frauen-Union für Dinser als Kandidatin

Landtagswahl Klare Positionierung für weibliche Bewerberin im Vorfeld der Nominierung am Sonntag in Mutlangen.

Schwäbisch Gmünd. Die Frauen Union (FU) Schwäbisch Gmünd freut sich, dass sich mit Daniela Dinser eine Frau aus ihren Reihen um die Landtagskandidatur der CDU im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd bewirbt. Mit Spannung erwarten die Mitglieder der Gmünder „Frauen Union“ die Nominierungsversammlung der CDU zur anstehenden Landtagswahl am 11.

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Grundkurs Excel startet

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der Volkshochschule bietet ab Donnerstag, 8. Oktober, einen Einführungskurs in die Tabellenkalkulation mit Excel. An sechs Abenden je von 18.15 bis 21.30 Uhr werden grundlegende Anwendungsschwerpunkte wie Aufbau der Arbeitsmappe und gestalten von Tabellen, Formeln sowie das Erstellen von Diagrammen

weiter
  • 131 Leser

Hospiztag am Samstag

Schwäbisch Gmünd. Der diesjährige Welthospiztag steht unter dem Motto „Solidarität bis zuletzt“. Der Welthospiztag ist ein internationaler Gedenk-und Aktionstag. Er wird jährlich am zweiten Samstag im Oktober begangen. Die oft tabuisierten Themen wie Tod, Sterben und Trauer möchten zugänglicher werden.. Außerdem soll an die professionelle

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Klosterpforte wieder offen

Schwäbisch Gmünd. Die Franziskanerinnen vom Kloster in der Bergstraße 20 haben am Sonntag wieder Gottesdienst mit Besuchern gefeiert. Auch die Mantelausstellung ist nun wieder geöffnet. Sie zeigt neun Exponate, die alle Facetten der vielfältigen Welt eines Hospizes und seiner Bewohner verdeutlichen. Zur Eucharistiefeier und zur Mantelausstellung

weiter
  • 3
  • 162 Leser

Konzert abgesagt

Ostalbkreis. Das traditionelle Benefizkonzert mit dem Kreisseniorenblasorchester im Aalener Landratsamt kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Verordnungen nicht stattfinden. Da die Musiker seit längerer Zeit aufgrund der besonderen Vorgaben für das Spielen von Blasinstrumenten keine Proben durchführen konnten, verständigten sich die Verantwortlichen

weiter
  • 157 Leser
Tagestipp

Märchenstunde in Bopfingen

Auch dieses Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher der Bopfinger Heimattage eine Vielzahl an Veranstaltungen. Im Rahmen dieser, gibt es am Dienstag, 6. Oktober, um 17 Uhr eine Märchenstunde mit Frank Jentzsch in der Schranne im alten Rathaus.

Eine Voranmeldung ist in der Tourist-Info, im TUI–Reisebüro oder unter Telefon (07362) 9690 nötig.

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde Sozialverband

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde des VdK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd ist an diesem Dienstag, 6. Oktober, von 16.30 bis 17.30 im Büro in der Kappelgasse 13. Unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der Sozialverband VdK informiert, berät und vertritt seine Mitglieder und auch Neumitglieder

weiter
  • 123 Leser

Essen in Mehrweg-Boxen serviert

Umwelt Startschuss für das Mehrwegsystem von „reCIRCLE Deutschland“ in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. „Gehst Du mit mir essen?“, fragten Fabian Weiß und Thorben Bechtoldt von „reCIRCLE Deutschland“ zu Beginn ihres Vortrags über das Mehrwegpfandsystem für Essen zum Mitnehmen bei den Aktionstagen Nachhaltigkeit des Projekts BIWAQ. Das Stuttgarter Unternehmen, das 2019 aus einer ehrenamtlichen Initiative

weiter

Meisterprüfung abgelegt

Bildung Elf angehende Handwerksmeister haben sich im Teil I in den Werkstätten der Gewerblichen Schule der Ausbildung gestellt.

Schwäbisch Gmünd

Die Ausbildung von Handwerksmeistern an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd hat eine lange Tradition. Auch nach der Handwerksreform, bei der die Meisterpflicht in vielen Berufen abgeschafft wurde, besteht noch in 41 Berufen diese Meisterpflicht, so auch für die Metallberufe. In enger Partnerschaft mit der Kreishandwerkerschaft

weiter
Kurz und bündig

Hauptversammlung AGV 1958

Schwäbisch Gmünd. Zur wegen der Pandemie um ein halbes Jahr verschobenen Hauptversammlung 2020 begrüßte Vorsitzender Ulrich Köhler 19 Mitglieder. Er erinnerte an die verstorbenen Mitglieder Ralf Hoffmann und Dr. Elmar Schmid. Er berichtete außerdem über die Vorstandsarbeit, die Sitzungen des AGV-Dachverbands und bedankte sich bei Vorstand und

weiter
  • 5
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Konfirmation in Alfdorf

Alfdorf. Die Alfdorfer Konfirmation war im Mai geplant. Coronabedingt musste sie verschoben werden auf Sonntag, 11. Oktober, in der Stephanuskirche. Wegen der begrenzten Platzzahlen gibt es zwei Gottesdienste. Gottesdienst um 9 Uhr: Alena Bareiß, Luisa Mathea Bauer, Frank Daiß, Rebecca Daiß, Dennis Eydt, Felix Fritz, Benjamin Grau, Julia Hinderer,

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

KTZV-Hauptversammlung

Schwäbisch Gmünd. Die Hauptversammlung des Kleintierzüchtervereins KTZV Großdeinbach war entsprechend allen Abstands- und Hygienebestimmungen auf dem Vorhof vor dem Vereinsheim. Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden Wolfgang Heitel und der Totenehrung für die langjährigen Vereinsmitglieder Wendelin Pichler und Otto App, folgte der durchaus

weiter
  • 145 Leser
Kurz und bündig

Lorcher SPD lädt ein

Lorch. Die Lorcher SPD lädt alle an der Stadtentwicklung interessierten Bürger für Dienstag, 6. Oktober, um 16 Uhr zu einem Dorfrundgang in Waldhausen mit anschließendem Kommunalpolitischen Gespräch ein. Startpunkt ist vor der Remstalhalle/ Vorplatz des Provisoriums des städtischen Kindergartens Sonneninsel in Waldhausen. Bitte eine Maske mitbringen.

weiter
  • 1
  • 153 Leser

Erntewagen geschmückt

Herbst Heiderose Junginger und Heinz Oesterle engagiert.

Lorch-Waldhausen. Da es in Waldhausen wegen Corona keinen Erntedankgottesdienst gab, schmückten Heiderose Junginger und Heinz Oesterle einen Erntedankwagen zu Hause in der Vorstadtstraße und schleppten ihn am Sonntag vor die evangelische Kirche in Waldhausen. Der liebevoll gestaltete Erntedankwagen konnte am Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr vor der

weiter
  • 284 Leser

Ins Restaurant ohne Maske

Gastronomie „Alte Normalität“ oder völlig inakzeptabel? Im Restaurant Seehof am Leinecksee sind auch Gäste ohne das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes willkommen.

Alfdorf

Hat der Maskenverweigerer vom Seehof-Restaurant wieder ein Schlupfloch gefunden? Das Restaurant Seehof am Leinecksee bei Alfdorf mit Chef Stefan Schmidt, der zu den Demos der Querdenker nach Berlin und Stuttgart ging, geht seit Beginn der Corona-Krise einen eigenen Weg. So war bis zum 30. September zwar keine Maskenpflicht in den Restaurants

weiter

Vollsperrung für extra Sicherheit an der Engstelle

Sicherheit Wer das Sträßlein von Alfdorf hinunter Richtung Leinecksee kennt, schätzt es, weil es merklich in die Idylle des Schwäbisch-Fränkischen Waldes führt. Oder er hat Respekt, weil es von Fahrern, insbesondere im Begegnungsverkehr, Feingefühl für die Größe des eigenen und des entgegenkommenden Fahrzeugs und die Breite der Straße erfordert.

weiter
  • 272 Leser

Richtfest für Nahwärme

Heubach. Die Stadt Heubach veranstaltet von Donnerstag, 8., bis Sonntag, 11. Oktober, ihre Regionaltage. Los geht’s am Donnerstag ab 18 Uhr mit einer Stockbrot-Party auf dem Urban-Gardening-Gelände. Am Freitag um 17 Uhr ist an der Kreuzung Böbinger Straße/Nordumgehung Richtfest für das Gebäude der Heizzentrale für die Nahwärmeversorgung.

weiter
  • 1
  • 607 Leser

Tablets angeschafft

Bildung Abtsgmünd rüstet Schulen aus.

Abtsgmünd. Zum neuen Schuljahr hat die Gemeinde für die Lehrkräfte ihrer Schulen insgesamt 70 neue Tablets beschafft. Außerdem wurde in drei neue Koffer mit jeweils 16 Tablets investiert. Diese Geräte könnten für den Schulunterricht verwendet und bei Bedarf an Schüler ausgegeben werden, die über kein eigenes Endgerät verfügen. Die Investitionskosten

weiter
  • 406 Leser

Älteste Sozialsiedlung der Welt besichtigt

Ausflug Sängerinnen und Sänger des Chores Canzonetta in Augsburg unterwegs.

Böbingen. Trotz Corona und den dazugehörenden Bestimmungen brachen die Sänger des Chores Canzonetta zu ihrem jährlich stattfindenden Ausflug auf. Das Reiseziel war Augsburg. Getreu dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“, war die Stimmung unter den Ausflüglern trotz des Regens prächtig.

Miete: 88 Cent

In

weiter
  • 501 Leser

Training fürs Gedächtnis

Gschwend-Mittelbronn. Spaß haben und dabei das Gedächtnis trainieren: Das ist das Konzept jeweils dienstags von 9.30 bis 11 Uhr im Dorfhaus in Mittelbronn. Elfriede Hägele, ausgebildete ganzheitliche Gedächtnistrainerin leitet den vom DRK-Ortsverein angebotenen Kurs, bei dem es um Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit oder das Erkennen von

weiter
  • 465 Leser

Gepuzzelt für die Pusteblume-Kinder

Betreuung Die Durlanger Kindertagesstätte ist um eine Attraktion reicher. Ein ehrenamtlich erstelltes Waldhaus aus naturbelassenem Holz bietet den Naturprojektgruppen Platz zum Umziehen und Vespern.

Durlangen

Für mich ist das wie ein Bonbon zum Start“, freut sich Astrid Fliege. Seit Juni ist sie die neue Leiterin der Kindertagesstätte Pusteblume in Durlangen. Als Umweltpädagogin ist sie nicht nur davon begeistert, dass es direkt neben ihrer Wirkungsstätte einen Wald gibt, den sie und ihre Kolleginnen mit den Kindern besuchen können.

weiter

Nacharbeiten beim Projekt in der Mulfinger Straße

Gemeinderat Bauträger präsentiert seine Planung – Vorhaben liegt im Bebauungsplan aus dem Jahr 1999.

Leinzell. Noch ist nicht das letzte Wort gesprochen – aber vieles ist schon gesetzt: An der Mulfinger Straße wird die DEEWO zwei Mehrfamilienhäuser bauen. Die Gebäude sind nach Norden zweigeschossig, haben angehängte Balkone und Pultdächer, die in Richtung Süden öffnen. Beide Häuser sind nur mit einer Aufzugsanlage

weiter
Polizeibericht

Autofahrer bedroht

Gaildorf. Am Sonntag um kurz vor 20 Uhr wurde ein 29-Jähriger mit seinem Dacia auf der B 298 von Unterrot nach Gaildorf am Beginn einer 70er-Zone von einem Golf bedrängt, der auch mit der Lichthupe auf sich aufmerksam machte. Der Dacia-Fahrer hielt deswegen kurz nach dem Ortseingang rechts an, um den Golf passieren zu lassen. Der 29-jährige Golf-Fahrer

weiter
  • 307 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Schule

Mutlangen. Mit einem Fußtritt trat ein Unbekannter zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen an der Schule in der Forststraße das Fenster eines Klassenzimmers ein. Im Innern kotete er auf einen Tisch und beschmierte anschließend damit die Tafel. Zudem stahl er einen Monitor. Hinweise bitte ans Polizeirevier (07171) 3580.

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Eßwein an der Mutlantis-Kasse

Freizeit Förderverein freut sich übers gute Echo auf die Angebote.

Mutlangen. Es läuft rund beim Mutlantis-Förderverein. Die öffentlichen Badezeiten werden gerne angenommen, ebenso das Vereinsschwimmen jeden Samstag und sogar die Seniorengymnastik, die an diesem Mittwoch startet, ist fast ausgebucht. Gerne werden immer Helferinnen und Helfer gesucht, die zum Beispiel einige Stunden den Kassendienst übernehmen.

weiter
  • 750 Leser

Italienische Literatur in der Bücherei

Partnerschaftsverein „Amici di Casola“ laden am Dienstag, 13. Oktober, um 20 Uhr in die Laubenhartschule.

Bartholomä. Der Partnerschaftsverein Bartholomä Amici di Casola“ lädt zu einer Lesung in die Laubenhartschule ein. Sie wird in Zusammenarbeit mit der örtlichen Bücherei und der Volkshochschule organisiert. Angelika Huber-Sommer liest aus „Acht Berge“. Der Autor Paolo Cognetti erzählt in diesem modernen Bergroman von einer berührenden

weiter
Polizeibericht

Mit drei Promille unterwegs

Mutlangen/Iggingen. Eine Zeugin verständigte am Samstag um 19.40 Uhr die Polizei, weil ein BMW von der B 298 am Kreisverkehr Mutlangen über Lindach bis nach Schönhardt mehrfach Schlangenlinien fuhr und hierbei auch auf die Gegenfahrspur geriet. Der 45-jährige Fahrer wurde kurze Zeit später kontrolliert. Weil er deutlich nach Alkohol roch, wurde

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Wieder Gymnastik beim DRK

Essingen. Das DRK bietet wieder Gymnastikprogramme für die Altersgruppen ab 55 Jahren an. Trainiert wird in Essingen in der Begegnungsstätte am Seltenbach, dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr und freitags von 15 bis 16 Uhr, Kontakt: (07365) 5658.

weiter
  • 559 Leser
Polizeibericht

Zigarettenautomat geknackt

Göggingen. Ein Zeuge meldete der Polizei am Sonntag gegen 11.15 Uhr, das im Gewann Steinbuckel ein aufgebrochenen Zigarettenautomat liege. Dieser war wegen der Bauarbeiten in der Unteren Straße abgebaut und auf einer Europalette gelagert worden. Unbekannte entwendeten die Europalette samt Zigarettenautomaten und brachen diesen auf. Der Schaden wird

weiter
  • 347 Leser

Diebstahl Katalysatoren aus 80 Autos geklaut

Böbingen. Rund 25 000 Euro Schaden verursachten Unbekannte zwischen Freitag, 25., und Dienstag, 29. September, als sie von rund 80 Fahrzeugen, die auf dem Areal einer Autoverwertung in der Maybachstraße abgestellt waren, die Katalysatoren ausbauten und entwendeten. Die Täter flexten offenbar einen ebenfalls in der Maybachstraße aufgestellten Zigarettenautomaten

weiter
  • 488 Leser

Herbstfest Schlachtplatte zum Mitnehmen

Essingen-Lauterburg. Der Schützenverein Lauterburg feiert am Sonntag, 18. Oktober, sein Herbstfest auf etwas andere Art, nämlich als „Drive-in“. Schlachtplatte mit Sauerkraut, Schnitzel, Kartoffelsalat und Wecken sowie Wildgulasch, Knödel und Blaukraut können bis Donnerstag, 15. Oktober, ab 18 Uhr unter 0157-35796191 vorbestellt werden.

weiter

Lesetüten-Aktion Stadtbibliothek lädt Schüler ein

Heubach. Im Herbst klopfen die Bibliotheken an die Türen der ersten Klassen: Im Gepäck eine Lesetüte für jeden Erstklässler sowie eine Einladung zu einem Besuch in der Bibliothek. Aufgrund der aktuellen Situation musste darauf verzichtet werden und die Lesetüten wurden den Lehrern übergeben. Die Stadtbibliothek Heubach freut sich aber über

weiter
  • 364 Leser

Verkehr Karlstraße in Heubach gesperrt

Heubach. Bei der Umgestaltung der Bushaltestelle vor der Stadthalle wird auch die Karlstraße von der Hauptstraße bis zum Schulhof des Gymnasiums erneuert. Dazu muss dieser Bereich für den Fahrverkehr und für Fußgänger ab Dienstag, 6., bis voraussichtlich Freitag, 30. Oktober, voll gesperrt werden. Der Zugang zur Stadthalle ist laut Stadtverwaltung

weiter
  • 382 Leser

Die Brücke am Klotzbach ist Geschichte

Verkehr Die alte Brücke in der Heubacher Adlerstraße gibt’s nicht mehr. Die Stadt investiert in die Sanierung und Erneuerung der Brücke nach eigenen Angaben 125 000 Euro. Bis voraussichtlich 18. Dezember ist der Bereich gesperrt. Für Fußgänger gibt es einen provisorischen Überweg. Foto: me

weiter
  • 775 Leser

„Zwei Maler von uns“

Ausstellung Werk Helmut Schusters und Hannes Münz' in Wasseralfingen.

Der Bund für Heimatpflege zeigt in seiner Ausstellung in der Museumsgalerie Wasseralfingen im Bürgerhaus vom 17. Oktober bis 10. Januar 2021 Arbeiten von Helmut Schuster und Hannes Münz.

Für die Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, ist eine Anmeldung beim Bezirksamt Wasseralfingen erforderlich. Wegen Corona ist die Teilnehmerzahl

weiter
  • 463 Leser

Zahl des Tages

107

Jahre alt wäre an diesem Dienstag Meret Oppenheim geworden. Sie war eine deutsch-schweizerische Lyrikerin, Malerin, Bilderhauerin und Maskenbildnerin und zählte zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Surrealismus im 20. Jahrhundert.

weiter
  • 705 Leser

Live-Stream Singen für alle mit Patrick Bopp

„Aus voller Kehle für die Seele“ ist eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß am gemeinsamen Singen im Vordergrund stehen soll. Gesungen wird ohne Noten, der Text wird auf die Leinwand projiziert. Mit Patrick Bopp alias „Memphis“ von der Vocal-Comedy-Truppe „Die Füenf“ als musikalischem Moderator am Klavier.

weiter
  • 538 Leser
Kulturschaufenster

Ausverkauft

Hüttlingen. Der Kleinkunstabend mit Katalyn Hühnerfeld am Donnerstag, 15. Oktober, 20 Uhr, Bürgersaal Hüttlingen, ist ausverkauft.

weiter
  • 776 Leser

Bilder von der Magie verlassener Orte

Ausstellung „Lost places. Die Magie verlassener Orte“: Unter diesem Titel steht die aktuelle Ausstellung im Fränkischen Museum in Feuchtwangen. Gezeigt werden Fotografien von Jörg Schleicher, die sich in einzigartiger Weise mit dem Thema Vergänglichkeit beschäftigen. Foto: privat

weiter
  • 560 Leser
Kulturschaufenster

SweetNothingSweet

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Ausstellung im Schloss Untergröningen wird bis zum 25. Oktober verlängert. Am 17. Oktober gibt es einen Abverkauf der Dekoartikel aus der Ausstellung. Finissage ist am 25. Oktober, 15 Uhr.

weiter
  • 783 Leser

Konzert mit Starorganist Paolo Oreni

Musik Der 41-Jährige ist am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr zu Gast in der Wasseralfinger Magdalenenkirche.

Der italienische Starorganist Paolo Oreni gibt am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert in der evangelischen Magdalenenkirche Wasseralfingen. Auf dem Programm des 41-Jährigen stehen Werke aus der Barockzeit, der Klassik und aus der modernen Improvisation.

Der mehrfach preisgekrönte Organist stammt aus Treviglio in Norditalien und hat sich durch

weiter
  • 495 Leser

Bläsermusik in der Stadtkirche

Die ersten Abendkonzerte in der Aalener Stadtkirche nach einer halbjährigen Zwangspause erklingen am Sonntag, 4. Oktober, um 18 Uhr und um 19.30 Uhr.

Prächtige Blechbläsermusik des Stuttgarter Posaunenconsorts unter Leitung von Prof. Henning Wiegräbe werden den barocken Raum erfüllen. Sechs Studierende der internationalen Stuttgarter

weiter
  • 1052 Leser
Wespels Wortwechsel

Ideologie – bitte mit ohne

Manfred Wespel über einen Begriff, zu dem es keine gemeinsame Idee gibt.

Mit einem Wort wie „Baum“, „kalt“ oder „sägen“ verbinden wir alle weitgehen dieselbe Bedeutung, weil ihnen der Wahrnehmungen leicht zugängliche Objekte, Eigenschaften oder Handlungen zugrunde liegen. Wir haben von „Baum“ ein Urbild, eine Idee würde Plato sagen, die bei allen gleich ist. Anders ist

weiter

Kreuzgangspiele extra: Start im Oktober

Theater Franz Josef Strohmeier und Ulrich Westermann in Feuchtwangen zu Gast.

Im Oktober geht die Reihe Kreuzgangspiele extra mit zwei Kreuzgang-Schauspielern in ihre Herbst-Winter-Saison. Den Anfang macht Franz Josef Strohmeier, der 2019 als Bären-Joseph in der „Geierwally“ auf der Kreuzgang-Bühne zu sehen war. Eigentlich war der Abend unter dem Titel „Kraftbayerisches aus der Bauern-Erotik“ bereits

weiter

Klassische Moderne im Fokus

Festival Wie das Collegium Vocale und das Trio verve das Publikum in der Gmünder Augustinuskirche begeistern.

Im Rahmen des Festivals „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart, das alle zwei Jahre Kulturprojekte ausrichtet, stand der Gmünder Fokustag.

In der Augustinuskirche wurde am Nachmittag des Einheitstages ein exquisites Konzert gegeben. Die Karten waren mit 64 Plätzen ausverkauft, wo sonst 400 besetzt werden können,

weiter
  • 5

Kistler plant Stellenabbau

Automobilindustrie Die Schweizer erzielen 70 Prozent des Umsatzes mit Autoherstellern und -zulieferern. Das hat Folgen für die Standorte.

Lorch

Noch Anfang des vergangenen Jahres hatte die Kistler-Gruppe den Standort in Urbach ausgebaut, nun hat sich das Blatt gewendet. Das Unternehmen mit Sitz im schweizerischen Winterthur hat einen Sparkurs sowie eine „strategische Neuausrichtung“ angekündigt. Insgesamt will das Unternehmen weltweit 190 Stellen streichen, 90 davon in Deutschland.

weiter
  • 5
  • 930 Leser

SPD-Fraktion wirft Hamler Beleidigung vor

Kommunalpolitik Gmünds Sozialdemokraten fordern eine Entschuldigung. Bürgerliste-Stadtrat widerspricht und bedauert.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat fordert eine Entschuldigung von Bürgerliste-Stadtrat Alexander Hamler. Dieser habe „in einem Facebook-Eintrag unseren Kollegen und Stadtrat Tim-Luka Schwab persönlich angegriffen und verunglimpft“. Hamler stelle sich mit seiner Aussage, „Tim-Luka Schwab (und gegebenenfalls auch

weiter
  • 3
  • 132 Leser

So wird Asbest richtig entsorgt

Abfall Die GOA informiert, wie das Material behandelt werden muss, welche Risiken es gibt und wo es abgegeben werden kann.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf der Deponie Herlikofen wurden in letzter Zeit vermehrt Bauschuttanlieferungen vermischt mit asbesthaltigen Abfällen abgegeben, schreibt die GOA in einer Presseerklärung. Diese Vorgehensweise sei unsachgemäß und nicht gesetzeskonform und gefährde die eigene sowie die Gesundheit anderer. „Asbest ist

weiter
Der besondere Tipp

Instagram, WhatsApp und Co. – der digitale Alltag von Kindern

Damit Eltern ihre Kinder bei der Nutzung von sozialen Medien kompetent begleiten können, bietet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg eine Eltern-Medienmentoren-Schulung an. Medienpädagogin Christa Rahner-Göhring bietet Informationen zu Themen wie Selbstdarstellung und Sicherheit im Internet, Smartphones und Fernsehen, Gewalt und Pornografie

weiter
  • 394 Leser

Baron will zum 1. Dezember starten

Stadtverwaltung Gmünds künftiger Erster Bürgermeister wird mehrere Ämter und Aufgaben abgeben.

Schhwäbisch Gmünd. Gmünds künftiger Erster Bürgermeister Christian Baron wird aller Voraussicht nach zum 1. Dezember seine neue Stelle im Gmünder Rathaus antreten. Dies sagte Baron am Montag im Gespräch mit der Gmünder Tagespost. Noch immer sei er sehr glücklich über die Wahl. Er freue sich auf seine

weiter
  • 1
  • 237 Leser

Voith stellt sich für die Zukunft auf

Maschinenbau Am Stammsitz fallen Stellen weg, der Konzern investiert in den kommenden Jahren rund 170 Millionen Euro.

Heidenheim. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter haben sich bei Voith auf einen Plan zur Standortsicherung für den Firmensitz in Heidenheim verständigt. „Der Zukunftsvertrag Heidenheim 2026 ist ein klares Bekenntnis von Voith zum Stammsitz. Wir sichern langfristig die Beschäftigung am Standort Heidenheim“, erklärt Voith-Chef

weiter
  • 2
  • 2128 Leser

Polterer, Polarisierer und zugleich prägender Politiker

Geschichtsverein Referent Dr. Michael Kitzing widmet sich dem früheren Landtagspräsident Erich Ganzenmüller.

Schwäbisch Gmünd. Dem Gmünder Politiker Erich Ganzenmüller widmete sich der erste Vortrag des Gmünder Geschichtsvereins an der Volkshochschule nach der von den Coronaverordnungen erzwungenen Pause. Erich Ganzenmüller war langjähriger Gmünder Abgeordneter im Landtag, Fraktionsvorsitzender der CDU und Landtagspräsident von 1976 bis 1980 –

weiter

„Chillen“ mit Familienanschluss

Jugendarbeit Im FuN-Hardt ist man zusammengerückt, damit alle Generationen trotz Corona eine Bleibe haben.

Schwäbisch Gmünd. Vor dem Familien- und Nachbarschaftszentrum FuN-Hardt sitzen Damen aller Altersklassen und lassen Stricknadeln tanzen. Das sei der Strickkreis „Masche für Masche“, erklärt Karin Stroh vom Verein für Jugend-, Familien- und Gemeinwesenarbeit. Seit Anfang Juni ist der Jugendtreff Hardt mit ins Gebäude gezogen. Der Grund?

weiter

Neue Beraterin für junge Unternehmen

Wirtschaft Das Gmünder Gründerzentrum „in:it co-working lab“ ist zurzeit voll belegt. Jessica Lauren Passler berät die Mieter, knüpft Kontakte und koordiniert die Wünsche der Mieter.

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt bietet das „in:it co-working lab“ – Gmünds Gründerzentrum in der Robert-von-Ostertag-Straße – 29 Arbeitsplätze auf 500 Quadratmetern Fläche. Allesamt sind sie zurzeit belegt. Gründer, Freiberufler und Studenten – viele aus dem Bereich Design – sitzen dort in Großraumbüros an ihren

weiter
  • 101 Leser

Gegen Überlastung des Personals

Einzelhandel Gmünder SPD weist OB-Vorschlag zu verkaufsoffenen Sonntagen im Advent klar zurück.

Schwäbisch Gmünd. In einer gemeinsamen Presseerklärung fordern die SPD Schwäbisch Gmünd und der Landtagskandidat Jakob Unrath Schutz für die Beschäftigten im Einzelhandel. Sie beziehen sich auf den Vorschlag der Oberbürgermeister Richard Arnold (Gmünd), Matthias Klopfer (Schorndorf) und Boris Palmer (Tübingen), zur Förderung des Einzelhandels

weiter
  • 3
  • 125 Leser

Bauverein mit dem Jahr 2019 zufrieden

Genossenschaft Die Gesamtinvestitionen liegen bei rund 2,17 Millionen Euro. Hauptversammlung lief wegen Corona schriftlich ab. Gerda Kellenbenz für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Schwäbisch Gmünd

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Mitgliederversammlung des Bauvereins im schriftlichen Umlaufverfahren abgehalten. Die Genossenschaft war im Berichtszeitraum, dem Jahr 2019, im Wesentlichen mit der Modernisierung, Instandhaltung und Vermietung ihres Gebäudebestandes, der Mitgliederverwaltung sowie mit dem Neubau eines Mehrfamilienhauses

weiter

Gmünd: Jugendliche am Parkhaus am Bahnhof tot aufgefunden

Die Ermittlungen zu den genaueren Umständen dauern an.

Schwäbisch Gmünd. Eine 17-jährige Jugendliche ist am Montag gegen 6.30 Uhr auf der Rückseite des Fehrle-Parkhauses in Gmünd tot aufgefunden worden. Nach Polizeiangaben war die junge Frau vom Parkhaus in die Tiefe gestürzt. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung lägen nicht vor, sagte Polizeisprecher Holger Bienert. Die

weiter
  • 4
  • 35780 Leser

Eine schwer verletzte Person nach Frontalzusammenstoß in Gschwend

Der Unfallverursacher ist alkoholisiert gefahren.

Gschwend. Zu einem Frontalzusammenstoß ist es am Sonntagabend auf der L 1080 in Richtung Hundsberg gekommen. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und zwei weitere leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam gegen 18.47 Uhr ein 26-jähriger VW-Lenker auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem entgegenkommenden Opel einer 54-Jährigen

weiter

Remsgöckel nicht als Corona-Hotspot

Fasching Vereinsvorsitzender Eberhard Bär sieht die kommende Saison kritisch. Die Entscheidung wird im Aussschuss beraten und im November von der Mitgliederversammlung getroffen.

Mögglingen

Ausgerechnet im „Jubiläumsjahr – die „Remsgöckel“ in Mögglingen wurden vor zwei Mal elf Jahren als Verein gegründet – müssen die Freunde der Fasnet Verzicht üben. Vorsitzender Eberhard Bär geht nicht davon aus, „dass wir die Faschingssaison wie bisher durchführen können“. Die „Remgsgöckel“

weiter
  • 1
  • 208 Leser

45-Jähriger mit drei Promille unterwegs

Der Mann ist Schlangenlinien gefahren und in den Gegenverkehr geraten.

Mutlangen/Iggingen. Mit rund drei Promille ist ein 45-Jähriger am Samstagabend auf der Bundesstraße 298 unterwegs gewesen. Laut Polizei verständigte eine Zeugin gegen 19.40 Uhr die Beamten, nachdem ihr ein BMW aufgefallen war. Der Mann war im Bereich Schönhardt, Muflinger Straße und dem Kreisverkehr Mutlangen in Richtung Lindach

weiter
  • 5
  • 3473 Leser

Bartholomä: Unfall auf der Landesstraße - eine Person schwer verletzt

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000 Euro. 

Bartholomä. Auf der Landesstraße 1165 zwischen Bartholomä und dem Wental hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Person wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei fuhr gegen 16 Uhr ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer einen Feldweg zwischen Bartholomä und

weiter

Regionalsport (13)

SFD: Neuzugang vom TSGV Waldstetten

Fußball, Oberliga: Defensivspieler Valerio Avigliano schließt sich Dorfmerkingen an
Kurz vor Transferschluss haben die Sportfreunde den 23-jährigen Defensivspieler Valerio Avigliano verpflichtet. Valerio Avigliano kommt vom Landesligisten TSGV Waldstetten aufs Härtsfeld und wird für die SfD mit der Nummer 17 auflaufen. weiter
  • 4
  • 1460 Leser
Fußball kompakt

SVN: Der Kapitän muss gehen

Fußball Turbulente Tage beim SV Neresheim: Der Landesligist war auswärts chancenlos und kassierte eine bittere 0:6-Niederlage in Plattenhardt. Damit nicht genug: In der Woche vor dem Spiel hat sich der Verein nach einem Vorfall im Training von Kapitän Denis Werner und dessen Bruder Amir Werner getrennt.

weiter
  • 2
  • 535 Leser

Kein Neuer zum Ende der Wechselfrist

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen konzentriert sich bei der Suche nach Verstärkungen auf vereinslose Spieler.

Der Wechselfenster ist geschlossen. Am Montag endete die Transferperiode und damit die Möglichkeit der Vereine, sich bei anderen Clubs zu bedienen. Der VfR Aalen hat diese Chance bewusst verstreichen lassen und keinen weiteren Neuzugang mehr verpflichtet.

„Für uns war der Montag kein Highlight-Tag wie beispielsweise für die Bundesligisten“,

weiter
  • 3

Kein Neuzugang zum Ende der Wechselfrist

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen konzentriert sich bei der Suche nach Verstärkungen auf vereinslose Spieler.

Der Wechselfenster ist geschlossen. Am Montag endete die Transferperiode und damit die Möglichkeit der Vereine, sich bei anderen Clubs zu bedienen. Der VfR Aalen hat diese Chance bewusst verstreichen lassen und keinen weiteren Neuzugang mehr verpflichtet.

„Für uns war der Montag kein Highlight-Tag wie beispielsweise für die Bundesligisten“,

weiter
  • 4
  • 214 Leser

Die Rivalen stehen sich im Viertelfinale gegenüber

Fußball, Bezirkspokal Der FC Bargau und die SG Bettringen kämpfen im Derby um den Halbfinaleinzug.

An diesem Mittwoch und Donnerstag steht im Bezirkspokal bereits das Viertelfinale an. Insgesamt sind noch sieben Bezirksligisten vertreten - und mit der SG Bettringen II ein A-Ligist. Besondere Spannung und Brisanz birgt dabei das Lokal-Derby zwischen dem FC Bargau und der SG Bettringen.

Lediglich 3,3 Kilometer liegen die Sportstätten von Bargau und

weiter

Fußball unter der Woche

Bezirkspokal: Mittwoch, 17.30 Uhr FC Bargau - SG Bettringen Mittwoch, 18.30 Uhr TV Steinheim - TV Neuler Mittwoch, 19 Uhr Lorch - Heldenfingen/Heuchl. Donnerstag, 19 Uhr SG Bettringen II - Hofherrnw. II Bezirksliga: Mittwoch, 19 Uhr Großdeinbach - Kirchheim/Tro.

weiter
  • 282 Leser

Patrick Faber zum Chef befördert

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler stellt sich neu auf: Marc Ruppert neuer Co-Trainer, Mario Katinic neuer Abteilungsleiter und Christoph Discher neuer Teammanager.

Es ist ein Neustart mitten in der Saison: Die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach hat nach dem neunten Spieltag ihr Gesicht abseits des Platzes verändert und offene Personalfragen geklärt. Alles voran die des Trainers: Drei Spieltage nach der Trennung von Benjamin Bilger ist Patrick Faber vom Interims- zum Cheftrainer befördert worden. „Wir haben

weiter

13 Kisten im Heimspiel gegen Urbach

Fußball, Frauen Normannia Gmünd schlägt Urbach 13:0 - Mögglingen siegt in Deizisau 3:0.

Landesliga 1

1.FC Normannia Gmünd - SC Urbach 13:0 (8:0)

Nach dem 1:1 beim SV Westernhausen am zweiten Spieltag der Landesliga 1, wollten die Frauen der Normannia Gmünd zuhause unbedingt wieder dreifach punkten. Das solle auch gelingen. Zu Gast im Schießtal waren die Frauen des SC Urbach. Bereits nach vier Minuten ging die Normannia

weiter

Eine knappe Niederlage

Volleyball, Bezirksliga MADS II verliert gegen MADS I mit 2:3.

Mit den beiden Neuzugängen Franziska Goldbach und Isabell Lutz (beide zuletzt VSG Hussenhofen/Bettringen) startete die SG MADS II gegen die SG MADS I in die Saison. Diese besteht zum Großteil aus routinierten Spielerinnen der DJK Aalen.

Den ersten Satz holte sich MADS II deutlich mit 25:17. Satz Nummer zwei begann ähnlich, wie der Erste endete. Aber:

weiter
  • 126 Leser

GLC Haghof auf zwei

Golf Die Herren 65 überzeugen.

In diesem Jahr fand für die Ligamannschaften der AK 65 nur ein Wettbewerb statt. Alle zehn Mannschaften der 1. Liga spielten auf einem neutralen Platz, der Nippenburg.

Wenige Tage vor Spielbeginn teilte Karl-Heinz Gersmann mit, dass er aufgrund einer Verletzung nicht antreten könne. Für ihn sprang Manfred Fromm ein. Aufgrund einer kurzfristig

weiter

Philipp Steeb holt sich den Titel

Kunstturnen Der Nachwuchsturner des TV Wetzgau gewinnt bei den württembergischen Meisterschaften die Goldmedaille. Kimi Köhnlein kommt als Dritter ebenso aufs Podium.

Die beiden Youngster Kimi Köhnlein und Philipp Steeb gingen bei den württembergischen Meisterschaften in Ludwigsburg an die Geräte. Die Titelkämpfe boten vier Wochen vor den deutschen Jugend-Meisterschaften in Gmünd zumindest die Möglichkeit, die neuen Kürübungen im Wettkampf zu präsentieren. Es werden die ersten nationalen Titelkämpfe für

weiter

Zum Auftakt gleich an der Spitze

Tischtennis, Landesliga Die Frauen der SG Bettringen gewinnen das erste Saisonspiel mit 8:4 gegen die DJK Stuttgart.

Die Mädels der SG Bettringen empfingen zum ersten Spiel der neuen Runde den DJK Sportbund Stuttgart IV.

Beim coronabedingen Saisonabbruch im März befand sich die SG Bettringen zwar in der Erfolgsspur, trotzdem reichte es zu diesem Zeitpunkt nur für den vorletzten Tabellenplatz. Heißt: Die Bettringer wären abgestiegen. Aber aber durch den Rückzug

weiter

Aufstieg in die 2. Liga ist perfekt

Golf Vor kurzem haben die Damen AK 50 des GLC Haghof ein Ligaspiel in der Saison 2020 absolviert: Auf einem neutralen Platz in Schwäbisch Hall. „Unsere Mitstreiter-Mannschaften waren der Golfclub Hohenstaufen, Härtsfeld und Bad Überkingen. Wir konnten den Sieg und damit auch den Aufstieg in die 2. Liga feiern“, so Brigitte Hammel. Das

weiter
  • 101 Leser

Überregional (75)

Interview

„Könnte neuen Schub geben“

Der Amerika-Experte Markus Kaim arbeitet für die Stiftung Wissenschaft und Politik und ist vor wenigen Wochen von einem einjährigen Forschungsjahr in den USA zurückgekehrt. Ob Trumps Infektion ihm im Wahlkampf nützt, hängt von der Schwere der Erkrankung ab, meint Kaim. Ist die Infektion von Donald Trump die entscheidende Wende des Wahlkampfs? Markus weiter
Landes köpfe

„Mr. Ravensburger“ Otto Julius Maier wird 90

Otto Julius Maier , Ravensburger Unternehmer und Verleger, wird am Dienstag 90 Jahre alt. Unter der Führung von „Mr. Ravensburger“ wurde aus dem kleinen oberschwäbischen Otto Maier Verlag mit 90 Mitarbeitern der international erfolgreiche Puzzle- und Spielekonzern Ravensburger. 43 Jahre lang stand Maier an der Spitze des Unternehmens, weiter

1. FC Heidenheim Nullnummer gegen Paderborn

Trotz vieler hochkarätiger Chancen hat sich der 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn mit einem 0:0 zufrieden geben müssen. Im Heimspiel am Samstag vor 2559 Zuschauern hatte die Elf von FCH-Trainer Frank Schmidt die Gäste gut im Griff: Die Ostwestfalen konnten vor allem in der zweiten Hälfte keine Gefahr entfachen. weiter

Angriff Besucher einer Synagoge verletzt

Ein 29-Jähriger im Tarnanzug hat am Sonntagnachmittag einen jüdischen Studenten vor der Hamburger Synagoge mit einem Klappspaten angegriffen und erheblich verletzt. Der Deutsche mit kasachischen Wurzeln mache einen „extrem verwirrten Eindruck“, sagte eine Polizeisprecherin. Es sei sehr schwierig, ihn zu vernehmen. Es sei unklar, woher weiter

Archäologie 59 Sarkophage bei Kairo entdeckt

Archäologen haben in der bekannten Grabstätte Sakkara weitere gut erhaltene Sarkophage aus altägyptischer Zeit entdeckt. Insgesamt seien 59 Särge gefunden worden, die seit fast 2600 Jahren nicht geöffnet worden seien, teilte der ägyptische Antikenminister Chalid al-Anani am Samstag vor Journalisten mit. Sie seien in sehr gutem Zustand und hätten weiter

Aus für 6000 Geschäfte?

Vor allem der Textilhandel ist betroffen. Pleiten kommen später.
Der baden-württembergische Handelsverband befürchtet in den kommenden zwei Jahren rund 6000 Geschäftsschließungen und Insolvenzen. Betroffen sei vor allem der Textilhandel, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbandes Baden-Württemberg, Sabine Hagmann. „Da das Insolvenzrecht geändert worden ist, werden wir zum Jahresende kaum weiter

Ausstellung Kunst von Loki und Helmut Schmidt

Einblicke in die private Kunstsammlung von Helmut und Loki Schmidt gibt eine neue Ausstellung, die seit Sonntag im Ernst Barlach Haus in Hamburg zu sehen ist. Unter dem Titel „Kanzlers Kunst“ werden rund 150 Gemälde, Plastiken und kunstgewerbliche Gegenstände gezeigt. Im Zentrum stehen Ernst Barlach, Emil Nolde, Hamburger Maler und die weiter

Bergkarabach EU bietet Zivilisten Hilfe an

Mit Blick auf die Kämpfe um die Kaukasusregion Bergkarabach hat die EU-Kommission humanitäre Hilfe angekündigt. Sie stelle eine halbe Million Euro für zivile Opfer der Kämpfe auf beiden Seiten bereit. Damit würden medizinische Ausrüstung, Lebensmittel und andere Güter finanziert. Die Region gehört völkerrechtlich zum islamisch geprägten Aserbaidschan, weiter

Bienchen summ herum!

Bienen sind schwer in Mode. Seitdem in der Öffentlichkeit immer mehr angekommen ist, dass die unverzichtbaren Bestäuber schwer in Not geraten sind und damit nicht nur das Summen, sondern etwa auch die Obsternte in Gefahr sind, haben sich viele Großstädter zu Hobby-Imkern entwickelt, Bienenstöcke auf Häuserdächer untergebracht, Blühwiesen angelegt. weiter

Brisanter Fund in Kölner Zug

Eine Reinigungskraft findet verdächtigen Gegenstand in abgestellter Bahn. Die Polizei gibt Entwarnung.
Köln. Entwarnung nach dem Fund einer angeblichen Bombe in einem abgestellten Zug in Köln: Von dem Gegenstand sei keine Gefahr ausgegangen, teilte die Polizei mit. Dies habe eine Untersuchung durch Spezialisten des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen ergeben. In dem Gegenstand waren demnach unter anderem Nägel und eine geringe Menge Schwarzpulver weiter

Bundespolizei Rechtsextreme Verdachtsfälle

Die Bundespolizei hat nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ zwischen Anfang 2017 und Juni dieses Jahres 24 rechtsextreme und 20 rassistische Verdachtsfälle registriert. Abgeschlossen werden konnten bisher 21 der Verfahren. „Zwei dieser Fälle endeten mit einer Einstellung, neun Mal wurden Disziplinarmaßnahmen verhängt, in zehn weiter

Bundespolizei ermittelt

Eine junge Frau wird von mehreren Männern vergewaltigt und stirbt.
Nach der tödlichen Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in Indien wird eine Bundespolizeibehörde den Fall untersuchen. Das Central Bureau of Investigation (CBI) werde die Ermittlungen von der Ermittlungskommission der Polizei von Uttar Pradesh übernehmen, teilte das Büro des Regierungschefs des betroffenen Bundesstaates mit. Das Verbrechen und weiter

Bundeswehr Generalinspekteur für robustes Gerät

Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, stellt das mit immer mehr Hochtechnologie ausgestattete Militärgerät der Bundeswehr auf den Prüfstand. Deutschlands ranghöchster Soldat hat nach Pannen der letzten Jahre Zweifel, ob der Einsatz immer komplexerer elektronischer Systeme der richtige Weg für jede Aufgabe ist. „Wir werden künftige weiter

Cavani zu Manchester

Fußball Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United verstärkt sich offenbar mit dem uruguayischen Nationalspieler Edinson Cavani. Der 33-Jährige soll bei ManUnited einen Zweijahresvertrag erhalten, berichten britische Medien. Aue in Quarantäne Fußball Nach zwei Corona-Fällen beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue und der Absage des Auswärtsspiels weiter

Chaos nach Unwetter

In Frankreich und Italien richten ein schwerer Sturm und heftiger Regen große Schäden an. Etliche Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten.
Mindestens sechs Tote in Italien, ein Toter und mindestens acht Vermisste in Frankreich, zahlreiche Häuser zerstört und ganze Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten: Heftiger Regen und Überschwemmungen haben im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich schwere Schäden angerichtet. Zwei zunächst vermisste Deutsche und ihre beiden in Italien weiter

Corona 304 Schulklassen bleiben daheim

Drei Wochen nach dem Start des neuen Schuljahres müssen immer mehr Schüler wegen Corona-Infektionen und Verdachtsfällen zu Hause bleiben. Derzeit sind 304 Schulklassen im Südwesten wegen Infektionen oder Verdachtsfällen aus dem Präsenzunterricht genommen worden, wie das Kultusministerium unter Berufung auf die Rückmeldung aus den Regierungspräsidien weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen ist in Baden-Württemberg am Sonntag um 170 Fälle gestiegen. Insgesamt haben sich nach Angaben des Landesgesundheitsamtes im Land nun mindestens 50 925 Menschen mit dem Sars-CoV-2-Erreger angesteckt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um zwei auf 1890 (Stand: 16.00 Uhr). weiter
Trump Coronavirus USA

Das Virus im Weißen Haus

Der US-Präsident und seine Frau haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Donald Trump regiert vom Krankenhaus aus. 30 Tage vor der Wahl ist offen, wie es weitergeht.
In den USA tobt der härteste Wahlkampf seit Jahrzehnten – und einen Monat vor dem Urnengang muss der Amtsinhaber ins Krankenhaus. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer unerwarteten Wendung. Wie hat sich Trump angesteckt? Denkbar ist, dass Trumps Beraterin Hope Hicks ihn angesteckt hat. Mittlerweile wurden neun weitere Angestellte des weiter

Demo im Wohnviertel

Israelische Demonstranten versammeln sich in einer Wohnstraße ihres Viertels. Demonstrationen sind wegen der Corona-Pandemie strikt begrenzt. Kritiker der Regierung werfen ihr vor, man wolle sie mundtot machen. Foto: M. Kahana/afp weiter

Der steile Aufsteiger aus Kempen

Als „anonymer“ Qualifikant ist Daniel Altmaier in die French Open in Paris gestartet, jetzt steht er im Achtelfinale des größten Sandplatzturnieres. Auch Laura Siegemund überrascht.
Wer in den Weiten des Internets nach dem Namen „Altmaier“ sucht, landet unweigerlich erst mal beim getreuen Helfer von Kanzlerin Angela Merkel. Bei Kanzleramtsminister Peter Altmaier. Man muss schon „Daniel“ oder „Tennis“ hinzufügen, um direkt auf den Mann zu stoßen, der gerade eine der verrücktesten deutschen weiter

Die Weinlese geht in Deutschland zu Ende

Vor dem Abschluss für den Jahrgang 2020 steht in Deutschland die Weinlese. Diese Woche könne man bundesweit vom Ende der Lese sprechen, sagte der Sprecher des Deutschen Weininstituts, Ernst Büscher, „bis auf die ein oder andere Spezialität, die noch hängen wird.“ In der vergangenen Woche sei vor allem noch Riesling gelesen worden, etwa weiter

Enzyklika Papst fordert mehr Solidarität

Papst Franziskus hat in einer neuen Enzyklika seine Vision von einer besseren Politik und einer solidarischen Gesellschaft nach der Corona-Pandemie vorgelegt. Das Grundsatzdokument, das der Vatikan am Sonntag vorlegte, trägt den Namen „Fratelli tutti – Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft“. Der Papst als Oberhaupt weiter
Kommentar Roland Muschel zur Kritik des Rechnungshofs

Finger in der Wunde

Die Stellungnahme des Rechnungshofs zum Nachtragsetat dürfte Grün-Schwarz freuen und ärgern zugleich. Freuen, weil die Finanzkontrolleure den heikelsten Kritikpunkt der Opposition nicht auf ihrer Mängelliste vermerkt haben: Die Frage, ob für die Ausweitung der Kredite nicht eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Landtag notwendig wäre. Die Regierung darf weiter

Football Terminprobleme wegen Corona

Die Terminprobleme in der National Football League (NFL) weiten sich aus. Als bislang prominentester Profi wurde Quarterback Cam Newton vom Ex-Meister New England Patriots nach NFL-Angaben positiv auf das Coronavirus getestet. Da auch ein Spieler des aktuellen Champions Kansas City Chiefs positiv getestet worden ist, wurde die für Sonntag geplante weiter

Frauenanteil Nur sehr langsamer Anstieg

Der Anteil von Frauen in den Führungspositionen deutscher Unternehmen steigt nur sehr langsam. Die Quote liegt derzeit einer Datenbank-Auswertung der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel zufolge bei 24,9 Prozent – vor gut einem Jahr waren es 24,2 Prozent. Am stärksten vertreten in den Chefetagen waren Frauen im Gesundheits- sowie im Veterinärwesen weiter
Daten Namen Zahlen

Frauenfußball

FUSSBALL Bundesliga Union Berlin – FSV Mainz 05 4:0 (1:0) Tore: 1:0 Kruse (13.), 2:0 Ingvartsen (49.), 3:0 Friedrich (63.), 4:0 Pohjanpalo (64.). – Zuschauer: 4500. Bor. Dortmund – SC Freiburg 4:0 (1:0) SC Freiburg: Fl. Müller – Gulde (55. K. Schlotterbeck), Lienhart, Heintz – Schmid (84. Kübler), Santamaria, Höfler, weiter

Freiburg ohne Chance

Die Breisgauer verlieren bei Borussia Dortmund mit 0:4.
Christian Streich muss als Trainer des SC Freiburg weiter auf einen Erfolg über Borussia Dortmund warten. Seit seinem Amtsantritt 2012 hält die Misere an. Beim ernüchternden 0:4 am Samstag in der Revierstadt konnte der 55-Jährige in der ersten halben Stunde hoffen, als sein Team dem hohen Favoriten Gegenwehr leistete. Doch dann traf der norwegische weiter
Demonstration

Freiheit ohne Maske

„Querdenker“ aus ganz Deutschland gehen gegen die Corona-Politik auf die Straße. Eine Menschenkette rund um den See wird nicht geschlossen.
Am Zugang zum Versammlungsgelände „Klein Venedig“ in Konstanz steht ein Mann, der den „Querdenken“-Demonstranten ein Transparent entgegenhält. Darauf steht „Masken sind Kindesmisshandlung“. Er selbst trägt eine rote Maske und verweigert sich einem Gespräch. Er sei aus München, mehr verrät er nicht. Stattdessen weiter

Frust ob früher Rückstände

Der VfB Stuttgart kommt mit kalkuliertem Risiko zu einem 1:1 gegen Bayer Leverkusen. Reifeprozess ist längst noch nicht abgeschlossen.
Patrik Schick steckte im weiß-roten Sandwich. Marc Oliver Kempf vor ihm, Konstantinos Mavropanos dicht hinter ihm. Zwei Abwehrrecken, die wissen, wie sie ihre athletischen Körper einzusetzen haben. Dennoch war der tschechische Stürmer im Strafraum des VfB Stuttgart in diesem Moment obenauf. Flanke, Kopfball, Tor. Bayer Leverkusen führte schon früh weiter
  • 116 Leser

Fußball Macht Tuchel Schluss bei PSG?

Über die Zukunft von Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain nach dem Ende seines Vertrags im Sommer 2021 wird heftig spekuliert. Die französische Sportzeitung „L‘Équipe“ schrieb, dass der 47-jährige Deutsche den Verein verlassen wolle. Grund sei der Machtkampf mit Sportdirektor Leonardo. Dem Bericht zufolge könnte es auch anders kommen. weiter

Fußball Zuschauer beleidigen Park

Der Südkoreaner Yi-Young Park von Türkgücü München ist im Drittliga-Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim (4:4) offenbar rassistisch beleidigt worden. Er habe „von einigen Zuschauern Rassismus erfahren“, schrieb Park (26) auf Instagram. Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp sagte, dass der Schiedsrichter die Partie kurz unterbrochen weiter

Garmisch-Partenkirchen unterliegt Mitbewerber

Die alpine WM 2025 wird im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ausgetragen.
Bei der Vergabe der alpinen Ski-WM 2025 hat Garmisch Partenkirchen den Kürzeren gezogen. Der Skiort in Oberbayern, WM-Gastgeber 1978 und 2011, musste sich bei der Wahl des Fis-Council dem Favoriten Saalbach-Hinterglemm/Österreich geschlagen geben. Die nordische Ski-WM 2025 wurde an den einzigen Bewerber Trondheim/Norwegen vergeben. „Uns war weiter
Mit oder ohne Microsoft?

Hängepartie um Bildungsplattform

Im Streit um den Einsatz von „Office 365“ können sich Kultusministerium und Datenschutzbeauftragter nicht einigen.
Entscheidung vertagt: Pläne der baden-württembergischen Landesregierung zur Einbindung des US-Softwarekonzerns Microsoft beim Aufbau einer digitalen Bildungsplattform entwickeln sich zunehmend zur Hängepartie. Ein Treffen zwischen Vertretern des Kultusministeriums und des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (LfDI) sowie weiter

Heil will Rechtsanspruch auf 24 Tage Homeoffice

Nach dem Willen des SPD-Ministers sollen Angestellte möglichst zwei Mal im Monat von zuhause arbeiten können. Den Gewerkschaften ist das viel zu wenig.
Arbeitnehmer sollen nach dem Willen von Arbeitsminister Hubertus Heil künftig einen Rechtsanspruch auf mindestens 24 Tage Homeoffice im Jahr haben – sofern keine nachvollziehbaren Gründe dagegen sprechen. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtet, hat der SPD-Politiker sein angekündigtes „Mobile Arbeit Gesetz“ fertiggestellt. weiter

Heizen ist so billig wie vor zehn Jahren

Gute Nachrichten für Verbraucher in Deutschland: Öl und Gas bleiben zu Oktoberbeginn günstig.
Die Nachricht von der Corona-Infektion des US-Präsidenten Donald Trump hat die bereits niedrigen Energiepreise weiter gedrückt. Der Präsident ist ein großer Unterstützer der US-Ölindustrie. Die Auswirkungen spüren auch die Verbraucher in Deutschland. Infoportale wie Esyoil und Heizoel24 gaben den Preis mit deutlich weniger als 40 Euro für 100 weiter

Herbstliches Alpenglühen

Dem Föhn sei Dank konnten Frühaufsteher am Sonntag kurz vor Sonnenaufgang bei Uttenweiler (Kreis Biberach) die über hundert Kilometer entfernten Alpen in spektakulärem Licht erleben. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Irres Spiel: Lewandowski mit vier Toren

Polnischer Nationalspieler hält den FC Bayern beim 4:3-Sieg gegen Hertha auf Kurs.
Erfolgreicher Sonntag für den FC Bayern München: Dank Vierfach-Torschütze Robert Lewandowski ist der deutsche Rekordmeister in der Fußball-Bundesliga wieder auf Kurs. Auf dem Transfermarkt gelang dem Verein kurz vor dem Ablauf der Wechselfrist am Montag offensichtlich der dringend erforderliche Durchbruch. Zunächst meldete Sportvorstand Hasan Salihamidzic weiter

James Bond startet erst im April 2021

Zum vierten Mal verschoben: Der neue 007-Thriller wird es 2020 nicht mehr auf die Leinwand schaffen.
Der neue James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ soll nicht in sechs Wochen, sondern erst am 2. April nächsten Jahres starten. Das gaben die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli jetzt bekannt. Die Macher begründeten den Schritt damit, dass der Film so „von einem weltweiten Kinopublikum“ gesehen werden könne. weiter

Karel Fiala gestorben

Der tschechische Schauspieler und Sänger Karel Fiala ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Mit seiner Rolle als „Limonaden-Joe“ in der gleichnamigen Westernparodie aus dem Jahr 1964 wurde er in seinem Heimatland zu einer Kultfigur. In dem Mozart-Film „Amadeus“ von Milos Forman spielte Fiala den Don Giovanni. Guggenheim wieder weiter
Querpass

Keine anderen Probleme

Die Corona-Krise hat vieles, was uns zuvor wichtig erschien, in den Hintergrund gerückt. Es ging plötzlich auch ohne Oktoberfest-Besuch, ohne Urlaubsreise in die USA und auch ohne nächtelanges Party-Clubbing. Für viele Sportler bedeuteten Lockdowns und Kontaktverbote auch den Wegfall von Dopingkontrollen. Die Nada stellte das Testen zwischen dem weiter
  • 110 Leser

Klare Niederlage zum Einstand auf der Schalker Bank

Nach seinem ersten Spiel mit dem Schalker Scherbenhaufen wurde Manuel Baum schmerzhaft bewusst, was er sich da eigentlich angetan hat. „Wir müssen an allen Themen arbeiten“, sagte der neue Trainer des FC Schalke 04 nach dem desaströsen 0:4 bei RB Leipzig. „Wir waren extrem viel mit dem Verteidigen beschäftigt. Selbst wenn wir die weiter
Staatsoper

Klassik und Popkultur vereinigt

„Denk ich an Deutschland in der Nacht“: mit Max Herre und Punk-Ikone Schorsch Kamerun.
Draußen vor dem Opernhaus bläst die Kapelle Erpfenbrass ländlich, südlich, wild. Drinnen klingelt‘s lange vor dem ausgedruckten Beginn zum Einlass, das Staatsorchester sitzt da, und Cornelius Meister geht jetzt einfach zum Dirigentenpult und legt los. Sie spielen aber wirklich keine Ouvertüre, sondern die tieftraurigste Abschiedsmusik, die sich weiter

Klimke an der Spitze

Reiten Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke hat ihre fünfte deutsche Meisterschaft gewonnen. Die 52-Jährige siegte im niedersächsischen Luhmühlen auf Asha P vor Sandra Auffahrth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz und Anna-Katharina Vogel (Biessenhofen) mit Quintana P. Abgehängt im Tourenwagen Motorsport Motorrad-Pilot Marcel Schrötter hat im Automobilsport weiter

Klinik-Chef: „Übertragung ist ein Rätsel“

In Lörrach stirbt eine 79-Jährige, die sich bei ihrer Zimmernachbarin angesteckt hat. Wie, weiß niemand genau.
In der Kreisklinik Lörrach ist eine Patientin infolge einer Corona-Ansteckung durch ihre Zimmernachbarin gestorben. „Das ist ein tragischer Fall und ein seltenes Phänomen, das mir zumindest aus Baden-Württemberg nicht bekannt ist“, sagte Bernhard Hoch, medizinischer Geschäftsführer der Klinik. Nach den Worten von Hoch hatte die 70-jährige weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Kenzo Takada Der Modeschöpfer starb im Alter von 81 Jahren in Neuilly bei Paris an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Sonntag unter Berufung auf einen Kenzo-Sprecher berichtete. Takada stammte aus Japan, machte aber fast seine gesamte Designer-Karriere in der glamourösen Modemetropole Paris. Sein weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 5 Millonen EUR auf die Losnummer 1 227 562; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 949 721; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 358 411; 10 000 EUR auf die Losnummer 1 490 983; je 1000 EUR auf die Endziffern 2288; je 900 EUR auf die Endziffern 19, 26, 33, 40, 62, 94. Ergänzungszüge 900 EUR auf die Losnummer 2 706 108; je 900 EUR auf weiter

Mozart im Comic-Look

Endlich wieder eine Premiere: Die Stuttgarter Opernsaison startet mit einer famosen Ensembleleistung – in Barrie Koskys Berliner „Zauberflöte“.
Papageno reitet auf einem rosa Elefanten, immer wieder wirbeln jede Menge Noten und pochende Herzen in rasanten Flugspiralen über die Leinwand. Ein Bösewicht speit Feuer, die Königin der Nacht ist eine Riesenspinne, und wenn‘s mal kracht, poppt in der Sprechblase ein Riesen-„Ka-Boom“ dazu auf. Ja, wir sind im Zeichentrickfilm. Und ja, weiter

Neuer Streit um den verkaufsoffenen Sonntag

Verbandspräsident Sanktjohanser will mehr Ausnahmegenehmigungen durchsetzen. Verdi warnt die Arbeitgeber und klagt erfolgreich.

Die Corona-Pandemie heizt die Diskussion um verkaufsoffene Sonntage wieder an. Der gebeutelte Einzelhandel in den Innenstädten erhofft sich von Sonntagsöffnungen zusätzliche Einnahmen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) will bis vor den Bundesgerichtshof ziehen. Verdi hingegen bremst und sieht in verkaufsoffenen Sonntagen ein „trojanisches

weiter
  • 290 Leser

Polizei: Keine rassistischen Motive

Ein 42-Jähriger wirft in Marbach Brandsätze auf mehrere Gebäude. Dabei werden acht Menschen verletzt.
Die Polizei schließt nach einer Attacke mit Brandsätzen auf mehrere Gebäude in Marbach (Kreis Ludwigsburg) rassistische Motive des mutmaßlichen Täters aus. Es gebe dafür nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Anhaltspunkte, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Der Staatsschutz sei nicht eingeschaltet. Bei der Tat in der Nacht auf Samstag wurden weiter

Radschnellwege Wenig Bewegung beim Ausbau

Der Ausbau der Radschnellwege kommt in Baden-Württemberg nur langsam voran. „Der Bau von Radschnellwegen gleicht dem Bau von Straßen, was häufig ein Planfeststellungsverfahren mit sich bringt“, teilte das Verkehrsministerium mit. Bisher wurden für rund 50 Strecken mit einer Gesamtlänge von 1000 Kilometern Machbarkeitsstudien durchgeführt. weiter

Rechnungshof: Scharfe Kritik an Tilgungsplan des Landes

Finanzprüfer sehen geplante Rückzahlung der Kredite erst in 25 Jahren „von der verfassungsrechtlichen Ermächtigung nicht mehr gedeckt“.
Der Vorsitzende des Landesrechnungshofs, Günther Benz, hat die Rechtmäßigkeit des von der grün-schwarzen Koalition vorgelegten Tilgungsplans für die neuen Schulden in Zweifel gezogen. Die vorgesehene Tilgungsfrist von 25 Jahren sei aus seiner Sicht „von der verfassungsrechtlichen Ermächtigung nicht mehr gedeckt“, kritisiert Benz in weiter

Saisonstart erneut verschoben

Die Spielergewerkschaft fordert einen konkreten Termin und Plan zum Ligabetrieb.
Die neu gegründete Spielergewerkschaft SVE im deutschen Eishockey hat mit Unverständnis auf die erneute Verschiebung des Saisonstarts in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) reagiert. „Aus einem konkreten Starttermin im November ist für Euch Fans und uns Spieler ein Blick ins Ungewisse geworden. Anstelle von mutmachenden Antworten und einer berechtigten weiter

Schlachthof bleibt zu

Vor Mitte 2021 läuft Betrieb in Gärtringen nicht wieder an.
Der nach mutmaßlichen Tierschutzverstößen geschlossene Schlachthof in Gärtringen (Kreis Böblingen) wird längere Zeit außer Betrieb sein. Es sei Ziel der Betreiber, auch die baulichen Mängel vor einer erneuten Inbetriebnahme zu beseitigen und regionale Vermarktung und das Tierwohl zu stärken, teilte das Landratsamt mit. Damit dürften Schlachtungen weiter

Schnelltests ab Mitte Oktober

Gesundheitsminister Jens Spahn will flächendeckende Untersuchungen in Pflegeheimen sowie in Kliniken einführen.
Alten- und Pflegeheime sollen vom 15. Oktober an flächendeckend Coronatests durchführen, um Personal, Besucher und Bewohner besser vor dem Virus zu schützen. Das geht aus einem Referenten-Entwurf für eine Nationale Teststrategie hervor, mit dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Einsatz von Coronatests regeln will. Der 23-seitige Entwurf, weiter

Schwere Unwetter in Südfrankreich

Eine „meteorologische Bombe“ nennt ein Katastrophenhelfer das Sturmtief, das am Wochenende Teile der Côte d'Azur und Norditaliens verwüstete. In Breil-sur-Roya nahe Menton (Foto) überfluteten Schlammmassen die Innenstadt, mehrere Häuser wurden vom Wasser mitgerissen. Acht Menschen werden vermisst, Italien meldete zwei Tote. Foto: Nicolas weiter
Leitartikel Dorothee Torebko zur politischen Zukunft von Verkehrsminister Scheuer

Sicher im Sattel

Lug, Betrug, Manipulation: Die Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wiegen schwer. Kein Spitzenpolitiker stand in dieser Legislaturperiode stärker unter Beschuss als der Maut-Minister, und keiner gab ein derart miserables Bild ab. Nicht nur die Opposition greift Scheuer hart an, auch in der Union scheint der Rückhalt für den Pleite-, weiter
Sport aktuell

Sport aktuell

Fußball Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart kann nach dem 1:1 gegen Bayer Leverkusen mit seiner Bilanz der ersten drei Spiele zufrieden sein. Fußball Der FC Bayern München hat in der 93. Minute Hertha BSC niedergekämpft. Der vierfache Torschütze Robert Lewandowski verwandelte einen Foulelfmeter zum 4:3 (1:0). Kurz vor Spielbeginn wurde die Verpflichtung weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 10.55 Uhr: Tennis, French Open, Achtelfinale Magenta Sport 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, 3. Spieltag, SV Wehen Wiesb. – Kaiserslautern Sky 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 3. Spieltag, 1. FC Nürnberg – Darmstadt 98 Eurosport 2 12.25 Uhr: Radsport, 103. Giro d'Italia, 3. Etappe, Enna – Ätna (150 km) HR 23.10 Uhr: heimspiel! weiter

Staatliche Läden für Gebrauchtes

Die Grünen fordern 700 Kaufhäuser für bereits benutzte Güter. Produkte sollen allgemein langlebiger werden.
Die Grünen fordern die Schaffung von 700 staatlichen Gebrauchtwaren-Kaufhäusern, um Recycling zu fördern und das Müllaufkommen zu verringern. „Wir wollen Gebrauchtwaren-Kaufhäuser, in denen es Spaß macht, einzukaufen, mitten in der Stadt an belebten Orten“, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Dann könne jede deutsche Stadt weiter
  • 163 Leser

Steinmeier fordert Mut und Zuversicht

Bundespräsident stimmt Bürger auf künftige Herausforderungen ein.
Mit Aufrufen zu Mut, Zuversicht, Verantwortung und Zusammenhalt ist der 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung begangen worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte in seiner Rede beim zentralen Festakt der Bundesrepublik in Potsdam, der Tag der Einheit sei ein „wichtiger Moment der Freude, der Erinnerung und der Ermutigung“. weiter
STICHWORT Die neue Enzyklika

STICHWORT Die neue Enzyklika

„Fratelli tutti“ ist die dritte Enzyklika des 83-jährigen Papstes. Seine viel beachtete „Umwelt-Enzyklika“ ist fünf Jahre alt. Er hatte die rund 150-seitige Sozial-Enzyklika in der Pilgerstadt Assisi in Umbrien unterzeichnet. „Jahrzehntelang schien es, dass die Welt aus so vielen Kriegen und Katastrophen gelernt hätte weiter

Stuttgart und Balingen stolpern beim Auftakt

Nichts zu holen gab es für die baden-württembergischen Handball-Bundesligisten beim Saisonauftakt nach einem halben Jahr Corona-Pause: Während es der HBW Balingen/Weilstetten beim 23:25 (11:12) gegen die MT Melsungen spannend machte, war der TVB 1898 Stuttgart beim Topklub Rhein-Neckar Löwen chancenlos. Auf unserem Bild verliert Zharko Peshevski weiter
  • 117 Leser

Sudan Friedensvertrag unterzeichnet

Nach der feierlichen Unterzeichnung eines Friedensabkommens wollen Sudans Übergangsregierung und mehrere Rebellengruppen einen Schlussstrich unter ihre jahrelangen Kämpfe ziehen. Sie standen sich seit langem in der Region Darfur im Westen des Landes sowie in den Provinzen Blauer Nil und Südkordofan im Süden feindlich gegenüber. Das Abkommen, auf weiter

Topfavorit bricht ein

Shura Kitata und Brigid Kosgei siegen in London.
Olympiasieger Eliud Kipchoge (35) ist nach sieben Jahren unerwartet wieder bei einem Marathon geschlagen worden. Der Topfavorit aus Kenia landete in London nur auf Rang acht und hatte gegen den Sieger Shura Kitata aus Äthiopien keine Chance. Kitata setzte sich bei widrigen Bedingungen nach 2:05:41 Stunden mit einer Sekunde Vorsprung gegen Vincent Kipchumba weiter

Trump geht es besser

Arzt des US-Präsidenten sieht schnelle Genesung.
Nach seiner Coronavirus-Infektion könnte US-Präsident Donald Trump nach Angaben von Ärzten womöglich bald aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Arzt Brian Garibaldi sagte vor dem Walter-Reed-Krankenhaus in Bethesda bei Washington, sollte es Trump weiter so gut gehen wie am Sonntag, hoffe man, ihn womöglich am Montag entlassen zu können. Die weiter

Ulreich zum HSV

Torhüter Sven Ulreich vom Champions-League-Sieger Bayern München wechselt zum Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Das gaben die beiden Klubs am Samstag bekannt. Der 32-jährige Ulreich hat beim HSV bis 2023 unterschrieben. sid/Foto: dpa weiter
  • 125 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu Donald Trumps Corona-Infektion

Unabsehbare Folgen

Niemand außerhalb seines engsten Zirkels weiß, wie es Donald Trump wirklich geht. Er mag der mächtigste Mann der Welt sein, doch das Virus nimmt darauf keine Rücksicht. Erst in den nächsten Tagen dürfte klar werden, ob die Erkrankung des US-Präsidenten eher harmlos verlaufen wird oder eine dramatische Wendung nimmt. Der Zustand nach etwa fünf weiter

Weihnachten In diesem Jahr keine Feierlaune

Knapp drei Monate vor Weihnachten rechnet die Veranstaltungsbranche mit massiven Einbußen im Weihnachtsgeschäft. „In diesem Jahr geht die Zahl der Weihnachtsfeiern in den meisten Unternehmen gegen Null“, sagt der Vorstandschef des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren, Bernd Fritzges. Beginnen in größeren Unternehmen die Planungen weiter

Weihnachtsstimmung im Oktober

Mit Glühwein und besinnlicher Musik ist im erzgebirgischen Seiffen der Sternenmarkt eröffnet worden - bei Sonne und Temperaturen um 15 Grad. „Die Menschen freuen sich auf die Weihnachtszeit, hier können sie schon mal die Stimmung atmen“, sagte Initiator Tino Günther. Er spricht lieber von einem „Voradventsmarkt“ statt von weiter

Weimar-Preis für Sigrid Damm

Die Arbeit der Autorin und Literaturwissenschaftlerin Sigrid Damm (79, „Das Leben des Friedrich Schiller“) ist am Tag der Deutschen Einheit mit dem diesjährigen Weimar-Preis gewürdigt worden. Foto: Suhrkamp Verlag/dpa weiter

Weniger krank gemeldet

Mitarbeiter gehen aus Angst vor Ansteckung nicht so häufig zum Arzt.
Während der Corona-Krise haben sich nach Angaben der AOK deutlich weniger Arbeitnehmer krank gemeldet als in den Vorjahren. Vor allem zwischen Mai und August sank die Zahl der Krankmeldungen teilweise deutlich, wie eine Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts (Wido) der Krankenkasse ergibt. Der Chef des AOK-Bundesverbands, Martin Litsch, vermutet weiter

Werk wird geschlossen

Der Autozulieferer Eberspächer schließt sein Werk für Fahrzeugheizungen am Stammsitz in Esslingen Ende 2021. Für die 300 Mitarbeiter sei ein Sozialplan vereinbart worden. Zudem solle auch eine Transfergesellschaft für die Beschäftigten gegründet werden. Verbindungen herstellen Der Lobbyverband Allianz pro Schiene hat sich erneut für mehr Reaktivierungen weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu den Protestaktionen in Aalen:

„Freitag war Protesttag in Aalen.“ So lautete die Überschrift zu einem Bericht über die Demonstrationen des Klimabündnisses Ostalbkreis, der Fridays for Future und dem Critical Mass am Freitag, 25. September 2020. Prima! Ein Bericht, der die Aktionen aufzählt und mit schönen Bildern darstellt. Sogar der Reporter war mit dem Dienstfahrrad selbst

weiter
  • 4
  • 670 Leser
Lesermeinung

Zu Protesten der Landwirte:

Der Leserbrief von Frau Regele vor einigen Tagen – „Man sollte den Bauern die Füße küssen“ – muss unsere Unterstützung erfahren. Landwirte müssen ihre Interessen öffentlich vertreten.

Vor der Kochertalmetropole haben am Samstag ein Dutzend Bauern verschiedener Vereinigungen anlässlich des CDU-Kreisparteitages gegen die Landwirtschaftspolitik

weiter
Wasseralfinger, aufwachen!

Zum Artikel: „Sanierung wird günstiger“ vom 1. Oktober:

Wo bleibt Augenmaß und Realismus in Aalen? Da wird ein Kombibad für zig Millionen neu erstellt und man hat in Wasseralfingen nicht mal Geld für die Verbesserung der Parkplätze im Spieselfreibad. Wo sollen die Aalener Schwimmer parken in den nächsten zwei Jahren? Auch die Erschließung der Maiergasse II wurde vergessen. Das Stadtoval und der geplante

weiter
  • 4
  • 573 Leser
Das zeugt nicht von Toleranz

Zum Leserbrief von Marcel Thiess, „Den Verstand verloren“, am 26. September:

Sehr geehrter Herr Thiess, ihre Art, über Menschen zu sprechen, die bereit sind, Masken zum Schutz der Allgemeinheit zu tragen, zeugt nicht unbedingt von respektvollem Denken und von Toleranz. Manchmal muss man Dingen ihre Zeit geben und Ergebnisse abwarten, selbst tierischen Helfern. Aber Abwarten und die Interessen anderer sind nicht unbedingt jedermanns

weiter
  • 5
  • 690 Leser