Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 7. Oktober 2020

anzeigen

Regional (92)

Ein wolkenreicher Donnerstag

Die Spitzenwerte: 12 bis 15 Grad

Am Donnerstag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs, immerhin ist es aber meist trocken. Einzelne kurze Schauer sind dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 15 Grad. In der Nacht zu Freitag

weiter

23 Kilometer lange Tour

Albverein Die Ortsgruppe Waldstetten lädt zur „Staufentour“ ein.

Waldstetten. Die Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins unternimmt am kommenden Sonntag, 11. Oktober, eine Weitwanderung. Die „Staufertour“ beginnt am Malzéviller Platz, geht weiter über den Pfefferweg auf den Rechberg, dann über den Aasrücken ins Beutental und zum Muckensee. Teilnehmer der Wanderung werden gebeten, ein

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Waldstetten. Die Freiwillige Feuerwehr Waldstetten sowie Mitglieder des TV Wißgoldingen sammeln gemeinsam am Samstag, 10. Oktober, in Waldstetten und Wißgoldingen Altpapier ein. Das Sammelgut sollte bis 8 Uhr gut sichtbar und windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand bereitliegen.

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Jugendbeirat trifft sich

Waldstetten. Bürgermeister Michael Rembold will den Jugendbeirat über die aktuelle Corona-Situation in der Gemeinde unterrichten – und zwar in der nächsten öffentlichen Sitzung des Gremiums am Samstag, 17. Oktober. Der Jugendbeirat tagt an diesem Tag ab 9 Uhr in der Mensa der Gemeinschaftsschule. Auf der Tagesordnung stehen zudem die Verabschiedung

weiter
  • 144 Leser
Polizeibericht

Mehrere Reifen zerstochen

Lorch. Bislang unbekannte Vandalen haben am Mittwoch auf dem Karlsplatz an zwei Autos eines sozialen Hilfsdienstes jeweils zwei Reifen zerstochen. Der von den Tätern hinterlassene Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere hundert Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 359 Leser

Erntedank mit dem Remstal vor Augen

Glaube Gottesdienst in Waldhausen in außergewöhnlichem Ambiente. Erntegaben auch in Rattenharz.

Lorch. In besonderem Ambiente direkt hinter den Gewächshäusern der Gärtnerei Bender mit Blick ins Remstal feierte die evangelische Kirchengemeinde Waldhausen ihre Erntedankgottesdienste.

Mit Bläserklängen wurden die Gottesdienstbesucher vom Posaunenchor begrüßt und ein Erntewagen, bestückt mit den Gaben aus der Gemeinde, wurde durch den Mittelgang

weiter

26 000 Kilometer für ein gutes Klima

Umweltschutz Bei der ersten Waldstetter Klimanacht in der Stuifenhalle werden die fleißigsten Teilnehmer des Stadtradelns prämiert. Zudem gibt's kurze Vorträge mit vielen Informationen und ein Quiz.

Waldstetten

Die erste Klimanacht unterteilte sich in zwei Punkte, die in engem Zusammenhang standen. Zum einen stand die Prämierung der fleißigsten Teilnehmer beim Stadtradeln an. Familie Krecsmar-Ruiz war mit vier Personen am sportlichsten mit 1002 Kilometern. Die Mitarbeiter der Firma PTS Prüftechnik waren 4086 Kilometer mit dem Rad unterwegs.

weiter
  • 5
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Einfahren in den Kreisverkehr in der Reutestraße hat ein 21-Jähriger am Dienstag gegen 22.10 Uhr den BMW eines 62-Jährigen übersehen, weswegen es zum Unfall kam. Wie die Polizei mitteilt, entstand hierbei ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

weiter
  • 5
  • 246 Leser
Polizeibericht

Mehrere Diebstähle aus Autos

Schwäbisch Gmünd. An einem im Kronengäßle geparkten Mitsubishi haben Unbekannte zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 7.40 Uhr, die Beifahrerscheibe eingeschlagen und eine im Fußraum abgelegte Handtasche entwendet. Ein weiterer Diebstahl aus einem Auto ereignete sich am Mittwochmorgen zwischen 6.30 und 6.40 Uhr. An diesem Auto, das auf dem

weiter
  • 227 Leser
Polizeibericht

Polizisten angegriffen

Schorndorf. Ein 23-Jähriger hat am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr am Bahnhof zwei Polizisten tätlich angegriffen. Nachdem er in einem Aufzug geschlafen hatte, forderten zwei Streifenbeamte ihn auf, die Örtlichkeit zu verlassen. Im weiteren Verlauf verhielt sich der 23-Jährige aggressiv und griff die Polizisten an, weshalb diese ihm Handschließen anlegten.

weiter
  • 236 Leser

Skulpturen in anderem Licht

Schwäbisch Gmünd. Ganz schön romantisch: An diesem Donnerstag, 8. Oktober, sowie am Donnerstag, 15. Oktober, werden jeweils von 18 bis 21 Uhr der Skulpturengarten und weitere Bereiche um die Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd ausgeleuchtet sein. Zusätzlich illuminiert Lichtdesigner Oliver Krieger mit ausgewählten Lichtobjekten und einzelnen Skulpturen.

weiter
  • 180 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Unverletzt blieb ein 33-Jähriger am Dienstagmittag gegen 14 Uhr bei einem von ihm verursachten Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, kam er mit seinem Wagen auf der Straße Schmiedeberg in Fahrtrichtung Waldstetten aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Zaun und eine Werbetafel.

weiter
  • 5
  • 264 Leser

Unfall Fahrradfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer ist es laut Polizei am Mittwochabend in Gmünd gekommen. Der Radfahrer kollidierte auf der Bundesstraße B 29 (Aalener Straße) im Osten Gmünds mit einem Auto. Nach ersten Angaben sei der Fahrradfahrer leicht verletzt worden. In der Folge kam es zwischen dem Einhorntunnel und

weiter
  • 5
  • 192 Leser
Guten Morgen

In übler Gesellschaft?

Marcia Rottler auf Waffensuche in der Redaktion

Allein, allein. Allein, allein. Es ist später Abend. Sie summt das Lied von Polarkreis 18, sitzt in der Redaktion – allein versteht sich. Sie tippt die letzten Zeilen ins System, ehe es in den Feierabend geht. Dann – rumms – ein lautes Geräusch am Fenster lässt sie erstarren. Was rumpelt da? Sie blickt sich um. Keine Menschenseele

weiter
  • 1
  • 203 Leser

Zahl des Tages

50

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis – das ist einer mehr als am Dienstag, teilt das Landratsamt mit. Im Altkreis melden folgende Gemeinden am Mittwoch Infektionen: Schwäbisch Gmünd (11), Böbingen (1), Göggingen (1), Gschwend (1), Heubach (2), Lorch (3/+2), Mutlangen (3), Spraitbach (1) und Waldstetten (1).

weiter
  • 5
  • 157 Leser
Das Wetter im September

Viel Sonne und wenig Regen

Der September verwöhnte die Gmünder wochenlang mit sonnigem und warmem Wetter. Erst gegen Monatsende wurde es kühler und feucht. Folgende Daten hat Wetterbeobachter Martin Klamt gesammelt. Durchschnittstemperatur: 15,7 Grad (1,9 Grad zu warm) Wärmster Tag: 19,8 Grad im Mittel am 4. September Kältester Tag: 7,5 Grad im Mittel am 26. September Höchste

weiter
  • 145 Leser

Auto kracht auf der B29 gegen Baum - Vollsperrung

Weinstadt. Wie die Polizei am Abend gegen 20.30 Uhr meldet, hat sich auf der Bundesstraße 29 Stuttgart - Aalen zwischen Weinstadt-Beutelsbach und Remshalden-Grunbach ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Informationen ist ein Kraftfahrzeug alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Es sind zwei Insassen

weiter
  • 5
  • 1689 Leser

Amazon bleibt an Schwäbisch Gmünd interessiert

Nach wie vor sei das Unternehmen Amazon an einem Verteilzentrum in Schwäbisch Gmünd interessiert und seit dem Besuch der Stadträte in Pforzheim in einem „guten Austausch“ mit der Stadtverwaltung. Dies sagt Amazon-Sprecherin Nadiya Lubnina auf GT-Anfrage. Bei allen Amazon-Standorten, also auch beim Standort in Gmünd, gehe es „um

weiter
  • 1

Amazon-Ansiedlung gründlich prüfen

Wirtschaft ver.di-Gewerkschaftssekretär Thomas Schark aus Karlsruhe berichtet über seine Erfahrungen mit dem Onlinehändler in Pforzheim.

Schwäbisch Gmünd

Dies war seine Empfehlung am Ende seines Vortrags: Gmünd solle nochmal „sehr unter die Lupe nehmen, ob es gut ist, wenn Amazon hier mit einem Verteilzentrum herkommt“. Zuvor hatte Thomas Schark, bei ver.di in Karlsruhe Gewerkschaftssekretär und damit zuständig für Amazon in Pforzheim, auf Einladung

weiter
  • 5
  • 302 Leser

Die Angeklagte gibt vor, auszupacken

Landgericht Die 30-Jährige, die wegen Beihilfe zum bewaffneten Raub und Hehlerei angeklagt ist, macht Angaben zur Sache. Nicht alles erscheint dem Gericht glaubhaft.

Ellwangen

Wer ist wie tief in die Überfälle auf den Pennymarkt in Essingen, den Lidl in Crailsheim, die VR-Bank in Jagstzell verstrickt? Wer hat wie viel Schuld an den Wohnungseinbrüchen in Eigenzell und Crailsheim?

Am zweiten Verhandlungstag kündigt der Anwalt der 30-jährigem Angeklagten an, dass seine Mandantin aussagen will. Sie werde den Vorwurf

weiter
Kurz und bündig

Französisch online lernen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) bietet vier Wochen unterhaltsamen Rätselspaß für alle, die noch nicht so lange Französisch lernen. Der Kurs ist eine Mischung aus Video-Treffen, Aufgaben zum Selber-Tüfteln und individueller Betreuung. Der Kurs startet am Freitag, 16. Oktober, online auf der Lernplattform www.vhs.cloud. Information

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Keine Passanträge möglich

Schwäbisch Gmünd. Wie die Gmünder Stadtverwaltung mitteilt, können Bürger im Zeitraum von Donnerstag, 8. Oktober, um 12 Uhr, bis einschließlich Montag, 12. Oktober, in den Bezirksämtern der Stadt keine Ausweis- und Passdokumente beantragen. Grund hierfür sei eine technischen Umstellung bei der Bundesdruckerei.

weiter
  • 5
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Klavierkonzert mit Nuber

Schwäbisch Gmünd. Konzertpianist Michael Nuber gibt am kommenden Sonntag, 11. Oktober, romantische Musik voller Gefühle und Leidenschaft zum Besten. Nuber spielt unter anderem Werke von Frédéric Chopin und Sergei Rachmaninow. Beginn des Konzerts im Schwörhaus ist um 19 Uhr. Weitere Infos sowie Karten zum Vorbestellen gibt’s bei Klavierschule

weiter
  • 142 Leser

Nützliche Spickzettel fürs Gehirn

Bildung Schüler der Berufsfachschule in Schwäbisch Gmünd erhalten Lerntipps von Winfried Klingler.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule führte der Pädagoge und Referent, Winfried Klingler, vom Regierungspräsidium Stuttgart in den neuen Klassen der zweijährigen Berufsfachschule „Ernährung und Hauswirtschaft“ sowie „Gesundheit und Pflege“ und in der Klasse duale Ausbildungsvorbereitung Schülerworkshops

weiter

Helmut Bullinger wird 80 Jahre alt

Zur Person Der langjährige Vorsitzende des Mögglinger MAG feiert an diesem Donnerstag runden Geburtstag.

Mögglingen. Helmut Bullinger, der langjährige Vorsitzende der Mögglinger Aktionsgemeinschaft MAG, Bund der Selbstständigen, feiert an diesem Donnerstag seinen 80 Geburtstag.

Geboren ist Helmut Bullinger am 8. Oktober 1940 in Unterkochen. 15 Jahre leitete er die Geschicke des Mögglinger Handels- und Gewerbevereins. In seine Amtszeit fällt unter

weiter
  • 673 Leser

Projekte für Lautern 2021

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern tagt am Mittwoch, 14. Oktober, ab 19 Uhr in der Stadthalle Heubach. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Bedarfsanmeldung für den städtischen Haushalt, also die Frage, für welche Projekte und Aufgaben der Teilort im kommenden Haushaltsjahr Geld braucht. Außerdem gibt's den Waldzustandsbericht und

weiter
  • 613 Leser

Vergabe kritisiert

Schwäbisch Gmünd. Dass die Stadtverwaltung Reinigungsarbeiten an Fremdfirmen vergibt, kritisiert die Linke-Gemeinderatsfraktion und moniert unter anderem den hohen Arbeitsdruck. Die Verwaltung habe versprochen, nach der Sommerpause Stellung dazu zu nehmen. „Was wurde daraus?“, fragt Linke-Stadtrat Alexander Relea-Linder im Verwaltungsausschuss.

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Unfall 20 000 Euro Schaden

Heubach. Zu einem Unfall mit insgesamt 20 000 Euro Schaden kam es laut Polizei am Dienstag in Heubach. Demnach fuhr ein 56-Jähriger kurz nach 15 Uhr rückwärts mit seinem Mercedes Benz von einem Parkplatz auf die Daimler-Straße ein. Dabei übersah er laut Polizei den Subaru eines 37-Jährigen und streifte diesen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde

weiter
  • 728 Leser

Körnerteppich zu Erntedank in Bartholomä

Glaube Gemäß dem Motto „Gott sorgt für uns“ wurde erstmalig ein Körnerteppich zu Erntedank in der katholischen Pfarrkirche St. Bartholomäus gestaltet. Zusammen mit dem „üblichen“ Erntedankgaben zierte er die Kirche. Zum Fest passende Lieder umrahmten den Gottesdienst. Foto: privat

weiter
  • 505 Leser

Kunsthandwerk in Heubach

Heubach. Die Veranstalter vom Verein Kultur-Mix-Tour freuen sich, dass der „KunstHandwerkMarkt“ in diesem schwierigen Jahr stattfinden kann. Dank der Unterstützung der Stadt Heubach, die für den Außenbereich Pagodenzelte zur Verfügung stellt, können im Innen- und Außenbereich der Silberwarenfabrik 20 Künstler präsentiert werden:

weiter
  • 648 Leser

Kindergarten Emerland ausbauen

Betreuung Investition über 770 000 Euro in den Kindergarten Emerland in Straßdorf ist Thema im Verwaltungsausschuss.

Schwäbisch Gmünd. Ab Herbst 2021 sollen im städtischen Kindergarten Emerland in Straßdorf 22 Kinder mehr als bisher einen Platz finden, davon fünf unter drei Jahren. Diese Pläne stellen Baubürgermeister Julius Mihm und Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung und Sport, am Mittwoch den Stadträten des Verwaltungsausschusses vor. Die neue

weiter

Lehren für ein Gmünder Hallenbad?

Freizeit Linke-Stadtrat weist im Zusammenhang mit Gmünds Badplänen auf insolvente Bäder in der Region hin.

Schwäbisch Gmünd. Das Freizeitbad F3 in Fellbach sowie das Erlebnisbad Wonnemar in Backnang seien insolvent, sagt Linke-Fraktionsvorsitzender Sebastian Fritz am Mittwoch im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. Bei beiden handle es sich um öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP) – ein Investorenmodell, das die Linke-Fraktion ablehnt. „Welche

weiter
  • 5
  • 204 Leser

Heubacher Kugelmarkt ist abgesagt

Pandemie Stadt und Verwaltungsausschuss streichen den diesjährigen Weihnachtsmark. Kleine Alternative für Vereine.

Heubach. Der Kugelmarkt wird in diesem Jahr abgesagt. Das beschloss der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats am Mittwoch einstimmig. Zuvor hatte Bürgermeister Frederick Brütting betont, dass wegen der Corona-Pandemie zwar auch unterm Rosenstein schon Veranstaltungen gestrichen worden waren – etwa Bike the Rock, das Stadtfest oder das

weiter
  • 103 Leser

Erleben, erfahren, entscheiden: vierte Girls’-Day-Akademie

Bildung Was die Mädchen in diesem Jahr in der Gmünder Eule erleben, was die Ziele sind und warum sie bei dem Projekt mitmachen.

Schwäbisch Gmünd

Seit fast 20 Jahren gibt es den Girls’-Day – seitdem steigt die Zahl weiblicher Studierender in Mint-Studiengängen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Heute sind sie dort mit rund 30 Prozent vertreten. In der Wissenswerkstatt Eule soll die Girls'-Day-Akademie zum vierten Mal infolge weiterhin

weiter
  • 2

Gmünd muss mehr für die Radler tun

Mobilität Die Fraktion der Linken in Gmünd fordert ein Radwegekonzept und dessen Umsetzung. Die Verwaltung soll handeln.

Schwäbisch Gmünd. Die Linken-Fraktion im Gmünder Gemeinderat fordert Oberbürgermeister Richard Arnold auf, dem Thema „Radwege in der Stadt“ endlich mehr Priorität beizumessen und die Zuständigkeiten in der Verwaltung unverzüglich zu klären. Nach Ansicht der Linken-Fraktion darf der Weggang von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse jetzt

weiter

Ziele und Geschichte des Girls’-Days

Der Girls’-Day fand erstmals 2001 statt und wurde unter anderem vom Bundesministerium für Bildung initiiert. Anstoß war der „Take Our Daughters To Work Day“ aus den USA. Der Girls’-Day und ähnliche Projekte finden heute in über 20 Ländern statt. Er soll unter anderem den Stellenwert der Mint-Fächer (Mathematik, Informatik,

weiter
  • 106 Leser

Geld gegen die Wohnungsnot

Fördermittel Die Stadt Schwäbisch Gmünd erhält rund 21 000 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd erhält vom Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP) Fördermittel in Höhe von 21 583 Euro im Kampf gegen Obdachlosigkeit und Wohnungsnot. Das teilt der Gmünder Bundestagsabgeordnete Christian Lange (SPD) mit. Schwäbisch Gmünd bemühe sich seit über 25 Jahren

weiter
  • 5
  • 160 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ursula Mies zum 90. Geburtstag

Gerhard Gegner, Waldau, zum 85. Geburtstag

Roland App, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Elisabeth Frisch, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Heuchlingen

Brigitta Odehnal zum 85. Geburtstag

Mögglingen

Helmut Bullinger zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 160 Leser
Tagestipp

„Circus Alberti“ auf dem Greutplatz

Auf seiner diesjährigen Tournee präsentiert der „Circus Alberti“ ein klassisches Zirkusprogramm für die ganze Familie. Exotische Tiere, internationale Artisten und Clowns sollen in eine Welt voll Magie, Romantik und guter Laune entführen. Vom 8. bis 18. Oktober gastiert der Zirkus auf dem Greutplatz in Aalen. Karten gibt es 30 Minuten

weiter
  • 5
  • 716 Leser

Aalener Straße: Fahrradfahrer leicht verletzt

In der Folge kam es zwischen dem Einhorntunnel und dem Verteiler Ost in beiden Richtungen zu langen Staus.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer ist es laut Polizei am Mittwochabend in Gmünd gekommen. Der Radfahrer kollidierte auf der Bundesstraße B 29 (Aalener Straße) im Osten Gmünds mit einem Auto. Nach ersten Angaben sei der Fahrradfahrer leicht verletzt worden. In der Folge kam es zwischen

weiter
  • 3
  • 3997 Leser

Classic Brass mit bestem Blech

Konzert Das Blechbläserensemble Classic Brass gilt als eines der besten Europas. Am Freitag, 16. Oktober, 17 Uhr, wird es bereits zum zweiten Mal mit einem Open-Air-Konzert auf der Wiese direkt neben der St.-Erhard-Kirche in Unterschneidheim-Walxheim auftreten. Eintritt frei. Foto: privat

weiter
  • 550 Leser

Der Konzertring Aalen startet wieder durch

Musik Das Programm für die neue Saison steht – unter Einhaltung aller Coronavorschriften.

Der Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen startet gleich mit einem Glanzlicht in die neue Konzertsaison 2020/2021. Eingebunden in die Aalener Kulturwochen ist am Montag, 12. Oktober, 20 Uhr, das Minguet Quartett und Victor Villena am Bandoneon zu Gast in der Stadthalle Aalen. Das Minguet Quartett zählt zu den international gefragtesten Streichquartetten.

weiter
  • 106 Leser

Musikwinter steht in den Startlöchern

Bilderhaus Gschwender Programmteam hat einen Förderantrag gestellt. Erstmals soll es ein Livestream-Ticket geben.

Die Hoffnung ist groß und das Programm inhaltlich so weit vorbereitet, dass es „realisierungsfähig“ ist, sagt der neue Bilderhaus-Vorsitzende Rainer Klein – doch es fehlt noch ein entscheidender Baustein: Die schriftliche Förderzusage des Landes, die einen Musikwinter in Coronazeiten überhaupt erst möglich macht. Mündlich gebe

weiter

Soirée zum Gedenken an Schubart

Am 10. Oktober jährt sich der Todestag von Christian Friedrich Daniel Schubart zum 229. Mal. Im Gedenken an den wortgewaltigen Journalisten, Dichter und Musiker lädt die Schubart-Gesellschaft am Samstag, 10. Oktober, zu einem musikalisch-literarischen Abend ein. Drei Künstler präsentieren ab 20 Uhr im KubAA ein Programm, das das Werk und die Biografie

weiter
  • 568 Leser

Wirtschaftstage Frauen in Führungsposition

Heidenheim. Am Donnerstag, 15. Oktober, 17 Uhr, gibt es an der DHBW Heidenheim, Marienstraße 20, im Rahmen der Frauenwirtschaftstage einen Vortrag zu „female leadership“. Petra Lichtenau, Senior Manager Corporates bei KPMG, spricht über die Herausforderungen für Frauen in Führungspositionen. Raum M701. Eine Anmeldung ist erforderlich

weiter
  • 632 Leser

Energiesparen: richtig heizen und lüften

Energiekompetenz Worauf man in der kalten Jahreszeit achten sollte. Und was bares Geld sparen hilft.

Böbingen. Die Tage werden kürzer und kälter. Die EKO-Energiekompetenz Ostalb gibt Tipps, auf was man beim Heizen jetzt achten sollte:

In Wohnräumen und Bad das Thermostat auf Stufe drei stellen. Eine Stunde vor Zubettgehen die Temperatur auf Stufe eins bis zwei herunterregeln; besser noch, an der Heizungsregelung eine Nachtabsenkung um 15 weiter

Spenden für Kriegsgräber

Gedenken Warum Landrat Dr. Joachim Bläse an die Bürger appelliert.

Aalen. Zwischen dem 17. Oktober und 22. November findet in diesem Jahr die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Landrat Dr. Joachim Bläse appelliert an die Bevölkerung, die Sammlung mit einer Spende zu unterstützen. „Auf 832 Kriegsgräberstätten in 46 Staaten pflegt und erhält der Volksbund ca.

weiter
  • 528 Leser

Zahl des Tages

2

Weltunternehmen kündigen eine mehrjährige strategische Partnerschaft an: der US-Software-Riese Microsoft und der Optikkonzern Carl Zeiss.

weiter
  • 756 Leser

Kreisfrauenrat Vegan Brunch am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Die vegane Lebensweise kennenlernen oder sich einfach mit Gleichgesinnten zum gemütlichen Miteinander mit Verwöhn-Buffet treffen. Gelegenheit bietet der Vegan-Brunch am Sonntag, 11. Oktober, von 11 bis 14 Uhr in der „Alten“ Schwerzerhalle, Schwerzerallee 8 in Schwäbisch Gmünd.

Anmeldung: Animal Rights Watch,

weiter
  • 554 Leser

Schloss Hellenstein: Rittersaal muss saniert werden

Heidenheim. Der Rittersaal von Schloss Hellenstein sowie die angrenzenden Mauern der staufischen Halbruine werden ab dem kommenden Jahr grundlegend saniert. Das Land Baden-Württemberg ist Eigentümer der Schlossanlage. Die Sanierungsarbeiten sollen im Frühjahr 2021 beginnen. Die nötige Vollsperrung des Rittersaals für Besucher hat zur Folge, dass

weiter
  • 1
  • 1240 Leser

Kocher-Jagst-Radweg als Vier-Sterne-Qualitätsroute ausgezeichnet

Prädikat Der Kocher-Jagst-Radweg wurde vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) erneut als 4-Sterne-Qualitätsradroute ausgezeichnet. Der abwechslungreiche Kocher-Jagst-Radweg gilt als Geheimtipp unter den Flussradwegen. Der Landesradfernweg verläuft durch vier Landkreise und gilt als ein bewährtes Gemeinschaftsprojekt. Zum dritten Mal wurde

weiter
  • 5
  • 1240 Leser

Eine besondere Wanderung mit einer gewissen Würze

Glaubenswege Die Hauptwanderung der Tourismuskooperation führt in diesem Jahr nach Weilerstoffel.

Waldstetten. Bereits zum vierten Mal ist die Gemeinde unterm Stuifen Gastgeberin für die zentrale Glaubenswege-Wanderung. Hierzu treffen sich Wanderer am Sonntag, 11. Oktober, um 10 Uhr an der Laurentiuskirche in Waldstetten. Das Besondere an dieser zentralen Wanderung ist, dass der Weg, den die Mitglieder des Waldstetter Heimat- und Geschichtsvereins

weiter

Blick auf fast ein Vierteljahrhundert politische Arbeit

SPD-Ortsverein Abgeordneter und Staatssekretär Christian Lange zieht zum Ende seiner Karriere eine Bilanz.

Spraitbach. Der Parlamentarische Staatssekretär Christian Lange besuchte den SPD-Ortsverein Spraitbach. Es tue gut, nach zahllosen Video- und Telefonkonferenzen, wieder einmal direkt mit Parteifreunden zusammenkommen und sprechen zu können, betonte er. Der Ortsvereinsvorsitzende, Justus Jacobi, hatte zuvor seine Mitglieder fast vollzählig begrüßen

weiter

Zweitbestes Abi im Land

Bildung Natalie Lang aus Eschach wird für ihre Leistung ausgezeichnet.

Eschach. Unter knapp 18 000 Abiturienten an den Beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg erreichte Natalie Lang aus Eschach das zweitbeste Ergebnis. Die Schülerin besuchte an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule in Gmünd das Ernährungswissenschaftliche Gymnasium. Nach einem Jahr bei den Rettungssanitätern des DRK in Aalen, das sie gerade absolviert,

weiter
  • 5
  • 639 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Leinzell. Am Mittwoch bog eine 39-jährige VW-Fahrerin gegen 7.25 Uhr von der Mulfinger Straße nach links in die Zeppelinstraße ab. Dabei kollidierte sie mit einem nach rechts in die Zeppelinstraße abbiegenden 25-jährigen VW-Fahrer. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 12

weiter
  • 490 Leser
Polizeibericht

Unfall im Einmündungsbereich

Eschach. Ein Leichtverletzter und 21 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 13.30 Uhr. Mit seinem Suzuki war ein 33-Jähriger von der Landesstraße 1158 Richtung Obergröningen abgebogen. Dabei übersah er den Chevrolet eines 50-Jährigen, der auf der L 1080 Richtung Eschach fuhr. Bei der Kollision kam der Chevrolet

weiter
  • 521 Leser
Polizeibericht

Vordach beschädigt

Mutlangen. Beim Abbiegen mit seinem Laster streifte ein 45-Jähriger am Dienstag gegen 10.30 Uhr das Vordach einer Gaststätte am Lammplatz und beschädigte dieses dabei erheblich. Der 45-Jährige stieg Zeugenaussagen zufolge aus, besah sich den Schaden und fuhr davon, nachdem er heruntergefallene Holzstücke des beschädigten Daches beseitigt hatte.

weiter
  • 521 Leser

Unter neuer Führung in die 34. Saison

Bilderhaus Wie sich der in Gschwend ansässige Kulturverein nach dem Rückzug von Martin Mühleis aufgestellt hat und wie die Aufgaben für den kommenden Musikwinter verteilt sind.

Gschwend

Das letzte Jahr? „Ein Wechselbad der Gefühle“, gesteht Karin Schöntag auf diese Frage. Als Musikwinter-Gründer Martin Mühleis, der 33 Jahre lang der Kopf und das Gesicht dieses Kulturleuchtturms gewesen sei, seinen Rückzug ankündigte – „da habe ich gedacht, das war’s“, erzählt die inzwischen pensionierte

weiter
  • 1

Eipperle-Rieger-Preis: die Gewinner

Sie haben beide wunderbare Stimmen – die Mezzosopranistin Niamh O’Sulliavan und der Bassbariton Jakob Schad erhalten in diesem Jahr den Trude Eipperle-Rieger-Preis. Die 25-jährige Niamh O’Sullivan stammt aus Irland und studierte an der Royal Irish Academy of Music in Dublin. Sie gewann diverse Preise und Auszeichnungen, darunter den

weiter
  • 1235 Leser

Das Winterprogramm im Neuen Globe

Theater Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall eröffnen ihre Wintersaison Ende Oktober mit „Alma und das Genie“. Auf was sich die Theaterfreunde noch freuen dürfen.

Ende Oktober ist es soweit. Trotz coronabedingter Beschränkungen bieten die Freilichtspiele Schwäbisch Hall ein umfangreiches Winterprogramm zunächst bis Silvester an. Bis zu 130 Zuschauer sind im Neuen Globe zugelassen, sodass jeder mit gutem Abstand sitzen kann, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Hygienekonzept sieht, wie mittlerweile üblich,

weiter

Mehr Platz für die Kinder und vielfacher Dank

Einweihung Kindergarten St. Josef hat einen Anbau. Pfarrer Jürgen Kreutzer segnet neue und sanierte Räume.

Abtsgmünd. Nach knapp einem Jahr Bauzeit werden der Anbau für eine vierte Gruppe sowie die erweiterten und sanierten Räume des Kindergartens St. Josef eingeweiht. Kinder, Erzieherinnen und Eltern feierten gemeinsam mit Pfarrer Jürgen Kreutzer vor der Segnung einen Familiengottesdienst in der St.-Michaelskirche. Gründe zum Danke sagen gebe es viele,

weiter

In Dinkelsbühl findet der Weihnachtsmarkt statt

Wie jedes Jahr erwartet die Gäste aus Nah & Fern über drei Wochen täglich im Spitalhof Holzbuden mit einem breiten Angebot an Kulinarischem und Handwerklichem.

Dinkelsbühl. „Zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region sind abgesagt. Bei uns nicht. Wenn es irgendwie geht, dann finden bei uns Veranstaltungen statt. Der Weihnachtsmarkt ist enorm wichtig für unsere Außenwirkung der Stadt, für den Einzelhandel und für die Gastronomie“, führt Dinkelsbühler Oberbürgermeister

weiter

Anlaufstelle der Willkommenskultur ausgebaut

Internationales Alle internationalen Angelegenheiten Schwäbisch Gmünds sind nun an einer Stelle gebündelt.

Schwäbisch Gmünd. Was 2016 in Schwäbisch Gmünd als Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge (PFIFF) begann, ist längst kein Projekt mehr. Das PFIFF hat sich vielmehr zur dauerhaften Anlaufstelle in Schwäbisch Gmünd etabliert – und sich weiterentwickelt, wie Franka Zanek, Leiterin des Stabsbereichs Internationales, Integration

weiter
  • 1
  • 122 Leser

Die Kreisbau Ostalb ist auf Wachstumskurs

Mitgliederversammlung Positive Zahlen auf allen Geschäftsfeldern bringen drei Prozent Dividende für Genossen.

Aalen/Essingen. Bei der Mitgliederversammlung der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG in der Glück-Auf-Halle in Aalen-Hofen blickten die Verantwortlichen auf ein gutes Geschäftsjahr 2019. Vorstand Georg Ruf belegte dies in Zahlen. Die Geschäftsbereiche Bauträgergeschäft und Bestandsvermietung stechen heraus. Die Bilanz zeigt einen Jahresüberschuss

weiter
  • 1
Der besondere Tipp

Neustart mit Beethoven-Oper

Das Gmünder Kulturbüro startet an diesem Donnerstag mit Beethovens Oper „Fidelio“ in die neue Spielzeit. Seit dem Lockdown gab es im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd keine großen Kulturveranstaltungen mehr. Zum Beethoven-Jahr präsentiert das Theater Pforzheim am Donnerstag, 8. Oktober, um 20 Uhr die einzige Oper des Jubilars.

weiter
  • 5
  • 418 Leser

Viele Flüge trotz kurzer Saison

Vereine Die Mitglieder der Schwäbisch Gmünder Fliegergruppe halten ihre Hauptversammlung mit Berichten und Wahlen im großen Hangar ab.

Schwäbisch Gmünd

Die Mitgliederhauptversammlung der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd fand aufgrund der Corona-Pandemie mit einem halben Jahr Verspätung und unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln statt. Trotz der Tatsache, dass die Versammlung thematisch nun anderthalb Jahre umfasste, war sie nach gut 2,5 Stunden beendet, was sicher auch der

weiter

Reichlich gedeckter Erntealtar in der Gmünder St.-Michaelskirche

Erntedankfest Ein bunter Erntealtar entstand beim „Ökumenischen Kirchenerlebnis“ in der St.-Michaelskirche in der Gmünder Weststadt. Unter der Leitung eines Teams mit Pastoralreferentin Silke Weihing und Pfarrerin Maike Ulrich konnten die Familien ihre Gaben selbst anordnen. Danach lasen sie einander eine Geschichte vor und malten, wofür

weiter
  • 642 Leser

„Faire Rems“ begeistert selbst den Minister

Diözese Aktion der katholischen und evangelischen Erwachsenenbildung erhält einen Preis.

Schwäbisch Gmünd. Bischof Dr. Gebhard Fürst und Umweltminister Franz Untersteller haben kürzlich den Franziskus-Preis der Diözese Rottenburg-Stuttgart vergeben – unter den Erstplatzierten findet sich auch die Aktion „Faire Rems“.

Mit dem Franziskus-Preis würdigt die katholische Kirche in Württemberg

weiter

Mutmaßliche Drogendealer dingfest

Polizei Drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Der Handel sollte in einer Garage in Schnaitheim stattfinden.

Heidenheim-Schnaitheim. Bereits seit mehreren Wochen ermittelt die Rauschgiftermittlungsgruppe Ellwangen der Kriminalpolizei Aalen gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Ellwangen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln. Und so wurde bekannt, dass es am Nachmittag des 1. Oktober zu einem Betäubungsmittelgeschäft kommen sollte.

Wie die

weiter

Sie fordern Parität in der Politik

Kreisfrauenrat Warum gibt es zu wenig Frauen für parteipolitische Ämter? Braucht es eine Wahlrechtsreform? Eine Debatte im Landratsamt.

Aalen

Wenn es um die Präsenz von Frauen in Landesparlamenten geht, gehört Baden-Württemberg zu den Schlusslichtern. Denn der Frauenanteil im Landtag lag im April 2018 bei knapp 26 Prozent.

Der Kreisfrauenrat Ostalb engagiert sich seit 2013 für die stärkere Beteiligung von Frauen in der Politik und hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung zu

weiter
  • 1

Wohin mit den Nord-West-Schülern?

Bildung Der Bettringer Ortschaftsrat wünscht sich einen Schulbezirk für den kompletten Stadtteil. Dadurch würde die Grundschule Hardt Schüler verlieren.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Alle Bettringer Grundschüler sollen auf die Uhlandschule in der Wolf-Hirth-Straße gehen. Dies wünscht sich der Bettringer Ortschaftsrat, um dadurch das Wir-Gefühl im Ort zu stärken. Hierfür müsste die Stadtverwaltung als Schulträger den Schulbezirk ändern. Dies kritisiert Bärbel Schlienz, Schulleiterin der Grundschule

weiter
  • 5
  • 127 Leser

Zirkus Alaska mit Kindern

Petticoat-Rock’n’Roll Tanzmäuse und Kids eröffnen Vorstellung.

Schwäbisch Gmünd. Der Zirkus Alaska saß seit Beginn der Corona-Einschränkungen in Bettringen fest und darf endlich wieder auftreten. Das Laufteam Elke hatte zweimal für den Zirkus gespendet. Die Zirkusfamilie und der Rock’n’Roll-Club Petticoat mit der Vorsitzenden Elke Peischl hatten vereinbart, dass bei Wiederaufnahme der Vorstellungen

weiter
  • 5
  • 564 Leser

Erstklässler in Weiler begrüßt

Einschulung Auf dem Schulhof und damit im Freien begann für die neun Schulanfänger an der Grundschule Weiler in den Bergen ihre Schulzeit. Um die neuen Mitschüler in ihren Reihen zu begrüßen, hatte die Klasse 2 vorab ein Video aufgezeichnet. Anschließend war es soweit. Mit einer gebastelten Sonnenblume in der Hand folgten die Schulneulinge ihrer

weiter

Rotary umzäunt Wildkräutergarten

Artenschutz Der Rotary Club Schwäbisch Gmünd unterstützt auf Vermittlung des Mutlanger Gemeinderates Dr. Jens Mayer den Wildpflanzenpark, der ehrenamtlich unter der Leitung von Harald Welzel auf dem ehemaligen Militärgelände auf der Mutlanger Heide entsteht. Neben finanzieller Begleitung war der Serviceclub mit Präsident Manfred Berroth an der

weiter
  • 271 Leser

Trotz Abstand Nähe vermitteln

Bildung Schüler der Schwäbisch Gmünder Pflegeschule St. Loreto bestehen das Altenpflegehilfe-Examen unter erschwerten Corona-Bedingungen.

Die Schülerinnen und Schüler des Altenpflegehilfekurses der Pflegeschule St. Loreto in Schwäbisch Gmünd haben die Herausforderung der Abschlussprüfungen in Zeiten von Corona souverän gemeistert, heißt es seitens der Schulleitung. Die praktischen Prüfungen wurden im so genannten Skills-Lab unter simulierten Bedingungen durchgeführt. Dazu gehörten

weiter

Über 70 Kurse am Computer

Bildung Das Computer-Bildungszentrum (CBS) der Gmünder Volkshochschule (VHS) präsentiert sein neues Programm.

Schwäbisch Gmünd. Das Computer-Bildungszentrum der Gmünder Volkshochschule startet ins Herbstsemester. In über 70 Kursen und Workshops werden für Computer-Neulinge, PC-Erfahrene und professionelle Anwender Schulungen für den praxis-orientierten Computereinsatz angeboten.

An Einsteiger richten sich Schulungen für das Betriebssystem Windows 10,

weiter

Pilgernd das Jubiläum gefeiert

Kirche Zum 50-jährigen Bestehen der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof machen sich verschiedene Gruppen auf zum 767 Meter hohen Bussen in Oberschwaben.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Zum 50-jährigen Bestehen der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof machten sich fünf Gruppen auf den Weg nach Oberschwaben. Ziel der Gemeindewallfahrt war der 767 Meter hohe Bussen bei Riedlingen. Zum Start der viertägigen Radtour spendete Pfarrer Matthias Frank den Pilgersegen. Die 13 Radler waren im Fils-, Neckar-,

weiter

Zweiter Verhandlungstag: Die Angeklagte packt aus

Landgericht Die 30-Jährige, die wegen Beihilfe zum bewaffneten Raub und Hehlerei angeklagt ist, macht Angaben zur Sache.

Ellwangen

W

er ist wie tief in die Überfälle auf den Pennymarkt in Essingen, den Lidl in Crailsheim, die VR-Bank in Jagstzell verstrickt, wer hat wieviel Schuld an den Wohnungseinbrüchen in Eigenzell und Crailsheim? Am zweiten Verhandlungstag kündigt der Anwalt der 30-jährigem Angeklagten an, dass seine Mandantin aussagen will.

weiter
  • 4
  • 570 Leser

Astorplast nimmt Labor in Betrieb

Bauindustrie Auf Baustellen werden immer häufiger Haftklebestoffe eingesetzt. Im Labor werden neue Produkte entwickelt.

Alfdorf. Das seit einem halben Jahrhundert am Standort Pfahlbronn ansässige Unternehmen Astorplast Klebetechnik hat einen hohen sechsstelligen Betrag in ein neues Entwicklungslabor investiert. Dort werden spezifische, laut Astorplast innovative Haftklebestoffe entwickelt, mit denen sich das mittelständische Unternehmen für die Märkte der Zukunft

weiter
  • 308 Leser

Zeiss und Microsoft schließen globale Partnerschaft

Kooperation Gemeinsam mit dem US-Konzern will Zeiss Qualität und Effizienz in der Fertigung steigern sowie die Patientenversorgung verbessern.

Oberkochen

Der US-Software-Riese Microsoft hat mit dem Optikkonzern Zeiss ein Abkommen getroffen. Wie die Oberkochener mitteilen, haben beide Unternehmen eine mehrjährige strategische Partnerschaft angekündigt, „um den Ausbau digitaler Dienstleistungen mit Cloud-first-Ansatz von Zeiss zu beschleunigen“, so Zeiss. Mit der Cloud

weiter
  • 5
  • 762 Leser

Hallenbad Neue Buchungszeiten

Heubach. Nach drei Wochen Erfahrung mit Badebetrieb im Hallenbad unter Coronabedingungen hat sich die Stadt entschlossen, zwei weitere Buchungsfenster zu schaffen. Die neuen Schwimmzeiten sind: Dienstag: 16.45 bis 18.15 Uhr und 18.30 bis 20 Uhr, Freitag: 16.30 bis 17.45 Uhr, 18 bis 19.15 Uhr und 19.30 bis 21 Uhr. Außerdem wird ab nächste Woche die

weiter
  • 981 Leser

Unbekannte stehlen Handtasche und Geldbeutel aus geparkten Autos

Die Polizei rät, keine Wertgegenstände in geparkten Fahrzeuge zurückzulassen.

Schwäbisch Gmünd. An einem im Kronengäßle geparkten Pkw Mitsubishi ist zwischen Dienstag 18 Uhr und Mittwochmorgen 7.40 Uhr die Beifahrerscheibe eingeschlagen und eine im Fußraum abgelegte Handtasche entwendet worden. Laut Angaben der Polizei, ereignete sich ein weiterer Diebstahl aus einem Auto am Mittwochmorgen zwischen

weiter
  • 5
  • 1159 Leser

Schlaggawäscher: Kampagne fast komplett abgesagt

Die Narrenzunft Oberkochen hat wegen der Corona-Pandemie alle Großveranstaltungen abgesagt. Was Präsidentin Nina Stadler dazu sagt. 

Oberkochen.  „Die Vorstandschaft der Schlaggawäscher hat einstimmig beschlossen, nahezu alle Veranstaltungen der Kampagne 2020/2021 abzusagen“, erklärt NZO-Präsidentin Nina Stadler. Nach einigen Gesprächen und fundierten Überlegungen habe man sich letztendlich zu diesem Schritt entschieden, „was uns alles

weiter
  • 4
  • 1063 Leser

Jannik Schebesta ist Deutschlands bester Ofenbauer

Der 19-jährige Aalener trägt nun den Titel „Deutscher Meister im Ofen- und Luftheizungsbau“.

Aalen. Ein weiterer Deutscher Meister kommt aus dem Ostalbkreis. Der 19-jährige Jannik Schebesta setzte sich gegen sieben Konkurrenten durch und holte vergangene Woche mit der höchsten Punktzahl den Titel „Deutscher Meister im Ofen- und Luftheizungsbau - Handwerk“ nach Aalen. Damit vertritt er Deutschland bei der Europameisterschaft

weiter
  • 5
  • 267 Leser

Drogendeal: drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Rauschgiftermittler durchsuchen eine Garage in Heidenheim-Schnaitheim - zwei der drei Männer sollen einer im Raum Heidenheim ansässigen Rockergruppierung angehören. 

Heidenheim-Schneitheim. Drei Männer im Alter von 25, 32 und 48 Jahren befinden sich in Untersuchungshaft. Zur Festnahme führten Ermittlungen wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln. Das teilen das Polizeipräsidium sowie die Staatsanwaltschaft Ellwangen in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

Bereits seit mehreren

weiter
  • 5
  • 4468 Leser

Kunst fürs Mögglinger Café

Ehrenamt Nach der erfolgreichen Gartenschau liegt das Café am Marktplatz derzeit brach. Hobbykünstler Werner Henkel bringt wieder Leben rein.

Mögglingen

Wenn Werner Henkel in den Wald geht, kommt er oft schwer beladen wieder heraus. Der 73-jährige Mögglinger ist Hobbykünstler. Seine Materialien findet er in der Natur. Vor allem arbeitet er mit Holz. Äste, Stämme, Bretter. „Bevor das alles verbrannt wird oder weggeworfen, mach‘ ich lieber etwas draus“, meint Henkel.

weiter

Polizisten am Schorndorfer Bahnhof angegriffen

Ein 23 Jahre alter Mann vorläufig festgenommen.

Schorndorf. Zwei Beamte sind am Mittwochmorgen am Schorndorfer Bahnhof von einem 23-Jährigen leicht verletzt worden. Passanten teilten den Beamten gegen 6 Uhr mit, dass sich am Bahnhof in einem Aufzug ein schlafender und vermutlich betrunkener Mann befindet. Die Ordnungshüter weckten den Mann und bewegten ihn zunächst dazu, den Aufzug

weiter
  • 2125 Leser

Tätliche Auseinandersetzung in der LEA

Mehrere Streifenwagen sind im Einsatz.

Ellwangen. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am Dienstagabend in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, begann zunächst ein verbaler Streit zwischen zwei 16 und 23 Jahre alten Bewohnern, der letztlich in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Nachdem die beiden Streithähne aufeinander

weiter
  • 4
  • 4636 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.48 Uhr: Seit gut vier Jahren warten die Röhlinger Bürger auf den angekündigten Norma-Markt. Jetzt wurde bekannt, dass der Baubeginn auf das Frühjahr 2021 terminiert worden sei. Mehr dazu im Artikel. 

8.30 Uhr: Das Landratsamt aktualisiert am Morgen die Meldung zum Coronafall an der Mittelhofschule. Demnach müssen nicht

weiter
  • 3
  • 2243 Leser

Corona-Fall an der Mittelhofschule

Ein Mitarbeiter der Schule wurde positiv getestet. Fünf Schulklassen müssen in Quarantäne. 

An der Mittelhofschule ist heute ein erster Corona-Fall aufgetreten. Ein Mitarbeiter der Schule wurde positiv getestet. Die Schulleitung hat daraufhin umgehend reagiert und in Absprache mit dem Gesundheitsamt die notwendigen Maßnahmen getroffen.

Ab sofort befinden sich fünf Schulklassen und eine Lernklasse in einer vierzehntägigen Quarantäne.

weiter
  • 4
  • 7346 Leser

84-Jähriger ist aufgefunden worden

Am Dienstagabend wurde nach dem Senior gesucht - es konnte schnell geklärt werden, wo er sich aufhält.

Schwäbisch Gmünd. Aktualisierung: Der vermisste 84-Jährige ist aufgefunden worden. Laut Polizei wurde der Mann bereits am Dienstagmittag ins Krankenhaus gebracht. Der Senior wurde am Abend vom Pflegedienst als Vermisst gemeldet. Jedoch konnte schnell abgeklärt werden, dass der Mann nicht vermisst werde. Das teilt ein Sprecher auf

weiter
  • 4
  • 4443 Leser

Kuhstall in Blaufelden abgebrannt

Anwohner haben rund 70 Tiere ins Freie bringen können. 

Blaufelden. In Blaufelden im Kreis Schwäbisch Hall hat am Dienstag gegen 16 Uhr ein Kuhstall gebrannt. Anwohner konnten rund 70 Tiere ins Freie bringen. Eine Kuh und drei Kälber sind nach ersten Erkenntnissen verbrannt. Das teilt die Polizei mit.

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, stand der Kuhstall bereits in Vollbrand. Bis dahin war

weiter
  • 3
  • 2239 Leser

Regionalsport (20)

Niederlage für Großdeinbach

Fußball, Bezirksliga Der TSV Großdeinbach verliert gegen Kirchheim mit 1:3.

Nur eine Partie wurde am Mittwochabend in der Fußball-Bezirksliga absolviert. Der TSV Großdeinbach verlor zuhause mit 1:3 gegen die SG Kirchheim/Trochtelfingen. TSV Großdeinbach – Kirchheim/Trochtelf. 1:3 (0:0) In der ersten Halbzeit fielen keine Tore. Dafür sollte die Zweite torreich werden. Die Gäste gingen nach knapp einer Stunde mit 1:0

weiter
  • 215 Leser

Fußball, 2. Liga Vorverkauf beim 1. FC Heidenheim

Zum Heimspiel des 1. FC Heidenheim gegen den VfL Osnabrück am 25. Oktober (Anpfiff: 13.30 Uhr) dürfen wieder bis zu 20 Prozent der Kapazität an Plätzen in der Voith-Arena verkauft werden. Damit können bis zu 3000 Zuschauer live bei diesem Zweitligaspiel dabei sein. Der freie Verkauf von Tickets beginnt ab dem kommenden Montag, 12. Oktober um 10

weiter
  • 189 Leser

Der Titelverteidiger ist raus

Fußball, Bezirkspokal Die SG Bettringen scheitert beim FC Bargau mit 6:7 nach Elfmeterschießen. Dank Spielertrainer Gioacchino Colletti steht Neuler im Halbfinale - auch Lorch ist weiter.

Jubel in Bargau. Der FC Bargau hat im Viertelfinale des Bezirkspokals gegen den amtierenden Pokalsieger SG Bettringen mit 7:6 nach Elfmeterschießen gewonnen. Auch der TV Neuler (3:0 beim TV Steinheim) und die SF Lorch haben den Einzug in das Halbfinale geschafft. An diesem Donnerstag steht noch das Viertelfinale zwischen der SG Bettringen II und der

weiter
  • 5

HSV kommt sonntags

Fußball, 2. Bundesliga Die DFL hat die Spieltage 9 bis 12 festgesetzt.

Die Deutsche Fußballliga (DFL) hat die Spieltage 9 bis 12 fix angesetzt. Der 1. FC Heidenheim spielt in der heimischen Voith-Arena sonntags (29. November) gegen den Hamburger SV, samstags (12. Dezember) gegen Hannover 96 und dienstags (15. Dezember) gegen den SSV Jahn Regensburg. Einmal geht’s in die Ferne – samstags am 5. Dezember zu Greuther

weiter
  • 188 Leser
Fußball unter der Woche

Testspiel:

Bezirkspokal, Viertelfinale: Ergebnisse: FC Bargau - Bettringen 7:6 n.E. TV Steinheim - TV Neuler 0:3 Lorch - Heldenfingen 5:2 Donnerstag, 19 Uhr SG Bettringen II - Hofherrnw. II Bezirksliga: Ergebnis: Großdeinbach - Kirchheim 1:3

Freitag, 14.30 Uhr: FC Heidenheim – FC Augsburg

weiter
  • 197 Leser

VIP-Karten für den VfR Aalen

Für das Heimspiel des VfR Aalen gegen den TSV Schott Mainz am kommenden Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) verlost die Schwäbische Post zweimal zwei VIP-Karten. Enthalten sind der Zutritt zum Sparkassen-Forum inklusive Bewirtung, eine Parkkarte für das Stadion-Parkhaus sowie je einen Sitzplatz auf der Südtribüne. Wer bei der Verlosung mitmachen möchte,

weiter
  • 1
  • 2321 Leser

Mirko Doll ärgert nur der Zeitpunkt des Wechsels

Fußball, Landesliga Weil Valerio Avigliano kurz vor Transferschluss geht, kann Waldstetten nicht mehr reagieren.

Damit hat beim TSGV Waldstetten niemand gerechnet: Einen Tag vor Ende der Wechselperiode hat Valerio Avigliano den Landesligisten über seinen kurzfristigen Wechsel zu den SF Dorfmerkingen informiert. Auch der Spieler selbst war von dem Lockruf des Oberligisten überrascht worden.

Bei Mirko Doll hält sich die Begeisterung über den Aufstieg seines

weiter
  • 1
  • 163 Leser

ZAHL DES TAGES

1

Tag vor Ende der Wechselfrist hat Defensivspieler Valerio Avigliano den TSGV Waldstetten über seinen Wechsel zu den SF Dorfmerkingen informiert. „Wir haben einen Stammspieler verloren und können nichts mehr machen“, sagt TSGV-Trainer Mirko Doll.

weiter
  • 423 Leser

FCH testet am Freitag gegen FC Augsburg

Fußball Der 1. FC Heidenheim nutzt die Länderspielpause und absolviert ein Testspiel gegen einen namhaften Gegner. Die Elf von Trainer Frank Schmidt empfängt am Freitag in der heimischen Voith-Arena den Bundesligisten FC Augsburg. Anpfiff: 14.30 Uhr. Foto: Eibner

weiter
  • 304 Leser

Gold für Krassowizkaya

Orientierungslauf TGV Horn erfolgreich bei den Landesmeisterschaften.

Gold für Galina Krassowizkaya sowie Silber für Kian und Andreas Drexhage und Yuriy Krassowizkiy. Dies feierten Horns Orientierungsläufer bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften, die die TUS Rüppurr im Bergwald Durlach ausrichtete. 150 Läufer gingen einzeln auf die Bahnen der Mittelstreckenmeisterschaft. Bei 15 bis 20 Kontrollposten waren

weiter
  • 253 Leser

Sieg für Denis Abele

Reiten Trotz Corona richtete der Reit- und Fahrverein Röhlingen ein Jugendturnier aus.

Der Reit- und Fahrverein Röhlingen veranstaltete vor kurzem ein Jugendturnier. Trotz Corona und den damit verbundenen Einschränkungen wurde hervorragender Pferdesport gezeigt.

Der Reit- und Fahrverein Röhlingen hatte dieses Jahr aufgrund von Corona sein großes Sommerturnier absagen müssen. Um wenigstens den Kindern und Jugendlichen noch die Gelegenheit

weiter
Sport kompakt

Turngau Rems-Murr tagt

Turngau Am 7. November um 10 Uhr findet der Jugendturntag des Turngaus Rems-Murr im SSV-Schützenhaus in Waiblingen-Hohenacker statt. Ein Programmpunkt: „Praxisbeispiel: wie sensibilisieren wir im Verein zum Thema sexualisierte Gewalt?“

weiter
  • 318 Leser

Wie erwartet verloren

Tischtennis, Landesklasse FC Schechingen muss sich 4:9 geschlagen geben.

Die Herren 1 des FC Schechingen I hat das Heimspiel gegen den SV Sillenbuch mit 4:9 verloren. Gegen den Aufstiegsaspiranten aus Stuttgart und dazu noch stark ersatzgeschwächt war den Gastgebern schon im Vorfeld klar, dass ein Punktegewinn extrem schwer werden würde.

Überraschenderweise und dank einem guten Doppel 3 ging der FC Schechingen gegen den

weiter
  • 244 Leser

Meistertitel der Tennis-Herren 40 aus Ruppertshofen

Tennis Trotz der coronabedingten Einschränkungen konnten die Herren 40 des Tennisclubs Ruppertshofen einen erfolgreichen Saisonabschluss feiern. Nach drei Begegnungen gegen starke Gegner war der Meistertitel 2020 sicher. In der erfolgreichen Meistermannschaft aus Ruppertshofen spielten: Daniel Haug, Markus Bareis, Timo Brenner, Martin Miksche, Peter

weiter
  • 249 Leser

Staufer-Open im Jahr 2021 abgesagt

Schach Wegen der Corona-Pandemie macht das Schwäbisch Gmünder Traditionsturnier Anfang Januar erst einmal ein Jahr Pause.

566 Schachspieler aus 17 Nationen haben Anfang des Jahres beim 32. Staufer-Open in Schwäbisch Gmünd mitgemacht – das war erneut Rekordbeteiligung. „Unter normalen Bedingungen hätten uns die Leute wieder die Bude eingerannt“, ist Organisator Wernfried Tannhäuser überzeugt. Doch wegen der Corona-Pandemie muss die Schachgemeinschaft

weiter

„Wir brauchen uns nicht verstecken“

Württembergliga Neue Liga, neuer Trainer: Der TSV Alfdorf/Lorch will mit Pascal Morgant in der eingleisigen Württembergliga durchstarten. Fest im Blick ist das vordere Tabellendrittel.

Der TSV Alfdorf/Lorch wird am Samstag in eine Liga starten, die es so noch nicht gab. Die besten Mannschaften der Württembergligen messen sich nun in einer eingleisigen Württembergliga. Dass diese Aufgabe nicht ganz einfach wird, weiß Pascal Morgant. Der Ex-Handballprofi, der sieben Jahre im Göppinger Trikot auflief, hat seit Juli diesen Jahres

weiter

Konstanz heißt das oberste Gebot

Handball, Verbandsliga Nach einer turbulenten Saison mit Trainerwechsel und einem elften Platz will WiWiDo-Coach Marc Neher in der neugeschaffenen Verbandsliga Sorgenfreiheit.

Wenn man Trainer Marc Neher auf die abgebrochene Spielzeit der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf anspricht, attestiert dieser seiner Mannschaft eine durchwachsene Saison: „Die Jungs waren von Beginn an im Abstiegskampf in der Württembergliga, dann wurde auch noch der Trainer gewechselt. In der Folge haben sich die Ergebnisse zwar etwas stabilisiert.

weiter

WiWiDo-Damen wollen wieder mitmischen

Verbandsliga Nach dem Aufstieg rechnet sich Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf durchaus etwas aus.

Ein wenig merkt man Tobias Talatschek immer noch an, dass ihn der verpasste Meistertitel in der abgebrochenen Saison fuchst. Hatte das Team doch nach einer laut Trainer Talatschek „perfekten Runde“ die letzten beiden Spiele noch verloren und war in der Folge auf den dritten Platz abgerutscht. „Wir sind ja trotzdem aufgestiegen, aber

weiter

WSG Allowa greift in der Verbandsliga an

Verbandsliga Ziel des Aufsteigers aus Alfdorf/Lorch/Waldhausen: die Klasse halten

Am 18. Oktober geht es los. Dann startet die WSG Allowa in eine neue Saison. Mit dem Trainergespann Tim Kutschera, Zlatko Sos und Ralf Babel hat das Frauen-Handballteam als Tabellenerster die Landesliga verlassen und mischt in der Saison 2020/2021 in der Verbandsliga mit. „Das Schönste ist, dass wir bis jetzt verletzungsfrei durch die Vorbereitung

weiter

Optimistisch in eine neue Liga

Württembergliga Handballfrauen der SG Hofen/Hüttlingen wollen einen besseren Saisonstart hinlegen als in der vergangenen Saison.

Gespannt blicken die Damen 1 der SG2H Hofen/Hüttlingen auf die kommende Saison 2020/2021, tritt man doch in der neu zusammengestellten eingleisigen Württembergliga an.

Mit dem siebten Platz in der abgebrochenen letzten Saison hat die Mannschaft gerade so das Ziel, die Qualifikation für die neue Liga geschafft. Und jetzt freut man sich bei der SG2H

weiter

Überregional (91)

Altmaier gegen Verstaatlichung

Anders als die IG Metall es fordert, solle der Staat nicht in Thyssenkrupp einsteigen, hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gesagt. Das löse die Probleme der Stahlindustrie nicht. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
Covid-Pandemie

„Anstiegsphase“: Land ruft neue Corona-Warnstufe aus

Die Landesregierung kündigt verstärkte Kontrollen der geltenden Regeln an und appelliert an Bürger, vorsichtig zu sein.
Angesichts ansteigender Corona-Infektionszahlen hat die Landesregierung Baden-Württembergs die Pandemie-Warnstufe Zwei (von Drei) ausgerufen. Das gaben Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Gesundheitsminister Manfred Lucha (beide Grüne) nach der Kabinettssitzung am Dienstag bekannt. Die Verbreitung des Sars-CoV-2-Virus im Land befinde sich weiter

„Dune“ kommt viel später

Nächste Hiobsbotschaft für Kinofans: Nach dem jüngsten Aufschub des neuen James-Bond-Films trifft es nun auch „Dune“. Statt Mitte Dezember soll die Neuverfilmung der Science-Fiction-Saga von Regisseur Dennis Villeneuve („Arrival“)erst im Oktober 2021 in die Kinos kommen. Comeback von AC/DC Die australische Band AC/DC veröffentlicht weiter
Rechtsextremismus

„Eine geringe Fallzahl“

Seehofer zeigt sich zufrieden mit Bericht über die Polizei. Doch dieser führt nur bereits eingeleitete Verfahren auf.
Im Spiel zwischen Politikern und Journalisten ist Zeit gleichbedeutend mit Macht, weshalb die Entscheider die Berichtenden häufig warten lassen. Zur Vorstellung des Lageberichts „Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden“ kam Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zehn Minuten früher. Vielleicht, weil er der Meinung war, dass er gute weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der französische Lebensmittelkonzern Danone will seine 6,6 Prozent-Beteiligung am japanischen Milchgetränkehersteller Yakult losschlagen. Das solle die Bilanz stärken. 2 Klaus Schmitt wird Anfang des Jahres Vorstandsvorsitzender des Immobilienverwalters Corestate Capital . Er löst Lars Schnidrig ab, der Ende 2020 die Firma verlässt. Der weiter
Klimawandel

Kippt das Klima?

Überall auf der Welt häufen sich extreme Wetterphänomene. Die Erderwärmung scheint unumkehrbar. Doch es gibt Grund zur Hoffnung.
Das Jahr 2020 wird wohl unweigerlich verbunden mit der Coronapandemie in die Geschichte eingehen. Dabei ist es auch ein Jahr der Wetterextreme, in dem viele Weltregionen die Folgen der Erderwärmung zu spüren bekommen. So kletterten in Sibirien die Temperaturen auf Rekordwerte. In Grönland löste sich ein Eisberg der Größe von Paris und schmilzt weiter
  • 1

Abschied in Würde vom treuen Wegbegleiter

Ein Ehepaar betreibt in Schwäbisch Hall ein Pferde-Krematorium. Lange Zeit war die Einäscherung verboten.
Von außen betrachtet ist es nur ein Pferdeanhänger. Doch dahinter verbirgt sich ein XXL-Bestattungsfahrzeug. Mit einer schweren Kette kann ein Pferde-Kadaver auf einer stabilen Matte ins Innere gezogen werden. Der Fahrer bringt das tote Tier dann nach Schwäbisch Hall. Am dortigen Waldfriedhof betreiben Sandra und Jochen Lutz ein Krematorium für weiter

Altmaier trotz Aus beflügelt vom Erfolg

Qualifikant aus Kempen will die neue Erfahrung in Motivation für seinen Tennisturnier-Alltag umsetzen.
Daniel Altmaier verspürt nach seinem fast schon sensationellen Lauf bei den French Open eine große Motivation, an seinen Erfolg anzuknüpfen. „Es war eine wirkliche Freude“, sagte der 22 Jahre alte Kempener, die Enttäuschung über die 2:6, 5:7, 2:6-Achtelfinalniederlage gegen den Spanier Pablo Carreno Busta war nur von kurzer Dauer: „Ich weiter

Andris Nelsons verlängert

Der lettische Dirigent Andris Nelsons geht in eine zweite Amtszeit als Kapellmeister des Gewandhausorchesters in Leipzig. Der Vertrag mit dem 41-Jährigen sei vorzeitig um fünf Jahre bis 2027 verlängert worden, teilte die Stadt mit. Nelsons ist seit Februar 2018 Gewandhauskapellmeister. Der Stadtrat muss dem Vertrag noch zustimmen, was jedoch als weiter

Auf die harte Tour

Box-Weltmeister Dominic Bösel, 30, will seinen Titel der Verbände IBO und WBA „mit einem K.o.“ verteidigen. Der Sachse aus Freyburg trifft am Samstag (23.15 Uhr/ARD) in Magdeburg im Halbschwergewicht auf Lokalmatador Robin Krasniqi. Foto: A. Heimken/dpa weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

TENNIS French Open in Paris (38,4 Mio. Dollar) Herreneinzel, Achtelfinale: Carreno-Busta (Spanien/Nr. 17) – Altmaier (Kempen) 6:2, 7:5, 6:2. – Viertelfinale: Schwartzman (Argentinien/Nr. 12) – Thiem (Österreich/Nr. 3) 7:6 (7:1), 5:7, 6:7 (6:8), 7:6 (7:5), 6:2. Dameneinzel, Achtelfinale: Collins (USA) – Jabeur (Tunesien/Nr. 30) weiter

Bahn erhöht Preise und wird dafür kritisiert

Um 1 Prozent erhöht die Deutsche Bah die Preise im Fernverkehr zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember im Durchschnitt. Die Flexpreise steigen um 1,5 Prozent, die Streckenzeitkarten sowie die Bahncard 100 um 1,9 Prozent. Supersparpreise, Sparpreise und die Bahncards 25 und 50 bleiben gleich teuer. Wer bis 12. Dezember bucht, fährt noch zu den alten Preisen. weiter

Baustopp für Windräder im Meer gefordert

Fischer aus mehreren europäischen Ländern fordern einen Baustopp für Windräder im Meer. Sie befürchten, dass die Windräder die Meeresumwelt und die Fischerei vernichten werden. Foto: picture alliance/ZB/Jens Büttner/dpa weiter

Beckenbruch bei Geraint Thomas

Der britische Radprofi Geraint Thomas hat beim 103. Giro d‘Italia wegen der Folgen eines schweren Sturzes bereits vor der vierten Etappe aufgegeben. Der 34-jährige Topfavorit aus Wales werde zum 140 Kilometer langen Tagesabschnitt zwischen Catania und Villafranca Tirrena nicht mehr antreten, teilte sein Team Ineos Grenadiers am Dienstag mit. Nach weiter

Belarus Oppositionelle bittet um Hilfe

Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja hat bei einem Besuch in Berlin zu mehr Unterstützung des Westens aufgerufen. „Wir möchten, dass Deutschland als eines der mächtigsten Länder der Welt bei Verhandlungen hilft“, sagte sie vor dem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel. Unterdessen hat der deutsche Botschafter Belarus weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen hat sich in Baden-Württemberg am Dienstag im Vergleich zum Vortag um 388 Fälle erhöht. Insgesamt haben sich im Land nun 51 570 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt (Stand: Dienstag, 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit weiter

Corona stoppt Xherdan Shaqiri

Die Schweizer Nationalmannschaft beklagt exakt eine Woche vor dem Nations-League-Duell mit dem DFB-Team einen prominenten Coronafall. Wie der nationale Verband SFV mitteilte, wurde der ehemalige Bayern-Profi Xherdan Shaqiri, aktuell beim FC Liverpool, nach der Ankunft im Teamhotel positiv getestet und dann umgehend von seinen Mannschaftskollegen isoliert. weiter
  • 103 Leser

Corona-Krise Musicals erst ab Anfang 2021

Das Musical-Unternehmen Stage Entertainment sieht erst im neuen Jahr Chancen für die Wiederaufnahme der ersten Shows. Mit derzeit überall deutlich unter 1000 erlaubten Plätzen wären Aufführungen klar defizitär, so Geschäftsführerin Uschi Neuss in Hamburg. Die Firma setzt auf einen sukzessiven Neustart ab Anfang 2021. An jedem Standort soll zunächst weiter

Daimler hat neues Ziel

Konzern will bei Elektro-Autos führend werden.
Der unter Druck stehende Autokonzern Daimler will sich angesichts tiefroter Zahlen neu erfinden – und künftig stärker als bisher auf E-Mobilität setzen. Man strebe „die führende Position“ bei Elektroantrieben und Fahrzeug-Software an, teilte der Stuttgarter Autobauer bei einer digitalen Investorenkonferenz mit. Zudem will Daimler weiter

Den Mohren aufs Schild gehoben

Afrikaner im Wappen waren durchaus ehrenhaft, was allerdings den Nationalsozialisten nicht passte.
Der Mohr aus dem Stadtwappen getilgt, die „Mohrenstraße“ umbenannt: Was heute als Forderung an Gemeinden mit Mohrenwappen und -gassen oder -straßen durch die Republik geistert, ist in der Stadt Coburg längst geschehen – allerdings auch längst wieder rückgängig gemacht. Denn es waren die Nationalsozialisten, welche den Mohren weiter

DFB-Arzt mahnt zur Vorsicht

Chefmediziner Tim Meyer verortet die größte Gefahrenquelle abseits des Platzes im privaten Bereich der Profis.
Tim Meyer ist besorgt. Beim DFB-Chefmediziner und der Deutschen Fußball Liga (DFL) wächst in der Corona-Krise die Furcht vor Infektionsketten bei den Bundesligaclubs. Der 52-jährige Meyer richtet in seiner Funktion als Leiter der medizinischen Taskforce darum zum Start in die kühlere Jahreszeit und nach einer ersten Spielabsage in der 2. Liga (HSV weiter

Diamant für 13,3 Millionen

Käufer benennt Edelstein nach seiner Tochter „Maiko Star“.
Ein seltener Diamant ist in Hongkong für 121 Millionen Hongkong Dollar, umgerechnet 13,3 Millionen Euro, versteigert worden. Der private Sammler aus Japan, der den Zuschlag erhielt, nannte den weißen ovalen Diamanten mit 102,39 Karat nach seiner zweiten Tochter „Maiko Star“, wie das Auktionshaus Sotheby‘s mitteilt. Dahinter steckt eine weiter
Kommentar Dominik Guggemos über Rechtsextremismus bei der Polizei

Die Studie muss kommen

Immerhin, wir reden mittlerweile nicht mehr über Einzelfälle. Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang will Fälle von Rechtsextremismus in der Polizei nicht isoliert betrachten, sondern überprüfen, ob ein Netzwerk dahinter steht. Das ist löblich. Die Suche nach Netzwerken wäre allerdings einfacher, wenn sein Vorgesetzter, Innenminister Horst Seehofer, weiter

Draxler soll Löws B-Elf endlich zum Sieg führen

Im Länderspiel-Trio gegen die Türkei, Ukraine und Schweiz will die DFB-Elf einen Schritt zurück zu alter Strahlkraft machen. Trotzdem verzichtet Löw auf viele Stammkräfte.
Erst die fragwürdige Testpartie als frühzeitiges EM-Casting nutzen – dann punkten: Joachim Löw will auf die Sinnfrage zum Fußball-Länderspiel gegen die Türkei eine praktische Antwort geben. „Wir müssen uns weiter finden und die Chance nutzen, weitere Erkenntnisse zu sammeln“, sagte der Bundestrainer. Er macht aus dem ursprünglich weiter

Dunkler Fleck in Kluftingers Karriere

Der Kommissar klärt in „Funkenmord“ ein Verbrechen auf, das sich vor mehr als 30 Jahren ereignet hat.
Kommissar Kluftinger hat es nicht leicht. Zu Beginn von „Funkenmord“, dem mittlerweile elften Roman des Autoren-Duos Volker Klüpfel und Michael Kobr, stürmen viele Veränderungen auf den Serienhelden ein. Nicht nur, weil im vorigen Roman einer der Kollegen seines Teams ums Leben gekommen ist, sondern weil auch zu Hause seine gewohnte Idylle weiter
Hintergrund

Es gibt Fortschritte

Die UN-Klimakonferenz fällt dieses Jahr zwar pandemiebedingt aus. Es wäre die wohl wichtigste Konferenz seit Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens vor fünf Jahren geworden, in dem sich die Staatengemeinschaft darauf verständigt hat, die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen. Erstmals sollten die Mitgliedsstaaten in Glasgow ihre bereits weiter

EU-Milliarden-Plan Scholz will Start zum Jahresanfang

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will den in der EU vereinbarten 750-Milliarden-Plan gegen die Corona-Krise pünktlich Anfang 2021 startklar bekommen. Deshalb hat er an diesem Dienstag mit seinen EU-Kollegen Regeln und Einzelheiten besprochen. Die EU-Staaten hatten sich im Juli auf den Plan geeinigt, der die Folgen der Corona-Wirtschaftskrise abmildern weiter
Kommentar Manuela Harant zur Corona-Pandemie im Profifußball

Faktencheck nötig

Wenn etwas feststeht für den Deutschen Fußball-Bund (DFB), dann die vermeintliche Tatsache, dass man sich beim Fußballspielen kaum anstecken kann. Das zumindest betont Chefmediziner Tim Meyer immer wieder. Die Kontaktzeiten seien im Zweikampf einfach zu kurz, wenn dann hätten sich die Spieler in der so genannten „dritten Halbzeit“ abseits weiter
  • 101 Leser

FC Arsenal 50 Millionen für Ghanaer Partey

Der englische Fußball-Spitzenklub FC Arsenal hat am „Deadline Day“ der europäischen Topligen den teuersten Transfer getätigt. Die Gunners nutzten kurz vor Ende des Transferfensters die Ausstiegsklausel von Mittelfeldspieler Thomas Partey, 27, und überweisen demnach für den Mittelfeldspieler aus Ghana 50 Millionen Euro an Atlético Madrid. weiter

FC Bayern holt Dantas

Der FC Bayern hat Offensivtalent Tiago Dantas von Benfica Lissabon verpflichtet. Der 19-Jährige kommt auf Leihbasis zum deutschen Fußball-Rekordmeister. Bei den Bayern ist er zunächst aber für die zweite Mannschaft in der 3. Liga vorgesehen. Frommann darf gehen Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Torhüter Constantin Frommann, 22, aufgelöst. So weiter

Frankreich Schlacht um Wasserversorgung

Der französische Staat hat sich in die Übernahmeschlacht um den Wasserkonzern Suez eingeschaltet: Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire warnte vor einer Übernahme durch den größeren Konkurrenten Veolia gegen den Willen von Suez. Veolia will dem Energiekonzern Engie 30 Prozent der Suezanteile für 3,4 Milliarden Euro abkaufen. Suez weiter
Handball-Bundliga

Frisch Auf siegt im Derby

Göppinger Heimerfolg gegen HBW Balingen/Weilstetten.
Frisch Auf Göppingen hatte am Dienstagabend die Nase vorn im Bundesliga-Duell gegen den württembergischen Rivalen HBW Balingen/Weilstetten. 28:23 (13:15) lautete der Endstand in der EWS Arena. 673 Zuschauer waren zugelassen. Die Rhein-Neckar Löwen konnten ihr Nachbarschaftsderby bei den Eulen Ludwigshafen mit 26:24 (14:13) für sich entscheiden. weiter

Frühkeltisches Prunkgrab geborgen

Die freigelegte Kammer wird von Herbertingen ins Labor nach Ludwigsburg gebracht.
Eine frühkeltische Prunkgrabkammer aus dem sechsten Jahrhundert vor Christus ist im Kreis Sigmaringen geborgen worden. Zwei Kräne hoben einen 80 Tonnen schweren Block aus dem Boden. Auf einem Tieflader soll die komplette Holzgrabkammer in ein Labor des Landesamts für Denkmalpflege nach Ludwigsburg gebracht werden. Dort soll sie in den nächsten Jahren weiter

Fußball Hack brummt der Schädel

Weitere Absage für Trainer Kuntz vor der EM-Qualifikation der U 21.
Die deutsche U-21-Nationalmannschaft muss in der EM-Qualifikation den Ausfall eines weiteren Leistungsträgers verkraften. Angreifer Robin Hack fällt wegen einer Gehirnerschütterung für die Spiele gegen Moldau am Freitag und Bosnien-Herzegowina am kommenden Dienstag aus. Das teilte sein Verein 1. FC Nürnberg mit. Der bislang beste deutsche weiter

Garantie auf Beiträge gekippt

Die Rendite der privaten Altersvorsorge soll steigen. Einzahlungen sind aber nur noch bis zu 90 Prozent gesichert.
Allianz Leben verabschiedet sich in der privaten Altersvorsorge weitgehend von der Beitragsgarantie von 100 Prozent. Von Anfang 2021 an sollen in Neuverträgen des Vorsorgeprodukts „Perspektive“ 90 Prozent der eingezahlten Beiträge garantiert werden. Dafür sollen Versicherte auf eine höhere Rendite hoffen können. In anderen Produkten weiter

Geld für private Ladestationen

Die Bundesregierung unterstützt Haus- und Wohnungsbesitzer beim Aufbau privater Ladesäulen: Sie erhalten 900 Euro vom Staat für eine intelligente Ladestation für Elektroautos an ihren Privatstellplätzen. Foto: Martin Gerten/dpa weiter

Giftig für Bienen

In Frankreich zeichnet sich eine begrenzte Wiederzulassung bienenschädlicher Pestizide ab. Die Nationalversammlung änderte ein Gesetz, so dass es Ausnahmen für den Einsatz von Neonikotinoiden durch Zuckerrübenbauern vorsieht. McAfee kommt vor Gericht Dem Software-Entwickler John McAfee (75) droht in den USA eine jahrelange Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung weiter

Goldene Woche Halb China verreist wieder

Einige hundert Millionen Chinesen sind wieder auf Reisen. Da die Regierung seit Wochen keine lokalen Infektionen mehr berichtet, werden über die laufende „Goldene Woche“ mit acht freien Tagen zum Nationalfeiertag und Mondfest rund 600 Millionen Reisen erwartet. Das sind etwa 70 bis 80 Prozent der Reisenden des Vorjahres. Laut einer offiziellen weiter

Hartz IV Schulbesuch führt zu Anspruch

Europäischer Gerichtshof erleichtert Familien Umzug aus beruflichen Gründen
EU-Ausländer, deren Kinder in Deutschland zur Schule gehen, haben bei Arbeitslosigkeit Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen. Eine Ausnahmeklausel greift dann nicht, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Danach können ein Mann aus Polen und seine zwei Töchter Grundsicherung beanspruchen. Generell erleichtern die obersten EU-Richter damit weiter

Homeoffice Kanzleramt blockiert Gesetz

Ob Arbeitnehmer in Deutschland künftig Homeoffice gegenüber ihrem Arbeitgeber rechtlich durchsetzen können, ist offen. Das Bundeskanzleramt sieht einen entsprechenden Entwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) als nicht geeignet für die weitere Abstimmung zwischen den Bundesministerien an, hieß es aus dem Kanzleramt. Ohne eine solche weiter

Im Jahr 2035 kein CO2 mehr

Energiekonzern will klimaneutral werden und aus Kohle aussteigen.
Der Energieversorger ENBW will bis 2035 klimaneutral sein. „Wir werden jede Entscheidung und jede Investition daran messen und dadurch unser zukünftiges Wachstum fest mit Nachhaltigkeit verbinden“, sagte ENBW-Chef Frank Mastiaux. Ein entsprechendes Maßnahmenpaket werde in den kommenden Jahren umgesetzt, sagte Mastiaux. Bis 2030 soll der weiter
Steigende Fallzahlen

Im Südwesten gilt Alarmstufe Gelb

Schärfere Kontrollen und vermehrt Bußgelder wegen gestiegener Fallzahlen in einigen Landkreisen. Die Regeln werden aber vorerst nicht verschärft.
Die Landesregierung hat im Kampf gegen das Corona-Virus am Dienstag die zweite von drei Pandemiestufen ausgerufen. Damit sind zunächst keine neuen landesweiten Einschränkungen verbunden. Allerdings werden Kontrollen der bisher gelten Regeln verschärft und Verstöße vermehrt mit Bußgeld geahndet. „Die entscheidende Botschaft ist, jetzt die weiter

Industrie hakt Corona ab

Obwohl die Fallzahlen wieder deutlich steigen, spielt die Pandemie beim Tag der Industrie keine Rolle. Diese fordert bessere Rahmenbedingungen.
Wir haben hoffentlich die Talsohle durchschritten“, gibt sich der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, optimistisch. Er rechnet damit, dass die Wirtschaft in diesem Jahr um 5,4 Prozent schrumpft. Damit ist er etwas zuversichtlicher als die Bundesregierung in ihrer letzten Prognose. Die Exporte dürften nach weiter

Jubel im bayerischen Garching

Ein deutscher Astrophysiker wird zusammen mit einem Briten und einer US-Forscherin geehrt. Sie gelten als Pioniere der Forschung zu Schwarzen Löchern.
Höchste Ehre für den deutschen Astrophysiker Reinhard Genzel: Der Direktor am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bei München wird zusammen mit dem britischen Forscher Roger Penrose und der US-Wissenschaftlerin Andrea Ghez in diesem Jahr mit dem Physiknobelpreis ausgezeichnet. Alle drei Preisträger gelten als Pioniere weiter
VfB Stuttgart

Jünger als die jungen Wilden

Noch nie ist das Durchschnittsalter einer VfB-Mannschaft so niedrig gewesen. Das liegt auch am neuen schwäbischen Geschäftsmodell.
Noch vor wenigen Wochen stellten sich viele außerhalb des innersten Zirkels die Frage, welche Rolle Tanguy Coulibaly im Kader des VfB Stuttgart eigentlich spiele. Keine, so lautete die oberflächliche Antwort, weil der junge Franzose nur so mitzulaufen schien. Er erhielt während der Vorsaison kaum Spielzeit im Profiteam, trat gelegentlich in der zweiten weiter
  • 130 Leser

Kanzleramt Rechnungshof rügt Ausbauplan

Der Bundesrechnungshof kritisiert die Pläne für einen Erweiterungsbau am Kanzleramt. In einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags heißt es, sei der Bau sei unnötig aufwendig. So würde der Verzicht auf neun Wintergärten mindestens 14 Millionen Euro sowie Folgekosten für Reinigung und Klimatisierung sparen. Auch eine zweite Brücke weiter

Keltengrab am Kranhaken

Wie auf einer ganz normalen Baustelle sieht das aus, was die beiden Schwerlastkräne auf der Heuneburg am Haken haben. Doch in dem Block befindet sich eine Grabkammer mit frühkeltischem Prunkgrab. Erste Funde, darunter Beigaben aus Gold und Bernstein, lassen erahnen, dass darin eine bedeutende Persönlichkeit bestattet worden ist. Im Landesamt für weiter

Kirgistan: Wahl ungültig

Nach massiven Protesten gegen die umstrittene Parlamentswahl hat die Wahlkommission in Kirgistan die Abstimmung für ungültig erklärt. Grund seien massive Manipulationen bei der Wahl am Sonntag und die darauffolgenden Spannungen in der Ex-Sowjetrepublik. In der Nacht zum Dienstag hatten zahlreiche Menschen das Parlamentsgebäude gestürmt. Sie befreiten weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zu Merkels Umgang mit Russland

Kommt da noch was?

Diesmal war es ein Treffen mit Ansage. Kanzlerin Angela Merkel empfing die belarussische Oppositionspolitikerin Swetlana Tichanowskaja auch nicht irgendwo, sondern im Bundeskanzleramt, im Zentrum der politischen Macht. Protokollarisch firmierte die Weißrussin dabei unter dem Titel „Präsidentschaftskandidatin“; Kandidatin einer Wahl also, weiter

Kretschmann ermahnt die Opposition

SPD und FDP wollen klären, warum der geplante Landespavillon so teuer wird. Nun reagiert der Regierungschef.
Im Streit um einen Untersuchungsausschuss zur Affäre um die Finanzierung des Expo-Pavillons hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Opposition ermahnt, rechtliche Vorgaben strikt einzuhalten. „Es kann Untersuchungsausschüsse nur zu einem abgeschlossenen Regierungshandeln geben“, sagte er am Dienstag. „Das ist eine klare Grenze, weiter

Kretschmann ermahnt die Opposition

SPD und FDP wollen klären, warum der geplante Landespavillon so teuer wird. Nun reagiert der Regierungschef.
Im Streit um einen Untersuchungsausschuss zur Affäre um die Finanzierung des Expo-Pavillons hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Opposition ermahnt, rechtliche Vorgaben strikt einzuhalten. „Es kann Untersuchungsausschüsse nur zu einem abgeschlossenen Regierungshandeln geben“, sagte er am Dienstag. „Das ist eine klare Grenze, weiter

Kriminalität Geldautomaten gesprengt

Unbekannte haben im Fährhafen von Meersburg (Bodenseekreis) einen freistehenden Geldautomaten gesprengt. Bei der Detonation am frühen Dienstagmorgen wurde der Automat zerstört, teilte die Polizei mit. Auch eine Telefonzelle sei beschädigt worden. Die Täter machten keine Beute, da der Tresor des Geldautomaten heil geblieben war. Eine Fahndung blieb weiter

Lastwagen mit Gefahrengut umgekippt

Auf der A8 ist am Montagabend ein Lastzug mit Gefahrengut umgekippt und hat eine stundenlange Sperrung in Richtung Stuttgart ausgelöst. Er blockierte zwischen Merklingen (Alb-Donau-Kreis) und Hohenstadt die Fahrbahn, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei dem Gefahrengut handelte es sich laut Polizei um Lösungsmittel, Laugen und Farben. Die Einsatzkräfte weiter

Lebenslange Haft für Verlobten

Landgericht Regensburg stellt im Fall der getöteten Maria Baumer zudem besondere Schwere der Schuld fest.
Im Prozess um den Tod an der im Jahr 2012 verschwundenen Maria Baumer hat das Landgericht Regensburg den Angeklagten und damaligen Verlobten der Frau wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest, was eine frühzeitige Haftentlassung des verurteilten Christian F. nach 15 Jahren ausschließt. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Nico Santos Der Popsänger und Songwriter (27) kann nachvollziehen, dass einige Nachwuchsmusiker Castingshows skeptisch sehen. „Ich kann schon verstehen, wenn man befürchtet, einen Stempel aufgedrückt zu bekommen. Das kann am Anfang auch etwas kontraproduktiv sein“, sagt er. „Aber wenn man weitermacht, seine eigenen Songs schreibt weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 52,03 4501-5500 l 43,98 1501-2000 l 49,53 5501-6500 l 43,53 2001-2500 l 47,51 6501-7500 l 43,21 2501-3500 l 45,70 7501-8500 l 42,82 3501-4500 l 44,26 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Mercosur SPD-Fraktion will Abkommen ändern

Die SPD-Bundestagsfraktion ist dagegen, das Freihandelsabkommens zwischen der EU und dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur wie ausgehandelt in Kraft treten zu lassen. Weil der Regenwald immer intensiver gerodet wird und weil der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro „nichts unternimmt, um die verheerenden Waldbrände einzudämmen oder weiter
Kommentar Dieter Keller zu den Forderungen der Industrie

Mut und Realismus

Zuversicht ist eine der wichtigsten Tugenden von Unternehmern. Wenn sie die nicht haben, werden sie ihrer wichtigsten Aufgabe nicht gerecht, nämlich etwas zu unternehmen. Trotzdem ist es erstaunlich, wie schnell Industrie-Präsident Dieter Kempf die Corona-Pandemie und ihre Folgen für die Wirtschaft abgehakt hat. Dabei steigt die Zahl der neuen Fälle weiter

Neubau für Hochschule

Das Land investiert 18,5 Millionen Euro in ein Bürogebäude.
Angehenden Polizisten steht ab sofort an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen ein neues Hörsaal- und Bürogebäude zur Verfügung. Der 18,5 Millionen Euro teure Neubau ist am Dienstag von Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) übergeben worden. Insgesamt investierte das Land in den Standort weiter

Neuer Vertrag für Sturm

Der deutsche Stürmer Nico Sturm, 25, hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL einen neuen Zweijahresvertrag bei Minnesota Wild erhalten. Der Augsburger bekommt nach Klubangaben für seine Unterschrift 1,45 Millionen Dollar (rund 1,2 Millionen Euro). Kurzfristig ausgeliehen Die Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben US-Stürmer weiter

Nicht von Sternen blenden lassen

Viele Online-Käufer verlassen sich auf Rezensionen anderer Nutzer. Doch gefälschte und manipulierte Bewertungen sind im Netz weit verbreitet, kritisiert das Bundeskartellamt.
Wer etwas im Internet bestellt, liest sich oft zuerst die Bewertungen durch, um einen Eindruck zu bekommen, ob die Qualität stimmt und das Produkt auch das hält, was man sich darunter vorstellt. Etwa: „Die Yogamatte wurde geliefert und direkt ausgepackt. Sie ist sehr weich und hat eine angenehme Haptik.“ Oder: „Die Masken haben eine weiter

Nur wenig Interesse

Unternehmen sehen selten einen Nutzen.
Die allermeisten Unternehmen sehen in Künstlicher Intelligenz (KI) einen Wettbewerbsvorteil, beschäftigen sich selbst aber oft nicht damit. Das hat eine Befragung von 500 Unternehmen durch den Tüv-Verband ergeben. Zwar stimmten 78 Prozent der Aussage zu, dass der Einsatz von KI entscheidende Wettbewerbsvorteile verschafft. 69 Prozent der Unternehmen weiter

Offensive beim E-Antrieb

Vorstandschef Källenius richtet den Fokus auf Luxusautos und will die Fixkosten um ein Fünftel senken.
Daimler-Chef Ola Källenius hat eine Kampfansage an die Konkurrenz geschickt. Der Konzern strebt die führende Position bei Elektroantrieben und Fahrzeug-Software an. Auf einer dreieinhalbstündigen Investorenkonferenz im Internet präsentierte er sowie viele Mitglieder des Führungsteams, wie Mercedes-Benz künftig die meistbegehrten Fahrzeuge herstellen weiter

Optimisten beleben Dax

Am deutschen Aktienmarkt haben am Dienstag die Optimisten die Oberhand gewonnen. Nach einem verhaltenen Start setzte sich der Leitindex Dax am Nachmittag klar in der Gewinnzone fest. Die Anleger hätten wieder verstärkt auf eine Einigung im Ringen um ein weiteres US-Konjunkturpaket gesetzt, sagte der Analyst David Madden vom Handelshaus CMC Markets. weiter

Physik-Nobelpreis geht nach Garching

Reinhard Genzel wird für seine Forschung zu Schwarzen Löchern geehrt.
Für die Erforschung Schwarzer Löcher erhält der deutsche Astrophysiker Reinhard Genzel den Nobelpreis für Physik. Genzel hatte zugleich mit der US-Forscherin Andrea Ghez das supermassereiche Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße entdeckt. Dafür erhalten die beiden die eine Hälfte des Preises, teilte die Königlich-Schwedische Akademie weiter

Rasende alte Frauen

Der alte weiße Mann war noch zu Karl Mays Zeiten ein Symbol der Weisheit und Überlegenheit. Die Rede ist hier natürlich vom gescheiterten '48er Revolutionär Klekih-petra, der aus Buße Deutschland verließ und nach Amerika auswanderte, um dort zum Lehrer und „weißen Vater“ der Apachen zu reifen. Doch vorbei, hoffnungslos veraltet, die weiter

Raub mit Todesfolge

Das Landgericht Ulm verurteilt einen Dieb zu einer hohen Haftstrafe.
Im Prozess um den Tod eines 59-jährigen Mannes nach einem Wohnungseinbruch in Ulm ist der Angeklagte zu einer Haftstrafe von 14 Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Das Landgericht sprach den Mann am Dienstag des Raubes mit Todesfolge sowie der gefährlichen Körperverletzung und des Wohnungseinbruchs für schuldig Der Mann war nach Angaben der weiter

Rechtsextreme Mordaufruf durch 14-Jährigen?

Ein Jugendlicher aus der rechtsextremen Szene soll in Nordrhein-Westfalen zum Mord an Muslimen und Juden aufgerufen haben. „Der 14-jährige Deutsche ist dringend verdächtig, andere Personen per WhatsApp dazu aufgefordert zu haben, mit einer Schusswaffe oder einem Messer in einer Synagoge oder Moscheen Menschen jüdischen oder muslimischen Glaubens weiter
Schulden Coronakrise

Riskante Billionen-Wette

Staaten und Notenbanken türmen im Kampf gegen Corona gigantische Schulden auf. Irgendwann müssen sie beglichen werden. Kann das überhaupt gelingen?
Mehr als notwendig wird gemutmaßt, wie unsere Welt nach Corona aussehen könnte. Die meisten Berichte gipfeln in der prophetischen Deutung, nichts werde mehr so sein wie zuvor. Die gegenteilige Voraussage – alles werde wieder zu alter Normalität zurückkehren – klingt weniger dramatisch. Und doch ist sie genauso begründbar. Im Gegensatz weiter

Rock-Legende Eddie Van Halen tot

Der Gitarrist hat Musik-Geschichte geschrieben. Mit 65 Jahren erliegt er einem Krebsleiden.
Gitarren-Legende Eddie Van Halen ist am Dienstag im Alter von 65 an Krebs gestorben. Das schrieb sein Sohn Wolfgang auf Twitter. „Ich kann nicht glauben, dass ich das schreiben muss, aber mein Vater, Edward Lodewijk Van Halen, hat heute Morgen seinen langen und harten Kampf gegen Krebs verloren.“ Die nach Eddie und seinem älteren Bruder weiter

Rüge für das Gericht und Schuldzuweisungen

Anwälte des Ex-Chefs Stadler fordern Abtrennung des Verfahrens. Ingenieure betonen ihre Unschuld.
Die Verteidiger des ehemaligen Audi-Chefs Rupert Stadler haben der Münchner Justiz im Dieselprozess ein „grob unfaires“ Verfahren vorgeworfen und die Abtrennung des Prozesses gegen Stadler gefordert. Nur weil der Ex-Vorstandschef „als Galionsfigur dabei sein musste“, müsse er jetzt zwei Jahre lang mit drei Ingenieuren vor Gericht weiter

Schmuggel Renoir-Gemälde sichergestellt

Zollbeamte haben in Baden-Württemberg ein originales Ölgemälde des französischen Malers Pierre-August Renoir (1841-1919) sichergestellt. Der Wert des Kunstwerks werde auf mehr als 120 000 Euro geschätzt, teilte das Hauptzollamt Singen mit. Die Zöllner hatten Ende September einen 67-Jährigen kontrolliert, der mit einem in Tschechien weiter

Sitznachbar zeigt Hitlergruß

Der Energieversorger MVV aus Mannheim hat einen Manager wegen eines Fotos im Netz entlassen.
Wegen eines Fotos im Internet, auf dem ein Mann den Hitlergruß zeigt, hat der Mannheimer Energieversorger MVV einen Manager entlassen. Die MVV dulde „keinerlei Nähe zu rechtsradikalen Positionen“, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Manager sei gleichzeitig als Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft abberufen worden. Das Foto weiter

So ist's richtig

In der Dienstagausgabe hatten wir berichtet, dass es sich bei einem automatischen Fahrrad-Parkhaus in Reutlingen um das erste dieser Art in Baden-Württemberg handelt. Das Verkehrsministerium hat seine Angaben korrigiert. In Offenburg gibt es bereits eine vom Land geförderte vollautomatische Bike-Garage. Brand in Zufahrt In einer Supermarktzufahrt weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

RTL 20.15 Uhr: Fußball, Länderspiel, Deutschland – Türkei Eurosport 11.55 Uhr und 17.15 Uhr: Tennis, French Open, Viertelfinale Frauen 14 Uhr und 19.15: Tennis, French Open, Viertelfinale Männer Magenta Sport 18 Uhr: Fußball, Bundesliga Frauen, 5. Spieltag, FC Bayern – MSV Duisburg Eurosport 2 12.25 Uhr: Radsport, 103. Giro d'Italia, weiter
STICHWORT Vorratsdatenspeicherung

STICHWORT Vorratsdatenspeicherung

Eine direkte Wirkung auf die deutschen Regelungen zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung hat die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs noch nicht. Hier läuft ein separates Verfahren. Seit Jahren gibt es in mehreren EU-Ländern Streit um das Thema zwischen Sicherheitsbehörden und -politikern auf der einen sowie Bürgerrechtlern und Verbraucherschützern weiter

Trump kehrt mit skurrilem Auftritt in den Alltag zurück

Den Rat seiner Ärzte ignoriert der US-Präsident. Er nimmt trotz Corona-Infektion die Arbeit im Weißen Haus wieder auf – und will auch bald wieder Wahlkampf-Reisen machen. Das entsetzt viele.
US-Präsident Donald Trump ist ins Weiße Haus zurückgekehrt. Vorzeitig, entgegen dem Rat fast aller führenden Mediziner und zum Entsetzen der Demokraten sowie vieler seiner Landsleute. Der skurrile Auftritt auf dem Südbalkon des Regierungssitzes, bei dem Trump die Maske abnahm und dem Piloten des Hubschraubers Marine One salutierte, signalisiert weiter

Überfälle Angeklagte sagen vorerst nicht aus

Wegen räuberischer Erpressung, Raub und Körperverletzung steht seit Dienstag ein 25-Jähriger vor dem Landgericht Ellwangen. Er soll zwischen 2018 und 2019 in mehrere Wohnungen eingebrochen sein und Supermärkte im Raum Ellwangen (Ostalbkreis) und Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) überfallen haben. Mit dem Mann ist eine 25-Jährige angeklagt – weiter

Verdächtiger in Italien gefasst

Der Mann soll mit einem Mittäter einen 24-Jährigen in Karlsruhe umgebracht haben. Er war seit Juli auf der Flucht.
Am Freitag ist ein 22-jähriger Mann im italienischen Neapel festgenommen worden. Er ist einer von zwei Männern, die der Ermordung eines 24-Jährigen in Karlsruhe vor drei Monaten verdächtigt werden. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mit. Der 22-Jährige und ein 19-Jähriger sollen den 24-Jährigen unter massiver Gewaltanwendung weiter

VfB tauscht Heimrecht

Friedrichshafen hat immer noch keine Spielstätte.
Nach der Schließung der ZF Arena (wir berichteten) sucht der Volleyball-Bundesligist VfB Friedrichshafen weiter nach einer neuen Heimspielstätte. Bis zum Saisonstart am 17. Oktober scheint diese Suche noch nicht von Erfolg gekrönt zu sein – deshalb mussten die Verantwortlichen reagieren. „Wir werden im Oktober keine Heimspiele in Friedrichshafen weiter

Vorratsdaten Urteil schränkt Speichern ein

Eine flächendeckende und pauschale Speicherung von Internet- und Telefon-Verbindungsdaten ist laut dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) nicht zulässig. Ausnahmen seien aber möglich, wenn es um die Bekämpfung schwerer Kriminalität oder den konkreten Fall einer Bedrohung der nationalen Sicherheit gehe. Die Richter stärkten die Bürgerrechte, zugleich weiter

Warnstreiks 1300 Menschen legen Arbeit nieder

Am Dienstag haben sich im Südwesten mehr als 1300 Beschäftigte an Warnstreiks im öffentlichen Dienst beteiligt. Das hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mitgeteilt. Demnach wurde in Mannheim, Tauberbischofsheim, Wertheim, Balingen, Albstadt und in Aalen gestreikt. Verdi fordert für die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen weiter

Weitere Eskalation in Berg-Karabach

Der Konflikt in der Südkaukasus-Region Berg-Karabach fordert immer mehr militärische und zivile Todesopfer. Im Bild eine Rakete, die mitten in Stepanakert im Asphalt stecken geblieben, aber nicht expoldiert ist. Foto: Aris Messinis/afp weiter

Weltwirtschaft IWF erwartet weniger Rezession

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schätzt, dass die Rezession der Weltwirtschaft weniger schwer ausfällt, als im Juni vorhergesagt. Der Einbruch im zweiten Quartal sei weniger dramatisch gewesen als befürchtet, sagte IWF-Chefin Kristalina Georgiewa. Ausgestanden sei die Corona-Krise aber längst nicht. Die schwierige wirtschaftliche Erholung weiter

Werder Bremen Rashica-Transfer zu Bayer 04 platzt

Ein Wechsel von Angreifer Milot Rashica, 24, vom Bundesligisten Werder Bremen zu Bayer 04 Leverkusen ist nach Darstellung des Werksklubs kurz vor Ende des Transferfensters am Montagabend gescheitert. „Es gab Schwierigkeiten mit der Kaufoption“, sagte Sport-Geschäftsführer Rudi Völler. „Da gab's unterschiedliche Vorstellungen. Am weiter

Windenergie für die Briten

Der britische Premierminister Boris Johnson will alle Haushalte in Großbritannien bis zum Jahr 2030 mit Strom aus Offshore-Windparks versorgen. Dadurch könnten „hunderttausende, wenn nicht gar Millionen Stellen“ geschaffen werden. PWO entlässt Der Autozulieferer PWO will zwischen 150 und 200 Mitarbeiter entlassen. Für dieses Jahr gibt weiter

Winzige Wespenart in Deutschland nachgewiesen

Experten ist bei Heidelberg der nach eigenen Angaben deutschlandweit erste Nachweis der Samuraiwespe gelungen. Das ist vor allem für Landwirte eine gute Nachricht, teilte das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg in Karlsruhe am Dienstag mit. Die zwei Millimeter große Schlupfwespe sei ein natürlicher Gegenspieler der Marmorierten Baumwanze, weiter
Herdenschutz

Zäune und Hunde gegen die Wölfe

Land unterstützt die Schäfer beim Schutz ihrer Herden. Allein der Wolf im Nordschwarzwald verursacht in einem Jahr 660 000 Euro Kosten.
Im Umgang mit dem Wolf sehe ich keine andere Alternative, als die Weidetierhalter im Land möglichst gut zu unterstützen.“ Umweltminister Franz Untersteller ist es wichtig, die Schäfer wirtschaftlich so zu unterstützen, dass ihre Betriebe überleben können. Das wurde am Dienstag bei der Vorstellung der Ergebnisse zweier Herdenschutzprojekte weiter
Kommentar Jens Schmitz zur Corona-Lage im Land

Ziemlich verkraftbar

Die Botschaft klingt alarmierend, und das soll sie auch: Pandemiestufe zwei von drei auf der Corona-Skala, die sich die Landesregierung gegeben hat. Die „stabile Phase“, die über weite Teile des Sommers beinahe Gefühle von Normalität aufkeimen ließ, ist vorbei; Baden-Württemberg befindet sich offiziell in der „Anstiegsphase“. weiter

Zwölf Jahre Haft für den Vater

Landgericht Köln fällt Urteil gegen zentralen Beschuldigten im Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach.
Das Kölner Landgericht hat den zentralen Beschuldigten im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Das Gericht ordnete für den Angeklagten Jörg L. am Dienstag zudem die anschließende Sicherungsverwahrung an. L. musste sich in dutzenden Fällen wegen sexuellen Kindesmissbrauchs, Vergewaltigung und Verbreitung von Kinderpornografie weiter
  • 5

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zur Schätteretrasse:

Nach drei weiteren Diskussionsrunden in den Ortschaftsrats-gremien Unterkochen, Ebnat

und Waldhausen zum Thema, ob die Schätteretrasse für den Radverkehr freigegeben werden soll, geht das unverantwortliche und von Taktiererei geprägte „Murmelspiel“ des Oberbürgermeisters Rentschler in die nächste Runde. Die Bürger fragen sich zu recht, was

weiter
Lesermeinungen

Kontakte in den „Osten“ müssen weiter wachsen

Zum Artikel „Warum die Einheit nicht vollendet ist“, erschienen in der Tagespost am 2. Oktober:

Meiner Meinung nach kann von einer Vollendung der „Deutschen Einheit“ absehbar keine Rede sein. Dazu sind – leider – zu viele Fehler gemacht worden! Die sogenannte „Deutsche Enheit“ hat ja eine Vorgeschichte!

weiter
  • 3
  • 555 Leser

Mehr Frauen an die Spitze

Zum Thema „Frauen-Union für Dinser als Kandidatin“:

Es gibt sie doch noch, die Stimmen aus der Frauen-Union, die sich für eine Frau als Kandidatin einsetzen. Das hätte ich mir auch gewünscht, als es um die Nachfolge von Dr. Bläse ging. Auch dafür hat sich eine hochqualifizierte Frau als Nachfolgerin beworben. Leider wurde schön brav

weiter
  • 4
  • 616 Leser

Verkehrsberuhigt statt Tempo 10

Zum Artikel „Gmünd bleibt bei seiner Tempo-10-Zone“, erschienen in der GT am Montag, 5. Oktober:

Was soll dieses „Theater“ mit der 10-km/h-Zone à la Gamundia, worüber auch noch Gerichte entscheiden müssen. Hier gehört nach meinem Sach- und Menschenverstand ein Schild „Verkehrsberuhigter Bereich“, wie beispielsweise

weiter
  • 3
  • 601 Leser
Vorbild sein im Umweltschutz

Zu Demokratie und Militarismus in Deutschland:

An Menschen, die zu uns kommen, sieht man gern die Fehler und glaubt: Am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Dass man nicht selbstgerecht wird, kann helfen, wenn man an die Wehrmacht und frühere Armeen denkt. 1870, 1914 und 1939 zogen diese in den Krieg. Unter dem Strich waren es viele Millionen Tote und unvorstellbare Kosten der Zerstörung. Diese

weiter
  • 3
  • 544 Leser
Lesermeinung

Zum Beitrag vom 25. September. „Biber soll ins Hotel einchecken“:

Ich darf vorausschicken, dass ich kein kritischer Mensch bin. Ich lege allerdings großen Wert darauf, dass der gesunde Menschenverstand im privaten wie auch im öffentlichen Leben nicht zu kurz kommt. Wenn ich jedoch mit ansehen und mitverfolgen muss, dass wir ein Tier, in diesem Fall den Biber, wie ein halbgöttliches Wesen behandeln, verstehe ich

weiter
  • 3
  • 567 Leser

Themenwelten (1)

Die Regenbogenfarben des Lebens erkennen

Am sogenannten „World Sight Day“, der stets am zweiten Donnerstag im Oktober begangen wird, steht für eine Woche das Sehen im Vordergrund. Hierbei soll auf die Bedeutung guten Sehens und die Lage von blinden Menschen aufmerksam gemacht werden.

Seit dem Jahr 2000 steht der zweite Donnerstag im Oktober im Zeichen des Augenlichts und der Sehkraft. Denn dieses Datum begeht man in vielen Ländern als „World Sight Day“ oder auf Deutsch als „Tag des Sehens“, der 2020 auf den 8. Oktober fällt.

Die ursprüngliche Idee für diesen Welttag des Sehens geht auf die von der Lions

weiter
  • 434 Leser