Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 8. Oktober 2020

anzeigen

Regional (87)

72-jährige Frau aus Schwäbisch Gmünd vermisst

Personensuche Die Polizei sucht unter dem Einsatz von einem Polizeihubschrauber und einem Personenspürhund. 

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt, kam es im Zusammenhang mit einer Vermisstensuche nach einer 72-jährigen Frau im Bereich Schwäbisch Gmünd am Donnerstag gegen 17.10 Uhr zu einem Einsatz des Polizeihubschraubers und eines Personenspürhundes. Die vermisste Frau ist gesundheitlich angeschlagen und kann sich sehr

weiter
  • 4
  • 2366 Leser

Am Freitag scheint immer wieder mal die Sonne

Die Spitzenwerte: 15 bis 18 Grad

Am Freitag wird das Wetter auf der Ostalb vorübergehend etwas freundlicher. Es scheint immer wieder die Sonne. Dazu wird es auch wärmer als zuletzt. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 18 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 18 Grad. Doch bereits im Laufe des

weiter

Blutspender gesucht

Schwäbisch Gmünd. Das DRK lädt zum Blutspendetermin am Montag, 21. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Gmünder Stadtgarten ein. Auch in „Corona-Zeiten“ sei die Blutspende sehr sicher, teilt der Blutspendedienst mit. Um in den Räumen den Abstand gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, gilt für die Blutspende ausschließlich

weiter
  • 5
  • 165 Leser

Kindertheater in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf Einladung von Volkshochschule und Gmünder Kulturbüro ist das Theater Knuth mit seinem Stück „Die Prinzessin auf der Erbse“ am Samstag, 10. Oktober, um 15 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle in Herlikofen zu Gast. Das Stück ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Eine Anmeldung per E-Mail an anmelden@gmuender-vhs.de

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Schwarze Löcher

Schwäbisch Gmünd. Schwarze Löcher sind die extremsten Orte der Galaxie. Dass die Zeit an ihnen stillsteht und im Innern sogar die Zukunft existiert, sprengte sogar Einsteins Vorstellungskraft. Bei einem Vortrag am Freitag, 9. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr im Saal der VHS am Münsterplatz nähert sich Georg Tatzel, Oberstudienrat für Mathe und Physik,

weiter
  • 146 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto gestreift

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 1500 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den ein 49-Jähriger am Mittwoch gegen 11.35 Uhr verursachte, als er mit seinem Hyundai beim Vorbeifahren einen im Pfeifergäßle abgestellten VW Golf streifte.

weiter
  • 306 Leser

Heute so aktuell wie vor 50 Jahren

Jubiläum Von der Aussiedlerbetreuung zur Migrationsberatung – Ausstellung und mehr.

Schwäbisch Gmünd. Zum Jubiläum ihres 50-jährigen Bestehens eröffnet die Migrationsberatung für Erwachsene der Diakonie eine Fotoausstellung. In der Diakonischen Bezirksstelle in der Gemeindehausstraße 7 sind Bilder vom Begegnungstreff im Stadtteilzentrum Ost zu sehen.

Im Jahr 1970 wurde im ersten Gmünder Übergangswohnheim in der Werrenwiesenstraße,

weiter
Polizeibericht

Hubschrauber sucht 72-Jährige

Schwäbisch Gmünd. Bis spät in die Nacht hat die Polizei am Donnerstagabend eine 72-Jährige im Raum Schwäbisch Gmünd mit einem Polizei-Hubschrauber gesucht. Eine Freundin hatte die Seniorin als vermisst gemeldet. Bis Redaktionsschluss konnte die alte Dame leider nicht aufgefunden werden.

weiter
  • 316 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Verkehrsunfall

Weinstadt Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Mittwoch im Rems-Murr-Kreis zwischen Weinstadt und Remshalden eine Frau gestorben und ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war das Auto eines 21-Jährigen gegen 20 Uhr auf der B 29 zwischen Weinstadt und Remshalden aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Der

weiter
  • 375 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 26-Jährige am Mittwoch gegen 22 Uhr mit ihrem VW Polo auf der K 3268 zwischen Gmünd und Großdeinbach nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug fuhr zunächst über eine angrenzende Wiese, anschließend durch einen Graben und von dort wieder zurück auf die Fahrbahn. Die 26-Jährige,

weiter
  • 243 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Beim Einfahren in den Kreisverkehr in der Stauferstraße missachtete eine 83-jährige Mercedes-Fahrerin am Mittwoch gegen 17.15 Uhr die Vorfahrt eines Audi im Kreisel. Es kam zur Berührung beider Autos, wobei dem Polizeibericht zufolge Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand. Sowohl die Unfallverursacherin, als

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Zu schnell unterwegs

Lorch-Waldhausen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit verlor ein 20-jähriger Fahrzeuglenker am Donnerstag gegen 5.45 Uhr auf der regennassen Kiesäckerstraße die Kontrolle über seinen Fiat, geriet ins Schleudern und kollidierte mit der dortigen Verkehrsinsel. Der Pkw-Lenker wurde dabei leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden,

weiter
  • 319 Leser

Ein Urvieh im Garten

Himmelsgarten Als fühlte sich das Urvieh in dieser Umgebung sauwohl. Diesen Eindruck macht die Saurier-Nachbildung zwischen den Blüten und Grünpflanzen im Himmelsgarten bei Wetzgau. Die Figuren sind besonders bei jungen Besuchern sehr gefragt. Foto: Tom

weiter
  • 350 Leser
Guten Morgen

Einfach zum Schwachwerden

Anke Schwörer-Haag über charmante und weniger charmante Spitznamen

Spitznamen, lehrt das Lexikon, können Spott ausdrücken. Oder Zuneigung. Und es gibt sie für Menschen ebenso wie für Gegenstände – die sie auf die Schippe nehmen und treffend beschreiben. Der Drahtesel fürs Fahrrad oder das Schifferklavier fürs Akkordeon sind prima Beispiele dafür. Oder eben, inzwischen im Schwabenländle etabliert, das

weiter
  • 1
  • 699 Leser

Zahl des Tages

56

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind sechs mehr als am Vortag, teilt das Landratsamt mit. Im Altkreis Gmünd meldeten folgende Gemeinden am Mittwoch Infektionen: Schwäbisch Gmünd (12/+1), Böbingen (1), Göggingen (1), Gschwend (1), Heubach (3/+1), Lorch (4/+1), Mutlangen (2/-1), Spraitbach (1) und Waldstetten

weiter
  • 5
  • 169 Leser

Ortschaftsrat Weleda-Zentrum ist Sitzungsthema

Gmünd-Wetzgau. Das geplante „Kompetenzzentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ der Weleda im Himmelsgarten ist Thema in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau. Ebenso der Haushalt 2020. Das Gremium tagt am Freitag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr im Multifunktionsraum der Gemeinschaftsschule in der Karlsbader Straße.

weiter
  • 269 Leser

Gmünder erhält Preis

Auszeichnung Besondere Ehre für den Gmünder Autor Andreas Udo Fitzel.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Autor Andreas Udo Fitzel hat beim Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg 2020 den zweiten Preis bekommen. Der Preis wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergeben, die Preisverleihung ist am Freitag, 13. November, im Neuen Schlosses in Stuttgart.

Nach seinem Buch über den Gmünder

weiter
  • 157 Leser
Zurückgeblättert

In der Tagespost vor 25 Jahren

Judenhof statt Imhofstraße Schwäbisch Gmünd. Die Grünen-Stadträtin Ursula Seiz schlägt vor, die Imhofstraße wieder umzubenennen in Judenhof. Die Straße liegt im Bereich des früheren jüdischen Viertels und hatte früher schon Judenhof geheißen. Unter den Nazis war sie umbenannt worden.

Nur noch mit Kat Bonn. CDU und CSU einigen sich darauf,

weiter

Kein Wasser im Westen

Schwäbisch Gmünd. Wie die Gmünder Stadtwerke mitteilen, muss aufgrund von Instandhaltungsarbeiten im Wassernetz in der Gmünder Weststadt am Montag, 12. Oktober, das Wasser in der Goethestraße – Hausnummern 65 bis 115 – und in der Schwerzerallee – Hausnummern 69 bis 78 – ab 8 Uhr abgestellt werden. Die Baumaßnahme dauert

weiter
  • 196 Leser

Marktmusik Abschied von Piringer

Kirchenmusiker Markus Piringer hat sein einjähriges Praktikum abgeschlossen und gibt sein Abschiedskonzert von der Kirchenmusik in Aalen. Bei der „Musik zur Marktzeit“ am Samstag, 10. Oktober, ab 10 Uhr, spielt er an der Orgel und auf dem Flügel der Aalener Stadtkirche die Grande Sonate Pathétique von Beethoven und die Sonate in Es-Dur

weiter
  • 636 Leser

Beinhauer mit den Stuttgartern

Das Programm der Stuttgarter Philharmoniker im Beethoven-Saal der Liederhalle in Stuttgart: Am Sonntag, 11. Oktober wird das erste Konzert des philharmonischen ABO-Terzett um 16 Uhr und ein weiteres Mal um 19 Uhr aufgeführt. Neben Frédéric Chopins 1. Klavierkonzert stehen die Haydn-Variationen von Johannes Brahms auf dem Programm. Die Reihe ABO-Sextett

weiter
  • 547 Leser

Jazz Twana Rhodes und Band ausverkauft

Das Konzert „Jazz im Rathaus“ am Samstag, 19. Oktober ab 20 Uhr im Oberkochener Bürgersaal mit Twana Rhodes ist infolge des durch die Corona-Beschränkungen erheblich reduzierten Platzangebots bereits ausverkauft. Twana Rhodes gehört zu den aufregendsten Live-Musik-Entdeckungen der letzten Jahre. Die Songs der afroamerikanischen Sängerin

weiter
  • 599 Leser

Wo sich Licht und Linie treffen

Experiment Der „leuchtende Skulpturengarten“ im Museum Villa Seiz. Besucher erleben einen Blick auf Skulpturen und die Stadt Schwäbisch Gmünd.

Eine Szene, die dem Künstler ganz bestimmt gefallen hätte. Der „leuchtende Skulpturengarten“ im Museum Villa Seiz hoch über Schwäbisch Gmünd bietet einen ganz besonderen Blick auf die Werke des im April verstorbenen Max E. Seiz. Schon bei Tageslicht imponiert das Jugendstilgebäude, dem die Stadt zu Füßen liegt, das einen Blick auf

weiter
  • 5
  • 100 Leser

Herbstmarkt in Aalen

Handel An diesem Freitag haben einige Geschäfte in Aalen bis 21 Uhr geöffnet.

Aalen. Der Herbst lädt mit einem Herbstmärktle und verlängerten Einkaufstag in die Aalener Innenstadt: An diesem Freitag, 9. Oktober, halten die Geschäfte bis 21 Uhr die Türen für ihre Kunden geöffnet und laden zum Shoppen und Bummeln.

Ebenfalls am Freitag bietet das Herbstmärktle auf dem Spritzenhausplatz bis 21 Uhr Dekoration, Kunsthandwerk

weiter
  • 4
Kurz und bündig

Jugend sammelt Altpapier

Göggingen. Am Samstag, 10. Oktober, sammelt die Jugendabteilung des Schützenvereins im Hauptort Göggingen sowie in den Teilorten Horn und Mulfingen Altpapier. Das Altpapier sollte ab 9 Uhr gebündelt oder verpackt am Straßenrand sein.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Musikschul-Minikonzert

Ruppertshofen. Die Musikschule Schwäbischer Wald – Limpurger Land lädt am Freitag, 9. Oktober, zum Minikonzert in den Vereinsraum der Zenneckschule. Ab 16.30 Uhr können Kinder und deren Eltern Flöte, Gitarre, Keyboard und Klavier als Instrumente hören, ausprobieren und die Lehrkräfte kennenlernen. Mund-Nase-Schutz mitbringen. Mehr Info unter

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Mutig glauben

Gschwend. Das Frauenfrühstücksteam der Lebendigen Gemeinde lädt am Freitag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr zum Vortrag mit Pfarrer Rainer Köpf ins evangelische Gemeindehaus in Ingelfingen ein. „Mutig glauben – was wir von der Kirche im Osten lernen können“ lautet das Thema.

weiter
  • 239 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Aalen-Oberalfingen. Ein 30-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch gegen 19.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 1029 zwischen Hofen und Oberalfingen schwer verletzt worden. Ein 61 Jahre alter Busfahrer hatte den Fahrradfahrer, der ohne Licht unterwegs war, übersehen. Der 30-Jährige musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter

Wallfahrt zur Muttergottes vom Heerberg

Glauben Am Untergröninger Kirchweihmontag, 12. Oktober, beginnt der Gottesdienst um 9.30 Uhr.

Abtsgmünd-Untergröningen. Alljährlich am Kirchweihmontag, in diesem Jahr am 12. Oktober, wird in der Schlosskirche Untergröningen zum 128. Mal das Wallfahrtsfest zur Muttergottes vom Heerberg gefeiert. Katholiken aus der näheren und weiteren Umgebung kommen seit 1892 zum Gnadenbild der Muttergottes, um zu beten, zu danken oder um Hilfe bei Leid,

weiter
  • 339 Leser

Losglück für Julia Schwarz

Gewinn Das Losglück hat wieder einmal bei der Raiffeisenbank Mutlangen zugeschlagen. Julia Schwarz aus Gschwend freut sich über ihren 1 000 Euro Gewinn aus dem VR-GewinnSparen, bei dem jeden Monat Geld- und Sachpreise verlost werden. Kundenberaterin Sandrin Weller (rechts) überreichte in der Hauptstelle Mutlangen den Gewinn. Foto: privat

weiter
  • 450 Leser
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Abtsgmünd. Eigenen Angaben zufolge musste ein 19-Jähriger am Mittwoch gegen 22.20 Uhr auf der B 19 zwischen Untergröningen und Abtsgmünd einem die Fahrbahn querenden Tier ausweichen. Hierbei geriet sein Golf ins Schleudern und prallte gegen ein Brückengeländer. Der Fahrer blieb unverletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro.

weiter
  • 379 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Gaildorf. Am Mittwoch um 11.30 Uhr übersah ein 87-jähriger Ford-Fahrer, der von der Fraschstraße in die Karlstraße einfahren wollte, den Daimler-Benz eines 80-Jährigen, welcher auf der Kanzleistraße, die fließend in die Karlstraße übergeht, fuhr. Die Polizei schätzt den Schaden auf 6000 Euro.

weiter
  • 298 Leser

Die Bibliothek zieht in die Sonnenschule

Infrastruktur Untergröningen vollzieht weiteren Schritt in Richtung Bildungszentrum.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Umzug der Untergröninger Bibliothek vom Rathaus in die Grundschule ist im vollen Gange. Nachdem die Sonnenschule nun Ganztagsschule ist, konnte mit der Integration der Bibliothek ein weiterer Schritt in Richtung Bildungszentrum getan werden. Eröffnet wird die Bibliothek am 13. Oktober.

Aktuell werden

weiter

Bully – erneut ein Thema in Spraitbach

Bürgerversammlung Bürgermeister Johannes Schurr und einige Gemeinderäte machen die Nutzungsänderung und die Septemberberatung dazu in der Gemeindehalle erneut zum Thema.

Spraitbach

Das war der Aufreger in der Septembersitzung des Spraitbacher Gemeinderats: die beantragte Nutzungsänderung des ehemaligen Bully-Geländes. Ein Investor plant das einstige Museum zu einer Veranstaltungshalle umzubauen. Außerdem will er eine neue Halle bauen und einen Beherbergungsbetrieb.

Mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger

weiter
  • 156 Leser

Kirche Konfirmationen in Heubach

Heubach. Die Konfirmation der Gruppe Süd in Heubach ist am Sonntag, 11. Oktober. In der katholischen St.-Bernhard-Kirche werden im Gottesdienst um 10 Uhr konfirmiert: Samantha Benz, Hugo Geissler, Jakob Kelbaß, Leni Kern, Angeli Liebermann und Felix Möll. Die zweite Gruppe ist um 14.30 Uhr an der Reihe. Konfirmiert werden: Dejan Kautzsch, Safia

weiter
  • 513 Leser

B 29: Tunnel oder nicht?

Böbingen. Bis Ende des dritten Quartals, also bis Ende September, war in Sachen Ausbau der B 29 in Böbingen eine Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums angekündigt. Auf mehrfache Nachfrage gab es von dort für die Gmünder Tagespost keine Antwort. Bürgermeister Jürgen Stempfle geht davon aus, dass CDU-Staatssekretär Steffen Bilger eine –

weiter
  • 636 Leser

Gehirn wegen Umbaus geschlossen?

Mögglingen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mögglingen und der VHS, gastiert am Donnerstag, 15. Oktober, um 19 Uhr die Evolutionspädagogin und Pädagogin Tosca Zastrow-Schönburg mit ihrem Vortrag „Der Puberterrier – Das unbekannte Wesen“ im Klassenzimmer im Alten Schulhaus. Diesen Fragen geht sie dabei nach: Warum sind uns

weiter
  • 582 Leser

Reh von Auto erfasst

Essingen. Mit ihrem Audi erfasste eine 55-Jährige am Mittwoch gegen 23.40 Uhr auf der Landesstraße 1165 zwischen Essingen und Lauterburg ein querendes Reh. Am Auto entstand laut Polizei Schaden von rund 3000 Euro.

weiter

Smart beschädigt

Essingen. Ein Unbekannter beschädigte am Mittwoch zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr den Smart eines 53-Jährigen auf einem Firmenparkplatz in der Margarete-Steiff-Straße. Schaden: 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Aalen unter Telefon (07361) 5240.

weiter

Stockbrote grillen zur Eröffnung

Veranstaltung Mit einer Stockbrot-Party auf dem Urban-Gardening-Gelände haben die Heubacher am Donnerstagabend ihre Regionaltage eröffnet. Weiter geht’s am Freitag um 17 Uhr mit dem Richfest für das Nahwärme-Gebäude und am Samstag und Sonntag mit dem Markt auf dem Schlossplatz. Foto: hoj

weiter

Markt diesmal ohne Imbiss und Getränke

Weihnachtsmarkt Stadt sagt Betreibern solcher Stände generell ab. Sonst seien Corona-Maßnahmen nicht zu gewährleisten.

Schwäbisch Gmünd. Wie in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie der Weihnachtsmarkt in Gmünd aussehen wird, darüber möchte die Stadtverwaltung erst in einer Pressekonferenz in der nächsten Woche Auskunft geben. Klar ist aber offenbar bereits: Glühwein oder Punsch, Heiße Rote oder Waffeln wird es dort nicht

weiter

Romantik pur zwischen Rems- und Filstal

Ausblick Im Herbst rennen die Läufer des Albmarathons über ihn, und mit dem Hohenstaufen, dem Stuifen und dem Rechberg bildet er ein riesiges Landschaftsschutzgebiet: der Aasrücken – besonders für Naturliebhaber und Romantiker ist er eine der schönsten Erhebungen zwischen dem Rems- und dem Filstal. Denn von dort kann in den Abendstunden

weiter
  • 5
  • 270 Leser

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die Erschließung des Baugebiets „Holder II“ ist Thema in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrats. Ebenso das weitere Vorgehen für „750 Jahre Großdeinbach“. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

weiter
  • 337 Leser

Als Flicken und Nähen noch Teil des Schulunterrichts war

Schulmuseum Eine Sammlung an Dingen, die einst von Schülerinnen hergestellt worden sind, wird im Gmünder Schulmuseum sorgfältig aufbewahrt.

Schwäbisch Gmünd

Hellbraunes leichtes Packpapier, ein weißes Namensschild, in fein säuberlicher Federschrift mit Waltraud Möhrle, 1929, bezeichnet. Darauf ein Lamm auf grüner Wiese mit flatternder Standarte, rotes Feld und weißes Kreuz. So sieht der Umschlag eines Heftes der Erstklässlerin aus, die im Jahre 1922 geboren wurde. Die damalige

weiter
Kurz und bündig

Autorenlesung im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Buchautor Holger Klemens gastiert am Freitag, 16. Oktober, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße. Er liest aus seinem Debütroman „Qualle und Spitzmaus“ vor. Eintritt ist frei, um Spenden für den Veranstalter wird gebeten.

weiter
  • 138 Leser
Kurz und bündig

Gespräch mit SPD-Politiker

Schwäbisch Gmünd. Das Infomobil des Deutschen Bundestages macht von Donnerstag bis Samstag, 15. bis 17 Oktober, Halt im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd – auf Höhe der ehemaligen Bahnhofsapotheke. Neben umfassenden Informationen über die Aufgaben und die Arbeitsweise des deutschen Parlaments sowie zu den Themen Europäische Union und Ratspräsidentschaft

weiter
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Der Organist Philipp Kaufmann ist am Samstag, 10. Oktober, im Rahmen der „Musik zur Marktzeit“ ab 10 Uhr in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach. Es gelten die Bestimmungen für gottesdienstliche Feiern, die Platzzahl ist daher auf 60 Plätze

weiter
  • 5
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Die Geschichte des Münsters

Schwäbisch Gmünd. Unter den Parlern entstand zwischen 1320 und 1330 in Schwäbisch Gmünd die erste und größte Hallenkirche Süddeutschlands im gotischen Stil: das Heilig-Kreuz-Münster. Mit der Baugeschichte des Münsters aufs Engste verbunden ist die der älteren Marienkirche, dem kleineren Vorgängerbau an derselben Stelle. Zu den wenigen erhaltenen

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Freiwillige Feuerwehr Herlikofen sammelt am Samstag, 10. Oktober, ab 8 Uhr in Hussenhofen, Zimmern, Hirschmühle und Burgholz Altpapier. Es wird gebeten, das Papier windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand bereitzustellen.

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Firmung am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Caritasdirektor Oliver Merkelbach wird am Sonntag, 11. Oktober, 35 Jugendliche der Seelsorgeeinheit Limeshöhe in St. Maria auf dem Rehnenhof das Sakrament der Firmung spenden Aufgrund der Corona-Auflagen werden zwei Gottesdienste abgehalten – einer um 10.30 und einer um 14 Uhr. Zudem dürfen dieses Jahr außer den Firmlingen

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Führung durch Museumsleiter

Schwäbisch Gmünd. Museumsleiter Dr. Max Tillmann beleuchtet am Sonntag, 11. Oktober, die vielschichtigen Inhalte und Kontexte der Kunstausstellung „The last Unicorn“ im Gmünder Prediger. Beginn der Führung ist um 15 Uhr. Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 4 Euro, Führung: 2 Euro

weiter
  • 128 Leser
Kurz und bündig

Theater mit Helden und Elben

Schwäbisch Gmünd. Kinder ab acht Jahren können am kommenden Wochenende in der Gmünder Jugendkunstschule ausprobieren, wie man sich beim Theater spielen phantasievoll verwandeln kann. Schauspieler Zeynel Alkis vermittelt Teilnehmenden spielerisch einige Grundlagen zum Thema. Termine sind am Samstag, 10. Oktober, von 12.30 bis 17.30 Uhr sowie am

weiter
  • 130 Leser

Bückner besucht Haus Lindenhof

Kommunalpolitik Zu einem politischen Austausch besuchte Tim Bückner (Mitte) die Stiftung Haus Lindenhof. Sein Ziel sei es, am Sonntag, 11. Oktober, die Nominierung der CDU im Landtagswahlkreis Schwäbisch Gmünd zu gewinnen, sagte er. Die beiden Stiftungsvorstände, Direktor Hermann Staiber (l.) und Direktor Prof. Dr. Wolfgang Wasel, tauschten sich

weiter
  • 1
  • 227 Leser

Gmünder DRK hat vier neue Azubis

Ausbildung Vier Azubis haben beim DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd ihre Ausbildung zum Notfallsanitäter begonnen. Die dreijährige Ausbildung umfasst ein Rettungswachen-Praktikum, ein Klinik-Praktikum an der Stauferklinik in Mutlangen und einen schulischen Teil an der DRK-Landesschule, Bildungseinrichtung Ellwangen. Ihre Ausbildung begonnen haben:

weiter
  • 5
  • 270 Leser

Gottesdienst mit Kinderliedern

Erntedankfest Die katholische Gemeinde Heilig-Kreuz feierte Erntedank mit einem Familiengottesdienst im Freien. Kinder der katholischen Kindertagesstätte Marienheim erfreuten dabei die Gottesdienstbesucher mit verschiedenen Liedern – es predigte Pfarrer Michael Holl. Er regte die Kinder und Besucher zum Nachdenken an darüber, für was sie sich

weiter
  • 156 Leser

Vandalismus kostet die Stadt Welzheim 37 000 Euro im Jahr

Verwaltung Zuletzt haben die Fälle von Vandalismus in Welzheim leicht zugenommen. Warum Transparenz und soziale Kontrolle wichtig sind.

Welzheim

Eine Anfrage der Welzheimer Piratenfraktion hat ergeben, dass die Stadt im Schnitt pro Jahr rund 37 000 Euro Sachschaden an städtischem Eigentum registriert. Während die Anzahl der Delikte 2018 und 2019 insgesamt gesunken ist, steigt diese 2020 voraussichtlich wieder minimal an. „Ein digital veröffentlichtes Sicherheitslagebild mit

weiter

Viel Corona in Donzdorf

Pandemie Landkreis Göppingen nur knapp unter der Grenze.

Donzdorf. Der Landkreis Göppingen liegt nur knapp unter der Grenze, ab der weitere Einschränkungen angeordnet werden müssen. Zu den Schwerpunkten der Infektionen gehört derzeit Donzdorf. Im Umfeld der jüngsten Gemeinderatssitzung dort wurden zehn Personen positiv getestet. Offenbar gab es auch Infektionen durch ein geselliges Treffen unter Stadträten.

weiter
  • 431 Leser

Wahlen beim Liederkranz

Waldstetten. Der Liederkranz Waldstetten hält am Dienstag, 20. Oktober, seine Mitgliederversammlung ab. Beginn in der Stuifenhalle ist um 19 Uhr. Neben diversen Berichten stehen zudem die Entlastung des Vorstands, Wahlen und eine Jahresvorschau auf der Tagesordnung. Während der Versammlung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln

weiter
  • 143 Leser

Wanderung mit Impulsen

Hospiz Am Kloster Lorch startet am 14. Oktober eine Hospizwanderung.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Im Sommer 2021 soll im Franziskanerinnen-Kloster in Schwäbisch Gmünd ein Hospiz eröffnet werden. Um darauf aufmerksam zu machen, laden 23 Kommunen zu sogenannten „Hospizwanderungen“ ein – so auch am Mittwoch, 14. Oktober, in Lorch.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Kloster Lorch. Die leichte Rundwanderung

weiter
  • 151 Leser
Kurz und bündig

„MØRT“ rockt die Hagmühle

Alfdorf-Hagmühle. Nach dem letzten Auftritt des Solisten in der Hagmühle im September diesen Jahres, wird der versierte Vollblutmusiker „MØRT“ erneut auftreten – und zwar am Sonntag, 11.Oktober, ab 14 Uhr. „MØRT“ ist ein gefragter Musiker im Welzheimer Wald. Stimmungsvolle Balladen, Songs und Titel aus der Rock-, Pop-, Blues-, Folk- und

weiter
  • 192 Leser

Einhörner bauen neues Vereinsheim

Pfadfinder Wo das Gebäude errichtet werden soll und wer sich daran beteiligt.

Waldstetten. Seit fast zwei Jahren steht für die Mitglieder des Pfadfinderstammes Einhorn aus Waldstetten fest, dass sie aus ihrem alten Vereinsheim beim Rathaus ausziehen müssen. Zusammen mit dem Förderverein des Stammes wurde seitdem intensiv nach einem neuen Grundstück gesucht und über verschiedene Bauweisen für das neue Heim diskutiert.

Auf

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Dragica und Eduard Reiter zur Diamantenen Hochzeit

Helmtraud Weiß zum 75. Geburtstag

Werner Heinrich, Bettringen, zum 70. Geburtstag.

weiter
Der besondere Tipp

Vorverkauf fürs Philharmoniekonzert

Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd lädt am Samstag, 14. November, zu ihrem Konzert in den Stadtgarten ein. Aufgeführt werden unter anderem eine Reihe kleiner Stücke für Streichorchester von Carl Reinecke Das Konzert wird wegen der stark reduzierten Anzahl von Sitzplätzen und der Konzertdauer zwei Mal gegeben: um 17 Uhr und um 20 Uhr. Der Vorverkauf

weiter
  • 435 Leser
Tagestipp

Romeo und Julia

Im Aalener Theater wird es sogleich traurig wie auch romantisch. Denn die Darstellerinnen und Darsteller führen Shakespeares berühmtes Drama „Romeo und Julia“ auf. Die Geschichte handelt von einem jungen Paar, das sich gegen den Willen ihrer Familien verliebt hat. Verzweifelt wollen sie gegen die Feindschaft ihrer Familie ankämpfen. Aber

weiter
  • 421 Leser

Diese Äpfel haben starken Charakter

Streuobst Im Ostalbkreis wachsen noch rund 500 bis 600 verschiedene Apfel- und Birnensorten, doch jedes Jahr gehen weitere Bäume verloren.

Ellenberg

Vor dem Hintergrund der letzten großen Hungersnöte in seinem Land hatte der württembergische König Karl 1890 verordnet, dass den Untertanen Obstbaumpflanzen kostenlos überlassen werden – vorausgesetzt, sie gründen einen Obst- und Gartenbauverein, um die Schenkung zu pflegen.

Franz Meyer sieht in dieser

weiter

Aus Vohtec wird Element

Übernahme Der Name der Aalener Firma ist Geschichte. Der britische Konzern spricht von einem Meilenstein und kündigt Investitionen an – trotz der spürbaren Auswirkungen der Corona-Krise.

Aalen

Vor knapp zwei Jahren hat der britische Konzern Element die Aalener Traditionsfirma Vohtec übernommen. Nun ist der Kauf auch optisch vollzogen. Das Unternehmen firmiert nun am Standort in Aalen unter dem Namen Element Aalen. Auch eine weitere jüngst übernommene Firma namens EMV Testhaus wird in Element Straubing umbenannt. Damit baue man die

weiter
  • 5
  • 705 Leser
Neu im Kino

Es ist zu deinem Besten

Regisseur Marc Rothemund präsentiert mit „Es ist zu deinem Besten“, einem Remake der spanischen Komödie „Es por tu bien“ aus dem Jahr 2017, eine ziemlich harmlose Alltagskomödie, die niemandem wehtut, aber auch nicht viel neues zu erzählen hat.

Um das geht es: Arthur (Heiner Lauterbach), versnobter Anwalt, Kalle (Jürgen

weiter
  • 108 Leser

Ein offenes Ohr für die Bürger im Wahlkreis haben

Bundestagswahl Kirchberger Jan Ebert will für die CDU in den Bundestag in Berlin. Nominierung in einer Woche.

Schwäbisch Gmünd. Der neue Blick und frische Impulse, dies seien die Punkte, die ihn von seinen Mitbewerbern unterscheiden. Jan Ebert, Jahrgang 1978, aus Kirchberg an der Murr will für die CDU im Wahlkreis Gmünd /Backnang in den Bundestag. Er kandidiert neben Dr. Inge Gräßle und Mustafa Al-Ammar für die Nachfolge von Norbert Barthle.

Geboren

weiter
  • 3

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag wird das Wetter auf der Ostalb vorübergehend etwas freundlicher. Es scheint immer wieder die Sonne. Dazu wird es auch wärmer. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 18 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 18 Grad. Doch bereits im Laufe des Abends werden

weiter
  • 1
  • 1201 Leser

Soirée zu Ehren Schubarts

Literatur Die Schubart-Gesellschaft lädt zu einem musikalisch-literarischen Abend in den KubAA.

Am Samstag, 10. Oktober, jährt sich der Todestag von Christian Friedrich Daniel Schubart zum 229. Mal. Im Gedenken an den wortgewaltigen Journalisten, Dichter und Musiker lädt die Schubart-Gesellschaft an eben diesem Samstag, 10. Oktober, zu einem musikalisch-literarischen Abend ein. Drei Künstler aus dem Raum Stuttgart präsentieren ab 20 Uhr im

weiter
  • 104 Leser

Humor, ganz ohne Worte präsentiert

Kleinkunstfrühling Wie „Habbe & Meik“ das Hüttlinger Publikum für sich einnehmen.

Kabarett ohne Mimik, dafür mit Masken und vielen Gesten: So hat das Duo „Habbe & Meik“ das Bürgerhaus Hüttlingen unsicher gemacht. Eigentlich für den Kleinkunstfrühling eingeplant, war der Termin verschoben worden. Trotz der Corona-Auflagen haben es Kleinkunstfrühling-Macher Charlie Berth und Team geschafft, die Pantomimekünstler

weiter

Goethes „Faust “ als Puppenshow

Eine besondere, unkonventionelle und attraktive Version von Johann Wolfgang von Goethes Klassiker „Faust“ kommt auf die Bühne der Kulturschiene im Heidenheimer Lokschuppen: Der in Heidenheim aufgewachsene Profi-Puppenspieler Dr. Johannes Minuth präsentiert den klassischen Stoff auf ganz ungewöhnliche und ebenso faszinierende Weise.

Das

weiter
  • 549 Leser

Im November im Bauausschuss: Wohnungen an der Salvatorvilla

Stadtentwicklung Gerald Feig wird den Stadträten veränderte Planungen vorstellen. Der Investor ist offen für Gespräche über Wohnprojekt am Gleispark.

Schwäbisch Gmünd

Der Schorndorfer Investor und gebürtige Gmünder Gerald Feig wird seine überarbeiteten Pläne für Wohnungen in der und um die Salvatorvilla am Mittwoch, 11. November, den Stadträten des Bauausschusses vorstellen. Danach sollen in der Villa sieben Wohnungen entstehen. Weitere Wohnungen sollen nicht mehr in vier, sondern nur noch

weiter

Wer stiehlt ein Bild vom „Alten Fritz“?

Landgericht Der Wohnungseinbruch in Eigenzell ist Thema am dritten Verhandlungstag.

Ellwangen. Die Rollen vor Gericht sind ungleich verteilt: Während der Staatsanwalt dem Angeklagten die Tat nachweisen muss, genügt es dem Verteidiger, wenn er Zweifel an der Täterschaft seines Mandanten weckt. „Im Zweifel für den Angeklagten“ lautet ein Grundsatz, nach dem in Deutschland Recht zu sprechen ist.

Das Verfahren

weiter
  • 1
  • 346 Leser

Feier für Senioren abgesagt

Pandemie Heubacher Stadtverwaltung streicht Seniorenweihnacht. Das große Singen unterm Christbaum ist fraglich.

Heubach. Zusammenkommen, über mehrere Stunden nahe beieinander sein, Lieder singen. Das ist der Sinn und Zweck der Seniorenweihnacht, zu der die Stadt Jahr für Jahr einlädt. In diesem von der Corona-Pandemie geprägten Jahr allerdings wird diese Feier ausfallen müssen, informierte Bürgermeister Frederick Brütting den Verwaltungsausschuss in seiner

weiter
  • 101 Leser

Lichterketten und Weinreben an den Gräbern?

Friedhof Heubacher Verwaltungsausschuss diskutiert „Auswüchse“ der Trauerarbeit mancher Hinterbliebener.

Heubach. Sie sei von verschiedenen Bürgern schon mehrfach darauf angesprochen worden, sagte Christine Sommer in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses: Auf dem Heubacher Friedhof gebe es an den Urnengräbern vermehrt Hinterbliebe, die es mit der Friedhofsordnung nicht so genau nähmen. Denn eigentlich sei dort detailliert geregelt, was man

weiter
  • 167 Leser

Neue Glascontainer schweben heran

Müllentsorgung GOA und Stadt Heubach bauen an der Ecke Beiswanger Straße/Böbinger Straße Unterflurcontainer. Warum das sinnvoll ist, was es kostet und ab wann sie in Betrieb sind.

Heubach

Am Ende ist es Zentimeterarbeit. Fünf Tonnen wiegt der Unterflurcontainer, der, an vier Ketten befestigt, langsam vom Kranfahrer in die Grube gelassen wird. Hier nehmen ihn Mitarbeiter der Baufirma Haag entgegen und justieren das Ganze. Noch mal mit der Wasserwaage gecheckt, ob alles im Lot ist. „Passt“, meint Jürgen Hofko.

weiter

Deswegen hatten einige Handynutzer Netzprobleme in der Aalener Innenstadt

Das Problem wurde mittlerweile behoben.

Aalen. Seit vergangener Woche haben viele Handynutzer des Telefonica Netzes (O2, Blau, Fonic etc,) über Verbindungsprobleme im Raum Aalen geklagt. Auf Nachfrage der SchwäPo bestätigt Telefonica: "Anfang letzter Woche hat unser technischer Dienstleister mit dringend notwendigen Modernisierungsarbeiten an einer zentralen Mobilfunkanlage

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Ministerium genehmigt das Konzert

Philharmonischer Chor Das eingereichet Hygienekonzept für Proben und Konzerte überzeugt, somit darf das für Anfang Dezember geplante Konzert im Heilig-Kreuz-Münster stattfinden. Zudem gibt’s Fördermittel vom Land.

Schwäbisch Gmünd

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd kann sein für Donnerstag, 5. Dezember, im Heilig-Kreuz-Münster geplantes Konzert trotz Corona durchführen. Ausschlaggebend dafür sind zum einen ein von Chorleiter Stephan Beck und der Vorsitzenden Susanne Wiker entwickeltes Konzept für Proben und Aufführung – zum anderen eine

weiter
  • 100 Leser

Retter auf vier Pfoten müssen sich beweisen

Malteser Inwieweit die Corona-Pandemie die Rettungshundeprüfung beeinflusst und wer bestanden hat.

Schwäbisc Gmünd. Die Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd hat eine der ersten Rettungshundeprüfungen unter Beachtung der notwendigen Hygienevorgaben aufgrund der Corona Pandemie ausgerichtet. So war unter anderem die Anzahl der Prüfungsteilnehmer begrenzt. Dennoch galt es die gesamten Prüfungsbestandteile nach der geltenden gemeinsamen

weiter
  • 5

Raumgestaltung Maier stellt zum Ende des Jahres den Traditionsbetrieb ein

Grund sei die vergebliche Suche nach einem Nachfolger.

Aalen-Wasseralfingen. Nach über sechs Jahren vergeblicher Suche nach einem Nachfolger stellt zum Ende dieses Jahres der Traditionsbetrieb Raumgestaltung Maier den Betrieb ein. 1981 hatte Hermann Maier den 1948 gegründeten Betrieb von seinem Vater übernommen. Sämtliche bereits erteilten Aufträge sollen in gewohnt hoher Qualität

weiter
  • 5
  • 2529 Leser

Bei der SHW geht es wieder aufwärts

Autoindustrie Die AG rechnet zwar mit einem Umsatzeinbruch, hat aber die Kurzarbeit an den Standorten beendet.

Aalen. Die SHW AG rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatz zwischen 370 und 390 Millionen Euro. Das teilte der Hersteller von CO2-relevanten Pumpen und Motorkomponenten sowie Verbundbremsscheiben mit. 2019 hatte das Unternehmen einen Erlös von 432,4 Millionen Euro erzielt. Das bedeutet zwar einen empfindlichen Rückgang, allerdings fällt der nicht

weiter
  • 2
  • 425 Leser

Dehoga distanziert sich vom Vorgehen des Restaurants Seehof

Gastronomie Der Verband der Deutschen Hotel- und Gaststätten distanziert sich vom Vorgehen des Restaurants Seehof.

Alfdorf/Schorndorf. „Wir distanzieren uns von der Vorgehensweise von Stefan Schmidt und dessen Restaurant Seehof am Leinecksee bei Alfdorf. Mit Solidarität unter den Gastronomen hat dieses Verhalten nichts mehr zu tun. Und vor allem gefährdet er nicht nur seine Gäste und seine Mitarbeiter, sondern, wenn man ohne Maske ins Restaurant kommt,

weiter
  • 4
  • 846 Leser

Linienbus erfasst Radfahrer

Der Radfahrer ist schwer verletzt. 

Aalen-Oberalfingen. Ein Linienbus hat zwischen Hofen und Oberalfingen auf der Landesstraße 1029 am Mittwoch einen Fahrradfahrer übersehen und fuhr auf diesen auf. Das bestätigt das Polizeipräsidium in Aalen am Abend auf Nachfrage der Schwäbischen Post.

Der 30 Jahre alte Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.40 Uhr: Beim Ausfegen einer Scheune ist am Mittwochnachmittag ein 41 Jahre alter Landwirt in Oettingen (Landkreis Donau-Ries) von einem 400 Kilogramm schweren Heuballen überrollt worden. Das berichtet die Nördlinger Polizei. Bevor er das Bewusstsein verloren hat, konnte der Mann Hilfe kontaktieren. 

8.20 Uhr: Stau auf der B 29 Richtung

weiter
  • 5
  • 2136 Leser

Weinstadt: 21-Jährige stirbt nach Unfall auf B 29

Der Fahrer des Autos wird schwer verletzt. 

Remshalden. Auf der B 29 in Richtung Aalen hat sich zwischen Weinstadt-Beutelsbach und Remshalden-Grunbach am Mittwochabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der 21 Jahre alte Fahrer wurde schwer verletzt, seine 21 Jahre alte Beifahrerin erlag später in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Wie die Polizei berichtet, war der Autofahrer alleinbeteiligt

weiter
  • 4
  • 15205 Leser

Regionalsport (17)

Tischtennis Georgii Allianz bei der SG Bettringen

An diesem Samstag werden die Tischtennisfrauen der SG Bettringen zum zweiten Saisonspiel den TSV Georgii Allianz II empfangen. Diese Mannschaft aus Stuttgart ist als Aufsteiger neu in der Landesliga 2.

Beflügelt vom letzten Spiel gegen den Sportbund Stuttgart IV, das man mit einem 8:4 gewinnen konnte, will Bettringen befreit aufspielen. Beginn des

weiter
  • 292 Leser

Das Aus im Viertelfinale

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II hat mit 5:2 bei der SG Bettringen II gewonnen und steht im Halbfinale des Bezirkspokals. Die Partie war lange ausgeglichen - bis zur 67. Minute stand es 2:2. A-Ligist Bettringen II führte zwischenzeitlich sogar mit 1:0. Doch in den letzten gut 20 Minuten traf die effektive TSG II noch dreimal und feierte den Sieg.

weiter
  • 317 Leser

Hellwach gegen die Unbekannten

Fußball, Regionalliga Nach den beiden Auswärtsspielen ohne Niederlage: Der VfR Aalen will am Samstag vor heimischem Publikum gegen den Aufsteiger TSV Schott Mainz nachlegen.

Die gute Nachricht vorab: Die beim VfB Stuttgart II schmerzlich vermissten Führungsspieler Tim Grupp und Kevin Hoffmann sind wieder einsatzbereit. Damit kann der VfR Aalen am Samstag im Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Schott Mainz nahezu aus dem Vollen schöpfen. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr.

Roland Seitz blickte vor dem Heimspiel noch einmal

weiter
  • 4

Azumi Taubmann holt den Pokal

Karate Die Elfjährige aus Göggingen widmet den Sieg ihrem verstorbenen Trainer Ernst Kappel vom Dojo Täferrot.

Azumi Taubmann vom Karate- Dojo Täferrot siegte beim internationalen Barock-Cup-Karateturnier Ludwigsburg und widmete den Sieg ihrem verstorbenen Trainer.

Weil wegen der Corona-Pandemie in diesem noch kaum Wettkämpfe stattgefunden haben, kamen zahlreiche Athleten zum Barock-Cup. Für die elfjährige Azumi Taubmann aus Göggingen war es auch der erste

weiter
  • 188 Leser

Gelingt der nächste Sieg?

Fußball, Kreisliga B II Der Spitzenreiter Hohenstadt spielt in Leinzell.

Am vergangenen Spieltag konnte sich die SG Hohenstadt/Untergrönigen um weitere drei Punkte vom größten Verfolger SV Frickenhofen absetzen. Die SG gewann knapp mit 1:0 gegen den FC Eschach. Der Tabellenzweite SVF verlor dagegen mit 1:3 beim SV Göggingen. Sechs Punkte liegen nun zwischen beiden Mannschaften. Am Sonntag steht für den Spitzenreiter

weiter
  • 200 Leser
Fußball kompakt

SfD: Zu Gast beim Sechsten

Oberliga. An diesem Samstag treten die Sportfreunde Dorfmerkingen beim Tabellensechsten Neckarsulmer Sport-Union an. Anstoß der Begegnung ist um 15.30 Uhr. „Uns erwartet eine schwere Aufgabe in Neckarsulm. Wir werden nach den anstrengenden Wochen noch etwas Zeit brauchen bis alles wieder rund läuft und sich die personelle Lage etwas

weiter
Fußball

Kreisliga B I

Bezirkspokal Bettringen II - Hofhernw. II Bezirksliga Sonntag, 15 Uhr Hermaringen - Lauchheim Hofherrnweiler II - Bargau Heldenfingen/Heuch. - Lorch Kirchheim/Troch. - Spraitbach Großdeinbach - Bettringen Schwabsberg - SSV Aalen Neuler - Unterkochen Schnaitheim - Gerstetten Steinheim - Nattheim Kreisliga A I Sonntag, 15 Uhr Hussenhofen - Heuchlingen

weiter
  • 233 Leser

Setzt Bargau die Siegesserie fort?

Fußball, Bezirksliga Der FCB hat sechs Pflichtspiele in Folge gewonnen. Topspiel in Neuler.

Zwei Topspiele stehen am Sonntag in der Bezirksliga an, wobei jeweils die Heimteams ihren Vorteil auf eigenem Platz gegen höher positionierte Gegner nutzen wollen: Der TV Neuler erwartet als Zweiter den Spitzenreiter FV Unterkochen und der Fünfte TSG Schnaitheim empfängt den Dritten VfL Gerstetten. In beiden Paarungen trennen die Kontrahenten drei

weiter

Setzt sich ein Quartett weiter ab?

Fußball, Kreisliga A Drittes Topsiel in Folge: Der FC Stern Mögglingen erwartet den Spitzenreiter TSV Heubach.

Das Spitzenquartett der Kreisliga A hat sich ein bisschen abgesetzt: Weil Mögglingen sich Schechingen geschlagen geben musste, liegt der FC Stern als Fünfter schon vier Punkte hinter Rang vier.

Nach zwei Niederlagen in Folge geht es für Mögglingen nun ins dritte Topspiel nacheinander: Am Sonntag ist man zu Gast bei Spitzenreiter TSV Heubach. Sollte

weiter
Sportmosaik

FCN setzt auf FCH statt Kickers

Alexander Haag über Deo, Duftbaum und eine Lücke in der Abwehr

Vor 15 Jahren waren sie noch Gegner in der Fußball-Oberliga, jetzt sind der FC Normannia und der FC Heidenheim Kooperationspartner. Zwei sehr unterschiedliche: Der FCH spielt vier Ligen über dem FCN und hat hinten zwei Nullen mehr in der Etatsumme stehen. Die Zusammenarbeit im Jugendbereich, die 2019 beschlossen wurde, soll dennoch eine „Win-win-Situation“

weiter

Müssten sechs Punkte mehr haben

Mirko Doll Waldstettens Trainer trauert den vergebenen Möglichkeiten und dem plötzlichen Abgang von Avigliano nach.

Herr Doll, kurz vor Schließung des Transferfensters wechselte Ihr Stammspieler Valerio Avigliano noch zu den Sportfreunden Dorfmerkingen. Gab es diesen Wechselwunsch schon länger, oder war das ein überraschender Abgang?

Mirko Doll: Das war alles sehr kurzfristig. Ich kann ihn verstehen, dass er ein Angebot aus der Oberliga reizvoll findet und dies

weiter
  • 1
  • 191 Leser

Waldhausen erwartet hungrige Löwen zum Ostalb-Derby

Fußball, Landesliga Am Samstag (14 Uhr) treffen sich mit Aufsteiger SV Waldhausen und dem TSGV Waldstetten zwei abwehrstarke Teams.

Das Ostalb-Derby zwischen dem SV Waldhausen und dem TSGV Waldstetten steht an diesem Samstag in der Landesliga an. Anstoß der Partie ist um 14 Uhr. Beide Mannschaften stehen defensiv in dieser Saison bislang sehr sicher. Der SV Waldhausen stellt dabei die siebtbeste Abwehr (elf Gegentore) - Waldstetten sogar die Viertbeste (zehn Gegentore). Vier der

weiter
  • 161 Leser

Ex-Bundesligist bei Alfdorf/Lorch

Handball, Württembergliga Zum Saisonauftakt kommt am Samstag der TV Neuhausen.

Wenn sich in Sachen Corona nichts Wesentliches mehr tut, findet an diesem Samstag um 20.15 Uhr das Saisondebut der ersten Männermannschaft in der neuen eingleisigen Württembergliga in der Lorcher Schäfersfeldhalle statt. In dieser Liga sind die 14 stärksten Mannschaften aus Württemberg, vom Bodensee bis nach Hohenlohe vertreten.

Zu dem erlauchten

weiter

Geht’s für TVW schon um den Staffelsieg?

Kunstturnen, Bundesliga Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau muss am Samstag bei der TG Saar vor leeren Rängen turnen.

Es gibt einige wenige Vereinsnamen, die haben in der Bundesliga der Kunstturner seit langem einen guten Klang: Die KTV Straubenhardt (trotz Niederlage am ersten Wettkampftag) gehört definitiv dazu. Ebenso der TV Wetzgau. Doch nie zu unterschätzen ist die TG Saar. Die Dillinger mischen Jahr für Jahr bei der Krönung des Meisters mit, wurden im letzten

weiter

Trotz Minikulisse gleich nachlegen

Volleyball, Regionalliga Die DJK Gmünd empfängt am Samstag um 19 Uhr den Heidelberger TV in Straßdorf.

Nach dem Auftaktsieg in Mannheim steht für die DJK nun das erste Heimspiel in der Straßdorfer Römersporthalle bevor. Vor maximal 70 Zuschauern werden sich die Gmünder Einhörner am Samstagabend um 19 Uhr gegen den Heidelberger TV beweisen müssen.

Man hatte große Zweifel vor dem Saisonauftakt gegen Mannheim, wie denn die Partie für die DJK verlaufen

weiter

Entscheidend ist die eigene Leistung

Handball, Oberliga Die TSB-Handballer treffen auf den TSV Bittenfeld II. Trainer Dragos Oprea will Leidenschaft und Siegeswillen sehen.

Neue Woche, neues Spiel. Für die Handballer des TSB Schwäbisch Gmünd geht es am Samstag nach Bittenfeld. Das Team von Trainer Dragos Oprea trifft um 19.30 Uhr in der Bittenfelder Gemeindehalle auf die zweite Garde des Bundesligisten.

Bittenfeld ist keine Unbekannte für Gmünder Trainer und Spieler. Zur neuen Saison kam mit Jörg Ebermann, Michael

weiter

Zwei mit Tiefpunkt-Erfahrung

Fußball, Verbandsliga Der FCN spielt am Samstag beim Aufsteiger FC Holzhausen – beide Teams haben nach schlechten Heimspielen etwas gutzumachen.

Es war mit Abstand das schlechteste Spiel meiner Mannschaft. Da war mit und ohne Ball wenig Emotion dabei.“ Die Sätze könnten von Zlatko Blaskic, dem Normannia-Trainer, stammen: absolut passend zur schwachen Leistung seines Teams beim 1:2 zuhause gegen Schlusslicht Hofherrnweiler am Samstag.

Die deutlichen Worte sind aber von Martin Kiefer,

weiter

Überregional (97)

Landwirt von 400 Kilogramm schwerem Heuballen überrollt

Bevor er das Bewusstsein verlor, hat der 41 Jahre alte Landwirt Hilfe kontaktieren können.

Oettingen. Beim Ausfegen einer Scheune ist am Mittwochnachmittag ein 41 Jahre alter Landwirt in Oettingen (Landkreis Donau-Ries) von einem 400 Kilogramm schweren Heuballen überrollt worden. Das berichtet die Nördlinger Polizei. Demnach wollte der Mann die Scheune ausfegen, um Platz für die im Frontlader geladenen Heuballen zu schaffen.

weiter
  • 5
  • 6435 Leser
Schauspielbühnen Stuttgart

„Das Theater ist maximal sicher“

Die Stuttgarter Schauspielbühnen stehen finanziell mit dem Rücken zur Wand. Sie werben für ihr „Corona-Programm“.
Mit jährlich 200 000 Zuschauern zählen die Stuttgarter Schauspielbühnen mit ihren beiden Häusern zu den bestbesuchten Sprechtheatern Deutschlands. Doch ob der von einem Verein getragene Kulturbetrieb die Corona-Krise überlebt, ist ungewiss. „Seit dem Lockdown im März belaufen sich die Einnahmeverluste auf rund zwei Millionen Euro“, weiter

„Im Herzen ein bissle stolz darauf“

Laura Siegemund hatte ausgerechnet im Viertelfinale Probleme mit dem Rücken. So war Petra Kvitova einfach zu stark.
Die zweimalige Wimbledonsiegerin war dann doch zu stark: Laura Siegemund hat das erste Halbfinale ihrer Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier verpasst. Die 32-Jährige aus Metzingen musste sich bei den French Open der an Nummer sieben gesetzten Petra Kvitova aus Tschechien mit 3:6, 3:6 geschlagen geben. Damit sind im Einzel des Sandplatzturniers keine weiter
  • 101 Leser

„Nicht nur auf E-Autos setzen“

Betriebsratschef Brecht sieht in Elektromotoren kein Allheilmittel für die Zukunft.
Der Gesamtbetriebsratschef des Autobauers Daimler, Michael Brecht, warnt seinen Arbeitgeber vor einer reinen Fokussierung auf die Elektromobilität. Man dürfe nicht alles auf diese Karte setzen, sagte Brecht der „Automobilwoche“. Zumal nicht sicher sei, dass Elektromotoren die Technik der Zukunft seien. „Elektromobilität ist wichtig, weiter

„Sehrgut-Verdiener“ Scholz

Der Bundesfinanzminister sorgt für Diskussionen mit der Aussage, er halte sich nicht für reich.
„Als Vizekanzler gehöre ich zu den Sehrgut-Verdienern in unserem Land“, bekannte Olaf Scholz auf Twitter. Damit reagierte der SPD-Kanzlerkandidat auf Kritik an einer Äußerung in der ARD. Auf die Frage, ob er reich sei, hatte er im „Bericht aus Berlin“ geantwortet: „Ich verdiene ganz gut, als reich würde ich mich nicht weiter

„Unfaire“ Lastenverteilung

Seit Beginn seiner Amtszeit wettert Trump gegen das nordatlantische Verteidigungsbündnis Nato, dem die USA seit dessen Gründung vor 71 Jahren angehören. Obwohl er in der Öffentlichkeit immer wieder über die Möglichkeit eines Austritts der USA gesprochen hat, glaubten Experten bislang, es handele sich lediglich um eine Drohgebärde, um die übrigen weiter

Akasol in neuer Fabrik

Der Batteriehersteller Akasol hat seine neue Zentrale mit 300 Arbeitsplätzen in Darmstadt bezogen. Gleichzeitig lief die Serienproduktion in der ebenfalls neu errichteten „Gigafactory 1“ an. Von Mitte 2021 an können dort Batteriesysteme mit einer Kapazität von 2,5 Gigawattstunden gebaut werden. DHL hebt Prognose Dank Expresszustellungen weiter

Alleingänge in der Handelspolitik

Seit er Präsident ist , hat der Globalisierungsgegner Trump mehrfach damit gedroht, die US-Mitgliedschaft bei der Welthandelsorganisation (WTO) aufzukündigen, die angeblich US-Exporteure über den Tisch ziehe. Ein besonderer Dorn im Auge ist ihm die Tatsache, dass die WTO China als Entwicklungsland behandelt, was China gewisse Vorteile einräumt. weiter
Cold Case Sindelfingen

Angeklagter schweigt

Der Mordfall Brigitta J. wird nach 25 Jahren aufgearbeitet.
Im Fall um die vor 25 Jahren ermordete Brigitta J. aus Stuttgart schweigt der Angeklagte weiterhin zu den Tatvorwürfen. Ihr Mandant mache keine Angaben, sagte Amely Schweizer, die Verteidigerin von Hartmut M. (70), am zweiten Prozesstag. Auch über sein bisheriges Leben will der Ex-Topmanager, der bereits wegen eines anderen Tötungsdelikts sowie Erpressung weiter

Ärger und Sieg in Stuttgart

Kurz vor Essen-Spiel wird Zuschauerzahl fast halbiert.
Schock für Handball-Bundesligist TVB Stuttgart: Kurz vor seinem Spiel am Mittwochabend gegen TUSEM Essen (31:23) erfuhr der Verein, dass die Partie nicht wie geplant vor 930 Zuschauern stattfinden kann. Aufgrund der zu hohen 7-Tage-Inzidenz in Stuttgart ließ die Stadt plötzlich nur noch 500 Besucher zu. Damit musste kurzfristig allen Dauerkarteninhabern weiter

Armutsrisiko im Land steigt

Das Armutsrisiko für Menschen in Baden-Württemberg ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Galten 2011 noch 14,5 Prozent als armutsgefährdet, waren es 2019 bereits 15,6 Prozent, wie aus einer Mitteilung des Statistischen Landesamts vom Mittwoch hervorgeht. Das ist mehr als jeder siebte Einwohner im Land. Mit der Zunahme der Armutsgefährdung seit weiter

Aslybewerber Häufige Klagen gegen Ablehnung

Sommer: "Bei den Rückführungen haben wir noch Vieles zu bewältigen"
Der Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Hans-Eckhard Sommer, sieht laut „Handelsblatt“ die Behörden im Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern mit großen Problemen konfrontiert. „Gegen fast jeden negativen Bescheid wird geklagt und an den Verwaltungsgerichten sind immer noch mehr als 200 000 offene Asylverfahren weiter

Audi-Prozess Giovanni P.: Es gab immer Druck

Am dritten Tag des Münchner Audi-Prozesses hat der Motorenentwickler Giovanni P. die Abgas-Tricksereien mit dem immensen Druck des Konzerns erklärt. Die Entwicklungszeit sei viel zu kurz gewesen, Kompromisse seien abgelehnt, seine Abteilung mit Vorwürfen bombardiert worden. Dem Vertrieb sei der Platz für ein Sound-System im Auto wichtiger gewesen weiter

Auf dem Rückzug

Unter Donald Trump hat das Land der internationalen Gemeinschaft den Rücken gekehrt und Organisationen verlassen oder geschwächt. Die Anhänger des Präsidenten jubeln, die Partner sind ernüchtert. Die wichtigsten Entscheidungen im Überblick.
Diese internationalen Organisationen hat Trump verlassen oder geschwächt: weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Länderspiele Deutschland – Türkei 3:3 (1:0) Deutschland: Leno (FC Arsenal) – Can (Dortmund), Koch (Leeds Utd.), Rüdiger (FC Chelsea), ab 59. Tah (Leverkusen) – Henrichs (Leipzig), Neuhaus (Mönchengladbach), ab 79. Dahoud (Dortmund), Havertz (FC Chelsea), ab 90. Amiri (Leverkusen), Schulz (Dortmund), ab 70. Gosens (Atal. weiter

Austritt wegen Israel-Kritik

Schon mehrfach hat Trump damit kokettiert, die Vereinten Nationen komplett verlassen zu wollen – bisher hat er aber nur zwei angegliederten Organisation den Rücken gekehrt. Im Juni 2018 erklärte die damalige UN-Botschafterin Nikki Haley, dass die US-Regierung die „Heuchelei“ des Menschenrechtsrats nicht länger dulden werde. Sie weiter

Bei 30 Grad zum Geländemarsch

Soldat klagt nach Zusammenbruch auf Schmerzensgeld. Gericht schließt Mitverschulden nicht aus.
Der Streit zwischen einem Soldaten und der Bundeswehr wegen eines Kollaps des 33-Jährigen auf einem Geländemarsch ist vor Gericht zunächst ohne Einigung geblieben. Das Bonner Landgericht, das die Klage des Infanteristen am Mittwoch verhandelte, vertagte den Fall bis Ende November. Einer Lösung im beidseitigen Einvernehmen hatte der Anwalt des Bundes weiter

Bei 30 Grad zum Geländemarsch

Soldat klagt nach Zusammenbruch auf Schmerzensgeld. Gericht schließt Mitverschulden nicht aus.
Der Streit zwischen einem Soldaten und der Bundeswehr wegen eines Kollaps des 33-Jährigen auf einem Geländemarsch ist vor Gericht zunächst ohne Einigung geblieben. Das Bonner Landgericht, das die Klage des Infanteristen am Mittwoch verhandelte, vertagte den Fall bis Ende November. Einer Lösung im beidseitigen Einvernehmen hatte der Anwalt des Bundes weiter

Berg-Karabach Zehntausende auf der Flucht

Putin und Borell fordern Waffenstillstand
In der umkämpften Kaukasusregion Berg-Karabach sind nach Angaben der örtlichen Behörden Zehntausende vor den Gefechten auf der Flucht. Nach ersten Schätzungen sei etwa die Hälfte der Bevölkerung betroffen, also bis zu 75 000 Menschen, sagte der Bürgerbeauftragte der selbsternannten Republik Berg-Karabach, Artak Belgarjan. Der russische weiter
Kommentar Caroline Strang zur Initiative gegen Wucherer

Betrüger vom Markt fegen

Es ist längst überfällig, dass den Wucherern unter den Schlüsseldiensten Daumenschrauben angelegt werden. Und zwar wirksame, die weh tun und ihren Handlungsspielraum einschränken. Maßnahmen gegen Abzocker kommen derzeit aus verschiedenen Richtungen: von Gerichten, Politik, Verbänden und engagierten Einzelpersonen. Das ADAC-Angebot ist eine davon. weiter

Biberpfad Scherben auf Weg ausgelegt

In Durchhausen (Kreis Tuttlingen) hat ein Unbekannter Glasscherben auf dem streng geschützten Laufweg eines Bibers ausgelegt. Polizeiangaben zufolge wollten der oder die Täter das Tier verletzen oder töten. Der Biber hatte den Gang angelegt, um von einem angrenzenden Feld Baumaterial zu holen und zum Gewässer zu transportieren. Wenn Biber Felder weiter

Bundestag AfD klagt gegen Maskenpflicht

Die AfD will gegen die von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble angeordnete Maskenpflicht im Bundestag vor Gericht ziehen. „Wir wollen klären, ob der Bundestagspräsident uns Abgeordnete und unsere Mitarbeiter im Parlament zum Tragen von Masken verpflichten kann“, sagte der Abgeordnete Stephan Brandner in Berlin. Der Nutzen von Mund-Nase-Schutz weiter

China und Nachholeffekte helfen Autoindustrie

Starke Verkäufe in China und Nachholeffekte haben BMW, Audi und Mercedes im dritten Quartal wieder steigende Auslieferungen und Absätze beschert. Noch im zweiten Quartal hatten alle drei deutschen Premiumhersteller wegen der Corona-Krise Einbußen von mehr als 20 Prozent hinnehmen müssen. Am besten lief es für BMW. Die Münchner setzten von Juli weiter

Club der Milliardäre wächst in der Corona-Krise

Der Club der Superreichen in Deutschland ist in der Corona-Krise gewachsen und hat mehr Vermögen angehäuft. Das Gesamtvermögen der Dollar-Milliardäre stieg bis Ende Juli auf 594,9 Milliarden Dollar (505 Milliarden Euro). Das geht aus Berechnungen der Beratungsgesellschaft PwC und der Schweizer Großbank UBS hervor. Bei der letzten Untersuchung (Stichtag weiter
Corona AKTUELL

Corona AKTUELL

Am Mittwoch hat sich die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Vortag um 652 Fälle erhöht. Insgesamt haben sich im Land nun 52 222 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 4 auf weiter

Corona-Ausbruch in Pflegeheim

In einem Pflegeheim in Freudental (Kreis Ludwigsburg) haben sich 24 von 29 Bewohnern mit dem Coronavirus angesteckt. Außerdem sind sieben Mitarbeiter der Einrichtung infiziert. Das teilte Geschäftsführerin Andrea Nisi-Binder am Mittwoch mit. Zuvor hatten mehrere Medien über die Infektionen in dem Heim berichtet. Bei der Einrichtung handelt es sich weiter

Corona-Hilfe Trump stoppt Verhandlungen

Vier Wochen vor der Wahl hat US-Präsident Donald Trump die Hoffnungen auf ein neues Corona-Konjunkturpaket noch vor der Abstimmung am 3. November zunichte gemacht. Trump wies die Regierung und seine Republikaner an, bis nach der Wahl nicht mehr mit den Demokraten über ein weiteres Hilfspaket zu verhandeln. Dafür versprach der US-Präsident weiter
Kommentar Guido Bohsem zum Gehalt von Olaf Scholz

Das Büßergewand

Über Geld spricht man in Deutschland nicht, zumindest nicht über den eigenen Verdienst. Wer mehr verdient, hält die Mittelschicht für einkommensstärker. Wer weniger verdient, geht sehr oft davon aus, dass die Mittelschicht auch so wenig verdient. Der Selbstbetrug geht also von oben nach unten und von unten nach oben. Die Sehnsucht nach möglichst weiter

Davos im Kleinformat

Das traditionsreiche Treffen der Wirtschafts- und Politik-Elite in Davos, das Weltwirtschaftsforum (WEF), findet im Mai 2021 in abgespeckter Form in Luzern statt. Das gab die gastgebende Stiftung WEF bekannt. Sie hatte das Treffen in Davos wegen der Corona-Krise bereits abgesagt. Homeoffice weiter aktuell Trotz Widerstands aus der Union gegen Gesetzespläne weiter

Deponie für belastete Böden

Mit PFC-Chemikalien verseuchter Boden könnte in einigen Jahren in einer Deponie in Gaggenau (Kr. Rastatt) gelagert werden. Eine Studie habe ergeben, dass dies möglich sei, sagte Jörg Peter vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Rastatt. Dafür seien allerdings millionenteure Maßnahmen nötig. PFC steht für per- und polyfluorierte Chemikalien. weiter

Der MAD bekommt eine Chefin

Die Juristin Martina Rosenberg (49) soll Präsidentin des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) werden, teilte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) mit. Rosenberg ist derzeit Bundeswehrdisziplinaranwältin am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Kramp-Karrenbauer erwartet von der MAD-Chefin eine „Stärkung des Kampfs gegen weiter
Wie das Land zum Vertragspartner für Dubai wurde

Die 15-Millionen-Euro-Frage

Warum ist das Land Baden-Württemberg unbeabsichtigt zum Vertragspartner der Expo Dubai geworden? Eine Spurensuche.
Am 4. November 2018 geht auf einmal alles ganz schnell. An diesem Sonntagnachmittag tauschen das Wirtschaftsministerium in Stuttgart und die Macher der Weltausstellung in Dubai binnen eineinhalb Stunden zwei E-Mails aus. Danach ist das Kind in den Brunnen gefallen. Monatelang hat der damalige Geschäftsführer der Ingenieurkammer Baden-Württemberg, weiter

Die neuen Wundertäter

Sie reiten mit offener Brust durch die Taiga und kuscheln furchtlos mit Bären (Wladimir Putin), besiegen allein durch ihren Willen das Corona-Virus (Donald Trump) oder lassen eine uralte Kirche wie die Hagia Sophia in eine Moschee umwandeln (Recep Tayyip Erdogan). Sie merken schon: Die Rede ist von Staatsführern, die solche Taten vollbringen, zu denen weiter

DOSB-Präsident Hörmann in Sorge um Finanzkraft

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat für viele der 100 Mitgliedsverbände des Deutschen Olympischen Sportbundes ein düsteres Bild gemalt: "Eine aktuelle Erhebung durch Wirtschaftsprüfer zeigt, dass 50 Prozent per Ende 2021 eine mehr oder weniger große Existenzgefährdung sehen. Bei den Spitzenverbänden beträgt diese Quote 67 Prozent.“ Hörmann weiter

Durch TV-Hubschrauber verletzt

Ein tief fliegender Hubschrauber hat nach der vierten Etappe des Giro d‘Italia ein Absperrgitter in die Luft gewirbelt und bei Radprofi Luca Wackermann für schwere Verletzungen gesorgt. Der Italiener erlitt eine Fraktur des Nasenknochens. Er trug auch Blessuren im Lendenwirbelbereich, Prellungen und Wunden im Gesicht, an Armen, Beinen sowie am Körper weiter

Erfinderinnen der Genschere gewürdigt

Die renommierte Auszeichnung geht an zwei Forscherinnen aus Frankreich und den USA.
Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an die derzeit in Deutschland arbeitende Genforscherin Emmanuelle Charpentier (Frankreich) und an Jennifer A. Doudna (USA) für die Entwicklung von Methoden zur Erbgut-Veränderung. Sie haben die Genschere Crispr/Cas9 maßgeblich entwickelt und damit die molekularen Lebenswissenschaften revolutioniert. weiter

Esslingen wird Risikogebiet

Der Kreis überschreitet die kritische Marke von 50 Neu-Infektionen.
Der Landkreis Esslingen hat als erste Region im Südwesten die Grenze von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Das teilten die Gesundheitsbehörden mit. Der Wert liege bei 52,3. Damit gehen schärfere Maßnahmen zum Infektionsschutz einher. Erst vor wenigen Tagen hatte Esslingen die Vorwarnstufe weiter

EU-Parlament Klimaziel bis 2030 verschärft

Das Europaparlament hat das EU-Klimaziel bis 2030 verschärft. Ziel müsse es sein, bis 2030 den Ausstoß von Treibhausgasen um 60 Prozent gegenüber 1990 zu senken, entschieden die Abgeordneten. Ursprünglich war eine Verringerung um mindestens 55 Prozent veranschlagt worden. Das EU-Parlament muss aber noch über seine endgültige Verhandlungsposition weiter

Facebook Härtere Bandagen gegen QAnon

Facebook verschärft sein Vorgehen gegen die Verschwörungstheorien-Bewegung QAnon. Künftig sollen alle Facebook-Seiten und -Gruppen sowie alle Instagram-Accounts gelöscht werden, die QAnon vertreten, teilte das Online-Netzwerk am Dienstag mit. Mitte August hatte Facebook zunächst nur angekündigt, gegen QAnon-Anhänger vorzugehen, wenn sie Gewalt weiter

Fendt will 20 000 Traktoren im Jahr bauen

Der Allgäuer Traktoren-Hersteller Fendt will nächstes Jahr mehr als 20 000 Traktoren produzieren. In diesem Jahr werde er dieses Ziel wegen eines Corona-bedingten Produktionsstopps voraussichtlich nicht erreichen, sagte Martin Richenhagen, der Chef des US-amerikanischen Konzerns AGCO, zu dem Fendt gehört. Dieses Jahr werde Fendt 18 750 weiter
  • 101 Leser
Querpass

Ganz im Sinne von George Best

Er bleibt einfach unser Lieblings-Nordire: George Best. Der charismatische Kicker mit Kotletten bis zu den Knien, der vor knapp 15 Jahren in London nach einem Multiorganversagen gestorben ist, konnte mit dem Ball in jeder Situation und bei jedem Tempo kreativ umgehen. Der Angreifer machte sich allerdings sein irdisches Dasein mit einem exzessiven Lebenswandel weiter

Gefragte Kommentare

Boris Becker, 52, bleibt bis mindestens 2023 Experte bei Eurosport. Der Münchner TV-Sender gab jetzt die Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem einstigen Wimbledonsieger aus Leimen bekannt, der Spiele mitkommentiert und analysiert. Heimturnier kein Thema Obwohl sich NHL-Star Leon Draisaitl, 24, zur Zeit in seiner Heimatstadt Köln fit hält, plant weiter

Gelbe Engel fürs Türschloss

ADAC weitet Service der Notöffnung aus. Feste Preise dienen als Mittel gegen Wucherer.
Die Maßnahmen gegen Schlüsseldienste mit Wucherpreisen nehmen zu. Jüngst brachte der Bundesrat eine Gesetzesvorlage auf den Weg, die Schlüsseldienste zu mehr Preistransparenz zwingen soll. Unter www.schluesseldienst-preisvergleich.de gibt es eine Online-Sammelseite für seriöse Anbieter, die derzeit aufgebaut wird. Nun weitet der ADAC seinen Notöffnungs-Service weiter
  • 5
Nordische Ski-WM 2021

Gute Miene zum unsicheren Spiel

Der Oberstdorfer Johannes Rydzek blickt voller Optimismus auf die Heim-WM, obwohl sie nicht nur für ihn mit vielen Unwägbarkeiten verbunden ist.
Wenn Johannes Rydzek die Besonderheiten des nagelneuen Langlaufstadions in Oberstdorf erklärt, ist das Kribbeln greifbar, das ihn schon weit vor seinem geplanten Start bei der nordischen Ski-WM von 23. Februar bis 7. März in seiner Heimat begleitet. „Die Stadionrunde ist durch die eingebaute Rampe jetzt deutlich anspruchsvoller als früher, weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Hess-Vorstände vor Gericht

Mit einem Geflecht verbundener Unternehmen, die sich gegenseitig Scheinrechnungen zuschoben, sollen zwei Ex-Vorstände der früheren Hess AG laut einer Anklage die Schieflage des Leuchtenherstellers verschleiert haben. Zwei Stunden brauchte die Staatsanwaltschaft beim Prozessauftakt vor dem Landgericht Mannheim, um die Kreislaufgeschäfte zu beleuchten. weiter
Kommentar Manuela Harant zur Razzia beim DFB

Hilfe von außen nötig

Die Geister der Vergangenheit, sie haben den Deutschen Fußball-Bund wieder einmal eingeholt. Mehr noch: Nach den Skandalen um die Ex-Präsidenten Theo Zwanziger (Steuerhinterziehung), Wolfgang Niersbach (Sommermärchen) und Reinhard Grindel (Luxusgeschenke) stehen die nächsten Spitzenfunktionäre unter Verdacht, ihre Macht im wichtigsten Sportverband weiter

Humboldt Forum startet schrittweise

Im Dezember beginnt das Eröffnungsjahr für das 644 Millionen Euro teure Berliner Prestigeprojekt.
Nach jahrelanger Verzögerung und deutlicher Kostensteigerung will das Humboldt Forum im Berliner Stadtschloss am 17. Dezember ein Eröffnungsjahr beginnen. In den ersten 14 Tagen können Interessierte zunächst „den neuen Stadtraum erkunden“, wie es bei einem Pressetermin hieß. „Das Humboldt Forum wird ein neues Stadtquartier werden“, weiter

Immobilien Lange Mietdauer lohnt sich

Je länger Mieter in ihrer Wohnung bleiben, desto geringer steigt die Miete. Das geht aus einer Mitgliederbefragung des Eigentümerverbands Haus und Grund hervor. So zahlen Mieter im Schnitt in den ersten fünf Jahren 6,3 Prozent mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete, in den nächsten fünf Jahren 1 Prozent weniger und nach dem zehnten Jahr 4,2 weiter
Wie as Land auf steigende Corona-Zahlen reagiert

Infektionsquelle auf der Spur

Die Gesundheitsämter werden personell aufgestockt. Damit will das Land auf steigende Infektionszahlen reagieren.
Um für eine zweite Corona-Welle im Herbst und Winter gerüstet zu sein, werden in Baden-Württemberg auch die Personalkapazitäten zur Kontakt-Nachverfolgung bei Infizierten wieder hochgefahren. Nach einer Reduktion über den Sommer waren zu Beginn dieser Woche in den Gesundheitsämtern wieder 305 Fünferteams im Einsatz. Die Aufstockung soll fortgesetzt weiter
Wie as Land auf steigende Corona-Zahlen reagiert

Infektionsquelle auf der Spur

Die Gesundheitsämter werden personell aufgestockt. Damit will das Land auf steigende Infektionszahlen reagieren.
Um für eine zweite Corona-Welle im Herbst und Winter gerüstet zu sein, werden in Baden-Württemberg auch die Personalkapazitäten zur Kontakt-Nachverfolgung bei Infizierten wieder hochgefahren. Nach einer Reduktion über den Sommer waren zu Beginn dieser Woche in den Gesundheitsämtern wieder 305 Fünferteams im Einsatz. Die Aufstockung soll fortgesetzt weiter

Infektionsrisiko Kein Großkonzert in diesem Jahr

Das ursprünglich schon für September geplante Großkonzert in Düsseldorf mit bis zu 13 000 Zuschauern wird 2020 nicht mehr stattfinden. Das teilte eine Sprecherin des Veranstalters Marek Lieberberg am Mittwoch mit. „Die Voraussetzungen dafür sind einfach nicht gegeben“, sagte sie. Es gebe einen Anstieg der Infektionszahlen. Ein weiterer weiter

Juventus Turin Königsklasse ohne Khedira

Der Ex-Stuttgarter Sami Khedira bleibt vorerst bei Juventus Turin, wird aber nicht für die Champions League gemeldet. „Juve“ war mit den Bemühungen, sich von Khedira zu trennen, gescheitert. Der 33-jährige Rio-Weltmeister stemmte sich hartnäckig gegen eine Auflösung seines bis 2021 laufenden Vertrages und wird demnach zumindest bis weiter

Kapazität von Schulbussen ausgeweitet

Das Corona-Sonderprogramm für Schulbusse sorgt nach übereinstimmender Einschätzung des Verkehrsministeriums und der kommunalen Ebene für mehr Kapazitäten im Schülerverkehr in Baden-Württemberg. Danach hat die große Mehrheit der Stadt- und Landkreise das Angebot von Schulbussen bereits ausgeweitet. Weil sich in der kalten Jahreszeit mehr und weiter

Kaum Frauen unter Chefs

Die großen deutschen Firmen meiden weibliche Führungskräfte.
Der Frauenanteil in den Top-Etagen der 30 Dax-Konzerne ist erstmals seit Jahren gesunken. Am 1. September 2020 saßen 23 Managerinnen in Vorständen, geht aus aus einer Untersuchung der Allbright-Stiftung hervor. 2019 waren es 29. Der Anteil weiblicher Führungskräfte in Dax-Konzern-Vorständen sank damit auf 12,8 Prozent. Und nur bei Allianz, Daimler, weiter

Kaum Wachstum

Die deutsche Industrie hat ihre Erholung im August überraschend nicht fortgesetzt. Die Industrieproduktion sank gegenüber Juli um 0,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Analysten hatten einen Zuwachs um 1,5 Prozent erwartet. Gegen Mercosur-Vertrag Das EU-Parlament hat sich gegen eine rasche Ratifizierung des Mercosur-Freihandelsabkommen weiter

Kein Hotelzimmer für Bewohner von Corona-Hotspots

Bund und fast alle Länder einigen sich auf Beherbergungsverbot für Urlauber aus inländischen Risikogebieten. Mecklenburg-Vorpommern bleibt bei seinem Sonderweg.
Der Bund und die meisten Länder haben sich auf eine gemeinsame Linie für Reisen in den Herbstferien verständigt. Demnach gibt es ein Beherbergungsverbot für Urlauber aus inländischen Corona-Risikogebieten – es sei denn, man kann einen negativen Test vorweisen. Zuvor waren wegen ihres Vorpreschens bei Quarantäne-Auflagen für Einreisende weiter

Kuscheliges Geschwistertrio

Diese wenige Wochen alten Löwenbabys im Erfurter Zoopark haben sich nach Auskunft von Zoopark-Chefin Sabine Merz prächtig entwickelt. „Es geht den Dreien sehr, sehr gut“, sagt sie. Der Kater scheine in diesem Wurf der Mutigste unter ihnen zu sein: „Er erkundet auch mal im Alleingang seine Umgebung“, sagt Merz. Die drei Löwenbabys weiter

KZ-Überlebende Autorin Ruth Klüger gestorben

Die Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende Ruth Klüger ist tot. Sie starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 88 Jahren, teilte der Zsolnay-Verlag in Wien mit. Die als Tochter jüdischer Eltern in Wien geborene Klüger überlebte mehrere NS-Konzentrationslager, emigrierte in die USA und erinnerte in einer Rede vor dem Deutschen Bundestag am weiter

Langer Weg zur Erholung

Die Situation der Unternehmen im Südwesten hat sich in den vergangenen Monaten etwas verbessert. Die Aussichten sind aber weiterhin trübe.
Die Situation ist nicht besser, nur weniger schlecht“, schickt Peer-Michael Dick, Hauptgeschäftsführer von Südwestmetall voraus. Auch sein Ausblick auf die kommenden Monate ist nicht rosig. „Wir gehen davon aus, dass sich die Zahlen allenfalls stabilisieren. Sie werden keinesfalls besser, eher schlechter.“ In einer Blitzumfrage weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Carla Bruni Für die Sängerin und ehemalige französische First Lady Carla Bruni (52) hat jeder Mensch einen Schutzengel. Sie glaube an solche Aufpasser sowohl im Diesseits als auch im Jenseits, sagt die Musikerin. Sie selbst sei schon einem hier auf Erden begegnet. Auf ihrem neuen Album habe sie dem Beschützer auch einen Titel gewidmet. „Carla weiter

Löws B-Team verspielt dreimal die Führung

Die Nationalmannschaft kann nicht mehr gewinnen. Gegen die Türkei heißt es am Ende 3:3.
Neue Mannschaft, alte Probleme: Beim großen EM-Schaulaufen hat auch Joachim Löws zweite Garde drei Führungen nicht ins Ziel gebracht. Beim 3:3 (1:0) gegen die Türkei zeigte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zwar vielversprechende Ansätze und lieferte dem Bundestrainer einige Erkenntnisse, das erste Erfolgserlebnis seit 323 Tagen blieb aber weiter

Mainz holt Kevin Stöger

Der FSV Mainz 05 hat den Österreicher Kevin Stöger, 27, verpflichtet. Der zuletzt vereinslose Mittelfeldspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim Bundesligisten aus Rheinhessen. Sein Kontrakt bei Absteiger Fortuna Düsseldorf war nach der letzten Saison ausgelaufen. Südgipfel Ende November Der VfB Stuttgart bestreitet sein Heimspiel gegen weiter

Mario Götzes neue Heimat: Eindhoven

In der Fußball-Bundesliga hat Rio-Weltmeister Mario Götze keinen neuen Klub gefunden, deshalb wechselt der Finaltorschütze von 2014 in die Niederlande. Der 28-Jährige, der bei Borussia Dortmund keine Rolle mehr spielte, geht zum PSV Eindhoven, trainiert vom deutschen Coach Roger Schmidt. Götze erhält beim 24-maligen Meister einen Zweijahresvertrag. weiter

Marktmacht Die „Großen Vier“ unter Beschuss

In Europa sind Google, Apple, Amazon und Facebook Ärger gewohnt. Doch inzwischen stoßen die Geschäftspraktiken der „Big Four“ auch im Heimatland USA auf Vorbehalte. Im US-Kongress verdichten sich Pläne, die großen Tech-Konzerne zu einem faireren Wettbewerb zu zwingen. Dabei bringen die Abgeordneten in einem Untersuchungsbericht auch weiter

Mehr als nur Prügelknabe

Er war Chefredakteur, Reisereporter, Autor, Schauspieler und Musiker. Aber in Erinnerung bleibt er vor allem als Sidekick von Harald Schmidt.
Kleine Männer sind erstmal im Nachteil. Vor allem wenn sie an ganz große Egos geraten. Herbert Feuerstein (1,65 Meter) war von 1990 bis 1994 der Dauer-Prügelknabe von Harald Schmidt, der ganze 29 Zentimeter größer war als er und sich immer schon für den Allergrößten hielt. In „Schmidteinander“ waren für den späteren Late-Night-Talker weiter

Mehr Biss für Finanzaufsicht

Mit besseren Aufsichtsregeln und mehr Durchgriffsrechten will die Bundesregierung spektakuläre Pleiten wie von Wirecard vermeiden.
Einen Tag vor der konstituierenden Sitzung des Wirecard-Untersuchungsausschusses hat die Bundesregierung einen Aktionsplan vorgestellt, um die staatliche Aufsicht der Finanzmärkte zu verbessern. Es gehe darum, „verlorenes Vertrauen“ in den Finanzstandort Deutschland zurückzugewinnen, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am Mittwoch weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

41. Ausspielung 6 aus 49 5 8 15 37 38 44Superzahl 0 Spiel 77 3 1 5 0 4 1 5 Super 64 0 1 1 6 4 ohne Gewähr weiter

Nein zum Paris-Vertrag

Rund viereinhalb Monate nach seinem Amtsantritt gab US-Präsident Donald Trump am 1. Juni 2017 den Austritt der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen bekannt. Trump erklärte, er wolle einen neuen Vertrag aushandeln, der „gerecht ist gegenüber den USA“ sowie gegenüber der Wirtschaft und insbesondere amerikanischen Arbeitern. weiter

Nobelpreis für die Gen-Revolutionärin

Als erstes Frauen-Duo in der Geschichte des Chemienobelpreises haben die Französin Emmanuelle Charpentier (im Bild) und die US-Wissenschaftlerin Jennifer Doudna die Auszeichnung erhalten. Die zwei haben die Genschere Crispr/Cas9 entdeckt. Diese erlaubt Erbgut-Eingriffe von bisher nicht gekannter Präzision, wirft aber auch ethische Fragen auf. Foto: weiter

Nord Stream 2 Polen will Gazprom zahlen lassen

Polen hat eine Strafe von gut 6,4 Milliarden Euro gegen den russischen Gaskonzern Gazprom verhängt. Der Grund: Absprachen zum Bau der Gaspipeline Nord Stream 2, ohne die Genehmigung der polnischen Behörden abzuwarten. Fünf Partner von Gazprom in dem Projekt, darunter die deutschen Firmen Uniper und Wintershall, sollen zusammen 52 Millionen Euro bezahlen. weiter

Osterfestspiele „Turandot“ nur als Konzert

Die Salzburger Osterfestspiele (27. 3. bis 5. 4.) passen ihr Programm für kommendes Frühjahr bereits jetzt an die Corona-Situation an. Die Oper „Turandot“ mit Anna Netrebko und der Sächsischen Staatskapelle Dresden werde als Konzert gegeben, hieß es. „Wir haben uns entschieden, nicht ganz auf dieses großartige Werk zu verzichten, weiter

Özil bezahlt Maskottchen

Der deutsche Ex-Nationalspieler hilft Entlassenem finanziell.
Mesut Özil hat bei seinem Verein FC Arsenal angeboten, das Gehalt des entlassenen Kult-Maskottchen „Gunnersaurus“ zu übernehmen. Das teilte der 31-Jährige via Twitter mit, nachdem der Mann im grünen Dino-Kostüm seit Montag entlassen ist. Stars wie Kylian Mbappé oder Franck Ribéry „gefällt das“, und Weltmeister-Kumpel weiter

Pforzheim Delegiertenwahl der SPD ungültig

Die Landesschiedskommission der SPD hat die Delegiertenwahl bei der SPD Pforzheim im Juli abschließend für ungültig erklärt. Das teilte der Landesverband am Mittwoch mit. Die Wahl war vom Pforzheimer Stadtrat Uwe Hück angefochten worden. Nach intensiver Prüfung habe die Landesschiedskommission festgestellt, dass an der Versammlung am 27. Juli weiter

Popwelt trauert um Johnny Nash

Der US-Popsänger Johnny Nash ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 80 Jahren in seinem Haus in Houston/Texas. Nash begann seine Karriere in den 1950er Jahren. Später gründete er zusammen mit anderen die Plattenfirma JAD Records und nahm unter anderem die Band von Bob Marley unter Vertrag. Nashs Single „I Can See Clearly Now“ wurde weiter

Posse um vermeintliche Mehrwertsteuer-Pflicht

Die Ulmer Jurex GmbH hätte keine Umsatzsteuer zahlen müssen. Doch der Staat erstattet bisher nichts.
Die Gläubiger des 2011 insolvent gegangenen Postzustellers Jurex GmbH können Hoffnung schöpfen: Allein für das Jahr 2007, als der Spezialist für Amts- und Gerichtspost beim Finanzgericht Düsseldorf Musterklage eingereicht hatte, sind dem Ulmer Insolvenzverwalter Jochen Eisenbeis mit Zinsen jetzt drei Millionen Euro zugesprochen worden. Der Hintergrund: weiter
  • 106 Leser

Regeln für künstliche Intelligenz

Experten warnen, große Datenmengen können zur Verhaltensmanipulation genutzt werden.
Der Forschungsverbund Forum Privatheit hat sein Positionspapier „Risiken Künstlicher Intelligenz für die menschliche Selbstbestimmung“ veröffentlicht. Darin zeigen Experten aus sieben wissenschaftlichen Institutionen in Deutschland auf, wie Künstliche Intelligenz (KI) die Selbstbestimmung des Menschen fördert oder verletzt. Das Papier weiter

Sanktionen statt Abkommen

Im Mai 2018 teilte Trump der Welt in einer etwa zehnminütigen Fernsehansprache mit, dass Washington das drei Jahre zuvor geschlossene Atomabkommen mit dem Iran verlassen werde. Die Entscheidung kam nicht unerwartet, schließlich hatte der Kandidat Trump schon lange vor seinem Amtsantritt den Vertrag kritisiert, den er „einen unserer katastrophalsten weiter
Hintergrund

Schweigen im Kreml

Von dem Mordprozess in Berlin nimmt Russland wenig Notiz. Der Kreml schwieg am Tag des Prozessauftaktes, die Staatsagentur Tass berichtete betont neutral, vor allem über die technischen Einzelheiten des Verfahrens. Immerhin, die gemäßigt liberale „Nesawissimaja Gaseta“ bezweifelte in einem Vorbericht, dass es der Staatsanwaltschaft gelingen weiter

Sicherheit bei Online-Kauf

Kontrolle und Rückverfolgbarkeit sollen besser werden.
Online-Anbieter von Lebensmitteln sollen strengere Vorgaben erhalten, damit unsichere Produkte rascher ausfindig gemacht werden können. Darauf zielen Pläne der Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU), die das Kabinett beschlossen hat. Unter anderem sollen Behörden auch online unter Pseudonym Proben für Kontrollen bestellen können. Internet-Marktplätze weiter
Leitartikel André Bochow über das Corona-Leben

Sorge dich, aber lebe

Finanzminister Olaf Scholz darf mit Recht als Erfinder der „neuen Normalität“ gelten. Gemeint ist die Corona-Normalität. Gerade erst kündigte Scholz an, dass wir mit dieser neuen Realität noch eine Weile leben müssen. Wie lange, das weiß er auch nicht. Niemand weiß es. Andere Politiker, aber auch viele Ärzte versichern uns, wir müssten weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 12.30 Uhr: Golf, Europa-Tour in Virginia Water/England, 1. Tag 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga: u.a. SC Magdeburg – FA Göppingen Eurosport 10.55/14.55 Uhr: Tennis, French Open: Halbfinale Herrendoppel und Frauen DAZN 18.30 und 20.45 Uhr: Fußball, Länderspiele: u.a. Russland – Schweden und England – Wales MagentaSport 18.30 Uhr: weiter

Steuer-Razzia bei DFB-Funktionären

Beim Deutschen Fußball-Bund und in sechs Privathäusern finden groß angelegte Durchsuchungen statt. Der Staatsanwalt vermutet Steuerhinterziehung.
Der Deutsche Fußball-Bund steht wieder einmal im Visier von Ermittlungen. Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in besonders schweren Fällen hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main die Geschäftsräume des DFB sowie Privatwohnungen von ehemaligen und aktuellen Verbandsfunktionären durchsucht. Dabei geht es um Einnahmen aus der Bandenwerbung weiter
STICHWORT Die QAnon-Bewegung

Stichwort: Die QAnon-Bewegung

Die QAnon-Bewegung ist vor allem ein Internet-Phänomen. Die zentralen Personen dahinter posten ihre Verschwörungstheorien anonym, viele andere, nicht anonyme Unterstützer sind auf Youtube, Instagram und Facebook aktiv. Zentrale Behauptung ist, dass es eine Verschwörung gegen US-Präsident Donald Trump innerhalb des US-Regierungsapparats gebe, da weiter

Tat mit politischer Dimension

Nach dem Mord an einem Georgier mitten in Berlin will die Bundesanwaltschaft beweisen, dass die Auftraggeber im Kreml sitzen. Die Tat belastet das deutsch-russische Verhältnis.
Dass dieser Prozess einem Spionage-Thriller gleichkommt, merkt man schon daran, dass der Richter den Mann hinter Panzerglas mit „Herr Angeklagter“ anspricht. Denn der mutmaßliche Auftrags-Killer, der vor einem Jahr einen russischen Staatsfeind am helllichten Tag in einer Berliner Parkanlage mit einer Schalldämpfer-Pistole hingerichtet weiter

Titel in Reichweite

Die Los Angeles Lakers um Basketball-Superstar LeBron James (Bild) stehen vor dem 17. NBA-Titelgewinn, dem ersten seit 2010. Im vierten Finalspiel schlug der Favorit die Miami Heat mit 102:96 und führt mit 3:1. Der entscheidende vierte Sieg könnte am Samstag gelingen. Foto: M. Terrill/dpa weiter

Tui baut Konzernführung um

Beim krisengeschüttelten Reisekonzern Tui übernimmt Vorstandsmitglied Sebastian Ebel von 2021 an das Finanzressort. Strategie-Chef Peter Krüger verantwortet dann auch die Fluggesellschaften. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter

Umstrittener schwarzer König

Weil einer der Heiligen Drei Könige herabsetzende Züge trägt, wird er an Weihnachten in Ulm nicht aufgestellt.
Die evangelische Münstergemeinde in Ulm wird die Heiligen Drei Könige aus ihrer Weihnachtskrippe entfernen. Die drei Figuren, darunter der Melchior mit schwarzer Hautfarbe, sollen in diesem Jahr nicht gezeigt werden, sagte Dekan Ernst-Wilhelm Gohl. Die Gemeinde reagiere damit auch auf die andauernde Rassismus-Debatte in Deutschland. „Die Holzfigur weiter
Tierschutz

Unhaltbare Zustände in Schweinestall

Ein Züchter im Kreis Rottweil hat Sauen und Ferkel verwahrlosen lassen. Landkreis spricht Haltungsverbot aus.
Ein Schweinehalter aus Flözlingen im Kreis Rottweil hat seine Tiere derart verwahrlosen lassen, dass sie sich gegenseitig bei lebendigem Leib angefressen haben, Muttersauen mit offenen Wunden und auch verletzte Ferkel im Stall lagen. Das Veterinäramt hat den Tierbestand aufgelöst, die Tiere in anderen Betrieben untergebracht und dem Halter Manfred weiter

Unwetter Macron sichert Regionen Hilfe zu

Fünf Tage nach verheerenden Regenfällen und Überschwemmungen im Südosten Frankreichs hat Präsident Emmanuel Macron den betroffenen Menschen rasche Hilfe zugesagt. Der 42-Jährige besuchte die schwer getroffene Bergregion oberhalb von Nizza. Nach einer vorläufigen Bilanz starben vier Menschen, acht weitere werden vermisst. Von 13 Menschen gibt weiter

US-Behörde bremst

Zwei Monate Nachbeobachtung bei Geimpften gefordert.
Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat die Hoffnung auf eine schnelle Zulassung eines Corona-Impfstoffes gedämpft. Die Behörde veröffentlichte jetzt ihre Richtlinien für die beschleunigte Zulassung eines Corona-Impfstoffs. Demnach müssen die Hersteller, die einen Impfstoff in der dritten und letzten Testphase an tausenden Menschen erproben, eine Nachbeobachtungszeit weiter

US-Daten beflügeln Dax

Nach einem zähen Handelsverlauf hat sich der Dax am Mittwoch ins Plus gerettet. Er profitierte von Rückenwind aus den USA. Unter den Einzelwerten im Dax ragten Aktien von Logistikkonzernen positiv heraus. So stiegen die Papiere der Deutschen Post im Handelsverlauf auf ein Rekordhoch. Außerhalb des Dax sprangen die Aktien von Hapag-Lloyd nach einer weiter

Vom Luxusgeschenk bis zum WM-Kauf

Der Deutsche Fußball-Bund befindet sich wieder einmal im Visier der Ermittler. Es ist nicht der erste Skandal, der den Verband in den vergangenen Jahrzehnten erschüttert hat.
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sorgt abseits des Sportlichen für Negativ-Schlagzeilen. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main hat die Geschäftsräume des DFB sowie die Privatwohnungen von gegenwärtigen und ehemaligen Verbands-Verantwortlichen durchsucht. Ein Überblick über die Affären des DFB seit der Jahrtausendwende: Sommermärchen-Skandal weiter

Zahlungsstopp in der Pandemie

Die Corona-Pandemie und das Unvermögen seiner Regierung, der Krise Herr zu werden, trugen maßgeblich zur Entscheidung des Präsidenten bei, auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu verlassen. Im Frühsommer dieses Jahres teilte das Weiße Haus den Vereinten Nationen formal mit, dass die USA vom 6. Juli 2021 an nicht mehr Mitglied der WHO sein weiter
Beatles

Zeitreise nach New York

Der vor 80 Jahren geborene und vor 40 Jahren ermordete John Lennon lebt – zumindest in einem liebevollen wie witzigen Roman von Tom Barbash.
Anton Winter, der Sohn des berühmten TV-Talkmasters Buddy Winter, ist auch auf dem Segeltörn zu den Bermudas dabei. John Lennon hat die Yacht gechartert, man kennt sich freundschaftlich. Schließlich wohnen auch die Winters im „Dakota“, in jenem sagenhaften Apartmenthaus am Central Park West in New York, das verschnörkelt aufragt wie weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief Karl Maiers, „Napoleon von Aalen“ vom 1. 10.

Vorab: Ich selbst habe mit Karl Maier über Jahrzehnte gemeinsam Kommunalpolitik gemacht, wir waren einmal Weggefährten:

Schon seit Jahren kann ich seine Argumentation vor allem gegenüber dem Aalener OB Thilo Renschler nicht mehr nachvollziehen. Maiers jetzigen Leserbrief halte ich für absolut unsachlich, in der Wortwahl daneben und menschlich unter

weiter
Der größte Schwachsinn

Zur Park-App:

Wofür braucht Aalen ein intelligentes Parkraummanagementsystem für eine Million Euro? Die Stadt tut doch alles dafür, dass der motorisierte Individualverkehr die Innenstadt meidet: Beschränkung auf 30 km/h auf wichtigen Hauptverkehrsstraßen, Zone 20 auf wichtigen Innenstadtstraßen, Innenstadtring für wenig vorhandene Radfahrer. Der größte Schwachsinn

weiter
  • 4
  • 692 Leser
Lesermeinung

Zur Fahrrad-Demo im Gmünder Einhorntunnel:

Tunneldemo am Weltklimatag? Ja, sie hat gestört. Weil sie an einem Tag Stau verursacht hat. Noch stärker stört der motorisierte Individualverkehr, der stetig zunimmt und beinahe täglich zu Staus führt, auch in Schwäbisch Gmünd. Er beeinträchtigt durch Lärm, Abgase, Unfälle und Flächenfraß die Lebensqualität in unseren Städten und Gemeinden.

weiter
  • 3
  • 633 Leser

Themenwelten (1)

Bekannte Marken und individuelle Beratung

Die neu eröffnete „Wohn Galerie“ in der Bocksgasse 21 in Schwäbisch Gmünd ist die richtige Adresse, um seine Wohnräume zu verschönern. Hochwertige Teppiche, elegante Markenmöbel und persönliche Beratung finden die Kunden bei Martin Naghdtschi und seinem Team.

Schwäbisch Gmünd. Vor genau 21 Jahren, im Oktober 1999, eröffnete Martin Naghdtschi in Göppingen sein erstes Geschäft, jetzt freut er sich über die Neueröffnung der Wohn Galerie. „Sehr viele Gmünder Kunden sind nach Göppingen gekommen, deshalb möchten wir ihnen hier in der Stadt die Möglichkeit zum Einkauf bieten“, sagt der Inhaber.

weiter
  • 666 Leser