Artikel-Übersicht vom Montag, 12. Oktober 2020

anzeigen

Regional (84)

Rotes Kreuz Blutspendetermin im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Das DRK lädt zum Blutspendetermin am Montag, 21. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ein. Um in den Räumen den Abstand gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, müssen Blutspender im Vorfeld einen Termin vereinbaren. Wer Blut spenden will, kann dies online unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/schwaebisch-gmuend-stadtgarten

weiter
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Wenn Steine reden könnten

Schwäbisch Gmünd. „Wenn die Steine reden könnten“ heißt eine Stadtführung mit Gästeführer Günter Haußmann. Treffpunkt ist Samstag, 17. Oktober, um 14 Uhr am i-Punkt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt. Anmeldung nicht erforderlich, Reservierung im i-Punkt möglich unter (07171) 603-4250.

weiter
  • 141 Leser

Zahl des Tages

65

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im gesamten Ostalbkreis. Wie das Landratsamt mitteilt, meldeten am Montag folgende Gemeinden im Altkreis Schwäbisch Gmünd Infektionen: Schwäbisch Gmünd (15/+5), Böbingen (1), Göggingen (1), Heubach (1), Lorch (5), Mögglingen (1), Mutlangen (1/-1), Spraitbach (1) und Täferrot (1).

weiter
  • 5
  • 341 Leser

Sicherheit Polizei gibt Tipps gegen Einbrecher

Schwäbisch Gmünd. Das Polizeipräsidium Aalen ist am kommenden Donnerstag, 15. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, mit einem Informationsfahrzeug auf dem Gmünder Johannisplatz. Dort möchten Polizisten Besucher über den Einbruchschutz informieren und Sicherungstechniken präsentieren, mit deren Hilfe sich Bürger vor Einbrüchen und Diebstählen schützen

weiter
  • 315 Leser

Verkehr Tunnelsperrung wird verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die geplanten Arbeiten im Einhorntunnel müssen verschoben werden: Der Tunnel ist der Stadtverwaltung zufolge nicht wie angekündigt am Montag, 12. Oktober, von 19.30 Uhr bis 24 Uhr gesperrt, sondern erst am Mittwoch, 14. Oktober, von 19.30 Uhr bis 24 Uhr. Der Grund hierfür sind Arbeiten an den sicherheitstechnischen Anlagen im

weiter
  • 327 Leser

Bagger beißen sich in die „Brücke“

Bauarbeiten Noch steht das ehemalige Gemeindezentrum „Brücke“ in der Gmünder Weststadt – aber nicht mehr lange. Unmittelbar nach dem Spatenstich haben Bagger damit begonnen den Betonbau abzureißen, um Platz für sieben neue Geschäfts- und Wohnhäuser zu machen. Foto: Tom

weiter
  • 266 Leser

Dem Einhorn auf der Spur

Schwäbisch Gmünd. In der Ausstellung „The Last Unicorn“ im Museum im Prediger haben sich an vielen Stellen Einhörner versteckt. Am Samstag, 17. Oktober, gehen fünf- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen auf Spurensuche nach dem sagenumwobenen Fabelwesen. Danach gestalten sie ihr eigenes Einhorn. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Museumsshop.

weiter
  • 312 Leser

Wirte wappnen sich für Winter

Gastronomie Betreiber von Lokalen bereiten sich auf die kalte Saison vor – doch es bleiben Herausforderungen und Sorgen.

Schwäbisch Gmünd

Gemütlich draußen einen Kaffee zu trinken oder zu essen ist angesichts des Herbstwetters allmählich nicht mehr möglich. Auch steigende Corona-Infektionszahlen machen es Gastronomen nicht leicht, die kommende Wintersaison zu planen. Hoch im Kurs stehen beheizte Zelte – sodass auch im Winter viele

weiter
  • 1
  • 198 Leser

Baustelle Hauptstraße voll gesperrt

Heubach. Autofahrer unterm Rosenstein müssen am kommenden Sonntag, 18. Oktober, einen Umweg einplanen. Wie das Landratsamt mitteilt, ist die Hauptstraße (L 1162) in Heubach an diesem Tag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr wegen Straßenarbeiten für den Verkehr voll gesperrt. Eine innerörtliche Umleitung ist ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer werden

weiter

Kriminalität Diebe machen Beute in Böbingen

Böbingen. Ein Dieb entwendete zwischen Sonntagabend und Montagmorgen eine Geldbörse, die in einem BMW lag. Dieser war in der Kollmannstraße abgestellt. In derselben Nacht wurde aus einem Carport in der Remsstraße ein graues E-Bike des Herstellers Merida im Wert von rund 2600 Euro entwendet. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen nimmt in beiden

weiter
  • 748 Leser

In dieser AG sind nicht nur Schüler fleißig

Bildung Alexander Böhm kümmert sich um die Bienenvölker am Heubacher Gymnasium. Schüler sollen mithelfen.

Heubach. Seit rund zwei Jahren intensiviert das Rosenstein-Gymnasium sein ökologisches Profil. Die Naturwissenschaften Biologie, Physik und Chemie sollen hierbei besonders verortet sein, auch in ihrer praktischen Umsetzung zur Bewahrung der Schöpfung. Zu diesem Konzept zählt für Schulleiter Johannes Josef Miller insbesondere das

weiter

Sahnehaube für die Ortsmitte

Gemeinderat Heuchlinger Gremium vergibt Verkehrswege- und Landschaftsbauarbeiten für Mehrgenerationen-Treff.

Heuchlingen. Nach Monaten der Beratungen könne die Gemeinde Heuchlingen jetzt in die Umsetzung des Leaderprojekts „Mehrgenerationen-Treffpunkt Ortsmitte“ einsteigen, zeigte sich Bürgermeister Peter Lang in der Gemeinderatsitzung am Montagabend erfreut. In den letzten 13 Jahren habe die Gemeinde einiges investiert, um das Ortsbild ansprechend

weiter

Erlebnis-Gottesdienst im Garten

Kirche Maus Gloria und Fledermaus Fledi laden zum ökumenischen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder und deren Familien am Sonntag, 25. Oktober, um 11.30 Uhr im Garten der St.-Ulrich-Kirche in Heubach, bei Regen in der Kirche. Dauer: etwa 30 Minuten. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln. Foto: me

weiter
  • 317 Leser

Mann verprügelt Lebensgefährtin

Heubach. Ein 38-jähriger Mann hat am Sonntag seine Lebensgefährtin krankenhausreif geschlagen. Wie die Polizei berichtet, habe der Mann die Frau „nicht unerheblich verletzt“, weswegen sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Was war passiert? Dem Polizeibericht zufolge, war es in einer Wohnung in der Gmünder Straße bereits

weiter
  • 651 Leser

Ex-Neonazi berichtet aus seinem Leben

Vortrag Rechtsextremismus beschäftigt Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule.

Schwäbisch Gmünd. Rechtsextremismus, Rockerclub und Rotlichtmilieu: Das sind die Stationen im früheren Leben von Philip Schlaffer. Die Schüler des Berufskollegs der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule wurden Zeugen und Dialogpartner einer fast unglaublichen Lebensgeschichte, geprägt von rechter Gewalt, Hass und Kriminalität. Dr. Julia Frank, Programmmanagerin

weiter

VGW richtet sich auf die Zeit als Dienstleister ein

Planung Startschuss dafür ist der Neubau eines VGW-Bauhofs in der „Krähe“. Celestino Piazza rechnet ab 2025 mit abflachender Bautätigkeit.

Schwäbisch Gmünd

Mit dem Neubau eines eigenen Bauhofs stößt die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) ein großes Rad an: Das Vorhaben hängt direkt mit Projekten des stadteigenen Unternehmens auf dem Hardt und auf dem Rehnenhof zusammen.

Schon jetzt gibt es auf dem Hardt einen VGW-Bauhof, am östlichen Ende der Wohnbebauung in der

weiter
  • 117 Leser

Vortrag an der Gmünder VHS

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 19. Oktober, 19 Uhr zum Vortrag von Dr. Dieter Rösch mit dem Thema „Der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71, wie ihn Gmünd erlebt hat“ in der Volkshochschule. Eintritt: acht Euro, für Mitglieder fünf Euro. Eine Teilnahme sollte vorab bei der VHS, Telefon (07171) 925150, angemeldet

weiter
  • 5
  • 265 Leser

Der Kuhstall als Veranstaltungsort fällt weg

Hauptversammlung Freundeskreis Himmelsstürmer zieht erfreuliche Bilanz der Remstal-Gartenschau.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum letzten Mal hat der Freudeskreis Himmelsstürmer seine Mitgliederversammlung im Kuhstall des Himmelsgartens ausgerichtet. Dies wurde schon deutlich beim Grußwort des Ortsvorstehers Johannes Weiß. Er wies darauf hin, dass der Pachtvertrag der Stadt mit der Inhaberin des Kuhstalls zum Jahresende ausläuft. Er skizzierte

weiter
  • 130 Leser

Film übers Älterwerden

Vorführung Filmfestival der Generationen auch in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Im Rahmen des 11. Europäischen Filmfestivals der Generationen werden in ganz Deutschland Filme über das Älterwerden gezeigt. In Straßdorf wird der schwedische Film „Ein Mann namens Ove“ aufgeführt, eine schwarzhumorige Tragikomödie. Im Anschluss möchten DRK-Quartiersmanagerin Andrea Demsic und Mitglieder

weiter
  • 284 Leser
Polizeibericht

Automaten aufgebrochen

Gmünd-Lindach. Unbekannte brachen einen im Bänglesäcker aufgestellten Zigarettenautomaten auf. Die Beschädigungen wurden am Sonntag gegen 12.50 Uhr bemerkt und der Polizei gemeldet. Hinweise auf die Diebe nimmt das Polizeirevier unter (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 225 Leser

Das Geheimnis der Turnschuhe

Entdeckung Seit Wochen hängen an den Laternen in der Pleuerunterführung getragene Turnschuhe. Es gibt verschiedene Theorien, was sie bedeuten.

Schwäbisch Gmünd

An zwei Laternen baumeln sie in der Gmünder Pleuerunterführung am Bahnhof hin und her: alte und abgetragene Turnschuhe. David Gugeler von der Mobilen Jugendarbeit in Schwäbisch Gmünd weiß nicht, wer die abgetragenen Turnschuhe dort angebracht hat, doch sie „hängen dort schon seit längerer

weiter
  • 187 Leser

Konzept für „Strutfeld“

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) informiert den Ortschaftsrat Bargau am Dienstag, 3. November, über die Konzeption fürs Wohngebiet „Strutfeld“ – und zwar in der öffentlichen Sitzung, die um 18.45 Uhr in der Fein-Halle in Bargau beginnt. Auch der städtische Haushalt 2021 ist Thema

weiter
  • 221 Leser
Polizeibericht

Partnerin im Streit verletzt

Winnenden. Bei einer Auseinandersetzung wurde am Sonntagabend eine 39-jährige Frau von ihrem Lebenspartner schwer verletzt. Der Streit zwischen den beiden eskalierte zwischen 22 und 24 Uhr in der gemeinsamen Wohnung in Winnenden. Nach bisherigen Erkenntnissen fügte der 53-jährige Tatverdächtige seiner Partnerin durch körperliche Gewalt die Verletzungen

weiter
  • 213 Leser
Polizeibericht

Reh getötet

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bargauer Straße erfasste eine 57-Jährige am Montagmorgen mit ihrem Mazda ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Aufprall getötet.

weiter
  • 219 Leser

Rupp: Kultur gefährdet

AfD Landtagskandidat: Corona-Notlage“ dürfe kein Dauerzustand werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder AfD-Landtagskandidat Ruben Rupp teilt mit, er sehe nach Absage der „Gmender Fasnet“ 2021 Kultur und Traditionen in der Region gefährdet. Rupp meint weiter: „Die Absage unzähliger Faschingsveranstaltungen 2021 ist ein sehr schlechtes Signal. Dies gilt für die regionale Wirtschaft, wie auch für unsere

weiter
  • 4
  • 219 Leser

So funktioniert die Suchtberatung

Aktionstag Gegen Alkohol, Drogen, Medikamente: Sozialberatung Schwäbisch Gmünd lädt ins Milchgässle ein.

Schwäbisch Gmünd. Rund 1300 Suchtberatungsstellen bundesweit erreichen mehr als eine halbe Million Suchtkranke und ihre Angehörigen. Mit einem „Aktionstag Suchtberatung“ am Mittwoch, 4. November, macht die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten, Daniela Ludwig, auf die angespannte

weiter
Polizeibericht

Trickdieb erneut erfolgreich

Aalen. Ein 73-jähriger Aalener ist Opfer eines Trickdiebes geworden. Wie die Polizei berichtet, wurde er am Montag gegen 10.30 Uhr von einem etwa 40-Jährigen angesprochen, der eine Zwei-Euro-Münze wechseln wollte. Der 73-Jährige schenkte dem Fremden etwas Kleingeld. Später stellte der Senior fest, dass das gesamte Scheingeld in Höhe von rund

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

Unfall mit Alkohol

Göppingen. Eine 75-jährige Frau baute in Göppingen einen Unfall, wie die Polizei feststellte, hatte sie Alkohol im Blut. Demnach war die Frau am Sonntagnachmittag auf der Östlichen Ringstraße mit ihrem Porsche unterwegs, als sie beim Linksabbiegen in die Nördliche Ringstraße die Vorfahrt einer Autofahrerin missachtete und mit dem VW der 39-Jährigen

weiter
  • 5
  • 237 Leser
Polizeibericht

Unfallstellen gesucht

Ostalbkreis. Am frühen Montagmorgen wurde auf der Autobahn 7 auf Höhe der Anschlussstelle Dinkelsbühl/Fichtenau in Fahrtrichtung Norden ein mitten auf der Fahrbahn stehender schwarzer VW Sharan gemeldet. Bei der Überprüfung stellte die Polizei fest, dass der Fahrer aufgrund gesundheitlicher Probleme orientierungslos war und der Sharan starke Beschädigungen

weiter
  • 281 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Maria und Johann Draser, Lindach, zur Diamantenen Hochzeit

Alime Sayin, Lindach, zum 75. Geburtstag

Alfdorf

Heinz Köngeter zum 70. Geburtstag

Ruppertshofen

Frieda Steinhauer zum 85. Geburtstag

Waldstetten

Helena Oberndörfer zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest als Drive-in

Essingen-Lauterburg. Das Herbstfest des Schützenvereins Lauterburg wird im Coronajahr als „Drive-in“ angeboten. Im Schützenhaus können am Sonntag, 18. Oktober, die vorbestellen Speisen zwischen 11 und 13 Uhr abgeholt werden. Im Angebot sind Schlachtplatte, Schnitzel und Wildgulasch. Vorbestellung täglich bis 15. Oktober ab 18 Uhr unter der

weiter
  • 1
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Schnupperkurs Veeh-Harfe

Essingen. Die Veeh-Harfe erfreut sich in der Musikschule Essingen zunehmender Beliebtheit. Sie ist ein Instrument, das man auch ohne große musikalische Vorkenntnisse relativ schnell erlernen kann. Deshalb bietet die Musikschule am kommenden Samstag, 17. Oktober, von 14 bis 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte am Seltenbach einen Schnupperkurs an. Kosten

weiter
  • 353 Leser

Heimat digital und analog entdecken

Buchpräsentation Wie der neue Wander-, Radfahr- und Spaziergangs-Führer der Gemeinde Böbingen entstanden ist, und was er bietet. Ab sofort ist das Werk im Rathaus erhältlich.

Böbingen

Insgesamt 83 Seiten stark ist das neu herausgegebene Radwanderwegbuch für Böbingen und seine Umgebung. Praktisch im Format und Dank seiner Spiralbindung „nahezu unverwüstlich“, präsentiert das Gemeinschaftswerk von Karl Degendorfer, Hermann Müller, Brigitte und Uwe Winkow, Walter Wörz, Dr. Egon Dick, Christine Bart und Karl-Erich

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall

Leinzell. Rund 6000 Euro Schaden entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Montag in der Gmünder Straße ereignete. Eine 19-Jährige fuhr gegen 7.30 Uhr infolge Unachtsamkeit auf den Hyundai eines 53-Jährigen auf.

weiter
  • 668 Leser
Polizeibericht

Baumaterial entwendet

Murrhardt. Auf dem Gelände einer Firma in der Chemnitzer Straße wurde am Wochenende mehrere Rollen Kaltselbstklebebahnen im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Es wird davon ausgegangen, dass diese auf Grund des Gewichts mit einem Fahrzeug abtransportiert wurden. Hinweise hierzu nimmt die Polizei in Murrhardt unter (07192) 5313 entgegen.

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Friedhof und Kindergarten

Ruppertshofen. Die Friedhofsgestaltung, Vergaben für den Kindergartenneubau und die Kindergartenfahrten nach Birkenlohe sind Themen im Gemeinderat am Donnerstag, 15. Oktober, im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld, Ruppertshofen Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 322 Leser

Beratung und mehr unter einem Dach

Soziales Die Aidshilfe Schwäbisch Gmünd hat ihre neuen Räumlichkeiten in der Ledergasse bezogen. Was dort ab sofort angeboten wird und was der Schwerpunkt der Arbeit der Einrichtung sein wird.

Schwäbisch Gmünd

Die Aidshilfe Schwäbisch Gmünd (AH-GD) ist mit ihrem Checkpoint in neue Räume umgezogen. Das neue Kompetenzzentrum für sexuelle Gesundheit liegt zentral mitten in der Stauferstadt. Auf vier Etagen bietet die AH-GD eine Teststelle (Checkpoint) und Beratung zu HIV und STI. Und es gibt mehr Platz für Gruppenarbeit und Schulungen

weiter

Herde auf Abwegen

Polizeibericht Neun Tiere flüchteten panisch in den Ortskern von Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Womöglich weil die Tiere aufgeschreckt wurden, ist eine Rinderherde, die auf einer Wiese bei Fachsenfeld stand, am Samstagmittag ausgebrochen. Die verstörten Tiere flüchteten gegen 12.45 Uhr in Richtung des etwa 2,5 Kilometer entfernten Abtsgmünd, wo sie im Ortskern von mehrere Gärten heimsuchten. Beim Vorbeilaufen hatten einige der

weiter
  • 370 Leser

Jesus erzählt von Gott

Kirche Acht Kinder aus St. Georg Mutlangen feierten ihre Erstkommunion unter dem Motto „Jesus, erzähl uns von Gott“. Sie hatten sie sich lange auf dieses Fest vorbereitet, das sie nun bei strahlender Sonne feiern konnten. Foto: privat

weiter
  • 673 Leser

Erstkommunion: „Gott will die Menschen glücklich sehen“

Kirche In zwei Gottesdiensten feierten die Kinder der Gemeinde St. Cyriakus, Zimmerbach-Durlangen jetzt ihre Erstkommunion, die ursprünglich für einen Sonntag nach Ostern geplant war. Unter dem Motto „Jesus, erzähl uns von Gott“ wies Pfarrer Dr. Félix Mabiala ma Kubola, dass Jesus von Gott erzählte, der die Menschen frei und glücklich

weiter
  • 409 Leser

Vertrauen auf Maria als „Leuchtfigur“ der Hoffnung

Wallfahrt In der Untergröninger Schlosskirche beten die Gläubigen vor dem Bild der Muttergottes vom Heerberg.

Abtsgmünd-Untergröningen. „Sie lädt uns mit ihrem liebevollen Lächeln ein, zu ihr zu kommen“, beschreibt Pfarrer Jürgen Kreutzer das Bild der Maria in der Schlosskirche. Einige Gläubige haben sich an diesem Montag zum Wallfahrtsfest nach Untergröningen aufgemacht.

Sie pilgerten zur Muttergottes vom Heerberg. Eine Tradition, die sich

weiter
  • 1

Gefahr – sobald ein Kopf durchpasst

Einbruchschutz Wie jeder seine Wohnung oder sein Haus sichern kann, darüber informiert die Polizei zu Beginn der dunklen Jahreszeit auch mobil vor Ort. Warum tätig werden wichtig ist.

Mutlangen

Er hat ihn schon gesehen, den Einbrecher, der der Überwachungskamera den Stinkefinger zeigt. Allerdings, erzählt LKA-Experte Jannis Bodle, habe dieser böse Bube das aus purem Frust getan. Denn das gefilmte Haus war zusätzlich mechanisch perfekt gesichert. Zweimal hätten der Schurke und sein Komplize damals –

weiter
Kurz und bündig

Kräuterspaziergang im Herbst

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS bietet am Samstag, 17. Oktober, einen inklusiven Kräuterspaziergang an. Es werden Herbstfrüchte wie Hagebutte, Kräuter und Schlehen gesammelt. Daraus wird ein Natur-Kunsterwerk gestaltet. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz in Tannweiler. Anmeldung bei der VHS, Telefon (07171) 925150 oder per E-Mail an

weiter
  • 113 Leser

SGB: konstante Mitgliederzahlen und solide Finanzen

Vereine Für den Vorsitzenden der Sportgemeinde Bettringen ist der Verein „gut gerüstet“ für die Zukunft.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Vorsitzende der Sportgemeinde (SG) Bettringen, Hannes Barth, sieht den größten Gmünder Verein in den beiden Gremien – dem Bettringer Ortschaftsrat und dem Stadtverband Sport – gut repräsentiert. So seien allein fünf Personen, die in verantwortlicher Position im Sportverein tätig sind, Ortschaftsräte.

weiter
  • 1

Trotz finanzieller Einbußen: Förderung geht weiter

Förderverein Die Freunde und Förderer der Städtischen Musikschule gehen optimistisch in das kommenden Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Mit einem neuen Schatzmeister zieht der alte Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd in das 50. Jubiläumsjahr der Städtischen Musikschule. Die Mitgliederversammlung bestätigte den Vorsitzenden Robert Abzieher, die Stellvertreterin Barbara Müller und die Schriftführerin

weiter

Virtueller Infotag

Studium Gmünder HfG bietet Studienberatung über das Internet an.

Schwäbisch Gmünd. Die Hochschule für Gestaltung (HfG) bietet im Wintersemester eine Online-Studienberatung an. Und zwar jeweils mittwochs, 14. und 21. Oktober, ab 15 Uhr. An den beiden Tagen werden nicht nur in einem Vortrag die einzelnen Studiengänge erläutert, sondern auch erklärt, worauf es bei einer Bewerbung für die Bachelor-Studiengänge

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Workshop mit Bodo Huber

Schwäbisch Gmünd. Bereits während der Remstalgartenschau hatte der Bildhauer Bodo Huber seine Werkstatt geöffnet. An den Samstagen, 17. und 24. Oktober, steht seine Tür wieder offen, dieses Mal für Bildhauer-Einsteiger im Rahmen eines zweitägigen Workshops. Weitere Informationen und Anmeldungen zum Kurs gibt's unter www.gmuender-vhs.de oder

weiter
  • 131 Leser

Fotoclub zeigt seine Bilder

Ausstellung Vernissage ist am Samstag, 17. Oktober, in der Gmünder VHS.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Fotoclubs Lichtblick zeigen zum dritten Mal im Foyer der Gmünder Volkshochschule (VHS) die Ergebnisse ihrer fotografischen Arbeiten der Öffentlichkeit. Zu sehen sind 90 Bilder, unter anderem Naturfotos, Bilder von Menschen, insbesondere Porträts, Streetfotografie und Makrofotos. Einige der Fotos stehen zum

weiter
  • 5
  • 132 Leser

April-Wetter im Oktober

Die Spitzenwerte: 8 bis 11 Grad

Am Dienstag dominieren auf der Ostalb erneut die Wolken. Immerhin ist es aber meist trocken. Einzelne kurze Schauer sind dennoch nicht ganz ausgeschlossen. Mit etwas Glück zeigt sich sogar immer wieder mal die Sonne. Es gibt also April-Wetter mitten im Oktober. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 11 Grad. 8 Grad werden es in Neresheim, 9 in Bopfingen,

weiter

Bühne Jazz im Rathaus

Eine beeindruckende Stimme, berührende Lieder und Emotionen pur erwarten die Besucherinnen und Besucher beim nächsten Jazz im Rathaus am Donnerstag, 15. Oktober, ab 20 Uhr im Oberkochener Bürgersaal. Twana Rhodes gehört zu den aufregendsten Live-Musik-Entdeckungen der vergangenen Jahre.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen sind alle verfügbaren

weiter
  • 729 Leser

Musikwinter-Vorverkauf läuft

Gschwend. Die Freude im Bilderhausverein hätte größer nicht sein können: die Förderentscheidung des Landes Baden-Württemberg ist getroffen. Dank des Programms „Kunst-trotz-Abstand“ kann der Musikwinter in seine 34. Saison starten. Unter Coronabedingungen zwar, aber jetzt erst recht.

Der Ticketverkauf hat begonnen. Auch er ist geprägt

weiter
  • 722 Leser

Witz, Ironie und Humor in Köders Werken entdecken

Nur noch eine kurze Zeit wird die Sonderausstellung „Mit Witz und Ironie, Humor im Werk von SK“ im Sieger Köder Museum in Ellwangen, in der Nikolaistraße 12, zu sehen sein. Dies teilten die Museumsmacher in einem Schreiben mit.

Der billige Jakob, der Geldhahn, die Tierköpfe, die Gebrauchsanleitungen seiner elektrischen Geräte, die Madonna

weiter
  • 672 Leser

Restkarten für Brechts „Sezuan“

Theater Das Stück von Bertolt Brecht greift aktuelle Fragen auf. Zu sehen ist es am 14. Oktober in Schwäbisch Gmünd.

Mit Bertolt Brecht und allen erforderlichen Corona-Maßnahmen startet das Gmünder Kulturbüro in die neue Theater-Spielzeit: Am Mittwoch, 14. Oktober, um 20 Uhr ist das Landestheater Tübingen mit Brechts Klassiker „Der gute Mensch von Sezuan“ im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast.

Drei Götter erscheinen dem Wasserverkäufer

weiter
  • 5

Cappella Aquileia spielt in Heidenheim

Freizeit Dreimal spielt das Orchester die Schicksalssinfonie und Ballettmusik in Heidenheim.

„Die Cappella Aquileia war im Juli das weltweit zweite Symphonieorchester nach den Wiener Philharmonikern, das zu einem fast uneingeschränkten Spielbetrieb zurückkehren konnte: Festspieldirektor Marcus Bosch hatte vom Rostocker Biotech-Unternehmen Centogene als Sponsoringleistung die doppelte Coronatestung aller Beteiligten mit Expressauswertung

weiter

„Pretty Digital Woman“

Aalen. Die digitale Transformation verändert die Arbeitswelt von Frauen in großem Maße: Es gibt einen unmittelbaren Effekt auf die Beschäftigungsperspektiven und -verhältnisse und auf betrieblicher Ebene konkrete Auswirkungen auf Arbeitsbedingungen.

Wie es Frauen gelingen kann, selbstbewusster Weiterbildungen anzugehen und in den Unternehmen gefördert

weiter
  • 598 Leser

Vortrag Infos über HIV im Landratsamt

Aalen. Das Ostalb-Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-) Prostitution bietet gemeinsam mit der AIDS-Hilfe Schwäbisch Gmünd am Donnerstag, 15. Oktober, von 18.30 bis 21 Uhr im Landratsamt Aalen einen Workshop an. Das Thema: HIV und sexuell übertragbare Infektionen im Zusammenhang mit Prostitution. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter

weiter
  • 547 Leser

Klinikbeschäftigte streiken

Heidenheim. Die dritte Warnstreikwelle wird am kommenden Mittwoch an einer der Schwerpunktkliniken im Bezirk Ulm-Oberschwaben ankommen. Dies teilt die Gewerkschaft Verdi mit.

Am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. Oktober, werden Beschäftigte der Kliniken Heidenheim zum Warnstreik aufgerufen. „Da die kommunalen Arbeitgeber am Verhandlungstisch

weiter
  • 5
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Seminar für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Onlineseminar zum Frauen-Wirtschaftstag gibt die Charisma-Expertin Reingard Gschaider Einblick in die Lebensgeheimnisse erfolgreicher Frauen. Das Seminar läuft über vier Mittwochabende (ab 14. Oktober) von 19 bis 20 Uhr. Info und Anmeldung unter Tel.: (07171) 925150 oder bei der Vhs Gmünd.

weiter
  • 401 Leser

„Infektomobil“ soll an Pandemie-Hotspots testen

Corona Besatzung der Notfall-Praxis fährt zu möglichen Infektions-Schwerpunkten im Rems-Murr-Kreis.

Waiblingen. In Esslingen und Stuttgart steht die Corona-Ampel bereits auf Rot. Auch im Rems-Murr-Kreis steigt die Sieben-Tage-Inzidenz, meldet das zuständige Landratsamt. Mit Blick auf den Herbst aktiviert der Kreis daher ein Instrument zur Pandemie-Bekämpfung, das bereits im Juli eingerichtet wurde, aber bisher auf Stand-by war: Der Landkreis Rems-Murr

weiter
Polizeibericht

Außenspiegel beschädigt

Welzheim. Ein bisher unbekannter Täter schlug oder trat zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag gegen den rechten Außenspiegel eines in der Blumenstraße geparkten Daimler und richtete hierdurch rund 500 Euro Sachschaden an. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Welzheim unter der Telefonnummer (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 234 Leser

Feuerwehr und Bauhof

Donzdorf. Die Ergebnisse des Architektenwettbewerbs zum Neubau eines Feuerwehrmagazins mit Baubetriebshof in Donzdorf werden nach dem Preisgericht am Donnerstag, 15. Oktober, öffentlich präsentiert. Die Wettbewerbsarbeiten sind im Foyer und im Nebenraum der Stadthalle vom 16. bis 18. Oktober täglich von 9 bis 17 Uhr zu sehen.

weiter
  • 3
  • 167 Leser

Premiere beim Theaterbrettle

Vorverkauf Für die neue Komödie gibt’s ab sofort Karten.

Plüderhausen. Aufgrund der auch auf der Bühne geltenden Abstandsregeln hat das Theaterbrettle seinen Saisonstart mit der Premiere von „Urlaub kennt so schee sei!“ auf Freitag, 23. Oktober, verlegt. Für die Zuschauer hat sich das Theaterbrettle etwas einfallen lassen: Mit neuer Abstandsbestuhlung und Tischanordnung können die Gäste

weiter
  • 232 Leser
Polizeibericht

Vandalen an der Schule

Alfdorf. Unbekannte Vandalen beschädigten zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen den Schlüsselkasten vor dem Eingang der Schlossgartenschule in Alfdorf. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer (07181) 2040 entgegen.

weiter
  • 330 Leser

Wahlen beim Förderverein

Vereine Förderverein der Gemeinschaftsschule trifft sich in der Schulmensa.

Waldstetten. Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg hält am Mittwoch, 25. November, seine Hauptversammlung ab. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Förderer eingeladen. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Mensa der Gemeinschaftsschule. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem diverse Bericht der Vorstandschaft – darunter

weiter
  • 179 Leser

Naturschutz statt Porto

Spende Der Naturschutzbund (Nabu) Lorch hat von Netze BW eine Spende in Höhe von 1426,95 Euro erhalten. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion, mit der Netze BW Haushalte aufruft, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern elektronisch mitzuteilen. Das eingesparte Porto spendet der Netzbetreiber an eine gemeinnützige

weiter
  • 1
  • 546 Leser

Spaß an der Bewegung

Sport „Beaktiv“ hieß es kürzlich in und vor der Weitmarser Hohberghalle. Anlässlich der Europäischen Woche des Sports hatte die Abteilung Turnen des TSV 1884 Lorch dazu eingeladen. Geboten wurden viele sportliche Möglichkeiten wie Linedance, Fußballtennis, Badminton, Volleyball, Pedalos, Slackline, TRX und Qi Gong. Insbesondere die

weiter
  • 153 Leser
Tagestipp

Kunstausstellung

Die Künstlergemeinschaft Kreative ‘88 präsentiert ihre Werke im Rathaus der Stadt Bopfingen. Das Thema der Ausstellung lautet „Miteinander“ und soll zeigen, wie wir Menschen das Miteinander bislang gepflegt oder auch vernachlässigt haben. Geöffnet ist von 8 bis 12 Uhr und von 16 bis 17 Uhr. Die Coronmaßnahmen müssen eingehalten

weiter
  • 387 Leser
Der besondere Tipp

Restkarten für Brecht-Klassiker

Mit Bertolt Brecht und allen erforderlichen Corona-Maßnahmen startet das Gmünder Kulturbüro in die neue Theater-Spielzeit: Am Mittwoch, 14. Oktober, um 20 Uhr ist das Landestheater Tübingen mit Brechts Klassiker „Der gute Mensch von Sezuan“ im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast. Für die Vorstellung gibt es noch

weiter
  • 5
  • 394 Leser

Wie wir fit durch den Herbst kommen

Krisenfest Eine gesunde Ernährung mit Wintergemüse und Vitaminen, Bewegung an der frischen Luft und die Grippeschutzimpfung können uns in der kalten Jahreszeit helfen.

Schwäbisch Gmünd

An apple a day keeps the doctor away“: Dieses englische Sprichwort bedeutet auf Deutsch so viel wie: „Ein Apfel pro Tag hält den Doktor fern.“ Ob’s stimmt und wie wir fit durch Herbst und Winter – besonders in Coronazeiten – kommen.

Ernährung

Äpfel enthalten zahlreiche Vitamine,

weiter

Jeden Tag ein bisschen mehr Rathaus

Baustelle Das Interims-Verwaltungsgebäude in Waldstetten wächst in die Höhe. Insgesamt 25 Verwaltungsmitarbeiter können im Spätfrühling 2021 einziehen.

Waldstetten

Nun sieht man täglich den Baufortschritt am Interimsrathaus in der Bettringer Straße 21 in Waldstetten. „Das ist eine Baustelle wo jedes Rädchen hervorragend ins andere greift“, freut sich Bürgermeister Michael Rembold über den zügigen Baufortschritt. Er ist guter Dinge, dass noch vor dem Wintereinbruch die Hülle des

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Zimmermann ist neue Sprecherin

Bildung Moritz von Woellwarth und Friedemann Gramm haben ihr Amt beim Verband der Musikschulen abgegeben.

Heidenheim. Die 14 öffentlichen Musikschulen der Region Ostwürttemberg haben eine neue Sprecherin. Dies teilt der Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg, Region Ostwürttemberg, in einem Schreiben mit. Nach 14 Jahren gab der bisherige Sprecher, Friedemann Gramm, Leiter der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd, demnach sein Amt ab.

weiter
  • 1166 Leser

B 29: Vierspuriger Ausbau bei Essingen gestartet

Verkehr Offizieller Baubeginn mit Feier und Spatenstich am Montag. Für Böbingen gibt es nach Angaben von Staatssekretär Bilger noch keine Entscheidung.

Essingen/Böbingen

Blasmusik, Bratwurst-Stand, sogar ein bisschen Sonne: Für die meisten Besucher war der Spatenstich zum vierspurigen Ausbau der B 29 zwischen Mögglingen und Aalen am Montag in Essingen ein Tag fast mit Volksfest-Charakter. Nur die Gruppe aus Böbingen rollte ihr großes Banner mit der Forderung „Der Tunnel

weiter
Zur Person

Verdienstkreuz für Brambach

Aalen. Für sein jahrzehntelanges Engagement im Kfz-Gewerbe auf Landes- wie auf Bundesebene hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut das von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehene Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Harry Brambach überreicht. „In den zehn Jahren als Präsident

weiter
  • 3
  • 1526 Leser
Zur Person

Wawerla leitet Zeiss-Sparte

Oberkochen. Zum 1. Oktober hat Dr. Marc Wawerla die Leitung der Zeiss-Sparte Industrial Quality Solutions (IQS) übernommen. Er ist zudem neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH. Er übernimmt diese Aufgabe von Dr. Jochen Peter, der im Zeiss-Vorstand weiterhin für die Sparte insgesamt

weiter
  • 2
  • 2464 Leser

Winnenden: Im Streit Lebenspartnerin schwer verletzt

Winnenden. Bei einer Auseinandersetzung wird am Sonntagabend in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) eine 39-jährige Frau von ihrem Lebenspartner schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, eskalierte der Streit zwischen den beiden zwischen 22 Uhr und 24 Uhr in der gemeinsamen Wohnung in Winnenden. Nach bisherigen Erkenntnissen fügte der 53-jährige

weiter
  • 1
  • 2129 Leser

Streicher gefallen mit Vielfalt

Bühne Der Streicherchor des Collegium musicum präsentiert auf Schloss Kapfenburg ein von der Spätromantik bis in die Gegenwart reichendes Programm.

Der Streicherchor des Collegium musicum hat am Sonntagnachmittag im Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg gut gesungen. Gleich zweimal nacheinander, weil Corona bedingt nicht alle Mitglieder auf der Bühne Platz gefunden haben. Und schließlich will ja jede und jeder mal spielen. Zumal Dirigent Manuel Durão ein von der Spätromantik bis in die Gegenwart

weiter

Trickdieb: 73-Jähriger bei Geldwechsel bestohlen

Die Polizei vermutet, dass der Dieb gezielt Opfer sucht, die eine Bank verlassen.

Aalen. Wie die Polizei mitteilt, wird am Montagvormittag ein Mann durch einen Trickdiebstahl bestohlen. Der 73-Jährige wurde gegen 10.30 Uhr im Westlichen Stadtgraben von einem ca. 40-jährigen Mann angesprochen, der eine 2 Euromünze wechseln wollte. Der Passant schenkte daraufhin dem Fremden etwas Kleingeld. Später stellte der Senior

weiter
  • 1
  • 1938 Leser

Die Malerfreunde Münz und Tirilly

Kunst Die Aalener Galerie Zaiß zeigt Werke beider Künstler in einer Ausstellung.

Sie einte nicht nur die Farbigkeit ihrer Werke. Der Aalener Maler Hannes Münz und der Franzose Jean Tirilly waren Malerfreunde. Kennengelernt hatte Münz Tirilly einst in der Bretagne. Nun bringt die Aalener Galerie Zaiß Werke der beiden bereits verstorbenen Künstler nach 23 Jahren erneut in einer Ausstellung zusammen. Eröffnet wird diese am Sonntag,

weiter

Mann verprügelt Lebensgefährtin mit Schlägen und Tritten

Polizeibericht Letztlich waren vier Beamte nötig, um den renitenten Mann in Gewahrsam zu nehmen. 

Heubach. Am Sonntag musste die Polizei gleich zweimal in die gleiche Wohnung in die Gmünder Straße zu Auseinandersetzungen ausrücken. Wie die Polizei mitteilt, mussten die Beamte am Sonntagmorgen kurz nach 8 Uhr die Wohnung eines Paares aufsuchen, nachdem der betrunkene 38-Jährige seine 42 Jahre alte Lebensgefährtin mit den

weiter
  • 5
  • 4825 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.52 Uhr: Das traditionelle Veranstaltungsglanzlicht des Jahres ist bekanntlich die Bopfinger Ipfmess. Die viel in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer. Nicht so die Heimattage. Mit einigen kulturellen Veranstaltungen und dem verkaufsoffenen Sonntag lockte das herbstliche Fest zahlreiche Gäste in die Stadt.

8.40 Uhr: Das Coronavirus kann laut

weiter
  • 3
  • 2346 Leser

Leerstehendes Gebäude in Crailsheim ausgebrannt

Die Schadenshöhe an dem nun stark einsturzgefährdeten Gebäude dürfte sich auf etwa 50.000 Euro belaufen.

Crailsheim. Wie die Polizei am Sonntagabend meldet, ist in der Schillerstraße ein leerstehendes Haus in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Feuerwehr Crailsheim um 20.50 Uhr zu dem Gebäudebrand in die Schillerstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude nahezu in Vollbrand. Es stellte sich heraus,

weiter
  • 5
  • 2559 Leser

Zu Beginn der neuen Woche kann es immer wieder mal regnen

Die Spitzenwerte am Montag: 8 bis 11 Grad

Am Montag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne, dazu kann es auch immer wieder mal regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 8 bis 11 Grad. 8 Grad werden es in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 11 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es mal mehr, mal weniger bewölkt.

weiter

Regionalsport (5)

Fußball

Sieg im Spitzenspiel

Fußball. Die A-Junioren des Juniorteams Rems gewann gegen den bisherigen Spitzenreiter TSG Tübingen in der Landesstaffel mit 2:1 und bleibt damit im dritten Spiel dieser Saison zum dritten Mal siegreich. Auf einem kleinen Platz fiel es zunächst beiden Teams sehr schwer, ins Spiel zu finden. Beide Mannschaften agierten gut gegen den Ball und ließen

weiter
  • 234 Leser

MADS 2 lassen Fellbach keine Chance

Volleyball, Landesliga Mit einem verdienten 3:1-Sieg startet das Schmid-Team erfolgreich in die neue Saison.

Mit einem 3:1-Sieg gegen den SV Fellbach 4 starteten die Männer der SG MADS Ostalb 2 erfolgreich in die neue Saison der Landesliga Nord.

Die MADS 2 musste auf ihren Mittelangreifer Sebastian Lukas verzichten, der von Neuzugang Sascha Frenze ersetzt wurde. Dank einer sehr guten Annahme im ersten Satz, insbesondere von Libero Felix Wist, konnte Zuspieler

weiter
Fußball unter der Woche

Regionalliga Südwest

Mittwoch, 16.30 Uhr: Bahliinger SC – Bayern Alzenau Mittwoch, 19 Uhr: TuS RW Koblenz – VfB Stgt. II Ast. Walldorf – FC Gießen

weiter
  • 160 Leser

Heuchlinger Pferdegespanne in Fahrt

Pferdesport Das Fahrsportteam des RFV Heuchlingen durfte bei der Fahrpremiere des RFV Schwäbisch Hall nicht fehlen. Zuerst drohte das Fahrturnier ins Wasser zu fallen, aber dann zeigte sich doch noch die Sonne und es herrschten beste Wetter- und Bodenbedingungen. In insgesamt drei Prüfungen platzierten sich die Heuchlinger Fahrer mit einem 1. Platz,

weiter

Der Heimwettkampf ist die Tür ins Halbfinale

Turnen, Bundesliga Der Wettkampf am Samstag zu Hause gegen den StTV Singen ist die große Chance, unter die besten vier zu kommen.

Den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau trennt noch ein Wettkampf vom Einzug ins Halbfinale. Der einzige Heimwettkampf in der diesjährigen Bundesligasaison ist der entscheidende, um einen Fuß in die Finaltür zu kriegen. Vor 270 statt den üblichen 1000 Zuschauern müssen die Turner in der Gmünder Großsporthalle alles geben, denn schließlich ist noch

weiter
  • 1

Überregional (75)

„Auf dem Grund ist alles tot“

Vor der russischen Halbinsel Kamtschatka ist ein rätselhafter Giftstreifen aufgetaucht. Über die Ursache wird noch gestritten.
Es fing mit brennenden Augen an. Ende September begannen den Surfern am Chalaktyrski-Strand die Augen weh zu tun, viele hatten Sehprobleme. „Als ich aus dem Wasser kam, streckte ich die Hand aus, sie verschwand im Nebel“, erzählt der Surfer Alexei der Agentur RIA Nowosti. Die Ärzte diagnostizierten Verbrennungen der Augenhornhaut. „Ich weiter
  • 112 Leser

„Einfluss des Flügels stärker“

Trotz der formalen Auflösung des Rechtsaußen-„Flügels“ der AfD sieht der Verfassungsschutz einen immer größeren Einfluss seiner bisherigen Anhänger. „Das Bundesamt für Verfassungsschutz nimmt wahr, dass viele Anhänger des rechtsextremen „Flügels“ um mehr Einfluss in der Partei kämpfen, obwohl sich der „Flügel„ weiter

„KraMies“ machen's nochmal

16 Monate nach ihrem historischen Erfolg holen sich Kevin Krawietz und Andreas Mies an ihrem „magischen Ort“ Paris erneut die Doppel-Trophäe der French Open. Rafael Nadal gewinnt zum 13. Mal.
Andreas Mies wollte „komplett durchdrehen“, Kevin Krawietz es „so richtig krachen lassen“ – die gute Nachricht für alle besorgten Pariser Bürger kam aber sogleich: Trotz der aufgedrehten deutschen Doppel-Helden war diesmal zumindest das berühmte Wahrzeichen der Stadt nicht in Gefahr. „Letztes Jahr haben wir es weiter

14-Jährige getötet und versteckt

Der gleichaltrige Freund gilt als dringend tatverdächtig. Motiv und Tathergang sind bisher unklar.
In einem abbruchreifen Haus haben Polizisten in Duisburg eine tote 14-Jährige gefunden – vergraben unter Schutt. Nach der Obduktion des Mädchens am Sonntag stand fest: Sie starb durch „stumpfe Gewalteinwirkung gegen den Kopf“. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Als dringend tatverdächtig wurde ihr gleichaltriger Freund weiter

3. Liga „Löwen“ erobern die Tabellenspitze

1860 München hat sich am vierten Drittliga-Spieltag an die Spitze gesetzt. Die „Löwen“ gewannen daheim gegen Aufsteiger VfB Lübeck nach 0:1-Rückstand 4:1 (2:1), haben jetzt 10 Punkte und führen mit einem Zähler vor der SpVgg Unterhaching, die Meppen am Sonntag mit 2:1 schlug. Marius Willsch (29.) und Sascha Mölders (36.) drehten die weiter

Der ewige Konflikt in Karabach

Armenien und Aserbaidschan stehen sich seit Jahrzehnten unversöhnlich gegenüber. Die Gründe sind vielschichtig. Es geht um Religion und den Einfluss benachbarter Mächte.
Der Konflikt in Berg-Karabach schwelt seit dem Ende des Kalten Krieges. Die seit Samstagmittag geltende Waffenruhe ist ein Hoffnungsschimmer, aber kaum mehr. Armenien und Aserbaidschan bezichtigen sich gegenseitig, das von Russland vermittelte Abkommen gebrochen zu haben. Moskau hat deshalb die Konfliktparteien ermahnt, die Waffen schweigen zu lassen. weiter

Akademien Kämpfen für die Freiheit der Kunst

In einem Berliner Manifest warnen 60 europäische Kunstakademien und Kulturinstitutionen vor einem Rückfall in nationalistische Kulturpolitik in den EU-Staaten. Die EU könne aber nur als Teil eines transnationalen kulturellen (Friedens-)Projekts gedacht werden. „Wir erleben derzeit in einigen Ländern Europas eine Kulturpolitik, die Kunst und weiter

Anzeige Mit Absicht angeniest

Eine Frau hat einem Mann in einem Geschäft in Oberteuringen (Bodenseekreis) aus nächster Nähe ins Gesichts geniest. Der Mann soll mit zu wenig Abstand direkt hinter der Frau in der Kassenschlange des Geschäfts gestanden haben, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Nachdem die laut Polizei etwa 30 Jahre alte Frau den Mann angeniest hatte, habe sie weiter
Ulm News

Aus Bordell wird Haus für Studenten

Der Alte Herzog wird zum Neuen Herzog: Investor plant in dem über die Stadt hinaus bekannten Ulmer Gebäude 50 Appartements und ein Lokal für junge Leute.
Die verrammelten Fenster werden zum ersten Mal seit Jahrzehnten geöffnet. Bald fällt Sonnenlicht in all die schummrigen Ecken, die so lange Zeit von Nachtgestalten bevölkert wurden. Dann wird neues Leben einziehen in den Alten Herzog in Ulm, der so zum Neuen Herzog wird. Ende August hat Gerda Kalchschmid das weit über die Stadt hinaus bekannte Bordell weiter

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL Nations League Gruppe A1 Bosnien-Herzegowina – Niederlande 0:0 1.  Italien 2 1 1 0 2:1 4 2.  Niederlande 3 1 1 1 1:1 4 3.  Polen 2 1 0 1 2:2 3 4.  Bosnien-Herzegowina 3 0 2 1 2:3 2 Gruppe weiter

Bayer Leverkusen Neuzugang Arias bricht Wadenbein

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss ein halbes Jahr oder länger auf seinen Neuzugang Santiago Arias, 28, verzichten. Der Rechtsverteidiger, der vor zweieinhalb Wochen auf Leihbasis von Atletico Madrid verpflichtet worden war, erlitt im WM-Qualifikationsspiel der kolumbianischen Nationalmannschaft gegen Venezuela (3:0) in Barranquilla einen weiter

Berg-Karabach Bombenangriff trotz Waffenruhe

Beschuss trotz Waffenruhe im Konflikt um Berg-Karabach
Trotz der ausgerufenen Waffenruhe im Konflikt um die Kaukasusregion Berg-Karabach sind bei Bombenangriffen offenbar mindestens sieben Menschen in der aserbaidschanischen Stadt Gandscha getötet worden. Bei dem Beschuss seien zudem 33 Menschen verletzt worden, schrieb der aserbaidschanische Außenminister auf Twitter. Auch zum vereinbarten Austausch weiter

Bier aus der Einheitsflasche

Brauereien und Verbände schließen sich zusammen, um Steuern zu sparen und das Pfandsystem zu vereinfachen.
Mit oder ohne Bügelverschluss, schlank mit langem Hals oder dickbauchig: Bierflaschen gibt es in vielerlei Ausführungen. Während die Optik für den Kunden wichtig ist, zählt für Brauereien die Unterscheidung in Einheits- und Individualflaschen. Immer mehr Brauereien setzten in den vergangenen Jahren auf die individuellen Modelle – etwa mit weiter
  • 128 Leser
Sport im Fernsehen

Co-Pilotin tödlich verletzt

Die spanische Co-Pilotin Laura Salvo, 21, ist bei der Rallye Vidreiro Centro de Portugal ums Leben gekommen. Sie war mit Pilot Miquel Socias unterwegs, der am Samstagvormittag die Kontrolle über sein Auto verlor, von der Strecke abkam und mit einem anderen Fahrzeug kollidierte. Hassan läuft Europarekord Weltmeisterin Sifan Hassan (Niederlande) hat weiter

Corona Protest gegen Tests an Schule

Bei einer Spontan-Demo von „Querdenkern“ gegen eine freiwilliges Corona-Testaktion an einer Grundschule in Stockach (Kreis Konstanz) musste am Samstag die Polizei einschreiten. Die fünf Protestierer hätten „verbal auf Schulkinder“ eingewirkt und diese durch ihr Auftreten eingeschüchtert, so die Polizei. Als die Beamten die weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen stieg am Wochenende um 997 Fälle. Am Samstag wurden 520, am Sonntag 477 neue Infektionen gemeldeten. Insgesamt gab es bis zum Sonntag 54 330 bestätigte Fälle in Baden-Württemberg. Das teilte das Landesgesundheitsamt mit. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus nahm um zwei auf 1901 weiter

Corona-Hotspot Stuttgart bittet Bundeswehr um Hilfe

Landeshauptstadt überschreitet Warnwert und hat Probleme mit der Kontaktnachverfolgung. Maskenpflicht wird verschärft. Kretschmann fordert Party-Aus.
Nach dem Landkreis Esslingen hat am Wochenende auch Stuttgart die wichtige Warnstufe von 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen überschritten. Die Landeshauptstadt meldete am Samstagabend einen Wert von 50,5, der bis Sonntagabend auf 55,8 anstieg. Damit sei die Eingriffsstufe erreicht, hieß es. Die Stadtverwaltung plant weiter

Dämpfer für die Union

Spitzenwerte vom Frühjahr bröckeln. Grüne profitieren.
Die Union verliert nach den guten Umfragewerten im Frühjahr und im Sommer weiter in der Wählergunst. Im „Sonntagstrend“ der „Bild am Sonntag“ erreichen CDU und CSU nun zusammen 34 Prozent – das ist ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche. Für die Grünen ging es derweil 2 Prozentpunkte nach oben auf 20 Prozent. weiter

Deniz Ohde ausgezeichnet

Für ihr Debüt „Streulicht“ bekommt Deniz Ohde den „aspekte“-Literaturpreis. Die ZDF-Jury sagte: „Mit stillen und leisen Sätzen und langen nachklingenden Bildern entwickelt Deniz Ohde in ihrem Roman ,Streulicht‘ das Bild einer Gesellschaftsschicht, aus der es kein Entrinnen gibt.“ Donaueschingen live Trotz Corona-Pandemie weiter

Der Charme des Hinterkopfes

Als treuester Freund des Menschen wird er gern bezeichnet – der Hund. Ob klug, gelehrig oder unterwürfig, jedes Herr- oder Frauchen findet an seinem Vierbeiner einen Charakterzug, der ihm ein gutes Gefühl gibt. Und eine innige Verbundenheit, wenn man dem eigenen Exemplar in die Augen schaut. Allerdings ist das mit dem Gesicht so eine Sache. weiter
Klassisch

Die Stuttgarter Psalmen

Chorwerke von Jaakko Mäntyjärvi finden sich in zunehmendem Maße auch auf den Spielplänen deutscher Vokal-Ensembles. Seine „Stuttgarter Psalmen“ komponierte der Finne 2009 im Auftrag der Internationalen Bachakademie Stuttgart. Nun sind diese drei – im wahrsten Sinne des Wortes – schreiend expressiven Psalmvertonungen erstmals weiter

Die Träume eines Urgesteins

Der britische Top-Star Cliff Richard plant auch mit 80 Jahren die nächste Tournee: Rock‘n‘Roll statt Rente.
Dass er im hohen Alter noch Musik machen und sogar regelmäßig auf der Bühne stehen würde, hat Cliff Richard selbst nicht erwartet. „Wenn ich so zurückblicke, dann erinnere ich mich, wie ich gedacht habe, ich würde es kaum bis 50 schaffen“, scherzte der Musiker vor kurzem auf seiner Website. Nun am Mittwoch feiert das britische Rock‘n‘Roll-Urgestein weiter

DTM-Doppelsieg René Rast setzt in Zolder Zeichen

Titelverteidiger René Rast, 33, besitzt nach zwei Siegen im belgischen Zolder wieder Chancen auf den Gewinn der Meisterschaft im Deutschen Tourenwagen-Masters. Der Audi-Pilot aus Minden gewann einen Tag nach seinem ersten Erfolg auch den zweiten Lauf in Belgien überlegen. Im Gesamtklassement liegt er mit 249 Punkten als Zweiter nur noch zehn Zähler weiter

Ein Sieg für die Sportgeschichte

Tief gerührt hält Formel-1-Pilot Lewis Hamilton einen feuerroten Helm in der Hand. Es ist der Kopfschutz von Michael Schumacher. Dessen Sohn Mick hatte Hamilton den Helm überreicht. Der Brite knackte ausgerechnet auf dem Nürburg-Ring mit seinem 91. Sieg Schumachers Rekordmarke. Hamilton: „Ich hätte nie gedacht, dass jemand Michaels Rekorde weiter

Ermittlungen Betrunkener nervt die Notrufzentrale

Weil er stark alkoholisiert den Notruf missbraucht hatte, musste ein 41-Jähriger in Mannheim mehrere Stunden in die Arrestzelle. Er habe die Notrufnummer 25 Mal angerufen, ohne sich in einer Notlage zu befinden, teilte die Polizei mit. Ferner habe er eine Beamtin am Telefon beleidigt. Der Mann wurde aufgefordert, seine Anrufe zu unterlassen. Als er weiter

Fertigbau profitiert von wachsendem Wunsch nach Eigenheim

Die Wertschätzung für ein eigenes Haus mit Garten sei in diesem Jahr noch einmal gestiegen. „Corona hat den Wunsch nach dem Eigenheim deutlich verstärkt“, sagte der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Hans Volker Noller. „Davon profitiert jetzt auch die Fertigbauindustrie.“ Der Gesamtumsatz der Branche weiter
  • 163 Leser

Flüchtlinge „Alan Kurdi“ ist festgesetzt

Das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ darf den Hafen von Olbia auf Sardinien vorerst nicht verlassen. Die italienische Küstenwache habe die Weiterfahrt unter anderem wegen Sicherheitsmängeln untersagt, teilte Gorden Isler von der Regensburger Organisation Sea-Eye mit. Die Organisation bezeichnete die Festsetzung des Schiffes als „politisch weiter

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL Bundesliga MSV Duisburg – Turbine Potsdam 2:3 (2:1) Bayer Leverkusen – Werder Bremen 3:0 (1:0) SV Meppen – SGS Essen 1:3 (0:1) TSG Hoffenheim – FC Bayern 0:4 (0:2) SC Freiburg – VfL Wolfsburg 1:1 (0:0) SC Sand – Eintr. Frankfurt 3:2 (1:1) ?1.  FC Bayern 6 6 0 0 20:0? 18 weiter

Goethe-Institut Interkulturelle Bildung

Das Goethe-Institut will die Erfahrung seiner weltweiten Einrichtungen für mehr interkulturelle Bildung in Deutschland nutzen. „Vor dem Hintergrund einer immer diverser werdenden Gesellschaft überlegen wir uns Konzepte, wie wir unsere Institute in Deutschland, die ja überwiegend Sprachkurse geben und Prüfungen abnehmen, auch im Bereich internationale weiter

Goldene Serie

Der Deutschland-Achter hat zum achten Mal in Folge EM-Gold gewonnen. Das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes setzte sich im Finale im polnischen Posen mit einer halben Länge Vorsprung gegen das Boot aus Rumänien durch. Foto: B. Thissen/dpa weiter

Hilfsjob trotz guter Ausbildung

Vier Millionen Beschäftigte in Deutschland sind für ihre Tätigkeit überqualifiziert.
Rund jeder achte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Deutschland hat einen Job unterhalb seines eigentlichen Ausbildungsniveaus. Das geht aus einer Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linken im Bundestag hervor. Insgesamt übten Ende vergangenen Jahres 4,05 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte eine Tätigkeit weiter

Homeoffice Bundesregierung gegen Kontrolle

Die Bundesregierung hält auch bei einer Ausweitung des Homeoffice infolge der Corona-Krise keine Kontrollen für nötig, ob das heimische Büro den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung unterliegt. „Auch bei Telearbeit gilt die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung“, sagte Arbeits-Staatssekretär Björn Böhning weiter

Immer mehr Kita-Plätze fehlen

Der Betreuungsbedarf für Kleinkinder bis drei Jahren wird größer.
In Deutschland fehlen 342 000 Kita-Plätze für Kinder unter drei Jahren. Seit 2015 ist die Lücke erheblich gewachsen, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Eigentlich haben Kinder ab einem Jahr seit 2013 einen gesetzlichen Anspruch auf einen Platz in einer Tagesstätte oder bei einer Tagesmutter, wenn die Eltern das weiter

Kirgistan Parlament wählt Regierungschef

Eine Woche nach der umstrittenen Parlamentswahl in Kirgistan haben die Abgeordneten einen aus dem Gefängnis befreiten nationalistischen Politiker zum amtierenden Regierungschef gewählt. Sadyr Schaparow wurde in einer außerordentlichen Parlamentssitzung am Samstag von der Mehrheit der Abgeordneten unterstützt. Der ebenfalls während der Proteste weiter

Kleinere Premier League?

Die englische Premier League soll offenbar nach dem Vorbild der Bundesliga reformiert werden. Die reichste Liga der Welt erwägt verschiedenen Medien zufolge eine Reduzierung von aktuell 20 auf nur noch 18 Klubs, die Einführung von Relegationsspielen und die Abschaffung des ungeliebten Ligapokals. 1:1 in Freiburg ist zu wenig Der deutsche Meister VfL weiter

Krasniqi schickt den Champion auf die Bretter

Box-Weltmeister im dritten Anlauf: Robin Krasniqi (li.) ist durch einen überraschenden K.o.-Sieg neuer Titelträger im Halbschwergewicht. Der 33-Jährige, nicht verwandt mit Luan Krasniqi, schlug Favorit Dominic Bösel (Freyburg/Sachsen) am Samstag vor 2000 Zuschauern in Magdeburg in der dritten Runde nach 2:35 Minuten mit einer harten Rechten zu Boden. weiter

Krippenfigur schlägt Wellen

Ist die Darstellung des schwarzen Melchior in Ulm rassistisch? Darüber wird bundesweit diskutiert.
Caspar, Melchior und Balthasar gehören zur Weihnachtsgeschichte wie die Hirten, wie die Engel, wie Ochs und Esel. Doch ist das richtig so? Seit eine evangelische Kirchengemeinde aus Ulm die Heiligen Drei Könige wegen rassistischer Merkmale vorsorglich aus ihrer Weihnachtskrippe verbannen will, gibt es eine Debatte darüber, wie man die Weisen aus weiter

Kritik an Panikmache

Die Corona-Lage wird zunehmend unterschiedlich beurteilt. Wirtschaft fordert einheitliche Regelungen.
In der Beurteilung der aktuellen Corona-Lage gibt es zunehmend Uneinigkeit zwischen Politik, Krankenkassen, Ärzteverbänden und der Wirtschaft. Während Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte, „wir haben fünf vor zwölf“, man dürfe sich die Lage „nicht länger schönreden“, warnte der oberste Vertreter der 150 000 weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Friede Springer Die Großaktionärin der Axel Springer SE, Friede Springer, ist mit dem Freiheitspreis der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung ausgezeichnet worden. Die 78-Jährige nahm die Ehrung am Samstag in der Paulskirche in Frankfurt entgegen. Sie sagte in ihrer Dankesrede: „Ich habe den Freiheitsgedanken stets gelebt, genossen und durchgesetzt weiter

Lewis Hamilton überstrahlt alle

Brite bricht Schumachers Siegrekord vor 15 000 Zuschauern auf dem Nürburgring.
Lewis Hamilton hielt diesen ikonischen feuerroten Helm in Händen, zeigte ihn stolz den applaudierenden Fans am Nürburgring und rang nach Worten. „Ich hätte nie gedacht, dass jemand Michaels Rekorde bricht. Und nun bin ich es. Ich werde eine Weile brauchen, das zu verarbeiten“, sagte Hamilton, nachdem er in der Heimat des legendären Kerpeners weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Mio. EUR auf die Losnummer 0 303 487 100 000 EUR auf die Losnummer 2 916 720 50 000 EUR auf die Losnummer 2 076 069 10 000 EUR auf die Losnummer 1 468 836 Je 1000 EUR auf die Endziffern 231; 435 Je 200 EUR auf die Endziffern 09; 49 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 0: weiter

Lucha will bessere Hilfe für Kinder

Die Sozialminister fast aller Länder sprechen sich für Grundsicherung aus, die den Mindestbedarf der Jüngsten decken soll.
Sozialminister Manne Lucha (Grüne) fordert die Einführung einer Kindergrundsicherung. Um Kinderarmut wirklich zu bekämpfen, sei so eine Grundsicherung ohne kompliziertes Antragsverfahren notwendig. Sie müsse den Mindestbedarf jedes Kindes decken und sich daran orientieren, was Kinder und Jugendliche zu einem guten Aufwachsen bräuchten, sagte der weiter

Lukaschenko trifft Oppositionelle im Gefängnis

Die Proteste gegen den umstrittenen Staatspräsidenten gehen weiter. Dieser sucht inzwischen das Gespräch mit seinen Kritikern. Möglicherweise geht es um eine neue Verfassung.
Überschattet von neuer massiver Polizeigewalt haben Zehntausende Menschen in Belarus (Weißrussland) gegen Staatschef Alexander Lukaschenko demonstriert. Gleich zu Beginn der Proteste am Sonntag prügelten Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Minsk auf friedliche Menschen ein und zerrten sie in Kleinbusse. Beobachter in Minsk sprachen von den heftigsten weiter
Kommentar Hajo Zenker zu den Corona- Risikogebieten

Maß und Mitte

Großstadt für Großstadt überschreitet den Grenzwert, der sie zum Corona-Risikogebiet werden lässt – nun hat es Stuttgart und Essen erwischt. Ist das aber Grund genug, um „Es ist 5 vor 12“ zu rufen? Wohl kaum. Was will man denn sagen, wenn wir tatsächlich 10 000 Fälle täglich haben, die gerade diskutiert werden? Oder weiter

Mehr als 200 Millionen Euro für Schutzausrüstung

Plastikhandschuhe, Overalls und Masken – für den Corona-Schutz von Ärzten, Pflegern und anderen Beschäftigen im Gesundheitssektor hat das Land bereits 201 Millionen Euro ausgegeben. Zahlungsverpflichtungen in Höhe von 20 Millionen Euro stehen noch aus, wie aus einer Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine SPD-Anfrage hervorgeht. Die Ausrüstung weiter
Kommentar Thomas Gotthardt zur Situation bei der Nationalmannschaft

Mehr Respekt, Herr Löw

Joachim Löw ist angefressen. Und der Bundestrainer macht daraus kein Hehl. Was wiederum die Situation nicht entspannt. Mit einem Satz wie „Ich stehe über den Dingen“ seinen Kritikern Kontra zu geben, ist falsch, denn Lothar Matthäus, Bastian Schweinsteiger und Co. haben Recht mit ihren kritischen Anmerkungen, was die deutsche Fußball-Nationalmannschaft weiter
  • 107 Leser
Handball-Bundesliga

Misslungener Start für Balingen

HBW kassiert beim 28:30 im Derby gegen den TVB Stuttgart schon die dritte Niederlage in Folge.
Drittes Spiel, dritte Niederlage: Der Saisonstart des Handball-Bundesligisten HBW Balingen/Weilstetten ist gründlich daneben gegangen. Nach dem 28:30 gegen den TVB Stuttgart finden sich die „Gallier von der Alb“ mit 0:6 Punkten auf dem drittletzten Platz wieder – und das bei einer Corona-bedingt verschärften Abstiegsregelung für weiter

Motorrad-WM Stefan Bradl nach Aufholjagd Achter

Stefan Bradl ist beim verregneten MotoGP-Rennen in Le Mans nach fehlerfreier Fahrt erstmals in dieser Saison in die Punkte gefahren. Der Honda-Pilot aus Zahling zeigte beim Großen Preis von Frankreich eine Aufholjagd vom vorletzten Startplatz und wurde starker Achter. Es war Bradls sechster Einsatz als Ersatzfahrer für den verletzten Weltmeister Marc weiter
Corona-News Stuttgart

Mundschutz wird Pflicht im City-Ring

Stuttgart erlaubt nur noch Privatfeiern mit maximal zehn Personen und schränkt den Alkoholverkauf ein.
Nach Esslingen hat auch Stuttgart die Corona-Warnstufe überschritten. Deshalb gelten für Bewohner und Besucher der Landeshauptstadt voraussichtlich ab Mittwoch neue Einschränkungen. Geregelt wird das mit Allgemeinverfügungen, an denen die Stadtverwaltung am Sonntag noch arbeitete. Was kommen soll, steht nach einer Mitteilung der Stadt schon weitgehend weiter

Neuer Rettungsversuch

Die Regierung in Rom hat mit der Gründung einer Firma den Grundstein zum staatlich gesteuerten Umbau der angeschlagenen italienischen Fluggesellschaft Alitalia gelegt. Zuvor hatte sich die Finanzlage des Unternehmens durch den Geschäftsrückgang in der Corona-Krise zugespitzt. Nachbesserungen nötig Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert weiter

NHL-Eishockey Neue Klubs für Rieder und Greiss

Eishockey-Nationalstürmer Tobias Rieder, dessen Vertrag bei den Calgary Flames nicht verlängert wird, spielt in der nordamerikanischen Profiliga NHL künftig für die Buffalo Sabres unter Trainer Ralph Krueger, der früher unter anderem für die Düsseldorfer EG spielte und 45-mal das deutsche Trikot trug. Auch Nationaltorhüter Thomas Greiss, 34, weiter

Nordkorea Bei Parade neue Rakete präsentiert

Nordkorea hat den 75. Gründungstag der herrschenden Arbeiterpartei mit einer Militärparade begangen. Das Staatsfernsehen zeigte am Samstagabend Aufzeichnungen von den propagandawirksamen Feiern mit Tausenden Soldaten, rollenden Panzern und Feuerwerk. Laut Experten präsentierte Nordkorea dabei auch eine Langstreckenrakete, bei der es sich um die „weltweit weiter

Opfer bei Autorennen

Wagen eines Unbeteiligten fängt nach Kollision Feuer.
Bei einem laut Polizei illegalen Rennen mit drei Fahrzeugen auf der Autobahn 66 ist ein unbeteiligter Mensch ums Leben gekommen. Einer der drei Wagen sei bei Hofheim am Taunus in Hessen gegen die Mittelplanke geprallt und mit einem nicht am Rennen beteiligten Auto zusammengestoßen. Beide Autos seien ausgebrannt. Die Person in dem unbeteiligten Auto weiter

Prostituierte dürfen wieder arbeiten

Gericht kassiert Schließungsanordnung des Landes. Die Einrichtungen müssen ein Hygienekonzept vorlegen.
Fast sieben Monate lief für Bordellbetreiber und Prostituierte im Südwesten offiziell nichts mehr. Ein Urteil bringt nun die erhofften Änderungen, denn der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat das generelle Sexverbot gekippt und es als krassen und außerordentlich schweren Eingriff in die Berufsfreiheit bezeichnet. Von Montag an dürfen Freier weiter

Protest gegen Fischzucht-Pläne

Mit über 100 Booten haben Fischer aus Deutschland und der Schweiz gegen mögliche Fischzucht-Anlagen im Bodensee protestiert. Eine Genossenschaft will Anlagen zur Felchenzucht bauen, weil die Fangerträge seit Jahren einbrechen. „Netzgehege zur Felchen-Zucht sind eine schlechte Zukunftsvision für den Bodensee“, sagte Elke Dilger von den weiter
Justiz

Prozess um 500 Kilo Kokain

Nach der Festnahme in Neu-Ulm müssen sich nun sechs Männer vor Gericht verantworten.
Erfolgreiche Undercover-Aktion der Polizei, spektakuläre Festnahmen, größter Drogenfund in Bayern bis dato. Kurz vor Weihnachten 2019 wurden in einem Fruchtgroßhandel in der Ulmer Nachbarstadt Neu-Ulm 500 Kilogramm Kokain in Bananenkisten entdeckt. Die Koks-Kuriere wurden beim Abholen der Ware festgenommen. Am 15. Oktober beginnt nun am Landgericht weiter

Rückzahlung klappt weiter

Zahlungsmoral der Deutschen bleibt auch in der Krise hoch.
Die Zahlungsmoral der Verbraucher in Deutschland hat nach Einschätzung der Sparkassen in der Corona-Krise bislang nicht gelitten. „Wir sehen derzeit keine außergewöhnliche Entwicklung, weder bei der Rückzahlung von Darlehen noch bei der Inanspruchnahme von Dispokrediten“, sagte Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis. „Die Sparquote weiter

Rummenigge sieht schwarz

Vorstandschef des FC Bayern macht sich große Sorgen.
Karl-Heinz Rummenigge sieht bei länger anhaltenden Geisterspielen in der Corona-Krise enorme Gefahren für den Fußball. „Wenn wir nicht bald wieder Fans in den Stadien haben, dann befürchte ich, wird der Fußball großen Schaden erleiden“, sagte der Vorstandschef des FC Bayern der „Bild am Sonntag“. Einerseits drohe der Verlust weiter
Sport aktuell

Sport aktuell

Fußball Die deutsche Nationalmannschaft hat in der Ukraine ihren ersten Sieg in der Nations League eingefahren. Überzeugend war das 2:1 jedoch nicht. Tennis Der Coburger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben ihren Doppel-Titel bei den French Open verteidigt. Das Duo siegte im Endspiel gegen Mate Pavic und Bruno Soares mit 6:3, 7:5. Handball Der HBW weiter

Strahlende Fracht aus Deutschland

Ein Zug mit angereichertem Uran ist von Gronau (NRW) auf dem Weg ins russische Nowouralsk. Die Container werden dort unter freiem Himmel gelagert. Russische Umweltschützer wehren sich gegen die radioaktive Fracht.Foto: Arnulf Stoffel/dpa weiter
Warum so viele Bussarde unters Auto kommen

Straßenjäger leben gefährlich

Tausende Bussarde kommen jedes Jahr unters Auto. Die Kollisionen passieren, weil die großen Greifvögel gern auf und neben dem Asphalt Beute machen.
Fast jeden Tag warnen die Sprecher im Radio Autofahrer vor toten oder verletzten Greifvögeln auf der Fahrbahn. Meist handelt es sich um Bussarde. Dass so viele der Vögel Opfer des Straßenverkehrs werden, liegt nicht nur daran, dass der Bussard in Baden-Württemberg sehr verbreitet ist. Im Südwesten brüten jedes Jahr etwa 10 000 Paare. Wie viele weiter
Hintergrund

Strippenzieher Erdogan

Präsident Recep Tayyip Erdogan lässt keinen Zweifel daran, für wen die Türkei im Konflikt um Berg-Karabach Partei ergreift: Die türkische Nation stehe „auch heute mit allen ihren Möglichkeiten an der Seite ihrer aserbaidschanischen Geschwister“. Möglicherweise beschränkt sich die Unterstützung Ankaras nicht nur auf Solidaritätserklärungen. weiter

Süle muss einstecken, Löw auch

Das Nationalteam hat mit dem Sieg in der Ukraine wenigstens den ersten Erfolg in der Nations League verbucht. Dazu gibt es Rüffel für Abwehrchef und Trainer.
Niklas Süle hakte sein 27. Länderspiel schnell ab. „Plus three“, teilte der Abwehrchef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft via Instagram nach dem schmucklosen Dreier in der Nations League beim 2:1 (1:0) gegen die Ukraine lapidar mit, dazu das Motto: „Keep going“. Weiter so? So einfach ist es für Süle nicht. Denn während weiter
  • 101 Leser

Tierwohl Bauernverband fordert Sicherheit

Der Bauernverband dringt auf zügige Weichenstellungen für mehr Tierschutz in den Ställen mit gesicherter Finanzierung für die Landwirte. „Mehr Tierwohl kann es nicht umsonst geben“, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied. „Wir haben uns offensiv zu einer Weiterentwicklung der Tierhaltung bekannt. Das kann aber nur funktionieren, weiter

Tödlicher Zusammenstoß

Eine Autofahrerin ist auf einer Landstraße bei Riedlingen (Kreis Biberach) beim Überholen eines Lastwagens frontal mit einem entgegenkommenden Traktor zusammengestoßen. Die 25-Jährige starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Pilot muss notlanden Bei der Notlandung einer einmotorigen Propellermaschine auf freiem Feld bei Dauchingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) weiter
Kunsthalle

Verblüffend echt, schockierend echt

Die Ausstellung „Supernatural“ entwirft anhand hyperrealer Skulpturen beunruhigende Zukunftsvisionen, lädt aber auch zum Träumen ein.
Die Zukunft, wie sie sein könnte, wirkt auf den ersten Blick gar nicht bedrohlich: Ein weißer Puppenkopf mit freundlichem Kindergesicht und ein paar Drähten am Hinterkopf lugt aus einer großen Kiste. Doch wer sich ihm nähert, ist irritiert: Die Figur ahmt Mimik und Kopfbewegungen des Betrachters nach, ein leises Rattern verrät die Mechanik im weiter
Börsenparkett

Vermeintliche Ignoranz

Steigende Infektionszahlen? An der Börse sind sie allenfalls ein Randthema. Neue Höchststände an Ansteckungen interessieren Händler und Anleger offensichtlich wenig. Jedenfalls haben sie den Deutschen Aktienindex Dax in der abgelaufenen Woche wieder deutlich über die Marke von 13 000 Zählern getrieben. Der traditionell gefürchtete Börsenmonat weiter
Kommentar Fabian Kretschmer zur nordkoreanischen Parade

Weinerlicher Diktator

Schon wieder hat das nordkoreanische Regime die Weltöffentlichkeit an der Nase herumgeführt: Gebannt warteten professionelle Nordkorea-Beobachter aus Wissenschaft und Journalismus am Samstag darauf, dass der staatliche Fernsehsender die größte Militärparade in der Geschichte des Landes ausstrahlt. Dabei hatte diese bereits Stunden zuvor mitten weiter
Leitartikel Dorothee Torebko zur Realpolitik der Grünen

Wie viel öko ist genug?

In Deutschland gibt es 13 000 Kilometer Autobahn. Täglich werden neue Straßen gebaut und alte erneuert. Das interessiert meist nur die zuständigen Landes- und Kommunalpolitiker. Vielleicht noch den einen oder anderen Pendler, der sich über die Baustellen auf dem Weg zur Arbeit ärgert. Nur selten hat es ein Straßenstück zu überregionaler weiter

Wieder mehr Fernzüge

Auf wichtigen Strecken wird das Angebot erweitert.
Fahrgäste haben von Mitte Dezember an mehr Auswahl auf wichtigen Bahnstrecken. Mit dem Fahrplanwechsel wächst das tägliche Sitzplatzangebot im Fernverkehr der Deutschen Bahn um 13 000 auf 213 000 Plätze, wie das Unternehmen ankündigte. So sollen tagsüber zwischen Hamburg und Berlin Fernzüge im Halbstundentakt fahren. Dort steigt das tägliche weiter

Yann Sommer legt sich selbst ein Ei

0:1 in Spanien. Bei der zweiten Schweizer Niederlage in Gruppe 4 patzte Torhüter Yann Sommer: Der Gladbacher spielte Granit Xhaka gegen den Lauf an, Mikel Oyarzabal (li.) grätsche hinein und traf in der 14. Minute. Foto: Alexandra Wey/dpa weiter

Yoga mit LaBrassBanda

Die Corona-Pause hat LaBrassBanda zu einer ungewöhnlichen Neukomposition genutzt: Im Festspielhaus Neuschwanstein spielte die bayerische Band vor 150 Yogis erstmals ihre „Yoga Sinfonie Nr. 1“. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Thema Amazon-Ansiedlung:

Hussenhofen ist mit Sicherheit der Teilort von Schwäbisch Gmünd, der am stärksten vom Verkehr belastet ist. Es führen drei Verkehrsachsen durch- oder am Ort vorbei, deren Lärm und Abgase die Anwohner extrem belasten. Dieses sind die Bahnlinie, die B 29 und die Ortsdurchfahrt. Allein an letzterer fahren täglich über 10 000 motorisierte Fahrzeuge,

weiter
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „'Sehrgut-Verdiener' Scholz“ vom 8. Oktober:

Als sich Olaf Scholz unlängst als „sehrgut Verdienender“, aber nicht als „Reicher“ outete, löste er einen medialen Shitstorm aus. Neben dem Klischee des korrupten besteht offensichtlich auch das des reichen Politikers. Mag der Vizekanzler nach den Kriterien des gehobenen Mittelstands auch ein Top-Verdiener sein, dürfte sein monatliches Salär,

weiter