Artikel-Übersicht vom Dienstag, 13. Oktober 2020

anzeigen

Regional (85)

Verstopftes Ofenrohr ruft Freiwillige Feuerwehr auf den Plan

Kirchheim am Ries. Eine Rauchentwicklung in einem Wohngebäude hat am Abend in der Langestraße einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Laut Polizeisprecher Klaus Kretschmann hatte ein verstopftes Ofenrohr in einem Kamin die Floriansjünger auf den Plan gerufen. Mit einer leichten Rauchgasvergiftung musste ein 69-Jähriger Bewohner

weiter
  • 5
  • 1889 Leser
Polizeibericht

Kupferdraht gestohlen

Welzheim. Bisher unbekannte Diebe haben zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen von einem Firmengelände in der Silcherstraße etwa 500 Kilogramm Kupferdraht sowie drei Stahlgitterboxen gestohlen. Den Wert des entwendeten Diebesgutes schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt der Polizeiposten Welzheim unter

weiter
  • 481 Leser

Neue Scheiben fürs Gemeindehaus werden gefeiert

Kirche Für 130 000 Euro hat das evangelische Gemeindehaus in Waldhausen neue Fensterscheiben erhalten.

Lorch-Waldhausen. Etwas Gutes habe die Corona-Zeit gehabt, meinte Lukas Golder. „Im laufenden Betrieb hätten die Arbeiten so nicht stattfinden können“, sagte der Waldhäuser Pfarrer am Dienstag. Gemeinsam mit der ersten Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Andrea Krämer, Kirchenpflegerin Elke Halbroth, Architekt Frieder Wahl und Fensterbauer

weiter

Schule und Gemeindehaus in Kleinformat

Kirche Zur Feier der frisch sanierten Fenster werden im Gemeindehaus am Sonntag alte Baupläne und Modelle ausgestellt.

Lorch-Waldhausen. 1971 gewannen Hans-Dieter und Gisela Kaiser den Architektenwettbewerb um den Bau der Halle, der Grundschule und des Gemeindehauses in Waldhausen. Am kommenden Sonntag zeigt die evangelische Kirche von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus eine Ausstellung mit originalen Modellen und Plänen.

Gefeiert wird beim Kaffeenachmittag die 130 000

weiter
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Plüderhausen. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte zwischen Samstag, 19.30 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr, einen in der Mühlstraße geparkten Mercedes Vito und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. Zeugenhinweise auf den Verursacher werden vom Polizeirevier

weiter
  • 449 Leser

Für das Abwasser von 9800 Menschen

Einweihung Die erweiterte Kläranlage Leineck geht in Betrieb. Damit ist eines der größten Infrastrukturprojekte der Gemeinde Alfdorf verwirklicht. Anschluss der Gesamtgemeinde im kommenden Jahr.

Alfdorf

Alles, was größer ist als sechs Millimeter, bleibt hier hängen, sagt Ingenieur Matthias Strobel im Rechengebäude der frisch eingeweihten erweiterten Kläranlage Leineck am Dienstagnachmittag. Die kleine Zuhörergruppe kann sich denken, was er damit meint, zumal es nirgends auf dem Gelände derart stinkt wie hier.

weiter

Besonderes Bier für Landrat Bläse

Geschenk Gmünds ehemaliger Bürgermeister und neuer Landrat Dr. Joachim Bläse (l.) erhielt vom Vorsitzenden des Freundeskreises Himmelstürmer, Dr. Werner Schlummer, als Zeichen des Danks für die gute Zusammenarbeit eine frische Sonder-Abfüllung des Himmelsstürmer-Bieres. Bläse freute sich über diese „naturtrübe“ Überraschung und

weiter
  • 2
  • 317 Leser

Farbenprächtiger Teppich für die Drei-Kaiser-Berge

Herbst Der Blick über Schwäbisch Gmünd und das Remstal hinweg auf die Drei-Kaiser-Berge lohnt sich eigentlich immer. Im Herbst jedoch wird diese Ansicht oft noch etwas farbenprächtiger: Wenn der Betrachter nämlich über Berge reifer Kürbisse schaut (oder fotografiert), die vielerorts am Straßenrand liegen – in diesem Fall an der Abzweigung

weiter
  • 283 Leser

Margit Franz feiert Dienstjubiläum

Kirche Bei einer kleinen Feier im Kreise des Kirchenpflegeteams ehrten Dekanin Ursula Richter (r.) und Kirchenpfleger Eberhard Schmid die seit 25 Jahren bei der Evangelischen Kirchenpflege tätige Verwaltungsangestellte Margit Franz. Seit zehn Jahren ist Margit Franz auch in der Mitarbeitervertretung des Evangelischen Kirchenbezirks Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 239 Leser

Online ins Berufskolleg

Schwäbisch Gmünd. Für die Aufnahme in das Schuljahr 2021/2022 bietet das Berufskolleg für Grafik-Design dreiteilige Online-Vorbereitungskurse an. Die kostenlosen Onlinekurse sind immer samstags von 9 bis 14 Uhr.

Termine: Vorbereitungskurs 1 bei Mira Olah: 7., 14. und 21. November. Vorbereitungskurs 2 bei Tobias Stiefel: 21. November sowie 5. und

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Autorenlesung im a.l.s.o.

Schwäbisch Gmünd. Buchautor Holger Klemens gastiert an diesem Freitag, 16. Oktober, um 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße. Er liest aus seinem Debütroman „Qualle und Spitzmaus“ vor. Eintritt ist frei, um Spenden für den Veranstalter wird gebeten.

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Fotoclub zeigt seine Bilder

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Fotoclubs Lichtblick zeigen zum dritten Mal im Foyer der Gmünder Volkshochschule (VHS) die Ergebnisse ihrer fotografischen Arbeiten der Öffentlichkeit. Zu sehen sind 90 Bilder. Vernissage ist am Samstag, 17. Oktober, um 10 Uhr. Die Ausstellung kann bis 14. November während der Öffnungszeiten der Gmünder Volkshochschule

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Gmünder HGV trifft sich

Schwäbisch Gmünd. „Was passiert nach Corona und wie bringt man eine Stadt schnellstmöglich zum Laufen?“ Mit dieser Frage wollen sich die Mitglieder des Gmündes Handels- und Gewerbevereins (HGV) während der diesjährigen Mitgliederversammlung auseinandersetzen. Das Treffen ist für Donnerstag, 5. November, um 19 Uhr in der Villa Hirzel im Gmünder

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Nabu-Vortrag fälllt aus

Schwäbisch Gmünd. Der Vortrag des NABU-Kreisvorsitzenden Armin Dammenmiller über das Dovre Fjäll in Norwegen, der für Donnerstag, 15. Oktober, in der Gmünder Volkshochschule geplant war, muss wegen Erkrankung des Referenten ausfallen. Auch die gemeinsame Fahrt an den Stausee Buch am Samstag, 17. Oktober, ist abgesagt, weil aufgrund der Corona-Abstandsregeln

weiter
  • 171 Leser

WIr gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ludwig Winter, Straßdorf, zum 85. Geburtstag

Hubert Kotulla zum 80. Geburtstag

Wolfgang Linse zum 80. Geburtstag

Schechingen

Helga Ristl zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 308 Leser

Erst noch länger trocken - am Nachmittag fällt ab und zu Regen

Die Spitzenwerte: 7 bis 10 Grad

Am Mittwoch wird das Wetter zweigeteilt. Erst ist es noch länger trocken und teilweise zeigt sich auch mal die Sonne. Spätestens am Nachmittag wird es aber nass. Die Spitzenwerte erreichen maximal 7 bis 10 Grad. 7 Grad werden es in Neresheim, 8 in Bopfingen, 9 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 10 Grad. In der

weiter

Zahl des Tages

26

Schulbuslinien, die zu voll sind, hat Verkehrsdezernent Thomas Wagenblast aktuell auf dem Zettel. Wer Linien kennt, auf denen es, anbetracht Corona, zu eng zugeht, der möge sich bei der Landkreisverwaltung melden, bittet er.

weiter
  • 654 Leser

Freizeit Burg Löwenstein erkunden

Murrhardt. Im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald starten in den kommenden Wochen einige Aktionen. Am Sonntag, 18. Oktober, und am Sonntag, 25. Oktober, hat die Burg Löwenstein von 11 bis 17 Uhr geöffnet. In Löwenstein starten an diesen Sonntagen zudem von 14 bis 18 Uhr Führungen durch das Manfred Kybermuseum.

Infos gibt's unter E-Mail: MichaelaKoehler1@gmx.de

weiter
  • 535 Leser

Mehr Schulbusse und ein variabler Unterrichtsbeginn

Kreistag Die Kreisverwaltung will einen Corona-gerechten Schulbusverkehr ermöglichen und setzt dabei auf die freiwillige Kooperation der Schulen.

Aalen

Corona war Thema am Dienstagabend im Kreistag. Die Zahlen steigen, auch auf der Ostalb. „Wir haben aktuell 75 aktive Fälle registriert“, informierte Landrat Dr. Joachim Bläse. Der Corona-Krisenstab der Landkreisverwaltung sei wachsam und erfahren. An den Kreiskliniken sehe es bislang gut aus. Die Verantwortlichen wüssten,

weiter
  • 4
  • 193 Leser

Mit Maske in den Kreißsaal

Aalen. Maskenpflicht im Kreißsaal, strenge Besuchsregeln auf Geburtsstationen oder erschwerte Wochenbett-Betreuung durch Hebammen: In Corona-Zeiten stehen Schwangere aktuell vor großen Herausforderungen.

Damit Eltern für die Probleme des Alltags den Kopf frei haben und sich auf die wichtigen Dinge rund um die Geburt fokussieren können, unterstützt

weiter
  • 595 Leser

Sparwochen statt Weltspartag

Finanzen Vom 19. Oktober bis 6. November starten im Kreis die Weltsparwochen – 15 000 Euro gehen an soziale Projekte.

Aalen. Bei der Kreissparkasse Ostalb gibt es in diesem Jahr coronabedingt statt eines Weltspartages drei Weltsparwochen. Dies teilt die Kreissparkasse in einem Schreiben mit.

Sparkassenchef Markus Frei: „Trotz Corona wollen wir auch in diesem Jahr unseren vielen jungen Kunden einen Weltspartag anbieten. Oder besser: vom 19. Oktober bis zum 6.

weiter

Wegweiser für Selbsthilfegruppen

Schwäbisch Gmünd. Die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfegruppen (KIGS) bei der AOK Ostwürttemberg veröffentlicht ein aktualisiertes Verzeichnis mit über 150 Selbsthilfegruppen und Kontakten aus dem Ostalbkreis und dem Landkreis Heidenheim.

Der Selbsthilfe-Wegweiser von KIGS bietet Hilfesuchenden bei Erkrankung oder

weiter
  • 509 Leser

Versicherung und Haftung

Aalen. Der Kreisjugendring Ostalb bietet am Montag, 19. Oktober, um 18 Uhr im Landratsamt Aalen einen Gruppenleiterworkshop zum Thema „Versicherungsschutz und Haftungsrisiken für Vereine und deren Vorstände“ in Zusammenarbeit mit Bernhard Assekuranz an. Diese ist seit 1950 auf Versicherungen für gemeinnützige Organisationen spezialisiert.

weiter
  • 435 Leser

Klares „Nein“ zu Amazon wegen befürchteten Lieferverkehrs

Sitzung Mitglieder des Arbeitskreis Mobilität und Verkehr befassen sich mit Verteilerzentrum. Erich Wenzel zum zweiten Sprecher gewählt.

Schwäbisch Gmünd

Amazon möchte im Benzfeld auf einer 18 500-Quadratmeter großen Fläche ein Verteilerzentrum realisieren. Seit Monaten befasst sich der Gmünder Gemeinderat mit diesem Thema erneut – nachdem diesem Ansinnen in früheren Zeiten bereits eine Absage erteilt worden war. Am Dienstag nun, war es an den

weiter
  • 5
  • 207 Leser

Coronafälle am Berufsschulzentrum

Aalen. Wie die Landkreisverwaltung in einem Schreiben an die Redaktion informiert, haben sich seit Beginn der Corona-Pandemie (Stand: 13. Oktober) 2169 Personen im Ostalbkreis mit COVID-19 infiziert. Das seien 20 Neuinfektionen mehr als am Montag noch verzeichnet waren. Inzwischen seien 75 aktive Fälle beim Gesundheitsamt des Ostalbkreises registriert,

weiter
  • 1862 Leser

Ein solches „Desaster“ verhindert

Infrastruktur In Backnang und Fellbach sind die Bäderbetreiber insolvent. Gmünds Ortsverband der Linken fühlt sich bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Paukenschlag in Backnang und Fellbach: In beiden Städten ist der jeweilige Bäderbetreiber insolvent. Der Gmünder Ortsverband der Linke fühlt sich dadurch in ihrer ablehnenden Haltung gegenüber öffentlich-privaten Partnerschaftsprojekte (ÖPP), bestätigt.

Der Ortsverband der Linken hat mit Bestürzung die Nachricht einer großen

weiter
  • 5
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Heuchlingen. Auf rund 10.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den eine 45-Jährige am Montagnachmittag gegen 17 Uhr verursacht hatte. Mit ihrem VW war sie an der Einmündung Hauptstraße/Schechinger Straße nach links abgebogen, obwohl eine 43-Jährige mit ihrem Peugeot entgegengekommen war. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge blieben

weiter
  • 226 Leser

Ausgezeichnete Designstücke präsentiert

Ausstellung Beim Edelmetallverband in der Bocksgasse 36 gibt’s echt Gmünderisches.

Schwäbisch Gmünd. Der Edelmetallverband stellte bei der Messe Schmuck und Gerät, neben der Schmuck- und Tafelsilbergerät- Handelsware, auch Meisterwerke vergangener Zeiten aus. Angeregt durch die neue Briefmarke „Design aus Deutschland“, die ein Kaffeeservice aus dem Jahre 1960, entworfen durch Prof. Karl Dittert von der Fachhochschule

weiter
Polizeibericht

In Appartement eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Eine bislang unbekannte Person drang am Montagabend in der Zeit zwischen 19 und 21.30 Uhr in eine Wohnung in der Aalener Straße ein, nachdem er das gekippte Fenster aufgedrückt hatte. Im Innern habe der Täter anschließend das Zimmerappartement durchsucht und Arzneimittel, rund 75 Euro Bargeld und einen MP3-Player entwendet.

weiter
  • 232 Leser
Polizeibericht

Mehrere Diebstähle gemeldet

Böbingen. Bereits am Montag vermeldete die Polizei, dass Krimelle in Böbingen in der Nacht von Sonntag auf Montag in Böbingen unterwegs waren – nun sind der Polizei zwei weitere Diebstähle mitgeteilt worden. Sowohl in der Adlergasse als auch in der Stauffenbergstraße entwendete vermutlich derselbe Dieb aus unverschlossenen Autos eine Geldbörse

weiter
  • 300 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall abgehauen

Heuchlingen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer hat am Montagabend unter dem Einfluss von Alkohol einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines Kleinbusses gegen 21.45 Uhr an der Einmündung Küferstraße/Hauptstraße den Audi eines 39-Jährigen gestreift. Der Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weiter, wurde

weiter
  • 282 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Schwäbisch Gmünd. Im Zeitraum zwischen Samstagvormittag und Dienstagmorgen hat eine bislang unbekannte Person auf dem Gelände des Baubetriebshofes in der Oberbettringer Straße vier Reifen eines Aufsitzrasenmähers zerstochen. Dem Polizeibericht zufolge entstanden mehrere hundert Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 191 Leser
Polizeibericht

Tödlicher Verkehrsunfall

Ellwangen. Auf dem Gemeindeverbindungsweg bei Rötlen ereignete sich am Dienstag gegen 10.15 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 70-Jähriger war vermutlich in Folge eines medizinischen Notfalls mit seinem Opel von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Ersthelfer sowie der alarmierte Notarzt versuchten, den 70-Jährigen zu

weiter
  • 759 Leser

Tote Vögel untersucht

Tierschutz Die Schwalben sind auf dem Dachboden verhungert.

Schwäbisch Gmünd. Vergangene Woche fand ein Gmünder auf seinem Dachboden in der Postgasse über 70 tote Mehlschwalben. Mittlerweile wurden drei der aufgefundenen Vögel in einem Labor untersucht.

Hinweise auf eine Vergiftung gebe es nicht, so Armin Dammenmiller, Vorsitzender des Gmünder Naturschutzbunds: „Sie sind an

weiter
  • 4
  • 4454 Leser
Kurz und bündig

Hospizwanderung verschoben

Ruppertshofen. Weil der Wanderführer Peter Kühnl eine leichte Erkältung hat, das in Coronazeiten aber niemandem zumuten möchte, und weil außerdem wenig prickelndes Wetter angesagt ist, wird die für diesen Mittwoch angesetzte Hospizwanderung auf einen späteren Termin verschoben. Wer an diesem 14. Oktober trotzdem wandern möchte, kann gerne an

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Infos zu den Rewe-Plänen

Leinzell. Vertreter der Firma Rewe sind am Dienstag, 20. Oktober, zu Gast in der Kulturhalle Leinzell, um im Gemeinderat ihre Planungen zu präsentieren. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr mit einer Bürgerfragestunde, Anfragen des Gemeinderats und Bekanntgaben des Vorsitzenden. Themen sind außerdem die Friedhofsanierung der Finanzzwischenbericht 2020,

weiter
  • 431 Leser

Mit leckeren Kuchen Kindern helfen

Soziales Was sich das Mutlanger Marktcafé als Alternative für den coronabedingt nicht nutzbaren Saal in St. Stephanus ausgedacht hat und warum die Frauen trotzdem Geld sammeln wollen.

Mutlangen

Mehr als 100 hungrige Kinder im Waisenhaus in Simbabwe, das auf finanzielle Unterstützung dringend angewiesen ist – aber auch der Wunsch, endlich wieder gemeinsam etwas zu tun, trotz Corona: Das war der doppelte Antrieb für das Mutlanger Marktcaféteam. Die mehr als 60 Bäckerinnen haben also die Ärmel hochgekrempelt und bieten auf

weiter
  • 5

Anmelden zum Herbstfest

Förderverein Senioren- Begegnungsstätte lädt ein ins Mutlanger Forum.

Mutlangen. Zum Herbstfest-Seniorennachmittag lädt der Förderverein am Montag, 19. Oktober, um 14.30 Uhr ins große Vereinszimmer im Mutlanger Forum ein. Bei Zwiebelkuchen und neuem Wein ist gemütliches Beisammensein, musikalisch umrahmt von Helmut Marx.

Da die Besucherzahl auf 35 Personen begrenzt ist, sollten sich Interessierte schnell anmelden

weiter
  • 267 Leser
Polizeibericht

Kinderroller entwendet

Gaildorf. Bei der Sporthalle wurde am Montag zwischen 17.30 und 19 Uhr ein pink-silberfarbener Scooter Roller 205 im Wert von etwa 130 Euro entwendet. Hinweise bitte an den Posten Gaildorf unter (07971) 95090.

weiter
  • 383 Leser
Polizeibericht

Opferkasse entwendet

Abtsgmünd-Untergröningen. Unbekannte entwendeten aus der Christuskirche am Schlossberg zwischen Samstag, 11.30 Uhr, und Sonntag, 6.30 Uhr, zwei Opferkassen, wobei die Täter eine der Kassen aus der Wand rissen. Den Sachschaden, den sie dabei anrichteten, schätzt die Polizei auf 150 Euro. Hinweise bitte an den Posten Abtsgmünd unter (07366) 96660.

weiter
  • 319 Leser

Stolze Erfolge – bis Corona die Saison beendete

Hauptversammlung Schachclub Leinzell bilanziert vier aktive Mannschaften und eine ausgezeichnete Jugend.

Leinzell. Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Schach-Clubs 1954 Leinzell. Vorsitzender Stefan Häußler erinnerte nach der Begrüßung besonders an das verstorbene Vereinsmitglied Ingfried Seifert, der im Jahr 1956 in den SC eingetreten ist. Dem SC habe er in verschiedenen Ämter gedient, zuletzt als Ehrenmitglied.

weiter

Studentinnen erarbeiten das neue Museumskonzept

Historisches Heimatmuseum im Schulhaus Horlachen will weitere Gruppen ansprechen. Aktuelle Umfrage läuft.

Gschwend-Horlachen. Seit letztem Jahr befindet sich das Heimatmuseum Gschwend im Umbruch. Das Trägervereins-Team hat die Räume renoviert, umgeräumt und neugestaltet. „Mit Stolz können wir nun berichten, dass wir seit Oktober die Möglichkeit haben, mit den zwei Bacheloranden Daniela Casorati und Anica Jacobsen zusammen zu arbeiten“,

weiter

Ortschaftsrat „Holder II“ Thema in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die Erschließung des Baugebiets „Holder II“ ist Thema in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrats an diesem Donnerstag, 15. Oktober. Auch das weitere Vorgehen fürdas bevorstehende Jubiläum „750 Jahre Großdeinbach“ wollen die Ortschaftsräte diskutieren. Sitzungsbeginn des Gremiums ist an diesem Donnerstag

weiter
  • 309 Leser

Ortschaftsrat Weleda-Zentrum ist Sitzungsthema

Gmünd-Wetzgau. Das geplante „Kompetenzzentrum für Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ der Weleda im Himmelsgarten ist Thema in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof-Wetzgau. Ebenso der Haushalt 2020. Das Gremium tagt am Freitag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr im Multifunktionsraum der Gemeinschaftsschule in der Karlsbader Straße.

weiter
  • 171 Leser

Markttag am Münster

Markt Auf dem Münsterplatz in der Gmünder Innenstadt ist an diesem Mittwoch wieder Wochenmarkt. Diese Märkte sind für viele Bürger Gelegenheit, sich mit Lebensmitteln aus der Region und Spezialitäten einzudecken. Und daneben gute Orte zum Treffen und Plauschen. Foto: Tom

weiter
  • 197 Leser

Corona-Pandemie Die Zahlen im Ostalbkreis steigen

75 bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im gesamten Ostalbkreis. Das sind zehn mehr als am Vortag – allein vier neue Infektionen meldete am Dienstag die Stadt Schwäbisch Gmünd. Wie das Landratsamt mitteilte, gibt es derzeit in folgenden Städten und Gemeinden im Umland von Schwäbisch Gmünd bestätigte Corona-Infektionen: Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Einhorntunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Einhorntunnel ist an diesem Mittwoch, 14. Oktober, von 19.30 bis 24 Uhr für den Verkehr gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

weiter
  • 143 Leser

Sturz vom Parkhaus: Frau ist identifiziert

Blaulicht Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche stürzte eine Frau vom Dach des Parkhauses am Gmünder Bahnhof.

Schwäbisch Gmünd. Am Montagnachmittag stürzte erneut eine Frau vom Gmünder Fehrle-Parkhaus – bereits eine Woche zuvor kam eine 17-Jährige auf dieselbe Weise zu Tode. Mittlerweile konnte die Frau, die nach dem Sturz im Krankenhaus ihren Verletzungen erlag, identifiziert werden. „Es handelt sich um eine 53-Jährige“,

weiter
  • 5
  • 1161 Leser

Kunst Werkschau der Echternachts

Essingen. „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“ So ist die Werkschau von Erwin und Margrit Echternacht überschrieben. Vernissage ist am Freitag, 16. Oktober, 19 Uhr, in der Schloss-Scheune. Die Bildhauerin Margrit Echternacht, die überwiegend mit Ton arbeitete, wurde 1929 in Essingen geboren und blieb ihrer Heimat verbunden. Geöffnet

weiter

Schnelles Netz im Amalienhof

Bartholomä. In Zusammenarbeit mit der „Komm.Pakt.Net“ hat die Gemeinde Bartholomä im Ortsteil Amalienhof ein leistungsstarkes Glasfasernetz aufgebaut, um die Internetversorgung zu verbessern.

Der Teilort von Bartholomä wurde mit der FTTC-Technik ausgebaut, wodurch nun 180 Haushalte, einschließlich der Campingplatzes Amalienhof, mit

weiter
  • 451 Leser
Guten Morgen

Die doppelten Ohrringe

Michael Länge über Geburtstage und das Verblassen der Erinnerung.

Dies ist die Geschichte eines Ehemannes. Er wollte seiner Frau zum Geburtstag ein Schmuckstück kaufen. Deshalb ging er in ein Schmuckgeschäft. Das, nebenbei bemerkt, in das er seit Jahren ging. Dort erstand er, nachdem die Verkäuferin mehrere Schmuckstücke am lebenden Objekt vorgeführt hatte, silberne Ohrringe. Am Geburtstag die große Überraschung.

weiter
  • 4
  • 183 Leser

Heuchlingen dankt Dietlinde Granzer

Verabschiedung Langjährige Lehrerin vor allem für ihre Flötengruppe im Ort bekannt. 64 Jahre im öffentlichen Dienst.

Heuchlingen. In Dietlinde Granzer verlässt ein „Stück Heuchlingen“ nach 64 Jahren den öffentlichen Dienst, um den Ruhestand anzutreten, erklärte Bürgermeister Peter Lang in der Gemeinderatssitzung am Montag den zahlreichen Besuchern. Die Gemeinde hätte die Lebensleistung der Musiklehrerin gerne in einem angemessenen Rahmen geehrt,

weiter

Zahl des Tages

9

Millionen Euro investiert der Schwäbische Turnerbund im Bildungs- und Sportzentrum Bartholomä. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Wie geht’s im Turnerheim weiter?“.

weiter
  • 596 Leser

Werkkapelle spielt vom „Sand“ aus

Musik Um beim Kunsthandwerkermarkt in Heubach trotz Corona präsent zu sein, hat die Werkkapelle Spießhofer & Braun einen ungewöhnlichen Platz zum Musizieren eingenommen. Vom „Sand“ aus, oberhalb der Altstadt, wurde zum Fassanstich aufgespielt. Nur sehen konnten man die Musiker leider nicht. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 460 Leser

Im Alten Rathaus wird wieder gespielt

Bühne Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Donnerstag, 22. Oktober, um 19 Uhr Das Heimatkleid im Alten Rathaus. Seit dem Lockdown im März ist es die erste Vorstellung, die dort gegeben wird. Das Stück beleuchtet rechtspopulistische Diskurse. Karten online unter www.theateraalen.de. Foto: Peter Schlipf

weiter
  • 679 Leser

Lesen Literaturtipp wird verschoben

Der Fachsenfelder Literaturtipp wird auf Sonntag, 27. November, um 17 Uhr in den Orchestersaal der Musikschule Aalen im Kulturbahnhof verschoben. Mit Karin Haisch (Stadt Aalen), Michael Steffel (Stadtbibliothek Aalen), Tonio Kleinknecht (Theater der Stadt Aalen) und Doris Klein (Gemeinderätin B’90 die Grünen) bleibt die Besetzung bestehen. Anmeldung

weiter
  • 702 Leser

Musik-Festivalstartet in Neresheim

Unterhaltung „Voll im Takt“ ist das Motto des 23. Landes-Musik-Festivals. Chöre und Ensembles können sich anmelden.

Neresheim. Zum ersten Mal auf dem Härtsfeld: Unter mehreren Bewerbern setzte sich die Stadt Neresheim als Gastgeber des größten Amateur-Musikfestivals durch. Dies teilt der Landesmusikverband mit. Am Sonntag, 21. Juni 2021, ist das 23. Landes-Musik-Festival unter dem Motto „Voll im Takt“. Die Veranstaltung des Festivals übernimmt der

weiter

Erinnern an Münz und Schuster

Kunst Warum die Museumsgalerie Wasseralfingen in den kommenden Monaten mit „Zwei Maler von uns“ eine große Werkschau der Künstler zeigt.

Es soll eine Ausstellung werden, die gegen das Vergessen angeht. Joachim Wagenblast nennt es das „zweite Vergessen“. Und meint damit die Unsichtbarwerdung von Künstlern, die einst in der Region und darüber hinaus Rang und Namen hatten: „Zwei Maler von uns“, Helmut Schuster und Hannes Münz, so der Titel der Werkschau, die

weiter

Aktivisten: Baron muss nun liefern

Critical Mass Die nächste Demo ist am 16. Oktober. Die Initiatoren laden den designierten Ersten Bürgermeister dazu ein.

Schwäbisch Gmünd. Der neu gewählte Erste Bürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, Christian Baron, hat in seiner Bewerbungsrede betont, dass ihm die Mobilitätswende wichtig sei und er umfangreiche Vorerfahrungen mitbrächte. Die Initiator der „Critixcal Mass“ in Schwäbisch Gmünd fordern Christian Baron daher auf, nicht lange zu

weiter
  • 4
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Erfolg für Frauen

Schwäbisch Gmünd. Die meisten Frauen kennen das: An allen Ecken und Enden sind sie gefordert. Dabei dürfen sie sich selbst nicht vergessen. Bei einem Onlineseminar zum Frauenwirtschaftstag zeigt die Charisma-Expertin, Schauspielerin und Autorin Reingard Gschaider den Teilnehmerinnen bewährte Erfolgsstrategien auf sowie alltagstaugliche Werkzeuge,

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Gedächtnistraining an der VHS

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In Kooperation mit dem Begegnungszentrum Riedäcker bietet die Volkshochschule Bettringen jeweils donnerstags von 10 bis 11 Uhr ein ganzheitliches Gedächtnistraining an. Anmeldungen bei der Gmünder VHS, Telefon (07171) 925150 oder per E-Mail an anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Vortrag an der Gmünder VHS

Schwäbisch Gmünd. Der Geschichtsverein lädt am Montag, 19. Oktober, um 19 Uhr zum Vortrag von Dr. Dieter Rösch mit dem Thema „Der Deutsch-Französische Krieg von 1870/71, wie ihn Gmünd erlebt hat“ in der Volkshochschule. Eintritt: acht Euro, für Mitglieder fünf Euro. Eine Teilnahme sollte vorab bei der VHS, Telefon (07171) 925150, angemeldet

weiter
  • 115 Leser
Kurz und bündig

„Minor Circle“ im Café Paletti

Schwäbisch Gmünd. Das Kultur-Café Paletti lädt am Samstag, 17. Oktober, zu einem Abend mit Kulturellem und Kulinarischem aus der Türkei ein. Die vierköpfige Band „Minor Circle“ sorgt für musikalische Unterhaltung. Hilal Temizyürek liest zudem eigene Texte zum Thema Liebe. Vervollständig wird der Abend im Café Paletti durch Spezialitäten

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Corona macht auch Regieren schwerer

Politik Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Christian Lange (SPD) zieht Jahresbilanz. Zeitweise Verzicht auf längere Präsenz im Wahlkreis.

Schwäbisch Gmünd

Ein Jahr wie keines zuvor in seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter: Wahlkreisbesuche waren zu Beginn der Corona-Pandemie für Staatssekretär Christian Lange (SPD) kaum noch möglich, Flüge von Berlin nach Stuttgart über Wochen abgesagt. Dafür gab es – das sagt er in seinem jährlichen Bilanzgespräch in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1

Malkunst als Beglückung

Vortrag Kunsthistorikerin referiert in der Gmünder VHS über Auguste Renoir.

Schwäbisch Gmünd. Auguste Renoir ist gewiss einer der beliebtesten unter den impressionistischen Malern. Der aus Limoges stammende, 1841 geborene Schneidersohn liebte das Leben und zeigte die Welt von ihrer festlichen und heiteren Seite. Er malte die Wirklichkeit so wie er sie sah und bejahte: den Lebensgenuss der Wohlhabenden und die Freuden der

weiter
  • 107 Leser

Menschenrechte stehen im Mittelpunkt

Bildung Das Parler-Gymnasium freut sich auf das dritte „Erasmus+“-Projekt in vier Jahren.

Schwäbisch Gmünd. Die Vorfreude bei den beteiligten Lehrern und Schülern ist groß. Mit Hilfe eines durch die Europäische Kommission finanzierten Erasmusprojekts wird das Parler-Gymnasium für zwei Jahre mit internationalen Partnern zusammenarbeiten.

Das Thema des Projekts könnte aktueller nicht sein. Denn dieses Mal stehen die Menschenrechte

weiter

Grundschüler aus Weiler sammeln fast 1400 Kilogramm Äpfel

Apfelsammelaktion Dass Grundschüler Äpfel sammeln, hat in Weiler mittlerweile Tradition. Auch in diesem Jahr mussten die Kinder nicht darauf verzichten. Unter coronabedingten Sicherheitsvorkehrungen und auf Einladung des Fördervereins der Grundschule durften die Grundschüler auf den Streuobstwiesen der Familie Widmann Äpfel sammeln. In dem Projekt,

weiter
  • 5
  • 293 Leser

Zott bietet seinen „Dämonen“ beim Bier die Stirn

Die Wiesn fällt ja heuer aus, doch der gebürtige Bajuware Claudius Zott würdigt sie musikalisch auf seine ganz eigene Weise: Mit dem Wiesn Hit 2020 hat der Ellwanger Musiker und Songwriter seiner Like & Share Tournee einen weiteren Baustein hinzugefügt. Diesmal widmet sich Zott in seinem neuen Song, aufgezeichnet im Bader Bräu am Schnaitsee

weiter
  • 5
  • 1603 Leser

Wie ein Beethoven-Quartett auf den Tango trifft

Konzertring Das Minguet Quartett und der Bandoneonspieler Victor Villena in der Stadthalle Aalen.

Tango, den gab es zu Beethovens Lebzeiten noch nicht. Musik des übergroßen Komponisten zu seinem 250. Geburtstag in diesem Jahr mit der musikalischen Seele Argentiniens zu mischen, mag da durchaus riskant sein. Der Konzertring Aalen hat diesen Mix trotzdem gewagt. Gewagt und gewonnen. Das erste Konzert nach dem Lockdown unter dem Titel „Beethoven

weiter
  • 5

Isländischer Jazz und Mario Kopper

Kulturfestival Der Gschwender Bilderhausverein präsentiert das Programm für die 34. Auflage des Musikwinters. In dieser Saison ist manches ein bisschen anders.

Es ist manches ein bisschen anders in dieser 34. Musikwintersaison. So gibt es feste Plätze und zunächst, bis 21. Oktober, auch nur Abokarten – damit die Macher des Bilderhausvereins die Räume optimal ausnutzen können. Es gibt neue Regeln für die Verpflegung, die Anordnung der Sitzplätze oder die Wege dorthin. Außerdem gibt es erstmals

weiter
Tagestipp

FDP-Vortrag zum NSU-Komplex

In einer öffentlichen Abendveranstaltung von 19 bis 21 Uhr, im Stadthöfle in Aalen, wird über rechtsextreme Gefahr im Untergrund diskutiert. Anwesend ist der FDP-Abgeordnete Benjamin Strasser (Berater im NSU-Untersuchungsausschuss), sowie der FDP-Kreisrat und Landtagskandidat Manuel Reiger (Opfervertreter im NSU-Verfahren).

Vortrag und Diskussion

weiter
  • 395 Leser

Quarantäne an zwei Schulen

Pandemie Schüler am Parler-Gymnasium und Lehrer an der Uhlandschule positiv getestet.

Schwäbisch Gmünd. Corona-Infektionen haben am Dienstag den Unterricht im Parler-Gymnasium und in der Uhlandschule in Bettringen durcheinandergewirbelt. Am Parler-Gymnasium betrifft das die zwölften Klassen. Ein Schüler ist seit einem Test am Freitag zuhause. Am Dienstag erhielt er das positive Testergebnis. Sofort wurden Schülerinnen

weiter
  • 5
  • 619 Leser
Der besondere Tipp

Tipps von der Polizei

Das Polizeipräsidium Aalen wird am Donnerstag, 15. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, mit einem Informationsfahrzeug auf dem Johannisplatz die Besucherinnen und Besucher zum Einbruchschutz informieren und Sicherungstechniken präsentieren, mit deren Hilfe sich Bürgerinnen und Bürger vor Einbrüchen und Diebstählen schützen können. Foto: pixabay

weiter
  • 389 Leser

Anwohner der Fehrle-Gärten befürchten Verkehrschaos

Stadtentwicklung Auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei sollen 167 Wohnungen entstehen. Nachbarn befürchten „Gebäuderiegel“ und „Betonbunker“.

Schwäbisch Gmünd

Anwohner der Fehrle-Gärten in der Weststadt, wo die Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg (LBG) in neun Gebäuden 167 Wohnungen bauen und vermieten will, haben die Stadtverwaltung über ihre Einwände informiert. Danach stellen sie in Frage, ob es für so viele Wohnungen überhaupt eine Nachfrage gibt. Sie weisen darauf hin, dass

weiter

Scheunenwirtin ist jetzt Demeter-Betrieb

Zertifizierung „HofGut“ in Bartholomä erhält seltene Auszeichnung. Welche Voraussetzungen dafür nötig sind.

Bartholomä. Mit den Auszeichnungen zur vollumfänglichen Bio-Zertifizierung werden Renate Lieb und Günther Saiger vom Betrieb „HofGut Scheunenwirtin“ jetzt auch mit der höchsten Stufe, der Bioland- und Demeter-Zertifizierung in Gold, ausgezeichnet. Der Weg zu dieser Zertifizierung sei anspruchsvoll: „Es gibt in ganz Deutschland

weiter

Drei winzige Neuzugänge mit großem Hunger an der PH

Tierwelt In der Abteilung Biologie der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd leben nun drei Etruskerspitzmäuse. Was die kleinen Säugetiere so besonders macht.

Schwäbisch Gmünd

Die Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd beherbergt das kleinste Säugetier der Welt. Drei Etruskerspitzmäuse zogen kürzlich in ein großes Terrarium in der PH-Abteilung Biologie ein. Um die winzigen Tiere kümmern sich Biologie-Studierende der Pädagogischen Hochschule, die hierbei viel Neues über die kuriosen Säugetiere

weiter

Pleite für Apotheken im Ostalbkreis?

Medizin Der Apothekenabrechner AvP ist pleite. Sind Apotheken auf der Ostalb betroffen?

Aalen. Das Abrechnungsrechenzentrum für Apotheken AvP ist pleite. Seit der Insolvenz des Unternehmens mit Sitz in Düsseldorf bangen viele Apotheker in ganz Deutschland um ihre Existenzen. „Betroffene Apotheken – in ganz Baden-Württemberg und Deutschland – wurden unverschuldet in eine häufig existenziell bedrohliche

weiter
  • 4
  • 340 Leser

1,5 Tonnen schwerer Findling bei Fichtenau geklaut

Die Polizei bittet um Hinweise.

Fichtenau. Kurioses aus dem Landkreis Schwäbisch Hall: Von einem Parkplatz an der L1070, zwischen Wäldershub und Wildenstein, direkt an der A7, wurde zwischen Freitag, 04. und Samstag, 05. September ein 1,5 Tonnen schwerer Findling entwendet. Wie die Polizei mitteilt wurde zum Diebstahl des 1,20 Meter langen und ovalen Steines ein weißer

weiter
  • 5
  • 2494 Leser

Tödlicher Unfall bei Rötlen

Der Fahrer ist in Folge eines medizinischen Notfalls gegen einen Baum gefahren.

Ellwangen. Wie die Polizei am Dienstagvormittag mitteilt, ist es gegen 10.14 Uhr zu einem tödlichen Unfall zwischen Rötlen und der Landesstraße 1060 gekommen. Laut Polizei ist ein Senior gegen einen Baum gefahren, wobei das Fahrzeug in Flammen aufging. Der Fahrer sei trotz Reanimationsversuchen gestorben. Der Verbindungsweg von Rötlen

weiter
  • 4
  • 14681 Leser

Wie geht’s im Turnerheim weiter?

Infrastruktur Schwäbischer Turnerbund investiert im Bildungs- und Sportzentrum Bartholomä in Kernsanierung und komplett neue Infrastruktur. Ein Jahr Bauarbeiten sind angesetzt.

Bartholomä

Demnächst rücken die Bauarbeiter am Bildungs- und Sportzentrum in Bartholomä an. Zuerst wird sich im Außenbereich einiges ändern. Betriebsleiter Markus Mezger informiert darüber, dass unter anderem eine neue Stromleitung für erhöhte Kapazität eingelegt wird. Zudem gibt’s eine Nahwärmeleitung zwischen Turnerheim und Sporthalle,

weiter
  • 5
  • 173 Leser

Tage der Innovation bei SHW WM

Maschinenbau Aktuell zeigt der Hersteller von Bearbeitungsmaschinen Neuentwicklungen und informiert Kunden.

Aalen-Wasseralfingen. Nach den Absagen der wichtigsten Maschinenbaumessen weltweit aufgrund der Pandemie geht der Wasseralfinger Spezialist für Bearbeitungszentren und Fahrständermaschinen, die SHW Werkzeugmaschinen GmbH (SHW WM) in die Offensive. An ihrem Hauptsitz informiert die Firma seine Kunden bei den Innovationstagen noch bis 16. Oktober über

weiter
  • 5
  • 1118 Leser

Die Stimmung hellt sich auf

Konjunktur Die Wirtschaft erholt sich zwar langsam vom Corona-Tief. Warum eine Entwarnung dennoch zu früh käme und wie es den einzelnen Branchen geht, offenbart ein Blick auf die Umfrage der IHK.

Heidenheim

Laut den Ergebnissen der jüngsten Auflage der IHK-Konjunkturumfrage zeichnet sich eine erste Erholung der wirtschaftlichen Lage ab. Die weitere Entwicklung ist laut IHK schwer abzuschätzen, die Erwartungen der Unternehmen fallen durchwachsen aus. Dennoch hellt sich die Stimmung zunehmend auf.

Die Indizes. Im Vergleich zum Sommer hat sich

weiter
  • 359 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der Haller Straße übersah ein 49-Jähriger am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr den Pkw VW einer 53-Jährigen und streifte diesen mit seinem Lkw. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. 

8.26 Uhr: Mehrere kleinere Straßensanierungen hat

weiter
  • 3
  • 1539 Leser

Unbekannter bricht in Wohnung ein

Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen. 

Schwäbisch Gmünd. Am Montagabend ist zwischen 19 Uhr und 21.30 Uhr ein Unbekannter in eine Wohnung in der Aalener Straße eingedrunken, nachdem er das gekippte Fenster aufgedrückt hatte. Laut Polizeiangaben, durchwühlte der Täter  das Zimmerappartement und entwendete Arzneimittel, rund 75 Euro Bargeld und einen MP3-Player.

weiter
  • 1790 Leser

Regionalsport (10)

Derbysieg zu Saisonbeginn

Handball Nach langer Vorbereitungsphase hat die Handballsaison auch im Jugendbereich begonnen. Für die B-Jugendmädchen der HSG Bargau/Bettringen brachte der Auftakt in der Württembergliga ein Ostalbderby gegen die HG Hofen/Hüttlingen, das Bargau/Bettringen (hier in der Abwehr) 12:22 gewann.

weiter
  • 281 Leser

Straubenhardt gewinnt kampflos

Der am Wochenende ausgefallene Wettkampf des KTV Straubenhardt gegen den SC Cottbus der Bundesliga Männer am zweiten Wettkampftag, wird nach einer Entscheidung der Abteilung Männer der Deutschen Turnliga vom Montagabend kampflos an den Meister KTV Straubenhardt gehen, lässt die DTL auf ihrer Homepage wissen. „Aufgrund der Absage durch den SC

weiter
  • 277 Leser

Viererpack von Daniela Klenk beim 6:2

Fußball, Frauen Der FC Normannia gewinnt in Michelfeld klar. Knapper 3:2-Erfolg des FC Mögglingen.
Landesliga: TSV Michelfeld - FC Normannia Gmünd 2:6 (0:4)

Nach dem deutlichen Sieg gegen Urbach sollte in Michelfeld endlich auch auswärts der erste „Dreier“ für die Frauen aus Gmünd her. Die Weichen dafür stellte Daniela Klenk mit ihrem ersten Tor bereits in der 3. Spielminute. Sie war es auch, die mit zwei Kopfballtoren (14’

weiter

Schechinger Youngster top

Tischtennnis Das FCS-Landesklassenteam punktet beim Favoriten.

Ein 8:8-Remis gegen den bisher ungeschlagenen Aufsteiger aus Oberbrüden feierten die Tischtennisspieler des FC Schechingen, die mit den jungen Ersatzspielern Levin (16 Jahre) und Matteo Loss (14) antreten sind. Diese haben sich nahtlos ins Team integriert und den erfahrenen Spielern aus Oberbrüden einen tollen Fight geliefert.

Früh musste das Team

weiter
  • 253 Leser

Schüler haben großen Spaß beim Klettern

Schlusport Gemeinschaftsschule Waldstetten bietet reichhaltiges Bewegungsangebot.

Die Gemeinschaftsschule Unterm in Waldstetten beteiligte sich am Aktionstag „#gemeinsambewegen“, einer Aktion von „Jugend trainiert für Olympia und Paralympics“.

Schon frühmorgens waren immer wieder Klassen und Lerngruppen während der Unterrichtszeit auf dem Schulhof anzutreffen. Mit ihren Lehrern und Lernbegleitern absolvierten

weiter

4. Dan für Kochendörfer

Karate 4. Dan für Uwe Kochendörfer vom Dojo Yawara des TSB Gmünd.

Addierte man die Dangraduierungen auf, die die Prüfungskommission gemeinsam vorweisen konnte, so käme man auf die stolze Zahl von 21. Neben Helmut Schauaus (4. Dan) waren mit Martin Gerstner (8. Dan) und Ehrenpräsident Sieghard Weiß (9. Dan) die höchsten Danträger der World-Ju-Jitsu-Federation-Deutschland nach Schwäbisch Gmünd gereist, um den

weiter

Zum Auftakt in Schorndorf chancenlos

Badminton, Verbandsliga TSF Gschwend verliert bei der SG Schorndorf III 1:8. Die Zweite bezwingt die Dritte 8:0.

Mit einer 1:7-Niederlage bei der SG Schorndorf III startete die 1. Mannschaft der TSF Gschwend in die neue Badminton-Saison in der Verbandsliga. Gschwend II setzte sich gegen Gschwend III 8:0 durch.

Das Verbandsligateam der Turn- und Sportfreunde konnte in der Begegnung mit dem Spielpartner der SG Schorndorf III nur wenig glänzen. Das Mixed holte sich

weiter

Bettringen ist an der Spitze

Tischtennis, Landesliga SGB-Frauen nach 8:1-Sieg gegen Allianz Stuttgart Tabellenführer.

Auch im zweiten Spiel dieser Landesligasaison bleiben die Tischtennisfrauen der SG Betttringen ungeschlagen und bleibt – gemeinsam mit dem SV Nabern – Tabellenführer. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen Aufsteiger TSV Georgii Allianz Stuttgart II deutlich mit 8:1.

In den eigenen Reihen der SG Bettringen musste mit Ersatz gespielt werden. Die

weiter
  • 117 Leser

Co-Trainer Raab vertritt FCH-Coach Frank Schmidt

Fußball, 2. Liga Der Cheftrainer des FC Heidenheim ist wegen einer Entzündung im Bauchraum im Krankenhaus.

Im Auswärtsspiel beim FC Erzgebirge Aue am kommenden Sonntag (13.30 Uhr), wird der 1. FC Heidenheim 1846 krankheitsbedingt aller Voraussicht nach auf Cheftrainer Frank Schmidt verzichten müssen.

Der 46-Jährige muss sich wegen einer Entzündung im Bauchraum seit Dienstag stationär im Krankenhaus behandeln lassen. Bis zu seiner Rückkehr wird Schmidt

weiter
  • 288 Leser

Fürs Finale komplett

Kunstturnen Weil das Deutsche Turn-Team nicht an der EM in der Türkei teilnehmen wird, könnte TVW-Trainer Paul Schneider im Finale aus den Vollen schöpfen. Halbfinale findet in Gmünd statt.

Niemand wird zu den Europameisterschaften fahren – das steht seit Montagabend fest. Für die deutsche Turnerinnen, Turner fällt dieses Jahr die EM, die vom 9. bis 13. Dezember in Mersin (Türkei) stattfinden wird, ins Wasser. Auch die Gymnastinnen fahren nicht zu ihrer EM nach Kiew in die Ukraine.

„Es ist die richtige Entscheidung“,

weiter

Überregional (94)

„Das ist ebenso neu wie überfällig“

Der Vizechef des Verbandes der Kranken- und Pflegekassen, Gernot Kiefer, begrüßt die vom Bund geplante Reform der Finanzierung. Die Bundesländer jedoch kritisiert er wegen fehlender Investitionsmittel.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Finanzierung der Pflege in Deutschland neu regeln. Was die Pflegekassen davon halten, beantwortet Gernot Kiefer, im Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung als Vize-Vorstandschef für Pflegepolitik zuständig. Herr Kiefer, der Minister hat Eckpunkte für eine Reform präsentiert. Für Heimbewohner weiter
Interview

„Viele offene Rechtsfragen“

Das Beherbergungsverbot hält Ingrid Hartges, die Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), für rechtswidrig. Immer mehr Länder erlassen Beherbergungsverbote für Urlauber aus Großstädten. Droht deswegen eine große Pleitewelle von Hotels? Ingrid Harges: Es verschärft zweifellos die Situation der Hotels insbesondere weiter

40 Kilo Marihuana in Kofferraum entdeckt

Zöllner haben bei einer Fahrzeugkontrolle an der Autobahn 81 bei Engen (Landkreis Konstanz) rund 40 Kilogramm Marihuana entdeckt. Die Drogen lagen in fünf großen Müllsäcken in einem Kofferraum. Foto: Hauptzollamt Singen/dpa weiter

Corona-Regel spaltet das Land

Übernachtungsverbote in mehreren Bundesländern für Gäste aus deutschen Risikogebieten lösen heftige Kritik aus. Kostenlose Stornierung wird schwierig.
Jetzt auch München und Duisburg – immer mehr Städte überschreiten den Corona-Warnwert von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Dass mehrere Bundesländer für Menschen aus diesen Regionen Übernachtungsverbote erlassen haben, stößt auf Kritik. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Was bringen weiter
  • 5

Afghanen flüchten vor den Taliban

In der südafghanischen Provinz Helmand fliehen Hunderte Familien vor Kämpfen. Seit Tagen sind afghanische Streitkräfte nach einer Taliban-Offensive auf die Provinzhauptstadt in schwere Gefechte verwickelt. Besonders schwere Kämpfe gab es am Westufer des Flusses Helmand nahe der Provinzhauptstadt Laschkarga. Es gebe eine unbekannte Anzahl Opfer auf weiter
  • 5

Anlaufstelle in Israel

Für innovative Ideen und Projekte sollen Firmen aus dem Südwesten künftig leichter Kontakte zu möglichen Partnern in Israel knüpfen können. Dazu hat jetzt eine eigene Wirtschaftsrepräsentanz des Landes Baden-Württemberg die Arbeit in Tel Aviv aufgenommen. Neue EU-Kommissarin Die neue irische EU-Kommissarin Mairead McGuinness ist im Amt. Der weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Nations League Gruppe A1 Bosnien-Herzegowina – Niederlande 0:0 Polen – Italien 0:0 1.  Italien 3 1 2 0 2:1 5 2.  Polen 3 1 1 1 2:2 4 3.  Niederlande 3 1 1 1 1:1 4 4.  Bosnien-Herzegowina 3 0 2 1 2:3 2 weiter

Auto rast in Gruppe: Prozessbeginn

Er ist in eine Gruppe junger Menschen gerast und weitergefahren – im Prozessauftakt um einen tödlichen Unfall hat der Angeklagte Opfer und Hinterbliebene um Verzeihung gebeten. „Ich möchte mich aus tiefstem Herzen bei der Familie des Geschädigten entschuldigen“, ließ er seine Anwälte im Landgericht Heilbronn verlesen. Der Mann weiter

Bachakademie Singprojekt für Schulkinder

Rund 1000 Schulkinder sollen mit klassischer Musik Lust aufs Singen bekommen. Dazu haben die Internationale Bachakademie Stuttgart und die Drogeriemarktkette „dm“ das Projekt „BachBewegt!Singen!“ gestartet, teilte die Akademie in Stuttgart mit. Es werde in sieben Konzerten rund um Stuttgart gipfeln, hieß es weiter. Beteiligt weiter

Bafin verhängt Geldbuße gegen Covestro

Die Finanzaufsicht Bafin hat eine Geldbuße in Höhe von 600 000 Euro gegen den Kunststoff-Spezialisten Covestro verhängt. Der Konzern habe seine Veröffentlichungspflichten bei Aktiengeschäften verletzt. Foto: Oliver Berg/dpa weiter

Bar-Award für Freiburger „One Trick Pony“

Bars in Freiburg, Frankfurt am Main und Bremen sind die Sieger der „Mixology Bar Awards“. Das Freiburger „One Trick Pony“ gewann in der Kategorie „Strategie & Zukunft“, weil die Macher mutig ein zweites Standbein neben dem klassischen Gastro-Geschäft etablierten. Sie haben nämlich zudem ein Spirituosenfachgeschäft weiter

British Airways Airline trennt sich von Chef

Die schwer von der Corona-Krise getroffene Fluggesellschaft British Airways trennt sich von ihrem Chef Alex Cruz. Er trete „mit sofortiger Wirkung“ von seinem Posten ab. Angaben zu den Gründen machte British Airways nicht. Nach Angaben des British-Airways-Mutterkonzerns IAG, zu dem auch die spanische Airline Iberia, die irische Aer Lingus weiter

CDU-Fahrplan bis Parteitag steht

Die CDU hat den konkreten Fahrplan bis zu dem für Anfang Dezember in Stuttgart geplanten Parteitag zur Wahl eines neuen Vorsitzenden vorgelegt. In vier intensiven Wochen vor dem Delegiertentreffen am 4. Dezember solle Mitgliedern, Medien und der interessierten Öffentlichkeit Gelegenheit gegeben werden, die drei Kandidaten kennenzulernen, hieß es weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg gegenüber Sonntag um 595 gestiegen. Insgesamt gebe es im Land nun 54 925 bestätigte Fälle, teilte das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg am Montag mit. Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Virus Gestorbenen ist um zwei auf 1903 gestiegen. Die Zahl der weiter

Cum-Ex-Deals Prozess verzögert sich erneut

Das Landgericht Wiesbaden hat seinen Prozess zur strafrechtlichen Aufarbeitung von „Cum-Ex“-Aktiendeals vertagt. Erst vom 28. Januar an soll über die Anklage der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt verhandelt werden. Als Begründung wurde der Corona-Gesundheitsschutz der Beteiligten genannt, die ursprünglich für Dienstag kommender Woche weiter

Das unsichtbare Risiko

Das Umweltministerium fordert die Bürger auf, sich besser vor dem radioaktiven Gas Radon zu schützen.
Radon ist der zweithäufigste Auslöser für Lungenkrebs nach dem Rauchen, dennoch wissen nur die wenigsten über das radioaktive Edelgas Bescheid. Das Umweltministerium und das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) forderten am Montag deswegen auf, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. „Um sich und seine Familie vor Radon zu schützen, kann jeder weiter

Das Virus meldet sich in China zurück

Nach knapp zwei Monaten ohne lokale Infektionen gibt es ein neues Cluster in der Küstenmetropole Qingdao.
Seit fast zwei Monaten schien die Volksrepublik China die Virus-Pandemie hinter sich gelassen zu haben: Die einzigen Corona-Fälle, die die Gesundheitsbehörde in Peking registrierten, stammten von Einreisenden aus dem Ausland. Lokale Übertragungen hat es laut den offiziellen Zahlen seit rund zwei Monaten nicht mehr gegeben. Nun jedoch ist das Virus weiter

Dax dreht leicht ins Plus

Die Hoffnung, dass es in den USA doch noch ein Corona-Konjunkturpaket geben wird, hat den deutschen Aktienmarkt am Montag ins Plus gehen lassen. Der Dax steht jetzt dort, wo er schon Mitte September war. Unter den Einzelwerten am deutschen Markt rückten vor allem die Aktien von Daimler in den Fokus. Mehrere positive Studien hatten ihnen Auftrieb gegeben, weiter

Der Bahnhofschef steht auf Bio

Nikolaus Hebding zieht das Rad dem Auto vor. Außerdem lässt er Insektenhotels aufstellen. Er arbeitet aber nicht als Umweltschützer, sondern als Manager von 93 Bahnstationen im Südwesten.
Nikolaus Hebding pendelt zwischen Mannheim und Stuttgart. In der Landeshauptstadt arbeitet er als Bahnhofsmanager. Er ist aber kein gewöhnlicher Manager, sondern einer der wenigen, die an einem Bahnhof eine Schmetterlingswiese und ein Insektenhotel errichten lassen haben. Was hat es damit auf sich? Das Grüne sei in der „Unternehmensstrategie weiter

Der Jüngste in der Königsklasse?

Sturmtalent Youssoufa Moukoko, 15, könnte der jüngste Champions- League-Spieler werden. „Wir melden ihn über die B-Liste an“, kündigt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc an. Beim Gruppenspiel gegen den FC Brügge am 24. November wäre Moukoko 16 Jahre und vier Tage alt. Jüngster bisher seit 1994 ist Celestine Babayaro (RSC weiter
Hintergrund

Die Dunkelziffer ist geringer

Vergleiche sind manchmal knifflig. Wenn ein Schulkind 100 Prozent mehr Bonbons verputzt hat als noch vor einem Jahr, klingt das zunächst einmal viel. Wenn man aber weiß, dass das Kind im Jahr zuvor lediglich zwei Bonbons gegessen hat und jetzt halt vier, wirft das ein anderes Licht auf die scheinbar hohe Prozentzahl. Ähnlich ist es mit der Zahl der weiter

Die Venus im Visier

Unser Nachbar-Planet ist für Wissenschaftler interessant geworden, seit Anzeichen entdeckt wurden, dass es dort möglicherweise Leben gibt.
Die Venus bekommt diese Woche Besuch von der Erde. Zwar mit gebotenem Abstand von knapp 11 000 Kilometern – aber immerhin. Die europäisch-japanische Merkur-Sonde „BepiColombo“ fliegt am Donnerstag vorbei, um durch die Gravitationsbedingungen ihre Fahrt auf dem Weg zum Merkur abzubremsen. Es gibt aber bei den Forschern auch weiter

Die Zweifel besiegt

Michael Jordan oder LeBron James – nicht nur in den USA ist das eine Glaubensfrage. James nervt die Kritik an seiner Lebensleistung. Das merkt man unmittelbar nach dem NBA-Titelgewinn mit den Los Angeles Lakers.
Nach der Feier mit Pokalen und Konfetti auf dem Parkett und Champagner-Duschen in der Kabine gönnte sich LeBron James eine Zigarre. Lange Züge, großes Grinsen – er war zufrieden. Zehn Jahre nach dem bislang letzten Titel der Los Angeles Lakers führte er das glamouröseste Team in der stärksten Basketball-Liga der Welt am Sonntag (Ortszeit) weiter

Digitalsteuer OECD sieht Fortschritt

Bei den internationalen Verhandlungen über die Einführung einer Digitalsteuer gibt es nach Einschätzung der OECD einen deutlichen Fortschritt – aber noch keine Abmachung. Ein Abschluss werde für Mitte kommenden Jahres angestrebt, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Montag in Paris mit. Die weiter

Einzelhandel Toplagen fehlen die Touristen

Besonders hart hat die Corona-Pandemie den Einzelhandel in den sonst sehr gut frequentierten Toplagen der Metropolen getroffen. Das hat der Geschäftsführer der Handelsberatung BBE, Joachim Stumpf, beobachtet. Das Erfolgsrezept der Toplagen, Touristen und andere Kunden von weit her anzulocken, funktioniere derzeit nicht mehr. Vermeintliche Problemstandorte weiter
Staatsoper

Emotionen auf Abstand

In Stuttgart dirigiert Cornelius Meister einen Doppelabend: „Cavalleria rusticana“ leider nur in einer Kammermusikfassung, „Luci mie traditrici“ aber als spannendes Pianissimo-Drama.
Wer liebt, der quält sich“, heißt es einmal sehr ehrlich an diesem Abend. Allgemein führt das, so lehrt die Geschichte des Musiktheaters, auf verschiedenen Wegen zum Tod. Man kann auch sagen: Ohne Eifersucht und Mord wäre auf der Bühne wenig los. Die Staatsoper Stuttgart hat jetzt zwei besondere Werke zusammengebunden, die solche Gefühlsdramen weiter

Erste Hilfe für Apotheken

Kassen sagen Pharmazeuten Unterstützung zu.
Finanzielle Entlastung soll es für die rund 3000 Apotheken in Deutschland geben, die noch auf die Rückzahlung vorgestreckten Geldes für Rezepte warten – von fünf Ersatzkassen und dem Deutschen Apothekerverband. Wegen der Insolvenz des Apothekenrechenzentrums AvP, das für die Abrechnung zwischen Apotheken und Krankenkassen zuständig ist, weiter

EU-Außenminister drohen Lukaschenko

Brüssel erwägt Sanktionen direkt gegen den belarussischen Präsidenten.
Im Machtkampf in Belarus drohen die EU-Staaten der Führung in Minsk mit neuen Sanktionen. Wenn sich die Lage in dem Land nicht verbessere, sei die EU bereit, weitere restriktive Maßnahmen zu ergreifen, erklärten die EU-Außenminister in Luxemburg. Als eine Person, die dann betroffen sein soll, wird Präsident Alexander Lukaschenko genannt. Die EU weiter

Fußball Ter Stegen soll bis 2025 verlängern

Nationalkeeper Marc- André ter Stegen, 28, vom FC Barcelona soll am 24. Oktober im „Clasico“ gegen Real Madrid sein Comeback geben. In den Medien wurde zudem spekuliert, dass er seinen Vertrag bei Barca an diesem Tag bis Juni 2025 verlängert. Der Ex-Gladbacher hatte sich am 18. August, vier Tage nach dem 2:8 in der Champions League gegen weiter

Fußball U 21 greift nach dem EM-Ticket

Die deutsche U-21-Fußball-Nationalmannschaft geht mit personellen Sorgen, aber guten Chancen auf das EM-Ticket in das vorletzte Qualifikationsspiel zur Endrunde 2021. DFB-Trainer Stefan Kuntz stehen am Dienstag gegen Bosnien-Herzegowina in Nürnberg (18.15 Uhr/ProSieben MAXX) nur noch 16 Feldspieler zur Verfügung, darunter die zuletzt angeschlagenen weiter
Kommentar Guido Bohsem über die fehlerhafte Vergabe beim Sturmgewehr

Gegen die selbe Mauer

Gewöhnlich geht das hierzulande mit politischen Fehlern so: Einmal passiert, setzt sich eine große Maschine in Gang, die alles tut, um ein erneutes Auftauchen dieses Fehlers zu verhindern. Das ist ein mühsamer Prozess, aber in der Regel führt er Schritt für Schritt zu einer besseren Praxis. Kein politisch Verantwortlicher läuft gerne zweimal mit weiter

Gegen Yuan-Aufwertung

Die chinesische Notenbank hat Maßnahmen gegen die Stärke der heimischen Währung Yuan ergriffen und damit am Montag eine leichte Abwertung bewirkt. Wie die People‘s Bank of China mitteilte, müssen Banken für bestimmte Fremdwährungsgeschäfte keine Sicherungseinlage mehr leisten. Allegro legt kräftig zu Der polnische Onlinehändler Allegro hat weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 42 583 626,40 EUR Gewinnklasse 2 701 292,40 EUR Gewinnklasse 3 9279,10 EUR Gewinnklasse 4 3392,60 EUR Gewinnklasse 5 170,00 EUR Gewinnklasse 6 48,00 EUR Gewinnklasse 7 19,60 EUR Gewinnklasse 8 10,90 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 436 613,80 EUR Toto 2 1 1 1 1 0 2 0 0 1 1 2 0 Gewinnklasse weiter

Haaland mit Dreierpack

BVB-Star steigert seinen Tor-Durchschnitt auf einen Treffer je Einsatz.
Erling Haaland, 20, hat mit seinem ersten Dreierpack fürs norwegische Nationalteam seine Trefferquote im Profi-Fußball seit Anfang 2019 auf genau ein Tor pro Spiel verbessert. „Das ist großartig. Aber ich bin ein bisschen sauer, dass ich nicht alle Chancen genutzt habe“, sagte Haaland nach seinen drei Treffern (13., 64., 74.) in der Nations weiter

Haft für versuchte Erpressung

Ein 32-jähriger Mann hat Fußballvereine, Krankenhäuser und andere Institutionen um Millionen erleichtern wollen.
Ein 32-jähriger Mann ist vor dem Landgericht Rottweil wegen einer Vielzahl von Erpressungsversuchen zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Er hat nach Überzeugung des Gerichts mit Drohschreiben versucht, Millionen unter anderem von Bundesligavereinen zu erpressen. (Az.: 1 KLs 33 Js 304/20). Die Erpressungsversuche waren aber ohne weiter

Handball Bundestrainer will keine Experimente

Alfred Gislason will beim Debüt als Handball-Bundestrainer auf einen Kader ohne große Überraschungen setzen: „Wie im März baue ich aufs eingespielte Gerüst, dazu kommen Spieler, die verletzt fehlten. Man kann nicht alles auf den Kopf stellen.“ Am 5. November trifft das DHB-Team zum Auftakt in die EM-Qualifikation auf Bosnien-Herzegowina. weiter

Höchster Gewinn aller Zeiten

Eine Frau aus Baden-Württemberg hat bei der Samstagsziehung 42,5 Millionen Euro im Lotto gewonnen – die Wahrscheinlichkeit lag bei 1 zu 140 Millionen.
Sie hat das geschafft, wovon viele träumen: Eine Lottospielerin aus Baden-Württemberg hat mehr als 42,5 Millionen Euro gewonnen und damit einen Rekord aufgestellt. Dies sei der höchste Einzelgewinn Deutschlands bei der Ziehung 6 aus 49, teilte Lotto am Montag in Stuttgart mit. Die Tipperin komme aus dem Zollernalbkreis und habe bei der Samstagsziehung weiter

Immer mehr unter Dreijährige in Kita oder von Tageseltern betreut

Im Südwesten lassen immer mehr Eltern ihre Kinder unter drei Jahren in Kitas oder von Tageseltern betreuen. Am 1. März machten sie von dem Angebot für insgesamt 98 546 Kinder Gebrauch, teilte das Statistische Landesamt mit. Das ist ein Zuwachs um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Betreuungsquote lag bei 30 Prozent. Es wird also weiter

Innenministerium Kritik an Text in weiblicher Form

Das Bundesinnenministerium hat einem Referentenentwurf aus dem Haus von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) widersprochen, weil er fast nur in der weiblichen Form formuliert ist. Bei formaler Betrachtung habe das zur Folge, dass das Gesetz gegebenenfalls nur für Frauen gelte und damit „höchstwahrscheinlich verfassungswidrig“ weiter

Jüdisches Erbe soll ins Museum

Das alte Feuerwehrhaus in Bruchsal wird neu genutzt. 1938 wurde dort eine Synagoge zerstört.
Das Grundstück, auf dem das alte Feuerwehrhaus in Bruchsal bei Karlsruhe steht, ist ein Filetstück. Die Lage in der Innenstadt und seine Nähe zum Bahnhof machen es wertvoll. Künftig könnte darin ein „Haus der Geschichte der Juden Badens“ untergebracht werden. Es gibt auch andere Nutzungsvorschläge; der Bruchsaler Gemeinderat will im weiter

Jung in Rente

Die Stute war der Star des Galoppsports: Nun hat Saudi-Prinz Khalid Abdullah die sechsjährige Enable in Rente geschickt. Nach Siegen 2017, 2018 und Platz zwei 2019 im Prix de l'Arc de Triomphe hatte es nun mit Jockey Frankie Dettori nur zu Platz sechs in Paris gereicht. Foto: G. Hasselt/afp weiter

Kaymer zeigt sein Können

Martin Kaymer, 35, aus Mettmann hat bei der PGA-Championship nach einem schwachen Start noch eine Top-Platzierung erreicht. Er spielte eine starke 68er-Schlussrunde und kam im berühmten Wentworth Club bei London mit insgesamt 278 Schlägen auf den geteilten Rang zehn. Ticket fürs ATP-Finale Alexander Zverev, 23, hat sich zum vierten Mal in Serie fürs weiter

Kein generelles Behördenversagen

Experten kritisieren nur die schlechte Informationspolitik gegenüber den Touristen im Corona-Hotspot Ischgl.
Beim umstrittenen Corona-Management im österreichischen Skiort Ischgl sei nach Darstellung einer Expertenkommission kein generelles Versagen der Behörden und der Politik zu konstatieren. Es seien aber Fehler und Fehleinschätzungen passiert, sagte der Kommissionsvorsitzende Ronald Rohrer am Montag in Innsbruck. So sei der Betrieb der Skibusse und weiter

Kitas Städtebund fordert Offensive

Der Städte- und Gemeindebund fordert angesichts von fehlenden 342 000 Kita-Plätzen für Kleinkinder eine Betreuungsoffensive. Arbeitnehmer, die in der Corona-Krise ihren Job verloren hätten oder in Kurzarbeit seien, sollten zu Betreuern ausgebildet werden, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der „Passauer Neue Presse“. weiter

Krawallnacht 100 Verdächtige ermittelt

Nach der Chaos-Nacht mit Plünderungen und Sachbeschädigungen in Stuttgart Ende Juni hat die Polizei 100 Tatverdächtige ermittelt. 94 davon sollen unmittelbar an den Ausschreitungen in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni beteiligt gewesen sein, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die jungen Männer stehen im Verdacht, Flaschen auf weiter

Kühe knuddeln statt Bürger anplärren

Der stressgeplagte Großstädter ist eine ganz besondere Spezies Mensch. Er ist häufig genervt und lässt es alle anderen auch wissen: Der Autofahrer schimpft über den Radfahrer, der Ruheliebende beschwert sich über den Partymenschen und der Hundefeind keift den Hundefreund an. Dazu ist es in der Metropole meistens laut, stinkig und dreckig. Doch weiter

Land kauft Spritzen und Ampullen für Corona-Impfung

Grün-Schwarz rechnet mit erster Immunisierung noch in diesem Jahr. Die Zahl der Neuinfektionen in Stuttgart und Esslingen steigt weiter schnell an.
In Erwartung eines zeitnah verfügbaren Impfstoffes will Baden-Württemberg Spritzen und Kanülen für mehrere Millionen Euro beschaffen. Aufgrund der weltweiten Nachfrage nach Impfbesteck könne nicht abgewartet werden, bis der Covid-19-Impfstoff auf dem Markt sei, heißt es in einer Kabinettsvorlage des Sozialministeriums, aus der „Heilbronner weiter

Laura Siegemund klettert hoch

Für Laura Siegemund aus Metzingen geht's in der Tennis-Weltrangliste nach oben, für die anderen deutschen Spitzenspielerinnen ist dies nicht der Fall: Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber hat nach ihrem Erstrunden-Aus bei den French Open zwei Plätze eingebüßt. Die 32-Jährige aus Kiel rutschte vom 22. auf den 24. Rang ab, weiter

Lebensgeschichte einer Freiheitskämpferin in Versen

Anne Weber erhält die Auszeichnung für „Annette, ein Heldinnenepos“.
Anne Webers origineller Umgang mit Wörtern ist bekannt. Ihr jüngstes Werk ist ein literarisches Experiment über das Leben einer 96-jährigen Französin: „Annette, ein Heldinnenepos“. Damit hat die Autorin am Montagabend den mit 25 000 Euro dotierten Deutschen Buchpreis für den besten Roman des Jahres gewonnen. Mit 16 Jahren weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Greta Thunberg Die schwedische Klimaaktivistin (17) hat die US-Bürger zur Wahl des demokratischen Kandidaten Joe Biden aufgerufen. „Ich mische mich nie in Parteipolitik ein“, schreibt sie auf Twitter. „Aber die kommende US-Wahl geht weit darüber hinaus.“ Auch wenn Bidens Versprechen in der Klimapolitik nicht weit genug gingen, weiter

Lieber selbst fahren statt mit anderen

Viele Menschen dürften nach der Corona-Krise das eigene Auto bevorzugen und seltener Bus, Bahn und Sharing-Dienste nutzen. Das ergibt eine Umfrage der Beratungsfirma PwC Strategy&. In Deutschland wollen 31 Prozent ihr Auto häufiger als zuvor nutzen. 24 Prozent planen das seltener, 33 Prozent wollen häufiger Rad fahren und 32 Prozent weiter

Lotto-Rekord geht ins Land

Tipperin aus dem Zollern-Alb-Kreis gewinnt 42,5 Millionen.
Mit rund 42,5 Millionen Euro hat eine Frau aus Baden-Württemberg den höchsten Lotto-Gewinn bei einer Ziehung 6aus49 in Deutschland geholt. Das teilte Lotto in Stuttgart mit. Die Tipperin komme aus dem Zollernalbkreis und habe bei der Samstagsziehung alle sechs Gewinnzahlen richtig getippt sowie die passende Superzahl gehabt. Die Wahrscheinlichkeit weiter

Luxustaschen Fashionette will an die Börse

Der Handtaschen-Onlinehändler Fashionette will an die Frankfurter Börse und mit frischem Geld in Europa expandieren. Ziel sei, die führende Online-Plattform für Premium- und Luxus-Modeaccessoires auf dem Kontinent zu werden, teilte das Unternehmen in Düsseldorf mit. Fashionette will den Börsengang bis Jahresende über die Bühne bringen. Dabei weiter
Zur Person

Machtgieriges Chamäleon

Seit Montag ringen 53 republikanische und 47 demokratische Senatoren um die Bestätigung von Richterin Amy Coney Barrett als neuntes Mitglied des Obersten Gerichtshofs der USA. In den kommenden Wochen wird Senator Lindsey Graham (65, im Bild)) aus South Carolina besonders im Rampenlicht stehen. Denn er leitet den Justizausschuss in der oberen Kammer weiter

Mafia-Prozess verschoben

Angeklagter geht wegen Erkrankung seiner Mutter in Quarantäne.
Der Mammutprozess gegen mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer der kalabrischen Mafiagruppierung N'drangheta ist gleich zu Beginn am Montag wegen eines Corona-Falls unterbrochen worden. Nach einem positiv ausgefallenen Corona-Test bei seiner Mutter befand sich ein Angeklagter in Quarantäne, wie der Vorsitzende Richter Jens Luge mitteilte. „Wir weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 05.10.2020 bis zum 09.10.2020 für 200er Gruppe beträgt 26 bis 34 EUR (28,90 EUR). Die Notierung vom 12.10.2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter

Minijobs Heil gegen höhere Grenze

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) lehnt eine Anhebung der Minijobgrenze weiter ab. Ein Sprecher des Ministeriums sagte mit Blick auf eine koalitionsinterne Arbeitsgruppe, der Vorschlag der Union zum Bürokratieabbau liege vor und werde nun eingängig geprüft. Die Forderung nach einer Anhebung der Entgeltgrenze für geringfügig entlohnte Beschäftigung weiter

Mittelmeerstreit Athen warnt vor Eskalation

Die griechische Regierung sieht in der erneuten Entsendung des türkischen Forschungsschiffes „Oruc Reis“ ins östlichen Mittelmeer eine „große Eskalation und eine direkte Bedrohung für Frieden und Sicherheit in der Region“. Das teilte das griechische Außenministerium am Montag mit. Man fordere die Türkei auf, ihre Entscheidung weiter

Mordverdacht Möglicher Täter in Psychiatrie

Im Verfahren wegen Verdachts des Mordes an einem 52-Jährigen in Tuttlingen ist der ein 36 Jahre alter Wohnsitzloser in die Psychiatrie eingewiesen worden. Er soll das Opfer Mitte September erstochen haben und war einen Tag nach dem Fund der Leiche festgenommen worden. Gegen ihn war zunächst Haftbefehl erlassen worden, der nun in einen Unterbringungsbefehl weiter

Nummer 1 in Deutschland

Online-Händler ist das umsatzstärkste US-Unternehmen.
Der Onlinehändler Amazon hat 2019 rund 19,85 Milliarden Euro Umsatz in Deutschland gemacht und ist damit erstmals das umsatzstärkste US-Unternehmen in Deutschland. Er überholte die Ford-Werke (19,80 Mrd. EUR), teilte die US-Handelskammer in Deutschland (AmCham) mit. Auf Platz drei lag ExxonMobil (8,58Mrd. EUR). Der Gesamtumsatz der 50 wichtigsten weiter

Offenbar Corona-Fälle im Vatikan

Mitglieder der Schweizergarde in Quarantäne. Für die Wach- und Schutztruppe des Papstes gilt Maskenpflicht.
In der Leibwache von Papst Franziskus sind offenbar einige akute Coronafälle. Das berichet das Schweizer Fernsehen unter Berufung auf ein internes Informationspapier. Die Mitglieder der Schweizergarde seien angewiesen worden, sich in der Kaserne in ihren Zimmern oder Wohnungen aufzuhalten. Das Quartier sei praktisch abgeriegelt worden. Inzwischen ist weiter

Offerte aus Moskau

Der im November 2019 bei Mainz 05 entlassene Trainer Sandro Schwarz, 41, steht laut der russischen Zeitung „Sport-Express“ vor einem Engagement beim russischen Fußball-Erstligisten Dynamo Moskau. Er soll einen Vertrag bis 2022 erhalten. MTV Stuttgart im Finale Der FC St. Pauli und der MTV Stuttgart haben das Bundesliga-Endspiel erreicht. weiter

Ohne Fahrer in die Parklücke

Im Stuttgarter Flughafen-Parkhaus testen Bosch und Daimler das Zusammenspiel der autonomen Fähigkeiten zweier Fahrzeuge in einer vorgegebenen Umgebung. Eine App soll das möglich machen.
Das Auto steuert selbstständig den Parkplatz im Parkhaus an. Das ist ein Projekt von Bosch und Daimler, die künftig mit dem Parkgaragenbetreiber Apcoa und dem Stuttgarter Flughafen hochmoderne Autos an dem Airport ohne Fahrer vollautomatisch im Parkhaus bis zum Stellplatz fahren lassen wollen. Ziel des Pilotbetriebs sei es, das reibungsloses Zusammenspiel weiter

Pandemie Autosalon in Brüssel fällt aus

Der Brüsseler Autosalon mit jährlich knapp einer halben Million Besuchern fällt Anfang 2021 coronabedingt aus. Angesichts der Unsicherheiten mit Blick auf die Corona-Krise habe man entschieden, die Branchenschau auf 2022 zu verschieben, teilte der belgisch-luxemburgische Auto- und Fahrradverband mit. Die 99. Ausgabe des Brüsseler Autosalons soll weiter

Protest für mehr Klimaengagement

Acht Aktivisten der Organisation Extinction Rebellion sind bis zum ersten Stock des Pariser Eiffelturms hochgeklettert. Sie protestierten für mehr internationales Engagement gegen den Klimawandel. Foto: Stephane de Sacutin/afp weiter

Rückgabe an Neuseeland

Das Ethnologische Museum in Berlin hat zwei mumifizierte Köpfe an Neuseeland zurückgegeben. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sprach von einem weiteren, wichtigen „Zeichen der Versöhnung an die vom Kolonialismus betroffenen Gesellschaften“. Pattinson dreht „Batman“ Der britische Schauspieler Robert Pattinson („Tenet“) weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Service bei Autohändlern

Schaufenster der Branche

Woanders sind die Menschen anders. Etwa der im Vergleich zu Deutschland unglaublich freundliche, zuvorkommende Jeans-Verkäufer in New York. Oder die Berliner Schnauze beim Fahrkartenkauf in der Bundeshauptstadt. Verkäufer und Käufer unterscheiden sich im Verhalten je nach Kultur, Tagesform und Persönlichkeit. Von daher ist es wenig erstaunlich, weiter

Schuldenuhr zeigt Rekord

Die Schuldenuhr am Gebäude des Bundes der Steuerzahler in Berlin zeigt einen Rekord: Erstmals steigt die Gesamtschuldenlast um mehr als 10 000 Euro pro Sekunde, genau um 10 424 Euro pro Sekunde. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa weiter

Schwache Konjunktur stoppt Gründer-Aufschwung

Die Zahl der Start-ups stagniert, die Aussichten sind durchwachsen. Hilfe kommt von der Bundesregierung.
Der Aufschwung in der deutschen Gründerszene ist im vergangenen Jahr zum Erliegen gekommen. Die staatliche Förderbank KfW schätzt die Zahl der Start-ups auf rund 70 000 – ebenso viele wie 2018. Zuvor war die Zahl kräftig gewachsen: 2016 hatte es 54 000 Start-ups gegeben und 2017 etwa 60 000. Grund für die Stagnation sei weiter

Selbst im Landtag gilt jetzt die Maskenpflicht

Im Hotspot Stuttgart greifen ab Mittwoch strengere Regeln. Land gibt Millionenbetrag für Impfspritzen aus.
Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen kämpft das Land gegen eine zweite Corona-Welle. Die Stadt Stuttgart sowie der Kreis Esslingen liegen deutlich über der kritischen Marke von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen. In der Landeshauptstadt treten deshalb am Mittwoch strenge Regeln in Kraft. So wird in der Innenstadt weiter

Sieben große Themen für die Taskforce

35 Experten aus diversen Bereichen der Gesellschaft diskutieren über die Zukunft im Profibereich nach Corona.
Politik und Fan-Organisationen machen Druck, die Bundesliga-Klubs selbst sind in der Corona-Krise zum Umdenken gezwungen. Mit der „Taskforce Zukunft Profifußball“ startet die Deutsche Fußball Liga an diesem Dienstag eine Projektgruppe, die das überhitzte Milliarden-Geschäft auf ein verantwortungsvolleres Maß eindampfen könnte. Die weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 20.15 Uhr: Fußball, Uefa Nations League, Gruppe A4, 4. Spieltag: Deutschland – Schweiz Eurosport 12.25 Uhr: Radsport, Giro d‘Italia, 10. Etappe: Lanciano – Tortoreto (177 km) ProSieben Maxx 17.45 Uhr: Fußball, U 21, EM-Qualifikation, Gruppe 9, 7. Spieltag: Deutschland – Bosnien-Herzegowina WDR 14 Uhr: Tennis, weiter

Stahlindustrie: 2021 nochmal 3000 Arbeitsplätze weniger

Die deutsche Stahlindustrie werde sich nur langsam von der Corona-Krise erholen, schätzt das RWI-Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung. Im kommenden Jahr dürften deshalb noch einmal 3000 Arbeitsplätze in der Branche abgebaut werden, heißt es im „Stahlbericht“ der Konjunkturexperten. Sie rechnen damit, dass die Rohstahlerzeugung weiter
STICHWORT Die Sturmgewehr-Panne

STICHWORT Die Sturmgewehr-Panne

In der Debatte um den Vergabestopp für das neue Sturmgewehr der Bundeswehr forderte der Grünen-Verteidigungsexperte Tobias Lindner von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) personelle Konsequenzen. „Ein solcher Vorgang muss am Ende auch personelle Konsequenzen im Beschaffungsbereich nach sich ziehen“, sagte er gegenüber weiter

Sturmgewehr SPD: Stopp der Vergabe blamabel

Die SPD-Verteidigungspolitikerin Siemtje Möller kritisiert das Hin und Her um die Vergabe für das neue Sturmgewehr: „Nach dem Desaster mit dem Transporthubschrauber und jetzt der Panne beim Sturmgewehr steht Deutschland ziemlich blamiert da“, sagte sie der „Nordwest-Zeitung“. „Da hat man in der juristischen Abteilung weiter

Sudetendeutsches Museum eröffnet

Mit einem Festakt ist am Montag das Sudetendeutsche Museum in München eröffnet worden. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sagte, das vielfältige Kulturerbe der Sudetendeutschen erhalte damit einen zeitgemäßen Erinnerungsort. „Die Geschichte der Deutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien zeigt, welchen Reichtum an Sprachen weiter

Superjoker sucht Stammplatz

Nico Hülkenberg war der zweite große Gewinner am Nürburgring. Seine Zukunft ist dennoch vage.
Der Mann für alle Fälle in der Formel 1 war gut drauf. „Nicht so schlecht für einen Halbtagsarbeiter“, sagte Nico Hülkenberg über sein mit Platz acht gelungenes Nürburgring-Wochenende – das doch so ganz anders geplant war. Eigentlich sollte er für RTL im Kölner Studio den Experten geben. Am Samstag gegen 11 Uhr klingelte sein weiter

Tadschikistan Staatschef im Amt bestätigt

Langzeitmachthaber fährt über 90 Prozent der Stimmen ein
Der seit mehr als drei Jahrzehnten autoritär herrschende Staatschef Emomali Rachmon hat die Präsidentschaftswahl in Tadschikistan klar gewonnen. Nach vorläufigen Ergebnissen siegte er mit 90,9 Prozent der Stimmen deutlich, teilte die staatliche Wahlkommission mit. Damit kann Rachmon erneut sieben Jahre im Amt bleiben. Tadschikistan galt lange als weiter

Tödlicher Angriff

Streit in Freiburg eskaliert, ein 20-Jähriger wird erstochen.
Nach dem gewaltsamen Tod eines 20-Jährigen in Freiburger Innenstadt ist ein Verdächtiger in Untersuchungshaft gekommen. Der 23 Jahre alte Mann und das spätere Opfer waren in einer Bar in Streit geraten, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Kurz darauf soll der Ältere den 20-Jährigen – vermutlich mit einem Einhandmesser –- tödlich weiter

Umweltschützer Respektvoll in der Natur unterwegs

Umweltschützer im Südwesten rufen angesichts der bevorstehenden Herbstferien zum respektvollen Umgang mit der Natur auf. Wegen der Corona-Pandemie habe die Bevölkerung die heimische Natur wiederentdeckt, was laut der Umweltakademie Baden-Württemberg prinzipiell erfreulich sei. Der zunehmende Besucherdruck könne aber in sensiblen Schutzgebieten weiter

Verbesserung von Auktionen gewürdigt

Die Königlich-Schwedische Akademie ehrt die US-Ökonomen Paul. R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Den Wirtschaftsnobelpreis erhalten dieses Jahr die US-amerikanischen Ökonomen Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson. Sie werden für ihre Verbesserungen der Auktionstheorie und Erfindung neuer Auktionsformate geehrt, teilte wie die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften mit. Beide lehren an der Universität Stanford. Auktionen sind wichtig, weiter

Verbindung von Drinnen und Draußen

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen thematisiert Türen in der Gegenwartskunst.
In Corona-Zeiten wird die Welt da draußen zur Gefahr, vom geschützten Heim nur durch eine Tür getrennt. Der Tür, die man in anderen Zeiten hoffnungsvoll offenlässt, widmet sich die Ausstellung „Keine Schwellenangst! Die Tür als Motiv in der Gegenwartskunst“ in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen – und das, obwohl es weiter

Verdienstkreuz Harry Brambach ausgezeichnet

Für sein jahrzehntelanges Engagement im Kfz-Gewerbe ist Harry Brambach mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Bis heute sei Brambach eine wichtige Stimme der Automobilbranche, etwa im Lenkungskreis des Transformationsrats Automobilwirtschaft oder im Vorstand des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, sagte Wirtschaftsministerin weiter

Versagen Auto-Händler?

Nach einer Studie fehlt es Verkäufern an grundsätzlichen Tugenden, Fachwissen und Engagement. Die Hersteller widersprechen.
Verkäufer von Autos haben es im Pandemie-Jahr 2020 nicht leicht. Käufer aber auch nicht. Zumindest ist das das Ergebnis einer Studie bei 345 Vertragspartnern und Niederlassungen von 20 Automarken durch die Beratungsfirma Concertare. Danach suchen Kunden in Autohäusern guten Service und kompetente Beratung oft vergeblich – vor allem, wenn sie weiter

Vier Brüder auf der Anklagebank

27-Jähriger in Waiblingen verprügelt und lebensgefährlich verletzt. Prozess wegen versuchten Totschlags.
Aus Vergeltung für eine Schlägerei sollen zwei Brüder einen Freund in Waiblingen verprügelt, angeschossen und auf diese Weise lebensgefährlich verletzt haben. Bei der Bluttat im Rems-Murr-Kreis im Januar sollen zwei weitere Brüder Schmiere gestanden haben, wie ihnen die Staatsanwaltschaft zum Prozessbeginn am Montag vor dem Landgericht Stuttgart weiter
Querpass

Vor der Reifeprüfung

Träumen ist erlaubt. Auch auf der Insel. In England träumen sie gerade vom EM-Triumph im kommenden Jahr. Es wäre der erste Titelgewinn einer englischen Fußball-Nationalmannschaft seit 55 Jahren. Die Leidenszeit im Mutterland des Fußballs ist groß. Niederlagen, Pleiten, Pech und Pannen – nicht nur im Elfmeterschießen – kennzeichnen weiter

Wahlkampf um einen Richterposten

Drei Wochen vor der Präsidentschaftswahl in den USA hat die Anhörung für die Neubesetzung eines Richterpostens am Obersten Gericht begonnen. Die umstrittene Kandidatin von Präsident Donald Trump für den Posten auf Lebenszeit stellt sich den Fragen im Senat. Gegen die konservative Juristin Amy Coney Barrett gibt es bei den Demokraten große Vorbehalte. weiter

Warnung vor Aus für alte Solaranlagen

Hersteller von Photovoltaik-Technik kritisieren die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes.
Die Solarwirtschaft hat die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes scharf kritisiert. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft, Carsten Körnig, warnte vor einem Markteinbruch bei der Errichtung neuer Photovoltaik-Dächer. Körnig sagte, ein großer Teil der heute installierten Solarstromanlagen sei mit der Absicht gebaut weiter

Welthungerhilfe UN-Ziel rückt in weite Ferne

Klimawandel, Konflikte und Corona verschärfen Lage
Das Ziel, bis 2030 keinen Menschen mehr Hunger leiden zu lassen, rückt nach Angaben der Welthungerhilfe in weite Ferne. „Die Fortschritte bei der weltweiten Hungerbekämpfung sind in Folge von Ungleichheit, Konflikten, Vertreibung und Klimawandel viel zu gering“, um das verbindliche Ziel der Vereinten Nationen bis 2030 zu erreichen, zeigt weiter

Wolf tappt in Fotofalle

Aufnahme aus dem Neckar-Odenwald-Kreis als eindeutiger Nachweis.
In der Region um Mudau (Neckar-Odenwald-Kreis) ist erneut ein Wolf nachgewiesen worden. Das Tier war von einer Fotofalle aufgenommen worden. Fachleute der forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) werteten die Aufnahme als eindeutigen Nachweis für das Vorhandensein des Wolfs, wie das baden-württembergische Umweltministerium am Montag in Stuttgart weiter

Zurück aus der Arktis: „Polarstern“ wieder im Heimathafen

Nach einem Jahr in der Arktis ist das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ am Montag planmäßig in seinen Heimathafen Bremerhaven zurückgekehrt. Bei der Hafeneinfahrt begleiteten andere Schiffe den Eisbrecher; im Hafengebiet warteten zahlreiche Schaulustige. Damit gelang auch der Schlusspunkt der groß angelegten internationalen Mosaic-Expedition weiter
Kommentar Dieter Keller zu Corona und den Risikogruppen

Zuwendung gefragt

Sind feierwütige junge Leute bei Corona das Hauptproblem oder Reisende im Herbsturlaub, die das Virus quer durch ganz Deutschland verbreiten? Das scheint derzeit die Hauptfrage in der öffentlichen Diskussion zu sein. Dabei gerät aus dem Blickpunkt, wozu alle Maßnahmen zur Eindämmung ergriffen werden. Es geht vorrangig darum, Risikogruppen nicht weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Thema „Schättere-Trasse“:

Unfassbar – dieser Beschluss des Technischen Ausschusses am 8. Oktober! Gegen das Votum des Unterkochener Ortschaftsrates und gegen das Bürgervotum von zwei Runden Tischen soll die Schättere für die gemeinsame Nutzung von Fußgängern und Radlern freigegeben werden. Auf Antrag der CDU soll sogar der Asphalt auf dem „Grüß-Gott-Weg“ der Schättere

weiter
Rücksicht auf der Trasse

Zum Thema „Schättere-Trasse“:

Ob das Thema „Schättere-Trasse“ jetzt beendet ist, wage ich zu bezweifeln. Die Fronten sind meines Erachtens doch sehr verhärtet.

Es geht auch anders: Von Heidelberg-Innenstadt nach Heidelberg-Königsstuhl sind es etwa 6 Kilometer mit einem Gefälle von etwa 7,5 Prozent. Die Verbindungsstraße teilen sich neben den Linienbussen auch Rad-, Motorrad-

weiter