Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. Oktober 2020

anzeigen

Regional (91)

Gemeinderat Breitband und Beleuchtung

Böbingen. Der Gemeinderat Böbingen beschäftigt sich in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 19. Oktober, ab 18.30 Uhr im Bürgersaal unter anderem mit dem Ausbau der Breitbandversorgung. Außerdem stehen verschiedene Maßnahmen in der Römerhalle auf der Tagesordnung, etwa die Vergaben fürs Blockheizkraftwerk und die Sanierung der Heizung sowie

weiter
  • 697 Leser

Vollsperrung Hauptstraße

Heubach. Für den Bau einer Fußgängerampel bei der Stadthalle ist die Hauptstraße ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Adlerstraße am Sonntag, 18. Oktober, von 9 bis 15 Uhr gesperrt.

weiter
  • 965 Leser

Zahl des tages

3

Mehrfamilienhäuser mit jeweils elf Wohneinheiten könnten auf dem Geländes des bisherigen Edeka-Markts in der Beiswanger Straße entstehen. Nächste Woche beschäftigt sich der Bauausschuss mit dem Thema. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Alter Edeka soll für Wohnungen weichen“.

weiter
  • 639 Leser

Konzert Musikalischer Abendspaziergang

Heubach-Lautern. Konzert in Corona-Zeiten: Der Musikverein Lautern unternimmt am Sonntag, 18. Oktober, einen „Musikalischen Spaziergang“ in Lautern und lädt hierzu herzlich ein. Die Musikerinnen und Musiker der aktiven Kapelle geben um 14 Uhr vor der Kirche ein kleines Platzkonzert, anschließend ziehen sie weiter in die Schulstraße und

weiter
  • 711 Leser

Pandemie Kein Theater in Böbingen

Böbingen. Die Gaukler des TSV Böbingen sagen ihre Theatervorstellungen in diesem Jahr ab. In einer Mitteilung schreiben sie: „Ein ungetrübtes Theatervergnügen wäre aufgrund der Beschränkungen und Vorgaben derzeit nicht möglich. Zudem liegt uns die Gesundheit von Zuschauern und Spielern sehr am Herzen, weshalb wir kein unnötiges Risiko

weiter
  • 663 Leser

Bürgernadel für verdiente Lauterner Ortschaftsräte

Ortschaftsrat Lauterner Gremium beschäftigt sich mit der Flurneuordnung, dem Wald und Wünschen für 2021.

Heubach-Lautern. Mit der Bürgernadel der Stadt Heubach in Silber konnten bei der Sitzung des Lauterner Ortschaftsrates am Mittwochabend Georg Schmid und Alois Weber für ihre langjährige Tätigkeit im Ortschaftsrat Lautern ausgezeichnet werden. Die Ehrung nahm Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting vor. Die zwei „hochverdienten ehemaligen

weiter

Deutlich mehr Geld da als befürchtet

Gemeinderat Mutlanger Gremium trifft sich am kommenden Dienstag und darf sich freuen auf den Finanzzwischenbericht.

Mutlangen. „Es ist fast schon skurril und für den Nicht-Insider gar nicht so leicht zu verstehen“, sagt Bürgermeisterin Stephanie Eßwein: Finanziell steht die Gemeinde deutlich besser da als geplant. Denn es müssen zwar Rückgänge beim Einkommensteueranteil verkraftet werden. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden überstand

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Frauen auf der Seidenstraße

Mutlangen. Zu einer Lesung mit Alice Grünfelder lädt die Mutlanger VHS am Samstag, 17. Oktober, um 17 Uhr im Mutlanger Forum ein. Die Autorin liest aus ihrem Roman „Die Wüstengängerin“, der die Schicksale zweier eigenwilliger Frauen mit der Geschichte der im Nordwesten Chinas lebenden Uiguren. Die Gmünderin Alice Grünfelder ist Sinologin

weiter
  • 336 Leser

Gut für Bienen und Gärtner

Vortrag Was jeder gegen das Insektensterben tun kann. Gleich anmelden.

Mutlangen. In seiner Vortragsreihe im Winterhalbjahr bietet der Obst- und Gartenbauverein Mutlangen einen Fachvortrag über Bienennährgehölze an. Referent ist Kreisfachberater Franz Josef Klement, der vor allem deutlich machen will, was jeder einzelne tun kann, um das dramatische Insektensterben aufzuhalten.

Bei diesem Vortrag geht es speziell um

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Optische Phänomene

Abtsgmünd-Leinroden. Am Samstag, 24. Oktober, gibt es von 10.30 bis 13 Uhr eine Führung für Erwachsene und Schüler ab 12 Jahren in Abtsgmünd-Leinroden. In der Scheune in Leinroden hat Professor Dr. Bernd Lingelbach von der Technischen Hochschule Aalen in den letzten 20 Jahren eine einmalige Sammlung optischer Phänomene geschaffen. Zu sehen sind

weiter
  • 328 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Göggingen. Ein Unbekannter beschädigte am Montag zwischen 11 und 11.35 Uhr einen Ford, der auf dem Parkplatz der Horner Mühle stand. Ohne sich um die starke Beschädigung zu kümmern, fuhr er davon.. Das Polizeirevier Gmünd bittet unter Tel. (07171) 3580 um Hinweise auf den Unfallverursacher.

weiter
  • 499 Leser

Das Untergröninger Schloss als Modell

Ortschaftsrat Die Hänge am Schloßberg und Panoramaweg werden abgestützt.

Abtsgmünd-Untergröningen. Ein außergewöhnlicher Punkt stand auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Mittwoch im Vereinsraum der Turn- und Festhalle. Der Untergröninger Rentner Walter Rieck hat in rund 1700 Stunden Arbeitszeit ein Modell des Schlosses aus Holz gebaut. Ortsvorsteher Thomas Bacher, Bürgermeister Armin Kiemel und die Ratsmitglieder

weiter

Am Donnerstag fällt immer wieder Regen

Die Spitzenwerte: 7 bis 10 Grad

Auch der Donnerstag wird ein wechselhafter Tag. Es kann immer wieder mal regnen - es gibt aber auch längere trockene Phasen. Die Spitzenwerte erreichen 7 bis 10 Grad. 7 Grad werden es in Neresheim, 8 in Bopfingen, 9 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 10 Grad. In der Nacht zu Freitag fällt vereinzelt etwas Regen.

weiter

Erster Abschnitt bis Jahresende fertig

Bauarbeiten Für 4,3 Millionen Euro wird die Mutlanger Kläranlage erweitert. Was alles gemacht werden muss und was das später voraussichtlich für finanzielle Folgen für die Mutlanger Haushalte haben wird.

Mutlangen

Nicht weniger als die Verdopplung der Kapazität der Abwasserreinigung steht auf der Agenda der Bauarbeiter, die aktuell an der Kläranlage in Mutlangen zu Gange sind. „Nahezu täglich sieht man die Fortschritte auf der Baustelle“, zeigt sich Bürgermeisterin Stephanie Eßwein sehr zufrieden. „Alle Beteiligten arbeiten Hand

weiter
  • 5
Tagestipp

Theateraufführung

Das Reutlinger Theater „Die Tonne“ zeigt um 11 Uhr auf dem Marktplatz in Ellwangen ihr Straßentheaterprojekt „Hiergeblieben... Spuren nach Grafeneck“. Das Stück nimmt sich ein historisch bedeutsames Ereignis zum Anlass. Während des Nationalsozialismus wurden Behinderte nach Grafeneck abtransportiert und anschließend ermordet.

weiter
  • 395 Leser

Konzert trotz Corona

Bühne Philharmonischer Chor tritt am 5. Dezember im Münster auf.

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd kann sein für Samstag, 5. Dezember, im Heilig-Kreuz-Münster geplantes Konzert trotz Corona durchführen. Ausschlaggebend dafür sind ein von Stephan Beck und der Vorsitzenden Susanne Wiker entwickeltes Konzept für Proben und Konzert und eine Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst

weiter
  • 675 Leser

Bühne Orgelmusik zur Marktzeit

Die kommende Orgelmusik zur Marktzeit in Aalen am Samstag, 17. Oktober, ab 10 Uhr gestaltet Thomas Haller an der Orgel der Aalener Stadtkirche.

Es erklingen Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Max Reger. Es gilt das Corona-Schutzkonzept der Stadtkirche – achten Sie auf die Abstandsregel.

Der Eintritt für Besucherinnen und

weiter
  • 662 Leser

Literatur Holger Klemes liest

Der Gmünder Holger Klemens liest am Freitag, 16. Oktober, 20.30 Uhr, im a.l.s.o. Kulturcafé aus seinem Buch „Qualle und Spitzmaus“. Eintritt ist frei. Zum Inhalt: Eine verkopfte Laborantin sucht ihre Seele. Ein verunglückter Lebemann sucht seinen Körper. Ihre bizarre Begegnung wird zur Quelle gegenseitiger Erleuchtung, ihre Dialoge umkreisen

weiter
  • 700 Leser

Götz Alsmann in Gmünd

Wenn Götz Alsmann – mit Fliege, perfekt sitzendem Anzug und Haartolle – auf Tour geht, dann stehen bester Jazz und Swing auf dem Programm. Das Multitalent Alsmann ist ein Garant für Sprachwitz, eine humorvolle Moderation und erstklassige Musik. Gemeinsam mit der SWR Big Band kommt er am Sonntag, 16. Mai, um 19 Uhr nach Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 644 Leser

Mendelssohns Briefe und Musik

Bühne Burkhard und Martin Engel besuchen am 24. Oktober das Palais Adelmann – es gibt eine oder zwei Vorführungen.

Burkhard und Martin Engel treten am Samstag, 24. Oktober, 19 Uhr, im Palais Adelmann in Ellwangen auf. Sie haben das Thema „Mendelssohn und Bach: Tradition beflügelt! – eine musikalische Wahlverwandtschaft“ für ihren Auftritt gewählt.

Der Pianist Martin Engel lässt in diesem literarischen Klavierkonzert hineinhören in Felix Mendelssohns,

weiter

Verlassene Orte dokumentiert

Ausstellung „Lost places – die Magie verlassener Orte“ heißt die Ausstellung, die aktuell im Fränkischen Museum in Feuchtwangen zu sehen ist. Das Museum ist geöffnet: dienstags bis freitags immer von 14 Uhr bis 17 Uhr und am Wochenende von 11 Uhr bis 17 Uhr. Foto: privat

weiter
  • 698 Leser

Hochschulluft schnuppern

Studieninteressierte haben in den Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg vom 26. bis 29. Oktober die Möglichkeit, an Online- sowie Präsenzvorlesungen der Dualen Hochschule Heidenheim sowie der Hochschule Aalen teilzunehmen. Daneben werden vor Ort und virtuell Campusführungen, Präsentationen und Beratungstermine angeboten.

Wer sich fragt,

weiter
  • 520 Leser

Landkreisverwaltung wird digital

Aalen. Seit Kurzem bietet der Geschäftsbereich Sicherheit und Ordnung des Landratsamts Formularassistenten auf der Internetseite des Ostalbkreises an. Dies teilt die Kreisverwaltung mit. Damit werde Bürgerinnen und Bürgern, die etwa einen Jagdschein beantragen oder diesen verlängern wollen oder Anträge nach Waffen- oder Sprengstoffrecht stellen

weiter
  • 576 Leser

Wie man Jungs erziehen soll

Schwäbisch Gmünd. „Eltern können viel dazu beitragen, damit Jungen gut in der Schule, in Medienwelten, Kindheit und Pubertät zurechtkommen: Jungen brauchen klare Ansagen und eine liebevolle Führung. Dazu brauchen Eltern eine stabile und verlässliche Haltung“, sagt Diplom Pädagoge Dr. Reinhard Winter. Der Pädagoge kommt am Donnerstag,

weiter
  • 610 Leser
Corona und Grippe

Wichtiges zur Impfung und Vorsorge gegen Grippeviren

Aalen. Landrat Dr. Joachim Bläse und Klinikchef Professor Dr. Ulrich Solzbach appellieren in einem Schreiben an die Bürgerinnen und Bürger, sich gegen Influenza impfen zu lassen – weil die Zahl der Corona-Infektionen wieder zunimmt und mit dem Herbstanfang auch die Grippesaison beginnt. „Grundsätzlich sind von der Grippe zwar vor allem

weiter

Ärzte empfehlen Grippeschutzimpfung

Gesundheit Das Corona-Virus grassiert und die Grippesaison startet. Warum Hausärzte deshalb jetzt die Schutzimpfung empfehlen und was sie bewirken soll.

Aalen

Die Corona-Pandemie ist noch im vollen Gange, da bahnt sich schon eine zweite Infektionswelle an. Die Grippe. Vor allem in den Wintermonaten könne man an Influenza erkranken, teilt das Robert-Koch-Institut mit. Jährlich erkranken fünf bis 20 Prozent der Bevölkerung an der schwerwiegenden Influenza. Um eine Infektion zu vermeiden,

weiter

Zahl des Tages

84

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im gesamten Ostalbkreis. Das sind neun mehr als am Vortag. Wie das Landratsamt am Mittwoch mitteilt, melden folgende Gemeinden im Altkreis Schwäbisch Gmünd Infektionen: Schwäbisch Gmünd (22/+3), Böbingen (1), Iggingen (3/+3), Lorch (4), Mögglingen (1), Mutlangen (3), Ruppertshofen (4/+3), Schechingen

weiter
  • 387 Leser

Kriminalität Frau in Werkstatt niedergestochen

Waldstetten. In der Prodi-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof in der Rechbergstraße in Waldstetten ist es am Mittwochvormittag zu einem schrecklichen Vorfall gekommen: Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat dort ein 44-jähriger Mann eine 61-jährige Frau mit Messerstichen so schwer verletzt, dass sie rund eine Stunde später in der Klinik

weiter
  • 912 Leser

Streik Hallenbad ändert Öffnungszeiten

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst müssen am Donnerstag, 15. Oktober, die Öffnungszeiten im Gmünder Hallenbad geändert werden. Wie die Gmünder Bäderbetriebe mitteilen, ist das Saunieren am Donnerstag daher nur von 8.30 bis 17 Uhr möglich. Schwimmen sei derweil nicht möglich, da die Gmünder Schwimmhalle

weiter
  • 363 Leser

Weihnachten Wunschbaum steht im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Der Weihnachtswunschbaum wird dieses Jahr im Kulturzentrum Prediger stehen. Aufgestellt und mit Wünschen geschmückt werden soll er am Freitag, 27. November. Die Wünsche können dann von Samstag, 28. November, bis Donnerstag, 10. Dezember, „gepflückt“ werden. Die Geschenkeausgabe ist schließlich am Montag, 14. Dezember,

weiter
  • 345 Leser

Bosch AS bekommt eine neue Chefin

Wechsel Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Christian Sobottka, verlässt Gmünds größten Arbeitgeber. Seine Nachfolgerin, Dr. Gerta Marliani, arbeitet seit mehr als 20 Jahren für den Konzern – und soll Bosch AS in eine erfolgreiche Zukunft führen. Regionale Wirtschaft, Seite 30

weiter
  • 5
  • 1076 Leser
Kurz und bündig

Deinbacher Gremium tagt

Gmünd-Großdeinbach. Der Ortschaftsrat Großdeinbach trifft sich an diesem Donnerstag, 15. Oktober, zur öffentlichen Sitzung in der Gemeindehalle. Beginn ist um 19.30 Uhr.

weiter
  • 244 Leser
Guten Morgen

Gut für Hände und Seelen

Jürgen Steck über den Welttag des Händewaschens an diesem Donnerstag

So richtig bekannt gemacht hat’s ein Römer, Pontius Pilatus, von dem gesagt wird, er habe sich die „Hände in Unschuld“ gewaschen. Wir wissen nicht sicher, ob er mit dieser Strategie durchgekommen ist. Und wo man heutzutage Unschuld herbekommt – ausreichend, flächendeckend und für alle. Mittlerweile nehmen die meisten, die

weiter

Ist Sex mit Fremden „kein Problem?“

Corona Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-)Prostitution kritisiert, dass Bordelle wieder öffnen dürfen.

Aalen. Prostituierte dürfen wieder arbeiten. In Baden-Württemberg ist Anfang der Woche das coronabedingte Betriebsverbot von Bordellen aufgehoben worden. Das stößt auf scharfe Kritik des Ostalb-Bündnisses gegen Menschenhandel und (Zwangs-)Prostitution.

Das Corona-Virus werde am häufigsten bei wechselnden engen Kontakten in geschlossenen Räumen,

weiter
  • 1
  • 231 Leser

Ministerium: Tempo-10-Zone ungültig

Verkehr Landesbehörde lehnt Regelung der Gmünder Stadtverwaltung für die Asylstraße ab. Auch Strafzettel könnten unwirksam sein.

Schwäbisch Gmünd

Ist es rechtens, dass die Stadtverwaltung in der Asylstraße mit der Ausweisung einer Tempo-10-Zone dafür sorgen will, dass Verkehrsteilnehmer die Straße vor dem Blindenheim langsam befahren? Nun kommt eine klare Antwort des Verkehrsministeriums: Nein.

Vor kurzem hat das Oberverwaltungsgericht Berlin eine solche Regelung in der

weiter

Gescheiterte ÖPP-Projekte

Hallenbad Bürgerinitiative Taubental: Argumente ernst nehmen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd wollte ein Bad mit einem privaten Investor als ÖPP-Projekt (öffentlich-private Partnerschaft) realisieren. Die Bürgerinitiative (BI) Taubental hat dagegen den Bau eines kleineren Bades in städtischer Hand vorgeschlagen, so heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung der BI. Beide Modelle seien nach der Einleitung

weiter
  • 5
  • 215 Leser
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Eine leichte Handverletzung zog sich ein 43 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall am Dienstagnachmittag in Schwäbisch Gmünd zu. Ein 84-Jähriger fuhr gegen 15.30 Uhr mit seinem VW von einer Parkfläche in der Goethestraße rückwärts auf die Fahrbahn aus und touchierte den vorbeifahrenden Radler, der dadurch stürzte und sich

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Sprengstoff aufgefunden

Aalen-Goldshöfe. Ein Anwohner fand beim Ausräumen eines Bienenstandes am Mittwochvormittag gegen 8.45 Uhr etwa 15 Kilogramm Sprengstoff. Er verständigte daraufhin die Polizei. Der Sprengstoff stammte bisherigen Erkenntnissen nach aus dem Jahr 1944 und wurde vermutlich zu Kriegszeiten dort versteckt. Die Spezialisten des Landeskriminalamts wurden

weiter
  • 624 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Im Kreisverkehr Alemannenstraße/Göppinger Straße ereignete sich am Dienstagabend ein Verkehrsunfall, bei dem rund 8000 Euro Schaden entstanden sind. Eine 87-Jährige fuhr gegen 17.10 Uhr mit ihrem Mercedes in den Kreisel ein und stieß dabei mit einer bereits im selbigen fahrenden 27-jährigen Renaultfahrerin zusammen. Beide

weiter
  • 5
  • 460 Leser
Polizeibericht

Unfall mit 6500 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr kam es auf der Josef-Bidlingmaier-Straße in Schwäbisch Gmünd zu einem Verkehrsunfall. Ein 64-jähriger Ford-Fahrer und eine 18-jährige Seat-Fahrerin fuhren zeitgleich aus verschiedenen Grundstücken in die Straße ein und stießen dabei zusammen. Es entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden

weiter
  • 400 Leser
Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer war am Mittwochmorgen gegen 9.45 Uhr auf der Landesstraße L 1160 von Weiler in den Bergen in Richtung Furtlespass unterwegs. Dabei überholte der Fahrer eines dunklen Kleinwagens einen Lastwagen. Ein entgegenkommender 38-jähriger VW-Fahrer musste deshalb nach rechts ausweichen, um einen

weiter
  • 261 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Böbingen. Beim Einfahren von der Schönhardter Straße in die Bahnhofstraße in Böbingen missachtete ein 63-jähriger Renault-Fahrer die Vorfahrt einer 79-jährigen Suzuki-Fahrerin. Bei dem Unfall, der sich am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ereignete, entstand laut Polizeibericht rund 4000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 199 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Welzheim. Rund 9000 Euro Sachschaden entstanden laut Polizeibericht bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag kurz vor 12 Uhr. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr auf der Lisztstraße in Welzheim in Richtung Industriestraße und missachtete hierbei an der Kreuzung zur Silcherstraße die Vorfahrt einer von links kommenden 29-jährigen Citroen-Fahrerin.

weiter
  • 180 Leser

Polizeieinsatz in der LEA: Regierungspräsidium weist Vorwürfe zurück

Polizeieinsatz Alassa and Friends behaupten, Streit in der LEA sei wegen Selbstmordabsichten eines Bewohners entstanden

Ellwangen. Im Nachgang zu einem Polizeieinsatz wegen in der LEA Ellwangen erhob die Gruppe  "Alassa and Friends" Vorwürfe gegen das Regierungspräsidium Stuttgart und die Polizei.

Die Polizei hatte vorige Woche am Dienstag einen Einsatz in der LEA gemeldet. Ein Streit zwischen zwei 16 und 23 Jahre alten Bewohnern endete demnach "in einer

weiter

„Turbulenzia“ ist abgesagt

Freizeit Für die Gmünder Kinderspielstadt wird es ein Ersatzangebot geben.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Kinderspielstadt „Turbulenzia“, die vom 26. bis 30. Oktober hätte stattfinden sollte, ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werde es aber ein Alternativprogramm geben – und zwar im Jugendhaus am Königsturm, in der Theaterwerkstatt und in den Jugendräumen

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Persönliche Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am kommenden Montag, 19. Oktober, von 13 bis 15.40 Uhr im Servicecenter der Innungskrankenkasse (IKK) in der Leutzestraße 53 seine kostenlose Sprechstunde ab. Er berät in allen Fragen zur Rentenversicherung. Terminvereinbarungen zur Sprechstunde

weiter
  • 163 Leser
Kurz und bündig

Schützen tischen auf

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das Schützenhaus Rechberg hat am Sonntag, 18. Oktober, ab 11 Uhr geöffnet. Es gibt Reh und Hirschbraten, Ente und Gänseviertel. Am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen. Es wird um telefonische Reservierung unter Telefon (07171) 186510 gebeten.

weiter
  • 140 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Vezira und Iso Basovic, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Sultan Vuranok zum 85. Geburtstag

Götz Emrich, Wustenriet, zum 80. Geburtstag

Nimet Gercek zum 75. Geburtstag

Helmut Latzko, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Leonhard Malik zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 179 Leser

Mal wie im Flug und mal wie in Zeitlupe

Zebra-Stammtisch Neuruheständler und angehende Pensionäre diskutieren über ihre Erfahrungen mit der Zeit.

Schwäbisch Gmünd. Es war eine kleine Gruppe, die sich im Café der Spitalmühle zum Zebra-Stammtisch traf. Dennoch entstand ein spannender Austausch rund um das Thema Zeit. Ein Thema, das gerade auch für Menschen vor dem Eintritt in den Ruhestand und kurz nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben bedeutsam ist.

Die Corona-Pandemie hatte dafür gesorgt,

weiter

Fünf Jahrzehnte lang Menschen mit Suchtproblemen geholfen

Jubiläum Die Caritas Suchtberatung gibt es seit 50 Jahren. Zehn Mitarbeiter unterstützen jedes Jahr mehr als 600 Klienten.

Schwäbisch Gmünd

Vertrauen“, „Anker für schwierige Situationen“ oder „Ich lerne zu verstehen, was mich zur Sucht trieb“. Drei Stimmen von drei Klienten der Caritas Suchtberatung. Die Klienten haben sie zum 50. Geburtstag der kirchlichen Einrichtung an eine Wand gepinnt. Fünf Jahrzehnte lang hat die Beratungs- und ambulante

weiter
  • 5

Bosch Automotive Steering: Wechsel an der Führungsspitze

Autozulieferer Dr. Christian Sobottka verabschiedet sich von Gmünds größtem Arbeitgeber. Die Neue an der Spitze ist eine erfahrene Bosch-Managerin.

Schwäbisch Gmünd

Die Bosch Automotive Steering (AS) bekommt eine neue Chefin. Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt Dr. Gerta Marliani zum zum 1. Januar 2021 den Vorsitz der Geschäftsführung der Bosch AS. Marliani leitet derzeit die Bosch Huayu Steering Systems Co., Ltd. (BHSS), Shanghai, ein Gemeinschaftsunternehmen von Bosch

weiter
  • 3
  • 1686 Leser

Greifvögeln nah kommen

Freizeit Kinder können bei der Stauferfalknerei Eulen und Greifvögel erleben.

Lorch. Die Stauferfalknerei am Kloster Lorch bietet einen Kinderschnupperkurs zum Thema „Greifvogel und Eule“ an. Dieser ist speziell für Kinder und Jugendliche von sechs bis 14 Jahren. In einem etwa zweieinhalbstündigen Kurs erfahren die Kinder Spannendes und Lehrreiches über Greifvögel und Eulen und nehmen Kontakt zu den Tieren auf.

weiter
  • 265 Leser

Hallenbauten dominieren die Sitzung

Gemeinderat Alfdorfer Gremium befasst sich mit Vergaben und technischer Erweiterung. Stefan Kramer wird verabschiedet.

Alfdorf. Informationen zum aktuellen Stand der Baumaßnahme Sanierung der Mehrzweckhalle und Neubau Ballspielhalle gibt es am Montag, 19. Oktober, ab 19 Uhr auf der Sitzung des Gemeinderats im Bürgerzentrum Pfahlbronn. Zu Beginn wird Stefan Kramer, der Leiter des Liegenschaftsamts, verabschiedet. Außerdem geht es nach der Bürgerfragestsunde um die

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat trifft sich

Alfdorf-Hellershof. In der öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats am kommenden Montag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof, im großen Saal, stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung: Rückblicke, Organisation von Erneuerungsarbeiten, Adventsmarkt, Termine, Pfarrplan, Mitwirkung von Gruppen im Gottesdienst. Es gelten die aktuellen

weiter
  • 137 Leser

Spuren einer Adelsfamilie

Geschichte Buch über die Freiherren von Woellwarth wird in Lorch vorgestellt.

Lorch. Pfarrer Dr. Torsten Krannich stellt auf Einladung des Freundeskreises Kloster Lorch sein Buch „Die Epitaphe der Freiherrn von Woellwarth“ am Sonntag, 1. November, ab 17 Uhr im Kloster Lorch vor. Die Freiherren von Woellwarth sind seit Jahrhunderten in der Region ansässig. Sie haben ihre Spuren hinterlassen in Form von Epitaphen

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

Wanderung abgesagt

Alfdorf. Die für Sonntag, 18. Oktober, geplante Wanderung von und mit Naturparkführer Klaus Mattheis im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

weiter
  • 157 Leser

Müll sorgt in Waldstetten für Ärger

Entsorgung Immer wieder liegt in Parkanlagen und auf öffentlichen Flächen Unrat. Nun appelliert die Gemeinde an die Bürger.

Waldstetten. Die Rathausmitarbeiter in Waldstetten hatten in den vergangenen Tagen vermehrt mit aufgebrachten Bürgern zu tun. Der Grund: Jugendliche, die auf öffentlichen Flächen ihren Müll einfach weggeworfen haben, anstatt ihn ordnungsgemäß zu entsorgen. Wie das Ordnungsamt der Stuifen-Gemeinde im sozialen Netzwerk Facebook schreibt, hätten

weiter
Kurz und bündig

Beide Hallen gesperrt

Waldstetten Die Stuifenhalle in Waldstetten sowie die Schwarzhorn-Sporthalle in Wißgoldingen bleiben während der Herbstferien vom 26. bis 30. Oktober für den Übungsbetrieb geschlossen. Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis und um Beachtung.

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Christbaum gesucht

Waldstetten. Damit auch in diesem Jahr in der Gemeinde Waldstetten und der Ortschaft Wißgoldingen Weihnachtsbäume aufgestellt werden können, bittet die Gemeindeverwaltung um Baumspenden aus der Bevölkerung. Wer eine Tanne zur Verfügung stellen kann, wird gebeten, sich mit dem Bauhof unter der Mobilfunknummer 0175/1670104 in Verbindung zu setzen.

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Förderverein trifft sich

Waldstetten. Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg hält am Mittwoch, 25. November, seine diesjährige Hauptversammlung ab. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr in der Mensa der Gemeinschaftsschule. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem diverse Bericht der Vorstandschaft sowie Neuwahlen.

weiter
  • 125 Leser

Leiter für die Kläranlage in Waldhausen dringend gesucht

Infrastruktur Die Kläranlage in Waldhausen soll neu überplant werden. Für die Mammutaufgabe fehlt der Stadt noch ein Leiter der Anlage.

Lorch-Waldhausen

Als vor eineinhalb Jahren der Faulturm in der Waldhäuser Kläranlage explodierte, nahm die Stadt Lorch das zum Anlass, eine Überplanung der gesamten Anlage in Auftrag zu geben. Ein Abtsgmünder Ingenieurbüro hatte im Frühjahr die Studie geliefert, bei der die Standorte aller Gebäude und Klärbecken hinterfragt wurden. „Momentan

weiter

Fast 200 Schüler jetzt in häuslicher Quarantäne

Corona-Pandemie Jetzt ist auch die Franz-von-Assisi-Schule betroffen. Homeschooling angelaufen.

Schwäbisch Gmünd. Es gibt weitere Corona-Infektionen an Schulen im Gmünder Raum. Nach Vorfällen an der Uhlandschule und am Parler-Gymnasium ist jetzt die Franz-von-Assisi-Realschule in Waldstetten betroffen.

Nach Worten von Susanne Dietterle, Pressesprecherin des Landratsamts, sind dort insgesamt 126 Schüler und drei oder vier Lehrer betroffen.

weiter
  • 3
  • 446 Leser

Geschenke vom Kinderschutzbund

Soziales Auch in Schwäbisch Gmünd fiel der Weltkindertag aufgrund der Corona-Pandemie aus. Deshalb hat das Team vom Kinderschutzbund und der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg 200 kleine Briefe mitsamt Armbändchen verschenkt. Diese wurden in Grundschulen, Büchereien, im Einzelhandel und direkt im Kleiderstüble im Kinderschutzbund

weiter
  • 338 Leser
Kurz und bündig

Tipps gegen Einbrecher

Schwäbisch Gmünd. Das Polizeipräsidium Aalen ist an diesem Donnerstag, 15. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, mit einem Informationsfahrzeug auf dem Gmünder Johannisplatz. Dort möchten Polizisten Besucher über den Einbruchschutz informieren und Sicherungstechniken präsentieren, mit deren Hilfe sich Bürger vor Einbrüchen und Diebstählen schützen

weiter
  • 117 Leser
Kurz und bündig

Yoga im Landschaftspark

Schwäbisch Gmünd. Yoga in der Natur, auch „green yoga“ genannt, ist eine meditative Art des Yogas. Die Yogalehrerin Bettina Burchard bietet noch im Oktober die Gelegenheit, selbst einmal an einem solchen besonderen Yogaerlebnis teilzunehmen. Der Kurs findet am Freitag, 23. Oktober, von 17.30 bis 19 Uhr sowie am Samstag, 24. Oktober, von 10 bis

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Zauberschule in den Ferien

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Für Kinder ab acht Jahren bietet die Gmünder Volkshochschule (VHS) gemeinsam mit dem Profi-Zauberkünstler Eugen J. Dehlinger im evangelischen Gemeindehaus in Straßdorf am Freitag, 30. November, von 11 bis 15 Uhr viel Spaß mit allerlei Zauberkunststücken. Jedes Kind wird sich zu Beginn unter Anleitung einen eigenen

weiter
  • 116 Leser

Zull: Remstal in der Region etablieren

Tourismus Einstimmig wählten die kommunalen Verantwortlichen von „Remstal Tourismus“ die neue Vertreterin.

Schwäbisch Gmünd/Fellbach. „Das Remstal ist in den vergangenen Jahren deutlich zusammengerückt und bekannter geworden“, freut sich Gabriele Zull. Die Fellbacher Oberbürgermeisterin ist einstimmig zur Beiratsvorsitzenden des Vereins „Remstal Tourismus“ gewählt worden. Mit der Wahl ist die Umstrukturierung und Neuausrichtung

weiter
  • 281 Leser

AGV 1982 besichtigt Bamberg

Vereine Ein Ausflug bei sommerlichen Temperaturen wurde zu einem tollen Erlebnis für die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1982. Ziel des Ausflugs war Bamberg. In der bayerischen Stadt besichtigten die AGVler unter anderem die Altstadt sowie die Klosterbräu-Brauerei. Mit vielen neuen Eindrücken kehrten die Altersgenossen nach Schwäbisch

weiter
  • 250 Leser

Erste und einzige Oldtimerausfahrt des FHF Staufen-Ostalb 2020

Vereine Bedingt durch die Corona-Pandemie war es den Mitglieder des Vereins Freunde historischer Fahrkultur (FHF) Staufen-Ostalb bisher nicht mögliche, eine Ausfahrt mit ihren Oldtimern durchzuführen – bis jetzt. Vom Sportplatz in Bargau aus ging es los in Richtung Geislingen. Weiter ging es über die Steige nach Amstetten und von dort nach

weiter
  • 277 Leser

Zahngold für die gute Sache

Spende Zahnarzt Dr. Dietmar Hermann (links) aus Lorch hat 5000 Euro an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd gespendet. Das Geld kam durch eingeschmolzenes Zahngold seiner Patienten zusammen. Chefarzt Dr. Jochen Riedel nahm die Spende vor der Kinderklinik des Stauferklinikums in Mutlangen dankend für den Bunten Kreis entgegen. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 183 Leser

Singen zur Freude der Menschen

Soziales Eine große Freude bereiteten die Choristen der St.-Michael-Chorknaben den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums St. Anna in Schwäbisch Gmünd: Sie gaben bei einem kleinen Konzert im Garten des Pflegeheims einige Stücke zum Besten und bescherten ihren Zuhörern damit einen abwechslungsreichen und schönen Nachmittag. Foto: privat

weiter
  • 123 Leser

Vierte Hospizwanderung führt vom Lorcher Kloster ins Götzental

Soziales Wandern und dabei ins Gespräch kommen: Das ist eines der Ziele der fünf Hospizwanderungen, welche die Verantwortlichen des Kloster-Hospizes der Franziskanerinnen in Gmünd veranstalten. Die dritte Wanderung startete am Mittwoch im Lorcher Kloster und führte ins Götzental. Mit dabei waren unter anderem Lorchs Bürgermeisterin Marita Funk

weiter
  • 175 Leser
Der besondere Tipp

Minor Circle: „Ezgilerimiz – Unsere Lieder“

Das Kultur-Café Paletti lädt am Samstag, 17. Oktober, ein zu einem Abend mit Kulturellem und Kulinarischem aus der Türkei. Die vierköpfige Band Minor Circle spielt ihr Programm „Ezgilerimiz“, auf Deutsch so viel wie „Unsere Lieder“: Musik aus der Türkei über das Leben, die Liebe und manchmal auch die Politik. Hilal Temizyürek

weiter
  • 398 Leser

Erstmals eine Frau an der Spitze der Jungen Union

Kommunalpolitik Die Mitglieder wählen Leonie Arnold auf der Hauptversammlung zur neuen Vorsitzenden.

Schwäbisch Gmünd. Leonie Arnold wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt und ist damit die erste Frau an der Spitze der Jungen Union (JU) Schwäbisch Gmünd. Bereits im kommenden Jahr wird die Junge Union mit der Landtags- und Bundestagswahl alle Hände voll zu tun haben.

Die Mitglieder der JU Schwäbisch Gmünd trafen sich unter Corona-konformen

weiter
  • 115 Leser

Ein neuer Außenbereich für die Physiotherapie

Gesundheit Aus Dankbarkeit hat Gebhard Nuding aus Rechberg das Stauferklinikum beim Vorhaben unterstützt.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Gebhard Nuding kennen viele als Inhaber des Restaurants „Roter Löwen“ in Rechberg. Der Hobbybauer und Gastronom hat seit vielen Jahren eine enge Verbindung zur Physiotherapie des Stauferklinikums, die nach eigener Aussage für ihn „immer ein offenes Ohr und ein offenes Herz“ hat. Aus Dankbarkeit

weiter

Bagger beißt sich in den „Löwen“ in Wißgoldingen

Bauarbeiten In der Ortsmitte haben die Arbeiten für den Abbruch des einstigen Gasthauses begonnen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Mit viel Fingerspitzengefühl ist Baggerführer Tim Schumacher von der Firma CK aus Eislingen am Werk. Denn die Nachbargebäude grenzen unmittelbar an das Haus, das er abreißen soll; das einstige Gasthaus „Löwen“ in der Wißgoldinger Ortsmitte.

„Ich wohne schräg gegenüber und kann zusehen. Da kommt ein

weiter

Vom Whirlpool bis zum Evergreen

Vortrag Bestsellerautor Andreas Hock zu Gast in der Gmünder Volkshochschule.

Schwäbisch Gmünd. Spiegel-Bestsellerautor Andreas Hock referierte in der Gmünder Volkshochschule (VHS) über Sinn, Unsinn und Tücken beim Gebrauch von Anglizismen in der deutschen Sprache.

„Public Viewing“ auf Leichen

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zeigte sich Deutschland als freundlicher, begeisterungsfähiger und fairer Gastgeber.

weiter

Neue Heizung und Sanitäranlagen

Vereine Die Mitglieder des Sportvereins Hussenhofen 1925 trafen sich zur Hauptversammlung: Berichte, Wahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Vorsitzender Johannes Hirsch ließ bei der Mitgliederversammlung das Vereinsjahr 2019 mit einer Powerpoint-Präsentation Revue passieren. Das Sommerfest wurde erfolgreich gemeistert. Neben dem gut besuchten Mitternachtsturnier und den zahlreichen Jugendturnieren wurde auch das Beach-Volleyballturnier parallel zum AH-Turnier

weiter

Warum guter Journalismus wichtig ist

Gesellschaft Etwa 30 Jugendliche der Schönblick-Gemeinde diskutieren mit GT-Redaktionsleiter Michael Länge über klassische Medien, ihre Bedeutung für die Demokratie, über soziale Medien und Fake News.

Schwäbisch Gmünd

Das Konzept ist spannend: Mit „Secret Places“ will ein Team der Evangelischen Gemeinde Schönblick Jugendliche für gesellschaftliche Themen interessieren. „Secret Places ist eine Methode, bei der streng geheim gehalten wird, an welchem Ort sich die Jugendlichen treffen“, sagt Silas Bilger, Kinder- und Jugendreferent

weiter
  • 5

Alter Edeka soll für Wohnungen weichen

Vorhaben Drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohneinheiten könnten auf dem Grundstück des Donderer-Markts in der Beiswanger Straße entstehen. Kommende Woche Thema im Bauausschuss.

Heubach

Die Nachfrage nach Wohnungen in Heubach ist ungebrochen. Derzeit sind die Stadtverwaltung und Investoren an mehreren Stellen aktiv, um für Entlastung zu sorgen. Am augenfälligsten ist die Großbaustelle auf dem Triumph-Areal an der Mögglinger Straße. Die „Zuhause in Heubach GmbH“ baut im Auftrag des Investors „The Ground“

weiter

Nordrandstraße länger gesperrt

Verkehr Bei den Grabungen für die Nahwärmeversorgung an der Kreuzung Böbinger Straße/Nordrandstraße haben sich unerwartete Komplikationen ergeben. Die Baufirma sei auf bisher unbekannte Leitungen anderer Versorgungsträger gestoßen. Die Nordrandstraße bleibt hier bis 16. Oktober gesperrt. Foto: me

weiter
  • 1
  • 988 Leser

44-Jähriger ersticht Betreuerin in Waldstetten

Kriminalität Schrecklicher Vorfall am Mittwochvormittag in Einrichtung der Stiftung Haus Lindenhof. Der 44-jährige Mann konnte nach Flucht beim Sportplatz festgenommen werden.

Waldstetten. Ein schrecklicher Vorfall ereignete sich am Mittwochvormittag in der Prodi-Werkstatt der Stiftung Haus Lindenhof. in der Rechbergstraße in Waldstetten. Nach bisherigen Erkenntnissen hat dort ein 44-jähriger Mann eine 61-jährige Frau mit Messerstichen so schwer verletzt, dass sie rund eine Stunde später in der Klinik

weiter
  • 5
  • 16395 Leser

Elektro-Lkw ist für Zeiss unterwegs

E-Mobilität Der Optikkonzern, Schwarz Logistik und die Hochschule Aalen kooperieren bei dem Pilotprojekt.

Oberkochen. Ab sofort ist ein elektrisch betriebenener Lkw als Teil der Fahrzeugflotte der Schwarz Logistik aus Herbrechtingen für Zeiss unterwegs. Mit dem Pilotprojekt testet der Optikkonzern – wissenschaftlich begleitet durch die Hochschule Aalen – die Eignung des elektrischen Nutzfahrzeugs im Rahmen der Unternehmens-Logistik. Dies

weiter
Wespels Wort-Wechsel

Pandemie und Epidemie

Manfred Wespel über die Pest, HIV und andere Krankheiten

In den vergangenen Jahren hörte man immer wieder, dass sich das Ebolavirus in Ostkongo (am Fluss Ebola) und in Uganda ausbreitete. Kein Grund zur Besorgnis in Europa, Amerika und Asien – es war ja nur eine Epidemie, eine regional begrenzte Seuche. Auch das Coronavirus Covid-19 wurde zur Beginn als Epidemie eingestuft, auf eine begrenzte Region

weiter
  • 5
  • 102 Leser

15 Kilogramm TNT in einem Bienenstand versteckt

Polizei Überraschender Fund: Bestände aus dem Zweiten Weltkrieg in Goldshöfe entdeckt. Einsatz für LKA-Spezialisten

Aalen-Goldshöfe. Sprengstoff lässt Häuser einstürzen, hilft, Tunnelröhren voranzutreiben – oder wird in Steinbrüchen verwendet, um massives Gestein zu lösen. In der Bienenzucht findet er an und für sich keine Anwendung. Nicht schlecht staunte daher ein Bürger im Aalener Teilort Goldshöfe, als er

weiter
  • 5
  • 2576 Leser

Mehr als „Schall und Rauch“

Filmpremiere Wie Max Walter und Tom Zolyomi ihre Eindrücke aus New York festhalten.

New York City ist dafür bekannt, dass es dort nichts gibt, was es nicht gibt. Millionen Menschen aller Herrenländer bevölkern die Straßen, himmelhohe Wolkenkratzer ragen empor. Für den Studenten der Gmünder HfG (Hochschule für Gestaltung), Max Walter, und seinen langjährigen Freund, den selbstständigen Filmemacher Tom Zolyomi aus Aalen. War

weiter

Unfall auf B29 - 11000 Euro Schaden

Der Unfall ereignete sich beim Überholen

Aalen. Am Mittwochmorgen hat sich gegen 6.58 Uhr ein Unfall auf der B29 Stuttgart in Richtung Aalen in Höhe Mögglingen-Süd ereignet. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, gab es bei dem Unfall keine Verletzten. Eine 27-jährige Mini-Fahrerin war auf der Umgehungsstraße in Höhe Heubach unterwegs und wollte auf

weiter
  • 4
  • 7341 Leser

Längere Weihnachtsferien wegen Corona?

Die Weihnachtsferien verlängern und dafür die Oster- und Sommerferien verkürzen, das schlagen Unionspolitiker vor. Was meinen Sie, ist das eine gute Idee um die Schüler vor Corona zu schützen?

Unionspolitiker haben vorgeschlagen in diesem Corona-Jahr die Weihnachtsferien zu verlängern, dafür aber die Oster- und Sommerferien zu kürzen. Der Grund für diesen Vorschlag sei, dass so besser für die Sicherheit der Schüler gesorgt sei.

Virologe Christian Drosten hatte bereits vor Schuljahresbeginn mit mehreren anderen

weiter

Radfahrer leicht verletzt

Der 84-Jährige VW-Fahrer hatte den Radfahrer übersehen.

Schwäbisch Gmünd. Eine leichte Handverletzung hat sich ein 43 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall am Dienstagnachmittag zugezogen. Laut Angaben der Polizei fuhr ein 84-Jähriger gegen 15.30 Uhr mit seinem VW von einer Parkfläche in der Goethestraße rückwärts auf die Fahrbahn aus und touchierte hierbei den vorbeifahrenden

weiter
  • 826 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Heute Abend noch nichts vor? In einer öffentlichen Abendveranstaltung von 19 bis 21 Uhr, im Stadthöfle in Aalen, wird über rechtsextreme Gefahr im Untergrund diskutiert. Anwesend ist der FDP-Abgeordnete Benjamin Strasser (Berater im NSU-Untersuchungsausschuss), sowie der FDP-Kreisrat und Landtagskandidat Manuel Reiger (Opfervertreter

weiter
  • 3
  • 2545 Leser

Getränkelaster umgekippt

Die Sperrung der B 14 in Richtung Backnang könnte nach derzeitigen Schätzungen noch bis 11 Uhr andauern.

Fellbach. Im Berufsverkehr musste am Mittwochmorgen die B14 zwischen Fellbach und Korb wegen eines Unfalls voll gesperrt werden, nachdem ein gekippter Lkw die Fahrbahn blockierte. Laut Angaben der Polizei furh ein 34-jähiger Lkw-Fahrer  kurz nach 7 Uhr die B 14 in Richtung Backnang. Am Ende des Teilers der Bundesstraße 14 und 29 kam

weiter
  • 5
  • 1900 Leser

Regionalsport (8)

Janne und Julian im Deutschland-Team

Skispringen Der Degenfelder Springernachwuchs überzeugt bei den OPA-Games in Hinterzarten.

Dass sich Degenfelds Skispringer-Nachwuchs international nach wie vor nicht verstecken muss, zeigten Julian Hillmer und Janne Holz bei den in Hinterzarten ausgetragenen OPA-Games.

Die OPA-Games sind die Nordischen Skispiele der Alpenländer und hätten eigentlich in diesem Jahr für die Schüler in Predazzo/Italien ausgetragen werden sollen. Da der

weiter

Mart Ristl zieht den FC Homburg vor

Fußball, Regionalliga Der Wunschspieler des VfR Aalen macht sich bei den Ostälblern fit und wechselt zum Ligakonkurrenten.

Er stand auf der Wunschliste ganz oben. Nach den Abgängen von Daniel Bux (TSV Essingen), Dario Ehret (Bonner SC) und Jan Holldack (vereinslos) hat der VfR Aalen alles versucht, Mart Ristl unter Vertrag zu nehmen. Dass der 24-Jährige seit Wochen bei den Ostälblern mittrainiert und sich dort fit hält, stimmte die Verantwortlichen in ihren Bemühungen

weiter
  • 1

Carina Vogt verpasst die Deutschen

Skispringen Das Verletzungspech reißt nicht ab: Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld hat erneut Probleme mit ihrem Knie. Anna Rupprecht kämpft nach ihren Verletzungen weiter um den Anschluss.

Andreas Bauer ist derzeit wenig erfreut. „Meine Mädels machen mir große Sorgen“, sagt der Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen wenige Wochen vor Beginn der WM-Saison 2020/2021. Allen voran Olympiasiegerin Carina Vogt, die erneut pausieren muss, weil ihr Knie wieder Probleme bereitet. Und Teamkollegin Anna Rupprecht hat noch Nachholbedarf.

weiter

ZAHL DES TAGES

4

Medaillenchancen haben die deutschen Skispringerinnen bei der Heim-Weltmeisterschaft in Oberstdorf. 25. Februar: Einzel Normalschanze 26. Februar: Team Normalschanze 28. Februar: Mixed Normalschanze 3. März: Einzel Großschanze

weiter
  • 105 Leser

Fußball Die Halbfinals stehen fest

Die Halbfinalbegegnungen im Fußball-Bezirkspokal der Frauen und der Männer stehen fest. Dies teilte Bezirk- und Pokalspielleiter Roland Wagner mit.

Herren

Sonntag, 7. März, 15 Uhr:

Neuler – TSG Hofherrnw. II

SF Lorch – FC Germania Bargau

Frauen

Mi, 21. April, 18 Uhr:

TV Steinheim – FC Härtsfeld

Fachsenfeld – FC Ellwangen

weiter
  • 1674 Leser

TSB 2 nicht konsequent

Handball, Bezirksklasse 21:24-Niederlage bei der Aalener Sportallianz.

Einen unglücklichen Start in die neue Bezirksklasse-Saison erlebte der TSB Gmünd 2. Bei der Premiere von Trainer Andreas „Rudi“ Rascher lag die Mannschaft zwar fast über das gesamte Spiel hinweg auf Tuchfühlung, schaffte es aber nie, den Rückstand vollends aufzuholen und unterlag bei der Aalener Sportallianz am Ende knapp mit 21:24

weiter
  • 579 Leser

Was Schützen ohne Wettkampf machen

Schießen Wie die Bundesligavereine SV Buch und SKam Aalen-Neßlau über die Runden zu kommen versuchen. Risiko für Hobbysportler zu groß. Freundschaftsschießen gefragt.

Als einer der letzten großen Sportverbände hat auch der Deutsche Schützenbund zunächst Meisterschaften und zuletzt ebenso die Saison der 1. und 2. Bundesliga der Luftgewehr- und der Luftpistolenschützen abgesagt – nun können die Vereine sehen wie sie weiter durch die Pandemie kommen. Im Schützenkreis Aalen sind beispielsweise Erstbundesligist

weiter

Überregional (89)

„Meine Geduld geht dem Ende entgegen“

Bund und Länder ringen um eine Reform der Straßenverkehrsordnung. Bei der Verkehrsministerkonferenz ist sie Thema. Die Vorsitzende Anke Rehlinger hofft auf baldige Einigung.
Seit Monaten streiten die Länder und der Bund über eine Novelle der Straßenverkehrsordnung und damit höhere Bußgelder für Autofahrer. Bei der Verkehrsministerkonferenz kommen ab Mittwoch die Ressortleiter der Länder zusammen. Die Vorsitzende und stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlands, Anke Rehlinger (SPD), wirbt für eine baldige weiter

„Wir wissen es alle nicht“

Vor dem Hintergrund des Homeoffice-Booms rätseln Experten über die Zukunft des Büros.
Ungeachtet des Trends zur Arbeit daheim wird das Büro in absehbarer Zeit nicht aus dem Arbeitsalltag in Deutschland verschwinden. Zwar haben die Unternehmen seit dem Frühjahr wesentlich weniger neue Büros angemietet als vor der Pandemie, doch einen flächendeckenden Trend zur Kündigung von Büromietverträgen gibt es nicht. Im zweiten und dritten weiter

14 Kandidaten im Rennen um OB-Amt

Stuttgarter entscheiden am 8. November, wer neuer Rathauschef wird. Fritz Kuhn tritt nicht mehr an.
In der Landeshauptstadt können insgesamt 14 Kandidaten zur Wahl des Oberbürgermeisters am 8. November antreten. Das teilte die Stadt Stuttgart am Dienstagabend nach einer Sitzung des Gemeindewahlausschusses mit. Das Gremium hatte darüber zu entscheiden, ob die Bewerber die gesetzlichen Bedingungen erfüllen und zur Wahl zugelassen werden können. weiter
  • 111 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der chinesische Automarkt ist im September gut gelaufen; 1,94 Millionen Pkw, SUVs und kleinere Mehrzweckfahrzeuge gingen an die Endkunden. Das waren 7,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte der Branchenverband PCA in Peking mit. 2 Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten von Amazon in deutschen Versandzentren zum zweitägigen Streik aufgerufen. weiter
Coronavirus im Handball

Angespannte Amateure

Während in Esslingen Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen herrschte, wurde drinnen munter Verbandsliga-Handball gespielt.
Tobias Lang ist verunsichert. Der sportliche Leiter des Handball-Verbandsligisten TV Gerhausen muss mit seiner Mannschaft am Samstag zum ersten Auswärtsspiel antreten. Doch das soll ausgerechnet beim TEAM Esslingen stattfinden, und damit in einem von zehn Deutschlands größten Corona-Hotspots. „Eigentlich konnte ich mir nicht vorstellen, dass weiter

Anti-Terror-Kampf Mehrere Tote in Tschetschenien

Bei einem Anti-Terror-Einsatz in der russischen Unruheregion Tschetschenien im Nordkaukasus sind vier Verdächtige und mindestens zwei Sicherheitskräfte getötet worden. Die Männer hatten sich in einem Haus in Grosny verschanzt, teilte das Nationale Anti-Terror-Komitee mit. Daraufhin hätten die Sicherheitskräfte sie aufgefordert, sich zu ergeben. weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Nations League Gruppe A4 Deutschland – Schweiz 3:3 (1:2) Deutschland: Neuer (FC Bayern München/34 Jahre/94 Länderspiele) – Klostermann (RB Leipzig/ 24/10), Ginter (Borussia Mönchengladbach/26/33), ab 77. Can (Borussia Dortmund/26/30), Rüdiger (FC Chelsea/27/35), Gosens (Atalanta Bergamo/ 26/4), ab 58. Halstenberg (RB Leipzig/29/8) weiter

Aufwärtstrend gestoppt

Die zunehmende Verunsicherung an den Finanzmärkten hat den jüngsten Aufwärtstrend des Dax erst einmal gestoppt. Der deutsche Leitindex ging etwas tiefer aus dem Handel. Die Anleger warten auf Fortschritte in den Verhandlungen über ein neues Corona-Konjunkturprogramm in den USA. Zudem sorgte die hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen für Nervosität. weiter

Autor Asrat für Mut geehrt

Der seit 19 Jahren inhaftierte eritreische Dichter und Journalist Amanuel Asrat ist in London als „Autor des Mutes“ ausgezeichnet worden. Der Preis wurde vom englischen Zweig der Schriftstellervereinigung PEN vergeben. Sein Verbleib ist seit seiner Festnahme unbekannt. Vermeer in Dresden Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bereiten eine weiter

Azteken-Schau in Wien angekommen

Von Stuttgart nach Österreich: Die vom Linden-Museum mitkonzipierte und dort bis August gezeigte Azteken-Ausstellung ist ab Donnerstag im Welt Museum Wien zu sehen. 2021 wandert sie ins holländische Leiden. Foto: KHM-Museen weiter

Bärenstarke Tresore

Bärenstark lautet ein schönes Wort, das der Duden als umgangssprachlich einordnet. Wenn der Zuzug wilder Kreaturen nach Deutschland anhalten sollte, müsste noch ein anderes Adjektiv Einzug halten: bärensicher. Denn wie genau schützt man sich vor umherziehenden Bären am besten? Klar, man erschreckt sie nicht, insbesondere. Bärensicher wäre es weiter

Baseball Messerattacke vor Stripplokal

Baseball-Profi Tommy Pham, 32, von den San Diego Padres aus der nordamerikanischen MLB ist Opfer einer Messerattacke vor einem Stripp-Club geworden. Der Outfielder wurde wegen einer Stichverletzung am unteren Rücken am Montag im Krankenhaus behandelt. Er sei angegriffen worden, nachdem er zwei streitende Personen in der Nähe seines Autos aufgefordert weiter

Beleidigung Prozess gegen Yücel vertagt

Ein Verfahren gegen den „Welt“-Journalisten Deniz Yücel wegen Beamtenbeleidigung in der Türkei ist vertagt worden. Das Gericht in Istanbul habe den nächsten Prozesstermin auf den 9. September 2021 festgesetzt, sagte Yücels Anwalt, Veysel Ok. Yücel soll Staatsanwalt Hasan Y. im Februar 2019 beleidigt haben. Yücel hatte damals getwittert, weiter

Brexit Vorbereitungen für den Notfall

Angesichts eines drohenden No-Deal-Brexits hat die britische Regierung Millionenaufträge an Fährunternehmen vergeben, um im Notfall auf diesem Wege Medikamente und andere wichtige Güter zu importieren. Man habe Verträge mit Brittany Ferries, DFDS, P&O Ferries und Stena Line über mehr als 77 Millionen Pfund (fast 86 Millionen Euro) für das erste weiter

Buchhandelskette Thalia Mayersche steigert Umsatz

Die Buchhandelskette Thalia Mayersche hat ihre Umsätze in Deutschland und Österreich im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 um rund 6 Prozent auf etwas über eine Milliarde Euro gesteigert, berichtete Firmenchef Michael Busch. Bereinigt um die Effekte der Fusion mit der Mayerschen Buchhandlung liege das Plus bei 2 Prozent. Das Ergebnis weiter

Ceta Gericht prüft Rolle des Bundestags

Der Bundestag hat laut Linksfraktion das Handelsabkommen Ceta zu leichtfertig unterstützt. In der Stellungnahme von September 2016 werde der Regierung quasi ein Freibrief erteilt, sagte der Linke-Abgeordnete und Ex-Parteichef Klaus Ernst. Damit sei der Bundestag seinen Mitwirkungspflichten bei der europäischen Integration nicht nachgekommen. Das Bundesverfassungsgericht weiter

Citigroup verliert

Hohe Sonderkosten und Belastungen durch die Corona-Krise sowie eine Millionenstrafe der US-Behörden haben der Citigroup im dritten Quartal zugesetzt. Verglichen mit dem Vorjahreswert fiel der Nettogewinn um rund ein Drittel auf 3,2 Mrd. Dollar (2,7 Mrd. EUR). Keine Kreditklemme Die Bundesbank rechnet in der Krise im Grundsatz nicht mit einer Kreditklemme. weiter

Corona-Experte Virologe Drosten hält Schillerrede

Christian Drosten (48), Chef der Virologie an der Berliner Charite, hält in diesem Jahr die Marbacher Schillerrede. Bei der Veranstaltung am 8. November wollen auch Baden-Württembergs Forschungsministerin Theresia Bauer (Grüne) und die Direktorin des Deutschen Literaturarchivs, Sandra Richter, sprechen. Die Schillerreden erinnern an den Geburtstag weiter
Pilotprojekt in der Oper

Die Unterwelt vor Augen

Erlebnis mit Brille und ein paar Macken: Das Staatstheater Augsburg schickt die Zuschauer der Gluck-Oper „Orfeo ed Euridice“ in digitale Sphären.
Die Premiere von Willibald Glucks Oper „Orfeo ed Euridice“ am Staatstheater Augsburg hat noch nicht einmal angefangen, da ist die Begleitung weg und rund um den eigenen Platz sind alle Stühle leer. Nur rechts hockt eine Lady im Flamingokleid, die einen mit gespitztem Mund anflirtet – bis man die VR-Brille nach dem Testlauf abnimmt weiter

Digitale Opernwelt in Augsburg

Durch Virtual Reality lässt das Staatstheater Augsburg sein Publikum mit Orpheus in die Unterwelt hinabsteigen. Intendant André Bücker vermischt in seiner Inszenierung von Christoph Willibald Glucks Oper „Orfeo ed Euridice“ reales Bühnengeschehen mit digitalen Szenen, für die alle Zuschauer eine VR-Brille aufsetzen müssen. Sopran Jihyun weiter
Querpass

Digitales Schritte-Diktat

1856 Schritte. Das ist exakt die Zahl, die man mitten in der Nacht für das Herumtragen, Beruhigen und wieder ins Bett bringen eines Kleinkindes benötigt. Woher ich das weiß? Weil ich seit einiger Zeit stolze Besitzerin eines Schritt-Zählers bin. Dieser soll mir im Erfolgsfall Gratifikationen bei der Krankenkasse bringen, aber eben nur, wenn ich weiter

Disney-Konzern stärkt das Streaming-Geschäft

Der durch die Corona-Krise gebeutelte Disney-Konzern organisiert sich neu. Durch die Umstrukturierung wird dem Streaming-Geschäft stärkeres Gewicht verliehen, teilte das Unternehmen mit. Im Gegensatz zu anderen Konzernsparten, etwa Freizeitparks und Kreuzfahrtschiffe, hat das Geschäft mit der Streaming-Plattform Disney+ in der Krise geboomt. In der weiter

Distanzlose Unterstützer

Mit Maske, aber dicht gedrängt nehmen diese Nordkoreaner an einer Kampagne teil. Machthaber Kim Jong Un hat sie im Vorfeld des 8. Kongresses der Arbeiterpartei im Januar gestartet. Foto: Kim Won Jin/afp weiter

Ein fragiler Kontinent

In Bolivien und Chile sollen die langanhaltenden und teils gewaltsamen Proteste nun mit Wahlen befriedet werden. Venezuela dagegen ist von einer Lösung im Kampf um die Macht noch weit entfernt.
Der Stacheldraht ist quer über die Straße gespannt, Autoreifen, Holzpfähle und ein paar Steine erledigen den Rest: Es geht nichts mehr zwischen La Paz und Oruro. Die 233 Kilometer lange Verbindungsstraße Nummer 1 ist zum Ziel einer Straßenblockade geworden. Dahinter stecken Anhänger des ehemaligen bolivianischen Präsidenten Evo Morales und dessen weiter

Eine lange und schwierige Erholung

Der Internationale Währungsfonds sieht zwar positive Anzeichen für die Weltwirtschaft. Aber die Rückkehr zur Normalität nach der Corona-Rezession wird viel Zeit in Anspruch nehmen.
Die Weltwirtschaft dürfte den Corona-Schock nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) etwas besser verkraften als zunächst befürchtet. Nach der schneller als erwarteten Konjunkturerholung in diesem Jahr werde die Weltwirtschaft im Jahr 2021 stärker wachsen als noch im Juni angenommen. Wegen steigender Infektionszahlen ist die Erholung weiter
Kommentar Dorothee Torebko zum Streit um die Straßenverkehrsordnung

Endlich einig werden

Die Idee war gut: Mit einer neuen Straßenverkehrsordnung sollte mehr Sicherheit für schwächere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer und Fußgänger geschaffen und Raser härter bestraft werden. Doch das Bundesverkehrsministerium baute einen Formfehler in die Novelle ein und fuhr die StVO an die Wand. Nun herrscht Chaos, bei dem alle Beteiligten eine weiter

Erbstreit spitzt sich weiter zu

Brüder wollen den verschollenen Ex-Chef für Tod erklären lassen. Seine Frau übt daran scharfe Kritik.
Der Erbstreit bei Tengelmann erreicht einen neuen Höhepunkt. Die Frau des vor zweieinhalb Jahren verschollenen ehemaligen Firmenchefs Karl-Erivan Haub kritisiert die Pläne der Brüder des Verschwundenen scharf, ihren Mann für Tod erklären zu lassen. „Es ist sehr befremdlich, dass sich jemand Drittes anmaßt, solche Entscheidungen für unsere weiter

Expo-Untersuchungsausschuss legt Donnerstag los

Gremium soll ungeplante Vertragspartnerschaft des Landes aufklären. Vorsitzender wird Jürgen Filius.
Die Oppositionsfraktionen SPD und FDP haben am Dienstag einen Untersuchungsausschuss zum „Missmanagement der Landesregierung rund um das Baden-Württemberg-Haus auf der Weltausstellung Dubai 2020“ auf den Weg gebracht. Beide Fraktionen beschlossen je einstimmig den Einsetzungsauftrag. Aufgrund ihrer Befugnisse gelten Untersuchungsausschüsse weiter

Finanzhilfe wenig gefragt

Nur 56 Profisportvereine haben bisher Anträge für finanzielle Unterstützung aus dem Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes gestellt. Insgesamt wurden 16 893 698,27 Euro beantragt, berichten die „Stuttgarter Zeitung“ und die „Stuttgarter Nachrichten“. Diese Zahlen seien am Montag vom Bundesverwaltungsamt in Köln genannt worden. weiter

Gesamtmetall Wolf: Maßhalten ist angesagt

Der designierte neue Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Stefan Wolf, sieht keinen Spielraum für Lohnerhöhungen in der Metall- und Elektroindustrie. „Es ist absolutes Maßhalten angesagt“, sagte der Vorsitzende der baden-württembergischen Metallarbeitgeber (Südwestmetall) dem „Handelsblatt“ vor der anstehenden weiter

Günstigeres Heizöl, teurere Lebensmittel

Die Inflation in Deutschland ist zum zweiten Mal in diesem Jahr unter die Nullmarke gerutscht. Gedämpft von der vorübergehenden Mehrwertsteuersenkung lagen die Verbraucherpreise um 0,2 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Deutlich weniger als vor einem Jahr mussten Verbraucher für Energie weiter

Hauk weist Vorwürfe zurück

Opposition kann Landwirtschaftsminister keine Kumpanei nachweisen. Dafür gerät „SoKo Tierschutz“ wegen zurückgehaltener Informationen in die Kritik.
In einer mit Spannung erwarteten Landtags-Anhörung hat Landes-Agrarminister Peter Hauk (CDU) am Dienstag Vorwürfe zurückgewiesen, er habe am Schlachthof Gärtringen Maßnahmen gegen Tierquälerei unterbunden. Der Minister warf statt dessen der Organisation „SoKo Tierschutz“ vor, durch Zurückhalten von Videomaterial verlängerte Tierwohlgefährdung weiter

Heilbronn sagt ab

Glühwein und Weihnachtsmarkt-Stimmung wird es in diesem Jahr in Heilbronn nicht geben. Das Infektionsgeschehen lasse keine andere Entscheidung zu, sagte Oberbürgermeister Harry Mergel. Foto: Philipp von Ditfurt/dpa weiter

Herbstgold und markante Felsen

Auch wenn es kälter wird , kann eine Wanderung im Oktober wunderschön sein. Das zeigt dieses Foto vom Spitzen Stein im Lautertal (Kreis Reutlingen). Dieser und die markanten Felsen um ihn herum machen das Bild zusammen mit den bunt verfärbten Blättern zum herbstlichen Hingucker. Wer an diesem Mittwoch wandern möchte, sollte auf jeden Fall eine weiter

Holocaust Facebook verbannt Leugner

Israel und jüdische Organisationen begrüßen, dass Facebook Holocaust-Leugnung aus seinem Dienst verbannen will. Das israelische Außenministerium twitterte, dies sei ein wichtiger Schritt. „Holocaust-Leugnung ist keine Frage historischer Debatten, sondern die bösartigste Form von Antisemitismus.“ Facebook hatte seinen Schritt am Montag weiter

iPhone: Mit Verspätung und 5G

Der US-Konzern stellt seine neue Generation Smartphones vor und zeigt: Es geht auch kleiner.
Auf diesen Moment hatten Apple-Fans und die Tech-Fans lange gewartet: die Vorstellung der neuen iPhone-Geräte. Die Corona-Pandemie wirbelte auch Apples Abläufe durcheinander. Die neuen iPhone-Modelle kommen später als gewöhnlich auf den Markt. Apple begründete das mit Verzögerungen in der Entwicklung. Zudem gab es auch keinen großen Event. Vor weiter

Irreführende Vermarktung

Täuschung der Verbraucher wird von Behörden geprüft.
Die Organisation Foodwatch erhebt den Vorwurf der Verbrauchertäuschung bei drei Lebensmittelherstellern. Behörden in drei Bundesländern haben nun die Überprüfungen eingeleitet. Betroffen sind die Unternehmen Hochland wegen eines Käses der Marke Grünländer, die Großmolkerei Arla wegen einer Bio-Weidemilch sowie der Hersteller Danone wegen eines weiter

Jugend forscht beim Saisonstart

Zum Weltcup-Auftakt in Sölden stehen am Wochenende einige hoffnungsvolle Talente im deutschen Team.
Mit Lena Dürr, Stefan Luitz und Alexander Schmid an der Spitze geht ein junges deutsches Aufgebot in den ersten alpinen Weltcup am Wochenende in Sölden. Der Deutsche Skiverband (DSV) nominierte neben den drei erfahrenen Wintersportlern noch Jessica Hilzinger, Andrea Filser, Lisa Loipetssperger und Fabian Gratz für den traditionellen Start in den weiter

Kampf gegen Flammenwalze am Kilimandscharo

An Afrikas höchstem Berg stellen sich rund 500 Feuerwehrleute und Helfer auf knapp 3000 Metern Höhe einer lodernden Feuerwalze entgegen. Sie versuchen an der Südflanke des Kilimandscharos, die Flammen mit dem Gerät, das ihnen dort oben zur Verfügung steht, zu löschen. Zudem sei am Morgen ein Helikopter zur Unterstützung eingeschwebt, teilte Tansanias weiter

Keine betriebsbedingten Kündigungen

Die deutschen Airbus-Standorte werden bis Ende März keine betriebsbedingten Kündigungen aussprechen. Das sei ein Ergebnis der Verhandlungen zwischen den Sozialpartnern, teilte ein Airbus-Sprecher mit. Foto: U. Perrey/dpa weiter

Kindesmissbrauch Fokus auf sexuelle Gewalt im Sport

Die Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat die Sportverbände dazu aufgefordert, sich dem Problem zu stellen und unabhängige Anlaufstellen einzurichten. Zudem sollten sie Zugang zu Hilfen und Unterstützung ermöglichen, erklärte die Vorsitzende der Kommission, Sabine Andresen, in Berlin anlässlich einer Anhörung zu diesem Thema weiter
Kommentar Moritz Clauß zum Mini-iPhone von Apple

Klein, aber dreist

Apple macht mit dem neuen iPhone 12 mini nicht alles, aber vieles richtig. Für ein aktuelles Gerät ist das Handy mit dem 5,4 Zoll großen Display erfreulich kompakt. Endlich gibt es wieder mal ein relativ kleines Smartphone, das technisch kaum Wünsche offen lässt. Vor zehn Jahren war ein durchschnittliches Smartphone-Display 3,2 Zoll groß. weiter

Klimawandel Investoren fordern Engagement

Eine Gruppe von mehr als hundert Großinvestoren hat „wissenschaftlich überprüfbare“ Ziele von multinationalen Unternehmen gefordert, um das 1,5-Grad-Klimaziel zu erreichen. Die Firmen sollen sich im Kampf gegen den Klimawandel engagieren, „indem sie sich wissenschaftliche Ziele setzen“, heißt es in einer Erklärung des Carbon weiter

Kumpel fühlen sich verkauft

Das „Wunder von Chile“ fesselte vor zehn Jahren die Welt. Die Bergarbeiter bleiben gebrochen zurück.
Die ganze Welt fieberte mit, als vor zehn Jahren 33 verschüttete Bergleute aus der Mine San José in der Atacama-Wüste in einer spektakulären Rettungsaktion an die Erdoberfläche geholt wurden. Über eine Milliarde Menschen verfolgten das „Wunder von Chile“ live im Fernsehen. Heute aber fühlen sich viele der Kumpel verraten und verkauft. weiter

Land gegen Ausweitung der Weihnachtsferien

Grün-Schwarz sieht Schulen nicht als primäre Ansteckungsquellen. Kretschmann fordert einheitliche Maßnahmen der Länder.
Die Landesregierung von Baden-Württemberg lehnt eine Verlängerung der Weihnachtsferien als Reaktion auf die Corona-Pandemie ab. „Es gibt solche Überlegungen nicht, und wir werden sie auch gar nicht anstellen“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag nach der Kabinettssitzung. Auch Kultusministerin Susanne Eisenmann weiter
LANDES KÖPFE

Landes köpfe

Julius von Jan (1897-1964) ist in Berlin von der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem als „Gerechter unter den Völkern“ geehrt worden. Botschafter Jeremy Issacharoff sagte bei einer Feierstunde, der württembergische Pfarrer habe als „Mann Gottes den Juden in der dunkelsten Zeit ihrer Geschichte“ zur Seite gestanden. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Janine Kunze Die Schauspielerin (46) hat nach eigenen Worten für ihre Rolle als Staatsanwältin in der ZDF-Serie „Heldt“ viel gebüffelt. „Da war viel auswendig lernen und viel ,verstehenlernen' angesagt“, sagte sie. Ihr zur Seite stand ihr Mann Dirk, der selbst Anwalt sei. „Da saß ich an der Quelle, um an fachliche Informationen weiter

Liebesleben in der Pandemie

Die Zwangsnähe in der aktuellen Krise mag zu mehr Sex in vielen Beziehungen führen. Mit einem Baby-Boom ist Experten zufolge aber nicht zu rechnen.
Reisen werden verschoben, Konzerte finden kaum statt und gefeiert wird ebenfalls wenig. Beschäftigen können sich viele deutsche Paare auch anders. „Sie haben mehr Sex“, nimmt zumindest der Psychotherapeut und Buchautor Wolfgang Krüger an. Die Pandemie helfe gegen die Sexmüdigkeit. Kommt es gegen Ende des Jahres zu einem Baby-Boom? In weiter

Maas warnt Türkei

Außenminister stellt sich hinter Zypern und Griechenland.
Außenminister Heiko Maas hat die Türkei vor weiteren Provokationen gegenüber Griechenland und Zypern im östlichen Mittelmeer gewarnt. „Falls es tatsächlich zu neuerlichen türkischen Gasexplorationen in den umstritteneren Seegebieten im östlichen Mittelmeer kommen sollte, wäre das ein herber Rückschlag für die Bemühungen um Deeskalation“, weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 54,01 4501-5500 l 44,58 1501-2000 l 50,48 5501-6500 l 44,49 2001-2500 l 48,84 6501-7500 l 44,25 2501-3500 l 47,53 7501-8500 l 44,00 3501-4500 l 45,28 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Maskenball in Spanien

Erstmals haben spanische Handballer ein Erstligaspiel wegen der hohen Corona-Zahlen mit Mund-Nasen-Schutz absolvieren müssen. Die Mannschaften von Abanca Ademar und Liberbank Sinfin de Santander waren kurz vor dem Spiel in der Stadt León von der Anordnung der Regionalregierung von Kastilien und León überrascht worden, dass auch beim Sport Masken weiter

Mehr als eine Million Passagiere weniger

Der Flughafenbetreiber Fraport zählte am Frankfurter Flughafen im September knapp 1,15 Millionen Fluggäste (82,9 Prozent) weniger als ein Jahr zuvor – und 360 000 Passagiere weniger als im August. Foto: Boris Roessler/dpa weiter

Meisterfeier mit Krawall

Lakers-Fans verletzen einige Polizisten. Es gibt 76 Festnahmen.
Die Feierlichkeiten nach dem 17. NBA-Titel der Los Angeles Lakers sind von Ausschreitungen in der kalifornischen Stadt überschattet worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden nach dem Erfolg des Teams um Superstar LeBron James in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga insgesamt 76 Personen festgenommen, acht Beamte seien verletzt worden. Mehr als weiter

Mit Licht schreiben und zeichnen

Göppinger Kunsthalle zeigt Arbeiten aus dem Nachlass des in der Stadt geborenen Künstlers Klaus Heider.
Obwohl er rund um seine Geburtsstadt Göppingen bis zuletzt richtig gut geerdet war, hat der Künstler Klaus Heider (1936-2013) schon in seinen Studienjahren – sicher da schon unter dem speziellen Einfluss des Stuttgarter Philosophen Max Bense – beschlossen, das Terrain der Kunst experimentell umzupflügen, es zu entgrenzen und bis in den weiter

Musiktage kurzfristig abgesagt

Weil die Zahl der Infektionen steigt, findet das Festival für Neue Musik trotz anderer Planung doch nicht statt.
Am Donnerstag sollte es losgehen mit dem Festival für Neue Musik. Doch die Entwicklung der Corona-Pandemie lässt die Donaueschinger Musiktage 2020 nicht zu. Die Entscheidung zur Absage trafen die Veranstalter der traditionsreichen Veranstaltung in Abstimmung mit der Festivalleitung, wie der Südwestrundfunk (SWR) am Montagabend mitteilte. Der Sender weiter

Nahverkehr Systemausfall in Karlsruhe

Ein Systemausfall in der zentralen Leitstelle der Verkehrsbetriebe hat am Dienstag in Karlsruhe und der Region zu massiven Behinderungen im Nahverkehr geführt. Gegen 5 Uhr sei das System ausgefallen, teilten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrsgesellschaft mit. Erst nach drei Stunden habe die Störung weitgehend behoben werden können. weiter

Nur 250 Fans in Mainz

Bundesligist Mainz 05 muss wegen verschärfter Corona-Lage entgegen der ursprünglichen Planung (6800 Fans) die Zuschauerzahl fürs Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen reduzieren: auf 250. Das ordnete jetzt die Stadt an. Kevin De Bruyne reist ab Mittelfeld-Star Kevin De Bruyne (Manchester City) ist aus dem Lager des belgischen Nationalteams weiter

OP statt Training

Eishockey-Toptalent Tim Stützle, 18, wird DEL-Klub Adler Mannheim wegen einer am Montag im Training erlittenen Armverletzung bis zu acht Wochen fehlen. Der Stürmer, den die Ottawa Senators holen wollen, wird heute operiert Foto: K. Hildenbrand/dpa weiter

Opposition klagt gegen Nachtragsetat

AfD kündigt Gang vor Verfassungsgerichtshof an, SPD und FDP planen Gutachten.
Alle drei Oppositionsfraktionen im Landtag von Baden-Württemberg zweifeln die Rechtmäßigkeit des Nachtrags zum Doppelhaushalt 2020/21 an. AfD-Fraktionschef Bernd Gögel kündigte am Dienstag eine Klage vor dem Verfassungsgerichtshof an. Unabhängig davon wollen SPD und FDP gemeinsam ein Gutachten in Auftrag geben, um sich ebenfalls für eine mögliche weiter

Pause für Anton

Der VfB Stuttgart muss vorerst ohne seinen neuen Abwehrchef Waldemar Anton, 24, auskommen. Er zog sich im Training eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zu. Damit ist auch sein Einsatz am Samstag im Spiel bei Hertha BSC fraglich. Foto: Eibner weiter

Pfleger gesteht

Jahrelang hat ein junger Mann behinderte Menschen missbraucht.
Ein Heilerziehungspfleger hat den jahrelangen Missbrauch von schwer geistig behinderten Menschen und zwei Kindern vor Gericht gestanden. Der Verteidiger des 30-Jährigen verlas bei Prozessauftakt vor dem Landgericht Stuttgart eine Erklärung des Angeklagten, in welcher der Mann für die Taten um Entschuldigung bat und die Vorwürfe in vollem Umfang weiter

Polizei Mattheis fordert Studie

Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis (SPD) fordert von Innenminister Thomas Strobl (CDU), dass sich das Land an der Studie zu rechtsextremistischen Strukturen in der Polizei beteiligt. Verdachtsfälle rechtsextremistischer Strukturen oder Personen innerhalb der Polizei mehrten sich, betont Mattheis. Auch in der Ulmer Polizei gebe es zwei Verdachtsfälle. weiter

Protestaktion Schwerverletzter nach Stau-Unfall

Umweltschützer seilen sich von Brücke ab - Unfall am Stauende
Im Zuge der Proteste gegen den umstrittenen Ausbau der Autobahn 49 in Mittelhessen ist es am Dienstag auf der südlicher gelegenen A3 zu einem Unfall gekommen. Ein Mann wurde schwer verletzt, als er mit seinem Auto in ein Stauende fuhr. Am Morgen seilten sich bei Idstein mehrere Umweltschützer von einer Brücke über der A3 ab. Die Beamten sperrten weiter

Prozess Suche nach neuem Strafmaß

Wegen unerlaubten Gebrauchs von Kriegswaffen hat vor dem Landgericht Hechingen (Zollernalbkreis) am Dienstag erneut ein Prozess gegen zwei Männer begonnen. Die Angeklagten waren bereits wegen eines geplanten Mordes zu Haftstrafen verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof hatte Mängel erkannt. Jetzt geht das Verfahren in eine dritte Runde. In diesem weiter

Radsport Corona-Chaos beim Giro d'Italia

Nach jetzt acht positiven Tests bei fünf Teams steht die Italien-Rundfahrt vor einem ungewissen Ausgang. Aktuell wurden 571 Tests beim Giro durchgeführt. Corona-Infektionen gab es bei den Teams Sunweb, Jumbo-Visma, Mitchelton-Scott, AG2R-La Mondiale und Ineos Grenadiers. Betroffen sind zwei Fahrer und sechs Teammitglieder. Mitchelton-Scott, wo schon weiter

Rapper löst Krise aus

Die Dankesrede eines südkoreanischen Musikers bringt Millionen seiner Fans in China in Rage. Es droht ein Boykott.
Die nationalistische Wut des chinesischen Internet-Mobs kann nur allzu leicht erzürnt werden. 2019 traf es die US-Basketball-Vereinigung NBA. Deren Übertragungen wurden im chinesischen Fernsehen kurzerhand abgesetzt, nur weil sich ein Spieler auf Twitter mit den Demonstranten in Hongkong solidarisierte. Diese Woche hat die öffentliche Entrüstung weiter

Rekordschulden mit Risiko

An diesem Mittwoch verabschiedet der Landtag den Nachtragshaushalt für 2020/21. Die Opposition will vor den Verfassungsgerichtshof ziehen.
Mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von Grünen und CDU soll an diesem Mittwoch im Landtag der zweite Nachtrag zum Doppelhaushalt 2020/21 beschlossen werden. Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen – und die größten Kritikpunkte: Ausgaben Die Ausgaben steigen in diesem Jahr auf die Rekordsumme von 60,5 Milliarden Euro, im kommenden weiter

Russlanddeutsche Kulturpreis an Eleonore Hummel

Die Schriftstellerin Eleonora Hummel erhält den mit 5000 Euro dotierten Russlanddeutschen Kulturpreis des Landes Baden-Württemberg. Sie wird für ihre hervorragende Leistung auf kulturellem Gebiet ausgezeichnet, teilte das Innenministerium mit. Die Jury lobte unter anderem, dass sich Hummel breitenwirksam mit ihrem kulturellen Hintergrund auseinandersetze. weiter

Schreck für Ronaldo

Auch Portugals Fußball-Superstar ist jetzt positiv getestet worden.
In Portugal steigen die Corona-Zahlen ebenfalls wieder. Nun hat es den fünfmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo erwischt. Der Superstar von Juventus Turin zeige keine Krankheitssymptome und es gehe ihm gut, teilte der portugiesische Verband mit, der 35-Jährige werde an diesem Mittwochabend aber natürlich beim Nations-League-Spiel gegen Schweden weiter
Kommentar Dominik Guggemos über Sommerferien im Winter

Spiel auf Zeit ist legitim

Das derzeit wichtigste politische Ziel muss es sein, den Schulbetrieb für so viele Kinder wie möglich aufrecht zu erhalten. Die Kleinsten mussten zu Beginn der Pandemie am meisten leiden. Das gilt vor allem für Schüler aus prekären Verhältnissen, mit unabsehbaren Folgen. Deswegen ist es sinnvoll, Teile der Sommerferien in den Winter zu verschieben, weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 12.25 Uhr: Radsport, Giro d‘Italia, 11. Etappe: Porto Sant‘Elpidio – Rimini (182 km) 18 Uhr: Fußball, Bundesliga Frauen: Werder Bremen – SV Meppen DAZN 18 und 20.45 Uhr: Fußball, Uefa Nations League: u.a. Italien – Niederlande und Kroatien – Frankreich MagentaSport 18.15 Uhr: Basketball, EuroLeague: Maccabi weiter

Stadt macht für Kickers Ausnahme

Nach dem Anstieg der Corona-Neuinfektionen in Stuttgart sind dort Fußballspiele nur noch mit bis zu 200 Zuschauern möglich. Die Stuttgarter Kickers erhalten von der Landeshauptstadt jedoch eine Ausnahmegenehmigung für die Heimspiele am 14. und 17. Oktober. Weil die Karten bereits verkauft sind, sei dort die Teilnahme von 500 Zuschauern erlaubt. Zunächst weiter
Stichwort Das Ceta-Abkommen

Stichwort : Das Ceta-Abkommen

Das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (Ceta) ist vor vier Jahren unterzeichnet worden, doch vollständig in Kraft ist es noch nicht. Das liegt daran, dass einige Mitgliedsstaaten, darunter Deutschland, es noch nicht ratifizierten. Vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe sind gleich mehrere Klagen anhängig. Über eine von ihnen verhandelt weiter

Stuttgart sucht Helfer für Corona-Testzentrum

Die Stadt Stuttgart braucht Helfer für das Corona-Testzentrum auf dem Cannstatter Wasen. Die Stadt rechne mit einem wachsenden Bedarf an Tests und rufe besonders Studierende auf, sich als Helfer zu bewerben, teilte eine Sprecherin der Stadt mit. So bald wie möglich sollten 30 zusätzliche Mitarbeiter in dem Testzentrum die Arbeit aufnehmen. Bewerbungen weiter

Trump Coronatests fallen negativ aus

Laut Schnelltests keine Infektion bei US-Präsident mehr nachweisbar
US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seines Leibarztes Sean Conley mehrfach negativ auf das Coronavirus getestet worden. Schnelltests an mehreren Tagen in Folge hätten ergeben, dass bei Trump keine Corona-Infektion mehr nachweisbar sei, teilte Conley mit. Trump war zehn Tage zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden. In der Nacht zu weiter
Leitartikel Dieter Keller zum Herbstgutachten der Wirtschaftsforschungsinstitute

Unsicher wie selten

Oftmals sind es die kleinen Meldungen, die als Seismograph großer Entwicklungen dienen. Volkswagen holt ein paar hundert Zeitarbeiter, weil die Wolfsburger zu viele befristete Verträge nicht verlängert haben und die Nachfrage zunimmt. Schön für sie. Gleichzeitig schätzten Finanzexperten die Konjunkturaussichten in der jüngsten monatlichen Umfrage weiter

Verkehrskontrolle 4,5 Kilogramm Hasch entdeckt

Polizisten haben bei einer Verkehrskontrolle in Mannheim rund 4,5 Kilogramm Haschisch entdeckt. Den Beamten war ein Wagen aufgefallen, in dem der 24 Jahre alte Verdächtige auf dem Beifahrersitz saß, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Bei der Kontrolle auf der Bundesstraße 28 fanden sie bei ihm einen Rucksack mit den Drogen. Der Mann stehe weiter

Versuch mit mehreren Schnelltests

Evangelische Heimstiftung lässt probeweise Abstriche in Pflegeeinrichtungen nehmen.
Die Evangelische Heimstiftung plant den Einsatz von Corona-Schnelltests in ihren landesweit 86 Pflegezentren für ältere Menschen. Wie eine Sprecherin des gemeinnützigen Unternehmens am Dienstag mitteilte, hat in dieser Woche ein Versuch mit Tests von vier Anbietern in einem Pflegeheim in Winnenden (Rems-Murr-Kreis) begonnen. Im Laufe dieser Woche weiter

Viele Delikte im Verkehr

Die Zahl der rechtskräftigen Verurteilten steigt an.
Beinahe jedes vierte Urteil in Strafprozessen an den baden-württembergischen Gerichten war im Jahr 2019 wegen eines Straßenverkehrsdeliktes ergangen, teilte das Statistische Landesamt in Stuttgart mit. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das, etwa 26 800 Frauen und Männer wurden im Südwesten beispielsweise wegen Trunkenheitsfahrten, Fahren ohne weiter

Vom Winde verweht

Stoßlüften und Filteranlagen sollen helfen, über Herbst und Winter zu kommen – denn in geschlossenen Räumen lauert die Corona-Gefahr. Auch über längere Weihnachtsferien wird diskutiert.
Auch wenn vor allem über Beherbungsverbote gestritten wird: Eine große Corona-Gefahr stellen jetzt geschlossene Räume dar, in denen sich das Virus rasch neue Opfer suchen kann. Deshalb wird Stoßlüften empfohlen, auch Lüftungstechnik kann helfen. Zudem wird diskutiert, die Weihnachtsferien zu verlängern, um Kinder, Lehrer, Eltern zu schützen. weiter

VW und FAW bauen E-Auto

Die VW-Tochter Audi plant in China mit dem Partner FAW ein eigenes Unternehmen zur Produktion von Elektroautos. In dem neuen Gemeinschaftsunternehmen will Audi von 2024 an E-Autos auf Basis der mit Porsche entwickelten Plattform PPE bauen. Stimmung eingetrübt Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Oktober deutlich eingetrübt. weiter

Warnung vor Sturmflut

An der gesamten Ostseeküste drohen hohe Wasserstände.
Sturmflutwarnung für die Ostsee: Ab Mittwochmittag werden an der gesamten Ostseeküste Wasserstände bis 1,20 Meter über mittlerem Wasserstand erwartet. In der Lübecker und Wismarer Bucht und dem Greifswalder Bodden sind laut Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie sogar Wasserstände bis 1,40 Meter über mittlerem Wasserstand möglich. In weiter

Weltwirtschaft IWF macht Hoffnung

Wirtschaftsleistung dürfte wegen Corona in diesem Jahr um 4,4 Prozent schrumpfen
Die Weltwirtschaftskrise in Folge der Pandemie dürfte nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) weniger gravierend ausfallen als befürchtet. Der Fonds rechnet mit einem Schrumpfen der Weltwirtschaft um 4,4 Prozent in diesem Jahr. Im Juni hatte der IWF einen Rückgang um 4,9 Prozent vorhergesagt. Allerdings senkte er seine Wachstumsprognosen weiter

Wildes Torfestival in Köln

Die DFB-Elf kommt in einem sehr abwechslungsreichen Nations-League-Spiel gegen die Schweiz nicht über ein 3:3 hinaus. Toni Kroos bestreitet sein 100. Länderspiel.
Das hatte sich Jubilar Toni Kroos anders vorgestellt. Die deutsche Nationalmannschaft erlitt mit einem phasenweise wilden 3:3 (1:2) am Dienstag in Köln gegen die Schweiz den nächsten Rückschlag in der Nations League – die personellen und taktischen Umstellungen von Joachim Löw griffen in Kroos‘ 100. Länderspiel nicht. Kai Havertz und Serge weiter
Wintersport

Wintersport am Feldberg trotz Corona

Liftverbund setzt auf Maskenpflicht. Karten für Sessel- und Schlepplifte gibt es nur online, und sie sind teurer.
Der erste Schnee am Feldberg ist schon wieder weggetaut. Doch von Mitte November, spätestens Anfang Dezember an können die Wintersportler mit weißen Pisten rechnen. Der Liftverbund Feldberg hat für die Skisaison ein Konzept ausgearbeitet, mit dem die Gäste vor Corona-Infektionen geschützt werden sollen. „Der Leitgedanke für die kommende, weiter

WTO erlaubt Strafzölle

Im Streit um US-Subventionen darf EU Maßnahmen ergreifen.
Wegen jahrelanger rechtswidriger Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing darf die EU Strafzölle auf US-Importe im Umfang von knapp vier Milliarden Dollar (3,4 Milliarden Euro) im Jahr verhängen. Das legten unabhängige Streitschlichter fest, berichtete die Welthandelsorganisation (WTO). Die Schlichter blieben weit unter den Forderungen der EU. weiter

Zahlen fürs Nichtfliegen

Wollen sich Airlines über stornierte Verbindungen sanieren? Experten sehen Anzeichen dafür. Lufhansa & Co. streiten dies ab.
Der Verdacht wiegt schwer: Besorgen sich klamme Fluggesellschaften Geld, indem sie Flüge anbieten, von denen sie wissen, dass sie gar nicht stattfinden werden? Dies sieht zumindest Verbraucherschutzexperte Felix Methmann so. „Es werden Flüge angepriesen, storniert und das eingenommene Geld zunächst nicht zurückbezahlt“, sagt der Reise-Spezialist weiter

Zwei Brüder sterben bei Bahnunfall

Weil sie ihren Zug am Bahnhof noch erwischen wollen, rennen die Schüler über die Gleise.
Zwei Schüler sind bei einem Bahnunfall bei Landshut in Niederbayern ums Leben gekommen. Die beiden Brüder, 13 und 17 Jahre alt, hätten am Dienstagmorgen versucht, einen im Bahnhof Bruckberg stehenden Zug zu erwischen, sagte ein Polizeisprecher. Als sie den Bahnübergang trotz geschlossener Schranken überquerten, wurden sie von einem durchfahrenden weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum B-29-Tunnel in Böbingen

Die Erwartungen waren da: Viele hatten gehofft, dass Staatssekretär Steffen Bilger die Gelegenheit des Spatenstichs am Montag, 12. Oktober, in Essingen nutzen und die Zustimmung des Bundesverkehrsministeriums zum Böbinger Tunnel verkünden würde. Diese Erwartungen wurden jedoch jäh enttäuscht. Bilger gab sich zwar zuversichtlich, führte aber die

weiter
  • 2
  • 613 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Glaube“:

Warum an die Botschaft der Bibel glauben?

Ist eigentlich die „gute Nachricht“ der Bibel für uns Menschen wichtig oder notwendig? Gewiss, es geht um unsere Stellung vor Gott. Leider sind wir durch die Sünde vom Schöpfer, der Quelle des Lebens, getrennt (Römer 3,23). Uns ist der Zugang versperrt!

Gott will retten, er will uns bei sich haben. Über

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Matthäus, der keine Freikarte zum Länderspiel erhielt.

Mit schmerzverzerrtem und Tränen herabkullerndem Gesicht beklagte sich der Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Lothar Matthäus, beim Deutschen Fußballverband, dass die Ex-Nationalspieler für Länderspiele keine Freikarten für den Stadion-Besuch mehr erhielten.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der ehemalige Weltfußballer

weiter
  • 3
  • 622 Leser