Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Oktober 2020

anzeigen

Regional (77)

Kurz und bündig

Alemannenstraße gesperrt

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Alemannenstraße muss ab Montag, 19. Oktober, und voraussichtlich bis Mittwoch, 21. Oktober, im Bereich Gebäude Nummer 19 – zwischen dem Kreisverkehr Ortsmitte und Einmündung Wallenstraße – für den Verkehr gesperrt werden. Grund dafür sind Tiefbauarbeiten im Leitungssystem. Eine Umleitung erfolgt über die

weiter
  • 1
  • 329 Leser

Literaturtage „wortReich“ trotzen Corona

Freizeit 17 Veranstaltungen vom 12. bis zum 22. November. Mitwirkende aus dem In- und Ausland.

Schwäbisch Gmünd. Bei Ulrich Stephan und Holger Jäckle geht es um einen Bandscheibenvorfall an einem Karfreitag in Berlin, um die Frage, wie man sich in Berlin über Wasser hält. Die Autoren sind zu Gast bei der siebten Ausgabe der Literaturtage „wortReich“. Weitere 16 Veranstaltungen stehen vom 12. bis 22. November in Schwäbisch Gmünd

weiter
Kurz und bündig

Taubentalstraße gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Weil ein Kanalschacht in der Taubentalunterführung saniert wird, muss die Taubentalstraße im Zeitraum von Montag, 19. Oktober bis Mittwoch, 21. Oktober für den Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über den Bahnhofplatz, Lorcher Straße, Vogelhofstraße, Nepperbergstraße und umgekehrt. Das Parkhaus Fehrle bleibt anfahrbar.

weiter
  • 322 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 17. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Ljiljana Sadovic zum 80. Geburtstag

Artur Vix zum 80. Geburtstag

WInfried Heun, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Rahime Gülec zum 70. Geburtstag

Böbingen

Karin Müller zum 70. Geburtstag

Sonntag, 18. Oktober

Schwäbisch Gmünd

Martin Klein, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Hermann Bauer

weiter

Trotz aufgehobenen Verbots: Die Unsicherheit bleibt

Gastronomie Was die Hotelbetreiber der Region zum Gerichtsurteil in Sachen Beherbergungsverbot meinen.

Schwäbisch Gmünd. Die plötzliche Nachricht, dass das umstrittene Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg aufgehoben ist, ließ Hotelbetreiber aufatmen. Nichtsdestotrotz verursachte das Verbot nicht unerhebliche Einbußen.

Dagobert Hämmerer ist Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA)

weiter
Polizeibericht

Auto überschlägt sich

Göppingen. Auf der B 10 bei Göppingen ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger war a gegen 19 Uhr mit einem Audi auf in Richtung Stuttgart unterwegs. Bei der Ausfahrt Göppingen-Zentrum/Ost rutschte sein Auto nach ersten Erkenntnissen wegen Nieselregens, prallte gegen eine Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn

weiter
  • 5
  • 433 Leser

Dr. Inge Gräßle kämpft für die CDU

Politik Christdemokraten im Wahlkreis Gmünd/ Backnang nominieren ihre Kandidatin für die Bundestagswahl im kommenden September.

Gschwend

Die Erfahrung behielt die Oberhand: Dr. Inge Gräßle wird für die CDU des Wahlkreises Gmünd/Backnang bei der Bundestagswahl im September 2021 kandidieren. 133 CDU-Mitglieder wählten die frühere Europa-Abgeordnete am Freitagabend in Gschwend. Mitbewerber Jan Ebert erhielt 106 Stimmen, Mustafa Al-Ammar vier Stimmen. 246 CDU-Mitglieder waren

weiter
  • 3
  • 121 Leser
Polizeibericht

„Tierischer“ Polizeieinsatz

Aalen-Wasseralfingen. Kurz nach Mitternacht teilte am Freitag ein Anrufer der Polizei mit, dass sich im Kreisverkehr Hofwiesenstraße/Bürglesteige etwa 15 Rinder herumliefen. Die „unternehmungslustigen Vierbeiner“, wie die Polizei es formuliert, wurden von Beamten des Reviers Aalen dann in unmittelbarer Nähe der Talschule zusammengetrieben und

weiter
  • 425 Leser

DRK bittet um Blutspenden

Schwäbisch Gmünd. Das DRK lädt zum Blutspendetermin am Mittwoch, 21. Oktober, von 14.30 bis 19.30 Uhr im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd ein. Um in den Räumen den Abstand gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, müssen Blutspender im Vorfeld einen Termin vereinbaren. Wer Blut spenden will, kann dies online unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/schwaebisch-gmuend-stadtgarten

weiter
  • 5
  • 328 Leser

Stunde der Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber ist am Sonntag, 25. Oktober, um 18 Uhr in der Augustinuskirche zu hören. Es erklingen Werke von Ludwig van Beethoven. Die Musik wird ergänzt durch Lesungen von Dekanin Ursula Richter. Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist die Platzzahl auf 67 beschränkt.

Der Eintritt zur Stunde der Kirchenmusik

weiter
  • 801 Leser

Hoffnung geben in dieser Welt

Jubiläum Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July gestaltet mit Dekanin Ursula Richter den Festgottesdienst zum 75-jährigem Bestehen der Diakonischen Bezirksstellen Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Schwäbisch Gmünd

Diese 75 Jahre diakonische Bezirksarbeit in den Bezirksstellen Schwäbisch Gmünd und Aalen, stehen für 75 Jahre, in denen „Hoffnungsgeschichte geschrieben wurde“, erklärte der Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July am Freitag in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd. Die diakonische Bezirksarbeit habe ihr Wirken

weiter
  • 5

Werke auf der Weigle-Orgel

Kirchenmusik In der Johanniskirche erklingt „Rapid Manufacturing“.

Schwäbisch Gmünd. Noch bis Sonntag, 18. Oktober, können Interessierte in der Gmünder Johanniskirche die Klanginstallation „Rapid Manufacturing“ von Hannah Weinberger (Basel) erleben. Ein Computer wurde mit klassischen Orgelwerken „gefüttert“ und hat 200 kurze Stücke „komponiert“, die nach dem Zufallsprinzip

weiter
  • 5
  • 315 Leser

Sonja Elser SPD-Kreisvorsitzende

Politik Kreisparteitag schwört die Mitglieder auf das Wahljahr 2021 ein. Sozial und ökologisch möchte die Partei bei den Wählern ankommen.

Heubach

Der SPD-Kreisverband Ostalb hat eine neue Vorsitzende: Die Delegierten des Kreisparteitags wählten am Freitagabend in der Stadthalle Heubach Sonja Elser mit 88,3 Prozent der Stimmen in dieses Amt. Sie ist Nachfolgerin von André Zwick, der nicht mehr zur Wahl antrat. Stellvertretende Kreisvorsitzende sind Petra Pachner und Jakob Unrath,

weiter
  • 2

Gemeinschaftshaus im Himmelsgarten

Ortschaftsrat Nachfolgegebäude vom „Kuhstall“ im Gremium Rehnenhof/Wetzgau diskutiert. Weihnachtsmarkt abgesagt

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. In den vergangenen Jahren war der „Kuhstall“ im Himmelsgarten eine wichtige Anlaufstelle bei Veranstaltungen. Diese fällt nun weg. In der Sitzung des Ortschaftsrats Rehnenhof-Wetzgau betonte Ortsvorsteher Johannes Weiß, wie dringend ein neues Gemeinschaftshaus im Himmelsgarten ist. Und dies soll auch Oberbürgermeister

weiter
  • 3

Ziel: mehr Sicherheit für Radler

Critical Mass Zum wiederholten Male demonstrieren Fahrradaktivisten in Schwäbisch Gmünd. Der designierte Erste Bürgermeister will das Gespräch suchen.

Schwäbisch Gmünd

Sie waren wieder unterwegs. Die Aktivisten der „Critical Mass“ in Schwäbisch Gmünd. Auch dieses Mal wollten sie mit ihrer Demo auf zwei Rädern ihrer Forderung nach einer besseren und sichereren Radinfrastruktur in der Stauferstadt Nachdruck verleihen. Vom Gmünder Bahnhof aus ging es dabei gleich zweimal über den

weiter

Dr. Inge Gräßle wird Barthles Nachfolgerin

Nominierung Kandidaten präsentieren sich den CDU Mitgliedern in Gschwend.

Gschwend. Zur Nominierungsversammlung für die oder den Nachfolger von Bundestagsabgeordnetem Norbert Barthle hat die CDU die Mitglieder des Wahlkreises Backnang/Schwäbisch Gmünd an diesem Freitag, 16. Oktober, ab 18 Uhr in die Mehrzweckhalle in der Hagstraße 26 in Gschwend eingeladen. Mit Dr. Inge Gräßle, Mustafa Al-Ammar

weiter
  • 3
  • 1702 Leser

Freizeit Peter und der Wolf im Prediger

Eines der beliebtesten musikalischen Märchen für Kinder präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Sonntag, 18. Oktober, um 14.30 Uhr im Kulturzentrum Prediger: Peter und der Wolf, frei nach Sergej Prokofjew. Zu Gast ist das Landestheater Tübingen, das Familien mit Kindern ab 6 Jahren einlädt. Karten zu 6 Euro (Erwachsene 8 Euro) gibt’s im i-Punkt

weiter
  • 5
  • 848 Leser

Installation in der Kirche

Freizeit Bis 18. Oktober ist die Installation in Gmünds Johanniskirche.

Die Klanginstallation Rapid Manufacturing von Hannah Weinberger ist bis Sonntag, 18. Oktober, in der Gmünder Johanniskirche zu erleben. Ein Computer wurde mit klassischen Orgelwerken „gefüttert“ und hat 200 kurze Stücke „komponiert“, die nach dem Zufallsprinzip auf der historischen Weigle-Orgel der Johanniskirche gespielt

weiter
  • 5
  • 814 Leser
Neu im Kino

Der geheime Garten

Gruselig, düster und muffig trifft auf bunt, unbeschwert und mystisch. Das ist der Filmstoff den Regisseur Marc Munden mit seinem Film „Der geheime Garten“ aus dem Kinderbuchklassiker der Britin Frances Hodgson Burnett gewebt hat. Munden schafft ein paar starke Bilder voller Magie – verzeihbar ist da der etwas aneinandergetackerte

weiter

„3 Museen, 3 Nächte, 3 Epochen“

Die Museumsnacht in Heidenheim kommt zurück, und unter den besonderen Bedingungen ist ein besonderes Format entstanden: Unter dem Motto „3 Museen, 3 Nächte, 3 Epochen“ wird an diesem Wochenende jeweils eine nächtliche Tour durch die Museen Römerbad, Schloss Hellenstein und Kunstmuseum angeboten. An jedem der drei Orte wartet eine Veranstaltung

weiter
  • 753 Leser

Die Formbarkeit des Körpers

Mit WETWARE untersucht das O-Team am Freitag, 23., und Samstag, 24. Oktober, um jeweils 20 Uhr im Wi.Z die Formbarkeit von Körper, Selbst und Gefühl im Kontext von Technik, Drogen, Sex- und Biopolitik.

Der Begriff Wetware bezeichnet in Anlehnung an die Begriffe Hard- oder Software biologisches Material aus Perspektive der Technik. Das Projekt Wetware

weiter
  • 827 Leser

Jazz-Messe mit groove connection

Glaube Am Sonntag, 18. Oktober, 18 Uhr, tritt das Quintett in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd auf.

Eine Jazz-Messe des groove connection jazz quintetts eröffnet die neue Staffel der Joki-Spezial-Abendgottesdienste in der Augustinuskirche Gmünd am Sonntag, 18. Oktober, 18 Uhr.

Ein großer Traum

Es geht um den großen Traum von einer anderen Welt – ohne Gewalt und Ausbeutung, in der wir Menschen uns über alle Unterschiede und Grenzen hinweg

weiter
  • 539 Leser
Polizeibericht

90 in der 30er-Zone

Schorndorf. Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in Schorndorf 60 Stundenkilometer zu schnell gefahren. Dies teilte die Polizei mit. Der Mann war mit 90 in der 30er-Zone unterwegs. „Den jungen Mann erwartet neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg auch ein mehrmonatiges Fahrverbot.“

weiter
  • 694 Leser

Zahl des Tages

20

Menschen haben sich in Wehrmachtsuniformen und mit Waffen ausgestattet in einem Waldstück getroffen, um „Kriegsszenarien nachzuspielen“, so die Polizei.

weiter
  • 795 Leser

Die Gesundheits-App auf Rezept

Aalen. Erstmals können Gesundheits-Apps in Deutschland vom Arzt verschrieben werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat zwei digitale Anwendungen geprüft und als Kassenleistung zugelassen. Dabei handelt es sich um die Tinnitus-Therapie „Kalmeda“ sowie die digitale Unterstützung „Velibra“ für Patienten

weiter
  • 573 Leser

Weniger Rinder im Ostalbkreis

Landwirtschaft Das Statistische Landesamt hat Milchkühe, Mastrinder & Co. gezählt. Das sind die Ergebnisse.

Aalen. Das Rind von nebenan ist auf dem absteigenden Ast: Rund 11,64 Millionen Milchkühe, Mastrinder, Zuchttiere, Mutterkühe oder Kälbchen standen im November 2019 in den Ställen und auf den Weiden von Flensburg bis Berchtesgaden, wie aus Erhebungen des Statistischen Landesamts hervorgeht. Das seien rund 310 000 weniger als ein Jahr vorher. Wie

weiter

Wer schnitzt den schönsten Kürbis?

Aalen. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz setzt mit der Offensive „Mach’s Mahl – gutes Essen für Baden-Württemberg“ ein Signal für die Wertschätzung von Lebensmitteln. Passend dazu hat das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung des Ostalbkreises jetzt ein Gewinnspiel kreiert, mit dem der

weiter
  • 619 Leser

Gebaut dank Technik von der Ostalb

Halbleitertechnologie Das neue iPhone ist auch wegen der Technologie von Zeiss das schnellste Telefon der Welt. Was hinter der EUV-Technologie steckt und warum sie unseren Alltag revolutionieren wird.

Oberkochen

Traditionell spart Apple bei der Präsentation seiner neuen Smartphones nicht mit Superlativen: Das neue iPhone soll vom schnellsten Prozessor angetrieben werden, der jemals in einem schlauen Telefon verbaut wurde und dabei 50 Prozent schneller als die Konkurrenz sein. In diesem Jahr steckt hinter dem Marketing allerdings mehr als das

weiter
  • 5
  • 2979 Leser

Coronazahlen im Ostalbkreis steigen

Pandemie Der Ostalbkreis hat am vergangenen Freitag den Inzidenz-Wert von 35 Neuinfizierten in einer Woche pro 100 000 Einwohner erreicht. „Im Ostalbkreis sind die Fallzahlen stark angestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz lag am vergangenen Freitag noch bei 14 je 100 000 Einwohner, heute haben wir die 35er-Marke erreicht. Damit besteht nicht mehr nur

weiter
  • 4
  • 3833 Leser

Frischluft dank Kunst von Schuster und Münz

Kulturwochen Vernissage „Zwei Maler von uns“ in der Museumsgalerie Wasseralfingen.

Ein kleiner, bunter Akt von Münz, daneben in eisigen Farben auf großer Leinwand seine „Schneeschmelze“. Schusters farbig pulsierendes Picknick, an der Wand schräg gegenüber Entwürfe für Kirchenfenster. „Zwei Maler von uns – Helmut Schuster und Hannes Münz“ – so der Titel der Ausstellung, die am Donnerstag in

weiter
Kurz und bündig

Kirchengemeinderat trifft sich

Alfdorf-Hellershof. In der öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderats am Montag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof, im großen Saal, stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung: Rückblicke, Organisation von Erneuerungsarbeiten, Adventsmarkt, Termine, Pfarrplan, Mitwirkung von Gruppen im Gottesdienst. Es gelten die aktuellen Hygiene-

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Wanderung abgesagt

Alfdorf. Die für diesen Sonntag, 18. Oktober, geplante Wanderung von und mit Naturparkführer Klaus Mattheis im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

weiter
  • 230 Leser
Polizeibericht

Deutlich zu schnell unterwegs

Schorndorf. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Donnerstag gegen 23.40 Uhr ein 21-jähriger Audi-Fahrer mit über 90 Stundenkilometern in der Gmünder Straße gemessen, wo lediglich 30 km/h erlaubt sind. Den jungen Mann erwarten nun zum einen ein Bußgeld und Punkte in Flensburg und zum anderen ein mehrmonatiges Fahrverbot.

weiter
  • 476 Leser
Polizeibericht

Feuerwehr im Einsatz

Schorndorf. Mit 15 Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf am Donnerstag gegen 12.20 Uhr zu einer Gartenhütte im Gewann Holzberg aus. Aufgrund einer Fehlbedienung des dortigen Ofens war es zu einer Verpuffung und anschließend zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Floriansjünger konnten jedoch schnell Entwarnung geben.

weiter
  • 444 Leser

Lorch wirbt für die Region

Tourismus Lorch ist jetzt Mitglied der Gemeinschaft „zwischen Wald und Alb“.

Lorch. Insgesamt 15 Gemeinden bilden nun den Touristikverband „zwischen Wald und Alb“. Lorch ist zum Oktober miteingestiegen, berichtete Bürgermeisterin Marita Funk den Gemeinderatsmitgliedern des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport. „Die Gemeinden aus der westlichen Ostalb haben sich zusammengeschlossen, um für den Tourismus

weiter
  • 394 Leser

Den Zeitplan für die Gewerke ganz neu durchtakten

Infrastruktur Die Sanierung der Alfdorfer Mehrzweckhalle ist aus verschiedenen Gründen in Verzug.

Alfdorf. Die Alfdorfer Mehrzweckhalle nimmt Gestalt an, sagt Alfdorfs Ortsbaumeister Henry Maurer. Das ist die gute Nachricht. Denn „eigentlich sollte die Halle jetzt fertig sein“.

Die Baustelle selbst komme gut voran, doch die Tatsache, dass der zuständige Architekt Adrian Psiuk im August verstorben ist, hat den Zeitplan über

weiter

Zieht das Altersheim aus dem Lorcher Kloster aus?

Soziales Die Evangelische Heimstiftung sieht ab 2032 keine Zukunft für das Altenheim im Kloster. Der Gemeinderat wünscht sich den Erhalt des Standorts.

Lorch

Aktuell leben 34 Seniorinnen und Senioren im Abtsgebäude des Klosters in Lorch. Der Standort in der historischen Anlage ist einer von 145, die die Evangelische Heimstiftung in Baden-Württemberg betreibt. „Damit sind wir der größte Träger in Baden-Württemberg“, erzählte Peter Hettig am Donnerstag

weiter
Kurz und bündig

Haushalt und Friedhof

Eschach. Ein Haushaltszwischenbericht und die neue Friedhofssatzung stehen auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Montag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Eschach. Unter anderem stehen weiterhin die Jahresrechnung und diverse Bausachen an sowie schließlich Beratung über die Ergebnisse der Verkehrsschau vom 15. Juli. werden Sie herzlich

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Internationale Künstler

Adelmannsfelden. Paolo Oreni, Sara Musumeci und Simon Holzwarth, werden am Samstag, 17. Oktober, um 17 Uhr ein Orgelkonzert in der Evangelischen Nikolauskirche in Adelmannsfelden geben. Es erklingen Werke der Barockzeit bis heute mit Improvisation über Themen aus dem Publikumgeben. Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

weiter
  • 303 Leser
Kurz und bündig

Viele Bauanträge im Rat

Gschwend. Eine ganze Latte an Bauanträgen behandelt der Gschwender Gemeinderat am Montag, 19. Oktober, um 20.30 Uhr in der Gemeindehalle, Steingasse 2. Nach Bekanntgaben, Anfragen und Verschiedenes schließt sich ein nichtöffentlicher Sitzungsteil an. Es gelten die Corona-Hygieneregeln.

weiter
  • 359 Leser

Was in Abtsgmünd wegen Corona alles anders ist

Pandemie Im Verwaltungsausschuss berichten der Bürgermeister und die Hauptamtsleiterin über die Folgen.

Abtsgmünd. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und ihrer Verordnungen waren Thema im Verwaltungsausschuss des Gemeinderates. Bürgermeister Armin Kiemel fasste zusammen, was die aktuellen Zahlen für gewohnte Termine und das Veranstaltungsprogramm im Ort bedeuten. Abgesagt sind:

Der Seniorennachmittag in der Kochertal-Metropole am ersten Mittwoch weiter

Zahl des Tages

3

mal so teuer wie geplant seien die Kosten für den Böbinger B-29-Tunnel, sagte Staatssekretär Steffen Bilger beim Spatenstich in Essingen. Was diese Aussage beim Aktionsbündnis Böbinger Tunnel ausgelöst hat, lesen Sie in dem Artikel „Böbingen will Tunnel 'mit allen Mitteln'“.

weiter
  • 452 Leser

Das Mega-Blaulichtprojekt gedeiht

Rettungszentrum Warum Bürgermeister Armin Kiemel beim Richtfest mit Superlativen nicht spart.

Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel sparte am Freitag beim Richtfest des Abtsgmünder Rettungszentrums nicht mit Superlativen. Er war es, der vom „Mega-Blaulichtprojekt“ sprach, mit Baukosten von 5,8 Millionen Euro – wobei das Gebäude des Roten Kreuzes noch gar nicht mitgezählt ist.

Gute Nachrichten waren es, die beim Richtfest

weiter

Die neue Uniform bleibt weiter geheim

Tradition Warum es den Aktiven des Leinzeller Musikvereins seit mehr als neun Monaten einfach nicht gelingt, ihre schönen neuen Kleider stilgerecht der Öffentlichkeit vorzustellen.

Leinzell

Noch hat kein Außenstehender sie gesehen – und trotzdem hat die neue Uniform des Musikvereins Leinzell schon eine Geschichte. Eine höchst skurrile Geschichte.

Angemessen wurden die neuen Kleider den insgesamt 55 Aktiven nämlich schon im Januar, also vor mehr als neun Monaten. „Und alle haben sich natürlich gefreut auf die neue

weiter
  • 5

Vandalismus Rechte Parolen an der Realschule

Heubach. Zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 7.30 Uhr, haben Unbekannte an die Fassade der Realschule in der Adlerstraße Farbschmierereien angebracht. Laut Polizei handelt es sich um zwei große Hakenkreuze sowie rechte Parolen. Die Unbekannten haben zudem Blätter mit politischen Parolen vor der Schule ausgelegt. Der Schaden beträgt mehrere

weiter
  • 581 Leser
Aus dem Ausschuss

Altpapier für Vereine

Waldstetten. Vereine, die mit Altpapiersammlungen Geld verdienen wollen, bekommen ihre Container nicht voll, weil viel Material in den Blauen Tonnen der GOA lande, stellte Beate Kottmann im Verwaltungsausschuss fest. Dies auch, weil Abfuhrtermine kurz vor Sammlungen lägen. Bürgermeister Michael Rembold will bei der GOA fragen, ob sich die Zyklen

weiter
  • 213 Leser
Aus dem Ausschuss

Förderung für Schützen

Waldstetten. Zehn Prozent Kosten für neue Belüftungsanlagen im Waldstetter Schützenverein und in der Schützengilde Wißgoldingen trägt die Gemeinde, dem stimmte der Ausschuss zu. Für die 20 694 Euro kostende Anlage der Waldstetter gibt’s 2100 Euro, für die 73 100 Euro-Anlage der Wißgoldinger 7500 Euro.

weiter
  • 190 Leser

Heubacher Wunschbaum startet

Heubach. Noch zehn Wochen bis Weihnachten – aber die Vorbereitungen für den Wunschbaum laufen. Es ist der sechste Wunschbaum und die Organisatoren gehen davon aus, dass es wieder viele Wünsche geben wird, die erfüllt werden müssen. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren und Senioren mit geringer Rente dürfen ihre Wünsche im Wert bis 25 Euro

weiter
  • 470 Leser

Neue Form der Bestattung

Verwaltungsausschuss Baumurnengräber lassen Fragen offen.

Waldstetten. Weil auf den Friedhöfen in Waldstetten und Wißgoldingen künftig Baumbestattungen möglich sein werden, müssen entsprechende Gebühren in die Friedhofssatzung aufgenommen werden. Im Verwaltungsausschuss am Donnerstag ging es auch darum, in welcher Konstellation Urnen beigesetzt werden können. Denn von 24 Erdurnenplätzen in Wißgoldingen

weiter
Aus dem Ausschuss

VHS braucht neue Leitung

Waldstetten. Weil Ingrid Banzhaf die VHS-Leitung abgibt, sucht die Gemeinde einen Nachfolger. „Es gibt erste Interessenten“, sagte Bürgermeister Michael Rembold im Ausschuss. an

weiter
  • 244 Leser

Zahl des Tages

111

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das ist einer weniger als am Vortag. Folgende Gemeinden im Altkreis Gmünd melden dem Landratsamt zufolge Infektionen: Schwäbisch Gmünd (30/+4), Böbingen (1/-1), Iggingen (4/-1), Mutlangen (2/-1), Ruppertshofen (5/+1), Schechingen (1), Täferrot (1/-1) und Waldstetten (4/+2).

weiter
  • 236 Leser

Abendliches Einkaufen am Wochenende

Handel Beim Gmünder Herbst an diesem Samstag gibt es einige Regeln für Händler und Besucher zu beachten.

Schwäbisch Gmünd. Die Läden mussten lange Zeit geschlossen bleiben und verkaufsoffene Sonntage wurden abgesagt. Mit dem „Gmünder Herbst“ an diesem Samstag bietet sich ein Lichtblick für die Händler – und auf die Besucher warten zahlreiche Aktionen zum Mitmachen und Probieren.

Diesen Samstag, 17. Oktober, um 16 Uhr beginnt der

weiter

Besonder Ehre für Bruno Bieser

Soziales Der ehemalige Gmünder DRK-Kreisgeschäftsführer ist mit der Verdienstmedaille ausgezeichnet worden.

Schwäbisch Gmünd. Der ehemalige Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd, Bruno Bieser, wurde mit der Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Dr. Joachim Bläse, Präsident des Gmünder Kreisverbands, hob Biesers Engagement für den Verband bei der Verleihung nochmals besonders heraus.

Schon

weiter
  • 1
Im Blick Die Kosten für den Böbinger B-29-Tunnel

Hallo Berlin, wir warten!

Das ist ein Schlag in die Magengrube. Der Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums, Steffen Bilger, erläutert, dass sich die Kosten für den Böbinger Tunnel verdreifacht hätten, während er feierlich den Spaten zum Ausbau der B 29 in Essingen schwingt. Wie das? Kein Wort dazu. Ob und wann der Tunnel kommt, kein Wort. Bilger sagt nur, das Ministerium

weiter
  • 4
Guten Morgen

Kabellos durch die Welt

Andrea Trajanoska über die Wunder der Technik

Begegnen Ihnen auch immer öfters Mitmenschen mit kleinen weißen Stäbchen, die ihnen aus den Ohren zu wachsen scheinen? Sehen bei dem ein oder anderen auch aus wie im Ohr steckende Q-Tipps. Bei genauerem Hinsehen entpuppen sie sich aber als kabellose Kopfhörer. Doch, wenn die Person noch lange Haare hat, sind die „gechippten“ Wesen kaum

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Klinikpersonal streikt

Aalen. Das Ostalbklinikum ist am Montag und Dienstag von einem zweitägigen Warnstreik betroffen, das teilt die Gewerkschaft am Freitag mit. Die Streikteilnehmer treffen sich am Montag, 19. Oktober, um 9 Uhr vor der Klinik in Aalen.

weiter
  • 5
  • 242 Leser

Lesung mit Grünfelder

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Die Autorin Alice Grünfelder, aufgewachsen in Mutlangen, stellt ihren neuen Roman „Die Wüstengängerin“ an diesem Samstag, 17. Oktober, um 17 Uhr im Mutlanger Forum vor.

„Die Wüstengängerin“ spielt im Nordwesten Chinas und handelt von der schwerkranken Linda, die nach 20 Jahren die Aufzeichnungen

weiter
  • 203 Leser

Mystische Stadtführung

Freizeit Teilnehmer des Rundgangs erkunden das geheimnisvolle Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd von ihrer magisch gruseligen Seite kennenlernen? Passend zu Halloween lädt Stadtführerin Susanne Lutz am Samstag, 31. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr auf eine Reise in das geheimnisvolle Gmünd ein. Die Teilnehmenden lernen die mittelalterlichen Jenseitsvorstellungen und neuzeitliche Weltuntergangsstimmung

weiter
  • 210 Leser
Geistlicher Impuls

Nehmt Gottes Melodie in euch auf!

„Nehmt Gottes Melodie in euch auf!“ Das schrieb Bischof Ignatius von Antiochia (Syrien), dessen Gedenktag die Kirche am heutigen 17. Oktober feiert, um das Jahr 107 an die christliche Gemeinde in Ephesus. Seine Worte sind für mich ein Impuls für unsere christlichen Gemeinden heute. Ignatius schreibt in seinem Brief: „Ihr werdet

weiter
  • 186 Leser

Ostalbkreis hat ersten kritischen Wert erreicht - Landrat verschärft die Corona-Regeln

Covid 19 Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 35 Neuinfizierten auf 100 000 Einwohner + Beschränkungen für private Veranstaltungen und Feiern + Wieder Ausbrüche in Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen.

Aalen.

Der Ostalbkreis hat am Freitag den Inzidenz-Wert von 35 Neuinfizierten in einer Woche pro 100 000 Einwohner erreicht. Der Führungskreis Corona unter der Leitung von Landrat Dr. Joachim Bläse hat nun nach umfassender Abwägung beschlossen, im Wege einer Allgemeinverfügung Beschränkungen für private Veranstaltungen

weiter
  • 4
  • 42143 Leser

Großer Dank für ein edles Werk

Heimatpflege Der Waldstetter Dietmar Burkhardt nimmt sich seit 2009 ehrenamtlich der Anlage um das „Bronnforstkreuz“ an.

Waldstetten

Dietmar Burkhardt pflegt das „Bronnforstkreuz“ seit 2009 ehrenamtlich. So auch wieder in den zurückliegenden Wochen und alljährlich vor Ostern, wofür ihm der Waldstetter Schultes seinen großen Dank aussprach.

Wie alle Feld-, Weg- oder Hauskreuze in der Gemeinde Waldstetten hat auch dieses Waldkreuz eine eigene Geschichte:

weiter

Böbingen will Tunnel „mit allen Mitteln“

B-29-Ausbau Aussage des Staatssekretärs, die Kosten hätten sich „verdreifacht“, lässt bei Gemeinde und Aktionsbündnis die Alarmglocken klingeln. Bis Freitag keine Stellungnahme dazu aus Berlin.

Böbingen

Wann entscheidet der Bund, wie die B 29 in Böbingen ausgebaut wird? Eigentlich hatten sich sowohl die Gemeinde als auch das Aktionsbündnis pro Tunnel am Montag in Essingen beim Spatenstich für den dortigen Ausbauabschnitt eine Antwort erhofft.

Der Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums, Steffen Bilger, hatte aber keine guten Nachrichten

weiter
  • 5
  • 133 Leser

Preis für Sopranistin und Bariton

Kultur Der Trude Eipperle Rieger-Preis geht an Mezzosopran Niamh O’Sullivan und Bassbariton Jakob Schad.

Die Damen und Herren im Publikum nahmen paarweise im großen Konzertsaal der Kapfenburg Platz, neben sich ein Tischchen mit Sprudel und Platz für das Glas Sekt, das es am Eingang zum Saal gab; der kleine Rahmen, in dem die diesjährige, 15. Verleihung des Trude Eipperle Rieger-Preises startete, war festlich. Eine Rede von Landrat a.D. Klaus Pavel

weiter
Der besondere Tipp

Stadtführung „Wenn die Steine reden könnten“

Wenn die Steine reden könnten – welche Geschichten würden sie uns wohl über die Menschen erzählen, die einst durch die Straßen und Gassen Schwäbisch Gmünds gezogen sind? Mögliche Antworten hierzu sowie weitere Anekdoten und Geschichten über historische Persönlichkeiten in und aus Schwäbisch Gmünd gibt es bei einem Stadtrundgang mit

weiter
  • 401 Leser

Die ganze Stadt wird zum Weihnachtsmarkt

Advent Gmünds Budenzauber wird der Corona-Pandemie wegen in diesem Jahr mit der Eisbahn kombiniert. Gastronomen und Handel werden eingebunden.

Schwäbisch Gmünd.

Für Stadtsprecher Markus Herrmann ist es die Fortsetzung der bisherigen städtischen Linie in Corona-Zeiten: „Machen, was machbar ist.“ Deshalb wird es nach den Konzerten im Himmelsgarten im Sommer und dem Markt „Garten, Gold & Gsälz“ im Remspark in diesem Jahr in Gmünd einen

weiter
  • 2
  • 460 Leser
Tagestipp

Wanderung

Der Schwäbische Albverein Bopfingen nimmt am Sonntag um 13.30 Uhr den neu verlegten Stauferweg (HW 1) in Angriff. Startpunkt ist am Bopfinger Bahnhof. Danach geht es weiter über Flochberg Richtung Hohenberg und anschließend wieder zurück zum Ausgangspunkt. Viele Mitwanderer sind willkommen. Coronaregeln beachten!

Wanderung Stauferweg (HW 1)

Sonntag

weiter
  • 426 Leser

Rechtsextremismus: Spuren führen auch in den Abtsgmünder Raum

Großeinsatz 400 Polizeibeamte gehen gegen mutmaßliche Rechtsextremisten vor – es geht um Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Verwenden verfassungsfeindlicher Symbole.

Aalen/Abtsgmünd

Wohl mindestens 20 Menschen treffen sich in Wehrmachtsuniformen und mit Waffen ausgestattet in einem Waldstück, um, wie die Ulmer Polizei mitteilt, „Kriegsszenarien nachzuspielen“. Zudem haben sich 19 Beschuldigte, bewaffnet und in Wehrmachtsuniformen, in einem Gebäude in Biberach getroffen. Das ist die Ausgangslage für

weiter
  • 5
  • 301 Leser

Voith-Chef rückt beim VDMA auf

Personalie Verband wählt Dr. Toralf Haag in den Vorstand. Im Aufsichtsrat von Voith gibt es eine Veränderung.

Heidenheim. Dr. Toralf Haag ist für die Jahre 2020 bis 2024 in den Hauptvorstand des Maschinenbauverbands VDMA gewählt worden. Zudem wurde Haag im Anschluss vom VDMA-Hauptvorstand in den Engeren Vorstand berufen. „Die Wahl in den Hauptvorstand und Engeren Vorstand des VDMA ist für mich eine Ehre und eine Verantwortung, die ich gerne wahrnehme“,

weiter
  • 986 Leser

Buchtipps der Redaktion: Spannung, Drama und Tiefsinn im Herbst

Literatur Oktober. Buchmessezeit. Lesezeit. Die Redakteurinnen und Redakteure der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post haben das zum Anlass genommen, mal wieder im Bücherschrank zu kramen oder Schmöker zu empfehlen, die sie gerade ausgelesen haben. Hier sind unsere Buchtipps.

Roger Crowley- Der Fall von Akkon:

„Der Fall von Akkon“ von Roger Crowley ist ein außerordentlich spannendes Sachbuch über die Vertreibung der letzten Kreuzfahrer aus dem Heiligen Land. Die schwer befestigte Stadt wurde am 18. Mai 1291 von einem großen Mamelukenheer erobert. Das war schon im Mittelalter ein so einschneidendes

weiter
  • 113 Leser

Plüderhausen: Bürgermeister Andreas Schaffer geht in Ruhestand

Der langjährige Bürgermeister von Plüderhausen legt im kommenden Jahr aus privaten Gründen sein Amt nieder. 

Plüderhausen. Andreas Schaffer hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung seinen Ausstieg als Bürgermeister angekündigt. „Ich werde nächste Woche bei meinem Dienstvorgesetzten Landrat Dr. Sigel die Entlassung in den Ruhestand auf Juni oder Juli 2021 beantragen“, verkündete der dienstälteste Bürgermeister

weiter
  • 733 Leser

Die Linke schickt junge Kandidaten ins Rennen

Politik Der Kreisverband der Linken Ostalb nominiert den 27-jährigen Christian Zeeb aus Schwäbisch Gmünd zum Landtagskandidaten. Ersatzkandidatin ist Marie Eigenbrod.

Schwäbisch Gmünd

Christian Zeeb will in den Landtag von Baden-Württemberg. Die erste Hürde hierfür hat der 27-jährige Gmünder nun genommen. Die wahlberechtigten Mitglieder des Kreisverbands der Linken Ostalb nominierten ihn zum Kandidaten für die Landtagswahl 2021. Als Ersatzkandidatin bestimmten die Mitglieder die 28-jährige Marie Eigenbrod.

weiter
  • 4

Ab Montag Maskenpflicht im Unterricht

Die Erweiterung der Maskenpflicht ab Klasse fünf auf den Unterricht gelte ab einer landesweiten Sieben-Tage-Inzidenz von über 35

Stuttgart. Angesichts stark steigender Infektionszahlen in Baden-Württemberg wird die Maskenpflicht dort an weiterführenden Schulen ab kommender Woche auch auf den Unterricht ausgeweitet. Die Erweiterung der Maskenpflicht ab Klasse fünf auf den Unterricht gelte ab einer landesweiten Sieben-Tage-Inzidenz von über 35, teilte eine Sprecherin

weiter

Neue Glascontainer noch gesperrt

Müll Die Grube ist zugeschüttet und die vier neuen Unterflurcontainer für Altglas und Weißblech in der Beiswanger Straße in Heubach fest verbuddelt. Allerdings muss noch die Einfriedung aushärten, teilt Bürgermeister Frederick Brütting mit. Nächste Woche werden die Container freigegeben. Foto: dav

weiter
  • 1650 Leser

Nabu sieht Probleme am Windpark

Tierwelt Greifvögel fliegen an die Windräder in Lauterburg, um leichter Nahrung zu finden. Das ende oft tödlich.

Bartholomä. Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass Dr. Karen Debler, stellvertretende Vorsitzende des Gmünder Naturschutzbundes Nabu, bei einem Spaziergang einen toten Rotmilan am Fuß der Anlage 1 im Windpark Lauterburg fand, schreibt der Nabu in einer Pressemitteilung. „Der Vogel war noch nicht lange tot und offensichtlich gerade erst von

weiter
  • 5

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Hat jemand was gesehen? Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstag einen Sachschaden von rund 3000 Euro, als er einen Pkw VW beschädigte, der in der Seifriedszellstraße abgestellt war. Die Beschädigungen wurden kurz vor 18 Uhr bemerkt, meldet die Polizei. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 3
  • 2827 Leser

Hakenkreuze und rechte Parolen an Realschule

Die Unbekannten haben zudem Blätter mit politischen Parolen vor der Schule ausgelegt.

Heubach. Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag, 7.30 Uhr an die Fassade der Realschule in der Adlerstraße in Heubach Farbschmierereien angebracht. Laut Polizeiangaben handelt es sich dabei um zwei große Hakenkreuze sowie rechte Parolen. Die Unbekannten haben zudem Blätter mit politischen Parolen vor der Schule ausgelegt.

weiter
  • 3
  • 2518 Leser

Regionalsport (11)

29 Bestzeiten in 54 Rennen

Schwimmen Nach der langen Coronapause: Der SV Gmünd glänzt beim „1. Herbstschwimmfest“ des SV Würzburg 05 und liefert zahlreiche Topleistungen ab.

Die Freude war groß für die Schwimmer des SV n Schwäbisch Gmünd: Nach einem mehr als halben Jahr Wettkampfpause wegen der Corona-Pandemie durften sie wieder an einem Wettkampf teilnehmen. Der SV Würzburg 05 hatte zum 1. Herbstschwimmfest im ins 50-Meter- Becken des Wolfgang-Adami-Bades eingeladen und konnte sich vor der Anzahl der Meldungen kaum

weiter
Fußball am Wochenende

Landesliga:

Freitag, 19 Uhr: Plattenhardt - Bonlanden Freitag, 19.30 Uhr: Köngen - Oberensingen Samstag, 14 Uhr: Weilimdorf - TV Echterdingen Samstag, 15.30 Uhr: TSV Neu-Ulm - Frickenhausen Sonntag, 15 Uhr: Stammheim - SC Geislingen Bad Boll - SV Waldhausen TSV Buch - Sontheim SSG Ulm - SV Neresheim Ebersbach - Deizisau

weiter
  • 139 Leser
Fußball am Wochenende

Oberliga:

Samstag, 14 Uhr: Stuttgarter Kickers - Nöttingen Freiberg - Sandhausen II CfR Pforzheim - Villingen TSG Backnang - Bissingen Ravensburg - Neckarsulmer SU Dorfmerkingen - Göppinger SV Samstag, 14.30 Uhr: Freiburger FC - 1. FC Bruchsal Samstag, 15.30 Uhr: SV Oberachern - SV Linx Sonntag, 15 Uhr: Lörrach-Brombach - Reutlingen Rielasingen - Astoria

weiter
  • 305 Leser
Fußball am Wochenende

Regionalliga:

Freitag, 18.30 Uhr: Pirmasens - TSV Steinbach Freitag, 19 Uhr: SSV Ulm - Offenbach Samstag, 14 Uhr: VfB Stuttgart II - Bahlinger SC Gießen - Großaspach Bayern Alzenau - Hoffenheim II Elversberg - TuS RW Koblenz Homburg - FSV Frankfurt Kassel - Astoria Walldorf Stadtallendorf - VfR Aalen Schott Mainz - FSV Mainz 05 II Sonntag, 14.30 Uhr: SC Freiburg

weiter
  • 751 Leser
Sport in Kürze

Stauferland-Derby für TSB

Handball. Der Heimspieltag der TSB-Handballer am Sonntag in der Großen Sporthalle hält ein brisantes Stauferland-Derby parat: Die Gmünder B-Jugend bekommt es zum Auftakt in die neue Württembergliga-Saison mit dem Rivalen aus Altenstadt zu tun (Beginn 14.30 Uhr). Für die Jungs von Trainer Philipp Schwenk hat das monatelange Warten an endlich ein

weiter
  • 303 Leser
Fußball am Wochenende

Verbandsliga:

Samstag, 14 Uhr: TSV Essingen - FC Wangen Samstag, 15 Uhr: Normannia - Pfullingen abg. Samstag, 15.30 Uhr: Rutesheim - TSV Berg Fellbach - Friedrichshafen Hofherrrnweiler - Holzhausen FC Heiningen - Sindelfingen Crailsheim - Türk Spor Neu-Ulm Hollenbach - Ehingen-Süd Neckarrems - Heimerdingen Sonntag, 15 Uhr: Calcio Echterdingen - Tübingen

weiter
  • 136 Leser

ZAHL DES TAGES

29

Bestzeiten in 54 Rennen gelangen den Schwimmern des SV Schwäbisch Gmünd beim „1. Herbstschwimmfest“ beim SV Würzburg 05.

weiter
  • 134 Leser

Carina Vogt verpasst die Deutschen

Skispringen Das Verletzungspech reißt nicht ab: Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld hat erneut Probleme mit ihrem Knie. Anna Rupprecht kämpft nach ihren Verletzungen weiter um den Anschluss.

Andreas Bauer ist derzeit wenig erfreut. „Meine Mädels machen mir große Sorgen“, sagt der Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen wenige Wochen vor Beginn der WM-Saison 2020/2021. Allen voran Olympiasiegerin Carina Vogt, die erneut pausieren muss, weil ihr Knie wieder Probleme bereitet. Und Teamkollegin Anna Rupprecht hat

weiter
  • 5
  • 105 Leser

Neue Liga – neues Glück?

Handball, Verbandsliga Die HSG Wißgoldingen startet am Samstag gegen die HSG Ostfildern in die Saison.

Nachdem die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf in der abgebrochenen Saison 2019/2020 nach 22 gespielten Partien den errechneten 11. Platz in der Württembergliga Süd erreicht hat, geht es in dieser Runde eine Klasse tiefer in der wieder eingeführten Verbandsliga an den Start.

Mit vier Punkten Rückstand auf den zum Klassenerhalt ausreichenden achten

weiter

Fußball Spielabsage beim FC Normannia

Der FC Normannia Gmünd muss die Partie am Samstag gegen Pfullingen absagen. Grund ist ein positiver Corona-Vorfall im FCN-Funktionsteam, wie der Sportliche Leiter Stephan Fichtner wissen lässt. Als der Fall bekannt wurde, stellte der FCN sofort das Training ein. „Wir müssen nun abwarten, welche Maßnahmen uns das Gesundheitsamt auferlegt“,

weiter
  • 5
  • 1199 Leser

Überregional (98)

Im Homeoffice sind viele Arbeitsplätze nicht optimal ausgestattet

„Der Mensch ist kein Faultier“

Viele Beschäftigte arbeiten unter schlechten Bedingungen und bewegen sich zu wenig. Das kann zu Rückenschmerzen führen. Experten klären auf.
Die Kollegin will nicht mehr ins Homeoffice, weil sie dort Rückenschmerzen bekommt. In Internetforen fragen Nutzer nach einem guten Schreibtischstuhl für Zuhause, weil der jetzige zwickt. Was eine schlechte Ausstattung des Arbeitsplatzes im Homeoffice, Bewegungsmangel und die Psyche mit Rückenschmerzen zu tun haben und was man dagegen tun kann, erklären weiter

„Die Polizei weiß um ihre Dominanz“

Rafael Behr war 15 Jahre lang auf Streife, jetzt ist er Professor. Ein Gespräch über rechtsextreme Beamte, effektive Bewältigungsstrategien – und den durchschnittlichen deutschen Polizisten.
Er kennt Theorie und Praxis: Bevor er als Professor an der Polizeiakademie Hamburg anfing, wo er junge Beamtinnen und Beamte auf den gehobenen Dienst vorbereitet, war Rafael Behr 15 Jahre lang Polizist in Hessen. Der 62-Jährige findet klare Worte zum Thema Rechtsextremismus und ist der Meinung, dass man weniger auf Einzelfälle und mehr auf Strukturen weiter
  • 1

„Fancy“-Brote im Kommen

Mehr als 3200 Brotsorten gibt es in Deutschland schon, und ihre Zahl wird noch zunehmen. Die Bäcker greifen zu immer originelleren Backzutaten.
Sie sind knatschgelb, kohlrabenschwarz, graublau oder leuchtendlila: Die Backwaren im Brotkorb der Deutschen werden immer bunter – dank Kurkuma, Sepia-Tinte, Blaubeeren und Walnüssen. Auch, was im Brot so alles eingebacken ist, wird zunehmend ungewöhnlicher: Blutwurst mit Rhabarber, Tomatenscheiben, Aprikosen, Peperoni und essbare Blüten. „Die weiter
Interview

„Gefühl, dass es sinnvoll ist“

Die Politik sollte bei der Kommunikation der Corona-Maßnahmen auf plastische Einzelschicksale setzen, findet Julia Scharnhorst, Vorstandsmitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Frau Scharnhorst, wie fanden Sie die Kommunikation der Kanzlerin bei der Verkündung der neuen Corona-Regeln am Mittwochabend? Julia Scharnhorst: weiter

„Lost“ für ahnungslos

Das neue „Jugendwort des Jahres“ ist gekürt.
Jugendliche haben in einer Abstimmung entschieden: „Lost“ ist das „Jugendwort des Jahres“. Mit dem Begriff wird ahnungsloses und unsicheres Verhalten beschrieben, wörtlich übersetzt bedeutet es „verloren“. Mit 48 Prozent der Stimmen hat „Lost“ sich gegen die Finalisten „Cringe“ und „Wyld/Wild“ weiter

„Weil man sich bitterlich schämt“

Ein Mann erklärt vor Gericht, wie er als Elfjähriger missbraucht wurde und warum er lange geschwiegen hat.
Im Vergewaltigungsprozess gegen einen früheren Pfadfinder-Gruppenleiter in Baden-Baden hat ein Zeuge eigenes Missbrauchserleben durch den Angeklagten geschildert. Der sexuelle Übergriff sei im Sommer 1986 bei einer Wanderung mit Übernachtung im Elsass passiert, sagte der Mann am Donnerstag vor dem Landgericht. Er sei damals elf Jahre alt gewesen. weiter

„Wir wollen ein Abkommen, aber nicht um jeden Preis“

Bundeskanzlerin Angela Merkel macht beim EU-Gipfel eine klare Ansage an London. In einigen Knackpunkten gibt es aber wohl Fortschritte.
Deutschland und die anderen EU-Staaten verstärken ihre Vorbereitungen für ein möglichen Scheitern der Brexit-Verhandlungen über einen neuen Handelsvertrag mit Großbritannien. Beim EU-Gipfel in Brüssel vereinbarten die Regierungschefs am Donnerstag, auf Ebene der Mitgliedstaaten und in der EU-Kommission die entsprechenden Arbeiten für einen No-Deal weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Holding J&F Investimentos , zu der der Fleischkonzern JBS gehört, hat brasilianische Regierungsmitgliedern über zehn Jahre mit 135 Mio. EUR bestochen. Das hat sie vor einem US-Gericht gestanden. 2 In den USA haben sich letzte Woche 898 000 Menschen neu arbeitslos gemeldet. Das waren 53 000 mehr Meldungen als in der Woche davor. weiter

Abitur wird bundesweit einheitlicher

Länder gleichen Prüfungsaufgaben an. Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen machen den Anfang.
Mehr Prüfungsaufgaben aus einem gemeinsamen Topf – die Bildungsminister der Länder haben sich am Donnerstag auf eine bundesweite Angleichung des Abiturs geeinigt. Als ein „gutes Signal, das viel Wirkung entfalten wird“, bezeichnete die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie weiter

AfD plant einen Parteitag im Zelt

Die AfD will nach Auskunft der Stadt Haigerloch einen Parteitag in einem Zelt auf einer privaten Wiese abhalten. Der Landesgeschäftsführer der AfD Baden-Württemberg sei mit diesen Plänen in einem Schreiben Anfang Oktober auf die Stadtverwaltung Haigerloch (Zollernalbkreis) zugekommen, teilte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag mit. Der Landesverband weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, 1. Runde 1. FC Düren – FC Bayern 0:3 (0:2) Tore: 0:1 Choupo-Moting (24.), 0:2 Müller (36., Foulelfmeter), 0:3 Choupo-Moting (75.). WM-Qualifikation Südamerika Bolivien – Argentinien 1:2 (1:1) Ecuador – Uruguay 4:2 (2:0) Venezuela – Paraguay 0:1 (0:0) Peru – Brasilien 2:4 (1:1) Chile – Kolumbien weiter
Kommentar Jens Schmitz zum Rechtsstaat in Corona-Zeiten

Balance halten

Schönheitspreise gewinnt in der Corona-Krise keine Regierung. Wer unter Zeitdruck ständig neue Regeln für eine komplexe Gesellschaft erlassen muss, kann nicht passgenau arbeiten. Die Zustimmung, die die Verantwortlichen im Bund wie im Land für ihr Krisenmanagement erhalten, bezeugt ein gewisses Verständnis dafür. Vertrauen will aber auch erhalten weiter

Basketball Von Ludwigsburg nach Australien

Kurz vor ihrem ersten Pflichtspiel der neuen Saison am Sonntag im BBL-Pokal gegen s.Oliver Würzburg kommt noch einmal Bewegung in den Kader der Riesen Ludwigsburg. Der Basketball-Bundesligist hat nach dem Ausfall von Javontae Hawkins (Kreuzbandriss) US-Forward Tremmell Darden, 38, bis Sommer 2021 verpflichtet. Der Vertrag mit Center Yannick Wetzell weiter

Beherzten Ausreißversuch gekrönt

Der Ecuadorianer Jhonatan Narváez (rechts) hat einen beherzten Ausreißversuch gekrönt und im Regen von Cesenatico die zwölfte Etappe des Giro d‘Italia gewonnen. Nach 204 hügeligen Kilometern setzte sich der 23-jährge Radprofi durch, nachdem der Ukrainer Mark Padun mit einer Reifenpanne abreißen lassen musste. Er wurde Zweiter, der Australier weiter

Bergsteiger versuchen den Abstieg

Am Kilimandscharo müssen wegen der seit Tagen wütenden Flammen mehrere Camps geräumt werden.
An dem seit Tagen in Flammen stehenden Kilimandscharo hat ein verzweifelter Abstieg der Bergsteiger-Gruppen begonnen. „Hier ist zu viel Rauch, wir haben Angst vor einer Kohlenmonoxid-Vergiftung“, berichtete die Bergführerin Debbie Bachmann, die am Donnerstag den Aufstieg einer Gruppe von Deutschen, Österreichern und Schweizern von Afrikas weiter

Beuys-Programmvorschau

Zum 100. Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys (1921-1986) im kommenden Jahr ist die Internetseite www.beuys2021.de mit einer Programmvorschau online gegangen. Damit werde eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit dem Künstler in den Fokus gerückt, hieß es. Ehrung für Kerkeling Der Komiker, Schauspieler, Autor und Moderator Hape Kerkeling hat den weiter

CDU etwas schwächer

Wähler im Land bisher nicht von Eisenmann überzeugt.
Die CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann rutscht in der Gunst der Wähler nach unten. Sie überzeugt derzeit nur 24 Prozent der Befragten, ermittelte Infratest dimap für den „Südwestrundfunk“ und „Stuttgarter Zeitung“. Das sind fünf Prozentpunkte weniger als im April. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) stellen weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen weiter gestiegen. Im Vergleich zum Vortag kamen 967 hinzu, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Damit liegt die Zahl der bestätigten Fälle bei 57 442 (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Virus Gestorbenen stieg um 1 auf 1920. Als genesen gelten laut der Behörde 47 426 weiter

Corona belastet Dax

Die Sorge wegen der steigenden Zahl der Corona-Infektionen hat den Dax am Donnerstag stark belastet. Er verlor rund 2,5 Prozent. Vor allem Werte, die unter einem Konjunkturrückschlag besonders leiden würden, gerieten unter Druck, darunter die der Autobauer Volkswagen, Daimler und BMW. Die geringsten Abschläge fuhren Bayer, Vonovia und Deutsche weiter

Corona verdirbt die Kauflust

Die Verbraucherstimmung in Europa ist gedrückt. Am wenigsten noch in Deutschland.
Die Konsumlust ist den Verbrauchern in den fünf wirtschaftlich wichtigsten Ländern Europas seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich vergangen. In Deutschland noch am wenigsten, im von Corona- und Brexit geplagten Großbritannien am meisten. Die Entwicklung gegenüber vor einem Jahr laut einer Studie des Nürnberger Konsumforschungsunternehmen GfK: weiter

Das Gezerre geht weiter

Auf der Verkehrsministerkonferenz können sich die Länder nicht auf eine Linie bei der Straßenverkehrsordnung einigen.
Anke Rehlinger (SPD) hatte sich einen anderen Abschluss ihrer Zeit als Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz der Länder gewünscht. Am liebsten wäre der saarländischen Ressortchefin ein Kompromiss in der Debatte um die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) gewesen, die sie am Donnerstagnachmittag hätte präsentieren können. Doch es kam weiter

Deutsche Bahn Platzeck soll schlichten

Der Ex-Politiker Matthias Platzeck (SPD) soll als Schlichter im Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) agieren. Die Bahn will den Anstieg der Personalkosten dämpfen, weil die Einnahmen eingebrochen sind. Mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat sie vergleichsweise geringe Einkommenssteigerungen weiter

Dezent und schön ohne Herzschmerz

Es heißt, Katie Melua habe mit „Album No. 8“ eine zerbrochene Ehe verarbeitet. Doch ihre Songs klingen versöhnlich.
Wenn Katie Melua auf ihrer neuen Platte tatsächlich eine zerbrochene Ehe verarbeitet, wie vorab kolportiert wurde – dann tut sie es ohne Zorn. Die Songs von „Album No.8“ sind viel zu schön und dezent für bittere Abrechnungen. Hauchfeine String-Arrangements durchwehen die rund um Gitarre und Piano gebauten Folk-, Pop- und Soul-Stücke. weiter

DIHK Austritt kann erzwungen werden

Ein Mitglied einer Industrie- und Handelskammer (IHK) kann den Austritt seiner Kammer aus dem Dachverband Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) verlangen. Voraussetzung ist, dass dieser mehrfach seine Kompetenzen überschritten hat und die Gefahr der Wiederholung besteht, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Es verurteilte die beklagte weiter
  • 270 Leser

Diözesanmuseum Frühzeitliche Kunstobjekte

Gebrauchs- und Kunstgegenstände aus der Zeit zwischen dem fünften und siebten Jahrhundert zeigt das Rottenburger Diözesanmuseum ab Sonntag. Die Schau „In unserer Erde. Grabfunde des frühen Mittelalters“ will die „Vielfalt an kulturellen Identitäten dieser Epoche“ zeigen, erklärte Museumsleiterin Melanie Prange. Präsentiert weiter

Ein Stückchen Fleisch zum Corona-Erschnüffeln

Die kleine Hündin schnuppert an einem dutzend Gläsern mit Urin. Vor einem bleibt sie sitzen: Es ist die Urinprobe eines Corona-Infizierten. Zur Belohnung gibt es ein Stückchen Fleisch. So werden in der Hundeschule in Chimki nahe Moskau Schakalhunde darauf trainiert, das Virus bei Reisenden zu erschnüffeln. Die Hundeschule gehört zur Fluggesellschaft weiter

Einbußen bei Werbung

Die Werbebranche erwartet für 2020 Einbußen in Höhe von rund 6 Prozent. Das hat der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft mitgeteilt. Die Investitionen in Werbung dürften auf 34 Milliarden Euro sinken, die Netto-Werbeeinnahmen der Medien auf 23 Milliarden Euro. Genehmigungen sinken Die Bauämter haben im August in Deutschland 31 600 weiter
Weihnachtskrippe

Eine Figur, die entzweit

Nicht nur in Ulm wird über die Darstellung des schwarzen Königs im Stall von Bethlehem diskutiert. Auch andere Gemeinden treibt die Debatte um.
Mit Krippen kennt sich Kevin Wiest, Bürgermeister der Gemeinde Oberstadion, aus. Die Gemeinde im Alb-Donau-Kreis beherbergt hunderte Krippen aus aller Welt in einer Pfarrscheuer aus dem Jahr 1612, die 2007/2008 aufwändig zu einem Museum umgebaut wurde. Die Debatte über eine als rassistisch empfundene Krippenfigur in Ulm beschäftigt auch ihn. „Ich weiter

Erholung am Rande des Hotzenwaldes

Der Aufenthalt des Kreml-Kritikers bringt Ibach in die Schlagzeilen. Einwohner wollen ihn schon gesehen haben.
Jede Menge Polizei und Personenschutz, Hubschrauber und viel Geraune – der kleine Schwarzwald-Ort Ibach (Kreis Waldshut) ist in einer Art Belagerungszustand. Grund: Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat sich hier, am Rande des Hotzenwaldes, mit seiner Familie einquartiert. Nach seiner Behandlung in der Berliner Charité wegen eines Giftanschlags weiter

Ermittlungen Frau soll getötet worden sein

Eine 94 Jahre alte Frau soll in ihrer Wohnung in Schwäbisch Hall getötet worden sein. Dies ergaben erste Ermittlungen der Polizei. Vor allem die Verletzungen der Seniorin hätten dabei für einen Tötungsdelikt gesprochen, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Sie war am Mittwochabend tot in der Wohnung aufgefunden worden. Es wurde eine Sonderkommission weiter

Europaparlament Keine Sitzung in Straßburg

Das Europaparlament wird wegen der Entwicklung in der Corona-Pandemie wieder nicht in Straßburg tagen. Die Situation in Frankreich und Belgien sei sehr ernst, twitterte der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli. Reisen stellten eine Gefahr dar, so Sassoli. Das Europaparlament hat zwei Sitze. Der Sitz in Straßburg ist in den EU-Verträgen weiter

Fahrt ins Ungewisse

Dass in Sölden die Weltcup-Saison beginnt, könnte eine der wenigen Konstanten in diesem Winter bleiben. Wegen Corona steht die Szene vor neuen Herausforderungen.
Mit so vielen Fragenzeichen ist der alpine Ski-Weltcup noch nie in einen Winter gestartet. Kann in der immer heikleren Corona-Lage eine reguläre Saison überhaupt stattfinden? Welche Folgen hat der ganz neue Rennkalender? Welche Sportler haben in dem Pandemie-Sommer die beste Form erlangt? Kann Alpin-Star Mikaela Shiffrin wieder angreifen? Und wie weiter

FC Bayern im DFB-Pokal sicher weiter

Der Fünftligist 1. FC Düren unterliegt mit 0:3 und schlägt sich damit besser als der FC Barcelona oder Schalke.
Bayern München ist beim klubinternen Debütantenball im DFB-Pokal erfolgreich in die Mission Titelverteidigung gestartet. Im Nachholspiel der ersten Runde setzte sich die B-Mannschaft des Rekordmeisters beim ersten Auftritt mehrerer Sommer-Zugänge gegen den mutigen Fünftligisten 1. FC Düren glanzlos mit 3:0 (2:0) durch. Die Tore für den ersatzgeschwächten weiter

Franken belastet Roche

Der Pharmakonzern Roche hat in den ersten neun Monaten 2020 knapp 41 Milliarden Euro umgesetzt, 5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Gründe: die Corona-Pandemie und der starke Schweizer FrankenWährungsbereinigt erzielte Roche ein leichtes Plus von 1 Prozent. China hält Banken flüssig Die chinesische Notenbank hat das Finanzsystem weiter

Gericht kippt das Beherbergungsverbot

Touristen aus deutschen Risikogebieten dürfen wieder im Südwesten übernachten – aber nicht in Bayern. Maskenpflicht im Unterricht soll kommen.
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat das Beherbergungsverbot im Südwesten für verfassungswidrig erklärt und mit sofortiger Wirkung außer Vollzug gesetzt. Das Gericht gab einem Eilantrag einer Familie aus Nordrhein-Westfalen statt. Reisende aus Regionen mit stark erhöhten Infektionszahlen dürfen damit auch ohne negativen Test weiter

Großeinsatz mit 400 Polizisten

Mit einem Großaufgebot ist die Polizei in Baden-Württemberg und Bayern gegen eine Gruppe vorgegangen, die mit Wehrmachtsuniformen und verbotenen Waffen Krieg gespielt haben soll. Rund 400 Polizisten, darunter auch Spezialkräfte, durchsuchten am Donnerstag 17 Wohnungen und ein Waldstück nach Beweismitteln, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. weiter

Hälfte der neuen Trasse Ulm–Wendlingen ist fertig

Beim Neubau der Bahnstrecke Ulm–Wendlingen ist die Halbzeit erreicht: 60 von 120 Kilometern der zweigleisigen Hochgeschwindigkeitsstrecke seien fertiggestellt, sagte Olaf Drescher, Geschäftsführer der DB Stuttgart–Ulm GmbH, in Hohenstadt (Kreis Göppingen). Der Abschnitt ist Teil der neuen Hochgeschwindigkeitstrasse Ulm–Stuttgart weiter

Hapag-Lloyd steigert Gewinn

Die Container-Reederei Hapag-Lloyd rechnet für dieses Jahr mit einem Drittel mehr Gewinn als letztes Jahr. Das Ebit wird auf 1,1 bis 1,3 Milliarden Euro geschätzt. Foto: Christina Sabrowsky/dpa weiter

Hertha-Neuzugang fehlt

Hertha BSC hat einen Coronafall zu beklagen. Neuzugang Matteo Guendouzi wurde nach der Rückkehr von Frankreichs U 21 positiv getestet. Der Mittelfeldspieler ist symptomfrei, muss aber bis zum Ablauf der zehntägigen Quarantäne isoliert bleiben. Clasico ohne Zuschauer Der spanische Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid findet am weiter
Leitartikel Guido Bohsem zur Rolle der sozialen Medien

Im Namen der Freiheit

Erstmals in ihrer Geschichte haben zunächst Facebook und dann auch Twitter eine Geschichte eines anderen Mediums von ihren Kanälen verbannt. Wer auch immer die hochgradig unseriös anmutende Geschichte über den Sohn des Demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden verbreiten wollte, konnte das nicht tun. Betroffen waren etwa die Sprecherin weiter

Iran Aktivistin in Haft erkrankt

Der Zustand der in Teheran inhaftierten Rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh hat sich Menschenrechtlern zufolge dramatisch verschlechtert. Die Frauenrechtlerin habe Herzprobleme und Schwierigkeiten beim Atmen, teilte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte unter Berufung auf Nasrins Ehemann Reza Khandan mit. Die Gesellschaft fordert das Regime weiter

Israel Friedensaufruf an Araber

Vor einer Abstimmung über das Annäherungsabkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten hat Israels Regierungschef weitere Staaten der arabischen Welt zu einem Friedensschluss aufgerufen. Israels Hand sei „ausgestreckt für jene, die Frieden wollen“, sagte Benjamin Netanjahu in der Knesset. Das Parlament sollte die Vereinbarung später weiter

Italien SSC Neapel legt Protest ein

Der italienische Fußball-Pokalsieger SSC Neapel hat Einspruch gegen die coronabedingte Niederlage am grünen Tisch vor dem Sportgericht eingelegt. Die Serie A hatte den SSC wegen Nicht-Erscheinens zur Partie bei Juventus Turin mit einem Abzug von einem Punkt bestraft und wertete die Begegnung mit 0:3 für Juve. Die lokalen Gesundheitsbehörden hätten weiter

Jonas Hectors rätselhafter Rücktritt

Nationalverteidiger Jonas Hector ist nach einem Bericht des „Kicker“ aus dem DFB-Team zurückgetreten. Der Kapitän des Bundesligisten 1. FC Köln soll demnach bereits vor den Länderspielen im September Bundestrainer Joachim Löw über seinem Rücktrittsentschluss informiert haben. Schon im Juli habe der 30-Jährige dieses Vorhaben den weiter

Juul Rückzug aus Deutschland

Der US-amerikanische E-Zigarettenhersteller Juul will sich zum Jahresende aus Deutschland zurückziehen. Das hat ein Firmensprecher mitgeteilt. Die Produkte seien noch im Handel erhältlich, solange der Vorrat reicht. Nach einer Kürzungswelle im Mai hatte die Deutschland-Tochter nur noch etwa ein dutzend Mitarbeiter, ihnen wurde gekündigt. Man müsse weiter

Kein Pleite-Tsunami in Sicht

Noch führt die Corona-Krise nicht zu einem Anstieg von Firmeninsolvenzen. Die großen Banken können Zahlungsausfälle im Prinzip eher verkraften als regionale Geldinstitute.
Kommt eine Pleitewelle? Werden Firmen ihre Kredite bedienen? Die Prognosen sind diffus, die Unsicherheit ist hoch. Was bedeutet das für die Geldhäuser in Deutschland? Rutschen sie in Probleme, droht eine neue Finanzkrise? Ökonomen und Experten sind zuversichtlich, dass das nicht passiert. Selbst die in der Regel vorsichtige Bundesbank gibt sich vergleichsweise weiter

Kernfusion im Spielzimmer

Das „Guinness-Buch der Rekorde“ finanziert sich unter anderem dadurch, dass es autoritären und selbstverliebten Diktatoren weltweit Rekorde zuspricht, die diese dann als Beweis ihrer großartigen politischen Führung an ihr Volk verkaufen können. Doch manche Rekordhalter verdienen die Ehre, die ihnen zuteilwird, durchaus. Zum Beispiel weiter

Kontrollen OB Palmer weist Kritik zurück

OB Boris Palmer (Grüne) ärgert sich über die Kritik an neuen Corona-Kontrollen in Tübingen, von denen Menschen mit der Corona-Warn-App ausgenommen sind. Dort darf das Ordnungsamt seit vergangener Woche an öffentlichen Plätzen Personalien von Gruppen mit mehr als zehn Personen aufnehmen, die die App nicht haben. Der Landesdatenschutzbeauftragte weiter

Kooperation für Antrieb

Mit Airbus werden Brennstoffzellen entwickelt.
Der Zulieferer ElringKlinger und der Flugzeugbauer Airbus wollen gemeinsam Brennstoffzellen für die Luftfahrt entwickeln. Dazu solle noch in diesem Jahr ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden, teilte ElringKlinger mit. Das Unternehmen hatte bereits sogenannte Stacks, also Stapel von verbundenen Zellen, an Airbus geliefert. Für das Gemeinschaftsunternehmen weiter
Kommentar Roland Muschel zur neuesten Sonntagsfrage für Baden-Württemberg

Krisenmanager im Vorteil

Ginge man nach den aktuellen, von Infratest dimap ermittelten Daten, könnten die Grünen im Land bereits den Sekt kaltstellen: Wäre am Sonntag Wahl, läge die Ökopartei demnach satte fünf Prozentpunkte vor der CDU. Die Zustimmung für den grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann ist noch viel größer, der Abstand zu CDU-Spitzenkandidatin weiter

Künstler-Ranking Gerhard Richter weiter auf Platz 1

Der deutsche Maler Gerhard Richter (88) wird im Ranking „Kunstkompass“ weiterhin als weltweit wichtigster Künstler geführt. Seit nunmehr 17 Jahren behauptet der gebürtige Dresdner die Spitzenposition. Auf Platz zwei bleibt der US-Künstler Bruce Nauman, dann folgen die beiden Deutschen Georg Baselitz und Rosemarie Trockel. Die Liste der weiter

Leichtathletik Marathon-Sieger vier Jahre gesperrt

Daniel Wanjiru, 28, aus Kenia ist von der unabhängigen Integritätskommission AIU des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Bestimmungen für vier Jahre gesperrt worden. Beim Sieger der Marathons in Amsterdam 2016 und London 2017 waren im April Ungereimtheiten im Blutpass festgestellt worden, die Sperre weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz Christian Eines Tages wird er aller Voraussicht nach König von Dänemark sein – jetzt wird der Enkel von Königin Margrethe II. (80) erst einmal 15 Jahre alt. Kronprinz Frederik (52) und seine Frau Kronprinzessin Mary (48) legen Wert darauf, Christian so weit wie möglich eine normale Kindheit und Jugend zu ermöglichen. Der Prinz geht weiter

Lieber Herr Merz, . . .

Der Autor Thomas Ganzhorn hat Antworten von Politikern und Unternehmen auf angebliche Kinderfragen zusammengetragen.
Entwaffnende Fragen und zum Teil überraschende Antworten: Der Münchner Autor Thomas Ganzhorn hat für sein Buch „Liebe Frau Merkel“ Briefe zusammengetragen, die Politiker und Unternehmen als Antworten auf angebliche Kinderfragen verfasst haben. Dafür hat er die neunjährige Marie und ihren zwölf Jahre alten Bruder Timo erfunden und in weiter
Verwaltung

Luigi Pantisano tritt gegen Uli Burchardt an

Am Sonntag entscheidet sich, ob der Amtsinhaber Oberbürgermeister in Konstanz bleibt. Sein schärfster Konkurrent wird von der Linken und den Grünen unterstützt.
Es ist zu erwarten, dass die Wahl des Oberbürgermeisters von Konstanz am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Amtsinhaber Uli Burchardt und seinem Herausforderer Luigi Pantisano wird. Im ersten Wahlgang am 27. September hatten 38,3 Prozent der Wahlgänger den 41-jährigen Pantisano gewählt. Das CDU-Mitglied Burchardt erhielt 35,8 Prozent der weiter

Luigi Pantisano tritt gegen Uli Burchardt an

Am Sonntag entscheidet sich, ob der Amtsinhaber Oberbürgermeister in Konstanz bleibt.
Es ist zu erwarten, dass die Wahl des Oberbürgermeisters von Konstanz am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Amtsinhaber Uli Burchardt und seinem Herausforderer Luigi Pantisano wird. Im ersten Wahlgang am 27. September hatten 38,3 Prozent der Wahlgänger den 41-jährigen Pantisano gewählt. Das CDU-Mitglied Burchardt erhielt 35,8 Prozent der weiter

Maskenpflicht im Unterricht

Die grün-schwarze Landesregierung verschärft auch im Bildungsbereich die Corona-Auflagen.
Das Kultusministerium hat angekündigt, dass Schüler bei steigenden Infektionszahlen auch im Unterricht eine Maske tragen müssen. Das gelte für Schüler ab Klasse 5 im Fall der Pandemiestufe 3, wenn landesweit innerhalb einer Woche mindestens 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner registriert wurden, teilte das Ministerium mit. Die Corona-Verordnung weiter

Messen mit Hygieneplan

Messen können in Deutschland trotz der verschärften Corona-Beschränkungen weiter stattfinden, teilt der Verband der deutschen Messewirtschaft mit. Voraussetzung: Es gibt ein mit den Gesundheitsbehörden abgestimmtes Hygienekonzept. Microsoft holt Janik Marianne Janik wird am 1. November die neue Deutschland-Chefin von Microsoft. Sie ist seit weiter

Minister unter Verdacht

Regierungsmitglieder im Visier der Justiz
Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben französische Ermittler die Wohnung und das Büro von Gesundheitsminister Olivier Véran durchsucht. Auch die Räume des Generaldirektors für Gesundheit, Jérôme Salomon, wurden durchsucht. Es geht um Vorwürfe unter anderem von Ärzten, die Regierung habe im Kampf gegen die Gesundheitskrise versagt und weiter

Ofen aus in Stuttgart

Seit Donnerstag gilt in Stuttgart an Tagen mit erhöhter Feinstaubbelastung ein Verbot für die Nutzung von Komfort-Kaminen. Als Komfort-Kamine gelten Kamine, die nur als zusätzliche Wärmequelle dienen, teilte die Stadt mit. Das Amt für Umweltschutz erlässt das Verbot bei der Gefahr einer Grenzwertüberschreitung von 50 Mikrogramm Feinstaub weiter

Pflicht zur Maske im Unterricht

Die grün-schwarze Landesregierung verschärft auch im Bildungsbereich die Corona-Auflagen.
Das baden-württembergische Kultusministerium hat angekündigt, dass Schüler bei steigenden Corona-Infektionszahlen auch im Unterricht eine Maske tragen müssen. Das gelte für Schüler ab Klasse 5 im Fall der Pandemiestufe 3, wenn also landesweit innerhalb einer Woche mindestens 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner registriert wurden, teilte weiter

Polen Betrugsvorwurf gegen Ex-Vize

Sicherheitskräfte von Polens Antikorruptionsbehörde CBA haben den früheren Vize-Regierungschef Roman Giertych festgenommen. Die Ermittler werfen dem einstigen Verbündeten und jetzigen Gegner von Polens Vize-Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski (PiS) und einem ebenfalls festgenommenen polnischen Geschäftsmann Betrug sowie Geldwäsche vor. Kaczynskis weiter

Polizei Steinmeier mahnt Nachwuchs

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Polizeinachwuchs aufgefordert, sich gegen Rechtsextremismus in den eigenen Reihen zu stellen. „Feinde der Freiheit und der Demokratie dürfen in der Polizei nicht geduldet werden“, schrieb Steinmeier an Mitarbeiter und Studenten der Polizeihochschule in Münster. Es müsse jede Anstrengung weiter

Praxistest fürs Erste bestanden

Seit einem Jahr ist Thomas Hitzlsperger Vorstandschef – und muss mit vielen Unwägbarkeiten klarkommen. Er treibt den Umbau des Bundesligisten dennoch voran.
Es gab Zeiten, da hatten sie vergleichsweise angenehme Diskussionen auf der Geschäftsstelle des VfB Stuttgart. Etwa jene über die Frage, ob es denn angemessen sei, dass er, kaum ins höchste Amt der ausgegliederten Profisparte entsandt, ins Präsidentenbüro eingezogen ist. Wohlwissend, dass der neue Klubchef erst noch gewählt werden würde. Ein weiter

Protest gegen Gewalt

Mit einem Marsch machen Angehörige indigener Völker in Kolumbien auf die Gewalt aufmerksam, der sie in ihren Territorien ausgesetzt sind. Sie fordern ein Treffen mit Präsident Ivan Duque. Foto: Luis Robayo/afp weiter

Quintana vor Operation

Spitzenfahrer Nairo Quintana aus Kolumbien beendet vorzeitig seine Saison. Das sagte der 30-Jährige in einem Video, das in kolumbianischen Medien verbreitet wurde. Der frühere Giro- und Vuelta-Sieger muss sich nach dem Bruch der linken Kniescheibe operieren lassen. Einsatz fürs Jugendteam Der Olympiazweite Felix Schütz, 32, läuft wegen des verschobenen weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 943 515,20 EUR Gewinnklasse 2 713 139,30 EUR Gewinnklasse 3 17 658,60 EUR Gewinnklasse 4 4235,10 EUR Gewinnklasse 5 234,00 EUR Gewinnklasse 6 56,30 EUR Gewinnklasse 7 26,00 EUR Gewinnklasse 8 11,60 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter

Radsport Buchmann startet nicht bei Vuelta

Die Vuelta, die Spanien-Rundfahrt der Radprofis, findet ohne den deutschen Klassement-fahrer Emanuel Buchmann aus Ravenburg statt. Das geht aus den Startlisten hervor, die die Veranstalter veröffentlichten. Der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe bietet unter anderem Sprinter Pascal Ackermann auf, verzichtet allerdings auf Buchmann. Kurz vor der Tour weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Samstag, 15.30 Uhr TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund (0:2) SC Freiburg – Werder Bremen (2:1) Hertha BSC – VfB Stuttgart (2:1) FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen (0:2) FC Augsburg – RB Leipzig (1:2) Samstag, 18.30 Uhr Arminia Bielefeld – FC Bayern (0:3) Samstag, 20.30 Uhr Mönchengladbach – VfL Wolfsburg (3:1) weiter
Kommentar Rolf Obertreis zur Lage der Kreditbranche

Risikovorsorge ausbauen

Man muss nicht so skeptisch sein, wie Andrea Enria, der Chef der europäischen Bankenaufsicht. Er befürchtet für den Fall einer zweiten Infektionswelle und strengen Eindämmungsschritten eine Pleitewelle und faule Kredite bei europäischen Banken im riesigen Volumen von 1,4 Billionen Euro. Das wäre deutlich mehr als nach der Finanzkrise 2008, in weiter

Ryanair Noch weniger Flüge im Winter

Ryanair streicht seinen Winterflugplan wegen der verschärften Reisebeschränkungen weiter zusammen. Von November bis März werde Ryanair voraussichtlich nur 40 Prozent so viele Flüge anbieten wie im vergangenen Winter, teilte das Unternehmen mit. Bisher war von 60 Prozent die Rede gewesen. Ryanair begründete die Kürzung mit weiterem Rückgang der weiter

Schulen sollen vergleichbarer werden

Kultusminister erzielen nach jahrelangen Verhandlungen einen Durchbruch.
Schulausbildung und Schulabschlüsse in Deutschland sollen in den kommenden Jahren vergleichbarer werden. Die Kultusminister der Länder (KMK) verständigten sich nach jahrelangen Verhandlungen auf einen Vertrag für eine bessere Kooperation im Bildungssystem mit einheitlicheren Linien. Die Ministerinnen und Minister der 16 Länder beschlossen bei einer weiter

Sichern von Jobs und Einkommen

Die IG Metall stellt keine Entgeltforderung, will aber einen Teilausgleich für geringere Arbeitszeit.
In der anstehenden Tarifrunde für die deutsche Metall- und Elektroindustrie will die IG Metall Arbeitsplätze und Einkommen gleichermaßen sichern. „Allein die interne Debatte ist sehr anspruchsvoll“, sagt Roman Zitzelsbeger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg. Die Bandbreite zwischen Betrieben, die zweistellige Renditen melden weiter
Französischer Impressionismus

Sinne und Sinnlichkeit

Riechen, schmecken und hören statt einfach nur sehen: Stuttgart präsentiert Meisterwerke des Impressionismus, aufbereitet für ein breites Publikum. Manche wurden noch nie gezeigt.
Es muss ein schwüler Duft in der Luft gelegen haben, als Edouard Manet seinen „Flieder in einer Glasvase“ malte: ein kleines Bild, nur 27 Zentimeter hoch, aber doch kann es einen ganzen Raum erfüllen. Und erst Pierre-Auguste Renoirs großformatigeres „Gewächshaus“, mittendrin eine Dame, die von der ganzen Fülle von Rosen weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 12.25 Uhr: Radsport, 103. Giro d‘Italia, 13. Etappe, Cervia – Monselice (192 km) 19 Uhr: Fußball, Bundesliga Frauen, 7. Spieltag, Eintr. Frankfurt – SC Freiburg 21.15 Uhr: Snooker, English Open in Milton Keynes, Viertelfinale WDR 14 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Köln, Viertelfinale MagentaSport 18.45 Uhr: Basketball, EuroLeague, weiter

Staatsgeld bremst Strompreise

Nur fast elf Milliarden Euro vom Bund verhindern, dass die EEG-Umlage Anfang 2021 explodiert.
Anfang 2021 sinkt die EEG-Umlage für Ökostrom von derzeit 6,76 Cent pro Kilowattstunde auf 6,5 Cent. Das hatte die Bundesregierung im Rahmen des Konjunkturpakets versprochen. Jetzt steht fest, wie viel dafür der Bund zuschießen muss: 10,8 Milliarden Euro. Das gaben die vier großen Übertragungsnetzbetreiber am Donnerstag bekannt. Ob der Strompreis weiter
Stichwort Zyprische Reisepassaffäre

Stichwort: Zyprische Reisepassaffäre

Hintergrund der Reisepassaffäre auf Zypern ist ein mit versteckter Kamera aufgenommener Bericht des TV-Senders Al-Dschasira. Demnach waren hohe Funktionäre wie der jetzt zurückgetretene Parlamentspräsident oder ein linker Abgeordneter bereit, einer Person, die in China wegen Geldwäsche zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, die weiter

Tesla Kein Geld, kein Wasser

Kein Wasser: Der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla kann seine Fabrik in Grünheide bei Berlin vorübergehend nicht weiterbauen. Der Wasserverband Strausberg-Erkner habe das Wasser abgestellt, weil Tesla das Geld nicht gezahlt habe, sagte Verbandssprecherin Sandra Ponesky. Tesla sei mehrfach gemahnt worden mit Androhung einer Sperrung. Die Frist weiter

Thailand Regierung verbietet Demos

Die Regierung in Thailand greift nach der jüngsten Großdemonstration in Bangkok hart gegen die Demokratiebewegung durch. Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha erließ eine Dringlichkeitsverordnung und verhängte ein Versammlungsverbot. Zusammenkünfte von mehr als fünf Menschen sind in Bangkok nun verboten. Zudem wurde der Verkehr in der Hauptstadt weiter

Thalys will 100 Millionen Euro einsparen

Die Zuggesellschaft Thalys führt Kurzarbeit ein und ersetzt ausscheidende Mitarbeiter nicht. 100 Millionen Euro sollen eingespart werden, weil 80 Prozent des Passagieraufkommens weggefallen ist. Foto: Patrick Lazic/Thalys weiter
Querpass

Trainer erlebt blaues Wunder

Lange liegt er zurück, der ungeliebte Kunstunterricht in der Schule. Hätten wir damals etwas besser aufgepasst, hätten wir bestimmt vom Begriff der Farbenlehre gehört. Unwichtig? Ganz und gar nicht. Schließlich kann ein leichtfertiger Umgang mit Komplementärfarben in manchen Fällen sogar zu einem waschechten sportlichen Konflikt führen. So geschehen weiter

Trauerfeier für eine Branche in Not

Mit einer symbolischen Beisetzung haben Vertreter der Kultur- und Veranstaltungsbranche am Mittwoch in Hamburg das Jahr 2020 symbolisch zu Grabe getragen. Rund 200 Demonstranten begleiteten einen schwarzen Sarg, der aus einer mobilen Verpackung für Veranstaltungs- und Bühnentechnik eigens gefertigt wurde, vom Hauptbahnhof zum Rathausmarkt. Foto: Daniel weiter

Trauriger Siebziger

131 Tore in 211 Länderspielen sind nationaler Rekord, Olympia-Bronze 1976 eine sportliche Krönung: Eishockey- Legende Erich Kühnhackl wird am Samstag 70. Feiern will er aber nicht, denn er trauert um seine jüngst verstorbene Ehefrau Sylvia. Foto: Eibner weiter

Türkei Schikane im Luftraum

Die Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei nehmen zu. Der griechische Staatsrundfunk berichtete, die türkischen Behörden hätten den Piloten eines Flugzeuges mit Außenminister Nikos Dendias an Bord gezwungen, 20 Minuten lang Runden über der Grenze zwischen dem Irak und der Türkei zu drehen. Erst nachdem der Pilot mitgeteilt habe, ihm weiter

Twitter Sperre für Trumps Sprecherin

Das Wahlkampfteam von US-Präsident Donald Trump wirft Twitter vor, das Privatkonto der Sprecherin des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, zu blockieren. Das Team veröffentlichte ein Foto der Sperrbenachrichtigung. Begründet wird die Sperre mit einem Tweet, in dem sie auf einen Bericht verwiesen hatte, der Gegenkandidat Joe Biden mit Geschäften seines weiter

Versandapotheken liefern jedes fünfte Medikament

Die Gesetzesvorhaben von Minister Spahn begünstigen bisher nur die Online-Anbieter.
Mit ein paar Klicks lassen sich Medikament auch im Internet bestellen. Große Versandapotheken wie Doc Morris, Zur Rose oder Shop Apotheke Europe erobern stetig Marktanteile. Weil sie dabei für viele Medikamente Rabatte anbieten, sehen sich stationäre Apotheken einem ungerechten Wettbewerb ausgesetzt. Trotz Gesetzen zu ihrem Schutz haben Versandapotheken weiter

VGH: Beherbergungsverbot ist unverhältnismäßig

Die FDP sieht sich vom Beschluss des Gerichtshofs in ihrer Kritik an der Corona-Auflage bestätigt.
Just während der Landtag darüber sprach, hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim am Donnerstag das Beherbergungsverbot des Landes für Gäste aus Hotspot-Gebieten gekippt. Der Beschluss wurde während der Aussprache über eine Regierungserklärung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zu den neuesten Anti-Corona-Beschlüssen weiter

Viele warten auf ein Organ

Rund 770 Menschen benötigten im Juli eine neue Niere.
1021 Menschen in Baden-Württemberg haben im Juli dieses Jahres auf ein Spenderorgan gewartet. Die meisten von ihnen (773) benötigten eine neue Niere, teilte die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse auf Basis von Zahlen der Stiftung Eurotransplant mit. Im ersten Halbjahr 2020 wurden demnach im Südwesten 239 Organtransplantationen durchgeführt. weiter

Volkswagen Klage von Anleihebesitzern

Nach den Aktionären wollen nun auch Besitzer von Anleihen Volkswagen wegen des Diesel-Skandals verklagen. Volkswagen habe die Märkte zu spät über die Abgas-Manipulationen und drohende Sanktionen unterrichtet, heißt es in der Sammelklage. Ebenfalls am Donnerstag wurde bekannt, dass der Betrugsprozess gegen den früheren Volkswagen-Konzernchef Martin weiter

W eniger Party, mehr Personal

Die Politik will der Überforderung von Gesundheits- und Ordnungsämtern entgegenwirken. Und die Kliniken sehen starken Anstieg der Covid-19-Behandlungen voraus.
Die Corona-Infektionen nehmen rasant zu. Die Politik versucht gegenzusteuern – etwa mit mehr Personal für Gesundheits- und Ordnungsämter. Die Kliniken gehen unterdessen von deutlich steigenden Covid-19-Fällen bereits im November aus. Welche neuen Vorgaben gibt es für Risikogebiete? Schon für Regionen mit 35 Infizierten pro 100 000 weiter

Weniger Jobs in Industrie

Stärkster Beschäftigungsrückgang seit 10 Jahren.
Im verarbeitenden Gewerbe – also etwa im Maschinenbau und der Autoindustrie – haben Ende August rund 5,5 Millionen Menschen gearbeitet, teilt das Statistische Bundesamt mit. Das waren 179 000 (rund 3,1 Prozent) weniger als im August 2019. Nach Angaben des Bundesamtes ist dies der höchste prozentuale Rückgang der Beschäftigtenzahl weiter

Zurück aus dem Lockdown

Ihren ersten öffentlichen Auftritt seit Mitte März hat nun die britische Königin Elizabeth II. gewagt. Zusammen mit ihrem Enkel William (r.) besuchte sie ein Rüstungstechnologiezentrum in der Nähe der südenglischen Stadt Salisbury. Der Sprengstoffspürhund Max führte sein Können vor. Kritik gab es allerdings am Outfit der Royals: Trotz der stark weiter

Zurück nach Lungen-OP

Trainer Heiko Herrlich fühlt sich fit und darf wieder auf die Bank.
Heiko Herrlich, 48, hatte zwei Schläuche zwischen den Rippen. Einer seiner Lungenflügel, erzählt der Trainer des FC Augsburg, „war praktisch nicht mehr da“. Der zweite Schlauch wurde erst Anfang dieser Woche entfernt. Und doch verspricht Herrlich fürs Bundesliga-Topspiel gegen Tabellenführer RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky): „Ich weiter

Zverev zeigt seine Klasse

US-Open-Finalist startet mit souveränem Erfolg ins Kölner Turnier.
Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Köln sein Auftaktmatch klar gewonnen. Der Weltranglistensiebte setzte sich bei seinem ersten Einzel-Auftritt in Deutschland seit fast 15 Monaten gegen den Spanier Fernando Verdasco mit 6:4, 6:1 durch. Am Freitag spielt er in der Lanxess-Arena gegen den Qualifikanten Lloyd Harris (Südafrika). Nach dem Finaleinzug weiter

Zypern Rücktritt wegen Passaffäre

Der Skandal um die Vergabe von Staatsbürgerschaften gegen Investitionen in dem EU-Land Zypern hat politische Folgen. Der zyprische Parlamentspräsident Dimitris Syllouris ist am Donnerstag zurückgetreten. Dies berichtete der staatliche zyprische Rundfunk (RIK). Die Justiz werde nun klären, was geschehen sei, hieß es in einer Erklärung des Parlamentspräsidenten, weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Bericht in der GT über die Kläranlage Mutlangen

Laut Bericht der GT hat Herr Kämmerer Lange beim Spatenstich für die Erweiterungsmaßnahme darauf hingewiesen, dass „spätestens wenn die Abwassergebühren steigen, werden die Bürger das Thema wahrnehmen. Denn diese Investition muss komplett über Gebühren finanziert werden. – Von einer Erhöhung pro Kubikmeter verbrauchtem Wasser um bis zu

weiter
  • 3
  • 528 Leser
Lesermeinung

Zu „Das Frankfurter Kreuz ist Geschichte“ am 10.10.2020:

Es ist unglaublich, da lädt man die Bürgermeister von Bopfingen und Neresheim zur Freigabe des neuen Kreisels ein. Vergisst aber, dass der Ortssprecher von Unter- und Oberriffingen mindestens genauso gut dazu gehört hätte. Vor allem, weil Unterriffingen vom Kreisel gerade mal einen Kilometer entfernt ist und die Entfernungen von Bopfingen bzw. Neresheim

weiter
  • 4
  • 549 Leser

Themenwelten (7)

Unbemerkte Volkskrankheit Osteoporose

Zum Welt-Osteoporose-Tag am 20. Oktober 2020 weisen der Osteoporose-Spezialist Dr. Jürgen Wacker und Regine Wilky von der Gmünder Osteoporose Selbsthilfegruppe Ostalb (OSO) auf die Risiken und Behandlungsmöglichkeiten der tückischen Krankheit hin.

Schwäbisch Gmünd. Osteoporose ist eine heimtückische Krankheit. Jahrelang baut sich die Knochensubstanz der Betroffenen ab, bis eines Tages, „aus heiterem Himmel“, oder durch eine banale Bewegung Knochen oder gar Wirbelkörper brechen. Der Gmünder Osteoporose-Spezialist Dr. Jürgen Wacker weiß von erschreckenden Zahlen zu berichten,

weiter
  • 5
  • 352 Leser

Mit Öl das Haus heizen

Regenerative Lösung für die Zukunft ist ökologischer als ihr Ruf.

Seit der Verabschiedung des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung gibt es leider manchmal eine fehlerhafte und sich einseitig gegen die Ölheizung richtende Berichterstattung. Es werden Schreckensszenarien vermittelt wie ein sofortiges Verbot der Ölheizung bis hin zur Verpflichtung, Heizungen mit fossilen Energieträgern komplett auszubauen. Solch

weiter
  • 368 Leser

Kredit fürs Heim

Wer viel Geld leiht, hat auch einen deutlich teureren Kredit.

Baufinanzierung: Wie viel Zinsen am Ende für einen Immobilienkredit fällig werden, hängt auch davon an, wie viel Eigenkapital die Käufer des Hauses oder der Wohnung mitbringen.

Grundsätzlich gilt: Je höher die Beleihung der Immobilie ist, desto teurer der Kredit - und nach Angaben der FMH-Finanzberatung haben einige Institute an dieser Stelle

weiter
  • 323 Leser

Teilzeit und Teamgeist kombinieren

Wie die Koordination von Teilzeit- und Vollzeitkräften besser funktionieren kann.

Jeden Tag von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr arbeiten, man kommt und geht gemeinsam mit den Kollegen, alle haben am Ende des Tages die gleiche Stundenanzahl auf dem Zettel: So sieht der Alltag in Unternehmen heutzutage oft gar nicht mehr aus.

Weil die Arbeitszeiten flexibler werden, kann es vorkommen, dass innerhalb eines Teams ein Kollege 100 Prozent arbeitet,

weiter
  • 239 Leser

Nun ist Traktorenzeit

Was Autofahrer beachten sollten, wenn landwirtschaftliche Fahrzeuge die Straße queren.

Im Spätsommer und Herbst fahren Landwirte die Ernte ein. Gerade auf Landstraßen sind deshalb jetzt viele Traktoren, Mähdrescher und andere Landmaschinen unterwegs.

Um die Risiken eines Unfalls zu verringern, müssen Auto- und Motorradfahrer besonders auf die langsamen und sehr breiten Fahrzeuge achten. Zunächst gilt: riskante Überholmanöver vermeiden.

weiter
  • 284 Leser

Alles aus einer Hand für das neue Traumhaus

Seit mehr als 40 Jahren sorgt die Steeb Massiv-Wohnbau GmbH für zufriedene Kunden. So wurde auch das Doppelhaus in Heubach mit hochwertigen und modernsten Materialien sowie einer hocheffizienten Wärmedämmung nach neuesten Standards gebaut.

Heubach/Durlangen. Alles komplett aus einer Hand – dieses Motto der Steeb Massiv-Wohnbau GmbH steht seit mehr als 40 Jahren für viele zufriedene Kunden. „Jedes Wohnhaus wird von uns mit hochwertigen und modernsten Materialien und hocheffizienter Wärmedämmung auf dem neuesten Stand der Energieeinsparverordnung erstellt“, sagt Geschäftsführer

weiter

Modern – besonders – schlüsselfertig

Zur Besichtigung einer neuen Doppelhaushälfte im Rennsteigweg 11/1 in Heubach lädt die Steeb Massiv-Wohnbau GmbH am Sonntag, 18. Oktober von 10 bis 16 Uhr ein. Interessenten werden gebeten, sich vorab anzumelden.

Heubach/Durlangen. Zwei Doppelhäuser hat das Durlanger Unternehmen im Rennsteigweg in Heubach komplett schlüsselfertig inklusive Außenanlagen erstellt.

„In nördlicher Ortsrandlage sind vier hochwertige und familienfreundliche Doppelhaushälften in moderner Architektur entstanden“, sagt Martin Baur, Geschäftsführer der Steeb Massiv-Wohnbau

weiter
  • 464 Leser