Artikel-Übersicht vom Samstag, 24. Oktober 2020

anzeigen

Regional (3)

Musik, Gedicht und Rede gegen die Corona-Verordnung

Kundgebung Querdenker rufen nach einer Wiederherstellung der Menschenrechte. Gegen Masken und Verbote.

Schwäbisch Gmünd. Zu der, von den Querdenkern 7171 aufgerufenen Demonstration für Frieden, Freiheit, Selbstbestimmung versammelten sich am Samstag rund 80 Personen, die den Sprechern zuhörten und gegen die Corona-Politik ansangen.

Die Demonstration sei für 100 Personen angemeldet worden, erklärt Tanja Buschbeck vom Orga-Team. In ihrer Begrüßung

weiter
  • 2
  • 513 Leser
Frage der Woche

Trump oder Biden – wer wird Präsident der Vereinigten Staaten?

Die Amerikaner wählen einen neuen Präsidenten. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, ob sie den Wahlkampf in den USA verfolgen und ob sie eine Prognose dazu wagen, wer gewinnen wird. 

Benjamin Schunter (18),

Schüler aus Großdeinbach:

„Ich verfolge den Wahlkampf in den USA. Immerhin

weiter
  • 5
  • 247 Leser

Zeitumstellung hat Auswirkungen auf Familien

Eine Umfrage der Kaufmännischen Krankenkasse zeigt, dass es nach der Zeitumstellung in Familien zu mehr Streit kommt

Aalen. In der kommenden Nacht, von Samstag auf Sonntag, werden die Uhren wieder um eine Stunde auf Winterzeit zurückgestellt. Auch wenn praktisch eine Stunde mehr zur Verfügung steht, wirbelt der Wechsel den Alltag kräftig durcheinander. „Kinder und Eltern müssen sich wieder an neue Schlafens- und Aufstehzeiten gewöhnen.

weiter

Regionalsport (1)

Überregional (92)

Ohne Mund-Nasen-Schutz: Fahrgast greift Busfahrer an

Polizei Der Mann reagierte aggressiv, als er auf seine fehlende Mund-Nasen-Bedeckung angesprochen wurde

Schwäbisch Hall. Am Freitag wurde ein Busfahrer von einem Fahrgast angegriffen, nachdem er ihn auf die erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung aufmerksam machte. Das teilt die Polizei mit. Um 13 Uhr wurde der Busfahrer am ZOB in Schwäbisch Hall auf den Fahrgast aufmerksam. Als der Fahrgast vom 54-jährigen Busfahrer darauf angesprochen wurde,

weiter
  • 4
  • 2809 Leser
Coronavirus

„Die Einschläge kommen näher“

Von Fußball über Handball bis Basketball: Wie Amateure und Profis der populärsten Sportarten in Baden-Württemberg mit der Ansteckungsgefahr umgehen.
Per Günther ist ein positiv denkender Mensch. Deshalb versucht der Kapitän des Basketball-Bundesligisten Ratiopharm Ulm auch das Positive daran zu sehen, dass er momentan fast jeden zweiten Tag auf das Coronavirus getestet wird. „Immerhin kann ich mich mit meinen Arbeitskollegen abends treffen und sie umarmen, was im privaten Umfeld ja gerade weiter

„Kupfer ist die Zukunft“

Der Metallverarbeiter ist „Old Economy“ pur und liefert doch die Basis für Technologien von morgen. Ein Gespräch mit Vorstandschef Erwin Mayr über Nachhaltigkeit und Corona-Folgen.
Digitalisierung und E-Mobilität heißen die Megatrends. Die Wieland-Werke AG liefert die Basis dafür. Das 200 Jahre alte Unternehmen ist außerhalb der Region Ulm und seiner Branche wenig bekannt. Das ist erstaunlich, weil fast alle Menschen in Deutschland täglich mit seinen Produkten in Kontakt kommen. Trotz aktuellen Einbußen werde Wieland gestärkt weiter
  • 165 Leser

„Raus mit dem Iran“

Der Volkszorn nach der Mammut-Explosion im Hafen richtet sich zunehmend gegen die Hisbollah.
Solche Bilder hat es in der Geschichte des Libanon noch nie gegeben. Eine Woche nach der verheerenden Mammut-Explosion im Hafen von Beirut errichtete eine wütende Menge im Zentrum der libanesischen Hauptstadt einen symbolischen Galgen, an dem sie Pappfiguren mit Gesichtern von Staatschef Michel Aoun, Parlamentspräsident Nabih Berri und Hisbollah-Führer weiter

„Wie lange noch?“

Seit Jahren sind die gefürchteten Iraner im Land. Jetzt beginnen die Sunniten, sich zu wehren.
Von den Syrern im Abflugterminal von Aleppo wagte es zunächst niemand, die iranischen Mitpassagiere nach Damaskus anzusprechen. Erst als das Boarding begann und die Iraner vor allen anderen einsteigen durften, brach sich der Unmut Bahn. „Wir machten keinen Hehl aus unserer Empörung“, berichtete einer der syrischen Fluggäste. „Wer weiter

4800 Tickets, 32 Werke

Die Biberacher Festspiele finden in reduzierter Form statt.
Mit „Wir.Sind.Da“ haben die Biberacher Filmfestspiele ihr diesjähriges Programm überschrieben. Das Motto soll sagen: Auch in Corona-Zeiten ist ein Filmfestival machbar – in reduzierter Form und mit Hygienekonzept und Abstandsregel, aber mit Kino ohne Kompromisse. Das Festival läuft mit weniger Filmen und Tickets – 4800 stehen weiter

Abkommen mit Japan

Japan und Großbritannien haben sich auf ein Freihandelsabkommen geeinigt, das nach Ablauf der derzeitigen Brexit-Übergangsphase gelten soll. Das Abkommen entspricht weitgehend dem bestehenden Freihandelsabkommen Japans mit der EU. Herbst ohne Aufschwung Die seit Monaten unter dem sinkenden Passagieraufkommen leidenden deutschen Flughäfen haben auch weiter

Airbus Flugzeugbauer plant Neustart

Der Flugzeugbauer Airbus bereitet sich auf mögliche Produktionssteigerungen vom Sommer 2021 an vor. Die Zulieferer sollten sich dafür rüsten, dass Airbus die Produktion seiner Mittelstreckenjets der A320-Familie von derzeit 40 Maschinen auf bis zu 47 Exemplare pro Monat hochfahre. Airbus hatte seine Verkehrsflugzeug-Produktion wegen des Einbruchs weiter

Attestpflicht für Schüler gefordert

Kommende Woche sind im Südwesten Herbstferien. Wie es danach weitergeht, ist noch immer umstritten.
Der Philologenverband fordert die Einführung einer Attestpflicht für Schüler, die während der Corona-Krise nicht den Unterricht besuchen wollen. Baden-Württemberg sei das einzige Bundesland, in dem Eltern bestimmten, ob ihr Kind zur Schule gehe oder nicht, sagte Verbandschef Ralf Scholl am Freitag in Stuttgart. Die Schulpflicht im Sinne der Unterrichtsteilnahme weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga VfB Stuttgart – 1. FC Köln 1:1 (1:1) VfB Stuttgart: Kobel – P. Stenzel, Karazor, Kempf (34. Kaminski) – Wamangituka (57. Massimo.), Mangala, Endo, Coulibaly (56. Gonzalez) – Didavi (Klement (74.), Castro – Kalajdzic (74. Churlinov). Tore: 1:0 Mangala (1.), 1:1 Andersson (23., Foulelfmeter). ?1.  weiter

Autofahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto in Niederstotzingen (Kreis Heidenheim) ist am Freitag eine 54 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Zuvor hatte sie dem Bus die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Durch die Kollision schleuderte das Fahrzeug der Frau auf einen Kleinwagen. Dessen Fahrerin und der Busfahrer wurden leicht verletzt. weiter

Baden-Airport Schlagring im Gepäck

Einen Schlagring haben Zöllner am Baden-Airport im Gepäck eines 33-jährigen Mannes, der aus Sofia kam, entdeckt. Der Schlagring wurde sichergestellt, gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen der Einfuhr verbotener Gegenstände und wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Der Schlagring war beim Durchleuchten des Gepäcks aufgefallen. weiter

Bauindustrie Auftragseingang zieht wieder an

Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ist im August um 3,4 Prozent, gemessen am Vormonat, gestiegen, teilt das Statistische Bundesamt mit. Zum Vorjahresmonat August 2019 gab es lediglich einen kleinen Rückgang von 0,3 Prozent. In diesem Juli hatten die Statistiker noch Anzeichen für eine „leichte Abkühlung der Baukonjunktur“ gesehen. weiter

Bayer Rückschlag im Glyphosat-Streit

Das höchste Gericht des US-Bundesstaates Kalifornien hat einen Berufungsantrag des Bayer-Konzerns gegen ein Glyphosat-Urteil abgelehnt. Dabei geht es um den Fall des Krebsopfers Dewayne Johnson. Bayer wollte klären, ob ein Hersteller unter dem Staatsprodukthaftungsrecht überhaupt haftbar gemacht werden könne, wenn keine Krebswarnung auf einem Produkt weiter
  • 104 Leser

Berg-Karabach Streit um Vermittlerrolle

Im blutigen Konflikt in Berg-Karabach im Südkaukasus lehnt Armenien eine Vermittlerrolle der Türkei ab. Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev hatte zuvor eine Beteiligung seines Verbündeten Türkei ins Gespräch gebracht. Bislang vermittelt die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) unter dem Vorsitz von Frankreich, Russland weiter

Chemnitz statt Florida-Reise

Topsprinterin Gina Lückenkemper absolviert ihre Vorbereitung auf die Olympiasaison bis auf Weiteres doch in Chemnitz. Ihr Plan, ab Montag in die USA zu reisen, um bei Coach Lance Brauman in Florida zu trainieren, zerschlug sich durch Corona. Das bestätigte Lückenkemper, die 2018 EM-Zweite wurde. In Chemnitz trainiert die 23-Jährige mit Rebekka Haase weiter
  • 158 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Freitag ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg gegenüber Donnerstag um 1747 gestiegen. Damit haben sich bisher 66 815 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, teilt das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 9 auf weiter

Corona in Bayern Theater gegen neue Auflagen

Die Intendanten bayerischer Bühnen fordern Ministerpräsident Markus Söder (CSU) auf, verschärfte Corona-Auflagen für Theater zurückzunehmen. Ab einem Wert von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner werden in Bayern Veranstaltungen aller Art auf 50 Menschen begrenzt. „Bisher hat es keine nachweisliche Infektion durch einen Theaterbesuch weiter

Corona-Hilfe für die Niederlande

Zum ersten Mal seit April werden wieder Patienten aus den Niederlanden in deutsche Kliniken – hier nach Münster – verlegt. In den Niederlanden ist derzeit fast jedes zweite Intensiv-Bett mit Covid-19-Kranken belegt. Foto: C. Seidel/dpa weiter

Corona-Krise Frankreich hilft der Kultur

Frankreich kommt den von neuen Corona-Maßnahmen besonders hart betroffenen Kulturbereichen mit 115 Millionen Euro zu Hilfe. 85 Millionen sollen an die darstellenden Künste gehen, darunter Theater, Oper und Tanz, und 30 Millionen Euro an die Kinobranche. Die in mehreren Städten und Regionen geltende nächtliche Ausgangssperre ab 21 Uhr habe schwerwiegende weiter

Corona: Emre Can positiv getestet

Revier-Schlager zwischen Dortmund und Schalke findet unter ungewöhnlichen Bedingungen statt.
Borussia Dortmund muss im Revierderby gegen Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr/Sky) auf Emre Can verzichten. Der 26 Jahre alte BVB-Profi sei am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Der Nationalspieler, der die Champions-League-Reise nach Rom aufgrund einer Sperre nicht mitgemacht hatte, sei „aktuell weiter
  • 137 Leser
USA Wahl 2020

Dann doch lieber Joe Biden

Wenige, aber einflussreiche Republikaner wenden sich gegen Präsident Donald Trump. Sie gehen dabei so skrupellos und aggressiv vor wie er.
Eine gute Woche vor der Wahl zum mächtigsten Regierungsamt der Welt ist klar: Die Republikaner stehen hinter dem amtierenden US-Präsidenten Donald Trump. 90 Prozent der Parteimitglieder halten zu ihrem Präsidenten. Und doch ist da eine kleine Gruppe von Republikanern, die sich gegen Trump wendet, immer mehr Einfluss gewinnt und vielleicht sogar wahlentscheidend weiter
  • 114 Leser

Datenschutz Kelber kritisiert Spähangriff

Kelber fordert Aussetzung des Regierungsvorhabens
Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber äußert scharfe Kritik an Plänen der Bundesregierung, den Geheimdiensten zusätzliche Überwachungsmöglichkeiten zu geben. Konkret wandte er sich in einer Erklärung gegen die Möglichkeit der Quellen-Telekommunikationsüberwachung, die durch Spähsoftware auf den Endgeräten der Nutzer das Mitlesen weiter

Dax schließt im Plus

Der deutsche Aktienmarkt hat nach einer schwachen Woche am Freitag einen Endspurt eingelegt und ging am Abend mit einem Plus aus dem Handel. Bei den Einzelwerten waren Papiere aus der von der Corona-Pandemie gebeutelten Flugbranche gefragt. Sie erhielten Rückenwind durch die Nachricht, dass Airbus sich und seine Zulieferer auf mögliche Produktions-Steigerungen weiter

Der DIHK sagt erst einmal gar nichts mehr

Nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist der Spitzenverband der IHKs zutiefst verunsichert.
Normalerweise hätte in dieser Woche der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) das Ergebnis seiner traditionellen Herbstumfrage unter seinen Mitgliedsfirmen veröffentlicht. Wie die Stimmung angesichts der Corona-Pandemie ist, wäre sicher ebenso auf große Aufmerksamkeit gestoßen wie die Kommentare und Forderungen von DIHK-Hauptgeschäftsführer weiter
  • 117 Leser

Die verhassten Mullah-Milizen

Die US-Sanktionen schwächen auch die Schiiten-Milizen in den Nachbarländern, wo gleichzeitig der Protest gegen die Handlanger Teherans wächst. Den Europäern kommt das gelegen.
Bei seinem Feldzug gegen den Iran bleibt Donald Trump auch in den letzten Tagen vor dem 3. November unerbittlich. Sein jüngstes Paket von Sanktionen nimmt nun auch alle iranischen Banken ins Visier, um die Islamische Republik endgültig von dem internationalen Geldverkehr abzuschneiden. Den Atomvertrag hatte der US-Präsident bereits im Mai 2018 gekündigt, weiter

Die Zuversicht kehrt zurück

Der Konzern traut sich nach starken Monaten wieder mehr zu. Die Verkäufe ziehen an und die Sparmaßnahmen greifen. Die Zahl der Mitarbeiter sinkt um 13 000.
Wie viel Harald Wilhelm derzeit um die Ohren haben muss, zeigt sich nach einer Frage zu den Auswirkungen der Mehrwertsteuersenkung. Die versteht der Daimler-Finanzchef zunächst nicht und entschuldigt sich: „Das ist schon lange her.“ Der Autobauer setzt derzeit alle Hebel in Bewegung, um wieder Gewinn zu schreiben, das Geschäft wetterfest weiter
  • 106 Leser
Querpass

Diese Rabauken

Thomas Müller sei Dank. Der derzeit so formidabel aufspielende Fußballprofi des FC Bayern hat der Öffentlichkeit einen schönen wie wohlklingenden Begriff in Erinnerung gerufen, der leider immer seltener gebraucht wird: Rabauke. Doch, was ist das eigentlich genau, ein Rabauke? Laut Lexikon eine „besonders jüngere Person, die sich laut und weiter
  • 164 Leser

Drei starke Monate für Daimler

Der Konzern will nun zumindest das Vorjahresniveau erreichen.
Mit einem erfolgreichen dritten Quartal im Rücken traut sich der Autobauer Daimler für dieses Jahr nun wieder etwas mehr zu als bisher. Zwar werde es nicht mehr gelingen, die Absatzeinbußen in Folge der Pandemie noch aufzuholen, und auch mit dem Umsatz werde man folglich deutlich hinter 2019 zurückbleiben, teilte der Konzern mit. Dafür soll nun weiter
Kommentar Simone Dürmuth zu Bezeichnungen für vegetarische Produkte

Ein ganz alter Kniff

Wer kennt das nicht: Da hat man sich eine leckere Bratwurst gekauft und sich auf den Grillabend gefreut – nur um dann festzustellen, dass man ein veganes Sojawürstchen in der Hand hält. Oder vielmehr: Kennt das jemand? Ist das wirklich schon mal jemandem passiert? Obwohl groß „vegetarisch“ auf der Packung steht und die Produkte weiter
  • 5
  • 111 Leser
Monika Stein GEW

Ein Herz für Gerechtigkeit in der Bildung

Die 50-jährige Monika Stein aus Freiburg ist die einzige Kandidatin für den Landesvorsitz der Gewerkschaft.
„Du wirst große Fußstapfen hinterlassen“, sagt Monika Stein am Ende ihrer Rede an die Adresse von Doro Moritz. Es ist Donnerstagmittag in Sindelfingen, Stein hält ihre Bewerbungsrede. Zu Beginn der Veranstaltung hat Moritz Bilanz gezogen. Seit 2008 ist sie Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), nun geht sie weiter
Kommentar Guido Bohsem zum Rennen um den Corona-Impfstoff

Eine zentrale Frage

Es ist ein Rennen, wie es die Welt noch nicht gesehen hat. Insgesamt 48 Impfstoffe durchlaufen gerade klinische Studien, elf davon befinden sich in der Schlussphase, und mit Glück kann ein deutsches Unternehmen, geführt von Kindern türkischer Einwanderer, schon in wenigen Tagen eine Notfallzulassung beantragen. Die Entwicklungszeit eines Impfstoffs weiter

Eishockey Keine Absteiger aus der DEL

Aufgrund der Corona-Krise wird es in der Saison 2020/21 keinen Absteiger aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geben. Der Meister der 2. Liga kann aber aufsteigen. Darauf haben sich die DEL und die DEL2 geeinigt, ohne dass bereits ein Starttermin für die Spielzeit in der höchsten deutschen Eishockey-Liga feststeht. Diese Änderung sei aufgrund der weiter

Ermittlung wegen Veruntreuung

Brüder des Kurienkardinals Giovanni Angelo Becciu sollen von ihm 700 000 Euro erhalten haben.
Gegen Kurienkardinal Giovanni Angelo Becciu (72) wird wegen Veruntreuung ermittelt. Das berichten die Zeitung „Corriere della Sera“ und andere Medien. Damit folge die italienische Staatsanwaltschaft einem Rechtshilfeersuchen der vatikanischen Justiz. Es gehe um die Verwendung von rund 700 000 Euro für Wohltätigkeitsorganisationen weiter

Erst Torschütze, dann Zuschauer

Mario Götze hat für PSV Eindhoven auch in der Europa League getroffen, doch am Ende verloren die Niederländer mit einem 1:2 gegen Granada. Nach seinem 1:0 (45.) wurde Götze zur Schonung ausgewechselt. Foto: Rob Engelaar/afp weiter

Export geht zurück

Die Exporte der deutschen Elektroindustrie sind im August um 7,7 Prozent zum Vorjahresmonat auf 15,4 Milliarden Euro gefallen. Ein Grund sei, so der Branchenverband ZVEI, dass die Betriebsferien vielfach in den August verschoben worden seien. Entscheidung vertagt Anders als geplant entscheidet der Bundestag nächste Woche nicht über geplante schärfere weiter

Fußball „U23-Kicker“: Özil tief im Abseits

Nach der Ausbootung von Ex-Weltmeister Mesut Özil hat dessen Berater Arsenal-Trainer Mikel Arteta scharf kritisiert. „Die Fans verdienen eine ehrliche Erklärung“, sagte Erkut Sogut dem US-Sender ESPN am Freitag. „Jeder weiß, dass er ihn nicht fair behandelt hat. Er hat ihm keine Chance gegeben.“ Özil (32) war nicht für den weiter

Fußball Deutsche Spiele in Belgien betroffen

Auf einer Konferenz der zuständigen Ministerien verkündeten hochrangige Beamte in Belgien, dass Sport-, Kultur- und Bildungsveranstaltungen nun wieder stärkeren Einschränkungen unterliegen. So werden unter anderem alle Spiele der ersten Fußball-Liga bis zum 19. November ohne Zuschauer ausgetragen. In diesem Zeitraum reisen sowohl Vizemeister Borussia weiter

Gesundheitsämter Studierende sollen aushelfen

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) hat Studierende der Medizin und verwandter Fächer aufgerufen, Gesundheitsämter zu unterstützen, die Corona-Krise in den Griff zu bekommen. Bauer sagte am Freitag in Stuttgart, die Ämter benötigten dringend personelle Verstärkung, sei es zur Nachverfolgung oder bei der Beratung und Betreuung von Menschen weiter

Gewaltvideos getauscht

Die Polizei ermittelt gegen zwölf weitere Verdächtige.
In ihren Ermittlungen gegen einen Mann wegen des Verbreitens von Kinderpornografie ist die Polizei zwölf weiteren Verdächtigen auf die Spur gekommen. Laut Angaben vom Freitag sollen der Mann aus dem Kreis Waldshut und die zwölf anderen – darunter eine Frau und ein Jugendlicher – über Messengerdienste Material, das schwere sexualisierte weiter

Heidenheims getestetes Orchester

Die Cappella Aquileia kann bei ihren Auftritten auf große Abstände verzichten – dank eines Sponsors.
Auf Konzertbühnen sieht es wegen der Corona-bedingten Abstände derzeit manchmal beinahe so aus, als hätten die Musiker nichts miteinander zu tun. In Heidenheim ist das anders. Die Cappella Aquileia sitzt an Konzertabenden da wie immer. Und man muss schon sehr genau hinschauen, um die etwas größeren Abstände wahrzunehmen. Die Streicher trennt, weiter

Hofer Goldpreis für die Hirschhäusers

Für ihren Debütfilm „Tobrak“ bekommen die Regisseurin Sevgi Hirschhäuser und ihr Kameramann Chris Hirschhäuser dieses Jahr den Hofer Goldpreis – einen Ein-Kilo-Goldbarren im Wert von rund 35 000 Euro. Foto: Nicolas Armer/dpa weiter

Humboldt Forum erneut teurer

Die Kosten für das aufwendige Bauprojekt steigen um 33 Millionen auf nun 677 Millionen Euro.
Der Bau des Berliner Humboldt Forums verteuert sich erneut – diesmal um 33 Millionen Euro. Damit ist der vom Bundestag gesetzte Kostenrahmen von 644 Millionen Euro gesprengt, nun wird mit 677 Millionen Euro gerechnet. Die Stiftung Humboldt Forum bestätigte am Freitag Berichte der „Berliner Morgenpost“ und der „Berliner Zeitung“, weiter
Coronavirus Deutschland aktuell

Infektionsrisiko Bundestag

Die Schutzmaßnahmen im Parlament werden mit Beginn der Sitzungswoche verstärkt. Dazu gehören Schnelltests.
Die Corona-Infektionszahlen sind zuletzt dramatisch gestiegen – drei Fragen und Antworten zur aktuellen Lage. Kommende Woche tagt der Bundestag wieder, über 700 Abgeordnete kommen aus der ganzen Republik zurück nach Berlin. Ist das nicht leichtsinnig? Nachdem gerade in den vergangenen Tagen vielfach eine stärkere Beteiligung des Parlaments weiter

Innovation EU plant Allianz für Wasserstoff

Die EU will mit mehr Investitionen in Zukunftstechnologien die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Firmen erhöhen – auch angesichts der zunehmenden Stärke Chinas. Es solle verhindert werden, dass sich Gewichte einseitig verschieben, sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). „Wir wollen erreichen, dass Europa wirtschaftlich stärker weiter

Justiz Totschlagsprozess gegen 30-Jährigen

Ein 30 Jahre alter Mann muss sich seit Freitag vor dem Landgericht in Mannheim verantworten, weil er seine ehemalige Lebensgefährtin getötet haben soll. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautet auf Totschlag. Sie geht davon aus, dass der Mann die Frau am Abend des 15. August 2019 in der zuvor gemeinsamen Wohnung in Mannheim erstochen hat. Anschließend weiter

Kartoffeln aus dem Weltkrieg aufgetaucht

Im Zuge eines Umbaus kommen auf einem Dachboden kistenweise Dosen aus Australien zum Vorschein.
Ein 24-Jähriger aus Bielefeld hat in einer Dachkammer kistenweise Dosen aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und den Inhalt gleich mal probiert: 76 Jahre alte getrocknete Kartoffeln der australischen Streitkräfte. „Schmeckt muffig-erdig und nur noch ganz entfernt nach eher mehliger Kartoffel“, sagte Marius Rügge der Deutschen Presse-Agentur. weiter

Keine Parität auf Listen zur Landtagswahl

Das Brandenburger Verfassungsgericht kassiert ein Gesetz von 2019, das gleich viele Männer und Frauen vorschrieb. Dafür sei eine Verfassungsänderung nötig.
Das Paritätsgesetz des Landes Brandenburg ist verfassungswidrig. Das hat das das Brandenburger Verfassungsgericht entschieden. Das Gesetz verlange, dass auf Wahllisten gleich viele Männer und Frauen kandidieren, das aber sei eine Verletzung von Parteirechten und Wahlgrundsätzen, urteilt das Gericht. Damit hatten Klagen der NPD und von vier AfD-Mitgliedern weiter

Kritik an zweifelhaften Attesten

Ermittler überprüfen, ob Ärzte in Baden-Württemberg ihre Patienten grundlos von der Vorgabe befreit haben.
Die Landesärztekammer berichtet von zahlreichen Beschwerden wegen zweifelhafter Atteste, die Patienten von der Maskenpflicht befreien. Bei einer Umfrage (Stand: 30. September) hätten die Bezirksärztekammern 14 auf den Weg gebrachte Ermittlungsverfahren gemeldet, sagte ein Sprecher der Kammer am Freitag in Stuttgart. Es handle sich um Verfahren, „bei weiter

Kunstauktion Opernhaus verkauft Hockney

Das wegen der Corona-Krise um seine Existenz fürchtende Royal Opera House in London hat ein Gemälde des britischen Künstlers David Hockney verkauft und damit einen Millionenbetrag eingenommen. Das Kunstwerk „Portrait von Sir David Webster“ wurde am Donnerstag bei einer Auktion von Christie‘s für 12,9 Millionen Pfund (14,3 Millionen weiter
Leitartikel Dominik Guggemos über die emotionale Belastung von Corona – zu Beginn der Krise und jetzt

Langweiliger Alltag

Mitte März stand das Smartphone kaum noch still vor lauter Push-Nachrichten über aktuelle Corona-Entwicklungen. Der erste Corona-Tote in Deutschland. Schulschließungen. Grenzen zu. Großveranstaltungen verboten. Fußball-Bundesliga abgesagt. Kurzzeitig durfte man nur aus wichtigem Grund die eigenen vier Wände verlassen. Die Frage, die sich damals weiter

Le Maire sieht Rezession

Frankreich befürchtet wegen der strengen Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch im vierten Quartal einen Wirtschaftseinbruch. Wirtschaftsminister Bruno Le Maire hält eine „negative Wachstumszahl“ für möglich. Renault erholt sich Der französische Autobauer Renault hat im dritten Quartal wieder etwas Halt gewonnen. Der Umsatz weiter
Kommentar Peter DeThier zum TV-Duell zwischen Biden und Trump

Letzter Versuch

Für Präsident Donald Trump handelte es sich um die letzte Chance vor der US-Wahl, im direkten TV-Duell mit seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden verlorenen Boden wiedergutzumachen. Durchaus überraschend war der Präsident für seine Verhältnisse sachlich und diszipliniert. Zwar fehlte es nicht an Tatsachenverzerrungen. Etwa, dass seine weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Howard Carpendale Der Schlagersänger (74) wünscht sich wegen Corona mehr Hilfen für den Kulturbereich. „Ich finde es ziemlich nachlässig von der Regierung, die Unterhaltungsbranche nicht voll im Visier zu haben“, sagte er. „Es ist eine Katastrophe. Viele leiden sehr darunter, nicht mehr arbeiten zu können.“ Insgesamt lobte weiter

Libyen Waffenstillstand beschlossen

Die Konfliktparteien in Libyen haben sich unter UN-Vermittlung auf einen sofortigen Waffenstillstand geeinigt. Ausländische Kämpfer und Söldner müssen das Land verlassen. Das sei ein guter Tag für die Menschen in Libyen, sagte die UN-Sonderbeauftragte für Libyen, Stephanie Williams. Militärdelegationen der international anerkannten Regierung weiter

Lokführer und der Suizid im Gleis

Das ZDF lässt Betroffene zu Wort kommen, die während der Fahrt Selbstmorde erlebt haben.
700 Menschen lassen sich in Deutschland jedes Jahr von einem Zug überfahren. Für die Lokführer ist das eine enorme psychische Belastung. Manche von ihnen geben ihren Beruf auf. Die Statistik zeigt: Nahezu jeder Lokführer erlebt im Laufe seines Berufslebens mindestens einmal einen Schienensuizid. In einer ZDF-Reportage der Reihe „37 Grad“ weiter
Bucks heile Welt

Maul-Däschla

Noch keine Ideen für Weihnachtsgeschenke? Freundin Renate macht da heuer gar keinen Heckmeck. Bei ihr kommen ausschließlich Maul-Däschla auf den Gabentisch. Hausgemacht. Für alle und jeden. In zig Formen und Varianten. Man kann gar nicht genug davon haben, sagt sie entschlossen und eilt wieder an die Nähmaschine. Anfangs hat sie gerade mal fünf weiter

Mehr Sonne als Regen am Wochenende

Der Samstag in Baden-Württemberg wird teils stürmisch, nass und bewölkt. Aber auch die Sonne zeigt sich stellenweise, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Nach einer regnerischen, in höheren Lagen stürmischen Nacht kommt sie im Laufe des Samstags immer öfter hervor. Die Höchstwerte liegen bei 12 bis 19 Grad. Der Sonntag wird weiter

Mit der Tat beginnt das Leiden

Im Mordprozess um die vor 25 Jahren in Sindelfingen getötete Brigitta J. geben die Geschwister Einblick in die Psyche der Familie.
Wie soll man damit umgehen, dass ein geliebter Mensch ermordet wird? Es ist eine bedrückende Frage, die Andreas J. an diesem Vormittag im Saal 240 des Stuttgarter Landgerichts stellt. Eine befriedigende Antwort darauf kann es nicht geben. 25 Jahre ist es her, dass er seine Schwester Brigitta verloren hat. Erstochen an einem Freitagabend im Juli 1995 weiter

Mobilität Niederlage für Uber und Lyft

Die Fahrdienstvermittler Uber und Lyft müssen ihr Geschäftsmodell ändern. Ein Berufungsgericht im US-Bundsstaat Kalifornien entschied, dass die beiden Unternehmen sich an ein Gesetz halten müssen, wonach die Fahrer in dem Bundesstaat als Mitarbeiter und nicht mehr als selbstständige Unternehmer behandelt werden müssen. Damit wurde die Entscheidung weiter
Große Landesausstellung

Mode geht jeden an

Alltagsklamotten, Haute Couture und Konsumkritik: „Fashion?!“ heißt eine sehenswerte Große Landesausstellung in Stuttgart.
Ein hellblau-weiß gestreiftes Sommerkleid. Wadenlang, mit gerafftem Oberteil und einem Gürtel. Kein Luxusteil, im Gegenteil: ein preiswerter Zara-Fummel. Ein Produkt für die Masse, das erst durch seine Trägerin zu etwas Besonderem, etwas Begehrtem wird. 2018 präsentiert Herzogin Kate das Baumwollkleid bei einem Polo-Match. Über Nacht ist es europaweit weiter

Nach bärenstarkem Beginn verpufft der Schwung

Der VfB Stuttgart kommt nicht über ein 1:1 gegen den 1. FC Köln hinaus. Orel Mangala trifft bereits nach 24 Sekunden.
Was war das für ein Start des VfB Stuttgart am Freitagabend im Heimspiel gegen den 1. FC Köln! Gerade einmal 24 Sekunden benötigte der Bundesliga-Aufsteiger, um in Führung zu gehen. Die Gäste hatten den Ball nicht ein einziges Mal berührt, da lag er auch schon in ihrem Kasten. Nach einer schönen Ballstafette über Gonzalo Castro, Daniel Didavi weiter
  • 136 Leser

Nachwehen einer Krankheit

Wann ist ein an Covid-19 Erkrankter gesund? Auch wer die Akutphase überwunden hat, steht möglicherweise vor einem anderen Leben.
Das Thema Corona kam zu Armin Schreiber eher durch die Hintertür. Der Neuropsychologe arbeitet im Therapiezentrum Burgau, einer Fachklinik für Neurologische Rehabilitation im bayerischen Schwaben. Patienten mit erworbenen Hirnschäden werden dort behandelt; auch Kranke, die längere Zeit im Koma lagen. Und inzwischen auch: Menschen, die eine schwere weiter

Neue Strecke, altes Lied

Mercedes gibt auch im Training in Portimao den Ton an.
Auf der Strecke das gewohnte Bild, im Fahrerlager eine brodelnde Gerüchteküche: Am ersten Trainingstag vor dem portugiesischen Grand Prix am Sonntag in Portimao (14.10 Uhr/RTL) bot das rotierende Fahrer-Karussell deutlich mehr Gesprächsstoff als das sportliche Geschehen. Mercedes gab wie üblich den Ton an, in 1:17,940 Minuten fuhr Valtteri Bottas weiter

Nüsse immer beliebter

Die Menschen in Deutschland essen durchschnittlich 5 Kilo Nüsse pro Jahr. Dabei ist der Konsum binnen 7 Jahren um 700 Gramm gestiegen. Am beliebtesten sind Erdnüsse mit 1,3 Kilogramm pro Kopf. Foto: Florian Schuh/dpa weiter

Probelauf für den Fernunterricht

Musikstunde in der Sporthalle und Lernen mit Masken im Unterricht: Der Schulalltag stellt Lehrer und Rektoren vor Herausforderungen. Auch in der Buchenbergschule in Ellwangen.
Hallo, liebe 8b! Könnt ihr mir kurz Rückmeldung geben, wer da ist?“ Normalerweise müsste Steffen Mezger, Mathelehrer an der Buchenbergschule in Ellwangen, diese Frage nicht stellen. Doch der Unterricht findet an diesem Nachmittag nicht wie gewohnt im Klassenzimmer statt, sondern per Fernunterricht über eine digitale Plattform. Die Schüler weiter

Puppen füllen die Kasse

Starke „Barbie“- und „Hot Wheels“-Verkäufe haben dem US-Spielzeughersteller Mattel im dritten Quartal zu 316 Millionen Dollar (267 Millionen Euro) Gewinn verholfen – 348 Prozent mehr als vor einem Jahr. Foto: Mark Lennihan/AP/dpa weiter
  • 106 Leser
Hintergrund

Schriftsteller gegen Präsident

Wenige prominente Persönlichkeiten haben sich in sozialen Medien so erfolgreich gegen US-Präsident Donald Trump profiliert wie der Schriftsteller Don Winslow (66). Bekannt wurde der gebürtige New Yorker durch eine Serie von Romanen über die unbarmherzige Welt der mexikanischen Drogenkartelle. Während der vergangenen Monate sind aber auch Politikinteressierte weiter

Skispringen Fünfter Titel für Katharina Althaus

Die Olympia-Zweite Katharina Althaus hat zum fünften Mal den Titel als deutsche Skisprungmeisterin erobert. Die 24-Jährige gewann in Oberstdorf nach Sprüngen auf 96,5 und 100 Meter. Althaus landete damit nur einen halben Punkt vor Juliane Seyfarth, der Sprünge auf 100 und 97,5 Meter gelangen. Althaus und Seyfarth haben seit 2013 sieben von acht weiter

Sorge um das Prestige

Die Waffenschmiede will Referenzkunde der Bundeswehr bleiben.
Nach dem Stopp des Vergabeverfahrens für ein neues Bundeswehr-Sturmgewehr hofft der zunächst unterlegene Waffenhersteller Heckler & Koch, doch noch zum Zug zu kommen. Aus strategischer Sicht handle es sich um „einen der wichtigsten Aufträge überhaupt“, zumal die Bundeswehr ein bedeutender Referenzkunde sei, sagte Firmenchef Jens Bodo weiter
  • 104 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – Sport 1 14 Uhr: Reiten, Renntag aus Mannheim, Galopp Eurosport 19 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Köln, Halbfinals 17.45 Uhr: Judo, Grand Slam in Budapest, 2. Tag Sonntag – RTL 13 Uhr: Formel 1, GP von Portugal, 12. WM-Lauf in Portimao, Countdown, Rennen, Siegerehrung und Highlights Eurosport 19.30 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Köln, weiter
  • 105 Leser
Stichwort ISLAMISMUS

Stichwort Islamismus

Das Bundesamt für Verfassungsschutz schätzt das islamistisch-terroristische Potenzial in Deutschland auf derzeit 2060 Menschen. „Die schreckliche Tat in Dresden zeigt, dass vom islamistischen Terrorismus nach wie vor eine große Gefahr in Deutschland ausgeht“, sagte Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang. Insgesamt geht die Behörde weiter

Syrien Streit um Abschiebestopp

Nach der Messerattacke von Dresden stellen immer mehr Unionspolitiker den kategorischen Abschiebestopp nach Syrien infrage. Das Auswärtige Amt und Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) sehen hier aber vorerst keinen Spielraum. Mehrere Politiker, darunter Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), hatten gefordert, eine Lockerung des generellen weiter

Tötungsdelikt angezeigt

Vater der getöteten Kadettin geht zu Behörden in Aurich.
Der Vater der vor zwölf Jahren tödlich verunglückten Marinekadettin Jenny Böken hat bei der Staatsanwaltschaft im niedersächsischen Aurich eine Strafanzeige gestellt. Die Anzeige geht von einem Tötungsdelikt aus und richtet sich gegen Unbekannt. Die Offiziersanwärterin war im September 2008 bei einer Nachtwache 15 Kilometer vor der Nordseeinsel weiter

Tourismus Bareiß verspricht längere Hilfe

Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), hat der Branche angesichts der Corona-Krise eine längere Unterstützung zugesagt. Die Tourismuswirtschaft müsse bis Mitte oder Ende des kommenden Jahres unterstützt werden. So will das Wirtschaftsministerium die Anschaffung von Heizpilzen fördern, damit Gäste auch im Herbst und weiter

Tschechien Ohne Maske: Minister gefeuert

Tschechiens Regierungschef Andrej Babis hat Gesundheitsminister Roman Prymula gebeten, seinen Rücktritt einzureichen. Tue er das nicht, werde er entlassen. Das Fehlverhalten des Ministers sei „unentschuldbar“. Dem Minister wird vorgeworfen, seine drastischen Corona-Vorschriften verletzt zu haben. Die Zeitung „Blesk“ fotografierte weiter

Tübinger Hersteller bremst Impfstoff-Hoffnung

Curevac rechnet im ersten Halbjahr 2021 mit einem eigenen Produkt. Auch die Konkurrenz ist wahrscheinlich nicht viel schneller.
Hersteller und Politiker halten die Hoffnung auf eine Impfung gegen das Coronavirus noch im Jahr 2020 für verfrüht. Ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums erklärte, dass man davon ausgehe, dass Anfang 2021 ein Impfstoff zur Verfügung stehen könnte. Der „Spiegel“ zitiert Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit den Worten, es weiter

Türkei Hinweise auf Anschlagsgefahr

Die USA haben nach eigenen Angaben Hinweise auf potentielle Terrorangriffe und Geiselnahmen in der Türkei erhalten. Diese könnten sich gegen US-amerikanische Staatsbürger, andere Ausländer in Istanbul und das US-Konsulat richten, hieß es in einer Mitteilung der US-Vertretung in der Türkei. Einzelheiten wurden darin nicht genannt.US-Amerikanern weiter

Türkgücü muss passen

Fußball Nach drei positiven Coronatests beim Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München ist das eigentlich für Freitagabend angesetzte Punktspiel beim FSV Zwickau abgesagt worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, geschah dies auf offiziellen Antrag der Münchner. Michael Jordan als Helfer Basketball Legende Michael Jordan hat in Charlotte weiter

US-Tochter verkauft

Firma für Prepaid-Kreditkarten geht an Holding.
Der Insolvenzverwalter des Wirecard-Konzerns, Michael Jaffé, hat den Verkauf der US-Tochtergesellschaft Wirecard North America an die Holdinggesellschaft Syncapay bekanntgegeben. Der Verkaufspreis beläuft sich dem Vernehmen nach auf mehr als 300 Millionen Euro. Darüber berichtete zuerst die „Süddeutsche Zeitung“. Eine Bestätigung des weiter

Vattenfall will Berliner Stromnetz verkaufen

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will den jahrelangen Rechtsstreit um die Berliner Stromversorgung beenden und das Stromnetz der Hauptstadt an den Senat verkaufen. Der Konzern habe dem Land sämtliche Anteile an der Tochter Stromnetz Berlin GmbH inklusive Infrastruktur, IT-Systeme und Personal angeboten, teilte Vattenfall am Freitag in Berlin weiter
  • 111 Leser

Vegane Wurst darf weiterhin so heißen

Produkte mit Fleischersatz auf Pflanzenbasis können mit bisherigen Begriffen vermarktet werden.
Das EU-Parlament hat sich gegen ein Verbot der Vermarktung von Fleischersatzprodukten unter Begriffen wie Veggie-Burger oder vegane Wurst ausgesprochen. Die Abgeordneten lehnten einen entsprechenden Antrag ab. Weiter eingeschränkt werden soll aber das Marketing von Ersatzprodukten für Milcherzeugnisse. Schon nach einem Urteil des EuGH von 2017 dürfen weiter

Verbraucher Kein Schutz vor Bürgschaft

Das verbraucherfreundliche Widerrufsrecht, das zum Beispiel beim Einkaufen im Internet oder Vertreter-Besuchen gilt, schützt nicht vor dem Eingehen einer riskanten Bürgschaft. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Das 2014 an eine EU-Richtlinie angepasste deutsche Recht schließe diese Möglichkeit bewusst aus. Ein Bürge bietet sein eigenes weiter

Viel Gebrüll, viele Tote

In der neuen Folge „Krank“ aus Wien geraten Moritz Eisner und Bibi Fellner in den Glaubenskrieg zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde.
Kommissar Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) liegt gefesselt am Boden, ein Mann richtet die Pistole auf ihn und sagt sarkastisch „Dienstschluss“, gleich wird er schießen. Es ist kein grauenerregender Albtraum, mit dem der neue „Tatort“ aus Wien beginnt, sondern ein Vorausblick aufs dramatische Finale – ein spannungserzeugendes, weiter

Vom Gleis gerettet

Ein junger Mann stürzt auf die Schienen, ein anderer zieht ihn weg.
Ein 19-Jähriger hat in Laufenburg (Kreis Waldshut) einem 18-Jährigen kurz vor Eintreffen eines Zuges von den Gleisen geholt und ihm damit vermutlich das Leben gerettet. Nach Angaben der Polizei vom Freitag sah er den jüngeren Mann am Donnerstagabend an einer Haltestelle bäuchlings im Gleis liegen. Er holte ihn aus dem Gefahrenbereich und kümmerte weiter

Vor 125 Jahren der erste Schuss bei Münsingen

Genau vor 125 Jahren, am 24. Oktober 1895, ist der erste Schuss auf dem Truppenübungsplatz Münsingen im Kreis Reutlingen gefallen. Das 6700 Hektar große Gelände wurde bis Ende 2005 von Soldaten genutzt. Heute ist es das Herzstück des Biosphärengebietes Schwäbische Alb. Dort stehen fünf gemauerte Beobachtungstürme, die Ende des 19., Anfang des weiter

Wählen auf der Raumstation

Bewohnerin der ISS verschickt ihre Frühwahlstimme elektronisch
Zu den Millionen US-Bürgern, die schon vor dem eigentlichen Termin der Präsidentschaftswahl am 3. November gewählt haben, gehört auch eine Astronautin im All. „Ich habe heute gewählt“, verkündete Kate Rubins, die sich ein halbes Jahr in der Internationalen Raumstation (ISS) aufhält, am Donnerstag via Twitter. Die Astronautin hat ihre weiter

Wirtshaus lockt Gäste mit Freibier

Eine Brauerei in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) ist erfinderisch geworden, damit Gäste in der Corona-Pandemie im Wirtshaus korrekte Kontaktdaten hinterlassen. Statt Kontaktlisten erhalten die Gäste im Gasthaus der Brauerei Postkarten, auf denen sie ihre Daten eintragen sollen. Was die Postkarte ebenso enthält: Einen Gutschein für ein Freibier. „Wir weiter

Zweite Liga 0:3 hat beim SVS Nachwirkungen

Nach der 0:3-Niederlage beim Karlsruher SC erwägt Trainer Uwe Koschinat vom Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen im Heimspiel gegen den SC Paderborn am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) eine Systemumstellung. Zudem soll Neuzugang Alexander Esswein sein Startelf-Debüt geben und den verletzten Julius Biada ersetzen, wie der Coach der Badener verriet. „Wir weiter