Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. Oktober 2020

anzeigen

Regional (70)

Es wird häufig nass

Die Spitzenwerte: 9 bis 12

Am Donnerstag fällt auf der Ostalb erneut häufig Regen bei maximal 9 bis 12 Grad. 9 Grad werden es in Neresheim, 10 in Bopfingen, 11 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 12 Grad. In der Nacht zu Freitag lässt der Regen mehr und mehr nach. Es kühlt ab auf 10 bis 8 Grad. Am Freitag tagsüber sind viele

weiter
Namen und Nachrichten

Professor Dr. Gerhard Fritz

Schwäbisch Gmünd. 18 Jahre lehrte Professor Dr. Gerhard Fritz in der Abteilung Geschichte der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd. Während dieser Zeit bereitete er zahlreiche Studierende auf ihre Laufbahn als Lehrerinnen und Lehrer vor. Nun wurde der Historiker in den Ruhestand verabschiedet. Der 1953 in Backnang

weiter
  • 4

Altstadtfäger: Das neue Häs muss weiterhin geheim bleiben

Stadtkultur Mit welchen Widrigkeiten die renommierte Gmünder Guggentruppe in Coronazeiten zu kämpfen hat und warum sie eine Bleibe sucht.

Schwäbisch Gmünd

Seit der Gründung der Gmünder Guggenmusik Altstadtfäger im Jahr 2001 war deren Terminkalender nicht nur in der närrischen Jahreszeit rappelvoll. Neben zahllosen Teilnahmen an Umzügen, Guggenbällen, Guggentreffen und Instrumentenwäsche waren die Altstadtfäger beliebte Gäste, die

weiter
Polizeibericht

In Gegenverkehr geraten

Heidenheim. In Heidenheim hatte ein 16-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer am Dienstag Glück im Unglück. Wie die Polizei berichtet, war er gegen 16 Uhr auf der B 466 unterwegs und wollte in die Steinheimer Straße abbiegen. Hierbei geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenspur. Eine ihm entgegenkommende 35-jährige Hyundai-Fahrerin konnte nicht mehr

weiter
  • 241 Leser
Polizeibericht

Kürbis gegen Auto geworfen

Alfdorf-Brech. Im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen hat ein bislang unbekannte Täter einen Kürbis auf die Windschutzscheibe eines in der Lorcher Straße geparkten Ford Tourneo geworfen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 800 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter Telefon (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 330 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall weitergefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte in der Zeit zwischen Dienstag, 17.30, und Mittwoch, 8 Uhr, einen Sachschaden von rund 1500 Euro, als er einen VW Golf beschädigte, der in der Mörikestraße abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 259 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kappelbergtunnel

Fellbach. Der Kappelbergtunnel in Fahrtrichtung Stuttgart musste am Mittwochmorgen aufgrund eines Verkehrsunfalls für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Eine 43-jährige Skoda-Fahrerin hatte gegen 6.40 Uhr zu spät bemerkte, dass der Renault vor ihr verkehrsbedingt abbremste und fuhr auf. Der dahinter fahrende Lenker eines VW konnte ebenfalls nicht

weiter
  • 228 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Von einem unbekannten Autofahrer wurde am Dienstag die Fahrertüre eines Audis beschädigt, der zwischen 5.30 und 14 Uhr in der Voestalpine Straße abgestellt war. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf den geflüchteten Autofahrer nimmt das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Von der Bremse gerutscht

Schwäbisch Gmünd. Beim Befahren des Drive-In eines Schnellrestaurants in der Lorcher Straße ist eine 82-jährige Citroën-Fahrerin am Dienstag gegen 16.40 Uhr von der Bremse abgerutscht und betätigte stattdessen das Gaspedal. Dadurch fuhr das Auto auf den vor ihr wartenden Suzuki einer 18-Jährigen und schob diesen noch auf den Opel eines 50-Jährigen

weiter
  • 380 Leser
Polizeibericht

Von der Sonne geblendet

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Auf der Hans-Fein-Straße in Richtung Stadtmitte fahrend übersah eine 41-jährige Mazda-Fahrerin am Dienstag gegen 10.25 Uhr einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi und kollidierte mit diesem. Als Ursache für diesen Unfall nennt die Polizei die tief stehende Sonne. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden

weiter
  • 283 Leser

Nur noch ein Wahllokal

Gemeinderat Ruppertshofer Gremium legt Regeln für 14. März fest.

Ruppertshofen. Sicher habe auch Corona diese Entscheidung beeinflusst, sagt Bürgermeister Peter Kühnl. Im Gemeinderat wurde mit Blick auf den hygienebedingten Organisationsaufwand und die vorgeschriebenen Abstandsregeln zumindest beschlossen, dass es für die Landtagswahl am 14. März in der Gemeinde nur einen Wahlbezirk geben soll.

Damit werde Birkenlohe

weiter
  • 576 Leser

Corona an der Sonnenschule

Ostalbkreis. Das Landratsamt meldet eine weitere Schule im Ostalbkreis, an der es einen positiven Covid-19-Fall gab: Eine Betreuungskraft der Klassenstufe eins und zwei der Sonnenschule in Untergröningen ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Insgesamt zwölf Schüler und eine Lehrkraft der Schule hatten direkten Kontakt und sind daher

weiter
  • 5
  • 519 Leser

Wertstoffhöfe Änderung der Öffnungszeiten

Schwäbisch Gmünd. Die Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) informiert, dass ab Sonntag, 1. November, für alle Wertstoffhöfe und die Entsorgungsanlage Ellert die Winteröffnungszeiten gelten. Die neuen Öffnungszeiten betreffen hauptsächlich die Abendstunden – die Erd- und Bauschuttdeponie Herlikofen hat außerdem

weiter
  • 5
  • 531 Leser
Polizeibericht

Auf einer Ölspur gestürzt

Abtsgmünd. Auf der L 1073 zwischen Wilflingen und Pommertsweiler fuhr am Dienstag gegen 14.30 Uhr ein 22-jähriger Fahrer eines Audi Q3 über ein größeres Holzstück, das vermutlich bei Mäharbeiten am Straßenrand unbemerkt auf die Fahrbahn geschleudert worden war. An dem Fahrzeug wurde hierbei die Ölwanne aufgerissen, woraufhin das beschädigte

weiter
  • 520 Leser

Jugendbeirat sagt Danke

Spende Dreistelliger Betrag von „HelferHerzen“ fürs Jugendforum 2021.

Mutlangen. Fünf Prozent des Gesamtumsatzes, den die dm-Kette an einem Aktionstag erzielt hatte, wurden an soziale Einrichtungen deutschlandweit gespendet. Insgesamt wurden rund 1,4 Millionen Euro an über 2000 Projekte verteilt. Mit dabei der Jugendbeirat Mutlangen, der sich über „sagenhafte 672,78 Euro“ riesig freut. Jugendbeirat Robin

weiter
  • 463 Leser
Polizeibericht

Trickbetrüger erbeutet Geld

Aalen. Ein 86-Jähriger ist am Mittwoch in der Aalener Innenstadt Opfer eines Diebstahls geworden. Der Senior hielt sich gegen 9.45 Uhr in der Nähe der Stadtkirche auf, als er von einem ihm unbekannten Mann angesprochen wurde. Die bislang unbekannte Person bat den 86-Jährigen um Wechselgeld. Hilfsbereit zückte dieser seine Geldbörse und wechselte

weiter
Polizeibericht

Von der Straße abgekommen

Oberkochen. Eine 65-jährige Autofahrerin ist am Mittwoch gegen 13.15 Uhr auf der B 19 mit ihrem Ford Focus aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die 65-Jährige habe zwar noch versucht, gegenzusteuern, verlor aber letztlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das gegen einen Baum prallte. Die Autofahrerin wurde bei

weiter

Kirche „Church-Night“ in Heubach

Heubach. In der St.-Ulrich-Kirche wird am Samstag, 31. Oktober, um 18.30 Uhr die „Church-Night“ gefeiert. Zu diesem etwas anderen Jugendgottesdienst, der unter dem Motto „Hält Gott Abstand?“ steht, lädt die Evangelische Kirchengemeinde ein. Da die Plätze aufgrund der Corona-Verordnung begrenzt sind, ist eine Anmeldung bis

weiter
  • 1
  • 654 Leser

Versteigerung Fundsachen unterm Hammer

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen versteigert wieder Fundsachen, die weder vom Verlierer noch vom Finder abgeholt wurden. Coronabedingt ist die Auktion diesmal nicht im Rathaus, sondern auf dem Pausenhof der Schule am Römerkastell. Das Angebot an diesem Donnerstag, 29. Oktober, reicht von Fahrrädern bis zum City-Roller. Auch ein Fitnessarmband und

weiter
  • 541 Leser

Erstkommunion in St. Sebastian

Kirche Zwölf Kinder aus Schechingen feierten in zwei Gottesdiensten ihre Erstkommunion. „Jesus erzählt uns von Gott“ – dieses Motto griff Administrator Pfarrer Matthias Frank in der Predigt auf, Gemeindereferentin Cornelia Strobel dankte allen Eltern sowie den Helfern, die die Kinder begleitet haben, und allen, die an den Gottesdiensten

weiter
  • 307 Leser

Kunst im Schaufenster

Ausstellung Werke von Wolfgang Feuchter noch bis 6. Dezember zu sehen.

Heubach. Fast zwei Wochen noch sind im Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße die Kunstwerke von Wolfgang Feuchter zu sehen – unter anderem Fotografien und Aquarell-Malereien. Die Werke können noch bis Freitag, 6. November, besichtigt werden. Das Kunstschaufenster gibt Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke

weiter
  • 561 Leser

Remsbrücke: Die Sanierung verzögert sich

Baustelle Aufgrund des Zustands der Brücke sind laut Regierungspräsidium zusätzliche Arbeiten erforderlich geworden.

Essingen. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart saniert seit August die Remsbrücke im Zuge der L 1165 in Essingen. Hierbei werden die Abdichtung und der darauf befindliche Straßenbelag umfassend erneuert.

Wie das RP nun mitteilt, „sind aufgrund des Zustands der Brücke zusätzliche Arbeiten erforderlich geworden“, weswegen sich die

weiter

Zwei Unfälle bei Essingen

Polizei Bei den Kollisionen entsteht ein Schaden von insgesamt rund 12 000 Euro.

Essingen. Die Polizei ist am Dienstag zu mehreren Verkehrsunfällen bei Essingen gerufen worden. Gegen 16 Uhr war zunächst ein 18-jähriger VW-Fahrer auf der B 29 auf Höhe des Industriegebiets auf den abbremsenden BMW einer 52-Jährigen aufgefahren. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. Verletzt wurde

weiter

Handel Mögglinger MAG wählt Vorstand

Mögglingen. Aufgrund des Rücktritts von Sylvia Weber als Vorsitzende steht bei der Mögglinger Aktionsgemeinschaft-Bund der Selbstständigen (MAG) die Wahl eines oder einer neuen ersten Vorsitzenden an. Dazu lädt der Vorstand zur Hauptversammlung an diesem Donnerstag, 29. Oktober, um 19 Uhr in die TV-Halle nach Mögglingen. Vor, während und nach

weiter
  • 465 Leser
Aus dem Gemeinderat

Beratung für Ärztehaus

Mögglingen. Die Gemeinde strebt ein Medizinisches Versorgungszentrum an, um den Bürgern die hausärztliche Versorgung im Ort zu sichern. Früher gab es in Mögglingen zwei Arztpraxen, seit sieben Jahren nur noch eine. Im Gemeinderat lobte Bürgermeister Adrian Schlenker das Engagement von Dr. Hans-Georg Herbst, der die Versorgung trotz seines fortgeschrittenen

weiter
  • 1
  • 635 Leser

Heubachs Altglas lagert nun zeitweise unterirdisch

Heubach. Die neuen Unterflurbehälter zur Entsorgung von Altglas- und Dosen in der Böbinger Straße, Ecke Beiswanger Straße, in Heubach können ab sofort genutzt werden. An den modernen Containern können Altglas und Dosen über Einwurfsäulen der Verwertung zugeführt werden.

Wie die Gesellschaft im Ostalbkreis

weiter
  • 1
  • 1123 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ja zu Ellert-Veränderungen

Mögglingen. Die stillgelegte Deponie Ellert wird durch angelieferten Erdaushub weiter modelliert. Der Mögglinger Gemeinderat stimmte zu, dass weitere 537 000 Kubikmeter eingelagert werden können. Die Deponie wird damit um 2,70 Meter höher. In einigen Senken kann bis zu 16 Meter aufgefüllt werden.

weiter
  • 558 Leser
Aus dem Gemeinderat

Lüftung für Schulen

Mögglingen. Kinder in Schulen und Kindertagesstätten in Mögglingen sollen im Winter nicht durch zu viele offene Fenster frieren. Deshalb hat der Gemeinderat die Verwaltung beauftragt, sich um entsprechende Lüftungsgeräte für die Räume zu bemühen. Dafür sollten bis zu 20 000 Euro ausgegeben werden. Bürgermeister Adrian Schlenker will jetzt

weiter
  • 503 Leser

„Wir sehen allen Grund, das Projekt vorzustellen“

Stadtentwicklung Grünen-Fraktion wendet sich mit einem Offenen Brief an OB und Baubürgermeister.

Schwäbisch Gmünd. In der Sache Wohnbebauung an der Schießtalstraße wenden die Grünen im Gmünder Gemeinderat sich mit einem Offenen Brief an OB Richard Arnold und Bürgermeister Julius Mihm. Im Schreiben heißt es: „Gegenüber einer Gmünder Tageszeitung hat sich der Leiter des Amts für Stadtentwicklung, Gerhard Hackner, zu dem Antrag auf

weiter
  • 5

Nach Streit im Ausnahmezustand

Sondereinsatz Polizei ruft bei einem Einsatz in einem Abtsgmünder Teilort das Spezialkommando zur Verstärkung. Ein Sprecher: Zum Glück gab es letztlich keine Bedrohungslage.

Abtsgmünd/Sulzbach-Laufen

Es war, im Rückblick betrachtet, eine präventive Maßnahme, sagt Polizeisprecher Rudolf Biehlmaier. Eine Bedrohungslage habe es letztlich zum Glück nicht gegeben. In den frühen Morgenstunden hätte das aber auch anders sein können, weshalb die Polizei im Abtsgmünder Teilort nicht nur mit Streifenwagen, sondern zusätzlich

weiter

Die „Weißen Stationen“ bleiben Anziehungspunkte

Freizeit In Mögglingen steht die „alte“ Freiheitsstatue inzwischen in der heimatgeschichtlichen Sammlung. 2020 viele Besucher.

Mögglingen

Die Statue „Libertas“ in Mögglingen erinnert an zwei Erfolge in der Gemeinde: an den Bau der Ortsumgehung und an die Remstal-Gartenschau. Für die Gartenschau hat der Berliner Architekt Arno Brandlhuber die „Libertas“ geschaffen, als zweite von 16 sogenannten „Weißen Stationen“. Nach

weiter

Am Samstag ist Werner Jekels letzter Arbeitstag

Kommunales Gemeinderat und Gemeinde würdigen den großen Einsatz in 24 Jahren als Bürgermeister.

Schechingen. Nach 24 Jahren endet an diesem Samstag, 31. Oktober, die Amtszeit von Bürgermeister Werner Jekel in Schechingen. „Wir danken ihm ganz herzlich für seinen großen Einsatz, den er in all den Jahren für die Gemeinde Schechingen erbracht hat“, schreibt Stellvertreter Dr. Thomas Maier in einer Pressemitteilung.

In den mehr als

weiter
  • 1

Wie spannende Bilder in die Köpfe kommen

Aktion Drei Grundschulen engagieren Kinderbuchautor Armin Pongs zur Leseförderung.

Eschach/Göggingen/Schechingen. An den Grundschulen in Eschach, Göggingen und Schechingen gab es nach langer Zeit wieder eine besondere Veranstaltung. Coronabedingt in den Hallen oder in der Mensa hatten die Schulleitungen Lesungen organisiert, da ihnen die Leseförderung ihrer Schüler sehr wichtig ist. Mit dem Besuch von Kinderbuchautor Armin Pongs

weiter
  • 5

Konfirmation im Stadtgarten gefeiert

Kirche Fünf neuapostolische Konfirmandinnen und Konfirmanden durften im Gmünder Stadtgarten ihr Glaubens- und Konfirmationsgelübde ablegen. Der von April auf Oktober verschobene Konfirmationsgottesdienst stand unter dem Leitgedanken „Der Weg zur Freiheit“ und war der krönende Abschluss für die Konfirmandinnen und Konfirmanden. Foto:

weiter
  • 5
  • 320 Leser

Corona-Pandemie Inzidenzwert im Kreis steigt weiter

309 bestätigte Corona-Infektionen gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 29 mehr als am Vortag. Auch der Inzidenzwert, also die neuen Corona-Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner gerechnet, ist dem Landratsamt zufolge von 92 auf 97 gestiegen. Im Altkreis Schwäbisch Gmünd meldeten am Mittwoch folgende Städte und Gemeinden Corona-Infektionen:

weiter
  • 370 Leser

Auch 2020 sollen Wünsche erfüllt werden

Aktion Die „Waldstetter Weihnachtswünsche“ soll Bürgern „Freude bereiten“.

Waldstetten. Die „Waldstetter Weihnachtswünsche“ gehen in eine weitere Runde. Das zweite Jahr in Folge schließen sich die Gemeinde und die ortsansässige PTS-Prüftechnik für die Aktion zusammen. „Die Wunschaktion wurde 2019 von den Bürgern sehr gut angenommen, eine tiefe Dankbarkeit und ein Gefühl des Zusammenhalts war zu spüren“,

weiter

Dorfrallye für Kinder

Waldstetten. Der Heimatverein bietet während der Herbstferien, also noch bis Sonntag, 1. November, eine „Dorfrallye“ für Kinder an. Im Gemeindegebiet Waldstetten gibt es zahlreiche Orte und Stellen, die eng mit dem Thema Wasser verbunden sind. Kinder, die Lust haben, in Waldstetten, Wißgoldingen und Weilerstoffel diese Orte ausfindig

weiter
  • 143 Leser

Neun Kinder feiern ihre Erstkommunion im Gmünder Münster

Kirche „Hand in Hand mit Jesus“ – so lautete das Motto der vier Erstkommuniongottesdienste, die Dekan Robert Kloker mit neun Kindern und deren Angehörigen feierte. Das Vorbereitungsteam mit Pastoralreferentin Silke Weihing, Gemeindeassistent Richard Bojdol und ehrenamtlichen Helferinnen hat inhaltlich einen tollen Gottesdienst zusammengestellt.

weiter
  • 202 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt abgesagt

Waldstetten-Wißgoldingen. In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Pandemie in Wißgoldingen keinen Advents- und Weihnachtsmarkt geben. Das teilt die Waldstetter Gemeindeverwaltung mit.

weiter
  • 300 Leser
Guten Morgen

1001 Kürbis und kein Rezept

Andrea Grötzinger über die bunten Riesen, die uns jetzt wieder überall anlachen

Nun schauen sie uns wieder überall an: Kürbisköpfe. In Vorgärten, Fenstern und im Einkaufszentrum. Schaurig, grimmig, süß oder lustig. Sie machen diese trübe Jahreszeit ein wenig fröhlicher. Die verschiedensten Formen und Farben, und was man auch nicht vergessen darf: der leckere Inhalt! Ob Püree, Chutney, Pizza oder Suppe, der Fantasie sind

weiter
  • 5
  • 169 Leser

Remsbrücke noch bis Sonntag voll gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Die Vollsperrung der Remsbrücke am Fuß der Buchauffahrt kann nach derzeitigem Stand wie geplant am Sonntagvormittag, 1. November, aufgehoben werden. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Voraussichtlich bis 30. November sind noch Arbeiten an den Rändern nötig, so dass dem Verkehr eine Spur je Fahrtrichtung zur Verfügung

weiter
  • 242 Leser

Die Linke sagt Stammtisch ab

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Ortsverband der Linken hat aufgrund der sich aktuell verschärfenden Corona-Pandemie beschlossen, die noch ausstehenden Stammtische für November und Dezember und Januar 2021 abzusagen. Je nach Situation soll der nächste Stammtisch daher frühestens am Freitag, 5. Februar 2021, abgehalten werden.

weiter
  • 119 Leser

Kliniken: Personalrat nennt Pflegesituation „dramatisch“

Krankenhäuser Personalrat der Kliniken Ostalb ist nur bedingt zufrieden mit dem Ergebnis der Tarifverhandlungen und sieht große Probleme in der Pflege.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Sie haben sich geeinigt, die Tarifpartner im Öffentlichen Dienst. Es gibt mehr Geld, und der Pflegeberuf wird etwas aufgewertet. Ob das hilft, die Situation in der Pflege an Krankenhäusern nachhaltig zu verbessern? Da ist Dieter Zandel skeptisch. Zandel ist Personalratsvorsitzender der Kliniken Ostalb. Er nennt

weiter

Weihnachten ohne Markt

Pandemie Im Winter wird es in Bettringen keinen Weihnachtsmarkt geben.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In Bettringen wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben. Das teilt Ortsvorsteher Karl Andreas Tickert mit. „Unter den gegebenen Bedingungen in der Corona-Krise macht es leider wenig Sinn, unseren sehr auf Begegnungen mit Menschen ausgerichteten Weihnachtsmarkt abzuhalten.“

Tickert hat die Entscheidung

weiter
  • 5
  • 185 Leser

Alte Obstsorten am Schlosshang

Naturschutzgebiet Der Schlosshang ist das größte zusammenhängende Streuobstrevier in der Region. Hier wachsen Sorten, die andernorts verschwunden sind.

Ellwangen

Der Ellwanger Schlosshang und das Schloss gehören dem Land Baden-Württemberg. Das Amt Vermögen und Bau in Schwäbisch Gmünd verwaltet die Flächen, die zusammen mit den Schlossweihern 2008 als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurden. Das ist 63 Hektar groß und darauf wachsen rund 1000 Obstbäume.

Schon auf historischen Ansichten, etwa vom

weiter

Die Jugend predigt selbst

Kirche Trainee-Projekt der evangelischen Kirche endet mit einem Gottesdienst.

Lorch. Die evangelische Kirchengemeinde Lorch-Weitmars lädt zum Abschluss des Trainee-Kurses am Sonntag, 1. November, um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Waldhausen.

Sieben Jugendliche haben sich im Vorfeld an zehn Abenden mit der Frage beschäftigt, was es heißt, Mitarbeiter zu sein und haben über ihre Persönlichkeit, den Glauben und die

weiter
  • 169 Leser

Hämmerer: „Das bedeutet den Tod für viele Gastronomen“

Corona-Pandemie Dehoga-Kreischef Hämmerer zum Teil-Lockdown. Was aus Gmünds Weihnachtsmarkt wird.

Böbingen. Der Ostalb-Vorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga, Dagobert Hämmerer, befürchtet, dass viele Gastronomen im Ostalbkreis die nun von der Bundeskanzlerin und den Länderchefs verordnete erneute Schließung ihrer Lokale ab 2. November nicht überstehen. „Das bedeutet den Tod für viele“,

weiter

Saftausgabe in Waldhausen

Lorch-Waldhausen. Der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen lädt zum Abschluss der Obstsaison zur Saftausgabe am Samstag, 31. Oktober, von 8 bis 10.30 Uhr auf dem Parkplatz der Remstalhalle.

An diesem Termin können Gutschriften eingelöst und Saft gekauft werden kann. Danach können Saftgutschriften ab November in Haubersbronn bei der Firma Ricker

weiter
  • 162 Leser

Hundehalter attackiert

Polizei Ein Unbekannter greift in Schorndorf einen 46-jährigen Mann an.

Schorndorf. In Schorndorf ist ein Hundebesitzer von einer bislang unbekannten Person mit Pfefferspray attackiert worden. Dem Polizeibericht zufolge ging der 46-jährige Mann am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr mit seinem Hund im Bereich des Feuersees spazieren. Als er gerade in Richtung Aichenbachstraße abbiegen wollte, kam ihm ein bisher unbekannter

weiter
  • 5
  • 287 Leser

Viel Gefahrenpotenzial auf der Umleitungsstrecke

Verkehr Ist der Einbahnverkehr nach Alfdorf zur Erhöhung der Verkehrssicherheit noch der einzige Weg im Winter? Was sich der Bürgermeister wünscht.

Alfdorf

Es ist schon im Herbst immer wieder ein Abenteuer, als Autofahrer von Pfahlbronn nach Alfdorf, und umgekehrt, über die Umleitung des Staudamms am Leineckesse zu fahren. Spätestens wenn einem ein Bus, oder ein nicht erlaubter Lastwagen entgegenkommt, muss man beim Anhalten am Seitenrand sehr aufpassen, dass es nicht zu einer Kollision kommt.

weiter
Der besondere Tipp

Konzert und Vernissage

Unter dem Motto: „unified diversity“ laden die Städtische Musikschule, die Erika-Künzel-Stiftung und die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd am Freitag, 30. Oktober, 18.30 Uhr, zum Konzert und zur Vernissage ein. Die Erika-Künzel-Stiftung fördert die herausragenden jungen Musiker der Städtischen Musikschule mit einem umfassenden

weiter
  • 396 Leser

Gemeinsam für mehr Kita-Qualität

Bildung 23 Kindergärten und Kitas aus der Region nehmen an einem neuen Qualifizierungsprogramm teil.

Aalen. Startschuss für die Modellphase eines innovativen Kita-Programms. Mit ihrem neuen Qualifizierungsprogramm „KiQ – gemeinsam für Kita-Qualität: Wenn Entdecken und Forschen zum Alltag werden“ erprobt die Bildungsstiftung „Haus der kleinen Forscher“ neue Fortbildungsansätze, um pädagogische Fach- und Leitungskräfte

weiter

Polizei Auto mit Kürbis beworfen

Alfdorf-Brech. Im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen haben bisher unbekannte Täter einen Kürbis auf die Windschutzscheibe eines in der Lorcher Straße geparkten Autos geworfen. Die Scheibe des Fahrzeuges wurde hierdurch beschädigt, der Sachschaden wird auf rund 800 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun Zeugen dieses vermutlich schlechten

weiter
  • 800 Leser

Zahl des Tages

150

Arbeitsplätze möchte die Gmünder Aluminiumgießerei Eurotech behalten. Zwar wolle der Konzern das Grundstück im Gmünder Westen verkaufen, an den Angestellten und dem Standort Schwäbisch Gmünd wolle die Geschäftsführung allerdings festhalten. Das betonte der Eurotech-Geschäftsführer Frank Schröder.

Mehr dazu auf Seite 28

weiter
  • 688 Leser

Entsorgung GOA ändert Öffnungszeiten

Mögglingen. Ab Sonntag, 1. November, gelten Winteröffnungszeiten bei den der GOA. Das teilt die GOA mit. Das gelte auch für die Entsorgungsanlage Ellert und die Erd- und Bauschuttdeponie Herlikofen.

Die neuen Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 7.30 bis 17 Uhr, samstags von 8 bis 13 Uhr. Die Erd- und Bauschuttdeponie Herlikofen habe außerdem

weiter
  • 822 Leser

Kriminalität Drogendeal fliegt auf

Schwäbisch Hall. Nach einer Drogenübergabe haben Beamte der Rauschgiftermittlungsgruppe Crailsheim einen 29-Jährigen aus Schwäbisch Hall festgenommen. Das teilt die Polizei Aalen mit. Dieser hatte zuvor circa 4,5 Kilogramm Marihuana an einen 32-Jährigen übergeben. In der Wohnung des 29-Jährigen fanden die Ermittler viel Bargeld und eine Schusswaffe.

weiter
  • 692 Leser

Ein Gruß an Schlaganfallbetroffene

Gesundheit „Wir grüßen alle Schlaganfallbetroffene zum Weltschlaganfalltag am 29. Oktober“, sagt Fritz Persy Gründer der Schlaganfallselbsthilfegruppe „Knospe“. „Etwas tun, ist immer richtig und kann nie falsch sein“, sagt er, „nichts tun, ist immer falsch und kann nie richtig sein“. err

weiter
  • 5
  • 635 Leser

Kretschmann: Das sind die weiteren Corona-Maßnahmen

Pandemie Ministerpräsident Winfried Kretschmann berichtet über die Ergebnisse der heutigen Konferenz der Bundeskanzlerin und Länderchefs.

Stuttgart. Der Bund und die Länder haben sich über weitere Corona-Maßnahmen beraten, um die diffuse exponentielle Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Der heutige Beschluss von Bund und Ländern ist ein Grundsatzbeschluss, der jetzt bis zum Montag, 2. November, in den Ländern im Detail ausgearbeitet und umgesetzt wird. 

weiter

Kindern trotz Corona Halloween-Spaß ermöglichen

Aktion Ein Aufruf im Netz macht die Runde. Eine Gmünder Mama erzählt, warum sie sich dafür einsetzt.

Schwäbisch Gmünd. Weil die Kinder dieses Jahr durch Corona auf so viel verzichten mussten, kursiert gerade ein Aufruf im Netz. Am Samstag ist Halloween. Und das wollen viele den Kindern nicht vermiesen. „Macht Schilder an die Tür, dass ersichtlich ist, dass die Kinder klingeln dürfen“, heißt es in dem Aufruf.

Martina

weiter

Sicher unterwegs im Herbst

Verkehr Die Polizei und der ADAC geben Tipps gegen die typischen Herbstgefahren auf den Straßenund für die Verkehrssicherheit von Fahrzeugen.

Aalen

Nasse Fahrbahnen, Laub auf den Straßen und Nebel erhöhen in den Herbstmonaten im Straßenverkehr das Unfallrisiko. Das bestätig Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage dieser Zeitung. Tipps, wie man mit saisonalen Gefahrensituationen umgehen kann und wie man sein Auto herbsttauglich macht, gibt Julian Häußler

weiter
Tagestipp

Kunstausstellung

Im Prediger in Schwäbisch Gmünd kann man noch bis Sonntag, 1. November, die Ausstellung „Jan-Hendrik Pelz. Präsentiert Paula Pelz“ besuchen. Für das zweite Ich des Künstlers und sein malerisches Werk steht die Fantasiefigur „Paula Pelz“. Mittelpunkt der Ausstellung ist die Porträtserie „every-day-people“: sie

weiter
  • 419 Leser

Schreiben über angeblichen Kinderschänder verbreitet

Die Polizei ermittelt nun wegen übler Nachrede gegen den Verfasser und Verbreiter dieses Schreibens. 

Kirchberg an der Murr. In der Nacht von Montag auf Dienstag ist im Bereich der Hauffstraße in mehreren Briefkästen ein anonymes Schreiben eingeworfen worden, in dem vor einem angeblichen "Kinderschänder", der seit circa drei Monaten in der Hauffstraße wohnhaft sein soll, gewarnt wird. Die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben

weiter
  • 5
  • 2695 Leser

Eurotech: Keine Entlassungen

Aluminiumgießerei Das Unternehmen im Gmünder Westen will seine Immobilie abstoßen – Gewerkschafter bangen um die Zukunft der Beschäftigten.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Aluminiumgießerei Eurotech möchte ihre Immobilie und das Grundstück im Gmünder Westen verkaufen. Am Standort Gmünd und den 150 Arbeitsplätzen will Eurotech jedoch festhalten. Das betonte Geschäftsführer Frank Schröder auf Anfrage dieser Zeitung. Er tritt damit Befürchtungen von IG Metall und Betriebsrat entgegen,

weiter

RUD fertigt Spindeln jetzt selbst

Anschlagprodukte Konzern schafft mit neuer Maschine in Unterkochen Versorgungssicherheit.

Aalen-Unterkochen. Der Aalener RUD-Konzern baut seine vollautomatische Bearbeitung weiter aus. Großaufträge aus dem In- und Ausland haben das Werk Unterkochen vor die Herausforderung gestellt, in kurzer Zeit die Produktion der Spindeln für RUDs Anschlagprodukte zu steigern. Um die Versorgungssicherheit für diese Aufträge bei den Spannern ICE-CURT

weiter
  • 5
  • 499 Leser

Senior wird Opfer eines Trickbetrügers

Polizeibericht Erneut wird durch den Geldwechsel-Trick ein älterer Mitbürger bestohlen.

Aalen. Schon wieder ist in Aalen ein Trickbetrüger unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 86-Jähriger am Mittwochmorgen in der Aalener Innenstadt das Opfer eines Diebstahls. Der Senior hielt sich gegen 9.45 Uhr in der Nähe der Stadtkirche auf, als er von einem Mann angesprochen wurde. Der Unbekannte bat um das Wechseln einer 2-Euro-Münze

weiter
  • 5
  • 2166 Leser

Rauschgifthandel: 29 Jahre alter Tatverdächtiger in U-Haft

Polizeibericht 4,5 Kilogramm Marihuana sowie Bargeld und eine Schusswaffe wurden sichergestellt.

Schwäbisch Hall. Am vergangenen Mittwoch, 21 Oktober, haben Beamte der Rauschgiftermittlungsgruppe Crailsheim einen 29-jährigen Tatverdächtigen festgenommen, nachdem es zuvor im Bereich Schwäbisch Hall-Wackershofen zur Übergabe von Rauschgift an einen 32-jährigen Mann aus Bayern kam. Das teilt die Polizei Aalen in einer

weiter
  • 5
  • 2171 Leser

Drei Leichtverletzte bei Auffahrunfall am Drive-In Schalter

Polizeibericht Eine 82 Jahre alte Fahrerin rutschte vom Bremspedal auf das Gaspedel und schob die vor ihr stehenden Fahrzeuge aufeinander.

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd ist es am Dienstag zu einem Auffahrunfall am Drive-In Schalter eines Schellrestaurants gekommen. Wie die Poliezi mitteilt, rutschte eine 82 Jahre alte Citroen-Fahrerin gegen 16.40 Uhr beim Bezahlen von der Bremse ab und betätigte dabei das Gaspedal. Dadurch fuhr sie auf das vor ihr wartende

weiter
  • 4
  • 2962 Leser

Beziehungsstreit führt in Abtsgmünd zu SEK-Einsatz

Polizeibericht Der Mann hatte legal Zugang zu Waffen und wurde in Gewahrsam genommen und anschließend in eine Fachklinik gebracht.

Abtsgmünd/Sulzbach-Laufen. In den frühen Morgenstunden am Mittwoch ist es in Abtsgmünd zu einem Polizeieinsatz gekommen, bei dem auch das Spezialeinsatzkommando (SEK) die Beamten unterstützt hat. Die Polizei nahm dabei einen Mann in Gewahrsam, der anschließend in eine Fachklinik gebracht wurde, sagt ein Sprecher der Polizei

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.52 Uhr: Zwischen 9 und 11 Uhr gibt es heute in Aalen eine Protestaktion gegen (Zwangs-)Prostitution - am vergangenen Wochenende gab es bereits in Schwäbisch Gmünd einen Protest. Die Frauen von Solwodi Ostalb machten sich dort für die Einführung des nordischen Modells stark.

8.35 Uhr: Achtung Autofahrer: Zwischen Ohmenheim und Neresheim

weiter
  • 4
  • 2850 Leser

Regionalsport (11)

Zahl des Tages

155

Kilometer legen die Gäste vom VfL Pfullingen insgesamt für das Spiel beim FC Normannia Gmünd am Mittwochabend zurück.

weiter
  • 231 Leser

Fußball Der FCH fährt nach Düsseldorf

Vor dem Auswärtsspiel des 1. FC Heidenheim am kommenden Freitag, um 18.30 Uhr, bei Fortuna Düsseldorf hat sich Cheftrainer Frank Schmidt zum Gegner geäußert: „Ähnlich wie wir tun sie sich bisher noch schwer, zu punkten. Das ist ein Team, das den fußballerischen Ansatz wählt und versucht, hinten flach aufzubauen. In dem Spiel sind beide

weiter
  • 234 Leser

Aalener Radballer bei EM dabei

Als krasse Außenseiter starten Magnus Öhlert und Dennis Berner vom RKV Hofen nach dem überragenden Erfolg beim Deutschlandpokal nun bei der U 23-EM. „Wir sind hoch motiviert, aber völlig unbelastet, die Favoritenrolle liegt bei den anderen“, erklärten Magnus Öhlert und Dennis Berner. Foto: opo

weiter
  • 156 Leser

Zittern um die Doppel- Veranstaltung

Kunstturnen Der TV Wetzgau hofft, dass die Planungen für die großen Wettkämpfe so aufgehen wie erwartet

Am Donnerstagmorgen beginnen um 8 Uhr die konkreten Arbeiten, es wird aufgebaut. Denn am kommenden Wochenende (30. Oktober bis 1. November) starten die Deutschen Jugendmeisterschaften und der Deutschland-Pokal im Gerätturnen in Schwäbisch Gmünd, bei denen die Junioren im Einzel und Mannschaftswettkampf gegeneinander antreten. Aufgrund der aktuellen

weiter
Ergebnisse

Fußball

Nachholspiele Bezirksliga SG Kirchheim/Trochtelfingen – SG Bettringen abg. TSG Hofherrnweiler II – DJK Schwabsberg 3:1 (0:0)

weiter
  • 279 Leser

Drei verdiente Punkte, zu wenig Tore

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd gewinnt zu Hause gegen den VfL Pfullingen. Torchancen gab’s zur Genüge für die Schwerzer-Elf, Treffer nur einen.

Es sind die drei Punkte, die für den Trainer am Ende zählen – auch wenn das Ergebnis höher hätte ausfallen können. „Wenn wir die Torchancen in der ersten Halbzeit machen, dann hätte das Spiel in eine ganz andere Richtung gehen können“, befindet Zlatko Blaskic im Anschluss an die Partie gegen die Gäste vom VfL Pfullingen.

Es

weiter
  • 126 Leser

Der Spielbetrieb ruht bis Ende November

Sport Im Handball finden ab sofort bis zum 28. November keine Spiele mehr statt.

Das Corona-Virus wirbelt mächtig weiter und sorgt für Absagen und Änderungen in sämtlichen Sportarten in der Region. Aufgrund des Teil-Lockdowns, der beschlossen wurde und am kommenden Montag (2. November) in Kraft tritt, wird es im November erstmal keine Sportveranstaltungen im Amateurbereich geben. Eine Übersicht, wie es bis Anfang November im

weiter

Mögglingen dreht die Begegnung

Fußball, Damen Der 1. FC Stern Mögglingen siegt in der Regionenliga 3 mit 3:2 in Ulm - Normannia feiert 2:0-Erfolg in Winnenden.

SV Winnenden - 1.FC Normannia Gmünd 0:2 (0:2) In der Landesliga 1 feierte Normannia Gmünd einen 2:0-Auswärtserfolg beim SV Winnenden. Winnenden begann sehr druckvoll, mit hohem Pressing, aus dem sich die Normannia nur schwer lösen konnte. Doch in der achten Minute erzielte Selina Grätzel mit dem ersten Schuss auf das Winnender Tor die schmeichelhafte

weiter

Schießen

SG Hussenhofen klar vorn Nach dem klaren 5:0-Heimsieg gegen die zweite Mannschaft der Schützenkameradschaft Oberböbingen in der Kreisoberliga Luftpistole, hat die SG Hussenhofen I die Tabellenführung ausbauen können. Tabellenzweiter ist der SV Metlangen-Reitprechts I, der den nach dem ersten Wettkampf siegreichen SV Brend mit 3:2 besiegte. Tabellenletzter

weiter

Göppingen zuhause gegen Lemgo

FRISCH AUF! Göppingen empfängt an diesem Donnerstag um 19 Uhr den TBV Lemgo Lippe.

Göppingen hat das Heim-Remis gegen den HC Erlangen durch einen 25:22-Auswärtssieg in Leipzig mehr als kompensiert. So sehr der Auswärtssieg der in Leipzig ligaweit als Überraschung angesehen wird, so ehrgeizig war die Mannschaft von Trainer Hartmut Mayerhoffer doch

weiter
  • 763 Leser

Einer, der das Turnen prägte

Nachruf Gmünds Turnpapst Otto Baur ist vergangenen Sonntag im Alter von 85 Jahren verstorben. Er sorgte für den Aufschwung, die große Rolle vorwärts des TV Wetzgau zu dem, was er heute ist.

Noch eine Woche vor seinem Tod war er mittendrin. Beim einzigen Heimwettkampf seiner Jungs, den Turnern des TV Wetzgau, saß der 85-Jährige Gmünder Turnpapst in der Großen Sporthalle und erlebte, wie sich das Team von Paul Schneider ins Halbfinale der Bundesliga turnte. Eine Woche später, am 25. Oktober, verstarb Otto Baur.

Über Jahrzehnte kannte

weiter
  • 161 Leser

Überregional (94)

Corona in Russland

„Aufzuhören wäre für mich wie sterben“

Präsident Putin hat in den vergangenen 20 Jahren das russische Gesundheitssystem ruiniert, sagt die Chefin der unabhängigen Ärztegewerkschaft. Ein Gespräch über geschönte Corona-Statistiken, das Elend der Kliniken und ihren Patienten Alexej Nawalny.
Auch Russland wird von der zweiten Corona-Welle überrollt – und ist darauf denkbar schlecht vorbereitet. Den Grund dafür sieht Anastasia Wassiljewa, Vorsitzende der einzigen unabhängigen Medizinergewerkschaft des Landes, in einem maroden Gesundheitssystem für fast 145 Millionen Einwohner. Nach offiziellen Angaben gibt es zurzeit täglich etwa weiter

„Nicht gerade glücklich“

Im Südwesten hatte man sich vom Bundesparteitag Rückenwind für die Landtagswahl erhofft. Nun ist die Enttäuschung groß, wenn auch nicht bei allen.
Der Beschluss des CDU-Bundesvorstands vom Montag, die Wahl des neuen CDU-Bundesvorsitzenden ins nächste Jahr zu verschieben, stößt vielen im baden-württembergischen Landesverband auch tags darauf noch sauer auf. Zu den Kritikern der Berliner Entscheidung gehört die Spitzenkandidatin der Südwest-CDU für die Landtagswahl 2021, Susanne Eisenmann. weiter

1300 Betten für Corona-Patienten

Fresenius Helios stellt 1300 Betten für Corona-Patienten bereit, teilt der Dax-Konzern Fresenius mit. Weitere 1000 seien kurzfristig verfügbar. Derzeit behandele Helios 60 Covid-19-Patienten. Foto: Arne Dedert/dpa weiter

1989 Zwillingspaare im Südwesten geboren

In Baden-Württemberg sind im vergangenen Jahr 1989 Zwillingspaare zur Welt gekommen. Seit Bestehen des Landes war die Anzahl neugeborener Zwillingspaare nur 2016 mit 1995 noch höher, teilte das Statistische Landesamt mit. Der Anteil der Zwillingsgeburten liege bei 1,9 Prozent der Geburten und damit beinahe doppelt so hoch wie noch 1980. 26 weiter

420 Millionen Pakete zu Weihnachten

Für dieses Jahr werden 60 Millionen Sendungen mehr als 2019 erwartet. Dafür sind 30 000 Aushilfen nötig.
Der Boom in Deutschlands Paketbranche wird sich im Weihnachtsgeschäft wegen Corona voraussichtlich noch verstärken. Der Bundesverband Paket und Expresslogistik (Biek) sagt voraus, dass im November und Dezember etwa 420 Millionen Pakete zugestellt werden, 60 Millionen mehr als letztes Jahr. Der Tageshöchstwert in der Weihnachtssaison könnte von 19 weiter
  • 105 Leser

6000 Fußballfelder voller Kürbisse

Mit mehreren Zahlen lässt sich darstellen, dass Kürbisse in Deutschland immer beliebter werden: 2019 betrug die Anbaufläche 4200 Hektar (6000 Fußballfelder). Sie war damit doppelt so groß wie 2009. Foto: Armin Weigel/dpa weiter

Vier Wege zum Lockdown

11 409 Neuinfektionen innerhalb eines Tages – das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiterhin rasant aus. Deshalb treffen sich die Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, um über weitere Einschränkungen zu beraten. Gr
l weiter
Landtag soll Immunität aufheben

Abgeordneter Balzer geht in die Offensive

Parlamentarier will eigene Immunität vom Landtag aufheben lassen: „Werde hiermit meine Unschuld beweisen.“
Der AfD-Abgeordnete Rainer Balzer hat beim Landtag die Aufhebung seiner eigenen politischen Immunität beantragt. Das gab der 61-Jährige (Wahlkreis Bruchsal) auf seiner Facebook-Seite bekannt. „Ich werde hiermit meine Unschuld beweisen“, begründete der stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion den Schritt. weiter

Albright und Levit geehrt

Das Jüdische Museum Berlin ehrt die frühere US-Außenministerin Madeleine K. Albright und den Pianisten Igor Levit mit dem Preis für Verständigung und Toleranz. Als Politikerin, Professorin und Autorin sei Albright eine unverzichtbare Stimme, hieß es. Udo Kittelmann geht Der langjährige Direktor der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin, weiter

AMD 30 Milliarden Euro für Xilinx geboten

Der Chipkonzern AMD will seinen Konkurrenten Xilinx für umgerechnet 29,6 Milliarden Euro kaufen. Eine Xilinx-Aktie könne in 1,7234 AMD-Aktien umgewandelt werden, teilte AMD mit. Das entspreche einer Prämie von 25 Prozent auf den Schlusskurs vom Montag. Die Übernahme würde AMD vor allem in dem Geschäft mit Chips für Rechenzentren einen Schub verleihen. weiter

Angst vor neuem Lockdown

Das Gastgewerbe und die Reisewirtschaft zählen zu den am härtesten getroffenen Branchen.
Vor den Bund-Länder-Beratungen über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie haben Gastgewerbe und Tourismusbranche vor neuen Schließungen gewarnt. „Es kann nicht sein, dass wir wieder die Leidtragenden sind“, sagte der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Guido Zöllick am Dienstag. „Einem Drittel weiter

Apple Eine Milliarde aktiver iPhones

Rund 13 Jahre nach dem Verkaufsstart des ersten Apple-Smartphones werden Ende Oktober erstmals mehr als eine Milliarde iPhones weltweit aktiv genutzt. Das teilt der Marktforscher Neil Cybart von Above Avalon mit. Nicht mitgezählt wurden alte Geräte, die nicht mehr genutzt werden. Apple gehört nach den Berechnungen von Cybart zu den Corona-Gewinnern: weiter
  • 101 Leser

Arbeitsmarkt stabil

Die Lage am Arbeitsmarkt ist im Oktober weitgehend stabil geblieben. Das vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) berechnete Barometer stieg von September bis Oktober um 0,1 Punkte auf 100,2 Punkte. Die wegen Corona kurzfristig stark erhöhte Arbeitslosigkeit könnte langsam wieder abgebaut werden. Easyjet verkauft Jets Der britische weiter

Aston Martin Daimler stockt Anteil auf

Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz steigt stärker bei dem britischen Luxuswagenhersteller Aston Martin Lagonda ein. Mercedes ermögliche den Briten Zugang zu neuen Technologien, teilten die Unternehmen mit. Daimler stockt seinen Anteil von derzeit 2,6 Prozent auf bis zu 20 Prozent auf. Die Stuttgarter erhalten in den kommenden drei Jahren neu auszugebende weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gruppe A Lokomotive Moskau – FC Bayern 1:2 (0:1) Tore: 0:1 Goretzka (13.), 1:1 Mirantschuk (70.), 1:2 Kimmich (79.). – Zuschauer: 8196. Atlético Madrid – Red Bull Salzburg 3:2 (1:1) 1.  FC Bayern 2 2 0 0 6:1 6 2.  Atlético Madrid 2 1 0 1 3:6 3 weiter

Bald unter Strom

René Rast , DTM-Champion 2017 und 2019, wird bei Audi in der Formel E nächste Saison zweiter Stammpilot neben Lucas di Grassi. Rast, 34, gehört seit 2009 zum Audi-Kader. Vorm DTM-Finale in Hockenheim (6. bis 8. November) liegt er vorne. Foto: Eibner weiter
  • 114 Leser

Bayern-Express tuckert zum Sieg

Der Titelverteidiger ist nach dem 2:1 in Moskau auf Achtelfinalkurs.
Nach dem Arbeitssieg hatten es Matchwinner Joshua Kimmich und seine Münchner Triple-Kollegen eilig. Am Flughafen wartete bereits der Sonderflieger, der den Tross des FC Bayern mit drei weiteren Champions-League-Punkten im Gepäck noch in der Nacht aus Russland zurück nach München bringen sollte. Der Bayern-Express war zuvor bei Lokomotive Moskau weiter
  • 133 Leser

Benfica Lissabon Waldschmidt und Weigl glänzend

Nationalspieler Luca Waldschmidt und der Ex-Dortmunder Julian Weigl haben mit Benfica Lissabon auch das fünfte Saisonspiel in der Primeira Division gewonnen und Portugals Fußball-Rekordmeister zum besten Start seit 38 Jahren verholfen. Benfica gewann das kleine Hauptstadtderby gegen Belenenses 2:0 (1:0) und festigte mit 15 Punkten die Tabellenführung weiter

Bundeswehr Soldatinnen meist im Sanitätsdienst

In der Bundeswehr dienen 20 Jahre nach einer Grundgesetzänderung für den Dienst an der Waffe inzwischen etwa 23 000 Soldatinnen. Über alle Laufbahnen hinweg betrage der Anteil der Frauen damit mehr als 12 Prozent, im Sanitätsdienst mehr als 45 Prozent, teilte das Verteidigungsministerium mit. Erst ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes weiter

CDU will mobile Arbeit fördern

Ein aktueller Gesetzentwurf aus der Unionsfraktion beinhaltet keinen Rechtsanspruch auf Homeoffice.
„Ermöglichen, nicht vorschreiben“. Das ist für die CDU im Bundestag das Motto über einem ganz frischen Gesetzentwurf. Erarbeitet hat ihn der „Arbeitskreis Zukunft der Arbeit“. Es geht um das, was landläufig als Homeoffice bekannt ist. Thomas Heilmann, Vorsitzender des Kreises, stellt zunächst klar, man habe „grundsätzlich weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Montag um 1843 gestiegen. Insgesamt haben sich bislang mindestens 72 735 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Dienstag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Corona lässt Kurse sinken

Nach seinem schwachen Wochenbeginn hat der deutsche Aktienmarkt auch am Dienstag nachgegeben. Weiterhin belasteten die stark steigenden Corona-Neuinfektionszahlen in Europa, die Befürchtungen eines zweiten Lockdown nährten. Die Aktien von SAP (Bild) hielten sich nach ihrem jüngsten Ausverkauf über weite Strecken des Handels an der Dax-Spitze. Die weiter

Das Tribble-Trauma

Echte Fans der Science-Fiction-Serie „Raumschiff Enterprise“ haben das Bild vor Augen: Wie Captain Kirk an Bord seines Schiffes eine Ladeklappe öffnet und von einem Haufen niedlicher pelziger Mini-Monster verschüttet wird. Deren wichtigste Eigenschaft: Sie vermehren sich, als gäbe es kein Morgen. Als der Kapitän ein Exemplar der Geschöpfe weiter

Der BVB muss liefern, Leipzig will genießen

Das Duell mit Manchester United ist für RB die Kür, ein Dortmund-Sieg gegen St. Petersburg Pflicht.
Die Profis von RB Leipzig freuen sich aufs Erlebnis im legendären Stadion Old Trafford, Borussia Dortmund steht vor einer unangenehmen Pflichtaufgabe gegen St. Petersburg. Nach dem enttäuschenden ersten Auftritt (1:3 bei Lazio Rom) gilt für den BVB im Heimspiel gegen den russischen Topklub: Um in der eigentlich nicht so stark eingeschätzten Gruppe weiter

Der größte Triumph des Präsidenten

Mit der Bestätigung von Amy Coney Barrett als Nachfolgerin für Ruth Bader Ginsburg ist der Oberste Gerichtshof der USA über Jahrzehnte fest in konservativer Hand.
Für US-Präsident Donald Trump stellt die Bestätigung Amy Coney Barretts (48) für den Obersten Gerichtshof seinen größten politischen Triumph dar. Mit ihrer Berufung hat Trump nämlich für Jahrzehnte eine erzkonservative Mehrheit im Supreme Court zementiert und damit seinen Anhängern ein wichtiges Wahlgeschenk beschert. Barrett könnte in Grundsatzentscheidungen weiter

Der Müllberg wächst

Kaffee zum Mitnehmen, Abendessen vom Lieferservice: Das ist bequem, produziert aber immer mehr Abfall. Umweltschützer und Politik sehen Handlungsbedarf.
Überquellende Mülleimer, stapelweise Pizzakartons am Straßenrand – vor allem während des Lockdowns im März und April war Verpackungsmüll allgegenwärtig. Die Restaurants waren geschlossen, viele setzten auf Essen zum Mitnehmen – überwiegend in Einwegverpackungen. Für diese Zeit gibt es noch gar keine Daten, wie sich der Verpackungsmüll weiter
  • 112 Leser
Leitartikel Roland Müller zur Debatte über einen neuen Lockdown

Die Kapitulation

Die Corona-Pandemie zwingt der Politik im Zeitraffertempo neue Entscheidungen auf. Fast über Nacht ist der gefürchtete zweite „Lockdown“ nun wieder in der Diskussion – wo doch alle Politiker noch vor wenigen Wochen versicherten, einen solchen dürfe und werde es „auf gar keinen Fall“ geben. Wenn Kanzlerin Angela Merkel weiter
  • 1
Variante 2

Drostens Notbremse

Wie würde das aussehen? Der Charité-Virologe Christian Drosten fordert, dass angesichts der stark steigenden Infektionszahlen eine Notbremse gezogen wird: ein „vorsorglicher, zeitlich befristeter Lockdown“, wie er auf Twitter schreibt. Er schlägt vor, dass für das komplette Herunterfahren des gesellschaftlichen Lebens zum Beispiel die weiter

Europol sucht „Most Wanted“

Mit Steckbriefen fahndet die europäische Polizeibehörde online nach Sexualstraftätern.
Europol hat die Suche nach 19 der gefährlichsten Sexualstraftäter Europas gestartet. Über die Kampagne „Europe‘s Most Wanted“ (Europas Meistgesuchte) sollen die flüchtigen Verbrecher gefasst werden, teilt Europol in Den Haag mit. Die Gesuchten seien entweder bereits verurteilt oder dringend tatverdächtig. Sexualverbrechen gehörten weiter

FC Barcelona Präsident wirft hin

Der umstrittene Präsident des spanischen Fußball-Topklubs FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, hat Konsequenzen aus seinem Streit mit Superstar Lionel Messi gezogen und seinen Rücktritt verkündet. Das teilte der 57-Jährige am Dienstagabend mit. Mit Bartomeu tritt der gesamte Vorstand ab. Neben dem Streit mit Messi, für dessen Wechselwillen Bartomeu weiter

Filmpreis Ehrung in Sachen Menschenrechte

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis in der Kategorie Langfilm geht an den syrisch-britischen Dokumentarfilm „Für Sama“ von Waad al-Kateab und Edward Watts. Zweifach ausgezeichnet wird die Satire „Masel Tov Cocktail“ von Arkadij Khaet und Mickey Paatszch in den Kategorien Hochschule und Bildung, teilten die Veranstalter mit. weiter

Finanzinstitute Protest wegen Check24-Bank

Der Verband der Sparda-Banken und der bayerische Genossenschaftsverband fordern die Bundesregierung auf, gegen das Vermittlungsportal Check24 vorzugehen, weil es eine eigene Bank gegründet hat. Sie sehen einen Interessenkonflikt: Check24 biete einerseits Kostenvergleiche für Bankkonten an und sei jetzt zum Wettbewerber im Finanzgeschäft geworden. weiter

Flucht vor verheerenden Flammen

Nach Nordkalifornien trifft es jetzt den Süden des US-Staats. Zehntausende sind auf der Flucht.
Von heftigen Winden und extremer Trockenheit begünstigt, haben sich in Südkalifornien zwei Waldbrände rasch ausgebreitet. Die Flammen führten dazu, dass bis zum Dienstag die Häuser von mehr als 100 000 Menschen unter Evakuierungsanordnungen standen. Laut Mitteilung der Behörde Cal Fire erlitten zwei Feuerwehrleute schwere Verbrennungen. Sie zählen weiter
Kommentar André Bochow über neue und alte Arbeitsplätze

Für immer zu Hause?

Wer längere Zeit daheim am Küchentisch, mit dem Laptop bewaffnet, die Wünsche seines Arbeitgebers erfüllt hat, der kennt die Tücken des Homeoffice-Alltages. Vereinsamung, die Angst, als faul zu gelten und andere negative Begleiterscheinungen gehören nicht selten zu dieser Form des mobilen Arbeitens dazu. Andererseits: Kein Fahrweg, man sieht die weiter
Fahr mal hin

Gegen das Vergessen

Was ist aus in Deutschland geborenen und teilweise dort aufgewachsenen Jüdinnen und Juden geworden? Die Attenweiler Künstlerin Marlis E. Glaser beschäftigt die Frage seit vielen Jahren. In ihrem 2005 begonnenen Projekt „Abraham aber pflanzte einen Tamarsikenbaum“ spürt sie Juden und Jüdinnen nach, die flüchten konnten oder in Konzentrationslagern weiter

Geständnis in Erpresser-Prozess

Im Prozess um die Erpressung des Daimler-Konzerns hat der 31 Jahre alte Angeklagte am Dienstag ein Geständnis abgelegt. Über seinen Rechtsanwalt räumte er vor dem Stuttgarter Landgericht ein, zwischen Dezember 2019 und dem vergangenen April unter einem Pseudonym in E-Mails Geld vom Konzern gefordert und mit Anschlägen gedroht zu haben. In einem weiter

Gladbach verpasst Coup

Bitter für die Borussia: Der Bundesligist kassiert wie schon im Spiel bei Inter Mailand einen späten Ausgleich, muss sich mit einem 2:2 gegen Real Madrid begnügen.
Dank großer Leidenschaft und dem Killerinstinkt von Marcus Thuram hatte Borussia Mönchengladbach den Coup schon vor Augen – doch dann schlug die Weltauswahl von Real Madrid eiskalt zurück. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose musste sich trotz eines Doppelpacks des Franzosen (33., 58.) in der Champions-League vor Geisterkulisse mit einem 2:2 weiter
  • 123 Leser
Klassisch

Glanzvolles Trompetenspiel

Die junge Österreicherin Selina Ott (Jg. 1998) war die erste Frau, die in der 70-jährigen Geschichte des ARD-Musikwettbewerbs 2018 den ersten Preis in der Kategorie „Trompete“ gewann. Nun hat sie beim Label Orfeo (Vertrieb: Naxos) ihre Debüt-CD vorgelegt. Zusammen mit dem Radio-Symphonieorchester Wien (RSO) spielt sie unter der Leitung weiter

Handball Große Angst vor Existenzkrise

Der Handball-Bundesliga droht im Falle sich weiter verschärfender Corona-Maßnahmen eine schwere Existenzkrise. Sollte die etwa zulässige Zuschauerkapazität von maximal 20 Prozent verringert oder gar ein vorläufiges Verbot von Sportevents ausgesprochen werden, befürchtet HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann gravierende Auswirkungen: „Die Lage weiter

Harley-Davidson mit Gewinnsprung

Der Motorradbauer Harley-Davidson hat sich im dritten Quartal deutlich besser geschlagen als erwartet. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum kletterte der Gewinn um 39 Prozent auf 120,2 Millionen Dollar (101,6 Millionen Euro), wie das US-Unternehmen mitteilt. Insgesamt sanken die konzernweiten Erlöse um 8 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar. Im weiter

Horst Mahler entlassen

Der Neonazi und Holocaustleugner ist wieder auf freiem Fuß.
Der Neonazi und Holocaustleugner Horst Mahler hat seine mehr als zehnjährige Haftstrafe wegen Volksverhetzung verbüßt. Der 84-Jährige sei am Montagvormittag aus der Haft in der JVA Brandenburg an der Havel entlassen worden, sagte ein Sprecher des brandenburgischen Justizministeriums am Dienstag in Potsdam. Die Staatsanwaltschaft Cottbus bemüht weiter

Institut für Nachhaltige Mobilität gegründet

Zur Erforschung umweltfreundlicher Verkehrskonzepte ist an der Hochschule Karlsruhe das Institut für Nachhaltige Mobilität (bwim) eröffnet worden. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sagte, es gehe darin darum, nachhaltige und innovative Konzepte für Mobilität im Sinne des Klimaschutzes zu entwickeln. Ihr Ministerium unterstützt das weiter

Jobsicherung Milliarden fließen aus Brüssel

Zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Corona-Krise haben Italien, Spanien und Polen die ersten 17 Milliarden Euro aus dem EU-Programm Sure bekommen. Es handelt sich um preiswerte Kredite, mit denen Kurzarbeiterprogramme und Hilfen für Selbstständige finanziert werden können. Konkret flossen an Italien zunächst 10 Milliarden Euro. Spanien erhielt weiter

Kein Anschluss nach dieser Brücke . . .

Der Bund der Steuerzahler listet wieder auf, was er für Steuerverschwendung hält. Auch in Baden-Württemberg.
„So-Da-Brücken“ machen ihrem Namen alle Ehre. Sie stehen vor allem so da. Mitten in der Landschaft und ohne Anschluss an eine Straße. Eine, die im Rhein-Neckar-Kreis steht, hat es jetzt ins jährliche Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler geschafft. Auf fast 200 Seiten werden darin Schildbürgerstreiche und Millionengräber aufgelistet, weiter

Kommunikations-Kultur in der Pandemie

Video-Konferenz statt Dienstreise, Cocktail-Party im Chat – wie die Corona-Krise sich auf die Digitalisierung auswirkt, zeigt von diesem Mittwoch an die Schau „#neuland“ in Nürnberg. Foto: Museum für Kommunikation Nürnberg/dpa weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Herbert Diess, der Volkswagen-Konzernchef, hält eine neue Kaufprämie für Autos derzeit nicht für nötig, „falls wir uns nicht einem zweiten Lockdown oder einem weiteren Konjunkturabschwung gegenübersehen“. Es habe eine ganze Reihe von Anreizen für Elektroautos und Plug-in-Hybride „in Deutschland und quer durch Europa“ gegeben, weiter
CDU

Kritik von Merz löst Unruhe in Union aus

Der frühere Fraktionschef sieht eine Intrige gegen sich am Werk.
Mit seiner scharfen Kritik an der Absage des CDU-Parteitags hat Friedrich Merz beträchtliche Unruhe in der Union ausgelöst. In einer ganzen Reihe von Interviews und Twitter-Botschaften warf der 64-Jährige Teilen der Parteiführung vor, ihm mit der Entscheidung systematisch schaden zu wollen. „Es läuft seit Sonntag der letzte Teil der Aktion weiter

Kündigung akzeptieren

Gericht verbietet Mobilfunkunternehmen eine Rückrufaufforderung.
Wenn ein Verbraucher seinen Mobilfunkvertrag fristgerecht gekündigt hat, dürfen Mobilfunkunternehmen nicht versuchen, ihn über Rückgewinnungsschreiben doch bei der Stange zu halten, wenn der Verbraucher sich eine solche Kontaktaufnahme verbeten hat. Das geht aus einem Anerkenntnisurteil des Landgerichts Kiel (Az. 14 HKO 42/20) hervor. Die Verbraucherzentrale weiter

Kurzarbeit EU zahlt erste Milliarden aus

Bisher 17 Mitgliedstaaten an Krediten aus Sure-Programm interessiert
Die EU-Kommission hat die ersten 17 Milliarden Euro an Hilfsgeldern zur Finanzierung von Kurzarbeitergeld während der Corona-Krise ausgezahlt. Italien erhielt zehn Milliarden Euro an Krediten, Spanien sechs Milliarden und Polen eine Milliarde. Auszahlungen an weitere Länder sollen in den kommenden Monaten erfolgen. Das Sure getaufte Programm war im weiter

Leichtathletik Weltmeister Coleman gesperrt

100-m-Weltmeister Christian Coleman ist wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln für zwei Jahre gesperrt worden und wird damit die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr verpassen. Das teilte die unabhängige Integritätskommission AIU des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics (WA) am Dienstag mit. Die AIU sieht es als erwiesen weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Heidi Klum Tokio Hotel haben in der TV-Show „Late Night Berlin“ ihre Neuauflage des Hits „Durch den Monsun“ präsentiert. Und im Publikum saß Heidi Klum – als „Zuschauerin der Woche“ –, um ihrem Mann Tom Kaulitz und seiner Band zuzujubeln. In ihrer Instagram-Story zeigte sich die 47-Jährige auch hinter weiter

Mangala macht sich einen Namen

Der junge Belgier ist zu einer Stammkraft gereift. Der 22-Jährige selbst hat große Ziele.
Die Statistikfreunde unter den VfB-Fans wissen, was sie an Orel Mangala haben. Beispiele gefällig? Mit gelaufenen 11,1 Kilometern pro Spiel führt der junge Belgier die teaminterne Wertung in Sachen Ausdauer an. Mangala ist nach Marc Oliver Kempf und Wataru Endo zudem der drittbeste Zweikämpfer beim Aufsteiger, im Spiel gegen Köln (1:1) kamen obendrein weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 52,16 4501-5500 l 44,36 1501-2000 l 49,02 5501-6500 l 43,98 2001-2500 l 47,91 6501-7500 l 43,58 2501-3500 l 45,94 7501-8500 l 43,40 3501-4500 l 44,37 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
Variante 1

Merkels Lockdown light

Wie würde das aussehen? Dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Corona-Zügel sehr viel strammer anziehen will, dürfte niemanden überraschen. Eigentlich ging ihr schon so manche Lockerung im Sommer zu weit. Inzwischen warnt die Kanzlerin in internen Runden vor „Unheil“, und den Bürgern schickte sie am Wochenende gleich zum zweiten weiter

Mini-Filmfestival Zum Auftakt eine Komödie

Premieren und ein roter Teppich unter Corona-Auflagen auf der Croisette: Cannes zeigt in einem dreitägigen Mini-Festival einige der Filme, die im Mai um Trophäen konkurriert hätten. Gezeigt werden im Festival-Palais Kurz- und Langfilme. Für den Auftakt wurde „Un triomphe“ von Emmanuel Courcol in Anwesenheit des Filmteams ausgewählt. weiter

Mittelmeerländer Kooperation mit Israel

Die drei Mittelmeerstaaten Israel, Griechenland und Zypern wollen weiter zusammenarbeiten, um angesichts des Gasstreits die Stabilität im östlichen Mittelmeer zu stärken. Dies erklärten die Außenminister dieser drei Staaten, Gabi Aschkenasi, Nikos Dendias und Nikos Christodoulides nach einem Treffen in Athen. „Wir wollen unsere Kooperation weiter

Mobiles Arbeiten Unionsfraktion legt Papier vor

Aus der Unions-Bundestagsfraktion gibt es einen Vorstoß, mobiles Arbeiten zu erleichtern und steuerlich zu begünstigen. In dem Papier des Arbeitskreises Zukunft der Arbeit heißt es: „Obwohl mobile Arbeit bei immer mehr Tätigkeiten möglich ist, verhindern Unsicherheit über rechtliche Fragen und wirtschaftliche Folgen bei Arbeitnehmern wie weiter

Multitalent Nadal

Spaniens Tennis-Idol Rafael Nadal, 34, hat erneut seine Fähigkeiten mit dem kleinen Ball bewiesen. Der 13-malige French-Open-Gewinner wurde bei der Balearen-Meisterschaft mit 60 Amateuren und Profis auf seiner Heimatinsel Mallorca Sechster. Verspätetes Olympia-Gold Der deutschen Männerstaffel dürfte nachträglich der Olympiasieg 2014 in Sotschi weiter
Bundeskunsthalle

Musik aus Marmor und Bronze

Der Symbolist Max Klinger strebte nach dem „Kunstwerk der Zukunft“, doch nach seinem Tod vergaß ihn die Welt. Jetzt wird er in Bonn gefeiert.
Max Klinger und Ludwig van Beethoven verbindet viel in diesem Jahr: Beide haben wegen der Corona-Pandemie nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die ihnen zugedacht war. Im Falle des weltberühmten Komponisten jährt sich der Geburtstag zum 250. Mal, an den – bald nach seinem Tod weitgehend vergessenen – Bildhauer, Maler und Grafiker sollte weiter
Variante 3

Neun Tage alles runter

Wie würde das aussehen? Etwas Ähnliches wie die Notbremse von Christian Drosten schwebt auch dem baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl (CDU) vor, falls sich die Lage verschärfen sollte: Für neun Tage, von Freitag bis auf den darauffolgenden Sonntag, solle alles heruntergefahren werden. „Alles heißt alles“, betont Strobl, weiter
Variante 4

Nichts geht mehr

Wie würde das aussehen? Für viele das Schreckgespenst schlechthin: Das totale Herunterfahren des öffentlichen Lebens, wie es die Regierungen in Italien, Spanien und Frankreich in der Hochphase der ersten Welle der Pandemie den Bürgern verordnet hatten. Bedeutet konkret: rigorose Ausgangssperren, alle Geschäfte, die keine Lebensmittel oder Medikamente weiter

Obergrenze trifft Bayerns Theater hart

Das Limit mit maximal 200 Zuschauern war schwierig. Jetzt sind es 50 in Corona-Hotspots – finanziell ein Desaster.
Für die Theater in Bayern ist eine Obergrenze von 50 Zuschauern bei sehr hohen Corona-Infektionszahlen ein schwerer Schlag. „Eine Begrenzung auf nur 50 Personen macht aus einem modernen, offenen Haus ein elitäres Bollwerk“, kritisierte die Bayerische Staatsoper in München, wo seit Montag verschärfte Corona-Regeln gelten. Den Häusern weiter

Pakistan Anschlag auf Koranschule

Bei einer Bombenexplosion in einer Koranschule sind im Nordwestens Pakistans mindestens acht Koranschüler getötet worden. Mehr als 110 weitere seien bei dem Vorfall in der Stadt Peshawar verwundet worden, teilten Behördenvertreter mit. Ein Unbekannter werde verdächtigt, rund sechs Kilogramm Sprengstoff in der Koranschule platziert zu haben, sagte weiter

Priester muss in Haft

48-Jähriger gesteht sexuellen Missbrauch einer 16-Jährigen.
Ein 48-jähriger Priester der russisch-orthodoxen Kirche ist wegen sexueller Übergriffe vom Landgericht Baden-Baden zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Er war wegen sexueller Übergriffe im Jahr 2017 auf eine damals 16-Jährige angeklagt gewesen. Die Taten hat der Mann im Prozess weitgehend gestanden. Er habe weiter

Recht auf Auskunft

Drehbuchautorin von „Keinohrhasen“ könnte mehr verdienen.
Die Drehbuchautorin des Erfolgsfilms „Keinohrhasen“, Anika Decker, hat ein Recht auf Auskunft über die Filmeinnahmen. Das entschied das Berliner Kammergericht. Decker hatte gegen die Produktionsfirma und Rechteinhaberin der Filme „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ geklagt. Sie will prüfen, ob ihr wegen des Erfolgs weiter

Ronaldo erneut positiv getestet

Laut Medienberichten ist Superstar Cristiano Ronaldo vom italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin erneut positiv auf Corona getestet worden. Er wird das Champions-League Duell gegen den FC Barcelona am Mittwoch demnach verpassen. Ronaldo hatte vor zwei Wochen bei der bei der portugiesischen Nationalmannschaft erstmals ein positiv Ergebnis weiter
  • 138 Leser

SAP Plattner deckt sich en gros ein

SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat den Kurssturz der SAP-Aktien zu einem Großeinkauf genutzt. Er kaufte Aktien für insgesamt rund 248,5 Millionen Euro zu durchschnittlich 101 Euro pro Aktie. Plattner ist vor Dietmar Hopp der größte Einzelaktionär des Softwarekonzerns. Er hielt zuletzt 5,9 Prozent der Aktien, Hopp 5 Prozent. Der Kurs weiter

Satirische S21-Skulptur

Die neue Skulptur des Satire-Künstlers Peter Lenk steht nun vor dem Stuttgarter Stadtpalais. Das Werk heißt „S 21. Das Denkmal – Chroniken einer grotesken Entgleisung“ und thematisiert den Konflikt rund um das Bahnprojekt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kann, – wie er sagt – , mit seiner grimmigen Darstellung weiter

Schiedsrichter mit Outing

Der norwegische Fifa-Schiedsrichter Tom Harald Hagen, 42, hat sich zum Outing entschlossen, um ein Signal im Kampf für Toleranz zu setzent: „Ich habe das Gefühl, dass es wichtig ist, der Sache die Brisanz zu nehmen, dass ich schwul bin. Ich habe mein ganzes Leben so gelebt. Das ist mein Alltag.“ Auch Infantino infiziert Fifa-Präsident weiter

Schon mehr Sonnenstrom als im ganzen Jahr 2019

In diesem Jahr ist in Deutschland schon mehr Strom mit Sonnenenergie erzeugt worden als im gesamten vorigen Jahr. Nach Berechnungen des Energiekonzerns Eon speisten Solaranlagen 2020 bislang rund 43 Milliarden Kilowattstunden Strom ins Netz ein, 1 Milliarde Kilowattstunden mehr als im gesamten Jahr 2019. Die gesamte Ökostromproduktion in Deutschland weiter

Schweinfurt darf ran

Entscheidung im Streit um Teilnahme ist gefallen
Fußball-Viertligist Schweinfurt 05 geht als Sieger aus dem DFB-Pokal-Streit hervor und darf nun doch gegen Bundesligist Schalke 04 antreten. Dieses Urteil sprach am Dienstagabend das Nürnberger Schiedsgericht und bestätigte damit die Position des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV). Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München hatte den Platz als bayerischer weiter

Ski alpin Mikaela Shiffrin plant Comeback

US-Skistar Mikaela Shiffrin will ihr Comeback nach achtmonatiger Pause beim Weltcup im finnischen Levi am 21. November geben. Die 25-Jährige erklärte, sie mache derzeit Reha und Physiotherapie. Ursprünglich wollte die zweimalige Olympiasiegerin zum Weltcup-Auftakt am 17. Oktober in Sölden wieder an den Start gehen. Wegen Rückenproblemen musste weiter

Skulptur legt den Finger in die Wunde

Peter Lenk stellt in Stuttgart seine kritische S-21-Figur vor. Der Satire-Künstler glaubt daran, dass Humor befrieden kann – und hofft, dass sein Werk dauerhaft aufgestellt wird.
Um Schlag 20 Uhr wird die B 14 am Montagabend im Herzen der Landeshauptstadt in eine Richtung gesperrt. Zwei wuchtige Tieflader rollen vor den Stadtpalais, Stuttgarts Stadtmuseum, am zentralen Charlottenplatz gelegen. Große Scheinwerfer erhellen den Vorplatz, Bauarbeiter bringen einen Kran in Stellung. Die Zäune darf nur passieren, wer akkreditiert weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 14.40 Uhr: Radsport, 75. Spanien-Rundfahrt, 8. Etappe, Logrono – Alto de Moncalvillo (164 km) MagentaSport 19 Uhr: Basketball, Eurocup, Gruppe B, 5. Spieltag, Ratiopharm Ulm – Unicaja Malaga Sky 18.15 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, Nachholspiel vom 4. Spieltag, VfL Osnabrück – Darmstadt 98 19.30 Uhr: Fußball, Champions League, weiter
Querpass

Stadt, Land, Fluss – und Sieg

Corona hat uns vieles gelehrt – unter anderem auch, dass Lagerkoller eine ganz schön üble Sache ist. Den ein oder anderen mag es da vielleicht erfreuen, dass selbst populäre Profisportler nicht von der häuslichen Ödnis verschont geblieben sind. Ein Beispiel: Alexander Zverev. Im Rahmen der ATP-Tour 2020 gastierte der deutsche Tennisstar zusammen weiter
Stichwort Der Fall Horst Mahler

Stichwort Der Fall Horst Mahler

Das Landgericht Potsdam hatte im 2009 den damals 73-jährigen Horst Mahler wegen Volksverhetzung in mehreren Fällen zu fünf Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt. Zwei Wochen zuvor hatte das Landgericht München eine sechsjährige Haftstrafe verhängt, ebenfalls wegen Volksverhetzung. Eine 2015 geplante Aussetzung der Reststrafe zur Bewährung wurde weiter

Streit um Beihilfen

Der Lufthansa droht eine Niederlage vor dem EuGH.
Im Rechtsstreit um staatliche Beihilfen für den Flughafen Frankfurt-Hahn droht der Lufthansa eine Niederlage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der EuGH-Gutachter schlägt in seinem Schlussgutachten vor, die von ihm untersuchten Punkte der von Lufthansa vorgebrachten Rechtsmittel zurückzuweisen. Häufig folgen die obersten EU-Richter ihren weiter

Strobl eckt im Land mit Lockdown-Vorschlag an

Der baden-württembergische Innenminister (CDU) schlägt eine gut einwöchige Ausgangssperre vor. Unterstützung bekommt er dafür aber nur wenig.
Vor der neuen Bund-Länder-Runde zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie sorgt der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) mit dem radikalen Vorschlag für einen strengen, aber kurzzeitigen Lockdown für Aufsehen. Der CDU-Bundesvizevorsitzende fordert bei einer weiteren Verschärfung der Lage einen gut einwöchigen Lockdown in weiter

Tausende tote Robben

Naturschützer melden Massensterben vor Namibias Küste.
Angeschwemmte Kadaver tausender Robben vor Namibias Küste geben Tierschützern Rätsel auf. Die toten Tiere, darunter sehr viele totgeborene Junge, wurden im Laufe der vergangenen Wochen von Mitarbeitern einer Tierschutzgruppe vor allem in einem Strandabschnitt am Pelican Point nahe der Hafenstadt Walvis Bay entdeckt. „Die aktuellen Schätzungen weiter
Bei Wildunfällen stirbt eine Million Tiere

Teure Kollisionen

Eine Million Tiere starben 2019 auf der Straße – ein trauriger Rekord. Die Wildunfälle kosteten Autoversicherern 885 Millionen Euro.
Es ist schnell passiert, vor allem in der Dämmerung: Die deutschen Autoversicherer haben 2019 rund 295 000 Wildunfälle registriert. Das sind 27 000 mehr als im Vorjahr und so viel wie nie zuvor. Rein rechnerisch kollidierten jeden Tag 800 kaskoversicherte Fahrzeuge mit Wildtieren. Und das sind nur die Unfälle, die wegen der Schäden weiter

Transformatoren für Südbahn-Strom werden geliefert

Der nächste wichtige Schritt zur Elektrifizierung der Südbahn zwischen Ulm, Friedrichshafen und Lindau steht an: Für eine neue Bahnstromanlage in Niederbiegen bei Ravensburg sollen am Donnerstag Transformatoren geliefert werden. Die Umrichterwerke wandeln Strom aus dem öffentlichen Netz um, um die Züge mit Bahnstrom zu versorgen. Die Elektrifizierung weiter

Türen zu an Halloween?

Für viele Kinder ist die Jagd nach Süßigkeiten zum Gruselfest ein Höhepunkt des Jahres. Dürfen sie in Zeiten von Corona denn von Haus zu Haus ziehen?
Süßes, sonst gibt‘s Saures!“ – das bei Kindern beliebte Um-die-Häuser-Ziehen an Halloween wird von vielen Experten wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr kritisch gesehen. „Die ganz klare Empfehlung ist, den Brauch in diesem Jahr ausfallen zu lassen“, sagt Jakob Maske, Berliner Sprecher des Berufsverbands der Kinder- und weiter

Unfall 17-Jähriger stirbt bei Foto-Aktion

Ein 17-Jähriger ist am Sonntagabend in Bruchsal bei einer Foto-Aktion ums Leben gekommen. Er wollte sich auf dem Kofferraum eines Autos sitzend aufnehmen lassen. Der 18 Jahre alte Fahrer sei zunächst langsam losgefahren und habe dann den Wagen beschleunigt, teilte die Polizei mit. Der 17-Jährige stürzte auf den Asphalt und verletzte sich lebensgefährlich. weiter

Urteil Geldstrafe für „Pegida“-Chef

„Pegida“-Gründer Lutz Bachmann muss 2400 Euro Ordnungsgeld zahlen, weil er die Dresdner Seenotretter des Vereins „Mission Lifeline“ in sozialen Netzwerken wiederholt als „Schlepper“ bezeichnet hat. Sollte er der Zahlung von je 400 Euro für jede seiner sechs Äußerungen nicht nachkommen, muss er 120 Tage in Ersatzhaft. weiter
Kommentar Simone Dürmuth zur steigenden Menge an Verpackungsmüll

Verhalten hinterfragen

Es ist ein kaum aufzulösendes Dilemma: Einerseits will man das Lieblingslokal unterstützen, das es durch die Corona-Maßnahmen schwer hat. Andererseits will man auf keinen Fall im Gastraum sitzen. Da bleibt nur eins: Essen zum Mitnehmen. Das kommt allerdings meist in durchfetteten Kartons, Aluschalen oder Plastikbechern. Doch in vielen anderen Lebensbereichen weiter
  • 101 Leser

Verteidigung US-Abkommen mit Indien

Die USA und Indien haben ein Verteidigungsabkommen zum Austausch von Satellitendaten zu Militärzwecken abgeschlossen. Damit gewähren die USA Indien Zugang zu GPS- und Echtzeitdaten für präziseren Einsatz von Raketen und Drohnen, die Indien aus den USA erworben hat. Das Abkommen fällt in eine Zeit größerer Spannungen zwischen Indien und China. weiter
Land am Rand

Viel Bares für sehr Rares

Mit dem Kapitalismus hatte man es in der DDR bekanntlich nicht so sehr. Sie erinnern sich vielleicht an diese Mauer, die glückliche DDR-Bürger vor dem zersetzenden Einfluss der Marktwirtschaft beschützen sollte. Inzwischen sollte dem gesamtdeutschen ZDF-Zuschauer das Prinzip von Angebot und Nachfrage ins Blut übergegangen sein. Dort kann man am weiter

Viel mehr E-Autos

Europaweit steigt die Zahl der Plug-In-Hybride stark an.
Plug-in-Hybride sind in Europa der Typ Elektroauto mit den am schnellsten wachsenden Verkaufszahlen. In den den ersten drei Quartalen wurden in den fünf größten westeuropäischen Automärkten 146 000 Wagen mit Plug-in-Hybrid-Motor neu zugelassen, 316 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilt die Unternehmensberatung Strategy& mit. Es gibt drei weiter

Wahl in Hallen und Stadien

Für die Präsidentenwahl engagiert sich die Sportwelt wie noch nie zuvor und stellt ihre Infrastruktur zur Verfügung. Damit wollen NBA und andere Topligen die Demokratie stärken.
Bis die Fans der Los Angeles Rams zum ersten Mal ins milliardenteure neue SoFi Stadium dürfen, wird es wegen der Corona-Pandemie womöglich noch Monate dauern. Die futuristische Anlage kennen sie bislang überwiegend nur aus dem Fernsehen. Die Präsidentenwahl in den USA bietet nun nicht nur den Rams-Anhängern die Chance, sich zumindest auf dem Gelände weiter
  • 122 Leser

Waymo fährt mit Lastern von Daimler

Der Robotaxi-Pionier aus den USA baut sein Geschäftsfeld mit automomen Fahren auf Frachtdienste aus.
Die für ihre Robotaxis bekannte Google-Schwesterfirma Waymo will künftig Lastwagen aus dem Hause Daimler durch die USA rollen lassen. Beide Firmen haben eine strategische Partnerschaft für Level-4-Systeme vereinbart, die zweithöchste Stufe in der Entwicklung des autonomen Fahrens. Die Partnerschaft helfe beiden Unternehmen, schneller voranzukommen, weiter

Weniger Küchengeräte

Der Umsatz des Großküchenausrüster Rational (Landsberg) ist im drittten Quartal um 21 Prozent auf 168 Millionen Euro gesunken. Der operative Gewinn (Ebit) des Konzerns fiel in den Monaten Juli bis September mit knapp 37 Millionen Euro 40 Prozent niedriger aus als im dritten Quartal 2019. Schaeffler gewinnt Boden Beim Autozulieferer Schaeffler läuft weiter

Wut auf Macron

Im Streit um Mohammed-Karikaturen wächst in der arabischen Welt die Wut auf den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der auf Meinungsfreiheit pocht. Im Bild eine Demo im syrischen Aleppo. Foto: Omar Haj Kadour/afp weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Kritik an Friedrich Merz

Zu seinen Lasten

Jetzt beugen sich die Weisen über die Frage, ob Friedrich Merz besser hätte schweigen sollen. Politisch unklug habe er gehandelt, als potenzieller Kanzler müsse man auch das Unerwartete beherrschen, er stilisiere sich zum Opfer. So oder so ähnlich lauteten die Urteile in Berlin, nachdem Merz der Spitze seiner Partei vorgeworfen hat, den Parteitag weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu den Mehrkosten der Remstal-Gartenschau:

Es hat lange gedauert, bis es jetzt öffentlich wurde, dass die Gartenschau 2019 zu einer finanziellen Katastrophe wurde. Es wurden offensichtlich Aufträge erteilt, ohne zu wissen, was ihre Ausführung kosten würde. Es ist eine Tatsache, dass nicht vorhersehbar war, was zum Beispiel diese Bauorgie am Zeiselberg kosten würde, aber es musste nach ganz

weiter
  • 5
  • 682 Leser
Lesermeinung

Zu: „Drei starke Monate für Daimler“ und „Die Zuversicht kehrt zurück“

Es freut mich, dass Daimler dieses Jahr mehrere Milliarden Gewinn macht, doch frage ich mich warum die anderen Steuerzahler und ich über das Kurzarbeitergeld den Daimlermitarbeiter bezahlen müssen, obwohl der Konzern einen fetten Gewinn macht. Wird Daimler das Kurzarbeitergeld zurückzahlen? Wohl nicht. Das Ziel des Unternehmens ist, einen maximalen

weiter
  • 5
  • 685 Leser

Themenwelten (3)

Mona ist die Freche bei den „Fallers“

Leute heute Wie die Abtsgmünderin Mona Schmid eine Rolle in der Schwarzwaldserie „Die Fallers“ erhält und was die 25-Jährige so alles am Set erlebt.

Abtsgmünd

Die Tür geht auf, Saskia betritt den „Löwen“ und sagt: „Genau, so hab i’s mir vorgstellt.“ Eine Szene in der bekannten schwäbischen Schwarzwaldserie „Die Fallers“. „Nur nicht’s anbrennen lassen“ heißt die aktuelle Folge. Wer den Satz sagt? Das ist Mona Schmid aus Abtsgmünd.

weiter
  • 4
  • 1604 Leser

Wo Tunnel und Straßen überwacht werden

Das Verwaltungsgebäude der Straßenmeisterei des Ostalbkreises in Schwäbisch Gmünd war im Jahr 1972 erbaut und musste nun durch einen Neubau ersetzt werden. Vor wenigen Tagen konnte das neue Verwaltungsgebäude übergeben werden.

Schwäbisch Gmünd. Die Überwachung des Gmünder Einhorn-Tunnels, die Betreuung der vielen Kilometer Bundesstraßen, Landes- und Kreisstraßen kennt einen Ort: Die Straßenmeisterei im Westen Schwäbisch Gmünds in der „Krähe“. Das Verwaltungsgebäude dort ist in die Jahre gekommen, entsprach nach Worten von Dr. Dieter Benedikter vom

weiter
  • 903 Leser

Wie Sankt Martin zum Gänsebraten kam

Für Feinschmecker hat der Herbst viel zu bieten. Vielerorts freut man sich schon auf die Tradition des Gänsebratens zu St. Martin, der einer Legende zufolge an den Bischof von Tours aus dem 4. Jahrhundert erinnern soll.

Regional und saisonal heißen die Zauberwörter, wenn man sich gesund und ökologisch vertretbar ernähren möchte. Mit Wildbret direkt von der Ostalb hat man beides. Und für Wild ist genau jetzt die richtige Jahreszeit. Die Wildtiere haben ein Leben lang in der Natur gelebt, ohne Medikamente oder Wachstumshormone und ohne Transport zum Schlachthaus.

weiter
  • 726 Leser