Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 29. Oktober 2020

anzeigen

Regional (60)

Ein wolkenreicher Freitag

Die Spitzenwerte: 12 bis 15 Grad

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 15 Grad. Am Samstag scheint abseits des Hochnebels häufig die Sonne.

weiter

Fit an Geist und Körper

Jubiläum Coconuts feiern 35 Jahre Square Dance in Leinzell im kleinen Kreis.

Leinzell. Der Square Dance Club Coconuts feiert sein 35-jähriges Bestehen Eigentlich Anlass für eine große Tanzveranstaltung, zu der alle befreundeten Clubs eingeladen sein würden. Doch es ist alles anders in diesem Jahr.

Durch die gegenwärtigen Einschränkungen gezwungen, feierten die Mitglieder des Square Dance Vereins in kleinstem Kreise. Ein

weiter
  • 633 Leser

Zwei Kurse zertifiziert

Mutlangen. Der Deutsche Olympische Sportbund hat zwei Kurse aus dem Sport-Spaß-Programm des TSV Mutlangen zertifiziert. Ausgezeichnet wurde der Kurs „Bewegen statt schonen – ein Ganzkörpertraining“ von Susanne Schnurr und „Fit und Gesund – Ein 60 Minuten Gesundheitssportprogramm zur umfassenden Stärkung der Fitness

weiter
  • 5
  • 758 Leser

Als Landessieger ausgezeichnet

Gewinner. „Glück ist ...“ lautete das Motto des Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken. Paul Nagel, Simon Banzhaf, Theodora Muntean und Désirée Tarhan wurden in ihren Altersklassen als Landessieger prämiert. Die Jugendberater Lea Maier und Michael Franz begleiteten die Jugendlichen

weiter
  • 631 Leser

Raiffeisenbank spendet VRmobil

Unterstützung Die Sozialstation Schwäbischer Wald kann nun hilfsbedürftige Menschen noch besser versorgen. Möglich macht dies eine Fahrzeugspende der Raiffeisenbank Mutlangen. Geschäftsführer Felix Schmidt und der Fuhrpark-Beauftragte Klaus Straubmüller von der Sozialstation haben mit Vorstand Thomas Bareis das VRmobil abgeholt. Gestiftet haben

weiter
  • 663 Leser

Mit Bücherei und schönem Trauzimmer

Gemeinderat Architekt Jürgen Bauer stellt erste Planungen für die Sanierung des denkmalgeschützten Rathauses in der Spraitbacher Ortsmitte vor. Was das Gremium dazu meint.

Spraitbach

Und nun beginnt der letzte Streich der Rathaussanierung und -erweiterung: der Umbau des denkmalgeschützten Altbaus. Architekt Jürgen Bauer, den das Gremium vor der Sommerpause mit der Maßnahme beauftragt hatte, stellt allererste Planungsskizzen vor – eingearbeitet seien die Anregungen, die bei einer Begehung im September von Seiten

weiter
  • 136 Leser

Stadtwerke montieren moderne LED-Leuchten

Infrastruktur Straßenbeleuchtung in Spraitbach soll mehr Sicherheit bringen und CO2 einsparen.

Spraitbach. In Spraitbach hat der Austausch der Straßenbeleuchtung durch die Stadtwerke Gmünd begonnen. Der Energieversorger montiert circa 500 moderne LED-Leuchten.

Der Grund: Die LED-Technik verbindet verbesserte Lichtqualität und längere Lebensdauer mit reduziertem Energiebedarf. Dank der Umrüstung auf LED-Technik wird der Energieverbrauch

weiter
  • 126 Leser

Der erste öffentliche Auftritt

Musik Etwas ganz Besonderes war es für die Aktiven des Musikvereins Zimmerbach unter der Leitung von Bruno Kottmann, für die Kommunionkinder an deren Festtag zu spielen. Der Prozessionsmarsch „Credo“ war für das Blasorchester der erste öffentliche Auftritt seit fast neun Monaten und wohl auch schon wieder der letzte in Anbetracht steigender

weiter
  • 5
  • 396 Leser

Sitzung in der Uhlandhalle

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortschaftsrat Bettringen darf trotz strengerer Corona-Regeln am Donnerstag, 5. November, seine Sitzung abhalten. Das Gremium tagt unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ab 18 Uhr in der Kleinen Uhlandhalle in der Wolf-Hirth-Straße in Unterbettringen. Themen sind der Haushalt 2021 der Stadt Schwäbisch

weiter
  • 520 Leser

Corona-Pandemie Infektionszahlen im Kreis steigen weiter

336 bestätigte Corona-Infektionen gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 27 mehr als am Vortag. Derweil liegt der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Corona-Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, dem Landratsamt zufolge wie bereits am Mittwoch bei 97.

Im Altkreis Schwäbisch Gmünd melden am Mittwoch folgende Städte und Gemeinden

weiter
  • 796 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Schwäbischer Albmarathon Der Schwäbische Albmarathon hat in seiner 5. Auflage mit 1066 Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus 17 Nationen das lang gehegte Ziel „über 1000“ erreicht. Sieger ist der Aalener Jürgen Wiese nach 44 Kilometern.

Fritz Walter wird 75 Die Jahrhundertgröße des Fußballs, Fritz Walter, feiert seinen 75. Geburtstag.

weiter
  • 113 Leser

Schafe ziehen von Herlikofen nach Gmünd

Tiere Um die 300 Schafe aus Welzheim weiden derzeit auf der Wiese zwischen Herlikofen und Hussenhofen beim Gmünder Feld. Sie werden nun weiter Richtung Schwäbisch Gmünd und Straßdorf ziehen, um dort die Wiesen zu „mähen“. Foto: jul

weiter
  • 5
  • 559 Leser

Für und gegen den neuen Lockdown

Corona Die Landtagskandidaten Jakob Unrath (SPD) und Ruben Rupp (AfD) zu den neuen Beschlüssen.

Schwäbisch Gmünd Zu den neuen Corona-Auflagen meldeten sich am Donnerstag die Gmünder Landtagskandidaten Jakob Unrath (SPD) und Ruben Rupp (AfD) zu Wort.

„Wir brauchen in den kommenden Wochen wieder mehr Gemeinsinn statt Eigennutz“, kommentierte der SPD-Landtagskandidat und stellvertretende Kreisvorsitzende Jakob Unrath die ab kommenden

weiter
  • 4

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ursula und Manfred Heilig, Großdeinbach, zur Goldenen Hochzeit

Hedwig und Herbert Schwarz zur Goldenen Hochzeit

Ingrid Scharf zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Ehrenfriede Holasek zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 511 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch gegen 18.45 Uhr auf der K 3276. Ein von Waldstetten in Richtung Schwäbisch Gmünd fahrender 20-Jähriger war mit seinem Mercedes auf den Mercedes einer 67-Jährigen aufgefahren. Die Frau hatte abgebremst, da ihr ein im Einsatz befindlicher Rettungswagen auf Höhe der Kläranlage entgegenkam.

weiter
  • 439 Leser

Mit Graffitis verunstaltet

Polizei Farbschmierer besprühen mehrere Gebäude in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt haben Sprayer mehrere Gebäude mit Farbe beschmiert. So wurde am Dienstag zur Anzeige gebrachte, dass die Hauswand der Grundschule in der Karlsbader Straße mit roter Farbe beschmiert wurde. Der Sachschaden belaufe sich hier auf rund 1000 Euro. Weitere 800 Euro Schaden hinterließen bislang unbekannte Farbschmierer

weiter
  • 434 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte zwischen Montag, 17 Uhr, und Mittwoch, 13.30 Uhr, einen Ford, der in der Donaustraße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 602 Leser

Gehölzpflege in mehreren Gemeinden

Umwelt Landesbetrieb Gewässer des Regierungspräsidiums kündigt Arbeiten im Unteren Leintal an.

Leinzell/Göggingen/Heuchlingen. Am Montag, 2. November, will der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium (RP) Stuttgart Gehölzpflegemaßnahmen an der Lein in Leinzell, Göggingen und Heuchlingen vornehmen. Damit soll die Verkehrssicherheit gewährleistet werden. Gearbeitet wird, wenn das Wetter es zulässt, im Ortszentrum und im Bereich des

weiter
  • 1088 Leser
Kurz und bündig

Markt in Mittelbronn

Gschwend-Mittelbronn. Ein buntes Angebot an Selbsterzeugnissen erwartet die Besucher des Bauernmarktes beim Dorfhaus in Mittelbronn am Samstag, 31. Oktober, von 9 bis 11.30 Uhr. Äpfel, Birnen, Kartoffeln, Gemüse, Honig, Salzkuchen, Bauernbrot, süße Backwaren, Eier, Wurst, Käse, Marmelade, Schnäpse, Halloween-Kürbisse, Blumensträuße, Herbstdekorationen

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Pfützen – Teiche –Biotope

Gschwend. Nach der erfolgreichen Seentour lädt die Gschwender Ortsgruppe des Schwäbichen Albvereins am Sonntag, 1. November, ab 9.30 Uhr zur letzten Wanderung der Saison. Es geht durch den Wald Richtung Rappenhof, Frickenhofen und Rotenhar. Gäste sind willkommen, Rucksackvesper und gutes Schuhwerk nötig. Treff: Wanderparkplatz Hohenohl. Anmeldung

weiter
  • 276 Leser

Positiver Trend bei den Mitgliederzahlen

Hauptversammlung Der Volleyball-Club Spraitbach bestätigt neuen Vorstand.

Spraitbach. Über einen positiven Trend bei den Mitgliederzahlen freute sich der Volleyball Club Spraitbach (VCS) bei seiner Hauptversammlung. Zunächst gab es die Trainerberichte, begonnen wurde mit den Erfolgen der Jugend. Es wurden die Teams vorgestellt und die vergangene Saison zusammengefasst. Stellvertretend für abwesende Trainer berichtete

weiter
  • 109 Leser

Frauen kritisieren offene Bordelle

Aktion Das Ostalb-Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-) Prostitution protestiert im Rahmen einer bundesweiten Kampagne gegen die Wiedereröffnung der Bordelle in Corona-Zeiten.

Aalen

Zwanzig Stunden Sex am Stück oder Ivana sieht ihre Kinder nie wieder“ steht auf dem Banner an der Bohlschule. Das Ostalb-Bündnis gegen Menschenhandel und (Zwangs-) Prostitution protestiert damit im Rahmen einer bundesweiten Kampagne gegen die Wiedereröffnung der Bordelle in Corona-Zeiten.

Seit dem 12. Oktober haben die Bordelle in Baden-Württemberg

weiter

Ideen in Wachs seit 25 Jahren

Einzelhandel Der Kerzen- und Geschenkeladen in der Nikolausgasse feiert Jubiläum. Gratulation des Wirtschaftsförderers.

Schwäbisch Gmünd. Seit 25 Jahren gibt es den Kerzen- und Geschenkeladen in Gmünd. Deshalb gratulierte der städtische Wirtschaftsförderer Alexander Groll im Namen von OB Richard Arnold der Geschäftsinhaberin Isolde Schirle zum Firmenjubiläum. Der Kerzen- und Geschenkeladen in der Nikolausgasse 7 ist eine Institution in Gmünd, sagte Groll beim

weiter
  • 420 Leser

Hundehalter sollen auch aufräumen

Umwelt Waldstetter Gemeinverwaltung appelliert: Hundekot einsammeln und richtig entsorgen.

Waldstetten. Anrüchige Hinterlassenschaften von Hunden auf öffentlichen Plätzen und Spielplätzen bleiben offenbar ein Ärgernis in Waldstetten. Zum wiederholten Mal – dieses Mal auf Facebook – appelliert das Bürgermeisteramt an die Vernunft der Hundehalter, doch Rücksicht auf die Mitmenschen zu nehmen. Es sei eine große Zumutung,

weiter
Kurz und bündig

Keine Schloss-Weihnacht

Donzdorf. Die „Schloss-Weihnacht“ ist aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen abgesagt. „Die Schloss-Weihnacht unter Corona-Bedingungen durchzuführen, ist leider nicht umsetzbar“, erklärt Beate Geiger von der Stadtverwaltung, die den Donzdorfer Weihnachtsmarkt organisiert.

weiter
  • 159 Leser

Mann rangelt mit der Polizei

Kontrolle Autofahrer in Lorch unter Drogeneinfluss ertappt.

Lorch. Eine Polizeistreife kontrollierte am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr in der Lorcher Straße einen 26-jährigen Autofahrer. Bei ihm ergaben sich im Zuge dieser Kontrolle konkrete Verdachtsmomente einer aktuellen Drogenbeeinflussung, weshalb zur Beweissicherung eine Blutprobe angeordnet wurde. Der 26-Jährige war mit der Maßnahme absolut nicht

weiter
  • 339 Leser

Sieben junge Leute lernen retten

DRK Neue Azubis zum Notfallsanitäter im Rems-Murr-Kreis.

Waiblingen. Knapp alle 17 Minuten rückt im Durchschnitt ein Rettungswagen aus einer der DRK-Rettungswachen im Rems-Murr-Kreis aus. An Bord sind zwei Retter, davon ist mindestens eine Person, im Rems-Murr-Kreis auch oft beide, Notfallsanitäter. Dies ist die höchste Qualifikation im Rettungsdienst. Sieben junge Leute haben nun ihre dreijährige Ausbildung

weiter

Veranstaltung ist abgesagt

Lorch. Die für Sonntag, 1. November, im Kloster Lorch geplante Vorstellung des Buches „Die Epitaphe der Freiherrn von Woellwarth“ ist abgesagt. Zwar wäre die Veranstaltung am Abend vor dem offiziellen Beginn der verschärften Corona-Regelungen noch möglich gewesen, aber nachdem bereits mehrere Gäste ihr Kommen abgesagt haben, hat sich

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt abgesagt

Waldstetten-Wißgoldingen. In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Pandemie in Wißgoldingen keinen Advents- und Weihnachtsmarkt geben. Das teilt die Waldstetter Gemeindeverwaltung mit.

weiter
  • 514 Leser

Ingrid Banzhaf nicht mehr VHS-Leiterin

Volkshochschule Sie gibt ihr Amt in Wißgoldingen aus gesundheitlichen Gründen ab.

Waldstetten-Wißgoldingen. Ingrid Banzhaf ist immer im Einsatz. Nicht zuletzt leitete sie als Ortsvorsteherin von Wißgoldingen die Geschicke des Waldstetter Teilorts über viele Jahre. „Als die Anfrage kam, ob ich die VHS-Außenstelle leite, habe ich gleich Ja gesagt“, beschreibt die mittlerweile pensionierte Pädagogin. Und so nahm sie

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Am Freitag sind auf der Ostalb Wolken unterwegs, ab und zu kommt die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s 15 Grad. Am Samstag scheint abseits des Hochnebels häufig die Sonne. Mit Sonnenschein gibt’s

weiter
  • 1488 Leser
Kurz und bündig

Jugend gestaltet Gottesdienst

Lorch. Die evangelische Kirchengemeinde Lorch-Weitmars lädt zum Abschluss des Trainee-Kurses am Sonntag, 1. November, um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Waldhausen. Den Gottesdienst haben sieben Jugendliche selbst vorbereitet, von der Predigt bis zu den Gebeten. Am Ende des Gottesdienstes bekommen die Trainees dann ihre Zertifikate überreicht.

weiter
  • 158 Leser

In der Kirche für Gott arbeiten

Seelsorge Die neue Pastoralreferentin für die katholische Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf, Ronja Pergialis, sprich im Interview über ihre Arbeit, ihren Glauben und ihre Hoffnungen.

Lorch

Sie ist die „Neue“ in der katholischen Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf: Ronja Pergialis. Die 30-Jährige stammt ursprünglich aus Bartholomä und studierte Theologie und Ethnologie in Tübingen. Seit Mitte September ist sie nun in Lorch und Alfdorf als Pastoralreferentin tätig.

Frau Pergialis, Sie sagen von sich,

weiter

Viel Frust wegen November-Schließung

Corona-Pandemie Geschäftsleute und Gastronomen äußern Unverständnis für neue Maßnahmen. Kirchen sind froh über Gottesdienste.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds Gastronomen, Kinobetreiber, Fitnessstudios, Veranstaltungsmacher und Kulturschaffende sind verärgert. Sie verstehen nicht, weshalb sie im November schließen sollen, obwohl sie in den vergangenen Wochen große Sorge getragen haben für Hygienevorschriften. Eine Zusammenfassung.

Gastronomie:

weiter
  • 2
  • 454 Leser

Verkehr Schloßstraße in Heubach gesperrt

Heubach. Wegen einer privaten Baumaßnahme ist in der Schloßstraße die Aufstellung eines Baukranes erforderlich. Zur Sicherung der Baustelle muss die Straße zwischen Rathaus und Gebäude Schloßstraße 1 für den gesamten Verkehr gesperrt werden. . Laut Mitteilung der Stadtverwaltung beginnt die Sperrung am Montag 2. November, und dauert voraussichtlich

weiter
  • 1
  • 727 Leser

Erfolgreiches Duo feiert 20-Jähriges

Finanzen Karl Magenau und Matthias Hillenbrand arbeiten seit 20 Jahren bei der Raiffeisenbank Rosenstein.

Heubach. Das Vorstandsteam der Raiffeisenbank Rosenstein eG, Matthias Hillenbrand und Karl Magenau, kann auf 20 Jahre gemeinsame und erfolgreiche Zusammenarbeit in der Geschäftsleitung zurückblicken. Die Raiffeisenbank Rosenstein war bei ihrem Amtsantritt noch recht jung.

Matthias Hillenbrand trat am 1. September 1990 seine Ausbildung zum

weiter
  • 156 Leser

Hauptversammlung fällt aus

Heubach-Lautern. Der SV Lautern hat seine für diesen Freitag, 30. Oktober, geplante Hauptversammlung abgesagt. Als Grund nennt der Verein die Corona-Pandemie. Die Veranstaltung soll nachgeholt werden – einen neuen Termin gibt es noch nicht.

weiter
  • 927 Leser

Vorerst keine Besuche mehr

Essingen. Wie die Gemeinde Essingen auf ihrer Internetseite mitteilt, wird es aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres keine offiziellen Besuche zu Geburtstagen und Ehejubiläen seitens des Stadt geben ein. Die Gemeinde bittet um Verständnis für diese Entscheidung.

weiter

Zahl des Tages

50

Euro: So viel bezahlte ein Besucher der Fundsachen-Auktion in Böbingen für ein Fahrrad, eine Fitnessuhr und einen Cityroller.

weiter
  • 866 Leser

Großes Interesse am Projekt „Hospiz in Bewegung“

Soziales Viele Interessierte wandern bei Bartholomä auf dem „Pilgerweg zur Eröffnung des Kloster-Hospizes“.

Bartholomä. Bürgerinnen und Bürger aus den Rosensteingemeinden trafen sich in Bartholomä-Rötenbach, um sich gemeinsam auf den Weg zum Gedenkstein der Kapelle im Kolmannswald zu machen. Gleichzeitig wollten sie Informationen über das sich im Bau befindliche Klosterhospiz der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd erfahren. Dieses soll nach aktuellem

weiter
  • 129 Leser

Jugendliche feiern in St.-Vitus-Kirche Konfirmation

Heuchlingen. Sechs junge Leute aus Mögglingen und Heuchlingen feierten ihre Konfirmation mit Pfarrerin Ulrike Haas in der St.-Vitus-Kirche in Heuchlingen. Es waren Mathis Binder, Anja Gerlach, Lina Giese, Alina Jetter, Chiara Lenkeit und Lena Marisol Schubert. Der Gottesdienst stand unter dem biblischen Wort „Lasst uns dem nachstreben, was dem

weiter
  • 1073 Leser
Der besondere Tipp

Handwerkertag und Sonderausstellung

Am Sonntag, 1. November, ist im Museum Welzheim wieder Aktions- und Handwerkertag. Alte Handwerkskunst aus früheren Jahrhunderten wird in der Schmiede wieder belebt. Ein Hobbyschmied zeigt, wie früher das heiße Eisen unter Hilfe des Feuers in der Esse am Amboss geformt wurde. Das Museum in der Pfarrstraße in Welzheim ist sonntags von 13 bis 16 Uhr

weiter
  • 410 Leser

Wo die Uhr untern Hammer kommt

Versteigerung Das Interesse an der Fundstückauktion in Böbingen hielt sich in Grenzen, trotzdem wechselten einige Dinge den Besitzer.

Böbingen

Vermisst niemand das Fahrrad oder die Fitnessuhr, die er oder sie irgendwo hat liegen lassen? Offenbar nicht. Jahr für Jahr sammeln sich in der Gemeinde Böbingen Fundstücke an, nach deren Verbleib sich niemand mehr erkundigt. In den vergangenen Monaten fand sich so ein Sammelsurium an Fahrrädern, Fitnessuhr, Skateboard,

weiter

Der Appell der Bürgermeister

Corona Richard Arnold aus Gmünd, Matthias Klopfer aus Schorndorf und Boris Palmer aus Tübingen sind die Initiatoren des Briefs an die Landesregierung

Schwäbisch Gmünd

Das ist ein herber Schlag“, sagt Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold über den Beschluss der Kanzlerin und der Ministerpräsidenten, nach dem Gastronomie und Kulturbetriebe ab Montag für vier Wochen schließen müssen. Denn dies suggeriere, als seien dies die Schuldigen an den steigenden

weiter
Tagestipp

Die Malerfreunde Münz und Tirilly

Von 15 bis 18 Uhr kann in der Galerie Zaiß in Aalen die Kunstausstellung von Hannes Münz und Jean Tirilly besichtigt werden. Der Aalener Hannes Münz und der Franzose Jean Tirilly waren Malerfreunde. Nun bringt die Aalener Galerie Zaiß Werke der beiden bereits verstorbenen Künstler nach 23 Jahren erneut in einer Ausstellung zusammen.

Kunstausstellung,

weiter
  • 433 Leser
Zur Person

Strehle feiert Dienstjubiläum

Aalen. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiert Rainer Strehle bei der Arbeitsagentur. Elmar Zillert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Aalen, sprach im Namen der Arbeitsverwaltung Dank und Glückwünsche aus. Der berufliche Werdegang von Rainer Strehle begann 1980 mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im damaligen

weiter
  • 1862 Leser

„Volle“ Halle kurz vor dem Lockdown

Culture Reboot Die Veranstaltung in Waldstetten musste wegen der großen Nachfrage auf zwei Abende ausgeweitet werden.

Waldstetten

Kulturelle Veranstaltungen fallen im November Corona-bedingt flach. So betreffen auch die nun neu beschlossenen Maßnahmen als Reaktion auf ständig steigende Infektionszahlen vor allem Veranstalter. Auch die drei jungen Gründer der Firma „HHK-Events“. Doch die sagten wenige Tage vor Inkrafttreten der neuen Regelungen

weiter
  • 173 Leser

Linke: Mehr Kontrolle der Verwaltung

Kommunalpolitik Fraktion fordert, dass die Verwaltung städtische Vergaben und Aufträge künftig dokumentiert.

Schwäbisch Gmünd. Die Fraktion Die Linke im Gemeinderat beantragt, dass die Stadtverwaltung ab sofort jedes Vergabeverfahren von Beginn an fortlaufend dokumentiert. Damit wolle die Fraktion einen „konstruktiven Beitrag leisten, dass solche eklatanten Fehler und Versäumnisse wie bei der Remstal-Gartenschau nicht erneut auftreten können“,

weiter
  • 5
  • 166 Leser

Auge in Auge mit dem Wolf der Lüfte

Freizeit Gunter Pelz und sein Sohn Erik Pelz bieten in den Wäldern um Lorch Spaziergänge mit Wüstenbussarden und dazu viel Wissenswertes über Greifvögel an.

Lorch

Der Lockdown im vergangenen Frühjahr traf ihn direkt ins Herz. Dass es in diesem Fall nicht nur eine Floskel ist, merkt man spätestens, wenn man Erik Pelz ein paar Minuten beobachtet. Da ist dieses Leuchten in seinen Augen, wenn er von und mit seinen Greifvögeln spricht. „Von heute auf morgen konnten wir keine Flugschauen

weiter

Der Gemeinderat darf weiter tagen

Pandemie Sitzungen von Gemeinderat und Ortschaftsrat sind vom Veranstaltungsverbot ausgenommen. So wird der Verwaltungsausschuss des Gmünder Gemeinderats am nächsten Mittwoch, 4. November, im Leutze-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten (CCS) unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln zusammenkommen. „Mit den Stadtteilen sind wir in Verbindung“,

weiter
  • 1
  • 1036 Leser

Gmünd – „die gut fürs Klima Stadt“?

Kommunalpolitik Die Ausschüsse des Gemeinderates diskutieren nach den Herbstferien einen Maßnahmenkatalog der Verwaltung für weniger Ausstoß von Treibhausgasen in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd hat ein Klimaschutzkonzept auf den Weg gebracht. Die Stadtspitze hat das Papier mit dem Titel „Schwäbisch Gmünd – Die gut fürs Klima Stadt“ vor den Herbstferien den Stadträten vorgestellt. Diese diskutieren das Konzept nun in ihren Fraktionen und nach den Herbstferien in den

weiter

Unbekannte besprühen Tor der Salvatorwerkstatt

Polizeibericht. Die Polizei sucht nach Hinweisen. 

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 800 Euro beläuft sich der Sachschaden, den Unbekannte zwischen Mittwochabend 18 Uhr und Donnerstagmorgen 10 Uhr verursacht haben, als sie laut Angaben der Polizei mit schwarzer und silberner Farbe das Sektionaltor der Salvatorwerkstatt in der Nepperbergstraße besprühten. Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 5
  • 1067 Leser

Bürgermeister der Region appellieren an Ministerpräsident Kretschmann

Pandemie Auch die Oberbürgermeister von Aalen und Schwäbisch Gmünd haben unterschrieben und fordern: "Das Leben in den Städten schützen"

Aalen. Aktuell 35 Bürgermeister haben sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewandt und bitten ihn, die die Umsetzung der Beschlüsse nochmals auf den Prüfstand zu stellen. Unterschrieben haben auch Aalens OB Thilo Rentschler und Gmünds OB Richard Arnold.

Unter anderem heißt es in dem Schreiben:

weiter

Wände mit Graffiti besprüht

Polizeibericht Die Hauswand einer Schule in der Karlsbader Straße und eine Fassade beim Spitalbogen am Marktplatz wurden mit Farbe beschmiert.

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagmorgen ist festgestellt worden, dass die Hauswand der Grundschule in der Karlsbader Straße mit roter Farbe beschmiert wurde. Wie die Polizei mitteilt, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 1000 Euro.

Ein gleichgelagerter Vorfall ereignete sich am Donnerstag beim Spitalbogen am Marktplatz. Gegen 1.40

weiter
  • 4
  • 1184 Leser

Betten.de: Corona sorgt für Umsatz

Einrichtung Heubacher Onlinehändler verzeichnet um 50 Prozent gestiegene Bestellzahlen im Vergleich zu den Vorjahren.

Heubach. Die Nachfrage nach Schlafzimmermöbeln und -ausstattungen nimmt stark zu. Das teilt der Heubacher Onlinehändler Betten.de mit. Da aufgrund von Corona in diesem Herbst und Winter zusätzlich mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens gerechnet werden müsse, erwartet Betten.de für die anstehende Saison eine höhere Nachfrage als in den

weiter
  • 4
  • 3336 Leser

Arbeitslosigkeit geht zurück

Arbeitsagentur Die jährliche Oktober-Belebung wirkt sich auch in Ostwürttemberg aus – im Vergleich zum Vorjahr sind aber fast ein Drittel mehr Personen arbeitslos.

Aalen

Die Arbeitslosigkeit ist im Oktober in Ostwürttemberg spürbar zurückgegangen. Sie liegt aber immer noch weit über dem Niveau der vergangenen Jahre. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 4,1 Prozent gegenüber 4,5 Prozent im September. Betrachtet man den Ostalbkreis alleine, so sank die Quote von 4,1 auf 3,8 Prozent. In Ostwürttemberg sind nunmehr

weiter
  • 305 Leser

Autofahrer unter Drogeneinwirkung - Beamte bei Einsatz verletzt

Polizeibericht 26-Jähriger wehrt sich massiv gegen eine angeordnete Blutprobe.

Lorch. Bei einer Polizeikontrolle in Lorch sind am Mittwochnachmittag zwei Polizeibeamte leicht verletzt worden. Gegen 15 Uhr kontrollierte eine Streife in der Lorcher Straße einen 26-jährigen Autofahrer. Laut Polizei ergaben ergaben sich bei ihm konkrete Verdachtsmomente einer aktuellen Drogenbeeinflussung, weshalb zur Beweissicherung eine

weiter
  • 5
  • 3321 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.49 Uhr: Nässe und Laub auf der Fahrbahn sind typische Gefahren der dunklen Jahreszeit. Autoreifen können dadurch schon bei geringem Tempo die Haftung verlieren. Die Polizei und der ADAC geben Tipps gegen die typischen Herbstgefahren auf den Straßen und für die Verkehrssicherheit von Fahrzeugen. 

8.25 Uhr:  Am Samstag

weiter
  • 5
  • 2715 Leser

Bildungsfachleute der Pädagogischen Hochschule

Professor Dr. Thomas Irion beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit dem Digitalen Lernen an der Grundschule. Er leitet seit 2015 das Zentrum für Medienbildung der PH. Seit September ist er Mitglied im Bundesvorstand des Grundschulverbandes, wo er das Ressort „Digitale Grundbildung“ verantwortet.

Professor Dr. Uwe Maier ist Professor

weiter
  • 3
  • 856 Leser

Gefühlt Millionen Schulexperten

Bildung Professoren der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd äußern sich zu Umfrageergebnissen zum Thema Bildung. Wo sie an Schulen Nachholbedarf sehen.

Schwäbisch Gmünd

Die Landesregierung leiste in der Corona-Krise gute Arbeit, allerdings nicht bei der Schulpolitik. Das ist ein Ergebnis, das eine Umfrage des Allensbach-Instituts im Auftrag der Tageszeitungen in Baden-Württemberg ergeben hat. Warum das so ist, bewerten die Professoren Thomas Irion und Uwe Maier von der Pädagogischen

weiter
  • 5
  • 141 Leser

Regionalsport (9)

Fußball am Wochenende

Regionalliga

2. Bundesliga Freitag, 18.30 Uhr: Düsseldorf - Heidenheim

Freitag, 18 Uhr Hoffenheim II - VfB Stuttgart II 18.30 Uhr Balingen - Gießen 19.30 Uhr Offenbach - Schott Mainz Samstag, 14 Uhr Aalen - Elversberg Bahlinger SC - Kassel Mainz 05 II - Homburg Walldorf - Koblenz Frankfurt - Pirmasens Steinbach Haiger - Ulm Sonntag, 14 Uhr Freiburg II - Alzenau

weiter
  • 963 Leser

Profi oder nicht, das ist die Frage

Fußball, Regionalliga Der Amateursport ruht, Profis spielen weiter – ohne Zuschauer. Doch was ist mit der Regionalliga?

In der Regionalliga warten die Teams auf eine Entscheidung. In einer Runde aller Regionalliga-Vereine muss eine Entscheidung gefällt werden: Profiliga oder nicht, Spielbetrieb ja oder nein. Das Problem: In den fünf Regionalliga-Staffeln treffen Profi- auf Amateurmannschaften. Bis die Entscheidung gefallen ist, läuft es für das Team des VfR Aalen

weiter
  • 5

Zahl des tages

4

Saisonspiele hat Handball-Oberligist TSB Gmünd in der aktuellen Saison absolviert – jetzt ist zunächst wieder auf unbestimmte Zeit Schluss.

weiter
  • 261 Leser

Einigkeit unter Volleyballern

Volleyball, Regionalliga Alle Spiele in sämtlichen Dritten Ligen sowie Regionalligen sind ab sofort ausgesetzt – DJK Gmünd hatte vorher schon abgesagt.

Der Spielbetrieb der Volleyballer ist in sämtlichen Dritten Ligen sowie Regionalligen ab sofort ausgesetzt – das haben das DVV-Präsidium und der DVV-Vorstand entschieden.

Frauen-Regionalligist DJK Gmünd hatte sein bevorstehendes Spiel in Fellbach schon vorher abgesagt. Es wäre das Topspiel des Tabellenzweiten SV Fellbach gegen den Vierten

weiter

Gegenheimer ist Vizeweltmeister

Mountainbike Simon Gegenheimer gewinnt in Belgien bei der Mountainbike Weltmeisterschaft im Sprint Silber.

Der Aalener Simon Gegenheimer (31) schaffte es erneut, sein Können genau im richtigen Moment zu zeigen und holt bei den Mountainbike Weltmeisterschaften in Leuven seine inzwischen vierte WM-Medaille im MTB-Sprint. Dabei war der Fahrer vom Mountainbike Racingteam dieses Mal so knapp wie noch nie am Titel. Gegenheimer führte mehr als die Hälfte des

weiter
Sportmosaik

Der Mut war falsche Hoffnung

Alexander Haag und Bernd Müller über viele Sportabsagen – mal wieder

„Die Ministerin hat uns Mut gemacht; dass es wichtig ist, dass der Sport weitergeht.“ Es ist nur vier Tage her, dass Jens-Peter Schuller diesen Satz gesagt hat, als Fazit des Gmünder Besuchs von Susanne Eisenmann, der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport im Land. Zwei Tage später haben der Fußball-Bezirksvorsitzende und unzählige

weiter

Der WFV greift der Politik vor

Fußball Was Fußballer aus der Region zur neuen Zwangspause in ihrer Sportart sagen – und weshalb der Württembergische Verband keine Alternative zur Sofortabsage gesehen hat.

Ich bin sprachlos“, sagt Joe Colletti, Spielertrainer des Fußball-Bezirksligisten TV Neuler. Damit steht er nicht allein an diesem Donnerstag. Zum zweiten Mal in diesem Jahr sind die Sportler im Land gezwungen, eine Vollbremsung hinzulegen. Wir haben Fakten und Reaktionen aus dem Fußball zusammengetragen.

14 Tore hat er schon wieder

weiter
  • 2
  • 302 Leser

Eine Entscheidung, die wehtut

Handball, Oberliga Nach vier Spielen ist für den TSB Gmünd die Saison auf Eis gelegt.

Zur momentanen Lage im Sport fällt Dragos Oprea spontan ein Wort ein: „Scheiße“. Der Trainer des Gmünder Handball-Oberligisten ärgert sich. Ärgert sich darüber, dass nach nur vier Spielen der Spielbetrieb eingestellt und das Training unmöglich ist. „Wir müssen die Sache nehmen, wie sie ist“, so der 38-Jährige. Die Lage

weiter
  • 4
  • 105 Leser

Amateurfußball in Württemberg ab sofort abgesagt

Fußball Der Württembergische Fußballverband hat fürs kommende Wochenende alle Fußballspiele in seinem Bereich abgesagt - also von der Verbandsliga abwärts. Über die Regionalliga wird derzeit noch beraten - die offene Kernfrage ist, ob die Liga dem Profi- oder Amateurbereich zugerechnet werden soll.

Dass ab 2. November kein Fußball auf Amateurebene gespielt werden darf, war seit den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch klar. Nun  hat der WFV den Schlussstrich sofort gezogen.

So lautet die Presseerklärung des WFV:

"Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände

weiter
  • 4
  • 4852 Leser

Überregional (90)

Flüchtlingslager auf Lesbos

„Am meisten quält die Ungewissheit“

Sie stehen Stunden für eine Mahlzeit an, waschen sich im Meer, benutzen zu Hunderten dieselbe Toilette und fürchten sich jetzt vor dem Winter. DRK-Koordinator Andreas Lindner erzählt über das Leben tausender Flüchtlinge im Nachfolge-Lager von Moria.
Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist aus den Schlagzeilen verschwunden, in die es ein Großfeuer Anfang September katapultiert hatte. Inzwischen wurde eine neue Zeltstadt errichtet: In Kara Tepe, das nur acht Kilometer entfernt von Moria liegt, bereiten sich die Flüchtlinge auf den Winter vor. Es werde eine harte Zeit, weiter
Sport

„Großer Einschnitt“

Mitgliederschwund, fehlende Einnahmen durch Eintrittsgelder, Sponsorenverluste: Damit mussten viele der über 88 000 Sportvereine in Deutschland in den vergangenen Monaten klarkommen. Einige von ihnen haben sich im Laufe des Sommers erholt, andere sind in ihrer Existenz bedroht. Mit einem zweiten Lockdown könnte sich die Krise in den Vereinen noch weiter
Coronavirus Deutschland aktuell

„Jeder hat ein Recht auf Angst“

Corona ist eine Bedrohung, die viele Menschen schier überwältigt. Die Gefahr sollte uns aber nicht lähmen, sagt Angstforscher Peter Zwanzger.
Die Corona-Lage verstärkt unsere Unsicherheit. Der Arzt und Angstforscher Peter Zwanzger erläutert, wie man damit umgehen sollte. Warum hat der Mensch eigentlich Angst? Peter Zwanzger: Angst ist äußerst wichtig: Sie ist eine Basisemotion, die uns vor Gefahren schützt. Sie sorgt dafür, dass wir überleben – und dass es uns gut geht. Wenn weiter
Gastronomie

„Unverhältnismäßig“

Die Gastronomiebranche steht vor einem zweiten Lockdown. Nachdem bereits im Frühjahr Restaurants, Kneipen, Cafés und Bars zwei Monate zwangsweise geschlossen waren, sollen die Betriebe nun erneut bis mindestens Ende November keine Gäste mehr bewirten dürfen. Nur Außer-Haus-Lieferungen wären noch gestattet. Für den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband weiter

300 Stellen fallen weg

Läpple in Heilbronn reagiert auf sinkende Nachfrage.
Der Autozulieferer Läpple will wegen schlechter Geschäfte und einer sinkenden Nachfrage in der Corona-Krise 300 seiner bundesweit 2500 Stellen streichen. Das bestätigte eine Sprecherin des Heilbronner Unternehmens am Mittwoch. Man wolle dazu ein Abfindungsprogramm auflegen, betriebsbedingte Kündigungen seien derzeit „kein Thema“. Offen weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Der Handtaschen-Onlinehändler Fashionette (Düsseldorf) geht am 29. Oktober an die Frankfurter Börse. Der Preis für die 3,6 Mio. Papiere wurde auf 31 EUR je Stück festgelegt. 2 Microsoft hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal auf 13,9 Mrd. Dollar (11,7 Mrd. EUR) steigern können. Dies seien 30 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, weiter

Abtreibung Frauen in Polen streiken

In Polen nehmen die Proteste gegen ein vom Verfassungsgericht angeordnetes fast völliges Abtreibungsverbot zu. Frauenrechtsgruppen riefen zu einem eintägigen Generalstreik auf. Polnischen Medien zufolge versammelten sich Studentinnen vor Hochschulen sowie Mitarbeiterinnen vor Krankenhäusern und anderen Unternehmen. Sie forderten, dass Frauen selbst weiter

Am grünen Tisch in die Königsklasse

Ohne Qualispiel stehen die Damen des Allianz MTV Stuttgart in der Gruppenphase der Champions League.
Die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart sind ohne die eigentlich angesetzte Qualifikation in die Gruppenphase der Champions League eingezogen. Dies habe der europäische Volleyballverband entschieden, wie der Frauen-Bundesligist mitteilte. Ursprünglich sollten die Stuttgarterinnen in der Qualifikation in der Schweiz gegen Dynamo Moskau antreten, weiter

Ämter am Limit

Soldaten helfen immer häufiger bei der Nachverfolgung.
Die steigende Zahl der Corona-Infektionen bringt Gesundheitsämter an die Überlastungsgrenze. „In einzelnen Fällen kann die Nachverfolgung von Kontaktpersonen zeitweise nicht mehr in vollem Umfang sichergestellt werden“, teilte ein Sprecher des Sozialministeriums am Mittwoch in Stuttgart mit. Zwölf Ämter haben demnach eine Überlastungsanzeige weiter

Attacke mit Olivenöl

Die Täter sind weiter unbekannt, die Substanz kennt man jetzt.
Die Angriffe auf der Berliner Museumsinsel am Tag der Deutschen Einheit sind mit einem natürlichen Pflanzenöl erfolgt. Das geht aus einer Analyse für Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hervor, die dem „Spiegel“ laut Bericht vom Mittwoch vorlag. Es handle sich wahrscheinlich um Olivenöl. Unbekannte hatten am 3. Oktober zahlreiche weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gruppe E FK Krasnodar – FC Chelsea 0:4 (0:1) FC Sevilla – Stade Rennes 1:0 (0:0) 1.  FC Chelsea 2 1 1 0 4:0 4 2.  FC Sevilla 2 1 1 0 1:0 4 3.  Stade Rennes 2 0 1 1 1:2 1 4.  FK Krasnodar weiter

Ausschreitungen in Philadelphia

Nach dem Tod eines Afroamerikaners durch Polizeischüsse hat es in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania die zweite Nacht in Folge Ausschreitungen gegeben. Zunächst hätten Hunderte Menschen friedlich gegen Rassismus und Polizeigewalt demonstriert, berichteten Medien. Später seien Beamte mit Steinen und Flaschen attackiert worden, die Polizei weiter
VfB Stuttgart

Auswärtssieg Nummer drei im Visier

Das Matarazzo-Team will bei strauchelnden Schalkern seinen eigenen Stil durchsetzen.
Was für eine Horrorbilanz. Schalke 04 wartet seit nunmehr 21 Bundesligaspielen auf einen Sieg. Pellegrino Matarazzo, Trainer des VfB Stuttgart, warnt dennoch vor dem nächsten Gegner seiner Elf. „Schalke fehlt vielleicht Selbstvertrauen. Sie sind aber keine schlechte Mannschaft“, sagt er vor dem Auswärtsspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN), weiter
  • 153 Leser

Autounfall Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Beim Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Tuttlingen sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war der 19-Jährige auf der Bundesstraße 491 bei Emmingen-Liptingen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dieser stieß dort frontal mit dem Auto eines 47-Jährigen zusammen und kippte weiter

BASF hofft auf Erholung

In der Corona-Krise setzt der Chemiekonzern BASF weiter auf eine Erholung im Schlussquartal. Im Bild werden Bau-Elemente des Unternehmens bei Arbeiten an der Londoner U-Bahn eingesetzt. Foto: BASF SE/obs weiter
Premiere in Stuttgart

Begegnung der dritten Art

„Das Lied von der Erde“ verknüpft in Stuttgart Mahlers Liederzyklus mit Jelineks Science Fiction.
Das Innere eines Kraftwerks. Vier Überlebende nutzen es als eine Art Bunker nach der großen Katastrophe. Hin und wieder singen sie – vom Ende der Welt. Die Staatsoper verknüpft Gustav Mahlers „Lied von der Erde“ (1908) mit Elfriede Jelineks Science-Fiction-Text „Die Bienenkönige“ (1976), zwei nicht unbedingt fürs Musiktheater weiter

Böse Ahnung im Fall Vettel

Bernie Ecclestone glaubt an Benachteiligung beim Ferrari-Rennstall.
Der langjährige Formel-1- Promoter Bernie Ecclestone hat wieder einmal gezündelt und Ferrari unterstellt, den scheidenden Ex-Weltmeister Sebastian Vettel zu benachteiligen. Vettels Teamkollege Charles Leclerc sei ein „Riesentalent“, aber „das war Sebastian Vettel auch, er ist es immer noch. Und er hat mehr Erfahrung. Eigentlich müsste weiter

Bushido fällt bei Prozess als Zeuge aus

Der Rapper ist mit Corona infiziert. Im Verfahren gegen einen Clanchef ist er Opfer und Nebenkläger.
Der Prozesstermin am Mittwoch gegen einen Berliner Clanchef ist wegen der Corona-Infektion von Bushido abgesagt worden. Der Rapper ist in dem Verfahren mutmaßliches Opfer und Nebenkläger. Bushido hatte am Dienstagabend seine Infektion öffentlich gemacht. „Auch wenn ich alle Vorgaben sehr ernst genommen habe, habe ich heute einen positiven Corona-Test weiter

Chemnitz steht kopf

Die 246 000-Einwohner-Stadt wird Europäische Kulturhauptstadt 2025. Dabei galt das frühere „sächsische Manchester“ lange Zeit selbst im Osten als Underdog.
Chemnitz wird Europäische Kulturhauptstadt 2025. Dabei galt die Stadt lange als eine Art Aschenputtel unter den Großstädten des Landes. Auch die Bürger selbst wertschätzten „ihr“ Chemnitz eher selten. „Aber wenn die Chemnitzer jetzt unterwegs sind, dann können sie mit einem Lächeln sagen, wo sie herkommen: Wir kommen aus Chemnitz, weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Dienstag um 2402 Fälle gestiegen. Insgesamt haben sich damit mindestens 75 137 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Mittwoch (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Corona bremst Beiersdorf

Die Pandemie bremst den Konsumgüterhersteller Beiersdorf weiterhin aus. Die Umsätze lagen nach den ersten neun Monaten bei 5,24 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern in Hamburg mitteilte. Ohne Zu- und Verkäufe sowie Währungseffekte entsprach dies einem Rückgang um gut sieben Prozent zum Vorjahreswert. Volocopter kooperiert Für den Aufbau einer weiter

Corona-Krise Künstlern brechen die Tantiemen weg

Weltweit brechen Künstlern in der Corona-Krise nicht nur die Einnahmen aus Auftritten, sondern auch aus Tantiemen weg. Für 2020 sei von einem Einbruch um 20 bis 35 Prozent auszugehen, erklärte der internationale Dachverband der Verwertungsgesellschaften CISAC. „Millionen von Urhebern verlieren gerade ihre Lebensgrundlage“, klagt Ex-Abba-Star weiter

Covid-Tests: Reihenweise falsch positiv

Täglich werden abertausende Proben ausgewertet. In einem Augsburger Labor kommt es zu dutzenden Fehlern.
Ein Medizinlabor aus Augsburg hat nach Angaben des Bezirks Oberbayern mehrere Dutzend falsch positive Corona-Testergebnisse geliefert. Der Fehler sei im Isar-Amper-Klinikum in Taufkirchen (Vils) aufgefallen, sagte Bezirkssprecherin Susanne Büllesbach. In der bezirkseigenen Klinik waren nach der Analyse durch das Labor an einem Tag 60 positive Tests weiter

Das große Sorgenkind Bildungspolitik

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie hat Schulen und Kitas empfindlich getroffen. Wie sehen Bürger die Lage – und was befürchten sie?
Von Anfang an waren Schulen und Kitas durch die Corona-Pandemie besonders betroffen – und der Umgang mit ihnen heikel und umstritten. Die zeitweise Schließung der Einrichtungen im Frühjahr war von Protesten begleitet und führte zu Betreuungschaos in Familien. Auch alle weiteren Schritte – Fernunterricht, Teilöffnung, Schichtsysteme, weiter

Dax schließt klar im Minus

Die Furcht vor einem erneuten Corona-Lockdown prägte den deutschen Aktienmarkt schon am Mittwochmorgen, nachmittags bestätigten sich dann die Befürchtungen: Mit einem weitgehenden Herunterfahren vieler Aktivitäten wollen Bund und Länder die zweite Corona-Welle brechen. Der Dax fiel deshalb im Handelsverlauf auf den tiefsten Stand seit Ende Mai. weiter

Dicamba ist genehmigt

Grünes Licht für Bayer und BASF: Die US-Umweltbehörde EPA hat den Unkrautvernichter Dicamba trotz Kritik für fünf Jahre genehmigt. Die Zulassungen betreffen die Produkte XtendiMax und Engenia der deutschen Hersteller Bayer und BASF sowie Tavium Plus der Schweizer Syngenta. Ermittlungen gegen Google Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Google weiter
Leitartikel Dietrich Schröder zu den Protesten in Polen wegen des Abtreibungsverbots

Die Wut der Frauen

Falls die rechtskonservative PiS-Regierung in Polen tatsächlich dachte, sie könne die zweite Corona-Welle nutzen, um ein von ihr langgehegtes Ziel durchzusetzen, dann hat sie sich gründlich verrechnet. Die Wut über das Urteil des Verfassungsgerichts, mit dem Frauen zu Mörderinnen erklärt werden, die eine Schwangerschaft abbrechen wollen, weil weiter

Dodgers überwinden das Finaltrauma

Zum siebten Mal haben die Los Angeles Dodgers die World Series der Major League Baseball (MLB) gewonnen. Die Kalifornier, im Bild der jubelnde Blake Treinen, siegten vor rund 11 500 Fans in Arlington/Texas gegen die Tampa Bay Rays 3:1 und entschieden die „Best-of-Seven-Serie“ mit 4:2 für sich. Für das Team aus L.A. endete damit weiter
  • 160 Leser

Einspruch gegen Sperre

100-Meter-Weltmeister Christian Coleman (USA) ficht seine Zwei-Jahres-Sperre vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas an. Das bestätigte sein Agent Emanuel Hudson und bezeichnete das Urteil des Disziplinar-Tribunals des Weltverbandes World Athletics nach verpassten Dopingtests als unglücklich. Pierre Gasly verlängert Red Bulls Schwester-Team weiter

Elektro-Lkw geplant

Traton und Hino unterzeichnen Vereinbarung.
Die VW-Nutzfahrzeugholding Traton und ihr japanischer Partner Hino wollen zusammen künftig Elektro-Lkw entwickeln. Dazu haben die Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, wie Volkswagen am Mittwoch in München mitteilte. „Dieses neue Joint Venture mit unserem starken Partner Hino ist der nächste wichtige Schritt in der Elektrifizierung“, weiter

Eltern unzufrieden mit Eisenmanns Schulpolitik

Die Baden-Württemberger kritisieren mehrheitlich das Krisenmanagement im Bildungsbereich. Viele kennen die Kultusministerin gar nicht.
Schlechtes Zeugnis für Susanne Eisenmann: Viele Baden-Württemberger sind unzufrieden mit der Schulpolitik in der Corona-Krise und mit der CDU-Kultusministerin selbst. Das geht aus dem „BaWüCheck“ hervor, einer repräsentativen Befragung des Allensbach-Instituts für Demoskopie im Auftrag der baden-württembergischen Zeitungsverlage. Die weiter

Enorme Rückgänge

Die Zahl der Fahrgäste im Fernverkehr mit Bussen und Bahnen ist im ersten Halbjahr laut Statistischem Bundesamt um fast die Hälfte gesunken. Im Nahverkehr ging sie geschätzt um mehr als ein Drittel zurück. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter

Es läuft wieder runder

Ein gutes drittes Quartal gibt dem Geldhaus Rückenwind.
Nach einem überraschend hohen Vorsteuergewinn von 846 Millionen Euro in den ersten neun Monaten peilt die Deutsche Bank auch für das gesamte Jahr einen Überschuss vor Steuern an. Ob es nach sechs Jahren wieder einen Netto-Gewinn gibt, ist allerdings offen. Das im vergangenen Jahr neu ausgerichtete Geschäftsmodell mit einem Schwerpunkt auf Firmen- weiter

Exporte USA wichtigster Abnehmer

Die USA sind trotz der Abschottungspolitik der Regierung von US-Präsident Donald Trump das wichtigste Abnehmerland für deutsche Exporte geblieben. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes nahmen die Ausfuhren von Waren „Made in Germany“ in die USA seit 2017 um sechs Prozent zu. Im vergangenen Jahr wurden Güter im Wert von 118,7 weiter

FC Bayern Kein Kompromiss in Sachen Alaba

Die Vertragsverlängerung von Abwehrchef David Alaba, 28, bei Bayern München scheint in weitere Ferne gerückt zu sein. Auch die dritte Verhandlungsrunde ist laut „Sport Bild“ gescheitert. Demnach wurde dem österreichischen Nationalspieler, dessen aktueller Vertrag am Saisonende ausläuft, nun zwar ein Fünf- statt eines Vierjahresvertrages weiter

FC Liverpool Klopp gehen die Verteidiger aus

Jürgen Klopp freute sich über den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel der Königsklasse nur mäßig. Die Muskelverletzung von Defensivspieler Fabinho war für den Trainer des FC Liverpool nach dem zähen 2:0 (0:0) gegen den FC Midtjylland extrem bitter. Daran änderte auch das 10 000. Tor der Klubgeschichte nichts. Denn: Klopp fehlt Abwehrchef weiter

Finanzaffäre endet mit Nachzahlung

Erzbistum Freiburg muss 10,8 Millionen Euro überweisen. Erzbischof Stephan Burger gibt Fehler zu.
Das Erzbistum Freiburg muss im Zuge seiner Finanzaffäre wegen nicht korrekt abgeführter Sozialversicherungsbeiträge 10,8 Millionen Euro an die Deutsche Rentenversicherung nachzahlen. Die Summe setzt sich nach Angaben der katholischen Erzdiözese aus regulären Nachzahlungen in Höhe von rund 6 Millionen Euro sowie weiteren 4,8 Millionen Euro an Säumniszuschlägen weiter
Infektions-Risiko

Für den Ernstfall gerüstet

In den ersten Pflegeheimen steigen die Fallzahlen wieder merklich an. Und doch ist die Situation nicht mehr vergleichbar mit der Lage im Frühjahr.

Wir haben die Zeit genutzt, um zu lernen.“ Kaspar Pfister, Geschäftsführender Gesellschafter der BeneVit-Gruppe, die in fünf Bundesländern 26 stationäre Alten- und Pflegeeinrichtungen betreibt, schaut einigermaßen zuversichtlich in die kalte Jahreszeit. Zwar steigt nicht nur im Alb-Donau-Kreis die Zahl der mit Corona

weiter
  • 1
  • 306 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zu den neuen Maßnahmen gegen Corona

Großer Hammer

Jetzt kommt er also, der neue „Lockdown“. Eines lässt sich dabei über die Beschlüsse nicht sagen: dass sie überraschend sind. Seit Wochen bereits färbten sich die Infektionskarten unserer europäischen Nachbarn dunkelrot und bei allem berechtigten Stolz auf den deutschen Pandemie-Sonderweg war klar, dass es uns irgendwann ebenfalls weiter

Großes Aufatmen beim BVB

Dortmund gewinnt das Heimspiel gegen Zenit St. Petersburg durch Treffer von Sancho und Haaland mit 2:0. Roman Bürki steht erneut im Tor.
Viel Geduld, wenig Glanz – Borussia Dortmund hat die Sorgen vor einem frühen Aus in der Champions League vorerst vertrieben. Im tristen ersten Geisterheimspiel der langen BVB-Europacuphistorie gegen ein extrem defensives Zenit St. Petersburg gelang dem Bundesliga-Dritten ein mühseliger 2:0 (0:0)-Erfolg. Dank der Treffer von Jadon Sancho (79./Foulelfmeter) weiter
  • 126 Leser

Harte Landung

Die Luftfahrtbranche klagt wegen der Corona-Pandemie über hohe Einnahmeverluste. Eine Rückkehr der Passagiere ist nicht in Sicht. Nun soll es ein Gipfeltreffen im Ministerium richten.
Es wird keine große Sause geben. „Wir machen einfach auf“, sagte der Chef des Flughafens BER, Engelbert Lütke Daldrup, vor kurzem. Am Samstag eröffnet acht Jahre nach dem ursprünglich angedachten Termin und dreimal so teuer wie geplant der Berlin-Brandenburger Flughafen. Grund zum Jubeln gibt es nicht, der BER ist einer der größten weiter
  • 106 Leser

Heldt hält zu Gisdol

Sport-Geschäftsführer Horst Heldt vom Bundesligisten 1. FC Köln sieht trotz der Negativserie von 15 Spielen ohne Sieg keinen Grund, von Markus Gisdol abzurücken. „Ich führe keine Trainerdiskussion“, sagte der Ex-Nationalspieler jetzt. Er hatte im August den Vertrag mit dem Geislinger bis 2023 verlängert. Mainz 05 schreibt Verluste weiter

Hilfe von Daimler für Aston Martin

Mercedes unterstützt britischen Luxuswagenhersteller mit Technologie und stockt dafür seine Anteile auf.
Die Daimler-Pkw-Tochter Mercedes-Benz steigt stärker bei dem kriselnden britischen Luxuswagenhersteller Aston Martin Lagonda ein. Mercedes werde den Briten Zugang zu neuen Technologien ermöglichen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Stuttgart und Gaydon mit. Daimler erhöhe seinen Anteil von derzeit 2,6 Prozent im Gegenzug auf bis zu maximal 20 weiter

Hoffenheim vor Coup

Einzug in die K.o-Runde als großes Ziel. Es wäre eine Premiere.
Bereits beim zweiten Schritt dem großen Ziel entscheidend näherkommen – das ist der Plan der TSG Hoffenheim. Sollte der Fußball-Bundesligist auch seine zweite Partie in der Europa League am Donnerstag beim belgischen Vertreter KAA Gent (18.55 Uhr/DAZN) gewinnen, wäre der erstmalige Einzug in die K.o.-Runde eines Europacup- Wettbewerbs bereits weiter

Hohe Nachfrage nach Grippeimpfung

Engpässe regional sehr unterschiedlich. Weitere Dosen bereits nachgeordert
Deutlich mehr Menschen als im Vorjahr haben sich in diesem Herbst im Südwesten bereits gegen Grippe impfen lassen. „Der Andrang zur Grippeimpfung war bislang wirklich groß“, teilte eine Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württembergs (KVBW) mit. In zahlreichen Arztpraxen sei es zu Engpässen gekommen. Dies bestätigte weiter

Ifo-Institut Kurzarbeit geht langsamer zurück

Die Kurzarbeit ist im Oktober deutlich langsamer zurückgegangen als in den Monaten davor. Sie sank um rund 450 000 Beschäftigte auf knapp 3,3 Millionen, erklärte das Ifo-Institut in München auf Basis eigener Schätzungen und Berechnungen. Zuvor hatte der Rückgang der Kurzarbeit noch rund eine Million Menschen pro Monat betragen. In der Industrie weiter

Ja zum EU-Klimaziel

Die deutsche Autobranche hat sich zum Ziel der klimaneutralen Mobilität bis 2050 bekannt. Das schließe auch die Einhaltung der bestehenden CO2-Ziele der EU ein, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit. Die Strategien bleiben den Unternehmen überlassen. Mehr Lohn und ein Bonus Die Chemiegewerkschaft IG BCE und die Vereinigung der Arbeitgeberverbände weiter

Kampfhahn tötet Polizist

An Kralle angebrachter Metallsporn verletzt Beamten schwer.
Bei einer Razzia gegen wegen der Corona-Pandemie verbotene Hahnenkämpfe auf den Philippinen ist ein Polizist von einem der Tiere getötet worden. Der Beamte habe bei der Beweisaufnahme in der Provinz Nord-Samar einen Kampfhahn hochgehoben, teilten die Behörden mit. Das Tier habe sich gewehrt und mit dem an seiner Kralle angebrachten Metallsporn die weiter
Kommentar Ulrich Becker zur Kritik an der Schulpolitik

Kein gutes Zeugnis

Hätten Sie alle Tageszeitungen des Landes abonniert, würden Sie heute morgen staunen: Nicht nur über den erneuten Lockdown berichten alle Blätter, sondern auch über die Umfrage zur Schulpolitik des Landes. Gleichschaltung, Systempresse? Nichts von dem: Die baden-württembergischen Tageszeitungen – 78 Titel mit 1,6 Millionen Auflage – weiter

Kryptowährung Bitcoin legt um 30 Prozent zu

Die starken Kursgewinne des Bitcoin setzen sich fort. Am Mittwoch stieg die älteste Digitalwährung auf den höchsten Stand seit Januar 2018. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde ein Höchstkurs von 13 864 US-Dollar erreicht. Allein im Oktober hat der Bitcoin fast 30 Prozent an Wert gewonnen. Als Auslöser des Kurssprungs gilt die Ankündigung weiter

Kulturhauptstadt Votum für Chemnitz

Chemnitz soll „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden. Das teilte die Vorsitzende der mit der Entscheidung beauftragten europäischen Jury, Sylvia Amann, mit. Im Anschluss an die Empfehlung wird die Kulturministerkonferenz im Einvernehmen mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) bis Ende 2020 die Gewinnerstadt offiziell ernennen. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz Harry Der 36-Jährige hat nach eigener Aussage erst durch das Zusammensein mit seiner Ehefrau Meghan (39), die afro-amerikanische Wurzeln hat, mehr über unbewusste rassistische Vorurteile gelernt. „Von meinem Verständnis her, mit der Kindheit und Ausbildung, die ich hatte – ich hatte keine Ahnung, was unbewusste rassistische Vorurteile weiter

Literatur Hesse-Preis geht an Iris Hanika

Die Berliner Schriftstellerin Iris Hanika (58) erhält den mit 15 000 Euro dotierten Hermann Hesse Literaturpreis. Sie werde für ihren Roman „Echos Kammern“ geehrt, teilte die Stadt Karlsruhe mit. Die Preisübergabe durch den Stiftungsvorsitzenden Hansgeorg Schmidt-Bergmann, findet diesen Donnerstag um 18 Uhr im Karlsruher Rathaus weiter

Lkw-Maut EuGH kippt Berechnung

EuGH-Urteil nach Klage einer polnischen Speditionsfirma
Deutschland darf bei der Berechnung der Lkw-Maut nicht die Kosten für die Verkehrspolizei einbeziehen. Die Polizei falle unter hoheitliche Befugnisse des Staates und nicht unter Betriebskosten. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch im Streit zwischen einer polnischen Spedition und der Bundesrepublik über die Rückerstattung weiter

Maskenpflicht Verdacht auf falsche Atteste

Wegen mutmaßlich falscher Masken-Atteste haben Polizisten die Praxis eines Arztes in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) durchsucht. Er wird verdächtigt, falsche Gesundheitszeugnisse ausgestellt zu haben. Laut Staatsanwaltschaft wird in mindestens drei Fällen ermittelt. Die Atteste hatten von der Pflicht befreit, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wie weiter

Mega-Fusion mit Fiat Chrysler nimmt Form an

Der französische Opel-Mutterkonzern PSA sieht seine geplante Mega-Fusion mit Fiat Chrysler (FCA) auf einem guten Weg. Die Unternehmen haben „gemeinsame Bedingungen“, sagte PSA-Finanzvorstand Philippe de Rovira. Im dritten Quartal machte der Hersteller um die Marken Peugeot, Citroën und Opel einen Umsatz von 15,5 Milliarden Euro. Das waren weiter
  • 113 Leser

Mehr Hilfsbereitschaft

Die Corona-Pandemie stellt das Miteinander und auch so manche Freundschaft auf eine harte Probe. Doch die Krise schweißt auch zusammen.
Auch wenn Einzelne im Supermarkt um Toilettenpapier rangeln und auf der Straße mitunter aggressiv über die Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht diskutieren: Insgesamt hat sich das soziale Miteinander in Deutschland seit Beginn der Corona-Pandemie eher verbessert. Das zeigen die Ergebnisse einer anonymen Online-Befragung des Basel Institute of Commons weiter

Merkel setzt Lockdown durch

Von Montag an müssen die Deutschen wieder mit deutlich härteren Einschnitten leben. Im Kampf gegen das Coronavirus werden die sozialen Kontakte eingeschränkt. Besonders betroffen sind Gastronomie, Kultur und Sport.
weiter

Mindestlohn 10,45 Euro von Mitte 2022 an

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll auf über zehn Euro steigen. Die Bundesregierung beschloss eine Erhöhung in vier Schritten auf 10,45 Euro ab Juni 2022. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erklärte, die Anpassung orientiere sich an der Tarifentwicklung, berücksichtige aber auch wirtschaftliche Unsicherheiten. Mit der Regierungsverordnung weiter

Mit dem Auto in die Ausstellung

Kunst trotz Lockdown: Das Javett-Kunstzentrum im südafrikanischen Pretoria hat seine Tiefgarage in eine befahrbare Ausstellung verwandelt. Zu sehen sind Holz-Skulpturen von heimischen Künstlern. Foto: Thanialouw/dpa weiter

Mit Hanf in den Supermarkt

Ein Stuttgarter Start-up erobert die Regale bei Rewe. Mit ihren Produkten soll ein neues Image für die Pflanze her.
Aufstriche, Schokolade und Getränke mit Hanf gibt es mittlerweile in vielen Bio- und Supermärkten. Die Rede ist aber nicht vom Rauschmittel, sondern vom legalen, so genannten Nutzhanf. Das Stuttgarter Start-up The Hempany, zusammengesetzt aus Hanf und Company, will Produkte mit und aus der Pflanze auf den Markt bringen. Mit ihrem Produkt Chill-Choc weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

44. Ausspielung 6 aus 49 2 7 12 23 36 43Superzahl 4 Spiel 77 7 3 5 2 5 4 3 Super 62 6 1 5 1 6 ohne Gewähr weiter

Noch mehr Müll im Mittelmeer

Hunderttausende Tonnen Plastik landen jährlich im Mittelmeer. Es ist bekannt, was er anrichtet. Die Tendenz ist trotzdem deutlich steigend.
Für die Plastikverschmutzung des Mittelmeers ist laut einer Studie vor allem die falsche Müllentsorgung in wenigen Staaten verantwortlich. Derzeit fließen nach einer neuen Berechnung der Weltnaturschutzunion (IUCN) jährlich geschätzt 230 000 Tonnen Plastik ins Mittelmeer, allein aus den 33 Staaten an seinen Küsten und entlang wichtiger Zuflüsse weiter

Pauschalreise Recht auf Erstattung

Bei einer stornierten Pauschalreise haben Verbraucher das Recht auf schnelle Erstattung des Reisepreises innerhalb von 14 Tagen. Die Veranstalter können sich auch nicht auf Liquiditäts- oder Organisationsprobleme in der aktuellen Corona-Krise berufen, wie das Amtsgericht Frankfurt in einem rechtskräftigen Urteil (32 C 2620/20) entschieden hat. Geklagt weiter

Polit-Thriller geht ins Oscar-Rennen

Julia von Heinz' „Und morgen die ganze Welt“ setzt sich gegen neun andere Bewerber aus Deutschland durch.
Der Spielfilm „Und morgen die ganze Welt“ der Regisseurin Julia von Heinz geht für Deutschland ins Oscar-Rennen. Der Streifen wurde unter zehn Bewerbern als Kandidat für die Kategorie „International Feature Film“ ausgewählt. Dies teilte German Films, die Auslandsvertretung des deutschen Films, am Mittwoch in München mit. weiter

Profisport ohne Zuschauer

Die Fußball-Bundesliga muss im November wieder Geisterspiele austragen. Der Amateurbereich kommt für mindestens vier Wochen zum Stillstand.
Geisterspiele in den Bundesligen, Stillstand im Amateurbereich: Der deutsche Sport wird von den verschärften Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern hart getroffen. Angesichts steigender Infektionszahlen darf im Profibereich, auch im Fußball, im November nur noch ohne Zuschauer gespielt werden, der Freizeit- und Amateursportbetrieb wird weitestgehend weiter

Raser Fahrer ist den Führerschein los

Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat nach einer Flucht vor der Polizei auf der A6 (Mannheim–Nürnberg) Führerschein und Maschine abgeben müssen. Er könnte wegen eines illegalen Rennens bestraft werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit, denn er hatte am Vorabend einen Polizeiwagen überholt, den Kopf in Richtung des Autos gedreht, den Motor weiter

Riesenkrabbe kommt unter den Hammer

Ungewöhnliche Versteigerung im britischen Billinghurst: Auf der „Evolution Auctions“ ist unter anderem eine – hier auf einer Holztafel befestigte – seltene japanische Riesenkrabbe im Angebot. Der geschätzte Wert der (natürlich nicht mehr lebenden, aber zwecks Haltbarkeit präparierten) Krabbe liegt etwa zwischen 8000 und 12 000 weiter

Roglic glänzt beim Etappensieg

Top-Favorit Primoz Roglic hat sich im Kampf um den Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Titelverteidiger und Tour-Zweite vom Team Jumbo-Visma siegte am Mittwoch bei der Bergankunft der achten Etappe am Alto de Moncalvillo. Nach 164 km verwies der Slovene seinen schärfsten Rivalen Richard Carapaz (Ineos Grenadiers/+ weiter

Schlange stehen am Wahllokal

Im indischen Bundesstaat Bihar stehen Wahlen an. Auf Abstand achten diese Frauen kurz vor ihrer Stimmabgabe offensichtlich nicht, obwohl Indien schon rund acht Millionen Corona-Infektionen aufweist. Foto: Prakash Singh/afp weiter

Sechzig Menschen abgeschoben

Mit einem Flug vom Baden-Airport nach Belgrad sind am Mittwoch 60 Menschen aus Deutschland abgeschoben worden. Die Maschine mit 40 Personen aus Serbien und 20 Personen aus Nordmazedonien startete am Mittag vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden in Rheinmünster, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe bestätigte. Zuvor hatte der Flüchtlingsrat Hamburg weiter
Querpass

Shoppen statt pinkeln

So schnell kann nicht mal der momentan schnellste Mensch der Welt sein. Am 9. Dezember 2019 zahlte Christian Coleman, seines Zeichens 100-Meter-Weltmeister von Doha, laut Quittung um 20.22 Uhr seine Einkäufe bei Walmart in Kensington, seinem Wohnort in Kentucky/USA. Um 20.15 Uhr jedoch, gab er zu Protokoll, sei er zu Hause auf dem Sofa gesessen, um weiter
  • 158 Leser

Soziale Dienste Kabinett verlängert Hilfe

Das Bundeskabinett hat den finanziellen Schutzschirm für Träger sozialer Dienste bis zum 31. März 2021 verlängert. Damit sei das Ziel verbunden, die soziale Infrastruktur während der Pandemie zu sichern. Das Gesetz sieht finanzielle Zuschüsse für soziale Dienstleister vor, wenn sie ihre Arbeit aufgrund der Infektionsgefahren nicht erbringen können. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 16 Uhr und 20 Uhr: Darts, EM in Oberhausen, 1. Runde Eurosport 14.40 Uhr: Radsport, 75. Spanien-Rundfahrt, 9. Etappe, Castrillo del Val – Aguilar de Campoo (157,7 km) Nitro 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Gruppe C, 2. Spieltag: Slavia Prag – Bayer Leverkusen Magenta Sport 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 6. Spieltag, weiter
Stichwort SCHUTZSCHIRM-GESETZ

Stichwort Schutzschirm-Gesetz

Nach Angaben der Bundesregierung läuft bei fast allen sozialen Dienstleistern in Deutschland der Betrieb wieder. Mit den stark steigenden Zahlen an Neuinfektionen und den Plänen für einen erneuten Lockdown könnte sich das aber ändern. „Ohne das SodEG wäre die soziale Infrastruktur bei einer längeren Schließung von Einrichtungen erneut weiter

Türkei Ärger über Erdogan-Karikatur

Die Türkei hat eine Titelseite des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ mit einer Karikatur des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan scharf verurteilt und spricht von „kulturellem Rassismus“. Die Karikatur zeigt Erdogan in weißem Oberteil und Unterhose auf einem Sessel sitzend. Er hält eine Dose in der Hand und hebt weiter

Unbekannte sprengen Geldautomaten

Unbekannte haben in Lehrensteinsfeld (Kreis Heilbronn) einen Geldautomaten gesprengt. Mindestens zwei Täter hätten am frühen Mittwochmorgen die Bank betreten, hieß es laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei. Nachdem sie den Geldautomaten kurz danach gesprengt hatten, flohen sie mit einem hochmotorisierten Auto. Eine Fahndung nach weiter

Unglück Schwerverletzte auf der B27

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 27 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte sich das vordere Auto nach dem Zusammenstoß gedreht, war gegen die Leitplanke geprallt und umgekippt. Rettungskräfte brachten die beiden Verletzten zur Behandlung in eine Klinik. Wie genau es zu dem Unfall bei Bodelshausen (Kreis Tübingen) weiter
Aus gelesen

Update aus „QualityLand“

„Sollten Sie in ihrem Leben einmal das Gefühl haben, das plötzlich alles einen Sinn ergibt, dann sind Sie sehr wahrscheinlich auf eine Verschwörungstheorie hereingefallen.“ Marc-Uwe Kling hat wieder mal zugeschlagen: Der Kabarettist, Musiker und Autor der Känguru-Tetralogie legt nun mit „QualityLand 2.0: Kikis Geheimnis“ weiter

Wahlwahnsinn

Von Andy Warhol stammt das Bonmot: „In der Zukunft wird jeder 15 Minuten berühmt sein.“ Diese 15 Minuten sind einem Mann aus dem US-Bundesstaat Iowa nicht gut bekommen. Er hatte ein Wahlplakat von Präsidentschaftskandidat Joe Biden geklaut. Die lokale Tageszeitung berichtete darüber in einem kleinen Sammelstück über kleine Verbrechen. weiter

Was von Montag an in Deutschland gilt

Für vier Wochen wird ein Großteil des öffentlichen Lebens erneut heruntergefahren.
Viereinhalb Stunden haben die Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch angesichts der rasant steigenden Infektionszahlen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) per Videokonferenz über neue Corona-Maßnahmen beraten. Ab dem kommenden Montag sollen in Deutschland strikte Beschränkungen gelten, die bis dahin von den einzelnen Bundesländern noch weiter
  • 105 Leser

Weniger Flüge – weniger Wetterdaten

Wegen der Reduzierung ihres Flugverkehrs können die Airlines weniger Informationen liefern.
Die Wetterberichte sind nach Angaben der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) als Folge des coronabedingt geringeren Flugverkehrs weltweit ungenauer geworden. Der Grund: Bis zu 90 Prozent der normalerweise von Jets gelieferten Wetter-Daten stünden derzeit schlicht nicht zur Verfügung, sagte WMO-Generalsekretär Petteri Taalas in Genf. Die Anbieter weiter

Wieder nichts zu holen in Old Trafford

RB Leipzig enttäuscht total und verliert 0:5 bei Manchester United.
Auch RB Leipzig hat die fast zwei Jahrzehnte anhaltende Dominanz von Manchester United im Old Trafford gegen deutsche Teams nicht stoppen können. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann ging am Mittwochabend beim englischen Rekordmeister mit 0:5 (0:1) unter und musste mit der ersten Pflichtspiel-Niederlage der Saison auch die Tabellenführung in der weiter

Zoll 432 Kilo Tabak beschlagnahmt

Bei Durchsuchungen von Läden und Lagern von zwei Betreibern einer Kette von Shisha-Shops in Baden-Württemberg und Bayern hat der Zoll 432 Kilogramm Wasserpfeifentabak beschlagnahmt. Der Tabak war in rund 1800 Dosen verpackt, die überwiegend ein gebrochenes Steuerzeichen aufwiesen. Das Zollfahndungsamt Stuttgart bezifferte den Wert des Tabaks auf weiter

Zu hohe Lkw-Maut erhoben

Polnische Spedition klagt: Kosten für Verkehrspolizei dürfen nicht in die erhobene Gebühr einfließen.
Schlappe für Deutschland bei der Erhebung der Lkw-Maut: Die Kosten für die Verkehrspolizei dürfen in die Berechnung der Höhe dieser Gebühr nicht einfließen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch entschieden und damit einer polnischen Spedition Recht gegeben. Diese hatte in Deutschland Klage auf Rückzahlung der Mautgebühren weiter
Kommentar Dorothee Torebko zur Krise der Luftfahrtindustrie

Zukunft im Blick

Wie umweltschädlich sind Flugzeuge und sollte man überhaupt noch im Inland fliegen? Über diese Fragen diskutierte die Öffentlichkeit vor einem Jahr. Das Phänomen Flugscham kam auf. Das führte dazu, dass Touristen vereinzelt auf andere Verkehrsmittel wie die Bahn umstiegen. Größtenteils wurde aber munter weitergeflogen. Ein Jahr später ist die weiter

Zum Geburtstag in Quarantäne

Fußball-Legende Diego Maradona musste just vor dem 60. Geburtstag am Freitag wegen Coronaverdachts und Symptomen bei einem Leibwächter in Quarantäne. Der Superstar, der Argentinien 1986 gegen Deutschland zum WM-Titel führte, ist derzeit in der Heimat Trainer des Erstligisten Gimnasia y Esgrima La Plata und zählt wegen gesundheitlicher Probleme weiter
  • 175 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Aalener Theater im KubAA:

„Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen und jeder geht zufrieden aus dem Haus.“

Das sind die Worte des Theaterdirektors im Vorspiel zum „Faust“. Aber wie macht das der Theaterdirektor und große Dichter Goethe? Auch das Genie Goethe lässt sich von anderen Größen wie dem von ihm hochverehrten Shakespeare inspirieren. Und dieser wiederum

weiter