Artikel-Übersicht vom Montag, 2. November 2020

anzeigen

Regional (69)

Rechberg wünscht sich neues Bauland

Ortschaftsrat Neue Spielplätze, ein Tourismuskonzept und die Sanierung von Straßen sollen kommen.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Rund eine Stunde lang referierte Oberbürgermeister Richard Arnold am Montag in der Sitzung des Rechberger Ortschaftsrates zur Corona-Situation, über den Transformierungsprozess, über die Entwicklung der Arbeitslosigkeit, über die geschichtliche Entwicklung der Stadt Gmünd und beispielsweise über die aktuelle Finanzsituation.

weiter
  • 3
  • 214 Leser
Polizeibericht

Autoscheiben eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Eine bislang unbekannte Person schlug am Montagmorgen in der Zeit zwischen 5 Uhr und 5.30 Uhr die Scheibe eines Citroën ein, der in der Paradiesstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter anschließend „bislang unbekanntes Diebesgut“, berichtet die Polizei weiter. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich am

weiter
  • 942 Leser
Polizeibericht

Bei Jagdunfall verletzt

Winterbach. Zwei Männer sind am Samstagmorgen bei einem Jagdunfall bei Winterbach verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatten gegen 8.45 Uhr insgesamt 19 Personen am Remsufer im Bereich der Rosenstraße eine Entenjagd durchgeführt. Hierbei hätten die Jäger zwei Männer übersehen, die am gegenüberliegenden Remsufer in etwa 40 bis 50 Metern

weiter
  • 1112 Leser

Christian Baron geht – Andreas Ruoff kommt

Ortschaftrat Die Sanierung der Straßdorfer Ortsdurchfahrt ist laut Haushaltsplan frühestens 2022 vorgesehen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Christian Baron werde nun aus dem Straßdorfer Ortschaftsrat verabschiedet, informierte Ortsvorsteher Werner Nußbaum in der Sitzung des Ortschaftsrates am Montag. In seiner Laudatio erinnerte Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold an Barons Eintritt 1999 in den Ortschaftsrat und den Gmünder

weiter
  • 1
  • 170 Leser
Polizeibericht

Polizei mit Eiern beworfen

Ellwangen. Bislang unbekannte Vandalen haben am Samstagabend gegen 23.30 Uhr das Gebäude des Polizeireviers Ellwangen in der Karlstraße mit Eiern beworfen. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Hinweise auf die Personen nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 914 Leser
Polizeibericht

Von der Unfallstelle geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 26-Jähriger kam am Montagmorgen gegen 0.40 Uhr mit seinem Audi auf der Kreisstraße 3268 zwischen Schwäbisch Gmünd und Großdeinbach von der Straße ab und prallte mit dem Fahrzeug gegen die Leitplanken. Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Zeugenaussagen zufolge flüchtete der Unfallverursacher, als eine Verkehrsteilnehmerin

weiter
  • 835 Leser
Polizeibericht

Zu viele Geburtstagsgäste

Schwäbisch Gmünd. Beamte des Gmünder Polizeireviers mussten am Sonntagnachmittag einen Kindergeburtstag vorzeitig beenden. Der Grund: Die Beteiligten hatten gegen die Corona-Verordnung verstoßen. Wie die Polizei mitteilt, war ihr gegen 16.15 Uhr gemeldet worden, dass 28 Personen in Vereinsräumlichkeiten in der Hospitalgasse einen Kindergeburtstag

weiter
  • 4
  • 1303 Leser

Herbstkonzert ist abgesagt

Musik Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd tritt nun doch nicht auf.

Schwäbisch Gmünd. Nach langer, coronabedingter Pause wollten die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Schwäbisch Gmünd am Samstag, 14. November, im Stadtgarten auftreten. Die Freude darauf war groß – nun die Ernüchterung. Aufgrund der seit Montag gültigen verschärften Corona-Verordnung muss das geplante Herbstkonzert vorläufig abgesagt

weiter
  • 521 Leser

Hospiz-Dienst sagt Kurs ab

Schwäbisch Gmünd. Der für kommenden Montag, 9. November, um 18 Uhr geplante Info-Abend zum Qualifizierungskurs Hospiz-Dienst im Franziskaner in Schwäbisch Gmünd ist wegen der wieder verschärften Corona-Lage abgesagt worden. Informationen zum Qualifizierungskurs gibt’s direkt im Gmünder Hospiz-Büro unter der Telefonnummer (07171) 999344

weiter
  • 687 Leser

Stadt muss Millionen-Einbruch verkraften

Finanzen Informationstour mit den Zahlen des Haushalts 2021 beginnt. Die drei großen Investitionen sind noch drin.

Schwäbisch Gmünd. Im Corona-Jahr 2020 rechnet die Stadt im Haushalt mit einem Fehlbetrag von knapp sieben Millionen Euro. Stadtkämmerer René Bantel steht beim Haushaltsentwurf für 2021 vor einer Herausforderung: Geschätzte 13,6 Millionen Mindereinnahmen müssen dann wohl verkraftet werden. Am Montag begann die Informationstour von Oberbürgermeister

weiter
  • 1
  • 159 Leser

Der Tod hat nicht das letzte Wort

Gedenktag Allerseelen soll Hoffnung machen auf das Leben nach dem Tod. Christen in Gmünd treffen sich zum Gedenken im Gmünder Münster.

Schwäbisch Gmünd

Mit 55 Kerzen, zu einem Kreuz zusammengefügt, wurde im Gmünder Münster besonders der Verstorbenen der vergangenen zwölf Monate gedacht. Hinterbliebene aller Toten waren eingeladen, den Trauerweg gemeinsam zu gehen, so Dekan Robert Kloker, um Trost und Hoffnung für die Verblichenen zu fassen und der Erinnerung Raum zu geben.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Nelli und Wladimir Groschew, Bettringen, zur Diamantenen Hochzeit

Martina Reck. Lindach, zum 85. Geburtstag

Maria De Sousa Guerra zum 75. Geburtstag

Helmut Hennrich, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Margarete Thalheimer zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Helga Frey zum 80. Geburtstag

Spraitbach

Marie Fritz zum 80. Geburtstag

weiter
  • 5
  • 685 Leser

Fakten und Zahlen zum Zimate/ZTN

Kosten: 26 Millionen Euro sind in das Gesamtprojekt geflossen. Davon 12,6 Millionen ins Zimate, 9,2 Millionen ins ZTN, 4,2 Millionen für den 4-Achsprüfstand inklusive Erstausstattung. Beim Antrag für die Förderung für das Zimate setzte sich die Hochschule Aalen landesweit als erste und bundesweit als dritte Hochschule vom Typ Fachhochschule im

weiter

Aggressiv gegen Polizei

Polizei Ein 26-Jähriger wehrt sich bei einer Verkehrskontrolle heftig.

Aalen. Da er mit seinem Auto mit überhöhter Geschwindigkeit in der Hirschbachstraße unterwegs war, kontrollierten Polizisten am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr einen 26-Jährigen. Da hierbei der Verdacht aufkam, dass der Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss steht, musste er sich einem entsprechenden Vortest unterziehen. Der 26-Jährige zeigte sich

weiter
  • 585 Leser

Wenn die Musik erneut verstummt

Kultur Konzerte auf der Kapfenburg entfallen in diesem Jahr. Wie es nach dem Lockdown light weitergeht, ist unklar.

Lauchheim. Die Pandemie hat Deutschland wieder fest im Griff, der Lockdown light zwingt auch die Stiftung Schloss Kapfenburg trotz ausgefeilter Hygienekonzepte den Betrieb weitestgehend einzustellen.

Dies betrifft kulturelle Veranstaltungen, den Probenbetrieb und die Gastronomie mit dem Restaurant Fermata. Gäste, die bei der Stiftung direkt gebucht

weiter

Zahl des Tages

20,8

Grad war die Spitzentemperatur am Montag. Somit war dies der wärmste 2. November auf der Ostalb seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1941. Der bisherige Rekord für einen 2. November lag bei 18,4 Grad – im Jahr 1972.

weiter
  • 1075 Leser

Es fällt noch etwas Regen

Die Spitzenwerte am Dienstag: 11 bis 13 Grad

Den Montag konnte man durchaus als historisch bezeichnen - mit 20,8 Grad war es der wärmste 2. November auf der Ostalb seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1941. Der bisherige Rekord lag bei 18,4 Grad (2. November 1972). Am Dienstag wird es im Vergleich zum Montag längst nicht mehr so extrem mild. Die Werte gehen deutlich zurück

weiter

Das Aalener Jazzfest streamt live aus dem Kulturbahnhof

Pandemie Obwohl das 29. Aalener Jazzfest nicht stattfinden kann, zeigt Veranstalter Kunterbunt mit Livemusik Präsenz. Wie das funktioniert.

Aalen

Wir wollen zeigen, dass wir noch da sind“, sagt der künstlerische Leiter des Aalener Jazzfestes Ingo Hug. Die 29. Auflage des Festivals war für den November festgezurrt – bereits am kommenden Mittwoch sollte es mit der SWR Big Band in der Stadthalle Aalen losgehen. Doch durch das Inkrafttreten der neuen Landesverordnung am

weiter
  • 5
  • 309 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Welzheim. Zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 7.15 Uhr, wurde in der Sudetenstraße ein weißer Opel Corsa, von bisher unbekannten Tätern zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 270 Leser

Gemeinsam Kunst zeigen

Kultur Hobbykünstler aus Estenfeld und Lorch arbeiten zusammen.

Lorch. Die „Kunstfreunde 1971 Estenfeld/Würzburg“, der Partnerverein der „Lorcher Hobbykünstler“, hat sich dazu entschieden, die diesjährige Herbstausstellung in der „Weißen Mühle“ ausfallen zu lassen. Auch die Lorcher Hobbykünstler stellten dieses Jahr nicht in einer großen Ausstellung aus, da der Löwenmarkt

weiter
  • 5
  • 469 Leser
Polizeibericht

Zwei Polizisten verletzt

Schorndorf. Eine Polizeistreife wollten am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr einen 26-jährigen Fahrradfahrer kontrollieren, da dieser während der Fahrt sein Handy nutzte. Der Mann stieg zunächst auch von seinem Fahrrad ab, flüchtete anschließend aber zu Fuß. Als ihn die Beamten einholten, wehrte er sich so heftig, dass die Beamten ihm Handschellen

weiter
  • 329 Leser

Blutspender gesucht

Soziales Das DRK lädt am Dienstag, 8. Dezember, in die Stuifenhalle.

Waldstetten. In Baden-Württemberg gibt es dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) zufolge bei einigen Blutgruppen einen „beunruhigend geringen Blutbestand“. Daher bittet das DRK um Blutspenden – und zwar am Dienstag, 8. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten. Um den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten

weiter
  • 317 Leser

Kein Baden möglich

Waldstetten. Eigentlich hätte das Hallenbad in Waldstetten nach den Herbstferien für Besucher geöffnet werden sollen. Hätte, denn daraus wird nichts. „Die aktuellen Regelungen lassen dies derzeit nicht zu“, teilte die Gemeindeverwaltung am Montag mit. Daher bleibt das Hallenbad coronabedingt bis auf Weiteres geschlossen.

weiter
  • 201 Leser

Schwabenpark beendet Corona-Saison

Freizeitpark Trotz der herausfordernden Saison ziehen die Verantwortlichen ein positives Fazit.

Kaisersbach-Gmeinweiler. Es musste nicht erst eine neue Corona-Verordnung mit einem zweiten Lockdown folgen, um zu wissen, wann der Schwabenpark im Jahr 2020 seine Saison beendet. „Wie schon zum Beginn der Saison 2020 feststand, wird der Schwabenpark seine Tore am 1. November schließen“, erklärt Pressesprecher Marcel Bender. Zwar

weiter
  • 2
  • 265 Leser

Bauplatzbesitzer können loslegen

Wohnen Das Neubaugebiet Am Holunderweg in Wißgoldingen ist erschlossen. Der Großteil der neun Bauplätze ist bereits verkauft.

Waldstetten-Wißgoldingen

Sieben von neun Bauplätzen sind bereits vergeben im Neubaugebiet Am Holunderweg in Wißgoldingen. Und für die beiden letzten Plätze gibt es laut Gemeindekämmerer Gerhard Seiler auch schon Interessenten, freut sich Bürgermeister Michael Rembold am Montag, als sich Vertreter von Verwaltung, Bauleitung und Bauunternehmen

weiter
  • 156 Leser
Kurz und bündig

Finanzberichte im Gemeinderat

Obergröningen. Die Jahresrechnung 2019, der Finanzzwischenbericht 2020 und ein Ausblick auf das Haushaltsjahr 2021 sind Thema im Gemeinderat am Dienstag, 3. November, um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Obergröningen. Außerdem auf der Tagesordnung: private Bausachen; Festlegen des Gemeindewahlausschusses zur Landtagswahl am 14. März; Investitionen

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Gedenkfeier abgesagt

Göggingen/Leinzell. Aufgrund der Corona-Situation hat die Gemeinde Leinzell in Absprache mit der Gemeinde Göggingen beschlossen, am Volkstrauertag, 15. November, keine Gedenkfeier auf dem Friedhof in Leinzell abzuhalten. Die Gemeinden werden jeweils einen Kranz am Kriegerdenkmal in Göggingen und in Leinzell niederlegen, um so den unzähligen Opfern

weiter
  • 619 Leser

Schlüssel übergeben

Kommunales Stefan Jenninger übernimmt nun die Amtsgeschäfte.

Schechingen. Am Sonntag war der Termin. Der neue Bürgermeister Stefan Jenninger nahm die Schlüssel für das Rathaus und die weiteren kommunalen Gebäude von seinem Vorgänger Werner Jekel – jetzt Bürgermeister im Ruhestand – entgegen. Damit hat Jenninger sein Amt zum 1. November offiziell angetreten, während für Werner Jekel nach 24

weiter
  • 866 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in der Uhlandhalle

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der Ortschaftsrat Bettringen darf trotz strengerer Corona-Regeln am Donnerstag, 5. November, seine Sitzung abhalten. Das Gremium tagt unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ab 18 Uhr in der kleinen Uhlandhalle in der Wolf-Hirth-Straße in Unterbettringen.

weiter
  • 806 Leser
Guten Morgen

Was für Frühaufsteher

Jürgen Steck über Hoffnungen hier und die US-Wahl dort überm Teich

And the winner is … Ob man will oder nicht: Sie fasziniert die Menschen auch im Ostalbkreis, diese Präsidentenwahl in den USA. Und wenn ich mich so umhöre: Ganz viele verbinden ganz hohe Erwartungen mit dem Ausgang dieser Wahl – Erwartungen, die sicher nicht erfüllt werden. Denn, nein, sollte Donald Trump abgewählt werden, dann verschwindet

weiter
  • 5
  • 504 Leser

Museum ist zu

Pandemie Seit Montag gelten neue Corona-Verordnungen – auch in Schwäbisch Gmünd. So ist zum Beispiel das Museum im Prediger ab sofort geschlossen. Foto: Tom

weiter
  • 678 Leser

Corona-Pandemie Zehn Gemeinden sind „coronafrei“

315 bestätigte Corona-Infektionen gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 26 weniger als am Freitag. Auch der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Corona-Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, ist dem Landratsamt zufolge auf 96 (-1) gesunken. Im Altkreis Schwäbisch Gmünd meldeten am Montag folgende Städte und Gemeinde Corona-Infektionen:

weiter
  • 493 Leser

Pandemie Service-Center der GT geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen hat die Gmünder Tagespost ihr Service-Center in der Vorderen Schmiedgasse 18 in Schwäbisch Gmünd seit Montag für den Publikumsverkehr geschlossen. Die GT-Mitarbeiter sind jedoch weiterhin erreichbar – und zwar telefonisch von 8 bis 16 Uhr unter (07171) 6001777 oder (07171)

weiter
  • 207 Leser

Den Atomwaffenverbotsvertrag feiern und stärken

Friedenspolitik Pressehütte Mutlangen feiert die 50. Unterschrift und damit das Inkrafttreten der Übereinkunft.

Mutlangen. „Die Region weiß, was es bedeutet, wenn ein Landstrich sich nachhaltig verändert vom Atomwaffenstandort hin zum zivil genutzten Land“, das unterstrich Silvia Bopp, die Vorsitzende der Friedenswerkstatt. Sie hatte die lange Jahre aktiven Mitglieder, die auch Teil der Kampagne ICAN (Friedensnobelpreisträgerin 2017) sind, zu

weiter
  • 118 Leser

Stolz auf erfolgreichen Azubi

Ausbildung Alexander Brenner hat seinen Ausbildungsbetrieb Autohaus G.Krieger GmbH in Schechingen (im Bild mit Gerd Krieger links, Simone Krieger rechts) gleich mehrmals mit Stolz erfüllt. Er schloss seine Gesellenprüfung zum Kfz-Mechatroniker mit einer Note von 1,2 ab und durfte Anfang Oktober bei der Lossprechung in Aalen den Innungs- und IKK-Preis

weiter
  • 5
  • 515 Leser
Aus dem Gemeinderat

Urnenmauer wird erweitert

Abtsgmünd. Die vorhandene Urnenmauer im nordöstlichen Friedhofsteil soll erweitert, im Anschluss an die bestehende Mauer hergestellt und um die Ecke fortgeführt werden. Auch die bestehende Wegefläche aus Naturstein wird erweitert, so dass das Kolumbarium komplett mit einem Fußweg erschlossen ist. Der Auftrag soll nach Empfehlung der Verwaltung

weiter
  • 729 Leser
Aus dem Gemeinderat

Winterdienst vergeben

Abtsgmünd. Da der bisherige Winterdienstvertrag für Räum- und Streuarbeiten im Bereich der Teilorte Hohenstadt, Laubach, Leinroden, Neubronn, Reichertshofen und Wöllstein von Seiten des Unternehmens gekündigt wurde, erhält für die nächsten drei Jahre die Firma Landschaftsbau Maier aus Durlangen den Zuschlag. Das Unternehmen war der einziger

weiter
  • 611 Leser

Mehr als 450 Besucher gelockt

Finissage Claudia Wagner-Schwarting stillte den Kulturhunger.

Abtsgmünd. Sie haben mehr als 450 Betrachter an vier Öffnungswochenenden in ihren Bann gezogen, die Bilder von Claudia Wagner-Schwarting, die wie Fotografien wirken, Details zweigen mit ihrer Strahlkraft, den intensiven Lichtspielen, Ob nun Porträts, Tierbilder, oder Pflanzen – entstanden aus unzähligen feinen Schichten von Pastell. Trotz

weiter

Auf ein letztes Glas Wein

Gastronomie Hilft die Schließung der Gastronomiebetriebe, die Corona-Infektionszahlen zu senken? Die Tagespost hat einige Gmünder Gastronomen an ihrem letzten „Arbeitstag“ befragt.

Schwäbisch Gmünd

Es ist Sonntag, 1. November, und damit der letzte Abend, an dem die Gastronomiebetriebe in der Bundesrepublik und somit auch in Gmünd für vier Wochen ein letztes Mal für ihre Kunden gute Gastgeber sein dürfen. Der Regen hat aufgehört, die Temperaturen befinden sich in einem angenehmen Bereich. Trotzdem

weiter

Trotz Corona gibt es den Rathaus-Adventskalender

Handel Gmünder Einzelhändler verkaufen die Lose ab 16. November und stiften verschiedene Preise.

Schwäbisch Gmünd. Ob es im Dezember einen Gmünder Weihnachtsmarkt geben wird, hängt von den Corona-Bestimmungen des Bundes und Landes ab. Dass es einen Adventskalender am Rathaus geben wird, ist jedoch fix. Denn „obwohl Corona die Welt beherrscht, wollen wir an unseren Traditionen so gut es geht festhalten“, erklärt Geschäftsführerin

weiter
  • 1
  • 236 Leser

Schon vor der Eröffnung „gestürmt“

Infrastruktur Nach einem Betreiberwechsel und vier Wochen Umbaus startet der Nahversorger in der Ortsmitte den Verkauf. Warum das in Schechingen ein besonderer Grund zu feiern ist.

Schechingen

Sie haben die ganzen vier Wochen gewerkelt – und an diesem Montag sogar schon ab vier Uhr in der Früh – aber jetzt ist es geschafft: Blau-weiße Luftballons zieren die Eingangstür, Orangensaft, Sekt und Häppchen stehen bereit. Die neue Ära des „nah und gut“ in der Ortsmitte startet. Hakan Verim und sein Team

weiter
Tagestipp

Pflegen Sie Ihre Bekanntschaften

Vielen fehlen die sozialen Kontakte. Die Kontakte von Angesicht zu Angesicht nehmen während der Pandemie ab. Aber die sozialen Medien, Skype oder das Telefon lassen einen mit alten Bekanntschaften und Menschen in Kontakt treten, mit denen man lange nicht mehr gesprochen hat. Es lohnt sich, einmal das Adressbuch durchzugehen.

Pflegen Sie Ihre Kontakte.

weiter
  • 525 Leser

So steht es um die Intensivbetten

Medizin Die Corona-Infektionszahlen steigen, die Klinikstationen füllen sich. Gibt es auch genügend Pflegepersonal? Klinikchef Professor Dr. Ulrich Solzbach spricht dazu im Interview.

Aalen

Wie ausgelastet sind die Krankenhäuser in der Corona-Pandemie? Ein wichtiges Instrument ist das DIVI-Intensivbettenregister. Da jedoch manche Krankenhäuser in Deutschland offenbar auch vorhandene Intensivbetten an das DIVI-Intensivregister melden, die aufgrund fehlenden Personals gar nicht bepflegt werden können, fordert ein DIVI-Sprecher

weiter
  • 5
  • 1449 Leser
Kurz und bündig

Rendezvous jetzt virtuell

Gschwend. Nicht wie geplant einen Tag, sondern eine Woche nach der US-Wahl wird Klaus Brinkbäumer nun im Musikwinter-Rendezvous die US-Wahl analysieren. Am Mittwoch, 11. November, ist um 20 Uhr deshalb ein Zoom-Webinar anberaumt. Die Zuschauer können sich zudem über eine Chatfunktion mit Fragen an den Referenten wenden. Wer schon ein Ticket hat,

weiter
  • 528 Leser

Von guten Veranstaltungen und Angeboten

Mitgliederversammlung Sportgemeinschaft Mutlangen blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück.

Mutlangen. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Mutlangen standen Ehrungen und die Berichte aus den Abteilungen.

Vorsitzender Werner Kurz hieß alle Vereinsmitglieder willkommen, ehe Uwe Ripberger geordnete Finanzen präsentierte. Die Mitgliederentwicklung war 2019 weitgehend konstant, sei aber jetzt rückläufig. Für die

weiter
  • 102 Leser

Polizeibericht Drei Bauleuchten beschädigt

Heubach. Bislang unbekannte Täter haben zwischen Samstag, 31. Oktober, 17.30 Uhr, und Sonntag, 1. November, 7.30 Uhr, in der Sudetenstraße in Heubach drei Baustellenleuchten beschädigt. Diese standen im Einmündungsbereich der Nordumgehung „Am Flugplatz“. Die Täter rissen dem Polizeibericht zufolge die Baustellenleuchten ab und warfen

weiter
  • 708 Leser

Panoramaweg noch gesperrt

Forstarbeiten Es besteht weiterhin Gefahr durch umstürzende Bäume.

Heubach. Schon seit einiger Zeit ist der Panoramaweg auf dem Rosenstein aus Sicherheitsgründen gesperrt. Geschädigte Bäume könnten in dem Bereich umstürzen, dürre Äste auf die Wege fallen. Ein Durchgang zur Höhle „Große Scheuer“ und zum „Hohen Stein“ (Ostfelsen) ist damit nicht möglich. Eine Umleitungsstrecke für

weiter
  • 3
  • 662 Leser

Wenn Eltern bedürftig werden

Vortrag Ulrike Böckler, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, ist am 4. November in Mögglingen.

Mögglingen. Die Volkshochschule in Mögglingen bietet einen Vortrag zu Unterhaltsverpflichtungen von Kindern gegenüber ihren Eltern. Wenn die Eltern bedürftig werden, sind die erwachsenen Kinder zu Unterhaltsleistungen verpflichtet, selbst wenn der Kontakt seit langer Zeit abgebrochen war. Muss ein Elternteil im Heim untergebracht werden, sind die

weiter
  • 5
  • 747 Leser

Ein sportlich erfolgreiches Jahr und mehr Wir-Gefühl

Vereine Die Mitglieder des Heuchlinger Turnvereins halten ihre Hauptversammlung mit Wahlen ab.

Heuchlingen. Die Mitglieder des Turnvereins (TV) Heuchlingen haben ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Vorstandsmitglied Jörg Hägele begrüßte alle. Vorstandsmitglied Stefanie Heinrich berichtete von der Zeit vor Corona. Die Umstrukturierung der vergangenen beiden Jahre habe gezeigt, dass der TVH auf dem richtigen Weg sei. Sportlich konnten

weiter
  • 122 Leser

Zahl des Tages

1

Million Euro hat in etwa der Umbau des Bartholomäer Dorfhauses zum Rathaus gekostet. Wie die Bartholomäer ihr neues Rathaus finden und welche Pläne die Gemeinde fürs alte Rathaus hat, lesen Sie im Bericht „Ein Ausweichquartier in Corona-Zeiten“.

weiter
  • 461 Leser

Gesundheit Demenzberatung am Dienstag

Heubach. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet eine kostenlose und neutrale Demenzberatung an. Diese ist immer dienstags von 10 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus des DRK in Heubach geplant. Nächster Termin ist an diesem Dienstag, 3. November. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig unter Telefon (07171) 350684.

Weitere Infos gibt’s unter www.drk-gd.de.

weiter
  • 486 Leser

Weihnachten Böbingen sucht schöne Bäume

Böbingen. Die Gemeinde Böbingen sucht für den Böbinger Marktplatz am Rathaus sowie für den Vorplatz der Römerhalle schöne Tannenbäume, die in der Advents- und Weihnachtszeit hell leuchten sollen. Falls Bürger im eigenen Garten einen großen Baum haben und ihn der Gemeinde zur Verfügung stellen möchten, können diese sich beim Bürgermeisteramt

weiter
  • 546 Leser

Heubacher Schloßstraße ist gesperrt

Verkehr Wegen einer privaten Baumaßnahme ist die Heubacher Schloßstraße auf Höhe des Rathauses gesperrt. An der Baustelle ist ein Baukran nötig. Autofahrer müssen die Torstraße oder „In den Schloßgärten“ nutzen. Die Sperrung ist bis zum 20. November geplant. Foto: me

weiter
  • 543 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Elena Ferrante: „Frau im Dunkeln“

Was bedeutet es, eine Frau und Mutter zu sein und dabei trotzdem eigene Wege gehen zu wollen? Die Buchautorin Elena Ferrante beschreibt in ihrem Roman „Frau im Dunkeln“ die widersprüchlichen Gefühle, die uns an unsere Kinder binden. Sie zeigt uns die rätselhafte Schönheit und Brutalität dessen, was unser Leben ist. Leda ist knapp 50,

weiter
  • 456 Leser

Umfrage: Was bewegt junge Leute im Ostalbkreis? Macht mit!

Lebenswirklichkeit Startschuss zur Studie „Was bewegt Dich? Lass es uns wissen!“ – Die Hochschule, das Bildungsbüro und diese Zeitung starten die große Meinungsumfrage 2021 unter jungen Leuten im Ostalbkreis.

Schwäbisch Gmünd

Ab sofort richten die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post zusammen mit der Hochschule Aalen und dem Bildungsbüro des Landratsamt Ostalbkreis im Rahmen ihrer gemeinsam initiierten Meinungsumfrage 2021 einige Fragen an die jungen Menschen im Ostalbkreis. Alle möchten mehr erfahren über Bedürfnisse

weiter
  • 5
  • 2160 Leser

Eurotech: Gespräche vertagt

Schwäbisch Gmünd. Im Zwist zwischen Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter am Standort der Eurotech steht eine Einigung weiter aus. Wie Peter Yay-Müller von der IG Metall auf Anfrage erklärt, wurden die für Montag angesetzten Verhandlungen auf kommende Woche vertagt. „Die Geschäftsführung hat sich diese Zeit erbeten“, so der Gewerkschafter.

weiter
  • 730 Leser

SPD Politiker fordern Corona-Tests für Rettungsdienstler

Corona SPD Politikerinnen und Politiker im Ostalbkreis fordern einen Bonus und kostenfreie Corona-Tests für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst. 

Aalen. SPD-Politikerinnen und -Politiker im Ostalbkreis fordern Bonus und kostenfreie Corona-Tests für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst. „Seit Tagen erhöhen sich in Deutschland die Infektionszahlen auf ein Rekordniveau. Die an vorderster Corona-Front tätigen Menschen leisten für die Gesellschaft große

weiter

Ein Ausweichquartier in Corona-Zeiten

Kultur Das alte Rathaus in Bartholomä dient momentan als Raum für die Musikschule. Weitere Überlegungen für die Zukunft des Gebäudes sind auf Eis gelegt.

Bartholomä

Für gut eine Million Euro wurde das Dorfhaus in Bartholomä so umgebaut, dass die Verwaltung dort im ersten Obergeschoss Einzug halten konnte. „Das war die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt“, stellt Bürgermeister Thomas Kuhn zufrieden fest. Für den Umbau gab es großzügige Zuschüsse. Einerseits rund 120 000

weiter
  • 200 Leser

AOK: Beratung nach Vereinbarung

Schwäbisch Gmünd. Die AOK Baden-Württemberg passt ihre Kundenberatung den neuen Herausforderungen durch Corona an. Für die Versicherten sind Beratungsgespräche bis voraussichtlich 30. November nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Hans-Joachim Seuferlein, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, erklärt: „Wir sind verstärkt

weiter
  • 912 Leser

Vertreter entscheiden digital

Finanzbranche Corona stellt auch die VR-Bank Ostalb vor Herausforderungen. Wie – und warum – die Vertreterversammlung vollständig digital ablaufen wird.

Aalen.

In diesen Tagen haben alle 368 Vertreter der VR-Bank Ostalb das Schreiben bereits erhalten: Statt wie im vergangenen Jahr in gewohnter Runde in der Stadthalle Aalen, wird die für Genossenschaftsbanken so wichtige Vertreterversammlung heuer komplett digital ablaufen. „Angesichts der Pandemiesituation haben wir uns bereits im Sommer Gedanken

weiter
  • 577 Leser

Gastronomie: Kontaktzettel zur Nachverfolgung vom Gesundheitsamt bislang nicht nachgefragt

Corona Im Ostalbkreis mussten bislang in keinem Gastronomiebetrieb Kontakte nachverfolgt werden. 

Aalen. Angesichts der steigenden Infektionszahlen haben Gastronomiebetriebe seit diesem Montag wieder geschlossen. Lediglich Liefer- und Abholdienste dürfen angeboten werden. Nach dem ersten Lockdown durften Gaststätten am 18. Mai wieder öffnen. Die Corona-Verordnung in der Gastronomie, die am 1. Juli in Kraft trat, regelte weitere Maßnahmen.

weiter

Polizei beendet Kindergeburtstag

Polizeibericht Die Erwachsenen erwarten wegen der Ordnungswidrigkeit eine entsprechende Anzeige.

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagnachmittag haben 28 Personen in Vereinsräumen in der Hospitalgasse einen Kindergeburtstag gefeiert, der von der Polizei gegen 16.15 Uhr aufgrund des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung beendet werden musste. Das teilt die Polizei mit.

Die Erwachsenen erwarten wegen der Ordnungswidrigkeit eine entsprechende

weiter
  • 4
  • 16210 Leser

Stadtarchivar Schnur verlässt Gmünd

Stadtgeschichte Saarländer kehrt nach dreieinhalb Jahren in der Stauferstadt aus privaten Gründen ins Saarland zurück. Geschuldet ist der Abschied auch der Corona-Situation.

Schwäbisch Gmünd

Für Oberbürgermeister Richard Arnold ist es ein „einschneidender Verlust“. Gmünds Stadtarchivar Dr. David Schnur verlässt Schwäbisch Gmünd nach dreieinhalb Jahren Archivarbeit. Schnur hat in diesen Jahren frischen Wind ins Gmünder Archiv gebracht. Unerforschte Bestände angepackt. Die Digitalisierung vorangetrieben.

weiter

Immer mehr Azubis lernen auf dem Bau

Statistik Trotz Pandemie haben die Baufirmen im Land mehr Lehrverträge abgeschlossen als im Vorjahr.

Stuttgart. Trotz Corona-Krise ist im Herbst 2020 die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge in den Bauberufen gestiegen: Gegenüber 2019 verzeichnen die neun überbetrieblichen Bildungszentren der Bauwirtschaft Baden-Württemberg im ersten Ausbildungsjahr eine Zunahme der Azubizahlen um drei Prozent. Damit haben zu Beginn des neuen Lehrjahrs 888

weiter
  • 1322 Leser

Aalener Jazzfest mit Livestream aus dem Kulturbahnhof

Kultur Am Samstag, 7. November, mit Marialy Pacheco, Max Mutzke, Peter Fessler, Alfonso Garrido und Cosmo Klein.

Aalen. Trotz der Aalener Jazzfest-Absage gibt es für Jazzfreunde einen kleinen Lichtblick, denn einige Künstler werden am Samstag, 7. November, trotzdem im Kulturbahnhof musizieren und per Livestream in die Weiten des Internets übertragen, informiert Ingo Hug, Vorsitzender des Vereins Kunterbunt, der das Aalener Jazzfest organisiert.

weiter
  • 4
  • 5014 Leser

Meditec: Umsatz erholt sich leicht

Bilanz Das Unternehmen übertrifft seine Prognose und erwartet für das kommende Geschäftsjahr wieder Wachstum.

Oberkochen. Die Covid-Pandemie hinterlässt auch in der Bilanz der erfolgsverwöhnten Carl Zeiss Meditec AG deutliche Spuren. Wie das Unternehmen mitteilt, ist der Umsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr 2019/20 im Vergleich zum Vorjahr von 1,46 Milliarden auf 1,34 Milliarden Euro zurückgegangen. Das entspricht einem Minus von 8,5 Prozent, übertrifft

weiter
  • 3
  • 2517 Leser

B19: Autofahrer fährt gegen Leitplanke

Polizeibericht Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Aalen. Auf mehrere tausend Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend entstanden ist. Kurz vor 20 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes Benz AMG die B 19 zwischen Unterkochen und Aalen. Eigenen Angaben zufolge kam ihm in einer Rechtskurve ein Fahrzeug entgegen, das zu weit links fuhr.

weiter
  • 3
  • 4842 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen:

 An diesem Montag werden die beiden Neubauten ZiMATE und ZTN an der Rombacher Straße vom Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg feierlich an die Hochschule Aalen übergeben. Aufgrund der Corona-Lage allerdings nur im Livestream erlebbar, die SchwäPo weiter
  • 3
  • 3873 Leser

Regionalsport (5)

Regionalliga: Alzenau das Zünglein an der Waage?

Fußball, Regionalliga 22 Vereine warten auf die Entscheidung, ob die Regionalliga Südwest abgesetzt wird. Die Folgen wären fatal. Deshalb drohen die Kickers Offenbach mit rechtlichen Schritten.

Das Warten ist noch nicht vorbei. Die Entscheidung, ob und wie es für die Regionalliga Südwest nun weitergehen kann, steht noch immer aus. Während die Teams der Staffeln Nordost und Nord bereits wissen, dass sie die kommenden Wochen pausieren werden, besteht für andere Staffeln noch Hoffnung auf eine Fortführung des Spielbetriebs.

Und das hofft

weiter
  • 5
  • 258 Leser

Anna Rupprecht ist im A-Team dabei

Skispringen, Weltcup Andreas Bauer nominiert die 23-Jährige für Lillehammer.

Anna Rupprecht hat den Sprung ins sechsköpfige Aufgebot von Andreas Bauer geschafft. Der Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen nominierte die 23-jährige Gmünderin nach dem internen Wettbewerb in Oberstdorf – gemeinsam mit Katharina Althaus, Juliane Seyfarth, Luisa Görlich, Selina Freitag und Agnes Reisch.

Damit ist Rupprecht Teil der

weiter
  • 1
  • 313 Leser

Sportstätten nur für Schulen

Corona Stadt Schwäbisch Gmünd schließt ihre Sportanlagen.

Die verschärften Coronabestimmungen des Landes haben die Stadt Schwäbisch Gmünd dazu veranlasst, alle städtischen Sportstätten und Sportanlagen im November zu schließen. „Die Nutzung ist nur den Schulen und Kindertagesstätten erlaubt“, schreibt Frank Wendel, Abteilungsleiter Sport im Amt für Bildung und Sport.

Freisportanlagen (Rotarische

weiter
  • 1108 Leser

„Hätten die Läufe gerne veranstaltet“

Leichtathletik Der LAC Essingen sagt die Essinger Panoramläufe ab - Termin für kommendes Jahr steht fest: am Samstag, 24. April.

Aufgrund des Teil-Lockdowns sind die Essinger Panoramaläufe (Samstag, 14. November) abgesagt worden: Und zwar ersatzlos für dieses Jahr. „Dem LAC Essingen tut es leid, dass die Essinger Panoramläufe abgesagt werden müssen. Wir hatten ein tolles Hygienekonzept erstellt und hätten die Läufe gerne veranstaltet. Doch die Verordnungen sprechen

weiter
  • 976 Leser

Jugend-DM gut über die Bühne gebracht

Kunstturnen Ein gelungenes Wochenende für den TV Wetzgau – aus sportlicher und organisatorischer Sicht

Als ein gelungenes und erfolgreiches Wochenende für Teilnehmer, Ausrichter, Veranstalter beschreibt Paul Schneider die vergangenen drei Tage. Drei Tage maßen sich jugendliche Turner bei den Deutschen Jugendmeisterschaften und dem Deutschlandpokal in der Großen Sporthalle in Schwäbisch Gmünd.

Für die jugendlichen Athleten waren diese Wettkämpfe

weiter
  • 158 Leser

Überregional (73)

„Eines der schwersten Jahre“

Der Verbandschef der deutschen Brauereien Holger Eichele fordert wirksame, schnelle und unbürokratische Hilfen.
Die Gastronomie muss von heute an in den Lockdown. Betroffen sind davon auch Brauereien, sagt deren Verbandschef Holger Eichele. Brauereien dürfen zwar weiterhin produzieren, aber wer nimmt denn im November das gebraute Bier ab? Holger Eichele: Mit dem Lockdown für die Gastronomie bricht das Geschäft mit Fassbier von einem Tag auf den anderen völlig weiter
  • 205 Leser
Stuttgarter Ballett und Corona

„Es ist nicht leicht, sondern hart“

Sie tanzten noch ein ganzes Wochenende: „Response II“ und Corona.
Am vergangenen Freitagabend, in Erwartung des kulturellen Lockdowns. Im Opernhaus stemmt Staatsorchesterchef Cornelius Meister mit Gastbesetzung Mozarts „Don Giovanni“. Er beklagt dazu in einem offenen Brief an die Politikakteure den „Tunnelblick“ und das Schwarz-Weiß-Denken, mit dem die Kultur angesichts der Infektionszahlen weiter
  • 100 Leser

20-Jähriger soll Anschlag geplant haben

Die Polizei untersucht, ob ein junger Mann den islamistischen Angreifern in Frankreich nacheifern wollte.
Hat ein 20 Jahre alter Mann aus Lahr im Schwarzwald einen Terroranschlag geplant? „Es hat sich der Anfangsverdacht ergeben hinsichtlich Vorbereitungen einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat“, sagte ein Sprecher der Karlsruher Staatsanwaltschaft am Sonntag. Ein dringender Tatverdacht gegen den jungen Mann bestehe derzeit jedoch nicht, weiter
Corona aktuell

3311 neue Fälle am Wochenende

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen ist in Baden-Württemberg am Wochenende um 3311 Fälle gestiegen. Am Samstag wurden 2048, am Sonntag 1263 neue Fälle gemeldet. Insgesamt haben sich damit mindestens 83 597 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag mitteilte. Die Zahl weiter

AfD-Fraktion schrumpft auf 15 Mitglieder

Nachrückerin Doris Senger bleibt in der Partei und behält ihr Mandat, aber als fraktionslose Abgeordnete.
Die AfD-Landtagsabgeordnete Doris Senger hat ihren Austritt aus der Fraktion erklärt. Ein entsprechendes Schreiben sei bei der Fraktion eingegangen, sagte Sprecher Thomas Hartung am Samstag. Nach Angaben der Fraktion erklärte Senger, sie wolle ihr Mandat nun als fraktionslose Abgeordnete ausüben, da sie so besser in der Lage sei, das Parteiprogramm weiter

Appell ohne Erfolg

Kretschmann lehnt Forderungen der Rathauschefs ab.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat auf den Appell von 36 Rathauschefs geantwortet, die eine Lockerung der Corona-Maßnahmen vor allem für Gastronomie und Kultur gefordert hatten. In der Antwort, die der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne), einer der Unterzeichner des Appells, auf Facebook veröffentlichte, schreibt weiter

Attacke an Halloween

Verdächtiger in Kostüm nach Angriff mit Schwert festgenommen.
Ein Angreifer mit einem Schwert hat in der kanadischen Stadt Québec an Halloween zwei Menschen getötet und fünf weitere verletzt. Die Polizei nahm am Sonntagmorgen einen Verdächtigen in einem Mittelalter-Kostüm fest, der mit einem Schwert bewaffnet war. Der junge Mann werde verdächtigt, am Samstagabend in der Altstadt von Québec mehrere Menschen weiter

Audi Nach 2030 fast nur noch E-Autos

Der Vorstandschef des Autobauers Audi, Markus Duesmann, sieht für den Verbrennermotor keine große Zukunft. „Ich erwarte, dass wir auch über 2030 hinaus Autos mit Verbrennungsmotor anbieten, doch der Anteil wird dann nur noch sehr klein sein“, sagte er der „Augsburger Allgemeinen“. Audi werde fast ausschließlich auf E-Autos weiter
  • 180 Leser
Kommentar Manuela Harant zur Cas-Anhörung von Russlands

Aufklärung unrealistisch

Der russische Dopingskandal feiert in diesem Jahr seinen sechsten Geburtstag. In einer Zeitspanne, nach der für die meisten Kinder die Einschulung ansteht, ist von den Beschuldigten, die jahrelang systematisches Doping betrieben und vertuscht haben sollen, praktisch nichts zur Aufklärung beigetragen worden. Dabei ist die neuerliche Sperre durch die weiter
  • 377 Leser

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England Wolverhampton – Crystal Palace FC 2:0 (2:0) Sheffield United – Manchester City 0:1 (0:1) FC Burnley – FC Chelsea 0:3 (0:1) FC Liverpool – West Ham 2:1 (1:1) Aston Villa – FC Southampton 3:4 (0:3) Newcastle Utd. – FC Everton 2:1 (0:0) Manchester Utd. – FC Arsenal 0:1 (0:0) Tabellenspitze weiter
  • 331 Leser

Bei Werner läuft's rund

Mit seinem dritten Tor in der Premier League besiegelte Nationalspieler Timo Werner, 24, den dritten Saisonsieg des FC Chelsea. Der frühere Stuttgarter und Leipziger setzte in der 70. Minute den Schlusspunkt hinter den 3:0-Erfolg der Londoner beim Tabellenletzten FC Burnley. Pause in der Regionalliga Der 13. Spieltag der Regionalliga Südwest, geplant weiter
  • 188 Leser

Berg-Karabach Neue Angriffe auf Städte und Dörfer

Im Konflikt um die Südkaukasus-Region Berg-Karabach gehen die Kämpfe ungeachtet neuer Vereinbarungen über eine Deeskalation weiter. Armenien und Aserbaidschan meldeten am Sonntag jeweils Angriffe auf bewohnte Gebiete. Die Verteidigungsministerien beider Seiten berichteten von Beschuss auf Städte und Dörfer in ihrem Gebiet. Beide Seiten gaben sich weiter
  • 115 Leser

BMW bleibt gelassen

BMW-Chef Oliver Zipse sieht die Wahlen in den USA und das Ringen um einen Brexit-Handelsvertrag gelassen. „Wir kommen mit jeder Regierung zurecht“, sagte Zipse. Und sollten Großbritannien und die EU ab Januar Zoll auf Autos und Teile kassieren, bringe dies das Geschäftsmodell von BMW auch nicht zum Erliegen. Mario Ohoven ist tot Der Präsident weiter
  • 194 Leser

Buchkultur Antiquaria ehrt Olaf Wegewitz

Der Buchkünstler Olaf Wegewitz erhält den Antiquaria-Preis. Über Jahrzehnte hinweg habe er ein beeindruckendes Werk von hohem bildnerischem und haptischem Reiz geschaffen, teilte die Jury der Ludwigsburger Antiquariatsmesse mit. Da die Antiquaria 2021 wegen der Corona-Pandemie ausfällt, soll die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung am 28. Januar weiter

Corona-Trio bleibt daheim

Gegen Union müssen Kramaric und Co. noch pausieren.
Andrej Kramaric, Pavel Kaderabek und Kasim Adams haben die Corona-Quarantäne beendet, stehen der TSG 1899 Hoffenheim im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin am Montag (20.30 Uhr) aber noch nicht wieder zur Verfügung. „Man muss einfach behutsam sein. Deshalb werden sie für das Spiel kein Thema sein“, sagte Hoffenheims Trainer weiter
  • 357 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Beginn des zweiten Teil-Lockdowns

Das große Nachdenken

Als eine der größten Herausforderungen seit dem Zweiten Weltkrieg hat die Kanzlerin die Coronakrise im April bezeichnet, auf dem Höhepunkt der ersten Welle. Ein halbes Jahr ist vergangen; der zweite Teil-Lockdown beginnt. Und man fragt sich: Haben Bundesregierung und Landesregierungen die Zeit sinnvoll genutzt? Die Antwort muss lauten: Leider nur weiter
  • 167 Leser
VfB Stuttgart

Das Selbstvertrauen wächst und wächst

Das junge Team des Aufsteigers drückt der Liga seinen Stempel auf.
Tabellenplatz sieben mit neun Zählern nach sechs Spieltagen – und erst eine Niederlage: Der Start des VfB Stuttgart in die Fußball-Bundesliga darf mit Fug und Recht als gelungen bezeichnet werden. Zumal die fußballerischen Darbietungen des Aufsteigers über weite Strecken überzeugen und bei Fans und Verantwortlichen die Hoffnung nähren, dass weiter
  • 363 Leser

Der Stoff zum Träumen

Für die einen ist synthetischer Kraftstoff wichtig und sinnvoll. Andere sehen darin eine teure und unsinnige Erfindung. Eine Studie lässt nun aufhorchen.
Auch wenn sich derzeit Hybrid- und Elektroautos gut verkaufen und immer mehr E-Modelle auf den Markt kommen: Für manche Unternehmenschefs ist der künftige Antrieb unserer Fahrzeuge längst nicht ausgemacht. So glauben etwa Bosch und Porsche, dass neben dem Strom-Antrieb auch der Verbrennungsmotor weiter seinen Platz hat. Statt Benzin und Diesel soll weiter
  • 3
  • 573 Leser

Ein Treffer, der RB doppelt schmerzt

Die Gladbacher hatten in der Bundesliga noch nie gegen Leipzig gewonnen. Ausgerechnet ein Leihspieler von RB beendete die Serie. Hannes Wolf trifft auf unserem Bild zum 1:0 und stürzt RB von der Tabellenspitze. Foto: M. Meissner/dpa weiter
  • 543 Leser

Elke Erb empfängt Büchner-Preis

Der Schriftstellerin Elke Erb (82) hat am Samstag im Darmstädter Staatstheater persönlich den Georg-Büchner-Preis für ihr literarisches Lebenswerk in Empfang genommen. Ernst Osterkamp, Präsident der Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, bezeichnete ihre vorab aufgezeichnete Dankesrede als einen „graziösen Sprachtanz durch Büchners weiter
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Termin für den CDU-Parteitag

Ende einer Gruselwoche

Ziemlich genau sechs Tage hat der Ausnahmezustand in der CDU gedauert. Eine knappe Woche, die die Christdemokraten und wohl auch viele ihrer Wähler das Gruseln lehrte. Der parteiinterne Wahlkampf um das Spitzenamt, den die Union so gerne als fröhlich-demokratisches Fest inszenieren wollte, der aber längst zu einer nervenraubenden Angelegenheit geworden weiter
  • 168 Leser

Europäische Union Bürger sollen E-ID bekommen

EU-Bürger sollen sich online künftig mit einem elektronischen Personalausweis oder Pass ausweisen können. „Einen Vorschlag dazu legen wir im nächsten Jahr vor“, kündigte EU-Kommissionsvize Margrethe Vestager in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ an. Damit solle eine alternative Möglichkeit geschaffen werden, weiter
  • 117 Leser

FC Bayern im Schongang an die Spitze

Beim 2:1 mit der B-Elf in Köln fehlt der Glanz. Dafür gönnte Coach Hansi Flick wichtigen Spielern eine Pause.
Bayern München hetzt durch den Corona-Kalender, von Auswärtsspiel zu Auswärtsspiel – und hat dabei seine Leichtigkeit offenbar zu Hause vergessen. „Das war keine Gala, keine Glanzvorstellung“, räumte Torschütze Thomas Müller nach dem zähen 2:1 (2:0) beim 1. FC Köln ein, „da musst du halt mal das Arbeitsschweinchen rausholen.“ weiter
  • 348 Leser

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL DFB-Pokal, 2. Runde Magdeburger FFC – Turbine Potsdam 0:8 (0:4) VfL Bochum – VfL Wolfsburg 0:11 (0:5) Karlsruher SC – Eintracht Frankfurt 0:8 (0:4) SG 99 Andernach – 1. FC Saarbrücken 3:1 (2:0) Borussia Bocholt – MSV Duisburg 0:3 (0:1) Fortuna Köln – Werder Bremen 0:2 (0:0) RB Leipzig – SV Berghofen weiter
  • 220 Leser

Freiburg eiskalt erwischt

Bayer Leverkusen bleibt ungeschlagen, siegt in einem turbulenten Spiel mit 4:2 beim SCF. Das Streich-Team wartet nun seit fünf Spielen auf einen Sieg.
Auch dank des erneuten Doppel-Torschützen Lucas Alario hält Bayer Leverkusen Anschluss an die Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga. Beim 4:2 (2:1) Auswärtserfolg über den SC Freiburg gelang dem argentinischen Stürmer sein zweiter Doppelpack in der Liga in dieser Woche. Nach dem frühen Rückstand durch den Freiburger Lucas Höler (3. Minute) drehte weiter
  • 504 Leser

Geflügelpest bei Wildvögeln nachgewiesen

In mehreren Bundesländern in Norddeutschland sind nun Fälle bekannt. Das hat Folgen für Geflügelhalter.
Bei mehreren Wildvögeln in Norddeutschland ist Geflügelpest aufgetreten. Wie das Bundeslandwirtschaftsministerium am Samstag mitteilte, wurde die Krankheit bei einer Wildente in Hamburg, einem Mäusebussard in Mecklenburg-Vorpommern und verschiedenen Wildvögeln in Schleswig-Holstein nachgewiesen. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) habe dies bestätigt. weiter

Georgien Drohende Krise nach Wahlen

Regierungspartei liegt nach Wahl in Georgien vorn – Opposition spricht von Betrug.
Nach der Parlamentswahl in Georgien droht das Land erneut in eine politische Krise zu schlittern. Oppositionsführer und Ex-Präsident Michail Saakaschwili warf der Regierungspartei am Sonntag vor, die Wahlergebnisse „massiv“ gefälscht zu haben und rief seine Anhänger zu Massenprotesten auf. Laut Wahlkommission liegt die Regierungspartei weiter
  • 102 Leser

Handball Gislason vor schwierigem Start

Alfred Gislason ist nervös. Dabei ist es weniger die Aufregung vor seinem Debüt, die den Handball-Bundestrainer vor dem Start der EM-Qualifikation umtreibt: „Deutlich mehr die Corona-Situation, weil meine Premiere davon abhängt. Ich warte ja schon ewig, endlich loslegen zu können.“ Am Montag versammelt Gislason die DHB-Stars um Kapitän weiter
  • 196 Leser

Hertha BSC Berliner noch immer sieglos

Hertha BSC ist in der Fußball-Bundesliga im fünften Spiel in Serie sieglos geblieben und steckt weiter als 14. im Tabellenkeller fest. Gegen den VfL Wolfsburg reichte es für den Hauptstadtclub am Sonntagabend trotz vieler Chancen nur zu einem 1:1 (1:1). Matheus Cunha brachte die Hertha in Führung (6. Minute), Ridle Baku (20.) gelang der Ausgleich. weiter
  • 290 Leser
Bayerische Staatsoper

Hitchcock und die betörende Nachtigall

Frank Castorf inszeniert „Die Vögel“ von Walter Braunfels – eine Münchner Premiere im Live-Stream.
„Bayern ist ein Kulturstaat“, erklärt Nikolaus Bachler, der Chef der Bayerischen Staatsoper, trotzig seinem Publikum. Jedenfalls stehe das explizit in der Verfassung. Er ist sich aber offenbar nicht so sicher, ob das auch die Staatsregierung weiß. Bachler kämpft in dieser Corona-Pandemie unermüdlich für sein weltberühmtes Haus und weiter

Hunderttausende Jobs in Gefahr

Forscher schätzen Kosten für Wirtschaft auf fast 20 Milliarden Euro.
Die ab Montag geltenden neuen Corona-Maßnahmen werden nach Berechnungen des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln dramatische Folgen für Wirtschaft und Arbeitsplätze haben. „Der Lockdown light bis Ende November, den wir jetzt haben, wird das BIP voraussichtlich um einen Prozentpunkt senken“, sagte IW-Direktor Michael Hüther weiter
  • 190 Leser

In Quarantäne

Simona Halep , 29, hat sich mit Corona infiziert. Das teilte die rumänische Zweite der Tennis-Weltrangliste und zweimalige Grand-Slam-Siegerin mit: „Ich bin daheim in Isolation und erhole mich gut von den milden Symptomen.“ Foto: Thomas Samson/afp weiter
  • 230 Leser

Karlsruher SC Bitteres 3:4 in der Nachspielzeit

Darmstadt 98 hat den KSC in einem wilden Südwest-Duell der 2. Fußball-Bundesliga wieder tief in den Tabellenkeller geschossen. Die Elf der „Lilien“ gewann am 6. Spieltag 4:3 (1:2) in Karlsruhe. Tobias Kempe entschied mit einem Handelfmeter (90.+3) die Partie. Er hatte auch zum 1:0 getroffen, dann jubelten Victor Palsson (65.) und Serdar weiter
  • 168 Leser

Kegelrobben wachsen und gedeihen an Norfolks Küste

Ein Robbenbaby liegt am Strand von Horsey in Norfolk, wachsam beäugt von seiner Mutter. Ab November kommen alljährlich Kegelrobben zur Brutpflege an Norfolks Küste. Die langen Sandstrände an der Nordseeküste sind ein idealer Ort für Robbenmütter, um ihre Jungen zur Welt zu bringen und aufzuziehen. Nach Ansicht mancher Anwohner liegt es am beschaulichen weiter
Parteien

Kehrtwende nach dem „Blick in den Abgrund“

Erst Drohungen und Vorwürfe, nun eine Einigung der drei Kandidaten: Die CDU soll Mitte Januar ihren neuen Chef wählen. Doch die Woche voller Streit hinterlässt Spuren.
Nun also doch. Nach einer Woche voller Streit, Vorwürfen und Drohungen haben sich die drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz auf einen Fahrplan für die Wahl verständigt. Generalsekretär Paul Ziemiak nannte die Einigung „ein starkes Signal für den Zusammenhalt in unserer Partei“. Tatsächlich bleibt der CDU die befürchtete Zerreißprobe weiter
  • 133 Leser

Kreuzfahrten Wieder Leinen los in den USA

Seit Mitte März sind Kreuzfahrten von US-Häfen aus aufgrund der Corona-Pandemie verboten, nun soll es bald langsam wieder losgehen. Die Gesundheitsbehörde CDC gab bekannt, ihre strikte „No Sail Order“ zu lockern und stellte ein Regelwerk für eine schrittweise Rückkehr zum Betrieb vor. Die Aktien von Kreuzfahrtanbieter wie der Aida-Mutter weiter
  • 161 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold zur Corona-Krise und zum November-Lockdown

Kulturelle Kontakte

Die Kulturmacher, aber auch die Theaterzuschauer, Museumsbesucher oder Kinogänger, wissen jetzt, was die hohe Politik von ihnen hält: Sie stehen auf einer Stufe mit den Betreibern und Kunden von Bordellen, Spielhallen und Fitnessstudios. In diesem Corona-November sind pauschal alle „Einrichtungen der Freizeitgestaltung“ geschlossen, um weiter
  • 172 Leser

Land schränkt Kontakte auch in Wohnungen ein

Baden-Württemberg legt verschärfte Verordnung für den November-Lockdown vor. Saarländischer Ministerpräsident warnt vor einem Kollaps in Kliniken.
Einen Tag vor Beginn des neuen Teil-Lockdowns hat die baden-württembergische Landesregierung am Sonntag die verschärfte Corona-Verordnung verkündet. Sie soll ab Montag bis Ende November gelten, wie die Regierung bekanntgab. Neben der Schließung von Restaurants, Bars, Cafés und Kultureinrichtungen gelten strengere Kontaktbeschränkungen: Im öffentlichen weiter
  • 142 Leser

Lässig und selbstironisch

Sieben Mal verkörperte Sean Connery den Geheimagenten James Bond. Doch war er mit seinem Image als Lebemann und Frauenheld nie ganz glücklich. Jetzt ist der Schotte im Alter von 90 Jahren gestorben.
Daniel Craig würdigte ihn als „einen der ganz Großen des Kinos“, für Pierce Brosnan war er „der großartigste James Bond“. Sean Connery spielte den Geheimagenten zwischen 1962 und 1983 sieben Mal. Der Ur-Bond gilt vielen Fans und auch seinen 007-Nachfolgern noch heute als der Beste. Nun ist Connery im Alter von 90 Jahren gestorben, weiter
  • 130 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

René Kollo Der berühmte Operntenor hat nach eigenen Worten keine Freunde. „Das mit den Freunden ist ein bisschen komisch. Ich war ja nun 50 Jahre nur im Flugzeug“, sagte der 82-Jährige im Schlager-Radio B2. Wenn man nur unterwegs sei, finde man keine Freunde. Er sei oft allein, „aber nicht einsam, überhaupt nicht“, sagte weiter

Live-Stream Hope spielt wieder im Wohnzimmer

Stargeiger Daniel Hope (47) nimmt seine live gestreamten Wohnzimmerkonzerte wieder auf. Von diesem Montag an werde er täglich um 19 Uhr in seinem Berliner Wohnzimmer mit Gästen „gegen die dunkle Jahreszeit“ anspielen, teilte der deutsch-französische Sender Arte mit. Mit seiner Musik wolle er Hoffnung auf bessere Tage machen. In der Corona-Krise weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 287 311; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 661 221, 50 000 EUR auf die Losnummer 0 592 954, 10 000 EUR auf die Losnummer 0 443 552; je 5000 EUR auf die Endziffern 17 710, 19 056, 42 560, 82 109, 85 289; je 1000 EUR auf die Endziffern 086; 200 EUR auf die Endziffer 43. Ergänzungszüge Es sind weiter

Mehr Elend in der Pandemie

Alkoholkranke suchen verstärkt Hilfe bei Beratungsstellen. Der Bedarf wächst mit zunehmender Kontaktarmut, Sorge um den Job und Zukunftsangst.
Christiane Ludwig wirkt fröhlich, energiegeladen, positiv. Doch sie ist alkoholkrank, seit vielen Jahren. Die 55-Jährige hat Entgiftungen, stationäre Therapien, Rückfälle, Gruppen- und Einzelgespräche hinter sich. „Ich bin seit einem Jahr trocken, stabil. Aber es begleitet einen immer. Man muss dranbleiben“, schildert die Mutter dreier weiter

Mit 0:3-Pleite in die Saison

Friedrichshafen im Heimspiel gegen Düren erstaunlich chancenlos.
Der VfB Friedrichshafen hat sein erstes Spiel in der aktuellen Saison der Volleyball-Bundesliga verloren. Verunsicherte „Häfler“ mussten sich gegen SWD Powervolleys Düren mit 0:3 (20:25, 20:25, 20:25) geschlagen geben. Die eingespielte Truppe rund um Zuspieler Tomas Kocian hatte deutlich mehr Druck im Aufschlag und im Angriff zu bieten. weiter
  • 336 Leser

Museen Direktoren protestieren

36 Direktoren namhafter Kunstmuseen in Deutschland haben in einem Brief gegen die Schließung ihrer Häuser aufgrund der neuen Corona-Bestimmungen protestiert. Museen seien vom Lockdown extrem betroffen, gehörten aber zu den sichersten öffentlichen Orten, erklären sie. Die entwickelten Hygiene- und Abstandsregeln, die Begrenzung der Besucherzahl weiter

Nato-Verbündete Macron wettert gegen Erdogan

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wirft der Türkei „kriegerisches Verhalten“ gegenüber ihren Nato-Partnern im Nahen Osten und im Mittelmeerraum vor. Er sprach im arabischen Sender Al-Dschasira von „imperialistischen Neigungen“ und verwies unter anderem auf Entwicklungen in Syrien und Libyen. Das Verhältnis zwischen Macron weiter
  • 117 Leser

Nizza-Angriff: Weitere Festnahmen

Nach dem mutmaßlich islamistisch motivierten Anschlag von Nizza mit drei Todesopfern hat die Polizei zwei weitere mögliche Komplizen des Täters festgenommen. Wie am Sonntag aus Justizkreisen verlautete, wurden die Männer im Alter von 25 und 63 Jahren am Samstag in der Wohnung eines Mannes festgenommen, der kurz zuvor in Gewahrsam genommen worden weiter
  • 110 Leser
Gaststätten gut besucht

Noch mal ins Café

Vor der Zwangspause noch einmal ins Café oder Restaurant – das war am Wochenende angesagt. Allerdings war das Wetter nur streckenweise gut. In Friedrichshafen am Bodensee (Foto) blieb die Nachfrage nach Plätzen im Freien am Samstag bei nur knapp zweistelligen Temperaturen und bewölktem Himmel eher verhalten. In Stuttgart dagegen lockte am Samstag weiter

Russland kämpft gegen Sperre

Der Weltsport blickt ab Montag gespannt nach Lausanne. Denn wenn im russischen Dopingskandal vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas die Anhörung über die Vierjahressperre beginnt, geht es nicht nur um einen möglichen Schlussstrich unter die endlose Affäre. Es geht auch um die Wirksamkeit des internationalen Anti-Doping-Kampfes. „Unsere weiter
  • 320 Leser
Breitbandausbau auf dem Land

Schnelles Internet in jedes Haus

Der ländliche Raum soll nicht mehr hinterher hinken. Mit vielen Millionen von Bund und Land werden Glasfaserleitungen in bisher schlecht versorgten Ortschaften verlegt.
Bad Wurzach ist klein und groß: Nur 14 700 Einwohner hat der Ort im Kreis Ravensburg, mit mehr als 180 Quadratkilometern ist er aber größer als das Fürstentum Liechtenstein. Nur Stuttgart und Baiersbronn haben in Baden-Württemberg mehr Fläche. Wiesen, Wälder, Hügel, Moor, dazwischen der Kernort Bad Wurzach, die Teilorte, Weiler, Einzelgehöfte. weiter

Schnelltests an den Schulen?

Kultusministerin Eisenmann will Infektionen mit Antigen-Tests rascher erkennen. Gesundheitsminister Lucha kritisiert den Zeitpunkt der Forderung.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) möchte in Schulen und Kitas auch Antigen-Schnelltests zum Eindämmen von Corona-Infektionen. „Ich halte den Einsatz von Antigen-Schnelltests für sinnvoll, weil sie die Möglichkeit bieten, mehr Personen in kürzerer Zeit zu testen und Infektionen schneller zu erkennen“, so die Ministerin. Mit den weiter

Siehe, der Mensch

Ach, was sind wir doch für unfassbare, wandelbare, man möchte sagen: geheimnisvolle Wesen. Da suchen wir ständig nach Außerirdischen und finden am Ende den Alien in uns selbst. Zum Beispiel im Nasenrachenraum. Nachdem dort milliardenfach mit Wattestäbchen, Röntgengeräten und anderem Werkzeug agiert, gesucht und operiert wurde, fanden Wissenschaftler weiter
  • 120 Leser

Silberpfeile sichern siebten Titel

Der Doppelsieg in Imola bedeutet für Mercedes den frühzeitigen Gewinn der Konstrukteurs-WM. Allerdings profitieren die Seriensieger auch von den Patzern der anderen.
Der bald erfolgreichste Formel-1-Fahrer der Geschichte hob vor Freude erst seinen Boss Toto Wolff dreimal in die Höhe, dann dankte Lewis Hamilton in emotionalen Worten dem Mercedes-Team. „Es ist unglaublich, unglaublich. Wow, sieben Konstrukteurstitel. Das kann ich meinen Enkeln irgendwann erzählen“, sagte er nach seiner Triumphfahrt von weiter
  • 269 Leser

Sofortiges Saisonende

Wegen der Einstufung des Landkreises Schwäbisch Hall als Risikogebiet ruhte der Trainings- und Spielbetrieb von GFL-Klub Schwäbisch Hall Unicorns bereits in den letzten zwei Wochen. Nun wird er für das Jahr 2020 endgültig beendet. Bundestrainer infiziert Bundestrainer Toni Söderholm ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und wird nicht weiter

Sonne spendet immer mehr Energie

In Deutschland ist seit Jahresbeginn schon mehr Strom mit Sonnenenergie erzeugt worden als im gesamten Vorjahr. Laut Energiekonzern Eon speisten Solaranlagen rund 43 Milliarden Kilowattstunden Strom ins Netz ein. Das seien etwa eine Milliarde Kilowattstunden mehr als im gesamten Vorjahr. Auch die gesamte Ökostromproduktion in Deutschland ist auf Rekordkurs. weiter
  • 202 Leser

Sorge vor Überforderung

Die Politik warnt angesichts steigender Infiziertenzahlen vor einem drohenden Personalnotstand auf den Intensivstationen.
Während heute in Deutschland die neuen Lockdown-Regeln in Kraft treten, wächst die Sorge vor einer Überlastung des Gesundheitssystems durch Corona-Notfälle. „Die Situation ist erschreckend und alarmierend: Schon bald kann es zu einem Kollaps in vielen der 1900 Krankenhäuser in Deutschland kommen“, sagte der saarländische Ministerpräsident weiter
  • 153 Leser

Spitzen-Trio stürmt unbeirrt voran

Flensburg und Kiel lösen Pflichtaufgaben souverän. Balingen kann die Rhein-Neckar Löwen nicht stoppen.
Die Rhein-Neckar Löwen, der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt marschieren weiter im Gleichschritt an der Tabellenspitze der Handball-Bundesliga. Die Löwen besiegten HBW Balingen-Weilstetten am Sonntag trotz anfänglicher Schwierigkeiten souverän mit 36:27 (16:14) und zogen durch die nun um sieben Treffer bessere Tordifferenz an den Flensburgern weiter
  • 336 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Fußball Mit einem 2:1 beim 1. FC Köln hat der FC Bayern München die Bundesliga-Spitze erobert. Fußball Bundesligist SC Freiburg musste sich am Sonntagnachmittag Bayer Leverkusen mit 2:4 (1:2) geschlagen geben. Formel 1 Mercedes hat nach dem Grand Prix in Imola den Konstrukteurs-Titel sicher. weiter
  • 152 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 11 Uhr: Tennis, ATP-Masters in Paris, 1. Tag 18.50 Uhr: Fußball, England, Premier League, 7. Spieltag, FC Fulham – West Bromwich Albion und Leeds United – Leicester City DAZN 20.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, 6. Sp., TSG Hoffenheim – 1. FC Union Berlin Magenta Sport 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, 8. Spieltag, 1. FC Kaiserslautern weiter
  • 282 Leser

Streit in CDU entschärft

Neuer Vorsitzender soll Mitte Januar gewählt werden.
Die Bewerber für den CDU-Vorsitz haben sich auf einen neuen Termin für den Bundesparteitag geeinigt. Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen hätten sich „nach intensiver Beratung“ verständigt, den Bundesvorstand zu bitten, Mitte Januar 2021 einen Parteitag abzuhalten, erklärte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Samstag. weiter
  • 153 Leser

Suche nach Überlebenden dauert an

Die Helfer im türkischen Izmir kämpfen gegen die Zeit. Die Zahl der Toten steigt, aber es gibt auch kleine Wunder.
Zwei Tage nach dem Erdbeben in der Ägäis mit mehr als 70 Toten und 940 Verletzten suchen Helfer in der türkischen Metropole Izmir weiter nach Überlebenden – doch die Hoffnung schwindet. Zugleich verbrachten zahlreiche Menschen, die nicht in ihre beschädigten Häuser zurückkehren konnten, die zweite Nacht in Folge in Notunterkünften. Die weiter

Tarifeinigung Mehr Geld für Busfahrer

Der Tarifkonflikt im kommunalen Nahverkehr ist beigelegt. Die Gewerkschaft Verdi und der kommunale Arbeitgeberverband haben sich auf die Übernahme des Tarifabschlusses im öffentlichen Dienst geeinigt, wie ein Sprecher von Verdi mitteilte. Der Abschluss sieht unter anderem eine Erhöhung der Entgelte um 1,4 Prozent zum 1. April 2021 und um 1,8 Prozent weiter
Börsenparkett

Trotz Lockdown kein Ausverkauf

Monatelang hat die Börse Corona weitgehend ignoriert. Genauso wie Warnungen vor einer zweiten Welle. Jetzt ist sie da, inklusive Lockdown. Die Folge: Binnen einer Woche hat der Deutsche Aktienindex Dax rund 9 Prozent verloren. Der Index steht so tief wie zuletzt Ende Mai. „Ein Ausverkauf wie im März ist noch nicht zu erkennen“, sagt Commerzbank-Stratege weiter
  • 214 Leser

Verkehrsunfall Zwei Tote nach Zusammenstoß

Bei einem Unfall auf der B 31 im Bodenseekreis sind zwei Menschen getötet worden. Ein 23-Jähriger kam mit seinem Auto am frühen Samstagmorgen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Lastwagen zusammen. Das Auto fing laut Polizei Feuer. Helfer befreiten den 23 Jahre alten Fahrer und einen 20-Jährigen. Der dritte Mitfahrer verbrannte weiter

Vuelta: Carapaz an Roglic vorbei

Titelverteidiger Primoz Roglic hat das Rote Trikot des Gesamtführenden bei der Vuelta der Radprofis an Richard Carapaz (hinten) verloren. Der 31.jährige Slowene wurde am Sonntag im Finale der 109,4 Kilometer langen Bergetappe von La Pola Llaviana zum Alto de L‘Angliru abgehängt und liegt nun zehn Sekunden hinter dem Ecuadorianer Carapaz. Vor der weiter
  • 505 Leser

Warnschüsse bei Protesten in Belarus

Trotz neuer Gewaltandrohung haben in Belarus wieder zehntausende Menschen gegen Präsident Alexander Lukaschenko demonstriert. Sie zogen am Sonntag durch Minsk. Sicherheitskräfte feuerten Warnschüsse ab. Foto: Stringer/afp weiter
  • 128 Leser

Wer wählt wen?

Manche gesellschaftlichen Gruppen wählen traditionell eine der beiden großen Parteien. Nach den vier Trump-Jahren deuten sich allerdings Verschiebungen an. Ein Soziogramm der Wählerschichten.
Am Dienstag werden Amerikas Wähler entscheiden, ob im Januar kommenden Jahres Donald J. Trump ein zweites Mal den Amtseid ablegt oder ob Joe Biden der 46. Präsident der Vereinigten Staaten wird. Obwohl Umfragen für den Demokraten sprechen, bleibt der Ausgang der Wahl völlig offen. So sieht die Lage nach den Umfragen aus: Weiße Männer: Sie weiter
  • 175 Leser

Wohnmobile im Visier

Hunderte Besitzer erstatten Anzeige.
Drei Monate nach der Diesel-Razzia bei Fiat Chrysler (FCA) und Iveco haben Hunderte Fahrzeugbesitzer Anzeige gegen die beiden Hersteller erstattet. Rund 300 lägen inzwischen vor, regelmäßig gingen zudem noch weitere ein, teilte die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main mit. In etwa 90 Prozent der Fälle gehe es um Wohnmobile. Bei den Ermittlungen geht weiter
  • 229 Leser
Hintergrund

Wovor Trump Angst hat

Schon im Sommer hatte US-Präsident Donald Trump gesagt, dass „wir die Wahl nur dann verlieren können, wenn die Demokraten sie stehlen“. Ein unmissverständliches Signal also, dass der Präsident eine Niederlage nicht anerkennen würde. Zwischenzeitlich hat sich herauskristallisiert, welcher Methoden sich Trump bedienen könnte, um im Weißen weiter
  • 260 Leser

Züge wieder auf der Schnellfahrstrecke unterwegs

Nach mehr als einem halben Jahr Bauzeit können Fahrgäste wieder deutlich schneller zwischen Mannheim und Stuttgart reisen. Die Bahn hat am Sonntag die Schnellfahrstrecke zwischen beiden Städten wieder in Betrieb genommen. Der erste Zug sei am Vormittag pünktlich gestartet, sagte eine Sprecherin der Bahn. Die Fahrt dauert 37 Minuten. Während der weiter

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zu: Steuerzahlerbund kritisiert Aalen:

Nun hat es auch die Stadt Aalen in das „Schwarzbuch“ des Bund der Steuerzahler geschafft. Welch ein Erfolg für die Stadtverwaltung! Was hätte mit 175 000 Euro alles für unsere Schulen angeschafft werden können? Bei ca. 500 Euro pro Raum würden die Kosten in einem angemessenen Rahmen liegen. Hier würde diese Investition all unseren Kindern

weiter
  • 5
  • 860 Leser
Viel zu hoch belastet

Zur Reform der Pflegeversicherung:

Mehrere Politiker verschiedener Parteien fordern die Zusammenlegung der gesetzlichen und privaten Pflegeversicherung. Auch der Sozialverband VdK setzt sich dafür ein. Die Politiker der vorderen Reihe und alle zuständigen Rechtsträger wussten dies immer wieder zu verhindern. Eine Petition an den Bundestag 2013 von einer Betriebsgruppe von Ver.di in

weiter
  • 4
  • 654 Leser

Ein „10-km/h-Schild“ wäre nicht rechtswidrig

Zum GT-Artikel „Gültiges Verkehrsschild gesucht“, erschienen am 2. November:

Das stimmt doch alles nicht! Es könnte dort ein 10-km/h-Schild aufgestellt werden, aber nicht rechtswidrig ein „10 km/h Zonenschild“! Für einen „verkehrsberuhigten Bereich“ ist auch kein aufwendiger Umbau erforderlich, weil es in der Verwaltungsvorschrift

weiter
  • 4
  • 669 Leser
Lesermeinungen

Falsche Tests? Egal, die Panik geht weiter!

Zur Corona-Pandemie:

Im medialen Rausch(en) der zweiten Corona-Welle sind in den letzten Tagen zwei Meldungen etwas untergegangen: Sechs Fußballer des FC Heidenheim wurden positiv auf Covid-19 getestet, ein zweiter Test einen Tag später ergab bei allen ein negatives Ergebnis. Und kurz später wurde bei 60 Testergebnissen aus einem Augsburger Labor

weiter

Kein Vertrauen in das Handeln der „Mächtigen“

Zur Corona-Pandemie:

Wenn die Kassenärztliche Vereinigung (Vertretung von 175 000 Medizinern und Therapeuten) vor einem Lockdown wegen fragwürdiger Erfolgsaussichten warnt und ein kleiner Zirkel ihn dennoch beschließt, ist das Vertrauen erweckend? Wenn diese Maßnahme schon im Frühjahr in der harten Form zum Beispiel in Italien, Frankreich, Bayern,…

weiter