Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 4. November 2020

anzeigen

Regional (78)

Grundschule gewinnt Filter

Corona Zehn Anlagen sorgen nun für bessere Luft in Klassenzimmern.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Glück hatte die dreifache Mutter Bianca Zarncke, als sie sich im Namen der Grundschule Hohenstadt beim Radio-7-Gewinnspiel beworben und zehn Luftfilteranlagen gewonnen hat.

Die Filter sind eigentlich für den Einsatz auf Baustellen konzipiert, doch durch die Coronakrise finden sie nun auch in anderen Lebensbereichen Anwendung.

weiter
  • 534 Leser

Stolz auf die sportlichen Erfolge und den Teamgeist

Jahreshauptversammlung FC Schechingen blickt auf gutes Vereinsjahr 2019 und mit Zuversicht in die Zukunft.

Schechingen. Mit Hygienekonzept und an ungewohntem Ort begrüßte Vorsitzender Michael Sachsenmaier die Mitglieder und Gäste zur Hauptversammlung des FC Schechingen, darunter die Ehrenmitglieder Georg Groß, Wilfried Kolb, Alfred Schurr, Ehrenspielführer Rudi Schmid und Ehrenvorstand Kurz Struzyna.

Geschäftsführer Andreas Schug blickte auf ein

weiter
Namen und Nachrichten

Vier Jubilare bei der Bank

Abtsgmünd. Vorstandsvorsitzender Eugen Bernlöhr von der Abtsgmünder Bank ehrte jetzt drei Mitarbeiter und gratulierte Vorstand Werner Bett zum Jubiläum.

Silke Fritz kann auf zehn Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Abtsgmünder Bank zurückblicken. Sie war zuerst als Serviceberaterin tätig und wechselte dann in den Beratungsbereich. Seit fünf

weiter

Von Superhelden und pinkfarbenen Bollerwagen

Bildung Abtsgmünder Bibliothek organisiert Autorenlesung mit Heiko Wolz an der Friedrich-von-Keller-Schule.

Abtsgmünd. Für das Lesen werben mit einer Autorenlesung, dazu hatten die Abtsgmünder Bibliothek und die Friedrich-von-Keller-Schule Heiko Wolz eingeladen, den Autor des Buchs „Allein unter Superhelden“.

Der fragte die Fünftklässler erst mal nach ihren Superhelden und Superkräften, ehe er von Leon vorlas, der der Einzige in seiner

weiter
  • 476 Leser

34 Bauplätze direkt in der Ortsmitte

Gemeinderat Gögginger Gremium bringt eine geordnete Bebauung der südlichen Ortsmitte auf den Weg und vergibt die Erschließung für den Bereich „Krebenäcker Nord“. Baugesuch abgelehnt.

Göggingen

Seit 2001 ist sie immer wieder Thema, jetzt dürfte sie Wirklichkeit werden, die geordnete Bebauung der Ortsmitte. Einstimmig und ohne Diskussion hat der Gemeinderat am Abend den Aufstellungsbeschluss gefasst. Jetzt werden die Pläne vier Wochen ausgelegt, jeder Interessierte kann sie einsehen, und auch die Behörden werden zu einer Stellungnahme

weiter
  • 5
  • 231 Leser

Bürgermobil Im November keine Fahrten

Heubach. Das DRK-Bürgermobil in Heubach steht in den kommenden Wochen still. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der damit einhergehenden neuen Bestimmungen zur Kontaktverminderung werden im November keine Bürgermobil-Fahrten angeboten. Das Telefon ist ebenfalls nicht besetzt. Eine Wiederaufnahme des Fahrbetriebs werde zu gegebener Zeit angekündigt,

weiter
  • 5
  • 870 Leser

Kirche Totengedenken in Bartholomä

Bartholomä. Zum Gottesdienst am Totensonntag, 22. November, mit Gedenken an die Verstorbenen im vergangenen Kirchenjahr sind alle trauernden Angehörigen eingeladen. Da aufgrund der Pandemie die Plätze begrenzt sind, müssen sich die Besucher bis spätestens 15. November anmelden, per Telefon oder E-Mail oder über die Mitarbeiter der Kirchengemeinde.

weiter
  • 803 Leser

Unfallflucht Die Polizei sucht Zeugen

Heubach-Lautern. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte in der Zeit zwischen Sonntagnachmittag und Montagnachmittag in der „Unteren Mühlstraße“ einen weißen Volvo an der linken hinteren Türe. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von rund 3000 Euro. Hinweise

weiter
  • 1052 Leser

Mitmenschen kleine Freude bereiten

Soziales Erstmals gibt es in der Gemeinde Bartholomä eine Weihnachtsaktion. Wer es organisiert und was genau dahinter steckt.

Bartholomä. Premiere in Bartholomä: In diesem Jahr wird es in der Gemeinde zum ersten Mal eine Weihnachtswunsch-Aktion geben. Sie wird von „miteinander füreinander in Bartholomä“ durchgeführt, in der die evangelische und katholische Kirchengemeinden und die Gemeinde Bartholomä gemeinsam Träger sind. Mit den „Weihnachtswünschen“

weiter
  • 115 Leser

Mögglinger Remsgöckel bleiben 2021 im Stall

Mögglingen. Die Mögglinger Remsgöckel sind ein lustiges Völkchen und genießen ihren Auslauf an der Fasnacht. Doch 2021 wird alles anders sein. Die Mitgliederversammlung am 8. November 2020 wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und alle Veranstaltungen der Saison 2021 wurden abgesagt. Eine Entscheidung, die nicht leicht gefallen ist, sagt

weiter
  • 911 Leser

Nur eine „kleine“ Lösung für Nahwärme in Bartholomä

Gemeinderat Die Finanzlage der Gemeinde und die Sanierung des Turnerheims sind wichtige Themen.

Bartholomä. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen auch Bartholomä. Doch die Ausgleichszahlungen des Bundes federn die Verluste teilweise ab, wie Kämmerin Monika Löhn in der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch beschrieb. Diese Zahlungen wird’s allerdings nächstes Jahr nicht geben. Was bedeutet, dass dann der Gürtel enger geschnallt

weiter
  • 5

Damit die Räte digital tagen können

Kommunalpolitik Verwaltungsausschuss diskutiert eine Änderung der städtischen Hauptsatzung.

Schwäbisch Gmünd. Die Corona-Pandemie ist das beste Beispiel: Gemeinderat und Ortschaftsräte müssen auch mal digital tagen können. Dafür schafft die Stadt aktuell die rechtlichen Voraussetzungen. Sie nimmt in Gmünds Hauptsatzung den Passus aus der Gemeindeordnung des Landes auf, nach dem Sitzungen des Gemeinderates, der Ausschüsse und sonstiger

weiter
  • 135 Leser

„Werden die Krise ohne größere Blessuren überstehen“

Handwerk Die Gmünder Maler- und Lackiererinnung zieht Bilanz. Obermeister Martin Bläse im Amt bestätigt.

Schwäbisch Gmünd. Noch hinterlässt die Corona-Krise bei den meisten Malerbetrieben der Innung Schwäbisch Gmünd keine tiefen Spuren, stellte der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Schwäbisch Gmünd, Martin Bläse, bei der diesjährigen Hauptversammlung fest. Wie das nächste Jahr aussehen wird, müsse jedoch abgewartet werden. Prognosen

weiter
  • 3
  • 170 Leser

Die schönen Momente des Sommers

Kultur Rückblick aufs (reduzierte) Festival Europäische Kirchenmusik und Zusage für den Etat im Jahr 2022. Räte schätzten ganz besonders das Stadtglockenkonzert.

Schwäbisch Gmünd

Nach heftigen Diskussionen um Grünpflege und Winterdienst konnten sich die Mitglieder in der gemeinsamen Sitzung von Haushaltsausschuss und Verwaltungsausschuss zurücklehnen und in einem Filmbeitrag von Katharina Lampe Ausschnitte aus dem in diesem Jahr kleinen Festival Europäische Kirchenmusik (EKM) genießen.

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Jelka Warga zum 70. Geburtstag

Halime Dincel, Hirschmühle, zum 70. Geburtstag

Heubach

Hannelore Schöbel zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Irene Haas, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 556 Leser

Abseits des Hochnebels wird es freundlich

Die Spitzenwerte: 8 bis 11 Grad

Am Donnerstag scheint abseits des Hochnebels häufig die Sonne bei 8 bis 11 Grad. 8 Grad gibts in Neresheim, 9 in Bopfingen, 10 in Ellwangen. Die 11 Grad gibts in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Freitag ist es meist klar, örtlich kann sich auch Nebel bilden. Es kühlt ab auf +2 bis -1 Grad. Am Freitag und Samstag gibt

weiter

Bäume fallen ab Freitag im Taubental

Warnung Waldbesitzer müssen mit gesperrten oder verschmutzten Wegen rechnen. Auf Hinweisschilder achten.

Schwäbisch Gmünd. Die Forst-Außenstelle Schwäbisch Gmünd des Landratsamts Ostalbkreis teilt mit, dass ab Freitag, 6. November, im Taubentalwald entlang des Sebastian-Kneipp-Weges Holzfällarbeiten stattfinden. Stellenweise ist für ungefähr zwei Wochen mit Behinderungen durch Maschinen und mit verschmutzten Wegen zu rechnen. Die planmäßige

weiter
  • 407 Leser
Polizeibericht

Bahnunterführung bekritzelt

Lorch. Bislang unbekannte Vandalen haben eine Wand in der Bahnunterführung im Bereich Wilhelmstraße und Einmündung Poststraße mit Filzstift beschmiert. Die Sachbeschädigung müsse der Polizei zufolge im Zeitraum zwischen Freitag, 30. Oktober, und Mittwoch, 4. November, erfolgt sein. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Maserati gestreift

Lorch. Auf rund 10 000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr ereignet hatte. Ein 53-jähriger Busfahrer fuhr von der Poststraße kommend in die Gmünder Straße ein. Hierbei missachtete er dem Polizeibericht zufolge die Vorfahrt eines 26-jährigen Lastwagen-Fahrers. Dieser versuchte noch

weiter
  • 381 Leser
Polizeibericht

Seat gestreift

Schwäbisch Gmünd. In der Schwerzerallee streifte am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein 30-jähriger Golf-Fahrer einen am Fahrbahnrand parkenden Seat. Dadurch entstand laut Polizei rund 4500 Euro Schaden.

weiter
  • 483 Leser
Polizeibericht

Trafostation besprüht

Waldstetten. Die Trafostation im Krummhaldenweg ist von Unbekannten mit Farbe besprüht worden. Die Sachbeschädigung wurde am Mittwochvormittag gegen 10.15 Uhr festgestellt. Hinweise auf den oder die Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 363 Leser

Zahl des Tages

433

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 118 mehr als am Montag. Eine Aktualisierung der Zahlen auf Gemeindeebene sei momentan aufgrund technischer Probleme nicht möglich, teilt das Landratsamt mit. Fälle insgesamt: 3022 (+185) Davon wieder gesund: 2542 (+167) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 119 (Stand: 4. November)

weiter
  • 201 Leser

Verkehr Einhorn-Tunnel nachts gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Ab Montag, 9. November, bis Samstag, 14. November, wird der Gmünder Einhorn-Tunnel jeweils nachts in der Zeit von 19.30 Uhr bis 5 Uhr für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung sind Wartungsarbeiten und die halbjährliche Tunnelreinigung. Der Verkehr wird während der Sperrung über die Lorcher Straße, den Bahnhofboulevard,

weiter
  • 308 Leser

Arnold fehlt der „Maßstab“ für den Umgang mit der „Marathon“- Corona-Pandemie

Oberbürgermeister Richard Arnold erläuterte den Stadträten am Mittwoch, weshalb er den Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterschrieben habe. Er wolle anmahnen, den November zu nutzen, um nach dem November eine Perspektive zu haben. Es könne sein, dass man von Zahlen und Infektionen, von Kontakten und Nachverfolgungen wegkommen müsse.

weiter

Ein bisschen draußen im Herbst sitzen?

Wetter Leere Stühle im Gmünder Spitalinnenhof. Kein Wunder, denn es war nass und kalt in den vergangenen Tagen. Das soll sich laut der Wetterexperten nun ändern. Für die kommenden Tage sind im Gmünder Raum viel Sonne und Temperaturen um die zehn Grad vorhergesagt. Foto: Tom

weiter
  • 209 Leser
Guten Morgen

Post von der Post?

Wolfgang Fischer über Mails mit irritierenden Absendern und Inhalten

Post von der Post: Das bekommt man nicht oft. Wobei Post heute nicht Umschlag und Briefmarke bedeutet: Auch diese Post kommt inzwischen in die Mailbox. Nicht genug damit: Laut Betreff kommt die Meldung auch noch vom Zoll-Kundendienst der Post. Ich bin beeindruckt. Doch auch etwas irritiert. Gut, auch wir produzieren immer mal wieder Schreibfehler,

weiter
  • 293 Leser

Sprechstunde mit dem OB

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgersprechstunde mit Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold findet am kommenden Freitag, 6. November, von 16 Uhr bis 18 Uhr mit Voranmeldung statt. Mit Blick auf den Infektionsschutz wird die Sprechstunde telefonisch oder per Videokonferenz (Skype) durchgeführt. Wer einen Termin vereinbaren möchte, meldet sich am Freitag,

weiter
  • 202 Leser

Stadt soll auf Fremdfirmen verzichten

Politik CDU lehnt hohe Mehrkosten für Gebäudereinigung und Winterdienst ab. Gemeinderat entscheidet.

Schwäbisch Gmünd. Heftig umstritten ist im Gemeinderat die Frage, ob bei der Gebäudereinigung, der Grünpflege und beim Winterdienst mehr eigene Kräfte eingesetzt werden sollen, statt die Arbeiten an Fremdfirmen zu vergeben. Die Fraktion der Linken hat eine Rücknahme der Fremdvergaben angeregt. Sie wird dabei von Räten der SPD und der Grünen

weiter
  • 5
Geistlicher Impuls

Mitmenschlichkeit wahren

Bei aller Berechtigung, mit der in diesen Tagen Klagen gegen die Corona-Maßnahmen vorgebracht werden, geht es immer auch um die Anerkennung dessen, dass wir es mit einer echten Krise zu tun haben.

Also fordert die Corona-Pandemie von uns auch gerade dann gegen das Virus zu kämpfen, wenn besondere Härten damit einhergehen und wir bestimmte Vorschriften

weiter
  • 5
  • 164 Leser
Tagestipp

Spaziergang in der Natur

Auch wenn bei einem Lockdown Kontakte und unnötige Gänge vermieden werden sollen, ist es dennoch wichtig sich auch an der frischen Luft zu bewegen. Ein schöner Spaziergang draußen in der Natur fördert die Ausschüttung des Glückshormon Serotonin. Auch das Tageslicht ist gesundheitsfördernd und beugt einer depressiven Stimmung vor.

Gehen Sie

weiter
  • 407 Leser

Zahl des Tages

1

Million Euro – oberhalb dieses Freibetrages hat Anfang des Jahres die VR-Bank Ostalb laut ihres Vorstandschefs Kurt Abele Negativzinsen für Privatkunden eingeführt. Das vollständige Interview mit Abele und mit Markus Frei, Vorstandschef der Kreissparkasse Ostalb, über Tipps für einen guten Weg durch die Krise lesen Sie auf dieser Ostalb-Zeitungsseite.

weiter
  • 1009 Leser

Heidenheim Schließungen aufgrund Corona

Heidenheim. Aufgrund der neuen Corona-Verordnung, so informiert die Stadt Heidenheim, bleiben das Kunstmuseum, das Schlossmuseum und das Museum im Römerbad, Stand heute, bis 30. November geschlossen. Das Museum für Kutschen, Chaisen Karren im Schloss Hellenstein habe die Saison ohnehin zum 31. Oktober beendet. Das Aquarena sei bis auf Weiteres (derzeit

weiter
  • 861 Leser

Ostalbkreis Ein neues Büro für Jugend und Familie

Aalen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, zieht das Büro „Kindertagesbetreuung“, Geschäftsbereich, Jugend und Familie, in Aalen um und ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Büro ist zuständig für die Kindertagespflege und Übernahme der Kostenbeiträge für Kindertageseinrichtungen. Ab Freitag, 6. November, sind die Beschäftigten

weiter
  • 890 Leser

Ab sofort Adventskalender

Heidenheim. Der Lions Club Heidenheim-Steinheim verkauft im November wieder seinen Adventskalender. Er ist ab sofort erhältlich in vielen Heidenheimer Geschäften sowie in der Tourist-Info der Stadt.

weiter
  • 1416 Leser

FFP2-Masken für Kita- und Schulpersonal

GEW Kreisverband fordert bessere Unterstützung für Schulen und Kindertagesstätten in der Pandemie.

Schwäbisch Gmünd/Heidenheim. Der Kreisvorstand der GEW hat sich mit der aktuellen Situation im Ostalbkreis und Kreis Heidenheim beschäftigt. In der Telefonkonferenz stand auch die Schulbezirksänderung der Gmünder Hardtschule im Zentrum.

Das Kultusministerium lasse die Beschäftigten allein, so die Gewerkschaft in einer Pressemitteilung. Die Beschäftigten

weiter
  • 5
  • 114 Leser

Sieben Millionen Euro fehlen Gmünd allein in 2020

Kommunalpolitik Stadtspitze skizziert vor Stadträten die finanzielle Lage. Stadträte müssen Prioritäten setzen.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel haben am Mittwoch den Stadträten des Verwaltungsausschusses Gmünds finanzielle Situation erläutert. Danach fehlen im städtischen Haushalt sieben Millionen Euro. Grund dafür ist, so Bantel, die Gesundheitskrise, die in die „größte Wirtschaftskrise seit

weiter
  • 134 Leser

Jugendliche suchen Hilfe im Lockdown

Online-Dienst Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist an einem Projektangebot für Schulen beteiligt.

Schwäbisch Gmünd. Keine Freizeitangebote, soziale Distanzierung – Kinder und Jugendliche spüren die Auswirkungen des Lockdowns im Zuge der Corona-Pandemie. Dies zeige sich unter anderem an der deutlich angestiegenen Nutzung der ProHead-Online-Dienste, erklärt Prof. Dr. Heike Eschenbeck, Verantwortliche am Standort der Gmünder PH. ProHead

weiter
  • 100 Leser
Kurz und bündig

Bibliothek bleibt geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Als Bildungseinrichtung ist die Gmünder Stadtbibliothek vom aktuellen Corona-Lockdown voraussichtlich nicht betroffen. Die Stadtbibliothek bleibt deshalb zu folgenden Zeiten geöffnet: Dienstag von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch bis Freitag von 10 bis 16 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr. Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen und

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Denkwerkstatt nur online

Schwäbisch Gmünd. Die für Donnerstag, 5. November, geplante Denkwerkstatt mit der Referentin Mehrnousch Zaeri-Esfahani zum Thema „Gemeinsam leben, aber wie?“ wird aufgrund der Corona-Pandemie von 10 bis 13 Uhr als Online-Seminar durchgeführt. Für dieses Seminar werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Diakonische Bezirksstelle Schwäbisch

weiter
  • 151 Leser

Forstbetriebsgemeinschaft vor schwierigen Zeiten

Natur Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt der FBG-Vorstand bis auf Weiteres im Amt. Wahlen sind verschoben.

Schwäbisch Gmünd. Corona wirft – wie derzeit auf das gesamte gesellschaftliche Leben in Deutschland – auch seine Schatten auf das Vereinsgeschehen der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Hornberg. Vorstandschaft und Beirat haben in einer Sitzung Anfang Oktober beschlossen, die jährliche Hauptversammlung nicht stattfinden zu lassen. Bei über

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Fotobuch erstellen

Schwäbisch Gmünd. Nach dem aktuellen Beschluss der Landesregierung dürfen die Angebote der Volkshochschulen (VHS) weiterhin stattfinden. Eine Ausnahme sind die Yoga-, Entspannungs- und Fitnesskurse. Die Gmünder VHS bietet daher ab Freitag, 6. November, von 8.30 bis 11.45 Uhr in der VHS am Münsterplatz ein drei Vormittage umfassendes Seminar zum

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Info-Abend abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Der für kommenden Montag, 9. November, um 18 Uhr geplante Info-Abend zum Qualifizierungskurs Hospiz-Dienst im Franziskaner in Schwäbisch Gmünd ist wegen der wieder verschärften Corona-Lage abgesagt worden. Informationen zum Qualifizierungskurs gibt’s direkt im Gmünder Hospiz-Büro unter der Telefonnummer (07171) 999344 oder

weiter
  • 148 Leser
Kurz und bündig

Info-Abende auf 2021 verlegt

Schwäbisch Gmünd. Die im November und Dezember geplanten Informationsabende der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, der Gewerblichen Schule und der Kaufmännischen Schule für das Schuljahr 2021/2022 wurden aufgrund der aktuellen Coronalage auf Jahresbeginn 2021 verschoben. Die Termine werden noch bekannt gegeben.

weiter
  • 144 Leser
Kurz und bündig

Keine Kurse im Café Riedäcker

Schwäbisch Gmünd. Das Café und Begegnungszentrum Riedäcker in Bettringen bleibt vorerst bis Montag, 30. November, geschlossen – sämtliche Kursangebote und Veranstaltungen bis dahin sind abgesagt. Gleiches gilt für die wöchentlichen Gottesdienste im Begegnungszentrum. Das Büro bleibt zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Lorch-Waldhausen. In Baden-Württemberg gibt es dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) zufolge bei einigen Blutgruppen einen „beunruhigend geringen Blutbestand“. Daher bittet das DRK um Blutspenden – und zwar am Mittwoch, 11. November, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Remstalhalle in der Reinhold-Maier-Straße in Waldhausen. Um den erforderlichen

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Der Fasching ist abgesagt

Lorch. Aufgrund der momentanen verschärften Corona Situation, wird die Hauptversammlung der Lorcher Fasnetsgesellschaft per einstimmigem Ausschussbeschluss bis auf Weiteres verschoben. Somit wurden auch alle geplanten Faschingsveranstaltungen der Saison 2020/2021 abgesagt. Die LFG bittet um Verständnis. Aktuelle Infos gibt's auf www.fasnetgesellschaft.de.

weiter
  • 198 Leser

Stadt sagt Weihnachtsmarkt und Eisbahn für dieses Jahr ab

Corona-Pandemie Verwaltung und Touristik- & Marketing GmbH (T & M) erläutern den Stadträten die „schwierige Situation“. Stadträte stimmen Verzicht zu. 

Schwäbisch Gmünd

Gmünd verzichtet in diesem Jahr auf den Weihnachtsmarkt und die Eisbahn. Dies beschlossen am Mittwoch Stadtspitze und Stadträte im Verwaltungsausschuss. Zuvor hatten Oberbürgermeister Richard Arnold und T & M-Chef Markus Herrmann erläutert, weshalb auch der geplante kleinere Weihnachtsmarkt mit 35 Ständen

weiter
  • 3
  • 1470 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung entfällt

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Die für Samstag, 7. November, geplante Altpapiersammlung des TV Weiler i. d. B. entfällt aufgrund der aktuell verschärften Kontaktbeschränkungen und des Infektionsschutzes. Der TV Weiler plant seine nächste Altpapiersammlung am 13. März.

weiter
  • 217 Leser
Kurz und bündig

Essen „to go“ im Angebot

Schwäbisch Gmünd. Die Kulturinitiative Paletti bietet am Samstag, 7. November, einen „to go“-Verkauf an. Es werden herbstliche, vegetarische Quiche, frischer Apfelkuchen und warme sowie kalte Getränke angeboten. Außerdem gibt es Apfelsaft aus selbst gesammelten Äpfeln. Geöffnet ist in der Zeit von 11.30 Uhr bis bis 13 Uhr. Der Verkauf findet

weiter
  • 235 Leser

Faire Tüten voller Mut

Angebot Im Gmünder Weltladen gibt's ab sofort Mutmachtüten.

Schwäbisch Gmünd. „Packe deine Mutmachtüte“: Mit dieser Aufforderung will der Weltladen in diesen schwierigen Zeiten alle Kunden aufmuntern. Faire Produkte kommen in Klarsichtbeuteln besonders gut zur Geltung und können als Geschenk an Freunde oder auch an sich selber dienen. Mit zwei Besonderheiten können die Mutmachtüten außerdem

weiter
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Keine Eisenbahnausstellungen

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Modellbahnbörse in der Aalener Stadthalle entfällt wegen der Corona-Pandemie. Auch für die Frühjahrsbörse in der Gmünder Weststadt besteht eine sehr große Unsicherheit. Wahrscheinlich wird diese in den Sommer verschoben.

weiter
  • 121 Leser

VHS-Kurse gibt es jetzt online

Sport Die Gmünder Volkshochschule bietet nun Kurse für die eigenen vier Wände – unter anderem Pilates und Yoga.

Schwäbisch Gmünd. Zur Überbrückung der Coronapause im November hat die Gmünder Volkshochschule (VHS) verschiedene Onlinekurse im Gesundheitsbereich eingerichtet. Damit kann man von zuhause aus trainieren und entspannen. Interessenten können sich über die Homepage www.gmuender-vhs.de oder telefonisch unter (07171) 925150 anmelden. Nach der Anmeldung

weiter

Preisregen für HfG-Studierende

Hochschule Vier renommierte nationale und internationale Auszeichnungen gehen an Studentinnen und Studenten der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd

Das Wintersemester startet mit nationalen und internationalen Preisen für Studierende und Alumni der Hochschule für Gestaltung (HfG) Schwäbisch Gmünd. Gleich vier renommierte Auszeichnungen gingen in die Stauferstadt. Mit dem Projekt „dot – Home Diagnosis Service based on AI“ konnten Nagihan Avcu, Miriam Brüne,

weiter
  • 156 Leser

Anmeldung „Jugend musiziert“

Lauchheim. Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ geht in eine neue Runde. In Ostwürttemberg findet der Regionalwettbewerb vom 22. bis 24. Januar im Kulturbahnhof Aalen und in der Musikschule Waldstetten statt. Ein Hygienekonzept garantiere hierbei die Einhaltung aller Bestimmungen, so die Ausrichter. Zudem werden die Wertungsspiele nicht öffentlich

weiter
  • 915 Leser

Die Ortsmitte hat viel Potenzial

Lebensqualität Aus vielen Fragen an die Bürger wird ein neues Leitbild in Mögglingen. Ein neues Gremium befasst sich mit Wünschen und Ideen aus der Bevölkerung.

Mögglingen

Der große Durchgangsverkehr ist aus dem Ort, jetzt will Mögglingen die Chance nutzen und mehr Lebensqualität schaffen. Am Anfang des Prozesses sind die Bürger gefragt. Viele haben jetzt auf eine von der Imakomm-Akademie begleiteten Umfrage zum Thema „Mögglinger Leitbild“ geantwortet.

Die Ortsmitte: Dort gibt es durch die

weiter
  • 164 Leser

Die Energiegenossen setzen auf die Sonne

Ostalb-Bürger-Energie Mitglieder der Genossenschaft sind zufrieden. Was die OBE in jüngster Zeit in Sachen Fotovoltaik gemacht hat und was anvisiert wird.

Aalen

Die Genossenschaft Ostalb-Bürger-Energie (OBE) hat 2019 und in diesem Jahr kräftig in Fotovoltaikanlagen investiert. Die Genossenschaft werde dies auch weiter tun, denn diese Technik sei nach wie vor interessant, umweltfreundlich und rentabel. Dies sagten die Vorstandsmitglieder Hans-Peter Weber und Norbert Saup am Mittwoch bei einem Pressegespräch

weiter

Varta baut Ladestation für Roboter

Innovation Gemeinsam mit Naio entwickeln die Ellwanger einen Prototyp, mit dem Bauern ihre Felder besser bestellen können.

Ellwangen. Naio Technologies gilt als Experte für Agrarrobotik-Lösungen, Varta bringt das Wissen um die Batterietechnologien mit. Gemeinsam entwickeln die Firmen eine autonome transportable Ladestation für Roboter, die Landwirten leistungsstärkere Lösungen bieten soll. Der erste Prototyp wird auf der Messe FIRA 2020 vom 8. bis 10. Dezember vorgestellt.

weiter
  • 1203 Leser

Ärger wegen Querungshilfe

Verkehr Anwohner in der Eutighofer Straße in der Gmünder Weststadt ärgern sich über Wegfall von acht Parkplätzen.

Schwäbisch Gmünd

Wir hatten schon zuvor viel zu wenig Stellplätze für die Autos“, sagt Benjamin Stelmarski aus der Eutighofer Straße im Gmünder Westen. Nun habe die Stadt dort auf Höhe des Gebäudes Eutighofer Straße 81 eine Querungshilfe gebaut – und vor dem Gebäude ein Halteverbot ausgeschildert. „Damit fehlen weitere acht

weiter
  • 3
  • 286 Leser

Dieses Jahr keine „Welt“ in Schorndorf

Weihnachten In Schorndorf gibt’s keine „Weihnachtswelt“, dafür aber einen Wettbewerb in Sachen Baumschmuck.

Schorndorf. Die Schorndorfer „Weihnachtswelt“ ist abgesagt. Diese Entscheidung fällten der Veranstalter „SchorndorfCentro“ und die Stadtverwaltung Schorndorf gemeinsam. „Bis zuletzt haben wir noch gehofft, dass wir unsere ‘Weihnachtswelt’ mit dem neuen, entzerrten Konzept und den in der Innenstadt verteilten

weiter
  • 112 Leser

HBG-Schüler spenden an Bunten Kreis

Soziales Die Schülermitverantwortung (SMV) des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) spendet in diesem Jahr wieder an den Bunten Kreis, ein Verein, der chronisch und schwerst kranke Kinder sowie deren Familien unterstützt. Durch Einnahmen des Snackautomaten und der Unterstufendiskos konnte sie eine Summe von 1500 Euro an die Einrichtung spenden. Der SMV

weiter
  • 427 Leser

Rechberger Geschwister spenden

Soziales Eine Wohltätigkeitrallye durch ganz Deutschland. Keine Autobahnen, kein GPS. Nur eine Straßenkarte des Veranstalters als Unterstützung. Dieser besonderen Herausforderung stellten sich die Geschwister Jennifer und Robin Stütz aus Rechberg für den guten Zweck. Und das erfolgreich: Eine Spendensumme über 2000 Euro konnten Jennifer und Robin

weiter
  • 5
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Englisch lernen für Ältere

Schwäbisch Gmünd. Englisch lernen, auch wenn man nicht mehr ganz jung ist? Mit Mut, Neugier und anschaulichem Lernmaterial gelingt laut Gmünder Volkshochschule (VHS) der Einstieg in die englische Grammatik, Aussprache und den Wortschatz. Kursstart ist am Donnerstag, 19. November, um 9.30 Uhr in der Spitalmühle. Information und Anmeldung bei der

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

Zwei Vorträge entfallen

Schwäbisch Gmünd. Die für diesen Donnerstag, 5. November, vorgesehene Multivisionsreportage „Syrien – das Land vor dem Krieg“ fällt aus und wird ins Frühjahr 2021 verschoben. Das Gleiche gilt für „Australien – ein Jahr Freiheit“, geplant für den 26. November. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Zwei Vorträge entfallen

Schwäbisch Gmünd. Die für diesen Donnerstag, 5. November, vorgesehene Multivisionsreportage „Syrien – das Land vor dem Krieg“ fällt aus und wird ins Frühjahr 2021 verschoben. Das Gleiche gilt für „Australien – ein Jahr Freiheit“, geplant für den 26. November. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Aktuelle Infos

weiter
  • 122 Leser

Dritte Säule bei Corona-Tests

Pandemie Landrat Dr. Richard Sigel begrüßt Schnelltests für Schulen und Kindertagesstätten im Rems-Murr-Kreis.

Waiblingen. Nach wie vor sorgen Corona-Infektionen in zahlreichen Kindertagesstätten und Schulen für Schließungen. Außerdem sind dem Landratsamt derzeit in fünf Pflegeheimen im Rems-Murr-Kreis Infektionen bekannt. Dies stellt die Akteure im Landkreis vor große Herausforderungen. Es muss bei Ausbrüchen umgehend getestet werden, will man das Infektionsgeschehen

weiter
  • 110 Leser

Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Lorch-Waldhausen. Das DRK bittet am Mittwoch, 11. November, von 14.30 bis 19.30 in der Remstalhalle um Blutspenden. Um eine vorherige Anmeldung im Internet unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/lorch-waldhausen-remstalhalle wird gebeten.

Allianzgebetabend entfällt

Welzheim. Der für kommenden Dienstag, 10. November,

weiter
  • 229 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Simon Beckett – Versteckt

Drei Krimi-Kurzgeschichten von Bestsellerautor Simon Beckett gibt es in einer Geschenkbuch-Ausstattung. Das Geheimnis eines Sommers, das die Gegenwart überschattet. Ein Banküberfall mit fatalen Folgen für alle Beteiligten. Ein Junge, der Zuflucht auf einer Farm sucht – und einen Albtraum erlebt. Drei dunkle Geschichten, die unter die Haut gehen.

weiter
  • 432 Leser

Entenjagd mit üblen Folgen

Winterbach. 19 Menschen waren laut Polizei am Wochenende zu einer Entenjagd an der Rems unterwegs. Dabei übersahen die Jäger zwei Männer, die am gegenüberliegenden Remsufer in etwa 40 bis 50 Meter Entfernung arbeiteten. Die beiden Männer wurden von den Schrotkugeln getroffen und verletzt.

weiter
  • 1095 Leser

Remsgöckel bleiben 2021 im Stall

Fasching Eberhard Bär: „Ist der Virus auch noch so gemein, die Mögglauer Fasnacht kriegt er nicht klein“!

Mögglingen. Die Remsgöckel sind kontaktfreudig, treffen gerne Menschen und gehen keiner Party aus dem Weg. Eigentlich. Doch 2021 wird alles anders sein. Die Mitgliederversammlung, die am Sonntag, 8. November, geplant war, wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und alle geplanten Veranstaltungen der Saison 2021 abgesagt. Das teilen

weiter
  • 4
  • 2392 Leser

Ellwanger Familienunternehmen Betzold erhält Worlddidac Award 2020

Ehrung Der internationale Worlddidac Award für besonders innovative und pädagogisch sinnvolle Produkte zeichnet in diesem Jahr eine Eigenentwicklung des Ellwanger Familienunternehmens Betzold aus.

Ellwangen. Die Eigenmarke „eduBotics“ des Ellwanger Familienunternehmens Betzold ist von der internationalen Worlddidac Stiftung als pädagogisch wertvoll und innovativ ausgezeichnet worden. „Wir gratulieren dem gesamten Team herzlich zu diesem Erfolg“, erläutert Prof. Dr. Peter Gloor, Vorsitzender der Jury. Am vergangenen

weiter
  • 217 Leser

Ohne Aktien keine Zinsen

Finanzen Die Corona-Krise verunsichert viele Menschen. Chefs der größten Ostalbbanken geben Tipps, wie man finanziell gut durch die Krise kommt.

Aalen

Der Aktienmarkt brach im März und April massiv ein, um dann zu einer Rekordjagd anzusetzen. Die Preise am Immobilienmarkt stiegen trotz Pandemie durchgehend, gleichzeitig nehmen die Unsicherheiten am Arbeitsmarkt zu. Guter Rat in der Krise muss nicht teuer sein: Markus Frei, Vorstandschef der Kreissparkasse Ostalb, und Kurt Abele, Vorstandschef

weiter

Bereit für soziales Engagement

Glauben Waldhäuser Jugendliche gestalten einen Gottesdienst unter dem Motto „Freundschaft“ zum Abschluss eines Trainee-Programms zur Jugendarbeit.

Lorch-Waldhausen

Einen besonderen Gottesdienst gab’s in der Martin-Luther-Kirche in Waldhausen, denn er wurde komplett von sieben Jugendlichen vorbereitet und gestaltet, musikalisch begleitet von Pianist Uli Schwenger aus Plüderhausen.

An zehn Abenden – fünf in Lorch, fünf in Waldhausen, lernten die „Trainees“ aus Waldhausen

weiter
  • 156 Leser

Michael Nuber: „Eine Krise der Künstler“

Corona-Pandemie Der Gmünder Konzertpianist muss das bereits siebte Konzert absagen.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag hätte Michael Nuber ein Konzert im Prediger gegeben. Aber wegen der Bestimmungen zur Corona-Pandemie musste er dieses absagen. Es ist das siebte große Konzert in diesem Jahr, das er streichen muss. Darüber hinaus sind Konzerte im kleinen Rahmen sowie Hauskonzerte ausgefallen. Jedes Mal stecke eine Menge Vorarbeit drin,

weiter
  • 5
  • 154 Leser

"Trumps Statement ist eine Verhöhnung von Wählern"

US-Wahl Die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier (SPD), Roderich Kiesewetter (CDU) und Margit Stumpp (Grüne) mit ersten Stellungnahmen zu Trumps Aussagen nach einer unklaren Wahlnacht

Aalen. Am Mittwochvormittag ist nach wie vor nicht klar, wer die US-Präsidentschaftswahl für sich entschieden hat.  Herausforderer Joe Biden bat in einer ersten Stellungnahme um Geduld, bis die Wahl ausgezählt ist. Amtsinhaber Donald Trump erklärte sich bereits zum Sieger, sprach von angeblichen Betrugsvorwürfen und kündigte

weiter

Biete Betrieb, suche Nachfolger

Übergabe Auch für florierende Unternehmen ist es manchmal schwierig, einen Übernehmer zu finden. Woran es oft scheitert und wo es auf der Ostalb geklappt hat.

Aalen

Sechs Jahre lang haben Hermann und Ingrid Maier einen Nachfolger für ihren Raumgestaltungsbetrieb in Wasseralfingen gesucht – vergeblich. Zum Jahresende schließt das renommierte Haus mit 72-jähriger Tradition. Das Ladengeschäft in der Schwarzwaldstraße ist bereits zu. In anderen Betrieben wie der Aalener Metallschleiferei

weiter
  • 5
  • 1264 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Um den Mindestabstand im Schulbus einhalten zu können setzt der Rems-Murr-Kreis nun Verstärkerfahrten im Schülerverkehr ein. Im Rems-Murr-Kreis fahren auf ausgesuchten Strecken mehr Schulbusse.

8.40 Uhr: Im Aalener Gemeinderat will heute ab 16 Uhr in der Stadthalle Aalen Oberbürgermeister Thilo Rentschler einen Zwischenbericht

weiter
  • 5
  • 3307 Leser

10.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Lorch

Polizeibericht Weil ein Omnibusfahrer die Vorfahrt eine Lkw-Fahrers missachtet hatte, stießen die zwei Fahrzeuge zusammen und streifen einen parkenden Maserati.

Lorch. Rund 10.000 Euro Schaden ist bei einem Unfall entstanden, der sich am Dienstag gegen 14 Uhr ereignet hat. Der 53 Jahre alter Fahrer eines Omnibusses fuhr laut Angaben der Polizei von der Poststraße kommend in die Gmünder Straße ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 26-jährigen Lkw-Fahrers. Dieser versuchte noch vergeblich

weiter
  • 1996 Leser

Regionalsport (5)

VfR Aalen: Keine Spiele mehr im November

Fußball, Regionalliga Erneute Zwangspause: Auch im Südwesten ist der Spielbetrieb gestoppt.

Der VfR Aalen ist erneut ausgebremst worden. Nach den jüngsten Erfolgserlebnissen muss die Elf von Trainer Roland Seitz erneut in eine Zwangspause. Denn seit Mittwoch steht fest: Der Spielbetrieb in der Regionalliga Südwest wird wegen der Corona-Pandemie bis einschließlich 30. November eingestellt. Vorerst.

Für den VfR Aalen bedeutet das, dass nach

weiter
  • 149 Leser

Ein Profi, der von Tag zu Tag lebt

Handball, EM-Qualifikation Der Gmünder Nationalspieler Kai Häfner steht vor seinen nächsten Länderspielen: Am Donnerstag und Sonntag spielt Deutschland um Punkte für die EM-Qualifikation.

Kai Häfners Worte klingen wie eine ganz abgestandene Sportphrase: „Man muss von Tag zu Tag denken.“

Doch diesmal kann man ihm den Satz schwerlich übel nehmen – weil er den Sport in Corona-Zeiten treffend beschreibt. Der Handball-Nationalspieler aus Gmünd erlebt es ja selbst: 48 Stunden vor seinem nächsten Länderspiel wusste er

weiter
  • 5
  • 166 Leser

Im Würzburger Trikot zurück auf der Ostalb

Fußball, 2. Liga Der Gmünder Daniel Hägele schaffte mit den Würzburger Kickers den Sprung in die 2. Liga. Nun sind sie zu Gast in Heidenheim.

Wenn am Freitag die Würzburger Kickers kommen, kommt ein geborener Heuchlinger zurück auf die Ostalb. Daniel Hägele ist waschechter Ostälbler, lernte beim TV Heuchlingen und dem FC Normannia Gmünd das Fußballspielen, lief ein halbes Jahr für den VfR Aalen auf. Schnürte sieben Jahre für die SG Sonnenhof Großaspach die Schuhe und schaffte mit

weiter
  • 160 Leser

Für Olympia nominiert gewesen

Nachruf Die deutsche Meisterin im Weitsprung von 1966, Ulla Trumpf, ist nach langer Krankheit gestorben.

1965 wurde sie deutsche Meisterin im Weitsprung, 1966 nahm sie an den Europameisterschaften in Budapest teil, 1968 verpasste sie nur wegen einer Verletzung die Olympischen Spiele in Mexiko. Nun ist Ulla Trumpf am 2. November mit 76 Jahren nach langer Krankheit in Bargau verstorben.

Am 22. Februar 1944 in dem kleinen Ort Asselfingen bei Langenau geboren,

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Keine DM für Wetzgauer Andreas Toba und Carlo Hörr

Kunstturnen Die beiden TVW-Bundesligaturner sind enttäuscht.

Keine Europameisterschaften für die Deutschen Turner und nun auch noch die Absage der Deutschen Meisterschaften am kommenden Wochenende in Düsseldorf. Viele gute Neuigkeiten gibt es nicht für die Deutschen Turner in diesem Jahr.

Auch für zwei Turner, die in der Bundesliga für den TV Wetzgau turnen, hat diese Absage Folgen. Andreas Toba und Carlo

weiter
  • 124 Leser

Überregional (79)

Interview

„Das war kein einsamer Wolf“

Der Terrorismusexperte Peter Neumann vom Londoner King's College sieht die gegenwärtigen Terrortaten als eine Überlebensstrategie des IS. Müssen wir uns nach den Anschlägen von Dresden, Paris, Nizza und Wien auf eine Welle neuer islamistischer Gewalttaten einstellen? Peter Neumann: Die Situation ist gespannter als in den letzten zwei Jahren. Seit weiter

„Provokation ist die Strategie“

Landtagspräsidentin Muhterem Aras über Maskenverweigerer im Plenum, Abgeordnete, die sich gegenseitig Atteste schreiben, und den Parlamentsbetrieb mit Abstandsregeln.
Auch im Landtag von Baden-Württemberg herrscht die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Und wie überall gibt es auch dort Maskenverweigerer. Insbesondere in den Reihen der AfD lehnen Abgeordnete die Schutzmaßnahmen ab. Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) will dagegen vorgehen – notfalls mit Zwangsgeldern. Frau Aras, seit zwei weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Computerhersteller Lenovo profitiert vom Trend zum Homeoffice: Der Umsatz im zweiten Finanzquartal stieg im Vorjahresvergleich um 7 Prozent auf 14,5 Milliarden Dollar, der Gewinn um 53 Prozent auf 310 Millionen Dollar. 2 Der Online-Bezahldienst Paypal hat im dritten Quartal den Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um 121 Prozent auf 1,0 Milliarden weiter

AMS sichert seine Macht

Der Beherrschungsvertrag ist jetzt beschlossen.
AMS übernimmt die Macht bei Osram. Der auf der außerordentlichen Hauptversammlung am Dienstag vorgelegte Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag wird dem österreichischen Sensorikkonzern eine Weisungsbefugnis gegenüber Osram geben. Die zu Beginn der virtuellen Hauptversammlung festgestellte Anwesenheit gibt dem Großaktionär AMS die dafür weiter

Arbeitsmarkt Zahl der freien Stellen steigt

Der deutsche Arbeitsmarkt bietet wieder mehr Stellen an. Im dritten Quartal sei die Zahl der offenen Stellen um knapp 5 Prozent auf 934 000 gestiegen, teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung mit. Das sind 41 000 mehr als im zweiten Quartal, aber auch 426 000 freie Arbeitsplätze weniger als im Vorjahr – weiter
  • 116 Leser

Argentinien Maradona im Krankenhaus

Argentinien ist in Sorge um sein größtes Fußball-Idol. Diego Maradona begab sich auf Anraten seiner Ärzte in eine Klinik in La Plata. Der Weltmeister von 1986 hatte sich am vergangenen Freitag zu seinem 60. Geburtstag bereits sichtbar geschwächt gezeigt, mit Schwierigkeiten beim Gehen und Sprechen. „Psychologisch geht es ihm schlecht, und weiter
  • 186 Leser

Attentäter schuldfähig

Gutachter im Halle-Prozess hält Täter lediglich für gestört.
Der Angeklagte im Prozess um den Anschlag auf die Synagoge in Halle hat eine tiefe komplexe Persönlichkeitsstörung – aber voll schuldfähig ist er auch. Zu diesem Schluss kommt das psychiatrische Gutachten des forensischen Psychiaters Norbert Leygraf. „Eine Beeinträchtigung der Schuldfähigkeit aus psychiatrischer Sicht ist nicht anzunehmen“, weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 3. Spieltag Gr. A: Lok. Moskau – Atlético Madrid 1:1 (1:1) Red Bull Salzburg – FC Bayern 2:6 (1:2) FC Bayern: Neuer – Pavard (74. Sarr), Boateng, Alaba, Lucas Hernández – Kimmich, Tolisso (74. Martinez) – Gnabry (90.+1 Costa), Müller (90.+1 Musiala), Coman (74. Sane) – Lewandowski. weiter
  • 178 Leser
Querpass

Aus der Zeit gefallen

Max Kruse ist als Fußballer ein wenig aus der Zeit gefallen. Der 32-Jährige von Union Berlin hätte ganz gut in die 1980er oder 90er Jahre gepasst, als Profis mitunter noch rauchten und sich gerne mal, das eine oder andere Bierchen schlürfend, an der Theke sehen ließen. Wie Torwart Uli Stein (Bielefeld, HSV, Eintracht Frankfurt) oder Offensivgeist weiter
  • 304 Leser

Autobranche Stimmung verbessert sich

Die deutsche Autoindustrie bewertet ihre Geschäftslage im Oktober deutlich besser als im September, ist aber für die nächsten Monate nicht mehr ganz so optimistisch. „Die Nachfrage nach Autos hat merklich angezogen. Das hat die Stimmung unter den Managern erheblich verbessert“, sagte der Leiter der Umfragen des ifo-Instituts, Klaus Wohlrabe. weiter
  • 109 Leser

Bankräuber im Kanal

Täter dringen durch Loch im Boden über das Abwassersystem ein.
Eine Gruppe von Bankräubern hat in der norditalienischen Großstadt Mailand eine Bank überfallen und ist auf ungewöhnliche Weise hinein- und hinausgekommen. Sie seien über das Abwassersystem durch ein Loch im Fußboden eingedrungen und hätten verlangt, den Tresor zu öffnen, sagte der Filialleiter am Dienstag nach dem Überfall vor Journalisten. weiter

Bayer Milliardenverlust wegen Agrarsparte

Bayer muss nach Abschreibungen in der Agrarsparte unter dem Strich einen Verlust von 2,7 Milliarden Euro verkraften. Vor einem Jahr hatte der Pharma- und Agrarchemiekonzern noch einen Überschuss von etwas mehr als einer Milliarde Euro erzielt. Der Umsatz fiel im dritten Jahresviertel um 13,5 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro. Wie bereits im zweiten Quartal weiter
  • 109 Leser

Bayern drehen auf den letzten Drücker doch noch auf

Ersatzgeschwächte Münchner erzwingen bei RB Salzburg erst in der Schlussphase die Entscheidung. Vorher helfen ein Elfmeter und ein Eigentor.
Nach dem Vertrags-Theater um David Alaba haben die Münchner Fußball-Profis Hansi Flick zum Jahrestag als Chefcoach den nächsten Sieg in der Champions League geschenkt. Der Titelverteidiger mühte sich am Dienstagabend beim österreichischen Meister Red Bull Salzburg erst dank später Tore von Verteidiger Jérôme Boateng (79.), Joker Leroy Sané, weiter
  • 308 Leser

Benzinleck bringt Brandgefahr

Volkswagen beordert in den USA wegen der Gefahr von Benzinlecks und Brandgefahr in größerem Stile Fahrzeuge in die Werkstätten. Betroffen von dem Defekt sind gut 218 000 Jetta der Modelljahre 2016 bis 2018. Foto: Tobias Bruns/dpa weiter
  • 137 Leser

Brandenburg Regierungschef Woidke infiziert

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er habe nach ersten Erkältungserscheinungen am Sonntag keine Diensttermine mehr wahrgenommen und stets Abstand gehalten, teilte Regierungssprecher Florian Engels mit. Woidke hatte am Samstag an der Eröffnung des Flughafens BER teilgenommen. Dort war weiter

Briten-Banker drängen an den Main

Rund 65 Geldhäuser und Finanzdienstleister wechseln von London nach Frankfurt. Damit entstehen dort 2500 zusätzliche Arbeitsplätze.
40 Banken, Wertpapierfirmen und Finanzdienstleister, die bislang ihre Geschäfte für die EU von London aus betreiben, haben von der Bundesbank eine Lizenz für den Standort Frankfurt erhalten, weitere 24 dürften in den nächsten Wochen die Erlaubnis bekommen. Damit entstehen durch den Austritt Großbritanniens aus der EU rund 2500 Jobs im deutschen weiter
  • 124 Leser

CDU Junge Union setzt auf Merz

Laschet erleidet Schlappe und landet auf Platz drei
Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU) geht als Favorit der Nachwuchsorganisation Junge Union (JU) in die Abstimmung über den Parteivorsitz: Bei einer Mitgliederbefragung erhielt Merz rund 51,6 Prozent der Stimmen, wie JU-Chef Tilman Kuban mitteilte. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet landete mit 19,8 Prozent auf dem dritten Platz weiter

China stoppt weltgrößten Börsengang

Erstnotierung des Paypal-Konkurrenten war für Donnerstag geplant. Die staatliche Aufsicht verhindert das.
Nur zwei Tage vor dem geplanten Rekord-Börsengang des Finanzablegers der weltgrößten Online-Handelsplattform Alibaba ist das Debüt in Shanghai und Hongkong geplatzt. Das mit Spannung erwartete Doppellisting der Ant Group sollte mit umgerechnet bis zu 29,2 Milliarden Euro der größte Börsengang aller Zeiten werden. Der Fintech-Riese betreibt den weiter
  • 126 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag haben sich in Baden-Württemberg laut Landesgesundheitsamt 2450 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Damit stieg die Zahl der nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckten Personen auf 87 898, wie die Behörde am Dienstag mitteilte (Stand 16 Uhr). 253 schwer Erkrankte befinden sich demzufolge derzeit in intensivmedizinischer weiter

Die Doppelbelastung fordert ihren Tribut

Für die Bayern-Bezwinger geht es in der Bundesliga abwärts, international läuft's bisher besser.
Der Balance-Akt zwischen Bundesliga und Europa League macht 1899 Hoffenheim immer mehr zu schaffen. Im Alltagsgeschäft warten die Kraichgauer nach der 1:3 (0:0)-Pleite gegen Union Berlin nun seit vier Spielen auf einen Sieg. Auf internationaler Bühne kann das Team von Sebastian Hoeneß am Donnerstag (21 Uhr/DAZN) zwar den dritten Erfolg in der dritten weiter
  • 283 Leser
Terror Österreich

Die Mordnacht von Wien

Der Attentäter, der an sechs Punkten zuschlug, war den Behörden bekannt. Er war vorbestraft, weil er versucht hatte, nach Syrien auszureisen.
Der Mann rannte, wild um sich schießend, die enge Seitenstettengasse hinunter und knallte alle nieder, die seinen Weg kreuzten. Dort befindet sich auch der Stadttempel, die wichtigste Synagoge von Wien. Gemeinderabbiner Schlomo Hofmeister beobachtete, wie der Attentäter auf zwei Personen vor dem Tempel schoss. Nach der Terrornacht in der österreichischen weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur Machtübernahme bei Osram

Düstere Aussichten

Hell wie der lichte Tag“, hieß einst ein Werbespruch von Osram. Auf den Licht-Hersteller heute bezogen müsste es heißen: „dunkel wie ein verregneter Herbstnachmittag.“ Die Eigenständigkeit der Münchner ist Vergangenheit. Der neue Mehrheitseigner AMS dürfte Geschäftsbereiche abstoßen und Stellen streichen. Ein Schicksal, das weiter
  • 129 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu Neuinfektionen bei Corona

Düstere Prognosen

Als Kanzlerin Merkel Ende September vor 19 000 Neuinfektionen täglich zu Weihnachten warnte, wenn sich die Deutschen nicht stärker an die Corona-Regeln hielten, wurde ihr Panikmache vorgeworfen. Die Zahlen schienen ja niedrig. Dann ging es rasant nach oben, die Marke 19 000 wurde längst geknackt, auch wenn aktuell die Meldungen darunterliegen. weiter

Eifersucht: Mordversuch mit Hammer

63-jähriger Ehemann soll versucht haben, seine Frau zu töten, weil sie sich von ihm trennen wollte.
Ein 63-Jähriger hat vor dem Landgericht Ravensburg gestanden, aus Eifersucht mit einem Hammer auf den Kopf seiner Ehefrau eingeschlagen zu haben. „Als sie am Boden lag, habe ich erst gemerkt, was ich gemacht habe“, sagte er beim Prozessauftakt. Er habe seine Frau nach der Attacke in der Küche des gemeinsamen Hauses in Meckenbeuren-Brochenzell weiter
Pandemie

Eine Milliarde für Flugverkehr

Bundesverkehrsminister Scheuer will die Flughäfen retten. Hierzu plant er ein milliardenschweres Rettungspaket.
Nur wenige Meter haben Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Brandenburgs Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD) am Samstag voneinander getrennt. Scheuer, Woidke und weitere Politiker und Manager eröffneten den Flughafen BER. Eigentlich ist ein gemeinsames Auftreten keine Besonderheit, doch in Corona-Zeiten kann es große Bedeutung entfalten. weiter

EU-Behörde listet Mängel in der Überwachung auf

Schlechtes Zeugnis für deutsche Finanzaufsicht. Aktionärsschützer kündigen Schadenersatzklage an.
Die europäische Finanzaufsicht ESMA wirft den deutschen Finanzaufsehern in Sachen Wirecard massive Versäumnisse vor. Sie legte eine Untersuchung vor, wonach „eine Reihe von Mängeln, Ineffizienzen sowie rechtliche und verfahrenstechnische Hindernisse“ erkannt worden seien. Die Deutsche Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) kündigte weiter
  • 127 Leser
Corona Deutschland aktuell

Experten warnen vor weiterem Anstieg der Neuinfektionen

Die exponentielle Zunahme könnte die deutschen Intensivstationen schon bald überfordern. Die Kliniken sollen planbare Operationen erneut verschieben können.
Die Zahl des Tages lieferte am Dienstag Lars Schaade, Vizepräsident des Robert-Koch-Instituts (RKI): Wenn es mit dem Anstieg der Corona-Neuinfektionen so wie bisher weitergehe, müsse Deutschland an Weihnachten mit 400 000 neuen Fällen pro Tag rechnen. Deshalb sei es wichtig, die Regeln zu befolgen und Kontakte zu reduzieren – im Privaten weiter
  • 102 Leser
Landes köpfe

Fernsehshow mit Comedian Özcan Cosar startet

Der Stuttgarter Comedian Özcan Cosar (39) bekommt eine TV-Sendung. Von Dienstag an wird er mit „Die Cosar Show“ wöchentlich im SWR zu sehen sein – erst in der ARD-„Mediathek“ und um 22.30 Uhr dann im Fernsehen. Teile der Sendung sollen danach auf Youtube, Instagram und Facebook gezeigt werden. In seiner Show präsentiere weiter

Gladbacher Gala in Kiew

Borussia schießt sich mit 6:0 gegen Donezk an die Gruppen-Spitze.
Kantersieg in Kiew: Angeführt vom eiskalten Alassane Plea ist Borussia Mönchengladbach an einem Gala-Abend zum ersten Sieg in der Champions League gestürmt. Das gnadenlos effiziente Team von Trainer Marco Rose gewann bei Ukraines Meister Schachtjor Donezk dank einer denkwürdigen ersten Halbzeit völlig verdient mit 6:0 (4:0). Mit dem zweithöchsten weiter
  • 189 Leser

Glücksspiel Neue Regeln kommen

Glücksspiele im Internet wie Online-Poker oder Online-Casinos sollen künftig in Deutschland erlaubt werden. Das sieht der neue Glücksspielstaatsvertrag vor, den die Chefs der Bundesländer unterzeichnet haben. Vorgesehen ist eine neue zentrale Glücksspielbehörde. Als Ziele des Staatsvertrages genannt werden, das Entstehen von Glücksspielsucht weiter
US-Wahl

Good Morning, Mr. President?

Es war ein harter Wahlkampf mit vielen Überraschungen. Nun sind die Stimmen abgegeben. An den Sieger hätten wir ein paar Wünsche.
Themen des Tages weiter
  • 106 Leser

Grüße an die Konkurrenz

Die Fast-Food-Kette Burger King hat sich in Großbritannien und Frankreich zu einem ungewöhnlichen Werbe-Gag entschieden. „Bestellt bei McDonalds“, ist auf einem Instagram-Post von Burger King UK zu lesen. Foto: SWP weiter
  • 127 Leser

Hasskommentare Großrazzia in elf Bundesländern

Ermittlungen richten sich gegen 96 Beschuldigte
Mit einer Großrazzia in elf Bundesländern sind Ermittler am Dienstag gegen Hasskommentare im Internet vorgegangen. 83 Wohnungen, unter anderem in Werder, wurden durchsucht, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) mit. Die Ermittlungen richten sich gegen insgesamt 96 Beschuldigte. Ziel der Razzia war es, Tatmittel wie Smartphones oder Laptops zu beschlagnahmen. weiter
Nahverkehr

Hoffnung für alte Strecken

Eine Studie zeigt, dass viele stillgelegte Bahnstrecken im Südwesten im Fall der Wiederbelebung mit vielen Fahrgästen rechnen können.
Wieder Betrieb auf Bahnstrecken, wo heute nur Unkraut wuchert oder sogar die Gleise abgebaut wurden? Wenn es nach einer neuen Studie geht, könnte sich die Wiederbelebung einiger stillgelegter Bahnstrecken und Bahnkorridore in Baden-Württemberg rechnen. Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hofft, dass möglichst viele Kommunen stillgelegte Strecken weiter

Hugo Boss Zurück in der Gewinnzone

Der Modehersteller Hugo Boss ist im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. Unter dem Strich verdiente der für seine Herrenanzüge bekannte Konzern 3 Millionen Euro. Im Vorquartal hatte Hugo Boss noch hohe Verluste verzeichnet, weil ein Großteil der Geschäfte im Zuge der Corona-Beschränkungen geschlossen waren. Im Vorjahr hatte der Gewinn weiter

Innenminister sehen Terrorgefahr in Deutschland

Nach dem Angriff in Wien nimmt die Polizei 14 Menschen fest. Bayern und Baden-Württemberg verstärken die Sicherheitsvorkehrungen.
Nach dem islamistisch motivierten Anschlag in Wien wächst die Sorge vor ähnlichen Taten in Deutschland. Die Bundespolizei kontrollierte am Dienstag verstärkt die Grenze zu Österreich. Das baden-württembergische Innenministerium erhöhte den Schutz von jüdischen Einrichtungen. „Mehrfache terroristische Anschläge in Frankreich und nun in weiter
Analyse

IS agiert fast unbehelligt

Gut ein Jahr ist es her, dass ein US-Spezialkommando Abu Bakr al-Baghdadi in seinem Versteck in der syrisch-türkischen Grenzregion aufspürte und erschoss. Mit dem Tod des selbsternannten Kalifen schien die Terrormiliz IS endgültig erledigt. Ihr Gottesstaat auf syrischem und irakischem Territorium lag in Trümmern, die meisten Anführer waren tot, weiter
Leitartikel André Bochow zum islamistischen Terror in Europa

Keine Antworten

Der Terror ist wieder da. In vergangenen Jahrhunderten hatte man Angst, dass „muselmanische“ Heere Wien erobern könnten. Jetzt erschießen islamistische Terroristen in der österreichischen Hauptstadt Wehrlose. In Dresden wurde ein Mann erstochen und in Frankreich ein Lehrer enthauptet, weil er im Unterricht das Thema Toleranz besprochen weiter
  • 1
  • 137 Leser

Kirchenfenster Weiter Streit um Lüpertz-Entwurf

Im Rechtsstreit um ein Fenster, das Altkanzler Gerhard Schröder (76) Hannovers Marktkirche schenken will, ist keine gütliche Einigung erzielt worden. Gegen das von Markus Lüpertz (79) entworfene Buntglasfenster wehrt sich Georg Bissen, der Erbe des 1994 gestorbenen Architekten Dieter Oesterlen. Seinem Stiefvater sei es bei der Auswahl der Fensterfarben weiter

Kulturrat Mehr Institutionen auf „Roter Liste“

Der Deutsche Kulturrat hat weitere durch die Corona-Pandemie in Gefahr geratene Kultureinrichtungen auf eine „Rote Liste“ gesetzt. Vier Institutionen aus Berlin und Bayern wurden neu aufgenommen: Bayerische Kammerphilharmonie, Deutsches Kammerorchester Berlin, Mahler Chamber Orchestra und der Verein Berliner Unterwelten. „Es bedarf weiter

Kylie Minogue auf dem Weg zur Legende

Am Freitag erscheint das neue Album „Disco“, mit dem der Megastar Musikgeschichte schreiben könnte.
Kylie Minogue könnte sich mit ihrer neuen Platte in die Annalen des Pop einschreiben. Sollte sich „Disco“ nach der Veröffentlichung am Freitag (6. November) an die Spitze der britischen Charts setzen, hätte der Megastar in seiner Wahlheimat in fünf aufeinanderfolgenden Jahrzehnten jeweils ein Nummer-eins-Album veröffentlicht. Das ist weiter

Leasingkunde gestärkt

Bundesgerichtshof spricht Versicherungsgeld dem Autobesitzer zu.
Kassiert eine Auto-Leasingfirma wegen eines Unfalls während der Laufzeit Geld von der Versicherung, muss sie es dem Leasingnehmer spätestens bei der Schlussabrechnung gutschreiben. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. (Az. VIII ZR 48/18) Geklagt hatte eine Anwältin, die im Juli 2012 für drei Jahre ein Auto für ihre Kanzlei geleast hatte. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Michael Wendler Der Schlagersänger hat jetzt zu seinen umstrittenen Corona-Äußerungen noch einmal Stellung genommen. „Ich bin überhaupt gar kein Verschwörungstheoretiker oder Corona-Leugner“, sagt der 48-Jährige in einem Video in einer Instagram-Story. „Das Coronavirus gibt es. (...) Ihr könnt mich auf jeden Fall einen Corona-Realisten weiter
USA Wahl

Lieber Herr Präsident!

Amerika hat gewählt. Deutschland und die Welt haben mitgefiebert. Unsere Redaktion hat ein paar Wünsche an den Mann im Weißen Haus gesammelt. Bitte die Seite entsprechend drehen!
weiter
  • 100 Leser

Lira im freien Fall

Die Lira ist am Dienstag auf einen neuen historischen Tiefstand gefallen. Ein Euro war erstmalig fast 10 Lira wert, im Tageshoch 9,99 Lira. Gegen die Lira spricht vor allem die hohe Inflation in der Türkei. DGB für mobiles Arbeiten Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Arbeitgeber aufgerufen, ihre Beschäftigten während der Corona-Pandemie weiter

Lizenz zum Zocken

Die Bundesländer sind sich einig: Anbieter können Konzessionen bekommen, wenn sie sich an strenge Vorgaben halten.
Neue Möglichkeiten für Zocker – Glücksspiele im Internet wie Online-Poker oder Online-Casinos sollen in Deutschland erlaubt werden. Das sieht der neue Glücksspielstaatsvertrag vor, der von den Chefs der Bundesländer unterzeichnet worden ist. Mit dem Vertrag, der am 1. Juli 2021 in Kraft treten soll, werde „eine weniger gefährliche weiter

Mädchen 91 Stunden nach Erdbeben aus Trümmern gerettet

Eine Dreijährige ist 91 Stunden nach dem schweren Erdbeben im türkischen Izmir aus den Trümmern eines Wohnhauses gerettet worden. Auf Aufnahmen der Katastrophenschutzbehörde Afad ist zu sehen, wie ein Rettungshelfer sich zu der Kleinen beugte, die voller Staub zwischen Schutt und Trümmern lag. „Ich habe ihre Stimme gehört. Ich habe meinen weiter

Mann schmuggelt Hunde, Katzen und Zigaretten

Beim illegalen Transport von zwei Hundewelpen, sieben Katzen und knapp 8000 Zigaretten ist ein 49-jähriger Mann bei Geisingen (Kreis Tuttlingen) erwischt worden. Die Zigaretten schmuggelte der Mann in zwei Reservereifen, die Tiere entdeckten die Zöllner im Kofferraum, wie das Hauptzollamt am Dienstag mitteilte. Der Fahrer gab an, die Tiere aus Russland weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 51,32 4501-5500 l 44,11 1501-2000 l 49,49 5501-6500 l 42,41 2001-2500 l 46,07 6501-7500 l k. A. 2501-3500 l 45,43 7501-8500 l k. A. 3501-4500 l 44,74 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 114 Leser

Mehr als 100 Wale stranden vor Sri Lanka

Retter befördern die verirrten Meeressäuger zurück ins tiefe Wasser. Mindestens vier Tiere verenden.
Freiwillige und Marine haben auf Sri Lanka mehr als hundert gestrandete Grindwale in tiefes Wasser zurückgebracht. Es handle sich um die größte bekannte Strandung in der Geschichte des Inselstaates, sagte der Chef von Sri Lankas Wildtierbehörde, Chandana Sooriyabandara. Mindestens vier der Wale sowie ein Delfin seien an der Westküste des Landes weiter

Millionen illegal ins Ausland gebracht

Vor dem Landgericht Mannheim muss sich ein Mann verantworten, der in 184 Fällen Bargeld verschoben haben soll.
Mit Hilfe eines komplizierten Bankensystems soll ein 39-jähriger Mann dazu beigetragen haben, dass fast 14 Millionen Euro ins Ausland weitergeleitet wurden. Er muss sich jetzt vor dem Landgericht Mannheim wegen unerlaubten Erbringens von Zahlungsdiensten verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem vor, zwischen Herbst 2019 und Frühjahr weiter
Kultur im Bild

Mumifizierte Maori-Köpfe zurückgegeben

Mit einer Zeremonie, mit Gesängen und Gebeten, wurden vier mumifizierte Maori-Köpfe in Neuseeland empfangen. Deutschland hat die tätowierten Männerköpfe an den Inselstaat zurückgegeben. Foto: Christophe Gateau/dpa weiter

Neunjährigen missbraucht

Erster Prozess im Kinderschänder-Komplex von Münster.
Im nordrhein-westfälischen Münster hat der Prozess gegen einen 53-Jährigen begonnen und damit die gerichtliche Aufarbeitung eines Missbrauchskomplexes mit zahlreichen Beschuldigten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann aus Schleswig-Holstein vor, einen Neunjährigen aus Münster schwer sexuell missbraucht zu haben. Bei dem Opfer handelt es sich weiter

Panne verzögert Umbau

Die Arbeiten an der Schanze in Hinterzarten ziehen sich in die Länge. Die für Dezember geplante Eröffnung ist verschoben, der Weltcup abgesagt.
Immerhin: Der neue Flughafen in Berlin-Brandenburg ist Ende Oktober mit neunjähriger Verspätung eröffnet worden. Das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ soll nach aktuellem Stand im Jahr 2025 mit dann vierjähriger Verspätung abgeschlossen werden. Wann genau die weltbesten Skispringerinnen und Skispringer in Hinterzarten wieder über den Bakken weiter
  • 213 Leser

Revanche gegen den Lehrmeister

Julian Nagelsmann trifft mit RB Leipzig auf Thomas Tuchel und dessen ziemlich dezimiertes Pariser Team.
Nach Neymar fällt auch Kylian Mbappé, der zweite Superstar von Paris St. Germain, fürs Champions- League-Spiel am Mittwoch (21 Uhr/Sky) bei RB Leipzig aus. Der französische Weltmeister kann wegen einer Oberschenkelzerrung nicht spielen. Neymar hat Adduktorenprobleme. Zudem fehlen Julian Draxler (Reha) sowie die angeschlagenen Marco Verratti weiter
  • 193 Leser
Die drei ??? als Graphic Novel für Erwachsene

Rocky Beach brennt

Mehr als 200 Fälle haben „Die drei ???“ hinter sich – ohne zu altern. Eine Graphic Novel zeigt die Detektive als Erwachsene. Zum Unmut vieler Fans.
Ewige Jugend in einem idyllischen Küstenstädtchen und sogar das gefährlichste Abenteuer geht glimpflich aus: Die Detektive aus „Die drei ???“ führen ein beneidenswertes Dasein. Die Hörspiel- und Jugendbuchreihe entführt seit mehr als 200 Folgen ihre Fans verlässlich in die heile Welt von Rocky Beach. Ob verschwundener Papagei, ein weiter

Roglic siegt im Vuelta-Zeitfahren

45 Tage nach seinem K.o. bei der Tour de France hat Primoz Roglic bei der Vuelta seine Zeitfahr-Qualitäten unter Beweis gestellt und das Rote Trikot des Gesamtersten wieder an sich gerissen. Der slowenische Radprofi siegte am Dienstag über 33,7 Kilometer von Muros nach Mirador de Ézaro in 46:39 Minuten und distanzierte damit den größten Rivalen weiter
  • 191 Leser

Salzgitter zuversichtlich

Der Stahlkonzern Salzgitter blickt wieder zuversichtlicher auf den Geschäftsverlauf. Der Vorsteuerverlust wird laut Unternehmen in 2020 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen. 2019 hatte der Stahlhersteller 253,3 Millionen Euro verloren. Fuchs schmiert ab Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat in den ersten neun Monaten weniger verdient weiter
  • 267 Leser

Schalke 04 kann doch noch gewinnen

Gelsenkirchen. Schalke 04 hat als letzter Klub die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Der Bundesligist setzte sich am Dienstag im Nachholspiel gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt mit 4:1 (2:1) durch. Martin Thomann (37.) brachte den Außenseiter in Führung, Vedad Ibisevic (39.) zweimal Alessandro Schöpf (44./81.) und Benito Raman (86.) trafen weiter
  • 288 Leser

Schnelltests für Schule und Kita

Das Land setzt weiterhin auf gemeinsamen Unterricht. Kretschmann: Mit einer solchen Wucht nicht gerechnet.
Corona-Antigen-Schnelltests sollen in Baden-Württemberg auch an Schulen und Kitas eingesetzt werden. Die Landesregierung will kommende Woche die Kabinettsvorlage dafür vorlegen. Die deutschen Ministerpräsidenten hatten sich vergangene Woche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) darauf verständigt, dass Corona-Schnelltests künftig in Krankenhäusern, weiter

Schnelltests für Schulen im Land

Geänderte Strategie soll Labore entlasten.
Antigen-Schnelltests sollen in Baden-Württemberg künftig auch an Schulen und Kitas zur Eindämmung von Corona-Infektionen eingesetzt werden. Man habe mit Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) beschlossen, kommende Woche eine Kabinettsvorlage vorzulegen, verkündete Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) in Stuttgart. Die Schnelltests, die etwas weiter

Schweden verschärft Maßnahmen

Der Ministerpräsident spricht von einer „sehr ernsten“ Lage. Deshalb gibt es nun auch Einschränkungen.
In Restaurants und Kneipen in Schweden dürfen wegen der steigenden Corona-Zahlen von nun an nur noch maximal acht Personen am selben Tisch sitzen. Das gab Ministerpräsident Stefan Löfven auf einer Pressekonferenz in Stockholm bekannt. Die Entwicklung bei der Ausbreitung des Coronavirus gehe in die falsche Richtung, die Lage sei sehr ernst, sagte weiter

Schwungvolle Erholung

Der Dax hat am Tag der US-Präsidentschaftswahl seine Erholung schwungvoll fortgesetzt. Die Anleger setzten darauf, dass die Wahl Klarheit bringe, sagte der Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Zudem werde weiter auf die US-Notenbank (Fed) vertraut. „Die Fed dürfte in jedem Fall Wirtschaft und Finanzmärkte weiter stützen, während die Wall weiter
  • 105 Leser

Spielregeln für neue Hilfen

Ob Restaurants, Hotels oder Künstler – viele haben durch den „Lockdown light“ im November keine Einnahmen. Der Bund verspricht Ausgleich.
Ob Restaurants, Hotels oder Theater, viele Betriebe mussten am Montag bis Ende November wegen der steigenden Zahl der Corona-Ansteckungen schließen. Dafür hat ihnen der Bund „außerordentliche Wirtschaftshilfen“ versprochen. Doch das Finanz- und das Wirtschaftsministerium verhandeln noch über Details. Die Entschädigungen „müssen weiter
  • 123 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 18.25 Uhr: Volleyball, Bundesliga, Frauen, Nachholspiel vom 2. Spieltag: Dresdner SC – Allianz MTV Stuttgart Sky 20.55 Uhr: Fußball, Champions League, 3. Spieltag: u.a. FC Brügge – Borussia Dortmund Eurosport 14.35 Uhr: Radsport, Spanien-Rundfahrt, 14. Etappe: Lugo – Ourense (204,7 km) DAZN 21 Uhr: Fußball, Champions League, weiter
  • 196 Leser

Sportvorstand verlängert

Zweitligist Hamburger SV hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Sportvorstand Jonas Boldt, 38, vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Juni 2023 verlängert. Dem gebürtigen Nürnberger wurden in den vergangenen Wochen Kontakte unter anderem zur AS Rom nachgesagt. DM fällt kurzfristig aus Die in Düsseldorf geplante deutsche Meisterschaft ist abgesagt weiter
  • 191 Leser
Stichwort CDU-Vorsitz

Stichwort CDU-Vorsitz

Ein Überraschungskandidat ist im Wettkampf um den Vorsitz der CDU vorerst nicht zu erwarten. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus äußerte sich zurückhaltend zu einer möglichen eigenen Kandidatur. Die Frage stelle sich jetzt nicht, sagte er. Thüringens CDU-Vorsitzender Christian Hirte hatte Brinkhaus als vierten Kandidaten für den CDU-Chefposten weiter

Stummer Protest gegen Bühnenverbot

Tausende Musiker und viele andere Künstler in Not wollen sich schweigend im Internet Gehör verschaffen.
Ob bei den Münchner Philharmonikern oder der Band Culcha Candela: Die Bühnen-Musik ist wegen der Corona-Pandemie deutschlandweit verstummt. Mit einer Aktion unter dem Motto #SangUndKlanglos haben am Montagabend zahlreiche Orchester, Musiker und Bands aus Deutschland ihren „Unmut über den Umgang mit Kunst und Kultur“ zum Ausdruck gebracht. weiter

Ulrich Khuon hört auf

Der Deutsche Bühnenverein braucht einen neuen Präsidenten. Ulrich Khuon (69) tritt bei der (digitalen) Hauptversammlung am 21. November ab. Khuon ist Intendant des Deutschen Theaters in Berlin, seit 2017 an der Spitze des Branchenverbands. Theater leuchten rot Aus Protest gegen die erneute Schließung aller Theater werden mehrere Kulturhäuser in weiter

Verbrechen 62-Jähriger tötet Tochter

Ein 62 Jahre alter Vater hat im Enzkreis seine minderjährige Tochter und dann sich selbst getötet. Eine starke persönliche Belastung des Vaters sei Grund für die Tat gewesen, teilte ein Polizei-Sprecher am Dienstag mit. Hinweise auf Beteiligung eines Dritten habe es nicht gegeben. Angehörige hatten Vater und Tochter am Samstagabend tot in einem weiter

Viele vermissen Transparenz

92 Prozent der Verbraucher wünschen sich mehr Transparenz hinsichtlich Herkunft und Produktionsbedingungen von Lebensmitteln. Zwei Drittel wollen, dass die Bauern das über digitale Medien dokumentieren. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 114 Leser

Wales-Trainer Giggs festgenommen

Wegen des Verdachts auf Körperverletzung gegen seine Lebensgefährtin ist Ryan Giggs, walisischer Fußball-Nationaltrainer und Ikone des englischen Rekordmeisters Manchester United, verhaftet worden. „The Sun“ berichtet, der 46-Jährige sei nach dem Vorfall in seinem Haus am späten Sonntag auf der Wache vernommen worden und kooperiere weiter
  • 289 Leser

Wasserstoff Arbeitsplätze in Deutschland

Durch die Produktion von Wasserstoff mit Ökostrom könnten in Deutschland hunderttausende Arbeitsplätze entstehen. Das besagt eine Studie des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie und des Beratungsunternehmen DIW Econ. Wenn 90 Prozent des hier benötigten Wasserstoffs aus heimischer Produktion kämen, seien 2050 mehr als 800 000 zusätzliche weiter
  • 117 Leser

Weg frei für Tunnelprojekt

Das Bundesverwaltungsgericht hat sechs Klagen gegen den Bau des Ostseetunnels zwischen Fehmarn und der dänischen Insel Lolland abgelehnt. Damit kann der umstrittene Tunnel auch auf deutscher Seite gebaut werden. Geklagt hatten unter anderem Naturschützer und Fährunternehmen. Der 18 Kilometer lange Tunnel für Autos, Lastwagen und Züge ist eines weiter
  • 128 Leser

Weltkulturerbe Entscheidung erst im Sommer 2021

Die Entscheidung über neue Weltkulturerbe-Stätten fällt erst im kommenden Jahr, im Juni oder Juli 2021 im chinesischen Fuzhou, teilte die Deutsche Unesco-Kommission (DUK) mit. Wegen Corona war die diesjährige Sitzung ausgefallen. Deutschland ist mit zwei Nominierungen dann dabei: die Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt sowie das jüdische weiter

Wer dirigiert die Abwehr des VfB?

Waldemar Anton drängt zurück in die Startelf der Stuttgarter. Doch Atakan Karazor hat ihn gut vertreten.
Waldemar Anton wollte es nicht wahrhaben. Vier bis sechs Wochen Zwangspause lautete die erste Prognose der Ärzte, nachdem sich der Abwehrspieler des VfB Stuttgart im Training am Sprunggelenk verletzt hatte. Drei Wochen ist das her, drei Spiele musste Anton zuschauen. Nun aber rückt sein Comeback näher, und für den Chefcoach stellt sich vor der Heimpartie weiter
  • 173 Leser

Windkraft zieht wieder an

Dieses Jahr werden mehr Windräder gebaut. Für die Klimaziele sind es aber noch immer zu wenige.
Der Ausbau der Windkraft kommt langsam wieder in Schwung. Laut der Fachagentur Windenergie an Land sind bis Ende September mit 269 Windrädern 60 Prozent mehr Anlagen ans Netz gegangen als im Vorjahr. Die Gesamtleistung der Windräder von knapp 900 Megawatt ist sogar 70 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. „Einzelne weiter
  • 110 Leser
USA Wahl

Zehn Wünsche an Donald Trump

Mitten in der Corona-Pandemie wählen die USA einen neuen Präsidenten. Der republikanische Amtsinhaber Donald Trump tritt gegen den Herausforderer von der Demokratischen Partei, Joe Biden, an. Bis zum Schluss lag landesweiten Umfragen zufolge Biden in Führung vor Trump. Eine Rekordzahl von mehr als 99 Millionen Wahlberechtigten hat ihre Stimme bereits weiter
  • 108 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel vom 28.10: „Kliniken: Personalrat nennt ‘“

Im Gesundheitswesen werden derzeit große Aufgaben bewältigt. Nicht nur die Probleme der Corona-Pandemie verlangen den Beteiligten Flexibilität und Einsatz ab. Umso erschreckender ist die Nachricht, dass die Pflegesituation in den Kliniken dramatisch ist. Liegt es nur an der Bezahlung ?

Eine angemessene Entlohnung ist nur ein Aspekt. Unbestritten

weiter
Wünsche der Fußgänger

Zum Artikel “Ärger auf dem Radfahrstreifen” vom 2.11.

Obiger Artikel vertritt in bekannter Weise wieder mal nur die Interessen der Radfahrer. Ich möchte den Artikel umbenennen in „Ärger auf den Fußgängerwegen“. Ungeniert fahren Jugendliche und Erwachsene auf den Bürgersteigen, von der sogenannten Fußgängerzone ganz zu schweigen. Dort ist zu jeder Tageszeit reger Fahrrad-, Liefer-und Privatautoverkehr.

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Warum ich nicht unterschrieben habe“ vom 31. Oktober

So ist es nun einmal wieder. Die Zeche bei der eskalierenden Coronalage und dem damit verbundenen Lockdown, der über den 30. November noch verschärfter hinausgehen wird, zahlen nicht die Unvernünftigen, Verantwortungslosen, auf deren Rechnung diese Situation geht. Nein, diese Zeche zahlen die Vernünftigen, die Verantwortungsbewussten, die mit sozialem

weiter