Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 5. November 2020

anzeigen

Regional (64)

Polizeibericht

Vandalen richten Schaden an

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei mitteilt, haben bislang unbekannte Vandalen am Gmünder Bahnhof sowie in Straßdorf einen Sachschaden von rund 2200 Euro hinterlassen. So sei bereits am Montag festgestellt worden, dass Farbschmierer die Wandverkleidung sowie ein Brückengeländer an der Pleuer-Passage am Gmünder Bahnhof

weiter
  • 620 Leser

Schulstandort wird diskutiert

Ortschaftsrat Der Bettringer Ortschaftsrat beschäftigt sich mit seinen Anmeldungen zum Haushalt und einer eventuellen Erweiterung einer Privatschule.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Nicht nur gute Nachrichten brachten Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel mit in den Ortschaftsrat, wo Ortsvorsteher Karl-Andreas Tickert sie zur Vorstellung der Entwurfsplanung des städtischen Haushalts begrüßte. Die Coronakrise wirke sich mit

weiter
  • 3
  • 192 Leser

Bahnlinie: Kreis führt Gespräche

Verkehr Landrat sieht in der möglichen Reaktivierung der Hohenstaufenbahn durchaus Chancen.

Ostalbkreis. Der Ostalbkreis unterstützt die umfassenden Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg, nachhaltige Mobilitätsformen gezielt auszubauen – und auch die Idee, die Bahnstrecke zwischen Gmünd und Göppingen zu reaktivieren. Dies betonte Ostalb-Landrat Dr. Joachim Bläse am Donnerstag. „Das vom Land ausgegebene Ziel, den öffentlichen

weiter
  • 5

Dr. Daiker in DLF-Sendung

Schwäbisch Gmünd. Dr. Angelika Daiker, die derzeit das Hospiz bei den Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd aufbaut, ist am Sonntag, 8. November, von 8.35 bis 8.50 Uhr in der Deutschlandfunk-Sendung „„Am Sonntagmorgen“ zu hören. Thema der Sendung ist „Die Kunst des guten Sterbens – Wie wir leben und sterben wollen“.

weiter
  • 5
  • 307 Leser

Hintergründe zur US-Wahl

Matinee Präsidentenwahl ist am Dienstag Thema in der Gmünder VHS.

Schwäbisch Gmünd. Donald Trump oder Joe Biden? Die Präsidentschaftswahlen in den USA droht eine politische und juristische Schlammschlacht zu werden. Doch warum ist das so? Und wo ist das US-amerikanische Demokratieverständnis geblieben? Bei der „Aktuellen Politikmatinee“ am kommenden Dienstag, 10. November, von 9.30 bis 11.30 Uhr im

weiter
  • 414 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Waltraud und Rainer Bart, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Jakob Stefancic zum 70. Geburtstag

Waltraud Grüner, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Jürgen Wehlen zum 75. Geburtstag

Heubach

Winfried Geiger zum 75. Geburtstag

Spraitbach

Maria Kurz zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 266 Leser

Zuschuss für Gemeinschaftshaus beantragt

Ortschaftsrat Nachdem der „Kuhstall“ als Gebäude im Himmelsgarten wegfällt, will die Stadt Ersatz schaffen.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Auf ihrem Haushaltsmarathon durch alle Ortschaftsräte machten am Donnerstagabend Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtkämmerer René Bantel Station auf dem Rehnenhof. Da es zuvor bei ihrem Besuch im Ortschaftsrat Bettringen längere Diskussionen gegeben hatte, wie der OB beschrieb, kamen die beiden Stadtvertreter

weiter
  • 1

Die Scherenschnitte der Natur

Stimmung Die Abende sind kühl geworden im November. Trotzdem lohnt es sich, auch am späten Abend noch rauszugehen und einfach mal zum Himmel zu schauen – am besten durch die scherenschnittartigen Konturen der Bäume, die den tollen Rahmen bilden. Foto: Tom

weiter
  • 437 Leser

Marienfigur kehrt zurück

Glaube Leonhardimesse in der Reiterleskapelle am Freitag, 6. November.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Seelsorgeeinheit Unterm Hohenrechberg feiert am Gedenktag des Heiligen Leonhard am Freitag, 6. November, um 16 Uhr eine Heilige Messe in und vor der Reiterleskapelle, die diesem Heiligen geweiht ist. Die Leonhardimesse wird bei jeder Witterung im Freien gefeiert.

In der Reiterleskapelle befanden sich einst um den Schutzpatron

weiter
  • 423 Leser
Guten Morgen

Eindeutig geklärt

Anke Schwörer-Haag über Einkaufserlebnisse in Coronazeiten

Einkaufen in Coronazeiten – immer wieder für ein Erlebnis gut. An die Masken haben sich inzwischen ja fast alle gewöhnt, selbst die Jungs vom Bau, die zu Beginn dieser seltsamen Ära immer mal wieder den Ärmel vors Gesicht halten mussten ... längst sind sie vorbildlich. So wie der junge Zimmermann weiter vorne in der Schlange an der Kasse.

weiter
  • 5
  • 956 Leser

Radeln mit dem großen H

Wissenschaft Gmünder Forschungsinstitut möchte bis 2022 ein Wasserstofffahrrad entwickeln. Treibstoff mit großem Potenzial.

Schwäbisch Gmünd

Fährt im Sommer 2022 das erste Fahrrad durch Gmünd, dessen Fahrer beim Treten durch Wasserstoff unterstützt wird? Alles deutet darauf hin und die Lorbeeren wären dann dem altehrwürdigen Gmünder Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie, kurz fem, anzurechnen. Die Forschungsstätte

weiter

420 Infizierte auf der Ostalb

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Im Ostalbkreis gibt es aktuell 420 Corona-Infizierte – das sind 13 weniger als am Vortag. Eine Aktualisierung der Zahlen auf Gemeindeebene sei momentan aufgrund technischer Probleme leider nicht möglich, teilt das Landratsamt mit. Bekannt gibt die Behörde aber zwei Fälle an der Theodor-Heuss-Schule Herlikofen: ein

weiter
  • 1
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung entfällt

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Die für Samstag, 7. November, geplante Altpapiersammlung des TV Weiler entfällt aufgrund der aktuell verschärften Kontaktbeschränkungen und des Infektionsschutzes. Der TV Weiler plant seine nächste Altpapiersammlung am 13. März.

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

BUND sagt Versammlung ab

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die für Mittwoch, 11. November, anberaumte Hauptversammlung des BUND (Bund für Umwelt -und Naturschutz), Ortsverband Aalen, wird wegen der Corona-Pandemie abgesagt und auf das Frühjahr 2021 verlegt.

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Info-Abend abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Der für kommenden Montag, 9. November, um 18 Uhr geplante Info-Abend zum Qualifizierungskurs Hospiz-Dienst im Franziskaner in Schwäbisch Gmünd ist wegen der Corona-Situation abgesagt worden. Informationen zum Qualifizierungskurs gibt’s direkt im Gmünder Hospiz-Büro unter Telefon (07171) 999344 oder per E-Mail an hospiz.GD@drs.de.

weiter
  • 122 Leser
Kurz und bündig

Kinderkonzert abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Das für kommenden Sonntag, 8. November, im Kulturzentrum Prediger geplante Kinderkonzert „Klänge aus Farben“ der Gmünder Philharmonie findet nicht statt.

weiter
  • 163 Leser

Rat künftig Donnerstag

Schwäbisch Gmünd. Seit vielen Jahren treffen sich Räte zu Sitzungen von Gemeinderat und Ausschüssen am Mittwoch. Das soll sich nun ändern.

Für eine bessere Koordination mit anderen Städten und Verbänden strebe die Verwaltung künftig den Donnerstag als Sitzungstag an. Oberbürgermeister Richard Arnold betonte im Verwaltungsausschuss, dass

weiter
  • 5
  • 392 Leser
Nachruf

Trauer um Bruno Wanner

Schwäbisch-Gmünd-Straßdorf. Bruno Wanner, Ehrenvorstand des Musikvereins Straßdorf und Träger der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg, hat in Straßdorf viel bewegt. Nun ist er im Alter von 84 Jahren verstorben. Bruno Wanner war seit 1949 bis zu seinem Tod Mitglied des Musikvereins Straßdorf und hat in verschiedenen Funktionen Verantwortung

weiter
  • 5
  • 328 Leser

Beifall der Räte für David Schnur

Stadtarchiv Verständnis für den Ortswechsel. Schwung aus der Amtszeit soll möglichst beibehalten werden.

Schwäbisch Gmünd. Der neue Schwung im Stadtarchiv soll nach Vorstellung des scheidenden Chefs Dr. David Schnur weitergehen. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Richard Arnold will er Vorbereitungen für die Nachfolge treffen. Das sagte er in der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats.

Dr. David Schnur erläuterte den Räten noch einmal

weiter
  • 443 Leser
Aus dem Ausschuss

Bürotechnik im Angebot

Schwäbisch Gmünd. Alle fünf Jahre muss die Stadtverwaltung die Lieferung und Wartung von Kopier-, Druck- und Telefaxgeräten neu vergeben. Günstigster Bieter bei der Neuausschreibung ist mit 736 000 Euro das Systemhaus Bissinger in Gundelfingen. Der Verwaltungsausschuss befürwortet die Vergabe.

weiter
  • 195 Leser
Aus dem Ausschuss

Chancen für Rock und Pop

Schwäbisch Gmünd. Konzerte des Festivals Europäische Kirchenmusik sind nach Worten von Stadträtin Brigitte Abele (Bürgerliste) herausragend. „Aber wir sollten auch etwas für die Künstler aus dem Bereich Rock und Pop auf die Beine stellen“, betonte sie im Verwaltungsausschuss. Schon jetzt denkt Markus Herrmann, Chef der Touristik- und Marketing

weiter
  • 148 Leser
Geistlicher Impuls

Ein Gebet für diese Tage

Guter Gott, wir gehen durch eine Zeit der Unsicherheit und Angst: Da ist die Sorge um geliebte Menschen. Da ist die Furcht, sich anzustecken. Da ist die Ungewissheit, wie sich unsere Welt in diese Monaten verändern wird. Da ist ein grundlegender Einschnitt in unser gewohntes Leben. Wir müssen auf vieles verzichten, das wir gerne tun, um andere Menschen

weiter
  • 5
  • 171 Leser

Erzieher erhalten gezielte Förderung

Kinderbetreuung Kurs am Bildungsakademie St. Loreto soll pädagogische Arbeit verbessern.

Schwäbisch Gmünd. Das Land Baden-Württemberg stellt hohe Anforderungen an die Qualifikation der Erzieherinnen und Erzieher im Bereich der gezielten Bewegungsförderung. Die täglichen Bewegungseinheiten dürfen beispielsweise nur von einer Fachkraft betreut werden, die einen Übungsleiter, die Zusatzqualifikation „Fachkraft für Bewegung“

weiter
Aus dem Ausschuss

Firma pflegt die Sportplätze

Schwäbisch Gmünd. Die Memminger Firma Kutter pflegt in Schwäbisch Gmünd seit 2017 Sportplätze, darunter 16 Hauptspielplätze und neun Nebenplätze. Nach Worten der Verwaltung profitieren vor allem die Hauptspielplätze davon, die nun zweimal wöchentlich gemäht werden. Das ergebe eine bessere Rasenqualität. Der Verwaltungsausschuss stimmte zu,

weiter
  • 1
  • 189 Leser
ZURÜCKGEBLÄTTERT

Die Tagespost vor 25 Jahren

150 Jahre Eisenbahn Schwäbisch Gmünd feiert 150 Jahre Deutsche Bundesbahn mit einer Modellbahnausstellung im Prediger. 1861 fuhr das erste Mal ein Zug in Schwäbisch Gmünd ein, nachdem die Stadt an das deutsche Eisenbahnnetz angebunden wurde.

Superstar stiehlt die Show Mit seinem Auftritt bei „Wetten dass“ und der Weltpremiere des „Earth

weiter

Lösungen für Fahrradfahrer gesucht

Critical Mass Gmünds designierter Bürgermeister Christian Baron löst sein Versprechen ein und tauscht sich mit den Fahrradaktivisten während einer kleinen Stadtrundfahrt aus.

Schwäbisch Gmünd

Vertreter der Gmünder „Critical Mass“ haben sich mit dem designierten Ersten Bürgermeister Christian Baron getroffen, um sich über die aus ihrer Sicht dringend notwendigen Maßnahmen im Gmünder Fahrradverkehr auszutauschen.

Nachdem Christian Baron berufsbedingt bei der letzten „Ciritcal Mass“ verhindert

weiter
  • 4
  • 116 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Campino - Hope Street

Er ist einer der populärsten Musiker Deutschlands. Aber das ist nur die halbe Geschichte. Die andere Hälfte fängt mit Kevin Keegan an, dem englischen Stürmer mit den wilden Locken. Der wurde in den 70ern zu Campinos großem Idol: Als zehnjährigem Sohn einer englischen Mutter und eines Richters aus Düsseldorf war ihm dieser Keegan Erlösung und

weiter
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Ruppertshofen. Coronakonform als Containersammlung hat der TSV Ruppertshofen seine Altpapiersammlung organisiert. Das Papier kann an diesem Freitag, 6. November, zwischen 17 und 19 Uhr, sowie am Samstag, 7. November, von 10 bis 12 Uhr angeliefert werden. Wer Fragen oder Abholbedarf hat, kann sich beim Sonja Neubauer im Sekretariat des TSV Ruppertshofen

weiter
  • 352 Leser

Wie weiter an den Schulen?

Politik Ausschuss des Gemeinderats Heubach berät über Digitalisierung.

Heubach. Wie ist der aktuelle Stand in Sachen Digitalisierung an den Schulen und Kindertagesstätten in Heubach? Und wie soll das weitere Vorgehen der Stadt bei diesem Thema aussehen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Mitglieder des Ausschusses für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur des Heubacher Gemeinderats in ihrer

weiter
  • 487 Leser

Sparkässler bauen Ruhebänke

Spende Kooperation schafft Oasen der Naherholung auf der Ostalb

Spraitbach. „Sparkässler bauen Ruhebänke“, heißt das neue Projekt der Sparkassenstiftung Ostalb. Diese setzt seit rund 20 Jahren mit verschiedensten Projekten immer wieder Impulse auf der Ostalb – von der Förderung der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg, über das Minimathematikum oder Stiftungsprofessuren bis zur Keltenforschung

weiter
  • 297 Leser

Das Ziel zum Jubiläum sind 150 Mitglieder

Hauptversammlung Kolpingsfamilie Abtsgmünd blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 und schmiedet Pläne.

Abtsgmünd. Über ein beachtliches Spendenaufkommen für Peru freute sich die Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie Abtsgmünd.

Zu Beginn der Versammlung erinnerte Vorsitzender Wolfgang Haas an die verstorbenen langjährigen Mitglieder Roswitha Hägele, Wolfgang Angstenberger und Erich Hagenmaier, den Gründer der Peru-Hilfe und deren Ehrenmitglied.

weiter

Erstkommunion in Untergröningen

Kirche Unter dem Motto: „Komm geh mit! Wir finden den Schatz“ haben sich sieben Kinder aus der Kirchengemeinde Untergröningen-Eschach ein Jahr lang vorbereitet. Jetzt feierten sie in der schönen Schlosskirche St. Michael in Untergröningen ihre Erstkommunion. Herzlichen Dank an alle, die den Gottesdienst so festlich mitgestaltet haben.

weiter
  • 5
  • 273 Leser

Erstmals ein Baum für die Wünsche

Weihnachtsaktion Mutlangen will Jung und Alt eine Freude bereiten. Wie das Projekt funktioniert und wie man mitmacht.

Mutlangen. Zum ersten Mal soll es im Rathaus Mutlangen einen Wunschbaum geben. Die Verwaltung will mit Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger sowie der ortsansässigen Unternehmen den Kindern, Jugendlichen und Senioren einen Weihnachtswunsch erfüllen, die sonst leer ausgehen.

Wie das funktioniert? Wunschzettel zum Ausfüllen im Wert von maximal

weiter
  • 398 Leser

Glasfaser im „Trögle IV“

Spraitbach. Der Glasfaser-Ausbau für 25 Haushalte im Neubaugebiet „Trögle IV“ ist fertig. Die ersten Kunden surfen bereits mit 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Um sich einen FTTH-Anschluss zu sichern, müssen Bauherrn die Telekom beauftragen, das Haus ans Glasfaser-Netz anzuschließen. Dafür sollten sie sich spätestens sechs Monate vor

weiter
  • 346 Leser

Wieder ein Juwel in der Gewässerkette

Ökologie Die Sanierung des Stahlweihers ist abgeschlossen – was alles unternommen wurde, um das vom Fischereiverein Untergröningen für 25 Jahre gepachtete Gewässer wieder ins Lot zu bringen.

Abtsgmünd

Der Stahlweiher bei Pommertsweiler wird von der Bühler durchflossen, die in Lutstrut in einer kleinen Quelle entspringt. Er ist der in Fließrichtung letzte Weiher einer längeren Gewässerkette mit Birkenweiher, Altweiher, Moorweiher, Eisenweiher und Stahlweiher. Im Volksmund bildet dieser ganze Bereich deshalb die sogenannten „Seestaaten“.

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Lorch-Waldhausen. Das DRK bittet am Mittwoch, 11. November, von 14.30 bis 19.30 in der Remstalhalle um Blutspenden. Um eine Anmeldung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/lorch-waldhausen-remstalhalle wird gebeten.

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Musiker sammeln Altpapier

Lorch-Weitmars. Der Musikverein Weitmars sammelt an diesem Samstag, 7. November, in Weitmars, Strauben, Metzelhof, Schwefelhütte, Walkersbacher Tal, Edenhof und Walkersmühle Altpapier ein. Es wird gebeten das Altpapier bis 8 Uhr am Straßenrand bereitzustehen.

weiter
  • 183 Leser

Schützender Kalk für den Wald

Umwelt Forstbehörden im Rems-Murr-Kreis wollen mit bodenverbessernden Maßnahmen dem sauren Regen vorbeugen.

Waiblingen. Um den Wald fit für die Herausforderungen des Klimawandels zu machen, verteilt das Forstamt bis spätestens Dienstag, 10. November, eine Kalkmischung in mehreren Wäldern im Rems-Murr-Kreis. Das teilt das Landratsamt mit. Diese sogenannte „Bodenschutzkalkung“ diene dem Waldboden: Die durch den Menschen verursachte Versauerung

weiter

Visionen für ein Programm 2021

Veranstaltungen Der „Runde Kulturtisch Lorch“ stellt vor, was ohne Coronabremse im kommenden Jahr kommen könnte.

Lorch. „Visionen darf man haben, muss man sogar!“ Getreu dieser Philosophie hofft der „Runde Kulturtisch Lorch“, dass wenn alle Menschen vernünftig und sozial eingestellt sind, die Coronakrise schnell überwunden werden kann. Planen kann man ja mal, wann die Ideen verwirklicht werden können, weiß sicher keiner.

Theoretisch

weiter

Pandemie Weihnachtsmarkt ist abgesagt

Böhmenkirch. Aufgrund der Corona-Lage und der aktuellen Verordnungen hat sich die Gemeindeverwaltung in Absprache mit dem Kulturring dazu entschieden, dass es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt in Böhmenkirch geben wird. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. „Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr den 20. Böhmenkircher Weihnachtsmarkt abhalten

weiter
  • 416 Leser

Bundeswehr hilft in Heidenheim aus

Heidenheim. Das Landratsamt Heidenheim erhält für die Nachverfolgung von Kontaktpersonen von Corona-Infizierten ab sofort Unterstützung durch die Bundeswehr. „„Wir freuen uns sehr, dass uns ab heute Soldaten bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen.“, sagt Landrat Peter Polta.

Zunächst einen Monat lang helfen die Soldaten dem

weiter
  • 455 Leser

Ein Päckchen für Bedürftige

Böbingen. Zum 25. Mal ruft die Organisation „Samaritan’s Purse“ dazu auf, Schuhkartons mit Geschenken für bedürftige Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien und der Ukraine zu füllen.

Abgegeben werden können die Päckchen zwischen dem 9. und 16. November in Böbingen bei Rewe, in Essingen in der VR-Bank sowie in Lauterburg

weiter
  • 451 Leser

Ende ohne Finissage

Corona Kulturinitiative verschiebt Versammlung auf 2021.

Essingen. Nachdem die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen die Ausstellung „An die Wand mit den Sonnenkringeln” der Künstler Erwin und Margrit Echternacht eben erst eröffnet hatte, haben sich aufgrund der neuen Corona-Regeln wichtige Änderungen ergeben. So musste die Ausstellung schon schließen und die Finissage am Sonntag, 8.

weiter

Planungen verschoben

Vereine Abstimmung der Jahresaktivitäten 2021 in Heubach erst später.

Heubach. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation könne das Treffen zur Besprechung und Koordinierung der Jahrestermine 2021 der Heubacher Vereine in der Heubacher Stadthalle, das am Mittwoch, 18. November, vorgesehen war, nicht abgehalten werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Die Vereine werden darum gebeten, ihre entsprechenden

weiter
  • 436 Leser

Heuchlinger „Juwel“ mit Wohlfühlfaktor

Bauarbeiten Rund ums Sportgelände startet die Umgestaltung. Vom Land gibt’s einen Zuschuss in sechsstelliger Höhe aus dem Leader-Programm.

Heuchlingen

Schon immer war das Sportgelände zwischen der Lein, der Grundschule und der Gemeindehalle in Heuchlingen sowie dem neuen Kindergarten ein beliebter Treffpunkt der Generationen. Quasi ein Juwel in der Leintalaue. Und an diesem wird in den kommenden Monaten geschliffen – damit sich die Generationen noch wohler fühlen.

Landschaftsarchitektin

weiter

Kontaktkette statt Hallenbad

Pandemie Wie die Waldstetter Verwaltung mit dem Teil-Lockdown umgeht und zudem im Gesundheitsamt aushilft.

Waldstetten. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zwingen auch die Waldstetter, besonders zurückhaltend zu sein. Sämtliche Veranstaltungen der Waldstetter Fasnet etwa sind abgesagt. So wie viele andere Aktivitäten nun wieder heruntergefahren sind, um Kontakte gering zu halten.

Weil auch das Hallenbad im November

weiter
  • 5
  • 108 Leser

Herbstferienprogramm: Viel Spaß beim Eselwandern

Heubach Abenteuer pur erlebten acht Kinder in Begleitung von Schulsozialarbeiter Andreas Dionyssiotis und Thomas Wanzek auf dem Unteren Zusenhof in Waldstetten. Empfangen wurden sie von Hofhund Kira, zu sehen gab es dann prächtige Hühner und einen stolzen Pfau. Mit den drei Eseln Freddy, Sally und Camille wanderten die Kinder in den Staatswald und

weiter
  • 935 Leser

Abseits des Hochnebels gibt es wieder viel Sonnenschein

Es wird bis zu 13 Grad mild

Nach einer kalten Nacht, wird es am Freitag auf der Ostalb abseits des Hochnebels freundlich. Bei längerem Sonnenschein sind teils deutlich zweistellige Temperaturen möglich, bis zu 13 Grad. Am Samstag ändert sich wettertechnisch kaum etwas. Sobald sich der Hochnebel verzogen hat, wird es freundlich. Mit Sonne gibt es erneut zweistellige

weiter
Tagestipp

Der Unterhaltungsklassiker

Während des Lockdowns kann es einem schnell langweilig werden. Wie wäre es mit einem Gesellschaftsspiel? Davon hat jeder welche zu Hause und sie bieten tolle Unterhaltung für die ganze Familie. Wenn Sie keinen schlechten Verlierer oder Spielverderber in der Familie haben, ist Spaß also mit diesem Tipp vorprogrammiert.

Spieleabend mit der Familie

weiter
  • 414 Leser

Stadtgarten-Gastronom will trotz Insolvenz weitermachen

Gastronomie Safet Ljajka meldet für die Stadtgarten-Gastronomie, fürs Paulaner-Wirtshaus und fürs Freibad-Bistro Insolvenz an. Insgesamt 95 Mitarbeiter betroffen.

Schwäbisch Gmünd

Sowohl mit dem Rokokoschlösschen als auch mit dem s’ Gmünderle wird es weitergehen.“ Das teilt Gastronom Safet Ljajka auf der Facebook-Seite der Gastronomie des Congress-Centrums Stadtgarten (CCS) mit, obwohl er für alle seine Betriebe Insolvenz angemeldet hat: für die Stadtgarten-Gastronomie mit Rokokoschlösschen

weiter
  • 5
  • 593 Leser

Mehr als eine letzte Ruhestätte

Bestattungskultur Die Erweiterung des Waldstetter Friedhofs zeigt, dass dieser auch die Funktion eines Parks erfüllt. Und dass Urnengrabstellen immer gefragter sind.

Waldstetten

Frisch gesätes Gras wächst satt dunkelgrün entlang der neu angelegten Wege, unterm strahlendblauen Himmel leuchtet das bunte Laub im Novembersonnenschein. Besser könnte der Waldstetter Friedhof an diesem Donnerstag kaum zeigen, dass er mehr ist als eine Ruhestätte für die Verstorbenen. „Friedhöfe werden immer mehr zu Parks“,

weiter

Nicht auf Xaver sitzen bleiben

Kultur Die Novemberausgabe des Magazins liegt einem Teil dieser Ausgabe bei. Warum das so ist und wie es mit dem Xaver weitergeht.

Aalen

Was läuft diesen Monat im Kino an? Und wer ist in der Region live auf der Bühne zu erleben? Wo gibt es die Karten für das Konzert im Aalener KubAA? Und welche Ausstellung zeigt das Museum im Prediger in Schwäbisch Gmünd im Moment? Fragen, die zu jedem Monatsanfang das Veranstaltungsmagazin Xaver beantwortet. Üblicherweise

weiter
  • 5
  • 324 Leser
Obstbäume nicht bei Bodenfrost setzen

Wie man richtig pflanzt

Um das Wurzelwerk zu schützen, empfiehlt es sich, Wühlmausdraht anzubringen. Die Wurzeln zurückschneiden, was auch in der Baumschule erledigt werden kann. Den Obstbaum nicht zu tief setzen, besser auf einen kleinen Hügel. Einen Pfahl auf die nach Westen gerichtete Seite anbringen und mit Kokosstrick anbinden. Die Baumkrone auf eine Saftwaage (ausgeglichen)

weiter
  • 5
  • 759 Leser

Die Zeit zum Obstbäume pflanzen

Garten Warum Obstbäume – egal ob Hochstamm, Halbstamm oder Spindel – gut für das Klima sind und was man beim Pflanzen im Garten unbedingt beachten sollte.

Ellwangen

Von Martin Luther ist der Satz überliefert „Und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute einen Apfelbaum pflanzen“, womit der Mann gut ausdrückt, dass es im Grunde die kleinen Dinge sind, die eine grundlegende Veränderung herbeiführen. Jetzt Bäume zu pflanzen sei aus mehreren Gründen sinnvoll, meint Franz Meyer,

weiter
  • 165 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Johann Renner aus Hüttlingen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Sembesfranze Ponyfrisur

Schicken

weiter
  • 749 Leser
Durchgekaut

Die radikalen Ökoaktivisten

Gerhard Königer erinnert sich an halblegale Aktionen in seiner Jugendzeit.

Dass die Natur dringend Freunde und Helfer benötigt, weiß man nicht erst seit „Fridays for Future“. Ohne die Verdienste der jungen Leute für Umwelt- und Klimaschutz schmälern zu wollen, sei hier eine andere Gruppe radikaler Ökoaktivisten geoutet, die vor ungefähr 40 Jahren im Raum Ellwangen Verdienstvolles unternahm. Und zwar bevorzugt

weiter

Streuobst als immaterielles Kulturerbe

Aktion Der gemeinnützige Verein Hochstamm Deutschland hat eine Online-Petition gestartet, um den Anbau von Hochstamm-Obst als immaterielles Kulturerbe einzustufen. 448 Einzelpersonen sowie 75 Institutionen unterstützen die Aktion. Mehr dazu unter www.hochstamm-deutschland.de. Foto: gek

weiter
  • 517 Leser

Garten Tipps

Blumenzwiebeln: Bis Ende des Monats können Sie Blumenzwiebeln fürs Frühjahr pflanzen, zum Beispiel Schneeglöckchen, Märzenbecher, Krokusse, Alpenveilchen, Tulpen, Narzissen, Blausternchen, Schneeglanz, Winterlinge und Hundszahn. Achten Sie bitte darauf, dass die Blumenzwiebeln aus Kulturmaterial stammen, keine Wildherkünfte kaufen.

Immergrüne:

weiter
  • 616 Leser
Zur Person

Jens Haeßner leitet Werk

Aalen. Seit dem 1. November ist Jens Haeßner neuer Werkleiter bei der Ahlstrom-Munksjö Paper GmbH in Unterkochen. Er übernimmt diese Position von Uwe Albersmeier, der als Senior Project Manager Decor Solutions eine neue Aufgabe im Geschäftsbereich Decor Solutions übernimmt. „Wir bedanken uns herzlich bei Uwe Albersmeier und freuen uns, dass

weiter
  • 1372 Leser

Wie die Region der Corona-Krise trotzt

Studie Die Commerzbank hat Unternehmer in Deutschland zu den Folgen der Pandemie befragt. Die Krise trifft die Firmen wie zu erwarten hart, allerdings steht die Region besser da als der Durchschnitt.

Aalen

Rund 3500 Firmen mit bis zu 15 Millionen Euro Umsatz hat die Commerzbank bundesweit befragen lassen, davon rund 50 aus Ostwürttemberg. „Wir wollten erfahren, sie stark die Firmen von der Corona-Krise betroffen sind“, erklärt Johannes Kube, Niederlassungsleiter bei der Commerzbank in Ostwürttemberg, die Idee hinter der Studie.

Klar

weiter
  • 464 Leser

Betriebsrat der HWK ausgezeichnet

Ehrung Das Gremium der Hüttenwerke Königsbronn erhält den Publikumspreis des Deutschen Betriebsrätetages.

Königsbronn. Rund 70 Projekte waren bundesweit für den Wettbewerb eingereicht worden, der Betriebsrat der Hüttenwerke Königsbronn hat nun den Publikumspreis erhalten. Das Gremium hatte überregional von sich reden gemacht, da es beim Verkauf des Standorts unter anderem aktiv die Suche nach einem Investor vorangetrieben hatte – für einen

weiter
  • 1
  • 1124 Leser

Studie fürs Klepperle soll kommen

Verkehr Schulterschluss zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd. Verbindung bis Kirchheim möglich.

Schwäbisch Gmünd. In der Diskussion um die Reaktivierung von Schienenverbindungen im Land hat sich in Sachen Klepperlestrasse eine Projektgruppe gebildet, der neben den Oberbürgermeistern Guido Till (Göppingen) und Richard Arnold auch Vertreter der Landkreise angehören. Nun soll eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden, die sich vor allem

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Wie wäre es heute mit einem schönen Herbstspaziergang? Auch wenn bei einem Lockdown Kontakte und unnötige Gänge vermieden werden sollen, ist es dennoch wichtig sich auch an der frischen Luft zu bewegen. Ein schöner Spaziergang draußen in der Natur fördert die Ausschüttung des Glückshormon Serotonin.

weiter
  • 5
  • 2612 Leser

Frau von Freund geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Polizeibericht Die Polizei bittet die beiden Zeugen darum, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden. 

Schwäbisch Gmünd. Zwei bislang unbekannte Zeugen haben am Mittwochabend gegen 23.10 Uhr in der Parlerstraße eine Frau angetroffen, die Verletzungen im Gesicht aufwies und äußerte, dass sie von ihrem Freund geschlagen worden sei. Laut Angaben der Polizei verständigten die Zeugen daraufhin einen Rettungswagen. Beim Eintreffen

weiter
  • 3
  • 2476 Leser

Regionalsport (6)

Nach zehn Jahren muss Niggel gehen

Fußball, Bezirksliga Günter Niggel steht beim SSV Aalen künftig nicht mehr an der Seitenlinie - Nachfolger ist noch unklar.

Der Bezirksliga-Aufsteiger SSV Aalen muss sich nach einem neuen Trainer umschauen. Vereinslegende Günter Niggel und der SSV gehen ab sofort getrennte Wege - in beidseitigem Einvernehmen.

Wie es dazu kam, erklärt Abteilungsleiter Hans-Peter Bauer: „Aufgrund der erneuten Corona-Unterbrechung haben wir die bisherige Vorrunde analysiert. Wir haben

weiter

„Sport nicht wie ein lästiges Anhängsel behandeln“

Fußball Vertreter der führenden Amateurvereine sind für eine Fortsetzung des Spielbetriebs im Dezember.

Nein, verharmlosen wollen sie das Virus nicht. Im Gegenteil. „Corona ist eine schwere Erkrankung. Es gibt eine steigende Anzahl an Infizierten und auch schwer Erkrankten“, sagt Dr. Siad Esber. Aber der Allgemeinmediziner und Abteilungsleiter des TSV Essingen sagt auch: „Mir ist kein einziger Fall bekannt, bei dem sich jemand beim Fußball

weiter
  • 4
  • 246 Leser

Kein Rohrwanglauf

Leichtathletik Dafür sind im kommenden Jahr gleich zwei Läufe geplant.

In normalen Zeiten wäre an diesem Samstag (7. November) der Startschuss des 37. Aalener Rohrwanglaufs gewesen. Doch wie so oft in diesem Jahr, wirbelt Corona einiges durcheinander und die Organisatoren (Triathlon- und Leichtathletikabteilung der Aalener Sportallianz) mussten Aalens zweitgrößten Lauf absagen. „Wir hatten das Hygienekonzept für

weiter
  • 382 Leser

Rechberg zieht am meisten

Laufsport 30. Schwäbischer Albmarathon als virtueller Lauf: Zur Halbzeit haben mehr als 200 Läuferinnen und Läufer die vier Strecken absolviert.

Halbzeit beim 30. Albmarathon: Zwei Lauf-Wochenenden sind vorbei, zwei folgen noch. Mehr als 200 Läuferinnen und Läufer stehen bisher in den Ergebnislisten (unter www.albmarathon.de), fast 200 weitere Anmeldungen hat Organisator Tim Schwarzkopf verbucht.

Die gute Resonanz hat die Macher der DJK Gmünd selbst überrascht. „Beim Albmarathon und

weiter
Sportmosaik

Kai Häfner in der Blase

Bernd Müller und Alexander Haag über allerlei Effekte der Corona-Sportpause

Von einem schnellen Trip in ein fast 2000 Kilometer entferntes Land können reisefreudige Menschen hierzulande im Moment nur träumen. Zu kompliziert, die Reiserei, schließlich ist fast ganz Europa Corona-Risikogebiet. Estland gehört auch dazu, und da fliegt der Gmünder Handball-Nationalspieler Kai Häfner am Wochenende hin, um mit der Nationalmannschaft

weiter

Gewichtheber-DM in Böbingen fällt aus

Gewichtheben Der SGV muss sein Top-Highlight um ein Jahr verschieben.

Für die Athleten und das Organisationsteam des SGV Böbingen ist es wie ein Schlag in die Magengrube. Die Deutschen Meisterschaften der Aktiven und Junioren im Gewichtheben, die vom 11. bis 13. Dezember in Böbingen ausgetragen worden wären, wurden abgesagt. Der Grund: die Corona-Pandemie.

„Der Frust sitzt tief“, sagt Karsten Kluge. Der

weiter

Überregional (82)

Interview

„Ich vertraue Joe Biden“

Michelle Cabral (55) aus dem US-Bundesstaat Virginia ist eigentlich nicht besonders an Politik interessiert. Diesmal jedoch fand sie es wichtiger als in anderen Jahren, wählen zu gehen. Haben Sie persönlich oder via Briefwahl ihre Stimme abgeben? Und welche Rolle spielte dabei die Corona-Pandemie? Michelle Cabral Vor vier Jahren war ich an der Wahl weiter

„Kräfte der Vernunft vernetzen“

Wie ist der Einfluss von Frauen in Politik und Diplomatie für den Frieden zu nutzen? Darum geht es in Lindau.
In einer Zeit, da religiöse Fanatiker die Schlagzeilen bestimmen, kommen in Lindau mehrere hundert religiös engagierte Frauen aus 60 Ländern virtuell zusammen, um neue Formen der Politikgestaltung zu erörtern. Religions for Peace, die größte Interreligiöse Nichtregierungsorganisation, hat dazu vom 10. bis zum 13. November geladen. Es geht um weiter
Interview

„Trump hat viel für Amerika getan“

Kristy Tupfer (50) aus Pennsylvania ist zuversichtlich, dass US-Präsident Donald Trump auch diesmal am Ende den Sieg davontragen wird. Die Präsidentschaftswahl fand mitten in der Corona-Pandemie statt. Haben Sie ihre Stimme persönlich oder via Briefwahl abgegeben? Kristy Tupfer Ich leide seit fünf Jahren unter einer Immunschwächekrankheit und bin weiter
US-Wahl 2020

„Trump schädigt die Grundfesten der Demokratie“

Politikexpertin Daniela Schwarzer über die Folgen der US-Wahl für Deutschland, Glaubwürdigkeit und gemeinsame Interessen.
Es wird kein Zurück zu der Zeit vor Donald Trump im transatlantischen Verhältnis geben, sagt Daniela Schwarzer, Direktorin der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, egal, wer im Weißen Haus künftig regiert. Was bedeutet es für Deutschland und Europa, die kommenden vier Jahre mit einem derart gespaltenen Land wie den USA konfrontiert weiter
  • 133 Leser

12 000 Euro pro Verein

Land hilft gemeinnützigen Organisationen.
Das Land verlängert die Hilfe für notleidende Vereine in der Corona-Pandemie. Gemeinnützige Vereine und zivilgesellschaftliche Organisationen können nun fünf weitere Monate lang Anträge auf finanzielle Unterstützung stellen, wie das Sozialministerium mitteilt. Beantragt werden kann über das Serviceportal des Landes eine jeweils einmalige Förderung weiter

200 Polizeifreiwillige wollen in Corona-Krise helfen

Knapp 200 Mitglieder des Freiwilligen Polizeidienstes wollen die Gesundheitsämter im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützen. Das bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums am Mittwoch. Das Ministerium fragte vergangene Woche bei den Dienststellen ab, ob unter den Ehrenämtlern Interesse an einer Bürotätigkeit in den Gesundheitsämtern weiter

30 Verfahren eingegangen

VGH entscheidet ab Freitag über Anträge gegen Corona-Verordnung.
Vom Berufsmusiker über ein Bordell bis zum Hotelgast: Knapp 30 Verfahren gegen die Regelungen der jüngsten Corona-Verordnung sind am Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim eingegangen. Wie das Gericht am Mittwoch mitteilte, wird es über erste Eilanträge voraussichtlich am Freitag entscheiden. Antragsteller sind auch Hotels, Spielhallen, Restaurants, weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Im dritten Quartal konnte der Internethändler Zalando (Berlin) seinen Umsatz um fast 22 Prozent auf 1,85 Mrd. EUR erhöhen. Der Konzern teilte am Mittwoch seine endgültigen Zahlen mit. 2 Nach der Börsengang-Absage der Ant Group stehen der chinesische Finanzriese und sein Mutterhaus Alibaba unter Druck. Die Alibaba-Aktie gab am New Yorker Aktienmarkt weiter
  • 101 Leser

Airlines müssen Strafe zahlen

Bundesbehörde rügt zögerliche Kostenerstattung bei Flügen, die wegen Corona storniert wurden.
Weil sie Rückzahlungsansprüche von Reisenden schleppend bearbeitet haben, müssen Fluggesellschaften jetzt Bußgelder zahlen. Das Luftfahrt-Bundesamt hat nach Informationen des „Handelsblatts“ Strafen gegen 21 Airlines verhängt. Verbraucherschützer hoffen nun, dass Unternehmen wie die Lufthansa bei der für Herbst und Winter erwarteten weiter

Attentäter wollte Munition kaufen

Der beim Terrorangriff in Wien erschossene Attentäter war zuvor der slowakischen Polizei bei einem versuchten Munitionskauf aufgefallen. Die Information darüber sei unverzüglich der Polizei in Österreich übermittelt worden. Weitere Angaben wolle man nicht machen, um die Ermittlungen in Österreich nicht zu gefährden. Die oppositionelle SPÖ forderte weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 3. Spieltag Gr. E : FC Sevilla – FK Krasnodar 3:2 (1:2) FC Chelsea – Stade Rennes 3:0 (2:0) 1.  FC Chelsea 3 2 1 0 7:0 7 2.  FC Sevilla 3 2 1 0 4:2 7 3.  Stade Rennes 3 0 1 2 1:5 1 4.  weiter

Ausschuss will Ministerin vernehmen

Hoffmeister-Kraut und ihre Staatssekretärin sollen sich zum umstrittenen Expo-Pavillon in Dubai äußern.
Im Untersuchungsausschuss zur Affäre um die millionenschwere Finanzierung des Expo-Pavillons sollen auch Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) und ihre Staatssekretärin Katrin Schütz befragt werden. Das hat das Gremium am Mittwoch in einer nicht-öffentlichen Sitzung beschlossen und sich zudem über die weiteren Termine für die Ausschusssitzungen weiter

Beflügelte Neugier und grenzenlose Inspiration

Katrin Hahner alias Miss Kenichi bewegt sich zwischen anspruchsvollem Pop und bildender Kunst.
Katrin Hahners neues Album „White Fire“ ist hörbar geprägt vom inspirierenden Spagat zwischen dem stets vibrierenden Berlin und Reykjavik, das für die als Miss Kenichi bekannte Musikerin und bildende Künstlerin zur dritten Heimat geworden ist. Zeitweise lebte sie dort mehr als ein halbes Jahr am Stück, schrieb in Künstlerresidenzen weiter

Betrugsmasche Trick als falscher Staatsanwalt

Mit einer neuen Trickbetrugsvariante hat ein Unbekannter versucht, eine Seniorin in Mudau (Neckar-Odenwald-Kreis) um ihr Geld zu bringen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch gab sich der Mann am Vorabend telefonisch als Staatsanwalt aus. So wollte er der 81 Jahre alten Frau weismachen, dass Einbrecher es auf Bargeld und Wertsachen in ihrem Haus abgesehen weiter

Bilder in Endlosschleife am US-Wahltag

Parallel zur US-Präsidentenwahl hat die Künstlerin Trisha Baga (35) am Dienstag Filmschnipsel auf die Fassade des Kasseler Museum Fridericianum projiziert. In einer Endlosschleife waren unter anderem Bilder von einem Modell des Weißen Hauses, Präsident Trumps Twitter-Account, Covid-19-Nachrichten und brennenden Wäldern zu sehen. „Die in New weiter
Kommentar Dieter Keller zur Zukunft der Minijobs

Brutto für netto

Ohne Abzüge den Lohn brutto für netto auf die Hand – das ist für Arbeitnehmer der große Vorteil von Minijobs. Ein bisschen was geht nur ab, wenn die Frauen und Männer die Möglichkeit nutzen, Rentenbeiträge zu zahlen. Das macht solche Stellen mit wenigen Stunden Arbeitszeit in der Woche aus ihrer Sicht attraktiv. Sie erkaufen dies mit dem weiter
  • 101 Leser

Bund hilft Kulturszene

Regierung will Einnahmeausfälle im November kompensieren.
Um die Einnahmeausfälle der Kultur- und Veranstaltungsbranche auszugleichen, sollen die Betroffenen während des Teil-Lockdowns vom Staat einen „fiktiven Unternehmerlohn“ erhalten. Regierungssprecher Steffen Seibert kündigte am Mittwoch an, Kulturunternehmen bekämen im November 75 Prozent ihres Umsatzes als direkte Hilfe. Solo-Selbstständige weiter

Castor-Transport erreicht Biblis

Mit deutschem Atommüll aus der britischen Atomanlage Sellafield ist der Castor-Transport am Mittwoch auf dem Kraftwerksgelände im südhessischen Biblis angekommen. Atomgegner protestierten friedlich. Foto: Helmut Fricke/dpa weiter

Corona Allianz reagiert auf Klagen

Nach Klagen zu den Kosten von Schließungen während der Pandemie will die Allianz ihre Verträge umstellen. Die Versicherung will die Bedingungen so ändern, dass künftig Fälle wie die generellen Schließungen während der Pandemie eindeutig ausgeschlossen sind, bestätigte ein Sprecher am Mittwoch. Seit dem 15. Oktober werden Kunden die neuen Verträge weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Mittwoch haben sich in Baden-Württemberg nach jüngsten Angaben aus dem Landesgesundheitsamt 2840 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Damit stieg die Zahl der nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckten Personen auf 90 738, wie die Behörde am Mittwoch (Stand: 16 Uhr) mitteilte. 276 schwer Erkrankte befinden sich demzufolge weiter

Coronavirus Mehr als 17 000 neue Infektionen

Dem Robert Koch-Institut (RKI) sind 17 214 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet worden. Die Zahl der registrierten Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 151 auf insgesamt 10 812. Dies geht aus Angaben des RKI vom Mittwoch hervor. Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert, lag in Deutschland, Stand Dienstagabend, bei weiter
Nationalpark

Das geheime Leben des Waldbodens

Im neuen Infozentrum am Ruhestein können die Besucher in einer multimedialen Dauerausstellung in die Welt der Bäume eintauchen. Die Einrichtung wird schrittweise geöffnet.
Am Ende der multimedialen Ausstellung im neuen Infozentrum des Nationalparks Schwarzwald am Ruhestein steckt der Besucher in einem raumfüllenden Pilzgeflecht. Mit Spiegeln wird der Anschein erweckt, die weißen Fäden des auch Hyphe genannten Geflechts erstrecken sich endlos in die Weite des Raums. „Das ist einer der kleineren Räume“, weiter

Dax legt deutlich zu

Ungeachtet des ungewissen Wahlausgangs in den USA hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch kräftig zugelegt. Befürchtungen über eine neuerliche Talfahrt der Börsen wegen eines unklaren Wahlergebnisses bewahrheiteten sich vorerst nicht. Derweil ging die Berichtssaison mit den Quartalszahlen etwa von Vonovia (Bild) weiter. Beim Immobilienkonzern lobten weiter

Der fairste Profi ist Düsseldorfer

Florian Kastenmeier , 23, von Zweitligist Fortuna Düsseldorf erhält als „fairster Profi“ die DFB-Medaille. Im Pokal-Viertelfinale bei Viertligist Saarbrücken (6:7 im Elfmeterschießen) hatte er geduldig gewartet, um Torwart-Kollege Daniel Batz zur Leistung zu gratulieren. Fairster Amateur: Danny Teichfischer (Nordberliner SC), der ins weiter
  • 136 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Sieg des Systems Trump

Der Revolutionär

Die US-Wahl hat einen eindeutigen Sieger hervorgebracht. Er stand bereits mitten in der Nacht fest, spätestens aber, als die Bundesstaaten Florida und Texas Präsident Donald Trump und den Republikanern zugesprochen wurden. Es handelt sich nicht um die Person Trump, wohlgemerkt. Nein, der Gewinner des Wahl ist vielmehr das System Trump. Seine Art des weiter

Deutlich mehr Gewinn

Dem Waffenhersteller Heckler & Koch (Oberndorf) ist in den ersten neun Monaten 2020 ein Gewinnsprung von 1,3 Millionen Euro im Vorjahr auf 13 Millionen Euro gelungen. Der Umsatz kletterte um 12 Prozent auf 207,5 Millionen Euro. Stada einigt sich Der Arzneikonzern Stada hat sich nach der Übernahme durch Finanzinvestoren mit Minderheitsaktionären geeinigt. weiter
Der Kongress

Die blaue Welle bleibt aus

Die von den oppositionellen Demokraten in den USA erhoffte „blaue Welle“ bei den Kongresswahlen ist ausgeblieben: Während die Partei ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus behaupten konnte, lag sie am Mittwoch im Senat Kopf an Kopf mit den bisher dort dominierenden Republikanern. In Alabama verloren die Demokraten einen Sitz an die Republikaner, weiter
Corona-Krise

Digitale, demokratische Welten

Rund 1250 Menschen haben sich in Baden-Württemberg mit dem Kunstministerium zwei Jahre lang Gedanken gemacht über die Kulturpolitik der Zukunft. Was ändert die Corona-Krise?
Das sind klare Worte: „Kunst und Kultur sind weit mehr als nur Unterhaltung, sie sind gesellschaftlich höchst relevant. Ja sogar systemrelevant!“ Und in der Corona-Krise sei das noch deutlicher geworden, „seitdem wir schmerzhaft auf einen großen Teil von Kunst und Kultur verzichten müssen“, sagt Ministerpräsident Winfried weiter

Ein Fünftel weniger Treibhausgase

Von allen Bundesländern hat Baden-Württemberg im Jahr 2019 den größten Anteil an Treibhausgasen eingespart. Im Vergleich zum Vorjahr wurden im Südwesten 20 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen, wie die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg am Mittwoch mitteilte. Das entspricht einem Rückgang von rund fünf Millionen Tonnen. Foto: weiter

Ein Star auf leisen Pfoten

Wataru Endo spielt unauffällig. Dennoch ist er zur Schlüsselfigur beim Bundesligisten geworden.
Eine typische Endo-Szene verläuft so: Der Japaner sieht eine Lücke im Defensivverbund, rennt wie ferngesteuert hin und versperrt dem Gegner einfach den Passweg zum Tor des VfB Stuttgart. Wenn es eng wird, erobert der 27-Jährige in Diensten des Fußball-Bundesligisten das Spielgerät aber lieber gleich selbst, leitet umgehend einen Angriff ein und weiter

Eine Saison der Herausforderungen

Die Bundesliga steht vor ihrer schwierigsten Saison. Keine Zuschauer, kein Geld auf dem Konto – der Corona-Hilfsfonds ist wie ein dünnes Pflaster.
Gunnar Wöbke hatte den Vorstoß gewagt. Der Geschäftsführer des Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt regte wegen des Lockdowns inkusive Verbannung der Zuschauer eine Verschiebung des für kommenden Freitag geplanten Saisonstarts an, zum Beispiel um vier Wochen. Die Saison möglichst komprimiert zu spielen und aktuell Kosten zu reduzieren, weiter
  • 116 Leser

Endlich Premiere

Seit acht Monaten ist er Handball-Bundestrainer. Dann kam Corona. An diesem Donnerstag (16.15 Uhr/ZDF) in der EM-Quali gegen Bosnien-Herzegowina kommt der Isländer Alfred Gislason, 61, nun endlich zum Debüt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 146 Leser

Ermittlungen Anklage gegen KSK-Soldaten

Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden hat Anklage gegen einen Soldaten erhoben, in dessen Garten in Collm (Landkreis Nordsachsen) im Mai unter anderem ein Sturmgewehr samt Munition und zwei Kilogramm Sprengstoff gefunden wurden. Dem Angehörigen des Bundeswehr-Kommandos Spezialkräfte (KSK) werde vorgeworfen, gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz weiter

Ermittlungen gegen Räpple

Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen den Landtagsabgeordneten Stefan Räpple. Er steht im Verdacht, öffentlich zu einer Straftat aufgefordert zu haben. Die Immunität des noch zur AfD-Fraktion gehörenden Abgeordneten ist aufgehoben worden, sagte Generalstaatsanwalt Jürgen Brauer. Die Behörde ist zuständig, weil es um eine extremistische weiter

Europa League Hoffenheimer Schokoladenseite

Die national schwächelnde TSG Hoffenheim will sich in der Europa League weiter von der Schokoladenseite zeigen: Trainer Sebastian Hoeneß peilt am Donnerstag (21 Uhr/Nitro) gegen die punktlosen Tschechen von Slovan Liberec den dritten Sieg im dritten Spiel an. Dann könnte der Spitzenreiter der Gruppe L für die Zwischenrunde planen. Bayer Leverkusen weiter

Filmpreis erst im Herbst

Der Deutsche Filmpreis soll 2021 nicht wie gewohnt im Frühjahr, sondern erst im Herbst verliehen werden. Die Deutsche Filmakademie begründet die Verschiebung mit den Auswirkungen der Pandemie. „Die Kinos mussten erneut schließen, Filmstarts verschoben und Produktionen unterbrochen werden“, teilte Präsident Ulrich Matthes mit. Vatikan weiter

Football Europa-Liga in den Startlöchern

Die europäischen Top-Teams im American Football sollen sich ab Sommer 2021 in einer neuen Liga messen. Dann startet die neu gegründete European League of Football (ELF) mit zunächst acht Teams aus Deutschland und Polen, wie die Initiatoren bekanntgaben. Teams aus Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Hildesheim/Hannover und Ingolstadt sowie der weiter

Fußball Regionalliga pausiert

Die Regionalliga Südwest stellt wegen der Corona-Verordnung in Rheinland-Pfalz im November den Spielbetrieb ein. Dies teilte der Südwestdeutsche Fußballverband am Mittwoch mit. In Rheinland-Pfalz wird Regionalliga-Fußball als Amateursport deklariert. Da Amateursport gemäß der neuesten Verordnung der Bundesregierung bis zum 30. November verboten weiter

Genauer Blick auf die Meere

Die Polkappen schmelzen, der Meeresspiegel steigt, weltweit sind Küstenstädte bedroht. Ein neuer Satellit soll exakte Daten liefern.
Küstenstädte könnten regelmäßig unter Wasser stehen, Hurrikane und Sturmfluten an vernichtender Kraft noch zunehmen und Inselparadiese im Meer versinken: Der Anstieg des Meeresspiegels zählt zu den größten Bedrohungen, die der Klimawandel mit sich bringt. Der Weltklimarat IPCC geht davon aus, dass er bei einem ungebremsten Klimawandel schon weiter

Geschenkekauf ist dieses Jahr anders

Die Geschäfte haben geöffnet, aber die Kunden bleiben aus. Dabei lassen sich die Inhaber einiges einfallen. Helfen könnte, wenn die Kunden ihre Weihnachtseinkäufe vorziehen.
Jetzt schon Geschenke kaufen? Anfang November? Was bisher nur den besonders organisierten und langfristig planenden logisch erschien, könnte dieses Jahr zum Trend werden. Denn volle Läden, dichtes Gedränge und lange Schlangen kurz vor Heilig Abend: So wird das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr nicht aussehen können. Für das frühzeitige Einkaufen weiter
  • 109 Leser

Gesundheitsämter sind überfordert

Trotz helfender Soldaten kann längst nicht mehr jede Infektion einer Quelle zugeordnet werden.
Es gleicht einer Sisyphusarbeit: Ist eine Coronaliste abtelefoniert, kommt eine neue und oft längere. Die Frauen und Männer im Gesundheitsamt Karlsruhe arbeiteten „bis zum Anschlag und darüber hinaus“, um die Kontakte von Infizierten herauszufinden, sagte Leiter Peter Friebel am Mittwoch. Inzwischen hat die Bundeswehr ihre Hilfe auf 16 weiter

Grundsteuer neu geregelt

Landtag in Baden-Württemberg verabschiedet Gesetz.
Als erstes Bundesland hat Baden-Württemberg am Mittwoch ein eigenständiges Gesetz zur Grundsteuer verabschiedet. Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) verteidigte die Regelung im Stuttgarter Landtag erneut gegen Kritik. Sie sei verfassungsfest, gerecht und sorgsam ausgearbeitet. Der Steuerzahlerbund sieht dagegen in der steuerlichen Bewertung allein weiter

Havertz positiv getestet

Nationalspieler Kai Havertz vom FC Chelsea ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Das bestätigte Teammanager Frank Lampard vor der Champions-League-Begegnung gegen Stade Rennes. Vor ihm waren bereits die Nationalspieler Ilkay Gündogan, Emre Can, Serge Gnabry und Niklas Süle infiziert. 1000. Sieg für Nadal French-Open-Sieger Rafael Nadal hat seinen weiter

Hazard und Haaland machen kurzen Prozess

Der 3:0-Erfolg des BVB in Brügge steht bereits nach einer halben Stunde fest.
Bereit für Bayern: Borussia Dortmund und Erling Haaland haben sich für den Ligagipfel gegen den deutschen Rekordmeister warm geschossen und in der Champions League Kurs auf das Achtelfinale genommen. Beim locker herausgespielten 3:0 (3:0) beim belgischen Meister FC Brügge glänzte wieder einmal Torjäger Haaland mit zwei Treffern (18., 32.). Thorgan weiter

Hufeland-Preis Zwei Mediziner ausgezeichnet

Die Heidelberger Mediziner Gwendolyn Gramer und Georg F. Hoffmann haben den mit 20 000 Euro dotierten Hufeland-Preis für 2019 erhalten. Sie erforschten, wie sich bei der Blutuntersuchung von Neugeborenen ein Vitamin B12-Mangel besser erkennen lässt, teilte die Uniklinik Heidelberg mit. Vitamin B12-Mangel kann ohne Behandlung zu bleibenden weiter

Im Land tut man etwas für die Lesekultur

Drei Projekte aus Baden-Württemberg werden mit dem Deutschen Lesepreis 2020 ausgezeichnet.
Ein Erfolg für das Land: Drei Projekte aus Baden-Württemberg sind beim Deutschen Lesepreis 2020 ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas“ gingen der zweite Platz an den Kindergarten St. Franziskus im Kirchtal in Benningen (Landkreis Ludwigsburg) und der dritte an die Kindertagesstätte Umkirch weiter

Kinderpornos: Digitale Spur zu Nutzern

Daten auf beschlagnahmten Computern und Telefonen führen Ermittler zu weiteren Verdächtigen.
Von einem Verdächtigen führten die digitalen Spuren zu einem ganzen Ring mutmaßlicher Konsumenten der Kinderpornografie. Am frühen Mittwochmorgen schlug die Berliner Kriminalpolizei dann zu und durchsuchte 15 Wohnungen in vier Bundesländern. Zahlreiche Datenträger wie Computer und Telefone wurden beschlagnahmt, außerdem Drogen, eine Waffe und weiter

Krise mindert Einkommen

Eine Umfrage unter Bürgern weist auf teils hohe Einbußen hin.
Die Pandemie wirkt sich auch auf die Einkommen der Bundesbürger aus. Mehr als 40 Prozent der von der Forschungsabteilung der Bundesbank befragten Privathaushalte haben durch die Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen finanzielle Einbußen hinnehmen müssen. Das betrifft mit einem Anteil von 46 Prozent vor allem Erwerbstätige. Rentner und Pensionäre weiter

Laborpanne vorläufig abgehakt

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim wird nach der Verwirrung um mehrere Corona-Tests vor knapp zwei Wochen keine rechtlichen Schritte gegen das zuständige Labor einleiten. „Der Vorfall ist in der Zwischenzeit von der Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb der DFL aufgearbeitet worden. Das für die falschen Testergebnisse verantwortliche weiter

Landet die Wahl vor Gericht?

Die US-Bürger haben entschieden, aber viele Fragen sind noch offen. Derweil wächst die Angst vor der Spaltung des Landes – und vor Gewalt.
Die USA haben gewählt und alle warten auf ein Ergebnis. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten für die kommenden Tage. Wann liegt ein Ergebnis vor? Falls es dem Demokraten Joe Biden gelingt, Nevada, Wisconsin und Michigan zu gewinnen, könnte er noch nach Redaktionsschluss in der Nacht zum Sieger erklärt werden. Aber auch Präsident Donald Trump weiter
Corona aktuell Landtag

Langfrist-Strategie vermisst

Die grün-schwarze Mehrheit begrüßt die Umsetzung der Maßnahmen gegen Corona. SPD und FDP fragen, wie es im Dezember weitergeht.
Einmal droht Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) am Rednerpult kurz aus der Rolle zu fallen. „Nein, ich rede jetzt durch!“, erklärt er brüsk, als er nach gut 15 Unterbrechungsrufen die dritte Zwischenfrage genehmigen soll. „Es ist doch eh alles schon zwanzigmal durchgekaut!“ Dann fängt er sich, gibt weiter den geduldigen weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Vanessa Mai Die Schlagersängerin (28) vermisst in Corona-Zeiten die Nähe zu ihren Fans und Freunden. „Ich habe immer alle gerne umarmt. Das fehlt. Aber es ist nicht zu ändern.“ Statt auf der Bühne zu stehen, ist sie nun verstärkt in sozialen Medien aktiv. Vom 5. November an ist sie zudem mit einem neuen Format auf dem Youtube-Kanal weiter

Lloyds streicht erneut

Infolge der Corona-Pandemie will die britische Großbank Lloyds mehr als 700 Stellen streichen. Die Vorsorge für mögliche Kreditausfälle wurde hochgefahren. Bereits im September wurden 800 Stellen gekürzt. Foto: Andy Rain/epa/dpa weiter
US-Wahl 2020

Mahnende Worte aus Berlin

Während Vizekanzler Scholz auf Auszählung aller Stimmen in den USA besteht, hält sich Merkel zurück – vorerst.
Als Donald Trump vor vier Jahren überraschend zum Präsidenten der USA gewählt wurde, reagierte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf ungewöhnliche Weise. Einerseits gratulierte sie höflich zum Wahlsieg, verwies auf die „tiefe Verbindung“ zu den USA und pries die amerikanische Stärke. Andererseits nahm sie sich heraus, Trump an die weiter

Maschinenbau Leichte Erholung von Corona-Krise

Der Maschinen- und Anlagebau erholt sich von den Folgen der Corona-Krise. Die Unternehmen verzeichneten im September erstmals seit Januar wieder einen Zuwachs der Aufträge aus dem Inland, wie der Branchenverband VDMA mitteilt. In den ersten 9 Monaten des Jahres standen insgesamt 15 Prozent weniger Aufträge in den Büchern. Das Plus von 4 Prozent im weiter

Mehr Geld für Reinigungskräfte

Der Mindestlohn für angestellte Reinigungskräfte in Deutschland steigt schrittweise von derzeit 10,80 Euro auf 12 Euro im Jahr 2023. Das vereinbarten die Gebäudereiniger-Tarifparteien. Foto: © Pablo Rogat/Shutterstock.com weiter

Mietwohnung Umwandlung soll schwerer werden

Die Bundesregierung will die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen erschweren und beschloss einen entsprechenden Gesetzentwurf. Die Umwandlung soll demnach in angespannten Wohnungsmärkten nur unter bestimmten Voraussetzungen zugelassen und von einer Genehmigung abhängig gemacht werden. Ein ausreichender Bestand an bezahlbaren Mietwohnungen sei weiter

Minijobber sind die Verlierer

Viele geringfügig Beschäftigte haben in der Krise ihren Job verloren. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung fordert Reformen.
In Krisenzeiten werden Minijobber schnell vor die Tür gesetzt“, beklagt Markus M. Grabka vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin. Im Juni 2020 gab es 850 000 weniger 450-Euro-Jobs als ein Jahr zuvor, ergab eine Studie des DIW. Das war ein Rückgang um 12 Prozent. Im gleichen Zeitraum nahm die sozialversicherungspflichtige weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

45. Ausspielung 6 aus 49 2 7 17 32 43 45Superzahl 9 Spiel 77 1 9 4 7 3 5 4 Super 60 7 7 5 3 6 ohne Gewähr weiter

Mordaufruf Anklage gegen 15-Jährigen

Gegen einen inzwischen 15-Jährigen ist Anklage wegen versuchter Anstiftung zum Mord an Muslimen und Juden erhoben worden. Der Jugendliche stehe im Verdacht, aus rechtsradikalen Motiven gehandelt zu haben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf mit. Er soll im vergangenen Dezember einen anderen Jugendlichen aufgefordert haben, Juden oder Muslime weiter

Nervenkrieg ums Weiße Haus

Ein offener Wahlausgang, Klageandrohungen und ein Präsident, der sich vorzeitig zum Sieger erklärt: Am Tag nach der US-Präsidentschaftswahl hat Amtsinhaber Donald Trump sein Land an den Rand einer politischen Krise gebracht. Mittwochmorgen kündigte er an, die laufende Stimmauszählung gerichtlich stoppen zu lassen. Das Team von Herausforderer Joe weiter
Landes köpfe

OB-Kandidat Schreier in der Kritik

Der parteiunabhängige Kandidat für die OB-Wahl in Stuttgart, Marian Schreier , sieht sich Kritik an Wahlwerbung für ihn ausgesetzt. Unter anderem am Rathaus, der Stadtbibliothek und dem Fernsehturm in der Landeshauptstadt hatte es am Sonntag Lichtprojektionen gegeben, die zur Wahl des 30-Jährigen aufriefen. „Das Rathaus ist keine Projektionsfläche weiter

Oh là là – Leipzig vernascht Paris

RB dreht ein 0:1 in ein 2:1. Der Erfolg gegen die Stars von St. Germain ist auch ein Triumph von Julian Nagelsmann gegen seinen früheren Mentor Thomas Tuchel. Dessen Team sieht zweimal Gelb-Rot.
Das Team RB Leipzig hat sich in Abwesenheit des Zauberduos Neymar/Kylian Mbappe bei Paris St. Germain revanchiert und Kurs auf die K.o.-Runde in der Königsklasse genommmen. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann gewann die Neuauflage des Halbfinals der Vorsaison gegen den französischen Serienmeister mit 2:1 (1:1), der Druck im Rückspiel in weiter
  • 144 Leser

Plädoyer für EM-Chance

BVB-Boss Watzke macht sich stark für Hummels und Müller.
Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke glaubt noch an EM-Chancen für die von Bundestrainer Joachim Löw ausgebooteten Fußball-Profis Mats Hummels und Thomas Müller. „Wenn Mats, genauso wie Thomas Müller, sein überragendes Niveau hält, dann wird der Bundestrainer an beiden nicht vorbei kommen. Joachim Löw ist erfolgsorientiert. weiter

Polit-Bestseller Verfilmung mit Jeremy Irons

Der Polit-Bestseller „München“ wird mit dem britischen Oscar-Preisträger Jeremey Irons (72, „Die Affäre der Sunny von B.“) und einer deutschen Starbesetzung verfilmt. Der Streamingdienst Netflix gab das Projekt mit dem englischen Titel „Munich“ von Bestsellerautor Robert Harris am Dienstag bekannt, wie „Variety“ weiter

Probleme bei den Corona-Hilfen

Die Reisebranche fordert, sofort Geld auszuzahlen. Doch es gibt keine Behörde, die das könnte.
„Nicht morgen oder übermorgen, sondern sofort“, braucht die Tourismuswirtschaft die Hilfen für die Schließung ihrer Betriebe im November, fordern ihre Verbände von der Bundesregierung. Zumindest Abschlagszahlungen auf die versprochenen außerordentlichen Wirtschaftshilfen müssten unverzüglich ausgezahlt werden. Viele Betriebe seien weiter
Pariser Klimaabkommen

Rückschlag für die Klimadiplomatie

Die USA sind nun offiziell aus dem Pariser Abkommen ausgetreten. Viele US-Firmen halten sich trotzdem daran.
Genau ein Jahr ist es her, dass die USA ihren Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen eingereicht haben. Am Ende des Wahltags ist er nun offiziell in Kraft getreten. Mit dem Abkommen hatte die Staatengemeinschaft 2015 beschlossen, die Erderwärmung auf weniger als zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen. US-Präsident Trump weiter

Ruf nach zusätzlichen Regeln gegen ungesunde Lebensmittel

Die SPD-Bundestagsfraktion dringt auf zusätzliche Vorgaben, um eine ausgewogenere Ernährung vor allem von Kindern zu erreichen. „Freiwillige Vereinbarungen reichen nicht. Wir brauchen verbindliche Maßnahmen für ein gesünderes Ernährungsumfeld und bessere Produkte“, sagte SPD-Ernährungsexpertin Ursula Schulte. An Kinder gerichtete weiter

Russland Putin weist Klimaschutz an

Russlands Präsident Wladimir Putin hat im Kampf gegen den Klimawandel eine Senkung des Ausstoßes von Treibhausgasen um 70 Prozent gemessen am Niveau von 1990 angewiesen. Das Ziel soll bis 2030 erreicht werden. Russland beklagt einen stärkeren Temperaturanstieg als in anderen Teilen der Welt. Besondere Sorge bereitet Wissenschaftlern, dass die Permafrostböden weiter

So viele Kredite wie nie

Die staatliche Förderbank KfW hat in der Corona-Krise so viele Kredite vergeben wie nie. In den ersten neun Monaten 2020 verdoppelte die KfW Bankengruppe nach eigenen Angaben ihr Fördervolumen gegenüber dem Vorjahreszeitraum „auf historisch hohe“ 109,1 Milliarden Euro. Plus im dritten Quartal Der Gewinn des Autobauers BMW (München) lag weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 16 Uhr: Handball, EM-Qualifikation Männer, Gruppe 2, 1. Spieltag, Deutschland – Bosnien-Herzegowina Sport 1 19.30 Uhr: Eishockey, Deutschland Cup in Krefeld, 1. Spieltag, Deutschland – Top Team Peking Nitro 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Gruppe C, 3. Spieltag, TSG Hoffenheim – Slovan Liberec/Tschechien Sky 11 Uhr: Tennis, weiter

Überweisung später

Investor Lars Windhorst hat eine Zahlung über weitere 100 Millionen Euro an Hertha BSC verschoben. Es sei nun ein Zahlungsplan vereinbart worden, sagte sein Sprecher. Der Bundesligist war bislang von einer Überweisung der letzten Tranche der neuen 150 Millionen-Finanzspritze bis Ende Oktober ausgegangen. Ter Stegen vor Comeback Nationaltorhüter Marc- weiter
Querpass

Unglückliches Marseille

Die Champions-League-Saison ist in vollem Gange. Es gibt überzeugende Teams (Titelverteidiger Bayern München) und Überraschungsteams (Borussia Mönchengladbach). Und es gibt Olympique Marseille. Die Mannschaft aus der südfranzösischen Hafenstadt ist bislang die Enttäuschung in der Königsklasse. Es hagelt eine Niederlage nach der anderen für weiter
  • 120 Leser
Hintergrund

Unterschiede bei den Latinos

Florida gilt als der Swing State unter den US-Bundesstaaten. Dort ist es eigentlich immer knapp. Nicht aber in dieser Präsidentschaftswahl. Trotz aller Hürden der Corona-Pandemie, die andere Staaten durch die Auszählung ungewöhnlich vieler Briefwahlstimmen zu starken Verzögerungen zwang, war relativ schnell am Wahlabend klar, wer Florida gewinnen weiter
Kommentar Ulrich Becker zur Wahl des US-Präsidenten

Vergesst die USA!

Ganz egal, wer nun als Präsident ins Weiße Haus einziehen wird – am Ende kann Europa, kann Deutschland nur einen Schluss ziehen: Vergesst die USA! Nicht aus Arroganz oder gar amerikafeindlicher Verblendung, sondern im Hinblick auf eine über Jahrzehnte gewachsene einzigartige Partnerschaft. Selbst wenn Joe Biden das Ruder noch herumreißen kann, weiter

Verwirrung im Vatikan

Reaktion auf Äußerungen des Papstes über Homosexuelle.
Der Vatikan versucht, Interpretationen einer Papst-Äußerung über homosexuelle Lebensgemeinschaften geradezurücken. In einem Rundschreiben des Staatssekretariats an Bischöfe weltweit heißt es, die fraglichen Zitate in einem Dokumentarfilm seien aus dem Kontext genommen. Die kirchliche Lehre bleibe unverändert. Im Dokumentarfilm „Francesco“ weiter
Land am Rand

Vogelfutter statt Klopapier

Bisher gibt es noch Toilettenpapier, wenigstens im gewohnten Supermarkt. Wer aber schon wieder ans Hamstern denkt, sollte das Vogelfutter nicht vergessen. Am besten gleich 25-Kilo-Säcke besorgen und mehrere Kisten mit 50er-Meisenknödeln. Denn was bleibt in diesen blöden Zeiten schon übrig, wenn man alle Beschränkungen bei Besuch, Kontakt und Reisen weiter

Welt der Wunder

Der Glaube an Wunder ist in der Gesellschaft tief verankert. „Wunder gibt es immer wieder“, verspricht denn auch ein Schlager. Und kein Wunder, dass sich auch die uralte Geschichte von der Wunderlampe, an der man nur reiben muss, um Unterstützung von einem hilfreichen Geist zu bekommen, immer neuer Beliebtheit erfreut – längst nicht weiter

Weniger Neuwagen

Gewerbliche Zulassungen gehen deutlich zurück.
Die Erholung auf dem Neuwagenmarkt in Deutschland hat sich im Oktober nicht fortgesetzt. Die Zahl der Neuzulassungen sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,6 Prozent auf rund 274 300 Fahrzeuge, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt mit. Die privaten Zulassungen stiegen im Oktober zwar um 6,8 Prozent im Vorjahresvergleich, wie das KBA mitteilte weiter

Zwei Sieger und kein Ergebnis im Wahlkrimi

Donald Trump behauptet, Sieger zu sein, aber auch sein Herausforderer Joe Biden sieht sich auf gutem Weg. Wie die beiden Kandidaten die spannende Nacht erlebten.
Der von vielen erhoffte Erdrutschsieg für den Demokraten Joe Biden ist bei der US-Präsidentschaftswahl ebenso ausgeblieben wie ein klares Votum zugunsten von Präsident Donald Trump. Nun fürchtet eine fassungslose Nation, wieder in einem ähnlichen Chaos wie vor 20 Jahren zu versinken. Damals schenkte der Oberste Gerichtshof nach 36 Tagen die Präsidentschaftswahl weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Artikel vom 27. Oktober „Kombibad“ in der SchwäPo:

Wir haben mehrere Male und in Leserbriefen darauf hingewiesen, dass die Badegäste kein Kombibad wollen – immerhin haben sich 3450 Menschen mit ihren Unterschriften dagegen ausgesprochen. Diese Bürger kennen das Hallenbad und das Freibad Hirschbach, und sie sind Steuerzahler und brauchen kein derart teures Bad. Dass deren Meinung nicht gehört wird,

weiter
  • 5
  • 691 Leser