Artikel-Übersicht vom Montag, 9. November 2020

anzeigen

Regional (80)

Kurz und bündig

Einhorn-Tunnel gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Noch bis Samstag, 14. November, ist der Gmünder Einhorn-Tunnel jeweils nachts in der Zeit von 19.30 bis 5 Uhr für den Verkehr gesperrt. Grund für die Sperrung sind Wartungsarbeiten und die halbjährliche Tunnelreinigung. Der Verkehr wird umgeleitet.

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert ist abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Nach langer, coronabedingter Pause wollte die Philharmonie Schwäbisch Gmünd am Samstag, 14. November, im Stadtgarten auftreten. Die Freude darauf war groß – nun kommt die Ernüchterung. Aufgrund der neuen Corona-Verordnung muss das geplante Herbstkonzert abgesagt werden.

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Kulturcafé bleibt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Pandemie sind sämtliche für November geplanten Termine im a.l.s.o.-Kulturcafé abgesagt. Das betrifft folgende Veranstaltungen: Konzert mit Pantalones Apretados am Samstag, 21. November, die Lesung „Sex, Tod, Hallelujah“ am Sonntag, 22. November, sowie der Reisebericht „365 Bilder einer Reise“ am Freitag,

weiter
  • 134 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst pausiert

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird der Seniorenfahrdienst zunächst bis zum Sonntag, 30. November, eingestellt. Weitere Informationen gibt das Seniorennetzwerk unter der Rufnummer (07171) 603-5024.

weiter
  • 144 Leser

SPD: Bebauung am Salvator „fällt zu massiv aus“

Kommunalpolitik Gmünder SPD-Ortsverein diskutiert über das geplante Bauvorhaben am Salvator.

Schwäbisch Gmünd. Auf der jährlichen Hauptversammlung des Gmünder SPD-Ortsvereins, die noch vor dem erneuten Lockdown stattfand, wählten die Genossinnen und Genossen die neuen Kreisdelegierten und diskutierten gemeinsam mit Vertretern der Bürgerinitiative Taubental die geplante Bebauung am Salvator.

Dr. Hans-Peter Trah und Jo Frühwirth stellten

weiter
  • 4
Polizeibericht

Gasflasche im Keller explodiert

Schwaikheim. Mehrere zehntausend Euro Sachschaden entstanden bei einer Explosion im Keller eines Wohnhauses in der Seitenstraße in Schwaikheim. Wie die Polizei berichtet, war aus bislang ungeklärter Ursache am Montag gegen 11 Uhr im Keller des Einfamilienhauses eine Gasflasche explodiert, hierdurch wurden mehrere Fenster sowie Türen des Hauses beschädigt.

weiter
  • 581 Leser

Immer wieder, jedes Jahr

Gedenktag Der 82. Jahrestag der Reichspogromnacht in Gmünd: Oberbürgermeister Richard Arnold legt am Denkmal Blumen nieder – und sagt, warum das Erinnern immer wichtig bleibt.

Schwäbisch Gmünd

Eben hat Gmünds OB Richard Arnold ein Blumengesteck niedergelegt; da nähert sich, mit Bedacht, ein älterer Mann. Er bleibt stehen vor dieser Treppe, die ins Leere führt, liest auf dem Boden in einer Liste von Namen. Es ist der 9. November 2020, der 82. Jahrestag der Reichspogromnacht, am zentralen

weiter
  • 4
Polizeibericht

Mit Elektroroller gestürzt

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Fußweg entlang des Josefsbachs kam eine 78-Jährige mit ihrem Elektroroller am Sonntag gegen 13.35 Uhr aus Unachtsamkeit mit den rechten Reifen von dem Fußweg ab, wodurch ihr Elektroroller an einem 20 Zentimeter tiefen Absatz umkippte. Die Frau verletzte sich dabei schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 601 Leser

Mit Mut und Fantasie in die Zukunft

Ortschaftsrat Trotz klammer Kassen sollen sich 2021 Wünsche wie der Breitbandausbau in Großdeinbach erfüllen.

Gmünd-Großdeinbach. Corona wirke wie ein Brandbeschleuniger für strukturelle Veränderungen, sagte Richard Arnold am Montagabend im Ortschaftsrat Großdeinbach. Für den Gmünder Oberbürgermeister ist die Krise der Anlass, sich grundlegend mit Umbrüchen zu beschäftigen. In Gmünd ist ein großer Name damit verbunden: Bosch, ein Unternehmen, das

weiter
  • 5
Polizeibericht

Sachschaden durch Graffiti

Murrhardt. Bislang unbekannte Vandalen haben am Wochenende eine Fassade bei der Bahnunterführung im Maienweg in Richtung Fritz-Schweizer-Straße mit Farbe besprüht. Der hierbei verursachte Sachschaden beläuft sich nach vorläufigen Schätzungen seitens der Polizei auf rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise die zur Tataufklärung beitragen könnten,

weiter
  • 426 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Murrhardt. Ein 63-jähriger Fahrer eines Audi befuhr am Sonntag gegen 14.25 Uhr die L 1120 von Ebnisee in Richtung Murrhardt. Er hatte in einem Kurvenbereich die Geschwindigkeit reduziert, um nach links in einen Waldweg einzubiegen. Zeitgleich überholte eine nachfolgende Golf-Fahrerin, wobei die Fahrzeuge zusammenstießen. Es entstand hierbei Sachschaden

weiter
  • 582 Leser
Nachruf

Anton Schwarz gestorben

Schwäbisch Gmünd. Er hat für die Ortsumgehung Bargau ebenso gekämpft wie für die Stromversorgung mehrerer Stadtteile durch die Stadtwerke: Anton Schwarz hat sich in sehr verschiedenen Bereichen der Verwaltung eingesetzt. Nun ist der Diplom-Verwaltungswirt im Alter von 82 Jahren gestorben. Fast 20 Jahre lang hat Anton Schwarz

weiter
  • 152 Leser

Damit die Lindacher Bürger gut älter werden können

Ortschaftsrat Dieter Baun ist der neue Mitarbeiter des Modellprojekts „Stark durch Gegenseitigkeit“.

Gmünd-Lindach. Bereits zu Jahresbeginn hat sich der Lindacher Ortschaftsrat mit dem Modellprojekt „Stark durch Gegenseitigkeit – Selbsthilfe im Vor – und Umfeld von Pflege“ befasst, erinnerte am Montagabend Lindachs Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk. Das Projekt sei auf zwei Jahre beschränkt und Anfang des Jahres angelaufen.

weiter
  • 103 Leser

Marode Straßen rasch prüfen

Gemeinderat „Linke“ will noch vor dem Winter Ergebnisse für Waldauer Straße und Kolomanstraße.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Eine Überprüfung des nach Ansicht der Gmünder Linken „völlig maroden Abschnittes der Kolomanstraße in Wetzgau und der Waldauer Straße“ beantragt die Fraktion im Gmünder Gemeinderat in der kommenden Sitzung des Gremiums. Über das Prüfergebnis solle im Ortschaftsrat Rehnenhof/Wetzgau und dann im Bau- und

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Sperrung auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Die Heidenheimer Straße auf dem Hardt ist es an diesem Donnerstag, 12. November, für den Verkehr komplett gesperrt. Grund für die Komplettsperrung sind Arbeiten am dortigen Jugendwohnheim, teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit. Eine Umleitung über die Oderstraße wird für die Zeit der Sperrung eingerichtet.

weiter
  • 367 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Barbara Mössner, Lindach, zum 75. Geburtstag

Erna Himmelreich, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Ute Hentzschel zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Heinz Maier zum 70. Geburtstag

Heubach

Diana Nagel zum 70. Geburtstag

Schechingen

Rudi Mohr zum 70. Geburtstag

Täferrot

MarthaBeisswenger zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 308 Leser

Absage der Gedenkfeiern

Essingen. Die Gemeinde Essingen hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie sowie der neuen Verordnungen zur Eindämmung des Virus die öffentlichen Gedenkfeiern am Volkstrauertag, 15. November, abgesagt.

weiter

Alle Termine sind abgesagt

Soziales VdK-Ortsverband in Mögglingen reagiert auf die aktuelle Corona-Lage.

Mögglingen. Der Vorstand des Mögglinger VdK-Ortsverbandes hat aufgrund der Fürsorgepflicht gegenüber den Mitgliedern angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie die Absage aller Veranstaltungen und Termine für den restlichen Zeitraum des Jahres 2020 beschlossen. Erst mit Beginn des Jahres 2021 sollen die Planungen entsprechend der aktuellen

weiter
  • 555 Leser

In Forst wird seit Montag gebuddelt

Baustelle Im Essinger Ortsteil haben Anfang der Woche umfangreiche Bauarbeiten begonnen. Das bleibt nicht folgenlos.

Essingen-Forst. Der Startschuss für die Bauarbeiten in Forst ist gefallen. Wie die Gemeinde Essingen und die EnBW ODR AG mitteilen, führt die Firma Visca Ostalb GmbH aus Jagstzell dort in den kommenden Wochen umfangreiche Tiefbau- und Kabelverlegearbeiten durch. Diese sind von der Trafostation an der Dewanger Straße 32 über den Gehweg zum Wirtschaftsweg

weiter

Kosten für Kinderbetreuung steigen enorm

Gemeinderat Heuchlinger Gremium befasst sich mit Ausgaben für Kindergärten.

Heuchlingen. „Eine unserer wichtigsten und kostenintensivsten Pflichtaufgaben“, wie es Heuchlingens Bürgermeister Peter lang bezeichnete, stand am Montag im Fokus der Gemeinderatssitzung. Die Rede ist vom Kindergarten „Arche Noah“. Mehrfach betonte der Schultes, dass die Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche als Trägerin

weiter

Termine für Kalender

Essingen. Die Essinger Vereine, Organisationen und Initiativen werden gebeten, ihre geplanten Termine für den Veranstaltungskalender 2021 bis spätestens Mittwoch, 25. November, der Gemeindeverwaltung Essingen mitzuteilen – schriftlich oder per E-Mail an pohl@essingen.de.

weiter

Wie weiter an den Schulen?

Ausschuss Heubacher Gremium diskutiert über Digitalisierung an Schulen.

Heubach. Die Mitglieder des Ausschusses für Verwaltungsangelegenheiten, Soziales und Kultur des Gemeinderats beschäftigen sich in ihrer nächsten Sitzung am Mittwoch, 17. November, mit der Digitalisierung an Schulen und Kindertageseinrichtungen. Dabei soll es unter anderem um die Frage gehen, wie das weitere Vorgehen der Stadt bei diesem Thema aussehen

weiter
  • 539 Leser

Feuerwehr Einsatz wegen Plastikeimer

Mögglingen. In einem Wohnhaus in der Lauterstraße kam es am Sonntagnachmittag zu einer Rauchentwicklung, die durch einen Plastikeimer verursacht wurde, der auf einem angeschalteten Herd in der Küche stand. Die Wohnungsbewohner verließen nach der Rauchentwicklung unverletzt das Wohnhaus. Die Freiwillige Feuerwehr Mögglingen rückte mit 22 Einsatzkräften

weiter
  • 730 Leser

Unfall Von der Fahrbahn abgekommen

Mögglingen. Ein 55-Jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag einen Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro verursacht. Wie die Polizei berichtet, war er gegen 15.40 Uhr mit seinem Opel auf der B 29 zwischen Mögglingen und Aalen unterwegs. „Im Bereich der Umfahrung Mögglingen kam er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und streifte

weiter
  • 872 Leser

Unfallflucht Audi beschädigt und abgehauen

Essingen. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag einen im Weißdornweg geparkten Audi Q7. Der Verursacher stieg vermutlich aus, sammelte die großen Splitter auf und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Den Sachschaden am Audi schätzt die Polizei auf rund

weiter
  • 139 Leser

Ausblick auf den Herbst

Natur Gerade jetzt in den Herbstmonaten zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite – zum Beispiel am Pfaffenberg. Dort werden Spaziergänger und Wanderer mit einem herrlichen, herbstlichen Ausblick auf Lautern, ins Remstal und auf den Ostfelsen des Rosensteins belohnt. Foto: dav

weiter
  • 5
  • 449 Leser

Gefahr durch einen Falschfahrer auf der B29 besteht nicht mehr

Lorch/Schorndorf/Weinstadt. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst Baden-Württemberg am Abend gegen 21.25 Uhr meldet, bestand auf der Bundesstraße 29 Aalen - Stuttgart zwischen Lorch-Waldhausen und Schorndorf-West in beiden Richtungen die Gefahr durch einen Falschfahrer. Die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht

weiter
  • 5
  • 1258 Leser
Guten Morgen

Auf eine lange Freundschaft

Anke Schwörer-Haag über einen wahren Herzensbrecher

Zuerst schleicht er sich so gar nicht in ihr Herz, sondern vielmehr penetrant ins Ohr. Allmorgendlich, wenn’s eigentlich noch fast dunkel ist, gibt er selbstbewusst Laut. „Ich bin schon wach!! Ich bin schon wach!!!“, verkündet er. Was ganz schön nerven kann. Doch dann erntet er doch seinen ersten Sympathiepunkt, als nämlich vor

weiter
  • 3
  • 677 Leser

Kongress zur Not von Frauen verschoben

Schönblick Veranstaltung „gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung“ verlegt ins übernächste Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Die Corona-Maßnahmen machen es unumgänglich: Der Kongress „Gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung“, der bis Mittwoch, 11. November, im Christlichen Gästezentrum Schönblick in Gmünd geplant war, muss auf den 29. Mai bis 1. Juni 2022 verschoben werden. Der Kongress soll Frauen in Prostitution eine Stimme geben

weiter
  • 243 Leser

Villa Seiz geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Während Kulturstätten im November geschlossen haben, ist die Villa Seiz, weil dem Einzelhandel gleichgestellt, geöfnet. So ist die Galerie ab 12. November bis 20. Dezember auch donnerstags und freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso weiterhin samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr. Bis 18. November sind Werke von Monika

weiter
  • 305 Leser

Virtuelle Wissensvermittlung an der Gmünder PH

Hochschule Im Wintersemester gibt’s an der Pädagogischen Hochschule eine Vielzahl an Veranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd. Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd bietet im laufenden Wintersemester 2020/21 mehrere Veranstaltungen an. Diese finden coronabedingt überwiegend online statt. Eine Auswahl:

Dienstag, 10. November, um 12 Uhr: „Neid versus Schuldgefühle: Die familiäre Aushandlung von Migrationspolitiken zwischen Syrien, Libanon weiter
Kurz und bündig

Abendhauptschule beginnt

Schwäbisch Gmünd. Ein berufsbegleitender Lehrgang Abendhauptschule an der Gmünder Volkshochschule (VHS) am Münsterplatz bereitet ab Montag, 23. November, montags bis mittwochs von 18 bis 21 Uhr und freitags von 17 bis 20 Uhr in 350 Unterrichtsstunden auf den Abschluss 2021 vor. Am Mittwoch, 11. November, ist um 18 Uhr in Raum B1.3 ein Beratungstermin.

weiter
  • 115 Leser

Der Grabb schläft weiter

Fasching Herliköfer sagen sämtliche närrischen Veranstaltungen ab.

Gmünd-Herlikofen. Eigentlich hätten die Herliköfer Narren am Mittwoch, 11. November, ihren Grabb, das Symbol der Fasnet, aus seinem Tiefschlaf geholt. Doch wegen der Corona-Pandemie muss der Grabb seinen Sommerschlaf nun als Winterschlaf fortsetzen. Alle Veranstaltungen wie Faschingsumzug, Partynacht oder Grabbenball mussten die Ehrenamtlichen schweren

weiter
  • 5
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Laternenlaufen virtuell

Gmünd-Wetzgau. Am Mittwoch, 11. November, zwischen 15 und 18 Uhr sind die Kirchen St. Georg Mutlangen, Heilig Geist Lindach, St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und Christus König Großdeinbach zum „Laternelaufen“ geöffnet. Dort werden Stationen des Lebens von Sankt Martin gezeigt. Ein virtuelles Martinsspiel gibt's online auf www.seelsorge-limeshoehe.de

weiter
  • 152 Leser

Meilensteine der Vereinsgeschichte

Hauptversammlung Mitglieder des TV Bargau blicken auf das erste Jahr nach Gründung des Fördervereins und der Handball-Spielgemeinschaft.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Wesentlich später als üblich, aber noch vor dem neuerlichen Lockdown versammelten sich die Mitglieder des TV Bargau in der Fein-Halle. Gisela Heier und Peter Derst blickten zurück auf die Turnsaison. Das Gaukinderturnfest in Bargau konnte coronabedingt nicht stattfinden. Im nächsten Mai ist das deutsche Turnfest in Leipzig.

weiter

Minigärtner gestalten ihren Schulgarten

Gartenkunde Bettina Gräfin Bernadotte von der Blumeninsel Mainau hat 2013 die gemeinnützige Initiative der Europa-Minigärtner ins Leben gerufen. In Kooperation mit Gartenbaubetrieben können sie mehr übers Gärtnern und den nachhaltigen Umgang mit der Natur erfahren. So können die Minigärtner das Wachsen und Gedeihen im Jahreskreislauf beobachten

weiter
Geistlicher impuls

Von göttlicher Nähe

Wann ist Gott nah bei uns? Viele Menschen sehen sich im Erfolg, mit Reichtum und Gesundheit ganz nahe bei Gott. Wer gerade krank, hilflos und voller Angst durchs Leben geht, klagt oft entsprechend darüber, wie fern Gott (und der Glaube) sei.

Martin Luther – heute ist sein Geburtstag – sagt dazu: „Gott ist dann am allernächsten,

weiter

Die Erinnerung wach halten

Schwäbisch Gmünd. Die Geschichte, die unser Land hat, muss man im Gedächtnis behalten, sagen Sandra und Gregor Kayser, die am Montag, 9. November, mit ihrer Tochter Merle zu denjenigen Menschen gehörten, die Stolpersteine reinigten. In der ganzen Stadt waren Menschen unterwegs, legten Blumen ab und befreiten die 17 Stolpersteine, die es in Gmünd

weiter
  • 5
  • 286 Leser

Zahl des Tages

579

bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im gesamten Ostalbkreis – das sind 79 mehr als vor dem Wochenende. Eine Aktualisierung der Zahlen auf Gemeindeebene sei momentan aufgrund technischer Probleme nicht möglich, teilt das Landratsamt mit. Fälle insgesamt: 3298 (+150) Davon wieder gesund: 2672 (+71) 7-Tage-Inzidenz: 146

weiter
  • 288 Leser

Macht Corona die Jugend dick?

Gesundheit Die Kaufmännische Krankenkasse beobachtet einen Anstieg der Fettleibigkeit bei Heranwachsenden. Welche Rolle dabei die Pandemie spielt.

Aalen

Die Zahl der unter 18-Jährigen, die an extremem Übergewicht leiden, ist gestiegen, stellt die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) fest. „Wir beobachten diese Entwicklung voller Sorge“, sagt KKH-Ernährungswissenschaftlerin Dr. Anja Luci. „Denn jeder Heranwachsende, der fettleibig ist, hat ein hohes Risiko, spätestens

weiter
  • 1
  • 111 Leser

1,8 Millionen Euro investiert

Wiedereröffnung Für einen Monat war der Abtsgmünder Rewe-Markt im Gewerbegebiet „Osteren“ geschlossen. Der Vollsortimenter wurde in diesen 30 Tagen komplett umgebaut und an die neusten Konzeptvorgaben der Rewe-Group angepasst. Über 1,8 Millionen Euro hat die Familie Kurz investiert – unter vielem anderen in neue Kühlanlagen.

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Mutlantis und Musikverein

Mutlangen. Nicht ganz auf dem neuesten Stand ist die Vereinsliste auf der Homepage der Gemeinde. Deshalb sollen zur Vereinsliste am Samstag zwei Hinweise nachgereicht werden: Der Förderverein Mutlantis, der auf der Homepage unter dem Stichwort Mutlantis durchaus vorkommt, hat die Kontaktdaten: foerderverein-mutlantis@web.de. Außerdem hat sich der

weiter
  • 321 Leser

Rendezvous mal virtuell

Musikwinter Klaus Brinkbäumer spricht am Mittwoch über die USA.

Gschwend. Nicht wie gewohnt live, sondern virtuell wird Klaus Brinkbäumer nun am Mittwoch, 11. November, um 20 Uhr seine Erfahrungen, Analysen und Gedanken zu den gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Trump-Ära vortragen. Eine Vielzahl von Herausforderungen stellen sich nun dem nächsten Präsidenten. Welche Hürden gibt es für ihn

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt bleibt ab 7 Uhr

Mutlangen. In den letzten Jahren begann der Verkauf auf dem Mutlanger Wochenmarkt, der immer donnerstags bis 12.30 auf dem Mutlanger Lammplatz abgehalten wird, in den Wintermonaten immer erst um 8 Uhr. Dieses Jahr wird das nicht so sein. Auch im Winter bleibt der Beginn um 7 Uhr beibehalten.

weiter
  • 241 Leser

Unterstützung in der Coronakrise

Spende Die Raiffeisenbank Mutlangen konnte aus dem Fördertopf „Corona-Soforthilfe“ des VR-Gewinnsparvereines Baden-Württemberg auch den Schützenverein Durlangen unterstützen. Der Vorstand Jürgen Widmann und die Kassiererin Katja Fürst freuten sich über diese finanzielle Hilfe. Horst Jürgen Schneider, Repräsentant der Ortsbank Durlangen,

weiter
  • 1
  • 241 Leser

BW-Bank spendet für „CircArtive“

Soziales 1000 Euro aus dem Prämiensparen der BW-Bank gehen an den für „CircArtive“ verantwortlichen Verein JuKi. .Dieser veranstaltet auf seinem „CircArtive“-Hof und im Circus Pimparello in Gschwend Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. „Das wollten wir unbedingt unterstützen und helfen in dieser schwierigen

weiter
  • 229 Leser

Die neue Halle steht – im Januar kommt die Anlage

Gewerbeentwicklung Holzwerke Bullinger investieren einen zweistelligen Millionenbetrag. Produktion ab April.

Abtsgmünd. Die Firma Holzwerke Bullinger hat die Coronazeit genutzt und mit dem Bau ihres neuen Werkes begonnen. Einen zweistelligen Millionenbetrag will die Firma in die Zukunft investieren. Seit Kurzem ist eine Halle mit einer Grundfläche von rund 4000 Quadratmetern fertig.

Die Anlage zur Herstellung von Brett- und Balkenschichtholz soll mit ihrer

weiter

IG BAU fordert Investitionen im Kreis

Gewerkschaft Trotz angespannter Kassenlage sollen die Kommunen nach Ansicht der Gewerkschaft weiter investieren.

Stuttgart. Trotz sinkender Steuereinnahmen durch die Corona-Pandemie soll der Ostalbkreis Zukunftsinvestitionen nicht verschleppen, fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt ( BAU) die Verantwortlichen in der Kommunalpolitik auf. 2019 investierte der Kreis 195,6 Millionen Euro in öffentliche Infrastruktur – das sind 623 Euro pro Kopf, wie eine Abfrage

weiter
  • 1054 Leser

Zahl des Tages

623

Euro pro Kopf investierte der Ostalbkreis im vergangenen Jahr in die Infrastruktur – das ergab eine Abfrage der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) beim Statistikamt. Im bundesweiten Vergleich liege der Ostalbkreis mit einer Investitionsquote von 623 Euro pro Einwohner für Infrastruktur im oberen Mittelfeld, bilanzierte die IG

weiter
  • 535 Leser

Kongress für Erzieherinnen

Ellwangen. Ein Kongress für Erzieherinnen und Erzieher, organisiert von der Firma Betzold, startet am Samstag, 14. November, von 9 bis 16 Uhr im Internet, die Teilnahme ist kostenlos.

„Gerade im Kindergartenalter ist eine spielerische Förderung sehr wichtig. Wir freuen uns sehr, als Komplettausstatter für Kita und Kindergarten ein Teil dieser

weiter
  • 773 Leser

Kunden finden und binden

Early-Bird-Frühstück Online-Vortrag der IHK für Kleinunternehmen.

Heidenheim. Ein-Personen- und Kleinunternehmen sind Paradebeispiele für Unternehmergeist. Für diese Zielgruppe findet am Donnerstag, 26. November, das „Early-Bird-Frühstück“ als Online-Vortrag statt. Ab 9 Uhr informiert Tanja Krapp, TKV Aalen, zum Thema „Kunden finden – Kunden binden“. Die Teilnehmer/innen erhalten

weiter
  • 604 Leser

Landrat begrüßt den besten Azubi des Landes

Aalen/Böbingen. Im Landratsamt Aalen begrüßte Landrat Dr. Joachim Bläse vor Kurzem Alexander Brenner aus Böbingen.

Der 22-Jährige hat seine zweite Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker abgeschlossen und wurde Kammer- und Landessieger, wie das Landratsamt mitteilte. Als Kammersieger der Handwerkskammer Ulm ging er demnach beim Leistungswettbewerb der

weiter
  • 4
  • 799 Leser

Aus Rembolds Büro wird eine Küche

Bauarbeiten Für 3,2 Millionen Euro lässt die Gemeinde Waldstetten ein Übergangsrathaus bauen, das später zu einem Neun-Familien-Haus umgewidmet wird. Nun war Richtfest.

Waldstetten

Der Spatentisch war Anfang Mai diesen Jahres. Nun stand das Richtfest für das Waldstetter Interimsrathaus auf dem Programm, das in der Bettringer Straße gebaut wird – ein „Markstein“, findet Bürgermeister Michael Rembold.

Insgesamt 3,2 Millionen Euro investiert Waldstetten ins Übergangsrathaus. Es soll später –

weiter

Alex Maier gewinnt Wahlkrimi in Göppingen

Wahl Der 29-Jährige übernimmt den Chefposten im Rathaus. Guido Till (CDU) ist abgewählt.

Göppingen. Spannender hätte der Wahlabend kaum sein können: Erst mit dem letzten der 62 Göppinger Wahlbezirke, der nach bangen Minuten gegen 19.30 Uhr endlich ausgezählt war, war klar: Göppingen bekommt einen neuen Oberbürgermeister. Mit nur 79 Stimmen Vorsprung lag Alex Maier (41,8 Prozent) gegenüber Guido Till

weiter
  • 215 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Welzheim. Zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag zerkratzten bisher unbekannte Täter einen in der Welzheimer Johann-Sebastian-Bach-Straße geparkten Ford Fiesta und verursachten hierdurch Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro. Zeugenhinweise zu dem Geschehen nimmt der Polizeiposten in Welzheim unter der Telefonnummer (07182) 92810 entgegen.

weiter
  • 178 Leser

Keine Feier am Volkstrauertag

Alfdorf-Hellershof. Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen kann in Hellershof keine Feier zum Volkstrauertag am Sonntag, 15. November, am Ehrenmal stattfinden. Am Samstag, 14. November, werden die Kränze-Ständer am Ehrenmal aufgestellt. Wer einen Kranz aufhängen möchte, kann das gerne tun. Friedhofsbesucher oder Personen, die den Gottesdienst besuchen,

weiter
  • 169 Leser

Termin für Blutspender

Alfdorf-Pfahlbronn. In Baden-Württemberg gibt es dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) zufolge bei einigen Blutgruppen einen „beunruhigend geringen Blutbestand“. Daher bittet das DRK weiterhin um Blutspenden. Der nächste Termin in Pfahlbronn ist am Mittwoch, 25. November, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Bürgerzentrum. Um den erforderlichen

weiter
  • 227 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Lorch. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag wurde auf dem „P+R“-Parkplatz beim Lorcher Bahnhof ein Roller durch einen bislang unbekannten Autofahrer an der linken Front beschädigt. Der umgefallene Roller wurde von dem Verursacher offenbar wieder aufgestellt – anschließend entfernte sich dieser jedoch unerlaubt von der Unfallstelle.

weiter
  • 299 Leser

Es wird freundlich - vorausgesetzt der Hochnebel löst sich auf

Mit Sonne gibt es am Dienstag bis zu 13 Grad.

Am Dienstag gibt es abseits des Hochnebels wieder viel Sonnenschein bei maximal 13, örtlich auch 14 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst später auflöst, liegen die Werte im einstelligen Bereich. In der Nacht zu Mittwoch ist es anfangs sternenklar, später kann sich Nebel bilden. Es kühlt ab auf 7 bis

weiter

Armenienhilfe kümmert sich um Flüchtlinge aus Bergkarabach

Küche der Barmherzigkeit Die 27. Saison hat in der Hauptstadt Yerevan begonnen. Die Menschen leiden unter dem Krieg und unter Corona.

Schwäbisch Gmünd / Yerevan

Es gab keine Musik, keine Tänze, keine Ansprachen: Ganz anders war in diesem Jahr in Armeniens Hauptstadt Yerevan die Eröffnung der „Küche der Barmherzigkeit“, die am 2. November zum 27. Mal begann. „Wir haben dazu weder Zeit noch Herz noch Laune“, sagt Movses Poghosyan, der Leiter der Zweigstelle

weiter
Tagestipp

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen

Sobald die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, bekommen wir mehr Lust auf Süßes oder Deftiges. Der Lockdown ist ein guter Anlass, endlich mal Rezepte auszuprobieren, für die Sie sonst keine Zeit haben. Ob Sie nun einen Kuchen backen, einen Auflauf zubereiten oder etwas komplett anderes kochen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

Schauen

weiter
  • 379 Leser

Zusammen 450 Jahre bei der KSK

Ehrung Die Kreissparkasse Ostalb ehrt 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für jeweils 25-jährige Betriebszugehörigkeit.

Schwäbisch Gmünd. Die Kreissparkasse (KSK) Ostalb hat 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für jeweils 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Bei einer Feierstunde bedankte sich der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Markus Frei, gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Dr. Christof Morawitz und Dr. Tobias Schneider bei den 18 Mitarbeiterinnen

weiter
  • 278 Leser

Siegerhengst mit Spitzennoten

Tierwelt Der Junghengst Jósep frá Feti überzeugt bei der Hengstkörung auf dem Isländer-Gestüt Schurrenhof.

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Isländer-Gestüt Schurrenhof haben sich 17 Pferde einer Jury gestellt. Trotz Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen für die Veranstaltung, kamen viele fachkundige Zuschauer.

Der Hengst Jósep frá Feti, ein Sohn des Loki frá Selfossi, war der Höhepunkt des Tages – er erhielt an diesem Tag

weiter
  • 267 Leser

Lebendigen Advent feiern – trotz Corona

Tradition Wie die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in einträchtiger Ökumene ihre beliebten Impulsveranstaltungen am beleuchteten Fenster in diesen Zeiten organisieren.

Leinzell

Advent und Weihnachten – auch in den Kirchengemeinden ist das eine ganz besondere Zeit. Es werden Lieder gesungen, die es sonst das ganze Jahr über nicht gibt. Es werden Geschichten erzählt, die den Zuhörern ans Herz gehen, Gebete und Bibelstellen zitiert, die das Wesen des Glaubens offenbaren. Es gibt Veranstaltungen,

weiter

Die Bürgerinitiative Zeiselberg lässt das Gericht warten

Gastronomie Für die Gasthauspläne gibt es noch immer keine Gewissheit. Doch die Frist für die Begründung der Klage gegen die Baugenehmigung ist abgelaufen.

Schwäbisch Gmünd

Die Mühlen der Justiz haben den Ruf, langsam zu mahlen. Doch das Verfahren zu den Plänen auf dem Zeiselberg hängt aktuell bei der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg. Diese hatte am 25. Juni beim Verwaltungsgericht Stuttgart Klage gegen die Genehmigung des Baus der Gaststätte eingereicht, den Investor

weiter
Der besondere Lese-Tipp

„Es war einmal in Italien“

Ein Waisenjunge, der mit seiner Kamera den Blick auf die Welt verändern will. Ein Zirkusmädchen, das für die Politik brennt. Eine Gräfin, die anderen die Freiheit schenkt. Drei Menschen, die das Schicksal im Jahr 1870 nach Rom führt, das pulsierende Herz Italiens auf dem Weg zum Nationalstaat. Inmitten dieser Stadt der Verheißungen kreuzen sich

weiter
  • 399 Leser

Investorentag bei Ellwanger Eura Venture

Hybridveranstaltung Acht Gründerteams präsentieren ihre Vorhaben vor Investoren in Ellwangen.

Ellwangen. Bereits zum sechsten Mal hat die Eura Venture GmbH Ende Oktober einen exklusiven „Investorentag“ für vorselektierte Startups veranstaltet. Acht Gründerteams aus den Branchen Energie/Umwelt, Medizintechnik und Digitalisierung, die teilweise von der europäischen Kommission mit dem renommierten Gütesiegel „Seal of Excellence“

weiter
  • 862 Leser

30 Händler verkaufen ab Montag Lose

Handel Die Verlosung zum Schwäbisch Gmünder Adventskalender ist dieses Jahr nicht am Rathaus.

Schwäbisch Gmünd. Bei 30 Einzelhändlern wird es dieses Jahr wieder Lose für den Gmünder Adventskalender geben, berichtet Simone Klaus, Geschäftsführerin des Handels- und Gewerbevereins (HGV), die diese Aktion des HGV und der Touristik und Marketing GmbH (T&M) organisiert. Ab Montag, 16. November, können Kunden die Lose in den Geschäften

weiter
  • 5

Bahnunfall: 15-Jähriger schwer verletzt

Polizeibericht Laut ersten Erkenntnissen wollte der Junge die Gleise überqueren und wurde dabei von einem Zug erfasst. 

Schorndorf-Haubersbronn. Am Montag hat sich sich in Haubersbronn gegen 14.30 Uhr ein schwerer Bahnunfall ereignet, bei dem ein 15-jähriger Jugendlicher schwer verletzt wurde. Das teilt die Polizei mit. Nach vorliegenden Erkenntnissen wollte der Jugendliche in der Straße An der Wieslauf die Gleise an einem unbeschrankten Bahnübergang

weiter
  • 4
  • 7035 Leser

Magna: Appell an die Politik

Abbau Das Magna-Werk in Bopfingen soll schließen. Die IG Metall kündigt Widerstand an und fordert von der Politik Unterstützung für den Standort.

Bopfingen

Mit zwei Versammlungen hat Magna am vergangenen Donnerstag die Belegschaft über die Pläne informiert, das Werk bis zum Jahr 2022 zu schließen. „Für die Kollegen war das ein Schlag ins Gesicht“, berichtet Josef Mischko, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen. „Die Mitarbeiter waren fix und fertig.“ Er

weiter
  • 4
  • 722 Leser

Klinikum: Infizierte arbeiten nicht

Corona Kliniken Ostalb korrigieren ihre Aussage zum Thema „Arbeiten trotz positiven Coronatests“.

Aalen. „Klinikum: Arbeiten trotz Positivtest“ hieß der Artikel, der am vergangenen Samstag in dieser Zeitung erschien. Es ging darum, dass Klinikmitarbeiter trotz positiven Coronatests im Klinikum weiterarbeiten, bzw. nach sieben Tagen Isolation die Arbeit wieder aufnehmen können. Die angegebene Information im Artikel ist nicht

weiter

Wenig Sonnenschein und viele Regentage im Oktober

Ostalbwetter Der Regen hielt zwar die Äcker feucht, die Quellfassung am Egau-Ursprung aber blieb trocken.

Neresheim. Das besondere Leuchten des bunten Herbstlaubes, den „Goldenen Oktober“, konnte man auch in diesem Jahr auf der Ostalb erleben. Das teilt Guido Wekemann von der Wetterwarte Ostalb mit. Seine Bilanz über das Oktober-Wetter:

Mit Herbstnebel und wenigen Regentropfen startete der Oktober in die Mitte der Jahreszeit. Bei Temperaturen

weiter
  • 5

GOA-Preise bleiben 2021 unverändert

Kreistag Nur die 30-Liter-Säcke werden um zehn Euro teurer, ansonsten hält das Gremium die Gebühren stabil und freut sich über rund eine Million Euro Gewinn des Abfallentsorgers.

Aalen

Die Preise der GOA bleiben auch 2021 stabil, für Kunden wird nichts teurer. Seit 2018 können die Gebühren zum vierten Mal in Folge unverändert gehalten werden. Der Kreistag hat beschlossen, dass die Jahresgebühr für Hausmüll und hausmüllähnliche gewerbliche Siedlungsabfälle, die Leerungs- und Sackgebühren sowie die Gebührensätze

weiter
  • 4
  • 300 Leser

49-Jähriger mit 1,8 Promille unterwegs - Polizei zieht Führerschein ein

Polizeibericht Verkehrsteilnehmer, die durch das Fahrverhalten des 49-Jährigen gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Aalen in Verbindung zu setzen.

Aalen. Ein 49-Jähriger Mann ist am Sonntag mit 1,8 Promille in seinem Fahrzeug unterwegs gewesen und musste seinen Führerschein abgeben. Laut Polizei fuhr der Mann kurz vor 21 Uhr mit seinem Skoda vom Kreisverkehr Stuttgarter Straße/Robert-Bosch-Straße in Richtung Rombachtunnel. Im Bereich der Aalener Brezel fuhr er nach rechts

weiter
  • 5
  • 2910 Leser

Betrunkene Radfahrerin beleidigt Beamte

Polizeibericht Die 21-jährige Frau muss nun mit strafrechtlichen und führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Gerabronn. Eine betrunkene 21 Jahre alte Radfahrerin ist am Sonntagabend in Gerabronn nach einem Sturz Passanten und anschließend Polizisten gegenüber aggressiv geworden und hat diese beleidigt. Wie die Polizei mitteilt, war die Fahrradfahrerin gegen 18.30 Uhr aufgrund starker Alkoholisierung in der Seestraße vom Rad gestürzt.

weiter
  • 5
  • 2464 Leser

Magna-Aus in Bopfingen: Winfried Mack setzt sich für die Stadt ein

Wirtschaft Der Landtagsabgeordnete hat die Wirtschaftsministerien darum gebeten, mit der Stadt Bopfingen umgehend Kontakt aufzunehmen. Ein starker Anstieg der Arbeitslosigkeit müsse verhindert werden

Bopfingen. Landtagsabgeordneter Winfried Mack macht sich große Sorgen um die Zukunft der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Bopfingen im Zusammenhang mit der geplanten Schließung des Magna-Werks. Das teilt Mack in einem Schreiben mit. Vor einigen Jahren seien bei Magna in Bopfingen noch 450 Menschen beschäftigt gewesen. Nach einem

weiter

Maßband, Schere, Zopf: Haare spenden für Krebspatientinnen

Gesundheit Chemotherapiepatientinnen leiden unter dem Verlust ihres Haars. Wer ihnen helfen will, braucht dafür nur eine Schere und einen langen Zopf – und etwas Mut.

Schwäbisch Gmünd/Heubach

Noch einmal durchatmen. Dann ist es Zeit, der Haarpracht auf Wiedersehen zu sagen. Schnipp schnapp, schnipp schnapp, die Schere klappert und in Sekunden ist der knapp 30 Zentimeter lange Zopf ab. Geschafft – jetzt kann das Haar gespendet werden.

Komisch ist’s schon etwas, ohne das gewohnte Gewicht auf dem Kopf.

weiter
  • 3
  • 147 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Der Ostalbkreis und OstalbMobil haben nach den Herbstferien weitere „Verstärkerbusse“ für die Schülerbeförderung eingesetzt. Das teilt das Landratsamt am Montagmorgen in einer Pressemitteilung mit. Inzwischen fahren auf 38 Linien im Landkreis sogenannte Verstärkerbusse, damit Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 3
  • 2628 Leser

Corona: Mehr Schulbusse im Ostalbkreis eingesetzt

Inzwischen fahren auf 38 Linien sogenannte Verstärkerbusse. Welche Linien verstärkt werden

Aalen. Der Ostalbkreis und OstalbMobil haben nach den Herbstferien weitere „Verstärkerbusse“ für die Schülerbeförderung eingesetzt. Das teilt das Landratsamt am Montagmorgen in einer Pressemitteilung mit. Inzwischen fahren auf 38 Linien im Landkreis sogenannte Verstärkerbusse, damit Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 4
  • 4431 Leser

Tödlicher Unfall zwischen Wißgoldingen und Winzingen

Donzdorf. Bei einem Auffahrunfall am Sonntagnachmittag zwischen Donzdorf-Winzingen und Wißgoldingen ist ein 24-jähriger Motorradfahrer gestorben. Nach Ermittlungen der Verkehrspolizei Mühlhausen fuhr der junge Mann gegen 15.45 Uhr von Donzdorf-Winzingen in Fahrtrichtung Wißgoldingen, als er mehrere hundert Meter nach dem Ortsausgang

weiter
  • 5
  • 10975 Leser

Regionalsport (4)

„Besser kann man gar nicht spielen“

Fußball, Bundesliga Sieben Spiele sind bereits absolviert. So bewerten VfB-Fans von der Ostalb den Saisonstart ihres VfB Stuttgart.

Nur eine Niederlage aus den ersten sieben Saisonspielen: Aufsteiger VfB Stuttgart ist stark in die Bundesliga-Saison gestartet. Die Spieler von Trainer Pellegrino Matarazzo belegen derzeit mit zehn Punkten den achten Tabellenplatz und haben bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Bei einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt (2:2) hätten

weiter

Ralphy: „Stop the count!“

Ralph Hasenhüttl hat die Lacher auf seiner Seite. Der schlitzohrige Ex-Coach des VfR Aalen hat am Freitagabend mit dem FC Southampton durch einen 2:0-Sieg gegen Newcastle United Jürgen Klopp und den FC Liverpool von der Tabellenspitze der Premier League in England gestoßen. Prompt kursierte eine Videoparodie der Saints im Netz. „Stop the count!“

weiter

„Sport nicht wie ein lästiges Anhängsel behandeln“

Fußball Vertreter der führenden Amateurvereine sind für eine Fortsetzung des Spielbetriebs im Dezember.

Nein, verharmlosen wollen sie das Virus nicht. Im Gegenteil. „Corona ist eine schwere Erkrankung. Es gibt eine steigende Anzahl an Infizierten und auch schwer Erkrankten“, sagt Dr. Siad Esber. Aber der Allgemeinmediziner und Abteilungsleiter des TSV Essingen sagt auch: „Mir ist kein einziger Fall bekannt, bei dem sich jemand beim Fußball

weiter

VfB-Fans: „Besser kann man gar nicht spielen“

Fußball, Bundesliga Sieben Spiele sind bereits absolviert. So bewerten VfB-Fans von der Ostalb den Saisonstart ihres VfB Stuttgart.

Nur eine Niederlage aus den ersten sieben Saisonspielen: Aufsteiger VfB Stuttgart ist stark in die Bundesliga-Saison gestartet. Die Spieler von Trainer Pellegrino Matarazzo belegen derzeit mit zehn Punkten den achten Tabellenplatz und haben bereits sieben Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Bei einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt (2:2) hätten

weiter
  • 5
  • 221 Leser

Überregional (73)

Kretschmann: Verschärfung möglich

Steigen die Fallzahlen weiter, komme man um „sehr harte Maßnahmen nicht herum“, sagt der Ministerpräsident.

Stuttgart. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat eine weitere Verschärfung der Corona-Auflagen nicht ausgeschlossen. „Wenn die Intensivstationen volllaufen, ist es schon zu spät. Wir dürfen nicht warten, bis die Kapazitäten erschöpft sind“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag).

weiter

„Wir dürfen nicht klein beigeben“

Der Virologe Christian Drosten entdeckt in seiner Schillerrede Gemeinsamkeiten mit dem vor 261 Jahren in Marbach geborenen Dichter. Allem voran: Freiheit und Verantwortung bedingen einander.
Zum Geburtstag des Dichters und studierten Arztes Friedrich Schiller – er kam am 10. November 1759 in Marbach am Neckar zur Welt – hält jedes Jahr eine prominente Persönlichkeit im Deutschen Literaturarchiv Marbach eine so genannte Schillerrede. An dieser Tradition sollte auch im Jahr der Pandemie nicht gerüttelt werden, im Gegenteil. weiter

Ackermann gewinnt Schlussetappe

Zum vierten Mal in Folge hat der Slowene Primoz Roglic die Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Den Zielsprint der Vuelta-Schlussetappe in Madrid entschied am Sonntag der deutsche Sprinter Pascal Ackermann (Bild) für sich. Foto: afp weiter

Alleine in der Pandemie

Rund jeder Fünfte lebt allein. Für diese Menschen haben Beschränkungen im Lockdown eine ganz andere Bedeutung als für Familien.
Viele drohen abzurutschen, in ein schwarzes Loch zu fallen. Da ist sich Monika Wehn sicher. Sie leitet den Freizeitclub Karlsruhe und Region, wo sich Singles, meist zwischen 40 und 60, zum Beispiel beim Wandern, bei gemeinsamen Restaurant- oder Theaterbesuchen kennenlernen können. Im Teil-Lockdown mitten in der Corona-Krise bietet sie nun Online-Meditation weiter

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England Brighton & Hove Albion – FC Burnley 0:0 FC Southampton – Newcastle Utd. 2:0 (1:0) FC Everton – Manchester Utd. 1:3 (1:2) Crystal Palace FC – Leeds United 4:1 (3:1) FC Chelsea – Sheffield United 4:1 (2:1) West Ham – FC Fulham 1:0 (0:0) West Bromwich Albion – Tottenham 0:1 (0:0) Leicester weiter

Bald ist Schluss mit A+++

Die Energieeffizienzklassen werden neu berechnet und anders ausgewiesen. Worauf beim Kauf zu achten ist.
Verbraucher müssen umdenken: Vom 1. März 2021 an, steht auf den meisten regenbogenfarbenen Labels bei einigen Haushaltsgeräten nicht mehr A+++, sondern eher B, C oder D. Die Berechnungsgrundlagen für den Verbrauch werden angepasst, die Effizienzklassen neu skaliert. Teilweise liegen die neuen Labels jetzt schon in den Packungen bei. Mit der neuen weiter
  • 120 Leser

Bayern in Kiel, VfB gegen Freiburg

Regionalligist Ulm empfängt in der zweiten Runde Schalke. Das ergab die Auslosung am Sonntag.
Titelverteidiger FC Bayern München hat in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals ein machbares Los erwischt und muss bei Zweitligist Holstein Kiel antreten. Dies ergab die Auslosung der Partien im Sportschau-Studio der ARD in Köln am frühen Sonntagabend. Vize-Meister Borussia Dortmund zog die frühere Nationalspielerin Inka Grings als Gegner von Zweitligist weiter

Belarus Uniformierte lösen Protest auf

Uniformierte in Sturmhauben sind in Belarus (Weißrussland) in Hundertschaften gegen neue Proteste gegen Machthaber Alexander Lukaschenko vorgegangen. Es gab Dutzende Festnahmen, wie das Menschenrechtszentrum Wesna mitteilte. Auf Videos und Fotos war zu sehen, wie Uniformierte teils ohne Erkennungszeichen friedliche Menschen auf den Boden drückten weiter

Berg-Karabach Aserbaidschan erobert Schuscha

In der umkämpften Südkaukasusregion Berg-Karabach hat Aserbaidschan nach Angaben von Präsident Ilham Aliyev die wichtige Stadt Schuscha eingenommen. Schuscha gilt als Schlüsselstadt, die Behörden in Berg-Karabach hatten selbst mitgeteilt, dass ihr Verlust am Ende auch eine Niederlage im Kampf um die ganze Region bedeute. Aus Armenien gab es zunächst weiter
Kommentar Ulrich Becker zum Wahlsieg von Joe Biden

Besser, nicht einfacher

Es muss einmal gesagt werden nach dieser Kaugummi-Wahl: Die Niederlage Donald Trumps ist ein großer Grund zur Freude, auch für uns Deutsche und alle Europäer. Ein Mann, der Anstand für Schwäche und den Respekt vor Minderheiten für sentimentalen Unsinn hält, hat an der Spitze der ältesten und stärksten Demokratie der Welt nichts verloren. Die weiter
Hintergrund

Biden mit Siegesrede, trotziger Trump spielt Golf

In einer kraftvollen Siegesrede in Wilmington, Delaware, erneuert der frisch gewählte US-Präsident Joe Biden in der Nacht zum Sonntag jene Refrains, die alle seine Wahlkampf-Auftritte geprägt hatten: „Politische Gegner sind keine Feinde, wir sind alle Amerikaner und wir müssen der Dämonisierung ein Ende setzen.“ Spannung gilt aber vor weiter

Biden-Anhänger feiern politischen Neubeginn

Sieg im Bundesstaat Pennsylvania verschafft dem Demokraten den entscheidenden Vorsprung. Amtsinhaber Donald Trump gibt sich noch nicht geschlagen.
Nach seinem historischen Triumph über Donald Trump will der neu gewählte Präsident Joe Biden die tief gespaltenen USA einen. „Lasst uns diese düstere Ära der Dämonisierung hier und jetzt zu Ende gehen lassen“, sagte der 77-jährige Demokrat in seiner Siegesrede in seinem Wohnort Wilmington (Delaware). „Ich verspreche, ein Präsident weiter

Bundesliga Torfestival in Leverkusen

Leon Bailey und Julian Baumgartlinger haben Bayer Leverkusen wieder in die Champions-League-Ränge geführt. Sie sicherten Bayer mit den Treffern zum 4:3 gegen Borussia Mönchengladbach in der Schlussphase am Sonntagabend den vierten Bundesligasieg in Serie. Zuvor erzielte Lucas Alario (27./41.) mit seinem Doppelpack die Treffer für die Gastgeber. weiter

CDU-Kandidat Nopper liegt bei Stuttgarter OB-Wahl klar vorne

Die Kandidatin der bislang tonangebenden Grünen, Veronika Kienzle, kommt nur auf 17,2 Prozent. Ist das Rennen schon gelaufen?
Bei der Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart konnte am Sonntag keiner der 14 Bewerber eine absolute Mehrheit erringen. Der CDU-Kandidat Frank Nopper (59) setzte sich aber überraschend deutlich von der Konkurrenz ab. Der bisherige Oberbürgermeister der 38 000-Einwohnerstadt Backnang vor den Toren Stuttgarts, kam auf 31,8 Prozent der Stimmen. weiter

Cordoba fällt aus

Bundesligist Hertha BSC muss bis zum Jahresende auf seinen Stürmer Jhon Cordoba verzichten. Der 27 Jahre alte Kolumbianer erlitt am Samstag beim 3:0-Sieg beim FC Augsburg eine Bänderverletzung im Sprunggelenk, berichtete Trainer Bruno Labbadia am Sonntag. weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Im Südwesten haben sich nach jüngsten Angaben des Landesgesundheitsamts 1705 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Damit ist die Zahl der nachweislich mit Sars-CoV-2 angesteckten Personen auf 100 748 gestiegen, wie die Behörde am Sonntag (Stand 16.00 Uhr) mitteilte. Allerdings sind die Werte an Wochenenden häufig niedriger wegen einer weiter

Corona-Impfung Merkel: Ärzte und Pfleger zuerst

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will einen Impfstoff gegen Corona zuerst für den Schutz des Gesundheitssystems selbst einsetzen. Die Frage werde mit der Ständigen Impfkommission, mit der Wissenschaftsakademie Leopoldina und mit der Ethikkommission diskutiert, sagte Merkel in Berlin. Die Bundesregierung hofft, dass die ersten Impfstoffe recht bald weiter
Kamala Harris

Eine wie keine zuvor

Die US-Vizepräsidentin ist die erste Frau und Schwarze im Amt. Und könnte Biden eines Tages beerben.
Erste Frau, erste Schwarze und Erste mit jamaikanisch-indischem Migrationshintergrund – Kamala Harris verkörpert ein gleich dreifaches Novum im Amt der US-Vizepräsidentin. Mit diesen Eigenschaften ist sie sozusagen der Mensch gewordene „American Dream“. Dass sie damit auch eine Projektionsfläche für die Wünsche Millioner Amerikaner weiter
  • 5

Erdogan entlässt Uysal

Inmitten der beschleunigten Talfahrt der türkischen Lira hat Präsident Recep Tayyip Erdogan ohne Begründung den Zentralbank-Chef Murat Uysal entlassen. Auf ihn folgt Naci Agbal, der von 2015 und 2018 Finanzminister war. Tesla hält an Zeitplan fest Der US-Elektroautohersteller Tesla hält trotz einer möglichen Verzögerung am Fahrplan für den Bau weiter

Es ist ein Mädchen

Eine Frau bekommt nach 14 Jungen erstmals ein weibliches Baby.
It‘s a Girl: Für eine US-Großfamilie aus dem Bundesstaat Michigan ist ein Wunsch wahr geworden. Die Eheleute Kateri und Jay Schwandt haben ihr 15. Kind bekommen – und ihren 14 Söhnen damit endlich eine Schwester geschenkt. Der Altersunterschied zwischen dem ältesten Sohn Tyler und der neugeborenen Maggie Jayne beträgt 28 Jahre. „Wir weiter
Glosse

Faustkeil-Feministinnen

Die Erde ist eine Kugel. Bayern wird Meister. Es regnet stets dann, wenn man seinen Schirm vergessen hat. In unserer unübersichtlich gewordenen Welt gibt es glücklicherweise immer noch ein paar unumstößliche Weisheiten. Die sich hin und wieder aber auch als enorm hinderlich erweisen, wovon nicht nur die armen Dortmunder in Sachen Bundesliga ein weiter

Filmemacher Fernando Solanas gestorben

Der argentinische Filmemacher Fernando Solanas („Sur“, „El Viaje“, „La Nube“) ist im Alter von 84 Jahren in Paris gestorben. Im Oktober war er positiv auf das Coronavirus getestet worden. Solanas Ziel war es, „als Aufrührer mit der Kamera in der Hand“ für eine gerechtere Welt zu streiten. 1991 zerschossen weiter

Finale verloren, trotzdem zufrieden

Beim Eishockey-Restart nach acht Monaten Corona-Zwangspause reichte es für die deutsche Nationalmannschaft nicht zum Turniersieg beim Deutschland Cup, doch die sportliche Bilanz war zweitrangig. „Der größte Erfolg ist, dass wir der Sportart das Signal geben, auch in der Liga: Es geht, es funktioniert“, sagte DEB-Präsident Franz Reindl weiter

Fliegender Einsatz für die Bahn

Um Sturmschäden zu verhindern, durchforstet die Deutsche Bahn derzeit wieder den Baumbestand an den Gleisen. Kranke oder abgestorbene Bäume werden gefällt, damit sie nicht bei starkem Wind Oberleitungen beschädigen und die Schienen blockieren. Dabei kommen auch Schwerlast-Hubschrauber zum Einsatz – wie hier in Nordhessen. Vor zwei Jahren hatte weiter

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL Bundesliga Turbine Potsdam – VfL Wolfsburg 0:5 (0:3) Bayer Leverkusen – TSG Hoffenheim 2:5 (0:0) SV Meppen – FC Bayern 0:3 (0:3) MSV Duisburg – Eintr. Frankfurt 0:3 (0:1) SC Freiburg – Werder Bremen 2:1 (2:1) SC Sand – SGS Essen 1:3 (0:3) ?1.  FC Bayern 8 8 0 0 26:0? 24 weiter

Fury gegen Kabayel

Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury wird seinen WBC-Titel sehr wahrscheinlich am 5. Dezember in London gegen den in Leverkusen geborenen Agit Kabayel verteidigen. Es sind wohl noch letzte Vertragsdetails zu klären, die Unterschrift stand am Sonntag noch aus. dpa weiter
  • 190 Leser

Gedenken an Opfer von Nizza

Frankreich hat der Opfer des mutmaßlich islamistischen Anschlags in Nizza gedacht. An der Gedenkfeier nahmen auch die Familien der drei Getöteten Nadine Devillers, Vincent Loques und Simone Barreto Silva teil. Foto: V. Hache/afp weiter

Getrübte Freude nach furiosem Sieg

Der FC Bayern hat den Angriff des Dauerrivalen aus Dortmund auf seine Alleinherrschaft souverän abgewehrt. Der Meister sorgt sich aber um den verletzten Mittelfeldstar Joshua Kimmich.
Hansi Flick zollte seinen Seriensiegern fast demütig Respekt. Mit einer Verneigung vor Thomas Müller brachte der Coach des FC Bayern nach dem 3:2 (1:1) im furiosen Geistergipfel bei Borussia Dortmund seine Bewunderung zum Ausdruck. Weder die Sorge um den verletzten Leitwolf Joshua Kimmich noch der zwischenzeitliche Rückstand brachte den Triple-Sieger weiter
  • 103 Leser

Gewerkschaft fordert Bonus

Polizisten hätten eine Sonderzahlung verdient. Strobl ist dafür.
Aufgrund der zusätzlichen Belastungen in der Pandemie fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft eine Corona-Sonderzahlung für die Polizisten im Land. „Während manche Behörden oder Schulen schließen, müssen Polizei und Feuerwehr wie auch andere systemrelevante Bereiche unter erhöhten psychischen wie auch physischen Belastungen mehr als nur weiter

Grütters will Kulturszene unterstützen

Flammender Appell der Ministerin: Soloselbstständige sollen erstmals direkte Hilfen bekommen.
Mit einem dringenden Appell an ihre Länderkollegen hat sich Kulturstaatsministerin Monika Grütters für die Beibehaltung der geplanten Hilfen für Soloselbstständige aus der Kulturszene eingesetzt. Die CDU-Politikerin wirbt in einem Brief dafür, die Regelungen für die Betroffenen wie auf Bundesebene geplant umzusetzen. „Es ist essenziell weiter

Handball Deutsches Team auf EM-Kurs

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Qualifikationsspiel haben Deutschlands Handballer frühzeitig Kurs auf die Europameisterschaft 2022 genommen. Die DHB-Auswahl gewann am Sonntag das erste Länderspiel der Geschichte gegen Estland mit 35:23 (13:12) und führt die Gruppe 2 nun mit 4:0 Punkten an. Bester Werfer vor leeren Rängen in Tallinn war Melsungens weiter
Börsenparkett

Hoffen auf Verlässlichkeit

Trotz der langwierigen Auszählung im Rennen um die US-Präsidentschaft hat der Deutsche Aktienindex Dax zuletzt zugelegt wie lange nicht mehr. Bei mehr als acht Prozent liegt das Plus im Wochenverlauf. Nicht nur für Oliver Roth, erfahrener Börsenchef des Bankhauses Oddo Seydler, ist das aber dann doch keine Überraschung. Denn ob Joe Biden durchregieren weiter

Hoffenheim schwächelt

Die Hoeneß-Elf verliert 1:2 beim VfL Wolfsburg.
Die Remis-Spezialisten des VfL Wolfsburg haben am siebten Spieltag der Fußball-Bundesliga den zweiten Saisonsieg gefeiert. Mit dem verdienten 2:1 (2:0) gegen 1899 Hoffenheim hat die weiter ungeschlagene Mannschaft von Trainer Oliver Glasner nunmehr elf Punkte auf dem Konto. Renato Steffen (6.) und Wout Weghorst (26.) trafen am Sonntag für den VfL, weiter

Hoffnung auf stärkere Annäherung

Nach dem Sieg von Joe Biden zeigen sich Politiker aus dem Land erleichtert – und formulieren Erwartungen.
Die Erleichterung lässt sich aus allen Statements herauslesen: Die Landespolitik atmet nach dem Wahlsieg Joe Bidens erkennbar auf. Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt sich zuversichtlich, dass sich Deutschland und die USA wieder stärker annähern könnten. Bidens Wahl gebe „Anlass zur Hoffnung, dass wir in den kommenden vier Jahren weiter

Hurrikan nimmt Kurs auf Kuba

Der Tropensturm „Eta“ gewinnt weiter an Kraft. In Zentralamerika sind bereits 200 Menschen ums Leben gekommen.
Nach schweren Unwettern in Mittelamerika und Mexiko mit Dutzenden Toten und Vermissten hat Tropensturm „Eta“ Kurs auf Kuba genommen. „Ab heute Abend werden die Winde mit tropischer Sturmstärke zunehmen, zwischen 95 und 115 Kilometer pro Stunde in der Zentralregion Kubas“, schrieb das Institut für Meteorologie der Republik Kuba. weiter
Kommentar Carsten Muth über das Topspiel BVB gegen Bayern

In einer eigenen Liga

Tempo, Technik, fünf Tore! Das Topspiel der Fußball-Bundesliga hat die Erwartungen erfüllt und einmal mehr die Sonderstellung des FC Bayern untermauert. Da macht die Borussia aus Dortmund eines ihrer besten Spiele seit langem, spielt am Leistungslimit, hat mit dem jungen Erling Haaland einen unglaublichen Stürmer und womöglich einen kommenden Weltstar weiter
US-Wahl 2020

Karrierepolitiker und Normalo

Joe Biden gilt als jemand, der Menschen zusammenführen kann. Persönliche Schickalsschläge haben ihn zu einem einfühlsamen und empathischen Mann gemacht.
Kein anderer Kandidat in der Geschichte erhielt so viele Direktstimmen wie der ehemalige Vizepräsident, keiner war bei seinem Amtsantritt so alt und keiner hatte so viele Jahre im öffentlichen Dienst absolviert wie er: Mit Joseph Robinette Biden tritt ein politischer Veteran das Amt des 46. Präsidenten an. Als Kandidat der Superlative jedoch möchte weiter

Keine Galgenfrist für Martinsgänse

Weil wegen Corona viele Feiern ausfallen, gibt es in den Ställen im Land zu viele Gänse. Damit diese trotzdem auf den Tisch kommen, lassen sich die Züchter neue Geschäftsmodelle einfallen.
Gans to go und viel Hofverkauf: Die Corona-Krise und ihre Folgen für die Gastronomie zwingen Züchter und Verkäufer ihre Martinsgänse in diesem Jahr auf anderen Wegen an die Kunden zu bringen. Viele setzen auf Abhol- und Lieferangebote – teils frisch geschlachteter Gänse, teils ganzer Menüs. Außerdem sei die Branche im Süden mit viel Direktvermarktung weiter

Kollision Motorradfahrer von Auto erfasst

Ein Auto hat bei Löwenstein-Hirrweiler (Landkreis Heilbronn) einen Biker erfasst – der Motorradfahrer ist noch am Unfallort gestorben. Der Mann war zuvor mit einem weiteren Motorrad kollidiert, das wegen eines Radfahrers stark abbremsen musste, und auf die Gegenfahrbahn der Bundesstraße 38 gestürzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dort weiter

Kolumbien Schutz zugesagt für Ex-Guerilla

Die kolumbianische Regierung hat sich bereit erklärt, die Sicherheit für ehemalige Kämpfer der Farc-Guerilla zu erhöhen und ihre Wiedereingliederung in die Gesellschaft zu beschleunigen. Dies sagte ein Sprecher der Ex-Guerilleros nach einem Treffen mit Kolumbiens Präsident Iván Duque. Hunderte Ex-Farc-Kämpfer waren jüngst auf einem „Marsch weiter

Kretschmann: Verschärfung möglich

Steigen die Fallzahlen weiter, komme man um „sehr harte Maßnahmen nicht herum“, sagt der Ministerpräsident.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat eine weitere Verschärfung der Corona-Auflagen nicht ausgeschlossen. „Wenn die Intensivstationen volllaufen, ist es schon zu spät. Wir dürfen nicht warten, bis die Kapazitäten erschöpft sind“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag). „Wenn

weiter

Kritik an „Querdenker“-Demo

Bundesjustizministerin Lambrecht rügt Rücksichtslosigkeit.
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat die Ausschreitungen bei der „Querdenken“-Demonstration in Leipzig scharf verurteilt und eine „gründliche Aufklärung“ gefordert. „Was wir gestern in Leipzig gesehen haben, ist durch nichts zu rechtfertigen. Die Demonstrationsfreiheit ist keine Freiheit zur Gewalt und weiter

Künstler in Kirchen

Der „Popkantor“ der hannoverschen Landeskirche, Til vom Dombois (40), hat die Kirchen aufgerufen, in der Corona-Krise die Künstler zu unterstützen. Die Kirche könne aktuell freiberufliche Musiker immerhin noch in Gottesdienste einbeziehen und ihnen so bezahlte Auftrittsmöglichkeiten bieten. Kolonialismus als Thema Nanette Snoep vom Rautenstrauch-Joest-Museum weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Campino Der Sänger der Toten Hosen (58) und frisch gekürte Ehemann hat verraten, dass seine Frau von der Idee für sein Buch „Hope Street“ alles andere als begeistert war. Als er ihr gesagt habe, dass es um seine Leidenschaft für den FC Liverpool gehen soll, seien ihr die Gesichtszüge entgleist: „Spinnst du? Willst du mich veräppeln?“ weiter

Libanon US-Sanktionen gegen Politiker

Wegen Korruption haben die USA Sanktionen gegen einen der einflussreichsten libanesischen Politiker und Verbündeten der schiitischen Hisbollah verhängt. Die Strafmaßnahmen richten sich gegen Ex-Außenminister Dschibran Bassil, wie das US-Finanzministerium mitteilte. Der christliche Politiker ist auch Schwiegersohn von Staatspräsident Michel Aoun. weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 6 Mio. EUR auf die Losnummer 1 521 595 100 000 EUR auf die Losnummer 0 826 055 50 000 EUR auf die Losnummer 0 726 068 10 000 EUR auf die Losnummer 2 163 380 Je 1000 EUR auf die Endziffer 3587 Je 900 EUR auf die Endziffer 3 Ergänzungszüge Je 900 EUR auf die Losnummern: 0 019 464; 0 051 982; 2 855 261; 1 594 884; 2 724 896 weiter
Kommentar André Bochow zu den Querdenker-Krawallen

Nicht nur Staatsversagen

Auf Intensivstationen ringen Menschen um ihr Leben. Ärzte und Pfleger kämpfen unter Aufbietung der letzten Kräfte um die Patienten. Die Gefahr, dass auch das deutsche Gesundheitssystem überlastet wird, wächst. Und gleichzeitig marschieren Tausende durch Leipzigs Straßen, behaupten das Volk zu sein und werfen der Politik vor, sie würde sich Corona weiter

Nopper hat Nase vorn

Die erste Runde der Abstimmung geht an den CDU-Kandidaten.
Bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl wird ein zweiter Wahlgang nötig. Keiner der Kandidaten erreichte am Sonntag mehr als die Hälfte der Stimmen. Nach Auszählung aller Wahlbezirke lag der CDU-Kandidat Frank Nopper mit 31,8 Prozent der Stimmen überraschend deutlich vor seiner stärksten Konkurrentin, der Grünen-Politikerin Veronika Kienzle, weiter

OB-Wahl Maier gewinnt in Göppingen

Der Grünen-Politiker Alexander Maier wird neuer Oberbürgermeister von Göppingen. Der 29-jährige Landtagsabgeordnete setzte sich nach Stadtangaben am Sonntag im zweiten Wahlgang mit 41,8 Prozent der Stimmen ganz knapp gegen Amtsinhaber Guido Till (CDU) durch, der 41,3 Prozent holte. Till war seit 2005 Rathauschef in der rund 58 000 Einwohner weiter

Pläne für ein „Haus der Agenturen“

Dienstleister des Landes für Wissenschaft und Wirtschaft sollen mehr kooperieren - und langfristig unter ein Dach.
Das Land Baden-Württemberg versucht über eine Hand voll Landesagenturen Wirtschaft und Wissenschaft Hilfestellungen bei Innovationen und Auslandsaktivitäten zu geben. Die älteste ist die 1984 gegründete Baden-Württemberg International (bw-i) GmbH, die jüngste die 2011 aus der Taufe gehobene Umwelttechnik BW GmbH (UTBW). Künftig sollen die Gesellschaften weiter

Rene Rast holt DTM-Titel

Sieger gehört damit zu den besten drei Piloten der Rennserie.
Rene Rast hat auch den letzten Titel in der „echten“ DTM geholt und sich damit einen Platz in den Geschichtsbüchern der Rennserie gesichert. Der Audi-Pilot gewann am Sonntag das Saisonfinale auf dem Hockenheimring vor seinem Konkurrenten Nico Müller aus der Schweiz. Mit 23 Punkten Vorsprung auf seinen Markenrivalen krönte sich Rast erneut weiter

Russland Nawalny-Arzt macht Karriere

Der durch die Behandlung des vergifteten Kremlgegners Alexej Nawalny in die Kritik geratene Chefarzt der Klinik in der sibirischen Stadt Omsk ist zum Gesundheitsminister der Region befördert worden. Das teilte Gouverneur Alexander Burkow mit. Der 49-jährige Alexander Murachowski war international bekannt geworden, als er Nawalny nach seinem Kollaps weiter

Russland leidet mit Donald Trump

Das Verhältnis zum künftigen Präsidenten Biden gilt als angespannt. Der Demokrat wird in Moskau als Feind gesehen.
Es sei eine Wahl zwischen Mensch und Roboter gewesen. „Donald Trump lügt wie ein Mensch, irrt wie ein Mensch, hat das Privatleben eines Menschen“, sagt der liberale Moskauer Politologe Stanislaw Belkowski. „Josef Biden aber ist eher ein Roboter.“ Deshalb habe man ihn auch als Präsidentschaftskandidat aufgestellt, „ein weiter

SC Freiburg Nach 0:3 immer tiefer im Keller

Der SC Freiburg rutscht immer tiefer in die Krise und den Tabellenkeller. Beim 0:3 in Leipzig blieben die Breisgauer zum sechsten Mal in Folge ohne Sieg und stehen nun auf Platz 14. Trainer Christian Streich war empört über die Strafstoßentscheidung für die Sachsen 20 Minuten vor Schluss. Marcel Sabitzers Elfmeter-Tor nach Leipzigs Führung durch weiter

Schrötter nur 13.

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter (27) hat sein siebtes Top-10-Ergebnis der WM-Saison verpasst. Beim Großen Preis von Europa belegte der Vilgertshofener in der Moto2 Platz 13. Das erste Rennen in Valencia gewann der Italiener Marco Bezzecchi. weiter
VfB Stuttgart

Spektakel ohne Happy End

Das Matarazzo-Team liefert sich mit Eintracht Frankfurt einen wunderbaren Schlagabtausch. Der Aufsteiger zeigt, dass mit ihm zu rechnen ist.
Wie schade, dass dieses Spiel in einem gähnend leeren Stadion stattfinden musste. Mit 60 000 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena wäre die Begegnung sicherlich ein unvergessliches Erlebnis geworden. So aber lieferten sich der VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt beim alles in allem gerechten 2:2 (2:0) immerhin ein Geisterspiel der Extraklasse, weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 7. Spieltag: Holstein Kiel – Hamburger SV MagentaSport 18.45 Uhr live: Fußball, 3. Liga, 9. Spieltag: MSV Duisburg – Viktoria Köln Nitro 22.15 Uhr: 100% Bundesliga Eurosport 2 11.30 Uhr: Tischtennis, Weltcup der Frauen in Weihai/China: Viertelfinale HR 23.15 Uhr: heimspiel! weiter

Sportklettern Messner übt erneut Kritik

Bergsteiger-Ikone Reinhold Messner kann nach wie vor mit Sportklettern im Programm der Olympischen Spiele wenig anfangen. Er finde es lächerlich. Es könne lustig sein, aber es habe mit traditionellem Klettern nichts zu tun, sagte der 76-Jährige in einem FAS-Interview. Der Südtiroler, der als erster Mensch alle 14 Achttausender bestiegen hat, betonte weiter

Starke Exportzahlen

Die zweitgrößte Volkswirtschaft profitiert von weltweiter Nachfrage.
Ein unerwartet starkes Exportwachstum bringt Chinas Wirtschaft nach der Coronakrise wieder in Schwung. Mit wachsender globaler Nachfrage stiegen die Ausfuhren der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft in US-Dollar gerechnet um 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Wie der Zoll am Samstag in Peking mitteilte, kletterte der Außenhandel weiter
Stichwort Corona-Impfung

Stichwort: Corona-Impfung

Ein abgestimmtes Vorgehen zur Versorgung mit Impfstoffen wollen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern organisieren. Sie beschlossen am Freitag, dass der Bund die Impfstoffe beschafft und finanziert und die Länder Impfzentren einrichten. Die Impfstoffe sollen durch die Bundeswehr oder durch die Hersteller angeliefert werden. Die Impfdosen sollen weiter

Surreal, spannend und geheimnisvoll

Mehr als 1000 Seiten widmet Haruki Murakami dem Leben eines Antihelden, dem „Aufziehvogel“.
Es sind gut 1000 Romanseiten – und jede einzelne lohnt sich. „Die Chroniken des Aufziehvogels“ aus der Feder des populären japanischen Autors Haruki Murakami sind wunderbar surreal und geheimnisvoll, spannend bis zuletzt. Es ist die Geschichte des 30-jährigen Toru Okada, der eigentlich ein zufriedenes, recht unspektakuläres Leben weiter

Trainer in Quarantäne

Der schwedische Nationaltrainer Janne Andersson musste sich wegen eines Corona-Falls im engen Familienkreis in Quarantäne begeben, teilte der Verband mit. Damit reist Andersson am Mittwoch nicht zum Testspiel nach Dänemark. dpa weiter
  • 113 Leser

Tuifly Verdi unterstützt Beschäftigte

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi unterstützt die Beschäftigten der Tuifly im Streit mit der Unternehmensführung über drohende Kündigungen. Mit Hilfe von Steuergeldern sollten Arbeitsplätze ins Ausland verlagert und die Tuifly in Deutschland zusammengeschrumpft werden, kritisierte Verdi-Tarifsekretär Marian Drews. „Hier vollzieht eine weiter

Unfruchtbar: Muss Subali sterben?

Der Direktor des Nürnberger Zoos rechtfertigt die moralische Debatte. Was mit dem Tier pasiert, ist weiter offen.
Im Nürnberger Tiergarten könnte der Löwe Subali getötet werden, weil er unfruchtbar ist. Der Zoodirektor hat nun die von ihm angestoßene Debatte verteidigt. Er verstehe nicht, warum über Löwen anders diskutiert werde als über Nutztiere, sagte Dag Encke der „Süddeutschen Zeitung“. „Ich kann darin keinen ethisch-moralischen weiter

Verband befürchtet Bäder-Sterben

Dem Bäderland Baden-Württemberg droht aus Sicht des Heilbäderverbands der Abstieg. Noch sei man mit „56 höher prädikatisierten Heilbädern und Kurorten das Bäderland Nummer eins in Deutschland“, betonte Verbandspräsident Fritz Link. Doch ohne massive finanzielle Unterstützung drohe ein Sterben der Standorte, darunter 35 mit Thermal- weiter

Volkswagen Eine Milliarde für Werk in Bratislava

Nach den gescheiterten Plänen für ein neues Werk in der Türkei will VW massiv in das Werk in Bratislava investieren. Die Kosten für die Erweiterung des Werks würden auf knapp eine Milliarde Euro geschätzt, berichtete die „Automobilwoche“. „Auch wegen Corona haben wir den Kapazitätsbedarf neu bewertet und benötigen zurzeit kein weiter
Leitartikel Peter deThier zur Präsidentschaftswahl in den USA

Wunden schließen

Nach seinem langsamen Start bei den Vorwahlen hatten nur die Wenigsten Joe Biden zugetraut, ein Bewerberfeld aus kompetenten demokratischen Kandidaten auszustechen. Schon gar nicht wagte man, daran zu denken, dass er einen amtierenden Präsidenten würde entthronen können, einen Präsidenten, der sich um jeden Preis an die Macht klammern will. Letzlich weiter

Wunsch nach Neustart

Industrie hofft auf die Wiederbelebung der Handelsbeziehungen. Experten dämpfen zu große Erwartungen.
Nach den massiven Handelskonflikten zwischen den USA und der EU erhofft sich die deutsche Industrie vom kommenden US-Präsidenten Joe Biden einen „Neustart auf Augenhöhe“. Industriepräsident Dieter Kempf sagte am Sonntag laut einer Mitteilung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI): „Es muss jetzt nach der Trump-Ära darum weiter

Zverev scheitert im Finale in Paris

Daniil Medwedew aus Russland steigert sich im Spielverlauf, während dem Deutschen am Ende etwas die Kraft ausgeht.
Alexander Zverev hat seinen dritten Titel in Serie knapp verpasst. Deutschlands bester Tennisspieler musste sich am Sonntag im Finale des Masters-1000-Turniers in Paris dem Russen Daniil Medwedew mit 7:5, 4:6, 1:6 geschlagen geben. Zuletzt hatte Zverev die beiden Turniere in Köln gewonnen, nun musste er nach zwölf Siegen hintereinander wieder eine weiter

Zwei Minuten Stille: Promi-Musiker zeigen Flagge

„Ohne Kunst & Kultur wird‘s still“: Prominente Musiker und Musikerinnen machen sich unter diesem Motto für ihre in der Corona-Pandemie leidende Branche stark. Sie stellten jetzt als symbolisches Zeichen zwei Minuten Stille als Single ins Netz – zu verfolgen etwa auf den Spotify-Kanälen von Anne-Sophie Mutter, Sarah Connor, Nico weiter

Leserbeiträge (2)

Eine Aussage, die entlarvt

Zu Aussagen von Beatrix von Storch (AfD):

Im ersten Moment hat mich geärgert, im öffentlich rechtlichen Fernsehen von Beatrix von Storch zu hören: „Wenn wir etwas von Herrn Trump lernen können, dann Germany first.“ Allerdings hat sich Frau von Storch schon mit ihrer Aussage selbst entlarvt. Denn hätte sie wirklich etwas von Herrn Trump gelernt, hätte sie auf Anglizismen verzichtet!

weiter
Lesermeinung

Zu: „Jeder zweite Gefährder ist Deutscher“, Schwäbische Post vom 6. November:

Nach den Anschlägen in Frankreich und Österreich durch Islamisten sieht Seehofer auch in Deutschland eine große Anschlagsgefahr und warnt. Vor „Deutschen“?

Die Realität: In der Polizeistatistik werden Personen, die sowohl die deutsche und eine andere Staatsangehörigkeit haben, als Deutsche registriert. Gegenwärtig zählen die Sicherheitsbehörden

weiter
  • 4
  • 766 Leser