Artikel-Übersicht vom Dienstag, 10. November 2020

anzeigen

Regional (75)

Klima und Wohnen

Bauprojekte Der Bau- und Umweltausschuss tagt an diesem Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Klimaschutzkonzept beschäftigt sich der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats in seiner öffentlichen Sitzung an diesem Mittwoch, 11. November, ab 16 Uhr im Leutzesaal des Congress-Centrums Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Zudem geht es in der Sitzung darum, den Flächennutzungsplan für verschiedene Vorhaben zu ändern:

weiter
  • 721 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Am Montagmorgen kam es auf der Mutlanger Straße zu einem Auffahrunfall. Ein 16-jähriger Kradfahrer war laut Polizei aus Unachtsamkeit auf den BMW einer 22-Jährigen aufgefahren, die verkehrsbedingt abbremsen hatte müssen. Schadensbilanz: 6000 Euro.

weiter
  • 593 Leser
Polizeibericht

Gaskartusche brennt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Meisenweg in Bettringen hat ein Autobesitzer am Dienstagnachmittag in einer Garage eine Gaskartusche an einer Lötlampe gewechselt. Die vermeintlich leere Gaskartusche fing plötzlich Feuer, woraufhin der Mann den brennenden Gegenstand aus der Garage warf. Die brennende Gaskartusche setzte anschließend das vor der

weiter
  • 5
  • 776 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer hat am Montag gegen 10.20 Uhr an einem in der Mutlanger Straße geparkten VW den linken Außenspiegel beschädigt und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 689 Leser

„Talente willkommen“

Integration Das Welcome-Center Ostwürttemberg unterstützt internationale Fachkräfte bei allen Themen rund um Arbeiten und Leben. Auftaktveranstaltung am 9. Dezember.

Schwäbisch Gmünd

Das Welcome-Center Ostwürttemberg, das Mitte 2020 seine Arbeit aufgenommen hat, lädt am Mittwoch, 9. Dezember, um 15 Uhr zu einer hybriden Auftaktveranstaltung ein. Das Motto: „Talente willkommen“. Bei der Veranstaltung erwartet Besucher neben der Vorstellung des Welcome-Centers Ostwürttemberg, das

weiter
  • 136 Leser

Feuerwehr-Neubau mit Bürgerbüro in Weiler?

Finanzen Oberbürgermeister Richard Arnold überrascht Ortschaftsrat und Feuerwehr mit einem Vorschlag.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Fakt ist, dass der Stadt im Etat 2021 durch die Corona-Pandemie 13,7 Millionen Euro fehlen. Und auch die Folgejahre sehen finanziell nicht rosig aus, wie Stadtkämmerer René Bantel am Dienstag den Ortschaftsräten in Weiler vorrechnete. Fakt ist aber auch, dass das Feuerwehrgerätehaus in Weiler neu gebaut werden muss, da

weiter
  • 3
  • 135 Leser
Fasnet

„Corona lässt uns keine Wahl“

Schwäbisch Gmünd. Der Auftakt der Faschingssaison 2020/21 fällt aus. Coronabedingt. Dabei hätte es am 11. November doch „so sein können wie immer“, bedauern die Verantwortlichen der Gmender Fasnet. Mit dem Erwecken des Silbermännles, der Instrumentenwäsche am Marienbrunnen und anschließender Auftaktparty im Prediger. Der Faschingsauftakt

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Salvatore Mirra, Lindach, zum 70. Geburtstag

Renate Schürle-Özdemir zum 70. Geburtstag

Helmut Wagner, Bettringen, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Elsa und Erich Strobel zur Diamantenen Hochzeit

Göggingen

Anneliese Schmid zum 80. Geburtstag

Heubach

Anastasios Giannopoulos zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 243 Leser

Zwei Mal Literatur digital

Literatur Wie der „Runde Tisch“ in Gmünd seine Reihe „wortReich“ in Corona-Zeiten umsetzen möchte.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Corona-Situation können die Literaturtage „wortReich“ vom 12. bis zum 22. November in Schwäbisch Gmünd nicht wie geplant stattfinden: „Bis auf zwei Veranstaltungen, die digital erlebbar werden, mussten leider alle Lesungen abgesagt werden“, bedauert dies der Kreis vom „Runden Tisch Literatur“.

weiter

Corona-Pandemie Inzidenzwert im Kreis liegt bei 155

694 bestätigte Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 115 mehr als noch am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Corona-Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, ist dem Landratsamt zufolge ebenfalls gestiegen – von 146 am Montag auf 155 am Dienstag. Im Altkreis Schwäbisch Gmünd meldeten am Dienstag folgende

weiter
  • 911 Leser
Geistlicher Impuls

Die Faszination eines Heiligen

Martin von Tours ist einer der großen Heiligen des Abendlandes, dessen Bedeutung bis heute ungebrochen ist. Alte und neue Martinsspiele und -geschichten besonders zu der berühmten Mantelteilung des 18-jährigen Offiziers mit dem Bettler vor Amiens im Jahre 334 haben nie ihre Faszination eingebüßt. Fünf Aspekte seines Lebens mit Blick auf die heutige

weiter

Verbindung nach Göppingen blockiert

Baustelle Die Kreisstraße, die im Westen Gmünds von der alten B 29 abzweigt und bis Göppingen führt, ist derzeit nur bis Radelstetten befahrbar. In Maitis ist die Straße wegen Belagsarbeiten gesperrt – und das voraussichtlich noch bis Anfang Dezember. Foto: Tom

weiter
  • 598 Leser

Vortrag zum Thema Pflege

Schwäbisch Gmünd. Die Direktorin des Zentrums für Gesundheitsethik Loccum, Dr. Julia Inthorn, zeigt in einem Onlinevortag am Donnerstag, 19. November, von 16 bis 17.30 Uhr auf, was aktuell an technischen Lösungen in der Pflege möglich ist. Sie nimmt gleichzeitig ethische Fragen und soziale Herausforderungen durch die Digitalisierung in der Pflege

weiter
  • 449 Leser
Guten Morgen

Wo keine Stunde schlägt

Wolfgang Fischer über eine Uhr, die richtig geht, aber falsch kommt.

Eine Uhr, die falsch geht, ist für den Betroffenen nicht schön. Unschön ist es für den oder die Betroffenen jedoch auch, wenn eine Uhr falsch kommt. So ergeht es derzeit Bewohnern des Waiblinger Stadtteils Neustadt und Protestanten der dortigen evangelischen Kirchengemeinde. Denen gehört die Martinskirche. Und deren Turm hatte seit Ende September

weiter
  • 492 Leser

Wie die Narrhalla in Gmünd im 19. Jahrhundert Fasnet feierte

GT-Serie Verborgene Schätze im Stadtarchiv. Die GT erzählt aus der Geschichte der Fasnet. Am 11.11., dem Start der neuen Saison. Wäre da nicht Corona.

Schwäbisch Gmünd

Vielen Gmündern wird dies neu sein: Närrisches Treiben gab es in Gmünd schon im 19. Jahrhundert. Nachweislich. Die Fastnachtszeitungen, Druckschriften, Flugblätter und Plakate, die Stadtarchivar Dr. David Schnur in den nicht ausgewerteten Kilometern an Archivalien entdeckt hat, belegen dies. Sie sind verborgene Schätze aus 3500

weiter
  • 128 Leser
Polizeibericht

Beute sechsstellig

Gaildorf. Im Zeitraum vom 17. September bis zum vergangenen Sonntag, 8. November, hielten falsche Polizeibeamte Kontakt zu einer Rentnerin aus Gaildorf. Die Betrüger gaben vor, dass die Wertsachen der Dame in Gefahr seien. Unter anderem gab sich einer der Täter als Staatsanwalt aus, um dem Betrug Nachdruck zu verleihen. Damit bewegten sie die ältere

weiter
  • 334 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Wohnmobil

Ruppertshofen. Aus einem Wohnmobil, das wie die Polizei berichtet vermutlich unverschlossen und zwischen Sonntagnachmittag und Montagvormittag in der Schubertstraße abgestellt war, wurde ein Geldbeutel sowie ein bewegliches Navigationsgerät der Marke Garmin im Wert von rund 530 Euro entwendet. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Schwäbisch

weiter
  • 390 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Eschach. Von der Landesstraße 1080 bog eine 72-Jährige am Dienstag gegen 10 Uhr mit ihrem Mercedes nach links in Richtung Untergröningen ab. Dabei übersah sie den Mercedes einer 51-Jährigen und streifte diesen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

weiter
  • 372 Leser
Im Gemeinderat notiert

Hindernisse für die Sicherheit

Mutlangen. Um vor allem radfahrende Schüler vor Kollisionen mit Autos zu bewahren, sollen am Ende des Distel- und des Schlehenwegs Hindernisse angebracht werden. Zuvor müsse aber verhandelt werden, wie sich Ausweichmöglichkeiten verbauen lassen. aks

weiter
  • 328 Leser

Mutlanger Feuerwehr darf sich auf die Drehleiter freuen

Gemeinderat Gremium hört im Forum den Jahresabschluss 2019 und ändert die Hauptsatzung.

Mutlangen. Straff war die Sitzung – man wolle sich auf das Wesentliche beschränken, um kein Risiko einzugehen, erinnerte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein nochmals zur Eröffnung. Die Abordnung der Feuerwehr mit Kommandant Daniel Hirsch an der Spitze, hatte also kaum Zeit zum Hinsetzen, da war die Vergabe der ersehnten Drehleiter schon vorbei.

weiter
  • 1
Polizeibericht

Rathaus mit Farbe beschmiert

Mutlangen. Bislang unbekannte Vandalen haben in der Zeit zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag die Hauswand des Rathauses, ein auf dem dortigen Parkplatz abgestelltes Auto der Gemeinde, die Fahrbahn sowie einen Glascontainer mit roter und weißer Farbe beschmiert. Den hierbei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1000 Euro. Hinweise

weiter
  • 419 Leser

Viele engagierte Trainer und Betreuer für die Jugend

Hauptversammlung FC Durlangen sieht sich insgesamt gut aufgestellt und blickt positiv in die Zukunft.

Durlangen. Eine insgesamt tolle Arbeit bescheinigte Vorstand Achim Kiemel den ehrenamtlich Aktiven bei der coronabedingt verspäteten Generalversammlung des FC Durlangen. Nach dem Totengedenken informierte Jürgen Matthias über die Kassenlage. Im vergangenen Jahr hatte man ein ausgeglichenes Gesamtergebnis. Durch die Veranstaltungsausfälle im Jahr

weiter
Im Gemeinderat notiert

Waldnaturkindi ist im Werden

Mutlangen. Von einem erfolgreichen Ortstermin mit allen wichtigen Behörden, konnte Bürgermeisterin Stephanie Eßwein dem Gemeinderat berichten. Es deute sich ein geeignetes Grundstück an und ein Holzbaubetrieb habe klar gemacht, dass der Bau der dafür notwendigen Hütte „ein gutes Wintergeschäft“ sei. „Ich bin guter Dinge, dass wir im September

weiter
  • 349 Leser

Den Sprung in die Top 50 geschafft

Auszeichnung Bundesweite Topplatzierung für den ausgezeichneten Mutlanger Ehrenamtler Harald Welzel beim Deutschen Engagementpreis. Was ihn freut und bei der Stange hält.

Mutlangen

Er hat’s geschafft: Beim Deutschen Engagementpreis, das heißt, bei der deutschlandweit wichtigsten Würdigung von ehrenamtlichem Einsatz, hat Harald Welzel den Sprung unter die besten 50 geschafft. „Eine stolze Leistung“, findet Bürgermeisterin Stephanie Eßwein – auch mit Blick darauf, dass sich der Mutlanger beim

weiter
Tagestipp

Herbstputz

Coronabedingt verbringen wir gerade sehr viel Zeit zu Hause. Damit wir uns dort auch wohlfühlen sollte es aufgeräumt und sauber sein. Räumen Sie also gründlich auf, schnappen Sie sich Ihren Staubsauger oder putzen Sie die Fenster. Sollten Sie danach noch nicht genug haben, könnten Sie Ihre Kaffeemaschine einmal komplett reinigen.

Ihre Wohnung

weiter
  • 398 Leser

Und täglich grüßt das Murmeltier

Mit Sonne sind am Mittwoch erneut bis zu 13 Grad möglich

Auch am Mittwoch gibt es abseits des Hochnebels wieder viel Sonnenschein bei maximal 13, örtlich auch 14 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst später auflöst, liegen die Werte im einstelligen Bereich. In der Nacht zu Donnerstag ist es vielerorts hochnebelartig bewölkt. Es kühlt ab auf 7 bis 4 Grad. Bis mindestens Sonntag

weiter
Kurz und bündig

Infoabende verschoben

Schwäbisch Gmünd. Die im November und Dezember geplanten Informationsabende der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, der Gewerblichen Schule und der Kaufmännischen Schule in Schwäbisch Gmünd für das Schuljahr 2021/2022 wurden aufgrund der Corona-Pandemie auf Jahresbeginn 2021 verschoben.

weiter
  • 155 Leser

Kostenlose Workshops für Klimaschützer

Klimaschutz Auftakt des Umweltprojekts des Aktionsbündnisses ist am Freitag, 13. November, mit einer Videokonferenz.

Schwäbisch Gmünd. Von November 2020 bis Juli 2022 organisiert ein Aktionsbündnis in Schwäbisch Gmünd, Aalen und „Online im Netz“ kostenlose Workshops für junge Klimaschützer im Alter von zehn bis 27 Jahren. Am Freitag, 13. November, können Interessierte online über das Angebot des nächsten halben Jahres mitbestimmen.

Nach den

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Veranstaltungen sind abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Die kirchenmusikalischen Veranstaltungen im November, welche in der Augustinuskirche hätten stattfinden sollen, wurden aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen des Landes abgesagt. Dies betrifft die Marktmusiken am 14. und 28. November, sowie die Veranstaltung „Musik und Wort“ am Abend des Ewigkeitssonntags, 22. November.

weiter
  • 172 Leser

Digitale Wissenserweiterung an der HfG

Bildung Erste Internationale Laborwoche an der Hochschule für Gestaltung in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Wie kann man in Corona-Zeiten die Internationalität der Hochschule ausbauen und den Studierenden näherbringen? Und wie soll eine interdisziplinäre Lehre mit Online-Veranstaltungen konkret funktionieren? Eine Antwort auf diese Fragen liefert die Hochschule für Gestaltung (HfG) Schwäbisch Gmünd: „Gemeinsam nach kreativen

weiter

Ein Paket mit Impulsen

Soziales Die katholische Erwachsenenbildung startet Adventsaktion.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer Adventsaktion will die katholische Erwachsenenbildung Kontakt zu Familien im Dekanat Ostalb halten. Ein kleines Adventspaket, das per Post an die Familien verschickt werden soll, lädt dazu ein, sich gemeinsam auf den Weg durch die schöne Adventszeit zu machen. Für jede Adventswoche sind kleine Aktionen, spirituelle

weiter
  • 386 Leser

Essen „to go“ im Angebot

Schwäbisch Gmünd. Die Kulturinitiative Paletti bietet im November immer freitags und samstags einen „to-go“-Verkauf an. Es werden vegetarische, regionale und internationale Gerichte, frischer Kuchen sowie warme und kalte Getränke angeboten. Geöffnet ist in der Zeit von 11.30 bis 13 Uhr. Der Verkauf im Mühlbergle 1/1 in Schwäbisch

weiter
  • 4
  • 837 Leser
Polizeibericht

Auto rollt in Schaufenster

Hüttlingen. Ein 55-Jähriger parkte seinen Toyota am Dienstag gegen 11 Uhr in der Straße „An der Pfitze“ und erledigte anschließend seine Einkäufe. Da er sein Auto nicht gesichert hatte, rollte es rückwärts und prallte mit der Anhängerkupplung gegen das Schaufenster eines Ladens, teilt die Polizei mit. Den entstandenen Schaden beziffert

weiter
  • 214 Leser

Corona hat Auswirkungen auf den Preis für Kälber

Zuchtvieh Die Nachfrage nach den Bullen und Jungkühen bei der Zuchtrinder- und Nutzkälberauktion ist groß.

Ilshofen/Ellwangen

Auf der jüngsten Zuchtrinder- und Nutzkälberauktion der Rinderunion Baden-Württemberg in Ilshofen standen vier Fleckviehbullen, 38 Fleckviehjungkühe sowie 393 Kälber zum Verkauf. Die Nachfrage nach den Bullen und Jungkühen war gut, die Kälberpreise geben allerdings aufgrund fehlender Schlachtkapazitäten und des coronabedingt

weiter

Brauchtum Geschichte von St. Martin online

Böbingen. Der Oberlin-Kindergarten aus Böbingen hat für alle Kinder und interessierten Eltern „Die Geschichte vom St. Martin“ in einem lustigen Puppentheater gespielt und auf YouTube veröffentlicht (www.youtube.com/c/OberliniBambini). In dem YouTube-Kanal zeigen die Verantwortlichen des Oberlin-Kindergartens auch die Märchengeschichten

weiter

Polizeibericht 16-Jährige bei Unfall verletzt

Heubach. Als eine 16-Jährige mit ihrem E-Bike am Montagnachmittag die Poststraße in Richtung Heubacher Ortsmitte/Kreisverkehr befuhr, kollidierte sie mit dem VW einer 51-Jährigen, die verkehrsbedingt angehalten hatte, berichtet die Polizei. Das Mädchen prallte gegen das Auto und stürzte. Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 1074 Leser

Polizeibericht Unfall aus Unachtsamkeit

Mögglingen. Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Montag in der Böbinger Straße in Mögglingen einen Unfall verursacht, bei dem der Polizei zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden ist. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Senior gegen 14 Uhr beim Zurücksetzen seines VW auf einen hinter ihm wartenden Mini Cooper auf, der auf der

weiter
  • 753 Leser

Polizeibericht Vandalen richten Sachschaden an

Mögglingen. Bislang unbekannte Vandalen haben die Rückwand einer Skateranlage in der Heubacher Straße mit roter Farbe besprüht. Wie die Polizei berichtet, seien die Farbschmierereien am Dienstag bemerkt worden. Der von den Vandalen hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter nimmt

weiter
  • 676 Leser

Bildung, Halle und Neubaugebiet

Kommunalpolitik Wer an der öffentlichen Böbinger Gemeinderatssitzung teilnehmen will, muss sich bis Freitag anmelden.

Böbingen. Mit dem Bebauungsplan „Weidle-Ost“ befasst sich der Gemeinderat von Böbingen in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 16. November, ab 20 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Konkret geht es um den Aufstellungsbeschluss für den Plan und um die Vergabe des Planungsauftrags. Zudem wird der Flächennutzungsplan mit Landschaftsplan

weiter
  • 646 Leser

Herbstlicher Blick durch die Glaskugel

Fotografie Früher waren sie ein Requisit zum Hellsehen – heute sind sie ein beliebtes Spielzeug für Hobbyfotografen: Glaskugeln. Mit ihnen lässt sich die Welt auf den Kopf stellen, wie das Foto von Tagespost-Leserin Monika Frey auf dem herbstlichen Rosenstein eindrucksvoll verdeutlicht. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 424 Leser

Zu schnell aus Bartholomä

Böhmenkirch. Dass viele Verkehrsteilnehmer zu schnell aus Richtung Bartholomä in den Ort einfahren, beklagen die Anwohner der Baierstraße in Böhmenkirch seit langem. Auch Fahrbahnverengungen hätten nicht viel geändert. Deshalb wurde nun bei einer Verkehrsschau darüber diskutiert, eine stationäre Tempomessanlage aufzustellen. Doch auch die Ansichten

weiter
  • 5
  • 682 Leser

In Heuchlingen geht’s los: Spatenstich fürs neue Gemeindehaus

Bauarbeiten Nach langen Planungen und Vorberatungen erfolgte nun der Spatenstich für den Neubau des Gemeindehauses der Kirchengemeinde St. Vitus in Heuchlingen. Direkt neben der Kirche und dem Pfarrhaus wird auf dem bisherigen Parkplatz das neue Gemeindehaus errichtet. Parallel werden am gegenüberliegenden „Ohnewaldplatz“ neue Parkplätze

weiter
  • 1127 Leser

Zahl des Tages

137

Ladepunkte für E-Fahrzeuge gibt es im Ostalbkreis. Damit liegt der Landkreis in Baden-Württemberg auf Platz sechs.

weiter
  • 724 Leser
Polizeibericht

Anhänger löst sich

Plüderhausen. Rund 4000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Montag um 17.15 Uhr in der Straße Heusee entstanden. Vom fahrenden Auto einer 54-Jährigen hatte sich laut Polizei der Anhänger gelöst, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Mercedes einer 47-Jährigen.

weiter
  • 359 Leser

Busse fahren nun öfters

Mobilität Im Nachbarkreis sind bis Ende 2020 mehr Schulbusse unterwegs.

Waiblingen. Im Rems-Murr-Kreis und in allen anderen Verbundlandkreisen sorgt das neue Förderprogramm des Landes während der Corona-Pandemie für Entlastung im Schülerverkehr. Durch die Zusicherung des Landes, 95 Prozent der Kosten für zusätzliche Schulbusse zu übernehmen, kann das Platzangebot im Schülerverkehr aufgestockt werden. Die zusätzlichen

weiter
  • 330 Leser

Donzdorf sagt Markt ab

Donzdorf. Die für das zweite Adventswochenende geplante „Schloss-Weihnacht“ in Donzdorf ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. „Die Schloss-Weihnacht unter Corona-Bedingungen durchzuführen, ist leider nicht umsetzbar“, sagt Beate Geiger von der Donzdorfer Stadtverwaltung, die den Weihnachtsmarkt organisiert.

weiter
  • 278 Leser
Polizeibericht

Fußgängerin schwer verletzt

Lorch. Eine 55-jährige Frau ist bei einem Unfall am Dienstagfrüh schwer verletzt worden. Eine 31-Jährige war mit ihrem Audi auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Lorch und Beutenmühle unterwegs, als sie um 6.50 Uhr bei Dunkelheit die 55-jährige Fußgängerin mit ihrem Auto erfasste, berichtet die Polizei. Die Fußgängerin kam schwer verletzt

weiter
  • 670 Leser
Kurz und bündig

Kein Baden möglich

Waldstetten. Das Hallenbad in Waldstetten bleibt coronabedingt geschlossen. Eigentlich hätte das Bad nach den Herbstferien öffnen sollen.

weiter
  • 175 Leser

Prüger folgt auf Lanzinger

Waldstetten-Wißgoldingen. Um das Neubaugebiet „Holunderweg“, die aktuelle Corona-Situation sowie um den Kinderbetreuungsbedarfsplan geht es unter anderem in der nächsten Sitzung des Ortschaftsrates in Wißgoldingen. Das Gremium tagt am Dienstag, 17. November, ab 19 Uhr in der Kaiserberghalle. Auf der Tagesordnung steht zudem die Neuverpflichtung

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Vorspielabend abgesagt

Waldstetten. Der Vorspielabend von Schülern unterschiedlicher Fachbereiche und Altersklassen der Musikschule Waldstetten, der für Mittwoch, 25. November geplant war, ist abgesagt. Grund ist die aktuelle Corona-Lage und die damit einhergehenden strengeren Verordnungen.

weiter
  • 165 Leser

Brinkbäumer spricht über die USA

Gschwend. In einem Webinar am Mittwoch, 11. November, um 20 Uhr spricht Klaus Brinkbäumer über seine Erfahrungen und Gedanken zu den gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Trump-Ära. Der Live-Vortrag von Klaus Brinkbäumer, der vom Bilderhaus Gschwend veranstaltet wird, war anfangs für den 4. November geplant und musste coronabedingt

weiter
  • 616 Leser

So entlüften Sie Heizkörper richtig

Umwelt Die Beraterinnen und Berater von Energiekompetenz Ostalb erklären dies in fünf Schritten.

Böbingen. Draußen wird es kälter und kälter – daher wird es Zeit, die Heizkörper im Haus auf den Winter vorzubereiten. Wie das geht, erklären die Beraterinnen und Berater von Energiekompetenz Ostalb (EKO) in Böbingen:

1 Stellen Sie zunächst die Umwälzpumpe der Heizanlage ab und drehen Sie alle Thermostatventile auf die höchste Stufe. weiter
  • 5

Versammlung im Netz

Soziales Der Kreisjugendring tagt in diesem Jahr online.

Aalen. Der Kreisjugendring Ostalb führt seine Herbstmitgliederversammlung am Mittwoch, 25. November, um 18 Uhr online über Microsoft Teams durch. Delegierte und Mitglieder wurden bereits per Post informiert. Interessierte erhalten nach Anmeldung über info@kjr-ostalb.de einen Zugangslink. Auf der Tagesordnung: Corona, Jahresplan 2021, Kassenbericht,

weiter
  • 491 Leser

Warum ein Zahnarztbesuch in der Krise wichtig ist

Aalen. „Dank der hohen Hygienestandards sind Patientinnen und Patienten bei Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen in Zahnarztpraxen in Deutschland sicher“, teilt das Informationszentrum für Zahn- und Mundgesundheit in Stuttgart mit. Bisher sei in Deutschland kein erhöhtes Infektionsgeschehen in zahnärztlichen Praxen dokumentiert.

„Wir

weiter
  • 5
  • 1042 Leser

Hensoldt steigert den Umsatz

Bilanz „2020 ist ein absolut wegweisendes Jahr für Hensoldt“, sagt CEO Thomas Müller. Erste Zahlen fallen positiv aus.

Oberkochen. Der Rüstungselektronikhersteller Hensoldt hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn gesteigert. Wie das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen und Standort in Oberkochen mitteilt, sind die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,5 Prozent auf 712,1 Millionen gewachsen, das bereinigte operative

weiter
  • 1232 Leser

Ohne die Krankheit nicht gefährlich

Brandstiftung Eine 58-Jährige hat in einer Wahnphase in ihrem Haus Feuer gelegt. Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts lehnt den Antrag auf Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik ab.

Ellwangen

Eine schwere Brandstiftung in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung in zwei Fällen wurde vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Ellwangen gegen eine 58-jährige Frau aus einer Gemeinde im Bereich Rosenstein verhandelt. Das Verfahren gegen die psychisch kranke Frau wurde wegen erwiesener Schuldunfähigkeit

weiter
  • 5
  • 270 Leser

Ja zum Einkauf – achtsam und regional

Wirtschaft Gmünds Einzelhändler leiden unter dem Teil-Lockdown und den geschlossenen Gaststätten.

Schwäbisch Gmünd. „Ja, definitiv spürt der Handel den Teil-Lockdown.“ Sagt Dr. Christof Morawitz, Vorstandsmitglied des Handels- und Gewerbevereins HGV. Morawitz erläutert dies so: Die Bürger würden zielgerichtet einkaufen. Sie kaufen, was sie zum täglichen Leben brauchen. Sie verzichten auf den Einkauf,

weiter
  • 1914 Leser

Erste Coronafälle bei der Lebenshilfe - zwei Bewohner positiv getestet

Corona Seit Mitte Oktober Fälle in 13 Pflege- und Behinderteneinrichtungen im Kreis.

Aalen.  Es sind die ersten Coronafälle seit der Pandemie bei der Aalener Lebenshilfe. Nun hat es zwei Bewohner, die im Bereich „Wohnen in besonderen Wohnformen“ leben, erwischt. Sie wurden positiv auf das Virus getestet, Sie weisen zwar Symptome auf, eine klinische Behandlung sei aber nicht notwendig, teilt der stellvertretende

weiter
  • 5
  • 2139 Leser

Erste Baggerbisse für den Erweiterungsbau

Schulsanierung Rund 7 Millionen Euro nimmt die Stadt Schwäbisch Gmünd für die Sanierung und die Erweiterung der Mozartschule in die Hand.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Seit Jahren beschäftigt sich die Gmünder Stadtspitze mit den Sanierungen der Schulen im Stadtgebiet. Nachdem Anfang der 2000er Jahre landesweit die Haupt- und Werkrealschulen „alten Typs“ nicht mehr den erforderlichen Zuspruch unter der Elternschaft und den Schülern erfuhren, wurde mit der Gemeinschaftsschule

weiter

Der Stauferfries braucht Gmünds Unterstützung

Stadtgestaltung Projekt des Künstlers Helmut Gruber-Ballehr ist in der Kreissparkasse zu sehen.

Schwäbisch Gmünd. Noch bis zum 13. November ist in der Kreissparkasse in der Katharinenstraße eine Präsentation des Projektes Stauferfries zu sehen. Die Idee zum Fries des Gmünder Künstlers Helmut Gruber-Ballehr gibt es seit dem Jahr 2013. Entstanden ist sie nach der ersten Aufführung der Staufersaga zum 850-jährigen Stadtjubiläum im Jahr

weiter
  • 1
  • 159 Leser

Eurotech: „Ritt auf der Rasierklinge“

Aluminiumgießerei Betriebsrat wirft Geschäftsleitung vor, keinen belastbaren Zukunftsplan zu haben.

Schwäbisch Gmünd. Der Betriebsrat von Eurotech und die IG Metall Schwäbisch Gmünd kritisieren in einer gemeinsamen Pressemitteilung die Betriebsleitung der Gmünder Aluminiumgießerei. Am Montag hat die bereits vierte Verhandlungsrunde zur Zukunft des Unternehmens mit 150 Beschäftigten stattgefunden. „Wir sehen die Situation vergleichbar

weiter

Kein Test trotz Verdacht

Corona Eine Frau aus dem Ostalbkreis wartet Tage lang auf ein Ergebnis.

Schwäbisch Gmünd. Bereits letzte Woche bekam eine Frau aus dem Ostalbkreis Bescheid, dass eine Kontaktperson positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. „Wir haben dann die Bereitschaftsnummer angerufen und wurden an ein Klinikum weitergeleitet“, berichtet die Betroffene. Dort angekommen erhielt sie die ernüchternde Nachricht:

weiter

VR-Bank: Wendel leitet Aufsichtsrat

Genossenschaftsbank Claus Albrecht scheidet aus dem Gremium aus. Die virtuelle Vertreterversammlung der VR-Bank Ostalb beschließt eine Dividende von 1,5 Prozent für die 55 000 Mitglieder.

Aalen

Roland Wendel ist der neue Aufsichtsratsvorsitzende der VR-Bank Ostalb. Der Gmünder Buchprüfer und Steuerberater ist im Anschluss an die Vertreterversammlung, die in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie digital abgehalten wurde, einstimmig zum Nachfolger von Claus Albrecht gewählt wurden. Albrecht hatte das Amt zwölf Jahre

weiter
  • 807 Leser

Gaskartusche fängt Feuer und lässt Auto in Flammen aufgehen

Feuerwehr Ein Mann wirft die vermeintlich leere Gaskartusche aus der Garage, die dann sein Auto in Flammen aufgehen lässt. 

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Fahrzeugbrand ist die Gmünder Feuerwehr am Dienstag ausgerückt. Wie die Polizei berichtet, hat ein Autobesitzer Im Meisenweg am Nachmittag in einer Garage eine Gaskartusche an einer Lötlampe gewechselt. Die vermeintlich leere Gaskartusche fing Feuer, woraufhin der Mann den brennenden Gegenstand aus

weiter
  • 5
  • 2303 Leser
Der besondere Tipp

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen

Sobald die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, bekommen wir mehr Lust auf Süßes oder Deftiges. Der Lockdown ist ein guter Anlass, endlich mal Rezepte auszuprobieren, für die Sie sonst keine Zeit oder Muse haben. Ob Sie einen Kuchen backen, den Sie noch nie gemacht haben, einen Auflauf mit besonderen Zutaten zubereiten oder ein Gericht

weiter
  • 429 Leser

Wie die E-Mobilität im Ostalbkreis Fahrt aufnimmt

Infrastruktur Mobilitätsstationen, Ladesäulen, saubere Busse: Der Kreis will nachhaltige Verkehrsträger attraktiver machen.

Aalen

Die E-Mobilität im Ostalbkreis nimmt Fahrt auf. Landrat Dr. Joachim Bläse setzt auf Elektro- und alternative Antriebe. Wie viele Elektroautos düsen über die Ostalb? Ein Überblick.

Wie viele (E-)Autos gibt’s im Ostalbkreis? 294 888Fahrzeuge waren am 1. Januar 2020 als aktiver Fahrzeugbestand bei der Zulassungsbehörde der Landkreisverwaltung

weiter

Corona: Ein Kreis – drei Inzidenzen

Pandemie Der Ostalbkreis, das Land und der Bund veröffentlichen häufig abweichende Corona-Inzidenzwerte.

Aalen. Sie ist in der Coronakrise für die politischen Entscheidungen eine der wichtigsten Kennziffern: die Sieben-Tage-Inzidenz. Sie sagt aus, wie viele Personen innerhalb der letzten sieben Tage positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Umgerechnet auf 100 000 Einwohner. Diese Inzidenz entschied in den vergangenen Wochen auch über regionale

weiter
  • 4
  • 1291 Leser

Handbremse vergessen - Schaufenster zerstört

Polizeibericht Ein Auto ist in Hüttlingen auf die andere Straßenseite gerollt und hat dabei Schaden verursacht. Keine Verletzten

Hüttlingen. Am Dienstagvormittag gegen 11.13 Uhr ist ein geparktes Auto in der Straße An der Pfitze auf die gegenüberliegende Fahrbahn gerollt und mit der Anhängerkupplung gegen das Schaufenster eines Ladens gestoßen. Dabei gingen zwei Schaufensterscheiben zu Bruch. Der 55 Jahre alte Toyota-Fahrer hatte nach Angaben der Polizei

weiter
  • 3940 Leser

Zwei neue Supermärkte in Alfdorf und Pfahlbronn

Nahversorgung Während in Pfahlbronn ein größerer Penny gebaut wird, ist in Alfdorf noch die Frage offen, welcher Vollsortimenter neu baut.

Alfdorf/Pfahlbronn

Besonders in der Lockdown-Zeit machen sich die Menschen in Alfdorf und dem Teilort Pfahlbronn viele Gedanken über die Situation der Supermärkte. Denn sollte ein noch härterer Lockdown kommen – ähnlich wie im März dieses Jahres – dann können die Menschen nur noch in die Super- oder Baumärkte

weiter
  • 170 Leser

Herbstliche Farbenpracht von oben

Natur Während die Nadelhölzer noch grün strahlen, haben die meisten Laubbäume ihre Farbe schon gewechselt oder sind bereits komplett kahl. Wanderer und Radfahrer im Wald bei Straßdorf durften sich am Wochenende jedenfalls über die tolle Farbenpracht freuen. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 1019 Leser

Stefan Zolynski ist neuer Innungsobermeister

Hauptversammlung Mitglieder der Innung Sanitär-Heizung und Klima wählen den Klempnermeister einstimmig.

Schwäbisch Gmünd. Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der Hauptversammlung der Innung Sanitär-Heizung und Klima im Haus des Handwerks. Obermeister Matthias Daul gab bekannt, dass er sein Amt in jüngere Hände übergeben möchte.

Im Vorfeld hatte sich Stefan Zolynski, Flaschnermeister aus Straßdorf, bereit erklärt, für dieses Amt zu kandidieren.

weiter
  • 5
  • 183 Leser

Das große Bedürfnis nach Gemeinschaft

Quartiersmanagement Wie Magdalene Rupp in der Pandemie netzwerkt.

Waldstetten. Vernetzen, Zusammenbringen, Aktivieren, das gehört zur Jobbeschreibung der Waldstetter Quartiersmanagerin Magdalene Rupp. Und passt damit nicht gerade zu den Eindämmungsmaßnahmen in der Corona-Pandemie. Oder doch?

„Quartiersarbeit lebt ja von der Flexibilität“, sagt Rupp. Und dazu gehöre nun eben, dass die Menschen lernen

weiter
  • 127 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.38 Uhr: Unbekannte haben zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag die Hauswand des Rathauses, ein Auto der Gemeinde, die Fahrbahn sowie ein Glascontainer mit roter und weißer Farbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.

8.15 Uhr: Auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn hat sich kurz nach der Anschlussstelle Schwäbisch Hall/Wolpertshausen

weiter
  • 5
  • 2691 Leser

Regionalsport (5)

Kai Häfner: Positiver Test bei Mitspieler

Handball Nach der Rückkehr aus Estland ist Johannes Bitter mit dem Coronavirus infiziert. Test des Gmünders ist negativ.

Schlechte Nachrichten für die deutsche Handball-Nationalmannschaft: Nach der Rückkehr von der EM-Qualifikation aus Estland ist Torwart Johannes Bitter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Auch der Nach-Test ist laut SWR positiv. Die Tests von Kai Häfner und den anderen deutschen Spielern waren unterdessen negativ.

Die PCR-Testung wurde am

weiter
  • 1157 Leser

VfB Stuttgart empfängt FCH

Fußball, Testspiel Der Zweitligist gastiert am Freitag beim Erstligisten.

Die Länderspielpause bietet Zeit zum Testen. Genau das tun der VfB Stuttgart und der 1. FC Heidenheim am Freitag – und zwar gegeneinander. Der Erstligist empfängt auf seinem Vereinsgelände die Elf von Trainer Frank Schmidt. Anpfiff: 15 Uhr. Die Partie muss unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Der VfB muss neben den Angeschlagenen

weiter
  • 1010 Leser

Steffen Kienle freut sich auf Schalke

Fußball, DFB-Pokal Vor zwei Jahren hat der Elchinger den Ulmer Pokalcoup gegen Frankfurt eingeleitet.

Mit DFB-Pokalspielen gegen Bundesligisten kennt er sich aus, seit er vor zwei Jahren mit seinem Führungstreffer den Grundstein für den Ulmer 2:1-Pokalsieg gegen Eintracht Frankfurt gelegt hat. Jetzt kommt Schalke an die Donau. Für den Regionalligist SSV Ulm könnte es das einzige Spiel sein, das Steffen Kienle mit seinem Team in diesem Jahr noch

weiter
  • 287 Leser

Marie Fuchs in den Nachwuchskader berufen

Schwimmen DSV ernennt die Auserwählten für die Saison 2020/2021: Henning Mühlleitner im Olympiakader.

Die Trainerteams des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) haben auf Grundlage der Kaderbildungsrichtlinien die Nominierungen für die Saison 2020/2021 abgestimmt und veröffentlicht. Darunter sind auch wieder Athleten den SV Gmünd.

Neben den elf männlichen Athleten wurden auch Schwimmerinnen in den 20-köpfigen Olympiakader aufgenommen, dem auch der langjährige

weiter

Mittags mit der Spraydose unterwegs

Laufsport Beim drei Wochen dauernden virtuellen Albmarathon 2020 ist Steffen Krebs zweimal Führender – und zugleich Streckenpfleger für den Ausrichterverein DJK Gmünd.

Jeden Mittag sieht Steffen Krebs aus wie ein Mischung aus Laufsportler und Graffiti-Sprayer. Der Sportler von    der DJK Gmünd gehört zu den Läufern, die immer wieder unterwegs sind, um die Markierung der Albmarathon-Strecke in Schuss halten. Wettkampfmäßig gelaufen ist er auch, ziemlich schnell sogar: Wenige Tage vor Schluss des

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Überregional (89)

Interview mit Ufa-Geschäftsführer Nico Hofmann

„Das ist eines meiner Herzensprojekte“

TV-Erfolgsproduzent und Ufa-Geschäftsführer Nico Hofmann spricht im Interview über eine Branche in der Corona-Krise, die Zukunft der Unterhaltung und seine neue Dokumentation „Expedition Arktis“.
Der Zweite Weltkrieg, die Wirtschaftswunderjahre, die DDR: Es gibt kaum einen Teil der jüngeren deutschen Geschichte, den Nico Hofmann noch nicht in einen Film oder in eine Serie verwandelt hat. Der Regisseur, Produzent und Geschäftsführer des Filmunternehmens Ufa gehört zu den wichtigsten Akteuren der Branche. Im Interview spricht der 60-Jährige weiter

„Taxi nach Entenhausen“ als Hommage

Zum 50. Jubiläum der ARD-Reihe „Tatort“ verneigt sich auch Donald Duck vor dem Krimiklassiker.
Schon das Titelblatt mit einem skeptisch blickenden Augenpaar in vier unterschiedlichen Einstellungen ist eindeutig von dem kultigen „Tatort“-Vorspann inspiriert. Und die erste Geschichte „Taxi nach Entenhausen“ ist eine Hommage an den ersten Fall des TV-Krimis. „Der erste Tatort ,Taxi nach Leipzig' lief 1970 und begründete weiter

Anleger euphorisiert

Die Aussicht auf einen Erfolg bei der Suche nach einem Coronavirus-Impfstoff hat am Montag am deutschen Aktienmarkt die Anleger euphorisiert. Zusätzlich befeuert vom US-Wahlergebnis wurde der Dax nach oben getrieben. In der Spitze war er sogar um mehr als sechs Prozent auf den höchsten Stand seit Mitte September gestiegen. Entsprechend lang war die weiter
  • 120 Leser

Apple bestraft Pegatron

Apple hat neue Aufträge für den taiwanischen Zulieferer Pegatron wegen Arbeitsrechtsverletzungen in chinesischen Fabriken suspendiert. Grund: Pegatron habe bei der Verwaltung eines Programms für die Arbeit von Studenten gegen den Verhaltenskodex für Lieferanten verstoßen. McDonald's: mehr Gewinn Eine Werbeaktion mit dem US-Rapper Travis Scott und weiter
  • 127 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Holstein Kiel – Hamburger SV 1:1 (0:1) Tore: 0:1 Heyer (43.), 1:1 Mees (90.+1). Tabellenspitze ?1.  Hamburger SV 7 5 2 0 16:8? 17 ?2.  VfL Osnabrück 7 3 4 0 11:7? 13 ?3.  Greuther Fürth 7 3 3 1 13:7? 12 ?4.  weiter
  • 113 Leser

Aufregung um Bronze von London 2012

Australien könnte zum ersten Mal in seiner Geschichte eine olympische Medaille aberkannt bekommen.
Acht Jahre nach dem Bronze-Gewinn: Eine nachträgliche zweite Analyse einer 2012 bei den Olympischen Spielen in London genommenen Dopingprobe des Brustschwimmers Brenton Rickard hat jetzt das verbotene Mittel Furosemid auf. Damit drohe dem australischen Team die Aberkennung seiner Bronzemedaille in der 4x100-Meter-Lagenstaffel, berichtete die Zeitung weiter
  • 118 Leser

Ausbildungsstart im Februar

Die Zahl der Verträge ist deutlich gesunken. Mit einem neuen Angebot will die Landesregierung gegensteuern. Sorgen macht den Experten das Jahr 2021.
Zum neuen Ausbildungsjahr ist die Zahl der abgeschlossenen Verträge in Baden-Württemberg deutlich zurückgegangen. „Die Situation ist schwierig“, sagte Wirtschafts- und Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Montag in Stuttgart. Bis Ende September seien insgesamt 7600 Verträge weniger unterzeichnet worden als noch im Jahr weiter
  • 136 Leser

Berg-Karabach Wichtige Stadt gefallen

Die umkämpfte Südkaukasusregion Berg-Karabach hat den Verlust der strategisch wichtigen Stadt Schuscha eingeräumt. Die Stadt sei nicht mehr unter Kontrolle von Berg-Karabach, teilte der Sprecher des Anführers der Region, Wagram Pogossjan, am Montag mit. Bereits am Sonntag hatte Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev die Eroberung der Stadt verkündet. weiter

Betrug Polizei nimmt Mann fest

Im Zusammenhang mit dem Tod einer 71 Jahre alten Frau in Offenburg (Ortenaukreis) hat die Polizei den Lebenspartner festgenommen. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen Computerbetrugs erlassen worden. Der 65-Jährige soll wiederholt unberechtigt Geld vom Konto der Verstorbenen abgehoben haben. Der Mann habe zugegeben, den Tod der Frau verschleiert zu haben, weiter

Biontech will Zulassung für Corona-Impfstoff

Mainzer Unternehmen kündigt gemeinsam mit Pfizer Durchbruch an. Die Hoffnung auf Immunisierung löst Euphorie an den Börsen aus.
Ein effektiver Corona-Impfstoff in Europa und den USA rückt in greifbare Nähe: Als erste westliche Hersteller haben das Mainzer Unternehmen Biontech und der Pharmakonzern Pfizer vielversprechende Ergebnisse einer für die Zulassung entscheidenden Studie veröffentlicht. Demnach bietet ihr Impfstoff einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Krankheit weiter
Kommentar Hajo Zenker zum Jubel über Impfstoff-Erfolge

Bitte etwas konkreter

Wie sehr die Welt auf Erlösung vom Coronavirus wartet, ließ sich am Montag erkennen: Da teilten Biontech und der US-Partner Pfizer mit, dass ihr Impfstoff hoch wirksam sei und man die Zulassung beantragen wolle – und in der Öffentlichkeit und an der Börse brach Jubel aus. Biontech, gefördert mit Steuergeld, nutzt eine neue Technologie, die weiter

Blumen für die Maueropfer

Zum Jahrestag des Mauerfalls vor 31 Jahren haben Axel Klausmeier von der Stiftung Berliner Mauer (l.) und Pfarrer Thomas Jeutner in Berlin der Todesopfer an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze gedacht. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erinnerte in einer Videobotschaft an „den Jubel, die überschäumende Freude der Menschen“, als die weiter

Busanbieter Einigung mit der Politik

Vertreter aus Politik und Buswirtschaft haben sich auf Rahmenbedingungen geeinigt, um mittelständische Nahverkehrsanbieter in Baden-Württemberg zu stärken. Kern des Bündnisses sollen transparente Kriterien für die Ausschreibung von Verkehrsleistungen in den Kommunen bilden. So soll mehr Verbindlichkeit zwischen Städten und Landkreisen auf der weiter
  • 105 Leser

Chiphersteller Infineon macht wieder Gewinn

Der Chiphersteller Infineon ist zurück in der Gewinnzone. Von Juli bis September verdiente der Neubiberger Dax-Konzern 109 Millionen Euro. Im Vorquartal war er in die roten Zahlen gerutscht. Grund waren neben Belastungen durch die Corona-Krise auch die hohen Kosten für die Übernahme von US-Konkurrent Cypress. Im gesamten Geschäftsjahr, das am 30. weiter
  • 101 Leser

Christbaum-Anbauer sind optimistisch

Wegen der Pandemie hofft der Verein Bayerischer Christbaumanbauer auf eine höhere Nachfrage, da auch Singles sich womöglich eher einen Baum kaufen, statt zu verreisen oder Verwandte zu besuchen. Foto: Christin Klose/dpa-mag weiter
  • 114 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag hat das Landesgesundheitsamt für Baden-Württemberg 1540 Neuinfizierte gemeldet. Damit ist die Zahl der nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckten Personen auf 102 288 gestiegen (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der mit und an dem Virus Gestorbenen erhöhte sich um 13 auf 2132. Als genesen gelten 64 515 Menschen. Landesweit weiter

Corona-Umfrage Pandemie bestimmt Alltag

Sorge vor eigener Ansteckung gestiegen
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen bestimmen den Alltag der Menschen in Deutschland. In einer am Montag veröffentlichten Studie im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums gaben 86 Prozent der Befragten im Oktober an, sich damit häufig oder fast immer zu beschäftigen. 84 Prozent meinten, die beschlossenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie weiter
Leitartikel Igor Steinle zur Streitkultur in Deutschland

Der Trump in uns

Ein erleichterter Seufzer ging nach der Wahl Joe Bidens durch Deutschland. Neben berechtigter Freude ist jedoch auch Nachdenklichkeit angebracht. Denn viele Entwicklungen, über die wir beim Blick über den großen Teich die Nase rümpfen, haben längst auch unsere Gesellschaft erreicht. Die Polarisierung und Erosion der Mitte werden zu einem immer weiter

Deutscher Spieler positiv getestet

Die Vorfreude auf die WM in Ägypten hält sich noch in engen Grenzen.
Am Ende einer ebenso ungewöhnlichen wie erfolgreichen Corona-Länderspielwoche verabschiedeten sich die deutschen Handballer voller Ungewissheit in den Bundesliga-Alltag. „Man hat das Gefühl, dass alles von einem Tag auf den anderen eingefroren werden kann. Es ist momentan eine schwere Zeit, durch die wir alle durchmüssen“, beschrieb weiter
  • 128 Leser
Hintergrund

Deutschland mischt mit

Egal, wem nach den neuen Richtlinien die ersten Impfungen zustehen sollen – die Vakzine müssen zuerst einmal vorhanden sein. Doch passend zur Vorstellung des Ethik-Papiers am Montag gab es eine neue Erfolgsmeldung: Das deutsche Unternehmen Biontech und sein Kooperationspartner, der US-Konzern Pfizer, gaben bekannt, dass ihr Impfstoff eine Wirksamkeit weiter
Medien

Die große Münchner Zeitungsfrau

Anneliese Friedmann, Journalistin und Gesellschafterin der „Süddeutschen“, ist mit 93 Jahren gestorben.
„Wer reinkommt, ist drin“, heißt die erste Folge von „Kir Royal“. Der Klatschreporter Baby Schimmerlos und die Münchner Schickeria – eine wunderbare TV-Satire Helmut Dietls aus den 80ern. Wer aber tatsächlich bestimmte, wer reinkommt ins Blatt, war Verlegerin Friederike von Unruh, gespielt von Ruth Maria Kubitschek: weiter
Kommentar Stefan Kegel zu Ungarns Erpressungsversuch gegen die EU

Die nächste Pokerrunde

Die EU gewinnt zunehmend Erfahrung im Pokern. Nicht nur beim Brexit musste sie sich in die Tiefen von Bluff und Gegenbluff begeben. Jetzt steht der nächste Test an: Ungarn droht damit, den kompletten EU-Haushalt für die kommenden sieben Jahre zu blockieren, wenn Parlament, Kommission und Rat der EU an dem vereinbarten neuen Rechtsstaatsmechanismus weiter

Ein Drittel mehr für Europa

Großbritannien zahlt nicht mehr ein: Deutschlands Ausgaben steigen daher um acht Milliarden Euro pro Jahr.
Deutschland muss vom kommendem Jahr an dauerhaft deutlich mehr für die Europäische Union bezahlen als bisher – die jährlichen Milliardenüberweisungen des größten Beitragszahlers an den gemeinsamen EU-Haushalt steigen um immerhin ein Drittel. Der deutsche nationale EU-Beitrag wird von 25,2 Milliarden Euro in diesem Jahr auf 33,4 Milliarden weiter

Eine Insel im Nebelmeer

Die Burg Hohenzollern bei Hechingen im Zollernalbkreis erhebt sich über herbstliche Nebelschwaden. Die Sonne scheint auf ihre Mauern. Das Bild illustriert gut den Mix aus Nebel und Sonne in Baden-Württemberg, der das Wetter zum Wochenbeginn prägt. Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge hält sich der Nebel vor allem zwischen Donau und Bodensee weiter

Elektroindustrie Leichtes Plus bei Aufträgen

Zum ersten Mal seit Februar verzeichnete die deutsche Elektroindustrie im September ein leichtes Plus bei den Bestellungen. Die Aufträge legten um 3,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, teilte der Branchenverband ZVEI mit. Insgesamt schloss die Branche das dritte Quartal sowie die ersten neun Monate mit einem Minus ab. Im Zeitraum Januar bis weiter

Entschieden ist noch nichts

Frank Nopper von der CDU hat nach dem ersten OB-Wahlgang einen klaren Vorsprung. Seinen Sieg könnten die Nächstplatzierten aber gemeinsam verhindern.
Nach der ersten Abstimmung über die neue Rathausspitze werden die Karten neu gemischt, es werden Bündnisse geschmiedet und Strategien entwickelt, um beim entscheidenden Wahlgang in drei Wochen weitere Wähler zu überzeugen. Entschieden ist daher noch nichts, auch wenn es auf dem Papier nach einem klaren Favoriten für die Neuwahl am 29. November weiter

Erste Passagiere sausen in Hyperloop-Kapsel durch die Röhre

In der Wüste von Nevada haben nach Angaben des Unternehmens Virgin Hyperloop die ersten Passagiere eine Testfahrt an Bord einer Kapsel durch eine Unterdruckröhre zurückgelegt. Mit einer Geschwindigkeit von rund 170 Stundenkilometern absolvierte die Kapsel ihre erste bemannte Fahrt durch eine rund 500 Meter lange Röhre in 15 Sekunden, wie Virgin weiter
  • 142 Leser

EU führt Strafzölle ein

Brüssel reagiert auf illegale Subventionen für US-Flugzeugbauer.
Die EU wird wegen der rechtswidrigen Subventionen für den Flugzeugbauer Boeing Strafzölle auf US-Importe erheben. Das kündigte EU-Vizekommissionspräsident Valdis Dombrovskis an. Die EU werde auch nicht abwarten, ob der künftige US-Präsident Joe Biden bald einen Kurswechsel in der Handelspolitik einleitet. Gleichzeitig betonte Dombrovskis, dass weiter

EU: Merkel berät über Anschläge

Auch von der Leyen und Michel sollen an Videokonferenz teilnehmen
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich am Dienstag in einer Videokonferenz mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Ratspräsident Charles Michel über gemeinsame Initiativen gegen islamistischen Terror austauschen. Das Thema soll zudem weiter

Frankreich Linker Mélenchon will antreten

Der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon will bei der Wahl 2022 erneut als Präsidentschaftskandidat in Frankreich antreten. Er knüpfte seine Bewerbung allerdings an eine Bedingung: 150 000 Menschen müssen seine Kandidatur über eine Online-Plattform unterstützen. Der 69-Jährige würde 2022 zum dritten Mal als Präsidentschaftskandidat in Frankreich weiter

Frust über verwehrten Kaderplatz

Alexandra Wester zählt im Olympia-Jahr nicht mehr zum deutschen Top-Team. Für sie ist es eine Ausbootung.
Weitspringerin Alexandra Wester hat frustriert und mit Unverständnis darauf reagiert, dass sie ausgerechnet im Olympia-Jahr nicht mehr zum Perspektiv-Kader des Deutschen Leichtathletik-Verbandes zählt. Leistungskriterien, wie vom Bundesausschuss Leistungssport des DLV geltend gemacht, weist die 26-Jährige als Begründung zurück – und vermutet weiter
  • 216 Leser

Frust und Abstellungs-Chaos

DFB-Direktor Oliver Bierhoff macht seinem Ärger über die Kritik an der Nationalmannschaft Luft. Andere Teams müssen wegen Corona-bedingter Absagen improvisieren.
Frust, nichts als Frust. Vor den zahlreichen Fußball-Länderspielen in dieser und der nächsten Woche müssen die Nationaltrainer improvisieren. Und sich gegen die zunehmende Kritik wehren. Beim DFB übernahm diesen Part Oliver Bierhoff. Während der gerade angereiste Bundestrainer Joachim Löw fröhlich grüßend durch die Drehtür ins Leipziger Teamhotel weiter
  • 216 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Tarifforderung der IG Metall

Ganz schön mutig

Noch weiß keiner, welche Auswirkungen Corona und der zweite Teillockdown jetzt im November haben. In dieser Situation Tarifverhandlungen zu starten, ist ein kühnes Unterfangen. Noch dazu in der Metallindustrie, der größten deutschen Branche, in der zusätzlich viele Betriebe mitten in einem gewaltigen Strukturwandel stecken. Dann generell vier Prozent weiter
  • 173 Leser

Gedenken an Pogromnacht

Am 82. Jahrestag der Pogrome vom 9. November 1938 haben Politiker zum Einsatz für eine demokratische Gesellschaft aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach von der „Schande des 9. November 1938“ und erinnerte „an die Menschen, die in den Tod getrieben wurden, die brennenden Synagogen, die zerstörten Geschäfte“. weiter
Tiere und das Virus

Gefahrloses Kuscheln

Zwar können Nerze Corona auf Menschen übertragen, wie Fälle in Dänemark zeigen. Für Haustiere gilt das aber nach Expertenmeinung nicht.
Nerze haben in Dänemark zwölf Menschen mit einer Mutation des Coronavirus infiziert. Dass auch Katzen oder Hunde das Virus an Menschen weitergeben könnten, schließen Experten aber aus. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wie sicher ist es, dass Haustiere wie Katzen das Coronavirus nicht auf den Menschen übertragen können? Für alle Zukunft ausschließen weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 24181 567,20 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 3 044 285,30 EUR Gewinnklasse 3 13 705,80 EUR Gewinnklasse 4 4387,30 EUR Gewinnklasse 5 200,80 EUR Gewinnklasse 6 53,00 EUR Gewinnklasse 7 22,20 EUR Gewinnklasse 8 11,40 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 6 463 628,70 EUR Toto weiter
Landtagswahl Baden-Württemberg

Grüne fordern Briefwahl ohne Antrag

Wahlzettel soll in Corona-Zeiten per Post an alle Wähler gehen.
Die Grünen-Landtagsfraktion will wegen der Corona-Pandemie die Briefwahl bei der Landtagswahl im Frühjahr vereinfachen. Die Fraktion fordert, Wahlberechtigten die Abstimmungsunterlagen gleich mit der Wahlbenachrichtigung zu schicken. Bisher muss man Briefwahl erst beantragen. Eine Fraktionssprecherin teilte auf Anfrage mit, man habe einen entsprechenden weiter

Höchster Nikkei-Stand seit 29 Jahren

Der Wahlsieg von Joe Biden in den USA hat an den asiatischen Börsen am Montag einen Kursschub ausgelöst. In Tokio etwa kletterte der Leitindex Nikkei um 2,21 Prozent auf den höchsten Stand seit 29 Jahren. Foto: Behrouz Mehri/afp weiter
  • 113 Leser

Höhenflug gestoppt

In der 2. Liga gibt der HSV den Sieg in Kiel spät aus der Hand.
Zweites Unentschieden in Serie: Der Hamburger SV ist im Nordduell der 2. Liga bei Holstein Kiel nicht über ein 1:1 (1:0) hinausgekommen. Neuzugang Moritz Heyer (43.) hatte die insgesamt zu ideenlose Mannschaft von Trainer Daniel Thioune zunächst in Führung gebracht, der kurz zuvor eingewechselte Joshua Mees (90.+1) glich für die clever agierenden weiter
  • 104 Leser

Irak Elf Tote bei IS-Angriff

Fünf Mitglieder der Sicherheitskräfte und sechs Zivilisten getötet
Bei einem mutmaßlichen Angriff der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) nahe Bagdad sind elf Menschen getötet worden. IS-Kämpfer hatten am Sonntagabend einen Aussichtspunkt von Sicherheitskräften in Radouanija am westlichen Rand der irakischen Hauptstadt angegriffen, wie aus Sicherheitskreisen und von Rettungskräften verlautete. Dabei seien weiter

Kampf um Jobs bei Continental

Nach dem Krach zwischen Gewerkschaften und Management um weitere Werksschließungen bei Continental versuchen beide Seiten einen neuen Anlauf, um möglichst viele Jobs zu erhalten. Laut der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) soll sich der Konzern bereit erklären, den Großteil des verbleibenden deutschen Reifen- und Maschinenbaugeschäfts weiter
  • 108 Leser

Kleine Parteien setzen sich durch

Klage gegen eine Benachteiligung bei der Zulassung ist erfolgreich. Parlament muss nachbessern.
Baden-Württembergs Landtag hat außerparlamentarische Parteien bei der Zulassung zur kommenden Landtagswahl benachteiligt. Zu diesem Befund kam der Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg am Montag nach einer Klage von fünf kleineren Parteien. Da die Sammlung von Unterschriften seit Monaten erschwert sei, hätte der Gesetzgeber die Kandidatur für weiter
Demonstration in Leipzig

Kritik am Gericht nach Leipziger Demo-Eklat

Ist die Polizei der Länder mit der Bändigung von Corona-Leugnern überfordert? Die Beamten fühlen sich von der Justiz im Stich gelassen.
Zehntausende Demonstranten in der Leipziger Innenstadt, ohne Masken, ohne Abstand – und die Polizei ließ sie gewähren. Polizisten und Journalisten wurden angegriffen und zum Teil verletzt. Nach den Ereignissen von Berlin im August hat die „Querdenken“-Demonstration vom Wochenende nun die Diskussion über den Umgang mit Corona-Leugnern weiter

Kritik an Altmaiers Novemberhilfen

Länder fordern Nachbesserungen bei der Unterstützung für Firmen, die vom Teil-Lockdown betroffen sind.
Immer mehr Länder fordern die Bundesregierung zu Nachbesserungen bei den Novemberhilfen für Firmen auf, die vom Teil-Lockdown betroffen sind. In einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) warnen Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein vor zu viel Bürokratie und Verzögerungen bei der Auszahlung der Zuschüsse. weiter
  • 140 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Alec Baldwin Der US-Schauspieler (63), der bei der Comedy-Show „Saturday Night Live“ seit Jahren den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump verkörpert, hat sich erleichtert über dessen Wahlniederlage gezeigt. „Ich glaube nicht, dass ich jemals so überglücklich war, einen Job zu verlieren“, schrieb Baldwin per Kurznachrichtendienst weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 02.11.2020 bis zum 06.11.2020 für 200er Gruppe beträgt 26 bis 32 EUR (28,60 EUR). Die Notierung vom 09.11.2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 122 Leser

Mehr Geld oder weniger Arbeit

Die IG Metall fordert 4 Prozent Lohnerhöhung. Wird die Vier-Tage-Woche eingeführt, soll das für einen Teillohnausgleich genutzt werden können.
Beschäftigungssicherung, Zukunftsgestaltung und die Stabilisierung der Einkommen – das sind für die Industriegewerkschaft Metall die Hauptziele in der bevorstehenden Tarifrunde. Ihr Vorstand einigte sich am Montag, ein Volumen von „bis zu 4 Prozent“ bei einem Jahr Laufzeit zu fordern. Je nach Situation des Betriebes soll es möglich weiter
  • 151 Leser

Mehrwertsteuer Senkung an Käufer weitergegeben

Viele Supermärkte in Deutschland haben die wegen der Corona-Krise gesenkte Mehrwertsteuer nach einer Untersuchung des Münchner Ifo-Instituts fast vollständig an die Kunden weitergegeben. Die Preise sanken um durchschnittlich zwei Prozent, teilte das Institut mit. Das habe eine Preisanalyse von 60 000 Produkten im Online-Shop der Einzelhandelskette weiter
  • 102 Leser

Mit Haftbefehlen Gesuchter flieht vor Polizei

Bei der Flucht vor einer Polizeikontrolle ist ein Mann in der Nacht zum Montag mit seinem Auto in der Nähe von Pforzheim verunglückt und danach zu Fuß weiter geflüchtet. Um ihn zu schnappen, setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein. Schließlich wurde der 35-Jährige entdeckt und gestellt – unverletzt, aber unter Drogen stehend, teilte weiter

Mittelmeer Boot verunglückt, Kind ertrunken

Ein sechs Jahre altes Kind ist ertrunken, als vor der griechischen Insel Samos ein Boot mit Migranten verunglückte. Die Besatzungen zweier Boote der griechischen Küstenwache konnten 17 Menschen aus den Fluten retten, weitere sieben Menschen hätten aus eigener Kraft zur Küste von Samos schwimmen können, hieß es. Auf dem Boot waren Migranten, die weiter

Modehandel Weitere Pleiten drohen

Im Textilhandel drohen nach Einschätzung des Kreditversicherers Euler Hermes weitere Firmenpleiten. Vor allem die umsatzschwache „Saure-Gurken-Zeit“ von Januar bis März werde für einige Unternehmen zu einer Zerreißprobe werden, sagte der Deutschland-Chef des Kreditversicherers, Ron van het Hof. Bereits in den ersten neun Monaten dieses weiter
  • 318 Leser

Motorsport Chase Elliott ganz wie einst Papa Bill

Chase Elliott, 24, hat den Nascar-Cup-Titel gewonnen – und damit wie sein Vater Bill 32 Jahre zuvor die populärste Automobil-Rennsportserie der USA. Er siegte auch zum Abschluss auf dem Phoenix Raceway in Arizona. Elliott ist außerdem der von den Fans gewählte beliebteste Fahrer im Feld und der erste Profi seit seinem Vater, der sowohl diese weiter

MTV Europe Music Awards virtuell verliehen

Die südkoreanische Boygroup BTS hat bei den MTV Europe Music Awards am Sonntag abgeräumt: Die K-Pop-Band erhielt vier Trophäen – darunter auch in der Kategorie „Bester Song“ für ihr englischsprachiges Discopop-Stück „Dynamite“ . In der Sparte „Bester Künstler“ wurde die Pop-Sängerin Lady Gaga geehrt, weiter

Neue Zivil-Kammern für Streitfälle

Der „Commercial Court“ soll auf die Besonderheiten großer Wirtschafts-Verfahren zugeschnitten sein.
Für Streitfälle in der Wirtschaft auf internationaler Ebene stehen an den Landgerichten in Stuttgart und Mannheim nun spezielle Zivilkammern („Commercial Court“) zur Verfügung. Damit sollen komplexe Rechtsstreitigkeiten auf fachlich höchstem Niveau schnell und effizient gelöst werden, sagte Justizminister Guido Wolf (CDU) am Montag weiter
  • 116 Leser
USA

Neuer Präsident – alte Fragen

Nicht alles wird anders werden zwischen Deutschland und den USA unter Biden. Aber vieles wird besser, da ist sich die Bundesregierung sicher.
Nach dem Wahlsieg von Joe Biden in den USA ist die Erleichterung auch in Berlin groß. „Von Herzen“ gratulierte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) schon am Wochenende. Im Gleichklang mit ihren europäischen Partnern hatte die Bundesregierung ihre Glückwünsche losgeschickt. Am Montag legte sie mit einer persönlichen Erklärung nach. Doch bei weiter

Pekings vielsagendes Schweigen

China zeigt sich zu Joe Bidens Sieg zurückhaltend. Die Staatsmedien erlauben sich aber etwas Hoffnung.
Manchmal sagt ein Schweigen mehr als tausend Worte: Während die meisten Staatsoberhäupter sich mit Gratulationen an Joe Biden wenden, hat sich Chinas Parteichef Xi Jinping bislang bedeckt gehalten. Am Montag erklärte zumindest Außenministeriumssprecher Wang Wengbin, dass man Bidens Siegeserklärung „zur Kenntnis genommen“ habe. Mehr weiter

Proteste in Bangkok

Die thailändische Polizei geht hart gegen regierungskritische Demonstranten vor. In Bangkok marschierten Tausende in Richtung des königlichen Palastes, um Briefe mit ihren Forderungen zu übergeben. Foto: Mladen Antonov/afp weiter

PSV Eindhoven Götze trifft, Löw macht Hoffnung

Mario Götze hält mit PSV Eindhoven in der niederländischen Meisterschaft Anschluss an das Spitzenduo Ajax Amsterdam und Vitesse Arnheim. Der Tabellendritte gewann daheim gegen Willem II Tilburg 3:0 (2:0). Götze erzielte das 2:0 (21. Minute). Für die Führung hatte der erstmals ins DFB-Team berufene Philipp Max (14.) gesorgt. Apropos Nationalelf: weiter
  • 122 Leser

Quarantäne statt Titelfeier

Ein positiver Corona-Test ihres Kapitäns Anders Christiansen hat dem Team des neuen schwedischen Meisters Malmö FF die Party verhagelt. Nach dem 4:0 gegen IK Sirius am Sonntagabend, das dem Rekordmeister vorzeitig den 21. Titel beschert hatte, schlug beim Dänen ein Schnelltest an. Die Feier? Abgesagt! Reiseverbot für Profis 13 Spieler des weiter
  • 117 Leser

Raubkunst Drei Tapisserien zurückgegeben

Drei von den Nationalsozialisten geraubte wertvolle Tapisserien sind an Erben der jüdischen Familie von Goldschmidt-Rothschild zurückgegeben worden. Die Bildteppiche gehörten wohl zur Ausstattung des Neuen Palais an der Grünen Burg in Frankfurt, das die Familie 1935 aufgeben musste, berichtete am Montag das Bayerische Nationalmuseum in München. weiter

Rennfahrer atmen durch

Pascal Ackermann sprintete am Ende der Vuelta zum Etappensieg in Madrid. Es ist der Abschluss einer Saison, in der viele Hürden überwunden werden mussten.
Pascal Ackermann lag in den Armen seiner Teamkollegen und brüllte seine pure Freude in den Himmel über Madrid. „Danke Jungs!“, schrie der deutsche Radprofi nach dem Sieg auf der Schlussetappe der Vuelta im Herzen der spanischen Hauptstadt. Nicht alle der 142 Fahrer, die am Sonntag Madrid erreichten, konnten derart ausgelassen feiern wie weiter
  • 236 Leser

Seehafenbetriebe fordern mehr Hilfe

Angesichts geringeren Umschlags fordert der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe mehr staatliche Hilfe. Für das Gesamtjahr wird ein Rückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich erwartet. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 104 Leser

Sieben jüdische Orte

Eine Online-Ausstellung der Vereinten Nationen und des Zentrums für verfolgte Künste in Solingen zeigt Orte jüdischen Lebens in Deutschland. Unter der Überschrift „7Places – Sieben Orte in Deutschland“ geht es in der Schau um sieben jüdische Gemeinden und deren Geschichte. Maron bei neuem Verlag Nach der Trennung vom S. Fischer weiter

Skepsis über Krisenpolitik nimmt zu

Firmen bewerten die Maßnahmen der Bundesregierung positiv. Doch die Noten werden schlechter.
Im Prinzip stellen die Unternehmen dem Krisenmanagement der Bundesregierung in der Corona-Krise ein recht gutes Zeugnis aus. Doch die Noten fallen aktuell schlechter aus als noch im Frühjahr. Das zeigen zwei Umfragen des Münchner Ifo-Instituts für die Stiftung Familienunternehmen. Die Befragung von 1100 repräsentativen Unternehmen ergab: weiter
  • 121 Leser

So ist's richtig

In unserem Artikel „Wechselbad für Senioren“ in der Samstagsausgabe ist uns in der Bildunterschrift ein Fehler unterlaufen. Alleinstehende Männer im Ruhestand erhalten im Durchschnitt monatlich 1816 Euro Rente, Frauen 1607 Euro. Wir bitten um Entschuldigung. Inder kaufen Bonner Firma Die Deutsche Bank verkauft ihre IT-Tochter Postbank weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 12 Uhr: Tischtennis, Weltcup der Frauen in Weihai/China, Finale Sky 11 Uhr und 17 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Sofia, 3. Tag Magenta Sport 18.45 Uhr: Basketball, Pokal Männer, Gruppenph., Nachholsp. vom 2. Sp.: Telekom Baskets Bonn – Alba Berlin 19.15 Uhr: Basketball, EuroCup, Gr. B, 7. Sp., Ratioph. Ulm – Germani Brescia DAZN weiter
  • 104 Leser
Stichwort BERG-KARABACH

Stichwort Berg-Karabach

Schuscha ist eine Hügelstadt, die an einer strategisch wichtigen Hauptstraße in der Südkaukasus-Region liegt. Die Straße verbindet Berg-Karabachs Regionalhauptstadt Stepanakert mit dem Gebiet Armeniens. Zwischen Schuscha und Stepanakert liegen etwa 15 Kilometer. Die Eroberung Schuschas wäre für Aserbaidschan ein wichtiger Erfolg über die pro-armenischen weiter

Tom Brady und Co. kassieren die höchste Schlappe

Tom Brady, 43, hat im Duell der Quarterback-Giganten gegen Drew Brees die höchste Niederlage seiner Football-Karriere kassiert. Der sechsmalige Super-Bowl-Champion ging mit den Tampa Bay Buccaneers in seinem 335. NFL-Spiel gegen die New Orleans Saints mit 3:38 unter. Es war schlimmer als das 0:31 mit den New England Patriots gegen die Buffalo Bills weiter
  • 195 Leser

Trendig trotz Corona

Cool galten auf dem Schulhof früher all jene, die wussten, was angesagt ist. Welche Marken en vogue waren, welche Schuhe zu tragen seien und welche Kopfhörer um den Hals baumeln sollten. Die Coolen waren die Trendsetter. Heute ist das ein bisschen anders. Trends sind längst global geworden. Kinder informieren sich nicht auf dem Schulhof, sondern weiter

Trio für die Ruhmeshalle

Namhafte Neuzugänge in der „Hall of Fame“ des deutschen Sports: Die Jury hat Verena Bentele (Para-Biathlon und -Skilanglauf), Georg Hackl (Rennrodeln) und Thomas Lange (Rudern) in die 2006 von der Stiftung Deutsche Sporthilfe initiierte Ruhmeshalle gewählt. Beim Weltcup im Halbfinale Die deutsche Nationalspielerin Han Ying steht beim Weltcup weiter
  • 113 Leser

Trumps Republikaner halten still

Nur vorsichtig äußern sich einige Parteifreunde kritisch – ihre Senatsmehrheit ist in Gefahr.
Während US-Präsident Donald Trump sich weiterhin weigert, seine Niederlage gegen den Demokraten Joe Biden einzugestehen, steckt seine Partei in einem Dilemma. Soll sie an ihm festhalten oder sich mit der Niederlage abfinden? Ihm offen den Rücken zu kehren, wagt gegenwärtig niemand. Kevin McCarthy, der republikanische Fraktionschef im Repräsentantenhaus, weiter

Türkei Notenbankchef: Liraverfall stoppen

Die türkische Notenbank will sich unter neuer Führung gegen den Verfall der türkischen Lira stemmen. „Notwendige geldpolitische Entscheidungen werden unternommen“, teilte der neue Notenbankgouverneur Naci Agbal mit. In der Nacht zu Samstag hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ohne Begründung Zentralbank-Chef Murat Uysal weiter
  • 100 Leser

US-Fußball Schwabe Wagner erreicht Playoffs

Fußball-Profi Kai Wagner, der aus Geislingen/Steige stammt, hat mit Philadelphia Union den Titel in der Ost-Gruppe der Major League Soccer gewonnen und steht damit in den Playoffs. Gegen New England Revolution gab es am letzten Spieltag der Hauptrunde ein 2:0. Auf wen das Team um den ehemaligen Spieler des SSV Ulm 1846 in Runde eins der Playoffs trifft, weiter
  • 122 Leser

US-Wahl Putin: Erst zählen, dann gratulieren

Russlands Präsident Wladimir Putin will dem Sieger der US-Präsidentenwahl erst nach Auszählung der Stimmen gratulieren. „Wir halten es für richtig, bis zur offiziellen Verkündung der Ergebnisse der Wahl zu warten“, sagte Putins Sprecher Dmitri Peskow. Zugleich sagte er, Putin sei zur Zusammenarbeit mit jedem Präsidenten bereit. Kreml-Chef weiter

USA Trump feuert Pentagon-Chef

US-Präsident Donald Trump hat kurz nach der verlorenen Wahl seinen Verteidigungsminister Mark Esper entlassen. In einer schroffen Formulierung teilte er auf Twitter mit: „Mark Esper ist gekündigt“. Das Amt soll kommissarisch Christopher Miller übernehmen, der bisher Direktor des Nationalen Antiterror-Zentrums war. Unterdessen hat Joe weiter

USA Trump feuert Pentagon-Chef

US-Präsident Donald Trump hat kurz nach der verlorenen Wahl seinen Verteidigungsminister Mark Esper entlassen. In einer schroffen Formulierung teilte er auf Twitter mit: „Mark Esper ist gekündigt“. Das Amt soll kommissarisch Christopher Miller übernehmen, der bisher Direktor des Nationalen Antiterror-Zentrums war. Unterdessen hat Joe weiter

Valentino Lazaro: Ein Traum von einem Tor

Der Treffer des Gladbacher Reservisten ist der absolute Höhepunkt eines spektakulären Spieltages.
Der siebte Bundesliga-Spieltag hatte einiges an Klasse zu bieten. Der Hit Borussia Dortmund – FC Bayern hielt, was er versprach. Der VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt lieferten sich eine tolle Party. Selbst das Kellerduell Mainz – Schalke 04 war überaus unterhaltsam und spannend. Der absolute Höhepunkt freilich kam am Sonntag Abend weiter
  • 119 Leser
Kommentar Gerold Knehr über die Planspiele von Fußball-Profiklubs

Verheerendes Signal

Im ganzen Land ist der Fußball nahezu zum Erliegen gekommen. Kinder dürfen nicht mehr spielen, Amateure in der Kreisklasse nicht mehr ihrem Hobby nachgehen. Noch ist nicht abzusehen, was der Lockdown für den Fußball auf längere Sicht bedeutet. Werden die Kicker nach dem Zwangsentzug umso begeisterter dem Ball hinterherspringen? Oder läutet die weiter
  • 269 Leser

Verurteilter erneut vor Gericht

Im Fall der Vergewaltigung eines Jungen aus Staufen wird zusätzlich Sicherungsverwahrung gefordert.
Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Jungen aus Staufen bei Freiburg steht ein Verurteilter seit Montag erneut vor Gericht. Die Richter am Landgericht Freiburg müssen in diesem zweiten Verfahren klären, ob der Mann im Anschluss an seine zehnjährige Haftstrafe wegen schwerer Vergewaltigung, Kindesmisshandlung und Zwangsprostitution in Sicherungsverwahrung weiter

Vor ungemütlichen Zeiten

Die evangelische Kirche in Deutschland stimmt sich auf Mitgliederschwund und geringere Finanzen ein. Das hat Folgen für den Südwesten.
Weniger Mitglieder, weniger Geld – weniger Relevanz? Die Herausforderungen für Kirchen der Reformation sind gewaltig. Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) diskutierte am Wochenende über Auswege. Was haben evangelische Christen angesichts der Glaubenskrise vieler Menschen zu sagen? Wo will die Kirche sichtbar sein in der Gesellschaft? weiter

Wer kommt als Erster dran?

Während die Jagd nach einem Impfstoff läuft, planen Experten bereits, wie er verteilt werden soll. Risikogruppen werden Vorrang haben – aber das betrifft Dutzende Millionen Menschen.
Noch weiß niemand, wann genau und in welchen Mengen Corona-Impfstoffe zur Verfügung stehen werden. Doch die Frage, wer das zunächst knappe Gut zuerst gespritzt bekommen soll, bewegt die Gemüter. Experten haben jetzt erste Empfehlungen gegeben. Eigentlich scheint die Sache ja ziemlich klar: Risikogruppen zuerst, dann Berufsgruppen wie medizinisches weiter

Wettbewerb für digitales Lernen

Die Ferry-Porsche-Stiftung ruft eine „Challenge“ für Schulen aus dem Südwesten aus – mit einer Million Euro an Preisgeldern.
Dass die Digitalisierung der Schulen eine enorme Herausforderung ist, war den meisten Bildungsexperten bereits vor der Corona-Krise klar. Seit das Virus Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler in Massen in den Lockdown getrieben hat, wurde aber überdeutlich, wie groß der Nachholbedarf in dieser Hinsicht noch ist – vor allem, was Ausstattung weiter

Wirbelsturm „Eta“ erreicht Florida Keys

Im Südosten der USA traf der Tropensturm „Eta“ am Sonntagabend (Ortszeit) auf der zu den Florida Keys gehörenden Insel Lower Matecume Key auf Land. Obwohl das US-Hurrikanzentrum (NHC) vor „heftigen Winden, starken Regenfällen und gefährlichen Sturmfluten“ gewarnt hatte, wagten sich manche Menschen, wie dieses Paar in Miami weiter

Würzburg setzt in der Not auf Trares

Die Kickers aus Würzburg haben sich nach ihrem missglückten Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga von Trainer Marco Antwerpen, 49, getrennt. Wie der Zweitliga-Aufsteiger am Montag mitteilte, wird Bernhard Trares, 55, Nachfolger. Antwerpen holte beim abgeschlagenen Tabellenletzten in fünf Spielen nur einen Punkt. Trares (li.) trainierte zuletzt weiter
  • 256 Leser

Zweite Runde für Azubis

Land plant neue Starttermine für Februar 2021.
Die Zahl der Ausbildungsverträge im Südwesten ist coronabedingt deutlich zurückgegangen, doch ein neues Angebot soll die Situation nach dem Willen von Wirtschafts- und Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) entschärfen. Außerplanmäßig sollen Unternehmen die Möglichkeit bekommen, die Ausbildung junger Menschen fernab des regulären weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Abgeordnete ‘erschüttert’ und ‘entsetzt’“ vom 5. November:

Wer glaubt, dass Joe Biden die Welt schön machen würde, ist naiv! Biden ist ein alter Mann, der ganz offensichtlich eine Marionette seiner Partei ist. Jedenfalls kein Präsidialformat.

Über Trump muss man nichts mehr sagen. Schließlich zeigte er schon als Unternehmer keine Verantwortung, lässt sich nach mehreren Pleiten immer noch als Milliardär

weiter
Lesermeinung

Zum Haushalt der Stadt Ellwangen für 2021

„Die Stadt lebt über ihre Verhältnisse“ – diese Aussage aus dem Mund des Ellwanger Oberbürgermeisters zu hören, zeugt von Offenheit und Mut.

Noch mehr Mut wird es allerdings brauchen, um aus dieser schonungslosen Analyse die richtigen Konsequenzen zu ziehen. Und diese können eigentlich nur lauten: Alle Ausgaben müssen auf den Prüfstand.

weiter
  • 4
  • 671 Leser