Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. November 2020

anzeigen

Regional (45)

Lichterkette aus Kerzen

Kirche Ökumenische Adventseröffnung am Samstag, 28. November.

Schwäbisch Gmünd. Dekanin Ursula Richter und Dekan Robert Kloker laden die Bevölkerung zur ökumenischen Adventseröffnung am Samstag, 28. November, um 17 Uhr in die Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd ein. In dieser kurzen, festlichen Andacht soll das „Ökumenische Hausgebet im Advent“ mit kleiner Liturgie und Besinnung gemeinsam

weiter
  • 864 Leser

Toter kommt aus dem Kreis

Blaulicht Ein Mann von der Ostalb stirbt bei einem Unfall in Frankfurt.

Frankfurt. Bei einem schweren Unfall in Frankfurt am Main ist am Samstag ein 61-Jähriger aus dem Ostalbkreis tödlich verletzt worden. Ein 38-jähriger Fahrer eines Sportgeländewagens war von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Dabei wurden drei Personen auf dem Bürgersteig von dem Auto erfasst und schwer verletzt – darunter

weiter
  • 887 Leser

Wie steht es um die Bäume in Gmünd?

Umwelt Die Linke-Fraktion will eine Antworte auf ihre Anfrage. Stadt solle sich endlich um beschädigte Bäume kümmern.

Schwäbisch Gmünd. Die Gemeinderatsfraktion der Linken fordert die Gmünder Stadtverwaltung zum wiederholten Male auf, „den städtischen Baumbestand zu überprüfen und beschädigte beziehungsweise nicht angewachsene Bäume zu behandeln und gegebenenfalls zu ersetzen“.

Bereits im September hatte die Linke-Fraktion einen entsprechen Antrag

weiter
  • 5

B 29: Das passiert auf der Großbaustelle

Infrastruktur Vor fünf Wochen sind die Arbeiten an der Bundesstraße zwischen Aalen und Essingen gestartet. Was tut sich dort? Fragen und Antworten.

Aalen/Essingen

Die Baustelle zwischen Essingen und Aalen gleicht einem Wimmelbild. Bagger, Traktoren und Brummis fahren über das Areal. Rohre, Kabel und andere Baumaterialien liegen bereit. In den vergangenen fünf Wochen wurde alles, was einmal grün war, plattgemacht. Wo Sträucher und Bäume waren, sind nun Erde und Matsch.

Wer

weiter
  • 5
  • 186 Leser
Polizeibericht

Unfall in der Remsstraße

Schwäbisch Gmünd. In der Remsstraße ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, bei dem nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund 7000 Euro entstand. Gegen 13.45 Uhr wollte ein 71-Jähriger mit seinem Opel von einem Tankstellengelände über eine durchgezogene Linie nach links auf die Remsstraße einfahren. Hierbei fuhr er zwischen

weiter
  • 2
  • 968 Leser

Schnelltests für Rettungskräfte und Rathaus-Personal

Pandemie Rems-Murr-Kreis will verhindern, dass systemrelevante Personen „ außer Gefecht gesetzt werden“.

Waiblingen/Winnenden. Der Rems-Murr-Kreis hat im Rahmen seines Testkonzepts nun auch die Rettungsdienste, die Feuerwehren und die Mitarbeiter der Rathäuser im Blick: Sie können sich im neuen Schnelltestzentrum in Winnenden auf eine Corona-Infektion testen lassen. Damit solle gewährleistet werden, so das Landratsamt, dass diese Zielgruppen

weiter

„Positives Signal“ des Zusammenhalts

Soziales In Alfdorf gibt es in diesem Jahr erstmals eine „Wunschbaum-Aktion“. Warum Bürgermeister Ronald Krötz sich dafür entschieden hat und was er vor Weihnachten noch geplant hat.

Alfdorf

Die Aktion „Miteinander“ im Corona-Sommer war ein voller Erfolg in Alfdorf. Nun appelliert Bürgermeister Ronald Krötz wieder an die Solidarität der Bürgerschaft. In manch anderer Gemeinde längst ein Renner zur Weihnachtszeit soll es in diesem Jahr auch im Alfdorfer Rathaus einen sogenannten „Wunschbaum“ geben. Dieser

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Waldstetten. Das DRK bittet am Dienstag, 8. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle um Blutspenden. Blutspender müssen im Vorfeld unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/waldstetten-stuifenhalle einen Termin reservieren.

weiter
  • 309 Leser

Stadt Lorch will Endgeräte für Schüler

Bildung Die Verwaltung will die Digitalisierung an den Schulen vorantreiben. Gemeinderat soll dem Vorhaben zustimmen.

Lorch. Die Stadt Lorch möchte für ihre Bildungseinrichtungen mobile Endgeräte im Wert von 135 000 Euro beschaffen. Ziel sei es, „die Rahmenbedingungen für den digitalen Fernunterricht infolge der besonderen Situation der Corona-Pandemie zu verbessern“, heißt es in der Gemeinderatsvorlage.

Im Zuge des Digitalpakts stellten Bund und

weiter
  • 348 Leser

Unfall auf der B 29 bei Lorch

Lorch. Eine 57-Jährige ist am Freitagabend gegen 17.30 Uhr zwischen den B-29-Anschlussstellen Lorch-Weitmars und Lorch-Waldhausen mit ihrem Peugeot nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Sie prallte gegen die Schutzplanken, wurde zurückgewiesen und kam entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen der Bundesstraße zum Stehen. Die Unfallverursacherin

weiter
  • 881 Leser

Vorstandswechsel beim Liederkranz Waldstetten

Hauptversammlung Duo folgt auf den langjährigen Vereinsvorsitzenden Werner Schott. Wahl erfolg einstimmig.

Waldstetten. Werner Schott ist nicht länger Vorsitzender des Liederkranzes Waldstetten. Er zieht sich aus persönlichen Gründen von der Vereinsspitze zurück. Schott war viele Jahre im Verein tätig. Er war Ausschussmitglied, Kassier, stellvertretender Vorsitzender und seit 2006 bis zuletzt Vorsitzender des Liederkranzes. Auf der jüngsten Hauptversammlung

weiter

Mann aus dem Ostalbkreis stirbt nach Unfall mit SUV in Frankfurt

Polizeibericht Ebenso wurde ein 27-jähriger Fahrradkurier tödlich verletzt.

Frankfurt. Bei einem schweren Unfall in Frankfurt am Main ist am Samstag ein 61 Jahre alter Mann aus dem Ostalbkreis auf einem Gehweg gestorben. Ebenfalls wurde und ein 27-jähriger Fahrradkurier tödlich verletzt. Bei dem dritten Opfer handelte es sich um eine 31 Jahre alte Frau aus Frankfurt, sie wurde schwer verletzt. Medienberichten zufolge

weiter
  • 3
  • 9650 Leser

Zahl Des Tages

7

Millionen Euro investiert das „Fachzentrum für Menschen mit Demenz“, die Villa Rosenstein, in den Erweiterungsbau an der Fritz-Spießhofer-Straße in Heubach. Mehr zum Thema lesen Sie im Artikel „Wohlfühloase für Menschen mit Demenz“ auf dieser Seite.

weiter
  • 684 Leser

Der Heubacher Baum steht

Weihnachten Ein bisschen weihnachtlich ist es schon auf dem Schlossplatz in Heubach. Der große Baum steht – Lichterketten und Kugeln folgen in den kommenden Tagen. Ab dem ersten Advent am Sonntag, 29. November, wird die Winterbeleuchtung in der Stadt, in Lautern und Buch eingeschaltet. Foto: me

weiter
  • 1082 Leser

Pandemie Verkauf der „Flinken Nadeln“

Essingen. Wegen Corona können sich die „Flinken Nadeln“ nicht im Seniorenzentrum „Am Seltenbach“ treffen – auch der Basar wurde abgesagt. Interessierte können trotzdem bereits entstandene Handarbeiten erwerben. Terminvereinbarungen zum Einkauf sind möglich bei Claudia Seibold, Telefon (07365) 6266, oder bei Inge Breuer,

weiter

Auszeichnung für gelungene 186 Kilometer

Tourismus Der Radweg durch die Täler der Schwäbischen Alb ist zum „Landesradfernweg“ ernannt worden.

Heidenheim. Große Freude bei den Landräten und Tourismusakteuren der Landkreise Heidenheim und Göppingen sowie dem Alb-Donau-Kreis. Der Albtäler-Radweg, der 2012 als Kooperationsprojekt der drei Landkreise gemeinsam entwickelt wurde, erhält ab 2021 den Status „Landesradfernweg“. Er ist somit einer von derzeit 19 Landesradfernwegen

weiter

Diebe klauen Tresor und Mantel

Heubach. Am helllichten Tag sind Diebe am Samstag in eine Wohnung in Heubach eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, verschafften sich die bislang unbekannten Täter in der Zeit zwischen 11.45 Uhr und 16.40 Uhr unerlaubt Zutritt zu einer Erdgeschoßwohnung in der Bühlstraße. Anschließend dursuchten sie die Räumlichkeiten. Aus der Wohnung entwendeten

weiter
  • 738 Leser
Kurz und bündig

DRK-Initiative informiert

Gschwend. Die DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ informiert, dass das „Seniorengerechte Gehen“ aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres ausfällt. Die Autos der Initiative fahren aber weiterhin – allerdings nur mit einem Fahrgast. Fahrten können dienstags und donnerstags unter Telefon (07972) 911966 angemeldet werden.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung des Krippenweges

Gschwend. Am ersten Advent, Sonntag, 29. November, eröffnet die evangelische Kirchengemeinde um 14 Uhr ihren Krippenweg mit einem Gottesdienst am Badseeparkplatz. Die Kirchengemeinde freut sich, dass ihr über 30 Krippen für ihren Krippenweg zur Verfügung gestellt wurden.

weiter
  • 416 Leser

Hoffnung auf höheren Zuschuss wird enttäuscht

TSG-Tennisabteilung Der Ausschuss beschließt, zehn Prozent des Brunnen- und Zisternenbaus zu fördern.

Abtsgmünd. Die Tennisabteilung der TSG Abtsgmünd will einen Brunnen bohren und eine Zisterne bauen. Damit ihre sechs Tennisplätze nicht weiter aus der Leitung mit Trinkwasser bewässert werden müssen. Außer dem ökologischen Aspekt gibt es einen finanziellen: Etwa 2500 Euro im Jahr zahlte die Abteilung seither für den Wasserbezug.

Den Brunnen

weiter

Was kostet ein Bauplatz?

Gemeinderat Iggingen will die Bauplatzpreise im Neubaugebiet festlegen.

Iggingen. Die Gemeinde Iggingen schafft im Baugebiet „Sonnen-Halden III“ neuen Wohnraum. Der Bebauungsplan ist genehmigt, erste Erschließungsmaßnahmen sind vergeben. Nun will der Gemeinderat auch die Bauplatzpreise festlegen. Das Gremium diskutiert darüber in seiner nächsten öffentlichen Sitzung an diesem Montag, 23. November. Beginn

weiter
  • 735 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier abgesagt

Durlangen/Spraitbach. Der VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach hat seine für Sonntag, 13. Dezember, geplante Weihnachtsfeier abgesagt. Die geplanten Ehrungen für 10- und 25-jährige Mitgliedschaft werden vom Vorsitzenden Alfons Miller daheim vorgenommen. Die Hauptversammlung ist derzeit für 21. April 2021 terminiert.

weiter
  • 377 Leser
Klemens Stöckle, Bürgermeister von Iggingen

Warum ist das Klosterhospiz wichtig für den Gmünder Raum?

„Das Klosterhospiz ist eine äußerst wertvolle Einrichtung für die Sterbe- und Trauerbegleitung an einem perfekten Ort. Die 23 Gemeinden gehören zusammen und Sterben, Tod und Trauer gehören zum Leben.“

Spenden fürs Klosterhospiz gehen auf das Konto IBAN DE94 6145 0050 1001 1333 53 bei der Kreissparkasse Ostalb.

weiter

Eigene Vergabestelle im Rathaus?

Finanzen Fraktion „Die Linke“ stellt die Forderung auf. Stadt hat schon im Mai dieses Jahres nachgebessert.

Schwäbisch Gmünd. „Ein einfaches ‚weiter so‘ darf es nicht geben“, meint der Fraktionsvorsitzender der Linken im Gemeinderat, Sebastian Fritz, im Nachklapp zu den Mehrausgaben bei der Landesgartenschau. Die Fraktion beantragte, dass die Controllingstelle der Verwaltung alle größeren Bauvorhaben steuert und prüft, dass eine

weiter
  • 5
Guten Morgen

Fasten vor den Feiertagen

Jan Sigel über ein bisher unbekanntes vorweihnachtliches Problem

In 31 Tagen ist Weihnachten. Auch schon wieder. War nicht kürzlich erst Ostern? Egal. Während sich viele so langsam darüber Gedanken machen, wie sie in diesem Jahr das Fest der Liebe feiern sollen – Sie wissen schon, wegen Corona und so – oder was sie ihren Lieben schenken sollen, habe ich ganz andere Probleme. Kulinarische. Körperliche.

weiter
  • 481 Leser

Ideen für Mülleimer

Schwäbisch Gmünd. Neuland für den Gmünder Jugendgemeinderat: Erstmals tagt das junge Gremium via Videokonferenz – und zwar am Donnerstag, 26. November, um 17 Uhr. Inhaltlich wird sich der Jugendgemeinderat unter anderem mit der Neugestaltung der Mülleimer in der Ledergasse und dem Bahnhofsvorplatz befassen. Ebenso mit der Situation im Flüchtlingslager

weiter
  • 1
  • 400 Leser

Bibliothek weiter offen

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtbibliothek ist während des Teil-Lockdowns weiter für Besucher geöffnet. Und zwar dienstags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr. Es sind maximal 50 Personen und pro Person höchstens eine Stunde Aufenthalt zugelassen, das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist verpflichtend,

weiter
  • 401 Leser
Glaube Gefragt Darf Religion im Wahlkampf eine Rolle spielen?

Das Leben in positiver Art und Weise mitgestalten

Im aktuellen US-Wahlkampf haben wir es gesehen – Prediger rufen zur Wahl eines Kandidaten auf und verteufeln diejenigen, die anderer Meinung sind. Die Kandidaten selbst suchen die Nähe zu Religionsvertretern, um sich eine möglichst große Unterstützerbasis zu schaffen.

All das ist für mich verstörend und fremd. Nie würde ich mein Amt dazu

weiter

Ein wolkenreicher Montag - vereinzelt zeigt sich aber auch mal die Sonne

Die Spitzenwerte: Je nach Sonne gibt es 3 bis 7 Grad.

Am Montag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs – mit etwas Glück setzt sich im weiteren Tagesverlauf sogar mal die Sonne durch. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 bis 6 Grad gibt’s im Dauergrau, mit Sonne werden es bis zu 7 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es meist hochnebelartig bewölkt. Es kühlt ab

weiter
Tagestipp

Fit durch den Lockdown

Die Fitnessstudios und die Schwimmbäder haben geschlossen. Wer sich trotzdem bewegen will und seinem Körper etwas Gutes tun will, könnte mit dem Joggen anfangen. Der Lockdown ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Suchen Sie sich eine schöne Strecke aus, ziehen Sie sich warm an und joggen Sie los. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Raus an die frische

weiter
  • 318 Leser

Eine App, die in Notfällen helfen kann

Leben retten Die Erste-Hilfe-App des Malteser-Hilfsdienstes unterstützt mit Themen rund um die Erste Hilfe.

Schwäbisch Gmünd. Erste Hilfe ist Pflicht, auch in Corona-Zeiten. Wenn es um Leben und Tod geht und Menschen unsicher sind, bietet die erweiterte Erste-Hilfe-App des Malteser-Hilfsdienstes Unterstützung mit den wichtigsten Themen rund um die Erste Hilfe und die Erste Hilfe bei Kindernotfällen. Die interaktiven Sofortmaßnahmen führen Schritt für

weiter
  • 356 Leser

Kreatives erlernen

Bildung Die Gmünder VHS bietet einen Stick- und einen Fotokurs an.

Schwäbisch Gmünd. Sticken feiert ein Comeback und Gesticktes ist überall zu finden – in der Mode und in den eigenen vier Wänden. Die Gmünder Volkshochschule (VHS) bietet daher den Workshop „Gestickt eingefädelt“ an. Teilnehmer erlernen einfache historische Sticktechniken. Der Kurs ist am Samstag und Sonntag, 28. und 29. November,

weiter
  • 359 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Paul Stadelmaier, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Peter Held zum 75. Geburtstag

Sigrid Beyer, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Dr. Manfred Straub zum 75. Geburtstag

Hans Stein zum 80. Geburtstag

Göggingen

Volker Segger zum 70. Geburtstag

Gschwend

Gerhard Böhm, Frickenhofen, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 435 Leser

„Doppelter Gewinn“ – Schulen profitieren voneinander

Bildung Rosenstein-Gymnasium und Laubenhartschule erhalten das Zertifikat „MINT – freundliche Schule“.

Heubach/Bartholomä. Das Rosenstein-Gymnasium in Heubach und die Laubenhartschule in Bartholomä sind zum wiederholten Male mit dem Signet „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet worden – „MINT“ ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Durch diese Auszeichnung, die unter

weiter
Buchtipp der Gmünder Stadtbibliothek

„Exodus“ von Esther Shakine

Die Autorin Esther Shakine, geboren 1932 in Ungarn, erzählt in dieser besonderen Graphic Novel die wahre Geschichte ihrer Kindheit: Nach der Verschleppung ihrer jüdischen Eltern durch die Nazis bleibt das Mädchen allein zurück. Erst über Umwege gelingt es ihr, mit dem Flüchtlingsschiff „Exodus“ zu fliehen. Die Graphic Novel beeindruckt

weiter
  • 312 Leser

Kompromiss ist ein „Schritt zum Besseren“

Fremdvergabe Linke und Gewerkschaftsbund begrüßen Entscheidung und äußern Kritik.

Schwäbisch Gmünd. Der Ortsverband der Linken und der Deutsche Gewerkschaftsbund Region Nordwürttemberg (DGB) begrüßen den vom Gmünder Gemeinderat gefassten Kompromiss, dass die Stadt bei der Gebäudereinigung wieder mehr eigene Kräfte als bisher einsetzen muss, statt die Arbeiten an Fremdfirmen zu vergeben.

Bereits

weiter
  • 5
  • 117 Leser

Die neue Zusammensetzung des Regionalvorstands

Vorsitz: Moritz von Woellwarth

Musikschulen in Ostwürttemberg: Manfred Fischer

Blasmusikverband Ostalbkreis: Peter Schaile

Kreissparkasse Heidenheim: Joachim Schiffmann

Deutscher Tonkünstlerverband: Volker Stenzl

Kreissparkasse Ostalb: Holger Kreuttner

Kulturbeauftragte Ostalbkreis: Ines Mangold-Walter

Kulturbeauftragte Kreis Heidenheim: Claudia

weiter
  • 264 Leser

Hohe Anmeldezahl bei Jugend musiziert

Bildung Regionalvorstand des Wettbewerbs hält an der Austragung Anfang Februar fest. Optimale Voraussetzungen im neuen Aalener Kulturbahnhof. Gremium mit neuem Vorsitz.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Das hat ihn so richtig von Herzen gefreut. Erich W. Hacker, der seit 38 Jahren „Jugend musiziert“ maßgeblich mitgestaltet in der Region, ist regelrecht gerührt vom Echo, das der Wettbewerb in diesen besonderen Zeiten hervorruft. Trotz Corona mit doppeltem Lockdown, trotz der Unsicherheit, ob es

weiter

Wohlfühloase für Menschen mit Demenz

Pflege Der Um- und Neubau der Villa Rosenstein in Heubach schreitet voran. Mit welchen neuen therapeutischen Maßnahmen dort zukünftig gearbeitet werden soll.

Heubach

Der Rosenstein thront über allem. Die Burgruine wacht über der Villa Rosenstein, dem „Fachzentrum für Menschen mit Demenz“, für dessen Erweiterungsbau demnächst die Eröffnungsfeier geplant ist. „Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir im Zeitplan bleiben“, sagt Geschäftsführer Bernd

weiter

Erfolgreiche Marktsaison trotz Corona

Dorfgemeinschaft Am Samstag gab’s zum letzten Mal im Jahr 2020 den Bauernmarkt vor dem Dorfhaus in Mittelbronn. Wie das Fazit der Verantwortlichen ausfällt und wann die Saison 2021 startet.

Gschwend-Mittelbronn

Es war besser als gedacht. Wir hatten stets viele Besucher und die Standbetreiber hielten die Treue“, sagt Norbert Hinderberger, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft Mittelbronn. Sein Fazit der diesjährigen Bauernmarktsaison falle daher positiv aus – und das, obwohl coronabedingt nicht wie geplant im März, sondern

weiter

Händler schätzen Lichterglanz in diesem Jahr ganz besonders

Tradition Für Simone Klaus ist das „ein wichtiges Signal“. Ab Mittwoch wird in der Innenstadt auch die Konturenbeleuchtung eingeschaltet.

Schwäbisch Gmünd

Der Lichterglanz kommt zurück in die Innenstadt. Einen Vorgeschmack darauf erleben schon jetzt Passanten in der Bocksgasse, in der die Kronleuchter die vorweihnachtliche Zeit einläuten. Auch die Ledergasse ist seit Mitte der Woche weihnachtlich beleuchtet. Die Konturenbeleuchtung an den Gebäuden auf dem Marktplatz

weiter

Unbekannte stehlen Tresor

Polizeibericht Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Heubach. Bislang unbekannte Täter haben sich am Samstag in der Zeit zwischen 11.45 Uhr und 16.40 Uhr,  Zutritt zu einer Erdgeschoßwohnung in der Bühlstraße verschafft. Laut Angaben der Polizei entwendeten sie aus der Wohnung einen kleinen verschlossenen Tresor, in dem Ausweispapiere und Unterlagen aufbewahrt wurden. Außerdem

weiter
  • 3
  • 2668 Leser

Kellerbrand in Aspach

Polizeibericht Verletzt gibt es durch den Brand keine.

Aspach. Einen Kellerbrand in einem Wohnhaus in Aspach in der Hauffstraße wurde der Polizei am Sonntagmorgen gegen 9.24 Uhr gemeldet. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, gibt es durch den Brand keine Verletzten. Vor Ort stellte die Feuerwehr fest, dass es in einem Heizungsraum tatsächlich zu einem Brand in der Nähe der Heizung

weiter
  • 5
  • 2139 Leser

Wolpertshausen: Leblose Person aufgefunden 

Polizeibericht Der Mann ist vermutlich erfroren.

Wolpertshausen. Anwohner haben am Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr eine tote Person am Ortsrand von Unterscheffach aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat daraufhin die routinemäßigen Todesfallermittlungen aufgenommen, das geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn-Außenstelle Schwäbisch Hall und des

weiter
  • 4
  • 8043 Leser

Regionalsport (6)

Mitlaufen und helfen

Laufsport. Die erste Woche beim virtuellen Essinger Panoramalauf ist vorüber. Die Läufer haben aber noch bis 1. Januar 2021 die Chance, ihre Zeiten einzureichen. Die Distanzen sind 6,0 km, 11,5 km oder 23 km. Dabei kann jeder Teilnehmer seine Strecke frei wählen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, auf den Originalstrecken der Panoramaläufe

weiter
  • 344 Leser

Nach 87 Minuten 0:2, nach 94 Minuten 2:2

Fußball, 2. Bundesliga Der 1. FC Heidenheim schlägt nach einem Zwei-Tore-Rückstand in Kiel spät zurück.

Das war nichts für schwache Nerven. Der 1. FC Heidenheim hat bei Holstein Kiel einen Punkt mitgenommen – obwohl die Elf von Trainer Frank Schmidt nach 87 Minuten noch mit 0:2 zurücklag. Am Ende stand es 2:2, weil Christian Kühlwetter ein später Doppelpack gelang.

„Ich habe nur den Ball angeschaut, sehe aber im Augenwinkel, dass sieben

weiter

Wegen Corona: Nur acht Wettbewerbe bis zum WM?

Weltcup-Termine bis zur WM: (Stand: 23. November 2020) 4./5. Dezember: Lillehammer (Norwegen) verschoben 9./10. Januar: Sapporo (Japan) abgesagt 15. bis 17. Januar: Zao (Japan) abgesagt 23./24. Januar: Ljubno (Slowenien) 30./31. Januar: Titisee-Neustadt (Deutschland) 6./7. Februar: Hinzenbach (Österreich) 13./14. Februar: Peking (Japan) abgesagt 19./20.

weiter
  • 398 Leser

Wetzgau steht im Kampf um Gold

Kunstturnen, Bundesliga Der TV Wetzgau gewinnt das Halbfinale gegen die Siegerländer KV zu Hause mit 61:15 Punkten deutlich. Es ist der Einzug ins Finale.

Das Finale haben die Gmünder nun fest im Blick. Silber ist ihnen sicher, aber Gold soll es sein. „Wir haben fest darauf hin gearbeitet, dieses Jahr den Titel zu holen“, sagte Stefan Preiß, der Vorsitzende des TV Wetzgau, nach dem erfolgreichen Sieg gegen die Siegerländer KV. Umso schmerzlicher ist es nun, dass es keinen Zuschauerjubel

weiter

Carina Vogt gewinnt Zeit

Skispringen, Weltcup Der Auftakt in Lillehammer ist verschoben. Und die Wettbewerbe in Japan sind alle gestrichen. Damit startet das deutsche Team wohl erst Mitte Januar in die Saison.

Für Anna Rupprecht und die deutschen Skispringerinnen steht ab diesem Montag der nächste Lehrgang auf dem Programm. Die Reise geht allerdings nicht wie geplant nach Lillehammer. Sondern nur nach Oberhof. Und dort wird auch nicht auf Schnee trainiert. Sondern auf der Sommerschanze. „Es geht nur darum, dass wir im Rhythmus bleiben und

weiter

Heiko Richter neuer Trainer beim SSV

Fußball, Bezirksliga Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Günter Niggel an und soll die Aalener in der Liga halten.

Der SSV Aalen hat einen neuen Trainer gefunden: Heiko Richter tritt die Nachfolge von Günter Niggel an, von dem sich der Bezirksligist nach über zehn Jahren getrennt hat. Der neue Coach soll den abstiegsbedrohten Bezirksligisten nach der coronabedingten Pause zum Klassenerhalt führen.

5 Punkte nach 12 Spielen, dazu ein Torverhältnis von 19:42 –

weiter

Leserbeiträge (7)

Lesermeinungen

Eine gefährliche Argumentation

Zum Thema Fremdvergabe:

„Erschreckend für mich war, dass in der Vorlage der Stadtverwaltung zum Tagesordnungspunkt Fremdvergabe der letzten Gemeinderatssitzung indirekt davor gewarnt wurde, dass eine Reduzierung der Fremdvergabe zu Personalabbau bei den beauftragten Firmen führen kann und dass damit unter anderem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

weiter
  • 5
  • 667 Leser

Funktionierende Feuerwehr hat oberste Priorität

Zur Diskussion über städtische Investitionen in die Feuerwehr:

Das Motto „Retten – Löschen – Bergen – Schützen“ beschreibt die Grundtätigkeiten der Feuerwehr bestmöglich. Hier ist die Feuerwehr in ihrem Element, hier nimmt sie den Auftrag wahr, den ihr die Stadt Schwäbisch Gmünd als Träger stellt. In Weiler stellen

weiter
  • 4
  • 801 Leser
Dankeschön in Corona-Zeiten

Zum Thema Tageszeitung in Zeiten der Pandemie:

Danke an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tageszeitungen und die Zustellerinnen und Zusteller für ihren harten Job. Viele Zeitungsleser sind dankbar, ihre tägliche morgendliche Zeitung lesen zu können. Es ist wertvoll, eine örtliche und überörtliche Presseerstattung in Papierform zu bekommen. Die Pressefreiheit ist sehr wertvoll in unserer

weiter
Lesermeinung

Zum Bericht über die geplante Gewerbegebietserweiterung in Neunheim vom 19.11.2020

Wünsche sollen wahr werden, so der Tenor aller Fraktionen bei der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 19. November. Anders gesagt: Man will niemand wehtun. Die Zeiten, in denen Wünsche noch wahr werden, sind nicht in Zeiten der (rauen) Marktwirtschaft zu finden. Hier handelt es sich nicht um kindlichen Wunderglauben.

Mit lediglich zwei Argumenten

weiter
  • 4
  • 532 Leser
Wehret den Anfängen

Zum Artikel „Bundestag verabschiedet Corona-Gesetz“, SchwäPo vom 19. November:

Was sich bei den Beschlussfassungen des Bundestages zum Bevölkerungsschutzgesetz am 18. November rund um den Bundestag abspielte, ist skandalös und in höchstem Maße alarmierend.

Während draußen am Brandenburger Tor eine an Skurrilität kaum zu überbietende Mischung aus Coronaleugnern, Verschwörungstheoretikern, Rechtsextremen und Demokratiegegnern

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Schulschwänzer finden Gehör“ vom 18. November:

Zuerst einmal zum Begriff „Schulschwänzer“, den der Leserbriefschreiber auf die Fridays-for-future-Ikonen Greta Thunberg und Luisa Neubauer verwendet. Fridays for future machen sogenannte Schulstreiks, diese schon längst meist freitagnachmittags, wenn sowieso keine Schule ist. Es handelt sich also keineswegs um Versager und Faulenzer. Luisa Neubauer

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Schulschwänzer finden Gehör“, SchwäPo vom 18. November:

Also, wenn ich vor die Wahl gestellt würde, mich entweder als „Schulschwänzer“ oder als „CO2-Leugner“ diffamieren zu lassen: Der weitaus unangenehmere wäre mir der CO2-Leugner (wir haben gerade einen in USA, der seine deutliche Quittung bekommen hat!)

Mit dem Schulschwänzer könnte ich bedeutend besser leben: Erst mal ist die Schulschwänzerei

weiter

Themenwelten (1)

Black Friday Deal-Wochen im JeansMarkt

Der JeansMarkt gewährt zum Black Friday einen Hammer-Nachlass auf Damenoberteile von Cecil und Herrenoberteile von Lerros.

Mit den Black Friday Angeboten vom JeansMarkt Mutlangen kommt jeder zum persönlichen „Every-Day-Outfit“.

Mutlangen. Der Black Friday steht in den USA für Supersonderangebote am Tag nach Thanksgiving. Die Kunden des JeansMarkt in Mutlangen können sich hingegen von Mittwoch, 18. November bis Samstag, 28. November über ganz spezielle Hammerschnäppchen freuen.

Angebote für Damen und Herren

Auf die total angesagten Cecil Oberteile für die Dame bietet

weiter