Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. November 2020

anzeigen

Regional (71)

Kurz und bündig

Behinderung an der Torbrücke

Schwäbisch Gmünd. Auf der Waldstetter Torbrücke kommt es am Samstag, 5. Dezember, zwischen 8 Uhr und 11 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Fahrspur in Fahrtrichtung Waldstetter Gasse, Parlerstraße, wird aufgrund Baumrückschnitt und Fällarbeiten gesperrt. Eine Umleitung über die Josefstraße, Uferstraße wird

weiter
  • 275 Leser
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Rehnenhof/Wetzgau. Auf der Kolomanstraße streifte der 41-jähriger Fahrer eines Klein-Lasters am Montag gegen 8.35 Uhr beim Vorbeifahren einen neben ihm fahrenden BMW. Dadurch entstand Sachschaden von rund 5500 Euro.

weiter
  • 714 Leser
Polizeibericht

BMW beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Dienstagmorgen einen Schaden von rund 1000 Euro, als er einen BMW beschädigte, der auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Schwerzerallee abgestellt war. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen roten Kastenwagen. Hinweise bitte an das

weiter
  • 580 Leser

Eine Alternative für die Feuerwehr

Ortschaftsrat Herliköfer Einsatzkräfte soll beim Thema Florian-Neubau mitwirken.

Gmünd-Herlikofen. Was fällt vom Finanzkuchen der Stadt 2021 für Herlikofen ab? Antworten hierauf gab es in der Ortschaftsratssitzung am Dienstagabend. So wird beispielsweise die langgeforderte Sanierung der Herlikofer Straße in Angriff genommen. Rund zehn Monate Bauzeit sind ab dem Frühjahr 2021 dafür veranchlagt, wie

weiter
  • 5
  • 143 Leser
Polizeibericht

Farbschmierereien

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zwischen Montag 16 Uhr und Dienstag 8 Uhr besprühten Unbekannte im Dreisamweg eine Grundstücksmauer und in der Rheinstrasse eine Garagenwand mit silberner Farbe. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 2500 Euro. Hinweise nimmt der Posten Bettringen unter (07171) 796 649 entgegen.

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Großdeinbach

Gmünd-Großdeinbach. Der Ortschaftsrat Großdeinbach tagt am Donnerstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr. Themen sind die Erweiterung der Bestattungsformen um Baumurnengräber, eine zeitweilige Containerlösung von Vinzenz ambulant auf dem ehemaligen Bolzplatz und der Haushalt der Stadt mit den Großdeinbacher Themen.

weiter
  • 425 Leser
Polizeibericht

Stein gegen Fahrzeug geworfen

Ellwangen. Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, den ein Unbekannter am Montag gegen 22.20 Uhr verursachte. Mit seinem Pkw fuhr ein 22-Jähriger von Schrezheim kommend in den Kreisel auf der B 29 ein. Am Fahrbahnrand befand sich wohl eine Person, die tanzte und sich auffällig benahm. Der 22-Jährige beobachtete dann, wie der Unbekannte ausholte

weiter
  • 291 Leser
Polizeibericht

Unaufmerksam: aufgefahren

Aalen. Aus Unachtsamkeit verursachte ein 18-jähriger Opel-Lenker am Montag gegen 18.10 Uhr einen Auffahrunfall, als er auf der Fackelbrückenstraße auf eine abbremsende 58-jährige VW-Lenkerin auffuhr. Sachschaden: rund 6500 Euro.

weiter
  • 267 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Schwäbisch Gmünd: Einen Schaden von rund 3000 Euro verursachte laut Polizei am Montag ein 38-jähriger Renault-Fahrer, als er gegen 19.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Lorcher Straße kurz zurücksetzte und einen hinter ihm haltenden 27-jährigen VW-Lenker übersah.

weiter
  • 740 Leser
Polizeibericht

Unfall mit vier Fahrzeugen

Schwäbisch Gmünd. Auf der Weißensteiner Straße geriet laut Polizei ein 30-jähriger Opel-Fahrer am Montag gegen 5.20 Uhr aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts, streifte zwei dort geparkte Fahrzeuge und fuhr auf ein weiteres geparktes Auto auf. Dadurch landete sein Auto auf dem Dach. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft

weiter
  • 781 Leser
Polizeibericht

Vor Schreck überreagiert

Aalen. Am Montag wollte ein 25-jähriger Autofahrer gegen 20.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei erkannte er einen dort fahrenden Pkw noch vor dem Wechsel, erschrak und lenkte scharf nach links. Er geriet ins Schlingern und fuhr ungebremst auf den dortigen Teiler, den er überfuhr, gegen ein Verkehrszeichen

weiter
  • 711 Leser

Coronafälle an Schulen und in Kitas

Covid-19 Das Landratsamt berichtet von einzelnen Infizierten an Einrichtungen im Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd. An mehreren Schulen und Kindertageseinrichtungen im Gmünder Raum sind dieser Tage Corona-Infektionen aufgetreten, meldet das Gesundheitsamt des Kreises:

An der Adalbert-Stifter-Realschule in Bettringen ist ein Schüler der Klassenstufe 7 positiv auf Corona getestet worden, berichtet das Landratsamt. 13 Schüler befinden sich in

weiter
  • 822 Leser

Gründer aufgepasst

Live-Schaltung Info für Existenzgründer beim „Start-up Wednesday“.

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltungsreihe „Start-up Wednesday – der Gmünder Gründertreff“ lädt an diesem Mittwoch, 25. November, ab 19 Uhr zur Online-Veranstaltung ein. Alle Start-ups, Existenzgründer, Studierende und Interessierte sind eingeladen, an der Live-Schaltung teilzunehmen. Es gibt spannende Einblicke in das Gründerzentrum

weiter
  • 421 Leser
Guten Morgen

Schlüsselerlebnis im Fahrstuhl

Ulrike Schneider über ein Missgeschick im Aufzug

Sie nutzt die Mittagspause für einen Arzttermin. Zurück in der Parkgarage nimmt sie den Aufzug. Das spart Zeit. Während der Fahrt nach unten fischt sie den Autoschlüssel aus dem Chaos der Handtasche. Doch sie kriegt ihn nicht richtig zu fassen. Er rutscht ihr aus den Fingern und fällt zu Boden. In dem Moment öffnet sich wie magisch die Aufzugtür.

weiter
  • 4
  • 736 Leser

cORONA-PANDEMIE Infektionszahlen sinken weiter leicht

1047 positive Corona-Fälle sind dem Landratsamt Ostalbkreis derzeit bekannt. Das sind 68 weniger als am Montag. Der Inzidenzwert liegt bei 227 (-25). Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 4801 (+ 43) Davon wieder gesund: 3688 (+108) Verstorbene: 66 (+3) Folgende Städte und Gemeinden im Altkreis Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 5
  • 584 Leser
geistlicher Impuls

Was machen wir mit der Angst?

In der Pandemie haben viele von uns Angst. Aber viele haben auch Angst, etwas zu verpassen. Tausend Ängste, die uns bedrängen. Angst, dass mein Leben keinen Sinn hat, dass ich leer ausgehe, dass ich versagen kann. Angst um die Zukunft der Kinder. Angst, dass mein Leben ein Ende hat.

Was machen wir mit der Angst? Sie verharmlosen, verdrängen? Jammern?

weiter
  • 552 Leser

Wunschbaum im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Der Wunschbaum steht dieses Jahr im Refektorium im Prediger. Er wird erst ab Freitag, 27. November, mit Wünschen geschmückt. Diese können von Samstag, 28. November bis Donnerstag, 10. Dezember, vom Baum gepflückt werden. Geschenkeausgabe durch das Fenster des Predigers ist am Montag, 14., von 9 bis 16.30 Uhr, und Dienstag, 15.

weiter
  • 5
  • 727 Leser

Adventskalender auf dem Wochenmarkt

Philharmonischer Chor Vertreter des Philharmonischen Chores verkaufen an diesem Mittwochvormittag, 25. November, wieder ihren Adventskalender auf dem Gmünder Wochenmarkt auf dem Münsterplatz. Er bietet Ein- und Ausblicke auf die Stadt Schwäbisch Gmünd in der Adventszeit. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 304 Leser

Zahl des Tages

6

Mitarbeiter von insgesamt 30 der Karl Jenewein Modellbau und Formenbau in Heubach kümmern sich derzeit um ein neues Geschäftsfeld: Sie bauen Vorrichtungen für den Aerosolschutz an Schulen.

weiter
  • 885 Leser

Freizeit „Weiterweg“ in Geschwend

Gschwend. Ein Walderlebnisweg befindet sich bei Gschwend-Rotenhar. Der „weiterweg“ ist einNaturerlebnis, Kunstpfad und Besinnungsweg. Das Angebot der Erwachsenenbildung Ostalb ist am Samstag, 5. Dezember, ab 14 Uhr. Treffpunkt: Wanderparkplatz Weiterweg. Angesprochen sind Vater oder Mutter und ihre Kids (10 bis 14 Jahre). Anmeldung bis

weiter
  • 877 Leser

Grüne Jugend „Kauf-Nix-Tag“ am Samstag

Aalen. In Zeiten von „Black Friday“ und der Eröffnung der Weihnachtseinkaufsaison mahnt die Grüne Jugend Ostalb vor der Illusion der unendlichen Ressourcen. Sie spricht sich für einen symbolischen Fastentag am 28. November aus und ruft auf, 24 Stunden lang keine Konsumgüter zu kaufen und sich nur auf das eigene Hab und Gut zu konzentrieren.

weiter
  • 4
  • 1046 Leser

Tipps gegen die Angst im Corona-Herbst

Aalen. Angst vor dem Corona-Virus, Angst vor der Einsamkeit und dem wirtschaftlichen Ruin: Das erneute Herunterfahren des öffentlichen und privaten Lebens bringt viele Menschen an ihre Grenzen – vor allem jetzt, in der dunklen Jahreszeit. Damit es gar nicht dazu kommt, gibt KKH-Psychologie-Experte Michael Falkenstein ein paar Tipps:

Regeln

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Gutscheine im Remstal

Schwäbisch Gmünd. Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, trifft mit den Gutscheinen des Remstal-Tourismus eine gute Wahl – sind diese doch bei rund 130 Gastronomie- und Weinbaubetrieben sowie einigen Kultur-/Freizeitanbietern im Remstal einlösbar. Die Gutscheine sind ab einem Mindestwert von 10 Euro in allen Rathäusern und

weiter
  • 315 Leser

Vertiefte Studie auch zum Klepperle

Mobilität Schulterschluss von Kommunen und Landkreisen zur möglichen Wiederbelebung der Nebenbahnen.

Göppingen. Mit der jüngst vorgelegten Landesstudie zu den Reaktivierungschancen ehemaliger Nebenbahnen wurden große Hoffnungen in der Öffentlichkeit geweckt. In der Raumschaft betroffen sind die frühere Hohenstaufenbahn von Göppingen nach Gmünd („Klepperle/Josefle“), die vormalige Stichbahn von Kirchheim nach Weilheim und die Voralbbahn

weiter
  • 140 Leser

„Holder II“ startet

Baugebiet Ab kommender Woche beginnen die Erschließungsarbeiten.

Gmünd-Großdeinbach. In der Kalenderwoche 49, also voraussichtlich ab Montag, 30. November, beginnen im Baugebiet „Holder II“ in Großdeinbach die Erschließungsarbeiten. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Firma Haag-Bau GmbH aus Neuler führt im Auftrag der Stadt Schwäbisch Gmünd die Arbeiten durch.

Begonnen wird mit dem Anschluss

weiter
  • 774 Leser

Bettringer Fenster beleuchtet

Aktion Kirchengemeinde St. Cyriakus ruft auf, bei den „Bettringer Adventsfenstern“ mitzumachen.,

Gmünd-Bettringen. Alle Bettringer sind aufgerufen, mitzumachen bei der Aktion „Bettringer Adventsfenster“. Dabei gestalten sie ein Fenster mit Nikolausstiefeln, Sternen, Lebkuchen, Engeln oder anderen adventlichen oder winterlichen Motiven. Ob Strohsterne oder Faltsterne, ob Scherenschnitt oder gemalt, mit Lichterketten oder ohne, der

weiter
  • 447 Leser

Christlicher Stand jetzt im Buhlgässle

Weihnachtsmarkt Der christliche Bücher- und Geschenkestand kommt vorübergehend an einem neuen Standort unter.

Schwäbisch Gmünd. Seit über drei Jahrzehnten kommen während des Gmünder Weihnachtsmarktes die Stammkunden und Gäste aus nah und fern zum christlichen Bücher- und Geschenkestand auf den Marktplatz. Sie decken sich mit Bibeln, Bibel-Auslegungen und Bibel-Lesehilfe, Kalendern, christlichen Büchern, CDs und diversen Geschenkartikeln ein. Seit einigen

weiter
Kurz und bündig

Ideen für Mülleimer

Schwäbisch Gmünd. Erstmals tagt der Jugendgemeinderat via Videokonferenz – und zwar am Donnerstag, 26. November, um 17 Uhr. Inhaltlich wird sich das Gremium mit der Neugestaltung der Mülleimer in der Ledergasse und dem Bahnhofsvorplatz befassen. Ebenso mit der Situation im Flüchtlingslager Moria, über die Franka Zanek berichtet. Zudem wird über

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Kirche sammelt Altpapier

Gmünd-Hussenhofen. Die Kirchengemeinde St. Leonhard sammelt am Samstag, 28. November, in Hussenhofen, Zimmern, Hirschmühle und Burgholz Altpapier ein. Es wird gebeten, das Altpapier bis 8 Uhr bereitzustellen.

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Degenfeld

Gmünd-Degenfeld. Am Dienstag, 1. Dezember, ist um 19 Uhr in der Kalte-Feld-Halle Ortschaftsratssitzung. Themen sind der Haushalt 2021, vorgestellt von Oberbürgermeister Richard Arnold und von Stadtkämmerer René Bantel, und Bekanntgaben des Ortsvorstehers. Die Bevölkerung wird gebeten, sich streng an die Corona-Verordnung zu halten.

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Am Wochenende, 28. und 29. November, kann das Schulmuseum im Klösterle wegen des Teil-Lockdowns nicht öffnen. Der Verein hofft allerdings auf Lockerungen für die Museen allgemein und plant, nach Weihnachten vom 27. bis 29. Dezember zu öffnen. Interessierte Kinder und Eltern können dann in den Weihnachtsferien jeweils nachmittags

weiter
  • 188 Leser

Mit Erde aus der Region kreativ werden

Bildung Kunst mit Erde – Schüler der Adalbert-Stifter-Realschule wissen, wie’s geht.

Schwäbisch Gmünd. Aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln beschäftigten sich die Schüler der Klassen 6a, 6b und 6d der Adalbert-Stifter-Realschule gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Anja Rieger, Petra Hügel und Agnes Rimkus mit der Erde und Böden.

Über die Betrachtung mitgebrachter Bodenprofile und mit Hilfe von Plakaten erarbeiteten sich die Schüler

weiter

Erfolgreiche Spürnasen bei den Maltesern

Blaulicht Einsatzgruppe Mantrailer bietet auch unter Corona-Bedingungen Prüfungen an. Zwei Teams dabei.

Schwäbisch Gmünd. Eine Mantrailer-Rettungshundeprüfunghat die Einsatzgruppe Mantrailer der Malteser Rettungshundestaffel Schwäbisch Gmünd kürzlich ausgerichtet. All dies unter Beachtung der notwendigen Hygienevorgaben aufgrund der Corona-Pandemie und vor dem Hintergrund, die Einsatzfähigkeit zu erhalten.

Um die Hinweise

weiter

Schluss mit sexualisierter Gewalt

Gesellschaft „Zieh einen Schlussstrich!“ heißt die Kampagne, die im Wintersemester 2020/21 startet und an der sich auch die Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd beteiligt.

Schwäbisch Gmünd

Für ein respektvolles Miteinander und gegen sexualisierte Diskriminierung und Gewalt: Das ist das Ziel der landesweiten Kampagne „Zieh einen Schlussstrich!“, die im Wintersemester 2020/21 startet und auf einer Initiative der Gleichstellungsbeauftragten an den baden-württembergischen Hochschulen beruht.

weiter
Tagestipp

Gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen findet um 19 Uhr eine Online-Veranstaltung auf Zoom statt. Zu den Rednern gehören unter anderem: Roderich Kiesewetter (CDU), Margit Stumpp (Die Grüne) und Oguzhan Albayrak (Geschäftsführer Human Rights Defenders). Die Meeting-ID lautet: 899 5161 1668. Der Kenncode: 770190.

19 Uhr auf Zoom

weiter
  • 455 Leser

Zahl des tages

2,26

Millionen Euro kostet die etappenweise Sanierung des Heubacher Hallenbads insgesamt. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Abseits des Beckens wird gearbeitet“.

weiter
  • 939 Leser

Kugelmarkt Popup-Store am Freitag

Heubach. Die Stadt hat einen „Popup-Store“ organisiert, an dem Aussteller des letztjährigen Kugelmarktes teilnehmen. Bürgermeister Frederick Brütting eröffnet den Popup-Store am Freitag, 27. November, um 16 Uhr in der Hauptstraße 27. Es dürfen sich immer zehn Kunden im Ladengeschäft aufhalten. Außerdem gibt es ab Samstag, 28. November,

weiter
  • 859 Leser

Forsts Bürger wollen Tempo 30

Verkehr Autos und Brummis müssen oft aufs Kopfsteinpflaster. Tempolimit und Blitzer im Gespräch.

Essingen-Forst. Wer sich am Ortseingang von Forst aufhält, wird es früher oder später hören: das Rattern. Es stammt von Lastkraftwagen oder Autos, die mit einem Rad über das 45 Zentimeter breite Kopfsteinpflaster an der Seite der Straße fahren. „Der Lärmpegel ist zu den Hauptverkehrszeiten sehr hoch“, sagt Margit Schoffer. Die Ortswartin

weiter

Lauterns Kirche vom Gerüst befreit

Sanierung In Lautern bietet sich endlich wieder ein freier Blick auf die Kirche Mariä Himmelfahrt. Wegen der Sanierung des Daches und des Turms war das Gotteshaus lange eingerüstet. Rund 1,1 Millionen Euro kosten die Bauarbeiten, die seit Herbst 2019 liefen. Foto: Tom

weiter
  • 730 Leser

Wer wünscht sich Sternsinger?

Heubach.Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ sind wieder die großen und kleinen Könige in den Straßen von Heubach, Buch und Beuren unterwegs. Hierbei werden die Gruppen begleitet von Erwachsenen oder erfahrenen Jugendlichen, die auf die Einhaltung der Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen

weiter
  • 3
  • 974 Leser

Wunschbaum in Bartholomä steht bereit

Aktion Wünsche bis zu 25 Euro können erfüllt werden. Abholung der Zettel von 5. bis 17. Dezember möglich.

Bartholomä. Der Weihnachtswunschbaum steht im Eingang der evangelischen Kirche in Bartholomä. Noch ist der Baum ziemlich leer und wartet auf Weihnachtswünsche im Wert von 20 bis 25 Euro für Kinder, Jugendliche und Senioren, deren Gabentisch nicht so üppig gedeckt ist. Aber auch auf Menschen, die man mit einem Päckchen überraschen möchte oder

weiter
Aus dem Gemeinderat

Baugebiete im Dezember

Eschach. Einer Erweiterung der Baugebiete „Tann II“ und „Hinter den Gärten“ steht aus Verkehrsgründen nichts im Weg. Ein unabhängiges Gutachten bescheinige, dass der Knotenpunkt Steigäckerstraße/Adlerstraße in die Hauptstraße „unkritisch“ anzusehen sei. Im Dezember will die Verwaltung festlegen, wie es mit den Baugebieten weitergeht.

weiter
  • 581 Leser
Aus dem Gemeinderat

Blitzer beantragt

Eschach. Ein Blitzer für die Ortsdurchfahrt Kemnaten sei nun beauftragt. Das Landratsamt will noch eine Verkehrsmessung machen, berichtete der Schultes.

weiter
  • 733 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ein Wahllokal

Eschach. Damit eine Landtagswahl am 14. März auch unter Corona-Bedingungen funktioniert, wird der Gymnastikraum der Gemeindehalle zum Wahllokal umfunktioniert. Anja Jantschik

weiter
  • 504 Leser
Aus dem Gemeinderat

Hauptsatzung geändert

Eschach. Um Gemeinderatssitzungen auch digital abhalten zu können, stimmten die Gemeinderäte einer Ergänzung der Hauptsatzung zu.

weiter
  • 562 Leser
Aus dem Gemeinderat

Schule wird digitaler

Eschach. Der Bund hat eine 50-Prozent-Beteiligung für den Digitalpakt an der Eschacher Grundschule bewilligt. Wie berichtet, fließen rund 630 000 Euro nach Eschach. Nun wartet man auf den wohl 40-prozentigen Landeszuschuss. Insgesamt wird mit Kosten für den Breitbandausbau von 1,26 Millionen Euro gerechnet. Dank einer Unbedenklichkeitsbescheinigung

weiter
  • 494 Leser
Aus dem Gemeinderat

Spielplatz nimmt Gestalt an

Eschach. Der Spielplatz im Baugebiet „Grauwiesen“ nimmt Gestalt an. Bewegungswall und Tunnel sind fertig, je nach Witterung sollen demnächst die Fundamente für die Spielgeräte hergestellt werden.

weiter
  • 662 Leser
Aus dem Gemeinderat

Vor dem Rathaus nicht böllern

Eschach. Bürgermeister Jochen König appelliert an die Eschacher, an Silvester keine Böller vom Rathausplatz abzuschießen, um das neue Jahr zu begrüßen. Grund: Wegen der Corona-Pandemie sollen Menschenansammlungen vermieden werden.

weiter
  • 726 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Iggingen. Ein 18-jähriger Krad-Fahrer übersah am Montag gegen 7 Uhr, als er am Verteiler Iggingen nach links in die L 1157 einbiegen wollte, einen vorfahrtsberechtigten 42-jährigen Audifahrer. Bei dem Crash wurde er leicht verletzt. Schaden laut Polizei: rund 15 000 Euro.

weiter
  • 425 Leser
Polizeibericht

Zweimal Totalschaden

Leinzell. Am Montag gegen 11 Uhr wollte ein 38-jähriger Honda-Fahrer von der L 1156 nach links auf die K 3328 in Richtung Täferrot abbiegen. Da er dabei die Vorfahrt eines 72-jährigen KIA-Fahrers missachtete, welcher nach Lindach unterwegs war, kam es zur seitlichen Kollision. Der Unfallverursacher und eine 69-jährige Beifahrerin im KIA wurden

weiter
  • 442 Leser

Wahlbezirke reduziert

Landtagswahlen 2021 Abtsgmünd verlegt wegen Corona auch Wahllokale.

Abtsgmünd. Bei den Landtagswahlen im März 2021 wird die Gemeinde die Zahl ihrer Wahlbezirke von sieben auf sechs verringern. Hohenstadt und Neubronn werden zusammengelegt.

In der Sitzung des Verwaltungsausschusses erklärte Hauptamtsleiterin Jana Hirth den Grund: Man gehe davon aus, dass die Zahl der Briefwähler aufgrund der Pandemie stark steigt.

weiter
  • 315 Leser

Mitbestimmen – ein wichtiges Gefühl

Bildung Schüler des Schulzentrums Leinzell machen sich Gedanken zur Demokratie.

Leinzell. Am Schulzentrum Leinzell hatten die Acht- und Neuntklässler in den letzten zwei Wochen die Chance, einen neuen Workshop der katholischen Jugendreferate Ostalb zu erleben. Im Rahmen der politischen Bildung konnten die Jugendlichen erkunden, was eine Demokratie ist und welche Entscheidungen sie in ihrem Leben, ihrer Schule oder ihrem Verein

weiter
  • 110 Leser

Ein Bild für den Nikolaus

Heimatverein Kinder bekommen für ein Kunstwerk eine Kleinigkeit.

Waldstetten. Auch in diesem Jahr hat der Nikolaus beim Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen sein Kommen angekündigt. Coronabedingt kann es zwar leider keine Nikolausfeier im Heimatmuseum geben, teilt der Verein mit. Aber der Nikolaus wird für jedes Kind, das ihm bis zum Donnerstag, 3. Dezember, ein selbstgemaltes oder -gebasteltes Bild oder ein

weiter
  • 416 Leser

Ein Licht für Mitmenschen

Miteinander 2.0 Weihnachtlich dekorierte Fenster für Alfdorf.

Alfdorf. Alfdorfs Gewerbe- und Handelsverein und Verwaltung wollen unter dem Motto „Miteinander 2.0“ Bürger und Gewerbetreibende ermutigen, Vorweihnachtsstimmung zu verbreiten – mit dekorierten Fenstern, am besten bereits am ersten Advent. Damit jeder weiß, wo es ein Weihnachtsfenster samt „Miteinander“-Label, das man

weiter
  • 422 Leser

Was 2021 laufen soll

Waldstetten. Die Gemeinde Waldstetten hat einen abwechslungsreichen und gut gefüllten Veranstaltungskalender für das kommende Jahr 2021 aufgestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Verwaltung diesen per E-Mail und nicht in gedruckter Form versenden, mit der begründung, dass sich bestimmt einiges nicht so durchführen lassen kann wie vorgesehen.

weiter
  • 332 Leser

Wie Autofahrer am Kellerberg parken sollen

Verkehr Experten raten wegen des hohen Parkplatzbedarfs von fix gekennzeichneten Flächen ab.

Lorch. Wie soll in der Beethovenstraße auf dem Kellerberg künftig geparkt werden, frei oder auf markierten Flächen? Diese Frage stellte die Stadt im August bei einer Verkehrsschau. Die Empfehlung der Experten lautet, keine Parkmarkierungen anzubringen. Das Thema soll in der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag besprochen werden.

Die Stadt hat

weiter

Waldstetter Wäschgölten planen für bewegtere Zeiten

Brauchtum Wie die Waldstetter Wäschgölten auf die traditionellen Veranstaltungen zur Fasnet verzichten und trotzdem ganz schön viel zu tun haben.

Waldstetten

Die Tanzgarden haben das Training eingestellt oder üben nur noch per Videokonferenz, die Büttenredner sitzen auf den übers Jahr angesammelten Notizen zum Tagesgeschehen. Und die Wagenbauer haben gar nicht erst angefangen, sich über Aufbauten Gedanken zu machen. Auftaktsitzung, Männerballett, närrischer Gottesdienst,

weiter

Lorcher Schüler sammeln über 100 Geschenkkartons

Aktion Schülersprecher der Schäfersfeldschule organisieren Teilnahme bei „Weihnachten im Schuhkarton“.

Lorch. Die Schäfersfeldschule nahm dieses Jahr zum ersten Mal an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Nicht jedes Kind kennt das Gefühl des Beschenktwerdens. Aus diesem Grund haben die Schülersprecher, Noemi Lohyn und Jermaine Kamau-Frank, diese Aktion, an der sich sowohl Schüler als auch Lehrkräfte beteiligt

weiter
  • 1105 Leser

Setzt sich am Mittwoch die Sonne durch?

Im Dauergrau gibt es 4 bis 6 Grad, mit Sonne werden es bis zu 8 Grad.

Auch am Mittwoch lautet die spannendste Frage beim Wetter wieder: Hochnebel oder Sonne? Entsprechend unterschiedlich sind die Spitzenwerte. Im Dauergrau gibt’s 4 bis 6 Grad, mit Sonne sind bis zu 8 Grad möglich. In der Nacht zu Donnerstag ist es abseits des Hochnebels meist klar oder nur locker bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen

weiter

Kirchenkunst in Szene setzen

Advent Das diesjährige Beleuchtungskonzept der Johanniskirche ist aufwendiger als sonst – und soll vor allem spannende Details hervorheben.

Schwäbisch Gmünd

Es ist jahrhundertealte Kunst, hinter der viel Geschichte steckt, inmitten der Stadt und frei zugänglich für jeden – doch im Alltag achten wohl die wenigsten Passanten auf die Reliefs an der Fassade der Johanniskirche. Das soll sich nun ändern: Die Adventszeit über werden verschiedene Darstellungen beleuchtet.

Initiiert

weiter

Heubacher Modellbauer setzt auf Infektionsschutz

Corona-Pandemie Die Karl Jenewein Modellbau und Formenbau beliefert Schulen mit Vorrichtungen, die Aerosol-Übertragung verhindern.

Heubach

Eigentlich gehören zu den Kunden der Karl Jenewein Modellbau und Formenbau in Heubach die Gießereibranche, die Automotive- und Luftfahrtindustrie. Doch in Pandemie-Zeiten setzt das Unternehmen auf Infektionsschutz für Schulen und andere Einrichtungen, in denen Menschen ohne Mindestabstand beisammensitzen. Die einfach aufstellbaren oder montierbaren

weiter
  • 3
  • 599 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Die Tage mit Bumerang

Annu lebt in einem kleinen Dorf, in dem alles von den Nachbarn beobachtet und kommentiert wird. Als sie einen Unfall verursacht, bei dem der Sohn ihrer Freunde zu Schaden kommt, wird sie von der Dorfgemeinschaft geschnitten. Und auch ihr bester Freund Lars wendet sich von ihr ab. Die Tage ziehen sich wie Kaugummi – bis plötzlich ein Schaf in

weiter
  • 459 Leser

Spiegelglatte Brücke – zehn Betroffene

Verkehr Was sich auf der Bundesstraße zwischen Wetzgau und Mutlangen am frühen Dienstagmorgen ereignet hat – die Polizei meldet einen Schwer- und vier Leichtverletzte. Hoher Schaden.

Mutlangen. Vor und nach der Brücke war nichts – aber auf der Brücke war es spiegelglatt“, erzählt Mutlangens Kommandant Daniel Hirsch vom Unfallgeschehen auf der Bundesstraße B 298. Zehn Autos waren am Dienstag dort in drei Unfälle verwickelt. Das Ergebnis: ein Schwerverletzter, vier Leichtverletzte und viel kaputtes

weiter

Mit SDZ und KSK fit für Onlinehandel

Regionaler Handel Wie sich regionale Händler, Gastronomen und örtliche Handwerksbetriebe fit für den Handel im Internet machen können. Wer die Initiatoren des halbjährigen Seminars sind.

Aalen

Mit einem Digital-Führerschein machen die Kreissparkasse Ostalb und SDZ. Druck und Medien den regionalen Handel fit für den Onlinehandel. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Dr. Joachim Bläse, im Schulterschluss mit den Städten Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen und deren Oberbürgermeistern Thilo Rentschler, Richard Arnold und Michael

weiter
  • 147 Leser

Mauer und Garage besprüht

Polizeibericht Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Bettringen. Unbekannte haben zwischen Montagnachmittag 16 Uhr und Dienstagmorgen 8 Uhr im Dreisamweg eine Grundstücksmauer und in der Rheinstrasse eine Garagenwand mit silberner Farbe bestrprüht. Der dabei entstandene Sachschaden beziffert sich nach Angaben der Polizei auf rund 2500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Bettringen, Tel.:

weiter
  • 5
  • 1439 Leser

Wahlkampf in Corona-Zeiten

Landtagswahl Die Kandidaten setzen auf klassische Medien, nutzen Digitales mehr denn je und hoffen auf die Möglichkeit von Präsenzveranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd

Alle planen zweigleisig: Die Kandidaten des Wahlkreises Gmünd organisieren zurzeit ihren Landtagswahlkampf. Dieser ist für die Wahl im März 2021 anders. Corona gibt das vor.

Der Wahlkampf sei eine „Riesenherausforderung“, sagt Tim Bückner, der für die CDU kandidiert und wie Dr. Stefan Scheffold in den vergangenen

weiter
  • 245 Leser

Rotary Club kauft Gutscheine bei 18 Wirten

Aktion Statt mit der Suppenstube unterstützt der Club in diesem Jahr auf andere Weise.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Donnerstag hätte der Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd beginnen sollen und mit ihm die Rotary-Suppenstube. Seit fast 20 Jahren unterstützen Gastronomiebetriebe dieses Engagement, liefern dazu kostenlos die Suppe. Diesmal ist es anders. „Wir möchten die Betriebe in der für die Gastronomie schwierigen Zeit

weiter
  • 1
  • 180 Leser

Abseits des Beckens wird gearbeitet

Bäder Die nächsten Schritte für die Sanierung des Heubacher Hallenbades werden geplant. Die Mitarbeiter des Bades kümmern sich ums Schulschwimmen – und machten das Freibad winterfest.

Heubach

Der Eingangsbereich des Heubacher Hallenbades ist neu gestaltet, die alte Lüftungsanlage auf dem Dach des Gebäudes wurde vor rund einem Jahr durch eine neue, leisere und leistungsfähigere Version ersetzt. „Seitdem hat sich keiner mehr beschwert“, sagt Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting. Nachbarn war der Lärm der alten

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Wann und wie erledigen Sie während Corona Ihre Weihnachtseinkäufe? Laut einer Umfrage der privaten FOM-Hochschule in Essen wollen sich die Deutschen bei Weihnachtsgeschenken 2020 spendabel zeigen. Rund 500 Euro pro Kopf planen sie dabei auszugeben, was deutlich mehr als in den letzten Jahren ist.

8.50 Uhr: Unterkochen akzeptiert einen

weiter
  • 5
  • 3014 Leser

Regionalsport (3)

Ramsau bietet sich an: Saisonstart am 19. Dezember?

Skispringen, Weltcup Die deutschen Frauen dürfen wohl noch in diesem Jahr starten. Für Carina Vogt wird’s eng.

Kehrtwende für die Skisprung-Frauen? Der Start in die Weltcup-Saison 2020/2021 soll jetzt doch noch in diesem Jahr erfolgen. Die österreichische Gemeinde Ramsau hat sich angeboten, die ersten Wettbewerbe am 19. und 20. Dezember zu veranstalten.

Die endgültige Entscheidung wird zwar erst in der kommenden Woche getroffen. Aber in einer Videokonferenz

weiter
  • 163 Leser

SV Kirchheim und TSV Trochtelfingen: Trennung nach 15 tollen Jahren

Fußball, Bezirksliga Für die Spielgemeinschaft des SV Kirchheim und des TSV Trochtelfingen ist es die letzte gemeinsame Saison.

Noch diese Saison - und dann ist Schluss. Der SV Kirchheim und der TSV Trochtelfingen, die aktuell noch eine Spielgemeinschaft bilden und in der Fußball-Bezirksliga um Punkte kämpfen, werden künftig getrennte Wege gehen. Weshalb man sich zu diesem Schritt entschieden hat, erklärt Robin Fahrner, Abteilungsleiter der SGM Kirchheim/Trochtelfingen:

weiter
  • 337 Leser

„Es ist bitter, den Freunden zuzusehen“

Fußball, Regionalliga Erst die Verletzung, jetzt die Corona-Pause: Marcel Appiah vom VfR Aalen spricht über ein schwieriges Jahr und höhere Ziele.

Marcel Appiah ist ein cleverer Kerl. Einer, der weiß, was er will. Nachdem er verletzungsbedingt lange pausieren musste, will sich der Innenverteidiger seinen Stammplatz beim VfR Aalen wieder zurückholen. Aber der 32-Jährige denkt auch über seine aktive Zeit hinaus – und hat parallel zum Fußball ein Fernstudium begonnen.

weiter
  • 200 Leser

Überregional (81)

Corona Impfstoff Curevac

„Ich musste um Vieles im Leben kämpfen“

Curevac könnte eine wichtige Rolle dabei spielen, arme Länder mit Impfstoff zu versorgen, sagt der Gründer des Unternehmens. Ein Gespräch über Konkurrenten, Fördermilliarden und den Kampf ums eigene Leben.
Das Lachen ist breit, ansteckend, unnachahmlich – und es ist nicht selbstverständlich. Biotech-Legende und Charismatiker Ingmar Hoerr, 52, ist wieder da, nach monatelangem Kampf ums eigene Leben. Er hat den Kampf gewonnen, wieder einmal. Im Corona-Jahr, diesem Schicksalsjahr für Curevac und für ihn persönlich, ist Hoerrs Gestik beim Gespräch weiter
  • 110 Leser

1. FC Köln Gisdol stellt die Charakterfrage

18 Spiele ohne Sieg, 19 Mal in Folge nicht ohne Gegentor, seit 10 Spielen kein Heimerfolg: Der 1. FC Köln hat mit dem 1:2 (1:1) gegen Union Berlin drei Negativrekorde aufgestellt. Markus Gisdol stellt die Charakter-Frage. „Wir sind viel zu leise und zu brav. Das gefällt mir nicht“, sagte der Trainer des Tabellenvorletzten in der Fußball-Bundesliga weiter
  • 118 Leser

13-Jähriger verletzt Mitschüler mit Messer schwer

An einer Realschule in Östringen (Kreis Karlsruhe) ist am Montagmorgen ein 13-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt worden. Er soll von einem gleichaltrigen Mitschüler angegriffen worden sein, teilte die Polizei mit. Der Angreifer kam den Angaben zufolge nach der Pause in das Klassenzimmer seines Opfers und fügte ihm mehrere Stichverletzungen weiter
  • 173 Leser

2021 mehr Schulden

Der Bund will Milliarden-Kredite verschieben.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will 2021 etwa 70 Milliarden Euro mehr neue Schulden machen. Bisher hatte er mit 96 Milliarden Euro geplant. Dafür soll die Neuverschuldung in diesem Jahr niedriger ausfallen. Denn die Bundeshilfen in der Corona-Pandemie fließen nicht so schnell ab wie erwartet. Allein für Unternehmen will er im nächsten Jahr weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der französische Lebensmittelriese Danone reagiert mit einem Konzernumbau auf die Krise. Bis 2023 wolle man bis zu 1 Mrd. EUR an jährlichen Kosten einsparen, auch durch den Abbau von bis zu 2000 Stellen. 2 Mitarbeiter der staatlichen KfW-Tochterbank Ipex haben privat mit Wirecard-Aktien gehandelt, obwohl das Papier auf der internen Liste der verbotenen weiter
  • 134 Leser

58 Millionen Euro für Impfzentren

Grün-Schwarz legt Planung für die rund 70 Einrichtungen vor.
Für die rund 70 Impfzentren im Land, in denen die Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft werden soll, rechnet Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) mit Personal- und Sachkosten in Höhe von rund 58,2 Millionen Euro. Das geht aus einer Vorlage des Ministers für die Kabinettssitzung an diesem Dienstag hervor, die dieser Zeitung vorliegt. Die Kosten weiter

Ab in die Blase!

Zur EM-Qualifikation reist das Basketball-Nationalteam von Trainer Henrik Rödl in eine so genannte geschützte Blase nach Pau. Nach Corona- Pflichttests wartet am Freitag, 21 Uhr, Montenegro, am Sonntag um 15 Uhr Gastgeber Frankreich. Foto: Eibner weiter
  • 307 Leser

AC Mailand Ibrahimovic glänzt als Top-Torjäger

Schwedens Stürmerstar Zlatan Imbrahimovic, 39, hat den AC Mailand in der Serie A wieder an die Tabellenspitze geschossen und das Überraschungsteam Sassuolo Calcio von Rang eins verdrängt. Dank der beiden Treffer (20./54. Minute) gewannen die Mailänder am späten Sonntagabend beim SSC Neapel mit 3:1 (1:0). „Ibra“ führt mit zehn Treffern weiter
  • 157 Leser

AfD will gegen Strafzahlung klagen

Die Bundestagsverwaltung stellt Gesetzesverstoß fest. Die Partei wehrt sich juristisch.
Mit einer Klage will sich die AfD gegen eine Strafzahlung für eine womöglich rechtswidrig erhaltene Spende an den Kreisverband der heutigen Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Alice Weidel, zur Wehr setzen. Wie von Teilnehmern einer Telefonkonferenz des Bundesvorstandes zu erfahren war, einigte sich die Parteispitze darauf, vor dem Verwaltungsgericht weiter

Afghanistan Uno warnt vor Katastrophe

Internationale Geberkonferenz startet am Montag
Die Uno hat die internationale Staatengemeinschaft im Vorfeld einer Geberkonferenz aufgerufen, Afghanistan nicht im Stich zu lassen. Ohne Hilfe drohten dem Land „katastrophale Konsequenzen“, warnte UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi. Die Zukunft von Millionen Afghanen hänge vom Ergebnis der Friedensverhandlungen zwischen der Regierung weiter

Äthiopien: Tigray-Krise spitzt sich zu

In Äthiopien drohen die Kämpfe in der Region Tigray weiter zu eskalieren. Ministerpräsident Abiy Ahmed kündigte an, die Armee bewege sich auf die Regionalhauptstadt Mekelle zu. Er stellte den Mitgliedern der Volksbefreiungsfront von Tigray ein Ultimatum von 72 Stunden. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch warnte vor einer Eskalation weiter
Formel E

Auch elektrisch auf der Überholspur

Während Mercedes in der Formel 1 Jahr für Jahr vergeblich gejagt wird, gefällt sich das Formel-E-Team als Jäger. Doch vieles spricht dafür, dass sich das für die Stuttgarter auch hier bald ändert.
Während Mercedes in der Formel 1 nach dem siebten Triumph von Lewis Hamilton ganz entspannt Richtung Saisonfinale Mitte Dezember in Abu Dhabi blicken kann, herrscht bei den Marken-Kollegen der Stuttgarter in der Formel E Betriebsamkeit: Acht Wochen vor dem Saisonstart am 16. Januar in Santiago de Chile stehen mit den Elektro-Boliden die Testfahrten weiter
  • 225 Leser

Audi CO2-neutrale Produktion

Die Audi-Werke Brüssel und Györ in Ungarn produzieren schon CO2-neutral – jetzt will der Autobauer im Stammwerk Ingolstadt, in Neckarsulm und im Werk San José Chiapa in Mexiko nachziehen. „Bis 2025 sollen alle Audi-Produktionsstandorte bilanziell CO2-neutral produzieren“, teilte die VW-Tochter mit. In der Lieferkette habe Audi mit weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 4. Spieltag Gr. E: FK Krasnodar – FC Sevilla Di. 18.55 Stade Rennes – FC Chelsea Di. 18.55 1.  FC Chelsea 3 2 1 0 7:0 7 2.  FC Sevilla 3 2 1 0 4:2 7 3.  Stade Rennes 3 0 1 2 1:5 1 4.  weiter
  • 131 Leser

Aufatmen in Wattenscheid

Der frühere Bundesligist Wattenscheid 09 hat die existenzbedrohende Finanzkrise überwunden. Wie das Amtsgericht Bochum bekannt gab, ist das Insolvenzverfahren aufgehoben und der Oberligist entschuldet. Tottenham: Dickes Minus Premier-League-Tabellenführer Tottenham Hotspur hat in der abgelaufenen Saison ein Minus von 63,9 Millionen Pfund (71,79 Millionen weiter
  • 128 Leser

Bestechlich im Ethik-Komitee

Ahmad Ahmad aus Madagaskar, Vizepräsident im Ethik-Komitee des Fußball-Weltverbandes Fifa, ist fünf Jahre gesperrt worden – wegen Korruption. Es sei erwiesen, dass der Präsident des Afrika-Verbandes CAF von 2017 bis 2019 "seine Loyalitätspflicht verletzt, Geschenke und sonstige Vorteile angeboten, Gelder veruntreut und seine Stellung als weiter
  • 183 Leser
Corona und Arbeitslosigkeit

Chancenlos in der Pandemie

Wer schon vor der Corona-Krise ohne Job war, tut sich nun noch schwerer, Tritt zu fassen. Die Zahl der Betroffenen steigt deutlich.
Ob Kurzarbeiter, Unternehmer oder Auszubildende: Die Arbeitsmarktpolitik dreht sich in der Corona-Krise vor allem um Menschen, die normalerweise Arbeit haben, aber vorübergehend ausgebremst sind. Doch was ist mit denen, die schon vor der Pandemie abgehängt waren, ohne Job und mit nur geringen Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Langzeitarbeitslose sind weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg stärker zurückgegangen. Laut Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) wurden 1246 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden bestätigt. Am Montag vergangener Woche war die Zahl der Fälle noch um 1739 gestiegen, am gleichen Wochentag vor zwei Wochen waren es 1540. Die Zahl der weiter

Der Dax macht schlapp

Neue Erfolgsmeldungen zur Bekämpfung von Corona-Infektionen haben den deutschen Aktienmarkt am Montag nicht nachhaltig gestützt. Der Dax büßte zwischenzeitliche Gewinne von mehr als einem Prozent ein und rutschte am Ende noch leicht ins Minus. Im frühen Handel war er sogar über die Marke von 13 300 Punkten auf den höchsten Stand seit September weiter
  • 116 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Kampf gegen Corona

Der Traum vom Plan

Es ist die wohl am wenigsten überraschende Nachricht des Herbstes: Die seit Anfang November geltenden Corona-Beschränkungen sollen verlängert werden. Dass es so kommen würde, dürfte jedem hierzulande klar gewesen sein, der das Pandemie-Geschehen auch nur aus dem Augenwinkel heraus verfolgt. Überraschend war eigentlich nur, dass Bund und Länder weiter

Deutlich weniger Einnahmen

Die Evangelische Landeskirche Württemberg erwartet infolge der Coronakrise einen starken Rückgang beim Kirchensteueraufkommen. Für 2020 wird mit Einnahmen von rund 700 Millionen Euro gerechnet nach 790 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, teilte Finanzdezernent Martin Kastrup in Stuttgart mit. Langsam stabilisiere sich die Situation wieder. Der Oktober weiter

DFB berät über Löw

Termin für Analyse der 0:6-Pleite steht: 4. Dezember.
Die Spitze des Deutschen Fußball-Bundes will am 4. Dezember über die Situation der Nationalmannschaft und die Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw beraten. DFB-Direktor Oliver Bierhoff werde dann in einer Präsidiumssitzung eine Analyse der jüngsten 0:6-Klatsche in Spanien und der „Gesamtentwicklung der Mannschaft in den vergangenen weiter
  • 140 Leser

Die Pläne für Weihnachten und Silvester

Böllerverkauf, Betriebsferien – am Mittwoch entscheiden Bund und Länder.
Die Details stehen zwar noch nicht fest. Aber dass Bund und Länder bei ihren Gesprächen am Mittwoch den Teil-Lockdown noch eine Weile fortsetzen werden, gilt als wahrscheinlich. „Wir wollen jetzt diverse Schritte festhalten, bis weit in den Januar hinein“, kündigte der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz, Berlins Regierender weiter

Dortmund vor „Big-Point-Spiel“ gegen Brügge

Der Hype um das erst 16-jährige Sturmtalent Youssoufa Moukoko hält an.
Für Borussia Dortmund ist es ein wichtiger Schritt Richtung Achtelfinale, für Youssoufa Moukoko die nächste Chance auf ein historisches Debüt. Vor dem Champions-League-Duell des BVB mit dem FC Brügge am Dienstag (21 Uhr/DAZN) steht das Ausnahmetalent erneut im Mittelpunkt. Schließlich könnte der noch am Samstag in Berlin als jüngster Bundesliga-Profi weiter
  • 221 Leser

Dunkle Kirchen, helle Wohnzimmer

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen sind die Wachslichter zwar gefragt. Die Hersteller kämpfen dennoch mit den Auswirkungen der Pandemie. Der Lockdown im Frühjahr wirkt immer noch nach.
Zuhause gemütlich bei Kerzenlicht auf dem Sofa sitzen. Das möchten gerade viele. Die Nachfrage nach Kerzen ist dementsprechend groß. Deren Hersteller bekommen derzeit jedoch nicht nur die positiven Auswirkungen der Pandemie zu spüren. Wer breit aufgestellt sei und etwa Gartencenter oder große Einzelhandelsketten beliefere, für den laufe es recht weiter
  • 101 Leser

Durchatmen wird gesünder

Die Luftqualität nimmt in Deutschland und Europa stetig zu. Das könnte sogar den Verlauf von Corona-Erkrankungen beeinflussen.
Die Luft in Europa wird immer besser. Das zeigt der jüngste Bericht der Europäischen Umweltagentur EEA, der an diesem Montag in Kopenhagen vorgestellt wurde. Demnach hat die Verbesserung der Luftqualität in den vergangenen zehn Jahren in ganz Europa zu einem deutlichen Rückgang vorzeitiger Todesfälle geführt. Ursache der stetigen Verbesserung weiter
Land am Rand

Einsatz fürs Vaterland

Wenn das Leben draußen nur noch eingeschränkt stattfinden kann, machen wir's uns eben zu Hause schön. Corona sei Dank wird allerorts renoviert, umgeräumt und Platz für Neues geschaffen. Schließlich will das liegengebliebene Urlaubsgeld investiert werden. Zum Beispiel in einen neuen Fernseher. Mehr als Glotzen ist vergnügungstechnisch gerade ja weiter
Hintergrund

Erst Impfzentren, dann Arztpraxen

Und noch eine Erfolgsmeldung von einem Impfstoffhersteller: Nach dem Projekt des Mainzer Unternehmens Biontech und seines amerikanischen Kooperationspartners Pfizer und dem Impfstoff des US-Biotech-Unternehmens Moderna hat nun auch der britisch-schwedische Pharmakonzern Astra Zeneca, der mit der Universität Oxford zusammenarbeitet, positive Daten zu weiter
  • 102 Leser

Euroraum belastet

Die zweite Infektionswelle in der Corona-Krise belastet die Wirtschaft im Euroraum. Der an den Finanzmärkten stark beachtete Einkaufsmanagerindex vom britischen Institut IHS Markit fiel im November um 4,9 auf 45,1 Punkte, teilte das Forschungsunternehmen am Montag mit. Netzprobleme bei Vodafone Beim Mobilfunk-Betreiber Vodafone ist es zu gravierenden weiter

Flughafen Ein BER-Terminal wird geschlossen

Am neuen Hauptstadtflughafen BER soll wenige Monate nach der Eröffnung ein Terminal geschlossen werden. Der Grund ist, dass wegen der Corona-Krise viel weniger Passagiere den Flughafen nutzen als gedacht, wie ein Unternehmenssprecher sagte. Die Geschäftsführung plane deshalb, Terminal 5 von März an zunächst für ein Jahr vom Netz zu nehmen. Es weiter
  • 111 Leser

Fohlen, Kumpel, alte Damen

Auch wenn sich die Realität ändert: Die alten Spitznamen bleiben bestehen. Die Schalker pflegen als „Knappen“ ihr Malocherimage, Leverkusen kokettiert mit seiner „Werkself“.
Die Roten sind in Stuttgart die Fußballer des VfB Stuttgart, in München die des FC Bayern. Die Blauen sind die kleineren Klubs der beiden Städte, die Kickers und der TSV 1860. Dass die Trikotfarbe zum Beinamen eines Teams wird, ist weltweit gängige Praxis. In England werden die Spieler des FC Liverpool „The Reds“ genannt. Frankreich weiter
  • 254 Leser

Fußball Osnabrück geht unter

Der Fünfte der 2. Fußball-Bundesliga, der VfL Osnabrück, gegen den 16., den 1. FC Nürnberg, das war auf dem Papier eine klare Sache, aber es kam anders: Der VfL hat die Partie am Montagabend mit 1:4 (0:3) verloren. Die Nürnberger ließen die Niedersachsen so gut wie nicht zum Torschuss kommen – bis zu einem Elfermeter in der 90. Minute. Der weiter
  • 103 Leser

Gewinner der Krise

Den Bau- und Gartenfachmärkten in Deutschland beschert die Corona-Krise einen Boom. Die Branche setzte in den ersten neun Monaten gut 17,3 Milliarden Euro um, ein Plus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 105 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 38 117 608,40 EUR Gewinnklasse 2 2 574 803,20 EUR Gewinnklasse 3 30 997,20 EUR Gewinnklasse 4 6280,90 EUR Gewinnklasse 5 304,80 EUR Gewinnklasse 6 62,90 EUR Gewinnklasse 7 29,90 EUR Gewinnklasse 8 12,40 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 877 777,00 EUR Toto 0 0 0 2 2 0 2 2 2 2 1 1 1 Gewinnklasse weiter

Golf Nach Führung nur Fünfzehnte

British-Open- Gewinnerin Sophia Popov vom Golfclub St. Leon-Rot bei Heidelberg hat sich beim US-Turnier der Frauen in Belleair/Florida mit 279 Schlägen mit dem geteilten 15. Platz zufrieden geben müssen. Popov hatte nach der ersten Runde geführt. Caroline Masson aus Gladbeck wurde mit 277 Schlägen auf dem Par-70-Platz Zwölfte. Sandra Gal weiter
  • 145 Leser

Gros des EM-Kaders aus dem Land

Bundestrainer Henk Groener hat mit 18 Spielerinnen die Vorbereitung für die Handball-EM (3. bis 20. Dezember) begonnen, die nach dem Rückzug Norwegens von Co-Gastgeber Dänemark ausgetragen wird, wie die dänische Regierung jetzt bestätigte. Angeführt wird das Aufgebot von Kapitänin Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim), sie ist eine von nur noch weiter
  • 108 Leser

Häuser werden teurer

Preise steigen in Deutschland im dritten Quartal deutlich.
Die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser steigen, heißt es in einer Analyse des Hamburger Beratungsunternehmens F+B. Ein- und Zweifamilienhäuser hätten sich im dritten Quartal im Schnitt um 8,6 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum verteuert. Damit legten Eigenheime mehr zu als Eigentumswohnungen, die sich um 5,5 Prozent verteuerten. „Wir weiter
  • 109 Leser

Heidelberg tut sich schwer mit Nachtbürgermeister

Auch nach mehreren Ausschreibungen ist das Amt in der Stadt immer noch vakant.
Die Suche nach einem Nachtbürgermeister für Heidelberg zieht sich in die Länge: Nach zwei verpatzten Ausschreibungen soll die Position in Kürze zum dritten Mal an den Mann oder die Frau gebracht werden. Im Unterschied zu Mannheim, wo bereits seit langem ein „Night Mayor“ erfolgreich arbeitet, tut sich Heidelberg bei dem Thema schwer. weiter

Hohenzollern Familie blitzt mit Forderung ab

Die Hohenzollern-Familie hat vergeblich in den Niederlanden die Rückgabe des letzten Wohnsitzes des ehemaligen Kaisers Wilhelm II., „Huis Doorn“, gefordert. Über eine Anwaltskanzlei haben die Hohenzollern 2014 dem niederländischen Staat mit einer Klage gedroht, sollte ihren Ansprüchen nicht stattgegeben werden. Das geht aus dem jetzt weiter

Kampf gegen Sparpläne bei Daimler

Betriebsrat und Gewerkschaft machen Belegschaft gegen Vorstand und Management mobil.
Beim Autobauer Daimler stellen sich Betriebsrat und IG Metall immer offener gegen die Umbau- und Sparpläne von Vorstandschef Ola Källenius. Am Montag riefen sie zu einer bundesweiten „Solidaritätsaktion“ an sämtlichen Standorten auf. „Transformation, Covid, Rezession. Die Belegschaft leistet bei allen Herausforderungen ihren Beitrag: weiter
  • 202 Leser

Karl Dall stirbt nach Schlaganfall

Der ostfriesische Komiker mit dem hängenden Augenlid wurde 79 Jahre alt.
Hängendes Schlupflid, große Klappe, stets einen Kalauer parat: Damit hat der Komiker Karl Dall die Showwelt erobert. „Auge zu und durch“ nannte er seine Autobiografie. Im Alter von 79 Jahren ist er am Montag gestorben; er hatte am 11. November einen Schlaganfall erlitten. Der nach Otto Waalkes – wie er in Emden geboren – berühmteste weiter
Kommentar Caroline Strang zur Entscheidung für eine Frauenquote

Längst überfällig

Nach jahrzehntelanger Diskussion ist sie plötzlich zum Greifen nah: die Frauenquote für Vorstände börsennotierter Unternehmen. Fast beschleicht einen das Gefühl, dass sich die Arbeitsgruppe der Koalition unter der Deckung des allgegenwärtigen Corona-Themas endlich getraut hat. Nachdem Selbstverpflichtungen nur wenig brachten, muss die Quote endlich weiter
  • 101 Leser
Schulen

Laptops und Luftfilter

Das Land verteilt 40 Millionen Euro zusätzlich an Schulen. Das Geld soll zur Verbesserung der digitalen Ausstattung oder der Raumluft verwendet werden.
Die Schulen in Baden-Württemberg bekommen mehr Geld zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Die Landesregierung legt ein 40 Millionen Euro schweres Förderprogramm für Schulträger auf, aus dem jede Schule ein Budget erhalten soll. Das grün-schwarze Kabinett berät an diesem Dienstag ein entsprechendes Konzept von Kultusministerin Susanne Eisenmann weiter

Leise Zuversicht beim Premierminister

Nach Daniil Medwedews Sieg bei den ATP Finals geht der Blick bereits Richtung Australian Open 2021.
Als der letzte Ball der verschrobenen Saison 2020 im Netz gelandet war, fing Dominic Thiem an zu träumen. Der österreichische Star versetzte sich in eine Tenniswelt mit Zuschauern in den Arenen, mit großen Emotionen. Vielleicht sogar ohne Masken: „Ich glaube schon, dass irgendwann ein Ende in Sicht ist“, sagte Thiem, nachdem er das Endspiel weiter
  • 141 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Sophia Loren Die italienische Kinolegende feiert mit ihrem neuen Film „Du hast das Leben vor dir“ einen großen Erfolg auf Netflix. In der ersten Woche hat es das Drama in die Top Zehn des Streamingdienstes in 37 Ländern geschafft, etwa in den USA, Italien, Spanien, Kolumbien und Brasilien. Das berichtete das US-Branchenmagazin „Deadline“. weiter

Luftnummer unter Wasser

Nachdem wir uns an dieser Stelle zuletzt mehrfach mit Hinterlassenschaften des Verdauungstrakts beschäftigt haben, mit Gasen und Toilettenspülungs-Analysen, wollen wir die Trilogie nun abrunden. Und zwar mit seltsamen Geräuschen, die dem schwedischen Militär über Jahre den Schlaf raubten. Alles begann mit einem sowjetischen U-Boot, das im Jahr weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 16.11.2020 bis zum 20.11.2020 für 200er Gruppe beträgt 24 bis 31 EUR (28,20 EUR). Die Notierung vom 23.11. 5,00 EUR minus. Der aktuelle Handelsabsatz weiter
  • 100 Leser

Mecklenburg Trauer um Harald Ringstorff

Mecklenburg-Vorpommerns langjähriger Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) ist tot. Er starb bereits am vergangenen Donnerstag im Alter von 81 Jahren, teilte die Staatskanzlei in Schwerin mit. Darüber habe seine Ehefrau Dagmar Ringstorff Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Montag persönlich informiert. Ringstorff litt in seinen letzten weiter

Netanjahu Geheim-Trip nach Saudi-Arabien?

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach israelischen Medienberichten heimlich nach Saudi-Arabien gereist. In der Stadt Neom habe er sich am Sonntag mit Kronprinz Mohammed bin Salman und US-Außenminister Mike Pompeo getroffen, berichteten israelische Zeitungen am Montag. Begleitet worden sei Netanjahu vom Chef des Auslandsgeheimdienstes weiter
Nick Caves neues Album

Nick Cave und sein „Gebet in das Nichts“

Auf dem live und allein am Flügel eingespielten „Idiot Prayer“ wirken die Songs noch intensiver.
Der erweiterte Titel des Albums und Films „Idiot Prayer“ lautet „Nick Cave Alone at Alexandra Place“. Die Solo-Performance fand in der West Hall des „Ally Pally“ statt, das vor allem Darts-Fans als WM-Veranstaltungsort ein Begriff ist. Ein gewaltiger Raum, ein Fazioli-Flügel, ein Hocker, Noten- und Textblätter am weiter

Paketbox Zwölfjähriger sperrt sich ein

Ein zwölfjähriger Junge hat sich in Bad Mergentheim im Fach einer Paketstation eingeschlossen. Er kam nicht mehr heraus und wurde von Feuerwehrleuten gewaltsam befreit. Der Junge und ein zehnjähriger Freund hatten ein Internetvideo gesehen, in dem es um einen Code ging, mit dessen Hilfe sich die Paketboxen angeblich öffnen und schließen ließen. weiter

Preis für Emre Akal

Der Münchner Autor Emre Akal erhält für sein Stück „Hotel Pink Lulu – Die Ersatzwelt“ den mit 3000 Euro dotierten exil-DramatikerInnenpreis 2020. Die Auszeichnung wird von den „Wiener Wortstätten“ zusammen mit dem Wiener Verein Exil und dem Schauspiel Leipzig vergeben. Sittler als „Nathan“ in Hall Der Fernsehschauspieler weiter
Leitartikel André Bochow zur Kampfkandidatur in der SPD-Bundestagsfraktion

Rätselhafte SPD

Dass die SPD viele Probleme hat, ist bekannt. Die Umfragewerte eingefroren bei jämmerlichen 15 Prozent, die Parteivorsitzenden, die man nach unendlich langem Prozedere endlich gewählt hatte, sind nicht geeignet, Spitzenkandidaten zu werden, und der nominierte Spitzenkandidat versucht gerade, Finanzskandale der Vergangenheit von sich fernzuhalten. weiter
Kommentar Carsten Muth über den Bundestrainer

Raus aus dem Versteck

Eine Woche bereits ist seit der 0:6-Klatsche der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vergangen. Noch immer hallen die Eindrücke dieses Spiels nach. Zu desaströs war die Vorstellung der DFB-Elf in Spanien. Zu surreal das Geschehen auf dem Rasen. Dass Bundestrainer Joachim Löw nach der historischen Schlappe unter Druck geraten würde – und weiter
  • 221 Leser

Reaktionen auf Quote für Vorstände

Flügel der Union kündigt Widerstand an. Gewerkschaft begrüßt Einigung auf Frauenanteil in Chefetagen.
Reiner Hoffmann, Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), hat die Einigung der Regierungskoalition auf eine Frauenquote in Vorständen als „überfällig“ bezeichnet. Es sei „nur noch peinlich, nach jahrelanger, offensichtlich wirkungsloser Selbstverpflichtung der Wirtschaft das Gegenteil zu behaupten“, erklärte er am Montag. weiter
  • 115 Leser

Richtig versichert

Experten geben Tipps zum Thema Krankenversicherung.
Wie man krankenversichert ist, hängt nicht nur von der eigenen Wahl ab. Es spielt eine Rolle, ob man angestellt oder selbstständig ist, ob man noch studiert oder bald in Rente geht. Für jede Art der Krankenversicherung gelten andere gesetzliche Vorgaben und Regeln. Die sind oft kompliziert und nicht für jeden gleich zu durchschauen. Antworten auf weiter
  • 154 Leser

Scholz plant 2021 mit mehr Schulden

In diesem Jahr kann der Finanzminister längst nicht so viel ausgeben wie geplant. Er will das Geld verschieben.
Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie will Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) im nächsten Jahr rund 70 Milliarden Euro mehr ausgeben als geplant. Bisher hatte er nur mit 96 Milliarden Euro zusätzlichen Schulden kalkuliert. Jetzt sollen es über 160 Milliarden Euro werden. Dafür dürfte er aber in diesem Jahr seinen Kreditrahmen von 218 weiter
  • 102 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den zusätzlichen Staatsschulden 2021

Schulden mit Pferdefuß

Viel hilft viel – nach diesem Prinzip hat sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz in zwei Nachtragshaushalten für dieses Jahr die unglaubliche Summe von 218 Milliarden Euro an zusätzlichen Schulden genehmigen lassen. Im Prinzip war das richtig, solange noch nicht absehbar war, welche zusätzlichen Ausgaben auf den Bund durch die Corona-Pandemie weiter

Schulen im Südwesten bekommen Corona-Hilfen

Landesregierung plant Förderung für Raumlüftung und Digitalisierung. Ministerpräsidenten beschließen am Abend: Teil-Lockdown gilt bis 20. Dezember.
Die Schulen in Baden-Württemberg bekommen mehr Geld zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Die Landesregierung legt ein 40 Millionen Euro schweres Förderprogramm für Schulträger auf, aus dem jede Schule ein Budget erhalten soll. Am Abend beschlossen die Ministerpräsidenten der Länder, den Teil-Lockdown bis 20. Dezember zu verlängern. Die endgültige weiter
Theater

Schwankende Gestalten

Es wird auf den Bühnen geprobt, aber wenn der Lockdown weitergeht, liegen viele Produktionen auf Halde. Was tun? Premieren per Livestream, wie jetzt Sebastian Hartmanns „Zauberberg“.
Sie ächzen, schreien, heulen gottserbärmlich. Sie keuchen in der Atemnot. Nackte Opfer marschieren über die Bühne, Schauspieler in schlabberigen Bodysuits, in retortenhaften Ganzkörperanzügen. Menschen im Räderwerk des Untergangs. Und auch ihre Gesichter: weiß geschminkt todesfahl. Schnee im stürmischen Gebirge, eine grelle, heillose Welt. weiter

Spielsachen, Süßigkeiten und ein Ende der Corona-Pandemie

Viele Kinder wünschen sich vom Weihnachtsmann das Ende der Corona-Pandemie. Das geht aus zahlreichen Briefen hervor, die bislang in der niedersächsischen Weihnachtspostfiliale Himmelsthür angekommen sind. In einem Briefzentrum in der Nähe von Hildesheim beantworten seit Montag neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Post Kinderbriefe weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 19 Uhr: Darts, Grand Slam in Coventry/England, Finale Eurosport 15 Uhr und 20 Uhr: Snooker, UK Championship in York/England, 1. Runde DAZN 20.45 Uhr: Handball, European League, 4. Sp., Füchse Berlin – Tatran Presov/Slowakei und Rhein-Neckar Löwen – HC Pelister Bitola/Nordmazedonien Magenta Sport 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, 12. weiter
  • 131 Leser
Stichwort EU-Mission Irini

Stichwort EU-Mission Irini

Mit einer Fregatte und einem Fernaufklärungsflugzeug beteiligt sich die Bundeswehr derzeit an der EU-Mission „Irini“. Einsatzort ist das Mittelmeer vor der Küste des Bürgerkriegslands Libyen. Der wichtigste Auftrag von „Irini“: Die Mission soll verhindern, dass weitere Waffen nach Libyen geliefert werden und dort bei den Kämpfen weiter
AfD-Verbot

Strobl gegen AfD-Verbot

Innenminister fordert politische Auseinandersetzung.
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) sieht die Diskussion über ein AfD-Verbot skeptisch. „Die Debatte über ein AfD-Verbot führt uns angesichts der hohen verfassungsrechtlichen Hürden für ein Verbotsverfahren nicht weiter“. sagte er dieser Zeitung. Zwar mache die AfD die Demokratie verächtlich, vergifte den öffentlichen weiter

Studios geht die Puste aus

Der zweite Shutdown kostet die Branche hunderttausende Kunden und Millionen Umsatz. Nun warnen Verbände vor Schließungen.
Zahlreiche Promis und Influencer machen es vor: Sind die Fitnessstudios geschlossen wie im Frühjahr oder derzeit wieder, turnen sie schwitzend im eigenen Wohnzimmer. Auch Normalbürger entdecken die eigenen vier Wände als Trainingsraum, oft auch mit Hilfe von Onlineanbietern. Für die Fitnessstudios, die eh schon unter der Schließung leiden, ist weiter
  • 164 Leser

Südwest-AfD Parteitag nun doch in Göppingen

Die Südwest-AfD hat sich mit ihren Plänen für einen Präsenzparteitag mit hunderten Teilnehmern in Göppingen durchgesetzt. Man werde den Landes- oder Programmparteitag nun in der EWS-Arena am 5. und 6. Dezember durchführen, sagte ein Sprecher des Landesverbands. „Wir halten Versammlungen in dieser Größenordnung zu dieser Zeit nicht für weiter

Taylor Swift räumt bei American Music Awards ab

US-Sängerin Taylor Swift (30) hat wie im Vorjahr bei den American Music Awards abgeräumt. Swift wurde bei der Gala in der Nacht zum Montag in Los Angeles in der Top-Sparte als „Künstler des Jahres“ ausgezeichnet. Zudem gewann sie den Preis als beliebteste Pop/Rock-Sängerin und für das beste Musik-Video („cardigan“). Der weiter

Test im Raum Tübingen

Bahn kündigt Probebetrieb für das Jahr 2024 an.
Wasserstoffzüge könnten bei der Deutschen Bahn eines Tages Dieselzüge ersetzen und so die Klimabilanz verbessern. Dafür ist für 2024 ein Probebetrieb im Raum Tübingen geplant, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Der Zug von Siemens soll eine Reichweite von 600 Kilometern haben. Die Bahn will in 30 Jahren klimaneutral unterwegs sein. Dafür weiter

Umsatzeinbruch bei S.Oliver

Das Modeunternehmen S.Oliver (Rottendorf) erwartet dieses Jahr einen Umsatzrückgang von 20 Prozent und hofft auf ein „ausgeglichenes operatives Ergebnis vor Restrukturierungskosten“. Foto: © Bjoern Wylezich/shutterstock.com weiter
  • 170 Leser

US-Außenminister Biden will Berater Blinken ernennen

Antony Blinken, ein langjähriger außenpolitischer Berater des gewählten US-Präsidenten Joe Biden, soll neuer Außenminister werden. Dies berichten US-Medien übereinstimmend. Biden will an diesem Dienstag einen Teil seines Kabinetts offiziell vorstellen, wie sein designierter Stabschef Ronald Klain dem Sender ABC am Sonntag sagte. Der amtierende weiter

US-Wahlen Vertrauen in Demokratie sinkt

Die Deutschen haben einer Umfrage zufolge im Zuge der Präsidentenwahl an Vertrauen in die US-Demokratie verloren. Gut die Hälfte (53 Prozent) der Befragten gab in einer am Montag veröffentlichten Studie der Körber-Stiftung an, ihr Vertrauen sei durch die Entwicklung eher geschwächt worden. Vier von fünf Befragten (78 Prozent) gehen nach dem Wahlsieg weiter
  • 106 Leser
Corona-Roman von Lola Randl „Die Krone der Schöpfung“

Von der Landflucht in Zeiten der Pandemie

Lola Randl hat einen der ersten Corona-Romane geschrieben. Will man das schon lesen?
Ufa-Fernsehproduzent Nico Hofmann sagte kürzlich in der SÜDWEST PRESSE, er glaube nicht daran, dass es bald eine große Virologen-Serie zur Corona-Pandemie geben werde. Der Zuschauer brauche in der Regel einen gewissen zeitlichen Abstand zu Gegenwartsthemen. Und der Leser? Die Regisseurin und Drehbuchautorin Lola Randl legt mit „Die Krone der weiter

VW-Abhöraffäre Durchsuchungen in Wolfsburg

Für Ermittlungen zur VW-Abhöraffäre hat es weitere Durchsuchungen beim Autobauer in Wolfsburg gegeben. Bevor der Konzern 2018 alle Verträge mit dem Zulieferer Prevent kündigte, soll in einer VW-Arbeitsgruppe über den Umgang mit der Firma beraten worden sein. Ende Juli dieses Jahres wurde der mutmaßliche Maulwurf aus der Gruppe enttarnt. Kurz weiter
  • 119 Leser

Waffenembargo Türkei stoppt Frachterkontrolle

Die Türkei hat den Abbruch eines Einsatzes deutscher Marinesoldaten zur Kontrolle des UN-Waffenembargos gegen Libyen erzwungen. Laut des Einsatzführungskommandos waren die deutschen Soldaten am Sonntag im Mittelmeer an Bord eines verdächtigen türkischen Frachters gegangen, um die Ladung zu kontrollieren. Wenig später habe dann die Türkei als Flaggenstaat weiter

Weiterer Luchs in Baden-Württemberg

Die kleine Luchs-Population in Baden-Württemberg hat Zuwachs bekommen. Das Männchen „B723“ hat sich im Kreis Konstanz niedergelassen. Es ist neben Toni, Lias und Wilhelm der vierte Luchs, der derzeit in Baden-Württemberg nachweislich heimisch ist, wie das Ministerium für Ländlichen Raum am Montag mitteilte. Bereits im Januar hatte es weiter
  • 225 Leser

Wertvolle Fracht

Das weltberühmte Werk „Judith mit dem Kopf des Holofernes“ von Cristofano Allori wird aus der Gemäldegalerie des Buckingham-Palasts getragen. Für Renovierungsarbeiten sind erstmals seit fast 45 Jahren Kunstwerke unschätzbaren Werts von den Wänden der Galerie abgenommen worden. Konservatoren brachten 65 Werke aus dem Saal. Foto: Todd-White weiter

Wohnen Linken-Chef für Mietendeckel

Linken-Chef Bernd Riexinger verlangt einen Mietendeckel im Südwesten nach Berliner Vorbild. Dabei muss nach Ansicht des Bundesvorsitzenden der Anstieg der Mieten gestoppt werden. Danach gelte es in einer zweiten Stufe, die Mieten zu senken. „Die Mietobergrenzen müssten entsprechend der regionalen Struktur unterschiedlich sein“, sagte er. weiter

Zehn Hautärzte vor Gericht

Staatsanwaltschaft Tübingen wirft Medizinern bandenmäßigen Abrechnungsbetrug vor.
Bandenmäßiger Abrechnungsbetrug in 160 Fällen beziehungsweise Beihilfe dazu – das ist der Vorwurf, den die Staatsanwaltschaft Tübingen zehn Hautärzten aus der Region Tübingen/Reutlingen macht. Sie sollen sich über Jahre durch falsche Abrechnungen an die Kassenärztliche Vereinigung (KV) bereichert haben. Neun von ihnen betrieben bis 2012 weiter