Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 25. November 2020

anzeigen

Regional (60)

Bei der Daseinsfürsorge gut aufgestellt

Kommunalpolitik Landtagskandidat Jakob Unrath bei Bürgermeister Johannes Schurr in Spraitbach.

Spraitbach. Zu einem Meinungsaustausch hat sich der SPD-Landtagskandidat Jakob Unrath mit Bürgermeister Johannes Schurr getroffen. Dabei berichtete der Bürgermeister über die erfolgreichen Anstrengungen der Gemeinde auf wichtigen Feldern der Daseinsfürsorge: Die Ärzteversorgung in der 3300-Einwohnergemeinde sei gesichert, ebenso die Apotheke am

weiter
  • 3
  • 938 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Rüttelplatte

Abtsgmünd-Laubach. Von einer Baustelle in der Reichenbacher Straße wurde am Dienstag gegen 16.30 Uhr eine gelbe Rüttelplatte der Firma Wacker entwendet. Der Wert der Baumaschine wird auf rund 3000 Euro beziffert. Hinweise auf die Diebe oder den Verbleib der Maschine bitte ans Revier Aalen unter (07361) 5240.

weiter
  • 741 Leser

Räte vertagen Entscheidung über neues Baugebiet

Gemeinderat Täferroter Gremium erhält Infos zur Kinderbetreuung und zu acht möglichen neuen Bauplätzen.

Täferrot. Eine gute Nachricht hielt Bürgermeister Markus Bareis am Mittwoch für seine Gemeinderäte bereit. Durch die Änderung der Betriebserlaubnis, in Absprache mit dem Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS), konnte das Angebot der Betreuung von unter Dreijährigen um fünf Plätze auf nun zehn Plätze im Kindergarten „Rottalwichtel“

weiter
  • 101 Leser
Ralph Leischner, Bürgermeister von Leinzell

Warum ist das Klosterhospiz wichtig für den Gmünder Raum?

„Das Klosterhospiz im Gmünder Raum ist für uns wichtig, um den Menschen in der letzten Lebensphase ein menschenwürdiges Sterben in der Nähe von Angehörigen und Freunden zu ermöglichen“.

Spenden fürs Klosterhospiz gehen auf das Konto IBAN DE94 6145 0050 1001 1333 53 bei der Kreissparkasse Ostalb.

weiter

Ab Februar ist Lauterns Mehrzweckhalle startklar

Bauausschuss Die Bauarbeiten an der Lauterner Halle sind auf der Zielgeraden. Gremium vergibt Mobiliar.

Heubach. Es geht voran an der Mehrzweckhalle in Lautern. Die Bauarbeiten sind im Zeit- und Kostenplan. Bürgermeister Frederick Brütting kündigte am Mittwoch in der Sitzung des Bauausschusses an, dass die Halle nach den Faschingsferien für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden kann. Die Außenanlagen seien da allerdings noch nicht fertig.

weiter

Taufe mit Anmeldung

Bartholomä. Am Sonntag, 29. November, dem 1. Advent, ist um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Bartholomä ein Gottesdienst mit Taufe. Die Gemeinde meldet dazu: „Taufe ist die Aufnahme in die Gemeinde. Daher wäre es schön, wenn auch einige aus der Gemeinde mit dabei sein können.“ Eine Anmeldung ist notwendig: (07173) 7812. Das Opfer

weiter
  • 998 Leser

Feuerwehr Brand auf Balkon in Essingen

Essingen. Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Limesstraße kam es am Mittwoch gegen 14 Uhr zu einem Brand. Die Bewohner konnten das Gebäude verlassen, sodass keine Personen verletzt wurden. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 30 Personen im Einsatz und löschte den Brand. Der Schaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 100

weiter

Kugelmarkt geht auch virtuell

Advent Stadt Heubach bietet Alternative zum traditionellen Markt an, sowohl im Internet als auch analog.

Heubach. Traditionell findet jedes Jahr am dritten Adventswochenende der Kugelmarkt in Heubach statt. Dieses Jahr wäre es bereits der 22. Kugelmarkt rund um das Schloss und das Rathaus gewesen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie kann der Markt nicht in gewohnter Weise mit den Marktbeschickern und Kunsthandwerkern sowie Glasbläsern aus Lauscha stattfinden.

weiter

Gehwegerneuerung für 20 000 Euro

Mögglingen. Wie Bürgermeister Adrian Schlenker den Gemeinderat informierte, ist die EnBW ODR aktuell dabei, im Bereich zwischen Kellerweg/Hardtweg, Nelkenstraße, Fliederstraße bis zur Dahlienstraße neue Nieder- und Mittelspannungskabel zu verlegen. Dabei werden die Gehwege aufgegraben und zur Verlegung genutzt. Die Gehwege, die in einem sehr schlechten

weiter
  • 869 Leser

Neuntklässler werden zu Umweltmentoren

Heubach. Seit zwei Jahren bietet die Jugendstiftung Baden-Württemberg eine Umweltmentoren-Ausbildung an. Der Schulsozialarbeiter des Rosenstein-Gymnasiums Andreas Dionyssiotis und Mint-Abteilungsleiter Michael Schellhammer motivierten drei Schüler, sich zu Umweltmentoren ausbilden zu lassen, die drei Neuntklässler Emilia Stanislowski, Amelie Schmid

weiter
  • 897 Leser

Gremium tagt per Video

Jugendgemeinderat Mountainbike-Trail und Mülleimern sind Themen.

Schwäbisch Gmünd. Der Jugendgemeinderat trifft sich an diesem Donnerstag, 26. November, um 17 Uhr – coronabedingt per Videokonferenz. Auf der Tagesordnung stehen Gestaltungsvorschläge für die Mülleimer in der Ledergasse und am Bahnhofsvorplatz. Humorvolle Sprüche auf den Mülleimern sollen die Sichtbarkeit steigern und Müllansammlungen

weiter
  • 363 Leser

Paulaner nimmt den Betrieb auf

Gastronomie Die Novemberhilfe gibt es wohl nicht für Betriebe in Insolvenz – wie die Stadtgartengastronomie.

Schwäbisch Gmünd. Trotz Insolvenz und trotz Teil-Lockdown: Das Wirtshaus Paulaner am Marktplatz nimmt den Betrieb auf und bietet ab sofort Essen zum Mitnehmen an. Das teilt der vorläufige Insolvenzverwalter Steffen Beck von der Kanzlei Pluta mit. Safet Ljajka hat Anfang November für seine Lokale Paulaner, die Stadtgarten-Gastronomie mit den Restaurants

weiter

Polizeibericht

Frau sticht auf Mann ein

Aalen-Unterkochen. Durch einen Messerstich wurde ein Mann in Unterkochen schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft erließ Haftbefehl gegen eine 42-Jährige. Zum Hergang informiert die Polizei: Am Dienstag wurden Rettungsdienst und Polizei in Unterkochen zu einem Einsatz gerufen. In einem Einfamilienhaus hatte am Spätvormittag

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Juri Juschkow zum 70. Geburtstag

Rolf Veitinger zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Dr. Hans Gruninger zum 70. Geburtstag

Heubach

Katharina Bradt zum 85. Geburtstag

Schechingen

Gertrud Brenner zum 80. Geburtstag

Stefan Hegewald zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 331 Leser

Lindacher Straße zu

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Wegen Erschließungsarbeiten muss die Lindacher Straße (L 1156) zwischen der Spraitbacher Straße und der Silcherstraße von Montag, 30. November, bis voraussichtlich Freitag, 18. Dezember, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Es wird eine Umleitung über die Spraitbacher Straße und Nordumfahrung ausgeschildert.

weiter
  • 359 Leser

Schulbezirk in Bettringen bleibt Thema

Bildung Eine schnelle Lösung, ob Kinder aus Nordwest in die Uhlandschule können, gibt es aber nicht.

Schwäbisch Gmünd. Eine Änderung der Schulbezirke für die Grundschule Hardt und die Bettringer Uhlandschule wird es so schnell nicht geben. Darüber informierte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch die Mitglieder des Sozialausschusses des Gemeinderats. „Wir sollten einen so weitreichenden Beschluss nicht übers Knie brechen“,

weiter
  • 325 Leser

Straßenbau geht voran

Verkehr Land legt neuen Maßnahmenplan vor – Gmünder Raum ist dabei.

Schwäbisch Gmünd. Das Landesverkehrsministerium hat am Mittwoch den neuen Maßnahmenplan für Landesstraßen vorgestellt. Neu darin enthalten sind auch Vorhaben aus dem Gmünder Raum: Zum einen der Ausbau zwischen Weiler in den Bergen und Unterbettringen. Diese Maßnahme wurde aufgenommen, um bei „hohem Busverkehrsaufkommen auf eine ausreichende

weiter
  • 787 Leser

cORONA-PANDEMIE Infektionszahlen sinken weiter leicht

1024 positive Corona-Fälle sind dem Landratsamt Ostalbkreis derzeit bekannt. Das sind 23 weniger als am Dienstag. Der Inzidenzwert liegt bei 224 (-3). Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 4884 (+ 83) Davon wieder gesund: 3791 (+103) Verstorbene: 69 (+3) Folgende Städte und Gemeinden im Altkreis Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 288 Leser

Adventskalender fürs Rathaus

Advent So vieles ist anders in diesem Jahr, besonders zu spüren ist das auch jetzt in der kommenden Vorweihnachtszeit. Immerhin, auf eines müssen die Gmünder nicht verzichten. Wie jedes Jahr verwandeln sich 24 Fenster am Rathaus in einen großen Adventskalender. Foto: Tom

weiter
  • 482 Leser
Der Geistliche Impuls

Das Gesangbuch – Kirche to go

„Was können Sie uns über das Evangelische Gesangbuch sagen?“ Bei meiner Prüfung im Fach Hymnologie wurde mir diese Frage gestellt. Hymnologie. Kirchenliedkunde. Im Theologiestudium spielt sie noch keine Rolle. Im Vikariat, der praktischen Ausbildung zur Pfarrerin, eine große.

„Das Gesangbuch ist die Kirche to go“, war meine

weiter
  • 196 Leser

An Adventssamstagen gratis in stadteigene Parkhäuser

Verkehr Gemeinderat will damit den Handel unterstützen und Kunden in die Innenstadt locken. Linke ergänzen den CDU-Vorschlag.

Schwäbisch Gmünd

Wie kann die Stadt dem Handel in der Adventszeit helfen, dass mehr Besucher in die Stadt kommen, dass Kunden hier ihre Weihnachtseinkäufe erledigen? CDU-Stadtrat Hannes Barth hatte in der Sitzung in der vergangenen Woche angeregt, Autofahrern beim Parken entgegenzukommen.

Nun gibt es eine Entscheidung, die über seinen

weiter

Erste drei 5G-Stationen im Kreis

Ellenberg. Vodafone hat seine ersten drei 5G-Mobilfunkstationen im Ostalbkreis in Betrieb genommen und damit das 5G-Ausbauprogramm gestartet. Das teilt das Mobilfunkunternehmen mit. Die neuen Stationen mit 5G-Antennen in Ellenberg, Neuler und Westhausen versorgen erste Bewohner der Orte und ihre Gäste mit der mobilen Breitbandtechnologie 5G. Mittelfristiges

weiter
  • 3
  • 1242 Leser

KSK-Ostalb: 20 000 Euro-Verdoppelungsaktion

Aalen. Bei zahlreichen Vereinen und Institutionen aus der Region ist die finanzielle Situation durch die Coronakrise schwieriger als sonst. Gleichzeitig werden gerade in dieser herausfordernden Zeit für wichtige Projekte Mittel benötigt.

Speziell für die von Corona betroffenen Vereine im Ostalbkreis mit Projekten, die tatsächlich im Ostalbkreis

weiter
  • 100 Leser

Grüncontainer schließen

Schwäbisch Gmünd. Die GOA weist darauf hin, dass die Grünabfallcontainer außerhalb der Wertstoffhöfe Ende November schließen. Das ganze Jahr über können Grünabfälle weiterhin an den Grüncontainern auf den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Auch an den Grünabfallannahmestellen auf den Entsorgungszentren Ellert und Reutehau.

weiter
  • 611 Leser

Ostalb-SPD: Wer sie im Land vertritt

Landesparteitag Thilo Rentschler und Ariane Bergerhoff gemeinsam im Vorstand der SPD-Baden-Württemberg

Aalen. Der SPD-Kreisverband ist stolz auf das jetzt bekannt gegebene Gesamtergebnis der Wahlen beim Landesparteitag. „Eine herzliche Gratulation geht an Thilo Rentschler und Ariane Bergerhoff, die gemeinsam in den Vorstand der SPD Baden-Württemberg gewählt wurden“, heißt es in einer Pressemitteilung des SPD-Kreisverbands. Der erste „digitale

weiter
  • 1
  • 687 Leser

Inversionswetter: Oben hui und unten pfui

Wetter An vielen schönen Tagen hat der November den goldenen Oktober in diesem Jahr nachgeholt. Trotzdem konnte die Herbstsonne die dicke Hochnebelschicht oft nicht durchdringen, wie sie bei sogenannten Inversionswetterlagen auftritt. Dann ist es in der Höhe warm und sonnig und unter der Nebelschicht trüb und kalt. Allerdings bietet sich dabei eine

weiter
  • 626 Leser

Blau oder grau, wie präsentiert sich der Himmel am Donnerstag?

Mit Sonne sind wieder bis zu 8 Grad möglich

Am Donnerstag wird es auf der Ostalb wieder freundlich - vorausgesetzt der teils zähe Hochnebel löst sich auf. Im Dauergrau gibt es 4 bis 6 Grad, mit Sonne sind örtlich bis zu 8 Grad möglich. In der Nacht zu Freitag ist es abseits des Hochnebels meist klar oder nur locker bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen -1 bis

weiter

Radler benennen Mängel in der Stadt

Verkehr Beim Stadtradeln nutzten die Teilnehmer die städtische Internetplattform, um auf fehlende Beschilderung, schadhafte Radwege und Ähnliches aufmerksam zu machen.

Schwäbisch Gmünd

Sehr zufrieden und dankbar“ zeigt sich die städtische Mobilitätsbeauftragte Anja Tamm über die insgesamt 45 Anregungen, die während der Aktion Stadtradeln auf der eigens dafür eingerichteten Internetplattform eingegangen waren. Zufrieden ist sie auch, dass trotz des verschobenen Termins, gewöhnlich findet das Stadtradeln

weiter

Grünes Licht für neue Umfahrungen

Verkehr Ortsumfahrungen Röhlingen, Zöbingen und Eggenrot werden in den Maßnahmenplan aufgenommen.

Aalen. Aus vielen Mündern kam die Nachricht am Mittwoch. Die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack, der Grünen-Abgeordnete Martin Grath und der Grünen-Landtagskandidat Alexander Asbrock sowie die Landkreisverwaltung verkündeten, dass das Land die Ortsumfahrungen Röhlingen, Zöbingen und Eggenrot in den Maßnahmenplan zum Generalverkehrsplan

weiter

Landesstraßenmit Priorität

Verkehr Welche Projekte neu im Maßnahmenplan aufgenommen sind.

Aalen. Mehrere Projekte im Ostalbkreis sind neu im Maßnahmenplan Landesstraßen berücksichtigt (siehe Bericht rechts). Die Ergebnisse der Evaluierung hat das Ministerium für Verkehr am Mittwoch den Landräten und Vertretern der Kommunen in einer Videokonferenz präsentiert. In Aalen mit dabei: die L 1080 zwischen Aalen und Brastelburg. Insgesamt

weiter

Erste digitale Feier für die Absolventen

Bildung Wie der Rektor der Aalener Hochschule 1300 erfolgreiche Studierende verabschiedet und was dieses Mal besonders ist.

Aalen. Alles neu, alles anders, aber trotzdem schön und feierlich: Rund 1300 Absolventinnen und Absolventen wurden an der Hochschule Aalen in diesem Jahr verabschiedet. Statt gemeinsam in der Aula wurde Zuhause vor dem Bildschirm gefeiert. Coronabedingt fand die Absolventenfeier digital statt und wurde live auf Youtube übertragen. „Herzlichen

weiter

„Die Bauernhöfe sind am Limit“

Landwirtschaft Der Vorsitzende des Kreisbauernverbands, Hubert Kucher, und der Geschäftsführer Johannes Strauß schildern im Onlinegespräch, wie den Landwirten das Geld ausgeht.

Ostalbkreis

Obwohl es die Schlachthöfe waren, die von der Pandemie besonders schwer getroffen wurden, sind es die Bauern, die am Ende dafür bezahlen. Das sagt Hubert Kucher, Vorsitzender des Kreisbauernverbands und schildert den Zusammenhang: „Weil die großen Schlachthöfe nicht mehr schlachten konnten, stehen die Schweine

weiter

Kreispolitik Wacker verlässt die AfD

Aalen. Kreistagsmitglied Wolfgang Wacker hat die AfD und die AfD-Kreistagsfraktion verlassen. Dies hat der AfD-Kreisvorstand am Mittwoch mitgeteilt. Wacker bestätigt dies und nennt persönliche Gründe. Der AfD-Kreisvorstand bedauert den Entschluss – und hofft, dass Wacker sein „maßgeblich durch die AfD errungenes Kreistagsmandat“

weiter
  • 4
  • 3045 Leser

Um auf Gewalt gegen Frauen hinzuweisen

Angebot Gmünder Frauen bieten Aktionen am Samstag in der Innenstadt.

Schwäbisch Gmünd. Vor dem Rathaus weht die Fahne „frei leben“, Teil der bundesweiten Aktion, die „Terre des Femmes“, seit 2001 initiiert. Auf dem Podium im Großen Sitzungssaal geballte Frauenpower am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“. Das neue Bündnis aus den Gmünder Vereinen Club Soroptimist International,

weiter
  • 147 Leser

„Schwäbisch“ aus der Druckerei

Aalen. Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld kann es kaum fassen: Die Nachfrage nach seinem neuen Buch „Schwäbisch – von Anedosa bis Zweeder“ sei nach wie vor ungeahnt hoch. „Meine frühere Arbeitgeberin, die Kreissparkasse Ostalb, kann keine neuen Bestellungen mehr entgegennehmen“, erklärt Wiedemann. Und weiter: „Ab

weiter
  • 5
  • 2202 Leser

Lichtspuren: Advent in Augustinus

Kirche Auch ohne gesungene Lieder soll die Vorweihnachtszeit etwas Besonderes werden. Das ist geplant.

Schwäbisch Gmünd. Advent im Coronawinter 2020 wird in vielen Kirchengemeinden besonders gestaltet. Dekanin Ursula Richter informiert über Besonderheiten an der Augustinuskirche, der zentralen evangelischen Kirche in der Mitte der Stadt. Am Samstag, 28. November, wird um 17 Uhr der Advent mit der Feier des ökumenischen Hausgebets in ökumenischem

weiter
  • 5
  • 123 Leser

Schlüssel zu Toleranz und Frieden

Politik Ökumenischer Gottesdienst zum Ende der Friedensdekade.

Schwäbisch Gmünd. „Umkehr zum Frieden“ – das war das Motto der 40. Friedensdekade. Traditionsgemäß wurde sie in Schwäbisch Gmünd am Buß- und Bettag mit einem ökumenischen Gottesdienst beendet, der coronabedingt in der Augustinuskirche gefeiert wurde. Pfarrerin Maike Ulrich und Pfarrer Michael Holl, der Vorstandsmitglied der

weiter

24 Geschenke für den Tafelladen

Kirche Die evangelische Kirchengemeinde Lorch und Weitmars organisiert wieder den „umgedrehten Adventskalender“.

Lorch. Die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars will Menschen dazu motivieren, am „umgedrehten Adventskalender“ mitzumachen. Die Idee sieht so aus: Eine Familie, eine Firma, eine Abteilung, eine Kita oder Konfirmandengruppe stellt eine leere Kiste auf, in der 24 Gegenstände Platz haben. Jeden Tag wird etwas in die Kiste gelegt, so dass am

weiter
  • 1
  • 528 Leser

Das Rathaus bleibt zu

Lauterstein. Das Rathaus in Lauterstein bleibt aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind telefonisch oder elektronisch erreichbar. Notwendige Unterlagen können in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden. Diese Verfahrensweise hat sich laut Stadtverwaltung bereits während der vorangegangenen

weiter
  • 445 Leser

Wirrsinnige Bilder

Kunst Neue Ausstellung im Donzdorfer Schloss öffnet am 14. Dezember.

Donzdorf. Von Montag, 14. Dezember, bis Freitag, 15. Januar, zeigt die Kunst- und Kulturstiftung der Stadt Donzdorf die Werke von Johannes Schießl in der städtischen Galerie im zweiten Obergeschoss des Donzdorfer Schlosses. Eine Vernissage zur Ausstellung findet aufgrund der aktuellen Situation nicht statt. Wirrsinnige Bilder bestimmter Situationen

weiter
  • 525 Leser

Lesung mit Klang

Literatur Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid bieten Online-Lesung.

Schwäbisch Gmünd. Ein multimediales Gesamtkunstwerk der besonderen Art präsentieren am Donnerstag, 3. Dezember, um 14.15 Uhr Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid im Bilderbuchzentrum Bufo (BUchFOrscher oder Bücher-UFO) der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Ferdinand Lutz ist Autor und Comiczeichner; Dominik Merscheid komponiert Musik

weiter
Tagestipp

Lichterglanz

Der Radiosender Antenne Bayern ruft dazu auf, um 17 Uhr die Weihnachtsbeleuchtung in den Städten zu entzünden. Auch die Stadt Nördlingen nimmt an der Aktion teil. Es soll ein Lichtblick in der dunklen Jahreszeit und ein Zeichen für Zusammenhalt und Hoffnung sein. Gute Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Nördlinger Innenstadt.

Lichterglanz

weiter
  • 535 Leser

Flauschige Geschenke

Tiere Seit einigen Tagen entzücken kleine Schwäne die Menschen im Remspark. Wie deren Eltern jetzt ungestört ihren Nachwuchs großziehen können.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder Schwäne lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, um das mediale Interesse auf sich zu ziehen. Einmal „wandern“ sie aus, ein anderes Mal verschwinden sie mit ungewissem Schicksal auf Nimmerwiedersehen. So geschehen mit dem ersten Gmünder schwarzen Schwan, dessen Schicksal bis heute nicht geklärt

weiter
  • 5
  • 244 Leser

Der Oberst lobt seine Truppe

Pandemie 40 Bundeswehrkräfte helfen bei der Kontaktverfolgung. Der Kommandeur des Landeskommandos, Oberst Thomas Köhring, hat sich dies angesehen.

Aalen

Ohne die Bundeswehr würde unser Team die Kontaktnachverfolgung nicht schaffen“, sagt Landrat Dr. Joachim Bläse. 40 Soldatinnen und Soldaten tun Dienst in der Pfeifle-Halle in Aalen. Wie das dort abläuft, das hat sich Oberst Thomas Köhring, der Kommandeur des Landeskommandos Baden-Württemberg, am Mittwoch angesehen.

Laut Artikel 35

weiter

Nordumfahrung hat Priorität

Verkehr Die Heubacher Umgehung ist neu in den Maßnahmenplan des Landes aufgenommen worden. Das sichert die Finanzierung, ändert nach jetzigem Stand aber wohl nichts am Zeitplan.

Heubach

Als die Stadtverwaltung und die Ingenieure im Juli dieses Jahres zum Infoabend in Sachen Nordumfahrung luden, waren die Bürger von einem Punkt besonders überrascht: dem Zeitplan. Mit allen Planungen, Gutachten und Verfahren wäre die Umgehung nämlich frühestens im Jahr 2028 fertig. „Wenn alles glatt läuft“, schob Ingenieur

weiter
  • 4
  • 276 Leser
Der besondere Tipp

Adventskränze und Sterne für Indien auf dem Wochenmarkt Rehnenhof

Die gute Nachricht für alle, die sich wie jedes Jahr auf den Eine-Welt-Markt im katholischen Gemeindehaus gefreut haben: Das Eine-Welt-Team der Kirchengemeinde bietet trotz aller Corona-Beschränkungen Adventskränze, Türkränze, Adventsgestecke und Guatsla zum Kauf an. Der Verkauf ist am Freitag, 27. November, von 9.30 bis 12 Uhr am Standplatz der

weiter
  • 585 Leser

„Kleines Iggingen“ als Weihnachtsgruß

Tradition Was die kreativen Drittklässler in diesem Jahr als Basis für die offizielle Festtagskarte der Gemeinde gebastelt haben und wie sie diese besondere Zeit erleben.

Iggingen

Ein groooooßes Lebkuchenhaus, flankiert von zwei stattlichen Weihnachtsbäumen. Dazu 20 supersüße kleine Kekshäuschen, ein dunkelblauer Sternenhimmel, Tannenzapfenbäumchen, ein kleiner, freundlich lächelnder Weihnachtsmann und viel dezenter Puderzuckerschnee. Das alles ist zu sehen auf der Weihnachtskarte der Gemeinde. Iggingen hat auch

weiter

Kunden wollen Messenger-Kontakt

Untersuchung Eine aktuelle Studie der Hochschule Aalen zeigt die Möglichkeiten von Messenger-Diensten und Smart-Speaker-Systemen als Business-Anwendung auf.

Aalen

Die Kunden wünschen sich mehr Kontakt zu Unternehmen über WhatsApp, Alexa und Co. Das geht aus einer Studie der Hochschule Aalen hervor. Die Studie „Conversational Business 2020“ zeigt, dass die aktuelle Pandemie Messenger-Diensten und Smart-Speaker-Systemen für Marketing- und Service-Angebote einen enormen Schub gegeben hat. Endverbraucher

weiter

Das Malhäusle feiert zehnten Geburtstag

Kunst Viel Lob und Anerkennung für die Kunstwerkstatt in Wißgoldingen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Zehn Jahre lang hat die Kunsterzieherin und Kunsttherapeutin Gertrud Herberth-Barth Menschen aller Altersklassen die Welt des Malens nähergebracht. Sie wollte dieses Jubiläum mit einer Ausstellung feiern, was coronabedingt jedoch nicht möglich ist. Daher gab es in einem ganz kleinen Rahmen einen Rückblick. Aber auch eine

weiter

Versuchter Totschlag: Mann durch Messerstich schwer verletzt

Polizeibericht Die Tatverdächtige wurde noch vor Ort widerstandslos festgenommen.

Aalen-Unterkochen. In Unterkochen hat am Dienstag eine 42 Jahre alte Frau versucht einen 48-jährigen Mann zu töten. Laut Angaben der gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen, wurde der Mann mit einem Messerstich in die Schulter schwer verletzt. Angehörige des Mannes eilten ihm

weiter
  • 4
  • 10640 Leser
Wirtschaft kompakt

Hilfe für Bäcker

Heidenheim. „Bäckereien und Konditoreien mit angeschlossenem Cafébetrieb werden als Gastronomiebetriebe betrachtet und erhalten somit auch Novemberhilfen“, freut sich der Handwerkspolitische Sprecher der Fraktion Grüne im Landtag, Martin Grath aus Heidenheim. Der Landtagsabgeordnete, selbst Bäckermeister, unterstreicht die Wichtigkeit der Förderung

weiter
  • 1493 Leser
Wirtschaft kompakt

Online-Vortrag der IHK

Heidenheim. Die IHK bietet für Ein-Personen- und Kleinunternehmen online ein „Early-Bird-Frühstück“ an. Im kostenlosen Online-Vortrag „Betriebliche, gesetzliche & private Altersvorsorge“ am 9. Dezember, von 9 bis etwa 10.30 Uhr, informiert Matthias Neumeyer, Firmenservice Deutsche Rentenversicherung BW, zu diesem Thema. Infos und Anmeldung:

weiter
  • 1366 Leser
Wirtschaft kompakt

Schule trifft Wirtschaft

Abtsgmünd. An der Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd haben sich deren Schulleiterin Nicole Rathgeb, Michael Weiler, Schulleiter des Kopernikus-Gymnasiums, Hubert Fuchs, Ausbildungsleiter bei Kessler & Co., und die Vertreterin von „Schulewirtschaft“ Baden-Württemberg, Andrea Eberhard, getroffen. Im Mittelpunkt der Initiative und des Treffens

weiter
  • 1495 Leser

Häkelhaus aufteilen und ausstellen?

Kunst Die Lorcher Verwaltung schlägt vor, das Häkelhaus nicht mehr aufzustellen, sondern in einer Ausstellung zu würdigen. Eine gute Idee, meint Architekt Dionys Ottl.

Lorch

Im Mai und im Juli hatte der Lorcher Gemeinderat ausführlich diskutiert, was mit der „Weißen Station“ der Remstal-Gartenschau geschehen soll. Das sogenannte Häkelhaus konnte nicht auf dem Klostergelände bleiben und wird seit Monaten im Bauhof gelagert. Nun hat die Verwaltung konkrete Vorschläge erarbeitet, die sie dem Rat in

weiter

Brand auf Balkon in Essingen

Polizeibericht Durch das Feuer wurde keine Person verletzt.

Essingen. Wie die Polizei mitteilt, gibt es nach einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses am Mittwoch gegen 14 Uhr in der Limesstraße in Essingen keine Verletzten. Die Bewohner des Gebäudes konnten dieses selbstständig verlassen. Die Feuerwehr war mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 30 Personen im Einsatz und konnte den Brand

weiter
  • 3
  • 4629 Leser

Restaurierung bringt die Farbe zurück

Kirche Arbeiten an den Malereien in der Chorscheitelkapelle des Heilig-Kreuz-Münsters sind abgeschlossen. Im nächsten Jahr Sanierung der Skulpturen.

Schwäbisch Gmünd

Die Chorscheitelkapelle, mitten hinter dem Hauptaltar beherbergt einige der wichtigsten Schätze des Heilig-Kreuz-Münsters: das Heilige Grab und die Skulpturen aus der Zeit um 1350, die Wandmalereien aus dem 15. Jahrhundert. Besucher des Parler-Baus sollen diese Kunstwerke besser zu Gesicht bekommen. In mehrmonatiger Arbeit hat

weiter

1000 historische Fotos aus Gmünd

Geschichte Das Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd hat rund 1000 historische Fotografien aus dem frühen 20. Jahrhundert zu Schwäbisch Gmünd digitalisiert und im Internet kostenfrei zugänglich gemacht.

Schwäbisch Gmünd

Tatsächlich prächtige Fotografien hat der Gmünder Fotograf Karl-Otto Lang (1875-1961) in den 1910er- bis 1930er-Jahren angefertigt. Viele sind im Nachlass Langs überliefert, der durch das Stadtarchiv vor wenigen Jahren mitsamt den Verwertungsrechten von den Erben angekauft werden konnte. Im Original liegen sie in Form von Glasplattennegativen

weiter

Böhmenkirch: Streit eskaliert - 36-Jähriger schwer verletzt

Polizeibericht Die Polzei ermittelt nun. 

Böhmenkirch. Wie die Polizei berichtet, ist am Dienstag ein Streit zwischen drei Männern in einem Wohnhaus eskaliert. Dabei soll ein 33-Jähriger seinen Kontrahenten mit den Füßen getreten haben. Der 36-Jährige wurde  schwer verletzt und flüchtete. Auf der Straße traf er auf Zeugen, die ihn später zur

weiter
  • 2469 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Zum Schluss dieses Tickers gibt's noch was zum Schmunzeln: In Aalen fährt ein selbst ernannter Cop Streife. Im Hirschbach wurde er das letzte Mal gesehen. 

8.35 Uhr: Anlässlich zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen findet um 19 Uhr eine Online-Veranstaltung auf Zoom statt. Zu den Rednern gehören unter anderem: Roderich

weiter
  • 5
  • 2668 Leser

Haushaltsreden im Kreistag: Zerreißproben bei Kliniken und ÖPNV

Kreistag In ihren Reden zum rund 830 Millionen Euro schweren Kreishaushalt 2021 legen die Fraktionen ihre Anträge, Ziele und politischen Schwerpunkte für das kommende Jahr dar.

Aalen Die Haushaltsreden sind gehalten, nun geht es in die Beratungen in den Ausschüssen, denn dort wird am Ende das Geld verteilt. Nach knapp dreieinhalb Stunden war am Dienstagabend die letzte der sieben Reden der Parteien in Aalens Stadthalle gehalten.

Landrat Dr. Joachim Bläse bedankte sich für die ihm darin zugesicherte Unterstützung

weiter
  • 5
  • 386 Leser

Regionalsport (2)

„Dann hole ich mir den Titel nächstes Jahr“

Gewichtheben Der Frust über die abgesagte Heim-DM ist groß bei den Athleten des SGV Böbingen. Die Ziele für die neue Saison sind gesteckt. Doch wann beginnt sie?

Der Geräteraum der Böbinger Gewichtheber sieht aus wie geplündert. Kein Wunder. SVG-Trainer Karsten Kluge hat seine Athleten mit Hanteln, Gewichten und sogar Gummimatten versorgt, damit sie wieder einmal zuhause trainieren können. Wie schon im Frühjahr.

Die Situation ist exakt die selbe wie beim ersten Corona-Shutdown, als die Hallen geschlossen

weiter
  • 298 Leser

Krätschmar: Max Häfner weltklasse

Handball, Bundesliga Staunen über den gelungenen Kempa-Trick. r TVB Stuttgart empfängt Nordhorn-Lingen.

„Weltklasse“, kommentierte Vizeweltmeister Stefan Kretzschmar bei Sky den Kempa-Treffer von Max Häfner zur 10:8-Führung bei Flensburg-Handewitt. Lange hatte es den Anschein, als könnte der TVB Stuttgart am Sonntag dem großen Favoriten Flensburg-Handewitt ein Schnippchen schlagen. Und das ohne seine etatmäßige Nummer eins im Tor, Johannes

weiter
  • 124 Leser

Überregional (94)

Interview

„Bekommen starken Unterstützer“

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sieht im neuen US-Präsidenten einen großen Unterstützer des transatlantischen Bündnisses.
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg (61) beschreibt, was die Allianz vom künftigen US-Präsidenten Joe Biden erwarten kann – und wie gefährlich es für Europa wäre, die Bindung zu schwächen. Was bedeutet die Wahl Joe Bidens für die Nato? Jens Stoltenberg: Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Joe Biden. Er kennt die Nato sehr gut, weiter
Interview

„Schändlich und unentschuldbar“

Die Verantwortlichen in Köln müssen ihren Hut nehmen. Das fordert der katholische Theologe und Kirchenrechtler Thomas Schüller. Die Missbrauchs-Aufklärung des Kölner Kardinals Woelki gerät zum Debakel. Welche Botschaft sendet der Streit um Gutachten aus? Thomas Schüller: Wenn die Wahrheit über Vertuschung ans Licht kommt, drückt sich der Kölner weiter

„Sehen Gehen“: Beiläufige Schönheit zu entdecken

Michael Schreiner schaut genau hin – auch dann, wenn es nichts zu sehen gibt. Schatten an Hauswänden, Abfall auf der Straße, eine Badelatsche im Seerosenteich: Der Journalist und passionierte Streuner aus Augsburg fängt als Fotograf melancholische, aber auch humorvolle Motive des Achtlosen, Verfallenden und Beiläufigen ein. Eine Auswahl ist weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Lebensversicherungskunden von Axa in Deutschland müssen sich mit geringen Überschüssen begnügen. Die laufende Verzinsung der klassischen Lebensversicherungsverträge sinke im kommenden Jahr von 2,9 auf 2,6 Prozent, teilte die Deutschlandtochter des französischen Axa-Konzerns in Köln mit. 2 Der Welthandel ist nach einer Studie des Essener Wirtschaftsforschungsinstituts weiter

Aktionswaren in der Restposten-Schütte

Die Corona-Krise hat die Nachfrage verändert. Überbleibsel werden nun billiger angeboten.
Zwischen der aktuellen Aktionsware und den Lebkuchen, kurz vor den Kassen, sieht man derzeit in vielen Aldi-Filialen gleich mehrere Schütten mit Restposten. „Smart Sparen“ steht darauf und darin sind Waren aus Aktionen zu finden, die schon eine Weile zurücklegen. Das ist für den Discounter in diesem Ausmaß ungewöhnlich. „Aldi-Filialen weiter
  • 142 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Umgang mit der AfD

An der Wahlurne

Es ist beinahe schon ein Ritual, das inzwischen ohne größere öffentliche Anteilnahme abläuft: Die AfD stellt einen Kandidaten für das Amt des Vizepräsidenten des Deutschen Bundestags auf, und im anschließenden Wahlgang verfehlt dieser dann die erforderliche Mehrheit. So geht das nun schon seit Einzug der selbsternannten Alternativen in den Bundestag weiter
  • 265 Leser

Auf Augenhöhe mit den Stars

Nagelsmanns Team hält sich bei Paris St. Germain gut, verliert aber 0:1 durch Neymars Elfmeter.
Ein zweifelhafter Elfmeter von Superstar Neymar hat RB Leipzig im Prinzenpark die Krönung einer starken Leistung in der Champions League verwehrt. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann unterlag Paris Saint-Germain 0:1 (0:1) und verlor damit nach dem 2:1 aus dem Hinspiel auch den direkten Vergleich mit dem französischen Meister. Damit müssen weiter
  • 235 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 4. Spieltag Gruppe E FK Krasnodar – FC Sevilla 1:2 (0:1) Stade Rennes – FC Chelsea 1:2 (0:1) 1.  FC Chelsea 4 3 1 0 9:1? 10 2.  FC Sevilla 4 3 1 0 6:3? 10 3.  Stade Rennes 4 0 1 3 2:7? ?1 4.  weiter
  • 131 Leser

Ausbildungsplätze Förderprogramm wenig bekannt

Das Programm „Ausbildungsplätze sichern“ des Bundes soll die Ausbildungsaktivitäten von kleinen und mittleren Betrieben in Zeiten der Pandemie unterstützen. Allerdings kennt die Hälfte der Betriebe (49 Prozent), für die das Angebot infrage kommt, nach einer Erhebung des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, das weiter
  • 127 Leser

Bundestag CSU will AfD Ämter verwehren

Nach den Vorfällen der letzten Woche im Bundestag erwägt die CSU, der AfD den Zugang zu bestimmten parlamentarischen Ämtern zu verweigern. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt regte Gespräche mit den übrigen Fraktionen über die Änderung von Geschäfts- und Hausordnung des Bundestags an. Am Mittwoch hatten Störer, die auf AfD-Einladung im weiter

Bürgermeister Fröhnd wählt Amtsinhaberin ab

Die rund 500 Einwohner zählende Gemeinde Fröhnd hat der Bürgermeisterin endgültig den Laufpass gegeben. Michael Engesser erhielt bei der Wahl 233 Stimmen (69,1 Prozent) und ist damit Nachfolger von Tanja Steinebrunner. Auf sie entfielen 86 Stimmen (25,5 Prozent). Der dritte Kandidat, Roland Matzker, erhielt 9 Stimmen (2,6 Prozent). Steinebrunner weiter

China auf dem Weg zum Mond

Das Land will mit den USA und der früheren Sowjetunion gleichziehen und jetzt erstmals auch Gestein vom Erdtrabanten holen.
China hat erfolgreich ein unbemanntes Raumschiff auf den Weg zum Mond gebracht. Das nach der chinesischen Mondgöttin „Chang‘e 5“ benannte Raumschiff soll auf dem Erdtrabanten landen und erstmals seit 44 Jahren wieder Gesteinsproben zur Erde zurückbringen. Forscher warten mit großer Neugier auf das Mondgestein, das deutlich jünger sein weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg um 2111 auf 136 930 gestiegen. Das hat das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mitgeteilt. Die Zahl der Tode in Zusammenhang mit dem Virus stieg um 34 auf 2530. Als genesen gelten 90 037 Menschen. Landesweit ist die Zahl der Neuinfektionen pro weiter
Pro & Contra

Darf der Staat in die Weihnachtsstube?

Bund und Länder wollen für das Fest Beschränkungen lockern. Soll der Staat sich in die Feiertage einmischen?
Natürlich ist es belastend, wenn der Staat sich in die familiären Weihnachtsfeiern einmischt. Es geht zwar lediglich um die Anzahl der Personen, die sich auf engem Raum um die Tanne scharen. Und ein bisschen um die Zusammensetzung der Feiergemeinde. Aber natürlich bleibt es eine Zumutung, dass Regeln für private Feiern vorgegeben werden. Allerdings weiter
  • 116 Leser

Demokratie Bund fördert Orte mit Geschichte

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will künftig „Orte der deutschen Demokratiegeschichte“ fördern. Dafür werde sie in Kürze den Entwurf einer Förderkonzeption vorlegen, schreibt Grütters in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Dafür soll eine Bundesstiftung entstehen. Noch vor dem Jahr 2023, wenn sich die weiter

Der Bedarf des Kindes soll zählen

Minister Lucha: 14 Bundesländer befürworten eine eigenständige Kindergrundsicherung.
Kinder aus armen Familien sollen eine eigenständige Grundsicherung bekommen. Dafür zeichne sich eine Mehrheit ab, sagte Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) vor einer Konferenz der Arbeits- und Sozialminister am Donnerstag. 14 Bundesländer seien dafür. Kinder haben „einen eigenständigen Bedarf“, sagte Lucha. Deshalb weiter

Deutsche Bahn Rechnungshof kritisiert Hilfe

Der Bundesrechnungshof hat die geplanten Staatshilfen für die Deutsche Bahn kritisiert. Der Schaden, der durch die Pandemie entstehe, sei bisher nur grob zu schätzen, erklären die Experten in einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags. Daher sei „die sofortige und vollständige Auszahlung der Eigenkapitalhilfe von fünf Milliarden weiter
  • 136 Leser

Dicker trotz besserer Ernährung

Die Deutschen essen weniger Schweinefleisch und mehr Gemüse. Übergewichtig bleiben sie trotzdem.
Zwar ernähren sich die Bundesbürger insgesamt gesünder, essen mehr Gemüse und weniger Schweinefleisch, trinken mehr Mineralwasser, Kräuter- und Früchtetees und weniger Alkohol. Aus Sicht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat sich die Ernährungssituation in einigen Punkten verbessert, dennoch werden die Menschen immer dicker, wie weiter

Ehre für Ursula Krechel

Ursula Krechel ist auf der digitalen Mitgliederversammlung des deutschen PEN-Zentrums zur Ehrenpräsidentin gewählt worden. Die 1947 geborene Krechel schreibt Gedichte, Romane, Essays und Theaterstücke. 2012 gewann sie für „Landgericht“ den Deutschen Buchpreis. Schweizer Thomaskantor Der Schweizer Kirchenmusiker Andreas Reize soll neuer weiter

Ein Hilfstelefon und mehr Daten im Kampf gegen Rassismus

Nach monatelanger Arbeit will der eigens gebildete Kabinettsausschuss ein Maßnahmenpaket gegen Rassismus und Rechtsextremismus beschließen.
Eingesetzt wurde er zu Beginn des Jahres nach den rassistisch motivierten Morden von Hanau, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) übernahm persönlich den Vorsitz und vertreten sind fast alle Ressorts: An diesem Mittwoch tagt der Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus zum dritten Mal. Beschlossen werden soll ein Paket von voraussichtlich weiter
  • 101 Leser
Kommentar Peter DeThier zur Amtsübergabe in den USA

Ein Stück Hoffnung

Dass US-Präsident Donald Trump nun den Weg freigemacht hat für die Amtsübergabe an Joe Biden, ist immerhin ein erster Schritt. Trump ist außerstande, Niederlagen zu akzeptieren und hat bewiesen, dass er sogar bereit ist, die Demokratie ins Wanken zu bringen, wenn es um den Machterhalt geht. Das liegt einerseits an seinem grenzenlosen Narzissmus, weiter

Eintauchen in ein Meer aus Farben

Ein Paar macht ein Selfie inmitten der nächtlichen Lichtprojektion „Eintauchen in das Farbenmeer“ des deutschen Lichtkünstlers Daniel Margraf. Die Projektion ist derzeit allabendlich auf dem Palais de Rumine am Place de la Riponne der schweizerischen Stadt Lausanne zu sehen. Anlass ist das Lichtfestival Lausanne (Festival Lausanne Lumieres), weiter

EM-Duelle für alle

Die Spiele der deutschen Damen bei der EM in Dänemark (3. bis 20. Dezember) werden live und frei zugänglich im Internet übertragen. Der Online-Sportsender Sportdeutschland.tv zeigt alle 47 Partien exklusiv. Das Team von Bundestrainer Henk Groener startet am 3. Dezember (18 Uhr) in Kolding gegen Rumänien. Cheftrainerin in Österreich Yvonne Bönisch, weiter
  • 178 Leser

England Quarantäne soll verkürzt werden

Einreisende aus Risikogebieten können ab Mitte Dezember in England mit kürzerer Quarantäne-Dauer rechnen. Nach fünf Tagen solle es möglich sein, auf eigene Kosten einen Corona-Test zu machen und nach negativem Ergebnis die Wohnung wieder zu verlassen, kündigte Verkehrsminister Grant Shapps an. Bisher mussten sich die Einreisenden 14 Tage lang weiter
  • 100 Leser

Erst Antreiber und nun Aussteiger?

Die Landes-Ingenieurkammer hat das Projekt vorangetrieben. Nun will sie wohl einen Schlussstrich ziehen.
Die Ingenieurkammer Baden-Württemberg gilt als wesentlicher Treiber der Pläne für einen Baden-Württemberg-Pavillon auf der nächsten Weltausstellung in Dubai. Offenbar trägt sich die Kammer nun aber mit dem Gedanken, aus dem von ihr mit initiierten Projekt auszusteigen, das inzwischen aufgrund der auf 15 Millionen Euro gestiegenen Kosten und der weiter

Eurofighter Ermittlung zu Absturz beendet

17 Monate nach dem Eurofighter-Unglück mit einem getöteten Piloten über der Mecklenburgischen Seenplatte hat die Staatsanwaltschaft alle Ermittlungen dazu eingestellt. Es gebe keinen Hinweis darauf, dass einer der beiden anderen Piloten einen Fehler gemacht habe, hieß es. Die Entscheidung stütze sich auf eigene Ermittlungen und den Abschlussbericht weiter

FC Bayern gegen Ajax

Die Frauen von Champions-League-Finalist VfL Wolfsburg treffen in der ersten K.o.- Runde der Königsklasse auf Spartak Subotica/Serbien. Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern tritt zunächst bei Landesmeister Ajax Amsterdam an. Das ergab die Auslosung in Nyon/Schweiz. Die Hinspiele: 9./10. Dezember. Castro: BVB statt München Ex-Nationalspieler Gonzalo weiter
  • 198 Leser

FC Schalke 04 Reschke und Ibisevic weg

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Konsequenzen aus seiner sportlichen Krise gezogen. Der Klub trennte sich von Michael Reschke, der als Technischer Direktor für die Kaderplanung verantwortlich war, und von Stürmer Vedad Ibisevic. Dessen Vertrag wird zum 31. Dezember aufgelöst. Zudem wurden Amine Harit und Nabil Bentaleb vom Training vorerst weiter
  • 157 Leser

Gefahr für die Allgemeinheit

Wie gefährlich ist ein Mann, der einen Jungen in Staufen mehrfach sexuell misshandelt hat? Ein Gericht sieht Rückfallgefahr und ordnet Sicherungsverwahrung an.
Ein Jahr lang war er immer wieder nach Deutschland gereist, um einen Jungen sexuell zu missbrauchen. 2018 ist der 35-jährige Spanier wegen schwerer Vergewaltigung des damals neunjährigen Jungen, Kindesmisshandlung und Zwangsprostitution zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Jetzt hat das Freiburger Landgericht nachträglich Sicherungsverwahrung angeordnet. weiter

Gegen gefälschte Waren

Das Bewusstsein für den Wert von geistigem Eigentum ist in der Europäischen Union deutlich gestiegen. Nur fünf Prozent der EU-Bürger behaupten, in den letzten zwölf Monaten absichtlich gefälschte Waren gekauft zu haben. Bei einer letzten vergleichbaren Umfrage von 2017 lag der Wert noch bei sieben Prozent. Traton baut Fabrik in China Die VW-Lastwagentochter weiter

Geheimes Treffen in kleiner Runde

Die DFB-Führung hört sich Joachim Löws Meinung vor der geplanten Analyse am 4. Dezember an.
Der angeschlagene Bundestrainer Joachim Löw setzt sich offenbar schon vor der entscheidenden Präsidiumssitzung am 4. Dezember mit der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes zusammen. Wie „Bild“ berichtet, soll es vorab ein Treffen in „kleinerer Runde“ geben, an dem auch DFB-Präsident Fritz Keller und der 1. Vizepräsident Peter weiter
  • 188 Leser

Girokonto Gebühren steigen deutlich

Die Gebühren fürs Girokonto sind laut Statistischem Bundesamt in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Von 2015 bis 2019 summierten sich die Preissteigerungen auf 25 Prozent. Allein im vergangenen Jahr mussten Bankkunden 4,7 Prozent mehr zahlen als ein Jahr zuvor. Die Inflationsrate insgesamt erhöhte sich 2019 dagegen nur um 1,4 Prozent. In weiter
  • 134 Leser

Grund für Störung ist jetzt klar

Mehr als 100   000 Vodafone-Kunden waren am Montag von einer massiven Störung betroffen. Ursache dafür waren Probleme mit dem Steuerungselement für die Registrierung von SIM-Karten, teilte Vodafone mit. Foto: P. Kneffel/dpa weiter
  • 143 Leser

Heißhunger auf Fußball

Vor 70 Jahren fand in Stuttgart das erste Länderspiel nach dem Krieg statt. 115 000 Zuschauer sahen im Neckarstadion das 1:0 gegen die Schweiz.
Das Wehklagen ist groß. Corona-bedingt dürfen Amateure derzeit keinen Mannschaftssport ausüben. Die Profis dürfen zwar spielen, aber ohne Zuschauer. Dennoch müssen die Sportfans nicht darben. Vor allem im Fußball wird nahezu jedes professionelle Spiel heutzutage irgendwo übertragen. Im Fernsehen, im Internet, in Livestreams, oftmals gegen Gebühr. weiter
  • 223 Leser

Ikea kommt gut durch die Krise

Der schwedische Möbelkonzern Ikea hat die Krise bisher gut überstanden. Der Umsatz der Holding Ingka sank im Geschäftsjahr bis Ende September um fünf Prozent auf umgerechnet 37,4 Milliarden Euro. Foto: Nicolas Maeterlinck/dpa weiter
  • 137 Leser

In der Drogenhöhle

Die Indianer vom Stamm der Chumash müssen ein umtriebiges Völkchen gewesen sein. Ackerbau war nicht ihre Sache. Sie lebten – bis zu ihrer Dezimierung im 19. Jahrhundert – von der Jagd und vom Fischfang. Ein stressiges Leben, weshalb es nicht erstaunt, dass sie sozusagen nach Feierabend gern zu entspannenden Drogen griffen. Der Saft der weiter

Innere Corona-Einkehr

Trotz des anstrengenden Trubels drumherum ist Weihnachten für viele Familien noch immer eine besondere Zeit. Vor allem, wenn die Kinder über die Republik verstreut leben, ist das Fest oft die einzige Gelegenheit im Jahr, in der Angehörige zuverlässig zusammenkommen. Insofern sind die Weihnachtsfeiertage schon rein moralisch nicht dasselbe wie ein weiter
  • 121 Leser

Jetzt spielt das Knie wieder mit

Neuzugang Konstantinos Mavropanos, 22, trainiert nach seiner Knieverletzung wieder mit der Mannschaft des VfB Stuttgart. Der Verteidiger machte am Dienstag die volle Einheit mit. Ob er schon im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Bayern in den Kader zurückkehrt, ist offen. Der Grieche hatte Anfang Oktober einen Meniskusriss erlitten und weiter
  • 285 Leser

Khashoggi-Mord Zeuge berichtet von Drohanruf

Im Prozess um den vor zwei Jahren brutal ermordeten saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi in der Türkei hat das Gericht in Istanbul die Verhandlung nach einer Stunde vertagt. Es vernahm einen engen Freund Khashoggis. Der nächste Prozesstag solle am 4. März stattfinden. Der Befragte sagte aus, Khashoggi habe sich lange vor seinem Tod von einem weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Elon Musk hat dem Ranking „Bloomberg Billionaires Index“ zufolge den Microsoft-Mitgründer Bill Gates in Sachen Reichtum überholt und gilt nun als zweitreichster Mensch der Welt. Dank eines kräftigen Kursanstiegs der Tesla-Aktie um 6,5 Prozent sei das Vermögen von Firmenchef Musk am Montag um 7,2 Milliarden auf 127,9 Milliarden Dollar weiter
  • 158 Leser

Kündigung rechtens

Ein Mann, der einen schwarzen Kollegen in einer Betriebsratssitzung mit Affenlauten verhöhnt hat, hat zu Recht die Kündigung erhalten. Die Arbeitsgerichte hätten die Äußerung korrekt als menschenverachtende Diskriminierung eingestuft, die nicht durch die Meinungsfreiheit gedeckt sei, entschied das Bundesverfassungsgericht. Kein Impfnachweis Anders weiter
  • 169 Leser

Kurzarbeit bis Ende 2021

In den Schnellrestaurantketten wird die Kurzarbeit bis Ende 2021 verlängert. Darauf einigten sich die im Bundesverband der Systemgastronomie organisierten Firmen mit Gewerkschaftsvertretern. Foto: Waldmüller/imago-images.de weiter
  • 198 Leser

Landesbeauftragte plädiert für weniger Tierversuche

Im Streit um Tierversuche in Baden-Württemberg stärkt die Tierschutzbeauftragte des Landes, Julia Stubenbord, den Grünen den Rücken. In einer Mitteilung vom Dienstag heißt es, eine geplante Verschärfung der Regeln zu Tierversuchen sei in der wissenschaftlichen Lehre fällig. Mit der geplanten Neuregelung im Hochschulgesetz solle auf die Tötung weiter

Landeshilfe läuft weiter

Vereine in Baden-Württemberg werden auch 2021 unterstützt.
Die von der Krise betroffenen Sportvereine im Land können auch 2021 auf finanzielle Hilfen des Landes zurückgreifen. Das Sonderprogramm „Soforthilfe Sport“ wurde bis 30. Juni verlängert, wie der Ministerrat am Dienstag beschloss. „Wir verlängern, weil die Pandemie anhält und sich womöglich sinkende Mitgliederzahlen erst 2021 weiter
  • 150 Leser
Politisches Buch

Lehrreicher Populismus

Ist der Populismus etwa nicht bloß das beherrschende Problem der Demokratie, sondern Teil der Lösung? Jedenfalls erkennt der in Paris lehrende Professor Pierre Rosanvallon an, dass die aktuellen populistischen Strömungen ihre Wurzeln in den verschiedenen historischen Varianten des Populismus in Frankreich, Russland, Nord- und Südamerika im 19. und weiter
  • 112 Leser

Leichtathletik 14 große Meetings im neuen Kalender

Der Leichtathletik-Weltverband World Athletics (WA) plant die Rückkehr zur Normalität und hat nun seinen (bisher noch vorläufigen) Diamond- League-Kalender für die Olympia-Saison vorgestellt. Demnach sollen Stars wie Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo und Co. in der Premium-Serie bei 14 Meetings auf Jackpot-Jagd gehen, das Finale ist für weiter
  • 179 Leser

Leichtes Spiel für Haaland und BVB

Borussia Dortmund ist beim 3:0 dem FC Brügge in nahezu allen Belangen überlegen. Der norwegische Toptorjäger Erling Haaland trifft doppelt. Moukoko wartet vergeblich auf Debüt in der Königsklasse.
Dank Tormaschine Erling Haaland und Kunstschütze Jadon Sancho hat Borussia Dortmund Kurs auf das Achtelfinale der Champions League genommen. Die beiden Jungstars leiteten mit ihren sehenswerten Treffern in der 18. und 45. Minute das 3:0 (2:0) über den FC Brügge ein. Mit dem dritten Vorrundenerfolg in Serie festigte der BVB am Dienstag im leeren Dortmunder weiter
  • 193 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Natascha Ochsenknecht Die 56-Jährige hat sich mit Corona infiziert. Sie sei in den letzten zehn Tagen „ausgeknockt“ gewesen, sagte Ochsenknecht in einem Video auf Instagram. Sie habe üblen Husten und ganz schlimme Gliederschmerzen gehabt. „Meine Lunge hat gebrannt wie Feuer.“ Jetzt gehe es ihr besser. Sie hoffe, dass ihr Geruchs- weiter

Lewandowski will das 71. Tor

Top-Stürmer kann in der Königsklasse mit Raúl gleichziehen.
Robert Lewandowski vom FC Bayern will mit einem Tor am Mittwoch (21 Uhr/Sky) gegen RB Salzburg in die „Top 3“ der Torschützenliste der Champions League vorrücken. Mit dann 71 Treffern zöge er mit dem Spanier Raúl gleich. Unerreichbar: Cristiano Ronaldo (130 Tore) und Lionel Messi (118). Die Münchner stehen in Gruppe A nach drei Siegen weiter
  • 160 Leser
Bayerische Staatsoper

Maria Callas und die Windbeutel

Unterhaltung, auch in der Corona-Krise: Die Bayerische Staatsoper testet mit einer App die Klassik-Fans.
„Du glaubst, du bist ein echter Opernfan? Ein Kenner der klassischen Musik?“ Okay, gehen wir mal demütig die Sache an. Wurde Maria Callas mit Windbeuteln oder Radieschen beworfen? Hatte Richard Wagner eine Glutenunverträglichkeit? Hatte der passionierte Enrico Caruso einen Leibfeuerwehrmann, als er 1906 in Berlin sang? Hielt sich die Sopranistin weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 59,16 4501-5500 l 47,56 1501-2000 l 53,91 5501-6500 l 46,91 2001-2500 l 51,03 6501-7500 l 46,70 2501-3500 l 48,22 7501-8500 l 46,18 3501-4500 l 48,35 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 131 Leser

Maskenpflicht erweitert, Weihnachtsferien verlängert

Ein Mund-Nasen-Schutz soll in Städten Vorschrift werden. Schüler haben nun doch schon vom 19. Dezember an frei – oder sogar früher.

Die Landesregierung von Baden-Württemberg plant eine Ausweitung der Maskenpflicht. Das hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nach einer Besprechung der Ministerpräsidenten aller Bundesländer angekündigt. Man plane „eine allgemeine Maskenpflicht im öffentlichen Raum“, sagte er.Die Vorschrift

weiter
  • 501 Leser

Medizintechnik Grünes Licht für Übernahme

Erlangen. Der Medizintechnik-Konzerns Siemens Healthineers ist bei der geplanten Übernahme des US-Krebsspezialisten Varian für 16 Milliarden Dollar (13,48 Milliarden Euro) einen großen Schritt weiter. Die US-Kontrollbehörde für ausländische Investitionen in den USA (CFIUS) habe den geplanten Zusammenschluss freigegeben, teilte Siemens Healthineers weiter
  • 106 Leser

Mehr Werte, strengere Regeln

Der Leitindex wird auf 40 Unternehmen erweitert. Neue Vorgaben sollen eine weitere Pleite wie im Fall Wirecard verhindern. Die Reaktionen fallen unterschiedlich aus.
Die Deutsche Börse muss von September 2021 an ihre Anzeigetafel im Handelssaal der Frankfurter Börse vergrößern: Dann wird der Deutsche Aktienindex Dax nach 33 Jahren um zehn auf 40 Werte erweitert. Gleichzeitig werden die Regeln für die Aufnahme in das wichtigste deutsche Börsenbarometer verschärft. So werden nur noch Unternehmen aufgenommen, weiter
  • 153 Leser

Messerangriff Schüler ist außer Lebensgefahr

Dem 13-Jährigen aus Baden, der mit einem Messer gestochen worden war, geht es besser. Er sei außer Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin. Ein gleichaltriger Schüler hatte den 13-Jährigen am Montag in einer Realschule in Östringen im Kreis Karlsruhe mehrmals mit dem Messer in den Oberkörper gestochen. Die Teenager seien seit längerem zerstritten weiter

Migrantencamp in Paris geräumt

Nachdem in der Pariser Innenstadt ein Migrantencamp geräumt wurde, gibt es massive Kritik am teils agressiven Vorgehen der Polizei. Innenminister Gérald Darmanin fordert vom Polizeipräfekten einen Bericht. Foto: Greg Ozan/afptv/afp weiter

Niederlande Rechtspopulist tritt zurück

Der neue Star der niederländischen Rechten, Thierry Baudet, ist nach Antisemitismus- und Homophobievorwürfen gegen die Jugendorganisation des „Forum für Demokratie“ als Parteichef zurückgetreten. Das teilte die Partei in Amsterdam mit. Am Vorabend hatte Baudet bereits seinen Verzicht auf eine Spitzenkandidatur bei der Parlamentswahl weiter

Objekte der Corona-Zeit fürs Museum

Damit das historische Ereignis im kollektiven Gedächtnis bleibt, werden Dinge aus dieser Phase gesammelt.
Was bewegt die Menschen in der Corona-Krise, wie hat sich ihr Alltag verändert, welche Wünsche haben sie? Dazu sammeln einige Museen im Südwesten Objekte, Fotos und Texte. „Wir wollen der Nachwelt zeigen, dass die Situation nicht immer eindeutig war, dass wir im Sommer mit einer Entspannung der Lage rechneten – kurz, dass es immer wieder weiter

Prozessstart im Januar

„Waldläufer“ von Oppenau muss sich bald vor Gericht verantworten.
Wegen seiner spektakulären Flucht mit vier Polizeipistolen im Schwarzwald muss sich ein 31-Jähriger von Mitte Januar an vor Gericht verantworten. Der erste von sechs Verhandlungstagen sei der 15. Januar, teilte das Offenburger Landgericht mit. Angeklagt ist der Mann unter anderem wegen Geiselnahme und gefährlicher Körperverletzung. Ihm droht eine weiter

Rente mit 63 ist beliebt

Die normale Regelaltersgrenze wird schrittweise auf 67 Jahre erhöht. Doch jeder Zweite nutzt die Möglichkeit, vorzeitig in Rente zu gehen.
Eigentlich ist es das Ziel der Rentenpolitik, das Rentenalter schrittweise auf 67 Jahre zu erhöhen. Doch schon mit 63 in Rente zu gehen, erfreut sich anhaltend großer Beliebtheit. Im vergangenen Jahr nutzten fast 460 000 ältere Arbeitnehmer die Möglichkeit, sich vor dem Erreichen der Regelaltersgrenze in den Ruhestand zu verabschieden. Das weiter
  • 150 Leser

Risikofreude belebt Dax

Verzagtheit am Montag , mehr Risikofreude am Dienstag: Die Anleger haben den Dax kräftig angeschoben, er schloss knapp unter der 13 300er-Marke. Der Grund: frische Konjunkturnachrichten. So war die deutsche Wirtschaft im Juli nach dem Absturz in der Corona-Krise kräftiger in Schwung als zunächst angenommen. Die Anleger bevorzugten nun wieder weiter
  • 154 Leser

Rückzug auf Raten

Präsident Trump macht den Weg für die Machtübergabe frei. An seiner Legende der gestohlenen Wahl hält er dennoch fest.
Nach einem fast dreiwöchigen Tauziehen pflastert US-Präsident Donald Trump nun den Weg für die Amtsübergabe an Joe Biden. In einem Tweet schrieb der Präsident, dass er „im besten Interesse unseres Landes“ anordnen werde, die ersten Schritte für eine Amtsübergabe einzuleiten. Dazu gehören zum Beispiel zunächst die Freigabe von Geld weiter
  • 130 Leser

Ruf nach mehr Mithaftung

Verbraucherschützer fordern EU-Rechtsreform.
Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller fordert, dass Online-Marktplätze wie Amazon oder Ebay künftig stärker für die Einhaltung von Verbraucherrechten in die Verantwortung genommen werden. „Verbraucher sagen: Ich kaufe bei dem Online-Marktplatz und nicht: Ich kaufe bei einem Anbieter in China“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale weiter

Schach-Bundestrainer matt

Nach dem öffentlichen Widerstand einiger Spitzenspieler gegen Dorian Rogozenco hat der Deutsche Schachbund (DSB) die Zusammenarbeit mit dem Bundestrainer beendet. Dies bestätigte der Verband jetzt und gab die Trennung „in beiderseitigem Einvernehmen“ bekannt. Am Wochenende soll bei einer Videokonferenz „über die zukünftige Ausrichtung weiter
  • 179 Leser

Sechs Tage Selbstisolation

Die Schüler werden dieses Jahr früher in die Ferien geschickt. Das soll familiäre Weihnachtsfeste ermöglichen – mit geringerer Infektionsgefahr.
Die Rechnung ist einfach. Wenn die Weihnachtsferien diesmal schon am Freitag, 18. Dezember, beginnen, bleiben sechs Tage bis Heiligabend. Sechs Tage mit, je nach Verhalten der rund 1,6 Millionen Schüler und Lehrer, geringem Infektionsrisiko. Keine Fahrten im randvollen Schulbus, kein stundenlanges Herumsitzen mit 30 anderen Menschen in engen weiter
  • 382 Leser

Sorge ums Weihnachtsgeschäft

Warum die geplante Selbstquarantäne umstritten ist und wie die Ministerpräsidenten Corona weiter eindämmen wollen.
Der Aufruf der Ministerpräsidenten der Länder zur Selbstquarantäne vor Weihnachten ist bei Händlern auf Kritik gestoßen. Wegen der Pandemie „bluten viele Händler in den Innenstädten bei geöffneten Ladentüren finanziell aus“, heißt es beim Handelsverband Deutschland. Menschen in häuslicher Selbstquarantäne würden aber erst recht weiter

Späte Premiere

Football-Geschichte in der NHL: Beim Duell Tampa Bay Buccaneers – Los Angeles Rams (27:24) war jetzt erstmals eine komplett mit sieben schwarzen Referees besetzte Crew um Jerome Boger („Das macht mich stolz“) im Einsatz. Foto: B. Bennett/afp weiter
  • 211 Leser

SPD-Fraktion Ziegler gewinnt Abstimmung

Die ehemalige Brandenburger Landesministerin und langjährige Bundestagsabgeordnete Dagmar Ziegler wird von der SPD-Bundestagsfraktion für die Wahl als Vizepräsidentin des Bundestages nominiert. Sie setzte sich in einer Kampfabstimmung in der Fraktion gegen Ex-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt durch. Nachdem der erste Wahlgang unentschieden endete, weiter

Spielwaren sind zurzeit gefragt

Familien spielen in der Pandemie mehr miteinander. Das freut die Hersteller – die Umsätze der Branche steigen.
Die Spielwarenbranche gehört zu den Gewinnern der Krise, bis zum Jahresende werden die Verbraucher in Deutschland etwa 3,7 Milliarden Euro für Spielwaren ausgeben, etwa 8 Prozent mehr als im Vorjahr, so die Prognosen des Bundesverbands des Spielwaren-Einzelhandels. „Corona-Zeit ist Familienzeit“, erklärte Geschäftsführer Steffen Kahnt weiter
  • 109 Leser
Sport Aktuell

Sport Aktuell

Champions League Borussia Dortmund – FC Brügge 3:0 (2:0). Torschützen für Dortmund: Erling Haaland (18., 60.), Jadon Sancho (45.). Eine klare Sache für Dortmund. Paris St. Germain – RB Leipzig 1:0 (1:0). Leipzig mit viel Ballbesitz, aber wenig Druck. Der Schlussspurt kam zu spät. weiter
  • 107 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 15 Uhr und 20 Uhr: Snooker, UK Championship in York/Großbritannien, 1. Runde Sky 18.30 Uhr: Fußball, Champions League, 4. Spieltag, Konferenz I mit Bor. Mönchengladbach – Schachtjor Donezk und Oly. Piräus – Manchester City 20.55 Uhr: Fußball, Champions League, 4. Spieltag, Einzel und Konferenz II, u.a. FC Bayern – weiter
  • 186 Leser

Steiniger Weg aus der Krise

Die Stimmung der Unternehmen hat sich bereits eingetrübt.
Der deutschen Wirtschaft drohen nach einem unerwartet kräftigen Comeback im Sommer wieder härtere Zeiten. Im dritten Quartal erholte sich die Konjunktur stärker als angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im Zeitraum Juli bis September im Vergleich zum zweiten Quartal um 8,5 Prozent. Zum Jahresende drohen jedoch die Beschränkungen des öffentlichen weiter
  • 136 Leser
Stichwort AfD im Bundestag

Stichwort AfD im Bundestag

Am Donnerstag stellt die AfD ihren Abgeordneten Harald Weyel als Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten zur Wahl. Es ist der wiederholte Versuch der Fraktion, den ihr grundsätzlich zustehenden Platz im Präsidium des Bundestags zu besetzen. Die Geschäftsordnung besagt: „Jede Fraktion des Deutschen Bundestages ist durch mindestens weiter

SV Sandhausen Trainer Koschinat muss gehen

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat sich nach schwachem Saisonstart von Trainer Uwe Koschinat getrennt. Zu diesem Schritt habe der badische Klub sich nach „nur zwei Punkten aus den letzten fünf Saisonspielen und Tabellenplatz 15 nach acht Spieltagen“ gezwungen gesehen, teilte der SVS mit. „Leider war die Entscheidung wegen der weiter
  • 183 Leser

Tipps für die Kassenwahl

Experten beantworten Fragen zur Krankenversicherung.
Mit der richtigen Wahl der Krankenkasse lässt sich Geld sparen. Aber welche Kasse passt zu mir? Lohnt es sich zu einer gesetzlichen Kasse zu wechseln, die einen niedrigeren Zusatzbeitrag hat oder bessere freiwillige Leistungen? Wie bleiben Beiträge für Privatversicherte im Alter bezahlbar? Und welche neuen Regeln gelten 2021 für den Kassenwechsel? weiter
  • 100 Leser

Trauer um Müller-Gerbes

Moderator und Talkshow-Pionier stirbt im Alter von 83 Jahren.
Der Journalist und Talkshow-Pionier Geert Müller-Gerbes ist im Alter von 83 Jahren in Bonn gestorben. Er sei im Kreis der Familie friedlich eingeschlafen. Vor rund zehn Jahren hatte er eine schwere Krebserkrankung samt Rückfall überstanden. Der Moderator war von 1988 bis 1992 Gastgeber der RTL-Sendung „Die Woche – Menschen im Gespräch“. weiter

Trump gibt Blockade auf

Gewählter Präsident Joe Biden kann Übernahme vorbereiten.
Nach einer wochenlangen Hängepartie kann in den USA der Übergang zwischen der Regierung von Amtsinhaber Donald Trump und dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden beginnen. Er habe die Behörden und seine Mitarbeiter angewiesen, mit Biden zu kooperieren, teilte Trump auf Twitter mit. Kurz zuvor hatte die zuständige Behörde GSA Biden als offenkundigen weiter
Kommentar Rolf Obertreis zu den Veränderungen beim Dax

Überfälliger Schritt

Die Reform des Deutschen Aktienindex ist mehr als überfällig – nicht nur wegen des Skandals um den Zahlungsdienstleister Wirecard. Bislang bildet der Dax nur etwa drei Viertel des Wertes aller Unternehmen ab, deren Aktien hierzulande gehandelt werden. Wenn im September 2021 aufgestockt wird, sind es deutlich mehr als 90 Prozent. Das ist ein weiter
  • 130 Leser

Uiguren Papst-Äußerung erzürnt China

Mit einer Erwähnung der Uiguren als verfolgte Minderheit hat Papst Franziskus Kritik aus China auf sich gezogen. In einem Anfang Dezember erscheinenden Buch spricht Franziskus von „armen Uiguren“ in einer Reihe mit Rohingya und Jesiden, die er als „verfolgte Völker“ bezeichnet. Peking wies diese Einordnung als „völlig weiter

Umfrage zur OB-Wahl: Nopper vorne

Laut einer Erhebung der Universität Hohenheim bekommt der CDU-Kandidat bis zu 47 Prozent der Stimmen.
Für die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart zeichnet sich ein Erfolg des CDU-Kandidaten Frank Nopper ab. Eine Umfrage der Universität Hohenheim ergibt, dass 40 bis 47 Prozent der Wähler, die sich schon entschieden oder per Briefwahl abgestimmt haben, für Nopper stimmen. Er hatte im ersten Wahlgang die meisten Stimmen bekommen. Der unabhängige Kandidat weiter
Land am Rand

Ungeliebte Besucher

Neben dem Coronavirus gibt es seit einigen Jahren in Baden Württemberg einen weiteren Exportschlager: Mit der Tigermücke hat sich ein Überträger des Denge-Virus und anderer Krankheiten eingeschlichen. Dem Klimawandel sei Dank gab es in diesem Sommer vier Städte im Südwesten, in denen sich Tiere der Gattung Aedes albopictus niederließen. Anscheinend weiter

Verbot von sehr lauten Güterwaggons greift von Mitte Dezember an

Um Anwohner an Bahnstrecken vor Lärm zu schützen, greift von Mitte Dezember an ein Verbot für besonders laute Güterwaggons auf dem deutschen Schienennetz. Einem Schreiben des Bundesverkehrsministeriums an die Branche zufolge sollen Verstöße aber erst nach einem Jahr mit Sanktionen geahndet werden. Hintergrund sei, dass wegen der Pandemie Werkstattkapazitäten weiter
  • 148 Leser

Verbraucherrecht Sammelklagen in allen EU-Staaten

Sammelklagen wie im VW-Abgasskandal sollen künftig in allen Mitgliedstaaten der EU möglich sein. Das Europaparlament nahm eine entsprechende Einführung in den 27 EU-Staaten am Dienstag endgültig an. Bestimmte Institutionen wie Verbraucherverbände können dann stellvertretend für die Geschädigten gegen Unternehmen auf Unterlassung und Schadenersatz weiter
  • 134 Leser

Verschwörungen Judenhass als Bindeglied

Judenhass ist in der Corona-Pandemie nach Worten des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, in vielen Kreisen wieder gesellschaftsfähig geworden. Er verbinde politische Milieus, die früher wenig oder gar keine Berührungspunkte hatten. Das Hauptvehikel seien dabei Verschwörungserzählungen über angeblich geheime Mächte. Diese weiter

Vertuschung statt Aufklärung

Ein vom Kölner Kardinal Woelki beauftragtes Gutachten sollte Verantwortliche für Versetzung von Tätern nennen. Das wird nun verhindert. Der Schaden für das Image der katholischen Kirche ist immens.
Wie ernst ist es der katholischen Kirche mit der Aufklärung sexueller Gewalt in ihren Reihen? Die Frage stellt sich, seit ausgerechnet der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki ein Gutachten zu Geschehnissen in seinem Bistum unter Verschluss hält. Es sollte das Handeln von Kirchenoberen durchleuchten und Namen von Verantwortlichen nennen. Dass es weiter

Vierfach-Weltmeisterin Lore Alt wird 95

29 Jahre jung war Lore Alt, als sie ihren ersten Weltmeistertitel im Schnellschreiben auf einer mechanischen Schreibmaschine gewann. Im Schloss von Monaco wurde der Stuttgarterin 1955 ihre erste internationale Trophäe überreicht: eine gläserne Steh-Uhr (Foto) mit einer Inschrift des Fürstentums. Es sollte nicht der letzte WM-Titel der Sekretärin weiter
„Hold-Up“

Von Wahrheit und Lügen

Der Dokumentarfilm „Hold-Up“ erzeugt mit gefährlichen Verschwörungstheorien Aufregung in Frankreich – und sorgt für zahlreiche Klicks im Internet.
Den Anfang macht König Sars-CoV-2 höchstpersönlich. „Hallo Erdenbewohner, ich bin das Coronavirus“, ruft die muntere Animationsfigur mit der Krone auf dem Kopf und grinst in die Kamera. Dass jeder ihren Namen mit dem Tod verbindet, finde sie gar nicht cool. „Beruhigt euch mal.“ Irritierende Aussagen, abstruse Thesen: „Hold-Up“ weiter
Querpass

Von wegen normal

Hansi Flick hat mit dem FC Bayern das Triple geholt, Pep Guardiola von Manchester City gilt als Trainerguru schlechthin. Doch niemand kommt in der öffentlichen Wahrnehmung gegen Jürgen Klopp an. Was nicht nur an den fachlichen Qualitäten des gebürtigen Stuttgarters liegt. Der Teammanager des FC Liverpool vereint Charisma, Humor und Schlagfertigkeit weiter
  • 239 Leser

Warnung vor Wundern

Vermeintliche Mittel gegen Covid-19 im Umlauf.
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat vor vermeintlichen Wundermitteln gegen eine Covid-19-Erkrankung gewarnt. Nahrungsergänzungsmittel könnten eine derartige Erkrankung weder verhindern noch heilen, erklärt Friedel Cramer, Präsident des Bundesamtes. Dennoch versuchten aktuell einige Online-Anbieter die Unsicherheit weiter

Wechsel beim Landesgesundheitsamt

Überraschende Personalie während der Bekämpfung der Pandemie.
Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, eine der zentralen Instanzen auf Landesebene zur Steuerung der Pandemie-Bekämpfung, erhält einen neuen Leiter: Zum 1. Februar 2021 soll nach Informationen dieser Zeitung der bisherige Leiter des Kreisgesundheitsamts Reutlingen, Gottfried Roller, auf die bisherige Amtschefin Karlin Stark folgen. Der 50-jährige weiter

Weil-Tweets Gericht weist NPD-Antrag ab

Mehrere kritische Tweets von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) gegen die rechtsextreme NPD sind aus Sicht des Staatsgerichtshofes gerechtfertigt und mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Gericht wies einen Antrag des NPD-Landesverbandes zurück, der durch die Tweets sein im Grundgesetz verankertes Recht auf chancengleiche Teilhabe am weiter

Weitere Razzien bei Polizisten

Beamte nach Auswertung von Speichermedien unter Verdacht. Es geht um rechtsextreme Hetze.
Im Skandal um rechtsextremistische Hetze durch nordrhein-westfälische Polizisten in Whatsapp-Chatgruppen hat es am Dienstag weitere Durchsuchungen gegeben. Wie die Staatsanwaltschaft in Duisburg mitteilte, richteten sich diese gegen neun weitere Beamte, denen Volksverhetzung und andere Delikte zur Last gelegt werden. Durchsucht wurden 17 Objekte – weiter

Weltgrößte Batteriefabrik in Grünheide

E-Auto-Hersteller will im neuen Werk in Brandenburg künftig nicht nur viele Elektroautos fertigen.
Tesla-Chef Elon Musk will das künftige Werk des Elektroauto-Herstellers bei Berlin auch zur weltgrößten Batteriefabrik machen. Das kündigte Musk am Dienstag bei einer Konferenz zur europäischen Batteriewirtschaft an. Tesla will in Grünheide bei Berlin jährlich rund 500 000 Wagen der kompakten Fahrzeuge Model 3 und Model Y bauen. Es ist weiter
  • 152 Leser

Leserbeiträge (2)

Leserbrief

Zum Thema „Kein Bedarf“ für einen Rewe:

Nach der Entscheidung des Gögginger Gremiums sollte man sich die Frage stellen, ob sich die Gemeinde Göggingen einer positiven gewerblichen Entwicklung in den nächsten 10 Jahren verweigern möchte.

Warum? Die Gemeinde stellte einen Forderungskatalog mit 8 Punkten an Rewe. Diese wurden oder werden alle erfüllt. So z.B. die Beteiligung an der Gewerbesteuer,

weiter
  • 4
  • 1090 Leser
Lesermeinung

Wichtiger Umweltgedanke

In vielen Hobbygärten sieht man im Dunkeln LED-Lampen leuchten. Diese moderne, kostengünstige Zierde ist für Insekten gefährlich. Sie werden vom Licht angezogen, irritiert und sterben entkräftet.

An der Universität Hohenheim haben Wissenschaftler erforscht, welche katastrophalen Folgen das Aussterben von Insekten für die Menschheit hätte. Durch

weiter