Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. November 2020

anzeigen

Regional (68)

Kindergärten ausgelastet

Betreuung Benötigte Zahl der Plätze lässt sich schwer kalkulieren.

Waldstetten. Der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen steigt ständig, das konnte Claudia Kuhn von der Waldstetter Verwaltung den Gemeinderäten am Donnerstag ganz klar sagen. Nur das Wie ändere sich ständig und stelle die Gemeinde vor große Herausforderungen. So zeichne sich ab, dass im kommenden Kindergartenjahr eine Kindergartengruppe in der Gemeinde

weiter
  • 160 Leser

Parkverbot in der Kurve ausweiten

Gemeinderat Lorcher Gremium ringt um eine tragfähige Lösung in der Beethovenstraße im Wohngebiet am Kellerberg. Suche nach einer Übergangslösung fürs Häkelhaus.

Lorch

Urteilen die Fachleute korrekt? Auf diese Frage ließ sich die Diskussion des Lorcher Gremiums am Donnerstag zuspitzen, als es um das künftige Parken in der Beethovenstraße ging. An der viel befahrenen Straße im Wohngebiet auf dem Kellerberg parken die Autos entlang der Fahrbahn. Zu viele und zu eng beieinander lautet die

weiter
  • 175 Leser
Aus dem Gemeinderat

Breitband: Planung vergeben

Lorch. Auch in Lorch gibt es „weiße Flecken“, in denen die Internetgeschwindigkeit langsam ist. Der Gemeinderat hat den ersten Schritt zum dortigen Breitbandausbau gemacht und für 152 000 Euro die Fachplanung bis zum Entwurf an eine Stuttgarter Firma vergeben. Davon sind 50 000 Euro Fördergelder. Betroffen sind Bruck, Strauben, Klotzenhof, Hollenhof,

weiter
Aus dem Gemeinderat

Pumptrack wird konkret

Lorch. Der Gemeinderat Lorch hat einstimmig beschlossen, den Aufbau eines mobilen Pumptracks in Waldhausen konkret werden zu lassen. Die Verwaltung wurde beauftragt, die tatsächlichen Kosten für die wellige Geländestrecke zu ermitteln, auf der Räder, Roller und Inliner fahren können. Die Idee stammt von zehn Jugendlichen aus Waldhausen. Der örtliche

weiter
  • 5
  • 1000 Leser

Weiter rücksichtsvoll

Corona-Pandemie Bürgermeister mahnt zum Zusammenhalt.

Waldstetten. 15 Corona-Infizierte gibt es, Stand Donnerstagabend, in Waldstetten. Das sagte Bürgermeister Michael Rembold in der Sitzung des Gemeinderats. Und mahnte zur Geschlossenheit bei der Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung der pandemie. Er sei sich bewusst, was der Stillstand für Kulturtreibende und Gastronomie bedeute. Doch „wir

weiter
  • 707 Leser

Kreissparkasse macht aus eins zwei

Gemeinderat Essinger Wohnbau stellt Projekt im Waldstetter Gremium vor.

Waldstetten. Die Waldstetter Ortsmitte wird nicht nur wegen des Rathausneubaus merklich ihr Gesicht verändern. Auch direkt gegenüber will die Kreissparkasse ihr derzeitiges Gebäude abreißen und neu bauen. Und das gleich doppelt, zeigte sich anhand der Pläne, die Lars Fischer, Geschäftsführer der Essinger Wohnbau als Bauträger, zur Bauvoranfrage

weiter
  • 290 Leser

Scheint am Freitag wieder die Sonne?

Die Spitzenwerte: Je nach Sonnenschein gibt es 0 bis 8 Grad.

Am Freitag gibt es auf der Ostalb wieder ruhiges Spätherbst-Wetter. Abseits des Hochnebels scheint ausgiebig die Sonne bei bis zu 8 Grad – im Dauergrau bleibt es deutlich kühler. Am Samstag wird das Wetter ähnlich. Sobald sich der Hochnebel verzogen hat wird es freundlich. Die Spitzenwerte liegen je nach Sonnenschein bei 2 bis 7

weiter
Kurz und bündig

Apfelsaft im Obsthäusle

Iggingen. „Saftmacher im Osthäusle“ hieß die Aktion. Herausgekommen ist Apfelsaft in allerbester Qualität, den der Obst- und Gartenbauverein in Boxen zu fünf Litern anbietet. Der Straßenverkauf wird organisiert für Samstag, 27. November, zwischen 10 und 12 Uhr beim Vorstand Constantin Dieroff in der Schönhardter Straße 14.

weiter
  • 613 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall am Kreisel

Obersontheim. Am Mittwoch um 15 Uhr fuhr ein 83-jähriger Opel-Lenker auf der Landstraße 1060 von Schwäbisch Hall in Richtung Bühlertann. Vor dem Kreisverkehr auf Höhe Obersontheim übersah er den Daimler-Benz Sprinter eines 56-Jährigen, welcher vor dem Kreisverkehr warten musste. Beim Aufprall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

weiter
  • 1015 Leser
Polizeibericht

Aufmerksame Zeugin gesucht

Leinzell. Eine Zeugin beobachtete am Mittwoch gegen 14.30 Uhr eine Unfallflucht in der Mulfinger Straße. Dort hatte eine 39 Jahre alte BMW-Fahrerin einen parkenden Mini gestreift und fuhr danach weiter. Die Zeugin verfolgte die Verursacherin, kehrte dann zur Unfallstelle zurück und übergab dem Unfallopfer einen Zettel mit dem Kennzeichen. Die Verursacherin

weiter
  • 2018 Leser

Denkmalamt bremst Planung am alten Rathaus aus

Gemeinderat Begutachtung durch die Fachbehörde sorgt für Ernüchterung. Das Dachgeschoss ist nun außen vor.

Spraitbach. Der Besuch des Denkmalamtes, bei dem das Rathauses und die Pläne für den Umbau begutachtet wurden, haben für Ernüchterung gesorgt. Das stellten Bürgermeister Johannes Schurr und der mit der Planung beauftragte Architekt Jürgen Bauer fest.

Das Denkmalamt habe angeregt, weniger Gebäudeteile abzubrechen. Für das Erdgeschoss bedeute

weiter
  • 114 Leser

Präsent, das doppelt wirkt

Aktion Eschach und Obergröningen stützen die örtliche Gastronomie.

Eschach/Obergröningen. Weil die Weihnachtsfeiern der Gemeinden Eschach und Obergröningen aufgrund der Corona-Beschränkungen abgesagt sind, nimmt Bürgermeister Jochen König eine besondere Idee auf. Weil nämlich auch die örtlichen Gastronomen unter der Corona-Pandemie sehr zu leiden haben und die beiden Gemeinden ihre Wirtschaften und Gasthäuser

weiter
  • 1054 Leser
Kurz und bündig

Vollsperrung Lindacher Straße

Mutlangen. Wegen Erschließungsarbeiten muss die Lindacher Straße (L 1156) zwischen der Spraitbacher Straße und der Silcherstraße von Montag, 30. November, bis Freitag, 18. Dezember, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Zur Umfahrung wird eine Umleitung über die Spraitbacher Straße und Nordumfahrung ausgeschildert.

weiter
  • 742 Leser

Erfolgsmodell in höchster Gefahr

Musikwinter Beim sehr gut gebuchten Rendezvous unter dem Stichwort „Zeitenwende“ analysiert der Soziologe und Sozialpsychologe Professor Dr. Harald Welzer den Zustand der Demokratie.

Gschwend

Zum Jammern gibt es keinen Grund. Sagt Harald Welzer, Soziologe, Sozialpsychologe und Publizist, an diesem Abend nicht nur einmal. Und begründet das auch: Es sei ein Privileg, in dieser Gesellschaft zu leben, die so reich ist, dass sie sogar diese Krise vergleichsweise gut meistert; dass Bildung und Lebenserwartung hoch, die Gesundheitsvorsorge

weiter
  • 185 Leser

Neue Leitplanken an der B 298

Bauarbeiten Wie wichtig gute Leitplanken sind, das hat auch der Glatteisunfall vor wenigen Tagen auf der Haselbachtalbrücke gezeigt. Aktuell werden bundesweit die Schutzplanken im Bereich von Autobahnen und Bundesstraßen auf den neuesten Stand gebracht, auch an der 2005 gebauten B 298 Westumfahrung. Durch den Einbau eines neuen Rückhaltesystems

weiter
  • 1
  • 1476 Leser

Weitere Fälle von Corona an den Schulen

Pandemie Das Landratsamt hat am Donnerstag neue Corona-Fälle an Schulen veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Das Landratsamt hat am Donnerstag neue Corona-Fälle an Schulen veröffentlicht:

Realschule Heubach: ein Schüler der Klassenstufe 10 wurde positiv auf Corona getestet; 23 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne, die Abklärung bei den Lehrkräften läuft.

Grundschule Hardt: ein Lehrkraft positiv getestet; 38 Kinder der Klassenstufen

weiter
  • 5
  • 1876 Leser

Appell an die Generation ohne Umbrucherfahrung

Wirtschaft Oberbürgermeister Richard Arnold zu den Gefahren nach Corona. Er sieht viele Jobs in Gefahr.

Schwäbisch Gmünd. Oberbürgermeister Richard Arnold rechnet mit einer schwierigen Zeit nach Corona, schwierig vor allem für die Wirtschaft in Schwäbisch Gmünd und der Region. In einer Art Brandrede appelliert will er in der Sitzung des Sozialausschusses an das Problembewusstsein für bevorstehende Veränderungen.

„Im Moment wird alles von

weiter
  • 3
  • 398 Leser
Namen und Nachrichten

Arne Grewe

Aalen. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) hat den Nachfolger bestimmt von Henry Forster, der die Gesellschaft zum 31. Oktober 2020 verlassen hat. Wie Aufsichtsratsvorsitzender Landrat Dr. Joachim Bläse mitteilt, wurde Arne Grewe mit großer Mehrheit zum Geschäftsführer gewählt. Grewe verfügt über

weiter
  • 828 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Weil eine 29-jährige VW-Faherein am Mittwoch gegen 18 Uhr im Einmündungsbereich Oberbettringer Straße/Heidenheimer Straße mit ihrem Fuß auf das Gaspedal rutsche, fuhr sie auf einen an der Ampel stehenden Pkw auf, berichtet die Polizei. Durch den Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 701 Leser
Polizeibericht

Betrunkener ohne Maske

Backnang. Die Polizei wurde am Mittwochabend zu einer Tankstelle in der Donaustraße gerufen. Ein betrunkener Kunde, der keinen Mund-Nasenschutz trug, verhielt sich laut Polizei äußerst aggressiv. Er bespuckte die Plexiglasscheibe zum Tresen und zeigte sich der Angestellten gegenüber uneinsichtig. Als die Polizei hinzukam, verstärkte sich dieses

weiter

Gelder für Sozialprojekte

Senioren Stadt unterstützt Gruppen von DRK und Vinzenz-von-Paul gGmbH.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt unterstützt die Betreuungsgruppen Demenz – davon gibt es fünf beim DRK und eine bei der Vinzenz-von-Paul gGmbH – mit je 1000 Euro. Außerdem kann sich das DRK beim Fördertopf „Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus“ bewerben. Voraussetzung ist eine jährliche kommunale Kofinanzierung in Höhe von

weiter
  • 217 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Remshalden-Geradstetten. Am Dienstag zwischen 12 und 15.30 Uhr beschädigte ein Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ausparken einen geparkten VW in der Wilhelm-Enßle-Straße. Das teilt die Polizei mit. Dabei verursachte der Unbekannte einen Schaden von etwa 6000 Euro und verließ einfach die Unfallstelle. Der Unfallverursacher könnte nach Zeugenangaben

weiter
  • 561 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Essingen. An der Einmündung Hauptstraße/Unteres Dorf kam es am Donnerstag kurz nach 7 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Ein Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines anderen Autofahrers missachtet, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

weiter
  • 192 Leser

Keine Gestecke

Schwäbisch Gmünd. Der traditionelle Verkauf von Weihnachtsgestecken der Bergwacht-Jugendgruppe in der Bocksgasse entfällt aufgrund der Corona-Pandemie. „Nächstes Jahr kann hoffentlich unser G’stecklesmarkt wieder in bewährter Tradition abgehalten werden“, sagt die Jugendleitung.

weiter
  • 657 Leser

Richard Arnold verabschiedet Jugendgemeinderäte

Kommunalpolitik In der letzten Sitzung des aktuellen Gremiums ging es auch um die neue Downhill-Strecke.

Schwäbisch Gmünd. Ihre letzte Sitzung hatten sich die Mitglieder des aktuellen Jugendgemeinderats am Anfang ihrer Amtsperiode sicher anders vorgestellt – die nämlich musste coronabedingt per Videokonferenz gehalten werden. Seit 2018 engagieren sich die Jugendlichen als Gremium ehrenamtlich für die Stadt. „Ihr ward ein sehr aktiver und

weiter
  • 214 Leser

Scheune wird zum Weihnachtsland

Ausstellung In Herdtlinsweiler dürfen ab dem ersten Advent wieder viele Krippen aus aller Herren Länder bewundert werden. Erstmals öffnet sich die „Lamba-Scheuer“.

Gmünd-Herdtlinsweiler

Seit Oktober sind sie zu Gange, die Mitglieder des Dorf- und Krippenvereins in Herdtlinsweiler, haben inzwischen im Ort insgesamt elf Krippen aufgebaut. Viel Arbeit, die „aller Mühen lohnt“, wie Frank Messerschmidt findet. Denn erfahrungsgemäß werden wieder die Besucher aus der ganzen Region von

weiter

Jetzt hängt der große Adventskranz im Heilig-Kreuz-Münster

Tradition Bei diesem Umfang braucht’s ein Team. Gemeinsam geben Eva Ahlf, Angelika Schwarz, Florian Krämer und Klaus Bilo Hilfestellung, damit der große Adventskranz unter dem prächtig gestalteten Netzgewölbe im Gmünder Heilig-Kreuz-Münster am Ende auch gerade hängt. Bestehend aus Tannenzweigen, ist er diesmal mit stattlichen Kerzen in

weiter
  • 313 Leser

Gesundheit DRK bittet um Blutspende

Heubach. Das DRK lädt zum nächsten Blutspendetermin am Montag, 30. November, von 14 bis 19.30 Uhr die Heubacher Stadthalle. Auch in „Corona-Zeiten“ ist die Blutspende sicher. Bei Fragen rund um die Blutspende oder bei Problemen mit der Terminreservierung gibt es die kostenfreie Service-Hotline unter (0800) 119 4911. Hier geht’s

weiter
  • 590 Leser

Kleidung für die Menschen auf Lesbos

Kleidersammlung AK Asyl und evangelische Kirche organisieren Aktionen in Heubach und Schwäbisch Gmünd.

Heubach. Unabhängig von der Corona-Pandemie leiden Menschen auf der Welt unter ganz anderen, elementaren Nöten. Da sind etwa die Menschen in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln, vor allem auf Lesbos. Es fehlt an warmer Kleidung. Der AK Asyl in Schwäbisch Gmünd organisiert daher eine Kleidersammlung, die die evangelische Kirche in

weiter
  • 999 Leser

Wenn Pampers auf dem Wunschzettel stehen

Aktion Kirchen und Kommune eröffnen den sechsten Wunschbaum in der Rosensteinstadt. Geber willkommen.

Heubach. Frauke Helmle vom Familienbüro, Claudia Hegele als gewählte Kirchengemeinderatsvorsitzende, Christine Masuch-Kleiser als Mitglied des katholischen Kirchengemeinderats, der evangelische Pfarrer Rudolf Spieth und Diakon Lars Wittek von der evangelischen Kirche eröffneten am Abend gemeinsam den sechsten Wunschbaum mit 200 Wünschen im Schloss.

weiter
  • 187 Leser

Zahl des tages

30

Stundenkilometer möchten die Verantwortlichen vor Ort in der Hohenroder Straße in Lautern maximal zulassen. Warum und wie wahrscheinlich das ist, steht in dem Artikel „Ringerschließung für die Sicherheit?“.

weiter
  • 673 Leser

Polizeibericht Mann nach Streit im Krankenhaus

Böhmenkirch. Mit schweren Verletzungen kam ein 36-Jähriger am Dienstag in ein Krankenhaus, teilt die Polizei mit. Ersten Ermittlungen zufolge sollen drei Männer in einem Wohnhaus in Streit geraten sein. Die Auseinandersetzung eskalierte, wobei ein 33-Jähriger seinen Kontrahenten mit den Füßen getreten haben soll. Der 36-Jährige flüchtete schwer

weiter
  • 636 Leser

Unfall Autofahrer leicht verletzt

Mögglingen. Ein 20-jähriger Autofahrer wurde bei einem Unfall am Mittwoch an der Ausfahrt Mögglingen verletzt. Laut Polizei wollte er gegen 19.30 Uhr die B 29 an der Ausfahrt Mögglingen verlassen, dabei kam er aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Grünstreifen und beschädigte ein Verkehrsschild. Der Mann kam zur Untersuchung ins

weiter
  • 763 Leser

Unterricht unter freiem Himmel

Natur So ein Klassenzimmer an der frischen Luft hat ja in Corona-Zeiten gleich noch mal einen ganz eigenen Charme. Aber auch so ist der von den ehrenamtlichen Helfern angelegte Garten in der Mögglinger Bahnhofstraße immer einen Besuch wert. Foto: Tom

weiter
  • 585 Leser

Böllerverbot für die ganze Innenstadt?

Corona Beim Bund-Länder-Treffen wurden neue Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen. Welche Auswirkungen das auf Schwäbisch Gmünd hat.

Schwäbisch Gmünd

Die Coronamaßnahmen werden verschärft – das beschlossen Bundeskanzlerin und Länderchefs bei ihrem Treffen am Mittwoch. Bislang müsse man noch auf die konkreten Weisungen des Lands und gegebenenfalls auch des Landkreises warten, sagt Gmünds Pressesprecher Markus Hermann. Aber schon jetzt zeichnen sich einige Veränderungen

weiter
  • 5
  • 320 Leser

Garten Tipps

Obstbaumschnitt: Die Zeit des Obstbaumschnitts beginnt. Schneiden Sie nur an frostfreien Tagen. Kranke oder abgestorbene Astpartien lassen sich bei der Gelegenheit gleich mitentfernen. Doch Vorsicht: Bei stark triebigen Bäumen regt ein früher Winterschnitt das Wachstum weiter an.

Adventsschmuck: Zum Basteln von Adventsschmuck eignen sich hervorragend

weiter
  • 1107 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Roland Rätz aus Aalen geliefert. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Fleckadafl Ortsschild

Schicken auch

weiter
  • 1182 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag gibt es auf der Ostalb wieder ruhiges Spätherbst-Wetter. Abseits des Hochnebels scheint ausgiebig die Sonne bei bis zu 8 Grad – im Dauergrau bleibt es deutlich kühler. Am Samstag wird das Wetter ähnlich. Sobald sich der Hochnebel verzogen hat wird es freundlich. Die Spitzenwerte liegen je nach Sonnenschein bei 2 bis

weiter
  • 2
  • 1760 Leser
Guten Morgen

Schwarz von Geld bis Wurst

Jürgen Steck will nicht schwarzmalen, auch nicht am schwarzen Freitag

Viele sehen schwarz an diesem Freitag. Wegen diesem „Black Friday“, erfunden völlig unbestätigten Gerüchten zufolge von Jeff Bezos, mittlerweile wohl mit Abstand reichster Mensch der Welt. Weil Bezos, das ist der Chef von Amazon – und Amazon verdient viel Geld und zahlt wenig Steuern – grundsätzlich. Und besonders an diesem

weiter
  • 779 Leser

cORONA-PANDEMIE

990 positive Corona-Fälle sind dem Landratsamt Ostalbkreis derzeit bekannt. Das sind 34 weniger als am Mittwoch. Der Inzidenzwert liegt bei 183 (-41). Folgende Städte und Gemeinden im Altkreis Schwäbisch Gmünd meldeten am Mittwoch Corona-Infektionen: Gmünd (252/+64), Alfdorf (14/+3), Bartholomä (8/+2), Böbingen (3/-1), Durlangen (4/-1), Gschwend

weiter
  • 5
  • 693 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Stefan Effenberg auf der Kanzel Stefan Effenberg, das schwarze Schaf der Fußballszene, predigt in einer Kirche in einem Stadtteil von Mönchengladbach vor 500 Gläubigen. Thema der Predigt: „Jedes Kind gibt uns Hoffnung und Vertrauen.“

Klinsmann-Gala gegen Lissabon Jürgen Klinsmann hat dem FC Bayern die Tür zum Viertelfinale im UEFA-Cup

weiter

Lions Club verkauft Gutsle-Büchle

Schwäbisch Gmünd. Ob traditionelle Spitzbuben und Butter-S oder ausgefallene Cranberry-Cashew-Kokos-Cookies – das ganze Büchle „Feines Gebäck & Aufstriche“ ist voll mit köstlichen Rezepten. Gesammelt und gebündelt haben diese die Mitglieder des Lions Clubs Limes-Ostalb. Weil sie in diesem Jahr weder Gutsle noch Glühwein

weiter
  • 736 Leser
Der geistliche Impuls

Meist anders, als wir denken

Eins der wenigen Dinge, die Corona nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass wir auch in diesem Jahr Weihnachten feiern. Was sich sehr wohl ändern wird, ist die Art und Weise, wie! Das betrifft auch schon die vor uns liegende Adventszeit: Schmerzliche Einschnitte und Verzicht auf gewohnte Traditionen wie einen Weihnachtsmarkt. Vielleicht aber ist

weiter
  • 369 Leser

Schulen: Maßnahmen für den Corona-Winter

Bildung Verlängerte Schulferien sollen vermeiden, dass nach Weihnachten die Infektionszahlen steigen.

Schwäbisch Gmünd. Weihnachten bedeutet auch, dass die Familie, die überall verstreut ist, zusammen kommt. Um zu vermeiden, dass dadurch die Infektionszahlen in die Höhe schnellen, beginnen die Weihnachtsferien in diesem Jahr bereits am 19. Dezember. Die Idee: Familien können sich in Selbstquarantäne begeben, um die Gefahr

weiter
  • 5
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Falsche Telefonnummer

Schwäbisch Gmünd. In dem Artikel „Um auf Gewalt gegen Frauen hinzuweisen“ vom 26. November war ein Fehler. Die korrekte Telefonnummer von Frauen helfen Frauen ist (07171) 39977.

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Lichtspuren im Advent

Schwäbisch Gmünd. Ein Adventlicher Impuls, verbunden mit dem „Coronaläuten“, ist am Donnerstag, 3. Dezember, 18.40 bis 19.10 Uhr in der Augustinuskirche. Eine halbe Stunde zur Ruhe kommen, bei sich selbst und bei Gott ankommen. Den Impuls gibt Pfarrer Reiner Kaupp.

weiter
  • 388 Leser

St. Martin mal anders

Glaube Nicht hoch zu Ross zeigte sich der Patron der Armen in diesem Jahr den Kindern, sondern auf bunten Bildern und Texten an den Kirchenwänden im Inneren der Kirchen der Seelsorgeeinheit Limeshöhe. Groß und Klein waren zu einem Stationenweg zum Leben des Heiligen Martin eingeladen. Bei einem kurzen Rundgang durch die Kirche wurden auch die weniger

weiter
  • 771 Leser
Kurz und bündig

„Berufe in Uniform“ abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Die Veranstaltung „Berufe in Uniform“ muss wegen des Corona-Virus abgesagt werden. Für Fragen stehen die Beauftragten trotzdem zur Verfügung. So bietet das Hauptzollamt am Dienstag, 15. Dezember, einen Beratungstag unter (0731) 9648 1007 an. Fragen zur Polizei beantwortet Peter Hägele unter (07361) 580 440 oder E-Mail an

weiter
  • 248 Leser

Lichtspiele und kreative Ideen

Glaube „Mehr als die Summe unserer Teile“ war das Motto des Jugendgottesdienstes.

Schwäbisch Gmünd. Am Abend des Christkönigsonntags fand sich eine große Schar Jugendlicher und Erwachsener zum Jugendgottesdienst der Ministranten von St. Maria Wetzgau-Rehnenhof ein. Der „illuminierte“ Gottesdienst stand unter dem Motto „Mehr als die Summe unserer Teile“. Ein Motto, dass gerade in diesen Zeiten ganz besonders

weiter
  • 174 Leser

Basar der Freunde

Heidenheim. Der traditionelle Adventsbasar der „Freunde schaffen Freude“ ist am Samstag, 28. November, ab 9 Uhr in den Schloss-Arkaden. Mit dem Basarerlös werden Menschen von „Herz- und Zeitverschenker“ bedacht.

weiter

Unfall wegen Glätte

Aalen. Ein Autofahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstag bei Unterkochen verletzt. Das berichtet die Polizei.

Dem Bericht zufolge geriet der 20-jährige Opel-Fahrer gegen 4.50 Uhr auf der B 19 in Fahrtrichtung Unterkochen bei Glätte ins Schleudern, kollidierte dabei mit der Leitplanke und kam im rechten Graben zum Stehen. An dem Fahrzeug entstand

weiter

Zauber im Advent

Weihnachtliches Aktion in Waldhausen ab Freitag, 27. November.

Aalen-Waldhausen. Achtsam handgefertigte Strickstücke wie kuschelige Seelenwärmer, Schönes für Advent und Weihnachten und besondere Geschenke gibt es beim Adventszauber in Waldhausen in der Zeit vom 27. November bis 12. Dezember in der Härstfeldstraße 123 bei „Andres – achtsam-handgemacht“. Und immer noch erhältlich „Ein

weiter

Der Mann ohne Maske, aber mit Attest

Corona Warum es Hermann Zenger trotz ärztlicher Bescheinigung verwehrt werden kann, ohne Mund- und Nasenschutz Geschäfte zu betreten. Was der Herzkranke in den letzten Monaten erlebt hat.

Aalen

Seit der Corona-Pandemie ist es für Hermann Zenger aus Aalen kaum mehr möglich, einen Laden ohne große Diskussion zu betreten. Da er unter einer Herzerkrankung leidet, hat ihm sein Arzt ein Attest ausgestellt, das ihn von der Maskenpflicht entbindet. „In der Öffentlichkeit bringt mir das Attest aber nichts“, erzählt Zenger aufgebracht.

weiter

Auch Gmünder Händler im „Black Friday“-Zwang

Einzelhandel Es ist wieder Schnäppchenjagd. Der Onlinehandel setzt schon lange auf die Aktionswoche. Warum viele lokale Händler mitziehen.

Schwäbisch Gmünd

Noch vier Wochen, dann ist Weihnachten. Höchste Zeit, sich um Geschenke zu kümmern oder sich selbst eine Freude zu machen. An diesem Freitag ist der sogenannte „Black Friday“. Ein Rabatt-Aktionstag, der aus den USA stammt und sich längst auch in Deutschland etabliert hat. Was als „Black Friday“ begonnen

weiter
  • 308 Leser
Tagestipp

Flohmarkt im Umsonstladen

Der Umsonstladen veranstaltet im AWO-Treff in der Katzenbachstraße 5 in Oberkochen einen Flohmarkt. Geöffnet ist von 10 bis 17 Uhr. Der Erlös soll die weltweiten humanitären Einsätze von „Ärzte ohne Grenzen“ unterstützen. Das Angebot ist reichhaltig. Wer etwas kauft, tut gleichzeitig Gutes.

Coronaregeln müssen eingehalten werden.

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Kein Adventsmarkt

Welzheim. Der Adventsmarkt am Samstag, 28. November, in der Versöhnungskirche in Welzheim ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt.

weiter
  • 240 Leser

Neue Schülermentoren in Lorch ausgebildet

Engagement 25 Schülerinnen und Schüler sind jetzt in Streitschlichtung und Spielepädagogik geschult.

Lorch. Trotz besonderer Umstände wurden auch in diesem Schuljahr Schülermentorinnen und -mentoren an der Schäfersfeldschule ausgebildet, erstmalig in Kooperation mit dem BDKJ (Bund der Deutschen katholischen Jugend), der Schulsozialarbeiterin Magdalena Gruber sowie Madeleine Teuber von der Ganztagesbetreuung. Allerdings wurde coronabedingt die Ausbildung

weiter
  • 1103 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Ausgebildet und doch ausgebremst

Sie sind begabte Pilotinnen, aber das reicht ihnen nicht. Diese Frauen wollen hoch hinaus – bis zum Mond. Maiken Nielsen erzählt die Geschichte der 13 amerikanischen Fliegerinnen, im Mittelpunkt die fiktive Figur Juni, die in den 1960er-Jahren auf ihre Fähigkeiten getestet wurden, ins Weltall zu fliegen. Sie wurden später als „Mercury

weiter
  • 490 Leser

Ortstermin ersetzt den Spatenstich

Infrastruktur Nordumfahrung des Autobahnzubringers bei Ebnat: Beim Vor-Ort-Termin macht sich die Aalener Verwaltungsspitze ein Bild von den anstehenden Arbeiten. Wann die Maßnahme abgeschlossen sein soll.

Aalen-Ebnat

Die Arbeiten für die Nordumfahrung Ebnat haben begonnen. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Baustelleneinrichtung sowie die Vermessung der Trasse der Nordumfahrung.

Da ein aufgrund der Pandemie keinen offiziellen Spatenstich mit Festakt gegeben hat, haben sich Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler, Baubürgermeister Wolfgang

weiter
  • 122 Leser
Tradition

Wann Frauen ins Kloster dürfen

Manfred Allenhöfer über ein heikles und spannendes Thema

Interessierten ist die „alte Bibliothek“ der Neresheimer Abtei eigentlich nicht zugänglich. Und Frauen schon gleich zweimal nicht. Klöster und Frauen: Das ist ein heikles und gleichwohl spannendes Thema. Albert Knebel, besser bekannt als Pater Albert, zeigt sich, darauf angesprochen, freilich vergleichsweise aufgeschlossen: Es

weiter

Ein kulturgeschichtliches Juwel

Kloster Die „alte Bibliothek“ der Abtei birgt 16 000 historische Drucke und mittelalterliche Handschriften. Genau 100 Jahre alt ist die „neue Bibliothek“ mit über 120 000 Bänden.

Neresheim

Ein Juwel der regionalen Kulturgeschichte und ein Hort benediktinischer Gelehrsamkeit ist die „alte Klosterbibliothek“ in Neresheim. Schon beim Eintreten verkündet eine Inschrift: „Sie bauten eine Bibliothek und sammelten Bücher von allen Seiten, um allen, die darin lesen, Nutzen zu stiften.“

Für den barocken Neubau

weiter
  • 5
  • 345 Leser

Hilfe für Handwerker im Fokus

Überbrückungshilfen Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter kann das „Unverständnis verstehen“.

Aalen. Bei einem Gespräch mit dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ostalb, Edgar Horn, hat sich CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter über die Lage der Handwerksbetriebe informiert.

Kiesewetter berichtete, dass es einige Hürden bei den Überbrückungshilfen für das Frühjahr gab, weshalb die Kriterien nun angepasst worden seien,

weiter
  • 595 Leser

Ringerschließung für die Sicherheit?

Verkehr Verkehrsschau begutachtet in Lautern die Verkehrsführung rund ums Primalat-Gelände. Landratsamt wird über eine mögliche Einbahnregelung entscheiden.

Heubach

Den Bebauungsplan für das Primalat-Gelände in Lautern hat der Gemeinderat verabschiedet. Über die in diesem Zusammenhang diskutierten Verkehrsbeziehungen entscheidet nun das Landratsamt. In einer Verkehrsschau mit Vertretern aus Verwaltung, Gemeinderat und Polizei informierte sich die Leiterin des Geschäftsbereichs Straßenverkehr des Landratsamts,

weiter

Mann greift 19-Jährigen mit Messer an

Polizeibericht Der 19-Jährige konnte dem Angriff ausweichen und blieb unverletzt.

Waiblingen. Ein bisher Unbekannter hat einen 19-Jährigen mit einem Klappmesser angegriffen. Laut Anhaben der Polizei konnte er dem Angriff ausweichen und blieb unverletzt. Zuvor war der 19-Jähriger am Donnerstag, 19. Novemberm, gegen 20 Uhr zusammen mit einer Bekannten im Remspark unterwegs. Beide beobachteten, wie ein junger Mann auf einen

weiter
  • 7444 Leser

Nicht alleine lassen

Projekt Seit einem Jahr gibt es „Soforthilfe nach Vergewaltigung“. Hoher Bedarf.

Winnenden. Auch im Rems-Murr-Kreis sind Mädchen, Jungen und Erwachsene immer wieder von sexualisierter Gewalt betroffen. Viele Opfer sind dabei unmittelbar nach der Tat nicht in der Lage, zu entscheiden, ob sie eine Strafanzeige stellen wollen. Deshalb suchen sie häufig nicht sofort Hilfe. Entschließen sie sich später doch dazu, Anzeige zu erstatten,

weiter
  • 264 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Der Radiosender Antenne Bayern ruft dazu auf, um 17 Uhr die Weihnachtsbeleuchtung in den Städten zu entzünden. Auch die Stadt Nördlingen nimmt an der Aktion teil. Es soll ein Lichtblick in der dunklen Jahreszeit und ein Zeichen für Zusammenhalt und Hoffnung sein. Gute Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Nördlinger

weiter
  • 5
  • 3264 Leser

Regionalsport (4)

Sportmosaik

Dominik Kaiser bleibt verschont

Alexander Haag und Werner Röhrich über ein Duell zweier Ex-Normannen

Daniel Hägele auf der einen, Dominik Kaiser auf der anderen Seite: Das Zweitliga-Duell zwischen den Würzburger Kickers und Hannover 96 war auch das Duell zweier Ex-Normannen. Dass das Team des Heuchlingers Hägele am Ende mit 2:1 gegen die Elf um den Waldstetter Kaiser triumphieren würde, hätte im Vorfeld kaum einer gedacht.

weiter

Keine Fußballspiele mehr in diesem Jahr im Amateurbereich

Corona Der WFV hat alle Amateurspiele von der Oberliga abwärts für 2020 abgesagt. Handballer entscheiden am Samstag.

Sporthallen und Fußballplätze bleiben auch weiterhin für die Amateursportler geschlossen. Es wird in diesem Jahr Fußballspiele mehr geben. Der Württembergische Fußballverband hat sämtliche noch anstehenden Spiele inclusive der Oberliga abwärts abgesetzt. Jetzt gelte es, Perspektiven fürs das restliche Spieljahr zu entwickeln, kündigt der

weiter
  • 423 Leser

Stets das Machbare im Auge

Ehrung Hubert Barth vom FC Bargau mit der WFV-Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Mit der Ehrennadel in Gold des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) wurde Hubert Barth vom FC Germania Bargau ausgezeichnet. Der Ehrenvorsitzende des Vereins, Winfried Klotzbücher, überreichte diese Ehrung dem FCB-Finanzvorstand anlässlich seines 60. Geburtstags.

Im kleinen Familienkreis

Klotzbücher dankte und gratulierte Barth von ganzem

weiter
  • 226 Leser

Keine Fußballspiele mehr in diesem Jahr im Amateurbereich

Corona Der Württembergische Fußballverband hat alle Amateurspiele von der Oberliga abwärts für 2020 abgesagt. Handballer entscheiden am Samstag.

Sporthallen und Fußballplätze bleiben auch weiterhin für die Amateursportler geschlossen. Es wird in diesem Jahr Fußballspiele mehr geben. Der Württembergische Fußballverband hat sämtliche noch anstehenden Spiele inclusive der Oberliga abwärts abgesetzt. Wie es im Handball weitergeht, wird der Verbandstag am

weiter
  • 3
  • 448 Leser

Überregional (87)

„Absolut beratungsresistent“

Arbeitnehmervertreter greifen die Geschäftsführung an. Die schlägt zurück.
Eigentlich können bei Daimler Arbeitnehmervertreter und Konzernführung ganz gut miteinander. Zumindest seit 2014 Betriebsratschef Michael Brecht den erfolgreichen aber manchmal recht sturen Verhandler Erich Klemm abgelöst hat. Brecht gilt als besonnen und kompromissfähig. Doch die Töne, die derzeit aus dem Unternehmen zu hören sind, klingen alles weiter
  • 317 Leser

„Afrika nicht China überlassen“

Die FDP unterstützt CSU-Minister Müller und fordert eine gemeinsame Entwicklungpolitik der EU.
Die europäische Entwicklungspolitik gleicht einem Flickenteppich: 19 Förderbanken, vier bilaterale Finanzinstitute sowie die Europäische Investitionsbank (EIB) kümmern sich um Hilfsprojekte in Entwicklungsländern. Die FDP fordert nun dieses Durcheinander in einer europäischen Entwicklungsbank unter dem Dach der EIB zu vereinen – mit CSU-Unterstützung. weiter
  • 230 Leser

„Big Blue“ wird immer dünner

Das IT-Urgestein spaltet sich auf und konzentriert sich auf margenträchtige Bereiche. In Deutschland werden wohl 2300 Stellen abgebaut. Von dem einstigen Großkonzern ist nicht mehr viel übrig. r
Big blue“ wurde IBM einst fast ehrfürchtig genannt. Doch das ist lange her. In Deutschland etwa könnte das „Große Blau“ bald auf kleine 5000 Mitarbeiter schrumpfen. Derzeit arbeiten noch 12 000 Menschen für das IT- und Beratungsunternehmen, im Jahr 2005 waren es 25 000. Das Unternehmen stößt bereits seit langem weiter
  • 197 Leser

„Global Gate“ am Frankfurter Flughafen

Mit der farbenfrohen Skulptur „Global Gate“ am Frankfurter Flughafen will der Künstler Leon Löwentraut auf das Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen. Das 21 Meter hohe Werk erinnert an das Brandenburger Tor. Foto: A. Dedert/dpa weiter
Landgericht Stuttgart

„Sie war ein Häufchen Elend“

Ein 50-Jähriger steht in Stuttgart vor Gericht, weil er versucht haben soll, ein Mädchen zu entführen und zu missbrauchen. Er gilt als psychisch auffällig.
Am Ende ist fast nichts passiert, der Fall, der jetzt vor dem Stuttgarter Landgericht verhandelt wird, hätte aber auch als Tragödie enden können. Am Mittwoch hat dort der Prozess gegen den Mann begonnen, der im Juni versucht haben soll, eine Achtjährige von der Straße weg zu entführen und sie sexuell zu missbrauchen. Dass es nicht so weit kam, weiter
  • 126 Leser
Interview Sönke Neitzel

„Wir werden uns weiter durchwurschteln“

Kampfeinsätze der Bundeswehr wären nur im ganz kleinen Maßstab möglich, sagt der Militärhistoriker. Ein Gespräch über schlechte Organisation, unrealistische Ziele und eine Gesellschaft, die gar keine kämpfenden Soldaten will.
Der Professor empfängt in Jackett und Hausschuhen. Zum Gespräch bittet Sönke Neitzel an den großen Holz-Esstisch am Fenster, wo er auch manchmal auf eine Pizza mit Soldaten der Bundeswehr sitzt. Dieser direkte Zugang ist eines der Kennzeichen der Arbeit des Potsdamer Historikers. Das andere ist die Leidenschaft, mit der Neitzel im Interview für weiter
  • 5
  • 191 Leser

4:0 dank starkem Lars Stindl

Mönchengladbach ist auf dem besten Weg, erstmals das Achtelfinale zu erreichen.
Angeführt vom starken Kapitän Lars Stindl hat Borussia Mönchengladbach nach einer erneuten Gala gegen Schachtjor Donezk beste Chancen auf das erstmalige Erreichen des Achtelfinales in der Champions League. Auf den Tag genau fünf Jahre nach dem bislang letzten Heimsieg in der Königsklasse ließ der weiter ungeschlagene Spitzenreiter der Gruppe B weiter
  • 274 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Schmerzmittel-Hersteller Purdue Pharma hat sich wegen Verstößen gegen US-Bundesgesetze schuldig bekannt. Gegen Purdue Pharma laufen wegen des süchtig machenden Schmerzmittels Oxycontin tausende Klagen. 2 Costa Rica würde einer Studie zufolge bei der Umsetzung des angestrebten Plans zur Dekarbonisierung der Wirtschaft bis zum Jahr 2050 umgerechnet weiter
  • 164 Leser

Abschied von einem Fußball-Gott

Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist tot. Kurz nach seinem 60. Geburtstag starb er in seinem Haus in Tigre nördlich von Buenos Aires an einem Herzstillstand. Erst kürzlich war er wegen einer Gehirnblutung operiert worden. Maradona galt als einer der begabtesten Ballkünstler aller Zeiten. 1986 wurde er mit Argentinien Weltmeister. weiter
  • 133 Leser

AfD-Kooperation SPD fordert von CDU Machtwort

Im Streit um einen höheren Rundfunkbeitrag in Deutschland hat die SPD im Bundestag CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zu einem Machtwort aufgefordert. Sie müsse dafür sorgen, dass die Union nicht mit der AfD kooperiere, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Carsten Schneider. In Sachsen-Anhalt wollen SPD und Grüne der weiter
  • 106 Leser
Leitartikel Dominik Guggemos über die weitere Strategie von Donald Trump

Amerikas Beifahrer

Am Ende haben dann doch zu viele Ratten das sinkende Schiff verlassen. Präsident Donald Trump konnte seinen Traum von den Vereinigten Weißen Staaten von Amerika, in dem die afroamerikanische Bevölkerung genauso wenig zu sagen hat wie Frauen, nicht verwirklichen. Das Ergebnis war zu deutlich. Selbst von Trump nominierte Richter konnten seinen haltlosen weiter
  • 143 Leser

Arbeitszeit passt nicht

Vor allem Teilzeitbeschäftigte wollen länger im Job sein.
Zu wenig oder zu viel – rund 3,6 Millionen Erwerbstätige waren im vergangenen Jahr in Deutschland unzufrieden mit ihrer jeweiligen Arbeitszeit. 2,1 Millionen Menschen äußerten den Wunsch nach längerer Arbeitszeit mit entsprechend höherer Bezahlung, wie das Statistische Bundesamt auf der Grundlage des Mikrozensus 2019 berichtet. Im Schnitt weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gr. A: FC Bayern – RB Salzburg 3:1 (1:0) FC Bayern: Neuer – Pavard (62. Lucas Hernandez), Boateng, Alaba, Richards (79. Javi Martinez) – Roca, Goretzka – Gnabry (62. Leroy Sané), Müller, Coman (78. Douglas Costa) – Lewandowski. Tore: 1:0 Lewandowski (42.), 2:0 Wöber (52., weiter
  • 218 Leser

Bayern stehen im Achtelfinale

Wie schon im Hinspiel tut sich der Titelverteidiger gegen RB Salzburg schwer – siegt dennoch klar. Auch dank seines herausragenden Torwarts Manuel Neuer.
Stürmerstar Robert Lewandowski hat Titelverteidiger Bayern München mit der nächsten Großtat für die Geschichtsbücher vorzeitig und zum 13. Mal nacheinander ins Achtelfinale der Champions League geführt. Europas Fußballer des Jahres ebnete dem Triple-Gewinner mit seinem 71. Treffer in der Königsklasse beim 3:1 (1:0) gegen den frechen österreichischen weiter
  • 356 Leser

Betrug Autoverkauf mit falschen Papieren

Ein 31-Jähriger soll in Deutschland Luxusautos geleast haben, um sie dann mit gefälschten Papieren zu verkaufen. Der mit Haftbefehl gesuchte aserbaidschanische Staatsbürger wurde bei der Einreise aus Frankreich von Bundespolizisten nach einer Kontrolle bei Neuenburg am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) festgenommen. Gegen den Mann lief bereits weiter

Biathlon Schempp zieht den Kürzeren

Erik Lesser (Frankenhain) und der Schwarzwälder Roman Rees haben sich die letzten beiden Tickets für den Weltcup-Auftakt im Biathlon gesichert. Im finnischen Munio überzeugten beide bei Testrennen. Dagegen reichte es für den Uhinger Simon Schempp erneut nicht. Mit Benedikt Doll (Breitnau) und Janina Hettich (Schönwald) waren bereits zwei Sportler weiter
  • 287 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg innerhalb von 24 Stunden um 2837 gestiegen. Nach Angaben des Landesgesundheitsamtes (Stand: 16 Uhr) lag die Gesamtzahl seit Beginn der Pandemie damit nun bei 139 767. Die Zahl der Toten in Zusammenhang mit dem Virus stieg um 49 auf 2579. Als genesen gelten 92 258 weiter

Das Land der Sexmuffel

Angesichts niedriger Geburtenraten altert Japan so schnell wie kein anderes Industrieland. Und immer mehr junge Menschen bleiben Singles.
Mariko sorgt sich um das Sexleben ihrer Freundin. „Sie möchte ein Baby, aber sie und ihr Mann haben nie Geschlechtsverkehr“, erzählt die 44-jährige Japanerin. „Ihr Mann liebt Videospiele und Essen, Sex aber interessiert ihn nicht“, schildert sie die Klagen ihrer Freundin Yoko. Auch Mariko selbst hat keinen Sexpartner, obgleich weiter
  • 127 Leser

Dax nimmt Auszeit

Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach den klaren Vortagesgewinnen eine Auszeit gegönnt. „Von der Rekordlaune an der Wall Street wollen sich die Anleger offensichtlich nicht anstecken lassen“, sagte Marktanalyst Timo Emden von Emden Research. Papiere der Deutschen Bank und der Commerzbank zollten ihren jüngsten Erholungsrallys Tribut und weiter
  • 190 Leser

DER Touristik hakt 2020 ab

Deutschlands zweitgrößter Reisekonzern DER Touristik hakt das Corona-Jahr ab. Das Unternehmen spüre ein gestiegenes Reisebedürfnis der Kunden für die Zeit danach, sagte Zentraleuropa-Chef Ingo Burmester. Foto: Clara Margais/dpa weiter
  • 216 Leser
Bundeswehr

Die Bundeswehr zieht aus der Schicksalsprovinz ab

Die deutschen Soldaten verlassen ihr Camp in Kundus. Die Ausbildung der Afghanen wollen sie per Telefon und Video fortsetzen. Mit den neuen US-Rückzugsplänen hat das nichts zu tun.
Die afghanische Provinz Kundus ist für die Bundeswehr so etwas wie eine Schicksalsregion. „Kundus, das ist für uns der Ort, an dem die Bundeswehr zum ersten Mal gekämpft hat, lernen musste zu kämpfen“, sagte der frühere Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU). Das war 2013 – als die Bundeswehr zum ersten Mal aus Kundus weiter
  • 144 Leser

Die Fußball-Welt weint um Diego Maradona

Der argentinische Nationalheld und Fußball-Weltmeister von 1986 führte ein Leben auf der Überholspur. Am Mittwoch ist er im Alter von 60 Jahren gestorben.
Die Fußball-Welt trauert um Diego Armando Maradona. Der argentinische Nationalheld ist am Mittwoch im Alter von nur 60 Jahren gestorben. Erst kürzlich hatte der „Goldjunge“ einen Krankenhaus-Aufenthalt überstanden. Nun weint nicht nur Argentinien um die Fußball-Ikone, sondern die ganze Fußball-Welt. Medienberichten zufolge starb weiter
  • 327 Leser
Netflix „The Crown“

Die Märchen-Monarchie

Fakt oder Fiktion? Die vierte Staffel „The Crown“ stellt die britischen Royals wenig schmeichelhaft dar. Kritiker starten nun eine Kampagne gegen Netflix.
Was immer verliebt bedeutet“, sagt Prinz Charles zu einem Journalisten, der den britischen Thronfolger zu seinen Gefühlen bei der Bekanntgabe seiner Verlobung befragt. Neben ihm steht Lady Diana, in blauer Seidenbluse und mit märchenhaft großem Saphir am Finger. Das Paar lächelt in die Kamera, eher scheu als glücklich. Die Szene stammt aus weiter

Diess irritiert Aufsichtsrat

Der Konzernchef eckt erneut mit Vorschlägen für Top-Posten an.
Der im Sommer nur mühsam beigelegte Streit zwischen Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess und der Arbeitnehmerseite könnte sich an Personalvorstellungen des Managers neu entzünden. So stößt Diess offenbar im Aufsichtsrat der Wolfsburger auf Widerstand gegen seine Wunschkandidaten für die neu zu besetzenden Vorstandsposten des Finanz- und Einkaufsressorts. weiter
  • 205 Leser

DIHK Marjoke Breuning will Vize werden

Marjoke Breuning, die Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stuttgart, will Vizepräsidentin des Dachverbands Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) werden. Das hat sie in der DIHK-Vollversammlung bekannt gegeben, wie aus der IHK-Organisation zu hören ist. Ihre Wahl im März 2021 gilt als sicher. Sie wäre die erste Frau unter weiter
  • 181 Leser

Drei Verletzte und mehrere demolierte Autos

Ein Bewaffneter verursacht bei Karlsruhe Unfälle. Nach gut zwei Stunden kann die Polizei ihn stoppen.
Ein mit einem Messer bewaffneter 48-Jähriger hat am Dienstagabend im Raum Karlsruhe und in Südbaden in kurzer Zeit mit verschiedenen Fahrzeugen mehrere Unfälle verursacht. Zwei Insassen eines Autos bei Herbolzheim wurden dabei schwer verletzt, eine Radfahrerin in Karlsruhe kam mit leichteren Verletzungen davon. Über das Motiv und den Hintergrund weiter

Eine Vielfalt von Stimmen und Figuren

Der Erzähler Ralf Rothmann wandelt elegant durch Zeiten und Milieus, er ist ein Meister der kurzen Form.
Ein seltsames, schwer zu fassendes Unheil nistet in den neuen Erzählungen von Ralf Rothmann, die scheinbar mühelos eine Vielfalt von Stimmen und Figuren zum Sprechen bringen. Im Band „Hotel der Schlaflosen“ begegnen wir Akademikern und Künstlern, aber auch, wie so oft bei diesem Autor, Bauarbeitern, Kindern oder Bergleuten aus einer längst weiter
Kommentar Carsten Muth zum Tod Diego Maradonas

Einer wie kein anderer

Diego Maradonas Leben war Traum und Albtraum zugleich. Er legte einen märchenhaften Aufstieg hin, war schon mit 18 ein Superstar, führte Argentinien in den 1980er Jahren zum WM-Gewinn und auf Vereinsebene in Italien den Underdog SSC Neapel zu schier unglaublichen Triumphen. Nach seiner Karriere ging es bergab. 2000 diagnostizierten Ärzte ein Herzleiden, weiter
  • 485 Leser

Eisenmann schimpft über Vorstöße

Der Bund mischt sich in Corona-Zeiten vermehrt ein. Von dessen Ideen hält Kultusministerin Eisenmann wenig.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) stemmt sich vehement gegen Forderungen, Schüler im Wechsel in der Schule und zu Hause unterrichten zu lassen. „Wechselunterricht in Baden-Württemberg wäre ein existenzieller Fehler“, sagte sie am Mittwoch in Stuttgart. „Für den Wechselunterricht spricht gar nichts. Es gibt keine inhaltliche weiter
  • 131 Leser

Ende der Plastiktüte rückt näher

Union und SPD haben den Weg für das geplante Verbot von Plastiktüten an deutschen Ladenkassen freigemacht. Die Übergangsfrist für Geschäfte wird aber von 6 auf 12 Monate verlängert. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 186 Leser

EU-Kommission Rüge für Auftrag für Blackrock

Nach der Vergabe eines Beratungsauftrags an den US-Investor Blackrock kassiert die EU-Kommission eine harte Rüge der europäischen Bürgerbeauftragten. Die Brüsseler Behörde hätte mögliche Interessenskonflikte viel genauer prüfen müssen, erklärte Ombudsfrau Emily O‘Reilly am Mittwoch nach einer Untersuchung des Falls. Nötig seien zudem schärfere weiter
  • 173 Leser

Exporteure ohne Laune

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich der jüngsten Ifo-Unternehmensbefragung zufolge merklich verschlechtert. Der Index für die Exporterwartungen der Industrie fiel im November von plus 7,0 auf minus 2,1 Punkte. Geld nur mit Assistenten Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will die geplante staatliche Lkw-Abwrackprämie an weiter
  • 278 Leser

Feldweg Schlaglöcher mit Asbest aufgefüllt

Im Enzkreis sind Schlaglöcher mit asbesthaltigem Bauschutt aufgefüllt worden. Wer dafür verantwortlich ist, weiß die Polizei bislang nicht. Es seien Schlaglöcher auf einem Feldweg in Keltern auf einer Weglänge von rund zehn Metern verfüllt worden, teilte eine Polizeisprecherin mit. Asbest gilt als krebserregend. Deshalb ist seit 1993 das Herstellen weiter
  • 137 Leser

Folkwang-Kunst im Netz

Das Essener Museum Folkwang zeigt Teile seiner berühmten Sammlung im Internet. Auf der Website würden nun mehr als 80 000 Werke online präsentiert. Das Haus besitzt die Arbeiten bedeutender Maler: allein vier Gemälde von Vincent van Gogh. Bund unterstützt Projekt Das in Berlin geplante „House of Jazz“ nimmt Gestalt an – weiter
  • 144 Leser

Formal einig über Gesetzesnovelle zu Tierversuchen

Grüne und CDU im Landtag haben der umstrittenen Gesetzesnovelle zu Tierversuchen in der Hochschul-Lehre im Wissenschaftsausschuss zugestimmt – endgültig einig sind sie sich aber nicht. Die CDU gab nach eigenen Angaben von Mittwoch zu Protokoll, dass sie sich weiterhin Änderungen wünscht, bevor das Gesetz im Dezember endgültig im Landtag beschlossen weiter

Frachter-Vorfall EU verteidigt Bundeswehr

Sprecher: Irini-Inspektionsteam handelte "mit Höchstmaß an Professionalität"
Die EU-Kommission hat das Vorgehen der Bundeswehr bei der Inspektion eines türkischen Frachtschiffs im Mittelmeer gegen die Kritik Ankaras verteidigt. Das zur EU-Mission Irini gehörende Schiff habe „berechtigten Grund“ zu der Annahme gehabt, dass der Frachter „gegen das UN-Waffenembargo verstoßen könnte“, hieß es in Brüssel. weiter
  • 116 Leser

Gefahr der Schwüre

Schwüre sind etwas, das man sich genau überlegen sollte. Man weiß ja, wohin das führen kann. Ins Ehebett zum Beispiel. Das ist dann noch die angenehme Variante. Oder ins Gefängnis, wenn man einen Meineid geleistet hat. Und das wäre noch milde, wenn man an vergangene Jahrhunderte denkt. Wer im Mittelalter einen Schwur brach, dem wurde zuweilen weiter
  • 176 Leser

Große Trauer in Argentinien

Diego Maradona soll ein Staatsbegräbnis erhalten.
Argentinien ist nach dem Tod seines Fußball-Idols Diego Maradona am Mittwoch in einen Schockzustand gefallen. Die argentinische Regierung hat eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen. Das teilte die Regierung am Mittwoch unmittelbar nach der Nachricht vom Tod des Weltmeisterkapitäns von 1986 mit. Maradona soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge weiter
  • 210 Leser

Handel FDP: Ladenschluss allgemein lockern

Die FDP im Bundestag fordert angesichts der schwierigen Lage vieler Einzelhandelsbetriebe eine Lockerung der Ladenöffnungszeiten. Es komme darauf an, das Grundgesetz so anzupassen, dass Landesrecht allgemein die Öffnung ermögliche: „In der Adventszeit ziehen die geschlossenen Weihnachtsmärkte, Kaffees und Restaurants die Kunden nicht in die weiter

Haushaltsstreit Klagen statt blockieren

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat Polen und Ungarn zur Aufgabe der Blockade der milliardenschweren Corona-Konjunkturhilfen und des EU-Haushalts aufgefordert. Im Zweifelsfall sollten die Länder lieber vor den Europäischen Gerichtshof ziehen und dort den von ihnen kritisierten Rechtsstaatsmechanismus prüfen lassen, sagte sie im Europäischen weiter

Heizölpreis zieht an

Als stärkster Preistreiber gilt die Aussicht auf Impfstoffe.
Seit Anfang November hat sich Rohöl aus der Nordsee und den USA jeweils fast 30 Prozent verteuert. Damit sind die wichtigsten Ölsorten so teuer wie seit März nicht mehr. Als stärkster Preistreiber gilt dabei die Aussicht auf eine schnelle Einführung wirksamer Corona-Impfstoffe. Beim Heizöl hat der steigende Ölpreis schon durchgeschlagen. Die weiter
  • 101 Leser

Herzogin Meghan: Habe Kind verloren

In einem emotionalen Artikel für die „New York Times“ berichtet Prinz Harrys Frau von ihrem Verlust im Juli.
Herzogin Meghan (39) hat im vergangenen Juli eine Fehlgeburt erlitten. Sie verlor das Kind, als sie ihrem einjährigen Sohn Archie gerade die Windel gewechselt hatte, wie sie am Mittwoch in der „New York Times“ schrieb. Sie habe plötzlich einen stechenden Krampf gespürt und sei mit Archie in den Armen auf den Boden gefallen. „Ich weiter

Kein Gehalt in Neapel

Finanznot beim italienischen Erstligisten SSC Neapel: Nach einem Bericht haben die Spieler, Trainer Gennaro Gattuso und seine Mitarbeiter seit Saisonbeginn kein einziges Monatsgehalt bekommen. Klubchef Aurelio De Laurentiis habe sich verpflichtet, den Spielern bis zum 1. Dezember eines auszuzahlen. Weigl hat in Lissabon genug Der Ex-Dortmunder weiter
  • 278 Leser

Kohleausstieg Brüssel genehmigt Entschädigungen

Die EU-Kommission hat grünes Licht für vom Bund geplante Stilllegungsprämien für Steinkohlekraftwerke gegeben. Die Maßnahme „dürfte Deutschland eine größtmögliche Emissionsminderung zu geringsten Kosten ermöglichen und gleichzeitig eine Schließung der Kraftwerke verhindern, die für die Netzstabilität benötigt werden“, erklärte weiter
  • 161 Leser

Ladestationen Zuschussportal der KfW überlastet

Eine Förderung privater Ladestationen für Elektroautos an Wohngebäuden stößt nach Angaben von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf starke Nachfrage: „Innerhalb von 24 Stunden sind über 16 000 Anträge für den Einbau von mehr als 20 500 privaten Ladepunkten gestellt worden.“ Das Zuschussportal der staatlichen Förderbank weiter
  • 190 Leser

Landwirtschaft Verband wirbt für Schweinehalter

Der Bauernverband hat weiterhin stark gesunkene Preise bei Schweinefleisch beklagt. Pro Kilogramm bekämen Landwirte mit aktuell 1,19 Euro mehr als 40 Prozent weniger als zu Jahresbeginn, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied: „Bei diesem ruinösen Preis macht jeder Schweinehalter massive Verluste.“ Probleme bereiten auch Engpässe in Schlachthöfen weiter
  • 213 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Malia und Sasha Obama Die Obama-Töchter (22 und 19) sind sich nach den Worten ihres Vaters inzwischen sehr nahe. „Seit März waren sie fast die ganze Zeit bei uns“, sagte der frühere US-Präsident Barack Obama (59). Für ihn und seine Frau Michelle (56) sei es ein Genuss, so viel „Extra-Zeit“ mit den jungen Studentinnen zu weiter

Mehr Abstand in der Bahn

Um die Ansteckungsgefahr in Zügen zu reduzieren, soll künftig für noch mehr Platz gesorgt werden. Dem Konzern droht ein hoher Verlust.
Mehr Platz in den Zügen – dafür weniger Plätze, die reserviert werden können: Das sieht der nun getroffene Beschluss von Bund und Ländern zu weiteren Maßnahmen in der Corona-Krise bei der Deutschen Bahn (DB) vor. So soll die „Sitzplatzkapazität“ der Züge deutlich erhöht werden, um noch mehr Abstand zwischen den Reisenden zu weiter
  • 247 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Einsatz in Afghanistan

Mehr Realismus

Der Afghanistan-Einsatz der internationalen Gemeinschaft geht demnächst in sein zwanzigstes Jahr. Das ist weit länger, als Erster und Zweiter Weltkrieg zusammen gedauert haben. In den USA ist inzwischen – und zwar nicht nur unter Anhängern des scheidenden Präsidenten – von einem „ewigen Krieg“ die Rede. Den Donald Trump nun weiter
  • 159 Leser
Stationen

Mit der „Hand Gottes“ zur Legende

Vom 15-jährigen Profi zum Größten: Die wichtigsten Stationen eines großartigen Fußballers im Zeitraffer.
Vom Debüt als Teenager über die „Hand Gottes“ bis zum heftigen Krisen abseits des Platzes – die wichtigsten Stationen von Diego Armando Maradona in sechs Jahrzehnten: Diego Armando Maradona Franco kommt als fünftes von acht Kindern einer einfachen Arbeiterfamilie zur Welt, verbringt seine Kindheit in Villa Fiorito, einem der vielen weiter
  • 420 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

48. Ausspielung 6 aus 49 10 11 16 17 18 30 Superzahl 4 Spiel 77 6 5 6 3 3 0 1 Super 64 6 2 0 4 8 ohne Gewähr weiter

Musiker-Studie Weniger Abstand wäre ausreichend

Eine neue Studie zur Ausbreitung von Aerosolen in Orchestern legt die Möglichkeit kleinerer Mindestabstände zwischen den Musikern nahe – zumindest zur Seite: 1,5 Meter wären statt der bisher empfohlenen 2 Meter genug. „Zu ihren Kollegen nach vorne sollten die Musiker einen größeren Abstand einhalten als zur Seite“, teilte das weiter
  • 102 Leser
Gäubahn Stuttgart 21

Nein zu Alternativen bei der Gäubahn

Die Bahn erteilt Forderungen von Bürgermeistern entlang der Strecke eine Absage. Die Kappung in Vaihingen bleibt.
Die Gäubahn, die Stuttgart mit Zürich verbindet, wird laut Deutscher Bahn (DB) wie geplant kurz vor Inbetriebnahme von Stuttgart 21 in Stuttgart-Vaihingen gekappt und nicht wie bisher zum Hauptbahnhof fahren. Mehrere Bürgermeister von Städten entlang der Strecke hatten von der Bahn Alternativen zur Kappung gefordert. Diese Forderungen weist der weiter
Kommentar Dieter Keller zu Reservierungen bei der Deutschen Bahn

Nicht so einfach

Wenn nur jeder vierte oder fünfte Sitzplatz besetzt ist, dann ist es leicht, in den Fernzügen der Deutschen Bahn in Corona-Zeiten genug Abstand zu halten. Daher klingt es bemüht, wenn sie künftig vermutlich nur noch erlaubt, Fensterplätze zu buchen, die Gangplätze dagegen nicht. Das heißt nämlich längst nicht, dass sie auch frei bleiben, wenn weiter
  • 200 Leser

Ohne Führerschein

Ein Lkw-Fahrer fährt illegal mehr als 120 Touren.
Ein 55 Jahre alter Lkw-Fahrer ist mehr als 120-mal seit Sommer 2019 ohne gültigen Führerschein für Speditionen unterwegs gewesen. Die Polizei war auf den Mann bei einer Kontrolle Mitte Oktober auf der B27 bei Neckarzimmern (Neckar-Odenwald-Kreis) aufmerksam geworden. Dabei konnte er weder eine Fahrerlaubnis noch eine Fahrerkarte vorweisen. Weitere weiter
  • 110 Leser

Osiander Buchhändler sieht Umsatzverlust

Baden-Württembergs größte Buchhandelskette Osiander (Tübingen) wird nach eigenen Angaben in diesem Jahr insgesamt einen Umsatzrückgang verbuchen. „Wenn der Dezember nicht allzu schlimm wird, kommen wir insgesamt, stationär und online, bei 90 Millionen Euro raus“, sagte Christian Riethmüller, Vorsitzender der Geschäftsführung. In weiter
  • 153 Leser

Paketboten profitieren nicht

Beschäftigte in der Paketdienst-Branche profitieren nicht vom Versand-Boom. Der Bruttoverdienst stieg von 2010 bis 2019 um 15,6 Prozent. Im selben Zeitraum legten die Verdienste insgesamt um 25,6 Prozent zu. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 249 Leser

Pharma EU will von Asien unabhängig sein

Nach der Pandemie will die EU-Kommission Lücken in der europäischen Arzneimittelversorgung schließen. Gleichzeitig sollen neue Medikamente möglichst für alle Bürger zugänglich und erschwinglich bleiben. Das sind die Ziele einer umfassenden Pharma-Strategie. Konkrete Gesetzgebungsvorschläge sollen folgen. Zu Beginn der Pandemie war deutlich geworden, weiter

Promi-Duett mit Zottelkopf

Michelle Hunziker lässt in „Pretty in Plüsch“ die Puppen tanzen. Das neue Format wirkt wie eine Mischung aus „Muppet Show“, „Masked Singer“ und „Bergdoktor“.
Michelle Hunziker (43) war Fan der „Muppet Show“, wie sie sagt. „Ich war ein ganz großer Kermit-Fan“, berichtete die Moderatorin vergangene Woche, als sie ihre neue Show vorstellte. Und Miss Piggy habe sie „so gehasst, weil sie Kermit immer geschlagen hat“. Vor diesem Hintergrund kann man verstehen, was die Schweizerin weiter

Ramstein Justiz prüft Drohnenangriffe

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt über von der Airbase im rheinland-pfälzischen Ramstein gesteuerte Drohneneinsätze der USA. Drei Staatsangehörige des Jemens rügen, die dort geflogenen Drohneneinsätze verstießen gegen das Völkerrecht. Leben und Unversehrtheit Unschuldiger würden gefährdet. Die Kläger verlangen, dass Deutschland weiter
  • 135 Leser

Rechter Terror nimmt weltweit zu

Die Bundesregierung plant eine Milliarde Euro gegen extremistische Gefahren.
Die Gefahr durch rechtsextremen Terrorismus ist weltweit deutlich gestiegen. In den vergangenen fünf Jahren zählte das Londoner Institute for Economics and Peace einen Anstieg solcher Taten um 250 Prozent. Auch wenn die Opferzahl mit 89 Toten im Vergleich zum islamistischen Terror gering ist – allein die Terrogruppe IS tötete im vergangenen weiter
  • 151 Leser

Schlachthof macht dicht

Kontrolleure stellen in Biberach Verstöße fest.
Nach dem Vorwurf von Tierrechtsverstößen muss der betroffene Schlachthof in Biberach schließen. Dies ordnete Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) an. Grundlage für die Schließung seien auch Mängel, die bei einer Kontrolle bekannt geworden seien. Zuvor hatten Tierschutzorganisationen Videos von Quälereien in dem Schlachthof veröffentlicht. weiter
Kommentar Hajo Zenker zu den neuen Corona-Beschlüssen

Schlicht nicht machbar

Es ist vollbracht: Nach dem Chaos von vor gut einer Woche haben sich die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten nun auf das weitere Vorgehen in der Pandemie geeinigt. Diesmal auf Augenhöhe, weil auf beiden Seiten gut vorbereitet. Herausgekommen ist, was sich längst abgezeichnet hatte: eine Verlängerung des Lockdowns bis kurz vor Weihnachten, eine weiter
  • 143 Leser

Skandalöse Zustände in Schlachthof

Der Verein „Soko Tierschutz“ hat schockierende Videos aus einem Biberacher Betrieb veröffentlicht. Die Opposition fordert die Entlassung von Agrarminister Hauk.
Ein Schlachthof-Mitarbeiter setzt an verängstigten Tieren mehrfach erfolglos das Bolzenschussgerät an, Schweine und Rinder hängen offenbar ohne Betäubung zappelnd an Haken; 30-mal ringt ein Schwein nach dem Kehlschnitt noch nach Luft, während es verblutet: Die Bilder, die die Organisation „Soko Tierschutz“ veröffentlicht hat, lösen weiter
  • 107 Leser

Ski-Saison noch nicht abgesagt

Staatssekretär Thomas Bareiß hält Wintersport in gewissem Umfang und unter klaren Kriterien für möglich.
Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, sieht ein generelles Verbot der Ski-Saison kritisch. Der CDU-Politiker sagte am Mittwoch: „Sicherheit geht auch im Winter vor. Aber ich bin davon überzeugt, dass Skifahren in einem gewissen Umfang und unter klaren Kriterien wie zum Beispiel einer maximal erlaubten Anzahl von täglichen weiter
  • 117 Leser
An gehört

So lebendig wie lange nicht mehr

Obwohl als amerikanische Antwort auf Black Sabbath konzipiert, sind die 1967 gegründeten Blue Öyster Cult einem Mainstream-Publikum für ihre entspannten Westcoast-Klänge des ‘76er Hits „(Don't Fear) The Reaper“ bekannt. Fast 20 Jahre nach ihrem letzten Lebenszeichen erschien nun mit „The Symbol Remains“ (Frontiers Records) weiter
Stichwort Rechtsextremismus-Paket

Stichwort Rechtsextremismus-Paket

Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus hat der gleichnamige Ausschuss des Bundeskabinetts am Mittwoch ein Bündel von 89 Maßnahmen in diversen Bereichen vorgestellt. Einige der wichtigsten: Der Verfassungsschutz soll verschlüsselte Kommunikation, etwa per WhatsApp, abfangen dürfen. Das fordert das Innenministerium schon lange, auch für andere weiter

Streit Mann wird getreten

Im Zuge eines Streits im Landkreis Göppingen soll ein 33-Jähriger einen drei Jahre älteren Mann schwer verletzt haben. An der Auseinandersetzung in einem Wohnhaus in Böhmenkirch waren laut Polizei insgesamt drei Männer beteiligt. Der 33-Jährige habe seinen Kontrahenten mit den Füßen getreten. Mit schweren Verletzungen flüchtete der 36-Jährige weiter
  • 110 Leser
Hintergrund

Streitfall halbe Klassen

Die Idee klingt logisch: Um die Ansteckungsgefahr in den Schulen zu verringern, sollen die Klassen halbiert werden. Das sehen die Corona-Pläne der Bundesländer vor. Die einen genießen weiter den direkten Kontakt zur Lehrkraft, die anderen bleiben zu Hause und erledigen dort ihre Aufgaben. Dank der heutigen digitalen Möglichkeiten sollte das kein weiter
  • 135 Leser
Proteste

Strobl warnt vor „Querdenkern“

Demonstrationen gegen Corona-Auflagen bergen Gefahr der Radikalisierung von Teilnehmern, sagt der Innenminister.
Rechtsextremisten versuchen nach Einschätzung des Verfassungsschutzes weiterhin, Einfluss auf die „Querdenker“-Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern zu gewinnen. Das teilte Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Mittwoch nach einer nichtöffentlichen Sitzung des Landtags-Innenausschusses mit. weiter

Studenten optimistisch

Trotz der Verwerfungen durch die Corona-Krise blickt laut einer Umfrage eine breite Mehrheit der Studenten in Deutschland optimistisch auf den Berufseinstieg. So wollten 76,3 Prozent direkt nach dem Abschluss ins Berufsleben starten. NGG will deutliches Plus Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert in der anstehenden Tarifrunde für weiter
  • 152 Leser

Stuttgarter Weihnachtsmarkt-Alternative startet

Der „Adventszauber“ soll in Corona-Zeiten ein bisschen Weihnachtsmarkt-Flair in die Stuttgarter Innenstadt bringen. Von diesem Donnerstag an werden 33 Hütten und Stände verteilt über mehrere Straßen öffnen. Bis einschließlich 9. Januar können Passanten dort zum Beispiel Maroni, gebrannte Mandeln, Magenbrot oder Schokofrüchte kaufen. weiter
  • 116 Leser

Tennis Boris Becker hört bei DTB-Herren auf

Boris Becker zieht sich aus dem Deutschen Tennis Bund zurück: Er gibt sein Amt als Herren-Verantwortlicher zum Jahresende auf. „Leider fehlt mir aktuell die Zeit, diese umfangreiche Aufgabe weiter auszuüben“, wird der 53-Jährige vom DTB zitiert. Ende August 2017 war der dreimalige Wimbledonsieger als „Head of Men's Tennis“ weiter
  • 289 Leser

Tesla ohne Bauantrag

Neben der Produktionsstätte für E-Autos plant Tesla-Chef Elon Musk am Standort Grünheide bei Berlin auch die größte Batteriefabrik der Welt, ein Bauantrag für die Anlage liegt aber bislang nicht vor. Auch eine abschließende Genehmigung für das Autowerk gibt es noch nicht. Steuerberater für Aufschub Steuerberater fordern wegen der Pandemie mehr weiter
  • 221 Leser

TikTok Kritik an Video führt zu Schlägerei

Drei Mädchen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren hatten sich an einer Haltestelle in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) verabredet, um über einen kritischen Kommentar zu einem Video auf der App TikTok zu sprechen. Ein Mädchen brachte laut Polizei aber zehn weitere Jugendliche mit. Diese schlugen und traten dann auf eine 16-Jährige ein und sprühten weiter
  • 121 Leser
Corona fordert immer mehr Opfer

Tödliche Gefahr in Heimen

Immer mehr Menschen sterben an oder mit dem Virus. Besonders die über 70-Jährigen müssen schwere Verläufe fürchten. Die Kliniken füllen sich.
Trauriger Rekord in der Pandemie: Noch nie war die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen an einem einzigen Tag so hoch wie aktuell. Das Robert-Koch-Institut meldete am Mittwoch 410 Menschen, die innerhalb von 24 Stunden an oder unter Beteiligung einer Corona-Infektion gestorben sind. Der bislang höchste Stand war Mitte April mit 315 gemeldeten weiter
  • 167 Leser

Trump Begnadigung für Ex-Berater Flynn?

Ehemaliger General spielte in Russland-Affäre wichtige Rolle
US-Präsident Donald Trump will Berichten zufolge vor dem Ende seiner Amtszeit noch seinen ehemaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn begnadigen. Dies berichteten die „New York Times“ und die Nachrichten-Website „Axios“. Flynn war eine zentrale Figur in der Russland-Affäre. Flynn hatte sich schuldig bekannt, das weiter
  • 108 Leser

Viel Zoff um die Musikpreise

Üblicherweise ist schon die Nominierung ein Grund zur Freude. Doch Justin Bieber und The Weeknd sind sauer.
Die US-Sängerin Beyoncé geht mit den meisten Siegeschancen in die kommende Grammy-Verleihung. Die 39-Jährige sammelte bei der Verkündung der Nominierungen am Dienstag neun Preischancen in acht Kategorien ein. Unter anderem wurde ihr Song „Black Parade“ sowohl in der Kategorie „Aufnahme des Jahres“ als auch als „Song weiter
  • 163 Leser

Vorfall vor Bundeskanzleramt

Ein 54-jähriger, selbsternannter Globalisierungsgegner hat am Mittwoch mit seinem Wagen das Tor des Bundeskanzleramtes in Berlin gerammt. Er wurde von der Bundespolizei festgenommen. Foto: Michael Kappeler/dpa weiter
  • 131 Leser

Was tun, wenn die Beiträge zu hoch sind?

Unsere Experten beantworten Leserfragen rund um die private und gesetzliche Krankenversicherung.
Seit Beginn des Jahres müssen Ruheständler nicht mehr auf ihre gesamte betriebliche Rente Krankenbeiträge zahlen. Doch es gibt Stolpersteine. So gilt die Regelung nur für gesetzlich Pflichtversicherte. Aber was ist der Unterschied zwischen freiwilliger und Pflichtversicherung? Aber auch für Freiberufler gibt es viele Unklarheiten in diesem Jahr. weiter

Weingartener Blutritt öffnet sich für Frauen

Die Forderung ist alt, jetzt wurde ihr nachgegeben: Der Weingartener Blutritt öffnet sich für Frauen. Die Kirchengemeinde St. Martin, die Trägerin der Wallfahrt ist, entschied dass ab dem Blutfreitag 2021 jede Blutreitergruppe selbst bestimmen kann, ob Frauen mit den Männern am Tag nach Christi Himmelfahrt durch die Stadt und die Fluren reiten. weiter

WHO: Täglich 21 Minuten Bewegung

Sich fit halten mit Laufen, Schwimmen, Radeln – so der Rat. Doch wichtig sei auch, die Muskeln zu kräftigen.
Über 25 Prozent der Erwachsenen und rund 80 Prozent der Jugendlichen bewegen sich der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge nicht genug. Auch in Zeiten von Corona-Lockdowns sei sportliche Betätigung wichtig, schreibt die WHO in ihren neuen Richtlinien zu körperlichen Aktivitäten: „Jede Bewegung zählt“, so WHO-Chef Tedros Adhanom weiter
  • 116 Leser

Zentralbank warnt vor Kreditklemme

Rendite der Institute ist stark gefallen. Ohne staatliche Hilfen können Unternehmen Darlehen nicht bedienen.
Die Banken sind nach Ansicht von Luis de Guindos, Vize-Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), dank besserer Kapitalausstattung zwar deutlich widerstandsfähiger als nach der Finanzkrise 2009 und insofern sehr gut vorbereitet auch auf mögliche negative Folgen der Corona-Pandemie. „Das gilt aber nur im Durchschnitt“, sagte der Spanier weiter
  • 137 Leser

„Wir brauchen noch mal eine Kraftanstrengung“

Kanzlerin Angela Merkel verständigt sich mit den Länderchefs auf eine teilweise Verschärfung der Corona-Maßnahmen.

Der geltende Teil-Lockdown in der Corona-Pandemie mit der Schließung unter anderem von Restaurants, Theatern und Freizeiteinrichtungen wird verlängert. Das teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwochabend nach den Beratungen mit den Ministerpräsidenten der Länder mit. Nach dem Beschluss von Bund und Ländern gelten

weiter
  • 470 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Artikel „Vertiefte Studie auch zum Klepperle“

Wer kam bloß auf die absurde Idee, die Klepperletrasse wieder als Bahntrasse umzubauen. Auch ich war traurig, als die Bahn 1984 abgeschafft wurde. Gehörte sie doch zu meinen Kindheitserinnerungen. Aber das ist lange her und heute wird diese Trasse das ganze Jahr über von unzähligen Menschen als Naherholung und Naturerlebnis genutzt. Viele Familien

weiter

Themenwelten (1)

Gute Tipps für viele strahlende Gesichter

Schon wieder Weihnachten und noch keine Geschenke gekauft? Noch ist Zeit, das passende Geschenk für die Lieben zu besorgen – am besten im lokalen Einzelhandel. Trotz Maske: Den Einkaufsbummel mit weihnachtlichem Flair genießen und sich gut beraten lassen.

Geschenke besorgen, putzen, Festessen vorbereiten: Von wegen besinnliche Weihnachtszeit! Auch wenn uns in diesem Jahr die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie in vielen Dingen ausbremsen und die gemeinsamen Feiern sehr viel kleiner sind, als wir es gewohnt sind. Für viele Menschen bleiben die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest eine stressige

weiter
  • 1719 Leser