Artikel-Übersicht vom Dienstag, 1. Dezember 2020

anzeigen

Regional (74)

Kreissparkasse baut aus

Gemeinderat Standort in Leinzell wird gestärkt. Zustimmung für DEEWO.

Leinzell. Die Kreissparkasse stärkt, entsprechend ihrem bereits vorstellten Konzept, derzeit ihre Präsenz in Leinzell. Dazu werden die Wohnungen im oberen Stockwerk des bestehenden Gebäudes in Büroräume umgewandelt. Die Kreisbaumeisterstelle habe einer entsprechenden Nutzungsänderung zugestimmt, erklärte Bürgermeister Ralph Leischner. Sollten

weiter
  • 1024 Leser
Polizeibericht

8000 Euro Sachschaden

Spraitbach-Hinterlintal. Rund 8000 Euro Sachschaden entstanden der Polizei zufolge bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf der B 298 ereignet hatte. Ein 46-jähriger MAN-Fahrer hatte einen Ford überholen wollen. Hierbei erkannte er allerdings zu spät, dass der 62-jährige Ford-Fahrer nach links abbiegen wollte und deshalb

weiter
  • 1134 Leser
Polizeibericht

Auto mit Farbe beschmiert

Kreßberg. Bislang unbekannte Vandalen haben einen in der Straße „Hoher Weg“ geparkten VW Passat mit grüner Farbe beschmiert. Die Täter sprühten auf der Beifahrerseite das Wort „Nazi“ auf, berichtet die Polizei. Die Ermittlungen laufen.

weiter
  • 933 Leser
Im Gemeinderat notiert

Corona: Keine Bürgerfragen

Leinzell. Die Einschränkungen gehen weiter. Nachdem der Gemeinderat jüngst die Bürgerversammlung auf den kommenden Sommer vertagt und an ihrer Stelle vorerst eine regelmäßige Bürgerfragestunde beschlossen hatte, regt das Landratsamt an, coronabedingt auch darauf zu verzichten. Außerdem sollten, um weiterhin Präsenzsitzungen abhalten zu können,

weiter
  • 908 Leser
Im Gemeinderat notiert

Gemeinde als ein Wahlbezirk

Leinzell. Für die Landtagswahl am 14. März soll das Gemeindegebiet einen einzigen Wahlbezirk bilden. Gewählt wird im großen Saal der Kulturhalle. Die Einteilung der Briefwahlausschüsse und der Wahlausschüsse soll erst erfolgen, wenn klar ist. ob die gesamte Wahl als Briefwahl ablaufen kann. Dies ist derzeit noch nicht abschließend geklärt.

weiter
  • 853 Leser
Im Gemeinderat notiert

Hauptsatzung geändert

Leinzell. Beschlossen hat das Gremium, die Hauptsatzung um einen Paragrafen 3a zu ergänzen. Damit sind in Ausnahmefällen nun auch Sitzungen des Gemeinderats ohne persönliche Anwesenheit der Räte möglich – zum Beispiel in Form von Videokonferenzen.

weiter
  • 829 Leser

Grundsteuer wird nun doch nicht erhöht

Gemeinderat Leinzeller Gremium lehnt Verwaltungsvorschlag mehrheitlich ab.

Leinzell. Es gibt keine Erhöhung der Grundsteuer B, die in Leinzell zurzeit bei 430 Prozentpunkten liegt. Mit sechs Neinstimmen und fünf Enthaltungen wurde der Antrag der Verwaltung abgelehnt, diese Abgabe um 200 auf 630 Prozentpunkte anzuheben. Ebenfalls abgelehnt hat das Gremium bei fünf Enthaltungen den Folgeantrag, die Grundsteuer B um 100 Punkte

weiter

Obergröningen verlässt die „analoge Steinzeit“

Infrastruktur Zwei Jahre nach Baustart sind die Glasfaserleitungen verlegt. Am 14. Dezember ist Freischaltung.

Obergröningen. Große Freude bei den Bürgern von Obergröningen mit Bürgermeister Jochen König an der Spitze, denn die Glasfaseranschlüsse im Hauptort Obergröningen und im Buchhof sind ab sofort buchbar.

Ziemlich genau zwei Jahre nach Baubeginn, konnte in der vergangenen Woche der letzte Bauabschnitt des „FTTB-Ausbau

weiter
  • 1365 Leser

Spezialauftrag Sternsinger zu vergeben

Kirchen Wie die Seelsorgeeinheiten Leintal und Schwäbischer Wald die Aktion „Dreikönigssingen“, die in diesem Jahr Kindern in der Ukraine und weltweit Halt geben will, durch Corona retten.

Schechingen

Sternsingen in Coronazeiten? „Ja sicher brauchen wir das. Denn gerade jetzt brauchen viele Kinder unsere Hilfe“, sagt Pfarrer Dirk Bingener, der Präsident des Kindermissionswerks. „Sicher werden ein paar Dinge anders laufen, als wir es gewohnt sind“, räumt der auch als „Obersternsinger“ titulierte Pfarrer

weiter
  • 113 Leser

„Querschnitt“ diesmal hinter Glas

Tradition Gmünder Kunstverein zeigt auch in Corona-Zeiten Werke seiner Mitglieder. Die Schaufenster im Prediger werden zur Galerie. Kunst von außen betrachtet.

Schwäbisch Gmünd

Im Corona-Jahr ist alles anders. Auch die Jahresausstellung „Querschnitt“ des Gmünder Kunstvereins. Erstmals nach 62 Jahren können Besucher nicht an Arbeiten von bis zu 100 Künstlermitgliedern vorbeischlendern. Verzichten müssen sie nicht: „Wir zeigen während der geplanten Ausstellungszeit vom 12. Dezember

weiter
  • 186 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Schwäbisch Gmünd. Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Montagnachmittag beim Kreisverkehr Buchstraße/Buchauffahrt einen Unfall verursacht. Der Senior war gegen 15 Uhr über den Bypass des Kreisverkehrs in die Buchstraße eingefahren und hatte hierbei den Renault einer 53-Jährigen übersehen. Bei der Kollision entstand dem Polizeibericht zufolge ein

weiter
  • 654 Leser
Polizeibericht

Grün falsch gedeutet

Schwäbisch Gmünd. Am Montagabend gegen 19 Uhr ereignete sich auf der Aalener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 20 000 Euro entstand. Wie die Polizei berichtet, stand eine 59-Jährige mit ihrem Nissan auf der Rechtsabbiegespur in Fahrtrichtung Herlikofen. Obwohl die für sie geltende Ampel Rotlicht gezeigt habe, sei die

weiter
  • 853 Leser

Kritik am zu dürftigen touristischen Angebot

Ortschaftsrat Oberbürgermeister in Degenfeld „sehr enttäuscht“ über Situation der Hornberg-Gaststätte.

Gmünd-Degenfeld. Als größter Tagesordnungspunkt fand sich am Dienstag in der Degenfelder Ortschaftsratssitzung der Etat 2021. Doch ein anderes Thema brannte sowohl Ortsvorsteher Hans-Peter Wanasek als auch Oberbürgermeister Richard Arnold mehr auf den Nägeln: das touristische Angebot auf dem Hornberg, das zumindest am Flugplatz,

weiter
  • 5
  • 220 Leser
Polizeibericht

Nordmanntannen gestohlen

Gmünd-Hussenhofen. Bislang unbekannte Diebe haben zwischen Montagabend und Dienstagmorgen vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße 25 Nordmanntannen sowie eine Axt und mehrere Holzkreuze entwendet. Den Wert des Diebesguts schätzt die Polizei auf rund 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 854 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Lorch-Waldhausen. Ein 27-jähriger Audifahrer missachtet am Dienstagmorgen gegen 6.40 Uhr auf der K 3312 zwischen Waldhausen und Plüderhausen die Vorfahrt einer entgegenkommenden 48-jährigen VW-Fahrerin. Beide Fahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt.

weiter
  • 674 Leser

Warum die Gründer der CDU viel Wert auf das C legten

Jubiläum Seit 75 Jahren gibt es die CDU in Schwäbisch Gmünd – ein Blick auf die Anfänge

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder „CDU“ – die anfangs noch nicht so hieß – hatte am 2. Dezember 1945 ihren Geburtstag, der damals feierlich wohl im Saal der Fuggerei begangen wurde, schreibt Professor Dr. Reinhard Kuhnert, der die Daten zusammengetragen hat. Treibende Kraft war damals der spätere Oberbürgermeister Franz Czisch,

weiter

Baumgräber und Haushalt

Gmünd-Großdeinbach. Über die Erweiterung der Bestattungsformen um Baumurnengräber auf dem örtlichen Friedhof berät der Ortschaftsrat Großdeinbach am Donnerstag, 3. Dezember. Außerdem geht es unter anderem um Großdeinbacher Themen für den städtischen Haushalt. Die öffentliche Sitzung in der Gemeindehalle beginnt um 19.30 Uhr. Besucher müssen

weiter
  • 373 Leser

Corona-Pandemie Vier weitere Todesfälle im Ostalbkreis

776 positive Corona-Fälle sind dem Landratsamt aktuell im Ostalbkreis bekannt. Das sind 67 weniger als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, im Kreis lag am Dienstag bei 146 (+1). Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle Insgesamt: 5259 (+45) Davon wieder gesund:

weiter
  • 5
  • 811 Leser

Ortschaftsrat Nußbaum blickt auf 2020 zurück

Gmünd-Straßdorf. Ortsvorsteher Werner Nußbaum blickt in der nächsten Ortschaftsratssitzung auf das zurückliegende Jahr zurück. Das Straßdorfer Gremium tagt am kommenden Dienstag, 8. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Gemeindehalle. Neben dem Jahresrückblick des Ortsvorstehers stehen zudem der Flächennutzungsplan Schwäbisch Gmünd-Waldstetten und

weiter
  • 5
  • 543 Leser

Verkehr Tunnel für eine Nacht gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel muss in der Nacht auf Donnerstag für mehrere Stunden komplett gesperrt werden – und zwar in der Zeit von Mittwoch, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr, bis Donnerstag, 3. Dezember, bis spätestens 5 Uhr. Grund für die nächtliche Sperrung sind dringende Wartungsarbeiten im Tunnel, teilt die Gmünder Stadtverwaltung

weiter
  • 446 Leser

Ausschuss berät über das Klimakonzept

Kommunalpolitik Öffentliche Sitzung an diesem Mittwoch im Stadtgarten. Auch Schulen auf der Tagesordnung.

Schwäbisch Gmünd. Das Klimaschutzkonzept für Schwäbisch Gmünd, das bei der Einbringung im Gemeinderat vor kurzem für Debatten sorgte, steht an diesem Mittwoch im Verwaltungsausschuss zur Diskussion. Dieses Konzept, das unter dem Slogan „Die gut fürs Klima Stadt“ mögliche Maßnahmen für einen verbesserten Klimaschutz aufführt,

weiter
Guten Morgen

Höhere Macht

Julia Trinkle über Solidarität zum Winteranfang

Es gibt ein paar Tage im Jahr, da müssen wir einen Gang runterschalten. Höhere Macht walten lassen. In der Nacht auf Dienstag kam diese in Form von Schneeflocken vom Himmel. Pünktlich zum 1. Dezember. So brummt am Morgen die Schneefräse, die Schneeschippe kratzt schon bald über den Asphalt. Da rüttelt’s am gefrorenen Autoschloss, während

weiter
  • 434 Leser

Höhere Kosten für Kliniken

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Landrat Dr. Joachim Bläse rechnet mit einem Millionen-Defizit bei den Kliniken im Kreis. Das gab er am Dienstag im Verwaltungsrat Kliniken Ostalb bekannt. Zwölf Millionen Euro habe der Kreis 2019 für die Kliniken ausgegeben. Aufgrund der Corona-Pandemie rechnet Bläse in diesem Jahr jedoch mit höheren Kosten. Wie viel

weiter
  • 242 Leser

Weihnachtszauber vor den Geschäften

Aktion Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum – zeitnah sollen rund 70 bunt geschmückte Tannen vor den Geschäften für weihnachtliche Stimmung in der Gmünder Innenstadt sorgen. Organisiert haben die Bäume der Gmünder Handels- und Gewerbeverein und die Wirtschaftsförderung der Stadt. Foto: Tom

weiter
  • 326 Leser

Ein wolkenreicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: -2 bis 2 Grad

Pünktlich zum Dezember-Start (meteorologischer Winteranfang) gab es den ersten Wintereinbruch. Teilweise fielen dabei bis zu zehn Zentimeter Schnee. Am Mittwoch ist Schneefall kein großes Thema mehr. Es dominieren die Wolken, ganz vereinzelt kommt auch mal kurz die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei -2 bis 2 Grad. -2 Grad werden

weiter

Zahl des Tages

3

neue Kugeln sollen in Buch beim Baum an der Dorfschenke installiert werden. Eigentlich sollten die zwei kleinen kalkweißen und die große warmweiße Kugel bereits am ersten Advent erstrahlen – wie der Rest der Heubacher Winterbeleuchtung. „Leider werden die Kugeln erst in der nächsten Woche geliefert“, sagt Heubachs Bürgermeister

weiter
  • 797 Leser

VdK Sozialverband sagt Feier zum Jahresschluss ab

Heubach. Der Vorstanddes Sozialverbandes VdK hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie die für Samstag, 5. Dezember, geplante Advents- und Jahresabschlussfeier abgesagt. Ob die für den März 2021 vorgesehene Hauptversammlung stattfinden kann, werde die Entwicklung der Pandemie im nächsten Jahr zeigen müssen, behält sich der Vorstand

weiter
  • 743 Leser

Langsamer fahren wegen Jagd

Bartholomä. Geschwindigkeitsbeschränkungen müssen Verkehrsteilnehmer zwischen Bartholomä, Steinheim und Königsbronn-Zang an diesem Mittwoch, 2. Dezember, in Kauf nehmen. Die L 1165 und die K 3013 können in der Zeit von 8 bis 13.30 Uhr stellenweise nur mit 50 Stundenkilometern befahren werden Wegen einer Drückjagd im Forstrevier Zang dürfen

weiter
  • 950 Leser
Nachruf

Pfarrer Georg Schmid ist tot

Heubach. Pfarrer Georg Schmid hat als Geistlicher das katholische Leben in Heubach und Lautern geprägt. Nun ist der Mann, der mehr als 25 Jahre unterm Rosenstein wirkte, im Alter von 86 Jahren gestorben. Der Trauergottesdienst für ihn beginnt an diesem Mittwoch, 2. Dezember, um 18 Uhr in der Heubacher Kirche St. Bernhard (telefonische Anmeldung unter

weiter
  • 226 Leser

Was Wasser kosten wird

Heubach. Um die Berechnung des Wasserbezugspreises geht es unter anderem in der Sitzung des Heubacher Gemeinderats am Dienstag, 8. Dezember, um 18 Uhr in der Heubacher Stadthalle, Für die Teilnahme an der öffentlichen Sitzung gelten die Regelungen zur Corona-Pandemie.

weiter
  • 896 Leser

Viel Herzblut und knatternde Sensen

Natur Wie die Mitglieder der Essinger Naturschutzgruppe das ganze Jahr über die Wacholderheide in der Langen Halde in Schuss halten. Ein Besuch im Naturparadies.

Essingen

Motorsensen knattern. Männergermurmel dringt aus dem Dickicht. Die idyllisch gelegegene Lange Halde in Essingen ist an diesem Morgen kein Kleinod für Menschen, die es ruhig mögen. Ein Dutzend Männer steht mit Motorsensen auf der Wacholderheide in Richtung Tauchenweiler und mäht Gräser und verblühte Blumen ab. Am Wegesrand wartet Bernhard

weiter

Auf virtuellem Wege zur Ausbildung

Bildung Zehntklässler des Scheffold-Gymnasiums in Gmünd sowie deren Eltern erhalten Infos zum Thema Berufsorientierung,

Schwäbisch Gmünd. Not macht erfinderisch – auch am Scheffold-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd beim Thema Berufsorientierung (BOGY). Interessen zu stärken und die Berufswelt kennenzulernen sind auch während Corona wesentliche Schritte auf dem Weg in eine Zeit nach dem Abitur, weshalb dafür vorgesehene Veranstaltungen inzwischen auf virtuellem

weiter
Kurz und bündig

Bauarbeiten an der Torbrücke

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 5. Dezember, kommt es in der Zeit von 8 bis 11 Uhr bei der Waldstetter Torbrücke zu Verkehrsbehinderungen. Die Fahrspur in Richtung Innenstadt muss wegen Baumfällarbeiten gesperrt werden. Eine Umleitung über die Josefstraße, Uferstraße ist eingerichtet und ausgeschildert. In Richtung Weißensteiner Straße kann

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Internet-Kurs für Senioren

Schwäbisch Gmünd. In Zusammenarbeit mit dem Generationentreff Spitalmühle bietet die Gmünder VHS ab Montag, 7. Dezember, einen Basiskurs Internet für Senioren an. An drei Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr werden unter der Leitung von Barbara Krämer die Grundlagen des Internets sowie Risiken und Sicherheitsaspekte vermittelt. PC-Grundkenntnisse

weiter
  • 231 Leser
Kurz und bündig

Lichtspuren im Advent

Schwäbisch Gmünd. Einen adventlichen Impuls, verbunden mit dem „Coronaläuten“, gibt es an diesem Donnerstag, 3. Dezember, von 18.40 bis 19.10 Uhr in der Augustinuskirche. Eine halbe Stunde zur Ruhe kommen, bei sich selbst und bei Gott ankommen. Den Impuls gibt Pfarrer Reiner Kaupp.

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

„Berufe in Uniform“ abgesagt

Schwäbisch Gmünd. Die für diesen Donnerstag, 3. Dezember, geplante Veranstaltung „Berufe in Uniform“ ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Für Fragen stehen die Beauftragten trotzdem zur Verfügung. So bietet das Hauptzollamt am Dienstag, 15. Dezember, einen Beratungstag unter Telefon (0731) 96481007 an. Fragen zur Polizei beantwortet Peter

weiter
  • 208 Leser

Weihnachtsgottesdienste im Freien auch an anderen Orten

Evangelische Kirche Verzicht auf eine Bezirkssynode mit Präsenz. Themen im Umlaufverfahren diskutiert. Einschnitte durch Corona.

Schwäbisch Gmünd

Der Löwenzahn gibt im Coronajahr Dekanin Ursula Richter Mut. Für sie ein Symbol von Kraft, Durchhaltevermögen und geschaffen, um Widrigkeiten zu überdauern. So manche Widrigkeiten hat der Evangelische Kirchenbezirk seit Frühjahr schon überdauert. Keine Gottesdienste, keine Begegnungen und jetzt keine Herbstsynode mit Präsenz.

weiter

Auf Boxriker folgt Wolfsteiner

St Anna Irmgard Boxriker geht als Leiterin des Seniorenzentrums in den Ruhestand, Carmen Wolfsteiner tritt ihre Nachfolge an.

Schwäbisch Gmünd. Nach acht Jahren an der Spitze des Seniorenzentrums St. Anna geht Irmgard Boxriker zum Jahresende in den Ruhestand. Um einen reibungslosen Wechsel zu garantieren, hat ihre Nachfolgerin Carmen Wolfsteiner bereits zum 1. Dezember die Arbeit aufgenommen.

„Irmgard Boxriker ist eine starke Frau. Und so hat sie auch St. Anna geführt:

weiter
  • 5
  • 107 Leser

Drehorgelspieler hilft in Afrika

Benefiz Jens Schäfer steht jeden Samstag mit seinem Instrument auf dem Aalener Wochenmarkt. Wie und wo sein erspieltes Geld eingesetzt wird.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Unermüdlich spielt er auf dem Aalener Wochenmarkt Drehorgel. Woche für Woche. Egal, ob es 35 Grad heiß ist oder regnet. Trotz Pandemie. Dem Lindacher Jens Schäfer sieht man den unbekümmerten Spaß an der Sache selbst unter seiner Maske an. Doch neben der Freude daran hat sein Einsatz einen ernsten Hintergrund: Schäfer

weiter
Kurz und bündig

Vollsperrung Lindacher Straße

Mutlangen. Wegen der Herstellung eines Hausanschlusses muss die Lindacher Straße zwischen den Einmündungen Hauptstraße und Silcherstraße für 2 bis 3 Wochen voll gesperrt werden. Bis zur Baustelle kann zugefahren werden. Die Bushaltestelle in der Lindacher Straße wird aufgelöst. Die Haltestelle Spraitbacher Straße kann genutzt werden. Die Umfahrung

weiter
  • 431 Leser

Sachsenmaier ehrt Mitarbeiter

Jubiläum „Unser Personal ist die Grundlage unseres Erfolges“, erklärt Geschäftsführer Alexander Sachsenmaier (Bildmitte) und ist stolz auf die hohe Motivation der Mitarbeiter, die er jetzt ehren konnte: Es wurden Installateur und Heizungsbaumeister Matthias Kuhn (Leiter Heizungsabteilung) und Sandra Fruck (Auftragsbearbeitung, Sekretariat)

weiter
  • 685 Leser

Zum ersten Mal ein Wunschbaum

Tradition Der Weihnachtsbaum im Mutlanger Rathaus steht.

Mutlangen. Pünktlich zum Advent steht im Eingangsbereich im Rathaus wieder der Weihnachtsbaum, geschmückt mit Basteleien der fleißigen Mädchen und Jungs vom Kindergarten Don Bosco. Coronabedingt haben diesmal Bürgermeisterin Stephanie Eßwein und Denise Steinle das Schmücken übernommen.

Zum ersten Mal ist der Weihnachtsbaum übrigens zusätzlich

weiter
  • 686 Leser

Krippenweg in der Kirche

Glaube An den Adventssonntagen in der evangelischen Kirche.

Alfdorf-Pfahlbronn. Auch in diesem Jahr gibt es den Krippenweg in der Pfahlbronner Friedenskirche, den Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens Pusteblume aufgebaut haben. Am zweiten, dritten und vierten Advent ist die Kirche jeweils von 16 bis 18 Uhr geöffnet und adventlich erleuchtet und lädt ein, den Krippenweg zu betrachten, Adventsmusik zu

weiter
  • 1021 Leser

Logo fürs Miteinander

Gemeinde Symbol mit Wiedererkennungswert für Alfdorf gesucht.

Alfdorf. Zu einer modernen Verwaltung gehören nicht nur Bürgernähe und die schrittweise Umstellung zur Digitalisierung, sondern auch ein zeitgemäßes, ansprechendes Logo mit Wiedererkennungswert und hoher Identifikation der Bevölkerung, teilt die Verwaltung mit. Die Idee, ein solches zu entwickeln sei zusammen mit dem Gemeinderat entstanden. Das

weiter
  • 529 Leser

Amtsbesuche eingeschränkt

Alfdorf. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen Bürger das Alfdorfer Rathaus seit Wochen nur auf Klingeln betreten. Somit ist sichergestellt, dass das Bürgerbüro nur von maximal zwei Personen betreten wird. Ebenso werden Besucher anderer Ämter am Eingang abgeholt, wodurch Ansammlungen und Begegnungen in den Fluren verhindert werden. Aufgrund der

weiter
  • 708 Leser

Krippenspiel fällt aus

Schwäbisch Gmünd. Das Krippenspiel der Kinderkirche Arche muss in diesem Jahr coronabedingt ausfallen, teilen die Organisatoren allen Kindern mit, die gerne mitmachen wollten. Sobald ein neuer Termin feststeht, sollen die Kinder informiert werden, teilt das Kinderkirchteam weiter mit.

weiter
  • 234 Leser

Musikalische Andacht

Kirche Posaunenmusik zur Marktzeit in der Augustinuskirche.

Schwäbisch Gmünd. Die erste musikalische Andacht zur Marktzeit im Advent in der Gmünder Augustinuskirche ist am Samstag, 5. Dezember, um 10 Uhr. In der etwa 30-minütigen musikalischen Andacht wird der Posaunenchor Schwäbisch Gmünd in kleiner Formation zusammen mit Pfarrer Rainer Kaupp auf die Adventszeit einstimmen. Lesungen, Gebete und Musikstücke

weiter
  • 210 Leser

Spende auch ohne Sonderverkauf

Weihnachtsaktion Die Hermann Bauer junior GmbH gibt 1000 Euro fürs Klosterhospiz – trotz schwieriger Zeiten.

Schwäbisch Gmünd. Ihren Weihnachtssonderverkauf mussten Jan-Christian und Bettina Bauer von der Hermann Bauer junior GmbH absagen. Das Angebot von Kerzenleuchtern, Tannenbäumchen, Sternen und anderen Geschenk- und Dekorationsartikeln aus Silberglas, Aluminium oder Edelstahl hatte jedes Jahr viele Besucher in ihre Geschäftsräume

weiter
  • 175 Leser

Sterbende mit Würde begleiten

Weihnachtsaktion Fürs neue stationäre Hospiz im Kloster der Franziskanerinnen werden ehrenamtliche Sterbebegleiter ausgebildet. Daniela Borsody ist eine davon.

Schwäbisch Gmünd

Einfach nur zuhören, wahrnehmen und spüren, was ihr Gegenüber braucht: Die 55-jährige Daniela Borsody aus Wustenriet, Mutter zweier Kinder, arbeitet im sozialen Bereich und lässt sich gerade zur ehrenamtlichen Sterbebegleiterin ausbilden. Sie lernt, wie sie Sterbende im neuen stationären Hospiz

weiter
  • 197 Leser

Autofahrer stirbt bei Unfall: Weiterer Mann schwer verletzt

Schwäbisch Hall. Kurz nach 17 Uhr kam es auf der Westumgehung bei Wackershofen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Wie die Polizei meldet, befuhr der Fahrer eines 3er Golfes die Kreisstraße in Richtung Autobahn und kam bereits bei Gottwollshausen nach links auf die Gegenfahrspur und streifte dort den Spiegel eines entgegenkommenden BMW.

weiter
  • 5
  • 580 Leser

Zahl des Tages

10166

Personen sind in Ostwürttemberg derzeit arbeitslos gemeldet; 2291 mehr als im November 2019.

weiter
  • 876 Leser

Beruf Infofrühstück für Selbstständige

Aalen. Die Mehrheit der IHK-Mitgliedsunternehmen in der Region Ostwürttemberg beschäftigt wenige oder keine Mitarbeiter. Für diese Zielgruppe startet am 9. Dezember, 9 Uhr, das „Early-Bird-Frühstück“ als kostenloser Online-Vortrag. Das Thema: betriebliche, gesetzliche, private Altersvorsorge. Anmeldung bei der IHK Ostwürttemberg:

weiter
  • 654 Leser

Freizeit Ostalb-Kalender im Advent

Aalen. Jeden Tag wird ein Türchen des Ostalb-Adventskalenders geöffnet. „Wir versüßen Ihnen die Weihnachtszeit mit unserem Online-Adventskalender auf unserem Blog“, informiert Ricarda Grünig, Tourismus-Leiterin im Landratsamt. „Vom 1. bis 24. Dezember warten hinter jedem Kalendertürchen Überraschungen auf Sie.“

Link

weiter
  • 1088 Leser

Spendenaktion für den Weißen Ring

Schechingen. Anna-Christin Betz aus Schechingen hat 1330 Euro an den Weißen Ring gespendet. Im Garten wurde für Fotoshootings eine weihnachtliche Dekoration aufgebaut. Innerhalb von drei Wochen ließen sich 28 Familien gegen eine Spende ablichten. Der Außenstellenleiter der Opferhilfsorganisation Weißer Ring im Ostalbkreis, Werner Stanislowski,

weiter
  • 1060 Leser

Unfall auf B29

Essingen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr meldet, hat sich auf der Bundesstraße 29 Aalen Richtung Stuttgart zwischen Essingen/B29 und Mögglingen-Ost ein Verkehrsunfall ereignet. Wie Polizeisprecher Stephan Kugel auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigt, soll es zu einem Auffahrunfall

weiter
  • 5
  • 5627 Leser

Jeder kann den Weihnachtsbaum im Ort schmücken

Gemeinschaft Lauterner Verein Schule im Dorf ruft zur Mitmachaktion auf.

Heubach-Lautern. Es ist coronabedingt eine besondere Adventszeit. Ohne den Duft gebrannter Mandeln auf dem Lauterner Dorfplatz, ohne Besuch vom Nikolaus, ohne weihnachtliche Musik bei der Dorfweihnacht. Darum hat sich der Förderverein Schule im Dorf eine Aktion überlegt, bei der alle mitmachen können: den Dorfweihnachtsbaum.

Der große Baum auf

weiter
  • 1356 Leser

Klinik-Chef: Corona-Situation auf den Stationen stabil

Medizin Über die Strategie der Zugangsbeschränkungen an den Kliniken Ostalb, den Pflegebonus, Schnelltests und ein Corona-Krankenhaus.

Aalen

Gute Nachrichten von den Kliniken Ostalb: „Die Situation ist seit zwei bis drei Wochen stabil“, sagte Professor Dr. Ulrich Solzbach, Vorstandsvorsitzender der Kliniken Ostalb, im zuständigen Verwaltungsrat. Auf konstantem Niveau sei die Anzahl von sechs bis neun Patienten auf der Intensivstation und von etwa 30 bis 35 Patienten

weiter
  • 626 Leser
Der besondere Tipp

„BildKlangLesung“ mit Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid

Ein multimediales Gesamtkunstwerk der besonderen Art präsentieren am Donnerstag, 3. Dezember, um 14.15 Uhr Ferdinand Lutz und Dominik Merscheid im Bilderbuchzentrum BUFO der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Ferdinand Lutz ist Autor und Comiczeichner; Dominik Merscheid kompo niert Musik und ertüftelt Geräusche. In ihrer „BildKlangLesung“

weiter
  • 466 Leser
Tagestipp

Fit durch den Lockdown

Um auch während des Lockdowns fit zu bleiben, sollten Sie mehrmals wöchentlich ein paar Fitnessübungen absolvieren. Auch ein kurzer Spaziergang ist besser als nichts. Bewegung tut Ihnen gut. Machen Sie zum Beispiel 10 Liegestützen. Danach können Sie mit gutem Gewissen auf der Couch ein Buch lesen oder einen guten Film ansehen.

10 Liegestützen

weiter
  • 473 Leser

Mehrere Lastwagen hängen fest

Verkehr Die Polizei verzeichnet im Ostalbkreis etliche Glätteunfälle. Der Gmünder Raum kommt glimpflich davon, doch der Räumdienst hat einiges zu tun.

Schwäbisch Gmünd

Rund 30 witterungsbedingte Unfälle hat die Polizei am Dienstag für den Ostalbkreis gemeldet. Der Schwerpunkt lag dabei in und um Aalen. Im Gmünder Raum war die Zahl der angezeigten Unfälle hingegen „überschaubar“, sagt Polizeisprecher Holger Bienert und zählt auf:

Um 7.25 Uhr kam ein 24-Jähriger auf der L 1073 weiter

Gute Perspektiven für Langläufer

Wetter Der Wintereinbruch pünktlich mit dem Beginn des Dezembers hat den Verkehrsteilnehmern schwer zu schaffen gemacht. Den Langlauf-Fans bescherte der Neuschnee jedoch gute Aussichten, wie auf unserem Bild an der Strecke zwischen Kühholz und Rötenbach bei Bartholomä. Foto: jhs

weiter
  • 3
  • 1731 Leser
Zur Person

Kampmann CTO bei Voith

Heidenheim. Dr. Stefan Kampmann ist neuer Technischer Direktor (CTO) und Mitglied der Geschäftsführung beim Heidenheimer Maschinenbaukonzern Voith. Kampmann war zuletzt CTO der Osram-Gruppe. Er ist seit dem 1. Dezember für den Bereich „Digital Ventures“ verantwortlich. In seiner Rolle berichtet er direkt an Dr. Toralf Haag, Vorsitzender

weiter
  • 2461 Leser

Schüsse in Göppinger Wohnhaus

Polizei Ein 25-Jähriger hat am Montagabend in Göppingen ein Ehepaar mit einer Pistole und einem Messer bedroht.

Göppingen. Ein verwirrter 25-Jähriger hat am Montag Angst in einem Göppinger Wohnhaus verbreitet – er soll ein Ehepaar mit einer Pistole und einem Messer bedroht haben. Wie die Polizei berichtet, verschaffte sich der 25-Jährige unter einem Vorwand gegen 19 Uhr Zutritt in das Wohnhaus. Zu dieser Zeit habe der Mann bereits eine Pistole in der

weiter
  • 1705 Leser

Unfall auf der L1165 zwischen Essingen und Lauterburg

Essingen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Dienstag gegen 15.40 Uhr meldet, hat sich auf der Landesstraße 1165 zwischen Abzweig nach Ölmühle und Lauterburg ein Verkehrsunfall ereignet. Wie Polizeipressesprecher Jonas Ilg auf Nachfrage bestätigt, soll es zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen gekommen sein.

weiter
  • 3
  • 4135 Leser
Zur Person

Ines Mangold-Walter

Aalen. Das Landratsamt Ostalbkreis nimmt mit fünf weiteren Regionen am landesweiten Pilotprojekt Regionalmanager*in Kultur teil. Dies teilt die Kreisverwaltung mit. Ziel des gemeinsamen Pilotprojektes der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“, des Programms „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“ der Kulturstiftung

weiter

Unbekannte klauen 25 Nordmanntannen

Polizeibericht Die Polizei bittet um Hinweise. 

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße werden zwischen Montagabend und Dienstagmorgen aus einer Umzäunung 25 Nordmanntannen sowie eine Axt und Holzkreuze entwendet. Wie die Polizei berichtet, wird der Schaden auf ca. 600 Euro geschätzt. Hinweise auf die Diebe nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 3
  • 2393 Leser

Verkehrschaos auf der Ostalb: Unfälle im Überblick

Verkehr Auf den Straßen im Ostalbkreis kam es am Dienstagmorgen durch die Glätte zu mehreren Unfällen.

Ostalbkreis. Durch die glatten Straßen haben sich am Dienstagmorgen mehrere Verkehrsunfälle ereignet. Die Polizei Ulm gibt Tipps, damit Sie auch bei Eis und Schnee unfallfrei ans Ziel kommen. Schneefall und glatte Straßen sorgten am Dienstagmorgen für zahlreiche Unfälle und auch Behinderungen im Berufsverkehr. Zwischen

weiter

Bläse rechnet mit Defizit bei den Kliniken

Budget Wegen Corona muss der Kreis 2020 mehr für die Kliniken ausgeben. Warum der Kämmerer trotzdem zuversichtlich ist.

Aalen. Kreiskämmerer Karl Kurz rechnet damit, den Kreishaushalt trotz Corona in diesem Jahr insgesamt in etwa so abschließen zu können wie geplant. So das Bild, das er beim Haushaltszwischenbericht in der vergangenen Sitzung des Bildungs- und Finanzausschusses des Kreistags zeichnete. Hilfspakete von Bund und Land können viele der Löcher schließen,

weiter
  • 302 Leser

Remsbrücke wird neu gebaut

Baustelle Im Februar beginnen die Bauarbeiten an der sanierungsbedürftigen Brücke in der Waldhäuser Bahnhofstraße. Was das für den Verkehr bedeutet.

Lorch-Waldhausen

Für rund 1,4 Millionen Euro wird der Kreis die Remsbrücke in der Waldhäuser Bahnhofstraße erneuern. Am 1. Februar sollen die Arbeiten starten, was zu einer vollständigen Sperrung von Fahrbahn und Gehweg führen wird.

Die ersten Vorbereitungen sind bereits sichtbar. An der Brücke, die über die Rems in die Ortsmitte von Waldhausen

weiter
  • 288 Leser

November-Belebung fällt mau aus

Arbeitsmarkt Im Vergleich zum Oktober ist die Arbeitslosigkeit in allen Gebieten außer Bopfingen gesunken. Sie liegt aber weiter deutlich über dem Stand von vor einem Jahr. Kurzarbeit nimmt wieder zu.

Aalen

Der November ist traditionell ein Monat mit besonders niedriger Arbeitslosigkeit: Das beginnende Weihnachtsgeschäft lässt viele Branchen brummen, das Ausbildungsjahr ist in vollem Gange, das Wetter lässt noch Arbeiten im Freien zu. Selbst im Pandemie-Jahr 2020 ist die Arbeitslosenzahl in Ostwürttemberg im November leicht gesunken. Allerdings

weiter
  • 529 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.47 Uhr: Ab heute gelten in Baden-Württemberg die neuen Corona-Regeln. Die Maßnahmen aus dem November müssen bis in den Dezember verlängert und verschärft werden. Das sind die geltenden Veränderungen im Überblick.

8.19 Uhr: Mit Verwunderung hat der ein oder andere Wochenmarktbesucher am vergangenen Samstag die Teilnehmer

weiter
  • 5
  • 3763 Leser

Warnung vor Glatteis

Wetter Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glätte.

Ostalbkreis. In der Nacht zum Dienstag hat es geschneit. Auf den Straßen kann es zum Berufsverkehr am Morgen teils sehr glatt sein. Der Deutsche Wetterdienst warnt an diesem Dienstag von 1 Uhr bis 12 Uhr vor leichtem Schneefall oberhalb von 600 Meter. Verbreitet soll es glatt werden. Ebenso warnt der Deutsche Wetterdienst vor Frost. Dieser

weiter

Regionalsport (6)

Der virtuelle Essinger Panoramalauf kommt sehr gut an

Leichtathletik 52 Läuferinnen und Läufer waren in den ersten zweieinhalb Wochen dabei.

Seit rund zweieinhalb Wochen ist der virtuelle Essinger Panoramalauf bereits im Gange – und bislang haben 52 Läuferinnen und Läufer mitgemacht.

Helmut Gentner vom Ausrichter LAC Essingen ist mit der bisherigen Resonanz sehr zufrieden: „Das Zwischenfazit fällt positiv aus. Die erste Hürde von 50 Teilnehmern ist erreich und wir bekommen

weiter

Sportlerball fällt aus

Politik Gmünds neuer Sportbürgermeister Baron begrüßt die Vereine.

Nicht zuletzt bedeute der Sport auch Mannschaftsgeist und Zusammenhalt. „Hier sehe ich auch den Platz des Sportbürgermeisters. Für unsere gemeinsamen Ziele, den Sport in seiner ganzen Vielfalt in unserer Stadt voranzubringen, will ich mich zusammen mit Ihnen einsetzen; und darauf freue ich mich.“ Mit diesen Worten begrüßte Gmünds neuer

weiter
  • 726 Leser

Bosch nun im technischen LEN-Komitee

Schwimmen Jürgen Bosch vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist seit über 20 Jahren im DSV-Kampfrichterkader.

Der Heidenheimer Jürgen Bosch, der als Kampfrichter Mitglied im Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist, wurde vom europäischen Schwimm-Dachverband (LEN) in dessen technisches Komitee Schwimmen (TSC) berufen. Bosch, dessen Kampf- und Schiedsrichterlaufbahn 1987 begann, gehört seit über 20 Jahren dem Kampfrichterkader des DSV an, dem er von 2016 bis

weiter
  • 1055 Leser

Der Lockdown trifft besonders die Kids

Handball Dass die Spiele mindestens bis Ende Januar ausgesetzt sind, enttäuscht alle. Die Sorge aber gilt vor allem den Kindern und Jugendlichen.

Auch die Handball-Oberliga pausiert bis Ende Januar. Mindestens. Denn: „Das heißt ja noch lange nicht, dass wir dann wieder spielen dürfen“, sagt Michael Hieber. „Ich würde es mir wünschen. Ich hoffe es inständig“, betont der Handball-Abteilungsleiter des Oberligisten TSB Gmünd. Aber „mir fehlt im Moment die Fantasie,

weiter

Lockdown trifft Kids besonders

Handball Dass die Spiele mindestens bis Ende Januar ausgesetzt sind, enttäuscht alle. Die Sorge aber gilt vor allem den Kindern und Jugendlichen.

Auch die Handball-Oberliga pausiert bis Ende Januar. Mindestens. Denn: „Das heißt ja noch lange nicht, dass wir dann wieder spielen dürfen“, sagt Michael Hieber. „Ich würde es mir wünschen. Ich hoffe es inständig“, betont der Handball-Abteilungsleiter des Oberligisten TSB Gmünd. Aber „mir fehlt im Moment die Fantasie,

weiter

Sport und Kultur sind Geschwister

Politik „Ich bin zwar kein Sportler, aber politisch habe ich eine gute Kondition. Die will ich auch nutzen, um für den Sport etwas zu erreichen“, sagt Gmünds neuer Sportbürgermeister Christian Baron.

Seit Montagabend ist Christian Baron im Amt des Ersten Bürgermeisters Schwäbisch Gmünds vereidigt worden. Damit ist er auch der Nachfolger Dr. Joachim Bläses als neuer Gmünder Sportbürgermeister. „Als Sportskanone kann ich mich deshalb wirklich nicht bezeichnen“, gibt der 40-Jährige offen zu. Und dennoch verbinde ihn eine große

weiter
  • 196 Leser

Überregional (91)

„Ada“ oder das große Schweigen

Christian Berkel stellt seinen zweiten Roman vor, und wieder verarbeitet er die Geschichte seiner Familie.
„Über die Kernpunkte der Geschichte hat bei uns in der Familie niemand gesprochen“, sagt Christian Berkel (63). „Das war das große Schweigen.“ Wie in so vielen Familien nach dem Krieg – bis die junge Generation den Finger in die Wunde legte und ihre Eltern nicht mehr davonkommen ließ. Genau dieses große Schweigen weiter
Interview

„No-Deal-Brexit nicht das Ende“

Sollte der Handelsvertrag scheitern, wird Großbritannien alle Schuld auf die EU abschieben, befürchtet Brexit-Experte Nicolai von Ondarza von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Sehen Sie realistische Chancen, dass es in den nächsten Tagen ein Abkommen mit London gibt? Nicolai von Ondarza: Das Abkommen wird mehrere hundert Seiten lang, und davon weiter
  • 130 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Konsumgüterriese Unilever ist nach der Eingliederung seiner niederländischen Zweigfirmen künftig ein rein britisches Unternehmen mit Sitz in London. Damit will Unilever „größere Flexibilität“ für strategische Veränderungen erhalten. 2 Charlie Nunn soll bei der britischen Großbank Lloyds Nachfolger des langjährigen Chefs Antonio weiter
  • 129 Leser

Anerkennung für das Homeoffice

Die Corona-Pandemie verändert den Job-Alltag immer deutlicher. Jetzt will die Große Koalition das Arbeiten von zu Hause fördern – steuerlich und in Verhandlungen mit dem Chef.
Das Homeoffice war die Neuerung des Corona-Jahres 2020. Laut einer Ifo-Umfrage haben drei Viertel der Unternehmen ihre Beschäftigten von zu Hause arbeiten lassen. Die Politik reagiert darauf nun, und zwar auf zwei Wegen. Zum einen soll es einen steuerlichen Ausgleich für das Homeoffice geben, zum anderen sollen die Verhandlungen darüber mit dem Arbeitgeber weiter
  • 117 Leser
Querpass

Angenehme Ablenkung

Corona, Teil-Lockdown , Nebel, Kälte. Keine Frage: Unser aller Alltag war schon mal angenehmer. Wie schön, dass es in Zeiten wie diesen Sport im Fernsehen gibt, den man vom warmen Sofa aus verfolgen kann. Bemerkenswert viele Menschen haben das in den vergangenen Tagen getan, wie die Auswertung der Zuschauerquoten vom Wochenende ergab. Beispiel Formel weiter
  • 332 Leser

Anmeldung zur Impfung in Zentren

Minister Lucha arbeitet an einem Angebot, damit Termine telefonisch ausgemacht werden können.
Bei Anruf Impfung: In Baden-Württemberg sollen auch telefonische Anmeldungen für Impftermine in den entsprechenden größeren Zentren ermöglicht werden. Das Gesundheitsministerium arbeite an einer solchen Möglichkeit für Impfungen gegen das Coronavirus, sagte Landesminister Manne Lucha dem SWR in Baden-Baden. „Wir arbeiten jetzt mit Hochdruck weiter

Audi haftet für VW-Motor

Audi muss für in seine Fahrzeuge eingebaute Motoren von VW haften, wenn diese vom Dieselskandal betroffen sind. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Aldi übernimmt Filialen Der Lebensmitteldiscounter Aldi übernimmt in Frankreich 547 Filialen und drei Zentrallager des Konkurrenten Groupe Casino. weiter
  • 130 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Gruppenphase, 5. Spieltag Gr. A: Lokom. Moskau – Red Bull Salzburg Di. 18.55 Atlético Madrid – FC Bayern Di. 21.00 Gr. B: Schachtjor Donezk – Real Madrid Di. 18.55 Mönchengladbach – Inter Mailand Di. 21.00 Gr. C: FC Porto – Manchester City Di. 21.00 Oly. Marseille – Olympiakos Piräus Di. weiter
  • 225 Leser

Auf großer Bühne trotz Behinderung

Der Schauspieler und Autor Peter Radtke ist am Samstag im Alter von 77 Jahren gestorben. Trotz Glasknochenkrankheit hatte Radtke mit Regisseuren wie Franz-Xaver Kroetz oder George Tabori (unter anderem 1993 an „Bericht für eine Akademie“, im Bild) gearbeitet. Der Literaturwissenschaftler war Mitglied des Deutschen Ethikrates und Träger weiter

Aus aller Welt, für alle Welt

Die Stuttgarter präsentieren ihre völkerkundliche Sammlung ab sofort in einer Online-Datenbank. Das soll auch den Dialog mit den Herkunftsgesellschaften der Objekte befördern.
Die 160 000 Objekte, die das Stuttgarter Linden-Museum in seinen Ausstellungsräumen und Depots verwahrt, kommen aus aller Welt, von der Sicán-Totenmaske aus Peru über den Herero-Beinschmuck aus Namibia bis hin zur Fingerzitrone aus China. Nun können diese drei Beispiele und zunächst rund 2000 weitere Stücke aus der Sammlung des Völkerkundemuseums weiter

Autorennen Zwei Verletzte in Heilbronn

Bei einem mutmaßlichen Autorennen ist es in Heilbronn zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und Fahrerflucht gekommen. Nach Zeugenaussagen sollen sich zwei Autos am späten Sonntagabend ein kurzes Rennen geliefert haben, wie die Polizei berichtete. Die 20-jährige Fahrerin eines der beiden Fahrzeuge fuhr daraufhin frontal gegen einen Baum. Sie weiter

Brasilien Bolsonaro verliert Stimmungstest

Mitte-Rechts-Lager geht in Brasilien als Siegerin hervor
Bei der zweiten Runde der Kommunalwahlen in Brasilien hat der ultrarechte Präsident Jair Bolsonaro eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Elf von 13 vom amtierenden Staatschef unterstützte Kandidaten verloren am Sonntag das Rennen – darunter das ums Bürgermeisteramt in Rio de Janeiro. Ebenso wie bereits im ersten Wahlgang vor zwei weiter

Bund stützt Künstlersozialversicherung

Zur Entlastung der Künstlersozialversicherung hat der Bund seinen Zuschuss um 32,5 Millionen Euro erhöht. Damit kann der Abgabesatz zur Künstlersozialkasse weiter stabil bei 4,2 Prozent gehalten werden, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU): „Das ist gut für die Kreativen und die Unternehmen.“ Die Kulturbranche leide weiter
  • 154 Leser
Bundespolizeigesetz

Bundespolizei soll mitlesen dürfen

Fraktionen der Koalition einigen sich auf Eckpunkte. Die Quellen-TKÜ soll kommen, Online-Durchsuchung aber nicht.
Lange herrschte Stillstand in den Verhandlungen der Großen Koalition zur Überarbeitung des Bundespolizeigesetzes. Nun haben Innenpolitiker aus den Fraktionen eine Einigung erzielt. Die drei wichtigsten Beschlüsse: Die sogenannte Quellen-TKÜ soll kommen. Diese erlaubt es der Behörde, verschlüsselte Kommunikation, etwa Messenger-Dienste, auf dem weiter
  • 140 Leser

Chatgruppe Verfahren gegen 17 Beamte

Wegen rechtsextremer Bilder und Kennzeichen in einer Chatgruppe sind gegen 17 baden-württembergische Polizisten Disziplinarverfahren eingeleitet worden. Auf einem Handy seien die Ermittler auf die Chatgruppe gestoßen, in der Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen geteilt worden sein sollen. Zehn Beteiligte arbeiten in Bruchsal, die anderen weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg um 1405 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 150 706 Fälle registriert worden, teilte das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 61 im Vergleich zum letzten Datenstand weiter

Curevac mit Verlust

Der Entwickler von Impfstoff hat hohe Forschungskosten.
Der deutsche Biotechanbieter Curevac, der an einem Corona-Impfstoff arbeitet, schreibt weiter rote Zahlen. Im dritten Quartal lag der Nettoverlust bei 36,8 Millionen Euro (Vorjahresquartal: 18,4 Millionen Euro), wie das Unternehmen mitteilte. Der Gesamt-Nettoverlust lag wegen Forschungs- und Entwicklungskosten zum 30. September bei 71 Millionen Euro. weiter
  • 169 Leser
Politisches Buch

Das wirtschaftliche Erfolgsmodell Chinas unter der Lupe

Mit dem jüngsten Freihandelspakt asiatischer und pazifischer Staaten ist China ein weiterer Coup auf dem Weg zur führenden Wirtschaftsmacht gelungen. Peking verfolgt dabei eine ebenso klare wie bislang erfolgreiche Strategie, nämlich das langfristige Ziel, die Führung im globalen Wettbewerb kapitalistischer Systeme zu übernehmen. Anders als die weiter
Leitartikel Guido Bohsem über die Corona-Impfstrategie

Der bezahlte Pieks

Glaubt man den jüngsten Umfragen zur Bereitschaft der Deutschen, sich gegen Corona impfen zu lassen, darf niemand mit einem Ende der Pandemie rechnen. Nur die Hälfte der Bundesbürger ist bereit, sich gegen die potenziell tödliche Krankheit immunisieren zu lassen. Der Rest steht einer Impfung gleichgültig, skeptisch oder sogar ablehnend gegenüber. weiter
  • 141 Leser

Eine Sprecherin für das Weiße Haus

41-jährige Jen Psaki wird Pressesprecherin
Der designierte US-Präsident Joe Biden setzt auf ein reines Frauenteam bei der Pressearbeit im Weißen Haus. Als künftige Sprecherin kürte Biden die 41-jährige Jen Psaki, die schon etliche Führungspositionen inne hatte, unter anderem als Kommunikationschefin in der Obama-Regierung. Kate Bedingfield, Bidens stellvertretende Wahlkampfleiterin, wird weiter
  • 114 Leser

Ende eines starken Monats

Dem Dax ist am Montag im späten Handel die Puste ausgegangen. Die Wall Street als Taktgeber hatte zuvor deutlich nachgegeben. Den Monat November beendete der Dax jedoch mit einem hohen Kursgewinn von 15 Prozent. Die Aussicht auf einen möglicherweise bald einsatzfähigen Impfstoff gegen Covid-19 und damit auf eine rasche Normalisierung nach der Krise weiter
  • 154 Leser

Energie Homeoffice treibt Heizkosten

Nach Berechnungen des Vergleichsportals Verivox erhöht sich der Heizbedarf eines Musterhaushaltes im Homeoffice um rund 4 Prozent. Je nach Heizsystem bedeutet dies Mehrkosten von bis zu 45 Euro im Winterhalbjahr. Während der Heizbedarf abends und nachts unverändert bleibe, steige dieser in den acht Stunden eines typischen Arbeitstages über die Grundheizlast weiter
  • 131 Leser

Erdgas-Konflikt Forschungsschiff zurückgekehrt

Das türkische Forschungsschiff „Oruc Reis“ ist nach monatelanger umstrittener Erkundung von Erdgasvorkommen im östlichen Mittelmeer in die Türkei zurückgekehrt. Das Schiff lag nach Angaben der Plattform Marinetraffic am Hafen der Küstenstadt Antalya. Der Einsatz war am Sonntag ausgelaufen. Energieminister Fatih Dönmez hatte laut der weiter

Escada Aus für fast alle Geschäfte

Das insolvente Modeunternehmen Escada SE wird teilweise geschlossen. Zwar übernimmt der bisherige Investor Regent Teile des Betriebs, wie die Kanzlei des Insolvenzverwalters Christian Gerloff bestätigte: „Die nicht übernommenen Aktivitäten, darunter sieben der acht eigenen Escada-Stores in Deutschland, werden Ende Februar 2021 eingestellt.“ weiter
  • 148 Leser

Eurozone macht sich fit

Finanzminister einigen sich auf Eurorettungsschirm.
Europas Finanzminister haben sich auf die Reform des Euro-Rettungsfonds ESM geeinigt. Mit der Vereinbarung werde die Währungsunion "noch robuster gegenüber den Attacken von Spekulanten", erklärte Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Demnach wurde auch der frühere Start eines Abwicklungsfonds für marode Banken 2022 beschlossen. Die ESM-Reform ist eine weiter
  • 155 Leser

FCH übt Verzicht

Spieler, Trainer und Angestellte helfen in Heidenheim beim Sparen,
Angesichts der fehlenden Einnahmen aufgrund des anhaltenden Zuschauer-Ausschlusses verzichten die Profis des 1. FC Heidenheim erneut auf Teile ihrer Gehälter. Wie die Mannschaft sorge auch das Trainer- und Funktionsteam, der Vorstand und der Aufsichtsrat mit einem Verzicht auf Geld für finanzielle Entlastung, teilte der Fußball-Zweitligist mit. Zudem weiter
  • 230 Leser

Fotografie Akademie zieht nach Mannheim

Die Deutsche Fotografische Akademie (DFA) verlegt ihren Sitz von Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart nach Mannheim. Das haben die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) Mannheim mitgeteilt. Vom Umzug in die Metropolregion Rhein-Neckar verspreche sich die Akademie eine bessere Vernetzung in der deutschen und internationalen Fotoszene. Sie ist die älteste Gesellschaft weiter

Franken-Winzer lesen Eiswein

Die frostigen Temperaturen in der Nacht haben einigen fränkischen Winzern Eiswein beschert. In den frühen Morgenstunden gegen 6 Uhr rückten sie aus, um die gefrorenen Trauben zu ernten. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa weiter
  • 144 Leser

Freiheit für Kaavan

Der zu trauriger Berühmtheit gelangte Elefant findet in einem Schutzgebiet in Kambodscha ein neues Zuhause. Auch die Pop-Ikone Cher war bei der Landung dabei.
Selten wird ein Elefant weltberühmt. Im Falle Kaavans hat es einen traurigen Hintergrund: Seine miserablen Lebensbedingungen im Zoo der pakistanischen Hauptstadt Islamabad machten auf das Tier aufmerksam. Jahrelang war der 35 Jahre alte Elefant in einem kleinen Gehege angekettet. Nun hat seine Leidensgeschichte ein Ende: Am Montag ist Kaavan mit einem weiter
  • 5

Fußball Bochum erobert Platz zwei

Der VfL Bochum hat in der 2. Fußball-Bundesliga dank eines Kantersiegs den Hamburger SV überflügelt und den zweiten Tabellenplatz erobert. In Überzahl gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Reis zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf mit 5:0 (1:0), nachdem Kristoffer Peterson bereits in der 5. Spielminute die Rote Karte gesehen hatte. Bundesliga-Absteiger weiter
  • 162 Leser

Fußball Gladbach ohne verletzten Elvedi

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach muss im Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand am Dienstag (21 Uhr/DAZN) auf Innenverteidiger Nico Elvedi verzichten. Der Schweizer hat sich eine Muskelverletzung zugezogen und wird durch Tony Jantschke ersetzt. Ramy Bensebaini fehlt den Gladbachern wegen seiner Corons-Infektion weiterhin. Gewinnt die weiter
  • 214 Leser

Geburtstag in der Krise

Der Auto-Zulieferer wird 100. Zum Feiern dürfte angesichts des drastischen Stellenabbaus und schlechten Zahlen wohl nur Wenigen sein. Aber es soll besser werden, verspricht die Geschäftsführung.
Mahle hatte ein Problem. Nur mit Motor-Versuchen konnte sich das Unternehmen nicht über Wasser halten. Wie gut, dass der Ingenieur Ernst Mahle an eine Neuerung glaubte: leichtere Kolben. Diese Motorteile waren Anfang der 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts aus vergleichsweise schwerem Grauguss. Die Cannstatter setzten dagegen auf Leichtmetall. weiter
  • 214 Leser
Kommentar Dominik Guggemos zum Steuerbonus im Homeoffice

Gerecht ist es nicht

Fünf Euro für jeden Tag im Homeoffice vom Staat. Wer die Schlagzeile am Küchentisch liest, kurz bevor er an selbigem in den Arbeitstag startet, wird sich über einen kleinen Geldsegen freuen. Vielen wird aber schnell klar werden: zu früh gefreut. Denn profitieren werden nur Steuerzahler, die bereits den Arbeitnehmerfreibetrag ausschöpfen. Dafür weiter
  • 134 Leser

Gerüchte um den Kreml-Herrscher

In Moskau kursieren Geschichten über eine schwere Erkrankung von Staatschef Wladimir Putin.
Wladimir Putin fehlte, als bei Moskau berühmte Profis und kremlnahe VIPs die Saison der „Nächtlichen Hockey-Liga“, startete. Der russische Präsident hatte nur ein Grußwort gesandt. Dabei gilt die Promi-Liga als Lieblingskind Putins, seit 2011 jagt er hier selbst den Puck. In Moskau gehen seit Wochen Gerüchte, der 68-jährige sei schwer weiter

Gesundheitsreserve kommt

Corona Nach schlechten Erfahrungen will der Bund künftig Engpässe bei Schutzausrüstung und Medikamenten vermeiden.
Eine Erkenntnis der Corona-Krise ist: Das Land war auf einen Notfall sehr schlecht vorbereitet. „Diese Pandemie lehrt uns, dass wir mehr vorsorgen müssen“, schlussfolgert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Schon am 3. Juni hatte die Bundesregierung die Schaffung einer Gesundheitsreserve beschlossen, die laut dem Sprecher der Bundesregierung, weiter
  • 113 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 45 705 491,40 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 5 412 622,40 EUR Gewinnklasse 3 21 483,60 EUR Gewinnklasse 4 5775,50 EUR Gewinnklasse 5 235,20 EUR Gewinnklasse 6 63,00 EUR Gewinnklasse 7 22,90 EUR Gewinnklasse 8 12,60 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 409 880,10 EUR Toto weiter

Haarscharf an Tragödie vorbei

Die Formel 1 und Romain Grosjean sind nochmal davongekommen. Die hohen Sicherheitsstandards haben dem Franzosen gerettet – und viel Glück.
Romain Grosjeans Videogruß vom Krankenbett hatte etwas von der Schluss-Szene eines Action-Films. Der Held, auf unglaubliche Weise einem gewaltigen Feuerball entronnen, präsentiert seine beiden Handverbände und scheint bereit für die nächste Mission. Bei Grosjean allerdings lag zwischen „halb so wild“ und dem grausamen Flammentod nur weiter
  • 279 Leser

Handball Heimat der Eulen kein Impfzentrum

Die Eulen Ludwigshafen können aufatmen. Der Handball-Bundesligist kann seine Heimspiele weiterhin in der Friedrich-Ebert-Halle austragen. Die Spielstätte soll nun doch nicht zum Corona-Impfzentrum in Ludwigshafen werden, wie die Stadt am Montag mitteilte. Stattdessen wurde ein Einkaufszentrum dafür ausgewählt. Nach wie vor sind aber Sportstätten weiter
  • 212 Leser

Herbst so warm wie selten zuvor

10,3 Grad: Nur drei Mal wurden seit 1881 in Deutschland im Schnitt höhere Temperaturen gemessen.
Der Herbst hat eine Durchschnittstemperatur von 10,3 Grad gehabt. Er ist damit der viertwärmste in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 gewesen, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Er beruft sich auf die ersten Auswertungen der rund 2000 Messstationen. Wärmer waren die Herbste in Deutschland, für Meteorologen von September weiter

Im Internet so einfach kündigen wie abschließen

Justizminister wollen den Verbraucherschutz bei Online-Geschäften verbessern.
Verträge sind im Internet schnell geschlossen. Keine Unterschrift, kein Handschlag – nur ein paar Klicks, dann ist die Abmachung perfekt; beim Kauf eines T-Shirts genauso wie beim Eingehen sogenannter Dauerschuldverhältnisse, aus denen langfristig Kosten erwachsen, wie Abonnements, Mobilfunk- oder Fitnessstudio-Verträge. Weniger einfach als weiter
  • 157 Leser

Institute wollen weitere Entlastung

Bankenverband fordert gezielte Hilfe für gesunde Unternehmen. Mehr Pleiten seien zu verkraften.
Steigende Insolvenzzahlen und Kreditausfälle im nächsten Jahr sind für Deutschlands Banken verkraftbar. Davon ist Christian Ossig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken (BdB), überzeugt. Trotzdem fordert er weitere Entlastungen durch die Politik und die Aufsicht für die Institute. Staatliche Hilfen seien in diesem Jahr extrem weiter
  • 266 Leser

Iranischer Atomforscher beigesetzt

In Teheran ist der bei einem Anschlag getötete iranische Atomforscher Mohsen Fachrisadeh beigesetzt worden. Präsident Hassan Ruhani beschuldigte Israel und die USA, hinter der Tat zu stecken. Foto: Iranian Defence Ministry/afp weiter
Kommentar Stefan Kegel zu den Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien

Johnsons Entscheidung

Nachdem Europa schon mehrfach in die entscheidende Brexit-Woche eingebogen ist, hat sich bei der Erwähnung dieses Themas eine gewisse Ermattung breit gemacht. Wenn also nun wieder mal von der alles entscheidenden Woche der Verhandlungen die Rede ist, könnte man abwinken. Denn natürlich sind nicht alle Türen zugeschlagen, wenn bis Freitag ein Verhandlungsergebnis weiter

Jungfernfahrt auf der Neubaustrecke

Von 2022 an sollen die ersten ICE auf der Neubaustrecke zwischen Stuttgart und Ulm verkehren. Die ersten Züge überhaupt fahren aber in diesen Tagen über die halbfertige Trasse: Mit Güterzügen werden von Ulm aus hunderte Tonnen an Schienen auf die Baustelle transportiert. Insgesamt liegen der Deutschen Bahn zufolge bereits rund 70 von 120 weiter
Stuttgart 21

Jungfernfahrt im Nebel

Von 2022 an sollen die ersten ICE über die Neubaustrecke fahren. Schon jetzt wird die Trasse für Materialtransporte genutzt. Unterwegs mit einem Bauzug.
Das Funkgerät im Führerstand der Lok knackt kurz. „Wie sieht's aus?“, fragt Falk Krietsch. Kurze Pause, dann knackt das Funkgerät wieder: „Wir warten noch auf den Anruf“, antwortet sein Kollege, der 130 Meter entfernt am vorderen Ende des Zuges steht. Die Fahrt, die Falk Krietsch und seine Kollegen an diesem kalten und nebligen weiter

Keine Zuschauer

Die Vierschanzentournee findet erstmals vor leeren Rängen statt. Am Montag gab auch das Organisationskomitee für das Auftaktspringen in Oberstdorf bekannt, dass keine Fans zugelassen sein werden. An den anderen drei Orten war dies schon beschlossen worden. Weitere Reform kommt Die Bundesregierung bereitet eine Reform des Anti-Doping-Gesetzes vor und weiter
  • 212 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Rolle der Banken in der Corona-Krise

Keinen Blankoscheck

Banken sind anders als in der Finanzkrise 2009 nicht das Problem, sie sind in Corona-Zeiten Teil der Lösung der Probleme. Sie haben es im ersten Lockdown im Frühjahr bewiesen. Viele Unternehmen in den von Corona besonders gebeutelten Branchen sind dringend auf deren Unterstützung angewiesen. Deshalb ist es nachvollziehbar, wenn die Geldhäuser um weiter
  • 160 Leser

Knabenchöre im Land kämpfen um jede Stimme

Abgesagte Konzerte und die schwierige Nachwuchssuche stellen die Ensembles vor große Probleme.
Keine Auftritte mehr, kein Nachwuchs für den gemeinsamen Gesang: Die Corona-Pandemie macht auch vor den Knabenchören im Südwesten keinen Halt. Die ausfallenden Konzerte reißen tiefe Löcher in einige Kassen der Gesangsvereine und Sängerschaften, der Mangel an neuen Mitglieder kommt dazu. Das Problem treffe auch so gut wie alle der etwa 20 Knabenchöre weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Siegfried Russwurm ist von der Mitgliederversammlung an die Spitze des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) gewählt worden. Er will sich dafür einsetzen, dass die deutschen Unternehmen „ihre weltweite Spitzenstellung“ im Zeitalter der Digitalisierung behaupten. Der 57-jährige frühere Siemens-Manager tritt zum Jahreswechsel die weiter
  • 216 Leser

Land verbietet große Partys an Silvester

An Weihnachten dürfen sich bis zu zehn Erwachsene treffen – doch ab dem 27. Dezember werden die Regeln schon wieder strenger.
In Baden-Württemberg werden die Corona-Maßnahmen bereits unmittelbar nach den Weihnachtstagen wieder verschärft. Die grün-schwarze Landesregierung will die Kontaktbeschränkungen lediglich vom 23. bis zum 27. Dezember aufweichen. Das legt die neue Corona-Verordnung der Landesregierung fest, die am Montag veröffentlicht wurde. Somit dürfen sich weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Ina Müller Homeoffice stellt Beziehungen nach Ansicht der 55-jährigen Moderatorin und Sängerin oft auf eine harte Belastungsprobe. Getrennte Wohnungen seien deutlich besser und komfortabler. Den Komfort gönne sie sich mit ihrem Lebensgefährten Johannes Oerding (38). „Wir treffen uns zum Spazierengehen, danach können wir zusammen zu einem weiter

Liquids für E-Zigaretten oft schlecht gekennzeichnet

Die Substanzen, die in E-Zigaretten verdampft werden, sind oft nicht ausreichend gekennzeichnet. Bei 42 von 49 überprüften Produkten wurde mindestens ein Mangel festgestellt. Das geht aus dem Bericht der Marktüberwachung zur Chemikaliensicherheit hervor, den das Umweltministerium am Montag veröffentlichte. Das entspreche einer Beanstandungsquote weiter

Literatur Elke-Erb-Archiv an Berliner Akademie

Die diesjährige Büchner-Preisträgerin Elke Erb (82) hat der Berliner Akademie der Künste (AdK) ihren literarischen Vorlass übergeben. Das Elke-Erb-Archiv umfasse Werkmanuskripte und zahlreiche Korrespondenzen beispielsweise mit Róza Domascyna, Sarah Kirsch, Wulf Kirsten, Lutz Seiler und Ulf Stolterfoht, teilte die Akademie mit. Dazu kämen biografische weiter

Lohnentwicklung Tarifgehälter steigen kaum

Die Corona-Krise und die Lohnzurückhaltung von Gewerkschaften haben den Anstieg der Tarifverdienste kräftig gedämpft. Im dritten Quartal kletterten sie um 1,2 Prozent zum Vorjahresquartal, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das sei der geringste Anstieg der Tarifverdienste seit dem zweiten Quartal 2011. Dennoch hatten die Arbeitnehmer real weiter
  • 142 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 23.11.2020 bis zum 27.11.2020 für 200er Gruppe beträgt 20 bis 26 EUR (23,20 EUR). Die Notierung vom 30.11.2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 177 Leser

Maut-Ausschuss Kreuzverhör beantragt

Zur Aufklärung der Vorgänge um die gescheiterte Pkw-Maut will die Opposition eine Gegenüberstellung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mit einem Topmanager der Betreiberfirmen erreichen. Ein solches Kreuzverhör mit dem Chef des Ticketspezialisten CTS Eventim, Klaus-Peter Schulenberg, sei nun im Untersuchungsausschuss mit Grünen und weiter

Maximales Vergnügen

An einem dicken, alten Weihnachtsmann mit weißem Rauschebart ist gar nichts sexy. An Engeln, kommen sie als dicke, fliegende Wesen mit Miniflügeln daher, ebenso wenig. Doch die Industrie schafft es immer wieder, selbst unscheinbare und harmlose Dinge mit Sex aufzuladen. Schon klar, Sex sells. Doch manchmal verrät die sexualisierte Weihnachtsdeko weiter
  • 119 Leser

Methadon-Tod Mordanklage erhoben

Nach dem Methadon-Tod einer 17-Jährigen in Stuttgart ist Anklage wegen Mordes gegen einen Mann erhoben worden, der ihr die Drogen beschafft haben soll. Der 32-Jährige habe die Jugendliche Anfang März in einer Stuttgarter Wohnung zum Drogenrausch überredet und soll nicht den Notarzt alarmiert haben, als sie bewusstlos wurde. Der Mann habe sich nicht weiter

Millionenstrafe für Apple

Die italienische Wettbewerbsaufsicht hat Apple zur Zahlung von 10 Millionen Euro wegen irreführender Werbung verurteilt. Es gehe um die Behauptung, iPhones seien wasserdicht, was nicht generell der Fall sei. Foto: Alastair Pike/afp weiter
  • 136 Leser
Corona-Kosten

Naht das Ende der staatlichen Großzügigkeit?

Nicht nur in der CDU wird heftig über die Verteilung der Corona-Kosten gestritten. Die Länder weisen Forderungen nach mehr Beteiligung harsch zurück.
So sehr auch über Kontaktbeschränkungen, Schulquarantänen oder Einzelhandelsauflagen gestritten wurde – über eines waren sich Bund und Länder im Kampf gegen Corona bislang stets ziemlich einig: großzügige Hilfen und Kompensationen für die betroffenen Betriebe. Milliarden wurden der Wirtschaft bislang ausgezahlt, weitere Milliarden in Form weiter
  • 106 Leser

Neue Corona-Auflagen

Grün-Schwarz verschärft die Vorschriften. Nur an Weihnachten werden die Regeln gelockert. Für Hotspots in Baden-Württemberg kann das Sozialministerium weitere Weisungen erteilen.
Ergänzend zu bisherigen Vorschriften hat die Landesregierung am Montag Corona-Bestimmungen erlassen. Die zwischen den Länderchefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vereinbarten Regeln wurden übernommen und teilweise verschärft. Weitere Regelungen sind in Arbeit. Kontaktbeschränkungen Für Kontakte im privaten Umfeld und in der Öffentlichkeit weiter

Neue Regeln für Einfuhren von Mineralien

Europäische Importeure müssen vom kommenden Jahr an strenge Vorgaben bei der Einfuhr von Zinn, Tantal, Wolfram und Gold einhalten. Das Ziel: weniger Menschenrechtsverletzungen in den Herkunftsländern. Foto: Jürger Bätz/dpa weiter
  • 149 Leser

Pakete pünktlich unterm Baum

DHL & Co. rechnen mit Rekordmengen vor Weihnachten. Was Kunden tun können, damit ihre Geschenke rechtzeitig ankommen.
Wenn der Postmann zweimal klingelt – und das an sechs Tagen die Woche – dann ist Vorweihnachtszeit mitten in der Corona-Krise. Die Kurierdienste rechnen für dieses Jahr mit einer absoluten Rekordmenge an Paketen, die in den kommenden Wochen zugestellt werden müssen. Wie sie sich vorbereitet haben, wie sich Kunden verhalten sollten und weiter
  • 171 Leser

Pandemie Arbeitskräfte weniger gefragt

Die Nachfrage nach Arbeitskräften hat wegen des Teil-Lockdowns wieder etwas nachgelassen. Der Stellenindex BA-X der Bundesagentur für Arbeit stieg im November im Vergleich zum Vormonat zwar noch leicht um 1 auf 99 Punkte. Die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie zeigten sich aber in einer Abflachung des Anstiegs, teilte die Bundesagentur mit. weiter
  • 133 Leser

Parteitag: AfD scheitert vor Gericht

Die Kündigung einer Halle in Göppingen durch den Betreiber ist rechtens. 800 Delegierte wollten dort tagen.
Der von der AfD am kommenden Wochenende geplante Landesparteitag in der Göppinger EWS-Arena wird nicht stattfinden. Das Landgericht Ulm hat am Montag einen Antrag der Partei auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückgewiesen. Die 6. Zivilkammer bestätigte die Rechtmäßigkeit der Kündigung des Vertrags mit der AfD durch die private Betriebsgesellschaft weiter

Pilotprojekt startet

25 berufliche Schulen testen Microsoft-Programme.
In einem Pilotprojekt haben 25 berufliche Schulen aus Baden-Württemberg begonnen, mit Office-Programmen der US-Firma Microsoft zu arbeiten. Der Landesdatenschutzbeauftragte Stefan Brink berät die Schulen dabei. Die speziell angepasste Version des Softwareangebots „Microsoft 365“ soll getestet werden, weil es zuletzt Bedenken beim Datenschutz weiter

Prozess um Geiselnahme in Behörde

Anfang Juni eskaliert ein Streit wegen einer Arbeitserlaubnis. Ein Asylbewerber greift eine Frau an.
Ein 28 Jahre alter Mann steht seit Montag wegen eines Angriffs auf eine Mitarbeiterin in der Ausländerbehörde des Sigmaringer Landratsamts vor Gericht. Der Angeklagte stritt ab, ein Messer gegen die Frau eingesetzt zu haben. Mitarbeiter des Landratsamtes, die als Zeugen vernommen wurden, schilderten den Verlauf anders. Der Prozess vor dem Landgericht weiter

Regelmäßig Homeoffice?

Minister Heil ebnet Weg für mehr Wahlmöglichkeiten.
Arbeitnehmer sollen nach einem neuen Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) leichter regelmäßig von einem Ort ihrer Wahl aus arbeiten können. Sie sollen das Recht bekommen, einen Wunsch nach regelmäßigem mobilen Arbeiten mit ihrem Arbeitgeber zu erörtern. Der Entwurf für das „Mobile Arbeit Gesetz“ ging am Montag weiter

Retouren Sachverständige fordern Gebühr

Der Onlinehandel boomt – mit negativen Folgen für die Umwelt. Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen (SVRV) hat am Montag die „Retourenproblematik im Onlinehandel“ kritisiert. Er schlägt vor, Verbraucher zur Kostenübernahme für „Retouren von mangelfreien Produkten“ zu verpflichten. „Fast 60 Prozent der weiter
  • 124 Leser

Rundfunkgebühr Sondertreffen zu Koalitionsstreit

Im Streit um die anstehenden Abstimmungen zu einem höheren Rundfunkbeitrag hat Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die Koalition zu einem Sondertreffen gebeten. Er lud die Spitzenvertreter von CDU, SPD und Grünen zu einem Koalitionsausschuss am Dienstag ein. Einziges Thema dürfte die vertrackte Lage vor den wichtigen Abstimmungen weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 17.55 Uhr: Fußball, EM-Qualifikation der Frauen, Gruppe 9. Irland – Deutschland in Dublin Sky 20.55 Uhr: Fußball, Champions League, 5. Sp., Einzel und Konferenz II, u.a. Atletico Madrid – FC Bayern DAZN 18.45 Uhr: Handball, European League, 5. Spieltag, Füchse Berlin – Dinamo Bukarest und RK Nexe Nasice/Kroatien – weiter
  • 223 Leser
Stichwort US-Strategie der EU

Stichwort US-Strategie der EU

EU-Ratspräsident Charles Michel nennt in dem Papier über die Gestaltung der strategischen Partnerschaft zu den USA fünf Bereiche, in denen die EU Washington Kooperationsangebote machen könnte: die Corona-Pandemie, die konjunkturelle Erholung, der Kampf gegen den Klimawandel, die Verteidigung des Multilateralismus und gemeinsamer Werte sowie die weiter

Studium Miete für WG-Zimmer steigt

In der Corona-Krise sind WG-Zimmer für Studenten teurer geworden: Im Schnitt betrug die Zimmermiete 400 Euro pro Monat – 11 Euro mehr als im vergangenen Jahr. Das geht aus einer Analyse des Portals wg-gesucht.de und des Moses Mendelssohn Instituts hervor. Das Institut untersuchte die WG-Preise in allen 97 deutschen Universitätsstädten mit mindestens weiter
  • 124 Leser

Theateraktion Gedichte und Arien per Telefon

Übers Telefon will das Theater Magdeburg Gesangs- und Sprechkunst präsentieren. Nach Buchung bekommen Interessierte einen etwa fünf Minuten langen Anruf eines Musikers oder Schauspielers. Sie bieten dann Gedichte, Arien und Lieder quer durch die Literatur- und Musikgeschichte dar. Die Aktion „Bei Anruf: Kunst!“ ist für Samstag geplant. weiter

Türkei erholt sich

Die türkische Wirtschaft hat sich im Sommer deutlich vom Corona-Schock erholt. Das Bruttoinlandsprodukt lag im dritten Quartal 6,7 Prozent höher als im gleichen Quartal des Vorjahres. Im Frühjahr war die Wirtschaft um 9,9 Prozent geschrumpft. Japan steigert Produktion Japans Industrieproduktion legt nach den schweren Einbrüchen in Folge der Corona-Pandemie weiter
  • 131 Leser

Turnen Verband lässt Vorwürfe klären

Der Deutsche Turner-Bund lässt die gegen Gabriele Frehse, Trainerin am Bundesstützpunkt Chemnitz, erhobenen Vorwürfe von einer Anwaltskanzlei untersuchen. „Uns ist wichtig, dass die Sachverhalte unabhängig untersucht werden“, sagte Sportdirektor Wolfgang Willam. Im Magazin Der Spiegel hatten sechs Sportlerinnen Frehse beschuldigt, Psychoterror weiter
  • 203 Leser
Diego Maradona

Unerreichbar

Die Verehrung Diego Maradonas ist grenzenlos. Woran das liegt und warum heutige Superstars wie Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo an diesen Status wohl nie herankommen.
Eine rührende Szene. Nach seinem Tor gegen Osasuna am Sonntag zog FC Barcelonas Lionel Messi sein Trikot aus. Darunter kam ein anderes Dress zum Vorschein. Der 33-jährige Superstar trug ein Maradona-Trikot. Messi streckte seine Hände in die Luft, als wolle er beten, blickte hinauf in den Himmel. Es war wie ein letzter Gruß an den argentinischen weiter

Urteil Meinung des Richters ist tabu

In einem Strafurteil zur Volksverhetzung hat die politische Meinung des Richters nichts zu suchen. Es verstößt nicht gegen die richterliche Unabhängigkeit, wenn der Dienstherr einen Richter auffordert, Kritik an der vermeintlich gescheiterten Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem Urteil zu unterlassen, entschied das weiter

US-Beziehungen EU plant einen Neustart

Ratspräsident Michel schlägt für EU-Gipfel Bereiche der Zusammenarbeit vor
Die EU bereitet einen umfassenden Neustart der Beziehungen zu den USA unter dem neuen Präsidenten Joe Biden vor. Der Regierungswechsel im Weißen Haus sei „eine Chance für die EU, ihre strategische Partnerschaft mit den USA zu erneuern und mit neuem Leben zu erfüllen“, heißt es in einem Diskussionspapier von Ratspräsident Charles Michel weiter

Verbraucher zahlen erneut weniger

Zum vierten Mal liegt die Teuerung unter Null. Energie wurde billiger, dagegen zogen die Preise für Nahrungsmittel an.
Die Inflation in Deutschland ist im November bereits zum vierten Mal unter die Nullmarke gerutscht. Gedämpft von der Mehrwertsteuersenkung und stark gefallenen Energiepreisen lagen die Verbraucherpreise 0,3 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Oktober dieses Jahres sanken die Verbraucherpreise um 0,8 weiter

Verfassungstreue SPD will AfD beobachten lassen

Nach dem AfD-Parteitag fordert der SPD-Innenpolitiker Uli Grötsch eine Beobachtung der gesamten Partei durch den Verfassungsschutz. „Diese Partei zeigt immer offener, dass sie in weiten Teilen unser politisches System verachtet und antidemokratisch ist“, sagte das Mitglied des Bundestagsgremiums zur Kontrolle der Geheimdienste (PKGr) in weiter

Vier Pariser Polizisten unter Verdacht

Präsident Macron berät mit Regierung über Gewalt im Einsatz.
Nach dem brutalen Einsatz gegen einen schwarzen Musikproduzenten in Paris sind vier Polizisten von der Justiz beschuldigt worden. Gegen die Beamten wurde ein offizielles Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Gewalt sowie Falschaussage eingeleitet. Präsident Emmanuel Macron berief eine Krisensitzung zu möglichen Konsequenzen ein. Der Musikproduzent weiter

Wenn der Kopf aus dem Gleichgewicht gerät

Das mit dem Gleichgewicht von Schießen und Laufen ist so eine Sache beim Biathlon. Nachdem es zum Weltcup-Auftakt so ausgesehen hatte, dass die akribische Arbeit mit dem neuen Schießtrainer Engelbert Sklorz bereits Früchte getragen hätten, kehrten bei Denise Herrmann im Sprint alte Schwächen zurück. Drei Fahrkarten mit den letzten drei Schüssen. weiter
  • 244 Leser

Wie erwartet: Löw bleibt Bundestrainer

Die DFB-Spitze gibt dem 60-Jährigen trotz der Pleite gegen Spanien die erhoffte Rückendeckung.
Joachim Löw verzichtete auf die große Bühne. Der Bundestrainer verabschiedete sich nach dem erfolgreichen Kampf um seinen Job beim Gipfel in der Frankfurter DFB-Zentrale aus einem Nebeneingang – die vielen Reporter warteten vergeblich. Dabei hätte Löw nach dem „Weiter so!“ der Verbandsführung guten Grund gehabt für ein strahlendes weiter

Wieder Polizisten erwischt

In einer 17-köpfigen Chatgruppe werden Bilder mit menschenverachtenden Inhalten geteilt.
Wegen rechtsextremer Bilder und Kennzeichen in einer Chatgruppe sind Disziplinarverfahren gegen 17 baden-württembergische Polizisten eingeleitet worden. Auf einem sichergestellten Mobiltelefon seien die Ermittler auf die Chatgruppe gestoßen, in der auch Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen geteilt worden sein sollen, teilte das Polizeipräsidium weiter

Wortschatz aus der Krise

„Corona-Pandemie“ ist das „Wort des Jahres“ 2020.
Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat „Corona-Pandemie“ zum „Wort des Jahres“ 2020 gekürt. Das Thema Corona habe das gesamte Jahr über das Leben der Menschen bestimmt, sagte der GfdS-Vorsitzende Peter Schlobinski. Die Pandemie prägt die Liste der „Wörter des Jahres“ auch anderweitig: 2. Platz weiter

Zanken unter Zeitnot

Die Verhandlungen über einen Brexit-Handelspakt gehen in die entscheidende Phase. Noch immer wird um Fischfangquoten und Wettbewerbsrecht gestritten.
Die Uhr tickt. Einen Monat bevor Großbritannien endgültig aus der EU ausscheidet – also wenn am 1. Januar 2021 auch die Übergangsphase beendet ist – ist noch immer unklar, wie es danach weitergehen soll. Die Verhandlungen über einen Brexit-Handelspakt warten auf den Durchbruch. EU-Chefunterhändler Michel Barnier war am Wochenende nach weiter
  • 153 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Trauerzug für Schättere-Trasse“ vom 31. November:

Wer mit gespaltener Zunge spricht, macht sich unglaubwürdig. Das beste Beispiel dafür ist Karl Maier aus Unterkochen. Mit einer Schwermütigkeit wurde symbolisch von dem ehemaligen Ortsvorsteher von Unterkochen die Schättere-Trasse beerdigt. Er und seine Kumpanen fürchten, dass bedrohte Arten zurückgedrängt werden, wenn die Schättere-Trasse von

weiter
Lesermeinung

Zum Thema „Corona“:

Den einzigen Beweis, den der aktuelle Lockdown liefert ist, dass die Infektionszahlen nicht von Restaurants, Hotels, Solo-Selbstständigen usw. ausgehen. Die Zahlen sind nach über vier Wochen fast unverändert. Sie hätten deutlich abwärts gehen müssen. Nicht nachweisen lässt sich die Aussage: „Hätten wir diese Kontakte nicht eingeschränkt,

weiter