Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 2. Dezember 2020

anzeigen

Regional (79)

Kommt am Donnerstag die Sonne zum Vorschein?

Die Spitzenwerte: Je nach Sonne gibt es -3 bis +1 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb ruhiges Winterwetter – entweder mit Hochnebel oder Sonne. Je nach Sonne liegen die Spitzenwerte bei -3 bis +1 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es teils klar, teils hochnebelartig bewölkt. Es kühlt ab auf frostige -1 bis -5 Grad. Am Freitag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Sobald

weiter
Kurz und bündig

Sitzung in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg, Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats in Rechberg findet am Montag, 14. Dezember, in der Rechberger Gemeindehalle statt. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr. Es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln wegen der Corona-Pandemie. Einziger Tagesordnungspunkt ist der Jahresrückblick durch Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein.

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Straßdorfer Ortschaftsrat trifft sich zur nächsten Sitzung am kommenden Dienstag, 8. Dezember, in der Gemeindehalle Straßdorf. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Flächennutzungsplan Schwäbisch Gmünd-Waldstetten. Das Gewerbegebiet Süd soll erweitert werden. Auch darüber

weiter
  • 5
  • 361 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Hilda Kaulfersch zum 90. Geburtstag

Barbara Zagorny, Bargau, zum 80. Geburtstag

Gschwend

Hilda Bohn zum 80. Geburtstag

Leinzell

Christa Linde zum 85. Geburtstag

Spraitbach

Renate Stein zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 539 Leser

In Leitplanke gekracht

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr zwischen Rechberg und Wißgoldingen einen Unfall. Als er einen Bus überholte, musste ein entgegenkommender 24-jähriger Renault-Fahrer ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam sein Auto ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke.

weiter
  • 666 Leser
Guten Morgen

Was ist sie nun eigentlich ?

Anke Schwörer-Haag rätselt an einer schwierigen Materie

Wie ein Engelchen. So unglaublich süß sieht er aus, der kleine Bub, auf dem Foto im Großfamilien-Chat. In dieser Nacht ist er auf die Welt gekommen. Ein kleines Wunder, schreibt die stolze Mama – und „alles dran, was man so braucht“. Von da an hält das Handy nicht mehr still – und jeder liest sie gerührt mit, die Grußbotschaften

weiter
  • 2
  • 626 Leser
Geistlicher Impuls

„Bredla“ als Vorbereitung

Die Adventszeit, die nun begonnen hat, ist eine Vorbereitungszeit. Ein großes Fest feiert man in der Kirche immer, um ein wichtiges Geschehen nachzuerleben und sich damit zu verbinden. Wie an Weihnachten, dass Gott als Mensch auf die Erde kommt und eine andere Welt in diese mit hineinbringt. Die vorangehende Zeit soll helfen, sich darauf zu konzentrieren,

weiter
  • 463 Leser

Corona-Pandemie Leichter Rückgang bei den Fallzahlen

742 positive Corona-Fälle gibt es dem Landratsamt zufolge aktuell im Ostalbkreis. Das sind 34 weniger als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, sinkt ebenfalls leicht – und zwar von 146 am Dienstag auf aktuell 143. Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle

weiter
  • 117 Leser

Veranstaltungskalender für Straßdorf

Freizeit Der Straßdorfer Kalender ist da! Ortsvorsteher Werner Nußbaum, Stefan Haag, Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins, und der Macher Manfred Hess (v.l.) freuen sich. Den Kalender gibt’s im Bezirksamt, der Metzgerei Scherrenbacher, der Tankstelle Zeller und der Kreissparkasse. Foto: privat

weiter
  • 268 Leser

Geld für die „Verlierer der Pandemie“

Kulturförderung Die Mitgliedsvereine des Stadtverbands Musik und Gesang bekommen Fördermittel der Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Den „Verlierern der Pandemie“ beistehen – dafür wirbt Oberbürgermeister Richard Arnold, als es im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats um Zuschüsse für die Vereine des Stadtverbands Musik und Gesang geht. Denn diese – wie auch andere Kulturtreibende, Einzelhändler und Gastronomen

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Arbeitskreis Mobilität vermisst Chip-Konzept

Einzelhandel Sprecher Thomas Kaiser kritisiert den Beschluss fürs samstägliche Gratis-Parken.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Agenda wünscht sich mehr Nachhaltigkeit beim Einsatz öffentlicher Mittel. Diese Forderung äußerte Thomas Kaiser, Sprecher des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr, am Mittwoch. Anlass dazu laut Kaiser: Da die CDU-Fraktion kurzfristig beantragt hatte, Autofahrern beim Parken entgegenzukommen, setzte die Stadtverwaltung

weiter
  • 4
  • 118 Leser

Es gibt noch Kalender

Schwäbisch Gmünd. Ehemalige Praktikanten des Vereins „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal“ haben für 2021 einen Kalender gestaltet, der online auf www.hausderhoffnung-nepal.de/shop bestellt werden kann – es gibt noch ein paar wenige Exemplare. Der Kalender kostet mit Verpackung und Porto 12 Euro – davon gehen 5 Euro

weiter
  • 535 Leser

In vielen Bereichen anderen geholfen

Nachruf Der vielfach engagierte Giovanni Sambucco ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Schwäbisch Gmünd/Heubach. Er war ein fröhlicher Mensch mit einem großen Herzen für andere: Giovanni Sambucco, der sich in vielen Ehrenämtern vorbildlich eingesetzt hat, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Ob bei der Bergwacht, für Kinder mit Behinderung, für Ausländer beim Start in Deutschland: Der Heubacher war im ganzen Gmünder Raum aktiv.

weiter
  • 192 Leser

Verkauf für guten Zweck

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Das Eine-Welt-Team der katholischen Kirchengemeinde bietet trotz aller Corona-Beschränkungen Holzwerkstücken, Strümpfe und handgefertige Karten zum Verkauf an – und zwar am kommenden Freitag, 4. Dezember, von 9.30 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Rehnenhof am Standplatz der Familie Leberle. An diesem Stand

weiter
  • 505 Leser

Jedes Kilo Lesestoff kostet einen Euro

Literatur Seit 15 Jahren gibt es das Bücherwürml in der Gmünder a.l.s.o.. In der kommenden Woche startet der etwas andere Bücherverkauf.

Schwäbisch Gmünd

Bücher, über Bücher, kisten- und kiloweise. Das bietet das Bücherwürml in der kommenden Woche von Dienstag bis Freitag, von 10 bis 18 Uhr, im a.l.s.o-Kulturcafé in der Goethestraße 65. Der Samstag ist noch in der Diskussion, ob es bis Weihnachten weitergeht, ebenfalls.

Das Bücherwürml ist eine fantastische Schatzkiste. Das

weiter
  • 209 Leser

Die Bürger für Klimaschutz gewinnen

Umwelt Die Stadträte des Verwaltungsausschusses diskutieren über das Gmünder Klimaschutzkonzept. Die Gmünder Stadtwerke sollen bei der Umsetzung eine zentrale Rolle spielen.

Schwäbisch Gmünd

Das war jetzt kein Werbeblock“, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold, nachdem er in der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats das Angebot der Gmünder Stadtwerke in Sachen Klimaschutz zusammengefasst hat: „Alles, was das Haus und die Wohnung betrifft, gibt es bei den Stadtwerken“,

weiter
Kurz und bündig

Blutspende in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das DRK lädt zum Blutspendetermin am Donnerstag, 10. Dezember, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Bargauer Fein-Halle. Um in den Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und um Wartezeiten zu vermeiden, müssen sich Blutspender im Vorfeld online unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/schwaebisch-gmuend-bargau-fein-halle

weiter
  • 277 Leser

Ehrenamtliche helfen beim Einkaufen

Pandemie Im Stadtteil Rehnenhof/Wetzgau gibt's ab dem heutigen Donnerstag wieder einen Einkaufs- und Lieferservice.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Besonders in der Vorweihnachtszeit werden in der Regel viele Einkäufe getätigt – in Zeiten von Corona keine einfache Aufgabe – „daher wird es im Stadtteil Rehnenhof/Wetzgau wieder einen Einkaufsservice geben“, teilt Koordinatorin Ute Schütte mit.

Die Hilfsaktion für Senioren, Alleinstehende und

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Erste-Hilfe-Kurs in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Wer einen Führerschein macht oder seine Jugendleitercard beantragt benötigt ihn: den Erste Hilfe Kurs. Das Evangelische Bezirksjugendwerk Schwäbisch Gmünd (EJW) bietet in Zusammenarbeit mit dem DRK Schwäbisch Gmünd am Samstag, 23. Januar, einen solchen Kurs an. Der Kurs beginnt um 9 Uhr und ist für Jugendliche zwischen 14

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Lindacher Straße gesperrt

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Wegen Erschließungsarbeiten ist die Lindacher Straße (L 1156) zwischen der Spraitbacher Straße und der Silcherstraße bis voraussichtlich Freitag, 18. Dezember, in beide Fahrtrichtungen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist eingerichtet.

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst pausiert

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird der Seniorenfahrdienst bis einschließlich Freitag, 8. Januar, pausieren. Weitere Informationen gibt das Seniorennetzwerk unter der Rufnummer (07171) 6035024.

weiter
  • 5
  • 218 Leser

Zahl des Tages

283

Millionen Euro sind im Haushaltsplanentwurf 2021 des Ostalbkreises für den Bereich Soziales eingeplant. Insgesamt 830 Euro Millionen schwer ist der gesamte Haushaltsplanentwurf. „Knapp auf Kante genäht“, sagt Kreiskämmerer Karl Kurz in der Ausschusssitzung am Mittwochnachmittag dazu.

weiter
  • 408 Leser

Freizeit Filme aus dem Ländle anschauen

Stuttgart. Die 26. Landesfilmschau mit den Baden-Württembergischen Filmpreisen präsentiert noch bis 6. Dezember alles, was die Filmbranche im Südwesten zu bieten hat. Von einer Tatortpremiere über eine deutsch-israelische Liebeskomödie bis hin zur Neuverfilmung Döblins Berlin Alexanderplatz ist alles dabei. Auch bei den Dokus gibt es viel zu

weiter
  • 445 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Gmünd-Wustenriet. Im Zeitraum zwischen Sonntag und Mittwoch ist in der Rotenbachstraße die komplette rechte Fahrzeugseite eines schwarzen BMW zerkratzt worden. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 552 Leser

Frauenrat kämpft für Parität

Soziales Das Thema Care-Arbeit liegt den Mitgliedern des Kreisfrauenrats Ostalb besonders am Herzen.

Aalen. Gerade in Zeiten der Pandemie ist es wichtig, dass das Thema Care-Arbeit, also die Arbeit rund um Pflege, Erziehung, Fürsorge und Haushalt, thematisiert wird, sind sich die Mitglieder des Kreisfrauenrats Ostalb einig. In der Online-Sitzung haben die Frauen über dieses Thema und weitere Schwerpunkte gesprochen.

Ausgangspunkt war die Kampagne

weiter
Polizeibericht

Kofferraumdeckel beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Areal der Flüchtlingsunterkunft in der Oberbettringer Straße hat ein bislang unbekannter Autofahrer am Dienstagabend in der Zeit zwischen 19 und 23 Uhr einen geparkten Mazda am Kofferraumdeckel beschädigt und sich anschließend unerlaubt entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird von der Polizei

weiter
  • 615 Leser

Meldepflicht für Unternehmen

Aalen. „Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen“, teilt die Arbeitsagentur Aalen mit. Die Arbeitsagentur müsse diese Beschäftigungspflicht für das Jahr 2020 prüfen. Deswegen müssen Arbeitgeber

weiter
  • 473 Leser
Polizeibericht

Mit Sommerreifen unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Sommerreifen und nicht angepasste Geschwindigkeit auf schneeglatter Straße waren die Ursache eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 15.45 Uhr in der Benzholzstraße ereignete. Ein 32-jähriger Audifahrer war zunächst gegen den entgegenkommenden Skoda eines 58-Jährigen und anschließend gegen einen geparkten Mercedes geprallt.

weiter
  • 800 Leser

SPD bedauert Schüttlers Niederlage

Kommunalpolitik SPD-Ortsverein Gmünd diskutiert über die Wahl des Ersten Bürgermeisters und über den VGW-Sitz.

Schwäbisch Gmünd. In der jüngsten Vorstandssitzung des Gmünder Ortsvereins der SPD wurde die Wahl zur Nachfolge des Ersten Bürgermeisters in der Stadt Schwäbisch Gmünd ausgewertet. Knapp konnte Christian Baron (CDU) die Wahl für sich entscheiden. Die Vorstandsmitglieder gratulierten ihm, bedauern aber, dass es nicht gelungen sei, eine „äußerst

weiter
  • 4
  • 367 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Schwäbisch Gmünd. Beim Rechtsabbiegen in die Buchstraße kollidierte ein 66-jährige VW-Fahrer am Mittwochmittag gegen 11.15 Uhr mit einem Mini, der dem Polizeibericht zufolge verbotswidrig dort abgestellt war. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 857 Leser

Unfälle sorgen für Stau auf B 14

Fellbach. Am Mittwochnachmittag haben sich auf der B 14 zwei Auffahrunfälle, die für starke Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr sorgten, ereignet. Dies teilte die Polizei mit. Ein BMW-Fahrer war vor dem Kappelbergtunnel auf einen Opel aufgefahren. Hierbei wurden drei Insassen leicht verletzt, wie die Beamten mitteilten. Der Schaden laut Polizei:

weiter
  • 547 Leser

Zustimmung für den Sozialetat 2021

Haushalt Die Kreisverwaltung stellt in der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Soziales und des Jugendhilfeausschusses Eckpunkte vor. Für welche Posten mehr Geld eingeplant ist.

Aalen

Die Zahl ist beeindruckend. 283 Millionen Euro sind im Haushaltsplanentwurf 2021 des Landkreises für den Bereich Soziales veranschlagt. Über die Verteilung dieser Summe wurde bei der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit und des Jugendhilfeausschusses am Mittwochnachmittag im großen Sitzungssaal des

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Geistlicher Impuls im Münster

Schwäbisch Gmünd. Ab dem kommenden Wochenende wird an allen drei Adventssamstagen ein „Geistlicher Impuls“ mit Dekan Robert Kloker im Heilig-Kreuz-Münster stattfinden. Die Andachten beginnen jeweils um 11 Uhr vormittags und möchten mit adventlichen Texten zum Nachdenken anregen und auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Musikalisch werden die

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Mit dem OB telefonieren

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Richard Arnold ist am Freitag, 4. Dezember, von 17 bis 18.30 Uhr. Die Sprechstunde wird telefonisch durchgeführt. Wer einen Termin vereinbaren möchte, kann sich am Freitag, 4. Dezember, von 16.30 bis 17 Uhr, unter Telefon (07171) 6031000 einen Termin geben lassen und wird

weiter
  • 174 Leser

Bibelzitate gegen Hausverbot

Amtsgericht 46-jähriger wegen Schwarzfahrten,Taxi-Prellerei und Hausfriedensbruch im Jobcenter verurteilt.

Schwäbisch Gmünd

Dass jemand trotz Hausverbots das Jobcenter am Bahnhof betritt, das kommt leider vor. Dass dieser Mann jedoch den Sachbearbeiterinnen, die ihn wieder aus dem Haus weisen, erklärt, er werde ihnen den Zugang zum Paradies verwehren, ist eher außergewöhnlich. Deshalb befasste sich am Mittwoch das Gmünder Amtsgericht

weiter
Polizeibericht

29-Jähriger niedergeschlagen

Bopfingen. Ein 29-jähriger Mann ist am Dienstagabend von einer Gruppe Jugendlicher zusammengeschlagen worden. Wie die Polizei berichtet, hatten zunächst mehrere Jugendliche gegen 19 Uhr Schneebälle auf den Balkon einer 28-Jährigen geworfen. Der 29-jährige Freund der Frau sei daraufhin nach draußen gegangen, „um dem Ganzen ein Ende zu bereiten“,

weiter
  • 177 Leser

Adventsverkauf Stricksachen und Genähtes

Heubach. Der Heubacher Strickkreis des Roten Kreuzes und das Nähstüble verkaufen Strickwaren. Zusätzlich zum kleinen Kugelmarkt der Stadt findet ein Adventsverkauf im DRK-Haus in der Ziegelwiesenstraße 5 in Heubach statt (Eingang oben). Dieser ist am Freitag, 4. Dezember, von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, 5. Dezember, von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

weiter
  • 785 Leser

Unfall Audi kracht auf der B 29 in Mazda

Essingen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der B 29 zwischen dem Essinger Bahnhof und dem Aalener Dreieck ereignete, entstand am Dienstagabend gegen 20 Uhr ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Ein 23-Jähriger hatte zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender Mazda verkehrsbedingt abbremsen musste und war mit seinem Audi aufgefahren. Sowohl der

weiter
  • 307 Leser

Unfall Von der Fahrbahn abgekommen

Essingen. Zwei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag ereignete. Wie die Polizei berichtet, kam ein 31-Jähriger mit seinem Opel auf der L 1165 zwischen Essingen und Lauterburg gegen 15.30 Uhr von der Fahrbahn ab. Beim Versuch, das Fahrzeug von der schneebedeckten Bankette wieder auf die Fahrbahn

weiter
  • 422 Leser
Polizeibericht

Audi rutscht in zwei Fahrzeuge

Aalen-Unterkochen. Auf schneeglatter Fahrbahn rutschte der Audi eines 39-Jährigen am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr den Kollmannweg in Unterkochen hinab. Dabei beschädigte er zwei unten an der Straße stehende Fahrzeuge – einen Mini und einen Mitsubishi. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 8000 Euro geschätzt.

weiter

Einbrecher auf Beutezug

Kriminalität Unbekannte brechen in Böbingen in zwei Vereinsheime ein.

Böbingen. Bislang unbekannte Täter sind in Böbingen in mehrere Vereinsheime in der Remsstraße s eingebrochen und haben diese nach Diebesgut durchsucht. Wie die Polizei berichtet, ereigneten sich die Einbrüche in der Zeit zwischen Sonntagabend, 20 Uhr, und Montagmorgen, 6 Uhr. Nachdem sich der oder die Einbrecher unerlaubt Zutritt in die beiden

weiter
  • 1129 Leser

Günstiger im Parkhaus parken

Verkehr Abends und am Wochenende führen die Stadtwerke einen Feierabendtarif ein. Für wen dieser gilt.

Aalen. Energiekunden der Stadtwerke Aalen erhalten ab sofort die Möglichkeit, mit dem neu eingeführten Feierabendtarif günstig abends sowie an Wochenenden in den Parkhäusern der Stadtwerke Aalen zu parken. Dies teilt die Verwaltung der Stadtwerke mit. „Voraussetzung für die Nutzung des Feierabendtarifs ist, dass der Kunde Energiekunde bei

weiter

Online-Lesung mit Musik

Literatur Autoren-Duo Ottmar Dörr und Bettina Verheyen am 11. Dezember.

Böhmenkirch. In Anbetracht der aktuellen Pandemie-Situation möchte auch das Bibliotheksteam in Böhmenkirch neue Wege beschreiten. Deshalb lädt das Team alle Interessierten zu einer Live-Online-Lesung ein. Dafür ist das Autoren-Duo Ottmar Dörrer und Bettina Verheyen mit seinem Roman „P 10 – Altes Haus, was tun?“ zu Gast. Ottmar

weiter
  • 734 Leser

Zeiss-Chef stellt Kanzlerin Ostalb-Technologie vor

Wirtschaft Beim Digitalgipfel in Berlin bekommt Angela Merkel Einblicke in die revolutionäre EUV-Technologie, die den Deutschen Zukunftspreis gewonnen hat.

Oberkochen

Beim Digital-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie tauschten Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sich über Entwicklungen im Bereich Digitalisierung aus. In diesem Jahr stand das Thema „Digital nachhaltiger leben“ im Mittelpunkt. Zu den Highlights des Gipfels zählen die Exponate,

weiter

Kinder packen Geschenke für andere Kinder

Mögglingen. Seit vielen Jahren packen Kinder, Eltern und Erzieher des Kindergartens St. Josef und St. Maria in Mögglingen Kartons mit Spielsachen, Kleidung und Schuhen für den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Altkreis Schwäbisch Gmünd. Die beiden Vorstandsfrauen des Gmünder Kinderschutzbundes, Karin Stütz und Annette Elser, konnten nun

weiter
  • 1027 Leser
Polizeibericht

Dank Zeugen ermittelt

Mutlangen. Eine 75-Jährige wurde am Dienstag gegen 12.20 Uhr beobachtet, wie sie mit ihrem Kia auf einem Parkplatz in der Breite einen Mercedes beschädigte und davonfuhr. Dank der Zeugen wurde sie ermittelt. Schaden: rund 4000 Euro.

weiter
  • 1007 Leser
Polizeibericht

Gegen Baum gefahren

Abtsgmünd. Unverletzt blieb ein 29-Jähriger, der am Dienstag gegen 13.15 Uhr mit seinem Audi auf der Kreisstraße 3240 zwischen Laubach und Reichenbach beim Bronnenhaus von der Straße abkam, einen Weidezaun streifte und frontal gegen einen Baum prallte. Sachschaden: rund 9000 Euro.

weiter
  • 384 Leser
Polizeibericht

Lkw streift Fußgänger

Ruppertshofen. In der Tonolzbronner Straße in Richtung Ruppertshofen streifte am Mittwoch ein 55-jähriger Lkw-Fahrer gegen 7 Uhr einen am rechten Straßenrand laufenden 19-jährigen Fußgänger, der dadurch stürzte und sich verletzte. Schaden am Lkw: rund 2500 Euro.

weiter
  • 470 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd. Rund 3000 Euro beträgt der Sachschaden, den eine 21-Jährige am Dienstag verursachte, als sie gegen 18.45 Uhr mit ihrem Seat in einer Linkskurve der K 3327 zwischen Hohenstadt und Reichertshofen von der Straße abkam und in die Leitplanken fuhr.

weiter
  • 375 Leser

Schulklasse spendet den Gewinn

Spende Die Klasse 10a des St. Jakobus-Gymnasiums Abtsgmünd hat die Zeit des Homeschoolings im Frühjahr sportlich genutzt und am AOK-Wettbewerb „Baden-Württemberg sucht die aktivste Klasse“ teilgenommen. Die „ersportelten“ Kilometer brachten 190 Euro ein, die auf 250 Euro aufgestockt und Georg Gärtner für die Malteser-Dienste

weiter
  • 395 Leser

DRK-Initiative Gschwend feiert die 5000. Fahrt

Soziales Sie sind eine feste Größe im Dienst am Mitmenschen und mir ihrem Konzept Vorbild für viele Bürgeraktionen: die Aktiven der DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ Gschwend. Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 haben die Ehrenamtlichen nunmehr nach über 200 000 unfallfrei gefahrenen Kilometern Ende November die 5000. Fahrt absolviert.

weiter
  • 358 Leser

Großer Jubel: die neue Uniform ist finanziert

Vereinsleben Wie der Leinzeller Musikverein letztlich doch einen Herzenswunsch in die Tat umsetzen konnte.

Leinzell. Großer Jubel schwingt in der Stimme von Victoria Schantl. Worüber sich die Vorsitzende des Musikvereins Leinzell so sehr freut in diesen schwierigen Zeiten? „Unsere Uniformen sind bezahlt“, kann sie nach der jüngsten Verdopplungsaktion der Kreissparkassen-Plattform „Gut für die Ostalb“ bekannt geben. Rund 29 000

weiter
  • 5

MV sammelt Altpapier

Vereine Sammelgut sollte am Samstag ab 7.30 Uhr abholfertig bereitliegen.

Mutlangen. Der Musikverein Mutlangen freut sich, dass die Altpapiersammlung am Samstag, 5. Dezember, nicht abgesagt werden muss. Die Coronaregelungen können eingehalten werden und es wird, wie gewohnt, in Mutlangen und Pfersbach gesammelt. Beginn ist ab 7.30 Uhr. Das Papier sollte gut verschnürt oder in Kartonagen verpackt bereitstehen.

Ein Hinweis

weiter
  • 406 Leser
Jochen König, Bürgermeister von Eschach und Obergröningen

Warum ist das Klosterhospiz wichtig für den Gmünder Raum?

„Die Gemeinden Eschach und Obergöningen unterstützen das Klosterhospiz, weil es wichtig ist, auf dem ‚letzten Weg‘ nicht allein zu sein und Verwandte und Freunde die Möglichkeit haben, sich zu verabschieden.“

Spenden fürs Klosterhospiz gehen auf das Konto IBAN DE94 6145 0050 1001 1333 53 bei der Kreissparkasse Ostalb.

weiter

Unfall mit drei Autos auf der B29 bei Gmünd

Mehrere Personen sind verletzt. Die Unfallstelle ist geräumt. 

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei meldet einen Unfall auf der B29/Aalener Straße zwischen Gmünd und dem Verteiler Ost. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr gegen 16.10 Uhr auf der B29 in Richtung Stuttgart, kurz vor dem Einhorntunnel kam er aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er seitlich mit einem

weiter
Tagestipp

Spaß haben im Lockdown

Weniger Kontakte und strenge Vorsichtsmaßnahmen prägen unseren Alltag. Da kann es zu Hause schnell langweilig werden. Spielen Sie doch ein Instrument, versuchen Sie sich an einem 2000 Teile Puzzle, renovieren Sie ein Zimmer, spielen Sie Brett- oder Videospiele, malen Sie etwas, probieren Sie neue Rezepte aus oder gehen Sie spazieren.

Zu Hause aktiv

weiter
  • 410 Leser

Das stille Sterben der Schausteller

Marktgeschehen Seit Monaten sind einige Schaustellerbetriebe mit einem „Berufsverbot“ belegt. Nur wenige können mit einem zweiten Standbein etwas Geld in die Kasse spülen. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd

Kein weihnachtlich erstrahlender Marktplatz, kein Duft nach Zuckerwatte und gebrannten Mandeln, kein Glühweinaroma wird in diesem Dezember durch die historische Innenstadt Gmünds ziehen. Riesenrad und Kinderkarussell bleiben in den Lagern, Ochs, Esel und Schafe der lebendigen Krippe verbringen die Vorweihnachtszeit

weiter
  • 5
  • 413 Leser

Unfall mit vier Verletzten in Gmünds Osten

Polizeibericht Ein 24-Jähriger gerät mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidiert mit zwei Autos.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwoch gegen 16.10 Uhr auf der Bundesstraße B 29 am östlichen Ortseingang Gmünds gekommen. Ein 24-jähriger Fahrer eines VW Caddy war unterwegs in Richtung Stuttgart. Kurz vor dem Einhorntunnel kam er aus unbekannten Gründen auf die Gegenspur. Dort stieß er seitlich mit einem entgegenkommenden

weiter

Im Gmünder Prediger gibt’s nun gerahmte Engel und vieles mehr

Ausstellung Was für hochwertige Exponate aus kleinen Werkstätten ab sofort im Labor im Chor im Prediger zu sehen sind.

Schwäbisch Gmünd

Rechtzeitig vor Weihnachten öffnet die Galerie für zeitgenössisches Kunsthandwerk – trotz Corona-Pandemie. „Ab sofort finden alle, die ausgefallene, hochwertige und persönliche Geschenke suchen, in Schwäbisch Gmünd im Prediger das Richtige“, so Maria Hokema, Angela Munz und Alkie Osterland. Das Trio hat exklusive

weiter
  • 5
  • 186 Leser

Wegen Jagd gesperrt

Forst Am Samstag Verkehrsbehinderungen bei Rattenharz.

Lorch-Rattenharz. Wegen einer revierübergreifenden Drückjagd werden am Samstag, 5. Dezember, die Kreisstraßen 1408 und 3237 zwischen Börtlingen-Breech und Rattenharz sowie zwischen Rattenharz und Waldhausen in der Zeit von 8 bis 15 Uhr voll gesperrt. Zeitgleich gilt eine Geschwindigkeitsreduzierung für die K 1408 zwischen Börtlingen-Zell und

weiter
  • 760 Leser

Alle wichtigen Corona-Infos auf einen Blick

Pandemie Das Landratsamt im Rems-Murr-Kreis hat seine Webseite für die Bürger übersichtlicher gestaltet.

Rems-Murr-Kreis. Bislang waren die Zahlenwerte zur Corona-Lage im Rems-Murr-Kreis auf mehrere Grafiken und Dateien auf der Website des Landratsamtes verteilt. Diese Darstellung soll nun durch eine neue Oberfläche abgelöst werden, ein sogenanntes Dashboard oder Armaturenbrett, das alle Informationen übersichtlich an einem Ort bündelt. Die Seite

weiter

Altpapier in Wißgoldingen

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Feuerwehr Wißgoldingen organisiert eine Altpapiersammlung am Samstag, 5. Dezember, in Wißgoldingen und den Außengehöften. Sie bittet die Bürger um Altpapier, dies unterstütze die Einrichtungen im Ort. Die Sammlung kann als Holsammlung durchgeführt werden. Am Sammelort gelten die Corona-Hygienevorschriften. Wer

weiter
  • 771 Leser
Polizeibericht

Steine von Brücke geworfen

Fellbach. Drei Jugendliche haben am Mittwoch gegen 9 Uhr Kieselsteine von einer Brücke nahe des Kappelbergtunnels auf die B 14 geworfen. Einer der Steine landete auf der Windschutzscheibe eines VW, den eine 20-Jährige steuerte. Die Frau blieb unverletzt. Hinweise auf die Jugendlichen nimmt die Polizei unter Tel. (0711) 57720 entgegen.

weiter
  • 216 Leser
Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht

Schorndorf. Am Dienstag zwischen 0 Uhr und 9 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer einen in der Welzheimer Straße abgestellten VW und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

weiter
  • 165 Leser

Verein ermöglicht 38 Jugendlichen eine Ausbildung

Soziales Hilfe für Togo Waldstetten/ Donzdorf startet die 26. Ausbildungskampagne in Afrika.

Waldstetten. Im Ausbildungszentrum ABCN in Kpalime in Togo hat das neue Ausbildungsjahr begonnen. Mit 38 Jugendlichen startet der Waldstetter und Donmzdorfer Verein Hilfe für Togo in die 26. Ausbildungskampagne. Zehn Mädchen und 28 Jungen absolvieren als Kraftfahrzeug-Mechaniker, Schweißer, Elektriker, Flaschner, Maurer, Schreiner, Schneiderin und

weiter
  • 142 Leser

100 Lieder zum Jubiläum gesucht

Kirchenmusik Wie das als Posaunenchor Tierhaupten vor 100 Jahren gegründete Ensemble der Kirchengemeinden Göggingen/Leinzell trotz Corona den Runden feiert.

Göggingen/Leinzell

Das hätten sie sich niemals träumen lassen: 100-jähriges Bestehen könnte der evangelische Posaunenchor der Kirchengemeinden Göggingen/Leinzell, der 1921 als „Posaunenchor Tierhaupten“ gegründet worden war, im kommenden Jahr feiern. Zum Beispiel war deshalb eine besondere Veranstaltung geplant mit dem Posaunendienst

weiter
  • 107 Leser

Hoffen auf wirtschaftliche Erholung 2021

Tagespost-Weihnachtsaktion Die VR-Bank Ostalb spendet 1000 Euro für das neue Klosterhospiz.

Schwäbisch Gmünd. Das Hospiz, das derzeit am Kloster der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd entsteht, ist ein wirklich wichtiges Projekt für die Region und für den gesamten Ostalbkreis. Davon ist Vorstandsvorsitzender Kurt Abele von der VR-Bank Ostalb überzeugt. Er und der gesamte Vorstand der Bank sind froh, das Bauvorhaben mit einer Spende

weiter
  • 5
  • 244 Leser

Schüler-Ingenieure konstruieren ein Longboard

Bildung Die Kooperation zwischen Emag und Rosenstein-Gymnasium in Heubach liefert ein pfiffiges Ergebnis.

Heubach. Das Heubacher Rosenstein-Gymnasium ist eine so genannte Mint-EC-Schule. Mint steht dabei für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. EC steht für Excellence. Unter Federführung von Mint-Abteilungsleiter Michael Schellhammer hat die Schule nun wieder eine Ausbildung im Rahmen der Schüler-Ingenieur-Akademie angeboten.

weiter
  • 206 Leser
Der besondere Tipp

Verkauf von DRK-Strickkreis und Nähstüble in Heubach

Zusätzlich zum kleinen Kugelmarkt der Stadt Heubach findet ein Adventsverkauf mit bewährten und neuen Arbeiten von DRK-Strickkreis und Nähstüble statt. Es gibt unter anderem Stricksoken, aber auch Mund-Nasen-Bedeckungen. Verkauft wird am Freitag, 4. Dezember, von 15 bis 19 Uhr, am Samstag, 5. Dezember, von 11 bis 16 Uhr im DRK-Haus in der Ziegelwiesenstraße

weiter
  • 507 Leser

Wintereinbruch bringt Verzögerung

Bauarbeiten Aufgrund der frostigen Temperaturen sind den Bauarbeitern in der Alfdorfer Ortsmitte die Hände gebunden. Die Baustelle ruht.

Alfdorf

Der Wintereinbruch mit Schneefall am Dienstag macht den umfangreichen Straßenbauarbeiten und dem Bauzeitenplan in der Alfdorfer Ortsmitte einen Strich durch die Rechnung. „Die Temperaturen sind einfach zu niedrig. Die Baustelle ruht“, bedauert Bürgermeister Ronald Krötz. „Fürs Wetter kann niemand etwas“, schiebt

weiter

Klier: auch Ostalb-Filialen betroffen

Insolvenz Deutschlands größte Friseurkette drücken Millionenschulden. Insolvenzverwalter kämpft nun um den Fortbestand.

Aalen. Die bundesweit tätige Friseurkette Klier steckt nun offiziell in der Insolvenz. Das Amtsgericht Wolfsburg hat das Verfahren eröffnet, nachdem das kriselnde Unternehmen bereits seit drei Monaten versucht hatte, sich in einem sogenannten Schutzschirmverfahren zu sanieren. Grund sind die Umsatzeinbußen in Folge der Corona-Pandemie. Die Kette

weiter
  • 5
  • 1204 Leser

Im Tesla zur letzten Ruhestätte

Spezialfahrzeughersteller Ein kleines Team unter britischer Führung tritt auf dem Gmünder Gügling in die Fußstapfen des in Lorch geschlossenen Unternehmens Binz und fertigt Leichenwagen.

Schwäbisch Gmünd

Lautlos zur letzten Ruhestätte gleiten. Das geht, wenn der Leichenwagen ein Tesla ist. Der Spezialfahrzeughersteller Binz International in Schwäbisch Gmünd macht aus dem Elektroauto ein Bestattungsfahrzeug. In der Halle auf dem Gügling sind neun Mitarbeiter mit dem bestattungsgerechten Umbau von Mercedes E-Klasse und Tesla Model

weiter

Zwei große Feste sind nicht zu stemmen

Freizeit In Bartholomä haben Verwaltung und Ausrichter beschlossen, das Kinder- und Dorffest erst wieder im Jahr 2021 auszurichten. Der Rosstag wird sogar auf 2022 verschoben.

Bartholomä

Die Corona-Pandemie zwingt dazu, den zweijährigen Wechselrhythmus der beiden Großveranstaltungen in Bartholomä zu verändern. Bürgermeister Thomas Kuhn informiert darüber, dass das Kinder- und Dorffest, das in diesem Jahr nicht laufen konnte, nun auf 2021 geschoben wurde. In einer Videokonferenz habe man sich auch mit den italienischen

weiter
  • 223 Leser

Die KAB Unterkochen feiert Advent und ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen eines Rorategottesdienstes wurden Ehrungen für 50, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft durchgeführt.

Ehrung der Jubilare

Die Beleuchtung der Unterkochener Marienwallfahrtskirche ist aus, der Raum wird nur durch die Kerzen der Kirchenbesucher beleuchtet. Alpenländische Weisen, dargeboten vom KAB Dreigesang und begleitet von harmonischen Akkorden der Zither, füllen das Kirchenschiff. So erlebten die Besucher die Roratemesse, zu der die KAB Unterkochen an diesem

weiter
  • 5
  • 414 Leser

Das sind die schönsten Leserfotos

Schnee Die Schwäbische Post und Gmünder Tagespost hat hier Ihre schönsten Schneefotos in der Region gesammelt.

In der Nacht zum Dienstag fielen die ersten Flocken vom Himmel. Schneebedeckte Straßen und Dächer – Teile der Ostalb sind seit dieser Nacht in Schnee eingehüllt und bieten damit eine tolle Kulisse für die Kamera. Die Schwäbische Post und Gmünder Tagespost hat hier Ihre schönsten Schneefotos in der Region gesammelt.

weiter

Unfall mit Sommerreifen verursacht

Polizeibericht Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 6500 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Sommerreifen und nicht angepasste Geschwindigkeit auf schneeglatter Straße war die Ursache eines Unfalls, bei dem am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr ein Sachschaden von rund 6500 Euro entstand. Laut Angaben der Polizei prallte ein 32-Jähriger mit seinem Pkw Audi auf der Benzholzstraße zunächst gegen

weiter
  • 1
  • 3796 Leser

Plätzchen gehen weniger Menschen auf den Keks

Zucker  Nur 18 Prozent der Deutschen empfinden die ständige Verlockung durch die Weihnachtsnaschereien als belastend. 

Lebkuchen, Dominosteine und Plätzchen – in der Vorweihnachtszeit lauert die süße Versuchung in Keksdosen, Adventskalendern und auf prall gefüllten Weihnachtstellern überall. Doch im Corona-Jahr 2020 empfinden  laut der  Kaufmännische Krankenkasse nur 18 Prozent der Deutschen die ständige Verlockung

weiter
  • 4
  • 2106 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Beim Digital-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie tauschten Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sich über Entwicklungen im Bereich Digitalisierung aus. In diesem Jahr stand das Thema „Digital nachhaltiger leben“ im Mittelpunkt. Zu den Highlights des Gipfels zählen

weiter
  • 5
  • 3338 Leser

Ein „Oscar“ für Margarete Steiff

Steiff Die Firmengründerin aus Giengen wird in den USA in die „Hall of Fame“ der Spielwarenbranche aufgenommen. Im kommenden Februar soll es dazu eine virtuell stattfindende Würdigung geben.

Steiff North America hat Erfreuliches zu verkünden: Der Giengener Firmengründerin Margarete Steiff wurde die höchste Auszeichnung des Branchenverbands der US-amerikanischen Spielzeughersteller (Toy Industry Associatio, kurz TIA) verliehen. Sie wurde in die „Hall of Fame“ der Spielzeugindustrie aufgenommen. Berühmt wurde

weiter
  • 5
  • 6577 Leser

Regionalsport (5)

Der VfR Aalen testet den SSV Ulm

Fußball Die beiden Regionalligisten Aalen und Ulm nutzen die Möglichkeit des gegenseitigen Tests vor dem Re-Start der Liga.

Der VfR Aalen und der SSV Ulm haben sich im Vorfeld des Re-Starts der Regionalliga Südwest auf ein Testspiel an der Donau verständigt. Dieses wird am Freitag Corona-bedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Beide Vereine bitten ihre Fans darum, dies zu beachten und nicht zum Spiel zu kommen. Das Sportgelände werde weiträumig abgesperrt

weiter
  • 1
  • 1785 Leser

Ein Hilferuf vom Sport

Sport Insgesamt 50 Vereine wenden sich an die Landesregierung.

50 Sportvereine aus Württemberg, darunter mit dem TSV Hüttlingen und der Aalener Sportallianz zwei aus dem Ostalbkreis, schicken einen Offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann.

Die beiden Vorsitzenden Eduard Rup (TSV Hüttlingen ) und Dietmar King (Aalener Sportallianz) sind sich einig: „Die

weiter
  • 529 Leser

Eineinhalb Punkte fehlen

Schach Arno Reindl bei Einzelblitzmeisterschaft Baden-Württemberg.

Vor kurzem fand zum ersten Mal die Baden-Württembergische Online-Einzelblitzmeisterschaft statt. Dabei nahmen insgesamt 279 Spielerinnen und Spieler teil.

Das Turnier war stark besetzt und gespickt mit Großmeistern, Internationalen Meistern, FIDE-Meistern sowie Top-Blitzern aus ganz Baden-Württemberg. Auch die Schachfreunde Spraitbach waren vertreten:

weiter
  • 522 Leser

Trikots von der Ostalb gehen in die Welt

Fußball Andrea Blank und Severin Kaufmann engagieren sich ehrenamtlich bei „Trikot für die Welt“.

Fußball-Fans werden das nur zu gut wissen: Man hat unzählige Trikots im Schrank hängen – doch viele davon werden letztlich gar nicht mehr getragen.

Andrea Blank und Severin Kaufmann aus Wasseralfingen möchten mit der Aktion „Trikot Wichteln“ bei benachteiligten Familien und Kindern aus der Region an Weihnachten für strahlende

weiter
  • 177 Leser

„Vamos Néstor!“

Kunstturnen, Bundesliga Nestor Abad ist einer der drei Ausländer des TV Wetzgau – und der einzige, der im Halbfinale angetreten ist. Wie er diesen Wettkampf und die Reise nach Gmünd erlebte.

Er war die Unterstützung, auf die der TV Wetzgau lange warten musste. Die Unterstützung kam im Halbfinale. Sie kam aus Spanien. Gleich an fünf Geräten kam er zum Einsatz, holte insgesamt 14 wichtige Punkte für sein Team im Bundesliga-Halbfinale.

„Vamos Néstor“, hallt es durch die Große Sporthalle, wenn er an die Geräte geht. Seine

weiter
  • 174 Leser

Überregional (88)

Materialschlacht

„Dagegen ist Epo-Doping Kindergeburtstag“

Ski Was sich wie eine interne Fachdiskussion anhört, birgt enorme Sprengkraft: Das Verbot von fluoridhaltigem Wachs bremst die Sportler ein. Kritiker wie Charly Waibel befürchten, dass mit der schnellen Entscheidung dem Betrug Tür und Tor geöffnet wird.
Corona-Krise, Doping-Skandale, kein Schnee mehr – der Skisport hat wahrlich Probleme genug. Doch unter der Oberfläche brodelt noch etwas: Das Verbot von Fluorwachs. „Dagegen ist Epo-Doping Kindergeburtstag“, sagt Charly Waibel. Der frühere Cheftrainer der Alpinen ist beim Deutschen Ski-Verband fürs Material zuständig. Fluorwachs weiter
  • 331 Leser
Interview

„Der Ball liegt bei den Kirchen“

Mitte September schon wurde der Entwurf eines Tarifvertrags für die Altenpflege zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche vereinbart. Der Vorstandssprecher der BVAP, Gero Kettler, erklärt, warum bislang so wenig geschehen ist. Woran hakt es? Gero Kettler: Natürlich sind viele Heimbetreiber durch weiter

„Es ist einfach nur furchtbar“

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin eilt an ihrem Wohnort Trier gleich in die Innenstadt, wo ein 51-jähriger Mann mehrere Menschen totgefahren hat. Auch Anwohner des Tatorts zeigen sich fassungslos.
Ermittler suchen nach Spuren, und auch Stunden nach der Amokfahrt von Trier sind weite Teile der Fußgängerzone mit weiß-rotem Polizei-Band abgesperrt. Wo das Auto entlang gerast ist, liegen Dinge auf der Straße. Die Polizei spricht von fünf Toten, darunter ein neun Monate altes Kind. Die Mutter liegt verletzt im Krankenhaus. Festgenommen wird ein weiter
Filmproduzent im Interview

„Gute Stoffe sind wie Liebe auf den ersten Blick“

Jochen Laube produzierte Hits wie „Ich bin dann mal weg“. Nun wird der Ludwigsburger mit dem Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis gewürdigt.
Vom Kartenabreißer zum erfolgreichen Filmproduzenten: Die Karriere von Jochen Laube, 42, taugt selbst als Stoff eines Kinomärchens. Als Teenager bewarb sich der Filmfreak im Ludwigsburger „Scala“. Danach: Studium an der dortigen Filmakademie, Entdeckung durch Erfolgsproduzent Nico Hofmann, Silberner Bär für „Kreuzweg“ auf weiter

„Schuss in der Nacht“: Der Lübcke-Mord

Das Erste zeigt am Freitag ein Doku-Drama über Hintergründe, Vorgeschichte und Folgen der Tat.
Seit Monaten läuft am Oberlandesgericht Frankfurt der Prozess wegen des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. In einem Doku-Drama, dass das Erste am Freitag (22.15 Uhr) ausstrahlt, geht es um die Suche nach den Hintergründen der Tat, die Aussagen des mutmaßlichen Täters Stephan Ernst vor der Polizei, die Vorgeschichte und die weiter

2068 – Odyssee im Weltraum

In Jahr 2020 konnte man schon ab und zu das Gefühl bekommen, dass die Welt untergeht. Die gute Nachricht ist: dem war nicht so. Die schlechte: dafür ist es 2068 so weit. Also zumindest, wenn Forscher Recht behalten. Denn die prognostizieren eine Kollision des Asteroiden Apophis mit dem Erdball. Wenn sich der Kurs nicht noch ändere, heißt es, müsste weiter
  • 127 Leser

Gemeinsam für bessere Pflege?

Bundesarbeitsminister Heil will eine verbindliche Vereinbarung für die 1,2 Millionen Beschäftigten. Die Wohlfahrtsverbände prüfen das. Widerstand kommt von anderer Seite.
Die Misere war im Frühjahr nicht mehr zu übersehen. Fehlten bis dahin in der Altenpflege schon Fachkräfte, spitzte die Corona-Krise die Situation in Alten- und Pflegeheimen noch einmal zu. Wegen gesundheitlicher Vorbelastungen von Pflegekräften oder einer Infektion mit dem Corona-Virus schrumpfte der Mitarbeiterstab in nicht wenigen Häuser bis weiter
  • 104 Leser
Leitartikel Axel Habermehl zum Hin und Her in der Frage der Weihnachtsferien

Absurdes Theater

Die Landesregierung von Baden-Württemberg gibt in diesen Tagen ein erstaunliches Schauspiel zum Besten. Zum Thema Schulferien führt Grün-Schwarz ein absurdes Theater in vier Akten auf. In den Hauptrollen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Kultusministerin und CDU-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl Susanne Eisenmann, dazu, als zahlreiche weiter
  • 108 Leser

Adidas spendiert Corona-Prämie

Der Sportartikelhersteller Adidas zahlt seinen rund 60 000 Mitarbeitern in aller Welt zu Weihnachten eine Corona-Dankesprämie. Diese liegt abhängig von der Kaufkraft im jeweiligen Land bei bis zu 1000 Euro. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 146 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Airbnb strebt hohe Bewertung an

Der Apartment-Vermittler Airbnb setzt sich bei seinem bevorstehenden Börsengang ambitionierte Ziele. Das Unternehmen gab am Dienstag bekannt, seine Aktien in einer Preisspanne zwischen 44 und 50 Dollar losschlagen zu wollen. Airbnb will fast 2,6 Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) erlösen, insgesamt peilt die Firma beim Börsengang ein Bewertung weiter
  • 153 Leser

Alternative legen zu

Der Anteil von Hybriden und E-Autos hat sich verdoppelt.
Alternative Antriebe werden bei deutschen Autokäufern immer beliebter. Mehr als jeder fünfte Pkw, der zwischen Januar und Oktober neu zugelassen wurde, fährt mit Strom oder Gas, wie aus einem Bericht der Deutschen Energie Agentur (Dena) hervorgeht. Demnach hat sich ihr Marktanteil im Vergleich zum vergangenen Jahr verdoppelt: 2019 machten alternative weiter
  • 150 Leser

AOK: Betrug nimmt zu

Deutlich mehr Hinweise im Südwesten.
Die Fälle von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen im Südwesten nehmen zu. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Bericht der AOK Baden-Württemberg für den Zeitraum 2018/2019 hervor. Danach stieg die Zahl der Hinweise auf betrügerisches Handeln gegenüber 2016/2017 um acht Prozent auf 766. In den vergangenen zehn Jahren verdreifachte weiter
  • 234 Leser

Arbeitslosigkeit geht zurück

Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist den dritten Monat in Folge gesunken – wenn auch nur leicht. Im November waren im Südwesten 266 888 Menschen arbeitslos gemeldet – 7383 oder 2,7 Prozent weniger als noch im Oktober. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 4,2 Prozent. Im November 2019 lag die Quote noch weiter
  • 125 Leser

Arbeitsrecht Sitz der Spedition nicht maßgeblich

Für Kraftfahrer im europäischen Güterverkehr gelten nicht automatisch die Entlohnung und Arbeitsbedingungen, die am Sitz der auftraggebenden Spedition angewendet werden. Das ist nur der Fall, wenn dort der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt oder es anderweitige starke Bezüge gibt. Dass vom Speditionssitz die Aufträge kommen und die Fahrten dort beginnen weiter
  • 135 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gr. A: Atlético Madrid – FC Bayern 1:1 (1:0) FC Bayern: Nübel – Süle, Alaba, Hernandez – Sarr (62. Richards), Martinez (62. Müller), Musiala (76. Stiller), Arrey-Mbi (61. Gnabry) – Douglas Costa (86. Zirkzee) – Choupo-Moting, Leroy Sane. Tore: 1:0 Joao Felix (26.), 1:1 Müller weiter
  • 223 Leser

Bad Bunny und Billie Eilish regieren auf Spotify

Die Amerikanerin Billie Eilish ist im zweiten Jahr in Folge die meistgehörte Künstlerin weltweit beim Musikstreaming-Marktführer Spotify. Nummer eins bei den Männern und überhaupt ist international der Latin-Trap-Sänger Bad Bunny aus Puerto Rico. Er sammelte mehr als 8,3 Milliarden Streams, wie aus dem Spotify-Jahresrückblick hervorgeht. In Deutschland weiter

Berlin statt Ulm

Top-Läuferin Alina Reh , 23 Jahre alte EM-Dritte über 10 000 Meter, verlässt den SSV Ulm 1846 und wechselt zum neuen Jahr ins Laufteam des SCC Berlin. Dort will sich die Laichingerin bei Trainer André Höhne auf Olympia 2021 vorbereiten. Foto: H. Schmidt/dpa weiter
  • 337 Leser

Bittere Niederlage gegen Inter

Borussia Mönchengladbach verliert in einem starken Spiel 2:3 gegen Mailand und verpasst damit den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale.
Historische Chance verpasst: Borussia Mönchengladbach hat den ersten Matchball zum erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der Champions League verspielt. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose unterlag dem italienischen Vizemeister Inter Mailand in einem aufregenden und temporeichen Spiel 2:3 (1:1) und reist am kommenden Mittwoch zum Endspiel in der Hammergruppe weiter
  • 178 Leser

Blinde Passagiere Zwei Migranten im Sattelzug

Der Fahrer eines Lasters hat bei Malsch (Kreis Karlsruhe) zwei Flüchtlinge in seinem Fahrzeug entdeckt. Die beiden 18 und 24 Jahre alten Männer waren seit fünf Tagen als blinde Passagiere mitgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach hörte der Fahrer aus Bosnien-Herzegowina auf einem Parkplatz an der A5 Klopfgeräusche aus dem Sattelzug weiter

Brauereien bangen um Existenz

Die Verbände der deutschen Brauwirtschaft fürchten aufgrund der Pandemie um den Fortbestand der Brauereien und fordern Hilfe vom Staat. Der zweite Lockdown bringe viele Betriebe an ihre Grenzen. Foto: Christoph Soeder/dpa weiter
  • 160 Leser

Bundeswehr Ermittlungen in Regionalstelle Ulm

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ermittelt gegen mehrere Mitarbeiter des Beschaffungsamts der Bundeswehr wegen möglicher Zugehörigkeit zu den sogenannten Reichsbürgern oder Selbstverwaltern. Laut Verteidigungsministerium seien alle Verdächtigen in der Regionalstelle Ulm der Abteilung für Qualitätsmanagement des Amts tätig, darunter auch weiter

Champions League BVB: Achtelfinale zum Greifen nah

Borussia Dortmund muss im Champions-League- Heimspiel gegen Lazio Rom auf Rechtsverteidiger Thomas Meunier verzichten. Der Belgier könne wegen seiner Wadenverletzung "definitiv nicht spielen", sagte Trainer Lucien Favre vorm Duell am Mittwochabend (21 Uhr/Sky). Ein Sieg würde dem BVB vorzeitig den Gruppensieg sichern. Favre: "Wir sind Tabellenführer weiter
  • 178 Leser

Champions League Knifflige Aufgabe für die Leipziger

Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig hat vor der wichtigen Woche mit den entscheidenden Spielen in der Königsklasse bei Basaksehir Istanbul (Mittwoch, 18.55/DAZN) und Manchester United kommenden Dienstag sowie dem Liga-Topspiel beim FC Bayern dazwischen die Planung optimiert. „Wir fliegen von Istanbul direkt nach München.“ Die Lage weiter
  • 213 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg innerhalb eines Tages um 2068 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 152 774 Fälle registriert worden, wie das Landesgesundheitsamt am Dienstag (Stand 16  Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 49 im Vergleich weiter

Deutsche Bank Integration kostet jede dritte Stelle

Die Eingliederung der Postbank in den Deutsche-Bank-Konzern zieht weitere Stellenstreichungen nach sich. Insgesamt 350 Jobs in den Zentralen des Privatkundengeschäfts in Bonn und Frankfurt fallen weg – das ist gut jede dritte der derzeit knapp 1000 Stellen in diesen Bereichen. Der Abbau soll bis 2022 abgeschlossen sein. Die Deutsche Bank hatte weiter
  • 159 Leser
Land am Rand

Effizienter als jede Glühbirne

Immer wieder begeistert die Natur mit ihren Tierarten. So können Pottwale Geräusche sehen und Jesus-Echsen über das Wasser laufen. Doch auch in den heimischen Gärten im Südwesten kann man vor allem im Frühsommer ein erstaunliches Ereignis beobachten. Was aus der Ferne als kleiner leuchtender Punkt erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen weiter

Eine Französin schreibt Geschichte

Stéphanie Frappart , 36, leitet an diesem Mittwoch als erste Schiedsrichterin eine Champions-League-Partie der Männer: Juventus Turin gegen Dynamo Kiew (21 Uhr). Im vergangenen Jahr hatte die Französin, die aus Herblay-sur-Seine im Norden stammt, bereits am 14. August den Uefa-Supercup zwischen dem FC Liverpool und Chelsea (7:6 nach Elfmeterschießen) weiter
  • 312 Leser

Eine Strategie soll her – aber welche?

Die Ministerien für Gesundheit und Soziales arbeiten an strikteren Vorschriften für die Hotspot-Gebiete im Land.
Trotz hochschnellender Corona-Infektionszahlen in mehreren Regionen hat die Landesregierung keine Hotspot-Strategie parat. Man stimme sich derzeit noch mit den Gesundheitsämtern ab, sagte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne). Knackpunkt sind Pläne für allgemeine Ausgangsbeschränkungen. Das Gesundheitsministerium will scharfe Regeln für Regionen weiter

Erdbeben unter der Alb

Der Stoß mit der Stärke 3,7 richtet kaum Schaden an.
Auf der Schwäbischen Alb hat am frühen Dienstagmorgen die Erde gebebt. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 3,7, sein Zentrum lag in rund sieben Kilometern Tiefe westlich von Burladingen (Zollernalbkreis), teilte der Erdbebendienst Südwest mit. Die Erdstöße um 0.25 Uhr waren vermutlich in einem Umkreis von 30 Kilometern zu spüren. Der Schweizerische weiter

Erster Schneefall bringt viele Unfälle im Südwesten

Der erste Schnee hat in Baden-Württemberg am Dienstagmorgen 70 Unfälle und Verkehrsbehinderungen verursacht. Bei neun Unfällen wurden Menschen verletzt. In Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) standen zeitweise zwei Sattelzüge quer. Schon in der Nacht zum Dienstag war ein Auto auf der A8 bei Heimsheim (Enzkreis) ins Schleudern gekommen und hatte sich weiter

Ferienflieger verlässt Schutzschirm

Die Airline ist das erste Unternehmen der Branche, das erfolgreich das Insolvenzverfahren durchlaufen hat.
Der wie alle Fluglinien durch die Corona-Pandemie schwer getroffene Ferienflieger Condor hat das seit Ende August laufende Schutzschirmverfahren verlassen. „Heute beginnt unsere Zukunft als gesundes Unternehmen“, sagte Unternehmenschef Ralf Teckentrup am Dienstag. Ähnlich zuversichtlich äußert sich Lucas Flöther, der Sachwalter des Schutzschirmverfahrens: weiter
  • 121 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Neuanfang von Condor

Flug ins Ungewisse

Es mag sein, dass die Zukunft von Condor als gesundes Unternehmen nun beginnt, wie Chef Ralf Teckentrup verkündet. Es bedeutet aber nicht, dass die Zukunft glücklich sein wird. Die Fluggesellschaft sitzt auf einem Berg Schulden, den sie in den kommenden zehn Jahren abstottern muss. Von den Boeing 757- und 767-Maschinen sind noch immer viele veraltet. weiter
  • 180 Leser

Frankreich Macron ändert Sicherheitsgesetz

Nach starkem Protest gegen das Sicherheitsgesetz und Polizeigewalt ist die Regierungsmehrheit in Frankreich eingeknickt. Die Regierungsfraktionen im Unterhaus des Parlaments kündigten nach einer Krisensitzung in Paris an, dass sie einen besonders scharf kritisierten Artikel des Sicherheitsgesetzes neu formulieren wollen. Dieser Artikel soll die Veröffentlichung weiter

Freundlich in den Dezember

Impfstoff-Hoffnungen und starke Stimmungsdaten aus China haben am Dienstag die Kurse am deutschen Aktienmarkt angeschoben. Zum Auftakt in den Dezember knüpfte er damit an den starken November an, in dem der Dax um 15 Prozent zugelegt hatte. Vor allem die Automobilhersteller und deren Zulieferer zählten zu den größten Gewinnern, denn China ist ein weiter
  • 127 Leser

Fünf gegen Mentrup: OB-Wahl am Nikolaustag

Der Amtsinhaber sitzt recht fest im Sattel. Das Feld der Mitbewerber ist bunt.
Video statt Hausbesuch, Online-Diskussion statt Auftritt vor großem Publikum: Wahlkampf in Corona-Zeiten ist nicht einfach. Zumal, wenn einen die Bürger nicht kennen und der Amtsinhaber fest im Sattel sitzt. Drei Männer und zwei Frauen bieten am 6. Dezember dennoch Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) die Stirn. Elf Bewerber für den weiter

Fünf Tote nach Amokfahrt

51-jähriger Mann überrollt wahllos Menschen in der Fußgängerzone in Trier.
Bei einem Vorfall mit einem Auto sind in der Innenstadt von Trier fünf Menschen getötet und 14 zum Teil schwer verletzt worden. Die Polizei teilte mit, der Fahrer sei festgenommen worden. Es handele sich um einen 51 Jahre alten Deutschen aus dem Kreis Trier-Saarburg. Der Mann sei mit einem SUV durch eine Fußgängerzone gefahren und habe offenbar weiter
Kommentar André Bochow zum Streit um Rundfunkgebühren

Geiselnehmer in Magdeburg

Die CDU in Sachsen-Anhalt will die von allen anderen Bundesländern beschlossene Erhöhung des Rundfunkbeitrages verhindern. Dafür betreibt sie einigen Aufwand. Dabei könnte sie ganz leicht die 86 Cent-Erhöhung torpedieren, allerdings nur zusammen mit der AfD. Außer Ministerpräsident Haselhoff wären offenbar fast alle in der Anhalt-CDU-Landtagsfraktion weiter

Gemischte Reaktionen im Fall Löw

Viele Fans der Nationalelf sehen das „Weiter so“ in der Führung des DFB kritisch und wünschen Neugbeginn.
Am Tag nach dem Treuebekenntnis tauchte Joachim Löw ab. Dabei hätte der stark kritisierte Bundestrainer allen Grund gehabt, die mehr als nur wohlwollend ausgedrückte Rückendeckung des DFB-Präsidiums medienwirksam auszukosten. Womit genau er seinen Job gerettet hat, welche konkreten Konsequenzen er aus dem 0:6-Debakel in Spanien zog, welche Fehler weiter
  • 326 Leser

Geschenke: Pandemie stört nicht

Die meisten wollen so viel Geld ausgeben wie vor einem Jahr. Nur Ältere machen sich Sorgen.
Die meisten Bundesbürger wollen trotz der Corona-Krise nicht an Weihnachtsgeschenken sparen: Im Schnitt wollen sie für die Präsente 330 Euro ausgeben, etwa so viel wie im vergangenen Jahr, ist das Resultat einer Umfrage der GfK. Auch in einer Umfrage von Yougov sagten 57 Prozent, ihre Ausgaben für Weihnachten würden sich durch die Corona-Lage nicht weiter

Hamilton: Corona-Pause statt Rennen

Der Weltmeister hat sich infiziert und verpasst den zweiten Start in Bahrain, wo er noch am Sonntag triumphiert hatte.
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und fällt damit für das vorletzte Saisonrennen am Sonntag in Bahrain (18.10 Uhr/RTL und Sky) aus. Das gab sein Mercedes-Rennstall am Dienstag bekannt. Wer den Briten ersetzen soll, war noch offen. Hamilton hatte Mitte November in Istanbul vorzeitig seinen siebten WM-Titel weiter
  • 291 Leser

Handball-EM Dortmunderin Rode nicht dabei

Jennifer Rode, 25, ist zwei Tage vorm EM-Auftaktmatch der deutschen Handballerinen in Dänemark aus dem Kader gestrichen worden. Nach der Rückraumspielerin von Borussia Dortmund muss das Aufgebot am Mittwoch um zwei weitere Spielerinnen auf 16 reduziert werden. Das Team mit Bietigheimerinnen und zwei Metzingerinnen, zunächst coronabedingt ohne Bundestrainer weiter
  • 210 Leser

Hüterin von Moskaus Beutekunst

Irina Antonowa war 52 Jahre lang Direktorin des Puschkin-Museums – und hielt nicht viel von Restitution.
Im Alter von 98 Jahren ist die russische Kunstwissenschaftlerin Irina Antonowa, Präsidentin des Puschkin-Museums in Moskau und „Hüterin der Beutekunst“, gestorben. „Irina Alexandrowna ist tot“, sagte Museumsdirektorin Marina Loschak der Staatsagentur Tass zufolge am Dienstag. In Deutschland war Antonowa als resolute Hüterin weiter

ICE-Anschläge Iraker steht vor Gericht

Rund zwei Jahre nach einer islamistischen Anschlagsserie auf ICE-Züge in Deutschland hat in Wien unter strengen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gegen den 44-Jährigen und seine Frau begonnen. Der aus dem Irak stammende Angeklagte soll nach Angaben der Staatsanwaltschaft als Anhänger der Terrormiliz IS versucht haben, 2018 insgesamt vier Züge weiter
Corona

Impfstoff rückt immer näher

Auch Biontech hat nun den Zulassungsantrag in der EU gestellt. Die Massenproduktion läuft parallel bereits.
Sierk Poetting vom Mainzer Pharmaunternehmen Biontech ist zuversichtlich: Im Fall einer Zulassung des Impfstoffs seiner Firma könne die Verteilung in Deutschland innerhalb „weniger Stunden“ beginnen, teilte er am Dienstag in Berlin mit. Schon jetzt werde „auf Halde produziert“. Und der Zulassungsantrag ist nun auch offiziell weiter
  • 134 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Lage nach den Protesten in Frankreich

In der Defensive

Es läuft momentan nicht gut für Emmanuel Macron. Nicht nur, dass sein Land durch die Corona-Krise hart getroffen wurde und als Folge der diversen strengen Lockdowns die Wirtschaft ins Rutschen gerät. Jetzt muss sich der französische Präsident auch noch mit einer innenpolitischen Krise herumschlagen, die ausgerechnet die Polizei betrifft. Ausgelöst weiter
  • 124 Leser

Iran Gesetz für höhere Urananreicherung

Ein Gesetz, wonach der Iran ungeachtet seiner internationalen Verpflichtungen die Urananreicherung auf 20 Prozent erhöhen soll, ist in Kraft getreten. Dem vom Parlament verabschiedeten Gesetz zufolge soll die iranische Atomorganisation pro Jahr 120 Kilogramm 20-prozentiges Uran herstellen und lagern. Der derzeitige Urananreicherungsgrad im Iran liegt weiter
  • 103 Leser

Jugend will mitmischen

Studie zeigt: 14- bis 19-Jährige halten Klimaschutz für wichtig.
Die Mehrheit der jungen Menschen im Südwesten hält politische Mitbestimmung von Jugendlichen für wichtig. 93 Prozent der Befragten zwischen 14 und 19 Jahren haben das in einer Befragung der Landeszentrale für politische Bildung angegeben. Etwa die Hälfte der Jugendlichen hat sich demnach bereits politisch eingebracht. Für 68 Prozent sind Klimaschutz weiter

Klier-Pleite ist ein Einzelfall

Die größte deutsche Friseurkette ist in Schieflage. Die Schulden belaufen sich auf 30 Millionen Euro. Kleine Salons schneiden besser ab.
Der Weg zur Sanierung des größten Deutschen Friseurketten-Betreibers Klier ist frei. Die zuständige Kammer beim Amtsgericht Wolfsburg eröffnete am Dienstag das Insolvenzverfahren. Drei Monate zuvor hatte das Unternehmen bereits ein Schutzschirmverfahren beantragt. Wie die Kammer mitteilt, können Gläubiger ab sofort mögliche Insolvenzforderungen weiter
  • 156 Leser

Kohle für Kraftwerksbetreiber

Die nächsten Schritte für den Ausstieg aus der Kohleverstromung stehen fest. Die Bundesnetzagentur hat entschieden, welche Steinkohlekraftwerke bis Mitte 2021 stillgelegt werden. Die Betreiber der 11 Anlagen bekommen Entschädigungen von insgesamt 317 Millionen Euro. Davon erhält allein Deutschlands größter Stromerzeuger RWE 216 Millionen. Zum weiter
  • 161 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Olaf Berlien , Chef von Osram, muss gehen. Hintergrund ist der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen AMS und Osram, der demnächst wirksam werden soll und AMS weitgehende Befugnisse bei Osram gibt. Die Nachfolge soll Ingo Bank übernehmen. Der ehemalige Finanzvorstand von Osram bekleidet dieses Amt derzeit bei AMS. Die Aufgaben bei Osram weiter
  • 167 Leser

Kretschmann stärkt Hauk den Rücken

Trotz mehrerer Schlachthof-Skandale in den vergangenen Jahren und scharfer Kritik an den Missständen in den Betrieben kann Agrarminister Peter Hauk (CDU) auf den Rückhalt seines Ministerpräsidenten bauen. „Ich werde ihn nicht entlassen“, sagte Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag nach entsprechenden Forderungen der weiter

Kriminalität Leiche wird in Krefeld gesucht

Mit Leichenspürhunden hat die Polizei in Krefeld nach einem vermissten 51-jährigen Mann aus Gaienhofen gesucht. Es gebe Hinweise auf ein Grundstück mit einem Mehrfamilienhaus, sagte eine Polizeisprecherin in Krefeld. Die Polizei geht davon aus, dass der vermisste 51-Jährige umgebracht worden ist. Goldschmuck und Wertsachen aus seinem Besitz sollen weiter

Land macht Rückzieher bei den Weihnachtsferien

Nach Streit in der grün-schwarzen Koalition sollen Schüler nun doch bis zum 22. Dezember unterrichtet werden.
Rolle rückwärts: Entgegen der Ankündigung von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) beginnen die Weihnachtsferien an den Schulen im Land dieses Jahr doch nicht früher. Das verkündete Kretschmann am Dienstag. Erster Ferientag sei wie geplant der 23. Dezember. Jedoch solle es an den beiden letzten Schultagen, dem 21. weiter
  • 102 Leser

Landwirtschaft Beschwerde gegen Düngeverordnung

Der Landwirtschaftsbetrieb Soeken aus dem ostfriesischen Timmel hat beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde gegen die Düngeverordnung eingereicht. Damit wird das im März 2020 trotz massiver Proteste novellierte Regelwerk grundsätzlich in Frage gestellt. Beschwerdeführer Jens Soeken, der einen Grünlandbetrieb mit Biogasanlage und Mutterkuhherde weiter
  • 131 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Ottfried Fischer Der Schauspieler und Kabarettist (67) lebt in Deutschlands Corona-Hotspot Passau und geht deswegen kaum noch vor die Tür. Langweilig sei ihm aber nicht, sagt er. Neuerdings schreibe er als Kolumnist für das Passauer Bistumsblatt und den Altöttinger „Liebfrauenbote“. „Das macht einen Heidenspaß.“ Die Texte weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 60,55 4501-5500 l 48,57 1501-2000 l 53,74 5501-6500 l 48,29 2001-2500 l 52,49 6501-7500 l 47,98 2501-3500 l 50,17 7501-8500 l 47,88 3501-4500 l 49,02 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 140 Leser

Masepin wird Haas-Pilot

Der Russe Nikita Masepin, 21, startet nächste Saison für den Haas-Rennstall. Als Favorit aufs zweite Cockpit beim US-Team gilt Mick Schumacher, 21, nachdem Romain Grosjean aus Frankreich und Kevin Magnussen (Dänemark) keine neuen Verträge mehr bekommen hatten. Top-Teams qualifiziert Titelverteidiger Slowenien und Weltmeister Spanien haben sich vorzeitig weiter
  • 260 Leser

Mehr Betrug im Gesundheitswesen

Binnen zehn Jahren hat sich die Zahl der Fälle verdreifacht. Die AOK Baden-Württemberg fordert von der Landesregierung, Schwerpunktstaatsanwaltschaften einzurichten.
Im baden-württembergischen Gesundheitswesen nimmt die Zahl der Fälle von Betrug und Korruption zu. Das geht aus dem noch unveröffentlichten Tätigkeitsbericht der Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen der AOK Baden-Württemberg für den Zeitraum 2018/2019 hervor. Danach stieg die Zahl der Hinweise auf betrügerisches Handeln weiter
  • 173 Leser

Müller rettet Bayerns B-Elf

Der Titelverteidiger erreicht immerhin ein 1:1 bei Atletico Madrid.
Thomas Müller hat den FC Bayern vor dem Ende seiner langen Erfolgsserie in Europas Fußball-Königsklasse bewahrt. Müller sorgte am Dienstagabend mit einem verwandelten Foulelfmeter für das 1:1 (0:1) eines Münchner B-Teams bei Atlético Madrid. Müller belohnte den Mut von Trainer Hansi Flick, der zahlreichen Münchner Topstars nach dem bereits weiter
  • 177 Leser

Neonazi-Gruppe Seehofer verbietet „Wolfsbrigade 44“

Mit der „Wolfsbrigade 44“ hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erneut eine Neonazi-Vereinigung verboten. Das teilte sein Sprecher Steve Alter am Dienstagmorgen über Twitter mit. Die Gruppierung sei auch unter dem Namen „Sturmbrigade 44“ bekannt. Seehofer erklärte: „Wer die Grundwerte unserer freiheitlichen Gesellschaft weiter

Nicht allein vor Gericht

Maria H. war 13 Jahre alt, als sie von einem 40 Jahre älteren Mann sexuell missbraucht wurde . Vor Gericht muss sie als Zeugin aussagen und wird dabei professionell unterstützt.
Du hast ihn doch bis vor kurzem jeden Tag gesehen. Fünf Jahre lang. Und jetzt wirst du ihn halt wiedersehen – nur eben vor Gericht. Es wird sein wie immer. Mit diesen Gedanken versuchte sich Maria H. zu beruhigen, kurz bevor sie wieder auf jenen Mann traf, der sie im Alter von 13 Jahren von ihrer Familie weglockte, mit ihr in den Untergrund flüchtete weiter
Querpass

Nicht aufgeben, weitermachen

Ein Kindheitstraum ist für Ann-Katrin Berger in Erfüllung gegangen. Mit 30 Jahren gab die Fußballerin ihr Debüt. Nicht irgendeines, Berger trug am Dienstag das erste Mal das Trikot der Nationalmannschaft. Sie, die 1,80 Meter große Torhüterin vom FC Chelsea, die ihre fußballerischen Anfänge in Eislingen und Faurndau machte. Zunächst nicht im weiter
  • 419 Leser

Ohne Rashica gegen VfB?

Werder Bremen bangt vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart um den Einsatz von Milot Rashica. Der 24 Jahre alte Stürmer musste das Training am Dienstag wegen einer Oberschenkelverletzung abbrechen. Ob er länger ausfällt und die Partie gegen den Aufsteiger am Sonntag verpasst, ist noch unklar. Kehrer zurück im Kader Thilo Kehrer, 24, kehrt in den weiter
  • 222 Leser

Parken auf der Landebahn

Wegen des geringen Flugverkehrs in der Corona-Flaute setzt der Frankfurter Flughafen erneut die Landebahn Nordwest außer Betrieb. Die Bahn könne wie im Frühjahr als Abstellfläche für Flugzeuge genutzt werden, teilte der Betreiber Fraport mit. Bitcoin schafft Hürde nicht Die dem Marktvolumen nach größte Digitalwährung Bitcoin hat am Dienstagvormittag weiter

Politthriller im Magdeburger Landtag

Eigentlich war schon vieles ausgehandelt zwischen den Koalitionären der Kenia-Fraktion in Sachsen-Anhalt. Dann grätschte die CDU-Fraktion dazwischen – und sorgt für Chaos.
Hochspannung in Magdeburg: Ein möglicher Bruch der Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen in Sachsen-Anhalt wegen des Streits um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags galt schon als vertagt. Die Abstimmung im Medienausschuss sollte um eine Woche verschoben werden – genug Zeit, um einen Kompromiss zu finden. Doch dann grätschte die CDU-Fraktion weiter

Prämie für Corona-Zeit

Der Autobauer zahlt bis zu 1000 Euro. Lab1886 wird verkauft.
Die Tarifbeschäftigten von Daimler in Deutschland erhalten einen einmaligen Corona-Bonus. Vorstand und Gesamtbetriebsrat hätten sich auf eine Sonderzahlung von bis zu 1000 Euro verständigt, um die „wirtschaftlichen und persönlichen Belastungen“ der Mitarbeiter in der Pandemie abzufedern und ihr Engagement sowie ihre Flexibilität zu weiter
  • 191 Leser

Prevent verklagt VW

Der Streit zwischen VW und seinem ehemaligen Zulieferer Prevent geht mit einer US-Klage der bosnischen Unternehmensgruppe weiter. Prevent bezichtigt VW und und die Sitzehersteller Adient und Lear wettbewerbswidrigen Verhaltens. Kaeser verdient weniger Siemens-Chef Joe Kaeser bekommt für das letzte volle Geschäftsjahr weniger Geld als im Vorjahr. Je weiter
  • 170 Leser

Rundfunkbeitrag Sachsen-Anhalt bremst Erhöhung

Die schwarz-rot-grüne Landesregierung in Sachsen-Anhalt könnte die geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags in ganz Deutschland stoppen. SPD und Grüne wollen den Staatsvertrag, der die Erhöhung festschreibt, zwar mittragen, die Landes-CDU aber nicht. Ändert sich das nicht, steht nicht nur bundesweit die Erhöhung des Rundfunkbeitrags auf der Kippe, weiter
Gewalt Nigeria

Schwieriger Weg zum Frieden

Islamisten von Boko Haram terrorisieren das westafrikanische Land und schüren den Hass zwischen Christen und Muslimen. Mutige Frauen um die Ordensschwester Agatha Chikelue halten dagegen. Sie versuchen zu vermitteln.
Ach, wenn es nur Corona wäre…“ Das Virus, das weite Teile der Welt in Atem hält, zählt für Agatha Chikelue zu den kleineren Problemen. Nicht nur, weil die Zahlen mit knapp 66 000 Fällen in Nigeria vergleichsweise überschaubar sind. „Natürlich hat die Pandemie die Lage in unserem Land noch einmal zugespitzt.“ Doch das, weiter

Ski alpin Dreßen verzichtet auf die zweite OP

Ski-Rennläufer Thomas Dreßen bleibt eine zweite Operation an der Hüfte vorerst erspart. Diese Entscheidung habe der 27 Jahre alte Abfahrtsspezialist "übereinstimmend" mit dem medizinischen Team des Deutschen Skiverbandes (DSV) getroffen, sagte DSV-Sprecher Ralph Eder. Einem ersten Eingriff am linken Hüftgelenk hatte sich Dreßen am vergangenen weiter
  • 197 Leser

So ist's richtig

Im Text „Anerkennung für das Homeoffice“ vom 1. Dezember 2020 hieß es: „30 Tage am heimischen Schreibtisch können (von der Steuer) abgesetzt werden.“ Das ist falsch. Richtig muss es heißen: „120 Tage am heimischen Schreibtisch können abgesetzt werden.“ Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. gwb Deutscher in weiter

Souveränes 3:1 in Irland

Die deutschen Frauen gewinnen das letzte Qualifikationsspiel.
Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation auch ihr achtes und letztes Spiel gewonnen. Zum Abschluss siegte die DFB-Auswahl am Dienstag in Irland 3:1 (2:1) und verpasste nur durch das erste Gegentor eine perfekte Bilanz in der Qualifikation. Die deutschen Treffer erzielten Lina Magull per Foulelfmeter (21. Minute) und weiter
  • 236 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18.30 Uhr: Fußball, Champions League, 5. Spieltag: u.a. Istanbul Basaksehir – RB Leipzig und FK Krasnodar – Stade Rennes 20.55 Uhr: Fußball, Champions League: u.a. Borussia Dortmund – Lazio Rom DAZN 18.45 Uhr: Handball, Champions League, Gruppe B: Veszprem HC/Ungarn – THW Kiel MagentaSport 19.15 Uhr: Eishockey, MagentaSport weiter
  • 227 Leser

Staatstheater Spuhler-Abschied ist beschlossen

Jetzt ist es beschlossen: Der umstrittene Generalintendant des Badischen Staatstheaters, Peter Spuhler, soll das Haus im kommenden Sommer verlassen. Der Vertrag werde nach der zweiten Intendanz aufgelöst, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Montagabend nach einer Sitzung des Verwaltungsrats. Der Beschluss sei einstimmig gefasst worden. weiter
Stichwort „Wolfsbrigade 44“

Stichwort „Wolfsbrigade 44“

Am Dienstagmorgen haben Polizeibeamte in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen mit der Durchsuchung von Wohnungen von 13 Vereinsmitgliedern der Neonazi-Gruppe „Wolfsbrigade 44“ begonnen. Nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden schreckt die Gruppe, die Mitglieder in vier Bundesländern haben soll, zur Durchsetzung ihres weiter
  • 105 Leser

Südwest-AfD Parteitag fällt endgültig aus

Nach langem Hin und Her fällt der geplante Parteitag der Südwest-AfD in Göppingen endgültig ins Wasser. Der AfD-Landesvorstand beschloss am Dienstag, die für den 5. und 6. Dezember geplante Veranstaltung abzusagen, teilte der stellvertretende Landesverbandsvorsitzende Markus Frohnmaier mit. Obwohl man sich weiter juristisch gegen den Hallenbetreiber weiter

Unermüdliche Brexit-Gegner

Auch wenn die Verhandlungen mit der EU über einen Handelspakt in die Endrunde gegangen sind, kämpfen diese Demonstranten in London noch immer gegen den Brexit. Im Januar endet auch die Übergangsfrist. Foto: Daniel Leal-Olivas/afp weiter
  • 1

Unfall Rollendes Auto verletzt alte Frau

Ein geparktes Auto hat sich in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) selbstständig gemacht und ist gegen eine 79 Jahre alte Frau gerollt. Sie wurde gegen ihr eigenes Auto gepresst und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 49 Jahre alte Fahrerin hatte ihren Wagen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt, teilte die Polizei weiter

Vermisstes Kind ist tot

Taucher finden die Leiche der Zweijährigen im Kanal.
Taucher haben in einem Kanal in Fulda ein totes Kind gefunden. Es handle sich vermutlich um die vermisste Timnit, teilte die Polizei mit. Das zweijährige Mädchen war am Montagabend aus der elterlichen Wohnung verschwunden. Die Polizei hat den Bereich um die Fundstelle am Dienstagabend abgesperrt und mit der Spurensuche und endgültigen Identifizierung weiter

Viel Spaß und ein wenig Herzschmerz

Götz Alsmann serviert auf „L.I.E.B.E.“ 18 Liebeslied-Klassiker im Schlager-Jazz-Mix – und teils ohne Text.
In der berührungsarmen Corona-Zeit ein Album mit deutschen Liebesliedern? Absicht? Götz Alsmann winkt ab: „Die Idee zu dem Album ist weit vor Corona entstanden. Ich habe im gesamten letzten Jahr Konzepte entwickelt und wieder verworfen. Und dann lief doch alles auf eine Kollektion schöner deutscher Liebeslieder aus der Schlagergeschichte zu.“ weiter

Volleyball Norweger trainiert Stuttgarterinnen

Der Norweger Tore Aleksandersen, 52, wird ab dem 14. Dezember Trainer beim Frauen-Bundesligisten Allianz MTV Stuttgart und damit Nachfolger von Giannis Athanasopoulos. Der hatte dem Verein nach dem überraschenden Aus im DVV-Pokalhalbfinale die Vertragsauflösung angeboten. Aleksandersen arbeitete unter anderem von 2003 bis 2008 beim Volleyball-Ligakonkurrenten weiter
  • 186 Leser

VW Ausstieg aus dem Motorsport

VW steigt komplett aus dem Motorsport aus. Das teilte der Autobauer, der einst vor allem im Rallye-Sport große Erfolge gefeiert hatte, mit. „Die Marke Volkswagen ist auf dem Weg, der führende Anbieter in der nachhaltigen Elektromobilität zu werden“, sagte Entwicklungsvorstand Frank Welsch. Zu diesem Zweck müssten die Kräfte gebündelt weiter
  • 136 Leser

Weg frei für Thomas Bach

Bei der Wahl Mitte März gibt es keinen Gegenkandidaten.
Der Weg für den seit sieben Jahren amtierenden Thomas Bach für eine zweite Amtszeit als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ist frei. Wie der Ringe-Orden am Dienstag nach Meldeschluss bekannt gab, gibt es bei der Wahl im Rahmen der IOC-Session vom 10. bis 12. März in Athen neben dem Rechtsanwalt aus Tauberbischofsheim keinen weiter
  • 223 Leser

Weiße Pracht vorm Münster

Der erste flächendeckende Schneefall hat am Dienstag Baden-Württemberg überzogen. Vielerorts war der Winterdienst bereits in den frühen Morgenstunden im Einsatz, in manchen Teilen des Landes gab es dennoch Behinderungen im Berufsverkehr. Viele Spaziergänger – wie hier in Neu-Ulm – dagegen genossen die weiße Pracht, die pünktlich zum weiter
  • 115 Leser

Weißer Start in den Dezember

Der erste flächendeckende Schneefall hat am Dienstag Baden-Württemberg überzogen. So wie hier bei Todtnau im Schwarzwald waren die Winterdienste im Einsatz, in vielen Teilen des Landes gab es Behinderungen im Berufsverkehr. Viele Spaziergänger und Kinder dagegen genossen die weiße Pracht, die pünktlich zum meteorologischen Winteranfang am 1. Dezember weiter
  • 178 Leser

Wenn Gesundheit zu teuer wird

Steigende Zusatzbeiträge, unklare Kündigungsfristen und Stolperfallen beim Anbieterwechsel. Experten haben Leserfragen rund um das Thema Krankenversicherung beantwortet.
Für jede Art der Krankenversicherung gelten andere Vorgaben und Regeln. Manche sind mit weitreichenden Konsequenzen verbunden. Was man tun kann, wenn sich eine Schieflage entwickelt hat, welche Wechsel möglich sind und welche Rechengrößen den Beitrag beeinflussen, darum ging es in unserer aktuellen Telefonaktion. Die Fragen beantworteten Peter Klipp weiter
  • 298 Leser

Zweifel an Berlinale

Berlins Kultursenator Klaus Lederer ist skeptisch, dass die Berlinale 2021 wie geplant stattfinden kann. „Dass wir hier im Februar volle Kinosäle über die ganze Stadt hinweg haben, da wäre ich zurückhaltend“, sagte der Linke-Politiker mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie. Die 71. Berlinale ist vom 11. bis 21. Februar 2021 weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Schättere, Albaufstieg, Umfahrung“ vom 30 November:

Ortschaftsräte haben die Aufgabe, die Verwaltung bei wichtigen, die Ortschaft betreffenden Entscheidungen, zu beraten. So sieht es die Gemeindeordnung vor! Ihre Aufgabe haben die Mitglieder des Ortschaftsrates Ebnat wohl nicht verstanden.

Mit den Rädern über einen Unterkochener Wanderweg fahren zu wollen, der sich aufgrund seiner Einmaligkeit künftig

weiter
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Trauerzug für die Schättere“ vom 23.11:

Im SchwäPo-Artikel wird Klaus Berger vom ADFC mit den Worten zitiert „…Radfahrer machen die Natur nicht kaputt.“ Das mag für Radfahren auf dem größten Teil der ausgewiesenen Radwege unseres Landes gelten. Die Aussage ist aber falsch, wenn (...) mit Radverkehr in letzte Rückzugsmöglichkeiten einer ohnehin schon zurückgedrängten Natur eingedrungen

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Verkehr:

Liebe Autofahrer, ich möchte mich einfach entschuldigen. Entschuldigen dafür, dass ich als Verkehrsbehinderung auf dem Fahrrad in Schwä¤bisch Gmünd unterwegs bin. Normalerweise bekommen Sie nicht viel von mir mit, da ich Straßen, wo möglich, vermeide. Heute Morgen habe ich versucht, meine tä¤gliche Strecke über die Klepperlestrasse zu fahren,

weiter

Themenwelten (2)

Was das Leben mit Handicap ausmacht

Der internationale Tag der Menschen mit Behinderung wird seit 1993 jedes Jahr am 3. Dezember begangen. Er soll das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Einschränkungen stärken.

Ende 2017 lebten nach Angaben des Statistischen Bundesamts 7,8 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung in Deutschland, also fast ein Zehntel (9,4 Prozent) der Gesamtbevölkerung. Als schwerbehindert gelten Personen, denen die Versorgungsämter einen Grad der Behinderung von mindestens 50 zuerkannt haben. Die meisten von ihnen haben körperliche

weiter
  • 383 Leser

Wohnen ohne Hürden

Wie das eigene Zuhause barrierefrei werden kann.

In einer barrierefreien Wohnung sollten Türen mindestens 90 Zentimeter breit sein. So passen Rollstühle und Rollatoren gut hindurch. Auch Türschwellen können Hürden sein und sollten darum beim Umbau beseitigt werden. Türgriffe sollten leicht zu greifen und maximal auf der Höhe von einem Meter angebracht sein, empfiehlt die Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

weiter
  • 289 Leser