Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 3. Dezember 2020

anzeigen

Regional (74)

Polizeibericht

4000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Eine 66-Jährige verursachte am Mittwoch gegen 11.15 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem der Polizei zufolge ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand. Mit ihrem VW Golf hatte sie beim Abbiegen von der Schwabenstraße in die Buchstraße einen BMW gestreift, der dort verbotswidrig abgestellt war.

weiter
  • 5
  • 559 Leser
Polizeibericht

Auto landet auf dem Dach

Schwäbisch Gmünd. Nachdem er ein vorausfahrendes Auto überholt hatte, verlor ein 18-Jähriger am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der K 3334 zwischen Maitis und Schwäbisch Gmünd die Kontrolle über seinen VW. Das Fahrzeug fuhr eine Böschung hinauf, drehte sich und blieb dann auf dem Dach liegen. „Der Fahranfänger erlitt bei dem Unfall leichte

weiter
  • 912 Leser

Der Nikolaus schaut vorbei

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Die Ministranten von St. Maria Wetzgau-Rehnenhof möchten sich für Kinder und Familien im Stadtteil engagieren. Am Vorabend des Nikolaustags, am Samstag, 5. Dezember, kommt der Nikolaus um 17 Uhr zur Kolomankirche. Auf dem Vorplatz ist das Bläserensemble der Jugendband der Seelsorgeeinheit zu hören und wird die Geschichte

weiter
  • 292 Leser

Ein „Ja“ zur Interimslösung auf dem Festplatz

Ortschaftsrat Vinzenz von Paul gGmbH will Pflegestützpunkt in Großdeinbach einrichten.

Gmünd-Großdeinbach. Ziel der Vinzenz von Paul gGmbh ist es, im Baugebiet Holder II einen ambulanten Pflegestützpunkt zu errichten. Allerdings möchte man, sagte Regionalleiterin Isolde Otto-Langer im Ortschaftsrat, mit dem Angebot jetzt starten. Also das Zeitfenster verkürzen. Denn bis die Erschließung des neuen Baugebiets fertiggestellt ist,

weiter

Geld für 33 Projekte von Vereinen

Spendenaktion Bei der KSK-Verdopplungsaktion auf „Gut für die Ostalb“ profitieren auch Vereine aus dem Gmünder Raum.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Gut sechs Stunden hat es gedauert, bis die 20 000 Euro der Kreissparkasse Ostalb bei der zweiten Corona-Verdopplungsaktion komplett an die 33 teilnahmeberechtigten Projekte verteilt waren. Zusammen mit den mehreren hundert Einzelspenden kamen den gemeinnützigen Vereinen und Institutionen dadurch insgesamt fast 50 000 Euro

weiter
Polizeibericht

Geparktes Auto zerkratzt

Plüderhausen. Durch einen bisher unbekannten Täter wurde am Mittwoch in der Zeit zwischen 11.10 und 12.30 Uhr ein in der Straße Hohbaum geparkter BMW im Bereich der Beifahrerseite zerkratzt. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 1800 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Plüderhausen unter

weiter
  • 5
  • 637 Leser

Kunstbasar im Internet

Kultur Erstmals wird der traditionelle Kunstbasar nur online stattfinden.

Schwäbisch Gmünd. Besondere Zeiten bedürfen kreativer Ideen: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste das Kulturbüro den Gmünder Kunstbasar kurzfristig absagen. Die gute Nachricht: Wer noch auf der Suche nach einem Geschenk ist, kann die Aussteller ab diesen Samstag, 5. Dezember, und bis Sonntag, 20. Dezember, mit einer Bildauswahl ihres

weiter
  • 5
  • 310 Leser

SPD Kandidat diagnostiziert Nicht-Regelung

Landespolitik Jakob Unrath kritisiert das Grün-Schwarze Vorgehen in Sachen Weihnachtsferienbeginn.

Schwäbisch Gmünd. Entgegen der in der Ministerpräsidentenrunde mit der Kanzlerin vereinbarten Regelung wird es für Baden-Württemberg eine „Nicht-Regelung“ für den Beginn der Weihnachtsferien geben. „Besonders die heute angekündigte Regelung „Präsenzunterricht ohne Präsenzpflicht“ für die Klassen 1 - 7 an den

weiter
  • 4
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln der Fahrspur auf der B 29 zwischen Gmünd-West und Aalen übersah ein 73-jähriger Porsche-Fahrer am Mittwoch gegen 18 Uhr den neben ihm fahrenden Ford eines 28-Jährigen und streifte diesen. Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

weiter
  • 931 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

Schorndorf. Ein 49-jähriger Fahrer eines Lieferwagens verursachte am Mittwoch gegen 18.45 Uhr im Kreisverkehr Benzstraße/Karlstraße einen Unfall beim Spurwechsel. Als er im Kreisel vom inneren auf den rechten, äußeren Fahrstreifen wechseln wollte, stieß er mit einem neben ihm fahrenden BMW zusammen und verursachte hierbei 3000 Euro Sachschaden.

weiter
  • 574 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht in Klinik-Parkhaus

Schorndorf. Im Zeitraum zwischen 7.50 und 13 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer am Mittwoch im Parkhaus der Rems-Murr-Klinik in der Schlichtener Straße einen geparkten BMW und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Der BMW war zum Unfallzeitpunkt im Erdgeschoss des Parkhauses abgestellt. Der Sachschaden am geparkten Auto wird

weiter
  • 704 Leser

Entweder Hochnebel oder Sonne

Die Spitzenwerte am Freitag: 0 bis 4 Grad

Am Freitag scheint auf der Ostalb häufig die Sonne – vorausgesetzt der Hochnebel löst sich auf. An vielen Stellen kann sich dieser wieder hartnäckig halten. Vereinzelt kann es sogar etwas nieseln oder es fällt Schneegriesel. Die Temperaturen steigen etwas an und erreichen maximal 0 bis 4 Grad. 0 bis 2 Grad gibt’s im Dauergrau,

weiter

Aalen unter Top 100 im Städteranking

Wirtschaft Als wichtige Firma am Standort Aalen nennt „Die Deutsche Wirtschaft“ die Papierfabrik Palm.

Aalen. Das Multimedia-Portal für Entscheider aus Industrie und Mittelstand, „Die Deutsche Wirtschaft“ (DDW), hat seine neue Version eines Standort-Rankings für 3617 Städte Deutschland veröffentlicht. Aalen belegt darin den Rang 64 – mit großem Abstand vor anderen Städten in der Region und darüber hinaus.

„Wir bedanken

weiter
  • 116 Leser

Einblick in eine extreme Gruppe

Musikwinter Professor Dr. Armin Pfahl-Traughber über „Die Neue Rechte“

Gschwend. „Die Neue Rechte ist der Vortrag von Professor. Dr. Armin Pfahl-Traughber beim Zoom-Webinar-Rendezvous am Mittwoch, 9. Dezember ab 20 Uhr überschrieben.

Zum Hintergrund: Ihre Sprache ist respektlos. Ihr Programm appelliert an die niedrigsten Instinkte. Hinter der Politik der Rechtsextremen in Deutschland steckt Strategie. Ihre Vordenker,

weiter
  • 1
  • 176 Leser

Mit Transparenten statt in Overalls

Demonstration Kritik von neun Personen richtet sich gegen die Coronaverordnungen von Kreis und Land.

Mutlangen. Ohne weiße Overalls, Fackeln oder rote Armbinden versammelten sich am frühen Abend acht Personen in Mutlangen, um gemeinsam mit Organisator Stefan Schmid gegen die Pandemie-Verordnungen zu demonstrieren.

Die weißen Overalls, die bei den letzten Aufmärschen für Irritationen gesorgt hatten und derentwegen eine Demonstration

weiter
Kurz und bündig

Wieder kleiner Wochenmarkt

Iggingen. Ab Mittwoch, 9. Dezember, gibt es auf dem Igginger Marktplatz von 15 bis 17 Uhr wieder einen kleinen Wochenmarkt. Darunter auch Vera’s Milchmanufaktur aus Lautern mit verschiedenen Käsesorten aus eigener Herstellung.

weiter
  • 984 Leser

Ausgezeichnet: Von Hate-Speech und Konter-GIFS

Bildung Wie die Medienarbeit der Schulsozialarbeit an der Hornbergschule wirkt

Mutlangen. Als die Klasse 6a im vergangenen Schuljahr begann, sich mit Schulsozialarbeiter Jürgen Breunig von Canisius mit ihrer Mediennutzung in sozialen Netzwerken auseinander zu setzen, ahnten die Schüler nicht, dass sie am Ende einen vorderen Platz beim Wettbewerb „Bitte Was?!“ belegen würden. Um so größer ist die Freude, dass

weiter
  • 127 Leser

Bunt wie Schwäbisch Gmünds Bevölkerung

Inklusion Der „inklusive“ Weihnachtsbaum im Buhlgässle leuchtet wieder und wartet auf weitere Dekorationen.

Schwäbisch Gmünd. Nahezu „Kultstatus“ hat der inklusive Weihnachtsbaum der jährlich vor dem Café „Bunter Hund“ im Gmünder Buhlgässle von Nachbarn und Freunden des inklusiven Cafés der Stiftung Haus Lindenhof geschmückt wird.

Bislang konnte dies immer mit einer kleinen gemeinsamen Aktion

weiter
  • 278 Leser

Mit Kreativität durch den Advent

Initiative Auf dem Mutlanger Lammplatz gibt’s einige Attraktionen trotz der Corona bedingten Absage der Lebendiger Krippe. Vom Lichterzauber bis zum Kalender.

Mutlangen

Die Pandemie wird es nicht schaffen, dass Weihnachten abgesagt wird. Geschweige denn, dass sich die Menschen eine schöne Adventszeit machen. Dass man trotz umfangreicher Auflagen wie Kontaktbeschränkung, Mund-Nasen-Schutz und Co dennoch weihnachtliches Flair und Attraktionen zaubern kann, beweist sich derzeit in Mutlangen.

Schweren Herzens

weiter
  • 5
  • 186 Leser

CoRona-Pandemie

775 positive Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 33 mehr als am Vortag. Folgende Städte aus dem Gmünder Raum meldeten am Donnerstag Infektionen: Schwäbisch Gmünd (173/-2), Alfdorf (13/-4), Abtsgmünd (10/+1), Bartholomä (8/-1), Böbingen (2), Durlangen (2), Eschach (4/+1), Essingen (7), Göggingen (2), Gschwend (20/+1), Heubach

weiter
  • 5
  • 316 Leser
Geistlicher Impuls

Das Abenteuer Advent

Beim Abhören der Englischvokabeln meinte unsere Tochter: „Mama, in „adventure“, da steckt ja Advent drin.“ Ja, ein Abenteuer ist die Adventszeit und in diesem Jahr besonders. Dies löst gemischte Gefühle in mir aus. Da ist die Freude über alles, was zu dieser Zeit gehört: das Unerlöste, die Bilder von Hass und Tod, die

weiter
  • 217 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

HBG feiert Geburtstag Das Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium feiert mit rund 700 Schülern den 40. Geburtstag – mit einem Konzert im Heilig-Kreuz-Münster.

Eislaufen in Waldstetten Bei einer Sitzung des Bau- und Umweltausschusses informierte die Verwaltung, dass in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr geprüft werde, ob bei entsprechender Witterung

weiter
  • 221 Leser
Guten Morgen

Oh du gemopster Tannenbaum!

Andrea Grötzinger über einen Christbaum auf Wanderschaft

Wenn Weihnachten vor der Tür steht, schleichen immer wieder mit Äxten bewaffnete Gestalten in den Wald, um sich heimlich ein Christbäumchen zu schlagen. Wie viele das sind, weiß niemand, es gibt darüber keine Statistik. Wenn dann an Heiligabend die Familien um den Christbaum stehen und „Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum“ trällern, singt

weiter
  • 5
  • 614 Leser

Rechberger Kleidung wechselt Besitzer

Hilfe Gut erhaltene Kleidungsstücke haben Kinder der Scherr-Grundschule Rechberg in einem großen Paket an die Diözese Augsburg verschickt. Damit unterstützen sie die Kleiderteilaktion „Meins wird Deins“ der“ aktion hoffnung“ und des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘. Foto: privat

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Advent-Stammtisch abgesagt

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Der Freundeskreis Himmelsstürmer hat seinen für diesen Freitag, 4. Dezember, geplanten Advent-Stammtisch abgesagt. Als Grund nennt der Vorstand die derzeit geltenden Verordnungen im Zuge der Corona-Pandemie.

weiter
  • 199 Leser
Kurz und bündig

Torbrücke teils gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 5. Dezember, kommt es in der Zeit zwischen 8 und 11 Uhr auf der Waldstetter Torbrücke zu Verkehrsbehinderungen, das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Fahrspur in Richtung Waldstetter Gasse muss für den Verkehr gesperrt werden, weil dort Fällarbeiten notwendig sind.

weiter
  • 213 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Siegfried Stadler, Wetzgau, zum 80. Geburtstag

Otto Hirsch, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Leonore Mathes, Wetzgau, zum 70. Geburtstag

Werner Olligschläger, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Abtsgmünd

Hildegard Hänle, Untergröningen, zum 80. Geburtstag

Alfdorf

Erika Greiner zum 80. Geburtstag

Böbingen

Sinaida

weiter
  • 130 Leser

Entlasten, beruhigen und trösten auf dem letzten Weg

GT-Weihnachtsaktion Welche Aufgaben ehrenamtliche Sterbebegleiter des Hospizdienstes übernehmen.

Schwäbisch Gmünd. Da sein, entlasten, beruhigen: Ehrenamtliche Sterbebegleiter können eine wichtige Stütze für Angehörige und für Sterbende sein. Im Gmünder Kloster der Franziskanerinnen entsteht ein stationäres Hospiz mit Platz für acht Gäste, die dort ihre letzten Lebenstage verbringen können. Ein professionelles Team und Ehrenamtliche

weiter

Garten Tipps

Pflanzungen: Achten Sie jetzt darauf, nur bei frostfreiem Wetter zu pflanzen. Das Gleiche gilt für den Schnitt! Sorgen Sie für einen guten Bodenschluss: nach dem Pflanzen die Erde leicht antreten und gut angießen.

Lauch: Winterharte Sorten können bis ins Frühjahr im Garten stehen bleiben. Häufeln Sie die Pflanzen jetzt noch einmal mit Laub an,

weiter
  • 723 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Sepp Kuchler aus Aalen geliefert. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: diafe Loisa tiefe Spurrinnen

Schicken

weiter
  • 843 Leser
Kurz und bündig

Altpapier in Wißgoldingen

Waldstetten-Wißgoldingen. Die Feuerwehr Wißgoldingen organisiert eine Altpapiersammlung am Samstag, 5. Dezember, in Wißgoldingen und den Außengehöften. Die Sammlung kann als Holsammlung durchgeführt werden. Am Sammelort gelten die Corona-Hygienevorschriften.

weiter
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in Waldstetten

Waldstetten. Das DRK bittet am Dienstag, 8. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stuifenhalle um Blutspenden. Blutspender müssen im Vorfeld unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/waldstetten-stuifenhalle einen Termin reservieren.

weiter
  • 226 Leser
Kurz und bündig

Heimatbuch wird verkauft

Waldstetten. Das Heimatbuch „Waldstetten – im Herzen der Drei-Kaiser-Berge“ wird auf dem Waldstetter Wochenmarkt zum Verkauf angeboten – und zwar an diesem Freitag, 4. Dezember. Ebenso am Dienstag, 8. Dezember, auf dem Advents-Dorfmärktle in Wißgoldingen.

weiter
  • 479 Leser

Varta initiiert Forum zu Batterien

Event Die Batteriebranche lädt zu einem digitalen Format. Die Resonanz ist gut: Mehr als 1000 Gäste wollen dabei sein.

Ellwangen. Wohin geht die Reise für die Batterietechnologie? Über diese und weitere Fragen wollen die Spitzenvertreter der Branche beim Future Battery Forum vom 10. bis 11. Dezember diskutieren. Gründungspartner der in diesem Jahr erstmals stattfindenden Veranstaltung sind Varta, Wacker Neuson Group und Akasol. Die Plattform bringe die wichtigsten

weiter
  • 2246 Leser

Schule als Anker – mehr denn je

Gesellschaft An der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg komplettieren neue Freiluftmöbel die Außenanlagen beim Pausenhof des Sekundargebäudes und der Mensa.

Waldstetten

Pause an der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg: An der windgeschützten Seite des Sekundargebäudes unterhalten sich mehrere Schüler, während ein paar Jungs die zur Wiese angrenzende Mauer als weiteren Fußballspieler nutzen. Einige Mädels hingegen verbringen ihre Pause auf den neuen Sitzgelegenheiten.

weiter
  • 198 Leser

Ortsdurchfahrt teilweise dicht

Alfdorf. Bis Dienstag, 8. Dezember wird auf dem Bauabschnitt, zwischen Ortsbeginn Alfdorf (noch vor der Tankstelle) und dem Supermarkt, asphaltiert. Deshalb ist die Fahrbahn auch für Anwohner und Tankstellenkunden nicht befahrbar.

Spätestens ab Dienstag, 12 Uhr wird die Tankstelle zunächst wieder aus Richtung Pfahlbronn erreichbar sein.

Im neuen

weiter
  • 1
  • 717 Leser

Westhausener ist im Finale von Ninja Warrior Germany

Fernsehshow Der 21-Jährige aus Westhausen macht bei der Parkourshow „Ninja Warrior Germany“ mit und steht im Finale. Welche Erfahrungen er bisher gemacht hat und welche Ziele er sich gesteckt hat.

Westhausen

Eine Show, bei der die Teilnehmer über sich hinaus wachsen müssen. Hindernisse, die ihnen alles abverlangen. Die Rede ist von „Ninja Warrior Germany“. In diesem Jahr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, 300 000 Euro zu gewinnen, sollten sie es schaffen, das letzte Hindernis – einen 30 Meter hohen Turm – zu erklimmen.

weiter

Gemeinderat Hallenbad ist Thema in Heubach

Heubach. Der Heubacher Gemeinderat befasst sich in seiner nächsten Sitzung am kommenden Dienstag, 8. Dezember, mit der Sanierung des Hallenbads. Auch die Berechnung des Wasserbezugspreises soll von den Gemeinderäten diskutiert werden. Das Heubacher Gremium tagt ab 18 Uhr in der Heubacher Stadthalle. Für die Teilnahme an der öffentlichen Sitzung

weiter
  • 801 Leser

Pandemie Absage der Kulturinitiative

Essingen. Der Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen hat das Corona-Virus erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht – sie muss die für diesen Samstag, 5. Dezember, geplante Veranstaltung mit Uli Masuth absagen. Bereits erworbene Tickets können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen die Tickets erworben wurden. Internet-Tickets

weiter
  • 134 Leser

DRK Übungsabend läuft

Bartholomä. Der für Montag, 7. Dezember, geplante Übungsabend der DRK-Ortsgruppe Bartholomä ist trotz Pandemie. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Der Übungsabend beginnt um 20 Uhr in der DRK-Unterkunft.

weiter
  • 986 Leser

Konzert abgesagt

Heuchlingen. Das für diesen Samstag, 5. Dezember, geplante Adventskonzert des Musikvereins Heuchlingen musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Auch der Probenbetrieb ist bis auf Weiteres eingestellt worden.

weiter
  • 950 Leser

Feuerwehr Gasleitung beschädigt

Böbingen. Mit 30 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückten die Freiwillige Feuerwehren aus Böbingen und aus Heubach am Mittwochnachmittag in die Mögglinger Straße aus. Dort hatte ein Handwerker bei Arbeiten in einem Kindergarten eine Gasleitung beschädigt. Dem 34-jährigen Arbeiter gelang es zusammen mit einem Kollegen, das Loch in der Leitung

weiter
  • 831 Leser

Kurz und bündig

Wegen Jagd gesperrt

Lorch-Rattenharz. Wegen einer revierübergreifenden Drückjagd werden am Samstag, 5. Dezember, die Kreisstraßen 1408 und 3237 zwischen Börtlingen-Breech und Rattenharz sowie zwischen Rattenharz und Waldhausen in der Zeit von 8 bis 15 Uhr voll gesperrt.

Im Gespräch mit Bernlöhr

Welzheim. Bürgermeister Thomas Bernlöhr bietet

weiter
  • 600 Leser

Schafswolle gibt warm

Tierwelt Temperaturen um den Gefrierpunkt? Kein Problem für diese beiden zotteligen Zeitgenossen, denn ihre Schafswolle gibt warm. Da ist’s egal, ob auf der Wiese zwischen Kitzing- und äußerem Möhnhof bei Bartholomä jede Menge Schnee liegt – nur das mit dem Grasfressen gestaltet sich schwieriger. Foto: jhs

weiter
  • 5
  • 1243 Leser

Bartholomäs Haushaltsziele für 2021

Gemeinderat Themen sind dabei auch der Breitbandausbau und die ärztliche Versorgung.

Bartholomä. Trotz weggebrochener Einnahmen muss die Gemeinde keine neuen Kredite aufnehmen – zumindest vorerst. Dennoch einigte sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung darauf, im kommenden Jahr eine Finanzklausur einzuberufen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Grund hierfür sei vor allem das „Neue Kommunale Haushalts- und

weiter

Kugelmarkt mal anders

Advent „Popup-Store“ in Heubach hat am Freitag und Samstag geöffnet.

Heubach. Der neue, weihnachtliche „Popup-Store“ in der Heubacher Hauptstraße 27 ist seit Kurzem geöffnet. Seither fanden bereits viele Besucher den Weg in das Ladengeschäft und kauften das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Auch an den folgenden drei Adventswochenenden präsentieren sich weitere Aussteller des sonst traditionell am

weiter
  • 521 Leser

Wünsche warten auf die Wunschpaten

Aktion Der erste „Bartholomäer Weihnachtswunschbaum ist geschmückt. Wie die Aktion abläuft.

Bartholomä. Der erste Bartholomäer Weihnachtswunschbaum im Eingang der Evangelischen Kirche ist inzwischen mit den Weihnachtswünschen von Jung und Alt geschmückt. Ab Freitag, 4. Dezember, können die Spender einen der Zettel auswählen und den Wunsch erfüllen.

Die Initiatoren freuen sich, dass nach einem zögerlichen

weiter

Schulen brauchen schnelleres Internet

Bildung An 18 der 21 städtischen Schulen ist die Internetgeschwindigkeit nicht ausreichend. Mit Fördermitteln von Bund und Land will die Stadt die Digitalisierung der Bildungseinrichtungen voranbringen.

Schwäbisch Gmünd

Lediglich drei der insgesamt 21 Gmünder Schulen haben aktuell ausreichend schnelles Internet: die Grundschule Hardt, die Scherr-Grundschule auf dem Rechberg und das Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd. Das zeigt Dennis Richter, bei der Stadtverwaltung zuständig für IT an Schulen,

weiter

Panne: Corona-Zahlen doppelt erfasst

Pandemie Wegen drei Faktoren war die Gesamtzahl der Coronafälle im Ostalbkreis zu hoch. Wie das nun korrigiert wurde und welche Folgen das hat.

Aalen. Bei der Software-Umstellung für die Erfassung der Corona-Zahlen im Landratsamt ist es zu mehr Unregelmäßigkeiten gekommen, als bislang bekannt war. Deshalb hat die Landkreisverwaltung am Donnerstag die Gesamtzahl der Corona-Infizierten im Ostalbkreis um 543 auf 4877 nach unten korrigiert. Was ist passiert?

Anfang November hat

weiter
Tagestipp

Adventsandacht

Auf dem Spritzenhausplatz in Aalen gibt es um 17 Uhr eine Andacht mit Pfarrer Bernhard Richter. Sie ist Teil der Andachtsreihe: „Ankommen im Advent“. Sie findet neben der dort aufgestellten Krippe der Ellenberger Künstlerin Hildegard Diemer statt. Es ist geplant, dass an jedem Freitag im Advent eine solche Andacht stattfindet.

Spritzenhausplatz

weiter
  • 405 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Alex North - Der Kinderflüsterer

Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau will Tom Kennedy mit seinem kleinen Sohn Jake einen Neuanfang. Der soll in der Stadt Featherbank beginnen, in einem neuen Haus, einer neuen Umgebung, in der nichts an die geliebte Frau und Mutter erinnert. Doch der Ort hat eine schaurige Vergangenheit: Vor zwanzig Jahren wurden hier fünf Kinder entführt und getötet.

weiter
  • 402 Leser

Der Sportpark Laichle ist jetzt zum Greifen nah

Vereine Der TSB-Sportplatz an der Buchstraße ist an einen Investor verkauft. Finanzielle Grundlage für das neue Vorhaben.

Schwäbisch Gmünd

Das Sportzentrum Laichle kann kommen. Die wichtigste Hürde, der für die Finanzierung nötige Verkauf des TSB-Sportplatzes an der Buchstraße, ist genommen. „Der Kaufvertrag wurde notariell beurkundet“, sagt TSB-Vorsitzender Peter Jursch. Gleichzeitig liegen für das „Laichle“ die baurechtlichen Voraussetzungen

weiter
  • 4
  • 382 Leser

Amokalarm in Ulmer Schule: Hinweise haben sich nicht bestätigt

In Ulm gibt es am Donnerstag einen Amokalarm an einer Schule am Kuhberg. Die Polizei meldet, dass die Maßnahmen abgeschlossen wurden. 

Ulm. Am Donnerstag läuft am Ulmer Kuhberg ein Großeinsatz der Polizei im Bereich einer Schule. Wie mehrere Medien unter Berufung auf die Polizei berichten, sollen Kinder gegen 12 Uhr am Mittag in der Nähe einer Schule eine bewaffnete Person gemeldet haben. Zahlreiche Einsatzkräfte, darunter auch das SEK aus Göppingen waren

weiter
  • 4
  • 7927 Leser

Mit Millionen von Euro die Stadt gestaltet

Infrastruktur Die Stadt Lorch zieht nach elfjähriger städtebaulicher Sanierung des Gebiets „Lorch-Süd“ Bilanz. Rund 2,4 Millionen Euro an Fördergeldern sind geflossen.

Lorch

Die sanierte Hauptstraße, Kirchstraße, Remsstraße und Stuttgarter Straße, der neue Remsgarten südlich des Bürgerhauses, der neue Karolinensteg: Oliver Tursic nannte dem Gemeinderat in der jüngsten Sitzung diese und weitere Maßnahmen, die im Zuge der städtebaulichen Sanierung von „Lorch-Süd“ umgesetzt worden waren. Der Hauptamtsleiter

weiter

Romantischer Ausblick an der Spielburg

Aussichtspunkt Auf der Wanderung vom Wäscherschloss zum Hohenstaufen und über Wäschenbeuren zurück zum Ausgangspunkt befindet sich die Spielburg. Das Naturschutzgebiet mit dem markanten Felsen befindet sich unterhalb des Hohenstaufens – ein toller Aussichtspunkt. cow /Foto: jhs

weiter
  • 5
  • 808 Leser

Auf Kaiser Rotbarts Spuren

Abgesteckt Diesmal geht es in den geschichtsträchtigen Raum zwischen Schwäbisch Gmünd und Göppingen zur Wiege der Herrscherdynastie der Staufer.

Wäschenbeuren

Wer ganz nah dran ist, verliert leicht den Blick für das Besondere. So geht es vielen in der Region, wenn von den Kaiserbergen die Rede ist, von Rechberg, Stuifen und dem Hohenstaufen. Dass dort, zwischen Schwäbisch Gmünd, das Stammland der Staufer liegt: Man weiß es, ein bisschen. Aber, ja, ist halt so. Kein

weiter
Abgesteckt

Das Härtsfeld: Es lockt

Jürgen Steck über die schnelllebige Zeit, das Härtsfeld und den Klimawandel

Unglaublich. Es hat geschneit – und das im Dezember. Wer hätte das für möglich gehalten? Noch vor 12 Tagen, als diese Wanderung abgesteckt wurde, konnten der Autor, also ich, und die kleine Wandergruppe (zwei Haushalte, insgesamt vier Personen), auf einem Bänkle sitzend vespern. Und jetzt ist alles weiß, zumindest am

weiter
  • 5
  • 336 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag scheint auf der Ostalb häufig die Sonne – vorausgesetzt, der Hochnebel löst sich auf. An vielen Stellen hält er sich aber auch hartnäckig. Vereinzelt kann es sogar etwas nieseln oder es fällt Schneegriesel. Die Temperaturen steigen leicht an – auf maximal 0 bis 4 Grad. 0 bis 2 Grad gibt’s im Dauergrau,

weiter
  • 1485 Leser

Schwerer Unfall im Landkreis Heidenheim

Die Straße zwischen Eselsburg und Bissingen ist derzeit voll gesperrt. 

Herbrechtingen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Donnerstag meldet, hat sich auf der Landesstraße 1979 zwischen Hürben und Eselsburg in beiden Richtungen ein schwerer Unfall ereignet. Nach ersten Informationen sind mehrere Fahrzeuge beteiligt. Auch die Freiwillige Feuerwehr ist ausgerückt. Ortskundige Autofahrer

weiter
  • 6624 Leser
Wirtschaft kompakt

Allnatura tritt Allianz bei

Heubach. Die bundesweite Vorreiter-Initiative Klimaschutz-Unternehmen hat acht neue Mitglieder aufgenommen, darunter Allnatura. Der Öko-Online-Fachhändler ist ab sofort Teil des Unternehmens-Netzwerkes. Der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Bareiß, MdB, hat den ausgezeichneten Firmen in Berlin bei einer virtuellen Veranstaltung die Urkunden

weiter
  • 1944 Leser
Wirtschaft kompakt

AOK bietet Seminare an

Schwäbisch Gmünd. Die AOK Ostwürttemberg lädt Unternehmen, Steuerberater und Betreuungsbeauftragte zu den kostenfreien Jahreswechselseminaren „Trends & Tipps 2020“ ein. Wegen der Pandemie bietet die AOK Baden-Württemberg jetzt online ein aktuelles digitales Themenspezial mit allen wichtigen Informationen zum Jahreswechsel an. Infos: www.aok.de/fk/bw/jahreswechsel

weiter
  • 1798 Leser
Wirtschaft kompakt

Frau führt Fürst Wallerstein

Nördlingen. Erstmals in der Geschichte des Brauhauses Fürst Wallerstein rückt eine Frau in die Geschäftsführung: Barbara Jost wird gemeinsam mit Braumeister Volker Röthinger zum 1. Januar die neue Spitze bilden. Die langjährigen Mitarbeiter folgen auf Michael Metz, der das Haus Ende Januar verlässt.

weiter
  • 2254 Leser
Wirtschaft kompakt

Ins BDI-Präsidium gewählt

Heidenheim. Voith-Chef Dr. Toralf Haag ist neues Mitglied des BDI-Präsidiums. Er wurde in das Gremium für die Amtszeit 2021/22 hinzugewählt. Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 40 Branchenverbände und mehr als 100 000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten

weiter
  • 1861 Leser

Hilfen für Gastronomie gefordert

Gewerkschaft Die NGG will, dass die Regierung nicht nur den Betrieben, sondern auch den Beschäftigten hilft.

Aalen. Für Hotels, Gaststätten und Kneipen im Ostalbkreis geht der Lockdown nach den Beschlüssen von Bund und Ländern weiter – mindestens bis in den Januar hinein. Die Schließungen treffen aber nicht nur die Firmen. Auch die rund 4700 Menschen, die im Ostalbkreis in der Hotellerie und Gastronomie arbeiten, seien teils in großer Not, so

weiter
  • 1
  • 2157 Leser

Ein „Meilenstein“ für das fem

Forschung Das Gmünder Forschungsinstitut hat die Laborqualifizierung des Daimler-Konzerns erfolgreich durchlaufen. Was das für die Einrichtung bedeutet.

Schwäbisch Gmünd

Die Abteilung Leichtmetall-Oberflächentechnik des Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie (fem) in Schwäbisch Gmünd hat die umfangreiche Laborqualifizierung des Daimler-Konzerns erfolgreich durchlaufen. Der große Vorteil für Zulieferer und Kunden des fem: „Die am Forschungsinstitut ermittelten Prüfergebnisse werden

weiter
  • 135 Leser

Wo der Nikolaus die Stiefel füllt

Tradition Wie die Essinger Landjugend die Kinder am Nikolaustag überraschen möchte und was die Aktion für sie und die beschenkten Kinder bedeutet.

Essingen

In diesem Jahr können sich viele Kinder aus Essingen über einen Extra-Besuch vom Nikolaus freuen. Er klingelt aber nicht an der Haustür, sondern legt seine Gabe davor ab – wenn ein Stiefel bereitsteht. Hinter dieser Aktion steht die Landjugend Aalen-Essingen. Ute Holz-Pfisterer, langjähriges Mitglied, hatte die Idee und stieß auf

weiter

IHK rechnet 2021 mit Verlust

Vollversammlung Kammer hofft auf positiven Effekt für die Wirtschaft durch Impfstoffe und will der scheidenden Hauptgeschäftsführerin „keine Steine in den Weg legen“.

Heidenheim

Traditionell beendet die Wirtschaftsplansitzung das Jahr der IHK-Vollversammlung. Heuer standen nicht nur die Zahlen der IHK im Fokus, sondern auch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie, wegen der die Sitzung erneut virtuell abgehalten wurde. 2021 rechnet die Kammer selbst sogar mit roten Zahlen. Und: Für die scheidende Hauptgeschäftsführerin

weiter
  • 5
  • 701 Leser

Noch Wünsche möglich

Miteinander Anmeldung für erste Alfdorfer Wunschbaumaktion endet diesen Freitag. Viele engagierte Helfer.

Alfdorf. 15 Anmeldungen für den ersten Alfdorfer Wunschbaum hat Antje Lämmle von der Verwaltung am Donnerstag bereits vorliegen und ist sicher, „dass noch welche eintrudeln“. Bis diesen Freitag können Kinder und Jugendliche aus finanziell benachteiligten Familien und Senioren mit kleiner Rente einen Sachwunsch im Wert bis zu 25 Euro

weiter
  • 143 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Auf der B29 Schwäbisch Gmünd in Richtung Aalen in Höhe Zollhaus müssen Sie mit einer Verzögerung von sechs Minuten rechnen. Ansonsten ist es auf den Straßen im Ostalbkreis ruhig.

8.45 Uhr Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Ungefähr 15 Prozent der Weltbevölkerung ist laut

weiter
  • 5
  • 3056 Leser

Handwerker beschädigt Gasleitung

Polizeibericht Dem 34-Jährigen gelang es zusammen mit einem Kollegen das Loch in der Leitung noch vor Eintreffen der Wehr abzudichten. 

Böbingen. Mit 30 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückten die Freiwillige Feuerwehren Böbingen und Heubach am Mittwochnachmittag in die Mögglinger Straße aus. Laut Angaben der Polizei hatte dort ein Handwerker bei Arbeiten in einem Kindergarten eine Gasleitung beschädigt. Dem 34-Jährigen gelang es zusammen

weiter
  • 5
  • 2335 Leser

Regionalsport (3)

„Das hätte nicht sein müssen“

Fußball, 2. Bundesliga Trainer Michael Schiele (42) muss mit dem SV Sandhausen zu den Würzburger Kickers, die er selbst erst in die 2. Liga geführt hat.

Von wegen vorweihnachtliche Stille: Michael Schiele bleibt gerade keine Zeit zum Durchatmen. Schon in seinem zweiten Spiel als Trainer des SV Sandhausen geht’s zu dem Team, bei dem er seinen Durchbruch als Cheftrainer gefeiert hat – und dann gehen musste. Der 42-Jährige spricht im Interview über die Rückkehr und darüber, dass „ich

weiter
  • 1

Spiel auf Kunstrasen soll Sicherheit bringen

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen gastiert am Freitag um 13 Uhr beim SSV Ulm 1846. Zuschauer nicht erlaubt.

Fans gibt’s keine. Dafür aber hoffentlich wichtige Erkenntnisse für Trainer Roland Seitz vor dem nächsten Re-Start in der Fußball-Regionalliga. Der VfR Aalen absolviert an diesem Freitag ein Testspiel beim Ligakonkurrenten SSV Ulm 1846. Anpfiff auf dem Kunstrasen beim Donaustadion: 13 Uhr.

Die Begeisterung bei Roland Seitz über die Wiederaufnahme

weiter
  • 1
  • 109 Leser
Sportmosaik

Zlatko Blaskic: „Mir gefällt’s!“

Alexander Haag über Vertragsgespräche und eine ernste Lage

Laufen, laufen, laufen ... So haben sich die Kicker des FC Normannia Gmünd in der jüngsten Corona-Unterbrechung fit gehalten. Damit ist jetzt Schluss: Nachdem klar ist, dass der Gmünder Verbandsligist in diesem Jahr kein Spiel mehr absolvieren wird, hat Zlatko Blaskic seine Kicker in die Winterpause verabschiedet. „Die Jungs haben jetzt den

weiter
  • 145 Leser

Überregional (85)

„Die Handball-WM findet statt“

Trotz anhaltender Kritik steht die Austragung der Handball-WM im kommenden Januar in Ägypten laut Weltverbands-Präsident Hassan Moustafa nicht zur Disposition. „Ich habe keine Zweifel daran, dass die WM stattfinden wird, weil ich volles Vertrauen in unsere Akteure, also die Nationalverbände, Spieler, Trainer, Offiziellen habe“, sagte weiter
  • 148 Leser

„Ein unglaubliches Gefühl“

Die Formel 1 hat wieder einen Schumacher. 30 Jahre nach dem Debüt von Vater Michael wird Mick Schumacher 2021 in die Rennserie aufrücken.
Überwältigt von der Erfüllung seines Kindheitstraums griff Mick Schumacher gleich zum Telefon und wollte das Glück mit seiner Familie teilen. Der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher wird in der nächsten Saison sein Formel-1-Debüt beim US-Rennstall Haas geben, begleitet von einem enormen Hype und den Hoffnungen vieler Fans auf eine neue weiter
  • 316 Leser
Interview

„Wir sind auf verlässliche Information angewiesen“

Über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags gehen auch in der Unionsfraktion im Bundestag die Meinungen auseinander. Die Bremer Abgeordnete Elisabeth Motschmann (CDU), Sprecherin ihrer Fraktion für Kultur und Medien, erläutert, warum sie dafür ist. Sind höhere Gebühren nötig? Elisabeth Motschmann: Ich habe schon sehr früh erklärt, dass ich den weiter

2020 bisher viel zu warm

Höchste Durchschnittstemperatur seit 170 Jahren in Europa.
Das Jahr 2020 könnte in Europa nach Analysen der Weltwetterorganisation (WMO) das wärmste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen Mitte des 19. Jahrhunderts werden. Weltweit dürfte 2020 eines der drei wärmsten je gemessenen Jahre werden. Das berichtet die Organisation in ihrem vorläufigen Report zum Zustand des Klimas 2020. Die Vorhersagen beziehen weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Das Präsidium des Aufsichtsrates von VW (Wolfsburg) hat am Dienstagabend noch keine Entscheidung über eine vorzeitige Vertragsverlängerung für Konzernchef Herbert Diess getroffen. 2 Die starke Nachfrage nach Laptops hält an. Die Marktforschungsfirma International Data Corporation meint, der Trend zu mehr Homeoffice könne das Geschäft noch über weiter

Angst vor Ansteckung spielt mit

Corona-Fälle bei Gegner Rumänien verunsichern das Team der DHB-Spielerinnen vor dem Auftakt in Dänemark.
Vor dem EM-Auftaktspiel gegen Rumänien drehte sich im Teamhotel der deutschen Handball-Frauen fast alles um das Thema Corona. Zwar gab die Europäische Handball-Föderation trotz eines positiven Falls in der Mannschaft der Osteuropäerinnen grünes Licht für die Partie an diesem Donnerstag (18 Uhr/Sportdeutschland.TV) in Kolding, doch die Angst vor weiter
  • 146 Leser

Anlauf zum Gruppensieg

Das Team aus Hoffenheim will gegen Belgrad alles klar machen.
Obwohl die TSG Hoffenheim mit dem ersten Einzug in die K.o.-Runde eines Europacup-Wettbewerbs bereits Geschichte geschrieben hat, will der Bundesligist die Erfolgsserie in der Europa League fortsetzen. „Das wird ein Highlight für uns. Wir wollen die Gruppe L gewinnen“, sagt Trainer Sebastian Hoeneß mit Blick aufs Duell am Donnerstag bei weiter
  • 175 Leser

Archäologie Sarkophag mit Knochen entdeckt

Archäologen haben bei Ausgrabungen auf einem Schulgelände in Köln einen altrömischen Sarkophag gefunden. „Er ist aufgeknackt worden – wahrscheinlich waren dort früher Grabräuber am Werk“, sagte der Leiter des Römisch-Germanischen Museums, Marcus Trier, am Mittwoch. Neben durcheinandergebrachten Knochen entdeckten die Archäologen weiter

Auf dem Rückzug

Versicherer ziehen sich zunehmend aus dem Kohlegeschäft zurück, berichtet „Insure our Future“, ein Zusammenschluss von Klima- und Umweltinitiativen. Für Bergwerke und andere Unternehmen der Kohleindustrie wird es demnach zunehmend schwieriger, sich zu versichern. Ulbrich verlässt VW Der E-Auto-Vorstand der Kernmarke VW Pkw, Thomas Ulbrich, weiter
  • 129 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gr. A: Atlético Madrid – FC Bayern 1:1 (1:0) Lok. Moskau – Red Bull Salzburg 1:3 (0:2) 1.  FC Bayern 5 4 1 0 16:5? 13 2.  Atlético Madrid 5 1 3 1 ?5:8? ?6 3.  RB Salzburg 5 1 1 3 10:15 ?4 4.  weiter
  • 181 Leser

Aufstieg und Fall eines Comic-Verlags

Ein prächtiger Band zeichnet die Geschichte des Imperiums EC nach – dazu gehört das Satiremagazin „Mad“.
Bestsellerautor Stephen King, Skandal-Zeichner Robert Crumb, „Krieg der Sterne“-Erfinder George Lucas und viele andere US-Prominente hatten als Kind dieselbe Leidenschaft. Sie alle liebten Comics aus dem Verlag EC. Bis Mitte der 1950er erschienen hier Kult-Reihen wie „Tales from the Crypt“ („Geschichten aus der Gruft“) weiter

Außer Atem und in großer Freiheit

Brillant, provozierend und revolutionär: Jean-Luc Godard wird 90 und bleibt ein Individualist des Kinos.
Statt wie üblich im Studio zu drehen, fing Jean-Luc Godard die Cafés und Straßen in Paris mit seiner Handkamera ein, vor der sich Jean-Paul Belmondo frei bewegte. Seine Schnitte folgten weder Regeln noch einem Rhythmus. Mit „Außer Atem“ schuf Godard ein Meisterwerk, das 1960 die Filmsprache revolutionierte. Seitdem experimentiert der weiter

Autobauer als Partner?

Elon Musk will Vorschläge der Konkurrenz prüfen.
Tesla-Chef Elon Musk schließt ein Zusammengehen des Elektroauto-Anbieters mit traditionsreichen Autobauern nicht grundsätzlich aus. „Wir werden definitiv keinen feindlichen Übernahmeversuch starten“, sagte der 49-jährige Musk bei der Verleihung des Axel Springer Awards in Berlin. Aber wenn ein Konkurrent mit einem Vorschlag auf Tesla weiter

Autoindustrie Pessimistisch in den Winter

Die Erwartungen der deutschen Autohersteller und ihrer Zulieferer sind von plus 16,3 Punkten im Oktober auf minus 4,0 Punkte im November gesunken. Das hat eine Umfrage des Münchner Ifo-Instituts ergeben. Im Oktober sei die Zahl der gewerblichen Neuzulassungen stark zurückgegangen, schreibt das Institut. Das werde sich aufgrund der großen Unsicherheit weiter
  • 108 Leser

Baden-Württemberger wollen am Auto festhalten

Ein Großteil kann sich einen Umstieg auf Bus und Bahn nicht vorstellen. Verkehrsminister Winfried Hermann kommt schlecht weg.
Viele Baustellen für Verkehrsminister Winfried Hermann: Obwohl sich der Grünen-Politiker stark für eine Verkehrswende einsetzt, können sich die meisten Baden-Württemberger einen Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn nicht vorstellen. Das geht aus der neuesten Umfrage des „Baden-Württemberg-Monitors“ hervor, einer repräsentativen Befragung, weiter

Bundeszuschuss für Orgel

Der Bund bezuschusst die Sanierung der Passauer Domorgel mit 3,2 Millionen Euro. Das entspricht knapp der Hälfte der kalkulierten Kosten. Die Renovierung der größten Domorgel der Welt wird voraussichtlich fünf Jahre dauern. Die Orgel verfügt über 229 Register und vier Glockenspiele. Wie Online-Konzerte wirken Der Deutsche Musikrat unterstützt weiter

BVB zittert sich in K.o.-Runde

Das 1:1 gegen Lazio Rom reicht dem Team von Lucien Favre zum vorzeitigen Weiterkommen. Erling Haaland fällt mit Muskelfaserriss länger aus.
Schlimme Nachricht, gutes Ergebnis: Auch ohne seinen verletzten Sturm-Superstar Erling Haaland greift Borussia Dortmund wieder tief in die "Schatztruhe" Champions League. Mit einem 1:1 (0:0) gegen Lazio Rom und dem vorzeitigen Sprung ins Achtelfinale erspielte sich der BVB in der Königsklasse weitere fürstliche Einnahmen - die pandemiebedingten Verluste weiter
  • 289 Leser

CO2-Preis SPD: Vermieter an Kosten beteiligen

Minister der SPD dringen auf eine Beteiligung der Vermieter an Kosten für den von Januar an geltenden CO2-Preis, durch den Sprit, Heizöl und Erdgas teurer werden. In einem Gastbeitrag für Tagesspiegel.de fordern Umweltministerin Svenja Schulze und Finanzminister Olaf Scholz, dass Mieter die Erhöhung der Heizkosten nicht allein schultern müssen. weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg innerhalb eines Tages um 3160 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit insgesamt 155 934 Fälle im Südwesten registriert worden, wie das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 58. Insgesamt weiter

Corona Teil-Lockdown wird verlängert

Angesichts anhaltend hoher Corona-Zahlen wird der Teil-Lockdown bis zum 10. Januar verlängert. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihren Beratungen am Mittwoch beschlossen, wie die CDU-Politikerin im Anschluss mitteilte. „Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist“, sagte Merkel. Deutschland weiter

Covid-19 13 Bewohner eines Seniorenheims tot

In einem Seniorenheim in Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis) sind 13 Bewohner nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Knapp 80 der rund 90 Bewohner der Einrichtung waren infiziert, teilte eine Sprecherin der Betreibergruppe Inter Pares am Mittwoch mit. Auch im Pflegeheim in Eschelbronn (Rhein-Neckar-Kreis) gibt es viele Infizierte. Nach Angaben weiter

Das taiwanesische Rezept

Was tun, wenn die Gattin mal wieder nach einer neuen Leselampe verlangt und man so gar keine Lust aufs Möbelhaus hat? Kein Problem. Es gibt ja das taiwanesische Rezept. Und das lautet folgendermaßen: Gehen Sie in den Onlineshop Ihrer Wahl und bestellen sich was Schönes. Sagen wir: eine Bohrmaschine mit Beleuchtung. Die legen Sie dann hin und sagen, weiter
  • 115 Leser
Amok Trier

Das Ziel ist maximales Leid

Häufen sich die Todesfahrten wie die in Trier und was bewegt die Täter dazu, mit dem Auto Menschen zu töten? Ein Kriminologe klärt auf.
Münster, Volkmarsen, jetzt Trier: Wieder eine Amokfahrt. Am Dienstag ist ein 51-Jähriger dort mit dem Auto durch die Fußgängerzone gefahren und hat fünf Menschen getötet, 18 sind verletzt. Gibt es eine Häufung solcher Taten? Nein, sagt Martin Rettenberger, Kriminologe und Direktor der Kriminologischen Zentralstelle in Wiesbaden – eine Einrichtung weiter

Den Anlegern fehlen Impulse

Der Dax hat am Mittwoch etwas geschwächelt und ist nur knapp über der 13 300er-Marke geblieben. Der Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect sagte, ohne neue Impulse dürfte es vorerst weiter seitwärts gehen. Somit ging es mit zehn Papieren aufwärts und 20 abwärts. Spitzenreiter unter den 30 Dax-Aktien waren die Papiere der RWE (Foto); weiter
  • 139 Leser

Die Fragen der Gegenwart

Dirk Roßmann, Gründer der Drogeriemarktkette, hat einen Roman geschrieben. Der ist weniger literarisch als politisch brisant.
Klimaaktivist ist Dirk Roßmann schon lange. 1991 gründete er mit Erhard Schreiber die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung, und im vergangenen Jahr verschenkte er in der Sendung „Maischberger“ 25 000 Exemplare von Jonathan Safran Foers „Wir sind das Klima“, in dem der erklärt, wie wir die Welt retten können, indem weiter

Die große Stille nach dem Schock

Fünf Menschen starben. Besonders der Tod des Vaters und seines Babys treibt die Menschen um.
Sie stellen Kerzen auf, legen weiße und rote Rosen nieder. Viele halten inne vor dem wachsenden Lichtermeer, in das sich kleine Engel, Teddybärchen und Plakate mischen. Immer mehr Menschen kommen am Tag nach der Amokfahrt in Trier an das einst römische Stadttor Porta Nigra, um der Opfer zu gedenken. „Es ist einfach nur schlimm“, sagt weiter

Die hochpolitische 86-Cent-Debatte

In Sachsen-Anhalt wackelt die Regierung, weil die CDU zusammen mit der AfD eine Beitragserhöhung verhindern will.
In Sachsen-Anhalt haben sich die Parteien der sogenannten Kenia-Koalition so sehr ineinander verhakt, dass das Ende der Regierung aus CDU, SPD und Grünen droht. Gestritten wird über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um monatlich 86 Cent. Dahinter steckt aber weit mehr. Es geht um das Verhältnis der CDU zur AfD und um Wahlen. Warum hat der weiter

Dopingkampf Kronzeugen sollen geschützt werden

Die Bundesregierung will das Anti-Doping-Gesetz mit einer seit langem geforderten Kronzeugenregelung stärken. Insider, die ihr Wissen offenlegen, sollen geschützt werden. Das teilte das Innenministerium mit, nachdem im Kabinett der Evaluierungsbericht zu den 2015 verabschiedeten Regelungen behandelt worden war. Es wird zudem empfohlen, zusätzliche weiter
  • 130 Leser

Eine Ampulle Hoffnung

Als erstes westliches Land hat Großbritannien einen Impfstoff gegen das Coronavirus zugelassen, und zwar jenen der deutschen Firma Biontech und Pfizer. Großbritanniens Premierminister besuchte zeitgleich eine Anlage, in der der britische Impfstoffkandidat von AstraZeneca und der Universität Oxford produziert wird, der sich ebenfalls einer Zulassung weiter
  • 114 Leser

ENBW Solarpark wird ausgebaut

Der Energieversorger ENBW will Deutschlands größten Solarpark ausbauen. 2021 sollen zwei Parks im brandenburgischen Landkreis Märkisch-Oderland gebaut werden und in Betrieb gehen, sagte eine Sprecherin des Karlsruher Energiekonzerns. Verbunden mit einer schon laufenden Anlage im brandenburgischen Werneuchen, der größten in Deutschland, könnten weiter

Erstmals konkretes Datum

Die Australian Open, erstes Grand-Slam-Turnier des Jahres, sollen erst am 8. Februar beginnen – drei Wochen später als üblich. Das geht aus einer Mail von Turnierdirektor Craig Tiley an die Profis hervor. Wegen der Corona-Pandemie war lange über ein Datum spekuliert worden. Dang Qiu als Verstärkung Timo Boll darf sich in der kommenden Saison weiter
  • 172 Leser

Fast 28 Milliarden Dollar für Slack

Der Cloud-Anbieter Salesforce setzt auf den weltweiten Trend zum Homeoffice und kauft für 27,7 Milliarden Dollar (23 Milliarden Euro) den Kommunikationsdienst Slack. Foto: Stephen Lam/Getty Images/afp weiter
  • 136 Leser

Förderung Projekte gegen Kinderarmut

Das Sozialministerium will Kinderarmut im Südwesten stärker bekämpfen und fördert Präventionsnetzwerke. Neun dazugehörende Projekte werden innerhalb von zwei Jahren mit Geld in Höhe von 623 000 Euro unterstützt. Die Projekte sollen jungen Menschen in verschiedenen Lebensbereichen helfen. Unter anderem werden Kindern Freizeitaktivitäten weiter
Kommentar Dorothee Torebko zum Sicherheits- konzept der Bahn

Fragwürdiges Konzept

Die Deutsche Bahn hat ein umfangreiches und schlüssiges Sicherheitskonzept für die Weihnachtsfeiertage präsentiert. Es basiert auf Abstandhalten, Maskentragen und intensiver Reinigung der Bahnhöfe. Dieses Konzept geht allerdings nur dann auf, wenn alles reibungslos läuft. Genau hier liegt das Problem. Schwierig wird es da, wo es Fehler im System weiter
  • 151 Leser

Großbritannien gibt grünes Licht für Biontech-Impfstoff

Als erste westliche Nation hat das Königreich ein Vakzin gegen Covid-19 amtlich zugelassen. Die Wirksamkeit soll laut Tests bei bis zu 95 Prozent liegen.
„Fantastische Nachrichten“, freute sich Matt Hancock. „Hilfe ist auf dem Weg“, twitterte der britische Gesundheitsminister um kurz nach 7 Uhr am Mittwochmorgen, „Großbritannien wird das erste Land in der Welt sein, das einen klinisch getesteten Impfstoff zur Verfügung hat.“ Als erste westliche Nation hat das Königreich weiter

Grüner Wasserstoff

Der Bund fördert im Rahmen seiner Wasserstoffstrategie das erste internationale Projekt für ökologisch produzierten Wasserstoff: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) übergab dem Münchner Energiekonzern Siemens Energy einen Förderbescheid über gut 2,3 Millionen Euro für ein Projekt in Chile. Viele Geschäfte sind zu Das Unternehmen weiter
  • 151 Leser

Haftbefehl gegen Amokfahrer von Trier

Bewegendes Gedenken an die Toten, Gebete für die Verletzten.
Nach der Amokfahrt in der Trierer Innenstadt hat das Gericht Haftbefehl gegen den dringend tatverdächtigen Mann erlassen. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Sie stuft die Tat des 51-Jährigen als mehrfachen Mord, Mordversuch und gefährliche Körperverletzung ein. Der Deutsche soll am Dienstag betrunken mit einem PS-starken Sportgeländewagen weiter

Handel Lidl will Landwirte unterstützen

Nach der Blockade eines Lidl-Zentrallagers durch aufgebrachte Bauern will sich der Discounter für faire Preise für landwirtschaftliche Produkte einsetzen. In einem Schreiben an die anderen großen Handelsketten, Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) sowie Vertreter von Handel und Landwirtschaft forderte der Chef der Schwarz-Gruppe, Klaus weiter
  • 110 Leser

Impfzentren im ganzen Land verteilt

Neun große Einrichtungen sollen bis Mitte Dezember einsatzbereit sein, 50 kleinere bis Mitte Januar.
Zwei Wochen bevor die Corona-Impfkampagne des Landes beginnt, stehen neben den großen zentralen Impfzentren (ZIZ) auch die kleineren Kreisimpfzentren (KIZ) in den Städten, Gemeinden und Landkreisen fest, insgesamt 50. ZIZ wird es nach Angaben des Sozialministeriums in Freiburg, Offenburg, Karlsruhe, Heidelberg, Rot am See, Tübingen, Ulm und zwei weiter

In den Fängen der Mafia

Auch der zweite Teil des Jubiläums-„Tatort“ punktet mit Spannung und starken Figuren, ist aber nicht ganz so packend wie die erste Folge.
Die unheimlichste Szene dieses „Tatorts“ spielt sich in der ganz gewöhnlichen Kantine eines Bauunternehmens ab. Dort entdeckt der Münchner Mafiaboss Domenico Palladio (Paolo Sassanelli) die Kommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Peter Faber (Jörg Hartmann), die ihn beschatten. Der joviale Gangster mit dem durchdringenden Blick weiter

Iran Offener Streit um neues Atomgesetz

Ein von den Hardlinern im iranischen Parlament verabschiedetes Gesetz über die künftige Atompolitik des Landes hat zu einem offenen Streit zwischen der Regierung und dem Parlament geführt. „Wir sind mit dieser Entscheidung des Parlaments nicht einverstanden“, sagte Präsident Hassan Ruhani. Das neue Gesetz sei „schädlich“ weiter

Kinderleiche aus Kanal wird obduziert

Im Fall des toten Mädchens aus Fulda geht die Polizei derzeit nicht von Fremdeinwirkung aus.
Nach dem Fund eines toten Kindes in einem Kanal in Fulda liegen der Polizei keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Bei der Kinderleiche handelt es sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei sehr wahrscheinlich um die seit Montagabend vermisste zweijährige Timnit. Das Mädchen hatte an dem Abend unbemerkt weiter

Kontroverse zwischen Löw und Keller?

DFB-Boss soll erfolglos vorzeitigen Ausstieg aus dem Vertrag bereits nach der EM 2021 vorgeschlagen haben.
Weiter Nachwehen im Fall Joachim Löw: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte am Montag verkündet, dass der Bundestrainer trotz aller Kritik und dem historischen 0:6 in Spanien seinen Vertrag bis zur WM 2022 erfüllen werde. Doch: Zuvor soll DFB-Präsident Fritz Keller, 63, mehrfach versucht haben, den Bundestrainer zu einer vorzeitigen Vertragsauflösung weiter
  • 249 Leser

Laster für China in China bauen

Der Konzern und sein Partner Foton investieren 485 Millionen Euro in ein neues Werk in Peking.
Daimler baut seine Präsenz auf dem Lastwagenmarkt in China weiter aus und lässt seine Mercedes-Benz-Trucks künftig direkt dort produzieren. Zusammen mit dem chinesischen Partner Foton investiert der Konzern gut 485 Millionen Euro in ein neues Lastwagen-Werk in Peking, teilte er am Mittwoch mit. Das Gemeinschaftsunternehmen Beijing Foton Daimler Automotive weiter
  • 167 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Charlotte Link Die Bestsellerautorin mag keine Weihnachtsmusik. „Da wird mir übel vor Heuchelei“, sagt die 57-Jährige. „Ich mag Weihnachten, aber ich mag diesen Kitsch nicht. Es wird so eine Idylle und ein Friede- und Liebe- und Heile-Welt-Getue ausgebreitet, das überhaupt nichts mit der Realität zu tun hat.“ Die Krimi-Autorin, weiter
Kommentar Igor Steinle zur Klimapolitik der Bundesregierung

Lücken schließen

Unter all den bedrohlichen Meldungen, die es zum Klima gibt, verbirgt sich auch eine erfreuliche: Halten alle Staaten ihre jüngsten Klimaversprechen ein, rückt das Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen, in greifbare Nähe, wie Klimaexperten errechnet haben. Das Problem ist nur: Wären Versprechen alleine ausschlaggebend, wäre die weiter
  • 118 Leser

Mehr Förderungsanträge

Dieses Jahr hat es bisher 211 079 Anträge auf staatliche Förderung für den Einbau klimafreundlicher Heizungen gegeben. Ein Jahr zuvor waren es rund 68 000 Anträge. Das hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mitgeteilt. Baywa scheitert mit Klage Deutschlands größter Agrarhandelskonzern Baywa ist mit einer Schadenersatzklage weiter

Mehr tödliche Unfälle am Bau

Auf deutschen Baustellen sind seit Januar 87 tödliche Unfälle passiert. Das waren 20 mehr als ein Jahr zuvor. Ursache laut der Gewerkschaft IG Bau: lasche Kontrollen der Arbeitssicherheit. Foto: ©Ingo Bartussek/shutterstock.com weiter
  • 141 Leser

Menschenrechte Auswärtiges Amt sieht Rückschritt

Corona-Pandemie verstärkt Entwicklung noch
Die Bundesregierung blickt mit Sorge auf die Entwicklung der Menschenrechtslage weltweit. „Wo wir auch hinschauen, gibt es Rückschritte: Die ständig wachsende Zahl an Konflikten, Flucht und Vertreibung beraubt viele Menschen ihrer Rechte“, erklärte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) im Hinblick auf den neuen Menschenrechtsbericht der weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

49. Ausspielung 6 aus 49 1 2 32 41 43 44Superzahl 1 Spiel 77 1 9 6 4 9 3 3 Super 62 5 5 3 3 3 ohne Gewähr weiter

Mobbing im Netz nimmt mit Corona zu

Immer mehr Aktivitäten verlagern sich ins Netz. Ein Drittel mehr Anfeindungen und Bloßstellungen.
In sozialen Netzwerken, in privaten Chat-Gruppen oder auf Video-Plattformen: Cybermobbing findet viele Wege. Jeder sechste Schüler (17,3 Prozent) in Deutschland ist einer Studie zufolge von Anfeindungen und Bloßstellungen im Netz betroffen. In absoluten Zahlen seien dies zwei Millionen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, heißt es in der Erhebung weiter

Musiker für gesellschaftliches Engagement geehrt

Die hessische Popgruppe Milky Chance und die Berliner Soulsängerin Joy Denalane werden an diesem Donnerstag mit Ehrenpreisen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) für ihr gesellschaftliches Engagement gewürdigt. Aus dem internationalen Musikbereich erhalten der britische Superstar Elton John und der US-Singer-Songwriter Jack Johnson diese Auszeichnungen. weiter

Nato strebt Reform an

Die Außenminister wollen bei der neuen Ausrichtung des Verteidigungsbündnisses auch auf neue Partner zugehen.
Brüssel/Berlin. Die neuen Herausforderungen für Europas Sicherheit werden die Nato verändern. Russland, China, Cybergefahren, neuartige Waffen – diesen Herausforderungen sind die Außenminister der Mitgliedsländer bei ihrer zweitägigen Video-Tagung nachgegangen, die am Mittwoch endete. Von einem „ernüchternden Bild unseres künftigen weiter
  • 109 Leser

Niedergang nach harten Sparmaßnahmen

Die Lage in den Pflegeheimen bezeichnen Experten als „angsteinflößend“. Viele Rentner haben Geldprobleme.
40 Prozent der Todesfälle durch Covid-19 trafen Briten in Alters- und Pflegeheimen. Diese Statistik und die allgemeine Empörung über die „nationale Schande“ zwangen die Regierung, den durch zehnjährigen Sparkurs ausgebluteten Kommunen eine Soforthilfe von 4 Milliarden Pfund für die Altenhilfe zu geben. Im Augenblick ist rund ein Sechstel weiter

Noch immer ein Vorbild

Mit Angeboten wie Essenslieferungen und Haushaltshilfen wird versucht, alte Menschen möglichst lange zuhause zu versorgen. Aber die Pandemie bringt auch dieses System an seine Grenzen.
Laut einem einige Jahre zurückliegenden OECD-Ranking ist Schwedens Altenpflege eine der besten der Welt. Kaum ein Land gibt mit 2,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts so viel Geld dafür aus. Im Vergleich zu anderen Ländern ist auch die Lebenserwartung mit 85 Jahren bei Frauen und 81 bei Männern deutlich höher als andernorts. „In Schweden kümmern weiter
  • 115 Leser

Österreich Quarantäne für Einreisende

Österreich verhängt für alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten vom 7. Dezember bis zum 10. Januar eine zehntägige Quarantänepflicht. Ziel sei es, den Tourismus einzudämmen, teilte die Regierung am Mittwoch mit. Österreich setze auf ein konsequentes Grenzregime, damit das Virus nicht durch Rückkehrer oder Touristen ins Land getragen werde. weiter
  • 5
  • 104 Leser

Palästinenser Israel überweist Steuereinnahmen

Zahlungen waren wegen Abbruchs der Zusammenarbeit seit Mai eingefroren
Israel hat der Palästinensischen Autonomiebehörde umgerechnet knapp eine Milliarde Euro zurückgehaltene Steuer- und Zolleinnahmen überwiesen. Die israelische Regierung überweise alle ausstehenden Beträge, twitterte der palästinensische Minister für Zivilangelegenheiten, Hussein al-Scheich. Die Autonomiebehörde hatte die Kooperation mit Israel weiter

Pflege übernimmt die Familie

Zehntausende Polinnen arbeiten als Pflegekräfte im Ausland. Daheim eine Pflegerin zu engagieren, ist aber für viele undenkbar.
„Polen sind Familienmenschen. Das haben wir nicht nur in der Kirche, sondern auch in der eigenen Erziehung von Kindheit an gelernt.“ Das berichtet Kinga Smolarczyk aus Slubice, der Nachbarstadt von Frankfurt (Oder). Die 57-Jährige hat ihre Eltern bis zu deren Tod vor einigen Jahren gepflegt. Wenn sie über ihren eigenen Ruhestand nachdenkt, weiter
  • 117 Leser

Salzlösung wirkt länger und ist umweltfreundlicher

Der Winterdienst in Baden-Württemberg sieht sich gerüstet für die kalte Jahreszeit. So lagern mehr als 190 000 Tonnen Streusalz in den Hallen und Silos der Straßen- und Autobahnmeistereien, teilt das Verkehrsministeriums mit. In den Meistereien stehen zudem große Tanks, in denen sich jeweils 40 000 Liter flüssige Salzlösung befinden. Mit weiter

Schalke 04 Suspendierter Bentaleb grollt

Der beim FC Schalke 04 suspendierte Nabil Bentaleb, 26, hat sein Unverständnis über die Entscheidung des Fußball-Bundesligisten öffentlich gemacht. „Ich habe meinen völlig ungerechtfertigten Ausschluss bei der Profi-Mannschaft mit großer Überraschung und Enttäuschung zur Kenntnis genommen“, so Bentaleb. Er habe sich stets „professionell“ weiter
  • 138 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur Zulassung des Corona-Impfstoffs

Schnell und sicher?

Wer seit Juni 2016 darüber rätselt, was die Briten sich eigentlich von diesem scheinbar völlig irren Brexit versprechen, hat an diesem Mittwoch darauf eine deutliche Antwort erhalten: Als erstes Land der Welt gibt das Vereinigte Königreich einen Corona-Impfstoff frei, das von Biontech in Deutschland entwickelte Vakzin BNT162b2. Dank des Brexits weiter
  • 156 Leser

Schon einfache Hilfsmittel fehlen

Viele Senioren werden auch in der Corona-Krise von Schwarzarbeitern gepflegt.
Wer in Italien krank wird, muss viel Kraft aufwenden, um im Dschungel der Bürokratie des staatlich organisierten Gesundheitswesens an medizinische Leistungen zu kommen. Bei Senioren erhöhen Altersarmut und mangelnde Fähigkeiten im Umgang mit dem Internet noch die Hürden auf dem Weg zur Pflege. Rund 1,5 Millionen Italiener im Alter von über 75 Jahren weiter
Wie die Bahn das Reisen zur Weihnachtszeit Corona-sicher machen will

Sicher durch den Winter

Mit Sonderzügen, neuen ICE und Doppelsitzplätzen will die Bahn die Reisenden zur Weihnachtszeit vor dem Coronavirus schützen.
Überfüllte Züge, wenig Abstand und hohe Ansteckungsgefahr – das will die Deutsche Bahn an den Weihnachtsfeiertagen vermeiden. Deshalb hat sie jetzt ein Maßnahmenpaket ausgearbeitet, das Reisen in Fernzügen Corona-sicher machen und das Vertrauen der Kunden in das Unternehmen stärken soll. Das wichtigste Mittel, um Ansteckungen mit dem Coronavirus weiter

Sörloths Premierentor macht Hoffnung

Nach 4:3 in Istanbul ist das Achtelfinale für Leipzig in Reichweite.
Matchwinner Alexander Sörloth genoss den Jubel und die Umarmungen seiner Mitspieler, Trainer Julian Nagelsmann schritt erleichtert grinsend über den Platz. Dank der Tor-Premiere des Norwegers in der dritten Minute der Nachspielzeit darf RB Leipzig nach dem hoch spannenden 4:3 (2:1) bei Istanbul Basaksehir weiter auf das Achtelfinale der Champions weiter
  • 148 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 13.20 und 16.10 Uhr: Biathlon, Weltcup in Kontiolahti/Finnland, Sprint Männer (10 km) und Frauen (7,5 km) Sky 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 11. Spieltag: u.a. TSV GWD Minden – TuSEM Essen Nitro 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Gruppe C, 5. Spieltag: OGC Nizza – Bayer Leverkusen DAZN 18.55 Uhr: Fußball, Europa League: weiter
  • 145 Leser

Stellen- und Filialabbau

Das Institut will weitere 200 Zweigstellen schließen.
Die Deutsche Bank wird in den kommenden zwei Jahren weitere 200 Filialen abbauen. „Wir werden, wie bereits angekündigt, etwa 100 Deutsche-Bank-Filialen schließen“, sagte Vizechef Karl von Rohr der „Welt“. „Darüber hinaus wollen wir in den kommenden beiden Jahren jeweils etwa 50 Postbank-Standorte aufgeben. Insgesamt weiter
  • 183 Leser
Stichwort Atomgesetz

Stichwort Atomgesetz

Hintergrund des verbalen Schlagabtauschs zwischen Regierung und Parlament im Iran ist ein Atomgesetz, wonach die iranische Atomorganisation (AEOI) pro Jahr 120 Kilogramm 20-prozentiges Uran herstellen und lagern soll. Längerfristig soll dann auch der Vorrat an niedrig angereichertem Uran aufgestockt und zudem sollen schnellere Zentrifugen hergestellt weiter
  • 101 Leser

Stornierung Website muss informieren

Das Landgericht Hannover hat Urlauber gestärkt, die Reisen in der Corona-Pandemie storniert haben. Es entschied nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), dass Tui Deutschland es Kunden auf seiner Website nicht unangemessen schwer machen darf, Erstattungsansprüche geltend zu machen. Die Corona-Informationen auf der Webseite müssten weiter
  • 129 Leser

Tausende Schnelltests in Thüringen

Im Corona-Hotspot Hildburghausen in Thüringen lassen sich tausende Kinder, Lehrer und Erzieher testen. Der Kreis will mit den Schnelltests erreichen, dass Kitas und Schulen bald wieder geöffnet werden können. Foto: Jens Schlueter/afp weiter

Thyssenkrupp Liberty Steel darf in Bücher schauen

In die Suche nach einer Lösung für die angeschlagene Stahlsparte von Thyssenkrupp kommt Bewegung. Der Industriekonzern lässt jetzt den Wettbewerber Liberty Steel, der das Stahlgeschäft der Essener kaufen will, in seine Bücher sehen. „Thyssenkrupp und Liberty Steel haben sich darauf verständigt, in eine weitere Prozessphase einzutreten“, weiter
  • 302 Leser

Tönnies Wieder zahlreiche Corona-Infizierte

In einem Schlachtbetrieb der Firma Tönnies in Weißenfels in Sachsen-Anhalt sind 172 Mitarbeiter mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert. Zuvor habe es einen großen Reihentest bei den Beschäftigten des Unternehmens gegeben, erklärte Ariane Körner vom Burgenlandkreis. Am Standort arbeiten rund 2200 Mitarbeiter. Das Unternehmen hatte ein Werk in weiter
  • 122 Leser

Trainer Queiroz gefeuert

Der Portugiese Carlos Queiroz, 67, ist nicht länger Trainer der kolumbianischen Nationalelf. Nachdem das Team um den früheren Bayern-Profi James Rodriguez den Start in die WM-Qualifikation verpatzt hatte, wurde Queiroz jetzt entlassen. Werkself reicht ein Punkt Bayer Leverkusen will am Donnerstag (21 Uhr/Nitro und DAZN) bei OGC Nizza den ersten Matchball weiter
  • 176 Leser

Tui bekommt weitere Hilfe

Gegen einen möglichen finanziellen Absturz wegen der Corona-Krise bekommt der Reiseanbieter Tui weitere Staatshilfen. Er habe sich mit dem Bund, privaten Investoren und Banken auf ein Finanzierungspaket über 1,8 Milliarden Euro geeinigt, teilte der Konzern mit. Das Paket stelle Tui eine Liquiditätsreserve zur Verfügung. Das Paket sieht laut weiter
  • 127 Leser
Querpass

Tyson, bitte melden

Sie können es nicht lassen. Nach seinem Comeback am vergangenen Wochenende gegen Roy Jones junior kommt es für Mike Tyson möglicherweise zu einem dritten Duell mit Evander Holyfield. Tyson gegen Holyfield? Da war doch was! Der heute 58-Jährige Holyfield und „Iron Mike“, inzwischen 54, haben sich einst 1997 in Las Vegas gegenübergestanden weiter
  • 341 Leser

Uefa-Studie Amateurfußball ist Milliarden wert

Die Uefa hat durch eine europaweiten Studie in Zusammenarbeit mit zehn Universitäten die soziale und ökonomische Wertschöpfung des Amateurfußballs auf 13,9 Milliarden Euro pro Jahr taxiert. Dieses Ergebnis wurde jetzt beim DFB in Frankfurt vorgestellt. Demnach liege allein der Wert der Arbeit der ehrenamtlich Engagierten bei 2,18 Milliarden Euro. weiter
  • 156 Leser
Bundeswehr Reichsbürger Ermittlungen Ulm

Ulm: Todesfall nach Reichsbürger-Verdacht

Acht Mitarbeiter der Bundeswehr im Ulm stehen im Verdacht, der Szene anzugehören. Der Hauptverdächtige hat sich am Mittwoch erschossen.

Tragische Entwicklung im Fall des Reichsbürgerverdachts bei der Bundeswehr in Ulm: Der Hauptverdächtige, ein Beamter im Rang eines Regierungsdirektors, soll sich am Mittwoch in Krumbach mit einer Schusswaffe tödlich verletzt haben. Nach Informationen des SWR wurde er unweit seines Wohnortes tot aufgefunden. Das Verteidigungsministerium

weiter
  • 5
  • 582 Leser

US-Justizminister Keine Beweise für Wahlbetrug

Das US-Justizministerium hat nach Angaben von Ressortchef William Barr bislang keine Beweise für den von Präsident Donald Trump behaupteten Wahlbetrug im großen Stil gefunden. „Bis heute haben wir keinen Betrug in einem Ausmaß gesehen, der zu einem anderen Wahlergebnis hätte führen können“, sagte Barr, dessen Äußerungen für Aufsehen weiter

Verlagerung nach China

Die Heidelberger Druckmaschinen AG und ihr Vertriebspartner in China, Masterwork, wollen in Tianjin einen Teil der bisher in Deutschland gefertigten Maschinenteile produzieren. Start: Anfang 2021. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 163 Leser

Verneigung vor dem dritten Torwart

Trainer Jürgen Klopp war nach dem 1:0 des FC Liverpool gegen Ajax Amsterdam und dem Achtelfinal-Einzug in der Königsklasse besonders stolz auf Caoimhin Kelleher, 22. Der Ire vertrat den verletzten Stammkeeper Alisson Becker und erhielt Vorzug vor dem elf Jahre älteren, erfahreneren Adrián. Foto: M. Reagan/afp weiter
  • 405 Leser
Umfrage Landtagswahl BW 2021

Viele Baustellen in der Verkehrspolitik

Der Ausbau von ÖPNV und Radwegen rangiert in der Wunschliste der Bürger weit hinten. Als großes Problem werden dagegen kaputte Straßen gesehen.
Weniger Autos, dafür mehr Busse, Bahnen und Radfahrer: Seit seinem Amtsantritt kämpft Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) für eine Verkehrswende in Baden-Württemberg. Im Landtag und in der Wirtschaft hat er sich damit nicht nur Freunde gemacht. Aber wie sehen die Wählerinnen und Wähler die Verkehrspolitik im Südwesten? Was sind aus ihrer weiter

Windreich-Gründer soll für viereinhalb Jahre in Haft

Landgericht Stuttgart verurteilt Willi Balz wegen Insolvenzverschleppung und anderer Straftaten.
Willi Balz, der Gründer des Windpark-Entwicklers Windreich, ist zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Stuttgart sah es als erwiesen an, dass er sich zwischen Ende 2011 und Ende 2013 der vorsätzlichen Insolvenzverschleppung, des Betrugs, der Untreue, der veruntreuenden Unterschlagung und des Insiderhandels schuldigt gemacht weiter
  • 199 Leser
Nachhaltigkeit

Zahnpasta in Pillenform

Unverpackt-Läden sprießen wie Pilze aus dem Boden. Seit 2018 hat sich ihre Zahl bundesweit nahezu verdoppelt. In Stuttgart gibt es jetzt die erste plastikfreie Drogerie.
Eigentlich hat Hergen Blases neuer Laden die perfekte Lage. In einer Seitenstraße, die vom Schlossplatz abzweigt – mitten in der Stuttgarter City also. Als der 51-Jährige Mitte Oktober eröffnete, lief das Geschäft denn auch gleich gut an. Bis zum Teil-Lockdown Anfang November. Seither sind seine Umsätze deutlich eingebrochen. Trotzdem ist weiter
  • 176 Leser

Zinsen sollen deutlich sinken

Mathematiker schlagen 0,25 Prozent als Garantiezins vor. Das hätte Folgen für die Riesterrente.
Wer in Zukunft eine Lebensversicherung abschließen will, muss sich auf einen deutlich geringere Garantiezinsen einstellen. Die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) hält 0,25 Prozent von 2022 an für sinnvoll. „Wir schlagen dem Bundesfinanzministerium vor, den Höchstrechnungszins ab 1. Januar 2022 für Neuverträge auf 0,25 Prozent festzulegen“, weiter
  • 114 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Thema „Wilde Müllablagerungen“:

Eine Radtour vor einigen Wochen über Ostalb/Härtsfeld, schöne Eindrücke, aber leider auch Folgendes: Eine Bank am Albrand, davor ca. 120 Zigarettenkippen, der Mülleimer – ein Meter daneben; eine Bank mit Blick aufs Albvorland, drumherum ca. 50 Kronkorken, der Mülleimer – ein Meter daneben. Zwei Kilometer Bundesstraße, garniert am Rand mit

weiter

Themenwelten (1)