Artikel-Übersicht vom Sonntag, 6. Dezember 2020

anzeigen

Regional (50)

Corona: Polizei plant Kontrollen

Gesundheit Verschärfte Corona-Verordnung soll auch verschärft kontrolliert werden. Was zu beachten ist.

Aalen. Am 1. Dezember haben Bund und Länder die Corona-Maßnahmen verschärft. Die Polizei wird die Einhaltung der verschärften Corona-Verordnung in der Woche vom 7. Dezember verstärkt kontrollieren. Wie das Polizeipräsidium Aalen auf Facebook bekannt gibt, sind landesweit Schwerpunkt-Aktionen geplant. Neben der Erweiterung der Maskenpflicht im

weiter
  • 193 Leser
Polizeibericht

Alkoholisiert aufgefahren

Backnang. Einer 50-jährige Audi-Fahrerin fuhr am Samstag gegen 16.55 Uhr auf der B14 in der Geschwindigkeitsbegrenzung kurz vor dem Murrtal-Viadukt ein zügig herannahender 25-jähriger Audi TT-Fahrer hinten auf. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 25 000 Euro. Die Audi-Fahrerin wurde leicht verletzt und vor Ort vom DRK behandelt. Im ihrem Kofferraum

weiter
  • 449 Leser

Am Stehtisch im Freien ist Wissen gefragt

Internationales Mit einem Quiz zum Tag der Menschenrechte verlockt der Gmünder Weltladen zum Nachdenken.

Schwäbisch Gmünd. Auf angenehme Art geschichtliche und aktuelle Kenntnisse vertiefen und dabei noch einen Preis gewinnen – das ermöglicht der Weltladen am Kaltern Markt 29 den Besuchern 10. Dezember.

Es ist ein festes Ritual, das die Staatengemeinschaft weltweit jährlich am 10.Dezember, dem Tag der Menschenrechte, vollzieht. Dabei geht es

weiter
Polizeibericht

Auf Diebestour mit Messer

Göppingen. Raffiniert ging ein 29-Jähriger vor bei seinem Diebstahlsversuch am Freitag. Gegen 19.20 Uhr öffnete er in einem Baumarkt die Verpackung einer Toilettenschüssel, entnahm diese und steckte Elektrogeräte im Wert von rund 2000 Euro in den Karton. Dabei wurde er allerdings von einem Ladendetektiv beobachtet, der die Polizei verständigte.

weiter
  • 5
  • 675 Leser

Lions unterstützen das Hospiz von Herzen gern

Tagespost-Weihnachtsaktion Auf die 1500-Euro-Spende des Serviceclubs folgen möglicherweise weitere.

Schwäbisch Gmünd. „Ich finde es ganz wichtig, dass es in Schwäbisch Gmünd für Hospiz einen Ort gibt.“ Das sagt Ernst Amann-Schindler, stellvertretender Präsident des Lions-Clubs Limes-Ostalb, – und er weiß, wovon er spricht. Seine Mutter hat vor 20 Jahren im Hospiz in Stuttgart ihr Lebensende verbracht.

weiter
  • 182 Leser
Polizeibericht

Unfall am Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag gegen 14.30 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in der Scheffoldstraße. Ein 48-Jähriger musste seinen Hyundai am Kreisverkehr zur Weilerstraße verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte ein 57-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Seat Ibiza auf. Beide Beteiligte blieben unverletzt. Es entstand jedoch Sachschaden, den

weiter
  • 562 Leser

Zahl des Tages

5,5

Meter ist die Fahrbahn auf dem Streckenabschnitt der Landesstraße 1160 zwischen Weiler und Bettringen nicht überall breit. Das Land hat den Ausbau jetzt in den Maßnahmekatalog aufgenommen. Mehr auf Seite 11.

weiter
  • 378 Leser

Adventliches Gmünd in Coronazeiten

Stadtleben Zweites Adventswochenende – normalerweise bedeutet das einen vollen Marktplatz, mit weihnachtlich geschmückten Ständen, vielen Menschen die Einkaufen oder sich treffen, um zu reden, zu feiern, Glühwein zu trinken. Nicht so in dieser seltsamen Zeit. Notgedrungen sind die Straßen fast menschenleer. Wer unterwegs ist

weiter
Glaube Gefragt Nikolaus oder Weihnachtsmann?

Einer, der die Schwachen nicht vergaß

Wer wars? Nikolaus oder Weihnachtsmann?? Jetzt um den Nikolaustag sieht man immer wieder: Den Mann im roten Mantel mit roter Zipfelmütze und weißem Bart.

Nikolaus oder Weihnachtsmann? Vermutlich Weihnachtsmann - eine Werbefigur eines großen amerikanischen Softgetränkeherstellers. Er läuft, zumindest optisch, dem Nikolaus den Rang ab - so scheint

weiter
Guten Morgen

Noch besser wie bei Muttern

Anke Schwörer-Haag über eine höchst kreative Backwerkstatt

Wär doch gelacht, haben die Jungs sich gedacht in der Technik-Studenten-WG. Weihnachtsplätzchen können wir auch – wie bei Muttern, mindestens.

Also werden die Zutaten besorgt. Kennt Mann ja noch, von früher, als jeder der Jungs mit roten Bäckchen in der Küche geholfen hat. Und genascht natürlich. Mehl, Zucker,

weiter
  • 739 Leser

Preisträger aus China und dem Jemen

Johann-Philipp-Palm-Preis für Meinungs- und Pressefreiheit bei virtuellem Festakt mit Videoschaltung verliehen.

Schorndorf. Die aktuellen Maßnahmen zum Infektionsschutz haben dafür gesorgt, dass der zehnte internationale Johann-Philipp-Palm-Preis für Meinungs- und Pressefreiheit in einem Videokonferenz-Format abgehalten wurde. Das hatte der Vorstand der Palm-Stiftung einvernehmlich beschlossen.

Die Preisträger, die erstmals nicht persönlich in Schorndorf

weiter

SPD startet Umfrage zur Landtagswahl

Politik Kandidat Jakob Unrath will auch in Coronazeiten den Austausch zu politischen Fragen aufrecht erhalten.

Schwäbisch Gmünd. Die SPD mit ihrem Landtagskandidaten Jakob Unrath startet in diesen Tagen im Vorfeld der Landtagswahl im kommenden März eine Meinungsumfrage zu wichtigen Bereichen der Landespolitik.

Warum? „Die Corona-Pandemie schränkt die Möglichkeiten zum persönlichen Dialog und zur Diskussion über politische Fragen enorm ein. Als

weiter
  • 3

Verein sagt „Neujahr“ ab

Schwäbisch Gmünd. Schweren Herzens sagen die Verantwortlichen den traditionellen Neujahrsgottesdienst, der am 1. Januar beim Franz-Keller-Haus auf dem Kalten Feld sein sollte, ab. Der Betreuungsverein „Wanderheim Franz-Keller-Haus“ mit seinen ehrenamtlichen Hüttenwarten könne die Corona-Auflagen für diesen Gottesdienst einfach nicht

weiter
  • 223 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Ermelinde Mitzel, Großdeinbach, zum 90. Geburtstag

Waltraud Bieri, Lindach, zum 75. Geburtstag

Matija Kubelka zum 70. Geburtstag

John Baize, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Alfdorf

Emine Günaydin zum 80. Geburtstag

Schechingen

Barbara Marksteiner zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 364 Leser

Das Kloster ist der einzigartige Ort

GT-Weihnachtsaktion Warum für Landrat Dr. Joachim Bläse das stationäre Hospiz bei den Franziskanerinnen eine Herzensangelegenheit und die Zusammenarbeit der Kommunen so wichtig ist.

Schwäbisch Gmünd

Alle 23 Kommunen der Region sind im Boot bei diesem Projekt, das er noch als Sozialbürgermeister der Stadt Gmünd maßgeblich vorangetrieben hat. Was Landrat Dr. Joachim Bläse über das stationäre Hospiz im Gmünder Kloster der Franziskanerinnen denkt und warum er die interkommunale Zusammenarbeit

weiter
  • 131 Leser

Am Morgen kann es örtlich noch etwas schneien

Die Spitzenwerte am Montag: 1 bis 3 Grad

Am Montagmorgen fällt auf der Ostalb vereinzelt noch etwas Schnee. Im weiteren Tagesverlauf ist es dann meist trocken und örtlich kommt sogar mal kurz die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 1 bis 3 Grad. 1 Grad gibts in Neresheim, 2 in Bopfingen und die 3 Grad werden beispielsweise in Aalen und Schwäbisch Gmünd erreicht.

weiter
Kurz und bündig

Nordirland nach dem Brexit

Aalen. Am Montag, 14. Dezember, um 18 Uhr geht das Studium Generale online weiter. Dr. Dieter Reinisch erläutert: „Nordirland nach dem Brexit: Krieg oder Wiedervereinigung?“. Die Teilnahme auf Zoom ist kostenlos. Anmeldung bis 14. Dezember um 12 Uhr unter www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 190 Leser

Umgekehrter Advent

Kirchengemeinde Besondere Aktionen in besonderer Zeit.

Lorch. Erneut beteiligt sich die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars an der Aktion „umgedrehter Adventskalender“.

Das ist die Idee: Teilnehmer, denen das möglich ist, legen täglich eine Gabe in den eine Kiste, so dass am Ende 24 Artikel in dieser Kiste sind. Diese Kiste wird dann den Menschen übergeben, die die Hilfe anderer dringend

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Abwassergebühren und mehr

Mutlangen. Die Kalkulation der Wasser- und Abwassergebühren steht auf der Tagesordnung des Gemeinderats am Mittwoch, 9. Dezember, ab 18 Uhr im Mutlanger Forum. Außerdem werden die im Haushalt 2021 geplanten Maßnahmen vorgestellt. Weiterhin geht es um die Vergabe der Dienstleistungen für das Verfahren Integriertes Quartierskonzept Schulcampus, die

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienste mit Anmeldung

Eschach/Untergröningen. Für einige Gottesdienst um Weihnachten ist in Sankt Michael Untergröningen und in Eschach im Dezember eine Anmeldung erforderlich. Es sind folgende: Donnerstag, 24. Dezember, Heiligabend, 17 Uhr: Krippenfeier in Eschach, 21 Uhr: Christmette in Untergröningen. Freitag, 25. Dezember, 1. Weihnachtstag, 9 Uhr: Heilige Messe

weiter
  • 498 Leser

Herzensprojekt unterstützt

Spende Sanitätshaus Lorch unterstützt den Verein Hospiz Lorch.

Lorch. Erneut verzichtet das Sanitätshaus Lorch auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Geschäftspartner. Rolf Fürlinger unterstützt dafür ein regionales soziales Projekt. In diesem Jahr ist die Wahl wieder auf Hospiz Lorch gefallen. „Ein Projekt, das uns besonders am Herzen liegt in dieser schwierigen Zeit“, sagt der Sanitätshausinhaber.

weiter
  • 108 Leser

Improvisationstheater, Musik, Satire und Zauberei

Kulturstiftung Abtsgmünd Das Veranstaltungsprogramm für 2021 steht fest – Karten gibt es ab sofort.

Abtsgmünd. Die Veranstaltungsdaten der Kulturstiftung Abtsgmünd für 2021 stehen. Auch wenn heute noch niemand sagen kann, ob und in welcher Form die geplanten Veranstaltungen abgehalten werden können, setzt die Gemeinde alles daran, auch zu Coronazeiten ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Karten sind ab sofort bei der Gemeindekasse, persönlich

weiter

Mutlanger Firmen spenden

Spende Die Bauunternehmung Hugo Herkommer unterstützt den ersten Mutlanger Weihnachtswunschbaum mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Bürgermeisterin Eßwein und Mitarbeiterin Denise Steinle freuten sich sehr über den Spendenscheck. Sie danken zudem den Mutlanger Firmen Advanced Sports und Franz Elser Möbel- und Bauschreinerei sowie dm-drogerie

weiter
  • 601 Leser

Spende für die Bürgerstiftung

Mutlangen. Die Bauunternehmung Hugo Herkommer unterstützt die Mutlanger Bürgerstiftung mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Mit der Bürgerstiftung der Gemeinde werden verschiedene gemeinnützige und soziale Projekte gefördert. Als regionales Unternehmen, mit Sitz in Mutlangen, sei es für die Hugo Herkommer ein persönliches Anliegen, in der

weiter
  • 652 Leser

Nikolaus statt Weihnachtsmann

Brauchtum Wie Pfarrer Lukas Golder, Handharmonika-Clubvorsitzender Heiko Cammerer und Nikolaus-Experte Michael Blessinger die Mädchen und Jungs in Waldhausen überrascht haben.

Lorch-Waldhausen.

Dunkel ist’s in der steilen Gasse Am Herrenbrunnen, es nieselt leicht. Plötzlich Lichter, ein knatternder Motor. Schon flitzen zwei seltsam aussehende Fahrzeuge die Straße hinunter, bremsen an der Rattenharzer Straße und halten vor einem hell erleuchteten Haus. Es ist der Nikolaus mit Begleitern auf seiner Gabenrunde.

Ganz

weiter
  • 5
  • 268 Leser

Weihnachtliches Licht kündigt das Kommen Gottes an

Kirche Advent ist die Zeit, in der sich Menschen auf das Kommen Gottes vorbereiten. Deshalb werden Stadtkirche und Kirchhof in Lorch an jedem Adventssonntag in einem besonderen Licht erstrahlen und die Gläubigen finden dort ein Gegenüber für ein Gespräch. Das soll ihnen die Möglichkeit bieten, in der Kirche sich auf den Weg hin zum Stall in Bethlehem

weiter
  • 223 Leser

Dr. Franz Alt macht Lust auf die Zukunft

Vortrag In der Hochschule in Aalen kritisiert der Nachhaltigkeitsexperte die Energiepolitik und macht Hoffnung.

Aalen. „Wir müssen mehr über unsere Zukunft nachdenken“, sagt der Nachhaltigkeitsexperte Dr. Franz Alt bei einem Online-Vortrag der Aalener Hochschule. Seit Jahren beschäftigt er sich bereits mit dem Thema Nachhaltigkeit und wie die Menschen den Planeten „langsam zerstören“. Zusammen mit dem Dalai Lama hat Alt dazu bereits

weiter
  • 5

Blutspende DRK-Dienst belohnt Spender

Bartholomä. Am Montag, 14. Dezember, ist von 14.30 bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle, Im Schopf ein Blutspendetermin mit Zusatz. Denn als kleines Dankeschön erhält jeder Blutspender zwischen 14. Dezember und 3. Januar eine Lunchbox im exklusiven DRK-Design. Eine Blutspende ist nur mit Online-Terminreservierung möglich unter: https://terminreservierung.blutspende.de/m/bartholomae-tsv-halleBlutspenden.

weiter
  • 1233 Leser

Polizeibericht Ungebremst über den Kreisverkehr

Königsbronn. Ungebremst fuhr ein 32-Jähriger am Samstag gegen 20.45 Uhr in Richtung Heidenheim über den Zanger Kreisel. Während der Fahrt hatte er einen anderen Radiosender einstellen wollen. Als er den Kreisel bemerkte, war es für Brems- oder Ausweichmanöver zu spät, weshalb der Mann geradeaus darüber fuhr. Dabei beschädigte er auch ein Verkehrszeichen,

weiter
  • 1
  • 852 Leser

Impfzentrum steht fest

Heidenheim. Die Entscheidung über die Standorte der Kreisimpfzentren (KIZ) ist gefallen: Für den Landkreis Heidenheim wird ab 15. Januar, das Congress Centrum Heidenheim (CCH) als KIZ dienen. Nachdem das Landratsamt Heidenheim Ende vergangener Woche dem Ministerium für Soziales und Integration nach Erörterung mit allen Beteiligten und in Abstimmung

weiter
  • 1138 Leser

Sperrung der B29 Abfahrt

Böbingen. Wegen geotechnischen Erkundungsbohrungen ist in Böbingen die B 29-Abfahrt Rosensteinstraße aus Schwäbisch Gmünd kommend vom 8. bis 18. Dezember jeweils in der Zeit von 8 bis 17 Uhr für den Verkehr voll gesperrt.

Der Verkehr wird in dieser Zeit über die B 29-Abfahrten in Schwäbisch Gmünd und Mögglingen in Richtung Heubach umgeleitet.

weiter
  • 949 Leser

Zahl des Tages

7

Jahre hat Bruce Armel Ngwa seine Familie schon nicht mehr gesehen. Was der aus Kamerun Geflüchtete in der Zwischenzeit erlebt hat, steht im Aufmacher auf dieser Seite.

weiter
  • 1071 Leser

Adventliches Dorfmärktle

Brauchtum Auf was sich die Marktbesucher in Wißgoldingen freuen dürfen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Auf ein rundum adventliches Dorfmärktle können sich die Besucher am Dienstag, 8. Dezember, in Wißgoldingen freuen. So haben sich die Stuifenhexen eine Überraschung ausgedacht und den Nikolaus eingeladen, der zwischen 14.30 und 15.30 Uhr für die besonders lieben Mädchen und Buben seinen Sack öffnet.

Zusätzlich zu den

weiter
  • 350 Leser

Sorge beim Blick auf die Finanzen

Bundestagswahlkampf Grünenabgeordnete Margit Stumpp informiert sich bei Bürgermeister Wolfgang Hofer.

Essingen. Im Rahmen ihrer regelmäßigen Gemeindebesuche traf sich die Grüne Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp mit Bürgermeister Wolfgang Hofer zum Austausch im Rathaus Essingen.

Themen waren einerseits die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Gemeindeleben. Bürgermeister Hofer zeigte sich sehr zufrieden damit, wie vor allem die Schule mit

weiter

Wenn die Stärken zum Beruf führen

Bildungspartnerschaft Berufsnavigator unterstützt die Neuntklässler an der Realschule Rosenstein.

Heubach. Mit einem Berufsnavigator für die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen war die Raiffeisenbank Rosenstein an die Realschule in Heubach gekommen. Der Berufsnavigator ist ein wissenschaftliches Verfahren, in dem Schülerinnen und Schüler mit der Hilfe von Selbst- und Fremdeinschätzungen sowie dem Einsatz spezieller Computerprogramme

weiter
  • 119 Leser

Adventszeit am Rosenstein-Gymnasium

Heubach. Spirituelles Erleben ist derzeit allenthalben eingeschränkt. Lamentieren und Wehklagen helfen aber dabei keineswegs. Um so erfreulicher sei die pfiffige und wunderschöne Idee der Fachschaft Religion, eine „Haltestelle“ vor dem Lehrerzimmer für die Schulgemeinschaft zu schaffen, die in dieser Vorweihnachtszeit einlädt,

weiter
  • 1
  • 924 Leser
Tagestipp

Weihnachtseinkäufe jetzt erledigen

In der Vorweihnachtszeit geraten wir oft in Hektik und Stress. Die Weihnachtseinkäufe machen viele erst auf den letzten Drücker. Doch wer sich rechtzeitig darum kümmert, kann die Adventszeit ganz entspannt genießen und kann den Einkauf in den Geschäften vor Ort ohne Hektik erledigen. Außerdem kommen bestellte Geschenke pünktlich zu Weihnachten

weiter
  • 375 Leser
Der besondere Buchtipp

Die verlorenen Blumen der Alice Hart

Zum Inhalt: Alice erlebt als Kind eine Tragödie: Bei einem Brand kommen ihre Eltern ums Leben. Sie zieht auf die Blumenfarm ihrer Großmutter, einer Frau, die sie bis dahin nicht kannte. Warum hatte ihre Oma jeglichen Kontakt zu Alices Vater und seiner Familie abgebrochen?Das Aufspüren der eigenen Wurzeln wird für die junge Frau ein schmerzhafter

weiter
  • 400 Leser

Mehr Sicherheit für Begegnungsverkehr zwischen Weiler und Bettringen

Straßenbau Warum das Land die Landesstraße 1160 zwischen Weiler in den Bergen und Bettringen in den Maßnahmenkatalog zum Ausbau aufgenommen hat.

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart.

Eng geht es her auf diesem Abschnitt der Landesstraße 1160 zwischen Weiler in den Bergen und Bettringen. So eng, dass Begegnungsverkehr zwischen Bussen und Schwerlastverkehr schwierig ist. Das Regierungspräsidium Stuttgart registriert auf diesen rund 1,5 Kilometern deshalb „Auffälligkeiten

weiter
  • 4
  • 337 Leser

Wo der Nikolaus tolle Helfer hatte

Brauchtum Was die Schechinger Jugendfeuerwehr und die Spraitbacher Gemeinde, samt Landfrauen, sich für die Kinder ausgedacht haben, die derzeit auf so viel verzichten.

Schechingen/Spraitbach

Alle Hände voll zu tun hatten die fleißigen Helfer des Nikolaus an diesem Sonntag in Schechingen und in Spraitbach. Coronabedingt hatte der Heilige Mann die Freiwillige Feuerwehr und die Landfrauen um Unterstützung gebeten. Die GT hat den Aktiven über die Schulter geschaut.

Schechinger Jugendwehr hilft

Professionell organisiert

weiter

„Königsweg“ gestreamt

Online Das Theater Ulm bietet Elfriede Jelineks „Am Königsweg“.

Trotz der Einstellung des Spielbetriebs bis Mitte Januar 2021, bietet das Theater Ulm seinem Publikum ein Theatererlebnis: Am 10. und 11. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr, wird es eine Live-Stream-Vorstellung der Produktion „Am Königsweg“ geben. Die Vorstellung wird aus vier verschiedenen Kameraperspektiven gefilmt. Die Zuschauer*innen haben

weiter
  • 1848 Leser

Hochkarätiger Wettbewerb an der Orgel

EKM Jetzt anmelden für den 17. Internationalen Wettbewerb für Orgelimprovisation in Schwäbisch Gmünd.

Im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd findet am 31. Juli und 1. August 2021 der 17. Internationale Wettbewerb für Orgelimprovisation statt.

Der Wettbewerb für Orgelimprovisation lädt junge Organistinnen und Organisten aus ganz Europa ein: Im zweijährigen Turnus wetteifern sie um den begehrten Hubert-Beck-Preis, den

weiter
  • 5
  • 254 Leser

Kunstbasar trotz Corona

Online Ausstellung diverser Künstler noch bis 20. Dezember.

Besondere Zeiten bedürfen kreativer Ideen: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation musste das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd den traditionellen Gmünder Kunstbasar absagen. Die gute Nachricht: Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk ist, kann die Ausstellerinnen und Aussteller noch bis 20. Dezember mit einer Bildauswahl ihres Angebots

weiter

Wenn das Theater digital wird

Internet Die Junge Ulmer Bühne bietet ein Portal, auf dem Theaterstücke online abgerufen werden können. Das müssen Sie wissen.

Verwaiste Kulturstätten – Corona hat die Theaterhäuser fest im Würgegriff. Um weiterhin Darbietungen zeigen zu können, hat die Junge Ulmer Bühne (JUB) den Anstoß zu einer Internetseite gegeben, auf der Theaterstücke per Stream abgerufen werden können. Vergangenen Freitag wurde das Projekt im alten Theater in Ulm vorgestellt.

Winfried Tobias

weiter
  • 217 Leser

Vögel im Winter richtig füttern

Naturschutz Bernd Kreidler vom Nabu Ellwangen gibt Tipps, was zu beachten ist, wenn Tierfreunde Vögeln im Winter etwas Gutes tun wollen.

Ellwangen

Die Winterzeit hat nun begonnen und die Vögel finden wegen der immer niedrigeren Temperaturen auf gefrorenen Böden weniger Futter. Was raten Experten, um Vögel bei ihrer Futtersuche ein wenig unter die Arme zu greifen. Die Schwäbische Post hat beim Vorstandsmitglied des Naturschutzbund (Nabu) Ellwangen, Bernd Kreidler,

weiter

Backhäusle-Team räumt den Kuhstall leer

Vereinsleben Warum die Akteure im Himmelsgarten dies schweren Herzens tun und dringend Ersatz brauchen.

Schwäbisch Gmünd. Neben den vielen flinken und helfenden Händen war auch eine große Portion Wehmut im Spiel, als es am Wochenende darum ging, Utensilien des Backhäusle-Teams aus dem Kuhstall im Himmelsgarten auszuräumen. Da die Pacht des Kuhstalls – seit der Landesgartenschau 2014 ein lieb gewonnener Ort im Landschaftspark

weiter
  • 2
  • 387 Leser

Den Eisenschatz der Region für alle öffentlich sichtbar machen

Industrietradition Was mit der Sammlung der Schwäbischen Hüttenwerke (SHW) passiert und wie sie in Zukunft präsentiert werden könnte.

Es ist ein verborgener Schatz. Einer, der nun endlich gehoben werden soll. Keiner aus Gold zwar. Sondern einer aus Eisen. Einer, der trotzdem einen unschätzbaren Wert hat – nicht nur einen ideellen, sondern einen ganz handfesten für die ganze Region.

Die Sammlung der Schwäbischen Hüttenwerke (SHW) ist nicht nur gewichtsmäßig weit mehr als

weiter

Gesellenbrief für einen Geflüchteten

Erfolgsgeschichte 2013 kam Bruce Armel Ngwa nach Deutschland. Damals sprach er kein Wort Deutsch. Wie er einen Ausbildungsplatz bekam und wer ihm half.

Essingen

Bruce hat es geschafft. „Bruce Armel Ngwa hat die Gesellenprüfung als Klempner mit Erfolg abgelegt“, steht auf der Urkunde, ausgestellt von der Handelskammer Ulm. Für den Kameruner war es kein leichter Weg bis dahin. Als er 2013 nach Berlin kam, konnte er kein Wort Deutsch. Jetzt hat er seinen Gesellenbrief in der Tasche.

weiter

Bike-Strecke auf dem Waldstetter Sportgelände

Vereinsleben Beim Sportgelände Auf der Höhe entsteht derzeit ein „Pumptrail“ , eine Fahrrad-Übungsstrecke, die für die ganze Familie der Radfahrbegeisterten angelegt ist.

Waldstetten

Wer in den vergangenen Wochen am Waldstetter Sportgelände vorbeikam, konnte beobachten, wie 100 Lkw-Ladungen Erde angefahren und zu einem Pumptrack modelliert wurden. Jetzt stellten die Beteiligten die Anlage vor.

Für Schultes Michael Rembold ist die neue Übungsstrecke ein weiteres Beispiel für Kooperationsprojekte innerhalb des quicklebendigen

weiter

Kleiderspenden für Lesbos in der a.l.s.o.

Soziales Kleiderspenden für die „Winterhilfe für Lesbos“ wurden am Freitag und Samstag im Hof der a.l.s.o. in der Goethestraße angenommen und sortiert. Die Organisatoren freuten sich über das gute Echo der Aktion, die die katastrophalen Zustände im Flüchtlingslager abmildern hilft. Foto: hoj

weiter
  • 4
  • 1434 Leser

Regionalsport (4)

Sport in Kürze

Gauturntag 2021 abgesagt

Turngau Das Präsidium des Turngaus Rems-Murr hat beschlossen, den Gauturntag 2021 abzusagen. Die angespannte Corona-Lage lasse, so Turngau-Präsidentin Gislind Gruber-Seibold, eine verbindliche Planung der Tagung Anfang des Jahres nicht zu. „Wir glauben nicht, dass sich die Lage bis Januar bessert.“

weiter
  • 1253 Leser
Sport in Kürze

Merlins gewinnen mit 89:77

Basketball Nach der Länderspielpause durften die Harko Merlins Crailsheim wieder ran. Gegner war die BG Göttingen. Nach einer überragenden ersten Halbzeit der Merlins gestalteten die Niedersachsen einen ausgeglichenen zweiten Durchgang. Letztlich belohnten sich die Crailsheimer für ihre starke Anfangsphase und setzten sich gegen Göttingen mit

weiter
  • 1206 Leser

1. FC Heidenheim stürzt den Tabellenführer

Fußball, 2. Bundesliga Norman Theuerkauf trifft beim 1:0 (0:0) gegen Greuther Fürth zum ersten Auswärtssieg

Der 1. FC Heidenheim hat auch die nächste Spitzenmannschaft der 2. Bundesliga geschockt: Eine Woche nach dem überraschenden 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV setzte sich die Elf von Trainer Frank Schmidt knapp mit 1:0 (0:0) bei Greuther Fürth durch und feierte damit den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison.

„Ich habe gerufen,

weiter
  • 164 Leser

1. FC Heidenheim stürzt den Tabellenführer

Fußball, 2. Bundesliga Norman Theuerkauf trifft beim 1:0 (0:0) gegen Greuther Fürth zum ersten Auswärtssieg

Der 1. FC Heidenheim hat auch die nächste Spitzenmannschaft der 2. Bundesliga geschockt: Eine Woche nach dem überraschenden 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV setzte sich die Elf von Trainer Frank Schmidt knapp mit 1:0 (0:0) bei Greuther Fürth durch und feierte damit den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison.

„Ich habe gerufen, dass ich

weiter
  • 113 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Artikel „Trauerzug für Schättere-Trasse“ vom 23. November

Lächerlich! Mit dieser Sarg-Aktion versucht nun die BI verzweifelt, die Trassendiskussion am Leben zu erhalten. Gut, dass sich das Ganze durch die demokratische Entscheidung des AUSTs schon erledigt hat. Eigentlich sollte man auch dem Video keine Aufmerksamkeit schenken, aber die Behauptung, dass Radfahrer dort Pflanzen und Insekten vernichten, und

weiter
Lesermeinung

Zum Beitrag über die Bibliothek im Kloster Neresheim vom 27. November

[...] Fasst man die Aussagen zusammen, dann ergibt sich bezüglich dem Bibliothekswesen ein wenig schmeichelhaftes Bild. [...] Frauen dürfen die Bibliotheksräume „eigentlich“ nicht betreten. Eigentlich, das hieße besser und klarer: Für Frauen verboten! Damit dieses Verbot auch eingehalten wird, wird ein administrativer Popanz aufgebaut. Ich

weiter

Themenwelten (1)