Artikel-Übersicht vom Dienstag, 8. Dezember 2020

anzeigen

Regional (66)

Polizeibericht

Auto gestreift

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Der 46-jähriger Fahrer eines Sattelzuges streifte am Montag gegen 15.30 Uhr in der Güglingstraße einen Seat, der von einer 32-Jährigen gelenkt wurde. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt.

weiter
  • 696 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Waiblingen. Ein Unfall auf der B 14 hat am Dienstagnachmittag in Fahrtrichtung Stuttgart für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein 57-jähriger Sprinter-Fahrer wollte gegen 14.30 Uhr auf Höhe des Teilers zur B 29 den Fahrstreifen wechseln. Dabei kollidierte er mit dem Renault eines 36-Jährigen.

weiter
  • 501 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Glatteis kam ein 33-Jähriger am Montag gegen 10 Uhr mit seinem VW in der Lise-Meitner-Straße von der Fahrbahn ab. Dadurch entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

weiter
  • 688 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Pfitzer-Kreisverkehr ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall, bei dem der Polizei zufolge ein Sachschaden von rund 12 000 Euro entstand. Eine 52-Jährige war gegen 10 Uhr mit ihrem Skoda in den Kreisverkehr eingefahren und dabei mit dem dort fahrenden Mercedes einer 77-Jährigen zusammengestoßen. Beide Fahrerinnen blieben

weiter
  • 913 Leser

Elf Millionen Euro für neuen Wohnraum

Ortschaftsrat 30 neue Wohneinheiten will die Vereinigte Gmünder Wohnnungsbaugesellschaft im Straßdorfer Baugebiet „Käppelesäcker IV“ realisieren.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Künftige Bauvorhaben prägten die Straßdorfer Ortschaftsratssitzung am Dienstag. Mit großem Interesse folgte das Gremium um Ortsvorsteher Werner Nußbaum in der Gemeindehalle den Erläuterungen von VGW-Geschäftsführer Celestino Piazza. Dieser präsentierte die unterschiedlichen

weiter
  • 3
  • 220 Leser

Doppelt Grund zum Innehalten

Besinnlich Über 20 Sitzbänke rund um Straßdorf laden nicht nur zum Sitzen ein. Dort hängen seit kurzem Schilder, auf denen Gedanken und positive Sprüche zum Innehalten anregen. Die Aktion haben Ortschaftsrathaus, DRK-Quartiersarbeit und Generationenbüro Straßdorf initiiert. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 688 Leser
Guten Morgen

Das kurze Sitzglück

Bernd Müller über Suchen, Finden und eine überdimensionale Kreissäge

Ein kurzes Treffen in der Stadt, ohne einen netten Platz im Café oder ähnliche Annehmlichkeiten aus guter alter Zeit. Im Freien halt, zur allfälligen Risikovermeidung. Aber vielleicht doch, ermüdet vom ewigen Corona-Spazierengehen, mit einer kurzen Pause im Sitzen. Was auf seine Art, der Planung wegen, auch schon wieder anstrengend und ermüdend

weiter
  • 2
  • 819 Leser

Corona-Pandemie

670 positive Corona-Infektionen sind dem Landratsamt aktuell im Ostalbkreis bekannt. Das sind 85 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, steigt auf 160 (+27). Folgende Städte und Gemeinden im Gmünder Raum meldeten dem Landratsamt am Mittwoch Corona-Fälle: Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 1
  • 713 Leser
Geistlicher Impuls

Das Gute kommt bald

Lichter in den Fenstern, beleuchtete Gärten und eine ganze Straße auf dem Hardt, die von roten Kerzen und Sternen gesäumt ist: Solche Zeichen tun gut in diesen Tagen. Sie stehen nicht nur für eine Erwartung, sondern auch für etwas, was schon da ist: pure Lichterfreude als Anschlag gegen die Nacht, warme Farben als Puffer gegen die Kälte, helle

weiter
  • 158 Leser

Ideen für Gmünds West-Eingang gefragt

Stadtentwicklung Planer aus ganz Europa sollen Vorschläge für zwei große Freiflächen in Gmünd entwerfen: den Gleispark und den Parkplatz an der Lorcher Straße.

Schwäbisch Gmünd

Zwei große Freiflächen direkt am Rand der Innenstadt und seit Jahren wird in Gmünd die Frage diskutiert: Was soll da drauf? Wenn die Stadträte an diesem Mittwoch zustimmen, soll ein europäischer Planerwettbewerb Antwortvorschläge geben. Die Planungen, die unter dem Titel „Westliches Stadttor“

weiter
Das Wetter im November

Viel Sonne und fast kein Regen

Im November gab es in Schwäbisch Gmünd Sonne satt. Dem Wetterbeobachter Martin Klamt zufolge war es der drittsonnigste November seit Messbeginn in Gmünd – weitere Wetterdaten aus dem November: Wärmster Tag: 16,8 Grad im Mittel am 2. November Kältester Tag: -2,4 Grad im Mittel am 30. November Höchste Temperatur: 21,4 Grad Celsius am 2. November

weiter
  • 1
  • 611 Leser

Es fällt immer wieder Schnee

Die Spitzenwerte am Mittwoch: -1 bis +2 Grad

Der Mittwoch wird ein unbeständiger Tag. Auf der Ostalb kann es immer wieder mal schneien bei maximal -1 bis +2 Grad. -1 Grad gibt’s in Neresheim, 0 in Bopfingen,1 Grad in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd werden die 2 Grad erreicht. In der Nacht zu Donnerstag ist es mal mehr, mal weniger bewölkt. Es kühlt ab auf

weiter

Explorhino Spannende Entdeckertour

Aalen. Die nächste interaktive Entdeckertour durchs Aalener Explorhino zum Thema „Sinne“ findet am Freitag, 11. Dezember, um 17 Uhr digital statt. Auf der etwa einstündigen Entdeckertour werden Zum Mitmachen benötigt man ein Smartphone, Tablet oder Computer mit Internetzugang und Kamera. Die Teilnahme ist kostenlos. Coronabedingt sollte

weiter
  • 799 Leser

Winterdienst: Streusalzlager sind gefüllt

Straßenmeistereien Wie viel Streustoff und wie viel Fahrzeuge für den Einsatz auf den Ostalb-Straßen bereit stehen.

Aalen. Die Straßenmeistereien in Aalen, Bopfingen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd sind auf den bevorstehenden Winter vorbereitet. Das teilt die Landkreisverwaltung mit. Die insgesamt zwölf Streustofflager im Ostalbkreis seien mit rund 9000 Tonnen Streusalz gefüllt sowie die Schneepflüge und Streuer für den Einsatz vorbereitet.

Die Fahrzeugflotte:

weiter
  • 178 Leser

Zahl des Tages

3

Gebäude soll das neue Kreisverwaltungszentrum auf dem Union-Areal in Aalen erhalten. Platz für insgesamt rund 551 PC-Arbeitsplätze entsteht. Die Bediensteten der Landkreisverwaltung arbeiten dann entweder dort oder im bestehenden Landratsamt. Alle anderen gemieteten Domizile werden aufgegeben.

weiter
  • 726 Leser

Europa-Kalender 2021 mit Motiven der Unesco-Welterbestätten

Aalen. Im Sommer hatte der Euro-Point Ostalb im Aalener Landratsamt zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, bei dem die schönsten Motive von „Unesco-Welterbestätten in der Europäischen Union“ für einen Kalender gesucht wurden. Vor Kurzem wurde der Europa-Kalender 2021 präsentiert. Gleichzeitig wurden die Gewinner unter den 66 Teilnehmern

weiter
  • 776 Leser

Das neue Landratsamt wird teuer

Infrastruktur Die Basisversion für das neue Verwaltungszentrum auf dem Union-Areal kostet mindestens 60 Millionen Euro, die favorisierte Variante jedoch 71 Millionen Euro. Das bringt Konflikte.

Aalen

Kreuz und quer über Aalen verteilt arbeiten Bedienstete der Kreisverwaltung. Dies soll sich ändern. Geplant ist eine Zentralisierung, ein neues zweites Landratsamt in Aalen auf dem Union-Areal. Konkretisiert haben nun Verwaltung und Kreisparlamentarier die Pläne und das Vorgehen hier. Gestritten wurde auch, denn erstmals wurde öffentlich

weiter
  • 5
  • 355 Leser

10 000 Euro Schaden

Essingen. Einen Auffahrunfall verursachte laut Polizei am Montag gegen 13.40 Uhr ein 43-jähriger mit seinem Toyota, als er auf der Margarete-Steiff-Straße auf den Seat einer 18-Jährigen auffuhr, die auf Höhe eines Baumarktes ihre Geschwindigkeit verringert hatte. 10 000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter

Zahl des Tages

46

Stellen will der Schweizer Konzern Triumph am einstigen Stammsitz in Heubach streichen. Auch die Standorte Aalen und München sind betroffen. Wie das Unternehmen die Einsparungen begründet und wie es mit dem Standort Heubach weitergehen soll, lesen Sie auf Seite 27.

weiter
  • 866 Leser

Blutspende DRK bittet nach Bartholomä

Bartholomä. Das DRK lädt zum nächsten Blutspendetermin am Montag, 14. Dezember, von 14.30 bis 19.30 Uhr in die TSV-Halle, Im Schopf 3, in Bartholomä. Als kleines Dankeschön erhält jeder Blutspender im Zeitraum vom 14. Dezember bis 3. Januar eine Lunchbox im DRK-Design. Es ist eine Anmeldung notwendig. Hier der Link zu dem Termin in Bartholomä:

weiter
  • 618 Leser

Kirche Fünf Minuten unter dem Baum

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen lädt an den Adventssonntagen jeweils um 17 Uhr zu „Fünf Minuten unter dem Christbaum“ in der Ortsmitte von Essingen ein – mit Musik, Gebet und Impulsen.

Teilnehmende werden darum gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und Abstand zu halten. Außerdem müssen von allen Teilnehmerinnen

weiter

Haushalt und Baugebiet

Mögglingen. Der Mögglinger Gemeinderat befasst sich am Freitag, 11. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Mackilohalle mit dem Baugebiet „Vorderes Hardt“ und dem Haushaltsplan 2021.

weiter
  • 1139 Leser

Irmgard Wotschke für 70 Jahre geehrt

Sozialverband Anstatt einer Weihnachtsfeier gab es beim VdK die Urkunden vorschriftsgemäß an der Haustür.

Heubach. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie musste die für 5. Dezember vorgesehene Advents- und Weihnachtsfeier abgesagt werden, in der auch verdiente, langjährige Mitglieder für ihre Treue zum VdK geehrt werden sollten. Der Vorstand hatte daher beschlossen, diese Ehrungen unter Beachtung der Corona-Vorschriften an der Wohnungstür

weiter

Soll Lautern teilnehmen?

Heubach-Lautern. Der Ortschaftsrat Lautern tagt am Montag, 14. Dezember, ab 19 Uhr in öffentlicher Sitzung in der Stadthalle Heubach. Dabei geht es auch um die Frage, ob der Ort an dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen soll. Außerdem gibt es einen Jahresrückblick von Ortsvorsteher Bernhard Deininger und Bürgermeister Frederick

weiter
  • 847 Leser

Weitere Arbeiten für die Sanierung des Heubacher Hallenbades vergeben

Infrastruktur Insgesamt kostet die Sanierung des Heubacher Hallenbads rund 1,8 Millionen Euro. Wie Stadtbaumeisterin Ulrike Holl dem Gemeinderat am Dienstag erläuterte, können aus einem Förderprogramm des Bundes 800 000 Euro beantragt werden. Voraussetzung ist, dass der Antrag noch in diesem Jahr eingereicht wird. Um die Unterlagen auszuarbeiten,

weiter
  • 683 Leser
Kurz und bündig

Blutspende in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das DRK lädt zum Blutspendetermin am Donnerstag, 10. Dezember, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Bargauer Fein-Halle. Um eine vorherige Terminreservierung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/schwaebisch-gmuend-bargau-fein-halle wird gebeten.

weiter
  • 396 Leser

Fällarbeiten an Torbrücke

Verkehr Fahrbahn ist am Samstag, 12. Dezember, teilweise gesperrt.

Schwäbisch Gmünd. Die ursprünglich für den vergangenen Samstag, 5. Dezember, geplanten Grün- und Baumfällarbeiten an der Waldstetter Torbrücke konnten aufgrund der schlechten Witterung nicht durchgeführt werden. Die Maßnahme soll voraussichtlich am Samstag, 12. Dezember, in der Zeit zwischen 8 und 11 Uhr nachgeholt werden. Aufgrund der Arbeiten

weiter
  • 5
  • 335 Leser
Kurz und bündig

Lichtspuren im Advent

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Kirchengemeinde lädt in der Adventszeit immer donnerstags in die Augustinuskirche zur adventlichen Besinnung ein. Nächster Termin ist am Donnerstag, 10. Dezember, von 18.40 bis 19.10 Uhr. Nach einer kurzen Besinnung steht das Fürbittegebet im Mittelpunkt. Das „Coronaläuten“, das seit Beginn der Pandemie

weiter
  • 369 Leser

Kinder basteln Adventsgrüße

Brauchtum Schüler der Scherr-Grundschule Rechberg haben in der Adventszeit den Seniorennachmittag der Gemeinde Rechberg traditionell mitgestalten. Da diese Begegnung dieses Jahr nicht stattfinden kann, haben die Grundschulkinder Sterne gebastelt und Gedichte geschrieben, welche alln Rechberger Senioren über 80 Jahren zugestellt bekamen. Foto: privat

weiter
  • 315 Leser

Azubis schließen Spielplatz ans Stromnetz an

Ehrenamt Die Auszubildenden der Stadtwerke Gmünd haben sich nach dem Projekt im Himmelsgarten erneut ehrenamtlich für einen guten Zweck eingesetzt: Für den Kimpolunger Spielplatz in der Südstadt führten sie den Einbau eines Stromanschlusses durch. Die Freunde des Kimpolunger Spielplatzes wendeten sich mit der Bitte an die Stadtwerke, einen Stromanschluss

weiter
  • 590 Leser

Wie die FDP die Corona-Krise bewertet

Politik Der FDP-Ortsverband sieht es kritisch, dass es nur ein Impfzentrum im Kreis geben soll.

Aalen/Ellwangen. Der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen hat am Dienstagabend eine Online-Diskussion zum Thema Gesundheit und Corona veranstaltet. Den Impulsvortrag hielt der Bundestagsabgeordnete und Facharzt für innere Medizin, Professor Dr. Andrew Ullmann. Zugeschaltet waren die Landtagskandidaten Manuel Reiger (Wahlkreis Aalen) und Chris-Robert Berendt

weiter
  • 1
  • 158 Leser

Weihnachtswunder für den Zirkus

Unterstützung Dank des Engagements vieler Leser der Gmünder Tagespost hat die Herbergssuche des Zirkus Alaska jetzt ein Ende.

Schwäbisch Gmünd

Neun Monate, seit Beginn der Pandemie, saß der Familienzirkus Alaska in Bettringen auf der Freifläche am Ortsausgang Richtung Weiler fest. Das Auftrittsverbot machte Weiterreisen unnötig, der Mangel an Einnahmen machte es unmöglich. Der warme Frühling, gefolgt vom heißen Sommer und einem milden

weiter

Friedenslicht gibt Hoffnung

Advent Licht aus Bethlehem wird bei Andacht weitergegeben.

Schwäbisch Gmünd. Stets in der Adventszeit wird von der Geburtsgrotte in Bethlehem ein „Friedenslicht aus Bethlehem“ in die Welt entsandt. In Kirchen, Einrichtungen und Häusern soll es die Menschen mit Hoffnung beschenken. Vor allem die Pfadfinderbewegung trägt dieses Friedenslicht weiter. Zwar diesmal nicht von einer zentralen Feier,

weiter
  • 314 Leser

Kreissparkasse Ostalb für Krisenzeiten gut gerüstet

GT-Weihnachtsaktion Vorstandschef Markus Frei im GT-Gespräch über die Situation der Bank in Corona-Zeiten.

Schwäbisch Gmünd. Die Kreissparkasse Ostalb unterstützt die GT-Weihnachtsaktion fürs Hospiz im Kloster der Franziskanerinnen. Der Vorstandsvorsitzende des Kreissparkasse, Markus Frei, überreichte GT-Lokalchef Michael Länge einen Scheck über 1500 Euro. Frei beantwortete dabei Fragen zur Situation der Bank in Corona-Zeiten.

Wie geht es der Kreissparkasse

weiter

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Josef Tschannerl, Wustenriet, zum 75. Geburtstag

Gerhard Seitz, Rechberg, zum 70. Geburtstag

Johann Szegedi zum 70. Geburtstag

Böbingen

Ursula Raaf zum 80. Geburtstag

Waldstetten

Alfons Rack zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 372 Leser

Mehr Spielraum bei Urnengräbern

Gemeinderat Heubacher Gremium befürwortet mehrheitlich eine Änderung der Friedhofssatzung. Antrag der Verwaltung allerdings abgelehnt. Was sich jetzt für die Nutzungsberechtigten ändert.

Heubach

An den Urnengräbern auf dem Heubacher Friedhof haben Angehörige künftig mehr Spielraum für individuelle Trauerarbeit. Das beschloss der Gemeinderat am Dienstag mehrheitlich. Dennoch soll es, wie Bürgermeister Frederick Brütting betonte, „keinen Wildwuchs“ geben.

Die Ausgangssituation

Die Heubacher Urnenwände bestehen aus

weiter
  • 239 Leser

Schwerer Unfall bei Neresheim

Polizei Auf der L 1084 krachen ein Audi und ein Opel frontal aufeinander. Bei der Kollision werden zwei Personen verletzt.

Neresheim. Auf der L 1084 bei Neresheim ereignete sich am Dienstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Wie die Polizei berichtet, war ein 56-Jähriger gegen 8.30 Uhr mit seinem Audi in Richtung Aalen unterwegs und scherte auf Höhe des Gewerbegebietes Riegel zum Überholen eines Lastwagens aus. Hierbei kam es zum

weiter
  • 180 Leser

Stabwechsel im Vorstand der Kreisbau Ostalb

Personalie Nikolaus Ebert gibt sein Bürgermeisteramt in Unterschneidheim ab und folgt auf Georg Ruf.

Unterschneidheim/Aalen. Der Bürgermeister geht von Bord – Nikolaus Ebert verkündete in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Unterschneidheim, dass er zum 1. Juli 2021 eine neue berufliche Herausforderung bei der Kreisbau Ostalb annehmen werde. Der 53-jährige Ebert trat 2001 sein Amt als Bürgermeister der Gemeinde an. Zu seinen Beweggründen

weiter
Polizeibericht

Auto mit Farbe beworfen

Schorndorf. „In der Talauenstraße bewarf ein Schmutzfink einen geparkten Ford am Montagabend gegen 21.45 Uhr mit gelber Farbe“, berichtet die Polizei. An dem Fahrzeug sei die gesamte linke Seite beschmiert worden, sodass ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro entstand. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer

weiter
  • 567 Leser
Polizeibericht

Feuerwerk an Auto gezündet

Schorndorf. Auf rund 1500 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den eine bislang unbekannte Person in der Zeit zwischen Samstag, 19 Uhr, und Montag, 9 Uhr, in der Remsstraße hinterlassen hat. Wie die Polizei berichtet, hatte der Unbekannte auf einem abgestellten Fahrzeug einen Feuerwerkskörper gezündet, sodass die Windschutzscheibe beschädigt

weiter
  • 730 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt genommen

Kaisersbach. Ein 23-jähriger verursachte am Montagabend gegen 18 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Wie die Polizei berichtet, war der VW-Fahrer auf der Forststraße unterwegs, als er an der Einmündung in die Lindenstraße einen vorfahrtsberechtigten Ford übersah und mit diesem kollidierte.

weiter
  • 579 Leser

Wer hat Müll hinterlassen?

Polizei Polizei sucht Verursacher eines wilden Müllhaufens in Alfdorf.

Alfdorf. Vermutlich am Montag oder in der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte an einem Recycling-Container-Standort an der Kreuzung Schützenstraße/Breitestraße/Döllenstraße in Alfdorf eine größere Menge Altkartonagen sowie Hausmüll wild entsorgt. Wie die Alfdorfer Verwaltung mitteilt, sei die „Sauerei“ Anwohnern am Dienstagvormittag

weiter
  • 1003 Leser

Für die Qualität in der praktischen Pflegeausbildung

Pflege Das Lorcher Ausbildungshaus des Alexander-Stifts der Diakonie Stetten nimmt seine Arbeit auf.

Lorch. Bereits im Frühjahr öffnete das erste Ausbildungshaus des Alexander-Stifts der Diakonie Stetten am Standort Ludwigsburg-Eglosheim seine Tore. Nun zieht das Seniorenzentrum in Lorch nach. Unter strengen Hygienemaßnahmen begrüßten die Mitarbeitenden vor Ort die neuen Auszubildenden und weihten den Standort als offizielles Ausbildungshaus

weiter
  • 143 Leser

Ein Geheimbund, Marktrecht und die viel zu nahe Bahn

Buch „Ausflüge in die Lorcher Geschichte“ von Simon M. Haag befasst sich mit Lorch vom 15. bis 19. Jahrhundert.

Lorch

Würde man die komplette Lorcher Geschichte in ein geschriebenes Werk fassen, „müsste das zehn Bände oder mehr haben“, sagt der Lorcher Stadtarchivar Simon M. Haag. Sein aktuelles Buch verspricht dem Titel gemäß „Ausflüge in die Lorcher Geschichte“, hat 271 Seiten, enthält viele Bilder,

weiter
  • 172 Leser

Eine Glättemeldeanlage – kein Blitzer

Straßenverkehr Eine von elf Anlagen im Landkreis ist bei Abtsgmünd installiert worden.

Abtgsmünd-Schäufele. Viele Abtsgmünder haben sich bereits gefragt, was im Schäufele unmittelbar an der L 1073, aufgebaut wurde. Etwa eine Radarfalle? Die Gemeindeverwaltung gibt Entwarnung. Der Ostalbkreis baut derzeit ein flächendeckendes Netz von Glättemeldeanlagen auf. Insgesamt elf dieser Anlagen sollen im gesamten

weiter
  • 5
  • 1299 Leser

Nach Unfall geflüchtet

Verkehr Unbekannter beschädigt Querungshilfe. Die Polizei sucht Zeugen.

Abtsgmünd. Die Polizei sucht nach einem Verkehrsteilnehmer, der zwischen Freitag und Montag die Querungshilfe zwischen Friedrich-von-Keller-Schule und Kochertalmetropole auf der Abtsgmünder Hauptstraße in Richtung B 19 überfahren hat. Er beschädigte zwei Verkehrszeichen und die Bordsteinumrandung, teilt die Polizei mit. Die Verkehrszeichen nahm

weiter
  • 660 Leser

Verein verkauft frischen Fisch

Spraitbach. Der Fischereiverein Spraitbach verkauft am Sonntag, 20. Dezember, frisch geräucherte oder frisch geschlachtete Forellen. Außerdem sind geräucherte Aale erhältlich. Verkauft wird nur auf Vorbestellung. Zur Abholung ist ein Mund-Nasen-Schutz erforderlich. Bestellungen sind unter (07176) 727 oder per E-Mail an: info@spraitfischer.de möglich.

weiter
  • 5
  • 784 Leser

Endspurt im neuen Kindergarten

Bauvorhaben In der Betreuungseinrichtung in Ruppertshofen sind die Handwerker auf der Zielgeraden angelangt. Am 11. Januar soll dort der Betrieb losgehen.

Ruppertshofen

Ein großes Weihnachtsgeschenk wird momentan für die Kleinen des Kindergartens Pfiffikus in Ruppertshofen vorbereitet. Denn sie dürfen bald in einen nagelneuen Kindergarten einziehen. In drei Gruppenräumen werden dann 68 Kinder vom 13-köpfigen Erzieherinnenteam um Leiterin Manuela Stütz betreut. Was bedeutet,

weiter
Markus Bareis, Bürgermeister von Täferrot

Warum ist das Klosterhospiz wichtig für den Gmünder Raum?

„Es wird mit dem Klosterhospiz eine Lücke geschlossen und uns allen ein Ort geschaffen, der eine umfassende Begleitung und ein Leben bis zuletzt in Würde und Respekt ermöglicht sowie versucht, Wünsche und Bedürfnisse eines sterbenden Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.“

Spenden fürs Klosterhospiz gehen auf das Konto IBAN DE94

weiter

Demo in Bläses Wohnort angemeldet

Corona Gmünd prüft Auflagen. Landrat bekräftigt Haltung gegen Demos in weißen Anzügen mit roten Armbinden.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd hat bestätigt, was Landrat Dr. Joachim Bläse am Dienstag im Finanzausschuss des Kreistags gesagt hat: Für Donnerstag ist in Lindach eine Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen angemeldet. Lindach ist der Gmünder Stadtteil, in dem Bläse wohnt. Die Demo laufe direkt an seinem Haus

weiter
Tagestipp

Licht am Ende des Tunnels

Während des Lockdowns ist auch die psychische Belastung für viele besonders groß. Da hilft es, sich auf etwas Schönes zu freuen. Dies setzt gute Energien frei und schafft zudem auch Zuversicht. Zum Beispiel könnten Sie jetzt schon den nächsten Urlaub nach der Pandemie planen. Das Licht am Ende des Tunnels zu sehen, sorgt für Erleichterung.

Sich

weiter
  • 491 Leser
Zur Person

Harald Röcker im Ruhestand

Aalen/Karlsruhe. Der Geschäftsführer der AOK Mittlerer Oberrhein mit Sitz in Karlsruhe ist zum 1. Dezember in den Ruhestand gegangen. Seine Nachfolgerin ist Petra Spitzmüller. Röcker wohnt in Aalen und ist auch in der Region bekannt. Er hatte seine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten im Alter von 15 Jahren begonnen. Nach Stationen

weiter
  • 3
  • 2964 Leser

Hoffnung für Maschinenbau wächst

Konjunktur Deutschlands Schlüsselbranche könnte sich im kommenden Jahr schneller erholen als zunächst erwartet.

Stuttgart. Zwar rechnet der Maschinenbauverband VDMA für das aktuelle Geschäftsjahr mit einem Produktionsminus, doch der Blick nach vorn wird zuversichtlicher. Der Verband prognostiziert 2021 einen realen Produktionszuwachs von vier Prozent und verdoppelt seine bisherige Prognose. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) geht von einem Plus von fünf

weiter
  • 1
  • 1847 Leser

Triumph streicht Stellen

Sparkurs Der Schweizer Wäschemodenhersteller hat Einsparungen angekündigt. Warum in Aalen und Heubach erneut Jobs wegfallen.

Heubach/Aalen

Die letzte Sparrunde ist noch nicht lange her. Vor drei Jahren strich der Schweizer Konzern Triumph Stellen am einstigen Stammsitz in Heubach sowie im Logistikzentrum in Aalen. Nun folgt der nächste Rückschlag für die regionalen Standorte. Bereits im September hat man die Belegschaft über anstehende Einsparungen informiert,

weiter
  • 4
  • 1461 Leser

Eine Tonne für vier Sorten Abfall

Entsorgung Die GOA-Premiumtonne wird in Schwäbisch Gmünd und den Teilorten getestet. Wer sie bucht, bekommt Restmüll, Altpapier, Bioabfall und Verpackungsmüll an einem Termin entsorgt.

Schwäbisch Gmünd/Mögglingen

Die GOA-Premiumtonne – ein neues Angebot der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA), wurde am Dienstag im Landratsamt in Aalen vorgestellt. Sie wird in Schwäbisch Gmünd und seinen Teilorten getestet. Das Angebot bietet laut GOA folgende Vorteile: Es gibt nur eine Tonne

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Bis ihr sie findet

Wer dieses Buch zur Hand nimmt, sollte sich erst einmal nichts anderes mehr vornehmen! Dreißig Jahre nachdem die vierzehnjährige Aurora bei einem Campingausflug verschwunden ist, taucht in dem Waldstück eine Leiche auf. Detective Chief Inspector Jonah Sheens weiß sofort, wer hier gefunden wurde. Und es ist klar: Nur die sechs Freunde von Aurora

weiter
  • 418 Leser

Landesregierung will Alkoholausschank im Freien verbieten

Sofortmaßnahme Grund sei der hohe Andrang an den Glühweinständen.

Stuttgart. Wegen den weiterhin steigenden Corona-Zahlen kündigt Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann drastische Schritte an. Wie mehrere Medien berichten, soll die Landesregierung ein Alkoholverbot unter freiem Himmel angekündigt haben. Dies solle als Sofortmaßnahme für das ganze Land gelten. Grund sei, so

weiter

Geschenke im Science-Shop

Mitmachmuseum Der Shop des Explorhino hat an Freitagen geöffnet.

Aalen. „Immer wieder erreichten das Explorhino in den vergangenen Wochen Nachfragen, ob es trotz der Schließung des Experimente-Museums die Möglichkeit gibt, Gutscheine und Produkte des Science-Shops als Weihnachtsgeschenke zu erwerben“, sagt Explorhino-Leiter Christoph Beutelspacher. Daraufhin hätten sich die Verantwortlichen entschlossen,

weiter
  • 649 Leser

B 29: Freude über den Baufortschritt

Straßenbau Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße zwischen Aalen und Essingen kommt gut voran – was schon getan ist und was noch getan werden muss.

Aalen/Essingen

Da fährt man fast gern in den Stau“, sagt der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer. An der B-29-Baustelle zwischen Aalen und Essingen gehe es derart rasch vorwärts, dass es schon beinahe interessant sei, die täglichen Veränderungen zu beobachten, wenn sich der Verkehr mal wieder staut. Dort baut eine Arbeitsgemeinschaft von

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Zahl der COVID-19-Fälle in den Donau-Ries Kliniken wächst

Pandemie Derzeit befinden in den Krankenhäusern Donauwörth, Nördlingen und Oettingen insgesamt 43 Patienten mit COVID-19-Ansteckungen.

Donauwörth. Die Corona-Lage in den Donau-Ries Kliniken hat sich in den vergangenen Tagen verschärft. Laut den Kliniken befinden sich derzeit in den Krankenhäusern Donauwörth, Nördlingen und Oettingen insgesamt 43 Patienten mit COVID-19-Ansteckungen. gKU-Vorstandschef Jürgen Busse dazu: „Das ist der bisherige Höchststand

weiter
  • 5
  • 2619 Leser

Abwasser soll in Mutlangen teurer werden

Infrastruktur Die Verwaltung schlägt eine Gebührenerhöhung vor. Gemeinderat berät darüber am Mittwoch.

Mutlangen. Die Sanierung und Erweiterung der Kläranlage in Mutlangen schlägt mit rund 4,5 Millionen Euro zu Buche. Bürgermeisterin Stephanie Eßwein hatte beim Spatenstich darauf verwiesen, dass es sich hier um „das“ Großprojekt schlechthin handle. Auch machte sie damals deutlich, dass die Baumaßnahme durch die Behörde dringend eingefordert

weiter
  • 208 Leser

Schild sorgt für Verwirrung

Durlangen. Unbekannte haben sich einen Scherz erlaubt, der in Durlangen für Verwirrung gesorgt hat. Von Mutlangen kommend, brachten sie am Ortseingang ein Schild an, welches ein vermeintliches Impfzentrum in der Durlanger Gemeindehalle bewarb, das am vergangenen Montag in Betrieb genommen worden sein soll. Doch es gibt kein solches Impfzentrum

weiter
  • 5
  • 3270 Leser

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Unfall Die Landesstraße 1084 zwischen Elchingen und Neresheim wurde für die Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

Elchingen. Zu einem Frontalzusammenstoß ist es am Dienstagmorgen gegen 8.25 Uhr auf der Landesstraße 1084 zwischen Elchingen und Neresheim gekommen. Laut Polizei wurden dabei zwei Menschen verletzt. Ein 56-Jähriger war mit seinem Audi in Richtung Aalen unterwegs und scherte auf Höhe des Gewerbegebietes Riegel zum Überholen

weiter

Unbekannter Autofahrer beschädigt Verkehrsschilder

Polizeibericht Der Unfallverursacher entfernt die beiden Verkehrszeichen vom Unfallort, wobei eines davon einige Meter davon entfernt im Grünstreifen aufgefunden werden konnte.

Abtsgmünd. Auf der B 19 hat zwischen Freitag und Montag ein unbekannter Autofahrer zwei Verkehrszeichen überfahren und eine Borsteinumrandung beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, waren die Verkehrschilder an der  Mittelverkehrsinsel zwischen der Friedrich-von-Keller-Schule und der Kochertalmetropole installiert. Der Unfallverursacher

weiter
  • 5
  • 1741 Leser

Straße Böbingen – Buch weiter gesperrt

Verkehr Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Böbingen und Buch bleibt gesperrt. „Die Bankettsanierungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen und auch die Gräben für die Entwässerung werden saniert“, so Bürgermeister Jürgen Stempfle. Dies dauert wohl bis Ende kommender Woche. dav/Foto: Tom

weiter
  • 1652 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.44 Uhr: Das Nachbarbundesland Bayern hat seine Corona-Maßnahmen verschärft - ist dies auch in Baden-Württemberg nötig? Landes-Gesundheitsminister Manfred Lucha  fordert ein Alkoholverbot im Freien, außerdem sollen ältere Schüler verstärkt zuhause lernen. Lucha hatte sich früh für ein landesweites

weiter
  • 3
  • 3399 Leser

Regionalsport (5)

Fußball an der Basis stärken

Fußball DFB-Vorstand beschließt Masterplan 2024 für Amateurfußball.

Der Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat eine richtungsweisende Entscheidung für den Amateurfußball getroffen und den Masterplan 2024 per Beschluss bestätigt.

Der Masterplan bildet den Kern der Zukunftsstrategie Amateurfußball, seine Umsetzung ist gemäß des offiziellen Votums des DFB-Bundestages 2019 und des nun getroffenen Beschlusses

weiter
  • 543 Leser

Mündliche Verhandlung am Mittwoch

Fußball, Regionalliga Sechs Vereine wollen die Wiederaufnahme des Spielbetriebs stoppen.

Sollte die Fußball-Regionalliga Südwest nicht per Gerichtsbeschluss vom geplanten Re-Start an diesem Wochenende abgehalten werden, wird der VfR Aalen am Samstag um 14 Uhr Sonnenhof Großaspach in der Ostalb-Arena empfangen. Bekanntlich versuchen sechs Vereine unter der Federführung des TSV Steinbach Haiger, die Aufnahme der Spiele im Dezember und

weiter
  • 5
  • 2153 Leser

Die Hinrunde zu Ende spielen und dann Play-Offs spielen

Fußball Die Vereine der Oberliga, der Verbands- und Landesliga haben diskutiert, wie die Saison zu Ende gespielt werden könnte.

Die vergangene Fußballsaison im Amateurbereich wurde abgebrochen. Dass die laufende Spielzeit nur mit einschneidenden Abstrichen zu Ende gebracht werden kann, daran zweifelt niemand mehr. Wenigstens die Hinrundenspiele zu Ende bringen und dann – wenn möglich – die Auf- und Abstiegsfragen über ein Ligensplitting und Play-Offs entscheiden.

weiter
  • 152 Leser

Eine große Familie mit Fernbeziehung

Kunstturnen, 1. Bundesliga Moskau, Madrid, München: Die Athleten des TV Wetzgau sind vor dem Finale am 19. Dezember überall verstreut. Einzig Kapitän Helge Liebrich bereitet sich in Gmünd vor.

In knapp zwei Wochen sehen sie sich wieder: Die Wetzgauer Großfamilie kommt am 19. Dezember in Gmünd zusammen, um im Finale zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft Gold zu gewinnen. Bis dahin gibt’s nur Mails, WhatsApp, Skype oder Face-Time. Denn die Jungs von Trainer Paul Schneider sind weit weg von Schwäbisch Gmünd.

Sollte es mit den Formalien

weiter
  • 183 Leser

Überregional (94)

„Der Umbruch war knallhart“

Die Regierungskommission zieht eine gemischte Bilanz über die deutsche Einheit. Im Mittelpunkt steht aus Sicht von Matthias Platzeck für viele Ostdeutsche die 30-jährige Transformationszeit.
Der Blick der Ostdeutschen hat sich verändert, hat eine Kommission der Bundesregierung herausgefunden, die anderthalb Jahre lang „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ untersucht hat. Sie blickten immer weniger auf die DDR zurück als vielmehr auf die Zeit des Umbruchs, erklärt ihr Leiter, der ehemalige Ministerpräsident weiter
  • 133 Leser

„Wir von uns aus sind bereit“

Entscheidende Phase-III-Studie für den Impfstoff der Tübinger Firma Curevac soll noch in diesem Jahr starten.
Das Biotech-Unternehmen Curevac wird eine Zulassung seines Covid-19-Impfstoffkandidaten in der EU und in Lateinamerika beantragen. „Nordamerika ist für uns noch kein Markt. Die jetzige Administration hat sehr schnell und sehr viele Dosen vorbestellt und reserviert, von Johnson&Johnson, AstraZeneca und Sanofi-GSK, Moderna und auch Biontech/Pfizer“, weiter
  • 251 Leser

Abschied von der Stempeluhr

Corona hat einen Boom an Arbeitsformen ausgelöst. Zudem macht der Europäische Gerichtshof Unternehmen klare Vorgaben. Das schafft mittelfristig Handlungsbedarf.
Zur Arbeit hat es Simone B. nicht weit. Die Pharmazeutin, die nicht ihren ganzen Namen in der Zeitung lesen will, geht in den Keller ihres Einfamilienhauses. Dort ist das Arbeitszimmer, ihr Homeoffice. Sie schaltetet den Computer ein und checkt sich in das Arbeitszeiterfassungssystem ein. Ein Klick auf „Kommen“, mehr ist nicht nötig. So weiter

Abwehrchef Wiencek fährt nicht nach Ägypten

Lang zermarterte sich Patrick Wiencek den Kopf, am Montag sagte der Abwehrchef als erster deutscher Handballer für die umstrittene WM in Ägypten ab. „Das war eine der schwersten Entscheidungen meines Sportlerlebens“, sagte der Kreisläufer. „Jeder weiß, wie stolz ich auf jedes meiner Länderspiele bin“, so Wiencek (146 Länderspiele). weiter
  • 370 Leser

Airbnb will mehr Kasse machen

Der Apartment-Vermittler Airbnb will seine Aktien beim geplanten Börsengang noch teurer losschlagen als bisher geplant. Er will die Preisspanne von 44 bis 50 Dollar auf 56 bis 60 Dollar anheben. Das geht aus bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Unterlagen hervor. Damit würde Airbnb rund 3,4 Milliarden Dollar (2,8 Milliarden Euro) erlösen weiter
  • 138 Leser

Akademische Hauptstadt

Nirgendwo anders leben so viele Menschen mit Studium wie in Berlin.
Das Bildungs- und Ausbildungsniveau der 25- bis 64-Jährigen in Deutschland ist sehr unterschiedlich verteilt. Das zeigt eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Der Anteil der Hochqualifizierten ist in Berlin am höchsten, der Anteil der Geringqualifizierten in Bremen. In Berlin hatten 2019 der Studie zufolge 43 Prozent weiter
  • 122 Leser

Alkoholklau Ungeschickter Champagner-Dieb

Mit mehreren Flaschen Champagner im Wert von rund 450 Euro wollte sich ein Dieb in Stuttgart aus dem Staub machen. Der Polizei zufolge hatte der 24-Jährige die Flaschen in eine Plastiktüte gesteckt und spazierte ohne zu bezahlen durch den Kassenbereich des Geschäfts in Stuttgart. Doch ein Mitarbeiter sprach ihn an. Der Dieb stellte die Tüte ab und weiter

Allgäuer Alexander Schmid fährt in die Weltspitze

Alexander Schmid war happy, das war nicht zu übersehen, auch wenn sein Gesicht zur Hälfte hinter der Maske verschwand. „Meine Form passt richtig gut. Ich bin auf einem sehr guten Weg“, sagte der Allgäuer nach dem Riesenslalom in Santa Caterina. Der 26-jährige Allgäuer wurde beim überlegenen Sieg des Schweizers Marco Odermatt Neunter. weiter
  • 404 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase, letzter Spieltag Gr. A: Red Bull Salzburg – Atlético Madrid Mi. 21.00 FC Bayern – Lokomotive Moskau Mi. 21.00 Gr. B: Real Madrid – Mönchengladbach Mi. 21.00 Inter Mailand – Schachtjor Donezk Mi. 21.00 Gr. C: Manchester City – Oly. Marseille Mi. 21.00 Olympiakos Piräus – weiter
  • 213 Leser

Bahn entgleist, Mann schwer verletzt

Beim Zusammenstoß seines Wagens mit einer Straßenbahn ist in Mannheim ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann soll laut Polizei am Montag auf einer Kreuzung eine rote Ampel missachtet und mit seinem Fahrzeug die Bahn gerammt haben. Sie entgleiste, und ihr Fahrer musste ebenfalls verletzt in eine Klinik gebracht werden. Die 15 Fahrgäste blieben weiter

Bauindustrie IG Bau: Sorge um befristete Jobs

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) warnt vor dem Verlust hunderttausender befristeter Arbeitsverhältnisse in der Corona-Krise. „Bei Minijobs und Leiharbeit hat die Pandemie bereits zu massiven Jobverlusten geführt“, sagte IG-Bau-Chef Robert Feiger. „Viele Unternehmen dürften nun auch befristete Arbeitsverträge weiter
  • 124 Leser

Begrüßung wandelt sich

Viele wollen bei Begegnungen vom Händeschütteln absehen.
Begrüßungsrituale wie Händeschütteln oder Wangenküsschen könnten einer Umfrage zufolge seltener werden. Auch nach der Pandemie wollten 57 Prozent der Befragten ihre Art der Begrüßung dauerhaft ändern – aus Gewohnheit oder um Ansteckungen zu verhindern, heißt es in der am Montag veröffentlichten Studie von Wissenschaftlern der Universität weiter

Betrug Mann manipuliert Autounfälle

Ungewöhnlich viele Verkehrsunfälle brachten die Stuttgarter Polizei auf die Spur eines mutmaßlichen Versicherungsbetrügers. Der 40 Jahre alte Mann soll mit Komplizen Unfälle manipuliert und von verschiedenen Versicherungen eine Summe im unteren sechsstelligen Bereich kassiert haben, teilte die Polizei am Montag mit. Gegen den 40-Jährigen, dem weiter

Binnenschifffahrt mit halber Last

Der niedrige Wasserstand des Rheins belastet die Binnenschifffahrt. Viele Schiffe können nicht einmal die Hälfte der Ladung befördern: statt 5200 gehen höchstens 2400 Tonnen auf einen Schubverband. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 113 Leser

Bosch Investition in Brennstoffzelle

Bosch will 2024 mit der Serienfertigung von stationären Brennstoffzellensystemen zur Energiegewinnung beginnen. Das Unternehmen teilte mit, es werde in den kommenden Jahren einen dreistelligen Millionenbetrag in die Marktreife der Festoxid-Brennstoffzelle investieren. Diese Hochtemperatur-Brennstoffzelle gilt als ein möglicher Baustein für nachhaltige weiter
  • 126 Leser

Chinas Export wächst um ein Fünftel

Wegen strikter Maßnahmen gegen die Pandemie kommt die Industrie wieder auf Touren.
Ein unerwartet starker Exportsprung gibt Chinas Wirtschaft nach der Corona-Krise zusätzlichen Schwung. Der Wert der Ausfuhren legte im November gegenüber Oktober um 21,1 Prozent zu, der der Importe um 4,5 Prozent, teilte der Zoll in Peking mit. Der Handelsüberschuss verdoppelte sich auf 61,87 Milliarden Euro. Da das bevölkerungsreichste Land das weiter
  • 112 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg innerhalb eines Tages um 1625 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 168 265 Fälle registriert worden, teilte das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 76. Insgesamt wurden bisher 3097 weiter

Corona beschleunigt Stream-Start

Warner Bros. bietet 2021 alle neuen Streifen zum Kinostart in den USA zeitgleich auf dem eigenen Portal HBO Max an.
Es galt einmal als ein ehernes Gesetz der Filmbranche: Die Kinos haben Vorfahrt. Mindestens drei Monate mussten vergehen, bevor ein neuer Film auch auf DVD oder Video-on-Demand vermarktet werden durfte. Damit könnte es bald ganz vorbei sein: Das Hollywood-Studio Warner Bros. Entertainment kündigte an, 2021 sein gesamtes Programm von 17 Filmen zeitgleich weiter

Corona-Hilfen Zwei Drittel stellen Antrag

Fast zwei Drittel aller Firmen in Deutschland mit 20 oder mehr Mitarbeitern haben wegen der Corona-Beschränkungen eine Form von staatlicher Hilfe beantragt, sei es einen Soforthilfekredit oder vereinfachtes Kurzarbeitergeld. Das zeigt eine Umfrage für den Branchenverband Bitkom. 52 Prozent der Firmen seien mit dem Antragsprozess zufrieden. 92 Prozent weiter
  • 118 Leser

Corona: Lucha will schärfere Regeln

Weil die Infektionszahlen nicht wie gewünscht sinken, schlägt der Gesundheitsminister des Landes weitere Beschränkungen vor.

Nachdem Bayern die Corona-Beschränkungen am Wochenende verschärft hat, werden auch in Baden-Württemberg Rufe nach härteren Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie laut. Landes-Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) fordert ein Alkoholverbot im Freien, außerdem sollen ältere Schüler verstärkt

weiter
  • 491 Leser

Das offene Ohr des Präsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trifft von Freitag an regelmäßig Bürger zu einem Meinungsaustausch über die Corona-Pandemie. In dieser „Bürgerlage“ gehe es dem Bundespräsidenten darum, „unmittelbar und über einen längeren Zeitraum zu hören, wo seine Gesprächspartner in dieser besonderen Zeit Herausforderungen und weiter
Leitartikel Guido Bohsem über den Corona-Schutz der Pflegebedürftigen

Das Versagen

Die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko) zeigen noch einmal deutlich, wo es wirklich hakt in Sachen Corona. Nicht umsonst empfehlen die Experten, die Einwohner der Pflegeheime und ihr Personal bevorzugt impfen zu lassen, wenn es denn im Januar losgeht. Der Grund dafür liegt auf der Hand: etwa die Hälfte der Menschen (46 Prozent), die weiter
  • 134 Leser

Der Kampf geht weiter

In Paris sind die Schäden der Proteste gegen das umstrittene Sicherheitsgesetz, das die Dokumentation von Polizeigewalt verhindern soll, zu sehen. Erste Zugeständnisse der Regierung zeigen keine Wirkung. Foto: Thomas Coex/afp weiter
Politisches Buch

Der Schattenkanzler

Markus Söder hat sein politisches Leben durchgeplant und seinem Streben alles untergeordnet. Er wollte bayerischer Ministerpräsident werden, und er wurde es. „Markus Söder ist schamlos, und er ist clever, er ist schamlos clever“, schreiben die Journalisten Roman Deininger und Uwe Ritzer in ihrer gänzlich überarbeiteten und neu erschienenen weiter
  • 199 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Poker um den Brexit

Die Furcht nutzt sich ab

Es gehört zum Wesen des Schreckens, dass er sich abnutzt, wenn man ihm nur lange genug ausgesetzt ist – und solange er theoretisch ist. Am Beispiel des Brexits kann man das sehr gut studieren. Anfangs waren die Untergangsszenarien für den Fall eines Ausstiegs der Briten ohne Abkommen gewaltig: Plötzliche Zölle, Tarife und Abgaben im Handel weiter
  • 109 Leser

Dieser Weg sollte ein leichter sein

Deutschland trifft auf Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein.
Das sieht nach einem leichten Weg aus für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Weg zur ersten Winter-WM der Fußball-Geschichte. Der viermalige Weltmeister muss in der Qualifikation für Katar 2022 gegen Rumänien, EM-Viertelfinalist Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein antreten. Das ergab die Auslosung am Montag in Zürich. „Wir weiter
  • 178 Leser

Dortmund Zorc nimmt Profis in die Pflicht

Für Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist der Gruppensieg zum Greifen nah, doch von Vorfreude auf die Champions-League-Reise in den russischen Winter war wenig zu spüren. Die Westfalen müssen am Dienstag (18.55 Uhr) in St. Petersburg ohne neun Leistungsträger antreten. Trotz der Tatsache, dass der BVB bereits weiter ist, nimmt Sportdirektor weiter
  • 172 Leser
ÖPNV Baden-Württemberg

Einsteigen, einchecken, losfahren

Spätestens 2022 sollen Nutzer des ÖPNV im Südwesten ihr Ticket deutlich bequemer kaufen können. Eine Smartphone-App wählt dann automatisch den richtigen und auch den günstigsten Tarif.
Kein lästiges Bezahlen am Ticket-Automaten, kein aufwendiges Herumsuchen auf dem Tarifzonenplan: Bus- und Bahnfahren in Baden-Württemberg soll deutlich einfacher werden. Dann genügen ein Smartphone, eine App und ein kurzes „Wischen“ über den Bildschirm beim Ein- und Aussteigen – und schon wird der passende Fahrschein gekauft und weiter

EU-Haushalt Frist für Ungarn und Polen

EU-Diplomat: Ohne Einlenken Übergang zu "Szenario B"
Die EU hat von Ungarn und Polen bis Dienstag die Bereitschaft gefordert, ihr Veto im Haushaltsstreit aufzugeben. Sei diese Bereitschaft nicht da, „werden wir zu Szenario B übergehen“. Ungarn und Polen verweigern die Zustimmung zu einem 1,8 Billionen Euro schweren Finanzpaket aus EU-Haushaltsrahmen und Corona-Hilfsfonds. Der Grund sind Pläne, weiter

Flammendes Inferno im Touristen-Paradies

Der verheerende Waldbrand auf der Touristeninsel Fraser Island im australischen Bundesstaat Queensland bedroht jetzt auch eine Ortschaft. Das Feuer bewege sich „mit aller Macht“ auf die Gemeinde Happy Valley im Osten der größten Sandinsel der Welt zu, hieß es am Montag. Etwa 40 der 50 Bewohner hätten sich entschieden, trotz Warnungen weiter
  • 129 Leser

Geschäft mit Zeitarbeitern bricht ein

Der Konzern macht dieses Jahr 200 Millionen Euro weniger Umsatz als 2019, erwartet aber „sehr ordentlichen“ Gewinn.
Dem Prüfkonzern Dekra ist wegen der Corona-Pandemie das Geschäft mit Zeitarbeitern eingebrochen. Vor allem deshalb hat er nach 16 Wachstumsjahren erstmals weniger Umsatz gemacht. Er wird gegenüber 2019 um rund 6 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro sinken, teilte der Konzern mit. Man werde das Jahr dennoch mit einem „sehr ordentlichen“ weiter
  • 130 Leser

Gewalt Anklage nach tödlicher Attacke

Nach dem gewaltsamen Tod eines 27-jährigen Tunesiers in Mannheim hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen zwei Verdächtige erhoben. Wie die Behörde mitteilte, sollen die 25 und 26 Jahre alten Verdächtigen, ebenfalls Tunesier, im Juli zunächst auf den Mann und seinen Bruder eingeprügelt haben. Später soll der jüngere Verdächtige mit einem Messer weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 413 250,70 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 439 978,10 EUR Gewinnklasse 3 15 037,70 EUR Gewinnklasse 4 4220,80 EUR Gewinnklasse 5 159,40 EUR Gewinnklasse 6 51,20 EUR Gewinnklasse 7 17,60 EUR Gewinnklasse 8 10,90 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 945 902,30 weiter

Grüne gehen auf Distanz zur CDU

Die Vorsitzenden der Partei im Südwesten liebäugeln offen mit einer Neuauflage von Grün-Rot.
Drei Monate vor der Landtagswahl im Südwesten haben sich die Grünen klar vom Koalitionspartner CDU distanziert und eine Neuauflage eines grün-roten Bündnisses ins Spiel gebracht. In der Corona-Krise sei ein „Rückfall in die alte Klientelpolitik, wie man sie von der CDU über Jahrzehnte kannte“, zu beobachten gewesen, sagte Grünen-Landeschef weiter
  • 1
Land am Rand

Grüner Bösewicht

Wie eine Polizeiakte mit etlichen schweren Verstößen liest sich die Pressemitteilung des Naturschutzbunds Deutschland, kurz Nabu. Für den ist die Mistel nämlich ein wahrer Bösewicht. Der immergrüne Zweig, der in der Adventszeit lieb und gern als Dekoration benutzt wird und schüchternen Verliebten zum ersten Kuss verhelfen soll: In der Natur ist weiter

Hochburgen des Seitensprungs

Für die Corona-Pandemie und Liebesbeziehungen gilt: Regeln nützen wenig, wenn sich keiner an sie hält. Und Treue zum Partner wäre gerade in Zeiten einer entfesselten Viruserkrankung geboten. Nur leider diktiert die Region unterhalb der Gürtellinie gern das Gegensätzliche zum Vernünftigen. Aktuell zeigt sich das besonders in den Ländern Nordrhein-Westfalen weiter
  • 162 Leser

Hoffenheim überholt FCA

Der 3:1-Sieg lässt 1899 auf den zehnten Platz vorrücken.
Plötzlich Torjäger: Florian Grillitsch hat die TSG Hoffenheim zum ersten Bundesliga-Sieg seit über zwei Monaten geführt. Der Österreicher steuerte beim verdienten 3:1 (1:1) gegen den FC Augsburg am Montagabend zwei Tore bei – seine ersten in der Fußball-Bundesliga seit über zweieinhalb Jahren. Nach dem Doppelpack des 25-Jährigen (17. Minute/46.) weiter
  • 218 Leser

Ikea Nach 70 Jahren: Kein Katalog mehr

Der Ikea-Katalog wird eingestellt. Das Kundenverhalten und der Medienkonsum hätten sich zuletzt gewandelt und der Katalog sei immer weniger genutzt worden, teilte Ikea mit. Erstmals erschien der Katalog vor 70 Jahren. 2016, im auflagenstärksten Jahr, waren 200 Millionen Exemplare des Katalogs in 32 Sprachen in über 50 Ländern verteilt worden. Die weiter
  • 121 Leser

Illegale Swingerparty

Rund 40 „spärlich bekleidete“ Personen in flagranti erwischt.
Eine illegale Sexparty hat die Polizei in Karlsruhe beendet. Die rund 40 „überwiegend nur sehr spärlich“ bekleideten Frauen und Männer seien in flagranti in einem Hotel von Beamten erwischt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die Menschen im Alter zwischen Mitte 20 und Mitte 50 mussten sich schleunigst anziehen und am Samstagabend weiter

Im Angriffsmodus

Bundestrainer Joachim Löw zeigt sich enttäuscht von der DFB-Spitze und verteidigt seine von den Spaniern auseinander genommene Elf. Den aussortierten Weltmeistern lässt er eine Hintertür offen.
Drei Wochen nach der historischen 0:6-Pleite beim Länderspiel in Spanien hat Bundestrainer Joachim Löw sein Schweigen gebrochen. Eine Stunde lang stellte er sich am Montagnachmittag den Fragen von Journalisten. Der 60-Jährige gab sich dabei entschlossen und durchaus kämpferisch, machte deutlich, sich nicht von seinem Weg abbringen zu lassen. Heißt: weiter
  • 266 Leser

Industrie Produktion zieht leicht an

Deutschlands Industrieproduktion hat im Oktober wieder angezogen. Sie stieg gegenüber September um 3,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im gesamten produzierenden Gewerbe, also inklusive Enegieerzeugung und Baugewerbe, betrug der Anstieg 3,2 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es jedoch ein Minus von 3,0 Prozent. Und gegenüber weiter
  • 115 Leser

Iran Scharfe Kritik an Atom-Plänen

Deutschland, Frankreich und Großbritannien rufen Teheran zu Vertragseinhaltung auf
Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben in einer gemeinsamen Erklärung die iranischen Pläne zur Ausweitung des Atomprogramms kritisiert. Die Ankündigung Teherans, weitere Zentrifugen in der Urananreicherungsanlage in Natanz zu installieren, sei „zutiefst besorgniserregend“, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. Die iranischen weiter

Italien trifft auf Schweiz

Die zehn Gruppen der Qualifikation im Überblick.
Diese 55 europäischen Fußball-Teams kämpfen um die WM 2022 in Katar. Gruppe A: Portugal, Serbien, Irland, Luxemburg, Aserbaidschan Gruppe B: Spanien, Schweden, Griechenland, Georgien, Kosovo Gruppe C: Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien, Litauen Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Finnland, Bosnien-Herzegowina, Kasachstan Gruppe E: Belgien, Wales, weiter
  • 249 Leser

Johnson reist nach Brüssel

Ein Treffen auf höchster Ebene soll den Durchbruch bringen.
Im Streit über den Brexit-Handelspakt soll ein Treffen den Durchbruch bringen. Der britische Premier Boris Johnson werde in den kommenden Tagen nach Brüssel reisen, um mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen die Knackpunkte zu klären, teilte die EU-Kommission mit. Für den Fall des Scheiterns der Gespräche mit der EU lehnt Johnson eine weiter

Jugendliche attackieren Polizeiauto

Ermittler analysieren nach Randale in Düsseldorfer Altstadt Videos aus Überwachungskameras.
Nachdem sich etwa 120 Jugendliche am Wochenende in der Düsseldorfer Altstadt mit der Polizei angelegt und 50 von ihnen einen Streifenwagen attackiert haben sollen, werten die Ermittler offenbar Videos ausn Überwachungskameras aus. Der Polizei zufolge hatte die große Gruppe aus 16- bis 25-Jährigen zum Teil randaliert und Ordnungsamtsmitarbeiter sowie weiter

Kaschnitz-Preis für Wolff

Die Schriftstellerin Iris Wolff erhält den Marie Luise Kaschnitz-Literaturpreis 2021 der Evangelischen Akademie Tutzing. Die 1977 in Hermannstadt (Siebenbürgen) geborene und heute in Freiburg lebende Autorin wird für ihr bisher aus vier Romanen bestehendes Gesamtwerk ausgezeichnet. Beuys-Werke auf Dauer Das Kupferstich-Kabinett in Dresden erhält weiter
Kommentar Gerold Knehr über mangelnde Solidarität im DFB

Keine klare Signale

Einer für alle, alle für einen – dieses Motto der drei Musketiere und der deutschen Fußball-Weltmeister 1974 mutet heute verstaubt an und klingt höchstens noch Fußball-Romantikern im Ohr. Beim DFB und seinem Aushängeschild, der Nationalmannschaft, kann von Solidarität keine Rede sein. Bundestrainer Joachim Löw zeigte bei seinem kämpferischen weiter
  • 375 Leser

Kochbuch top, Reiseführer eher flop

Corona hat den Alltag stark verändert – das spiegelt sich sogar beim Kauf von Lesestoff wider.
Im Trend sind Radeln, Wandern, Kochen, Kinderbücher. Die Corona-Epidemie hat spürbaren Einfluss auf die Buchkäufe in Deutschland, wie Buchgroß- und -einzelhändler berichten. Im Bereich Belletristik ist laut Amazon-Charts nach wie vor Harry Potter der Verkaufsschlager: Unter den zehn verkaufsstärksten Romanen der vergangenen Woche waren sechs Harry-Potter-Bände, weiter

Konjunkturspritze in Japan

Die japanische Regierung will ein Konjunkturpaket über umgerechnet 580 Milliarden Euro schnüren. Japans Volkswirtschaft, die vor Deutschland drittgrößte der Welt, kämpft weiterhin mit den Folgen der Pandemie. Töchterverkauf gebilligt Die Deutsche Bank darf ihre IT-Tochter Postbank Systems an den indischen Softwaredienstleister Tata Consultancy weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

BMW-Chef Oliver Zipse wird 2021 Präsident des europäischen Autoindustrieverbands ACEA. Er löst Fiat-Chrysler-Chef Michael Manley ab, teilte der Verband mit. Zipse wolle sich in Brüssel unter anderem für den EU-weiten Bau von Ladestationen für Elektroautos einsetzen, hieß es weiter. Die turnusmäßige Amtszeit dauert ein Jahr, eine Verlängerung weiter
  • 158 Leser

Land verlängert Corona-Hilfen

Kabinettsvorlagen haben Nöte von Schaustellern und Start-ups im Blick.
Die Landesregierung will an diesem Dienstag die Antragsfrist für zwei Corona-Hilfsprogramme verlängern. Es geht um Tilgungszuschüsse für das Schaustellergewerbe und um Sonderhilfen für Start-ups und Mittelständler. Das geht aus Kabinettsvorlagen von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) hervor, die dieser Zeitung vorliegen. Die weiter

Landtagswahl Grüne: Lieber mit SPD regieren

Drei Monate vor der Landtagswahl im Südwesten haben sich die Grünen vom Koalitionspartner CDU distanziert. In der Klimapolitik sei die CDU für die Grünen jahrelang „ein Klotz am Bein“ gewesen, sagte Grünen-Landeschef Oliver Hildenbrand. Das hinterlasse Spuren. Co-Chefin Sandra Detzer machte deutlich, dass die Grünen am liebsten mit weiter

Lange Wartezeiten und fehlendes Personal

Ärzte und Psychotherapeuten weisen auf Probleme bei der Versorgung traumatisierter Flüchtlinge hin.
Die psychotherapeutische Betreuung von traumatisierten Flüchtlingen in Baden-Württemberg lässt nach Auskunft der Landesärzte- und Landespsychotherapeutenkammer zu wünschen übrig. Dies geht aus dem 3. Bericht zur Versorgung traumatisierter Geflüchteter hervor, den die Organisationen in Stuttgart vorstellten. Zu lange Wartezeiten auf einen weiter

Leichtathletik Duplantis und Rojas ganz vorne

Der Stabhochsprung-Weltrekordler Armand Duplantis aus Schweden und die Dreisprung-Hallenweltrekordlerin Yulimar Rojas aus Venezuela sind die Welt-Leichtathleten des Jahres 2020. Das gab der Leichtathletik-Weltverband World Athletics am Samstag bekannt. Der ebenfalls nominierte deutsche Speerwurf-Rekordler Johannes Vetter ging leer aus. Auch Duplantis' weiter
  • 184 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz William Der britische Royal hat zu Beginn einer dreitägigen Zugreise durch Großbritannien seine Hoffnung auf eine baldige Rückkehr zur Normalität nach der Corona-Krise geäußert. „Daumen drücken, dass 2021 wieder normaler wird“, sagte er zu einem Mitarbeiter von Transport for London. Gemeinsam mit seiner Frau, Herzogin Kate, weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 30. November bis zum 4. Dezember 2020 für 200er Gruppe beträgt 19 bis 26 EUR (23,10 EUR). Die Notierung vom 7. Dezember 2020 bleibt unverändert. weiter

Maskenkontrolle in Zügen wird verstärkt

Hunderte Bundespolizisten und Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn haben am Montag in Deutschland kontrolliert, ob in den Zügen die Maskenpflicht eingehalten wird. Schon vergangene Woche hatte die Bahn angekündigt, sie wolle die Kontrollen im Dezember noch einmal verstärken. Täglich soll in bis zu 50 Prozent der Fernzüge kontrolliert werden. weiter
  • 115 Leser

Medien-Festival Bewerbung für Kinder-Jury läuft

Das Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ sucht wieder Mitglieder für seine Kinder-Jury. Bewerben könnten sich junge Film- und Fernsehfans aus Deutschland, aus Österreich, der Schweiz, Südtirol, Liechtenstein, der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und aus Luxemburg im Alter von neun bis 13 Jahren, teilte die Festivalleitung in weiter

Merk baut neue Werke in den USA

Wegen Corona hat Merck (Darmstadt) eine enorm gestiegene Nachfrage nach Produkten für die biopharmazeutischen Produktion erlebt. Deshalb baut Merck in den USA zwei neue Werke für Laborausrüstung. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 125 Leser
Fußball, Verteilung der TV-Gelder

Minireform statt Revolution

Die Pandemie kostet die deutschen Profiteams zwei Milliarden Euro an Umsatz. Bei der Verteilung der TV-Gelder zeigen sich die Topklubs – zunächst einmal – solidarisch.
Bevor Christian Seifert die mit Spannung erwartete Lösung im Streit um die TV-Gelder verkündete, schockierte er mit diesem Schreckensszenario: Bis zu zwei Milliarden Euro an Umsatzeinbußen befürchtet der DFL-Boss für den deutschen Profifußball durch die Corona-Pandemie – und die große Bedrohung folgt erst noch. „Die letzte Saison weiter
  • 288 Leser
Thriller

Mörderisch unterhaltend

Charlotte Link hat einen neuen Bestseller geschrieben: „Ohne Schuld“. Was ist das Erfolgsrezept der Schriftstellerin?
Mehr als 30 Millionen verkaufte Bücher, die auch als schneller Lesestoff in Tankstellen oder Supermärkten angeboten werden. Sie schreibt Unterhaltungsliteratur – was die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart den Großfeuilletons verdächtig macht. Charlotte Link (57) aber kann es, sehr gut sogar. Auch ihr neuer Kriminalroman „Ohne weiter
Kommentar Caroline Strang zum Führungswechsel bei Zalando

Neue Männer, alte Rollen

Zum Helden taugt Rubin Ritter trotz seines Namens wahrscheinlich nicht. Er ist noch Co-Chef des Online-Modehändlers Zalando und hat gerade seinen Abschied erklärt. Durch den Verkauf seiner Unternehmensanteile wird er finanziell ausgesorgt haben, er sucht neue Freiheiten und Aufgaben. Bemerkenswert ist ein weiterer Grund für sein Ausscheiden: Er will weiter
  • 115 Leser

Olaf Scholz und die (fast) grenzenlosen Staatsschulden

Am Freitag beschließt der Bundestag den Haushalt 2021, für den hohe Kredite nötig sind. Keiner weiß, ob das reicht.
Deutschland kann sich die hohen Ausgaben und Schulden in der Corona-Krise so lange leisten, wie es notwendig ist, wird Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) nicht müde zu betonen. Das dürfte er auch am Dienstag beim Start der Schlussberatungen des Bundeshaushalts 2021 herausstreichen. Fast 180 Milliarden Euro zusätzliche Schulden soll das Parlament weiter
  • 138 Leser

Olympische Spiele Breakdance statt Karate in Paris

Breakdance wird als weitere Sportart neben Surfen, Klettern und Skateboard endgültig für die Olympischen Sommerspiele 2024 in Paris zugelassen. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Exekutiv-Komitee des Internationalen Olympischen Komitees am Montag. In Paris nicht dabei sind Karate und Baseball sowie Softball, die in Tokio 2021 noch zum Programm weiter
  • 200 Leser

RB Leipzig Nagelsmann mit breiter Brust

Julian Nagelsmann setzte vor dem Gruppenfinale der Champions League am Dienstag (21 Uhr/Sky) gegen Manchester United auf Psychospiele. RB Leipzigs starker Auftritt beim FC Bayern (3:3) habe auch im fernen England Eindruck hinterlassen, da ist sich der Fußballtrainer sicher. „Ich weiß nicht, für wen die Gruppenkonstellation psychologisch schlechter weiter
  • 217 Leser

Roter Pulli, rote Linie

Bundestrainer Joachim Löw (r.) kam am Montag schnell aus der Defensive. In seinem weinroten Pulli verteidigte er bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach der 0:6-Pleite gegen Spanien seine „rote Linie“ bei der Erneuerung der Nationalmannschaft. „Es gibt keinen Grund, alles über den Haufen zu werfen.“ Pressesprecher Jens weiter
  • 106 Leser

Rumänien Sozialdemokraten gewinnen Wahl

Bei der Parlamentswahl in Rumänien liegen die oppositionellen Sozialdemokraten (PSD) im Abgeordnetenhaus mit 29,39 Prozent klar in Führung, gefolgt von der bürgerlichen Regierungspartei PNL mit 24,24 Prozent. Auf Platz drei kam das öko-liberale Parteienbündnis USR-Plus mit 15,4 Prozent. PNL und USR erwägen eine Koalition. Überraschend schaffte weiter

Russland steckt im Corona-Chaos

Kaum etwas ist klar: Weder die Zahl der Infizierten, Toten, Betten noch die der Impfungen ist derzeit bekannt.
Am Montag äußerte sich Gesundheitsminister Michail Muraschko drastisch: Immer neue Virenherde erforderten es, die Bewegungen der Russen einzuschränken, auch zwischen den Regionen. Bislang konnten sich die Behörden meist nur zu formalen Maßnahmen durchringen, wie der Schließung von Cafés und Kneipen nach 23 Uhr. Seit September zeigt die Pandemiekurve weiter

Salat auf 14 Etagen

Sieht so die Grünzeug-Versorgung der Zukunft aus? Das dänische Start-up Nordic Harvest und eine Technologiefirma aus Taiwan bauen bei Kopenhagen eine überdachte Farm für täglich drei Tonnen Salat. Foto: Steffen Trumpf/dpa weiter
  • 146 Leser

Saudi-Arabien und Katar wollen Streit beilegen

Ein Abkommen könnte US-Präsident Donald Trump einen letzten außenpolitischen Erfolg bescheren.
Seit dreieinhalb Jahren liegen sich die Golfstaaten in den Haaren, jetzt bahnt sich in dem Kalten Krieg der Wüstenherrscher eine Wende an. In letzter Zeit habe es fruchtbare Diskussionen gegeben, alle Seiten seien entschlossen, den Konflikt beizulegen, erklärte Kuwaits Außenminister Ahmad Nasser al-Sabah, dessen Nation zusammen mit dem Oman vermittelt. weiter

So sozial werden die USA

Das Wirtschaftskabinett des künftigen Präsidenten Joe Biden will Bildung, Frauen und Minderheiten fördern. Es bahnt sich ein radikaler Politikwechsel an.
Schneller als erwartet hat der kommende US-Präsident Joe Biden ein Wirtschaftskabinett gezimmert. Es besteht aus hochkarätigen, größtenteils sozialliberalen Ökonomen; sie sollen der amerikanischen Wirtschaftspolitik während der kommenden vier Jahre ihren Stempel aufdrücken. Leicht wird es nicht, denn die USA werden von der dritten Welle von Corona-Infektionen weiter
  • 119 Leser

So spart man für die Kleinen

Strategien zum Vermögensaufbau für Kinder und Enkel.
Was waren das noch für Zeiten, als der Zinses-Zins-Effekt auf dem Sparbuch noch seinen Namen verdient hat! Wer heute Geld für Kinder oder Enkel anlegt, braucht eine kluge Strategie, damit sich aus den eingezahlten Beträgen eine stattliche Summe entwickelt, die hilft, beispielsweise die Kosten für Studium oder Ausbildung abzufedern. Bei unserer Telefonaktion weiter
  • 136 Leser
Corona Impfung

So wird der Impfstoff verteilt

Bewohner von Altenheimen, deren Pflegepersonal und besonders gefährdetes medizinisches Personal sollen die Seren zuerst bekommen, sagt die Ständige Impfkommission.
Die Hoffnung auf den Impfstoff ist für viele das Licht am Ende des Tunnels. Die Ständige Impfkommission des Bundes (Stiko) hat einen Plan entworfen, wer zuerst geimpft werden soll. Der Plan liegt dieser Zeitung vor. Das sind die wichtigsten Punkte. Wer wird zuerst geimpft und wie viele? Der Plan sieht die höchste Priorität bei Bewohnern von Senioren- weiter
  • 279 Leser

Societe Generale streicht

Die französische Großbank Societe Generale will bis 2025 rund 600 ihrer 2100 Filialen auflösen. Dazu legt das Institut die Geschäftsstellen der eigenen Marke mit denen des Ablegers Credit du Nord zusammen. Antivir zu Norton Antivirus In den Markt für Virenschutzprogramme kommt Bewegung. NortonLifeLock, der Anbieter von Norton Antivirus, kauft Avira weiter
  • 153 Leser
Hintergrund

Sonderregeln – wer plant was?

Eigentlich war die Linie klar: Bund und Länder hatten sich auf neue Corona-Regeln geeinigt. Doch nun könnte es ganz anders kommen. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wird es diese Woche eine neue Corona-Runde der Ministerpräsidenten mit Merkel geben? Die Dynamik ist gerade schwer einzuschätzen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18.30 und 20.50 Uhr: Fußball, Champions League: St. Petersburg – Borussia Dortmund, Lazio Rom – FC Brügge und RB Leipzig – Manchester United DAZN 16.30 und 20.45 Uhr: Handball, European League: u.a. Din. Bukarest – Berlin und Magdeburg – RK Nexe Nasice 20 Uhr: Basketball, Champions League: Bamberg – Pinar Karsiyaka weiter
  • 240 Leser

Trump-Anwalt positiv getestet

76-jähriger Jurist führt Kampf des US-Präsidenten gegen Abwahl an
Rudy Giuliani , der persönlicher Anwalt von US-Präsident Donald Trump, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Giuliani schrieb im Kurznachrichtendienst Twitter: „Ich erhole mich schnell und bin bei allem auf dem Laufenden.“ Der 76-jährige Jurist und ehemalige New Yorker Bürgermeister führt Trumps Kampf gegen seine Abwahl bei weiter
  • 114 Leser

Ukraine Merkel und Putin telefonieren

Ungeachtet politischer Spannungen haben Russlands Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre gemeinsamen Anstrengungen für eine Lösung des Ukraine-Konflikts bekräftigt. Das russische Außenministerium hatte zuletzt die Frage in den Raum gestellt, inwieweit ein Dialog mit dem Westen überhaupt noch möglich sei. Deutschland, weiter

Unsicherheit bestimmt Handel

Dem Dax hat es am Montag auf seinem bereits erhöhten Niveau an neuer Kraft gefehlt. Er sank letztlich minimal. Ein Mix aus Corona-Infektionsgeschehen, Brexit-Unsicherheit und Euro-Stärke hatte auf der Stimmung der Anleger gelastet. Außerdem zeichnet sich in Deutschland eher eine Verschärfung als Lockerungen des Lockdowns ab. Covestro (Bild) profitierten weiter
  • 129 Leser

Venezuela Maduro sieht Sieg der Sozialisten

Bei der Parlamentswahl in Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro den Sieg für seine Sozialisten beansprucht. Behördenangaben zufolge kam die Allianz der Regierungspartei PSUV auf 67,6 Prozent. Große Teile der Opposition hatten die Abstimmung boykottiert. Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hatte bereits im Vorfeld erklärt, die Voraussetzungen weiter

Verkehr 40-Jähriger stirbt nach Unfall

Ein 44 Jahre alter Mann ist bei Hüffenhardt im Neckar-Odenwald-Kreis mit seinem Wagen tödlich verunglückt. Der Polizei zufolge war das Auto am frühen Montagmorgen von der Straße abgekommen. Daraufhin sei es gegen einen Baumstumpf und dann gegen zwei Bäume geprallt. Dabei sei der Mann eingeklemmt und schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten weiter
Schau mal rein

Viel Glück auf der Alb und drum herum

Mit dem Glück ist das so eine Sache. Meistens kommt es unerwartet, oft nur für einen Moment, öfter ist das Hochgefühl schnell verflogen. Schwer fassbar, aber gern gesehen, das Glück. Gern greift man deshalb zu, wenn eine langen Liste von Orten offeriert wird, deren Besuch Glückseligkeit verheißt. „Glücksorte auf der Schwäbischen Alb“ weiter

Vier Jahre Gefängnis

Gericht verurteilt Nigerianer unter anderem wegen Geiselnahme.
Im Prozess um den Angriff auf eine Mitarbeiterin der Ausländerbehörde des Sigmaringer Landratsamts ist der Angeklagte am Montag zu vier Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Laut dem Urteil des Landgerichts Hechingen hat sich der 28-Jährige der Geiselnahme in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte weiter

Vor 40 Jahren wurde John Lennon erschossen

Fotos in Restaurants, die Gedenkstätte „Strawberry Fields“: Vieles erinnert rund um den Dakota-Apartmentkomplex an der Upper West Side in New York heute noch an John Lennon. Vor 40 Jahren wurde der Ex-Beatle vor seinem Zuhause ermordet. Mit J.D. Salingers „Der Fänger im Roggen“ wartete Mark David Chapman dort auf den Sänger weiter

Vorschlag für Impfregeln: Alte und Pflegekräfte zuerst

Kommission legt ihre Pläne für die erste Immunisierungswelle vor. Kanzlerin Angela Merkel will noch vor Weihnachten schärfere Einschränkungen.
Zum Start der Corona-Impfungen in Deutschland sollen Ältere über 80, Pflegeheimbewohner und bestimmtes Personal mit hohem Infektionsrisiko voraussichtlich zuerst zum Zug kommen können. Dies entspricht rund 8,6 Millionen Menschen, wie aus einem am Montag verschickten Entwurf der Ständigen Impfkommission (Stiko) hervorgeht. Dazu können Länder und weiter

Wamangituka sagt Sorry nach Trödel-Tor

Der Kongolese sorgt mit seinem Treffer gegen Bremen für einen Aufreger
Ein paar Stunden nach seinem Sonntags-Spaziergang im Bremer Strafraum meldete sich dann Silas Wamangituka selbst zu Wort. Und sagte Sorry für seinen aufreizenden Treffer, der für Verstimmung gesorgt hatte. Er wolle die „Gelegenheit nutzen“, schrieb Wamangituka bei Instagram, und bei allen Bremern, „die sich verärgert fühlten, aufrichtig weiter
  • 190 Leser

Weihnachtsmann auf dem Dach

Irgendwie blickt er ja schon sehr verdächtig um die Ecke, dieser Weihnachtsmann auf einem Stuttgarter Dach. Bestimmt will er nicht erwischt werden, weil er keinen Mund-Nasen-Schutz dabei hat. Foto: Bernd Weißbrod/dpa weiter

Wir Seuchen-Sheriffs

Durch die Pandemie hat sich der Wortschatz der Deutschen erweitert – um Begriffe wie Infodemie, Lockdown oder Corona-Party.
Superspreader, Geisterspiel oder Infodemie: In der Corona-Krise verbreiten sich nicht nur Viren in ungeheurer Schnelligkeit, sondern auch Wörter. Etwa 1000 Wörter und Wortverbindungen hat das Leibniz-Institut für Deutsche Sprache in Mannheim (IDS) zu diesem Thema inzwischen gesammelt und online dokumentiert, wie die Sprachforscher am Montag mitteilten. weiter

Wunderschöner Kornbühl

Dieser Winter hat auch seine schöne Seiten, wie das Bild beweist. Der Foto zeigt den Kornbühl mit der Salmendinger Kapelle im Zollernalbkreis am Montagmorgen. Für diesen Dienstag sagen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) einen meist trockenen Tag voraus. In Oberschwaben kann es zum Teil ganztägig Nebel oder Hochnebel geben. Am Mittwoch weiter
Kommentar Roland Muschel zu Absetzbewegungen der Grünen vom Koalitionspartner CDU

Wunsch und Wirklichkeit

Nun haben auch die Grünen den Wahlkampf eröffnet, an den Ministerpräsident Winfried Kretschmann angeblich noch keinen Gedanken verschwendet. Der Zeitpunkt für den Ruf der Parteivorsitzenden Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand nach einem Wechsel des Koalitionspartners ist wohl gewählt: Wenige Tage vor dem Landesparteitag und wenige Wochen vor Beginn weiter
  • 1
  • 116 Leser

Zalando Märkte nur leicht verunsichert

Der überraschende Abgang von Zalando-Co-Chef Rubin Ritter hat die Märkte bisher kaum verunsichert. Der im MDax gelistete Online-Modehändler hat den anfänglichen Aktien-Kursverlust wieder reduziert. Zalando hatte am Sonntag mitgeteilt, dass Ritter seine Vorstandstätigkeit zur Hauptversammlung 2021 beenden wolle. Er hatte dies auch mit der Karriere weiter
  • 130 Leser

Zittern bis zur letzten Sekunde

DHB-Frauen erreichen nach 21:21-Krimi gegen Polen die Hauptrunde. Marlene Zapf trifft vier Mal.
Als Emily Bölk und Co. das Ticket für die EM-Hauptrunde nach einem wahren Nervenspiel in der Tasche hatten, lagen sich die deutschen Handballerinnen erleichtert in den Armen. Das 21:21 (9:8) im Krimi gegen Außenseiter Polen stellte zwar niemanden ernsthaft zufrieden. Aber zwei Tage nach der historischen 23:42-Demütigung gegen Norwegen hielt es den weiter
  • 157 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Ablauf der Präsidentschaft Donald Trumps:

Noch-Präsident Trump will seinen Dickkopf aus der drohenden juristischen Schlinge ziehen, die ihm am nach Ablauf seiner unsäglichen Präsidentschaft droht. Aber auf die Schnelle schafft er noch „alternative Fakten“ und lässt fünf verurteilte Verbrecher hinrichten. Gnadenlos! Er, Trump, will sich aber selbst (!) begnadigen. Und seine Entourage

weiter
Lesermeinung

Zu einem Ereignis während der Querdenken-Veranstaltung in Gmünd am 5. Dezember:

Am Samstag, 5. Dezember, hatten wir von der Gruppe „Querdenken 7171 Schwäbisch Gmünd, Wir für das Grundgesetz“ einen Infostand auf dem Johannisplatz. Wir hatten Schilder umgehängt, auf denen Fragen zum Thema Corona und verhängte Maßnahmen standen. Wir konnten einige sehr interessante Gespräche mit hinzugekommenen Menschen führen. Ein ganz

weiter

Themenwelten (1)

Wir haben weiterhin für Sie geöffnet und sind für Sie da!

Die Tauchschule und der Shop „Die Flosse“ ist Anlaufstelle für viele begeisterte Taucher und Tauchanfänger in der Region.

Kompetente Beratung und ein umfangreicher Service sind in der Pfauen Apotheke ganz zentrale Anliegen.

Exquisite Weine in einer erlesenen Auswahl: Dafür steht das Gmünder WeinMagazin.

Ein Begriff für qualitativ hochwertige

weiter