Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 9. Dezember 2020

anzeigen

Regional (66)

Abseits des Hochnebels wird es freundlich

Die Spitzenwerte am Donnerstag: je nach Sonne gibt es -1 bis +3 Grad.

Am Donnerstag wird es auf der Ostalb freundlich – vorausgesetzt der Hochnebel löst sich auf. Je nach Sonne gibt es -1 bis +2, örtlich auch 3 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es teils klar, teils bewölkt. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen -1 bis örtlich -6 Grad. Am Freitag wird das Wetter ähnlich. Abseits des Hochnebels

weiter
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Schwäbisch Gmünd. Eine 22-jährige Fahrerin hat am Dienstag gegen 19.30 Uhr mit ihrem VW Polo einen am rechten Fahrbahnrand der Robert-von-Ostertag-Straße geparkten Opel Corsa gestreift. Dadurch entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 700 Leser
Polizeibericht

Enkeltrickbetrug verhindert

Waiblingen. Ein 86-jähriger Mann aus Waiblingen wurde am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr von einer Betrügerin angerufen. Diese gab vor, die Enkelin des Mannes zu sein und dringend Geld zu benötigen, um eine Immobilie kaufen zu können. Deshalb sollte der Mann einen fünfstelligen Betrag von seiner Bank abheben. Dies scheiterte, da sich der Mann

weiter
  • 391 Leser
Polizeibericht

Flucht nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer hat am Dienstag zwischen 9.30 und 10.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen geparkten Smart beschädigt, der in der Bürgerstraße im Parkhaus Remsdeck abgestellt war, teilt die Polizei mit. Danach flüchtete der Fahrer. Er hinterließ einen Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise dazu bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 673 Leser
Polizeibericht

Jacken entwendet

Winnenden. Ein Dieb hat am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr nach Polizeiangaben drei Jacken aus einem Verkaufsaushang vor einem Ladengeschäft in der Marktstraße in Winnenden entwendet. Anschließend flüchtete der Mann in die Tiefgarage beim Adlerplatz. Die entwendeten Jacken besitzen einen Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen zufolge soll der

weiter
  • 282 Leser
Polizeibericht

Mädchen von Auto erfasst

Gaildorf. Ein elfjähriges Mädchen hat am Dienstag um kurz nach 13.30 Uhr bei Rotlicht eine Fußgängerfurt in der Bahnhofstraße in Gaildorf überquert. Dabei wurde sie vom VW einer 46-Jährigen erfasst, welche selbst bei Grünlicht von der Karlstraße auf die Bahnhofstraße eingefahren war. Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

weiter
  • 272 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Heubach. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr der Mögglinger Straße in Heubach hat ein 19-jähriger Sattelzugfahrer am Dienstag gegen 12.40 Uhr den Toyota eines 58-Jährigen übersehen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 791 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Lorch. Beim Rückwärtsrangieren von der Mozartstraße auf die Beethovenstraße hat eine 36-jährige Fahrerin eines Paketlieferdienstes mit ihrem Sprinter einen geparkten Skoda beschädigt, teilt die Polizei mit. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

weiter
  • 597 Leser
Polizeibericht

Von der B 29 abgekommen

Lorch. Auf der B 29 ist ein in Richtung Aalen fahrender 46-Jähriger am Dienstag gegen 19.45 Uhr zwischen Lorch und Gmünd mit seinem Mercedes nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei beschädigte er einen Leitpfosten. An dem nicht mehr fahrbereiten Auto entstand Sachschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 845 Leser

GT hilft Handel mit digitalem Marktplatz

Wirtschaft Händler präsent auf www.hallo-ostalb.de. GT stiftet Preis für Adventskalender.

Schwäbisch Gmünd. Jahr für Jahr spendet die Gmünder Tagespost einen Preis für den Adventskalender des Gmünder Einzelhandels. In diesem Dezember ein epaper-Abonnement für ein Jahr. Gemeinsam mit Barbara Streit von der Firma Trick 17 ermittelte GT-Lokalchef Michael Länge am Mittwoch den Gewinner des Abonnements,

weiter
  • 919 Leser

Investitionen in Durlangen

Gemeinderat In der Sitzung am Freitag geht es unter anderem um den Haushalt.

Durlangen. Wofür soll die Gemeinde Durlangen 2021 Geld ausgeben? Wofür nicht? Darüber beraten die Durlanger Gemeinderäte in ihrer öffentlichen Sitzung am Freitag, 11. Dezember, ab 19 Uhr in der Gemeindehalle in der Schulstraße 35. Denn die Haushaltsplanung 2021 steht auf der Tagesordnung. Die Gemeindeverwaltung wird die Eckdaten auf der Grundlage

weiter
  • 642 Leser

Viel Geld für Mutlantis und Kläranlage

Haushalt 2021 werden die Weichen für große Vorhaben in Mutlangen durch deren Planungen gestellt. Der Gemeinderat legte am Mittwoch die Vorhaben fest.

Mutlangen

Die Gemeinde möchte 2021 rund 4,8 Millionen Euro für Investitionen im Finanzhaushalt ausgeben. Welche Vorhaben das kommende Jahr prägen werden, wurde am Mittwoch in der Gemeinderatssitzung festgezurrt. Als die beiden größten Brocken präsentieren sich die Teilsanierung des Mutlantis in Höhe von rund 1,9 Millionen

weiter

Viel Zustimmung und viele Wünsche für die Fehrle-Gärten

Vorhaben Für das Projekt für 164 Mietwohnungen in der Gmünder Weststadt hat das Bebauungsplanverfahren begonnen.

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt unterstützen die Stadtratsfraktionen am Mittwoch das, was die Landes-Bau-Genossenschaft (LBG) auf dem rund 1,5 Hektar großen Areal der früheren Gärtnerei Fehrle in der Weststadt bauen möchte: eine Anlage mit mehrern Häusern mit insgesamt 164 Mietwohnungen, einem Kindergarten und einem

weiter
  • 4
  • 272 Leser

Corona-Pandemie

718 positive Corona-Infektionen sind dem Landratsamt aktuell im Ostalbkreis bekannt. Das sind 48 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, steigt auf 174 (+14 im Vergleich zum Vortag). Der Rems-Murr-Kreis meldet aktuell 1078 Infizierte (+163), die Sieben-Tage-Inzidenz liegt dort

weiter
  • 5
  • 669 Leser

Blechschäden wegen Schnee

Schwäbisch Gmünd. Mehrere kleine Unfälle und querstehende Lastwagen – unter anderem auf der B 29 bei Mögglingen: Das vermeldet die Polizei am Mittwochabend. Wegen der starken Schneefälle musste die Polizei laut Sprecherin Sandra Wolf keine Straßen sperren. Die Verkehrszentrale warnt aber vor gefährlicher Glätte – insbesondere auf

weiter
  • 5
  • 546 Leser
Geistlicher Impuls

Licht für die Völker – auch für uns!

Mit Blick auf die Festtage frage ich mich: Wie werden wir Gottesdienste feiern können? Wer wird da sein? Wer wird fehlen? Auf welch ein Jahr blicken wir zurück? Sicher scheint mir: Dieses Jahr wird uns verändert haben und uns die adventliche Botschaft neu hören lassen: „Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht …“

weiter

Schneeliegen statt Sonnenbaden gefällig?

Winter Die Liegestühle in Schwäbisch Gmünd mit Blick aufs Forum Gold und Silber sind im Sommer ein beliebtes Plätzchen und oft belegt. In diesen Tagen wäre noch was frei. Ob das Faulenzen in den Liegestühlen bei der aktuellen Witterung allerdings Vergnügen verheißt, ist höchst fraglich. Minusgrade am Vormittag und um die ein Grad plus am Nachmittag

weiter
  • 237 Leser

Unten ist die Schneedecke dünner

Wetter Während die Schneedecke am Mittwoch in Schwäbisch Gmünd – wie hier im Stadtgarten – eher dünn war und kaum für einen Schneemann reichte, mussten die Menschen in höheren Lagen schon ordentlich schippen. Auch für diesen Donnerstag ist in Gmünd leichter Schneefall vorhergesagt. Foto: Tom

weiter
  • 580 Leser
Guten Morgen

Väter können nicht Weihnachten

Andrea Grötzinger über die großen und kleinen Wünsche der Großen und Kleinen.

Weihnachten steht vor der Tür. Während die Erwachsenen versuchen, gerade so die Kurve zu kriegen, um im Supermarkt zwischen Bio-Salat, Wurst und vierlagigem Klopapier den Kaffee im Angebot nicht zu vergessen, hat diese ganze Sache um Weihnachten für viele Kinder noch einen anderen Stellenwert. Ehe aber die Kinderaugen beim Auspacken von

weiter
  • 5
  • 1048 Leser

Technologiepark für Gmünd?

Wirtschaft Stadt will Kompetenzzentrum für Wasserstoff und Brennstoffzelle. Ist Mercedes am Standort interessiert? Räte sind begeistert.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ein zukunftsträchtiges Vorhaben, hört auf den Namen „H2-Aspen – Greater Stuttgart“ und soll Schwäbisch Gmünd durch einen Technologiepark zu einem überregional bedeutenden Standort in den Bereichen Wasserstoff und Brennstoffzellentechnik machen. In der gemeinsamen Sitzung von

weiter
Tagestipp

Kinoabend zu Hause

Auch wenn Bewegung während des Lockdowns sehr wichtig ist, kann es doch auch sehr schön sein einfach mal auf der Couch zu sitzen und einen guten Film zu schauen. Um das ganze abzurunden, bereiten Sie noch Popcorn oder Nachos vor. Trommeln Sie dann die ganze Familie zusammen und genießen Sie einen entspannten Kinoabend.

Guten Film aussuchen,

Popcorn

weiter
  • 402 Leser

„Gespräche“ zum West-Tor

Stadtentwicklung Bauausschuss setzt Punkt ab.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Gestaltung des westlichen Stadteingangs könnte es neue Entwicklungen geben. Dies ist ein Testtext, der nur zum Füllen der Spalten dient. Er wiederholt sich immer wieder. Eigentlich sollte der Bauausschuss am Mittwoch entscheiden, ob die Stadt an einem Wettbewerb teilnimmt, bei dem Planer aus mehreren Ländern Gedanken

weiter
  • 515 Leser

Anmelden für Weihnachten

Kirche Für 24. und 25. Dezember müssen Plätze reserviert werden.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Für die Weihnachtsgottesdienste am 24. und 25. Dezember in der katholischen Seelsorgeeinheit Limeshöhe ist eine telefonische oder persönliche Anmeldung in den Pfarrämtern bis zum 23. Dezember um 17 Uhr erforderlich. Anmeldungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden. Aufgrund der Corona-Einschränkungen steht

weiter
  • 364 Leser

Lieber Neues bauen als sanieren?

Infrastruktur Grundsatzdebatte im Ausschuss: Soll die Stadt auf neue Projekte verzichten, um die Substanz zu erhalten?

Schwäbisch Gmünd

Muss Gmünd auf neue Anschaffungen oder Bauten verzichten, um die vorhandene Infrastruktur in Schuss halten zu können? Auf diese Frage spitzte sich am Mittwoch eine Debatte im Bauausschuss und im Betriebsausschuss für Stadtentwässerung zu. Anlass war ein Antrag der Linke-Fraktion. Denn die wollte den Zustand der Kolomanstraße

weiter
  • 5
  • 107 Leser

So viel kostet das Abwasser

Verbraucher Gebühr für Schmutzwasser soll um drei Cent steigen.

Schwäbisch Gmünd. Die Gebühren für Schmutzwasser und für die dezentrale Abwasserentsorgung sollen zum Jahreswechsel steigen, die Niederschlagswassergebühr soll sinken. Das empfehlen die zuständigen Ausschüsse dem Gemeinderat. Die Schmutzwassergebühr soll um drei Cent auf dann 1,49 Euro je Kubikmeter angehoben werden, die Niederschlagswassergebühr

weiter
  • 358 Leser

Kurs: Leichte Sprache lernen

Schwäbisch Gmünd. Lange Sätze, unbekannte Begriffe – im Alltag treffen wir auf viele Bereiche, in welchen wir sprachlich an Grenzen stoßen. Leichte Sprache versucht Teilhabe für viele Menschen zu erreichen. Dazu gibt es am 11. Februar von 9 bis 12 Uhr ein Online-Seminar. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung per E-Mail an lena.haas-moeldner@franzvonassisi.de.

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Alfons kommt erst 2022

Hüttlingen. Alfons, der Mann mit dem Puschel, wird erst am 27. April 2022 im Rahmen des Kleinkunstfrühlings 2022 im Bürgersaal in Hüttlingen auftreten. Karten müssen bis spätestens Dienstag, 15. Dezember, zurückgegeben werden. Das Rückgabeformular ist zu finden unter www.huettlingen.de. Wer die Karte bei einer anderen Vorverkaufsstelle gekauft

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Angebot für Angehörige

Abtsgmünd. Die Sozialstation Abtsgmünd bietet ab sofort immer montags von 9 bis 12 Uhr telefonische Beratung zum Thema Demenz an. Susanne Wirth, gerontopsychiatrische Fachkraft, informiert unter Telefon (07366) 96330 zu Umgang, Pflege oder Kommunikation mit demenziell erkrankten Menschen. Die Beratung ist kostenlos.

weiter
  • 329 Leser
Kurz und bündig

Landfrauen verschieben Fest

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Landfrauen Adelmannsfelden-Pommertsweiler teilen mit, dass sie die für den 13. Dezember geplante Feier zum 45-jährigen Bestehen des Ortsvereins coronabedingt auf das Jahr 2021 verschieben müssen.

weiter

13 neue Wohnungen für Senioren

Bauen Kreisbau Ostalb und DRK Schwäbisch Gmünd bauen Senioren-Apartments und Tagespflege für Senioren in Iggingen. Im Frühjahr/ Sommer 2022 soll „Wohnen mit guten Aussichten“ fertig sein.

Iggingen

Mit dem Abschluss des notariellen Kaufvertrages ist es nun amtlich. Der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd ist neuer Eigentümer der geplanten Senioren-Wohngemeinschaft und der Tagespflege, die integriert in die Wohnanlage der Kreisbau Ostalb derzeit in Iggingen entsteht. Seit Juli baut die Kreisbaugenossenschaft Ostalb im Herzen der Gemeinde

weiter
  • 208 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünnd

Else und Andreas Weber, Rehnenhof, zur Goldenen Hochzeit

Khatoun Zayten, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Alfdorf

Ilse Sawall zum 70. Geburtstag

Gschwend

Hans Kugler zum 80. Geburtstag

Schechingen

Katharina Steiner zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 566 Leser

Weil schöne Momente möglich sind

GT-Weihnachtsaktion Pfarrer Stephan Schiek über ein Sterben in Würde.

Ruppertshofen/Spraitbach. Ein festes Haus soll es werden, eine Station mit acht Plätzen, ein Ort, an dem Menschlichkeit gepflegt und das unschätzbare ambulante Wirken der ehrenamtlichen Helfer koordiniert werden kann: das Hospiz im Schwäbisch Gmünder Kloster der Franziskanerinnen.

Warum ist ein Hospiz wichtig?

Schiek: Die Hospizidee

weiter
  • 198 Leser

Zahl des Tages

226

Milliarden Euro ist der Rekordwert, von dem die Maschinenproduktion im Jahr 2020 auf 194 Milliarden Euro fallen wird. Das entspricht laut Maschinenbauverband VDMA dem Niveau von 2012. Der Blick nach vorne ist zuversichtlicher. Der Verband prognostiziert für 2021 einen realen Produktionszuwachs von vier Prozent.

Mehr dazu auf Seite 30.

weiter
  • 772 Leser

Beruf IKK-Seminare Jahreswechsel

Aalen. Die IKK classic informiert Arbeitgeber und Personalverantwortliche in Online-Seminaren über die gesetzlichen Änderungen in der Sozialversicherung. Die Termine: Mittwoch, 9. Dezember, 14 und 17 Uhr, Donnerstag, 10. Dezember, 11 und 15 Uhr, sowie Dienstag, 12. Januar, 14 und 17 Uhr. Die Veranstaltungen sind kostenfrei und können direkt online

weiter
  • 793 Leser

Lifte auf der Ostalb stehen still

Freizeit Einsam schaukeln die Bügel der Schlepplifte in der Luft. Skilifte im Ostalbkreis – wie hier am Ostalb-Skilift Aalen – müssen geschlossen bleiben. Eine gute Nachricht für Langläuferinnen und Langläufer gibt’s: Langlaufen ist erlaubt. In Lauterburg sind die Loipen zum Beispiel gespurt. Foto: dot

weiter
  • 5
  • 1266 Leser

Die Region zukunftsfähig aufstellen

Austausch Was bei einem Treffen CDU-Kreisvorstand und CDU-Kreistagsfraktion im Detail besprochen wird.

Aalen. Eine gute Vernetzung und regelmäßige Abstimmung zwischen Kommunal-, Landes- und Bundespolitik ist den Christdemokraten auf der Ostalb ein wichtiges Anliegen. Deshalb tauscht sich die CDU-Kreistagsfraktion regelmäßig mit dem Kreisvorstand der Christdemokraten aus. Das schreibt der Kreisverband der CDU Ostalb in einer Presseerklärung zum

weiter
  • 1

Hilfe bei Existenzgründung

Heidenheim. Gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe Nürnberg, kurz IFB, bietet die Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg (IHK) kostenlose Sprechtage für Freiberufler an. „Damit finden Existenzgründer einen Ansprechpartner vor Ort zu Fragen rund um die Selbstständigkeit als Freiberufler“, so die IHK in einem Schreiben. Ob

weiter
  • 469 Leser

Maskenpflichtauf Friedhöfen kommt

Corona Stadt hofft, so bisherige Besucherzahl bei Beerdigungen zu halten. Infektionszahlen steigen deutlich.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd wird auf den Friedhöfen eine Maskenpflicht einführen, um Corona-Infektionen möglichst zu verhindern. Das sagte der Erste Bürgermeister Christian Baron am Mittwoch. Diese Pflicht werde denn auch bei Bestattungen gelten. Baron hofft, dass die Stadt dann die bisher zugelassene Zahl von bis zu 100 Teilnehmern

weiter
  • 2250 Leser

zahl des Tages

211

Millionen Euro: Von diesen Kosten geht das Regierungspräsidium bei der Gesamtmaßnahme des B-29-Ausbaus von Gmünd nach Aalen derzeit aus – mit einem Tunnel in Böbingen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel „Stempfle: Tunnel ist wirtschaftlich“.

weiter
  • 906 Leser

Pfarrbüro am Montag offen

Bartholomä. Das Pfarrbüro ist am 14. Dezember von 10 bis 12 Uhr besetzt. Das Pfarramt ist unter Tel. (07173) 7812 und per E-Mail unter pfarramt.bartholomae@elkw.de zu erreichen. Infos für Schaukasten und Homepage erbittet die Kirche bis Sonntagabend per E-Mail.

weiter
  • 1009 Leser

Kirche Abendläuten und offene Türen

Bartholomä. Die Bartholomäer Kirche bleibt in der Advents- und Weihnachtszeit tagsüber von 10 bis 18 Uhr geöffnet – ein wichtiges Angebot für viele in Zeiten der Corona-Pandemie. Die Kirchengemeinden laden zudem zur überkonfessionellen und überregionalen Gebetsaktion „Licht der Hoffnung“ ein: Täglich zum Abendläuten um 19

weiter
  • 1030 Leser

Lauterner Geschenkschlitten ist gepackt

Advent Vor der Breuling-Grundschule in Lautern hat der Weihnachtsmann seinen Schlitten geparkt. In unmittelbarer Nähe grüßt ein buntgeschmückter Weihnachtsbaum. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass Weihnachten nicht mehr all zu lange weg ist. Text/Foto: jan

weiter
  • 900 Leser

Bargauer Metzgerei macht mit bei Rebox-System

Umwelt Schüler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums machen sich stark für weniger Plastikmüll.

Heubach. Täglich landen bis zu 22 000 Tonnen Plastik in unseren Weltmeeren. „Das ist ziemlich viel!“, finden die Schüler des Rosenstein-Gymnasiums. Deshalb engagiert sich eine Gruppe von Schülern um den Biologie- und Chemielehrer Andreas Tickert, um einen kleinen Beitrag zur Minimierung des Plastikkonsums beizusteuern. Mit

weiter
  • 294 Leser

Mehr Geld für freiwillige Wahlhelfer

Heubach. Bei der anstehenden Landtagswahl in Heubach im März 2021 wird es wie bisher sechs Wahlbezirke geben. Die Stadtverwaltung geht aber davon aus, dass sich, auch aus aktuellen Gründen der Corona-Pandemie, die Zahl der Briefwähler im Vergleich zu früheren Wahlen erhöhen wird.

Deshalb schlug sie dem Gemeinderat am Dienstag vor, zunächst zwei

weiter
  • 574 Leser

Mikros für die Stadträte

Sitzungen Stadt Heubach schafft eigene Anlage für 35 500 Euro an.

Heubach. Bislang hat die Stadt bei Sitzungen des Gemeinderats und anderen Veranstaltungen in städtischen Sälen eine Mikrofonanlage ausgeliehen. Dafür wurden laut Stadtverwaltung alleine zwischen Juli und November dieses Jahres rund 17 300 Euro ausgegeben. Ursprünglich sei geplant gewesen, im kommenden Jahr eine Mikrofonanlage zu kaufen. Da aber

weiter
  • 1037 Leser
Jürgen Stempfle, Bürgermeister von Böbingen

Warum ist das Klosterhospiz wichtig für den Gmünder Raum?

„Das Klosterhospiz in Schwäbisch Gmünd ist eine ganz wertvolle Einrichtung, weil sie den Menschen zwar nicht mehr Tage im Leben, aber den Tagen mehr Leben und viel Würde geben kann.“

Spenden fürs Klosterhospiz gehen auf das Konto IBAN DE94 6145 0050 1001 1333 53 bei der Kreissparkasse Ostalb.

weiter

Auflagen für die Demo in Lindach

Corona Stadt untersagt „vorsorglich“ einheitliche Schutzkleidung und militärische Marschformation.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd hat für die Demo von Gegnern der Corona-Maßnahmen an diesem Donnerstag in Lindach Auflagen nach dem Versammlungsrecht erlassen. Wenngleich die Demo so nicht angemeldet sei, habe die Stadt „vorsorglich einheitliche Schutzkleidung, rote Armbinden und Fackeln in Kombination mit militärischer

weiter

Auch Schenken macht Freude

Wunschbaum Mehr Schenkwillige als Wünsche und viele Anfragen: Gmünder Jobcenter- Mitarbeiter und ihr stattlicher Beitrag zum Gmünder Wunschbaum.

Schwäbisch Gmünd

Das wäre eine stattliche Ladung auf einem Rentierschlitten: Mehr als 30 Geschenke haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters für den Gmünder Wunschbaum gepackt.

Der Weihnachtswunschbaum der Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“ wird reichlich bestückt sein in diesem Jahr. Wie immer durften Kindern

weiter
  • 170 Leser

Christbäume ab Kirche

Welzheim. Am kommenden Wochenende findet ein Christbaumverkauf direkt an der Versöhnungskirche in der Schorndorfer Straße 38 in Welzheim statt. Am Freitag, 11. Dezember, von 13.30 bis 16.30 Uhr und am Samstag, 12. Dezember, von 11 bis 15 Uhr können Bäume aus regionalem Anbau direkt ab Kirche gekauft werden. Ein weiterer Verkauf ist am Samstag,

weiter
  • 577 Leser

Halbseitig gesperrt

Waldstetten. Die halbseitige Sperrung an der Waldstetter Torbrücke in Richtung Parlerstraße wird verschoben auf Samstag, 12. Dezember, von 8 bis 11 Uhr. Der ursprüngliche Termin für Grünarbeiten war am 5. Dezember und konnte aufgrund der schlechten Witterung nicht durchgeführt werden.

weiter
  • 679 Leser

Landwirte untersützen

Landtagswahl Georg Devrikis besucht den Hofladen und hilft mit.

Alfdorf-Brend. CDU-Landtagskandidat Georg Devrikis packte beim Hofladen B&B Schuster in Brend mit an. Trägertätigkeiten, die Brotteige auf den Schieber bringen, den Backfortschritt beobachten und die Brote rechtzeitig aus dem Holzofen heraus bringen: Georg Devrikis schaffte überall mit. Besonders aufgepasst hat er auf das von ihm so getaufte

weiter
  • 4
  • 847 Leser

Das Wir-Gefühl stärken in Zeiten von Corona

Kirche Die Waldstetter Kolpingsfamilie feiert mit einem Gottesdienst den Kolpinggedenktag.

Waldstetten. Ein Jahr, so ganz anders als geplant. Ein Wort, in aller Munde: Corona. Auch die Waldstetter Kolpingsfamilie ist betroffen: kein Gartenfest an Fronleichnam, kein Zeltlager der Kolpingjugend, keine regelmäßigen Aktionen. Selbst der Kolpinggedenktag, sonst gemütlich bei Kaffee und Kuchen, Nikolausbesuch, Vesper, Ehrungen und Aufnahmen,

weiter
  • 142 Leser
Der besondere Tipp

Kugelmarkt-Wochenende einmal anders

Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Dezember, hätte der 22. Kugelmarkt in Heubach rund um Rathaus und Schloss stattgefunden. Doch aufgrund der Corona-Pandemie kann der Markt nicht in gewohnter Weise stattfinden. Die Stadt Heubach hat sich aber eine Alternative überlegt, wie sie die Branche unterstützen kann, die es in diesem Jahr besonders schwer

weiter
  • 428 Leser

Pille schmeckt Ostalb-Ärzten bitter

Gesundheit Im Landkreis gibt es mehrere Strategien, wie dem Ärztemangel begegnet werden kann. Dass es dabei auch mehr Medizinische Versorgungszentren geben könnte, sehen Ärzte mit Sorge.

Aalen

Es wird immer schwieriger, Ärzte für unseren Raum zu gewinnen“ – und so die ärztliche, medizinische und klinische Versorgung im Ostalbkreis sicher zu stellen. Drastisch schilderte Landrat Dr. Joachim Bläse die Situation, in der sich der Landkreis befindet. In einer Klausurtagung im corona-bedingt kleinen Kreis wurden

weiter
  • 2
  • 432 Leser

Das Natur-Programm 2021 steht

Vereine Die Naturparkführer des Schwäbisch-Fränkischen Walds halten ihre Mitgliederversammlung wegen der Corona-Pandemie in schriftlicher Form ab. Viele Veranstaltungen fielen 2020 aus.

Welzheim

Dieses Jahr ist alles anders – auch bei den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wurde die Mitgliederversammlung in Schriftform abgehalten – aufgrund der Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die Auswirkungen der Pandemie zeigten sich bei den Veranstaltungszahlen der

weiter
  • 182 Leser

SPD verurteilt Demo in Lindach

Demonstration Der SPD-Kreisvorstand sieht bei „Corona-Leugnern“ „eine Grenze des Anstandes überschritten“.

Schwäbisch Gmünd. Mit der Anmeldung einer Demonstration der Kritiker der Corona-Maßnahmen am Wohnort des Landrats sieht der SPD-Kreisvorstand „eine Grenze des Anstandes überschritten, die zwar formal noch vom Demonstrationsrecht gedeckt, aber politisch nicht mehr akzeptabel“ sei. „Wer dem Landrat etwas mitteilen will, kann dies

weiter
  • 5
  • 2317 Leser

Stempfle: Tunnel ist wirtschaftlich

Verkehr Böbingens Bürgermeister hat neue Zahlen aus dem Regierungspräsidium, die nach seiner Ansicht den Tunnel immer wahrscheinlicher machen. An den Kosten könne er jedenfalls nicht mehr scheitern.

Böbingen

An der Kreuzung von der B 29 zur Rosensteinstraße in Böbingen sind derzeit große Bohrer im Einsatz. Wie das Regierungspräsidium (RP) auf Anfrage mitteilt, wird hier der Baugrund untersucht. Die Firma AS Geo-Umwelt-Technik GmbH soll die Beschaffenheit des Baugrunds als Grundlage für die weitere Planung des vierstreifigen Ausbaus der

weiter
  • 5
  • 320 Leser

Kreisimpfzentrum: Das ist bisher bekannt

Das Impfzentrum soll sieben Tage die Woche von 7 bis 21 Uhr betrieben werden. Dafür sucht die Kreisverwaltung Helferinnen und Helfer. 

Aalen. Der Ostalbkreis wird ab 15. Januar 2021 in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen ein Kreisimpfzentrum einrichten. Die organisatorischen Vorbereitungen dazu sind angelaufen, derzeit werden in Abstimmung mit den Kreisärzteschaften, den Kliniken Ostalb, der Kassenärztlichen Vereinigung sowie den Hilfsorganisationen die Details erarbeitet,

weiter

Wechsel im Freundeskreis

St.-Michael-Chorknaben Baron übergibt Vorsitz an Baumann.

Schwäbisch Gmünd. Nach über zehn Jahren als Vorsitzender des Vereins der Freunde der St.-Michael-Chorknaben hat Gmünds Erster Bürgermeister Christian Baron sein Amt bei der virtuellen Adventsfeier des Chores niedergelegt. „Nachdem ich am 1. Dezember meinen Dienst bei der Stadt Schwäbisch Gmünd aufgenommen habe, konsolidiere ich meine Ehrenämter“,

weiter
  • 266 Leser

Der Herr über Wasser und Lampen

Porträt Manfred Ammon verabschiedet sich Mitte Dezember vom städtischen Bauamt in Heubach und blickt auf 30 Jahre zurück.

Heubach

Im Jahr 1989 nahm Manfred Ammon die Gelegenheit wahr, gemeinsam mit seiner Familie ein Haus im damals neuen Baugebiet Rodelwiesen zu bauen und von Eschach nach Heubach zu ziehen. Der 33-Jährige war zu der Zeit bei der Stadt Gmünd auf dem Rechnungsprüfungsamt beschäftigt. Eine Arbeit, die den eher praktisch veranlagten Ammon nicht zu 100

weiter
  • 257 Leser

Handwerk hadert mit Schließungen

Vollversammlung Die Corona-Pandemie wird beim regionalen Handwerk zu einem Umsatzminus von fünf Prozent führen. Was die Handwerkskammer nun fordert – und was sie selbst für die Betriebe tun wird.

Ulm

Einzelne Handwerksbereiche wie Bäcker, Konditoren, Metzger, Gebäudereiniger oder Kosmetiker sind substanziell von der Corona-Krise und den aktuellen Einschränkungen betroffen. Die Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer Ulm haben in ihrer öffentlichen Sitzung in der vergangenen Woche insbesondere diese derzeitigen Betriebsstilllegungen

weiter
  • 688 Leser

Auto stößt mit Linienbus zusammen

Polizei Eine 47 Jahre alte Fahrerin hat am Dienstag beim Abbiegen einen Bus übersehen. Verletzt wurde niemand.

Aalen. Ein Autofahrer hat am Dienstagnachmittag einen Linienbus übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Laut Polizei wollte eine 47 Jahre alte Mercedes-Fahrer gegen 16.30 Uhr von der Richard-Wagner-Straße nach rechts in die Silcherstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen von links heranfahrenden Linienbus, der mit

weiter
  • 3
  • 4786 Leser

Verfassungsschutz beobachtet "Querdenken 711"

Politik Das Landesamt für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg stuft die Bewegung „Querdenken 711“ als Beobachtungsobjekt ein.

Stuttgart. Das Land Baden-Württemberg macht den Anfang: Das Landesamt für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg beobachtet die „Querdenken“-Bewegung. Wie die DPA in Stuttgart am Mittwoch erfuhr, stufte das Landesamt „Querdenken 711“ als Beobachtungsobjekt ein. Die Gruppe, die seit Monaten gegen die staatlich verordneten

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: In Jagstzell ist am Dienstagabend ein Lastwagen an der Bahnbrücke in der Mühlstraße hängen geblieben. Der dortige Bahnverkehr musste vorübergehend eingestellt werden.

8.36 Uhr: Ab dem heutigen Mittwoch gelten in Bayern aufgrund der stark steigenden Neuinfektionen strengere Corona-Regeln. Was bedeutet die Pandemie

weiter
  • 4
  • 3587 Leser

Lastwagen bleibt an Bahnbrücke hängen

Polizeibericht In Jagstzell wurde Dienstag vorübergehend der Bahnverkehr eingestellt.

Jagstzell. In der Mühlstraße (B 290) ist ein Lastwagenfahrer am Dienstag gegen 18.50 Uhr mit seinem Auflieger an der Bahnbrücke hängen geblieben. Laut Polizei entstand am Fahrzeug und der Brücke ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro. Der Bahnverkehr wurde vorübergehend eingestellt.

weiter
  • 5
  • 2849 Leser

Regionalsport (5)

FCB-Trainerduo verlängert

Fußball, Bezirksliga Hegele und Klotzbücher bleiben Trainer in Bargau

Der 1. FC Germania Bargau setzt ein Ausrufezeichen und verlängert frühzeitig mit dem bisherigen Trainergespann der Bezirksliga für die Saison 2021/ 2022. „Die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Monate möchte der FC Bargau mit dem Cheftrainer der ersten Mannschaft Kevin Hegele und Co-Spielertrainer Tobias Klotzbücher fortführen. Das letzten

weiter
  • 1502 Leser

Die Regionalliga spielt am Samstag

Fußball, Regionalliga Südwest Das Landgericht Mannheim weist einen Antrag auf einstweilige Verfügung zum Stopp der Spiele ab. Rasenheizung läuft. VfR Aalen empfängt Großaspach. Von Werner Röhrich

Die Entscheidung ist gefallen. Die Fußball-Regionalliga Südwest darf am Wochenende wieder in den Spielbetrieb einsteigen. Das Landgericht Mannheim hat den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung durch sechs Vereine abgelehnt. Das Spiel des VfR Aalen gegen Sonnenhof Großaspach am Samstag (14 Uhr) in der Ostalb-Arena wird stattfinden. Dies

weiter
  • 192 Leser
Kommentar

Eine Frage der Vernunft

Werner Röhrich

zur Absage Gmünds an die Kunstturn-DM

Es war die richtige Entscheidung der Stadt Schwäbisch Gmünd, das Kunstturnfinale nicht als Mammutevent in der großen Gmünder Sporthalle zuzulassen. Es ist nicht die Zeit, um mit solchen ansonsten durchaus prestigeträchtigen Veranstaltungen mit bundesweiter Ausstrahlung zu punkten. Eine Deutsche Meisterschaft vor voller Kulisse in eigener Halle

weiter
  • 1121 Leser

Im Volleyball soll es im Frühjahr mit einfacher Runde weitergehen

Volleyball Der Deutsche und der Württembergische Volleyballverband haben die Weichen gestellt. Ob’s so kommen wird?

Die Volleyballsaison soll ab der Dritten Liga abwärts im Frühjahr mit einer einfachen Runde zu Ende gespielt werden. Der Regelung des Deutsche Volleyballverbands (für die Dritte Liga und Regionalliga) hat sich jetzt auch der Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) angeschlossen. Die Spielpläne werden jetzt für eine einfache Meisterschaftsrunde

weiter
  • 185 Leser

DM-Finale nicht in Schwäbisch Gmünd

Kunstturnen Der TV Wetzgau gibt in Absprache mit der Stadt Schwäbisch Gmünd das Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft zurück. Grund: Angst vor Superspreading.

Die Hoffnung beim TV Wetzgau war groß, das Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Kunstturnen am Samstag, 19. Dezember, in der Gmünder Großsporthalle austragen zu dürfen. Jetzt hat der Verein in Absprache mit der Stadt diese Veranstaltung an die Deutsche Turnerliga (DTL) zurückgegeben. Aller Voraussicht nach wird Dillingen im Saarland

weiter
  • 226 Leser

Überregional (89)

Schau mal rein

„Baracken, Bataillone und Bâtiments“

Was haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Ex-Bundespräsident Horst Köhler, Schlagersänger Bernd Clüver und Sternekoch Vincent Klink gemeinsam? Antwort: Alle waren als Soldaten auf dem Truppenübungsplatz Münsingen. Der Schießplatz mitsamt dem Alten Lager, welcher heute Kern des Biosphärengebiets Schwäbische Alb bildet, wird in diesem weiter

„Eine weitere Milliarde wäre angemessen“

In der Pandemie leiden Kulturschaffende heftig. Nach ersten Zahlungen wird das Geld knapp.
Kulturstaatsministerin Monika Grütters will nach den ersten Stützungsprogrammen neue Milliarden-Hilfen für die coronabedingt darbende Kultur. „Ein Großteil der Programme ist weit überzeichnet“, sagte die CDU-Politikerin in Berlin. „Wir brauchen vermutlich mindestens doppelt soviel Geld, zumal die eine Milliarde Euro eine Antwort weiter

„Junge fühlen sich einsamer“

Die Abgeschiedenheit während der Krise schlägt den Menschen aufs Gemüt. Manchen mehr und manchen weniger, sagt die Psychologin Susanne Bücker.
Lockdown, Homeoffice, Kontaktbeschränkungen, soziale Distanz, gegebenenfalls sogar tagelange Quarantäne. Sehr junge und sehr alte Menschen leiden offenbar stärker unter Einsamkeit als andere, stellt Susanne Bücker zumindest für die erste Infektionswelle fest. Die Bochumer Psychologin erforscht, wie isoliert beziehungsweise zufrieden sich die Menschen weiter

„Von mir bekommt keiner ein Attest“

Der Lungenfacharzt Martin Männlein betreut viele Covid-Patienten mit Spätfolgen und rät dringend zum Maskentragen.
Wer Corona „überstanden“ hat, kommt zu ihm: Dr. Martin Männlein ist der einzige niedergelassene Lungenfacharzt im Kreis Schwäbisch Hall. Er warnt vor Spätfolgen der Krankheit – und erteilt Maskengegnern und Mythen eine Absage. Kommen derzeit mehr lungenkranke Menschen zu Ihnen in die Praxis? Martin Männlein: Wir haben inzwischen weiter
  • 201 Leser

1899 Hoffenheim Empörung über krasse Beleidigung

Bundesligist TSG Hoffenheim hat heftige Beleidigungen gegen Diadie Samassekou, 24, verurteilt und sich vor den Mittelfeldspieler gestellt. „Leider scheint es mittlerweile üblich, dass Menschen andere im Netz aufs Übelste beschimpfen. Wir akzeptieren das nicht, stehen für Toleranz, Respekt und zu @Diadios“, schrieben die Hoffenheimer nach weiter
  • 167 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Fahrdienst-Vermittler Uber gibt die teure Entwicklung eigener Technologie für selbstfahrende Autos auf. Er investiert 330 Mio. EUR in das Roboterwagen-Start-up Aurora; das soll die Arbeit fortsetzen. 2 Das Biotechnologie- und Gendiagnostikunternehmen Qiagen erwartet für 2020 rund 22 Prozent mehr Umsatz als 2019. Der lag bei 1,26 Mrd. weiter
  • 139 Leser

50 000 Euro statt 10 000 Euro

Schon im November sollen höhere Abschlagszahlungen als bisher an Firmen und Selbstständige fließen.
Die Bundesregierung will die Abschlagszahlungen für die Novemberhilfen erhöhen. Unternehmen sollen maximal 50 000 Euro statt bisher maximal 10 000 Euro bekommen. Darauf haben sich das Finanz- und das Wirtschaftsministerium geeinigt. Die Abschlagszahlungen sind ein Vorschuss auf spätere Zahlungen. Solo-Selbstständige sollen weiter eine weiter
  • 126 Leser

600 Milliarden Euro gegen die zweite Welle

Die Europäische Zentralbank wird am Donnerstag ihre Hilfe für Unternehmen und Verbraucher ausweiten.
Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) wird am Donnerstag auf seiner letzten Sitzung in diesem Jahr das Krisen-Anleihe-Kaufprogramm PEPP massiv aufstocken, vermutlich um 600 Milliarden Euro auf 1,95 Billionen Euro bei einer um ein halbes Jahr ausgedehnten Laufzeit bis mindestens Ende nächsten Jahres. Das erwarten etwa Michael Schubert, ein Ökonom weiter
  • 126 Leser

Auch Suton fällt lange aus

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Lemgo-Profi bestätigt.
Nächster Rückschlag für Handball-Bundestrainer Alfred Gislason: Nationalspieler Tim Suton, 24, vom TBV Lemgo Lippe hat sich wie befürchtet am Sonntag im Auswärtsspiel beim SC Magdeburg einen Riss des vorderen Kreuzbands im linken Knie zugezogen. Dies ergaben entsprechende Untersuchungen. Der Rückraumspieler wird für den Rest der Saison ausfallen weiter
  • 188 Leser

Auf der Spur von falschen Schätzen

Ernst Pernicka hat in Mannheim ein Labor von Weltgeltung aufgebaut. Mit modernsten Methoden klärt das Zentrum die Echtheit von Artefakten – und hat schon so manche Fälschung enttarnt.
Die vergangenen Monate haben Ernst Pernicka viel Kraft gekostet. Ein Streit um die weltbekannte Himmelsscheibe von Nebra forderte seine ganze Aufmerksamkeit. Sie gilt als die erste bekannte konkrete Himmelsdarstellung. Anfang September bezweifelten zwei Wissenschaftler in einem Aufsatz das von Pernicka bestimmte Alter des Objekts. Damit erzeugten sie weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase, letzter Spieltag Gr. E: FC Chelsea – FK Krasnodar 1:1 (1:1) Stade Rennes – FC Sevilla 1:3 (0:2) 1.  FC Chelsea 6 4 2 0 14:2? 14 2.  FC Sevilla 6 4 1 1 ?9:8? 13 3.  FK Krasnodar 6 1 2 3 ?6:11 ?5 weiter
  • 189 Leser

Auto überschlägt sich bei Verfolgungsjagd

Auf der Flucht vor der Polizei hat sich ein Autofahrer in Aidlingen (Landkreis Böblingen) mit seinem Wagen mehrmals überschlagen und ist leicht verletzt in einer Grundstückseinfahrt gelandet. Obendrein krachte der Wagen in vier parkende Autos, teilte die Polizeimit. Der 37-Jährige sollte am Montagabend für eine Verkehrskontrolle anhalten, stattdessen weiter
  • 158 Leser

Autobahnbau Räumung abgeschlossen

Die Polizei hat im Dannenröder Forst in Hessen das letzte verbliebene Camp von Gegnern der Autobahn 49 geräumt. Die Räumungsarbeiten seien jetzt abgeschlossen, teilte die Polizei mit. Zuvor hatten sich erneut Umweltaktivisten in Baumhäuser und andere hohe Gebilde zurückgezogen. Damit stehen auch die Rodungsarbeiten für den Weiterbau der A49 vor weiter

Balotelli stürmt in der zweiten Liga

Der zuletzt arbeitslose italienische Stürmer Mario Balotelli, 30, wechselt in die Serie B zu Monza Calcio. Beim Klub von Ex-Premier Silvio Berlusconi unterschrieb er bis Saisonende. Der ehemalige italienische Nationalspieler und EM-Held von 2012 wird mit dem Ex-Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng zusammenspielen, der bereits 2013/2014 sein Teamkollege weiter
  • 366 Leser

Bauern-Proteste gegen Discounter

Die Wut der Landwirte auf die großen Handelsketten wegen rapide sinkender Erzeugerpreise hält an; hunderte blockierten zwischen Montagabend und Dienstagmorgen mehrere Zentrallager des Discounters Aldi. Foto: D. Bockwoldt/dpa weiter
  • 123 Leser

Beethoven-Porträt als Feldkunst

Wallende Mähne und ernster Blick: der Land-Art-Künstler Dario Gambarin hat mit Traktor und Pflug ein riesiges Beethoven-Porträt in einen Acker etwa 50 Kilometer südöstlich von Verona in Italien „gezeichnet“. Foto: Dario Gambarin/dpa weiter

Breitband 5G-Ausbau kommt schneller voran

In Deutschland können inzwischen zwei Drittel der Bevölkerung den Mobilfunk der fünften Generation im Netz der Telekom nutzen, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Zuvor hatte bereits der Telekom-Wettbewerber Vodafone sein Ausbauziel für Ende 2020 erhöht. Im Netz der Telekom funken demnach inzwischen 45 000 Antennen auf 5G, bei weiter

Bremen CDU-Landeschef für Tandemlösung

Spahn soll Kanzlerkandidat werden und Röttgen CDU-Bundeschef
Der Bremer CDU-Landesvorsitzende Carsten Meyer-Heder hat für die Bundespartei ein Tandem aus einem Parteivorsitzenden Norbert Röttgen und einem Kanzlerkandidaten Jens Spahn vorgeschlagen. Der bisherige Favorit in den Umfragen, Friedrich Merz, wäre strategisch keine kluge Entscheidung, sagte Meyer-Heder. „Mit ihm kann ich mir nicht vorstellen, weiter
Hintergrund

Briten starten Massenimpfung

Großbritanniens Impfkampagne begann gegen halb acht Uhr am Dienstagmorgen. Margaret Keenan war die erste Person, die den vom Mainzer Unternehmen Biontech entwickelten Impfstoff BNT162b2 gegen Covid-19 erhielt. Die 90-Jährige, die sich praktisch seit März in Quarantäne befand und ihre Familie nicht sehen konnte, freute sich über „das Beste, weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg innerhalb eines Tages um 2639 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 170 904 Fälle registriert worden, teilte das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 72. Insgesamt wurden bisher 3169 Corona-Tote weiter

Das Land soll helfend vorangehen

Mehrere Hilfsorganisationen fordern ein baden-württembergisches Aufnahmeprogramm.
Flüchtlingsorganisationen fordern von der baden-württembergischen Landesregierung ein Ende der „Politik der Abschottung“. „Wir erinnern daran, dass Baden-Württemberg bei der Aufnahme von Geflüchteten einmal Vorreiter unter den Bundesländern war“, heißt es in dem Schreiben, das vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg und weiter
Grünen-Fraktionschef Schwarz gilt als möglicher Kretschmann-Nachfolger

Der große Unbekannte

Im Windschatten des Ministerpräsidenten hat Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz eine steile Karriere hingelegt. Kann ihn das eines Tages als Nachfolger von Winfried Kretschmann in die Villa Reitzenstein führen?
Andreas Schwarz steht auf einer Lichtung der Ziegelhütte am Randecker Maar bei Ochsenwang, Kreis Esslingen. Der Blick schweift über die in diesen Tagen karge Alb und bleibt für einen Moment an den Kaiserbergen hängen. Dann zeigt der 41-Jährige linker Hand auf den „Mörikefelsen“, der dem berühmten Dichter als Aussichtspunkt und zur weiter
Staatstheater Stuttgart und Corona

Der Weltlage trotzen

„Stuttgart goes live“: Ministerpräsident Kretschmann macht der Kulturszene Mut. Die Intendanten stellen neue Pläne für die Zeit ab Februar vor.
Eine irritierende Stille im Parkett der Liederhalle. Das Staatsorchester wartet auf die Dirigentin – jedoch nicht wie üblich umtost vom erwartungsvollen Lärmen des Publikums. Der Saal ist leer. Nur als Livestream ist das Sinfoniekonzert zu erleben – aber der Ministerpräsident ist vorbeigekommen und tröstet die Kulturschaffenden: „Ihre weiter

Die „Legenden“ des Jahrzehnts stehen fest

Bei der 74. Gala der Sportler des Jahres sollen in diesem Jahr erstmals auch die „Sportlegenden des Jahrzehnts“ ausgezeichnet werden. In einer Online-Wahl stimmten Fans sowie Athleten für die ehemalige Biathletin Magdalena Neuner, den früheren Basketball-Star Dirk Nowitzki sowie die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira weiter
  • 338 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu neuen Corona-Auflagen

Die Söderlinge

Der Spaß-Lockdown mit geschlossenen Kneipen, Kinos, Restaurants und Theatern hat nicht funktioniert. Zwar sind seine Erfolge wirklich beeindruckend. Die Infektionszahlen steigen nicht mehr explosionsartig, sondern bewegen sich gleichmäßig. Dieser Anstieg scheint das Gesundheitssystem zwar unter Stress zu setzen, aber eine Überlastung ist auch nach weiter
  • 112 Leser

Ein Irak-Veteran ins Pentagon

67-jähriger Irak-Veteran muss besondere Hürde im Senat überwinden
Der frühere General Lloyd Austin soll laut Medienberichten unter dem künftigen US-Präsidenten Joe Biden Verteidigungsminister werden. Der 67-jährige Irak-Veteran wäre der erste Afroamerikaner auf diesem Posten. Austin steht damit vor der Krönung seiner Militärkarriere. Austin war 2003 in führender Position am Einmarsch der US-Truppen in Bagdad weiter
Corona Lockdown BW

Ein neuer Lockdown im Südwesten rückt näher

Die Landesregierung kündigt neue Beschränkungen an. Bundesweit wird über eine Schließung der Geschäfte nach Weihnachten diskutiert.
Angesichts des sich erneut verschärfenden Corona-Infektionsgeschehens plant die Landesregierung von Baden-Württemberg weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kündigte am Dienstag an, die Regierung werde bis Ende dieser Woche neue Regelungen verhandeln. „Ich will die Bevölkerung vorbereiten, weiter
  • 104 Leser

Eine Frage der Kompetenzen

Der Klub und Sven Mislintat sind sich finanziell einig, doch die Vertragsverlängerung des Sportdirektors hakt an anderer Stelle.
Sven Mislintat ist zuletzt häufig am Verhandlungstisch gesessen. Mit Spielern und deren Beratern hat er gesprochen, ihnen Perspektiven aufgezeigt, den Weg des VfB Stuttgart skizziert und um Zahlen gefeilscht. Unterm Strich standen dann drei Unterschriften wichtiger Spieler (Gonzalez, Endo, Sosa). Auch in eigener Sache hat Mislintat verhandelt. Nur: weiter
  • 202 Leser

Einkommen Frauen bleiben schlechter bezahlt

Frauen haben in Deutschland auch letztes Jahr durchschnittlich deutlich weniger verdient als die Männer. Die Einkommenslücke sank gegenüber 2018 um einen Punkt auf 19 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Zwar arbeiten Frauen im Schnitt häufiger Teilzeit und ergreifen schlechter bezahlte Berufe. Aber selbst für gleiche Tätigkeit und weiter
  • 115 Leser

Eishockey Maximalhilfe für Mannheimer Adler

Vor dem geplanten Saisonauftakt der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am 17. Dezember dürfen sich die Adler Mannheim über staatliche Hilfe in der Coronavirus-Krise freuen. „Wir haben den Maximalbetrag erhalten“, bestätigte Adler-Gesellschafter Daniel Hopp. 13 der 14 Vereine aus der DEL hatten die Unterstützung des Bundes beantragt. Als weiter
  • 177 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zu Spenden im Corona-Jahr

Es trifft die Schwächsten

Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist in diesem Jahr kaum gesunken. Das ist zum Einen erstaunlich – bei den vielen Nachrichten über Kurzarbeit, Jobabbau und Umsatzrückgängen hätten viele mit einem deutlichen Rückgang der Spenden gerechnet. Andererseits ist diese Entwicklung sehr erfreulich – zeigt sie doch, dass unsere Gesellschaft weiter
  • 112 Leser

EU-Gerichtshof „Gleicher Lohn am gleichen Ort“ gilt

Polen und Ungarn sind vor dem Europäischen Gerichtshof mit einer Klage gegen die Entsenderichtlinie gescheitert. Der EuGH wies die Klage in vollem Umfang ab. Die Richtlinie mit dem Prinzip „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am selben Ort“ bleibt also bestehen. Zentraler Punkt ihrer Reform von 2018 war das Prinzip, dass EU-Bürger, die vorübergehend weiter

EVP Orban will losere Zusammenarbeit

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban will eine losere Zusammenarbeit seiner Partei Fidesz mit der Fraktion der Europäischen Volkspartei im Europaparlament als bisher. Er schlage eine „neue Form der Kooperation“ vor, schrieb Orban in einem Brief an Fraktionschef Manfred Weber (CSU). Das Modell solle der früheren Fraktion der Europäischen weiter

Facebook Pseudonyme bleiben verboten

Facebook darf die Nutzung von Pseudonymen verbieten. Das Oberlandesgericht München entschied am Dienstag in zwei Fällen zugunsten des sozialen Netzwerks und befand die Klarnamenpflicht für rechtens. Facebook habe „angesichts eines mittlerweile weit verbreiteten sozialschädlichen Verhaltens im Internet“ ein berechtigtes Interesse, auf weiter

Fahndung „Wunderheiler“ gefasst

Die Polizei hat am Stuttgarter Flughafen einen selbst ernannten Wunderheiler festgenommen, der seit 2018 mit europäischem Haftbefehl gesucht wurde. Der 49-Jährige wollte aus der Türkei nach Deutschland einreisen. Dabei stellten die Beamten fest, dass ein Haftbefehl gegen den Mann vorlag. Er soll ein selbst hergestelltes medizinisches Mittel ohne weiter

Gefährliche Avocados

Viele Menschen verletzen sich beim Öffnen der Früchte.
Chirurgen in den Niederlanden müssen immer häufiger Patienten mit „Avocado-Händen“ behandeln. Viele Verbraucher würden sich beim Schneiden von Avocados ernsthaft an der Hand verletzen, warnt der Verband der Plastischen Chirurgen in Utrecht. Demnach holen viele den Kern mit einem scharfen Messer aus dem Fruchtfleisch. Dabei könne das weiter

Gentechnisch veränderten Leinsamen entdeckt

Bei einer Stichprobe haben Fachleute in Baden-Württemberg acht Tonnen gentechnisch veränderten Leinsamen in einem landwirtschaftlichen Betrieb entdeckt. Das Ministerium für Verbraucherschutz teilte am Dienstag in Stuttgart mit, dass davon ein Prozent bereits zur Backwarenherstellung ausgeliefert worden seien. Für die menschliche Gesundheit sei der weiter

Gladbacher Showdown in Madrid

Das Team von Trainer Marco Rose nimmt Anlauf zum erstmaligen Einzug ins Achtelfinale.
Der imponierende Ballsaal der Königlichen ist geschlossen, daher soll die Krönung der Vorrunde auf einem Nebenplatz erfolgen. Borussia Mönchengladbach genügt dafür beim Gruppen-Showdown in der Champions League bei Real Madrid ein Punkt, doch der Fußball-Bundesligist fürchtet die Rache des bis aufs Blut gereizten spanischen Rekordmeisters. „Wir weiter
  • 214 Leser

Gold fehlt tonnenweise

Im Betrugsprozess gegen zwei Mitarbeiter des Goldhändlers PIM schildert die Staatsanwaltschaft 130 Fälle von Anlegern, die ihr Vermögen, ihr Erbe oder ihre Altersversorgung verloren haben.
Im Vertrauen auf die Sicherheit haben Anleger immer mehr Geld für den Goldkauf überwiesen. Im September 2019 kommt für viele die Ernüchterung. Der Goldhändler PIM im hessischen Heusenstamm wird durchsucht und meldet kurz darauf Insolvenz. Seit Dienstag müssen sich der 49 Jahre alte Geschäftsführer von PIM und der 52 Jahre alte Chef der weiter
  • 165 Leser

Haseloff kippt Beitragserhöhung

Sender wollen vor Bundesverfassungsgericht klagen.
In der Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt versucht Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) einen Befreiungsschlag: Seine Landesregierung verhindert im Tauziehen um einen höheren Rundfunkbeitrag eine Abstimmung im Parlament. Damit ist die Beitragsanhebung bundesweit blockiert. Die mitregierenden Grünen kritisierten den Schritt, halten an der vom Bruch weiter

Hongkong Festnahmen wegen Protesten

In einem Schlag gegen die Opposition in Hongkong sind acht führende Köpfe der Demokratiebewegung festgenommen worden. Hintergrund der Festnahmen am Dienstag sind nach Angaben der Polizei die nicht genehmigten Proteste zum 1. Juli, dem Jahrestag der Rückgabe der früheren britischen Kronkolonie 1997 an China. Es war auch der Tag, an dem das umstrittene weiter

Ich bin der Mann, der für dich wegläuft

Der schottischen Band The Proclaimers gelang 1988 mit dem Lied „I'm Gonna Be (500 Miles)“ ein Welterfolg. Sie besingen darin einen Mann, der 500 Meilen laufen würde, nur um bei seiner Liebsten zu sein. Ein Italiener aus Como, nördlich von Mailand gelegen, nahm diesen Gedanken auf, mit einem entscheidenden Unterschied: er lief in einer weiter

Impfstoff belebt Dax

Auftrieb im späten Handel hat dem Dax am Dienstag doch noch knapp ein Plus beschert. 16 Werte schlossen mit Zugewinn, 14 im Minus. Hilfreich für den späten Aufschwung war eine positive Nachricht zum Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns Astrazeneca. Unter den Favoriten waren die Aktien von BASF und Siemens (Foto). Die stärkeren Verluste weiter
  • 143 Leser

In Mathe nur Mittelmaß

EU-weit hinken deutsche Grundschüler hinterher.
Die deutschen Grundschüler liegen in Mathematik und Naturwissenschaften hinter Gleichaltrigen aus anderen Wirtschaftsnationen zurück. Der am Dienstag veröffentlichten internationalen TIMMS-Studie zufolge sind die deutschen Viertklässler im Fach Mathematik auf 521 Punkte gekommen. Das ist unter dem Mittelwert der anderen teilnehmenden EU-Staaten weiter
  • 107 Leser

Ins Achtelfinale gezittert

Das Team von Julian Nagelsmann gibt einen 3:0-Vorsprung gegen Manchester United aus der Hand und muss am Ende um den 3:2-Erfolg bangen.
RB Leipzig kann nach einem Prestigesieg auf Europas großer Fußball-Bühne von weiteren Erfolgen in der Champions League träumen. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann gewann am Dienstag das abschließende Gruppenspiel gegen Manchester United vor allem dank einer überzeugenden ersten Halbzeit mit 3:2 (2:0) und zog zum zweiten Mal ins Achtelfinale weiter
  • 319 Leser

Keine pauschale Maskenpflicht

Das Stuttgarter Verwaltungsgericht gibt der Klage zweier Bürger gegen eine Verfügung der Stadt Ludwigsburg statt.
Die pauschale Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Ludwigsburger Innenstadt ist wohl rechtswidrig. Das hat das Stuttgarter Verwaltungsgericht in einer Entscheidung dargestellt, die zunächst nur für zwei Bürger gilt, die geklagt hatten. Die Allgemeinverfügung der Stadt sehe keine Ausnahme für Situationen vor, in denen der Mindestabstand weiter

Konzentration auf die Starts im Weltcup

Die WM auf der Flugschanze von Planica findet ohne Andreas Wellinger statt, der sich noch schwer tut.
Olympiasieger Andreas Wellinger aus Ruhpolding wird nach zuletzt durchwachsenen Auftritten bei seinem Weltcup-Comeback nicht an der Skiflug-Weltmeisterschaft in Planica/Slowenien mit den Entscheidungen in Einzel- und Mannschaftswettbewerb am kommenden Wochenende teilnehmen. Das meldete der 25-Jährige via Facebook. „Manchmal ist es nicht einfach, weiter
  • 165 Leser

Kulturhauptstadt Vorwürfe wegen Titelvergabe

Nach Kritik an der Vergabe des Kulturhauptstadt-Titels für 2025 an Chemnitz werden sich nun die Länder damit befassen. Er werde das Thema am Donnerstag bei der Schalte der Kultur- und der Kultusministerkonferenz auf die Tagesordnung setzen, sagte Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU). Medien hatten zuvor über Vorwürfe gegen die Vergabe des Titels weiter

Kurzarbeit Wenig Arbeitszeit im dritten Quartal

Die Arbeitnehmer in Deutschland haben im dritten Quartal dieses Jahres so wenig gearbeitet wie noch nie in einem Quartal. Zwischen Anfang Juli und Ende September 2020 kamen nach Erkenntnissen des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung im Durchschnitt 344,9 Arbeitsstunden pro Arbeitnehmer zusammen. Das sind 2,6 Prozent weniger als weiter
  • 108 Leser

Läden droht der Lockdown

Bund und Länder planen ein erneutes Krisentreffen, um das Virus mit noch härteren Maßnahmen als bisher in den Griff zu bekommen.
Mit drastischen Maßnahmen wollen Kanzlerin Angela Merkel und einige Bundesländer die Infektionszahlen drücken. Erwogen wird auch das Schließen von Geschäften. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wird es bald eine weitere Corona-Runde mit Bund und Ländern geben? Es sieht so aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), einige Unions-Regierungschefs weiter
  • 102 Leser

Leeds United Robin Koch am Knie operiert

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Robin Koch ist erfolgreich am Meniskus des rechten Knies operiert werden. Der Abwehrspieler des Premier-League-Klubs Leeds United hatte sich am Samstag im Liga-Spiel beim FC Chelsea (1:3) verletzt. Schon am ersten Spieltag bei seinem Debüt gegen den FC Liverpool hatte Koch eine leichte Knieblessur erlitten. Der weiter
  • 152 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Wolfgang Fierek Der Schauspieler, der an diesem Mittwoch 70 Jahre alt wird, charakterisiert sich selbst als „totalen Kindskopf“. Er sei ein ewig positiv denkender Mensch, sagt der Künstler. „Ich lass' nichts Negatives zu, egal, was es ist. Ob das mein Unfall damals war, ob das berufliche Rückschläge waren oder Trump in Amerika – weiter

Magdeburger Notbremse rettet die Kenia-Koalition

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff zieht den Vertrag zur Erhöhung des Rundfunkbeitrages zurück und vermeidet so eine Abstimmung im Landtag.
Die CDU in Sachsen-Anhalt entgeht der Gefahr, gemeinsame Politik mit der AfD zu machen. Darauf wäre es hinausgelaufen, wenn dem Landtag die Entscheidung über die 86 Cent-Erhöhung der Rundfunkgebühren vorgelegt worden wäre. Denn die CDU-Fraktion hatte klar signalisiert, sich, wie die AfD, gegen die Erhöhung aussprechen zu wollen. Ein gemeinsames weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 57,83 4501-5500 l 49,24 1501-2000 l 53,70 5501-6500 l 48,86 2001-2500 l 51,84 6501-7500 l 48,50 2501-3500 l 50,62 7501-8500 l 48,32 3501-4500 l 49,68 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Mehr Umsatz mit allem, was sauber macht

Die stark gestiegene Nachfrage nach Seife und Haushaltsreiniger hat der Körperpflege- und Waschmittelbranche in diesem Jahr mehr Umsatz beschert. Bis Jahresende dürften für rund 19,3 Milliarden Euro Mittel zur Körper- und sonstigen Reinigung verkauft worden sein, teilt der Industrieverbandes Körperpflege und Waschmittel (IKW) mit. Das wären 2,3 weiter
  • 126 Leser

Mit 90 noch mal Pionierin

Sie ist die erste Britin, die am Dienstag mit dem Corona-Impfstoff von Pfizer und Biontech geimpft wurde: Margaret Keenan (M.), 90 Jahre alt. In der EU soll bis spätestens 29. Dezember über die Zulassung des Vakzins entschieden und im positiven Fall dann schnell mit den Impfungen begonnen werden. Viele Impfzentren im Südwesten stehen schon bereit. weiter

Mount Everest ist jetzt höher

Neue Messungen machen den höchsten Berg 86 Zentimeter größer. Auch tatsächliche Veränderungen möglich.
Der höchste Berg der Erde ist jetzt offiziell 86 Zentimeter höher – konkret 8848,86 Meter. Das teilte Chinas Außenminister Wang Yi am Dienstag mit. Bislang gab es für den Mount Everest zwar eine akzeptierte Höhe von 8848 Metern, die von indischen Forschern aus den 1950ern stammt. Seither haben aber mehrere Teams nachgemessen und sind auf weiter

Müder BVB dreht das Spiel

Talent Moukoko stellt beim 2:1 in St. Petersburg neuen Altersrekord auf.
Die müden Kämpfer in Schwarz-Gelb feierten bei Eiseskälte ihren 2:1-Sieg in St. Petersburg. Dann begann für "Wunderkind" Youssoufa Moukoko, Matchwinner Axel Witsel und die anderen Profis von Borussia Dortmund die kräftezehrende Nachtschicht. Im Bus ging es schnurstracks zum Flughafen, vor dem Morgengrauen noch wollten die BVB-Spieler in ihre heimischen weiter
  • 197 Leser

Nachtzüge durch Europa

Nationale Bahnen kooperieren für neue Verbindungen.
Über Nacht von Berlin nach Paris oder von Köln nach Amsterdam: Das soll in den kommenden Jahren möglich sein. Die europäischen Verkehrsminister haben sich über eine Kooperation zwischen den nationalen Bahnen verständigt, wobei neue Linien im Nachtzugverkehr entstehen sollen. Insgesamt sollen 13 europäische Metropolen miteinander verbunden werden. weiter
  • 104 Leser

Neue Songs von Roxette: „Bag Of Trix“

Frontfrau Marie Fredriksson ist seit einem Jahr tot. Nun ist sie in fast 50 unveröffentlichten Aufnahmen zu hören.
Marie Fredriksson singt mal ein Beatles-Lied, mal auf Spanisch, dann einen ihrer Hits in einer Akustikfassung. Eine neue Song-Sammlung mit dem Titel „Bag Of Trix“ beschert Roxette-Fans vor Weihnachten 47 bislang unveröffentlichte oder zuvor nicht erhältliche Aufnahmen des schwedischen Pop-Duos. Vieles, etwa das sommerlich-leichte „Let weiter

Neuseeland Attentatsbericht veröffentlicht

Knapp zwei Jahre nach den Terrorattentaten auf zwei Moscheen in Neuseeland ist der offizielle Untersuchungsbericht veröffentlicht worden. Ein rechtsextremer Australier hatte im März 2019 in Christchurch 51 Menschen erschossen und 50 weitere verletzt. Die Regierung von Ministerpräsidentin Jacinda Ardern kündigte am Dienstag an, alle 44 Empfehlungen weiter

Nolan kritisiert Warner

Regisseur Christopher Nolan schimpft über die Entscheidung von Warner Bros., Filme 2021 in den USA zeitgleich im Kino und beim Streamingdienst zu starten. „Sie begreifen gar nicht, was sie aufgeben. Die Entscheidung macht wirtschaftlich keinen Sinn“, sagte der 50-Jährige. Buchpreis für Johny Pitts Der britische Essayist, Schriftsteller weiter

Polizeihochschule Untersuchung des Beamtenalltags

Die Deutsche Hochschule der Polizei soll untersuchen, wie der Berufsalltag von Polizisten aussieht und wie häufig die Beamten im Job Opfer von Gewalt werden. Eine von Migrantenverbänden und Politikern geforderte unabhängige Studie zu Rassismus, die sich nur mit der Polizei beschäftigt, soll es nicht geben. Laut Bundesinnenministerium soll auch herausgefunden weiter
  • 125 Leser

Produktion soll 2021 stark steigen

Größte deutsche Branche erhöht Prognose auf 4 Prozent. Minus von 2020 wird geringer als gedacht.
Die deutschen Maschinenbauer schöpfen zum Ende des Corona-Krisenjahres zunehmend Hoffnung. Er rechne für 2021 mit einem Produktionszuwachs von 4 Prozent statt der bisher erwarteten 2 Prozent, sagte der Präsident des Branchenverbandes VDMA, Karl Haeusgen. Allerdings sei diese Prognose unsicherer als sonst. Das Minus von 2020 werde nicht ganz so heftig weiter

Reisebranche hofft auf Nachholeffekte

Nach einem Umsatzeinbruch von geschätzt 80 Prozent im Krisenjahr setzt die Reisebranche auf Nachholeffekte. Für 2021 hofft der Deutsche Reiseverband auf 60 Prozent der Umsätze des Rekordjahres 2019. Foto: Clara Margais/dpa weiter
  • 115 Leser

Schneller als der Schall

Berühmter Testpilot Chuck Yeager stirbt im Alter von 97 Jahren.
Der amerikanische Testpilot und Weltkriegsveteran Chuck Yeager, der 1947 als Erster die Schallmauer durchbrach, ist tot. Die US-Weltraumbehörde Nasa würdigte den General und seine Leistungen. Der Tod des 97-Jährigen sei ein „riesiger Verlust für unsere Nation“, schrieb Nasa-Chef Jim Bridenstine. Er bezeichnete Yeagers Pionierleistungen weiter

Sparen für den Nachwuchs

Experten geben Tipps zum Vermögensaufbau.
Wird in Baden-Württemberg ein Baby geboren, hat es wenig später im Durchschnitt 3380 Euro auf dem Konto, häufig auf dem Sparbuch. Das bringt aber keine Zinsen. Umso wichtige ist es, dass sich Eltern und Großeltern überlegen, welche klugen Anlagestrategien es gibt – und welche Fonds sich dafür eignen. Fragen rund ums Sparen für den Nachwuchs weiter
  • 105 Leser

Spenden mit Herz und Hirn

Im Dezember steigt die Spendenbereitschaft. Stiftung Warentest gibt Tipps, wie man sich vor unseriösen Organisationen schützen kann.
Das Jahresende und die Weihnachtszeit nahen – für viele Menschen ist das auch die Zeit, in der sie anderen etwas Gutes tun möchten. Wer dabei über den eigenen Familien- und Bekanntenkreis hinausdenkt, landet schnell bei gemeinnützigen Organisationen, die um diese Jahreszeit häufig um Unterstützung bitten. Knapp die Hälfte der Deutschen weiter
  • 162 Leser

Spitzenreiter unter den Flächenstaaten

173 Ladestellen für Elektroautos pro 1000 Quadratkilometer gibt es in Baden-Württemberg. Das ist der Spitzenwert der Flächenländer, aber wenig im Vergleich zu Stadtstaaten (Spitze: Hamburg mit 1521). Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 106 Leser
Sport Aktuell

Sport Aktuell

Champions League Zenit St. Petersburg – Borussia Dortmund 1:2 (1:0). Mit dem Sieg haben die Dortmunder als Gruppensieger das Achtelfinale des Wettbewerbs erreicht. RB Leipzig – Manchester United 3:2 (2:0). Die Briten zeigten zu spät, was sie können. Die Leipziger siegten verdient. weiter
  • 136 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 13.45 und 19.45 Uhr: Snooker, Scottish Open in Milton Keynes/England, 2. Runde Sky 20.50 Uhr: Fußball, Champions League, 6. Spieltag, Konferenz II und Einzel, u.a. Bayern München – Lokomotive Moskau DAZN 18.45 Uhr: Handball, Champions League Männer, Gruppe B, 10. Spieltag, THW Kiel – Aalborg Handball 21 Uhr: Fußball, weiter
  • 183 Leser

Staatsministerium: Bund lehnt neue Gespräche ab

Im Streit um die Förderung durch Berlin will Kretschmann nicht nachgeben.
Im Streit um Fördermittel für Ganztagsschulen im Südwesten hat der Bund nach Darstellung der Landesregierung neue Gespräche abgelehnt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte auf Bitte von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in einem Schreiben um Wiederaufnahme der Gespräche gebeten. Ein Sprecher der Landesregierung sagte: „Die weiter
Stichwort Fidesz und EVP

Stichwort Fidesz und EVP

Die Mitgliedschaft der ungarischen Fidesz in der Parteienfamilie der EVP im EU-Parlament ist seit März 2019 unter anderem wegen mutmaßlicher Verstöße gegen EU-Grundwerte sowie wegen mehrerer Attacken auf den damaligen EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker auf Eis gelegt. Vorausgegangen war ein Streit über Äußerungen des Fidesz-Abgeordneten Tamás weiter
  • 102 Leser

Störmanöver bei der Drohne

Die SPD will die Entscheidung über das Waffensystem erneut vertagen. Das gefällt nicht allen in der Koalition.
Es ist ein Bremsmanöver in beinahe letzter Minute. Kommende Woche sollte der zuständige Bundestagsausschuss entscheiden, doch nun wird die seit Jahren diskutierte Frage nach bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr erneut vertagt. SPD-Chef Norbert Walter-Borjans nahm sie per Zeitungsinterview von der Tagesordnung – und löste damit einigen Ärger weiter

Strafbefehl gegen Ärztin

Frau soll ohne Untersuchung Atteste versendet haben.
Ohne ihre Patienten vorher zu untersuchen, soll eine Ärztin aus Offenburg (Ortenaukreis) Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht ausgestellt haben. Nun liegt ein Strafbefehl gegen sie vor. Das teilte die Staatsanwaltschaft Offenburg mit. Der Medizinerin wird vorgeworfen, im Juni und Juli dieses Jahres fünf solcher Bescheinigungen ausgestellt zu weiter

Tesla gebremst

Der Elektroautobauer Tesla muss weitere Rodungsarbeiten auf seiner Gigafactory-Baustelle in Grünheide bei Berlin vorerst einstellen. Das besagt eine Zwischenverfügung des Verwaltungsgerichts Frankfurt/Oder nach dem Eilantrag zweier Umweltverbände. Die Entscheidung des Gerichts steht noch aus. Eurozone erholt sich Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone weiter
  • 175 Leser
Querpass

Trauriger Abschied

Es ist nicht mehr und nicht weniger als das Ende einer Fernsehepoche. Nach 30 Jahren ist tatsächlich Schluss. RTL steigt nach drei Jahrzehnten aus der Formel 1 aus. Aus Kostengründen, wie es offiziell heißt. Der Erwerb der Übertragungsrechte für die Königsklasse des Motorsports ist dem Privatsender zu teuer geworden. Am kommenden Sonntag überträgt weiter
  • 336 Leser

Ungebrochene Welle

Die Hoffnungen, mit dem „Lockdown light“ die Pandemie in den Griff zu bekommen, waren wohl vergebens. Im Land werden neue Vorkehrungen getroffen.

Oft hieß es im Sommer aus der Landesregierung, einen zweiten Lockdown wolle man vermeiden. Die Ausbreitung des Coronavirus sollte mit milderen Maßnahmen eingedämmt werden. Doch nun steht ein neuer, befristeter Lockdown vor der Tür. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) kündigte ihn an, voraussichtlich für

weiter
  • 2
  • 720 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Bundeshaushalt 2021

Unglaubliche Lasten

Viel hilft viel – getreu diesem Motto haben Bundesregierung und Bundestag angesichts der Corona-Pandemie riesige Hilfspakete geschnürt. Dadurch summiert sich der Haushalt 2021, den der Bundestag am Freitag beschließen dürfte, auf rund eine halbe Billion Euro, ähnlich viel wie in diesem Jahr. Um das zu finanzieren, muss Bundesfinanzminister weiter

Union-Coach verlängert

Berliner setzen weiter auf den 54-jährigen Schweizer Urs Fischer.
Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin wird auch in der kommenden Saison von Trainer Urs Fischer und Co-Trainer Markus Hoffmann betreut. Die Köpenicker verlängerten die zum Ende der Saison auslaufenden Verträge mit dem Duo vorzeitig. Über die Vertragsdauer machte der Verein keine Angaben. Fischer hatte den damaligen Zweitligisten in der Saison weiter
  • 218 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur Lage in Sachsen-Anhalt

Vieles bleibt ungelöst

Der Weihnachtsfriede in Sachsen-Anhalt ist gerettet: Dass die Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen wohl doch nicht am Streit um die Rundfunkgebühren zerbrechen wird, versuchen alle drei Regierungspartner nun als frohe Botschaft zu verkünden. Wirklich gelöst ist aber natürlich nicht viel: Zum einen hat das Magdeburger Trio sein Problem ziemlich weiter

Wechsel im Aufsichtsrat

Siemens schlägt seinen Aktionären zwei neue Aufsichtsratsmitglieder zur Wahl auf der Hauptversammlung am 3. Februar vor: Adidas-Chef Kasper Rørsted und Airbus-Technikchefin Grazia Vittadini sollen dann die Nachfolge von Nicola Leibinger-Kammüller sowie Werner Wenning antreten. Ineos kauft Smart-France Der britische Geländewagenhersteller Ineos weiter
  • 196 Leser

Weitere Verdächtige bei der Polizei

In München sollen noch mehr Beamte als zunächst angenommen gekokst und gedealt haben.
Der Drogenskandal bei der Münchner Polizei weitet sich aus: Nach intensiven Ermittlungen stehen mittlerweile 30 Beamte unter Verdacht. Sie sollen vor allem Rauschgift konsumiert und an Kollegen weitergegeben haben. Nach Angaben des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) vom Dienstag stehen auch andere Vorwürfe im Raum, etwa Strafvereitelung und Körperverletzung weiter

Welfenschatz Stiftung beharrt auf Anspruch

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat vor dem obersten Gericht der USA ihren Anspruch auf den in der NS-Zeit verkauften Welfenschatz bekräftigt und vorgetragen, warum der Fall ihrer Ansicht nach nicht vor ein US-Gericht gehört. In dem Streit geht es um die Rückgabe des Schatzes an die Nachfahren jüdischer Kunsthändler, die in den USA geklagt weiter

Weniger Pleiten

Trotz der geringeren Zahl ist die Schadenssumme höher.
Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland ist trotz Corona-Krise von 18 830 im Jahr 2019 auf 16 300 in diesem Jahr gesunken. Der deutliche Rückgang um 13,4 täusche jedoch „über die wirkliche Situation der Unternehmen hinweg“, teilte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform mit. „Insbesondere für Gastronomie, Einzelhandel weiter
  • 108 Leser

WM-Qualifikation Gastgeber Katar spielt in Europa

Der Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2022, das Emirat Katar, spielt auf Einladung der Uefa in der europäischen WM-Qualifikationsgruppe A außer Konkurrenz mit. Katar ist als Gastgeber zwar automatisch für die WM-Endrunde qualifiziert, soll aber gegen Portugal, Serbien, Irland, Luxemburg und Aserbaidschan Spielpraxis sammeln. Die Spiele sollen weiter
  • 193 Leser

Zugverbindung Pendler-Proteste zeigen Erfolg

Die Deutsche Bahn richtet nach Protesten von Pendlern am 7. Januar wieder eine morgendliche Verbindung von Stuttgart über Heidelberg und Mainz nach Wiesbaden ein. Der Zug startet um 6.26 Uhr in Stuttgart und erreicht Wiesbaden um 8.33 Uhr. Die verkehrspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion in Mainz, Jutta Blatzheim-Roegler sagte: „Wir weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zur geplanten Demonstration der sogenannten Querdenker beim Haus des Landrats:

Eigentlich ist es ja nicht das Papier wert, auf dem über die Spaziergänge einiger weniger sogenannter Querdenker etwas geschrieben wird. Wir reden von 10 bis 15 Personen, die dem selbsternannten Bewerber für den Landtag Schmidt mit oder ohne Schutzanzüge nachlaufen. Nun bekommt die Sache eine andere Qualität: Für [...] Donnerstagnachmittag ist

weiter

Themenwelten (2)

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit

Die Geschäfte in Leinzell und Göggingen sind weiterhin – unter Einhaltung aller Hygienevorschriften – für ihre Kunden da. Dennoch muss in diesen Tagen auch auf viele lieb gewonnen Traditionen verzichtet werden. Aufgrund der hohen Ansteckungszahlen haben sich zum Beispiel die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden dazu entschieden

weiter