Artikel-Übersicht vom Montag, 14. Dezember 2020

anzeigen

Regional (62)

Pandemie Heubach sagt Sitzungen ab

Heubach. Infolge der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie hat die Stadtverwaltung die für Mittwoch geplante Jahressschlusssitzung des Gemeinderats abgesagt. Ebenso abgesagt wurde die Sitzung des Lauterner Ortschaftsrats, die am Montag vorgesehen war. Der Jahresrückblick des Bürgermeisters soll am kommenden Freitag, 18. Dezember, um 19

weiter
  • 1376 Leser

Pandemie Jahresrückblick nur schriftlich

Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä hat die für diesen Mittwoch, 16. Dezember, geplante Gemeinderatssitzung aufgrund der neuen Corona-Verordnung abgesagt. In der Sitzung war ein Jahresrückblick sowie eine Aussprache zum fast abgelaufenen Jahr 2020 im Gremium geplant. Die Verwaltung wird den Jahresrückblick in ausführlicher Form jedem Haushalt

weiter
  • 1194 Leser

Bewerbungstraining in herausfordernden Zeiten

Bildung Vertreter großer Gmünder Firmen am Heubacher Rosenstein-Gymnasium.

Heubach. „Diese Corona-Zeiten sind für uns Schulen, unsere Schüler und deren Eltern eine immense Herausforderung. Nicht nur die Lerninhalte und das soziale Miteinander sind beeinträchtigt, sondern auch unser Sozialpraktikum und unsere ganze Berufsorientierung,” so der Schulleiter des Rosenstein-Gymnasiums Heubach, Johannes Josef Miller.

weiter
  • 214 Leser

Haushalt ist Thema

Essingen. Der Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 17. Dezember, um 18.30 Uhr zur Sitzung in der Remshalle. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Gemeindehaushalt 2021. Ebenso die Ferienbetreuung in den Sommerferien 2021.

weiter

Letzter Schliff fürs Bildungszentrum

Bauarbeiten Böbinger Gemeinderat befasst sich mit Schulhof und Kita-Außenbereich. Investoren stellen Wohnprojekte am „Sommerrain-West“ vor.

Böbingen

Die Endphase der Bauarbeiten am Bildungszentrum „Am Römerkastell“ kommt in die Endphase. 2021 werden die Außenanlagen neu gestaltet. „Das Bildungszentrum soll ein Schmuckstück werden“, appellierte Bürgermeister Jürgen Stempfle an die Gemeinderäte. Gemeint war, dass man keine „kleinen Inseln übrig lassen

weiter
  • 186 Leser

Zahl des Tages

3,8

Millionen Euro investiert die Gemeinde Böbingen in die Sanierung des Bildungszentrums „Am Römerkastell“. Mehr dazu im Artikel „Letzter Schliff fürs Bildungszentrum“ auf dieser Seite.

weiter
  • 1109 Leser

Auf Audi aufgefahren

Heubach. Eine 44-Jährige fuhr am Sonntagmittag gegen 14 Uhr mit ihrem Opel rückwärts von der Scheuelbergstraße in die Weingarthalde ein. Dabei beschädigte sie den Audi eines 23-Jährigen, wobei der Polizei zufolge ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

weiter
  • 669 Leser

Glasbläser stellen im Popup-Laden aus

Tradition Als Ersatz für den ausgefallenen Kugelmarkt präsentierten sich Aussteller am Wochenende in einem Popup-Laden in der Heubacher Hauptstraße. Unter ihnen waren auch der Glasbläser Gerd Eichhorn und seine Frau Monika aus Lauscha. Foto: Tom

weiter
  • 649 Leser

Heubacher SPD spendet

Benefiz 400 Euro gehen an den „Förderverein für Kinder und Jugendliche“.

Heubach. Der Heubacher SPD-Ortsverein hat dem Heubacher „Förderverein für Kinder und Jugendliche“ (FÖV) eine Spende über 400 Euro übergeben. Der Betrag stammt aus den Einnahmen der Bewirtung beim Kreisparteitag in der Heubacher Stadthalle. Der Vorstand der SPD Heubach erklärte dazu: „Uns ist es wichtig, mit der Spende an unsere

weiter
  • 1175 Leser
Namen und Nachrichten

Gudrun Janosch

Heubach. Gudrun Janosch blickt auf eine 20-jährige Betriebszuge-hörigkeit bei der Raiffeisenbank Rosenstein zurück. Sie trat vor zwei Jahrzehnten in die Bank ein. Seither ist sie als Sachbearbeiterin in der Marktfolge Passiv tätig und dort mit diversen Aufgaben betraut. Des Weiteren ist sie eine der freundlichen Stimmen der Telefonzentrale und

weiter
  • 665 Leser
Polizeibericht

Autos zerkratzt

Schorndorf. Im Zeitraum zwischen Samstag, 8.45 Uhr, und Sonntag, 12 Uhr, zerkratzten bisher unbekannte Täter zwei Autos, die in einem Hinterhof in der Urbanstraße abgestellt waren. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181/2040 entgegengenommen.

weiter
  • 410 Leser

Geschichten über Welzheim

Buch Der „Historische Verein Welzheimer Wald“ verkauft sein Jahresheft.

Welzheim. Das Jahresheft des „Historischen Verein Welzheimer Wald“ ist auch in diesem Jahr wieder aufgelegt worden. Unter anderem geht es in den einzelnen Artikel um Funde am Feuersee in Welzheim, die Pest im Jahre 1635 in Welzheim, der Erste Weltkrieg in Welzheim sowie um die Mühlengeschichte im Welzheimer Wald.

Da das Museum zur Zeit

weiter
  • 543 Leser

Keine Kunden im Rathaus

Alfdorf. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen hat Alfdorfs Bürgermeister Ronald Krötz entschieden den Kundenverkehr im Rathaus bis auf Weiteres einzustellen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten ihre Anliegen ausschließlich telefonisch, mit E-Mail oder als Brief an die Verwaltung zu richten. Dringende Angelegenheiten sollten telefonisch angemeldet

weiter
  • 313 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Lorch. Bei seiner Fahrt auf der B 29 kam am Montag ein 91-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 9 Uhr kurz vor der Ausfahrt Lorch-Ost aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte an einer Baustellenbegrenzung drei Warnbaken. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

weiter
  • 438 Leser
Polizeibericht

Zigarettenautomat gesprengt

Backnang. Vermutlich durch einströmende Gase sprengten Unbekannte zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Samstagmorgen, 7 Uhr, einen Zigarettenautomaten, der an einer Gaststätte im Zeller Weg aufgestellt war. Die Täter entwendeten eine bislang unbekannte Summe Bargeld; Zigarettenschachteln ließen sie zurück. Die Polizei sucht Hinweise auf die Täter.

weiter
  • 2
  • 478 Leser

Außenanlage der Alfdorfer Hallen ausgeschrieben

Gemeinderat Nadelöhr der Leitungen könnte Auftragsvergabe erschweren. Zwei neue Ladestationen in Sicht

Alfdorf. Für geschätzt 1,25 Millionen Euro sollen spätestens ab März die Tiefbau- und Gestaltungsarbeiten rund um die neuen Hallen in Alfdorf erfolgen. Fertig sein wolle man im Juni, sagte Architekt Jörg Seyfried. Der Gemeinderat hat am Montag der Ausschreibung der Arbeiten zugestimmt.

Seyfried erläuterte zuvor ausführlich, was getan werden

weiter

Wo Friedrich II. im Kloster zu finden ist

Geschichte Der Freundeskreis des Kloster Lorchs und die Stauferfalknerei erinnern an Friedrich II., der vor 800 Jahren zum Stauferkaiser gekrönt wurde.

Lorch

Zweimal weilte Friedrich II. in Deutschland, einmal sogar für einige Jahre. In Lorch war der Stauferkaiser, der überwiegend in Süditalien lebte, nie. Trotzdem gedenken der Freundeskreis des Klosters und die dortige Stauferfalknerei dem 800-Jahr-Jubiläum von Friedrichs Kaiserkrönung. Nicht nur, weil das Kloster staufische Grablege ist. Und

weiter

Förderverein spendet Bücher

Spende Der Förderverein der Schlossgartenschule Alfdorf hat die Schülerbücherei mit einer Spende bedacht: Larissa Klaaßen, die 2.Vorsitzende des Fördervereins, überbrachte Bücher für die Bücherei. Die Schüleinnen und Schüler waren begeistert und können sich nun mit den Sachbüchern über

weiter
  • 256 Leser

Hilfe für den Bunten Kreis

Spende Margit Lang Freie Finanzberatung GmbH und die Fondskonzept AG aus Illertissen übergaben Spenden in Höhe von 2000 Euro. in Lorch und Gmünd. Begünstigt war in diesem Jahr die Einrichtung „Bunter Kreis Schwäbisch Gmünd e.V.“ aus Schwäbisch Gmünd, der Familien mit schwerstkranken Kindern hilft. Dr. Jochen Riedel,Chefarzt und

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Friseure gegen Schließung

Schwäbisch Gmünd. Dass Friseursalons nun im Corona-bedingten Lockdown schließen müssen, empfinden die Betreiber als ungerecht. In einem Schreiben an Landespolitiker kritisierten die Obermeister der Innungen Gmünd und Aalen diese Anordnung massiv. Die Friseursalons hätten ein wirksames Hygienekonzept und seien bisher nicht als Ansteckungsorte

weiter
  • 3
  • 898 Leser

Corona-Pandemie 55 neue Fälle im Ostalbkreis

764 bestätigte Corona-Infektionen sind dem Landratsamt aktuell im Ostalbkreis bekannt. Das sind 99 weniger als am Freitag, als die Behörde zuletzt neue Zahlen veröffentlicht hatte. Der Inzidenzwert im Kreis, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, liegt bei 167. Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie:

weiter
  • 1211 Leser

Den „Rechberg 2021“ telefonisch bestellen

Kalender In den Buchhandlungen ist an diesem Dienstag letzte Gelegenheit, den Kalender „Mit dem Rechberg durch das Jahr“ zu kaufen. Für die, die danach noch zum Zug kommen wollen: Es geht auch telefonisch: (07171) 6001292. Wenn Sie bis Freitag bestellen, liegt er noch unter dem Weihnachtsbaum.

weiter
  • 572 Leser
Geistlicher Impuls

Die Herberge ist das Wesentliche

Die Sehnsucht nach Herberge schält sich Advent 2020 deutlicher als sonst heraus. Sehnsucht, geborgen zu sein in schwerer Zeit. Advent führt am Ende zu einem Stall. In den kann man einkehren. Da liegt ein Kind in einer Krippe. Lieder besingen es als „Heiland,“ der heilt, stärkt, birgt und widerständig macht. Man sagt, er lebt, er sei

weiter
  • 5
  • 703 Leser

Wertstoffhöfe bleiben offen

Schwäbisch Gmünd. Die GOA-Wertstoffhöfe und die Entsorgungszentren Ellert und Reutehau bleiben trotz der neuen Corona-Verordnung des Landes im gewohnten Umfang geöffnet. Darüber informiert die Kreis-Abfallgesellschaft GOA. Die Nutzer der Wertstoffhöfe müssen weiterhin die geltenden Hygieneregeln einhalten. Die Wertstoffhöfe sollten nur im Ausnahmefall

weiter
  • 5
  • 1102 Leser

Absage an Tempo 30 durch den Ort

Verkehr Nur in der Ortsmitte in Bargau ist das 30er-Schild erlaubt. Smiley-Ampel soll Schnellfahrer einbremsen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Verkehr durch Bargau hat sich durch die Ortsumfahrung entspannt. Der Ortschaftsrat beschäftigte sich am Montagabend mit Möglichkeiten, die Straße noch sicherer zu gestalten. Nach Worten von Ortsvorsteher Franz Rieg gibt es aber keine Möglichkeit, durchgehend Tempo 30 zu verordnen. Das habe die Verkehrsschau abgelehnt.

weiter
  • 166 Leser

Kurz und bündig

Absagen beim Sängerkranz

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Gleich zwei Absagen gibt es beim Sängerkranz Zimmern: Die Weihnachtsfeier in dieser Woche sowie das geplante „Singen unterm Weihnachtsbaum“ am Mittwoch, 20. Dezember fallen wegen der Corona-Pandemie aus.

Lichtspuren im Advent

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinuskirche gibt’s

weiter
  • 129 Leser

Ab 2004 Schulversuch, nun feste Institution

Das LGH (Landesgymnasium für Hochbegabte) ist 2004 gegründet worden. Zum 1. August 2020 ist das LGH aus dem Status eines Schulversuchs in eine „gesetzliche Regelform“ umgewandelt worden. Im Moment besuchen 245 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium.

weiter
  • 595 Leser
Polizeibericht

Für eine Flasche Schnaps

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Unbekannte drangen zwischen Donnerstagmorgen, 10 Uhr, und Sonntagnachmittag, 14.15 Uhr, in die Skihütte Degenfeld ein, nachdem sie das Küchenfenster eingeschlagen hatten. Im Gebäude durchsuchten die Täter sämtliche Schränke und Schubladen. Da sie keine wertvollen Gegenstände fanden, stahlen die Eindringlinge lediglich

weiter
  • 797 Leser
Polizeibericht

In Firma eingebrochen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Unbekannte verschafften sich durch ein aufgehebeltes Fenster zwischen Sonntagmorgen, 2 Uhr, und Montagmorgen, 4.30 Uhr, Zutritt in die Werkhalle einer Firma in der Adam-Riese-Straße und stahlen Werkzeug und Maschinen im Gesamtwert von 15 000 Euro. Zum Abtransport des Diebesgutes dürfte ein größeres Fahrzeug benutzt

weiter
  • 900 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Verkehrsteilnehmer verursachte am Samstag zwischen 16 und 23 Uhr einen Sachschaden von mehreren hundert Euro, als er einen VW Golf beschädigte, der in der Rechbergstraße abgestellt war. Wer Hinweise geben kann, sollte sich beim Gmünder Polizeirevier, Telefon (07171) 3580, melden.

weiter
  • 496 Leser

Spenden für die neue Orgel

Kirche Bisher 630 000 Euro für Instrument in der Augustinuskirche. Firma GD Krauss spendet 2 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Insgesamt rund 630 000 Euro Spenden konnten für die neue Orgel in der Augustinuskirche innerhalb von drei Jahren gesammelt werden. Dazu beigetragen hat nun auch die Firma GD Krauss. „Es sind gerade holprige Zeiten, in denen man am ehesten zusammenstehen muss“, sagt Inhaber Alfred Krauss, der seine Läden aufgrund des

weiter
  • 5
  • 160 Leser
Tagestipp

Die Geschenke schon besorgt?

Die Bescherung rückt näher. Sind alle Geschenke schon besorgt? Nein? Dann aber schnell, denn ab kommenden Mittwoch müssen Händler ihre Geschäfte wieder schließen. Beim Einkauf dürfen Alltagsmaske, Abstand und Besonnenheit natürlich nicht fehlen. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen will: Auch selbst gemachte Geschenke bereiten Freude!

In neun

weiter
  • 490 Leser

800 Weihnachtswünsche erfüllt

Soziales Engagement Gerade können dank des Gmünder Wunschbaums wieder Geschenke an Bedürftige verteilt werden – und in diesem Jahr war die Spendenbereitschaft besonders groß.

Schwäbisch Gmünd

So schnell, wie in diesem Jahr, wurden die Wünsche am Gmünder Wunschbaum noch nie erfüllt. Und nicht nur das ist anders als in den vergangenen Jahren – während die Ausgabe der Geschenke sonst im Rathaus erfolgt, werden sie dieses Jahr aus dem Fenster des Refektoriums im Prediger ausgegeben. „Das

weiter

Linke : Ja zu Aspen nur ohne Amazon

Ansiedlung Fraktion stellt Bedingungen für Zustimmung zu dem Großprojekt bei Bargau.

Schwäbisch Gmünd. Nur wenn die Stadtverwaltung zusichert, dass die Ansiedlung des Online-Händlers Amazon in Gmünd kein Thema mehr ist, unterstützt die Linke-Fraktion die von der Verwaltung vorgestellte Idee eines „nachhaltigen Industriegebiets auf der Grundlage eines Wasserstoffkompetenzclusters“. Das teilte die Fraktion nun mit. Ort

weiter
  • 3
  • 129 Leser

Weihnachtsspende auch ohne Weihnachtsmarkt

Tagespost-Weihnachtsaktion Thomas Hörner spricht über die rotarischen Ziele und kleine Hürden.

Schwäbisch Gmünd. Kein Weihnachtsmarkt, kein Stand der rotarischen Clubs mit Suppe um die Mittagszeit und vielen weiteren Angeboten. Diesmal bleiben die Einnahmen, die immer gespendet wurden, aus. Dafür springen die Mitglieder ein und unterstützen das Hospiz im Kloster. Thomas Hörner vom Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein war in vielen

weiter
  • 139 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Christina Stephan, Waldau, zum 80. Geburtstag

Dieter Röhle, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Elsa Löwen, Wustenriet, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Helga Wittemer zum 80. Geburtstag

Heubach

Erika Stuber zum 75. Geburtstag

Waldstetten

Rolf Lehmann zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 499 Leser

Kindergarten und Kredit

Ruppertshofen. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld geht es um den Kindergarten-Neubau, den Haushalt 2021, eine Kreditaufnahme, einen Antrag der Gemeinderätin Grupp, Bausachen, Anfragen aus dem Gemeinderat, Bekanntgaben, Verschiedenes sowie den Rück- und Ausblick.

weiter
  • 723 Leser

Rathaus geschlossen

Pandemie Das Mutlanger Verwaltungsgebäude bleibt vorübergehend zu.

Mutlangen. Aufgrund der Corona-Lage wird das Rathaus bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Zum Schutz der Mitarbeiter sowie der Besucher müssen alle, die das Rathaus persönlich aufsuchen wollen, vorher einen Termin vereinbaren – im „Lockdown“-Zeitraum von Mittwoch, 16. Dezember, bis Sonntag, 10. Januar,

weiter
  • 814 Leser

Lob für Ausbildung bei Kessler & Co.

Auszeichnung Abtsgmünder Unternehmen ist beim bundesweiten „Schulewirtschaft“-Wettbewerb erfolgreich.

Abtsgmünd. Das bundesweite Netzwerk Schulewirtschaft prämierte jetzt Unternehmen im Wettbewerb „Das hat Potenzial!“ für ihr herausragendes Engagement an der Schnittstelle von Schule und Beruf und ihren Einsatz. Das Unternehmen „Kessler & Co.“ wurde mit dem ersten Platz in der Kategorie „Schulewirtschaft-Starter“

weiter

Videoanruf vom Nikolaus

Mutlangen. Mit kreativen Lösungen brachten Neuntklässler sowie die Schüler-Mitverwaltung (SMV) des Franziskus-Gymnasiums adventliche Besinnlichkeit in den Schulalltag. Sie gestalteten einen digitalen Adventskalender. Täglich stellen sie einen selbst produzierten Impuls zur Verfügung. Die Gestaltung dieser Impulse erfolgte gemeinsam mit den Religionslehrern

weiter
  • 727 Leser

Landesstraße weiterhin gesperrt

Baustelle Voraussichtlich noch bis Freitag, 18. Dezember, müssen sich Autofahrer zwischen Mutlangen und Lindach auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Denn wegen Erschließungsarbeiten ist die Lindacher Straße (L 1156) zwischen der Spraitbacher Straße und der Silcherstraße in beide Fahrtrichtungen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Foto: Tom

weiter
  • 563 Leser

Eßwein liest Mutlanger Kindern vor

Vorlesetag Bürgermeisterin Stephanie Eßwein hat wieder Kindergartenkindern aus Mutlangen vorgelesen – coronabedingt in diesem Jahr allerdings per Videoübertragung. Eßwein las Passagen aus dem Buch „NEINhorn“. Die Kinder hatten viel Spaß an der Geschichte und bastelten im Anschluss selbst ein Einhorn und genossen dabei die eine

weiter
  • 589 Leser
Nachruf

Hugo Abele verstorben

Durlangen. Der VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach trauert um seinen Ehrenvorsitzenden und langjährigen 1. Vorsitzenden Hugo Abele. Er verstarb im hohen Alter von 96 Jahren. Hugo Abele hat den Ortsverband in jeder Hinsicht geprägt wie kein anderer. Abele war 68 Jahre Mitglied im VdK-Ortsverband – davon 14 Jahre stellvertretender Vorsitzender

weiter
  • 476 Leser
Der besondere Lese-Tipp

„Winkel, Wankel, Weihnachtswichte!“

Jedes Jahr haben die sieben Wichtel eine wichtige Aufgabe zu erfüllen: Sie müssen im geheimnisvollen Tausendwald einen Schalter finden und betätigen, damit das Weihnachtsfest bei den Menschen überhaupt stattfinden kann. Doch ganz so einfach ist die Aufgabe nicht, da der Weihnachtsschalter sich jedes Jahr woanders befindet. Werden sie es rechtzeitig

weiter
  • 470 Leser

Ab dem Nachmittag sind örtlich kurze Schauer möglich

Die Spitzenwerte am Dienstag: 4 bis 8 Grad

Am Dienstag gibt es einen Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne. Ab dem Nachmittag sind örtlich auch kurze Regenschauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 4 bis 8 Grad. 4 Grad werden es in Neresheim, 5 in Bopfingen, 6 in Ellwangen, 7 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 8 Grad. In der Nacht zu Mittwoch ist es teils

weiter

Leitz-Gruppe in Lexikon aufgenommen

Familienunternehmen Der Zeit-Verlag nimmt 1000 deutsche Firmen in seine Publikation auf. Mit dabei ist auch Leitz.

Oberkochen. Der Hamburger Zeit-Verlag hat das Buchprojekt „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“ veröffentlicht. Mit dabei: die Oberkochener Leitz-Gruppe. „Wir freuen uns sehr, dass unser Unternehmen im Lexikon der deutschen Familienunternehmen aufgenommen worden ist“, so die Gesellschafterin und Beiratsvorsitzende Dr.

weiter
  • 488 Leser

Wegen Corona steigt der Umsatz stark

Quartalszahlen Umsatz der Hartmann AG ist wegen Nachfrage nach Desinfektionsmitteln stark angestiegen.

Heidenheim. Die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln und Schutzkleidung sorgt bei der Paul Hartmann AG für ein starkes Wachstum von Umsatz und Ergebnis – und gleicht die Entwicklung der anderen Segmente aktuell mehr als aus. Die meisten Sparten der Heidenheim leiden unter der Pandemie.

Insgesamt hat Hartmann in den ersten drei Quartalen einen

weiter
  • 5
  • 1950 Leser

Keine Ideologie gegen das Auto durchführen

Jubiläum Gmünder Christdemokraten diskutieren zu 75 Jahren CDU mit dem früheren Ministerpräsidenten und EU-Kommissar Günther H. Oettinger.

Schwäbisch Gmünd

Gmünds CDU hat am Montagabend in einer Online-Veranstaltung an die Gründung der Gmünder CDU vor 75 Jahren erinnert. Die 75 Jahre seien gute Jahre gewesen für Gmünds CDU, für die Stadt Schwäbisch Gmünd und für das Land, sagte der Stadtverbandsvorsitzende Thomas Eble, der sich mit CDU-Bundestagskandidatin Dr. Inge Gräßle

weiter

Zahl des Tages

8,5

Prozent: Um so viel ist der Umsatz der Carl Zeiss Meditec im abgelaufenen Geschäftsjahr zurückgegangen. In absoluten Zahlen sind das 1,335 Milliarden Euro.

weiter
  • 1207 Leser

Engpass bei Ruppertshofen beseitigt

Baumaßnahme Die Kreisstraße nach Hönig wurde nach langer Wartezeit ausgebaut. Probleme mit Rutschungen im Knollenmergel,

Ruppertshofen

Was lange währt, wurde endlich gut: Am Montag konnte die auf 1,9 Kilometern ausgebaute Kreisstraße 3253 freigegeben werden. Man habe dem Kreistag das Geld für den Ausbau der Straße, die Ruppertshofen mit Hönig verbindet, geradezu abgerungen, sagte Landrat Dr. Joachim Bläse. Allerdings hatte der Kreistag auch zehn Jahre Zeit, sich

weiter
  • 213 Leser

Brennstoffzelle fördern

Aalen. Der Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes Ostalb und Kandidat für die Landtagswahl, Tim Bückner (Wahlkreis Schwäbisch Gmünd), und Landtagsabgeordneter Winfried Mack, der erneut im Wahlkreis Aalen kandidiert, waren zum Gespräch bei Markus Kilian, dem Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall.

Dabei wurden

weiter
  • 1
  • 1054 Leser

Lions ermöglichen Medien-Camp für Kinder

Aalen. Dank der großzügigen Spende durch den Lions-Club Schwäbisch Gmünd - Aalen - Ellwangen konnten zehn interessierte Kinder am kostenlosen Feriencamp „digital for future“ der Vhs Aalen teilnehmen. Alles drehte sich um den Umgang mit digitalen Medien im Alltag: nützliche und sinnvolle Apps für die Schule und den Online-Unterricht,

weiter
  • 5
  • 1827 Leser

Handel setzt jetzt auf Online

Corona Manche Gmünder Einzelhändler haben damit schon gute Erfahrungen gemacht. Dr. Christof Morawitz möchte mehr Planungssicherheit.

Schwäbisch Gmünd

Der Lockdown erwischt den Handel mitten in seinen umsatzstärksten Wochen. „Manche Unternehmen erarbeiten in der Zeit von Dezember bis Anfang Januar 40 Prozent des Jahresumsatzes“, sagt Dr. Christof Morawitz, Vorstandsmitglied des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Schwäbisch Gmünd. Nun blieben viele auf ihren Kosten

weiter

Ausreichend Kapazitäten im Intensivbereich

Covid-19 Was die Zahl belegter Intensivbetten aussagt und warum gerade kein Bedarf für ein Notfallzentrum besteht.

Schwäbisch Gmünd. Das Divi-Intensivregister meldet aktuell acht intensivmedizinische Covid-19-Fälle in den Kliniken des Ostalbkreises, fünf beatmete Fälle, 18 freie und 55 belegte Intensivbetten. Klinikchef Professor Dr. Ulrich Solzbach versicherte bereits im November in einem Interview mit dieser Zeitung, dass nur die freien

weiter
  • 5
  • 601 Leser

Corona-Delle bei Meditec

Bilanz Die Pandemie sorgt beim Medizintechnik-Unternehmen Carl Zeiss Meditec für einen spürbaren Rückgang von Umsatz und Gewinn.

Oberkochen

Die Börse reagierte enttäuscht auf die jüngsten Zahlen von Carl Zeiss Meditec: Der Umsatz ist im abgelaufenen Geschäftsjahr um 8,5 Prozent auf 1,335 Milliarden Euro zurückgegangen. Auch der Gewinn fiel. Für das kommende Geschäftsjahr erwartet nicht nur Meditec eine Erholung. Die Analysten der LBBW gehen davon, dass die gesamte Branche

weiter
  • 5
  • 778 Leser

Ausgangsbeschränkungen: 15 Anzeigen in der dritten Kontrollnacht

Polizei Bilanz der dritten Kontrollnacht im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen sowie Ergebnisse der Schwerpunktkontrollen. Viele Anzeigen wegen Maskenpflicht-Verstoß.

Aalen. Wie auch in den beiden Nächten zuvor, wurde von Sonntag auf Montag die bestehenden nächtlichen Ausgangsbeschränkungen, die zwischen 20 und 5 Uhr bestehen, kontrolliert. Das teilt die Polizei in Aalen mit. Bereits ab 20 Uhr war in allen drei Landkreisen - Ostalbkreis, Schwäbisch Hall und Rems-Murr-Kreis - nur sehr wenig Personen-

weiter

Das LGH soll präsenter werden

Schule Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist zu Gast in Gmünd – wegen einer neuen Kooperationsvereinbarung zum Gmünder Landesgymnasium für Hochbegabte.

Schwäbisch Gmünd

Auf dem Tisch liegt ein Papier; es geht um die Zukunft des Landesgymnasiums für Hochbegabte. In den Köpfen ist vor allem die Gegenwart: Corona, Lockdown, vorgezogene Schulferien.

Zwei Tage vor den Schulschließungen war Susanne Eisenmann, die Kultusministerien des Landes, zu Gast in Gmünd. Vor Kurzem hatte sie sich noch fürs

weiter
  • 227 Leser

Notbetreuung wie im ersten Lockdown

Schule Stadt Gmünd greift nach Schulschließung auf Pläne aus dem Frühjahr zurück.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Tage sind Zeit für die Planung: Die Stadt Gmünd orientiert sich bei der Organisation von Notbetreuung für Schul- und Kita-Kinder an den Erfahrungen aus dem ersten Lockdown im Frühjahr.

Gleich erweiterter Kreis

Die damals zu Beginn sehr strenge Eingrenzung auf Eltern mit sogenannten systemrelevanten Berufen, die Notbetreuung

weiter
  • 4
  • 346 Leser

Friseure appellieren an Politiker

Corona Obermeister der Gmünder und der Aalener Friseurinnung: „Friseure müssen offenbleiben.“

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Friseur-Innungen von Aalen und Schwäbisch Gmünd hatten sich bereits vergangene Woche, zusammen mit dem Fachverband der Friseure, in einem Schreiben mit großer Besorgnis an die Landespolitik gewandt. Die Hoffnung war, „dass wenigstens bis Ende dieser Woche die Friseurbetriebe geöffnet bleiben

weiter

Bettringen: Einbruch in Firma

Polizeibericht Werkzeug und Maschinen im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro wurden gestohlen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Durch ein aufgehebeltes Fenster haben sich Unbekannte zwischen Sonntag2 Uhr und Montag 4.30 Uhr Zutritt in die Werkhalle einer Firma in der Adam-Riese-Straße verschafft. Wie die Polizei berichtet wurden Werkzeug und Maschinen im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro gestohlen. Zum Abtransport des Diebesgutes dürfte

weiter
  • 5
  • 3788 Leser

Fahrstreifen nach Unfall auf der B29 wieder frei

Unfallstelle geräumt

Aalen. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Montag gegen 9.30 Uhr meldet, hat sich auf der Bundesstraße 29 Stuttgart Richtung Aalen zwischen Mögglingen-Ost und Essingen/B29 ein Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrstreifen war blockiert, ist jedoch Stand 10.40 Uhr wieder frei.

weiter
  • 2577 Leser

Unfall auf der B29 im Baustellenbereich bei Lorch

Lorch. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst am Montag gegen 9.14 Uhr meldet, hat sich auf der Bundesstraße 29 Aalen Richtung Stuttgart, zwischen Schwäbisch Gmünd-West und Lorch-Ost ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei staute es sich kurzzeitig auf mehrere Kilometer. Die Unfallstelle ist geräumt.

weiter
  • 1623 Leser

Regionalsport (3)

2500 Kilometer in der Autoblase

Zweites Heimspiel, zweite Niederlage: Michael Schiele muss bei seinem neuen Verein weiter auf den ersten Erfolg vor den eigenen Fans warten. Gegen den Aufstiegsaspiranten Greuther Fürth gab’s eine klare 0:3-Niederlage für den neuen Trainer des SV Sandhausen, dessen Team damit nur einen Platz über dem Stich steht. Und die kommende Aufgabe wird

weiter

Ein Gegner, der Morgenluft wittert

Fußball, Regionalliga Teil zwei der Englischen Woche: Der VfR Aalen empfängt am Dienstag den FSV Frankfurt.

Keine Zuschauer. Keine Atmosphäre. Roland Seitz spricht von einer „Katastrophe“. Der Trainer des VfR Aalen ärgert sich nach wie vor über den Re-Start. Er sagt offen, dass „wir spielen, weil wir spielen müssen“. Aber wenn schon, dann soll es wenigstens erfolgreich sein. Drei Tage nach dem 0:0 gegen die SG Sonnenhof Großaspach

weiter

Nach Lockdown: Finale abgesagt!

Kunstturnen, 1. Bundesliga Der TV Wetzgau darf am 19. Dezember gegen die TG Saar nicht um den Titel kämpfen. Wird die Entscheidung nachgeholt? Paul Schneider: „Ich kann es mir nicht vorstellen ...“

Erst die Verlegung, jetzt das Aus: Das für den 19. Dezember angesetzte Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft zwischen dem TV Wetzgau und der TG Saar ist abgesagt. Einen Nachholtermin gibt es derzeit nicht. Spätestens Anfang kommender Woche soll entschieden werden, ob es überhaupt noch ausgetragen wird. „Sportlich ist das sehr schade

weiter
  • 185 Leser

Überregional (81)

„Auf dem Rücken der Schulen“

GEW kritisiert Landesregierung: Unnötiges Hin und Her beim Thema Ferienbeginn.
Die Lehrergewerkschaft GEW hat die Politik für das „wochenlange Hin und Her zum Thema Weihnachtsferien“ kritisiert. „Susanne Eisenmann und Winfried Kretschmann machen Wahlkampf auf dem Rücken der Schulen statt endlich dafür zu sorgen, dass wir alle so gut wie möglich durch die Krise kommen“, sagte Landeschefin Monika Stein weiter
Studie des King's College London zu Spätfolgen von Covid-19

Kleiner Lichtblick im Coronastress

Kurz vor dem erneuten harten Lockdown macht eine erste breit angelegte Studie ein wenig Mut: In den meisten Fällen scheinen langwierige Covid-Symptome mit der Zeit abzuklingen.
Die Spätfolgen einer Corona-Infektion können quälend sein: Jede Treppenstufe kostet Kraft und erschwert das Atmen. Das Herz stolpert, immer wieder schmerzt der Kopf, die Konzentration will nicht gelingen. Wie ein dunkler Schleier liegen Erschöpfung und Depression über dem Alltag. „Long Covid“ nennen es die Ärzte, wenn die Patienten weiter

Ab Mittwoch wird es sehr ruhig

Weil die Zahl der Inflizierten hoch bleibt und die der Toten steigt, ziehen Bund und Länder die Notbremse: Bis zum 10. Januar wird vieles verboten.
Nur rund eine Stunde brauchten die Ministerpräsidenten am Sonntag, um sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf drastische Verschärfungen des Lockdowns zu einigen. Sie hatten gut vorgearbeitet – und angesichts der dramatischen Entwicklung hatten sie kaum eine andere Wahl. Spätestens von Mittwoch an wird das öffentliche Leben weitgehend weiter
  • 219 Leser

AfD Deutliche Worte von Schäuble

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) kritisiert die fehlende Abgrenzung der AfD von Rechtsextremen und Corona-Leugnern. Nach Auschwitz könne man in Deutschland nicht mehr rechtsextrem sein und sollte auch keine Verbindung zu dem Milieu haben, sagte Schäuble der „Welt am Sonntag“. Zudem versuche die AfD, bei Corona-Leugnern „alles weiter

Allianz Versicherung gegen Pandemie

Die in der Corona-Krise unter Druck geratene Versicherungsbranche dringt auf eine Pflichtabsicherung gegen künftige Pandemien, die von Assekuranz und Staat gemeinsam getragen werden soll. Ziel soll sein, „den Schutz vor allem für kleine und mittlere Unternehmen für mögliche zukünftige Pandemien vorausschauend, von Anfang an berechenbarer weiter
  • 137 Leser

Am Ende triumphiert Verstappen

Der Niederländer entzaubert Mercedes, Sebastian Vettel verlässt Ferrari – wie erwartet – ohne Happy End.
Beim Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi hat Red-Bull-Star Max Verstappen die Schwächephase des Silberpfeil-Duos ausgenutzt und Hoffnungen auf einen etwas offeneren Titelkampf im kommenden Jahr geschürt. Der 23-Jährige verwies bei seinem Start-Ziel-Sieg den zuletzt angezählten Valtteri Bottas und den gerade von seiner Corona-Infektion genesenen Champion weiter
  • 246 Leser

Anthony Joshua bleibt Champion

Box-Weltmeister Anthony Joshua hat seine Titel im Schwergewicht gegen Herausforderer Kubrat Pulew erfolgreich verteidigt. Der 31 Jahre alte Brite gewann in London den WM-Kampf gegen den acht Jahre älteren Bulgaren durch K.o. in der neunten Runde und feierte im 25. Profikampf den 24. Sieg. Damit darf der Olympiasieger von London 2012 seine drei WM-Titel weiter
  • 313 Leser

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England Manchester Utd. – Manchester City 0:0 Leeds United – West Ham 1:2 (1:1) Wolverhampton – Aston Villa 0:1 (0:0) Newcastle Utd. – West Bromwich Albion 2:1 (1:0) FC Everton – FC Chelsea 1:0 (1:0) FC Southampton – Sheffield United 3:0 (1:0) Crystal Palace FC – Tottenham Hotspur 1:1 (0:1) weiter
  • 201 Leser

Auto ausgebrannt

Drei Menschen und fünf Hunde können sich gerade noch retten.
Auf einem Autobahn-Rastplatz nahe Offenburg ist ein Auto vollständig ausgebrannt. Die Insassen des Wagens, ein Mann, zwei Frauen und fünf Hunde, konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen, wie die Feuerwehr mitteilte. Demnach verlor der Wagen bereits während der Fahrt am Samstagnachmittag an Leistung, Warnlampen leuchteten auf und es quoll Rauch weiter

Bayern weiter ungeschlagen

Alba Berlin gewinnt gegen Brose Bamberg am Schluss klar mit 82:70. München und die Ratiopharm-Korbjäger setzen ihre Siegesserien fort.
Die Albatrosse aus Berlin haben den deutschen Basketball-Klassiker gegen Brose Bamberg am dritten Advent mit 82:70 gewonnen. Das Team von Coach Aito schnappte sich den Sieg in dem lange Zeit engen Spiel mit einer starken Schlussphase, die nach kurzzeitigem Rückstand im vierten Viertel mit 20:8 gewonnen werden konnte. Bei Alba war Peyton Siva (22 Punkte) weiter
  • 331 Leser

Bayern-Motor stottert

Magere 1:1-Nummer des Triple-Siegers bei Union Berlin.
Die Aussetzer seiner Stars in Berlin hakte Hansi Flick ganz schnell ab. Einige Sorgen aber bleiben für den Jahres-Endspurt des FC Bayern. „Der Wutmotor“ sei zu spät angesprungen, sagte Anführer Thomas Müller nach dem zweiten sieglosen Bundesligaspiel des Meisters nacheinander. Vor allem die Leistung im ersten Teil des 1:1 beim 1. FC weiter
  • 177 Leser

Bietigheim-Bissingen: Feuer in Ruine an B 27

In Bietigheim-Bissingen wurde am Sonntag gegen 8 Uhr die Feuerwehr zum Brand einer Ruine an der B 27 gerufen. Kurz nach der Alarmierung war die Wehr mit 58 Feuerwehrleuten und 14 Fahrzeugen am Brandort. Beim Eintreffen schlugen die Flammen meterhoch aus dem Dachstuhl des schon seit Jahren leerstehenden Gebäudes. Die Polizei musste wegen der Löscharbeiten weiter

Brexit: Gespräche gehen weiter

Telefonat am Sonntag brachte keine Einigung – aber auch kein Scheitern.
Die Gespräche über einen Brexit-Handelspakt Großbritanniens mit der Europäischen Union werden doch noch einmal fortgesetzt. Darauf einigten sich EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen und der britische Premierminister Boris Johnson bei einem Telefonat am Sonntag. Von der Leyen sprach von einem „konstruktiven und nützlichen“ Telefongespräch. weiter

Bundesliga Leverkusen neuer Spitzenreiter

Eine Woche vor dem Bundesliga-Hit gegen den FC Bayern hat Bayer Leverkusen die Münchner an der Tabellenspitze abgelöst. Die Werkself besiegte 1899 Hoffenheim 4:1 und übernahm erstmals seit über sechs Jahren wieder Platz eins. Leon Bailey (4./27.), Florian Wirtz (55.) und Lucas Alario per Handelfmeter (90.+2) trafen. Hoffenheim glich durch Christoph weiter
  • 175 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg ist am Wochenende um 5282  Fälle im Vergleich zum Freitag gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 188 233 Fälle registriert worden, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um weiter

Corona-Angebot: Skilift stundenweise mieten

In Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb gab es bis zum Wochenende ein exklusives Angebot. Für 150 Euro die Stunde konnte man den Salach-Lift mieten. „Wir sind seit Tagen ausgebucht“, sagt Jochen Gekeler, einer der Gesellschafter der Wintersportarena im Kreis Reutlingen. Zur Arena gehören mehrere Skilifte, Wanderwege und auch eine Loipe. weiter
  • 343 Leser

Der Weihnachtsmann bleibt oft in den Regalen der Geschäfte

Naschen nur solo oder in kleiner Runde: Die Weihnachts-Hochsaison ist für Hersteller und Händler von Schokolade 2020 kurz vor dem Fest ein schwieriges Geschäft. Zwar beobachtet die Branche, dass sich viele Verbraucher mit der Kernfamilie daheim oder in der Abgeschiedenheit des Homeoffices etwas gönnen wollen. Im stationären Einzelhandel ist die weiter
  • 148 Leser

Deutsche Bahn Mehr Züge und höhere Preise

Mit dem Fahrplanwechsel hat die Deutsche Bahn am Sonntag ihr Angebot ausgeweitet und zugleich die Preise erhöht. Zwischen Hamburg und Berlin fahren Fernzüge tagsüber nun durchschnittlich im Halbstundentakt. 60 statt bisher 45 Züge stehen dafür zur Verfügung. Neue Direktverbindungen gibt es zwischen Berlin und Bonn. Auf der Strecke Berlin-Köln weiter
Kommentar Carsten Muth über den Coup des VfB Stuttgart

Die Attraktion der Liga

Die Relegationsspiele gegen Union Berlin und der damit verbundene Abstieg in die zweite Liga gehören zu den bittersten Momenten in der Geschichte des VfB Stuttgart. Eineinhalb Jahre ist das nun her. Nach dem mühsamen Wiederaufstieg im Sommer und einem guten Saisonstart ist der VfB nun so richtig in der ersten Liga angekommen. Mit dem 5:1 bei Borussia weiter
  • 320 Leser
Klassisch

Die Seele Armeniens

Die „Liturgie“ von Komitas Vardapet (1869–1935) gilt als das bedeutendste Sakralwerk der armenischen Musikgeschichte. Bis zu seiner Deportation am „Roten Sonntag“ (24. April 1915) arbeitete der Komponist und Musikethnologe an dem Stück, vollenden konnte er es nie. Geschrieben ist das Werk – liturgiegemäß – weiter

Dortmund feuert Coach Lucien Favre

Die Borussia trennt sich nach der krachenden Niederlage gegen den VfB Stuttgart von ihrem Trainer.
Zu Beginn seiner Amtszeit als Bessermacher gefeiert, am Ende als Zauderer vertrieben – die Trennung von Lucien Favre hat bei Borussia Dortmund für ein vorweihnachtliches Beben gesorgt. Keine 24 Stunden nach dem 1:5-Debakel gegen den VfB Stuttgart beendete der BVB die eigentlich vertraglich bis Sommer 2021 vereinbarte Zusammenarbeit mit weiter
  • 242 Leser

E-Autos keine Job-Killer?

Unterschiede in der VW-Produktion zwischen ID.3 und Golf 8 „minimal“.
Durch die Wende zur E-Mobilität dürften bei den Autoherstellern insgesamt weniger Arbeitsplätze wegfallen als teilweise befürchtet. Das geht laut „Spiegel“ aus einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation im Auftrag des VW-Nachhaltigkeitsbeirats hervor. Im Fahrzeugbau dürften Jobverluste durch Elektrifizierung weiter
  • 154 Leser

Eine starke Einheit

Jung, wild und sehr mutig: So präsentiert sich der Aufsteiger bei Borussia Dortmund. Mit dem 5:1 gelingt der Matarazzo-Elf ein Coup.
Der VfB hat mit dem 5:1-Triumph bei Borussia Dortmund bundesweit aufhorchen lassen. Dies führte mit dazu, dass sich der BVB von Trainer Lucien Favre getrennt hat (siehe nebenstehender Artikel). Was aber sind die Komponenten der aktuellen VfB-Erfolgsformel? Eine Analyse.   Die Mannschaft Er ist kürzlich vom Internetportal der Bundesliga zum weiter
  • 205 Leser
Expo-Untersuchungsausschuss

Eisenmann wird als Zeugin geladen

Auf Antrag von SPD und FDP muss die CDU-Spitzenkandidatin vor dem Expo-Untersuchungsausschuss aussagen.
Im Untersuchungsausschuss des Landtags zum Expo-Debakel müssen zum Abschluss der Zeugenbefragung am Freitag, 18. Dezember 2020, gleich zwei CDU-Ministerinnen Rede und Antwort stehen: Neben Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, die bereits zum zweiten Mal befragt wird, wird auf Antrag von SPD und FDP auch Kultusministerin Susanne Eisenmann weiter

Fast 550 Soldaten helfen Gesundheitsämtern

Bei der Nachverfolgung von Kontaktpersonen nach Corona-Infektionen in Baden-Württemberg helfen fast 550 Soldaten. Sie seien in 31 Gesundheitsämtern im Einsatz, teilte das Landeskommando Baden-Württemberg mit. Überwiegend seien die Hilfeleistungen bereits bis Mitte Januar 2021 vereinbart. Sowohl von den Gesundheitsämtern als auch von den Soldaten weiter

Fondation Beyeler präsentiert Rodin und Arp

Die Skulpturen „Der Kuss“ und „Der Denker“ von Auguste Rodin sind ab Montag im Museum Fondation Beyeler in Riehen bei Basel zu sehen. Das Museum präsentiert den französischen Bildhauer zusammen mit Werken des deutsch-französischen Künstlers Hans Arp. Es will damit die künstlerische Verwandtschaft der beiden darstellen. Die weiter

Frauenfußball

FRAUENFUSSBALL DFB-Pokal, 2. Runde TV Delmenhorst – Walddörfer SV 1:2 (0:2) Bundesliga SGS Essen – Turbine Potsdam 1:2 (0:0) Bayer Leverkusen – SC Sand 2:1 (0:0) SV Meppen – SC Freiburg 0:1 (0:0) TSG Hoffenheim – MSV Duisburg 7:0 (1:0) Werder Bremen – VfL Wolfsburg 1:5 (1:2) Eintr. Frankfurt – FC Bayern 0:1 weiter
  • 217 Leser

Friedrichs tolle Antwort im Blindflug

Beim Weltcup in Innsbruck revanchiert sich der Weltmeister umgehend an Rivale Lochner.
Diese Niederlage konnte Seriensieger Francesco Friedrich nicht unbeantwortet lassen. Nur 24 Stunden nach der beeindruckenden Siegesfahrt von Teamkollege Johannes Lochner fuhr der Zweierbob-Rekordweltmeister mit zwei Startbestzeiten wieder an dem Berchtesgadener vorbei. Und wie: Wohlwissend um die leicht bessere Endgeschwindigkeit von Lochner auf der weiter
  • 181 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Fahrplanwechsel bei der Bahn

Geduld ist gefragt

Alle 30 Minuten von Berlin nach Köln fahren können oder von Stuttgart nach Frankfurt am Main: Von diesem S-Bahn-Takt, der Metropolen verbindet, träumt die Deutsche Bahn. Ein Baustein dafür wurde jetzt gelegt: Seit dem Fahrplanwechsel am Sonntag können Reisende – beinahe den ganzen Tag über – im Halbstundentakt von Berlin nach Hamburg weiter

Hoch die Suppen-Tassen!

Während sich hierzulande die Menschen (noch) mit Inbrunst an Glühweinbechern festhalten, trotzt man in Japan der Kälte anders. Eine Firma verspricht dort ihren Kunden ein Extra-Entspannungsgetränk für die kälteste Zeit im Jahr. Es handelt sich um Nihonshu no Dashiwari. Auf drei Teile der traditionellen Brühe Dashi, bestehend aus Seetang, Flocken, weiter
  • 114 Leser

Honecker-Krempel geht gut weg

Kirchheimer Auktionator bietet im Frühjahr weitere 80 Objekte an.
Kirchheim unter Teck. 120 000 Euro hat das Auktionshaus Thies bei einer Versteigerung von Devotionalien des früheren DDR-Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker erzielt. Die höchste Summe entfiel mit 14 000 auf eine Ordenskette der weißen Rose von Finnland für Staatsoberhäupter, wie Auktionator Andreas Thies am Samstag in Kirchheim weiter
  • 101 Leser

Iran Oppositioneller hingerichtet

EU und Bundesregierung verurteilen Vollstreckung der Todesstrafe
Die iranische Regierung hat den Oppositionellen Ruhollah Sam hinrichten lassen und damit international Empörung ausgelöst. Sam sei wegen seiner führenden Rolle bei Protesten gegen die Regierung in Teheran 2017/18 am Samstag gehängt worden, berichtete das iranische Staatsfernsehen. Deutschland verurteilte die Exekution scharf. Das Außenministerium weiter

Katastrophen Warn-App soll besser werden

Statt nur allgemeiner Hinweise zur Corona-Pandemie soll die staatliche Warn-App NINA nun auch lokale Daten zu Infektionszahlen und den jeweiligen Vorschriften liefern. Der Informationsbedarf der Menschen sei in Corona-Zeiten enorm, sagte der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Armin Schuster. Zugleich herrsche weiter

Kaymer nicht souverän

Der ehemalige Weltranglistenerste Martin Kaymer (Mettmann) hat beim Finale der Europa-Tour einen Platz unter den Top 10 um einen Schlag verpasst. Der zweimalige Major-Gewinner belegte in Dubai mit 282 Schlägen den 14. Rang. Den Sieg sicherte sich der Engländer Matthew Fitzpatrick (273) Löwen nicht hungrig genug Die Rhein-Neckar Löwen haben einen weiter
  • 175 Leser
Jahressteuerausgleich

Kein Totalverlust trotz Corona

2020 hatte es für die Börse in sich. Wegen Corona gab es viele Notverkäufe und Verlust. Trotzdem kann steuerlich viel herausgeholt werden.
Das Jahr 2020 war für die Börse ein sehr kurvenreiches und nichts für schwache Nerven. Wegen des Coronavirus verbuchten etliche Anleger Verluste, weil sie im Frühling panikartig Aktien und Fonds verkauft haben. Nun stellt sich die Frage: Können solche Verluste mit der Steuererklärung für das Jahr 2020 geltend gemacht werden? Wir geben hierzu weiter
  • 135 Leser

Kind bringt Kind zur Welt

Mit zwölf Jahren bekommt ein Mädchen ein Baby. Der Vater ist 17.
Madrid. Ein erst zwölfjähriges Mädchen hat in der nordspanischen Region Kantabrien einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Die Familie habe bis zum Beginn der Wehen nichts von der Schwangerschaft bemerkt, berichteten die Zeitung „El País“ und weitere Medien unter Berufung auf Behörden. Während das Mädchen zuhause Presswehen bekam, weiter

Kleinschanzen-Karl, der Große

Weltmeister! Karl Geiger feiert in Planica den größten Erfolg seiner Karriere – in einer emotional ganz besonderen Lebensphase. Für das Team springt Silber heraus.
Vor der unmittelbar bevorstehenden Geburt seines ersten Kindes holte Karl Geiger noch eben den größten Titel seiner Karriere. Mit Gold um den Hals rang der neue Skiflug-Weltmeister nach Worten. „Da kommen so viele Emotionen und Gefühle hoch. Ich bin einfach bloß überwältigt, dass mir das gelungen ist“, sagte der Sieger nach einer denkwürdigen weiter
  • 221 Leser

Klimagipfel Merkel sagt Millionenhilfen zu

Bei einem virtuellen Gipfel der UN haben am Samstag mehrere Staaten verstärkte Anstrengungen beim Klimaschutz zugesagt. Unter anderem kündigte China eine leichte Verschärfung seines CO2-Reduktionszieles bis 2030 an. Auch über die Finanzierung des Kampfes gegen die Erderwärmung in armen Staaten wurde beraten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiter

Kulturrat fordert mehr Hilfen

Der Verband warnt vor einer Verschärfung der Lage in der Branche, hält den Shutdown aber für nötig.
Der Deutsche Kulturrat hat angesichts der Verlängerung und Verschärfung der Corona-Einschränkungen mehr Unterstützung für die Kreativwirtschaft gefordert. Zwar seien diese Maßnahmen angesichts der Infektionslage notwendig, hieß es in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung. „Für den Kulturbereich heißt der harte Shutdown aber eine weiter
  • 111 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Bernhard Paul Der Direktor des Kölner Circus Roncalli (73) wurde vom Lockdown im Frühjahr kalt erwischt. Nach der Generalprobe für ein neues Programm musste am Tag darauf die Premiere abgesagt werden. „Das zog uns den Boden unter den Füßen weg“, sagte Paul dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Dennoch ist er zuversichtlich: „Wir weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Mio. EUR auf die Losnummer 1 119 266 100 000 EUR auf die Losnummer 1 424 831 50 000 EUR auf die Losnummer 1 728 594 10 000 EUR auf die Losnummer 1 501 772 Je 1000 EUR auf die Endziffer 090; 133 Je 200 EUR auf die Endziffer 05; 56; 68; 69 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer weiter

Maske senkt Risiko um 45 Prozent

Jena führte als erste deutsche Stadt den Mund-Nase-Schutz gegen Corona ein. Forscher untersuchen den Effekt.
Ein Mund-Nasen-Schutz verringert das Corona-Infektionsrisiko einer Studie zufolge um fast die Hälfte – um durchschnittlich rund 45 Prozent. „Das sind 55 statt 100 Neuinfektionen“, sagte der Mainzer Ökonom Klaus Wälde, einer der Autoren der in der Fachzeitschrift „PNAS“ veröffentlichten Studie. „Oder noch anschaulicher: weiter

Masken im Wahllokal rechtmäßig?

Die SPD erwartet juristische Probleme wegen der besonderen Bedingungen bei der Stimmabgabe.
Die SPD hält die Landtagswahl Mitte März aufgrund der Maskenpflicht in der Corona-Krise für juristisch anfechtbar. Denn Mitglieder von Wahlvorständen und Wahlausschüssen im Wahllokal dürften laut Gesetz nicht verhüllt sein, sagte SPD-Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch. Damit das nicht mit der Maskenpflicht kollidiere, brauche es eine gesetzliche weiter

Medizin nicht gehamstert

Nur vereinzelt höhere Nachfrage nach manchen Medikamenten.
Die im ersten Corona-Lockdown hochgeschossene Nachfrage nach rezeptfreien Arzneien und Erkältungsmitteln hat sich wieder gelegt. Das berichten mehrere Pharmaunternehmen. Trotz des Teil-Lockdowns seien zuletzt kaum noch Medikamente gehamstert worden. Die im Frühjahr gestiegene Nachfrage nach verschreibungsfreien Medikamenten gegen Erkältungen und weiter
  • 338 Leser
Landtagswahl 2021

Mit Kretschmann und Klimaschutz

Die Grünen küren ihren Spitzenkandidaten. Die Partei will ihre Position als Nummer eins im Land mit ihrem Kernthema verteidigen – und hat mögliche Hindernisse im Blick.
Komm, jetzt machen wir einen Check, absolut“, ruft Sandra Detzer aufgekratzt. Die Grünen-Landeschefin geht auf der Bühne der Reutlinger Stadthalle auf Winfried Kretschmann zu, der eben von seiner Partei per Online-Abstimmung mit 91,5 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im März 2021 gekürt worden ist. Kretschmann zögert. „Winfried, weiter

Musiker Charley Pride gestorben

Country-Legende Charley Pride ist tot. Er starb am Samstag in Dallas im Alter von 86 Jahren an Komplikationen nach einer Covid-19-Erkrankung, wie seine Familie und sein Produzent mitteilten. Der aus Mississippi stammende Pride hatte zwischen den 60er- und 80er-Jahren mit einer Vielzahl von Hits die Musikszene dominiert. Pride war der erste Afroamerikaner, weiter
Trotz Ausgangsbeschränkungen

Panikkäufe und Kontrollen

Die Polizei meldet nur wenige Verstöße gegen die neuen Ausgangsbeschränkungen. Manche Fußgängerzone ist am dritten Adventssamstag rappelvoll.
Am dritten Adventswochenende war von den neuen Ausgangsbeschränkungen in vielen Innenstädten wenig zu sehen – zumindest tagsüber. Unzählige Menschen zogen los, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Kein Wunder, schließlich hatte sich der jetzt von Mittwoch an verhängte Lockdown schon abgezeichnet. Und verboten war die Einkaufstour am Samstag weiter

Panne Fahrt endet auf falschem Gleis

Die Premierenfahrt auf der neu elektrifizierten Strecke zwischen Lindau und München hat am Sonntag mit einer Panne geendet: Der aus Zürich kommende Fernzug der Schweizerischen Bundesbahnen wurde bei Hergatz im bayerisch-schwäbischen Landkreis Lindau auf ein falsches Gleis ohne Oberleitung geleitet und steckte dann fest. Die Fahrgäste konnten am weiter

Pizzabote Prügel an der falschen Adresse

Weil er an der falschen Tür klingelte, ist ein 36-jähriger Pizzabote in Blaustein (Alb-Donau-Kreis) geschlagen worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag, öffnete ein 49-Jähriger, der keine Pizza erwartete. Ohne Verständnis für die Störung schlug der Mann am Samstagabend mit einem Kabel auf den Pizzaboten ein. Die herbeigerufene Polizei griff weiter

Polizei verhindert „Querdenker“-Demos

Nach den Verboten von „Querdenken“-Demos in Dresden und Frankfurt/Main hat die Polizei Kundgebungen sowie Zusammenstöße mit Gegendemonstranten verhindert. Im Bild eine Festnahme in Frankfurt. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 5

Ratlose Denise Herrmann

Beim Weltcup weiter erfolglos. Immerhin sorgen die Staffel-Männer für eine Podestplatzierung, Doll ist dennoch sauer.
Denise Herrmann blickte erschöpft und enttäuscht zur Anzeigetafel: wieder nur ein indiskutabler 25. Platz! Die Formkrise der deutschen Top-Biathletin setzte sich auch am Sonntag in der Verfolgung über 10 km fort. Immerhin gelang der deutschen Männer-Staffel kurz darauf mit Platz drei auch ohne Arnd Peiffer ein versöhnlicher Abschluss vom ersten weiter
  • 187 Leser

Rauchgas Frau erleidet Vergiftung

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mühlheim an der Donau (Kreis Tuttlingen) hat die Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung eine Rauchvergiftung erlitten. Sie wurde in ein Klinikum gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben zufolge brach der Brand in der Dachgeschosswohnung des Gebäudes aus und griff auf den Dachstuhl über. Das weiter

Rechtsextreme Waffen für „Miliz“ in Deutschland?

Erlöse aus Drogenhandel sollten in Deutschland zum Aufbau rechtsradikaler Miliz dienen
In Österreich haben die Behörden ein rechtsextremes Netzwerk mit Verbindungen zu Deutschland ausgehoben. Dutzende Schusswaffen sowie Drogen und Sprengstoff seien sichergestellt worden, sagte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Samstag in Wien. Die Waffen seien für den möglichen Aufbau einer „rechtsextremen Miliz“ in Deutschland bestimmt weiter
  • 117 Leser

Rodeln Loch: Licht am Ende des Tunnels

Erst Freudensprünge, dann die Siegerfaust – selten jubelte Felix Loch so bei einem Weltcupsieg. Nun war es nach der 22-monatigen Durststrecke schon der vierte hintereinander. „Es geht einfach alles auf. Wir haben im Sommer viel gearbeitet, ob es im athletischen oder im Material-technischen Bereich war. Das ist einfach cool, der Lauf war weiter
  • 168 Leser

Sander in starker Frühform

Andreas Sander hat bei der ersten Saison-Abfahrt in Val d‘Isere für ein starkes Ergebnis gesorgt. In Abwesenheit des verletzten Topstars Thomas Dreßen erreichte der 31-Jährige aus Ennepetal beim Überraschungssieg des Slowenen Martin Cater in einem engen Rennen den siebten Rang: „Ich bin so, so zufrieden. Ich hatte viel Selbstvertrauen von weiter
  • 199 Leser

Schulen und Geschäfte sind ab Mittwoch geschlossen

Bund und Länder fahren die Republik erneut herunter. Für Kinder wird eine Notbetreuung eingerichtet, für Unternehmen soll es weitere Finanzhilfen geben.
Nach dem bundesweiten Beschluss für einen harten Corona-Lockdown werden in Baden-Württemberg von Mittwoch an die Schulen und Kitas geschlossen. Wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Sonntag mitteilten, werden die Weihnachtsferien nach vorn verlegt, um weitere Kontakte zu vermeiden. „Dieser weiter

Ski Nordisch Langläufer auf Formsuche

Die deutschen Skilangläufer suchen zwei Monate vor der Heim-WM in Oberstdorf ihre Form. Beim Weltcup in Davos konnte sich in Abwesenheit der Top-Nationen Norwegen, Schweden und Finnland kein DSV-Starter unter den Top 10 platzieren. Die besten Ergebnisse für das Team von Bundestrainer Peter Schlickenrieder waren in den Freistil-Rennen elfte Plätze weiter
  • 185 Leser

Ski Nordisch

SKI NORDISCH Langlauf, Weltcup in Davos/Schweiz Männer, Sprint Freistil: 1. Pellegrino (Italien) 2:17,68 Min., 2. Bolschunow (Russland) 2,13 Sek. zurück, 3. Young (Großbrit.) 3,63, ... 43. Eisenlauer (Sonthofen), 49. Sossau (Siegsdorf). – 15 km Freistil: 1. Bolschunow 32:46,4, 2. Melnitschenko 32,2 zurück, 3. Malzew (beide Russland) 39,5, weiter
  • 203 Leser

Sorgen um Mark Uth bei Schalker 2:2 in Augsburg

Schalke 04 kann einfach nicht siegen. Der FC Augsburg entriss den Königsblauen kurz vor Schluss den Sieg. Marco Richter erzielte in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer für den FCA zum 2:2 (1:0). Damit wartet S04 seit 27 Spielen auf einen Sieg. Sorgen gab es um Schalkes Mark Uth, der nach einem Luftduell mit dem Kopf auf den weiter
  • 315 Leser
Börsenparkett

Sorgenvolle Blicke

Experten fühlten sich am Donnerstag an den Hype am Neuen Markt vor 20 Jahren erinnert: Um mehr als das Doppelte schnellte der Kurs der Airbnb-Aktie am ersten Handelstag in die Höhe. Das Unternehmen verbuchte eine Einnahme von 3,5 Milliarden Dollar. Mit mehr als 100 Milliarden Dollar wird das Unternehmen bewertet – mehr als die Allianz hierzulande. weiter
  • 134 Leser

Sozialflügel der CDU will Digitalsteuer

Online-Konzerne sollen Milliardengewinne stärker versteuern müssen. Ein Vorbild dafür sei Frankreich.
Angesichts des wachsenden Online-Handels dringt der CDU-Sozialflügel auf eine schnelle Einführung einer nationalen Digitalsteuer. Es sei „nicht nachvollziehbar, dass große Online-Konzerne wie Amazon oder Google im Weihnachtsgeschäft 2020 Gewinne in Milliardenhöhe erwirtschaften und diese im Grunde kaum versteuern müssen“, während weiter
  • 163 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

1. Bundesliga Schalke 04 hat den ersten Sieg seit 26 Spielen knapp verpasst. S04 kassierte am Sonntag beim FC Augsburg erst in der Nachspielzeit den 2:2-Ausgleich. Skifliegen Triumph für die deutschen Adler. Karl Geiger wird bei der WM in Planica Weltmeister. Im Mannschaftsspringen holt das DSV-Team Silber. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 12 Uhr: Fußball, Champions League, Auslosung Achtelfinale in Nyon/Schweiz 13 Uhr: Fußball, Europa League, Auslosung Achtelfinale in Nyon/Schweiz 19.55 Uhr: Snooker, World Grand Prix in Milton Keyney/England, 1. Runde Nitro 22.15 Uhr: 100% Bundesliga HR 23.15 Uhr: heimspiel! DAZN 21 Uhr: Fußball: Spanien, La Liga, 13. Spieltag: Celta weiter
  • 186 Leser

Stele ist wieder weg

Rätselhaftes Metall-Objekt stand bei Schloss Neuschwanstein.
Die rätselhafte Stele nahe Schloss Neuschwanstein ist wieder verschwunden. Wer die rund zwei Meter große Metall-Stele in dem Feld in Schwangau im Allgäu aufgestellt und wieder entfernt hat, ist unklar. Eine Spaziergängerin hatte die Stele vor ein paar Tagen im Allgäu entdeckt. Die Gemeinde hatte keinerlei Erkenntnisse dazu. „Wir sind auch weiter

Topfavoriten scheitern früh

Benjamin Hassan und Nachwuchstalent Noma Noha Akugue sind die neuen deutschen Meister in der Halle.
Nachdem es bei den deutschen Tennis-Hallenmeisterschaften in Biberach ein drastisches Favoritensterben gegeben hatte, krönten sich das Nachwuchstalent Noma Noha Akugue und Benjamin Hassan erstmals zum Turniersieger. Sowohl bei den Frauen als auch den Männern schieden die Topfavoriten früh im vom Württembergischen Tennis-Verband ausgetragenen Wettbewerb weiter
  • 211 Leser
Kommentar Dieter Keller zum drastischen Corona-Lockdown

Unfrohes Fest

Drastisch, aber schwer zu vermeiden – was die Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel vereinbart haben, wird Deutschland in den nächsten Wochen weitgehend lahmlegen. Die Alternative wären weiter steigende Infektions- und Totenzahlen samt des Zusammenbruchs der Intensivstationen. Schon so drohen über Weihnachten äußerst hässliche weiter
  • 122 Leser

Verdächtiger in U-Haft

Ein 37-Jähriger soll Haus angesteckt haben.
Weil er ein ehemaliges Bauernhaus in Sonnenbühl (Kreis Reutlingen) angezündet haben soll, ist ein 37-Jähriger festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat ermitteln wegen versuchten Mordes mit besonders schwerer Brandstiftung, wie die Polizei mitteilte. Der Mann ist der ehemalige Lebensgefährte einer Hausbewohnerin. weiter

Verletzte Wagen fährt in Warteschlange

Eine Frau ist mit ihrem Auto in Giengen (Kreis Heidenheim) in die Autoschlange eines Schnellrestaurants gefahren. Neben der 60-Jährigen seien die vier Insassen eines weiteren Autos leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Frau war mit ihrem Wagen zu schnell in einen Kreisverkehr gefahren und von der Straße abgekommen. Danach fuhr sie weiter

VfB kickt Favre ins Aus

Für Borussia Dortmund ist es ein Debakel: Am Samstag bescherte Aufsteiger VfB Stuttgart dem Titelaspiranten in der Bundesliga mit einer 1:5-Heimpleite eine historische Demütigung. Konsequenzen ließen nicht lange auf sich warten: Am Sonntag trennte sich der BVB von Trainer Lucien Favre. Favre werde mit sofortiger Wirkung freigestellt, hieß es (Sport). weiter

Viele Jobs bedroht

Der bevorstehende Lockdown und das bereits vorher schleppend laufende Weihnachtsgeschäft gefährden dem Handelsverband Deutschland zufolge 150 000 bis 250 000 der rund 560 000 Arbeitsplätze im Innenstadt-Handel. 12 Euro Mindestlohn Die SPD will sich für eine Erhöhung des Mindestlohns in Deutschland auf 12 Euro stark machen. weiter
  • 120 Leser

Von Männern und Alkohol

„Der Rausch“ von dem Dänen Thomas Vinterberg räumt die meisten Auszeichnungen ab. Paula Beer wird für ihre Rolle in „Undine“ als beste Darstellerin geehrt.
Beim Europäischen Filmpreis hat die Tragikomödie „Der Rausch“ des dänischen Regisseurs Thomas Vinterberg gleich vier Auszeichnungen gewonnen. Die Geschichte erzählt von vier Männern, die die Möglichkeiten des Alkohols austesten wollen. „Der Rausch“ wurde unter anderem zum besten Film gewählt, wie die Europäische Filmakademie weiter

Wahl mit 91,5 Prozent

Landesparteitag kürt Kretschmann zum Spitzenkandidaten.
Mit einem harten Kurs in der Corona-Pandemie und einem Klimaschutzprogramm wollen die Südwest-Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze die Landtagswahl im März gewinnen. Ein Parteitag wählte Kretschmann am Wochenende mit 91,5 Prozent zum Spitzenkandidaten. „Wir spielen bei dieser Landtagswahl auf Sieg und nicht auf weiter
Interview

Wenn Covid-19 aufs Herz geht

Als Spätfolge des Corona-Virus können Entzündungen am Herzen auftreten. Der Sportmediziner Wilhelm Bloch von der Deutschen Sporthochschule Köln erklärt, worauf insbesondere körperlich Aktive nach einer Covid-19-Infektion achten sollten. Was ist über Long Covid bekannt? Wilhelm Bloch: Wir wissen noch zu wenig, da es die Krankheit erst seit kurzer weiter
  • 170 Leser

Wer wird der Supervogel?

Sie nennen sich Amselflüsterer, Eichelhäher-Fanclub oder Goldregenpfeifer-Ultras. Ihr Ziel: Ihren Kandidaten zum „Vogel des Jahres“ zu küren.
Rudolf Wittmann und sein Team haben für ihre Kandidatin alles gegeben. Die „Ingolstädter Amselflüsterer“ haben Wahlplakate gedruckt und aufgehängt, in den sozialen Medien die Werbetrommel gerührt und virtuelle Talkrunden veranstaltet. Der Erfolg ist in greifbarer Nähe: In Kürze wird feststehen, ob die Amsel es ins Finale schafft und weiter
  • 140 Leser

William und Kate erstmals mit allen Kindern auf dem roten Teppich

Vor einem Theaterbesuch haben sich Prinz William und Herzogin Kate zum ersten Mal mit allen drei Kindern auf einem roten Teppich gezeigt. Der Zweite in der Thronfolge führte seinen Nachwuchs in das Palladium-Theater in London, wo ein „Pantomime-Stück“ aufgeführt wurde. Damit sind in Großbritannien farbenfrohe Aufführungen für Kinder weiter
Leitartikel Stefan Scholl zur Lage in Weißrussland

Wütender Präsident

Die ersten weißroten Flaggen tauchten am Sonntagvormittag auf. Aber schon um der Polizei Massenfestnahmen zu erschweren, gingen die Minsker getrennt, in Gruppen von ein paar hundert oder höchstens tausend, auf die Straße. Vorbei ist die Zeit, dass Hunderttausende ins Stadtzentrum drängten. Die Statistik der sonntäglichen Proteste gegen Staatschef weiter

Zweijährigen gequält und getötet

Ein 30-Jähriger und die Mutter des Jungen stehen vor Gericht. Der Fall sorgte bundesweit für Entsetzen.
Nach dem gewaltsamen Tod eines zwei Jahre alten Jungen beginnt am Montag am Landgericht Halle der Prozess. Angeklagt sind ein 30-Jähriger und die Mutter des Jungen. Dem Mann wirft die Staatsanwaltschaft schweren sexuellen Missbrauch des Kindes, Körperverletzung und Mord vor, wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte. Die 36 Jahre alte Mutter des Zweijährigen weiter

Zweite Liga Heidenheim auf dem Vormarsch

Mit dem dritten Sieg in Serie hat der 1. FC Heidenheim die Sorgen von Hannover 96 vergrößert. Angeführt von Torjäger Christian Kühlwetter bezwang Heidenheim die Gäste aus Niedersachsen 1:0 (1:0). Dank des neunten Saisontreffers von Kühlwetter rückte der Beinahe-Aufsteiger der vergangenen Saison nun vorerst auf Rang sechs der 2. Fußball-Bundesliga weiter
  • 172 Leser