Artikel-Übersicht vom Dienstag, 15. Dezember 2020

anzeigen

Regional (72)

Hochschulen Erweiterung in Heidenheim

Heidenheim. Das Land hat 3 Millionen Euro für einen Neubau für die DHBW Heidenheim freigegeben. Dies teilten die CDU-Abgordneten Winfried Mack (Land), Roderich Kiesewetter (Bund) mit. Der geplante Neubau auf dem WCM-Gelände werde Lehre und Forschung an der Dualen Hochschule Heidenheim weiter voranbringen, so die beiden CDU-Politiker. Damit sei ein

weiter
  • 1
  • 866 Leser

Videotraining mit der IKK

Gesundheit Übungen, die bei Problemen durch zu langes Sitzen helfen.

Aalen. Jeder Deutsche verbringt im Durchschnitt 9,3 Stunden täglich auf Stühlen, Sofas und Sesseln. Doch der menschliche Körper ist für so langes Sitzen nicht gebaut. „Dauersitzen kann zur Entstehung vieler Krankheiten beitragen“, sagt Cornelia Heinecke, Gesundheitsmanagerin der Innungskrankenkasse (IKK) classic in Aalen. Mit Tipps

weiter
  • 941 Leser

Weine mit der GT genießen

Aktion Als Geschenk unterm Christbaum oder beim Festessen: edlen Rebensaft kosten und dabei noch was lernen.

Schwäbisch Gmünd. Ein Blinddate an Weihnachten? Mit dem Wein-Blinddate der Gmünder Tagespost ist das auch in Corona-Zeiten problemlos möglich. Egal ob als Geschenk unterm Christbaum oder direkt zum Festessen: Genießen Sie die Auswahl sechs verschiedener Weine und raten Sie, welche Sorte sich hinter welcher blickdicht verpackten Flasche verbirgt.

weiter
  • 533 Leser
Polizeibericht

3000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 9.30 Uhr und 13 Uhr am Montag beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen Audi, der im Parkhaus City Center abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 3000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 485 Leser
Polizeibericht

80-Jährige bestohlen

Schwäbisch Gmünd. Während eine 80-Jährige mit dem Verstauen ihrer eingekauften Waren beschäftigt war, entwendete ein Unbekannter auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Eutighofer Straße den Geldbeutel der Seniorin. Die Geldbörse befand sich dem Polizeibericht in einer roten Tasche, welche die Dame an ihrem Einkaufswagen hängen hatte.

weiter
  • 870 Leser
Polizeibericht

Cannabis-Plantage entdeckt

Oberkochen. Die Polizei hat in einem Wohnhaus in Oberkochen durch Zufall eine Cannabis-Auszuchtanlage entdeckt. Wie die Polizei mitteilt, war es in dem Wohnhaus gegen 21 Uhr zu einer Ruhestörung gekommen, weswegen die Polizei alarmiert wurde. Vor Ort nahmen die Beamten aus einer Wohnung „starken Marihuanageruch“ war. Nachdem die Beamten geklingelt

weiter
  • 1569 Leser

Endspurt in Hoffnungsblick-Häusern

Wohnungsbau Die ersten Bauabnahmen in den neuen Wohnungen erfolgen in diesen Tagen. Ab Februar sollen die ersten Mieter in das Mehrgenerationenprojekt einziehen können.

Schwäbisch Gmünd

Die Bauarbeiten im „Hoffnungsblick“ im Taubental sind in den letzten Zügen, es erfolgen erste Bauabnahmen. Im integrativen Wohnprojekt „Hoffnungshäuser“ nebenan ist bereits Leben eingezogen. Ab Februar 2021 sollen auch Menschen der Generation Ü-55 in das Mehrgenerationenwohnprojekt einziehen

weiter
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Schorndorf. Ein 62 jahre alter fahrradfahrer ist am Montagvormittag bei einem Unfall „zum Glück nur leicht verletzt“ worden, berichtet die Polizei. Ein 41-jähriger VW-Fahrer hatte gegen 11.30 Uhr an der Kreuzung Feuerseestraße und Aichenbachstraße die Vorfahrt des Radfahrers missachtet und war anschließend mit diesem kollidierte.

weiter
  • 362 Leser
Polizeibericht

Scheune steht in Flammen

Remshalden-Grunbach. Aufgrund eines Defekts an einem Holzofen ist am Montagabend gegen 18.40 Uhr in einer Scheune in der Straße „Osterhof“ ein Feuer ausgebrochen. Das berichtet die Polizei. Der Inhaber selbst versuchte zunächst den Brand zu löschen, zog sich hierbei allerdings eine leichte Rauchgasintoxikation zu. Die Feuerwehr war mit acht

weiter
  • 424 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Schwäbisch Gmünd. Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der Königsturmstraße übersah ein 35-Jähriger am Montagmittag kurz vor 13 Uhr das neben ihm fahrenden Auto, das ein 82-Jähriger steuerte. Bei der Kollision des VW mit dem Peugeot entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 4
  • 494 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Lorch. Beim Rangieren seines Mercedes Benz auf dem Parkplatz auf Höhe des Wachthauses beschädigte ein 55-Jähriger am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr den Ford eines 50-Jährigen. Bei dem Unfall entstand an beiden fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro, berichtet die Polizei.

weiter
  • 417 Leser

Zahl des Tages

87 000

Euro aus dem Topf des PS-Sparens spendet die Kreissparkasse Ostalb in diesem Jahr für soziale Zwecke in der Region. Landrat Dr. Joachim Bläse freut sich, dass damit 100 Projekte und Initiativen vor Ort unterstützt werden können: vom Aufwind-Verein zur Förderung Lernbehinderter in Aalen über den Kreisjugendring und das Klosterhospiz Schwäbisch

weiter
  • 585 Leser

Neuer Rekord beim PS-Sparen

Aalen. Rund 100 gemeinnützige Einrichtungen aus dem gesamten Ostalbkreis können sich über insgesamt 87 000 Euro aus dem Sparkassen-PS-Spendentopf freuen. Markus Frei, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb: „Zahlreiche Sparkassenkunden sind auch langjährige, treue PS-Sparer. Sie kaufen PS-Lose für fünf Euro, von denen vier

weiter
  • 856 Leser

Beschluss über Planungen zum Union-Areal vertagt

Bauvorhaben Ohne Einwand konnte Landrat Dr. Joachim Bläse am Dienstag Punkt 9 von der Sitzung des Kreistags nehmen. Wesentliche Planungsgrundlagen zum zweiten Verwaltungsstandort auf dem Union-Areal Aalen hätten dabei beschlossen werden sollen. Es habe hierzu aber „die eine oder andere Rückfrage und auch Diskussion in den Fraktionen gegeben“,

weiter
  • 687 Leser

Impfzentrum: 300 Freiwillige wollen helfen - fehlt nur noch der Impfstoff

Kreistag In der Sitzung in der Stadthalle geht es auch um den Stand bei der Bewältigung der Corona-Pandemie und des Impfzentrums.

Aalen

Corona ist aktuell das vordringlichste, lebensbestimmende Thema. Auch bei der Sitzung des Kreistags am Dienstag in der Stadthalle Aalen. Noch vor dem Abarbeiten der Tagesordnung mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushaltes 2021 ging es um den aktuellen Stand der Pandemiebewältigung im Landkreis. Thema war auch das Impfzentrum in Aalen,

weiter
  • 4
  • 524 Leser

Nach Auflösung des Hochnebels scheint häufig die Sonne

Mit Sonne gibt es am Mittwoch bis zu 9 Grad.

Am Mittwoch wird es auf der Ostalb freundlich – doch vorher muss sich aber erst noch der Hochnebel auflösen. Dieser kann sich an einigen Stellen wieder hartnäckig halten. Am frühen Morgen ist selbst etwas Niesel oder leichter Regen nicht ganz ausgeschlossen. Mit Sonnenschein sind am Mittwoch bis zu 9 Grad möglich. In der Nacht

weiter
Guten Morgen

Rot-weiße Erleuchtung

Bernhard Hampp testet das neueste Varta-Produkt

Wir hatten uns gnadenlos verkalkuliert bei unserer Albwanderung. Es dämmerte längst, das Wanderheim würden wir erst in finsterster Nacht erreichen. Fluchend stolperte ich über Wurzeln und Steine. Da zog mein Kumpel eine Stirnlampe aus dem Rucksack: Bitte! Doch dann der Schock. Auf der Funzel prangte feist und präpotent das FC-Bayern-Logo. Es war

weiter
  • 1
  • 601 Leser

Corona-Pandemie

748 bestätigte Corona-Infektionen gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 16 weniger als am Vortag. Der Inzidenzwert im Kreis liegt bei 188 (+21). Folgende Städte und Gemeinden im Raum Gmünd melden Infektionen: Schwäbisch Gmünd (179/-3), Alfdorf (21/+1), Abtsgmünd (7/-3), Bartholomä (7/-1), Böbingen (11/+1), Durlangen (6/+3), Eschach (5/-1),

weiter
  • 614 Leser
Geistlicher Impuls

Die Hände in den Schoß legen

Verordneter Stillstand. Zuhause bleiben. Mir fällt das schwer. Ich bin, wie sicher die meisten, lieber aktiv und in Bewegung. Wenn es äußerlich still wird, dann wird es innen drin oft erst richtig laut. Zukunftsängste, Fragen, kleine und große Sorgen machen sich erst recht bemerkbar, wenn die vertrauten Ablenkungen weg sind. In manchen Kindergärten

weiter
  • 626 Leser

Gmünd-Taler in Gold und Silber sichern

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünd-Taler ist ein echtes Unikat, Sammler- und Schmuckstück zugleich. Wer sich ein Exemplar sichern möchte, kann diesen unter Telefon (07361) 594292 oder per E-Mail an goldsilber@sdz-medien.de. bestellen. Der Silbertaler ist sofort lieferbar, der Goldtaler wird nach Bedarf produziert. Den Silbertaler gibt es im Geschenk-Etui

weiter
  • 1003 Leser

Plaudern an Heiligabend

Schwäbisch Gmünd. Der Diakonieverband Ostalb bietet an Heiligabend ein Plaudertelefon an. Von 16 bis 20 Uhr finden Menschen, die an diesem Tag alleine sind, unter Telefon (07361) 370510 ehrenamtliche Gesprächspartner. Die Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt.

weiter
  • 519 Leser

Themen heute Wasserstoff und Wohnen

Gemeinderat Sitzung mit wichtigen Punkten an diesem Mittwoch im Peter-Parler-Saal des Stadtgartens.

Schwäbisch Gmünd. Ein Gewerbegebiet im Gewann Aspen bei Bargau speziell für Firmen und Institutionen, die sich mit Wasserstoff als Antriebsform befassen, sowie der Bebauungsplan „Wohnen in den Fehrle-Gärten“: Das sind zwei Punkte auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung, die für Diskussionen sorgen dürften. Wer die Diskussionen

weiter
  • 5
  • 149 Leser

Ein Jahr in Rechberg, in dem alles anders war

Ortschaftsrat Warum Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein in ihrem Jahresrückblick das vorbildliche Zusammenrücken in der Corona-Pandemie lobt.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Jahresrückblick stand in der letzten Sitzung des Rechberger Ortschaftsrates auf der Tagesordnung – auf ein Jahr, „in dem alles anders ist und war“, ging Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein gleich zu Beginn auf die Corona-Pandemie ein. Ein Wort, auf das alle gerne verzichtet hätten. Doch Corona war

weiter
  • 163 Leser

Tim Bückner begrüßt Technologiepark-Idee

Kommunalpolitik CDU-Landtagskandidat informiert sich bei Gmünds Stadtspitze über das geplante „Aspen“-Projekt.

Schwäbisch Gmünd. Was hat es mit dem Technologiepark „Aspen“ zwischen dem Gügling und Bargau auf sich? Darüber informierten sich der CDU-Landtagskandidat Tim Bückner und die Zweitkandidatin Monika Offenloch in einem Gespräch mit Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und dem Ersten Bürgermeister Christian Baron.

Arnold stellte

weiter
  • 1
  • 169 Leser

Musizieren an Weihnachten mal ganz anders

Heubach. Da aufgrund der Corona-Pandemi in diesem Jahr an Heiligabend keine musikalischen Auftritte möglich sind, hat die Musikschule Rosenstein ein eigenes Weihnachtsvideo produziert. Mit diesem Video soll allen in der Verwaltungsgemeinschaft eine Plattform geboten werden, um am Heiligabend zu singen und zu musizieren.

Das Video ist im Internet auf

weiter
  • 1200 Leser

Unfallflucht Zwei Autos beschädigt

Heubach. Beim Vorbeifahren streifte ein bislang unbekannter Autofahrer am Montag zwei am Straßenrand der Böbinger Straße geparkte Fahrzeuge – einen Hyundai und einen Opel. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt und hinterließ einen Sachschaden von rund 1000 Euro. Die Beschädigungen entstanden zwischen 14.15 und 18.40

weiter
  • 712 Leser
Aus dem Gemeinderat

Der Wasserpreis steigt

Böbingen. Die Gebühren fürs Wasser und Abwasser in Böbingen steigen. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung so entschieden. Der Wasserpreis wird von momentan 2 Euro auf 2,50 Euro pro Kubikmeter angehoben. Die Abwassergebühr steigt indes von 1,80 auf 2,34 Euro und das Niederschlagswasser wurde von 0,30 Euro auf 0,33 Euro pro Kubikmeter

weiter
  • 1019 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ein Haushalt „auf Sicht“

Böbingen. Der Blick in den Finanzzwischenbericht von Kämmerer Joachim Mayer zeigte in der jüngsten Gemeidneratssitzung, dass Böbingen aktuell aus der Krise „mit einem blauen Auge“ davonkommt. Große Planüberschreitungen lägen nicht vor. Bei den Steuern liege Böbingen aktuell 150 000 Euro unter den Werten der Finanzplanung 2020. Der Stand

weiter
  • 914 Leser
Aus dem Gemeinderat

Eine vierte Fahrzeughalle

Böbingen. Das Böbinger Feuerwehrhaus erhält eine vierte Fahrzeughalle. Die neue Halle wird eine Länge von 17,51 Meter haben bei einer Breite von 5,51 Meter. So wird es möglich, dass neben dem großen Einsatzfahrzeug auch noch der Mannschaftstransportwagen mit eingestellt werden kann. Jetzt wurden die Arbeiten für die Gründung, die Erd-, die

weiter
  • 1103 Leser

Heimatkalender ab sofort erhältlich

Bartholomä. Bereits zum 14. Mal erscheint unter dem Titel „Das Dorf am Rande des Himmels“ der Bartholomäer Heimatkalender, dieser wird von der Kultur- und Sportstiftung Bartholomä herausgegeben. Auch für 2021 sind wieder Bilder und Ansichten Bartholomäs von früher zu sehen. Diese Bilder, wie auch die jeweiligen Bildunterschriften

weiter
  • 546 Leser
Aus dem Gemeinderat

Laternen werden umgerüstet

Böbingen. Insgesamt 177 Straßenleuchten in Böbingen werden auf LED umgerüstet. Die Gemeinderäte vergaben die Arbeiten an die EnBW/ODR für rund 80 000 Euro. Mit einer Energieeinsparung zwischen 64 und 87 Prozent wird gerechnet. jan

weiter
  • 1274 Leser

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Gemeinderat Anschaffung um 300 000 Euro im Heuchlinger Gemeinderat beschlossen. Fehlbetrag im Haushalt.

Heuchlingen. Auch Heuchlingen bleibt vom Lockdown nicht verschont. Grundschulen und Kindergärten würden coronabedingt geschlossen, aber Notbetreuungen seien möglich, erklärte Bürgermeister Peter Lang am Montag im Gemeinderat.

Über die Ersatzbeschaffung eines Feuerwehrfahrzeugs diskutiert der Gemeinderat seit Monaten andauernden Beratungen. Hier

weiter
Polizeibericht

Auto beschädigt

Leinzell. Unbekannte haben in der Mulfinger Straße an einem Ford zwei Reifen zerstochen. Die Beschädigung erfolgte dem Polizeibericht zufolge zwischen Samstagnachmittag und Dienstagvormittag. Der Schaden wird von der Polizei auf rund 400 Euro beziffert. Hinweise auf den Täter nimmt das Gmünder Polizeirevier unter Telefon (07171) 3580 entgegen genommen.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Gschwend. Beim Abbiegen von der Schlechtbacher Straße in die Frickenhofer Straße übersah ein 64-jähriger Opel-Fahrer am Montag gegen 11.30 Uhr den Mini einer 46-Jährigen und streifte diesen. Den bei der Kollision entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 1124 Leser
Polizeibericht

Im Vorbeifahren gestreift

Leinzell. Ein 51-Jähriger streifte am Montag gegen 11.25 Uhr mit seinem Mercedes einen in der Rosensteinstraße abgestellten Iveco. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 1594 Leser

Straße wieder befahrbar

Mutlangen. Früher als geplant, haben Autofahrer zwischen Mutlangen und Lindach wieder freie Fahrt. Die Erschließungsarbeiten in der Lindacher Straße (L 1156) zwischen der Spraitbacher Straße und der Silcherstraße sind beendet – die Straße ist somit wieder für den Verkehr freigegeben.

weiter
  • 682 Leser

Zuschüsse fürs schnelle Internet

Breitband Göggingen und Obergröningen profitieren vom Förderprogramm des Bundes zur Ausmerzung „weißer Flecken“.

Göggingen/Untergröningen. Göggingen erhält 822 000 Euro, Obergröningen 584 000 Euro für den Breitbandausbau aus Fördermitteln des Bundes. „Damit verschwinden auch in meinem Wahlkreis weitere weiße Flecken von der digitalen Landkarte“, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle. Die Bundesförderung für Obergröningen betrage

weiter
  • 981 Leser

Iggingen muss Schulden machen

Gemeinderat Gremium berät Haushalt 2021 vor. Höhere Personalkosten und geringerer Finanzausgleich.

Iggingen. Vorläufig festgestellt wurde in der Sitzung des Igginger Gemeinderats die Jahresrechnung 2019, der formale Beschluss erfolgt Ende Januar 2021. Fix seien aber bereits die Eckdaten sowie die Zuführungsrate von über 800 000 Euro, die 2019 zu einem finanzstarken Jahr mache, erklärte Kämmerer Stefan Schürle. „So war es möglich, dass

weiter

Liebe weitergeben

Kirche Impulsgottesdienst zur Nikolaus-Legende unter freiem Himmel .

Spraitbach/Ruppertshofen. Das Impulsgottesdienstteam der beiden Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen lud zu einem besonderen Gottesdienst ein. Die Besucher trafen sich unter freiem Himmel zu einem Stationen-Gottesdienst mit kleiner Wanderung.

Im Mittelpunkt stand eine Legende zum Nikolaustag, die das Vorbereitungsteam in kurzen Theaterszenen

weiter

Wie und wo Eschach wachsen soll

Gemeinderat Eschacher Gremium bekommt in seiner Sitzung die Pläne für das neue Verwaltungsgebäude des Gemeindeverwaltungsverbands Leintal und das Neubaugebiet „Tann II“ präsentiert.

Eschach

Gemeinderatssitzungen seien auch in Pandemie-Zeiten von „hoher kommunalpolitischer Wichtigkeit“, von daher seien Besuch und Teilnahme trotz Ausgangsbeschränkung zugelassen, begründete Bürgermeister Jochen König die jüngste Sitzung des Eschacher Gremiums. Das Hauptthema der Sitzung: Der Gemeindeverwaltungsverband (GVV) Leintal

weiter
  • 106 Leser
Tagestipp

Ist der Baum schon geschmückt?

Der Lockdown ist da, doch Weihnachten steht trotzdem vor der Tür. Ist der Christbaum schon gekauft? Oder schon geschmückt? Nein? Dann aber mal los. Wer besonders kreativ sein möchte: Warum nicht einmal den Schmuck selbst basteln? Macht den Weihnachtsbaum noch einzigartiger und die Bescherung mit der Familie noch persönlicher.

In acht Tagen ist

weiter
  • 499 Leser

Innehalten mit der Botschaft der Vorweihnachtszeit

Bildung Was Religionslehrer der Schäfersfeldschule mit „Pausen im Advent“ bezwecken und was deren Inhalt ist.

Lorch. „Heute dürfen wir drinnen bleiben“, so tönt es von den Fünftklässlern der Schäfersfeldschule. Dies ist nicht etwa den Corona-Maßnahmen geschuldet, sondern der „Pause im Advent“, die die Religionslehrer der Schule für die einzelnen Jahrgangsstufen in diesem Jahr jeweils getrennt anbieten

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Räte tagen gemeinsam

Waldstetten. Der Gemeinderat Waldstetten und der Ortschaftsrat Wißgoldingen halten am Donnerstag, 17. Dezember, gemeinsam eine Sitzung ab. Beginn ist um 19 Uhr in der Stuifenhalle. Thematisch geht es in der Sitzung unter anderem um den Gemeindehaushalt 2021. Es besteht Maskenpflicht.

weiter
  • 272 Leser

Rathäuser geschlossen

Lockdown Verwaltung in Lorch in dringenden Fällen telefonisch erreichbar.

Lorch/Waldhausen. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Lage sind das Rathaus in Lorch sowie die Geschäftsstelle Waldhausen und die Stadtbücherei in Lorch ab diesen Mittwoch, 16. Dezember, bis voraussichtlich 10. Januar für den Publikumsverkehr geschlossen, teilt die Lorcher Stadtverwaltung mit. Dringende und unaufschiebbare Termine können

weiter
  • 714 Leser

Rund 28 000 Euro Spenden in zehn Jahren gesammelt

Delfin Nogli Rainer Uhl bewirkt mit dem Fußballprojekt „Kinder fördern – Kinder(n) helfen“ doppelt Gutes.

Waldstetten. Passend zur Vorweihnachtszeit überreichte Rainer Uhl einen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro an den Waldstetter Hilfe-Verein Delfin Nogli. Er kam dazu im Rathaus-Foyer zusammen mit Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold, Delfin-Nogli-Gründer Norbert Ilg und Ersatztrainer Martin Waibel – bereits zum zehnten

weiter
  • 207 Leser

130 Geschenke für die Kinder im Stauferklinikum

Spende Eine besonders schöne Geste gab es am Stauferklinikum. Alexander und Tanja Disam vom gleichnamigen Restaurant überreichten gemeinsam mit Tochter Silia 130 Präsente für die Patienten der Kinderklinik. Dr. Jochen Riedel, der als Chefarzt der Kinderklinik direkte „Nachbar“ zu Disams, nahm die Geschenke dankend entgegen.

weiter
  • 5
  • 1251 Leser

Ministrantenaufnahme und Ehrungen in Lindach

Kirchengemeinde Es gibt wieder Neuzugänge bei den Ministranten in Lindach. In einem feierlichen Gottesdienst konnte Pfarrer Markus Schönfeld in der Heilig-Geist-Kirche in Lindach zwei neue Ministranten aufnehmen: Phillipp Hartig und Alessio Ranieri. Die Ministrantengemeinschaft – vertreten durch die Oberministrantinnen Anika Arnholdt und Franka

weiter
  • 578 Leser

Der neue „Xaver“ ist da

Kultur Die neue Ausgabe des Magazins liegt der heutigen Tagespost bei.

Schwäbisch Gmünd. Abonnenten hatten schon vor rund einem Monat zusätzlich zur Tageszeitung einen „Xaver“ im Briefkasten. Das ist auch heute wieder so. Der Grund: An der Situation in der Kunst-, Kultur- und Gastrobranche hat sich seit der letzten Veröffentlichung des „Xavers“ nichts geändert. Nach wie vor dürfen Kultureinrichtungen

weiter
  • 708 Leser

Verkehr gleichmäßig verteilen

Fehrle-Areal Anlieger schlägt angesichts der geplanten Bebauung Verbesserungen zur Verkehrsführung vor.

Schwäbisch Gmünd. Zur geplanten Wohnbebauung für das Fehrle-Areals in der Gmünder Weststadt wendet sich Bernd Eberle, Geschäftsführer der gleichnamigen Werbeagentur, als Anlieger der Goethestraße an Verwaltung und Gemeinderat. Er argumentiert, dass in der Goethestraße ähnlich viele Menschen wie in der Schwerzerallee wohnen und arbeiten, die

weiter
  • 188 Leser

Wenn der Einblick in die Berufe von morgen digital läuft

Bildung Die zehnten Klassen des Parler-Gymnasiums und das Unternehmen Bosch AS gestalten ihre Bildungspartnerschaft unter Pandemiebedingungen.

Schwäbisch Gmünd

Unter dem Motto „my vision of the future“ und im Rahmen des Berufsorientierungskonzepts am Parler-Gymnasium haben die zehnten Klassen Einblicke in die Arbeitswelt von morgen, die Digitalisierung, in Schlüsselqualifikationen und die Firma Bosch erhalten. Dass Bildungspartnerschaften auch unter Pandemiebedingungen gelebt

weiter
  • 157 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Roderich Gries zum 70. Geburtstag

Maria Mack, Straßdorf, zum 70. Geburtstag

Heubach

Alexander Gruber zum 70. Geburtstag

Spraitbach

Manfred Bauer zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 663 Leser

Flexibel und innovativ durch die Krise

GT Weihnachtsaktion Matthias Hillenbrand, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank, über die Stärken der Region.

Gmünd/Heubach. Große Verunsicherung und Gesprächsbedarf, aber auch jede Menge Innovationskraft und schwäbisches Tüftlertum, konstatiert Matthias Hillenbrand, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Rosenstein, bei seinen Kunden in der Corona-Pandemie.

Herr Hillenbrand, wie nehmen Sie die Corona-Pandemie persönlich wahr?

Matthias Hillenbrand: Zu

weiter
  • 178 Leser

Lockdown: Handwerk fordert Hilfen

Pandemie Der Lockdown trifft nicht nur den Handel hart: Auch die Betriebe des Handwerks müssen ihre Arbeit teils einstellen.

Ulm. Friseure und Kosmetiker dürfen ihr Handwerk gar nicht mehr ausüben, Bäcker, Metzger und Konditoren müssen ihren gastronahen Betrieb bis mindestens 10. Januar schließen. Auch Raumausstatter, Elektriker, Schuster, Orthopädieschuhmacher, Goldschmiede, Instrumentenbauer und Schneider sind nach Angaben der Handwerkskammer Ulm ab Mittwoch betroffen.

weiter
  • 4
  • 1786 Leser

Alfred Bast und sein Adventskalender

Kunst Da Alfred Bast seine Ateliers in Hohenstadt und Berlin nicht wie gewohnt im Advent öffnen kann, verschickt er bis zum 24. Dezember täglich ein Wort in Verbindung mit einem seiner Bilder per E-Mail. Am Dienstag das Wort „Antworten“ mit dem Bild „Balance – Rückkehr aus Indien“. Wer seinen Adventskalender bekommen

weiter
  • 5
  • 1946 Leser

Vorpremiere „Verzauberte Welt“

Das „Musiktheater von und für alle zwischen 6 und 106 Jahren“ mit Musik von Maurice Ravel und in der Regie von Schorsch Kamerun zeigt die Staatsoper Stuttgart am 19. Dezember im kostenlosen Livestream. Der Digitalpartner LBBW unterstützt das Projekt.

Eine digitale Vorpremiere für die „Verzauberte Welt“: Kurz vor Weihnachten

weiter
  • 2197 Leser

Medaille zum Gedenken an Max Seiz

Acht Monate ist es her, dass Max Seiz verstorben ist. Sein Schaffen hat weit über ein halbes Jahrhundert die Kunstwelt mitgestaltet und so bleibt er in Form seiner Kunstwerke in Erinnerung. Bis heute war es nicht möglich, eine öffentliche Gedenkveranstaltung abzuhalten. Seine Hinterbliebenen hatten folgende Idee: Max E. Seiz gestaltete im Jahr 1979

weiter
  • 2226 Leser

Beethoven und die Hoffnung

Interview Karl-Heinz Isele widmet sich nicht nur im Jubiläumsjahr intensiv dem großen Musikgenie. Ein Gespräch mit dem Gmünder Komponisten.

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Es hätte ein großes Jahr für die Musik werden können. Vor 250 Jahren, im Jahre 1770, wurde Ludwig van Beethoven geboren. Getauft wurde der große Komponist am 17. Dezember in Bonn, geboren vermutlich tags zuvor, also am 16. Dezember 1770. Die musikalischen Würdigungen zu Beethovens Werk fielen in diesem Jubiläumsjahr

weiter
  • 5
  • 247 Leser
Der besondere Lese-Tipp

Der neunte Arm des Oktopus

Der Klimawandel – eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes – steht uns bevor. Das Fiasko scheint unaufhaltsam. Bis die drei Supermächte China, Russland und die USA einen radikalen Weg einschlagen. Die Maßnahmen der Allianz greifen gravierend in das Leben der Menschen ein und nicht jeder will diese neue Wirklichkeit kampflos akzeptieren. Die

weiter
  • 576 Leser

Der Ostfelsen wird zur Streichholzlandschaft

Natur Auf dem Rosenstein werden rund 150 Buchen gekappt, bevor sie durch herabstürzende Äste zur Gefahr für Waldbesucher werden.

Heubach

Wohin man am Ostfelsen des Rosensteins auch blickt, überall dasselbe Bild: Dürre, vertrocknete Baumkronen bei den vielen Buchen. Sanierungsversuche des Forst BW im Staatswald hatten keine Chance. „Schweren Herzens mussten wir bereits im Februar das ganze Gebiet absperren“, beschreibt Förster Henning Fath. Er kann sich in seiner

weiter

So bleibt der Schimmel draußen

Verbraucher Richtig lüften und weitere Tipps von der Energiekompetenz Ostalb für ein gesundes Raumklima im Winter.

Aalen. Auch wenn es draußen kalt ist und man es zu Hause wohlig warm haben möchte, sollte man im Winter die Fenster regelmäßig öffnen, denn das Lüften ist wichtig für ein gesundes Raumklima. Worauf man achten sollte, damit die eigenen vier Wände dabei nicht dauerhaft auskühlen, erklären die Energieberater der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

weiter
  • 169 Leser

Kontakt zum Kulturbüro

Corona Karten können in Feuchtwangen telefonisch bestellt werden.

Ab Mittwoch, 16. Dezember, schließen Kulturbüro Feuchtwangen und die Theaterkasse für den Publikumsverkehr. Es ist jedoch möglich, Theaterkarten und Gutscheine per Telefon oder E-Mail zu bestellen unter Tel. (09852) 90444 oder karten@kreuzgangspiele.de oder kulturamt@feuchtwangen.de. Karten und Gutscheine werden mit der Post verschickt.

weiter
  • 2295 Leser

Hubert von Goisern auf der Kapfenburg

Musik Der Weltenbummler macht am 24. Juli Station in Lauchheim. Zunächst gehen 300 Karten in den Verkauf.

Auf Schloss Kapfenburg ist man bereits dabei, den Sommer zu planen. Besser gesagt, das Festival 2021, das vom 23. Juli bis zum 1. August stattfindet. Mit Hubert von Goisern hat nun der erste Künstler seinen Auftritt bestätigt. Zunächst gehen 300 Karten in den Vorverkauf – denn mit 300 Zuschauern im historischen Schlossinnenhof ließe sich das

weiter
  • 3
  • 299 Leser
Wespels Wortwechsel

Tüchtigkeit und andere Tugenden

Manfred Wespel über kirchlich-religiöse und sittlich-moralische Einflüsse

Spätestens in den 60er Jahren wurden traditionelle religiöse (Kardinal-)Tugenden wie Glaube, Liebe und Hoffnung und Wahrheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Mäßigung ganz laizistische abgelöst von Verhaltenszielen wie Selbstbestimmung, Emanzipation und Gleichberechtigung. Noch rigider wurden die so genannten Sekundärtugenden, also bürgerliche

weiter
  • 214 Leser

Es fehlen 27 Plätze für unter Dreijährige

Betreuung Kindergartenbedarfsplan ergibt erneut, dass es in Alfdorf längere Wartelisten für die Jüngsten gibt.

Alfdorf. Einstimmig verabschiedete der Alfdorfer Gemeinderat den Kindergartenbedarfsplan für 2021 und 2022. Hauptamtsleiter Wolfgang Fauth hatte erklärt, dass die Gemeinde den Bedarf für Kinder ab drei Jahren „zu 100 Prozent“ decken könne. Die Gemeinde solle aber mittelfristig den Ausbau von Ganztagesplätzen im Blick haben.

Wie bekannt,

weiter
  • 1418 Leser

Mit Christbäumen Freude spenden

Spende Friseurmeisterin Alice Ammon vom Salon „Hairzstück“ in Alfdorf muss ab diesen Mittwoch wegen des Corona-Lockdowns schließen. Bleibt noch genug Zeit für eine gute Tat.

Alfdorf/Welzheim

Voller Vorfreude ging Alice Ammon ins Jahr 2020. Aus gutem Grund, denn die Eröffnung ihres zweiten Friseursalons „Hairzstück“ in Welzheim stand im Januar bevor. Nachdem sie bereits seit 2016 erfolgreich ihren Salon in der Alfdorfer Hauptstraße betreibt, wollte sie sich ein zweites Standbein schaffen. Alles ging gut bis

weiter
  • 5
  • 206 Leser

OstalbMobil stellt auf Ferienplan um

Nahverkehr Ab Mittwoch Busverkehr nach Ferienfahrplan - Servicestellen von OstalbMobil schließen.

Aalen. Der deutschlandweite Lockdown und die Schulschließungen in Baden-Württemberg ab Mittwoch, 16. Dezember, wirken sich auch auf den Nahverkehr im Ostalbkreis aus. Ab diesem Mittwoch fahren die Busse im OstalbMobil-Raum nach dem Ferienfahrplan. Ebenfalls entfallen die eingeführten Verstärkerfahrten. Dies teilt OstalbMobil mit.

Fahrkarten seien

weiter
  • 241 Leser

Über die Vorteile der Schiene

Unternehmertreff Die BSH Hausgeräte in Giengen setzt auf einen eigenen Bahnanschluss. Das sind die Gründe – und deshalb machen es nicht viele Firmen nach.

Schwäbisch Gmünd

Das Thema Verkehr ist aktueller denn je. So wurde vor Kurzem der Mobilitätspakt Aalen – Heidenheim unterzeichnet. Entlang dieser Achse hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein gut aufgestellter Industrieraum entwickelt. Er umfasst eine Vielzahl an global agierenden Unternehmen, die rund 80 000 Arbeitsplätze bieten und

weiter
  • 5
  • 810 Leser

Polizei entdeckt Cannabis-Aufzuchtanlage

Polizeibericht Zufallsfund in Oberkochen wegen Ruhestörung.

Oberkochen. Durch Zufall hat die Polizei in einer Oberkochener Wohnung in der Brunnenhaldestraße eine Cannabis-Aufzuchtanlage entdeckt. Zum dem Einsatz am Montagabend gegen 21 Uhr kam es wegen einer Ruhestörung. Dabei wurden die Beamten laut Polizeiangaben zufälligerweise auf eine Wohnung aufmerksam, aus der starker Marihuanageruch drang.

weiter
  • 5
  • 7835 Leser

Varta: Linie des FC Bayern vorgestellt

Merchandising Vier Produkte von Varta erscheinen im Design der Fußballmanschaft aus dem Freistaat.

Ellwangen. Seit Anfang des Jahres gehört die Varta AG zu den Sponsoren des deutschen Rekordmeisters im Männerfußball, FC Bayern München. Für Varta eine „elektrisierende Partnerschaft zweier Global Player“, wie das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung schreibt. Ein Ergebnis dieser Kooperation sind vier Varta-Produkte, die in den

weiter

Das Klinikpersonal leistet „Unglaubliches“

Gesundheit Stauferklinikum kann trotz steigender Infektionszahlen Patienten aufnehmen.

Schwäbischz Gmünd/Mutlangen. Im Stauferklinikum bleibt derzeit alles, wie es ist. „Wir würden an Weihnachten natürlich sehr gerne mehr Besuche ermöglichen,“ sagt Andreas Franzmann, Pressesprecher der Ostalb-Kliniken, auf Anfrage der Gmünder Tagespost. „Allerdings nur, wenn die aktuelle Situation dies zulässt.“ Das wiederum

weiter
  • 390 Leser

Schwerer Unfall am Morgen bei Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Am Dienstag um kurz nach 6.15 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf er Kreisstraße 2669 zwischen Bibersfeld und Wielandsweiler, bei dem eine Person leicht und eine Person schwer verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt, setzte am Ortsausgang von Bibersfeld ein 59-jähriger Fahrer eines Dacia, trotz eingeschränkter

weiter

Regionalsport (12)

Eiskalt ist nur der „falsche VfR“

Fußball, Regionalliga Eine Panne sorgt für Aufregung: Der FSV Frankfurt muss in den Auswärtstrikots des VfR Aalen spielen und schlägt diesen dann mit 2:1 (1:0). Seitz ärgern die vielen Fehlschüsse.

VfR Aalen gegen VfR Aalen? Was bitte war am Dienstagabend in der Ostalb-Arena los? Weil der FSV Frankfurt nur ein schwarz-weißes Outfit im Gepäck hatte, gab’s vor dem Anpfiff große Aufregung. Am Ende mussten sich die Gäste die roten Auswärtstrikots des VfR Aalen überziehen. Diese brachten ihnen Glück und bescherten

weiter
  • 4
  • 477 Leser

Roland Seitz: „Das tut uns mehr weh“

Re-Start Der Trainer des VfR Aalen findet deutliche Worte zu Geisterspielen: „Da hat doch keiner Bock drauf ...“

Es war auch am Dienstagabend wieder eine gespenstische Stille. Die Ränge leer. Jetzt Schrei von der Trainerbank und auf dem Platz hallt durchs Stadion. Nichts zu spüren vor der sonst so besonderen Atmosphäre bei Flutlichtspielen. Ob das für ihn und seine Profis nach wie vor gewöhnungsbedürftig sei, wurde Roland Seitz gefragt. Der Trainer des VfR

weiter
  • 1
  • 269 Leser

ZAHL DES Spiels

3

Punkte Vorsprung hat der VfR Aalen nur noch auf den ersten Abstiegsplatz. Den belegt derzeit der FC Astoria Walldorf. Im letzten Spiel des Jahres muss die Elf von Trainer Roland Seitz am Samstag beim Aufstiegsaspiranten Kickers Offenbach ran.

weiter
  • 3318 Leser

Eiskalt ist nur der „falsche VfR“

Fußball, Regionalliga Eine Panne sorgt für Aufregung: Der FSV Frankfurt muss in den Auswärtstrikots des VfR Aalen spielen und schlägt diesen dann mit 2:1 (1:0). Seitz ärgern die vielen Fehlschüsse.

VfR Aalen gegen VfR Aalen? Was bitte war am Dienstagabend in der Ostalb-Arena los? Weil der FSV Frankfurt nur ein schwarz-weißes Outfit im Gepäck hatte, gab’s vor dem Anpfiff große Aufregung. Am Ende mussten sich die Gäste die roten Auswärtstrikots des VfR Aalen überziehen. Diese brachten ihnen Glück und bescherten den Hessen einen knappen

weiter
  • 1

SpielStatistik

Frankfurt: Endres – von Schrötter, Sawaneh, Nothnagel, Williams – Azouagh, Mangafic (80. Sierck) – Darwiche (71. Bazzoli), Straub – Güclü, Alawie (75. Hirst)

VfR-Auswechslungen: 46. Merk (Note: 4) für Brown, 80. Müller (Note: –) für Abruscia, 86. Volz (Note: –) für Senger.

Tore: 0:1 Nothnagel (18.), 0:2

weiter
  • 967 Leser

Tim Grupp: Die Wade zwickt

Ausfälle Auf dem Spielberichtsbogen fehlte ein Name, auf den VfR Aalen eigentlich nicht verzichten kann: Tim Grupp (links). Probleme mit der rechten Wade zwangen den 25-Jährigen zum Zuschauen. „Ich hab’s probiert, aber es ging nicht“, sagt er. Immerhin: Es ist kein Muskelfaserriss. Foto: alex

weiter
  • 2587 Leser

Panoramaläufein vollem Gang

Leichtathletik 60 Teilnehmer in Essingen bereits dabei.

Seit mittlerweile fünf Wochen sind die virtuellen Essinger Panoramaläufe voll im Gange. Bislang waren rund 60 Läuferinnen und Läufer dabei. Darunter auch der Aalener Spitzenläufer Christoph Wallner und Ellwangens früherer Oberbürgermeister Karl Hilsenbek. Bis zum 1. Januar kann man noch mitmachen. Es gibt die Wahl zwischen insgesamt drei Strecken:

weiter
  • 558 Leser

Torlose Punkteteilung in Heidenheim

Fußball, 2. Liga Der FCH spielt gegen Jahn Regensburg 0:0 und ist seit 14 Monaten zuhause unbesiegt.

Keine Tore – und keine einzige gelbe Karte. Das sind die wichtigsten Fakten der 0:0-Punkteteilung des Dienstagabendspiels zwischen dem FC Heidenheim und dem SSV Jahn Regensburg. Obwohl es ein von beiden Spielen von der ersten bis zur letzten Minute intensiv und kampfbetont geführtes Spiel war, kam FIFA-Schiedsrichter Dr. Felix Brych in der Heidenheimer

weiter
  • 109 Leser

Ein Heubacher erklärt die Welt des Darts

Darts, WM Kevin Barth aus Heubach ist unter anderem Co-Kommentator bei Sport1. Dabei sieht er aber nicht, welche Punktzahl die Profis werfen.

Der Heubacher Kevin Barth kennt sich mit Darts aus, wie kaum ein anderer. Das hat er als Co-Kommentator bei Darts-Event am Mikrofon von Sport1 schon häufig unter Beweis gestellt. Doch es gibt noch etwas Beeindruckenderes. Kevin Barth sieht nämlich nicht, was die Profis werfen. Er ist von Geburt an praktisch blind: Er erkennt lediglich hell, dunkel

weiter
  • 259 Leser
Die Darts-WM

Höchste Warnstufe

Seit Dienstag läuft im Londoner Alexandra Palace, oder kurz „Ally Pally“ die Darts-WM. Das Finale findet am Sonntag, 3. Januar statt. Corona: Ursprünglich sollten 1000 Fans im Ally Pally zugelassen werden. Doch daraus wird nun erst mal nichts. Da in London ab Mittwoch die höchste Corona-Warnstufe gilt, findet die WM bis mindestens Weihnachten

weiter
  • 152 Leser

Überregional (92)

Leichtathletik

„Olympia ist die größere Plattform“

Weitspringer Markus Rehm ist zum Para-Sportler des Jahrzehnts in Deutschland gewählt worden. Jetzt visiert der 32-Jährige aus Reichenbach unterm Rechberg einen Doppelstart 2021 in Tokio an.
Markus Rehm ist der Para-Sportler des Jahrzehnts, ermittelt mit Stimmen eines Expertengremiums und nach einer öffentlichen Wahl. Der in Göppingen geborene dreifache Paralympics-Champion und Weitsprung- Weltrekordhalter mit 8,48 Metern hat wie so viele Sportlerinnen und Sportler eine extrem schwierige Saison hinter sich und konzentriert sich nun auf weiter
  • 351 Leser

„So, die 20 Minuten sind rum“

Stoßlüften, Videokonferenen, Aha-Regel und Lockdown: 2020 gibt es fast nur ein Thema. Wie Corona unser Reden verändert hat
Das Coronavirus ist 2020 das Gesprächsthema schlechthin gewesen. Corona war das neue Wetter. Das heißt: Nein, natürlich nicht. Denn das Thema „Wetter“ ist ja für seine Unverfänglichkeit bekannt – und Corona ist das keineswegs. Neben einzelnen Wörtern sind Millionen Menschen den immer wieder selben Sätzen ausgesetzt gewesen. weiter

1. FC Heidenheim Aufstiegsplatz in Reichweite

Trotz der 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen und Platz sechs will Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim zumindest offiziell nicht auf die Aufstiegsränge schielen. „Jeder Punkt hilft uns, unser Ziel, eine möglichst sorgenfreie Saison zu spielen, zu erreichen“, sagte Trainer Frank Schmidt vor dem Spiel gegen den Elften SSV Jahn Regensburg weiter
  • 160 Leser

12 Euro Mindestlohn?

Die Gewerkschaften wollen deutlichen Aufschlag.
Die Gewerkschaften wollen, dass die Bundesregierung den Mindestlohn in Deutschland zügig auf 12 Euro pro Stunde erhöht. Verdi-Chef Frank Werneke warf Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) Trippelschritte vor. Zum 1. Januar steigt der Mindestlohn von 9,35 auf 9,50 Euro brutto. Die SPD hat am Wochenende deutlich gemacht, dass sie 12 Euro will. Ihr Kanzlerkandidat, weiter
  • 161 Leser
Autobahn A 8

Albabstieg der Autobahn wird Radweg

Die Pläne für den Ausbau der A 8 werden angepasst. Das kostet Zeit, verzögert laut Planern aber nicht den Baubeginn.
Er ist das Nadelöhr auf der sonst fast durchgehende dreispurig ausgebauten A 8 zwischen Stuttgart und München: der Albaufstieg zwischen Mühlhausen und Hohenstadt. Seit Jahren wird debattiert und geplant, wie der Engpass beseitigt werden kann. Nach Anregungen und Einwänden von Anwohner und den Gemeinden entlang der Strecke werden nun die Pläne weiter

Ansturm auf Friseursalons

Wegen des am Mittwoch beginnenden Lockdowns haben Friseursalons am Montag einen „riesigen Kundenansturm“ erlebt, sagte Jörg Müller, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks. Viele hätten am Montag und Dienstag ihre Öffnungszeiten verlängert, um möglichst viele Kunden zu bedienen. „Das ist natürlich weiter
  • 154 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England, 12. Spieltag FC Arsenal – FC Burnley 0:1 (0:0) Leicester City – Brighton & Hove Albion 3:0 (3:0) Spanien , 13. Spieltag FC Barcelona – Levante 1:0 (0:0) Frankreich, 14. Spieltag St. Etienne – Angers SCO 0:0 Oly. Marseille – AS Monaco 2:1 (2:0) Racing Club Lens – Montpellier 2:3 (1:2) OGC Nizza – weiter
  • 225 Leser

Azubiplätze wie bisher

Zwei Drittel der Firmen wollen trotz Corona einstellen.
Trotz der Corona-Krise wollen 67 Prozent der Maschinenbauer genauso viele gewerblich-technische Ausbildungsplätze bereitstellen wie vor der Pandemie. Das zeigt eine Umfrage des Branchenverbandes VDMA unter 482 Mitgliedsfirmen. 19 Prozent wollen eher weniger anbieten, 8 Prozent mehr. Vor allem um sich Fachkräfte zu sichern, setzten die Unternehmen weiter
  • 146 Leser

Börsenverein will Buchläden offen sehen

Weil in Krisenzeiten Nachfrage nach Lesestoff groß ist, soll Möglichkeit zum Kauf im Lockdown bleiben.
Die Buchläden müssen nach Ansicht des Börsenverein des Deutschen Buchhandels auch während des Shutdowns geöffnet bleiben. „Zwar ist angesichts der Pandemieentwicklung ein konsequentes Vorgehen richtig und notwendig. Im letzten Shutdown und über das gesamte Jahr hinweg hat sich aber gezeigt, wie groß gerade auch in Krisenzeiten die Nachfrage weiter

Brandopfer Feuerwehr findet Toten in Hütte

Feuerwehrleute haben nach einem Brand einer Gartenhütte in Waghäusel (Landkreis Karlsruhe) einen Toten gefunden. Bei dem Mann dürfte es sich um den 64 Jahre alten Eigentümer der Hütte handeln, teilte die Polizei am Montag mit. Sein Auto sei an der Hütte geparkt gewesen, weshalb er dort vermutet wurde. Den Brand habe ein Jogger entdeckt, der die weiter

CDU wählt digital

Parteitag soll am 16. Januar neuen Vorsitzenden küren
Nach fast einjähriger Hängepartie soll der neue CDU-Chef nun Mitte Januar auf einem Digitalparteitag gewählt werden. Der Parteivorstand beschloss am Montag den 15. und 16. Januar als Termin. Wegen Corona werden die Delegierten aber nur online zugeschaltet; sie stimmen auch online ab. Anschließend soll das Votum für den gesamten Parteivorstand per weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen innerhalb eines Tages in Baden-Württemberg um 2177 Fälle gestiegen, 99 zusätzliche Todesfälle wurden im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. Damit gibt es jetzt landesweit 190 410 bestätigte Ansteckungen seit Beginn der Pandemie, wie das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mitteilte. weiter

Curevac in entscheidender Testphase

Ergebnisse zu Impfstoff aus Tübingen für Frühjahr 2021 erwartet.
Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac hat den Start der zulassungsrelevanten klinischen Phase-III-Studie angekündigt. Mit ersten Ergebnissen der Studie mit mehr als 35 000 Teilnehmern rechnet Curevac nach Angaben eines Sprechers Ende des ersten Quartals 2021. Erst dann ist klar, ob der Impfstoff wirksam und sicher ist. Ebenso wie bei Biontech, weiter

Daimler baut weitere Elektro-Modelle

Daimler rammt beim Elektroantrieb Pflöcke ein. Drei neue reine Elektromodelle will der Konzern nächstes Jahr an verschiedenen Standorten weltweit bauen. Für das erste Halbjahr ist der Anlauf des Mercedes-Benz-Flaggschiffs EQS in der neuen „Factory 56“ in Sindelfingen geplant, in der zweiten Jahreshälfte folgt der EQE zunächst in Bremen weiter
  • 164 Leser

Das Jahr 2020 zündet nicht

Das Verkaufsverbot schockt Pyrotechnikhersteller. Sie fordern Hilfen. Im Einzelhandel sind die Lager schon voll mit Raketen und Böllern.
Diese Meldung knallt bei den Pyrotechnikern besonders laut rein: Der Verkauf von Raketen, Böllern und Fontänen vor Silvester ist bundesweit verboten. Begründet wird das damit, dass beim Silvester-Feuerwerk eine hohe Verletzungsgefahr bestehe. Die Krankenhäuser aber seien mit Covid-19-Patienten schon stark belastet. Ein Teil des Umsatzes ist in diesem weiter
  • 147 Leser

Der Ton im Landtag ist rauer geworden

Die Debattenkultur im Stuttgarter Landtag hat sich einer neuen Studie zufolge in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Der Ton sei mit dem Einzug der AfD im Jahr 2016 rauer geworden, die Zahl der Zwischenrufe sei gestiegen, und empörte Diskussionen nähmen zu, heißt es in einer Studie der Sprach- und Politikwissenschaftlerin Heidrun Kämper, weiter
CDU und Corona

Digitaler Parteitag mit Stolperfallen

Die CDU will im Januar endlich einen neuen Chef wählen. Aber ob das gut geht, kann niemand garantieren. Denn neben Corona lauern auch politische und juristische Unwägbarkeiten.
Es dürfte den einen oder anderen in der CDU geben, der sich schon seit Wochen ärgert – und zwar über eine Entscheidung aus dem Sommer. Damals nämlich, Corona befand sich nach einem harten Frühjahr auf dem Rückzug, wurde die Idee wieder fallen gelassen, den wegen der Pandemie abgesagten April-Sonderparteitag mit ein paar Monaten Verzögerung weiter
Kommentar Dieter Keller zur Erhöhung des Mindestlohns

Durchsichtige Forderung

Mit schöner Regelmäßigkeit fordert Hubertus Heil, der Mindestlohn müsse auf 12 Euro erhöht werden und das möglichst sofort – und Olaf Scholz stimmt unverzüglich mit ein. Das klingt sozial und ist doch sehr durchschaubar. Denn näher besehen tun sie das nicht als Bundesarbeits- und -finanzminister, sondern als SPD-Vize und -Kanzlerkandidat. weiter
  • 137 Leser
VfB Stuttgart

Eine Charakterfrage

Drei Tage nach dem famosen Auftritt in Dortmund geht es schon weiter: Union Berlin kommt. Der Trainer nimmt seine Schützlinge in die Pflicht.
Bloß nicht abheben. So lautet die Devise derzeit beim VfB Stuttgart. Der Aufsteiger hat mit dem famosen 5:1 bei Borussia Dortmund am Wochenende aufhorchen lassen. „Ein besonderes Spiel, ein besonderes Ergebnis, eine besondere Leistung“, sagt VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo, um im gleichen Atemzug klarzustellen, dass dieses Spiel bereits weiter
  • 319 Leser

Energie Regenerative auf dem Vormarsch

46 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms haben in diesem Jahr Windräder, Solaranlagen und andere regenerative Energieträger geliefert. Das zeigen vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Gegenüber 2019 ist weiter
  • 134 Leser
Kommentar Martin Gehlen zur Dissidenten-Hinrichtung im Iran

Entspannung in Gefahr

Wenn es um den eigenen Machterhalt geht, kennt Teherans Regime keine Skrupel. 51 Jahre nach der Gründung steht die Islamische Republik vor ihrem politischen, wirtschaftlichen und moralischen Offenbarungseid. Mit der Hinrichtung des Dissidenten Ruhollah Sam setzt die korrupte Revolutionsjustiz ein weiteres Fanal. Ihr ist es egal, wie die Welt auf diese weiter
  • 152 Leser

Erfolgreiche Hatz von Strecke zu Strecke

Mit Disziplin und Schweiß ist es gelungen, in der Corona-Saison 17 Rennen über die Bühne zu bringen.
Was vor neun Monaten unmöglich schien, hat die Formel 1 nun geschafft: eine Saison mit 17 Rennen. Fraglich bleibt, was die Königsklasse daraus gelernt hat. Am Sonntag wurde in Abu Dhabi ein letztes Mal die karierte Flagge geschwenkt, und wenn man so will, war es das Ende einer Erfolgsgeschichte. Auf den Tag genau neun Monate zuvor hatte ein positiver weiter
  • 189 Leser

Formel 1 Vettel-Helm bringt 225 000 Euro ein

Der „Regenbogen“-Helm von Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel hat bei einer Versteigerung 225 000 Euro für den guten Zweck eingebracht. Der Ex-Weltmeister aus Heppenheim will den Erlös Projekten für benachteiligte Kinder in Afrika zukommen lassen. Wie der 33-Jährige vor den letzten beiden Saisonrennen angekündigt hatte, soll es der einzige weiter
  • 178 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 10 644 944,80 EUR Gewinnklasse 2 1 421 041,30 EUR Gewinnklasse 3 21 418,50 EUR Gewinnklasse 4 6992,40 EUR Gewinnklasse 5 214,90 EUR Gewinnklasse 6 66,50 EUR Gewinnklasse 7 19,20 EUR Gewinnklasse 8 12,40 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 4 177 777,00 EUR Toto 0  2  1  0  weiter

Gibt Adidas Reebok ab?

Der Sportartikelkonzern Adidas erwägt, seine angeschlagene US-Tochter Reebok zu verkaufen. Die Entscheidung soll mit der neuen Fünf-Jahre-Strategie am 10. März bekannt gegeben werden. Foto: Christof Stache/afp weiter
  • 157 Leser

Giftanschlag Agenten identifiziert

Mindestens acht FSB-Agenten demnach an Vergiftung von Kreml-Kritiker beteiligt
Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny ist nach einer Recherche mehrerer Medien mutmaßlich im Rahmen einer längeren Operation durch Agenten des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB vergiftet worden. Acht FSB-Mitarbeiter seien identifiziert worden, berichteten der „Spiegel“, „Bellingcat“, „The Insider“ und der US-Sender weiter

Grüne Kein Rückhalt für Boris Palmer

Die Spitze des Tübinger Grünen-Stadtverbands stellt sich weiter gegen Boris Palmer. „Für uns Tübinger Grüne ist vor allem wichtig, dass Boris Palmer nicht mehr grüner OB-Kandidat 2022 wird“, erklärte der Stadtvorstand am Montag. Man werde ihn nicht mehr für eine OB-Kandidatur unterstützen. An dieser Haltung habe sich seit Mai nichts weiter

Gruner + Jahr Geht Tochter an Vivendi?

Der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr will seine französische Magazinsparte verkaufen und ist dazu mit dem französischen Medienkonzern Vivendi im Gespräch. Es seien Verkaufsgespräche über das Tochterunternehmen Prisma Media in Paris begonnen worden, teilte Gruner + Jahr mit. Von Vivendi hieß es, es gehe um eine mögliche Komplettübernahme. weiter
  • 142 Leser

Güterzüge sind leiser unterwegs

Bis 2030 investiert der Bund jährlich 140 Millionen Euro in die Reduzierung von Schienenlärm.
Lärmschutzziel erreicht: Pünktlich zum Jahresende hat der Güterverkehr der Deutschen Bahn die Flotte mit Flüsterbremsen ausgestattet und Lärmschutzmaßnahmen an 2000 Kilometern Schiene fertig gebaut. Das gaben Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), die Bahnvorstände Sigrid Nikutta und Ronald Pofalla sowie der Parlamentarische Staatssekretär weiter
  • 149 Leser

Handball-EM Rückschlag für deutsches Team

Rückschlag, aber noch kein Knockout: Die deutschen Handballerinnen sind auf dem Weg ins EM-Halbfinale etwas vom Kurs abgeraten. Das Team von Bundestrainer Henk Groener gab beim 27:28 (15:14) gegen Weltmeister Niederlande den möglichen Sieg aus der Hand, kann im Hauptrunden-Showdown gegen Kroatien am Dienstag (18.15 Uhr/sportdeutschland.TV) aber noch weiter
  • 168 Leser

Impfstofflager Zentrale in Norddeutschland?

Ein Kaserne im niedersächsischen Quakenbrück wird in der Corona-Krise als zentrales Impfstofflager in Deutschland vorbereitet. Die Impfdosen sollten Planungen zufolge im dortigen Versorgungs- und Instandsetzungszentrum für Sanitätsmaterial gesichert und von dort verteilt werden, erklärten Militärkreise, nachdem „Spiegel“ und „NDR“ weiter

Intelligenz in Schwarz

Löwe und Adler gelten als Könige ihrer Lebensräume. Diesen Titel beansprucht auch der Homo sapiens für sich und sieht sich ganz unbescheiden in einer Reihe mit den majestätischen Tieren. Deshalb sind die Großkatze und der Raubvogel die beliebtesten Wappentiere. Aber Hand aufs Herz: Für den mickrigen Menschen ist keiner von beiden das treffende weiter
  • 242 Leser

Intensivbetten: Kliniken am Limit

Cluster-Programme sollen Bedarf und Angebot innerhalb von Baden-Württemberg besser ausgleichen.
Die Zahl der schwer erkrankten Covid-19-Patienten steigt, manche Krankenhäuser haben kaum noch Intensivbetten oder gar keine mehr. In anderen hingegen gibt es noch Vakanzen. Um Bedarf und Angebot auszugleichen, ist in Baden-Württemberg das sogenannte Clusterprogramm angelaufen. Diese auch von anderen Bundesländern mit Interesse beobachtete Strategie weiter

Interimslösung, bis Rose kommt?

Edin Terzic , Sauerländer, Ex-Regionalligaspieler und bisher Co-Trainer, führt Borussia Dormunds Elf nach dem 1:5 gegen den VfB Stuttgart und Lucien Favres Entlassung an diesem Dienstag (20.30 Uhr/Sky) ins Ligaduell bei Werder Bremen. Im Sommer könnte Gladbachs Marco Rose, 44, den 38-Jährigen ablösen. Er soll als Favorit gelten und eine Ausstiegsklausel weiter
  • 457 Leser

Kein Platz für die „Landshut“

15 Millionen Euro stehen zur Präsentation der 1977 von Terroristen entführten Maschine bereit. Ob die Ausstellung klappt, bleibt unsicher.
Doch noch ein Museum für die „Landshut“ am Bodensee? Der Haushaltsausschuss des Bundestags genehmigt 15 Millionen Euro für eine „würdige Heimat für diesen Zeitzeugen der deutschen Innenpolitik“, sagt der Biberacher Abgeordnete Martin Gerster (SPD). Die Befreiung der Lufthansa-Maschine 1977 sei bis heute „Symbol unserer weiter

Kinderschutzbund Hilfen für arme Familien gefordert

Der Deutsche Kinderschutzbund verlangt wegen des harten Lockdowns Hilfe für arme Familien. „Wir geben jetzt viel Geld aus, um Kneipen, Restaurants und den Einzelhandel zu retten. Arme Kinder dürfen aber nicht noch mehr abgehängt werden als ohnehin schon“, sagte Präsident Heinz Hilgers den Funke Medien. „Wir fordern deshalb die weiter

Klimabilanz Auf die Produktion kommt es an

Für die Klimabilanz beim Einkaufen sind vor allem das Produkt selbst und seine Herstellung entscheidend, teilt das Umweltbundesamt mit. Weniger entscheidend sei, ob man online oder im Geschäft um die Ecke kauft. Bis zu drei Viertel der Treibhausgas-Emissionen eines Produktes entstünden bei der Herstellung, teilte die Behörde unter Berufung auf eine weiter

Kommunikation EU-Staaten für mehr Zugriff

Ungeachtet des Widerstands von Datenschützern wollen die EU-Staaten im Kampf gegen Terror oder Organisierte Kriminalität auf verschlüsselte Kommunikation zugreifen können. Zuständige Behörden müssten in der Lage sein, rechtmäßig und zielgerichtet Zugriff auf die Daten zu bekommen, heißt es in einer Erklärung der 27 EU-Staaten. Datenschützer weiter

Leichter Rückgang zum Jahresende

Der Bundesbank zufolge ist der Einbruch im 4. Quartal nicht stark. Der Lockdown spiele keine große Rolle.
Die Bundesbank rechnet damit, dass die Wirtschaftsleistung im vierten Quartal wegen der verschärften Corona-Maßnahmen zurückgeht  – allerdings nicht so stark wie im Frühjahr. „Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte im letzten Jahresviertel nur relativ leicht sinken“, schreiben die Volkswirte der Notenbank in ihrem Monatsbericht weiter
  • 128 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

George Clooney Der Hollywoodstar (59) hat sich über den Stellenwert der Auszeichnung „Sexiest Man Alive“ lustig gemacht. Der Schauspieler und Regisseur hat bereits zwei Oscars gewonnen – und ebenfalls schon zweimal den Titel des Mannes mit dem weltweit größten Sexappeal. Auf die Frage eines US-Radiosenders, welche Auszeichnung besser weiter

Lieber Geld statt Applaus

Lob für ihre Arbeit reicht ihnen nicht aus, sie wollen mehr Geld. Das steht auf den Plakaten dieser Ärztinnen und Ärzte, die in Ahmedabad, einer Stadt im westindischen Bundesstaat Gujarat, demonstrieren. Foto: Sam Panthaky/afp weiter

Lücken bei Versorgung

Experten warnen vor Vernachlässigung von Krebspatienten.
Angesichts der zunehmenden Belastung der Kliniken wegen Covid-19-Patienten warnen Experten davor, Krebskranke zu vernachlässigen. „Immer mehr onkologische Eingriffe werden verschoben, diagnostische Untersuchungen und Nachsorge teilweise stark zurückgefahren“, kritisierte die Corona Task Force von Deutscher Krebshilfe (DKH), Deutschem Krebsforschungszentrum weiter

Mark Uth gibt Entwarnung

Nach dem Zusammenprall brummt nur noch der Schädel.
Die Szene sah schlimm aus, doch Schalke-Stürmer Mark Uth ist nach seinem schweren Zusammenprall im Gastspiel beim FC Augsburg (2:2) mit einer Gehirnerschütterung davongekommen. Der 29-Jährige war ins Krankenhaus gebracht worden (das er am Dienstag wieder verlassen durfte), gab aber schon nach einigen Stunden Entwarnung: „Mir geht's ganz gut. weiter
  • 179 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 7. Dezember bis zum 11. Dezember 2020 für 200er Gruppe beträgt 20 bis 26 EUR (23,10 EUR). Die Notierung vom 14. Dezember: plus weiter
  • 145 Leser

Marktkirche darf Fenster einbauen

Richter weisen Klage des Architekten-Erben gegen Buntglas-Werk mit Motiven zur Reformation ab.
Das von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) gestiftete „Reformationsfenster“ für die evangelische Marktkirche in Hannover darf im kommenden Jahr wie geplant eingebaut werden. Das Landgericht Hannover erlaubte am Montag die Installation des 13 Meter hohen Kunstwerks, das von dem Künstler Markus Lüpertz entworfen wurde. Die Richter wiesen weiter

Medizinisches Personal gefährdet

Menschen, die in Gesundheitsberufen arbeiten, haben ein höheres Risiko, schwer an Covid-19 zu erkranken.
Die Gefahr einer schweren Covid-19-Erkrankung ist für Ärzte, Pflegekräfte und Rettungssanitäter einer britischen Studie zufolge wesentlich höher als für Menschen in sogenannten nicht-essenziellen Berufsgruppen. In Großbritannien ist die Rate siebenmal so groß, wie Epidemiologen der Universität von Glasgow in einer Studie ermittelt haben. Die weiter

Mikaela Shiffrin: Erster Sieg nach trauriger Zeit

Mikaela Shiffrin, 25, hat beim Riesenslalom im französischen Courchevel ihren 67. Sieg im Weltcup geholt – und das sehr emotional und mit Tränen im Ziel. Die US-Olympiasiegerin gewann klar vor Federica Brignone (Italien/+0,82 Sekunden) und Tessa Worley (Frankreich/+1,09). Und die DSV-Starterinnen? Marlene Schmotz schied aus. Andrea Filser (+4,31) weiter
  • 365 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zum digitalen Parteitag der CDU

Mit etwas Glück

Erst hatte sie kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu. Auf wohl keine Partei traf die alte Fußballer-Weisheit zuletzt so sehr zu wie auf die CDU. Erst trat die Vorsitzende nach gerade mal einem guten Jahr im Amt den Rückzug an, und dann verhinderte die Corona-Pandemie hartnäckig einen Parteitag zur Wahl eines Nachfolgers. Wäre die Infektionslage weiter
  • 116 Leser
Querpass

Moukoko sieht plötzlich alt aus

Was hatte es zuletzt für einen Bohei gegeben um Youssoufa Moukoko. Der Jungstar von Borussia Dortmund, gerade eben 16 Jahre alt geworden, hatte zunächst sein Debüt in der Fußball-Bundesliga und kurz darauf auch in der Champions League gegeben – jeweils als jüngster Spieler, der je in beiden Wettbewerben eingesetzt wurde. Doch mittlerweile weiter
  • 459 Leser

Nächtliche Ausgangssperre in Bayern auch an Feiertagen

Söder verschärft die Regeln für Weihnachtsbesuche und Christmetten. Bundespräsident Steinmeier nennt Krise eine Prüfung für alle.
Bayernweit gelten ab Mittwoch verschärfte Ausgangsbeschränkungen in der Nacht. Zwischen 21 und 5 Uhr darf die Wohnung dann nur noch aus triftigen Gründen wie medizinischen Notfällen verlassen werden. Wer ohne Grund auf der Straße unterwegs ist und von der Polizei erwischt wird, für den kann es teuer werden. Das Kabinett beschloss ein Mindestbußgeld weiter
  • 113 Leser

Nationalgalerie Zeitplan für Wiedereröffnung

Berlins Neue Nationalgalerie soll nach jahrelanger Sanierung im August 2021 wiedereröffnet werden. Geplant ist dann eine Ausstellung von Werken des US-amerikanischen Bildhauers Alexander Calder (1898-1976), teilte die Stiftung Preußischer Kulturbesitz am Montag mit. Bereits für den 29. April 2021 sei die Schlüsselübergabe vorgesehen, dann sollen weiter
Corona-Lage in Deutschland

Normalität noch in weiter Ferne

Viel zu viele Neuinfektionen, viel zu volle Kliniken – der harte Lockdown soll die Virus-Verbreitung endlich ausbremsen. Zumindest ein wenig Weihnachten soll aber möglich sein.
Es wird ernst: Von Mittwoch an wird bundesweit das öffentliche Leben heruntergefahren – mit geschlossenen Läden, Schulen und möglichst wenigen Kontakten zu anderen Menschen. Was soll das bringen? Wie lange wird das dauern? Wie sind die Zahlen? Schlecht. Die von der Politik als entscheidend angesehene Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der weiter
  • 108 Leser
Land am Rand

Ohne „Wumms“ ins neue Jahr

Es dürfte sich allmählich herumgesprochen haben, dass dieses Silvester etwas anders wird als gewöhnlich. Keine Sorge: „Dinner for One“ wird sicher wieder nonstop ausgestrahlt. Vielleicht fällt in der Trübnis dieses Jahreswechsels aber mal ein paar Leuten mehr auf, wie unlustig der Sketch eigentlich ist. Und dann die Sache mit dem Feuerwerk: weiter

Ohne Sonne am Strand

Nicht die Sonne lockt diese Argentinier an den Strand, sondern deren Abwesenheit: Eine Sonnenfinsternis war am Montag in Teilen Argentiniens und Chiles zu beobachten. Das Himmelsspektakel begann über der Stadt Saavedra an der chilenischen Pazifikküste. Der Mondschatten zog dann in südöstlicher Richtung bis zur argentinischen Atlantikküste. Foto: weiter
  • 113 Leser

OMV verkauft Tankstellennetz

Der österreichische Energie-Konzern OMV verkauft sein deutsches Tankstellennetz für 485 Millionen Euro an die britische EG Group. Das Geschäft soll 2021, vorbehaltlich benötigter behördlicher Genehmigungen, abgeschlossen sein, teilte die OMV diese Woche mit. 285 Tankstellen im süddeutschen Raum mit Schwerpunkt Bayern und Baden-Württemberg wechseln weiter
  • 479 Leser

Opposition fordert Perspektiven

Kretschmann verteidigt im Landtag den Lockdown. Inhabergeführte Geschäfte sollen Landeshilfe erhalten.
Die Opposition hat der grün-schwarzen Koalition im Stuttgarter Landtag eine Mitschuld für den Anstieg der Covid-19-Infektionen in Baden-Württemberg zugeschrieben. SPD-Fraktionschef Andreas Stoch und FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke warfen der Regierung vor, den Sommer „verschlafen“ zu haben und nicht frühzeitig präventiv tätig weiter

Pandemie Musikstiftung hilft Studierenden

Die Ernst von Siemens Musikstiftung greift Studenten mit einer zusätzlichen Förderung von zwei Millionen Euro unter die Arme, um auf die anhaltend prekäre Situation für Studierende der Musik wegen der Pandemie zu reagieren. Bei der Vergabe werde die Stiftung eng mit den Musikhochschulen zusammenarbeiten. Wie Bernd Redmann von der Musikhochschule weiter

Pfund gewinnt an Wert

Das Pfund hat seinen Wert gegenüber dem Euro deutlich um 1 Prozent auf 90,67 Pence pro 1 Euro gesteigert. Der Grund ist, dass die Verhandlungen von Großbritannien und Europa über ein Handelsabkommen nach dem Brexit weitergehen. Cropenergies schwächelt Der Bioethanol-Hersteller Cropenergies erwartet wegen der zweiten Corona-Welle einen weiter
Querdenker

Querdenker Stadt Konstanz verbietet Demo

Auch am Bodensee bekommt die Querdenker-Initiative keine Gelegenheit, für ihre Interessen auf die Straße zu gehen. In einer Pressemitteilung teilt die Stadt Konstanz mit, eine für den 20. Dezember angemeldete Demonstration sei verboten worden. Als Gründe werden die hohen Infektionszahlen, der Schutz der Bevölkerung und die Aussage der Organisatoren, weiter

RB Leipzig gegen Klopps Liverpooler

Im Achtelfinale trifft der FC Bayern erstmals auf Lazio Rom, Gladbach auf Pep Guardiola und ManCity.
Titelverteidiger FC Bayern spielt im Champions-League-Achtelfinale gegen Lazio Rom. Borussia Dortmund muss mit Neu-Trainer Edin Terzic gegen Europa-League-Sieger FC Sevilla antreten, wie die Auslosung am Montag am Uefa-Sitz in Nyon/Schweiz ergab. Ein Hit: Leipzig gegen Englands Meister FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp. RB-Sportchef Markus Krösche: weiter
  • 332 Leser

Russland Trägerrakete getestet

Moskau will fehleranfällige Proton-Raketen ersetzen
Sechs Jahre nach dem ersten Testflug hat Russland seine neue Trägerrakete Angara erneut erfolgreich getestet. Die Schwergewichtsrakete vom Typ Angara-A5 startete am Montag vom Militärkosmodrom in Plessezk im Norden Russlands, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit. Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin verbreitete die Nachricht über den Onlinedienst weiter

Saudi-Arabien Angriff auf einen Öltanker

Ein mit Sprengstoff beladenes Boot hat nach Angaben aus Saudi-Arabien einen Öltanker am Hafen der Küstenstadt Dschiddah angegriffen. Bei der Attacke in der Nacht zum Montag sei es an Bord der „BW Rhine“ zu einer Explosion und einem Brand gekommen, teilte die Reederei Hafnia mit. Das Energieministerium in Saudi-Arabien sprach laut der Staatsagentur weiter

Schleifen als Protest

Auf Sri Lanka dürfen Familien von bestätigten Covid-Opfern diese Toten nur verbrennen, aber nicht begraben. Mit weißen Schleifen protestiert die muslimische Minderheit gegen diese Auflagen. dpa/Foto: Lakruwan Wanniarachchi/afp weiter
  • 104 Leser

Schnellerer Ausbau des Ökostroms

Die schwarz-rote Koalition hat sich auf eine Reform für einen schnelleren Ausbau von Ökostrom in Deutschland verständigt. Nach langen Verhandlungen einigten sich CDU, CSU und SPD über noch offene Punkte bei der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), teilten Vertreter der Fraktionen mit. Dazu gehören Regelungen zum Fortbetrieb älterer weiter
  • 104 Leser

Schriftzeichen des Jahres in Japan

Japans Symbol „Mitsu“ wurde zum Schriftzeichen des Jahres gekürt. Es steht für alles, worauf die Menschen in der Pandemie verzichten sollen: Ansammlungen, geschlossene Räume, engen Kontakt zu anderen. Foto: str/Japan Pool/afp weiter

Schwieriges Finale für Federer

Nach zwei Knieoperationen muss der Grand-Slam-Rekordsieger aus der Schweiz das geplante Comeback auf der Profi-Tour womöglich verschieben. Im kommenden August wird er 40 Jahre alt.
Zwei Knieoperationen liegen hinter Roger Federer, Zweifel an seiner Rückkehr bestanden allerdings nie. Jetzt ließ der Grand-Slam-Rekordchampion aufhorchen – zumindest der Saisonauftakt steht infrage. Für einen Moment hielt die Schweiz den Atem an. Das passiert jedes Mal, wenn Federer vom Abschied spricht. Zwar rückt das Ende der Karriere auch weiter
  • 180 Leser
Rechtsextreme Waffen Österreich

Seehofer: Waffenfund „alarmierend“

Die Polizei untersucht den Verdacht des Aufbaus einer bewaffneten Miliz in Deutschland.
Nach dem Waffenfund von Österreich werden nun intensiv Verbindungen nach Deutschland geprüft. „Der Fund einer so großen Menge an Kriegswaffen, Munition und Sprengstoff ist alarmierend“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Montag in Berlin. Den Sicherheitsbehörden sei ein „massiver Schlag gegen schwere Kriminalität“ weiter
  • 1
  • 119 Leser

So spart man für den Nachwuchs

Beim Vermögensaufbau für Kinder spricht sehr viel für Sparpläne mit Aktienfonds. Die Experten unserer Telefonaktion erklären, warum und was zu beachten ist.
Auf großes Interesse ist unsere Telefonaktion „Sparen für den Nachwuchs“ gestoßen. Unsere drei Experten, Peter Klipp von der Stiftung Warentest/Finanztest, Wolfgang Raab vom deutschen Fondsverband BVI und Daniel Bauer von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, waren dementsprechend stark gefragt. In der Tendenz gilt: Je jünger die weiter
  • 248 Leser

Sorgen nehmen zu

Je niedriger das Einkommen, desto eher hat man Einbußen.
Wegen der Corona-Krise verstärken sich die Sorgen der Menschen um die eigene wirtschaftliche Lage und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Eine Befragung der Hans-Böckler-Stiftung zeigt: Im November hatten 40 Prozent der Befragten Einkommenseinbußen, im Juni waren es nur 32 Prozent. Menschen mit niedrigen Einkommen haben häufiger Einbußen als Menschen weiter
  • 168 Leser

Spionage und Abenteuer

John le Carré ist berühmt für seine Thriller. Seit Ende des Kalten Krieges nahm er sich die dunklen Seiten des Westens vor. Nun ist er mit 89 Jahren gestorben.
Auch erfolgreichen Autoren von Spionage-Literatur fällt es meist schwer, als ernsthafte Schriftsteller wahrgenommen zu werden. John le Carré war eine seltene Ausnahme. Seit der Brite 1963 mit „Der Spion, der aus der Kälte kam“ auf die literarische Bühne stürmte, gehört er zu den respektierten Autoren. Denn auch wenn in seinen Büchern weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 13.55/19.55 Uhr: Snooker, World Grand Prix in Milton Keyney/England, 1. Rd. Sport 1 19 Uhr: Darts, WM in London, 1. und 2.Runde Sky 17.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 13. Spieltag, u.a. Füchse Berlin – TVB Stuttgart und TSV Hannover-Burgdorf Rhein-Neckar Löwen 17.30 Uhr: Fußball, Bundesliga, 12. Spieltag, Eintracht Frankfurt weiter
  • 198 Leser
Stichwort Electoral College

Stichwort Electoral College

Knapp sechs Wochen nach der Wahl in den USA nimmt der künftige Präsident Joe Biden eine weitere wichtige Hürde vor seiner Amtseinführung: In den 50 US-Bundesstaaten und dem Hauptstadtbezirk Washington kommen die 538 Wahlleute zur Abstimmung über den künftigen Präsidenten zusammen. In den allermeisten Bundesstaaten bekommt der Wahlsieger alle weiter

Stipendien Geld für vier junge Autoren

Vier Nachwuchsautoren kommen in den Genuss eines Literaturstipendiums des Landes Baden-Württemberg. Ein Vollstipendium von 12 000 Euro für ein Jahr erhalten Theres Essmann und Frank Rudkoffsky, teilte das Kunstministerium am Montag in Stuttgart mit. Die Autoren Cihan Acar und Valentin Moritz teilen sich ein Stipendium. Verbunden mit der weiter

Störung bei Google

Weltweit sind Google-Dienste am Montag nicht erreichbar gewesen. Betroffen waren die Suchmaschine, Gmail und Youtube. Google bestätigte die Störungen, die in sozialen Netzwerken #googledown und #youtubedown genannt wurden. Die Störungen seien aber vielfach wieder behoben. Opec senkt Prognose Nach Einschätzung der Organisation erdölexportierender weiter
  • 157 Leser

Tausende Verstöße trotz zunehmender Infektionen

Die Auflagen sind schärfer geworden, die Zahl der Infektionen steigt weiterhin rasant – und dennoch registriert Baden-Württembergs Polizei bei Corona-Kontrollen immer noch landesweit tausende von Verstößen. In der vergangenen Woche seien fast 19 000 Menschen kontrolliert und mehr als 10 000 Verstöße festgestellt worden, teilte weiter

Teheran greift zu drastischen Repressionen

Die Hinrichtung des Dissidenten Sam löst weltweit Empörung aus.
Bei Irans Machthabern wächst die Nervosität. Erneut fürchtet das Regime landesweite Massenproteste wie Ende 2017 und Ende 2019. Die Wirtschaft schlittert immer tiefer in den Ruin. Die Corona-Pandemie hat katastrophale Ausmaße; mit über 50 000 Toten ist sie faktisch außer Kontrolle. Auch die Gerüchte um den schlechten Gesundheitszustand weiter

Tokio Hotel feiern „Berlin“

Bill und Tom Kaulitz besingen die Hauptstadt als Sehnsuchtsort.
15 Jahre nach dem Start der Band in Magdeburg sind Tokio Hotel („Durch den Monsun“) mit dem neuen Song „Berlin“ musikalisch in der Hauptstadt angekommen. Das hymnische Stück feiert Berlin als Stadt der Sehnsüchte. Die Band um die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz sieht sich im Text des Songs mit Zeilen wie „Berlin, I miss weiter

Tuchel-Team rutscht ab

Trainer Thomas Tuchel hat mit dem französischen Meister Paris St. Germain im Ligue-1-Topspiel gegen Olympique Lyon den Kürzeren gezogen und die Tabellenführung verloren, zudem verletzte sich Neymar nach Foul. PSG unterlag 0:1 (0:1) und ist mit 28 Punkten hinter OSC Lille und Lyon (beide 29) nur noch Dritter. Zwei Jubiläums-Tore Im 100. Pflichtspiel weiter
  • 188 Leser
Keine großzügige Dezemberhilfe für den Einzelhandel

Unterstützung für den Einzelhandel etwas bescheidener

Die Dezemberhilfen werden nicht ausgeweitet. Für andere Branchen gibt es nur Fixkostenzuschüsse.
„Großzügig und umfassend“ seien die Hilfen des Bundes – so verteidigte am Montag ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums die Regelungen für den Einzelhandel und andere Branchen, die ab Mittwoch schließen müssen. Sie sollen die sogenannte Überbrückungshilfe III erhalten und damit einen Zuschuss zu ihren Fixkosten, der weiter
  • 137 Leser
Klick mal rein

Urkunden werden per Video verliehen

Der Deutsche Wanderverband hat auf der Schwäbischen Alb zwei besonders schöne Wandertouren als Qualitätswanderwege in der Kategorie „Traumtour“ neu zertifiziert. Es sind die „Erlebnisrunde Oberes Schmiechtal“ bei Schelklingen und die Wandertour „hochgehblickt“ bei Nütringen. Andere Strecken im Land wurden nachzertifiziert. weiter

Verfolgerduell Die Eintracht sucht Anschluss

Eintracht Frankfurts Torjäger André Silva könnte im Fußball-Bundesligaspiel am Dienstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Mönchengladbach wieder in die Startelf zurückehren. „Es sieht gut aus. Er hat heute voll mittrainiert und ist eventuell ein Thema“, sagte Trainer Adi Hütter. Der Portugiese fehlte zuletzt wegen muskulärer Probleme weiter
  • 180 Leser

Verschwörung Empfänglichkeit geht zurück

Erhebung ergibt aber auch wachsende Sorge wegen sozialer Spaltung
Zeitgleich mit dem erneuten Anstieg des Infektionsgeschehens und den neuen Corona-Einschränkungen ist in Deutschland die Empfänglichkeit für Verschwörungserzählungen um fast ein Drittel zurückgegangen. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung unter mehr als 6100 Berufstätigen und Arbeitssuchenden. Gleichzeitig sank aber weiter

Viele Impulse für Anleger

Dem harten Corona-Lockdown in Deutschland zum Trotz haben die Anleger am Montag nahezu allen Dax-Papieren Auftrieb beschert. Sie setzen auf Staatshilfen für betroffene Unternehmen. Zudem könnte die US-Notenbank Federal Reserve in dieser Woche die Geldschleusen weiter öffnen, und ein neues hunderte Milliarden Dollar schweres US-Konjunkturpaket ist weiter
  • 130 Leser

Volkswagen Produktion wird gedrosselt

Volkswagen hat seine Produktion in Wolfsburg und Braunschweig gedrosselt. Die Ursache dafür sei der Produktionsausfall eines deutschen Zulieferers wegen Corona-Fällen in der Belegschaft. Bekannt wurde außerdem, dass der Konzern Ausgaben im Zusammenhang mit Leihwagen für Prominente und Medienvertreter über Jahre fälschlicherweise von der Steuer weiter

Wahlstreit Trump will weiterkämpfen

Trotz eines erneuten Rückschlags vor dem Supreme Court will US-Präsident Donald Trump weiter gegen seine Wahlniederlage kämpfen. „Es ist nicht vorbei“, sagte er in einem Interview des Senders Fox News. Es gebe „mehrere lokale Fälle“ in Bundesstaaten, bei denen seine Anwälte gegen das Wahlergebnis vorgingen. Chancen werden weiter
Hintergrund

Was ist beim Geschenkekauf noch drin?

Geschenke zu besorgen, ist schwierig geworden. Viele Alternativen, den Liebsten zum Fest eine Freude zu bereiten, gibt es nicht.
Wer seine Geschenke zusammen hat, kann sich glücklich schätzen. Für alle anderen wird es eng. Ein Überblick über die verbliebenen Möglichkeiten. Noch schnell Shoppen gehen: Wegen der Infektionslage ist Intensiv-Shoppen derzeit nicht die beste Idee. Aber: Verboten ist das Einkaufen bis Dienstagabend nicht. Einige Politiker von FDP und CDU fordern weiter
Leitartikel Stefan Kegel zur Infektionsgefahr beim Fest

Weihnachtliches Risiko

Einen Hauch von Normalität im Corona-Irrsinn sollte das Weihnachtsfest bieten. Das jedenfalls war es, was die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder den Deutschen versprochen haben – damals, Ende Oktober, vor unendlich weit weg erscheinenden sieben Wochen. Ein „Lockdown light“ sollte die Infektionswelle brechen. weiter
  • 105 Leser
Bildung

Weitgehend geschlossen

Der zweite „Lockdown“ steht unmittelbar bevor. Was bedeutet diese Maßnahme für Schulen und Kindergärten im Land?
Deutschland steht vor dem zweiten Lockdown dieser Pandemie. Ab Mittwoch soll das gesamte öffentliche Leben „heruntergefahren werden“, um menschliche Kontakte weitestmöglich zu verhindern. So will die Politik die Ausbreitung des Coronavirus behindern. Die Ministerpräsidenten der Bundesländer und die Kanzlerin haben diesen Schritt am Sonntag weiter

Zuhause für verwahrloste Tiere in einem schwer zerstörten Land

Der erbarmungslose Bürgerkrieg in Syrien hat hunderttausende Menschen das Leben gekostet und das Land nahezu völlig zerstört. Trotzdem machen immer wieder Menschen und Organisationen von sich reden, die sich dort um die verwahrlosten Haustiere kümmern. In der besonders schwer getroffenen Stadt Aleppo hatte es Mohammed Alaa vergangenes Jahr sogar weiter
  • 5

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zur Verteuerung der Sanierung der Kita St. Franziskus:

Warum wundert es nicht, dass schon wieder eine öffentliche Einrichtung teurer wird als vorab geplant. Langsam sollte man doch zu der Erkenntnis gelangen, dass Planungskosten nicht das halten, was auf dem Papier steht. Wer plant solche Sanierungen und geht mit dem nötigen Fachwissen an die Arbeit? Liegt es an der nicht vorhandenen Sorgfalt bei der

weiter
  • 4
  • 1084 Leser