Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. Dezember 2020

anzeigen

Regional (65)

Entweder Hochnebel oder Sonne

Mit Sonne sind am Freitag bis zu 10 Grad möglich

Am Freitag scheint auf der Ostalb abseits des Hochnebels häufig die Sonne bei 9, örtlich auch 10 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst spät auflöst, bleibt es deutlich kühler. Am Samstag gibt es nahezu keine Wetteränderung: Sobald sich der Hochnebel verzogen hat, wird es freundlich. Am Sonntag

weiter

BI Zeiselberg: Störung unvermeidbar

Gastronomie Die Bürgerinitiative begründet ihre Klage gegen die Genehmigung eines Lokals auf dem Zeiselberg.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg hat fristgerecht die Begründung ihrer Klage gegen die Genehmigung eines Lokals auf dem Zeiselberg beim Verwaltungsgericht eingereicht. Aus Sicht der BI geht es einerseits um die Frage, „inwiefern ein Projekt dieser Gestalt und Größenordnung den Berg verbauen darf“. Dieser Aspekt

weiter
  • 5
  • 1179 Leser
Polizeibericht

Führerschein einkassiert

Aalen. Betrunken mit seinem Auto unterwegs war am Mittwoch während der Ausgangssperre ein 41-Jähriger. Bei ihren Kontrollen hatten die Polizisten das Auto gegen 22.15 Uhr auf der Stuttgarter Straße gestoppt. Dabei stellten sie fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein

weiter
  • 1161 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Gmünd-Hussenhofen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Hauptstraße wurde am Donnerstag gegen 9 Uhr ein grüner Hyundai von einem Autofahrer beschädigt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 600 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 914 Leser

Neue Gruppe in der Krippe

Betreuung Steigende Kinderzahlen machen mehr Krippenplätze nötig.

Lorch. Bürgermeisterin Marita Funk gab in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekannt, dass der Bedarf an Krippenplätzen in Lorch „in der zweiten Hälfte des ersten Halbjahrs 2021“ steigen werde. Deshalb habe die Stadt gemeinsam mit dem katholischen Kindergarten St. Konrad beschlossen, die dortige vierte Gruppe in eine Krippengruppe

weiter
  • 840 Leser

Neue Kredite werden nötig

Gemeinderat Lorchs Verwaltung hat den Haushalt für 2021 eingebracht – auch die Folgen der Coronakrise spielen dabei eine Rolle.

Lorch

Bevor Bürgermeisterin Marita Funk dem Lorcher Gemeinderat am Donnerstag den Haushaltsentwurf für 2021 vorstellte, blickte sie zurück. Die Pandemie, fehlende Rücklagepolster, offene Abschreibungen in Höhe von 1,77 Millionen Euro sowie ein Sanierungsstau hätten die Stadt 2020 vor Herausforderungen gestellt. „Trotzdem sind wir viele

weiter
  • 195 Leser

Vorfahrt missachtet

Waldstetten. Eine 53-Jährige fuhr am Mittwoch gegen 13.30 Uhr mit ihrem Renault vom Rechbachweg in die Hauptstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 80-jährigen Suzuki- Fahrerin- Es kam zur Kollision. Der Unfallschaden beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf geschätzt 7500 Euro.

weiter
  • 663 Leser

Weihnachtlich verzauberter Wald

Vorfreude Stadt und „WaldMeister“ erfreuen Spaziergänger mit dem Welzheimer Weihnachtswald.

Welzheim. Eigentlich laden um diese Zeit das Weihnachtsdorf, der Advent im Park und weitere stimmungsvolle Angebote nach Welzheim ein. Damit es trotz Pandemie ein bisschen Weihnachtszauber gibt, haben sich die Welzheimer Stadtverwaltung und die „WaldMeister“, Naturparkführer Walter Hieber und Dr. Manfred Krautter, etwas einfallen lassen

weiter
  • 5
  • 132 Leser

Ausgaben für eine möglichst reiche Ernte

Gemeinderat Bürgermeister präsentiert Haushalt als „Pflanzplan“. 13 Millionen Euro für Rathaus und Drumherum.

Waldstetten. Wie wichtig eine „sorgende Gemeinschaft“ ist, betonte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold mit Blick auf das Pandemiejahr in seiner Haushaltsrede vor Ortschafts- und Gemeinderäten am Donnerstag in der Waldstetter Stuifenhalle. Die Pandemie habe „viele Felder und Wiesen in unserem Lande umgepflügt“. Die

weiter
  • 169 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

18 000 Stunden vor der Glotze Jugendliche verbringen mehr Zeit vor dem Fernseher als in der Schule. Das hat eine Studie des Deutschen Caritasverbandes ergeben. Demnach sitzen Jugendliche bis zur Volljährigkeit rund 18 000 Stunden vor dem TV und nur 15 000 Stunden in der Schule.

Ärger wegen Öffnungszeiten Badegäste in Gmünd ärgern sich über

weiter
  • 105 Leser
Geistlicher Impuls

Ein Stern auf dunklen Wegen

Wir harren, Christ, in dunkler Zeit, gib deinen Stern uns zum Geleit auf winterlichem Feld. Du kamest sonst doch Jahr um Jahr, nimm heut auch unsre Armut wahr in der verworrnen Welt. Es geht uns nicht um bunten Traum von Kinderlust und Lichterbaum; wir bitten: Blick uns an und lass uns schaun dein Angesicht, drin jedermann, was ihm gebricht, gar leicht

weiter
  • 618 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Gabriele und Anton Bundschuh, Straßdorf, zur Goldenen Hochzeit

Anneliese und Erich Szczur, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit

Jutta Caplat, Herlikofen, zum 85. Geburtstag

Oswald Bauer zum 80. Geburtstag

Ayse Isgüder zum 70. Geburtstag

Ljubo Topic, Wetzgau, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 4
  • 679 Leser

Stadtwerke geschlossen

Pandemie Mitarbeiter sind für Kunden aber weiterhin telefonisch zu erreichen.

Schwäbisch Gmünd. Das Kundenzentrum der Gmünder Stadtwerke bleibt bis einschließlich Sonntag, 10. Januar, aufgrund der Corona-Verordnung geschlossen. Kunden können die Stadtwerke dennoch telefonisch unter (07171) 6038111 und per E-Mail an kundenservice@stwgd.de erreichen. Eine Terminvereinbarung ist möglich. Ihre Zählerstände können Kunden

weiter
  • 667 Leser

Einstimmig für Bettringens neue Mitte

Ausschuss Klares Votum für Umgestaltung des Uhland-Schulhofs und Anlage eines Festplatzes für den Teilort.

Schwäbisch Gmünd. Einstimmig befürwortete der Bauausschuss in dieser Woche die Neu- und Umgestaltung des Schulhofs der Uhlandschule – und dass der für 2021 geplante zweite Bauabschnitt direkt anschließen kann. Matthias Rothaupt vom Tiefbau-, Garten- und Friedhofsamt erläuterte, der Platz aus den sechziger Jahren sei dringend erneuerungsbedürftig.

weiter
  • 1010 Leser

In eigener Sache

Schwäbisch Gmünd. Liebe Leserin, lieber Leser, der Bezugspreis der Gmünder Tagespost beträgt inklusive Botenzustellung vom 1. Januar 2021 an monatlich 46,90 Euro (Postbezug 51,40 Euro). Das ist der Preis des neuen Premium-Abos, das wir ab 1. Januar 2021 einführen. Ab diesem Zeitpunkt ist der Digitalzugang im Bezugspreis der Printausgabe enthalten.

weiter
  • 1675 Leser

Münsterbauhütte ist nun Teil des UNESCO-Kulturerbes

Auszeichnung Die UNESCO hat am Donnerstag das Bauhüttenwesen in die Liste des Immateriellen Kulturerbe aufgenommen.

Schwäbisch Gmünd

Erst die Altersgenossentradition, nun die Münsterbauhütte. Die Stadt Schwäbisch Gmünd taucht ein weiteres Mal in der Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO auf. Der zwischenstaatliche Ausschuss der UNESCO hat das Bauhüttenwesen offiziell in sein Register „Guter Praxisbeispiele“ aufgenommen. Das teilte Gmünds

weiter
  • 5
  • 239 Leser
Tagestipp

Die Stille genießen

Auch wenn gerade nicht viel möglich ist. Ein Spaziergang im Wald ist Balsam für die Seele und ist auch wie eine kurze Reise aus dem Alltag der Pandemie. Am heutigen Freitag soll das Wetter auch nochmal gut werden – SchwäPo-Wettermelder Tim Abramowski hält sogar Sonnenstrahlen für möglich.

Beispielsweise Härtsfeld, Braunenberg, Schätteretrasse

weiter
  • 629 Leser

Backnang: Explosion in Wohnhaus

Polizei Das Gebäude wurde stark beschädigt - verletzt wurde niemand. 

Backnang. Gegen 17 Uhr ist es in einem Wohnhaus im Blechbergele zu einer Explosion gekommen. Ersten Erkenntnissen nach vermutlich im Bereich der Küche, wie die Polizei mitteilt. Das Gebäude wurde stark beschädigt. Verletzt wurde bei der Explosion niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bezifferbar. Umliegende Gebäude seien

weiter
  • 4
  • 6409 Leser

ZaHL DES tAGEs

1000

Arbeitsstunden haben Mitglieder von LAC und TSV Essingen bisher ehrenamtlich in den Ausbau der Schönbrunnenhalle gesteckt.

weiter
  • 1477 Leser

Polizeibericht Brand auf der Mülldeponie Ellert

Essingen. Auf der Mülldeponie Ellert ist am Donnerstagmorgen ein kleines Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei berichtet, hatten Mitarbeiter gegen 7.15 Uhr Schweißarbeiten an einer Maschine durchgeführt, dabei entzündete sich Restmüll. Die Männer versuchten, das Feuer mittels Pulverlöscher zu löschen. Dabei atmeten sie Pulver ein, hatten leichte

weiter

Anmelden für Gottesdienste

Kirche Evangelische Kirche in Bartholomä lädt an den Feiertagen vier Mal ein.

Bartholomä. Traditionell wird es auch in diesem Jahr in der evangelischen Kirchengemeinde Bartholomä mehrere Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen geben. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sich Gottesdienstbesucher hierfür allerdings im Vorfeld bis spätestens Freitag, 18. Dezember, anmelden. Die Termine der Gottesdienste:

Donnerstag, 24. weiter
  • 170 Leser

Bibliothek geschlossen

Heubach. Aufgrund der aktuellen Situation muss die Stadtbibliothek Heubach bis voraussichtlich Sonntag, 10. Januar, schließen. Alle entliehenen Medien, auch Filme, werden über den Zeitrahmen der Schließung verlängert. Es fallen somit keine Gebühren an.

weiter
  • 929 Leser

Brütting blickt online zurück

Heubach. Die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen aus 2020 präsentiert Bürgermeister Frederick Brütting in seinem traditionellen Jahresrückblick dieses Mal in einer etwas anderen Form. Die Präsentation ist online über Facebook als Live-Stream am Freitag, 18. Dezember, um 19 Uhr zu sehen. Hierbei handelt es sich um eine öffentliche Veranstaltung,

weiter
  • 1452 Leser

Rathaus geschlossen

Böbingen. Aufgrund der weiter steigenden Corona-Infektionszahlen und des strengen öffentlichen Lockdowns ist das Rathaus in Böbingen von Montag, 21. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 10. Januar, für den Publikumsverkehr geschlossen.

weiter
  • 1270 Leser

Gläubige treffen sich am Baum

Religion An welchen Orten Gottesdienste an Heiligabend in Essingen und Lauterburg gefeiert werden.

Essingen. Der Heilige Abend und die Weihnachtsfeiertage nahen. Angesichts Corona müssen sich Gläubige die Frage stellen: Werden die Gottesdienste in diesem Jahr wie üblich stattfinden? Pfarrer Dr. Torsten Krannich von der evangelischen Kirchengemeinde hat sich Gedanken zum Fest der Feste gemacht. Es steht fest: Am 24. Dezember wird draußen Gottesdienst

weiter

Weihnachtsüberraschung trotz Pandemie

Heubach. Für die Schulgemeinschaft des Rosenstein-Gymnasiums Heubach war es in diesem Jahr nicht möglich, sich in einem vorweihnachtlichen Gottesdienst auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Am letzten offiziellen Schultag vor dem Lockdown und dem Weihnachtsfest sorgte dafür ein spiritueller und musikalischer Gruß für eine Überraschung: Aus allen

weiter
  • 1
  • 915 Leser
Der besondere Tipp

Waldweihnacht in Wetzgau

Auch im Corona-Jahr wird es die traditionelle Waldweihnacht der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof geben. Beginn ist am Samstag, 19. Dezember, um 15.30 Uhr am Christbaum auf dem Kirchplatz. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Foto: privat

weiter
  • 817 Leser

Schutzstandards für Pflegekräfte in Heimen und ambulanten Diensten erhöht

Covid-19 Personal wird unter anderem zwei Mal wöchentlich mit einem Antigentest auf Corona getestet.

Aalen. Seit Mittwoch, 16. Dezember, gilt die neue Corona-Verordnung in Baden-Württemberg, mit der nicht nur der momentane Lockdown rechtlich geregelt wird, sondern auch weitere Schutzvorschriften für Pflegeheime und ambulante Dienste festgelegt wurden. Das teilt die Kreisverwaltung am Donnerstag mit.

So muss ab sofort das Personal von stationären

weiter
  • 4
  • 3885 Leser

Corona-Pandemie

781 aktive Corona-Fälle sind dem Landratsamt aktuell im Ostalbkreis bekannt. Das sind 28 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert im Kreis liegt bei 161. Fälle gesamt: 5992 (+98) Davon wieder gesund: 5102 (+65) Verstorbene: 109 (+5)

Folgende Städte und Gemeinden im Raum Schwäbisch Gmünd meldeten am Donnerstag positiv getestete personen: Schwäbisch

weiter
  • 5
  • 632 Leser
Guten Morgen

Gassi gehen ist erlaubt

Jan Sigel über eine grandiose Idee seines Nachbarn während des Lockdowns

Nun heißt es also wieder „Wir bleiben zuhause.“ Mehr noch: Mittlerweile dürfen wir zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr morgens überhaupt nicht mehr raus. Stichwort: Ausgangssperre. Nur mit einem triftigen Grund dürfen wir in den kommenden Wochen die eigenen vier Wände verlassen. Mit dem Hund Gassi gehen ist einer davon. Das Problem: Ich

weiter

Schöne Gärten an der Rems

Garten Zur Remstalgartenschau 2019 haben Anwohner an der Rems in Hussenhofen ab dem Dorfplatz flussaufwärts ihre Gärten schön gestaltet – und offenbar dauerhaft Gefallen daran gefunden. Die Pächter dieses Gartens an der Lichtensteinstraße lassen sich immer wieder eine neue Deko einfallen. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 646 Leser

Eine Mauer am Götzenbach soll künftig vor Hochwasser schützen

Hochwasserschutz 911 000 Euro sind im Haushalt der Stadt Lorch im kommenden Jahr für den Hochwasserschutz vorgesehen. Der Götzenbach soll dafür am Zollplatz ringsum eine einen Meter hohe Mauer bekommen, erklärt Stadtbaumeister Achim Waibel. Dies war eine der neuralgischen Stellen, an denen der Götzenbach beim für Lorch verheerenden Hochwasser

weiter
  • 1254 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall weitergefahren

Göggingen. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag gegen 8.25 Uhr in der Hauptstraße den linken Außenspiegel eines entgegenkommenden Renault einer 31-Jährigen beschädigt. Anschließend fuhr er einfach weiter. Am Renault entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

weiter
  • 1133 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Abtsgmünd. Beim Ausparken in der Hauptstraße prallte eine 26-Jährige am Donnerstag gegen 10.45 Uhr mit ihrem Opel gegen einen am gegenüberliegenden Fahrbahnrand geparkten Skoda. Bei der Kollision entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 4500 Euro.

weiter
  • 752 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Iggingen. In der Franz-Traub-Straße ist am Dienstag in der Zeit zwischen 6 und 11 Uhr ein Skoda beschädigt worden. Wie die Polizei vermutet, möglicherweise von einem Lastwagen. Der Verursacher habe einen Sachschaden von rund 1000 Euro verursacht. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

weiter
  • 934 Leser

Notbetreuung wird in Gmünd nicht ausgenutzt

Bildung Nur wenige Kinder kommen in die Schulen. Manche dürfen oder müssen aber zuhause weiterlernen.

Schwäbisch Gmünd

Notbetreuung und Fernunterricht sind die aktuellen Schlagworte vor Weihnachten. Der frühere Ferienbeginn stellt viele Familien und Alleinerziehende vor organisatorische Herausforderungen. Gefordert sind Schulen, die ihre Türen nun für wenige Kinder öffnen, die Schüler aus Abschlussklassen zuhause unterrichten

weiter
  • 204 Leser
Namen und Nachrichten

Willi Schulz seit 60 Jahren aktiv

Spraitbach. Willi Schulz hatte schon im Kindesalter von 14 Jahren die Liebe zur Musik entdeckt, und ist dieser bis heute treu geblieben. Mittlerweile kann Schulz auf über 60 musikalische Jahre zurückblicken – und ist auch heute noch, mit 75 Jahren, aktiv. Dafür ist er nun ausgezeichnet worden. Die Verbandsehrung soll im nächsten Jahr stattfinden.

weiter

Funkmast in Hellershof

Internet Der Bund wird den Breitbandausbau in Alfdorf fördern.

Alfdorf. Der Breitbandausbau in Alfdorf wird gefördert. Der entsprechende Bescheid vom Bund sei dieser Tage „überraschend schnell“ im Rathaus eingetroffen, sagt Bürgermeister Ronald Krötz. Nun folge der Antrag auf Co-Finanzierung beim Land. „Es geht um schnelles Internet für rund 500 Haushalte.“

Zum Thema gehört der einstimmige

weiter
  • 920 Leser

Schnelltests auf Covid-19

Pandemie Kostenlose Tests vor Weihnachten bei den Johannitern in Aalen.

Aalen. Die Johanniter führen am Mittwoch, 23. Dezember, von 13 bis 18 Uhr in Aalen kostenlose Corona-Schnelltests für Privatpersonen durch. Das Angebot wurde in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium geschaffen. Die Tests sollen steigende Infektionszahlen nach den Feiertagen verhindern. Das Ergebnis wird innerhalb zwei Stunden telefonisch mitgeteilt.

weiter
  • 1
  • 893 Leser

Stadt ist im Notbetrieb

Pandemie Zutritt zu den städtischen Dienststellen nur in Ausnahmefällen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat bis voraussichtlich Montag, 11. Januar, angesichts der Corona-Vorgaben auf Notbetrieb umgestellt. Das heißt: Ab sofort sind alle Rathäuser sowie alle weiteren städtischen Anlaufstellen für Besucher geschlossen. Dazu gehören neben den Rathäusern und Bezirksämtern beispielsweise auch der i-Punkt,

weiter
  • 554 Leser

Rotary-Familie spendet 11 000 Euro

Tagespost-Weihnachtsaktion Obwohl die vier rotarischen Clubs auf dem Weihnachtsmarkt dieses Jahr keinen Erlös für gute Zwecke erzielen können, geben sie eine große Summe fürs Klosterhospiz.

Schwäbisch Gmünd

Kein Erlös aus dem Weihnachtsmarktstand – und dennoch spendet die Rotary-Familie 11 000 Euro für die Weihnachtsaktion der Gmünder Tagespost, die 2020 an das neue Klosterhospiz geht. Schwester Benedicta Ewald klatscht vor Freude, als sie bei der Online-Spendenübergabe die Summe hört. Sie koordiniert das Projekt Klosterhospiz

weiter
  • 176 Leser

„Jeder ist froh, wenn sein Leben läuft“

GT-Weihnachtsaktion Fußballtrainer Alexander Zorniger über sensible Menschen und ein privilegiertes Leben.

Schwäbisch Gmünd. Er hat in Gmünd das Projekt „Sportler helfen Sportler“ ins Leben gerufen. Fußballtrainer Alexander Zorniger unterstützt gerne andere. Umso mehr bewundert der 53-Jährige diejenigen, die sich im Klosterhospiz engagieren. Im Interview spricht er über das Thema Tod und darüber, dass „wir in einer glücklichen

weiter
  • 1
  • 237 Leser

Anmelden fürs Krippenspiel

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zur traditionellen Krippenfeier an Heiligabend, 24. Dezember, um 15.30 Uhr, lädt die katholische Kirchengemeinde St. Maria Kinder und deren Familien ein. Damit die Krippenfeier von möglichst vielen mitgefeiert werden kann, findet sie auf dem Kirchplatz direkt vor der St.-Maria-Königin-Kirche statt. Musikalisch gestaltet

weiter
  • 721 Leser
Kurz und bündig

Für die Prüfungen vorbereiten

Schwäbisch Gmünd. Zur Vorbereitung auf die Englisch-Kommunikationsprüfung zur Mittleren Reife bietet die Gmünder Volkshochschule (VHS) ab Freitag, 15. Januar, einen sechswöchigen Vorbereitungskurs an. Ein Vorbereitungskurs fürs Spanisch-Abitur startet am Montag, 18. Januar. Anmeldung per E-Mail an anmeldung@gmuender-vhs.de oder telefonisch unter

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst pausiert

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird der Seniorenfahrdienst bis einschließlich Freitag, 8. Januar, pausieren. Weitere Informationen gibt es beim Seniorennetzwerk unter der Rufnummer (07171) 6035024.

weiter
  • 452 Leser

Funkenflug führt zu kleinerem Brand auf Mülldeponie

Unfall Drei Mitarbeiter werden vom Rettungsdienst versorgt. 

Essingen. Auf der Mülldeponie Ellert sind am Donnerstag gegen 7.15 Uhr drei Mitarbeiter dabei, Schweißarbeiten an einer Maschine durchzuführen. Durch Funkenflug kam zu einem kleinen Brand im Restmüll unter der Walze, das die Männer versuchten, mittels Pulverlöscher zu löschen. Laut Polizei atmeten sie dabei auch Pulver

weiter
  • 3256 Leser
Namen und Nachrichten

Kornelia Baumann

Schwäbisch Gmünd. Kornelia Baumann wird zum Jahresende ihre Lehrertätigkeit am Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium beenden und in den Ruhestand gehen. Seit dem Jahr 2001 unterrichtete sie am HBG die Fächer Spanisch, Französisch und Katholische Religion. Über den Unterricht hinaus hat sie sich besonders für den Schüleraustausch mit Spanien engagiert.

weiter
  • 580 Leser

Mapal erweitert Führung

Personalie Das Aalener Traditionsunternehmen beruft zwei Neue in die Geschäftsführung und organisiert sich neu.

Aalen. Mapal hat sich organisatorisch neu ausgerichtet. Der Präzisionswerkzeughersteller will sich noch stärker auf seine Kernprozesse sowie Schwerpunktthemen konzentrieren und erweitert die Geschäftsleitung auf fünf Mitglieder. Neben dem Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Jochen Kress, den Geschäftsführern Dr. Ralf Herkenhoff und Dr. Michael

weiter
  • 3
  • 4465 Leser

Johanna Prietz siegt mit „35 Kilo Hoffnung“

Vorlesewettbewerb Schüler des Scheffold-Gymnasium wetteifern per Videokonferenz.

Schwäbisch Gmünd. Ein Novum in der Geschichte des Scheffold-Gymnasiums: Zum ersten Mal fand der Vorlesewettbewerb online statt. Die Klassen 6b und 6c nahmen hierfür an einer Online-Videokonferenz teil, während die Klasse 6a als „Live“-Klasse und Moderator per Laptop zugeschaltet war. Trotz erschwerter Corona-Bedingungen konnte so der

weiter
  • 175 Leser

Traditioneller Weihnachtsbesuch an der Hardtschule

Bildung Schulleiter des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums bringt den Gmünder Grundschülern Geschenke.

Schwäbisch Gmünd. Adventliche und vorweihnachtliche Besuche sind an sich nichts Besonderes. Doch „der Besuch vor Weihnachten in der Grundschule auf dem Hardt ist für mich stets eine Herzensangelegenheit“, betont der Schulleiter des Rosenstein-Gymnasiums Johannes Josef Miller. Seit sechs Jahren kommt er kurz vor Weihnachten in die Grundschule.

weiter
  • 125 Leser

In die Welt der Technik eingetaucht

Bildung Das vom Land Baden-Württemberg geförderte Projekt „Technikcamp“ begeisterte Jugendliche der Mozartschule in der Gmünder Wissenwerkstatt Eule nachhaltig für Technik.

Schwäbisch Gmünd

Wie baue ich selber eine Kurbeltaschenlampe? Was ist eine Fin-Ray-Zange? Und wie funktioniert nachhaltige Energieerzeugung? Auf diese und viele andere spannende technische Fragen haben zehn Schüler der Mozartschule seit diesem Schuljahr Antworten. Das Projekt „Technikcamp“ bietet ausländischen und spätausgesiedelten

weiter

Handwerker machen Schule „fitter“

Großbaustelle An der Verbundschule in Leinzell laufen die Arbeiten für die Generalsanierung auf Hochtouren. Besonders der Brandschutz ist ein großes Thema.

Leinzell

Hier ist jeder Cent sinnvoll und richtig angelegt“, sagt Bürgermeister Ralph Leischner, während er mit Architekten, Fachplanern und Schulleitung einen Gang durch die Verbundschule Leinzell unternimmt. Er sei den Gemeinderäten dankbar, erzählt er, dass sie mit der Verwaltung bei diesem Großprojekt „an einem

weiter

Besinnlicher Advent mit Herz und Seele @ Iggingen TV

Kreativität Was sich die Kirchengemeinde und eine Bläsergruppe für den vierten Advent ausgedacht haben.

Iggingen. Am Sonntag ist der vierte Advent. Doch wie feiern, ohne sich zu begegnen? Wie die hoffnungsvolle Botschaft in alle Haushalte bringen? Auf diese Fragen hatten einige kreative Igginger sofort eine Antwort: Mit einem corona-konformen Onlineevent am Sonntag, 20. Dezember, um 17 Uhr.

Als man die ersten Ideen mit Pfarrer Johannes Waldenmaier und

weiter
  • 149 Leser

Kürbiskerne schnell geröstet

Knabberei Bei jedem Kürbisgericht fallen viele Kerne an, die zum Wegwerfen zu schade sind. Sie werden in einem großen Passiersieb gewaschen und vom Mark getrennt. Anschließend die Kerne mit Salz und Olivenöl in einer Pfanne rösten. Die Kerne ausbreiten, bis das Öl eingetrocknet ist und zusammen mit dem Salz eine dünne Kruste auf den Kernen bildet.

weiter
  • 1022 Leser

Mehr Geld, viele Erfolge – PH trotzt Corona

Hochschule Zum Jahresende ziehen Verantwortliche der Pädagogischen Hochschule Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. Das Akademische Jahr sei ein besonderes gewesen, sagte Professorin Dr. Claudia Vorst, Rektorin der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd, bei der virtuellen Vorstellung des Jahresberichts. Im Frühjahr 2020 zeichnete sich ab, dass die Corona-Pandemie die Hochschulen in den digitalen Raum zwingen. Für die PH bedeutete

weiter
  • 233 Leser

Garten Tipps

Weihnachtsbaum: Wenn Sie Ihren Weihnachtsbaum nach den Feiertagen nicht einfach entsorgen wollen, können Sie auch einen „lebenden“ Baum erwerben und diesen dann in den Garten pflanzen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass er einen großen, festen Wurzelballen besitzt, der von einem Ballentuch umspannt ist. Pflanzen Sie den Baum samt Tuch

weiter
  • 1142 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Den heutigen Begriff hat uns die „lustige Runde Müller / Wanner aus Aalen–Hofen“ geliefert. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: a aufgschdelder Mausdreck eine giftige

weiter
  • 5
  • 1402 Leser

Schon gewusst?

59,5 Kilo Fleisch hat 2019 jeder Deutsche im Durchschnitt konsumiert – die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken. Und: Im Jahr 2017 lag machte Bio-Fleisch in der Fleischproduktion etwa 1,3 Prozent aus.

weiter
  • 1402 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag scheint auf der Ostalb abseits des Hochnebels häufig die Sonne bei bis zu 9 Grad. Im Dauergrau, beziehungsweise wenn sich der Hochnebel erst spät auflöst, bleibt es kühler. Am Samstag gibt es nahezu keine Wetteränderung: Sobald sich der Hochnebel verzogen hat, wird es freundlich. Am Sonntag sind dann überall schon wieder

weiter
  • 1555 Leser
Durchgekaut

Eine Frage der Einstellung

Robine Rebmann über die Kritik, der viele Jägerinnen und Jäger ausgesetzt sind

In einer perfekten Welt würde niemand Fleisch essen, die Wälder wären nicht bedroht und Tiere hätten natürliche Fressfeinde. Aber weil das nicht so ist, gibt es – zurecht – viele Diskussionen. Über Massentierhaltung, die Bedrohung der Umwelt – und die Jagd. Es war überraschend schwer, einen Jäger für diesen Bericht zu finden.

weiter
  • 5
  • 193 Leser

Der Jäger als Schützer des Waldes

Natur Klaus Neumann aus Abtsgmünd hat sein Jagdrevier am Orrotsee bei Rosenberg. Er erzählt, warum er Jäger ist und weshalb das Schießen von Tieren nicht auf der Tagesordnung steht.

Abtsgmünd

Klaus Neumann begutachtet ein Waldstück am Orrotsee. Dort stehen viele junge Tannen, die er gepflanzt hat – er möchte nachsehen, ob sie wachsen und gedeihen. Denn das ist nicht selbstverständlich: Rehe knabbern gerne daran, sodass viele der Nadelbäume nicht wachsen können. Neumann ist aber nicht etwa ein

weiter

Chanukka-Leuchter aus Waldstetten im Jüdischen Museum München

Museum Die Chanukkia im Museum stammt aus einer Silberwarenfabrik bei Schwäbisch Gmünd. Museumsdirektor Purin stellt das Austellungsstück vor.

München/Waldstetten. Das jüdische Chanukkafest - oder auch Lichterfest - wird in diesem Jahr vom Abend des 10. bis zum 18. Dezember gefeiert. In der Daueraustellung des Jüdischen Museums München steht ein Chanukka-Kerzenhalter aus den 1920er Jahren, der in der Silberwarenfabrik Emil Hermann in Waldstetten hergestellt wurde. Museumsdirektor

weiter
  • 5
  • 1860 Leser

600 neue Jobs für die Ostalb

Bilanz Zeiss verpasst zwar das elfte Rekordjahr in Folge, die Halbleitersparte boomt aber trotz Covid-Krise ungebrochen. In Oberkochen entstehen hunderte neuer Stellen.

Oberkochen

Die Corona-Krise geht auch am größten Arbeitgeber der Region zwar nicht spurlos vorbei. Der Umsatz von Zeiss ist im vergangenen Geschäftsjahr 2019/20 um zwei Prozent auf 6,3 Milliarden Euro gesunken. Vorstandschef Dr. Karl Lamprecht ist mit der Entwicklung dennoch zufrieden. „Dank unserer breiten technologischen und globalen Aufstellung

weiter
Kurz und bündig

Schechinger Gemeinderat tagt

Schechingen. Michael Hertl wird in der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung in Schechingen als Gemeinderat verpflichtet. Das Gremium tagt an diesem Donnerstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr im Kulturforum. In der selben Sitzung steht auch die Bestellung von Tanja Keller zur Standesbeamtin und Stefan Jenninger zum Eheschließungsstandesbeamten

weiter
  • 816 Leser

Besser auf Katastrophen vorbereiten

Gemeinderat Antrag der CDU-Fraktion: Verwaltung soll Konsequenzen aus dem bundesweiten „Warntag“ ziehen.

Schwäbisch Gmünd. Wie stark ist die Stadt gerüstet für große Krisen, Katastrophen und Bedrohungen? Die CDU-Fraktion sieht Handlungsbedarf und stellte am Mittwoch im Gemeinderat einen drei Maßnahmen umfassenden Antrag. Zum einen soll ein Experte für Bevölkerungsschutz eine Risikoanalyse für die Stadt und die Stadtteile machen. Des Weiteren

weiter

Regionalsport (4)

Das Ende eines Trainer-Fluchs?

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen gastiert am Samstag beim Aufstiegsaspiranten Kickers Offenbach.

Roland Seitz gerät ins Schwärmen, wenn er über das Stadion am Bieberer Berg spricht. „Das ist schon etwas Besonderes“, sagt der Trainer des VfR Aalen vor der Auswärtspartie bei Kickers Offenbach. Wohl wissend, dass für diese besondere Atmosphäre am Samstag die Zuschauer fehlen. Aber vielleicht endet für ihn dann ja auch eine unschöne

weiter
  • 1
  • 176 Leser

FCH: Sprung auf Platz drei?

Fußball, 2. Bundesliga Heidenheim gastiert am Freitag beim VfL Bochum.

So schnell kann’s gehen: Noch vor wenigen Wochen richtete sich der Blick beim 1. FC Heidenheim nach hinten. Jetzt – nach 14 Punkten aus sechs Partien – ist sogar vorübergehend der Sprung auf den Relegationsplatz drei möglich. Voraussetzung dafür: ein Sieg an diesem Freitagabend im Topspiel beim VfL Bochum. Anpfiff: 18.30 Uhr.

Der

weiter
  • 657 Leser

„Locker und cool bleiben“

Skispringen, Weltcup Saisonauftakt in Ramsau: Anna Rupprecht will sich nicht unter Druck setzen. Ziel: der Finaldurchgang.

Anna Rupprecht muss selbst kurz nachdenken: Seit März 2019 ist sie keinen Weltcup mehr gesprungen. Jetzt ist der große Tag da: Die 23-Jährige des SC Degenfeld gehört beim Saisonauftakt in Ramsau zum sechsköpfigen deutschen Aufgebot. Und dabei will sie sich nach ihrer Knieverletzung vor allem eins: locker bleiben.

Es war ein langer Weg: Zum einen,

weiter
  • 164 Leser
Sportmosaik

Wie in der Amateurklasse ...

Alexander Haag über Vertragsgespräche, Trikot-Ärger und massig Tests

Stephan Fichter bleibt Sportlicher Leiter des FC Normannia Gmünd. Diese Personalie ist geklärt. Was als nächstes folgen soll: der Trainer, dessen Vertrag im Sommer ausläuft. „Es wird zeitnah eine Entscheidung geben“, sagt Fichter zur Zukunft von Zlatko Blaskic. Wobei der Coach selbst bereits klar Stellung genommen hat: „Mir gefällt’s

weiter
  • 2
  • 252 Leser

Überregional (91)

„Charlie Hebdo“ 30 Jahre Haft für Hauptangeklagten

Einer der Hauptbeschuldigten im Prozess um den islamistischen Terroranschlag auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ ist zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ali Riza Polat wurde der Beihilfe zu Verbrechen mit Terrorhintergrund für schuldig befunden. Polat gilt als rechte Hand des Attentäters Amédy Coulibaly, der nach weiter
Interview

„Das ist kaum auszuhalten“

Für Christen sind die neuen Missbrauchs- und Vertuschungsvorwürfe kaum zu ertragen. Das sagt Gudrun Lux (36), Mitglied im Zentralkomitee der Katholiken. Frau Lux, Sie engagieren sich in der katholischen Kirche. Wie bewerten Sie die Vertuschungsvorwürfe gegenüber Kardinal Woelki? Gudrun Lux: Ehrlich gesagt, das ist nur einer von vielen Vorfällen, weiter
  • 330 Leser
SATZ DES TAGES

„Ostern kann das neue Weihnachten sein.“

Robert Jenrik , der britische Infrastrukturminister, warb auf dem Sender Sky News bei seinen Landsleuten dafür, wegen der Corona-Pandemie über Weihnachten auf größere Familienfeiern zu verzichten. dpa weiter

„Tiny-House“ in Kißlegg vom Tisch

Kosten für die Erschließung der Grundstücke wären so hoch, dass das Bauen nicht billig würde.
In Kißlegg im Kreis Ravensburg wird es am Löhleweg vorerst keine Tiny-House-Siedlung geben. Das Baugrundgutachten habe gezeigt, dass die Kosten für die Erschließungsstraßen, Leitungen und Baugrundstücke so hoch wären, dass das Ziel von preiswertem und ökologischen Wohnraum in kleineren Häusern nicht erreicht werden könne, teilt die Stadt auf weiter

. . . und Friede den Säumigen

Das Finanzamt vollstreckt nicht in der Nachweihnachtszeit.
Auch im Corona-Winter 2020 wahrt der baden-württembergische Fiskus den sogenannten Weihnachtsfrieden. Vom 21. Dezember bis Neujahr verzichten die Finanzämter auf Vollstreckungen und Außenprüfungen, teilte das Finanzministerium mit. „Durch die steuerlichen Hilfen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind Vollstreckungen bei Unternehmen mit weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Im Streit um die Postbank -Übernahme durch die Deutsche Bank haben Kleinaktionäre eine Niederlage einstecken müssen. Das OLG Köln sieht keine Anhaltspunkte für geheime Absprachen, denen zufolge die Deutsche Bank früher als bekannt die Kontrolle gehabt habe. 2 Die Parfümeriekette Douglas will knapp ein Viertel ihrer Filialen trotz des Lockdowns weiter
  • 149 Leser

5G-Mobilfunknetz Sonderprüfung für Chinas Anbieter

Chinesische Anbieter wie Huawei sollen beim Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes scharf durchleuchtet werden. Die Voraussetzungen dafür soll das „IT-Sicherheitsgesetz 2.0“ bieten, das vom Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen wurde. Die Regierung müsse sicherstellen, „dass Hacker und Spione nicht die Schaltzentralen unserer Krankenhäuser weiter
  • 105 Leser

Abfallmenge steigt leicht

Die Abfallmenge in deutschen Privathaushalten ist gestiegen: 2019 entsorgte jeder Verbraucher im Schnitt 457 Kilogramm Haushaltsabfälle und damit 2 Kilo mehr als im Vorjahr. Der Anstieg ist fast ausschließlich auf Biomüll zurückzuführen. Plan gegen faule Kredite In der Corona-Krise erwartet die EU-Kommission eine Zunahme „fauler Kredite“ weiter
  • 126 Leser

Abgrund aus Suff, Sex und Gewalt

Am Rande eines kleinen Dorfs im Fränkischen wird vor zehn Jahren ein Mensch grausam getötet. Der Mordprozess gegen drei Männer und eine Frau führt in eine bizarre Parallelwelt der Verrohung und Gefühllosigkeit. Wie es so weit kommen konnte, beleuchtet die
Als am Morgen des 4. Dezember 2010 die übel zugerichtete Leiche eines Mannes auf dem verschneiten Friedhof des Orts Unterdeufstetten gefunden wird, ist die Aufregung in der Gemeinde Fichtenau (4500 Einwohner) groß. Und es braucht auch nur begrenzten kriminalistischen Spürsinn, um zu ahnen, wer hinter dem Verbrechen im Kreis Schwäbisch Hall steckt: weiter

AfD Drei Sitze weniger in Ausschüssen

Die AfD-Fraktion im Bundestag verliert durch das Ausscheiden des aus der Partei geworfenen Abgeordneten Frank Pasemann drei Sitze in den Parlamentsausschüssen. Es handelt sich jeweils um einen Sitz im Verteidigungs-, Rechts- und Verkehrsausschuss, teilte ein Sprecher des Bundestags mit. Alle drei Sitze gehen demnach an die CDU/CSU-Fraktion. Die AfD-Fraktion weiter

Afghanistan Deutschland schiebt wieder ab

Nach neun Monaten Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie wird in Afghanistan wieder ein Abschiebeflug aus Deutschland erwartet. Die Maschine mit abgelehnten Asylbewerbern an Bord soll am Donnerstag in der Hauptstadt Kabul landen. Auch andere europäische Länder schieben wieder ab. Die vorerst letzte Sammelabschiebung aus Deutschland fand im März weiter
Querpass

Alle 78 Minuten ein Treffer

Er trifft und trifft und trifft. In der zweiten Fußball-Bundesliga gibt es keinen wie Simon Terodde. Seine stolze Bilanz in dieser Saison: zwölf Spiele, dreizehn Tore, sechs Doppelpacks. Der 32-Jährige hat binnen weniger Tage quasi im Alleingang dafür gesorgt, dass sein Klub, der Hamburger SV, wieder auf Kurs ist und vom Aufstieg träumen darf. weiter
  • 369 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Schalke 04 – SC Freiburg 0:2 (0:0) SC Freiburg: Müller – Gulde, Lienhart, Schlotterbeck, Günter – Schmid (90.+2 Tempelmann), Höfler, Grifo (69. Jeong), Santamaria (90.+2 Abrashi), Sallai (69. Demirovic) – Petersen (60. Höler). Tore: 0:1, 0:2 Sallai (50., 68.). FC Bayern – VfL Wolfsburg 2:1 (1:1) weiter
  • 181 Leser

Basketball Gießen 46ers feuern Chefcoach

Die Gießen 46ers haben sich von Chefcoach Ingo Freyer, 49, getrennt. Die Mittelhessen haben alle sechs Partien in der Basketball-Bundesliga verloren und sind Tabellenletzter. Zuletzt hatte es am Dienstagabend eine 93:105-Heimpleite gegen den Mitteldeutschen BC gegeben. Ex-Nationalspieler Freyer war seit 2017 in Gießen tätig, davor lange in Hagen. weiter
  • 163 Leser

Börsengänge bringen weniger Geld

2020 sind sieben Unternehmen an die Börse in Frankfurt gegangen – laut Beratungsgesellschaft PwC lag das Volumen mit 1,1 Milliarden Euro unter dem Vorjahr mit 3,6 Milliarden Euro. Im Bild Siemens Energy. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 111 Leser

Brecht nur im Netz

Das Augsburger Brecht-Festival wird 2021 ins Internet verlegt. Unter brechtfestival.de soll es vom 26. Februar bis zum 7. März zahlreiche Angebote geben, die speziell für diesen Anlass konzipiert worden sind, darunter Hörspiele, Kurzfilme und Live-Talks. Kandinsky bleibt Im Raubkunst-Prozess um ein Kandinsky-Gemälde hat ein Amsterdamer Gericht die weiter

Bundesliga Böses 0:4 für den 1. FC Köln

Mit dem höchsten Auswärtssieg im Derby gegen den 1. FC Köln hat Bayer Leverkusen die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga behauptet. Die Werkself setzte sich souverän mit 4:0 (2:0) durch. Drei Tage vor dem Spitzenspiel gegen Bayern München (Samstag, 18.30 Uhr) strotzt die Werkself vor Spielwitz und Selbstvertrauen. Der bis dato höchste weiter
  • 142 Leser
Bundeswehr

Bundeswehr erhält keine Kampfdrohnen

SPD setzt Entscheidung aus und verärgert Verteidigungsministerin.
Die SPD-Fraktion hat die eigentlich fällige Entscheidung über bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr auf Eis gelegt – und damit Unruhe in der Koalition ausgelöst. Es werde in dieser Legislatur keinen Beschluss mehr geben, teilte Fraktionsgeschäftsführer Carsten Schneider mit. Aus Protest dagegen legte der verteidigungspolitische Sprecher weiter

Bürgerforum unterstützt Opernumbau

Der Littmann-Bau soll zentrale Spielstätte bleiben – und trotz höherer Kosten eine Kreuzbühne bekommen.
Nach mehreren Debattenrunden hat sich das Bürgerforum zur Sanierung der Staatsoper in Stuttgart klar für den Umbau des denkmalgeschützten Gebäudes ausgesprochen. Der sogenannte Littmann-Bau solle die zentrale Opern- und Ballettspielstätte im Herzen von Stuttgart bleiben, heißt es in einem Votum, das Vertreter des mit 57 Zufallsbürgern besetzten weiter
Landes köpfe

CDU: Beitrag auch für andere Medien

Stuttgart. Die baden-württembergische CDU-Fraktion hat der ARD fehlenden Reformwillen vorgeworfen und eine Öffnung des Rundfunkbeitrags für andere Medien ins Gespräch gebracht. Die ARD müsse darüber nachdenken, auf „nicht überlebensfähige Sender“ wie den Saarländischen Rundfunk zu verzichten oder sie zu fusionieren, sagte Raimund weiter

Chelsea-Pleite in der Nachspielzeit

Die Fußball-Nationalspieler Timo Werner (links) und Kai Havertz haben mit dem FC Chelsea die Tabellenführung in der englischen Premier League verpasst. Am 13. Spieltag verlor das Team von Frank Lampard in letzter Minute noch 1:2 (0:0) bei den Wolverhampton Wanderers und bleibt bei 22 Punkten stehen. Pedro Neto (90.+5) besiegelte die zweite Chelsea-Niederlage weiter
  • 161 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum IT-Sicherheitsgesetz 2.0

China unter Verdacht

Nun endlich ist das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 da, das Bundesinnenminister Horst Seehofer seit Jahren als eines seiner zentralen Vorhaben vor sich herträgt. Nach der Vorgeschichte sind im Bundestag im kommenden Jahr durchaus lebendige Debatten zu erwarten. Denn trotz der langen Vorlaufzeit hat Seehofers Ministerium den Entwurf in den letzten Tagen vor weiter
  • 120 Leser

Continental Neuer Chef setzt auf Software

Continental will unter seinem neuen Chef Nikolai Setzer vor allem durch verstärkte Investitionen in Software- und Elektronik-Projekte die Krise hinter sich lassen: „Die Software macht den Unterschied.“ Daher sollen Bereiche wie Vernetzung, assistiertes Fahren oder Hochleistungsrechner im Auto stark ausgebaut werden. Das Kerngeschäft mit weiter
  • 110 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg um 4165 und die der Toten im Zusammenhang mit Covid-19 um 87 gestiegen. Damit gibt es seit Beginn der Pandemie landesweit 197 870 bestätigte Ansteckungen und 3714 Tote, teilte das Landesgesundheitsamt mit (Stand: 16 Uhr). 139 365 Menschen sind von Covid-19 weiter

Dax im Höhenflug

Gute Konjunkturdaten aus der Eurozone, die Impfstoff-Perspektive und die Hoffnung auf neue US-Konjunkturprogramme haben am Mittwoch die Anleger bei Laune gehalten. Der deutsche Leitindex Dax holte mit in der Spitze fast 13 600 Punkten seine noch verbliebenen Verluste seit dem Corona-Börsencrash im Februar auf. Im Automobilsektor war die Stimmung weiter
  • 158 Leser

Der Grinch im Ally Pally

Bei der WM in London vollführen alle Beteiligten einen Spagat zwischen Sicherheit und Show. Die Bosse des Weltverbandes sind genervt, weil die Fans ausgeschlossen sind.
Als Peter Wright im Kostüm des „Grinch“ die größte Bühne der Darts-Welt betrat, fühlte sich der Alexandra Palace für einen kurzen Moment an wie früher. Auf den Tischen standen die mehr als zwei Liter fassenden Bierhumpen, die Menge erhob sich von den Corona-bedingt fest zugewiesenen Plätzen und bejubelte den verkleideten Weltmeister weiter
  • 375 Leser

Der König der Chöre ist tot

Wo er war, wurde gesungen: Der Komponist und Chorleiter Gotthilf Fischer ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der gebürtige Plochinger verkörperte wie kein Zweiter das gemeinsame Singen. Mit seinen Fischer-Chören reiste er um die Welt. Noch im hohen Alter stimmte er, wie im Foto im Jahr 2018, die Besucher des Karlsruher Weihnachtsmarkts mit gemeinsamen weiter

Die heikle Suche nach dem Ursprung

EIn Jahr nach dem Ausbruch ist weiter unklar, woher das Virus stammt. Epidemiologen forschen in China nach.
Ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie versucht die chinesische Propaganda, die Geschichte neu zu schreiben. Angesichts von mehr als 1,5 Millionen Toten weltweit will sich China in einem politisch aufgeheizten Klima nicht als Schuldiger anprangern lassen. „Auch wenn China zuerst über das Coronavirus berichtet hat, bedeutet das nicht zwangsläufig, weiter

Die Hüfte macht Sorgen

Offensivspieler David Otto, 21, droht im Zweitliga-Duell des 1. FC Heidenheim beim VfL Bochum am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auszufallen. Beim 0:0 im Heimspiel am Dienstagabend gegen den SSV Jahn Regensburg war er hart auf die Hüfte gestürzt. Abrupte Spielabsage Nach einem Corona-Fall bei den Würzburger Kickers sind die Zweitligaspiele gegen den FC St. weiter
  • 154 Leser

Die Pandemie in Zahlen

Auch wenn in Europa die Freigabe eines Impfstoffes kurz vor Weihnachten Hoffnung macht: Covid-19 hat weltweit tiefe Spuren hinterlassen, die Gefahr ist längst nicht gebannt. Wie steht Deutschland am Ende des Jahres da?
weiter
  • 111 Leser

Eilige Jobgarantie trotz des EM-Fiaskos

Obwohl die DHB-Spielerinnen erneut das Halbfinale verpassen, soll es mit Trainer Groener weitergehen.
Nach dem erneut verpassten EM-Halbfinale rumort es im deutschen Frauen-Handball. Während Bundestrainer Henk Groener Rückendeckung von der Verbandsspitze erhält, kommt harsche Kritik aus der Liga. Nachdem Kapitänin Kim Naidzinavicius und Co. am Donnerstag deprimiert die Heimreise antraten, legte beispielsweise der langjährige Bundesliga-Trainer weiter
  • 337 Leser

Ein Nagel für jeden Corona-Toten

Im Münster in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) erinnert ein Kunstwerk aus tausenden Nägeln an die in der Corona-Pandemie Verstorbenen. In kleine Blöcke aus Holz sind im Heilig-Kreuz-Münster rund 13 000 Nägel eingeschlagen und auf Treppenstufen in der Kirche aufgereiht. „Die Vielzahl der Toten ist so abstrakt, das konnte ich mir bildlich nicht weiter

Eine „Hommage an die Kolonialität“ – mitten in Berlin

Die digitale Eröffnung gerät zu einer Generalauseinandersetzung mit dem Haus und dessen Inhalt.
Sie spricht das aus, was niemand gern hört. Die in Berlin lebende indisch-kenianische Autorin Priya Basil spart in ihrem Filmessay nicht an harter Kritik an dem Bau, den sie eine „monumentale Hommage an die Kolonialität“ nennt. Der Rückgriff auf Kurfürst Friedrich Wilhelm, der die brandenburgische Kolonie Groß-Friedrichsburg in Westafrika weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur SPD und bewaffneten Drohnen

Entscheidung gefragt

Die Diskussion ist ein wichtiger Bestandteil der Politik, manchmal vielleicht der wichtigste. Im Hin und Her der Argumente schärfen sich die Standpunkte, werden Probleme klarer und manchmal sogar Lösungen gefunden. Die Debatte ist allerdings kein Selbstzweck – und eines ist bei aller Abwägungskultur am Ende eben auch wichtig; eine Entscheidung weiter
  • 5
  • 101 Leser

Erzbistum Köln Widerspruch gegen Woelki

Im Fall des Missbrauchsvorwurfs gegen einen Düsseldorfer Priester, den der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki 2015 nicht nach Rom meldete, hat sich das mutmaßliche Opfer zu Wort gemeldet. Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ berichtete, widerspricht der Betroffene Woelkis Darstellung, er habe an der Aufklärung nicht mitwirken wollen. weiter

EZB erlaubt Dividenden

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Dividendenstopp für Banken in der Eurozone etwas gelockert. Die Institute können im kommenden Jahr wieder Dividenden ausschütten, allerdings darf die Summe höchstens 15 Prozent der kumulierten Gewinne von 2019 und 2020 betragen. Hensoldt: Staat steigt ein Das Bundeskabinett hat grünes Licht für eine Beteiligung weiter
Kommentar Michael Gabel zur Reform der Verbraucherverträge

Fairer Kompromiss

Wer kennt solche Situationen nicht: Da sitzt man auf seinem Endlosvertrag fürs Telefonieren, dabei gäbe es viel attraktivere Angebote. Oder man kennt die Vertragsdetails fürs Fitnessstudio nicht mehr genau. Erst bei einem geplanten Wechsel merkt man, dass sich der Vertrag soeben um ein Jahr verlängert hat. Oder man hat sich am Telefon einen Vertrag weiter
  • 203 Leser

Felssturz Wieder Häuser in Todtnau evakuiert

Nach einem neuen Felssturz am Dienstagmorgen in Todtnau (Kreis Lörrach) sind drei Häuser evakuiert werden. Sie seien in Gefahr, von weiteren Felsbrocken beschädigt zu werden werden, teilte ein Sprecher der Stadt mit. Zwölf Bewohner sind betroffen. Mehrere Felsbrocken waren an einer Halde auf einen Schuppen gestürzt. Fachleute stellten fest, dass weiter

Fernsehkosten Regierung gegen Umlagezwang

Trotz Kritik von Kommunen und Teilen der Wirtschaft will die Bundesregierung eine Regelung zur Umlagefähigkeit von Fernsehkosten abschaffen. Mieter dürften nicht mehr verpflichtet werden, für Kabel-TV und andere Telekommunikationsdienstleistungen zu zahlen, heißt es in einem Gesetzesentwurf. Bisher kann der Vermieter einen Vertrag mit einem Anbieter weiter

Formel 1 Erster Japaner seit sieben Jahren

Yuki Tsunoda, 21, wird 2021 Formel-1-Teamkollege von Pierre Gasly (24/Frankreich) für Alpha Tauri. Das gab das Red-Bull- Schwesterteam bekannt. Der Russe Daniil Kwjat verliert damit sein Cockpit. Tsunoda hat 2020 die Formel-2-Meisterschaft hinter Mick Schumacher und Callum Ilott als Dritter abgeschlossen. Der Red-Bull-Junior ist der erste Japaner in weiter
  • 154 Leser

Gladbach-Coach Als Ablöse sechs Millionen Euro?

Sportdirektor Max Eberl hält fünf Millionen Euro Ablöse für einen Trainer wie Borussia Mönchengladbachs Chefcoach Marco Rose für zu wenig. „Das ist wie bei Gehältern: Die wichtigsten Mitarbeiter müssen auch entsprechend verdienen. Ähnlich ist es bei Ablösesummen“, sagte Eberl im Interview mit „Sport Bild“. Rose ist weiter
  • 155 Leser

Göppinger Spielmacher verletzt

Bundesligist Göppingen kann doch noch gewinnen. Frisch Auf setzt sich in Coburg mit 29:21 durch.
Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen setzten sich beim Schlusslicht HSC 2000 Coburg mit 29:21 (14:11) durch. Bei den Schwaben schied Spielmacher Janus Dadi Smarason schon vor der Pause mit einer Fußverletzung aus. Frisch Auf hatte nach drei Niederlagen in Folge im jüngsten Heimspiel schon eine Leistungssteigerung gezeigt, sich mit dem weiter
  • 178 Leser

Ifo senkt Prognose

Die Forscher erwarten ein geringeres Wachstum für 2021.
Die verschärften Corona-Einschränkungen sind ein Dämpfer für die wirtschaftliche Erholung in Deutschland. Darin sind sich mehrere Forschungsinstitute in ihren Konjunkturprognosen einig. Das Münchner ifo-Institut senkte seine Prognose für 2021 von 5,1 auf 4,2 Prozent Wachstum. In diesem Jahr wird das deutsche Bruttoinlandsprodukt nach allgemeiner weiter
  • 138 Leser
Corona-Lage in Deutschland

Intensivstationen werden immer voller

Die Todeszahlen steigen und es gibt wenig Hoffnung auf eine schnelle Verbesserung der Lage. Genügend Impfstoff gibt es nicht vor dem Sommer.
Immer mehr Tote, immer vollere Krankenhäuser – die aktuellen Zahlen illustrieren, weshalb das Land seit Mittwoch heruntergefahren wird. Wie ist die Lage? Dramatisch. Fast 1000 Corona-Tote innerhalb eines Tages gab es noch nie. Auch wenn dieser Negativ-Rekord etwas dadurch relativiert wird, dass es wegen einer Panne zu einer Nachmeldung aus Sachsen weiter

Katamarane verkehren stark eingeschränkt

Die Katamaran-Reederei stellt den Betrieb der schnellen Verbindung zwischen Konstanz und Friedrichshafen samstags und sonntags ein. Das hat die Reederei auf ihrer Homepage mitgeteilt. Begründung: der Lockdown. Die Verbindung werde montags bis freitags aufrechterhalten und sei an den Tagen ganz auf die Pendlerströme abgestimmt. An Heiligabend und Silvester weiter
Land am Rand

Kein Stern leuchtet

Die Teleskope stieren ins Nichts. Dunkle Wolken sind über dem Himmel von Deutschland aufgezogen. Sie versperren den Blick auf die Milchstraße, den großen und den kleinen Wagen und was sonst das Herz der Sternensucher erfreut. Wie ein undurchdringlicher Schleier hat sich Corona über das Land gelegt. Im Jahr 2020 nach Christi wird kein geheimnisvolles weiter

Keine Tricks mehr mit dem zweiten Jahr

Das Kabinett beschließt Gesetzentwurf zum besseren Schutz der Kunden vor Abzocke bei Verträgen.
Die Bundesregierung geht gegen überlange Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen sowie am Telefon aufgeschwatzte Verträge vor. Am Mittwoch hat das Kabinett das von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) vorgelegte „Gesetz für faire Verbraucherverträge“ beschlossen. Zum Beginn des kommenden Jahres soll die Vorlage in den Bundestag weiter
  • 147 Leser

Kirchenklüngel unterm Kölner Dom

Der Vorwurf trifft einen mächtigen Gottesmann. Kardinal Woelki soll sexuelle Gewaltverbrechen nicht nach Rom gemeldet haben. Schuldig sind im Erzbistum auch andere.
Die Stimmung schwankt zwischen Fassungslosigkeit und Entsetzen. „Ich bin so wütend, ich kann mich kaum mehr bremsen“, sagt eine junge Frau. Auch der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, spricht von einem „Desaster“. Gemeint sind die Vorgänge im Erzbistum Köln, wo Kardinal Rainer Maria Woelki dem Vorwurf weiter

Krankenhäuser kommen an die Grenze der Belastung

Die hohe Zahl schwerkranker Covid-Patienten bringt Kliniken vor allem in Sachsen in Schwierigkeiten. Im Südwesten ist die Lage angespannt, aber stabil.
Wegen der Corona-Pandemie stehen Krankenhäuser in einigen Regionen Deutschlands vor der Überlastung. In Bayern und Sachsen, wo es seit Wochen viele Neuinfektionen gibt, werden Patienten verstärkt in weiter entfernte Kliniken verlegt. Offenbar konnten dennoch nicht immer alle Patienten optimal versorgt werden. Der Ärztliche Direktor des Krankenhauses weiter
Sicherheit

Krawallnacht im Landtag

Sechs Monate nach den Krawallen in Stuttgart: Parlament zieht erste Bilanz der Aufarbeitung.
Ein halbes Jahr nach der Stuttgarter Krawallnacht hat die Opposition im Landtag Innenminister Thomas Strobl (CDU) Versäumnisse bei Präventionsbemühungen vorgeworfen. In der Nacht auf den 21. Juni hatten hunderte Jugendliche im Zentrum der Landeshauptstadt randaliert, Polizisten angegriffen und Läden geplündert. Strobl hatte als Reaktion darauf weiter

Kriminalität Polizei nimmt Mafioso fest

Die Polizei in Heilbronn hat einen flüchtigen Mafioso der Cosa Nostra geschnappt. Er war seit September gesucht worden, teilte die Polizei in Italien mit. Die Polizisten nahmen ihn in einer Wohnung fest. Der Mann gehöre zum Mafia-Clan Santapaola-Ercolano aus der Stadt Catania auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien, hieß es. Die Behörden weiter

Kundus-Opfer Karlsruhe lehnt Beschwerde ab

Hinterbliebene von Opfern des Luftangriffs im afghanischen Kundus von 2009, die dafür die Bundesrepublik haftbar machen wollen, sind mit einer Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe gescheitert. Das Völkerrecht kenne keine unmittelbaren Ansprüche einzelner Geschädigter gegen einen fremden Staat, hieß es. Der Bundesgerichtshof habe zudem nachvollziehbar weiter

Leiharbeit Klage für gleichen Lohn vor EuGH

Hunderttausende Leiharbeitnehmer können sich Hoffnung auf höhere Löhne machen. Das Bundesarbeitsgericht hat dem Europäischen Gerichtshof einen Streit um das Equal-Pay-Gebot vorgelegt. Die Klägerin hatte als Leiharbeiterin in einem Auslieferungslager des Einzelhandels gearbeitet. Sie erhielt nach dem Tarifvertrag für Leiharbeiter 9,23 Euro weiter
  • 118 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Jeff Bridges Der US-Schauspieler meldet sich knapp zwei Monate nach seiner Krebsdiagnose bei seinen Fans zurück. Er postete auf Instagram ein Foto mit der Botschaft: „Fühle mich gut, habe meinen Kopf rasiert, habe mir ein Hundebaby – Monty – angeschafft, hatte Geburtstag, 71, Mensch“. Das Foto zeigt Bridges lachend auf einem weiter

Lohnersatz für Eltern

Sonderurlaub künftig auch für Ferien und Online-Unterricht.
Nach Beginn des harten Lockdowns sollen Eltern leichter eine Entschädigung bekommen, wenn ihre Kinder nicht in die Kita oder die Schule können. Das Bundeskabinett billigte einen Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes, der die Entschädigung auch bei Betriebs- und Schulferien vorsieht. Davon werden auch Kindertagesstätten erfasst, sagte weiter
  • 117 Leser

Luxusautos gestohlen

Prozess gegen zwei polnische Drahtzieher beginnt in Heilbronn.
Eine sechsköpfige Bande hat ein Jahr lang vorwiegend im Raum Heilbronn 24 teure Autos gestohlen und nach Polen verschoben. Vor dem Landgericht Heilbronn ist am Mittwoch gegen zwei Polen (37 und 41) ein Verfahren wegen schweren Bandendiebstahls eröffnet worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, sie hätten den Diebstahl organisiert und einen weiter

Mehr Rechte für Bafin

Als Konsequenz aus dem Milliardenbetrug beim früheren Dax-Konzern Wirecard sollen komplexe Firmenkonstrukte stärker kontrolliert werden. Das Kabinett beschloss einen Gesetzentwurf, der etwa der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht mehr Befugnisse gibt. Gesetz frühestens 2021 Das in der Koalition umstrittene Lieferkettengesetz, das Kinderarbeit weiter
  • 158 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

51. Ausspielung 6 aus 49 1 2 17 19 22 48Superzahl 6 Spiel 77 2 4 2 7 1 3 8 Super 65 2 8 5 9 0 ohne Gewähr weiter

Neue Regeln für moderne Fahrdienste

Mehrere Kunden teilen sich per App ein Fahrzeug: Rechtsrahmen für Pooling-Angebote soll Sicherheit schaffen.
Die Bundesregierung hat eine Modernisierung des Fahrdienstmarktes in Deutschland auf den Weg gebracht. Das Kabinett beschloss eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes. Für neue Mobilitätsanbieter sollen Hemmnisse verschwinden, Regelungen zum Taxen- und Mietwagenverkehr werden geändert. Der Gesetzentwurf geht nun in die parlamentarischen Beratungen. weiter

Nichts Süßes zum Geburtstag

Haribo setzt im Jahr des Firmenjubiläums den Rotstift bei seinem Werk in Sachsen an. Sparen West-Betriebe schneller auf Kosten des Ostens?
Mit Luftballons in der Hand haben Mitarbeiter am Haribo-Standort in Wilkau-Haßlau zuletzt vor den Werkstoren ihre Stimmung zum Ausdruck gebracht. Anders als es das 100-jährige Bestehen des Unternehmens vermuten lässt, ist ihnen derzeit nicht nach feiern zu Mute. Geht es nach den Plänen der Unternehmensführung in Rheinland-Pfalz soll das Werk im weiter
  • 125 Leser

Nun dirigiert er die Engel im Himmel

Gotthilf Fischer war Jahrzehnte lang der Hüter des deutschen Liedgutes. Wo der Schwabe auftauchte, wurde gesungen. Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren in aller Stille gestorben.
Gut sieben Jahrzehnte lang hat Gotthilf Fischer den Deutschen das gemeinsame Singen nahe gebracht. Für seinen Tod wünschte sich der Schwabe mit schlohweißen Haaren einmal, „eines Tages dirigierend in die Kiste zu fallen“. Nun ist der „König der Chöre“ im Alter von 92 Jahren bei Stuttgart gestorben – und „dirigiert weiter

Online ohne Fragerecht

Viele Hauptversammlungen werden virtuell abgehalten. Kritiker bemängeln, vor allem Kleinaktionäre würden bei diesem Format benachteiligt.
Siemens hat nach Ansicht von Jella Benner-Heinacher eine Chance verpasst. Für den 3. Februar nächsten Jahres hat der Konzern zur Hauptversammlung (HV) geladen. Sie findet virtuell statt und ohne ausreichende Möglichkeiten der Beteiligung der Aktionäre, sagt die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz weiter
  • 151 Leser

OP an den Händen

Formel-1-Pilot Romain Grosjean, 34, hat sich nach seinem Feuer-Unfall in Bahrain an beiden Händen operieren lassen. Brandwunden mussten gereinigt werden, zudem erlitt der Franzose am linken Daumen eine Bänderverletzung. Foto: Karim Jebreili/dpa weiter
  • 386 Leser

Pandemie Maschinenbauer machen Pause

Viele deutsche Maschinenbauer wollen ihren Betrieb über die Weihnachtsferien schließen. Bei einer Umfrage des Branchenverbandes VDMA gaben dies 77 Prozent an. Im Durchschnitt handelt es sich um 15 Tage. Bei 35 Prozent der Maschinenbauern ist die Betriebsruhe länger als sonst üblich. VDMA-Präsident Karl Haeusgen: „Unternehmen wollen damit weiter
  • 117 Leser
VfB Stuttgart

Paukenschlag zum Ende der Leidenszeit

Der Aufsteiger profitiert von personellen Alternativen – und den Qualitäten eines Sasa Kalajdzic.
Es waren quälend lange drei Minuten, in denen alle, die es mit dem VfB Stuttgart haben, bangen mussten. Zählte der späte 2:2-Ausgleichstreffer von Sasa Kalajdzic gegen Union Berlin nun oder nicht? Hatte der schlaksige Österreicher vor seinem Tor den Ball mit der Hand gespielt oder nicht? Das waren die großen Fragen, die der Videoschiedsrichter weiter
  • 307 Leser

Poulsen trifft zum Sieg

RB Leipzig setzt sich bei der TSG Hoffenheim mit 1:0 durch.
Ganz im Stil einer effektiven Spitzenmannschaft hat RB Leipzig seine Meisterambitionen mit einem Arbeitssieg untermauert. Die Sachsen gewannen bei der TSG Hoffenheim und sind damit seit sechs Punktspielen ungeschlagen. Yussuf Poulsen (60.) erzielte das entscheidende Tor für RB an der alten Wirkungsstätte von Trainer Julian Nagelsmann. Im Gegensatz weiter
  • 170 Leser

Pubs in Gefahr

Angesichts schärferer Corona-Beschränkungen in London warnt die Wirtschaft vor den Folgen. So mussten die restlichen 1250 Pubs schließen, damit sind allein in der Hauptstadt 56 000 Jobs in Gefahr. Foto: Daniel Leal-Olivas/afp weiter
  • 130 Leser

Recycling Elektroschrott in den Supermarkt

Alte Elektrogeräte wie Rasierer oder Handys sollen künftig auch in Discountern und Supermärkten abgegeben werden können. Bis zu einer Kantenlänge von 25 Zentimeter soll das nicht davon abhängen, ob die Kunden ein neues Gerät kaufen. Voraussetzung ist, dass die Ladenfläche größer als 800 Quadratmeter ist und die Händler selbst mehrmals im weiter
  • 121 Leser
Landgericht Stuttgart

Richterin: In Corona-Krise ist Störung eskaliert

Wegen der versuchten Entführung einer Achtjährigen muss ein Stuttgarter in die Psychiatrie.
Ein Mann packt auf offener Straße in Stuttgart ein achtjähriges Mädchen am Arm und versucht, es mit sich zu ziehen. Eine Passantin verhindert das Schlimmste. Später findet die Polizei bei ihm einen Rucksack, in dem diverses Sexspielzeug steckt, auch ein Messer. Ein halbes Jahr nach der Tat ist der Angreifer, ein 50-jähriger Stuttgarter, jetzt verurteilt weiter

Schillerstiftung Dagmara Kraus erhält Ehrengabe

Die Lyrikerin Dagmara Kraus erhält die mit 10 000 Euro dotierte Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung 2021. Kraus sei eine der originellsten lyrisch-essayistischen Stimmen der Gegenwartsliteratur, betonte die Jury in Marbach: „Ihre Texte sind dort zu Hause, wo die Sprachen driften, Worte übersiedeln und sich verfremden.“ Zwei weiter

Schnellkochen leicht gemacht

In der Adventszeit ist es Usus, sich gegenseitig eine besinnliche Weihnacht zu wünschen – wohl wissend, dass dieser Wunsch zumindest in normalen Jahren für die wenigsten in Erfüllung gehen wird. Jedes Jahr aufs Neue wird sich wieder das Stress-Fest gegeben. Familienzoff und Geschenkärger sind nur Beiwerk zum Chaos-Höhepunkt überhaupt: dem weiter
Kommentar Hajo Zenker Zur Corona-Lage in den Kliniken

So prekär wie noch nie

Warum der harte Lockdown überfällig war, lässt sich in den Kliniken besichtigen. Die Zahl der freien Betten schmilzt zusammen. Die Belastung für Ärzte und Pflegekräfte wird immer größer. Die Zahl der Toten steigt. Und vereinzelt kommt es offenbar bereits dazu, was man unbedingt vermeiden wollte: Nämlich zur Triage, also der Entscheidung, welcher weiter
  • 104 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 14.05 Uhr: Biathlon, Weltcup in Hochfilzen/Österreich, Sprint Männer (10 km) Sky 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer: DHfK Leipzig – TSV Hannover/Burgdorf und TBV Lemgo Lippe – HSG Wetzlar 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga: Erzgebirge Aue – Karlsruher SC MagentaSport 19 Uhr: Eishockey, DEL, Gruppe Nord: Kölner Haie weiter
  • 188 Leser
Stichwort IT-Sicherheitsgesetz

Stichwort IT-Sicherheitsgesetz

Über das „IT-Sicherheitsgesetz 2.0“ wurde in den vergangenen Jahren viel gestritten, auch innerhalb der Union. Ein zentraler Punkt war der Ausbau des modernen 5G-Netzes, über das künftig viele digitale Dienste laufen werden. Es wurde befürchtet, dass ausländische Mächte Zugriff auf die digitale Infrastruktur erhalten würden. Gegen weiter

Streichelalarm auf dem Polizeirevier

Zwei flauschige Gäste haben Polizisten in Stuttgart den Arbeitstag versüßt. Eine Frau hatte die jungen Tiere, die sich wohl verirrt hatten, nachts in ihrem Garten entdeckt und die Polizei gerufen. Die nahm die Kätzchen mit, wollte sie aber rasch in ein Tierheim bringen, sagte ein Sprecher. Auch, weil die Polizisten sonst ständig mit Streicheln weiter

Streichs Streich mit Sallai

Nach dem leblosen Auftritt beim 0:2 gegen den SC Freiburg wird die Lage bei Schalke 04 immer bedenklicher. Freiburgs Trainer mit den besseren Ideen.
Die enttäuschten Gesichter der Schalker Spieler und Verantwortlichen nach dem Schlusspfiff sprachen Bände. Wieder einmal hatten sie sich viel vorgenommen, wieder einmal erlebten sie mit dem 0:2 (0:0) einen Tiefschlag. Schalkes Verteidiger Benjamin Stambouli sagte im TV-Sender Sky. „Fußball ist manchmal schwer. Aber wir müssen den Kopf hochhalten. weiter
  • 313 Leser

Studium ohne Tierversuche

Der Landtag ändert das Hochschulgesetz. Wenn in der Lehre geeignete andere Methoden zur Verfügung stehen, werden keine Tiere benutzt.
Trotz heftiger Proteste der baden-württembergischen Universitäten hat der Landtag ein weitgehendes Verbot von Tierversuchen im Studium beschlossen. Die CDU, die zuletzt darauf gepocht hatte, die Einwände der Wissenschaft zu berücksichtigen, fügte sich der Koalitionsdisziplin und stimmte dem Herzensanliegen der Grünen zu. Die Oppositionsfraktionen weiter

Südwesten vor schwieriger Metall-Tarifrunde

Arbeitgeber und Gewerkschaft liegen inhaltlich weit auseinander.
In der Metall-Tarifrunde im Südwesten könnten die Vorstellungen von Arbeitgebern und Gewerkschaft zum Auftakt kaum unterschiedlicher sein. Während IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger trotz Coronakrise mehr Geld für die Beschäftigten aushandeln will, ging der neue Südwestmetall-Chef Wilfried Porth mit einem klaren Nein und der Forderung weiter
  • 475 Leser

Umwelt Neue Grenzwerte gegen Gestank

Die Grenzwerte für den Ausstoß von Schadstoffen aus Industrieanlagen werden strenger. Zudem sollen Anwohner besser vor Gestank geschützt werden. Das Bundeskabinett beschloss die neuen Anforderungen, von denen dem Umweltministerium zufolge rund 50 000 Anlagen in Deutschland betroffen sind. Es geht demnach etwa um Abfallbehandlung, chemische weiter
  • 129 Leser

Unfall 21-Jähriger kippt mit Stapler um

Ein Gabelstapler ist auf einem Firmengelände in Ursenwang im Kreis Göppingen am Dienstag umgekippt. Der 21-jährige Fahrer wurde schwer verletz. Er hatte die Kontrolle über den Stapler verloren, das Gefährt geriet ins Schleudern und kippte um. Der 21-Jährige versuchte noch, abzuspringen, das gelang ihm aber nicht richtig, der Gabelstapler fiel weiter

US-Baseball „Indians“ sind bald Geschichte

Die Cleveland Indians aus der Major League Baseball (MLB) werden sich nach Protesten der amerikanischen Ureinwohner von ihrem Namen trennen. „Unsere Aufgabe ist es, die Gemeinschaft zu einen“, sagte Teambesitzer Paul Dolan. „Es gibt Menschen, die sich über unseren Namen ärgern, die durch unseren Namen verletzt werden.“ Die weiter
  • 145 Leser

US-Wahlen Trump kritisiert Glückwünsche

Trump kritisiert Vertrauten McConnell für Anerkennung von Bidens Wahlsieg
Der scheidende US-Präsident Donald Trump hat seinen Vertrauten Mitch McConnell für dessen Glückwünsche an Wahlsieger Joe Biden kritisiert. Es sei „zu früh, um aufzugeben“, schrieb Trump auf Twitter. „Die Republikanische Partei muss endlich lernen zu kämpfen. Die Leute sind wütend.“ McConnell, der Mehrheitsführer der Republikaner weiter

Verrückt nach Internet

Junge Menschen nutzen Online-Spiele und Messenger-Apps immer exzessiver. Mädchen zeigen ein ausgeprägteres Suchtverhalten.
Katzenbilder, Games und soziale Netzwerke: Im digitalen Vergnügungstempel geht das Angebot nie aus. Apps wie Youtube, Instagram oder Tiktok sind dazu programmiert, einen unendlichen Strom aus maßgeschneiderten Unterhaltungsinhalten zu servieren. Online-Spiele fesseln mit nie aufhörenden Levels oder Funktionen, die entweder erspielt oder zur Not monetär weiter

Vier Stopps, eine frohe Botschaft und ein Pfarrer auf dem Traktor

Können die Menschen nicht in die Kirche, kommt die Kirche zu ihnen. Das dachte sich ein evangelischer Pfarrer aus der Nähe von Bremen, der an Heiligabend auf die Coronabeschränkungen kreativ reagiert.
An Heiligabend macht sich im niedersächsischen Alt-Stuhr Pfarrer Robert Vetter mit seiner mobilen Kirche auf den Weg zu seiner Gemeinde, um auch in Corona-Zeiten die frohe Botschaft zu bringen. Gezogen von einem Traktor, stoppt der Anhänger mit Hütte, einer LED-Installation der Heiligen Familie und einem Bild des Altars der St. Pankratius-Kirche weiter

Vorgaben für Mietspiegel

Die Qualität der Angaben soll steigen, es gibt eine Auskunftspflicht.
Für Mietspiegel sollen künftig klarere gesetzliche Vorgaben gelten. Entsprechende Regeln hat das Bundeskabinett beschlossen. An den Vorgaben für einfache Mietspiegel ändert sich wenig, sie müssen allerdings wie qualifizierte Mietspiegel künftig veröffentlicht werden. Für qualifizierte Mietspiegel gelten zusätzliche Qualitätskriterien zu Datengrundlage weiter
  • 111 Leser

Warten auf den Kandidaten

Unterstützerinnen von Mohamed Bazoum , dem nigerianischen Präsidentschaftskandidaten der Partei für Demokratie und Sozialismus, warten in Agadez auf dessen Ankunft. Die Wahl ist am 27. Dezember. Foto: Souleymane Ag Anra/afp weiter

Weniger D-Mark umgetauscht

In den Filialen der Bundesbank in Baden-Württemberg werden weniger D-Mark umgetauscht. Zwischen Januar und Ende November waren es 7,1 Millionen Mark (3,6 Millionen Euro), 2019 waren es 11,1 Millionen Mark. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 131 Leser

Werbung in eigener Sache

Der FC Bayern schlägt den VfL Wolfsburg 2:1. Lewandowski trifft, wer sonst?
Torjubilar Robert Lewandowski hat den FC Bayern am Abend vor der Weltfußballer-Kür zum Sieg gegen seinen Lieblingsgegner geführt. Der Münchner Stürmerstar knackte an diesem Mittwoch beim 2:1 (1:1) gegen den VfL Wolfsburg als erst dritter Spieler der Bundesliga-Historie die 250-Tore-Marke. Mit seinem Doppelpack (45.+1/50. Minute) demonstrierte der weiter
  • 187 Leser

Wohnungsbrand Bewohnerin soll gezündelt haben

Weil sie nach eigenen Angaben in ihrer Wohnung Feuer gelegt hat, ist eine 34 Jahre alte Frau aus Rottenburg in eine psychiatrische Klinik gebracht worden. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Aus ihrer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus war am Montag Rauch gedrungen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Wenig später tauchte weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Artikel „Spielzeug auf den letzten Drücker“, Schwäbische Post, Seite 7, 15. Dezember

Am 2. November wurde ein „Teillockdown“ beschlossen und verkündet. Seitdem galten für den Einzelhandel strenge Regeln. In der Öffentlichkeit durften sich nur Angehörige von zwei Haushalten treffen, maximal zehn Personen. Hatten wir am 27. November trotzdem den „Black Friday“ zum Shoppen, wurde in Innenstädten jetzt für Montag und Dienstag

weiter
Lesermeinung

Zum Thema FFP2-Masken:

Ich finde es ja toll, dass FFP2-Masken an über 60-Jährige gratis verteilt werden. Was aber dem Einzelhandel verboten wurde, nämlich Geschenke abholen zu lassen, um eine Schlangenbildung zu vermeiden, wird ja hier gerade bei der Gruppe angeregt, die man ja schützen will! Eigentlich sollten ja diese Personen daheim bleiben. Was passiert wenn keine

weiter

Themenwelten (1)

Investition in Bitcoin im Jahr 2021

2020 hat vielen Bitcoin-Inhabern erhebliche Gewinne gebracht. Seit Januar ist der Preis der Münze um 45% gestiegen. Und wenn man es mit März vergleicht, als der Preis für BTC auf 3800 USD fiel - um 176%. Vielleicht wird das nächste Jahr für Investoren noch erfolgreicher.

Die Geschichte mit dem mehrfachen Anstieg des BTC-Preises

weiter
  • 2147 Leser