Artikel-Übersicht vom Sonntag, 27. Dezember 2020

anzeigen

Regional (35)

„Die Geburt des Wortes ist Liebe“

Hochamt Dekan Robert Kloker spendet im Weihnachtsgottesdienst im Münster mit festlicher musikalischer Umrahmung Mut durch Gottes Wort.

Schwäbisch Gmünd

Der Festgottesdienst am ersten Weihnachtsmorgen im Heilig-Kreuz-Münster ließ unter den geforderten Bedingungen nur wenige Kirchgänger zu. Doch alle, die nicht persönlich anwesend sein konnten, durften zu Hause mitfeiern und vor allem mitsingen – per Livestream.

Von Weihrauch umströmt, umrahmt

weiter
  • 184 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift

Gmünd-Bettringen. Zwischen Dienstagabend und Freitagvormittag hat ein Unbekannter einen in der Weilerstraße geparkten Mazda mit seinem rechten Außenspiegel auf der Fahrerseite und am linken Außenspiegel gestreift. Der Verursacher hinterließ Schaden von etwa 2000 Euro. Das Polizeirevier Gmünd sucht Zeugen, (07171) 3580.

weiter
  • 729 Leser
Polizeibericht

Polizisten angegriffen

Schwäbisch Gmünd. Eine Ruhestörung wurde am Samstag gegen 22.45 Uhr im Türlensteg gemeldet. Die Polizei stellte in einer Wohnung sechs Personen im Alter zwischen 19 und 30 Jahren fest. Diese verhielten sich aggressiv und unkooperativ. Ein 22-Jähriger griff einen Polizisten körperlich an. Es musste körperlicher Zwang angewendet werden, um ihn

weiter
  • 5
  • 866 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht am Mittwoch gegen 14 Uhr am Verteiler Gmünd Ost. Ein Daimler fuhr offenbar zu schnell auf die B 29 Richtung Aalen auf. Unmittelbar danach schleuderte das Auto in die rechte Leitplanke und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Ein anderes Auto konnte gerade noch ausweichen. Der Daimler-Fahrer

weiter
  • 839 Leser

Ein sportlich schwieriges Jahr

Turnverein Straßdorf Weil der Hauptversammlung in Präsenz pandemiebedingt die zweite Verschiebung drohte, kamen die Mitglieder online zusammen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Die Mitgliederversammlung des TV Straßdorf gab es erstmals in der Geschichte des 1874 gegründeten Vereins online. Weil die Corona-Pandemie die bereits vom Frühjahr verschobene Präsenzversammlung auch im November unmöglich machte, entschloss sich der Vorstand zu einer Online-Versammlung. Ute Dlask in ihrer ersten Amtszeit

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Fit für den Arbeitsmarkt

Technische Akademie Neue Zusatzqualifizierung für Metallfachkräfte.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Start der Qualifizierungsmaßnahme für Metallfachkräfte „haben Sie eine super Chance für ihre Zukunft“, sagte Michael Nanz, Geschäftsführer der Technischen Akademie (TA) Schwäbisch Gmünd, zur Begrüßung der 18 Teilnehmer an der neu konzipierten Qualifizierungsmaßnahme für Metallfachkräfte in der TA.

weiter
  • 5
  • 836 Leser

Für raschen Kurswechsel

AfD Landtagskandidat Ruben Rupp zu Kosten der Corona-Pandemie.

Schwäbisch Gmünd. Sehr viele Arbeitnehmer, Selbständige und Unternehmer erlitten „ein faktisches Berufsverbot“ und seien „auf dürftige Hilfsgelder des Staates angewiesen“, erklärt der Gmünder AfD-Landtagskandidat und stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Ruben Rupp in einer Mitteilung. Die dafür aufgenommenen Schulden

weiter
  • 3
  • 180 Leser

Überzeugend gelesen

Vorlesewettbewerb Jennifer Eßwein gewinnt an der Schiller-Realschule.

Schwäbisch Gmünd. Trotz der schwierigen Bedingungen in diesem Schuljahr ließen es sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b der Schiller-Realschule nicht nehmen, ihren Vorlesewettbewerb unter der Leitung ihrer Deutschlehrerinnen durchzuführen. Voller Aufregung präsentierten die vier Teilnehmerinnen zunächst

weiter
  • 5
  • 1092 Leser

Friedenslicht im Spital angekommen

Brauchtum Im Spital zum Heiligen Geist in Schwäbisch Gmünd brennt nun das Friedenslicht.

Schwäbisch Gmünd. Seit vielen Jahren gibt es den Brauch, in der Geburtsgrotte in Bethlehem ein Licht zu entzünden und dieses dann als „Friedenslicht von Bethlehem“ in die Welt zu schicken. Vor allem Pfadfinder aus Europa, aber auch weltweit, haben es sich zur Aufgabe gemacht, als Friedensboten mitzuhelfen, dieses Licht zu

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Baumsammlung entfällt

Gmünd-Bettringen. Die traditionelle Christbaumsammlung durch Bettringer Schülerinnen und Schüler im Januar muss wegen der aktuellen Pandemie-Situation ausfallen.

weiter
  • 382 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Baltazara und Juro Vrbar zur Goldenen Hochzeit

Anna Hirsch, Hussenhofen, zum 70. Geburtstag

Bärbl Barth, Bargau, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Fritz Nagel zum 70. Geburtstag

Heubach

Martina Güldenfuß zum 80. Geburtstag

Schechingen

Susanna Gessel zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 828 Leser

Zahl des Tages

626

Corona-Infizierte gibt es aktuell (Stand 27. Dezember) im Ostalbkreis – das sind 39 weniger als am Vortag. Fälle insgesamt: 6671 (+55) Davon wieder gesund: 5922 (+94) Verstorbene: 123 (0) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 128 Mehr auf www.tagespost.de/1881515

weiter
  • 5
  • 660 Leser
Glaube Gefragt

Ist die Impfrangfolge richtig?

Es ist soweit. Die ersten Menschen in Deutschland werden gegen Corona geimpft. Dafür gibt es eine klare Reihenfolge, für welche Gruppen der Impfstoff zuerst zugänglich ist. Für mich ist es eine Frage der Perspektive, ob ich diese Rangfolge richtig oder falsch finde. Zuerst jene zu impfen, die das größte Risiko einer schweren Erkrankung tragen,

weiter
  • 577 Leser
Guten Morgen

Jedem sein Schlupfloch

Bernd Müller über Maskenjäger, Glühweintrinker und Kerzenständerläden

Glühweintrinker, Ministerpräsidenten, Handelsketten, FF2-Maskenjäger und -sammler. Sie hatten etwas gemeinsam in den vergangenen Wochen: die Suche nach Schlupflöchern. Die einen haben ja nur schnell ein kleines To-Go-Becherle geschnappt, die nächsten darauf verwiesen, dass in ihrem schönen Bundesland die Lage viel harmloser ist als woanders,

weiter
  • 665 Leser

Müllabfuhr verschiebt sich

Schwäbisch Gmünd. Durch die Feiertage kommt es zu Verschiebungen der Müllabfuhrtermine, das teilt die GOA mit. Es komme zu Tourenänderungen, so dass sich andere Abfuhrzeiten ergeben können als gewöhnlich. Nicht abgeholte Behälter oder Säcke sollten darum stehenbleiben oder am Folgetag nochmals zur Abfuhr bereitgestellt werden. Die geänderten

weiter
  • 5
  • 679 Leser

Rentenstelle wiederbesetzt

Service Ab Januar haben Lorcher Bürger im Rathaus eine Ansprechpartnerin.

Lorch. Nachdem die Rentenstelle im Lorcher Rathaus ein halbes Jahr unbesetzt war, gibt es ab Januar wieder eine Ansprechpartnerin. Ulrike Bell folgt Margot Hahn, die im Ruhestand ist. Da die Stelle lange unbesetzt war, rechnet die Stadt vermehrt mit Anfragen nach Beratung. „Diese sind nach Terminvereinbarung möglich“, sagt Bürgermeisterin

weiter
  • 582 Leser
Polizeibericht

In Wohnhaus eingebrochen

Iggingen. Unbekannte sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Wohnhaus in der Igginger Kastengasse eingebrochen. Um ins Haus zu gelangen, wurde ein Fenster aufgehebelt. Der oder die unbekannten Täter entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von mehr als 1000 Euro.

weiter
  • 863 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Mutlangen. Weil er die Rechts-vor-Links-Regel missachtete, hat ein Autofahrer in Mutlangen am Mittwoch gegen 16.35 Uhr einen Unfall verursacht. Laut Polizei wollte der 46-jährige Ford-Fahrer von der Bernhardusstraße die Hornbergstraße geradeaus in die Forststraße überqueren. Dabei stieß er mit dem Renault eines von rechts kommenden 59-Jährigen

weiter
  • 931 Leser

Für den Erhalt des Vereinslebens

Soforthilfe Raiffeisenbank Mutlangen spendet 23 000 Euro.

Mutlangen. Durch fehlende Einnahmen aufgrund abgesagter Veranstaltungen während der Corona-Pandemie gerieten viele Vereine und gemeinnützige Organisationen in finanzielle Engpässe, heißt es in einer Mitteilung der Raiffeisenbank Mutlangen. Es brachen Einnahmen weg, mit denen das Vereinsleben aufrechterhalten wird. Zudem mussten laufende Kosten

weiter
  • 154 Leser

Mit Glücksklee Freude bereiten

Kreativität Erneut Mal- und Bastel-Aktion für junge Mutlanger.

Mutlangen. „Ein verrücktes Jahr geht zu Ende. Alles war irgendwie anders als sonst“, mit diesen Worten wendet sich Mutlangens Bürgermeisterin Stephanie Eßwein an die Kinder der Gemeinde. Und fragt: „.Könnt ihr euch an die tolle Malaktion erinnern, bei der ihr mir viele selbstgemalte und gebastelte Regenbogen, Schmetterlinge, Osterhasen

weiter
  • 106 Leser
Tagestipp

Fotoausstellung „Sápmi“

Bilder vom letzten Naturvolk Europas zeigt die Fotografin Linda Margarete Müller derzeit in einer Schaufensterausstellung in der Deutschordenstraße in Westhausen. Unter dem Titel „Sápmi“ präsentiert Müller einige ihrer kunstvollen Fotografien über das Volk der Samen, die sich im hohen Norden den Herausforderungen der Natur stellen

weiter
  • 540 Leser

Zahl des Tages

8

Gottesdienste bot die evangelische Kirchengemeinde in Heubach an, um allen Interessierten den Besuch unter Einhaltung der Corona-Regeln ermöglichen zu können. An welche besonderen Orte das führte, lesen Sie im Artikel „Die frohe Botschaft aus der Reithalle“.

weiter
  • 736 Leser

Tragfähig für Lastwagen

Sanierung Die Heubacher Verwaltung investiert in die Zufahrt zum Erlenhof.

Heubach-Buch. Die Stadt Heubach investiert rund 75 000 Euro in die Sanierung des Weges zum Erlenhof in Buch. Der Gemeinderat hatte bereits in seiner Oktober-Sitzung dem entsprechenden Auftrag zugestimmt. Zur Erhöhung der Tragfähigkeit und um einen für Lkw befahrbaren Wegaufbau zu erhalten, erfolgten im November Bodenstabilisierungsmaßnahmen. Schottertragschichten

weiter
  • 1
  • 910 Leser

Unterstützung für den Tunnel

Wahlkampf Gräßle und Bückner wollen sich für Böbingen einsetzen.

Böbingen. „Wir werden uns mit aller Kraft für einen Tunnel als einzig richtige Ausbaulösung für die B 29 einsetzen.“ Das sagten die CDU-Kandidatin für den Bundestag, Dr. Inge Gräßle, und der CDU-Kandidat für den Landtag, Tim Bückner, im Gespräch mit Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle und dem CDU-Ortsvorsitzenden Thomas

weiter
  • 1
  • 896 Leser

Was Kinder wünschen

Anliegen Wunschbaum zeigt Bedürfnisse, die nichts kosten.

Mögglingen. Ein etwas anderer Wünscheweihnachtsbaum steht im Kindergarten St. Josef in Mögglingen. Die Kinder schmückten den Baum mit Wünschen, die sich mit Geld nicht realisieren lassen, etwa: „Ich wünsche mir, dass meine Schwester niemals krank wird“ oder „Ich wünsche mir, dass Corona endlich weg geht, damit wir keine Masken

weiter
  • 1330 Leser

Ausstellung Verena Köhlers Kunst als Therapie

Heubach. Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Heubacher Hauptstraße 60 zeigt Bilder von Verena Köhler. Durch die Krebserkrankung ihres Sohnes kam sie mit der Kunsttherapeutin der Uniklinik Ulm in Kontakt und entdeckte ihre Leidenschaft fürs Malen neu. Als ihr Sohn im Januar 2017 im Alter von sechs Jahren starb, war die

weiter
  • 942 Leser

Engel im Busch erfreuen Spaziergänger

Himmlisch Papier-Engel und Texte über Engel haben die Viertklässler der Heubacher Schillerschule im Religionsunterricht zusammengestellt. Damit und mit Engelstexten zum Mitnehmen machten sie Spaziergängern am Heubacher Schillerweg eine Freude, Foto: privat

weiter
  • 583 Leser

Kirche auf dem Weihnachts-Lkw

Heiligabend Die evangelische Kirchengemeinde Waldhausen feierte drei Gottesdienste auf dem Schulhof der Grundschule Waldhausen - auf einer ungewöhnlichen Bühne.

Lorch-Waldhausen

Gut 350 Besucher, verteilt auf drei Heiligabendgottesdienste, sind der Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen an einen ungewöhnlichen Ort gefolgt. Denn Helferinnen und Helfer hatten den Lkw einer Fahrschule organisiert und nutzten diesen als Bühne, weihnachtlich geschmückt mit Tannenbäumen und Lichtern. Auf einer

weiter
  • 191 Leser

Ein wolkenreicher Wochenstart

Die Spitzenwerte: -1 bis +3 Grad

Am Montag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne. Vereinzelt fällt auch etwas Schnee. Die Spitzenwerte liegen bei -1 bis +3 Grad. -1 Grad gibt’s in Neresheim, 0 in Bopfingen, 1 in Ellwangen, 2 in Aalen. Die 3 Grad gibt’s rund um Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Dienstag ist es meist bedeckt,

weiter

Mit der Wurzelkraft verbunden bleiben

Glaube Am ersten Weihnachtsfeiertag ruft Dekanin Ursula Richter in der Augustinuskirche dazu auf, geduldig und wach zu bleiben.

Schwäbisch Gmünd

Weihnachten falle im Jahr 2020 wie ein Stern vom Himmel, begrüßte Ursula Richter rund 20 Kirchgänger am ersten Weihnachtsfeiertag in der Augustinuskirche. Dass Gott Mensch werde und göttliche Wärme schenke, habe von jeher Menschen angezogen, was sich an den vielen Krippen in Häusern und Kirchen zeige. Die Dekanin erinnerte

weiter

Die frohe Botschaft in der Reithalle

Glaube Wie die evangelische Kirchengemeinde in Heubach mit verschiedensten Angeboten allen Interessierten einen Heiligabend-Gottesdienst ermöglicht.

Heubach

Die evangelische Kirchengemeinde in Heubach hat sich für Heiligabend etwas Besonderes einfallen lassen, damit alle, die dies gerne wollten, einen Gottesdienst unter pandemiekonformen Bedingungen besuchen konnten. Und das lag nicht nur an der Zahl der Angebote, sondern auch am Ort.

So boten die drei evangelischen Heubacher Seelsorger, Pfarrerin

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Ali Smith: Herbst

Mit ihrem neuen Buch „Herbst“ zeichnet die schottische Autorin Ali Smith das Portrait einer ergreifenden Freundschaft. Elizabeth begegnet Daniel zum ersten Mal mit acht Jahren, als sie mit ihrer Mutter umzieht. Der neue Nachbar ist Großvater-Ersatz und Mentor des Mädchens. Im Herbst 2016 ist Daniel 100 Jahre alt. Elizabeth ist Anfang 30

weiter
  • 531 Leser

Trinkwasserversorgung gesichert

Infrastruktur Der Zweckverband Wasserversorgung Rombachgruppe nimmt den Hochbehälter „Hohenhöfen“ auf dem Büchelberger Grat in Betrieb.

Abtsgmünd-Pommertsweiler

Der neue Wasserhochbehälter „Hohenhöfen“ auf dem Büchelberger Grat in Pommertsweiler ist in Betrieb, das teilt die Abtsgmünder Verwaltung mit. Der Hochbehälter garantiere die sichere Trinkwasserversorgung von Pommertsweiler, Straßdorf, Vorder- und Hinterbüchelberg, Lutstrut und weiteren Weilern rund um den

weiter
  • 177 Leser

Impfstart in Baden-Württemberg – das müssen Sie jetzt wissen

Pandemie Wer ist zuerst dran? Wie funktionieren die Anmeldungen? Wie sieht es im Ostalbkreis aus?

Stuttgart/Aalen. An diesem Sonntag gab es um genau 13.20 Uhr die erste Corona-Schutzimpfung in Baden-Württemberg. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) haben das Zentrale Impfzentrum in der Stuttgarter Liederhalle eröffnet und waren bei der symbolisch ersten Spritze dabei, die eine Klinikmitarbeiterin

weiter

Polizisten bei Ruhestörung angegriffen und verletzt

Polizeibericht Strafanzeige gegen sechs Personen in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Zwei Polizisten wurden am Samstagabend im Einsatz verletzt. Gegen 22.45 Uhr wurde im Türlensteg eine Ruhestörung gemeldet. Die eintreffenden Polizeikräfte stellten in einer Wohnung sechs Personen im Alter zwischen 19 und 30 Jahren fest. Während der polizeilichen Maßnahmen verhielten sie sich laut

weiter
  • 5
  • 6791 Leser

Regionalsport (3)

Fehlt Jordan Brown zum Auftakt?

Fußball, Regionalliga Nach nur neun Tagen Pause bereitet sich die Elf von Roland Seitz ab Montag auf die Restrunde vor.

Exakt 21 Tage liegen zwischen dem letzten Spiel im Jahr 2020 – dem 2:0 bei Kickers Offenbach – und der Auftaktpartie beim FC Gießen am 9. Januar (Anpfiff: 14 Uhr). Noch nie zuvor hatte der VfR Aalen eine so kurze Winterpause. Bereits an diesem Montag erwartet Trainer Roland Seitz seine Profis zum Start in die Vorbereitung für die Restsaison

weiter
  • 3
  • 141 Leser

„Die unfairste Variante von allen“

Kunstturnen, 1. Bundesliga Kapitän Helge Liebrich vom TV Wetzgau spricht über eine nicht nachvollziehbare Entscheidung und seinen Körper.

Die Auszeit über Weihnachten hat gereicht. Helge Liebrich ist am Sonntag wieder in die Halle im Unipark gegangen. „Ein paar Riesenfelgen turnen und ein bisschen ‘aushängen’“. Und wohl auch noch Frust abbauen. Zu tief sitzt die Enttäuschung über die Entscheidung am grünen Tisch, die den TV Wetzgau nur zum deutschen Vizemeister

weiter
  • 5
  • 141 Leser

Starker Wind am Elbufer kostet zu viel Kraft

Ski Nordisch Langläufer Max Olex bleibt beim Sprint-Weltcup in Dresden als 57. hinter den Erwartungen.

Max Olex hat sich nach der Rückkehr aus Dresden erst einmal eine Auszeit genommen. Der Langläufer aus Aalen wanderte in seiner Wahlheimat Garmisch-Partenkirchen in der Abenddämmerung allein auf einen Berg. Mit Tee, Dresdner Christstollen und einem tollen Blick ins Tal. „Ich habe eine Mental-Hygiene gebraucht“, sagt der 31-Jährige. Zu

weiter
  • 138 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Schwanenfamilie an der Rems

„Vor einigen Wochen saß ich mit einer Freundin an der Rems und habe zu ihr gesagt: ‘Wenn wir nicht Winterzeit hätten, würde ich fast glauben, dass der Schwan brütet.’ Zwischenzeitlich weiß ich, woher die schwarzen Schwäne kommen und wie ihr Brutverhalten ist. Einen Tag später bekam ich Bilder dersechs Schwanenküken zugeschickt. Ich habe

weiter
  • 4
  • 1055 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Radfahren ist Naturschutz“ vom 7.12.2020:

Wer vom Artenschutz nichts hält, sollte nicht jene angreifen, die sich seit Jahrzehnten engagieren. Dass die Bürgerinitiative von einem breiten Spektrum an Personen getragen wird, wollen die „Öffnungsbefürworter“ nicht wissen. Auch in den sozialen Medien wird gewettert und diffamiert. Die viel beachtete Veröffentlichung der Uni Hohenheim vom

weiter
Lesermeinung

Zur Kreide-Aktion gegen Catcalling in Aalen:

Aalen ist keine Ausnahme: auch hier werden vor allem Mädchen und Frauen auf verbale Art sexuell belästigt. Bei dem Thema verschließen leider immer noch zu viele Menschen ihre Augen. Reaktionen wie die der Polizei in Augsburg, welche einen groß angelegten Feuerwehreinsatz auslöste, nachdem sogenannte „Catcalls“ als Zeichen gegen sexuelle Belästigung

weiter