Artikel-Übersicht vom Dienstag, 29. Dezember 2020

anzeigen

Regional (79)

Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Aalen. Eine 71-jährige Autofahrerin verursachte am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro entstand. Gegen 16.15 Uhr war sie mit ihrem Opel in die Kreisstraße 3326 eingefahren, wo sie einen aus Richtung Dewangen heranfahrenden Lastwagen übersah. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch der 53-jährige

weiter
  • 487 Leser
Polizeibericht

Fiat landet auf dem Dach

Geislingen. Für einen 23-Jährigen ist ein Unfall glimpflich verlaufen. Wie die Polizei berichtet, war er am Dienstag gegen 11 Uhr bei Geislingen unterwegs, als er mit seinem Fiat von der Straße abkam – anschließend überschlug sich sein Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der Autofahrer blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei

weiter
  • 863 Leser
Polizeibericht

Mehrere Autoradios gestohlen

Göppingen. Ein bislang unbekannter Dieb hat in Göppingen mehrere Autoradios gestohlen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge muss der Täter zwischen Mittwoch und Montag in der Jahnstraße unterwegs gewesen sein. Er brach das Tor zu einem Firmengebäude auf und suchte im Innern nach Brauchbarem. Neben den Autoradios nahm er auch verschiedene Werkzeuge

weiter
  • 751 Leser
Polizeibericht

Streit eskaliert

Schwäbisch Gmünd. In der Gmünder Innenstadt ist in der Nacht auf Dienstag ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Wie die Polizei berichtet, gerieten gegen Mitternacht in einer Wohnung im Türlensteg ein 25-jähriger und ein 39 Jahre alter Mann aneinander. Was als Streit begann, mündete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei sei

weiter
  • 4
  • 1073 Leser
Polizeibericht

Tätliche Auseinandersetzung

Ellwangen. Zwischen Bewohnern der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) kam es am Montagabend gegen 22.45 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die im weiteren Verlauf zu Tätlichkeiten führte. Die ersten Abklärungen seitens der Polizei ergaben, dass wohl vier Männer an der Auseinandersetzung beteiligt waren. Zwei Männer wurden leicht

weiter
  • 817 Leser
Polizeibericht

Unfall auf Parkplatz

Abtsgmünd. Auf rund 4000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr auf einem Parkplatz in der Hauptstraße entstand. Eine 61 Jahre alte VW-Fahrerin hatte übersah beim Ausparken einen geparkten Audi übersehen und diesen gestreift.

weiter
  • 848 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Seebaldplatz ereignete sich am Montagvormittag ein Unfall, bei dem laut Polizeiangaben rund 5000 Euro Schaden entstand. Eine 18-jährige Opel-Fahrerin hatte gegen 8.20 Uhr an der dort abknickenden Vorfahrtsstraße die Vorfahrt eines 54-jährigen Opel-Fahrers missachtet.

weiter
  • 850 Leser

HfG-Absolventin: Mit einer Trinkflasche zum Erfolg

Vortrag Große Resonanz beim ersten „goWo*Man“-Online-Vortrag an der Hochschule für Gestaltung.

Schwäbisch Gmünd. Eine Trinkflasche, die Wasser nur über Duft Geschmack verleiht – das ist „air up“. Dieses Produkt hat Lena Jüngst gemeinsam mit Tim Jäger 2016 in ihrer Bachelorarbeit im Studiengang Produktgestaltung an der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Schwäbisch Gmünd entworfen und entwickelt. Was folgte, war eine

weiter
  • 288 Leser

Über Corona diskutieren

Schwäbisch Gmünd. CDU-Landtagskandidat Tim Bückner lädt zu einer Videokonferenz zum Thema „Corona, Lockdown, Impfstoff und dann … Wie geht es weiter im neuen Jahr?“ mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisärzteschaft Schwäbisch Gmünd, Dr. Jens Mayer, ein. Die Videokonferenz beginnt an diesem Mittwoch, 30. Dezember,

weiter
  • 1
  • 612 Leser

SPD greift Corona-Ängste auf

Politik Bei einem digitalen Stammtisch diskutieren die Teilnehmer, wie man mit der Pandemie, Sorgen von Betroffenen sowie Gegnern der Corona-Politik umgehen sollte.

Schwäbisch Gmünd

Wie mit den Ängsten umgehen, die die Pandemie auslöst? Das war die Ausgangsfrage beim digitalen Stammtisch der SPD mit Landtagskandidat Jakob Unrath. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Diskussionsrunde berichteten über persönliche Erfahrungen in der Pandemie. Denn inzwischen gebe es immer mehr Fälle im Kollegen- oder Verwandtenkreis.

weiter
  • 3
  • 206 Leser

Freude beim Edelmetallverband

Schmuck und Gerät Die Geschäftsführerin des Edelmetallverbandes Anne Helary und Luise Wanner freuen sich über zwei Weinkaraffen, die um 1960 bei der Firma Deyhle mit der legendären Silbertraube in 925 Silber hergestellt wurden. Das Glas stammt aus der Gmünder Josephinenhütte. Der Edelmetallverband hat in seinem Ladengeschäft

weiter
  • 5
  • 1144 Leser

300 Euro für den Erhalt der Johanniskirche

Unterstützung Der Staufersaga-Verein hat eine Spende in Höhe von 300 Euro an Dekan und Münsterpfarrer Robert Kloker zur Erhaltung der Johanniskirche übergaben. Der Verein bedankte sich für das gute Miteinander sowie für die traditionelle Jahresabschlussfeier des Staufersaga-Vereins mit Gedenken an Stephan Kirchenbauer-Arnold in der Stauferbasilika.

weiter
  • 5
  • 514 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Nevenka und Mijo Milosevic zur Goldenen Hochzeit

Gani Zejnulahi, Lindach, zum 80. Geburtstag

Milenko Pajic zum 70. Geburtstag

Gerold Kolb, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Gschwend

Gertraud Haug, Frickenhofen, zum 80. Geburtstag

Heuchlingen

Norbert Faißt zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 577 Leser

Stricken für Kinder, die im Krieg leben

Engagement Ein Gmünder Wollgeschäft engagiert sich für Bürgerkriegskinder in Syrien. Auszeichnung für Renate Malessa.

Schwäbisch Gmünd. Schon seit fünf Jahren beteiligt sich das Gmünder Wollgeschäft Strickmit an dem Projekt „Schal fürs Leben“. Bei dem Projekt der Zeitschrift Brigitte und des Wollherstellers Lana Grossa werden Stricksets verkauft, von denen Teile des Erlöses der Kinderrechtsorganisation „Save The Children“ zugutekommen.

weiter

2000 Euro Spenden durch Streuobst und Mistelzweige

Wohltätigkeit Gemeinsam mit dem Verein Imece, der sich für Geflüchtete rund um Izmir einsetzt, sammelte die Gruppe des Dorfentwicklungsvereins Herdtlinsweiler Spenden für syrische Flüchtlinge, die in der Westtürkei unter widrigsten Umständen leben. Die Spenden wurden etwa mit dem Sammeln von Streuobst in Weiler und Herdtlinsweiler und der Bezahlung

weiter
  • 299 Leser

Es sind erneut viele Wolken unterwegs - doch die Sonne kommt auch mal zum Vorschein

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 1 bis 4 Grad.

Am Mittwoch gibt es einen Wechsel aus vielen Wolken und etwas Sonne. Vereinzelt kann es auch mal regnen, beziehungsweise oberhalb 600 Meter auch schneien. Die Spitzenwerte liegen bei 1 bis 4 Grad. 1 Grad gibts in Neresheim, 2 in Bopfingen, 3 in Ellwangen. Die 4 Grad werden in Aalen und Schwäbisch Gmünd erreicht.  In der Nacht zu Donnerstag

weiter
Tagestipp

Einkaufen auf dem Wochenmarkt

Sie benötigen frisches Obst und Gemüse aus der Region und möchten lieber an der frischen Luft als in einem Ladengeschäft einkaufen? An diesem Mittwoch, 30. Dezember, sind vormittags Wochenmärkte in Aalen (7 bis 12.30 Uhr), Ellwangen (8 bis 13 Uhr) und Oberkochen (7 bis 11.30 Uhr). Der Markt in Neresheim, sonst donnerstags, ist außerdem bereits

weiter
  • 711 Leser

Corona-Pandemie Vier Gemeinden aktuell „Coronafrei“

571 positive Corona-Infektionen sind dem Landratsamt im Ostalbkreis aktuell (Stand: Dienstag) bekannt. Das sind 42 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, liegt 131 (+3). Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 6786 (+115) Davon wieder gesund:

weiter
  • 951 Leser

DxDiane zu Gast in Gmünd

Kunst Die Gmünder kennen viele ihrer Werke. Die überlebensgroßen Engel, die die Gartenschau 2014 schmückten. Die Engel, die die Gartenschau 2019 im Remspark bereicherten. 2021 gibt’s mehr von Diane Herzogin von Württemberg. Voraussichtlich vom 23. Mai bis zum 3. Oktober im Prediger. Foto: Länge

weiter
  • 631 Leser
Geistlicher Impuls

Der vorletzte Tag des Jahres

Den heutigen vorletzten Tag des Jahres unterscheiden wir klar vom letzten. Wichtig wäre das auch für die vorletzten und letzten Fragen unseres Lebens. Der frühere Bundespräsident Horst Köhler hat dazu sehr richtig gesagt: „Alle Politik gehört, so wichtig sie ist, zu den vorletzten Fragen. Die letzten Fragen, vor die jeder Mensch unvertretbar

weiter
  • 220 Leser

Termine für die Wochenmärkte

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Feiertage verschieben sich in Schwäbisch Gmünd einige Termine für die Wochenmärkte:

Innenstadt: Der Markttag am Samstag, 2. Januar, entfällt ersatzlos. Anstatt am Mittwoch, 6. Januar, findet der Wochenmarkt am Dienstag, 5. Januar, zu den üblichen Zeiten statt, Bettringen: Der Wochenmarkt am Freitag 1. Januar, wird weiter
  • 572 Leser

Zahl des Tages

501

Weltmarktführer hat jetzt „Die Wirtschaftswoche“ gekürt. Darunter sind neun Firmen aus Ostwürttemberg, die es in diese besondere Hitliste geschafft haben, sechs aus dem Ostalbkreis und drei aus dem Landkreis Heidenheim .

weiter
  • 1
  • 1144 Leser

Fahrt ohne Führerschein endet übel

Göppingen. Ein 20-Jähriger war am Montagabend auf der B 10 ohne Führerschein unterwegs. Er verursachte einen Unfall. Dabei wurden er und sein gleichaltriger Beifahrer schwer verletzt.

Laut Polizei fuhr der 20-Jährige gegen 19.30 Uhr mit einem Skoda die B 10 in Richtung Ulm. Zwischen den Anschlussstellen Göppingen-Zentrum Ost und Eislingen-West

weiter
  • 1021 Leser

240 Tüten mit Weihnachtsgebäck für den Tafelladen

Aalen. Schülerinnen, Schüler und Auszubildende des Berufsausbildungswerk (BAW) Ostalb haben 240 Tütchen mit Weihnachtsgebäck für den Tafelladen gebacken. Das gemeinschaftliche Projekt des Berufsausbildungswerks Ostalb in Aalen in Zusammenarbeit mit der Johannes-Landenberger-Schule (JLS) entstand, um die Menschen zu unterstützen, denen es nicht

weiter

Jetzt noch schnell ein „Blende“-Bild

Fotowettbewerb Am Montag ist Einsendeschluss für „Blende 2020“. Viele sind schon dabei.

Aalen / Schwäbisch Gmünd. Die „Lebensfreude“ haben Leser der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost im Corona-Jahr nicht verloren. Das beweisen hunderte Einsendungen zum Fotowettbewerb „Blende 2020“, der am kommenden Montag zu Ende geht. Seit Sommer haben sie die Möglichkeit, Bilder für die Teilnahme hochzuladen,

weiter

Ein Pakt für die Innenstädte und ein Masterplan 2030 fürs Land

Stadtentwicklung Oberbürgermeister Richard Arnold blickt im GT-Gespräch auf das Corona-Jahr 2020 und die Perspektiven von Gmünd und Baden-Württemberg.

Schwäbisch Gmünd

2020, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold, war ein schwieriges Jahr. Für die Gmünder wie für alle anderen auch. Die Pandemie belastet dabei nicht nur jeden einzelnen Bürger, sondern auch die Wirtschaft mit Unternehmen, Handel und Gastronomie. Was Corona für Gmünd bedeutet, darüber

weiter
Guten Morgen

Einem geschenkten Gaul

Kathrin Horn schreibt über Weihnachten und ungeliebte Geschenke.

Weihnachten ist vorbei, wir können offen sprechen: Was haben Sie denn bekommen, womit Sie - sagen wir mal - nicht optimal zufrieden sind? Und nun nicht wissen, wie Sie einen Umtausch elegant rechtfertigen? Zunächst zur Seite legen, weit zur Seite, und dann „vergessen“? Oder brutale Ehrlichkeit (unter Nutzern gern als „heilsam“

weiter
  • 368 Leser

Christbäume abgeben

Mögglingen. Christbaum-Sammlungen gibt es in Mögglingen am Montag, 11. Januar, auf dem Schulhof der Limesschule, am Marktplatz, am Spielplatz Brühlfeld, am Container im Hardtweg, am Albblickweg 2 und am JuCa/Westside-Park.

weiter
  • 1679 Leser

Sternsinger unterstützen

Spendenaufruf Hilfe für die Ukraine und für die Peru-Gruppe Heubach.

Heubach. „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ heißt das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen. Normalerweise bringen die Mädchen und Jungen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln Spenden für benachteiligte

weiter
  • 153 Leser

Zahl des tages

1903

Im Jahr 1903 erschien im Selbstverlag das Büchlein „Heubach am Rosenstein als Sommeraufenthalt. Dargestellt in Wort und Bild von Franz Keller, Bezirksarzt“. Was der „Rosenstein-Doktor“ darin so über die Heubacher, Lauterner, Bartholomäer und über den Ostälbler an sich zu sagen hat, lesen Sie in dem Artikel „Wandern

weiter
  • 5
  • 925 Leser

Polizeibericht Wohnmobil beschädigt

Heidenheim. Nicht um den Schaden gekümmert hat sich ein Unfallverursacher am Sonntag oder Montag in Heidenheim. Ermittlungen der Polizei zufolge muss der Unfall zwischen 16 Uhr und 14.30 Uhr passiert sein. In dieser Zeit parkte das Wohnmobil am Straßenrand des Marbacher Weges. Ein Unbekannter fuhr an dem Fahrzeug vorbei und beschädigte es. Schaden:

weiter
  • 1001 Leser

Vandalismus Container mit Farbe beschmiert

Mögglingen. Durch bisher unbekannte Täter wurde ein in der Oberdorfstraße aufgestellter Altkleidercontainer mit Farbe beschmiert und hierdurch beschädigt. Das berichtet die Polizei. Der Schaden am Container wurde am Dienstagvormittag bekannt, die genaue Tatzeit ist bislang unklar.

Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Heubach unter der Telefonnummer

weiter
  • 1178 Leser

Der Weg zur Krippe in Bartholomä

Weihnachten Unter den Corona-Bestimmungen feierte Gemeindereferentin Beate Kopper an Heiligenabend in der katholischen Kirche in Bartholomä eine Krippenfeier. In einem Schattenspiel und im Ambiente der festlich geschmückten Kirche, wurde der Weg hin zur Krippe aufgezeigt. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 991 Leser

Wochenmarkt donnerstags

Böbingen. Der Wochenmarkt am Rathaus in Böbingen verschiebt sich wegen Neujahr auf Donnerstag, 31. Dezember, von 7 Uhr bis 12 Uhr. Ab 8. Januar beginnt das Marktjahr wieder wie gewohnt freitags von 7 Uhr bis 13 Uhr.

weiter
  • 925 Leser

Feierliches Krippenspiel in Böbingen

Weihnachten Personell wegen Corona stark reduziert. Auch im Internet verfolgbar.

Böbingen. „Auf dem Hirtenfeld“ von Susanne Paetzold – dieses Krippenspielstück wurde dieses Jahr in der katholischen Kirche in Böbingen aufgeführt. Die Hirten, die auf den Hügeln von Bethlehem lagerten, berichteten von ihren Erlebnissen in der Hl. Nacht. Erfüllt von der Botschaft des Engels machten sie sich sodann auf den Weg

weiter

Karten für den Sommer

Böbingen. So viele Veranstaltungen mussten wegen Corona ausfallen. Auch im neuen Jahr ist nichts gewiss. Trotzdem haben die Kulturschaffenden in Böbingen den Kartenvorverkauf für zwei Veranstaltungen schon angeschmissen – Optimismus kann ja nichts schaden. Schließlich sind beide Konzerte als Open-Air-Veranstaltungen im Park am alten Bahndamm

weiter
  • 617 Leser

Lions Club fördert Klimaschutz

Serviceclub Mitglieder der Lions Gmünd-Stauferland besichtigen Bioenergiedorf Buch und betonen Wichtigkeit des Themas.

Heubach. Die Pandemie hat das Thema Umweltschutz etwas in den Hintergrund gedrängt. „Der Klimaschutz wird aber für die nächsten Jahre, ja Jahrzehnte, wenn nicht unser ganzes Jahrhundert das Leben beherrschen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Lions Clubs. Daher sei es wichtig, den Umweltschutz in das tägliche Leben zu integrieren

weiter

Alpenländische Neujahrsmesse

Kirche Erster Gottesdienst auf dem Hohenrechberg ist am Freitag, 1. Januar.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum Start ins neue Jahr gibt’s am kommenden Freitag, 1. Januar, um 14 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg die Neujahrsmesse im alpenländischen Stil. Musikalisch wird der Gottesdienst von Herberts Stubenmusik gestaltet. Falls die Plätze in der Kirche belegt sind, wird der Gottesdienst akustisch nach

weiter
  • 713 Leser

Gottesdienst an Silvester

Kirche Dekanin Ursula Richter blickt auf das Jahr 2020 zurück.

Schwäbisch Gmünd. Am Silvesterabend – Donnerstag, 31. Dezember, um 18 Uhr – zelebriert Dekanin Ursula Richter einen Gottesdienst zu Silvester in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd. Die Predigt soll angesichts des vergangenen und kommenden Jahres mit all seinen Unwägbarkeiten die guten Mächte in den Mittelpunkt stellen, in denen

weiter
  • 571 Leser

Musik in den Gmünder Straßen

Vereine Das traditionelle Weihnachtskonzert am ersten Advent musste coronabedingt ausfallen – doch der 1. MV Stadtkapelle und die Stadt-Jugendkapelle brachten dennoch weihnachtliche Klänge in die Stadt.

Schwäbisch Gmünd

Trotz widriger Umstände brachten der Musikverein Stadtkapelle und die Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle auch an diesem vierten Advent Musik in die Stadt. Eine Ausnahme in diesem Jahr – während des Lockdowns wurde zwar online weiter geprobt, Auftritte mussten allerdings ausbleiben. Dementsprechend groß war die Freude

weiter

Christbäume entsorgen

Lorch. An verschiedenen Sammelplätzen in und um Lorch holen Mitarbeiter der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) am Donnerstag, 14. Januar, ab 7 Uhr ausgediente Christbäume ab. Die Bäume müssen komplett vom Weihnachtsschmuck befreit sein. Bäume, die mit Farbe oder mit Kunstschnee besprüht worden sind, dürfen nicht abgelegt

weiter
  • 637 Leser
Polizeibericht

Elektrowerkzeug entwendet

Rudersberg. Ein Dieb entwendete über die Weihnachtsfeiertage Elektrowerkzeuge im Wert von rund 700 Euro. Das berichtet die Polizei. Der Täter drang hierfür gewaltsam in ein leer stehendes Gebäude ein, in dem die Geräte lagerten. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter Telefon (07183) 929316 entgegen.

weiter
  • 357 Leser

Neue Technik fürs Rathaus

Verwaltung Verwaltung in Lorch erhält Ende Januar eine neue EDV-Technik.

Lorch. Matthias Hoffmann hat gleich zu Anfang gut zu tun. Der neue IT-Mitarbeiter im Lorcher Rathaus wird die Erneuerung der Datenverarbeitung in der Verwaltung umsetzen. „50 PCs und vier Laptops treffen Ende Januar oder im Februar ein“, sagt Bürgermeisterin Marita Funk. Auch ein neuer Server wird installiert. Der Gemeinderat hatte die

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Skihütte geschlossen

Waldstetten. Die Skihütte bleibt aufgrund der Corona-Pandemie voraussichtlich bis einschließlich Samstag, 16. Januar geschlossen. Stand jetzt soll sie am Sonntag, 17. Januar, wieder öffnen.

weiter
  • 379 Leser

Teure Bauprojekte und zwei „Schicksalswahlen“

Kommunalpolitik CDU-Gemeindeverband Waldstetten-Wißgoldingen diskutiert online über mehrere Themen.

Waldstetten. Die bevorstehenden Landtags- und Bundestagswahlen 2021 waren zentrales Thema bei der jüngsten Sitzung des CDU-Gemeindeverbands Waldstetten-Wißgoldingen. Für den Vorsitzenden Hans-Josef Miller sind beides – aus Sicht der Christdemokraten – „Schicksalswahlen“. Das betonte Miller während der Jahresschlusssitzung,

weiter
  • 4
Polizeibericht

Uneinsichtiger Autofahrer

Winterbach. Auf dem Parkplatz einer Drogerie in der Schorndorfer Straße ist ein 29-jähriger Mann durch einen Autofahrer vorsätzlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines silbernen Ford Focus Kombi am Montag gegen 14.15 Uhr widerrechtlich auf einem Behindertenstellplatz geparkt. Dies hatte ein Security-Mitarbeiter gesehen

weiter
  • 4
  • 626 Leser

Insektenhotel soll Falschparker fernhalten

Natur Trockenmauer für Insekten dient als Parksperre am Waldhäuser Badesee.

Lorch-Waldhausen. Am Badesee in Waldhausen ist eine neue Trockenmauer samt Insektenhotel gebaut worden. Gärtnerin Ilonka Aigner vom städtischen Bauhof hat das naturnahe Konstrukt kurz vor Weihnachten errichtet.

„Wir wollten auf der Wendeplatte am Kiosk sicherstellen, dass dort künftig keine Fahrzeuge mehr wild parken“, erklärt Lorch

weiter
  • 5
  • 2070 Leser

Korrekte IBAN-Nummer

Mutlangen. Manchmal liegt Teufel im Detail, weiß Vorsitzende Rose Gaiser. Ihr ist eine fehlende Null zum Verhängnis geworden im Rückblick auf das Jahr in Cartagena. Hier die korrekte Nummer des Spendenkontos für alle, die die Not in Kolumbien lindern helfen wollen: KSK Ostalbkreis Kontoinhaber: Verein zur Förderung des Schulprojekts Cartagena

weiter
  • 992 Leser

Angehende Erzieherinnen spenden ihre Klassenkasse

Spendenaktion Die Auszubildenden zur Erzieherin des PiA-Oberkurses der Fachschule für Sozialpädagogik St. Loreto Schwäbisch Gmünd haben sich vorgenommen, in diesem Jahr anderen eine Freude zu machen. Mit dem Geld aus der Klassenkasse konnten so insgesamt acht Wünsche von Kindern sowie Seniorinnen und Senioren bei der Wunschbaumaktion

weiter

Kindergarten unterstützt Projekt „Human Dreams”

Spendenaktion Auch in Zeiten Coronas haben Eltern von Kindern des Montessori Kindergartens Peter und Paul auf dem Hardt wieder Kränze für den guten Zweck gebunden. Mit dem Verkaufserlös unterstützten sie den Kindergarten sowie das Projekt „Human Dreams“, das die Gmünderin Nicole Mtawa für ausgestoßene Kinder in Tansania aufgebaut

weiter
  • 503 Leser

1000 Euro für den guten Zweck

Spendenaktion Seit vier Jahren engagieren sich die Freunde Rami, Berkay und Manuel für Menschen aus der Region. In diesem Jahr unterstützen sie Kinder der Wohngruppe des Canisius-Hauses sowie das Frauenhaus in Schwäbisch Gmünd finanziell. Neben vielen Privatpersonen beteiligte sich auch die Kampa GmbH an der Aktion. Insgesamt kamen dabei 1000 Euro

weiter
  • 379 Leser

820 Euro an den Zirkus gespendet

Spendenaktion Die Wolf GmbH hatte sich in der Vorweihnachtszeit dazu entschlossen, eine Spendenaktion für den Zirkus Alaska zu starten. So konnten Firmenkunden einen freien Geldbetrag in eine extra hierfür aufgestellte Spendenkasse einwerfen. Hierbei kamen 820 Euro zusammen. Das Geld übergab das Unternehmen nun an die Zirkusverantwortlichen. Foto:

weiter
  • 4
  • 397 Leser

Futterspende für den Zirkus

Spendenaktion Der Gmünder Futtermittelhändler HippoSport GmbH und die Firma Grasdrogerij Hartog BV aus den Niederlanden haben dem Zirkus Alaska gemeinsam zwei Paletten mit Tierfutter gespendet. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Zirkus mit seinen rund 30 Tieren in Bettringen gestrandet. HippoSport-Geschäftsführer Manfred Burkhardt (r.) überreichte

weiter
  • 554 Leser

Demos vor Heimen für Senioren

Demonstration Kritiker der Corona-Politik warnen an verschiedenen Orten vor der Impfung gegen das Corona-Virus.

Schwäbisch Gmünd. Senioren- und Pflegeheime sind die neuen Schwerpunkte für die Demonstrationen, die Stefan Schmidt, Kritiker der Corona-Politik, ausrichtet. Am Dienstag ist vor St. Anna und am Spital in Gmünd demonstriert worden, am Sonntag bei St. Ludwig, dem Melanchtonhaus und dem Blindenheim in der Asylstraße. Alle Kundgebungen waren

weiter
Kommentar

Der blinde Fleck

Bernd Müller über die Corona-Demonstrationen

Informieren Sie sich“, sagt Stefan Schmidt, der Mann, der vor dem Melanchtonhaus ins Mikrofon spricht. Ein vernünftiger Ratschlag vor einer möglichen Corona-Impfung. Informieren Sie sich, das würden die mehr als 30 000 Gestorbenen in Deutschland vielleicht zurückschreien, wenn sie es könnten. Das Sterben zu relativieren, die Pandemie

weiter
  • 4
  • 1812 Leser
Editorial

Danke, lieber Erzengel Dr. Gabriel – und ade!

Chefredakteur Damian Imöhl verlässt SchwäPo und Gmünder Tagespost zum Jahresende. Im Editorial erzählt er vom Remis mit Castor, wie er seinen Krebs nennt, vom Oberarzt aus Schwäbisch Gmünd, der ihn rettete, seiner Verbundenheit zur Ostalb und seinen Plänen für die Zukunft.

Mit Castor – meinem Krebs – und mir, das ist für mich wie Schach. Wir, mein bösartiger Begleiter und ich, haben uns jetzt nach drei knallhart umkämpften OP-Partien zunächst auf ein Remis geeinigt. Ich bin aktuell krebsfrei. Castor hat sich irgendwo unter seiner Tarnkappe verkrochen. Ich verzichte derweil auf weitere fiese

weiter

Samariterstiftung würdigt langjährige Mitarbeit

Mehr als ein halbes Leben Behindertenhilfe Ostalb – Verleihung des Kronenkreuzes an Arbeitsjubilare.

Aalen. Langjährige Mitarbeitende hat jetzt die Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb (BHO) mit ihrer Kronkreuzverleihung geehrt. Auf mehr als ein halbes Leben Zugehörigkeit zur Einrichtung blicken die diesjährigen Jubilare zurück: Martina Hempel, Christine Müller und Alfred Wengenmayer. Coronabedingt fand die Verleihung im kleinen Rahmen statt.

weiter
  • 126 Leser

Markt auf dem Lammplatz

Mutlangen. In der Woche zum Jahreswechsel wurde der Wochenmarkt vom Donnerstag auf den Mittwoch, 30. Dezember, vorverlegt. Die Händler warten in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr auf Kundschaft. Zur Erinnerung: Auf dem gesamten Wochenmarkt ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht.

weiter
  • 1028 Leser

Heinzelmann verabschiedet

Personalie „Gesicht der Polizei“ in Spraitbach geht in den Ruhestand.

Spraitbach. Im Beisein des Rathausteams und der Polizeibesetzung des Spraitbacher Postens wurde Polizeikommissar Haymo Heinzelmann in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Johannes Schurr überreichte dem langjährigen „Gesicht der Polizei“ in Spraitbach einen Korb mit Leckereien aus dem Ort zum Dank und wünschte viel Gesundheit

weiter
  • 1013 Leser

Kein Empfang zu Neujahr

Göggingen. Angekündigt war er für den 17. Januar, der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde. Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen und der unklaren Lage ab dem 10. Januar wurde die Veranstaltung nun abgesagt. Sie soll aber so bald wie möglich in geeigneter Form nachgeholt werden.

weiter
  • 973 Leser

Breitband als Aufgabe

Infrastruktur Jan-Marc Held hat weiße und graue Flecken im Visier.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd hat einen neuen Mitarbeiter: Jan-Marc Held wird ab sofort für alle Belange des Breitbandausbaus und in den Bereichen EDV und Telekommunikation in der Gemeindeverwaltung zuständig sein. Die Stelle wurde neu geschaffen, um den enormen Herausforderungen des kommunalen Breitbandausbaus gerecht zu werden.

Erstes große

weiter
  • 713 Leser

FCB-Fanclub spendet

Soziales 1000 Euro für Delfin-Nogli-Aktion.

Göggingen-Horn. Mitglieder und Freunde des Horamer FC-Bayern-Fanclubs haben Spenden für die „Hilfsaktion Giulia Algieri aus Göggingen“ des Vereins Delfin Nogli gesammelt. Diese Spenden hat der Club auf eine Summe von 1000 Euro aufgerundet. Anschließend kam es zu einer Verlosung, bei der es Gutscheine und FCB-Fanartikel zu gewinnen gab.

weiter
  • 5
  • 1001 Leser

Spende für SOS Kinderdörfer

Soziales Coronabedingt feierte die Kindertagesstätte Pusteblume das St. Martins-Fest im eigenen Gelände. Einigkeit herrschte unter den Eltern, etwas mit anderen teilen zu wollen. So kamen 300 Euro bei der Sammelaktion am Martinstag zusammen. Für das Geld darf sich nun das SOS-Kinderdorf Schorndorf-Oberberken einige Wünsche erfüllen. Elternbeiratsvorsitzende

weiter
  • 797 Leser

Wie der Riese doch noch ins Paradies fand

Gemeindeleben Musikalischer Gottesdienst bereichert zweiten Weihnachtsfeiertag.

Ruppertshofen. In den Gottesdiensten zum zweiten Weihnachtsfeiertag der beiden Kirchengemeinden Spraitbach und Ruppertshofen waren Ulrike-Kirsten Hanne und Elke Knötzele vom Musiktheater Zumhof zu Gast. Die beiden Künstlerinnen gestalteten die Feiern in der Michaelskirche und in der Stephanuskirche durch ihre Text- und Musikbeiträge.

Im Mittelpunkt

weiter
  • 165 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Patientenvorsorge

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Caritas Ostwürttemberg bietet unter dem Motto „Lebensfaden“ Orientierungsgespräche zur christlichen Patientenvorsorge an. Die nächsten Beratungstermine sind am Mittwoch, 20. Januar, und am Mittwoch, 17. Februar, im Paul-Gerhard-Haus. Um vorherige Anmeldung wird gebeten bei Nathalie Pfeffer, Telefon (07361) 59046,

weiter
  • 198 Leser
Kurz und bündig

Kostenlose Rentenberatung

Schwäbisch Gmünd. Karl-Heinz Wiedmann, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, bietet am Montag, 11. Januar, von 13 bis 15.40 Uhr im Servicecenter der Innungskrankenkasse in der Leutzestraße eine kostenlose Rentenberatung an. Um Anmeldung unter Telefon (07361) 571241093 wird gebeten.

weiter
  • 257 Leser
Der besondere Lese-Tipp

„Nebelinsel“ von Zoe Gilbert

Zoe Gilberts Debütroman entführt Leserinnen und Leser in eine eigentümliche Welt. Was ist echt und was ist Fiktion? Genau darum geht es im Roman „Nebelinsel“. Denn die Autorin beschreibt eine archaische Inselgemeinschaft, über der etwas Mythisches liegt. Vielleicht ist es die salzige Luft, der Duft der blühenden Ginsterbüsche oder

weiter
  • 460 Leser

Wandern mit Franz Keller

Geschichte Der Heubacher Stadtarchivar Dr. Michael Hensle über ein vergnügliches Büchlein, dessen Volkskundeteil man vielleicht nicht ganz so ernst nehmen sollte.

Heubach

Spätestens seit Pandemiezeiten sind Wandern und Freizeitgestaltung im Freien wieder in. Vielleicht war das der Hintergrund, wegen dem ein aufmerksamer Bürger aus Schondorf dem Stadtarchiv Heubach ein über 100 Jahre altes Büchlein zukommen ließ: „Luftkurort Heubach 1877 bis 1902 und das Wandergebiet des Nordostgaus der Schwäbischen

weiter
  • 200 Leser

Großbrand bei Murrhardt

Feuer Ein Fachwerkhaus stand in Flammen. Mehrere Rettungskräfte im Einsatz.

Murrhardt-Kirchenkirnberg. Zwei Bewohner wurden bei einem Wohnhausbrand in der Nacht zum Dienstag leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Ehepaar gegen 3.45 Uhr aus dem Schlaf gerissen und ist auf das Feuer aufmerksam geworden. Es konnte sich anschließend selbst aus dem Gebäude retten und die Rettungsdienste alarmieren. „Die beiden

weiter
  • 5
  • 2021 Leser

Superfood aus dem Bienenstock

Bienenjahr (8) Bienen können mehr als nur Honig. Fachberaterin Ursula Müller aus Untergröningen kennt die gesamte Produktpalette. Welche Tipps sie parat hat.

Abtsgmünd-Untergröningen

Wenn Ursula Müller in die Schule geht, hat sie immer ein paar Kügelchen Bienenwachsknete dabei. Die drückt sie den Kindern am Anfang der Unterrichtsstunde in die Hand – das Kneten trägt zur Entspannung bei.

Wachsknete ist nur eines von vielen Erzeugnissen aus der reichen Palette der Bienenprodukte. „Viele

weiter

Klare Regeln an Silvester

Corona In Gmünd ist kein Feuerwerk im öffentlichen Raum erlaubt.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausgangsbeschränkungen an Silvester bleiben bestehen – und im öffentlichen Raum ist das Abbrennen von Feuerwerk verboten: Die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd weist vor dem Jahreswechsel nochmals auf die landesweiten Regelungen für die Silvesternacht hin. In Baden-Württemberg sind demnach

weiter
  • 5
  • 519 Leser

Den Müllsündern auf der Spur

Entsorgung Alfdorfs Bürgermeister Ronald Krötz nennt Sperrmüll-Ablagerung bei Glascontainern in Pfahlbronn eine „Riesensauerei“ und will nun dagegen vorgehen.

Alfdorf

Selbst die besinnliche Weihnachtszeit kann Müllsünder nicht davon abhalten, ihren Unrat illegal zu entsorgen. Während die einen am Christbaum ihre Lieder sangen, legten andere ihren Müll beim Glascontainer-Stellplatz auf dem Parkplatz nahe des Seniorenzentrums Haubenwasen im Alfdorfer Teilort ab. „Da geht es unter anderem um ein Sofa

weiter
  • 5
  • 239 Leser

Crailsheim: Vergesslicher Dieb überführt sich selbst

Polizeibericht Auf der Flucht lässt er seine Geldbörse mit Dokumenten zu seiner Identität auf dem Tresen liegen.

Crailsheim. Wie die Polizei mitteilt, ist ein Ladendieb am Montag gegen 19.30 Uhr beim Stehlen einer elektrischen Zahnbürste ertappt worden. Als eine Angestellte den Mann bat die Zahnbürste aus seiner Jacke zu holen, folgte der Mann dieser Bitte und legte weitere Gegenstände auf den Tresen, darunter auch seinen Geldbeutel. Als die Supermarktangestellte

weiter
  • 5
  • 3977 Leser

Betrunkener Autofahrer mit zwei Promille unterwegs

Polizeibericht Der 44 Jahre alte Autofahrer gab an, wegen einer Auskunft die Klink aufgesucht zu haben.

Crailsheim. In der Nacht zum Dienstag ist ein 44 Jahre alter Autofahrer mit rund zwei Promille unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtet, stellte eine Streifenbesatzung gegen 1 Uhr einen Jaguar in der Rettungsgasse zum Klinikum Crailsheim fest. An dem Fahrzeug war die Warnblinkanlage eingeschaltet, zudem war es unverschlossen. Als die Beamten den

weiter
  • 5
  • 4224 Leser

Wohnungen für Senioren gefordert

Gewerkschaft IG BAU befürchtet angesichts demografischer Entwicklung einen Wohnungsnotstand.

Stuttgart. Im Ostalbkreis könnte die Zahl der Menschen, die älter als 65 sind, bis zum Jahr 2035 auf 86 000 anwachsen – das sind 35 Prozent mehr als noch im Jahr 2017. Ihr Anteil an der Bevölkerung läge dann bei 28 Prozent (2017: 20 Prozent). Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf

weiter
  • 380 Leser

Weltmarktführer von der Ostalb

Ranking Die Wirtschaftswoche hat 501 Weltmarktführer gekürt. Welche Firmen aus Kreis und Region zu den weltweit Erfolgreichsten ihres Fachs gehören.

Aalen

Gemeinsam mit der Schweizer Uni in St. Gallen untersucht die Wirtschaftswoche (Wiwo), ein wöchentlich erscheinendes Wirtschaftsmagazin, jährlich hunderte Firmen im deutschsprachigen Raum – und kürt nach der Analyse die 501 Weltmarktführer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aus Deutschland kommen 458 Weltmarkführer, die meisten,

weiter

39-Jähriger bei Auseinandersetzung gewürgt

Polizeibericht Streitigkeiten zwischen zwei 39 und 25 Jahre alten Männern führt zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Streifenbesatzungen sind gegen Mitternacht von Montag auf Dienstag zu einer Wohnung in den Türlensteg ausgerückt. Dort kam es zu Streitigkeiten zwischen zwei 39 und 25 Jahre alten Männern, die zu einer körperlichen Auseinandersetzung führten, wobei der Ältere vom Jüngeren wohl mehrfach

weiter
  • 5
  • 3972 Leser

Zwei Leichtverletzte nach Auseinandersetzung in der LEA

Polizeibericht Aus einer verbalen Auseinandersetzung wurde eine Tätlichkeit. Die Polizei ermittelt.

Ellwangen. Zwischen Bewohnern der Landeserstaufnahmeeinrichtung ist es am Montag gegen 22.45 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, die im weiteren Verlauf zu Tätlichkeiten führte. Die ersten Abklärungen der Polizei ergaben, dass wohl vier Männer beteiligt waren. Zwei Männer wurden leicht verletzt.

weiter
  • 4
  • 3308 Leser

20-Jähriger ohne Führerschein verursacht Unfall - zwei Schwerverletzte

Polizeibericht Schwere Verletzungen erlitten der Fahrer und auch der Beifahrer am Montagabend auf der B10 bei Göppingen.

Göppingen. Ein 20-Jähriger ist am Montagabend auf der B 10 ohne Führerschein unterwegs gewesen und verursachte einen Unfall. Dabei erlitten er und sein gleichaltriger Beifahrer schwere Verletzungen. Laut Polizei fuhr der 20-Jährige demnach gegen 19.30 Uhr mit einem Skoda die B10 in Fahrtrichtung Ulm. Zwischen den Anschlussstellen

weiter
  • 5
  • 4883 Leser

Regionalsport (5)

Selina Kölle beste Deutsche

Skispringen, Alpencup Die erst 15-Jährige des SC Degenfeld sichert sich in Seefeld einen glänzenden zehnten Platz.

Was Anna Rupprecht beim Weltcup-Auftakt in Ramsau gelungen ist, hat nun auch Selina Kölle vom SC Degenfeld im Alpencup der Damen in Seefeld geschafft: Den Wettbewerb als beste deutsche Skispringerin zu beenden.

Auf der Schanze in Seefeld in Tirol wurde der der Alpencup im Skispringen ausgetragen. Mit ihren erst 15 Jahren gehörte Selina Kölle vom

weiter

Ein Duo hat 40 Mal das Sportabzeichen abgelegt

Deutsches Sportabzeichen Sportabzeichen-Ehrungsfeier im Ostalbkreis fiel in diesem Jahr Corona zum Opfer.

Wegen der Corona-Pandemie musste in diesem Jahr die Ehrungsfeier für Vielfachwiederholer und für die teilnehmenden Schulen des Sportabzeichenwettbewerbs schon zum zweiten Mal abgesagt werden. Deshalb wurden die Urkunden, Ehrengabe und die Gutscheine für die Schulen nun auf dem Postweg zugesandt.

Bundschuh und Schuhmacher an der Spitze

Insgesamt sechs

weiter

Carina Vogt: Das WM-Projekt läuft

Skispringen, Weltcup Still und heimlich: Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld ist nach ihrer Verletzung zurück auf der Schanze. Bundestrainer Andreas Bauer: „Erste Sprünge bereits auf hohem Niveau.“

Den großen Rummel hat sie bewusst vermieden. Nach fast eineinhalbjähriger Verletzungspause ist Carina Vogt ohne großes Aufsehen auf die Schanze zurückgekehrt. Zuerst mit einem geheimen Einzeltraining mit Bundestrainer Andreas Bauer. Dann gemeinsam mit ihrem Team. Und weil das Knie der Belastung standhält, richtet sich der Blick nach vorne. In

weiter
  • 5
  • 203 Leser

VfR-Mitglieder tagen später

Verein Der VfR Aalen verschiebt seine Mitgliederversammlung

Weil die aktuelle Corona-Situation eine Präsenzveranstaltung nicht zulässt, hat der Fußball-Regionalligist VfR Aalen seine für das Jahr 2020 vorgesehene Mitgliederversammlung auf den 27. Mai 2021 verschoben. „Wir möchten von einer virtuellen Mitgliederversammlung absehen, da wir diese bedeutende Veranstaltung persönlich

weiter
  • 2168 Leser

Rückkehr im falschen Trikot

Fußball, Regionalliga Ein Tor in der Liga, ein Elfmeter im DFB-Pokal und ein gutes Gespräch: Steffen Kienle will sich beim SSV Ulm 1846 durchsetzen und schließt einen Wechsel im Winter aus.

Steffen Kienle hat die kurze Pause genossen. Der Stürmer des SSV Ulm 1846 war über Weihnachten daheim in Elchingen. Er hat die Feiertage mit seinen Eltern Thomas und Susanne sowie seinen Geschwistern Lisa-Marie und Andreas verbracht. Mit Christbaum und Bescherung. Traditionell und in aller Ruhe. Wobei der 25-Jährige diese Auszeit gar nicht nötig

weiter
  • 183 Leser

Überregional (86)

Alex Beer „Unter Wölfen – der verborgene Feind“

„Der größtmögliche Konflikt“

Die Österreicherin Alex Beer stellt den neuen Fall ihres jüdischen Ermittlers Isaak Rubinstein vor, der sich als Nazi tarnt. Und spricht über die Ähnlichkeiten zwischen Archäologie und Autorenschaft.
Für ihre historischen Kriminalromane wurde die bei Bregenz geborene Autorin Alex Beer vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Österreichischen Krimipreis 2019. In ihrer Reihe um den Wiener Kriminalinspektor August Emmerich sind vier Bücher erschienen. Vor kurzem hat die 43-Jährige den zweiten Teil ihrer neuen Reihe veröffentlicht, die 1942 weiter
  • 120 Leser
Interview Jan-Werner Müller

„Die EU kompromittiert ihre Grundprinzipien“

Ungarn und Polen kassieren Geld, ohne sich an Regeln zu halten, sagt der Demokratie-Experte. Ein Gespräch über Trumpschen Populismus, eine wirkungslose Europäische Union und die Sorge über zu viele Vollmachten für die Exekutive.
Dass mit Jan-Werner Müller im Sommer ein international renommierter Demokratie-Experte für ein Jahr ins Berliner Wissenschaftskolleg eingezogen ist, wurde der Rektorin des Refugiums für 40 Forscher aus aller Welt, Barbara Stollberg-Rilinger, bald klar: „So viele Fernsehteams hatten wir hier noch nie im Haus.“ Die Historikerin nennt Müller weiter

„Die hohen Ausgaben sind gewollt“

Spitzenverbands-Chefin Doris Pfeiffer rechnet mit hohem Defizit der Krankenkassen und fürchtet nach der Wahl ein Spargesetz für Patienten.
Corona setzt das Gesundheitssystem unter Stress. Doch auch die Reformpolitik von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sorgt für hohe Ausgaben. Die Chefin des Spitzenverbandes der Krankenkassen, Doris Pfeiffer, warnt vor scharfen Einschnitten nach der Bundestagswahl. In ganz Europa wird nun gegen Corona geimpft. Gehen Sie beruhigt in das neue Jahr? weiter

Alba darf ran

Basketball Alba Berlin wird am Dienstag in der Euroleague trotz der Corona-Infektion von Trainer Aito Garcia Reneses sein Heimspiel gegen das litauische Spitzenteam Zalgiris Kaunas (20 Uhr) bestreiten können. Stützle-Vertrag fix Eishockey Tim Stützle hat bei den Ottawa Senators aus der nordamerikanischen Profiliga NHL unterschrieben. Wie der Klub weiter
  • 168 Leser

Ansturm der Rodler

Er wirkt reichlich mitgenommen , dieser Schneemann auf der Rodelpiste in Dobel im Landkreis Calw. Vielleicht liegt das am Ansturm der Wintersportfreunde, den er über Weihnachten erleben musste. Doch trotz teils chaotischer Zustände durch Tagesausflügler vor allem im Schwarzwald plant die Regierung keine Verschärfung der Corona-Regeln für das lange weiter
  • 127 Leser

Ant Group Zentralbank droht Zahlungsanbieter

Die chinesische Zentralbank hat das Unternehmen Ant Group des Investors Jack Ma aufgefordert, sich wieder auf sein ursprüngliches Kerngeschäft zu konzentrieren. Der Zahlungsdienstleister soll sein Geschäft mit Kreditvergabe, Versicherungen und Vermögensverwaltung „bereinigen“. Der Konzern, an dem der Handelsriese Alibaba zu einem Drittel weiter

Anteil für den Kunden

Wenn ein Leasingvertrag für ein Fahrzeug vorzeitig endet und der Kunde eine Vollkaskoversicherung auf Basis des Neupreises abgeschlossen hat, steht ihm auch ein Teil des Geldes zu. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. IT-Panne bei Aida Die Reederei Aida Cruises hat wegen IT-Problemen die geplanten Silvesterkreuzfahrten der „Aida Perla“ weiter

Auf dem Bodensee geübt, vor Sardinien die Krönung erlebt

Seit der Jugend stellen sich vier Überlinger zusammen Wind, Wetter und Wellen. Jetzt haben sie als Team die Champions League gewonnen.
Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Skipper was verkehrt.“ Mit dem Spruch können die Regatta-Segler des Segel- und Motorbootclubs Überlingen (SMCÜ) zumindest im Rückblick auf dieses Jahr nichts anfangen, denn sie haben im bisher wichtigsten Rennen ihrer Karriere schlicht nichts falsch gemacht. Es geht ums Segeln, ob auf dem Bodensee, weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England, 16. Spieltag Wolverhampton – Tottenham Hotspur 1:1 (0:1) Crystal Palace FC – Leicester City 1:1 (0:0) FC Chelsea – Aston Villa 1:1 (1:0) FC Everton – Manchester City ausgefallen Türkei, 15. Spieltag Genclerbirligi – Kayserispor 3:2 (1:1) Konyaspor – Caykur Rizespor 1:1 (1:0) Besiktas Istanbul – weiter
  • 168 Leser

Beethoven-Jahr Silvesterkonzert ohne Chor

Beethovens 9. Symphonie zum Jahreswechsel aufzuführen, ist eine Tradition der Symphoniker Hamburg. Ausgerechnet im Beethoven-Jahr ist es coronabedingt undenkbar, Schillers „Freude schöner Götterfunken“ zu singen. Die Symphoniker präsentieren daher an Silvester um 16 Uhr in der Laeiszhalle das Projekt „Beethovens 9. Symphonie. Eine weiter

Beethoven-Schau in Videos

Das Bonner Stadtmuseum stellt einige Exponate seiner coronabedingt zurzeit geschlossenen Beethoven-Ausstellung in Videos vor. Vier Filme über Autographe und Erstdrucke früher Werke seien bereits auf Youtube zu sehen. Weitere Videos sollen im Januar 2021 folgen. Neue Leiterin der Wartburg Die Historikerin Franziska Nentwig leitet ab Sommer 2021 die weiter

Bomber von Nashville tot

Täter kommt bei der Explosion seines Campers ums Leben.
Der 63 Jahre alte Bomber von Nashville ist tot: Der Täter kam bei der Explosion seines Campers am ersten Weihnachtsfeiertag ums Leben. Das Motiv hinter der Tat sei weiter unklar, erklärten Vertreter der Staatsanwaltschaft und der Bundespolizei FBI. Bei der Detonation, der eine Warnung an Anwohner vorausgegangen war, entstand in der Innenstadt massiver weiter

Branchen mehrheitlich optimistisch

Mit Blick auf das Jahr 2021 erwarten etwa die Automobil- und die Chemieindustrie bessere Geschäfte.
In der deutschen Wirtschaft überwiegt nach dem massiven Konjunktureinbruch in der Corona-Krise für das kommende Jahr die Zuversicht. Nach einer Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) erwarten 26 von 43 Branchen eine höhere Wirtschaftstätigkeit als 2020. Der hoffnungsvolle Blick auf 2021 bedeute für eine Reihe von Unternehmen und ganze weiter
  • 125 Leser

Brexit Fischer: Johnson hat uns betrogen

Britische Fischer fühlen sich durch den Brexit-Deal von Premierminister Boris Johnson betrogen. „Boris Johnson hat uns die Rechte an allen Fischen versprochen, die in unserer exklusiven Wirtschaftszone schwimmen, aber wir haben nur einen Bruchteil davon erhalten“, sagte der Chef des nationalen Verbunds der Fischereiorganisationen (NFFO), weiter

China Vier Jahre wegen kritischer Berichte

China hat eine Bürgerjournalistin wegen ihrer kritischen Berichte über den Corona-Ausbruch in Wuhan zu vier Jahren Haft verurteilt. Ein Gericht in Shanghai begründete die Strafe damit, sie habe „Streit angezettelt und Ärger provoziert“. Die 37-Jährige hatte im Frühjahr, zum Höhepunkt der Pandemie in China, in Videos unter anderem weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Montag ist die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in Baden-Württemberg um 1657 gestiegen. Das Landesgesundheitsamt verzeichnete (Stand: 16 Uhr) zudem 101 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. Damit sind bislang insgesamt 4586 Menschen im Südwesten mit oder an einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl der bisher nachgewiesenen weiter
Hintergrund

Das BKA klärt die Fälle ab

Im Kampf gegen Hasskriminalität im Netz hat das Bundeskriminalamt (BKA) die Aufgabe, die von Facebook & Co. gemeldeten Beiträge zu überprüfen. Wenn das BKA davon ausgeht, dass es sich um eine Straftat handelt, sammelt es die Bestandsdaten des Absenders bei den Telekommunikationsunternehmen ein und leitet den Fall an das zuständige Landeskriminalamt weiter

Delivery Hero Auflagen für Woowa-Kauf

Der Essensauslieferer Delivery Hero nimmt die Auflagen für die geplante Übernahme des Konkurrenten Woowa hin. Das deutsche Unternehmen muss zuvor seine Südkorea-Tochter Yogiyo verkaufen, wie die südkoreanische Kartellbehörde mitteilte. Vor einem Jahr hatten sich die Unternehmen auf einen Preis von 3,6 Milliarden Euro geeinigt. Davon sollten circa weiter
  • 117 Leser

Demokratischer Machtwechsel

Es könnte der erste demokratische Machtwechsel im Niger sein: Bei der Wahl – hier in Niamey – trat der scheidende Präsident Mahamadou Issoufou nach zwei Amtsperioden nicht erneut zur Wahl an. Foto: Issouf Sanogo/afp weiter
Greifvogelpfad

Der Blick zum Himmel lohnt sich

Auf dem Greifvogel-Erlebnispfad in Weil im Schönbuch erfährt man viel über Falke, Habicht, Uhu und Co.
Der Hahn kräht sich die Seele aus dem Leib. Immer wieder posaunt der weiße Gockel sein Kikeriki über die Streuobstwiese, während die Hühnerschar weiterscharrt. Was soll der Krach? Vielleicht ist der Schreihals auf den stillen Beobachter aufmerksam geworden. Ein großer Greifvogel sitzt auf einer Stromleitung, wahrscheinlich ein Mäusebussard. Bald weiter

Deutlich mehr Produkte aus der Tiefkühltruhe

Ob Fertiggerichte oder Gemüse: Die Menschen in Deutschland haben 2020 deutlich mehr Tiefkühlkost gekauft als im Vorjahr. Supermärkte, Discounter und Lieferdienste verkauften 7,5 Prozent mehr Lebensmittel aus der Tiefkühltruhe, teilte der Branchenverband Deutsches Tiefkühl-Institut mit. Nach der vorläufigen Jahresbilanz gab es mengenmäßig zweistellige weiter
  • 131 Leser

Deutsche mögen es dezent

Autokäufer in Deutschland bevorzugen dezente Farben. Mehr als drei Viertel der neu zugelassenen Wagen waren 2020 silber/grau, schwarz oder weiß. Viele Käufer erhoffen sich einen höheren Wiederverkaufswert. Foto: S. Kahnert/dpa weiter
  • 125 Leser

Deutsches Duo knapp besiegt

Franziska Preuß und Simon Schempp haben bei der BiathlonWorld-Team-Challenge in Ruhpolding Platz 2 erkämpft. Sieger wurde mit 7,1 Sek. Vorsprung das russische Duo Jewgenija Pawlowa und Matwej Elisejew. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 265 Leser

Donald Trump gibt Blockade auf

Seit Monaten ringen Demokraten und Republikaner um ein weiteres Konjunkturpaket. Jetzt kommt es in Gang.
Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat ein vom Kongress mit überparteilicher Mehrheit beschlossenes Corona- Konjunkturpaket mit seiner Unterschrift in Kraft gesetzt. Das ging am Sonntagabend (Ortszeit) aus einer Stellungnahme des Weißen Hauses zu dem Maßnahmenbündel im Umfang von rund 900 Milliarden US-Dollar (etwa 740 Milliarden Euro) hervor. weiter

Dreikönigssingen Hilfe für Kinder in der Ukraine

Die katholische Kirche wirbt für das bevorstehende Dreikönigssingen unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“. Im Beispielland Ukraine müssten viele Kinder lange von ihrem Vater, ihrer Mutter oder beiden getrennt leben, weil diese im Ausland arbeiten, erklärte die Deutsche Bischofskonferenz weiter

Ein Traum wurde wahr

Für die rund 5000 Menschen der nigrischen Region Maradi war es ein Fest: Ihre Dörfer wurden mit Hilfe unserer Leser an eine Mini-Trinkwasseranlage angeschlossen.
Ibrahim Agada, Chef des Dorfes Gomozo im Süden des Niger, ist voller Glück: „Diese Zapfstellen ermöglichen es den Einwohnern, ohne Schwierigkeiten an Trinkwasser zu gelangen.“ Tatsächlich ist in den Gemeinden Gomozo, Katakata, Garin Elhadj Sami, Tsabiro und Garin Maman und in deren Schulen am 17. September so etwas wie eine neue Zeit weiter
  • 142 Leser

Eisenbichler nach windigem Auftakt unzufrieden

Die Qualifikation zum Auftaktspringen der Vierschanzentournee hat wenig Aussagekraft.
Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben beim vom polnischen Corona-Schock überlagerten Auftakt der Vierschanzentournee bei schwierigen Bedingungen noch nicht ihre Top-Leistungen gezeigt. Skiflug-Weltmeister Geiger belegte am Montag bei starkem Schneefall und wechselnden Winden als bester Deutscher mit einem Sprung auf 114 Meter den 14. Platz, Eisenbichler weiter
  • 157 Leser

Endspurt mit Höhenflug

Der Deutsche Leitindex Dax erreicht nach dem Absturz im März einen historischen Rekordwert. Experten warnen jedoch vor zu euphorischer Stimmung.
Kurz vor Jahresschluss freudige Mienen auf dem Frankfurter Börsen-Parkett: Ein 1246 Seiten langer Vertrag über einen doch noch geordneten Austritt der Briten aus der EU, mit dem nur wenige noch gerechnet hatten, ein 900 Milliarden Dollar schweres Konjunktur-Programm in den USA, das Präsident Trump lange blockiert hatte und die ersten Corona-Impfungen weiter
  • 119 Leser

Energie Heizen mit Öl und Gas wird teurer

Am 1. Januar 2021 tritt die CO2-Abgabe von 25 Euro je Tonne Kohlendioxid in Kraft. Dabei heizen drei Viertel aller Privathaushalte in Deutschland überwiegend mit Öl oder Gas, Tendenz sinkend. Bei Neubauten waren 2019 insgesamt 42,8 Prozent mit einer Öl- oder Gasheizung ausgestattet – vor 20 Jahren lag der Anteil bei 93,1 Prozent. Ölheizungen weiter
Kommentar Peter DeThier über die US-Coronahilfen

Es wird einsam

Die Idee, mit Würde von der politischen Bühne abzutreten, ist Donald Trump entweder völlig fremd oder völlig egal. Erst nach langem Gezeter unterzeichnete der US-Präsident ein Konjunkturpaket, das sein eigener Finanzminister mit Repräsentantenhaus und Kongress ausgehandelt hatte. Es überzeugte Trump nicht, mit den enormen Hilfen, Millionen von weiter
  • 105 Leser

EU Grünes Licht für Handelspakt

Deutschland und die übrigen EU-Staaten haben sich am Montag hinter den Brexit-Handelspakt mit Großbritannien gestellt. In Berlin wertete das Bundeskabinett unter Leitung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) das Abkommen positiv. In Brüssel votierten die EU-Botschafter für die vorläufige Anwendung ab 1. Januar. Das Handels- und Partnerschaftsabkommen weiter

Experten: Preisanstiege im Umland

Mehr Menschen ziehen in die Speckgürtel der Metropolen. Daher werden dort die Mieten wohl besonders anziehen.
Experten erwarten 2021 steigende Mieten in den Speckgürteln von Metropolen. „Die Corona-Krise verstärkt den Trend zur Wanderung ins Umland der Großstädte“, sagte Michael Voigtländer, Immobilienexperte am Institut der deutschen Wirtschaft. Daher könnten die Mieten in den Speckgürteln stärker steigen als in den Zentren, wo schon viel weiter
  • 118 Leser

Festhalten an Schulstart

Eisenmann wirbt weiter für den 10. Januar als Stichtag.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will sich mit aller Macht um die Wiedereröffnung zumindest von Grundschulen und Kitas nach dem 10. Januar einsetzen. „Ich gehe davon aus und werbe sehr dafür, dass wir Kitas und Grundschulen in jedem Fall wieder in Präsenz öffnen und auch Klasse 5, 6 und 7 sowie die Abschlussklassen im Blick haben – weiter

Fit mit Desinfektionsmitteln

Der ostdeutsche Spülmittelhersteller Fit hat im Corona-Jahr auch auf die Herstellung von Desinfektionsmitteln gesetzt und ein kräftiges Umsatzplus von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbucht. Foto: Miriam Schönbach/dpa weiter
  • 142 Leser

Fleischindustrie Klage gegen Verbot erwartet

In der Fleischindustrie sind Werkverträge vom 1. Januar an verboten, der Einsatz von Leiharbeitern wird ab dem 1. April 2021 illegal sein. Mehrere Branchenverbände gehen nun davon aus, dass einzelne Unternehmen gegen die Regeln klagen werden. Friedrich-Otto Ripke, Präsident des Zentralverbands der Geflügelwirtschaft, sagte, nicht das Verbot der weiter
  • 143 Leser

Fußball Türkgücü vor ungewissen Zeiten

Der Fußball-Drittligist Türkgücü München verliert seinen Investor Hasan Kivran und steht damit zum Jahreswechsel vor einer ungewissen Zukunft. „Das Aus von Hasan Kivran können wir bestätigen“, sagte Pressesprecher Frederic von Moers. Der Zeitpunkt des Rückzugs stehe allerdings noch nicht fest. Kivran hatte Türkgücü in drei Jahren weiter
  • 155 Leser
Mitarbeiterbenefits

Geld allein macht nicht attraktiv

Mitarbeiter schauen nicht nur auf einen angemessenen Lohn. Zusatzleistungen und Job-Sicherheit werden immer wichtiger. Für Betriebe ist es knifflig, richtige Angebote zu machen.
Um Talente für sich zu gewinnen, müssen Unternehmen inzwischen mehr als ein gutes Gehalt bieten. Mitarbeiterbenefits sind für Bewerber immer häufiger ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl ihres Arbeitgebers. Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts Toluna sind sogar mehr als 60 Prozent der Berufstätigen zwischen 18 und 39 Jahren weiter
  • 191 Leser
Bildung

Geld für den Ausbau der Betreuung

Einigung ermöglicht Investitionen in Nachmittags-Angebote. Land nimmt Kommunen unter Aufsicht.
Ganztagsschulen und Angebote zur Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder sollen in den kommenden Jahren in Deutschland massiv ausgebaut werden. Als letztes aller Bundesländer trat nun auch Baden-Württemberg einer entsprechenden Vereinbarung mit dem Bund bei. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) unterzeichnete nach langem Zögern doch den dazugehörigen weiter

Geld für mehr Parkplätze

Der Bau neuer Lastwagen-Parkplätze an Autobahnen vor allem durch private Investoren soll über vier Jahre mit insgesamt 90 Millionen Euro gefördert werden. Das teilte das Bundesverkehrsministerium am Montag mit. Der Förderbeginn soll noch im ersten Halbjahr 2021 sein. Weniger Bahnreisende „Zwischen dem 23.12. und dem 27.12. haben wir rund 700 weiter
  • 119 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 837 861,90 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 2 636 362,20 EUR Gewinnklasse 3 7616,10 EUR Gewinnklasse 4 2503,80 EUR Gewinnklasse 5 116,30 EUR Gewinnklasse 6 32,00 EUR Gewinnklasse 7 14,30 EUR Gewinnklasse 8 7,90 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 Jackpot 2 577 777,00 weiter

Golfstar Norman im Krankenhaus

Australiens Golfstar Greg Norman hat sich zur Behandlung seiner Coronainfektion wieder ins Krankenhaus begeben. Bei Instagram formulierte der 65-Jährige seine Hoffnung, dass dies sein „letztes Update zu dieser Covid-Saga“ sei. Norman hatte den ersten Weihnachtsfeiertag im Krankenhaus verbracht, nachdem bei ihm Symptome des Coronavirus' weiter
  • 141 Leser

Großbritannien Lkw-Stau fast abgebaut

Der Lastwagenstau in Südengland nach der vorübergehenden Schließung der französischen Grenze ist weitgehend abgebaut. Derzeit betrage die Zeit für den Eurotunnel und die Fähren etwa eine halbe Stunde, um auf das Ergebnis des verpflichtenden Corona-Tests zu warten, teilte der britische Verkehrsminister Grant Shapps am Montagmittag auf dem Kurznachrichtenportal weiter
Gesundheit

Hatz auf die Corona-Impfung

Knapper Wirkstoff, überlastete Hotline, Probleme bei der Terminvergabe: Die ersten Impfzentren haben den Betrieb aufgenommen. Noch ruckelt es vielerorts.
Mit Beginn der Impfungen gegen das Coronavirus am Sonntag ist es auch in Baden-Württemberg zu einem Run auf Impftermine gekommen. Bereits am Montag waren die ersten Termine in den neun Zentralen Impfzentren (ZIZ) im Südwesten alle vergeben. Viele Berechtigte wurden abgewiesen und vertröstet. Eine Sprecherin des Landes-Gesundheitsministeriums begründete weiter

Hongkong Flüchtlinge stehen vor Gericht

In China hat der Prozess gegen zehn Hongkonger begonnen, die aus Angst vor dem neuen Sicherheitsgesetz der chinesischen Sonderverwaltungsregion einen Fluchtversuch nach Taiwan unternommen hatten. Zu den Aktivisten der „Hongkong 12“ gehört mit Andy Li auch eine prominente Figur der Demokratiebewegung. Das Gericht wirft acht der Angeklagten weiter

Industrie 4.0 Geld für Projekte mit Frankreich

Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium unterstützt die Zusammenarbeit bei Künstlicher Intelligenz (KI) und Industrie 4.0 mit Frankreich. Der enge Austausch und die Vernetzung biete enormes Potenzial für die Wirtschaft, sagte Ressortchefin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). Für das Vorhaben gibt das Land 500 000 Euro aus. Im Fokus weiter
  • 131 Leser

Infrastruktur Grüne wollen mehr Bahnkilometer

Die Grünen drängen auf einen weitreichenden Umbau der Deutschen Bahn, damit Deutschland seine Klimaziele erreichen kann. Einem Beschluss der Grünen-Bundestagsfraktion zufolge sollen dafür tausende Kilometer an stillgelegten Trassen wieder in Betrieb genommen, alle Großstädte an das Fernverkehrsnetz angebunden und mehr Güter auf die Schiene geholt weiter
  • 128 Leser

Italien Zustimmung zu Haushaltsgesetz

Die Abgeordnetenkammer in Italien hat das umkämpfte Haushaltsgesetz für 2021 verabschiedet und damit grünes Licht für Corona-Hilfen gegeben. Nun muss der Senat noch zustimmen. Mit einer Milliarde Euro will der Staat den Gesundheitsbereich unterstützen. Das Geld ist unter anderem für den Kauf von Impfstoffen und die Einstellung von Ärzten und weiter

Junger Engländer im Visier

Sportdirektor Sven Mislintat nutzt seine Kontakte zum FC Arsenal, um Stürmer Folarin Balogun zu locken. HSV hat Interesse an Erik Thommy.
Es könnte gut sein, dass Sven Mislintat dieser Tage seine alte London Connection aktiviert. Schließlich war der Sportdirektor des VfB Stuttgart von 2017 bis 2019 Chefscout beim FC Arsenal gewesen – und kennt daher den hochtalentierten Stürmer und englischen U-20-Nationalspieler Folarin Balogun, 19, sehr gut. Wie diverse Medien berichten, hat weiter
  • 246 Leser

Künstlerhilfe in Corona-Zeiten

Das privat geführte Rosenhang Museum in Weilburg/Lahn unterstützt Kunstschaffende durch den Erwerb Ihrer Kunstwerke. Rund 500 000 Euro wurden 2020 für die 55 Bilder und Skulpturen verschiedener Künstler ausgegeben, darunter Werke von Cornelia Schleime, Elvira Bach, Gerhard Richter und der Koreanerin SEO (im Foto zu sehen: „Fremd weiter

Lackierte 20-Euro-Scheine

Wer im kommenden Jahr einen 20-Euro-Schein in die Hände bekommt, könnte kurz stutzig werden: Die Banknoten fühlen sich glatter an, weil nun auch der Zwanziger standardmäßig mit einem Speziallack überzogen wird, um die Geldscheine haltbarer zu machen. „Ab 2021 werden nur noch beschichtete 20-Euro-Banknoten hergestellt“, erklärte Bundesbank-Vorstandsmitglied weiter
  • 139 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Urban Priol Der Kabarettist wird Bundeskanzlerin Angela Merkel nach der Wahl 2021 nicht vermissen. „16 Jahre nüchterne Narkotisierung sind genug“, sagt der 59-Jährige. Für ihn als Satiriker gibt es nur einen idealen Nachfolger im Kanzleramt: „Friedrich Merz. Das wird ein Fest, wenn er all das ausbaden muss, was seine Partei dem weiter
  • 133 Leser

Lufthansa Sparplan zeigt deutliche Wirkung

Die Lufthansa hat durch ihren Sparkurs in der Corona-Krise eine deutliche Kostensenkung erreicht. „In diesem Jahr haben wir zwei Drittel des Umsatzes verloren, konnten aber die Kosten um die Hälfte senken“, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Daher sei die Liquidität „höher als erwartet“. Im November konnte die Airline auch weiter
  • 135 Leser
Kommentar Manuela Harant zum Auftakt der 69. Vierschanzentournee

Makaberer Risikofaktor

Eine Entscheidung fiel schon vor dem Start der Vierschanzentournee: Es wird einen neuen Gesamtsieger geben. Dass Vorjahressieger Dawid Kubacki und sein gesamtes polnisches Team ausgerechnet vor der Qualifikation des Auftaktspringens in Quarantäne geschickt wurde, passt irgendwie zu den Vorzeichen, unter denen die 69. Auflage der Tournee steht: Während weiter
  • 293 Leser

Medien 50 Journalisten getötet

Im zu Ende gehenden Jahr wurden weltweit mindestens 50 Journalisten und andere Medienschaffende bei ihrer Arbeit getötet. Das geht aus der Jahresbilanz der Pressefreiheit 2020 hervor, die die Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen veröffentlichte. Die weitaus meisten von ihnen wurden ermordet, weil sie zu Themen wie Korruption, organisiertem weiter

Migration Rettungsschiff sitzt weiter fest

Mehr als drei Monate nach ihrer Festsetzung kann die „Sea-Watch 4“ auch zum neuen Jahr nicht in ihren zweiten Einsatz starten. Das Seenotrettungsschiff liegt weiter in der italienischen Hafenstadt Palermo fest. Die Hilfsorganisation Sea-Watch setzt nun auf den Europäischen Gerichtshof (EuGH). „Wir hoffen auf eine baldige Entscheidung weiter
  • 139 Leser

Mission zur Sonne erreicht Venus

„Solar Orbiter“ wird nun abgebremst. Man hofft auf Erkenntnisse über die Auswirkung von Sonnenstürmen.
Auf ihrer Mission zur Sonne ist die Sonde „Solar Orbiter“ ganz nah an der Venus vorbeigeflogen. Laut der europäischen Raumfahrtbehörde Esa war sie am Sonntag um 11.39 Uhr und 20 Sekunden (MEZ) nur 7448 Kilometer von der Venus entfernt. „Es ist alles glatt gelaufen, es gab keine Probleme“, sagte der Leiter des Esa-Missionsbetriebs weiter

Nachsitzen für Bauernfänger

Verschwörungsmythen sind attraktiv, weil sie ein Gefühl der Erhabenheit schenken. Sie täuschen vor, zu einer der Masse enthobenen, wissenden Elite zu gehören. Die Fallstricke solchen Hochmuts bringen anderen wiederum Reibach ein – die daran Verdienenden stammen nicht selten aus den eigenen Reihen. Etwa verkauften selbsternannte Funktionäre weiter

Nahverkehr wird teurer

Reisende müssen bis zu 2,7 Prozent mehr bezahlen.
Für das Bus- und Bahnfahren im Nahverkehr müssen viele Menschen in Deutschland 2021 tiefer in die Tasche greifen. Je nach Region sind Tariferhöhungen von bis zu 2,7 Prozent angekündigt. Die Branche erwartet, dass Corona das Mobilitätsverhalten auch für die Zeit nach der Pandemie ändert. In diesem Jahr gab es laut Verband Deutscher Verkehrsunternehmen weiter
  • 115 Leser
Kommentar André Bochow zu den verwirrenden Corona-Statistiken

Nichts als Zahlensalat

Für viele ist es zum morgendlichen Ritual geworden. Aufstehen und ran an das digitale Endgerät um die aktuellen Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts anzusehen. Am Montag etwa hatten wir den niedrigsten Wert bei Neuinfektionen seit langem. Vielleicht auch nicht. Denn an Montagen sind die Zahlen relativ niedrig. Weil viele Gesundheitsämter keine weiter

Oberste Kassen-Chefin warnt vor Kürzungen für Patienten

Doris Pfeiffer rechnet nach Corona und Reformen mit massivem Defizit. Sie tritt harten Einschnitten nach der Wahl entgegen.
Deutschlands oberste Krankenkassen-Chefin warnt vor einem Spargesetz für Patienten nach der Bundestagswahl. „Man kann sicher sein, dass die Finanzlage der Kassen spätestens nach der Wahl auf den Tisch kommen wird“, sagte die Vorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, Doris Pfeiffer, in einem Interview dieser Zeitung. „Auch früher gab weiter
  • 134 Leser

Pflege Projekt für 750 Einrichtungen

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will durch Beratung und Schulung von Führungskräften die Arbeitsbedingungen in der Pflege verbessern. Externe Unternehmensberater sollen dabei die Umsetzung begleiten, sagte er zum Start des dreijährigen Programms. Das Projekt im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege soll demnach weiter
Landes köpfe

Preis geht nach Freiburg und Tübingen

Die Nierenforscherin und Epidemiologin Anna Köttgen und der Immunologe Hans-Georg Rammensee, einer der Gründer des Tübinger Corona-Impfstoff-Herstellers Curevac, erhalten den Landesforschungspreis 2020. Er ist mit je 100 000 Euro dotiert. Der 67-jährige Rammensee, Träger des Preises für Angewandte Forschung, leitet die Abteilung Immunologie am weiter

Puppenschnitzer Jürgen Marschall gestorben

Jürgen Marschall, Puppenschnitzer und Geschäftsführer der Augsburger Puppenkiste, ist tot. Wie das Marionetten-Theater am Montag bestätigte, starb der 62-Jährige am Donnerstag nach langer Krankheit. Der Enkel des Puppenkisten-Erfinders Walter Oehmichen lernte in den 90er Jahren das Schnitzen von seiner Mutter Hannelore Marschall-Oehmichen. Sie weiter

Rekord auf breiter Front

Kurz nach Weihnachten hat der deutsche Aktienmarkt auf breiter Front eine neue Rekordmarke erreicht: Die Freude der Anleger über den nach langem Tauziehen ausgehandelten Brexit-Handelspakt mit der EU und das US-Corona-Hilfspaket bescherten dem Leitindex am Montag einen historischen Höchststand. Unter den Einzelwerten des Dax setzten sich die Papiere weiter
  • 118 Leser

Ski Alpin Absagen wegen Wetterkapriolen

Absperrungen wurden umgeblasen, Werbebanden flogen davon, die Gondel stand still: Ein heftiger Sturm hat am Montagnachmittag zum Abbruch des Weltcup-Riesenslaloms der Frauen in Semmering (Österreich) geführt. Bereits am Vormittag hatte starker Schneefall im italienischen Bormio für eine Absage gesorgt. Der Super-G der Männer soll nun am Dienstag weiter
  • 138 Leser

Spahn erwartet bald mehr Impfstoff

Biontech nimmt zusätzliche Produktion in Marburg auf.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet damit, dass in den ersten Monaten 2021 durch die Zulassung weiterer Präparate und erweiterte Produktionskapazitäten deutlich mehr Corona-Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Kritik am Tempo und Vorschläge zur Beschleunigung der Impfproduktion aus Reihen der Opposition wies er zurück. Spahn verwies weiter

Spannung auf den Golan-Höhen

An der Grenze Israels zu Syrien ist es erneut zu Gefechten gekommen. Bei einem israelischen Raketenangriff wurden mehrere vom Iran unterstützte regimenahe syrische Kämpfer getötet. Foto: Jalaa Marey/afp weiter
  • 117 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF 16.10 Uhr: Skispringen, Vierschanzentournee, 1. Springen in Oberstdorf Sport 1 13 und 19 Uhr: Darts, WM in London, 3. Runde und Achtelfinale Eurosport 11.20 Uhr: Ski alpin, Weltcup der Männer in Bormio/Italien, Super-G 20.15 Uhr: Handball, Champions League, Final Four in Köln, Finale Magenta Sport 18.45 Uhr: Basketball, Bundesliga Männer, 10. weiter
  • 263 Leser
Stichwort PRESSEFREIHEIT

Stichwort Pressefreiheit

Die gefährlichsten Länder für Medienschaffende waren im Jahr 2020 Mexiko, der Irak, Afghanistan, Indien und Pakistan. Zusätzlich starben laut Reporter ohne Grenzen hunderte Journalisten weltweit an oder mit Covid-19. Wie viele von ihnen sich infolge ihrer Arbeit mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hatten, sei nicht festzustellen. Mindestens weiter

Strukturen auf dem Prüfstand

Als wichtiger Geldgeber will der Bund eine vernünftige Verwendung der Finanzen sicherstellen.
Mit den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth steht ein internationales Aushängeschild auf dem Prüfstand. Der Bund, einer der großen Gesellschafter, will sich die Strukturen auf dem berühmten Grünen Hügel vornehmen. „Wenn man Schwierigkeiten erkennt, sollte man die Lösung nicht auf die lange Bank schieben“, sagte Kulturstaatsministerin weiter

Tennis Federer nicht fit für Australien

Im Jahr 2000 trat er zum ersten Mal in Melbourne an, 2004 holte er bei den Australian Open den ersten seiner bisher sechs Titel – erstmals seit zwei Jahrzehnten wird Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer in Down Under nicht aufschlagen. Der 39 Jahre alte Schweizer wollte ja, er stand auch auf der Meldeliste, er hat alles versucht und große Fortschritte weiter
  • 152 Leser

Tödlicher Angriff Bruder und Partnerin in Haft

Nach dem tödlichen Angriff auf einen 26 Jahre alten Mann in Ebersbach an der Fils (Kreis Göppingen) sitzen die Lebenspartnerin des Getöteten und dessen Bruder in Untersuchungshaft. Der Mann war am Montag vergangener Woche mit seiner Lebensgefährtin spazieren, als zwei maskierte Männer sie angriffen. Die Frau wurde leicht verletzt, ihr Partner starb. weiter

Trennung von Fraisl

Zweitligist SV Sandhausen hat sich von seinem suspendierten Torhüter Martin Fraisl getrennt. Nach Angaben des Tabellen-Drittletzten wurde der ursprünglich bis 2022 laufende Vertrag mit dem Österreicher „in gegenseitigem Einvernehmen“ aufgelöst. Heidel übernimmt Fußball Ex-Manager Christian Heidel kehrt zum abstiegsbedrohten Bundesligisten weiter
  • 179 Leser
Leitartikel Roland Müller zur Impfung gegen Covid-19

Triumph der Forscher

Zur Nörgelei haben die Deutschen ein inniges Verhältnis, und in der Tat: Das Land sitzt im Lockdown, die Intensivstationen werden voller, und eine neue, ansteckendere Virusvariante könnte die kommenden Monate gründlich verhageln. Und doch: Dass die Impfungen gegen Covid-19 nun begonnen haben, dass die Entwicklung des ersehnten Stoffs im Rekordtempo weiter

Umbau belastet

Das Institut kürzt Stellen und plant weitere Einschnitte.
Die Commerzbank streicht für ihren Konzernumbau 2300 Stellen und muss dafür Millionenlasten stemmen. Für den geplanten Jobabbau will das Geldhaus im Schlussquartal Rückstellungen von 610 Millionen Euro verbuchen, teilte die Bank in Frankfurt mit. Der Schritt werde das Ergebnis im vierten Quartal entsprechend stark belasten. „Damit schaffen weiter

Urteil stärkt Mieterrechte

Ein Vermieter muss auch die Zahlungsbelege vorlegen.
Bei der Betriebskostenabrechnung müssen Vermieter ihren Mietern auch Zahlungsbelege zeigen und nicht nur Rechnungen. Mit Hilfe dieser Belege könne der Mieter die Berechtigung der Beträge überprüfen, die er zahlen soll, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH, Az.: VIII ZR 118/19) in Karlsruhe. So könne weiter

Vatikan-Finanzen Papst verschärft Kontrolle

Papst Franziskus hat unter dem Eindruck mehrerer Finanzskandale per Dekret die Geldströme im Vatikan zentralisiert und damit die Kontrolle über die Finanzen verstärkt. Mit dem am Montag veröffentlichen apostolischen Schreiben, das vom 26. Dezember stammt, entzog der 84-Jährige dem Staatssekretariat damit Macht. Die Güterverwaltung Apsa soll sich weiter

Versicherungen Weniger Schäden durch Unwetter

Hagel und schwere Unwetter haben 2020 einen geringeren Versicherungsschaden angerichtet als in den Jahren zuvor. Rund 2,5 Milliarden Euro zahlten die Versicherungen aufgrund von Schäden durch Stürme, Starkregen, Hagel oder andere Wetterereignisse, teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit. Das waren rund eine halbe Milliarde weiter
  • 200 Leser
Schlechte Zähne bei Kindern

Volkskrankheit Kreidezähne

Immer mehr Kinder leiden unter porösen, verfärbten und sensiblen Zähnen. Die regionale Verteilung der Stoffwechselstörung gibt Rätsel auf.
Die sogenannten Kreidezähne bei Kindern gelten als neue zahnmedizinische Volkskrankheit. Laut der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnmedizin tritt sie bei Kindern und Jugendlichen in bestimmten Altersgruppen bereits häufiger als Karies auf. Nun zeigen neue Zahlen der zweitgrößten Krankenkasse Barmer, dass es beim Auftreten massive regionale Unterschiede weiter
  • 273 Leser

Walther wechselt

Tischtennis-Nationalspieler Ricardo Walther wechselt am Saisonende vom deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf zum Ligakonkurrenten ASV Grünwettersbach. Der 29-Jährige spielte bereits von 2017 bis 2019 für den ASV. Foto: Eibner weiter
  • 299 Leser

Wärmende Muttermilch

Der Schnee fällt in Wangen im Allgäu, die Temperaturen sind an diesem Montag im Kreis Ravensburg niedrig: Da kommt die Muttermilch den beiden wenige Tage alten Lämmern gerade recht. Sie wärmt und stärkt. Foto: Felix Kästle/dpa weiter

Wenn Computer hassen lernen

Im März soll das Gesetz gegen Hetze und Bedrohungen im Internet in Kraft treten. Um derartige Inhalte zu identifizieren, wird Künstliche Intelligenz eingesetzt.
Aus der TV-Serie Stromberg stammt das Bonmot: „Erst wer verheiratet ist, lernt ja, was es heißt zu hassen.“ Was Eheleuten mitunter leichtfällt, ist aber für Computer enorm schwer. Im Kampf gegen den Hass versuchen Forscher in Deutschland derzeit einem Algorithmus das Hassen zu lehren. Die Künstliche Intelligenz (KI) soll dann zum Kernstück weiter

Wintersturm „Bella“ in Frankreich – Tausende ohne Strom

Tausende Menschen sind in Frankreich wegen eines Wintersturms ohne Strom. Am Montagmorgen waren noch rund 18 000 Haushalte im Zentrum des Landes betroffen, wie der Netzbetreiber Enedis mitteilte. Er sei mit mehr als 1500 Kräften im Einsatz, um die Schäden zu beheben. Am Sonntagabend waren rund 34 000 Haushalte in der Mitte und im Osten weiter
  • 159 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Rekordwert des Leitindex

Wundersam, aber erklärbar

Es ist nur auf den ersten Blick eine wundersame Entwicklung. Dass der Deutsche Aktienindex Dax kurz vor Jahresende einen Höchststand verbucht, hat nachvollziehbare Gründe. Kurzfristig waren das die Einigung auf den Brexit-Vertrag und die Verständigung auf ein 900 Milliarden Dollar schweres Konjunkturprogramm in den USA. Hinzu kommen die angelaufenen weiter
  • 126 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinungen

Zum Kommentar von Peter de Thier über die US-Coronahilfen, erschienen in der Gmünder Tagespost am 29. Dezember:

„Baron von Habenichts und Lügengern“ so titelte meine Oma gerne solche Herren wie Trump, dem wohl viele nicht eine Träne nachweinen. Wahrlich ein unwürdiger und einsamer Abgang, den Sie in Ihrem Kommentar beschreiben, aber ein verdienter. Fast habe ich den Eindruck, das hier noch Mitleid dokumentiert wird. Dieser Präsident war des Amtes nicht

weiter
Freundschaft wäre wichtiger

Zur Corona-Pandemie:

Zum Nachdenken: Regierung kündigt Lockdown an, jetzt aber schnell noch in die Innenstadt fahr'n, gekauft wird Goldschmuck, Parfüm und im Markt,

bis man beinahe kriegt nen Herzinfarkt, auch viele sinnlose Dinge, bis die Weihnachtsglocke klinge, und Vater bekommt Schlips und Socken, und jeder tut frohlocken. Leider ist das Ende wohlbekannt, an Weihnachten

weiter
  • 4
  • 1021 Leser