Artikel-Übersicht vom Montag, 4. Januar 2021

anzeigen

Regional (66)

Polizeibericht

Auto macht sich selbstständig

Schwäbisch Gmünd. Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr machte sich in der Straße Sonnenhalde ein geparktes Fahrzeug selbstständig. „An dem Toyota war offenbar die Handbremse nicht angezogen, weshalb es wegrollte und auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen Citroën prallte“, berichtet die Polizei. Die entstandenen Sachschäden belaufen

weiter
  • 544 Leser
So ist’s richtig

Falscher Vorname

Schwäbisch Gmünd. In den Artikel „Das Kurzfristige stört viele“ über die Situation in den Fitnessstudios in Corona-Zeiten, erschienen in der Tagespost am Montag, 4. Januar, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Betreiber des „Squash&Fit“ in Waldstetten heißt nicht Roland Schopf, sondern Runwald Schopf. Wir bitten diesen Fehler zu

weiter
  • 5
  • 613 Leser
Polizeibericht

In Wohnhaus eingebrochen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Bislang Unbekannte sind zwischen Silvester und Neujahr in ein Wohnhaus im Lilienweg eingebrochen. Um in das Gebäude zu gelangen, brachen die Einbrecher die Terrassentüre auf. Anschließend entwendeten sie aus dem Wohnhaus überwiegend Schmuck, dessen Wert der Polizei aktuell noch nicht bekannt ist. Die Gmünder Polizei

weiter
  • 5
  • 924 Leser
Polizeibericht

Radfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 18-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Unfall, der sich am Sonntagnachmittag ereignete, leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrradfahrer gegen 17.15 Uhr auf dem Gehweg in der Buchstraße auf der linken Fahrbahnseite in Richtung Hussenhofen unterwegs. An der Einmündung zur Moltkestraße missachtete

weiter
  • 869 Leser
Polizeibericht

Reifen zerstochen

Welzheim. In der Zeit zwischen 9.35 Uhr und 10.50 Uhr hat ein Unbekannter am Sonntag zwei Reifen eines Fahrzeugs zerstochen. Das Auto war auf dem Parkplatz des Hundesportplatzes an der Landesstraße 1080 abgestellt. Sachdienliche Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

weiter
  • 420 Leser

Skihang geräumt

Polizei Gelände bei Treffelhausen an zwei Tagen Einsatzort.

Treffelhausen. Erst am Sonntag hatte die Polizei den Skihang bei Treffelhausen geräumt. Am Montag war dies erneut nötig. Am Montag tummelten sich erneut ein paar hundert Menschen auf dem Hang. Deshalb griffen Betreiber, Bürgermeister und Polizei wieder ein. Mit Lautsprecherdurchsagen forderten sie die Menschen auf, den Skihang zu verlassen. Jetzt

weiter
  • 5
  • 513 Leser

Engagierte und heimatverbundene Kommunalpolitikerin

Person Rechbergs Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein feiert am 6. Januar ihren 70. Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Anne Zeller-Klein blickt von hoher Warte auf Schwäbisch Gmünd. An diesem Dreikönigstag feiert die Ortsvorsteherin des höchstgelegenen Stadtteils ihren 70. Geburtstag. Rechberg musste ihr nicht erst ans Herz wachsen, sie ist mit ihrem Heimatort tief verwurzelt. Dort, wo ihr Vater und Urgroßvater schon Bürgermeister

weiter
  • 4
  • 107 Leser

DRK sucht Blutspender

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) lädt zum Blutspendetermin am Mittwoch, 13. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in die Bernhardushalle in Weiler. Um in den Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und um Wartezeiten zu vermeiden, müssen sich Blutspender im Vorfeld online unter

weiter
  • 436 Leser

Homeschooling: Eltern stoßen an ihre Grenzen

Pandemie Ob und wie Schulen bald öffnen sollen, ist noch unklar. Elternvertreter und Schulleiter berichten von einer schwierigen Situation.

Schwäbisch Gmünd

Noch steht die Entscheidung von Bund und Ländern aus. Wie soll es für Schulen und Kitas nach dem 10. Januar weiter gehen? Kann der Normalbetrieb an den Start gehen, braucht es wechselnde Gruppen oder bleibt es ausschließlich bei der Notbetreuung? Schulleiter, Elternvertreter und Schulträger äußern

weiter
  • 4
  • 237 Leser

Vogelsuche mit Stift und App

Aktion Naturschutzbund NABU ruft Interessierte auf zur Teilnahme an der elften „Stunde der Wintervögel“ vom 8. bis 10. Januar.

Schwäbisch Gmünd. Im neuen Jahr will eine besondere Aktion des Naturschutzbundes NABU alle Vogelinteressierten zum Mitmachen locken: Vom 8. bis zum 10. Januar zählt ganz Deutschland alle großen und kleinen Gefiederten. Diesmal besonders im Fokus: Blaumeisen.

Eine Stunde lang werden alle Vögel vor der Haustür, in Gärten, an Teichen und in Parks

weiter
Das Wetter im Dezember

Zu mild und zu wenig Sonne

Nach dem sonnigen November gestaltete sich die Witterung im Dezember sehr wolkenreich und trüb. Das „Schmuddelwetter“ ist dem Wettermelder Martin Klamt zufolge dabei von mäßig kalten und milden Temperaturen begleitet worden. Weitere Wetterdaten: Wärmster Tag: 11,4 Grad am 23. Dezember Kältester Tag: -0,9 Grad am 27. Dezember Höchste

weiter
  • 506 Leser

Corona-Pandemie

545 Corona-Fälle sind dem Landratsamt im Ostalbkreis derzeit bekannt. Das sind 55 weniger als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, liegt im Kreis bei 145. Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 7125 Davon wieder gesund: 6450 (+55) Verstorbene: 130

weiter
  • 5
  • 650 Leser

Die Schwäne wachsen heran

Schwäne Die Jungen der schwarzen Schwäne an der Mündung des Josefsbachs in die Rems, die anfangs noch grauen Kugeln ähnelten, passen sich nun mehr und mehr der Gestalt ihrer Eltern an. Lediglich an der Größe fehlt es noch. Foto: hoj

weiter
Geistlicher Impuls

Pläne in Gottes Hände legen

Ein Gebet in der Corona-Krise: Herr, in Deine Hände lege ich meine Pläne, Sorgen, Ängste und Freuden. Du in mir und ich in Dir. Du bist der Grund meines Seins. Du durchwirkst mich mit Deinem Geist. Öffne mich allzeit für Deine Gegenwart, damit ich immer mehr erkenne, wer Du bist und was Du von mir willst. Herr, in Deine Hände lege ich voller

weiter
  • 3
  • 628 Leser
Guten Morgen

Wenn die innere Uhr spinnt

Erik Roth darf seinen Schlafrhythmus wieder umkrempeln

Da wären wir. Die Feiertage sind vorbei, 2020 ist überstanden. Die Arbeit ruft wieder. Problem? Seine innere Uhr ist verstellt. Und zwar drastisch. Mit einem gesunden Tag-Nacht-Rhythmus hat sie nur noch wenig zu tun. Einfach zu viele Nächte mit der Nase im Buch oder den Augen auf dem Bildschirm verbracht. Beim Weckerstellen graust es ihm bereits.

weiter
  • 5
  • 311 Leser

Online beim Gottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Die Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd feiert am Mittwoch, 6. Januar, um 10.15 Uhr einen zentralen Gottesdienst aller Wohnbezirke in der Augustinuskirche mit Dekanin Ursula Richter. Dieser Gottesdienst am Erscheinungsfest kann zeitgleich im Internet von zuhause aus mitgefeiert werden. Auf der Homepage www.evangelische-kirche-gmuend.de

weiter
  • 5
  • 383 Leser

Wir gratulieren

Dienstag, 5. Januar

Schwäbisch Gmünd

Gudrun und Martin Fritz, Bettringen, zur Diamantenen Hochzeit

Andreas Sitz, Bettringen, zum 85. Geburtstag

Alexandra Kinderknecht, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Martin Mehlin, Großdeinbach, zum 70. Geburtstag

Renate Disam, Bargau, zum 70. Geburtstag

Margot Haag zum 70. Geburtstag

Anita Betz,

weiter

240 Tütchen Gebäck für Bedürftige

Hilfe Projekt des Berufsausbildungswerks Ostalb und der Johannes-Landenberger-Schule.

Ostalbkreis. Schüler und Auszubildende des Berufsausbildungswerk (BAW) Ostalb backten und packten 240 Tütchen mit Weihnachtsgebäck für den Tafelladen. Lange war diese Aktion durch die Mitarbeiter des BAW Ostalb und der Johannes-Landenberger-Schule vorbereitet. Es wurden Spenden akquiriert, Rezepte ausgesucht und Deko gebastelt. DerGedanke an die

weiter
  • 5
  • 436 Leser

Dreikönig in St. Albanus

Gmünd-Herlikofen. Corona verändert alles – auch die Jugendarbeit in der Kirchengemeinde. Junge Erwachsene der Kirchengemeinde St. Albanus haben sich daher für den Dreikönigstag etwas Besonderes einfallen lassen. Ihr Projekt, wird sowohl in Präsenz am Dienstag, 5. Januar, um 18 Uhr in der Kirche, als auch digital auf der Videoplattform YouTube

weiter
  • 429 Leser

Seit 60 Jahren im Kirchenchor

Kirche Meine Stimme zu Gott will ich erheben – dies tat nunmehr 60 Jahre lang Gabriele Fruck im Kirchenchor von St. Franziskus. Während des Gemeindegottesdienstes wurde sie hierfür geehrt. Dank und Segensworte gab es unter anderem von Pfarrer Dr. Jean-Hilaire Nyimi-Vita und Bischof Gebhard Fürst. Foto: privat

weiter
  • 372 Leser

Freundeskreis hilft Künstlern

Festival Europäische Kirchenmusik Spendenaktion bringt spontan 8000 Euro. Unterstützung für elf Ensembles. Vorsitzende Susanne Wiker spricht im Interview über die Hintergründe.

Schwäbisch Gmünd

Kein Auftritt beim Festival Europäische Kirchenmusik, keine Einnahmen für die Künstler. Der Freundeskreis Europäische Kirchenmusik startete erfolgreich eine Spendenaktion und brachte 8000 Euro für die Interpreten zusammen. Wie es dazu kam, sagt Vorsitzende Susanne Wiker im Gespräch mit Kuno Staudenmaier.

weiter
  • 1
Tagestipp

Krippenweg in Neuler

Auch in Neuler gibt es in diesem Jahr einen besonderen „Krippenweg“ rund um die Pfarrkirche St. Benedikt. An sechs unterschiedlichen Stationen wird die Geschichte, rund um die Geburt Jesu, zum Leben erweckt. Besonders am Abend, wenn die Bilder beleuchtet werden, ist der Gang durch die Neulermer Dorfmitte ein Erlebnis. Den Weg gibt es noch

weiter
  • 602 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Psalter und Harfe

Manfred Wespel über Saiteninstrumente und Lobgesänge

In dem bekannten Kirchenlied „Lobet den Herren“, das Bach auch als Kantate vertont hat, ist von Psalter und Harfe die Rede. Die (Konzert-)Harfe ist uns als großes Saiteninstrument vertraut, mit Pedalen, großem Klangkörper und beidhändig zu spielen. Dass auch ein Psalter ein Saiteninstrument ist, ist weniger bekannt. Wir kennen die Psalmen

weiter

Zehn CDs des 29. Aalener Jazzfestes gewinnen

Die Macher des Aalener Jazzfestes haben beim Livestream am 7. November 2020 im Kulturbahnhof Aalen, die auftretenden Künstler Marialy Pacheco & Max Mutzke, Peter Fessler & Alfonso Garrido sowie Cosmo Klein & Friends Mehrspur live aufgenommen. Die CD des Mitschnitts mit je vier Titel der Künstler, bringt den Abend musikalisch und klanglich

weiter
  • 1206 Leser

Thomas Hallers Orgelprojekt 2021

Instrumentengeschichte Wie und warum der Kirchenmusikdirektor und Orgelsachverständige Thomas Haller in den nächsten Monaten die Orgeln in der Region inventarisieren möchte.

Sie gilt als die Königin der Instrumente und ist zudem das größte Musikinstrument der Welt. Die Orgel. Für das Jahr 2021 wurde sie von den Landesmusikräten zum Instrument des Jahres auserkoren. Bereits seit 2017 sind Orgelmusik und Orgelbau durch die UNESCO als Immaterielles Kulturerbe anerkannt. Bemerkenswerte Auszeichnungen, die für den Kirchenmusikdirektor

weiter
Schaufenster

Klavierduo Stenzel im Radio

Rostock. Sie verbringen mehr Zeit miteinander als so manches Ehepaar: Pianistinnen und Pianisten, die als Klavierduo auftreten. „Mitten in der Konzertöde hat uns die Journalistin Eva Blaskewitz in Rostock besucht. Ihre klugen und einfühlsamen Gedanken und Fragen haben ein lebendiges Feature entstehen lassen“, schreiben die Brüder Hans-Peter

weiter
  • 1124 Leser
Polizeibericht

Zaun mutwillig beschädigt

Iggingen. Auf einem Anwesen in der Unteren Gasse wurde am Montag ein Maschendrahtzaun mutwillig beschädigt. Der Zaun wurde von Unbekannten teils niedergedrückt und teilweise durchtrennt. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf 1000 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Leinzell haben die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen.

weiter
  • 594 Leser

DRK-Team dankt Spendern

Miteinander Großen Dank an alle Spender formuliert das DRK Gschwend, namentlich an Ramona Lang, das Quarzsandwerk Lang, Rüdiger Lang, Jürgen Stütz, die Familie Malbrich sowie Tobias Malbrich und Martin Grau. Foto: privat

weiter
  • 732 Leser

Goldene Morgensonne über Durlangen

Natur Morgenstund’ hat Gold im Mund – weiß der Volksmund. Oft genug lässt sich dies im Sommer in aller Herrgottsfrühe oder im Winter zu gemäßigteren Uhrzeiten beobachten – Die goldene Morgensonne über Durlangen hat Christian Gottwald in diesen Tagen bei einem Drohnenflug festgehalten. Foto: privat

weiter
  • 2
  • 480 Leser
Sternsingeraktion

Trotzdem Gelegenheit zum Spenden

Schwäbischer Wald/Leintal Ausgerechnet im 175. Jahr des Bestehens der weltweit größten Hilfsaktion von Kindern für Kinder ist alles anders: Die Sternsinger können nicht durch die Straßen ziehen, den Segen bringen und Geld für Hilfsprojekte in der ganzen Welt sammeln. Weiterleben soll die Aktion trotzdem. Deshalb können Spenden diesmal direkt

weiter

„Sie haben viele positive Entwicklungen mitgestaltet“

Verwaltung Abtsgmünder Rathaus verabschiedet Christina Kurz als Untergröningen-Vertretung in den Ruhestand.

Abtsgmünd-Untergröningen. Fast 19 Jahre lang war sie die Ansprechpartnerin der Ortschaftsverwaltung in Untergröningen, jetzt wurde Christina Kurz coronabedingt im kleinen Rahmen in den Ruhestand verabschiedet. Dabei lobte Bürgermeister Armin Kiemel ihr Engagement für den größten Abtsgmünder Teilort. Trotz der räumlichen Distanz habe es immer

weiter

Kerstin Schmid zieht die Reißleine

Lebensgestaltung Warum die Betreiberin des Mutlanger Reisebüros sich nicht mehr länger von Hoffnung zu Hoffnung hangeln will und wie es für die 52-Jährige nun weiter geht.

Mutlangen

Es sind viele Tränen geflossen“, gesteht Kerstin Schmid, wenn sie auf das vergangene Jahr zurückblickt. Seit März, also seit dem ersten Lockdown, habe sie, wie alle in der Branche, kein Geld mehr verdient. Hunderte Stornierungen hat sie abgewickelt, hunderte Kunden beraten, vertröstet, begleitet. Hat sich selbst von einer Hoffnung

weiter

Corona Kein Impfstoff im Donau-Ries-Kreis

Donauwörth. Der Landkreis Donau-Ries kämpft mit Impfstoffmangel. Wie das Landratsamt mitteilt, sei Impfstoff weder geliefert worden, noch vorrätig. Impftermine fallen aus. Die Hotline hierfür wurde eingestellt. „Dieser Umstand ist für die Impfwilligen sowie für uns alle sehr ärgerlich“, sagt die stellvertretende Landrätin Claudia

weiter
  • 857 Leser

Die Ostalb-Winterwälder leuchten tief verschneit in sattem Weiß

Wetter Es bleibt kalt, 0 bis zwei Grad, und immer wieder fällt auch Schnee. So prognostizieren die Meteorologen das Ostalb-Wetter für die nächsten Tage. Wer Zeit hat, der kann auch während des geltenden Lockdowns die heimischen Winterwälder bei ausgiebigen Spaziergängen genießen. Dieses Motiv hat unser Fotograf Oliver Giers auf dem Härtsfeld

weiter
  • 630 Leser

Verwaltung glänzt als Arbeitgeber

Auszeichnung Landratsamt Ostalbkreis erhält das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen 2020“.

Aalen. Zum zweiten Mal nach 2015 hat das Landratsamt Ostalbkreis das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ mit Auszeichnung für eine familienbewusste systematische Personalpolitik im Rahmen des landesweiten Projekts familyNET erhalten. Die Preisverleihung durch den Arbeitgeberverband Baden-Württemberg und den Landesfamilienrat Baden-Württemberg

weiter

Zahl des Tages

1800

Beschäftigte zählt die Landkreisverwaltung – davon sind über ein Drittel Frauen. Weil es eine ganze Reihe verschiedener Arbeitszeit- und Kinderbetreuungsmodelle gibt, wurde das Landratsamt Ostalbkreis nun ausgezeichnet.

Mehr dazu im Bericht „Verwaltung glänzt als Arbeitgeber“.

weiter
  • 561 Leser

Albschäferweg bleibt „Spitzenprodukt“

Wandern Der Albschäferweg wird erneut mit dem Zertifikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Er führt in zehn Etappen durch die Heidenheimer Brenzregion. 2021 werden ein Wanderführer und eine Wanderkarte herausgegeben. Info unter www.albschaeferweg.de. Foto: privat

weiter
  • 593 Leser

Kinder-Erlebnisse im Lockdown

Aalen. „Uns hat Corona irgendwie gutgetan, denn wir haben so viel Spaß gehabt.“ So beginnt die elfjährige M. ihren Bericht. Das Regionale Bündnis für Familie Ostwürttemberg hatte im Rahmen eines Gewinnspieles Kinder und Jugendliche aus den Landkreisen Ostalb und Heidenheim ermuntert, über ihre Lockdown-Erlebnisse zu berichten. In

weiter
  • 815 Leser

Förderung für Aale und Amphitheater

Unterstützung die Rems-Murr-Stiftung hat über 17 000 Euro für Projekte im Landkreis zur Verfügung gestellt.

Waiblingen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 bringt die Rems-Murr-Stiftung mithilfe von Zuschüssen innovative Vorhaben auf den Weg – ob in den Bereichen Jugend, Behinderten- und Altenhilfe, Stärkung und Schutz der Familie, Kunst und Kultur oder Denkmalpflege. Ebenso werden Natur- und Umweltschutz, die Bildung im Bereich der Kommunikationsmedien

weiter

Pfefferspray war nötig

Einsatz Polizei muss Mann in Ausnahmezustand bändigen.

Welzheim. Anwohner der Obdachlosenunterkunft in der Hutt-Keller-Straße teilten in der Nacht auf Sonntag gegen 1.30 Uhr der Polizei mit, dass sich ein 25-jähriger Bewohner der Unterkunft in einem psychischen Ausnahmezustand befindet. „Da eine Eigengefährdung des Mannes nicht ausgeschlossen werden konnte, sollte dieser in einer Spezialklinik

weiter
  • 412 Leser
Sternsingeraktion

Spenden für die Sternsinger

Lorch/Alfdorf. Die Sternsinger der Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf werden in diesem Jahr nicht unterwegs sein – coronabedingt. Dennoch werden Spenden für die jeweiligen Sternsingeraktionen gesammelt: St. Clemens Maria Hofbauer Alfdorf: Spendenkonto: DE 21 602 500 100 006 073 725 Projekt: Die Kinderzentren in BajoLempa in El Salvador. St. Konrad Lorch

weiter
  • 518 Leser
Sternsingeraktion

Sternsinger sammeln Spenden

Waldstetten. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Sternsinger in diesem Jahr nicht von Haus zu Haus unterwegs sein. Dennoch bittet die Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ um Spenden für die Sternsingeraktion. Die Spendenkonten für die Sternsingeraktionen in Waldstetten und in Wißgoldingen: St. Laurentius, Waldstetten: Spendenkonto: DE

weiter
  • 594 Leser

Wie viele Fenster hat das Rathaus in Lorch?

Stadterkundung Das Winterrätsel, das die Stadt Lorch noch bis 10. Januar anbietet, führt Kinder zwischen 6 und 15 Jahren durch Kernstadt und Teilorte.

Lorch

Fröhlich rennt das Mädchen von Baum zu Baum und zählt laut mit. „Es sind sechs“, ruft sie ihrer Schwester zu. Die schüttelt nachdenklich den Kopf: „Nein, ich glaube, die kleinen Bäume sind auch Kastanien.“ Also ergänzen die beiden die Zahl und notieren sie sorgfältig auf dem Papierbogen.

weiter

Sepp Baumhauer ist der geheimnisvolle Künstler

Rätsel Von der Pflicht zur „Kunst am Bau“ und fehlenden Teilen eines Ensembles an der Waldstetter Grundschule.

Waldstetten. Das Rätsel um die Herkunft der beiden Reliefs, die die Wand des alten Grundschulgebäudes in Waldstetten zieren, ist gelöst. Im Frühjahr hatte der Waldstetter Dietmar Burkhardt die Suche nach dem Künstler initiiert, Bürgermeister Michael Rembld war mit einem Aufruf im Amtsblatt eingestiegen, Alt-Bürgermeister

weiter

5000 Euro Sachschaden

Essingen. Beim Abbiegen an der Einmündung B 29 / Margarete-Steiff-Straße kam ein 21-Jähriger am Samstagabend gegen 19.30 Uhr vom Fahrbahnverlauf ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Bei dem Unfall entstand der Polizei zufolge ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro.

weiter

Kirche Gottesdienst in Bartholomä

Bartholomä. Während des Gottesdienstes am Dreikönigstag, am kommenden Mittwoch, 6. Januar, um 9 Uhr wird in der St. Bartholomäuskirche in Bartholomä, gemäß alter Tradition, Brot, Wasser, Salz und Kreide geweiht. Im Anschluss an den Gottesdienst kann ein Paket bestehend aus einem Brot, einem Pack Salz und ein kleines Fläschchen Drei-Königs-Wasser

weiter
  • 753 Leser

Bilder von Verena Köhler

Heubach. Im Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Heubacher Hauptstraße 60 sind ab sofort Bilder von Verena Köhler zu sehen. Ihre Werke können bis einschließlich Montag, 1. Februar, besichtigt werden.

weiter
  • 878 Leser

Blutspende in Böbingen

DRK Spendewillige müssen sich im Vorfeld online einen Termin reservieren.

Böbingen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) lädt zum Blutspendetermin am Donnerstag, 14. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Römerhalle in Böbingen. Um in den Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und um Wartezeiten zu vermeiden, müssen sich Blutspender im Vorfeld online unter www.blutspende.de

weiter
  • 599 Leser
Sternsingeraktion

Spenden für die Sternsinger

Böbingen/Mögglingen/Heubach. Coronabedingt dürfen die Sternsinger in diesem Jahr nicht an Haustüren klingeln und den Segen bringen. Dennoch gibt es in der Seelsorgeeinheit Rosenstein Sternsingeraktionen, für die Spenden gesammelt werden: St. Joseph, Böbingen: Spendenkonto: DE 20 6136 1722 0075 2700 05 St. Petrus und Paulus, Mögglingen: Spendenkonto:

weiter

Zahl des Tages

1577

Aus diesem Jahr stammt der älteste gesicherte Grenzstein der Gemeinde Bartholomä. Für einen Lehrpfad mit Informationen zu diesen steinernen Zeugen erhalten der Arbeitskreis Ortsgeschichte und der Schwäbische Albverein den Stiftungspreis in Höhe von 2500 Euro. Mehr dazu lesen Sie im Bericht „Lehrpfad mit Grenzsteinen und Tafeln“.

weiter
  • 503 Leser

Junges Duo sorgt für musikalische Kirchenklänge

Bartholomä. Gekonnt versteckt hatten die beiden Nachwuchskünstler Valentina Ritz und Leo Blessing ihre Nervosität, als sie die Weihnachtsgottesdienste in der katholischen Kirche in Bartholomä mit ihrem musikalischen Können zusätzlich bereicherten. Mit dem Lied „Stern über Bethlehem“ erwärmte Valentina Ritz die Herzen der Gottesdienstbesucher.

weiter
  • 746 Leser

Beim Spaß im Schnee auf Abstand achten

Freizeit Gemeinde Bartholomä und Polizei rufen zur Einhaltung der Vorgaben auf. Kontrollen angekündigt.

Bartholomä. Zwar ist die Schneeauflage derzeit auch auf dem Albuch (noch) nicht üppig, um jedoch ein wenig Schlitten zu fahren oder ein paar Meter Langlauf zu betreiben langt´s. Am Wochenende hatten viele Familie mit Kindern und Wintersportler etwas Spaß und dabei ganz offensichtlich die gleiche Idee: auf in den Schnee nach Bartholomä.

weiter
  • 3
  • 333 Leser

Am Dienstag kann es immer wieder etwas schneien

Die Spitzenwerte: 0 bis 3 Grad

Am Dienstag dominieren auf der Ostalb erneut die Wolken, dazu kann es auch immer wieder mal schneien. Die Spitzenwerte liegen bei 0 bis 3 Grad. 0 Grad gibts in Neresheim, 1 Grad in Bopfingen, 2 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 3 Grad. In der Nacht zu Mittwoch fällt noch etwas Schnee. Die Tiefstwerte liegen bei

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Jussi Adler-Olsen - Opfer 2117

An Zyperns Küste wird eine tote Frau aus dem Nahen Osten angespült: Auf der ›Tafel der Schande‹ in Barcelona, wo die Zahl der im Meer ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie ›Opfer 2117‹. Doch sie ist nicht ertrunken, sondern ermordet worden. Kurz darauf beschließt der 22-jährige Alexander in Kopenhagen, Rache zu

weiter
  • 448 Leser

Ansturm auf Wintersportorte: Polizei räumt Piste bei Göppingen

Polizei Ulm: In mehreren Regionen mussten Beamte am Sonntag und Montag wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung einschreiten.

Ulm. Das Polizeipräsidium Ulm berichtet, dass am Sonntag die meisten Sport- und Ausflugsziele im Bereich  Ulm teils überlaufen waren.

Heidenheim:

An einem Lift bei Gerstetten und beim Eselsburger Tal sei es laut Polizeiinformationen trotz vieler Menschen zu keinen unerlaubten Ansammlungen gekommen.    

Ulm:

Bei einem Lift bei

weiter

Was Schule von damals für Schüler von morgen bringt

Lernen Studierende erarbeiten Escape-Room Schulgeschichte aus hundert Jahren als Online-Spiel in der Grundschule.

Schwäbisch Gmünd

Hundert Jahre Schulgeschichte stehen im Mittelpunkt des „Escape-Room“, ein Spiel, das Lehramts-Studierende der Pädagogischen Hochschule für Grundschüler und -schülerinnen entwickeln.

Fundus von 100 Jahren

Sieben Studentinnen kamen ins Schulmuseum, um Orte, Fakten und Bilder zu sammeln für den Escape-Room. Aus dem

weiter
  • 2
  • 118 Leser

Hilfe für Fachkräfte aus aller Welt

Wirtschaftsförderung Evgeniya Abdieva leitet das Welcome Center Ostwürttemberg, das internationalen Fachkräften den beruflichen Start erleichtert.

Schwäbisch Gmünd

Im Oktober hat das Welcome Center Ostwürttemberg seine Arbeit aufgenommen. Die für Dezember geplante Auftaktveranstaltung im Aalener Kulturbahnhof wurde wegen der Pandemie verschoben und soll nachgeholt werden. Bernhard Hampp hat mit der Leiterin Evgeniya Abdieva gesprochen.

Welcome Center heißt Willkommenszentrum – wer

weiter
  • 145 Leser

Chefwechsel im Bezirksrat der AOK

Krankenkasse Versichertenvertreter Roland Hamm übernimmt turnusgemäß den Vorsitz von Karl Groß.

Aalen. Zum Jahresbeginn gab es einen Wechsel im Vorsitz im Bezirksrat der AOK Ostwürttemberg. Versichertenvertreter Roland Hamm übernimmt turnusgemäß von Karl Groß, Vertreter der Arbeitgeber. Das paritätisch aus Arbeitgeber- und Versichertenvertretern besetzte Organ der Selbstverwaltung unterstützt die Geschäftsführung der AOK Ostwürttemberg

weiter

Kurz erklärt: Was ist Epilepsie?

Epilepsie ist eine Erkrankung, bei der das Gehirn oder einzelne Hirnbereiche übermäßig aktiv sind und zu viele Signale abgeben. Dies löst die sogenannten epileptischen Anfälle aus. Dabei zucken manchmal nur einzelne Muskeln – es kann aber auch der gesamte Körper krampfen und man verliert das Bewusstsein. Eine Epilepsie kann in jedem Lebensalter

weiter
  • 568 Leser

Wenn das Gehirn zu viel sendet

Medizin Seit 31 Jahren gibt es die Selbsthilfegruppe (SHG) für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd. Vorsitzender Klaus Meyer erzählt von seinem Leben mit Epilepsie.

Schwäbisch Gmünd

Normalerweise machen die Mitglieder der Selbsthilfegruppe im Spätherbst mit den Gmünder Epilepsietagen auf die Krankheit aufmerksam. Wegen der Pandemie fiel die Veranstaltung aus. Vorsitzender Klaus Meyer erzählt im Interview, was Epilepsie in seinem Leben bedeutet und was er sich wünscht. Der 63-Jährige ist 2019 an der Nervenkrankheit

weiter
  • 123 Leser

Konzern schließt Standort

Sparkurs Nach kurzer Zeit kommt für die Edelstahlfertigung von Outokumpu in Heidenheim wieder das Aus.

Heidenheim. Erst vor fünf Jahren war der finnische Konzern Outokumpu von Gingen/Fils nach Heidenheim gezogen. Nun wurde der Standort Ende des Jahres 2020 geschlossen. Die Maßnahme ist Teil eines umfangreichen Sparpakets, mit dem Finnen weltweit rund 1000 Stellen streichen. In Deutschland ist nicht nur der Standort Heidenheim betroffen.

Auf dem Voith-Gelände

weiter
  • 2
  • 1426 Leser

WiRO lädt zu weiterem Digital-Treff

Netzwerk Auch im neuen Jahr geben Unternehmer Einblicke in ihre Arbeit. Heuer im Fokus: innovative Laserbeschichtungen.

Schwäbisch Gmünd. In Corona-Zeiten ist der persönliche Austausch stark eingeschränkt. Um dennoch in Verbindung zu bleiben, hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO) den digitalen Unternehmertreff ins Leben gerufen, der auch im neuen Jahr Einblicke in die Firmen der Region bietet.

Zum Auftakt am 12. Januar um 15:30

weiter
  • 2
  • 1181 Leser

Zeiss und Vivo sind globale Partner

Optikkonzern Gemeinsam wollen die weltweit führenden Unternehmen ein Bildgebungssystem für Smartphones entwickeln.

Oberkochen. Vivo und Zeiss haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben, um gemeinsam Innovationen im Bereich der mobilen Bildgebung voranzutreiben und zu entwickeln. Das erste “Vivo ZEISS co-engineered imaging system” soll in der vivo-X60-Serie zum Einsatz kommen. Im Rahmen der Kooperation gründen Vivo und Zeiss das Forschungs-

weiter
  • 5
  • 2598 Leser

Bauwerk-4 stellt personelle Weichen

Bauwirtschaft Wolfgang Weber verlässt die operative Führung des Aalener Baudienstleisters. Wer sein Nachfolger ist – und was dieser mit dem Unternehmen vorhat.

Aalen

Die Aalener Bauwerk-4 hat die Weichen für die Zukunft gestellt: Wolfgang Weber, Gründungsmitglied und aktuell geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, hat sich mit Ende des Jahres aus der operativen Führung verabschiedet. Sein Nachfolger beim Spezialisten für Gewerbebauten ist ein bekannter Bau-Experte in der Region: Thomas Gröber

weiter
  • 672 Leser

Varta liefert Zellen für Covid-Tests

Auftrag Hersteller von medizinischen Laborgeräten nutzt Varta-Zellen für seine Einwegtests.

Ellwangen. Senova, ein deutscher Hersteller von medizinischen Laborgeräten für In-vitro-Diagnostik und AMS, ein österreichischer Sensorspezialist, entwickeln einen Antikörpertest für das SARS-CoV-2-Virus. Die Stromversorgung der elektronischen Einwegtests übernehmen Lithium-Knopfzellen des Typs CR2032 von Varta. Eine Primärzelle wird in je einem

weiter

Sternsinger organisieren ihre Aktionen kontaktlos

Sternsinger Interessierte können sich Segenssprüche oder gesegnete Kreide abholen und Spenden überweisen.

Schwäbisch Gmünd. „In diesem Jahr ist alles anders – auch bei den Sternsingern“, betont Dekan Robert Kloker. So werden die Sternsinger in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht an den Haustüren klingeln, aber die Sternsingeraktion fällt deshalb nicht aus. Die Verantwortlichen für die Sternsingeraktion im Ostalbkreis waren

weiter
  • 1
  • 133 Leser

Regionalsport (3)

Dauschi wieder in Memmingen

„Der Kreis schließt sich“, schreibt das Online-Portal Presse Augsburg über den einstigen Publikumsliebling des VfR Aalen, Martin Dausch. „Dauschi“, wie er von seinen Fans liebevoll genannt wird, will seine Fußballerkarriere dort abschließen, wo sie begann. Ab sofort verstärkt der 34-jährige Mittelfeldspieler

weiter

Die 20,42 m waren der Höhepunkt

Interview Maihöfer blickt auf „Corona-Training“ auf Wiesen und Feldwegen und eine Glanzleistung in Heilbronn zurück.

Gmünds Kugelstoßer Eric Maihöfer wechselt nach Sindelfingen. Mit seinem bisherigen LG-Kameraden, dem 400-m-Läufer und Mitarbeiter dieser Zeitung, Michael Kucher, hat er sich über die Trainingszeit während Corona, seine Erfolge und Ziele sowie über seinen Wechsel nach Sindelfingen unterhalten.

Eric, wie hast du den letzten Lockdown für dich

weiter

Eric Maihöfer sagt Adieu

Leichtathletik LG Staufens deutscher U20-Jugendmeister im Kugelstoßen – der weltweit Drittbeste seiner Altersklasse – wechselt zum VfL Sindelfingen.

Dass man so ein hochkarätiges Talent nach dem Übergang in die Aktivenklasse nicht würde halten können, war den Verantwortlichen der LG Staufen schon lange klar. Nun hat Deutschlands mit Abstand bester jugendlicher Kugelstoßer, Eric Maihöfer, den erwarteten Schritt vollzogen: Am 1. Januar hat er sich dem wesentlich finanzkräftigeren VfL Sindelfingen

weiter

Überregional (74)

Interview

„Ein Problem für die Demokratie“

Zusammen mit einer Gruppe von Parlamentariern mehrerer Bundestagsparteien setzt sich der FDP-Außenpolitiker Bijan Djir- Sarai für eine Freilassung des Wikileaks-Gründers Julian Assange ein – obwohl er politisch nicht mit ihm sympathisiert. Djir-Sarai geht es um eine grundsätzliche Frage. Warum engagieren Sie sich aus der Ferne gegen eine Auslieferung weiter
Zwischenruf

„Va, pensiero“ mit Maske

„Ohne Sorgen“ , eine Polka schnell von Josef Strauss, stand auf dem Programm des Wiener Neujahrskonzerts unter Leitung von Riccardo Muti. Pandemologisch war das wohl nicht gemeint. Ja, es war spannend zu erleben, wie die TV-Anstalten ihre Silvester- und Neujahrskonzerte Corona-konform sendeten – und noch zeigen, denn in den Mediatheken weiter

1. FC Heidenheim Seit 15 Monaten daheim eine Macht

Der 1. FC Heidenheim setzt die starke Heimserie fort. Das Team von Trainer Frank Schmidt bezwang Nürnberg am Samstag 2:0 (1:0) und rückte wieder näher an die Zweitliga-Aufstiegsplätze heran. Denis Thomalla (45.+1) und Patrick Mainka (76.) sorgten mit ihren Toren für den Sieg der Heidenheimer, die im eigenen Stadion seit 15 Monaten ungeschlagen weiter
VfB Stuttgart

Angeschlagen

Der Aufsteiger ist gegen RB Leipzig nahezu chancenlos. In der Führungsspitze kriselt es weiter, auch wenn sich die Protagonisten annähern.
Temperaturen am Spieltag um den Gefrierpunkt, eine verdiente 0:1-Niederlage gegen RB Leipzig, nach dem 0:1 in Wolfsburg die zweite Pleite in Folge, dazu der Machtkampf in der Führungsetage. Die Zeiten sind spürbar ungemütlich geworden beim VfB Stuttgart. Der Klub ist angeschlagen. Auch wenn die Protagonisten des Zoffs, Vorstandsboss Thomas Hitzlsperger weiter
  • 100 Leser

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England FC Everton – West Ham 0:1 (0:0) Manchester Utd. – Aston Villa 2:1 (1:0) Tottenham Hotspur – Leeds United 3:0 (2:0) Crystal Palace FC – Sheffield United 2:0 (2:0) Brighton & Hove – Wolverhampton 3:3 (1:3) West Bromwich Albion – FC Arsenal 0:4 (0:2) Newcastle Utd. – Leicester City 1:2 weiter

Basketball Riesen weiter top, aber Harris geht

Die MHP Riesen Ludwigsburg bleiben Spitzenreiter in der Basketball-Bundesliga. Das Team von Trainer John Patrick setzte sich bei medi Bayreuth mit 89:70 (44:41) durch und führt die Tabelle nach elf Spielen mit 20:2-Punkten weiter an. Die schlechte Nachricht: Die Riesen verlieren ihren Führungsspieler Elias Harris, 31. Der 36-malige deutsche Nationalspieler weiter

Bayern mit Aufholjagd

Nach Rückstand dreht Flick-Elf Partie gegen FSV Mainz zum 5:2-Sieg.
Mit einem Kraftakt haben die Titelsammler des FC München gegen den Abstiegskandidaten FSV Mainz 05 einen krachenden Fehlstart ins neue Jahr doch noch abgewendet. Trainer Hansi Flick stand beim 5:2 (0:2) am Sonntagabend erst fluchend an der Seitenlinie, bevor er nach den Toren von Joshua Kimmich (50. Minute), Leroy Sané (56.), Niklas Süle (70.) und weiter

Bitcoin-Kurs Anstieg auf 33 900 Dollar

Die Digitalwährung Bitcoin setzt ihren Höhenflug fort. Am Sonntag stieg der Bitcoin-Kurs auf der Luxemburger Handelsplattform Bitstamp bis auf 34 800 US-Dollar, bevor er auf rund 33 900 Dollar nachgab. Auf anderen Handelsplätzen, von denen es viele gibt, kann der Kurs abweichen, da es keinen zentralen Bitcoin-Handel gibt. Vor einem weiter
Kommentar Dorothee Torebko über den Sturm auf die Wintersportorte

Blanker Hohn

Überfüllte Schlittenhänge, kilometerlange Staus, Gedränge auf Wanderwegen: So sah es in vielen Wintersportorten im Sauerland, Schwarzwald und Fichtelgebirge in den vergangenen Tagen aus. Viele nutzten das Winterwunderland, um nach den Feiertagen ein bisschen Sport zu machen, Spaß zu haben, den Winter zu genießen. Schnee ist schließlich nur einmal weiter
Kommentar Dorothee Torebko über den Sturm auf die Wintersportorte

Blanker Hohn

Überfüllte Schlittenhänge, kilometerlange Staus, Gedränge auf Wanderwegen: So sah es in vielen Wintersportorten im Sauerland, Schwarzwald und Fichtelgebirge in den vergangenen Tagen aus. Viele nutzten das Winterwunderland, um nach den Feiertagen ein bisschen Sport zu machen, Spaß zu haben, den Winter zu genießen. Schnee ist schließlich nur einmal weiter

Comeback mit Operette

In Sydneys Wahrzeichen wird endlich wieder gespielt.
Nach neun Monaten freut sich Sydney auf die Wiedereröffnung seines berühmten Opernhauses unter Corona-konformen Bedingungen. Die Operette „Die lustige Witwe“ wird am Dienstag gespielt werden – und ist damit ein Hoffnungsschimmer für die gesamte Kulturszene, wie der Künstlerische Direktor Lyndon Terracini sagte. Das Haus am Hafen weiter

Corona Polizei beendet Gottesdienst

In einer christlichen Freikirche im ostwestfälischen Herford hat die Polizei mitten in der Corona-Pandemie einen Gottesdienst mit mehr als 100 Teilnehmern beendet. Bei der Messe hatten die Kinder und Erwachsenen laut der Polizei am Einsatzort keinen Mindestabstand eingehalten und auch keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen. Außerdem sollen die Gläubigen weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen ist in Baden-Württemberg am Wochenende um 2186 Fälle gestiegen. Am Samstag wurden 1163, am Sonntag 1023 neue Fälle gemeldet. Insgesamt haben sich damit mindestens 244 915 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag mitteilte. Die Zahl weiter

Dämpfer für Karl Geiger und Co.

Das Springen in Innsbruck wird für die deutschen Starter wieder einmal zum Flop. Vor dem Finale in Bischofshofen ist der ersehnte Gesamtsieg in weiter Ferne. Kamil Stoch aus Polen führt.
Das enttäuschende Déjà-vu am verfluchten Bergisel ließ Karl Geiger verzweifeln. Schon wieder haben die deutschen Skispringer um den Flug-Weltmeister ihre herausragenden Chancen bei der Vierschanzentournee in Innsbruck verspielt und benötigen in Bischofshofen am Mittwoch ein kleines Wunder. „Das Ding ist so gut wie durch, es ist einfach frustrierend“, weiter

Das Lakritze-Wunder

Da rätselt die Welt , wie man der Corona-Pandemie Herr wird, und nun ist das Rätsel gelöst. Gurbanguly Berdimuhamedow heißt der Retter der Menschheit. Allerdings muss die sich dazu bequemen, die Erkenntnisse des turkmenischen Präsidenten zur Kenntnis zu nehmen. Der immer wieder von Erleuchtungen Heimgesuchte hat entdeckt, dass die Süßholzwurzel, weiter
  • 114 Leser
Serie „Winter-Wege“

Der Himmel auf Erden

Ein Themenpfad rund um das Benediktinerkloster Neresheim gibt Einblick in die barocke Kulturlandschaft auf der Ostalb, die Geschichte der Abtei und Sternstunden der Kirchenmalerei.
Imposant und mächtig thront das Benediktinerkloster Neresheim auf dem Ulrichsberg. Fast tausend Jahre sind seit der Gründung im Jahr 1095 vergangen – eine halbe Ewigkeit, die sich auf einem kurzweiligen Weg umrunden lässt. 3,9 Kilometer misst der Barockpfad, der rund um die Abtei führt und ein Eintauchen in die Geschichte des Klosters mit weiter

DFB-Pokal: Achtelfinale ausgelost

Nur zwei Bundesliga-Duelle im Achtelfinale des DFB-Pokals: Der VfL Wolfsburg empfängt in der Runde der letzten 16 Teams Schalke 04, Borussia Mönchengladbach reist zum VfB Stuttgart. Zudem hat Borussia Dortmund im Westfalen-Duell mit Zweitligist SC Paderborn Heimrecht. Das ergab die Auslosung am Sonntag durch Skisprung-Olympiasieger Sven Hannawald. weiter

Dominanz auf zwei Kufen am Königssee

Perfekter Jahresauftakt im Rodel-Weltcup mit deutschen Siegen in allen Wettbewerben auf der Bahn am Königssee, wo in vier Wochen die WM stattfindet. Nach dem Sieg bei den Männern von Felix Loch und den Doppelsitzern glänzten auch die Rodlerinnen mit einem Doppelerfolg von Julia Taubitz (im Bild) aus Oberwiesenthal vor Rückkehrerin Natalie Geisenberger weiter

Eishockey Adler gewinnen DEL-Spitzenspiel

Die Adler Mannheim bleiben auch nach dem dritten Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga ungeschlagen. Die Adler setzten sich am Samstag im Spitzenduell der Gruppe Süd mit den bis dahin auch ungeschlagenen EHC Red Bull München im Penaltyschießen mit 3:2 (2:2, 0:0, 0:0) durch. Den entscheidenden Penalty-Treffer erzielte der aus Freiburg stammende Top-Stürmer weiter

Eishockey-Junioren trotz 1:2 stolz

Die deutschen Eishockey-Junioren haben bei der U-20-WM in Edmonton den Einzug ins Halbfinale knapp verpasst. Die Mannschaft von Tobias Abstreiter unterlag Russland im Viertelfinale mit 1:2 (0:1, 0:1, 1:0). Der Anschlusstreffer von Florian Elias (44.) reichte am Ende nicht. Die DEB-Auswahl hielt zu Beginn der Partie gut dagegen, den ersten Gegentreffer weiter
Klassisch

Fauré Quartett spielt Fauré

Zu Beginn ihrer Studienzeit vor gut einem Vierteljahrhundert trafen sich Erika Geldsetzer (Violine), Sascha Frömbling (Viola), Konstantin Heidrich (Cello) und Dirk Mommertz (Klavier) an der Musikhochschule in Karlsruhe. Sie verstanden sich auf Anhieb. Und weil 1995 ein Gabriel-Fauré-Gedenkjahr war – der Franzose hatte 150 Jahre zuvor das Licht weiter
Bestseller des Jahres

Fitzek und Obama vorn

Zum dritten Mal in Folge hat Sebastian Fitzek den „Spiegel“-Jahresbestseller-Roman geschrieben. Fitzek (49) ist der führende deutsche Thriller-Autor, der jeweils Ende Oktober einen neuen Titel auf den Markt bringt. 2020 war es „Der Heimweg“. Die Nachfrage in den Herbst-Wochen hat erneut ausgereicht, um ungefährdet den Spitzenplatz weiter

Gedenkstätte Verbrechen im Zweiten Weltkrieg

Deutschland soll eine Gedenk- und Bildungsstätte über den Vernichtungskrieg und die Verbrechen der Besatzung erhalten. „Der Zweite Weltkrieg und die Verbrechen in deutschem Namen prägen Europa bis heute“, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) der „Bild am Sonntag“. Deshalb sei es von großer Bedeutung, „dass weiter

Gensheimer als Kapitän

Der Star aus Mannheim führt das DHB-Team auch bei der WM an.
Bundestrainer Alfred Gislason hat zum Start der WM-Vorbereitung der deutschen Handballer zwei wichtige Personalentscheidungen getroffen. Uwe Gensheimer wird das Team auch beim Turnier in Ägypten (13. bis 31. Januar) als Kapitän anführen, Andreas Wolff ist erster Torhüter. Der DHB-Coach bezeichnete ihn als die „1A-Lösung“ zwischen den weiter

Hohe Schäden bei mehreren Bränden

In Karlsruhe brennen zwei Container mit Maschinenteilen, in Pforzheim trifft es das Dach eines Supermarkts.
In mehreren Städten im Südwesten sind am Wochenende Gebäude in Brand geraten und haben für hohe Schäden gesorgt. Menschen wurden durch die Feuer nicht verletzt. Ein Brand in Karlsruhe sorgte gar für einen Schaden in Millionenhöhe: In Containern gelagerte Maschinenteile sind am Samstagabend durch ein Feuer im Stadtteil Nordstadt zerstört worden. weiter

Höherer Zusatzbeitrag

Zum 1. Januar haben 31 der 76 allgemeinen gesetzlichen Krankenkassen den Zusatzbeitrag erhöht. Betroffen sind nach den Angaben des Vergleichsportals Verivox 48 Millionen Versicherte. Der Zusatzbeitrag variere damit zwischen 0,35 und 1,9 Prozent. Absage an Staatshilfen Audi-Vorstandschef Markus Duesmann hält weitere staatliche Förderung für Autohersteller weiter

HSV zurück an der Spitze

Der Hamburger SV hat zum Start ins neue Jahr die Zweitliga-Tabellenführung erobert. Der HSV besiegte am 14. Spieltag Jahn Regensburg mit 3:1 (2:1), zudem unterlag am Sonntag der bisherige Spitzenreiter Holstein Kiel dem VfL Osnabrück 1:2 (0:2). Nach dem vierten Sieg in Serie zogen die Hamburger mit nun 29 Zählern an Kiel (28) vorbei. 0:4 verschärft weiter

IG Metall Warnung an die Arbeitgeber

Die IG Metall lehnt eine Kürzung von Sonderleistungen in der laufenden Tarifrunde kategorisch ab und warnt vor einer Eskalation. „Sollte das ernsthaft auf dem Tisch bleiben, eignet es sich sehr stark zur Eskalation, und es macht mir Sorgen, dass wir relativ schnell in eine konfliktäre Auseinandersetzung kommen könnten“, sagte Bezirksleiter weiter

Illegale Partys beschäftigen Polizei

Trotz strenger Auflagen feierten in Spanien und Frankreich tausende junger Menschen.
Mehrere spanische Regionen haben unter dem Eindruck einer illegalen Massenparty bei Barcelona die Verschärfung von Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus angekündigt. „Zunehmende Nachlässigkeit bei der Einhaltung der Gesundheitsempfehlungen lässt eine Verschlechterung der Lage befürchten. Ein Beispiel dafür ist der illegale Rave“, weiter
Britisches Gericht entscheidet über Auslieferung von Assange an die USA

Ist Assange Verräter oder Held?

Das oberste britische Strafgericht in London entscheidet über die Auslieferung des Wikileaks-Gründers an die Justiz der Vereinigten Staaten. Dort droht ihm lebenslange Haft.
Gleich fünf Nobelpreisträger appellierten an Präsident Donald Trump, darunter der österreichische Schriftsteller Peter Handke: „Wir richten an Sie die Bitte, als Vermächtnis Ihrer Amtszeit Julian Assange zu begnadigen oder auf die Auslieferung zu verzichten.“ Seine Verfolgung verletze das Recht auf freie Rede als Grundprinzip der amerikanischen weiter

Klischees schaden der IT

Nur wenige Frauen zieht es in die Branche, dabei gibt es spannende Jobs – und das Bild vom Programmierer im dunklen Keller ist längst überholt.
Den ganzen Tag vor dem Computer sitzen, keine Gespräche, nur Nerds um einen herum. So stellen sich viele Menschen Informatikberufe vor. Das schreckt ab – vor allem Frauen. Gerade einmal 20 Prozent der Informatikstudierenden sind weiblich. Dabei haben die meisten ein falsches Bild im Kopf. „Tatsächlich geht es in IT-Jobs immer darum, zu weiter

König trauert mit den Angehörigen

Bei einem Erdrutsch in Norwegen sind mindestens sieben Menschen gestorben. Weitere werden vermisst.
Vier Tage nach einem heftigen Erdrutsch im Süden Norwegens haben die Rettungskräfte mittlerweile sieben Todesopfer im Katastrophengebiet gefunden. Drei Menschen gelten weiter als vermisst. Die Retter gaben auch mehr als 100 Stunden nach der Katastrophe die Hoffnung nicht auf, Überlebende finden zu können. Das Schicksal der Menschen im Katastrophengebiet weiter

Kopfballtor von Akanji beflügelt Dortmund

Dortmund. Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund startet mit einem Sieg ins neue Jahr. Beim Heimdebüt des neuen BVB-Trainers Edin Terzic sichern Manuel Akanji (66.) und Jadon Sancho (90-+1) nach zuletzt drei Niederlagen im eigenen Stadion ein 2:0 (0:0) gegen den VfL Wolfsburg. „Ich bin einfach froh, dass der Ball reinging“, sagte Torschütze weiter

Langer Ausfall bei Hertha

Hertha BSC muss mehrere Wochen ohne Außenstürmer Javairo Dilrosun, 22, auskommen. Der Niederländer zog sich im Training eine Bänderverletzung im Knie zu, wie der Bundesligist am Rande des 3:0 gegen Schalke – Tore: Guendouzi (36.), Cordoba (52.), Piatek (80.) – mitteilte. Sorge vor Überbelastung Der Sportwissenschaftler Ingo Froböse weiter

Lena Dürr kämpft sich nach vorn

Als Achte im Slalom von Zagreb fährt die 29-Jährige erstmals seit einem Jahr wieder in die „Top Ten“ im Weltcup.
Beim Slalom-Weltcup auf dem Bärenberg nahe der kroatischen Hauptstadt Zagreb hat Lena Dürr bei schwierigen Bedingungen einen guten achten Rang eingefahren. Der 29-Jährigen gelang damit in diesem Winter erst die zweite „Top Ten“-Platzierung einer deutschen Rennläuferin. Mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,05 Sekunden sicherte sich weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 2 Mio. EUR auf die Losnummer 0 103 506 100 000 EUR auf die Losnummer 0 247 045 50 000 EUR auf die Losnummer 0 474 915 10 000 EUR auf die Losnummer 2 883 767 Je 1000 EUR auf die Endziffern 9 771 Je 450 EUR auf die Endziffern 00, 65, 87 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 5: weiter

Mit Schnauzer und Schlaghose

Was ist im neuen Jahr angesagt? Was essen, trinken, tragen Trendsetter? Was machen sie in ihrer Freizeit? Ein Überblick.
Corona und Lockdown haben das Lebensgefühl vieler Menschen verändert: Junge Leute tanzen sich den Frust auf Internetplattformen wie Instagram Reels oder TikTok weg: Oder sie schauen Streamingdienste wie Netflix und posieren beim Heimtraining fürs Smartphone . Das war 2020. Experten für Mode und Lifestyle – geben einen Ausblick auf das, was weiter

Motorradunfall 16-jähriger stirbt beim Überholen

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist am Neujahrstag auf einer Landstraße zwischen Schlat und Göppingen tödlich verunglückt. Der junge Mann wollte am Abend ein Auto überholen, übersah dabei aber einen entgegenkommenden Wagen. Dessen Fahrer konnte noch auf den Grünstreifen ausweichen, dennoch prallte das Motorrad gegen die Frontpartie des Autos weiter
Leitartikel Michael Gabel zum Verbraucherschutz in Corona-Zeiten

Nicht krisenfest

Eigentlich hat 2020 für Verbraucher Verbesserungen gebracht: Sie sparten einen Teil der Mehrwertsteuer, sie müssen bald keine Knebelverträge mehr zum Beispiel für Handys abschließen, und die Möglichkeit einer Musterklage hilft im Rechtsstreit gegen große Konzerne. Doch der millionenfache Ärger wegen ausgefallener (Flug-)Reisen machte diese positiven weiter
  • 5

Niger 70 Menschen ermordet

In dem von Terror heimgesuchten westafrikanischen Land Niger haben Bewaffnete in zwei Dörfern nahe der Grenze zu Mali mindestens 70 Menschen getötet und mehr als 20 weitere verletzt. Innenminister Alkache Alhada bezeichnete die Angreifer als Dschihadisten. Im Niger und den anderen Ländern der Region sind verschiedene Terrorgruppen aktiv, die Al-Kaida weiter

Perfekter Start ins zehnte Jahr

Die Elf von Kulttrainer Streich trumpft im badischen Duell auf und feiert in Hoffenheim einen denkwürdigen Sieg.
Mit breitem Grinsen umarmte Christian Streich sein Betreuerteam. Dann versteckte er sein Gesicht unter einer Maske und herzte jeden Spieler. Sein SC Freiburg hätte ihm keinen besseren Start in sein zehntes Jahr als Cheftrainer bescheren können. Das 3:1 (3:0) in Hoffenheim war der vierte Sieg in Serie in der Fußball-Bundesliga. „Es freut mich weiter

Plastikmüll macht Störchen zu schaffen

Eine Untersuchung zeigt: Die Tiere fressen oft Kunststoffteile. Das kann den Magen verstopfen.
Ein orange-rosa schimmernder Kringel auf der Erde – ein Regenwurm? Mit einem Happs steckt er im Schnabel des Storches. Der Vogel schluckt seine Beute direkt oder bringt sie zu seinen Jungen, die im Nest auf Futter warten. Hat der Storch Pech, dann hat er allerdings gerade ein Haushaltsgummi vom Boden aufgelesen. Nach dem Fressen speit ein Storch weiter
Kommentar Stefan Kegel zum Verstoß des Irans gegen das Atomabkommen

Politik der Nadelstiche

Übergangszeiten sind für Verhandler oft ein Trumpf. Denn hier lassen sich mit Aplomb Pflöcke für künftige Gespräche einschlagen, ohne dass man unmittelbare Gegenreaktionen erwarten muss. Der Iran führt das gerade eindrucksvoll vor. Die Ankündigung, noch mehr Uran anzureichern als nach dem Atomabkommen erlaubt, ist eine Wette darauf, dass Donald weiter

Reise-Boom im Sommer

Vorstandschef Joussen erwartet, dass viele Flüge schnell ausgebucht sind.
Europas größter Tourismuskonzern Tui rechnet mit einer kräftigen Wiederbelebung des in der Corona-Krise eingebrochenen Reisemarkts in diesem Jahr. „Wir erwarten einen schon weitgehend normalen Sommer“, sagte Tui-Vorstandschef Fritz Joussen der Düsseldorfer „Rheinischen Post“. Man werde aber „nur rund 80 Prozent so viele weiter

Ruf nach Hilfe für Assange

Deutsche Abgeordnete gegen Auslieferung.
Mehrere Abgeordnete haben vor der heutigen Gerichtsentscheidung über den US-Auslieferungsantrag des Wikileaks-Gründers an die britische Regierung appelliert. „Sollte die Auslieferung juristisch beschieden werden, fordern wir die britische Regierung zum Schutz vor Verfolgung unliebsamer Journalisten auf, Julian Assange nicht an die USA auszuliefern weiter

Ruf nach Vergeltung

Ein Jahr nach dem tödlichen US-Angriff auf den iranischen General Soleimani und den irakischen Gefolgsmann Abu Mahdi al-Muhandis haben in Bagdad Tausende demonstriert. Sie forderten Vergeltung. Foto: Ahmad al-Rubaye, afp weiter

Russland Großstadt im Dauerprotest

Seit inzwischen einem halben Jahr begehrt der äußerste Osten Russlands gegen Moskau auf. Woche für Woche gehen die Menschen in der Großstadt Chabarowsk auf die Straße. „So was haben wir in Russland noch nicht gesehen“, sagt der Moskauer Politologe Alexander Kynew. „Ich kenne kein derartiges Beispiel seit dem Zerfall der Sowjetunion.“ weiter

Sänger mit Kultstatus

Gerry Marsden ist im Alter von 78 Jahren gestorben.
Gerry Marsden, Sänger der britischen Band „Gerry and the Pacemakers“, ist im Alter von 78 Jahren an einer Infektion des Herzen gestorben. Das teilte ein Freund der Familie am Sonntag in London mit. Marsden, 1942 im britischen Liverpool geboren, landete mit seiner Band „Gerry and the Pacemakers“ 1963 drei Nummer-eins-Erfolge weiter

Schottland Johnson gegen neues Referendum

Der britische Premier Boris Johnson hat den Wunsch Schottlands nach einem Unabhängigkeitsreferendum erneut zurückgewiesen. „Volksabstimmungen sind meiner Erfahrung nach, meiner direkten Erfahrung nach, in diesem Land nicht unbedingt fröhliche Ereignisse“, sagte Johnson am Sonntag in der „Andrew Marr-Show“ des Senders BBC in weiter

Schwarzwald ist Corona-Gewinner

Der Lockdown treibt die Menschen in die Natur. Weil Skipisten dicht sind, stürmen Winterfans die Naherholungsgebiete. Aber auch im Frühjahr und Sommer kamen deutlich mehr Ausflügler als sonst.
Die Corona-Pandemie hat im Schwarzwald einen Wander-Boom ausgelöst. Im Nationalpark Schwarzwald seien im Zeitraum April bis Juni 2020 rund 100 000 Gäste mehr unterwegs gewesen als im Vorjahreszeitraum, erklärte die Parkverwaltung. Das sei ein Plus von knapp 50 Prozent. An einigen Stellen wurden demnach gar doppelt bis dreimal so viele Ausflügler weiter
Schriftsteller

Schweizerisches Welttheater

Mehr als nur Schullektüre: „Der Besuch der alten Dame“ und „Der Richter und sein Henker“ – vor 100 Jahren wurde Friedrich Dürrenmatt geboren.
Nach einem Alibi fragt der ermittelnde Kommissär Bärlach nicht. „Sie trauen mir den Mord nicht zu?“, stöhnt ein Schriftsteller in dem Roman „Der Richter und sein Henker“. „Da haben wir es wieder, die Schriftsteller werden in der Schweiz aufs traurigste unterschätzt!“ Das traf im Falle von Friedrich Dürrenmatt weiter
Kommentar Carsten Muth über den Zoff beim VfB Stuttgart

Schwerer Schaden

Da spielt der VfB Stuttgart als Aufsteiger bislang eine gute Saison, trotz der beiden jüngsten Niederlagen gegen Wolfsburg und Leipzig. Das Team tritt mutig und offensiv auf, hat viele Sympathien gewonnen. Doch in der Führungsspitze des Klubs dreschen sie aufeinander ein. Das muss man nicht verstehen. Die in aller Schärfe ausgetragene Auseinandersetzung weiter
  • 119 Leser

Ski Nordisch

SKI NORDISCH Skispringen Vierschanzentournee, 3. Springen in Innsbruck, Großschanze, Endstand: 1. Stoch (Polen) 261,6 Pkt. (127,5/130,0 m), 2. Lanisek (Slowenien) 249,6 (127,5/123,5), 3. Kubacki 248,3 (126,0/127,0), 4. Zyla (beide Polen) 246,2 (126,5/124,5), 5. Sato (Japan) 245,6 (126,5/130,0), 6. Eisenbichler (Siegsdorf) 245,0 (120,5/128,5), weiter

Söder: Lockdown noch bis Ende Januar

Die Beschränkungen könnten um weitere Wochen verlängert werden. Nicht nur der bayerische Ministerpräsident plädiert dafür. Irritation über Ausflügler.
Wenige Tage vor erneuten Bund-Länder-Gesprächen läuft alles auf eine Verlängerung des Lockdowns in Deutschland hinaus. Offen ist allerdings, bis wann. Hier könnten die Länder nach den Gesprächen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag unterschiedliche Linien fahren. Das deutet sich nach einer Schaltkonferenz der Staatskanzlei-Chefs an. weiter

Söder: Lockdown noch bis Ende Januar

Die Beschränkungen könnten um weitere Wochen verlängert werden. Nicht nur der bayerische Ministerpräsident plädiert dafür. Irritation über Ausflügler.
Wenige Tage vor erneuten Bund-Länder-Gesprächen läuft alles auf eine Verlängerung des Lockdowns in Deutschland hinaus. Offen ist allerdings, bis wann. Hier könnten die Länder nach den Gesprächen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Dienstag unterschiedliche Linien fahren. Das deutet sich nach einer Schaltkonferenz der Staatskanzlei-Chefs an. weiter
  • 101 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Bundesliga Nach der ersten Halbzeit sah es nach einer faustdicken Überraschung aus. Dann drehte der FC Bayern München auf und besiegte das Kellerkind FSV Mainz 05 mit 5:2 (0:2). Vierschanzen-Tournee Der Pole Kamil Stoch hat das Springen in Innsbruck gewonnen. Die deutschen Starter erlebten eine bittere Enttäuschung. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 14. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 20.30 Uhr: Fußball, Premier League, 17. Spieltag: FC Southampton – Liverpool MagentaSport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, 5. Spieltag: Schwenninger Wild Wings – Straubing Tigers und ERC Ingolstadt – Adler Mannheim Nitro 22.15 Uhr: 100% Bundesliga weiter

Staatsballett mit Online-Premiere

Es soll der Startschuss sein in ein neues, besseres Jahr: Das Bayerische Staatsballett präsentiert an diesem Montag (20.15 Uhr) seine erste Online-Premiere. Der Dreiteiler „Paradigma“ sollte ursprünglich Anfang November vor Publikum aufgeführt, dann Anfang Dezember als Live-Premiere aus dem leeren Nationaltheater gestreamt werden. Wegen weiter

Start ins Wahljahr mit Prominenz

Die CDU-Fraktion trifft sich zur Klausur und fühlt den Kandidaten für den Bundesvorsitz virtuell auf den Zahn.
Die CDU-Fraktion startet mit einer zweitägigen Klausur ins Superwahljahr 2021 und wird dabei auch die Kandidaten für den Bundesvorsitz befragen. Die Fraktion werde am 13. und 14. Januar teilweise in Präsenz, teilweise virtuell tagen, sagte Fraktionschef Wolfgang Reinhart. Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen würden nacheinander für weiter

Streit um Flüchtlinge aus Bosnien

Nach Brand im Lager Lipa sieht SPD „humanitäre Notsituation“.
CDU und SPD streiten über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Lagern in Griechenland oder Bosnien. SPD-Fraktionsvize Achim Post zeigte sich am Sonntag offen dafür, doch die CDU-Politiker Friedrich Merz und Thorsten Frei warnten vor einem Anreiz zur Migration nach Europa. Die Organisation Pro Asyl warf der Europäischen Union vor allem mit Blick auf weiter

Südwest-Feuerwehren schicken Hilfe nach Kroatien

Nach dem verheerenden Erdbeben in Kroatien haben Feuerwehren aus Baden-Württemberg 15 Lastwagen mit Hilfsgütern in die Region geschickt. Innerhalb von zwei Tagen seien jede Menge Ausrüstung, Kleidung, Hygieneartikel und Lebensmittel zusammengekommen, sagte der ehemalige Vizepräsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg, Gerd Lai. Von weiter

Tuchels Nachfolger

Mauricio Pochettino , 48, tritt die Nachfolge von Thomas Tuchel als Trainer des französischen Fußballmeisters Paris St. Germain an. Der Argentinier, zuletzt von 2014 bis '19 bei Tottenham, bekommt einen Vertrag bis zum Sommer 2022. Foto: Matthias Balk/dpa weiter

Union fordert Iran-Sanktionen

Der geplante Vertragsverstoß sorgt für Unmut. SPD-Außenpolitiker Schmid warnt vor einem „Spiel mit dem Feuer“.
Die Ankündigung der iranischen Regierung, mit der weiteren Anreicherung von Uran erneut gegen das Atomabkommen zu verstoßen, hat in Deutschland als einem der Vertragsstaaten Empörung ausgelöst. Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Jürgen Hardt, nannte es gegenüber dieser Zeitung eine „Provokation“, dass der Iran kurz weiter

US-Wahl Weiter Widerstand gegen Ergebnis

Eine Gruppe republikanischer US-Senatoren hat Widerstand gegen die Bestätigung des Ergebnisses der Präsidentschaftswahl durch den US-Kongress angekündigt. Bei der Sitzung am Mittwoch wollen sie die Einsetzung einer Untersuchungskommission fordern, die eine zehntägige Prüfung des Wahlergebnisses vornehmen soll. Die Initiativen könnten die endgültige weiter

Verbraucher sparen so viel wie noch nie

Nach Berechnungen der DZ-Bank ist die Sparquote im Jahr 2020 auf 16 Prozent gestiegen.
Die Menschen in Deutschland haben im Corona-Jahr wie die Weltmeister gespart und sind dadurch in Summe so reich wie nie. Nach Berechnungen der DZ Bank hat das Geldvermögen der privaten Haushalte im Jahr 2020 um 393 Milliarden Euro auf 7,1 Billionen Euro zugenommen haben. Über die Verteilung machte die DZ-Bank keine Angaben. Den Zuwachs von 5,9 Prozent weiter

Verfolgungsjagd in saudischem Sand und Geröll

Titelverteidiger Carlos Sainz (im Bild) vor Rekordchampion Stéphane Peterhansel haben in ihren Minis nach einem spannenden Duell mit einem Doppelsieg zum Auftakt der Rallye Dakar die Ansprüche des deutschen Teams X-Raid in Saudi-Arabien unterstrichen. Der Spanier Sainz setzte sich auf der ersten Etappe über 277 Wertungskilometer zwischen Dschidda weiter

Vertreibung Zentrum soll im Sommer eröffnen

Das Berliner Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung soll spätestens bis zum Sommer eröffnet werden. Das sagte Stiftungsdirektorin Gundula Bavendamm. Die Institution sei überfällig, „nach den Kämpfen der Vergangenheit über eine adäquate Erinnerung an die Vertreibung der Deutschen“. Zudem stehe das Thema Flucht seit weiter

Warum der Impfstart misslungen ist

Ein Impfzentrum schließt vorzeitig, eine Hotline zur Terminvergabe funktioniert nicht richtig und die Bereitschaft zum Impfen ist gering. Auch an der EU regt sich Kritik.
Sehnsüchtig wurde der Impfstoff gegen das Coronavirus erwartet, doch der Start der Impfkampagne erweist sich als schwierig. Bundesregierung und EU-Kommission sind in der Kritik. Was läuft schief? Gibt es zu wenig Impfstoff? Die EU hat Bezugsrechte für knapp zwei Milliarden Impfdosen. Das ist mehr als genug für die 450 Millionen EU-Bürger. Der Impfstoff weiter

Wegfall von 600 000 Jobs befürchtet

IfW-Chef Gabriel Felbermayr sieht in der Zukunft vor allem Probleme für die Branchen Tourismus und Luftfahrt.
Wegen der Corona-Pandemie werden nach Ansicht des Ökonomen Gabriel Felbermayr in Deutschland 600 000 Arbeitsplätze verloren gehen. Am härtesten treffe es Bereiche, die bereits vorher einem strukturellen Wandel unterlagen wie die Luftfahrt- und die Tourismusbranche, sagte der Chef des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW). Die Luftfahrt weiter

Winter von seiner schönen Seite

So schön wie hier in Brandenburg zeigt sich der Winter derzeit nicht überall. Während dort der Schnee sogar zum Schneemann bauen reichte, bleibt es in weiten Teilen Deutschlands allenfalls überzuckert. Auch zum Wochenstart erwartet die Menschen in Deutschland eine Mischung aus Schnee und Regen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, weiter

Zwei Lichtblicke im Langlauf-Lager

Katharina Hennig darf erneut auf ein Top-Resultat hoffen, Lucas Bögl überzeugt mit Aufholjagd.
Katharina Hennig und Lucas Bögl zeigen, dass die deutschen Skilangläufer in der Saison der Heim-WM doch zumindest in der erweiterten Weltspitze mithalten können. Hennig darf sogar bei der Tour de Ski auf ein Top-Resultat hoffen. Es war ein „Lichtblick“ für Hennig, Bögl zeigte eine Aufholjagd: Nach dem Auftakt-Fiasko im Sprint haben weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu „Eltern und Lehrer lehnen Eisenmann-Pläne ab“, vom 30. Dezember

Dieser Artikel spricht nicht allen Eltern aus der Seele! Ich für meine Person bin Frau Eisenmann für ihr Engagement und ihre unermüdliche Lobby-Arbeit im Sinne unserer Kinder unendlich dankbar. Hat man sonst in diesen Zeiten doch oft das Gefühl, dass die Bedürfnisse von Kindern nur wenig bedacht werden. Die Kindergärten und Schulen wieder zu öffnen,

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Lockdown und Corona-Impfung:

Den meisten von uns war klar, dass am 10.01.2021 nicht alles einfach wieder hochgefahren wird. Wie auch? Das Virus wütet weiter, die Impfaktion in Deutschland läuft gelinde gesagt, nur schleppend an und das medizinische Personal in den Krankenhäusern hängt vor Erschöpfung buchstäblich in den Seilen.

Wieso hinkt Deutschland, das Land in welchem

weiter
  • 3
  • 827 Leser