Artikel-Übersicht vom Montag, 11. Januar 2021

anzeigen

Regional (66)

Doppeltes Jubiläum bei der Raiba

Personalie Klaus-Dieter Strobel und Andreas Widmann arbeiten seit nunmehr 30 Jahren bei der Raiffeisenbank Mutlangen.

Mutlangen. Zwei Mitarbeiter der Raiffeisenbank (Raiba) Mutlangen eG durften zu Jahresbeginn gleichzeitig ihr Betriebsjubiläum feiern – sowohl Klaus-Dieter Strobel als auch Andreas Widmann sind seit 30 Jahren beim Geldinstitut angestellt.

Klaus-Dieter Strobel ist Hauptkassenverantwortlicher der Bank und Serviceberater in der Hauptstelle Mutlangen.

weiter
  • 661 Leser

Elfi Bauer übernimmt

Kirche Dekanin Richter setzt die neue Pfarrerin in Göggingen-Leinzell ein.

Göggingen-Leinzell. Der eine geht, eine andere kommt – am Sonntag, 17. Januar, wird Pfarrerin Elfi Bauer von Dekanin Ursula Richter in ihr neues Amt als Pfarrerin in Göggingen-Leinzell eingeführt. Seit dem 1. Januar 2021 gibt es für die beiden Kirchengemeinden Eschach und Göggingen-Leinzell nur noch ein gemeinsames Pfarramt.

Gleichzeitig

weiter
  • 686 Leser

Blut spenden beim DRK Abtsgmünd

Versorgung Aktion am Dienstag, 19. Januar, ab 14.30 Uhr in der Kochertal-Metropole.

Abtsgmünd. Aufgrund der begrenzten Haltbarkeit von Blutpräparaten werden Blutspenden kontinuierlich und dringend benötigt, um auch weiterhin sicher durch die Wintermonate zu kommen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bittet das DRK daher dringend um Blutspenden am Dienstag, 19. Januar, von

weiter
  • 5
  • 1014 Leser

Den Ortskern revitalisieren

Gemeinderat Eschacher Gremium befasst sich mit Förderprogramm zur Ortsentwicklung und dem Etat für 2021. Rund sieben Millionen Euro werden investiert.

Eschach.

Wohin will sich Eschach in den kommenden 20 Jahren bewegen? Wie soll der Ortskern sich entwickeln? Wie kann man leer stehende Scheunen und marode Gebäude für die Zukunft nutzen? Und wie viel Förderung könnte man als öffentliche Hand, aber auch als privater Hausbesitzer für einen Strukturwandel von Bund und Land erhalten?

Auf all diese

weiter

Ideen für Kreisverkehr

Göggingen. In der kommenden Sitzung des Gögginger Gemeinderats in der Gemeindehalle Göggingen (Mittwoch, 13. Januar, Beginn: 19.30 Uhr) geht es nach dem Tagesordnungspunkt eins, der Bürgerfragestunde, um die Vorstellung der Möglichkeit eines Kreisverkehrs im Bereich Hauptstraße/Friedhofweg sowie die Neufestsetzung der Bestattungsgebühren. Außerdem

weiter
  • 594 Leser
Polizeibericht

Einkaufszentrum evakuiert

Waiblingen. Am Montag um kurz vor 16 Uhr kam es zu einem Brandalarm in einem Einkaufszentrum in der Ruhrstraße in Waiblingen: In einem Nebengebäude eines Einkaufszentrums war eine Restmüllpresse in Brand geraten. Wegen der starken Rauchentwicklung zog der Rauch in das Hauptgebäude, so dass dieses evakuiert werden musste. Die Feuerwehr Waiblingen,

weiter
  • 543 Leser

Pfitzerstraße am Mittwoch gesperrt

Verkehr Wegen einer leckenden Wasserleitung muss die Pfitzerstraße beim Modepark Röther gesperrt werden.

Schwäbisch Gmünd. Die Pfitzerstraße in Schwäbisch Gmünd wird am kommenden Mittwoch, 13. Januar, ab 9 Uhr auf Höhe des Modeparks Röther in Richtung Mutlangen gesperrt. Das teilt die Gmünder Stadtverwaltung mit. Hintergrund der Sperrung sei eine leckende Wasserleitung, die von Mitarbeiten der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd repariert werden muss.

weiter
  • 5
  • 613 Leser
Polizeibericht

Rauschgift im Rucksack

Göppingen. Die Polizei kontrollierte am Sonntag gegen 17 Uhr eine Personengruppe in der Göppinger Innenstadt. Bei einer 30-Jährigen, die sich nicht ausweisen konnte, fanden die Beamten rund 100 Gramm Marihuana, die in ihrem Rucksack waren. Ebenso eine kleine Menge Kokain. Bei einer anschließend durchgeführten Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler

weiter
  • 618 Leser
Polizeibericht

Vier Leichtverletzte

Aalen-Wasseralfingen. Bei einem Auffahrunfall in der Wilhelmstraße in Wasseralfingen sind am Sonntagmittag nach Polizeiangaben vier Personen verletzt worden. Verursacht hatte den Unfall ein 18-Jähriger, als er gegen 14.20 Uhr mit seinem Mercedes auf den verkehrsbedingt stehenden Mercedes eines 35-Jährigen aufgefahren war.

weiter
  • 433 Leser
Polizeibericht

Vom Bremspedal gerutscht

Schwäbisch Gmünd. Ein 94-jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag einen Unfall verursacht, bei dem nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 13 000 Euro entstand. Demnach hat eine 68-jährige Corsa-Fahrerin gegen 15 Uhr auf der B 29 ihren Blinker betätigt, um nach links abzubiegen. Gleichzeitig bremste sie ihr Fahrzeug ab. Der 94-Jährige

weiter

„Die Hirtin“ im Glanz der Sonne

Wege zur Kunst Klirrender Kälte ist sie in diesen Tagen ausgesetzt: Die Skulptur des Bildhauers Fritz Nuss, „Die Hirtin“, auf den Käppelesäckern bei Straßdorf. Viele Menschen sind in diesen Tagen dort unterwegs und genießen den Winter – immer mit genügend Abstand. Foto: Tom

weiter
  • 4
  • 321 Leser
Guten Morgen

Ein Mal was richtig machen

Erik Roth zerdenkt Kleinigkeiten im Straßenverkehr

Feierabend. Wie das duftet. Aber in Coronazeiten kann man da nicht viel unternehmen. Ein kleiner abendlicher Spaziergang tut aber trotzdem gut. Kaum jemand ist unterwegs draußen. Ist auch schon dunkel. Obwohl? Doch. Da ist jemand unterwegs. Ein Herr läuft einige Meter vor mir aus einer Einfahrt. Sein Ziel? Ein am Straßenrand geparktes Auto. Was

weiter
  • 2
  • 484 Leser

Kein Geschäft hat geöffnet

Corona-Verordnung Bundesweiter Aufruf in Gmünd nicht befolgt.

Schwäbisch Gmünd. Kein Gmünder Einzelhandelsgeschäft und Gastronom ist am Montag dem Aufruf der bundesweit lancierten Aktion „WirMachenAuf“ zum Verstoß gegen die Corona-Verordnung gefolgt. Das ist die Bilanz der Stadtverwaltung, die ebenso wie die Polizei ein besonderes Auge darauf hatte. Geöffnet gewesen seien nur Geschäfte des

weiter
  • 5
  • 598 Leser

Corona-Pandemie Rückgang bei den Aktiven Fällen

609 Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 49 weniger als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, liegt dem Landratsamt zufolge bei 169. Die Zahlen für den Ostalbkreis Seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 7657 Davon wieder gesund: 6899 (+49) Verstorbene: 149 Folgende

weiter
  • 5
  • 469 Leser

Stadtwerke: so erreichbar

Corona Kundenzentrum bleibt bis Ende des Monats geschlossen.

Schwäbisch Gmünd. Die Schließung des Kundenzentrums der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd in der Bürgerstraße verlängert sich nach jetzigem Stand bis 31. Januar. Grund dafür ist die Verlängerung der behördlichen Corona-Verordnung von Bund und Ländern. Kunden können die Stadtwerke allerdings telefonisch unter der Nummer 603-8111 und per

weiter
  • 305 Leser
Geistlicher Impuls

Wer wird uns Gutes sehen lassen?

Sehen wir Gutes, wenn wir ins neue Jahr blicken? Das wird jeder und jede anders beantworten. Es gibt ja Glückskinder, die sehen jede Zukunft rosig. Und es gibt Sorgenvolle, die sich nur ängstigen. Viele von uns werden irgendwo dazwischen leben und fühlen. Es gibt Aussicht auf Gutes, Festliches – aber auch Anlass zu allerhand Sorge wegen Corona

weiter

Viele Ideen für die und von der Jugend

Stadtjugendring Mitgliederversammlung digital. Sandtogether als neues Mitglied aufgenommen.

Schwäbisch Gmünd. Beim Stadtjugendring gibt es viele Ideen für neue Aktionen. Ob und wie sie umgesetzt werden können, hängt vom Verlauf der Corona-Pandemie ab. Das wurde bei der Online-Mitgliederversammlung der Organisation deutlich. Der Stadtjugendring möchte im neuen Jahr zusammen mit dem BUND, dem Stadtjugendring Aalen, dem Theater der Stadt

weiter
  • 5

Bitte um Benehmen im „Wohnzimmer“

Jägervereinigung Appell an vermehrte Naturbesucher in den Wintermonaten.

Schwäbisch Gmünd, Die Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd bittet in der kargen Winterszeit um Respekt und Achtung für das heimische Wild. Angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zieht es derzeit viele Menschen in Wald und Flur. Dabei solle nicht vergessen werden, dass dort „das Wohnzimmer“ vieler wild lebender Tiere ist,

weiter
Wahlsplitter

AfD: Energie zu teuer

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder AfD-Landtagskandidat Ruben Rupp kritisiert die Kostenexplosion für Benzin und Heizöl, er fordert eine Abschaffung des nationalen Emissionshandels, der mit dem 1. Januar 2021 begonnen habe. Ruben Rupp: „Seit Monaten erleiden Arbeitnehmer und Unternehmer massive Einkommenseinbußen aufgrund der Corona-Maßnahmen

weiter
  • 3
  • 421 Leser
Wahlsplitter

CDU: Bezahlbarer Wohnraum

Schwäbisch Gmünd. CDU-Landtagskandidat Tim Bückner besuchte die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft VGW und tauschte sich mit Geschäftsführer Celestino Piazza über die Wohnraumpolitik und die Situation in Gmünd aus. Bückner machte deutlich, dass er bezahlbaren Wohnraum für die große gesellschaftliche und soziale Frage unserer Zeit

weiter
  • 2
  • 221 Leser
Wahlsplitter

CDU: Ostalb stärken

Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes Ostalb und Kandidat für die Landtagswahl, Tim Bückner (Wahlkreis Schwäbisch Gmünd), und Landtagsabgeordneter Winfried Mack (kandidiert erneut im Wahlkreis Aalen) waren im Gespräch mit Markus Kilian, Geschäftsführer der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall. Beide Politiker

weiter
  • 1
  • 364 Leser
Wahlsplitter

FDP: Konzepte für Schulen

Schwäbisch Gmünd. Das Online-Treffen des FDP-Ortsverbandes Gmünd-Lorch war geprägt von der Diskussion um einen verantwortbaren Zeitpunkt zur Öffnung der Schulen. FDP-Landtagskandidat Chris-Robert Berendt, selbst Gymnasiallehrer, sagte: „Es fehlt noch immer an Konzepten und Investitionen in den Infektionsschutz, die den Unterricht vor Ort ermöglichen.

weiter
  • 1
  • 291 Leser
Wahlsplitter

Linke: Ein-Euro-Ticket

Schwäbisch Gmünd. Der Landtagskandidat für Die Linke im Wahlkreis Gmünd, Christian Zeeb, kritisiert die aktuelle Klimapolitik der Landesregierung als ambitions- und planlos. Klimapolitik müsse weitergedacht werden als bisher, etwa durch eine stärkere Einbindung von Kommunen und Landkreisen. Christian Zeeb: „Ein umfassendes 1€-Ticket für

weiter
  • 4
  • 290 Leser

Im Corona-Jahr viel Neues ausprobiert

Kirche Pfarrer Markus Schönfeld und der Gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderats Wolfgang Hüttner blicken auf das zurückliegende Jahr in der Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof zurück.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Traditionell blickte die Kirchengemeinde St. Maria bei der Jahresschlussandacht auf das außergewöhnliche Jahr zurück. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes standen dabei der Jahresrückblick. Pfarrer Markus Schönfeld und der Gewählte Vorsitzende Wolfgang Hüttner sahen im Coronajahr 2020 nicht nur Schlechtes.

So sei die

weiter
Kurz und bündig

Mit Pflegern im Gespräch

Schwäbisch Gmünd. Der SPD-Landtagskandidat Jakob Unrath wird am Donnerstag, 14. Januar, um 19 Uhr auf seinem Facebook-Kanal „JazuJakob“ ein halbstündiges Live-Gespräch senden. Er unterhält sich mit dem Krankenpfleger und Personalrat in den Ostalbkliniken, Simon Janot. Dabei soll es unter anderem um den Berufsalltag von Krankenpflegern und

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunden beim VdK

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund der Verschärfung der Corona-Verordung entfällt im Januar die Sprechstunde des VdK-Kreisverbandes. Um die Beratung aufrecht zu erhalten, bietet der Kreisverband allerdings eine telefonische Betreuung an. Am Dienstag, 12. Januar, ist Mathias Pfeifer i von 14 bis 16 Uhr telefonisch unter der Nummer (07171) 2494 erreichbar.

weiter
  • 3
  • 180 Leser

Wissen und Erfahrung für die nächste Generation

Handwerk Goldene und Diamantene Meisterbriefe für 28 Alt-Meister aus der Kreishandwerkerschaft Ostalb.

Schwäbisch Gmünd. Jedes Jahr Anfang Dezember werden im Augustinus-Gemeindehaus in Schwäbisch Gmünd im feierlichen Rahmen die Ehrenmeisterbriefe des Handwerks an die Handwerksmeister und -meisterinnen überreicht. Die Altmeisterfeier, die von der Kreishandwerkerschaft Ostalb in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Ulm durchgeführt wird,

weiter

Versorgung Christliche Patientenvorsorge

Aalen. Die Caritas Ostwürttemberg bietet Orientierungsgespräche zur christlichen Patientenvorsorge „Lebensfaden“ an. Die nächsten Beratungszeiten in Aalen sind am Donnerstag, 14. Januar und 28. Januar, im Haus der katholischen Kirche in Aalen, Weidenfelder Straße 12. Die Terminvereinbarung für ein Gespräch erfolgt über Natalie Pfeffer,

weiter
  • 418 Leser

Ehrenamtliche Nachhilfe finden

Aalen. Das Bildungsbüro Ostalbkreis verfügt über eine ganze Reihe an Angeboten. Neu ist der Pool für ehrenamtliche Nachhilfeanbieter. In diesen Nachhilfepool können sich alle Ehrenamtlichen eintragen lassen, die ihre Unterstützung beim Lernen anbieten. Sowohl erfahrene Nachhilfelehrerinnen und -lehrer als auch Unterstützer, die bisher noch nicht

weiter
  • 463 Leser

Immer mehr Kindern fehlen Worte

Corona Sprach- und Sprechstörungen – erhöht die Pandemie das Risiko? Die KKH stellt dazu eine Studie vor.

Aalen. Bei immer mehr Kindern und Jugendlichen werden Sprach- und Sprechstörungen diagnostiziert, informiert die KKH (Kaufmännische Krankenkasse). So sei die Zahl der betroffenen 6- bis 18-Jährigen von 2009 auf 2019 um rund 56 Prozent gestiegen. Insgesamt seien mehr als sieben Prozent der Heranwachsenden betroffen, bei den 6- bis 10-Jährigen sogar

weiter

Zahl des Tages

142

Filialen des Modehauses Adler sollen trotz Insolvenz in Deutschland wieder öffnen, sobald der Lockdown aufgehoben ist. Die Märkte in Ellwangen und Aalen gehören dazu.

weiter
  • 621 Leser

Bücherei Stadtbibliothek bleibt vorerst zu

Heubach. Die Stadtbibliothek Heubach bleibt vorerst bis 31. Januar geschlossen. Alle entliehenen Medien werden über den Zeitrahmen der Schließung gebührenfrei verlängert. Bibliotheksnutzer haben zudem die Möglichkeit, die Ostalb-Onleihe unter www.ostalb-onleihe.de zu nutzen. Voraussetzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Weitere Infos zum

weiter
  • 514 Leser

Aufträge für Sanierung von Straßen

Gemeinderat Alfdorfer Gemeinderat tritt am kommenden Montag im Bürgerzentrum Pfahlbronn zusammen.

Alfdorf. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Alfdorf findet am Montag, 18. Januar, um 19 Uhr im Bürgerzentrum Pfahlbronn statt.

Im Tagesordnungspunkt 1 geht es um die Genehmigung der Niederschrift der öffentlichen Sitzung vom 14. Dezember. Außerdem Thema: der Gemeinsame Gutachterausschuss Welzheimer Wald, dafür steht eine Änderung der öffentlich-rechtlichen

weiter
  • 5
  • 317 Leser

Kein Betrieb in der Bücherei

Pandemie Die Bücherei „Point“ in Lorch bleibt bis 31. Januar geschlossen.

Lorch. Die Türen der evangelischen Bücherei „Point“ im Gemeindehaus in Lorch bleiben verschlossen. Wie die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars mitteilt, gilt dies zunächst bis einschließlich Sonntag, 31. Januar. Als Grund dafür nennen die Verantwortlichen die „aktualisierten Regelungen für den Lockdown in Baden-Württemberg“.

weiter
  • 245 Leser

Lampen beschädigt

Alfdorf. Bisher unbekannte Vandalen haben in der Zeit zwischen Samstagvormittag und Montagmorgen insgesamt drei Lampen am Weg zum Stephanushaus der Evangelischen Kirchengemeinde beschädigt. Wie die Polizei berichtet, haben die Täter die Standfüße aus Aluminiumdruckguss am Boden abgeknickt und hierdurch einen Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro

weiter
  • 3
  • 298 Leser

Landratsamt und Rathäuser bleiben geschlossen

Pandemie Weiterhin nur eingeschränkter Betrieb bei den Verwaltungen im Rems-Murr-Kreis.

Waiblingen. Das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises hat angesichts der Lockdown-Verlängerung auch weiterhin für Publikumsverkehr geschlossen. Das heißt: Wie schon seit dem 16. Dezember 2020 herrscht in der Kreisverwaltung auch in den kommenden Tagen nur ein eingeschränkter Dienstbetrieb.

Grundsätzlich gilt: Bürgerinnen und Bürger werden gebeten,

weiter

Das Rathaus ist geöffnet

Pandemie Die Böbinger Gemeindeverwaltung empfängt Besucher.

Böbingen. Das Rathaus in Böbingen ist nach der coronabedingten Zwangsschließung ab sofort für den allgemeinen Besucherverkehr wieder geöffnet, das teilt die Gemeindeverwaltung am Montag mit. Die Öffnungszeiten sind:

Montag: von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr; Dienstag: von 8 bis 12 Uhr; Mittwoch: von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr; weiter
  • 590 Leser

Zahl des Tages

150

Euro kostet eine Stunde Hirtenteichlift. Die Vermietung ist nur an Personen aus einem Haushalt möglich. Mehr dazu lesen Sie im Artikel „Warum der Skilift am Hirtenteich läuft“ auf dieser Seite.

weiter
  • 635 Leser

Blutspende DRK zapft in der Remshalle Blut ab

Essingen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Blutspenden am Freitag, 22. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Essinger Remshalle. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminreservierung zwingend erforderlich – entsprechende Termine können im Internet unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/essingen-remshalle reserviert werden. Bei

weiter

Wahlen Ehrenamtliche Helfer gesucht

Essingen. Am Sonntag, 14. März, ist Landtagswahl. Gleichzeitig wird in Essingen der Bürgermeister gewählt. Hierfür sucht die Gemeinde ehrenamtliche Wahlhelfer. Mitwirken kann jeder Wahlberechtigte. Die Ehrenamtlichen werden auf ihre Aufgabe vorbereitet und erhalten eine pauschale Entschädigung. Wer Wahlhelferteam werden möchte, wird gebeten,

weiter

DRK bittet dringend um Blutspenden

Soziales Der nächste Spendetermin ist am Donnerstag, 14. Januar, in Böbingen. Eine Anmeldung ist erforderlich

Böbingen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen, bittet das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dringend um Blutspenden. Der nächste Spendetermin ist am kommenden Donnerstag, 14. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Römerhalle in Böbingen. Um den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten

weiter
  • 519 Leser

Eiskalt, aber sehr rutschig

Wetter Ob Kinder den verschneiten Spielplatz in Böbingen einladend finden in diesem Tagen? Wer Schlitten oder Poporutscher daheim vergessen oder von den Geschwistern entführt bekommen hat, kann auf die eisige Rutsche ausweichen – ein dicke Schneehose wär’ dabei sicher empfehlenswert.Foto: hoj

weiter
  • 558 Leser

Kurze Geschichte des Kalten Marktes

Tradition Die Corona-Pandemie kann dem uralten Ellwanger Marktgeschehen nichts anhaben. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft schon eher.

Ellwangen

Der Kalte Markt ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Das soll Anlass sein, einen Blick auf die Geschichte des Heimatfestes zu werfen. Zur Jahrtausendwende wurde „1000 Jahre Kalter Markt“ gefeiert. Für die Zahl 1000 gibt es keinen urkundlichen Beleg, das Marktgeschehen dürfte eher noch älter sein.

Bereits kurz nach der

weiter

Corona-Politik musikalisch kritisiert

Demonstration In Aalen haben rund 70 Personen mit Alphorn und Liedern gegen die Corona-Auflagen demonstriert.

Aalen. „C-O-R-O-N-A, schwupp – di – wupp war der Maulkorb da“, schallt es über den Aalener Marktplatz. Auf der „Musikalischen Versammlung für Freiheit und Demokratie“, organisiert von „Horn for Hope“, wurden bekannte Lieder mit umgedichteten Texten von Sabine Schubert-Kessler vorgetragen, die auf ihrem

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Jens Henrik Jensen - Oxen. Lupus

Der Geheimbund Danehof ist zerschlagen, doch der traumatisierte Ex-Elitesoldat Niels Oxen kämpft weiter mit seinen sieben Dämonen. Für den ehemaligen Geheimdienstchef Axel Mossman soll er nun den vermissten Poul Hansen aufspüren. Die Suche führt ihn dorthin, wo er sich am besten auskennt: in den Wald. Dort trifft er auf Wölfe – und auf rätselhafte

weiter
  • 299 Leser

Ein turbulenter Dienstag steht an

Es gibt Schnee, teilweise auch Regen und einen starken Wind

War das eine eisige Nacht zu Montag: -11,5 Grad zeigte die Wetterstation am Morgen bei mir zuhause in Wasseralfingen an. Zweistellige Minusgrade auf der Ostalb gab es zuletzt fast auf den Tage genau vor zwei Jahren, am 20. Januar 2019. Die Wettermodelle zu analysieren ist derzeit so spannend, wie schon lange nicht mehr. Im weiteren Wochenverlauf wird

weiter

Himmelsgarten soll großer Anziehungspunkt bleiben

Landschaftspark Schon 2020 gab es viele Besucher, weitere Aktionen sind geplant – wenn möglich.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. „Es wird wohl alles weitgehend bleiben“, erklärt Wetzgaus Ortsvorsteher Johannes Weiß zur Entwicklung des Himmelsgartens im Jahr 2021, „wenn uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht“. Klares Planen in die Zukunft sei unter diesen Umständen schwierig bis unmöglich – und dennoch schaue

weiter
Tagestipp

Literaturtreff im Januar

Bei diesem Literaturtreff der Stadtbibliothek Aalen stellt Autorin Wildis Streng online ihr neues Buch „Die letzte Kurve“ in mehreren Videos vor. In dem Hohenlohe-Krimi geht es um einen Motorradfahrer, der auf einer seiner Ausfahrten stirbt. Was erst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich als Mord. Auch lokales Brauchtum spielt in dem Roman

weiter
  • 312 Leser

250 Tonnen Rest der Festtage

Abfallentsorgung Die GOA hat mit der Abfuhr von gut 25 000 Christbäumen begonnen. Immer weniger Lametta bleibt in den Zweigen zurück.

Schwäbisch Gmünd

Vorbei mit Lichterglanz und Kugeln an Tannenzweigen: Am Montag hat die Kreis-Abfallgesellschaft GOA damit begonnen, die ausrangierten Bäume von den Sammelstellen abzufahren. Etwa zwei Wochen wird es dauern, alle Sammelstellen im Landkreis anzufahren, sagt GOA-Prokurist Harald Wanner im Gespräch mit der Gmünder Tagespost. Wer seinen

weiter

Unterrichtsbeginn mit technischen Schwierigkeiten

Schule Der Fernunterricht hatte mit Startschwierigkeiten zu kämpfen. Abschlussklassen sollen ab kommender Woche wieder in die Klassenzimmer.

Schwäbisch Gmünd

Die Ferien sind vorbei, der Unterricht läuft wieder. Coronabedingt allerdings momentan noch auf Distanz. Bislang lernen Schüler noch von zu Hause aus. Ab kommenden Montag soll es dann zumindest für Abschlussklassen wieder ins Klassenzimmer gehen. Die beiden geschäftsführenden Schulleiter der Gmünder Schulen berichten vom Schulstart

weiter
  • 1
  • 234 Leser

Heiß, heißer, Gmünd 2020 – das drittwärmste Jahr seit 1881

Wetter Der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt hat seine Daten aus dem Jahr 2020 ausgewertet. Sein Fazit: Die wissenschaftlichen Klimafakten seien „alarmierend“.

Schwäbisch Gmünd

Das Jahr 2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie. Sondern auch im Hinblick auf das Wetter in Schwäbisch Gmünd. Denn das zurückliegende Jahr sei „bei weit übernormaler Sonnenscheindauer extrem warm und deutlich zu trocken“ gewesen, meint der Wetterbeobachter Martin Klamt. Nach

weiter

Adler-Märkte öffnen wieder

Textil Obwohl der Modehändler Insolvenz angemeldet hat, will er an den Filialen in Aalen und Ellwangen festhalten und sie nach dem Lockdown öffnen.

Aalen

Die Modemarkt-Kette Adler hat Insolvenz beantragt und strebt ein Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung an. Dennoch sollen sämtliche 142 Filialen in Deutschland nach dem Ende des Lockdowns wieder öffnen – auch die Märkte in Aalen und Ellwangen. „Die Standorte Aalen und Ellwangen sind wichtige Standorte für Adler“, erklärte

weiter
  • 3
  • 477 Leser

Energien sparsam nutzen

Tipp des Monats Anlagen wie Fotovoltaik, Batteriespeicher und Blockheizkraftwerke bis zum 31. Januar registrieren.

Böbingen. Die Fachleute der Energie- und Klimaschutzberatung sowie der Landkreisverwaltung des Ostalbkreises kündigen an, dass sie monatlich einen Energiespartipp veröffentlichen. Im Januar geht es um Fotovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerke und Batteriespeicher.

Tipp des Monats

Der Tipp der Energie- und Klimaschutzberatung aus Böbingen dazu lautet:

weiter

Broschüre über Hilfsprojekte der Ostalb in aller Welt

Landratsamt Landkreisverwaltung bietet in Aalen und in Gmünd neue Broschüre an: Überblick über das Engagement hiesiger Organisationen in Entwicklungsländern.

Aalen

Seit dem Jahr 1992 unterstützt und fördert der Ostalbkreis die Arbeit einer ganzen Reihe an Hilfsorganisationen und Vereinen, die mit großem Engagement Beiträge zur Linderung und Not von Armut mit ihren Projekten in Entwicklungsländern leisten. Einen Überblick über alle Hilfsorganisationen im Ostalbkreis mit ihren Projekten bietet jetzt

weiter

Neue Hoffnung bei Lindenfarb-Team

Investor Nach dem Ende des Insolvenzverfahrens sorgt der neue Investor für Hoffnung bei der Belegschaft.

Aalen. Bei den rund 120 verbliebenen Beschäftigten des Aalener Textilveredlers Lindenfarb keimt leichte Hoffnung auf. Nachdem das Textilunternehmen Strähle + Hess aus Althengstett wie berichtet als Investor eingestiegen ist, ist das dritte Insolvenzverfahren innerhalb weniger Jahre mit Ablauf dieses Monats beendet.

„Im Moment ist die Auftragslage

weiter
  • 4
  • 592 Leser

Im TSV-Vereinsheim gibt’s nun mediterrane Küche

Gastronomie Das ehemalige „Lummerland“ in Heubach hat einen neuen Pächter und wird eine Pizzeria.

Heubach. Das ehemalige „Lummerland“ in Heubach hat einen neuen Pächter, das teilt der TSV Heubach mit. Das neue Vereinsrestaurant hört künftig auf den Namen „Pizzeria Ristorante mio“ und wird betrieben vom Mio-Team. Somit hat der TSV einen nahtlosen Übergang in seiner Vereinsgaststätte geschaffen, nachdem der ehemalige

weiter
  • 1
  • 340 Leser

Tödlicher Unfall in Großdeinbach - Unfallopfer identifiziert

Verkehr Autofahrerin hatte bei dem schweren Unfall am Sonntag nach Polizeiangaben Alkohol im Blut.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Die Frau, die nach einem Unfall am späten Sonntagnachmittag im Haselbachweg ums Leben kam, war eine 82-jährige Großdeinbacherin. Das hat die Polizei am Montagmittag ermittelt, nachdem ein Hinweis auf die Identität der Frau eingegangen war. Zunächst war nicht klar, wer die Fußgängerin

weiter
  • 5
  • 9109 Leser

Gedenkstätte aktuell kein Thema

Erinnerungskultur Ende 2017 hatte die Lorcher Verwaltung entschieden, das Schillerhaus in der Stuttgarter Straße nicht zu sanieren. Wie ist der Stand heute?

Lorch

Von 1764 bis 1766 lebte Friedrich Schiller mit seiner Familie in Lorch. Und zwar in der Stuttgarter Straße 9. Anzusehen ist das dem unscheinbaren Gebäude nicht. Lediglich eine Plakette weist das Haus als Station 22 des Lorcher Stadtrundgangs aus. Darauf ist zu lesen, dass der berühmte Dichter einen Teil seiner Kindheit im Hause des Huf- und

weiter

Warum der Skilift am Hirtenteich läuft

Wintersport Seit diesem Wochenende sind die beiden Liftanlagen am Skizentrum bei Lauterburg stundenweise buchbar. Liftbetreiber Bobby Krapp erzählt, wie das trotz der Pandemie funktioniert.

Essingen-Lauterburg

Sonntagnachmittag am Hirtenteich: Buntes Treiben herrscht in dem Skigebiet zwischen Essingen und Lauterburg. Auf Skiern, Snowboards oder Schlitten: Jung und Alt sind bei herrlichem Winterwetter auf der Piste unterwegs. Auch der Skilift läuft – aber nicht für alle. Ab und zu sieht man Skifahrer, die sich hochziehen lassen,

weiter

Wie lief der Schulstart im neuen Jahr?

Umfrage Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie der digitale Schulstart nach den Weihnachtsferien geklappt hat.

Ostalbkreis. Die Weihnachtsferien sind vorbei, die Schule kann beginnen. Aber wie genau läuft der Schulstart ab? In Schulen hat heute der verpflichtende Fernunterricht begonnen. In Ausnahmefällen konnten Schulen aber schon seit dem 11. Januar mit dem Präsenzunterricht beginnen. Laut Kultusministerium gilt das für Abschlussklassen.

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.52 Uhr: Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bittet das DRK um Blutspenden am Freitag, 22. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Essinger Remshalle. Allerdings ist aktuell eine Online-Terminreservierung zwingend erforderlich unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/essingen-remshalle

weiter
  • 5
  • 3189 Leser

Vom Bremspedal gerutscht: 13.000 Euro Sachschaden

Polizeibericht Bei dem Unfall blieben beide Fahrer unverletzt. 

Schwäbisch Gmünd. Weil ein 94-Jähriger beim Bremsen vom Bremspedal abgerutscht ist, ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B29 ein Auffahrunfall mit 13.000 Euro Sachschaden. Laut Angaben der Polizei setzte eine 68-Jährige auf der B29 den Blinker ihres Pkw Opel Corsa, um nach links abzubiegen und bremste ihr Fahrzeug ab.

weiter
  • 1782 Leser

Regionalsport (4)

Bike the Rock zweigeteilt

Mountainbike Am 24. April starten Lizenzfahrer, am 2. Oktober die Hobbybiker.

Die virtuelle Variante von 2020 soll eine einmalige bleiben: In diesem Jahr wird es in Heubach wieder ein „Bike the Rock“ im klassischen Sinne mit direkten Duellen geben. Einziger Unterschied zu früher: Die Lizenz- und Hobbyfahrer werden getrennt.

Um zu große Menschenansammlungen zu vermeiden, haben sich die Macher des „Bike the

weiter
  • 5
  • 562 Leser

Muss Drexler in Köln gehen?

Sein Vertrag läuft bis Sommer 2022. Trotzdem könnte Dominick Drexler den 1. FC Köln schon vorzeitig verlassen müssen. Vielleicht sogar schon in den kommenden Wochen. Denn: Geschäftsführer Horst Heldt hat angekündigt, „die Quantität des Kaders verringern zu wollen“. 33 Profis umfasst dieser, bis zu sechs Spieler sollen deshalb gehen.

weiter

In klirrender Kälte aufs Podest

Skispringen/Nordische Kombination Selina Kölle und Katharina Hieber vom SC Degenfeld mischen beim Deutschlandpokal in Seefeld/Tirol mit – Tim Fuchs sammelt erste Punkte beim FIS-Cup in Zakopane.

Erste Erfolge im neuen Jahr konnten Selina Kölle im Skisprung und Katharina Hieber in der Nordischen Kombination vom SC Degenfeld beim ersten stattgefundenen Deutschlandpokal für sich verbuchen.

Der im österreichischen Seefeld in Tirol ausgetragene Deutschlandpokal fand bei -17˚C statt und machte sowohl den Sportlern als auch Trainern und Betreuern

weiter

Ein Vollblutradler mit Schrauberqualitäten

Nachruf Pius Bundschu von den RSF Bartholomä war überall hoch angesehen.

Pius Bundschu ist tot. Das Bargauer Urgestein verstarb kurz vor dem Jahreswechsel nach schwerer Krankheit. Mit seiner Familie trauern die Radsportfreunde Bartholomä, bei denen er seit 1998 aktives Mitglied war und die Radler des FC Bargau, denen er bei der Abteilungsgründung 2018 und danach ein kompetenter Berater und wertvoller Ansprechpartner

weiter
  • 5
  • 290 Leser

Überregional (77)

Interview

„Auf Schwäche basiert“

China handelt häufig nicht aus einer Position der Stärke heraus. Die westliche Diplomatie sollte diese Erkenntnis im Umgang mit Peking stärker einbeziehen, sagt der australische Diplomat Geoffrey Raby. Sie haben vier Jahre lang als Botschafter Chinas Aufstieg zur Weltmacht verfolgt. Wie wird China die Weltordnung verändern? Geoffrey Raby: Die neue weiter
Interview mit Armin Laschet über seine Kandidatur zum CDU-Vorsitz

„Wir sollten keinen Bruch vollziehen“

Die Politik unter Angela Merkel war so erfolgreich, dass es gilt, daran anzuknüpfen, sagt der NRW-Ministerpräsident und Bewerber um den CDU-Vorsitz. Ein Gespräch über die Probleme eines digitalen Parteitags, die Kanzlerfrage und Schularbeiten am Küchentis
Kampf gegen die Pandemie, Kampf um den CDU-Vorsitz: Ministerpräsident Armin Laschet (59) ist gehörig unter Druck in diesen Tagen. Aber während des Interviews im Kaminzimmer der Landesvertretung NRW in Berlin ist ihm davon wenig anzumerken. Sogar sein geliebtes Handy lässt er fast die ganze Zeit in der Jacketttasche. Das Feuer im Kamin bleibt übrigens weiter

Abwehr macht Hoffnung

Gelungener WM-Test für die deutsche Auswahl. Beim 34:20-Erfolg in der EM-Qualifikation gegen Österreich war von Unruhe nichts mehr zu spüren.
Nach der überraschend eindeutigen Generalprobe stimmten sich die deutschen Handballer gleich auf ihre knifflige WM-Mission ein. Auch Andreas Wolff stand mit im Spielerkreis der DHB-Männer, die durch das dominante 34:20 (19:5) gegen Österreich nicht nur ihr EM-Ticket lösten, sondern auch viele Hoffnungen auf das Turnier in Ägypten weckten. „Was weiter

Adler meldet Insolvenz an

Die Adler Modemärkte AG hat eigenen Angaben zufolge einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Ziel sei es, das Unternehmen über einen Insolvenzplan zu sanieren. Der Geschäftsbetrieb werde unter Aufsicht fortgeführt. Vergleich akzeptiert Die Deutsche Bank zahlt in den USA wegen Vorwürfen der Bestechungen weiter

Als Seriensieger zu den Bayern

Der SC Freiburg hat den fünften Dreier in Folge eingefahren. Das ist Rekord für den Bundesligisten aus dem Breisgau.
Christian Streich wollte nicht glauben, dass nun der Triple-Gewinner vor den Seriensiegern des SC Freiburg zittert. Als es um den kommenden Gegner ging, zuckte der SC-Coach nur mit den Schultern und ließ ein „Puh“ hören. „Die Bayern haben 2:3 verloren“, sagte der Erfolgstrainer: „Da können sie sich vorstellen, was in weiter

Angriffszüge wie aus einem Guss

Nicolas Gonzalez, Silas Wamangituka, Gonzalo Castro und Daniel Didavi schießen den Aufsteiger zu einem 4:1 beim FC Augsburg.
Am Ende war es ein Schaulaufen, das die Männer in ihren grünen Trikots genüsslich zelebrierten. Der 4:1 (2:0)-Erfolg beim FC Augsburg war längst unter Dach und Fach, als die Mannschaft von Pellegrino Matarazzo in den Schlussminuten Konterchancen fahrlässig verspielte, ehe der eingewechselte Daniel Didavi noch einmal den Fuß hinhielt. Mit seinem weiter

Auslandsfußball

AUSLANDSFUSSBALL England, FA-Cup, 3. Runde, u.a. Aston Villa – FC Liverpool 1:4 (1:1) Wolverhampton – Crystal Palace 1:0 (1:0) Nottingham Forest – Cardiff City 1:0 (1:0) Boreham – FC Millwall 0:2 (0:1) Luton Town – FC Reading 1:0 (1:0) Norwich City – Coventry City 2:0 (2:0) Chorley FC – Derby County 2:0 (1:0) weiter

Ausstellung Die Welt der Hanse aus Legosteinen

Das Europäische Hansemuseum in Lübeck will die Welt der Hanse aus Lego-Steinen nachbauen. Unter dem Titel „Hanse steinreich – eine Lego Zeitreise“ stehe ein ganz besonderes Ausstellungsprojekt auf der Agenda, kündigte Museumsdirektorin Felicia Sternfeld an. Die für die ganze Familie geeignete Schau werde vom 29. Mai bis 7. November weiter

Bettenmanagement schützt Kliniken vor Überlastung

Auf einer Intensivstation des RKH Klinikums Ludwigsburg transportieren Mitarbeiter einen Covid-19-Patienten, der aus einem anderen Krankenhaus verlegt wurde. In Baden-Württemberg wird die Belegung der Intensivstationen mit einem Clusterkonzept gesteuert. Zwischen den Kliniken der sechs Versorgungsgebiete können Intensivpatienten verlegt werden, um weiter

Bildungspolitik Ministerin: Mehr Einfluss für Berlin

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat mehr Einfluss des Bundes in der Bildungspolitik gefordert. „Für die Digitalisierung der Schulen können wir im Moment nur Geld für Investitionen geben“, sagte die CDU-Politikerin dem „Spiegel“. „Eine inhaltliche Zusammenarbeit ist derzeit nicht möglich. Deshalb müssen wir weiter

Boeing stürzt ins Meer

Über Stunden ist das Schicksal einer Maschine der indonesischen Sriwijaya Air ungewiss. Dann finden Taucher vor Java Trümmer.
Schreckliche Gewissheit nach stundenlangem Bangen: Vor der Insel Java hat eine Flugzeugtragödie vermutlich 62 Menschenleben gefordert. Nach dem Absturz einer indonesischen Passagiermaschine entdeckten Suchtrupps am Sonntag den Flugschreiber der Boeing 737-500 im Meer. An Bord der Maschine der Billiggesellschaft Sriwijaya Air waren offiziellen Angaben weiter

Bundestag Grüne gegen Online-Sitzungen

Die Grünen im Bundestag lehnen reine Online-Sitzungen des Parlaments ab. „Eine Abkehr von der Anwesenheit der Abgeordneten würde den Charakter unseres Parlamentes völlig verändern“, sagte die Parlamentarische Geschäftsführerin Britta Haßelmann in Berlin. Sie reagierte damit auf einen Vorstoß aus den Reihen der Unionsfraktion, wegen weiter

Bußgelder: Minister lässt nicht locker

Winfried Hermann macht nach verpatzter Reform Druck auf den Bund: Höhere Strafen und Tempo 80.
In der Debatte um höhere Bußgelder für Vergehen im Straßenverkehr hat Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann an den Bund appelliert, hier voranzukommen. „Nur mit neuen, wirksamen Sanktionsmaßnahmen können Verbesserungen erreicht werden“, sagte der Grünen-Politiker am Sonntag. Er forderte Bundesverkehrsminister Andreas weiter

Derbysieg in letzter Sekunde

Nach zuvor sieben Siegen in Serie hat es die Hakro Merlins Crailsheim erwischt. Der Tabellenzweite der Basketball-Bundesliga (BBL) musste bei den Hamburg Towers eine ebenso überraschende wie deutliche 72:89-Niederlage einstecken. Schon zur Pause lagen die Gäste mit 18 Punkten (35:53) zurück – ein zu großes Handicap, wie sich erweisen sollte. weiter

Deutschland weit hinten

Der Standort verliert unter den Industriestaaten immer mehr an Attraktivität. Größten Handlungsbedarf gibt es bei den Steuern.
So umstritten Donald Trump als Präsident ist – er hat die USA für größere Familienunternehmen zum attraktivsten Standort unter den Industrieländern gemacht. Dagegen fällt Deutschland immer weiter zurück: Es belegt nur noch Platz 17 unter den 21 Nationen, die das Leibnitz-Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim alle weiter

Ein schwäbischer Star auf drei Rädern in Indien

Ein Benz Motorwagen ist die Hauptattraktion des „Chennai Heritage Auto Display“ in Südindien, einer Oldtimer-Messe in dem wohlhabenden indischen Bundestaat. Das dreirädrige Gefährt wurde 1886 von Carl Benz entwickelt. Er gilt als der erste praxistaugliche Kraftwagen der Welt. Das Modell, das in Indien das Publikum begeistert, ist allerdings weiter
Kommentar André Bochow zu Gefahren für die US-Demokratie

Es geht um alles

In Washington werden meterhohe Zäune zum Schutz der Parlaments- und Regierungsgebäude errichtet. Dem US-Präsidenten droht man kurz vor dem Ende seiner Amtszeit die Absetzung an. Twitter meldet Gewalt-Aufrufe der Anhänger dieses Präsidenten. Und ein Ex-Pentagon-Chef will den Zugang zu den Atomwaffen neu regeln, weil Donald Trump gezeigt hat, wie weiter

Festnahmen nach Angriff aufs Kapitol

Demokraten treiben Amtsenthebungsverfahren gegen Trump voran.
Nach dem Angriff auf das US-Kapitol durch Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump hat es mehrere Festnahmen gegeben. Unter ihnen war auch der „Schamane“, der mit dem Kopfschmuck aus Fell und Hörnern und nacktem Oberkörper in dem Gebäude posiert hatte. Der Mann aus Arizona wurde ebenso festgenommen wie zuvor schon Adam weiter

Finanzielle Abstriche

Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer (55) vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat bei seiner Vertragsverlängerung bis 2023 finanzielle Abstriche in Kauf genommen. „Es sind schwierige Zeiten. Deswegen muss jeder seinen Teil dazu beitragen. Auch ich.“ dpa Saisonaus für Witsel Mittelfeld-Routinier Axel Witsel von Borussia Dortund hat weiter

Flicks Truppe ist verwundbar

Der Meister bekommt die Probleme der Wackel-Defensive einfach nicht in den Griff.
Viele Gegentore, keine neuen Spieler: Auf Trainer Hansi Flick wartet in den kommenden Wochen viel Arbeit beim FC Bayern. Auch wenn der Fußball-Rekordmeister trotz der Pleite bei Borussia Mönchengladbach beim 2:3 Bundesliga-Tabellenführer bleibt, ist die Stimmung an der Säbener Straße getrübt. „Wir werden daran arbeiten. Das ist unsere Aufgabe weiter

Flüchtlinge Erneut weniger Asylsuchende

Im vergangenen Jahr kamen rund 7000 Asylsuchende nach Baden-Württemberg. Damit sind die Zugangszahlen im Vergleich zu 2019 (10 000 Asylgesuche) weiter gesunken, teilte das Innenministerium am Samstag mit. Der aktuelle Rückgang sei wohl auch auf die SARS-CoV-2-Pandemie zurückzuführen, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU). Auf dem Höhepunkt weiter

Friedrich souverän zum EM-Sieg

Der Goldmedaillensatz war endlich komplett, der Rekord von Bob-Ikone Andre Lange ebenfalls geknackt – doch Francesco Friedrich begab sich schon wieder tief in die Analyse. „Ein paar kleine fahrerische Fehler“ hatte er ausgemacht auf dem Weg zu seinem souveränen Sieg in Winterberg. Seit Sonntag ist Friedrich erstmals auch Europameister weiter

Für Katharina Hennig kann die WM kommen

Die amerikanische Skilangläuferin Jessie Diggins hat zum ersten Mal die Tour de Ski gewonnen. Die 29-Jährige musste sich auf der Abschlussetappe über 10 km Freistil zur Alpe Cermis in Val di Fiemme (Italien) lediglich der Schwedin Ebba Andersson geschlagen geben. Katharina Hennig (Oberwiesenthal/im Bild vorne) überzeugte beim achten und letzten weiter

Fußball FSV-Trainer: Das Team lebt

Der neue Hoffnungsträger Bo Svensson flüchtete sich nach seiner missglückten Cheftrainer-Premiere beim FSV Mainz 05 und dem Sturz auf den letzten Tabellenplatz in Durchhalteparolen. „Die Mannschaft lebt. Das macht Mut. Wir haben das Zeug, zurückzukommen und die Klasse zu halten“, sagte Svensson nach dem ernüchternden 0:2 (0:1) gegen weiter

Ganz knapp am Podest vorbei

Markus Eisenbichler landet in Titisee-Neustadt zweimal auf Platz vier.
„Kruzifix“, brüllte Markus Eisenbichler in die TV-Kamera und zeigte mit seinen Fingern an, wie wenig ihn schon wieder vom ersehnten Podium trennte. Beim Skisprung-Heimspiel in Titisee-Neustadt verpasste Deutschlands Top-Flieger mit zwei vierten Plätzen jeweils nur haarscharf die Siegerehrung. „Markus ist nur knapp am Podest vorbei“, weiter

Gemeinsam wachsen

In Europa und Amerika werden ostafrikanische Künstler wie Michael Armitage bereits gefeiert. Doch in ihren Heimatländern müssen sie um Anerkennung kämpfen.
Das Haus der Kunst steht imposant inmitten von München. Plakate der Ausstellung „Paradise Edict“ des Künstlers Michael Armitage, der binnen kürzester Zeit zu einem der aufregendsten jungen zeitgenössischen Maler geworden ist, bewarben die Eröffnung im September. Doch in Armitages Heimat Kenia hält sich die Kunst bedeckt. Das Künstlerkollektiv weiter

Grenze nach Katar geöffnet

Vier Tage nach der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und Katar wurde die Grenze geöffnet. Mehr als drei Jahre lang hatten mehrere Golfstaaten die Beziehungen zu Katar eingefroren. Foto: Fayez Nureldine/afp weiter

Hertha BSC Abstiegskampf rückt näher

Abstiegskampf statt Europacup-Träume: Hertha BSC musste sich bei Aufsteiger Arminia Bielefeld mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Die Ostwestfalen verließen erstmals seit Ende November wieder die letzten drei Plätze und haben nach dem vierten Saisonsieg nur drei Punkte Rückstand auf die Berliner. Das Tor für die schwächste Offensive der Liga erzielte weiter

Hilfe und Aufklärung

Die Beratungsstelle Release in Stuttgart wird dieses Jahr 50 Jahre alt. Sie unterstützt Süchtige und informiert über die Risiken von Rauschgiftkonsum.
Vor 50 Jahren waren harte Drogen Teil der westlichen Jugend- und Protestbewegung. Junge Menschen wollten mit Heroin, LSD, Haschisch oder Kokain aus ihrem Trott ausbrechen und die Welt verändern. Viele blieben an der Nadel hängen. Doch für Junkies gab es keine Hilfe. Sie galten als Kriminelle. Heute wird Sucht als Krankheit betrachtet. „Wir weiter
Leitartikel Dominik Guggemos über die AfD im Superwahljahr 2021

Hoffen aufs Scheitern

Das Superwahljahr 2021 ist für das gesamte politische Spektrum sehr wichtig, aber kaum eine Partei hat so viel zu verlieren wie die AfD. 2021 wird in vielen Hochburgen der Rechtspopulisten gewählt, und es sieht wahrhaftig nicht gut aus für die erfolgsverwöhnten Rechtsausleger. Die Partei ist durch einen inneren Richtungsstreit gelähmt. Statt wie weiter
  • 1

Jahrhundert-Schnee in Madrid

Das schlimmste Winterchaos seit 50 Jahren hat Spanien am Wochenende erlebt: Sturmtief „Filomena“ forderte vier Menschenleben und legte vor allem Madrid mit heftigem Schneefall lahm. In der Innenstadt bewegten sich Menschen auf Skiern vorwärts, so wie hier auf der Plaza de Cibeles. Tausende „Madrileños“ gingen staunend auf den weiter

James Bond und starke Frauen

Die britische Regisseur James Apted ist mit 79 Jahren gestorben. Sein filmisches Werk ist beeindruckend vielseitig.
Er schickte Pierce Brosnan als James Bond um die Welt, drehte Filme mit starken Frauen-Rollen und preisgekrönte Dokus – nun trauert die Filmwelt um Regisseur Michael Apted. Er starb am Donnerstag in seinem Haus in Los Angeles, teilte sein Sprecher mit. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt. Apted wurde 79 Jahre alt. Zahlreiche Weggenossen weiter

Kliniken in London vor Kollaps?

Experten befürchten, dass sich die Lage noch weiter zuspitzt. Bürgermeister ruft Katastrophenfall aus.
Nach der Ausrufung des Katastrophenfalls in London wegen der hohen Auslastung der Krankenhäuser rechnen Experten in Großbritannien mit einer weiteren Verschärfung der Situation. Simon Walsh vom Ärzteverband British Medical Association (BMA) sagte im BBC-Fernsehen, er erwarte einen weiteren Anstieg der Zahlen, bevor sie wieder zurückgingen. Das weiter

Krankengeld Neuregelung für Kinder rückt näher

Eltern sollen Krankenkasse Bescheinigung über geschlossene Schule oder Kita vorlegen
Die geplante Ausweitung des Kinderkrankengelds nimmt einem Medienbericht zufolge Form an. Eltern, die wegen des Lockdowns die Leistung in Anspruch nehmen, sollen ihrer Krankenkasse eine Bescheinigung vorlegen müssen, dass Schule oder Kita geschlossen sind, berichtete das Portal „ThePioneer“. Eltern sollen wegen der Corona-Kita- und Schulschließungen weiter

Laschet: Corona nicht zum Wahlkampfthema machen

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident warnt davor, die Bekämpfung der Pandemie parteitaktisch auszuschlachten.
Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat davor gewarnt, den Streit über das Corona-Management in den Wahlkampf zu ziehen. „Einen Bundestagswahlkampf über ernste Fragen wie die Bekämpfung der Pandemie parteitaktisch und polemisch zu führen, würde bei der Bevölkerung viel Vertrauen in die Maßnahmen zerstören“, weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Königin Elizabeth II. Die britische Regentin und ihr Ehemann Prinz Philip sind gegen Corona geimpft worden. Damit zählen die beiden zu den rund 1,5 Millionen Menschen in Großbritannien, die ihre erste Impfdosis erhalten haben. Mit 94 und 99 Jahren gehören beide zur Corona-Hochrisikogruppe. Lena Meyer-Landrut Die Sängerin (29) soll schwanger sein. weiter

Loch holt EM-Gold, Ludwig Zweiter

Rekordweltmeister Felix Loch (Berchtesgaden) hat seine beeindruckende Form auch beim ersten Großereignis des Rodel-Winters bestätigt. Der 31-Jährige krönte sich am Samstag auf der schwierigen Bahn im lettischen Sigulda zum Europameister und holte sich diesen Titel nach vier Jahren zurück. Der Olympia-Dritte Johannes Ludwig (Oberhof) sorgte als weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Mio. EUR auf die Losnummer 2 094 044 100 000 EUR auf die Losnummer 2 129 059 50 000 EUR auf die Losnummer 1 386 528 10 000 EUR auf die Losnummer 1 377 300 Je 1000 EUR auf die Endziffern 339, 955 Je 200 EUR auf die Endziffern 49, 55, 91 Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer weiter

Maskenpflicht Bei Streit Reizgas eingesetzt

Der Streit um einen Mund-Nasen-Schutz ist in einem Einkaufsmarkt in Radolfzell (Landkreis Konstanz) derart eskaliert, dass ein 40-Jähriger behandelt werden musste. Er hatte den 71-Jährigen laut Polizei angesprochen, weil der die Maske nicht über der Nase getragen habe. Der Senior habe dem Mann daraufhin mit der Elle gegen die Kehle gestoßen. Als weiter

Maut-Ausschuss FDP verklagt Ministerium

Die FDP will bei der Aufarbeitung des Debakels um die Pkw-Maut die Gangart gegenüber dem Verkehrsministerium verschärfen. Die FDP-Bundestagsfraktion erhob dazu vor dem Verwaltungsgericht in Berlin Klage gegen das Ministerium, wie der Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic mitteilte. Hintergrund ist ein Gutachten, das eine wichtige Rolle im Streit um weiter

Mit Haaland in Erfolgsspur

BVB-Stürmer trifft beim 3:1 in Leipzig zwei Mal.
Lange stand der norwegische Star-Stürmer Erling Haaland noch mit seinem Landsmann Alexander Sörloth und den Dänen Thomas Delaney und Yussuf Poulsen auf dem Rasen der Red Bull Arena, um den erstaunlichen 3:1 (0:0)-Sieg von Borussia Dortmund über das zuletzt so starke RB Leipzig zu analysieren. Vor allem dank Haaland, der in 25 Bundesliga-Spielen weiter

Nachbar unter Mordverdacht

43-jähriger soll Rentnerin beraubt und umgebracht haben.
Ein 43-Jähriger soll seine Nachbarin im Landkreis Tübingen umgebracht haben. Der Mann sei am Samstag unter Mordverdacht in Untersuchungshaft gekommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Er soll die 66-Jährige beraubt und getötet haben. Der Tscheche lebt den Angaben zufolge in einer anderen Wohnung im selben Haus in Rottenburg am Neckar weiter
Kommentar Michael Gabel zur Rolle des Bundes in der Bildungspolitik

Nächstes Mal geschickter

Jetzt sitzen sie wieder zu Hause und mühen sich vielerorts mit schlecht funktionierenden Lernplattformen ab, wenn solche denn überhaupt vorhanden sind. Die Schülerinnen und Schüler gehören zu den großen Verlierern des Lockdowns. Dass Bundesbildungsministerin Karliczek (CDU) diese Situation allerdings nutzt, um mehr Einfluss des Bundes in der Bildungspolitik weiter

Neue Regeln in Kraft

Keine Begrenzung auf 15 Kilometer im Südwesten.
Die schärferen Regeln zur Bekämpfung der Pandemie treten in Baden-Württemberg am Montag in Kraft. Wesentlicher Punkt ist, dass Privatleute nur eine Person außerhalb ihres Haushalts treffen dürfen, wobei Kinder unter 14 Jahren ausgenommen sind. Von bundesweiten Maßnahmen weicht Baden-Württemberg bei der 15-Kilometer-Regel ab. Die sieht vor, dass weiter

Neue Regeln in Kraft

Keine Begrenzung auf 15 Kilometer im Südwesten.
Die schärferen Regeln zur Bekämpfung der Pandemie treten in Baden-Württemberg am Montag in Kraft. Wesentlicher Punkt ist, dass Privatleute nur eine Person außerhalb ihres Haushalts treffen dürfen, wobei Kinder unter 14 Jahren ausgenommen sind. Von bundesweiten Maßnahmen weicht Baden-Württemberg bei der 15-Kilometer-Regel ab. Die sieht vor, dass weiter
Börsenparkett

Nur ein schmaler Grat

„Die Anleger sind wie im Rausch.“ Thomas Altmann, Portfolio-Manager beim Vermögensberatungsunternehmen QC Partners ist nicht der Einzige, der leicht verwundert auf den Deutschen Aktienindex Dax schaut. Seit Jahresanfang kennt das Börsenbarometer nur eine Richtung: Nach oben. Getrieben wird die Rally nach Ansicht von David Kohl, Chef-Volkswirt weiter

Peiffer & Co. enttäuschen in Oberhof

Die Norweger sind weiterhin das Maß aller Dinge. Deutsche Staffeln schrammen an Podestplatz vorbei.
Arnd Peiffer entschuldigte sich nach seinem Patzer und dem enttäuschenden fünften Platz in der Mixed-Staffel. „Das tut mir sehr leid“, sagte der Olympiasieger (33) am Sonntag in Richtung Vanessa Hinz, Denise Herrmann und Benedikt Doll nach seiner Strafrunde beim letzten Schießen. Janina Hettich und Erik Lesser kamen zwar in der Single-Mixed-Staffel weiter

Rekord für Batman

Comic mit der Kultfigur aus dem Jahr 1940 erzielt Höchstpreis.
Ein Batman-Comic-Heft aus dem Jahr 1940 hat im Rahmen einer US-Auktion einen Rekord aufgestellt. Vor der Versteigerung seien bereits 1,53 Millionen Dollar (inklusive Käuferprämie) geboten worden, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions im texanischen Dallas mit. Bei der geplanten Live-Auktion am 14. Januar könnte dieser Preis noch übertroffen weiter

Rock Nick Cave kündigt neues Album an

Rockmusiker Nick Cave hat während des Corona-Lockdowns ein neues Album aufgenommen. „Wie versprochen (...) bin ich mit Warren ins Studio gegangen und habe ein Album gemacht“, teilte der 63-Jährige, der in England lebt, auf seiner Website mit. Das Album, an dem er mit seinem „Bad-Seeds“-Bandkollegen Warren Ellis gearbeitet hat, weiter

Schalke befreit von Tasmania und der roten Laterne

Der Amerikaner Matthew Hoppe und der ewig wankelmütige Amine Harit haben den Revierklub vor dem unrühmlichen Rekord bewahrt.
Mesut Özil feierte bei Twitter seinen Kumpel Sead Kolasinac als „Maschiiiine“, der Ex-Schalker Weston McKennie grölte Fangesänge in sein Smartphone, der Präsident von Tasmania Berlin war überglücklich, den Rekord behalten zu haben – doch der unwirkliche Held von Gelsenkirchen schlug ganz leise Töne an. „Ich weiß nicht, weiter

Schmidt reagiert moderat

Oliver Hüsing machte aus seiner Gemütsverfassung keinen Hehl. „Das tut extrem weh, wir haben richtig auf die Fresse bekommen. Wir waren in allen Belangen unterlegen, und es war ein hochverdientes 4:0 für Sandhausen“, sagte der Abwehrspieler des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim nach der Klatsche im Nordbadischen. Fünf Pflichtspielniederlagen weiter

Ski Nordisch

SKI NORDISCH Skispringen Weltcup in Titisee-Neustadt Großschanze, 1. Wettbewerb: 1. Stoch (Polen) 281,6 Pkt. (139,0/144,0 m), 2. Egner Granerud (Norwegen) 277,6 (137,5/138,5), 3. Zyla (Polen) 270,8 (143,0/139,5), 4. Eisenbichler (Siegsdorf) 268,7 (138,0/139,5), ... 14. Hamann (Aue) 243,9 (130,5/131,0). – 2. Wettbewerb: 1. Egner Granerud 299,4 weiter

Social-Media-App Auch Apple verbannt Parler

Einen Tag nach dem Internetkonzern Google hat auch Apple die in rechten Kreisen verbreitete Social-Media-App Parler aus seinem App-Store verbannt. Zur Begründung hieß es: „Die Prozesse, die Parler eingerichtet hat, um die Verbreitung von gefährlichen und illegalen Inhalten zu moderieren oder zu verhindern, haben sich als unzureichend erwiesen.“ weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 15. Spieltag: Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf Eurosport 15 Uhr: Judo, Masters in Doha, 1. Tag 19.45 Uhr: Snooker, Main Tour in Milton Keynes/England, 1. Runde MagentaSport 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, 18. Spiel- tag: Türkgücü München – Dynamo Dresden 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, weiter

Starke Zweite

Snowboarderin Ramona Hofmeister (im Bild) hat sich beim dritten Saison-Weltcup im schweizerischen Scoul die nächste Podiumsplatzierung geholt. Die letztjährige Gesamtsiegerin belegte beim Parallel-Riesenslalom einen starken zweiten Platz. Foto: dpa weiter

Straßers furiose Aufholjagd

Starker zweiter Durchgang: Der 28-jährige Slalomläufer fährt beim Klassiker von Adelboden auf den zweiten Platz.
Linus Straßer streckte schon im Ziel strahlend den Zeigefinger nach oben. Der 28-Jährige wusste sofort, dass ihm am Chuenisbärgli erneut ein Traumlauf gelungen war. Vier Tage nach seinem Triumph von Zagreb setzte der Münchner auch beim Slalom-Klassiker in Adelboden ein richtiges Ausrufezeichen. Nach einer famosen Aufholjagd verbesserte sich Straßer weiter

Strengere Regeln gefordert

Während die Freizeit eingeschränkt wird, herrscht bei der Arbeit teils fast Alltag. Jetzt wird Kritik laut.
Im verlängerten Lockdown nimmt die Debatte um die Verantwortung der Wirtschaft im Kampf gegen das Coronavirus Fahrt auf. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert angesichts anhaltend hoher Infektionszahlen und des Auftretens einer Virusmutation, die Wirtschaft bei der Bekämpfung der Pandemie stärker in den Fokus zu nehmen. „Millionen weiter

Taiwan USA beenden Ausgrenzung

Pompeo: Zeiten der "Beschwichtigung" Pekings sind vorbei
Keine Rücksichtnahme mehr auf Peking: Die USA beenden die jahrzehntelangen Beschränkungen für offizielle Kontakte mit Taiwan. Die „komplexen internen Beschränkungen“ unter anderem für Diplomaten im Umgang mit Taipeh seien ein „Versuch zur Beschwichtigung des kommunistischen Regimes in Peking“ gewesen, sagte US-Außenminister weiter
Kommentar Carsten Muth über die Lage beim VfB Stuttgart

Team braucht Ruhe im Klub

Der in jeder Hinsicht überzeugende 4:1-Sieg beim FC Augsburg war in zweierlei Hinsicht wichtig für den VfB Stuttgart. Zunächst mal für das Selbstvertrauen nach zuvor zwei Niederlagen in Folge. Damit hält sich der Aufsteiger die abstiegsbedrohte Zone weiterhin komfortabel vom Leib. Zweitens: Das Selbstvertrauen bleibt intakt, die gute Stimmung innerhalb weiter

Theatertreffen drängt zurück auf die Bühne

In Berlin soll es in diesem Jahr nicht nur ein digitales Programm geben. Die Jury sichtet aber auch reine Online-Produktionen.
Das Berliner Theatertreffen soll in diesem Jahr auf echten Bühnen stattfinden. „Wir sind guter Hoffnung, dass wir auch live ein Festival anbieten können“, sagt Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer. „Wir planen aber auch digitale Formate.“ Das Theatertreffen soll 7. bis 23. Mai in der Hauptstadt stattfinden. Im vergangenen weiter

Triumph der neuen Weltmacht

Die Volksrepublik geht aus dem Krisenjahr 2020 als Gewinner hervor. Gegenüber dem Ausland verfolgt Peking seine Interessen aggressiver denn je.
Sympathiepunkte hat die Volksrepublik China im vergangenen Jahr ohnehin keine gesammelt. Dass aus Ablehnung jedoch Groll wird, dafür sorgen Vorfälle wie jener vorweihnachtliche Eklat bei den Vereinten Nationen: Bei der letzten Sitzung des Sicherheitsrats wagte es Deutschlands scheidender UN-Botschafter Christoph Heusgen, Peking um die Freilassung weiter

TV-Sender bieten mehr Lernangebote

Im verlängerten Lockdown wollen die Öffentlich-Rechtlichen mit Informationen und Tipps Familien unterstützen.
Wie schon im ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr wollen die öffentlich-rechtlichen Sender Schülern mit einem erweiterten Angebot unter die Arme greifen. „Da Kinder weiter mit Einschränkungen und ohne Schulbesuche auskommen müssen, wollen wir auf ihr aktuelles Informations- und Unterhaltungsbedürfnis mit unseren Bildungs-, Wissens-, Film- weiter

US-Demokraten wollen Trump aus der Politik verbannen

Oppositionschefin Pelosi warnt vor einer erheblichen Gefahr, die derzeit vom Präsidenten ausgehe. Biden-Gegner drohen mit „Krieg“.
Nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger von Donald Trump wollen die Demokraten schon an diesem Montag ein neues Amtsenthebungsverfahren gegen den abgewählten US-Präsidenten auf den Weg bringen. Der demokratische Kongressabgeordnete Ted Lieu sagt, er und seine Kollegen würden es allerdings bevorzugen, dass der Republikaner vorher selbst weiter

US-Kritiker küren „Nomadland“ zum besten Film

„Nomadland“ ist nach Ansicht der US-Filmkritiker der beste Film des Jahres 2020. Das Drama der in China geborenen Regisseurin Chloé Zhao holte zudem die Auszeichnungen für beste Regie, Kamera und für Hauptdarstellerin Frances McDormand. Der deutsche Kinostart von „Nomadland“ ist für den 18. März geplant. Der Verband National weiter

Verändertes Regelwerk für Südwesten

Die neue Corona-Verordnung liegt seit dem Wochenende vor. Überraschungen enthält sie nicht.
Nachts Wahlplakate kleben: erlaubt. Kinder in die Kita schicken: nur im Notfall. Das Kabinett hat die neue Corona-Verordnung für Baden-Württemberg beschlossen. Die Regeln gelten größtenteils ab Montag. Baden-Württemberg setzt damit überwiegend die Beschlüsse von Bund und Ländern um. Abweichungen waren bereits bekanntgegeben worden. Die Regelungen weiter

Viel Kritik an Heils Entwurf

Ablehnung aus den übrigen Parteien: Den einen reichen die Reformpläne nicht aus, den anderen gehen sie zu weit.
Seit mehr als 15 Jahren ringt die SPD mit den Hartz-IV-Reformen. Nachdem das Bundesverfassungsgericht die Sanktionspraxis der Jobcenter infrage gestellt und ein SPD-Parteitag im Dezember 2019 die weitgehende Abkehr von der Agenda 2010 beschlossen hatte, hat nun das Bundesarbeitsministerium einen Gesetzentwurf erarbeitet. Er sieht eine Reform der Reform weiter

Viele Ausflügler tummeln sich in Schneegebieten

Rodeln, Spaziergehen, Schneespaß: Trotz Mahnungen der Politik haben sich viele Baden-Württemberger am Wochenende in beliebte Schneegebiete aufgemacht. Besonders gut besucht war der Nordschwarzwald. Am Samstag und Sonntag waren laut Polizei schon am Morgen so viele Tagestouristen angereist, dass die Parkplätze belegt waren und die Zufahrtsstraßen weiter

VW Mehr Effizienz gefordert

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh will schärfere Kostenziele unter dem Druck von Corona-Krise, Branchenumbruch und steigender Konkurrenz durch Tesla nur mittragen, wenn der Vorstand auch eine weitere interne Verschlankung des Konzerns angeht. „Bei so einem Wildwuchs nützen uns unsere Größe und Skalierungskraft auf einmal nicht mehr viel“, weiter

Weiterer Titel für Düsseldorf

Team um Timo Boll sichert sich mit einem 3:1 den Pokal.
Im Dezember die Champions League, am Samstag der deutsche Tischtennis-Pokal: Innerhalb von nur drei Wochen haben Rekordmeister Borussia Düsseldorf und sein Topspieler Timo Boll den 72. und 73. Titel der Vereinsgeschichte gewonnen. Die Düsseldorfer Erfolgsbilanz lautet nach dem 3:1-Finalsieg gegen TTF Ochsenhausen in Neu-Ulm: 27 Pokalsiege, 30 deutsche weiter

Wendler verpixelt

Nach seiner „KZ“-Äußerung macht RTL den Show-Juror unkenntlich.
RTL hat den Sänger Michael Wendler wie angekündigt aus der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ herausgeschnitten. In der am Samstagabend ausgestrahlten Folge waren zwar alle vier Juroren der Sendung im Bild, Wendler ganz links war jedoch digital verpixelt und so nur schemenhaft erkennbar. Sprechblasen ersetzten Wortmeldungen weiter

Weniger Kunststoffabfall exportiert

Andere Staaten importierten zuletzt deutlich weniger Plastikmüll aus Deutschland. Im Jahr 2020 seien schätzungsweise 986 000 Tonnen Kunststoffabfälle über die Grenze transportiert worden und damit 10 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte der Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) mit. weiter

Widerstand wird laut

Die Union lehnt eine längere Aussetzung der Antragspflicht ab.
In der Union regt sich Widerstand gegen Pläne von Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) für eine weiter verlängerte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für Unternehmen. Der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jan-Marco Luczak, verwies darauf, dass die Aussetzung gemeinsam mit der SPD erst im Dezember verlängert worden weiter

Wieder Zweite

Natalie Geisenberger (Berchtesgaden) wird den Status als „ewige“ Zweite nach ihrer Rückkehr aus der Babypause nicht los. Auch bei der EM in Sigulda rodelte die 32-Jährige auf den Silberrang, es war ihr achter zweiter Platz im achten Saisonrennen. weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zu Wespels Wortwechsel mit dem Titel „Quertreiber und Querdenker“, erschienen in der GT am Samstag, 9. Januar:

Da mutiert ein alt 68er Querdenker zum Hüter des grün-roten Grals. Gleich vorweg: Ich war nie dabei, und werde es auch nicht sein, bei einer Querdenker Demo. Trotzdem: Es braucht niemand eine Belehrung, was er denken darf oder soll; das ist in einer Demokratie nun mal so. Sie verbreiten das Gegenteil von dem was gegen alle Ideo-logie richtig wäre.

weiter