Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Januar 2021

anzeigen

Regional (67)

Polizeibericht

Eisplatte beschädigt Auto

Aalen. Auf der B 29 ist am Dienstag gegen 7 Uhr auf Höhe Onatsfeld die Frontscheibe eines BMW von einer Eisplatte beschädigt worden. Diese war kurz zuvor von einem Lkw heruntergerutscht. Am BMW, den ein 23-Jähriger steuerte, entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

weiter
  • 717 Leser

Gmünds kulturelle Gemeinschaft vertiefen

Integrationsbeirat Dem Gremium wird das „Wellcome Center“ sowie der neue Vorsitzende der DITIB vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd. Zur ersten Sitzung des Gmünder Integrationsbeirats im neuen Jahr hatte Oberbürgermeister Richard Arnold am Dienstag per Videokonferenz geladen. In seine Grußworte mischte er die Hoffnung, dass der derzeit ausgerufene Lockdown nicht, wie prognostiziert, bis Ende März gehen werde, Arnold hofft auf Lockerungen ab Ende Januar.

Beratung weiter
  • 5
Polizeibericht

Mit Sommerreifen gerutscht

Murrhart. Weil er noch Sommerreifen an seinem Jaguar montiert hatte, ist ein 58-Jähriger am Dienstag gegen 11.15 Uhr in der Riesbergstraße ins Rutschen gekommen und dabei gegen ein geparktes Auto kollidiert. Sachschaden: rund 24 000 Euro.

weiter
  • 723 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Einparken seines Ford beschädigte ein 47-Jähriger am Montagvormittag gegen 11 Uhr einen in der Charlottenstraße abgestellten VW. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 621 Leser
Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf der Landesstraße 1075 zwischen Iggingen und Herlikofen missachtete ein 90-Jähriger am Montag gegen 14.30 Uhr an einem Kreisverkehr die Vorfahrt einer 51-Jährigen, wodurch er mit seinem Renault deren Dacia beschädigte. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 5000 Euro. Der

weiter
  • 5
  • 833 Leser

Fehler bei der Steuer

Verwaltung Grundsteuer doppelt verschickt. Stadt: Bescheid ignorieren.

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund eines technischen Fehlers im kommunalen Rechenzentrum sind einige Jahresgrundsteuerbescheide doppelt versendet worden. Die Bescheide wurden in diesen Fällen jeweils in getrennter Post zugestellt; die Stadtverwaltung empfiehlt, diese Doppelung zu ignorieren und bittet, das Versehen zu entschuldigen.

weiter
  • 600 Leser

Die letzten „Brücke“-Reste

Baustelle Nur noch ein paar Steine vom ehemaligen Gemeindezentrum „Brücke“ in der Gmünder Weststadt sind übrig. Trotz widriger Wetterbedingungen schreiten die Abrissarbeiten dort weiter voran. Derzeit sind die Bauarbeiter damit beschäftigt, die letzten „Brücke“-Reste zu beseitigen. Foto: Tom

weiter
  • 467 Leser

Corona-Pandemie 121 neue Fälle im Ostalbkreis

679 aktive Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 70 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, lag am Dienstag dem Landratsamt zufolge bei 178 (+9). Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 7778 (121) Davon wieder gesund: 6947 (+48)

weiter
  • 5
  • 483 Leser
Guten Morgen

Es ist nur ein Flockdown!

Andrea Grötzinger über das Weiße, das da vom Himmel fällt

Schnee ist ein Phänomen, das Menschen in Autofahrer und diejenigen, die einen Führerschein haben, teilt. Kaum liegen fünf Millimeter Schnee, vergessen viele Menschen, dass sie einmal Autofahren konnten. Es macht außerdem einen riesengroßen Unterschied, ob die Flocken auf dem Land oder in der Stadt vom Himmel fallen. Während auf dem Dorf die ersten

weiter
  • 5
  • 481 Leser

Für Schneeschipper ist eine Pause in Sicht

Wetter Schneeschippen war am Dienstag selbst in den tiefen Lagen Gmünds angesagt. Erschwerend kam hinzu, dass Regen das Gewicht der weißen Pracht erheblich vergrößerte und die beiden sich zu einem glitschigen Matsch vereinten. An diesem Mittwoch sollen die Niederschläge ganz oder fast aufhören. Für die nächsten Tage schließen die Meteorologen

weiter
  • 543 Leser
Geistlicher Impuls

Nähe und Abstand mit Anstand

„Abstand halten, 1,5 beziehungsweise 2 Meter!“ – In Fleisch und Blut ist uns diese Pandemieaufforderung übergegangen. Entsprechendes gilt meines Erachtens grundsätzlich für die Beziehung von Mensch zu Mensch. Die passende Nähe und hilfreichen Abstand zueinander zu finden und zu halten, ist ein Gebot der Freiheit und der Eigenständigkeit

weiter
  • 291 Leser

FDP-Räte: Gmünder waren aufmerksamer

Die FDP-Stadträte in der FDI-Fraktionsgemeinschaft im Aalener Gemeinderat Ilse Schmelzle und Arian Kriesch kritisieren, dass Gemeinderat und Verwaltung Online-Sitzungen zu spät auf den Weg brächten. Das schreiben die beiden in einer Pressemitteilung. Die dazu nötige Änderung der Hauptsatzung steht diesen Mittwoch auf der Tagesordnung. Dazu muss

weiter

Moodle-Ausfall: Region massiv betroffen

Bildung Schulen im Ostalbkreis hatten am Montag Probleme mit der Technik. Am Dienstag lief’s besser. Im Aalener Gemeinderat kündigt sich weiterer Streit um die Digitalisierung an Schulen an.

Aalen

Mit Problemen sind viele Schulen am Montag in den Fernunterricht gestartet. Weil zu viele gleichzeitig auf die Lernplattform „Moodle“ zugriffen, machten die Server schlapp. Ob es Probleme gab oder nicht, sei regional ganz unterschiedlich gewesen, sagt Jörg Hofrichter, der Leiter des staatlichen Schulamts in Göppingen. 200 Schulen

weiter

Markanter Kegel des Hohenstaufen erhebt sich aus dem Schnee

Winter Er liegt etwa zehn Kilometer nordwestlich des Albtraufs zwischen Filstal und Remstal. Der Hohenstaufen ist mit 684 Metern Höhe der niedrigste der Dreikaiserberge, dafür aber ist der Zeugenberg mit seiner Form eines Kegels gewiss der markanteste. Ganz oben, auf dem Bergplateau, stand einst die Stammburg der Staufer, erbaut um 1070 von Friedrich

weiter
  • 1
  • 261 Leser

Lastwagen blockieren die B 29

Winter Eine Rettungsgasse mussten die Verkehrsteilnehmer am Dienstagnachmittag auf der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen bilden. Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse waren Lastwagen ins Rutschen gekommen und hatten sich quergestellt. Foto: onw-images/Marcel Engelmann

weiter
  • 1
  • 831 Leser

Mehrere Unfälle auf Straßenglätte

Wetter Ein Fahrer schwer verletzt. Die B 29 musste wegen Bergungsarbeiten kurzzeitig voll gesperrt werden

Schwäbisch Gmünd. Schnee und Regen führten im Lauf des Dienstags zu mehreren Verkehrsunfällen wegen Straßenglätte im Bereich Schwäbisch Gmünd.

Auf der alten B 29 kam am Dienstagmittag ein 65-jähriger Autofaherr gegen 11.45 Uhr zwischen Böbingen und Mögglingen auf der schneebedeckten Fahrbahn nach rechts von der Straße ab, wo er dann an

weiter
  • 5
  • 1405 Leser

„Kess“ erziehen lernen

Bildung Katholische Erwachsenenbildung und Schulsozialarbeit bieten in Heubach einen Elternkurs an. Start im Februar.

Heubach. Damit Kinder möglichst „kess“ erzogen werden und Eltern weniger Stress, dafür mehr Freude in der Erziehung haben, bietet die katholische Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit der Heubacher Schulsozialarbeit den Elternkurs „Weniger Stress. Mehr Freude.“ an. „Kess“ steht für kooperativ, ermutigend, sozial

weiter
  • 520 Leser

Polizeibericht Im Schnee ausgerutscht

Böbingen. Wegen der winterlichen Verhältnisse auf den Straßen kam es auf der alten B 29 am Dienstagmittag zu einem Unfall.

Wie die Polizei berichtet, kam ein 65-jähriger Autofahrer gegen 11.45 Uhr zwischen Böbingen und Mögglingen auf der schneebedeckten Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er dann an einem Grundstück einen Drahtzaun

weiter
  • 558 Leser

Winter Straße nach Bartholomä zu

Bartholomä. Aufgrund der aktuellen Witterung wird die Gemeindeverbindungsstraße (GVS) Bartholomä-Lauterstein von beiden Seiten gesperrt. Die Sperrung ist auf Bartholomäer Seite abgehend von der L 1221 in die GVS und auf Lautersteiner Gebiet ab der B 466. Grund für die Sperrung: Fahrzeuge bleiben stecken und die Gefahr von Schneebruch ist wegen

weiter
  • 1
  • 752 Leser

Straße gesperrt

Baustelle Friedrichstraße in Heubach bis 22. Januar teils nicht befahrbar.

Heubach. Für den Wasseranschluss zum Triumph-Areal finden bis voraussichtlich 22. Januar in der Friedrichstraße im Bereich zwischen Böbinger Straße und Mögglinger Straße Tiefbauarbeiten statt. Das teilt die Heubacher Stadtverwaltung mit. Die Friedrichstraße wird hierzu in diesem Bereich voll gesperrt. Die Ausfahrt aus der Gartenstraße ist über

weiter
  • 757 Leser

Matthias Leichter neuer Vorsitzender der Handballer

Hauptversammlung Renate Werner stellt Amt zur Verfügung. Rückgang der Mitgliederzahlen.

Heubach. Die Wahl eines neuen Vorsitzenden, Berichte aus den Abteilungen und Ehrungen verdienter Mitglieder: Noch vor dem „Lockdown light“ hatte der 1. Heubacher Handballverein seine Mitgliederversammlung in der Heubacher Stadthalle.

Jugendleiter Martin Werner gab einen Überblick über die Aktivitäten der JSG Rosenstein. Erfolgreichste

weiter

Vier Personen nach Unfall verletzt

Böbingen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag auf der B 29 bei Böbingen ereignet hatte, sind vier Personen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war ein 88-jähriger Autofahrer, womöglich aufgrund Unwohlseins, mit seinem Opel an einer Tankstellenausfahrt auf die B 29 zunächst gegen ein Verkehrszeichen gefahren. Anschließend

weiter
  • 687 Leser

Wandertipp vom Pilger-Ehepaar

Rundwanderung Im Sommer sind Brigitte und Helmut Borst auf dem Jakobsweg unterwegs. Als Wanderung zu jeder Jahreszeit empfehlen sie einen Rundweg zwischen Essingen und Tauchenweiler.

Essingen

Ich bin dann mal weg – bei der hier vorgestellten Wanderung ist man nicht so lange unterwegs wie Hape Kerkeling auf dem Weg nach Santiago de Compostela, aber man läuft auch auf dem Jakobsweg, zumindest ein Stückchen. Denn ein Abschnitt des bekannten Pilgerwegs führt durch den Ostalbkreis von Neresheim Richtung Göppingen, nicht weit

weiter
Tagestipp

„Natura Cultura“ im Schaufenster

Linda Margarete Müller zeigt im Schaufenster in Westhausen neue Fotokunst. Entwickelt hat die Fotografin ihre Ausstellung mit dem Titel „Natura Cultura“ vor einem Jahr, als noch kaum die Rede war vom tödlichen Virus, das um die Welt gehen würde. Doch ihr Zyklus aus vier Teilen passt „perfekt“ in die aktuelle Pandemie-Zeit.

weiter
  • 281 Leser

Zahl des Tages

50

Mitglieder umfasst die IHK-Vollversammlung, die über die Nachfolge von Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle abstimmen wird. Diese gibt den Staffelstab vorzeitig ab.

weiter
  • 635 Leser

Onlineseminar Wenn Gedanken Karussell fahren

Nördlingen. Manchmal kommen dieselben Gedanken immer wieder, als Endlosschleife. Sich leichter vom Gedanken-Kreisen lösen zu können, ist das Ziel einer Online-Seminar-Reihe, die das Evangelische Bildungswerk Donau-Ries ab 21. Januar an drei Abenden anbietet. Referentin ist Körpertherapeutin Christiane Keller-Rötlich. Näheres und Anmeldung bis

weiter
  • 476 Leser

Respekt vor dem Wild zeigen

Winter Viele Menschen zieht es jetzt in die Natur. Deshalb appellieren Jägerinnen und Jäger: Nehmen Sie Rücksicht auf Wildtiere in Feld und Wald. Bitte bleiben Sie auf den Wegen, nehmen Sie ihre Hunde an die Leine, bewegen Sie sich bei Tageslicht im Freien, nach Möglichkeit nicht bei Dunkelheit mit Stirnlampen, reflektierender Kleidung oder blinkenden

weiter
  • 449 Leser

Es dominieren wieder die Wolken

Die Spitzenwerte am Mittwoch: -1 bis 2 Grad.

Auch am Mittwoch überwiegen auf der Ostalb wieder die Wolken und ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind örtlich kurze Schneeschauer möglich. Die Spitzenwerte liegen bei -1 bis +2 Grad. -1 Grad gibt’s in Neresheim, 0 in Bopfingen, 1 Grad in Aalen und Ellwangen. Maximal 2 Grad gibt’s in Schwäbisch Gmünd.

weiter

Berühmtes Silber aus Waldstetten

Tradition Ein jüdischer Chanukka-Leuchter aus der Firma Emil Hermann gehört zur Sammlung des Jüdischen Museums in München. Oft Prominenz im Waldstetter Betrieb.

Waldstetten/München

Gold- und Silberprodukte aus der Region finden sich in aller Welt und in vielen Museen. Ein Werk aus der ehemaligen Silberwarenfabrik Emil Hermann in Waldstetten hat jetzt Internetkarriere gemacht: Bernhard Purin, Direktor des Jüdischen Museums in München, hält in einem Videobeitrag einen Chanukka-Leuchter in die Kamera und

weiter

Bus in Unfall verwickelt

Polizeibericht In Alfdorf kommt ein Busfahrer von der Fahrbahn ab.

Alfdorf. Ein 63-jähriger Busfahrer ist am Dienstagmorgen mit seinem Fahrzeug in Alfdorf von der Straße abgekommen. Wie die Polizei berichtet, war er gegen 10.20 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Pfahlbronn unterwegs, als er auf Höhe einer Verkehrsinsel nach rechts gegen den Bordstein kam. Anschließend verlor er aufgrund der schneeglatten Fahrbahn

weiter
  • 609 Leser

GOA holt die Christbäume

Lorch. An verschiedenen Sammelplätzen in und um Lorch holen Mitarbeiter der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) am Donnerstag, 14. Januar, ab 7 Uhr ausgediente Weihnachts- und Christbäume ab. Die Bäume müssen komplett vom Weihnachtsschmuck befreit sein.

Die einzelnen Sammelstellen in Lorch, Waldhausen, Rattenharz, Weitmars

weiter
  • 367 Leser

Haushalt und Baugesuche

Gemeinderat Gemeinsame Sitzung am 14. Januar um 19.30 Uhr in der Halle.

Waldstetten. Eine gemeinsame Sitzung des Gemeinderates und des Ortschaftsrates in Waldstetten ist am Donnerstag, 14. Januar, in der Stuifenhalle geplant. Es geht um den Haushalt 2021. Die Ortsvorsteherin und die Sprecher der Fraktionen nehmen Stellung. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr. Die Mitglieder des Waldstetter Bau- und Umweltausschusses treffen

weiter
  • 336 Leser

Neue Sitzbänke am Ebnisee aufgestellt

Tourismus Der Forstbezirk Schwäbisch-Fränkischer Wald wertet den Erholungsraum auf.

Kaisersbach. Im Wald des Landes Baden-Württemberg hat die Pflege von Erholungseinrichtungen einen hohen Stellenwert. Forstwirt Hans-Peter Kühnle ist begeistert: „ForstBW kümmert sich momentan an ‘meinem’ Ebnisee um das Aufstellen neuer Sitzbänke, das finde ich klasse!“

Hans-Peter Kühnle spricht deshalb von „seinem“

weiter
Kurz und bündig

Verein sammelt Altpapier

Waldstetten. Die Fliegergruppe Waldstetten sammelt am kommenden Samstag, 16. Januar, in Waldstetten, Weilerstoffel und den Außengehöften Altpapier ein. Das Sammelgut sollte bis spätestens 8 Uhr gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand bereitgestellt werden. Um das Verladen auf das Fahrzeug zu erleichtern, sollten handliche Portionen

weiter
  • 294 Leser
Kurz und bündig

Weg mit dem Baum

Waldstetten. Mitarbeiter der Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung (GOA) holen am kommenden Montag, 18. Januar, sowohl in Waldstetten als auch in Wißgoldingen ausgediente Christbäume ab. Die Bäume werden an diesem Tag ab 7 Uhr an verschiedenen Sammelplätzen in der Gemeinde unterm Stuifen abgeholt – die einzelnen Standorte der

weiter
  • 206 Leser
Wahlsplitter

FDP informiert sich bei Kiemel

Abtsgmünd. Der FDP-Landtagskandidat Chris-Robert Berendt und Kreisrat Michael Lang informierten sich in einem Gespräch mit Bürgermeister Armin Kiemel über den eigenständigen Wirtschafts- und Verwaltungsraum Abtsgmünd. Kiemel wies darauf hin, dass Abtsgmünd zwar eine „relativ finanzstarke Gemeinde“ sei, aber als flächenmäßig größte Gemeinde

weiter
  • 614 Leser

In Wohnhaus eingebrochen

Schechingen. Bislang unbekannte Diebe sind am Montag in der Zeit zwischen 7 und 18.40 Uhr in ein Wohnhaus im Schloßgarten eingebrochen. Wie die Polizei weiter mitteilt, durchsuchten die Täter in dem Gebäude mehrere Räume und entwendeten den ersten Erkenntnissen nach Schmuck und Bargeld. Sachdienliche Hinweise auf Personen oder Fahrzeuge, die im

weiter
  • 749 Leser
Wahlsplitter

Unrath zu Gast in Mutlangen

Mutlangen. Zu einem Informationsbesuch hat der SPD-Landtagskandidat Jakob Unrath die Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Eßwein im dortigen Rathaus getroffen. Dabei hat er sich vor allem über die Erwartungen der Gemeinde an die Landespolitik unterrichten lassen. Ebenso informierte er sich über das Vereinsleben in Mutlangen – unter anderem auch

weiter
  • 5
  • 508 Leser

Webinar über Konservative

Gschwend. Was ist das überhaupt: ein Konservativer? Ist Angela Merkel liberal, ist Winfried Kretschmann konservativ? Das beleuchtet das „Zoom-Webinar“ von Prof. Dr. Thomas Biebricher „Der Konservatismus. Eine Definition aus historischer Sicht“ am Mittwoch, 13. Januar, ab 20 Uhr. Kann man im Zusammenhang mit dem Erstarken rechtspopulistischer

weiter
  • 650 Leser

Mehr Kunden kaufen online und regional

Wirtschaft Zunehmend nutzen die Händler die Website des Handels- und Gewerbevereins Gmünd, um bekannt zu werden.

Schwäbisch Gmünd. Immer mehr Gmünder Händler nutzen das Angebot des Gmünder Handels- und Gewerbevereins HGV, sich mit einem Abhol- und Lieferservice auf der Website des HGV zu präsentieren. HGV-Geschäftsführerin Simone Klaus kann bis zu diesem Mittwoch auf etwa 30 Händler verweisen, die sich seit Ende vergangener Woche bei ihr gemeldet haben.

weiter
  • 4
  • 120 Leser

Schleich: „Pflege ist systemrelevant“

Bildung Die Schulleiterin der Gmünder Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege berichtet Schülerinnen und Schülern der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule über den Beruf der Pflegefachkraft.

Schwäbisch Gmünd

In Zeiten der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Verordnungen von Bund und Ländern ist es für Schüler derzeit schwer, ein Praktikum in einer Klinik, zum Beispiel am Stauferklinikum, in Schwäbisch Gmünd zu absolvieren. Auch kurze Besuche sind aktuell unmöglich. Umso mehr freute sich Jens-Peter Schuller, Schulleiter

weiter

Achtsam miteinander umgehen

Schule Medienprävention für die Klassen 6 am Scheffold-Gymnasium mit Hauptkommissarin Nadine Bosch.

Schwäbisch Gmünd. Was tun, wenn die Klassengruppe gehackt wird? Wie sicher ist WhatsApp? Was macht ein gutes Passwort aus? Ist Cybermobbing strafbar? Diese und weitere wichtige Fragen rund um das Thema Smartphone, Internet und Computer beantwortete Hauptkommissarin Nadine Bosch aus Heubach einen Schultag lang den Schülerinnen und Schülern

weiter
  • 5
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Patientenvorsorge

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Caritas Ostwürttemberg bietet unter dem Motto „Lebensfaden“ Orientierungsgespräche zur christlichen Patientenvorsorge an. Beratungstermine sind am Mittwoch, 20. Januar, und am Mittwoch, 17. Februar, im Paul-Gerhard-Haus in der Weststadt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten – entweder telefonisch unter (07361) 8064240

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Kundenzentrum bleibt zu

Schwäbisch Gmünd. Die coronabedingte Schließung des Kundenzentrums der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd verlängert sich bis einschließlich Sonntag, 31. Januar. Das teilt das Energieunternehmen mit. Kunden können die Stadtwerke dennoch kontaktieren – und zwar telefonisch unter der (07171) 6038111 sowie per E-Mail an kundenservice@stwgd.de.

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Andacht

Schwäbisch Gmünd. Die erste musikalische Andacht zur Marktzeit in der Augustinuskirche im neuen Jahr wird es am Samstag, 16. Januar, um 10 Uhr geben. Die etwa 30-minütigen musikalische Andacht wird von Organist Siegfried Gmeiner und Dekanin Ursula Richter gestaltet. Lesungen, Gebete und Musikstücke wechseln einander ab und bieten Möglichkeit zur

weiter
  • 206 Leser

Schülerfirma verkauft erfolgreich Weihnachtsdeko

Bildung Die Projektverantwortlichen an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule ziehen eine positive Bilanz.

Schwäbisch Gmünd. Schülerinnen und Schüler des AV-duals der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd haben in der Vorweihnachtszeit eine Übungsfirma gegründet. Unter dem Titel „AvH – Weihnachten ist da“ wurden im Vorfeld der Feiertage weihnachtliche Bastelarbeiten, wie Leuchtsterne, glitzernde Teelichtwürfel oder Weihnachtskarten

weiter

Bezahlter Sonderurlaub gefordert

Pandemie IG Metall sorgt sich um die Situation von berufstätigen Eltern und setzt auf verbesserte Freistellungen.

Schwäbisch Gmünd. Aus Sicht der Gewerkschaft befinden sich viele berufstätige Eltern angesichts des Starts in die neue Homeschooling-Phase an der Belastungsgrenze. Diese Einschätzungen erhalte die IG Metall von vielen Mitgliedern aus den Betrieben im Ostalbkreis angesichts des fortgesetzten Lockdowns von Betreuungseinrichtungen, teilt sie mit.

weiter
  • 5

Lesen geht immer

Lockdown Kostenlose Ostalb-Onleihe durch die Gmünder Stadtbibliothek.

Schwäbisch Gmünd. Vor wenigen Tagen ist der Corona-Lockdown bis zum 31. Januar verlängert worden. Die Stadtbibliothek bleibt geschlossen. Die Leserinnen und Leser müssen sich aber wegen Fristüberschreitungen keine Sorgen machen. Die Leihfristen sind von der Stadtbibliothek bis Dienstag, 2. März, verlängert worden.

Wer einen gültigen Bibliotheksausweis

weiter
  • 309 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Rudolf Schramek zum 80. Geburtstag

Parthena Moschidou, Bettringen, zum 75. Geburtstag

Jürgen Maschke zum 70. Geburtstag

Lili Keilbach, Herlikofen, zum 70. Geburtstag

Böbingen

Wilma Sammet zum 85. Geburtstag

Waldstetten

Valentin Theurer zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 367 Leser

Wettbewerb Schüler lernen, Energie zu sparen

Berlin/ Aalen. Der Schulwettbewerb „Energiesparmeister“ startet, unterstützt vom Bundesumweltministerium. Schulen in Baden-Württemberg können sich jetzt den Landestitel holen. Landessieger bekommen 2500 Euro Preisgeld. Außerdem haben sie die Chance auf den mit weiteren 2500 Euro dotierten Bundessieg. Bewerbungen für den Energiesparmeister-Wettbewerb

weiter
  • 618 Leser

„fiftyFifty-Taxi“ Vorerst Pause bis zum 1. Februar

Aalen. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird das fiftyFifty-Taxi bis auf Weiteres eingestellt, informiert die Verwaltung des Ostalbkreises. Vorerst bis zum 1. Februar sei diese Verkehrssicherheitsaktion für junge Leute nicht möglich.

Die Landkreisverwaltung bittet die jungen Leute in der Region außerdem, sich an die Ausgangsbeschränkung

weiter
  • 532 Leser

Junge Leute mit Ideen für die Zukunft

Jugend forscht Großes Interesse am Regionalwettbewerb – zum ersten Mal an der Hochschule Aalen.

Aalen. Die Hochschule Aalen bereitet sich aufgrund der hohen Anmeldezahlen auf viele Teilnehmende beim Jugend forscht Regionalwettbewerb Ostwürttemberg vor. Dieser findet in Zusammenarbeit mit Zeiss am 26. Februar zum ersten Mal an der Hochschule Aalen statt. Corona-bedingt werden die Nachwuchsforschenden ihre Projekte voraussichtlich rein virtuell

weiter

Aus einem Knall werden zwei Jahre Haft

Schöffengericht Polizei findet bei einer Wohnungsdurchsuchung Drogen und Waffen. Seine Vorstrafen werden einem 34-Jährigen zum Verhängnis.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Knall fing alles an. Mit dem Knall der Luftdruckwaffe, mit der der jetzt 34-jährige G. im Mai vergangenen Jahres nahe seiner Wohnung in Schwäbisch Gmünd auf Bäume schoss. Dabei hatte jemand den Schützen fotografiert und die Polizei informiert – die wollte wissen, was der Mann außer

weiter
  • 4
  • 204 Leser

Tagsüber arbeiten, abends für die Karriere lernen

Hochschule Ein berufsbegleitendes Studium erfordert ein gutes Zeitmanagement und viel Disziplin.

Aalen. Einen Teil- oder gar Vollzeitjob mit einem Hochschulstudium unter einen Hut zu kriegen, stellt für Studierende eine erhebliche Belastung dar – zumal Lehrveranstaltungen bei einem berufsbegleitenden Studium nicht nur abends, sondern auch an Wochenenden stattfinden. Warum entscheiden sich trotzdem viele für diesen Weg? Und welche Erwartungen

weiter

Kliniken Ostalb: Das große Warten auf die Impfungen

Pandemie In den Krankenhäusern der Region ist noch kein Personal gegen das Coronavirus geimpft worden. Es gibt dafür aktuell keinen Impfstoff. Noch ist vieles unklar.

Aalen

Vom Impfstoffmangel betroffen sind auch die Klinikmitarbeiter in der Region. Eigentlich hätte diesen Freitag das Kreisimpfzentrum in der Ulrich-Pfeifle-Halle öffnen sollen. Doch daraus wurde nichts. Weder im Ostalbkreis, noch im Kreis Heidenheim oder im Alb-Donau-Kreis ist bislang Klinikpersonal gegen das Coronavirus geimpft worden.

weiter

Wie NS-Propaganda manipulierte

Geschichte Romantischer Dichter oder Friedrich der Große – keiner entkam der Maschinerie von Goebbels Ministerium. Das Gmünder Schulmuseum zeigt eine besondere Auswahl.

Schwäbisch Gmünd

Wochensprüche von Goebbels Propagandaministerium, Belege totaler Staatsmacht im „Dritten Reich“. Nach Kriegsende zumeist beseitigt und vergessen, im Schulmuseum aber als Zeitzeugnisse staatlicher Willkür gesammelt.

Im Fundus des Schwäbisch Gmünder Schulmuseums sind 54 solcher Texte aus lokaler schulischer Quelle vorhanden.

weiter

Einkaufsgutscheine für Pflegekräfte

Soziales Förderverein St. Ludwig würdigt Dienst durch eine Geste der Dankbarkeit.

Schwäbisch Gmünd. Der Applaus von den Balkonen und aus geöffneten Fenstern ist zwischenzeitlich weitgehend verstummt, doch nach wie vor gibt es mit Blick auf die Corona-Pandemie allen Grund, dem Pflegepersonal eines Altenpflegeheims Danke zu sagen.

Gutscheine für je 50 Euro

Dieser Auffassung war jedenfalls der vom Gmünder Oberbürgermeister

weiter

Parkende Autos behindern Räumdienst in Eschach

Gemeinderat Winterdienst ist Thema im Gremium. Bürgermeister ehrt zudem Mehrfachblutspender.

Eschach. Die Gemeinde im Schwäbischen Wald plant den Bau eines neuen Kindergartens für 3,5 Millionen Euro. Bürgermeister Jochen König wartete in der jüngsten Gemeinderatssitzung nun mit einer guten Nachricht auf: Da in der Mensa künftig auch die Schulkinder essen werden, gibt es für das Vorhaben eine Schulbauförderung in Höhe von 87 000 Euro

weiter

Varta präsentiert Neuheiten

Batterietechnologie Auf der virtuellen Messe CES zeigt der Ellwanger Hersteller noch leistungsfähigere Zellen.

Ellwangen. Der Ellwanger Batteriehersteller Varta präsentiert auf der virtuell stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) die neueste Generation der Lithium-Ionen-Knopfzellen. Die „Coinpower“-Zelle biete auf kleinstem Raum die höchste Energiedichte, heißt es aus dem Unternehmen. Sie findet ihren Einsatz in schnurlosen und mobilen

weiter
  • 198 Leser
Der besondere Tipp

„Bleib-Daheim-Ausweis“ der Stadtbibliothek

Leserinnen und Leser müssen sich wegen Fristüberschreitungen keine Sorgen machen. Die Leihfristen der entliehenen Medien sind von der Stadtbibliothek bis Dienstag, 2. März, verlängert worden. Wer einen gültigen Bibliotheksausweis besitzt, kann die Ostalb-Onleihe nutzen und eBooks, eAudios, ePapers und eMagazines herunterladen und zeitlich begrenzt

weiter
  • 293 Leser

Zeit und Wasser nagen am Fachwerk

Baudenkmal Die umfangreiche Renovierung am Täferroter Pfarrhaus geht voran. Was hier saniert werden muss und wie der aktuelle Baustand ist.

Täferrot

Gemeinsam mit der im Jahr 1491 errichteten Afrakirche, bildet das Täferroter evangelische Pfarrhaus seit 1768 ein stimmiges Ensemble. Der Zahn der Zeit und die Feuchtigkeit haben dem Pfarrhaus schwer zugesetzt. Das Gebäude befindet sich im Besitz des Landes Baden-Württemberg, „wurde aber schon immer der Kirche zur Verfügung gestellt“,

weiter

IHK: Eberle geht – Drescher übernimmt

Industrie- und Handelskammer Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle gibt ihr Amt zum Monatsende auf – Stellvertreter Thorsten Drescher übernimmt interimsweise die hauptamtliche Leitung der IHK Ostwürttemberg.

Heidenheim

Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle verlässt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwürttemberg zum 31. Januar. Das gibt die Kammer bekannt. Im Oktober 2020 hatte Eberle bereits angekündigt, sich mit Ablauf ihres Vertrags spätestens Ende Oktober 2021 neuen Aufgaben zuwenden zu wollen. Nun habe sie von der Möglichkeit einer vorzeitigen

weiter

Live-Ticker: Gefahr durch Straßenglätte, Verkehrschaos auf der Ostalb

Polizei und Räumdienst durch Schneefälle im Dauereinsatz - dutzende Unfälle und querstehende LKWs.

Ostalbkreis. Heftige Schneefälle haben seit heute Vormittag (12.01.2021) im Ostalbkreis und den angrenzenden Landkreisen für viele Einsätze der Polizei gesorgt. An fast allen Steigen hatten sich zahlreiche LKW festgefahren. Auch andere Strecken in Höhenlagen waren betroffen. Auf der B29 bei Essingen sorgten querstehende LKWs

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Die Verkehrslage im Ostalbkreis ist weiterhin ruhig. Zur aktuellen Stunde müssen Sie mit keinen größeren Verzögerungen durch Stau rechen. Fahren Sie dennoch vorsichtig auf den Straßen kann es glatt werden. Bis 22 Uhr meldet der Deutsche Wetterdienst heute Schnefall oberhalb von 400 Metern.

8.35 Uhr: In den Krankenhäusern

weiter
  • 3
  • 2665 Leser

Vier Verletzte nach Unfall in Böbingen

Polizeibericht  Sowohl der Unfallverursacher, als auch seine 80-jährige Beifahrerin, waren nicht angegurtet. 

Böbingen. Vier verletzte Fahrzeuginsassen und ein Sachschaden von rund 40.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag ereignete. Laut Angaben der Polizei fuhr kurz vor 16.30 Uhr ein 88-Jähriger, womöglich aufgrund Unwohlsein, mit seinem Pkw Opel auf der Ausfahrt eines Tankstellengeländes zur B 29

weiter
  • 5
  • 3064 Leser

Wie lange bleibt Ihr Christbaum stehen?

Weihnachten Haben Sie Ihren Christbaum schon entsorgt oder steht er noch im Wohnzimmer?

Ostalbkreis. Bei manchen fliegt er gleich nach den Weihnachtsfeiertagen aus dem Haus, bei anderen steht er noch nach der Lichtmess. Der Weihnachtsbaum. Seit gestern hat die Kreis-Abfallgesellschaft GOA damit begonnen, die ausrangierten Bäume von den Sammelstellen abzufahren. Und auch beim SchwäPo-Fotograf Oliver Giers musste der Baum inzwischen

weiter

Regionalsport (8)

Kraftraum und Kalthalle sind angesagt beim VfR

Fußball, Regionalliga Südwest Spielausfälle am Dienstagabend – In Walldorf liegt kein Schnee.

Die Vereine der Regionalliga Südwest sind per Ligaanweisung geradezu dazu verdonnert worden, sicherzustellen, dass kein Spiel witterungsbedingt ausfallen muss. Wer keine Rasenheizung hat, muss sein Ligaspiel zumindest auf einem geeigneten Kunstrasen garantieren. Doch das Papier kümmert sich nicht um Realitäten. Von fünf angesetzten Partien sind

weiter
  • 5
Sport in Kürze

Unicorns: sechs neue Spieler

American Football Die Unicorns aus Schwäbisch Hall haben zur neuen GFL-Saison sechs neue Spieler verpflichtet, und zwar aus aus der Schweiz, Österreich und Deutschland. Adrian Fiedler, Yannick Mayr, Luis Bach, Peter Schneider, Marco Fingerle und Cedric Simon freuen sich darauf, in der Saison 2021 das grüne Trikot zu tragen.

weiter
  • 136 Leser

Im Sommer ist Schluss

Fußball, Kreisliga B II Der SV Frickenhofen trennt sich von Trainerduo.

Nach drei Spielzeiten gehen der aktuell Tabellendritte der Kreisliga B II SV Frickenhofen und das Trainerduo Mihajel Uslun und Fabio Lorusso getrennte Wege - zumindest was die Zusammenarbeit zwischen Mannschaft und Trainer im aktiven Spielbetrieb angeht. Ein Wechsel wird aber erst zum Sommer hin erfolgen.

Trotz der momentan guten Platzierung, möchte

weiter
  • 220 Leser

Einer der besten Jahrgänge

American Football 20 Ex-U19-Unicorns greifen 2021 bei den Aktiven an. Wer schafft es bereits in den GFL-Kader?

Ihre letzte U19-Saison war durch Corona stark verkürzt, doch nun können 20 ehemalige Jugendspieler der Schwäbisch Hall Unicorns altersbedingt bei den Aktiven angreifen. Einige Spieler aus dem Jahrgang 2001 wird man sicher schon 2021 im GFL-Kader wiederfinden. „Ich denke, die letztjährigen U19-Seniors sind einer der talentiertesten Jahrgänge

weiter
  • 184 Leser

Sportlerehrung mal anders: im Drive-in-Format

Judo 22 Heubacher Judokas wurden auch in Corona-Zeiten geehrt.

Traditionell veranstaltete der Freundes- und Fördererkreis des Judozentrums Heubach e.V. (kurz FFK) die Ehrung der erfolgreichsten Judokas des vergangenen Jahres.

Während die in Kooperation mit der Stadt Heubach und dem Judozentrum Heubach e.V. stattfindende Großveranstaltung normalerweise bis zu 150 Teilnehmer zählt, mussten in diesem Jahr neue

weiter

„Wir können alle Handball spielen“

Handball Gmünds Handball-Nationalspieler Kai Häfner blickt zuversichtlich, aber ohne Zielvorgabe auf die anstehende Weltmeisterschaft in Ägypten. Reinhängen und schauen was rauskommt.

Die Maschine ist sicher in Kairo gelandet. Der Tross der Deutschen Handball-Nationalmannschaft hat das Hotel bezogen. Die Pyramiden sind beinahe in Reichweite. Doch sehen werden Kai Häfner und sein Team diese nicht. Sie haben nur eines im Blick: Bei der Handball-WM in Ägypten möglichst weit zu kommen. Ein Ziel, so Gmünds Handball-Nationalspieler,

weiter

SGB: Auch Marius Groll geht weg

Fußball, Kreisliga A Die SG Bettringen wechselt am Saisonende auch den Trainer der zweiten Mannschaft.

Nicht nur bei der ersten Mannschaft des Fußball-Bezirksligisten SG Bettringen kommt es nach dieser Saison zu einem Trainerwechsel: Die SGB-Fußballabteilung um den Sportlichen Leiter Oliver Glass wird auch die Zusammenarbeit mit Marius Groll, Trainer der in der Kreisliga A derzeit auf Tabellenplatz drei liegenden zweiten Mannschaft, nach

weiter

Neues Ziel zur Halbzeit: 25 plus x

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen hat den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf fünf Punkte vergrößert. Trainer Roland Seitz will jetzt mehr als die anvisierten 25 Zähler zum Ende der Hinrunde.

Roland Seitz hält den Ball gerne flach. Setzt eher bescheidene Ziele. Nach dem 1:0 (0:0) bei TuS Rot Weiss Koblenz war der Trainer des VfR Aalen aber ungewohnt mutig. Er blickte auf die Tabelle und sagte dann mit leiser Stimme: „Vielleicht können wir unser Ziel ein kleines bisschen korrigieren.“ Gemeint ist das Halbzeitvorhaben: 25 Punkte

weiter

Überregional (93)

Mutiertes Coronavirus: Erster Nachweis der Südafrika-Variante in Baden-Württemberg

Corona Bei einer Familie aus dem Zollernalbkreis wurde die Virus-Variante B.1.351 nachgewiesen

Stuttgart. Bei einer Familie, die am 13. Dezember aus Südafrika nach Baden-Württemberg eingereist ist, wurde erstmals die mutierte Variante B.1.351 des Coronavirus nachgewiesen. Das teilt das baden-würrtembergische Sozialministerium am Dienstagnachmittag mit. Es handelt sich damit um den ersten bekannten Fall in Deutschland. Am 18. Dezember

weiter
  • 4
  • 6814 Leser

Kultstiefel-Hersteller Dr. Martens will an die Börse

Der britische Schuhhersteller Dr. Martens, der für seine dick besohlten Schnürstiefel bekannt ist, will den Börsengang wagen. Das teilte das Unternehmen am Montag in London mit. Dr. Martens, das erstmals 1960 seine Stiefel auf den Markt brachte, verkauft jährlich mehr als elf Millionen Paar Schuhe in gut 60 Ländern. Trotz der Pandemie konnte das weiter
Corona: Interview mit dem Chef der Ständigen Impfkommission Thomas Mertens

„Auf die richtigen Pferde gesetzt“

Die beiden mRNA-Impfstoffe haben eine sehr gute Wirksamkeit und Sicherheit, sagt der Chef der Ständigen Impfkommission. Ein Gespräch über das Bauchgefühl, die Rolle von Virologen und die Frage, warum seriöse Forscher Nebenwirkungen nie ganz ausschließen k
Bei der Vereinbarung des Interviewtermins schlägt Professor Thomas Mertens vor, man könne sich doch an seiner Wohnadresse in Neu-Ulm treffen und gemeinsam einen Spaziergang unternehmen. Am Tag des Interviews ist es dann aber grau und unangenehm kalt – und so lädt der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko) in sein Wohnzimmer ein. weiter
Orgel

„Zuhörer mit Musik glücklich machen“

Die aus Lettland stammende und mittlerweile international gefeierte Iveta Apkalna spielte schon vor Papst Johannes Paul II. und ist ein Star der Elbphilharmonie.
Die Orgel ist 2021 das „Instrument des Jahres“. Zu den international gefeierten Virtuosinnen gehört Iveta Apkalna, nicht zuletzt durch ihre Konzerte als Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie. Ihr Herkunftsland Lettland hat die 44-Jährige stark geprägt, die „singende Revolution“ zu Beginn der 90er Jahre erlebte sie weiter

1,7 Milliarden für Office Depot

Der Büroartikelhändler Staples will in einem milliardenschweren Deal den US-Rivalen Office Depot übernehmen. Das Gebot beträgt 40 Dollar pro Aktie in bar, wie Staples mitteilte, insgesamt rund 1,7 Milliarden Euro. dpa/Foto: Staples weiter

2,2 Milliarden Verlust

Der Kreuzfahrtriese Carnival leidet weiter stark unter der Corona-Krise. Laut vorläufigen Ergebnissen dürfte sich der Nettoverlust in den drei Monaten bis Ende November auf 2,2 Milliarden Dollar (1,8 Milliarden Euro) belaufen. Nur mit Abbiegeassistent Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) knüpft die Lkw-Abwrackprämie an den Einbau von Abbiege-Assistenten. weiter
Corona in Deutschland

Zwei Mutationen bereiten Sorgen

Während das Impfen Hoffnung macht, könnten die neuen Varianten des Virus auch in Deutschland für unangenehme Überraschungen sorgen.
So langsam geht es nach einem vielerorts holprigen Start tatsächlich in nennenswertem Umfang los mit dem Impfen, mittlerweile mit zwei zugelassenen Corona-Vakzinen. Das viel beschworene Licht am Ende des Pandemie-Tunnels also. Nur wird der Tunnel wohl gerade wieder länger. Und das liegt an Mutationen des Virus. Nun sind Mutationen normal. Nicht normal weiter

Abzocke mit falschen Firmen

Vor dem Landgericht München steht ein 31-jähriger Mann, der für 91 erfundene Betriebe 2,5 Millionen Euro an Unterstützungsgeldern ergaunern wollte.
Die Corona-Hilfen, die nach dem Willen der Politik möglichst rasch und unbürokratisch an Betroffene ausgezahlt werden sollen, ziehen auch Kriminelle an. In München hat am Montag vor dem Landgericht der Prozess gegen einen Mann begonnen, der in einem bislang einzigartig großen Ausmaß versucht haben soll, Corona-Soforthilfe zu beantragen und einzustreichen. weiter

Algerien Präsident lässt sich behandeln

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten ist Algeriens Präsident Abdelmadjid Tebboune zur ärztlichen Behandlung nach Deutschland gereist. Der 75-Jährige lasse „Komplikationen am Fuß“ behandeln, zitierte die algerische Staatsagentur APS aus einer Mitteilung des Präsidialamts. Die Fußbeschwerden seien die Folge seiner vorherigen Infektion weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Braunschweig – Düsseldorf 0:0 ?1.  Hamburger SV 15 9 3 ?3 31:19 30 ?2.  VfL Bochum 15 9 2 ?4 28:15 29 ?3.  Holstein Kiel 15 8 5 ?2 24:14 29 ?4.  Greuther Fürth 15 8 3 ?4 29:19 27 weiter

Außenseiter macht im Football Furore

Die Cleveland Browns um den überragenden Quarterback Baker Mayfield (25, links) haben im US-Football ihren ersten Play-off-Sieg seit 26 Jahren gefeiert. In einem spektakulären Duell setzten sie sich bei den Pittsburgh Steelers mit 48:37 durch. Am Sonntag treffen die Browns, erstmals seit 2002 überhaupt wieder in der NFL-Meisterrunde, auf den Super-Bowl-Champion weiter
Kommentar Axel Habermehl zum digitalen Unterrichtsstart

Ausfall mit Ansage

Pünktlich zum ersten Schultag nach den Ferien sind an vielen Orten im Land am Montag Schulserver, Bildungsplattformen und andere digitale Infrastrukturen in die Knie gegangen. Ob Moodle, IServ, Padlet oder die HPI-Schulcloud – überall berichteten Nutzer von Ausfällen oder vorübergehenden Störungen. Nur die kommerziellen Systeme scheinen durchgehalten weiter

Automobil Land bezahlt Beratungskosten

Um den Wandel in der Automobilbranche zu meistern, sollen kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Bereich leichter auf die Dienste von Beratern zurückgreifen können. Dafür hat Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) das Förderprogramm „Beratungsgutschein Transformation Automobilwirtschaft BW“ gestartet. Es gilt weiter

Besserer Schutz vor Propaganda im Netz

Familienministerin Giffey warnt vor Beeinflussung Jugendlicher durch demokratiefeindliches Gedankengut.
Familienministerin Franziska Giffey (SPD) fordert mehr Schutz für Kinder und Jugendliche vor islamistischer Propaganda im Internet. „Verzerrte Weltbilder und demokratiefeindliches Gedankengut können gerade Jüngere beeinflussen und verstören“, sagte Giffey zum Ergebnis eines Berichts von „jugendschutz.net“, der am Montag veröffentlicht weiter

Betrug in Millionenhöhe

31-Jähriger nutzt Bedarf an Masken und Handschuhen aus.
Zuerst versuchte es der mutmaßliche Betrüger mit nicht existenten Schutzmasken, dann wich er auf Schutzhandschuhe aus und erbeutete so zwei Millionen Euro. Wegen Betruges erhob die Staatsanwaltschaft Hechingen gegen einen 31-Jährigen nun Anklage. Seine Ehefrau wird der Beihilfe beschuldigt, teilte die Anklagebehörde am Montag in Hechingen mit. Dem weiter

Bosch greift nach dem Mond

Das Technik-Unternehmen präsentiert bei der US-Messe Zimmerlüft-Warner und fliegt mit der Nasa ins All.
Wen interessiert, wie cool Bosch sein will, muss sich das neue Werbe-Video des Technikkonzerns anschauen. Darin nickt Chef Volkmar Denner leicht im Takt des Rap-Songs „Like a Bosch“ (Wie ein Bosch). Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge sollen technische Lösungen bieten, um „Mensch und Natur zu dienen“, gibt sich weiter

Boxer mit Potenzial

WBA-Champion Chris Eubank Junior, 31, aus Großbritannien hat einen Vertrag beim Berliner Sauerland-Boxstall unterschrieben. Man wolle den Interimsweltmeister dabei unterstützen, „die Vorherrschaft im Mittelgewicht zu übernehmen“. Foto: M. Murat/dpa weiter
Hintergrund

Briten nehmen Regeln locker

Die Covid-Lage in Großbritannien sieht düster aus. Am Freitag hatte man eine traurige Rekordmarke aufgestellt, als gemeldet wurde, dass 1325 Briten an Covid-19 verstorben waren. Das sind 101 Tote mehr als der bisherige Spitzenwert vom 21. April letzten Jahres auf dem Höhepunkt der ersten Welle, an dem 1224 Menschen starben. Soviel ist sicher: Die weiter

CDU bedenkt ihre Funktionsträger am großzügigsten

Fraktionen legen ihre Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen vor – mit teils überraschenden Einsichten.
Die fünf Fraktionen im Landtag haben im Rechnungsjahr 2019/2020 ordentlich gewirtschaftet, allesamt gehen sie dem näher rückenden Ende der Legislaturperiode mit gut gefüllten Kassen entgegen. Das geht aus den aktuell veröffentlichten, geprüften Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen hervor. Danach haben Grüne, CDU und FDP im vom 1. Mai 2019 bis zum 30. weiter

Chemnitz wird Kulturhauptstadt

Die Kulturminister der Länder haben am Montag während einer Videoschalte die Entscheidung für Chemnitz als Europäische Kulturhauptstadt 2025 einstimmig bestätigt. Das wurde in Berlin mitgeteilt. Die Runde hatte die Jury-Entscheidung im Dezember zunächst wegen Kritik am Vergabeverfahren nicht wie geplant durchgewunken. Erst sollte noch ein Gespräch weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der Menschen, die in Baden-Württemberg mit oder am Coronavirus gestorben sind, um 90 gestiegen (Stand 16 Uhr). Insgesamt zählte das Landesgesundheitsamt bislang 5664 Tote in Zusammenhang mit der Pandemie. Bestätigte Infektionsfälle gibt es inzwischen 262 494 – 1020 mehr als am Sonntag. Als genesen gelten 213 581 weiter

Corona-Pause verlängert

Der Deutsche Handballbund hat die Saisonpause in der 3. Liga der Männer und Frauen wegen der Corona-Pandemie bis zum 28. Februar verlängert. Die hohen Infektionszahlen ließen eine Wiederaufnahme des seit Ende Oktober ausgesetzten Spielbetriebes vorerst nicht zu, teilte der DHB am Montag mit. Fünf Wechsel genehmigt Mit dem Start der Rückrunde (22. weiter

Curevac: Erfolgreiche Tests an Affen

Tübinger Unternehmen weist mit neuem Medikament im Tierversuch vollständigen Schutz der Lunge nach.
Studien an Rhesusaffen belegen laut dem Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac eine hohe Wirksamkeit des hauseigenen Impfstoffkandidaten CVnCoV. Die Primaten seien in der Untersuchung mit dem Coronavirus infiziert und danach zweimal innerhalb von 28 Tagen mit einer Dosis von je acht Mikrogramm CVnCoV geimpft worden, teilte das Unternehmen am Montag mit. weiter

Debatte um Trumps Twitter-Sperre

Angela Merkel findet Komplett-Blockade in sozialen Netzen problematisch.
Die Bundesregierung sieht die Sperrung des Twitter-Kontos von US-Präsident Donald Trump kritisch. Die Betreiber sozialer Netzwerke trügen zwar Verantwortung dafür, dass die politische Kommunikation nicht mit Hass und Anstiftung zu Gewalt vergiftet werde, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Die Meinungsfreiheit als Grundrecht von elementarer weiter

Die nächste Insolvenz im Modehandel

Textil-Kette stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung. Corona verschärft die Krise der Branche.
Esprit, Galeria Karstadt Kaufhof, Sinn, Cüppers, Hallhuber und jetzt Adler: Reihenweise haben bekannte deutsche Modehändler seit Beginn der Corona-Krise Rettung in Insolvenzverfahren gesucht. Weitere dürften bald folgen. Jüngstes Opfer der Corona-Krise im Textilhandel ist die traditionsreiche Modekette Adler. Wegen Überschuldung stellte die Adler weiter
Kommentar Alexander Bögelein zur Insolvenz der Modekette Adler

Die Politik ist gefordert

.
Mit den Adler Modemärkten hat es den nächsten Textilfilialisten getroffen, dem in Corona-Zeiten das Geld ausgeht. Das Unternehmen begründet das mit den Lockdowns. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Auch im Fall von Adler gilt: Corona deckt Schwachstellen auf und trifft die Schwachen zuerst. Der Modespezialist für Ü55-Jährige stand schon 2019 weiter
Hintergrund

Die Zelle als Kopierer

Mutationen sind zunächst einmal ganz normal. Viren verändern sich, wenn sie sich vermehren. Wobei sie sich nicht selbst vermehren können. Das gilt auch für Sars-Cov-2. Hat ein Coronavirus eine menschliche Zelle „gekapert“, zwingt es diese vielmehr, Corona-Kopien herzustellen. Dabei treten immer wieder kleine Kopierfehler auf, die den weiter

Drohnen pflücken

Wenn etwas auf diesem Planeten dringender gesucht wird als Anstand oder seltene Erden, dann ist es Nachhaltigkeit. Wir müssen einen Weg finden, Mutter Erde die Schätze wiederzugeben. In Malaysia haben Wissenschaftler diesbezüglich einen Durchbruch geschafft. Aus den Abfällen der Ananas extrahierten sie einen äußerst stabilen und leichten Werkstoff. weiter

Ehrung für Bach-Forscher

Die Bach-Medaille der Stadt Leipzig geht in diesem Jahr an zwei bedeutende Bach-Forscher. Der 1940 in Solingen geborene Christoph Wolff und der 1934 in Leipzig geborene Hans-Joachim Schulze prägten die Forschung zu Johann Sebastian Bach seit 60 Jahren auf beeindruckende Weise. Schwieriges Kino-Jahr Die Arthousekinos in Deutschland haben nach Angaben weiter
Dirigent

Ein großer Name, wie gewünscht

Sir Simon Rattle übernimmt zur Saison 2023/2024 das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.
Als die Fachzeitschrift „Gramophone“ vor einigen Jahren ein viel beachtetes Ranking der weltbesten Orchester veröffentlichte, belegte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BR) den sechsten Platz. Ein Grund dafür war der Chef am Pult: Mariss Jansons. Der starb im Dezember 2019, mitten aus dem musikalischen Leben gerissen, mit weiter

Eisschnelllauf Claudia Pechstein lässt EM sausen

Ohne die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein, 48, reisen die deutschen Eisschnellläufer zur EM am Wochenende in Heerenveen/Niederlande. Sie startet erst beim Weltcup (22. Januar) ebenfalls dort ihre internationale Saison. Auch Langstreckenspezialist Patrick Beckert (Erfurt) fehlt bei der EM. Angeführt wird das deutsche Aufgebot in der streng weiter

Elektroindustrie erholt sich

Die deutsche Elektroindustrie erholt sich vom Corona-Auftragseinbruch. Sie hat im November den dritten Monat in Folge mehr Aufträge als im Vormonat und im November 2019 verzeichnet. Foto: guruXOX/Shutterstock.com weiter
Leitartikel Stefan Kegel zur Flüchtlingspolitik der EU

Europas Dilemma

Wenn man künftig auf die drei Krisen der vergangenen zwölf Jahre zurückblickt – welche wird wohl in Deutschland als die schwerste in Erinnerung bleiben? Die Finanzkrise, die beinahe das internationale Bankensystem aus den Angeln gehoben hätte? Die Coronakrise, die weltweit bisher knapp zwei Millionen und allein in Deutschland mehr als 40 000 weiter

FFP2-Masken für alle

Mit einem Maßnahmenpaket reagieren die Grünen auf Kritik an ihrer fehlenden Oppositionsarbeit.
Eigentlich wollten die Grünen-Chefs Annalena Baerbock und Robert Habeck ja über Lösungen, Solidarität und soziale Gerechtigkeit reden. Bevor sie das taten, die Ergebnisse der dreitägigen Klausur des Bundesvorstands und den Ausblick auf das Super-Wahljahr präsentierten, holten sie zur Kritik am Corona-Kurs der Bundesregierung aus. Dass der Tadel weiter

Fuchs Petrolub 2020 besser als erwartet

Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub hat 2020 besser abgeschlossen als erwartet und seine Prognose für den operativen Gewinn erhöht. Es werde jetzt nur noch ein Rückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich anstatt von 15 Prozent erwartet, so das Unternehmen. 2019 betrug der Wert 321 Millionen Euro. Beim Umsatz musste Fuchs Petrolub nach weiter

Fußball Siegesserie von Düsseldorf endet

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf ist beim Abstiegskandidaten Eintracht Braunschweig nicht über ein torloses Remis hinausgekommen und hat so den Sprung auf die Aufstiegsränge verpasst. Die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler bleibt nach dem 0:0 am Montagabend mit 27 Punkten Tabellen-Fünfter – nur drei Zähler hinter Spitzenreiter Hamburger weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 798 294,70 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 1 340 916,10 EUR Gewinnklasse 3 10 105,40 EUR Gewinnklasse 4 3446,70 EUR Gewinnklasse 5 142,30 EUR Gewinnklasse 6 41,00 EUR Gewinnklasse 7 16,20 EUR Gewinnklasse 8 9,50 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter

Heil fordert Firmen zu mehr Home-Office auf

Bundesarbeitsminister will Gespräche mit Arbeitgebern führen. Der Fernunterricht im Südwesten startet holprig.
In der Debatte um mehr Homeoffice im Kampf gegen die Corona-Pandemie steigt der Druck auf die Wirtschaft. Sowohl Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) als auch CSU-Chef Markus Söder kündigten Gespräche mit Unternehmen an, um mehr Möglichkeiten für Beschäftigte zu erreichen, von zu Hause zu arbeiten. Forderungen nach einer Homeoffice-Pflicht weiter

Kein Turnier für Trump

Donald Trumps jüngste Fehltritte als US-Präsident haben just Einfluss auf seinen liebsten Sport. Die PGA Championship, eines der vier Major-Turniere, findet 2022 nicht wie geplant auf dem ihm gehörenden Kurs in Bedminster/New Jersey statt. Das teilte der Profi-Verband PGA mit. Keine Rennen in Wengen Das Weltcup-Wochenende in Wengen/Schweiz ist doch weiter
Querpass

King Kazu nicht zu stoppen

Lothar Matthäus hat bis 40 gekickt, der frühere Bremer und Münchner Claudio Pizzaro sogar noch im zarten Fußball-Alter von 41 Jahren. Makoto Hasebe von Eintracht Frankfurt befindet sich auf einem guten Weg, die beiden Haudegen einzuholen. Der Japaner wird am 18. Januar 37 – und ist fit wie eh und je. Mal spielt Hasebe in der Innenverteidigung, weiter

Kirche Theologen wollen begleiteten Suizid

Mehrere Vertreter der evangelischen Kirche werben für die Möglichkeit eines begleiteten professionellen Suizids in diakonischen Einrichtungen. Zu den Unterzeichnern gehören der hannoversche Landesbischof Ralf Meister und der Präsident der Diakonie, Ulrich Lilie. Sie fordern, dass kirchliche Einrichtungen zwar eine bestmögliche Palliativversorgung weiter

Klima Artenschutz soll gestärkt werden

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will mit zahlreichen Staats- und Regierungschefs Investitionen in den Klimaschutz vorantreiben. Der „One Planet Summit“ in Paris fand wegen der Pandemie hauptsächlich per Video-Schalte statt. Die rund 50 teilnehmenden Staaten warben dafür, den Lebensraum von Tieren und Pflanzen besser zu schützen. weiter
Lebensmittelpreise

Klöckner kritisiert Opferhaltung

Ministerin bemängelt Dumpingpreise als Lockmittel. Gesetz soll Bedingungen für Bauern verbessern.
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat den Handel für seine Preispolitik gegenüber den Landwirten scharf kritisiert. Sie bemängelt, dass sich Aldi, Lidl & Co in eine Opferhaltung zurückzögen und auf eine angeblich verfehlte Agarpolitik in den vergangenen 20 Jahre verwiesen. „Wenn der Handel sich als Opfer sieht, hat es sich für weiter

Kreditwirtschaft Bund soll Bafin mitfinanzieren

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) plädiert dafür, dass sich der Bund an der Finanzierung der Finanzaufsicht Bafin beteiligt. Es müsse über eine Rückkehr zur Beteiligung des Bundes an der Finanzierung der Bafin nachgedacht werden, da deren Tätigkeit eine staatliche Aufgabe sei. Die Bafin, deren Kompetenzen nach dem Wirecard-Skandal gestärkt werden weiter

Landes-CDU will Familien fördern

Mehr Zuschüsse, mehr Betreuungsangebote und Steuererleichterungen im Gespräch.
Betreuungsangebote, Steuererleichterungen, mehr Zuschüsse – die Südwest-CDU will Familien im Land stärker unter die Arme greifen. Der Landesvorstand hat am Montag ein entsprechendes Programmpapier beschlossen, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Darin wird etwa die Einführung eines Familiengeldes gefordert, das unabhängig vom Einkommen, weiter

Leere Regale in Belfast

In Nordirland bekommen Verbraucher den Brexit einige Tage nach dem Ende der Übergangsphase bereits im Supermarkt zu spüren. Insbesondere bei frischen Produkten sind die Lieferketten gestört. Foto: Liam Mcburney/PA Wire/dp weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Arnold Schwarzenegger Der Ex-Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien (73) hat die Amerikaner nach dem Sturm auf das Kapitol in einer Botschaft auf Twitter dazu aufgerufen, die Spaltung des Landes zu überwinden. An „meine amerikanischen Mitbürger und Freunde auf der ganzen Welt“ schrieb Schwarzenegger: „Präsident Trump wird weiter

Lieferketten Geplantes Gesetz spaltet Koalition

Das Lieferkettengesetz, das Kinderarbeit und Hungerlöhne bei ausländischen Zulieferern eindämmen soll, kommt nicht voran. „Die Abstimmung innerhalb der Bundesregierung ist noch nicht abgeschlossen“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) treiben das Projekt weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 4. Januar bis zum 8. Januar 2021 für 200er Gruppe beträgt 23 bis 27 EUR (24,10 EUR). Die Notierung vom 11. Januar 2021: 1,00 EUR plus. Der weiter

Maximal Geheimfavorit

Am Mittwoch beginnt die Weltmeisterschaft in Ägypten. 32 Teams kämpfen um den WM-Pokal. Titelverteidiger ist Dänemark, die deutsche Nationalmannschaft angesichts vieler Ausfälle neu formiert.
Vorhang auf für die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten. Sie ist ein Novum in der WM-Geschichte: Erstmals werden 32 Teams um den Titel kämpfen, acht mehr als zuvor. Die WM findet zum zweiten Mal nach 1999 in Ägypten statt und zum dritten Mal auf dem afrikanischen Kontinent. Der dreimalige Weltmeister Deutschland greift am kommenden Freitag (18 weiter

Mehr Aufträge für Maschinenbauer

Deutschlands Maschinenbauer haben im November erstmals seit Beginn des Jahres 2020 Auftragszuwächse aus dem In- und dem Ausland verbucht. Sie machten, bereinigt um Preiserhöhungen, 5 Prozent aus, teilt der Branchenverband VDMA mit. In Baden-Württemberg lag der Auftragseingang im November um 25 Prozent über dem vom November 2019 (Inland: 29 Prozent, weiter

Mehr illegaler Handel mit Hundewelpen

Die steigende Nachfrage nach Haustieren während der Corona-Krise hat auch ihre Schattenseiten.
Der illegale Handel mit Hundewelpen und jungen Katzen hat nach Angaben des Deutschen Tierschutzbundes in der Corona-Pandemie deutlich zugenommen. „Allein zwischen Januar und Oktober 2020 wurden 75 Fälle von illegalem Heimtierhandel bekannt, 818 Tiere waren betroffen“, sagte Lisa Hoth, Fachreferentin für Heimtiere beim Deutschen Tierschutzbund. weiter

Migration Neuer Einsatz für Rettungsschiff

Schiff von SOS Méditerranée nach monatelanger Zwangspause wieder im Einsatz
Nach fünfeinhalb Monaten Pause nimmt das Rettungsschiff „Ocean Viking“ seine Mission im Mittelmeer wieder auf. „Wir sind sehr erleichtert, endlich wieder retten zu können“, teilte die Hilfsorganisation SOS Méditerranée mit. Derzeit sei kein anderes ziviles Rettungsschiff im zentralen Mittelmeer im Einsatz, um Menschen in weiter

Mit 20 im Erwachsenenalter angekommen

Traditionell am zweiten Montag des neuen Jahres feiern junge Menschen in Japan den Coming-of-Age-Tag – den Tag des Erwachsenwerdens oder in der Landessprache Seijin no Hi. An diesem Tag dreht sich alles darum, die Jugend des Landes im Erwachsenenalter willkommen zu heißen. Es ist ein wichtiger Übergangsritus für junge Japaner, der sich über weiter

Moodle schwänzt die erste Stunde

Zum Start nach den Winterferien hat an rund 200 Schulen ausgerechnet die Lernplattform schlappgemacht, die den Fernunterricht ermöglichen soll. Dafür hagelte es Kritik.
Für Schüler in Baden-Württemberg begann am Montag wieder offiziell der Unterricht – zumindest war das ursprünglich der Plan. Denn die Klassen sind derzeit noch an den Fernunterricht gebunden. Der wiederum soll an vielen Schulen, immerhin an etwa jeder zweiten Schule im Land, über die Lernplattform Moodle stattfinden. Der landesweite Andrang weiter

Nahost Maas wirbt für Friedensprozess

Wenige Tage vor dem Machtwechsel in den USA hat Deutschland gemeinsam mit Frankreich, Ägypten und Jordanien für eine Wiederbelebung des Friedensprozesses zwischen Israel und den Palästinensern geworben. Die Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und vier Ländern im Nahen Osten und Nordafrika habe bewiesen, „dass Frieden in dieser Region weiter
Aus gelesen

Naturschützerin, Geliebte, Mutter

„Der Report der Magd“ oder die „MaddAddam“-Trilogie: Margaret Atwood ist vor allem für ihre Dystopien bekannt. Ihre Gedichte kennt in Deutschland kaum jemand. Das könnte die Anthologie „Die Füchsin“ ändern. Der Band versammelt Lyrik aus den Jahren 1965 bis 1995, nachgedichtet von bekannten deutschen Autoren wie weiter

NBA-Basketball Auch Kleber fällt mit Corona aus

Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber, 28, von den Dallas Mavericks hat sich ebenfalls mit Corona infiziert und ist in Isolation. Für Dallas ist es in der Profiliga NBA der zweite Fall in drei Tagen. Den Mavs fehlen drei weitere Spieler. Der gebürtige Würzburger verpasst bis zu sechs Spiele. Abgesagt wurde die Partie von Nationalspieler Daniel weiter

Nur noch Covid im Blick?

Es gibt auch noch andere Krankheitserreger als das Coronavirus: Viele davon wurden im vergangenen Jahr aber deutlich seltener registriert.
Die letzte Erkältung? Eine dunkle Erinnerung. Und selbst das Kind, das ständig kränkelte, ist auffällig lange am Stück gesund. Solche Beobachtungen machten viele während und nach dem Lockdown im vergangenen Frühjahr. Damals konnte man sich noch fragen: Ist das nur Einbildung? Hört man vielleicht aus Sorge vor Corona mehr in sich hinein oder weiter

Palmer gegen Lockdown

Der Tübinger OB will Geschäfte im Februar wieder öffnen lassen.
Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) fordert, dass die Geschäfte Anfang Februar kontrolliert öffnen dürfen. „Es reicht jetzt.“ Die Schäden an der Wirtschaft und Gesellschaft stiegen exponentiell. „Der Innenstadthandel ist schon auf der Intensivstation“, sagte Palmer einer „Bild“-Sendung. „Der weiter
Porträt

Pendeln zwischen den Welten

Mit 25 entgeht Serkan Eren nur knapp dem Tod. Mit 31 gründet er eine internationale Hilfsorganisation. Mit 36 erlebt er die Explosionskatastrophe von Beirut mit. Über ein Leben in Extremen.
Beirut, 4. August 2020. Um 18.08 Uhr Ortszeit explodieren in der libanesischen Hauptstadt als Folge eines Feuers 2750 Tonnen Ammoniumnitrat – und verwüsten die Stadt völlig. Serkan Eren hat damals einen Termin 40 Kilometer außerhalb Beiruts. Der Gründer der Stuttgarter Hilfsorganisation „Stelp“ ist im Land, um neue Projekte anzustoßen. weiter

Populist siegt in Kirgistan

Der Populist Sadyr Schaparow ist mit 80 Prozent der Stimmen klarer Sieger aus der Präsidentenwahl in Kirgistan. In einem Referendum über Verfassungsänderungen stimmten die Kirgisen mit mehr als 80 Prozent für eine stärkere Rolle des Präsidenten. weiter

Projekt „Health Valley“ für Rhein-Neckar

Die Landesregierung will den Medizinstandort Rhein-Neckar stärken und Geld in einen Innovationsschwerpunkt Heidelberg/Mannheim investieren. Vorbild für das Projekt ist der Wissenschaftsstandort „Cyber Valley“ in Tübingen, unter dessen Dach sich ein Forschungsverbund seit 2016 mit Künstlicher Intelligenz (KI) beschäftigt. In der Region weiter

Protest gegen Verbot

Einige Inhaber wollen trotz Lockdown am 18. Januar öffnen.
Ihre Läden und Restaurants für Kunden zu öffnen trotz des staatlichen Verbots, dazu werden Inhaber in sozialen Medien für den 18. Januar aufgerufen. Die eigentlich für diesen Montag geplante Aktion wurde verschoben. Zunächst sollten Betroffene an den Türen ihrer Geschäfte darauf aufmerksam machen. Zahlreiche Händler und Gastronomen protestierten weiter

Rallye Dakar Für Peterhansel wird es enger

Der dreimalige Gesamtsieger Nasser Al-Attiyah bläst bei der Rallye Dakar in Saudi-Arabien zur Aufholjagd. Der Katarer feierte am Montag den vierten Tagessieg. Der führende französische Rekordchampion Stéphane Peterhansel, Mini-Pilot vom deutschen Team X-Raid, hat nach der achten Etappe nach Neom noch 4:50 Minuten Vorsprung. Bester Deutscher ist weiter

Risikogebiete Testpflicht für Einreisende

Wer aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands nach Baden-Württemberg kommt, muss sich nicht nur zehn Tage lang in Quarantäne begeben, sondern ab sofort auch testen lassen. Die Testpflicht für Einreisende gilt seit Montag, wie das Sozialministeriums mitteilte. Die Landesregierung beruft sich dabei auf den Beschluss vom 5. Januar. Betroffene müssen weiter

Ruf nach Nothilfe

Fraktionschefin kritisiert bei Migration Seehofer und Merz.
Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat eine Nothilfe für an den EU-Außengrenzen gestrandete Flüchtlinge in Bosnien und Griechenland gefordert. Außerdem solle Deutschland mehr Geflüchtete von den griechischen Inseln aufnehmen als die zugesagten 1550 Personen. Das Innenministerium dürfe die Aufnahmebereitschaft von Ländern und Kommunen weiter

Sanofi will Kymab

Der französische Pharmakonzern Sanofi will den britischen Antikörper-Spezialisten Kymab übernehmen. Kaufpreis sind zunächst 1,1 Milliarden US-Dollar, so Sanofi am Montag. Weitere 350 Millionen Dollar sollen schrittweise nach bestimmten Entwicklungszielen fließen. Prozess eingestellt Das Landgericht Augsburg hat nach über einem Jahr Verhandlungen weiter

Schempp fliegt wieder aus dem Team

Uhinger wird für zweiten Teil des Weltcups in Oberhof aus dem Kader gestrichen und verpasst damit wohl auch die WM.
Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Simon Schempp muss nach nur zwei Einsätzen im Weltcup wieder zuschauen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Montag mitteilte, gehört der 32-Jährige aus Uhingen bei Göppingen beim zweiten Teil des Heimweltcups in Oberhof nicht mehr zum Aufgebot. Neben Schempp fehlt auch Lucas Fratzscher am Rennsteig, dafür kehren weiter

Schlachthof Corona-Ausbruch in Crailsheim

Mehr als 30 Mitarbeiter eines Schlachthofs in Crailsheim stehen unter Quarantäne. Nach Angaben der Firma sind 23 Mitarbeiter positiv getestet worden, außerdem seien weitere Kollegen in Quarantäne, da sie mit den Infizierten zusammenlebten. Ein Sprecher des Landratsamtes in Schwäbisch Hall bestätigte die Angaben. Wie die Firma mit Sitz im bayerischen weiter

Schriftsteller Ludwig Fels in Wien gestorben

Der deutsche Schriftsteller und Lyriker Ludwig Fels ist tot. Er starb am Montag mit 74 Jahren in seiner Wahlheimat Wien, wie sein Verlag Jung und Jung mitteilte. Der in Treuchtlingen in Mittelfranken geborene Fels schrieb neben Romanen und Lyrik auch Theaterstücke und Hörspiele. Er war für seinen bildgewaltigen Stil und seine große Unmittelbarkeit weiter

Sehnsucht nach Endspielen

Leverkusen gegen Frankfurt: Der Vorjahrsfinalist fordert den Sieger von 2018.
Das verlorene Pokalendspiel 2020 (2:4 gegen den FC Bayern) nagt noch an Peter Bosz. Deswegen „wollen wir es dieses Mal gewinnen“, betonte der Trainer von Bayer Leverkusen vor dem Zweitrunden-Nachholspiel des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt am Dienstag (20.45 Uhr/Sky). Der Pokal sei ein sehr wichtiger Wettbewerb, „weil der Weg weiter

Sitzstreik vor dem Parlament

Eine Demonstrantin gegen die Corona-Maßnahmen wird vor dem schottischen Parlament in Edinburgh von Polizeibeamten umringt. Bürger auf dem schottischen Festland dürfen ihre Häuser nur aus triftigen Gründen verlassen, Demonstrationen sind untersagt. Die Regeln waren verschärft worden, weil nach Weihnachten die Infektionszahlen steil anstiegen. Foto: weiter

So ist's richtig

In der Ausgabe vom 11. Januar berichteten wir über die neuen Corona-Regeln, dass Kinder unter 14 Jahre bei den Kontaktbeschränkungen nicht mitgezählt werden. Richtig ist, dass Kinder bis einschließlich 14 Jahre nicht mitgezählt werden. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 19.45 Uhr: Snooker, Main Tour in Milton Kengland, 1. Runde Sport 1 20.15 Uhr: Eishockey, DEL, Gruppe Süd, 8. Spieltag, EHC München – Augsburger Panther Sky 20.30 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, 2. Runde, Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt Eurosport 2 17.50 Uhr und 20.35 Uhr: Ski alpin, Weltcup Frauen in Flachau/Österreich, Slalom weiter
Stichwort ARTENSCHUTZ

Stichwort Artenschutz

Der „One Planet Summit“ in Paris soll die Grundlagen legen für die UN-Verhandlungen zum Schutz von Biodiversität im Oktober in China. Dort sollen Vertreter aus fast 200 Ländern neue UN-Artenschutzziele festlegen. Die bisherigen internationalen Artenschutzbemühungen sind gescheitert. Laut einem 2019 veröffentlichten Bericht des UN-Beratergremiums weiter
Klick mal rein

Stockacher Fasnet fürs Wohnzimmer

Für die Stockacher Narren – wie für viele andere Narren auch – sind die Corona-Einschränkungen ein herber Schlag. Wegen des Versammlungsverbots und der Abstandsregeln konnten sie an Dreikönig nicht, wie seit 1351 üblich, ihre Sitzung abhalten und verkünden, welcher prominente Politiker am Schmotzigen Donnerstag vor das „Hohe weiter

Straßer stand vor dem Aus

Nach verpatzter Saison war der Gedanke ans Aufhören 2018 ernst.
Deutschlands neues Slalom-Ass Linus Straßer war schon drauf und dran, die Karriere zu beenden. Nach der enttäuschenden Saison 2017/18 habe er sich „geschworen, wenn ich es nicht schaffe, das zu ändern, diesen Mut und diesen Willen nicht aufbringe, dann lasse ich es sein“, sagte der 28-Jährige jetzt in Interviews. „Ich hätte kein weiter

Superrechner für Medizin

Microsofts Quantencomputer sollen Forschung beschleunigen.
Der rheinland-pfälzische Pharmakonzern Boehringer Ingelheim und Google wollen bei der Suche nach neuen Anwendungsmöglichkeiten superschneller Quantencomputer für die Entwicklung von Medikamenten zusammenarbeiten. Das haben die Unternehmen an diesem Montag bekanntgegeben. Die Partnerschaft solle die Erfahrungen von Boehringer Ingelheim (BI) mit Wirkstoffdesign weiter

Taranteln als Lehrmaterial

Geschützte Spinnen und Skorpione beschlagnahmt.
Die philippinischen Zollbehörden haben ein Paket mit 20 als gefährdet eingestuften Taranteln und acht Skorpionen konfisziert. Das Paket stamme aus der Provinz Samut Prakan in Zentral-Thailand und sei mit einer Cargo-Maschine auf den Philippinen angekommen. Der Inhalt sei fälschlicherweise als „Lehrmaterialien“ deklariert worden, teilte weiter

Teamviewer Starkes Wachstum im vierten Quartal

Der Softwareanbieter Teamviewer hat auch im vierten Quartal ein deutliches Wachstum hingelegt. Die Rechnungsstellungen lagen im Gesamtjahr 2020 nach vorläufigen Zahlen bei rund 460 Millionen Euro, teilte das MDax-Unternehmen am Montag mit. Im vierten Quartal wuchsen die in Rechnung gestellten Erlöse währungsbereinigt um 32 Prozent. Außerdem stiegen weiter

Tennis Struff macht den Sack nicht zu

Davis-Cup-Spieler Jan- Lennard Struff hat den Einzug ins Halbfinale beim Tennis-Turnier im türkischen Antalya extrem knapp verpasst. Der 30 Jahre alte Warsteiner verlor am Montag bei der mit 361 800 Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung im Viertelfinale gegen Jeremy Chardy aus Frankreich mit 6:4, 2:6, 6:7 (8:10). Chardy verwandelte nach 2:36 Stunden weiter

Tierschutz ist eine Frage des Preises

Das Gütesiegel „Downpass“ verpflichtet Gänsefarmen zur Aufzucht ohne Quälerei und kontrolliert das auch. In Osteuropa und in China werden die Tiere häufig bei lebendigem Leib gerupft.
Glückliche Enten und Gänse leben auf großen Farmen im Freien mit Wasserzugang. Auch wenn sie zum Verzehr gezüchtet werden, rammt ihnen niemand ein Rohr zur Zwangsernährung in den Hals, damit sie Fettlebern für die französische Spezialität „fois gras“ bekommen. Wenn das Ende naht, geht es auf kürzestem Weg zum Schlachter. Dort holen weiter

Unfall Auto überschlägt sich: Fahrer stirbt

Ein 44-jähriger Autofahrer ist gestorben, nachdem sein Auto sich neben der B311 bei Krauchenwies (Landkreis Sigmaringen) überschlagen hat. Es war aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Das Auto hat sich in einem Feld mehrmals überschlagen. Erst nach etwa 150 Metern blieb es auf dem Dach liegen. Der Fahrer weiter

USA Huthi-Rebellen auf Terrorliste

Kurz vor dem Ende der Amtszeit von Präsident Donald Trump versucht die scheidende US-Regierung, den Handlungsspielraum von Trumps Nachfolger Joe Biden mit außenpolitischen Entscheidungen einzugrenzen. Außenminister Mike Pompeo teilte mit, er wolle die in Sanaa herrschenden Huthi-Rebellen im Bürgerkriegsland Jemen als Terrororganisation einstufen. weiter

Vesperkirche mit Abstand

Trotz Corona gehen in einigen Städten wieder die Vesperkirchen an den Start. Hier nimmt ein Bedürftiger in der Konkordienkirche in Mannheim eine warme Mahlzeit zu sich – mit Abstand zu anderen Gästen. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter

Von wegen Big-City-Klub

Nur fünf Punkte nach unten. Doch Bruno Labbadia, Trainer des ambitionierten Hauptstadtvereins, will sich mit dem Bundesliga-Abstiegskampf nicht beschäftigen.
War es Trotz, Ignoranz oder einfach nur Taktik? Mit dem Abstiegskampf wollte sich Trainer Bruno Labbadia nach dem erneuten Rückschlag mit Hertha BSC jedenfalls nicht beschäftigen. Auf die Frage, ob dieser mit dem 0:1 nach schwacher Leistung bei Aufsteiger Arminia Bielefeld nun begonnen habe, antwortete Labbadia jedenfalls: „Wir haben vor allem weiter

Vorsicht am Aktienmarkt

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zu Beginn der zweiten Handelswoche vorsichtig geworden. Der Dax, der vergangene Woche über 14 000 Punkte geklettert war, rutschte wieder deutlich darunter. Einerseits bereiten Investoren die neuen Corona-Mutationen Sorge. Andererseits beginnt bald die Berichtsaison, weshalb Vorsicht die Devise ist. Experten weiter

Wilhelma mit halbierter Besucherzahl

Der Zoologisch-Botanische Garten Wilhelma in Stuttgart hat eine zweigeteilte Bilanz für das Coronajahr 2020 veröffentlicht. Das Jahr habe „auch bei der Wilhelma ins Kontor geschlagen“, teilte Direktor Thomas Kölpin mit. Die Wilhelma konnte sich bislang weitgehend selbst finanzieren. Die aufgrund der Infektionsschutz-Maßnahmen auf etwas weiter

Zum Jahresende deutlich mehr Insolvenzen

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist im Dezember um 18 Prozent gegenüber November gestiegen. Das hat das Statistische Bundesamt auf der Basis vorläufiger Zahlen mitgeteilt. Im November hatte die Zahl der eröffneten Regelinsolvenzen bereits um 5 Prozent gegenüber Oktober zugelegt. Die Bundesregierung hatte die Insolvenzantragspflicht weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinungen

Die Lockdown-Strategie muss überdacht werden

Zur Aktion „Wir machen auf“:

Jawohl, das sollten alle Fachgeschäfte wieder tun. Der lockdown wurde verlängert und nun werden aber Dinge, welche gleichfalls wie die Lebensmittel, dem täglichen Bedarf zuzuordnen sind, langsam knapp. Ganz banale Dinge wie zum Beispiel eine Unterhose, Notizblock und Kugelschreiber, das kaputte Bügeleisen,

weiter
  • 3
  • 624 Leser

Ministerium war nicht vorbereitet

Zum Schulstart nach den Weihnachtsferien:

Es ist der erste Montag nach den Weihnachtsferien und wir Schüler sitzen nicht wie sonst üblich im Klassenzimmer, sondern alleine zuhause vor unseren elektrischen Endgeräten. Zehntausende von Schülern probieren gerade – wie ich – auf die Lernplattform „Moodle“, die auf den Servern

weiter
  • 5
  • 715 Leser
Lesermeinung

Zur Corona-Politik des Landes:

Erfuhr die Corona-Politik der Landesregierung in der ersten Phase der Pandemie noch weitgehend Zustimmung, so kann diese im gegenwärtigen Zeitpunkt in weiten Bereichen nur noch als chaotisch bezeichnet werden. Besonders deutlich wird dies in Bezug auf die derzeitige Impfstrategie eines offenkundig total überforderten Sozialministers. War schon die

weiter