Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 13. Januar 2021

anzeigen

Regional (62)

Polizeibericht

5000 Euro Schaden

Schechingen. Schneeglätte wurde am Dienstag gegen 9.30 Uhr einem 28-Jährigen zum Verhängnis. Er kam mit seinem BMW auf der Langenstraße von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen ein Geländer, wobei ein dahinterstehender Pkw beschädigt wurde. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 5000 Euro.

weiter
  • 485 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion

Gschwend. Auf der schneeglatten B 298 bei Seelach kam ein 54-Jähriger am Dienstag gegen 15.20 Uhr mit seinem Audi von der Straße ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Diese beschädigte im weiteren Verlauf mehrere Dachplatten eines Gebäudes, wobei Gesamtschaden von rund 3200 Euro entstand.

weiter
  • 324 Leser

Theater – ganz spontan

Abtsgmünd. Eine Bühne und das Publikum – das ist alles, was die Schauspieler des „fastfood theaters“ aus München benötigen. Alles Weitere entsteht spontan, wird improvisiert, aus dem Ärmel geschüttelt. Die Schauspieler reagieren blitzschnell auf die Zurufe und Wünsche der Zuschauer und zeigen so die Welt des Theaters in einer

weiter
  • 238 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Abtsgmünd. Ein bislang unbekannter Autofahrer verursachte zwischen Sonntag, 15 Uhr, und Dienstag, 18 Uhr, Sachschaden von rund 2500 Euro, als er einen Skoda beschädigte, der auf einem Firmenparkplatz in der Hüttlinger Straße abgestellt war. Hinweise bitte an den Polizeiposten unter Tel. (07366) 96660.

weiter
  • 274 Leser

Besonders begeistert vom Bildungsplan der Stiftung

Porträt Seit September ist Marco Cataldo Rektor am St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. „Wir fühlen uns hier wohl, auch wenn oder gerade weil das Leben hier ganz anders ist als in einer hektischen italienischen Großstadt“, sagt Marco Cataldo, Rektor des St.-Jakobus-Gymnasiums und Neubürger im Kochertal. Seit September leitet er das allgemeinbildende Gymnasium mit Ganztagsangebot, das von der Stiftung „Katholische

weiter

Spende für die Gmünder Tafel

Miteinander Weil oft die Menschen vergessen werden, die keine finanziellen Möglichkeiten haben, andere zu beschenken, hat das Team des Kindergartens Wirbelwind Spraitbach in Absprache mit dem Elternbeirat eine Sammelaktion für die Gmünder Tafel gestartet. Die Kindergartenleiterin Heidi Bohn übergab die vielen Spenden an zwei Mitarbeiter der Gmünder

weiter
  • 299 Leser

Kreisverkehr soll Entlastung bringen

Gemeinderat Gögginger Gremium bekommt ein Konzept für einen Kreisverkehr am Ortseingang Richtung Leinzell präsentiert. Die Gebühren für Bestattungen werden teurer.

Göggingen

Göggingens Ortsdurchfahrt im Bereich der Hauptstraße und dem Friedhofsweg könnte bald einen Kreisverkehr erhalten. Der Kanal in der Hauptstraße zwischen Querstraße und Wasserturmweg muss ausgewechselt werden, erläuterte Bürgermeister Walter Weber in der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch. Diesen

weiter
Tagestipp

Den Winter mit Kakao genießen

Schlittenfahren, Langlauf, durch den verschneiten Wald wandern oder auch einfach nur einen Schneemann bauen – nur einige möglicher Aktivitäten, die man mit der Familie nach Feierabend oder der Schule machen kann. Wenn man anschließend nach Hause kommt, kann man mit einem heißen Kakao den Tag ausklingen lassen.

Vorsicht beim Ausgehen. Eine

weiter
  • 137 Leser

Zahl des Tages

20

Minuten Arbeitszeit – so viel Zeit benötigen die Beschäftigten in Alten- und Pflegeheimen etwa für einen Corona-Antigenschnelltest bei Besucherinnen und Besuchern ihrer Bewohner. Über die Hintergründe zu dem Thema lesen Sie mehr oben auf dieser Zeitungsseite.

weiter
  • 376 Leser

FFP2-Masken Demnächst startet Versand

Aalen. Die IKK classic berichtet, sie starte am 15. Januar mit dem Versand der Berechtigungsscheine für FFP2-Schutzmasken. Laut Regierungsbeschluss bekommen alle über 60-Jährigen und Menschen mit bestimmten Erkrankungen und Risikofaktoren gegen eine Zuzahlung von je 2 Euro zwei Päckchen zu je sechs FFP2-Masken – einmal im Januar und einmal

weiter
  • 625 Leser

Das winterliche Auenland

Schnee Unsere Winterlandschaft aus einer eher ungewöhnlichen Perspektive betrachtet hat Oliver Giers, Fotoredakteur dieser Zeitung. Auf einem Grundstück auf der Ostalb hat er diese fast vollständig mit Schnee bedeckten Maulwurfshügel entdeckt und ins Bild gesetzt.

weiter
  • 466 Leser

Gehölzpflege an der Brenz

Herbrechtingen. Ab 25. Januar sind Gehölzarbeiten an der Brenz geplant, informiert der Landesbetrieb Gewässer im Regierungspräsidium Stuttgart. Diese seien erforderlich, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Gearbeitet werde in Bolheim im Bereich ehemaliges Zoeppritz-Gelände und in Herbrechtingen vom Baumschulenweg bis zur Wasserkraftanlage

weiter
  • 418 Leser
Polizeibericht

40 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Auf der B 29 ereigneten sich am Mittwochvormittag einige Unfälle, die auf Schnee- und Eisglätte zurückzuführen sind. Gegen 6.45 Uhr befuhr eine 25 Jahre alte Fahrerin eines Toyota die Auffahrt zur B 29 bei Weitmars. Sie kam von der glatten Fahrbahn ab, stieß gegen die Schutzplanken und überschlug sich. Die Frau wurde leicht

weiter

Kein Altpapier am Samstag

Heubach. Aufgrund der Corona-Lage hat die evangelische Freikirchliche Gemeinde sich in Absprache mit der Stadtverwaltung Heubach entschieden, die Altpapiersammlung vom 16. Januar abzusagen. Am Samstag findet keine Hol- und Bringsammlung in Heubach, Buch und Beuren statt.

weiter
  • 2
  • 475 Leser

Polizeibericht Polizist durch Kopftritt verletzt

Essingen. Der Rettungsdienst forderte am Dienstag Unterstützung durch die Polizei im Heerweg an. Dort befand sich ein 27-Jähriger im psychischen Ausnahmezustand und sollte in eine Fachklinik gebracht werden. Der aggressive Mann leistete massiven Widerstand gegen die Polizisten. Einem der Polizisten trat er gegen den Kopf. Er wurde leicht verletzt.

weiter

Polizeibericht Vorfahrt missachtet

Böbingen. An der Einmündung zur Remsstraße in die Klotzbachstraße in Böbingen hat ein 36-jähriger Lastwagen-Fahrer am Dienstagmittag gegen 12 Uhr die Vorfahrt einer 41-jährigen Frau missachtet. Der Lastwagen stieß im Einmündungsbereich der beiden Straßen mit dem Fiat der 41-Jährigen zusammen. Durch den Unfall entstand dem Polizeibericht

weiter
  • 531 Leser

Kinder jetzt anmelden

Bildung Plätze fürs Kindergartenjahr 2021/ 2022 werden vergeben.

Heubach. Neuanmeldungen für alle Kindertageseinrichtungen in Heubach können zum Kindergartenjahr 2021/ 2022 in der Zeit vom 18. Januar 2021 bis 28. Februar 2021 vorgenommen werden. Die Anmeldungen nimmt Melanie Betz, Stadtverwaltung Heubach, entgegen. Telefon: (07173) 18154, E-Mail: Melanie.Betz@Heubach.de. Anmeldungen für den Kindergarten St. Barbara

weiter

Mehrere Unfälle auf der B 29

Mögglingen. Gleich mehrere Unfälle haben sich am Dienstag und Mittwoch auf der Bundesstraße B 29 bei Mögglingen ereignet.

Eine 55-Jährige hat am Dienstagabend gegen 18.35 Uhr auf der Bundesstraße B 29 die Kontrolle über ihren Renault verloren und ist in die Leitplanke geprallt. Die Frau war zu diesem Zeitpunkt auf der Bundesstraße zwischen

weiter
  • 632 Leser

Schneedecke hüllt Heubach ein

Winter Wie im Winterschlaf liegt Heubach da – im Hintergrund sind der Rosenstein mit Burgruine und Fernsehturm zu sehen. Für die kommenden Tage sind Temperaturen um die null Grad vorhergesagt. Die Sonne soll sich am Freitag hin und wieder zeigen. Foto: me

weiter
  • 5
  • 557 Leser

Corona-Pandemie Neue Fälle im Ostalbkreis

696 aktive Corona-Fälle gibt es aktuell im Ostalbkreis. Das sind 17 mehr als am Vortag. Der Inzidenzwert, also die Anzahl neuer Fälle innerhalb einer Woche auf 100 000 Einwohner, lag am Mittwoch dem Landratsamt zufolge bei 158 (-20). Die Zahlen für den Ostalbkreis seit Beginn der Pandemie: Fälle insgesamt: 7854 (76) Davon wieder gesund: 7004 (+57)

weiter
  • 3
  • 394 Leser

Auf Rasen gefahren

Polizei Trainingsplatz in Großdeinbach von Unbekannten beschädigt.

Gmünd-Großdeinbach. Zwischen dem Neujahrstag und dem Montag dieser Woche beschädigten Unbekannte die Rasenfläche des Trainingsplatzes in Großdeinbach, indem sie mit Fahrzeugen darauf umherfuhren. Der entstandene Sachschaden wird von der Stadt mit 1000 Euro angegeben. Hinweise auf die Verursacher bitte an den Polizeiposten Lorch, Telefon (07172)

weiter
  • 5
  • 261 Leser
Geistlicher Impuls

Eine hilfreiche Antwortrichtung

Die Jahreslosung 2021 aus dem Munde Jesu lautet: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ Barmherzig sein mit Partnern, Kindern, Kollegen, Nachbarn, den eigenen Eltern und sich selbst ist nicht immer leicht und sicher auch anstrengend. Aber Barmherzigkeit ist in der Tiefe das, wovon wir wirklich leben! Denn: Barmherzigkeit

weiter
  • 5
  • 204 Leser
Guten Morgen

Muss nicht wiederkommen

Anke Schwörer-Haag über eine vielsagende nächtliche Erfahrung

Wie sie zu dieser Veranstaltung gekommen ist, das weiß sie nicht mehr. Aber sie ist ENTSETZT. Überall stehen die Menschen in Gruppen zusammen und schwadronieren lautstark. Keiner trägt Masken – auch die älteren Damen nicht, denen in ihrer Begeisterung die Aerosole geradezu sichtbar aus dem Mund springen. Daneben gibt es Menschen, die sich

weiter
  • 2
  • 523 Leser

Winter in der Stadt

Wetter Selten ist der Schnee auf Straßen und Plätzen in der Stadt von langer Dauer. Wenn es nicht klirrend kalt ist, schmilzt er rasch – zeigt aber auch, wie viele Menschen hier unterwegs sind. Entstanden ist das Bild auf dem Gmünder Johannisplatz. Foto: Tom

weiter
  • 314 Leser

Wenn der Ehering oder das Glasauge weg sind

Verloren Täglich werden durchschnittlich drei bis vier Stücke beim Gmünder Fundbüro abgegeben.

Schwäbisch Gmünd

Wenn Ihnen beim eiligen Gang über den Marktplatz ein 50-Euro-Schein aus der Manteltasche fällt, haben Sie zunächst Pech gehabt. Glück könnten Sie haben, wenn Sie ein, zwei Tage später beim Fundbüro der Gmünder Stadtverwaltung nachfragen und feststellen, dass ein ehrlicher Mensch Ihren Fünfziger gefunden und dort abgegeben

weiter

Dekan und Dekanin wieder gewählt

Kirche Diakonieverband Ostalb neu konstituiert: Dekan Ralf Drescher und Dekanin Ursula Richter sind wiedergewählt.

Schwäbisch Gmünd. Die Verbandsversammlung des Diakonieverbands Ostalb konstituierte sich im schriftlichen Verfahren, wobei der Vorstand gewählt wurde. Der Aalener Dekan Ralf Drescher bleibt erster Vorsitzender und die Gmünder Dekanin Ursula Richter zweite Vorsitzende. Wiedergewählt wurden auch Diakoniepfarrer Martin Schuster aus Ellwangen, Reinhard

weiter
  • 1

Lions Club Limes-Ostalb spendet für warme Mahlzeit

Soziales Wie sich der Service-Club trotz Pandemie seinem Motivationsspruch verbunden fühlt und ihn umsetzt.

Schwäbisch Gmünd. Die Lions des Clubs Limes-Ostalb leben eine lebendige Kultur ihres Motivationsspruchs „we serve – wir dienen“ und betreiben seit vielen Jahren ihren bekannten Glühweinstand auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt. Dieser wurde bedingt durch die Corona-Pandemie abgesagt. Nicht aber das Engagement des Clubs.

Jahr für

weiter

Wunsch: mehr Spielplätze

Lorch. Beim „Winterrätsel“ der Stadt Lorch konnten Kinder 24 Fragen beantworten. Dazu mussten sie durchs ganze Stadtgebiet reisen. „52 Bögen wurden abgegeben“, erzählt Bürgermeisterin Marita Funk und ergänzt, dass die Auswertung lustig und spannend gewesen sei. Zusammen mit Mitorganisator Claus Beinder zog sie die Gewinner

weiter
  • 503 Leser

Wir gratulieren

Schwäbisch Gmünd

Adolf Tischler, Bettringen, zum 90. Geburtstag

Johann Atsch zum 85. Geburtstag

Margot Stollner zum 75. Geburtstag

Reinhold Schmidt, Bettringen, zum 70. Geburtstag

Göggingen

Siegfried Hägele zum 85. Geburtstag

Paul Friedrichs zum 80. Geburtstag

Iggingen

Günther Kucher zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 302 Leser
Dienstjubiläum

30 Jahre bei Holzbau Hägele

Seit 30 Jahren arbeitet Hubert Hirner bei der Firma Holzbau Hägele Schwäbisch Gmünd. Er hat den Beruf des Zimmermanns von der Pike auf gelernt. Im Jahr 1990 kam er als 27-jähriger Zimmerermeister ins Unternehmen. Durch sein zuverlässiges Auftreten, seine außergewöhnliche Kompetenz und sein großes Engagement in seinem Fach ist er bis heute eine

weiter
  • 5
  • 393 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Mitgliederversammlung

Schwäbisch Gmünd. Die für Mittwoch, 20. Januar, angesetzte ADFC-Mitgliederversammlung wird wegen der Coronaauflagen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

weiter
  • 204 Leser
Kurz und bündig

Telefonsprechstunden

Schwäbisch Gmünd. Wer Fragen hat an den FDP-Landtagskandidaten Chris-Robert Behrendt kann am Freitag, 15. Januar, von 17 bis 18 Uhr, und Samstag, 16. Januar, von 11 bis 12 Uhr, jeweils unter Tel. (0157) 55 76 77 49 Antworten bekommen.

weiter
  • 223 Leser

12 000 Euro für medizinische Verbesserungen

Stiftung „KinderHerz Rupp-Meyer“ investiert – Projekt will Hirnschäden herzkranker Kinder vermeiden.

Schwäbisch Gmünd. Marie-Luise Rupp-Meyer und Werner Meyer engagieren sich mit ihrer „Stiftung KinderHerz Rupp-Meyer“ für herzkranke Kinder. 12 000 Euro werden aktuell für wegweisende Forschung zugunsten von Kindern mit angeborenen Herzfehlern zur Verfügung gestellt. Unter anderem haben die Firma Röwaplan aus Abtsgmünd sowie weitere

weiter

Sperrung der Pfitzerstraße auf Höhe des Modeparks Röther

Straßenverkehr Weil ein Wasserrohrbruch repariert werden muss, wurde die Pfitzerstraße auf Höhe des Modeparks Röther ab Mittwoch in einer Fahrtrichtung gesperrt. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Vollsperrung in Fahrtrichtung Mutlangen bis Samstag, 16. Januar, andauert. Eine Umleitung über die Graf-von-Sodenstraße wurde eingerichtet

weiter
  • 5
  • 503 Leser

Widerstand: Der Preis war meist das Leben

Bildung Gmünder Wirtschaftsgymnasiasten erfolgreich im Landeswettbewerb.

Schwäbisch Gmünd. Schüler des Gmünder Wirtschaftsgymnasiums belegen den zweiten Platz im Schülerwettbewerb zur Landesgeschichte und Demokratiebildung. „Was müssen Demokratinnen und Demokraten leisten, um Herz und Verstand der Menschen zu gewinnen?“ Diese aktuelle Leitfrage war die Grundlage des Schülerwettbewerbs zur Landesgeschichte

weiter

Es dominieren die Wolken

Die Spitzenwerte am Donnerstag: -2 bis 0 Grad.

Am Donnerstag sind auf der Ostalb erneut viele Wolken unterwegs. Mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei -2 bis 0 Grad. -2 Grad gibt’s in Neresheim, -1 in Bopfingen und Ellwangen. Maximal 0 Grad gibt’s in Aalen und Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zu Freitag dominieren weiterhin die Wolken.

weiter

Änderungen Termine Musikwinter

Programm Wegen der aktuellen Lage müssen weitere Veranstaltungen verschoben oder abgesagt werden.

Da „Corona den Verlauf der diesjährigen Saison natürlich weiterhin grundsätzlich beeinflussen“ werde, hat der Gschwender Musikwinter folgende Termine und Änderungen bekannt gegeben. .

Das bereits für den 7. November 2020 geplante Konzert mit Maria Reiter & Christian Gruber wird auf die kommende Saison verschoben. Für bereits erworbene

weiter

Liza Kos’ „Intrigation“ aus der Rätsche

Kabarett-Livestream Was passiert, wenn eine optimistische Physiklehrerin und ein depressiver Musiker sich in einer buddhistischen Sekte und an einem 1. April heiraten? Liza Kos verrät es in ihrem Livestream aus der Rätsche am Freitag, 15. Januar, 20 Uhr, im Youtube-Kanal der Rätsche. Foto: Michel Kitenge

weiter
  • 406 Leser

„Jugend musiziert“ wird digital

Der Landesausschuss „Jugend musiziert“ in Baden-Württemberg hat entschieden, dass in diesem Jahr aufgrund der Pandemiesituation der Wettbewerb landesweit erstmals in digitaler Form stattfinden wird. Außerdem sollen die Regionalwettbewerbe und der Landeswettbewerb in Baden-Württemberg gemeinsam stattfinden als großer, digitale „Baden-Württemberger-Jugend-musiziert-Wettbewerb“.

weiter
  • 403 Leser

Philharmonie sagt Konzerte ab

Aufgrund der aktuellen Coronaverordnung, gültig in der Fassung ab 11. Januar 2021, sind leider immer noch keine Veranstaltungen in der Breitenkultur erlaubt. Somit müsse man den Ausweichtermin des letztjährigen geplanten Herbstkonzerts am 6. Februar absagen, sowie auch das für den 31. Januar geplante Konzert im Rahmen der Reihe des Kulturbüros

weiter
  • 5
  • 424 Leser

Genutzt – aber nicht ausgenutzt

Soziales Wie die Notbetreuung in Kindertagesstätten und Schulen in Schwäbisch Gmünd angenommen wird und warum sich die Stadtverwaltung möglichst bald wieder den Regelbetrieb wünscht.

Schwäbisch Gmünd. Noch herrscht in Kitas und Schulen kein Regelbetrieb. Trotzdem müssen viele Eltern wieder ihrer Arbeit nachgehen. Betreuungsangebote sind also dringend notwendig – einen Missbrauch gibt es allerdings nicht: „Die Eltern nutzen es dann, wenn sie es wirklich brauchen“, sagt Klaus Arnholdt, Leiter des Amts für Bildung

weiter

Gmünder Institut will Innovationslabor bauen

Zukunftsprojekt Welche Entwicklung das Forschungsinstitut fem genommen hat und was geplant ist.

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie, kurz fem, hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt – thematisch, methodisch, personell und auch baulich, erklärt Patrick Wais, der für die Kommunikation zuständig ist. Anfang der 1990er-Jahre wurde das Institutsgebäude in der

weiter
  • 5

Ärztin will in Kroatien vor Ort helfen

Soziales Die Lorcher Ärztin Magdalena Hefele-Golubic fährt mit zwei Helferinnen nach Kroatien, um Erdbebenopfern medizinisch zu helfen.

Lorch

Als am 29. Dezember im kroatischen Petrinja die Erde bebte, erfuhr Magdalena Hefele-Golubic davon von ihrer Schwester. „Sie war gerade zu Besuch bei meinen Eltern“, sagt die Lorcher Ärztin, „sie erzählte, dass alles gewackelt hat.“ Dabei leben ihre Eltern im kleinen Ort Stefanje, rund 80 Kilometer von Petrinja

weiter
  • 5

Arbeitsmarkt: Corona als „Brandbeschleuniger“

Arbeitsagentur Die Arbeitslosigkeit auf der Ostalb ist 2020 um 27,4 Prozent gestiegen – kaum offene Stellen.

Aalen. 2020 war kein gutes Jahr am Arbeitsmarkt. Das wurde nicht erst durch den Jahresbericht deutlich, den Elmar Zillert, Chef der Aalener Arbeitsagentur, am Mittwoch vorgestellt hat. Um 27,4 Prozent – auf mehr als 6500S – hat die Zahl der Arbeitslosen im Ostalbkreis von Dezember 2019 bis Dezember 2020 zugenommen. Allerdings machte Zillert

weiter

Zwischen Hoffen und Bangen

Umfrage Der BaWü-Check, eine gemeinsame Umfrage der baden-württembergischen Tageszeitungen, analysiert die wirtschaftliche Stimmung im Land. So ist die Lage in Ostwürttemberg.

Aalen

Die Corona-Krise hat dem längsten Aufschwung der Nachkriegsgeschichte ein endgültiges jähes Ende gesetzt. Doch wie geht’s weiter mit der Wirtschaft? Eine gemeinsame Umfrage der baden-württembergischen Tageszeitungen hat ergeben, dass die Baden-Württemberger mit einer Mischung aus Skepsis und vorsichtigem Optimismus

weiter
  • 224 Leser

In Gmünd fehlt geeigneter Standort

Wohnen Schorndorf schafft jetzt Platz für Tiny-Houses, kleine Häuser auf winzigen Grundstücken. Nachfrage in Schwäbisch Gmünd noch verhalten.

Schwäbisch Gmünd

Wohnen auf kleinstem Raum mit geringem Ressourcenverbrauch: das bietet ein Tiny-House für Menschen mit minimalistischem Lebensstil. Die Stadt Schorndorf stellt dafür jetzt kleine Flächen zur Verfügung, Platz für fünf Tiny-Houses auf Grundstücken zwischen 121 und 144 Quadratmetern. Und die Nachfrage ist groß: „Aktuell

weiter
  • 4
  • 134 Leser

Ausgezeichnet: Jeanine Lang aus Aalen

Kultur Die 21-Jährige bekommt bei der Jugendfilmpreis-Verleihung Baden-Württemberg die Auszeichnung für die beste schauspielerische Leistung. Jetzt hat sie Lust auf mehr Auftritte.

Aalen

Bereits mit zehn Jahren dreht sie ihren ersten eigenen Film, elf Jahre später erhält sie für ihre schauspielerische Leistung eine Würdigung. Die Aalenerin Jeanine Lang hat beim Jugendfilmpreis Baden-Württemberg die Auszeichnung für die beste schauspielerische Leistung bekommen.

„Schon als Kind habe ich es geliebt, mich zu verkleiden

weiter

Bauern wollen weniger Bürokratie

Wahl CDU diskutiert mit Landwirten über deren Situation. Gesetzliche Vorgaben erschweren Überleben der Höfe.

Ellwangen. Anlässlich des Kalten Marktes, der coronabedingt nicht wie üblich stattfinden kann, hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack am Montagabend zu einer Web-Konferenz eingeladen. Der Titel: „Ist Landwirtschaft in Deutschland noch gewollt?“ Fast 100 Teilnehmer hatten sich am Ende eingewählt und bewiesen damit, dass auch

weiter
Der besondere Lese-Tipp

„Friedhof der Krustentiere“

Spiegel-Bestseller-Autor Krischan Koch liefert mit „Friedhof der Krustentiere“ einen Küsten-Krimi mit Heringshappen und Horrornächten. Darum geht's: Ein Herbststurm fegt durch Fredenbüll und weht nichts Gutes in den nordfriesischen Küstenort: Schimmelreiter Hauke Schröder findet Tante Telse tot im Ford Mustang, eine Einbruchserie verunsichert

weiter
  • 158 Leser

Lockdown für „Graf von Monte Christo“ und „Sams“

Naturtheater Die Sommer-Spielzeit wird erneut verschoben, ein Alternativ-Programm wird derzeit erarbeitet.

„Der Graf von Monte Christo“ und das „Sams“ gehen ein wenig betrübt ins neue Jahr: Ihre großen Auftritte im Naturtheater Heidenheim, die ja eigentlich bereits im Jahr 2020 geplant waren, müssen nun abermals verschoben werden. Erst im Sommer 2022 werden diese Stücke auf der Schlossbergbühnen zu sehen sein. Diese Entscheidung

weiter

Chorgesang in Zeiten der Pandemie

Musik Wie geht virtuelles Singen? Der Aalener Kammerchor hat es ausprobiert. Dirigent und ein Chormitglied berichten von ihren Erfahrungen.

Die Corona-Pandemie hat die Chöre verstummen lassen, das gemeinsame Singen ist derzeit nicht möglich. Der Aalener Kammerchor geht in dieser schwierigen Situation ungewöhnliche Wege und wagt sich erstmals an ein virtuelles Projekt: „Cantate Domino“ von Claudio Monteverdi wurde von den Choristen einzeln eingesungen und am Computer zusammengesetzt.

weiter
  • 5

Wo Kunstwerke eiskalt glitzern

Frost Wanderer können sich dieser Tage über den Anblick der Eisskulpturen an der Maierhofer Sägmühle freuen.

Alfdorf-Maierhofer Sägmühle.

Wanderfreunde wissen es: Wenn’s eine Weile lang frostig kalt war, wird es Zeit, mal wieder durch die Maierhofer Sägmühle im Haselbachtal zu spazieren. Denn dort erwartet Passanten zur Winterszeit, wenn es die Witterungsverhältnisse hergeben, eine Skulpturenschau aus Eis. Das Gute an der eiskalten Freiluftschau,

weiter

Neue Pflicht für Corona-Tests vor Altenheim-Besuchen sorgt für Irritationen

Pandemie Die neue Regelung sorgt auf allen Ebenen für Verwirrung. Ohne einen aktuellen Corona-Schnelltest bekommen Angehörige seit dieser Woche keinen Zutritt mehr in Alten- und Pflegeheime.

Aalen

Angehörige von Menschen in Pflegeheimen sind frustriert. Seit diesem Montag gilt die neue Coronaverordnung, die vor einem Besuch in solchen Heimen einen Corona-Antigenschnelltest verpflichtend vorsieht. Doch auch die Pflegeheime selbst hat diese Änderung relativ unvorbereitet erwischt. Im Aalener Landratsamt zeigt man sich ebenfalls

weiter

Wie das Impfzentrum funktioniert

Webkonferenz An diesem Donnerstag beantworten Winfried Mack und Tim Bückner allen Interessierten ihre Fragen.

Aalen. „Bald startet auch das Kreisimpfzentrum in Aalen“, betont Winfried Mack. Zusammen mit dem Landtagskandidat für Schwäbisch Gmünd, Tim Bückner, wird Mack aus dem Anlass an diesem Donnerstag, 14. Januar, um 19 Uhr die Bevölkerung in einer Webkonferenz informieren und Fragen beantworten.

Winfried Mack, Landtagsabgeordneter für

weiter

Haugga-Ritual diesmal im Video

Brauchtum Der Präsident der Haugga-Narra Essingen, Holger Franke, erzählt davon, was Fasching, Fastnacht und Karneval gemeinsam haben und wie das Brauchtum in der Pandemie „gelebt“ wird.

Essingen

Der Weihnachtsfestkreis endet für die Katholiken am Sonntag nach dem 6. Januar; für Protestanten hingegen am „Dreikönigstag“. An diesem Tag stauben die Fastnachter nach altem Brauch die Masken – auch Schemen oder Larven genannt – ab. Das Ritual pflegen auch die Essinger Haugga-Narra. In diesem Jahr wegen Corona erstmals

weiter

Von Schulproblemen und Langeweile zuhause

Corona-Pandemie Wie es den Kindern in Zeiten der Krise geht – und wo es in Heubach Hilfe gibt.

Heubach. In einem Videotelefonat mit dem Team des Heubacher Jugendbüros und den Schulsozialarbeitern hat Bürgermeister Frederick Brütting über die Situation der Kinder und Jugendlichen in der Corona-Pandemie gesprochen. Ergebnis: Fernunterricht, Kontaktbeschränkungen und fehlende Freizeitangebote sind eine große Belastung für Kinder und Familien.

weiter

Wie der Straßenbau digitalisiert wird

Infrastruktur Beim Ausbau der Bundesstraße 29 zwischen Aalen und Essingen wird eine neue Technologie, BIM genannt, erprobt. Geplant wird ein Projekt mit Hilfe von 3-D-Modellen.

Essingen

Neue Technik auf der Baustelle: Straßenbau in Baden-Württemberg soll künftig stärker digital und damit effizienter geplant, gebaut und überwacht werden, wie das Ministerium für Verkehr in einem Schreiben mitteilte. Das Land Baden-Württemberg treibe deshalb die Einführung der Arbeitsmethodik BIM in der

weiter
  • 2
  • 122 Leser

Viele Glätteunfälle auf der B29

Eine Frau wurde leicht verletzt. 

Auf der B29 ereigneten sich am Mittwochvormittag einige Unfälle, die auf Schnee- und Eisglätte zurückzuführen sind:

Gegen 6.15 Uhr ereigneten sich auf Höhe Mögglingen in Fahrtrichtung Aalen sechs Unfälle, bei denen mehrere zehntausend Euro Schaden entstanden. Drei Fahrzeugführer kamen kurz vor der Anschlussstelle weiter

Wie man den Weihnachtsbaum wiederverwenden kann

Was haben Sie mit Ihrem Weihnachtsbaum gemacht? 

So schön ein großer Weihnachtsbaum über die Feiertage auch ist, nachhaltig ist eine solche Tanne nicht unbedingt. 25 000 bis 30 000 ausgediente Christbäume sammelt die GOA jedes Jahr nach der Weihnachtszeit ein. Doch es gibt auch Alternativen wie der  Weihnachtsbaum wiederverwendet werden kann. So kann man aus den Nadeln beispielsweise

weiter
  • 1566 Leser

Lockdown-Schließzeiten nutzen: Förderantrag für Hotellerie- und Gastgewerbe

Land schafft Ausnahme für das Hotellerie- und Gastgewerbe im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Stuttgart. „Das Hotellerie- und Gastgewerbe ist von den negativen Auswirklungen der Corona-Pandemie so betroffen, wie kaum eine andere Branche im Land. Seit Wochen sind die Gaststätten erneut geschlossen, Hotels und Pensionen sind nicht oder kaum ausgelastet. Trotzdem oder gerade deswegen haben über 100 Betriebe im Ländlichen Raum

weiter
  • 1256 Leser

Mann tritt Polizisten gegen den Kopf

Der Beamte wurde leicht verletzt. 

Essingen. Am Dienstagnachmittag wird ein Polizist durch einen Kopftritt eines 27-Jährigen leicht verletzt. Der Rettungsdienst forderte am gegen 15.45 Uhr Unterstützung durch die Polizei im Heerweg an. Dort befand sich der Mann in einem psychischen Ausnahmezustand und sollte in eine Fachklinik gebracht werden. Beim Eintreffen der Polizisten

weiter
  • 5
  • 6092 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Zum Schluss noch ein Blick auf die aktuellen Coronazahlen in der Region: Am Mittwoch, 13. Januar, meldet das Landratsamt Ostalb folgende Coronazahlen: 7854 Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 7004 (+57) Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 696 (+17) gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt bei 154(+2).

weiter
  • 5
  • 2920 Leser

Regionalsport (4)

„Im April kriegen wir mehr Qualität und Quantität“

Mountainbike Eckard Häffner sagt, warum die Zweiteilung des „Bike the Rock“ im Jahr 2021 richtig ist.

Die Profis am 24. April, die Hobbyfahrer am 2. Oktober. Für Eckard Häffner ist die Zweiteilung des „Bike the Rock“ im Jahr 2021 alternativlos. Im Interview spricht der Organisator über Zuschauer, eine Anmeldung aus dem Iran und darüber, dass „das kein Modell für die Zukunft ist“.

Herr Häffner, die nächste Premiere: Das

weiter

Neuer Weltcup-Kalender für die WM-Saison 2020/2021

22. bis 24. Januar: Ljubno (mit Team) 29. bis 31. Januar: Titisee-Neustadt 5. bis 7 Februar: Hinzenbach 12. bis 14. Februar: Lillehammer 18. bis 20. Februar: Rasnov 25. Februar bis 3. März: WM in Oberstdorf 25. Februar: Einzel Hillsize 106 m 26. Februar: Team Hillsize 106 m 28. Februar: Mixed Hillsize 106 m 3. März: Einzel Hillsize 137 m 13./14.

weiter
  • 215 Leser

Sport in Kürze

Zwei Spiele Sperre für Sessa Fußball. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Kevin Sessa vom 1. FC Heidenheim im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt. Sessa war in der 23. Minute des FCH-Auswärtsspiels beim SV Sandhausen (0:4-Niederlage),

weiter
  • 193 Leser

Carina Vogt hat wieder Spass am Skispringen

Skispringen, Weltcup Nach dem Seuchenjahr 2020 ist die Lebensfreude zurück. Olympiasiegerin Carina Vogt strotzt vor Tatendrang und will sich mit aller Macht das Ticket für die Weltmeisterschaft holen. „Meine Einstellung hat sich verändert“, sagt die 28-Jährige.

Carina Vogt lacht viel. Nach ihrer fast zweijährigen Leidenszeit mit immer neuen Rückschlägen hat die Olympiasiegerin des SC Degenfeld endlich keine Schmerzen mehr. Zurück ist dafür ihr großer Ehrgeiz. Im Interview spricht die 28-Jährige über die Weltmeisterschaft im eigenen Land, ihre neue Rolle im deutschen Team und darüber, dass „niemand

weiter
  • 4
  • 110 Leser

Überregional (87)

„Funklöcher gestopft“

Netzbetreiber bieten an ICE-Strecken und Autobahnen 4G an.
Mit einem Jahr Verspätung: Die Mobilfunk-Netzbetreiber in Deutschland melden, sie hätten die staatliche Auflage erfüllt, die ICE-Strecken und Autobahnen mit schnellem Internet zu versorgen. Die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica teilten mit, dass auf diesen Verkehrswegen eine Downloadgeschwindigkeit von mindestens 50 Megabit pro Sekunde möglich weiter
Interview

„Nach 2020 scheint alles möglich“

Stuttgart arbeitet auch im Lockdown an neuen Ausstellungen. Direktorin Christiane Lange setzt auf eine Mischung aus Vorsicht, Spontaneität – und Hoffnung.
Die stille Zeit ist noch lange nicht zu Ende. Die Staatsgalerie Stuttgart bleibt vorerst geschlossen, doch hinter verschlossenen Türen wird an neuen Ausstellungen gearbeitet – und an digitalen Angeboten. Direktorin Christiane Lange, 56, sprach mit uns am Telefon über die Erfahrungen der Corona-Zeit und die Zukunftsaussichten. Die Staatsgalerie weiter
Viele Unternehmen stehen weiter im Regen

Das lange Warten auf die Hilfen

Immer mehr Unternehmen verzweifeln: Versprochene Gelder kommen nicht, die Regeln werden nachträglich gravierend geändert.
Eigentlich hätten viele Unternehmen, die wegen der Corona-Rezession ums Überleben kämpfen, am Montag aufatmen sollen, weil sie endlich Geld bekommen: Ihnen war fest zugesagt worden, dass die Novemberhilfen an diesem Tag überwiesen werden, zuletzt von der Kanzlerin und den Ministerpräsidenten am 5. Januar. Doch die Konten von Restaurants, Hotels weiter

Angst vor neuer Gewalt in Washington

Die Demokraten treiben die Enthebung Trumps aus dem Amt voran. Das FBI warnt vor bewaffneten Protesten.
Eine Woche vor der Vereidigung des designierten US-Präsidenten Joe Biden wächst in den USA die Angst vor einer erneuten Eskalation der Gewalt. Wie aus einem internen Memo des Bundeskriminalamts FBI hervorgeht, planen bewaffnete Anhänger des scheidenden Präsidenten Donald Trump, das US-Kapitol in Washington ein weiteres Mal anzugreifen. Sollte schon weiter
Kommentar Caroline Strang über Homeoffice in Pandemiezeiten

Arbeitgeber in der Pflicht

Ein Großteil des Einzelhandels ist dicht, Schulen und Kitas auch, von Restaurants, Kinos und Theatern ganz zu schweigen. In manchen Großraumbüros tummeln sich aber die Mitarbeiter, sitzen mit 1,5 Metern Abstand ohne Maske – inmitten dieser erschreckenden Pandemie. Das darf nicht sein. Wer seine Arbeit von zu Hause aus erledigen kann, muss das weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, 2. Runde Bayer Leverkusen – Eintr. Frankfurt 4:1 (1:1) Tore: 0:1 Younes (6.), 1:1 Alario (27., Handelfmeter), 2:1 Tapsoba (49.), 3:1, 4:1 Diaby (67. 87.). – Rote Karte: Tah (L./73.) nach einer Notbremse. Holstein Kiel – FC Bayern Mi. ARD/20.45 3. Liga Unterhaching – SC Verl 3:4 (1:1) Tore: 1:0 Jürgensen (41., weiter

Beim Fernseher schaut Künstliche Intelligenz mit

Die Technik-Messe findet in diesem Jahr nur online statt. Interessante Neuigkeiten gibt es trotzdem. Roboter saugt und wischt Staub und Schlamm.
Um getrockneten Schmutz zu entfernen, reicht Staubsaugen nicht aus, da muss ein Roborock ran. Mit Schalltechnologie schrubbt der „S7“ Böden bis zu 3000 Mal pro Minute, wirbt der Hersteller. Ein Lift hebt den Wischmopp, wenn der Roboter einen Teppich erkennt. So sollen Staub, aber auch Kaffee und sogar schlammige Fußspuren durch die Saug-Wisch-Kombination weiter

BMW setzt 8,4 Prozent weniger Autos ab

Der Autobauer BMW hat letztes Jahr 2,32 Millionen Autos verkauft, 8,4 Prozent weniger als 2019. Erst im 4. Quartal war der Verkauf höher als ein Jahr zuvor. Nur 1105 Rolls-Royce wurden abgesetzt (2019: 5000). Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter

Bonn auf Trainersuche

Bundesligist Telekom Baskets Bonn hat sich von Trainer Igor Jovovic, 38, getrennt – als Konsequenz aus acht Niederlagen in elf Spielen. Der Montenegriner war erst im Sommer vom FC Bayern München gekommen. Als Interimstrainer fungiert nun Assistenzcoach Chris O‘Shea. Vorsprung vergrößert Rekordchampion Stéphane Peterhansel (Frankreich) steuert weiter

Branchen Gesundheit und Soziales wachsen

Das Gesundheits- und Sozialwesen wird vom Jahr 2040 an der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland sein. Das besagt eine Prognose des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Die Alterung der Bevölkerung werde dazu führen, dass der Sektor mit dann sieben Millionen Beschäftigten die meisten Erwerbstätigen stellen werde. Das weiter

Brandenburg Hackerattacke auf Schulcloud

Nach einem Hackerangriff auf die Brandenburger Schulcloud will die Landesbildungsministerin Britta Ernst (SPD) die Sicherheitslücke schließen. „Vor Hackerangriffen aus dem Ausland ist niemand geschützt“, sagte sie. Die Plattform des Hasso-Plattner-Instituts war am Montag nicht immer erreichbar. Grund sollen massenhafte Zugriffe aus dem weiter
  • 5

Chronik eines beginnenden Krieges

In seiner bissigen Gesellschaftssatire zeigt Pierre Lemaitre, was zwei Soldaten in Frankreich zusammenschweißt.
Bevor die deutschen Truppen im Juni 1940 in Paris einmarschierten, passierten in der französischen Hauptstadt seltsame Dinge. Zum Beispiel vernichtete die Banque de France ihren Geldschatz. Müllmänner packten säckeweise Tausend-Francs-Scheine zusammen und verbrannten sie. „Ein einziger Tausend-Francs-Schein entsprach ungefähr einem Monatsgehalt“, weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der Menschen, die in Baden-Württemberg mit oder am Coronavirus gestorben sind, um 93 gestiegen (Stand 16 Uhr). Insgesamt zählte das Landesgesundheitsamt bislang 5757 Tote in Zusammenhang mit der Pandemie. Bestätigte Infektionsfälle gibt es inzwischen 264 720 – 2226 mehr als am Montag. Als genesen gelten 216 409 weiter

Corona Großfamilie trifft sich mit 45 Leuten

41 Erwachsene und vier Kinder in zwei Wohnungen – und das zu Corona-Zeiten. Mit diesem Treffen in Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) haben Mitglieder einer Großfamilie am Montagabend gegen die Corona-Regeln verstoßen. Wie die Polizei am Dienstag mitgeteilt hat, waren die Teilnehmer aus Süddeutschland, dem Saarland und der Schweiz angereist. Laut weiter

Daimler Rückruf von neuer S-Klasse

Der Autobauer Daimler muss die ersten Exemplare der neuen Mercedes-S-Klasse wegen eines möglichen Sicherheitsrisikos zurückrufen. Betroffen seien weltweit etwa 1400 Fahrzeuge, sagte ein Sprecher. Es bestehe die Möglichkeit, dass an der Lenkung nicht passende innere Spurstangen eingebaut wurden. Derweil sorgen Lieferprobleme bei Halbleiter-Herstellern weiter

Dax lässt sich nicht irritieren

Lockdown verlängern oder nicht – der Dax hat sich am Dienstag wacker geschlagen und nur minimal im Minus geschlossen. Das spreche für die Robustheit der Rally der vergangenen Monate, sagte der Analyst Konstantin Oldenburger von CMC Markets. Diese habe man so nicht erwarten können. Eine Anhebung der Prognose trieb die Aktien der Deutschen weiter

DDR-Doping 15 Millionen Euro für 1449 Opfer

Betroffene des DDR-Staatsdopingsystems haben laut ARD- Recherchen nach dem zweiten Dopingopfer-Hilfegesetz insgesamt über 15 Millionen Euro erhalten. Von 1749 Anträgen auf Einmalzahlung von 10 500 Euro beschied das Bundesverwaltungsamt (BVA) 1449 positiv. Damit wurden aus dem zunächst mit 10,5 Millionen Euro ausgestatteten Hilfsfonds nach weiter

Denkfabrik für Trends und Innovationen

Die CDU-Fraktion fordert, für jede politische Maßnahme Auswirkungen auf Mittelstand zu prüfen.
Die CDU-Landtagsfraktion fordert ein Bündel von Maßnahmen, damit der Mittelstand nach der Corona-Pandemie „durchstarten“ kann. Das geht aus einem auf Betreiben von CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart erstellten Positionspapier hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Die Fraktion will es in dieser Woche auf ihrer Klausur beschließen. Das weiter
Kommentar Peter DeThier zur Zukunft von Donald Trump

Der einzig richtige Weg

In ruhigeren Zeiten, in denen man nicht um den sozialen Frieden, Ruhe auf den Straßen und die Stabilität der weltgrößten Demokratie bangen müsste, bestünde kein Zweifel daran, dass gegen Noch-US-Präsident Donald Trump ein zweiter Amtsenthebungsbeschluss gefasst werden muss. Trump trägt die Verantwortung dafür, dass vergangenen Mittwoch Tausende weiter
Kommentar Guido Bohsem zur Verlängerung der Corona-Maßnahmen

Der ewige Lockdown

London droht zu dem zu werden, was im Frühjahr 2020 Bergamo war: Schauplatz eines völlig überforderten Gesundheitssystems und vor allem menschlichen Leids. Die zunächst in Großbritannien aufgetauchte und offenbar deutlich ansteckendere Mutation des Corona-Virus scheint die Millionenstadt fest im Griff zu haben. Der dadurch in Berlin ausgelöste weiter
Corona-Lage in Deutschland

Deutschland testet wieder mehr

Seit den Feiertagen steigen die Überprüfungen auf eine Infektion spürbar an. Ein hoher Anteil davon ist positiv.
Die Zahl der Corona-Tests nimmt wieder zu – und damit die Möglichkeit, das Infektionsgeschehen realistischer einzuschätzen. Laut dem Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM) lag die Zahl der PCR-Tests in der ersten Januarwoche bei 1,06 Millionen – fast 50 Prozent höher als Ende Dezember, als es 721 000 Tests weiter

DFB-Präsident hat die Faxen dicke

Im Machtkampf mit seinem Generalsekretär will DFB-Präsident Fritz Keller, 63, einen internen Untersuchungsausschuss einsetzen, um unter anderem die Indiskretionen der vergangenen Monate begutachten zu lassen. Er werde dabei die Informationen bereitstellen, die ihn dazu gebracht hätten, kein Vertrauen mehr in die Zusammenarbeit mit Friedrich Curtius weiter

Druck auf Unternehmen nimmt zu

Politiker plädieren für sofortigen Beginn von so viel Homeoffice wie möglich. Industrieverband lehnt Pflicht ab.
Mehr Homeoffice, damit sich das Coronavirus nicht über die Arbeitsplätze verbreitet. Dafür hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) noch einmal plädiert. Wo Homeoffice „sinnvoll und möglich“ sei, solle sie sofort eingeführt werden. Auch BDI-Präsident Siegfried Russwurm sprach sich für so viel Homeoffice wie möglich aus. Russworm, weiter

Entscheidung am Parlament vorbei

Juristen stufen die Festlegung der Impf-Reihenfolge als verfassungswidrig ein und fordern eine Beteiligung des Bundestags.
Während in Deutschland die Impfung der Bevölkerung gegen das Coronavirus angelaufen ist, regt sich Kritik an der Art, wie die Impfreihenfolge festgelegt wurde. In einer Sitzung des Bundestags-Gesundheitsausschusses werden an diesem Mittwoch Verfassungsrechtler ihre Bedenken dagegen vortragen, dass das Parlament keinerlei Mitsprache bei der Priorisierung weiter

Erstmals Frau in enger Wahl für KSK

Kramp-Karrenbauer sieht Spezialkräfte nach Skandalen auf gutem Weg.
Erstmals in der Geschichte der Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK) hat eine Frau die erste Runde umfangreicher Zulassungsprüfungen bestanden. Eine Soldatin habe erfolgreich teilgenommen und sich somit für den zweiten Teil qualifiziert, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. „Wir freuen uns, dass sie sich dieser anspruchsvollen weiter

EU-Grenzschutz Ermittlungen gegen Frontex

Die EU-Betrugsbekämpfungsbehörde Olaf ermittelt gegen die EU-Grenzschutzagentur Frontex. „Olaf kann bestätigen, dass es eine Ermittlung in Bezug auf Frontex eingeleitet hat“, hieß es am Dienstag. Ein Frontex-Sprecher bestätigte die Ermittlungen zwar nicht, betonte aber, man kooperiere vollständig mit Olaf. Zu den Hintergründen äußerten weiter

Fehmarnbelt Tunnelbau wird eingeleitet

In den nächsten Wochen soll die Baustelle auf der deutschen Seite des geplanten Fehmarnbelttunnels eröffnen. Das hat Denise Juchem von der Projektgesellschaft Femern A/S der dpa mitgeteilt. Am 3. November hatte das Bundesverwaltungsgericht alle Klagen gegen den Bau der seit Jahren umstrittenen Verbindung zwischen Deutschland und Dänemark abgewiesen. weiter

Ferienverband protestiert

Der Deutsche Ferienhausverband hat Äußerungen des Tourismusbeauftragten der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), zu Urlaubsreisen an Ostern scharf kritisiert. Mitte Januar bereits die Ostersaison abzuschreiben, sei das falsche Signal. Einzelhändler in Sorge Gut jeder zweite vom Lockdown betroffene Einzelhändler befürchtet nach einer Umfrage des weiter

Filmfestspiele Intendantin Helga Reichert hört auf

Die 1979 gegründeten Biberacher Filmfestspiele genießen bundesweites Ansehen. Das „Familientreffen deutscher Filmemacher“, 40 Jahre lang von Gründer Adrian Kutter geleitet und von seiner Frau Helga Reichert in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich weitergeführt, steht vor einer harten Bewährungsprobe: Helga Reichert schmeißt als weiter

Ford verlässt Brasilien

Ford streicht sein kriselndes Geschäft in Südamerika zusammen. Die drei verbliebenen Werke in Brasilien werden geschlossen. Sie hatten jahrelang mit Verlust produziert. Ford hatte das erste Werk in Brasilien vor mehr als 100 Jahren gegründet. Brennstoffzelle für Renault Renault verbündet sich mit Plug Power, einem großen US-amerikanischen Hersteller weiter

Formel 1: Auftakt jetzt in Bahrain

Zwei neue Rennen, vier Verschiebungen: Die Formel 1 muss ihren Rekordkalender angesichts der Corona-Pandemie aufwendig umbauen. Das bestätigte die Königsklasse und präsentierte den nun geplanten Saisonverlauf, der allerdings immer noch den historischen Höchstwert von 23 Rennen umfasst. Das Debütjahr von Mick Schumacher beginnt nicht wie erhofft weiter

Gas-Streit Ankara und Athen wollen verhandeln

Griechische Seite will über exklusive Wirtschaftszonen in Ost-Mittelmeer beraten
Griechenland und die Türkei wollen am 25. Januar ihre Gespräche zur Beilegung des Streits um Gas-Bohrungen im östlichen Mittelmeer wieder aufnehmen. Dies teilten beide Regierungen mit. Dem Außenministerium in Athen zufolge ist Griechenland dazu bereit, bei den Beratungen in Istanbul das Thema von exklusiven Wirtschaftszonen auf die Tagesordnung weiter

Geburtenrekord bei den Helgoländer Kegelrobben

Neuer Höchststand bei den Kegelrobbengeburten auf Helgoland: In der Wurfsaison 2020/21 sind bis zum 6. Januar 652 Jungtiere geboren worden, teilte der Verein Jordsand mit, der den Kegelrobbenbestand gemeinsam mit der Gemeinde betreut. Das sind 119 Geburten mehr als im Vorjahr, in dem 531 gezählt wurden. Der Rekord des vergangenen Winters wurde demnach weiter

Gegen strikte Vorgaben

Die Industrie plädiert für flexible örtliche Regelungen.
Die deutsche Industrie lehnt strengere Vorgaben der Politik für mehr Homeoffice ab. Der neue Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Siegfried Russwurm, erklärte, der Einsatz von Homeoffice müsse von den Betriebsparteien vor Ort entschieden werden. Diese wüssten am besten, was gehe und was nicht. In der Debatte um mehr Homeoffice weiter

Gnabry in Kiel vor Comeback

Die Münchner sind beim Tabellendritten der zweiten Liga gefordert.
Der FC Bayern muss im Zweitrunden-Nachholspiel des DFB-Pokals beim starken Zweitliga-Dritten Holstein Kiel (20.45/ARD und Sky) auf Flügelspieler Kingsley Coman (Muskelprobleme) und Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting (Rückenschmerzen) verzichten. Wieder mit im Aufgebot ist Nationalspieler Serge Gnabry, der nach seiner Prellung über dem Schienbein ins weiter

Gorillas mit Corona infiziert

Im Zoo von San Diego haben sich zwei Tiere vermutlich bei einem Pfleger angesteckt. Sie sind in Quarantäne.
Mindestens zwei Gorillas im Zoo von San Diego haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Die beiden Tiere hätten vergangene Woche angefangen zu husten und seien daraufhin auf den Erreger getestet worden, teilte Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom mit. Es handelt sich um die beiden ersten bekannten Fälle, in denen sich Menschenaffen auf natürliche weiter

Horst Eckel darf bald heim

Horst Eckel, letzter lebende Weltmeister von 1954, soll am 18. Januar aus der Rehaklinik entlassen werden. Der 88-Jährige war am 22. Dezember zuhause in Vogelbach/Pfalz, wo er mit seiner Ehefrau Hannelore lebt, schwer gestürzt. Er erlitt Rippenbrüche, Gehirnerschütterung sowie einen Nasen- und Kieferbruch. Auch Sportchef verlängert Nach den neuen weiter
Land am Rand

Hyggelig im Kirchenschiff

Schöner wohnen geht immer, zumal wir uns im Hygge-Cocooning-Neo-Biedermeier-Zeitalter befinden. Da kann man dann auch mal was springen lassen für die eigenen vier Wände. Fünf Zimmer mit Loftcharakter dürfen es gerne sein, dazu noch Keller, Sanitärbereich, Terrasse und eigener Parkplatz. Das Ganze in allerbester Lage, einen Steinwurf von Shops, weiter

Im Flockengestöber

Wind, Schnee und Kälte – das Wetter setzt derzeit selbst eingefleischten Winter-Fans zu. So wie hier vor dem Ulmer Münster kämpften sich Fußgänger in weiten Teilen des Südwestens mit eingezogenen Köpfen voran. In der zweiten Wochenhälfte bleibt die Kälte. Der Wind soll nachlassen, nur auf den Schwarzwaldgipfeln bleibt es stürmisch. Und weiter

Impfstoff auch für Tiere

Coronavirus gefährdet Pelztierzucht und Landwirtschaft.
In Finnland wird ein Impfstoff entwickelt, der Zuchttiere wie Nerze und Marderhunde vor dem Coronavirus schützen soll. Der finnische Pelztierzüchterverband Fifur kooperiert bei der Entwicklung mit einem Forschungsteam der Universität Helsinki, wie der Verband mitteilte. Das Virus stelle nicht nur für die Gesundheit des Menschen eine Bedrohung dar; weiter

Impfstoff in der Camping-Box

Der temperaturempfindliche Corona-Impfstoff kommt in Camping-Kühlboxen: Was in Bayern für Aufregung sorgt, gilt auch in Baden-Württemberg. So nutzt das mobile Team des Zentralen Impfzentrums Ulm die blau-weißen Plastik-Kühlboxen für den Einsatz in Pflegeeinrichtungen. Nach Angaben des Herstellers Mobicool sind in der Box Temperaturen von -10 bis weiter

In der Fremde liegt das Glück

Der VfB ist die beste Auswärtsmannschaft der Bundesliga – wartet aber noch immer auf den ersten Heimsieg. Woran liegt das?
Es bleibt noch eine Chance. Im achten und letzten Heimspiel des VfB Stuttgart in dieser Vorrunde der Fußball-Bundesliga soll es gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr) endlich klappen mit dem ersten Sieg im eigenen Stadion. Und wenn nicht? Dann lauert die am Sonntagabend in Augsburg erhobene Drohung von Trainer Pellegrino Matarazzo, weiter
Pro & Contra

Ist Impfpflicht für Pflegekräfte sinnvoll?

Viele Mitarbeiter in Pflegeheimen wollen sich nicht impfen lassen. Sollten sie dazu verpflichtet werden?
Die meisten Corona-Todesopfer gibt es unter den über 80-Jährigen. Der Pflegebedarf in dieser Altersgruppe ist groß. Die Gesellschaft hat beschlossen, diese älteren Mitmenschen zu schützen. Deswegen werden sie zuerst geimpft. Manche haben Krankheiten, die eine Impfung nicht zulassen. Muss man sie deshalb einem permanenten Risiko aussetzen, weil weiter

Italien Der Regierung droht das Aus

Rückzug der Partei von Ex-Regierungschef Renzi erwartet
Inmitten der Corona-Pandemie droht Italiens Regierungskoalition das vorzeitige Aus: Gegen den Widerstand seines Juniorpartners Italia Viva (IV) wollte Regierungschef Giuseppe Conte an diesem Dienstag im Kabinett seinen Wiederaufbauplan durchsetzen, um Darlehen und Kredite von der EU in Höhe von mehr als 200 Milliarden Euro zu erhalten. Der IV-Chef weiter

Kein Deal mit Trump mehr

Das Geldhaus hat genug vom Ärger mit seinen Firmen.
Die Deutsche Bank will keine neuen Geschäfte mit Donald Trump und seinen Firmen machen. Das berichten die „New York Times“ und der Finanzdienst Bloomberg. Die Deutsche Bank in Frankfurt wollte das auf Nachfrage nicht kommentieren. Die Beziehung der Bank mit dem langjährigen Immobilien-Tycoon und späteren US-Präsidenten ist eine jahrzehntelange weiter

Kein ganz schlechtes Jahr für Agrarbranche

Die Agrarbranche in Deutschland ist trotz schwieriger Umstände gut durch das Jahr 2020 gekommen. Der Umsatz sank gegenüber 2019 leicht um 1,7 Prozent auf geschätzt 234 Milliarden Euro. Mit Ernährung, dem größten Teil der Agrarbranche, wurde mit geschätzt 186,3 Milliarden Euro sogar ein Rekordumsatz erzielt. Das zeigt eine Studie des Beratungsunternehmens weiter
Kinderrechte Grundgesetz

Koalition will Kinderrechte stärken

Experten sehen den Formulierungsvorschlag von Union und SPD zur Änderung des Grundgesetzes kritisch. Im Bundestag wird eine Zweidrittel-Mehrheit benötigt – die ist aber ungewiss.
Die Koalitionsfraktionen haben sich auf die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz geeinigt. „Ich freue mich, dass nach vielen Jahren endlich ein Vorschlag da ist, wie man Kinderrechten einen Verfassungsrang geben kann“, sagt der Ehrenvorsitzende des Deutschen Familiengerichtstags, Siegfried Willutzki, dieser Zeitung. Antworten auf die weiter
Auto Bußgeld

Kommisson soll Lösung im Bußgeld-Streit finden

Bundesverkehrsminister Scheuer macht Vorschlag. Aus Baden-Württemberg erhält er dafür Lob.
Autobahn-Reform vollenden, Gerichtsverfahren bei der Pkw-Maut abschließen, sich um Milliardenschulden bei der Bahn kümmern: Die Liste an Aufgaben, die Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bis zur Bundestagswahl im September abarbeiten muss, ist lang. Zu Jahresbeginn nimmt sich der Minister eines wesentlichen Themas an, das vor allem Autofahrer weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

der frühere Audi-Chef, hat im Prozess um manipulierte Dieselabgaswerte die Betrugsanklage zurückgewiesen. Er warf der Staatsanwaltschaft vor, sie bewerte Sachverhalte „willkürlich, unbegründet und auch einseitig“. Die Anklage wirft ihm vor, er habe Produktion und Verkauf von Autos zugelassen, obwohl er wusste, dass die Abgaswerte nicht weiter

Kriminalität Mit Messer im Auto aufgelauert

Mit einem Messer an der Kehle ist eine 38-Jährige am vergangenen Sonntagabend von einem Mann gezwungen worden, auf einen dunklen Feldweg zu fahren. Wie die Staatsanwaltschaft Mosbach am Dienstag mitteilte, hatte er ihr zuvor in ihrem Auto aufgelauert, das auf einem Parkplatz in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) stand. Statt der Forderung zu folgen, ist weiter

Kulturfördermittel 32 Millionen Euro für Sanierungen

Mit rund 32 Millionen Euro sollen in diesem Jahr Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten an bedeutenden Kultureinrichtungen in Deutschland unterstützt werden. Durch die Fördermittel solle der Erhalt der Einrichtungen gewährleistet werden, „damit sie auch in Zukunft ein möglichst breites Publikum für unser vielfältiges und reiches Kulturerbe weiter

Land setzt auf Kooperation

Die Landesregierung will Forschungsergebnisse schneller zur Anwendung bringen. Dafür müssen nicht nur Universitäten zusammenarbeiten.
Klasse durch Masse: Mit landesweiter Kooperation und einem „Innovationscampus“ im Rhein-Neckar-Raum will die Regierung Baden-Württembergs Hochschulmedizin international ganz nach vorn bringen. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) stellte die Initiative am Dienstag vor. Für diese nimmt das Land 120 Millionen Euro in die Hand. weiter

Landung im Schneegestöber

Trotz widriger Umstände brachte ein Rettungshubschrauber zwei Schwerverletzte in eine Klinik. Die beiden wollten bei Münsingen einen Tanklaster überholen und waren dabei mit einem Pkw zusammengestoßen. Foto: Joachim Lenk weiter

Lena Dürr Elfte bei Shiffrin-Sieg in Flachau

Die deutsche Skirennfahrerin Lena Dürr hat im Slalom von Flachau keine Top-Ten-Platzierung erreicht. Die Sportlerin aus Germering wurde beim Erfolg von US-Star Mikaela Shiffrin am Dienstagabend Elfte und konnte ihren Aufwärtstrend nicht fortsetzen. Beim letzten Torlauf vor der WM im Februar feierte Shiffrin ihren 68. Sieg im Weltcup. Sie verwies Katharina weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Jürgen Prochnow Der 79 Jahre alte Schauspieler lebt im Lockdown sehr zurückgezogen. „Ich versuche mich so gut es geht zu schützen. Ich habe zurzeit kaum Kontakt mit anderen Personen“, sagt der 79-Jährige. „Ich lese viel und mache lange Spaziergänge mit unserem Hund.“ Allgemein fühlt sich der Schauspieler fit. „Ich weiter

Leverkusen gelingt Revanche

Anders als vor kurzem in der Bundesliga schlägt Bayer im DFB-Pokal Eintracht Frankfurt und steht in Runde drei.
Bayer Leverkusen darf vom zweiten Pokal-Endspiel in Folge träumen, Eintracht Frankfurt bleibt die Freude über die bevorstehende Rückkehr von Luka Jovic als Trost. Im vom Dezember verlegten Duell der Pokal-Spezialisten gewann die Werkself mit 4:1 (1:1). Im Achtelfinale Anfang Februar trifft Bayer auf Rot-Weiss Essen, den letzten verbliebenen Regionalligisten weiter

Lübcke-Prozess Nebenklage: H. an Tat beteiligt

Anwalt wirft Verfassungsschutz "Komplettversagen" vor
Die Nebenklage im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke geht von einer direkten Tatbeteiligung des Mitangeklagten Markus H. aus. „Ohne H. hätte es den Mord an Lübcke nicht gegeben“, sagte der Anwalt der Familie Lübcke, Holger Matt, am Dienstag in seinem Plädoyer vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main. weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 68,03 4501-5500 l 60,98 1501-2000 l 65,13 5501-6500 l 60,69 2001-2500 l 63,36 6501-7500 l 60,38 2501-3500 l 62,35 7501-8500 l 60,28 3501-4500 l 61,43 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Marktplatz geschlossen

Ermittler gehen gegen illegale Plattform vor. Eine Festnahme.
Ermittler haben den nach eigenen Angaben wohl weltweit größten illegalen Marktplatz im sogenannten Darknet ausgehoben und den mutmaßlichen Betreiber festgenommen. Die Plattform mit der Bezeichnung DarkMarket sei am Montag geschlossen und die Server abgeschaltet worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz mit. Der 34-jährige mutmaßliche weiter

Mary McCartney dreht Filmdoku

Die Fotografin Mary McCartney (51), Tochter von Ex-Beatle Paul McCartney, will einen Film über das berühmte Abbey-Road-Studio drehen. „If These Walls Could Sing“ (Wenn diese Mauern singen könnten) sei der erste Dokumentarfilm in Spielfilmlänge über den Ort, an dem die „Fab Four“ die meisten Songs aufnahmen. Das Tonstudio weiter

Mega-Prozess gegen die Mafia

Es ist ein Kampf gegen eine mächtige Verbrecher-Organisation: Hunderte mutmaßliche N'drangheta-Mitglieder stehen in Italien vor Gericht.
Ein für fünf Millionen Euro eigens eingerichteter Gerichts-Bunker, rund 300 Angeklagte, darunter knapp 60 Kronzeugen, und 900 Zeugen: Der an diesem Mittwoch in Lamezia Terme beginnende Mega-Prozess gegen die kalabrische Mafia soll die Macht des Staates in der süditalienischen Region unter Beweis stellen. Spätestens seit den Mafia-Morden in Duisburg weiter

Missbrauch gestanden

Angeklagter gibt zu, sich an mehreren Jungen vergangen zu haben.
Im Verfahren um den sexuellen Missbrauch von mehreren Jungen in Denzlingen (Kreis Emmendingen) hat der Angeklagte über seinen Verteidiger die Taten gestanden. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Freiburg am Dienstag mit. Der 45 Jahre alte Angeklagte soll laut Staatsanwaltschaft über Whatsapp-Gruppen Kontakt zu den Jungen aufgenommen haben. Diese weiter

Moodle Keine Probleme an Tag zwei

Am Dienstag, dem zweiten Tag nach den Schulferien, macht die Lernplattform Moodle nach Angaben des Kultusministeriums keine Probleme mehr. Mit etwa 275 000 aktiven Nutzern habe es weder Überlastung noch Ausfälle gegeben. In der Nacht zu Dienstag seien Optimierungen vorgenommen worden. Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime beim Landeskriminalamt weiter

Ohne USA und Tschechien

Verbände ziehen Teams wegen Corona-Fällen zurück.
Die Handball-WM der Männer in Ägypten findet ohne Tschechien und die USA statt. Wie der Weltverband IHF am Dienstagabend mitteilte, haben die Tschechen wegen zahlreicher positiver Corona-Tests ihre Mannschaft zurückgezogen. Auch die USA sagten ihre Teilnahme ab. Als Nachrücker nehmen die Schweiz und Nordmazedonien teil. Einen Tag vor Beginn des weiter
Hintergrund

Pflaster für das Homeschooling

Wie lange Schulen und Kitas geschlossen bleiben, kann derzeit keiner sagen. An diesem Mittwoch will die Regierung eine Regelung beschließen, die Eltern helfen soll, deren Kinder wegen Corona zu Hause betreut werden müssen. Der Entwurf liegt dieser Zeitung vor. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Für welche Fälle gilt die Regelung? Sie greift, weiter

Post Corona-Jahr bringt Rekordergebnis

Das Ergebnis der Deutschen Post DHL sei nach vorläufigen Zahlen vor Zinsen und Steuern (Ebit) auf 4,8 Milliarden Euro gestiegen und habe damit die Prognose deutlich übertroffen, teilte der Dax-Konzern mit. Gleichzeitig erhöhte das Unternehmen seine Ergebnisprognosen für die nächsten Jahre. Die Post profitierte stark vom Anstieg der weltweiten E-Commerce-Aktivitäten weiter

Richter stoppen nach Protesten Gesetze in Indien

Das höchste Gericht Indiens hat die Umsetzung umstrittener Gesetze zur Deregulierung der Landwirtschaft gestoppt. Zehntausende Bauern hatten zuvor wochenlang protestiert. Ein von dem Gericht ins Leben gerufenes Komitee solle außerdem mit Bauernvertretern verhandeln, sagte der höchste Richter Sa Bobde dem indischen Portal „Live Law“. In weiter
Biathlon

Spaß, Teamgeist und System

Die Norweger haben die besseren Rahmenbedingungen. Der deutsche Nachwuchs-Chef Zibi Szlufcik setzt auf eigene Stärken.
Norwegen ist im nordischen Skisport ganz klar die Nummer eins. Das, und nicht weniger ist auch der Anspruch der Skandinavier. Darauf haben sie ihr sportliches System ausgerichtet. Wer einfache Erklärungen für die Dominanz sucht, verweist auf den angeblich exorbitanten Verbrauch von Asthmamitteln. Doch das wäre deutlich zu kurz gesprungen. Auf der weiter

Spielerisch zu mehr Effizienz

Rollende Drohnen und Lkw-Fahren wie an der Playstation: Das ist schon bald Wirklichkeit. Es soll die Branche auch nachhaltiger machen. Was für Unternehmen jetzt und später möglich ist.
Es ist nur eine kurze Nachricht auf dem Smartphone: „Ich stehe mit dem Paket vor der Tür.“ Versendet wurde sie von einem etwas anderen Postboten – einer rollenden Drohne. Mit dem erhaltenen Code öffnet sich an der Drohne, die eher aussieht wie ein Golf-Cart mit 16 Schließfächern, ein Fach mit der persönlichen Bestellung. Was nach weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 14.10 Uhr: Biathlon, Weltcup in Oberhof, Sprint Männer 20.15 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, 2. Runde: Holstein Kiel – FC Bayern München MagentaSport 18.15 Uhr: Eishockey, DEL, Gruppe Nord, 8. Spieltag: Grizzlys Wolfsburg – Düsseldorfer EG und Iserlohn Roosters – Kölner Haie 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, Nachholspiele: u.a. VfB Lübeck weiter
Stichwort Frontex-Ermittlungen

Stichwort Frontex-Ermittlungen

Die EU-Betrugsbekämpfungsbehörde Olaf und die EU-Grenzschutzagentur Frontex nennen bisher keine Details zu den Ermittlungen. Das Magazin „Politico“ schrieb unter Berufung auf EU-Beamte von „Vorwürfen von Belästigung, Fehlverhalten und Migranten-Pushbacks“ gegen Frontex. Auch der „Spiegel“ hatte berichtet. Frontex weiter
Corona

Südafrika-Mutation grassiert im Zollernalbkreis

Gefährlichere Covid-Variante bei drei Familien im Südwesten nachgewiesen. Merkel hält Lockdown bis Ostern für denkbar.
Erstmals in Deutschland ist die Südafrika-Variante B.1.351 des Coronavirus nachgewiesen worden und zwar im Zollernalbkreis. Das Sozialministerium Baden-Württemberg teilte mit, eine erkrankte Person sei mit ihrer Familie Mitte Dezember von einem längeren Aufenthalt in Südafrika zurückgekehrt, alle hätten sich fünf Tage später testen lassen. „Diese weiter

Teilzeitstudent Gericht: Anspruch auf Hartz IV

Gericht: Mit Bafög kann Teilzeitstudium dagegen nicht gefördert werden
Wer in Teilzeit studiert, kann Hartz IV beanspruchen. Mit Bafög kann er nicht unterstützt werden, entschied das Landessozialgericht in Darmstadt. Es ging um einen an Epilepsie erkrankten Mann, der nicht in Vollzeit studieren kann (L 9 AS 535/20 B ER). Sein Antrag auf Bafög wurde abgelehnt, weil er zwischendurch die Fachrichtung gewechselt hatte. weiter

Twitter sperrt QAnon-Konten

Nach dem Sturm auf das US-Kapitol verschärft Twitter das Vorgehen gegen Unterstützer der Gruppe QAnon, die Verschwörungstheorien verbreitet. Seit vergangenem Freitag seien mehr als 70 000 Accounts gelöscht worden, teilte der Kurznachrichtendienst am Dienstag mit. In vielen Fällen habe eine Person mehrere Profile betrieben. In den vergangenen weiter

UN-Chef-Posten Unterstützung für zweite Amtszeit

Der britische Premier Boris Johnson unterstützt eine zweite Amtszeit von UN-Generalsekretär Antonio Guterres. Der Premierminister twitterte am Dienstag, er habe mit Guterres über den gemeinsamen Kampf gegen Corona und Klimawandel gesprochen sowie über die Notwendigkeit, allen Mädchen Zugang zu guter Bildung zu gewährleisten. Der Portugiese Guterres weiter

Unworte des Jahres gekürt

„Corona-Diktatur“ und „Rückführungspatenschaften“ gewählt. Pandemie dominiert Vorschlagsliste.
Die Jury der sprachkritischen Aktion in Darmstadt hat für das Jahr 2020 erstmals ein Unwörter-Paar gekürt. Die „Unwörter des Jahres“ sind „Corona-Diktatur“ und „Rückführungspatenschaften“, wie die Jury am Dienstag mitteilte. Das vergangene Jahr sei in bisher kaum gekannter Weise von einem einzigen Thema geprägt weiter

USA Auswärtiges Amt warnt vor Gewalt

Knapp eine Woche nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington warnt das Auswärtige Amt Deutsche in den USA weiterhin vor gewalttätigen Protesten – und zwar nun landesweit. Die Sicherheitslage könne sich bis zur Vereidigung des neuen US-Präsidenten Joe Biden am 20. Januar jederzeit rasch ändern, heißt es in den am Dienstag aktualisierten weiter

USA setzen Kuba auf Terrorliste

Weil die Regierung in Kuba nicht aufhöre, terroristische Aktionen zu unterstützen, setze man das Land wieder auf die Terrorliste, erklärte US-Außenminister Mike Pompeo. Kubas Außenminister Bruno Rodríguez nannte das „zynisch“. Foto: Y. Lage/afp weiter
Hintergrund

Vielfältiger Hilfskatalog

Im Lauf der Monate ist ein großer Strauß von Hilfen für Unternehmen zusammengekommen, die durch Corona massiv in Schwierigkeiten geraten sind. Ein Überblick über die wichtigsten Programme des Bundes; die Länder haben zusätzlich unterschiedliche eigene Hilfen aufgelegt. Soforthilfen Noch im März 2020 wurden Hilfen für Soloselbstständige und weiter

Vogelgrippe nachgewiesen

Im Bodenseekreis muss Geflügel vorerst im Stall bleiben.
Bei einem toten Schwan, der am Seerhein in Konstanz gefunden wurde, ist die Vogelgrippe vom Typ H5 nachgewiesen worden. Das hat das Landratsamt Konstanz am Montagabend mitgeteilt. Das Friedrich-Loeffler-Institut habe den Verdacht auf Geflügelpest bestätigt. Für den gesamten Landkreis Konstanz und für den benachbarten Bodenseekreis wurde angeordnet, weiter

VW und Porsche mit Absatzminus

Wolfsburger Konzern hat Probleme mit dem Golf 8. Rund 56 000 Fahrzeuge werden zurückgerufen.
Volkswagen hat 2020 15,1 Prozent weniger VW-Autos verkauft als 2019. Die Gründe sind die Corona-Pandemie und Probleme mit der Golf-8-Produktion. Von diesem Fahrzeug wurde weniger als ein Zehntel der kalkulierten Menge produziert. Und jetzt werden 56 000 Golf 8 zurückgerufen. Softwareprobleme sollen mit einem Update behoben werden, teilte weiter

Weimarer Bühne länger zu

Die Pandemie trifft die Bühnen immer härter, so auch in Thüringen: Der Spielbetrieb am Deutschen Nationaltheater Weimar bleibt nun bis zum 28. Februar eingestellt. Auch der Probenbetrieb und die Arbeit hinter den Kulissen blieben auf unverzichtbare und notwendige Tätigkeiten beschränkt, teilte das Haus mit. Welterbe-Verfahren Das Verfahren zum weiter

Weinhandel profitiert von ausgefallenem Urlaub

Der Weinkonsum in Deutschland ist im vergangenen Weinwirtschaftsjahr bis Ende Juli auf 20,7 Liter pro Einwohner gestiegen, das waren 0,6 Liter mehr als im Jahr zuvor, teilt das Deutsche Weininstitut (DWI) mit. Der Sektverbrauch ging hingegen um 0,1 Liter auf 3,2 Liter pro Person zurück. Dass der Weinkonsum trotz der geschlossenen Gastronomie gestiegen weiter
Querpass

Wider die perfekte Frisur

Wenn es ein Klischee gibt, das gut bezahlte Fußballprofis regelmäßig bedienen, dann ist es das vom perfekt gestylten Haupthaar. Selbst bei der schweißtreibenden Arbeit auf dem Fußballplatz – die „Frise“ sitzt auch nach vier Wochen Friseurschließung noch. Da reibt sich mancher verwundert die Augen: Nur mit Drei-Wetter-Taft ist weiter

Winzige Welten

Wie unendlich die Welt auch im Winzigen ist, lehrt uns gerade mal wieder dieses Virus. Und natürlich führt niemand besser durch die Corona-Dimensionen als Professor Christian Drosten. Welche Weiten entfalten sich, wenn er beispielsweise erläutert, was die doppelte Entfernung von zwei Aminosäuren an der Stelle 69, 70 für die Rezeptorbindung bedeutet weiter

Wirecard Kritik an Beeinflussung

FDP, Linke und Grüne fordern besseren Vorkehrungen gegen die Beeinflussung von Zeugen im Wirecard-Ausschuss. In einem Antrag an das Sekretariat verlangen sie, dass Zeugen keine regierungsinternen Dokumente zur Verfügung gestellt werden, die ihre Wahrnehmung der Ereignisse verändern könnten. Außerdem sollen Regierungsmitarbeiter, die Zeugen auf weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Widerspruch gegen Erweiterung“ vom 12. Januar:

Es stimmt schon, dass es schwerwiegende Gegenargumente gegen die Zukunft des Kobeleshofs gibt. Insofern hat der BUND recht, wenn dieser die Finger in die Wunden legt. Der Eingriff in die Natur wird/würde immens sein, wenn der bisherige Rinderbestand quasi fast verdoppelt werden soll. Doch, so frage ich, wer hilft eigentlich dem bäuerlichen Unternehmer,

weiter
Leserbrief

Leserbrief: Zum holprigen Schulstart nach den Ferien

„Wir können alles… Außer Digitalisierung und Bildung“ muss es nach dem Schulstart nach den Weihnachtsferien jetzt wohl heißen. Am Montag leuchtete Baden-Württemberg auf der deutschlandweiten Störungskarte der digitalen Bildungsplattform für Fernlernunterricht knallrot. Große Teile der Schülerschaft und zahlreiche Lehrkräfte konnten die

weiter
Lesermeinung

Zu: Sperrung des Trump-Kontos

Ich bin entsetzt darüber, dass die Bundeskanzlerin die Sperrung des Trump-Kontos durch Twitter missbilligt. Es ist doch zu begrüßen, dass Twitter endlich Trump seine wichtigste Kommunikationsplattform entzogen hat, nachdem dieser Irre zu Aufruhr und Gewalt aufgerufen und damit auch Tote in Kauf genommen hat. Ich bin auch entsetzt darüber, dass die

weiter